Artikel-Übersicht vom Dienstag, 19. Dezember 2017

anzeigen

Regional (220)

Polizeibericht

Auto zerkratzt

Aalen-Wasseralfingen. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde ein geparkter Mazda zerkratzt, der auf dem Parkstreifen der Karl-Keßler-Straße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1185 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Ladengeschäft

Aalen. Über ein eingeschlagenes Fenster auf der Rückseite eines Gebäudes in der Beinstraße gelangte ein Unbekannter zwischen Montagabend und Dienstagvormittag in die Verkaufsräume eines Telefonladens, aus dem er mehrere Geräte sowie Bargeld entwendete. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1732 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Aalen. Mit ihrem VW Golf fuhr eine 22-Jährige am Montagnachmittag kurz vor 15 Uhr vom Parkplatz des Berufsschulzentrums auf die Steinbeisstraße ein. Dabei übersah sie den Golf einer 70-Jährigen und streifte diesen. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro.

weiter
  • 1758 Leser
Polizeibericht

Fuchs überfahren

Lauchheim. Mit ihrem Ford Fiesta erfasste eine 41-Jährige am Montag gegen 18.30 Uhr auf der B 29 bei Lauchheim einen Fuchs. Dabei entstanden am Fahrzeug etwa 500 Euro Schaden.

weiter
  • 1
  • 1207 Leser

Hirschbachclub feiert mit Musik

Vereinsleben Viele Mitglieder besuchen die Weihnachtsfeier mit dem besinnlichen Programm in der Hirschbach-Gaststätte.

Aalen. Nach dem überraschenden Rücktritt von Christoph Rohlik sucht der Hirschbachclub zwar dringend eine neue Person an der Spitze, die Mitglieder rücken aber umso mehr zusammen. Wie auch bei der gut besuchten Weihnachtsfeier in der Hirschbach-Gaststätte.

Yvonne Schwarz hatte als zweite Vorsitzende des Hirschbachclubs mit einem auf Weihnachten abgestimmten,

weiter
  • 1380 Leser

Pelikan-Club gibt Halt im Leben

Auszeichnungen Bei der Weihnachtsfeier im Haus Kastanie werden die Leiterin Brigitte Hofmann und langjährige Mitglieder geehrt.

Aalen. Die Weihnachtsfeier im Haus Kastanie ist von einem Veeh-Harfen-Trio aus Oberkochen musikalisch umrahmt worden. „Der Pelikan-Club ist eine starke Gemeinschaft, in der Menschen mit Handicap ihren festen Platz haben und Lebensfreude erfahren“, betonte Landrat Klaus Pavel bei der Weihnachtsfeier im Haus Kastanie der evangelischen Kirchengemeinde.

weiter
  • 1519 Leser
Polizeibericht

Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Aalen. Auf rund 7000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 43-Jährige am Montagnachmittag in der Ulmer Straße verursachte. Kurz nach 17 Uhr übersah sie beim Wechseln der Fahrspur auf der Hochbrücke in Fahrtrichtung Unterkochen den neben ihr fahrenden Mercedes z eines 39-Jährigen und streifte diesen mit ihrem VW Golf.

weiter
  • 1694 Leser

Anstoß zur Bildungsuniversität

Geburtstag PH-Rektorin Professorin Dr. Astrid Beckmann feiert 60. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Als die Pädagogische Hochschule den Neubau in Bettringen bezieht, startet Astrid Beckmann gerade ihr Studium an der Freien Universität Berlin. Seit fast acht Jahren ist die Mathematik-Professorin Rektorin der PH, hat das Gesicht dieser Bildungsuniversität verändert. An diesem Mittwoch feiert Dr. Astrid Beckmann ihren 60. Geburtstag.

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall verursachte am Dienstagvormittag ein 34-jähriger Audi-Lenker, als er in der Donzdorfer Straße aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden Toyota eines 48-Jährigen auffuhr, der verkehrsbedingt angehalten hatte. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Schaden von 5000 Euro.

weiter
  • 575 Leser

Hilfe im Libanon geht weiter

Projekt Schwäbisch Gmünd und Schorndorf berichten bei der Konferenz „Kommunales Know-how für Nahost“ über ihr Projekt im Nordlibanon.

Schwäbisch Gmünd / Schorndorf

Die Städte Gmünd und Schorndorf werden im Februar an einer Konferenz „Kommunales Know-how für Nahost“ in München teilnehmen. Sie werden dabei über ihr Engagement im Nordlibanon berichten. Die Oberbürgermeister von Gmünd und Schorndorf, Richard Arnold und Matthias Klopfer, haben im August im Libanon zwei Kleinbusse

weiter
Polizeibericht

In den Graben gerutscht

Gschwend. Auf der Kreisstraße 3101 zwischen Fichtenberg und Wildgarten ist es am Montag gegen 11.30 zu einem Unfall gekommen, das berichtet die Polizei. Dem Bericht zufolge kam einer 33-jährigen VW-Fahrerin ein Fahrzeug entgegen, das offenbar zu weit links fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, steuerte die 33-Jährige ihren VW nach rechts, wobei

weiter
  • 323 Leser

Karl Bosch hört als Dirigent auf

Gesang Der Dirigent vom Bosch Rentnerchor Schwäbisch Gmünd legt den Taktstock beiseite. Noch kein Nachfolger.

Schwäbisch Gmünd. Nach 16 Jahren als Dirigent des Bosch Rentnerchores Schwäbisch Gmünd hat Karl Bosch nun den Dirigentenstab zur Seite gelegt. Im Jahr 2001 hatte er das Amt des Taktgebers vom damals erkrankten Dirigenten Theo Hinderberger zunächst vertretungsweise übernommen, ehe er die Aufgabe zwei Jahre später hauptamtlich ausführte.

In seiner humorvollen

weiter
  • 5
  • 368 Leser
Kurz und bündig

TVW-Skihütte geschlossen

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Auf Grund der Feiertage ist die Skihütte des TV Weiler am Sonntag, 24. Dezember, und am Sonntag, 31. Dezember, geschlossen. Das TVW-Hüttenteam begrüßt die Gäste wieder am Montag, 1. Januar.

weiter
  • 639 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtsausparken beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker einen geparkten BMW X5, der zwischen Donnerstagvormittag und Montagnachmittag in der Sebaldstraße abgestellt war. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von 2000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 566 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Stauferklinikum

Mutlangen. Auf rund 1000 Euro beziffert die Polizei den Sachschaden, den eine 28-Jährige am Montagnachmittag verursachte, als sie gegen 16 Uhr mit ihrem Seat Ibiza auf dem Mitarbeiterparkplatz der Stauferklinik in der Wetzgauer Straße einen VW Golf beschädigte.

weiter
  • 1098 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Räumfahrzeug

Durlangen. Auf schneeglatter Fahrbahn rutschte der Opel einer 25-Jährigen am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr auf der Kreisstraße 3257 seitlich gegen ein entgegenkommendes Räumfahrzeug, das teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall, bei dem sowohl die 25-Jährige, als auch der 26-jährige Fahrer des Räumfahrzeuges unverletzt blieben, entstand ein Sachschaden

weiter
  • 921 Leser
Kurz und bündig

W-Punkt nicht besetzt

Schwäbisch Gmünd. Der W-Punkt der Hofstatt 5 ist an den beiden Samstagen, 23. und 30. Dezember, durch die Bauplatzmanagerin Roswitha Höllmann von der Stadt Gmünd nicht besetzt. Auskünfte und Infos gibt es im Spitalgebäude, Marktplatz 37, Zimmer 1.06 von Dienstag bis Freitag, unter Telefon (07171) 603-2300 oder per E-Mail an roswitha.hoellmann@schwaebisch-gmuend.de.

weiter
  • 394 Leser
Polizeibericht

Zeugen nach Unfall gesucht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Kurz vor 20 Uhr am Montagabend ereignete sich in der Straße Brandstatt ein Verkehrsunfall, bei dem nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand. Beim Ausparken seines Fiat beschädigte ein 18-Jähriger einen dort abgestellten Audi.

Mögglingen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem

weiter
  • 367 Leser
Zur Person

Dr. Jens Mayer feiert seinen 50.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Der Chefarzt für Allgemein- und Visceralchirurgie am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Dr. Jens Mayer, feiert an diesem Mittwoch, 20. Dezember, seinen 50. Geburtstag. Der verheiratete Vater von zwei Söhnen ist gebürtiger Tübinger, wohnt in Mutlangen und seit November 2009 am Stauferklinikum. Von 1987 bis 1994 hatte er an

weiter
  • 663 Leser

Spender der Weihnachtsbäume ins Gmünder Rathaus eingeladen

Baumspender Der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold hat die Spenderinnen und Spender der Christbäume am Montag im Barockzimmer des Rathauses empfangen. Das Stadtoberhaupt bedankte sich bei den geladenen Gästen für die zahlreichen Bäume. Spannend waren die Geschichten, woher die Bäume stammen und weshalb die Spende zustande kam. Von allen gespendeten

weiter
  • 197 Leser

Steilstrecken werden im Winter gut versorgt

Ortschaftsrat Traditionell schaut das Gremium auf das kommunalpolitische Geschehen in Herlikofen zurück.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Herlikofen wird im Winter von zwei städtischen Räumfahrzeugen bedient. Eines davon bedient die Strecke von Hussenhofen herauf, ein weiteres von Lindach über Gmünd nach Herlikofen. Das wussten Friedrich Mayer und Hermann Hieber vom Gmünder Baubetriebsamt auf der Ortschaftsratssitzung in Herlikofen am Dienstagabend zu berichten.

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Schwimmkurse für Kinder

Aalen. Die Kindersportschule des MTV Aalen bietet für die Kleinen im neuen Jahr vier Kinderschwimmkurse an. Denn Schwimmen lernen rettet Leben. Nach den Weihnachtsferien startet ein neuer Schwimmkurs unter fachkundiger Betreuung im Hallenbad Aquafit in Oberkochen. Zweimal pro Woche, dienstags und donnerstags findet der Kurs statt. Die Kursdauer beträgt

weiter
  • 1017 Leser
Kurz und bündig

Blutspende in Iggingen

Iggingen. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Donnerstag, 28. Dezember, von 13.30 Uhr bis 19 Uhr in der Gemeindehalle Iggingen. Als besonderes Weihnachtsgeschenk und Dankeschön erhalten alle Blutspender eine limitierte Armbanduhr im DRK-Design. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch

weiter
  • 654 Leser

Großes Engagement gewürdigt

Weihnachtsfeier Der „Treff ab 60“ feiert in Schechingen mit viel Musik und Gesang. Mehrere Ehrenamtliche werden verabschiedet.

Schechingen. Viele glückliche Gesichter, eine festlich geschmückte Halle und eine besinnliche Stimmung – die Weihnachtsfeier des „Treff ab 60“ in Schechingen hatte für alle Anwesenden allerlei zu bieten.

Den Anfang macht Gertrud Streit. Sie trug schwäbische Geschichte vom Schenken vor, ehe die Kinder vom Kindergarten St. Josef mit

weiter
  • 434 Leser

Jahresausfahrt nach Kärnten

Motorradfreunde Kochertal Jahresfeier mit Rück- und Ausblick. Alleinunterhalter Gregor Mütsch zu Gast.

Fichtenberg. Die Motorradfreunde Kochertal feierten ihre Jahresfeier in Fichtenberg. Schon zu Beginn gab’s einen Bilder-Rückblick aufs Jahr, natürlich auch auf dessen Höhepunkt, die Jahresausfahrt nach Valberg in die Französischen Seealpen. Der Vorsitzende Dieter Brucker ließ das Jahr mit einer Raterunde Revue passieren.

Insgesamt wurden in 2017

weiter
  • 820 Leser

Neue Wege zur letzten Ruhestätte?

Neugestaltung Leinzeller Gemeinderat begrüßt die Planung zur Um- und Neugestaltung des Friedhofs von Architekt Bernhard Lange. Das letzte Wort hat aber die Denkmalschutzbehörde.

Leinzell

Mit viel Kreativität hatte sich Architekt Bernhard Lange daran gemacht, den maroden Zustand des Friedhofs in Leinzell zumindest auf dem Plan in eine neue Gestaltung umzuwandeln. Was nicht immer leicht sei, so Lange, da diverse Gräber noch über Jahrzehnte belegt sein werden und so diverse Zwangspunkte in der Planung mit sich bringen. Doch was

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Ruppertshofen

Ruppertshofen. Die letzte Gemeinderatssitzung des Jahres 2017 in Ruppertshofen ist am Donnerstag, 21. Dezember, im Sitzungssaal des Rathauses. Beginn ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen die Themen „Breitband – Sachstand und weitere Schritte“, die Straßennamen im Baugebiet „Erlenäcker II“ sowie Verschiedenes.

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. Eine Möglichkeit zur Begegnung für Trauernde besteht am Donnerstag, 21. Dezember, in den Räumen der Sozialstation Abtsgmünd. Das Treffen wird begleitet von Diakon Georg Peyk und Trauerbegleiterin Carmen Lüders. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen über die Sozialstation, Telefon

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskonzert

Mutlangen. Im Franziskus-Gymnasium ist am Mittwoch, 20. Dezember, um 19 Uhr im Foyer des Gymnasiums ein vorweihnachtliches Konzert zu hören. Der Unterstufenchor und der Kammerchor sowie Instrumentalisten bringen weihnachtliche Lieder und Musikstücke zum Besten. Im Anschluss wird ein „adventliches Buffet“ angeboten mit Gebäck, Fingerfood und Punsch.

weiter
  • 207 Leser

Mutlanger Senioren feiern Advent

Advent Die Adventsfeier der Mutlanger Senioren ist für Bürgermeisterin Stephanie Eßwein eine schöne Tradition. Sie freut sich, dass diese seit Jahrzehnten noch Bestand hat und fest im Mutlanger Terminkalender verankert ist. Mit Unterstützung des Musikvereins, des Kleintierzuchtvereins, des Obst- und Gartenbauvereins sowie der Kirchengemeinde sei es

weiter
  • 304 Leser

Zahl des Tages

1,7

Hektar misst das Uniongelände. Der Landkreis plant dort einen zweiten Verwaltungsbau. 6,8 Hektar misst das gesamte Gebiet zwischen Kocher und Wilhelm-Merz-Straße. Die Stadt möchte Aalen-Süd städtebaulich entwickeln. Also schlagen Kreis und Stadt zwei Fliegen mit einer Klappe und loben im kommenden Jahr einen gemeinsamen Ideen- und Realisierungswettbewerb

weiter
  • 732 Leser

Zahl des Tages

11

Tage sind es noch, bis das neue Jahr anbricht. 2018 bietet sicher wieder einiges zum Lachen und zum Weinen. Zwei Sportereignisse scheinen herausragend: die olympischen Winterspiele in Pyeongchang, Südkorea, (9.-25.2.) und die Fußball Weltmeisterschaft in Russland (14.6 bis 15.7.).

weiter
  • 353 Leser

Chorkonzert Am 5. Januar in der St.-Vitus-Kapelle

Neuler-Gaishardt. Der Chor Sonum laudate aus Gaishardt und der Gesangverein Ramsenstrut gestalten am Vorabend des Dreikönigsfestes, Freitag, 5. Januar, um 18 Uhr ein abwechslungsreiches Weihnachtskonzert in der St.-Vitus-Kapelle in Gaishardt. Nach dem konzertanten Teil sind alle Besucher zu einem gemütlichen Beisammensein in das Dorfgemeinschaftshaus

weiter
  • 835 Leser

Freizeitsport Weihnachtslauf am Kressbach

Ellwangen. Am 26. Dezember ist wieder Weihnachtslauf am Kressbachsee. Start ist vor dem Badehaus um 10 Uhr. Es stehen Strecken zu 6, 9 und 13 Kilometer, auch als Walking zur Wahl. Der Lauf ist kein Wettkampf und erfolgt auf eigene Verantwortung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer gerne läuft, ist eingladen. Anschließend gibt es im Badehaus

weiter
  • 852 Leser

Aufgefahren

Jagstzell. Rund 5000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall am Montagvormittag in Schweighausen. Eine 61-Jährige fuhr gegen 10.30 Uhr mit ihrem Toyota auf der B290 auf einen Audi auf.

weiter
  • 903 Leser

Das ist das Modellprojekt „Lokale Räte der Religionen“

Das bis 2020 laufende Modellprojekt richtet sich an Kommunen von mindestens 20 000 Einwohnern. Interessierte Kommunen können sich vom Ministerium für Soziales und Integration und der Stiftung Weltethos kostenlos bei der Einrichtung eines lokalen Rates der Religionen beraten lassen. Ein kommunaler Rat der Religionen kann auf ganz unterschiedliche Art

weiter
  • 182 Leser

Gremium für den interreligiösen Dialog in der Stadt

Modellprojekt Baden-Württemberg und Stiftung Weltethos starten in Ellwangen „Lokale Räte der Religionen“.

Ellwangen/Stuttgart. Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und Eberhard Stilz, Präsident der Stiftung Weltethos, haben den Startschuss für das gemeinsame Projekt „Lokale Räte der Religionen“ gegeben.

Ziel ist es, die baden-württembergischen Kommunen ab einer bestimmten größe dabei zu unterstützen, eigene Räte der Religionen auf lokaler

weiter
  • 817 Leser

Kriminalkomödie

Adelmannsfelden. Das „Theaterbrettle“ präsentiert am Samstag, 29. Dezember, und Freitag, 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr die schwäbische Kriminalkomödie „D’r Semsakrebsler“ in der Otto-Ulmer-Halle. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Sängerbund Eintracht bewirtet. Karten zu 8 Euro bei der VR-Bank Adelmannsfelden

weiter
  • 707 Leser

Schüler bringen Päckchen in die LEA

Spende Bei einer kleinen Feier auf Deutsch und Arabisch übergaben die Schülersprecher des Peutinger-Gymnasiums über 60 von Schülern gepackte Päckchen an die Kindern in der Landeserstaufnahmestelle (LEA). Die freuten sich über Süßigkeiten, Spielzeug oder auch Winterkleidung. Foto: privat

weiter
  • 476 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kreuzungsbereich

Ellwangen. Am Dienstagvormittag gegen 9.30 Uhr fuhr eine Frau mit einem blauen Kleinwagen aus Richtung Ellwangen kommend die Neunheimer Straße in Richtung Röhlingen. An der Kreuzung beim Hundesportplatz fuhr sie bei Rot über die Ampel und streifte einen aus Richtung Rattstadt einfahrenden Mercedes. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1000

weiter
  • 781 Leser

Was 2018 auf den Nägeln brennt

Stadtverwaltung Oberbürgermeister Karl Hilsenbek blickt auf 2017 zurück und nennt die Arbeitsschwerpunkte des kommenden Jahres.

Ellwangen

Vor genau 30 Jahren wurde die A7 mit der Anschlussstelle Ellwangen in Betrieb genommen. Das war der Beginn einer atemberaubenden Entwicklung im Industriegebiet Neunheim/Neunstadt, wo aktuell rund 4000 Menschen in 200 Betrieben arbeiten. Allerdings sind die über den Flächennutzungsplan legitimierten Gewerbeflächen erschöpft. „Für 2018/19

weiter
  • 950 Leser

Die SG Knospe löst sich Ende 2017 auf

Selbsthilfegruppe Vorsitzender Fritz Persy hört aus gesundheitlichen Gründen auf und findet keinen Nachfolger.

Ellwangen. Sie war eine der aktivsten Selbsthilfegruppen in der Stadt, die „Knospe“, die Betroffenen nach einem Schlaganfall unterstützte und in der Prävention aktiv war. Treibende Kraft war Fritz Persy, der nach einem Schlaganfall selbst unter Lähmungen litt. Seit der Gründung 1991 war er unermüdlich für die Selbsthilfegruppe unterwegs,

weiter
  • 603 Leser

Union-Werke: Architekten sind gesucht

Gemeinschaftsprojekt Stadt und Landkreis loben einen Ideenwettbewerb für die Industriebrache im Aalener Süden aus.

Aalen. Der Landkreis hat 2016 das Uniongelände gekauft. Er plant dort einen zweiten Verwaltungsbau, um seine in Aalen verstreuten Dienststellen zu zentrieren. „Das Landratsamt ist doch ziemlich auseinandergerissen“, meinte Landrat Klaus Pavel am Dienstag im Kreistag.

Seit Dienstag steht auch fest: Das Sozialdezernat zieht in den Neubau

weiter

Aus dem Gemeinderat Jagstzell

Bauarbeiten: Die Herstellung der Fußgängerführung liegen gut im Zeitplan, informierte Bürgermeister Raimund Müller. Jetzt wird ein großes Zelt im Bahnbereich aufgestellt für die weiteren Anschlussarbeiten über den Winter. Die Baumaßnahme soll Ende August 2018 fertig sein. Die Firma Stark (Aalen) erhielt den Zuschlag für Tief-, Beton- und Straßenbauarbeiten

weiter
  • 280 Leser

Ein denkwürdiger Abend im Advent

Liederkranz Ellenberg Vorweihnachtliches Konzert mit gemütlichem Ausklang auf dem Kirchplatz.

Ellenberg. Zahlreiche Zuhörer hatte der Liederkranz Ellenberg bei seinem besinnlichen, vorweihnachtlichen Konzert in der Kirche zur „schmerzhaften Mutter Gottes“. Initiator und Organisator war Hans Bolsinger, der nicht nur Dirigent des Männerchores ist, sondern auch den Kinderchor „Happy Kids“ anleitet. Mitwirkende waren neben

weiter
  • 461 Leser

Haushalt einmütig verabschiedet

Gemeinderat Jagstzell 2018 wird ein Jahr mit guten Einnahmen, aber auch mit hohen Investitionen.

Jagstzell. Der Beschluss des Haushaltsplanentwurfes 2018 stand als weiterer Punkt auf der Tagesordnung. Kämmerer Philipp Förstner machte deutlich, dass dank der gesunden Konjunktur Gewerbesteuern in Höhe von 1,471 Millionen Euro zu erwarten seien. Hinzu komme der Gemeindeanteil an der Einkommenssteuer mit 1,339 Millionen Euro sowie Finanzzuweisungen

weiter
  • 443 Leser

Kornelia Lechner singt seit 40 Jahren im Kirchenchor

Cäcilienfeier Der Ellenberger Kirchenchor feierte einen märchenhaften Jahresabschluss.

Ellenberg. Es war einmal, ja so fangen für gewöhnlich Märchen an… und ja, es war fast wie ein Märchen, die diesjährige Cäcilienfeier des Kirchenchores Ellenberg. Man traf sich zum gemeinsamen Gottesdienst, den man natürlich gesanglich umrahmte.

Beim anschließenden Beisammensein im Gasthaus Dollinger in Segringen dankte der Vorsitzende, Günter

weiter
  • 806 Leser

Neue Wohngebiete in der Planung

Gemeinderat Jagstzell Grünes Licht für zusätzliche Baulanderschließung in „Lindenmahd“, „Gaisberg“ und „An der Jagstbrücke“.

Jagstzell

Wohnen in Jagstzell ist attraktiv. Der Abverkauf der Bauplätze im Baugebiet „Lindenmahd II“, 1. Bauabschnitt ist sehr gut verlaufen. Und weil das auch weiter so bleiben soll, wird nun der zweite Bauabschnitt mit 32 Bauplätzen erschlossen. Das entschied der Gemeinderat Jagstzell in seiner jüngsten Sitzung.

„Uns liegen für

weiter
  • 798 Leser
Namen und Nachrichten

Berthold Engelke

Rainau. Berthold Engelke ist auf der Mitgliederversammlung des Fachverbandes Traumapädagogik Ende November in Frankfurt am Main als Bundesvorstand einstimmig wiedergewählt worden. Seit 2013 widmet sich Engelke erfolgreich der Vernetzung der Pädagoginnen und Pädagogen in der Arbeit mit traumabelasteten Kindern und Jugendlichen über die Grenzen Deutschlands

weiter
  • 851 Leser

Kolpinghaus An den Feiertagen geschlossen

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das Kolpinghaus ist an Weihnachten und zum Jahreswechsel geschlossen. Am Wochenende „Drei-König“, also am 6. und 7. Januar, ist das Kolpinghaus wieder geöffnet. Natürlich gibt’s dann wieder die gewohnte Bewirtung für die Besucher. Auch an den nächsten vier Donnerstagen – 21. und 28. Dezember sowie 4.

weiter
  • 600 Leser

Die DRK-Bergwacht feiert ihren Jahresabschluss in der SG-Halle

Weihnachtsfeier Ein weiteres Bergwachtjahr ist vorbei. Ein weiteres Jahr, das von besonderen Eindrücken, Erlebnissen und Kameradschaft geprägt war. Aber auch von dem einen oder anderen Einsatz für die Mitglieder. Das alles wurde bei der Weihnachtsfeier der DRK-Bergwacht Schwäbisch Gmünd in der Bettringer SG-Halle nochmals in Erinnerung gerufen. Zudem

weiter
  • 405 Leser

Festliche Adventsmusik an der Scheuelbergschule

Advent Die Klassen 1 und 2 eröffneten die Adventsmusik im voll besetzten Foyer der Scheuelbergschule. Nach einem lustigen Nikolaus-Gedicht sangen die Zweitklässler den Rolf Zuckowski Klassiker „Lieber, guter Nikolaus“. Anschließend zeigte die neu formierte Bläserklasse mit den Stücken „Jingle Bells“ und „Kling, Glöckchen

weiter

Halskette mit Symbolwert

Goldschmiede Lehrling Theresia Kolb gewinnt Bundeswettbewerb.

Schwäbisch Gmünd. Es zeigt schon ein großes Talent im Goldschmieden: Theresia Kolb fing im Sinne des Wortes die Aufmerksamkeit der Juroren beim Bundeswettbewerb des Zentralverbandes der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e.V. mit einem Fischernetz. Zum Thema „Meeresfrüchte“ schuf die Auszubildende im zweiten Lehrjahr eine

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Hochzeitsmesse

Schwäbisch Gmünd. 38 regionale Fachbetriebe von Brautmode bis Hochzeitsband stellen bei der Hochzeitsmesse am Samstag, 6. Januar, im Gmünder Prediger aus. Ausstellung, Vorträge und Programm rund um Hochzeiten und Jubiläen gibt's von 10 bis 17 Uhr zu sehen.

weiter
  • 385 Leser

Kreis tauscht Planer aus

Berufsschulzentrum Sanierung wird mit neuem Architekturbüro fortgesetzt.

Schwäbisch Gmünd. Landrat Klaus Pavel hat am Dienstag dem Kreistag einen neuen Generalplaner für die Sanierung des Gmünder Berufsschulzentrums vorgeschlagen: die KTL-Architekten aus Rottweil. Damit reagiert der Landkreis auf anhaltende Differenzen mit der Arbeitsgemeinschaft Nitsche und Pfeifer. Sie habe – anders als versprochen – die Personalkapazität

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Letztes Mal Gemeinderat

Schwäbisch Gmünd. Die letzte Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr beginnt an diesem Mittwoch um 16 Uhr im Rathaus. Die Sitzung mit einer umfangreichen Tagesordnung steht allen Interessierten offen. Unter anderem geht es um die Remstal-Gartenschau, das Verkehrskonzept „Ums Stöckle“, die Gmünder Wohnraumoffensive und die Bebauung des neuen

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Jahresausklang

Gemeinsame Andacht

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder und Partnerinnen des AGV 1958 trafen sich in der Johanneskapelle in Zimmern zur gemeinsamen Andacht. Die Kapelle steht exemplarisch für das Thema des Abends „Miteinander“, wurde sie doch im 14. Jahrhundert gemeinsam von den Einwohnern errichtet. Mit Liedern und Texten verging die Zeit, bis zum Abschluss

weiter
  • 244 Leser

Nützliches aus Kork herstellen

Aktion Selbsthilfegruppe für Anfallskranke im Epilepsie-Zentrum Kehl-Kork mit Tausenden Naturkorken.

Schwäbisch Gmünd. Der Vorsitzende der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung e.V., Klaus Meyer, machte sich kürzlich gemeinsam mit seiner Frau Jutta und vielen Korken auf den Weg zum Epilepsie-Zentrum nach Kehl-Kork. Dank der fleißigen Mithilfe von Gmünder Bürgern, Firmen, Behörden und Vereinen wurden dort Tausende Naturkorken

weiter
  • 268 Leser
Guten Morgen

Schreiendes Unrecht

Jürgen Steck über Töchter, die in Zeiten wie diesen die Sinnfrage stellen.

Völlige Sinnlosigkeit, das ist es, was sie nicht ertragen kann. Dagegen will sie ankämpfen! Konkret dagegen, dass sie in dieser Woche noch zur Schule muss – wo doch nur noch „Schnickschnack“ gemacht werde und an einen geregelten Unterricht nicht zu denken sei. Und dann trotzdem so viele Hausaufgaben: schreiendes Unrecht, das ihr und

weiter
  • 5
  • 657 Leser

Vorhang auf für TV Bargau

Theater Lustspiel „Adel, Tadel und Verdruss“ und neuer Vorhang.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Seit mehr als hundert Jahren wird im Turnverein Bargau Theater gespielt. Nachdem der alte Bühnenvorhang nicht mehr zu retten war, musste dringend Abhilfe geschaffen werden. So wurden über die Plattform „Gut für die Ostalb“ fleißig Spenden gesammelt, um das Vorhaben in die Tat umzusetzen. Und es ist gelungen. Die

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsgottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd ist am Ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, ein Weihnachtsgottesdienst mit Übersetzung in Gebärdensprache. Der Gebärdenchor „Singende Hände Ostalb“ gestaltet den Gottesdienst mit. Beginn ist um 11.15 Uhr.

weiter
  • 619 Leser

Zahl des Tages

4

Festivals laufen im kommenden Jahr in Gmünd ab: Guggenmusik-, Kinderkino-, Kirchenmusik- uns Schattentheater-Festival. Mehr zu den Veranstaltungs-Höhepunkten in Gmünd 2018 auf Seite 12.

weiter
  • 322 Leser

CDU bremst Pläne in der Ledergasse

Antrag Keine Fakten vor Diskussion im Gemeinderat. Skepsis gegen „austauschbare Architektur“.

Schwäbisch Gmünd. Die CDU-Fraktion im Gemeinderat beantrag, dass die Pläne für Abriss und Neubau der Gebäude Ledergasse 30, 32 und 34 sowie Engelgasse 5 im Gemeinderat vorgestellt und diskutiert werden – und dass bis dahin keine Fakten geschaffen, insbesondere keine Genehmigungen zum Abriss und Neubau erteilt werden. Auch dürften keine Zusagen

weiter
  • 5
  • 151 Leser

Marktverkäufer für die gute Sache

Oberbürgermeister Richard Arnold verkaufte im Weihnachtsmarktstand von Isolde Schirle Weihnachtliches für einen guten Zweck. Die Einnahmen dieser Aktion von 200 Euro übergab Schirle an Bärbel Blaue (l.) für das Projekt „Herzenswege“ zusammen, das Senioren zu Gute kommt. Foto: Tom

weiter
  • 422 Leser

Neunte Autoscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Die Serie geht offenbar weiter: Am Montagabend, zwischen 20 und 22 Uhr, schlug ein Unbekannter die Scheibe eines VW ein, der in dieser Zeit im Turniergraben in der Gmünder Innenstadt abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendete der Täter eine Handtasche, in der sich außer einem geringen Bargeldbetrag mehrere persönliche Gegenstände

weiter
  • 158 Leser

Neue Orgel oder keine Orgel

Kirche Die Augustinuskirche braucht eine neue Orgel. Dekanin Ursula Richter und Oberbürgermeister Arnold äußern sich zur Kritik am Spendenaufruf.

Schwäbisch Gmünd

Die Orgel in der Augustinuskirche ist in einem desolaten Zustand. Deswegen entschied sich die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd für eine Neuanschaffung und rief vergangene Woche zu Spenden für das Projekt auf. Doch statt Geld hagelte es zunächst Kritik. Der Tenor der Leserbriefe und Kommentatoren im Internet: Die evangelische

weiter

Heuchlingen: Ungeplanter Geldsegen

Straßenbau Die Sanierung des Siedlerwegs soll zügig umgesetzt werden. Vom Land gibt’s einen Zuschuss über 155 700 Euro.

Heuchlingen. Der Heuchlinger Siedlerweg wurde in den 1950er-Jahren gebaut und befindet sich in einem schlechten Zustand. Die Randsteine und Einläufe sind, ebenso wie der Straßenbelag, marode. Dennoch beschloss der Gemeinderat im vergangenen Mai, den Ausbau des Siedlerwegs zurückzustellen. Vom Regierungspräsidium wurde die Verwaltung darüber informiert,

weiter
  • 415 Leser

Mögglinger in der Bonbonmanufaktur

Ausflug Kinder der Delfingruppe des Kindergartens St. Josef aus Mögglingen erlebten im „Bonbole“ in Gmünd, wie Bonbons in Handarbeit und mit einer 100 Jahre alten Maschine selbst hergestellt werden. Am Schluss bekamen alle einen leckeren Lolli geschenkt. Foto: privat

weiter
  • 763 Leser

Neue Wegweiser

Mögglingen. Zur Einweihung und zur Übergabe des restaurierten historischen Wegweisers vor dem Mögglinger Rathaus, sind alle Interessierten am Donnerstag, 11. Januar, um 11 Uhr am Mögglinger Rathaus eingeladen.

weiter
  • 920 Leser

Weihnachtsrock in Böbingen

Böbingen. Weihnachten steht vor der Tür. Nicht mehr wegzudenken ist da das Böbinger Weihnachtsrockkonzert am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember. Die Turner und Fußballer des TSV freuen sich auf viele Gäste und tolle Bands. Als Headliner steht in diesem Jahr die bekannte Band „No Exit“ auf der Bühne. Zuvor wollen die mittlerweile auch

weiter
  • 848 Leser

Öffnungszeiten Hallenbad

Heubach. Gute Nachrichten für alle Schwimmer: Während der Weihnachtsferien ist das Heubacher Hallenbad lediglich an den Feiertagen geschlossen. An den anderen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten, einzusehen auf der Internetseite www.heubach.de.

weiter
  • 898 Leser

Zahl des Tages

800

Euro spendete die evangelische Kirchengemeinde an den Heubacher Tafelladen. Wie die Mitarbeiter des Tafelladens die aktuelle Situation einschätzen, lesen Sie im Artikel „Steigender Bedarf aber weniger Spenden“.

weiter
  • 642 Leser

Birgit Schneider ist seit 30 Jahren aktiv

Liederkranz Unterschneidheim Verdiente und langjährige Mitglieder ausgezeichnet.

Unterschneidheim. Bei der Weihnachtsfeier des Liederkranzes wurden verdiente und langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Zu Beginn hatte der Frauen- und Männerchor den Vorabendgottesdienst, unter der Leitung von Diakon Kaufmann, in der Pfarrkirche St. Peter und Paul mit gestaltet. Nach dem Gottesdienst sang der Junge Chor „da capo al fine“

weiter
  • 860 Leser

Defibrillator gespendet

Spende Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Allianz Agentur Schlotter spendete Walter Schlotter dem FC Röhlingen einen Defibrillator. Der Defibrillator kann im Notfall Leben retten. Das Zeitfenster, um den Herz-Rhythmus wiederherzustellen, ist klein. Jede Minute, die früher gehandelt werden kann, erhöht die Überlebenswahrscheinlichkeit des Patienten.

weiter
  • 357 Leser

Viele Ehrungen für verdiente Bürgerinnen und Bürger Heubachs:

Jugend musiziert: Pablo Zeidler, Jana Diner, Felix Möll, Jonas Möll, Thorben Wahl, Mirjam Abele und Jim Thomas.

Blutspender: Für zehn Mal Blut spenden: Fabien Friedel, Stefanie Kässer, Rebecca Krieg, Diana Schock, Christopher Wahl und Sarah Winter. Für 25 Mal: Markus Barth, Karl-Heinz Biekert, Manfred Kast und Ralf Trah. Für 50 Mal: Hildegard Baur

weiter
  • 320 Leser

„Vereine sind unser pulsierendes Herz“

Gemeinderat Heubacher Gremium ehrt in der letzten Sitzung des Jahres Ehrenamtliche, erfolgreiche Jungmusiker und Blutspender. Beim Jahresrückblick gab’s eine Neuerung.

Heubach

Diese letzte Sitzung des Gemeinderats im Jahr habe einen „besonderen Stellenwert“, meinte Bürgermeister Frederick Brütting am Dienstagabend in der Silberwarenfabrik. Jetzt sei die Zeit, Danke zu sagen und besondere Leistungen auszuzeichnen (siehe Kasten). In seinem Jahresrückblick ging Brütting auf die Projekte und Veranstaltungen

weiter
  • 1399 Leser

Im Jahr des Schattentheaters

Veranstaltungen Kulturbüro und i-Punkt präsentieren das Kulturprogramm 2018. Das Kinderkinofestival lädt in Berlin ein.

Schwäbisch Gmünd

Die Kulturszene in Schwäbisch Gmünd tritt 2018 keinesfalls auf die Bremse, um sich fürs Remstal-Gartenschau-Jahr zu schonen. Das sagt Ralph Häcker, Leiter des Kulturbüros der Stadt bei der Vorstellung des Kulturprogramms. Vielleicht sogar ein herausragendes Veranstaltungsjahr: Gleich vier Festivals heben Schwäbisch Gmünd von anderen

weiter
  • 664 Leser
Kurz und bündig

Schließzeiten der VHS

Schwäbisch Gmünd. Das Kundensekretariat der Gmünder Volkshochschule ist ab Freitag, 22. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 7. Januar, geschlossen. Auf der Homepage der Gmünder VHS, www.gmuender-vhs.de, besteht während dieser Zeit dennoch die Möglichkeit sich einen Überblick über das neue Veranstaltungsprogramm des Frühjahr-/Sommersemesters 2018

weiter
  • 389 Leser

180 Karten für einen guten Zweck

Schreibwerkstatt Studierende der PH gestalten individuelle Weihnachtskarten für ältere Mitbürger.

Schwäbisch Gmünd. 180 individuell und mit viel Liebe gestaltete Weihnachtskarten waren das Ergebnis der zweiten Weihnachtsschreibwerkstatt des Tutorenteams des Staufer Studienmodells der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schrieben am Nikolaustag für den guten Zweck. Denn die Karten, die mit

weiter
  • 314 Leser

Zahl des Tages

2,7

Prozent der Menschen im Ostalbkreis sind zurzeit arbeitslos - so wenig wie noch nie. Ein wichtiges wirtschaftspolitisches Ziel ist die Vollbeschäftigung. Sie gilt als erreicht, wenn die Arbeitslosenquote bei 2 Prozent liegt.

weiter
  • 822 Leser

AfD-Parteitag in Heidenheim

Veranstaltungen Die AfD Baden-Württemberg richtet ihren nächsten Parteitag am 17. und 18. März in Heidenheim aus. Das meldet die „Heidenheimer Zeitun“. Demnach ist das Congress Centrum an beiden Tagen komplett gebucht. Programm und Teilnehmerzahl stehen noch nicht fest. Foto: Guenther Bayerl

weiter
  • 1
  • 1925 Leser

Ein filmreifes Jahr 2017

Rückblick Der AGV 1947 Schwäbisch Gmünd feiert das Ende des Festjahres.

Schwäbisch Gmünd. Der Altersgenossenverein 1947 hatte seine Mitglieder ins Stadtgartenrestaurant zum Jahresabschluss eingeladen. Zahlreiche Altersgenossen waren der Einladung gefolgt. Der Vorsitzende Wolfgang Patzke begrüßte die Anwesenden und erinnerte an die Höhepunkte des zu Ende gehenden Vereinsjahres. Einen besonderen Rückblick bot die Vorführung

weiter
  • 322 Leser

Feuerwehrmaus im Einsatz

Autorenlesung Buchautorin Carolin Hachtel liest beim Kinderfeuerwehrtag über die Feuerwehrmaus Florentino Florian.

Schwäbisch Gmünd

Im Rahmen des Kinderfeuerwehrtages der Kinderfeuerwehr Schwäbisch Gmünd (KiFeu) hielt die Aalener Buchautorin Carolin Hachtel eine kurzweilige Lesung für kleine Nachwuchs-Einsatzkräfte der Feuerwehr. „Eingeladen durch die Kreisjugendfeuerwehr waren die Kinder- und Jugendwehren aus dem Ostalbkreis“, erklärt Gmünds Gesamtkommandant

weiter
  • 628 Leser

Ehrungen bei Bansbach und Drohmann

Weihnachtsfeier Langjährige Mitarbeiter der Lorcher Schwesterunternehmen ausgezeichnet.

Lorch. Ein erneut sehr erfolgreiches Unternehmensjahr feierten die Mitarbeiter der Schwesterfirmen Bansbach easylift und Drohmann easycut in Lorch bei ihrer traditionellen Weihnachtsfeier. Basis des stetigen Erfolgs in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten sind in erster Linie auch die treuen Mitarbeiter, ohne deren Erfahrung und Know-how der Erfolg

weiter
  • 1698 Leser

Hundesportler blicken zurück

Verein der Hundefreunde Jahresrückblick mit sportlichen Erfolgen und ein besonderes Ständchen bei der Weihnachtsfeier.

Lorch. Der Verein der Hundefreunde Lorch feierte seine Weihnachtsfeier im Golfrestauant im Hetzenhof in großer Runde und ließ auf diese Weise das Hundesportjahr ausklingen. Der Nikolaus kam vorbei und brachte allen Kindern etwas mit. Die Wuff-Kids führten mit „O Tannenbaum“ ein Ständchen der besonderen Art vor.

Vorsitzende Isabelle Bauer

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Sportangebote der Landfrauen

Alfdorf-Pfahlbronn. Die Pfahlbronner Landfrauen bieten Sportkurse im Bürgerzentrum Pfahlbronn an: Immer dienstags außerhalb der Ferien läuft von 16.15 bis 17.15 Uhr „Rückenfit“ für Mitglieder. Ein Pilates-Kurs startet am Dienstag, 9. Januar, von 17.25 bis 18.25 Uhr. Für zehn Abende zahlen Mitglieder 45 Euro, Nichtmitglieder 55 Euro. Crosstraining in

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsferien der Bücherei

Lorch. Für die Bücherei Point in Lorch beginnen die Weihnachtsferien – die letzte Ausleihmöglichkeit in diesem Jahr ist am Mittwoch, 20. Dezember. Ab Donnerstag, 21. Dezember, ist die Bücherei bis einschließlich Samstag, 6. Januar, geschlossen. Der erste Öffnungstag nach den Weihnachtsferien ist am Sonntag, 7. Januar.

weiter
  • 492 Leser

Weihnachtspotpourri darf nicht fehlen

Tradition Klangvolles gemeinsames Adventskonzert von Männergesangverein Lorch und Musikverein Stadtkapelle Lorch vom Publikum gern angenommen.

Lorch

Es ist schon guter Brauch, dass die Musik- und Gesangvereine der Stadt Lorch zum Adventskonzert einladen. Erika Hanko begrüßte die zahlreichen Besucher und Mitwirkenden zu einem Abend der Besinnung auf die Advents- und Vorweihnachtszeit in der katholischen Kirche St. Konrad.

Klangvoll eröffnete der Musikverein Stadtkapelle Lorch unter Leitung

weiter
  • 400 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsprogramm bei Eddi

Althütte. Die Rock- und Bluesband Panama um Sänger und Gitarrist Viktor Kopitkow spielt am Samstag, 23. Dezember, ab 21 Uhr in Eddis Biker-Residenz zum Löwen in Althütte in der Ebniseestraße 27. Besucher erwartet Spielfreude und Leidenschaft für die Musik der klassischen Rock- und Blues-Ära mit Songs unter anderem von Eric Clapton, Jimi Hendrix und

weiter

Kreispolitisch fast alles in Ordnung?

Finanzen Der Kreistag verabschiedet den Haushalt 2018 mit einer Gegenstimme. Der Landrat nennt vier Kostentreiber.

Aalen. 2,7 Prozent Arbeitslosenquote. Die Steuern sprudeln. Die Kommunen erneuern ihre Infrastruktur. Die Investitionstätigkeit ist enorm. Das soziale Fundament ist stabil. „Und wir sind in der Lage, es zu finanzieren“. Dieses Bild zeichnete Landrat Klaus Pavel am Dienstag im Kreistag in Aalen. Der hat in seiner letzten Sitzung des Jahres

weiter
  • 1475 Leser
Kurz und bündig

Johannes-Treff

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/Wißgoldingen lädt am Mittwoch, 21. Februar, um 15 Uhr in der Wohnberatung St. Johannes im Rechbachweg 14 in Waldstetten zum Johannes-Treff ein.

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Theodor Oechsle verabschiedet

Donzdorf. Nach 46 Jahren als Chorleiter und knapp 15 Jahren als Leiter des Kirchenchores in Donzdorf hat Theodor Oechsle seine Tätigkeit beim katholischen Kirchenchor in Donzdorf beendet. Bei der Cäcilienfeier verabschiedete die Kirchengemeinde St. Martinus ihn in den Ruhestand. Für seine Verdienste überreichte Pfarrer Carsten Wagner ihm eine Urkunde

weiter
Kurz und bündig

Das KGW musiziert

Aalen-Wasseralfingen. Das Kopernikus-Gymnasium präsentiert sich am Mittwoch, 20. Dezember, um 19 Uhr in der Stephanuskirche. Chöre und Orchester aus dem Musikprofil der Schule bieten weihnachtliche Musik aus alter und neuer Zeit dar. Der Eintritt ist frei. Spenden werden je zur Hälfte für das bekannte Hilfsprojekt in Burkina Faso sowie für die Unterstützung

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Festliche Bläsermusik

Aalen-Wasseralfingen. „Six for Brass“ spielen am Donnerstag, 4. Januar, um 19 Uhr in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen „Festliche Bläsermusik zwischen den Jahren“.

weiter
  • 849 Leser
Kurz und bündig

Oberuferer Christgeburtsspiel

Aalen. Lehrerinnen und Lehrer der Aalener Waldorfschule führen am Donnerstag, 21. Dezember, um 20 Uhr in der Aula der Schule das „Oberuferer Christgeburtsspiel“ auf. Der Eintritt ist frei, Spenden werden begrüßt.

weiter
  • 1298 Leser
Kurz und bündig

VHS-Büro macht Ferien

Aalen. Das Büro der Volkshochschule Aalen ist von Freitag, 22. Dezember, bis 7. Januar geschlossen. Anmeldungen per Internet sind unter www.vhs-aalen.de jederzeit möglich. Das neue Frühjahrsprogramm erscheint am Montag, 29. Januar.

weiter
  • 1306 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtszirkus

Aalen. Der Zirkus Mulan gastiert über die Feiertage und den Jahreswechsel in Aalen. Vorstellungen sind von Freitag, 22. Dezember, bis Sonntag, 7. Januar, täglich um 16 Uhr. An Heiligabend, 24. Dezember, ist der Beginn um 14 Uhr. An Neujahr, 1. Januar, ist Ruhetag. Das Zirkuszelt ist gut beheizt.

weiter
  • 1820 Leser

Ein Hirsch röhrt an der Schranne

Adventskalender „Draußen vom Walde“ hat Annika Lemmermeyer ihr Werk in Acryl auf Leinwand für das Ostalb-Gymnasium betitelt. Es ziert das Fenster Nummer 20 an der Schranne. Foto: privat

weiter
  • 912 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Francesca Genna, Friedrichstr. 25, zum 70. und Irene Rückriem, Fahrbachstr. 147, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Hofherrnweiler. Hartmut Eisenbart, Pfauenstr. 13, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Wasseralfingen. Paul Böttger, Paul-Reusch-Str. 2, zum 70. Geburtstag.

Stödtlen-Unterbronnen. Franziska Kopp, Braunbachweg 4, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 718 Leser

Wohnen in der Innenstadt

Gemeinderat Geänderter Bebauungsplan erlaubt Wohnungen im Ipftreff.

Bopfingen. Der Gemeinderat hat den Bebauungsplan „Ipf-Treff“ leicht geändert. Investor Volker Merz wird nun ermöglicht, im dreigeschossigen südlichen Baukörper in den oberen Etagen auch Wohnungen zu schaffen. Die Stadt hat bei ihrem Projekt „Wohnen am Spitalplatz“ erst zwei von sechs Wohnungen verkaufen können. Eine mögliche

weiter
  • 679 Leser
Kommentar Katharina Scholz

Vertrauen täte gut

findet, dass Rosenbergs Kämmerer seine Arbeit gut macht.

Super, dass die Rosenberger Gemeinderäte eigene Vorschläge einbringen, Fragen stellen, die Gemeindeverwaltung und eingeladene Experten hin und wieder auch kritisch hinterfragen. Aber manchmal täte ein wenig Vertrauen gut. Kämmerer Winfried Krieger hat eine Ausbildung absolviert, danach studiert, arbeitet seit über 40 Jahren im öffentlichen Dienst und

weiter
  • 2
  • 538 Leser
Aus dem Gemeinderat

Wahltermine im Überblick

Wer Bürgermeisterin oder Bürgermeister in Rosenberg werden will, kann die Bewerbung zwischen Samstag, 13. Januar, und Montag, 26. Februar, abgeben.

Kandidatenvorstellung ist am Montag, 12. März, um 19 Uhr in der Virngrundhalle.

Gewählt wird am Sonntag, 25. März. Der eventuelle zweite Wahlgang ist auf den 15. April festgesetzt.

weiter
  • 818 Leser

Streit um Bürgermeisterwahl

Formsachen Lange diskutiert der Rosenberger Gemeinderat über das Datum der Wahl und einigt sich schließlich auf Sonntag, 25. März. Bei der Bildung des Gemeindewahlausschusses gibt es Zoff.

Rosenberg

Kämmerer Winfried Krieger hat den Räten in der vergangenen Sitzung einen Terminvorschlag für die Bürgermeisterwahl unterbreitet: Sonntag, 25. März. Auf der ausführlichen Sitzungsunterlage hatte er außerdem den kompletten Zeitplan im Zusammenhang mit der Wahl ausgearbeitet und erläutert.

Ganz so einfach ist das nämlich nicht. Für die Wahl,

weiter

Zeiss übernimmt Mehrheit an Bosello

Akquisition Zeiss stärkt Sparte Research & Quality Technology durch Beteiligung an italienischem Röntgenanbieter

Oberkochen. Bei der Jahrespressekonferenz vor fünf Tagen kündigte CEO Dr. Michael Kaschke an, Zeiss stehe kurz vor dem Abschluss von zwei großen Akquisitionen. Eine ist fix: Zeiss beteiligt sich mehrheitlich an der italienischen Bosello High Technology GmbH, einem Lösungsanbieter für industrielle Röntgensysteme. Der Einstieg sei für Zeiss ein weiterer

weiter
  • 5296 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden

Gschwend-Frickenhofen. Das DRK bedankt sich mit einer limitierten Armbanduhr im DRK-Design bei allen Spendern, die am Donnerstag, 11. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle, Frickenhofen Blut spenden. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 545 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtlicher Dorfplatz

Durlangen-Zimmerbach. Der Musikverein Zimmerbach wird am Samstag, 23. Dezember, ab 16.30 Uhr auf dem Dorfplatz in Zimmerbach mit adventlicher Musik und Bewirtung auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Die Veranstaltung des Musikvereins findet bei jeder Witterung statt.

weiter
  • 864 Leser

Dank für verlässlichen Einsatz

Stiftung Haus Lindenhof Bei der Betriebsfeier im Abtsgmünder Altenpflegeheim St. Lukas werden treue Mitarbeiter geehrt.

Abtsgmünd. Bei der Betriebsfeier für Mitarbeiter wurden im Altenpflegeheim St. Lukas, Stiftung Haus Lindenhof in Abtsgmünd einige Mitarbeiterinnen für ihre langjährige Treue zum Haus geehrt. Ute Sturm, die Hausleiterin, bedankte sich ganz herzlich für deren vorbildliches Engagement und den stets verlässlichen Einsatz der Mitarbeiterinnen. Als sichtbares

weiter
  • 452 Leser

Spende ermöglicht Autorenlesung

Mutlangen Der Kinderbuchautor Armin Pongs hat den Zweit- und Viertklässlern der Grundschule aus seinem bekannten Kinderbuch „Krokofil“ eine spannende Geschichte vorgelesen und die Kinder mit vielen Fragen in das Geschehen eingebunden. Weil das Lesen bei den Kindern so wichtig ist, haben alle Kinder versprochen weniger fernzusehen und Computer

weiter
  • 361 Leser

Verein pflegt weihnachtliche Tradition

Jahresabschluss Der SV Durlangen mit seinen Abteilungen Tischtennis und Schießen veranstaltet im Schützenhaus seine Weihnachtsfeier – mitsamt Weihnachtsschießen und Ehrungen.

Durlangen

Auch in diesem Jahr ließen die Mitglieder des SV Durlangen mit ihren Abteilungen Schießen und Tischtennis gemeinsam das ereignisreiche und spannende Sportjahr im Durlanger Schützenhaus ausklingen. Der Abend wurde durch eine musikalische Einlage des Nachwuchses eingeleitet. Da Traditionen im Verein gepflegt werden, wurden auch dieses Mal zu

weiter
  • 794 Leser
Kurz und bündig

Disney in Concert

Lauchheim-Röttingen. Unter diesem Motto steht das Jahreskonzert der Röttinger Blasmusik am Samstag, 16. Dezember, im Bürgersaal in Röttingen. Unter der Leitung von Jürgen Bermanseder gibt es Filmtitel und Rockballaden. Im Anschluss spielt der Musikverein Baldern Unterhaltungsmusik. Beginn: 19.30 Uhr, Saalöffnung 18.30 Uhr, mit Bewirtung. Der Eintritt

weiter
  • 922 Leser
Kurz und bündig

Ernst und Heinrich kommen

Westhausen-Lippach. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach hat „Ernst und Heinrich“ gebucht. Am Freitag, 9. März, kommt das Comedy-Duo mit seinem Programm „Irgendwas isch emmer“ in die Turn- und Festhalle in Lippach. Karten gibt es bei der Raiffeisenbank Westhausen und in den Filialen in Lippach und Dalkingen sowie bei der Firma Ziegelbaur, Lauchheim.

weiter
  • 5
  • 985 Leser
Kurz und bündig

Lippacher Familienweihnacht

Westhausen-Lippach. Lippacher Vereine bitten am Freitag, 22. Dezember, ab 17 Uhr zur Familienweihnacht mit Holzfeuern auf dem Dorfplatz. Nikolaus und seine Helfer haben für jedes Kind ein kleines Geschenk. Zwischen Strohballen wird eine Weihnachtsgeschichte erzählt und der Fanfaren- und Musikzug sorgt für feierliche Stimmung.

weiter
  • 1063 Leser

Streit um den Wasserpreis

Ortschaftsrat Hülens Gremium befasst sich mit dem Trinkwasserpreis.

Lauchheim-Hülen. Der Ortschaftsrat Hülen tagt am Mittwoch, 20. Dezember, um 19 Uhr im Rathaus. Thema ist die Beratung und Beschlussfassung über das Ergebnis des Vermittlungsausschusses bezüglich der Wasserversorgungs- und Abwassersatzung der Stadt Lauchheim.

weiter
  • 1131 Leser
Kurz und bündig

Wasser, Sportplatz, Halle, Park

Lauchheim. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 21. Dezember, um 18 Uhr im Rathaus. Themen: Lärmschutzwall am „Kalvarienberg“, Blutspenderehrung, Beschluss Wasser- und Abwassersatzung, Neubau Sportplatz und Mehrzweckhalle, Stadtpark (Neuvergabe der Arbeiten).

weiter
  • 795 Leser
Kurz und bündig

Winterdorfplatzfest

Lauchheim-Hülen. In Hülen wird am Freitag, 5. Januar, ab 17 Uhr das Winterdorfplatzfest gefeiert. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für Unterhaltung sorgt der Christbaumweitwurf.

weiter
  • 1142 Leser

Adventssingen für historische Gewänder

Musik Canzonetta bringt Zuhörer zusammen mit „All Together“ aus Lautern in Stimmung.

Böbingen. Das offene Adventssingen des Chores Canzonetta in der Oberböbinger Michaelskirche ist zur Tradition geworden. Mit von der Partie war der Chor „All Together“ aus Lautern.

Das Programm sollte auf die Weihnachtszeit einstimmen und etwas Ruhe in den vorweihnachtlichen Trubel bringen. Der Chor Canzonetta unter der Leitung von Simon

weiter

Friedenslicht ist angekommen

Ökumene Viele Oberkochener sind zum Bahnhof gekommen, als Ulrike Balle-Grünbaum mit den Schülerinnen und Schülern des sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ) aus Stuttgart am Bahnhof ankam und von der evangelischen Vikarin Frauke Winter willkommen geheißen wurde. „Mit dem Friedenslicht von Bethlehem kommt Licht in die Welt“,

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Gartenschau und Unteres Dorf

Essingen. Am Donnerstag, 21. Dezember, tagt ab 18 Uhr der Gemeinderat im Essinger Rathaus. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen dabei die Remstal-Gartenschau 2019 sowie auch die Sanierungsmaßnahme „Unteres Dorf“.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Heiligabend im Mühlensaal

Oberkochen. Alle Bürger und alle, die an Heiligabend, Sonntag, 24. Dezember, nicht alleine zu Hause sein möchten, sind ab 17 Uhr in den Mühlensaal eingeladen. Ab 18 Uhr, nach den Gottesdiensten, wird gemeinsam gegessen und man ist gemütlich beisammen. Ein Fahrdienst ist – bei Bedarf – eingerichtet. Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 20. Dezember an

weiter
  • 519 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Musikschule

Essingen. Die Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Elementar-, Gesangs- und Instrumentalklassen gestalten das Programm des Weihnachtskonzerts der Musikschule Essingen am heutigen Mittwoch, 20. Dezember, um 18 Uhr in der Schloss-Scheune in Essingen. Es erklingen dabei stimmungsvolle Weihnachtslieder sowie auch Kompositionen aus aller Welt. Der

weiter
  • 659 Leser
Kurz und bündig

Power-Bank für Blutspender

Essingen. Mit einer Power-Bank bedankt sich das DRK bei allen Blutspendern, sich sich an der Aktion am Freitag, 5. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remshalle in Essingen beteiligen. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss nach der Blutspende sollten die Spender etwa eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 490 Leser

Schüler spenden für Kariobangi

Sonnenbergschule „Ihr könnt richtig stolz sein, was ihr geleistet habt“, sagte Ulrike Balle-Grünbaum zu den Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, aber auch allen Lehrern inklusive Schulleiter Hubert Neuburger, die sich hinter das Sozialprojekt gestellt haben. Die ganze Schulfamilie war im Kollektiv mit von der Partie, als es darum ging,

weiter
  • 1228 Leser
Kurz und bündig

Stadtbibliothek geschlossen

Heubach. Die Bücherei in Heubach hat vom 24. Dezember bis 1. Januar geschlossen. Ab Dienstag, 2. Januar, gelten die bekannten Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Heubach.

weiter
  • 796 Leser
Tagestipp

Romantische Kirchenmusik

Das Weihnachtshochamt gestaltet der Kirchenchor Straßdorf unter der Leitung von Julia Berkenhoff gemeinsam mit einem Streicherensemble von jungen Musikern aus der Region musikalisch mit. Die Besonderheit, Chor und Orchester bringen eine Messe zur Uraufführung. Komponiert wurde die „Messe in A“ von Konstantin Zacharow (*1985), der zurzeit

weiter
  • 290 Leser

„Sicherheit hat oberste Priorität“

Interview Dank und Sorge – wie die Aalener Polizei das beherzte Einschreiten einschätzt.

Aalen. Wie beurteilt die Polizei das mutige, aber auch riskante, Einschreiten der Männer? hat den Polizeisprecher Bernd Märkle gefragt.

Zwei mutige Männer haben in der Aalener Innenstadt einen bewaffneten Räuber überwältigt. Wie beurteilen Sie als Polizei das Vorgehen der Männer?

Die Polizei bedankt sich selbstverständlich bei den beiden jungen Männern

weiter
  • 188 Leser

„Reparieren ist besser als wegwerfen“

SPD Fachsenfeld-Dewangen Themen des Ortsvereins beim offenen Monatsstammtisch.

Aalen-Fachsenfeld. Der SPD-Ortsverein Fachsenfeld-Dewangen beschäftigte sich zum Jahresschluss noch einmal mit politischen Themen.

Seit dem Frühjahr 2017 trifft sich der Ortsverein regelmäßig monatlich zu einem offenen Stammtisch. Zunehmend wird dieses Angebot nachgefragt. Am vergangenen Freitag beschäftigten sich die Teilnehmer mit dem Thema „Große

weiter
  • 621 Leser

1000 Euro für den Kocherladen

Spende Anstelle von Geschenken hat sich die Aalener Rechtsanwalts- und Steuerkanzlei FNB GbR – Dr. Franke, Necker, Britsch LL.M. & Wolfsteiner – dazu entschieden, eine Spende in Höhe von 1000 Euro an den Aalener-Tafel-Kocherladen zu übergeben. Diese Entscheidung wurde gemeinsam mit den Mitarbeitern getroffen. – Bild, von links:

weiter
  • 223 Leser

Ehrung bei der Firma Geiger

Arbeitsjubilare Die Geschäftsleitung der Firma Geiger hat im Rahmen einer kleinen Feier treue Mitarbeiter geehrt und zwei langjährige Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Geehrt wurden in der ersten Reihe von rechts: Katharina Scheider (10 Jahre), Jusuf Kalay (25 Jahre), Werner Kinader (10 Jahre) und Jürgen Bernecker (25 Jahre). Ihren wohlverdienten

weiter
  • 573 Leser

Härtsfelder müssen fahren

Reform Weil die staatlichen Notariate zum Jahresende geschlossen werden, sind viele Bürger verunsichert.

Aalen/Bopfingen. Der SchwäPo-Bericht „Die Neuordnung der Notariate“ vom Dienstag hat ziemliche Wellen geschlagen. Etwa in Bopfingen. Dort wird Marina Hafner ab Januar als freie Notarin in den seitherigen Notariatsräumen weitermachen. Sie kümmert sich mit ihren fünf Mitarbeitern um alle Beurkunden und Beglaubigungen, etwa beim Hauskauf oder

weiter
  • 486 Leser

Im Tafelladen vor Heiligabend

SchwäPo-Hilfsaktion Es ist ein hartes Geschäft, ständig ausreichend Lebensmittel für rund 1000 bedürftige Personen vorzuhalten. Vor allem nach Weihnachten wird es wieder an vielem mangeln.

Aalen

Die Zeiten, in denen die Existenz der Aalener Tafel – des Kocherladens – hart auf der Kippe stand, sind vorbei. Trotzdem: Es bleibt ein hartes Geschäft, ständig ausreichend und möglichst ausgewogen Lebensmittel für die rund 1000 Personen vorzuhalten – etwa ein Fünftel davon Kinder –, die zum Kundenkreis der Aalener Tafel

weiter

Sparen und gleichzeitig helfen

Spendenübergabe Aus dem Erlös des PS-Sparens verteilt die Kreissparkasse Ostalb 59 000 Euro an 35 hiesige Vereine und Organisationen.

Aalen

Zwei Premieren gab es dieses Jahr bei der PS-Spendenübergabe der Kreissparkasse Ostalb: Erstmals überreichte der neue Vorstand Andreas Götz den Scheck an 35 begünstigte Organisationen und Vereine. Zum Anderen durften diese erstmals 59 000 Euro entgegennehmen.

In der Aalener Hauptfiliale im 4. Obergeschoss gab’s am Dienstag Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1628 Leser

Wer zündelte in der Max-Eyth-Halle?

Aalen. Im Gymnastikraum der Max-Eyth-Halle an der Schillerschule in der Galgenbergstraße stellte die Polizei am Montag am Boden und auch an Wänden mehrere Brandschäden fest. Die Art der Schäden lassen laut Polizeiden Schluss zu, dass vermutlich Jugendliche im Laufe des Wochenendes über ein Fenster einstiegen waren, dort Wasserpfeife geraucht hatten

weiter
  • 2825 Leser
Kurz und bündig

Alpenländische Weihnacht

Neresheim-Elchingen. Die Alphornbläser Elchingen bitten am Samstag, 23. Dezember, um 17 Uhr zur Alpenländischen Weihnacht in der St.-Otmar-Kirche in Elchingen. Außerdem wirkt das Gesangsduo Andrea und Heinz Bühler mit. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 989 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss Abtsgmünd berät am Donnerstag, 21. Dezember, um 16 Uhr im Rathaus über Baugesuche. Im Anschluss tagt ab 17 Uhr der Gemeinderat. Auf der Tagesordnung stehen das Sanierungsgebiet „Abtsgmünd-Nord“, der Antrag der SPD-Fraktion auf Erhöhung des Gewerbesteuerhebesatzes und die Erweiterung der Kolumbarien in Abtsgmünd und

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Jakobusgymnasium musiziert

Abtsgmünd. Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen gestalten am heutigen Mittwoch, 20. Dezember, um 19 Uhr in der Aula des St.-Jakobus-Gymnasiums einen „Musikabend vor Weihnachten“. Sie erfreuen das Publikum mit stilistisch ganz unterschiedlichen Beiträgen von kleinen und großen Solisten und Ensembles, Chören sowie Bands.

weiter
  • 577 Leser
Kurz und bündig

Maskenabstauben

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra laden am Freitag, 5. Januar, um 18.59 Uhr in die alte Sporthalle Ebnat zum traditionellen Maskenabstauben ein. Die neuen Narra werden gebührend getauft und die alten Narra dürfen ihre Masken für die kommende Saison abstauben. Nach dem Maskenabtauben geht es in die alte Sporthalle und Guggen aus der Region sowie DJ

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Neue Männeryoga-Gruppe

Abtsgmünd. Der Yogaverein Abtsgmünd bietet ab Donnerstag, 11. Januar, eine Männeryoga-Gruppe an. Die Übungsstunden mit Silva Focke finden jeweils von 19.30 bis 20.30 Uhr im Gymnastikraum im Untergeschoss der Kochertal-Metropole statt. Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Beginn am Eingang auf der Rückseite der Halle. Anmeldung unter: info@yoga-verein.de

weiter
  • 873 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel FV Hohenstadt

Abtsgmünd-Hohenstadt. Das Vereinsheim des FV Germania Hohenstadt gehört am Freitag, 29. Dezember, ab 19.30 Uhr den Kartenspielern, wenn der traditionelle Preisbinokel ansteht. Es gibt beim Preisbinokel sowohl Geld-, als auch Sachpreise zu gewinnen.

weiter
  • 1130 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. Das Café Lichtblicke in den Räumen der Sozialstation Abtsgmünd ist ein Begegnungstreff für Trauernde. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 21. Dezember, von 14 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos gibt es unter Telefon (07366) 963330.

weiter
  • 633 Leser
Kurz und bündig

Wanderung bei Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Der Soldatenverein Donaualtheim lädt alle Wanderfreunde am Sonntag, 6. Januar, zur Winterwanderung „Rund um Schwein dorf“ ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Parkplatz des Landgasthofes „Hirsch“ in Schweindorf. Abschluss mit gemeinsamem Mittagessen. Anmeldungen bei Wolfgang Martin, Telefon (09071) 4818 oder per E-Mail an wolfgang.martin@web.de.

weiter
  • 1278 Leser
Kurz und bündig

Weihnacht auf der Burg

Dischingen. Die Stauferburg Katzenstein hoch über dem Härtsfeldsee öffnet am Freitag, 22., und Samstag, 23. Dezember, wieder zur romantischen Burgweihnacht mit Marktständen, Herbergssuche und Feuerzauber. Öffnungszeiten von 14 bis 21 Uhr. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder von 3 bis 10 Jahre 3 Euro. Auf dem Burgareal sind keine Hunde erlaubt.

weiter
  • 506 Leser
Schaufenster

Kulturauftakt

Feuchtwangen. Das Kulturjahr 2018 eröffnet mit einem Klassiker: Am 26. Januar um 20 Uhr gastiert die beliebte Württembergische Landesbühne erneut in der Stadthalle Kasten in Feuchtwangen. Diesmal mit der satirischen Heimatrevue „Wir Mädel singen“ , in der die deutsche Willkommenskultur zur Zeit der 20er-Jahre satirisch unter die Lupe genommen wird.

weiter
  • 929 Leser
Schaufenster

Schlossfestspiele

Ludwigsburg. Die „Sommernacht der Opernstars“ mit Aida Garifullina und Vittorio Grigòlo ist am Mittwoch, 1. August, bei den Schlossfestspielen Ludwigsburg zu erleben. Karten gibt es bereits im Vorverkauf.

weiter
  • 1053 Leser

Der Fachkräftemarkt ist leergefegt

Arbeitsagentur Auf der Ostalb gibt es so wenige Arbeitslose wie nie in diesem Jahrtausend – warum Agenturchef Elmar Zillert dennoch die Hände nicht in den Schoß legen kann.

Aalen

Schon eine komfortable Situation auf der Ostalb: sprudelnde Steuereinnahmen. Eine Arbeitslosenquote von 2,7 Prozent. Und so viele sozialversicherungspflichtige Jobs wie nie zuvor: 122 825 Menschen sind das im Ostalbkreis. Vor zehn Jahren waren es lediglich 104 416 gewesen.

Da könnte sich Elmar Zillert, Chef der Arbeitsagentur Ostwürttemberg,

weiter
  • 2015 Leser
Tagestipp

„Götterfiguren“ in Ellwangen

Im Rahmen eines Holzbildhauer-Workshops haben 17 Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen ein halbes Jahr lang, unter der Anleitung von Kunstpädagogin Silke Schwab-Krüger, mit dem Werkmaterial Holz gearbeitet. Die Holzfiguren zum Thema „Götterfiguren“ werden noch bis zum 14. Januar im Museum gezeigt.

Alamannenmuseum

weiter
  • 5
  • 451 Leser

Licht und Schatten beim Patent

Patentbarometer Patentintensität bleibt weit über Landes- und Bundesdurchschnitt, doch Schere zwischen großen und kleineren Unternehmen geht weiter auf.

Heidenheim

IHK-Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle nennt Ostwürttemberg „eine patente Region“ und beruft sich auf das jüngste IHK-Patent-Barometer. Aus diesem geht nämlich hervor, dass die Region bei der sogenannten Patentintensität nach wie vor über dem Landes- und Bundesdurchschnitt liegt. Dennoch geht die „Patentschere“

weiter
  • 2617 Leser

Liederkranz Unterrombach ehrt langjährige Mitglieder

Adventsfeier Der Vorsitzende bedankt sich bei den Mitgliedern und deren Engagement im Liederkranz.

Aalen-Unterrombach. Zur Adventsfeier versammelte sich der Liederkranz Unterrombach im Bonhoeffer-Haus. Für den Vorsitzenden Erwin Brenner war die Adventsfeier nicht nur ein geeigneter Rahmen für den Dank an die vielen Mitstreiter, sondern auch Anlass, einige von ihnen für ihre Leistungen zu ehren.

Mehrere Auszeichnungen

Die höchste Ehrung wurde Werner

weiter
  • 1779 Leser

Härtsfeldschüler zu Gast in Berlin

Neresheim/Berlin.  65 Schülerinnen und Schüler der Neresheimer Härtsfeldschule begaben sich auf die jährliche Erkundungstour durch die Bundeshauptstadt Berlin. Der Reichstagsbesuch auf Einladung und Unterstützung durch unseren Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter war ein Highlight des Aufenthalts. Weitere Stationen

weiter
  • 609 Leser
Zur Person

Kronenkreuz für Sylke Gamisch

Aalen. Nach fast 25-jähriger Mitarbeit als Sozialarbeiterin bei der Diakonie und vielfacher ehrenamtlicher Tätigkeit in Diakonie und Kirche wurde Sylke Gamisch im Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche das Kronenkreuz in Gold durch Dekan Ralf Drescher überreicht. Drescher würdigte Gamischs vielfältiges haupt- und ehrenamtliches Engagement. „Wenn

weiter
  • 587 Leser

Feier und Geschenke für die Kinder

Oberkochener Firma Waelzholz veranstaltet Weihnachtsfeier.

Oberkochen.  Bei der Oberkochener Firma Waelzholz fand dieser Tage die traditionelle Kinderweihnachtsfeier statt. Man traf sich in gemütlicher Runde bei Plätzchen und Punsch. Nach dem gemeinsamen Weihnachtsliedersingen besuchte auch der Nikolaus die Kinder und hatte für jedes ein  Geschenk dabei. Foto: privat

weiter
  • 1720 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Michl Müller

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend

weiter
  • 146 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Simone Solga

Kanzler–Souffleuse

Jetzt geht die Party richtig los. Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen.

Die Kanzlersouffleuse rechnet endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: das gibt Ärger.

Klare Aussprache, schnelles Reaktionsvermögen, Fähigkeit zur

weiter
  • 492 Leser

Kultband

Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen. Die Kultband ABBA! Dass die zahllosen Fans der Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA Gold – The

weiter
  • 132 Leser

Kinder erfreuen Senioren

Tradition Die Stadt lädt die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zur vorweihnachtlichen Feier in die Dreißentalhalle ein.

Oberkochen. „Es ist guter Brauch, den wir gerne pflegen“, sagte Bürgermeister Peter Traub bei der Feier in der Dreißentalhalle. Gemeinsam innezuhalten und die Hektik des Alltags zu vergessen, aber auch das Zusammensein mit jüngeren Menschen, die für Unterhaltung sorgten, sei wichtig. Musikalisch wurde der Nachmittag durch das Gitarrenensemble

weiter
  • 589 Leser

Wechseljahre

„A Gosch wie a Schwert“ - und jeder Satz ein Volltreffer. „Dui do on de Sell“, zwei Frauen in den besten Jahren, in den Wechseljahren, quasseln sich charmant in die Herzen der Zuschauer.

Petra Binder und Doris Reichenauer,“ die Kaiserinnen des Mundartkabaretts“, so werden sie in Fachkreisen genannt. Nach weit über

weiter
  • 335 Leser

Advent Weihnachtsfresco und Orgelmusik

Den Adventskalender am Mittwoch, 20. Dezember, 18.30 Uhr, gestalten Annette und Willibald Bezler in der Franziskuskapelle der Ellwanger Marienpflege, Dalkinger Str. 2. Zum großen Weihnachtsfresco von Sieger Köder erklingt Orgelmusik u.a. des aus Unterschneidheim stammenden Komponisten Franz Bühler (1760 - 1823) und von Johann Melchior Dreyer.

Der

weiter
  • 680 Leser

Orgelmusik Bach zum Jahresausklang

Die letzte Orgelmusik zur Marktzeit 2017 in der Aalener Stadtkirche am Samstag, den 23. Dezember, ab 10 Uhr spielt Tobias Wolber. Im vorweihnachtlichen Programm erklingt Musik von Johann Sebastian Bach, Karg-Elert („Herbei, o Ihr Gläubgen“) und Olivier Messiaen (aus dem Orgelzyklus „Die Geburt des Herrn“).

Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 716 Leser

Nuber spielt Wunschkonzert

Am Dienstag, 26. Dezember (2. Weihnachtstag) wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 17 Uhr im Gemeindesaal von St. Michael in Schwäbisch Gmünd wie seit 25 Jahren auch in diesem Jahr die Wünsche erfüllen, die sein Publikum in den letzten Wochen und Monaten bei ihm abgegeben hat. Dieses Konzert ist nach dem Abschied aus der Brücke nun das erste

weiter
  • 279 Leser

Silvester im Theater der Stadt Aalen

Bühne Das Programm des Theaters der Stadt Aalen zeigt an Silvester zwei Highlights aus dem Programm. Um 17 Uhr ist „Macbeth“ im Alten Rathaus zu sehen, um 21 Uhr folgt im Wi.Z „Viel gut essen“. Eine Silvesterkarte kostet 24/20 Euro (inklusive 1 Glas Sekt). Karten gibt es an der Theaterkasse. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 1000 Leser

Warum der Wortwechsel toll ist

Sprache Vor Professor Dr. Manfred Wespel ist kein Wort sicher. Zum 400. Mal erklärt er in der Sprachglosse Begriffe.

Wenn Manfred Wespel über den Gmünder Wochenmarkt schlendert, nimmt er oft mehr mit als Salatköpfe und Tomaten. Da sagt die die Verkäuferin „gebet Se obacht“ und warnt so vor einer im Weg stehenden Kiste. In diesem Moment ist Manfred Wespel das Wort wichtiger als der Salat. Ihm gehen Fragen durch den Kopf. Woher kommt der Begriff „obacht“,

weiter
  • 719 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Michl Müller

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Kanzlerin“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 346 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Turngala“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Freitag um 10 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 382 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 2733 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Winter“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 190 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort:“Überleben“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 162 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für die STB-Turngala

Kaleidoskop

Die 35-jährige Weißrussin Yuliya Raskina zählt bei der TurnGala Kaleidoskop 2018 und des Schwäbischen Turnerbunds zu den spektakulärsten Künstlerinnen. Rund zweieinhalb Stunden dauert die „internationale Show aus Turnen, Gymnastik, Sport“. Bei der Weltmeisterschaft im Jahr 1997 betrat Yuliya Raskina erstmals die internationale Bühne der

weiter
  • 384 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Simone Solga

Kanzler–Souffleuse

Jetzt geht die Party richtig los. Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen.

Die Kanzlersouffleuse rechnet endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: das gibt Ärger.

Klare Aussprache, schnelles Reaktionsvermögen, Fähigkeit zur

weiter

Kultband

Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen. Die Kultband ABBA! Dass die zahllosen Fans der Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA Gold – The

weiter
  • 283 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei CD von Lindsay Stirling „Warmer in the winter“

Weihnachts-CD

Mit „Warmer In The Winter“ legt die junge amerikanische Electro-Violinistin, Sängerin und Tänzerin Lindsey Stirling ihr erstes romantisches Weihnachtsalbum vor, das einem nicht nur zur kalten Jahreszeit das Herz erwärmen, sondern teilweise regelrecht einheizen wird. Stirling ist ein ebenso außergewöhnlicher Klassik-Crossover-Star wie ihre

weiter
  • 191 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Reinhold Messner

Überleben

Wie riecht Heimat? Wie viel Freiraum braucht ein Kind? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert in seinem persönlichsten Live-Vortrag seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Er verschob die Grenze des Möglichen und wurde so zum berühmtesten Bergsteiger unserer Zeit.

In seinen

weiter
  • 195 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Dreggsagg“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 164 Leser
Mittwoch, 20.12.

My Sister Syria

Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, ein professionelles Ensemble der international agierenden englischsprachigen Theaterorganisation für ein auch breiteres Publikum nach Nördlingen zu holen. Aufgeführt wird das brandaktuelle Stück des britischen Bühnenautors und Dramaturgen Paul Stebbings in Zusammenarbeit mit Phil Smith, das zugleich Thriller

weiter
  • 253 Leser

Ach, du fröhliche

Bei Familie Maier hängt an Heilig Abend der Haussegen schief, denn nach der Weihnachtsfeier des Sportvereins können sich weder Vater Anton noch Sohn Markus an die Geschehnisse der letzten Nacht erinnern. Daher ist auch nicht auszuschließen, dass sie an einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und einem Einbruch im Juweliergeschäft beteiligt waren. Vater

weiter
  • 737 Leser

Millenium Tour

Die größten Hits des letzten Jahrtausends

THE 12 TENORS können auf eine 10-jährige Geschichte zurückblicken, in der sie Konzerte in Europa, China und Japan gegeben haben.

Sie stammen aus verschiedenen Ländern und verbinden mit ihrer stimmlichen und persönlichen Vielfalt den Geschmack von Generationen. Ihr Erfolgsgeheimnis liegt zweifelsohne an ihrem gemeinsamen Ziel, das sie in all den Jahren

weiter
  • 328 Leser

Stille Nacht

Von wegen „Stille Nacht“ - Blues and the Gang (featuring the Downtown Horns) gastieren bei der ersten Ellwanger X-Mas Bluesnight im TSV Vereinsheim in der Bahnhofstraße. Mit von der Partie wird Michael Roth sein, bekannt durch virtuoses Harpspiel in überregional bekannten Bands wie Hiss, Blues For Two und J.C. Long Blues Band. Foto: Band

weiter
  • 333 Leser

Hannes kommt

Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen – dort, wo die Schwaben noch handfest sind – sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur der Amtsbote sein – wenn’s

weiter
  • 298 Leser

Wie der Schreiner ist sonst keiner

Leute heute Rudolf Hug aus Oberkochen ist mit Leib und Seele Schreiner. Neben seiner Frau Hilde liebt er den Werkstoff Holz – und seinen Freundeskreis „Bagage“.

Oberkochen

Meine Mutter sagte, ich soll in die Fabrik gehen, aber ich wollte den Schreinerberuf erlernen“, erzählt Rudolf Hug und lacht. In Oberkochen ist er als „Hugaschreiner“ bekannt wie der bunte Hund. Und seine humorvolle und knitze Art wird auch geschätzt.

Wenn er übers Schreinern redet, sprudelt es nur so aus ihm heraus. „Mein

weiter
  • 5
  • 1032 Leser

X-MAS ROCK

Der Heidenheimer Gitarrist & Kulturmacher Siggi Schwarz präsentiert seine große X-Mas RockShow im Heidenheimer Lokschuppen! Dabei sein werden die aus Heidenheim stammenden und über die Grenzen hinaus bekannten Musiker: Ausnahme Saxophonist Lee Mayall Blues & Soul Sängerin Iris Trevisan, Singer Songwriterin Jule Malischkel Sänger & Bassist

weiter
  • 379 Leser

Dieses bescheuerte Herz

Lenny (Elyas M’Barek), der fast 30-jährige Sohn eines Herzspezialisten, führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und nichts tun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater (Uwe Preuss) ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance, sein altes Leben wieder zurückzubekommen: Er muss sich um den seit seiner

weiter
  • 179 Leser

Jesuskind-Verehrung

Ausstellung in Kirchheim am Ries

Die Verehrung von Christkindfiguren reicht bis ins 14. Jahrhundert. Vor allem in den Frauenklöstern spielte die mystisch geprägte Anbetung des göttlichen Kindes eine wichtige Rolle. Vor allem in der Barockzeit wurden zahlreiche Jesulein das Ziel von wallfahrenden Gläubigen. Auch bei den Zisterzienserinnen, im ehemaligen Kloster Mariä Himmelfahrt zu

weiter
  • 922 Leser

Jumanji

Neuauflage

Vier Teenager entdecken beim Nachsitzen ein altes Videospiel, doch statt einem ungefährlichen Spaß vorm Fernseher wird das Quartett in die Dschungelwelt von Jumanji gezogen! In dieser unwirtlichen Umgebung bekommen es die Schüler mit Nashörnern, schwarzen Mambas und einer unendlichen Vielfalt an Dschungel-Fallen und -Puzzeln zu tun – allerdings

weiter
  • 164 Leser

Teilchenbeschleuniger

Nun ist es endlich soweit, Weihnachten steht an. Bei der Einen oder Anderen berufstätigen Frau setzt jetzt der Backwahn ein. Das Gebäck muss rechtzeitig fertig werden. Schließlich soll es auch noch in Tüten verpackt und dann verteilt werden. Eine Tüte für Tante Helga, eine Tüte mit mehr Lebkuchen für Onkel Klaus. Zuckerfreie Zimtstangen für Cousine

weiter
  • 256 Leser

Abwechslungsreich

Das Programm der Kulturstiftung Abtsgmünd

Für das erste Halbjahr 2018 hat die Kulturstiftung Abtsgmünd erneut ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammengestellt.

Los geht es am 17. Februar mit der Fortsetzung der Valentinskonzerte. Die drei Musiker von The Acoustic Edge präsentieren ihr Programm A Handful Of Folk im stimmungsvollen Ambiente der Zehntscheuer. Die Gruppe ist das

weiter
  • 280 Leser

Christmas Party

Topband in Straßdorf

Bald ist es wieder soweit und die traditionelle Christmas Party geht in die nächste Runde. Wie bereits bei den vergangenen Veranstaltungen wird die größte Party der Vorweihnachtszeit im Raum Schwäbisch Gmünd seit Monaten intensiv geplant und vorbereitet.

Dabei ist es den Veranstaltern gelungen, einen absoluten Topact nach Straßdorf zu holen. Vor

weiter
  • 389 Leser

Wechseljahre

„A Gosch wie a Schwert“ - und jeder Satz ein Volltreffer. „Dui do on de Sell“, zwei Frauen in den besten Jahren, in den Wechseljahren, quasseln sich charmant in die Herzen der Zuschauer.

Petra Binder und Doris Reichenauer,“ die Kaiserinnen des Mundartkabaretts“, so werden sie in Fachkreisen genannt. Nach weit über

weiter
  • 489 Leser

Räte bringen zwei Pläne auf den Weg

Bebauungsplan Das Neresheimer Gremium beschließt einstimmig „Riegel VII“ und „Schleifweg“.

Neresheim. Zwei Bebauungspläne für Neresheim haben die Gemeinderäte einstimmig verabschiedet, nachdem Thomas Puschmann, Planer beim Büro Junginger und Partner aus Heidenheim die Situation geschildert hatte. Beim „Schleifweg handle es sich um eine Erweiterung der Baugrenze nach Westen. Dies habe man bereits im Jahr 1980 dem Eigentümer zugesichert.

weiter
  • 5
  • 487 Leser

Mit viel Musik auf zu den Sternen

Konzert Die Stadtkapelle Bopfingen bittet ihr Publikum in der voll besetzten Stauferhalle zu einer musikalischen „Reise von der Ostalb bis ins Weltall“.

Bopfingen

Zu einer musikalischen „Reise von der Ostalb bis ins Weltall“ hat die Bopfinger Stadtkapelle ihr Publikum entführt. Beim Weihnachtskonzert ließen Dirigent Klaus-Peter Enßlin und seine Musikkameraden das Publikum abheben. Von Beginn an flogen ihnen die Herzen in der voll besetzten Stauferhalle zu.

Mit dem Einzug des neu gegründeten

weiter

Ehrungen und ein buntes Unterhaltungsprogramm

Jahresabschlussfeier TSV Trochtelfingen würdigt Mitglieder und Sportler mit Vereinsehrennadeln.

Bopfingen-Trochtelfingen. Im Wilhelm-Hahn-Bürgerhaus feierte der TSV Trochtelfingen Jahresabschluss. Durchs Programm führten Vorsitzender Achim Meitner und die Abteilungsleiterin Turnen, Leichtathletik und Freizeit, Susanne Steinmaier. Kinder des Vereins boten Turn- und Tanzeinlagen und ernteten viel Applaus dafür. Als Anerkennung für geleistete Arbeit

weiter
  • 894 Leser

„Sicherheit hat oberste Priorität“

Interview Dank und Sorge – wie die Aalener Polizei das beherzte Einschreiten einschätzt.

Aalen. Wie beurteilt die Polizei das mutige, aber auch riskante, Einschreiten der Männer? hat den Polizeisprecher Bernd Märkle gefragt.

Zwei mutige Männer haben in der Aalener Innenstadt einen bewaffneten Räuber überwältigt. Wie beurteilen Sie als Polizei das Vorgehen der Männer?

Die Polizei bedankt sich selbstverständlich bei den beiden jungen Männern

weiter
  • 1586 Leser

Polizei Mann mit Schusswaffe

Gaildorf. Ein Mann mit einer Schusswaffe begegnete am Montag gegen 19 Uhr einer Frau im Treppenhaus eines Geschäftshauses in Gaildorf. Die Frau verließ gerade eine Arztpraxis. Der Mann hielt die schwarze Waffe auf den Boden gerichtet, bedrohte die Frau jedoch nicht. Mehrere Streifenbesatzungen rückten an und durchsuchten das Haus, das Arztpraxen und

weiter
  • 876 Leser

Diese Männer haben einen bewaffneten Räuber überwältigt

Kriminalität Wie Amaniel, Mohammed und Emir den Raubüberfall am Freitag in der Aalener City beobachtet haben und mutig eingeschritten sind.

Aalen

Es war Freitag um kurz vor 17 Uhr, als Amaniel (26 Jahre), Mohammed (25) und Emir (24) ein mit einem Tuch maskierter Mann auffiel. Er lief die Roßstraße entlang, direkt am „Blubber Shop“ vorbei, in dem sich die drei jungen Männer befanden. „Vielleicht wegen der Kälte, habe ich noch gedacht“, erzählt Emir. Sie beobachteten,

weiter
  • 5
  • 3579 Leser

„Geschäfte dort machen, wo wir uns auskennen“

GT-Weihnachtsaktion Matthias Hillenbrand von der VR Bank Rosenstein über veränderte Aufgaben und Zinsen.

Schwäbisch Gmünd. Die VR Bank Rosenstein will eine kleine, aber fest in der Region verwurzelte Bank sein. Wie das gelingen kann, was die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) bedeutet und warum eine Spende für den Kinderschutzbund eine gute Sache ist, darüber spricht Vorstandsmitglied Matthias Hillenbrand in der Rotary-Suppenstube.

Herr

weiter
  • 1059 Leser

Steigender Bedarf aber weniger Spenden

Tafelladen Evangelische Kirche Heubach spendet rund 800 Euro – Tafelmitarbeiter schildern aktuelle Situation.

Heubach. Sie werden immer notwendiger – und die Spenden werden weniger. Die Tafelläden in Deutschland versorgen seit vielen Jahren Bedürftige. Am Dienstag überreichte die evangelische Kirchengemeinde Heubachs der Tafelladenorganisation einen Scheck über knapp 800 Euro. „Die kamen auf dem evangelischen Gemeindefest als Spenden zusammen“,

weiter
  • 795 Leser

Großes Interesse an Mayers Erstlingswerk

Schriftstellerei Eugen Mayer stellt in Hüttlingen seinen Roman „ Unheimliche Zeiten“ vor.

Hüttlingen. In der schmucken, kleinen Ortsbücherei im „Roten Schulhaus“ in Hüttlingen drängten sich am Donnerstagabend über 40 Bürger, Freunde und Familienmitglieder, um dabei zu sein, als Eugen Mayer seinen ersten Roman vorstellte und Lesekostproben gab.

Susanne Eisert freute sich mit dem Büchereiteam über die Lesung und wünschte dem neuen

weiter
  • 5
  • 1122 Leser

Gelungene Dorfweihnacht mit stimmungsvoller Musik

Musikverein Kösingen Zwei Ensembles des Vereins und Kinder der Kita unterhielten die Besucher.

Neresheim-Kösingen. Gelungen war die Dorfweihnacht des jungen Musikvereins Kösingen im Musikantenstadel, der ganz im Zeichen zauberhafter, weihnachtlicher Musik stand. Der Verein wirkte mit seiner Kapelle und den „Young Kids“ mit. Daneben waren auch die Kinder der Kindertagesstätte Kösingen voller Begeisterung dabei.

Der Musikantenstadel

weiter
  • 785 Leser

Ein Weihnachtszirkus in Aalen

Unterhaltung Das Familienunternehmen Zirkus Mulan spielt zu Weihnachten in Aalen. Im gelb-roten Zelt an der Ecke Willy-Brandt-Straße/Bahnhofstraße gibt es ab 22. Dezember täglich um 16 Uhr (Heiligabend: 14 Uhr) eine Vorstellung mit Artisten, Kamelen, Lamas und Pferden. An Neujahr ist Pause. Foto: bea

weiter
  • 4000 Leser

Bachs Weihnachtsoratorium in der Stadtkirche Aalen

Konzert Das wohl bekannteste Vokalwerk ist am Samstag, 23. Dezember, zu hören.

Am Samstag, 23. Dezember, erklingt ab 19 Uhr Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium (Kantaten I, II und VI) in der Stadtkirche Aalen. Ein Orchester, die Aalener Kantorei, Kinder und Jugendliche der evangelischen Chorschule musizieren unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Thomas Haller.

Bachs Weihnachtsoratorium ist das wohl bekannteste aller

weiter

Zermürbende Bürokratie erlebt

Erfahrungsaustausch Adventscafé für Ehrenamtliche mit einem großen Dank der Gemeinde und einem Erfahrungsaustausch. Dieser zeigt: Die Arbeit und die Begleitung verlagern sich.

Waldstetten

Sie wirken im Hintergrund, begleiten Flüchtlinge in Waldstetten zu Ärzten, Behörden und Institutionen und sind deren Sprachrohr: ehrenamtliche Flüchtlingshelfer. Um ihnen für diesen nicht immer einfachen Einsatz zu danken, hatte Bürgermeister Michael Rembold zum Adventscafé eingeladen. Nicht nur die Helfer kamen, auch ihre Schützlinge waren

weiter
  • 659 Leser

Unfallschwerpunkt wird entschärft

Zuschuss Regierungspräsident übergibt Bescheid über 585 000 Euro für Kreisverkehr.

Lorch. „Primär geht es darum, einen Unfallschwerpunkt zu entschärfen.“ Mit dieser Begründung überreichte Regierungspräsident Wolfgang Reimer am Dienstagmorgen einen stattlichen Zuschussbescheid an Bürgermeister Karl Bühler. Das Lorcher Stadtoberhaupt betonte, dass man seit vielen Jahren auf diesen Kreisverkehr an der Kreuzung Wilhelmstraße/Kellerbergstraße

weiter
  • 622 Leser

Beckmann kämpft für Fortbildung

Schwäbisch Gmünd. PH-Rektorin Professor Astrid Beckmann fordert für das Wissenschafts- und Kultusministerium ein gemeinsames Ressort für Lehrerfortbildung. Sie erklärt, 2017 war im Bildungsbereich insbesondere geprägt durch die Diskussion um Folgerungen aus den Ergebnissen der schulischen Vergleichsstudien, wonach Schüler mancher anderer Bundesländer

weiter
  • 852 Leser

Concordia Westhausen ehrt Mitglieder

Jahresabschlussfeier Ehrungen, Lieder und Weihnachtsgeschichten in der „Sonne“.

Westhausen. Familienabend mit Ehrungen beging der Gesangverein Concordia Westhausen in der „Sonne“. Vorsitzender Hans Holl ehrte dabei für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft Gabi Latniak, Bärbel Kurz, Agnes Stumpp und Irmgard Steidle. Für 50 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurde Franz Graf geehrt. 40 Jahre aktiv ist Gisela Mühlhausen und 25

weiter
  • 598 Leser

Netzausbau im ländlichen Raum

Breitband Grüner Landtagsabgeordneter Martin Grath besucht die Geodata GmbH in Westhausen.

Westhausen. Die hohe Kunst der Telekommunikation erlebte Landtagsabgeordneter Martin Grath (Grüne) beim Besuch der Geodata in Westhausen. Das Unternehmen plant und entwickelt deutschlandweit, in Luxemburg und in der Schweiz Glasfasernetze für Kommunen, Landkreise und Städte. Schnelle und stabile Kommunikation ist das oberste Ziel, Leichtigkeit beim

weiter
  • 479 Leser

Feuerwehr rückt 17 Mal aus

Feuerwehrabteilung Lauchheim Kommandant Wolfgang Wünsch blickt bei der Abteilungsversammlung auf die Einsätze im Jahr 2017.

Lauchheim

Abteilungsversammlung hielt die Feuerwehrabteilung Lauchheim. Kommandant Wolfgang Wünsch blickte dabei auf das sich neigende Jahr. Insgesamt 17 Einsätze zur Brandbekämpfung und Fahrzeugrettung hatte die Wehr zu bewältigen. Fünf Einsätze gab es wegen Brandmeldeanlagen, die sich als Fehlalarme entpuppten. Verstärkt wird die Feuerwehr durch

weiter
  • 594 Leser

Vom Schulleben in Nicaragua

Abi und dann? Fabian Siedler aus Lauchheim berichtet von seinem einjährigen Freiwilligendienst in einer Schule in Granada – Teil 3 über den Schulalltag, die Waldorf-Philosophie und besondere Ereignisse.

Granada/ Lauchheim

Ein Jahr Freiwilligendienst verbringt Fabian Siedler aus Lauchheim in Nicaragua. Vier Monate hat der 19-Jährige im „Colegio Internacional Cocibolca“ etwas außerhalb von Granada bereits hinter sich. Er berichtet:

Die Schule ist aufgrund einer privaten Elterninitiative entstanden. Zu den Schülern zählen neben vielen nicaraguanischen

weiter

Blutspender ausgezeichnet

Gemeinderat Bürgermeister und DRK-Bereitschaftsleiter ehren während der Sitzung zwölf Mehrfachblutspender.

Neresheim

Bürgermeister Gerd Dannenmann und Kai Landsiedel, Bereitschaftsleiter beim DRK Neresheim haben in der Sitzung des Gemeinderats zwölf Mehrfachblutspenderinnen und -spender ausgezeichnet. „Es ist wichtig, dass Ihr Dienst öffentlich wertgeschätzt wird“, sagte das Stadtoberhaupt. Blut werde von vielen benötigt; etwa von Krebspatienten,

weiter
  • 1013 Leser

Mann mit Waffe in Arzthaus gesehen

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Gaildorf. Ein Mann mit einer schwarzen Schusswaffe wurde am Montagabend im Treppenhaus eines Geschäftshauses in Gaildorf gesehen. Die Polizei rückte sofort mit mehreren Streifenbesatzungen an und durchsuchte das Gebäude. Der verdächtige Mann wurde jedoch nicht mehr angetroffen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

In dem Geschäftshaus

weiter
  • 5
  • 4626 Leser

Saxophon verschwunden

Nördlingen. Am Dienstag letzter Woche ließ ein elfjähriges Mädchen sein Saxophon versehentlich an der Bushaltestelle am Brettermarkt in Nördlingen stehen. Das Musikinstrument war laut Polizei in einem schwarzen Koffer untergebracht. Bei einer späteren Nachschau war der Koffer verschwunden. Da auch Nachfragen in den umliegenden

weiter
  • 5
  • 1550 Leser

Heiligabend Markt jetzt doch geschlossen

Aalen-Unterrombach. Eigentlich hatte Maiko Vietor, Inhaber des Edeka-Marktes in Unterrrombach, vorgehabt, seinen Markt an Heiligabend zu öffnen. Nun hat er es sich anders überlegt. „Wir lassen zu“, dies sei besser für die Mitarbeiter. Kunden hätten ja Gelegenheit, am Samstag, 23. Dezember, bis 22 Uhr einzukaufen. Das müsste reichen. Rechtlich

weiter
  • 3494 Leser
Polizeibericht

Mit Alkohol auf der A7

Aalen. Eine in Richtung Würzburg fahrende 58-jährige Audi-Fahrerin kam am Sonntagmittag gegen 13.20 Uhr auf der A 7 an der Anschlussstelle Aalen-Oberkochen nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr das Ausfahrt-Hinweisschild, mehrere Leitpfosten, schleuderte auf der Schutzplanke entlang, überfuhr eine Notrufsäule und kam auf der Einfahrt zur Autobahn

weiter
Polizeibericht

Wechselbetrug

Aalen. Unbekannte baten die Angestellte eines Casinos in der Aalener Innenstadt am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr darum, 700 Euro in 10- und 50-Euro-Scheine zu wechseln. Hilfsbereit sei die Frau der Bitte nachgekommen. Dabei, so teilt die Polizei mit, sei es einem der Männer gelungen, 300 Euro unbemerkt in seiner Jackentasche verschwinden zu lassen.

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.05 Uhr: In Schwäbisch Gmünd wurde ernuet eine Autoscheibe eingeschlagen.

8.57 Uhr: Ein 22-Jähriger prallt in Mögglingen auf das Fahrzeug einer 34-Jährigen.

8.47 Uhr: In Gschwend rutscht eine Frau in einen Straßengraben.

8.28 Uhr: Eine Frau übersieht in Aalen ein Fahrzeug.

7.55 Uhr: Beim Weihnachtsbacken im Kundeninformationszentrum

weiter
  • 5
  • 2918 Leser

Erneut Autoscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd.  Die Serie geht offenbar weiter: Am Montagabend, zwischen 20 und 22 Uhr, schlug ein Unbekannter die Scheibe eines  VW ein, der in dieser Zeit im Turniergraben abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendete der Täter eine Handtasche, in  der sich außer einem geringen Bargeldbetrag mehrere persönliche

weiter
  • 560 Leser

22-Jähriger fährt in Mögglingen auf das Fahrzeug einer 34-Jährigen auf

Die Polizei sucht nach Zeugen

Mögglingen. Ein 22-Jähriger fuhr gegen 15.45 Uhr am Montagnachmittag mit seinem Fahrzeug der Marke VW auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen im Bereich der Baustelle auf Höhe der Brücke bei Hermannsfeld auf den Opel einer 34-Jährigen auf. Nach Polizeiangaben gab die 34-Jährige an, dass sie wegen einer Baustellenwalze,

weiter
  • 5
  • 2553 Leser

Frau rutscht in Graben

Die Polizei bittet um Hinweise

Gschwend. Auf der Kreisstraße 3101 zwischen Fichtenberg und Wildgarten kam einer 33-jährigen VW-Fahrerin am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr ein Fahrzeug entgegen, das offenbar zu weit links fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, steuerte die 33-Jährige ihr Fahrzeug nach rechts, wobei sie über den schneebedeckten Grünstreifen

weiter
  • 2313 Leser

Frau übersieht Auto

Es ensteht ein Sachschaden von rund 7000 Euro

Aalen. Eine 43-Jährige streifte am Montagnachmittag in der Ulmer Straße kurz nach 17 Uhr einen Autofahrer. Beim Wechseln der Fahrspur auf der Hochbrücke in Fahrtrichtung Unterkochen übersah die Frau das neben ihr fahrende Fahrzeug eines 39-Jährigen und streifte diesen mit ihrem Auto. Beide Fahrzeugführer blieben bei dem

weiter
  • 4
  • 3288 Leser

Weihnachtsbacken bei den Stadtwerken Aalen

Weihnachtsbacken Rund 50 Kinder nahmen in vier Kinderbackkursen unter dem Motto „Weihnachtsbäckerei im KIZ“ im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke Aalen teil. Zweieinhalb Stunden lang kochten und backten die Kinder mit Ingrid Bee-Förch, die das Programm vorbereitet hatte. Von Kürbissuppe über Flammkuchenrolle bis hin zur Schokoladentarte

weiter
  • 513 Leser

Weihnachtsbacken bei den Stadtwerken Aalen

Aalen. Rund 50 Kinder nahmen in vier Kinderbackkursen unter dem Motto „Weihnachtsbäckerei im KIZ“ im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke Aalen teil. Zweieinhalb Stunden lang kochten und backten die Kinder mit Ingrid Bee-Förch, die das Programm vorbereitet hatte. Von Kürbissuppe über Flammkuchenrolle bis hin zur Schokoladentarte

weiter
  • 2585 Leser

Autoknacker in Gmünd auf Beutezug

Kriminalität In den vergangenen Tagen ist in der Gmünder Innenstadt in mehrere Autos eingebrochen worden. Die Polizei schließt einen Zusammenhang mit einer Diebstahlserie in Aalen nicht aus.

Schwäbisch Gmünd

Eine Autoaufbruchserie in der Gmünder Innenstadt hält die Polizei in Atem. Insgesamt sind in den vergangenen zehn Tagen acht Autos aufgebrochen worden. Alleine in der Nacht vom 7. auf den 8. Dezember knackten bislang Unbekannte drei Autos, klauten Navigationsgeräte und andere Wertgegenstände und hinterließen Schäden, die teilweise

weiter
  • 5
  • 753 Leser

Regionalsport (10)

1500 Euro aus Waldstetten für Delfin Nogli

Spende Rainer Uhl überbrachte einen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro an die Gründer von Delfin Nogli – das Ehepaar Dagmar und Norbert Ilg. Uhl, Freunde, Arbeitskollegen, Firmen, die Gemeinde Waldstetten mit Schultes Michael Rembold und junge TSGV-Kicker waren die Spendenengel. Foto: privat

weiter
  • 371 Leser

Zahl des Tages

282

Schachspieler haben sich Stand Mitte Dezember für die 30. Staufer Open in Schwäbisch Gmünd vorangemeldet. Dies deutet auf eine letztliche Teilnehmerzahl von etwa 400 hin.

weiter
  • 241 Leser

Beste Abwehr der Liga diesmal überfordert

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch verliert gegen die Bundesligareserve aus Bittenfeld mit 28:34.

Martin Kienzle, der nach einem Intermezzo in der Dritten Liga in Pforzheim in dieser Saison zu seinem Heimatverein zurückkehrte, war von der Alfdorfer Abwehr im letzten Spiel des Jahres nicht zu halten und schoss sagenhafte 17 Treffer. Und dies gegen die bislang stärkste Abwehr der Liga.

Alfdorf/Lorch musste ohne den verletzten Abwehrchef Sascha Röhrle

weiter
  • 290 Leser

Elina und Vivienne bei der WM

Tanzen Elina Kiemel und Vivienne Kinn vom Kulturwerk Annette Scheuvens bei der Stepptanz-WM in Riesa.

Die ganze Stepptanz-Welt traf sich zum 20. Mal in Riesa zur Weltmeisterschaft. 1300 Tänzerinnen und Tänzer aus Australien, Japan, Südkorea, Südafrika, USA, Kanada, Mexico und vielen Länder des europäischen Kontinents steppten gegen- und miteinander.

Elina Kiemel (7) und Vivienne Kinn (8) vom KULTURwerk Annette Scheuvens zählten zu den jüngsten Stepptänzerinnen.

weiter
  • 120 Leser

Hallenfußball

Budenzauber in Straßdorf

Fußball. Am Sonntag, 5. Januar 2018, veranstaltet die Fußballabteilung des TV Straßdorf zum 37. Mal ihr traditionelles Dreikönigsturnier der aktiven Mannschaften in der Römerhalle Straßdorf (16.30 Uhr). Gespielt wird in drei Gruppen mit je vier Mannschaften. Neben Vorjahressieger Normannia spielen die SG Bettringen, TSV Bad

weiter
  • 320 Leser

Nur die Kickers verteidigen ihren Titel

Fußball, Normannia Indoor-Tage Die Große Gmünder Sporthalle war zwei Tage Austragungsort für hochklassigen Juniorenfußball mit Rundumbande. Auch wenn der FCN keinen Titel holte, waren die Verantwortlichen zufrieden.

Auch wenn die Gmünder Normannen sich als gute Gastgeber präsentierten und zwei Indoor-Titel nicht verteidigen konnten und gar keinen einzigen Turniersieg beim eigenen Turnier einfahren konnten, war Normannia-Jugendleiter Thomas Buchstab mit der Abwicklung der Indoor-Tage sehr zufrieden. „Wir haben zwei Turniertage mit sehr guten und sehr fairen

weiter
  • 418 Leser

Schach

30. Auflage des Staufer Open

Schach. Das Staufer-Open in Schwäbisch Gmünd wird vom 2. bis 6. Januar 2018 zum 30. Mal ausgetragen. Bisher wollen sechs Großmeister im Gmünder Stadtgarten mitspielen. Die Voranmeldungen deuten auf eine Teilnehmerzahl von zirka 400 hin. „Wenn es um die 400 Teilnehmer werden, sind wir hochzufrieden“, sagt Wernfried

weiter
  • 144 Leser

Sport in Kürze

Brend verteidigt Führung Schießen. In der Kreisliga Sportpistole hat der Tabellenführer SV Brend I durch einen 785:771-Heimsieg gegen den SV 1906 Gmünd I seine Tabellenführung verteidigen können. Elf Ringe dahinter auf Platz zwei liegt die SK Wißgoldingen III, die ihren Heimkampf mit 781:752 gegen die SG Hussenhofen I gewinnen konnte. Tabellendritter

weiter
  • 377 Leser

Vier neue Rekorde in der Großsporthalle

Leichtathletik Zehn Qualifikationen für die Landesmeisterschaften bei den Vereinsmeisterschaften der LG Staufen.

Nach der Premiere im vergangenen Jahr waren auch die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der LG Staufen ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Insgesamt starteten 144 Athletinnen und Athleten aller Altersklassen bei der zweiten Auflage in der Gmünder Großsporthalle, bei dem vor allem der rot-weiße Nachwuchs im Mittelpunkt stand. Mit starken Auftaktleistungen

weiter
  • 382 Leser

Dalferth pulverisiert SVG-Rekorde

Schwimmen, Deutsche Kurzbahnmeisterschaften Gmünder Schwimmer sorgen für eine Reihe persönlicher Bestleistungen im Berliner Europa-Sportpark. Gold für Ex-Gmünder Henning Mühlleitner.

Bei den deutschen Kurzbahnmeisterschaften im 25-m-Becken des Europa-Sportparks in Berlin gab es für die Teilnehmer des Schwimmvereins Gmünd unerwartet viele neue persönliche Bestzeiten und Vereinsrekorde.

Herausragend dabei Patrick Dalferth, der die jahrzehntelange Tradition erfolgreicher Gmünder Rückenschwimmer fortsetzte. Der 18-Jährige pulversierte

weiter
  • 5
  • 1363 Leser

Überregional (24)

„Die Angst-Strategie der Terroristen geht nicht auf“

Je weniger wir uns vor Anschlägen fürchten, desto eindrucksvoller demonstrieren wir unsere gesellschaftliche Stärke, sagt der Göttinger Professor für Psychiatrie Borwin Bandelow.
Herr Professor Bandelow, der Berliner Terror-Anschlag vor einem Jahr scheint die Deutschen nicht in Angst und Schrecken versetzt zu haben. Woran liegt das? Borwin Bandelow: Die ersten Terroranschläge in Europa, denken Sie an den November 2015 in Paris, haben uns noch heftig bestürzt und erschrocken, ja auch furchtsam zurückgelassen. Da war, auch in weiter
  • 439 Leser

„Einer unserer Säulenheiligen“

Florian David Fitz spielt Erich Kästner im Fernsehfilm „Kästner und der kleine Dienstag“. Beim Drehen hätte er sich beinahe das Rauchen angewöhnt.
Er ist ein Publikumsliebling und Frauenschwarm: Florian David Fitz (43), der mit der Serie „Doctor's Diary“ bekannt wurde und im Kino regelmäßig an der Seite von Stars wie Til Schweiger oder Matthias Schweighöfer zu sehen ist. Nun spielt er einen der berühmtesten deutschen Dichter: Erich Kästner (1899–1974). Das TV-Drama „Kästner weiter
  • 4
  • 842 Leser

„Mehr als ein Geschmäckle“

Im Untersuchungsausschuss „Zulagen“ gerät ein Zeuge unter Druck. Er hatte sich vor seiner Aussage mit anderen Zeugen getroffen. Nicht nur die Opposition zürnt.
Was wusste man im Wissenschaftsministerium über die rechtswidrigen Zulagen für Professoren der Verwaltungshochschule Ludwigsburg? Wann erfuhr die Hausspitze um Ministerin Theresia Bauer (Grüne) von den Vorgängen? Wie reagierte das Ministerium? Solchen Fragen geht seit Monaten ein Untersuchungsausschuss des Landtags nach. Gestern sollte ein Zeuge aus weiter

„Wir sind heute eine andere Organisation als früher“

GIZ-Chefin Tanja Gönner erklärt, warum die Themen Klimaschutz und Migration wichtig sind und die klassische Aufbauhilfe ergänzen.
Projekte in den armen und ärmsten Länder, aber auch in den Schwellenländer im Auftrag der Bundesregierung: Die bundeseigene Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt ist entscheidender Pfeiler der Entwicklungszusammenarbeit Deutschlands. Neben Klima- und Umweltschutz konzentriert sich das Unternehmen derzeit auf Flüchtlinge weiter

„Wir wurden alleingelassen“

Die Angehörigen lebten in den Monaten nach dem Anschlag im Ausnahmezustand. Sigrid Rheinsberg erfuhr erst nach drei Tagen Ungewissheit vom Tod ihrer Tochter.
Die Rheinsbergs aus Brandenburg sind eine große Familie, die weit verstreut ist. Wenn ein Mitglied etwas bewegt, tippt er es in die gemeinsame WhatsApp-Gruppe. Als die Bilder vom Terroranschlag in Berlin am Abend des 19. Dezember die Nachrichten bestimmen, schreibt Sigrid Rheinsberg: „Dorit und Janine – hoffentlich seid ihr heute nicht auf weiter
Kommentar Dieter Keller zur Entwicklung des Lehrstellenmarkts

Abgehängte Jugendliche

Bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle haben viele junge Leute gute Chancen, in ihrem Wunschberuf erfolgreich zu sein – wenn sie einen guten Schulabschluss haben und in der richtigen Region wohnen oder mobil sind. Dies gilt auch und gerade in Baden-Württemberg, wie der Ländermonitor der Bertelsmann-Stiftung zur beruflichen Bildung zeigt. Das weiter
  • 1163 Leser
Leitartikel Roland Müller zu Stuttgart 21

Augen zu und durch

Seriös berechnet“, „solide geplant“, „eine Jahrhundertchance“ – es ist schon eine Weile her, dass sich jemand getraut hat, so über Stuttgart 21 zu reden. Das milliardenschwere Bahnprojekt ist kein Gewinnerthema mehr für schmissige Politikerreden, es ist toxisch geworden – und S21-Fans zur raren Spezies. Wegducken weiter

Der goldene Riss

Das Denkmal für die Opfer vom Breitscheidplatz kommt zurückhaltend daher. Ein goldener Riss erinnert an die zwölf Toten, ihre Namen sind auf den Treppenstufen zur Gedächtniskirche eingraviert. Auf der obersten Stufe steht: „Zur Erinnerung an die Opfer des Terroranschlags am 19. Dezember 2016. Für ein friedliches Miteinander aller Menschen. In weiter
  • 490 Leser

Der Tod ist ein schöneres Leben

Die Bayerische Staatsoper zeigt Giacomo Puccinis „Il trittico“. Es sind Nahaufnahmen menschlichen Scheiterns: Ein Dreierpack aus Krimi, Tragödie und rasanter Groteske.
Sieht beklemmend aus, diese schwarze Röhre. Alles spielt sich in diesem dunklen Tunnel ab. Mord, Suizid, Erbschleicherei. Ein U-Bahn-Schacht? Ein Abwasserkanal? Eine Zeitschleuse? Schon eher. Denn wir sehen Menschen aus verschiedensten Epochen, von heute bis zurück ins Mittelalter, die im Nebel dort auftauchen und verschwinden. Manchmal dreht sich die weiter
  • 699 Leser

Die Akte Amri

Am vergangenen Donnerstag haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei in Berlin-Neukölln und Charlottenburg mehrere Wohnungen und ein Hotel durchsucht. Der Berliner Generalstaatsanwalt meldete, man habe „Beweismittel, insbesondere Datenträger sichergestellt“. Die Razzia richtete sich gegen vier Männer zwischen 18 und 21, die zum IS gehören sollen weiter
  • 367 Leser

Die Familie in fanatischen Zeiten

Nicol Ljubic verarbeitet in seinem Roman „Ein Mensch brennt“ die Geschichte Hartmut Gründlers.
Vor 40 Jahren hat sich der Anti-Atom-Aktivist Hartmut Gründler am Buß- und Bettag in Hamburg verbrannt. Das war sein letztes Aufbäumen gegen die Atomkraft-Politik der Regierung von Helmut Schmidt, der „Menschen wie Hartmut für grüne Spinner hielt“. Diese wahre Geschichte hat der Schriftsteller Nicol Ljubic für seinen Roman „Ein Mensch weiter
  • 604 Leser

Die politischen Konsequenzen

Seit den Anschlägen des 11. September 2001 war in Deutschland das Drängen der Sicherheitsbehörden nach Gesetzesänderungen nicht mehr so stark wie in den Monaten nach dem Terror vom Breitscheidplatz. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) fühlt sich bestätigt. Man habe „die Defizite im Fall Anis Amri analysiert“ und entsprechend reagiert, weiter
  • 367 Leser

Eine Muse namens Hopper

Stephen King und andere Autoren schreiben Geschichten zu Bildern des amerikanischen Künstlers.
Edward Hoppers Bilder erzählen Geschichten – und lassen Andere Geschichten erzählen. Der amerikanische Autor Lawrence Block, selbst ein hochdekorierter und höchst erfolgreicher Spannungsautor, hat 16 seiner Kollegen gewonnen, sich von Bildern Hoppers, jeder von einem anderen, zu neuen Geschichten inspirieren zu lassen. Ihre kurzen Short-Stories weiter
  • 719 Leser

Frauen viel schlechter abgesichert

In Deutschland haben männliche Rentner mehr als doppelt so hohe Einkünfte wie weibliche.
Teilzeitarbeit, Kindererziehung und die Pflege von Angehörigen haben für Frauen massive Auswirkungen auf ihre Alterseinkünfte aus Rente, betrieblicher und privater Vorsorge: Im Schnitt waren sie 2015 um 53 Prozent niedriger als bei Männern. Das zeigt eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler weiter
  • 981 Leser
Land am Rand

Fremdgehen von Tür zu Tür

Es gibt wunderschöne Adventskalender. Und es gibt solche voller öder Vollmilchschokolade. „Land am Rand“ lädt heute zum Türchen-Fremdgehen ein. Hübsch ist, was das Finanzministerium bietet. Hinter den Facebook-Türchen verbergen sich (erwartbar!) Zahlen. Etwa die 8,734 Kilo, die der Etatentwurf für den Doppelhaushalt 18/19 wiegt. Oder die weiter
  • 346 Leser
Kommentar Adelheid Wölfl zu Österreichs neuer Regierung

Grund zur Sorge

Es gibt ein österreichisches Sprichwort, das lautet: „Ois hoib so wüd.“ Alles halb so wild, bedeutet das. Es drückt allerdings mehr die Hoffnung aus, dass die Dinge nicht schief gehen, als es tatsächlich eine Analyse der Faktenlage darstellt. „Ois hoib so wüd“ meint eigentlich, dass man nicht so genau hinschauen will. „Ois weiter
  • 395 Leser

Grünes Licht für Neubau

Das Kabinett stimmt Spendenangebot in Heidenheim wohl zu.
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim bekommt einen Erweiterungsbau. Das grün-schwarze Kabinett stimmt nach Informationen der SÜDWEST PRESSE heute voraussichtlich einer entsprechenden Vorlage des Finanzministeriums zu. Damit nähme das Land ein Spendenangebot mehrerer lokaler Unternehmer, der Stadt und des Landkreises an. Der Bau weiter
  • 315 Leser

Hauptschüler gehen bei Suche nach Lehrstelle oft leer aus

Im Südwesten ist das Angebot überdurchschnittlich groß. Doch Jugendliche und Betriebe finden immer seltener zueinander.
Junge Leute haben in Baden-Württemberg gute Chancen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen – mit zwei Ausnahmen: Wer keinen oder nur einen Hauptschulabschluss hat, kämpft im bundesweiten Vergleich besonders häufig mit Problemen. Das gilt ebenso für Ausländer. Dies zeigt eine Studie des Soziologischen Forschungsinstituts der Universität Göttingen, weiter
  • 1215 Leser

Juncker ordnet sein Erbe

Im März 2019 endet die Amtszeit des Kommissionspräsidenten. Bis dahin soll eine neue EU stehen: einiger, stärker, sicherer. Das Arbeitsprogramm ist immens, der Widerstand ebenfalls.
Der Wirtschaftsaufschwung hat europaweit Fuß gefasst, und auch politisch läuft es wieder besser. „Europa hat jetzt ein Fenster der Gelegenheit – aber es wird nicht ewig offenbleiben“, mahnt Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Die Kommission ist mit ihrem alleinigen Gesetzesinitiativrecht Motor der europäischen Einigung, und Juncker weiter
  • 390 Leser

Letzte Ausfahrt Mainz

Die vier Niederlagen vor der Winterpause schmerzen. Im Pokal-Achtelfinale bleibt heute noch eine Chance, das Jahr erfreulicher zu beenden.
Am zweiten Spieltag nach der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga hat der VfB mit dem 1:0-Erfolg gegen Mainz 05 die mittlerweile extrem hilfreiche Heimserie begonnen. Nur dank insgesamt fünf Siegen und einem Unentschieden liegt die Mannschaft am Ende der Hinrunde noch knapp über den Abstiegsrängen. Gegen die Mainzer traf Holger Badstuber Ende August bei weiter
  • 388 Leser

Mesale Tolu aus U-Haft entlassen

Die Ulmer Journalistin kommt gegen Auflagen vorerst frei. Die Bundesregierung zeigt sich erleichtert. Am 26. April geht der Prozess weiter.
Nach mehr als sieben Monaten Untersuchungshaft in der Türkei kommt die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu frei. Am zweiten Verhandlungstag gegen Tolu hob das Istanbuler Gericht die Untersuchungshaft für die 33-jährige Deutsche und fünf weitere Inhaftierte auf. Tolu kommt nur unter strengen Auflagen frei: Sie darf die Türkei nicht verlassen weiter
  • 368 Leser

Tote auf der ersten Fahrt

Zwei Waggons des Zugs 501 der Eisenbahngesellschaft Amtrak stürzen südlich von Seattle auf eine Autobahn. Wenigstens sechs Menschen sterben.
Ein schweres Zugunglück im US-Bundesstaat Washington hat mindestens sechs Tote und dutzende Verletzte gefordert. Ein Schnellzug war um 7.30 Uhr morgens bei Tacoma, südlich von Seattle, aus den Schienen gesprungen, zwei Waggons stürzten auf die Autobahn Interstate 5. Es war die erste Fahrt des Schnellzuges. Verkehrsexperten sagten, er könne zu schnell weiter
  • 706 Leser

Update am Sternenhimmel

Wie gut kennen Sie sich am Sternenhimmel aus? Der Große und der Kleine Bär sind einfach, klar. Aber spätestens bei Hydra oder Perseus wird es schwierig. Und so richtig begeistern die alten Sternbilder keinen mehr. Griechische Mythologie ist out. Zeit für Neues! Das dachten sich Astronomen von der Universität Birmingham und definierten acht neue Sternbilder. weiter
  • 373 Leser

Zwischen Schneegestöber und heißen Sandstürmen

Sportler des Jahres sind Laura Dahlmeier und Johannes Rydzek. Das Beachvolleyball-Duo schafft den zweiten Coup in der Kategorie Mannschaft.
Ohne Ausdauer geht bei den Biathleten und bei den Kombinierern gar nichts. Ausdauer zum Feiern bei der Sportlerwahl 2017 im Baden-Badener Kurhaus hatten an diesem ereignisreichen Tag aber beide Vertreter dieser Wintersportdisziplinen nicht mehr. Die Titel-Erbin von Tennis-Star Angelique Kerber, Ausnahme-Biathletin Laura Dahlmeier, hatte um 12 Uhr noch weiter
  • 617 Leser

Leserbeiträge (4)

Erst vereinzelt etwas Schnee – ab Mittag ist es meist trocken

Am Mittwoch sind speziell am Vormittag noch einzelne kurze Schneeschauer möglich, nachmittags ist es dann (meist) trocken. Die Höchstwerte liegen bei 1 bis 3 Grad. Die ein Grad gibts auf dem Härtsfeld und Braunenberg, 2 werden es in Aalen, Ellwangen und Bopfingen. Die 3 Grad werden in Schwäbisch Gmünd erreicht.Donnerstag legt

weiter
  • 3
  • 1595 Leser

Weihnachtsfeier vom Gmünder AGV´63 im Barbarossakeller

Der Gmünder AGV´63 traf sich dieses Jahr zur Weihnachtsfeier im Barbarossakeller und verbrachte ein paar Stunden in geselliger Runde. Der Höhepunkt des Abends war eine kleine Zaubershow, wo mancher Trick die Zuschauer doch stark verblüffte. Im Hinblick auf die Jahresaktivitäten 2018 stand natürlich der Name des Veranstaltungsortes

weiter
  • 2
  • 1179 Leser
Lesermeinung

Zum Beleuchtungskonzept in der Stadt Aalen:

Blaues und weißes Licht während der Nachtstunden muss vermieden werden! Will das nicht die Köpfe der Planer, Entscheider und Installateure? Vor solch einem Unfug, ja vor so einer großen Dummheit, muss doch fachliche Beratung stattfinden? Kunstlicht in der Nacht muss so weit wie möglich reduziert werden. Sicherheitsaspekte sind natürlich zu beachten

weiter
  • 4
  • 473 Leser
Lesermeinung

Zur Regierungsbildung:

Auf der Fahrt nach Jamaika ist Frau Merkel vom Floß gefallen und kämpft jetzt ums Überleben.

Dabei haben ausgerechnet die Wirtschaftspartei FDP und ihr Vorsitzender Lindner mit einer fadenscheinigen Begründung, lieber gar nicht regieren, als falsch regieren, den Bruch der Jamaika-Verhandlungen zu verantworten. Nun sendet die Kanzlerin an die SPD Friedenszeichen,

weiter
  • 2
  • 444 Leser

inSchwaben.de (1)

Sicherheitslücke Fenster

Einbruchschutz Alarmgriffe für Fenster können schnell nachrüstet werden und sind auch für Mietwohnungen geeignet.

Berichte von Fachleuten etwa der Polizei und der Versicherungen zeigen: Immer wieder sind es dieselben Schwachstellen an Wohngebäuden, über die sich Einbrecher allzu leicht Zugang verschaffen können. Vor allem Fenster, Terrassen- und Balkontüren zählen zu diesen typischen Problemzonen rund ums Haus. Ältere Ausführungen ohne entsprechende einbruchhemmende

weiter
  • 637 Leser