Artikel-Übersicht vom Freitag, 12. Januar 2018

anzeigen

Regional (199)

1000 Euro für den Sportverein

Spende Die Raiffeisenbank Mutlangen unterstützt den Sportverein Frickenhofen mit einer Spende über 1000 Euro. Das Geld wird für die Erneuerung der sanitären Anlagen im Vereinsheim verwendet. Der Repräsentant der Ortsbank Frickenhofen, Wolfgang Nuding, überreichte den Spendenscheck an die stellvertretende Vorsitzende des SV Frickenhofen, Silke Beitelbeck.

weiter
  • 714 Leser

Bank unterstützt die Feuerwehr

Spende Die Raiffeisenbank Mutlangen hat die Freiwillige Feuerwehr Eschach bei der Anschaffung eines Anhängers unterstützt. Der Spendenscheck über 533 Euro wurde in der Ortsbank Eschach vom Repräsentanten Konrad Lackner übergeben. Im Bild: Bürgermeister Jochen König sowie die Vertreter der Feuerwehr Eschach, Richard Vetter, Jens Munz und Klaus Peter

weiter
  • 875 Leser
Kurz und bündig

Christbaum-Weitwerfen

Göggingen. Die Jugendabteilung des Sportvereins Göggingen veranstaltet an diesem Samstag, 13. Januar, ab 15.30 Uhr am Vereinsheim das 3. Gögginger Christbaumweitwerfen. Geworfen wird der eigene Christbaum, den der Verein dann entsorgt. Wer keinen Christbaum hat, bekommt einen gestellt. Wettkampfbeginn ist um 16 Uhr. Ein Team besteht aus zwei Personen

weiter
  • 314 Leser

Durlanger Feuerwehr meistert 23 Einsätze

Hauptversammlung Kameraden blicken aufs Jahr zurück und ehren treue Mitglieder.

Durlangen. Die Feuerwehr Durlangen wurde im vergangenen Jahr zu insgesamt 23 Einsätzen gerufen. Davon waren sechs Einsätze im Rahmen der Nachbarschaftshilfe, zu fünf Einsätzen wurde die Technische Einsatzleitung alarmiert. Das berichtete Kommandant Achim Hägele in der Hauptversammlung, die vor Kurzem im Vereinsraum der Gemeindehalle war. Zuvor begrüßte

weiter
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Familienabend

Durlangen. Zum Familienabend lädt der Musikverein an diesem Samstag, 13. Januar, in die Durlanger Gemeindehalle. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung ab 18.30 Uhr. Den musikalischen Programmteil bestreiten das gemeinsame Projekt-Jugendorchester des MV Zimmerbach und des MV Gschwend unter Leitung von Sonja Schmid und Matthias Weller, das aktive Orchester

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Senioren gehen zum Tanz

Durlangen. Der Senioren-Tanzkreis macht seine nächste Tanzausfahrt am Dienstag, 23. Januar, nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee „Waldesruh-Willi-Ohr“. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Weitere Zustiege sind in Spraitbach, Mutlangen, Schwäbisch Gmünd und Mögglingen möglich. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr geplant. Wer die Geselligkeit liebt, gerne

weiter
  • 245 Leser

Zum Wohle der Gemeinde Durlangen

Bürgermeisterwahl Amtsinhaber Dieter Gerstlauer und Herausforderer Wilfried Kramer präsentieren sich den rund 400 Besuchern der Kandidatenvorstellung. Wahl in Durlangen ist am Sonntag, 21. Januar.

Durlangen

Rappelvoll war die Durlanger Gemeindehalle, als sich am Freitagabend die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am Sonntag, 21. Januar, vorstellten. Der amtierende Bürgermeister Dieter Gerstlauer gab seine Bewerbung um eine vierte Amtszeit im Durlanger Rathaus bereits am 10. November ab. Am 18. Dezember warf der Durlanger Beamte im mittleren

weiter
Kurz und bündig

Der Energieberater kommt

Neresheim. Am Dienstag, 16. Januar, bietet das EnergiekompetenzOstalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Besprechungszimmer des Stadtbauamtes im Rathaus Neresheim eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung

weiter
  • 336 Leser

Einbrecher flüchten aus Wohnhaus

Kriminalität In eine kritische Situation kam eine Frau am Freitag in Aalen.

Aalen. Im Kälblesrainweg wurde am Freitagvormittag in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Wohnungsinhaberin traf auf zwei Einbrecher, als sie nach Hause kam. Die Einbrecher flüchteten, ohne dass es zur Konfrontation kam. Sie flüchteten zu Fuß in Richtung Berufschulzentrum und werden wie folgt beschrieben: Beide werden auf ein Alter zwischen 30 und 40 Jahre

weiter
  • 592 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück in Ebnat

Aalen-Ebnat. „Zwischen Frühjahrsputz und Winterschlaf“ ist das Frauenfrühstück in Ebnat am Dienstag 16. Januar überschrieben. Im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat geht es in der Zeit von 9 bis 11 Uhr um den Lauf der Natur im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Die Referentin geht mit den Gästen auf Entdeckungsreise.

weiter
  • 922 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Oberkochen. Die Erwachsenenbildung veranstaltet ein meditatives Tanzen am Montag, 15. Januar, 20 Uhr, im Rupert-Mayer-Haus. Die Tänze werden angeleitet. Keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 981 Leser
Kurz und bündig

Narrabaumstellen Ebnat

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra laden am kommenden Sonntag, 14. Januar, zu ihrem traditionellen Narrabaumstellen auf den Bärenplatz in Ebnat ein. Musikalisch begleitet wird das Baumstellen von der Guggenmusik des Vereins dem Häfastädter Häfagschäbbr. Um 15.30 Uhr geht’s los. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des „Bären“.

weiter
  • 954 Leser

Partnerschaftsjubiläum beim Stadtfest

Verein für Städtepartnerschaften Zehn Jahre Freundschaft mit Máteszalka im Juni.

Oberkochen. „Roland Seimetz ist die personifizierte Partnerschaft“, erklärte der zweite Vorsitzende Richard Burger. Er sei der Strippenzieher, der mit den drei Partnerstädten Dives-sur-mer, Montebelluna und Mátészalka Beziehungen aufgleise und sich für deren Ausbau auch persönlich enorm einsetze. Seimetz ging beim Neujahrsempfang im Naturfreundehaus

weiter
  • 1002 Leser

Prunksitzung in Oberkochen

Schlagga-Wäscher Am 3. und 11. Februar Fasnacht in der Dreißentalhalle.

Oberkochen. Die Narrenzunft Oberkochener Schlagger-Waäscher veranstaltet am Samstag, 3, Februar, und am Sonntag, 11. Februar, jeweils um 18.30 Uhr ihre traditionelle Prunksitzung in der Dreißentalhalle.

Der Abend, der um 18 Uhr mit einem Sektempfang beginnt, bietet ein abwechslungsreiches Programm unter anderem mit den verschiedenen Schlagga-Wäscher-Gruppen,

weiter
  • 1432 Leser

Sprechstunde bei Häfele

Kontakt Bürgermeister hält regelmäßige Bürgersprechstunde ab.

Neresheim. Bürgermeister Thomas Häfele will regelmäßig eine Sprechstunde für die Bürger anbieten. Die erste Sprechstunde findet am Donnerstag, 18. Januar, von 16 bis 18.30 Uhr im Rathaus Neresheim, Karl-Bonhoeffer-Saal, statt. Eine Anmeldung für die Sprechstunde ist nicht erforderlich.

weiter
  • 1104 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Schloßberg. Elisabetha Uhl, Enzianstr. 11, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Hildegard Beck, Heinz-Küppenbender-Str. 27, zum 85., Maria Fedoseev, Walther-Bauersfeld-Str. 39, zum 80. und Peter Fürst, Zeppelinweg 14, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen-Halheim. Paskalis Hammele, Haus-Nr. 11, zum 70. Geburtstag.

Jagstzell. Annemarie Kling,

weiter
  • 389 Leser

Erste Musik zur Marktzeit

Auftakt In der Aalener Stadtkirche am Samstag, 13. Januar, ab 10 Uhr.

Aalen. Sieben junge Musiker gestalten die erste Musik zur Marktzeit im neuen Jahr. Es erklingen zwei Marimbas, zwei Vibras, Cajon, Trommeln und weiteres Schlagwerk. Ergänzt durch Orgelwerke von Reger und Dupré. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten.

weiter
  • 839 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Aalen. Laut Polizei vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer am Donnerstag einen BMW, der zwischen 13.30 und 19 Uhr auf dem Parkplatz des Landratsamtes abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und ließ einen Schaden von etwa 1500 Euro zurück. Hinweise zum Unfall und zum

weiter
  • 550 Leser
Polizeibericht

Zwei Motorräder gestohlen

Aalen. Am Freitagmorgen wurde entdeckt, dass in ein Geschäft in der Stuttgarter Straße über Nacht eingebrochen worden war. Zwei Motorräder, mehrere Laptops und Bargeld wurden entwendet. Beutewert: etwa 25 000 Euro. Ein laut Polizei erster, noch unbestätigter Tatverdacht richtet sich gegen die letzten Kunden am Donnerstagabend. Beide wurden auf 25 bis

weiter
  • 828 Leser

Auf dem rechten Auge blind

KinoZeitung Fatih Akins NSU-Thriller „Aus dem Nichts“ geht unter die Haut.

Schwäbisch Gmünd. Anschläge im Migranten-Milieu, die über Jahre von der Polizei als Döner-Morde abgetan wurden, entpuppten sich 2011 als fremdenfeindliche Taten der rechtsextremen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU). Abgründe tun sich bei dieser Geschichte auf, manche Verstrickungen sind bis heute nicht aufgeklärt. Für einen Spielfilm

weiter
  • 191 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Schaden von rund 1000 Euro verursachte ein unfallflüchtiger Autofahrer, als er am Donnerstagnachmittag einen Alfa Romeo beschädigte, der zwischen 13.25 Uhr und 15.15 Uhr auf dem Parkplatz der Berufsschule in der Heidenheimer Straße abgestellt war. Hinweise auf den Unfallflüchtigen nimmt die Gmünder Polizei unter Telefon

weiter
  • 1169 Leser
Polizeibericht

Frau den Arm verdreht

Iggingen. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, hat in der Nacht zum Montag ein bislang unbekannter Mann eine 52-jährige Fußgängerin angegangen und leicht verletzt. Dem Polizeibericht zufolge parkte die Frau gegen 1.15 Uhr ihr Auto am Wanderparkplatz in der Brainkofer Straße und ging mit ihrem Hund auf dem Gehweg in Richtung Iggingen spazieren.

weiter
  • 5
  • 452 Leser

Koalitionszug ist auf dem richtigen Weg

Politik Der CDU-Politiker Norbert Barthle ist mit dem Ergebnis der Sondierungsgespräche „unterm Strich zufrieden“.

Schwäbisch Gmünd. Unterm Strich könne sich das Ergebnis der Sondierungen sehen lassen, so bewertet der Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle die Ergebnisse der Gespräche zwischen CDU, CSU und SPD. „Solche Verhandlungen erfordern immer ein Geben und Nehmen, keine Seite kann alle ihre Vorstellungen durchsetzen; doch insgesamt

weiter
  • 1
  • 223 Leser

Ladendiebe in U-Haft

Ermittlungen Polizei findet in einer Wohnung Hinweise auf weitere Taten.

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat am Donnerstag vier Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, in abwechselnder Besetzung Ladendiebstähle begangen zu haben. Zwei Männer wurden am Freitag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Am Donnerstag wurde kurz nach 18 Uhr in einem Elektromarkt im Mühlweg ein 29-Jähriger beim Diebstahl

weiter
  • 296 Leser

SPD setzt viele Punkte durch

Politik Christian Lange (SPD) ist zufrieden mit den Sondierungsgesprächen.

Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis der Sondierungsgespräche zwischen SPD und CDU/CSU. „Ich freue mich, dass im Gegensatz zu den dilettantischen Sondierungsgesprächen von Jamaika dank der SPD die Gespräche professionell und inhaltsbezogen geführt wurden“, so Lange in einer

weiter
  • 1
  • 180 Leser

Tegut-Markt soll kommen

Nahversorgung Der Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau beschließt den Bebauungsplan für einen neuen Lebensmittelmarkt. Trotz Einsprüchen der Konkurrenz.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

Nicht alle sind voller Vorfreude auf den neuen Supermarkt „Tegut“ in Rehnenhof. Für die Aufstellung des notwendigen Bebauungsplans hat sich der Ortschaftsrat am Freitagabend einstimmig ausgesprochen. Gegenüber von Rewe und neben Lidl soll er gebaut werden, wo derzeit noch eine Wiese ist. Die Konkurrenz ist wenig

weiter
  • 5
  • 978 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen geparkten Mini One, der zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagvormittag am rechten Fahrbahnrand der Hasenhaldestraße abgestellt war, das berichtet die Polizei. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 1109 Leser

Zahl des Tages

5400

Beschäftigte in 26 Betrieben des Altkreises Aalen haben sich am Freitag an Frühschluss-Aktionen der IG Metall beteiligt. „Wir werden den Druck erhöhen und zur vierten Verhandlungsrunde am 24. Januar weitere Aktionen starten“, sagte Josef Mischko, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen.

weiter
  • 785 Leser

Hochzeitsmesse In der Stadthalle am Sonntag

Aalen. Jedes Paar träumt von einem einzigartigen Festtag. Gewusst wie, wird dieser mit den richtigen Vorbereitungen ganz besonders. Die Hochzeitsmesse Aalen unterstützt mit wertvollen Tipps direkt aus erster Hand, vom Fachmann vor Ort. Am Sonntag, 14. Januar, öffnet die Hochzeitsmesse in der Stadthalle Aalen um 10 Uhr ihre Pforten und schließt um 17

weiter
  • 1078 Leser
Polizeimeldung

Einbrecher angetroffen

Aalen. In einem Dreifamilienhaus im Kälblesrainweg traf eine Wohnungsinhaberin am Freitag gegen 11 Uhr auf zwei Einbrecher, als sie nach Hause kam. Die Einbrecher flüchteten zu Fuß Richtung Berufsschulzentrum. Die Einbrecher wurden wie folgt beschrieben: beide zwischen 30 und 40 Jahre alt und um die 1,80 Meter groß. Beide trugen schwarze Jacken und

weiter
  • 553 Leser

Gourmet-Dinner mit Magie

Kulinarische Unterhaltung „Magie & Dinner“ hieß es am Freitagabend im Hotel Das Goldene Lamm Unterkochen. Während die Gäste ein exquisites Gourmet-Menü verköstigten, verzauberten Alexander Hunte und Martin Köster, erfolgreiche Newcomer der Branche, sie auf magische Weise. Foto: hag

weiter

Narretei und bombastische Stimmung

Nachtumzug In Kösingen steppt am Freitagabend der Bär und mehr als 2000 Besucher erleben sprühende Narretei und eine Supergaudi.

Neresheim-Kösingen

Null Grad, hundert Prozent Stimmung und närrische Vielfalt. Zum elften Mal, „Schnapszahl-Jubiläum“, erfreulicherweise ohne Schnaps-Ausschank während des Umzugs. Und eine Après-Party mit allem drum und dran. So gesehen, gehört und erlebt beim elften Nachtumzug in Kösingen, der unter der Schirmherrschaft des neuen Bürgermeisters

weiter

Kirche Amtseinführung der Dekane

Gmünd/Hofherrnweiler. Die neu gewählten Dekane des katholischen Dekanats Ostalb werden am Mittwoch, 17. Januar, ab 18 Uhr in ihr Amt eingeführt. In der Kirche St. Bonifatius in Hofherrnweiler wird der Gebietsreferent des Dekanats, Monsignore Domkapitular Dr. Heinz-Detlef Stäps, den neuen Dekan Robert Kloker und dessen Stellvertreter Dr. Pius Adiele,

weiter
  • 664 Leser
Kurz und bündig

Bürgersprechstunde des OB

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 19. Januar, von 16.30 bis 18.30 Uhr. Wer das persönliche Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16 Uhr im Foyer des Rathauses am Marktplatz zur zeitlichen Einteilung erscheinen.

weiter
  • 522 Leser

Lasset die Rutschpartie beginnen

Freizeit Schlittschuhläufer können ab diesem Samstag, 13. Januar, vor dem Gmünder Rathaus Pirouetten drehen. Los geht’s ab 14 Uhr. Offiziell wird die Eisbahn um 16 Uhr eröffnet. Tagesticket: 5 Euro, für Kinder: 4 Euro. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14 bis 20 Uhr, Wochenende 11 bis 20 Uhr. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 2398 Leser

Raubüberfall: Diese Tasche ließ der Täter zurück

Kriminalität Polizei fahndet weiter nach dem Mann, der eine Bettringer Seniorin in ihrer Wohnung überfallen hat.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach dem Raubüberfall auf eine Seniorin in ihrer Wohnung in der Pfarrer-Vesenmayer-Straße in Bettringen am vergangenen Dienstagabend, 9. Januar, fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. Der Mann hat die Frau sofort mit einem Messer bedroht hat, nachdem sie die Wohnungstür geöffnet hatte. Auf seiner Flucht ließ er eine

weiter
  • 505 Leser
Guten Morgen

Trump und die Höhlen bei uns

Tobias Dambacher über Gott, Satan, den US-Präsidenten und die Schwäbische Alb.

Während die Türkei ihre Bürger vor Reisen in die USA warnt, die USA die Türkei umgekehrt als riskantes Reiseland einstufen und Flughafen-Vorschriften zu Flüssigkeiten und anderen potenziell tödlichen Gegenständen, wie Laptops im Handgepäck, dafür sorgen, dass ohnehin niemand mehr verreisen will, haben sich Journalisten der „New York Times“

weiter
  • 5
  • 845 Leser

Burger-King in Nördlingen

Gastronomie „Simon’s Diner“ zieht um und Fastfood-Kette ein.

Nördlingen. Wie die Rieser Nachrichten berichten, will die Fastfood-Kette Burger King eine Filiale in Nördlingen eröffnen. Im ersten Qaurtal noch soll es so weit sein. „Simon’s Diner“ ziehe um in die Hofer Straße und Burger King wolle die freiwerdenden Räume nahe des Nördlinger Kinos nutzen.

weiter
  • 2389 Leser
Kurz und bündig

Fasching beim Tennisclub

Bopfingen. Der Tennisclub Bopfingen bittet am Freitag, 2. Februar ab 19.19 Uhr zum Tennis-Fasching ins Clubhaus. Das CRA-Team macht Musik. Für Speis und Trank ist gesorgt, Verkleidung wäre super.

weiter
  • 1049 Leser
Kurz und bündig

Frauenkreis Oberdorf kocht

Bopfingen-Oberdorf. Am Dienstag, 16. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf wird gekocht. Es gibt „Entenbrust mit Niedrigtemperatur“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 860 Leser

Narren in Westhausen

Fasching Rathaussturm am 8. Februar und Umzug am 13. Februar.

Westhausen. Bürgermeister Herbert Witzany muss sich noch einmal warm anziehen. Die Narren des Reichenbacher Carnevalsvereins und des Westhausener Carnevalsvereins wollen ihn am 8. Februar aus dem Amt jagen. Damit endet seine Regentschaft, denn am 15. Februar, einen Tag nach Aschermittwoch, wird sein Nachfolger Markus Knoblauch ins Amt eingesetzt. Zuvor

weiter
  • 443 Leser
Kurz und bündig

Riesbürg tagt

Riesbürg. Der Gemeinderat tagt am Montag, 15. Januar, 19 Uhr im Rathaus Pflaumloch öffentlich. Themen sind unter anderem der geplante Breitbandausbau der Telekom in Utzmemmingen und Pflaumloch, die Erweiterung der Kläranlage Utzmemmingen oder die Errichtung eines Grüngutcontainerplatzes sowie eines Salzsilos in Utzmemmingen.

weiter
  • 783 Leser
Kurz und bündig

Winterwaldwanderung

Bopfingen. Zur Waldwanderung bittet die Bopfinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albverein am Sonntag, 14. Januar. Abfahrt am Ipfmessparkplatz ist um 13.30 Uhr. Treffpunkt 2 ist die Abzweigung Michelfelderstraße-Submissionsplatz. Dort führt Werner Joas zu den Lagerstätten der Edelhölzer. Eine Überraschung ist vorgesehen. Einkehr im „Hirsch“ in Oberriffingen.

weiter
  • 877 Leser

16 000 Euro von Sternsingern der Kirchengemeinde Schönenberg

Sternsinger Am Dreikönigstag waren 64 Sternsinger der Kirchengemeinde Schönenberg unterwegs. Mit dem Zeichen „Christus segne dieses Haus“ haben die Sternsinger den Segen in die Häuser gebracht und insgesamt 16 000 Euro für Kinder und Jugendliche gesammelt, die unter oft unwürdigen und gesundheitsschädlichen Bedingungen arbeiten müssen.

weiter
  • 492 Leser

26 Sternsinger in Eggenrot, Rabenhof und Höfen

Sternsinger Unter dem Leitmotto: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ waren insgesamt 26 Sternsinger der Kirchengemeinde St. Patrizus in Eggenrot an zwei Tagen in Eggenrot, im Rabenhof und den umliegenden Höfen unterwegs. Die Sternsinger, im Alter von zwölf bis 21 Jahren, brachten den Segen ins Haus und sammelten dabei

weiter
  • 778 Leser

3200 Euro aus Hohenstadt für den Bau einer Schule

Sternsinger 15 Kinder der katholischen Kirchengemeinde Hohenstadt brachten Gottes Segen in die Häuser und sammelten, zusammen mit ihren Begleitern, rund 3200 Euro ein. In drei Gruppen machten sich die Kinder bei Sturm und Regen vom 4. bis 6. Januar auf den Weg durch Hohenstadt, Reichertshofen mit Außenhöfen, Obergröningen sowie nach Neubronn, Steinreute

weiter
  • 179 Leser

6800 Euro aus Bopfingen nach Aachen und Uganda

Sternsinger Am Dreikönigstag nach dem Gottesdienst sendete Pfarrer Waldemar Wrobel mehr als 30 Sternsinger aus. In zehn Gruppen besuchten sie mit ihren Begleitern an einem Tag die etwa 450 angemeldeten Familien. Es kam die Summe von 6806,70 Euro zusammen. Der Betrag geht in gleichen Teilen an die bundesweite Aktion vom Kindermissionswerk der Sternsinger

weiter
  • 195 Leser

7500 Euro aus Jagstzell und Dankoltsweiler

Sternsinger Nach der Aussendung durch Pfarrer Danner trugen am 2. und 3.Januar 28 Kinder und Jugendliche in Jagstzell mit seinen Höfen und Weilern Spenden von 6386,10 Euro zusammen. Die vier Dankoltsweiler Sternsinger sammelten weitere 1156,50 Euro. Die Spenden werden traditionell zwei Projekten zugedacht, zu denen Jagstzell einen direkten Bezug hat:

weiter
  • 177 Leser

88 Hüttlinger Sternsinger

Sternsinger In Hüttlingen waren 88 Sternsinger in 14 Gruppen an vier Tagen unterwegs. Sie überbrachten den Segen für das neue Jahr und sammelten insgesamt 17 253 Euro. Dieser Betrag wird dem päpstlichen Missionswerk der Kinder, das auch die Hüttlinger Missionsprojekte in Indonesien, Ecuador und Burkina Faso unterstützt, sowie „Brot für die Welt“

weiter
  • 1313 Leser

Firma Stolz ehrt langjährige Mitarbeiter

Betriebsjubilare Bei der Neujahrsfeier wurden bei der Stolz GmbH in Wört langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet. Geschäftsführerin Helen Stolz dankte für großes Engagement und Loyalität zum Unternehmen, das seit letztem Jahr in der dritten Generation fortgeführt wird. Das Bild zeigt (v.l.) Geschäftsführer Klaus Stolz, Gebhard Rettenmeier, Walter Richter

weiter
  • 1486 Leser

Kösinger sammeln 1200 Euro

Sternsinger Die Kösinger Sternsinger sammelten in Kösingen, Hohlenstein, Schweindorf und dem Wochenendhausgebiet Rotenberg rund 1195 Euro Spenden. Sie wurden von Anna-Lena Semesch, Selina Dannbacher und Mesner Dino Kunick vorbereitet und betreut und im Gottesdienst in der St.-Sola-Kirche von Pater Kurian gesegnet und ausgesendet. Foto: privat

weiter
  • 752 Leser

Liederkranz spendet 650 Euro

Spende Der Liederkranz Ellenberg hatte in der Vorweihnachtszeit zu einem Konzert in die Kirche zur „schmerzhaften Mutter Gottes“ eingeladen . Der Eintritt war kostenlos, aber die Besucher wurden um eine Spende zu Gunsten des Ellenberger Kindergarten Sankt Josef gebeten. Den Erlös, 650 Euro übergab die Vorstandschaft, Rolf Knebel und Günter

weiter
  • 411 Leser

Trotz Dauerregens 7700 Euro aus Unterkochen

Sternsinger Die Durchführung der diesjährigen Sternsingeraktion wurde durch den Dauerregen am Donnerstag, 4. Januar, stark beeinträchtigt. Trotz des anhaltenden Regens ließen sich die Sternsinger und Sternsingerinnen und ihre Begleiter und Begleiterinnen aus Aalen-Unterkochen jedoch keineswegs von ihren segensbringenden Hausbesuchen für den guten Zweck

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück

Westhausen. Das nächste VdK-Frühstück ist am Mittwoch, 17. Januar ab 9 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes.

weiter
  • 922 Leser

Für Fastnachter gebraut

Fastnachtskampagne Die Ellwanger Rotochsen-Brauerei würdigt das Engagement der Ellwanger Fastnachter mit der 16. Abfüllung des Fastnachts-Bieres.

Ellwangen

Bereits seit 15 Jahren braut die Ellwanger Rotochsen-Brauerei für die Narre alljährlich das „Fastnachts-Bier“. Jetzt hat die Familie Veit dem Narrenrat die 16. Abfüllung des süffigen und beliebten Bieres präsentiert.

Die Ellwanger Narren könnten stolz darauf sein, wie sie sich im vergangenen Jahr „beim „Ostalb-Umzug

weiter
Polizeibericht

Hund beißt zu

Unterschneidheim. In der Goethestraße waren eine Mutter und ihre zwölfjährige Tochter mit ihren zwei Chihuahua-Hunden beim Gassigehen, als gegen 15 Uhr ein Jagdhund einen Grundstückszaun übersprang. Der Hund biss das Mädchen in den Unterarm, verletzte es dabei aber nicht. Anschließend biss er einen der beiden Chihuahuas, der dabei so sehr verletzt

weiter
  • 533 Leser
Polizeibericht

Mülltonne brannte

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen rückte am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr in die Fayencestraße aus, weil dort eine Mülltonne in Brand geraten war. Die Hausbesitzerin hatte am Morgen wohl heiße Asche eingefüllt, die sich im Laufe des Vormittags entzündete und auch auf die daneben liegende Altreifen übergriff. Die Hauswand, an der die Tonne

weiter
  • 742 Leser
Kurz und bündig

Neuseeland-Vortrag

Ellwangen. Ein „Panorama-Multivisionsvortrag“ über Neuseeland findet am Freitag, 26. Januar, um 20 Uhr im Jeningenheim in Ellwangen statt. Der Fotograf Stefan Weindl präsentiert dabei rund 600 Aufnahmen.

weiter
  • 2367 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Röhlingen

Ellwangen-Röhlingen. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 15. Januar, um 180 Uhr im Dorfhaus. Themen sind unter anderem das Ausscheiden von Ortschaftsrat Thomas Häfele und das Nachrücken von Franz Erhardt jun., außerdem gibt es Informationen über die Betriebsentwicklung Ivoclar Vivadent.

weiter
  • 1257 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Schrezheim

Ellwangen-Schrezheim. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 15. Januar. Ab 17 Uhr findet eine Besichtigung des Baufortschrittes der WC-Anlage in der St.-Georg-Schule statt. Anschließend wird die Sitzung etwa um 17.20 Uhr im Bürgersaal der St.-Georg-Halle fortgesetzt, unter anderem geht es um den Breitbandausbau.

weiter
  • 932 Leser
Polizeibericht

Seniorin schwer verletzt

Ellwangen. In der Adelbergergasse wurde am Donnerstag eine 87 Jahre alte Frau bei einem Unfall schwer verletzt. Die Seniorin war mit ihrem Rollator unterwegs und wurde gegen 7.30 Uhr von einem VW Polo angefahren. Die 19 Jahre alte Polo-Fahrerin hatte die dunkel gekleidete Frau in der Dunkelheit übersehen. Das Auto erfasste die Fußgängerin mit wohl

weiter
  • 613 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht begangen

Ellwangen/Zöbingen. Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am frühen Donnerstagmorgen zwischen Röhlingen und Zöbingen. Ein unbekannter Autofahrer hatte um 6.35 Uhr bei Nebel einen vorausfahrenden Lastwagen in Richtung Zöbingen überholt. Dort kam ihm der Hyundai einer 18 Jahre alten Frau entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste

weiter
  • 515 Leser

101 Schützen lassen Vorderlader krachen

Silvesterschießen Bürgergarde Ellwangen hat auswärtige Garden und Wehren zu Gast.

Ellwangen/Ellenberg. Die Bürgergarde Ellwangen begrüßte zum 40. Silvesterschießen auf der Schießanlage in Ellenberg zehn Gruppen mit 101 Schützen, darunter die befreundeten Bürgerwehren/ Garden aus Crailsheim, Schwäbisch Hall, Bad Mergentheim, Schwabach, Bretten, Lauchheim und Hüttlingen, sowie je eine Gruppe der Schützengilde Ellwangen, der Schützenkameradschaft

weiter
  • 1351 Leser

1616 Briefe gegen Folter und Gewalt

Amnesty International Große Beteiligung der Schulen am diesjährigen Briefmarathon der Ellwanger Ortsgruppe.

Ellwangen. Mit dem Briefmarathon ruft Amnesty International (ai) jedes Jahr rund um den Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember weltweit dazu auf, sich für Menschen zu engagieren, die Schikanen, Verfolgung und Folter ausgesetzt sind. In mehr als 180 Ländern schreiben Menschen innerhalb weniger Tage Millionen Briefe und E-Mails, um den

weiter
  • 705 Leser

Hütte spendet 4000 Euro

Spende Die Hütte Neunheim hatte am 3. Advent beim Christbaumverkauf mit Bewirtung in der Dorfmitte wieder zahlreiche Kunden. Der Erlös aus dem Verkauf der Bäume, 4000 Euro, wurde zu gleichen Teilen dem Kindergarten Neunheim, der Grundschule Neunheim, dem Kindertisch Ellwangen und der Marienpflege Ellwangen gespendet. Foto: privat

weiter
  • 806 Leser

ODR spendet 1387 Euro

Spende Auch 2017 schwangen sich wieder ODR-Mitarbeiter für einen guten Zweck auf ihren Drahtesel und radelten insgesamt 1387 Tage zur Arbeit. Für jeden Tag spendete die ODR einen Euro. Die Summe wurde auf 1400 Euro aufgestockt und jetzt jeweils zur Hälfte an die Christophorus-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof und den Verein „Kleine Hände“

weiter
  • 701 Leser

Radiolegende im Gespräch

Seniorenbegegnung Wolfgang Walker plaudert im Gemeindehaus.

Neuler. „Das Samstagsmagazin“, „Um Antwort wird gebeten“ oder die nach ihm benannte Sendung im Nachmittagsprogramm von SWR4: In über 40 Jahren Radiozeit hat Wolfgang Walker sein Publikum stets amüsant und niveauvoll unterhalten.

Dafür steht der bekannte Moderator immer noch, wie man sich jetzt in Neuler überzeugen kann. Wolfgang

weiter
  • 646 Leser

Rotarier spenden 1000 Euro

Spende Mitglieder des Rotary Clubs Ellwangen übergaben Martin Burr, dem kommissarischen Schulleiter der EBR, eine Spende von 1000 Euro zur Ausstattung des neuen Eugen-Bolz-Raumes, von wo über die Schule hinaus wichtige Impulse für Demokratie und Geschichtsbewusstsein weitergegeben werden sollen. Der Eugen-Bolz-Raum wird am 28. Januar eröffnet. Foto:

weiter
  • 699 Leser

Vogelschutz und Zuchtverein feiert den 50.

Hauptversammlung Bopfinger Verein blickt auf seine Entstehungsgeschichte zurück.

Bopfingen. In diesem Jahr feiert der Vogelschutz und Zuchtverein Bopfingen seinen 60. Geburtstag. Bei der Hauptversammlung blickte Vorsitzender Rainer Holzner in die Vereinsgeschichte.

1958 ist der Verein als „Kanarien und Exoten-Zuchtverein“ gegründet worden. In diesen Jahren beschäftigten sich die Züchter vornehmlich mit Kanarienvögeln

weiter
  • 579 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen. In der Schloßsteige fuhr ein 24-jähriger Daimler-Fahrer am Mittwochvormittag, gegen 9.45 auf den verkehrsbedingt vor ihm haltenden Seat eines 83-jährigen Fahrers auf. Dabei entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 1232 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Wohnhaus

Ellwangen-Pfahlheim. Ein Unbekannter drang am Mittwochnachmittag vermutlich über den Keller in ein Wohnhaus in der Ortsdurchfahrt ein. Der Einbruch wurde gegen 19.30 Uhr bemerkt. Der Täter entwendete einen Geldbeutel mit Bankkarten, Ausweisen und etwas Bargeld. Die Polizei in Ellwangen nimmt Hinweise unter Tel. 07961/9300 entgegen.

weiter
  • 1137 Leser
Polizeibericht

Fahrer war abgelenkt

Ellwangen. Der 63-jährige Fahrer eines VW-Transporters wollte am Donnerstag gegen 14.10 Uhr seine Sonnenbrille aus dem Fußraum aufheben. Er war im Sandfeld unterwegs, fuhr in einer Rechtskurve geradeaus weiter und prallte gegen das elektrische Einfahrtstor eines Grundstückes, das dadurch stark beschädigt wurde. Der Sachschaden liegt bei 5500 Euro.

weiter
  • 1285 Leser

Stollenmeier spendet 1000 Euro

Spende 450 Euro hat die Hüttlinger Bäckerei Stollenmeier erlöst mit dem Verkauf von Weihnachtsbroten in der Adventszeit. Inhaber Karlheinz Stollenmeier hat diesen Betrag aufgestockt auf 1000 Euro und spendet diese Summe zugunsten der SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat. Bild: Karlheinz Stollenmeier (links) und SchwäPo-Redakteur Manfred Moll.

weiter
  • 818 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Ellwangen. Am Mittwoch gegen 15 Uhr beschädigte eine VW-Fahrerin beim Rangieren einen geparkten Wagen, der auf dem Parkplatz am Bahnhof abgestellt war. Schaden: rund 3500 Euro.

weiter
  • 1335 Leser
Polizeibericht

Versuchter Diebstahl

Rainau-Weiler. Gegen 18 Uhr gelangten zwei Männer vermutlich über eine unverschlossene Garage in ein Wohnhaus. Als sie dort auf zwei Hunde trafen, verließen sie das Haus wieder und wurden beobachtet, wie sie mit einem wenige Meter weiter abgestellten silberfarbenen Wagen wegfuhren. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 07961/9300 entgegen.

weiter
  • 1005 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. Im Einmündungsbereich Ellwanger Straße/Rattstadter Straße missachtete am Donnerstag gegen 16.45 Uhr eine VW-Fahrerin beim Abbiegen die Vorfahrt einer 18-Jährigen in einem Mini. Die Frau im VW wurde mit leichten Verletzungen in die Virngrundklinik eingeliefert. Der Schaden an den Autos wurde auf 2300 Euro geschätzt.

weiter
  • 1181 Leser

70 Jahre aktiv im Heubacher Posaunenchor

Ehrung Horst Frank für seltenes Jubiläum ausgezeichnet. Pfarrer Rudolf Spieth dankt dem Jubilar.

Heubach. Eine Heubacher Institution: Unglaubliche 70 Jahre ist Horst Frank im evangelischen Posaunenchor in Heubach aktiv. Dieses sehr seltene Jubiläum wurde in einem Gottesdienst begangen, in dem der Posaunenchor musikalisch mitwirkte.

Pfarrer Rudolf Spieth betonte, dass es für Horst Frank immer wichtig gewesen sei, mit seinem Können als Posaunist

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Albuch auf der CMT

Bartholomä. Natur, Geologie, Sport, Kultur: Die Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ präsentiert sich auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart vom 13. bis 21. Januar in Halle 6, Stand 6 B 70.

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeisterwahl

Hüttlingen. Am Sonntag sind die Wahllokale in der Alemannenschule und in der Begegnungsstätte in der Bachstraße geöffnet von 8 bis 18 Uhr. Wählen dürfen alle Deutschen und Unionsbürger (EU), die mindestens 16 Jahre alt sind. Die Bekanntgabe des Wahlergebnisses erfolgt durch die Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses gegen 19 Uhr im „Forum“.

weiter
  • 1554 Leser
Kurz und bündig

Kleintiermarkt

Hüttlingen. Der Kleintierzuchtverein Hüttlingen veranstaltet am Sonntag, 14. Januar, einen Kleintiermarkt im Züchterheim, Buchener Straße 20. Von 8 bis 11.30 Uhr werden Meerschweinchen, Zwerg- und Rassekaninchen, Rassegeflügel, Legehühner und farbenprächtige Sittiche zum Kauf angeboten. Auflagen zum Tierverkauf sind zu finden unter www.ktzv-huettlingen.de.

weiter
  • 1818 Leser
Kurz und bündig

Kommunionkleiderbasar

Abtsgmünd. Am Samstag, 13. Januar von 14 - 15.30 Uhr im Josefshaus Abtsgmünd läuft der Kommunionkleiderbasar der Kirchengemeinde St. Michael Abtsgmünd. Verkauft werden gut erhaltene und gewaschene Kommunionkleider, Anzüge, Accessoires und Tischdeko.

weiter
  • 1110 Leser
Kurz und bündig

Kuttelessen für Männer

Heubach. Für alle Kuttelfreunde gibt es das Heubacher Kuttelessen für Männer (HKfM) am Samstag, 20. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, gegen eine kleine Spende. Anmeldung bis Dienstag, 16. Januar, unter (07173) 6009 oder Fax (07173) 6062 oder E-Mail an adam@kirche-heubach.de

weiter
  • 778 Leser
Kurz und bündig

Matinée im Miedermuseum

Heubach. Das Miedermuseum öffnet wieder sein Depot. Zu bestaunen sind selbst genähte und gekaufte Wäsche- und Kleidungsstücke für Drunter und Drüber. Termin: 21. Januar, 11 Uhr, Treffpunkt: Schloss Foyer Museumseintritt: 2 Euro. Anmeldung erwünscht unter (07173) 18151.

weiter
  • 656 Leser
Kurz und bündig

Neujahrskonzert ausverkauft.

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr in der Schlossscheune, ist restlos ausverkauft. Es sind also auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 872 Leser

Schwäbischer Wald auf der CMT

Fremdenverkehr Schwäbischer Wald präsentiert sich auf der großen Urlaubs- und Tourismusmesse in Stuttgart.

Murrhardt. Vom 13. bis 21. Januar wird sich die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald auf der CMT präsentieren. Mit vertreten sind die Infostände der Stadt Murrhardt, der Stadt Welzheim mit der Schwäbischen Waldbahn und der Stand der virtuellen Limeswelten. Zu finden sind sie in der Halle 6 am Stand 6E50.

Auch dieses Jahr wird sich wieder die

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Christbaumweitwurfturnier

Schwäbisch Gmünd-Rechberg Das Christbaumweitwerfen des TSGV Rechberg ist am Samstag, 13. Januar, an der Gemeindehalle. Es haben sich 19 Mannschaften dafür angemeldet. Das Turnier beginnt um 12.30 Uhr. Das Finale ist gegen 16.30 Uhr.

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Geschichtsverein tagt

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 15. Januar, um 19 Uhr zur Hauptversammlung in den Saal der VHS am Münsterplatz ein. Vor den geschäftsmäßigen Tagesordnungspunkten hält Professor Dr. Gerhard Fritz einen Vortrag zum Thema „Sozialgeschichte der Reformationszeit“.

weiter
  • 449 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 13. Januar

Schwäbisch Gmünd

Michael Schwenk, zum 80. Geburtstag

Christine Höfling, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Gschwend

Peter Bräuer, Mittelbronn, zum 75. Geburtstag

Sonntag, 14. Januar

Schwäbisch Gmünd

Iban Yavuz, zum 75. Geburtstag

Marlis Kramer-Treuter, Bettringen, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 130 Leser

Lindacher sammeln 1240 Euro

Sozial Am Dreikönigstag waren elf Kinder und Jugendliche sowie drei Begleitpersonen in drei Gruppen in Lindach für die diesjährige Aktion „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“ unterwegs. Sie zogen in ihren Gewändern von Haus zu Haus und brachten den Segen für das Jahr 2018. Sie sammelten fast 1240 Euro. Beim anschließenden

weiter
  • 321 Leser

Schwerlastverkehr nimmt zu

Ortschaftsrat Ortsvorsteher Bernhard Feifel aus Weiler blickt auf 2017 zurück und bemängelt die Verkehrszunahme im Ort.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Seit die Ortsumfahrung Bargau für den Verkehr freigegeben ist, hat „vor allem der Schwerlastverkehr“ aus der Region Geislingen zugenommen. So zumindest nimmt es der Weilermer Ortsvorsteher Bernhard Feifel wahr, wie er am Freitagabend in der Ortschaftsratssitzung betonte. Umso wichtiger ist aus seiner Sicht, dass

weiter
  • 346 Leser

27 000 Euro Strafe

Polizei Hohe Strafe für Manipulationen an einem Lastwagen.

Waiblingen. Am Freitag ging Polizeibeamten ein türkischer Sattelzug ins Netz, an dem unterschiedliche Manipulationen durchgeführt wurden. Diese dienten dazu, die Lenk- und Ruhezeiten zu verändern und den Kraftstoffverbrauch der AdBlue-Anlage zu minimieren, so ein Gutachter. Insgesamt muss der Lkw-Fahrer laut Polizei nun rund 27 000 Euro bezahlen.

weiter
  • 1407 Leser

Aufräumen bei Edelmann dauert an

Großbrand Die Polizei sucht in Heidenheim noch nach der Brandursache. Die Produktion läuft wieder.

Heidenheim. Obwohl das Feuer im Keller der Versandhalle am Freitag nicht mehr brannte, war die Feuerwehr nach wie vor mit bis zu 20 Einsatzkräften vor Ort. Nach dem mehr als 24 Stunden anhaltenden Großbrand galt es, die Unglücksstelle im Auge zu behalten und mit der Wärmebildkamera durch die Fenster und die vom Abrissbagger hergestellte Öffnung im

weiter
  • 469 Leser

Mehr Menschen tragen ein Hörgerät

Medizin Der Kauf von Hörgeräten ist in den Jahren 2013 bis 2016 um über 33 Prozent gestiegen, meldet die Krankenkasse KKH. Wer ein Hörgerät braucht, bekommt seit 2013 von seiner Krankenkasse mehr Geld. Das sei für viele Menschen Anlass gewesen, ihr Hörvermögen prüfen zu lassen. Symbolfoto: Pixabay

weiter
  • 1285 Leser

Ostalb verbandelt sich mit Satu Mare

Internationale Kontakte Partnerschaft wird am 24. Juni besiegelt. Wie die ersten Schritte der Zusammenarbeit bei der Dualen Ausbildung, im Gesundheitswesen und in der Abfallwirtschaft aussehen sollen.

Aalen

Es ist wie im wirklichen Leben: Seit etwa fünf Jahren kennt man sich, man hat sich gegenseitig mehrmals besucht, viel geschrieben und gesprochen. Nun ist die Zeit reif, die Verbindung offiziell zu machen: Am 24. Juni wird der Ostalbkreis eine Partnerschaft mit dem knapp 370 000 Einwohner zählenden Landkreis Satu Mare in Rumänien besiegeln.

Eine

weiter
  • 2304 Leser

Frauenklinik bundesweit top

Ostalb-Klinikum Die Aalener Frauenklinik ist nun ausgezeichnet als eines von 20 „MIC-Ausbildungszentren“ in Deutschland.

Aalen

Die Frauenklinik am Ostalb-Klinikum Aalen ist jetzt zertifiziertes Ausbildungszentrum für endoskopische Eingriffe.

Frau Maier (Name geändert) ist verblüfft, dass sie drei Tage nach einer Krebsoperation im Unterleib schon wieder nach Hause kommt und an ihrem Bauch nur drei kleine Narben an den gut überstandenen Eingriff erinnern. „Meine

weiter
  • 491 Leser

Tipps für Übungsleiter

Weiterbildung „Aalen sportiv“ zeigt neue Trends für Übungsleiter.

Aalen. Am Samstag, 24. Februar, wird eine Übungsleiterfortbildung von „Aalen sportiv“ angeboten. In der Ulrich-Pfeifle-Halle sollen von 9 bis 17 Uhr sportübergreifende Themen an die Übungsleiter der Aalener Sportvereine vermittelt werden. „Aalen sportiv“ ist eine Kooperation von 28 Sportvereinen mit der Stadt und Sponsoren.

weiter
  • 188 Leser
Neues vom Spion

Trauerrede und Geldpreis

Eine Mission der besonderen Art hat diese Woche Alt-OB Ulrich Pfeifle übernommen. Nach dem Tod seines Pendants aus Aalens Partnerstadt St. Lô, Bernard Dupuis, hat sich Pfeifle am Donnerstag per TGV nach Caen aufgemacht, wo am Freitag in der Kathedrale L’Abbeye-aux-Dames die Trauerfeierlichkeiten vonstatten gingen. Pfeifle hielt dabei eine Trauerrede,

weiter
  • 402 Leser
Frage der Woche

Welche Urlaubsländer reizen Sie besonders? Welche Reisemittel nutzen Sie?

Vom 13. bis 21. Januar ist die CMT-Messe in Stuttgart. Die Schwäbische Post fragte Passanten in der Aalener Innenstadt, wie sie ihre Reise gestalten und wo sie besonders gerne Urlaub machen.
Philipp Gotthard (62),

Konstrukteur

„Gerne fliege ich für ein bis zwei Wochen in den Urlaub. Wenn ich mit meinem Wohnwagen verreise, bleibe ich eher drei bis vier Wochen im Urlaub. Letztes Jahr habe ich drei Tage vorher meine Teneriffa-Reise gebucht, da es ein günstiges Angebot gab, und Teneriffa auf jeden Fall sehenswert ist.“

Andreas Lachnit weiter

Reinhold Messner in Aalen

Veranstaltung Am Montag, 15. Januar, hält er in der Stadthalle Aalen seinen Vortrag „ÜberLeben“.

Aalen. Wie riecht Heimat? Wie viel Freiraum braucht ein Kind? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Mit seinen kompromisslosen Besteigungen der höchsten Berge der Welt gelang ihm, was zu jener Zeit als unerreichbar galt. Er verschob

weiter
  • 655 Leser

Segeltaxi ist feste Größe

Jahresrückblick Unterwegs gegen Krebs (UgK) blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück.

Ostwürttemberg. Anlässlich der Vorstandsgespräche zum Jahreswechsel blickte der UgK-Vorsitzende Dr. Simon Haug auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück.

Seit 2005 sammelt UgK Spenden für unterschiedliche Projekte mit dem Hintergrund Krebs und schwere Krankheiten. Zusätzlich steht das Thema Information auf dem Programm. In den vergangenen Jahren haben

weiter
  • 369 Leser

21 Ministranten unterwegs in Dorfmerkingen

Sternsinger 21 Ministranten aus Dorfmerkingen sammelten ebenfalls für Not leidende Kinder für Indien. Sie brachten den Segen in die Häuser von Dorfmerkingen und Weilermerkingen. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ sammelten die Sternsinger 2116,03 Euro. Foto: privat

weiter
  • 535 Leser

4000 Euro für die Drachenkinder

Spende 4000 Euro spenden die Mitarbeiter von Mapal für die Radio-7-Aktion Drachenkinder und helfen damit traumatisierten und kranken Kindern in der Region. „Es freut uns, dass sich die Mitarbeiter von Mapal für die Drachenkinder engagieren. Mit ihrer Spende helfen sie uns, betroffene Kinder durch sinnvolle Projekte nachhaltig zu unterstützen“,

weiter
  • 344 Leser

54 Dewanger Kinder sammeln 8650 Euro

Sternsinger Kinder helfen Kinder. Unter diesem Motto waren in diesem Jahr 54 Kinder und Jugendliche aus Dewangen als Sternsinger unterwegs. Die weltweit gemeinsame Aktion gegen Kinderarbeit setzt sich dafür ein, dass Kinder nicht ausgebeutet werden, zur Schule gehen dürfen und ihre Familien unterstützt werden. Für diese Not leidenden Kinder wurden

weiter
  • 329 Leser

Baldern: 963 Euro

Sternsinger Die Sternsinger der St.- Antonius-Gemeinde in Baldern sammelten 963 Euro gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit. Foto: privat

weiter
  • 712 Leser
Kurz und bündig

Jahresgala in Dewangen

Aalen-Dewangen. Traditionell lädt der TSV Dewangen alle Dewanger und Feierlustige aus nah und fern zu seiner Jahresgala in die Wellandhalle ein. Am Samstag, 13. Januar, ab 19.30 Uhr.

weiter
  • 1099 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Wasseralfingen. Der Kindergarten Don Bosco veranstaltet am Samstag, 27. Januar, in der Sängerhalle Wasseralfingen eine Kinderbedarsfbörse von 10 bis 13 Uhr. Infos und Verkaufsnummern unter: bedarfsboerse-wasseralfingen@web.de

weiter
  • 1104 Leser
Kurz und bündig

Litauische Küche

Aalen. Der interkulturelle Kochtreff der Kulturküche Aalen führt seine Gäste am Montag, 15. Januar, von 18 bis 22 Uhr in der Küche der Bohlschule diesmal nach Litauen – das grüne Land am Ostseestrand. Interessierte können sich unter Tel. (07361) 610457 anmelden. Die Teilnahme kostet 20 Euro (Lebensmittel und Rezepte inklusiv).

weiter
  • 1252 Leser

Pflege der älteren Singstimme

Seminar Fortbildungsangebot des Eugen-Jaekle-Chorverbands für Chorleiter. Für den besonderen Umgang mit Stimmen über 55.

Aalen. Auf die Pflege kommt es an – das gilt auch für die Stimme, insbesondere für die Singstimme, und insbesondere dann, wenn sie nicht mehr im jugendlichen Alter ist. Eine ganz besondere Fortbildung des Eugen-Jaekle-Chorverbands richtet sich daher gezielt an Chorleiterinnen und Chorleiter, die in ihren Chören mit Stimmen im Alter über 55 haben,

weiter
  • 576 Leser
Namen und Nachrichten

25-Jähriges für Jürgen Haase

Aalen-Wasseralfingen. Der erlesene Geschmack spielte in seiner beruflichen Karriere schon immer eine besondere Rolle. Als erfolgreicher Konditormeister ursprünglich dem „Süßen“ zugewandt, fand Jürgen Haase nach einem erforderlichen Branchenwechsel auch im eher herberen Biergeschmack seine berufliche Erfüllung. 25 Jahre ist er nun bei der

weiter
  • 725 Leser

26 Aufhausener Sternsinger baten um Gaben

Sternsinger Pfarrer Waldemar Wrobel hatte nach dem Festgottesdienst am Stephanstag in der St.-Nikolaus-Kirche Aufhausen 26 Mädchen und Jungen als Träger der Hoffnung auf den Weg geschickt. Mit dem Erlös von 1584 Euro tragen diese zur Linderung der Not benachteiligter Kinder bei. Birgit Schmid leitete die Aktion. Foto: privat

weiter
  • 533 Leser

Ohmenheimern Segen gebracht

Sternsinger 20 Ohmenheimer Sternsinger trugen den Segen in die Häuser von Ohmenheim und Dossingen und sammelten rund 1720 Euro für den guten Zweck. Im Gottesdienst in der St. Elisabethkirche hatte Pater Kurian die Sternsinger gesegnet und sie ausgesandt. Foto: privat

weiter
  • 446 Leser

Sportaktionen für Kinder und Jugendliche

Aktionstag „Sparkassen Young Power Day“ im Sportzentrum Greut am Sonntag, 21. Januar. Für 6- bis 13-Jährige.

Aalen. Der beliebte Aktionstag, für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren ist kostenlos. Für viel Spiel, Spaß und Spannung sorgen die abwechslungsreichen Angebote der Aalener Sportvereine.

In der Ulrich-Pfeifle-Halle bringt die Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen die Kinder schnell ins Spiel. Einen Einblick in die flotte Sportart-Tischtennis

weiter
  • 765 Leser

Das Profil wird weiterentwickelt

Hochschule Aalen Sie besitzt eine extrem hohe Dynamik: An der Hochschule Aalen passieren derzeit viele interessante Entwicklungen. Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider gibt im Interview Einblicke.

Aalen

Prof. Dr. Gerhard Schneider ist Rektor einer der erfolgreichsten Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Eine Sonderbeilage des Magazins „Bild der Wissenschaft“ mit dem Titel „Aalen im Aufbruch“ hat sich der dynamischen Entwicklung an der Hochschule Aalen angenommen. Im Interview, das dort erschienen ist, skizziert

weiter
  • 3228 Leser

Negative Auswirkungen vermeiden

Südwestmetall Der Arbeitgeberanteil in der Krankenversicherung sollte bei 7,3 Prozent festgeschrieben bleiben.

Aalen. Der Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Jörn P. Makko, appellierte an die Parteien einer möglichen GroKo, den Arbeitgeberanteil am Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung weiter bei 7,3 % festzuschreiben. „Eine Rückkehr zu einem paritätischen Beitragssatz hätte erhebliche negative Wirkungen auf das Wirtschaftswachstum

weiter
  • 1
  • 1724 Leser

Zahl des Tages

19

Mal bereits wurde der Preis des Festivals für Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd vergeben. Dotiert ist er mit 5000 Euro. Zum 20. Mal wird er am Mittwoch, 18. Juli, in der Augustinuskirche an den Gregorianik-Experten Godehard Joppich verliehen. Prominente Preisträger sind unter anderem Clytus Gottwald, der Thomanerchor Leipzig und der Dirigent

weiter
  • 1258 Leser

Kammerchor konzertiert

Klassik „Klang Experimente“ junger Stimmen in Ellwangen.

Am Sonntag, 14. Januar, 18 Uhr, gastiert im Ellwanger Speratushaus der Junge Kammerchor Ostwürttemberg mit seinem Programm „Klang Experimente“. Der Chor möchte mit dem aktuellen Konzertprogramm in die weltliche A-Cappella Chormusik auf hohem Niveau entführen. Thomas Baur und Maddalena Ernst holen in ihrer Programmauswahl mit Klängen der

weiter
  • 355 Leser

Dekanin würdigt gemeinsam Erreichtes

Neujahrsempfang Evangelische Kirche blickt auf ein „Jahr der Umbrüche“ zurück und nennt Orgel für Augustinus und Zukunft des Gemeindehauses als wichtige Aufgaben.

Schwäbisch Gmünd

Als „bemerkenswerte Gemeinschaftsleistung“ hat Dekanin Ursula Richter am Freitag beim Neujahrsempfang der evangelischen Kirche den Zusammenschluss der fünf Gemeinden zu einer Gmünder Kirchengemeinde gewürdigt. Auftrag sei nicht, „Strukturen bis in die Ewigkeit zu bewahren“. Auftrag sei, nicht die Augen zu verschließen

weiter
  • 5
  • 1053 Leser

15 000 Euro in Böbingen gesammelt

Sternsinger Drei Tage lang waren die rund 50 Böbinger Ministranten als Sternsinger unterwegs, um den Segen „20*C+M+B*18“ mit Kreide an die Haustüren zu schreiben und Spenden zu sammeln. So kamen in diesem Jahr über 15 000 Euro zusammen. Abgeschlossen wurde die Böbinger Sternsingeraktion wie jedes Jahr mit der Sternsinger-Andacht, in der

weiter
  • 1357 Leser

Drei Bands im Heubacher Übelmesser

Musik Einen Querschnitt durch verschiedene Genres gibt’s an diesem Samstag, 13. Januar, beim „Umsonst & Drinnen“.

Heubach. In der kalten Jahreszeit startet zum wiederholten Male am Samstag, 13. Januar, ab 20.30 Uhr das „Umsonst & Drinnen“. Auch dieses Jahr wird ein Querschnitt durch verschiedene Musikrichtungen geboten.

Drei Bands rocken die Bühne

Die Organisatoren geben einen kleinen Einblick ins geplante Programm: Mit der Band „Flowers

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Fasching bei der JOB

Bartholomä. Die Jugendorganisation JOB veranstaltet an diesem Samstag, 13. Januar, ihre Faschingsparty im Jugendhaus. Das Thema lautet „Märchenwald“. Los geht’s um 21.01 Uhr. Der Eintrittspreis wird gewürfelt – wer eine „Sechs“ schafft, kommt kostenlos rein. Neben Gardetänzen sorgen die Remstalgugga Bäbinga und die Bärabergschiddler aus Bartholomä

weiter
  • 1266 Leser

Kinder in Heubach, Buch und Beuren unterwegs für die gute Sache

Sternsinger Sie brachten den Segen und sie waren ein Segen, die Sternsinger der beiden Heubacher Kirchengemeinde St. Bernhard und St. Ulrich, die sich rund um den Jahreswechsel in Heubach, Buch und Beuren wieder auf den Weg zu den Menschen machten und Spenden sammelten für benachteiligte Gleichaltrige in aller Welt, vor allem in Indien. Die Kirchengemeinden

weiter
  • 402 Leser

Mitarbeiter bei der Firma EMAG in Heubach geehrt

Wirtschaft Für ihre langjährige Treue zum Unternehmen wurden bei der EMAG Automation GmbH in Heubach zahlreiche Mitarbeiter geehrt. Geschäftsleitung und Betriebsrat bedankten sich bei Ralph Gruber für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit und bei Bernd Schmolz, Karla-Maria Köber, Michael Thum, Matthias Leichter, Dietmar Drochner, Flavio De Luca, Dimitri Lammart,

weiter
  • 2282 Leser

Ohne Eltern ab in den Schnee

Ausflug „Drei Tage ohne Eltern im Schnee“, hieß es beim Ski- und Snowboardcamp der Skiabteilung des TV Heuchlingen und der Schäfersfeldschule Lorch. Gemeinsam mit vier Betreuern und Trainern machten sie sich auf den Weg ins Schwäbisch Gmünder Haus im österreichische Riezlern. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis kamen voll auf ihre Kosten.

weiter
  • 1092 Leser

Rekordverdächtige Sternsingeraktion in Bartholomä

Sternsinger Pfarrer Bernhard Weiß beendete mit einem feierlichen, gut besuchten Gottesdienst die diesjährige Sternsingeraktion. In Bartholomä konnten dabei mehrere Rekorde aufgestellt werden: An nur zwei Tagen sammelten insgesamt 57 Kinder und Jugendliche die Rekordsumme von 4293,66 Euro Spenden. Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen Helfern,

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Versammlung für Senioren

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen lädt zur Bürgerversammlung für Senioren am Donnerstag, 25. Januar, ab 14.30 im Seniorenzentrum.

weiter
  • 1101 Leser
Kurz und bündig

Walker feiern Abschluss

Mögglingen. Die Nordic-Walking-Gruppe und die „Yoga-Walking-Gruppe“ des Schwäbischen Albvereins Mögglingen laden zur gemeinsamen Jahresabschlussfeier am Donnerstag, 18. Janaur, um 10.30 Uhr ins Schützenhaus zum Weißwurstfrühstück ein.

weiter
  • 1206 Leser

Bürgermeister Karl Bühler feiert 65.

Geburtstag Was das Lorcher Stadtoberhaupt sich fürs neue Lebensjahr wünscht.

Lorch. „Nur eine kleine Feier“ mit Frau und Tochter wird’s an diesem Sonntag zu Karl Bühlers 65. Geburtstag geben. Auch kommende Woche mit seiner Verwaltung werde es sicher nichts Großes geben, zumal er gleich am Montag die Stadt auf der Tourimusmesse CMT in Stuttgart vertreten werde. Große Feste seien nicht sein Ding, sagt Bühler.

weiter
  • 1328 Leser
Kurz und bündig

Familienaktion: Wald und Tiere

Lorch. Die Familiengruppe der Lorcher Albvereine trifft sich am Samstag, 13. Januar, um 13 Uhr, um den Spuren von Waldtieren zu folgen. Treffpunkt: am Parkplatz am Eberrainweg in Lorch.

weiter
  • 626 Leser

Jahresfeier am Freitag

Einladung Goldwasen-Oldies treffen sich in der Ratsstube.

Lorch. Die Jahresfeier der Lorcher Goldwasen-Oldies, die im Dezember ausfallen musste, wird nun am kommenden Freitag, 19. Januar, nachgeholt. Beginn ist um 15 Uhr in der Ratstube in Lorch. Eingeladen zu diesem kurzweiligen Nachmittag sind auch die Frauen der Goldwasen-Oldies sowie weitere Gäste. Auch neue Interessenten sind willkommen. Eine Tombola

weiter
  • 736 Leser

Zahl des Tages

30

Jahre war Eberhard Bär im Mögglinger Gemeinderat tätig. Vor Kurzem schied er aus dem Gremium aus. Wie er auf diese Zeit zurückblickt und was er sonst noch so treibt, lesen Sie in dem Artikel „Nicht immer Zuckerschlecken“.

weiter
  • 823 Leser

Kleidung Matinee im Miedermuseum

Heubach. Unter dem Motto „Ausgepackt – Schätze aus dem Verborgenen“ präsentiert das Miedermuseum am Sonntag, 21. Januar, um 11 Uhr sein Depot. Kerstin Hopfensitz präsentiert Neuzugänge aus Schenkungen mit den dazugehörenden Geschichten: selbstgenähte und gekaufte Wäsche- und Kleidungsstücke für Drunter und Drüber. Treffpunkt ist das

weiter
  • 1006 Leser

Kuttelessen Jetzt anmelden fürs HKfM

Heubach. Für alle Kuttelfreunde gibt es das Heubacher Kuttelessen für Männer (HKfM) am Samstag, 20. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Eine Kostenbeteiligung auf Spendenbasis wird erbeten. Es laden ein: Pfarrer Thomas Adam und SAV-Vorsitzender Jürgen Steck. Um Anmeldung bis Dienstag, 16. Januar, unter (07173) 6009 oder Fax (07173) 6062

weiter
  • 954 Leser

Der Albuch auf der CMT

Bartholomä. Natur, Geologie, Sport, Kultur: Die Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ präsentiert sich auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart vom 13. bis 21. Januar in Halle 6, Stand 6 B 70.

weiter
  • 1057 Leser

Der Rosenstein versinkt im Nebel

Wetter Trübe Aussichten, wie hier in Richtung Heubach und Rosenstein, aufgenommen zwischen Buch und Böbingen, wird's am Wochenende noch öfter geben. Es soll bedeckt und diesig bleiben. Erst für Montagvormittag sind ein paar Sonnenstrahlen angekündigt. Foto: dav

weiter
  • 936 Leser

Heubacher Handballer ausgezeichnet

Vereine Jahresfeier mit Ehrungen beim 1. Heubacher Handballverein im Bistro Lummerland.

Heubach. Vor Kurzem war im Bistro Lummerland die Jahresfeier des 1. Heubacher Handballvereins. Vorsitzende Renate Werner streifte in ihrer Begrüßung die wichtigsten Ereignisse des abgelaufenen Jahres 2017. Sie rief die Mitglieder dazu auf, entgegen des Trends zur Individualisierung das ehrenamtliche Engagement im Verein zu leben.

Im Anschluss ehrte

weiter
  • 742 Leser
Kurz und bündig

Möbel aus Paletten und mehr

Mögglingen. Der Gartenschau-Ausschuss der Gemeinde Mögglingen beschäftigt sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 17. Januar, ab 18.30 Uhr im Rathaus mit dem weiteren Vorgehen in Sachen Palettenmöbel. Außerdem geht’s um die Schaltkästen am Dorfblickweg und das Kunstprojekt „Offenes Atelier“ von Birgit Labor. danach berichten die verschiedenen Gruppen vom

weiter
  • 984 Leser

Neujahrskonzert: Karten weg

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr in der Schlosscheune ist restlos ausverkauft. Es sind also auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 304 Leser

Werbebanner,Toiletten und Turnhalle

Bauausschuss Heubacher Gremium hat sich für seine Sitzung am Mittwoch, 17. Januar, einiges vorgenommen.

Heubach. Der Heubacher Bauausschuss startet mit einem strammen Programm ins neue Jahr. In der Sitzung am Mittwoch, 17. Januar, geht’s zunächst um Bauanträge, unter anderem diskutiert das Gremium die vom Wirt der Waldschenke beantragten Anfragen für Werbebanner im Stadtgebiet. Im vergangenen Sommer hatte der Ausschuss die Banner, die für die Mittwochsfeste

weiter
  • 462 Leser

Vesperkirche mit Neuerungen

Begegnung Mit gewohnt großem ehrenamtlichen Engagement, aber mit neuem Erscheinungsbild und neuem Motto: die 22. Wasseralfinger Vesperkirche vom 4. Februar bis 4. März.

Aalen-Wasseralfingen

Seit 1997 ist die Wasseralfinger Vesperkirche ein beliebter Ort der Begegnung unabhängig von Stand und Geldbeutel. Alle Menschen sind eingeladen. So wird die Vesperkirche auch 2018 wieder zu einem Ort werden, an dem die Gesellschaft enger zusammenrückt. Erstmalig findet zum Auftakt ein Benefizkonzert zugunsten der Vesperkirche

weiter
  • 847 Leser

Eschentriebschädling voll angekommen

Forstwirtschaft Witterungsextreme und Schädlinge machen den Waldstetter Wäldern zu schaffen.

Waldstetten. Witterungsextreme, Borkenkäfer und Eschentriebsterben, das waren 2017 die größten Sorgen bei der Bewirtschaftung des Waldes auf Gemarkung Waldstetten. Das machten Revierförster Heiner Mohring und der Leiter der Forst-Außenstelle Gmünd, Jens-Olaf Weiher deutlich. Letzterer hat vor einem halben Jahr sein Amt angetreten und nutzte die Gemeinderatssitzung

weiter
  • 436 Leser

Sicher – ohne Schönheitspreis

Rutschung Instabiler Sandsteingrund hat einen Hang an der Wißgoldinger Talstraße abrutschen lassen. Die Verwaltung hat nun eine pragmatische Lösung für das Problem gefunden.

Waldstetten-Wißgoldingen

Ein ins Rutschen geratener Hang am Fußweg, der beim Wißgoldinger Kleintierzuchtverein bergab führt, macht der Waldstetter Gemeindeveraltung seit Ende November Sorgen. Am Donnerstag stellte Ortsbaumeisterin Maren Zengerle in der Sitzung des Gemeinderats eine Möglichkeit vor, den Hang zu befestigen, die nun umgesetzt werden soll.

weiter
  • 610 Leser

Möchte meinen Unmut äußern

Zum Kater Tigger:

„Ich möchte meinen Unmut äußern. Dass weder Tierheim noch Tierklinik zu erreichen waren, kann ich hier leider nicht so stehen lassen. Das Tierheim ist an Sonn- oder Feiertagen über die normale Nummer nicht zu erreichen, da das Büro nicht besetzt ist. Es wird in Notfällen die Telefonnummer der Polizei angegeben. Die haben die

weiter
  • 5
  • 437 Leser
Lesermeinung

Schallende Ohrfeige

Zur Berichterstattung der Gmünder Tagespost über den Kater Tigger:

„Dass die Erschießung (Selbstjustiz) zum 'Wohle' von diesem gebeutelten Tier war, empfinden die Besitzer und jeder tierliebende Mensch wie eine schallende Ohrfeige! Selbst Bezugspersonen werden in solchen Situationen vom eigenen Tier angefaucht. Auch als Nichtmediziner ist an panisch

weiter
  • 1
  • 351 Leser

Theater kann man nicht mehr hören

Zur Berichterstattung der Gmünder Tagespost über den Tod einer Katze:

„Dieses Theater um die erschossene Katze kann man sich nicht mehr anhören. Hier wird unsere Polizei, die für Ordnung und Sicherheit sorgt, gedankenlos angegriffen. Sie riskieren täglich Leib und Leben für uns.

Wenn einem Polizisten etwas passiert, kommt eine kurze Mitteilung

weiter
  • 4
  • 301 Leser

Bargauer Sternsinger sammeln 6926,42 Euro

Spende Nach der „Ministunde“ vor Weihnachten, in der die Bargauer Ministranten mit den Gruppenleitern ein Butterkeks-Haus gestalteten und Weihnachtskarten bastelten, und nach den feierlichen Gottesdiensten über die Weihnachtsfeiertage, haben sich die Minis am Dreikönigstag wieder zahlreich als Sternsinger auf den Weg gemacht. Die Spenden

weiter
  • 502 Leser

Degenfelder Sternsinger sammeln 1234,68 Euro

Spende „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit.“ Unter diesem Leitspruch waren die Sternsinger am Dreikönigstag in Degenfeld unterwegs. In diesem Jahr zogen 16 Kinder von Tür zu Tür. Sie brachten den Segen Gottes in die Häuser und zu den Menschen – und kennzeichneten die Türen mit dem Segensspruch „20 -

weiter
  • 912 Leser
Lesermeinung

Vögel sind weit, weit wichtiger

Zu den Berichten über den Kater „Tigger“:

„Ich habe noch nie erlebt, dass man sich in der Zeitung so über den Tod eines Kindes oder anderen lieben Menschen so erregt hat wie um diese 17 Jahre alte, blinde, um sich schlagende und aus dem Maul blutende alte Katze. Bei ihrem biblischen Alter wäre sie in absehbarer Zeit wahrscheinlich

weiter
  • 3
  • 321 Leser

Für kürzere Arbeitszeit

Arbeitsbedingungen Der Ortsvorstand der Gmünder Linken unterstützt die Forderungen der IG Metall.

Schwäbisch Gmünd

Der Ortsvorstand der Gmünder Linken begrüßt es, wenn die IG Metall als Deutschlands größte Einzelgewerkschaft den Arbeitgebern Druck macht und sich neben einer „überfälligen“ Lohnerhöhung auch für Arbeitszeitmodelle einsetze, die es den Beschäftigten ermöglichen, Leben und Arbeit in Einklang zu bringen.

„Die Auftragsbücher

weiter
  • 3
  • 286 Leser

Friseursalon wird zum Seniorentreff

Stadtteilentwicklung Wie die Straßdorfer Straßdorf noch lebenswerter machen wollen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. „Der Straßdorfer Bürgertreff ist eine einmalige Gelegenheit, sich kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen“, sagt Ortsvorsteher Werner Nußbaum beim ersten Neujahrsempfang des Treffs in der Einhornstraße 1.

Bis zum Umbau der Dorfmitte wird in dem ehemaligen Friseursalon ein Ort der Begegnung für die

weiter
  • 5
  • 533 Leser
Der besondere Tipp

Ab aufs Eis!

Eislaufen auf dem Gmünder Marktplatz – ab diesem Samstag, 13. Januar, ist es möglich. Oberbürgermeister Richard Arnold eröffnet die Stadtwerke Eis-Arena um 16 Uhr. Die 300 Quadratmeter große Eisbahn steht bis zum 4. März direkt vor dem Rathaus. An der Eisbahn wird bewirtet. Schlittschuhanfängern stehen Eislauflernhilfen zur Verfügung. Geöffnet

weiter
  • 438 Leser

Wort zum Sonntag

Aus der Quelle schöpfen

Aalen-Fachsenfeld. Viele planen in diesen Tagen ihre schönsten Wochen des Jahres. Wohin soll es gehen? Traumhaft verführerisch glänzen die Kataloge, wollen uns locken, weit weg, in die Sonne, ins Warme, ans Meer. Oder doch lieber in der Nähe bleiben, sportlich aktiv sein, was Gutes für sich tun? Was suchen und erhoffen wir uns

weiter
  • 509 Leser
Im Blick Kater Tigger und die Folgen

So können wir nicht miteinander umgehen

Die Redaktion der Gmünder Tagespost begrüßt Leserbriefe. Immer. Solche zum Kater Tigger. Solche zum Krieg in Syrien – mit tausenden Opfern. Solche zu Menschen, die Hunde auf Asylbewerber loslassen. Wir stellen in diesen Tagen fest: Die Leserbriefe zum Kater Tigger sind – in der Relation – deutlich mehr als die zu Syrien oder Dresden.

weiter

Oststadt und Waldhausen liegen vorne

Demografie Die Bevölkerung der Stadt wächst bis 2025 um 5,1 Prozent auf 70 300 Einwohner.

Aalen. Aalen bleibt Wachstumsstadt. Nach der neuen Bevölkerungsvorausrechnung werden bis 2025 rund 70 300 Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt leben. Das ist ein Anstieg um 5,1 Prozent. Das teilt die kommunale Statistikstelle im Amt für Vermessung, Liegenschaften und Bauverwaltung mit.

Aufgrund der demografischen Entwicklung in den vergangenen

weiter
  • 660 Leser

„Wir lassen uns nicht verarschen!“

Warnstreik Rund 300 Magna-Beschäftigte legen am Freitag für zwei Stunden die Arbeit nieder – Streikende und IG Metall fordern die Einführung des Flächentarifvertrags am Standort Bopfingen.

Bopfingen

Schrilles Pfeifkonzert am Freitagmittag bei Magna in Bopfingen. Rund 130 Beschäftigte tragen rote Mützen, rote Westen, viele schwenken rote Fahnen, einige halten Transparente hoch. „Wir fordern den Tarifvertrag!“ sind sie sich bei der Kundgebung vor den Werkstoren einig.

Ein Großteil der Magna-Belegschaft hat sich am Freitag an

weiter

4000 Kinder turnen in Aalen

Sport Auftakt für das Landeskinderturnfest im Juli ist der „Sparkassen Young Power Day“ am Sonntag, 21. Januar. Was die Teilnehmer erwartet.

Aalen

Es sind zwar noch sechs Monate bis dahin. Aber die Stadt Aalen arbeitet schon emsig am roten Teppich, den sie für das Landeskinderturnfest ausrollen will. Das ist gut so. Denn für das Festwochenende vom 20. bis 22. Juli in Aalen werden etwa 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 6 und 15 Jahren aus rund 150 Vereinen erwartet, zudem etwa

weiter
  • 1125 Leser
Frage der Woche

Verfolgen Sie die Handball-EM?

Am Freitag startete die Handball-Europameisterschaft in Kroatien. Die Gmünder Tagespost befragte Passanten in der Innenstadt: Interessieren Sie sich für das Sportereignis? Kann Deutschland den Titel verteidigen?
Heinz Pfisterer (75),

Rentner aus Gmünd

„Die Weltmeisterschaft und die Europameisterschaft im Handball verfolge ich. Ansonsten interessiert mich der Sport nicht unbedingt. Ich hoffe, dass Deutschland den Titel verteidigen kann. Doch die anderen Nationen sind stark. Darum glaube ich, dass das deutsche Team keine großen Chancen hat.“

Julia weiter

Ein besonderes Gefühl

Kirchengemeinden Seit 25 Jahren gibt es in Untergröningen ein Team aus fünf Wortgottesdienstleitern – jetzt gibt es wieder Kurse für Interessierte.

Abtsgmünd-Untergröningen

Nein, aufgeregt seien sie nicht mehr, aber angespannt. Die fünf Wortgottesdienstleiter aus der katholischen Kirchengemeinde Untergröningen haben viel Erfahrung. „Es ist schon immer noch ein besonderes Gefühl, wenn man da vorne steht“, sind sie sich einig. Und das, obwohl das Team schon seit 25 Jahren diesen ehrenamtlichen

weiter
  • 656 Leser

Ergreifendes Requiem für Jenninger

Schönenbergkirche Wolfgang Schäuble, Erwin Teufel und zahlreiche weitere Politiker erwiesen dem ehemaligen Bundestagspräsidenten beim Begräbnis in seiner Heimatstadt die letzte Ehre.

Ellwangen

Es war noch nicht der große Staatsakt, der wird erst am 18. Januar im Deutschen Bundestag in Berlin stattfinden. Und dennoch kam mit Wolfgang Schäuble, Präsident des deutschen Bundestags, die Person zur Beerdigung von Dr. Philipp Jenninger, die das zweithöchste Amt im Staat bekleidet. Dasselbe Amt, das der Verstorbene innehatte, als er auf

weiter
  • 4
  • 3714 Leser

Konzert Maxim Kowalew Don Kosaken

Die Maxim Kowalew Don Kosaken gastieren am Dienstag, 16. Januar, um 19 Uhr in der Stadtkirche Bopfingen und bringen russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör. Maxim Kowalew sang bereits früher in Ural- und Wolga-Kosaken-Chor. Karten für 19 Euro (Abendkasse: 22 Euro) gibt es im evangelischen Pfarramt, im Bücher- und Handelsregal

weiter
  • 1056 Leser

Buchtipp: Berührender Gipfelsturm

Sie sind noch Kinder, als sie beginnen, die Freiheit in den Bergen gemeinsam zu genießen: Pietro, der Junge, der einst in der Stadt wohnte, und der wortkarge Bruno, Sohn armer Bergbauern. Gemeinsam erklimmen sie mit Pietros Vater, einem verbissenen Gipfelstürmer, das Monte-Rosa-Massiv. Aus ganz unterschiedlichen Gründen. Zunächst trennen sich ihre Wege,

weiter
  • 5
  • 354 Leser

EKM-Preis geht an Godehard Joppich

Kirchenmusik Das Schwäbisch Gmünder Festival zeichnet den 1932 in Breslau geborenen Musiker für seine Verdienste um den gregorianischen Choral aus. Die Preisverleihung ist am Mittwoch, 18. Juli.

Der international führende Gregorianik-Experte Godehard Joppich erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2018. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die Forschung, Lehre und Praxis des gregorianischen Chorals – einer der bedeutendsten Schätze der europäischen Kirchenmusik. Oberbürgermeister

weiter
  • 5
  • 502 Leser

Operetten-Evergreens, an die man sich erinnert

Musiktheater Das Operettentheater Salzburg unterhält das Publikum im Congress Centrum Gmünd.

Das Operettentheater Salzburg konnte sich über ein volles Haus im Congress Centrum Stadtgarten freuen. Aufgeführt wurde „Der Vogelhändler“. Das Erfolgsstück von Carl Zeller aus dem 19. Jahrhundert hat sich mit seinen Evergreens einen Namen gemacht. Fast jeder hat wohl Melodiefetzen der Arien „Schenkt man sich Rosen in Tirol“,

weiter

Von Swing bis Latin mit der Big Band

Konzert Die Hornblower Big Band lädt nach den Proben zum Werkstattkonzert auf Schloss Kapfenburg.

Ende Januar lässt sich die Hornblower Big Band bei der Erarbeitung ihres neuen Programms bereits zum fünften Mal von der außergewöhnlichen Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg inspirieren. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen dann am Sonntag, den 28. Januar, 11 Uhr, zum Werkstattkonzert in der ehemaligen Deutschordensfeste.

weiter
  • 434 Leser
Tagestipp

Calo Rapallo

Am heutigen Samstag treten „Calo Rapallo & Friends“ im TSV Ballroom in Ellwangen auf. Sie spielen mitreißende Blues- und Rock-Klassiker und auch eigene Stücke. Der Musiker Calo Rapallo streift verschiedene Stilrichtungen, von Rock, Funk, Soul, über Heavy Metal, Blues bis zum Politfolk. Seine Liebe jedoch gehört dem Blues.

Ellwangen,

weiter
  • 432 Leser

Georgische Ladendiebe im Gefängnis

Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt vier Männer fest

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat am Donnerstag in Schwäbisch Gmünd vier Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, in abwechselnder Besetzung Ladendiebstähle begangen zu haben. Zwei Männer wurden am Freitag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Am Donnerstag wurde kurz nach

weiter
  • 5
  • 4752 Leser

Kohl, Blumen und Kanutouren

Remstal-Gartenschau Die 16 teilnehmenden Gemeinden bieten ab Samstag an einem Stand ein abwechslungsreiches Programm auf der Touristikmesse CMT.

Schwäbisch Gmünd/Essingen

Die 16 Gartenschau-Kommunen präsentieren sich erstmals mit einem gemeinsamen Stand auf der CMT in Stuttgart in Halle 6. Neun Tage lang wird es ein Programm geben, bei dem abwechselnd die vier Schwerpunkte der Gartenschau – Kultur, Natur, Genuss und Bewegung – im Mittelpunkt stehen.

Kultur: Den Startschuss macht

weiter

Einbrecher flüchten als sie entdeckt werden

Kritische Situation in einem Wohnhaus in Aalen

Aalen. In eine kritische Situation kam eine Frau am Freitag in Aalen. Im Kälblesrainweg wurde am Freitagvormittag in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Wohnungsinhaberin traf auf zwei Einbrecher, als sie nach Hause kam. Die Einbrecher flüchteten, ohne dass es zur Konfrontation kam. Sie flüchteten zu Fuß in Richtung Berufschulzentrum

weiter
  • 5
  • 4832 Leser

„Nicht immer Zuckerschlecken“

Porträt Der Mögglinger Eberhard Bär engagiert sich auch nach fast drei Jahrzehnten im Gemeinderat weiter für das gesellschaftliche Leben.

Mögglingen

Auf dem Schreibtisch die lange Einsatzliste für die laufende Saison der Remsgöckel, daneben der Entwurf für eine Büttenrede des Kinder-Hofmarschalls. Und immer im Blick, was Mögglingen nach vorne bringen kann: Das ist Eberhard Bär, der das Mandat des Gemeinderats nach fast 30 Jahren an den Nagel gehängt hat, der aber nach wie vor das Gemeindeleben

weiter
  • 1039 Leser

Kinder spielen im Wald und am Bächle

Naturkindergarten Die Stadt Ellwangen will den Naturkindergarten „Eulennest“ ab April in Betrieb nehmen – falls genügend Anmeldungen vorliegen werden.

Ellwangen

Die Mär, dass Stadtkinder meinen, Kühe seien grundsätzlich lila, mag man glauben oder nicht. Sicher ist jedoch, dass Kinder auf dem Land einen intensiveren Zugang zur Natur haben und deshalb auch eher deren Zusammenhänge verstehen. Und zu früheren Zeiten, das stellte auch Bürgermeister Volker Grab am Freitagvormittag bei der Vorstellung des

weiter

Interesse am Naturkindergarten „Eulennest“ ?

Anmeldeschluss ist der 6. Februar, im Rathaus, Amt für Soziales und Bildung, Tel. 84-391.

Alter der Kinder: ab drei Jahren bis Schuleintritt.

Zeiten: Gebracht werden können die Kinder zwischen 7.30 und 8.30 Uhr, Abholung um 13.30 Uhr.

Infoabend am 18. Januar um 18 Uhr im Palais Adelmann. new

weiter
  • 1768 Leser

Energieeffizienz in Gebäuden

Aalen. Einen Vortrag über Energieeffizienz in der Gebäudesanierung gibt es am Montag, 15. Januar, im Umwelthaus in Aalen. Hintergrund: Ziel der internationalen Gemeinschaft und damit auch der Bundesrepublik ist es, den globalen Temperaturanstieg durch den Klimawandel zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen die Treibhausgasemissionen in Deutschland

weiter
  • 788 Leser

Müller übertrifft Erwartungen

Kabarett Wahre Begeisterungsstürme erntet in der Aalener Stadthalle das neue Bühnenprogramm „Müller … nicht Shakespeare“.

Aalen

Von überallher sind sie in die Aalener Stadthalle gekommen und sie wurden nicht enttäuscht. Selbst weniger eingefleischten „MM“-Fans stand nach dem knapp dreistündigen Angriff auf das Zwerchfell echte Begeisterung ins Gesicht geschrieben.

Mit seinem neuen Programm „Müller … nicht Shakespeare“ hat sich „Vorzeigefrangge“

weiter

Aloisle-Fest frühestens ab 2019 im Zelt

Tradition Dachverband der Gmünder Altersgenossenvereine diskutiert über den Ort für seine Feier.

Schwäbisch Gmünd. Das Aloisle-Fest des Dachverbandes der Gmünder Altersgenossenvereine (AGV) bleibt dieses Jahr noch im CongressCentrum Stadtgarten (CCS). Ob es – wie in den vergangenen drei Jahren – im Foyer steigt oder aber im Peter-Parler-Saal, das werde der Dachverband bei der Hauptversammlung Anfang März entscheiden, sagt dessen Vorsitzender

weiter
  • 1569 Leser

Zahl des Tages

78

Einwohner pro Quadratkilometer zählt der rumänische Landkreis Satu Mare, mit dem der Ostalbkreis eine Partnerschaft schließen will. (Quelle: Wikipedia). Im Ostalbkreis lebten Ende 2015 207 Menschen je Quadratkilometer.

weiter
  • 1283 Leser

Gratis-Ratgeber Steuern sparen – aber wie?

Aalen. Ein kostenloser Ratgeber des Bundes der Steuerzahler erklärt die wichtigsten Neuerungen im Steuerrecht zu Jahresanfang leicht verständlich und anhand vieler Beispiele. Darüber hinaus gibt er Steuertipps. Der kostenlose Ratgeber „Steueränderungen 2018 und aktuelle Steuertipps“ kann beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg e.V.

weiter
  • 1682 Leser

Seminar Power-Point für Handwerker

Aalen. Die Kreishandwerkerschaft Ostalb bietet an den Freitagen, 26. Januar, 2. Februar und 9. Februar von 18 bis 21.15 Uhr ein Power-Point-Seminar an. Der Kurs findet im Haus des Handwerks, Curfeßstr. 14, in Aalen statt. Anmeldung und Infos bei der Kreishandwerkerschaft unter Telefon (07361)6356, Fax: (07361) 64917, E-Mail: khs-aalen@handwerk-ostalb.de,

weiter
  • 1726 Leser

Tourismusmesse Kunstaktion zur Gartenschau

Stuttgart. Am Eröffnungstag der Tourismusmesse CMT an diesem Samstag, 13. Januar, gibt es eine Kunstaktion am Messestand der Remstal Gartenschau 2019: „Land Art“-Künstler David Klopp will ein filigranes Gebilde aus Weidenruten aus dem Messewürfel wachsen lassen – von 10 Uhr bis 17 Uhr in Halle 6, Stand 6E50. „Growing outside

weiter
  • 373 Leser

Constanze Lindner ganz tierisch in der Arche

Kabarett „Jetzt erst mal für immer“ begeistert das Publikum in Dischingen.

Dischingen. Die bayerische Kabarettistin Constanze Lindner hat ihr Publikum in der Dischinger „Arche“ mit ihrer Spielfreunde begeistert. „Jetzt erst mal für immer“ ist ihr aktuelles Bühnenprogramm – ihr zweites Soloprogramm – überschrieben. Als Cordula Brödke mit grüner Wollmütze, die als hässliches Entlein und ordentlich

weiter
  • 757 Leser
Zur Person

Reinhold Schneider

Aalen. Ein aktives Mitglied der katholischen Kirchengemeinde Aalen und ehemaliger selbständiger Unternehmer feiert an diesem Samstag seinen 75. Geburtstag: Reinhold Schneider stammt aus einer Landwirtsfamilie in Stödtlen-Birkenzell. Dort wuchs er unter zehn Geschwistern auf und machte eine landwirtschaftliche Ausbildung. In Ellwangen schloss sich eine

weiter
  • 1027 Leser

Diese Sporttasche hat der Räuber in Bettringen zurückgelassen

Polizei veröffentlicht Foto und bittet um Zeugenhinweise zum Raubüberfall

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Täter hat beim Raubüberfall in Bettringen am Dienstag, 9. Januar, eine Sporttasche zurückgelassen. Die Kriminalpolizei Aalen hat von der Sporttasche nun ein Foto veröffentlicht. Der unbekannte Mann hat diese Tasche an den Tatort in der Pfarrer-Vesenmayer-Straße gebracht und dort letztlich

weiter
  • 5
  • 8971 Leser

Der Preis der Europäischen Kirchenmusik 2018 geht an Godehard Joppich

Die Preisverleihung ist am Mittwoch, 18. Juli, 20 Uhr, in der Augustinuskirche
Der international führende Gregorianik-Experte Godehard Joppich erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2018. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die Forschung, Lehre und Praxis des Gregorianischen Chorals – einer der bedeutendsten Schätze der europäischen Kirchenmusik. weiter
  • 5
  • 953 Leser

Premiumgewinner des ACA-Weihnachtsgewinnspiels in Aalen

Gewinnspiel Für 15 Personen startete das neue Jahr gleich mit einer Überraschung. Sie gehören zu den Gewinnern der Premiumpreise, die am Ende des ACA-Weihnachtsgewinnspiels „Wir schenken Dir Deinen Einkauf“ verlost wurden. Wer in der Zeit vom 1. bis 22. Dezember in der Aalener Innenstadt eingekauft hat, hatte doppelte Chance zu gewinnen.

weiter
  • 932 Leser

Eine Perspektive für Vorschulkinder

Hilfsprojekt Der Lions Club Ostalb-Ipf eröffnet „seinen“ zweiten Vorschulkindergarten in Mucatine im afrikanischen Mosambik. Insgesamt 100 Kinder aus armen Familien werden dort unterrichtet.

Bopfingen/Mucatine

Es war beglückender Moment und hoffnungsvolles Ereignis zugleich: Gemeint ist die feierliche Eröffnung eines Vorschulkindergartens, die vor Kurzem in Mucatine/Mosambik stattfand. Es ist bereits der zweite Vorschulkindergarten, dessen Aufbau und Finanzierung vom Lions Club Ostalb-Ipf getragen wird. Bereits im Jahr 2015 hatte der Club

weiter
  • 663 Leser

Natursteine machen Kolumbarium deutlich teurer

Friedhof Hohenstadt Kostensteigerung kann durch Einsparungen anderswo ausgeglichen werden.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Erweiterung des Kolumbariums um 22 Nischen im Sommer 2017 auf dem Friedhof in Hohenstadt ist deutlich teurer geworden als geplant.

In der bislang letzten Sitzung des Gemeinderates im Dezember hatte Bürgermeister Armin Kiemel erläutert, dass statt ursprünglich geplanter 20 000 Euro über 30 000 Euro ausgegeben wurden.

Zwei Gründe

weiter
  • 826 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.09 Uhr: Zum Glück nur Sachschaden nach einem Unfall in Ellenberg: Ein Fahrer wollte während der Fahrt seine Sonnenbrille aus dem Fußraum aufheben und fand sich und sein Auto am Ende an einem Grundstückstor wieder.

9.02 Uhr: Feuerwehreinsatz in Ellwangen: Eine Mülltonne brennt, das Feuer greift auf einen Stapel Reifen über.

weiter
  • 5
  • 4847 Leser

Unfall wegen Sonnenbrille

Auto fährt in Rechtskurve einfach weiter und prallt gegen Tor.

Ellenberg. Der 63-jährige Fahrer eines VW-Transporters war am Donnerstagnachmittag gegen 14.10 Uhr Im Sandfeld in Richtung Keuperweg unterwegs. Er wollte seine Sonnenbrille während der Fahrt aus dem Fußraum aufheben. In einer Rechtskurve fuhr sein Auto geradeaus weiter und prallte er gegen das elektrische Einfahrtstor eines Grundstücks,

weiter
  • 5
  • 2637 Leser

Mülltonne brennt - Feuerwehr löscht

Heiße Asche entzündet sich und greift auf Altreifen über.

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen rückte am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann in die Fayencestraße aus, nachdem dort eine Mülltonne in Brand geraten war. Die Hausbesitzerin hatte am Morgen wohl heiße Asche eingebracht, die sich im Laufe des Vormittags entzündete und auf daneben liegende

weiter
  • 3004 Leser

Auto beschädigt Auto - Fahrer flüchtet

Wer kann Hinweise geben zur Unfallflucht in Schwäbisch Gmünd?

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen geparkten Mini "One". Das Fahrzeug war zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagvormittag am rechten Fahrbahnrand der Hasenhaldestraße abgestellt. Der Unfallverursacher flüchtete und ließ laut Polizei einen Schaden von ca.

weiter
  • 5
  • 2712 Leser

Auto zerkratzt

Wer beobachtete den Täter?

Aalen. Am Donnerstag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr wurde ein in der Bischof-Fischer-Straße geparkter Pkw Hyundai im Bereich der Fahrerseite zerkratzt. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf ca.1000 Euro. Die Polizei in Aalen nimmt dazu unter Telefon (07361) 5240 entsprechende Hinweise entgegen.

weiter
  • 5
  • 2395 Leser

Unfall auf der Autobahn

VW weicht aus und prallt gegen Leitpfosten. Polizei sucht Zeugen.

Lauchheim. Der Fahrer eines VW-Kombis kam am Donnerstag zwischen den Anschlussstellen Aalen/Westhausen und Aalen/Oberkochen auf den Grünstreifen, überfuhr einen Leitpfosten und zog sich am Fahrzeuge einen Schaden von rund 2000 Euro zu. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme gab der 33-jähriige Fahrer an, dass er gegen 10 Uhr von einem schwarzen

weiter
  • 5
  • 3247 Leser

Ein schwungvoller "Vogelhändler" im CCS

Ensemble des Operettentheaters Salzburg.

Schwäbisch Gmünd. Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Melodien „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ oder „Ich bin die Christel von der Post“ aus Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler“! Mit diesem schwungvollen Klassiker gastierte das Operettentheater Salzburg am Donnerstagabend im Congress-Centrum

weiter
  • 1731 Leser

Frauenklinik ist zertifiziert

Für die "Schlüsselloch-Chirurgie" als eines von 20 Ausbildungszentren in Deutschland ausgezeichnet.

Aalen. Die Frauenklinik am Ostalb Klinikum ist jetzt zertifiziertes Ausbildungszentrum für endoskopische Eingriffe. „Dank moderner Schlüsselloch-Chirurgie sind wir heute in der Lage, bei gleicher Behandlungssicherheit, auch komplexe Krebs- und Senkungsoperationen durch diese schonende Technik durchzuführen.“, erklärt

weiter
  • 2225 Leser

Unbekannte wollten Geldautomaten knacken

Polizei stellt Hebelspuren fest.

Lauingen. Unbekannte haben in der Nacht in Lauingen offenbar versucht, einen Bankautomaten zu knacken. Laut Polizei löste gegen 3.25 Uhr ein Bankautomat, der in einer Filiale in der Herzog-Georg-Straße aufgestellt war, Alarm aus. Die Polizeibeamten, die rasch vor Ort waren, stellten am Bankautomaten Hebelspuren fest. Den Tätern war es 

weiter
  • 5
  • 2528 Leser

Auto demoliert - Reh tot

Wertingen. Kein guter Start in den Tag: Kurz nach 6 Uhr war ein 62-jähriger Höchstädter mit seinem Opel auf der Straße von Wertingen in Richtung Augsburg unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Bliensbach sprang laut Polizei plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn und wurde frontal vom Opel erfasst. Das Tier verendete sofort nach

weiter
  • 1537 Leser

Rund 1250 Metaller machen den Anfang

Tarifkonflikt An diesem Freitag rollt auf Initiative der IG Metall eine gewaltige Warnstreik-Welle über den Ostalbkreis.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie sind auf den 24. Januar vertagt, am Donnerstag gab es in der dritten Verhandlungsrunde in Böblingen eine erste Annäherung. Nun gehe es darum, ob die Arbeitgeber ernsthaft gewillt seien, konstruktiv Lösungen zu verhandeln, betont Peter Yay-Müller, Zweiter Bevollmächtigter

weiter
  • 2651 Leser

1,89 Euro bringen jungen Mann vor Gericht

Justiz 19-Jähriger wegen Ladendiebstahls und Körperverletzung verurteilt.

Schwäbisch Gmünd. „Wegen 1,89.“ Dieser Seufzer wurde am Donnerstag im Saal des Gmünder Amtsgerichts oft ausgestoßen. Alle Beteiligten des Jugendgerichtsverfahren konnten nicht verstehen, weshalb der 19-jährige D. in einem Sonderpostenmarkt in Gmünd ein Deo zum Preis von 1,89 Euro klaute. Auf die Frage von Jugendrichterin Julia Ocker nach

weiter
  • 574 Leser

Regionalsport (8)

Fußball Die Teams werden bunt gemischt

Beim Otto-Ulmer Cup des TSV Adelmannsfelden spielen an diesem Samstag bunt zusammengewürfelte Teams gegeneinander. Insgesamt treten sieben Mannschaften ab 15 Uhr in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden an. In der Auslosung wurden alle angemeldeten Spieler in verschiedene Lostöpfe aufgeteilt und zusammengelost: Aktive erste Mannschaft, Aktive

weiter
  • 274 Leser

Das Trainerduo Saam und Bosch macht weiter

Volleyball, Regionalliga Die beiden DJK-Coaches wollen auch in der nächsten Saison die DJK trainieren.

Kurz vor dem Auftaktspiel im neuen Jahr 2018 stellten die beiden Trainer der DJK Gmünd in einer Sitzung mit der Mannschaft schon die Weichen für die nächste Regionalliga-Saison. „Nachdem die Stimmung in der Mannschaft so überaus positiv war und alle auch in der kommenden Runde dabeibleiben wollen, haben Hannes Bosch und ich natürlich auch angeboten,

weiter
  • 101 Leser

Folge der zweite Sieg?

Schach, Verbandsliga Spraitbach muss in Feuerbach nachlegen.

Nachdem Spraitbach (3:3) in der vierten Runde der Verbandsliga den ersten Saisonsieg geschafft hat, muss jetzt in der fünften Runde nachgelegt werden. Gegen Feuerbach (2:6) soll der zweite Sieg eingefahren werden. „Unser Team wird sein Bestes geben“, sagt Mannschaftsführer Alexander Ziegler, „außerdem haben wir noch das 4:4 aus dem

weiter
  • 105 Leser

HSG: Schwere Aufgabe im Allgäu

Handball In der Württembergliga trifft die HSG Wißgoldingen am Samstag auf die MTG Wangen. Anpfiff: 20 Uhr.

Die Wangener stehen mit 9:17 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz und hinken damit den eigenen Erwartungen etwas hinterher. Immer wieder ist zu lesen, dass die Mannschaft unter ihren Möglichkeiten zurück blieb und dadurch Punkte verschenkt hat.

So geschah das, was Wangen, wie auch die HSG, vor Rundenbeginn vermeiden wollte: Man steckt mitten im Abstiegskampf.

weiter
  • 122 Leser

MADS wieder mit Personalsorgen

Volleyball Zum ersten Spiel 2018 beim TV Rottenburg II müssen die Volleyballer der SG MADS Ostalb wohl auf vier Spieler verzichten: Es fallen aus Mittelblocker Jens Hanse, Libero Tim Stephan, Stammzuspieler Christian Kalwa sowie der zweite Zuspieler Julian Weng. Foto: Tom

weiter
  • 129 Leser

Mario Schmid kommt zum FCN

Fußball-Verbandsligist FC Normannia hat in der Winterpause noch einen Neuzugang geholt: Mario Schmid, A-Junioren- Bundesligaspieler des 1. FC Heidenheim. Der noch 18-jährige Böbinger ist sofort für die U 19 und die Aktiven der Normannia spielberechtigt. Schmid spielte seit 2014 in Heidenheim, zumeist im zentralen Mittelfeld und passt als junger Perspektivspieler

weiter
  • 326 Leser

Wer wird der Ostalb-Weltmeister?

Fußball Schwäbische Post und Gmünder Tagespost veranstalten eine Ostalb-Mini WM der Grundschulen – ab jetzt kann man sich bewerben.

Vor zwei Jahren gewann Irland die EM. Irland, nicht Portugal? Ja, bei der Ostalb Mini-EM, die 24 Grundschulen mit Kindern bis zum Alter von 10 Jahren aus dem Ostalbkreis ausgetragen hatten. Europameister wurde die Deutschordenschule aus Lauchheim. Sie startete in den Farben Irlands.

Jetzt bitten die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost zur Ostalb-Mini-WM.

weiter
  • 1116 Leser

Zahl des Tages

320

junge Fußballer, Mädels wie Jungs, können bei der Ostalb-Mini-WM dabei sein: 32 Mannschaften á 10 Spieler werden gesucht.

weiter
  • 108 Leser

Überregional (21)

Geschäftsmann geht einem Betrüger auf den Leim

Blaubeuren. Die Polizei warnt davor, Fremden Zugriff auf den Computer zu erlauben. Denn damit können die Unbekannten Daten auslesen und den Computer weiter manipulieren. So geschehen in Blaubeuren: Ein 55-jähriger Geschäftsmann hatte am Mittwochnachmittag eine Meldung auf seinem Computerbildschirm: Seine E-Mail-Adresse sei blockiert.

weiter
  • 2442 Leser
Interview

„Modernisierungsschub für die deutsche Gesellschaft“

Politisch ist die 68er-Bewegung in vielen Punkten gescheitert, stellt der Politikwissenschaftler und Extremismusexperte Wolfgang Kraushaar fest. Doch sie hat das Land maßgeblich verändert. Sehr zum Missfallen vieler Konservativer. Herr Kraushaar, Sie gehörten selbst der 68er-Bewegung an. Was verbinden Sie im Nachhinein mit ihr? Wolfgang Kraushaar: Ja, weiter
  • 5
  • 853 Leser

„Nun sollen auch ICE-Züge halten können“

Im Streit um die Fernverkehrsanbindung der Neubaustrecke mit dem Flughafen gibt Verkehrsminister Winfried Hermann Entwarnung. Die Bahn sende nun klare Signale.
Die Empörung war groß, nun bläst die Bahn zum Rückzug. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) über die Wenden im Fall des Filderbahnhofs. Die Pläne der DB Fernverkehr, den Fernverkehr zwischen dem geplanten S-21-Flughafenbahnhof und der Neubaustrecke nach Ulm erheblich abzuspecken, haben für viel Wirbel gesorgt. Wie war Ihre erste weiter
  • 530 Leser

„Nun sollen auch ICE-Züge halten können“

Im Streit um die Fernverkehrsanbindung der Neubaustrecke mit dem Flughafen gibt Verkehrsminister Hermann Entwarnung. Die Bahn sende nun klare Signale.
Die Empörung war groß, nun bläst die Bahn zum Rückzug. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) über die Wenden im Fall des Filderbahnhofs. Die Pläne der DB Fernverkehr, den Fernverkehr zwischen dem geplanten S-21-Flughafenbahnhof und der Neubaustrecke nach Ulm erheblich abzuspecken, haben für viel Wirbel gesorgt. Wie war Ihre erste weiter
  • 509 Leser

„Von allein passiert nichts“

Angelika Zacek von „Pro Quote Bühne“ über Sexismus und Ungleichheit an deutschen Häusern. Und wie sich das ändern lässt.
Vergangene Woche sind zum ersten Mal seit Beginn der MeToo-Debatte auch konkrete Missbrauchsvorwürfe gegen einen prominenten deutschen Regisseur, Dieter Wedel, laut geworden. Doch die Diskussion über Machtgefälle und Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern im deutschen Schauspiel nimmt schon seit einiger Zeit Fahrt auf – so hat sich 2017 der weiter
  • 1215 Leser

„Wir brauchen keine Filialen“

Vorstandschef Nick Jue über den Trend zum Online-Banking, und die Papierflut in deutschen Kreditinstituten.
Er ist ein neues Gesicht in der deutschen Bankenszene. Nick Jue ist neuer Vorstandschef der Ing-Diba. Der 52jährige Niederländer will die größte und älteste deutsche Direkt- und Onlinebank noch effizienter machen. Mittels digitaler Prozesse und Arbeiten in Teams soll die Zahl der Kunden binnen zwei Jahren auf 10 Millionen steigen. Im Interview mit der weiter
  • 5
  • 1472 Leser

Bad Boys starten die Titeljagd

Wer sind die Titelfavoriten? Wie stehen Deutschlands Chancen? Und wo kann ich die Spiele live verfolgen? Hier gibt's die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum heute beginnenden Turnier.
Zwei Jahre nach dem Sensationssieg reist die deutsche Handball-Nationalmannschaft als Titelverteidiger zur Europameisterschaft nach Kroatien. Dort wollen die Bad Boys unter dem neuen Bundestrainer Christian Prokop ihre Erfolgsgeschichte fortsetzen. Das Turnier Zum zweiten Mal nach 2000 ist Kroatien EM-Ausrichter. 16 Teams kämpfen in insgesamt 48 Partien weiter
  • 496 Leser

Alle spielen „Uno“ falsch

Für viele Menschen ist es das erste Kartenspiel, das sie erlernen: Uno. Vor allem, weil seine Regeln unwiderstehlich einfach sind, ist es weltweit beliebt. Die Farben- und Zahlenkarten lassen sich nur auf ihresgleichen legen, und: Die Vier-Ziehen-Karte sticht immer. Immer? So dachten viele zumindest bisher. Wie es aber aussieht, haben Uno-Spieler das weiter
  • 891 Leser

Daheim flattern die Nerven

Die deutschen Damen liefern in Ruhpolding ihr schlechtestes Einzelrennen seit langem ab. Das beunruhigt vor allem im Hinblick auf Olympia.
Laura Dahlmeier verschwand ungewöhnlich lange in der Umkleidekabine, ehe sie mit einem gequältem Lächeln zurückkam und sarkastisch sagte: „Super, ich bin so zufrieden, das war so ein tolles Rennen. Und das tolle Schießergebnis: grandios!“ Natürlich war es alles andere als grandios, was die 24-Jährige da im Einzelrennen von Ruhpolding abgeliefert weiter
  • 472 Leser

Die Inflation frisst viel auf

Vom Aufschwung profitieren die Arbeitnehmer zweifach: 2017 stieg die Zahl der Erwerbstätigen deutlich, und sie bekamen im Durchschnitt mehr Lohn oder Gehalt. Gleichzeitig klettern aber auch die Verbraucherpreise.
Die Arbeitnehmer profitieren vom anhaltenden Aufschwung, allerdings nicht mehr ganz so stark wie in den letzten Jahren, weil die Inflation an Tempo gewinnt. Um 2,4 Prozent sind die Tariflöhne und -gehälter 2017 im Durchschnitt gestiegen. Gleichzeitig kletterten allerdings die Verbraucherpreise um 1,8 Prozent. Real blieb daher nur ein Zuwachs von 0,6 weiter
  • 1829 Leser
Wirtschaft am Rand

Ein Hoch den Holzpaletten!

Jedem Volks- und Betriebswirt begegnet im Grundkurs ein Phänomen, das es überall im Leben gibt, nur nicht im Paradies, wo bekanntlich neben Milch und Honig auch alles andere im Überfluss vorhanden ist: die Knappheit. Im Sozialismus gab es nie etwas im Überfluss, außer der Knappheit. Im Kapitalismus treibt die Knappheit die Preise, bringt jeden Firmenchef weiter
  • 1327 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zu den Chancen der deutschen Auswahl.

Gutes Team reicht nicht

Deutschland reist als Titelverteidiger zur EM. Und das mit einem stärkeren Team als beim Triumph von 2016. Was soll da noch schief gehen? Doch bevor verfrüht der Sieger-Sekt kalt gestellt wird, sei noch einmal an das Turnier in Polen erinnert, in dessen Verlauf die deutsche Mannschaft drei Partien mit einem Tor Unterschied gewann (darunter der Halbfinal-Krimi weiter
  • 475 Leser
Kommentar Christian Rath zum Urteil zur Scharia-Polizei

Mehr als ein Happening

In Deutschland kann jeder Erwachsene Alkohol trinken, Glückspiele betreiben und ins Bordell gehen. Hier gibt es keine Religionspolizei, die über das sittliche Verhalten anderer wacht und religiöse Regeln mit Gewalt durchsetzt. Wie aber ist es zu bewerten, wenn Islamisten sich als „Scharia-Polizei“ verkleiden, um junge Muslime vor unsittlichem weiter
  • 4
  • 663 Leser

Mehr Geld für Schulen, mehr Wohnraum

SPD und FDP stellen die Ergebnisse ihrer Klausurtagungen vor.
Die Oppositionsfraktionen von FDP und SPD wollen sich nach den Klausurtagungen dieser Woche verstärkt mit den Themen Digitalisierung und Bildung beschäftigen. Das erklärten die beiden Vorsitzenden Hans-Ulrich Rülke (FDP) und Andreas Stoch (SPD) gestern in getrennten Pressekonferenzen. Stoch präsentierte für den Bereich Schule bereits ein entsprechendes weiter
  • 379 Leser

Mit der Axt ins Ritz

Überfall im berühmten Pariser Luxushotel: Gangster brechen Vitrinen auf.
Knapp sieben Minuten hat der Raubüberfall am frühen Mittwochabend gedauert. Sieben Minuten, die fünf Vermummten genügten, um durch einen Hintereingang in die Empfangshalle des Nobelhotels Ritz zu stürmen, die Anwesenden nach Warnschüssen in die Decke in Schach zu halten, das Panzerglas mehrerer Ausstellungsvitrinen voller wertvollem Schmuck mit Äxten weiter
  • 1140 Leser

Ohne Ergebnis vertagt

Wichtigster Streitpunkt bleibt die Arbeitszeit. Beide Tarifparteien sehen aber Bewegung.
Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie ist die dritte Verhandlungsrunde gestern ohne Ergebnis auf den 24. Januar ebenfalls in Böblingen vertagt worden. IG Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger sagte: „Nach wie vor liegen die Arbeitgeber meilenweit von unseren Vorstellungen zum Thema Arbeitszeit entfernt. Allerdings war in der heutigen weiter
  • 1177 Leser

Schlüsseljahr der neueren Zeit

1968 steht für Umbruch in Gesellschaft und Politik. Die Tabubrüche und Regelverstöße von einst führten zur Emanzipation benachteiligter Gruppen.
Das Jahr 1968 – der Philosoph Peter Sloterdijk nennt es das „dichteste Jahr der Weltgeschichte“, was schon deshalb bemerkenswert erscheint, weil 1989 – mindestens aus deutscher und europäischer Sicht – ein nicht weniger bedeutendes Datum ist. Ein „Schlüsseljahr der neueren Zeit“ war 1968 jedoch allemal, ein weiter
  • 686 Leser

Stuttgarter Verlag verdient mit

Die Lizenz für „Fire and Fury“ geht an die Holtzbrinck-Tochter Rowohlt. Das Werk erscheint am 19. Februar.
„Feuer und Zorn“ – mit dieser wörtlichen Übersetzung wirbt der Rowohlt-Verlag auf seiner Internetseite bereits für das Enthüllungsbuch über US-Präsident Donald Trump. Er hat die Lizenz für das Werk des Journalisten Michael Wolff gekauft, das in den USA seit Tagen für Aufsehen sorgt, dort längst ausverkauft und laut New York Times 1 weiter
  • 1214 Leser

Südwest-CDU will mehr Disziplin in Klassenzimmern

Generalsekretär Hagel fordert Ende des „überbordenden Laissez-faire“ in Schulen. Lehrer sollen stärker durchgreifen können.
Als Reaktion auf das schlechte Abschneiden baden-württembergischer Schulen bei mehreren Vergleichsstudien fordert der Generalsekretär der Südwest-CDU, Manuel Hagel, ein Stärkung der Rolle der Lehrer und eine Rückkehr zum Frontalunterricht. „Die Zeiten eines überbordenden Laissez-faire in der Bildungspolitik sollten wir hinter uns lassen. Was wir weiter
  • 5
  • 641 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck zum Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga

Tore für den guten Ruf

Die besten Fußballer der Republik starten an diesem Wochenende unter kuriosen Vorzeichen in die Rückrunde der Bundesliga. Thomas Müller, die Marios Götze und Gomez müssen wie ihre gut 400 Kollegen neben den eigentlichen Zielen wie Meisterschaft, der Qualifikation für den Europapokal oder Klassenerhalt in diesem Halbjahr auch um das Ansehen der höchsten weiter
  • 614 Leser

Tunesien: Randale und Festnahmen statt Feiern

Zum siebten Jahrestag des Arabischen Frühlings brodelt es wieder. Die Regierung in Tunis eckt mit ihrer Sparpolitik nicht nur bei jungen Menschen an.
Zum Feiern ist in Tunesien derzeit niemandem zumute. In der Woche vor dem siebten Jahrestag des 14. Januar 2011 brodelt es wieder in der Wiege des Arabischen Frühlings, genauso wie damals, als das Volk Diktator Zine el-Abidine Ben Ali in die Flucht schlug. In der Nacht zu Donnerstag kam es erneut in einem Dutzend Orten zu Randale und Plünderungen. „Das weiter
  • 714 Leser

Leserbeiträge (1)

Die Katzen lassen das Mausen nicht!

1. Katze im Dorf lassen von derleguan (im Moment nicht aufrufbar) enthielt die Frage:

" woran mag das nur liegen?"

Beliebteste Artikel/Meistgelesen gibt eine (Teil-) Antwort: im Durchschniitt 20000 Leser*innen; bei den Ereignissen mit Schlagzeilen (Unfälle, Naturereignisse, Brände, Mord und andere Delikte gegen das Leben, Raub, Vergewaltigung)kommt

weiter

inSchwaben.de (55)

Ein Showprogramm vom Feinsten

Dass der Sport weit mehr ist als nur das Streben nach Titeln und Rekorden, unterstrichen die Showgruppen aus den Vereinen, die auch diesem Gmünder Sportlerball – moderiert von Klaus Arnholdt – eine besondere Note verliehen. Es wirkten mit:

Trampolinturner des TSB Gmünd. Rhythmische Sportgymnastik des TV Wetzgau Radballer der Gmünder Normannia

weiter
  • 1271 Leser

Ein Netzwerk an Unterstützer

Internationale Erfolge bauen auf tatkräftige Hilfe im Hintergrund. Oberbürgermeister Richard Arnold appelliert, in der Unterstützung der Sportler nicht nachzulassen.

Die Erfolge von Carina Vogt, Simon Tischer, Max und Kai Häfner, Henning Mühlleitner, Laura Waldenmaier, Lisa Maihöfer und Carolin Morassi und all den vielen anderen wären nicht möglich, wenn diese Sportler nicht von klein auf auf „ein belastbares Unterstützernetzwerk aus Trainern, Betreuern, Schieds- und Wettkampfrichtern, ehrenamtlichen Helfern,

weiter

Projekt Sport als Werbung für die Stadt

Sportlerball Die Stadt Schwäbisch Gmünd und der Gmünder Stadtverband ehrten am Freitag im Stadtgarten über 240 erfolgreiche Sportler. Von Werner Röhrich

Während in Schwäbisch Gmünd am Freitagabend beim Sportlerball Welt- und Europameister geehrt wurden, hat in Kroatien die Handball-Europameisterschaft begonnen. Am Samstag hat Titelverteidiger Deutschland mit dem Gmünder Kai Häfner sein Auftaktspiel. Vier Wochen später will Degenfelds Skispringerin Carina Vogt in Pyeongchang versuchen, ihren Olympiasieg

weiter

Festmahl fürs Hockeyteam

Gamundia-Sportpokal Die Hockeymannschaft des TSB Schwäbisch Gmünd erhält nebst Pokal eine Einladung in die Pizzeria „Adler“ in Weiler in den Bergen.

Den Pokal hatten die Sportler kaum in der Hand, da bat Oberbürgermeister Richard Arnold am späten Freitagabend beim Sportlerball im Gmünder Stadtgarten Wanda und Franco Bruni-Clementelli von der Pizzeria „Adler“ in Weiler in den Bergen auf die Bühne.. Diese brachten für das Hockeyteam des TSB Schwäbisch Gmünd eine ganz besondere Überraschung

weiter
  • 5
  • 4431 Leser

Mannschaft des Jahres

1 TV Wetzgau Kunstturnen (Meister der 2. Bundesliga Nord und Aufstieg in die 1. Bundesliga: Liebrich, Helge Liebrich, Andreas Toba, Johannes Schaal, Dominik Pfeifer, Christian Auer, Simon Kuntner, Julius Riedel, Johannes Müller, Johannes App, Frederik Knaus, Dennis Röck, Marvin Röck, Bart Deurloo, Nikita Ignatyev, Cristian Bataga, Nestor Abad Sanjuan,

weiter
  • 4099 Leser

Sportler des Jahres

1 Max Häfner (Handball / Sprung vom TSB Gmünd zu TVB Stuttgart in die Bundesliga).

2 Simon Tischer (Volleyball / langjähriges Mitglied der Nationalmannschaft /Deutscher Pokalsieger mit dem VfB Friedrichshafen).

3 Frederik Hein (DM-Vierte / Europameister / Streckensegelflug 15 m Klasse; Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd).

4 Henning Mühlleitner

weiter
  • 5
  • 2525 Leser

Sportlerin des Jahres

1 Carina Vogt (Doppelweltmeisterin im Skispringen; SC Degenfeld).

2Laura Waldenmaier (Europameisterin U 17 Handball; Heimatverein TV Bargau, spielt bei FSG Waibligen/Korb).

3Lisa Maihöfer (Deutsche U20-Meisterin im Weitsprung; LG Staufen/TV Bargau).

4 Gabi Weiler (Europameisterin Triathlon AK 60; DJK Schwäbisch Gmünd).

5Carolin Morassi (zweifach

weiter
  • 2477 Leser
Gmünder Sportpioniere

45 Pioniere gibt es inzwischen

Die Gmünder Sportpioniere

1975 Willi Feucht 1976 Fritz Rieker 1977 Reinhold Hoch 1978 Albert Hugger 1979 Ruth Hieber 1980 Werner Fuhr 1981 Josef Grimm 1982 Walter Botsch 1983 Karl Aich 1984 Heinz Greil 1985 Karl Gaugele 1986 Hans Walz 1987 Walter Feifel 1988 Franz Seitler, Erwin Höfer 1989 Walter Funk 1990 Wilhelm Straub 1991 Otto Baur 1992 Alfred weiter
  • 1534 Leser

Eine Frau mit Verantwortung und Eigeninitiative

Sportpionierin Der Gmünder Stadtverband Sport würdigt die Verdienste von Cornelia Sanwald-Frösch mit der Ernennung zur Gmünder Sportpionierin.

Der Sportkreisvorsitzende und stellvertretende WLSB-Vorsitzende Manfred Pawlita hatte nicht nur Blumen gebracht. Für jede Farbe hatte er eine sympolische Botschaft dabei für seine Stellvertreterin im Sportkreisvorstand. Es sei im Übrigen nicht so gewesen, dass er – wie zu vermuten war – sich als Headhunter hätte betätigen müssen, um Cornelia

weiter

Die besten Tipps zur perfekten Lösung

In zwei Fachvorträgen stellt Firmeninhaber Alexander Sachsenmaier an den beiden Tagen jeweils um 19.30 Uhr moderne Trends und Produkte zu Sanierungen in den Bereichen Heizung und Bad vor. Individuelle Lösungen stehen dabei im Vordergrund.

Göggingen. Wer eine Komplett-Badsanierung plant oder eine neue Heizung anschaffen möchte, kann sich an zwei Abenden bei der Firma Sachsenmaier in Göggingen umfassend informieren. In seinen Fachvorträgen stellt Inhaber Alexander Sachsenmaier alle aktuellen Möglichkeiten vor.

Am Mittwoch, 17. Januar, um 19.30 Uhr, steht das Thema „Heizsysteme mit

weiter
  • 1119 Leser

Badegenuss pur

Die Limes-Thermen Aalen bieten Wellness für Körper, Geist und Seele.

Aalen. Ein Hauch römische Vergangenheit können Besucher in den Limes-Thermen erleben. Die Thermen liegen eingebettet in die wunderschöne Landschaft am Albtrauf und wurden nach dem Vorbild römischer Architektur gebaut. Das Thermalwasser stammt aus einer staatlich anerkannten Heilquelle, die den Tiefen der Schwäbischen Alb entspringt und lädt mit seinen

weiter
  • 643 Leser

Baden fast wie die Römer

In den Barbarossa- Thermen ist jede Menge Spaß geboten.

Göppingen. Schwimmen, Saunieren, Relaxen und Spaß haben – in den Barbarossa-Thermen in Göppingen findet der Besucher all das unter einem Dach. Ob in der großzügigen Badearena mit 57 Meter langer Rutsche, beim Schwitzen in der Saunawelt oder dem Genießen des vielfältiges Entspannungs- und Gesundheitsangebotes: In der Erlebniswelt kommen Wasser-

weiter
  • 654 Leser

Freude bei Baden, Sauna und Wellness

Im Freizeitbad Mutlantis lässt es sich gut aushalten. Spaß, Sport und Wohlgefühl ist für die Besucher in den verschiedenen Bereichen garantiert.

Mutlangen. Das Freizeitbad Mutlantis in Mutlangen bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Bade- und Wellnesserlebnis. So ist an jedem Tag Warmbadetag. Im großen Sportbecken beträgt die Wassertemperatur über 29 Grad, im Spaßbecken 31,5 Grad, im Kinderplanschbecken 32 Grad und im Whirlpool sogar 37 Grad Celsius. Durch 77 Massagedüsen wird Luft in

weiter
  • 1335 Leser

Fortsetzung von Seite 12

Trends, Ideen und innovatives Badkonzept

Am Donnerstag, 18. Januar, ebenfalls um 19.30 Uhr, können sich die Zuhörer dann in der entspannten Atmosphäre des großzügigen Badstudios der Firma Sachsenmaier über die moderne Bädergestaltung und die reibungslose Komplett-Badsanierung informieren. Alexander Sachsenmaier zeigt Vorschläge

weiter
  • 676 Leser

Die größte Tourismusmesse aller Zeiten

Die Stuttgarter Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit erfreut sich jedes Jahr steigender Besucherzahlen. Sie ist die perfekte Gelegenheit, um sich über traumhafte Urlaubsziele in aller Welt umfassend zu informieren.

Stuttgart. Die Stuttgarter Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ist inzwischen die weltweit größte ihrer Art und wird im anstehenden Jubiläumsjahr weitere Meilensteine setzen. Zudem eröffnet sie die neue Paul Horn Halle (Halle 10), die ebenfalls im Januar 2018 ihren Betrieb aufnimmt. Sie wird daher als „größte CMT aller Zeiten“ in

weiter
  • 1418 Leser

Desiree Clary schickte uns dieses atmosphärische Foto vom Sonnenuntergang in Lauterburg.

weiter
  • 488 Leser

Helmut Koch entdeckte die ersten Schneeglöckchen in einem Garten auf dem Galgenberg in Aalen.

weiter
  • 458 Leser

Angelika Brucker Auch ein Minion wurde auf dem Kalten Markt in Ellwangen gesichtet. Er bastelte lustige Luftballonfiguren für die Kinder.

weiter
  • 414 Leser

Erich Blaha konnte am Dreikönigstag in Essingen den ersten Regenbogen des Jahres 2018 aufnehmen.

weiter
  • 454 Leser

Mini-Solar-Anlagen lassen sich leicht auf- und abbauen. Sie eignen sich für den Einsatz auf Balkon und Terrasse. Foto: indielux/dpa-mag

weiter
  • 2214 Leser

Tipps rund ums notwendige Praktikum

Berufsleben Wer sich konzentriert auf seine Karriere vorbereitet, kommt während des Studiums nicht an einem Praktikum vorbei. Doch es gibt einige Punkte zu beachten, bevor man beruflich voll durchstartet.

Praktika gehören zum Studium wie Seminare oder das Mensaessen. Dabei gibt es aber einiges zu beachten. Wir geben hier einen kleinen Überblick:

Das Ziel

„Ein Praktikum dient vor allem dazu, praktische Arbeitserfahrungen zu sammeln, die im eher theoretischen Studium nicht vermittelt werden“, erklärt Birgit Adam. Sie ist Autorin des Ratgebers

weiter
  • 1026 Leser

Wenn Schnee zum Problem wird

Hausdach Hat es im Winter einmal ordentlich geschneit, sollten Hausbesitzer ihre Immobilie genau beobachten. Solaranlagen und Dachkonstruktionen können unter dem Gewicht der weißen Pracht Schäden davontragen.

So schön der Schnee auch ist – neben dem lästigen Schneeschaufeln kann die Schneelast auch Schäden am Haus verursachen.

Kann eine dicke Schneedecke mein Haus zum Einsturz bringen? – Das passiert sehr selten, aber ein Dach hält nicht alles aus. „Während zehn Zentimeter Nassschnee bereits bis zu 40 Kilogramm pro Quadratmeter wiegen

weiter
  • 2885 Leser

Exklusiver Badespaß bietet der wunderschöne Blue-Hole-Park in atemberaubender Natur. Foto: Bettina Bernhard

weiter
  • 393 Leser

Das müssen Sie zu Fasching beachten

Straßenverkehrsordnung Alkohol- oder Drogenkonsum sowie Maskierungen haben hinter dem Steuer nichts verloren. Wer dennoch fährt oder wissentlich mitfährt, handelt fahrlässig und riskiert hohe Strafen.

Am 11.11. fiel der Startschuss in die fünfte Jahreszeit. Doch auch jetzt ist nicht alles erlaubt, was Spaß macht. Weiterhin gilt: Bei mehr als 0,5 Promille Alkohol im Blut begeht man einen Gesetzesverstoß.

„Ich empfehle, keinen Alkohol, noch nicht einmal ein Glas Kölsch oder Ähnliches, zu trinken“, rät Klaus-Ludwig Fess. Der Präsident des

weiter
  • 619 Leser

Was mit Mini-Solarmodulen möglich ist

Stromerzeugung Die kleinen Panele lassen sich ganz einfach an Balkon oder Terrasse installieren, im Falle eines Umzugs bequem mitnehmen und produzieren bis zu 20 Prozent des Eigenbedarfs an Strom.

Weil jetzt auch in Deutschland kleine Mini-Solaranlagen für Balkon oder Terrasse erlaubt sind, ergibt sich für Mieter und Eigentümer gleichermaßen die Möglichkeit, erneuerbare Energie einzusetzen.

Was ist eine Mini-Solaranlage?

Mini-Solar-Anlagen sind steckbare Solaranlagen, die sich leicht auf- und wieder abbauen lassen. Sie eignen sich dadurch für

weiter
  • 3254 Leser

Die bunten Boote im Hafen von Saint-Jean-de-Luz wiegen sich auf den sanften Wellen des Hafenbeckens Foto: Annette Schwesig

weiter
  • 306 Leser

Biarritz ist von Stuttgart einfach und gut erreichbar.

weiter
  • 222 Leser

Ganz schön aufregend: Eine Haifütterung am alten Wrack vor dem traumhaften Inselparadies. Foto: Stuart Cove’s Dive Bahamas

weiter
  • 237 Leser

Auf den Wellen des Glücks reiten

Baskenland Surfen ist an der französischen Atlantikküste die beliebteste Sportart. Zog es früher die Schönen und Reichen nach Biarritz, finden zunehmend Familien Gefallen an Sport und Lebensart.

Thomas deutet mit leuchtenden Augen auf das bewegte Meer am Strand von Marbella in Biarritz und schwärmt: „Die Wellen heute sind fantastisch, wie gemacht für eure erste Surfstunde.“ Anfänger würden sich oft vor hohen Wellen fürchten, doch das Surfen werde dadurch eher leichter. „Die Welle trägt euch, sie ist euer Freund“, erklärt

weiter
  • 392 Leser

Bedrohte Inselwelt bei der Hai-Society

Bahamas 700 Inseln mit weißem Strand in einem türkisfarbenen Meer voller Leben – das klingt nach Paradies. Doch Naturschützer kämpfen fürs Überleben von Haien und Korallen.

Über die Inseln zieht der Rest eines Tiefs, das vom nordamerikanischen Festland herüberwehte. An Land biegen sich die Palmen, auf dem Meer schäumen die Wellen. Regenwolken und Karibiksonne tauchen die Unterwasserwelt in ein Wechselspiel aus Licht und Schatten. Doch da sind noch andere Schatten. Haie! Majestätisch ziehen sie ihre Kreise, ignorieren

weiter
  • 361 Leser

Bella Italia zwischen Berg und See

Geheimtipp Urlauber zieht es Jahr für Jahr an den berühmten Gardasee. Dabei gibt es gar nicht weit weg eine Region mit allem, was man im Urlaub so braucht. Und überlaufen ist es im Trentino auch nicht.

Ein heißer Sommertag: Träge summen die Bienen, während sich die Vögel lieber in fauler Stille üben. Doch das ändert sich schlagartig, nachdem man vom Parkplatz im Örtchen Borgo Valsugana im Sellatal im Trentino bis zum Eingang des Künstlerparks Arte Sella gelangt ist. Denn plötzlich ist es angenehm kühl, eine leichte Brise weht durch das Gelände, und

weiter
  • 365 Leser

Die baskische Küste selbst entdecken

Anreise Air France fliegt Stuttgart - Biarritz mit Umstieg in Paris, www.airfrance.de. Mit dem TGV ist man in neun Stunden über Paris in Biarritz.

Unterkunft Die ruhige und familiär geführte 4-Sterne-Residenz Oyam in Bidart bietet bestens ausgestattete Mobil Homes ab 400 Euro die Woche sowie viele Annehmlichkeiten, www.camping-oyam.com. Der 5-Sterne-Campingplatz

weiter
  • 252 Leser

So gehen Sie mit den Haien baden

Anreise Einmal wöchentlich fliegt Condor direkt von Frankfurt nach Nassau, www.condor.de. Ab Stuttgart via London mit British Airways, www.ba.com. Inlandsflüge zu den Inseln findet man unter www.majesticholidays.com

Unterkunft Gediegen im British Colonial Hilton in Nassau, www.hiltoncaribbean.com Gigantisch im Grand Hyatt in Nassau, www.bahamar.grand.hyatt.com

weiter
  • 324 Leser

Trentino erleben

Unterkunft Camping Mario in Caldonazzo, Stellplatz 20 bis 62 Euro, Mobilheim 40 bis 148 Euro, www. campingmario.com; Camping Village Lago di Levico, Stellplatz zwischen 32 und 63 Euro, www.campinglevico.com; Campingplatz Dolomiti, www.campingdolomiti.com

Essen und Trinken Ristorante Europa in Calceranica: Pizza mit Blick auf See, www.ristoranteeuropa.

weiter
  • 406 Leser

Beobachtungsangebote (bei klarem Himmel)

Öffentliche Abendführung freitags 20 Uhr, Mai und August 21 Uhr, Juni und Juli keine Abendführungen.

Öffentliche Sonnenbeobachtung sonntags 14 bis 16 Uhr – Projektion des Sonnenbildes und Beobachtung durch Spezialfilter.

Keine Anmeldung notwendig. Der Eintritt ist frei. An den gesetzlichen Feiertagen und von 24.12. bis 06.01. geschlossen.

Mehrmals

weiter
  • 777 Leser

Ereignisse 2018

Am 24. März 2018 ist bundesweiter Tag der Astronomie. Die Sternwarte Aalen ist geöffnet. Besonders spannend zu dieser Zeit und bis in den Herbst hinein wird die Beobachtung des Mars.

Am 27. Juli 2018 können Astronomie-Begeisterte die längste Mondfinsternis dieses Jahrhunderts beobachten: eine Stunde und 43 Minuten dauert die totale Phase. Da der Vollmond

weiter
  • 1085 Leser

Schau mal in die Sterne!

Volkssternwarte Seit 1969 steht ein Teleskop auf der Schillerhöhe. Freitags, sonntags, zu besonderen Anlässen und auf Anfrage kann jeder bei klarem Himmel einen Blick in entfernte Galaxien werfen.

Ganz schön kalt ist es in der Kuppel. Zwar schützt sie vorm frischen Dezemberwind. Doch ohne Heizung muss man sich warm einpacken, wenn man in ferne Galaxien entschweben will. Zumindest optisch und für einen kurzen Moment. Einen winzig kurzen Moment, nicht mal ein Augenzwinkern – verglichen zu den Millionen Jahre alten und hunderttausende Lichtjahre

weiter

Treppe in Sissis Krönungsgeschenk. Foto: Pixabay

weiter
  • 259 Leser

Lange Schlangen von gestrandeten Fluggästen. Bild: Pixabay

weiter
  • 240 Leser

Auf den Spuren von Sissis Lieblingsplätzen

Geschichte Sissi liebte die wunderbare Aussicht von der Fischerbastion im Burgviertel auf das Parlament. Das imposante Gebäude im neogotischen Stil ist eines der Wahrzeichen Budapests.

Nur mal schauen, ist in der Regel keine Option beim Besuch des Cafés Gerbeaud im Zentrum von Budapest. In der meterlangen Vitrine der 1858 gegründeten Traditionskonditorei locken sündhaft feine Spezialitäten wie zart schmelzende Katzenzungen, verführerisch glänzende Cremeschnitten und aufwendig dekorierte Torten. Wer kann da widerstehen? Auch die österreichische

weiter
  • 222 Leser

Neuer Top-Termin auf dem Grün

Sport Golf ist eine der sechs Sportarten, die im August 2018 erstmals bei den European Championships dabei sein werden. Glasgow darf das neue Sportformat ausrichten.

Chris ist Sportreporter mit Leib und Seele. Fast täglich berichtet er über den Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Doch Chris hat noch eine weitere Leidenschaft. Wenn er selbst Sport macht, geht er auf den Golfplatz. Und deshalb hat er schon mal den August 2018 mit einem fetten Rotstift in seinem Kalender markiert. Da finden erstmals die European Championships

weiter
  • 350 Leser

Wandern wird Luxus. Bild: pixabay

weiter
  • 252 Leser

Warten auf das Boarding. Bild: Pixabay

weiter
  • 216 Leser

Den Winter verschieden geniessen

Schwarzwald Über 70 Gipfel ragen im Schwarzwald bis zu 1.493 Meter hoch auf. Zwischen Karlsruhe und der Schweizer Grenze gibt es beste Möglichkeiten für Wintervergnügen aller Art.

Ob Pistenspaß, Winterwandern oder Entspannung in Heilbädern und Thermen - in der kalten Jahreszeit bietet der Schwarzwald viel Abwechslung für Urlauber und Ausflügler.

250 Kilometer Abfahrtspisten und gut 2000 Kilometer gespurte Loipen versprechen sportliche Stunden im Schnee. An den Abfahrten im Liftverbund Feldberg kommen ambitionierte Skiläufer

weiter
  • 294 Leser

Gut behütet durch die Welt jetten

Reiseutensil Leben bedeutet, Herausforderungen zu bewältigen. Blöd halt, wenn bereits Alltagshandlungen zu Leidensgeschichten mutieren, etwa die lebenslange Suche nach dem perfekten Sonnenhut.

Rein vom Lichtschutzfaktor her ist so ein original mexikanischer Sombrero natürlich unschlagbar. Da mag die Sonne noch so sehr sieden: Es brutzelt nichts rötlich auf der Stirn.

Deshalb nimmt, wer derart privilegiert ist, einen original mexikanischen Sombrero sein Eigen nennen zu dürfen, das voluminöse Strohteil gerne auch nach Afrika mit. Beispielsweise

weiter
  • 276 Leser

Mit dem Hausboot durch das Land

Urlaubsfreude Die „Horizon“ von Le Boat bricht mit nautischen Traditionen - zum Wohle der Freizeitkapitäne unter den Urlaubern. Ein Bootsführerschein ist nicht erforderlich.

Normalerweis läuft das so: Auf einem vorhandenen Motorboottyp wird - so gut es eben geht - eine Kabine eingerichtet, fertig ist das Hausboot. Vorrang haben dadurch die nautischen Gegebenheiten, das Wohnen an Bord, das Kochen, das Entspannen muss sich unterordnen. Europas größter Hausbootanbieter, Le Boat, ist das Thema mal ganz anders angegangen: Was

weiter
  • 373 Leser

Neue Expeditionsschiffe stechen in See

Expeditionen zur See

Der Kreuzfahrtanbieter Hapag-Lloyd Cruises bringt 2019 zwei neue Expeditionsschiffe auf den Markt. Buchungsstart für die 59 Routen, die von April 2019 bis September 2020 stattfinden, ist bereits am 23. Januar 2018. Die jeweils 230 Passagiere fassenden Kreuzer „Hanseatic Nature“ und die „Hanseatic Inspiration“

weiter
  • 259 Leser

Tipps zum Hausboot mieten

Hausboot Tipps Ein Hausboot kann man in vielen Ländern mieten: Beliebt sind Frankreich, Großbritannien/Irland, Holland und natürlich Deutschland. Weniger bekannt sind die Reviere in Portugal und Italien. Ganz neu im Angebot ist Kanada. Man braucht keinen Bootsführerschein. Eine kurze Einführung vor Fahrtbeginn beim Hausbootvermieter vermittelt alle

weiter
  • 456 Leser

Wenn das Ticket wertlos wird

Flugreisen Wochen zuvor freut man sich auf den wohlverdienten Urlaub. Umso größer die Ernüchterung, wenn eine Airline Pleite geht und die Reise damit nicht stattfinden kann.

Die Pleite von Air Berlin trifft rund eine Million Gläubiger. Der Insolvenzverwalter der vormals zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft, Lucas Flöther, hat daher viel zu tun. Allein beim Ferienflieger Niki, der zu Air Berlin gehörte und Mitte Dezember unerwartet den Betrieb einstellte, wollen nun mehr als 400.000 Kunden ihr Geld für bereits bezahlte

weiter
  • 304 Leser

Grünes Efeu birgt Feuchtigkeit. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

weiter
  • 406 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Schädlinge im Gewächshaus Das Gewächshaus von Roland Walter aus Empfingen war

weiter
  • 779 Leser

Der Hedera helix in der Wohnung

Auf dass er nicht vertrockne. Efeu gedeiht auch gut im Zimmer

Der Efeu kann auch im Zimmer gut wachsen. Allerdings verträgt er nur bedingt Helligkeit, unter direkter Sonneneinstrahlung vertrocknet er. Merke: Je heller die Efeublätter sind, desto heller kann die Pflanze im Wohnraum stehen. dpa

weiter
  • 755 Leser

Für jedes Wetter gewappnet

Gartenpflege Auf jede Witterung muss anders reagiert werden.

Der Hobbygärtner muss seine Pflege von Pflanzen und Gehölzen witterungsbedingt öfter mal umstellen. Ein paar Tipps:

Schnee legt sich wie eine isolierende Decke auf die Pflanzen. Drohen allerdings Äste zu brechen und Büsche und Sträucher zu zerfallen, schüttelt man die weiße Pracht besser ab.

Die meisten Winterschäden bilden sich durch schnelles Frieren

weiter
  • 801 Leser

Nur die Harten kommen in Garten

Holzgewächse Wer einen Baum pflanzt, holt sich einen Partner fürs Leben in den Garten. Doch welcher gedeiht langfristig gut und trotzt dem Klimawandel?

Ein Hausbaum ist ein Blickfang, der über Jahrzehnte und Generationen das Bild eines Grundstücks prägen soll. „Ein Solitär, der einzeln steht und wirkt“, sagt Oliver Fink, Vorsitzender des Verbands der Gartenbaumschulen in Haan (NRW). Doch welcher heute gepflanzte Hausbaum trotzt in 50 Jahren noch den klimatischen Veränderungen?

Mehr heiße weiter