Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 27. Dezember 2017

anzeigen

Regional (105)

Polizeibericht

5000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 60-jähriger Autofahrer verursachte am Dienstagabend einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Gegen 18 Uhr stand er mit seinem Nissan auf der Herlikofer Straße auf der Linksabbiegespur in Richtung Einhorntunnel. Da er die Spur wechseln wollte, setzte er sein Fahrzeug ein Stück zurück, wobei er

weiter
  • 854 Leser

Albverein blickt auf das neue Jahr

Wanderplan 48 Veranstaltungen geplant. Von der kleinen Wanderung bis zu mehrtägigen Ausfahrten.

Schwäbisch Gmünd. Pünktlich zum Jahresanfang konnte die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd im Schwäbischen Albverein den 500 Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit den Wanderplan für das Jahr 2018 vorlegen. Traditionsgemäß wird das Wanderjahr am 1. Januar um 14 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst beim Franz-Keller-Haus auf dem Kalten Feld eröffnet.

weiter
  • 299 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. In der Herlikofer Straße ereignete sich am Mittwochvormittag ein Auffahrunfall mit rund 300 Euro Schaden, als ein 29-jähriger BMW-Fahrer gegen 10 Uhr auf einen vor ihm stehenden VW auffuhr.

weiter
  • 721 Leser
Kurz und bündig

Der neue Stadtwerke-Kalender

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtwerke-Kalender 2018 ist da. Der neu aufgelegte Familienkalender kann ab sofort kostenlos im Kundenzentrum des Gmünder Versorgers, Bürgerstraße 5, abgeholt werden. Für das kommende Jahr bietet der Kalender viele Neuigkeiten, Rezepte für leckere Gerichte und erfrischende Getränke, übersichtliche Kalenderblätter für die Termine

weiter
  • 144 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Von einem Tankstellengelände kommend, fuhr eine 47-jährige Frau am Dienstagnachmittag mit ihrem Mitsubishi auf die Eutighofer Straße ein. Dabei übersah sie den Skoda einer 55-Jährigen und streifte ihn gegen 15.30 Uhr. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro.

weiter
  • 708 Leser

Ideen für die perfekte Hochzeit

Messe Heiraten leicht gemacht mit Ideen der Hochzeitsmesse im Prediger am 6. Januar.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 6. Januar, findet die von der Tagespost präsentierte Hochzeitsmesse Schwäbisch Gmünd zum dritten Mal im Prediger statt.

38 Aussteller präsentieren auf der Hochzeitsmesse im Prediger Schwäbisch Gmünd ihre Ideen und Angebote für den schönsten Tag im Leben. Mit der Hochzeitsplanung ins neue Jahr zu starten, ist natürlich

weiter
  • 601 Leser

Jubiläum bei der KAB in Herlikofen

Vereine Langjährige Mitglieder geehrt. Präses Pfarrer Johannes Waldenmaier unterstreicht Bedeutung.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Bei der Adventsfeier der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Herlikofen wurde auch gleichzeitig deren 60-jähriges Jubiläum gefeiert. Im Rahmen der Feier wurden Olga Groß für 40 Jahre, die Gründungsmitglieder Anton Fauser, Ottmar Groß und Hermann Sachsenmaier für 60 Jahre Mitgliedschaft in der KAB Herlikofen geehrt.

weiter
  • 300 Leser
Polizeibericht

9000 Euro Schaden

Mögglingen. Ein 28-jähriger Ford-Fahrer musste am Montag gegen 14 Uhr auf der B 29, kurz vor Ortsbeginn Mögglingen, anhalten. Ein 52-Jähriger erkannte dies laut Polizei zu spät und fuhr mit seinem Peugeot auf. Es entstand ein Schaden von rund 9000 Euro, beide Autofahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 1199 Leser
Polizeibericht

Gebäude beschmutzt

Essingen. Zwischen Heiligabend und dem ersten Weihnachtsfeiertag beschmutzten und zerkratzen Unbekannte ein Gebäude in der Benzstraße in Essingen, teilt die Polizei mit. Der Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Hinweise bitte ans Polizeirevier Aalen: (07361) 5240.

weiter
  • 994 Leser

Bildung In die Parkschule reinschnuppern

Essingen. Die Gemeinschaftsschule in Essingen lädt alle interessierten Eltern und Schüler ein, an einem Vormittag die besondere Unterrichtsweise der Lerngemeinschaft Parkschule Essingen zu erleben und das Schulgebäude, die Klassenzimmer und die Mensa kennenzulernen.

Termine sind ab 10. Januar jeweils mittwochs. Anmeldung im Sekretariat bei unter der

weiter
  • 188 Leser

Infoabend Was neu ist an der Düngeverordnung

Mögglingen. Seit Mitte des Jahres ist eine überarbeitete Fassung der Düngeverordnung in Kraft. Um über die neuen Bestimmungen zu informieren, bieten das Landratsamt, der Maschinenring Ostalb und der Milchviehberatungsdienst Ostalb eine Informationsveranstaltungen an: Am Freitag, 19. Januar, um 14 Uhr im Gasthof Reichsadler in Mögglingen. Um Anmeldung

weiter
  • 1061 Leser

Jahresausklang in Braighausen

Schule Dank an die Theatercrew aus Braighausen auf dem Amalienhof, die für die Schüler der Limesschule Mögglingen und der Laubenhartschule Bartholomä eine Sondervorstellung mit dem Stück „Morgen Findus wird’s was geben“ gab. Zum Abschluss gab es ein gemeinsames Weihnachtsliedsingen.Foto: privat

weiter
  • 940 Leser

Johanniter sammeln

Spendenaktion „Weihnachtstrucker“ für Projekte in Südosteuropa.

Heubach Die Johanniter baten Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln zu spenden. Die Päckchen werden von ehrenamtlichen Helfern an notleidende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung in Südosteuropa verteilt.

Eine Aktion, die auch die Mitarbeiter der

weiter
  • 284 Leser

Karten fürs Wasser mit Geschmack

Heubach. „Durchbruch – Tanz zum Mittelpunkt der Welt“, so lautet das Motto des Heubacher Elektrofestivals „Wasser mit Geschmack“ (WMG) im kommenden Sommer am Samstag, 25. August, in der Stellung unterm Rosenstein. „Gemeinsam mit Euch durchbrechen wir die Erdoberfläche und reisen hindurch in Richtung des Erdkerns“,

weiter
  • 387 Leser

Ministranten gestalten Krippenfeier in Lautern

Kirche Viele Besucher in der Mariä-Himmelfahrtskirche beim traditionellen Krippenspiel an Weihnachten.

Heubach-Lautern. Die Krippenfeier in der Mariä-Himmelfahrtskirche in Lautern an Heiligabend war sehr gut besucht. Die Ministranten spielten traditionell das Krippenspiel. Die Geschichte: Drei Enkel warten ungeduldig bei der Oma auf die Bescherung. Die Oma nimmt die Enkel mit auf den Dachboden und durch das Schlagen mit einem Stock auf den Boden, finden

weiter
  • 622 Leser

Die zehn Kostüme für Evita

Musical Die „Evita“-Hauptdarstellerin Agneta Hanappi probt nun jedes Wochenende in Schwäbisch Gmünd. Premiere schon am Freitag, 2. Februar.

Schwäbisch Gmünd

Ihr roter Koffer steht jetzt an jedem Wochenende in Schwäbisch Gmünd. Die Schauspielerin und Musical-Darstellerin Agneta Hanappi lässt dann Familie und Engagement in Düsseldorf zurück, um sich ganz in die Rolle der Evita zu vertiefen. Sie fiebert wie alle weiteren Mitwirkenden des Kolping-Musiktheaters dem Premiereabend am Freitag,

weiter
  • 419 Leser

Umgekehrter Adventskalender

Spenden Friseur-Kunden gaben für Obdachlosenhilfe der Caritas und für die Kinderklinik.

Schwäbisch Gmünd. „Ich bin überwältigt, wie viel es ist“, sagt Dr. Achim Lenz, Oberarzt der Kinderklinik im Stauferklinikum. Er und Dirk Holzmann von der Obdachlosenhilfe der Caritas empfingen viele Spenden vom „Umgedrehten-Adventskalender-Fenster“ des Gmünder Friseursalons Hofielen. Statt jeden Tag ein Türchen zu öffnen und

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Jahresausklang-Stammtisch

Iggingen. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Iggingen lädt m Freitag, 29. Dezember, ab 19 Uhr zum Jahresausklang Gartenstammtisch im Obsthäusle in Iggingen-Schönhardt ein. Die Fachwarte des OGV werden versuchen, alle Fragen rund um den Garten zu beantworten. Kommen können alle Interessierten – ganz gleich, ob sie Mitglied im OGV oder nicht. Eine Anmeldung

weiter
  • 347 Leser

Das „liebste Bild“ gewonnen

Leinzell Drei Besucher der Ausstellung des Fotoclubs Zoom ‘84 freuen sich über den Gewinn ihres „liebsten Bildes“. Es sind (v.l.) Ursula Brinning, mit „Gmünd“ von Peter Maihöfer, Franz Rauberger mit „Farbenspiel“ von Andreas Ostertag. Das Bild „Libelle“ von Michael May hält Bürgermeister Ralf Leischner

weiter
  • 784 Leser

Schüler sammeln für die Tafel

Spendenaktion Großes Echo auf den Aufruf der Schülermitverantwortung (SMV) am Franziskus Gymnasium.

Mutlangen. Über 30 bis zum Rand gefüllte Kartons mit zahlreichen Artikeln für den täglichen Bedarf konnten die Schülerinnen und Schüler des Franziskus Gymnasiums voller Freude an den Gmünder Tafelladen übergeben.

Ganz im Sinne des Namensgebers der Schule, des Heiligen Franziskus, welcher stets die Barmherzigkeit gegenüber seinen Mitmenschen verkörperte,

weiter
  • 301 Leser

Was den Igeln zu schaffen macht

Tierhilfe In der Gögginger Auffangstation kämpft Elke Wengert nicht nur mit Tieren, die Opfer des Straßenverkehrs wurden. Auch sonst haben es die stacheligen Gesellen nicht leicht. Von

Göggingen

Erst öffnet er gnädig seinen Stachelpanzer, dann leckt er ihr dankbar die Hand – und am Ende beißt der verschmuste Kerl ihr auch noch aus lauter Liebe „zärtlich“ in den Finger: So viel Zuneigung ist der Igel-Mama dann doch ein bisschen zu dick aufgetragen und lachend wird das Stacheltier wieder in seine Kiste zurückverfrachtet.

weiter
  • 5
  • 511 Leser

Was im Leben wirklich zählt

Leinzell 21 Kinder aus der katholischen Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell spielten die Geschichte des kleinen Hirten mit dem großen Räuber während der Krippenfeier in der St- Georgkirche in Leinzell. Dabei half ein kleiner Hirte dem großen Räuber das Wunder der heiligen Nacht zu verstehen. An der Krippe wurde dem Bösewicht klar, was wirklich zählt

weiter
  • 250 Leser

Dank enger Kooperation erfolgreich

Geschäftsjahr 2017 Deutliches Wachstum beim Umsatz und Ergebnis der Aalener Unternehmensgruppe Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH und Alfing Montagetechnik GmbH. Standort in Mexiko wird ausgebaut.

Aalen-Wasseralfingen.

Trotz des enormen Wettbewerbsdrucks in den internationalen Märkten haben die in einer Holding zusammengefassten Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH (AKS) und Alfing Montagetechnik GmbH (AMT) 2017 ihren Erfolgskurs fortgesetzt. „Wir verzeichnen ein deutliches Umsatzplus und ein gutes Ergebnis“, freuen sich die Geschäftsführer

weiter
  • 1
  • 2566 Leser

Joehle verläßt Hartmann AG Ende 2018

Personalwechsel Der Vorstandsvorsitzende will aus persönlichen Gründen seinen Vertrag nicht über 2018 hinaus verlängern.

Heidenheim. Eine große Überraschung meldet nach eigenen Recherchen die „Heidenheimer Zeitung“: Andreas Joehle (56) wird das Medizinunternehmen Paul Hartmann AG zum 31. Dezember 2018 verlassen. Der Vorstandsvorsitzende wird seinen Vertrag nicht verlängern, er begründet seinen Abschied mit privaten Gründen; seine Familie lebt in der Schweiz.

weiter
  • 3529 Leser
Kurz und bündig

Preis-Skat im „Clochard“

Schwäbisch Gmünd. Die Schachfreunde Waldstetten 1982 veranstalten am Freitag, 29. Dezember, in der Kneipe „Le Clochard“ im Gmünder City-Center einen Preis-Skat. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise. Gespielt wird nach der deutschen Skatwettspielordnung. Das Startgeld beträgt zehn Euro.

weiter
  • 299 Leser

Tempo 80 auf der B 29 bei Endersbach

Verkehr Die Schutzplanken wurden umgerüstet. Tempo 80 gilt bis Mitte Januar, weil der Beton aushärten muss

Schwäbisch Gmünd. Zwischen den Anschlussstellen Beinstein/Endersbach und Endersbach/Beutelsbach auf der Bundesstraße B 29 wurden in den vergangenen Wochen die Schutzplanken auf den Mittelstreifen umgerüstet. Der erste Abschnitt der Umrüstungsarbeiten wurde wie geplant am vergangenen Mittwoch, 20. Dezember, abgeschlossen. Insgesamt wurden bei den Arbeiten

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

„Der Vogelhändler“ in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Mit der weltberühmten Operette „Der Vogelhändler“ gastiert das Operettentheater Salzburg am Donnerstag, 11. Januar, um 20 Uhr im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten. Dirigentin Katalin Doman übernimmt die musikalische Leitung des Abends. Eintrittskarten ab 17 Euro (ermäßigt 8,50 Euro) und das Spielzeit-Heft des Kulturbüros gibt es beim

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

„Richtfest“ im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Single-Haushalt und Kleinfamilien-Eigenheim: Lutz Hübners Komödie „Richtfest“ mit dem Landestheater Tübingen steht am Mittwoch, 17. Januar, um 20 Uhr im Gmünder Stadtgarten auf dem Spielplan. Um 19.15 Uhr findet eine Einführung statt. Eintrittskarten ab 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) und das Spielzeit-Heft sind erhältlich beim

weiter
  • 323 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Fazile Kadrija, zum 70. Geburtstag

Claus-Heinz Kemmelmeier, zum 70. Geburtstag

Rosemarie Ratius, zum 70. Geburtstag

Heubach

Maria Baum, zum 80. Geburtstag

Günter Teubner, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 513 Leser

Ein Leben fürs Theater und die Literatur

Nachruf Doris Jannausch starb im Alter von 92 Jahren. Autorin vieler Bücher und Guten-Morgen-Glossen dieser Zeitung.

Ruppertshofen-Birkenlohe. Schauspielerin auf Bühnen von Berlin bis Stuttgart, 150 Bücher für Kinder und Erwachsene, hunderte Guten-Morgen-Glossen in der GT und SP: Doris Jannausch war ein viel beschäftigtes Multitalent. Jetzt ist sie im Alter von 92 Jahren gestorben.

Doris Jannausch sprach gerne von zwei Etappen in ihrem Leben. Die Schauspielerei war

weiter
  • 496 Leser

Es bleibt bei zwei Bewerbern

Bürgermeisterwahl In Durlangen lässt der Wahlausschuss am Abend den Amtsinhaber Dieter Gerstlauer und den Beamten im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst Wilfried Kramer als Kandidaten zu.

Durlangen

Es bleibt bei Zweien: Als Ausschussvorsitzende Susanne Rothaupt um Punkt 18 Uhr am Mittwoch den Briefkasten öffnet, ist dieser genau so leer wie das Postfach zum Thema Bürgermeisterwahl am letzten Bewerbungstag. Damit kann der Wahlausschuss feststellen, dass es zwei Kandidaten gibt, die sich um den Chefsessel im Durlanger Rathaus bewerben:

weiter
  • 737 Leser

Eine kleine Bücherei auf dem Hardt?

Angebot Der Verein „Starkes Hardt“ will auf dem Falkenbergplatz einen öffentlichen Bücherschrank aufstellen.

Schwäbisch Gmünd. In einigen Städten gehören sie längst dazu: öffentliche Bücherschränke, an denen man sich nach Herzenslust etwas herausgreifen kann zum Schmökern. Oder Literatur, die man zu Hause nicht mehr benötigt, hineinstellen kann. In Gmünd steht ein solcher Schrank bereits im Spitalhof. Nun soll ein weiterer hinzukommen. Und zwar auf dem Hardt.

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum neuen Jahr

Schwäbisch Gmünd. Das „Hohenstaufen-Ensemble“ mit den Schwestern Rahel Maria Rilling (Violine) und Sara Maria Rilling (Viola) sowie Tilman Hussla (Violine) und Joel Marosi (Violoncello) gastiert auf Einladung des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 20. Januar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Prediger Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 316 Leser

Zahl des Tages

10

Kostüme braucht Evita für den Auftritt im gleichnamigen Musical, inszeniert vom Kolping-Musiktheater. Am 2. Februar ist Premiere. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 388 Leser
Guten Morgen

Eine teure Bescherung

Jan Sigel über eine irrwitzige Stromrechnung in Milliardenhöhe.

Die alljährliche Stromrechnung kommt ins Haus geflattert – ein kurzer Blick auf die vielen Zahlen und Abkürzungen. Na ja, wird schon stimmen …, oder? Im Falle einer 58-jährigen US-Amerikanerin sollte das zumindest hinterfragt werden. Als sie nämlich ihre Stromrechnung öffnet, steht dort dieser zu bezahlende Betrag: 284 460 000 000 US-Dollar.

weiter
  • 180 Leser

Gottesdienst am Franz-Keller-Haus

Schwäbisch Gmünd. Der Neujahrsgottesdienst auf dem Kalten Feld hat Tradition und ist jedes Jahr für viele Besucher eine Wanderung wert. Der ökumenische Gottesdienst mit Pfarrer Harald Carl und Diakon Herbert Baumgarten beginnt am Montag, 1. Januar, um 14 Uhr beim Franz-Keller-Haus. Pfarrer Harald Carl wird in seiner Predigt auf die neue Jahreslosung

weiter
  • 225 Leser

Silverster-Sperrzeiten

Schwäbisch Gmünd. Wie das Landratsamt mitteilt, ist die Sperrzeit für erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Schank- und Speisegaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten in der Nacht zum Neujahrstag, 1. Januar, aufgehoben. In Spielhallen beginnt die Sperrzeit jedoch um 0 Uhr und endet um 6 Uhr.

weiter
  • 449 Leser

Temo-Markt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Der Temo-Markt in der Hofstatt hat bis 8. Januar geschlossen. Viele Produkte stammen aus Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.

weiter
  • 317 Leser

Weihnachtsklänge und Gespräche

Tradition Zum Singen unterm Weihnachtsbaum traf man sich auf dem Dorfplatz in Zimmern. Eine Abordnung des Musikvereins Cäcilia Hussenhofen und die Chöre des Sängerkranzes Zimmern musizierten. Die zahlreichen Zuhörer labten sich bei guten Gesprächen mit Punsch und Glühwein. Foto: privat

weiter
  • 362 Leser

Zahl des Tages

18

Jahre alt muss mindestens sein, wer jetzt Kleinfeuerwerk kaufen, aufbewahren und in der Silvesternacht abfeuern möchte. Für Kleinfeuerwerk verwenden Fachleute auch die Bezeichnung „Pyrotechnik der Klasse zwei“ oder „F2“. Dazu können beispielsweise Raketen, Batterien, Verbundfeuerwerke, Römische Lichter und Knallkörper zählen.

weiter
  • 860 Leser

AOK würdigt langjährig Beschäftigte

Dienstjubiläen 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 420 Jahren Erfahrung gefeiert.

Aalen. „In unserer schnelllebigen Zeit ist es immer seltener, dass Mitarbeiter über Jahrzehnte beim gleichen Arbeitgeber tätig sind. Bei der AOK gehört das aber zur Unternehmenskultur“, sagt AOK-Geschäftsführer Josef Bühler. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK Ostwürttemberg brachten es auf insgesamt 420 Jahre geballte AOK-Erfahrung.

weiter
  • 2676 Leser

Landwirte hoffen auf Unterstützung

Politik Christdemokraten und Kreisbauernverband wollen gemeinsam hohe Standards in der Landwirtschaft halten.

Essingen. Wie lässt sich die Zukunft der Landwirtschaft auf der Ostalb sichern? Darüber haben die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands des Kreisbauernverbandes und des Kreisvorstands der Christdemokraten im Essinger Gasthof „Sonne“ diskutiert. CDU-Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Roderich Kiesewetter sprach sich für eine

weiter
  • 704 Leser

800 Besucher und 80 Quilt-Werke

Verein Jahresabschluss der Kapitelsquilter in Schwäbisch Gmünd mit Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr.

Schwäbisch Gmünd. Das Jahr 2017 geht für die Schwäbisch Gmünder Kapitelsquilter wieder als ein ereignisreiches in ihre Vereinsgeschichte ein. Ihre monatlichen Treffen waren geprägt von den Vorbereitungen für ihre Ausstellung Anfang November – sollte diese doch wieder etwas Besonderes werden. Spannend für die Kapitelsquilter waren auch ihre Ausfahrten

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Archiv Nagel im „Bunten Hund“

Schwäbisch Gmünd. Im Archiv Nagel schlummert Vieles. Fast alles hat mit Musik zu tun, doch es gibt auch oft Überraschungen zu erleben. Was könnte es also Besseres geben zwischen den Jahren, als sich mal wieder die Herren Nagel, Kehrle und Winger im „Bunten Hund“ in Gmünd anzusehen? Beginn ist am Freitag, 29. Dezember, um 20 Uhr. Der Eintritt kostet

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Elke-Gelhardt -Trio tritt auf

Schwäbisch Gmünd-Rehnehof. „In einem Moment“ heißt das zweite Album der Sängerin und Songwriterin Elke Gelhardt. Musikalisch wird sie von ihrem Mann Frank Gelhardt und Thomas Buyer unterstützt. Das Trio präsentiert am Freitag, 29. Dezember, die Kompositionen, die aus einer Mischung aus zeitgemäßem Pop, Soul und Jazz bestehen. Beginn ist im Forum Schönblick

weiter
  • 304 Leser

Junge Musiker begeistern

Musik Scheffold-Gymnasium tritt beim traditionsreichen „Adventus Domini“ mit Chören und Orchester auf.

Schwäbisch Gmünd. Der traditionsreiche „Adventus Domini“ des Scheffold-Gymnasiums fand in der katholischen Kirche St. Cyriakus in Bettringen statt. Unter der Leitung von Diana Magg und Winfried Butz brachten die Chöre, Solisten und das Orchester adventliche und weihnachtliche Literatur zu Gehör.

Unter der Leitung von Winfried Butz eröffnete

weiter
  • 909 Leser
Kurz und bündig

Neuer Kurs: Sturzprophylaxe

Schwäbisch Gmünd. Das Deutsche Roten Kreuz in Gmünd beginnt einen neuen Kurs zur Sturzprophlyaxe. Viele leiden gerade im höheren Alter unter einer eingeschränkten Beweglichkeit. Der zehnteilige Kurs unterstützt gangunsichere Personen, die unter Orientierungs- und Wahrnehmungsstörungen leiden, aber auch all diejenigen, die aktiv altersbedingten Stürzen

weiter
  • 114 Leser

Die Idee des Begegnungscafés wächst

Integration Der Verein „Begegnung der Kulturen“ hat im Mühlbergle mit der Einrichtung eines Kulturlokals begonnen. Dort sollen sich Gmünder aus aller Welt austauschen können.

Schwäbisch Gmünd

Die Idee wächst. Die Zahl derer, die sie unterstützen, auch. Aus den neun Frauen, die sich im Oktober 2015 auf den Weg gemacht haben, ein Kulturcafé im Mühlbergle auf die Beine zu stellen, sind inzwischen 15 geworden. Und weitere, die sich für das Projekt interessieren. Britta Wertner-Penteker, Veronica Sattler de Cardenas, Carola

weiter
Tagestipp

Lauras Stern

Lauras Stern von Klaus Baumgart ist eine poetische Geschichte. Laura lebt mit ihren Eltern und dem kleinen Bruder Tommy in einer Großstadtwohnung. Eines Abends, kurz vorm Einschlafen, beobachtet sie, wie ein kleiner Stern vom Himmel auf die Straße vor ihr Haus fällt. Laura hebt ihn auf und gewinnt in diesem kleinen Stern einen wundervollen Freund.

weiter
  • 311 Leser

Botschamberle und Zwirbelbart

Schlossmuseum Die Puppenstuben-Ausstellung ist Panoptikum und Zeitreise in einem. Das ist gerade jetzt in der Weihnachtsferienzeit einen Ausflug wert.

Ellwangen

Genau hinsehen. Ganz genau! Es lohnt sich. Wer ins Schlossmuseum Ellwangen geht – was sich in diesen Tagen ja anbietet, geöffnet ist auch Silvester und Neujahr – sollte sich viel Zeit nehmen, denn die Exponate sind ebenso sehenswert wie vielfältig. Um die Feiertage herum dürften neben den historischen Krippen vor allem die vielen

weiter

Spenden machen die Mühe wett

Weihnachtsmarkt Vier rotarische Clubs übergeben 11 500 Euro an fünf soziale Einrichtungen.

Schwäbisch Gmünd. Die Mühe an 27 arbeitsreichen Zehn-Stunden-Tagen auf dem Weihnachtsmarkt hat sich gelohnt: Die vier rotarischen Clubs haben in ihrer neuen Hütte 11 500 Euro Erlös erzielt. Eine solche Aufgabe sei nur deshalb zu stemmen, weil die beteiligten Clubs – der Rotary Club Schwäbisch Gmünd, der Rotary Club Gmünd Rosenstein, der Inner

weiter
  • 234 Leser

Streicheleinheiten, Musik und Eierlikör gegen Angst vor Böllern

Silvester Wie Halter von Alpakas, Hühnern, Pferden und Hunden ihre Tiere durch die lauteste Nacht des Jahres bringen.

Schwäbisch Gmünd

Was vielen Menschen Freude bereitet, löst bei einigen Tieren Angst aus: Böller an Silvester. Denn etliche Tiere sind uns Menschen mit ihrem Gehör weit überlegen und entsprechend schreckhaft.

Hühner etwa können derart in Panik geraten, dass die Gefahr besteht, „sie rennen sich gegenseitig über den Haufen und ersticken“,

weiter
  • 5
  • 756 Leser

Mit Spaß ins neue Jahr

Feuerwerk An diesem Donnerstag beginnt der Verkauf. Wie Knaller gelingen.

Aalen

Das neue Jahr traditionell mit einem bunten Feuerwerk und Krachern begrüßen: Viele Menschen auf der Ostalb feiern so Silvester. In den Geschäften sind die Utensilien dafür schon hergerichtet. Denn der Verkauf von sogenannten Kleinfeuerwerken darf an diesem Donnerstag beginnen. Für den Erwerb und das Abbrennen gelten strenge Regeln. Und damit

weiter
  • 1092 Leser

Auwärter triumphiert

Kleintierzucht Lorcher Züchter überzeugt bei der Bundeskaninchenschau.

Lorch. Lorch hat einen deutschen Meister. Joachim Auwärter vom Kleintierzuchtverein Z97 Lorch sicherte sich den Titel bei der Bundeskaninchenschau in Leipzig in der Rasse Kleinchinchilla. Insgesamt waren 284 Einzeltiere und somit 71 Sammlungen à vier Tiere in dieser Rasse ausgestellt. Die besten davon gehörten Joachim Auwärter, der mit insgesamt 387

weiter
  • 201 Leser

Die Königskette bleibt in der Familie

Schießen Hannes Reinert gewinnt beim Königsschießen der Schützengilde Waldhausen und nimmt seinem Bruder den Titel ab. Bei den Vereinsmeisterschaften und dem Pokalschießen überzeugt ein anderes Vereinsmitglied.

Lorch-Waldhausen

Zwei Jahre lang durfte sich Michael Reinert Schützenkönig nennen. Nun musste er seinen Titel abgegeben. Und zwar an seinen Bruder Hannes Reinert, der sich beim Königsschießen der Schützengilde Waldhausen durchsetzen konnte. Jeder Teilnehmer durfte bei diesem Wettschießen zwei Schüsse abgeben, wobei der bessere gewertet wurde –

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Märchen aus 1001 Nacht

Waldstetten. Das Studio „Haargeomantie“ mit Inhaberin Iris Weber lädt zu einem Erzählabend zum Thema Märchen aus 1001 Nacht, „Aladdin und die Wunderlampe“. Alle Interessierten sind eingeladen, am Samstag, 6. Januar, um 20 Uhr an der Reise in den Orient teilzunehmen. Um Anmeldung unter der Telefonnummer (07171) 42204 wird gebeten.

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Gemeindeverwaltung Waldstetten-Wißgoldingen lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang am Samstag, 6. Januar, in die Kaiserberghalle nach Wißgoldingen ein. Beginn ist um 17 Uhr.

weiter
  • 598 Leser

Sportlich ist noch Luft nach oben beim TSV Lorch

Jahresschlussfeier Die Tischtennisabteilung blickt auf ein weitestgehend erfolgreiches Jahr 2017 zurück.

Lorch. Die Tischtennisabteilung des TSV 1884 Lorch ist mit ihrem bisherigem Saisonverlauf weitgehend zufrieden. Das wurde auf der diesjährigen Jahresabschlussfeier der TSV-Abteilung deutlich.

Zunächst berichtete Mannschaftsführer Willi Aichholz den anwesenden Vereinsmitgliedern, dass die dritte Tischten nis-Herrenmannschaft mit ihrem bisherigen Abschneiden

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsferien der Bücherei

Waldstetten. Die katholische öffentliche Bücherei in Waldstetten ist über die Weihnachtsferien bis einschließlich Sonntag, 7. Januar, geschlossen. Ab dem 8. Januar gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

weiter
  • 412 Leser

Rembold: „Sie sind unsere Leistungsträger“

Tradition Waldstettens Bürgermeister besucht Seniorinnen und Senioren in St. Johannes.

Waldstetten. Waldstettens Schultes Michael Rembold besucht in der Vorweihnachtszeit stets alte, kranke sowie vom Schicksal gebeutelte Bürger. Den Anfang machte Rembold im Seniorenzentrum St. Johannes, in dem er mit den Bewohnern Weihnachtslieder sang und jedem ein Geschenk, überreichte. Dabei betonte er, dass die Senioren „unsere Leistungsträger“

weiter
  • 223 Leser
Der besondere Tipp

„Älles für d’Katz“

Am Samstag, 30. Dezember, sowie am Freitag, 5. Januar, lädt die Theaterspielgruppe des Musikvereins Herlikofen unter der Regie von Walter Spohn zu zwei Theateraufführungen in die Gemeindehalle Herlikofen ein. Beginn der beiden Theateraufführungen ist jeweils um 19.30 Uhr. Saalöffnung ist um 18 Uhr. Das Stück „Älles für d’Katz“ ist

weiter
  • 165 Leser

„Da müssten wir ohnehin ran“

Sanierung Bartholomäs Bürgermeister Thomas Kuhn über die Pläne der Verwaltung, vom Rathaus ins Dorfhaus umzuziehen, warum das aus seiner Sicht nötig ist und über die Beteiligung der Bürger.

Bartholomä

Dorfhaus, Schule, Rathaus: Drei Gebäude in Bartholomä, bei denen sich im kommenden Jahr einiges ändern wird. Manche dieser Veränderungen sind schon sichtbar. Der teilweise Abbruch und die Sanierung der Laubenhartschule ist größtenteils abgeschlossen. Im Frühjahr soll die Bücherei aus dem Dorfhaus in die Schule ziehen. Und das Dorfhaus umgebaut

weiter
  • 477 Leser

Silvesternacht Sperrzeitregelung geändert

Aalen. Für Sperrzeiten in der diesjährigen Silvesternacht gibt es neue gesetzliche Regelungen. Laut Mitteilung aus dem Landratsamt des Ostalbkreises ist die Sperrzeit für erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Schank- und Speisegaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten in der Nacht zum Neujahrstag, dem 1. Januar 2018, aufgehoben. In Spielhallen

weiter
  • 1562 Leser

Mit dem Rad zur Arbeit belohnt

Preis Vom 1. Mai bis 31. August 2017 lief die AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Vom Landratsamt Ostalbkreis nahmen 19 Beschäftigte in fünf Teams teil. Anne Nitschke von der Kontaktstelle Frau und Beruf ist die Gewinnerin. Frank Rehor überreichte ihr im Landratsamt den Preis: ein SIGMA Komplett-Set Cube-Beleuchtung plus Fahrradcomputer.

weiter
  • 1
  • 2682 Leser

Spende an Kinder- und Jugendhospizdienst

Malteser Mit 1 000 Euro unterstützen Andrea Klungler und Michael Herrmann aus Riesbürg das Engagement des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes Ostalb und Heidenheim. Mit einer Spendenurkunde bedankte sich Geschäftsführer Markus Zobel (Bildmitte) im Namen der Malteser. Foto: privat

weiter
  • 1989 Leser

Sprechtag für Freiberufler

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg bietet kostenlose Sprechtage für Freiberufler an. Der nächste Termin ist am Dienstag, 30. Januar, in der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim.

Die kostenlosen Sprechtage für Freiberufler organisiert die IHK Ostwürttemberg gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB). Damit sollen Existenzgründer einen Ansprechpartner

weiter
  • 318 Leser

Delta Logic spendet für die Herzenswege

Soziales Die Schwäbisch Gmünder Firma unterstützt das Projekt Herzenswege mit einer 1000-Euro-Spende.

Schwäbisch Gmünd. Jeder Euro Spendengeld für das Schwäbisch Gmünder Projekt Herzenswege, das Senioren helfen soll, wieder ein bisschen Glück, ein bisschen Teilhabe am Leben, ein Stück materielle Sicherheit zu geben, ist wie ein Stück Glück. Da sind sich die Macher der Herzenswege und die Spender einig.

So bedeuten auch die 1000 Euro der Firma Delta

weiter
  • 447 Leser

Licht mit Musik und Worten bereitet

Musik Das Männerchorensemble Cantate Domino und das Blechbläserquintett Swabian Brass gestalten ein Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins Blindenheim.

Schwäbisch Gmünd

Die Türen der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd öffneten sich zum gemeinsamen Benefizkonzert für den Förderverein Blindenheim. Ergänzt wurden die adventlichen und vorweihnachtlichen Weisen durch besinnliche Worte von Dekanin Ursula Richter, die das Thema „Von der Finsternis ins Licht“ in eindringlicher Weise herausstellte.

weiter
  • 331 Leser
Freizeit verlost zehn Karten für das Theaterbrettle

Am Samstag 13.01.18 startet das Theaterbrettle ins neue Jahr mit dem tollen Lustspiel „Oin Joghurt für zwoi“ für alle die nicht mehr so spät aus dem Haus wollen! Sonderbeginn an diesem Abend ist 18.00 Uhr!

Amadeus Fischer muss abnehmen! Da hilft nur eins: eine Diätklinik. Aber leider fehlt es Fischer an Durchhaltevermögen; und so entwickelt

weiter
  • 278 Leser

Die Wucht des Blechs

Barfuß und in Lederhosen, zügellos und virtuos, das ist LaBrassBanda, eine der wohl ungewöhnlichsten Blaskapellen Deutschlands. Und eine der Erfolgreichsten.Die sieben Musiker vermengen bayerische Volksmusik, Reggae, Brass und Ska-Punk zu einem einzigartigen Sound, der sofort in die Beine geht und Generationen vereint. 2007 von Studenten des renommierten

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für die Black Gospel Angels

Gänsehaut

Wenn sie einen ihrer zu Herzen gehenden Songs anstimmen, ist Gänsehaut garantiert! Die von den beiden Stars Queen Yahna und Rose Watson angeführten Black Gospel Angels bilden einen der besten Gospel-Chöre der Welt. Seit Jahren begeistern sie ein Millionenpublikum und sogar der ehemalige US-Präsidenten Barrack Obama und dessen Familie sollen ihrer Musik

weiter
  • 311 Leser

Sieben

Hämmerle und Leibssle, die beiden schwäbischen Hasardeure, stürzen sich wieder ins Spiel des Lebens. Sieben Jahre gingen ins Ländle, sieben Brücken sind überschritten, sieben Meere durchsegelt - und jetzt ist die Zeit reif für weitere gemeinsame Abenteuer. Hämmerles Hang zum Chaos trifft erneut auf Leibssles fatalen Hang zum Risiko. Bernd Kohlhepp und

weiter
  • 103 Leser

Chormusik

Seit einigen Jahren hat das collegium vocale in Schwäbisch Gmünd das „Konzert zwischen den Jahren“ etabliert. Dieses Jahr stellt Chorleiter Walter Johannes Beck russisch-orthodoxe Kirchenmusik in den Mittelpunkt seines Programms; es erklingt die Ganznächtliche Vigil op. 37 von Sergej Rachmaninow (1873-1943). Die liturgische Vorlage bildet

weiter
  • 111 Leser

Familienballett

Eine kindgerechten Aufführung mit Erzähler

Tschaikowskys Ballett Welt -- sie ist eine Welt des Zaubers, des Wunderlandes und der Märchen.

Die Partitur zu Tschaikowskys beliebtem Nussknacker ist eine der genialsten und brillantesten, die je für ein Ballett komponiert wurde, und von extremer Eleganz. Berühmte Nummern wie der Blumenwalzer, der Schneeflockenwalzer, die Motive des Divertissement

weiter

Weihnachtskonzert

im Kloster Lorch

Schon zur Tradition geworden ist das festliche Weihnachtskonzert im historischen Ambiente des Klosters Lorch. Concerti-Costabel wird wieder ein weihnachtliches und abwechslungsreiches Programm gestalten. Auch dieses Jahr wird man musikalische Leckerbissen, von hervorragenden Künstlern gespielt, zu hören bekommen.

Der renommierte Konzertpianist Heiner

weiter
  • 114 Leser

Info

Weitere Informationen und Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen). weiter
  • 185 Leser

Liebling der Kinder

„Lauras Stern“ ist seit gut 20 Jahren ein absoluter Liebling der Kinder. Jetzt kommt die Musical-Adaption endlich wieder auf die Bühne.

Am 28. Dezember, nehmen Laura, ihr Teddy und natürlich der Stern ihre kleinen und großen Freunde mit auf eine Sternenreise. Es gibt Sterne, die strahlen heller als andere und ganz ohne Frage ist Lauras Stern

weiter
  • 203 Leser
Freizeit verlost zehn Karten für das Theaterbrettle

Am Samstag 13.01.18 startet das Theaterbrettle ins neue Jahr mit dem tollen Lustspiel „Oin Joghurt für zwoi“ für alle die nicht mehr so spät aus dem Haus wollen! Sonderbeginn an diesem Abend ist 18.00 Uhr! Amadeus Fischer muss abnehmen! Da hilft nur eins: eine Diätklinik. Aber leider fehlt es Fischer an Durchhaltevermögen. Ausgerechnet in

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für die Black Gospel Angels

Gänsehaut

Wenn sie einen ihrer zu Herzen gehenden Songs anstimmen, ist Gänsehaut garantiert! Die von den beiden Stars Queen Yahna und Rose Watson angeführten Black Gospel Angels bilden einen der besten Gospel-Chöre der Welt. Seit Jahren begeistern sie ein Millionenpublikum und sogar der ehemalige US-Präsidenten Barrack Obama und dessen Familie sollen ihrer Musik

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Joghurt“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 121 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Angel“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 260 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Mogli“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 283 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Tornado“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 288 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für das Dschungelbuch

Mowgli in Aalen

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mowgli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Mit großem Herz und viel Humor kommt der zeitlose Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind

weiter
  • 330 Leser

Sieben

Hämmerle und Leibssle, die beiden schwäbischen Hasardeure, stürzen sich wieder ins Spiel des Lebens. Sieben Jahre gingen ins Ländle, sieben Brücken sind überschritten, sieben Meere durchsegelt - und jetzt ist die Zeit reif für weitere gemeinsame Abenteuer. Hämmerles Hang zum Chaos trifft erneut auf Leibssles fatalen Hang zum Risiko. Bernd Kohlhepp und

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Arnuf Rating

Tornado

Mit der Digitalisierung gelangen der Menschheit weltweit enorme Fortschritte. Leider wird diese positive Entwicklung immer wieder gefährdet durch schwere Krisen, ausgelöst von islamistischen Terrorgruppen oder russischen Trollen.

Das führt zu großen Ängsten und verfälscht den Wählerwillen. Dr. Mabuse forscht in seinem Labor an einer Sicherheits-App,

weiter
  • 160 Leser

Stumpfes Heimspiel: Sehr sogar!

Für alle, die die Stumpfes dieses Jahr vielleicht irgendwo verpasst haben sollten, sich bisher noch nicht aufraffen konnten, keine Zeit oder kein Geld hatten, oder d‘Frau hot‘s ned erlaubt, oder sonst irgendwelche fadenscheinige Entschuldigungen parat hatten: „It‘s Stumpfes-Time again!“ in der schönen Aalener Stadthalle.

weiter
  • 249 Leser

Trompeter

Im traditionellen Silvesternachtkonzert in der Aalener Stadtkirche sind dieses Jahr gleich zwei hochkarätige Trompeter zu Gast. In der stimmungsvollen, kerzenbeleuchteten Barockkirche spielen Johann Konnerth und Maximilian Sutter am 31. Dezember ab 22 Uhr mit dem Organisten KMD Thomas Haller Werke vom Barock bis zur Romantik. Johann Konnerth ist Solotrompeter

weiter
  • 353 Leser

Chormusik

Seit einigen Jahren hat das collegium vocale in Schwäbisch Gmünd das „Konzert zwischen den Jahren“ etabliert.

Dieses Jahr stellt Chorleiter Walter Johannes Beck russisch-orthodoxe Kirchenmusik in den Mittelpunkt seines Programms; es erklingt die Ganznächtliche Vigil op. 37 von Sergej Rachmaninow (1873-1943). Die liturgische Vorlage bildet

weiter
  • 250 Leser

Die Svevende Weihnachtssession

Die Musik der Band verbindet Einflüsse aus verschiedenen Ethnien mit Elementen von Jazz, Latin und Balladen. Kühl-romantische Melodien des Nordens wechseln sich mit afrikanischen und südamerikanischen Rhythmen ab. Die Flairs arabischer und indischer Musik verbinden sich mit dem sehnsuchtsvollen Ton von Jazzballaden und Blues. Der Saxophonist Harry Berger

weiter
  • 285 Leser
Musikalisches Feuerwerk

Patrick Siben und das Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten bietet fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik vom Feinsten zum Jahresanfang. Mit einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin holt Patrick Siben mit seinen Musikern jedes Publikum von den Stühlen, greift spontan Stimmungen und Tagesthemen auf und führt

weiter
  • 3
  • 432 Leser

Laible und Frisch - Da goht dr Doig

Als der alteingesessene Dorfbäcker Walter Laible (Winfried Wagner) frühzeitig aus seinem wohlverdienten Kuraufenthalt zurückkehrt, warten seine Frau Marga (Ulrike Barthruff) und sein Sohn Florian (Matthias Dietrich) schon mit einer Hiobsbotschaft auf ihn.

Sie mussten während seiner Abwesenheit das gemeinsame Haus und die Bäckerei verkaufen, weil sie

weiter
  • 255 Leser

Showman

P.T. Barnum

Als P.T. Barnum seine Arbeit verliert, treiben ihn und seine Frau Charity Existenzsorgen um. Doch dann hat der zweifache Vater Barnum eine Geschäftsidee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann anheuert.

Doch er will seinen zahlenden Gästen nicht nur Kurioses bieten, sondern auch

weiter
  • 196 Leser

Götterfiguren

Führung durch Sonderausstellung

Am Samstag, 30. Dezember, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine zusätzliche Führung in der aktuellen Sonderausstellung „Götterfiguren aus Holz - ein Kunstprojekt der Klasse 11 des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen“ an.

Projektbeteiligte geben einen Einblick in das Projekt. Im Rahmen eines Holzbildhauer-Workshops unter Anleitung

weiter
  • 5
  • 183 Leser

Horrorskope

Wieder ist ein Jahr vorüber. Wieder haben wir neue Vorsätze und wieder wollen wir wissen, was das neue Jahr bringt. Da werden jetzt wieder die Horrorskope gelesen und interpretiert. „Ihr Chef behandelt Sie wie ein rohes Ei“ kann aber auch bedeuten, dass er Sie dauernd in die Pfanne haut. Die meisten dieser Jahresübersichten stimmen nicht

weiter
  • 202 Leser

Info

Weitere Informationen und Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen). Info Weitere Informationen und Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen). weiter
  • 177 Leser

Kultur für alle

Im Januar ist viel geboten in Gmünd

Diese Termine sollten sich alle Kulturinteressierten schon heute rot im Kalender markieren.

Im Januar 2018 präsentiert das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd fünf erstklassige Veranstaltungen, für die man sich ab sofort Tickets sichern kann. Mit Carl Zellers berühmter Operette „Der Vogelhändler“ startet die Musiktheater-Reihe 2017/2018 des Gmünder

weiter
  • 281 Leser

Liebling der Kinder

„Lauras Stern“ ist seit gut 20 Jahren ein absoluter Liebling der Kinder. Jetzt kommt die Musical-Adaption endlich wieder auf die Bühne.

Am 28. Dezember, nehmen Laura, ihr Teddy und natürlich der Stern ihre kleinen und großen Freunde mit auf eine Sternenreise. Es gibt Sterne, die strahlen heller als andere und ganz ohne Frage ist Lauras Stern

weiter
  • 214 Leser
Mittwoch, 27 .12.

S’Eisätzle

Seit mehr als hundert Jahren wird im Turnverein Bargau Theater gespielt. Diese schöne, alte Tradition wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Nachdem der alte Bühnenvorhang nicht mehr zu retten war, musste dringend Abhilfe geschaffen werden. So wurden fleißig Spenden gesammelt, um das Vorhaben umzusetzen. Und es ist gelungen! Die Theatergruppe S´ Eisätzle

weiter
  • 143 Leser

Unfall im Rückwärtsgang

60-jähriger Autofahrer verursacht 5000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 60-jähriger Autofahrer verursachte am Dienstagabend einen Verkehrsunfall, bei dem laut Polizei ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Gegen 18 Uhr stand er mit seinem  Nissan auf der Herlikofer Straße auf der Linksabbiegespur in Richtung Einhorntunnel. Da er die Spur wechseln wollte, setzte er sein

weiter
  • 4
  • 2823 Leser

Gebäude zerkratzt und beschmutzt

Polizei bittet um Hinweise auf die Täter

Essingen. Zwischen Heiligabend und dem ersten Weihnachtsfeiertag beschmutzten und zerkratzen Unbekannte ein Gebäude in der Benzstraße in Essingen. Der dabei entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 4000 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 2771 Leser

Audi landet nach "Driftübungen" im Straßengraben

Unfall auf einem Parkplatz in der Daimlerstraße

Aalen. In der Daimerstraße versuchte sich ein Audi-Fahrer am Montagnachmittag mit "Driftübungen" auf einem Parkplatz, meldet die Polizei. Dabei verlor er gegen 16.30 Uhr die Kontrolle über sein Auto und fuhr in den Straßengraben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.

weiter
  • 5
  • 3427 Leser

Fleisch und Wurst in der Hülener Sauna

Theater Die Komödie „Die Spezialitätensauna“ der Theatergruppe des Liederkranzes Hülen sorgt für viele Lacher in der alten Schule. Das Publikum ist begeistert.

Lauchheim-Hülen

Eine Metzgerei in einer Sauna oder eine Sauna in einer Metzgerei? Beides relativ unrealistisch, außer, dass es in beiden Fällen um nacktes Fleisch geht.

Die Theatergruppe des Liederkranzes Hülen hat mit dem Schwank in drei Akten von Joachim Herm jedoch bewiesen, dass beides möglich ist. Die Premiere am Dienstag war ausverkauft. Für

weiter

Rauchmelder ruft Feuerwehr auf den Plan

Feuerwehreinsatz am Ersten Weihnachtsfeiertag im Hangweg

Aalen. Mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr am Montagmittag zu einem vermeintlichen Brand aus. Ein Anwohner des Hangwegs meldete gegen 14 Uhr, dass ein Rauchmelder angeschlagen hatte. Da sich niemand in der betreffenden Wohnung aufhielt, wurde die Türe durch die Feuerwehr geöffnet. Rasch stellte

weiter
  • 4250 Leser

Regionalsport (8)

ZAHL DES TAGES

16

Tage Vorbereitung bleiben dem VfR Aalen bis zum ersten Drittliga-Spiel im neuen Jahr beim Hallescher FC am 20. Januar. Die Elf von Trainer Peter Vollmann steigt am 4. Januar 2018 ins Training ein.

weiter
  • 235 Leser

Bastian Bleile sichert sich den Titel

Tischtennis, Freizeitturnier Auch die Hobbyspieler sind in der Uhlandhalle an den Platten.

Zum fünften Mal in Folge veranstaltete die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen auch dieses Jahr im Rahmen des „Sparkassen-Cups“ wieder ein Freizeitturnier für Hobbyspieler.

Das Freizeitturnier erfreut sich reger Beliebtheit, was sich an der Anzahl von 11 Teilnehmern zeigt. Wie in der Vergangenheit stellten Spieler aus dem Dunstkreis

weiter
  • 329 Leser

Heike Gerst überrascht als Dritte

Tischtennis, „Sparkassen-Cup“ Die Lokalmatadorin besiegt beim 26. Turnier der SG Bettringen höherklassigere Gegnerinnen. Manuel Mangold holt sich bei den Herren A den Pott.

Gut 170 Teilnehmer kamen zum „Sparkassen-Cup“ der SG Bettringen in die Uhlandhalle. Und die Veranstalter freuten sich am Ende über ein Turnier, das sowohl hochklassigen Sport bot als auch reibungslos ablief.

Bei den Jungen U15 sicherten sich im Einzel die Plätze auf dem Treppchen ausschließlich Spieler vom FC Schechingen und vom DJK Sportbund

weiter

Wo Turnen auf Bänken extra erlaubt ist

TurnGala 75 TSG-Sportler bei der Turngala am 1. Januar bei zwei Vorstellungen um 14 und 18.30 Uhr in Aalen dabei.

„Ich treibe gerne Sport und das an jedem Ort. In meinem Sportverein werd‘ ich bald der Champion sein.“ So singt Leon und springt über mehrere Turnbänke, eine ganze Schar junger schreiender „Fans“ verfolgt ihn. Man spürt es, die Spannung steigt, die TurnGala steht vor der Tür, Aalen ist Station Nr. 5 der internationalen

weiter
  • 183 Leser

Zwei Turniere kurz vor dem Jahresende

Fußball, Halle Turniere der SG Bettringen um den „Intersport Schoell Cup“: Quali am 29., Hauptturnier am 30. Dezember.

Kurz vor dem Jahreswechsel richtet die SG Bettringen in der Uhlandhalle den „5. Intersport Schoell Cup“ aus. Auf das Qualifikationsturnier an diesem Freitag folgt einen Tag später am Samstag das Hauptturnier, das im letzten Jahr gleich zum vierten Mal in Folge die gastgebende SG Bettringen gewinnen konnte. Gelingt das in diesem Jahr wieder?

weiter
  • 566 Leser

„Mein Anspruch ist es zu spielen“

Fußball, 3. Liga Robert Müller (31) vom VfR Aalen fiebert nach langer Verletzungspause dem ersten Spiel im neuen Jahr entgegen. „Ich habe keine Bedenken, dass ich meine Leistung nicht bringe.“

In der Vorsaison stand er in allen 38 Punktspielen auf dem Platz. In dieser Runde ist das anders: Robert Müller hatte seinen letzten Einsatz am 26. August gegen Rot-Weiß Erfurt. Im Interview spricht der 31-Jährige über seine Verletzung, einen einstelligen Tabellenplatz und ein Gespräch, das es bislang nicht gegeben hat.

Herr Müller, Ihre Kollegen haben

weiter
  • 5
  • 396 Leser

ZAHL DES TAGES

16

Tage Vorbereitung bleiben dem VfR Aalen bis zum ersten Drittliga-Spiel im neuen Jahr beim Hallescher FC am 20. Januar. Die Elf von Trainer Peter Vollmann steigt am 4. Januar 2018 ins Training ein.

weiter
  • 311 Leser

Drei gehen, ein Außenbahnspieler soll noch kommen

Fußball, Verbandsliga Mario Hohn, Marcel Knödler und Max Wanner haben den TSV Essingen verlassen.

Der TSV Essingen hat ab sofort drei Spieler weniger im Kader: Marcel Knödler, Max Wanner und auch Ex-Profi Mario Hohn haben den Verbandsligisten mit sofortiger Wirkung verlassen. Zuvor hat der Verein bekanntgegeben, dass Denis Werner und Torjäger Stani Bergheim den Verein im Sommer verlassen werden.

Sowohl für Knödler als auch für Wanner war es ein

weiter
  • 483 Leser

Überregional (17)

Wunderkerze setzt Weihnachtsbaum in Brand

Großer Schaden nach einem Vollbrand in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Am zweiten Weihnachtsfeiertag brach gegen 19.05 Uhr ein Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Michaelstraße in Schwäbisch Hall aus. Ursache des Brandes ist vermutlich die unsachgemäße Handhabung einer Wunderkerze, die einen Weihnachtsbaum in Brand setzte, so die Polizei. Der Zimmerbrand griff im weiteren

weiter
  • 3391 Leser

Abschied auf Polnisch

Man soll ja gehen , wenn es am schönsten ist, heißt es. Wäre das bloß nicht so ein schwieriges Unterfangen. Denn auf den angekündigten Aufbruch folgen Diskussionen, Menschen wollen einen überreden, doch noch zu bleiben, dann gibt es noch gefühlt hunderte Hände zu drücken und Wangen zu küssen. Am Ende bleibt man dann doch da, weil man sich das Ganze weiter
  • 456 Leser
Kommentar Hajo Zenker Zu Arbeitsplätzen für Flüchtlinge

Das reicht längst nicht

So unterschiedlich kann man dieselbe Zahl bewerten: Knapp 200 000 Flüchtlinge gehen einer ordentlichen Beschäftigung nach. Für den Chef der Bundesagentur für Arbeit ein Erfolg, für den Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindetages Indiz des Scheiterns bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Schließlich erhielten 600 000 erwerbsfähige Flüchtlinge weiter
  • 394 Leser

Der Lautsprecher macht die Musik

Auch auf der alten Stereoanlage lassen sich Lieder aus dem Internet abspielen. Das klingt gut, meint die Stiftung Warentest. Ein Hifi-Hersteller ist weniger begeistert.
Was zu hören ist? Nichts. Kein Rauschen, kein Summen, kein Knistern. Einfach nichts. Dann setzt leise der streichende Besen des Schlagzeugs ein, Klaviertöne klopfen sanft, der gezupfte Kontrabaß schleicht sich dazu und schließlich überlagert eine klare, hohe Frauenstimme alles. Glamouröse Musik im wenig glamourösen Vorführraum des Hifi-Herstellers Nubert weiter
  • 998 Leser

Der Staat hackt zurück

Seit internationale Angriffe auf Wirtschaft und Politik Alltag sind, fordern deutsche Politiker, Server im Ausland attackieren zu dürfen. Experten sind skeptisch.
Die Beamten im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) können sich über zu wenig Arbeit wahrlich nicht beschweren: 52 000 E-Mails mit gefährlicher Schadsoftware erhält allein die Bundesverwaltung durchschnittlich jeden Monat. Spätestens aber seitdem das Datennetz des Bundestags 2015 von aller Wahrscheinlichkeit nach russischen weiter
  • 4
  • 461 Leser

Die Provinz hält sich noch wacker

Der Anteil des ländlichen Raums ist gleich geblieben, nur die Zahl der Einwohner sinkt.
Der Trend zur Urbanisierung ist ungebrochen. Seit der Jahrtausendwende ziehen immer mehr Menschen in die großen Städte. Der ländliche Raum verliert an Einwohnern, während die Metropolen wachsen und wachsen. Wie das Institut für deutsche Wirtschaft (IW) in Köln nun aber festgestellt hat, schlägt dies bislang nicht eins zu eins auf die Wirtschaftskraft weiter
  • 915 Leser

Ende der Durststrecke in Sicht?

Die Legende Jens Weißflog wünscht sich einen deutschen Erfolg bei der Vierschanzentournee.
Der viermalige Tournee-Sieger Jens Weißflog hofft auf das Ende der deutschen Durststrecke bei den traditionellen Skisprung-Festtagen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. „Die Deutschen haben in den vergangenen Jahren fast alles gewonnen, aber wenn die Tournee nicht dabei ist, sagen viele: Das war doch wieder nichts“, weiter
  • 307 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur sinkenden Zahl von Wohnungseinbrüchen

Erfolgreicher Druck

Eine aufgebrochene Terrassentür, durchwühlte Schränke, das Privateste aus Schubladen herausgekramt: Abgesehen von körperlicher Gewalt gibt es kaum eine Straftat, die so sehr das Sicherheitsempfinden der Menschen verletzt, wie ein Wohnungseinbruch. Der materielle Schaden – im vergangenen Jahr durchschnittlich 4600 Euro pro Fall – steht in weiter
  • 396 Leser

Grün-schwarze Baustellen

2018 haben die Ministerien viel vor – vom Kampf gegen Unterrichtsausfall bis zur konsequenteren Verfolgung der Alltagskriminalität. Ein Überblick.
Nach dem schlechten Abschneiden des Landes bei Schulvergleichsstudien sieht Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) 2018 ihre zentralen Aufgaben darin, die Unterrichtsversorgung, aber auch die Qualität des Schulsystems zu verbessern. Ohne eine gute Unterrichtsversorgung sei alles andere schwierig, sagte Eisenmann dieser Zeitung. „Deshalb hat weiter
  • 311 Leser

Impressionismus fürs Kino

Auf den Spuren van Goghs: „Loving Vincent“ heißt ein gemalter Spielfilm, der aus rund 130 Meisterwerken des Superstars entstanden ist.
Ich bin sicher, dass die Lust zu arbeiten mich verschlingen und mich in gute Stimmung versetzen wird“, schreibt Vincent van Gogh am 4. Mai 1890 aus der Nervenheilanstalt Saint-Rémy an seinen Bruder Theo. „Warum sich weigern, das zu nehmen, was möglich ist, vor allem, wenn man dadurch die Krankheit hinters Licht führt?“ Nichts weiter

Industrielle (R)evolution

Als vor fünf Jahren die ersten 3D-Drucker für den Privatgebrauch auf den Markt kamen, riefen manche das Ende der Massenproduktion aus. Ganz so drastisch kam es zwar nicht. Aber das Gerät ist dabei, ganze Branchen umzukrempeln.
Ein längeres Surren, ein leiser Schlag, ein längeres Surren, ein leiser Schlag. Niemand ist im Raum, doch die Maschine im Halbdunkeln fertigt fleißig Gegenstände. Von links nach rechts, von vorne nach hinten und wieder zurück bewegt sich der Druckkopf eines 3D-Druckers. Er presst verflüssigten Kunststoff aus der Düse. Schicht für Schicht entsteht in weiter

Mannheim sucht Lösung

Minderjährige Straftäter werden in eine Erstaufnahme verlegt.
Diebstähle, bedrohte Passanten, zerstörte Unterkünfte: 15 Jugendlichen aus Nordafrika, die als unbegleitete minderjährige Ausländer in Mannheim landeten, terrorisierte die Stadt. Innenministerium und Rathaus wollen das Problem lösen, doch Innenminister Thomas Strobl (CDU) kritisierte in einem Interview das Mannheimer Stadtoberhaupt Peter Kurz (SPD) weiter
  • 322 Leser

Miniatur-Welt ganz groß

In Winnenden kommen Besucher ins Staunen: Loks und Wagen drehen ihre Runden auf vier Kilometer langen Gleisen.
Alfred Haag (80) freut sich über den rasanten Fortschritt der Technik. Als er 1965 die Private Modellbahnvereinigung Winnenden (PMW) mitgegründet hat, musste er noch ein ganzes Jahr lang löten, bis die Steuerung eines Stellwerks funktionierte. „Heute macht man so etwas in 14 Tagen“, weiß der Senior. Den Aufwand von früher mag er freilich weiter

Moskau stellt Nawalny kalt

Der russische Kreml-Kritiker darf nicht für das Amt des Präsidenten kandidieren. Die EU kritisiert diesen Schritt.
Nach dem offiziellen Ausschluss des prominenten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny von der Präsidentschaftswahl in Russland hat sich die EU besorgt gezeigt. Die russische Wahlkommission hatte ihre Entscheidung mit Nawalnys umstrittener Vorstrafe von 2013 als vermeintlicher Betrüger begründet. Das Vorgehen wecke „ernsthafte Zweifel“ am politischen weiter
  • 426 Leser
Börsenparkett

Platzt die Bitcoin-Blase?

Am letzten Handelstag vor Weihnachten gab es noch wichtige Nachrichten. Bei BASF hat man sich auf den künftigen Vorstandschef verständigt, bei Thyssen-Krupp gilt eine erstaunlich lange Beschäftigungsgarantie und die Konjunktur- und Konsumstimmung der Verbraucher wird noch besser. „Das sind exzellente Voraussetzungen für 2018“, sagt Jörg weiter
  • 915 Leser
Leitartikel Boris Kruse zu 100 Jahre Ufa

Trendkonforme Ideen

Ist es am Ende mehr verblichener Glanz als echte Substanz? Die Filmproduktionsfirma Ufa ist in diesem Dezember 100 Jahre alt geworden, und natürlich wird dieser Anlass allerorten gebührend gefeiert – in Zeitungen und Magazinen, mit Ausstrahlungen alter Klassiker und mit einer eigenen Ausstellung im Berliner Museum für Film und Fernsehen. In den weiter
  • 396 Leser
Querpass

Zwei für ein großes Ziel

Sandro Wagner kehrt zu den Bayern zurück, Mario Gomez zum VfB. Die Transfers der zwei Top-Torjäger sind als höchst ungewöhnlich zu betrachten. Für Spitzenkräfte, die in ihren Klubs führende Rollen einnehmen und als Stammspieler gesetzt sind, ist der Wechsel in der Winterpause normalerweise kein Thema. In diesen speziellen Fällen haben neben den Grundkoordinaten, weiter
  • 320 Leser

Leserbeiträge (4)

Der Winter kehrt kurzzeitig auf die Ostalb zurück

Zum Jahresende hin feiert der Winter dann doch noch mal eine kurze Rückkehr. Es sind den Tag über einige Schneeschauer möglich und die Höchstwerte liegen bei -1 bis 2 Grad. Die -1 Grad gibts auf dem Härtsfeld und Braunenberg, 0 in Röthardt, 1 werden es in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die

weiter

Baur-Brüder mit Bestleistungen in Tübingen

Ein echtes Highlight zu diesem späten Zeitpunkt im Jahr stand Anfang Dezember in Tübingen auf dem Programm. Der LBS-Nikolauslauf ging in seine 42. Auflage – ein echter Dauerrenner. Im Jahr 1976, beim ersten Event wagten sich gerade mal 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf die Strecke. Heute ist der Tübinger Nikolauslauf eine Erfolgsgeschichte.

weiter
  • 1
  • 1019 Leser

inSchwaben.de (2)

Kurz und sportlich

Molinari geht, Traub kommt

Schwäbisch Gmünd. Am Ostersamstag fällt die Entscheidung: Holger Traub wird der neue Trainer des FC Normannia Gmünd. Der Fellbacher löst Beniamino Molinari ab, mit dem der Verein nach drei Jahren keinen neuen Vertrag geschlossen hat. Traub hat zuvor einen Jahrgang bei den Stuttgarter Kickers gecoacht, mit dem er sehr erfolgreich war.

weiter

Blick zurück auf Aalen 2017

Stolpersteine in Aalen Aalen. Eine Initiative von Bürgern in Aalen möchte am VR-Bank-Platz mit einem Stolperstein, einer Gedenkplatte im Boden, an den Juden Willi Heilbron erinnern. Das geben die Initiatoren am 3. Februar bekannt.

Haft für Ex-Imtech-Chef Aalen. Klaus Betz, Ex-Deutschlandchef des insolventen Imtech-Konzerns und frühere Aufsichtsrat

weiter
  • 1
  • 2255 Leser