Artikel-Übersicht vom Sonntag, 07. Januar 2018

anzeigen

Regional (151)

Polizeibericht

10 000 Euro Schaden

Aalen. Gegen 20.40 Uhr ereignete sich am Freitag ein Unfall im Himmlinger Weg mit hohem Sachschaden. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Golf von der Aalener Straße kommend über eine kleine Stichstraße in den Himmlinger Weg ein. Dabei missachtete er, laut Polizei, die Vorfahrt eines 65-Jährigen. Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß wurden die beiden beteiligten

weiter
  • 553 Leser
Polizeibericht

Einfach abgehauen

Essingen. Samstag, zwischen 19.30 und 20 Uhr, fuhr ein unbekannter Autofahrer vom Parkplatz eines Asia-Lokales in der Benzstraße auf die dortige Fahrbahn ein und beschädigte hierbei einen vor dem Lokal geparkten silberfarbenen VW. Obwohl er an dem VW einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro anrichtete, verließ er unerlaubt den Unfallort. Eine Zeugin

weiter
  • 539 Leser
Polizeibericht

Volltrunken Unfall verursacht

Aalen/Hüttlingen. Ein 52-Jähriger hat mit seinem Peugeot am Freitag, gegen 15.30 Uhr, die Waiblinger Straße von Waiblingen kommend in Richtung Niederalfingen befahren. Kurz vor der Abzweigung nach Seitsberg sei er, laut Polizei, auf Grund seiner alkoholischen Beeinflussung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Zeugen hatten,

weiter
  • 430 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Neresheim. Eine 29-jährige Autofahrerin war am Samstagabend, gegen 22.05 Uhr, in einem VW auf der L 2033 von Dischingen in Richtung Neresheim unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und der Wagen streifte die Leitplanke. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 3 000 Euro.

weiter
  • 1157 Leser

Vollsperrung Rombachtunnel wird gesperrt

Aalen. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, muss der Rombachtunnel im Zuge der B29 in Aalen am Dienstag, 9. Januar, von 9 bis 14 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird für diesen Zeitraum über die U 1 für die Fahrtrichtung Stuttgart- Nördlingen und die U 2 für die Fahrtrichtung Nördlingen- Stuttgart umgeleitet.

Grund für die Vollsperrung ist die

weiter
  • 1118 Leser

Es war wohl doch das Feuerwerk

Wohnhausbrand Polizei und externer Sachverständiger zum Untersuchungsergebnis in der Rechbergstraße.

Schwäbisch Gmünd. Die Ermittlungen zur Erforschung der Ursache des Brandes in der Rechbergstraße haben ein Ergebnis erbracht. Das Feuer, das am Silvesterabend ein Mehrfamilienhaus zumindest zeitweise unbewohnbar machte, ist wahrscheinlich durch einen Feuerwerkskörper ausgelöst worden. Der Sachschaden beträgt nach vorläufiger Schätzung rund eine halbe

weiter
  • 210 Leser
Guten Morgen

Ganz schön schlau

Anke Schwörer-Haag über alte Traditionen, die durchaus ihren Sinn hatten ...

Es ist ein Elend. Ab dem 21. Dezember hatten die Experten versprochen, sollte es besser werden. Die längste Nacht würde nun wieder dem Tage weichen. Die Sonne früher aufgehen.

Und was ist passiert? Gefühlt überhaupt nichts. Noch immer ist es morgens stockduster und fast bis zum zweiten Frühstück ändert sich das nicht. Gerade mal sechs Minuten eher

weiter
  • 394 Leser

Scheune und Ferienhaus brennen ab

Unglück Feuerwehren aus Gschwend, Altersberg, Frickenhofen und Schwäbisch Gmünd mit 69 Mann und elf Fahrzeugen im Einsatz.

Gschwend-Horlachen

Weithin war der Rauch sichtbar – und den Feuerwehren war schon eine knappe halbe Stunde nach der Brandmeldung klar, dass zumindest die Scheune und das direkt daran angrenzende Wohnhaus als „Totalschaden“ eingestuft werden müssen. Vor Schlimmem bewahren konnten die fast 70 Floriansjünger immerhin ein Gebäude, das

weiter

Zukunft für Nepal

Infoabend Petra Pachner und Herwig Jantschik auf dem roten Sofa.

Aalen. Petra Pachner und Herwig Jantschik nehmen am Montag, 8. Januar, 19 Uhr, in der Martinskirche auf dem roten Sofa Platz. Sie stellen das Projekt „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“ vor. Wie kommt man als Kind des Pelzwasens dazu, in Nepal ein Hilfsprojekt zu gründen? Petra Pachner und ihr Mann Herwig Jantschik geben bebilderte Einblicke

weiter
  • 564 Leser

Herzlichen Dank allen Spendern!

Benefiz Diese Menschen haben die Aktion „Advent der guten Tat“ dieser Zeitung Ende vergangenen Jahres unterstützt.

Aalen. Herzlichen Dank an: Johann Salvasohn, Hüttlingen; Helga Walther, Wasseralfingen; Gertrud Starz ,Oko.; Silvia Borst, AA; Erika + Hans Feifel; Siegfried Schmid; Renate Grupp; Rudi + Silke Dietterle; Berthold Hochstatter; Klaus Fritz; Wolfgang + Edith Kraemer; Jörg + Ines Balle, Ellwangen; Manfred + Anna-Maria Peukert, AA; Rudolf Osbar, AA; Eberhard

weiter
  • 667 Leser

Rockiger Blues vor Dreikönig

Konzert Auch in diesem Jahr kamen noch vor den Heiligen Drei Königen, bereits zum fünften Mal, „Blues and the Gang“ ins Aalener Frapé. Von Beginn an hat die Band mit Instrumenten, Stimmen und dem groovigen Blues das Publikum auf ihrer Seite. Dank Rock erzittern die Wände des Frapés. Doch den Blues behält die Band im Auge. Dem Publikum gefällt’s.

weiter
  • 370 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1Ellwangen im Ausnahmezustand: Es ist Kalter Markt. An diesem Montag mit Pferdeprämierung und Festumzug, am Dienstag mit Gesundheits- und Seniorentag in den Messehallen und am Mittwoch mit Bauernkundgebung und Krämermarkt.

2 Wer schon immer mal FDP-Politiker kennenlernen wollte, die uns im Landtag vertreten, hat am Dienstag Gelegenheit dazu: Die

weiter
  • 193 Leser

Zahl des Tages

25 000

Blutspenden hat es bei 100 Terminen des DRK in Essingen gegeben. Die 25 000. Blutspenderin ist dort Rümeysa Mutlu. Sie wurde von Landrat Klaus Pavel geehrt.

weiter
  • 498 Leser
Kurz und bündig

Künstliche Intelligenz

Aalen. Das Smartphone als Finanzanalyst, der Roboter als Chirurg: Die Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz überschlagen sich. Im Rahmen des „Industriedialogs – Industrie 4.0“ an der Hochschule Aalen referiert die Voith Digital Solutions am Montag, 8. Januar, über aktuelle Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Der Vortrag

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Leben und Werk Jane Austens

Aalen. Im Literatur-Treff der Stadtbibliothek stellt Karin Haisch am Dienstag, 9. Januar, um 17 Uhr Leben und Werk der englischen Schriftstellerin Jane Austen vor. Austen schrieb mit „Stolz und Vorurteil“ sowie „Emma“ zwei Klassiker der englischen Literatur. Ihr Realismus gepaart mit beißender Ironie und Gesellschaftskritik geben ihrem Werk eine historische

weiter
  • 688 Leser

Masken abgestaubt und Narrenmesse gefeiert

Fastnachtseröffnung Fachsenfelder Schlosshexen, Schloß-Gugga und Naschkatzen eröffnen die 5. Jahreszeit.

Aalen-Fachsenfeld. Zum Maskenabstauben zog die schwarze Schar der Fachsenfelder Schlosshexen vom Schlosspark mit den Pauken und Trompeten der Schloß-Gugga hinauf in den Schlossgarten. Dort wartete Maskenmeisterin Anila (Sabine Brenner), um mit der Zeremonie zu beginnen. Sie entstaubte mit einem Straßenbesen zusammen mit ihrem Stellvertreter, Jan Dangelmaier,

weiter
  • 1
  • 1388 Leser
Kurz und bündig

Tauschringtreffen

Aalen. Die Agendagruppe „Tauschring Aalen“ trifft sich am Dienstag, 9. Januar, um 19.30 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen (Sportler-Eingang, gegenüber Kletterturm) zum monatlichen Tauschringtreffen. Die „Tauschringler“ freuen sich über jedes neue Gesicht.

weiter
  • 660 Leser

Line Dance für Einsteiger

Bewegungsprogramm DRK-Gmünd bietet regelmäßigen Kurs an.

Schwäbisch Gmünd. Das Deutsche Rote Kreut bietet Interessierten einen „Line Dance für Neueinsteiger“ Kurs. Das Bewegungsprogramm beginnt am Mittwoch, 10. Januar, und läuft ab dann immer mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße 40 in Gmünd.

Das Bewegungsprogramm wird von einer erfahrenen Übungsleiterin

weiter
  • 334 Leser
Polizeibericht

20 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Auf 20 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 43-jähriger Autofahrer am Donnerstag verursachte. Auf der B 29 missachtete er gegen 18.20 Uhr am Verteiler Iggingen die Vorfahrt eines 50 Jahre alten Nissanfahrers. Der Unfallverursacher gab an, dass am Nissan zwar der Blinker gesetzt gewesen sei, dieser dann jedoch geradeaus

weiter
  • 249 Leser
Polizeibericht

Aufgeschoben

Schwäbisch Gmünd. Von der Hinteren Schmiedgasse bog ein 63-Jähriger am Donnerstagmittag mit seinem Fahrzeug in die Hospitalgasse ein. Dabei beschädigte er einen dort stehenden Mercedes Benz, der durch den Aufprall auf einen ebenfalls stehenden Suzuki aufgeschoben wurde. Bei dem Unfall entstand Gesamtschaden in Höhe von 6000 Euro.

weiter
  • 663 Leser

Die Sage vom Hölltal und seinem Schützen

Brauchtum Narrenzunft Hölltalschütz ruft „Rudo“ zur fünften Jahreszeit aus dem Wald.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Jetzt tritt er seine wilde Herrschaft wieder an. „Rudo“ aus dem Hölltal, ist der Chef der fünften Jahreszeit für die 1. Gmünder Narrenzunft Hölltalschütz. Erweckt wurde er, wie regelmäßig seit neun Jahren, am Dreikönigstag von seinen übermütigen Jüngern der närrischen Freuden. Mit einem Fackelzug unter Begleitung

weiter
Polizeibericht

Diebstahl von Weihnachtsdeko

Heubach. Vom Kreisverkehr am Postplatz entwendeten Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vier Leuchtkugeln einer Weihnachtsdekoration. Die Eisenkette, mit der die Kugeln gesichert waren, wurde dazu mit einem Bolzenschneider durchtrennt. Der Wert der Kugeln wird mit rund 2000 Euro angegeben. Hinweise erbittet der Polizeiposten Heubach unter

weiter
  • 849 Leser
Polizeibericht

Vermisster gefunden

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag ab 17.45 Uhr suchte die Polizei einen 87-Jährigen, der nach einem Spaziergang nicht ins Seniorenheim in der Parlerstraße zurückgekehrt war. Neben mehreren Streifen war auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, der längere Zeit über der Innenstadt kreiste. Die Suche blieb ergebnislos, bis ein aufmerksamer Bewohner der Grünewaldstraße

weiter
  • 302 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Heubach. An der Einmündung Böbinger Straße/In den Bachwiesen missachtete ein 23-Jähriger am Donnerstagmittag die Vorfahrt einer 42 Jahre alten Renault-Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden, den die Polizei auf 4000 Euro schätzt.

weiter
  • 630 Leser
Polizeibericht

Zwei Autos aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag wurden an zwei Autos die Scheiben eingeschlagen. Aus einem Pkw, der zwischen 9 und 20 Uhr im Predigergäßle geparkt war, wurde ein Rucksack entwendet. Aus dem anderen Pkw, der auf dem Remspark-Parkdeck stand, wurde ein Geldbeutel gestohlen. Hier war die Tat im Zeitraum zwischen 19.20 und 20.35 Uhr. Hinweise erbittet das

weiter
  • 734 Leser
Polizeibericht

Zwei Unfälle auf der B 298

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 23-Jähriger seinen BMW am Donnerstagabend auf der B 298 anhalten. Ein 36-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden blieb wohl im Bereich einiger hundert Euro. Zu spät erkannte ein 44-Jähriger am Donnerstagnachmittag, dass der vor ihm auf der B 298 fahrende Renault

weiter
  • 346 Leser

„Aus dem Nichts“

KinoZeitung GT und Turmtheater zeigen Thriller von Fatih Akin.

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung des Turmtheaters und der Gmünder Tagespost zeigt am Donnerstag, 11. Januar, um 20 Uhr „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin. Der Regisseur erzählt im Film in fiktiver Form von den NSU-Morden. Er hat dazu Verhandlungen des Prozesses verfolgt. Freigegeben ist „Aus dem Nichts“ ab zwölf Jahren. Zur KinoZeitung

weiter
  • 314 Leser

Es war wohl doch das Feuerwerk

Wohnhausbrand Polizei und externer Sachverständiger zum Untersuchungsergebnis in der Rechbergstraße.

Schwäbisch Gmünd. Die Ermittlungen zur Erforschung der Ursache des Brandes in der Rechbergstraße haben ein Ergebnis erbracht. Das Feuer, das am Silvesterabend ein Mehrfamilienhaus zumindest zeitweise unbewohnbar machte, ist wahrscheinlich durch einen Feuerwerkskörper ausgelöst worden. Der Sachschaden beträgt nach vorläufiger Schätzung rund eine halbe

weiter
  • 5
  • 355 Leser

Zahl des Tages

69

Floriansjünger aus Gmünd, Gschwend, Altersberg und Frickenhofen waren am Sonntag im Einsatz, als in Horlachen eine Scheune samt Wohnhaus niederbrannte. Mehr dazu auf Seite 14.

weiter
  • 549 Leser

Hochwasser Ein Keller in Herlikofen voll

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Feuerwehr musste am Donnerstagabend während des Dauerregens etwa 15 Zentimeter Wasser aus einem Wohnhaus-Keller in Herlikofen abpumpen. Das sagte der stellvertretende Kommandant Ralf Schamberger auf Anfrage. Bei der Polizei gingen in Sachen „Hochwasser“ rund 30 Notrufe ein, die meisten aus dem Landkreis Schwäbisch

weiter
  • 724 Leser

Christbäume vor der Abfuhr

Baum raus: An diesem Montag beginnt die GOA damit, abgezierte Christbäume von den Sammelstellen abzuholen. Manche (wie hier im Hintergrund) lassen die Bäume länger stehen. Sie können sie dann an den Grüncontainern auf den Wertstoffhöfen abgeben. Foto: wof

weiter
  • 637 Leser
Guten Morgen

Ganz schön schlau

Anke Schwörer-Haag über alte Traditionen, die durchaus ihren Sinn hatten ...

Es ist ein Elend. Ab dem 21. Dezember hatten die Experten versprochen, sollte es besser werden. Die längste Nacht würde nun wieder dem Tage weichen. Die Sonne früher aufgehen.

Und was ist passiert? Gefühlt überhaupt nichts. Noch immer ist es morgens stockduster und fast bis zum zweiten Frühstück ändert sich das nicht. Gerade mal sechs Minuten eher

weiter

Hilfe am PC und IT-Gerät

Ehrenamt Offener PC Treff richtet sich an Ältere mit Nutzerproblemen.

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 9. Januar, bietet der Stadtseniorenrat wieder den Offenen PC-Treff von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein Mentorenteam berät und hilft Älteren bei Problemen der privaten Computernutzung und mobiler IT-Geräte. Anmeldung ist nicht nötig. Hilfreich ist es, Probleme und Fragen im Voraus zu melden an gdpctreff@gmail.com.

weiter
  • 439 Leser

Weiterbau am Zeiselberg

Schwäbisch Gmünd. Die Bauarbeiten am Zeiselberg gehen ab diesem Montag, 8. Januar, weiter. Nach den Rodungsarbeiten beginnen nun die Erdarbeiten am Zeiselberg. Zunächst wird Boden vom Hang abgeschoben und es werden die Mauern entlang des Wegs abgebrochen. Die Mauern um den Zeiselberg müssen erneuert werden und werden dann wieder neu aufgebaut. Der

weiter
  • 372 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Mögglingen. Am westlichen Ortseingang fuhr am Freitag gegen 11.20 Uhr ein 36-jähriger VW-Fahrer bei stockendem Verkehr auf der B 29 auf einen an der Ampel haltenden Audi auf. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 25 000 Euro.

weiter
  • 539 Leser

Filmreise nach Südengland

Vortragsreihe Der Obst- und Gartenbauverein Mutlangen lädt ein.

Mutlangen. Eine bunte Mischung aus Kultur, Natur, Historie und dem Alltag bietet ein Film, der in der Vortragsreihe des Obst- und Gartenbauvereins Mutlangen gezeigt wird. Rolf Faßbender hat ihn in den Park- und Gartenanlagen in Südengland gedreht. Er zeigt den Teil einer Englandreise, der von Lands End zurück nach Dover führt.

Die Route führt entlang

weiter
  • 171 Leser
Polizeibericht

Hatten beide bei Grün?

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung der Einhorntunnel-Ausfahrt in die Vordere Schmiedgasse stießen am Freitagvormittag zwei Autos zusammen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 8000 Euro. Beide Autofahrerinnen gaben bei der Unfallaufnahme an, kurz vor elf Uhr bei grüner Ampel in den Einmündungsbereich eingefahren zu sein. Die 86-jährige Golf-Fahrerin

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang

Mutlangen. Die Gemeinde Mutlangen lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang am Sonntag, 14. Januar, ins Mutlanger Forum ein. Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr.

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang

Göggingen. Die Gemeinde Göggingen lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang am Sonntag, 14. Januar, in die Gemeindehalle Göggingen ein. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr.

weiter
  • 509 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung an Pkw

Schwäbisch Gmünd. An einem Auto, das zwischen dem 1. und 5. Januar am Fahrbahnrand der Moltkestraße abgestellt war, wurde der rechte Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Die Polizei bittet unter (07171) 3580 um Zeugenhinweise.

weiter
  • 431 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. An einem geparkten Ford, der Am Schapfenbach am Fahrbahnrand abgestellt war, wurde am Freitag gegen 9 Uhr vermutlich beim Vorbeifahren der Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher hinterließ rund 500 Euro Schaden. Hinweise nimmt die Polizei unter (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 426 Leser
Polizeibericht

Volltrunken Unfall verursacht

Aalen. Am Freitag gegen 15.30 Uhr war ein 52-Jähriger mit seinem Peugeot die Waiblinger Straße von Waiblingen kommend in Richtung Bundesstraße B 19 und Niederalfingen gefahren. Kurz vor der Abzweigung nach Seitsberg kam er, weil er nach Angaben der Polizei zu viel getrunken hatte, nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Zeugen, die

weiter
  • 213 Leser

Scheune und saniertes Ferienhaus brennen ab

Unglück Feuerwehren aus Gschwend, Altersberg, Frickenhofen und Schwäbisch Gmünd mit 69 Mann und elf Fahrzeugen im Einsatz.

Gschwend-Horlachen

Weithin war der Rauch sichtbar – und den Feuerwehren war schon eine knappe halbe Stunde nach der Brandmeldung klar, dass zumindest die Scheune und das direkt daran angrenzende Wohnhaus als „Totalschaden“ eingestuft werden müssen. Vor Schlimmem bewahren konnten die fast 70 Floriansjünger immerhin ein Gebäude, das

weiter
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Lauchheim. Der DRK-Blutspendedienst bittet am Freitag, 19. Januar, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Alamannenhalle um Blutspenden.

weiter
  • 1413 Leser
Kurz und bündig

Die ersten Ausfahrten

Lauchheim. Der Skiclub Kapfenburg fährt am Samstag, 20. Januar, für einen Tag nach Ehrwald. Zur Kursausfahrt nach Balderschwang geht es am 3. Feburar. Hier können Ski- und Snowboardkurse belegt werden. Infos und Anmeldung: (07363) 3492, oder www.skiclub-kapfenburg.de.

weiter
  • 1525 Leser
Kurz und bündig

Ernst und Heinrich kommen

Westhausen-Lippach. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach hat „Ernst und Heinrich“ für ein Gastspiel gewonnen. Am Freitag, 9. März, kommt das Comedy-Duo mit seinem neuen Programm „Irgendwas isch emmer“ in die Turn- und Festhalle in Lippach. Karten sind erhältlich bei der Raiffeisenbank in Westhausen und in den Filialen in Lippach und Dalkingen sowie bei

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Fahrt zur Krippenausstellung

Westhausen. Die katholische Kirchengemeinde Westhausen und die Seniorenbegegnung besuchen am Donnerstag, 25. Januar, die große Krippenausstellung im Kloster Bad Schussenried. Abfahrt 12 Uhr, Rückkehr gegen 18 Uhr. Anmeldung: (07363) 5261.

weiter
  • 1431 Leser
Kurz und bündig

Faschingsball im Bürgerhaus

Lauchheim-Röttingen. Das DRK Röttingen und die Röttinger Blasmusik feiern am Samstag, 20. Januar, ihren Faschingsball im Bürgersaal. Der Kinderfasching beginnt um 13.29 Uhr. Die Partyband „Happy Hour“ sorgt ab 19.29 Uhr für Stimmung. Showeinlagen der beiden Vereine sowie die Gugga „Röhling Stones“ sorgen für Unterhaltung.

weiter
  • 1345 Leser
Kurz und bündig

Heinrich del Core ausverkauft

Lauchheim-Röttingen. Die Comedy-Veranstaltung der Gemeinschaft Röttinger Vereine am Samstag, 17. März, im Bürgersaal in Röttingen mit Comedian Heinrich del Core ist bereits ausverkauft.

weiter
  • 1144 Leser
Kurz und bündig

Schnupperunterricht

Essingen. Die Gemeinschaftsschule in Essingen lädt alle interessierten Eltern und Schüler ein, an einem Vormittag die besondere Unterrichtsweise der Lerngemeinschaft Parkschule Essingen live zu erleben und das Schulgebäude, die hochmodern eingerichteten Klassenzimmer und die Mensa kennenzulernen. Termine sind ab 10. Januar jeweils mittwochs. Anmeldung

weiter
  • 783 Leser
Kurz und bündig

Töpfern für Erwachsene

Böbingen. Am Dienstag, 9. Januar, und am Dienstag, 6. Februar, finden in der Schule am Römerkastell von 19 bis 22 Uhr Töpferkurse statt. Bei diesen Töpferkursen wird Dekoratives für den Garten oder für die Wohnung hergestellt. Beim ersten Termin werden die Gegenstände gefertigt und beim zweiten Termin kann man die bis dahin gebrannten Kunstwerke dann

weiter
  • 242 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Untergröningen. Erich Bacher zum 85. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Young Kurz, Blumenstr. 2, zum 75. Geburtstag.

Lauchheim-Hülen. Felix Auracher, Härtsfeldstr. 25, zum 75. Geburtstag.

Westhausen-Reichenbach. Renate Kleemann zum 70. Geburtstag.

Ellwangen. Wolfgang Kuhn, Weimarer Str. 21, zum 75. und Radomir Damjanovic, Königsberger Str.

weiter
  • 704 Leser

Bernard Dupuis ist tot

Saint-Lô Alt-OB Pfeifle und Dupuis begründeten 1978 die Städtepartnerschaft.

Saint-Lô/Aalen. Bernard Dupuis, der von 1977 bis 1983 in St. Lô Bürgermeister war, ist am Sonntagmorgen nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren in einem Pflegeheim seiner Geburtsstadt Caen gestorben. Das teilt Ulrich Pfeifle, ein langjähriger Freund der Familie Dupuis, mit.

Aalens Alt-OB Pfeifle hat 1978 mit Bernard Dupuis gemeinsam die Städtepartnerschaft

weiter
  • 1182 Leser

Den „Gmünder Weg“ offen und entschlossen weitergehen

Neujahrsempfang Richard Arnold will Menschen, die in Gmünd eine Heimat suchen, die Hand reichen. OB fordert neues Einwanderungsgesetz.

Schwäbisch Gmünd

Europa, Deutschland und Gmünd – der Neujahrsempfang der Stadt und des Stadtverbands Musik und Gesang spannte im vollbesetzten Stadtgarten den großen Bogen. „In Europa verbindet uns mehr, als uns trennt“, begann Ramona Kunz, Vorsitzende des Stadtverbandes und Moderatorin des Abends. Sie verwies auf Gmünds Partnerstädte.

weiter
  • 3
  • 785 Leser

Augenblicke auf Banner gebannt

Theater Aalen Die Schau „Augenblicke“ – Fotokunst und Text/Hörspiel – erlebt im Aalener Rathaus ab 10. Januar eine Neuauflage.

Mit dem „Boulevard Ulmer Straße“ hat das Theater der Stadt in der Jubiläumsspielzeit 2016/2017 die angestammten Bühnenräume verlassen und mit verschiedenen Projekten erfolgreich den öffentlichen Raum entlang der Ulmer Straße „bespielt“. Eines der Projekte, „Der Augenblick“, eine Mischung aus Fotokunst und Text/Hörspiel

weiter
  • 386 Leser

Bürgerchor startet durch

Chorprojekt Probenstart am 10. Januar – Mitsänger sind gesucht.

Die Proben des Bürgerchors, dem ersten Bürgerbühnenprojekt am Theater der Stadt Aalen, beginnen am 10. Januar. Wer Interesse hat, an einem Projekt mit und für Menschen von hier mitzuwirken, ist beim Bürgerchor richtig.

Neben Sprechtraining, wöchentlicher Proben von Januar bis Anfang Mai, einem Probenwochenende im Kloster Neresheim und einer Menge kreativer

weiter
  • 373 Leser

Die Zauberflöte – zwischen Freude und Todessehnsucht

Oper Theater Pforzheim führt die Mozart Oper am Freitag, 26. Januar, in der Stadthalle Aalen auf.

Das Theater Pforzheim führt die Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart am Freitag, 26. Januar, in der Stadthalle auf. Beginn ist um 20 Uhr, Einführung um 19.35 Uhr.

Jede Inszenierung bringt einen eigenen Blickwinkel auf das Stück und die Interpretationen sind mannigfach. Einflüsse aus Oper, Maschinen- und Volkstheater kommen

weiter
  • 517 Leser

Fuchs überfahren

Rainau. Auf der B 290 erfasste ein 26-Jähriger am Donnerstag auf Höhe des Bucher Stausees mit seinem Auto einen Fuchs. Das Tier wurde hochgeschleudert und prallte gegen ein weiteres Auto, es überlebte nicht.

weiter
  • 1079 Leser

500 Euro für den Krankenpflegeverein

Unterstützung Die Festgemeinschaft Seefest Pfahlheim unterstützt den Krankenpflegeverein Pfahlheim/Beersbach mit einer Spende über 500 Euro. Darüber freuen sich (von links) Josef Briel, Vorsitzender des Krankenpflegevereins Pfahlheim- Beersbach, von der Festgemeinschaft Seefest: Rainer Sekler, Thomas Hammele, Ulrike Seckler und Tobias Helmle. Foto:

weiter
  • 1789 Leser

Benefizkonzert Mitmachen beim Projektchor

Rainau-Schwabsberg. Der Liederkranz Schwabsberg plant für den 14. Oktober ein Kirchenkonzert. Aufgeführt wird die „Missa festiva“. Der Startschuss für die Proben fällt am Mittwoch, 10. Januar. Die wöchentlichen Proben sind um jeweils 20 Uhr im Gasthaus Lamm. Für den Projektchor werden Sänger gesucht, die den Männerchor des Liederkranzes

weiter
  • 301 Leser

Kinderbedarf Nummernvergabe ab sofort

Unterschneidheim. Am Samstag, 24. Februar, findet in Unterschneidheim von 12 bis 14.30 Uhr in der Turn- und Festhalle die nächste Kinderbedarfsbörse statt. Verkaufsnummern gibt es ab sofort bei Anastasia Wagner unter der Telefonnummer (07966) 3 16 95 91, und bei Alexandra Feile unter der Rufnummer (07966) 80 22 62. Für Kaffee

weiter
  • 806 Leser

Sammlung Christbäume werden abgeholt

Ellwangen-Rindelbach. Die Eltern der Kindertagesstätte Rindelbach sammeln am Mittwoch, 13. Januar, von 10 bis 12 Uhr ausgediente Christbäume in Rindelbach, Braune Hardt, Kellerhaus, Schönau und Kalkhöfe. Die Bäume müssen abgeschmückt sein und werden gegen eine Spende abgeholt. Anmeldung bis spätestens 8. Januar telefonisch unter (07961) 9687284. Der

weiter
  • 543 Leser

Auto beschädigt

Jagstzell. Am Freitagmorgen war ein 52-Jähriger auf der A7 in Richtung Süden unterwegs. Zwischen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen wurde von einem vor ihm fahrenden Fahrzeug ein auf der Fahrbahn liegendes Brett aufgewirbelt, das ihm gegen das Auto prallte und einen Schaden von circa 5000 Euro verursachte.

weiter
  • 875 Leser
Kurz und bündig

Werkstatt Kinderosternacht

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg veranstaltet am Samstag, 20. Januar, von 13.30 bis 17 Uhr einen Praxistag „Kinderosternacht“ im Tagungshaus. Anmeldung unter Tel. (07961) 9249170-14, landpastoral.schoenenberg@drs.de.

weiter
  • 797 Leser

Reitermesse erinnert an die drei Pferdeheiligen

Kalter Markt Die traditionelle Reitermesse in der Ellwanger Basilika bildete am Sonntagabend einen stimmungsvollen Höhepunkt zum Kalter-Markt-Auftakt. Zahlreiche Abordnungen von Reit- und Fahrvereinen aus Ellwangen und Umgebung nahmen daran teil und zogen in ihren Reitkostümen und mit Standarten ins gut besuchte Gotteshaus ein. Die Reiterlichen Jagdhornbläser

weiter
  • 1011 Leser

Wachsen und die Ortsmitte entwickeln

Ortschaftsrat Bargauer Gremium zieht Jahresbilanz und formuliert die wichtigsten Ziele für 2018.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. „Jetzt ist mehr Ruhe im Ort“, zog Bargaus Ortsvorsteher Franz Rieg am Freitag in der Ortschaftsratssitzung eine positive Bilanz für 2017. Gemeint war, dass endlich die Ortsumfahrung fertiggestellt und somit der Weg frei ist für die Neugestaltung der Ortsmitte.

Im Jahresrückblick legte Rieg auch den Finger in eine

weiter
  • 351 Leser

Feierlicher Umzug der sakralen Gegenstände

Umzug Mit einer kleinen Prozession vor dem ökumenischen Gottesdienst in St. Michael in der Weststadt, hat die evangelische Parochie Brücke ein Zeichen für ihren Umzug gesetzt. Die Parochie, was frei als Amtsbezirk eines Pfarrers übersetzt werden kann, hat ihre Altar-und Taufgegenstände von der Brücke nach St. Michael getragen. Die Mitglieder des Parochie-Ausschusses

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Theresia Weber, zum 85. Geburtstag

Alfons Glocker, zum 80. Geburtstag

Roland Oberdörffer, Wustenriet, zum 75. Geburtstag

Getrud Madysa Bettringen, zum 75. Geburtstag

Lilia Gepfner, zum 70. Geburtstag

Armin Hänert, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Erich Bacher, Untergröningen, zum 85. Geburtstag

Waldstetten

Roland Bischler,

weiter
  • 294 Leser

20 Jahre dabei

Jubiläum Auf 20 Jahre Betriebszugehörigkeit konnte dieser Tage Damir Stepusin von Antonios Auto-Service in Lindach zurückblicken. Dazu überreichte ihm Firmenchef Antonio Masciullo eine Urkunde und lobte seine langjährige Erfahrung. Foto: privat

weiter
  • 902 Leser
Kurz und bündig

Die Entwicklung der PH

Schwäbisch Gmünd. Die PH Schwäbisch Gmünd hat sich enorm weiterentwickelt. In ihrem Vortrag am Dienstag, 9. Januar, in der Seniorenhochschule wird Professor Dr. Astrid Beckmann, seit 2010 Rektorin der Hochschule, einen Überblick über die vielseitigen Entwicklungen an der PH geben, unter anderem in Forschung, Studium, Lehre und Weiterbildung. Der Vortrag

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Pub-Quiz

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o. kulturcafe ist am Dienstag, 9. Januar, um 20 Uhr wieder Pub-Quiz Time mit Eva Staller. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Treffen der BI Taubental

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Taubental trifft sich am Montag, 8. Januar, um 19 Uhr in den Räumen der ALSO in der Goethestraße 65. Dabei soll über das weitere Vorgehen zum Erhalt des Taubentals, des Nepperbergs und des Lindenfirst beraten werden.

weiter
  • 5
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Fibro-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Das nächstes Treffen der Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe ist am Dienstag, 9. Januar, um 18.30 Uhr im DRK-Gebäude in der Weißensteiner Straße 40. Zum Programm gehört der Jahresrückblick und die Vorstellung der neuen Termine.

weiter
  • 382 Leser

Ein Film gegen den Wegwerfkult

Umwelt Im Prediger wird am Dienstag, 1. März, der Film „Weggeworfen“ gezeigt. Stefanie Adler sucht Unterstützer.

Schwäbisch Gmünd. „Zu viel Müll ist ein aktuelles Thema und vielen Menschen ist die Tragweite der Verschmutzung nicht bewusst“, sagt Stefanie Adler vom Gmünder Laden „unverpackt“. Um Menschen auf das Problem aufmerksam zu machen, möchte Stefanie Adler den Film „Weggeworfen“ in Gmünd zeigen.

Vorgeführt wird der Film

weiter
  • 336 Leser

In Hand und Hand leben

Sozial Gmünd bewirbt sich um Fördermittel für Integrationsprojekte.

Schwäbisch Gmünd. SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange wirbt in einem Brief an Bundesminister Dr. Thomas de Maizière um Unterstützung für die Bewerbung der Stadt Gmünd am Bundeswettbewerb „Zusammenleben in Hand und Hand“. Dort stellt er das Projekt „Der Gmünder Weg für alle schafft Heimat“ vor.

„Das freiwillige Engagement

weiter
  • 206 Leser

Musik braucht keine Übersetzung

Konzert Gäste aus Antibes und Faenza bereichern nicht nur den Neujahrsempfang.

Schwäbisch Gmünd. Musik kennt keine Grenzen. Naheliegend also, dass Gmünd immer wieder den musikalischen Austausch mit den Partnerstädten sucht. Auslöser für das Städtepartnerschaftskonzert am Samstagabend war der Neujahrsempfang am folgenden Tag. Der stand heuer ganz im Zeichen Europas und des europäischen Gedankens. Zu Gast waren der Pianist Marco

weiter
  • 411 Leser

Zahl des Tages

81

Gardegruppen und Tanzformationen sind zum Ostalbtreffen in die Remshalle in Essingen gekommen.

weiter
  • 670 Leser

Treffpunkt Ab Donnerstag ist wieder Spielplatz

Heubach. Wenn im Gemeindehaus die Tische bunt geschmückt sind, die Rutschbahn bereitsteht und zwei Basteltische auf Kinder warten, dann ist wieder Winterspielplatzzeit. Was im vor zwei Jahren als diakonisches Projekt begann, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt, immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße.

weiter
  • 674 Leser

Anmeldung: Töpferkurse für Jedermann

Handwerkskunst Kugeln, Schalen, Figuren oder Blumen selbst herstellen. Information und praktische Ausführung.

Böbingen. Erstmals bietet die Gemeinde Böbingen in Zusammenarbeit mit dem Kulturbeirat Töpferkurse an. Diese sind am Dienstag, 9. Januar, und Dienstag, 6. Februar, jeweils von 19 bis 22 Uhr.

Bei diesen Töpferkursen wird Dekoratives für den Garten oder für die Wohnung hergestellt. Andrea Freudenreich erklärt, wie man das Material am besten verarbeitet

weiter
  • 421 Leser

Büchle und Essinger Gugg

Essingen. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Bürgern und Gewerbetreibenden wurde das erste Remsquell-Büchle erstellt. Ein Gastronomieführer, Rundwege in und um Essingen, Rezept-Tipps von Essinger Bürgern – das Remsquell-Büchle gibt auf 40 Seiten einen spannenden Einblick. Produkte und Lieblingsrezepte aus der Gemeinde sind Bestandteil der Broschüre

weiter
  • 188 Leser

Die Teufelsklinge schießt

Naturphänomen Die Teufelsklinge ist als sogenannter Bröller entstanden. So nennt man auf der Schwäbischen Alb eine Karstquelle aus der nur nach anhaltenden Regenfällen oder bei der Schneeschmelze Wasser tritt. So wie jetzt. Zurzeit donnern hunderte Liter pro Sekunde ins Tal, in den Thumbach. Foto: jhs

weiter
  • 1194 Leser

Freundschaftlicher Wettstreit als Warm-up

Ostalbgardetreffen Über 1000 Mädchen aus den Faschingshochburgen der Region stimmen sich in der Remstalhalle auf die Saison ein.

Essingen. Manche nennen es den Warm-up für die Gardetänzerinnen, andere freuen sich einfach nur auf den bevorstehenden Fasching. Ein Tag nach dem traditionellen Maskenabstauben präsentierten sich am Sonntag 81 Gardegruppen und Tanzformationen in der Remshalle. Die Haugga-Narra hatten zum Ostalb-Gardetreffen geladen.

Christian Heller packt eine CD aus

weiter

Deftig – schwäbisch – tödlich: der zweiten Frühling

Theater Das Ensemble des Musikvereins Pfersbach begeisterte mit „Mord im Hühnerstall“.

Mutlangen-Pfersbach. Perfekte Dachrinne, Hahn auf der Leiter, „Belegt“-Schild an der Pension Lisbeth, Spinnen an der Wand – die Kulisse beim Theaterstück „Mord im Hühnerstall“ auf der Bühne im Mutlanger Forum strotzt nur so mit Details. Und die Akteure mit viel schauspielerischem Talent. Lachsalven und Szenenapplaus waren

weiter

Der rote Kussmund ist Markenzeichen

Brauchtum Beim Drei-Königs-Gugg, der zum ersten Mal auf dem Schulgelände ist, präsentieren die Böbinger Remstalguggen auch ihr neues Häs.

Böbingen

Über den Wolken“ klingt, als laufe der Motor von Reinhard Meys Sportflugzeug nicht ganz rund. Und bei „Skandal im Sperrbezirk“ kann man sich vorstellen, dass von Rosis Stilettos die Absätze abgebrochen sind – alles etwas schräg. Aber das ist typisch für Guggenmusik. Auf dem Schulgelände in Böbingen gab’s am Samstag

weiter

Puppenstube verbindet Generationen

Ausstellung Heimatmuseum Horlachen kann inzwischen detailreiche Stücke aus unterschiedlichen Epochen präsentieren – Lesung von Gerlinde Göhringer als Abschluss der Auswandererreihe.

Gschwend-Horlachen

Verzückt steht die Großmutter mit der Enkelin vor der Puppenstube. „Schau, diese kleinen Bettchen“, schwärmt die Oma. Das Mädchen mit den langen Zöpfen lauscht und blickt dorthin, wo der Zeigefinger der Großmutter hindeutet. Dann nickt sie begeistert und schwärmt: „Und die kleinen Puppen. Süß!“

Eine typische

weiter
Kurz und bündig

Gymnastik -/+55 Jahre

Täferrot. Am Montag, 15. Januar, um 15.30 Uhr startet beim SSV Täferrot ein neues Angebot in der Werner-Bruckmeier-Halle. Ein Training zur Stärkung der Muskulatur und um die Beweglichkeit des Körpers zu erhalten. Einfach vorbeikommen, mitmachen, sich eine Stunde für sich Zeit nehmen. Weitere Informationen zum Angebot gibt es in der Sportstunde.

weiter
  • 802 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Waldwirtschaft

Waldstetten. Die Fraktionen im Waldstetter Gemeinderat nehmen in der Sitzung am Donnerstag, 11. Januar, Stellung zum Haushaltsplanentwurf für 2018. Außerdem berät das Gremium unter anderem über den Forstwirtschaftsplan und Vergaben für weitere Gewerke an der Gemeinschaftsschule. Darüber hinaus steht unter anderem eine Änderung der Wahl- und Geschäftsordnung

weiter
Kurz und bündig

JohannesTreff

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/Wißgoldingen lädt am Mittwoch, 17. Januar, zum Johannestreff. Thema ist um 15 Uhr im St. Johannes Waldstetten, Rechbachweg 14: Durch gesunde Lebensweise und Vertrauen meine inneren Heilungskräfte stärken. Es ergeht Einladung an alle Interessierten.

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Spraitbach. Die nächste Frühjahr-/Sommerbörse ist in der Kohl-Sporthalle in Spraitbach am Samstag, 20. Januar. Der Verkauf geht von 10 bis 12.30 Uhr.

weiter
  • 1330 Leser
Kurz und bündig

Matinee mit Graf Adelmann

Waldstetten. Die Gemeinde Waldstetten lädt am Sonntag, 14. Januar, zur Matinee ins Rathaus nach Waldstetten ein. Franz Merkle ist im Gespräch mit Nikolaus Graf Adelmann von Adelmannsfelden. Thema sind seine herausgegebenen Bücher, seine Leidenschaft für Rosen im barocken Heckengarten seines Schlosses und die Jagd. Beginn ist um 10.30 Uhr im Foyer des

weiter
  • 540 Leser

Das Rathaus ist offen für Bedürftige

Spendensammlung Sternsinger zu Besuch bei Waldstetter Bürgermeister Michael Rembold und seinem Team.

Waldstetten. Wie in den vergangenen Jahren zur Tradition geworden, besuchten die Sternsinger Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold und sein Rathaus-Team. Nach schönen Versen und Liedern schrieben sie Sternsinger C+M+B an die Rathaustür, was „Christus mansionem benedicat“ - Christus segne dieses Haus - heißt. Rembold dankte mit Süßigkeiten

weiter
  • 145 Leser

Ein „bärenstarkes Dörfle“ pflegt Gemeinschaft

Neujahrsempfang Waldstettens Teilort Wißgoldingen blickt am Dreikönigstag mit Wort und Bild zurück auf 2017.

Waldstetten-Wißgoldingen. Einen gekonnten Auftakt der Veranstaltungen 2018 stellte der von Wißgoldingens Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf am Dreikönigstag initiierte erste Neujahrsempfang in der Kaiserberghalle dar. Zahlreiche Gäste stießen miteinander aufs neue Jahr an und erlebten einen einfühlsamen Jahresrückblick in Bild und Ton.

Eröffnet und im

weiter
  • 559 Leser
Zum Tode von

Hermann Fischer

Gschwend. In diesem Jahr hätte er ein stattliches Jubiläum feiern können. Hermann Fischer hätte der Gschwender Feuerwehr, in die er 1968 eingetreten ist, dann 50 Jahre angehört. Nun aber trauern die Floriansjünger und die Gemeinde mit der Familie um den verdienten Ehrenamtler, der sich den Herausforderungen des Feuerwehr- und Rettungswesens mit großen

weiter
  • 205 Leser

Kurz und bündig

Börse für Kinderbedarf

Alfdorf. Die Frühjahrs-Kinderbedarfsbörse der Alfdorfer Kindergärten St. Martin und Sonnenschein in der neuer Sporthalle ist am Samstag, 3. Februar. Von 13.30 bis 15.30 Uhr wird dort Baby-Kinderbekleidung, Spielzeug und mehr geboten. Verkäufer zahlen 8 Euro Tischgebühr. Anmeldung zur Börse in der Zeit zwischen Montag, 8., und

weiter

Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Welzheim: Eine etwa 40-jährige Frau verursachte nach Polizeiangaben am Samstag, 30. Unfall und flüchtete anschließend. Die Autofahrerin wurde demnach gegen 8 Uhr dabei beobachtet, wie sie in der Bahnhofstraße, von einer Bäckerei kommend, in ihr Auto stieg und beim Ausparken gegen einen Blumenkübel stieß. Sie stieg aus, begutachtete

weiter

Togo, Tanz und der Wilde Westen

Benefizveranstaltung In seiner 14. Auflage fasziniert das Togo-Winterfest in der proppenvollen Stuifenhalle mit Tanz, Akrobatik und einer großzügigen Spende.

Waldstetten

In diesem Jahr kann der Verein Hilfe für Togo ein kleines Jubiläum feiern. „Seit 25 Jahren engagiert er sich für die Hilfe zur Selbsthilfe in Togo“. Das kann der Vorsitzende Anton Weber am Dreikönigsabend beim 14. Togo-Winterfest stolz verkünden. Durch die bisher erreichten Ziele könne sich der Verein durchaus „mit großen

weiter

Tödliche Wasserwalze

Boots-Unfall bei einer DLRG-Übung auf dem Kocher

Michelbach/Bilz. Bei einer Übung auf dem Kocher ist am Donnerstagabend eine 28 Jahre alte Angehörige des DLRG tödlich verunglückt. Gegen 16 Uhr hatte ein Team mit fünf Übungskräften bei Ottendorf auf Gemarkung Gaildorf ein Rafting-Schlauchboot auf dem Kocher bestiegen und war in Richtung Schwäbisch Hall gefahren. An einem Wehr bei Ziegelhütte kenterte

weiter
  • 201 Leser

Waldmeister und Wald-Bürgermeister

CMT Der Schwäbische Wald kommt mit WaldFee und Glücksrad auf die Messe.

Schwäbischer Wald. Vom 13. bis 21. Januar wird sich die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald auf der CMT, der weltweit größten Urlaubsmesse, präsentieren. Mit vertreten sind die Infostände der Städte Murrhardt und Welzheim mit der Schwäbischen Waldbahn und der Stand der virtuellen Limeswelten. Zu finden sind sie in der Halle 6 am Stand 6E50

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Christbaumabfuhr

Lorch. Christbaumabfuhr ist in Lorch und seinen Teilorten am Donnerstag, 11. Januar, ab 7 Uhr an den Sammelstellen.

weiter
  • 567 Leser

Die Wahl zwischen 100 Berufen

Ausbildungsmesse Einstiegshilfe für Berufsanfänger vom Wirtschaftsforum Welzheimer Wald/Wieslauftal.

Welzheim. Mit dem Schulabschluss in der Tasche stellt sich für viele Schulabgänger die Frage, welche Ausbildung sie anstreben sollen. Mit der Berufswahl trifft ein junger Mensch eine der wichtigsten Entscheidungen seines Lebens und dazu gehört die detaillierte Information über alle vorhandenen Möglichkeiten. Die 11. interkommunale Ausbildungsmesse

weiter

Hilfe für krebskranke Kinder und ihre Familien

Spende Landesverband der Gartenfreunde unterstützt Verein „Sonnen-Stunden“.

Rems-Murr-Kreis. Das große Interesse am „Tag der offenen Geschäftsstelle“ des Landesverbandes der Gartenfreunde Baden-Württemberg in Stuttgart im Sommer hat nicht nur dem Präsidium und den Mitarbeitern Freude bereitet, sondern nun auch krebskranken Kindern und ihren Familien im Rems-Murr Kreis. Präsident Klaus Otto überreichte der Gründerin

weiter
Kurz und bündig

Kleinkunst mit „Fuenf“

Rainau-Dalkingen. Der Gesangverein Cäcilia Dalkingen veranstaltet am Samstag, 13. Januar, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle einen Kleinkunstabend mit „Fuenf – 5 Engel für Charlie“. Karten zu 21 Euro bei der Raiba Westhausen, Lippach und Dalkingen, an der Tankstelle Schmid in Dalkingen sowie über das Kartentelefon (07961) 959374 oder an der Abendkasse

weiter
  • 974 Leser
Kurz und bündig

Mitsingen im Projektchor

Neuler-Gaishardt. Der gemischte Chor „Sonum laudate“ aus Gaishardt feiert fünfjähriges Bestehen mit einem Konzert. Für den Projektchor werden Sängerinnen und Sänger gesucht. Die Proben beginnen am Donnerstag, 11. Januar, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

weiter
  • 743 Leser

Rainau: neues Programm der VHS

Bildung Rund zehn Kurse aus zahlreichen Fachgebieten können die Teilnehmer im neuen Semester belegen.

Rainau. Die Kursangebote des Frühjahr- und Sommersemesters der Volkshochschule Rainau beginnen am 26. Februar. Rund zehn Vorträge und Kurse aus den Bereichen Sport, Gesundheitsvorsorge, Kultur und Recht warten auf die Teilnehmer.

Über eine gerechte Verteilung von Vermögen innerhalb der Familie berichtet die Rosenberger Rechtsanwältin Carmen Look am

weiter
  • 434 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für Börse

Tannhausen. Der Elternbeirat und das Börsenteam des Kindergartens St. Maria veranstalten am Freitag, 16. Februar, von 17.30 bis 19 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turn- und Festhalle in Tannhausen. Anmeldung und Nummernvergabe ab sofort bis zum 5. Februar unter ebst.mariatannhausen@gmx.de. Wer bereits eine Nummer hat, kann diese bei Anmeldung bis

weiter
  • 785 Leser

Autoscheibe eingeschlagen

Polizei Sachbeschädigung in der Wasseralfinger Straße in Hüttlingen.

Hüttlingen. Wie die Polizei berichtet, hat ein Unbekannter irgendwann zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen die Heckscheibe eines Fahrzeugs eingeschlagen, das in diesem Zeitraum in der Wasseralfinger Straße geparkt war. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 1000 Euro. Um Hinweise bittet das Polizeirevier Aalen unter der Telefonnummer

weiter
  • 1125 Leser
Kurz und bündig

Basar im Jeningenheim

Ellwangen. Am Samstag, 3. März, veranstaltet der Kindergarten St. Canisius von 13.30 bis 15.30 Uhr einen Verkauf von gut erhaltenen Kindersachen im Jeningenheim. Neben Kleidung, Spielzeug, Umstandsmode und Kinderfahrzeugen gibt es ein Kuchenbuffet. Die Nummernvergabe erfolgt ab 12. Februar.

weiter
  • 700 Leser
Kurz und bündig

Kandidatenvorstellung

Hüttlingen. Die Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl in Hüttlingen findet am Montag, 8. Januar, um 19 Uhr im „Forum“ statt.

weiter
  • 1043 Leser

Kulturveranstaltungen wider das Vergessen

Trägerverein Ehemalige Synagoge Das Programm für das Jahr 2018 steht fest.

Bopfingen-Oberdorf. Auch der Trägerverein Ehemalige Synagoge leistet einen Beitrag zum diesjährigen Jubiläum „750 Jahre Oberdorf“. So findet am Samstag, 28. April, in der Gedenkstätte unter Mitwirkung der städtischen Musikschule Bopfingen ein Konzert mit klassischer Musik statt. Ortsvorsteher Martin Stempfle wird anschließend einen Empfang

weiter
  • 438 Leser

Streit beim Basketball

Polizei Beamte beim Bundesligaspiel in Ilshofen im Einsatz. Ein Verletzter.

Ilshofen. Während des Basketball-Bundesligaspiels zwischen den Crailsheim Merlins und den Kirchheim Knights kam es im Fanblock der Gästemannschaft zu Auseinandersetzungen mit dem Sicherheitsdienst, bei dem ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes leicht verletzt wurde.

Nachdem einige Fans Konfetti auf das Spielfeld geworfen hatten, sollte dies vom Sicherheitsdienst

weiter
  • 320 Leser

Wanderung zu Edelhölzern

Albverein Am Sonntag, 14. Januar, geht es durch den Wald bei Michelfeld.

Bopfingen. Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins wandert am Sonntag, 14. Januar, im Winterwald bei Michelfeld. Treffpunkt: 13.30 Uhr am Ipfmessparkplatz oder an der Abzweigung zum Submissionsplatz. Ab dort führt Werner Joas die Gruppe. Einkehr im „Hirsch“ Oberriffingen. Infos hat Werner Joas, Telefon (07362) 3434.

weiter
  • 1093 Leser
Kurz und bündig

Bläserklasse

Bopfingen. Die städtische Musikschule beginnt ab Februar eine Bläserklasse. Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Querflöte, Klarinette oder Saxophon können erlernt werden. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Mindestalter ist zehn Jahre. Die Bläserklasse ist auch für Erwachsene oder für Eltern geeignet. Am Freitag, 19. Januar, 18 Uhr, gibt es in der Musikschule

weiter
  • 855 Leser
Kurz und bündig

Neuer Tai-Chi-Chuan-Kurs

Riesbürg-Pflaumloch. Das Judo-Sport-Team Riesbürg bietet ab Dienstag, 9. Januar, einen neuen „Tai-Chi-Chuan-Kurs“. Übungsort ist um 20.15 Uhr das Vereinsgebäude, Heinestraße 20, in Pflaumloch. Infos (09081) 4371 ab 18 Uhr oder per E-Mail an g.oettwoes@jst-riesbuerg.de.

weiter
  • 1029 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff

Bopfingen. Der DRK-Kreisverband Aalen veranstaltet am Dienstag, 9. Januar, den Parkinson-Treff in Bopfingen. Das Thema heißt „Bewegungstraining“ mit Karin Schikorra. Beginn ist um 14 Uhr im DRK-Haus, Am Stadtgraben 16.

weiter
  • 898 Leser
Kurz und bündig

Theater in Kerkingen

Bopfingen-Kerkingen. Die Theatergruppe Kerkingen zeigt im Gemeindehaus das Stück „Das Loch in der Wand“. Vorstellungen sind am 12./13./14./19./20. und 21. Januar, jeweils um 19.30 Uhr. Hauptprobe ist am Freitag, 12. Januar, um 14 Uhr. Karten gibt es montags und donnerstags, jeweils von 18 bis 20 Uhr, im Pfarrhaus Kerkingen und samstags, von 8 bis 10

weiter
  • 1101 Leser
Kurz und bündig

TÜV überprüft Zugmaschinen

Bopfingen-Kerkingen. Der TÜV überprüft am Dienstag, 16. Januar, von 15 bis 16 Uhr in Kerkingen beim Gasthaus „Rössle“ landwirtschaftliche Zugmaschinen. Anmeldung bis 9. Januar bei Ortsvorsteherin Bettina Weber, (07362) 801-0.

weiter
  • 1008 Leser
Kurz und bündig

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Riesbürg-Utzmemmingen. Hans Baumann berichtet am Dienstag, 9. Januar, um 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Ochsen“ in Utzmemmingen mit einer Bilderschau von seiner Wanderung auf dem Jakobsweg. Zur Veranstaltung des katholischen Frauenbunds sind alle herzlich eingeladen.

weiter
  • 1042 Leser
Der besondere Tipp

Der kleine Prinz

„Der Kleine Prinz“ ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. Saint-Exupéry erzählt die traumhafte Geschichte eines Prinzen, der von einem fernen Stern kommend, auf der Erde den Menschen nur scheinbar einfache Fragen stellt. Fragen, die dann aber alle betreffen und zur Offenbarung einer ganz eigenen Wahrheit leiten.

Dienstag, 9. Januar,

weiter
  • 350 Leser

Kurz und bündig

Der Energieberater kommt

Oberkochen. Der EKO-Energieberater kommt am Mittwoch, 10. Januar, von 14.30 bis 17.45 Uhr in das Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Str. 35, und bietet eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder-

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Neue Kolpingkrabbelgruppe

Oberkochen. Im Frühjahr eröffnet die Kolpingsfamilie eine Krabbelgruppe. Mamas mit Babys von 0 bis 8 Monaten können sich melden: Tel. (07364) 410817.

weiter
  • 440 Leser

Dino Kunick ist seit 25 Jahren Mesner

Kirchengemeinde Der Kösinger übernimmt seit über zwei Jahrzehnten viele Aufgaben.

Neresheim-Kösingen. Ein Mesner übernimmt viele Aufgaben, oft im Hintergrund. Dino Kunick aus Kösingen ist seit 25 Jahren Mesner. Ihm wurde beim Gottesdienst für sein Engagement gedankt.

Kunicks kirchliches Wirken begann als Ministrant in der Kirchengemeinde St. Sola in Kösingen. Schon damals half er immer wieder der damaligen Mesnerin Maria Scholz.

weiter
  • 723 Leser
Kurz und bündig

Hofball der Narrenzunft

Neresheim. Die Narrenzunft Neresheim lädt zum Hofball am Samstag, 13. Januar, 19.30 Uhr in die Härtsfeldhalle. Dort heißt das Motto: „Neres rockt 2018“. Das Prinzenpaar wird mit dem Hofstaat einziehen. Es gibt Garde- und Showtänze und Sketche. Musikalisch begleitet wird der Hofball durch das Tanz- und Schlagerduo „La Vita“. Eintrittskarten sind im

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Häfele wird verpflichtet

Neresheim. Thomas Häfele wird am Dienstag, 16. Januar, 19 Uhr, in der Adalbert-Seifriz-Halle im Rathaus in Neresheim in sein Amt als Bürgermeister verpflichtet. Im Anschluss ist im Matheuß-Palm-Saal ein Empfang.

weiter
  • 610 Leser

Maskentaufe mit Asche und Lehm

Häfastädter Narra Die 200er-Narren-Grenze ist übersprungen. So lautet die erfreuliche Nachricht von Zeremonienmeister Andreas Stiele beim Doppelevent Maskentaufe und Maskenabstauben bei der Alten Sporthalle in Ebnat. 16 neue Mitglieder werden in die Zunft aufgenommen, getauft mit Asche, Hülenwasser und Lehm – und auch mit dem legendären Ritt

weiter
  • 817 Leser
Kurz und bündig

Nachtumzug in Kösingen

Neresheim-Kösingen. Den Nachtumzug auf dem Härtsfeld richten in diesem Jahr die Faschingsfreunde Kösingen aus. Der Umzug startet am Freitag, 12. Januar, 19 Uhr. Anschließend ist Mega-Faschings-Party in der Turn- und Festhalle Kösingen.

weiter
  • 1897 Leser
Kurz und bündig

Power-Bank für Blutspender

Neresheim-Elchingen. Mit einer Power-Bank bedankt sich das DRK bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern, die sich an der Aktion am Freitag, 12. Januar, von 14.15 bis 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Elchingen beteiligen. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Sprechtag des Finanzamts

Neresheim. Im Karl-Bonhoeffer-Saal des Rathauses in Neresheim findet am Dienstag, 9. Januar, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr ein Sprechtag des Finanzamtes Aalen statt.

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Schürzenjäger

Neresheim-Elchingen. Am Samstag, 5. Mai, rocken die „Schürzenjäger“ den Elchinger Musikantenstadl mit Alpenrock vom Feinsten. Karten im Vorverkauf gibt es unter mv-elchingen.de/schuerzenjaeger, bei Walter Gamerdinger, Aalen, im Autohaus Weber in Elchingen und bei der Tankstelle Kling in Neunheim.

weiter
  • 740 Leser
Tagestipp

„Lies mit mir!“ in Unterkochen

Die Bücherei Unterkochen lädt bei der Aktion „Lies mit mir!“ zum gemeinsamen Lesen und anschließenden Basteln ein. Vorgelesen wird das Märchen der Brüder Grimm „Schneeweißchen und Rosenrot“. Das Buch ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet.

Bücherei Unterkochen

Beginn: 15 Uhr

Eintritt: frei

weiter
  • 292 Leser

Rare Barockwerke begeistern in der Wallfahrtskirche

Konzert Stuttgarter Trompetenensemble und Kantor Klaus Rothaupt glänzen in St. Maria Hohenrechberg.

Mit einem festlichen Konzert in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg wurde das neue Jahr mit Musik „Im Glanz von Trompeten, Pauken und Orgel“ begrüßt. Das Trompetenensemble Stuttgart erfüllte die Barockkirche mit den Klängen von Werken aus der gleichen Entstehungszeit.

„Ich wusste gar nicht, dass man Orgel so fein und zart

weiter

Eisskulpturen und Autos begeistern am Sonntag

Kalter Markt Gut besuchter verkaufsoffener Sonntag mit Offroad-Show.

Ellwangen. Der verkaufsoffene Sonntag mit einer Offroad-Ausstellung in der Fußgängerzone lockte viele Besucher zur Eröffnung des Kalten Markts in die Stadt – trotz trüben Wetters. Das Eisskulpturenschnitzen war optisch ein Glanzlicht. Sogar Oberbürgermeister Karl Hilsenbek wagte sich ans Werk. Aber auch die Besucher durften sich an Eisblöcken

weiter

Starkes Schaufenster der Region

Leistungsschau Die Eröffnung der Technik-Messe am Schießwasen läutet die Kalte-Markt-Zeit ein. 94 Aussteller in den Messezelten, 60 weitere im Außenbereich.

Ellwangen

Mit weithin schallenden krachenden Böllerschüssen der Schützengilde wurde am Sonntagvormittag der Kalte Markt gebührend lautstark begrüßt. Es war zugleich der Startschuss für die Technik-Messe, die noch bis einschließlich Mittwoch dauert. Zum Auftakt strömte das Volk wieder in Scharen auf den Schießwasen.

Der Kalte Markt ist reich an Historie

weiter

Fünf Minuten im Rampenlicht

Fasching Über 1000 Mädchen stehen beim großen Ostalb-Gardetreffen der Haugga-Narra in der Essinger Remshalle auf der Bühne.

Essingen

Am Sonntag präsentierten sich 81 Gardegruppen und Tänzerinnen in der Remshalle in Essingen. Die Karnevalsvereinigung Haugga-Narra hatte zum Ostalbgardetreffen eingeladen.

Christian Heller packt eine CD aus der Hülle, schiebt sie in den Rechner und dreht auf. Er sitzt auf der Empore und beobachtet, wie zur Musik die Kindergarde der Haugga-Narra

weiter

Mogli, Affentänze und der böse Tiger

Musical Das Theater Liberi erntet für seine unterhaltsame und farbenfrohe Dschungelbuch-Adaption am Sonntagmittag in der Aalener Stadthalle viel Applaus.

Aalen

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom kleinen Mogli, der von einem Wolfsrudel im Dschungel aufgezogen wird und in der Wildnis mit dem Panther Baghira und dem Bären Balu Abenteuer erlebt. Spätestens seit der Disney Verfilmung ist das Dschungelbuch eine weltbekannte Geschichte. Das Theater Liberi hat eine Dschungelbuch-Adaption von Autor Helge

weiter

Burgnarren taufen zehn neue Hästräger

Fasching Start in die närrische Saison mit Musik, Tanz und Zaubertrank im Marienheim.

Bopfingen. Die Burgnarren haben am Samstag ihre Masken abgestaubt. Nun wird gefeiert. „Das wird eine kurze, knackige Fasnacht“, gab Wolfgang Holzner, der Vorsitzende der Burgnarren, vor. Kein freies Wochenende wird es für die Narren bis zum 13. Februar geben.

Zu Beginn inthronisierte Holzner das neue Prinzenpaar: Linda die Erste und Ralf

weiter

Grüner Ball mit Zwergen, Show, Gesang und vielen Reden

Kalter Markt Die Kreislandjugend bittet in die Ellwanger Stadthalle zum Ball mit einem unterhaltsamen Programm.

Ellwangen. Bereits deutlich vor 20 Uhr ist die Stadthalle Ellwangen voll besetzt. Im Gang hinter der Bühne drängeln sich aufgeregt die zehn Zwerge der Kindergruppe Landjugend Ellwangen. Doch sie müssen sich noch mit ihrem Auftritt gedulden. Denn zuerst hören die Zuschauer diverse Grußworte zum Grünen Ball der Kreislandjugend Ostalb. Der ist traditionell

weiter

Boule am Gutenbach hat Tradition

Verein für Städtepartnerschaften In Oberkochen wird seit 30 Jahren Boule gespielt. Das zehnjährige Jubiläum mit Mátészalka steht an.

Oberkochen

Monsieur Boules. So nennt man Harald Wollner in Oberkochen. Der langjährige Vorsitzende und jetzige Ehrenvorsitzende hatte im August 1987 als Vorsitzender den „Club de Pétanque“ ins Leben gerufen. Seine Boule-Leidenschaft hatte er bei vielen Besuchen in der französischen Partnerstadt Dives-sur-Mer entdeckt. In Oberkochen ist

weiter
  • 738 Leser

Wenn Erkan auf Schwaben trifft

Laientheater Mit „Döner, Durst und Dosenwurst“ erobert die Theatergruppe des SV Ebnat das Publikum in der Jurahalle im Sturm.

Aalen-Ebnat

Scharf gezeichnete Charaktere lassen ganz viel Spielraum für herrlich ausufernde Klischees: Das ist der Stoff, aus dem Komödien sind. Das gilt auch für die des SV Ebnat, die da heißt Mit „Döner, Durst und Dosenwurst“.

Gleich zu Beginn trifft die geistig etwas einfacher strukturierte Fleischereifachverkäuferin Edeltraud (hervorragend

weiter

Drei Vereine im Probelauf für die Fusion

Ehrungstag MTV, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen ehren ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler erstmals gemeinsam – der erste Akt in Sachen Fusion, die im Mai über die Bühne gehen soll.

Aalen-Wasseralfingen

Die TSV-Turnhalle im Spiesel ist voll besetzt. Über 200 Sportlerinnen und Sportler gilt es auszuzeichnen. Viel Projektarbeit sei schon geleistet worden und ein gemeinsames Logo ist in der Mache, sagt der Vorsitzende des TSV Wasseralfingen, Karl-Heinz Vandrey. „Gemeinsam bewegen, gemeinsam Aalen bewegen“, laute die Devise.

weiter
  • 1431 Leser

Dorfmerkingen sorgt für Furore

Neujahrsempfang Blick auf ein spannendes und ereignisreiches Jahr. Die Schulsanierung steht 2018 im Fokus.

Neresheim-Dorfmerkingen. „Wer bei Google ‚Do‘ eingegeben hat, fand Dorfmerkingen ganz oben. Noch vor Dortmund“, blickte Ortsvorsteher Gerhard Hügler stolz auf die Leistung der örtlichen Sportfreunde zurück. Denn zweifellos war der sensationelle Gewinn des Fußball-Landespokals und die dadurch mögliche Teilnahme an der ersten

weiter
  • 787 Leser

Wie eine Spieluhr ohne Unterbrechung

Kolping-Musical Erste gemeinsame musikalische Probe für „Evita“. Premiere ist am Freitag, 2. Februar. Kartenvorverkauf ist rekordverdächtig.

Schwäbisch Gmünd

Es ist wie eine Spieluhr, die wir zu Beginn der zwei Akte starten. Einmal losgelegt, tönt sie bis zum Schluss. Das sagt Markus Wamsler, musikalischer Leiter des Kolping-Musicals den Mitwirkenden bei der ersten gemeinsamen „Evita“-Probe im Franziskaner. Damit sie wissen: das Stück ist von Anfang bis Ende durchkomponiert,

weiter
  • 764 Leser

Von Machu Picchu nach New York

Konzert SHW-Bergkapelle und Nachwuchsorchester begeistern das Publikum bei ihrem Dreikönigskonzert in der ausverkauften Stadthalle mit prächtigen Klangkulissen.

Aalen

Schwungvoll startet die SHW-Bergkapelle ins neue Jahr. Zum Auftakt des traditionellen Dreikönigskonzerts erklingt in der voll besetzten Stadthalle der Slawische Tanz Nr. 8 von Antonin Dvorak. Frisch und temperamentvoll musizieren die 80 Musikerinnen und Musiker das klassische Werk unter der bewährten Leitung von Günter Martin Korst.

Eine prächtige

weiter
  • 1
  • 1426 Leser

Scheune Totalschaden - Wohnhaus wohl stark beschädigt

In Horlachen am Hagberg ist der Vollbrand eines Dachstuhls an einem landwirtschaftlichen Anwesen gemeldet. Polizei und Feuerwehr sind unterwegs.

Dem ersten Lagebericht zufolge brennt eine Scheune. Die Feuerwehr hat weitere Unterstützung angefordert.

In einer ersten Bilanz gehen die Rettungskräfte bei der Scheune  von einem Totalschaden

weiter
  • 5
  • 6300 Leser

Wenn Christbäume durch die Nacht fliegen

Winterdorfplatzfest Hülen verwandelt sich in eine vorolympische Wettkampfstätte.

Lauchheim-Hülen. Die Dorfgemeinschaft Hülen hat bei ihrem Winterdorfplatzfest für Riesengaudi gesorgt. Es ist bereits die vierte Auflage, bei der am Vorabend zu Dreikönig das halbe Dorf und Menschen aus der Umgebung beim etwas anderen Wettkampf zusammenfanden. Was Schotten mit Baumstämmen und Gallier mit Hinkelsteinen machen, das erledigen die Hülener

weiter

Mit Wasser und Essig oder reichlich Ruß im Gesicht

Fasching Maskentaufe bei der Aalener Fasnachtszunft und den Ostalb Ruasgugga vorm Rathaus.

Aalen. Kaum einer verirrte sich vergangenen Samstagmittag in die Innenstadt. Um 14 Uhr ändert sich das mit viel Rumstata schlagartig, denn die Aalener Fasnachtszunft (AFZ), die Ostalb Ruassgugga (ORG) und Freunde ziehen vom Regenbaum in Richtung Rathausvorplatz.

Angekommen schnappt sich AFZ-Vizepräsident Gerhard Luley das Mikro und kündigt das große

weiter

Von der Fahrbahn abgekommen

Neresheim. Eine 29-jährige Autofahrerin war am Samstagabend, gegen 22.05 Uhr, in einem VW auf der L 2033 von Dischingen in Richtung Neresheim unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und der Wagen streifte die Leitplanke. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 3.000,- Euro.

weiter
  • 1900 Leser

Auto angefahren und einfach abgehauen

Essingen. Samstagabend, zwischen 19.30 Uhr und 20 Uhr, fuhr ein unbekannter Aotofahrer vom Parkplatz eines Asia-Lokales in der Benzstraße auf die dortige Fahrbahn ein und beschädigte hierbei einen vor dem Lokal geparkten silberfarbenen VW. Obwohl er an dem VW einen Sachschaden in Höhe von 1.500,- Euro anrichtete, verließ er unerlaubt

weiter
  • 1569 Leser

Varta Consumer soll verkauft werden

Strategiewechsel US-Mischkonzern Spectrum Brands möchte 2018 die weltweit agierende Sparte Batteries & Appliances verkaufen. Betroffen sind Varta Consumer-Werke in Ellwangen und Dischingen.

Ellwangen/Dischingen

Zu Beginn des neuen Jahres wartet der in Wisconsin ansässige Eigentümer der Varta Consumer Batteries mit einer strategischen Entscheidung mit weitreichender Bedeutung auf. Spectrum Brands will seine Sparte Batteries & Appliances, zu der die Marken Varta Consumer Batteries und Rayovac (Batterien) sowie Remington und Russell

weiter
  • 1491 Leser

Romantisch – unvergesslich und perfekt geplant

Hochzeitsmesse Veranstaltung im Prediger bietet Tipps und neue Trends, damit der besondere Tag im Leben zu einem unvergesslichen Ereignis wird.

Schwäbisch Gmünd

Die eigene Hochzeit soll perfekt sein und für immer im Gedächtnis bleiben. Rund 40 Aussteller präsentierten am Samstag im Prediger, welchen Beitrag sie für eine erlesene Feier leisten können.

Ein wichtiger Bestandteil: das Brautkleid. Nach wie vor trage Frau gerne romantisch verspielte Brautkleider mit schmaler Linie, erklärt Elisabeth

weiter

Regionalsport (7)

1. FC Bargau verteidigt den Titel

Hallenfußball Im Finale zwischen dem FCB und dem TSV Böbingen fällt die Entscheidung vom Neun-Meter-Punkt.

Beim traditionellen Mitternachtsturnier des SV Lautern, das bereits zum 18. Mal stattfand, konnte die Landesliga-Mannschaft FC Bargau den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Im Finale besiegte der Titelträger den TSV Böbingen nach einem spannenden Finale im 9-Meter-Schießen mit 4:3, als es nach der regulären Spielzeit und einer Verlängerung 1:1 gestanden

weiter
  • 649 Leser

4:1-Finalerfolg bringt der SG Bettringen den Turniersieg

Fußball, 37. Dreikönigsturnier Straßdorf Der VfL Iggingen gewinnt das kleine Finale gegen den FC Durlangen.

Das Straßdorfer Dreikönigsturnier hat schon lange Tradition im Gmünder Raum, schließlich stieg am am Wochenende fand die 37. Auflage des Turniers. Eine kleine Neuerung gab es dennoch: Zum ersten Mal spielten die Mannschaften nach Futsal-Regeln, was zu Beginn noch für die ein oder andere Unsicherheit führte.

Kein Problem mit den „neuen“ Regeln

weiter
  • 459 Leser

Zahl des Tag

118

Tore fielen beim 37. Dreikönigsturnier des TV Straßdorf. Bei 26 Spielen macht das eine Quote von rund 4,5 Treffern pro Partie.

weiter
  • 310 Leser

Eine Gmünder Angelegenheit

Fußball, Wasseralfinger DJK-Series Mit einem 2:0 gegen Titelverteidiger Normannia gewinnt der TSV Ruppertshofen.

Der große Favorit beim Frauenturnier der DJK-Series in Wasseralfingen lautete wie in den vergangenen Jahren 1. FC Normannia Gmünd. Im Vorjahr hatten die Normannia-Frauen Gastgeber SGM TV Neuler/DJK Wasseralfingen mit 3:0 im Finale besiegt.

DJK-Series glänzend besetzt

Glänzend besetzt war das diesjährige Frauenturnier der DJK-Series in Wasseralfingen.

weiter

Dauerbrenner Mück: „Das ist die fünfte Jahreszeit“

Schach, Staufer-Open Keine Weltstars an den Brettern, aber dafür ein Top-Team hinter den Kulissen

30 Jahre Staufer-Open – das ist nicht zuletzt ein ständiges Schaulaufen der Schach-Stars. Das allererste Open, damals in der Mutlanger Gemeindehalle, hat der tschechische Weltklasse-Großmeister Vlastimil Hort gewonnen, mit legendären acht aus neun. Später waren frühere Spitzengroßmeister wie die Russen Vladimir Tukmakov, Juri Balashov und Artur

weiter
  • 114 Leser
Partie des Tages

Reinfall mit Schablonenzug

Fide-Meister Josef Gheng, der zurzeit für Wernau startet, ist eigentlich ein zäher und trickreicher Schachspieler. Aber in der sechsten Runde des diesjährigen Staufer-Open hat er gegen den russischen Großmeister Stanislav Novikov schon nach der Eröffnung danebengegriffen - und wurde prompt bestraft. Novikov hat am Ende Platz drei nach Wertung belegt.

weiter
  • 111 Leser

Kai Häfner bei der EM dabei

Handball. Mit Testspielsiegen gegen Island (36:29; 30:21) haben sich Deutschlands Handballer für die am Freitag beginnende Europameisterschaft in Kroatien warm geschossen. Am Sonntagabend gab Bundestrainer Prokop den Kader bekannt. Der Gmünder Kai Häfner – EM-Held von 2016 – ist dabei. Foto: Eib

weiter
  • 1
  • 1506 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zu den Sondierungsgesprächen der CDU/CSU mit der SPD über eine neue Bundesregierung:

Zum Scheitern „Jamaikas“ ist fast alles gesagt. Dieses „Projekt“ war der Arithmetik geschuldet. Politisch wollte es niemand ernsthaft.

Herr Lindner machte den „bösen Buben“, kappte die Gespräche – zur Erleichterung der anderen Parteien – rechtzeitig, bevor sie in eine Koalition einmündeten. Glaubhaft begründet wurde nicht. Vielmehr allseits verbal verunglimpft.

weiter
  • 3
  • 544 Leser

Die neue Woche startet mit vielen Wolken

Die erste Woche des neuen Jahres ist schon wieder vorbei, und wettertechnisch wird sie uns noch länger in Erinnerung bleiben: Sturm, Orkan und teils ergiebiger Dauerregen. Bereits nach sechs Tagen wurde das Niederschlagsoll für den gesamten Monat erreicht. Seit Neujahr fielen im Ostalbkreis 50 bis stellenweise 60 Millimeter. Seit dem 27.12.

weiter
Lesermeinung

Erwartung nicht zu erfüllen

Zu: „Leistungsfähigkeit des Landes sichern und erhalten“, Gedanken zum Jahreswechsel von MdB und Staatssekretär Norbert Barthle, GT vom 30. Dezember

Die Bürger erwarten konkrete parteiübergreifende Aussagen zur weiteren Entwicklung in Deutschland, der europäischen Union und zu Maßnahmen, militärische Konflikte einzugrenzen und zu befrieden.

weiter
  • 3
  • 450 Leser