Artikel-Übersicht vom Montag, 01. Januar 2018

anzeigen

Regional (136)

Wie weiter im Wohnbezirk Brücke?

Evangelische Kirche Ursula Richter über die vakante Pfarrstelle, die Ökumene und den Kindergarten.

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Kirchengemeinde führt das gottesdienstliche Leben in ihrem Wohnbezirk Brücke nach dem Abschied vom Gemeindezentrum Brücke mit Gottesdiensten an zwei Orten fort. Künftig feiere man sonntags in der Regel um 9 Uhr abwechselnd Gottesdienst im Paul-Gerhard-Haus und in der katholischen Kirche St. Michael, informiert Dekanin

weiter
  • 401 Leser

Lichtkaskaden und Feuerbälle

Feuerwerk Der FC Germania Bargau begrüßt das neue Jahr mit seinem traditionellen Musikfeuerwerk und beendet damit gleichzeitig die Feierlichkeiten zum Vereinsjubiläum.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Die rund 700 Mitglieder des 1. FC Germania Bargau feierten 2017 das 90-jährige Vereinsbestehen. Das Vereinsjubiläum wurde mit einer Matinee im Mai sowie mit einem Ehrungsabend während des Sportwochenendes im Juli gebührend gewürdigt. „Eine weitere Krönung des Jubiläumsjahres war sicherlich der Aufstieg der aktiven Fußballmannschaft

weiter

41 Kaninchen-Rassen mit 71 Farbschlägen gezeigt

Kreisschau Züchter des Kreisverbands stellen in Dalkingen insgesamt 544 Kaninchen zur Schau.

Rainau-Dalkingen. Der Kreisverband der Rassekaninchenzüchter Aalen hat bei seiner diesjährigen Kreisschau insgesamt 544 Kaninchen ausgestellt. Auch die Frauen der Handarbeits- und Kreativgruppe Aalen präsentierten ihre Arbeiten.

In den vergangenen Jahren wurden die Kreisschauen jeweils von einem der 16 Mitgliedsvereine durchgeführt. Weil sich heuer

weiter
  • 1275 Leser
Kurz und bündig

Gedenken an Sieger Köder

Rosenberg. Am Mittwoch, 3. Januar, wäre der 2015 verstorbene Pfarrer Sieger Köder 93 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass findet um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Rosenberg ein Gedenkgottesdienst statt. Zelebrant ist der langjährige Freund Sieger Köders, der ehemalige Generalvikar der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Prälat Werner Redies. Anschließend

weiter
  • 356 Leser

Humoriges Frühstück für Frauen

Ökumene Am Samstag, 20. Januar, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Speratushaus. Den Vormittag gestaltet Beate Ling.

Ellwangen. Ein Vormittag mit Gesprächen, einem guten Frühstück und einer Prise Humor: So soll das ökumenische Frauenfrühstück des Frauen-Treffs St. Wolfgang und den evangelischen Frauen am Samstag, 20. Januar, von 9.30 bis ca 11.30 Uhr im Speratushaus in Ellwangen stattfinden.

Beate Ling gestaltet den Vormittag zum Thema: „Bis hierher und viel

weiter
  • 858 Leser

Sammeln von Christbäumen

Pfadfinder Am Samstag, 13. Januar, ab 10 Uhr in Ellwangen und Teilorten.

Ellwangen. Die Ellwanger Pfadfinder sammeln und entsorgen am Samstag, 13. Januar, ab 10 Uhr im Stadtgebiet Ellwangen samt Eingemeindungen ausgediente Christbäume. Die abgesschmückten Bäume werden gegen eine Spende abgeholt. Telefonische Anmeldung unter der Nummer 0176 30517484. Der Erlös kommt der Jugendarbeit der Pfadfinder zugute.

weiter
  • 1300 Leser
Kurz und bündig

Sternsinger in Schrezheim

Ellwangen-Schrezheim. Die Schrezheimer Sternsinger werden am Mittwoch, 3. Januar, ab 13.30 Uhr folgende Straßen besuchen: Mühle Schrezheim, Jagststraße, Lange Furt, Im Grüble, Fayencestraße sowie die Siedlung Bann. Am 4. Januar sind die Sternsinger ab 14 Uhr in folgenden Straßen unterwegs: St. Georg, Im Hof, Hinter den Gärten, Höhenweg, J.-B.-Bux-Straße,

weiter
  • 748 Leser

Tickende Uhren, Mafiosi und alte Leitern

Laientheater Die Adelmannsfelder Amateurtheaterspieler des Sängerbundes zeigen in der Otto-Ulmer-Halle mit dem Dreiakter „D’r Semsakrebsler“ eine turbulente Kriminalkomödie.

Adelmannsfelden

Das „Theaterbrettle“ des Sängerbundes Eintracht Adelmannsfelden hat für die diesjährige Theatersaison die Kriminalkomödie „D’r Semsakrebsler“ der Autorin Eva Württemberger einstudiert. In diesem kurzweiligen Dreiakter geht es um zwei konkurrierende Weinbauern, eine heimliche Liebe und einen vermeintlichen

weiter
  • 1035 Leser
Polizeibericht

Alkoholisiert Unfall verursacht

Aalen. Ein 26-Jähriger war am Montag gegen 1.50 Uhr mit seinem Audi auf der Johann-Gottfried-Pahl-Straße in Richtung Nordrampe unterwegs. Auf Höhe der Schubartstraße überfuhr er nach Angaben der Polizei infolge Alkoholeinwirkung einen Verkehrsteiler und schleuderte gegen ein Betonfundament einer Bahnanlage. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 3000

weiter
  • 423 Leser
Polizeibericht

Brückengeländer beschädigt

Aalen. Ein Autofahrer fuhr am Montag gegen 4.45 Uhr mit einem silbernen VW Passat über die Hochbrücke in Aalen. An der Einmündung zur Alten Heidenheimer Straße kam er laut Polizei zu weit nach rechts und prallte gegen das Brückengeländer. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte er sich mit dem Auto. Zufällig vorbeikommende Zeugen

weiter
  • 449 Leser

Frau stirbt auf der A 7 bei Heidenheim

Verkehrsunfall Schwerer Unfall mit sechs Autos am Neujahrstag zwischen Oberkochen und Heidenheim.

Oberkochen/Heidenheim. Auf der A 7 zwischen Heidenheim und Oberkochen hat sich am Montagmittag um kurz nach 13 Uhr ein tödlicher Unfall ereignet. Ersten Erkenntnissen nach war es zu einem leichten Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen gekommen. In diesen Unfall krachten nach und nach vier weitere Autos hinein. Eine Frau starb an der Unfallstelle. Nach

weiter
  • 193 Leser

Konzert zum neuen Jahr im Prediger

Musik Hohenstaufen-Ensemble mit Rahel und Sara Rilling sowie Tilman Hussla und Joel Marosi.

Schwäbisch Gmünd. Das „Hohenstaufen-Ensemble“ mit den Schwestern Rahel Maria Rilling (Violine) und Sara Maria Rilling (Viola) – beide Töchter von Helmuth Rilling – sowie Tilman Hussla (Violine) und Joel Marosi (Violoncello) gastiert auf Einladung des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 20. Januar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Prediger.

weiter
  • 5
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Neuer Chor „Happy Voices“

Schwäbisch Gmünd. Viele der ehemaligen Sänger und Sängerinnen der Lorcher Formation „s‘Pop-Chörle“ haben sich zusammen getan, um den neuen Chor „Happy Voices“ zu gründen. Unter der Leitung von Gise Gräßle-Derer probt der Chor, der moderne und peppige Ohrwürmer singen möchte, mittwochs um 19.30 Uhr in der Franziskus-Grundschule in Gmünd. Der Chor sucht

weiter
  • 382 Leser

Zahl des Tages

3420

Gramm bringt das „Neujahrsbaby“ Stefan auf die Waage. Er erblickte im Stauferklinikum als erstes Kind im neuen Jahr das Licht der Welt. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Ein echter Wonneproppen“ auf Seite 11.

weiter
  • 511 Leser

Partnerstädte Gäste spielen im Schwörsaal

Schwäbisch Gmünd. Ein Konzert der Städtischen Musikschule gemeinsam mit dem Conservatoire d´Antibes und der Musikschule Sarti in Faenza gibt's am Samstag, 6. Januar, im Schwörsaal der Städtischen Musikschule. In diesem Jahr mit dabei sind die Pianisten Sandra Ramos-Lagarde und Délphine Bautz aus Antibes und das Gesnagsduo Maria Claudia Bergantin und

weiter
  • 498 Leser

Baden im Hallenbad wird teurer

Schwäbisch Gmünd. Schwimmer, Planscher und Badenixen aufgepasst: Im Gmünder Hallenbad gelten ab sofort neue Eintrittspreise. Um rund fünf Prozent steigen die Eintrittspreise fürs Gmünder Hallenbad zum 2. Januar 2018, schreiben die Stadtwerke in einer Pressemitteilung.

So kostet eine Tageskarte für Erwachsene beispielsweise statt bisher 4 Euro künftig

weiter
  • 195 Leser

Bunte Lichter in der Silvesternacht: Gmünder begrüßen das Jahr 2018

Silvester Die Redaktion der Gmünder Tagespost wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr! Tagespost- Fotograf Hartmut Hientzsch war um Mitternacht unterwegs und hat das Feuerwerk in der Gmünder Innenstadt vom Zeiselberg aus eingefangen. Prosit Neujahr! Mehr Fotos vom Silvesterfeuerwerk am Gmünder Himmel finden Sie

weiter
  • 666 Leser

Großbrand in der Rechbergstraße

Feuerwehreinsatz Gegen 22 Uhr am Silvesterabend breitet sich ein Feuer in einem Carport aus und greift auf Wohngebäude über– Erst gegen 6.30 sind die Löscharbeiten abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd

Die ersten Notrufe gingen laut Polizei am Sonntag gegen 22 Uhr ein: In der Rechbergstraße brenne ein Carport und ein Auto. Als die Feuerwehr und die ersten Streifenwagen am Brandort eintrafen, stellte sich schnell heraus, dass das Feuer von dem Carport auf das Wohnhaus übergegriffen hatte. Der Carport brannte vollständig und auch aus

weiter

Raclette ganz nah bei den Pferden

Silvester Die Böllerei in der Silvesternacht verängstigt viele Tiere. Auch Pferde sind schreckhaft. Die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Schwäbisch Gmünd haben deshalb ihr Raclette in die Räume bei der Reithalle verlegt, um näher dran zu sein und schnell mal nach den Tieren schauen zu können. Foto: hie

weiter
  • 862 Leser
Guten Morgen

Trotzdem ein gutes Neues

David Wagner über gute Wünsche und schwierige Entscheidungen

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle frohgemut und herzhaft ein „Prosit Neujahr“ raushauen. Fröhliches Neues! Lasst's krachen! Haut rein! So nach dem Motto.

Und nebendran ein riesiges Foto von einem bombastischen Feuerwerk über der Gmünder Silhouette.

Die Nachricht von dem verheerenden Großbrand in der Silvesternacht hat mich verunsichert.

weiter
  • 5
  • 140 Leser

Am Mittwoch wird es sehr stürmisch

Wetter Das alte Jahr endet mit einem Rekord: Noch nie war es an einem Silvestertag so mild, örtlich bis 14 Grad.

Aalen. Ungewöhnlich mild war der letzte Tag des Jahres 2017. Im gesamten Ostalbkreis lagen die Werte im zweistelligen Bereich. Somit gab es am Silvestertag auch einen neuen Rekord. Mit fast 14 Grad war es so mild, wie noch nie seit Aufzeichnungsbeginn.

Die Neujahrsnacht war stellenweise 18 Grad milder, als im vergangenen Jahr. In Aalen sank das Thermometer

weiter
  • 1697 Leser
Kurz und bündig

Festliche Bläsermusik

Aalen-Wasseralfingen. „Six for Brass“ spielen am Donnerstag, 4. Januar, um 19 Uhr in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen „Festliche Bläsermusik zwischen den Jahren“. Es musizieren Remo Steiner, Timo Gneipelt und Jürgen Degeler (Trompeten), Martin Pschorr und Rainer Häussler (Posaunen) und Alfred Sutter (Tuba). Auf dem Programm stehen die Nussknacker-Suite

weiter
  • 509 Leser

Frau stirbt auf der A7 bei Heidenheim

Polizei Schwerer Unfall mit sechs Autos am Neujahrstag zwischen Oberkochen und Heidenheim.

Oberkochen/Heidenheim. Großeinsatz auf der A7: Eine Tote und acht Verletzte sind die Bilanz eines schweren Unfalls, der sich am Neujahrstag auf der A7 bei Heidenheim ereignet hat.

Eine traurige Nachricht zu Beginn des neuen Jahres: Auf der A7 zwischen Heidenheim und Oberkochen hat sich am Montagmittag um kurz nach 13 Uhr ein tödlicher Unfall ereignet.

weiter
  • 686 Leser
Kurz und bündig

Große Geflügelschau

Aalen-Dewangen. Über 1000 Tiere unterschiedlichster Rassen und Farbschläge werden bei der großen „Kreisschau Geflügel“ in der Wellandhalle in Dewangen gezeigt. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag, 6. Januar, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 7. Januar, von 10 bis 15 Uhr. An beiden Tagen gibt’s Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1672 Leser
Kurz und bündig

Narramesse der Schloss-Gugga

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloss-Gugga, die Schlosshexen und die Naschkatza laden am Sonntag, 7. Januar, um 10.30 Uhr zur 7. Narramesse unter dem Motto „We are the world“ in die katholische Herz-Jesu-Kirche in Fachsenfeld ein. Die Messe darf gerne kostümiert besucht werden.

weiter
  • 1158 Leser

Frank & Korn und die Musik von Tom Waits

Konzert Zwei hiesige Musiker lassen im Frapé die Songs des eigenwilligen Musikpoeten wieder aufleben.

Fällt der Name Tom Waits, denken Musikfans sofort an diese raue Stimme, seine bizarr zerfahrenen Songarrangements fernab von Schönklang und Mainstream und an diesen „schräg“ wirkenden Musiker und Schauspieler mit dem Hut, der sich einfach nicht einordnen lassen will.

Seit seinem ersten Album „Closing Time“ (1973) folgt ihm eine

weiter
  • 1221 Leser

Jahresabschluss auf russisch-orthodox

Konzert Das Collegium Vocale singt in der Gmünder Augustinuskirche Kirchenmusik.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kammerchor Collegium Vocale entführte mit seinem „Konzert zwischen den Jahren“ in östliche Gefilde: russisch-orthodoxe Kirchenmusik stand am Freitagabend in der voll besetzten Augustinuskirche auf dem Programm.

Weil gerade Weihnachten stark von einem klassischen Musikkanon mit bekannten Weihnachtsliedern und

weiter
  • 741 Leser

Mother Africa in Aalen

Showgastspiel Am Donnerstag, 4. Januar, Beginn: 20 Uhr.

Seit mehr als einem Jahrzehnt bringen die Shows von „Mother Africa“ den Herzschlag des südlichen Kontinents zu uns. „Mother Africa ist eine Reise durch den Kontinent, auf der es um großartige Unterhaltung und artistische Höchstleistungen geht – aber auch darum, die kulturelle Vielfalt Afrikas zu zeigen und den Besuchern ein Stück

weiter
  • 383 Leser

Musikalisches Feuerwerk ins neue Jahr

Konzert Die Stuttgarter Saloniker gastieren am kommenden Montag, 8. Januar, 20 Uhr, in der Stadthalle in Aalen.

Patrick Siben und das Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten bietet fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik vom Feinsten zum Jahresanfang. Mit einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin holt Kapellmeister Patrick Siben mit seinen Musikern jedes Publikum von den Stühlen, greift spontan Stimmungen und Tagesthemen

weiter
  • 476 Leser

Salonkapelle in Gaildorf

Neujahrskonzert „Sternenglanz“ kommt am 7. Januar.

Im Rahmen der Gaildorfer Schlosskonzerte, eine Kooperation von Stadt Gaildorf und Vhs-Außenstelle Gaildorf, findet auch 2018 wieder ein Neujahrskonzert statt. Die Salonkapelle Sternenglanz aus Crailsheim kommt mit „So ein Kuss kommt von allein“, so augenzwinkernd wie das Motto, so unterhaltsam, virtuos und lässig präsentiert die Salonkapelle

weiter
  • 281 Leser

Großbrand in der Rechbergstraße

Feuerwehreinsatz Am Silvesterabend brennen Carport und Wohngebäude.

Schwäbisch Gmünd. Die ersten Notrufe gingen laut Polizei am Sonntag gegen 22 Uhr ein: In der Rechbergstraße brenne ein Carport und ein Auto. Als die Feuerwehr und die ersten Streifenwagen am Brandort eintrafen, stellte sich schnell heraus, dass das Feuer von dem Carport auf das Wohnhaus übergegriffen hatte. Der Carport brannte vollständig und auch

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung in Heubach

Heubach. Die Jugendgruppe der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde sammelt am Samstag, 13. Januar in Heubach Altpapier. Die Altpapiersammlung beginnt um 8 Uhr.

weiter
  • 1032 Leser
Kurz und bündig

Gartenschau im Internet

Mögglingen/Böbingen. Seit Kurzem gibt’s alle Informationen der 16 Städte und Gemeinden zum Thema Interkommunale Gartenschau 2019 auf einer Internetseite: https://remstal.de/home.html.

weiter
  • 1066 Leser

Oberlin-Kinder spielen Musical

Krippenspiel Die „Großen“ und „Mittleren“ des Böbinger Oberlin Kindergartens führten in der Michaelskirche ihr Weihnachtsmusical auf. Voller Fröhlichkeit spielten und sangen die Kinder die Geschichte des Hirten Simon. Mit zauberhafter Ausstrahlung agierten die kleinen Darsteller in jeder Minute des einstündigen Spiels und zeigten

weiter
  • 483 Leser

Wie umgehen mit der Schweinepest?

Infoabend Jägervereinigung organisiert Vortrag über die korrekte Jagd auf Wildschweine.

Mögglingen. Im voll besetzten Saal des Gasthauses „Reichsadler“ in Mögglingen gab’s einen von der Jägervereinigung (JV) Schwäbisch Gmünd organisierter Informationsabend zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Außerdem Infos über die befristete Erleichterung zur Jagd auf Wildschweine.

Dabei wurde deutlich, dass Hausschweine

weiter
  • 406 Leser

„Der verrückte Professor“ in Böbingen auf der Bühne

Theater Mit dem Stück „Der verrückte Professor““ hat die Theatergruppe des SGV Oberböbingen die Saison eröffnet. Max Loppmann (gespielt von Dietmar Krauß) – der sich als Arzt und Professor ausgibt, aber nur Apotheker und Hobby-Chemiker ist, wird von seiner Frau Paula (Petra Wittmann) unterstützt – ist besessen von der

weiter
  • 525 Leser

Zahl des tages

21

Auszeichnungen für Menschen oder Vereine gab's beim Neujahrsempfang in Lautern am Montagabend. Mehr dazu in dem Artikel „Lautern zeichnet Engagement aus“.

weiter
  • 839 Leser

Vorverkauf Jetzt Karten für Fasching sichern

Böbingen. Passend zur Kostümvorstellung der Remstalgugga Bäbenga am Samstag, 6. Januar, auf dem Schulhof und dem Pavillon der Schule, beginnt der TSV Böbingen von 17 bis 18 Uhr seinen „Early Bird Ticket“-Verkauf für den Faschingssamstag, 10. Februar, und die Rosenmontagsparty am 12. Februar. Zum Motto: Kaufe drei, Zahle zwei, werden Tickets

weiter
  • 1080 Leser

Millionenschaden durch Brand

Geislingen. In einem Industriebetrieb in Geislingen brach am Neujahrstag Feuer aus, berichtet die Polizei. Die Ursache ist noch unbekannt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Ersten Schätzungen nach könnte er bei ein bis zwei Millionen Euro liegen.

Der Brand wurde gegen 10.20 Uhr entdeckt, als schwarze Rauchwolken

weiter
  • 313 Leser

Schüler kochen für Peru-Gruppe

Spende Bei einem Projekt der Spanisch-Lehrerinnen des Rosenstein-Gymnasiums Heubach, Eva Jünemann und Jessica Schön, bereiteten Schüler spanische Häppchen zu und erzielten durch deren Verkauf 200 Euro. Die Einnahmen kommen den Projekten der Peru-Gruppe zugute. Foto: privat

weiter
  • 1101 Leser

Lautern zeichnet Engagement aus

Neujahrsempfang Bei der Feier des Lauterner Ortschaftsrates in der Mehrzweckhalle erhielten am Montagabend viele Bürgerinnen und Bürger eine Ehrung.

Heubach-Lautern

Fühlen Sie sich wohl bei uns und lassen Sie sich von unserem Vereinsleben inspirieren.“ Mit diesen Worten begrüßte Lauterns Ortsvorsteher Bernhard Deininger die Neubürger des Heubacher Teilortes. Aber auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürgers Lauterns waren am Montagabend zum Neujahrsempfang in die Mehrzweckhalle gekommen.

Im Ort

weiter
  • 1221 Leser
Kurz und bündig

Arnulf Rating: „Tornado“

Schwäbisch Gmünd. Arnulf Ratings aktuelles Kabarettprogramm ist eine Reise in die Welt der Manipulation. Die Demokratie ist in Gefahr. Arnulf Rating führt auf eine Exkursion in digitale und andere Welten und zeigt, welche Spinner und Spindoktoren an unserem Weltbild drehen. Mit guter Beobachtungsgabe, Scharfsinn und Sprachwitz filtert er aus dem Sprachmüll

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Die LInke trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Wie jeden ersten Freitag im Monat, findet der nächste Monatsstammtisch der Linken am 5. Januar statt. Man trifft sich um 19 Uhr in der Gaststätte des griechischen Kulturvereines Hohenrechberg in der Rechbergstrasse 34. In lockerer Stammtischatmosphäre will man sich über die aktuellen Themen in Bund, Land und vor allem über die kommunalen

weiter
  • 3
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung des GMV

Gmünd-Hussenhofen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ lädt am Freitag, 5. Januar, um 20 Uhr zur Generalversammlung ins Musikheim in der Hauptstraße 70.

weiter
  • 654 Leser

Gmünder Jusos neu aufgestellt

Neuwahlen Ulrike von Streit, Yanic Dollhopf und Laura Weber im Vorstand, André Oswald Geschäftsführer.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Jusos wählten in ihrer Mitgliederversammlung in Mutlangen Ulrike von Streit in den Vorstand, die das Amt bereits bisher begleitete. Neu gehören Yanic Dollhopf aus Lorch und Laura Weber aus Mögglingen dem dreiköpfigen Vorstand an.

Das Amt des Geschäftsführers und Pressesprechers übernimmt André Oswald. In einem Grußwort

weiter
  • 1
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Joachim Scheffler legt auf

Schwäbisch Gmünd. Einmal im Monat bewegt der freischaffende Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die guten alten progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Am Samstag, 6. Januar, um 20.30 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé in der Goethestraße 65. Der Eintritt

weiter
  • 622 Leser
Kurz und bündig

Sseminar „Bonusjahre“

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Prof. Dr. med. Gerd Schnack und sein Team sind vom 9. bis 11. März und vom 12. bis 14. Oktober zu Gast im Schönblick. Interessierte können sich anmelden per E-Mail, per Post, per Fax oder Online. Info unter: www. vagusmeditation.com oder www.allensbacherzentrum.co. Veranstaltungsort ist das Christliche Gästezentrum Schönblick

weiter
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Tanzen für Berufstätige

Schwäbisch Gmünd. Beim DRK-Kreisverband beginnt am Montag, 8. Januar, ein neues Bewegungsprogramm. „Afterwork-Line Dance“ richtet sich an bewegungsfreudige Menschen ab 55 Jahren, die gerne tanzen. Der zehnteilige Kurs ist montags von 18 bis 19 Uhr im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße 40, und ist insbesondere für Berufstätige geeignet, die einen

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Der Energieberater kommt

Oberkochen. Der Energieberater der Energiekompetenz Ostalb (EKO) kommt am Mittwoch, 10. Januar, nach Oberkochen. In der Zeit von 14.30 bis 17.45 Uhr im Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Str. 35, gibt es eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Frauengruppe wandert

Oberkochen/Aalen. Die Frauengruppe der Sektion Oberkochen des Deutschen Alpenvereins wandert am Donnerstag, 4. Januar, von der Triumphstadt zu den Limes-Thermen mit Einkehr. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathausparkplatz in Oberkochen oder um 13.15 Uhr am Wanderparkplatz Triumphstadt. Gäste und Mitwanderer sind herzlich willkommen. Die Organisation hat

weiter
  • 859 Leser
Kurz und bündig

Neue Kolpingkrabbelgruppe

Oberkochen. Im Frühjahr 2018 eröffnet die Kolpingsfamilie Oberkochen eine neue Krabbelgruppe. Um nähere Auskünfte zu erhalten, können sich alle interessierten Mamas mit Babys im Alter von 0 bis 8 Monaten gerne melden bei Jasmin Schaupp, Telefon (07364) 410817, oder Nani Theilacker, Telefon (07364) 290 0389.

weiter
  • 908 Leser

Schaden in Millionenhöhe

Brand Feuer in einem Industriebetrieb in Geislingen.

Geislingen. In einem Industriebetrieb in Geislingen brach am Neujahrstag Feuer aus, berichtet die Polizei. Die Ursache ist noch unbekannt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Ersten Schätzungen nach könnte er bei ein bis zwei Millionen Euro liegen. Der Brand wurde gegen 10.20 Uhr entdeckt, als schwarze Rauchwolken

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Führung auf dem Krippenweg

Abtsgmünd. 16 Krippen gibt es in Abtsgmünd zu bewundern. Wer an einer Krippenwanderung teilnehmen möchte, kann sich bei Gertrud Barth, Telefon (07366) 7334, oder Martina Wanner-Konold, Telefon (07366) 3227, anmelden. Termine bis 7. Januar nach Absprache.

weiter
  • 900 Leser

Hüttlinger Bürgergarde schießt Salut für das Jahr 2018

Neujahrsbrauch Zum 27. Mal haben Mitglieder der Bürgergarde Hüttlingen am Montag, 1. Januar, mit einem Salut lautstark das neue Jahr begrüßt. Geschossen wurde am Vormittag um 11 Uhr auf dem Ortsplatz. Jedoch nicht beim Forum, wie angekündigt, sondern etwas abseits der Ortsdurchfahrt, vor dem Gasthaus „Lamm“. Foto: opo

weiter
  • 1349 Leser
Kurz und bündig

Mit Fackeln durch die Raunacht

Abtsgmünd. Die Naturparkführer Helene und Rolf Angstenberger bieten am Freitag, 5. Januar, eine Raunachtwanderung im Fackelschein durch den winterlichen Wald an. Mit Märchen, Sagen und Geschichten gibt es mehr über die Bräuche dieser mystischen Zeit zu erfahren. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Wanderparkplatz Wilflingen-Vorderbüchelberg. Teilnahmegebühr

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Power-Bank für Blutspender

Hüttlingen. Mit einer Power-Bank bedankt sich das DRK bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern, die sich an der Aktion am Dienstag, 9. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Limeshalle beteiligen. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 758 Leser
Kurz und bündig

Power-Bank für Blutspender

Essingen. Mit einer Power-Bank bedankt sich das DRK bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern, sich sich an der Aktion am Freitag, 5. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remshalle Essingen beteiligen. Mit Imbiss dauert es etwa eine Stunde.

weiter
  • 560 Leser

Treue Albvereinler ausgezeichnet

Familienabend Ortsgruppe Lautern ehrt Ludwig Sorg, Josef Knöpfle sowie Franz Drexler und Marianne Drexler.

Heubach-Lautern. Beim Familienabend der Ortsgruppe Lautern des Albvereins wurden Ludwig Sorg für 40 Jahre und Josef Knöpfle für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Gauvorsitzender Gerhard Vaas zeichnete den langjährigen Vorsitzenden Franz Drexler sowie die langjährige Familienwartin Marianne Drexler mit der silbernen Ehrennadel aus. Er dankte für

weiter
  • 656 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Unterkochen. Abdullah Sert, Breslauer Str. 25, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Marga Weinsteiger, Schillerstr. 36, zum 75. Geburtstag.

Hüttlingen. Nikolaus Ziegelbauer, Reuteweg 10, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 740 Leser
Kurz und bündig

Öffnung Einwohnermeldeamt

Essingen. Das Essinger Einwohnermeldeamt ist am Donnerstag, 4. Januar, vormittags geschlossen. Am Nachmittag ist das Amt von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

weiter
  • 636 Leser

Wie umgehen mit der Schweinepest?

Infoabend Die Jägervereinigung organisiert einen Vortrag über die korrekte Jagd auf Wildschweine.

Mögglingen. Voll besetzt war der Saal des Gasthauses „Reichsadler“ in Mögglingen bei dem von der Jägervereinigung (JV) Schwäbisch Gmünd organisierter Informationsabend zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) und zu der vom Ministerium beschlossenen, befristeten Erleichterung zur Jagd auf Wildschweine. Dabei wurde deutlich, dass

weiter
  • 523 Leser

Was den Igeln zu schaffen macht

Tierhilfe In der Gögginger Auffangstation kämpft Elke Wengert nicht nur mit Tieren, die Opfer des Straßenverkehrs wurden. Auch sonst haben es die stacheligen Gesellen nicht leicht. Von

Göggingen

Erst öffnet er gnädig seinen Stachelpanzer, dann leckt er ihr dankbar die Hand – und am Ende beißt der verschmuste Kerl ihr auch noch aus lauter Liebe „zärtlich“ in den Finger: So viel Zuneigung ist der Igel-Mama dann doch ein bisschen zu dick aufgetragen und lachend wird das Stacheltier wieder in seine Kiste zurückverfrachtet.

weiter
  • 588 Leser

Gute-Nacht-Lauf

Aalen. Zum 34. Mal gehen am Dienstag, 2. Januar, Läuferinnen und Läufer in rund 70 Städten in drei Ländern auf die Strecke zum Gute-Nacht-Lauf bei Vollmond. In Aalen ist der Start um 21.30 Uhr am Parkplatz beim MTV-Stadion. Die Spenden kommen einem guten Zweck zugute.

weiter
  • 2423 Leser

Schnee ist zunächst nicht in Sicht

Wetter So sieht der Winter derzeit auf der Ostalb aus: Natürlich sind die Bäume kahl und das Grün der Natur hat etwas gelitten. Wolken aber bringen vorerst noch keinen Schnee. Sie lassen sich lieber von kräftigen Winden über den Himmel pusten. Foto: Oliver Giers

weiter
  • 633 Leser

Zahl des tages

53

Menschen sind in Aalen im Jahr 2017 aus der evangelischen Kirche ausgetreten, sagte Pfarrer Bernhard Richter beim Jahresrückblick an Silvester in der Stadtkirche. Gleich viel wie im vorigen Jahr, neun Menschen sind in Aalen in die evangelische Kirche eingetreten.

weiter
  • 396 Leser

Bücherflohmarkt Ganze Kiste für nur drei Euro

Aalen. Zum Ende des Bibliotheksflohmarkts können alle Lesehungrigen in der Aalener Stadtbibliothek noch einmal so richtig zuschlagen. Die Bücher können in einem von der Bibliothek gestellten oder selbst mitgebrachten Karton zusammengepackt werden. Für die gesamte Bücherkiste sind dann nur drei Euro fällig. Diese Aktion läuft von Dienstag, 2. Januar,

weiter
  • 1969 Leser

Standesämter Geschlossen in ganz Aalen

Aalen. Die Standesämter der Stadt Aalen im Aalener Rathaus, in den Bezirksämtern Wasseralfingen und Unterkochen, den Geschäftsstellen Fachsenfeld und Dewangen sowie der Ortschaftsverwaltung Hofen sind am Dienstag, 2. Januar, wegen Umstellungsarbeiten der EDV-Systeme geschlossen. Die Standesbeamtinnen und -beamten stehen an diesem Tag jedoch für personenstandsrechtliche

weiter
  • 2014 Leser

Der Apfelpreis ist auf Rekordhoch

Verbraucherpreise Der jährliche Preisvergleich mit dem SchwäPo-Warenkorb zeigt, wie sich die Produkte im vergangenen Jahr preislich verändert haben. Nicht alles wurde teurer.

Aalen

Zum ersten Mal seit der ersten Preisermittlung im Jahr 2003 kostet unser SchwäPo-Warenkorb über 60 Euro. Wer die gleichen Produkte damals in den Läden kaufte, musste exakt 41,90 Euro ausgeben. Dieses Jahr sind es 60,30 Euro. Damit haben sich die Produkte in den 13 Jahren um über 40 Prozent verteuert. Das entspricht einer jährlichen Teuerungsrate

weiter
  • 1927 Leser

Muslime räumen auf

Neujahrsaktion In Aalen und bundesweit.

Aalen. Die „Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation“ hat am Morgen des Neujahrstages bundesweit mit über 6500 Mitgliedern das Jahr mit ihrer Neujahrsaktion begonnen. Die Jugendlichen kehrten am 1. Januar 2018 die Straßen und befreiten sie von den Überresten der Silvesternacht. Die Ortsgruppe in Aalen hat sich mit 30 Teilnehmern an der alljährlichen

weiter
  • 1695 Leser
Guten Morgen

Von Silvester bis Geburtstag

Manfred Moll über den Fall einer versäumten Knallerei

Er hat wieder nicht geknallt. Weder geknallt noch gezischt noch geheult hat es bei diesem einen Häusle im Wohngebiet am Braunenberg in Wasseralfingen. Zu viert standen die Hausinhaber und ihre Gäste um Mitternacht im Obergeschoss an einem offenen Fenster und haben fasziniert eine gute Viertelstunde lang das Feuerwerk beobachtet. Im Vordergrund in Wasseralfingen,

weiter
  • 265 Leser

Wochenmarkt vor Dreikönig

Aalen. Am Freitag, 5. Januar, entfällt der Wochenmarkt in Unterrombach. An diesem Tag findet der vorgezogene Wochenmarkt in Aalen statt, wegen des Feiertags Heilige Dreikönige am Samstag, 6. Januar.

weiter
  • 1907 Leser
Tagestipp

Eislaufen im Eispark Aalen

Auf der Fläche der ehemaligen Eishalle im Greut ist in Aalen auch diese Wintersaison vom 8. Dezember bis einschließlich 18. Februar Eislaufen auf einer mobilen Eislaufbahn der Stadtwerke Aalen möglich. Die Zeltüberdachung sorgt dafür, dass man wetterunabhängig schlittschuhlaufen kann. Zudem wird ein Schlittschuhverleih für 3 Euro angeboten.

Greut-Festplatz,

weiter
  • 1484 Leser

80-Jähriger überfährt rote Ampel

Unfall Der Senior verursacht Verkehrsunfall und fährt ohne anzuhalten weiter. Die Polizei konnte ihn ermitteln.

Ellwangen. Ein 80-jähriger Autofahrer hat am Samstag gegen 9 Uhr das für ihn geltende Rotlicht übersehen, als er von der Haller Straße in Richtung Tankstelle fuhr. Wie die Polizei mitteilt, musste deshalb ein von der Innenstadt her auf der Marienstraße kommender 63-jähriger BMW-Fahrer bis zum Stillstand abbremsen, um einen Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

weiter
  • 780 Leser

Zahl des Tages

35 000

Mitglieder hat die Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde in Deutschland. Seit einigen Jahren bietet deren Jugendorganisation ihre Mithilfe bei der Neujahrsreinigungsaktion an. Die Reinigungsaktion habe religiöse Hintergründe, heißt es. Im Islam solle jeder auch mal „niedrige“ und unerfreuliche Arbeiten für die Allgemeinheit verrichten.

weiter
  • 540 Leser
Polizeibericht

Bauschuttcontainer brannte

Ellwangen-Rattstadt. Vermutlich durch Feuerwerkskörper, so die Polizei, wurde der Inhalt eines Bauschuttcontainers am Montag gegen 2.20 Uhr in den Maienwiesen in Rattstadt entzündet. Die Feuerwehr Eigenzell rückte mit einem Fahrzeug und sechs Mann aus und löschte den Container ab.

weiter
  • 4
  • 944 Leser

Kalter Markt: Wo für Autos gesperrt ist

Veranstaltung Am Kalten Markt von 7. bis 10. Januar müssen Autofahrer Verkehrsbehinderungen einkalkulieren.

Ellwangen. Der Kalte Markt findet von Sonntag, 7. Januar, bis Mittwoch, 10. Januar, statt. Wie die Stadt Ellwangen mitteilt, werden Teile der Innenstadt in der Zeit von Sonntag, 7. Januar, 8 Uhr, bis Mittwoch, 10. Januar, 20 Uhr, für den Fahrverkehr gesperrt.

Verkaufsoffener Sonntag: Am 7. Januar werden die Marienstraße ab der Einmündung Adelbergergasse

weiter
  • 1014 Leser
Polizeibericht

Suchaktion nach Autofahrer

Stimpfach. Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr am Sonntag gegen 1.20 Uhr mit seinem VW Polo die L 1068 von Rechberg in Richtung Stimpfach. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Anschließend flüchtete der offensichtlich verletzte Fahrer zu Fuß in unbekannte Richtung. Im Laufe einer Suchaktion, bei welcher

weiter
  • 347 Leser

Freizeitclub Lustspiel in der Elchhalle

Ellenberg. Die Theatergruppe des Freizeitclubs Ellenberg zeigt die Komödie „Im Dunkeln ist gut munkeln“ am 4., 5. und 6. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in der Elchhalle, Einlass 18.30 Uhr. Es gibt eine reiche Auswahl an Speisen und Getränken. Eintrittskarten für 7 Euro im Vorverkauf gibt’s in der Virngrundbäckerei Ellenberg, bei Simone

weiter
  • 439 Leser

Gesangverein „Mordstheater“ bei der Eintracht

Ellwangen-Schrezheim. „Darf’s noch etwas Krimi sein?“ heißt die Krimikomödie bei der Theatergruppe des Gesangvereins Eintracht. Aufführungen sind am 5., 6. und 12. Januar jeweils um 19.30 Uhr in der St.-Georg-Halle. Der Vorverkauf für die Karten zu 10 und 11 Euro läuft über das Kartentelefon 0159-036 391 75 werktags von

weiter
  • 424 Leser

Gute-Nacht-Lauf

Ellwangen. Am Dienstag, 2. Januar, starten wieder Läufer in rund 70 Städten zum Gute-Nacht-Lauf bei Vollmond. In Ellwangen ist der Start um 21.30 Uhr am Fuchs-eck. Spenden der Teilnehmer kommen einem guten Zweck zu.

weiter
  • 962 Leser

Konzert in Gaishardt

Neuler-Gaishardt. Der Chor Sonum laudate Gaishardt und der Gesangverein Ramsenstrut gestalten am Freitag, 5. Januar, um 18 Uhr ein Weihnachtskonzert in der St.-Vitus-Kapelle in Gaishardt. Anschließend gemütliches Beisammensein im Dorfgemeinschaftshaus. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 733 Leser

Schrezheim begrüßt mit krachenden Salutschüssen das neue Jahr

Neujahrsschießen Ein letzter Blick auf die amtliche Verfügung, dann zerriss auf Kommando von Kommandant Jürgen Vaas das Krachen von vier Kanonen, fünf Handböllern und einem Standböller die vormittägliche Stille im idyllisch gelegenen Sixenbachtal nahe des Weilers Schleifhäusle. Mit drei Salven begrüßte die Böllerkameradschaft Schrezheim traditionell

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Souverän: die „German EAGLes“

Wettbewerb Bei der „First Lego League“ auf Regionalebene errang ein Team der Acht- bis Zehntklässler des EAG drei erste Plätze und einen zweiten Rang. Das Team hat sich fürs Semifinale qualifiziert.

Oberkochen

Bereits im elften Jahr ist das Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen beim Wettbewerb „First Lego League“ mit von der Partie und die Erfolgsserie geht weiter. Beim jüngsten Regionalwettbewerb in Esslingen für die Acht- bis Zehntklässler errangen die „German EAGLes“ mit ihrem Roboter einen lupenreinen Erfolg.

Drei erste Plätze

weiter
  • 1945 Leser
Kurz und bündig

Christbaumweitwerfen

Göggingen. Die Jugendabteilung des Sportverein Göggingen lädt am Samstag, 13. Januar, ab 15.30 Uhr zum 3. Gögginger Christbaumweitwerfen am SV Vereinsheim ein. Mitgebracht und geworfenen Bäume entsorgt im Anschluss der Verein. Wer keinen hat, bekommt einen gestellt. Wettkampfbeginn ist um 16 Uhr. Die Startgebühr beträgt 5 Euro pro Team. Das Siegerteam

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Spraitbach. Die nächste Frühjahr-/Sommerbörse ist in der Kohl-Sporthalle in Spraitbach am 20. Januar. Verkauft wird von 10 Uhr bis 12.30 Uhr.

weiter
  • 1066 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang Göggingen

Göggingen. Die Gemeinde Göggingen lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang am Sonntag, 14. Januar, in die Gemeindehalle Göggingen ein. Beginn ist um 10 Uhr.

weiter
  • 757 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang Mutlangen

Mutlangen. Die Gemeinde Mutlangen lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang am Sonntag, 14. Januar, ins Forum ein. Beginn ist um 17 Uhr.

weiter
  • 825 Leser
Kurz und bündig

Raunachtwanderung

Abtsgmünd-Wilflingen. Die geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren bei einer Fackelwanderung durch den winterlichen Wald erleben. Mit Märchen, Geschichten und Sagen mehr über die Bräuche dieser Zeit erfahren. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Wilflingen- Vorderbüchelberg um 16.30 Uhr. Unkostenbeitrag ist 8 Euro pro Person inklusive Fackel, Punsch und

weiter
  • 170 Leser

Urnenwand ist fertig

Friedhof Ausbau des Kolumbariums in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Die Erweiterung des bestehenden Kolumbariums im östlichen Teil des Abtsgmünder Friedhofs ist nun abgeschlossen. Das teilt die Gemeinde mit. Seit Juli hat die Firma Reeb aus Aalen die Urnenwand zur Aussegnungshalle hin verlängert, so dass 32 zusätzliche Urnennischen entstanden sind. Erst im Sommer wurde die Urnenmauer im westlichen Teil aufgestockt

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Zweckverbandes Baubetrieb

Ruppertshofen-Täferrot. Die nächste Sitzung des Interkommunalen Zweckverbandes Baubetrieb und Gewerbe IZV ist am Dienstag, 16. Januar, um 19.30 Uhr im Besprechungszimmer, 1. OG des Rathauses. Die Bürgerschaft ist eingeladen. Nach dem Haushaltsplan 2018 geht’s unter anderem um ein gemeinsames Logo und ein Mulchgerät.

weiter
  • 643 Leser
Kurz und bündig

„SWR1 Pop & Poesie“

Iggingen. Zur 150-Jahr-Feier des Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen ist auf dem Marktplatzfest das Jubiläumshighlight: „SWR1 Popo & Poesie in Concert“ am Samstag, 9. Juni. Karten gibt es im Igginger Rathaus, bei der Bäckerei Wendel in Iggingen und Herlikofen, im i-Punkt Gmünd sowie online unter Easy Ticket und Reservix. Da der Marktplatz

weiter
  • 307 Leser

Ein alter Vollblutmusiker am Schlagzeug

Lehrerporträt Ein Aushängeschild der Musikschule Oberkochen-Königsbronn ist Manfred Schiegl.

Oberkochen. Manfred Schiegl ist bekannt wie der sprichwörtlich bunte Hund. „Er ist ein überragender Musiker und Menschenfreund“, sagt der Leiter der Musikschule Oberkochen-Königsbronn, Andreas Hug.

Der Dewanger Schlagzeuger, 78 Jahre alt und dabei sprühend jung geblieben, gehört ohne Zweifel zu den wichtigsten und bekanntesten Musikern,

weiter
  • 1427 Leser

Vortrag über denkende Roboter

Industrie 4.0 Voith Digital Solutions referiert am 8. Januar in der Hochschule Aalen über künstliche Intelligenz.

Aalen. Der Industriedialog – Industrie 4.0 an der Hochschule Aalen startet ins neue Jahr. Das Smartphone als Finanzanalyst, der Roboter als Chirurg: Die Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz überschlagen sich.

Im Rahmen des „Industriedialogs – Industrie 4.0“ an der Hochschule Aalen referiert die Voith Digital

weiter
  • 1890 Leser
Kurz und bündig

Beratung rund um die Pflege

Lauchheim. Die katholische Sozialstation St. Elisabeth bietet ab Januar jeden 1. Donnerstag im Monat, jeweils von 15 bis 18 Uhr, eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege im Rathaus Lauchheim, Biennerstube, an. Erster Termin ist am 4. Januar. Terminabsprache und Anmeldung unter Telefon (07363) 919107.

weiter
  • 642 Leser

Eine neue Regierung als Ostergeschenk?

CDU-Silvestergespräch Kommunale Themen sowie Landes- und Bundespolitik.

Westhausen. Für den CDU-Ortsvereinsvorsitzenden Christoph Hald, jetzt Bürgermeister von Gschwend, und Bürgermeister Herbert Witzany war es die letzte Veranstaltung auf offizieller Bühne.

Herbert Witzany würdigte das 2017 Erreichte. „Wenn wir 2017 klonen könnten, dann würden wir gerne noch ein paar solcher Jahre dranhängen“, betonte er.

weiter
  • 315 Leser
Kurz und bündig

Hegeringabend am 26. Januar

Bopfingen. Der Hegeringabend des HR Bopfingen mit dem Thema „ Bleifreie Munition“ findet am Freitag, 26. Januar, in der „Sonne“ in Lauchheim-Röttingen statt; nicht am 6. Januar 2018, wie fälschlicher Weise im Mitteilungsblatt „Jäger“ des LJV veröffentlicht wurde.

weiter
  • 712 Leser
Kurz und bündig

Kolpingtheater

Westhausen. Bei der Theatergruppe der Kolpingsfamilie Westhausen hebt sich zum 39. Mal der Vorhang. Gespielt wird der lustige Dreiakter „Opa, es reicht!“ von Donnerstag bis Samstag, 4. bis 6. Januar, jeweils um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, 7. Januar, um 18.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Westhausen. Die Voraufführung für Kinder und Senioren findet

weiter
  • 307 Leser

Wasser des Lebens ist umsonst

Kirche Weit mehr als 500 Gläubige besuchen den traditionellen ökumenischen Neujahrsgottesdienst auf dem Kalten Feld.

Schwäbisch Gmünd

Diesen Anfang des neuen Jahres wollen viele nicht missen, schon gar nicht bei dem wunderbaren Neujahrswetter: Weit mehr als 500 Menschen aller Altersgruppen machten sich am Montagnachmittag auf den Weg zum traditionellen Gottesdienst auf dem Kalten Feld. Mancher verband den Besuch auf dem Kalten Feld mit einer weiteren Wanderung. Adelinde

weiter
Kurz und bündig

Hofball der Narrenzunft

Neresheim. Die Narrenzunft Neresheim lädt zum Hofball am Samstag, 13. Januar, 19.30 Uhr, in die Härtsfeldhalle Neresheim.

weiter
  • 763 Leser

Mutterglück auf Stroh

Tierwelt Sara bringt elf junge Appenzeller Sennenhunde zur Welt.

Neresheim-Ohmenheim. Ein ungewöhnlich großes Mutterglück hatte die Hündin Sara in der Härtsfeldgemeinde Ohmenheim. Sie brachte vor Kurzem elf Appenzeller-Sennenhund-Junge gesund zur Welt. „Normal“ sind etwa fünf bis acht Junge. Ein Foto mit der stolzen Mutter und allen ihren süßen, tapsigen Welpen zu bekommen, war nicht leicht.

weiter
  • 1559 Leser

Reservistenfreude über Rekordergebnis

Jahresfeier Krieger- und Reservistenverein Ohmenheim zieht positive Bilanz. Vertieft wurde die Zusammenarbeit mit dem DRK.

Neresheim-Ohmenheim. Rund 710 Euro ergab im vergangenen Jahr die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge im Dorf, „eines der höchsten Ergebnisse in Ohmenheim“, freute sich Klaus Krätschmer. Er ist Vorsitzender des Krieger- und Reservistenvereins Ohmenheim 1884.

Das vergangene Jahr sei für den kleinen Verein erfolgreich verlaufen, so das Fazit

weiter
  • 414 Leser

Weihnachtskonzert in ausverkaufter Halle

Konzert Schöne Melodien und Stimmen: Das Publikum ließ den Musikverein Auernheim nicht ohne Zugabe von der Bühne.

Nattheim-Auernheim. Ein voller Erfolg war das Weihnachtskonzert des Musikvereins Auernheim in der Turnhalle in Auernheim. Die Liste der Gäste war lang, die der Vorsitzende Alwin Zembrod in der ausverkauften Turnhalle begrüßte.

Mit „March oft the Marmots“ von Kevin Houben eröffnete die Jugendgruppe feierlich den konzertanten Teil des Abends.

weiter
  • 642 Leser
Namen und Nachrichten

15 Jahre bei der VR-Bank

Heubach. Zum 1. Januar blickt Roland Knoblauch auf eine 15-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Raiffeisenbank Rosenstein zurück. Knoblauch trat am 1. Januar 2003 als Leiter des Controllings in die Raiffeisenbank Rosenstein ein. Des Weiteren zeichnet er für die Bereiche Organisation und Compliance der Bank verantwortlich. Diese Funktionen begleitet

weiter
  • 591 Leser

Hilfe vom „Café am Donnerstag“

Spende Wenn das kein Grund zur Freude ist: Über 20 liebevoll und prall gefüllte Weihnachtstüten konnten die Helferinnen des „Café am Donnerstag“ der katholischen Kirchengemeinde Heubach aus einem Teil des Erlöses dem Tafelladen in Heubach überreichen und somit vielen eine weihnachtliche Freude bereiten. Foto: privat

weiter
  • 849 Leser

Die Gläser hoch auf das „Prosecco-Bänkle“

Albverein Das Wanderjahr 2017 beschlossen die Mittwochs-Wanderer des Schwäbischen Albvereins Heubach mit ihrer traditionellen Franz-Keller-Gedächtnis-Wanderung von der Stellung aus über den Alleenweg hoch zum Rosenstein. Unterwegs streifte man dabei das „Prosecco-Bänkle“, bei dem die Gruppe gebührend das Glas erhob und auf das abgelaufene

weiter
  • 528 Leser

300 Euro für neue Lichter

Spende Beim „Singen unter dem Baum“ überreichte Kundenberaterin Verena Abele von der Raiffeisenbank Mutlangen, Ortsbank in Gschwend, der Dorfgemeinschaft Schlechtbach eine Spende über 350 Euro. Damit wurde eine neue, über 150 Meter lange, Lichterkette für den Weihnachtsbaum gekauft. Vereinsvorstand Gerald Stütz, Kassier Michael Bulach und

weiter
  • 869 Leser

35 Erzieherinnen in Abtsgmünd geschult

Bildung Die Themen im Rathaus waren Partizipation und Beschwerdemanagement.

Abtsgmünd. Wie bezieht man die Kinder ein? Wie geht man mit Beschwerden von Kindern um? Diesen Fragen widmete sich ein Seminar in Abtsgmünd.

Die Gemeinde Abtsgmünd begrüßte 35 kommunale Erzieherinnen und Erzieher zum ersten „Inhouseseminar“ seit der Einführung des Orientierungsplans im Rathaus. Referentin Heike Hutter informierte über die

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Frickenhofen

Gschwend-Frickenhofen. Das DRK bedankt sich mit einer limitierten Power-Bank bei allen Spendern die am Donnerstag, 11. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle, Frickenhofen, Höhenstraße 63, Blut spenden.

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

Mutlanger Kinderbedarfsbörse

Mutlangen. Im Forum ist am Samstag, 27. Januar, von 13 bis 15 Uhr eine Verkaufsbörse für Kinderkleidung und Kinderspielzeug. Veranstalter ist der Kindergarten Don Bosco. Im großen Vereinszimmer bieten Eltern und Erzieherinnen Kaffee und Kuchen an. Ab Mittwoch, 3. Januar, 7.30 Uhr können unter Telefon (07171) 71548 Verkaufstische reserviert werden.

weiter
  • 1570 Leser
Kurz und bündig

Ostalb-Gardetreffen 2018

Essingen. Die Haugga-Narra organisieren am Sonntag, 7. Januar, in der Remshalle das Ostalb-Gardetreffen. Ab 10 Uhr zeigen Garden in 84 verschiedenen Tänzen, was sie für die kommende Kampagne einstudiert haben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 1280 Leser
Kurz und bündig

Öffnung Einwohnermeldeamt

Essingen. Das Essinger Einwohnermeldeamt ist am Donnerstag, 4. Januar, vormittags geschlossen. Am Nachmittag ist das Amt von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

„Net henda ond net vorna“

Täferrot. Die Theatergruppe des Liederkranzes Täferrot hat die heitere Familiengeschichte „Net henda ond net vorna“ von Ulla Kling einstudiert. Die Aufführungen sind am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. Januar, um 19.30 Uhr in der Werner-Bruckmeier-Halle. Einlass um 18.30 Uhr. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, mit ihren Karten an einer Sonderverlosung

weiter
  • 659 Leser

„Hallo 2018“ bringt Geldsegen

Tradition In Gschwend gab’s vom Förderverein Sport und Kultur Spenden – Bürgermeister Christoph Hald überbrachte Neujahrswünsche.

Gschwend

Es hat sich zu einer schönen Tradition gemausert: Zum 17. Mal trafen sich am Neujahrstag Bürgerinnen und Bürger von Gschwend am Nachmittag vor dem Rathaus. Gegenseitig wurden Wünsche fürs neue Jahr ausgetauscht und Bürgermeister Christoph Hald konnte nun bereits zum zweiten Mal in seiner jungen Amtszeit die besten Wünsche an seine Bürgerschaft

weiter
  • 1228 Leser

Ein echter Wonneproppen

Neujahrsbaby Um 4.26 Uhr erblickte Stefan Stetanov im Stauferklinikum in Mutlangen als erstes Kind im Jahr 2018 das Licht der Welt.

Mutlangen

Das neue Jahr war gerade vier Stunden und 26 Minuten alt, als sich Stefan Stetanov im Kreißsaal am Stauferklinikum zum ersten Mal zu Wort meldete. Kaum auf der Welt, schon ist der Bub eine kleine Berühmtheit und begehrtes Motiv für Kameralinsen. Der Grund: Er ist das Neujahrsbaby 2018 am Klinikum.

Pflegedienstleiterin Ursula Kurzendörfer

weiter
  • 5
  • 2012 Leser

Geislingen: Millionenschaden durch Brand

Feuer in Industriebetrieb am Montagvormittag

Geislingen. In einem Industriebetrieb in Geislingen brach am Neujahrstag Feuer aus, berichtet die Polizei. Die Ursache ist noch unbekannt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Ersten Schätzungen nach könnte er bei ein bis zwei Millionen Euro liegen.Der Brand wurde gegen 10.20 Uhr entdeckt, als schwarze

weiter
  • 3470 Leser

Neujahrsputz der Muslime als Zeichen der Loyalität

Neujahr Junge Ellwanger Muslime räumen nach Silvester die Stadt auf. Die Gruppe ist Teil der muslimischen Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ).

Ellwangen

Es ist noch stockdunkel. In der Ellwanger Innenstadt, vor dem Brunnen am Fuchseck, steht dicht gedrängt eine Personengruppe, ausgestattet mit Kehrschaufeln und Besen sowie blauen Plastiksäcken in den Händen. Ihr Sprecher ist der Pakistani Daud Aftat. Bereits um 6 Uhr haben sich die 17 Männer im Borromäum zum Morgengebet getroffen. „Wir

weiter

Frau stirbt auf der A7 bei Heidenheim

Schwerer Unfall mit sechs Autos am Neujahrstag zwischen Oberkochen und Heidenheim.

Oberkochen/Heidenheim. Großeinsatz auf der A7: Eine Tote und acht Verletzte sind die Bilanz eines schweren Unfalls, der sich am Neujahrstag auf der A7 bei Heidenheim ereignet hat.Eine traurige Nachricht zu Beginn des neuen Jahres: Auf der A7 zwischen Heidenheim und Oberkochen hat sich am Montagmittag um kurz nach 13 Uhr ein tödlicher Unfall

weiter
  • 4
  • 21797 Leser

Diese „Wegbegleiter“ haben Hans Wiedmann entlang des nördlichen Remstalhöhenweges vom Wanderparkplatz bei Schönhardt sicher bis zum „Obsthäusle“, dem Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Iggingen, geleitet. Foto: Wiedmann

weiter
  • 357 Leser

Patrick Siben und das Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten bietet fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik. Mit einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin führt Kapellmeister Patrick Siben mit seinen Musikern durch ein Konzert, das von Klassik, Operette, Walzer und Early Jazz bis zu Swing und Latin reicht. Neujahrskonzert

weiter
  • 431 Leser
Der besondere Tipp

Kabarett in Heubach

Simone Solga lässt in der Heubacher Stadthalle alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffleuse rechnet mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, das gibt Ärger.

Karten gibt’s im Kulturnetz Heubach: (07173) 3637, im Büchernest: (07173) 12629 oder bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

weiter
  • 386 Leser

22. Vesperkirche bringt Neues

Sozialaktion Erstmals mit einem Benefizkonzert am Vorabend startet die Wasseralfinger Vesperkirche. „Nicht nur ein Mahl“ heißt das Motto vom 4. Februar bis zum 4. März in der Magdalenenkirche.

Aalen-Wasseralfingen

Mit gewohnt großem ehrenamtlichen Engagement, aber mit neuem Erscheinungsbild und neuem Motto findet die 22. Wasseralfinger Vesperkirche vom 4. Februar bis zum 4. März 2018 statt. Neu ist auch der Auftakt am Vortag mit einem Benefizkonzert.

Seit 1997 ist die Wasseralfinger Vesperkirche ein beliebter Ort der Begegnung, unabhängig

weiter
  • 1107 Leser

Festliches Silvesternachtskonzert bei Kerzenschein

Stadtkirche Was wäre in Aalen Silvester ohne das traditionelle Silvesternachtskonzert in der evangelischen Stadtkirche? Man mag es sich kaum vorstellen. Viele hundert Besucherinnen und Besucher waren auch diesmal wieder gekommen, um eine der letzten Stunden des alten Jahres bei Kerzenlicht sowie den barocken festlichen Orgel- und Trompetenklängen von

weiter

Der Firma „Kemmer“ treu geblieben

Ehrungen Bei einer Feierstunde im Schwäbisch Gmünder Unternehmen „Kemmer Präzision“ wurden kürzlich sieben Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Auf dem Foto von links nach rechts: Hannelore Schulze für 15 Jahre im Betrieb, Heiner Fischer für 30 Jahre, Ralph Zoppik für 30 Jahre, Andreas Vorwerk für 15 Jahre, Klaus

weiter
  • 665 Leser

Gestecke für den Bunten Kreis

Spende Marga Maier hat wieder mit vielen Helferinnen und ihrer Familie weihnachtliche Gestecke gebastelt und diese in der Weinscheuer in Oberbettringen verkauft. Ergänzend stand die „Chefin“ am Herd und servierte Kutteln mit Bratkartoffeln und Gaisburger Marsch. Der Erlös von 700 Euro ging an den Nachsorgeverein Bunter Kreis. Auf dem Bild

weiter
  • 491 Leser

Knaller im Briefkasten und brennender Altkleidercontainer

Polizei gibt Details zu weiteren Bränden in Gmünd in der Silvesternacht bekannt

Der Großbrand in der Rechbergstraße war nicht der einzige Einsatz für die Gmünder Feuerwehr in dieser Silvesternacht.

Laut Polizei steckten Unbekannte in der Nacht auf Montag gegen 2.30 Uhr mehrere Silvesterknaller in den Briefschlitz eines Wohnhauses im Berliner Weg und zündeten diese. Dadurch gerieten mehrere Gegenstände

weiter
  • 4
  • 7130 Leser

Insel der Stille mitten im Silvestertrubel

Meditation Alternative zum Böllerschießen bot „collegium vocale“ bei den Franziskanerinnen.

Schwäbisch Gmünd. Es war ein harter Kontrast. Draußen die blitzenden Blaulichter der Feuerwehren, Polizei und Rettungswagen, gesperrte Zufahrten und dichter Rauch. Innen die Stille und schlichte Erhabenheit des Klosterraums. Am letzten Tag des Jahres 2017, eine Dreiviertelstunde vor Mitternacht, saßen die Besucher dicht an dicht im Kloster der Franziskanerinnen,

weiter
  • 1183 Leser

230 Reiter beim Silvesterritt

Tradition Wenn am 31. Dezember Hufgeklapper durch den Ort schallt, säumen zahlreiche Besucher die Straßen und folgen einer alten Reiterprozession.

Westhausen

Der letzte Tag im Jahr ist in Westhausen schon etwas Besonderes. Nicht wegen der aufsteigenden Raketen in der Silvesternacht oder der geselligen Partys. Nein, schon viel früher.

Wenn zur Mittagszeit Hufgeklapper durch den Ort schallt, säumen zahlreiche Besucher die Straßen und folgen einer traditionellen Reiterprozession. Es ist ein immer

weiter

Blitzer-Knete für die Gemeinde?

Superblitzer Ein Westhausener Bürger fordert vom Landrat hartnäckig, die Gemeinde zu beteiligen.

Westhausen. Da hatte Landrat Klaus Pavel die Rechnung ohne den Wirt, sprich den hartnäckig nachbohrenden Eberhard Viert gemacht. Den „Jahres-Aufreger Blitzer an der B 29“ hatte Pavel beim CDU-Silvestergespräch kurz angesprochen. Gemeinderatsmitglied Viert, der sich schon 2016 zu Wort gemeldet und eine „Teilhabe für die Gemeinde Westhausen“

weiter
  • 3
  • 745 Leser

Nach zehn Minuten sind fast alle Karten weg

Gmünder Neujahrsempfang Im Prediger gingen die Eintrittskarten für die Feier am 7. Januar über die Theke.

Schwäbisch Gmünd. Am letzten Tag des Jahres war es wieder so weit: Im Prediger wurden die Karten zum Schwäbisch Gmünder Neujahrsempfang ausgegeben – zum Nulltarif. Es ist liebgewordene Tradition, Mitglieder der Vereine, verdiente Ehrenamtliche und die Bevölkerung zu diesem Ereignis einzuladen. Punkt 10 Uhr wurden die Eintrittskarten am Sonntag

weiter
  • 740 Leser
Polizeibericht

Brückengeländer beschädigt

Aalen. Gegen ein Brückengeländer der Hochbrücke ist am Montag gegen 4.45 Uhr ein bislang unbekannter Autofahrer mit einem silbernen VW Passat geprallt. Wie die Polizei mitteilt, kam er an der Einmündung zur Alten Heidenheimer Straße aus unbekannter Ursache zu weit nach rechts. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte er sich mit

weiter
  • 1619 Leser

Da brannte der Baum . . .

40-Jähriger feuert mit Signalpistole Leuchtkugeln ab

In der Silvesternacht hat unsachgemäßer Umgang mit Feuerwerkskörpetn eine Vielzahl zumeist kleinerer Brände ausgelöst. Unter allem, was der Redaktion bislang bekannt geworden ist, sticht einer heraus: In Höchstädt schoss vor Mitternacht ein 40-jähriger Mann in der Straße „An der Mauer“

weiter
  • 5
  • 3492 Leser

Ein frohes neues Jahr 2018!

Die Redaktion der Gmünder Tagespost wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr! Unser Fotograf Hartmut Hientzsch war um Mitternacht unterwegs und hat das Feuerwerk in der Gmünder Innenstadt vom Zeiselberg aus eingefangen. Prosit Neujahr! 

weiter

Prost Neujahr 2018 - bleiben Sie gesund!

Die Redaktionsteam der Schwäbischen Post wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr 2018! Bleiben Sie gesund! Das Silvesterfeuerwerk hat Fotoredakteur Olvier Giers vom Dach des Aalener Rathauses aufgenommen. Prost Neujahr!

weiter
  • 5
  • 4822 Leser

Regionalsport (8)

Zahl des Tages

3

Sekunden vor dem Abpfiff des Finales erzielte der Bargauer Fußballer Christian Kreutter sein insgesamt siebtes Tor beim Hallenturnier der SG Bettringen – damit sicherte er sich den Extra-Titel als bester Torschütze des Turniers.

weiter
  • 372 Leser

Skispringen Tim Fuchs in der Quali auf Rang 62

Der Degenfelder Skispringer Tim Fuchs ist in der Qualifikation fürs Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen auf Rang 62 gelandet. Die 50 Besten hatten sich für dieses zweite Springen der Vierschanzentournee qualifiziert. Als. 62. war Fuchs noch Zweitbester unter den vier nicht qualifizierten Springern der deutschen Mannschaft. Am Freitag war Fuchs

weiter
  • 320 Leser

Auf jeden Fall mit zehn Großmeistern

Schach Beim 30. Staufer-Open, das an diesem Dienstag beginnt, könnten es wieder 400 Teilnehmer werden.

Das 30. Staufer-Open, eines der größten offenen Schachturniere in Süddeutschland, wird an diesem Dienstag im Gmünder Stadtgarten gestartet. Organisator Wernfried Tannhäuser von der SG Schwäbisch Gmünd erwartet als Favoriten zehn oder elf Großmeister, angeführt von dem Tschechen Vojtech Plat mit 2570 ELO-Rating.

Zum Jahresende hatten bereits mehr als

weiter
  • 310 Leser

Colletti mit Dreierpack im Finale

Fußball Beim  5. Intersport-Schoell-Cup der SG Bettringen schlägt Bezirksligist Sportfreunde Lorch den FC Bargau im Finale mit 3:1 - FC Normannia und SG Bettringen am Ende auf den Plätzen drei und vier.

Die Serie des Gastgebers ist nach vier Erfolgen in Serie beim eigenen „5. Intersport Schoell Cup“ gerissen: Auf dem Weg zum fünften Turniersieg in Folge scheiterte die SG Bettringen im Halbfinale an den Sportfreunden Lorch, die sich nach einer durchwachsen verlaufenen Vorrunde erst nur als bester Gruppendritter für die K.o.-Phase qualifizieren,

weiter
  • 716 Leser

TV Wetzgau schafft den Aufstieg in die Regionalliga

Kunstturnen, Oberliga Platz sieben in der Relegation bringt die Startberechtigung für die Deutsche Turnliga.

Die Damenmannschaft des TV Wetzgau hat sich nach erfolgreichen Wettkämpfen in der Oberliga des Schwäbischen Turnerbundes erneut der Relegation für die Regionalliga gestellt. Trotz einer verletzungsbedingt geschwächten Mannschaft gingen die Turnerinnen mit Zuversicht in den Aufstiegswettkampf zur Regionalliga in Ludwigsburg-Hoheneck – und am Ende

weiter
  • 2577 Leser

Halsbrecherisch und zauberhaft

Turn-Gala Die Internationale Turn-und Sportshow präsentiert sich am Neujahrstag in der Aalener Ulrich-Pfeifle-Halle noch ein wenig besser und origineller als bisher schon.

Von a wie atemberaubend bis z wie zauberhaft reicht die ganze Bandbreite des Kaleidoskops der neuen „TurnGala“ des Schwäbischen und Badischen Turnerbundes, präsentiert mit zwei Vorstellungen am Neujahrstag in Aalen.

Atemberaubend sind die halsbrecherischen Sprünge auf Trampolin und Schleuderbrett sowie die artistischen Stunts am vertikalen

weiter

Diehl und Eller gehen ins vierte Jahr

Der TSV Heubach hat mit dem aktuellen Trainergespann Heiko Diehl und Benni Eller für die Saison 18/19 verlängert. Das hat der TSV bekannt gegeben. Die Vertragsverlängerung beim aktuellen Drittletzten der Fußball-Bezirksliga gelte unabhängig von der Spielklasse der kommenden Saison, betonen die TSV-Verantwortlichen. Denn: „Sowohl die Trainer als

weiter
  • 872 Leser

Lorch holt den Cup in Bettringen

Fußball: Beim 5. Intersport- Schoell- Cup der SG Bettringen schlägt Bezirksligist Lorch den FC Bargau im Finale mit 3:1 - FC Normannia und SGB auf den Plätzen drei und vier.
Die Serie des Gastgebers ist nach vier Erfolgen in Serie beim eigenen „5. Intersport Schoell Cup“ gerissen: Auf dem Weg zum fünften Turniersieg in Folge scheiterte die SG Bettringen im Halbfinale an den Sportfreunden Lorch, die sich nach einer durchwachsen verlaufenen Vorrunde erst nur als bester Gruppendritter für die K.o.-Phase qualifizieren, weiter
  • 2496 Leser

Leserbeiträge (2)

Am Mittwoch drohen schwere Sturmböen

Erstmal wünsche ich allen Lesern des Wetter-BlogOstalb ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2018. Ungewöhnlich mild war der letzte Tag des Jahres 2017. Im gesamten Ostalbkreis lagen die Werte im zweistelligen Bereich. Somit gab es am Silvestertag auch einen neuen Rekord. Mit fast 14 Grad war es so mild, wie noch nie seit Aufzeichnungsbeginn.

weiter
Lesermeinung

Gewinne der Autoindustrie:

In der SchwäPo vom 28. Dezember werden die Autofirmen Daimler und VW als besonders gewinnträchtige Unternehmen dargestellt. Ergänzend dazu werden BMW und die Telekom erwähnt. Es ist schon etwas seltsam, dass die Aktienkurse der erwähnten Firmen ein anderes Bild zeigen. Die Kursentwicklung im weitgehend abgelaufenen Jahr 2017 ist bei der Telekom – 7,38

weiter