Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. Dezember 2017

anzeigen

Regional (192)

Kurz und bündig

Adventskonzert der Concordia

Durlangen. Bereits zum fünften Mal veranstaltet der Gesang- und Musikverein Concordia Durlangen am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, ein vorweihnachtliches Konzert in der St.-Antonius-Kirche. Mitwirkende sind der gemischte Chor mit Dirigent Carsten Weber, der „Chorado“ unter Chorleiter Patrick Schwefel und das von Markus Kottmann geleitete Blasorchester.

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Jahresfeier beim Musikverein

Gschwend. Der Musikverein Gschwend lädt am 16. Dezember zur Jahresfeier ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Gemeindehalle Gschwend. Die Jugendkapellen aus Gschwend und Zimmerbach eröffnen den Abend. Nach dem Konzert der Aktiven Kapelle gibt es eine Überraschung. Seit 40 Jahren gibt Frieder Geiger beim Musikverein Gschwend den Takt an. Für dieses besondere

weiter

24 Adventsfenster gegen Heimweh

Dorfgemeinschaft Pfersbacher Musikerkollegen und Nachbarn gestalten für und mit Gabriela Hieber-Fischer den ersten Adventskalender im Mutlanger Teilort.

Mutlangen-Pfersbach

Es ist ihr dritter Winter im Ländle – und auch, wenn Gabriela Hieber-Fischer sich mittlerweile gut aufgenommen fühlt im Mutlanger Teilort, so wusste sie doch: In der Vorweihnachtszeit würde das Heimweh sie wieder packen. Denn „die Adventszeit ist in den Berner Alpen immer ganz besonders schön“, erzählt sie mit

weiter
  • 702 Leser

Drei Verletzte – ein Gespräch

Unfall Streifenwagen auf Einsatzfahrt kollidierte mit einem Opel.

Spraitbach. Drei Leichtverletzte und rund 26 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz des Unfalls, von dem am Donnerstag auch ein Streifenwagen auf Einsatzfahrt betroffen war. Ein 79 Jahre alter Opel-Fahrer hatte kurz vor 19 Uhr vom Eigenhofweg aus die B 298 überqueren wollen. Am Vorfahrt-achten-Schild hielt er an, übersah beim Losfahren aber den vorfahrtsberechtigten

weiter
  • 369 Leser

Erst Daten zum Verkehrsaufkommen sammeln

Gemeinderat Bürger und Räte diskutieren geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen für Durlanger Obergasse.

Durlangen. Der Antrag einiger Anwohner der Durlanger Obergasse sorgte am Freitagabend für eine kontroverse Diskussion im Gemeinderat. Die Bürger forderten die Verwaltung in einem Schreiben auf, „in der Straße geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen einzurichten“. Sie sind der Ansicht, dass, „die Obergasse als überörtliche Verbindungsstraße

weiter
  • 338 Leser

Generationen spielen zusammen

Weihnachtsfeier Musikverein ehrt zahlreiche treue Mitglieder.

Spraitbach. Zahlreiche Mitglieder, Ehrenmitglieder, sowie Freunde und Gönner waren zur Weihnachtsfeier des Musikvereins gekommen. In seiner Begrüßung versprach Vorstand Thomas Adam ihnen einen besinnlichen und entspannten Abend.

Die Bläserklasse, die Jüngsten des MV, hatten ihren ersten Auftritt und trugen dem Publikum die „Ode an die Freude“

weiter
  • 680 Leser

Ehrennadel für Markus Scherrenbacher

Verleihung Mitglied des TV Straßdorf wird für seine Verdienste für den Verein ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Markus Scherrenbacher vom TV Straßdorf ist im Rahmen der Fußball-Weihnachtsfeier des Vereins mit der wfv-Verbands-Ehrennadel in Silber durch Hans-Georg Maier, Ehrenamtsbeauftragter des Bezirks Kocher-Rems, ausgezeichnet worden.

Markus Scherrenbacher setzt sich seit Jahrzehnten in außerordentlichem Maße mit viel Engagement

weiter
  • 5
  • 462 Leser

Zeit für einen Wechsel

Abschied Fachbereichsleiter Martin Jaquet von der Gmünder Volkshochschule in den Ruhestand verabschiedet. Manches könnte besser laufen, sagt er.

Schwäbisch Gmünd

Er zeigte sich dann doch ganz gerührt: Martin Jaquet, Fachbereichsleiter der Gmünder Volkshochschule (VHS) wurde am Freitag in den Ruhestand verabschiedet. Ursprünglich einer Feier eher abgeneigt, freute er sich dann doch über die gelungene Veranstaltung im Waldstetter Bürgersaal.

Viele waren gekommen, um den seit 34 Jahren in der

weiter
  • 1952 Leser
Polizeibericht

Hinweise zu BMW erbeten

Neresheim-Elchingen. Eine 21-Jährige befuhr am Freitagmorgen mit ihrem Audi die L1084 von Ebnat in Richtung Elchingen. Kurz vor Elchingen wurde sie gegen 6.10 Uhr laut Polizei von einem entgegenkommenden BMW gefährdet, der ein anderes Auto gefährlich überholte. Die junge Frau musste nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß

weiter
  • 733 Leser
Polizeibericht

Im Aufzug festgesteckt

Aalen. Schreck am Donnerstagabend für eine 14-Jährige; wegen eines technischen Defekts blieb das Mädchen gegen 21.30 Uhr in einem Aufzug im Möwenweg stecken. Durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aalen konnte der Jugendlichen geholfen werden. Gegen 22 Uhr wurde sie aus ihrer misslichen Lage befreit.

weiter
  • 2449 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Bereits am Mittwochabend beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer einen Lkw, der in der Albrecht-Erhardt-Straße abgestellt war. Der Unbekannte hinterließ einen Schaden von rund 1500 Euro. Hinweise erbeten an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 2118 Leser
Polizeibericht

Von der Straße gerutscht

Abtsgmünd. Gegen 5.30 Uhr am Freitagmorgen kam ein 58-Jähriger mit seinem Ford auf der Kreisstraße 3327 zwischen Hohenstadt und Reichertshofen auf glatter Straße von der Straße ab und beschädigte eine Leitplanke. Am Fahrzeug des 58-Jährigen entstand lediglich geringer Sachschaden.

weiter
  • 1323 Leser
Aus dem Gemeinderat

Die Aalener Standesamtsbezirke Aalen, Hofen, Wasseralfingen, Unterkochen, Fachsenfeld und Dewangen werden zusammengelegt. Nicht dabei sind Ebnat und Waldhausen. Die Gremien in den Teilorten wollten sich nicht integrieren. Dem hat der Gemeinderat so zugestimmt. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann bedauerte das Ausscheren der Härtsfeld-Teilorte. „Schade,

weiter
  • 382 Leser
Frage der Woche

VfB Stuttgart gegen Bayern München – der Südgipfel steht bevor

90 Minuten, 22 Männer auf dem Platz: für Fußballfans der perfekte Nervenkitzel. Die Tagespost fragte Passanten in der Stadt: Wie schlägt sich der VfB Stuttgart in der ersten Liga? Ist gegen den FC Bayern am Samstag eine Überraschung möglich?
Karl Josef Kretzer (81)

Pensionär aus Gmünd

„Bisher spielt der VfB eher wackelig. Die Mannschaft verliert Spiele mit 0:1, bei denen es nicht sein müsste. Wenn sie ein Heimspiel haben, sind ihre Chancen nicht schlecht in der Liga zu bleiben. Da es gegen Bayern ein Heimspiel ist, sollten sie eigentlich gewinnen. Vielleicht wie die Bayern mit einem

weiter
Polizeibericht

Die Böschung hinunter

Schwäbisch Gmünd. Eine 52-Jährige war am Donnerstag gegen 22.15 Uhr auf der Landesstraße 1075 nach Polizeiangaben wohl zu flott unterwegs. Sie kam auf regennasser Fahrbahn mit ihrem VW Golf zwischen Reitprechts und Lenglingen von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und rutschte eine Böschung hinab. Am Auto entstand dabei Sachschaden von 5000

weiter
  • 1119 Leser

Ein Stern in Richtung Heimat

Weihnachten Geflüchtete und Flüchtlingshelfer feiern in einer Adventsfeier im Franziskaner ihr gemeinsames Zuhause Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Wir bitten Gott um einen Stern, der das Licht auf diejenigen wirft, die meist übersehen werden.“ Damit eröffnete Ursula Richter, evangelische Dekanin, den ökumenischen Gottesdienst zu Beginn der Adventsfeier für Geflüchtete und Flüchtlingshelfer in der Franziskuskirche. Das Motiv des Sterns zog sich durch den gesamten Nachmittag.

weiter
  • 149 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter beschädigte in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag, 16 Uhr und Donnerstagmittag, 13.30 Uhr einen Renault, der am Fahrbahnrand der Katharinenstraße abgestellt war. Die Motorhaube wurde durch ihn eingedrückt und die vordere Stoßstange herausgebogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro. Hinweise auf

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Raubüberfall auf Spielcasino

Schwäbisch Hall. Ein maskierter, mit einer Pistole bewaffneter Unbekannter betrat am Donnerstag um 23. 43 Uhr eine Spielhalle in der Klosterstraße in Schwäbisch Hall. Der Täter begab sich sofort hinter den Tresen und forderte die Herausgabe von Bargeld, während er die 45-jährige Angestellte fortlaufend mit der Waffe bedrohte. Schließlich flüchtete

weiter
  • 326 Leser

Liebrich will Schneiders Arbeit fortführen

GT-Weihnachtsaktion Kunstturner Helge Liebrich in der Rotary-Suppenstube auf dem Weihnachtsmarkt.

Schwäbisch Gmünd. Helge Liebrich hat neun Medaillen bei Deutschen Meisterschaften gewonnen, 2008 war er bei Olympia in Peking dabei – und er ist mit Leidenschaft beim TV Wetzgau. Der Kunstturner und Lehramtsstudent soll und will den Verein in die Zukunft führen. Ein Interview mit Suppe – am Weihnachtsmarktstand der Rotary-Suppenstube.

weiter
  • 122 Leser

Remstal-Route plant ohne Stefan Falkenberger

Personalie Der Tourismusverein trennt sich Ende 2018 von seinem Geschäftsführer.

Weinstadt/Kernen. Die Remstal-Route, der Tourismusverein, und ihr Geschäftsführer, Hubert Falkenberger, trennen sich Ende 2018. „Einvernehmlich“, wie es in einer Mitteilung des Remstal-Routen-Vorsitzenden und Kernener Bürgermeisters Stefan Altenberger heißt. Aber rauszuhören ist dann doch, dass Falkenberger nicht so recht passen soll für

weiter
  • 136 Leser

Zeit für die Familie und zum Lernen

Geschenke-Aktion Mitglieder des Ortsjugendausschusses der IG Metall machen als Weihnachtsmänner verkleidet auf ihre Forderungen in den Tarifverhandlungen aufmerksam.

Schwäbisch Gmünd

Mit lautem „Ho, Ho, Ho“ zogen am Freitagnachmittag 20 als Nikoläuse, Rentiere und Engel verkleidete Mitglieder des Ortsjugendausschusses der IG Metall über den Weihnachtsmarkt und verteilten Schokolade, Tee und Infos. Das Motto der Geschenke-Aktion lautete „Komm, wir holen uns die Zeit“. Momentan laufen Tarif-Verhandlungen

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Stadtwerke-Kalender da

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtwerke - Kalender 2018 ist da. Der neu aufgelegte Familienkalender kann ab sofort kostenlos im Kundenzentrum des Gmünder Versorgers, Bürgerstraße 5, abgeholt werden. Für das kommende Jahr bietet der Kalender viele Neuigkeiten, Rezepte und mehr.

weiter
  • 347 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 16. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Irmtraud Stütz, zum 80. Geburtstag

Werner Schikora, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Barbara Weise, Untergröningen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Waltraut Bohn, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Iancu-Octavian Muresan, zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Ruth Munz, Birkenlohe, zum 75. Geburtstag

Sonntag,

weiter

Am 3. Januar soll der Gastronomiebetrieb starten

Infrastruktur Der Adelmannsfelder Gemeinderat besichtigt im „Gasthaus Adler“ die Räume der Gastronomie und die künftige Flüchtlingswohnung.

Adelmannsfelden

Die Gemeinde Adelmannsfelden hat das Anfang des Jahres erworbene „Gasthaus Adler“ saniert. Bei einem Ortstermin informierten der Bürgermeister und der hinzugezogene Architekt den Gemeinderat über den Fortschritt der Arbeiten und die während der Sanierung aufgetretenen Probleme.

Bei der Inbetriebnahme der Heizung wurde ein

weiter
  • 820 Leser

Zahl des Tages

15

Mitarbeiter haben bei der Gmünder Niederlassung der Weinmann Aach Gruppe eine betriebsbedingte Kündigung erhalten. Zunächst hatte die Firmenleitung eine sozialverträgliche Lösung angekündigt. Mehr dazu auf Seite 12.

weiter
  • 653 Leser

Mariengrotte verunstaltet

Würde verletzt Der Bürgerverein „Starkes Hardt“ hat die Mariengrotte zu neuem Leben erweckt. Nun haben Unbekannte von einer Baustelle Bauzäune und Absperrbänder entfernt und vor der Kapelle befestigt. Dies sei eine Beeinträchtigung der Würde des Ortes, sagt Vereinschef Hermann Schoell. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 1053 Leser

Zeit für die Familie und zum Lernen

Geschenke-Aktion Mitglieder des Ortsjugendausschusses der IG Metall machen als Weihnachtsmänner verkleidet auf ihre Forderungen in den Tarifverhandlungen aufmerksam.

Schwäbisch Gmünd

Mit lautem Ho Ho Ho zogen am Donnerstagnachmittag 20 Nikoläuse, Rentiere und Engel über den Weihnachtsmarkt und verteilten Schokolade, Tee und Infos. „Das Motto der Geschenke-Aktion des Ortsverbandes der IG Metall lautete „Komm, wir holen uns die Zeit“. Momentan laufen Tarif-Verhandlungen mit Metall- und Elektroindustrie.

weiter
  • 301 Leser

16. Dezember Adelheid, Heidi, Elke 17. Dezember Lazarus, Jolanda, Viviana

weiter
  • 596 Leser
GT-Weihnachtsmatinée

KinoZeitung mit Tatsächlich Liebe

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung des Turmtheaters und der Gmünder Tagespost zeigt an diesem Sonntag, 17. Dezember, um 10.30 Uhr den Weihnachtsfilm „Tatsächlich ... Liebe“. Besucher erhalten einen Punsch mit oder ohne Schuss. Und sie sind eingeladen, Gutsle mitzubringen. Der Fim beginnt um 11 Uhr. Karten für die KinoZeitung gibt’s

weiter
  • 763 Leser

Messer in den Oberschenkel gerammt

Justiz Schöffengericht verurteilt 27-Jährigen zu Haftstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung und Drohungen.

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Amtsgericht ist er gut bekannt, auch den Knast kennt er bereits von mehreren Aufenthalten. Sein Führungszeugnis weist zwölf Einträge auf und seit Ende Juli sitzt er wieder in Untersuchungshaft. Dieser Aufenthalt wird sich nun nahtlos verlängern, denn das Schöffengericht verurteilte den 27-jährigen E. am Freitag zu einer

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Advent in der Barnbergkapelle

Mögglingen. In der heimeligen Kapelle am Barnberg gibt es am Montag, 18. Dezember, eine adventliche Stunde. Der Filstäler Vierg’sang singt in verteilten Rollen das Herbergsuchelied „Wer klopfet an“, und weitere Adventslieder. Es gibt speziell für Kinder eine kleine Geschichte, bei der sie auch mit einbezogen werden. Zur Abrundung gibt es Punsch oder

weiter
  • 616 Leser

Adventsfeier für Heuchlinger Senioren

Brauchtum Es ist in Heuchlingen schöne Tradition, dass die Veranstaltergemeinschaft aus nahezu allen Vereinen, Organisationen, Kirche und Gemeinde im Advent zu einem gemütlichen Nachmittag einlädt. Bürgermeister Peter Lang begrüßte in der weihnachtlich geschmückten Gemeindehalle alle Mitbürger ab 70 Jahren mit Partner oder Begleitperson. Die Leintalschule

weiter
  • 419 Leser

Bauland und Mögglinger Haushalt

Gemeinderat Mögglingens Bürgermeister Adrian Schlenker und Kämmerin Monika Löhn kündigen ein weiteres Jahr mit Großinvestitionen an.

Mögglingen

Es wird ein taffes Jahr, versuchen Sie sich an den Rahmen zu halten“, appellierte Verbandskämmerin Monika Löhn am Freitag an die Gemeinderäte. Denn allein im Vermögenshaushalt sind über sechs Millionen Euro für Investitionen eingeplant. Zum einen für neues Bauland und zum anderen unter anderem für Sanierungsarbeiten.

„Vielen

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Theater an der Lein

Heuchlingen. Zum Jahresbeginn geht es in Heuchlingen in der Gemeindehalle bei dem Theaterstück „Wirbel bei Klack“ turbulent und „schwäbisch lustig“ zu. Die Theaterspieler vom „LiTuMu“ Heuchlingen rund um ihren Regisseur Hellfried Rödelberger geben vom 3. bis 6. Januar alles zum Besten, was ein schwäbisches Luststück zu bieten hat. Spannung pur und

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht beim Albverein

Bartholomä. Die Waldweihnacht des Schwäbischen Albvereins jährt sich am Sonntag, 17. Dezember, zum 50. Mal. Die Kühholzhütte des Schwäbischen Albvereins ist ab 14 Uhr geöffnet.

weiter
  • 750 Leser

Besinnliches Bettringen

Weihnachtsmarkt An diesem Sonntag auf dem Rathausplatz.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auf dem Rathausplatz in Oberbettringen steigt am Sonntag, 17. Dezember, der Bettringer Weihnachtsmarkt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Kleine Weihnachtsgeschenke und Christbäume findet man hier unter anderem. Die Eröffnung mit Ortsvorsteherin Brigitte Weiß ist um 12 Uhr. Im Anschluss gibt es Aufführungen des

weiter
  • 450 Leser

Gebäckverkauf für ein Kulturcafé

Kulturcafé Der Verein „Begegnung der Kulturen“ richtet im Mühlbergle ein neues Café ein. Dort sollen sich Gmünder aus vielen Ländern begegnen und austauschen. Um Geld für das Projekt und für die Einrichtung des Cafés zu bekommen, verkaufen Vereinsmitglieder an einem Stand des Weihnachtsmarktes bis zu dessen Ende Selbstgenähtes und Gebackenes.

weiter
  • 713 Leser

Gmünder Schmucktage bereiten „Herzklopfen“

Ausstellung Herzklopfen? Ja, das bekam man, obwohl am Freitag erst ein paar Kisten ausgepackt waren. Was zum Vorschein kam, verursachte Herzklopfen. Auf Pink und Grau präsentieren sich zum Beispiel altbekannte Herzklopfer mit Spinellfransen, silberne Herzen ineinander verschlungen als Halskette und Ohrring. Im roten Samtherzkästchen die passenden Ringe

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck ist am Sonntag, 17. Dezember. Los geht's um 10 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Politische Nachlese

Schwäbisch Gmünd. Die Internationalistische Liste/MLPD trifft sich zur Nachlese zu den Bundestagswahlen am Sonntag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr im Gasthaus „Neue Welt“ in der Rechbergstraße. Thema des Abends: „Gegen den Rechtsruck der Regierung – jetzt erst recht das Internationalistische Bündnis stärken!“ Alle Interessiertensind zu dieser Veranstaltung

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Schau- und Puppenspiel

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros ist das Theater Fusion Berlin mit Anna Menzel und Susanne Olbrich am Sonntag, 17. Dezember, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd zu Gast. Aufgeführt wird das Stück „Die stille Nacht“. Das Schau- und Puppenspiel ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet, die Dauer ist auf 50 Minuten

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Weihnacht im Stall

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Auf dem Oberen Stollenhof in Rechberg ist am Sonntag, 17. Dezember, die Stallweihnacht. Treffpunkt ist um 16.15 Uhr an den Schuppen oberhalb des Hofes. Von dort aus geht’s gemeinsam mit Maria und Josef auf die Suche nach einer Herberge, um dort das neugeborenen Kind im Stall begrüßen zu können. Anschließend bleibt den Gästen

weiter
  • 199 Leser

Wer will den Nussknacker tanzen sehen?

Vorverkauf Kindgerechte Aufführung des Ballett-Klassikers am Donnerstag, 21. Dezember, im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Tschaikowskys Ballett-Welt ist eine Welt des Zaubers, des Wunderlandes und der Märchen. Die Motive bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in ihre Kindheit zurück. Die Geschichte des Nussknackers ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln und das glitzernde Lametta: Die Geschichte von Kindern, denen am Weihnachtsabend ein

weiter
  • 287 Leser

Zum Dienstjubiläum gratuliert

Ehrung In einer Feierstunde konnte Münsterpfarrer Robert Kloker langjährigen Mitarbeiterinnen zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren. Er dankte ihnen für ihre wertvolle Arbeit in den katholischen Kindertageseinrichtungen der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd. Auf dem Bild (v.l.): Kerstin Tober, Romanus Kreilinger, Heike Dreier,

weiter
  • 397 Leser
Kurz und bündig

Adventus Domini

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Schüler des Scheffold-Gymnasiums, Eltern und Lehrer laden am Dienstag, 19. Dezember zum Konzertabend „Adventus Domini“ in die Pfarrkirche St. Cyriakus nach Bettringen ein. Unter der Leitung von Diana Magg und Winfried Butz bringen die Chöre, Solisten und das Orchester adventliche und weihnachtliche Literatur zu Gehör. Konzertbeginn

weiter
  • 614 Leser

Vereinsmeister stehen fest

Zuchtschau Der Kleintierzuchtverein Hussenhofen veranstaltet seine Lokalschau mit rund 240 verschiedenen Tieren. Benjamin Gold sichert sich den Gesamtsieg.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Traditionell lud der Kleintierzuchtverein Hussenhofen kurz vor den Weihnachtsfeiertagen zu seiner Lokalschau in die Mozarthalle ein. Und so wurde die Halle kurzerhand in ein riesiges Tiergehege verwandelt. Die notwendigen Käfige für Hühner, Kaninchen, Tauben, Enten, Gänse und das Ziergeflügel wurden von den Mitgliedern

weiter
  • 426 Leser

Doch 15 Kündigungen

Wirtschaft Stellenabbau bei Weinmann Aach nicht sozialverträglich.

Schwäbisch Gmünd. Die mit einem Stellenabbau verbundene Umstrukturierung des im Gügling angesiedelten Gmünder Teilbetriebs (früher VRW, davor Eisen-Wiedmann) der Weinmann Aach Gruppe in Dornstetten zum Logistik-Standort und der gleichzeitigen Bündelung aller Vertriebsaktivitäten und der kaufmännischen Prozesse in Dornstetten, geht doch nicht sozialverträglich

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Erinnern an Fraser Cameron

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o. Kulturcafé in der Goethestraße 65 in Schwäbisch Gmünd werden am Samstag, 16. Dezember, Video- und Musik-Erinnerungen an Fraser Cameron und R.O.C.K geweckt, wackelig und äußerst subjektiv. Der Eintritt ist frei. Am 15. Dezember 2007 - vor zehn Jahren - trat die Band R.O.C.K. im Bonnie & Clyde auf. Ein filmisches Memorial

weiter
  • 121 Leser

Neue Ersthelfer an der Uhlandschule

Kurs Sieben Schüler leisten ab 2018 Bereitschaftsdienst in den Pausen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Neu im Programm der Ganztagsangebote der Bettringer Grundschule sind seit Schuljahresbeginn die Schulsanitäter. Insgesamt sieben Jungen und Mädchen aus den Klassenstufen 3 und 4 haben sich dafür entschieden, als Schulsanitäter ausgebildet zu werden und ab Januar 2018 nach Plan für die Schulgemeinschaft Dienst zu leisten.

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Pop- und Gospelkonzert

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Ein weihnachtliches Pop- und Gospelkonzert gestaltet der Pop- und Gospelprojektchor der Musikschule Schönblick mit Dirigentin Rosely Maia am Sonntag, 17. Dezember. Die Veranstaltung Im Forum Schönblick beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Reformation und Marienbild

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein Schwäbisch Gmünd lädt am Montag, 18. Dezember, zum Vortrag: „Das Andachtsbild in der Reformation am Beispiel von Hans Baldungs Marienbildern“ mit Karlheinz Hegele ein. Darum geht's: Das Verhältnis der Reformation zur Tradition des religiösen Bildes wird gemeinhin mit radikaler Ablehnung bis hin zum gewalttätigen

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet

Schwäbisch Gmünd. Zum Taizé-Gebet laden die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung im Kloster in Schwäbisch Gmünd in der Bergstraße 20 am Sonntag, 17. Dezember, ein. Los geht es um 20 Uhr in der Klosterkirche. Ab 19.15 Uhr besteht für die Besucher die Möglichkeit zum gemeinsamen Einsingen.

weiter
  • 345 Leser

Konzert zugunsten des Blindenheims

Advent Chor Cantate Domino und Bläser von Swabian Brass laden zum Benefizkonzert in die Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem großen Adventskonzert am Sonntag, 17. Dezember, ab 17 Uhr in der Augustinuskirche möchte Cantate Domino nicht nur den Freundeskreis Blindenheim unterstützen, sondern auch die Konzertbesucher auf die verbleibenden Tage der Adventszeit einstimmen.

Mit dabei sind das Bläserensemble Swabian Brass und die evangelische Dekanin

weiter
  • 274 Leser

Sportgymnastinnen verzaubern

Weihnachtsshow Rund 60 junge Sportlerinnen des TV Wetzgau begeistern ihr Publikum bei einem zweistündigen Auftritt mit Tanz und Musik.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Rund 60 junge rhythmische Sportgymnastinnen des TV Wetzgau begeisterten mit einer beeindruckenden Weihnachtsshow die Zuschauer. In einem zweistündigen Programm präsentierten Gymnastinnen im Alter von drei bis sechzehn Jahren ihr Können. Die drei- bis fünfjährigen Minis, die erst seit September dieses Jahres trainieren, zeigten

weiter
  • 348 Leser

Warnstreik bei Ritz Andritz für Tarifbindung

Regionale Wirtschaft Beschäftigte fordern Ausbau zum Leitwerk für Pumpenmontage.

Schwäbisch Gmünd. 100 Beschäftigte des Pumpenherstellers Ritz Andritz formierten sich am Donnerstag vor dem Firmengebäude auf dem Gügling zu einem Warnstreik gegen laufende Verhandlungen zur betrieblichen Tarifgestaltung. 40 „Ritzler“ fuhren danach mit dem Bus nach Ludwigsburg, wo die IG Metall anlässlich der zweiten Tarifverhandlungsrunde

weiter
  • 447 Leser

„Hair“ in der Stadthalle Aalen

Musical Am Mittwoch, 2. Mai, ist das immer noch aktuelle Musical gegen Krieg und Zwänge live zu erleben.

Auch ein halbes Jahrhundert nach seiner Uraufführung hat das legendäre Hippie-Musical „Hair“ nichts von seiner Energie verloren. 2018 ist die Broadway Musical Company New York wieder auf Tour durch Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Belgien und die Schweiz und kommt am Mittwoch, 2. Mai, um 20 Uhr auch nach Aalen in die Stadthalle.

weiter
  • 544 Leser

Ein anderes Weihnachts-Oratorium

Beim Adventskonzert am Sonn-tag, 17. Dezember, 19 Uhr, in der Wallfahrtskirche Unterkochen erklingt das berühmte Oratorium „Paulus“ für Soli, Chor und Orchester von Felix Mendelssohn Bartholdy. Mit der Thematik „Licht und Erleuchtung“ passt das Werk in die dunkle Jahreszeit und ist gleichsam Mendelssohns „Weihnachts-Oratorium“.

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Lichtkunst von Giers in Stuttgart

Als Zwischennutzung öffnete im künftigen Stuttgarter Stadtmuseum das „Palais des Techno“ im Wilhelmspalais. Im Mittelpunkt stehen Kunstwerke des Elektronic-Art-Pioniers Walter Giers. Bereits Ende der 1960er-Jahren hat der Gmünder Walter Giers in seine Kunstwerke elektronische Bauteile integriert. Die Elektronik hat dabei nicht nur Töne und

weiter
  • 347 Leser

Orpheus wieder im Stuttgarter Programm

Operette Wieder auf dem Spielplan der Oper Stuttgart ab Freitag, 22. Dezember steht Jacques Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“ in der Inszenierung von Armin Petras . Ans Pult des Staatsorchesters kehrt Hans Christoph Bünger zurück. Karten über Tel.: (0711) 20 20 90. Foto: Martin Siegmund

weiter
  • 678 Leser

Ein kleines Stückchen Weihnacht

Kindertheater Am Sonntag, 17. Dezember, zeigt die Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd „Die stille Nacht“.

Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros ist das TheaterFusion Berlin mit Anna Menzel und Susanne Olbrich am Sonntag, 17. Dezember, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd zu Gast.

„Die stille Nacht“, ein Schau- und Puppenspiel mit Gesang entführt die Besucherinnen und Besucher der Kindertheater-Reihe 2017/2018 in eine turbulente

weiter
  • 348 Leser

Poetisches Varieté in der Stadthalle Aalen

Theaterring Cadeaux lädt zum Mix von Artistik, Theater und Musik.

Mit einer besonderen Veranstaltung entführt der Theaterring Aalen am Sonntag, 17. Dezember um 17 Uhr das Publikum des Theaterrings Aalen in der Stadthalle in die Welt des Varietés. Die Companie pas de deux und das Theater Bellenus haben Geschenke für Groß und Klein dabei. „Cadeaux“, so lautet entsprechend der Titel des Weihnachtsvarietés.

weiter
  • 462 Leser

Ostalbklinikum erfüllt Standards

Aalen. Das Ostalbklinikum Aalen ist erneut als „Chest Pain Unit“ zertifiziert worden. Bereits seit dem Jahr 2009 gibt es am Aalener Klinikum die zertifizierte Einheit zur Abklärung und Versorgung von Patienten mit unklarem Brustschmerz. Für diese Einrichtungen gab es lang keine einheitlichen Qualitätsstandards, sodass die Deutsche Gesellschaft

weiter
  • 1418 Leser

Zahl des Tages

180

Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten die beiden Benefizkonzerte gestaltet, aus denen sich 5000 Euro Spendenerlös generierten. Diese kommen dem Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser zugute. Geschäftsführer Markus Zobel: „Damit wollen wir trauernden Familien eine Auszeit ermöglichen, um den Schritt in das neue Leben zu bewältigen.“

weiter
  • 805 Leser

Seminar Hühnerhaltung in kleinen Beständen

Aalen-Hofen. Das Interesse an der Hühnerhaltung in Kleinbeständen hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis bietet daher in Zusammenarbeit mit dem Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung im Ostalbkreis nochmals ein Seminar zur Hühnerhaltung in Kleinbeständen an: am Montag, 15.

weiter
  • 2064 Leser

Dem Bedarf an Pflegekräften nachkommen

Lehrgang Kreisland- Frauenverband bietet Schulung zum/zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuer/in an.

Aalen. Dem steigenden Bedarf an Pflegekräften trägt der Kreisland-Frauenverband Ostalb/Aalen Rechnung. In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung wird ab 15. Januar 2018 der Lehrgang zum/zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuer/in angeboten. Der Theorieunterricht ist an 16 Nachmittagen (jeweils Montag und Freitag) in der

weiter
  • 1476 Leser
Neues vom Spion

Auftritt als Discjockey

Dass der Zeitungsredakteur Fred Moll bei der diesjährigen, schon legendären Mohrenfete am 2. Weihnachtsfeiertag für die Tanzmukke zuständig ist, konnte man ja schon in der SchwäPo lesen. Mit welcher Hardware er dabei arbeiten wird, war bisher unbekannt. Nun allerdings sickerte aus Redaktionskreisen durch, dass Moll adäquat und der historischen Bedeutung

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss für Integration

Aalen. Am Montag, 18. Dezember, ist um 17 Uhr Sitzung des Integrationsausschusses im Aalener Rathaus. Auf der Tagesordnung: bezahlbarer Wohnraum, Statistiken zu Flüchtlingen in Arbeit, Erstellung eines Integrationskonzeptes.

weiter
  • 1663 Leser
Frage der Woche

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt?

Am Sonntag in einer Woche ist Heiligabend, dann sollten unter dem Baum die eingepackten Geschenke liegen. Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt befragt: Verschenken Sie Selbstgemachtes oder Gekauftes? Wo kaufen Sie ein?
Tanja Mayer (30),

Verkäuferin aus Hüttlingen

„Geschenke habe ich schon gekauft. Vor zwei Wochen habe ich alle im Internet bestellt. Deswegen bin ich jetzt entspannt und kann die Vorweihnachtszeit genießen. Für zehn Kinder musste ich Geschenke kaufen. Auf den meisten Wunschzetteln standen Spielsachen. Selbstgemachtes verschenke ich nicht.“

weiter
Kurz und bündig

Kunstkalender Schillerschule

Aalen. „Art for All“ – Kunst für alle oder auch Kunst von allen, unter diesem Motto zeigt der Kunstkalender 2018 der Schillerschule Aalen eine bunte Vielfalt an Kunstwerken der SchülerInnen. Zu kaufen gibt es den Kalender für 6 Euro (Schülerpreis 3 Euro) im Schulsekretariat und im Atelier Lütte Lotta, Galgenbergstraße.

weiter
  • 1951 Leser

Ortsvorsteher stellt klar

Stellungnahme Eberhard Stark: keine Diskriminierung in Dewangen bei Bauplätzen.

Aalen-Dewangen. Ortsvorsteher Stark nimmt zu den Äußerungen zum Thema „Vergaberichtlinien für städtische Bauplätze“ via Leserbrief und Gemeinderatssitzung Stellung: Bevor man sich negativ über Dewangen und den Ortschaftsrat äußere und ihm Diskriminierung auswärtiger Bürger vorwerfe, solle man sich zuerst einmal eingehend mit dem Sachverhalt

weiter
  • 648 Leser
Kurz und bündig

Wettbewerb Union-Areal

Aalen. Am Dienstag, 19. Dezember, ist um 17.30 Uhr eine Sondersitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung im Aalener Rathaus. Thema ist die Auslobung des Wettbewerbs Aalen-Süd/Union-Areal.

weiter
  • 1756 Leser
Lesermeinung

Zum Weggang von Stadtwerke-Chef Cord Müller:

Was ist los in Aalen, so werde ich in unserer Nachbarstadt Schwäbisch Gmünd, in der ich arbeite, immer wieder gefragt ... Was nun die letzten Entwicklungen in unserer Stadt betrifft, bin ich als Bürger und hier in Aalen geborener Mensch ratlos. Ganz besonders und speziell im Fall von Cord Müller und seinem nun doch rätselhaften Abgang. Hier gibt es

weiter
  • 4
  • 1672 Leser

Der nächste Schnee kann kommen

Winter Wenn schon Schnee, dann richtig. Über die jüngsten Schneemassen freuten sich viele – vor allem die Kinder. So gesehen nahm die weiße Pracht viel zu schnell ab. Doch in den nächsten Tagen soll wieder die eine oder andere Flocke vom Himmel fallen. Der nächste Schnee kann kommen. Foto: opo

weiter
  • 787 Leser
Guten Morgen

Die dunkle Seite der Macht

Dagmar Oltersdorf über galaktische Währungen.

Gerade spricht ja jeder irgendwie über diese Bitcoins. Ich gebe zu, so richtig verstanden habe ich deren Prinzip ja nicht. Nur soviel – hat man sie sich gekauft, kann man richtig reich und damit auch mächtig werden oder eben auch richtig pleite. Viel zu undurchsichtig also das Ganze. Nun habe ich eine ganz andere harte, sogar als galaktisch angepriesene

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Letztes Friedensgebet

Aalen. Zum letzten Mal in diesem Jahr ist am Montag, 18. Dezember, um 18.10 Uhr ökumenisches Friedensgebet am Turm der Stadtkirche. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt ein.

weiter
  • 1808 Leser

Raubüberfall in der Aalener Fußgängerzone

Polizei Zwei junge Männer überwältigen den bewaffneten Täter in einem Edelmetallladen. Die Waffe war eine Attrappe.

Aalen. Bei einem Raubüberfall am Freitagnachmittag auf einen Edelmetallhandel in der Aalener Fußgängerzone konnte der Täter dank des mutigen Eingreifens zweier Männer überwältigt werden, wie die Polizei mitteilt. Der Mann hatte eine Waffe bei sich, die sich erst später als Attrappe herausstellte.

Frau mit der Waffe bedroht

Am Freitag um 16.49 Uhr war

weiter
  • 1617 Leser
Kurz und bündig

Schulden – was nun?

Aalen. In einer offenen Veranstaltung der VHS Aalen in Kooperation mit den Schuldnerberatungsstellen des Landkreises gibt Schuldenberaterin Heidi Gläss am Montag, 18. Dezember, um 16 Uhr im Torhaus eine Einführung in das Verbraucherinsolvenzverfahren und erläutert wesentliche Punkte, die bei einer Antragstellung zu beachten sind. Die Teilnahme an der

weiter
  • 1939 Leser

Treffen zweier Gemeinderäte

Erfahrungsaustausch Räte aus Hüttlingen und Neuler gemeinsam unterwegs.

Hüttlingen / Neuler. Die Gemeinderäte von Hüttlingen und Neuler sind zum Erfahrungsaustausch zusammengekommen. Insgesamt etwa 25 Gemeinderäte und Verwaltungsmitarbeiter der beiden Gemeinden kamen zu einem Vortrag ins Rathaus nach Neuler sowie einem Besichtigungstermin ins Schlierbach- und Krähenbachtal. Anschließend wurde in Hüttlingen, im Gewerbegebiet

weiter
  • 540 Leser
Kurz und bündig

Blutspender und Haushalt

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Zu Beginn der Ortschaftsratssitzung am Montag, 18. Dezember, um 18.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Pommertsweiler werden Blutspender geehrt. Im Anschluss wird über das Gewerbegebiet „Brunnenbergstraße“, den Stahlweiher und den Haushaltsplanentwurf 2018 beraten.

weiter
  • 1037 Leser
Kurz und bündig

Gemeindewahlausschuss

Hüttlingen. Am Montag, 18. Dezember, ist um 18 Uhr Sitzung des Gemeindewahlausschusses für die Bürgermeisterwahl im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Hüttlingen.

weiter
  • 873 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Klosterkirche

Königsbronn. Das „Forum Vokale“ Oberkochen-Königsbronn lädt am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr zu einem festlichen Adventskonzert in die Klosterkirche Königsbronn ein. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 495 Leser

Musikangebote für jedes Alter

Musikschule Oberkochen-Königsbronn Starke Vernetzung mit den allgemeinbildenden Schulen. Andreas Hug zieht erfolgreiche Bilanz.

Oberkochen-Königsbronn. „Wir verfügen über ein gefestigtes und durchgehendes Musikschulangebot vom Neugeborenen bis ins hohe Alter“, erklärte Hug in seinem Bilanzbericht zur Jahrestagung des Zweckverbands Musikschule Oberkochen-Königsbronn.

Dazu zählten der Musikgarten (null bis vier Jahre), die musikalische Früherziehung (vier bis sechs

weiter
  • 510 Leser

Sabine Rathgeb und Patrick Bieg sind weg

Gemeinderat Hüttlingen Zwei Mitglieder der Fraktion der Bürgerliste verlassen den Rat.

Hüttlingen. Bürgermeister Günter Ensle und die Rätinnen und Räte haben sich am Donnerstagabend von zwei Mitgliedern des Gemeinderates verabschiedet.

Aus den Reihen der Bürgerliste haben sich nämlich Sabine Rathgeb und Patrick Bieg dazu entschlossen, den Wohnort zu wechseln.

Zuerst wandte sich Bürgermeister Günter Ensle an Sabine Rathgeb, die dem Gremium

weiter
  • 1036 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskonzert des EAG

Oberkochen. Das Ernst-Abbe-Gymnasium gibt am Montag, 18. Dezember, um 19 Uhr sein traditionelles Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche St. Peter und Paul in Oberkochen. Vokal- und Instrumentalensemble bringen einen musikalischen Querschnitt vom Frühbarock bis heute zu Gehör.

weiter
  • 828 Leser

Führungen Den Nachtwächter begleiten

Aalen. Mit dem Nachtwächter durch das weihnachtliche Aalen: Ein Rundgang im Advent mit Christoph Geissler wird an diesem Samstag, 16. Dezember, angeboten. Insbesondere Kinder, die gerne ihre Laternen mitbringen dürfen, sind willkommen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Marktbrunnen bei der Tourist-Information. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt zwei

weiter
  • 1718 Leser

Gegensätze fordern Besucher

Ausstellung Der Gmünder Kunstverein zeigt in seiner Jahresausstellung „Querschnitt“ Werke seiner Mitglieder.

Es ist eine der best besuchten Ausstellungen in Schwäbisch Gmünd, für den Gmünder Kunstverein der Höhepunkt im Ausstellungsjahr: Im „Querschnitt“ gibt es 140 Kunstwerke von 100 Künstlerinnen und Künstlern aus dem Verein zu sehen. Besucher erwartet eine eine Herausforderung. Werke professioneller Künstler hängen neben solchen von Liebhabern,

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Beim Abbiegen übersehen

Lorch. Auf rund 10 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Unfall am Freitagmorgen in der Wilhelmstraße entstanden ist. Dem Polizeibericht zufolge wollte ein 24-Jähriger gegen 7.10 Uhr mit seinem Sprinter samt Anhänger von der Wilhelmstraße nach links in die Gmünder Straße abbiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 20-jährige

weiter
  • 239 Leser

Frauengruppe blickt aufs Jahr 2017

Bildunterzeile Die Frauengruppe des Schwäbischen Albvereins in Waldstetten traf sich zum Jahresabschluss in der Manufaktur B26. In geselliger Runde blickten die Damen auf das abgelaufene Kultur- und Wanderjahr zurück. Bereits am 30. Januar geht es mit der ersten Veranstaltung der Frauengruppe im neuen Jahr mit einer Besichtigung in Straßdorf weiter.

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Nach Unfall geflüchtet

Lorch. Ein Autofahrer verursachte am Donnerstagmittag einen Sachschaden von rund 1500 Euro, als er mit seinem Fahrzeug an der Einmündung Schafswiesen/Wilhelmstraße ein Verkehrsschild beschädigte und sich dann entfernte, das berichtet die Polizei. Der Schaden wurde gegen 12.20 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 853 Leser
Kurz und bündig

Schule bietet Infoabend

Waldstetten. Die Franz-von-Assisi-Schule lädt zum Informationsabend für Eltern von Viertklässlern am Donnerstag, 18. Januar, um 19.30 Uhr in die Mensa der Schule ein. Der Abend stellt das Verständnis von Bildung und Erziehung an Katholischen Freien Schulen, Erwartungen an Schüler und Eltern sowie das Angebot der Franz-von-Assisi-Schule in den Mittelpunkt.

weiter
  • 473 Leser

Gemeinsam gegen Kinderarbeit

Projekte Schüler der Franz-von-Assisi-Schule üben Sozialkompetenz.

Waldstetten. Seit fünf Jahren gibt es an der Waldstetter Franz-von-Assisi-Schule regelmäßig Bibliotheksmodule, die Medien- und Sozialkompetenz stärken sollen. Die Eingangsklassen starten mit einem Sozialkompetenztraining und einer Lexifit-Rallye, in der sie grundlegende Kompetenzen zur Mediennutzung erfahren. Die Sechser setzen sich mit dem Thema „Kinderrechte/Kinderrechtskonvention

weiter
  • 170 Leser

Zahl des Tages

30

Stundenkilometer. Für diese Geschwindigkeitsreduzierung auf der Landesstraße in Böbingens Süden will sich Bürgermeister Jürgen Stempfle nach eigener Aussage einsetzen. Wie die Chancen dafür stehen, lesen Sie in dem Artikel „Tempo 30 und Blitzer gefordert“.

weiter
  • 710 Leser

Gemeinderat Sitzung mit Ehrungen

Heubach. Die Heubacher Stadtverwaltung lädt zur Jahresabschlusssitzung des Gemeinderats am Dienstag, 19. Dezember, um 18 Uhr in die Silberwarenfabrik.

Nach einem musikalischen Beitrag durch die Musikschule Rosenstein werden verdiente Bürgerinnen und Bürger geehrt. Im Anschluss gibt es den Jahresbericht der Verwaltung und die Stellungnahmen der Fraktionen

weiter
  • 809 Leser

Gemeinderat Sitzung mit Jahresrückblick

Böbingen. In Böbingen steht die Jahresabschlusssitzung des Gemeinderats an. Diese ist am Montag, 18. Dezember, ab 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses.

Auf der Tagesordnung stehen ein Bildvortrag von der Gemeindeverwaltung mit einem Rückblick auf die Ereignisse des ausklingenden Jahres sowie die stellungnahmen der Fraktionssprecher und Gemeinderäte

weiter
  • 838 Leser

Kirche Adventsfeier der „Ökiki Lautern“

Heubach-Lautern. Die Kinder und Mitarbeiterinnen der Ökumenischen Kinderkirche Lautern laden am 17. Dezember, zur Adventsfeier gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde ein. „Der kleine Stern sucht den Stern von Bethlehem“ – so lautet der Titel des Weihnachtsspiels, das die Kinder einstudiert haben. Beginn ist um 10 Uhr im Dorfhaus

weiter
  • 436 Leser

Erst denken - dann handeln

Teamkompetenz In einem Workshop in Sachen Teamkompetenz waren die Mitarbeiter derLorcher Kindertagesstätte Eko aktiv. Angeleitet von Diakon Hartmut Wohnus baute das Team im Gemeindehaus als erstes einen hohen Turm, den „Tower of Power“. Gemeinsam erprobten die Teilnehmer Strategien, um dann wichtige Teamregeln aufzustellen. Dabei gab es

weiter

Essingens neue Mitte im Zeitplan

Ortsmitte Die Tiefbauarbeiten sind komplett abgeschlossen. Diese Woche starteten die Pflasterarbeiten. Die Gemeinde lässt zudem einen Kaskadenbrunnen mit Beleuchtung und Spielgeräte aufstellen, Sitzstufen anlegen sowie eine Linde pflanzen. Bis zum Ostermarkt 2018 soll der Platz fertig sein. nad/Foto: opo

weiter
  • 739 Leser

Günther Apel und Eberhard Kinkel Ehrenmitglieder

Angler Eine Ehrung erfuhren zahlreiche verdiente Mitglieder des Anglervereins Vordersteinenberg beim Familienabend im Restaurant „Hagerwaldsee“ in Hüttenbühl. Vorsitzender Karl-Heinz Müller zeichente zusammen mit Schriftführer Paul-Gerhard Maier zahlreiche Mitglieder für deren langährige Mitgliedschaft und tatkräftige Unterstützung des

weiter
  • 162 Leser
Polizeibericht

Kleinlaster prallt auf Auto

Essingen. Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Kleinlasters geriet laut Polizei am Freitag gegen 7.30 Uhr auf der L 1165 von Lauterburg Richtung Essingen auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit einer entgegenkommenden 36-jährigen Jeep-Fahrerin zusammenstieß. Der Jeep musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

weiter
  • 884 Leser
Polizeibericht

Verkehrsinsel überfahren

Mögglingen. 5000 Euro Schaden verursachte eine Autofahrerin am Donnerstag in Mögglingen, berichtet die Polizei. Gegen 21.40 Uhr überfuhr die 20-Jährige beim Abbiegen von der Straße „Im Wert“ in die Hauptstraße eine Verkehrsinsel.

weiter
  • 869 Leser

Was machen Sie an Heiligabend?

Veranstaltung Kirchengemeinden Heubachs laden zum gemeinsamen Feiern ab 18.30 Uhr.

Heubach. Auf die Frage „Was machen Sie an Heiligabend?“, ist für viele die Antwort schnell und leicht gesagt: „Ich verbringe wie immer im vertrauten Kreis der Lieben ein paar schöne Stunden mit gutem Essen, Geschenken und Erinnerungen an eigene Kindertage.“ Für manche Menschen ist gerade dieser Tag schwer auszuhalten, eben weil

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtslieder singen

Plüderhausen. Der Arbeitskreis City-Marketing lädt an diesem Samstag, 16. Dezember, alle Interessierten zum jährlichen Weihnachtstreff auf dem Marktplatz in Plüderhausen ein. Musikalisch begleitet wird dieser von Thomas Schwenger. Wer schon mal üben möchte: Gemeinsam angestimmt werden die Lieder „Feliz Navidad“, „Leise rieselt der Schnee“, „Oh, du

weiter

Götz drückt aufs Tempo

Kreissparkasse Der neue Vorstandschef Andreas Götz verliert keine Zeit. Er möchte die Bank modern ausrichten. Denn er sieht den Wandel rascher kommen.

Lauchheim-Hülen

Ein aufgeräumter und gedanklich bestens sortierter Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Ostalb steht im Kaminzimmer auf Schloss Kapfenburg Rede und Antwort. Seit dem 2. November ist Andreas Götz im Amt an der Spitze des größten Finanzinstituts der Region. „Die Bankenlandschaft wird sich schneller ändern als bislang. Die Digitalisierung

weiter
  • 3968 Leser

Popup Labore BW startet in der „Eule“

Digitalisierung Ostalbkreis wird Pilotregion für das Landesprogramm, das KMUs den Weg ins Zeitalter der Digitalisierung ebnet.

Schwäbisch Gmünd. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und der Landes-Technologiebeauftragte Prof. Dr. Wilhelm Bauer haben auf Anfrage bestätigt, dass der Ostalbkreis den Zuschlag für das Landesprogramm „Popup Labore BW“ erhält. Start ist in der Zeit von Freitag, 23. Februar, bis Freitag, 2. März 2018, in der „gmünder

weiter
  • 2475 Leser

Junge Musiker ausgezeichnet

Musikverein Herlikofen Für bestandene Prüfungen gab’s bei der Weihnachtsfeier Urkunden – langjährige Mitglieder geehrt.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Musikverein Herlikofen hatte zur Weihnachtsfeier in den Saal des Gasthofes „Hirsch“ eingeladen. Viele mit dem Verein verbundene Besucher waren diesem Aufruf gefolgt und fanden sich im adventlich dekorierten Saal ein.

Mit weihnachtlichen Stücken der Jugendkapelle unter der Leitung von Gabriele Bleilinger

weiter
  • 715 Leser

An der Querflöte ist Noel unschlagbar

TV Zehnjähriger Welzheimer steht am Samstag bei der RTL-Casting-Show „Das Supertalent“ im Finale.

Welzheim/Köln. Für ein Supertalent ist Noel Lehar ganz schön bescheiden, regelrecht schüchtern. Das ändert sich, sobald er seine Querflöte in die Hand nimmt. Dann wird der Zehnjährige selbstsicher und souverän. An diesem Samstagabend kann er das vor einem Millionenpublikum erneut beweisen. Der Welzheimer steht im Finale der RTL-Show „Das Supertalent“.

weiter
  • 878 Leser
Kurz und bündig

Markt und „Groove Circle“

Althütte. Rund um Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen in Althütte ist am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Dezember, von 11 bis 19 Uhr ein Weihnachtsmarkt für Bürger und Biker. Eddi und sein Team verkaufen Bio-Weihnachtsbäume, bei Vollmond geschlagen, und sorgen für Glühwein und weihnachtliche Snacks. WEr möchte, kann Weihnachtliches oder alles, was Biker

weiter

Raubüberfall in der Aalener Fußgängerzone

Zwei junge Männer überwältigen den bewaffneten Täter
Bei einem Raubüberfall auf einen Edelmetallhandel in der Aalener Fußgängerzone konnte der Täter dank des mutigen Eingreifens zweier Männer überwältigt werden. Der Mann hatte eine Waffe bei sich, die sich erst später als Attrappe herausstellte. weiter
  • 4
  • 18218 Leser

Remstal-Route plant ohne Stefan Falkenberger

Personalie Der Tourismusverein trennt sich Ende 2018 von seinem Geschäftsführer.

Weinstadt/Kernen. Die Remstal-Route, der Tourismusverein, und ihr Geschäftsführer, Hubert Falkenberger, trennen sich Ende 2018. „Einvernehmlich“, wie es in einer Mitteilung des Remstal-Routen-Vorsitzenden und Kernener Bürgermeisters Stefan Altenberger heißt. Aber rauszuhören ist dann doch, dass Falkenberger nicht so recht passen soll für

weiter
  • 162 Leser

Mammutprogramm vor Weihnachten

Kommunalpolitik Gmünds Stadträte treffen am Mittwoch in der letzten Sitzung des Jahres 2017 eine Fülle an Beschlüssen über Remstal-Gartenschau, Verkehrsführung und fehlenden Wohnraum.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Gemeinderat wird am Mittwoch ab 16 Uhr im Rathaus in der letzten Sitzung des Jahres 2017 14 Beschlüsse fassen. Die wichtigsten Inhalte:

Remstalgartenschau 2019. Der Gemeinderat soll über die Kosten für Gmünds Projekte bei der Remstalgartenschau entscheiden: Für Zeiselberg, Leonhardsfriedhof, Glaubensweg Via Sacra in Gamundia weiter
Im Blick Wohnraumoffensive

Von der Flüchtlingskrise lernen

Wohnraum, vor allem bezahlbarer Wohnraum, ist eines der drängendsten Probleme heute. Zahlen, auch in Schwäbisch Gmünd, belegen dies: Die Zahl betreuter Wohnungsnotfälle ist in Gmünd in vier Jahren von 140 auf 400 Fälle gestiegen. Die Zahl der Menschen, die in Obdachlosenunterkünften leben, ist seit Ende 2013 von 39 auf 139 gestiegen. Monatlich suchen

weiter
  • 470 Leser

Kein Markt in Zöbingen

Unfall Die Feuerwehrleute trauern um einen Kameraden.

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Weihnachtsmarkt in Zöbingen, der am Sonntag, 17. Dezember, rund ums Feuerwehrhaus hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. Die Feuerwehrleute trauern um einen jungen Kameraden, der beim Skifahren in Österreich tödlich verunglückt ist.

weiter
  • 2128 Leser

Marika kandidiert neben Ensle

Bürgermeisterwahl Hüttlingen Anna Krämer, die auch „Marika“ genannt wird, tritt am 14. Januar 2018 zur Wahl an.

Hüttlingen

Mit bürgerlichem Namen heißt sie Anna Krämer. „Aber alle nennen mich Marika, das ist mein Spitzname“, sagt die 55-jährige Frau. Sie hat ihre Kandidatur angemeldet zur Wahl des Bürgermeisters – oder der Bürgermeisterin – in Hüttlingen am 14. Januar 2018.

Der Spitzname stammt wie seine Besitzerin aus Ungarn und ist

weiter
  • 5
  • 1629 Leser
Kurz und bündig

Märchenspiel fällt aus

Rosenberg. Die Theatergruppe der Sportfreunde Rosenberg teilt mit, dass das für Samstag, 16. Dezember, im Rahmen des Adventsmarkts geplante Märchenspiel „Die drei Federn“ ausfallen muss, weil eine Hauptdarstellerin erkrankt ist. Die Rosenberger Theaterleute überprüfen derzeit, wann die Aufführung nachgeholt werden kann.

weiter
  • 885 Leser

„Der Wohlstand darf nicht gleichgültig machen“

Ellwanger LandFrauen Dr. Wolfgang Steffel spricht bei der Jahresfeier im Speratushaus.

Ellwangen. Die Jahresfeier der Ellwanger LandFrauen im Speratushaus wurde vom LandFrauenchor unter der Leitung von Ingrid Philipp mit Liedern über Liebe, Freude und Zuversicht eröffnet.

Notburga Schmiedt vom Vorsitzendenteam begrüßte die Besucher und verlas den Weihnachtsgruß der Präsidentin des Landesverbandes Marie-Luise Linckh.

Die Volkstanzgruppe

weiter
  • 673 Leser

„Waldi“ jagt nun kostenlos

Gemeinderat Jagdhunde von Westhausens Jägern werden steuerbefreit.

Westhausen. Soll eine Steuerbefreiung für Jagdhunde kommen? Der Steuerverlust hält sich bei 432 Euro im Jahr in Grenzen. Am Ende stimmten die Räte, bei einer Gegenstimme, für die Steuerbefreiung für Jagdhunde. Demnach werden Hunde örtlicher Jagdpächter befreit, auswärtige Jäger, die in der Gemeinde wohnen, werden nicht begünstigt. Zudem wird je Waidmann

weiter
  • 158 Leser
Polizeibericht

11 500 Euro Sachschaden

Stödtlen. Gleich zwei Mal hat es am Donnerstagmorgen bei Stödtlen gekracht. Kurz nach 8 Uhr kam eine 24-Jährige auf der Kreisstraße 3220 zwischen Birkenzell und Tragenroden mit ihrem Auto auf eisglatter Straße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke. Dabei entstand am Auto ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Eine 50 Jahre alte Autofahrerin

weiter
  • 359 Leser

Eins sein mit Gott und mit der Natur

Ökumene Der evangelische Stadtpfarrer Martin Schuster feiert am Samstag, 16. Dezember, um 17.45 Uhr in der Keuerstadt-Kapelle einen ganz besonderen Weihnachtsgottesdienst.

Ellwangen/Keuerstadt

Auf einen Waldweihnacht-Gottesdienst in der Keuerstadt-Kapelle bei Kerzenschein dürfen sich alle freuen, die Weihnachtsstimmung in der Natur besonders lieben. Pfarrer Martin Schuster wird dort am Samstag, 16. Dezember, gegen 17.45 Uhr die feierliche Messe zelebrieren.

Bereits um 17 Uhr treffen sich die Gottesdienstbesucher an der

weiter
  • 407 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Ellwangen. Bei einer Kollision zweier Fahrzeuge in Ellwangen entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Das berichtet die Polizei. An der Einmündung der Leipziger Straße in die Brandenburger Straße übersah ein 20-jähriger Fahrer am Donnerstagnachmittag kurz vor 16 Uhr das Auto eines 21-Jährigen.

weiter
  • 1134 Leser

Spielhalle in Schwäbisch Hall überfallen

Verbrechen Der Täter flüchtete mit mehreren Tausend Euro Beute. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Schwäbisch Hall. Am Donnerstag um 23.43 betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter, mit einer Pistole bewaffnet, eine Spielhalle in der Klosterstraße in Schwäbisch Hall. Der Täter forderte die Herausgabe von Bargeld, während er die 45-jährige Angestellte fortlaufend mit der Waffe bedrohte. Nach Herausgabe des Geldes konnte er mit mehreren tausend

weiter
  • 154 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Ellwangen. Auf rund 8000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag entstand. Zur Unfallzeit überholte ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf der Kreisstraße 3223 zwischen Haisterhofen und Neunstadt ein vorausfahrendes Fahrzeug. Als er auf Höhe eines Transporters war, setzte auch dessen 46 Jahre alter Fahrer

weiter
  • 1269 Leser

Wahl war rechtens

Gemeinderat Landratsamt bestätigt die Wahl von Markus Knoblauch.

Westhausen. Das Landratsamt hat nun offiziell festgestellt, dass im Zuge der Wahl zum Bürgermeister keine rechtlichen Beanstandungen aufgetreten sind. Seitens der Bürgerschaft seien innerhalb der Einspruchsfrist keine Einwände gegen Markus Knoblauch eingegangen.

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Winterdorfplatzfest

Lauchheim-Hülen. Auf dem Dorfplatz in Hülen wird am Freitag, 5. Januar, ab 17 Uhr das Winterdorfplatzfest gefeiert. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für Unterhaltung sorgt der Christbaumweitwurf.

weiter
  • 1408 Leser

Wort zum Sonntag

Frohe Weihnachten …

Aalen-Fachsenfeld. Post bekomme ich derzeit viel. Am schönsten sind die handgeschriebenen Briefe mit Grüßen zur Advents- und Weihnachtszeit. Oft lese ich dabei Wünsche wie „frohe Weihnachten“. Wie mache ich das? Die Adventszeit ist dieses Jahr sehr kurz. Deshalb sind die Geschäfte voll. Vieles muss besorgt werden,

weiter
  • 344 Leser

Dem Ortsverein fehlen die jüngeren Frauen

Katholischer Frauenbund Mitgliederversammlung blickt sorgenvoll in die Zukunft.

Ellwangen. Mit „Wir sagen Euch an…“ begann die Adventsfeier und Mitgliederversammlung des katholischen Frauenbunds Ellwangen im Jeningenheim. Nach dem geselligen Auftakt mit Adventsstollen und Kaffee stellte Ute Abele vom Leitungsteam stellte eine wahrhaft adventliche Gestalt vor: Friedrich von Spee, von dem Lieder wie „O Heiland

weiter
  • 610 Leser
Namen und Nachrichten

Else Werner hat 100. Geburtstag

Ellwangen. Mit Else Werner sind es nun sechs. Gemeint ist die Gruppe von Frauen in Ellwangen, die das 100. Lebensjahr vollendet haben. Else Werner, die vor kurzem bei guter Gesundheit diesen runden Geburtstag feiern konnte, ist dazu noch seit ihrer Kindheit mit Ellwangen sehr eng verbunden.

Sie wurde 1917 geboren und wuchs in einer kinderreichen Familie

weiter
  • 192 Leser

Konzert mit Veeh-Harfen bringt 1500 Euro

Spende Elisabeth Briel aus Rattstadt (3.v.l.) hat ein Benefizkonzert mit dem Veeh-Harfen-Ensemble in der Schönenbergkirche organisiert. Dabei kamen Spenden von 1500 Euro zusammen. Das Geld geht zu gleichen Teilen an den Freundes- und Förderkreis der St.-Anna-Virngrund-Klinik, die Frühgeborenen-Station des Ostalb-Klinikums und den Kindertisch der DRK-Sozialarbeit.

weiter
  • 163 Leser
Woiza

Ob dia Art Laufa en Öschtreich Volksschport isch?

Die Deutschen und die Österreicher verbindet ein schon recht kurioser Mischmasch aus Zuneigung und Schaudern. Hier die Piefkes, da die Schluchtensch ... ifahrer. Wir reisen mit Begeisterung nach Austria, um dort Ski zu fahren oder auf die Berge zu kraxeln, beneiden die Österreicher um ihre weit fortgeschrittenen Öko-Errungenschaften und hohe Renten.

weiter
  • 827 Leser

Stolze 125 Mal Blut gespendet

Blutspender Tannhausens Bürgermeister Manfred Haase hat mit Lukas Uhlmann vom DRK-Ortsverband zehn Mehrfachblutspender ausgezeichnet. Darunter war Günther Thorwart, der als erster Bürger der Gemeinde für 125 Blutspenden geehrt wurde. Stephanie Forderer sowie Edith und Hermann Nagler haben je 75 mal Blut gespendet, Andreas Abele und Reinhold Hurler

weiter
  • 1004 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Unterrombach. Elke Schäfer, Im Sulzfeld 1, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Barbara Weise, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Maria Weigandt, Galater Weg 9, zum 80. Geburtstag.

Lauchheim. Jutta Baumgartner, Hauffweg 5, zum 75. Geburtstag.

Sonntag

Bopfingen-Kerkingen. Luiza Ottilia Forner, Holzgasse 2, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 195 Leser

Digitales für die Grundschule

Ortschaftsrat Ortsvorsteher Nikolaus Rupp stellt „Elchinger Maßnahmen“ im Haushalt 2018 vor.

Neresheim-Elchingen. Eingangs der Sitzung informierte Ortsvorsteher Nikolaus Rupp über die Ergebnisse der Verkehrsschau. Bei der Besichtigung der südlichen Zufahrt von der L 1084 zum Flugplatz sei die Verkehrsschau zum Ergebnis gekommen, dass ein neues, besser sichtbares Schild an der Einfahrt selbst und ein zusätzliches Schild etwa 200 Meter von Neresheim

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Jahresabschluss

Kirchheim. Der Musikverein Kirchheim bittet am Samstag, 16. Dezember, zum Konzert in die Turn- und Festhalle Kirchheim. Die Jugendkapelle Kirchheim-Riesbürg übernimmt den Auftakt. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach bestreitet den zweiten Teil. Das Konzert beschließt die Stammkapelle. Saalöffnung: 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr.

weiter
  • 806 Leser
Kurz und bündig

Von der Ostalb zu den Sternen

Bopfingen. Die Stadtkapelle Bopfingen nimmt das Publikum am Sonntag, 17. Dezember, um 16 Uhr in der Stauferhalle mit auf eine musikalische Reise von der Ostalb zu den Sternen. Es musizieren die Jungmusiker, die Jugend- und die Stammkapelle. Dazu gibt es eine Premiere, den ersten Auftritt des neu gegründeten Spielmannszuges. Bereits ab 14.30 Uhr ist

weiter
  • 1035 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht an der Kapelle

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Kindergarten und der Soldaten- und Heimatverein bitten am Samstag, 16. Dezember, um 16 Uhr zur Waldweihnacht an der Fatima-Kapelle in Dorfmerkingen. Mit dabei: die Kindergartenkinder und die Jeki-Gruppe. Es gibt Glühwein, Punsch und Flammkuchen.

weiter
  • 920 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt

Bopfingen-Flochberg. Neben der Wallfahrtskirche ist am 16. Dezember noch Weihnachtsmarkt in Flochberg. Um 15 Uhr geht es los, um 19 Uhr kommt der Nikolaus und um 19.15 Uhr spielt die Bläsergruppe der Stadtkapelle. Für Speis und Trank ist gesorgt. Verkauft werden Christbäume, Geschenkartikel, das Festbuch zum Dorfjubiläum und Ministranten bieten eine

weiter
  • 960 Leser

21 315 Euro fehlen noch bis zum Ziel!

SchwäPo-Hilfsaktion 78 685 Euro sind im Spendentopf, große Klasse! Viele unterstützen die Aktion.

Aalen. Danke, danke sagt „Advent der guten Tat“ allen fleißigen Spendern: Krieger- und Reservistenverein Waldhausen; Maria Anna Henke; Monika Mayer, Bopfingen. Hubert Bullinger; Bernhard Ruiner; Hans + Annette Königer; Wolfgang + Corinna Rupp; Dorothea Kuban; Artur Schaupp; Rita Stickel; Annerose Karrer; Ingeborg Schwarz, AA; Beate Schumacher,

weiter
  • 1533 Leser

Aus dem Gemeinderat Essingen

Mitteilungsblatt wird teurer

Essingen. Der jährliche Bezugspreis fürs Mitteilungsblatt steigt ab 1. Januar um 8,4 Prozent auf 29,60 Euro inklusive Trägerlohn. Die Zustimmung erfolgte unter der Maßgabe, dass die Bezugspreise wiederum - wie bisher - rund drei Jahre konstant gehalten werden. Bürgermeister Hofer nannte die Erhöhung vertretbar. Als Vergleichsposten

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für „Advent“

Essingen. Die Essinger Musik- und Kunstschule Habrom lädt am Sonntag, 17. Dezember um 17 Uhr in die Quirinuskirche zum festlichen Weihnachtskonzert. Der Eintritt ist frei. Die Spenden der Konzertbesucher kommen der Schwäpo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ zugute.

weiter
  • 741 Leser

Der Teußenbergweg in Essingen ist so gut wie fertig

Straßenbau Viele haben es nicht geglaubt. Ein Gemeinderat wollte gar mit dem Essinger Bauamtsleiter wetten, dass der Teußenbergweg nicht mehr in diesem Jahr fertig wird. Tatsache ist jedoch: Am Donnerstag ist dort die Tragschicht der Fahrbahn asphaltiert worden. Am Freitag kamen die Gehwege dran. Tatsache ist aber auch: Die Anwohner haben viel Geduld

weiter
  • 5
  • 589 Leser
Kurz und bündig

Feier und Theateraufführungen

Essingen-Lauterburg. Der Liederkranz Lauterburg bittet am Samstag, 16. Dezember, zur Weihnachtsfeier im Dorfhaus in Lauterburg. Mitwirkende sind eine Bläsergruppe vom Posaunenchor Lauterburg und der gemischte Chor des Liederkranzes. Außerdem spielt die Theatergruppe den Schwank „Feurio – Aufruhr im Spritzenhaus“. Beginn 19.30 Uhr. Karten bei Thomas

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Fischfest in der Ditib-Moschee

Aalen. Die Ditib Türkisch-islamische Gemeinde in Aalen lädt am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Dezember, zum Fisch-Festival ein. Die Fischgerichte werden nach Art der Schwarzmeerküste zubereitet, unter anderem gebratene Sardellen. An beiden Tagen werden um 13 und 15 Uhr Moscheeführungen angeboten.

weiter
  • 1878 Leser
Kurz und bündig

Friedenslicht aus Bethlehem

Aalen. Am Sonntag, 17. Dezember, kommt das Friedenslicht aus Bethlehem wieder nach Aalen. Es wird mit einer ökumenischen Andacht um 18.15 Uhr an Gleis 1 auf dem Aalener Bahnhof begrüßt.

weiter
  • 1931 Leser

Heubach ist bereit für den Kugelmarkt

Weihnachtsmarkt Am Samstag und Sonntag mit Spezialitäten aus Glas, mit Kunsthandwerk und Kinderprogramm.

Heubach. Die Lauschaer Glasprinzessin eröffnet am Samstag um 11 Uhr auf dem Schlossplatz den Weihnachtsmarkt. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr.

Glasbläser und Glasgestalter aus Lauscha sind unter den rund 60 Verkaufsständen, die im Schloss in der Bibliothek, auf dem Schlossplatz, im Kulturhaus Silberwarenfabrik und im Rathaus

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum Kugelmarkt

Heubach. Das Kammerorchester Rosenstein präsentiert am Sonntag, 17. Dezember, sein Weihnachtskonzert. Das Orchester spielt klassische Werke und populäre Weihnachtsmelodien. Aufgelockert wird das musikalische Programm durch weihnachtliche Textbeiträge von Brigitte Wenke. Beginn ist um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Bernhard. Karten zu 12 Euro

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Krippenweg des CVJM

Aalen. Anstelle einer Waldweihnacht lädt der CVJM Aalen am Sonntag, 17. Dezember, zu einem „Krippenweg“ im Wohngebiet rund ums CVJM-Vereinsheim ein. Das Thema lautet „Auf der Suche nach dem Heiland“. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Gütle, Jahnstraße 75.

weiter
  • 1873 Leser
Kurz und bündig

Musikweihnacht

Aalen-Dewangen. Der Musikverein und der Liederkranz Dewangen gestalten am Sonntag, 17. Dezember, eine Musikweihnacht in der Wellandhalle. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Die Jungmusiker beginnen gegen 16 Uhr den musikalischen Teil, anschließend trägt der Liederkranz seine Lieder vor und zum musikalischen Abschluss zeigt der Musikverein sein Können.

weiter
  • 903 Leser

Sieger beim Lionskalender

Adventsaktion Gewinnnummern für den 16. Dezember ermittelt.

Bopfingen. Kalendernummern 1621, 1823, 543,1320 und 1722: je ein Gutschein von Casabella Friseur über 25 Euro; Nummern 576, 1988 und 675: je zwei Tickets Wellenbad von Ellwanger Bädergesellschaft im Wert von zwölf Euro; Nummern 1521 und 361: je zwei VIP-Gutscheine für den VfR Aalen von VAF im Wert von 320 Euro; Nummer 1532: 20-Euro-Gutschein für Café

weiter
  • 1369 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnachtsfeier

Aalen-Dewangen. Die Ortsgruppe Dewangen des Schwäbischen Albvereins feiert am Samstag, 16. Dezember, ihre Waldweihnacht mit Lichterumzug zum Wanderheim und Nikolausbesuch. Treffpunkt der Kinder mit ihren Eltern ist um 17 Uhr am Kirchplatz. Das Wanderheim ist ab 17 Uhr geöffnet. Im Garten gibt es Glühwein und Bratwürste.

weiter
  • 835 Leser

Ein Kalender besonderer Freundschaft

Integration Projekt des Deutsch-Türkischen Netzwerks: Ein Wandkalender zeigt auf zwölf Seiten Beispiele funktionierenden Miteinanders von Deutschen und Türken auf der Ostalb.

Aalen

Ein Wandkalender mit Bildern von Menschen. Zwölf Blätter, eins für jeden Monat im Jahr 2018. Und doch ein besonderer Kalender: Er erzählt Geschichten von Freundschaft zwischen Deutschen und Türken auf der Ostalb. Herausgegeben hat ihn das Deutsch-Türkische Netzwerk im Ostalbkreis (DTN-Ostalb). Deren Vertreter stellten das Projekt am Freitag im

weiter

Zweck: Auszeiten für trauernde Familien

Spende Kappelbergschule Hofen, Ostalb-Gymnasium Bopfingen und Chorvereinigung Sängerkranz Aalen-Hofherrnweiler veranstalteten zwei Benefizkonzerte. Die 5000 Euro Spendenerlös gehen an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser, sollen Auszeiten für trauernde Familien ermöglichen. Foto: privat

weiter
  • 2526 Leser

Zahl des Tages

340

Mitarbeiter der Stadtwerke Aalen haben seit Freitag einen neuen Chef: Der städtische Wirtschaftsbeauftragte Wolfgang Weiß übernimmt kommissarisch. Er habe keine Sekunde gezögert, sagt er. Mit den fünf Spartenleitern will Weiß die städtische Tochter im guten Fahrwasser halten. „Die Stadtwerke stehen hervorragend da. Die Projekte sind aber auch

weiter
  • 878 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Vertrauen bildende Maßnahme

über den personellen Umbruch bei den Stadtwerken

Was es gebracht hat, einen erfolgreichen Geschäftsführer nach zehn Jahren ziehen zu lassen, wird man an den nächsten Jahresabschlüssen ablesen können. Was man heute schon weiß und schon lange wusste: Stadtwerkedirektor Cord Müller und OB Thilo Rentschler als Chef des Konzerns Stadt konnten nicht miteinander. Das hat sich rumgesprochen. Was sind die

weiter
  • 1
  • 496 Leser

Die neue Führungsmannschaft

Stadtwerke Wirtschaftsförderer Wolfgang Weiß wird kommissarischer Geschäftsführer und OB Thilo Rentschler will sich nicht ins operative Geschäft einmischen

Aalen

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern. Am Freitag hat OB Thilo Rentschler den kommissarischen Stadtwerkegeschäftsführer vorgestellt. Der städtische Wirtschaftsbeauftragte Wolfgang Weiß übernimmt. Ihm zur Seite stehen die fünf seitherigen Prokuristen. Mit dem Posten des Stadtwerkedirektors verknüpft ist die Werkleitung des Eigenbetriebs Abwasser.

weiter
Der besondere Tipp

Kunstwerke von Ilse Dörfler

Die Künstlerin Ilse Dörfler aus Mutlangen stellt seit Kurzem einige ihrer Werke in Stego’s Maler-Museum-Café im Öschweg in Straßdorf aus. Die gezeigten Exponate stehen allesamt unter dem Motto „Faszination Aquarelle mit Kalligraphie“. Seit Donnerstag und noch bis 28. Februar 2018 können interessierte Besucherinnen und Besucher die

weiter
  • 633 Leser

Das Museum wird eine halbe Million teurer

Sanierung 500 000 Euro überplanmäßige Kosten kündigt der Baudezernent für die Arbeiten am Limesmuseum an.

Aalen. Das Aalener Aushängeschild, das Limesmuseum, wird derzeit energetisch saniert und inhaltlich neu konzipiert. Doch die geplanten Kosten von rund acht Millionen Euro reichen nicht. Die Sanierung und Neukonzeption kosten 500 000 Euro mehr. Das hat Bürgermeister Wolfgang Steidle im Gemeinderat mitgeteilt. „Wir haben alles versucht, um keine

weiter
  • 2191 Leser

Weg frei für neues Quartier

Gemeinderat Stadt sichert sich das Vorkaufsrecht für Grundstücke zwischen den Gleisen und dem Sauerbach.

Aalen. Hofherrnweiler bekommt bekanntlich einen Bahnhalt. In diesem Zusammenhang will nun die Stadtverwaltung auf dem angrenzenden Areal am Sauerbach und dem Gewerbegebiet „Nägeleshofstraße“ die Weichen für eine neues, urbanes Quartier stellen.

„Schwerpunktmäßig sollen Wohnen, Arbeiten und Freiraum entwickelt werden“, sagte

weiter
  • 5
  • 2776 Leser
Tagestipp

Weihnachten im Kloster

Traditionell veranstaltet der Klostergutladen Neresheim einen Weihnachtsmarkt für die ganze Familie. Dort gibt es Steinkettenschmuck, Grafiken, Gemälde, Klöppelarbeiten, Kräuterkissen und Servierbretter aus Holz. Neben dem Weihnachtsmarkt bietet sich ein Besuch in der Abteikirche des Klosters sowie in der Kapelle Maria an.

Klostergut,

Neresheim, Samstag

weiter
  • 425 Leser

Fleißige Blutspender geehrt

Ortschaftsrat „Wir sind stolz auf viele Mehrfach-Blutspender, das sind Vorbilder“, sagte Ortsvorsteher Nikolaus Rupp (l.). Mit dabei war der DRK-Ortsvereinsvorsitzende Axel Salat (r.). Man bemühe sich, einen fünften Blutspendetermin auf dem Härtsfeld einzurichten. In der Ortschaftsratssitzung wurden Irmgard Böhm (25) und Patrick Schiele

weiter
  • 518 Leser

Klares Nein zum Bürgerentscheid

Remstal-Gartenschau 2019 Der Gemeinderat Urbach lehnt Bürgermeister Jörg Hetzingers Vorschlag wie erwartet mit großer Mehrheit ab.

Urbach

Nach der Vorgeschichte war’s keine Überraschung mehr: Der Urbacher Gemeinderat hat mit großer Mehrheit (es gab nur drei Ja-Stimmen) den Vorschlag von Bürgermeister Jörg Hetzinger abgelehnt, zum im Zusammenhang mit der Remstal-Gartenschau geplanten Waldhaus einen Bürgerentscheid durchzuführen. Gleichzeitig hat das Gremium eben dieses Waldhaus

weiter
  • 534 Leser

Imposante Klänge geschenkt

Weihnachtskonzert Beachtliche Auftritte der Karl-Kessler-Schüler in der voll besetzten St.-Stephanus-Kirche in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen

Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte. Selma Lagerlöf hätte ihren Ausspruch wohl wieder revidiert, wäre sie am vergangenen Mittwoch in der voll besetzten St.-Stephanus-Kirche in Wasseralfingen beim traditionellen Weihnachtskonzert der Karl-Kessler-Schule (KKS) gewesen. Denn man merkte

weiter
  • 721 Leser

Alles bereit für den Kugelmarkt unterm Rosenstein am Wochenende

Advent Noch sind die Holzhütten zwischen Schloss und Silberwarenfabrik geschlossen. Aber am Wochenende ist hier Kugelmarkt angesagt, und das zum 19. Mal. Die Lauschaer Glasprinzessin eröffnet am Samstag um 11 Uhr gemeinsam mit den Bürgermeistern Norbert Zitzmann aus Lauscha und Heubachs Frederick Brütting auf dem Schlossplatz den Heubacher Weihnachtsmarkt.

weiter
  • 1901 Leser

Stilvolle Beiträge und eine Spende

Weihnachtsfest Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Uhland-Realschule mit zahlreichen Auftritten im Rahmen von „Musizieren und Spielen“. Der Nepalhilfe kommen 400 Euro zu.

Aalen

Weihnachten steht vor der Tür. Zeit für die Uhland-Realschule Aalen, ihr alljährliches Weihnachtsfest unter dem Motto „Musizieren und Spielen“ zu feiern.

Viele fleißige und ideenreiche Schüler hatten die Aula, insbesondere die Bühne, festlich geschmückt und damit einen tollen äußeren Rahmen geschaffen. Musiklehrerin und Moderatorin

weiter
  • 2097 Leser

Feuerwehreinsatz am Mercatura

Brandmeldeanlage löste Alarm aus.

Aalen. Ein Einsatz von Polizei, Rettungswagen und Feuerwehr sorgte für Aufregung am Freitag kurz nach 14.30 Uhr bei Passanten des Einkaufszentrums Mercatura. Sehr bald schon rückten die Kräfte wieder ab. Was dahinter steckte: Ein geplatztes Wasserrohr hatte Wasserdampf aufsteigen lassen, woraufhin die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen

weiter
  • 5
  • 5747 Leser
Kurz und bündig

Galizien-Vortrag fällt aus

Gschwend. Der Vortrag über Galizien vom langjährigen Spiegelkorrespondenten Martin Pollak am Samstag, 16. Dezember, im Bilderhaus in Gschwend fällt aufgrund einer erneuten Erkrankung des Referenten aus. Neuer Termin ist der 27. Januar mit einer anderen Referentin zum selben Thema.

weiter
  • 668 Leser

Fast einer Milliarde Menschen fehlt Wasser

Spenden 59. Aktion „Brot für die Welt“ des evangelischen Hilfswerks ist gestartet.

Aalen. Fast eine Milliarde Menschen hat weltweit keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Wasserknappheit trifft vor allem die Menschen in den Ländern Asiens, Lateinamerikas und Afrikas. Am Schlimmsten ist die Situation auf dem Land, wenn Frauen und Mädchen Wasser aus weit entfernten Quellen Liter für Liter geholt werden muss.

Mehrere Millionen Kinder

weiter
  • 1727 Leser

Fisch-Fest in der Moschee

Aalen. An diesem Wochenende , 16./17. Dezember, ist Fisch-Fest in der Ditib-Moschee in der Ulmer Straße. Von Samstag, 13 Uhr, bis Sonntag, 19 Uhr, bietet die Moscheegemeinde Besuchern Fischspezialialitäten aus der Türkei sowie Tee und Kaffee.

weiter
  • 1865 Leser

Licht aus Bethlehem

Aalen. Am Sonntag, 17. Dezember, wird das Friedenslicht aus Bethlehem in Aalen mit einer ökumenischen Andacht um 18.15 Uhr am Gleis 1 auf dem Bahnhof begrüßt. Mitwirkende sind Pastor Rainer Zimmerschitt, Pastoralreferent Wolfgang Fimpel und Pfarrer Bernhard Richter.

weiter
  • 2146 Leser

Hilfsaktion: Brot hilft einer Familie in Not

Weihnachtsbrot Bäckerei Stollenmeier verkauft ab Montag, 18. Dezember, Weihnachtsbrote. Erlös für „Advent der guten Tat“.

Hüttlingen. Plötzlich war alles anders: Vor über einem Jahr erlitt Herr M. einen schweren Sportunfall. Er verletzte sich so schwer an der Wirbelsäule, dass er seither mit Pflegegrad 2 im Rollstuhl sitzt. Für seine Frau, die ihn pflegt, und seine vier Kinder ein schwerer Schicksalsschlag.

Neben der emotionalen Belastung trifft die Familie auch finanzielle

weiter
  • 772 Leser

Spenden und ehren

Naturfreunde Oberkochener Ortsgruppe feiert am Tierstein.

Oberkochen. Bei der Weihnachtsfeier der Naturfreunde im Naturfreundehaus am Tierstein erwartete die Mitglieder ein abwechslungsreiches Programm. Vorsitzender Theo Stig ehrte verdienstvolle Mitglieder.

Helmut Gold, der seit 60 Jahren Naturfreund ist, konnte aber die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen. Auch Martin Pfefferle (40 Jahre) war verhindert.

weiter
  • 857 Leser

Schanzenspringen – ganz legal

Gemeinderat Radbegeisterte wollen auf dem Sandberg einen Mountainbike-Trail schaffen – Verwaltung und Gemeinderat signalisieren Zustimmung.

Bopfingen

Mountainbiker aufgepasst! Radbegeisterte wollen einen Mountainbike-Trail auf dem Sandberg schafen. Das Vorhaben haben Stefan Arnold (Bopfinger MTB-Freunde) und Steffen Volk (Deutsche Initiative Mountainbike) am Donnerstag im Gemeinderat vorgestellt.

So soll die Strecke aussehen

Entstehen soll ein Rundkurs auf dem Sandberg. Mehrere Kilometer

weiter
  • 2088 Leser

Sanierung am Stausee hat Priorität

Haushalt Der Gemeinderat Rainau beschließt, wofür die Gemeinde im nächsten Jahr ihr Geld ausgibt. Die Arbeiten an der Seebühne sollen Anfang nächsten Jahres beginnen.

Rainau

Es ist der erste Haushalt, den die zukünftige Kämmerin der Gemeinde Rainau, Ingrid Basch, vorstellte. Das Gesamtvolumen von knapp 11 Millionen Euro ist etwas geringer als 2017. Der Verwaltungshaushalt wächst um 3,3 Prozent. Bürgermeister Christoph Konle appellierte eindringlich an den Zusammenhalt in der Gemeinde. Man habe bisher solide gewirtschaftet

weiter
  • 577 Leser

Tempo 30 und Blitzer gefordert

Verkehr Böbingen will an der Landesstraße beim Rewe-Markt Veränderungen. Nur, was kann eine Gemeinde überhaupt durchsetzen? Dazu gibt’s im Februar einen Info-Termin für Bürger.

Böbingen

Blitzer, Geschwindigkeitsreduzierungen, Zebrastreifen oder gleich die Straße schließen – zumindest für den Schwerlastverkehr. Den Anwohnern der Böbinger Landesstraße 1162 geht der Verkehr ziemlich auf die Nerven: Zu viele Autos und diese oft zu schnell, zu viel Lärm, zu viele Gefahren durch unzureichende Beschilderung. Diesem Ärger gaben

weiter
  • 863 Leser

Eine neue Drehleiter für die Feuerwehr

Gemeinderat Gremium stimmt der Anschaffung für rund 640 000 Euro zu. Geld für einen neuen MTW gibt es aber nicht.

Bopfingen. Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend dem Kauf einer neuen Drehleiter einstimmig zugestimmt. Rund 640 000 Euro kostet das Fahrzeug, das die Firma Rosenbauer aus Karlsruhe auf ein Mercedes Benz-Chassis setzt. Etwa 250 000 Euro übernimmt der Landkreis.

Stadtbrandmeister Klaus Kurz hatte die Situation erläutert. Die bestehende Drehleiter hat

weiter
  • 2730 Leser

Der Haushalt ist beschlossen

Finanzen Der Aalener Gemeinderat stellt die Weichen fürs Jahr 2018 und die Grünen müssen eine weitere Abstimmungsniederlage hinnehmen.

Aalen

Diese Haushaltsberatungen waren für die Aalener Grünen zum Vergessen. Sie brachten kaum was durch und kassierten am Donnerstag eine weitere Niederlage. Weil die Verschuldung bis 2021 auf gut 56 Millionen Euro steigt und die städtischen Ämter wegen der vielen Aufgaben arg belastet sind, beantragte Michael Fleischer nämlich, die Rathaussanierung

weiter
  • 1929 Leser

Yoga-Verein mit zwielichtigen Verbindungen

Sekten Heidenheimer Verein steht in Verbindung zu rumänischer Sekte. Deren Führer wird von Interpol gesucht.

Heidenheim. Die „Akademie für traditionelles Yoga“ hat in Heidenheim seit mehr als zehn Jahren eine Niederlassung. Was viele nicht wissen: Der Verein, der in Deutschland insgesamt zehn Yogastudios unterhält, bezeichnet die rumänische Yoga-Sekte „Misa“ („Movement for Spiritual Integration into the Absolute“) als seine

weiter
  • 5
  • 899 Leser

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielcasino

Kriminalpolizei Schwäbisch Hall fahndet nach Täter und bittet Bevölkerung um Mithilfe

Schwäbisch Hall. Am Donnerstag um 23.43 Uhr betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter, mit einer Pistole bewaffnet, eine Spielhalle in der Klosterstraße in Schwäbisch Hall. Der Täter begab sich sofort hinter den Tresen und forderte die Herausgabe von Bargeld, während er die 45-jährige Angestellte fortlaufend

weiter
  • 5
  • 4115 Leser

Kleinkunstabend mit Liederjan

Musik Die Folkgruppe reist das Publikum im ausverkauften „kunsTraum“ Tannhausen mit.

Tannhausen. Jede Facette des Weihnachtsfests mit all seinen Ansprüchen, dem Wunderlichen, Wunderbaren bis zum Skurrilen bereitet die Gruppe Liederjan mit Humor aufbereitet. Die drei Vollblutmusiker Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Michael Lempelius haben so viele Instrumente dabei, dass die Bühne im „kunsTraum“ Tannhausen aussieht wie ein

weiter
  • 584 Leser

Grünes Licht für den Dorfplatz Dewangen

Ortschaftsrat 362 000 Euro Baukosten für die Umgestaltung mit Brunnen und Spielplatz.

Aalen-Dewangen. Ohne große Aussprache empfahl der Ortschaftsrat am Mittwochabend den Baubeschluss zur Umgestaltung des Dorfplatzes “Neue Mitte“. Wie Ortsvorsteher Eberhard Stark mitteilte, wurden seit der jüngsten Ortschaftsrats-Sitzung vom 22. November zahlreiche Gespräche zur der Gestaltung des Dewanger Dorfplatzes geführt; und zwar mit

weiter
  • 690 Leser

Bundespräsident übernimmt die Patenschaft für Leopold Funk

Ehrenpatenschaft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt für das siebte Kind der Familie Funk aus Westhausen die Ehrenpatenschaft. Bürgermeister Herbert Witzany überreichte der Familie die Urkunde des Bundespräsidenten für den am 1. September 2017 geborenen Leopold Funk. Er gratulierte den Eltern Matthias und Manja Funk zur Geburt ihres siebten

weiter
  • 5
  • 1510 Leser

Schmidt baut Standort weiter aus

Gemeinderat Gremium gibt grünes Licht für Bebauungsplan und Verwaltungsneubau im Gewerbegebiet Lippach.

Westhausen-Lippach. Nach dem Anbau einer Halle mit 83 mal 15 Metern der Maschinenbaufirma Schmidt hat Westhausens Gemeinderat den Bebauungsplan zum Lippacher Gewerbegebiet „Röttinger Straße“ abschließend gefasst und weiter auf die Bedürfnisse der Firma dort zugeschnitten. Der Bebauungsplan soll erweitert werden. Mit einem „repräsentativen“

weiter
  • 685 Leser

Solide Finanzen machen Mut

Gemeinderat Westhausen bringt den Haushalt 2018 und die mittelfristige Finanzplanung bis zum Jahr 2021 ein – Spielräume sind für 2018 noch vorhanden.

Westhausen

Große Einbrüche werden für 2018 nicht erwartet. Hat Westhausen doch im Vorjahr ein Gewerbesteuer-Rekordergebnis eingefahren. Soweit die guten Nachrichten. Trotzdem muss die Gemeinde vorsichtiger als in den Vorjahren agieren. Waren die Steuereinnahmen der vergangenen Jahre kontinuierlich gestiegen, so sieht der scheidende Bürgermeister Herbert

weiter
  • 371 Leser

Bürgerhaus Heiligabend gemeinsam feiern

Aalen-Wasseralfingen. Alle, die an Heiligabend, Sonntag, 24. Dezember, nicht alleine sein möchten, sind herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen von 14.30 bis 16 Uhr einen besinnlichen und fröhlichen Nachmittag in festlicher Atmosphäre im Wasseralfinger Bürgerhaus zu verbringen. Jeder Gast erhält ein kleines Geschenk.

Anmeldungen sind möglich im

weiter
  • 3032 Leser

Die Gemeinschaftsschule wird teurer

Gemeinderat Essingen Die Rätinnen und Räte haben am Donnerstagabend den Gemeindehaushalt für das Jahr 2018 verabschiedet. In der Schule wird mehr gebaut als zunächst vorgesehen.

Essingen

Bis etwa 2022, so Bürgermeister Wolfgang Hofer, werde die Gemeinde mit Ausbau und Sanierung der Parkschule in sieben bis acht Bauabschnitten beschäftigt sein. Der vierte steht ins Haus. Terminplan: Sommerferien 2018. Bereits am 15. Juni soll es laut Architekt Mathis Tröster losgehen.

Im „Masterplan“ geht man von einer Gesamtinvestition

weiter
  • 4
  • 593 Leser

Zwei Unfälle an der gleichen Stelle

Eisglätte wurde zwei Autofahrerinnen bei Stödtlen zum Verhängnis

Stödtlen. Kurz nach 8 Uhr am Donnerstagmorgen kam eine 24-Jährige auf der Kreisstraße 3220 zwischen Birkenzell und Tragenroden mit ihrem Ford auf eisglatter Straße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die dortige Leitplanke. Dabei entstand an dem Auto ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Eine 50 Jahre alte VW-Fahrerin erkannte die

weiter
  • 1686 Leser

Fahrrad fällt auf Auto - Besitzer gesucht

Nach der Anzeige war das Fahrrad weg

Aalen. In der Zeit zwischen 11.30 und 14.35 Uhr am Donnerstag fiel ein im Östlichen Stadtgraben abgestelltes Fahrrad um, wobei es einen geparkten Mini beschädigte. Die Besitzerin des Autos fotografierte die Schäden und begab sich zur Anzeigeerstattung zum Polizeirevier.Als sie danach wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam, war das Fahrrad

weiter
  • 3
  • 2926 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.05 Uhr: Zwei winterbedingte Unfälle meldet die Polizei in Westhausen und bei Abtsgmünd: Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden in Westhausen am Freitagmorgen gegen 5.30 Uhr, als eine 23-Jährige mit ihrem Ford auf schneeglatter Straße in der Richard-Wagner-Straße gegen einen Zaun rutschte. Die junge Frau blieb bei dem

weiter
  • 5
  • 4774 Leser

Spiegelglatte Straße: Drei Lkw krachen ineinander

Drei Unfälle an der gleichen Stelle in Neresheim

Neresheim. Eisglätte war die Ursache von gleich drei Unfällen an der gleichen Stelle, bei denen am Donnerstagmorgen ein Sachschaden von insgesamt 12.000 Euro entstand. Gegen 8.15 Uhr befuhr ein 45-Jähriger mit seinem Lkw die Frickinger Straße. Dort kam der Lkw in einer scharfen Linkskurve auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und

weiter
  • 5
  • 4000 Leser

14-Jährige bleibt im Aufzug stecken

Mädchen wird von Feuerwehr befreit

Aalen. Schreck am Donnerstagabend für eine 14-Jährige: Wegen eines technischen Defekts blieb das Mädchen gegen 21.30 Uhr in einem Aufzug im Möwenweg stecken. Durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aalen konnte der Jugendlichen geholfen werden. Gegen 22 Uhr konnte sie aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

weiter
  • 5
  • 7950 Leser

Chef-Kardiologe Solzbach freut sich über Zertifizierung der Chest-Pain-Unit

Aalener Klinikum erfüllt erneut Qualitätsstandards für diese Einheit

Aalen. Bereits seit dem Jahr 2009 gibt es am Aalener Klinikum eine zertifizierte Einheit zur Abklärungund Versorgung von Patienten mit unklarem Brustschmerz. Für diese Einrichtungen gab es lang keine einheitlichen Qualitätsstandards, sodass die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Kriterien zum Betrieb von Chest-Pain Units

weiter
  • 5
  • 2420 Leser

Unfall mit Polizeiwagen

Verletzte und Totalschaden in Hinterlintal - Feuerwehr im Einsatz

Spraitbach. Drei Leichtverletzte und etwa 26.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls mit einer Streifenwagenbesatzung, die sich am Donnerstagabend auf einer Einsatzfahrt befand. Ein 79 Jahre alter Mann wollte um kurz vor sieben Uhr mit seinem Opel vom Eigenhofweg aus, die Straße Lindelberg (Ortsdurchgangsstraße B298) überqueren.

weiter
  • 6393 Leser

Auch Haustiere sollen Geschenke bekommen

Mehr als jeder dritte Heimtierhalter möchte seinem Tier etwas zu Weihnachten schenken.

Auf Millionen Hunde, Katzen und andere Heimtiere in Deutschland wartet in diesem Jahr eine schöne Bescherung – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn laut einer aktuellen Forsa-Umfrage möchten 36 Prozent der Tierhalter in diesem Jahr ihren tierischen Lieblingen Weihnachtsgeschenke unter den Christbaum legen.

Besonders beliebt sind dabei

weiter
  • 2000 Leser

Regionalsport (15)

ZAHL DES TAGES

28

Punkte hat der VfR Aalen zur Winterpause auf dem Konto. In der vergangenen Saison waren es nach dem 20. Spieltag 29 Zähler. Die Vollmann-Elf belegte damals den neunten Tabellenplatz.

weiter
  • 5
  • 387 Leser

Zitat des Tages

Patrick Schorr Linksverteidiger des VfR Aalen

Wir haben das gemacht, was wir nicht tun wollten: uns hinten reindrängen lassen.

weiter
  • 374 Leser

Die gefühlte Niederlage

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen beherrscht 45 Minuten lang Fortuna Köln und bettelt dann gegen einen schwachen Gegner um den Ausgleich. Das Tor zum 1:1 (1:0)-Endstand fällt in der 89. Minute.

Kopfschütteln bei den Fans. Fassungslosigkeit bei den Spielern. Der VfR Aalen hat sich mit einem 1:1 (1:0) gegen Fortuna Köln in die Winterpause verabschiedet. Von einem Punktgewinn redete hinterher aber keiner. Aus gutem Grund. Denn die Ostälbler müssen sich die Frage gefallen lassen: Wie bitte kann man so ein Spiel nicht gewinnen? „Ja, wir

weiter

Einer von vier Japanern ist interessant

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will versuchen, den Offensivspieler Natsuhiko Watanabe (21) im Winter zu verpflichten.

Die Trainingsgäste aus Japan sind wieder weg. Drei davon werden wohl nicht mehr zurückkehren. Bei Natsuhiko Watanabe könnte das anders sein. „Natsuhiko hat einen ordentlichen Eindruck hinterlassen“, sagt Trainer Peter Vollmann, der den 21-Jährigen allerdings nur auf dem Kunstrasen beobachten konnte. Auch Hermann Olschewski ist angetan von

weiter
  • 824 Leser

6. Dan für Ernst Kappel

Karate Der Täferroter Ernst Kappel ist Großmeister.

Ernst Kappel kann seit kurzem den Titel des Karate Großmeisters (Shihan) tragen. Er legte vor der großen Prüfungskommission des Deutschen Karate Verbandes unter der Leitung des langjährigen Präsidenten des DKV, Roland Hantzsche (8. Dan), in Goslar erfolgreich die Prüfung zum 6. Dan Grad ab. „Ich habe höchsten Respekt vor dieser sehr hohen Graduierung

weiter
  • 1517 Leser

Der Tabellensechste gastiert in Lorch

Handball, Württembergliga, Frauen WSG ALLOWA empfängt Leonberg/Eltingen.

Zum letzten Spiel im Jahr 2017 empfängt die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen die SG Leonberg/Eltingen. Vor heimischen Publikum trifft man am Samstag, um 19.30 Uhr in der Lorcher Schäfersfeldhalle auf den Sechsten der Württembergliga. Wie auch bei der WSG stand der SG vor der Saison ein großer Umbau bevor, da gleich der Abgang von acht Spielerinnen verkraftet

weiter
  • 281 Leser

Jugendfußballvom Feinsten in Gmünd

Fußball Bei den Indoor-Tagen der Gmünder Normannia sind am Wochenende Budenzauber angesagt.

Ein Highlight im Jugendfußball steigt am Samstag und Sonntag in der großen Gmünder Sporthalle. Die Indoor-Tage der Gmünder Normannia präsentieren einen bunten Mix vom Team aus der Region und hochkrätigen Mannschaften aus renomierten Vereinen aus dem ganzen Land.

Los geht es am Samstag um 9.15 Uhr mit dem Qualifikationsturnier der U13-Teams. Teilnehmende

weiter
  • 323 Leser

JVSG Gmünd zeigt gute Leistungen

Judo Der Judoverein Gmünd holte mit sechs jungen Judoka gute Resultate beim Turnier in Urbach.

In Urbach fand ein Nikolausturnier verschiedener Altersklassen statt, auf dem sechs junge Judoka des JVSG kämpften. Für einige der Kinder war es der erste Wettkampf. Jan Geier und Daniel Rösiger landeten, wie beim letzten Wettkampf auch, in derselben Gewichtsklasse: bis 30kg und mit fünf Teilnehmern (TN). Jan verlor seinen 1. Kampf. Er konnte die restlichen

weiter
  • 260 Leser

Neue Angebote für jedes Alter

Gmünder Sport-Spaß Vereinbarungsverlängerung und Vorstellung des neuen Hefts.

„Der Gmünder Sport-Spaß“ steht sowohl für unsere Vereine als auch Unternehmen“, sagt Sportbürgermeister Joachim Bläse über das nun schon seit 26 Jahren bestehende Kursangebot des Gmünder Sport-Spaß. Und dabei hatte er die zahlreichen Kooperationspartner in die Gmünder Großsporthalle geladen, um auch die 27. Auflage zu fixieren. Nämlich

weiter
  • 417 Leser
Judo

TSB Gmünd holt gute Ergebnisse

Mit Lob an die gute Ausrichtung in Heubach fand das Turnier der U10 statt. Kinder aus 23 Vereinen kämpften um den Nikolauspokal. Dabei erzielte der Nachwuchs der Judoabteilung des TSB Gmünd sehr gute Ergebnisse. In der Gruppe zwei (Jungen mit Gelb-weißem Gürtel): erreichten Adrian Werner in der Gewichtsklasse bis 25,9 kg mit vier Siegen und Alexander

weiter
  • 359 Leser

Weltpremiere mit Carina Vogt

Skispringen, Weltcup Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld ist beim Teamspringen in Hinterzarten dabei. Anna Rupprecht scheitert in der Qualifikation.

Gut aufgelegt präsentierte sich Bundestrainer Andreas Bauer mit seiner Degenfelder Vorzeigeathletin Carina Vogt am Freitag vor dem Weltcupspringen in Hinterzarten im Schwarzwald. Elf Springerinnen hat Bauer am Freitag in die Qualifikation geschickt. Sieben davon dürfen am Sonntag (15.30 Uhr) von der Schanze gehen. Nicht mit dabei ist Anna Rupprecht,

weiter
  • 1608 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 1:1 gegen Fortuna

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kassiert beim 1:1 (1:0) gegen Fortuna Köln einen späten Gegentreffer.
20. Spieltag in Liga drei: Im letzten Pflichtspiel des Jahres hat der VfR Aalen den fünften Heimsieg in Serie verpasst. Gegen Fortuna Köln endete das Spiel 1:1 unentschieden. weiter
  • 5340 Leser

Es hagelt Medaillen für die SVG-Schwimmer

Schwimmen 43. Dr. Otto Fahr-Gedächtnisschwimmen im Sindelfinger Badzentrum mit tollen Leistungen.

Drei erste Plätze, zweimal Platz zwei und fünf Drittplatzierungen waren die Bilanz der Teilnehmer des Schwimmverein Schwäbisch Gmünd beim Dr. Otto-Fahr-Gedächtnis-Schwimmfest des SV Cannstatt.

Dieser zum 43. Mal ausgetragene Wettkampf lockte 45 Vereine aus fünf Nationen auf die 50 m Bahn des Sindelfinger Badezentrum. In dem hervorragend besetzten Feld,

weiter
  • 815 Leser

Am Ende schwinden die Kräfte

Handball, Bezirksklasse Der 1. HHV verliert das letzte Spiel des Jahres beim TSV Heiningen II mit 28:33 Toren.

Mit vollem Kader reiste der HHV in die Voralbhalle nach Heiningen zur dortigen Reserve des TSV. Die Partie begann ausgeglichen, mit bis zur 20. Minute permanenten Führungswechseln. Doch dann war urplötzlich kein Durchkommen mehr durch die Heubacher Defensive und die Rosensteiner zogen in dieser Phase das erste Mal auf zwei Tore davon – auf 14:12.

weiter
  • 184 Leser
Sport in Kürze

Hockeyknaben mit einem Sieg

Hockey. Die Knaben B des FC Normannia Gmünd hatten in Ulm ihren ersten Hallenspieltag der Saison. Mit einer stark dezimierten Mannschaft schlugen die Gmünder den SB Heidenheim mit 2:0, verloren gegen Villingen 0:1 und unterlagen dem SSV Ulm II mit 0:4.

weiter
  • 184 Leser

Überregional (24)

„Standards zu senken, wäre ein großer Fehler“

Im Streit um die Landesbauordnung legen die Grünen sich fest: Trotz Wohnungsnot wollen sie am barrierefreien Bauen festhalten.
In der Debatte um Änderungen der Landesbauordnung (LBO) dringt die Grünen-Landtagsfraktion auf zügige Auskünfte von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). „Wir warten auf Informationen und Positionierungen des Ministeriums, damit wir ausgewogen diskutieren können“, sagt die Abgeordnete Susanne Bay, Sprecherin für Bauen und weiter
  • 491 Leser

14 000 Mitarbeiter müssen gehen

Die hoch verschuldete Konzernmutter von Ratiopharm streicht jede vierte Stelle und will drei Millarden Dollar sparen.
Jahrelang war der israelische Teva-Konzern einer der erfolgreichsten Pharma-Anbieter und lehrte die Konkurrenz aufgrund seiner aggressiven Expansionsstrategie das Fürchten. Vor sieben Jahren verleibte er sich das Ulmer Unternehmen Ratiopharm ein, um in Europa schneller und stärker zu wachsen. Jetzt ist der weltweit größte Hersteller von Nachahmerprodukten weiter
  • 1288 Leser

Auf der Suche nach dem Kurs

Nach dem ersten Gespräch mit CDU und CSU wollen die Sozialdemokraten heute entscheiden, wie es weitergeht.
Zweieinhalb Stunden dauerte das erste Treffen der Partei- und Fraktionsvorsitzenden von Union und SPD am Mittwochabend, es war ein „offenes und vertrauensvolles Gespräch“, wie hinterher mitgeteilt wurde. Den Durchbruch zu Koalitionsverhandlungen hat die Runde im Büro von CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder aber noch nicht geschafft. Während weiter
  • 444 Leser

Bewegende Leere

Erst im Juni eröffnet die Kunsthalle Mannheim, jetzt aber lädt sie schon zum Besuch in den Neubau.
Ein schönes Sinnbild: „Die bewegte Leere des Moments“ heißt Alicja Kwades Installation, die über den Köpfen schwingt. Denn leer ist das Haus an diesem Mittwoch noch, zumindest fast, und bewegend ist es darin auch: Zum ersten Mal steht man im Atrium des Neubaus der Kunsthalle Mannheim. Das Prestigeprojekt ist soweit fertig, am Montag findet weiter
  • 385 Leser

Bühne frei für den Staatschef

Auf Wladimir Putins Jahrespressekonferenz huldigen ihm Journalisten. Auch die bevorstehenden Wahlen sorgen kaum für Debattenstimmung.
Es wird geklatscht, der Präsident springt mit zwei Sätzen auf die Bühne, vor den riesigen Bildschirm, der diesmal nicht in kühlen Blautönen sondern goldgelb leuchtet. Wladimir Putin beginnt seine 13. Jahrespressekonferenz als russischer Staatschef gewohnt dynamisch. „Warum ist nach 20 Jahren unter ihrer Regierung kein einflussreicher Oppositionskandidat weiter
  • 397 Leser

Carla Bruni und die Alphamänner

Kurz vor ihrem 50. Geburtstag tourt Frankreichs ehemalige Première Dame mit ihrem fünften Album durch Europa und die USA.
Vamp, Ex-Model, Ex-First-Lady, Sängerin – so eine Frau muss einfach polarisieren. Schon weil sich Carla Bruni einfach in kein Schema pressen lässt, ist ihr über Frankreich hinaus anhaltende Aufmerksamkeit gewiss. Ihr Ehemann Nicolas Sarkozy, den die Franzosen vor fünf Jahren als Präsidenten abwählten, mag mittlerweile fast gänzlich von der öffentlichen weiter
  • 469 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Streit um die Flüchtlingsquoten in der EU

Dritter Weg

Zuckerbrot und Peitsche – dieses Prinzip kann in der Politik funktionieren. Allerdings nur, wenn der Verteiler von beidem weiß, wo er hin will. In der Europäischen Union ist das leider gegenwärtig nicht so klar zu erkennen. Ausgerechnet Ratspräsident Donald Tusk, der die Interessen der EU-Regierungen vertritt, will die Quoten zur Flüchtlingsverteilung weiter
  • 493 Leser
Kommentar Tobias Knaack zur Inbetriebnahme der Neubaustrecke

Elementare Entscheidung

Noch ist es nicht offiziell, aber die Inbetriebnahme der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm vor Fertigstellung von Stuttgart 21 wäre eine elementar wichtige Entscheidung. Zunächst, weil ein Nicht-Betrieb weitere Risiken und Kosten mit sich brächte. Vor allem Tunnel verrotten, wenn sie nicht befahren werden. Mahnendes Beispiel sind die Tunnel zum Berliner weiter
  • 412 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Reform der Unternehmensbesteuerung

Es geht auch um Jobs

Mit seiner Steuerreform hat es Donald Trump plötzlich sehr eilig. Noch vor Weihnachten sollen die Erleichterungen beschlossen werden, bevor seine Mehrheit im Senat weiter schrumpft. Die Republikaner dort haben sich gerade mit ihren Kollegen im Repräsentantenhaus geeinigt, dass die Unternehmenssteuern von derzeit 35 auf 21 Prozent sinken. Schon ist die weiter
  • 399 Leser

Experten: Neubaustrecke vor Stuttgarter Bahnhof in Betrieb

Ein DB-Ingenieur und „Allianz pro Schiene“ sprechen von einem Start der Trasse Wendlingen–Ulm vor 2024. Die Bahn will das offiziell nicht bestätigen.
Die Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm (NBS) könnte deutlich vor der Fertigstellung des Bahnhofsprojektes Stuttgart 21 (S 21) in Betrieb gehen. Auf einer Informationsveranstaltung zur Schnellbahntrasse in Merklingen sagte der für Oberbau und Bahntechnik zuständige Projektleiter, Christian Lammerskitten: „Die Neubaustrecke kann vorher in weiter
  • 440 Leser

Gefährliche Abschlusskrise

Seit drei Bundesliga-Spielen hat Hannes Wolfs Mannschaft keinen Treffer mehr erzielt. Nun droht Anschauungsunterricht: Die Bayern kommen.
Das Runde muss ins Eckige. So einfach ist das. Und so schwer. Seit drei Spielen hat keiner aus der Mannschaft von Trainer Hannes Wolf mehr ein Tor geschossen. Morgen im Südschlager gegen Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern werden kaum noch viele Treffer für den VfB dazukommen. Beim 0:1 (0:0) im Baden-Wüttemberg-Derby hat 1899 Hoffenheim die Stuttgarter weiter
  • 452 Leser

Himmlische Verschwörung

Der Blick nach oben hätte nicht geholfen, als der A380 kürzlich einen Weihnachtsbaum zeichnete. Innerhalb von fünf Stunden flog der Pilot auf einem Testflug den Airbus scheinbar kreuz und quer über Deutschland herum. In Wahrheit, so verrät der Blick auf die Internet-Flugverfolgungsseite „Flightradar 24“, werden, wenn man die Flugbewegungen weiter
  • 474 Leser

Kaiserkrönung zu Nürnberg

Auf ihrem Parteitag will die CSU die Doppelspitze aus Horst Seehofer und Markus Söder installieren. Die Leitmotive für diese weiß-blaue Zusammenkunft sollen Geschlossenheit und Aufbruch sein. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel möchte auf einen Sprung vorb
Kabale und Hiebe wird es heute und morgen auf dem CSU-Parteitag nicht geben. Stattdessen dürfte das Geschehen einer Krönungsmesse ähneln, denn das Personaltableau wurde nach schier unendlichen Streitereien dann doch einvernehmlich bestimmt. Horst Seehofer wird am Samstag als Parteivorsitzender wiedergewählt werden, er ist der einzige Kandidat. Danach weiter
  • 418 Leser
Querpass

Leichtfüßig umgeschult

Vertippt, falsch angeordnet , möglicherweise ein technischer Fehler: Die Journalisten in der Allianz Arena dürften all diese Möglichkeiten in Betracht gezogen haben, als ihnen die Aufstellungen der beiden Mannschaften vorgelegt wurden. Doch siehe da, der Kölner Lukas Klünter, von Haus aus Rechtsverteidiger, ordnete sich tatsächlich von Beginn an als weiter
  • 398 Leser

Luxus pur für sie und ihn

Wenn reichen Amerikanern die Geschenkideen ausgehen, dann ist die Kaufhauskette Neiman Marcus mit ihrem „Weihnachtsbuch“ zur Stelle.
Alle Jahre wieder zerbrechen sich Amerikas obere Zehntausend in den Wochen vor Weihnachten den Kopf. Sie ringen mit schwierigen Frage: Was nützt alles Geld der Welt, wenn einem der Einfallsreichtum und die Kreativität für originelle Geschenkideen fehlen? Wie immer weiß die gehobene US-Kaufhauskette Neiman Marcus Rat. In der 91. Auflage ihres Sonderkatalogs weiter
Land am Rand

Nur die Bahn im Mond schaut zu

Im Südwesten prangte jahrelang auf Regionalzügen ein Aufkleber. Darauf: drei Löwen – einer sitzt, einer springt, einer läuft. Die drei Raubtiere wurden zum Markenzeichen des Drei-Löwen-Taktes, der darunter stehende Beinahe-Reim „Schneller voran mit Bus und Bahn“ zum Versprechen. Nun wurde der Leitspruch geändert: Das Land ist seither weiter
  • 323 Leser
Interview

Plädoyer für die Doppelspitze

Erwin Huber war als CSU-Chef mit Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein von 2007 bis 2008 Teil einer CSU-Doppelspitze. Das Modell empfiehlt er als Dauereinrichtung. Was können Seehofer und Söder von Ihnen beiden lernen? Erwin Huber: Wir waren ein gutes Team. Aber es ging bald auseinander. Ja, aber das lag nicht an der Doppelspitze, sondern an den weiter
  • 407 Leser

Tumultreiche Debatte

Der Streit um die Fördermittel für Krankenhäuser prägt die Beratung des Sozialetats für den nächsten Doppelhaushalt. Minister Lucha verteidigt seine Kürzungspläne. Die SPD sieht ihr Erbe gefährdet.
Als Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) der SPD vorwirft, heute noch unter ihren Kürzungen zu leiden, hilft auch die Glocke des Landtagsvizepräsidenten nicht mehr. „Das waren andere Haushalte!“, rufen die Sozialdemokraten, und: „Wir lassen uns nicht von einem Minister als Legislative anschreien!“ Doch da kommt Lucha erst richtig weiter
  • 352 Leser

Tumultreiche Debatte

Der Streit um die Fördermittel für Krankenhäuser prägt die Beratung des Sozialetats für den nächsten Doppelhaushalt. Minister Lucha verteidigt seine Kürzungspläne. Die SPD sieht ihr Erbe gefährdet.
Als Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) der SPD vorwirft, heute noch unter ihren Kürzungen zu leiden, hilft auch die Glocke des Landtagsvizepräsidenten nicht mehr. „Das waren andere Haushalte!“, rufen die Sozialdemokraten, und: „Wir lassen uns nicht von einem Minister als Legislative anschreien!“ Doch da kommt Lucha erst richtig weiter
  • 336 Leser

Verführer hinter Glas

Schaufenster im Advent sind aufwändig gestaltet. Dahinter steckt eine Branche, die gegen verstaubte Vorstellungen und tote Fliegen ankämpft.
Überall ist Lametta. Ganz so einfach ist es nicht, die Schaufensterdekoration zu beschreiben, die einem derzeit die Adventsfestlichkeit nahebringen soll. Bei einem Gang durch die Innenstädte jedenfalls sieht man die klassischen Zutaten. Christbäume mit bunten Kugeln, Sterne im Fenster, Adventskränze, viel Rot, Silber und Gold. Wie wichtig das Schaufenster weiter
  • 1218 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Pleite von Niki

VW der Lüfte

Meist kommt es anders als gedacht – und oft wird es teurer. Das ist im Privaten nicht anders als in der freien Wirtschaft. Die Pleite von Air Berlin reißt nicht nur die Tochter Niki mit. Andere Airlines und Veranstalter müssen Passagiere zurückbringen oder erst in den Weihnachtsurlaub befördern. Tuifly schreibt Millionen für Leasingraten ab. Niki-Mitarbeiter weiter
  • 5
  • 1007 Leser

Wenn der Strom tagelang ausfällt

Experten sehen das Risiko eines Blackouts in Deutschland wachsen. Sie raten daher Bürgern zur Vorsorge.
Zumindest am Treibstoff würde es nicht mangeln. Käme es in Deutschland zu einem großen Stromausfall, würden die Reserven 90 Tage lang reichen. Das Problem ist ein anderes: die so genannte „letzte Meile“. Nur die wenigsten Tankstellen sind notstromversorgt. Und ohne Strom kommt der Diesel nicht aus den Tanks. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz weiter
  • 960 Leser

Wie ausgewechselt

Zeitgeistige Geisterbahn-Rallye: Die Tübinger Kunsthalle präsentiert Arbeiten des Künstlerduos Andree Korpys und Marcus Löffler und orientiert sich neu.
Als die Kunsthalle vor 46 Jahren in Tübinger Halbhöhenlage entstand, verschrieb sich ihr Gründungsdirektor Götz Adrian zuerst einmal der zeitgenössischen Avantgarde, ehe er mit der klassischen Moderne à la Cézanne und Renoir auf einen Erfolgskurs einschwenkte. Das sollte man nicht vergessen, wenn es jetzt mit Adrianis endgültigem Abschied – er weiter
  • 399 Leser

Zwischen Euphorie und Asylstreit

Das Gerangel um die Flüchtlingsfrage überschattet das Treffen in Brüssel. Einer, der in dieser Debatte kräftig zündelt, ist Ratspräsident Donald Tusk.
Für einen Moment wird es ganz feierlich beim EU-Gipfel. Zum Start einer engeren militärischen Zusammenarbeit von 25 der 28 EU-Staaten rücken die Regierungschefs im Brüsseler Ratsgebäude zum Familienfoto zusammen. „Ein historischer Moment“, meint Ratspräsident Donald Tusk, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron schwärmt von der „europäischen weiter
  • 400 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Thema neue Orgel in der Augustinuskirche:

„Kann die Kirche 700 000 Euro für eine Orgel ausgeben in Anbetracht des Elends, der Not, des Hungers auf der Welt, nur für den perfekten Klang? Dafür noch um Spenden zu betteln, und das noch mit einem sicher gut bezahlten Spendeneintreiber, (Fundraiser) obwohl die Kirchen ein Milliardenvermögen besitzen, (...) ist bedenklich. Spenden sind für in Not

weiter
Von wegen Ruhe in Bargau

Zum Thema Ortsumfahrung in Bargau:

„Seit 2. November ist die Ortsumfahrung Bargau offen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass trotzdem so viele noch durch den Ort 'brettern'. Wegen 400 Metern mehr an Fahrstrecke bei Umfahrung, kann ich nur sagen 'Der Herr gab's den seinen im Schlafe'. Diese Zeitgenossen gönnen uns nicht die Ruhe, die wir nach so vielen Jahren verdient hätten.

weiter

inSchwaben.de (26)

1450 Kubikmeter Trinkwasser für Mögglingen

Die Gemeinde Mögglingen investiert in die Sanierung des „Hochbehälters Bühler“, bis Januar sollen die letzten Arbeiten an dem Projekt abgeschlossen werden. Die Trinkwasserversorgung soll nun für die kommenden 100 Jahre gesichert sein.

Mögglingen. Auf einer Anhöhe südlich der Gemeinde Mögglingen, schon auf Gemarkung Lautern steht das Wasserreservoir der Gemeinde Mögglingen, der Hochbehälter „Bühler“.

Der Mögglinger Hochbehälter „Bühler“, wurde Ende der 1940er Jahren von der Gemeinde errichtet. Damals wurden zur Sicherstellung des Trinkwassers für die Gemeinde

weiter
  • 961 Leser

Seit 25 Jahren von der Flaschnerei fasziniert

Vor einem Vierteljahrhundert hat sich Hans-Peter Waldenmaier mit seinem Betreib selbstständig gemacht. Mit seinen 13 Mitarbeiter bietet er alle klassischen Flaschnerarbeiten an.

Böbingen. Im Januar 1992 gründete Hans-Peter Waldenmaier seine Flaschnerei als Nebengewerbe. 2003 machte er sich selbstständig und ist heute im Gewebegebiet Böbingen Süd mit seinem Betrieb ansässig.

13 Mitarbeiter hat Hans-Peter Waldenmaier in seiner Flaschnerei, die 2013 den Neubau in der Porschestraße 9 beziehen konnte. Auch sein Sohn Roman ist als

weiter
  • 1615 Leser

Programm des Bettringer Weihnachtsmarkts

Ein kleines Rahmenprogramm haben die örtlichen Vereinen und die Uhlandschule vorbereitet:

12 Uhr: Eröffnung durch Ortsvorsteherin Brigitte Weiß 13 Uhr: Das Seniorenensemble des MV Bettringen 14.45 Uhr: Die Jugend des Musikvereins Bettringen 15 Uhr: Chor und Flötengruppe der Uhlandschule 15.30 Uhr: Bläserkids Uhlandschule 16 Uhr: Liederkranz Bettringen

weiter
  • 885 Leser

Christbäume und tolle Geschenke

Ein feiner, gemütlicher Weihnachtsmarkt lockt am Sonntag die Besucher nach Bettringen. Um 12 Uhr beginnt auf dem Rathausplatz das vorweihnachtliche Event, das von einem musikalischen Programm umrahmt wird.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auf dem Rathausplatz in Oberbettringen findet in diesem Jahr zum 8. Mal der Bettringer Weihnachtsmarkt statt. Auftakt der vorweihnachtlichen Veranstaltung ist am Sonntag, 17. Dezember, die feierliche Eröffnung durch Ortsvorsteherin Brigitte Weiß um 12 Uhr. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Kleine Weihnachtsgeschenke,

weiter
Kurz und bündig

Märchen aus 1001 Nacht

Waldstetten. Zum Ende der Rauhnächte lädt das Studio „Haargeomantie“ mit Inhaberin Iris Weber Kinder und Jugendliche zu einem Märchen aus 1001 Nacht, „Aladdin und die Wunderlampe.“ Ein Abend um zu lauschen und zu erzählen, der Deutung Raum zu geben und dem Dschinn, dem Geist des Wunsches, zu begegnen. Am Samstag, 6. Januar, um 20 Uhr geht die Reise

weiter
  • 910 Leser

Musik wie aus dem Italien-Urlaub macht das Rennen

Konzert Blasmusik-Hitparade und abwechslungsreiches Programm mit der Stadtkapelle Weißenstein.

Weißenstein. Die Stadtkapelle Weißenstein präsentierte einen bunten Strauß konzertanter Blasmusik und eine Blasmusik-Hitparade bei ihrem traditionellen Konzert unter Leitung ihres Dirigenten Hans Platzer in der Weißensteiner Turnhalle.

Zunächst war das gemeinsame Jugendorchester der Stadtkapelle Weißenstein und des Musikvereins Weiler unter der Leitung

weiter
  • 1322 Leser

Spezialist für Fassaden und Sanierungen

Großen Wert legt die Flaschnerei Waldenmaier auf die Ausbildung ihrer Mitarbeiter. Komplizierte Aufträge sind für das Team spannende Herausforderungen. Aufwendige Arbeiten an denkmalgeschützten Objekten gehören zum vielfältigen Firmenportfolio.

Böbingen. Ein Spezialgebiet der Flaschnerei Waldenmaier sind besondere Fassadenverkleidungen, die neben den klassischen Flaschnerarbeiten ausgeführt werden. Geht ein Auftrag ein, beginnen zunächst die Vorbereitungen in der eigenen Werkstatt. „Wir bekommen die Bleche geliefert, daraus fertigen wir alles Notwendige selber an“, erklärt Hans-Peter

weiter
  • 813 Leser

Geschenkideen, viel Musik und Leckereien

An den Ständen gibt es Handgearbeitetes und Heimatgeschichte. Zum Programm gehört unter anderem eine Weihnachtsandacht mit dem Gospelchor Rehnenhof-Wetzgau und ein Besuch vom Nikolaus höchstpersönlich.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Der festlich beleuchtete, mächtige Weihnachtsbaum bildet wieder das Herzstück des diesjährigen Weihnachtsmarktes am kommenden Sonntag von 14 bis 19 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Maria-Königin-Kirche auf dem Rehnenhof.

Entspanntes Bummeln und Einkaufen

Die örtlichen Vereine und Institutionen sorgen mit ihren schön

weiter
  • 987 Leser

Florian Weber war in Nepal, um den Mount Everest (im Hintergrund) zu besteigen, und ließ sich vor dem Denkmal Tenzing Norgays fotografieren.

weiter
  • 673 Leser

Wolfgang Stall schreibt: „. . . am Kamin ist ein Plätzchen, das gehört Nachbars Kätzchen.“

weiter
  • 244 Leser

Conny Rieck hat seit vielen Jahren Besuch von diesem Eisvogel, der sich die Goldfische aus ihrem Teich fischt.

weiter
  • 340 Leser

Wolfgang Stall fotografierte die Schanzen bei Degenfeld, die für die Skisprungsaison bereit sind, vom gegenüberliegenden Eierberg aus,

weiter
  • 309 Leser

Trocken und sicher durch den Winter

Radfahren Funktionskleidung für Radler gibt es massig auf dem Markt. Auch in Sachen Regenschutz hat sich die Textil- und Outdoorbranche einiges einfallen lassen. Doch nicht alles ist für jeden Bedarf geeignet.

Als Radfahrer trocken durch den Winter kommen – wie funktioniert das am besten? Hierzu haben Experten der Textilindustrie einige Tipps parat: „Im Zwiebelprinzip angewendet, entfaltet Funktionskleidung ihre hohe Wirksamkeit“, sagt beispielsweise Uwe Mazura vom Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie. Mit Funktionskleidung

weiter
  • 522 Leser

Gemütliches Minizuhause

Wohnen Kompakthäuser sind ideal für Singles oder Paare. Die Modelle bieten den Bewohnern jede Menge Komfort.

Beim Planen eines Bauvorhabens stößt man häufig auf das Kompakthaus. Diese Bauten sollen ohne Verlust von Wohnkomfort nichts Überflüssiges enthalten und nur die räumlichen Bedürfnisse seiner darin lebenden Bewohner erfüllen. Folglich ist so ein Haus in der Regel kleiner und daher günstiger als übliche Hausmodelle. Gedacht ist es für ein bis zwei Personen.

weiter
  • 2380 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Blattflecken auf Spinat Die Blätter von Spinat und Mangold haben bei Rolf Sautter

weiter
  • 978 Leser

Gartenerde unter der Lupe

Wissen Ein guter Zeitpunkt für eine Bodenprobe ist, wenn die Beete leer sind.

Der ideale Zeitpunkt für eine Bodenprobe im Garten ist gekommen, wenn die Beete leer und noch nicht wieder gedüngt sind. Eine Standarduntersuchung gibt meist Auskunft über die Bodenart. Aber auch über die Phosphat-, Kalium- und pH-Werte, erklärt die Bayerische Gartenakademie.

Für Hobbygärtner ist es wichtig, zu wissen, welche Eigenschaften der Boden

weiter
  • 882 Leser

Powerrübe für die Gesundheit

Kochen Wurzelpetersilie enthält viele Vitamine und Spurenelemente.

Wurzelpetersilie sieht ein bisschen aus wie eine weiße Möhre, schmeckt aber würzig nach einer Mischung aus Petersilie und Sellerie. Das Gemüse macht sich gut in Eintöpfen, zusammen mit Kartoffeln in einem Püree, zu Chips getrocknet oder einfach roh in dünnen Scheiben als herzhafter Brotbelag.

Darüber hinaus eignet sie sich roh auch für Salate. Darauf

weiter
  • 875 Leser

Ruhe jetzt, ihr sauren Früchtchen!

Zitrusgewächse Auf die richtige Pflege kommt es an: Frostfrei überwintert und leicht gewässert, gedeihen die Pflanzen im nächsten Jahr weiter.

Im Winter gehören Zitronen-, Mandarinen- oder Orangenbäumchen ins Haus, denn sie vertragen keinen tiefen Frost. Zitrusgewächse sind subtropische Pflanzen, die unter günstigen Bedingungen während des Winters weiterwachsen könnten, nur tiefe Temperaturen und schwaches Licht drosseln ihre Wachstumsvorgänge.

Frost ist ein Tabu

Überwintern kann man sie

weiter

Spannende Geschichte süßer Schätze

Allwetterprogramm Die Tage werden kürzer und die Temperaturen kälter. Das ist aber kein Grund zuhause zu bleiben. Ein Ausflugsziel könnte da das Bonbonmuseum in Vaihingen an der Enz sein.

Bon“ heißt auf Französisch „gut“. „Bonbon“ bedeutet somit „besonders gut“. Den Begriff sollen Kinder am Hof des französischen Königs Henri IV. vor über 400 Jahren erfunden haben. Diese Legende und allerlei mehr an Wissenswertem rund um beliebte Zuckerschleckereien erfahren die großen und kleinen Besucher im

weiter
  • 489 Leser

Spannender Ausflug ins Bonbonmuseum

Das Museum Das Bonbonmuseum befindet sich in der Industriestraße 9-11 in Vaihingen-Kleinglattbach. Öffnungszeiten: montags bis freitags 9 bis 18.30 Uhr, samstags 9 bis 13.30 Uhr (auch Geschäftszeiten des Ladens). Der Eintritt ist frei. Führungen von etwa einer Stunde sind nach Absprache möglich und kosten 25 Euro. Anmeldungen und weitere Informationen

weiter
  • 424 Leser

Erholung pur in einem Winterwunderland

Finnland Beim Eisangeln die Seele baumeln lassen oder beim Schneeschuhwandern den Alltagsstress vergessen? Wer auf der Suche nach Entspannung ist, wird in Finnisch-Lappland fündig.

Ins kalte Wasser springen“ ist eine Redewendung, die bedeutet, dass man eine unvertraute Aufgabe bewältigen muss oder ein Wagnis eingehen soll. Und so stehen die Teilnehmer des Eiswasserschwimmens auch eine ganze Weile unschlüssig am tief verschneiten Ufer des Flusses Kitkajoki. Wie Teletubbies sehen sie aus in ihren Kapuzenanzügen aus Gummi,

weiter
  • 356 Leser

Viel erleben bei einem Winterurlaub in Lappland

Besondere Aktivitäten Eisschwimmen (River Floating): Die Exkursionen starten und enden am Hauptgebäude von Ruka Adventures, Safari House in Ruka. Eine Anmeldung ist erforderlich unter safarihouse@rukapalvelu.fi. Im Preis von 79 Euro sind die Tourleitung, Verpflegung, Ausrüstung, Transport und Versicherung inbegriffen. Mehr unter: www.rukaadventures.fi/en

weiter
  • 837 Leser

Inselurlaub in einem Südseeparadies

Optimale Reisezeit Die beste Reisezeit ist Juni und Juli, die Regenzeit geht von November bis Dezember. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 27 Grad.

Sicherheit und Gesundheit Tropische Krankheiten und Kriminalität sind praktisch unbekannt. Nur Stürme verwüsten von Zeit zu Zeit Teile des Landes.

Tipp für Unterkünfte In den luxuriösen Beach-

weiter
  • 424 Leser

Südseetraum mit Abenteuerpotenzial

Inselurlaub Samoa war einstmals eine deutsche Kolonie. Bis heute gilt der Staat für viele Menschen als der Inbegriff des Südseeparadieses – mit Traumstränden und glücklichen Insulanern.

Der Strand des Paradieses ist aus ganz feinem Pudersand. Kokospalmen säumen die Ufer und schwarze Lavafelsen teilen den Südpazifik in türkisblaue Buchten. Genauso wie damals, 1953, als Gary Cooper an diesem Strand den Weltenbummler Morgan spielte. Im Abenteuerfilm „Return to Paradise“ tritt er gegen einen Pastor an, der die Einheimischen

weiter
  • 409 Leser

Ein Schmuckstück mit Liebe zum Detail

Freizeittipp Von der Barockkrippe im Schlossmuseum Ellwangen geht eine ganz besondere Faszination aus. Das filigrane Meisterwerk aus dem 18. Jahrhundert kann ganzjährig bestaunt werden.

Sie gilt als eine der schönsten und auch wertvollsten Krippen in Schwaben, ist über 350 Jahre alt und hat an ihrer Ausstrahlung bis heute nichts verloren: Gemeint ist die Barockkrippe im Schlossmuseum von Ellwangen. Fürstlicher Glanz, eine aufwendig gestaltete Architektur und die ausgesprochene Liebe zum Detail verleihen den beiden Szenerien mit den

weiter