Artikel-Übersicht vom Montag, 04. Dezember 2017

anzeigen

Regional (110)

Kurz und bündig

Amtsgericht geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer dienstlichen Veranstaltung bleiben die beiden Justizgebäude des Amtsgerichts Schwäbisch Gmünd am Donnerstag, 7. DEzember, ab 11.45 Uhr geschlossen. In dringenden Fällen ist das Amtsgericht unter der Rufnummer (07171) 602-519 erreichbar.

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Fahrräder sollen leuchten

Schwäbisch Gmünd Schokoherzen und Gutscheine für Radfahrer-Licht gibt es beim Rad CHECK am Dienstag, 5. Dezember, zwischen 11.30 Uhr bis 17.30 Uhr und am Mittwoch, 6. Dezember, zwischen 10.30 Uhr und 16.30 Uhr. Die Nikolaus-Aktion ist Teil der „Tu’s aus Liebe“-Kampagne für mehr Verkehrssicherheit. „Licht trägt entscheidend zur Sicherheit im Verkehr

weiter
Kurz und bündig

Strom und Wasser rocken

Schwäbisch Gmünd. „Strom Und Wasser“ rocken mit „The Baboon Show“ am Freitag, 8. Dezember, das Esperanza, Einlass ist um 20.30 Uhr. Zum Eintritt wird um Spende gebeten, die in das von Konstantin Wecker und Heinz Ratz gegründete „Büro für Offensivkultur“ gebeten. Dazu gibt es auch viel Information.

weiter
  • 379 Leser

„Gmünder Charta der Gemeinsamkeit“ vorgestellt

Integrationsbeirat Bis zum 8. Januar können sich Kandidaten für das Gmünder Gremium bewerben.

Schwäbisch Gmünd. Die „Gmünder Charta der Gemeinsamkeit“ wurde am Montag im Integrationsbeirat vorgestellt. Auf Anregung von Oberbürgermeister Richard Arnold war sie in Grundzügen entworfen worden, um sie anschließend in verschieden Gremien zu diskutieren – und eventuell zu verändern. In zehn „Artikeln“ werden die Grundprinzipien

weiter
  • 322 Leser
Polizeibericht

Böschung hinabgerutscht

Waldstetten. Unverletzt blieb eine 35-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag. Wie die Polizei mitteilt, kam sie kurz nach 15.30 Uhr mit ihrem Ford von der schneeglatten Landesstraße 1160 ab. Das Fahrzeug fuhr eine rund vier Meter tiefe Böschung hinab und blieb liegen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 792 Leser
Kurz und bündig

Einladung zum Lachtreff

Schwäbisch Gmünd. Beim Lachtreff am Donnerstag, 7. Dezember, um 16 Uhr gibt es im evangelischen Gemeindehaus Atem-, Klatsch- und Lachübungen, kombiniert mit Bewegung zur Musik. Alle Interessierten sind eingeladen. Auskunft bei Regine Carl unter (07171) 988958.

weiter
  • 373 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von rund 3500 Euro ließ ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker zurück, als er am Freitagvormittag einen abgestellten Honda beim Ein- oder Ausparken beschädigte, teilt die Polizei mit. Der beschädigte Wagen hatte zwischen 8.30 Uhr und 10 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes In der Vorstadt gestanden.

weiter
  • 739 Leser
Polizeibericht

Lastwagen auf Auto

Schwäbisch Gmünd.3000 Euro waren die Folge eines Auffahrunfalls am Montag auf der Rektor-Klaus-Straße. Ein 43-jähriger Lastwagenfahrer fuhr gegen 7.15 Uhr nach Polizeiangaben auf den Ford auf, dessen Fahrerin vor einem Fußgängerüberweg verkehrsbedingt angehalten hatte.

weiter
  • 773 Leser
Polizeibericht

Sattelzug streift Auto

Abtsgmünd. Als ein 53-jähriger Sattelzugfahrer am Montag gegen 8.25 Uhr von der Bachgasse nach links in die Dewanger Straße abbog, streifte er mit seinem Auflieger einen verkehrsbedingt im Einmündungsbereich haltenden VW. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

weiter
  • 639 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Zur Sitzung trifft sich der Ortschaftsrat Großdeinbach am Donnerstag, 7. Dezember, um 19 Uhr im Bürgersaal in der Albert-Schweitzer-Straße 24. Hauptthema ist der Jahresrückblick.

weiter
  • 491 Leser
Polizeibericht

Unfall am Fußgängerüberweg

Schwäbisch Gmünd. Ein 34-jähriger Seat-Fahrer ist am Montag gegen 6 Uhr an der Einmündung der Remsstraße in die Baldungstraße auf den verkehrsbedingt an einem Fußgängerüberweg haltenden Dacia eines 43-jährigen Fahrers aufgefahren, teilt die Polizei mit. Der Fahrer verursachte dabei einen Schaden von etwa 3500 Euro.

weiter
  • 788 Leser

Extrafutter für den Lebensretter

Brandfolgen Nachbarn und Freunde helfen den Lämmershof-Bewohnern, deren Lebensperspektive sich nach dem Brand schlagartig geändert hat. Manches wird über WhatsApp organisiert.

Gschwend-Lämmershof

Am 19. November wurde das Anwesen von Silvia und Hans Mantel in Lämmershof ein Opfer der Flammen. Für die beiden hat sich das Ereignis als pures Entsetzen tief eingeprägt. Die Angst vor dem Übergriff des Feuers auf das teilweise renovierte Wohnhaus war groß gewesen. Viele liebgewordene Dinge gingen in den Flammen verloren. Auch

weiter
  • 370 Leser
Kutz und bündig

Lebensretter im Dorfhaus

Gschwend-Mittelbronn. 1000 Bürger wollen DRK und Stauferklinik in Laienreanimation ausbilden. Ein kostenloser Abendkurs ist an diesem Dienstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr im Dorfhaus, Eschacher Str. 5. Anmelden kann man sich unter (07171) 3506-91 oder unter www.drk-gd.de.

weiter
  • 362 Leser

Rundgang zur Gartenschau

Tour Sitzung des Agenda-21-Arbeitskreises Mobilität und Verkehr.

Schwäbisch Gmünd. Die Dezember-Sitzung des Agenda-21-Arbeitskreises Mobilität und Verkehr ist ein Rundgang durch die Innenstadt mit einem Schwerpunkt zu den Stationen der Remstal-Gartenschau 2019. Treffpunkt ist an diesem Dienstag 5. Dezember, um 18 Uhr am unteren Marktplatz. Interessierte Bürger sind willkommen.

weiter
  • 563 Leser
Guten Morgen

Scharfer Durchblick

Jan Sigel über eine Beziehung, die nach vielen Jahren ihr Ende gefunden hat.

Wir haben alles gemeinsam durchgemacht. Nichts konnte uns trennen. Okay, vielleicht einmal ein Fußball, der mich im Gesicht getroffen hat. Aber ansonsten waren wir unzertrennlich. Damit ist nun aber Schluss. Endgültig. Alles, was wir zusammen erlebt haben, ist Geschichte. Denn ich habe meine treue Wegbegleiterin nach vier Jahren eingetauscht. Gegen

weiter
  • 470 Leser
Kutz und bündig

Sitzung in Ruppertshofen

Ruppertshofen. Der Feuerwehrkommandant und sein Stellvertreter werden in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 7. Dezember, vom Gremium bestellt. Auf der Tagesordnung ab 19 Uhr steht unter anderem die Entschädigung der Floriansjünger und der Zuschuss zur Führerschein; das Ergebnis der Rechnungsprüfung des Haushaltsjahrs 2016, die Straßennamen

weiter
  • 398 Leser

Viel los beim Weihnachtsmarkt

Brauchtum In seiner 19. Auflage lockte der Schechinger Weihnachtsmarkt trotz Schneetreibens viele Besucher.

Schechingen. Das zeitweilige Schneetreiben konnte die Besucher nicht bremsen. In Scharen kamen sie zum Weihnachtsmarkt und staunten, was die über 20 Händler und die Vereine ihnen zu bieten hatten. An den vielen Ständen konnte man sich mit Geschenken eindecken oder vorweihnachtliche Naschereien kosten. Die Feuerwehr lockte mit Erbseneintopf, der Freibad-Verein

weiter

Weniger Darlehen und mehr Einnahmen für 2017

Haushalt Gschwender Gemeinderat befasst sich mit dem Haushalt 2018, dem Forstbetrieb und dem Rappenhof.

Gschwend. Es war eine vollgepackte Tagesordnung, die die Gschwender Gemeinderäte am Montag bearbeiteten. Dabei gab es mehrere positive Aspekte.

Zuerst gratulierte Bürgermeister Christoph Hald dem Unternehmer und Gemeinderat Joachim Hauenstein. Dieser war in Stuttgart vom Innenministerium als einer der 35 ehrenamtsfreundlichsten Arbeitgeber in Baden

weiter
  • 253 Leser

Wilfried Häfele Geschäftsführer

Mitgliederversammlung Evangelisches Bauernwerk lud zum Austausch.

Oberensingen. Zur Mitgliederversammlung des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg waren die Vertreter am ersten Advent geladen. Nicht nur bei der einstimmigen Entlastung des Vorstands, sondern auch im Austausch wurde deutlich gemacht, dass die Mitglieder geschlossen hinter ihren gewählten Vertretern stehen und alle Entscheidungen des Ausschusses

weiter
  • 199 Leser

Zum Erfolgsmodell gemausert

Generalversammlung Umbenennung von „FlashGraphix“ in „FG Merchandise“ findet einhellige Zustimmung. Vorstand entlastet.

Mutlangen. Zur vierten Generalversammlung hatte die Schülergenossenschaft „FlashGraphix“ geladen – und konnte sich als Erfolgsmodell am Franziskus Gymnasium präsentieren. Der Aufsichtsratsvorsitzende und betreuende Lehrer Thomas Siegl eröffnete die Generalversammlung und begrüßte alle Mitglieder sowie den Schulleier Harald Ocker und

weiter
  • 434 Leser

120 Tonnen Salz gestreut

Winter Frau Holles Besuch sorgte am Sonntag für rege Beschäftigung für das Baubetriebsamt. Bis 24 Uhr waren laut Bauhofleiter Friedrich Mayer dreizehn Mitarbeiter mit zwölf Streuwagen unterwegs, um Gmünder Straßen sicher zu machen. Am Montag ging es ab 3.15 Uhr mit 86 Mitarbeitern weiter. zla/ Foto: Tom

weiter
  • 376 Leser

Ehrenamtsfest im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Menschen, die sich ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen, werden an diesem Dienstag, 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, dafür ausgezeichnet. Die Feier beginnt um 18 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold und der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse halten die Laudatio für die

weiter
  • 184 Leser

Karten für Gospelkonzert gewinnen

Schwäbisch Gmünd. Der Chor „The Best of Black Gospel“ gibt am Donnerstag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr ein Konzert im Festsaal des Predigers in Schwäbisch Gmünd. Die Gospelsänger und -sängerinnen aus den USA singen dabei bekannte Gospelsongs in einem zweistündigen Programm – instrumental begleitet und unter Einbezug des Publikums. Seit

weiter
  • 185 Leser

Weitere „Noteingänge“ gesucht

Sicherheit Zwölf Lokale und Geschäfte in der Innenstadt beteiligen sich an der Initiative des Stadtjugendrings.

Schwäbisch Gmünd. Es muss nicht gleich ein Überfall sein, der Menschen in der Innenstadt in Not bringt. Vor allem ältere Menschen brauchen Hilfe, wenn sie etwa auf Schneeglätte ausrutschen. Dann ist ein „Schutzraum“ in nächster Nähe von Vorteil.

Stadtjugendring und Jugendkulturinitiative möchten möglichst viele solche „Schutzräume“

weiter
  • 5
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Nikolaus-Rock im Übel

Heubach. Wer „The Samsara Band“ kennt, weiß was abgeht: Die drei Altrocker Martin Pö (Gitarre, Gesang), Franz Kohout (Bass) und Ansgar Hinderberger (Schlagzeug, Gesang) verstehen es, jede Location ordentlich zu rocken. Rockmusik ist ihre Passion. Wie jedes Jahr zum Nikolaus Rock haben sie auch diesmal mit den Friends, Hanibal, Anny, Erwin & Dino,

weiter
  • 302 Leser

Adventssingen Canzonetta lädt nach Böbingen

Böbingen. Der Chor Canzonetta des Gesang- und Musikvereins Böbingen lädt am Sonntag, 10. Dezember, um 18 Uhr zum adventlichen Singen in die Michaelskirche nach Oberböbgingen ein. Der Chor „Alltogether“ aus Lautern ist mit dabei. Aufgeführt werden besinnliche, adventliche und weltliche Lieder. Die Chöre möchten einstimmen auf eine Zeit zum

weiter
  • 592 Leser

Hier sitzen nur die Schneeflocken

Winter Einen Sommer haben die Hobby-Gärtner das Gelände des „Urban Gardening“ in Heubach noch für sich, dann entsteht dort ein Pflegezentrum der Johanniter. Derzeit ist ans Gärtnern freilich nicht zu denken. Und die einzigen, die sich auf den Lehnstühlen niederlassen, sind die Schneeflocken. Foto: Tom

weiter
  • 552 Leser

In Gegenverkehr gerutscht

Heubach. Auf rund 7000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 28-jähriger Autofahrer am Sonntag verursachte. Auf der Bucher Hauptstraße rutschte er laut Polizei gegen 16.30 Uhr mit seinem Passat in den Gegenverkehr, wobei er mit einem Mazda zusammenprallte.

weiter
  • 620 Leser

Unfall wegen Glatteises

Bartholomä. Ein 30-Jähriger kam am Montag auf der L 1162, in Richtung Heubach fahrend, gegen 6.30 Uhr von der winterglatten Fahrbahn ab. Das berichtet die Polizei. An seinem Fahrzeug entstand dadurch ein Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 747 Leser

Wo kommen all die Namen her?

Namensforschung Volles Haus beim Vortrag von Dr. Reinhard Bauer zu Ort-, Flur- und Familiennamen in Essingen.

Essingen. Neue wissenschaftliche Methoden, wie etwa die Genanalyse, bringen auch immer mehr Licht in die wissenschaftliche Arbeit der Namensforschung, sagt der Referent Dr. Reinhard Bauer bei seinem Vortrag zu Ort-, Flur- und Familiennamen in der vollbesetzten Guten Stube im Seniorenzentrum. Der Historiker, Namensforscher und Verleger war auf Einladung

weiter

Musik Black Gospel in Ellwangen

„The Best of Black Gospel“ gibt auf der Tour durch Europa ein Gastspiel in Ellwangen. Das Ensemble besteht aus einer Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen der USA. Das Konzert findet am Mittwoch, 13. Dezember, in der Stadthalle Ellwangen statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es zu 27 Euro bei der Touristinformation

weiter
  • 636 Leser

Oper Ariodante wieder im Repertoire

Ab Sonntag, 17. Dezember, um 18 Uhr kehrt Georg Friedrich Händels Ariodante in der von Publikum und Presse gefeierten Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito auf die Stuttgarter Opernbühne zurück. Das barocke Meisterwerk dirigiert Giuliano Carella. Karten über www.oper-stuttgart.de, Kartentelefon: 0711 20 20 90, und an der Abendkasse. Eine

weiter
  • 617 Leser

Theater Tragikomödie in Rechberghausen

Die Schauspielgruppe Spielbetrieb zeigt „Die Überflüssigen“ von Philipp Löhle im Theater im Bahnhof in Rechberghausen. Es ist die tragikomische Geschichte rund um Eddie und sein Heimatdort, in das er zurückkommt, um seine Eltern zu begraben. Beginn ist am Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr. Karten bei Optik Hasler (Göppingen), bei Mode In (Rechberghausen),

weiter
  • 673 Leser

Vernissage der Jahresausstellung

Kunst Am Montag, 11. Dezember, laden Kunstverein und Kulturforum Schorndorf zur Vernissage der Jahresausstellung ‚001530‘ des Kunstverein Schorndorf in die Q Galerie für Kunst. Die Ausstellung steht ganz im Zeichen des Vereinsjubiläums. Foto: privat

weiter
  • 613 Leser

Von Bach bis Clapton

Gitarrenkonzert Karl-Heinz Nicolli spielt in Ellwangen

In der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen gibt es am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr ein Solokonzert mit festlicher Gitarrenmusik. Zu Gast ist der Kölner Gitarrist Karl-Heinz Nicolli. Er spielt Werke europäischer und südamerikanischer Komponisten. Karl-Heinz Nicolli, der weit über die Grenzen Deutschlands bekannte Gitarrist, studierte Klarinette,

weiter
  • 264 Leser

Zahl des Tages

12

Frauen nur gehören dem Kreistag an, dafür 59 Männer. Das ist dem Gleichstellungsbericht des Landratsamtes zu entnehmen. Anders sieht es bei den Landkreis-Beschäftigten aus: Zusammen mit Landesbediensteten arbeiten für den Ostalbkreis 1171 Frauen und 702 Männer. Beim Führungspersonal sind wieder die Männer vorn: Es gibt drei Dezernenten und eine Dezernentin.

weiter
  • 613 Leser

Deiningen Dritter Hund frisst Giftköder

Deiningen. Die Anzahl der vergifteten Hunde in Deiningen, Kreis Donau-Ries, ist auf drei gestiegen. Am Samstag ging ein 28-Jähriger mit seinem Tier auf der Waldstraße spazieren. Dort lagen zwei Hackfleischstücke, von denen der Hund eines fraß. Der Halter brachte sein Tier zum Tierarzt, wo sich herausstellte, dass es einen Giftköder gefressen hat. Wegen

weiter
  • 187 Leser

Kurs Backen mit Nüssen

Ellwangen. Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung bietet im Dezember und Januar neue Kurse an. Anmeldungen sind unter Tel. (07961) 9059-3651 oder per E-Mail an Landwirtschaft@ostalbkreis.de möglich. Nächster Kurs unter dem Titel „Weihnachtsbäckerei mit Nüssen“ ist am Donnerstag, 7. Dezember, von 18 bis 21 Uhr im Schloss ob Ellwangen.

weiter
  • 2031 Leser

Europa-Weihnachtsbaum im Landratsamt

Aktion Der Gemeindekindergarten Sternschnuppe aus Essingen hat den Weihnachtsbaum am „Euro-Point“ im Landratsamt in Aalen geschmückt. Selbst gebastelte Kugeln lassen den Baum nun europäisch glänzen. Foto: privat

weiter
  • 544 Leser

Bauwesen in Aalen studieren?

Haushalt Hochschulen, Fachkräfte und die Sicherheit: Themen im Ausschuss für Bildung und Finanzen.

Aalen. Der Haushalt des Landkreises, das ist der auf Papier gedruckte Willen dessen, für was Verwaltung und Kreistag im kommenden Jahr Geld ausgeben müssen und möchten. Da stehen ganz viele Pflichtaufgaben drin. Im Ausschuss für Bildung und Finanzen war am Montag die Stunde der Fraktionen, die Anträge zum Haushalt stellten, bevor dieser beschlossen

weiter
  • 1925 Leser

Die KSK-Ostalb verdoppelt Ihre Spenden

Gut für die Ostalb Am Dienstag, 5. Dezember, ab 11 Uhr wird jede Einzelspende bis zu 100 Euro verdoppelt.

Aalen/Schwäbisch-Gmünd. Für gemeinnützige Projekte auf der Spendenplattform der Kreissparkasse Ostalb „www.gut-fuer-die-ostalb.de kommt der Nikolaus in diesem Jahr schon einen Tag früher – und zwar am Dienstag, 5. Dezember, ab 11 Uhr. Aktuell präsentieren sich auf der Spendenplattform 121 Projekte, die bislang mit insgesamt 109 461

weiter
  • 480 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Ziege oder Geiß?

Manfred Wespel über Hochdeutsch, Dialekt und Martin Luther

Lange Zeit gab es in Deutschland zwei große Sprachlandschaften, das Süd- oder Hochdeutsche und das Nord- oder Niederdeutsche, die sich voneinander erheblich unterschieden. Nicht zuletzt durch Luther hat sich das Hochdeutsche (Ober- und Mitteldeutsch) als Norm durchgesetzt und mit Hochdeutsch ist heute das Standarddeutsche gemeint - im Unterschied zu

weiter
  • 363 Leser

Bogen zwischen damals und heute

Jubiläum Können adventliche Erwartung und reiche Festesfreude eine stimmige Symbiose eingehen? Sie können – davon konnten sich die Zuhörer in der Aalener Stadtkirche überzeugen.

250 Jahre ist die „neue“ Stadtkirche nun schon alt, an einem ersten Advent vor 250 Jahren wurde sie erstmals vollständig ihren gottesdienstlichen Bestimmungen übergeben. Ein Grund zu großer Festesfreude, zumal die vorangegangenen Arbeiten ohne Arbeitsunfälle vonstatten gegangen waren, wie Pfarrerin Caroline Bender aus dem Bericht über den

weiter

Klanginstallation zum Jubiläum

Stadtkirche Die Turmbläser sind Thema in Martyn Schmidts Werk „Scala ad coelum“.

Wer am frühen Abend in Aalen unterwegs ist, wird sie regelmäßig hören – die Turmbläser, die Tag für Tag einen Choral vom Turm der Stadtkirche spielen. Martyn Schmidt hat diese jahrhundertealte Tradition in der Klanginstallation „Scala ad coelum“ (Stufen zum Himmel) aufgegriffen.

Entstanden zum 250-jährigen Baujubiläum der Stadtkirche

weiter
  • 5
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Advent bei der OSO-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Osteoporose Selbsthilfegruppe Ostalb möchte sich am Mittwoch, 6. Dezember, ab 19 zu einem gemütlichen Abend mit Glühwein und Weihnachtsplätzchen im DRK-Zentrum treffen und gleichzeitig auch auf den Nikolaus warten.

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Altpapier

Waldstetten-Wißgoldingen. Eine Altpapiersammlung gibt es am Samstag, 9. Dezember, in Wißgoldingen. Altpapier kann in Pappkartons oder handlichen, windsicheren Bündeln bereitgestellt werden, Alt-Kartons sollten flachgedrückt am Straßenrand deponiert werden. Die Sammlung beginnt um 8 Uhr.

weiter
  • 521 Leser
Kurz und bündig

Frauen und Wein

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr Frauen möchten nicht nur guten Wein trinken, sondern ihr Weinwissen aufbauen und vertiefen. Die Weinerlebnisführerin Birgit Oesterle bietet am Freitag, 8. Dezember, um 18 Uhr ein Weinseminar für Frauen an. Vermittelt wird Wissenswertes über Anbaugebiete, Rebsorten, Anbauweise, Trinktemperatur bis hin zum Thema, welcher

weiter
  • 200 Leser

„Riesenorchester“ spielt zum Advent

Konzert Musikverein Straßdorf präsentiert den Fanfarenzug der Stadt Schwäbisch Gmünd, sämtliche Jugendgruppierungen sowie als Premiere das Projektorchester aus Jugendorchester und aktivem Orchester.

Schwäbisch Gmünd.

Der Wintereinbruch hat bei vielen schon die Vorfreude auf den Advent geweckt und jetzt ist er auch da. Das merkt man nicht nur an den Adventskalendern der Kinder, den kalten Temperaturen oder dem begonnenen Weihnachtsmarkt. Auch das traditionelle Konzert des Musikvereins aus Straßdorf ist ein Hinweis auf die Adventszeit. Dieses Jahr

weiter
  • 397 Leser

Energie-Detektiv in der Schule

Energie Der Schauspieler und Theaterpädagoge Jörg Zenker besuchte als Energie-Detektiv „EDe“ die Grundschule Großdeinbach. Gemeinsam wurde in Sachen Energie experimentiert, gerätselt und geprüft. Foto: privat

weiter
  • 726 Leser

Gemeinsamer Gottesdienst des AGV 1036/1937

Altersgenossenverein Die Altersgenossen des Jahrgangs 1936 /1937 von Hussenhofen und Herlikofen feierten gemeinsam den festlichen Gottesdienst in der Leonhard Kirche Hussenhofen. Der Gottesdienst wurde gestaltet von Pfarrer Johannes Waldenmaier und begleitet von Bernhard Unger an der Orgel. Foto: privat

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Parkinson Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Der Jahresabschluss und die Weihnachtsfeier der Parkinson Selbsthilfegruppe sind am Dienstag, 5. Dezember, um 14.30 Uhr in St. Vinzenz in Schwäbisch Gmünd. Gäste sind ebenfalls willkommen.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Spenden verdoppeln

Schwäbisch Gmünd. Die Kreissparkasse Ostalb startet morgen um 11 Uhr auf gut-fuer-die-ostalb.de eine Verdoppelungsaktion für Spenden im Advent, und Projekte der St-Michael-Chorknaben sind dabei. Pünktlich um 11 Uhr fällt am 5. Dezember der Startschuss für die Aktion, bei der die Kreissparkasse zu allen Einzelspenden (bis zu 100 Euro) den gleichen Betrag

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Ökumenische Adventsfeier

Gmünd-Großdeinbach. Das Seniorenteam der katholischen Kirchengemeinde Großdeinbach lädt alle Senioren am Mittwoch, 6. Dezember, zu einer ökumenischen Adventsfeier ins katholische Gemeindehaus Christus König nach Großdeinbach, Wetzgauer Straße 36 ein. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Kinder der Grundschule Großdeinbach.

weiter
  • 512 Leser

„Handwerk ist systemrelevant“

Altmeisterfeier Lob für das Engagement in den Aufbaujahren. Diamantene und goldene Meisterbriefe verliehen. Ausbildungsplätze nachgefragt, Fachleute fehlen.

Schwäbisch Gmünd

Das Handwerk hat beste Aussichten. Darin sind sich Kreishandwerksmeister Alexander Hamler und Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, einig. So äußerten sie sich am Montag bei der Feierstunde für die Altmeister in den Räumen des Augustinus-Gemeindehauses. Die heutigen Altmeister seien es, die in den 1950er-

weiter
  • 383 Leser

„Migration – Gesellschaft – Schule“

Bildung Zentrum für Migrations- und Integrationsstudien an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. An der Pädagogischen Hochschule nimmt das Zentrum für Migrations- und Integrationsstudien „Migration – Gesellschaft – Schule“ seine Arbeit auf, nachdem der Senat der Hochschule in seiner Novembersitzung die Einrichtung beschlossen hat.

Das Zentrum mit dem Schwerpunkt „Migration – Gesellschaft –

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier der Senioren

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Förderverein Straßdorf lädt alle Senioren zu einer Adventsfeier am Mittwoch, 6. Dezember, um 14.30 Uhr in den Pfarrer Hieber Saal der katholischen Kirchengemeinde St. Cyriakus ein. Musikalisch sind der Kinderchor Orgelpfeifen und eine Bläserklasse der Römerschule zu hören. Bei Kaffee und Kuchen soll das Beisammensein

weiter
  • 471 Leser

Ausbildung von benachteiligten Müttern fördern

Spende Das Sozialunternehmen a.l.s.o. erhält 1800 Euro von der IG Metall Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Zukunft ist jetzt“ lautet der Name des bundesweiten Förderprogramms des Bundesfamilienministeriums, mit dem Mütter mit Migrationshintergrund beim Einstieg in Ausbildung und Beruf unterstützt werden sollen. Die IG Metall Schwäbisch Gmünd unterstützt das Projekt mit einer Spende von 1800 Euro. „In Gmünd nehmen zurzeit

weiter
  • 5
  • 343 Leser

Ehrungen für Handwerksmeister

Diamantene Meisterbriefe 2017 Willi Beisswanger, Helmut Breyer. Heinz Hörner, Otto Kaiser, Gert Krahmer, Hans Maier, Karl Riegel, Franz Schönfeldt, Albert Seit, Ludwig Sing, Ewald Steeb, Ulrich Strobel, Dieter Thomas. Goldene Meisterbriefe 2017 Ingeborg Baur, Dieter Bläse, Günther Bulling, Gertrud Eisenmann, Rainer Engelhardt, Ernst Fichtner, Otto

weiter
Kurz und bündig

Fragen zur Rente

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Schwäbisch Gmünd sind am Mittwoch, 6. Dezember, sowie am 13. und am 20. Dezember, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales im Spitalgebäude am Marktplatz 37, erster Stock, Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer

weiter
  • 174 Leser

Geologischer Pfad 2019 als Besonderheit

Vereinsratssitzung Naturkundeverein stellt Weichen für die Zukunft mit touristischen Attraktionen.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Vereinsratssitzung des Naturkundevereins wurden wichtige Weichen für die nächsten Jahre gestellt. In Zusammenarbeit mit Svenja Riede (zoodesign) wurde die Internet-Seite des Vereins völlig neu konzipiert. Sie kann unter www.nkv-gd.de aufgerufen werden. Udo Gedack gab bekannt, dass die Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde neu belebt

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Spendenmarathon

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Der Rewe-Markt in Rehnenhof/Wetzgau lädt zum Spendenmarathon am Mittwoch, 6. Dezember, ein. Von 11 bis 12 Uhr sitzt Ortsvorsteher Johannes Weiß an der Kasse und kassiert die Einkäufe der Kunden. Der Umsatz, der in dieser Stunde umgesetzt wird, geht an die Aktion Drachenkinder von Radio 7.

weiter
  • 335 Leser

„Tatort Natur“

Information Biologin und Sachbuchautorin Bärbel Oftring in der Grundschule Hardt.

Schwäbisch Gmünd. Sachbuchautorin Bärbel Oftring hält den beiden dritten Klassen einen Fuchsbalg entgegen. „Warum ist der Fuchs gestorben? Was meint ihr, was hier passiert sein könnte?“ Stück für Stück setzt die Biologin gemeinsam mit den Schülern der GS Hardt die Geschichte des jungen, auf der Straße überfahrenen, Fuchses zusammen. Auch

weiter
  • 206 Leser

Einblick in den Berufsalltag

Bildung Intensivtage zum Thema Berufsfindung an der Friedensschule. Ausbildungsbotschafter zu Besuch.

Schwäbisch Gmünd. 43 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen der Friedensschule hatten die Gelegenheit, Einblicke in die Arbeit ihrer Bildungspartner zu gewinnen. Die beiden Klassen starteten mit den Themen „Was kostet die Welt“ und „Benimm ist in“. Dort bekamen sie einen Einblick in die Realität der Kosten, die im Ausbildungsleben

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Handeln im Internet

Schwäbisch Gmünd. Schnäppchenjäger und interessierte Verkäufer können am Samstag, 9. Dezember, von 9 bis 13 Uhr die Grundsätze für das Handeln im Internet bei eBay kennenlernen. Voraussetzungen für diesen Kurs sind Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC sowie eine E-Mail-Adresse. Anmeldungen nimmt die VHS telefonisch unter (07171) 92515-0 entgegen.

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Kochen mit der VHS

Schwäbisch Gmünd. Die VHS in Straßdorf bietet einen Weihnachtskochkurs „Weihnachtsmenü mit Ronny Wonneberger“ am Donnerstag, 7. Dezember, von 19 bis 22 Uhr in der Römerschule an. Anmeldung bei der VHS unter Telefon (07171)92515-0.

weiter
  • 315 Leser
Kurz und bündig

Nikolaus beim Seniorentreff

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorentreff der Gemeinden Heilig Kreuz Münster, St. Franziskus und Peter und Paul bekommt am Nikolaustag, 6. Dezember, um 14.30 Uhr Besuch vom Nikolaus. Bogumila Kucharzewka-Boidol sorgt für den geistlichen Impuls im Refektorium des Franziskaners.

weiter
  • 317 Leser
Kurz und bündig

Ruheständler treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des Landratsamts treffen sich zur Adventsfeier am Donnerstag, 7. Dezember, im DRK-Zentrum, Weißensteiner Straße 40. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 311 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Albert Krieg, zum 85. Geburtstag

Grete Thomas, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Maria Wanner, Bargau, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Olga Karello, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 216 Leser

Bartholomä und das Geld

Gemeinderat Gremium diskutiert den Haushalt für 2018.

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä beschäftigt sich am Mittwoch, 6. Dezember, in seiner Sitzung um 18.30 Uhr im Rathaus mit dem Haushaltsplan fürs kommende Jahr.

Außerdem steht die Änderung der Abwassersatzung und die Änderung der Abwassergebühr auf der Tagesordnung. Die Einwohnerschaft ist zur öffentlichen Sitzung sehr herzlich eingeladen. Erster

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfeier in Böbingen

Böbingen. Alle älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sind am Donnerstag, 7. Dezember, um 14 Uhr in die Römerhalle eingeladen. Die Rentnerband wird mit ihren Liedbeiträgen zum Gelingen beitragen und es werden gemeinsam Weihnachtslieder angestimmt. Der Tanzkreis der katholischen Kirchengemeinde, die Schule am Römerkastell und der Oberlin-Kindergarten

weiter
  • 208 Leser

Auch ein Bankraub will gelernt sein

Theater Aufführung von „Heiße Bräute machen Beute“ der Böbinger Gaukler lebt von witzigen Dialogen, skurrilen Typen, von viel Herzblut und Spielfreude der Mitwirkenden.

Böbingen. Jede Menge Frauenpower, bestens aufgelegte Darsteller und ein begeisterungsfähiges Publikum: Das waren die Zutaten für zwei unterhaltsame Abende. Die Gaukler des TSV Böbingen präsentierten die Krimikomödie „Heiße Bräute machen Beute“ von Rolf Salomon.

Die drei Hauptdarstellerinnen Monika Eberle, Toni Schurr und Corina Schramm

weiter
  • 448 Leser

Belisa feiert zum 30. Mal in Böbingen

Tradition Belisa-Weihnachtsmarkt mit vielen Beteiligten in der Römerhalle und für einen guten Zweck.

Böbingen. Der Belisa-Weihnachtsmarkt wird seit 1987 gefeiert, in den ersten Jahren noch oft bei klirrender Kälte rund um den Hirschplatz, jetzt wieder in der adventlich geschmückten Römerhalle in Böbingen.

Traditionell wurde auch diesmal der Weihnachtsmarkt vom Posaunenchor der evangelischen Kirche Böbingen-Heuchlingen-Mögglingen mit dem Lied „Macht

weiter
  • 258 Leser

Heubacher Altersgenossen an der Mosel

Ausflug Interessante Stadtführungen und tolle Natur erlebte der AGV 1964/65.

Heubach. Städte entdecken, Burgen, antike und mittelalterliche Architektur besichtigen, Kultur- oder Weinveranstaltungen besuchen oder einfach in der Natur unterwegs sein: Die Macher des Altersgenossenvereins AGV 1964/65 aus Heubach hatten ein attraktives Programm für den viertägigen Ausflug an die Mosel zusammengestellt.

Über den Hundsrück an der

weiter
  • 370 Leser

München von seiner schönsten Seite

Altersgenossen Jahrgang 1950/51 aus Lautern besucht die bayerische Landeshauptstadt.

Heubach-Lautern. Bei ihrem Ausflug haben die Altersgenossen 1950/51 aus Lautern die schönsten Seiten Münchens kennengelernt. Ein privater Stadtführer begleitete sie sachkundig den ganzen Tag über und zeigte ihnen die historische Altstadt mit ihren schönen Plätzen, Kirchen und Palais sowie manch versteckte Ecken.

Nach kleiner Kaffeepause in einer der

weiter
  • 341 Leser

Die finanzielle Unterstützung der Region als Kernziel

GT-Weihnachtsaktion Andreas Götz, Vorstandschef der KSK Ostalb, im Interview am Rotary-Suppenstand.

Schwäbisch Gmünd. Trotz anhaltender Niedrigzinsphase und politischer Unsicherheiten ist die Kreissparkasse Ostalb (KSK) für die Zukunft gut aufgestellt. Das sagt der neue Vorstandschef der KSK, Andreas Götz. Er sprach mit GT-Redakteur Jan Sigel in der Rotary-Suppenstube über sein neues Amt, anstehende Herausforderungen sowie über das soziale Engagement

weiter
  • 390 Leser

Nordlichter unterm Ipf

Adventskalender „Nordlichter“ hat Hendrik Mzyk sein Werk für den Adventskalender an der Schranne genannt. Das Gemälde ist in Airbrush und Acryl auf Leinwand gebannt und ziert das fünfte Fenster. Foto: privat

weiter
  • 1295 Leser
Der besondere Tipp

Ballett-Klassiker „Esmeralda“

Das in Gmünd schon mehrfach gefeierte Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan ist in der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros mit dem Handlungsballett „Esmeralda“ im CongressCentrum Stadtgarten zu Gast. „Esmeralda“ ist ein romantisches Ballett mit Musik von Louise Bertin nach Victor Hugos Roman „Der Glöckner von

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Drifts beschädigen Sportplatz

Welzheim. Die Polizei in Welzheim bittet um Hinweise auf einen unbekannten Autofahrer, der mit Fahr- und Driftübungen einige hundert Euro Sachschaden auf dem Sportplatz in derKaisersbacher Straße in Welzheim angerichtet hat. Demnach habe der Unbekannte vermutlich in der Nacht zum Sonntag den Rasen dort erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Zeugen sollten

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung in Lorch

Lorch. Am Mittwoch, 6. Dezember, bieten das EnergiekompetenzOstalb und die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 16.45 Uhr im Rathaus, Fraktionszimmer 1. Stock, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten an. Terminvereinbarung:

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Letztmals Atempause

Lorch. Nach 20 Jahren ist es der letzte Gottesdienst in dieser Art: Der letzte Atempausegottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars und der Süddeutschen Gemeinschaft Lorch und Waldhausen am Sonntag, 10. Dezember, steht unter dem Thema „Achtsamkeit“. Beginn ist um 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Lorch. Geplant ist ein Rückblick

weiter

Stammzellspender für Ella gefunden

Therapie Die Wahrscheinlichkeit, den geeigneten Spender zu finden, liegt bei etwa 1 : 20 000 und 1 : mehreren Millionen, teilt die DKMS mit. Für die an Blutkrebs erkrankte Adelstetterin ist dieser Glücksfall eingetreten.

Alfdorf-Adelstetten

Die Freude bei Familie, Freunden und Bekannten ist groß: Für die 59-jährige, an Blutkrebs erkrankte Ella aus Adelstetten wurde ein Stammzellspender gefunden, das teilt die DKMS in Tübingen mit. Zwei Wochen nach der Registrierungsaktion in Alfdorf können alle Beteiligten nun aufatmen. Für eine erfolgreiche Transplantation müssen

weiter
  • 379 Leser

Von Grünschnitt bis zu Pfahlbauten

Hochwasserschutz Gewässerschau auf Gemarkung Lorch offenbart rund 50 zu beanstandende Fälle.

Lorch. Unangenehme Post werden einige Anlieger der Rems auf Lorcher Gemarkung in nächster Zeit aus dem Briefkasten fischen. Denn die Gewässerschau, die Vertreter der Stadtverwaltung Lorch und des Regierungspräsidiums Stuttgart dort in der vergangenen Woche absolvierten, habe rund 50 Beanstandungen zur Folge, sagt Lorchs Stadtbaumeister Achim Waibel.

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

„Eine Bibel für Württemberg“

Lorch-Alfdorf. Alle Frauen sind eingeladen die Ausstellung „Eine Bibel für Württemberg“ in der Klosterkirche in Lorch zu besichtigen. Bereits 1564 wurde eine erste kostbare Luther-Bibel mit 134 kolorierten Holzschnitten gedruckt. In der Ausstellung werden erstmals 22 der farbigen Holzschnitte in großen Reproduktionen gezeigt. Treffpunkt zur gemeinsamen

weiter
  • 122 Leser

40-Tonner von B 29 geborgen

Unfall Ein Lastzugfahrer geriet am Montagmorgen wegen gesundheitlicher Probleme auf der Bundesstraße von der Fahrbahn ab. Für die Bergung musste die Strecke Richtung Aalen komplett gesperrt werden.

Lorch-Weitmars

Einige Geduld mussten die Verkehrsteilnehmer, die am Montagmorgen auf der B 29 in Richtung Aalen unterwegs waren, bei Lorch aufbringen. Die beiden Spuren der Schnellstraße mussten zur Bergung eines Lastzuges voll gesperrt werden. Schon davor war wegen des havarierten 40-Tonners nur eine Spur Richtung Aalen befahrbar.

Der 39-jährige Fahrer

weiter
  • 253 Leser

Konzert Sidney Ellis in Crailsheim

„KULTiC“ setzt seine Konzertreihe im Ratskeller in Crailsheim fort: am Samstag, 9. Dezember, ab 20.30 Uhr wird Sidney Ellis & Her Midnight Preachers ein Konzert geben. Mit ihrer Blues- und Soulstimme trifft Sidney Ellis jeden Blues-, Gospel- oder Spiritual-Fan mitten ins Herz und stellt damit so manchen Star in den Schatten. Das richtige

weiter
  • 440 Leser

Gewinner für Gogol & Mäx

Verlosung Zeitung hat Karten verlost für den Kleinkunst-Treff.

Die Zeitung hat Karten verlost für den Auftritt von Gogol & Mäx am kommenden Donnerstag, 7. Dezember, in der Stadthalle Aalen. Gewonnen haben: Conny Diemer, Weiherstraße 37, 73432 Aalen. Beatrice Gold, Faber du Faur-Straße 2, 73433 Aalen und Jochen Schaupp im Rotdornweg 10, 73431 Aalen. Sämtliche Gewinner werden benachrichtigt.

weiter
  • 576 Leser

Streifzug durch Religionen und Kultur

Integration Die Stadt Schwäbisch Gmünd legt fürs Jahr 2018 zum siebten Mal den interkulturellen Jahresplaner „Gmünder Vielfalt“ mit besonderen Terminen vor.

Schwäbisch Gmünd

Der Advent ist vermerkt, das Fastenbrechen im Ramadan auch. Das orthodoxe Weihnachtsfest. Und Pessach, eines der wichtigsten Feste im Judentum, das an den Auszug aus Ägypten und die Befreiung der Israeliten von Unterdrückung erinnert. Es sind jedoch nicht nur religiöse Feste, die in Gmünds Interkulturellem Jahresplaner 2018, „Gmünder

weiter
  • 430 Leser

Zeiss rüstet Planetarium in Wien auf

Planetarium In Wien werden Zeiss-Projektoren installiert. Das neue System bietet viele Lernmöglichkeiten.

Oberkochen. Das Zeiss Planetarium Wien erhält ein neues Videosystem für die 360-Grad-Projektion. Zeiss liefert in Ergänzung zur bestehenden Technik Videoprojektoren, die sich durch höchsten Kontrast auszeichnen. Die eigens für Planetarien und Simulatoren von Zeiss entwickelten und gefertigten Projektoren ermöglichen einen absolut schwarzen Hintergrund.

weiter
  • 1519 Leser

Zucht von Schweinen thematisiert

Landwirtschaft Tiergesundheit und die Einführung neuer Haltungssysteme im Fokus der Schweinehaltung.

Aalen-Oberalfingen. PRRS-Virusausbrüche sowie die mögliche Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest beschäftigen die schweinehaltenden Betriebe im Ostalbkreis, genauso wie die nach dem Magdeburger Urteil fraglich gewordene Kastenstandhaltung von Zuchtsauen und die neue Düngeverordnung. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis

weiter
  • 1422 Leser

Ökonom geißelt Symbolpolitik

Volkswirtschaft Die BW-Bank organisiert eine Kundenveranstaltung mit dem Chef des ifo-Instituts. Clemens Fuest hält der Bundespolitik den Spiegel vor.

Ulm/Aalen

Die BW-Bank kommt mit ihren Firmenkunden in Kontakt: Bei einer Vortragsveranstaltung im Ulmer Maritim Hotel hat der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Prof. Dr. Clemens Fuest, äußerst strukturiert über die wesentlichen Herausforderungen der globalen wirtschaftlichen Situation aus der Warte des Volkswirtschaftlers informiert. Rund 40 der

weiter
  • 1690 Leser

Workshops rund ums Bike in Heubach

Fahrrad Jetzt schon anmelden für Vorträge und Mitmachveranstaltungen rund um E-Bike und Mountainbike im Frühjahr.

Heubach. Mit einer Workshop-Reihe rund um E-Bikes und Mountainbikes will die Stadt Heubach ihren Anspruch, „die Moutainbike-Hochburg in Baden-Württemberg zu sein, unterstreichen. Wenn auch das Heubacher Mountainbikefestival „Bike the Rock“ das Aushängeschild dieses Bestrebens ist, so gibt es weitere Aktionen. Beispielhaft sind hier

weiter
Tagestipp

Studium und Beruf verbinden

Studieren und gleichzeitig Karriere machen kann man bei der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen und der Graduate School Ostwürttemberg. Wer mehr über die berufsbegleitenden Studiengänge erfahren möchte, kann sich am Dienstag, 5. Dezember, um 18 Uhr in den Räumen der Hochschule Aalen über die Angebote informieren.

Hochschule Aalen

Campus Burren,

weiter
  • 823 Leser

Angestellte mit Messer bedroht

Essingen. Ein Mann hat die Angestellte einer Tankstelle in der Essinger Bahnhofstraße mit einem Messer bedroht. Das berichtet die Polizei. Die Tat habe sich schon am Freitagabend ereignet.

Laut Polizei betrat der Mann die Tankstelle in Essingen gegen 19.45 Uhr und forderte von der diensthabenden Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Er bedrohte

weiter
  • 743 Leser

Mann bedroht Tankstellenangestellte mit Messer

Polizei sucht Zeugen eines Überfalls in der Essinger Bahnhofstraße

Essingen. Schon am Freitagabend gegen 19.45 Uhr hat ein Mann eine Tankstelle in der Essinger Bahnhofstraße überfallen. Das berichtet jetzt die Polizei.

Mit einem Messer in der Hand forderte der Mann von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Er erhielt daraufhin einen kleinen dreistelligen Betrag und verließ die Tankstelle

weiter
  • 5
  • 5002 Leser

In Wasseralfingen: Nachbar greift Nachbarin mit Axt an

Tobender 73-Jähriger wird in die Psychiatrie eingeliefert

Aalen-Wasseralfingen. Ein 73 Jahre alter Mann hat am Samstagmittag eine Nachbarin in der Kolpingstraße in Wasseralfingen mit einer Axt bedroht. Der Ehemann der Frau ging dazwischen. Er hielt den 73-Jährigen fest, bis die Polizei eintraf.

Der deutlich alkoholisierte Angreifer war überaus aggressiv und ließ sich auch durch die Polizei

weiter
  • 5
  • 3628 Leser

Gegen die Reaktionäre im Land

Gut für die Ostalb Die Stiftung Literaturforschung Ostwürttemberg möchte mit einer Biografie Johann Gottfried Pahl, einen großen Sohn Aalens, ehren.

Aalen

Für Reiner Wieland hat Johann Gottfried Pahl (1768 bis 1839), der schwäbische Pfarrer, „mindestens so eine Bedeutung für Aalen und für die politische Entwicklung im Ländle wie Christian Schubart“. Wieland muss es wissen, er ist Vorstand der Stiftung Literaturforschung in Ostwürttemberg. Die möchte im kommenden Jahr, zu Pahls 250.

weiter

Was sich der SV-DJK Stödtlen wünscht

Gut für die Ostalb KSK-Spendenplattform hilft, gemeinnützige Wünsche zu realisieren.

Stödtlen. Auch der Sportverein SV-DJK Stödtlen mit seiner Tennis- und Fußballabteilung nimmt an der Kreissparkassen online-Aktion „Gut für die Ostalb“ teil, die von der Schwäbischen Post als Medienpartner unterstützt wird. Die Tennisabteilung hat 150 Mitglieder und ist sehr aktiv. Mehrere Mannschaften sind für den Spielbetrieb des Bezirks

weiter
  • 652 Leser

Arbeitsagentur Am Mittwoch ist nachmittags zu

Aalen. Die Agentur für Arbeit Aalen sowie das Berufsinformationszentrum (BIZ) sind am Mittwoch, 6. Dezember, ab 12.30 Uhr wegen einer Personalversammlung geschlossen.

Die Geschäftsstellen in Bopfingen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd sind bereits ab 12 Uhr geschlossen. Für telefonische Auskünfte ist das Service-Center über die Rufnummer

weiter
  • 3147 Leser

Handtaschen-Klau auf dem Weihnachtsmarkt

Polizei sucht Zeugen.

Nördlingen. Am Sonntagabend, gegen 17.15 Uhr, wurde einer Besucherin des Nördlinger Weihnachtsmarktes die Handtasche entwendet. Die Frau stand in einer Schlange vor einer Imbissbude und trug ihre Tasche mit einem Riemen über der Schulter. Der Täter schnitt laut Polizei den Trageriemen ab und nahm die ganze Tasche mit. Die Beute:

weiter
  • 5014 Leser
Schaufenster

Ballett-Klassiker „Esmeralda“

Schwäbisch Gmünd. Das Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan ist im Rahmen der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros am Donnerstag, 7. Dezember, um 20 Uhr mit dem Handlungsballett „Esmeralda“ im Congress-Centrum Stadtgarten zu Gast. Informationen und Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250 und

weiter
  • 118 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Ein Unfallverursacher montierte seine Kennzeichen ab, flüchtete und stellte sich dann später doch noch der Polizei. In Bopfingen landete eine Autofahrerin mit ihrem Wagen im Straßengraben. 

8.50 Uhr: Viele Auffahrunfälle gab es am Wochenende. Die meisten davon Witterungsbedingt: 

In Aalen kam ein Mann mit seinem

weiter

Kennzeichen abmontiert, geflüchtet und dann zurückgekommen

Unfallverursacher stellt sich.

Aalen. In einer Linkskurve auf der Industriestraße kam ein 30-Jähriger am Sonntag mit seinem Ford ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte zunächst gegen mehrere Hinweis- und Warnschilder und blieb dann an der Leitplanke hängen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro, wie es in einer Polizeimeldung

weiter
  • 4437 Leser

Viele Auffahrunfälle am Wochenende

Glätte bringt Autos ins Rutschen.

In Aalen kam ein Mann mit seinem Auto ins Rutschen und streifte einen BMW. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 6000 Euro.

Ein weiterer Fall aus Aalen: Verkehrsbedingt musste ein 41-jähriger Autofahrer am Sonntagabend auf der Straße Am Viehtrieb anhalten. Dies bemerkte die 65 Jahre alte Mercedes-Fahrerin zu spät und fuhr

weiter
  • 3693 Leser

Von der Fahrbahn abgekommen

Auto bleibt im Straßengraben liegen.

Bopfingen. Auf rund 10.000 Euro wird der Schaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen entstand. Gegen 0.30 Uhr kam eine 19-jährige Autofahrerin, kurz vor Oberdorf, mit ihrem VW von der schneeglatten Landesstraße 1070 ab. Das Auto kippte zur Seite und blieb im Straßengraben liegen, wie es in einer Polizeimeldung

weiter
  • 2258 Leser

Adventsgesteckt löst Feuerwehreinsatz aus

Frau vergisst die Kerzen zu löschen.

Oberkochen. Gegen 16.30 Uhr wurde ein Bewohner Oberkochens am Samstagnachmittag durch einen auslösenden Rauchmelder aufgeschreckt. Als er feststellte, dass der Alarm aus der Wohnung seiner 79-jährigen Nachbarin kam, die selbst nicht zu Hause war, öffnete er die Türe mit einem Ersatzschlüssel. Im Wohnzimmer der alten Dame

weiter
  • 5
  • 2906 Leser

Brandschutz in der Adventszeit

Tipps für mehr Sicherheit.

Jede einzelne Kerze ist ein offenes Feuer, dessen Flamme bis zu 750 Grad Celsius heiß werden kann. Defekte Lichterketten mit Glühbirnen erzeugen ebenso brandgefährliche Temperaturen um die 300 Grad Celsius.So verursachen Adventskränze, Gestecke und Weihnachtsbäume alle Jahre wieder zahlreiche Wohnungsbrände. Leichtsinn

weiter
  • 5
  • 2037 Leser

Mehr Schutz in der digitalen Welt

Wettbewerb Schüler sollen ihr Verhältnis zur digitalen Welt kritisch hinterfragen und verantwortungsvoll darin handeln.

Stuttgart. „Bei uns wird Verbraucherbildung großgeschrieben“, sagt Minister Peter Hauk. Deswegen wurde der Verbraucherschutzpreis an baden-württembergischen Schulen ins Leben gerufen. „Guter Verbraucherschutz beginnt schon in jungen Jahren. Deshalb wollen wir die Themen des Verbraucherschutzes auch in die Schulen bringen und ich freue

weiter
  • 1805 Leser

Regionalsport (9)

„Gemeinsame Lösungen“

Fußball, Verbandsliga Die Normannia hat die beste Vorrunde seit dem Abstieg aus der Oberliga gespielt. Eine Spurensuche zwischen Fehlstart, Akribie – und einem passenden Mosaikstein.

Neuer Trainer, viele neue Spieler, neue sportliche Leitung. Die Zwischenbilanz ein halbes Jahr nach dem Umbruch beim FC Normannia kann sich sehen lassen: Der FCN hat die beste Vorrunde seit dem Abstieg aus der Oberliga gespielt und überwintert auf Platz vier.

Holger Traub, der neue Trainer, hängt die Lorbeeren seinen Spielern um: „Die Jungs haben

weiter
  • 770 Leser

ZAHL DES TAGES

13

Gegentore hat die Normannia in den letzten 14 Spielen nur hinnehmen müssen – die Nach-Justierung nach dem Fehlstart mit acht Gegentreffern in zwei Partien hat schnell gefruchtet.

weiter
  • 225 Leser

Ein Weltmeister spielt Glücksfee

Fußball Guido Buchwald spielte bei der TSG Hofherrnweiler die Glücksfee. Der Weltmeister von 1990 loste die Gruppen für den „Altherren Supercup Ü32“ aus. Die Gastgeber aus der Aalener Weststadt müssen am 8./9. Juni gegen Börde Magdeburg, VfB Lübeck, SV Broitzem und SSV Bornheim ran. Foto: hag

weiter
  • 321 Leser

Hermann Winkler holt DM-Gold

Schwimmen, Masters, DM Zudem dreimal Bronze. Drei dritte Plätze auch für Winfried Hofele.

Das dreiköpfige Senioren-Team des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd fischte bei den Deutschen Kurzbahn-Mastermeisterschaften am Wochenende siebenmal Edelmetall aus dem Pool des Uni-Bades in Bremen.

Winkler in Topform

In Topform stellte sich in der Altersklasse 75 Hermann Winkler vor. Er verteidigte nicht nur seinen Vorjahrestitel über 50 Meter Schmetterling

weiter
  • 3
  • 168 Leser

Morys will am Samstag wieder spielen

Fußball, 3. Liga Der Torjäger des VfR Aalen ist zuversichtlich, was den Einsatz gegen den SV Wiesbaden betrifft.

Matthias Morys war am Samstag im Wildparkstadion – in ungewohnter Rolle als Zuschauer. Der Torjäger des VfR Aalen fehlte im Baden-Württemberg-Derby verletzungsbedingt. „Es ist die alte Geschichte“, sagt der 30-Jährige. Schon vor dem Auswärtsspiel in Osnabrück habe er Schmerzen im Adduktorenbereich gehabt. „Danach war es wieder

weiter
  • 1138 Leser

SGB erstmals auf Nichtabstiegsplatz

Handball, Frauen, Landesliga Bettringen holt mit einem 26:23-Sieg beim SC Lehr II wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Aus den vergangenen vier Partien holte die SGB nun sieben von acht möglichen Zählern.

Zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt haben die Bettringer Handballdamen in der Landesliga aus Ulm mit nach Hause genommen. Dabei bezwangen sie den SC Lehr II mit 26:23 und stehen dadurch erstmals auf einem Nichtabstiegsplatz.

Die Anfangsphase nahm einen ausgeglichenen Verlauf. Bettringen konnte immer wieder einen bis zwei Treffer vorlegen, ehe

weiter
  • 306 Leser

TSV-Damen Herbstmeister

Tischtennis, Bezirksliga Untergröningen III spielt 7:7 gegen Unterschneidheim.

Die Dritte Damenmannschaft des TSV Untergröningen, ihres Zeichens Spitzenreiter, empfing den Tabellenzweiten aus Unterschneidheim. Strauch/Linkner unterlagen mit 2:3 der Paarung Sekler/Burkhardt, und Feil/Ringwald behielten mit 3:0 klar die Oberhand gegen Hönle/Schimmele. Hauchdünn mit 10:12 im Entscheidungssatz unterlag Andrea Feil gegen Sekler, doch

weiter

Lene Hägele Gaumeisterin

Turnen Titel für den TV Herlikofen bei den Neunjährigen.

Beim letzten Wettkampf des Jahres, den Gaukunstturnmeisterschaften in Bolheim, startete der TV Herlikofen mit 19 Mädchen. Für einige Turnerinnen war es der erste Pflicht-Vierkampf. Semia Joos, Hanna Kluger und Marie Volksdorf waren mit sieben Jahren die jüngsten Starterinnen und meisterten an allen vier Geräten, Reck, Schwebebalken, Boden und Sprung,

weiter
  • 223 Leser

Tests in letzten Kämpfen des Jahres

Judo Athleten aus dem Judozentrum Heubach nutzten das Fellbacher Kappelbergturnier auch zum Ausprobieren.

Etliche Judokas aus dem Judozentrum Heubach nutzten das Fellbacher Kappelbergturnier als Wettkampfabschluss für dieses Jahr. Gerade bei den älteren Judokas stand nicht immer der Sieg im Vordergrund. Sie nutzten das Turnier, um neue Techniken im Wettkampf auszuprobieren.

In der Gewichtsklasse -63 kg belegte Nicole Schomko den zweiten Platz. Erik Kohler

weiter

Überregional (16)

Alles auf Anfang nach Ruthenbeck

Der Eiertanz hat das erwartete Ende: Bundesliga-Schlusslicht entlässt den glücklosen Trainer Peter Stöger.
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat sich zum wohl unglücklichsten aller Zeitpunkte von seinem Rekord-Trainer Peter Stöger getrennt. Einen Tag nach dem 2:2 bei Schalke 04 beurlaubte der Tabellenletzte den Erfolgscoach der vergangenen vier Jahre trotz eines bis 2020 laufenden Vertrags. Bei den meisten Fans gilt Stöger als Bauernopfer und trotz der Serie weiter
  • 347 Leser

Bis zum Äußersten

Frank Castorf nimmt sich am Berliner Ensemble Zeit für Victor Hugos „Les Misérables“ und liefert Sternstunden des postmodernen Theaters – siebeneinhalb an der Zahl.
Dreizehn Mal war bis jetzt seit dem Start des neuformierten Berliner Ensembles Premiere. Wenn den Berufskritiker jemand fragt, was man sich davon unbedingt ansehen solle, lautet die Antwort ohne zu zögern: „Alles!“ Intendant Oliver Reese hat versprochen, bei ihm sei das Ensemble der Star. Er hat nicht zu viel versprochen. Nicht unbedingt weiter
  • 485 Leser

Das Ende der Teilung?

Die Vorteile von Privatpatienten sind der SPD ein Dorn im Auge. Im Falle der Regierungsbeteiligung will sie die Zwei-Klassen-Medizin überwinden. Ärzte laufen dagegen Sturm.
Natürlich geht es ums Geld, wie so oft im Gesundheitswesen. Immerhin bringen laut Statistischem Bundesamt die neun Millionen Privatversicherten den deutschen Arztpraxen mehr als 26 Prozent ihrer Einnahmen. Oder anders gesagt: Elf Prozent aller Patienten erwirtschaften gut ein Viertel der Honorare. Das liegt einerseits daran, dass Ärzte für Privatpatienten weiter
  • 408 Leser

Ein Konzert wie ein Mittelfinger

Five Finger Death Punch und In Flames donnern die volle Dröhnung in die Stuttgarter Schleyerhalle.
Die Größe einer Heavy-Metal-Band zeigt sich nicht an der Ausgefeiltheit der Arrangements, erst recht nicht am Getue ihrer Griffbrettgorillas. Eine große Metal-Band verdichtet ihr Gehämmer – und ist so wandelbar, dass sie auch mit Balladen glänzt. Wie Five Finger Death Punch in der Stuttgarter Schleyerhalle. Der Bandname stammt aus Quentin Tarantinos weiter
  • 499 Leser
Kommentar Manuela Harant über den Start in die Biathlon-Saison

Erfolgsfaktor Nervenstärke

Mit Wehmut schaut das deutsche Langlauf-Lager auf das Wochenende. Während die eigene Elite der Weltspitze (wieder mal) hinterher lief, hat Denise Herrmann in ihrer zweiten Saison als Biathletin das geschafft, was ihr als Spezialistin immer verwehrt geblieben ist: ein Einzel-Erfolg im Weltcup. Und wieder dominieren die Skijäger die Medien, die Langläufer weiter
  • 378 Leser

Etappensieg der Rechtsnationalen

Eigentlich sollte der Bundesparteitag in Hannover eine Richtungsentscheidung hervorbringen. Stattdessen steht nun fest: Das extreme und das moderate Lager liegen fast gleichauf.
Die Frau, mit der niemand gerechnet hat, tritt am späten Nachmittag an das Mikrofon in der Eilenriedehalle und hält eine Bewerbungsrede um den Co-Parteivorsitz, die das Herz der Rechtsnationalen in der AfD höher schlagen lässt. Doris von Sayn-Wittgenstein, Landessprecherin der AfD Schleswig-Holstein, wünscht sich die bismarcksche Außenpolitik zurück, weiter
  • 351 Leser

Facebook passt sich China an

Immer mehr Länder wollen ihr Internet kontrollieren und zensieren. Westliche IT-Firmen machen mit.
Ausgerechnet das Land mit der schärfsten Netzzensur hat zum Welt-Internet-Kongress geladen. In China sind Tausende Webseiten aus dem Ausland gesperrt. Neben illustren Vertretern von autoritären Staaten wie Russland, Kasachstan, Pakistan, Kuba und dem Sudan haben dennoch auch fast alle großen Internet-Konzerne aus dem Sillicon Valley ihre Teilnahme zugesagt. weiter
  • 924 Leser
Kommentar André Bochow Zur Rückkehrprämie für Flüchtlinge

Gut angelegte Mittel

Der Bundesinnenminister will die freiwillige Rückkehr von Asylbewerbern fördern. Es ist nicht das erste Förderprogramm dieser Art. Diesmal aber soll das Wohnen in der Ursprungsheimat unterstützt werden. Was auf den ersten Blick wie ein willkürliches und hilfloses Hantieren mit Steuermitteln aussieht, ist auf den zweiten Blick eine wirklich gute Idee. weiter
  • 327 Leser

Jetzt kurz Europa überzeugen

Aus dem Sieg gegen Hannover kann Trainer Heynckes viele positive Erkenntnisse für das Duell gegen Paris ziehen. Thomas Müller ist wieder fit.
Nach seinem gelungenen 80-Minuten-Comeback ließ Thomas Müller erstmal ausgiebig die zuletzt gerissenen Muskelfasern pflegen. Dann proklamierte der Münchner Vorarbeiter bestens gelaunt die Marschroute des FC Bayern bis zum Jahresende. „Wir wollen jetzt durchziehen bis Weihnachten. Im besten Fall können wir unseren Vorsprung noch ausbauen“, weiter
  • 359 Leser

Käsefußfreundliches Reisen

Sein würziges Aroma entwickelt der reifende Käsefuß in der Regel erst durch die fachgerechte Einlagerung in möglichst luftundurchlässigen Socken und Schuhen. Die besten Erfolge erzielen Sie mit Polyestersocken und Gummistiefeln bei einer Außentemperatur von 32 Grad Celsius. Experten warnen ausdrücklich vor Sandalen oder, Gott behüte, unbekleideten Füßen, weiter
  • 341 Leser
Kommentar Thomas Block zum Parteitag der AfD

Mäßigung unerwünscht

Der AfD-Parteitag in Hannover hätte eigentlich die große Stunde der moderaten Rechten werden sollen. Georg Pazderski kandidierte für den Posten als Co-Parteichef neben Jörg Meuthen, um aus der Partei einen möglichen Koalitionspartner für Union und FDP zu formen. Er galt als gesetzt und scheiterte doch an einer Frau, deren einzige Qualifikation ihre weiter
  • 338 Leser
Leitartikel Gerd Höhler zur Entwicklung Griechenlands

Noch nicht am Ziel

In Athen bahnt sich ein kleines Wunder an. Um mehr als ein Jahr verzögerte sich die zweite Prüfung des Reform- und Sparprogramms, das Griechenland im Gegenzug zu den gewährten Hilfskrediten umsetzen muss. Diesmal ging es schneller. Nach nur zwei Monaten wurde die dritte Prüfrunde durch die Vertreter der Gläubiger am Samstagabend erfolgreich beendet. weiter
  • 325 Leser

Park-Sheriffs ändern Klauseln

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat die Firma Park & Control abgemahnt.
Immer mehr Handelsketten wie Rewe oder Edeka lassen ihre Parkplätze von privaten Dienstleistern überwachen. Einer dieser Anbieter, bundesweit tätig und unter anderem für Aldi-Parkplätze zuständig, ist Park & Control. Auf Parkplätzen, die die Firma bewirtschaftet, wird eine Parkscheibe verlangt. Wer die vergisst oder zu lange parkt, dem weiter
  • 277 Leser

Präsident Dietrich: Der VfB ist wieder auf Kurs

Versöhnliche Stimmung und gute Nachrichten: Die Stuttgarter sind überzeugt vom Aufwärtstrend. Baumgartl und Özcan verlängern.
Keine Pfiffe bei der Mitgliederversammlung des VfB, kein einziger Buhruf. Es ist kaum ein Jahr her, da klang das noch ganz anders. Diesmal gab es viel Applaus für die Klubführung um Präsident Wolfgang Dietrich. Der 69-Jährige, erst seit dem 9. Oktober 2016 im Amt, hat innerhalb von kurzer Zeit geschafft, was Siegfried Vetter aus Nagold bei der Mitglieder-Aussprache weiter
  • 412 Leser

Schwitzen im Discounter-Fitnessstudio

Mit Niedrigpreisen locken Ketten Bewegungsfreudige in ihre Hallen. In den Augen von Experten hapert es aber oft an der richtigen Betreuung.
Für Michael Mühleck war der erste Laden der Discounter-Fitnesskette Fit One in Stuttgart überhaupt nicht geplant. „Da sind wir wie die Jungfrau zum Kinde gekommen“, erinnert sich der Geschäftsführer der Familienholding Harlekin, die die Kette gegründet hat. Per Zufall habe man seinem Sohn Moritz ein leerstehendes Möbelhaus angeboten. „Aber weiter
  • 1203 Leser

Öko-Energie auf Vorrat

Diesen Monat gehen die riesigen Windanlagen des Naturstromspeichers ans Netz. Die Gaildorfer Pilotanlage kombiniert Wind- und Wasserkraft.
Gaildorf wartet darauf, dass sich was dreht. In der 12 500-Einwohner-Stadt im Süden des Landkreises Schwäbisch Hall hat man seit wenigen Wochen einen exklusiven Blick auf das derzeit höchste Onshore-Windrad der Welt. Die Nabenhöhe beträgt 178 Meter über Grund, der Rotor erreicht die 246-Meter-Marke. Drei weitere Windräder werden sich auf der weiter
  • 410 Leser

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Helmut Lippstreu „Karl Maier, es reicht!“ vom Mittwoch, 29. November

Herr Lippstreu hat Recht, wenn es um die Wortwahl von Herrn Karl Maier geht. Aber in unserer Demokratie gehört vor jede Wahl ein Wahlkampf, in dem versucht wird, die Bürger auf seine Seite zu ziehen.

Was Herr Maier macht, ist nichts anderes. Er will mit seinen Aktionen die Bürger aufrütteln und davon überzeugen, dass seine Meinung die richtige ist.

weiter
  • 3
  • 445 Leser

Hitradio MVE 1 – modern, dynamisch und kreativ

02.12.2017: Winterkonzert in der Remshalle

Mit einem brillanten und einzigartigen Konzert faszinierte der Musikverein Essingen die Zuhörer in der vollbesetzten Remshalle. Unter dem Titel „Hitradio MVE 1“ entführten die Musikerinnen und Musiker das Publikum in die bunte Welt „ihres“ Radiosenders, unterstützt vom

weiter
Lesermeinung

Zu den Berichten über die Gedenkfeiern am Volkstrauertag:

„Über die Feierstunden zum Volkstrauertag wurde dieser Tage ausführlich berichtet. Sehr bemerkenswert fand ich, dass in allen Ansprachen Bezüge zu unserer heutigen und wenig friedfertigen Welt hergestellt wurden, durch Aussagen und Appelle wie ‘Frieden ist die wichtigste Aufgabe der Welt’ – ‘Wir haben die Aufgabe, uns mit Fürsorge der Welt anzunehmen’

weiter
  • 4
  • 307 Leser
Lesermeinung

Zu „Störung der Totenruhe“

Aua, welch schweres Geschoss ist das denn? Ja haben denn die armen Katzen in Waldhausen keine Aufenthaltsgenehmigung oder Wegerecht für mindestens fünf Straßen, drei Nachbarsgärten und einen halben Friedhof? Ich schon. Und wie wir trauern können, wir Katzen, wenn wir einen lieben Menschen verlieren. Weiß nur nicht, werden die Katzen in Waldhausen zu

weiter
  • 2
  • 407 Leser

Am Dienstag sind wieder viele Wolken unterwegs

Winterfans kamen zum Wochenstart voll auf ihre Kosten: Starke Schneeschauer, Wind und Temperaturen um den Gefrierpunkt, oberhalb 600 Meter gab es sogar wieder leichten Dauerfrost. Auf dem Braunenberg liegen mittlerweile elf Zentimeter. Es gab schon Winter, da wurde diese Schneehöhe nicht einmal erreicht. Und auch am Dienstag bleibt es winterlich.

weiter
  • 676 Leser

Singen im Sinne der Heiligen Cäcilia

Cäcilienfeier der kirchlichen Chöre von St. Michael Abtsgmünd

„Hoch tut euch auf, ihr Tore der Welt!“ mit diesem Chorsatz von Christoph W. Gluck und anderen mehrstimmigen Sätzen adventlicher Lieder stimmte der Michaels-Chor im Vorabendgottesdienst zum 1. Advent auf die traditionelle Cäcilienfeier des Michaels-Chores

weiter
  • 1230 Leser

Gelungener Abschluss der Vorrunde

Am letzten Spieltag am Samstag, 02.11.2017 der Vorrunde, besiegten die beiden Herrenmannschaften ihre unmittelbaren Mitkonkurrenten um die Spitzenplätze mit jeweils 9:7.

Herren 1Durch den schwer erkämpften 9:7 Heimerfolg gegen den Tabellennachbarn TSV Westhausen II ist die 1.Herrenmannschaft nun Tabellendritter.DoppelHeike Nieß/Ralf

weiter
  • 1
  • 1414 Leser

F-Jugend mit tollen Ergebnissen

Am 12. November in Abtsgmünd und am 2. Dezember in Gschwend nahm die F-Jugend der SGM Dewangen/Fachsenfeld mit vier Mannschaften an der ersten Hallenrunde teil. Nur noch zwei andere Vereine im gesamten Bezirk Kocher/Rems können neben uns diese Anzahl an Mannschaften stellen.

Die insgesamt 34 Spiele konnten wir dabei sehr erfolgreich gestalten.

weiter
  • 1
  • 976 Leser

inSchwaben.de (1)

Hier gibt’s das besondere Einkaufserlebnis

Pures Shoppingvergnügen: Die Geschäfte in der Gmünder Innenstadt locken jetzt mit vorweihnachtlichen Angeboten und ihrer kompetenten Beratung zum Einkaufsbummel. Das breit gefächerte Angebot hält jede Menge Geschenkideen bereit.

Schwäbisch Gmünd. Nur ein paar Schritte aus dem Parkhaus Parlermarkt und man ist mittendrin in der Bocksgasse. Dort werden die Besucher jetzt wieder mit einer Attraktion empfangen, die seit 2013 alle Blicke auf sich zieht. Die ganze Bocksgasse wird von großen Kronleuchtern in ein stimmungsvolles und vorweihnachtliches Licht versetzt. Wer jetzt noch

weiter
  • 526 Leser