Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. Dezember 2017

anzeigen

Regional (143)

Fußgänger tot nach Unfall

Unglück Bei Abtsgmünd wird ein 63-jähriger Mann von einem Auto erfasst.

Abtsgmünd. Tödlich verletzt worden ist ein Fußgänger am Dienstagabend bei Abtsgmünd. Wie die Polizei auf Anfrage berichtet, war der 63-jährige Mann auf einem Fußweg an der Abzweigung der Landesstraße 1080 nach Leinroden unterwegs. Er wollte gegen 18.35 Uhr die Straße überqueren und lief in einen Mercedes, mit dem ein 46-jähriger Mann in Richtung Abtsgmünd

weiter
  • 1484 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen in der Schule

Alfdorf. Zum gemeinsamen Adventssingen lädt die Schulgemeinschaft der Alfdorfer Schlossgartenschule am Donnerstag, 14. Dezember, in die Kirche St. Stephanus in Alfdorf ein. Der Auftakt erfolgt um 16.30 Uhr. Im Anschluss gibt es einen Lichterzug zum Pausenhof der Schlossgartenschule. Dort bietet der Förderverein der Schule von etwa 17.30 bis 19 Uhr

weiter
  • 180 Leser

Festliches Konzert zu Weihnachten

Musik Werke der russische Romantik für Balalaika, Geige und Klavier mit „Concerti-Costabel“ im Kloster Lorch.

Lorch. Schon zur Tradition geworden ist das festliche Weihnachtskonzert im historischen Ambiente des Klosters Lorch. „Concerti-Costabel“ gestaltet dort am Samstag, 30. Dezember, ein abwechslungsreiches Programm. Konzertpianist Heiner Costabel und der derzeit wohl beste russische Balalaikavirtuose aus Moskau, Alexander Burmistrov, entführen

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Fitness- und Gesundheitskurse

Alfdorf-Pfahlbronn. Im Januar starten bei den Tauziehfreunden Pfahlbronn Fitness- und Gesundheitskurse. Die Kurse sind je an zehn Terminen und kosten 45 Euro. Die Mittwochskurse beginnen am 10. Januar und sind im Vereinszimmer im Bürgerzentrum in Pfahlbronn. Die Kurse am Donnerstag starten am 11. Januar in der Sporthalle Pfahlbronn. Anmeldungen sind

weiter
  • 228 Leser

Umweltdelikte am Badesee konsequent verfolgen

Jahreshauptversammlung Fischerei- und Hegeverein Lorch-Waldhausen blickt zurück und nach vorn.

Lorch-Waldhausen. Zur Hauptversammlung des Fischerei- und Hegevereins Waldhausen begrüßte Vorsitzender Ronald Klenk nahezu die gesamte Mitgliedschaft im Nebenraum der Remstalhalle. Er ging vor allem auf die Aktivitäten im Vereinsjahr ein. Zum einen sei dabei die für Flora und Fauna immens wertvolle Fertigstellung der Durchgängigkeit des Walkersbaches

weiter
  • 287 Leser

Lorcher – greift zur Stricknadel

Remstal-Gartenschau Als Landmarke wird der Luginsland des Klosters sichtbar verhüllt. Architekt Dionys Ottl ruft Lorcher zum Stricken und Häkeln für die Remstal-Gartenschau zusammen.

Lorch

Bürgermeister Karl Bühler lud ein – und die Lorcher kamen. Der große Saal des Bürgerhauses war bei der Informationsveranstaltung zur Remstal-Gartenschau am Dienstagabend voll. Der Luginsland vom Kloster Lorch war das „bestrickende Thema“. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Architekt Dionys Ottl vom Büro Hild+K aus München stellte

weiter

Gemeinderat Mögglingen bringt Haushalt ein

Mögglingen. Bei der nächsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Mögglingen am Freitag, 15. Dezember, bringt die Verwaltung ihren Plan für die Haushaltssatzung 2018 und die mittelfristige Finanzplanung ein. Außerdem soll der Bebauungsplan „Im Hardt“, beschlossen und die Arbeiten für die Außenanlagen an der Mackilohalle vergeben werden.

weiter
  • 699 Leser

Kleine Forscher in der Realschule

Bildung Die vierte Klasse der Grundschule Bartholomä besuchte die Realschule Heubach. Als kleine Chemiker erforschten die Kinder, was es mit Säuren auf sich hat, als Physiker untersuchten sie das Phänomen des Magnetismus und als Biologen warfen sie einen Blick ins Waldlaub. Foto: privat

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Mögglingen. Die Gemeinde Mögglingen lädt am Samstag, 16. Dezember, von 14 bis 16.30 Uhr zum vorweihnachtlichen Seniorennachmittag in die TVM-Halle in Mögglingen ein.

weiter
  • 635 Leser

Tempo 30 in der Mögglinger Straße

Heubach. Das Landratsamt kam dem Antrag der Stadtverwaltung Heubach nach und ordnete eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in der Mögglinger Straße (L 1162) im Bereich der Kindertageseinrichtung Triumphini Kinderwelt an (siehe Gmünder Tagespost vom 8. Dezember). Das gab die Stadtverwaltung nun in einer Pressemitteilung bekannt. Die Stadt habe

weiter
  • 283 Leser

Zahl des Tages

37,4

Millionen Euro umfasst der Haushaltsplan 2018 der Stadt Heubach. Mehr dazu in dem Artikel „ ....“

weiter
  • 414 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Bartholomä. In ein Wohnhaus westlich der Straße „An der Heide“ wurde am Montag zwischen 16 Uhr und 20.15 Uhr eingebrochen, teilt die Polizei mit. Der Einbrecher drang über die Terrassentüre gewaltsam in das Haus ein und durchsuchte mehrere Räume. Entwendet wurde wohl nichts. Hinweise nimmt das Polizeirevier Gmünd unter (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 876 Leser
Polizeibericht

Geparkten BMW beschädigt

Heubach. Vermutlich beim Öffnen der Fahrzeugtüre stieß ein Unbekannter mit selbiger gegen einen BMW, der zwischen Sonntagabend und Montagmorgen auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Karlsbader Straße abgestellt war. Hinweise an die Polizei in Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580.

weiter
  • 875 Leser
Polizeibericht

Lastwagen beschädigt Auto

Mögglingen. Beim Rangieren in der Ziegelfeldstraße beschädigte ein Lastwagenfahrer am Montag zwischen 11.50 Uhr und 12.40 Uhr einen dort abgestellten Opel Corsa und entfernte sich laut Polizei, ohne sich um den Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern. Hinweise an die Polizei Gmünd unter (07171) 3580.

weiter
  • 759 Leser

Nikolaus in Bartholomä

Waldweihnacht Schwäbischer Albverein lädt an die Kühholzhütte.

Bartholomä. Die Waldweihnacht des Schwäbischen Albvereins jährt sich am Sonntag, 17. Dezember, zum 50. Mal. Nikolaus und Knecht Ruprecht, gezogen von zwei Pferden, fahren mit dem Schlitten oder der Kutsche vor, dazu spielt der Posaunenchor. Kaffee und Kuchen sowie Glühwein und Grillwürste verkürzen das Warten auf den Nikolaus. Die Kühholzhütte ist

weiter
  • 253 Leser

Weisheiten und Visionen

Friedenswerkstatt Frauenfrühstück mit Bericht vom Weltgipfel.

Mutlangen. Am Donnerstag, 14. Dezember, lädt die Friedenswerkstatt zum letzten internationalen Frauenfrühstück in diesem Jahr ein. Christiane Biebl berichtet vom „Weltgipfel der Menschheit“. Dieser Weltgipfel stand unter dem Motto: „Um die Welt zu verändern brauchen wir einander.“ 144 Menschen aus rund 40 Ländern und vier Generationen

weiter
  • 166 Leser

Die Feuerwehr bekommt jetzt ein eigenes Budget

Gemeinderat Verwaltungsvorschlag findet eine Mehrheit. Vorgehen wird für zwei Jahre getestet.

Mutlangen. Weil „die Fachleute auch für die Ressourcen verantwortlich sein sollen“, hat Kämmerer Friedrich Lange dem Gemeinderat am Dienstag ein neues System vorgeschlagen: Die Feuerwehr soll ein eigenes Budget bekommen, über das der Kommandant in Abstimmung mit seinen Ressortverantwortlichen verfügen kann. Das könnte einerseits garantieren,

weiter
  • 180 Leser

Gemeinde übernimmt den Küchenausbau im Pavillon

Gemeinderat Nach der Auflösung des Pachtvertrags mit der GS Gastronomie muss Mutlangen die rund 130000 Euro dafür selbst schultern.

Mutlangen

Rund neun Wochen ist man mit den Arbeiten für den Neubau der Ortsmitte samt Pavillon zwar hintendran. „Wir hoffen aber auf einen milden Winter und darauf, dass wir am Muttertag 2018 eröffnen können“, wünscht sich Bürgermeisterin Stephanie Eßwein.

Im Gemeinderat ging es am Dienstag erstmals um die Küchenplanung und -ausführung.

weiter
  • 370 Leser

Gschwender Mehrfachblutspender geehrt

Gschwend Höchsten Respekt zollte Bürgermeister Christoph Hald am Dienstag den Mehrfachblutspendern der Gemeinde. Es sei nicht mehr selbstverständlich, in diesem Umfang für andere da zu sein, würdigte der Schultes das treue Engagement. Sein besonderer Dank galt auch den Teams des DRK in Gschwend und Mittelbronn, die die Spendentermine betreuen. Geehrt

weiter
  • 446 Leser
Im Gemeinderat notiert

Konzept für Schulsanierung

Sanierungskonzept kommt: Für die Hornbergschule wird ein Sanierungskonzept erstellt. Rektor Alexander Richling hatte dafür im Gemeinderat geworben. Denn die Schulgebäude befänden sich in höchst unterschiedlichem Zustand – von ganz neu und perfekt, wie der im Jahr 2015 fertiggestellte Verwaltungsbereich, bis zu dringend sanierungsbedürftig, wie

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Mensa und Schulgarten im Rat

Schechingen. Der Baufortschritt der Mensa und der Stand des Digitalisierungsprojekts beschäftigt den Gemeinderat am Donnerstag, 14. Dezember, um 17 Uhr beim Vor-Ort-Termin. Die Sitzung wird dann um 18 Uhr im Kulturforum fortgesetzt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Breitbandausbau, der Erlass einer Friedhofssatzung, der Schul- und Erlebnisgarten

weiter
  • 460 Leser

Pfersbacher Flötenkinder begeistern

Mutlangen-Pfersbach Zum vorweihnachtlichen Abend hatten die Flötenkinder des Musikvereins Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde eingeladen. Geboten wurde dem Publikum ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm, dessen Leitung Ingrid Harrasser innehatte. Lieder wie „Bald ist Weihnachten“, „Ding dong“, „Es ist für

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Obergröningen. Der Haushalt 2018 ist Thema im Gemeinderat am Donnerstag, 14. Dezember. Sitzungsbeginn ist um 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Obergröningen. Auf der Tagesordnung unter anderem die Gründung eines Betriebs gewerblicher Art (BgA) „Breitbandnetz Obergröningen“, die Vergabe der Baumaßnahme „Straßenbeleuchtung Buchhof“ sowie Anfragen aus dem

weiter
  • 429 Leser

Rekord bei den Investitionen

Haushalt Gemeinderat Heubach bringt Plan für 2018 auf den Weg – Überraschung in der Schillerschul-Turnhalle trübt die positive Grundstimmung.

Heubach

Das ist ein Rekord, meinte Kämmerer Thomas Kiwus in der Sitzung des Gemeinderats am Dienstagabend. Die Höhe des Vermögenshaushalts nämlich. Also des Haushalts, mit dem die Stadt Investitionen tätigt. Der sei so hoch wie nie, nämlich knapp neun Millionen Euro. Das zeige: „In Heubach geht was.“ Große Investitionen sind etwa die Erschließung

weiter
  • 541 Leser

Hussenhofen verliert Einwohner

Ortschaftrat Der Ortsvorsteher bedauert, dass städtische Bauplätze fehlen. Ausblick auf viele Vorhaben.

Gmünd-Hussenhofen. Mit Bedauern berichtete Ortsvorsteher Thomas Kaiser bei seinem Jahresrückblick im Ortschaftsrat Hussenhofen am Dienstagabend von einem weiteren Schwund an Einwohnern. Hussenhofen, Hirschmühle und Zimmern verzeichnen 43 Einwohner weniger als im Jahr 2016. Den Grund dafür sah der Ortsvorsteher in den fehlenden städtischen Bauplätzen:

weiter
  • 337 Leser

Moschee: Versammlung findet statt

Baupläne Gemeinderat Heubach hält Antrag aus der Bürgerschaft für zulässig, Termin ist der 24. Januar.

Heubach. Die geplanten Sanierungsarbeiten an der Ditib-Moschee in Heubach waren am Dienstag erneut Thema im Gemeinderat. Konkret ging es um einen Antrag aus der Bürgerschaft, zu dem Thema eine Einwohnerversammlung einzuberufen. In dem Antrag heißt es, dass die Pläne der Türkisch-Islamischen Gemeinde in der Öffentlichkeit bisher nur unvollständig vorgestellt

weiter
  • 5
  • 751 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lore Hieber, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Martha Rüb, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Siegfried Schmieder, zum 75. Geburtstag

Alois Scherr, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Sieglinde Kubasta, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Christa Kolb, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 139 Leser

Wohnen, Handel und Dienstleistung

Forum Baukultur Diskussion am Donnerstag unter anderem über das Stadtleben und den Standort Ledergasse.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Gründung des Forums Baukultur wurde eine Diskussionsplattform ins Leben gerufen, um komplexe und städtebauliche Themen vorzustellen. Zum zweiten Mal sind alle interessierten Bürger zur Diskussionsrunde am Donnerstag, 14. Dezember, um 19 Uhr in den Saal des Rokokoschlösschens im Stadtgarten eingeladen. Das Schwerpunktthema

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

FilmAutoren Club Gamundia

Schwäbisch Gmünd. Im Seminarraum des DRK in Herlikofen ist am Donnerstag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr die Jahres-Filmschau zu sehen. Die Mitglieder des FilmAutoren Club Gamundia zeigen ihre schönsten Filme der vergangenen Jahre.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Winterkonzert am Parler

Schwäbisch Gmünd. Das Parler-Gymnasium lädt am Donnerstag, 14. Dezember, in die Mensa des zum Winterkonzert des musiktreibenden Schulensembles ein. Gespielt werden weihnachtliche Lieder. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 380 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrer ist am Montag gegen 19 Uhr rückwärts vom Universitätspark in die Buchstraße gefahren und dabei gegen einen parkenden Mercedes gestoßen. Er verursachte nach Polizeiangaben rund 1000 Euro Schaden und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallsteller. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen

weiter
  • 495 Leser
Polizeibericht

Fußgänger stirbt nach Unfall

Abtsgmünd. Ein 63-jähriger Fußgänger ist nach einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagabend bei Abtsgmünd gestorben. Der 46 Jahre alte Fahrer eines Mercedes befuhr um 18.35 Uhr die Landesstraße 1080 in Richtung Abtsgmünd. Am Fußgängerüberweg auf Höhe der Abzweigung nach Leinroden übersah er den 63 Jahre alten Fußgänger, welcher den Überweg von links

weiter
  • 340 Leser
Polizeibericht

Lastwagen beschädigt Auto

Schwäbisch Gmünd. Ein 59-Jähriger hat nach Polizeiangaben am Montag kurz nach 15 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Sachschaden von rund 4000 Euro entstanden ist. Zur Unfallzeit beschädigte er mit seinem Lastwagen beim Vorbeifahren einen im Eichenweg abgestellten Ford Transit.

weiter
  • 625 Leser

Südspange für Straßdorf gefordert

Ortschaftsrat Straßdorfer drängen auf neues Bauland im Ortsteil und auf eine Ortsumfahrung.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Beratungen rund um die Gestaltung der Dorfmitte war für Straßdorf 2017 eines der größten Projekte. Ortsvorsteher Werner Nußbaum blickte in der Sitzung am Dienstagabend zurück auf die größten Ereignisse. Dabei ist der geplante Neubau des DRK-Seniorenzentrums mit rund 15 Millionen Euro das größte Vorhaben für den Stadtteil.

weiter
  • 5
  • 272 Leser
Polizeibericht

Vandale tritt gegen Türe

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Vandale hat am Dienstag gegen 7 Uhr mehrfach gegen eine automatische Schiebetüre eines Ausgangs der Remsgalerie getreten, teilt die Polizei mit. Dadurch zersprang die Scheibe, sodass rund 2000 Euro Sachschaden entstand.

weiter
  • 607 Leser
Polizeibericht

Wildschwein getötet

Schwäbisch Gmünd. Ein totes Windschwein und ein Sachschaden von rund 1500 Euro sind die Bilanz eines Wildunfalls, der sich am Dienstagmorgen ereignet hat. Gegen 6 Uhr erfasste eine 19-jährige Autofahrerin das Schwarzwild mit ihrem Opel auf der Landesstraße 1158 zwischen Heuchlingen und Schechingen, teilt die Polizei mit. Die junge Frau blieb bei dem

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Beckenbodengymnastik-Kurs

Schwäbisch Gmünd. Der DRK-Kreisverband Gmünd bietet einen zehnteiligen Beckenbodengymnastik-Kurs an. Kursbeginn ist am 12. Januar, jeweils freitags von 9 bis 10 Uhr. Kursort ist das Gmünder DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße. Die Kursgebühr beträgt 85 Euro. Anmeldungen nimmt Sonja Duschek vom DRK-Kreisverband Gmünd unter Telefon (07171) 3506-40

weiter
  • 414 Leser

Ottilienkirche in neuem Glanz

Festgottesdienst Bettringen feiert das Ende der Außensanierung seines Kleinods für 425 000 Euro – und zugleich den Namenstag der Heiligen Ottilie.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Mit einem adventlichen Festgottesdienst feierten am Dienstag die Bettringer die Renovierung ihrer Ottilienkirche. Fünf Monte lang wurde die Außenfassade saniert. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 425 000 Euro. Feierlich eröffnet wurde der Gottesdienst mit dem Musikverein Bettringen, der vor der Kirche Adventslieder spielte

weiter
Kurz und bündig

Seniorenensemble musiziert

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Café Riedäcker in Bettringen spielt am Mittwoch, 13. Dezember, das Bettringer Seniorenensemble des Musikvereins Bettringen. Das Ensemble spielt Musikstücke passend zur Vorweihnachtszeit. Beginn ist um 14 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Gmünd ist am Donnerstag, 14. Dezember, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist unter Telefon (07171) 9979828

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Stadtwerke geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 14. Dezember, sind die Gmünder Stadtwerke ab 15 Uhr aufgrund einer innerbetrieblichen Veranstaltung geschlossen. Dasselbe gilt am 21. Dezember von 9 bis 12.30 Uhr. Bei Störfällen ist die Rufbereitschaft unter der Telefonnummer (07171) 603800 zu erreichen.

weiter
  • 336 Leser

Irrwitzige Feier in der Hebebühne

Musik „Diebold und Kollegen“ begeistern gemeinsam mit Gesa Schulze Kahleyß beim Weihnachtskonzert.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Band „Diebold und Kollegen“ rockte die Adventszeit in der Hebebühne ein. Alle Jahre wieder begeisterten sie das Publikum mit dem mittlerweile traditionellen Weihnachtskonzert. Die vier Männer von der Ostalb mit Michael Diebold (Gitarre, Gesang), Miha Spilek (Lead-Gitarre), Alfred Krauss (Bass) und Frieder

weiter
  • 331 Leser

Musizieren für den guten Zweck

Spende Zum neunten Mal hielt die Musikschule Gmünd ihr Adventskonzert, diesmal im St. Michael. Unter der Leitung von Carl Friedrich Beck sammelten die 140 Musiker 594,87 Euro an Spenden. Das Geld wurde von Schuleiter Friedemann Gramm (links) an Inge Pfeifer (Zweite von rechts) und Peter Arnold für die Aktion Gmünder machen Wünsche wahr übergeben.

weiter
  • 431 Leser

Pellets heizen Gemeindehaus „Mitte“

Sanierung In Straßdorf ist das evangelische Gemeindehaus jetzt wieder warm – und umweltfreundlich.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Nach nur einem Tag ohne konnten sich die Nutzer des Evangelischen Gemeindehauses in Straßdorf und die Hausmeisterfamilie Wahl im ersten Stock über eine angenehme Wärme freuen. Wärme aus umweltfreundlicheren, erneuerbaren Energien, den Pellets. Nach den guten Erfahrungen mit der vor fünf Jahren installierten Pelletheizung

weiter
  • 989 Leser

Bopfingens Stadtbild geprägt

Stadtverwaltung Überraschungsparty am Dienstagabend für Bopfingens scheidenden Stadtbaumeister Roland Scholz.

Bopfingen

Großer Bahnhof für Roland Scholz. Bopfingens Stadtbaumeister geht am Freitag in den Ruhestand. Und wenn einer so viele Spuren hinterlässt und dabei bescheiden bleibt, muss man ihn überraschen, denn für eine angekündigte Feier hätte Roland Scholz wohl keine Zeit gehabt.

Stadträte, Ortsvorsteher, Bedienstete, Freunde aus Scholz’ 19 Jahren

weiter
  • 796 Leser

Konzert Stadtkapelle spielt im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. Der 1. Musikverein Stadtkapelle spielt am Sonntag, 17. Dezember, unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Kittel im Foyer des Gmünder Stadtgartens weihnachtliche Musik. Am Ende des Konzerts singen und spielen traditionell alle Beteiligten in einem gemeinsamen Abschluss „Stille Nacht“. Saalöffnung ist um 17 Uhr, das

weiter
  • 279 Leser

Prall gefüllte Taschen in der Innenstadt

Baustelle Beim vorweihnachtlichen Einkauf kann eine Tragetasche schon mal recht schwer werden. Die Taschen, die derzeit am Kroatensteg stehen, sind aber definitiv schwerer. Ihr Inhalt: unzählige Pflastersteine, die für den neuen Belag entlang der Allee am Josefsbach benötigt werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 489 Leser

Geschichte Wie die Weststadt entstanden ist

Schwäbisch Gmünd. Um „Die Geschichte der Erbauung der Weststadt“ geht es bei den nächsten Torhausgesprächen am Montag, 18. Dezember, um 17.30 Uhr beim Evangelischen Verein Schwäbisch Gmünd im Vortragssaal im Paul-Gerhardt-Haus in der Eutighoferstraße. Anhand von Originaldokumenten früherer Tage, zahlreichen Fotos, Plänen und Studien führt

weiter
  • 291 Leser

Karten für den Weihnachtszirkus

Schwäbisch Gmünd. Vorhang auf und Manege frei. Ab Montag, 25. Dezember, und bis einschließlich Samstag, 6. Januar, verzaubert der Gmünder Weihnachtszirkus die Besucherinnen und Besucher wieder täglich mit zwei Vorstellungen – jeweils um 15 und um 19 Uhr. Im großen Zelt auf dem Gmünder Schießtalplatz zeigen unter anderen Clowns, Trapezkünstler

weiter
  • 331 Leser
Guten Morgen

Geheime Hoffnung

Anke Schwörer-Haag über eine lange bedachte Entscheidung mit kleinem Schönheitsfehler ...

Da kann keiner meckern: Er hat sich zwar eineinhalb Jahre Zeit gelassen, bei der Suche nach einer passenden Wohnung – aber auch wieder nicht so viel Zeit, dass er in den Verdacht gekommen wäre, er wolle gar nicht in Gschwend wohnen. Vornehm formuliert hat Christoph Hald „in der angemessenen Frist“ seinen Lebensmittelpunkt in „seine“

weiter
  • 276 Leser

Guter Glühwein für gute Projekte

Weihnachtsmarkt OB spricht mit Lions-Club über aktuelle und zukünftige Projekte.

Schwäbisch Gmünd. „Der Lions-Club steht für Qualität bis ins Kleinste“, sagte Oberbürgermeister Richard Arnold bei seinem Besuch am Glühweinstand der Wohltätigkeitsorganisation. Dort traf er sich mit führenden Vertretern des Lions-Club Limes Ostalb und informierte sich über aktuelle und zukünftige Projekte. Der Qualitätsanspruch des Clubs

weiter
  • 1
  • 524 Leser

Aus zwei mach eins unter neuer Führung

Verkauf aus Insolvenz Das Türenstudio Welz und die Budweiser Möbelwerkstatt werden zusammengefügt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Türenstudio Welz GmbH und die Budweiser Möbelwerkstatt starten unter neuer Leitung ins Jahr 2018. Mitte diesen Jahres meldeten beide Betriebe aufgrund von Liquiditätsengpässen Insolvenz an. Nun werden die Betriebe unter neuer Leitung als eine Einheit fortgeführt und sichern so fünf Arbeitsplätze.

Die in Bettringen ansässigen

weiter
  • 1376 Leser

Zeiss stellt Vorstand neu auf

Personalie Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG erweitert das Vorstandsgremiums. Dr. Jochen Peter und Dr. Karl Lamrecht rücken auf, Thomas Spitzenpfeil geht.

Oberkochen. Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG hat die Erweiterung des aktuell vierköpfigen Vorstands der Zeiss Gruppe beschlossen. Damit soll die Aufstellung von Zeiss als Portfoliounternehmen nach Markt- und Kundensegmenten weiter konsequent umgesetzt und die Geschäftsverantwortung fest im Vorstand verankert werden. Deshalb wird zum 1. Januar 2018

weiter
Der besondere Tipp

„Alles ein bisschen anders – vom Land in d’ Stadt“

Sein erstes Soloprogramm „Ich pubertiere!“ ist mit dem niederbayerischen Kabarettpreis 2014 ausgezeichnet worden, er selbst als Österreichs Nachwuchskabarettist 2014: Martin Frank. Am Freitag präsentiert er sein neues Programm „Alles ein bisschen anders – vom Land in d’ Stadt“ in Schwäbisch Gmünd.

Freitag, 15. Dezember,

weiter
  • 313 Leser

Zahl des Tages

32

Prozent wird die sogenannte „Kreisumlage“ betragen, die die Städte und Gemeinden 2018 an den Landkreis zu zahlen haben, zur Finanzierung der Landkreisverwaltung und ihrer Aufgaben. Die Umlage orientiert sich an der Steuerkraft der Gemeinden und den Schlüsselzuweisungen, die sie vom Land bekommen. Die Kreisumlage im Ostalbkreis sinkt um

weiter
  • 517 Leser

Geld für Breitbandausbau im Ostalbkreis

Breitband 521 293,50 Euro – also mehr als eine halbe Million Euro – bekommt der Ostalbkreis von der Landesregierung für den Breitbandausbau. Das ist die vierthöchste Förderung unter den 14 Landkreisen, die Landesgelder erhalten. Rund 5,7 Millionen Euro investiert das Land in 40 Projekte. Foto: privat

weiter
  • 681 Leser

Medienkompetenz Projekttage für Schulen

Aalen. Die neu gewählte Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp (Grüne) engagiert sich ab sofort als Schirmfrau für die Initiative „erlebe IT“, die vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) getragen wird. Schulen können sich für einen Projekttag zum Thema „Medienkompetenz“ oder „Programmieren

weiter
  • 1546 Leser

Präsentation Gemüseanbau und Kaffeeroboter

Heidenheim. Am Mittwoch, 13. Dezember, 14 Uhr, präsentieren die Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen der DHBW Heidenheim ihre Projekte, die im Rahmen der marktorientierten Produktentwicklung entstanden sind: „Gemüseanbau zu Hause“ und „Der Kafeeroboter“. ab 14 Uhr in der Aula der DHBW Heidenheim, Marienstraße

weiter
  • 642 Leser

Unfall Vier Autos verwickelt

Backnang. Hohen Sachschaden gab’s bei einem Auffahrunfall zwischen Backnang und Erbstetten. Eine 44-jährige Golf-Fahrerin erkannte zu spät das Stoppen des vorausfahrenden Verkehrs und prallte auf das Heck eines Seat Ibizas. Ein weiterer nachfolgender 42-jähriger Polo-Fahrer und auch eine 30-jährige Audi-Fahrerin taten es ihr nach. Alle Unfallbeteiligten

weiter
  • 586 Leser

Ärztemangel und andere Sorgen

Kreishaushalt Was in der abschließenden Vorberatung im Ausschuss für Bildung und Finanzen zur Sprache kam.

Aalen. Die Kreisumlage sinkt um 0,25 auf 32 Prozent. Das entlastet die Ostalb-Kommunen im kommenden Jahr um 1,1 Millionen Euro. Für Manfred Fischer und die CDU handelt es sich um einen Kompromiss. Er hätte angesichts der „enormen Solidaritätsleistung“ der Städte und Gemeinden erwartet, dass mehr rauskomme, sagte Fischer am Dienstag im Kreistagsausschuss

weiter
  • 1246 Leser
Kurz und bündig

Konzerte mit Cappello Nero

Wißgoldingen/Bartholomä. Das Chorensemble Cappello Nero aus Bartholomä gibt Adventskonzerte am Samstag, 16. Dezember, um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Wißgoldingen und am Sonntag, 17. Dezember, um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Bartholomä. Dominik Englert begleitet am Klavier, Katrin Beiermeister mit der Querflöte. Der Eintritt ist frei,

weiter
  • 590 Leser

Kunterbunt wie Leute und Leben

Kunst Lerngruppe 7 der Gemeinschaftsschule entwickelt Kalender.

Waldstetten. Wie sie das Schullandheim finanzieren könnten, fragten sich die Lerngruppe 7 der Waldstetter Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg und ihre Klassenlehrerinnen Sonja Proksch und Stefanie Kreissl. Proksch hatte eine außergewöhnliche Idee: einen Kalender mit von den Schülern gemalten Bildern. Kunstlehrerin Helene Grimm fotografierte dafür

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Rathaus geschlossen

Waldstetten. Das Waldstetter Rathaus ist an diesem Mittwoch, 13. Dezember, ab 17 Uhr wegen einer internen Veranstaltung geschlossen. Darauf weist die Verwaltung hin und bittet um Verständnis.

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Rom im Johannes Treff

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/Wíßgoldingen lädt zum monatlichen Johannes-Treff an diesem Mittwoch, 13. Dezember, ein. „Rom ist immer eine Reise wert“ heißt das Motto an diesem Nachmittag. Anton Haas gibt den meditativen Reisebericht einer Pilger- und Studienreise der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte vom September 2016 wieder.

weiter
Tagestipp

Musik im Weihnachtsland

Auf dem Aalener Weihnachtsland können Besucher heute einen warmen Glühwein schlürfen und den Klängen der Jugendkapelle lauschen. Auf dem Spritzenhausplatz startet das Konzert um 16.30 Uhr.

Spritzenhausplatz,

Aalen,

16.30 Uhr, Eintritt frei

weiter
  • 257 Leser

Beschäftigte geehrt und verabschiedet

Landkreisverwaltung Landrat Klaus Pavel hat 73 Kolleginnen und Kollegen für ein Dienstjubiläum geehrt und 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.

Aalen

Zur traditionellen Feier im großen Sitzungssaal des Landratsamtes geladen waren kürzlich Jubilare und in den Ruhestand ausgeschiedene Beschäftigte der Landkreisverwaltung.

Landrat Klaus Pavel dankte den langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gemeinsam mit Vertretern des Personalrats für ihr Engagement.

26 Beschäftigte gingen im Laufe

weiter
  • 1979 Leser

Zwei Nordafrikaner wegen Diebstählen verurteilt

Amtsgericht Jugendrichterin Dorothea Keck schickt junge Männer aus der LEA ins Gefängnis.

Ellwangen. Riad H. und Radwan B. werden am 17. Juli 2017 in einem Aalener Einkaufszentrum erwischt, Riad stand Schmiere, Radwan hatte eine große Tasche mit Diebesgut bei sich: Schuhe, T-Shirts und Hosen in verschiedenen Größen, insgesamt Waren im Wert von gut 400 Euro aus drei nebeneinanderliegenden Geschäften.

Vor dem Ellwanger Amtsgericht räumten

weiter

Schlägerei vor City-Center

Polizeibericht Vier angetrunkene Männer greifen Zufallsopfer an.

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Anrufer haben am Dienstag kurz nach 8 Uhr bei der Polizei eine Schlägerei vor dem City-Center gemeldet. Vier Beamte des Gmünder Polizeireviers konnten am Ort des Geschehens vier mutmaßliche Täter dingfest machen, teilt die Polizei mit. Zeugenaussagen zufolge hatten die vier Männer im Alter von 24, 29, 32 und 46 Jahren einen

weiter
  • 1
  • 4517 Leser

Informationen zum Pflegefreibetrag

Mitgliederversammlung VdK-Ortsverband Iggingen/Leinzell wählt seinen Vorstand.

Iggingen/Leinzell Zur Mitgliederversammlung hatte der VdK Ortsverband Iggingen-Leinzell seine Mitglieder eingeladen.

Neben den Rechenschaftsberichten der Ressortverantwortlichen standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Gewählt wurden der Vositzende Alfons Maier, die Kassiererin Josefine Weis, der Schriftführer Dieter Hühmann und als Beisitzer Willi

weiter
  • 362 Leser
Namen und Nachrichten

Joachim Hauenstein

Gschwend. Die Firma ETH Messtechnik ist eines von 38 Unternehmen im Land, die die Auszeichnung „Ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“ erhielten. Joachim Hauenstein, Geschäftsführer des mittelständischen Betriebs im Bereich Sensorenfertigung, sieht das Ehrenamt als sehr wichtige Säule der Gesellschaft. „Als Gesamtkommandant

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Akzente Ostalb Treff

Gschwend-Mittelbronn. Der Akzente Ostalb Treff lädt am Freitag, 15. Dezember, ins Dorfhaus nach Mittelbronn ein. Michael Stahl referiert über das Thema „Vaterlose Gesellschaft“. Zum Hintergrund: Väter sind im Alltag der Kinder kaum präsent: Tagsüber gehen die Männer ihrer Arbeit nach und männliche Erzieher und Grundschullehrer sind selten. Die Folge:

weiter

Dem Wesentlichen auf der Spur

Iggingen-Schönhardt „Wieder kommen wir zusammen, singen Lieder im Advent ...“. Unter diesem Motto traf sich Jung und Alt zum lebendigen Adventskalenders am Dorfhaus Bei adventlichen Chorvorträgen des Gesangvereins Germania Schönhardt, gemeinsam gesungenen Liedern, Instrumentalstücken der Kinder und Momenten der Besinnung spürten die Teilnehmer

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte geöffnet

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist am Freitag, 15. Dezember, ab 19 Uhr und am Sonntag, 17. Dezember, ab 10 Uhr für Besucher geöffnet. Das Hüttenteam freut sich über viele Besucher.

weiter
  • 373 Leser

Spraitbacher Börsenteam verteilt 4100 Euro

Spraitbach Das Börsenteam konnte in diesem Jahr 4100 Euro als Erlös der Veranstaltungen im Januar und September verteilen. Bei den traditionellen Kinderbedarfsbörsen wurde diese stattliche Summe erwirtschaftet. Der Kindergarten Wirbelwind und die Grundschule durften jeweils einen Scheck in Höhe von 1800 Euro entgegennehmen. Die Kleinkindgruppe Sonnenkäfer

weiter
  • 184 Leser

Geschenke vom Weihnachtsmann

Spende Das Weihnachtsmobil der Ulmer Zeitarbeit und der Dethleffs-Family-Stiftung machte am Stauferklinikum Halt. Der Geschäftsführer der Ulmer Zeitarbeit Walter Zeller, verkleidet als Weihnachtsmann, brachte den kleinen Patienten Geschenke und überreichte der Kinderklinik zusammen mit seiner Frau Gerti (r.) eine Spende über 150 Euro. Foto: privat

weiter
  • 490 Leser

Skischule Schwäbisch Gmünd eröffnet Skisaison im neuen Outfit

Wintersport Mit neuem Outfit startet die Skischule Schwäbisch Gmünd in die Wintersaison 2017/2018. Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier wurden die neuen Skianzüge in Großdeinbach den Mitgliedern übergeben. Nun kann die Skisaison beginnen. Auch für diesen Winter hat sich Skischule ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es werden zwei

weiter
  • 154 Leser

Weihnachtsfeier der Parkinson Selbsthilfegruppe

Fest Zur Jahresschluss-und Weihnachtsfeier der Parkinson Selbsthilfegruppe Gmünd hatte sich eine erfreuliche Zahl von Mitgliedern und Gästen eingefunden. Zur Begrüßung bedankte sich die Leiterin bei den Mitgliedern für ihre regelmäßige Teilnahme an den vielen angebotenen Veranstaltungen und betonte, wie viel Freude bei den jeweiligen Treffen damit

weiter
  • 185 Leser

„Skipping“ an der Grundschule Hardt

Schulsport „Seilspringen macht Schule“, ist das Motto des kostenlosen Präventionsprojekts der Deutschen Herzstiftung, das nun schon zum dritten Mal an der Gmünder Grundschule Hardt unter Leitung von Beate Dehmel durchgeführt wurde. In einem zweistündigen Workshop hat sie den Viertklässlern die verschiedenen Grundtechniken des „Rope

weiter

1000 Euro für den Bunten Kreis

Spende Anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden und Architekten spendete die Firma Elektro Funk aus Lindach in diesem Jahr an den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd. Ramona und Martin Funk (Mitte)übergaben einen Scheck über 1000 Euro an den Verein. Dr. Jochen Riedel (l.) und Silvia Schmidt-Motschenbacher (r.) nahmen die Spende dankbar entgegen. Foto:

weiter
  • 218 Leser

Berufskataloge sollen Schülern helfen

Berufsfindung In diesem Sommer haben die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule und die Stiftung Haus Lindenhof eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Jetzt hat die Stiftung Haus Lindenhof an 25 Schülerinnen und Schüler aus dem ersten Jahrgang der zweijährigen Berufsfachschule einen Berufskatalog überreicht. In dem Handbuch des Berufskundeverlags werden knapp

weiter

Junge Sternsinger sind wieder in Schwäbisch Gmünd unterwegs

Heilige Drei Könige „Sternsinger kämpfen gegen Kinderarbeit in Indien“ – unter diesem Motto steht die Sternsingeraktion 2018. In ihren jeweiligen Gemeinden werden nach Weihnachten bis Dreikönig wieder viele Kinder unterwegs sein und für diesen guten Zweck sammeln. Das Pfarramt St. Franziskus bittet die Gmünder darum, die Aktion wohlwollend

weiter
  • 145 Leser

VR-Bank Ostalb unterstützt die Musical-Kids

Spende Kürzlich führten die Musical-Kids anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens eine Jubiläums-Gala im Gmünder Stadtgarten auf. Vor fast 1500 Zuschauern stellten sie die Höhepunkte aus ihrer Vereinsgeschichte dar. Die VR-Bank Ostalb eG unterstützt das Projekt seit vielen Jahren – so auch in diesem Jahr. Die Vorstandsvorsitzenden der Musical-Kids,

weiter
  • 144 Leser

Baumhauers „Weiße Rose“ im Prediger

Kunst Präsentation und Buchvorstellung mit Regina Baumhauer im Schwäbisch Gmünder Museum.

Das Museum im Prediger lädt am Samstag, 16. Dezember, 16 Uhr, zur Präsentation und Buchvorstellung des Bildes „Open Letter-FRAMED. Die weiße Rose, für Gerhard Feuerle“ von Regina Baumhauer, sowie zur Vorstellung des neu erschienenen Buches „Die Weiße Rose – In Memoriam Presente 1942/43 – 2017/18“ ein.

Das Gemälde

weiter
  • 242 Leser

Ingo Appelt kommt nach Künzelsau

Kabarett Der bissige Ingo Appelt kommt mit seinem aktuellen Programm „Besser…ist besser!“ – einer Art Männer-Verbesserungs-Comedy – am Sonntag, 25. Februar, 19.30 Uhr in die Stadthalle Künzelsau. Karten gibt es im Vorverkauf unter www.adticket.de online. Foto: www.schaffrath.de

weiter
  • 616 Leser

Musik zum Fest im Kloster

Konzert Musik wie zu Zeiten des zaristischen Petersburg in Lorch.

Zur Tradition geworden ist das Weihnachtskonzert im Kloster Lorch. Der Konzertpianist Heiner Costabel und der russische Balalaikavirtuose Alexander Burmistrov werden am Samstag, 30. Dezember, 18 Uhr, mit Werken der russischen Romantik in die Atmosphäre der zaristischen St. Petersburger Gesellschaft entführen. Geigerin Zorana Memedovic wird mit Werken

weiter
  • 165 Leser

Die größten Zimmer-Hits

Mit seinen überwältigenden Klangwelten hat Hans Zimmer das zeitgenössische Kino geprägt wie kein anderer Komponist. Zu seinem 60. Geburtstag haben ihm nun Freunde und langjährige Weggefährten ein musikalisches Denkmal gesetzt, das ab April 2018 auf Konzertreise durch Deutschland gehen wird. Dabei gastiert „The World of Hans Zimmer A Symphonic

weiter
  • 154 Leser

Echopreisträger Neobarock in Oberkochen

Dell’Arte die Bürgenstiftung präsentiert Berstente Vitalität zum Ausklang.

Zum Jahresabschluss bietet die Bürgerstiftung in seiner Reihe Oberkochen dell’ Arte noch ein ganz besonderes Konzert an. Wenn am Sonntag, 17. Dezember, ab 19 Uhr die ECHO-Klassik-Preisträger Neobarock im Bürgersaal des Oberkochener Rathauses auftreten, erwartet die Zuhörer „La Notte di Natale“ und eine mitreißende Spielfreude der vier

weiter
  • 402 Leser

Fast wie Márquez und Allende

Südamerika hat einen weiteren Erzähler, der Poesie, Mystik und Politik vortrefflich verbindet. Mit seinem Erstlingsroman „Mein dunkles Herz“ ist dem Salvadorianer Jorge Galán ein Werk gelungen, das in der Tradition von Isabell Allende und Gabriel Garcia Márquez steht. Auch wenn das rund 219 Seiten umfassende Werk nicht deren erzählerische

weiter
  • 214 Leser
Schaufenster

Poetry Slam Deluxe

Heidenheim. Die Macher der Café Swing Lesebühne werden am Mittwoch, 20. Dezember, ab 20 Uhr, die Bühne des Heidenheimer Lokschuppens zum Hort feinster Unterhaltung mutieren lassen. Im Gegensatz zum Poetry Slam werden auf die sonst üblichen Regularien verzichtet, satt dessen gibt es ein Best Of ihres bisherigen Schaffens zu sehen. Mit dabei sind Das

weiter
  • 350 Leser

Spitzentanz der Extraklasse

Bühne Das russische Staatsballett gastierte mit dem Ballett „Schwanensee“ im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.

Was wäre eine Weihnachtszeit ohne einen Klassiker von Tschaikowsky? Präsentiert wurde dieser mit Spitzentanz vom Feinsten vom russischen Staatsballett in der Tradition der russischen Ballettschulen, die dem großen Tänzer Rudolf Nurejew huldigen. Die virtuose Technik und Bühnenpräsenz der männlichen Tänzer verkörperten grandios Ildar Manjapow in der

weiter
  • 507 Leser
Wespel-Wortwechsel

Weh und Ach

Manfred Wespel über Seelen in Aufruhr, das Wehwehle und den Siech.

Wir können unseren Ärger, unsere Schmerzen, unser Erstaunen oder Bedauern in wohlgesetzten Worten ausdrücken: „Das erstaunt mich sehr. – Das ärgert mich aber nun wirklich. – Das passt mir gar nicht. – Das freut mich sehr.“ Manchmal aber ist unsere Seele so in Aufruhr, dass der Weg nicht vom Herzen über den Kopf in den

weiter
  • 216 Leser

Anrührend und wunderbar

Adventskonzert Die Chorus Company vom Gesangverein Ruppertshofen und Musiktheater Zumhof ließen ihr Publikum in der Stephanuskirche in Tonolzbronn Weihnachtsvorfreude spüren.

Ruppertshofen

Weihnachtsvorfreude spürten die Besucherinnen und Besucher des Konzerts in der Stephanuskirche in Tonolzbronn. Dazu trug neben dem Gesangverein Ruppertshofen das „Musiktheater Zumhof“ bei; dies sind die Schauspielerin und Synchronsprecherin Katja Hentschel und die Akkordeon-Virtuosin Elke Knötzele. Sie hatten weihnachtliche

weiter
  • 394 Leser

Atem holen in der ruhelosen Vorweihnachtszeit

Adventskonzert Schäfersfeldschule und Gymnasium Friedrich II. musizieren in der Stadtkirche Lorch.

Lorch. Es hat Tradition, dass sich die Schäfersfeldschule und das benachbarte Gymnasium Friedrich II. in der Adventszeit zum gemeinsamen Musizieren in der Stadtkirche Lorch versammeln. So durften sich die Zuhörer auf ein vielseitiges adventliches Programm freuen. Die neu gegründete Instrumentalklasse an der Schäferfeldschule stimmte die Schulgemeinde

weiter
  • 417 Leser

Ein kuschelig-warmer Ort für Märchen

Staufersaga-Weihnachtsmarkt Kinder und Organisatoren erleben spannende Geschichten im Märchenzelt.

Schwäbisch Gmünd. Jedes Jahr kommen mehr Besucher, vor allem Familien mit Kindern, zum historischen Staufersaga-Weihnachtsmarkt, um in die mittelalterliche Welt der Staufer einzutauchen. Für Groß und Klein gibt es einiges im Umfeld der historischen Schmiede zu entdecken und zu bestaunen, denn auf der Nordseite der Johanniskirche, befindet sich das

weiter
  • 360 Leser

Berliner Charme

Sie schreibt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und ihr die Gedanken in den Kopf schießen - mit Berliner Charme und frei heraus: Renate Bergmann. In ihrem aktuellen Buch „Ich seh den Baum noch fallen - Renate Bergmanns Weihnachtsabenteuer“ setzt sie sich auch dieses Jahr nochmal mit dem Thema Weihnachten auseinander. Aus der Sicht der

weiter
  • 484 Leser

Lachen

Den krönenden Abschluss der Kleinkunst-Treff-Saison macht Nessi Tausendschön am 27. April mit „Knietief in Paradies“ Tausendschön, Trägerin diverser gewichtiger Kleinkunstpreise ist gebieterische Torwächterin des Paradieses und Göttin des gerechten Zorns. Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude singt sie das hohe Lied von

weiter
  • 282 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei CDs Seal „Standards“

Die Verwirklichung dieses Traums begann der vielfach mit Platin dekorierte Sänger und Songwriter 2017 still und leise an der Seite des Produzenten Nick Patrick in den weltbekannten Studios von Capitol Records in Los Angeles. Genau dort, wo einst auch Frank Sinatra, Bing Crosby, Dean Martin, Nat King Cole und andere Legenden ihre inspiriertesten Aufnahmen

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Yamato im Theaterhaus Stuttgart

Trommeln

Yamato – The Drummers of Japan kommen, um ihre grenzenlose Energie einmal mehr mit dem Publikum zu teilen. Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor sind die Trommel-Virtuosen seit weltweit auf Tour. Mit ihrer neuen Bühnen-Show Chousensha setzen sie ihre Erfolgsgeschichte fort –

weiter

PoetrySlamDeluxe

Die Macher der Cafe Swing Lesebühne werden die Bühne des Lokschuppens zum Hort feinster Unterhaltung mutieren lassen. Im Gegensatz zum Poetry Slam werden auf die sonst üblichen Regularien verzichtet. Wenn Künstler schon lange auf Bühnen stehen, engen diese das eigene Schaffen irgendwann ein, und deshalb gibt es Poetry Slam Deluxe: Eine Show, eine Gala,

weiter
  • 260 Leser

Rosenstein

Das Kammerorchester Rosenstein präsentiert sein Weihnachtskonzert als Teil des Kugelmarkts in Heubach. Das Konzert findet in der katholischen Kirche St. Bernhard statt. Der musikalische Leiter des Abends und Dirigent Jonathan Rhys Thomas ist in der gesamten Region durch seine ansprechenden Konzerte bekannt. Als gefragter Bratschist ist er in mehreren

weiter
  • 264 Leser

Die Nacht der Musicals

Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, Hinterm Horizont, Falco, Elisabeth, Aladdin uvm.

Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen. In Die Nacht der Musicals verschmelzen die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk.

Die besten Stücke aus „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“

weiter
  • 183 Leser

Musicalnacht

Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, uvm.

Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen. In Die Nacht der Musicals verschmelzen die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk. Die spektakulärste Musicalgala aller Zeiten mit bereits weit über 1 Million Besucher macht auch in diesem Jahr

weiter
  • 271 Leser

Rock ‘n’ Roll Weihnacht

Besinnliche Weihnachten und wilder Rock’n’Roll passen doch eigentlich nicht zusammen und gerade deshalb ist es „The Ponycars“ gelungen, ein ganz besonderes Konzertprogramm zu kredenzen.

In gewohnt wilder Rock’n’Roll Manier gibt das Trio den eigentlich besinnlichen Weihnachtssongs eine besondere Note.Man darf sich

weiter
  • 342 Leser

Dell’Arte „Momente“

Dampfend und krachend, virtuos und filigran

Das Kulturprogramm von Oberkochen dell´Arte für das erste Halbjahr 2018 steht und liegt in gedruckter Form sowie online vor:

Die Bürgerstiftung bietet wie gewohnt hochkarätige Veranstaltungen der unterschiedlichen Genres an. Dampfend und krachend. Virtuos und filigran. Komisch und kurios. Berührend und begeisternd: Oberkochen dell´Arte - das sind einmalige,

weiter

Info

Ticketsonline unter www.oberkochen-dell-arte.de und bei Stadtverwaltung Oberkochen Tel. 07364 – 270

Kartenpreis im Vorverkauf inkl. Gebühren.

Die Abendkassengebühr beträgt 2,00 Euro pro Karte.

Abo-Karten auf Anfrage unter Tel. 07364 – 27 22 1

Änderungen vorbehalten.

www.oberkochen-dell-arte.de

weiter

Rock ‘n’ Roll Weihnacht

Besinnliche Weihnachten und wilder Rock’n’Roll passen doch eigentlich nicht zusammen und gerade deshalb ist es „The Ponycars“ gelungen, ein ganz besonderes Konzertprogramm zu kredenzen.

In gewohnt wilder Rock’n’Roll Manier gibt das Trio den eigentlich besinnlichen Weihnachtssongs eine besondere Note. Man darf sich

weiter
  • 116 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei CDs Seal „Standards“

Die Verwirklichung dieses Traums begann der vielfach mit Platin dekorierte Sänger und Songwriter 2017 still und leise an der Seite des Produzenten Nick Patrick in den weltbekannten Studios von Capitol Records in Los Angeles. Genau dort, wo einst auch Frank Sinatra, Bing Crosby, Dean Martin, Nat King Cole und andere Legenden ihre inspiriertesten Aufnahmen

weiter

Berliner Charme

Sie schreibt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und ihr die Gedanken in den Kopf schießen - mit Berliner Charme und frei heraus: Renate Bergmann. In ihrem aktuellen Buch „Ich seh den Baum noch fallen - Renate Bergmanns Weihnachtsabenteuer“ setzt sie sich auch dieses Jahr nochmal mit dem Thema Weihnachten auseinander. Aus der Sicht der

weiter

Feuerwehr

Kinder lieben Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes, der Polizei und der Feuerwehr. Das neue Buch „Entdecke die Feuerwehr“ bietet ein erstes Sachwissen zum Vorlesen, Hören und Entdecken. Im Buch erfahren die Kinder alles Wichtige rund um die Feuerwehr. Welche Fahrzeuge gibt es bei der Feuerwehr? Was sind die Aufgaben eines Feuerwehrmannes

weiter
  • 564 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Japan und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Mummenschanz“und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter

Partyfood aus dem Ofen

Pizzasonnen, Pull-Apart-Bread und Nutellablumen - wer möchte nicht gerne mal seine Gäste mit dem neuen Partyfood aus dem Ofen überraschen. Mit Hefeteig, der vielseitig geformt, belegt und gefüllt werden kann ergeben sich unzählige Varianten des trendigen Fingerfoods. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Pizzasonne mit Räucherlachs, La-Ratte-Kartoffeln,

weiter
  • 572 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Yamato im Theaterhaus Stuttgart

Trommeln

Yamato – The Drummers of Japan kommen, um ihre grenzenlose Energie einmal mehr mit dem Publikum zu teilen. Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor sind die Trommel-Virtuosen seit weltweit auf Tour. Mit ihrer neuen Bühnen-Show Chousensha setzen sie ihre Erfolgsgeschichte fort –

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Mummenschanz

You & me

Das legendäre Schweizer Figurentheater ist mit neuem Programm in Stuttgart.

Seit über vier Jahrzehnten begeistern Mummenschanz mit ihrer wortlos poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Vom 27. bis 31. Dezember kommen die Meister der Fantasie mit ihrer neuen Bühnenshow you & me ins Theaterhaus Stuttgart. Die in der Schweiz lebende Floriana

weiter
  • 180 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Standards“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 270 Leser

Lachen

Den krönenden Abschluss der Kleinkunst-Treff-Saison macht Nessi Tausendschön am 27. April mit „Knietief in Paradies“ Tausendschön, Trägerin diverser gewichtiger Kleinkunstpreise ist gebieterische Torwächterin des Paradieses und Göttin des gerechten Zorns. Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude singt sie das hohe Lied von

weiter

Anwohner: Zu viele Autos zu schnell

Verkehr Böbinger starten in Bürgerfragestunde Debatte um Verkehrsaufkommen.

Böbingen. Zur Bürgerfragestunde war der Bürgersaal voll besetzt. Mit Nachdruck trugen Anlieger am Montag im Gemeinderat die „unerträgliche“ Situation an der Landesstraße 1162 vor. Kurt Zimmermann fasste die Probleme der Straße zwischen B 29 und der Mögglinger Straße zusammen: Die Lärmbelastung durch rasende Autofahrer sei nicht mehr zu

weiter
  • 5
  • 433 Leser

PoetrySlamDeluxe

Steilgehtag im Lokschuppen - PoetrySlamDeluxe Die Macher der Cafe Swing Lesebühne werden die Bühne des Lokschuppens zum Hort feinster Unterhaltung mutieren lassen. Im Gegensatz zum PoetrySlam werden auf die sonst üblichen Regularien verzichtet. Wenn Künstler schon lange auf Bühnen stehen, engen diese das eigene Schaffen irgendwann ein - und deshalb

weiter
  • 216 Leser

Steilgehtag im Lokschuppen - PoetrySlamDeluxe Die Macher der Cafe Swing Lesebühne werden die Bühne des Lokschuppens zum Hort feinster Unterhaltung mutieren lassen. Im Gegensatz zum PoetrySlam werden auf die sonst üblichen Regularien verzichtet. Wenn Künstler schon lange auf Bühnen stehen, engen Diese das eigene Schaffen irgendwann ein - und deshalb

weiter
  • 264 Leser

Rosenstein

Das Kammerorchester Rosenstein präsentiert sein Weihnachtskonzert als Teil des Kugelmarkts in Heubach. Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas spielt das Kammerorchester Rosenstein beim traditionellen Weihnachtskonzert klassische Werke und populäre Weihnachtsmelodien. Das Orchester konnte Stefan Bornscheuer (Mitglied des SWR Symphonieorchesters und

weiter
  • 131 Leser

The Best of Black Gospel

Dieser Chor vereint eine Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen aus den USA.

Die Ausnahme-Künstler singen die bekanntesten und schönsten Gospelsongs instrumental begleitet.

Ihr Erfolg basiert ganz sicher auch auf der Tatsache, dass sie ihr Publikum genau kennen und regelmäßig in die Konzerte mit einbeziehen!

‘Gänsehautfeeling’ ist

weiter
  • 418 Leser

Vom Land in d’ Stadt

Der 22-jährige Schauspielschüler Martin Frank präsentiert sein zweites Soloprogramm „Alles ein bisschen anders – Vom Land in d’Stadt“. Aufgewachsen auf einem Bauernhof im Bayerischen Wald, nach strengen Regeln und sehr anständig von seiner Oma erzogen, hat er den Sprung in die Landeshauptstadt gewagt. Hier will er seinen Traum

weiter
  • 390 Leser

Ferdinand - Geht STIERisch ab!

Bulle Ferdinand ist ein gemütlicher Typ und hat keine Lust, gegen blöde Matadoren in die Arena zu steigen. Viel lieber verbringt er Zeit mit seiner quirligen Ziegenfreundin Elvira und seiner jungen menschlichen Freundin Nina, die stets von ihrem Hund Paco begleitet wird. Oder Ferdinand schnuppert an Blumen und schlendert gemächlich über seine Weide.

weiter
  • 115 Leser

Herzklopfen

Ausstellung der Gruppe Candis

Herzklopfen kennt jeder. Aber einen Herzklopfer? Dafür muss man schon die Schmuckausstellung der Gruppe Candis besuchen.

Goldschmiedemeisterin Katharina Kolb hat einen kreiert: klein und fein geflochten wie ein Teppichklopfer, jedoch in Herzform. „Herzklopfen“, das diesjährige Motto der Gmünder Schmuckgruppe, wird von den acht Mitgliedern

weiter
  • 188 Leser
Donnerstag, 14.12.

Mutter Beimer

Wer Marie-Luise Marjan kennt, der kennt auch ihr großes Herz. Das zeigt sie natürlich nicht nur in ihrer Paraderolle als „Mutter Beimer“ in der ARD-Kultserie „Lindenstraße“. Sie tritt auch in der Öffentlichkeit für viele Institutionen auf und setzt sich für schwächer Gestellte ein. Dementsprechend ist sie für „Zur Sache!“

weiter
  • 220 Leser

Star Wars 8

Der letzte Jedi

Die planetenvernichtende Starkiller-Basis der Ersten Ordnung ist zwar zerstört, die Neue Republik nach der vorherigen Zerstörung von fünf Welten aber massiv geschwächt. Sie steht am Abgrund und wird nur noch von Generalin Leias Widerstand verteidigt, für den auch Pilot Poe Dameron und der desertierte Ex-Sturmtruppler Finn kämpfen. Rey, mit den Erfahrungen

weiter

Die Nacht der Musicals

Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, Hinterm Horizont, Falco, Elisabeth, Aladdin uvm.

Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen. In Die Nacht der Musicals verschmelzen die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk.

Die besten Stücke aus „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“

weiter
  • 289 Leser

Verlorene Welt

Kein Land in Europa war jemals von so vielen Ethnien bewohnt. Besonders von den Juden kamen herausragende intellektuelle Impulse. Der jüdische Witz war hier zu Hause - und die chassidischen Wunderrabbis in den „Städtl“.

Von dieser faszinierenden und verlorengegangenen Welt wird der langjährige Spiegel-Korrespondent Martin Pollack in seinem

weiter
  • 242 Leser

Dell’Arte „Momente“

Dampfend und krachend, virtuos und filigran

Das Kulturprogramm von Oberkochen dell´Arte für das erste Halbjahr 2018 steht und liegt in gedruckter Form sowie online vor

Die Bürgerstiftung bietet wie gewohnt hochkarätige Veranstaltungen der unterschiedlichen Genres an. Dampfend und krachend. Virtuos und filigran. Komisch und kurios. Berührend und begeisternd: Oberkochen dell´Arte - das sind einmalige,

weiter
  • 223 Leser

Info

Ticketsonline unter www.oberkochen-dell-arte.de und bei Stadtverwaltung Oberkochen Tel. 07364 – 270

Kartenpreis im Vorverkauf inkl. Gebühren.

Die Abendkassengebühr beträgt 2,00 Euro pro Karte.

Abo-Karten auf Anfrage unter Tel. 07364 – 27 22 1

Änderungen vorbehalten.

www.oberkochen-dell-arte.de

Info Ticketsonline unter www.oberkochen-dell-arte.de weiter

Kalte Nächte

„Karriere ist etwas herrliches, aber man kann sich nicht in einer kalten Nacht an ihr wärmen.“ Dieses musste Marilyn Monroe feststellen. Jetzt da die Nächte kälter und länger sind, haben wir einige Tipps auf Lager. Wie wäre es mit einem Besuch bei den japanischen Trommlern von Yamoto. Am eigenen Kamin wärmen und dazu die neue CD von Seal

weiter
  • 237 Leser

Rock ‘n’ Roll Weihnacht

Besinnliche Weihnachten und wilder Rock’n’Roll passen doch eigentlich nicht zusammen und gerade deshalb ist es „The Ponycars“ gelungen, ein ganz besonderes Konzertprogramm zu kredenzen.

In gewohnt wilder Rock’n’Roll Manier gibt das Trio den eigentlich besinnlichen Weihnachtssongs eine besondere Note.Man darf sich

weiter

„Wir geben den Bürgern auch etwas zurück“

GT-Weihnachtsaktion Vertreter der Stadtwerke am Rotary-Stand auf dem Weihnachtsmarkt.

Schwäbisch Gmünd. Das Thema Hallenbad beschäftigt in Schwäbisch Gmünd Gemeinderat und Bürger. Die Stadtwerke sind aber über ihre Bäderbetriebe die eigentlichen Betreiber. Was die Stadtwerke darüber hinaus beschäftigt, sagen Pressesprecherin Monika Lidmila und der kaufmännische Chef der Stadtwerke, Lennart Risch, im Gespräch mit Kuno Staudenmaier.

weiter
  • 645 Leser

Gestaffelter Eintritt im Kombibad

Bäderdebatte Zielgruppen gleichwertig behandeln: Wie sich Bädergutachter Studer bei der Bürgerinfo aus dem Fenster lehnte.

Aalen. Der Gutachter empfiehlt ein Kombibad im Hirschbach. Bei der Bürgerinfo in der Stadthalle wartete Stefan Studer mit einigen neuen Informationen auf. Die SchwäPo fasst zusammen:

Potenzial Auf die 70 000 Einwohner und auf das nähere Einzugsgebiet im Umkreis von 15 Autominuten sollte sich die Stadt fokussieren. Ferner auf Schulen und Vereine

weiter
  • 1830 Leser

Ein Essen und ein paar Worte für ein bisschen mehr Würde

Armenienhilfe „Küche der Barmherzigkeit“ gibt in dieser Saison an drei Stellen in der Hauptstadt Jerewan zusätzlich Essen aus.

Schwäbisch Gmünd

Die Not ist groß, nach wie vor, und betroffen sind insbesondere alte Menschen: Die „Küche der Barmherzigkeit“ gibt in der laufenden Saison nicht nur im „Haus der Hoffnung“ Essen aus, sondern auch in drei Ausgabestellen in der Hauptstadt Jerewan. In der Stadtmitte sind dies zurzeit 73 Bedürftige, im Stadtteil

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Fette Beute machte ein Ladendieb in einem Neresheimer Drogeriemarkt. Er entkam mit Parfümartikeln im Wert von fast 1000 Euro.

8.50 Uhr: Ein Autodieb war in einen Unfall in Aalen verwickelt - die Polizei stellte das gestohlene Auto aus Bayern anschließend sicher.

8.29 Uhr: Ein Einbrecher hat in Bartholomä eine Terrassentür

weiter
  • 1957 Leser

Ladendieb entkommt mit großer Beute

Produkte im Wert von fast 1000 Euro aus Neresheimer Drogeriemarkt gestohlen

Neresheim. In einem Drogeriemarkt in der Heidenheimer Straße klaute ein unbekannter Mann am Montagabend gegen 17.50 Uhr hochwertige Parfümartikel der Marken Boss und Gaultier im Wert von ca. 950 Euro. Da zu diesem Zeitpunkt starker Kundenverkehr herrschte, konnte der Täter mit dem Diebesgut entkommen, welches er vermutlich in seiner

weiter
  • 5
  • 2935 Leser

Geklautes Auto in Unfall verwickelt

Gestohlenes Auto aus Bayern bei Unfallaufnahme in Aalen entdeckt

Aalen. Ein gestohlenes Auto aus Harburg in Bayern war in einen Unfall in Aalen verwickelt. Wie die Polizei mitteilt, missachtete der 24-jährige Fahrer und mutmaßliche Dieb des geklauten Mitsubishi beim Linksabbiegen von der Bonifatiusstraße in die Hofherrnstraße am Dienstagmorgen gegen3 Uhr die Vorfahrt eines von links heranfahrenden

weiter
  • 4182 Leser

Einbrecher kommt über die Terrassentür

Haus in Bartholomä durchsucht

Bartholomä. Am Montag wurde zwischen 16 und 20.15 Uhr in ein Wohnhaus westlich der Straße An der Heide in Bartholomä eingebrochen. Der Einbrecher drang über die Terrassentüre gewaltsam in das Haus ein und durchsuchte mehrere Räume. Gestohlen wurde wohl laut Polizeiangaben allerdings nichts. Hinweise bezüglich verdächtiger

weiter
  • 5
  • 3366 Leser

Neurodermitis-Erkrankungen nehmen zu

Zahlen der AOK Ostwürttemberg zeigen: Immer mehr Menschen sind betroffen.

Aalen. Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung und gehört zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden im Kindes- und Jugendalter. In Baden-Württemberg ließen sich im Jahr 2016 insgesamt 79.036 AOK-Versicherte deshalb ärztlich behandeln, im Landkreis Heidenheim waren es 1.287, im Ostalbkreis waren es 1.812,

weiter
  • 5
  • 2573 Leser

Mann zeigt Kindern sein Geschlechtsteil

Die Polizei bittet um Hinweise

Aalen-Oberrombach. Die Kriminalpolizei Aalen ermittelt gegen einen bereits wegen selbiger Delikte polizeibekannten Mann, der laut Zeugen seit Ende der Sommerferien in Oberrombach mehrfach auf seiner Terrasse bzw. im Haus vor einem Fenster an seinem Geschlechtsteil manipuliert haben soll.Dabei soll er sich wiederholt auch gegenüber Schulkindern

weiter
  • 7651 Leser

Eine halbe Million für den Breitband-Ausbau

Der Ostalbkreis bekommt Fördergelder vom Land

Stuttgart. Exakt 521.293,50 Euro - also mehr als eine halbe Million Euro - bekommt der Ostalbkreis von der Landesregierung für den Breitbandausbau. Das ist die vierthöchste Förderung unter den aktuell 14 Landkreisen, die Landesgelder erhalten. Rund 5,7 Millionen Euro investiert das Land in 40 Breitband-Projekte. „Der flächendeckende

weiter
  • 5
  • 2346 Leser

Regionalsport (12)

Marketing und Sport künftig trennen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schärft das Aufgabenprofil seines zukünftigen Sportmanagers.

Zum Jahresende will der Fußball-Drittligist VfR Aalen die Suche nach einem Nachfolger für Geschäftsführer Markus Thiele, der als Sportdirektor zum Ligakonkurrenten Hansa Rostock gewechselt ist, intensivieren.

Präsidium und Aufsichtsrat haben sich dazu entschieden, die Aufgabenbereiche Sport und Marketing/Sponsoring getrennt voneinander zu besetzen.

weiter
  • 510 Leser
Sport in Kürze

57 Junioren und acht AH-Teams

Fußball. Am Wochenende richtet der TV Lindach den 9. Edeka-Knauerhase-Indoor-Cup in der Heidehalle Mutlangen für Bambini, F-, E- und D-Junioren aus. Start ist am Samstag um 9 Uhr mit zwölf D-Junioren-Teams. Nachmittags sind die F-Junioren dran, bevor die AH den Abschluss macht. Am Sonntag geht’s um 9 Uhr mit den E-Junioren weiter. Nachmittags spielen

weiter

ZAHL DES TAGES

5

Fehlversuche leisteten sich die Gewichtheber des SGV Oberböbingen lediglich beim Landesliga-Heimkampf gegen den SV Flözlingen II – entsprechend deutlich mit 240,5:112,6 Kilopunkten fiel auch der SGV-Sieg aus.

weiter

Kunstturnen TVW-Team fährt jetzt durch Gmünd

Die Wetzgauer Bundesliga-Turner sind von nun an fast pausenlos im Stadtgebiet unterwegs: ein Stadtbus fährt für ein Jahr mit großflächiger Werbung für den TVW durch Gmünd. „Ich find’s großartig, das gab’s noch nicht in unserer Stadt“, sagt Wetzgaus Cheftrainer Paul Schneider (Vierter v.r.). Für eine schöne Präsentation der Turner

weiter

Schießen

SK Wißgoldingen mit zwei Siegen Landesliga Luftpistole. Die SGi Ehningen ist alleiniger Tabellenführer in der Landesliga Nord Luftgewehr. Die Ehninger besiegten in ihrem Heimkampf im ersten Match den SSV Stuttgart-Untertürkheim klar mit 4:1-Mannschaftspunkten und bauten ihre Führung in der Tabelle auf vier Mannschaftspunkte aus, denn der SV Hirschlanden

weiter
  • 296 Leser

SVB fährt zwei Siege ein

Schießen, Verbandsliga Der SV Brainkofen kann auf die Meisterschaft hoffen.

Mit zwei Siegen im Doppelwettkampf verbesserten sich die Luftgewehrschützen des SV Brainkofen auf den zweiten Platz der Verbandsliga und können sich noch berechtigte Hoffnungen auf Meisterschaft und Aufstieg in die Württembergliga machen. Im ersten Match gegen die Schützengilde aus Stuttgart ging es beim 3:2-Sieg knapp zu. Benjamin Ulm und Gebhard Fürst

weiter
  • 123 Leser

Weiser: „Ein Rückspiel findet definitiv nicht statt“

Fußball, Kreisliga B I FC Ermis ärgert das Urteil des Sportgerichts. TSF Gschwend wehren sich gegen Vorwürfe.

Der Spielabbruch vom 15. Oktober erhitzt weiter beide Lager. Während der Vorsitzende und Trainer Georgios Vasiliadis vom FC Ermis Gmünd das Sportgericht anprangert, beim Urteil mit „zweierlei Maß“ gemessen zu haben, wehrt sich Vorsitzende Diana Weiser von den TSF Gschwend gegen die Vorwürfe der Ausländerfeindlichkeit.

Was war passiert? Nachdem

weiter
  • 161 Leser
Handball

Wichtige Punkte für die WSG

Handball. In der Württembergliga holten die Frauen der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen beim 31:18 (16:7)-Sieg beim noch punktlosen Tabellenschlusslicht Spvgg Mössingen wichtige Zähler. Das Ziel war ganz klar definiert: Es sollen beide Punkte mit nach Hause genommen werden. Am Ende durfte sich die WSG, zusammen mit einigen mit angereisten Fans, über einen

weiter

Zwei Tage Fußball pur

Fußball Schaulaufen der Jugend bei den Normannia- Indoor-Tagen.

Die Planungen für die Durchführung der Normannia-Indoor-Tage am 16. und 17. Dezember in der Großen Sporthalle Schwäbisch Gmünd sind abgeschlossen. Am Wochenende werden sich in Gmünd wieder Spitzenteams aus den württembergischen und bayrischen Ligen treffen und die jungen Kicker der U 9, U 11 und U 13 spielen mit vielen einheimischen Mannschaften und

weiter
  • 139 Leser

Gold und Silber für die SG Bettringen in der Juti C 13

Turnen Bei den Gaukunstturnmeisterschaften in Bolheim gingen Gold und Silber an die Turnerinnen der Sportgemeinde Bettringen. Bianca Löhn erreichte souverän den ersten Platz und Nelly Belkina folgte mit Silber auf dem zweiten Platz in der Juti C 13 Jahre. Alle weiteren Turnerinnen platzierten sich gut in einem starken Teilnehmerfeld: Pia Nagel (8.

weiter
  • 138 Leser

VfR-Freikarten sind verlost

Das letzte Spiel des Jahres 2017 steht für den VfR Aalen an: Am Freitag, 19 Uhr, ist Fortuna Köln zu Gast in der Ostalb-Arena. Mit jeweils zwei Freikarten können die Gewinner unserer Verlosung im Stadion mitfiebern. Gewonnen haben: Robert Weng (Westhausen), Robin Streicher (Aalen), Ferdinand Hawle (Aalen), Klaus Böroth (Spraitbach) und Petra Lux (Mutlangen).

weiter
  • 548 Leser

Viele neue Bestleistungen im Wettkampf

Gewichtheben, Landesliga SGV Oberböbingen gewinnt deutlich mit insgesamt nur fünf Fehlversuchen und 240,5:112,6 Kilopunkten gegen Flözlingen II.

Einen technisch sauberen und mit Bestleistungen gespickten Wettkampf im Gewichtheben konnten die Zuschauer in der Böbinger Halle miterleben. Die Gäste aus dem Schwarzwald, die zweite Mannschaft des SV Flözlingen, waren nur mit fünf Hebernund Heberinnen angereist. Fast ausschließlich Jugendheber und zwei Jugendheberinnen gaben ihr Debüt.

Erstmals in

weiter

Überregional (23)

Interview

„Daten sind nie objektiv“

Datenmissbrauch kann eine freiheitliche Gesellschaft untergraben, sagt Martin von Broock vom Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik. Der Wirtschaftsethiker befasst sich mit der Moral der Marktwirtschaft. Herr von Broock, auch vor US- Gerichten hängt das Strafmaß Beschuldigter inzwischen von Datenanalysen über die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls ab. weiter
  • 447 Leser

„Wir können die Sicherheit nicht gewährleisten“

Die Stadt Heidelberg verbietet die inoffizielle Walpurgisnachtfeier an der Thingstätte.
Feuerspucker, Tänzer, Trommler: Die Walpurgisnacht an der Heidelberger Thingstätte zieht jährlich tausende Menschen an – dabei ist es ein Event ohne Veranstalter und damit auch ohne Verantwortliche. Soziale Medien haben die keltisch-esoterisch angehauchte Feier bundesweit bekannt gemacht. Diese Bekanntheit ist der Grund, weshalb das Ereignis 2018 weiter
  • 463 Leser
Land am Rand

Bahn für mehr Verkehr

„Nächster Halt: Jugendwahn. Ausstieg in Fahrtrichtung rechts.“ Hach, liebe, teure, Deutsche Bahn: Mit dir macht aller Verkehr erst so richtig Spaß. Gerade wenn man jung ist, das Geld braucht – und zufällig in Baden-Württemberg verkehren will. Denn für alle Verkehrsteilnehmer unter 26 Jahren bietet der Schienenverkehr-Großhandel nun weiter
  • 336 Leser

Bestnoten der Stuttgarter

Das geistliche Vokalwerk Johann Sebastian Bachs in 23 Bänden: Der Carus-Verlag setzt mit seiner Urtext-Ausgabe weltweit den Maßstab.
Knapp zwei Millionen Euro hat die Originalpartitur der Kantate „O Ewigkeit, du Donnerwort“ (BWV 20) gekostet. Das ist noch nicht einmal der übliche Marktwert Johann Sebastian Bachs, denn das Leipziger Bach-Archiv hat das Autograph zum Freundschaftspreis von der Basler Sacher-Stiftung kaufen dürfen. Jetzt liegen die vergilbten Papierbögen weiter
  • 516 Leser

Das Regime liest mit

Einst galt das Internet als Beschleuniger der Demokratisierung, jetzt wird es von der autoritären Führung systematisch missbraucht, um die Bürger auszuspähen. Sie müssen von 2020 an all ihre Daten preisgeben. Wer sich nicht konform verhält, wird nicht bef
Für Ling Yun war Datenschutz bis vor kurzem kaum ein Thema. Wenn er im Supermarkt darum gebeten wurde, für ein kleines Werbegeschenk seine Kontaktdaten preiszugeben, stellte er bereitwillig den Barcode seines WeChat-Kontos zur Verfügung. WeChat ist der in China meistgenutzte Kurznachrichtendienst. Ling machte es auch nichts aus, dass die Verkaufsplattform weiter
  • 643 Leser

Die Scholle wirft kaum noch Geld ab

Die Ackerbauern liegen im Einkommensranking der Landwirte auf dem letzten Platz. Wesentlich lukrativer ist die Schweinehaltung.
Das neue Sorgenkind der Landwirtschaft sind die Ackerbauern“, sagt Joachim Rukwied, Vorsitzender des Landesbauernverbands bei der Jahrespressekonferenz. Sie erwirtschafteten im abgelaufenen Wirtschaftsjahr 2016/17 (Stichtag 30. Juni) ein Unternehmensergebnis von 33 000 EUR je Betrieb. Knapp 9 Prozent weniger als im Vorjahr. Im Vergleich weiter
  • 907 Leser
Pro & Contra

Digitalisierung in Schulen

Tablets sollen den Schulunterricht bereichern. Mit ihnen sollen Kinder auf moderne Medien vorbereitet werden. Doch macht die Digitalisierung des Unterrichts Kinder wirklich schlau?
Viele Kinder , die dieses Jahr eingeschult wurden, werden Berufe ausüben, die es noch nicht gibt. Andere werden noch stärker digitalisiert werden: Bauarbeiter werden mit virtuellen Zwillingen ihrer Baustellen umgehen müssen und Ärzte mit Algorithmen, die ihre Diagnose unterstützen. Sollte es nicht Aufgabe der Schulen sein, Kinder für diese Zukunft vorzubereiten? weiter
  • 397 Leser
Kommentar Christian Kerl zu Netanjahus Besuch in Brüssel

EU herausgefordert

Es war absehbar, dass das Treffen von Israels Ministerpräsident Netanjahu mit den EU-Außenministern wenig erfreulich verlaufen würde. Die Beziehungen zwischen Brüssel und Tel Aviv sind gestört, die EU ist wegen der israelischen Siedlungspolitik auf Distanz – was Netanjahu schon mal als „absolut verrückt“ kritisiert. Mit dem Selbstbewusstsein weiter
  • 366 Leser

Fatih Akins NSU-Drama bei den Globes

Am 7. Januar werden die begehrten Preise vergeben. Die Nominierten in den 25 Kategorien stehen jetzt fest.
Das Fantasymärchen „Shape of Water“ von Guillermo del Toro und Steven Spielbergs Politfilm „Die Verlegerin“ gehen als Favoriten ins Rennen um die Golden Globes. „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“ bekam gestern in Los Angeles sieben Nominierungen für die begehrten Film- und Fernsehpreise. „Die weiter
  • 543 Leser

Gesucht und verflucht: Blitzer

Von Blitzerattrappen, Bußgeldern als Stütze des Gemeindehaushalts und dem Kampf gegen unrechtmäßige Strafzettel. Das Thema Verkehrsüberwachung liefert unheimlich viel Stoff zum Streiten.
Während die einen Geschwindigkeitsmessungen in der Nähe ihrer Häuser fordern, ärgern sich die Autofahrer über die vermeintliche Abzocke und ungerechte Tempolimits auf ausgebauten Straßen. Und manchmal überschneiden sich die beiden Gruppen auch. Es geht um viel Geld, manchmal nur ums Prinzip. Dann geht es um die berufliche Existenz und manchmal sogar weiter
  • 457 Leser

Jeder Zehnte hat keinen Grabstein

Die Bestattungskultur ändert sich. Nichts scheint unmöglich. Auch die Bundesgartenschau in Heilbronn widmet sich dem Totenkult.
Der Slogan der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn verspricht „Blühendes Leben“. Dennoch ist auf dem 40 Hektar großen Areal ein Bereich für den Totenkult reserviert. An einem Altarm des Neckars wollen Friedhofsgärtner, Steinmetze und Künstler den Wandel der Bestattungskultur dokumentieren. Buga-Chef Hanspeter Faas stellt sich auf großen weiter
  • 359 Leser

Kampf um das neue Spielfeld

In den professionellen Klassen sind die Geschäftsmodelle über Fernsehverträge auf Jahre klar geregelt. Jetzt tut sich auch auf den Plätzen der Amateurkicker ein gewinnträchtiger Markt auf.
Irgendwo auf einem Fußballplatz in der Provinz. Es nieselt. Die Spieler sind dreckverschmiert, hetzen dem Ball hinterher. Trainer bellen kurze Befehle über den nassen Rasen. An einer Bande steht eine Handvoll Zuschauer. Einige schauen gebannt auf den Platz. Andere werten den gestrigen Abend aus. Immer mal wieder wird ein Smartphone gezückt, darauf rumgedrückt. weiter
  • 498 Leser

Land darf Schüler nicht willkürlich verteilen

Aus Spargründen wollte das Land sieben Kinder an eine Nachbarschule schicken. Der Verwaltungsgerichtshof untersagt das.
Gerichtliche Niederlage für das Land: Baden-Württembergs Schulverwaltung darf Kinder nicht einfach an andere Schulen als ihre Wunsch-Schulen schicken, um Ressourcen zu sparen. Das Land verlor ein entsprechendes Beschwerdeverfahren um „Schülerlenkung“ vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim. Die Beschlüsse sind unanfechtbar, aber die weiter
  • 316 Leser

Land unterliegt vor Gericht

Baden-Württemberg darf Kinder nicht einfach nach Kapazität auf Schulen verteilen. Was bedeutet diese Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs? V
Eltern entscheiden über den Bildungsweg ihres Kindes, sie können also auch die Schule auswählen. Die Schulverwaltung kann durchaus steuernd eingreifen, doch diesem „Schülerlenken“ sind nun noch engere Grenzen gesetzt. Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim hat einen wegweisenden Beschluss gefasst. Einige Fragen und Antworten dazu: Worum ging weiter
  • 319 Leser

Netanjahu fordert europäische Anerkennung

Israels Premier verlangt von der EU, dem Kurs von US-Präsident Trump zu folgen. Damit stößt er in Brüssel auf Ablehnung, aber nicht bei allen EU-Staaten.
Die Begrüßung ist überaus freundlich, doch den tiefen Graben können alle diplomatischen Höflichkeiten nicht verdecken. Benjamin Netanjahu verdankt seine Visite bei den EU-Außenministern der litauischen Regierung, die ihn nach Brüssel einlud. EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini konnte ihr das nicht verwehren, bat aber demonstrativ Palästinenserpräsident weiter
  • 392 Leser

Prinz Harry auf Jagd in der Uckermark

Blitz-Ausflug des 33-Jährigen ins Brandenburger Revier des Fürstenhauses Oettingen-Spielberg.
Von der Öffentlichkeit nahezu unbemerkt war Prinz Harry am Wochenende auf Jagdausflug in Brandenburg. Offenbar folgte der 33-Jährige einer Einladung des bayerischen Fürstenhauses Oettingen-Spielberg, das ein großes Revier bei Görlsdorf in der Uckermark besitzt. Dort finden regelmäßig große Jagdgesellschaften statt, an denen sich Prominente des europäischen weiter
  • 578 Leser

Razzien gegen Online-Handel mit Drogen

Die Substanzen wurden als Badezusatz und Kräutermischungen im Internet vertrieben.
Im Kampf gegen den Onlinehandel mit sogenannten Designerdrogen sind Ermittler in drei Bundesländern mit Razzien gegen Verdächtige vorgegangen. Wie die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und die Polizei im rheinland-pfälzischen Betzdorf gestern mitteilten, wurden Ende vergangener Woche insgesamt zwölf Objekte von zehn Beschuldigten in Rheinland-Pfalz, weiter
  • 458 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Subventionen für Diesel-Pkw

Reichlich einseitig

Pikant ist es schon, gelinde gesagt, wenn ausgerechnet VW-Chef Matthias Müller fordert, die Subventionen für Diesel-Pkw abzubauen. Hat doch der Wolfsburger Konzern im Diesel-Skandal den meisten Dreck am Stecken. Vermutlich ist das Teil seiner Vorwärts-Strategie, nur noch an die Autokäufer von morgen zu denken und die von gestern abzuschreiben. Von wegen weiter
Kommentar Axel Habermehl zum Urteil zur Schülerzuweisung

Resolut oder rüde?

Susanne Eisenmann steht vor einer neuen Baustelle. Zusätzlich zum Lehrermangel und den Unterrichtsausfällen, zur Debatte um Leistungsabfälle und Qualität, zu all den Strukturfragen um Inklusion, Ganztags- und Gemeinschaftsschulen, hat Baden-Württembergs Kultusministerin von der CDU nun auch noch ein unliebsames Urteil zur Kenntnis zu nehmen: Schüler weiter
  • 354 Leser

Saudis erlauben Kinos

Noch ein Stück mehr Freiheit am Golf: Nach 35 Jahren sollen im März wieder Lichtspielhäuser öffnen.
Der saudische Schauspieler Hischam Fakih war glücklich und geschockt zugleich, als er die Nachricht bekam – und so richtig fassen kann er sie noch immer nicht. „Wir haben das seit Jahren gehört, und nun heißt es, es passiert bald“, sagt er am Telefon mit einer Stimme, die sich vor Begeisterung beinahe überschlägt. „Aber ich kann weiter
  • 491 Leser

Schleckers stehen in Linz vor Gericht

Der Insolvenzverwalter der Nachfolge-Kette Dayli will 20 Millionen Euro Schadensersatz.
Gut zwei Wochen, nachdem sie in Stuttgart jeweils zu knapp drei Jahren Gefängnis verurteilt wurden, stehen Lars und Meike Schlecker wieder vor Gericht. Am Landgericht Linz in Oberösterreich beginnt heute ein Zivilprozess gegen die Kinder des gefallenen Drogeriemarktkönigs Anton Schlecker. Ebenfalls angeklagt: Ehefrau Christa. Im Gegensatz zum Verfahren weiter
  • 933 Leser

Schreckliche dänische Tierwelt

Immer wieder ziehen dänische Zoos die Wut von Tierschützern auf sich, weil gesunde Tiere aus bürokratischen Gründen getötet werden – zuletzt ein Braunbärenpärchen im besten Alter.
Die Schreckensmeldungen über Todesurteile in dänischen Zoos reißen nicht ab: Zunächst Giraffen, dann Löwen, nun Braunbären. Allein die wenig artgerechte Haltung von Tieren in Zoos erzürnt Tierschützer seit langem. Trotz möglichst großer Gehege-Anlagen mit unterhaltendem Tier-Zubehör bleibt das Gefängnis ein Gefängnis, argumentieren sie. Doch wenn dann weiter

Zwischen Hörsaal und Wettkampf

Sport-Asse wie Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm oder Skisprung-Weltmeister Severin Freund haben den anspruchsvollen Studiengang an der Hochschule Ansbach bestanden.
Freitagfrüh, 9.15 Uhr. Die Aufregung ist spürbar. Sieben Studenten warten im Raum 50.2.6 an der Hochschule Ansbach auf einen speziellen Gast. Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis ist zur internen Pressekonferenz geladen. Im Kurs Sportjournalismus gehört das Befragen einer prominenten Persönlichkeit aus dem Sport zu den Leistungsnachweisen. Entsprechend weiter
  • 375 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Strategie der SPD:

Der alten ehrwürdigen SPD rennen die Wähler davon und sie weiß nicht, warum. Die Wählerschaft weiß es. Die Partei will näher an die Wähler rücken, kommt aber wieder mit Verhandlungspunkten um die Ecke, die dafür sorgen werden, dass die SPD bei der nächsten Wahl noch weiter absacken wird.

Bürgerversicherung und Abschaffung der privaten Krankenversicherung:

weiter
Lesermeinung

Zu: „Vorreiter bangt um seine Rolle“ und „Regelwerk für nationale Pläne“, vom 4. November:

Mit der Industrialisierung ist die Konzentration der Treibhausgase, vor allem des Kohlenstoffdioxids (CO2), kontinuierlich angestiegen. Durch den dadurch verursachten anthropogenen Treibhauseffekt stieg die globale Mitteltemperatur seit Beginn der Aufzeichnungen um 1°C.

Diese gering erscheinende Erhöhung hat aber jetzt schon die bekannten fatalen

weiter
  • 5
  • 270 Leser

Ein musikalisch erfolgreiches Jahr geht zu Ende

Vergangenen Samstag fand die Weihnachtsfeier der SHW Bergkapelle im Kellerhaus in Oberalfingen statt. Der erste Vorsitzende, Eugen Krämer, konnte zahlreiche Gäste, darunter das Ehrenmitglied Herbert Krajsek, begrüßen. Mit weihnachtlichen Weisen musikalisch umrahmt wurde die Feier von einem Blechbläserensemble des Orchesters.

weiter
  • 4
  • 1498 Leser

Erst trocken, später wird es ungemütlich

Morgen ist es erst lange trocken und teilweise zeigt sich auch noch die Sonne. Ab dem Nachmittag fällt dann neuer Niederschlag, oberhalb 500 Meter ist es erst Schnee, später geht dieser dann mehr und mehr in Regen über. Es weht außerdem wieder ein starker bis teilweise stürmischer Wind (speziell ab dem Nachmittag). Die Höchstwerte

weiter

ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2018: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) sucht die beliebtesten Radfernwege Deutschlands.

Radfahrer aus ganz Deutschland können noch bis zum 7. Januar 2018 an der weltweit einzigen langjährigen Erhebung zum Fahrradtourismus teilnehmen. Die Umfrage läuft online unter www.adfc.de/radreiseanalyse.

Gefragt wird u. a. nach Dauer und Art der letzten Radreise, nach dem Informations- und Orientierungsverhalten sowie nach der Beliebtheit

weiter
  • 5
  • 1070 Leser

Neue Männer-Yoga-Gruppe ab 2018

 

Flexibilität bringt Stabilität, darum ist erst ein dehnbarer Muskel ein starker Muskel!

Grund genug um Yoga zu üben?

Ein entspannter Geist ist ein mächtiger Geist!

Grund genug um Yoga zu üben?

Ich fühle mich wohl in meinem Körper!

Wow! Genau das ist es!

„Sich wohl fühlen und ankommen in einem beweglichen

weiter
  • 5
  • 1186 Leser

inSchwaben.de (1)

Wie man sich vom Wintermonat nicht die Laune verhageln lässt

Schon gewusst? Dass der 1. Januar in Deutschland ein allgemein anerkannter Feiertag ist, hat eigentlich keine religiösen Gründe, sondern vielmehr bürokratische. Nachdem die Konsuln, die höchsten zivilen und militärischen Beamten der römischen Republik, ihre Amtszeit bisher immer im März begonnen hatten, wurde das Anfangsdatum

weiter
  • 684 Leser