Artikel-Übersicht vom Sonntag, 14. Januar 2018

anzeigen

Regional (66)

Baumarbeiten an vielen Straßen

Verkehr So wie an der Strecke zwischen Straßdorf und Rechberg werden derzeit an vielen Straßen Bäume gelichtet oder wenn notwendig gefällt. Die Verkehrsteilnehmer sollten auf solche Arbeiten gefasst sein und Rücksicht nehmen. Foto: Tom

weiter
  • 635 Leser
Tipp

Beratung in Sachen Energie

Schwäbisch Gmünd. Das EnergiekompetenzOstalb bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Donnerstag, 18. Januar, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Eckpunkt Energie der Stadtwerke eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 529 Leser

Roboter im Team auf den Weg gebracht

First Lego League Regionalentscheid in der Gmünder Eule. Mannschaft des HBG kommt weiter.

Schwäbisch Gmünd. Die einen wollen programmieren, die anderen sind die Techniker, wieder andere machen aus Spaß mit. Am Samstag trafen sich in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule 16 Teams mit insgesamt 111 Schülern und 19 Coaches zum Regionalentscheid der First Lego League. Angesprochen waren alle Schüler zwischen 9 und 16 Jahren, die vier Disziplinen

weiter
  • 310 Leser

Zahl des Tages

8,70

Meter weit warf Michael Schurr die Tanne beim Christbaumweitwurf-Turnier des TSGV Rechberg – so weit wie sonst keiner in diesem Jahr. Mehr dazu auf Seite 12.

weiter
  • 714 Leser

Neujahrsempfang Weltsicht einer Feministin

Schwäbisch Gmünd. Das FrauenForum Schwäbisch Gmünd lädt am Sonntag, 21. Januar, ab 11 Uhr zum alljährlichen Neujahrsempfang für Frauen in den Festsaal im Kulturzentrum Prediger ein. Julia Korbik, Journalistin und Autorin, erzählt bei dieser Veranstaltung darüber, wie die Welt durch eine „feministische Brille“ zu sehen ist. Die musikalische

weiter
  • 319 Leser

Jusos bleiben beim Nein zur GroKo

Schwäbisch Gmünd. Unzufrieden zeigen sich die Gmünder Jusos vom Ergebnis der Sondierungen mit der Union. „Keine Bürgerversicherung, Worthülsen beim Thema Europa und keine Abschaffung von sachgrundlosen Befristungen. Stattdessen viele einschränkende Sätze und die Notwendigkeit, genauer zu sagen, wie Themen konkret umgesetzt werden. Dieses Ergebnis

weiter
  • 5
Guten Morgen

Wenn der Sprecher irrt

Wolfgang Fischer über Freud und Leid eines VfB-Fans beim Sieg.

Der Kollege dürfte fast zufrieden gewesen sein mit diesem Samstag. Zufrieden, weil an der Wand hinter seinem Schreibtisch ein Trikot mit dem roten Brustring eingerahmt ist und er die Ergebnisse des Stuttgarter Fußball-Bundesligisten im Halbschlaf aufzählen könnte. Zufrieden auch deshalb, weil er am Samstag einen zwar knappen, aber ganz wichtigen Sieg

weiter

Gmendr Gassafetza gewinnen

Wettstreit Spektakulärer und lautstarker Showwettbewerb der Jagsttal-Gullys unter zehn wild kostümierten teilnehmenden Gruppen in der Kübelesbuckhalle in Rindelbach.

Ellwangen-Rindelbach

So voll war der Parkplatz vor der Kübelesbuckhalle wohl bisher selten: Acht Busse drückten sich auf dem engen Raum, sie alle hatten lautstarke Protagonisten nach Rindelbach gebracht. Zum vierten Gugga-Contest hatten die Jagsttal-Gullys gerufen und zehn Guggengruppen aus der näheren und weiteren Entfernung waren gefolgt.

Am Freitagabend

weiter

Durlangen in guter Laune

Neujahrsempfang Erfrischende Ansprachen geben den Gästen mehr Zeit zur Kommunikation.

Durlangen. Die Begrüßung durch Bürgermeister Dieter Gerstlauer am Sonntag auf dem traditionellen Neujahrsempfang der Gemeinde war kurz und humorvoll. Seine Frage, wer in diesem Jahr schon „ansteckend“ gewesen wäre, stieß kurzfristig auf leichte Irritation. Die Erklärung des Schultes sorgte hingegen für befreites Gelächter: „Haben

weiter
  • 388 Leser

Eschach wählt im Juni

Neujahrsempfang Rück- und Ausblick sowie zahlreiche Ehrungen gab’s am Sonntag.

Eschach. Auf sehr große Resonanz stieß der Neujahrsempfang der Gemeinde Eschach am Sonntag. Eiligst wurden noch weitere Stuhlreihen aufgebaut.

In seinem Rückblick machte Bürgermeister Jochen König deutlich, dass 2017 die Schaffung der Infrastruktur für schnelles Internet und das neue Baugebiet „Am Kirchberg“ ebenso im Fokus standen wie

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Gymnasik -/+55 Jahre

Täferrot. Am Montag, 15. Januar, um 15.30 Uhr startet beim SSV Täferrot ein neues Angbot in der Werner-Bruckmeier-Halle: ein Training zur Stärkung der Muskulatur und um die Beweglichkeit des Körpers zu erhalten. Interessierte können einfach kommen und mitmachen. Weitere Infos in der Sportstunde.

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Haushalt in Eschach

Eschach. Zu einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Montag, 15. Januar, um 19.30 Uhr trifft sich das Gremium im Sitzungssaal des Rathauses Eschach. Tagesordnung im öffentlichen Teil: Bürgerfragestunde; Bekanntgaben und Sonstiges; Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan „Vordere Höhe; 4. Vorstellung und Ausschreibungsbeschluss der Gesamtbaumaßnahme

weiter
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Spraitbach. Die nächste Frühjahr-/Sommerbörse ist in der Kohl-Sporthalle am 20. Januar von 10 bis 12.30 Uhr.

weiter
  • 535 Leser

Schloss und Windkraft sind Gögginger Sorgenkinder

Neujahrsempfang Bürgermeister Weber blickt zurück und voraus. Verdiente Bürger geehrt.

Göggingen. Blick zurück und Blick nach vorn – das war für Göggingens Bürgermeister Walter Weber beim Neujahrsempfangs 2018 oft eines. Denn eine Reihe von begonnenen Projekten ziehen sich in das neue Jahr. Zum Beispiel die Feuerwehr. Deren Erweiterungsbau für rund 800 000 Euro ist im Werden. Für die Feuerwehr bedeute das aber auch, dass es in

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Tiefenentspannung für Männer

Eschach. Einen Gang runterschalten kann man mit der VHS Eschach am Montag, 15. Januar, von 19.30 bis 21 Uhr im Schulhaus in Eschach. Vermittelt wird physische und mentale Entspannung, die dem Gefühl des „Ausgebranntseins“ entgegenwirken soll. Bitte eine warme Decke und ein Kissen mitbringen.

weiter
  • 447 Leser

Polizeibericht

Ascheeimer entzündet Boden

Durlangen. Die Durlanger Feuerwehr musste am Samstag wegen einer starken Rauchentwicklung ausrücken, die sich in Durlangen in der Schützenhausstraße entwickelt hatte. Die Bewohner des Wohnhauses hatten am Abend zuvor einen Ascheeimer in einen Vorraum des Wohnhauses gestellt. Die heiße Asche hatte den Eimer so stark erhitzt,

weiter
  • 176 Leser

Angst vor Spaltung in Mutlangen

Neujahrsempfang Rück- und Ausblick der Bürgermeisterin mit Information und magische Unterhaltung im Mutlanger Forum.

Mutlangen

Die Gäste im Forum erwartete eine gelungene Mixtur aus Information und Unterhaltung. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein untermalte ihren Bericht und Ausblick anhand vieler Bilder, die an die Ereignisse 2017 erinnerten. Für 2018 kündigte sie Investitionen von 3,15 Millionen Euro an und betonte, dass in diesem Jahr nicht hoher Invest, sondern

weiter
  • 698 Leser
Zur Person

40 Jahre in St. Anna

Schwäbisch Gmünd. Nach vier Jahrzehnten Arbeit in St. Anna wurde Imelda Klotzbücher in den Ruhestand verabschiedet. Am 15. Juli 1977 hat Imelda Klotzbücher ihre Arbeit in der Hauswirtschaft des damals noch von Untermarchtaler Schwestern geleiteten Seniorenzentrums in Schwäbisch Gmünd aufgenommen. Kein Wunder also, dass ihr letzter Arbeitstag vor dem

weiter
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Bergbau in Australien

Schwäbisch Gmünd. Australien hat sich zu einem der lebenswertesten Länder der Welt entwickelt: Moderne Städte, eine sehr gute Infrastruktur und ein hoher Freizeitwert bei einem hohen Wohlstand der Einwohner. Dass dies durch ein seit mehr als 25 Jahren andauerndes stabiles Wirtschaftswachstum möglich wurde, darüber referiert Prof. Dr. Burkard Richter

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Bildbearbeitung mit GIMP

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 18. Januar, beginnt an der VHS ein Kurs zur digitalen Bildbearbeitung mit dem Programm GIMP. Der Kurs findet an drei Donnerstaggabenden von 18.15 bis 21.30 Uhr statt. GIMP ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm, das teuren Programmen sehr nahe kommt. Im Kurs lernen die Teilnehmer unter anderem Bilder retuschieren,

weiter
  • 113 Leser

Klangexperimente mal wörtlich

Konzert Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg überrascht sein Gmünder Publikum und überzeugt durch sein Können.

Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg (JKO) hat die vielen Zuhörer im Foyer des Predigers auf seiner spannenden musikalischen Reise mit Stationen vom 16. Jahrhundert bis heute in seinen Bann gezogen. Einige Gesichter der Choristen waren den Gmündern von den St.-Michaels-Chorknaben bekannt.

Die knapp 40 jugendlichen Sängerinnen und Sänger präsentierten

weiter
  • 271 Leser

Heute das Morgen gestalten

Ortsjubiläum Beginn der 800-Jahr-Feier Bettringens mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Cyriakus. Schmidt: Womöglich war die Siedlung schon allemannisch.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Die Eröffnung des Festjahres „800 Jahre Bettringen“ begann in der Kirche St. Cyriakus mit einem ökumenischen Gottesdienst. Hausherr Pfarrer Tobias Freff standen seine evangelischen Kollegen Harald Carl und Wolfgang Schmidt zur Seite. Zu diesem Gottesdienst hatten sich auch Oberbürgermeister Richard Arnold und

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Erwachsene

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten lädt ab 17. Februar von 14 bis 18 Uhr zum Samstagskurs mit dem Thema: Rosmarin und Co - große Pflanzgefäße für den Garten ein. Kursleitung hat Christine Petraschke, Teilnehmerkosten: 20 Euro plus Material. Anmeldungen sind möglich im Musikschulsekretariat Waldstetten, Kirchberg 8 (1. Stock Raum 309) Stefanie

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Behälter für Notfälle

Backnang. Ein Abrollbehälter „Notfallstation“ für Notfälle im Zusammenhang mit Kernkraft wurde nun in Backnang aufgestellt. Solche Notfallstationen kommen bei einem Unfall mit Austritt radioaktiver Strahlung zum Einsatz. Elf solcher Stationen hat das Land nun angeschafft, eine davon steht bei der Feuerwehr Backnang, weil dort bereits speziell ausgebildetes

weiter

Frohsinn auch für Leute mit Handicap

Fasching Traditionell zwei Großveranstaltungen für Menschen mit Behinderung in Waldstetten und Oberkochen. Bei Bedarf rechtzeitig den DRK-Fahrdienst organisieren.

Waldstetten/Oberkochen

Auch in diesem Jahr finden wieder die beiden bereits traditionellen Faschingsveranstaltungen für Menschen mit Behinderung statt. Die Narrenzunft Oberkochener Schlagga-Wäscher veranstaltet am Samstag, 27. Januar, die 32. Prunksitzung für Menschen mit Behinderungen unter Schirmherrschaft von Landrat Klaus Pavel. Das närrische Treiben

weiter
  • 241 Leser

In Lorch wächst und gedeiht die Narretei

Fasching Die Narretei wächst und gedeiht wieder in Lorch. Als sichtbares Zeichen dafür hat die Lorcher Fasnetsgesellschaft (LFG) am Samstag beim Bäderbrunnen den Narrenbaum aufgestellt. Die Minigarde, der LFG, die Fetzahexa und die Guggenmusik „Kocher Fetza“ heizten den Besuchern und natürlich den Aufstellern des Baums bei kühlen Temperaturen

weiter
  • 701 Leser
Kurz und bündig

Jugend tagt

Waldstetten. Die nächste Sitzung des Jugendbeirats findet am Samstag, 20. Januar, um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Themen: 1. Jahresplanung, 2. Snack- und Getränkeautomaten an Schulen, 3. Aktueller Stand: AG Logo, 4. Zwischenstand Jugendraum, 5. Smartphone- und PC-Kurs für Ältere, 6. Zwischenstand Unterschriftensammlung - Busverbindung

weiter

So ist das also mit dem Älterwerden

Dein Theater Themenabend mit Humor und Literatur am 24. Februar in Lorch. Der Vorverkauf hat begonnen.

Lorch. „Ewig und drei Tage“ - einen Themenabend mit humoristischen und literarischen Betrachtungen des Älterwerdens von Hans Rasch bietet „Dein Theater“ auf Einladung des „Runden Kultur Tischs Lorch“ am Samstag, 24. Februar. Älter werden ist nicht schwer, älter sein dagegen sehr, denn das Alter ist zu keinem freundlich.

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Urbach will Schulden abbauen

Urbach. Die Gemeinde will in diesem Jahr ihren Schuldenstand um rund 400 000 Euro auf dann 5,68 Millionen Euro senken. Damit hätte die Gemeinde eine Verschuldung von 638 Euro pro Einwohner. Der Gemeinderat hat den Haushaltsplan für 2018 vor kurzem verabschiedet.

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Vorfahrt nicht beachtet

Alfdor. Am Freitag gegen 19 Uhr befuhr ein 25 Jahre alter Seatfahrer in Alfdorf die Industriestraße. Als er nach links in die L1155 einfahren wollte übersah er eine vorfahrtberechtigte 75 Jahre alte Mercedesfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 14000 Euro.

weiter
  • 267 Leser

Aus kämpfenden Assassinen werden wilde Bärenkrieger

Guggen Die Bärabergschiddler aus Bartholomä stellen in der TSV-Halle ihre neue Kluft vor und starten in die Faschingssaison. So lief die Verwandlung ab.

Bartholomä

Vier Jahre lang war die Guggengruppe Bärabergschiddler als „Noten bekämpfende kämpfende Assassinentruppe“ unterwegs. Jetzt wurde es Zeit, eine neue Kluft in Angriff zu nehmen, erzählt Uwe Schneider von den Bärabergschiddlern.

Ein Jahr lang überlegt

Am Freitagabend war’s soweit: Aus den Assassinen- sind Bärenkrieger geworden.

weiter

Gemeinsamkeit als großer Trumpf

VR-Bank Ostalb Beim ersten Neujahrsempfang nach der Fusion der VR-Banken Gmünd und Aalen wird die Zusammenarbeit innerhalb der Region gelobt und beschworen.

Aalen

Der neunte Neujahrsempfang unter der Ägide des Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Weber ist zugleich der erste unter der Fahne der fusionierten VR-Bank Ostalb. Gleichzeitig wird es der letzte mit dem Chef der größten Genossenschaftsbank als Hauptredner sein: In elf Monaten tritt Weber in den Ruhestand.

„Hier tut sich was“

Eine aus den

weiter
  • 435 Leser

Reinhold Messner spricht

Vortrag Am Montag, 15 Januar, ab 20 Uhr in der Stadthalle Aalen: Der Extrem-Bergsteiger über sein Leben.

Aalen. Wie riecht Heimat? Wie viel Freiraum braucht ein Kind? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert bei einem Auftritt an diesem Montag, 15. Januar, in der Aalener Stadthalle unter dem Titel „ÜberLeben“ seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Mit seinen kompromisslosen

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Wolfgang Walker in Neuler

Neuler. „Das Samstagsmagazin“, „Um Antwort wird gebeten“ oder die nach ihm benannte Sendung im Nachmittagsprogramm von SWR4: In über 40 Jahren Radiozeit hat Wolfgang Walker sein Publikum stets amüsant und niveauvoll unterhalten. Dafür steht der bekannte Moderator immer noch, wie man sich jetzt in Neuler überzeugen kann. Wolfgang

weiter

Gutscheine für viele Einrichtungen

Landesfamilienpass Karten für das Jahr 2018 sind ab sofort beim Bürgerbüro und den Bezirksämtern.

Schwäbisch Gmünd. Die Landesfamilienpässe mit Gutscheinkarten für das Jahr 2018 können ab sofort beim Bürgerbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd oder in den Bezirksämtern abgeholt werden. Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte 2018 die Staatlichen Schlösser und Gärten, die Staatlichen Museen in Baden-Württemberg sowie einige nicht staatliche

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Soirée

Schwäbisch Gmünd. Schüler der Kursstufe 1 des Hans-Baldung-Gymnasiums veranstalten am Dienstag, 16. Januar, um 19 Uhr eine „Musikalische Soirée“ im Festsaal der Alten PH. Dargeboten wird Musik aus unterschiedlichsten Stilepochen: von Barock bis Popmusik. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für den Musikkurs wird gebeten.

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Spielenachmittag

Gmünd-Großdeinbach. Auch im Jahr 2018 veranstaltet das Generationenbüro an jedem dritten Dienstag im Monat für alle Interessierte einen Spielenachmittag von 15 bis 17 Uhr. Er findet im „Haus Deinbach“ im Haselbacherweg 1 in Großdeinbach statt. Bei Kaffee und Kuchen sind alle Spielbegeisterten eingeladen. Erstmals im Neuen Jahr findet der Spielnachmittag

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Treffen beim DHB Haushalt

Schwäbisch Gmünd. Der DHB Netzwerk Haushalt trifft sich am Donnerstag, 18. Januar, um 15 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag ins Stadtteilzentrum Ost in der Buchstraße mit Kaffee, Hefezopf und Gsälz. Zum Schmunzeln werden Gedichte und Geschichten in schwäbischer Mundart vorgetragen. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

VdK-Beratung

Schwäbisch Gmünd. Eine kostenlose Beratung in allen Sozialfragen wird am Dienstag, 16. Januar, von 16.30 bis 17.30 Uhr in den Büroräumen des VdK Kreisverbandes, Kappelgasse 13, angeboten. Die Sprechstunde hält M. Pfeifer ab.

weiter
  • 298 Leser

Wie Journalisten den Glauben an Gott vermitteln

Schönblick Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strohm, als Redner beim Kongress christlicher Medienschaffender.

Schwäbisch Gmünd

Christliche Medienschaffende aus unterschiedlichen Richtungen zusammenzubringen, aktuelle Trends aufzugreifen, Ermutigung und Inspiration zu geben, das war das Ziel des Christlichen Medienkongresses auf dem Schönblick, der von Donnerstag bis Samstag stattfand. Als prominente Redner konnten unter anderen der Ratsvorsitzende der Evangelischen

weiter
  • 1
  • 537 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Marianne Bader, zum 85. Geburtstag

Rosa Schessler, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Josef Feifel, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Edeltraud Stütz, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Margitha Haynol-Mangold, zum 70. Geburtstag

Lore Wahl, zum 75. Geburtstag

Heubach

Eufemia Paolucci, zum 70. Geburtstag

Iggingen

Susanne

weiter

Albuch auf der CMT

Bartholomä. Natur, Geologie, Sport, Kultur: Die Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ präsentiert sich und ihre Stärken auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart auf dem Messegelände noch bis 21. Januar in Halle 6, Stand 6 B 70.

weiter
  • 724 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Zum Thema „Chancengleichheit“. findet der nächste Treff für Frauen am Mittwoch, 17. Januar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hohenneuffenstraße 8, statt. Referentin ist Katharina Oswald. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 480 Leser

Konzert ausverkauft

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr in der Schlossscheune, ist restlos ausverkauft. Es sind also auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Kuttelliebhaber aufgepasst

Heubach. Es gibt Dinge im Leben, die mag man - oder nicht. Wohl dem Mann, dessen Frau Kutteln macht - oder man(n) greift selbst zum Kochlöffel. Für alle Kuttelfreunde gibt es das Heubacher Kuttelessen für Männer (HKfM) am Samstag, 20. Januar, um 19 Uhr im Evangelischn Gemeindehaus, Klotzbachstraße 35, Heubach. Eine Kostenbeteiligung auf Spendenbasis

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Matinée im Miedermuseum

Heubach. Das Miedermuseum öffnet wieder sein Depot. Zu bestaunen sind selbst genähte und gekaufte Wäsche- und Kleidungsstücke für Drunter und Drüber. Termin: 21. Januar, 11 Uhr, Treffpunkt: Schloss-Foyer, Museumseintritt: 2 Euro. Anmeldung erwünscht unter (07173) 18151.

weiter
  • 514 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Heubach

Heubach. Zur Sitzung des Bauausschusses am Mittwoch, 17. Januar, um 17 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses,sind alle Interessierten eingeladen. auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil stehen folgende Punkte: Bauanträge/Bauvoranfragen: Errichtung von Werbebanner, Hauptstraße 93 und Mögglinger Straße 98, Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Walter Pitschmann

Heubach. Im Bischof-Sproll- Haus in Heubach kann bis 5. Februar eine Ausstellung des Künstlers Walter Pitschmann besucht werden. Immer von montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr oder nach telefonischer Absprache (07173) 927140 oder (07173) 9271421.

weiter
  • 540 Leser

Zahl des Tages

24

Jahre: Das war das Höchstalter der Akrobatinnen, die am Samstag bei der Böbinger Ballnacht auftraten. Die jüngsten waren sechs Jahre alt. Mehr dazu im Bericht über die Ballnacht auf dieser Seite.

weiter
  • 505 Leser

Begeistert übers Parkett gefegt

Ballnacht Tanzfreunde kamen am Samstag in Böbingen voll auf ihre Kosten – Ehrungen, Akrobatik und Kulinarik gaben sich ein Stelldichein.

Böbingen

Samba, Rumba, Tango, Wiener Walzer und Foxtrott waren am Samstagabend bei der Böbinger Ballnacht angesagt. In der ausverkauften Römerhalle wurde bis in die Morgenstunden begeistert und schwungvoll übers Parkett gefegt. Auch Bürgermeister Jürgen Stempfle und Gattin Patricia fand man des öfteren beim Hüftschwung auf der Tanzfläche. Kaum spielte

weiter

Die Ehrungen in der Böbinger Ballnacht

Geehrt wurden bei der Böbinger Ballnacht:

Für 100 Blutspenden: Karl-Heinz Mayer.

Für 50 Blutspenden: Dieter Aichele, Christine Bart, Manfred Höpfler und Ralf Streich.

Für 75 Blutspenden: Richard Kurz, Peter Schirle und Maria Utz.

Gewichtheben: Paula Krätschmer, Jonas Beißwanger, Nils Benzelrath, Moritz Frey, Fabian Kluge, Devin Leib und Marius

weiter
  • 117 Leser
Tagestipp

Einführung in die Roboterethik

„Roboter als moralische Akteure? Kleine Einführung in die Roboterethik“: So heißt der zweistündige Vortrag Studium generale der Hochschule Aalen mit Dr. Janina Loh von der Universität Wien. Im Kern geht es um die Frage, inwiefern Robotern ein moralischer Wert zukommt, wie sie als Werkzeuge und Ergänzungen des Menschen eingesetzt werden.

weiter

Gall in der Schloss-Scheune

Essingen. In der Schloss-Scheune in Essingen gastiert am Samstag, 20. Januar, ab 20 Uhr die Musikerin Jessica Gall. Musikerin deshalb, weil sie nur schwer in ein Genre anzuordnen ist und dies auch selbst gar nicht wichtig findet. Gall, geboren in Berlin als Tochter eines Musiker-Paares, studierte Jazz an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“,

weiter
  • 220 Leser

Offene Türen bei der Firma Wolf

Ideen für Bad und Heizung bot die Firma Wolf GmbH in Heubach am Wochenende bei zwei Tagen der offenen Tür an. Die Besucher konnten sich in den Ausstellungsräumen nicht nur viele Neuigkeiten anschauen, sondern sich bei Vorträgen und Gesprächen auch informieren lassen. Foto: Tom

weiter
  • 468 Leser

Große Mehrheit für Günter Ensle

Bürgermeisterwahl in Hüttlingen ist ausgezählt

Hüttlingen. Günter Ensle heißt der alte und neue Hüttlinger Bürgermeister. Er bekam bei der Wahl am Sonntag 87,9 Prozent der Stimmen. Seine Herausforderin Anna Krämer kam auf 10,4 Prozent.

46,3 Prozent der wahlberechtigten Hüttlinger haben am Sonntag abgestimmt. Ein ausführlicher Bericht folgt.

weiter
  • 5
  • 3025 Leser
Der besondere Tipp

Kinoevent des Zonta-Clubs

Bereits im dritten Jahr veranstaltet der Zonta-Club ein Kinoevent zu Gunsten sozialer Projekte für Frauen. Dieses Jahr wird der Film „Battle of the Sexes“ gezeigt. Das Kinoevent, mit Getränken und Fingerfood, findet am Sonntag, 28. Januar, im Turm-Theater Schwäbisch Gmünd statt. Einlass ist um 10 Uhr, der Film beginnt um 11 Uhr. Karten zum

weiter
  • 341 Leser

Babbel-Yoga mit Maddin Schneider

Comedy „Wer nach Leinzell kommt, hat’s geschafft“, sagt Meister Maddin vor 400 begeisterten Fans in der Kulturhalle.

Meister Maddin hat es geschafft. Die Kulturhalle Leinzell bebte vom Applaus der Besucher, die sich zwei Stunden lang mit dem Comedian Maddin Schneider prächtig amüsierten. Auch für Schneider ein besonderes Erlebnis, gleich 400 Fans auf einen Rutsch vor sich zu haben.

Der Musikverein als Initiator des 16. Leinzeller „culturissimo“ hatte das

weiter
  • 1026 Leser

Das Leben als Wunschkonzert

Konzert Das „Ostalb Jazz Orchestra“ feiert in Ellwangen ganz nah beim Publikum sein zehnjähriges Bestehen.

Das Leben sei kein Wunschkonzert, behauptet der Volksmund. Doch manchmal irrt des Volkes Stimme. Für einen Freitagabend lang war es ein Wunschkonzert. Beim Jubiläumskonzert des „Ostalb Jazz Orchestra“ (OJO) in den knallvollen Parterresälen des „Roten Ochsen“ in Ellwangen. Und das Volk irrte gerne.

In der Kulturstadt an der Jagst

weiter
  • 483 Leser

Michael Schurrs Baum fliegt 8,70 Meter weit

Christbaumweitwurf 19 Teams messen sich vor der Rechberger Gemeindehalle. „Inferno Rechberg“ vorne.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In den vergangenen Jahren wurde das Christbaumwurf-Turnier des TSGV Rechberg auf dem Sportgelände ausgerichtet. Am Samstag fand es zum ersten Mal auf dem Platz vor der Gemeindehalle statt. Eine gute Entscheidung, denn es gab so auch die Möglichkeit, sich kurz im Foyer aufzuwärmen. Schließlich mussten die Muskeln für den Baumweitwurf

weiter

Ascheeimer entzündet Boden

Durlangen. Die Durlanger Feuerwehr musste am Samstag wegen einer starken Rauchentwicklung ausrücken, die sich in Durlangen in der Schützenhausstraße entwickelt hatte. Die Bewohner des Wohnhauses hatten am Abend zuvor einen Ascheeimer in einen Vorraum des Wohnhauses gestellt. Die heiße Asche hatte den Eimer so stark erhitzt, dass

weiter
  • 2479 Leser

Die Marke Staufer soll bleiben

CMT Absage an eine gemeinsame Vermarktung mit der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf. Besucher möchten auch wandern und radfahren.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart

Der 20-Kilometer-Stau auf der A 8 Richtung Messe Stuttgart deutet es am Samstagvormittag an: So viele Besucher waren noch nie am ersten Messetag der CMT in den Hallen unterwegs. Es ist die 50. Messe für Camping, Motor und Touristik (CMT), „Schwäbisch Gmünd ist dort seit mehr als 25 Jahren vertreten“, sagt Markus

weiter

Wie geht Remstal-Gartenschau?

CMT Besucher löchern die Mitarbeiter am Stand. Jetzt sieht auch Waiblingen gute Gartenschau-Stimmung in der Bevölkerung.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Das Remstal-Gartenschau-Maskottchen steht Arm in Arm mit Waiblingens Oberbürgermeister Andreas Hesky. An diesem Stand in Halle 6 der CMT kommen die Besucher so schnell nicht vorbei. Viele wollen das auch gar nicht.

Gartenschau-Pressesprecherin Claudia Ingelmann muss nicht nur einmal erklären, wie eine Gartenschau mit 16

weiter
  • 1
  • 1205 Leser

Betrunkener beschädigt Verkehrsinsel und lässt sein Auto zurück

Polizei beschlagnahmt seinen Führerschein

Neresheim. Durch einen Verkehrsteilnehmer wurde am Samstag, gegen 23.10 Uhr festgestellt, dass ein Unbekannter eine Verkehrsinsel in der Heidenheimer Straße erheblich beschädigt hatte. An der Unfallstelle waren auch verschiedene Fahrzeugteile zurück geblieben. In der Nähe der Unfallstelle konnte die Polizei einen stark beschädigten

weiter
  • 5
  • 5036 Leser

Komplette Autoseite zerkratzt

Unbekannte beschädigen BMW in der Alten Heidenheimer Straße

Aalen. Bislang Unbekannte beschädigten in der Nacht von Freitag auf Samstag einen schwarzen BMW, der in der Alten Heidenheimer Straße, vor Gebäude 9 abgestellt war. Die Unbekannten zerkratzten die gesamte Beifahrerseite des Autosund verursachten laut Polizeiangaben mehrere hundert Euro Sachschaden. Zeugen werden gebeten sich bei der

weiter
  • 5
  • 3996 Leser

Mit dem Oberbürgermeister aufs Gmünder Glatteis

Innenstadt Die Gmünder Eisbahn ist eröffnet. Bis zum 4. März vor dem Rathaus. Handel schätzt die neue Attraktivität.

Schwäbisch Gmünd

Die ersten Kinder drehen am Samstag schon um 11 Uhr ihre ersten Runden auf der neuen Gmünder Eisbahn vor dem Rathaus. Bei der Eröffnung am Nachmittag trägt die Eisbahn schon Spuren intensiver Nutzung. Ein Umstand, den Dr. Christof Morawitz, Sprecher des Handels- und Gewerbevereins, ganz besonders schätzt. „Wir brauchen diese

weiter

Regionalsport (20)

Viel Lob für die Besten

Sportlerehrung 116 Lorcher Sportlerinnen und Sportler werden in der Stadthalle für ihre Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet.

Am Wochenende war es wieder soweit. Zum mittlerweile 23. Mal wurden in der Lorcher Stadthalle Sportlerinnen und Sportler aus verschiedensten Sportarten ausgezeichnet. Dabei gab es 56 Auszeichnungen in Bronze, 35 in Silber (so viele wie noch nie zuvor) und 25 in Gold. Um eine goldene Auszeichnung zu erhalten, musste man auf süddeutscher, deutscher oder

weiter

Ein Leben ganz im Zeichen des Sports

Auszeichnung Dr. Thomas Oettinger vom ASV Lorch wird zum neuen Sportpionier ernannt.

Einer der Höhepunkte bei der Lorcher Sportlerehrung war die Ernennung des Sportpioniers. Ein Sportpionier wird man durch „sportlich hervorragende Leistungen. Doch noch viel mehr steht der Bereich der Funktionärstätigkeit, die man über Jahre oder Jahrzehnte erbracht hat, im Vordergrund“, erklärt der Vorsitzende des Stadtverbandes, Mario Capezzuto.

weiter
  • 348 Leser

Glücklicher Punkt für Mögglingen

Handball, Bezirksklasse Die zweite Mannschaft aus Bettringen lässt sich trotz Überzahl den Sieg in letzter Sekunde nehmen.

Der leichten Favoritenrolle wurde der TV Mögglingen in diesem ersten Heimspiel des neuen Jahres nie gerecht. Im Gegenteil, die cleveren und effektiven Bettringerinnen hätten in der sehr fairen Partie eigentlich den Sieg verdient gehabt. Am Ende trennten sich die Teams mit 26:26 (13:15).

Von der ersten Minute an lagen die Gäste von der SG immer in Führung.

weiter
  • 282 Leser

Beim TSB Gmünd „brennt der Baum“

Handball, Oberliga Schlusslicht Sportunion Neckarsulm kanzelt die Gmünder mit 37:27 Toren ab. Jetzt beginnt das große Zittern. Trainer Michael Hieber: „Wir werden alles hinterfragen - auch mich!“

Die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd verpatzten den Start ins neue Jahr total. Der bisherige Tabellenletzte Sportunion Neckarsulm zog den Schützlingen von Michael Hieber am Sonntag vor 250 Zuschauern das Fell aber so richtig über die Ohren: 37:27 stand es nach 60 Minuten für die Gastgeber. Der TSB steckt mit nun 11:21 Zählern wie der TSV Deizisau

weiter
  • 817 Leser

Starke Leistung mit einem Punkt belohnt

Volleyball, Regionalliga, Frauen DJK Gmünd verliert mit 2:3 gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach.

Auch wenn es am Ende nur ein Punkt bei der 2:3-Niederlage wurde, zeigten die Gmünder Einhörner eine starke Leistung. Gegen den Tabellenvierten der Regionalliga Süd aus Heidelberg-Rohrbach hatte die DJK Schwäbisch Gmünd sowohl spielerisch als auch kämpferisch viel zu bieten.

Die ersten beiden Sätze in Heidelberg verliefen auf hohem Niveau sehr ausgeglichen

weiter
  • 182 Leser

TSB holt den Teamcup ab

Tischtennis Gmünder feiern in Hüttlingen mit Geschwistertrio.

Mit 14 gemeldeten Jugendlichen stellte die Tischtennisabteilung des TSB Gmünd nicht nur das größte, sondern auch das erfolgreichste Kontingent bei den Ostalb-Kreismeisterschaften in Hüttlingen. Der Lohn: Neben diversen Podestplätzen ein Pokal, den stellvertretend für das Trainerteam Abteilungsleiter Heinz Hennig in Empfang nehmen konnte. Ein Novum war

weiter
  • 241 Leser

Sezgin steht im DM-Finale

Der Aalener Freistil-Ringer Benjamin Sezgin steht im Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Sezgin gewann mit seiner Mannschaft von Wacker Burghausen den entscheidenden Halbfinal-Kampf gegen den ASV Mainz mit 18:11. Den Hinkampf eine Woche zuvor hatte Burghausen zuhause 10:14 verloren.

Das Team aus Burghausen war also gezwungen, für die geplante

weiter
  • 339 Leser
Fußball

VfB Stuttgart siegt vor KSC

Der VfB Stuttgart hat den Bundesliga-Jugendcup U11 in der Straßdorfer Römersporthalle gewonnen. Der U11-Nachwuchs der Roten gewann das Turnier vor dem Karlsruher SC und dem FSV Mainz 05. Der TV Straßdorf schlug sich in dem starken Feld wacker, war aber chancenlos. Ergebnisse: 1. VfB Stuttgart 2. Karlsruher SC 3. FSV Mainz 05 4. TSG Hoffenheim 5. FC

weiter
  • 148 Leser

VfR Aalen hofft auf ein gutes Los

Fußball, WFV-Pokal Am Freitag wird in Stuttgart das Viertelfinale ausgelost. Offizieller Spieltermin ist der 11. April 2018.

Die Losfee darf wieder ran: Die Auslosung für die Viertelfinal-Partien im WFV-Pokal findet am kommenden Freitag um 11 Uhr im Turmforum des Stuttgarter Hauptbahnhofes statt. Die beiden Drittligisten VfR Aalen und SG Sonnenhof-Großaspach sind die heißesten Kandidaten auf den Pokalsieg – und den damit verbundenen Einzug in den DFB-Pokal. Ebenso noch

weiter
  • 423 Leser
Kommentar

Der Abgeschriebene taut auf

Alexander Haag über den Kader des VfR Aalen vor dem Start ins Jahr 2018.

Das hat es beim VfR Aalen schon lange nicht mehr gegeben: 22 Profis standen beim Testspiel gegen den FC Astoria Walldorf auf dem Spielberichtsbogen.

Trainer Peter Vollmann kann in der zweiten Saisonhälfte also aus dem Vollen schöpfen? Nein. Die beiden Vorbereitungsspiele haben gezeigt, dass Quantität nicht gleich Qualität bedeutet. Noah Feil und Raif

weiter
  • 1178 Leser

Peter Vollmann hört leise die Alarmglocken

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert das letzte Testspiel gegen den FC Astoria Walldorf mit 1:2 (0:0).

Das zweite und letzte Testspiel in der Wintervorbereitung hat gezeigt: Der VfR Aalen muss gewaltig zulegen, wenn er am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel in Halle etwas holen will. Nach dem überzeugenden 4:0 (3:0) gegen die Stuttgarter Kickers war die unerwartete 1:2 (0:0)-Niederlage gegen den FC Astoria Walldorf nun ein herber Rückschlag.

Und den

weiter
  • 290 Leser

Ergebnisse Stadtmeisterschaft

Viertelfinale:

FC Normannia Gmünd - SV Hussenhofen 4:2; SG Bettringen - FC Ermis Schwäbisch Gmünd 4:0;

TSB Schwäbisch Gmünd - TV Straßdorf 1:6; TV Lindach - 1. FC Germania Bargau 3:2. Halbfinale:

1. FC Normannia Gmünd - SG Bettringen 1:3; TV Straßdorf - TV Lindach 8:2; Spiel um Platz 3:

Normannia Gmünd - TV Lindach 7:1; Finale:

SG Bettringen - TV

weiter
  • 540 Leser

TV Herlikofen siegt beim AH-Turnier

Fußball Offenes AH-Ü45-Turnier und Jugendturniere im Rahmen der Gmünder Stadtmeisterschaften

Drei weitere Turniere richtete der SV Hussenhofen im Rahmen der Gmünder Stadtmeisterschaften in der Großsporthalle aus. Den Anfang machte das offene AH-Ü45-Turnier im direkten Anschluss an die Stadtmeisterschaft. Hier sicherte sich der TV Herlikofen souverän den Sieg, der mit fünf Siegen aus fünf Partien glänzen konnte. Mit zehn Punkten landete die

weiter
  • 368 Leser

ZAHL DES TAGES

12

Tore erzielte der Bettringer Spieler Lukas Hartmann bei den Gmünder Stadtmeisterschaften. Knapp dahinter landete Ertac Seskir mit 11 Treffern, der im Finale mit seinem TV Straßdorf gegen Bettringen unterlag. Ärgerlich für Seskir: Hartmann hatte vor dem Finale erst acht Treffer und netzte viermal im Endspiel.

weiter
  • 169 Leser

Im Finale wird gefeiert

Favoriten Das eigentliche Endspiel bestritt die SG Bettringen bereits im Halbfinale mit dem Sieg im Neunmeterschießen gegen den FC Normannia. Im Finale durften die Bettringer dann gegen den TV Straßdorf ein 7:1-Torfestival feiern. Im Bild Torjäger Lukas Hartmann (r.) und Lorenz Hinderberger. Foto: jps

weiter
  • 262 Leser

SG Bettringen holt den Titel

Fußball, Gmünder Stadtmeisterschaften Die SG Bettringen sichert sich mit einem 7:1-Finalsieg gegen den TV Straßdorf den Titel. FC Normannia Gmünd wird Dritter gefolgt vom TV Lindach.

Vier Jahre musste die SG Bettringen warten, bis sie sich wieder Gmünder Stadtmeister nennen darf. Mit einem 7:1-Finalsieg setzten sich die Bettringer am Ende gegen den TV Straßdorf durch.

In der Gruppenphase zeichnete sich bereits ab, dass es wieder ein Zweikampf zwischen zwei Mannschaften werden würde. In der Gruppe A setzte sich der FC Normannia

weiter

Vollmann hört leise die Alarmglocken

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert das letzte Testspiel gegen den Regionalligisten FC Astoria Walldorf mit 1:2 (0:0). Der Trainer warnt: „So einfach geht es nicht.“

Das zweite und letzte Testspiel in der Wintervorbereitung hat gezeigt: Der VfR Aalen muss gewaltig zulegen, wenn er am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel in Halle etwas holen will. Nach dem überzeugenden 4:0 (3:0) gegen die Stuttgarter Kickers war die unerwartete 1:2 (0:0)-Niederlage gegen den FC Astoria Walldorf nun ein herber Rückschlag.

Und den

weiter
  • 1599 Leser

Selbstkritisch bei der Windlotterie

Skispringen, Weltcup Olympiasiegerin Carina Vogt springt in Sapporo zweimal auf den siebten Platz. Trotz schlechter Bedingungen sucht die 25-Jährige nicht nach Ausreden.

Carina Vogt war enttäuscht. Zweimal Platz sieben bei den beiden Weltcups in Sapporo - das hatte sich die 25-Jährige aus Waldstetten anders vorgestellt. „Ich war nicht gut, konnte mich nicht auf die Schanze einstellen, und ich habe am Absprung zu viele Fehler gemacht“, sagte die Olympiasiegerin nach dem Springen am Sonntag.

Mit Weiten von

weiter
  • 310 Leser

Carina Vogt erneut auf Platz sieben

Skispringen, Weltcup: Auch im zweiten Wettbewerb in Sapporo kommt die 25-Jährige in die Top Ten
Siebte am Samstag und Siebte auch am Sonntag: Carina Vogt ist auch im zweiten Weltcup in Sapporo unter die besten Zehn gesprungen. Für einen Platz auf dem Podium fehlten gut 20 Punkte. Dort standen die drei Springerinnen, die schon am Vortrag vorne waren. weiter
  • 500 Leser

Leserbeiträge (5)

Zweigeteilter Montag

Am Montag ist es auf der Ostalb erst recht freundlich. Im Laufe des Nachmittags wird es aber immer wolkiger und in den späten Abendstunden beginnt es zu regnen. Außerdem frischt der Wind auf, und erreicht in Böen schon etwa 50 bis 60 Kilometer pro Stunde. Die Höchstwerte liegen bei 4 bis 7 Grad.Am Dienstag fällt teils kräftiger

weiter
  • 3
  • 700 Leser
Lesermeinung

Zu: Artikel „Projekt Sport als Werbung für die Stadt“, GT vom 13. Januar

Bei der Sportlererhrung machte der Stadtverband-Sport-Vorsitzende Wiedemann deutlich: „Um den Grundbedarf zu decken, brauchen wir dringend mehr Wasserfläche“. Ob mit oder ohne Spaßbad, das sei zunächst für ihn nicht entscheidend. Bis hierher kann ich Herrn Wiedemann zustimmen. Gmünd braucht mehr Wasserfläche. Dass der Spaß-Bereich nicht zum Grundbedarf

weiter
  • 5
  • 319 Leser