Artikel-Übersicht vom Montag, 15. Januar 2018

anzeigen

Regional (192)

Polizeibericht

Die Polizei sucht Zeugen

Aalen. Auf 2000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein unbekannter Fahrzeuglenker am Samstag verursachte, als er einen Opel Zafira beschädigte. Das Auto war zwischen 8.30 und 13.40 Uhr in der Tiefgarage eines Einkaufscenters in der Daimlerstraße abgestellt. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361) 5240 erbeten.

weiter
  • 1846 Leser
Polizeibericht

Fehler beim Fahrbahnwechsel

Aalen. Eine 62-jährige Volvo-Fahrerin wechselte am Montagvormittag auf der Südrampe der Hochbrücke vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Dabei prallte sie gegen 9.40 Uhr seitlich gegen den dort fahrenden Toyota eines 50-jährigen Fahrers. Dabei entstand ein Sachschaden von 9000 Euro.

weiter
  • 1694 Leser
Polizeibericht

In Gaststätte eingebrochen

Aalen. Durch ein von ihm aufgehebeltes Fenster gelangte ein Einbrecher zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag in den Gastraum einer Gaststätte in der Löwenstraße. Im Inneren öffnete er verschiedene Behältnisse und entwendete einen kleineren Bargeldbetrag. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro. Die Polizei in Aalen bittet um Hinweise unter

weiter
  • 1847 Leser
Polizeibericht

Schuss landet in Scheibe

Aalen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag schoss ein Unbekannter mit einer Softair-Waffe gegen die Fensterscheibe einer Wohnung in der Paul-Reusch-Straße, wodurch die Glas beschädigt wurde und ein Sachschaden von 300 Euro entstand. Zeugenbeobachtungen nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1899 Leser
Polizeibericht

Schwangere ins Krankenhaus

Aalen. Nach einem Unfall am Montagvormittag wurde eine schwangere Autofahrerin vorsorglich ins Ostalb-Klinikum eingeliefert. Sie hatte zuvor einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ihr Golf Totalschaden erlitt. Die Frau war vom Burgstallkreisel kommend in Richtung Innenstadt unterwegs. Hier missachtete sie jedoch kurz nach 11 Uhr ihre Wartepflicht

weiter
  • 1331 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Bopfingen. Ein Unbekannter hat am Samstagmittag einen BMW beschädigt, der auf einem Kundenparkplatz im Bopfinger Altbachweg abgestellt war. Der Schaden von rund 1500 Euro wurde gegen 12.15 Uhr festgestellt. Hinweise an das Polizeirevier Ellwangen, Telefon (07961) 9300 erbeten.

weiter
  • 1020 Leser

Polizeibericht Angriff mit einem Elektroschocker

Bopfingen. Ein 27-jähriger Mann zeigte bei der Polizei an, dass er am Samstagmorgen auf der Ellwanger Straße mit einem Elektroschocker angegriffen worden sei. Gegen drei Uhr habe ein Mercedes der A- oder B-Klasse neben ihm angehalten. Aus dem Fahrzeug sei eine Person ausgestiegen und habe ihm mit einem Elektroschocker mehrere Stromstöße verpasst. Die

weiter
  • 882 Leser
Kurz und bündig

Reisen mit der Harley

Aalen. Mit der Harley Davidson quer durch Südafrika oder über den Kalifornischen Highway No. 1: Auskünfte zur Leserreise der Schwäbischen Post gibt es am Montag, 5. Februar, um 18 Uhr im Präsentationsraum der Schwäbischen Post in Aalen. Ein Vertreter des Reiseveranstalters Best City Travel stellt das Programm vor und beantwortet Fragen. Um Anmeldung

weiter
  • 1552 Leser

Zahl des Tages

488

Betreuungsplätze für Kinder fehlen aktuell in Aalen. Von diesem Mangel sind laut Stadtverwaltung rund 250 Kinder betroffen.

weiter
  • 388 Leser

Aalener Kulturmagazin erscheint

Aalen. Bereits zum fünften Mal erscheint die KulturA². Das kostenlose Halbjahresmagazin der Stadt Aalen bietet eine Vorschau auf die kulturellen Highlights um und in Aalen.

Das Angebot im ersten Halbjahr 2018 in den Sparten Ausstellungen, Kleinkunst, Literatur, Musik und Theater ist vielfältig. Ob es die lachmuskelstrapazierende erste Aalener Lachnacht

weiter
  • 1233 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss im Schulzentrum

Aalen. Der Technische Ausschuss besichtigt am Mittwoch, 17. Januar, von 15 bis 16.30 Uhr die Mensa und die Fachklassenräume im Schulzentrum Galgenberg. Ab 17.30 Uhr ist eine öffentliche Sitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung: qualifizierter Mietspiegel für die Stadt Aalen, Abschlussbericht Verkehrsuntersuchung Hirschbach.

weiter
  • 1412 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Aalen-Dewangen. Der Elternbeirat der Schwarzfeldschule veranstaltet am Samstag, 3. Februar, von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Wellandhalle in Dewangen mit Kaffee und Kuchen. Tischreservierungen unter (07366) 9254681, ab 14 Uhr.

weiter
  • 719 Leser
Kurz und bündig

Christen im Beruf

Aalen-Affalterried. Diana Domann hält am Freitag, 19. Januar, einen Vortrag mit der Überschrift „Gescheitert – und doch am Ziel“. Die Veranstaltung von „Christen im Beruf“ beginnt um 19.30 Uhr in der „Waldschenke“ in Affalterried.

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Evangelische Räte tagen

Aalen. Der evangelische Kirchengemeinderat tagt am Mittwoch, 17. Januar, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Martinskirche. Auf der Tagesordnung steht das Gemeinde- und Immobilienkonzept und das Ferientagheim Leinroden.

weiter
  • 1486 Leser

Geheimnis der Dopfersteine gelüftet?

Vortrag Der Bund für Heimatpflege lädt ein ins Bürgerhaus zum Referat über Dopfersteine und ihre Herstellung.

Aalen-Wasseralfingen. Der Bund für Heimatpflege lädt ein zu einem Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Wasseralfingen im Königreich Württemberg – Boomtown zwischen Kocher und Braunenberg“. Der findet am Freitag, 19. Januar, um 19 Uhr, im Plocksaal des Museums im Wasseralfinger Bürgerhaus statt.

Dopfersteine sind eine Wasseralfinger

weiter
  • 725 Leser
Kurz und bündig

Info der Bernd-Blindow-Schule

Aalen. In der Bernd-Blindow-Schule Aalen, Heinrich-Rieger Straße 22 (über E-Center), findet am Mittwoch, 17. Januar, von 17 bis 19 Uhr ein Beratungstag statt. Mehr unter www.blindow.de.

weiter
  • 1411 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Wasseralfingen. Die Börse des Kindergartens Don Bosco öffnet am Samstag, 27. Januar, von 10 bis 13 Uhr in der Sängerhalle in Wasseralfingen. Infos und Verkaufsnummern per E-Mail an bedarfsboerse-wasseralfingen@web.de.

weiter
  • 586 Leser
Kurz und bündig

Offene Gruppe für Trauernde

Aalen. Der ökumenische Hospizdienst Aalen möchte Menschen, die Angehörige oder Freunde verloren haben, einen Ort bieten, an dem sie sich einmal im Monat treffen können und mit anderen zusammenkommen, die Ähnliches erlebt haben. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 17. Januar, um 17.30 Uhr in den Räumen in der Friedhofstraße 7. Bei Bedarf sind auch

weiter
  • 1366 Leser

Reeb übergibt sein Amt

Feuerwehr Kommandant Walter Reeb stellt sich nicht mehr zur Wahl.

Aalen-Dewangen. Bei der Jahreshauptversammlung der Dewanger Feuerwehr hat sich Abteilungskommandant Walter Reeb nicht mehr zur Wahl gestellt. Er hat das Amt nach 15 Jahren in jüngere Hände gelegt. Sein Nachfolger ist Karl-Heinz Wild, Stellvertreter ist Reebs Sohn, Oliver. Der neue Abteilungskommandant und sein Vize sind beide 28 Jahre alt.

Ausführlicher

weiter
  • 834 Leser
Kurz und bündig

Töpfer-Workshops

Aalen. In der Oase-Kreativwerkstatt, Langertstraße 72, können Anfänger und Fortgeschrittene mit Ton kleine Objekte nach eigenem Entwurf formen. Termine sind Samstag, 27. Januar, sowie 10. und 17. Februar, jeweils von 11 bis 13.30 Uhr. Kosten 20 Euro plus Material und Brennkosten. Anmeldung an b.wengenmayr@gmx.de, Telefon 0152 33 63 29 63, (07361) 790237.

weiter
  • 1451 Leser

214 erfolgreiche Absolventen

Technische Schule Ausbildung in den Berufsfeldern Metalltechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Körperpflege.

Aalen

Bei der Abschlussfeier der Berufsschule im Winterhalbjahr an der Technischen Schule Aalen wurden 214 Absolventen verabschiedet. Die dreieinhalbjährige Ausbildung erfolgte in den Berufsfeldern Metalltechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Körperpflege. Zehn Schülerinnen und Schüler erhielten einen Preis

weiter
  • 3254 Leser

Firmengruppe Widmann ehrt langjährige Mitarbeiter

Jubiläum Bei der Ehrung standen 625 Jahre Arbeitserfahrung auf der Bühne in Crailsheim.

Aalen/Crailsheim. Für die rund 580 Mitarbeiter der Firmengruppe Widmann aus der Region Baden-Württemberg startete das Geschäftsjahr 2018 mit einer Jahresauftaktveranstaltung am Standort Crailsheim. Im Rahmen der Feier ehrte Bernd Widmann die langjährigen Mitarbeiter der Firma.

Den zahlreichen Jubilaren sowie deren Engagement und Loyalität zum Unternehmen

weiter
  • 2435 Leser
Kurz und bündig

Arbeiten mit Formeln in Excel

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 17. Januar, bietet die Gmünder Volkshochschule einen Spezialkurs zum Thema Formeln in Excel an. Die Teilnehmer werden an zwei Abenden jeweils von 18.15 bis 21.15 Uhr in der Kleingruppe in die Vielfalt der Excelformeln und den Aufbau von komplexen Formeln eingeführt. Eine Anmeldung unter Tel. (07171) 925150 ist nötig.

weiter
  • 400 Leser
Kurz und bündig

Bürgersprechstunde mit OB

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold findet am kommenden Freitag, 19. Januar, von 16.30 bis 18.30 Uhr statt. Wer das persönliche Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16 Uhr im Foyer des Rathauses zur zeitlichen Einteilung erscheinen.

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Word 2016 für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Ab diesem Dienstag, 16. Januar, bietet das Computer-Bildungszentrum der Gmünder Volkshochschule einen Einführungskurs in die Textverarbeitung Word 2016 für Senioren an. Der Kurs findet an vier Vormittagen jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr im VHS-Haus am Münsterplatz statt. Eine Anmeldung unter Tel. (07171) 925150 ist erforderlich.

weiter
  • 416 Leser
Polizeibericht

Auto erfasst Reh

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Mit seinem Hyundai erfasste dessen 35-jähriger Fahrer am Sonntagabend gegen 19.50 Uhr auf der Landesstraße zwischen Straßdorf und Rechberg ein Reh, das die Straße überqueren wollte. Das Tier überlebte den Zusammenstoß und flüchtete in den Wald. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 665 Leser
Polizeibericht

Autoaufbruch scheiterte

Welzheim. Ein mutmaßlicher Dieb versuchte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag vergeblich, mit einem Hebelwerkzeug einen Opel aufzubrechen, der in der Finkenstraße abgestellt war. Der Unbekannte hinterließ rund 500 Euro Schaden. Hinweise nimmt der Polizeiposten Welzheim unter Tel. (07182) 92810 entgegen.

weiter
  • 649 Leser
Polizeibericht

Brandursache bleibt unklar

Gschwend-Horlachen. Die Ursachenforschung des Brandes vom 7. Januar am Hagberg ist für die Polizei abgeschlossen. Am Folgetag wurde der Brandort durch Ermittler der Kriminalpolizei Aalen zusammen mit Kriminaltechnikern hinsichtlich der Brandursache untersucht. Dabei stellten die Experten fest, dass der Zerstörungsgrad in der Scheune sehr hoch ist und

weiter
  • 408 Leser
Polizeibericht

Radfahrer kontra Fußgänger

Gschwend. Am Montagmorgen gegen 6.50 Uhr fuhr ein 33-jähriger Mountainbiker aus Richtung Sturmhof in Richtung Gschwend. Bevor er auf die Welzheimer Straße traf, schloss er zu zwei Personen auf, die er, möglicherweise weil sie dunkel gekleidet waren, so spät bemerkte, dass er nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte. Er fuhr wohl ungebremst gegen eine

weiter
  • 425 Leser

Polizeivortrag Diebstahl vorbeugen

Schwäbisch Gmünd. Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Landgraf, Leiter der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Gmünd, referiert am Mittwoch, 17. Januar, von 15 bis 16 Uhr im Bürgertreff Altstadt im Spital zum Heiligen Geist in der Hospitalgasse 34 in Gmünd über die Vorbeugung gegen Diebstahl. Die Quartiersmanagerin der Altstadt, Caroline Stahl,

weiter
  • 558 Leser

Scheinbarer Angreifer war in Gefahr

Polizei Auf Streifenfahrt sehen Polizisten einen Mann auf sie zielen – mit einer „Anscheinswaffe“. Polizei verweist auf Gefahr.

Schwäbisch Gmünd. Viel Herzklopfen bei allen Beteiligten hat eine Konfrontation mit einer Schusswaffe in der Nacht zum Sonntag bei der Gmünder Polizei und ihrem Gegenüber verursachte. Ganz am Ende stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um eine „Anscheinswaffe“ gehandelt hatte, teilt die Polizei mit. Die Gefahr durch einen Schuss

weiter
  • 5
  • 331 Leser

Tote Katze gefunden

Schwäbisch Gmünd. Die tote Katze ist aufgetaucht. Eine Privatperson hat den Kater Tigger am Freitag im Hölltal gefunden. Der Kater lag einige Meter von der Stelle entfernt, wo die beiden Polizisten ihn an Silvester hatten liegen lassen, als sie zu einem dringenden Einsatz in Gmünd gerufen worden waren.

Die Polizei sei von der Privatperson verständigt

weiter
  • 325 Leser

Zahl des Tages

450

Wochensieger gab es bei der ZDF-Sendung „Küchenschlacht“ bisher. Sechs davon dürfen in der Jubiläumssendung in dieser Woche kochen. Mit dabei ist auch die Ruppertshoferin Sibylle Blötscher.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Radweg und Hundetoilette

Gmünd-Großdeinbach. Um einen möglichen Radweg durch Großdeinbach geht es in der Ortschaftsratssitzung am Donnerstag, 18. Januar, um 20 Uhr im Bürgersaal. Zudem um die Gmünder Charta, um Geld für den Ski-Club und für eine Hundetoilette.

weiter
  • 423 Leser

Schlittschuhe zum Ausleihen

Eisbahn Alle sind auf dem Gmünder Marktplatz aufs Glatteis geladen: versierte Schlittschuhläufer genauso wie Anfänger. Für jene, die keine eigenen Kufen besitzen, bieten Ehrenamtliche in ihrer Hütte an der Eisbahn für 3,50 Euro Leihschlittschuhe an. Foto: Tom

weiter
  • 549 Leser
Guten Morgen

Zu falscher Zeit am falschen Ort

Wolfgang Fischer über Fasching, Alkohol und die Kombination von beidem

Manchmal ist der Fasching gar keine so lustige Angelegenheit; oder wenn, dann höchstens für die anderen. Oft tritt diese Situation ein, wenn sich Faschingsspaß mit Alkohol, mit viel Alkohol, verbindet. So wie bei jenem 35-Jährigen, der am sehr frühen Sonntagmorgen im Neresheimer Teilort Stetten auf der Straße stand und herumschrie – länger als

weiter
  • 556 Leser

Zahl des Tages

5

„Z“ sind es, die im Mittelpunkt stehen in Professor Ulrich Holzbaurs neuem Buch „Mathematik für Manager“. Die fünf „Z“ stehen für Zahl, Zusammenhang, Zeit, Zufall und Ziel.

weiter
  • 575 Leser

Polizeibericht Auffahrunfall auf der Autobahn

Crailsheim. Auf der A7 bei Crailsheim ereignete sich am Montagvormittag ein Unfall, der zum Stau führte. Ein 46 Jahre alter Skoda-Fahrer war in Richtung Nürnberg unterwegs, als er auf das Heck eines 40-Tonners fuhr. Der Pkw-Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. An seinem neuen Auto entstand Totalschaden. Bis zur Beseitigung der abgesprengten

weiter
  • 244 Leser

Achtung, Allergiker: Pollen fliegen schon

Pollen Die Nase kribbelt, die Augen jucken – und das schon im Januar: Laut Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst hat das meist frostfreie Wetter der vergangenen Wochen bereits für einen ersten Entwicklungsschub in der Natur gesorgt. Für Baumpollen-Allergiker heißt das: Die Nase läuft in diesem Winter schon früh. Archivfoto: Helga Schneller

weiter
  • 606 Leser

Höhlen, Burg und Pfade

CMT Heidenheimer Brenzregion unterm Dach der Schwäbischen Alb.

Heideheim. Die Heidenheimer Brenzregion präsentiert sich unter anderem mit den legendären Plätzen der Höhlen und Eiszeitkunst auch in diesem Jahr wieder auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart. Der Landkreis Heidenheim wird gemeinsam mit allen Städten und Gemeinden als Heidenheimer Brenzregion unter dem Dach der Schwäbischen Alb in Halle 6 vertreten

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Frühstück in Gschwend

Gschwend. Das nächste Frauen-Frühstück im evangelischen Gemeindehaus in Gschwend ist am Donnerstag, 18. Januar, um 9 Uhr. Pfarrerin Florentine Wolter aus Obergröningen spricht zur Jahreslosung 2018.

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Haushalt in Schechingen

Schechingen. Die erste Sitzung des Gemeinderats beschäftigt sich am Donnerstag, 18. Januar, ab 19.30 Uhr mit dem Haushaltsplan 2018. Außerdem beinhaltet die Tagesordnung Bürgerfragen und Bekanntgaben. Die Sitzunf ist öffentlich und findet im Rathaus Schechingen statt.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Jahresfeier beim TSF

Gschwend. Die Turn-und Sportfreunde Gschwend lädt am Samstag, 20. Januar, zur Jahresfeier ein. Geboten wird ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit den TSF-Abteilungen in der Gemeindehalle. Außerdem erwartet die Gäste Musik mit DJ Heiner, Ehrungen, eine Tombola, ein reichhaltiges Speisenangebot sowie Barbetrieb. Einlass ist um 18.30 Uhr,

weiter
  • 152 Leser

Lob und Dank für Gögginger Lebensretter

Ehrung Beim Neujahrsempfang zeichneten Bürgermeister Walter Weber (Fünfter von rechts) und Sieglinde Ummenhofer (Vierte von rechts) vom DRK Göggingen langjährige Blutspender aus. Als Blutspender wurden geehrt: Otto Wiedmann für 75 Blutspenden, Barbara Wiedmann, Klaus Röhrle, Renate Lakner, Markus Groß, die bei je 50 Blutspenden dabei waren, Dieter

weiter
  • 717 Leser

Mehrfachblutspender in Mutlangen ausgezeichnet

Ehrung Beim Neujahrsempfang in Mutlangen ehrte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein Mehrfachblutspender. Für zehnfaches Blutspenden: Markus Auerhammer, Heiko Dolderer, Timo Eger, Stephanie Müller, Manuel Nowak, Jürgen Schirle, Nina Stegmaier, Alexander Turzer und Horst Zipperer. Für 25 Blutspenden: Jürgen Hegele, Klaus-Dieter Rudolph, Renate Schneider,

weiter
  • 663 Leser

Neues Baugebiet in Eschach auf den Weg gebracht

Gemeinderat Gremium ebnet am Montagabend den Weg für 27 Bauplätze und fragt nach der Zukunft der Schule.

Eschach. Ende 2019 soll es für Eschach 27 neue Bauplätze geben. Hierüber berichtete Bürgermeister Jochen König bereits beim Neujahrsempfang am Sonntag. Und da nun „die Katze aus dem Sack ist“, wie er in der Gemeinderatssitzung am Montag resümierte, sei es an den Gemeinderäten, einen Aufstellungsbeschluss zu fassen. Denn das Baugebiet „Am

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Senioren gehen zum Tanz

Durlangen. Der Senioren-Tanzkreis macht seine nächste Tanzausfahrt am Dienstag, 23. Januar, nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee „Waldesruh-Willi-Ohr“. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Weitere Zustiege sind in Spraitbach, Mutlangen, Schwäbisch Gmünd und Mögglingen möglich. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr geplant. Wer die Geselligkeit liebt, gerne

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Vögel zählen mit NABU

Abtsgmünd. Auf dem Kaiserhof ist am Sonntag, 21. Janaur, die alljährliche Wintervogelzählung. Treffpunkt ist der Parkplatz der Firma Kessler in Abtsgmünd um 13.30 Uhr. Gemeinsam wandern die Teilnehmer zum Kaiserhof, beobachten Wintervögel und können bei Kaffee und Kuchen im Vereinsheim des „Kochergarten“ Plaudern und sich stärken. Die Bevölkerung ist

weiter
  • 285 Leser

Endspurt auf der Zielgeraden

Hauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Abteilung Rechberg plant die Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses für den 5. Mai.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Hauptversammlung der Rechberger Wehr im alten Feuerwehrgerätehaus würdigte Abteilungskommandant Siegfried Lüben das Engagement im Dienste des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses. Nach dem Totengedenken, das dieses Jahr besonders dem verstorbenen Kameraden Karl Schmid galt, der sich über fünf Jahrzehnte in den Dienst der Wehr

weiter
  • 925 Leser
Kurz und bündig

Frauentreff

Schwäbisch Gmünd. Pfarrer Dr. Nyimi-Vita zeigt beim Frauentreff der Münstergemeinde Bilder und berichtet am Mittwoch, 17. Januar, über die Kranken- und Entbindungsstation in Kai Phali/Phundu-Nzobe in Kongo. Beginn im Kapitelshaus ist um 18.30 Uhr.

weiter
  • 310 Leser

Katholische Pracht

Kunstfahrt Gmünder Museumsverein bei Landesausstellung.

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Kunstfahrt des Gmünder Museumsvereins führt am Mittwoch, 24. Januar, von 12.45 bis 20 Uhr zur Großen Landesausstellung nach Stuttgart. Thema ist: „Der Meister von Messkirch“ – Katholische Pracht in der Reformationszeit. Die Teilnehmer werden von fachkundigem Personal durch die Ausstellung geführt. Der

weiter
  • 264 Leser
Kurz und bündig

Lanzarote und Fuerteventura

Schwäbisch Gmünd. Die beiden östlichen des kanarischen Inselarchipels, Lanzarote und Fuerteventura, gelten als die am meisten an Afrika erinnernden Inseln. Liegen sie doch bereits relativ nahe am afrikanischen Kontinent, zu dem sie geografisch gehören. Während auf den übrigen Kanaren hohe Vulkanberge zu bestaunen sind, haben Erosionskräfte auf Lanzarote

weiter
  • 163 Leser

Altstadtfäger fegen über die CMT in Stuttgart

Guggen Die Gmendr Altstadtfäger waren zum Eröffnungstag auf die Touristikmesse CMT nach Stuttgart eingeladen. Schon beim ersten Auftritt, auf der Showbühne des SWR, sorgten die Altstadtfäger für Stimmung. Danach folgte ein Besuch des Messestands der Heimatstadt Schwäbisch Gmünd. Zum Abschluss hatten die Schrägtöner noch eine Schnapsprobe, begleitet

weiter
  • 1
  • 534 Leser

Ehrungen für die besten Schützen im Verein

Familienabend Schützenverein Lindach würdigt besondere Leistungen der Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Im Rahmen des Familienabends des Schützenvereins Lindach wurden die besten Schützen der Vereinsmeisterschaften bzw. des Herbstpreisschießens 2017 geehrt. Ausgeschossen wurden die Vereinsmeister, die Schützenkönige und ihre Ritter, der Vereinspokal und die Ehrenscheibe im Bereich Aktive, Jugend (Luftgewehr) und Pistolenschützen.

weiter
  • 695 Leser

Meistertitel für Gmünder Vogelzüchter

Auszeichnung Kanarien- und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd und Umgebung 1906 erfolgreich.

Schwäbisch Gmünd. Bei der 69. Deutschen Meisterschaft in Bad Salzuflen gab es drei deutsche Meistertitel für den Kanarien- und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Das Ehepaar Gerda und Peter Wahl war auf den diesjährigen Deutschen Meisterschaften des Deutschen Kanarien- und Vogelzüchter-Bund erfolgreich. Mit einem Einzelvogel Magellanzeisig

weiter
  • 686 Leser

Sibylle Blötscher kämpft am Herd

Küchenschlacht Zum zweiten Mal tritt die Ruppertshoferin gegen andere Hobbyköche in der ZDF-Kochsendung an. Wie die 41-Jährige die Juroren überzeugen will.

Hamburg/Ruppertshofen

Kamera an und ran an den Herd. Bei der ZDF-Sendung Küchenschlacht treten von Montag bis Freitag sechs Hobbyköche gegeneinander an. In 35 Minuten müssen die Teilnehmer ein Gericht zaubern – Vorspeise, Hauptgang oder Zwei-Gänge-Menü. Am Ende jeder Sendung entscheidet ein Juror, welche Kandidaten es in die nächste Runde schaffen.

weiter

Preis für die Besten der Besten

Hochschulpreis Ostalb-Oskar für Julia Klein, Stephanie Speidel und Christian Klein, Absolventen der Ostalb-Hochschulen – Sonderpreis für Eva-Maria Dichtl.

Aalen

Julia Klein, Dr. Eva-Maria Dichtl (Sonderpreis), Stephanie Speidel und Christian Klein: So heißen die Preisträger des Hochschulpreises 2017, des „Ostalb-Oskars“, wie die Auszeichnung auch genannt wird. Für die Preise, die am Montag, verliehen wurden, waren insgesamt 13 Arbeiten vorgeschlagen – und zwar von allen drei regionalen

weiter

Ausgelassene Stimmung bei der 13. Gwidd’r Gaudi

Fasching Die Guggamusig Schwoba Gwidd’r Oberkochen hat es wieder geschafft – mit der 13. Gwidd’r Gaudi leiteten sie in der Dreißentalhalle die Saison ein. Der Abend begann mit den Ehrungen langjähriger Mitglieder. Geehrt wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft Thomas Brand, Thomas Capek, Marius Eder, Isabella Elstner, Patricia Ilg, Florian

weiter
  • 1573 Leser

Einen doppelten Volltreffer gelandet

Laienspiel Theatergruppe des Männergesangvereins Neubronn präsentiert „Tante Rosels Lottoschein“. Der turbulente Schwank in drei Akten wird in drei Aufführungen mit viel Applaus gefeiert.

Abtsgmünd-Neubronn

Diesmal war es doppelt spannend. Diesmal war es nicht nur die Frage, ob die Theatergruppe des Männergesangvereins bei der Auswahl des Stücks den Geschmack des Publikums treffen würde. Diesmal waren auch alle besonders neugierig auf die Umsetzung, denn zum ersten Mal führte Lena Kistner Regie. Die 23-Jährige hat diese Aufgabe von

weiter
  • 5
  • 822 Leser

Kampf um jede Nadellänge

Veranstaltung Wettstreit mit Spaßgarantie: Der Gesangsverein Pommertsweiler veranstaltet einen Christbaum-Weitwurf.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Unter dem Motto „Schmeiß den Baum“, hat der Gesangsverein Pommertsweiler den ersten Christbaum-Weitwurf-Wettbewerb veranstaltet. Für ein kleines Startgeld, konnte man mit zwei Würfen am Wettbewerb teilnehmen. Hierbei gab es nur wenige Regeln.

Die Hobbyathleten konnten sich in vier verschiedenen Kategorien messen:

weiter
  • 542 Leser

Top-Schnitt für Baum und Strauch

Natur In zwei dreitägigen Schnittkursen wird erklärt, wie man Ziersträucher und Obstbäume richtig schneidet.

Schwäbisch Gmünd. Das Schneiden von Obstbäumen und Ziersträuchern steht im Mittelpunkt von zwei Seminaren. Die bietet der Obst- und Gartenbauverein Iggingen unter der Leitung von Fachwart Hermann Behringer in Zusammenarbeit mit dem Fachberater Franz-Josef Klement von der Beratungsstelle für Obst und Gartenbau beim Landratsamt Schwäbisch Gmünd an. Die

weiter
  • 1264 Leser
Kurz und bündig

Besonderes Podiumskonzert

Neresheim. In der Härtsfeldschule, Raum 318, findet am Donnerstag, 18. Januar, um 18 Uhr ein Podiumskonzert statt. Für den eine Woche später stattfindenden bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“ spielen die diesjährigen Teilnehmer der Musikschule ihr Wettbewerbsprogramm.

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück in Ebnat

Aalen-Ebnat. „Zwischen Frühjahrsputz und Winterschlaf“, so lautet das Motto des Frauenfrühstücks in Ebnat am heutigen Dienstag, 16. Januar. Im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat geht es in der Zeit von 9 bis 11 Uhr um den Lauf der Natur im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Das Leben ist in die Jahreszeiten eingeteilt – aber im Leben der Menschen

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Häfele lädt zur Sprechstunde

Neresheim. Bürgermeister Thomas Häfele will regelmäßig eine Sprechstunde für die Neresheimer Bürgerinnen und Bürger anbieten. Die erste Sprechstunde findet am kommenden Donnerstag, 18. Januar, von 16 bis 18.30 Uhr im Rathaus Neresheim, Karl-Bonhoeffer-Saal, statt. Eine Anmeldung für die Sprechstunde ist nicht erforderlich.

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Liederkranz lädt zum Ball

Neresheim-Stetten Der Liederkranz Stetten veranstaltet am Freitag, 19. Januar, im Gemeindehaus in Stetten ab 20 Uhr seinen Faschingsball. Für ausgelassene Stimmung sorgen „Hubbi & Alex – Das Party Duo“, die Narrenzunft Neresheim mit dem kleinen Prinzenpaar, die Prinzengarde, die Blau-Weiße-Garde und die „Bewegungstalente Dischingen“. Es gibt Sketche

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Schätze aus dem Verborgenen

Heubach. Das Miedermuseum Heubach öffnet am Sonntag, 21. Januar, wieder sein Depot. Kerstin Hopfensitz präsentiert dann auch reizvolle Neuzugänge aus privaten Schenkungen mit den dazugehörenden Geschichten. Zu bestaunen sind selbstgenähte und gekaufte Wäsche- und Kleidungsstücke für Drunter und Drüber. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Schloss-Foyer. Der

weiter
  • 328 Leser

Ansturm auf Bürgerchor

Kultur Viele Aktive kommen zur ersten Probe des Chors im Wi.Z.

Aalen. Zur ersten Bürgerchorprobe im Wi.Z sind knapp 60 Leute gekommen. Die Leiter des Bürgerchorprojektes, Tina Brüggemann (stellvertretende Intendantin und Chefdramaturgin des Theaters der Stadt Aalen), Michael Flechsler (Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle) und Kirchenmusikdirektor Thomas Haller zeigten sich erfreut über das große Interesse. Diesen Mittwoch,

weiter
  • 1478 Leser

Alles Gute, Pfarrer Sedlmeier!

Jubiläum Der Aalener Pfarrer Wolfgang Sedlmeier feiert seinen 60. Geburtstag mit vielen Gästen in St. Augustinus.

Aalen. Halb Oberschwaben kam zu Pfarrer Wolfgang Sedlmeiers 60. Geburtstag am Sonntag nach Aalen in die voll besetzte Augustinuskirche. Beim Empfang nach der Elf-Uhr-Messe gratulierten nicht nur Verwandte, Bekannte und Freunde aus seiner oberschwäbischen Heimat. Im Namen des katholischen Kirchengemeinderats Aalen sprach Helmut Erhardt Glück- und Segenswünsche

weiter
  • 3325 Leser

Zahl des Tages

190

Jahre ist es her, dass Charlotte Buff gestorben ist. Sie gilt als das Vorbild der „Lotte“ in „Die Leiden des jungen Werthers“. Den erfolgreichen Briefroman hat Johann Wolfgang von Goethe im Jahr 1774 verfasst. Die beiden haben sich 1772 auf einem Tanzfest, das Goethes Großtante veranstaltet hat, kennengelernt.

weiter
  • 773 Leser

Kunst Skulpturen von Christoph Traub

Im Rahmen des von Sculpture Network europaweit veranstalteten Internationalen Festes für zeitgenössische Skulptur „start ‘18“ wird in der Galerie im Kornhaus in Schwäbisch Gmünd eine neue Ausstellung eröffnet: Christoph Traub zeigt Werke unter dem Titel „Cutis et Ossium – Glanz und Bruch“; Eröffnung ist am Sonntag,

weiter
  • 385 Leser

Erfolgsrezept Mathematik

Neuerscheinung Prof. Dr. Ulrich Holzbaur gibt Tipps für Manager.

Aalen. Die Mathematik ist Königin und Dienerin der Wissenschaften. In seinem im Springer-Verlag erschienenen neuen Buch beschäftigt sich Prof. Dr. Ulrich Holzbaur mit dem mathematischen Denken für Manager. Darin führt der Aalener Hochschullehrer in Konzepte der Modellierung und Strukturierung ein und betrachtet Aspekte wie Entscheidungen, Zufall, Dynamik,

weiter
  • 3146 Leser

Othello – frei nach Shakespeare

Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Bernd Lafrenz präsentiert in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello. Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt so das ganze Werk aufleben. Aus der Geschichte vom edlen Mauren Othello, der

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

22. Gugga-Gaudi

Waldstetten. Zur 22. Gugga-Gaudi auf dem Kirchberg laden die Guggenmusik Waldstetter Lachabatscher und die Wäschgölten am Samstag, 20. Januar, ein. Auftreten werden acht regionale Guggen-Gruppen und eine Tanzgarde. Sollte der Winter Einzug halten, steht ein beheiztes Zelt zur Verfügung. Los geht’s um 14 Uhr.

weiter
  • 468 Leser

Zahl des Tages

2018

Bis Ende dieses Jahres soll die Lautertalbrücke für die Mögglinger Ortsumgehung fertig sein. Danach will sich der Künstler Tobias Rehberger seinem Kunstwerk an der Brücke widmen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Ein bunter Blickfang zur Remstal-Gartenschau“.

weiter
  • 551 Leser

Theater „Faust“ in der Silberwarenfabrik

Heubach. In der Silberwarenfabrik führt am Sonntag, 28. Januar, das Hohenloher Figurentheater „Faust“ auf. Die Inszenierung beruht auf dem „Doktor Faustus“ von Christopher Marlowe, das durch die detailreiche Inszenierung von Harald und Johanna Sperlich dargeboten wird. Karten gibt es im Büchernest: (07173) 12629, im Kulturnetzbüro:

weiter
  • 691 Leser
Polizeibericht

Autos stoßen zusammen

Alfdorf. 4000 Euro Schaden entstanden beim Zusammenstoß zweier Autos in der Alfdorfer Seestraße am Sonntag gegen 11.30 Uhr. Eine 21-jährige Skoda-Fahrerin sowie ein 74 Jahre alter Kia-Fahrer trafen aufeinander.

weiter
  • 631 Leser

Deutsch lernen: Wer will helfen?

Integration Infoabend des Freundeskreises „Heimat in Heubach“ am Donnerstag, 18. Januar, im Rathaus.

Heubach. Maria Wiest hält den Werbeflyer eines Lebensmittelladens in der Hand und erklärt „Das ist ein Apfel. In der Mehrzahl: Die Äpfel“. Eine Frau und vier Kinder hören zu und sprechen nach. Maria Wiest ist eine der ehrenamtlichen Helferinnen aus dem Freundeskreis „Heimat in Heubach“. Sie betreut seit April 2016 eine syrische

weiter
  • 237 Leser
Zur Person

Dr. Hermann Pflüger zum 70.

Lorch. Am Neujahrstag feierte der Mediziner, Laienschauspieler und Sänger Dr. Hermann Pflüger seinen 70. Geburtstag. Grund genug für das Präsidium des TSV 1884 Lorch, seinem Mitglied, Förderer, Regisseur, Laienschauspieler und der treibende Kraft der Lorcher Schenkelbatscher zu gratulieren. Pflüger ist seit vielen Jahren Mitglied in verschiedenen Abteilungen

weiter
  • 711 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Imbissladen

Schorndorf. Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen schlug ein Einbrecher eine Scheibe eines Imbissladens in der Gmünder Straße ein. Im Inneren entwendete er Wechselgeld. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. (07181) 2040.

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Ferien-Kunstkurs für Kinder

Waldstetten. „Asterix und Obelix“ heißt das Thema eines Ferienkurses für Kinder an der Musikschule Waldstetten. Christine Petraschke bietet diesen für Kinder von sechs bis 14 Jahren am Donnerstag, 15., und Freitag, 16. Februar, von 9 bis 12 Uhr an. Kosten: 30 Euro. Anmeldung im Musikschulsekretariat bei Stefanie Henkel, Telefon (07171) 44941, E-Mail:

weiter
  • 556 Leser

Fortbildung für Sachkunde in Pflanzenschutz

Anmeldung Landwirtschaftsamt Rems-Murr bietet Kurs und stellt notwendige Bescheinigung aus.

Welzheim. Für alle, die am 14. Februar 2012 eine Ausbildung für den Pflanzenschutz-Sachkundenachweis begonnen hatten, geht der zweite Dreijahreszeitraum zur Fort- und Weiterbildung bis 31. Dezember 2018. Bei genügend Interessenten, nicht aus dem Haus- und Kleingartenbereich, wird eine Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Pflanzenschutz im Ackerbau und

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Heilungskräfte stärken

Waldstetten. „Durch gesunde Lebensweise und Vertrauen meine inneren Heilungskräfte stärken“, darum geht es im Johannes-Treff in der offenen Begegnungsstätte im Altenpflegeheim St. Johannes in Waldstetten am Mittwoch, 17. Januar, um 14 Uhr. Dr. Robert Craffonara gibt dazu allen Interessierten in seinem Vortrag Informationen.

weiter
  • 458 Leser
Kurz und bündig

Mittwochs-Wanderung

Alfdorf. Zur Panorama-Rundwanderung Schönhardt - Iggingen - Schönhardt lädt der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Alfdorf, alle Interessierten am Mittwoch, 17. Januar, ein. Die Gehzeit beträgt circa zweieinhalb Stunden, eine Abschlusseinkehr ist geplant. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Marktplatz in Alfdorf.

weiter
  • 447 Leser

Mögglinger Baustellen und Koalitionen

Politik Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold beim Familiennachmittag der CDU-Ortsgruppe.

Mögglingen. Ortsumgehung, Gartenschau und die Frage nach Koalitionen: Beim Familiennachmittag der Mögglinger CDU wurden kommunalpolitische und bundesweite Themen angesprochen. Vorsitzender Patriz Schurr begrüßte und gab einen Rückblick auf eine interessante Wien-Reise im vergangenen September.

Bürgermeister Adrian Schlenker streifte die Sanierung der

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Neujahrskonzert ausverkauft

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 26. Januar, ist ausverkauft. Es sind auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 490 Leser

Nummer nicht erreichbar

Schwäbisch Gmünd/Heubach. Die veröffentlichte Telefonnummer vom Bund der Steuerzahler (0800) 0767778 ist regional begrenzt und aus dem Vorwahlbereich (07173) nicht erreichbar. Erreichbar ist er unter der Nummer (0711) 767740.

weiter
  • 601 Leser

Outdoor-Fasching

Essingen-Lauterburg. Die Feuerwehr Lauterburg bittet am Freitag, 26. Januar, ab 19 Uhr zum „6. Outdoor-Fasching“ auf dem Festplatz. Für Stimmung sorgen Guggamusik, die Garde, Feuerzangenbowle und Feuertonnen sowie DJ Logge.

weiter
  • 266 Leser

Waldstetter Sternsinger sammeln mehr als 10 000 Euro

Sammlung Unter dem Motto „Segen bringen und Segen sein“ machten sich in der Weihnachtszeit 49 Kinder und Jugendliche und fünf Erwachsene in Waldstetten auf den Weg, um den Segen Gottes zu den Menschen zu bringen und Spenden für Projekte gegen Kinderarbeit in Indien zu sammeln. Dabei kam ein Spendenerlös von mehr als 10 000 Euro zusammen

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Werke für Chor und Orgel

Alfdorf. Werke für Chor und Orgel bietet ein Konzert am Samstag, 20. Januar, in der Alfdorfer Stephanuskirche. Neben dem evangelischen Kirchenchor treten Musiker auf, die am kirchenmusikalischen Lehrgang zur Vorbereitung auf die C-Prüfung teilnehmen. Die Veranstaltung beginnt mu 129 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 447 Leser

Zauberhafter Abschluss

Kindertreff Zauberin Fredda Frick sorgte beim Kindertreff in Weitmars für strahlende Kinderaugen beim traditionellen Jahresabschluss. Stolz assistierten die kleinen Zauberlehrlinge bei einzelnen Tricks. Manch kleiner Schlaumeier, der dachte, einen Trick durchschaut zu haben, wurde staunend eines Besseren belehrt. Anschließend konnte jedes Kind einen

weiter
  • 585 Leser

Party Feierabend mit Sound Machine

Bartholomä. Für alle Freunde eines „Feierabend-Bieres“ in lockerer Atmosphäre ist am Freitag, 19. Januar, ab 17.31 Uhr im Clubheim des TSV Bartholomä After-Work-Party. Die Jungs von „Sound Machine“ sorgen für Stimmung. Um Getränke, Snacks und Barbetrieb kümmert sich die „Party-Crew“ des TSV. Zur Entlastung des Geldbeutels

weiter
  • 5
  • 792 Leser

Ehrungen beim Sozialverband

Auszeichnung Im Gemeindesaal der katholischen Kirche in Waldhausen stieg die Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbandes. Die Vorsitzenden Dieter Schönwälder und Helmut Stegmaier zeichneten für zehnjährige Mitgliedschaft Rita Kieninger, Erhard Kieninger, Edith Reiter und Anton Reiter mit dem silbernen Treueabzeichen aus. Edith Reiter ist langjähriges Mitglied

weiter
  • 161 Leser

Ein bunter Blickfang zur Remstal-Gartenschau

Kunst am Bau Vorbereitungen für den Bau des Kunstwerks an der neuen Lautertalbrücke bei Mögglingen. Ottmar Schweizer auf Sponsorensuche.

Mögglingen

Seine Kunstwerke stehen in Stockholm, Kassel, Mailand oder Tokio – und bald auch in Mögglingen. Der international agierende Künstler Tobias Rehberger – ihn verbinden verwandtschaftliche Beziehungen mit Mögglingen – steht für die Kunst am Bau der neuen Lautertalbrücke südlich der Gemeinde. Seine Idee, dort 13 bunte Säulen

weiter
  • 1188 Leser

Hexen regieren unterm Rosenstein

Fasching Den Weihnachtsbäumen geht’s an den Kragen. Mancherorts müssen sie für einen Weitwurf-Wettbewerb herhalten. In Heubach haben ihn die Schlosshexen zum Narrenbaum umfunktioniert. Und nach dem Fasching wird er zum Balancierbalken auf dem Spielplatz am Pfarrgarten. Foto: Tom

weiter
  • 522 Leser

Platzt Windpark-Beteiligung am Rost?

Report Bei der OstalbBürgerEnergie eG rückt Norbert Saup für Cord Müller, den ehemaligen Direktor der Stadtwerke Aalen, in den Vorstand auf. Erwerb von Anteilen am Windpark Ohmenheim-Sommerhof ist unsicher.

Aalen

Die OstalbBürgerEnergie eG (OBE) hat ihre Mitglieder dieser Tage in einen neuen „OBE-Report“ über aktuelle Ereignisse und anstehende Aktivitäten der Genossenschaft informiert.

So sei Cord Müller aus dem OBE-Vorstand ausgeschieden. Der bis zum Jahresende 2017 amtierende Direktor der Stadtwerke Aalen sei einvernehmlich als deren Geschäftsführer

weiter
Kurz und bündig

Arbeitskreis Asyl trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 18. Januar, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o.. Franka Zanek, Leiterin der Pfiff-Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge berichtet, wie ihr Team die Umsetzung des Pakts für Integration in Gmünd angeht. Außerdem geht es unter anderem auch um die Jahrsplanung

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Erstes Frauenfrühstück 2018

Schwäbisch Gmünd. Die Frauen des Projekts „Zukunft ist Jetzt“ laden am Donnerstag, 18. Januar, zu Austausch, Begegnung und Vernetzung beim interkulturellen Frauenfrühstück von 9 bis 11 Uhr ins a.l.s.o.-Café ein. Bei einem mediterranen Frühstück vom Buffet, Tee aus dem Samowar und Kaffee gibt es Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, sich kennenzulernen

weiter
  • 165 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Alfons Stephan, zum 90. Geburtstag

Franz Gold, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Bartholomä

Erna Egle, zum 91. Geburtstag

Heuchlingen

Gustav Zemek, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Workshop zur Trinkstärke

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „Wie kann ich meinen selbstgebrannten Schnaps auf die richtige Trinkstärke einstellen?“ referiert Erwin Bohn, aktiver Brenner, am Donnerstag, 18. Januar, um 17.30 Uhr beim Bezirksverband für Obst- und Gartenbau in Gmünd. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 326 Leser

Zahl des Tages

22,5

Gigawattstunden Strom haben die drei Anlagen im Bürgerwindpark Virngrund im Jahr 2017 produziert.

weiter
  • 562 Leser

Feuerwehr im Einsatz

Brand Der Technikraum unterhalb eines Silolagers brannte.

Rosenberg-Unterknausen. Die Feuerwehren aus Rosenberg und Ellwangen mussten in der Nacht von Sonntag auf Montag in einen Löscheinsatz zu einer dortigen Firma ausrücken. Die Feuerwehr war mit insgesamt 63 Mann (24 Mann aus Rosenberg und 39 aus Ellwangen) im Einsatz. Sie musste bei starker Rauchentwicklung in einem Technikraum unterhalb eines Silolagers

weiter
  • 430 Leser

Livemusic mit den 24 Folk Strings

Irish Pub Fiddle, Whistle, Gitarre, Mandoline und vielstimmigem Gesang gibt es am Samstag, 20. Januar ab 21 Uhr im Irish Pub, wenn die 24 Folk Strings den Irish Folk in all seinen Spielarten anstimmen. Der Eintritt kostet 6 Euro. Reservierungen sind unter Tel.(07961) 5790330 möglich. Foto: privat

weiter
  • 719 Leser

Schnaps aus Bier

Spezialität Gerbertshofener Bockbierbrand wurde mit „Gold“ ausgezeichnet.

Stimpfach-Gerbertshofen. Viele mögen Bier. Viele mögen auch Schnaps. In Gerbertshofen kann man nun beides in einem haben, sozusagen.

Wolfgang Schirle ist bekannt für seine Brände und deren Qualität. Dafür sprechen zahlreiche Auszeichnungen. Neben Klassikern und exotischeren Sorten wie seine Lindenblüten-Spirituose oder sein Wadelbirnen-Schnaps gehören

weiter
  • 394 Leser

Wie Wind unser Wetter bestimmt

Lesung Vortrag und Gespräch mit dem „Wettermann“ Sven Plöger in der Buchhandlung Rupprecht.

Ellwangen. Der Diplom-Meteorologe Sven Plöger ist vielen Fernsehzuschauern vor allem aus „Wetter im Ersten“ vor der „Tagesschau“ und nach den Tagesthemen bekannt. Durch Vorträge, Moderationen und Bücher beteiligt er sich aktiv an der Diskussion um den Klimawandel. Sven Plöger erklärt nicht nur die Entstehung von Wind und Wetter,

weiter
  • 613 Leser

Fasnacht Narrenball mit Helden der Antike

Neuler. Die Neulermer Narren laden am kommenden Samstag, 20. Januar, in die TV-Halle zum „Faschingsball der Antike“. Göttern, Helden und Sagengestalten wird ein Programm mit Musik, Tanzshow und unterhaltsamen Einlagen geboten. Das neue Ladenburger-Narrenbier sowie diverse Zaubertränke der Brennerei Zwick sind im Ausschank.

Karten für 5

weiter
  • 874 Leser

Landfrauen Begegnungstag im Jeningenheim

Ellwangen. „Heimat - mehr als ein Zuhause?!“ ist das Motto des Begegnungstages für Frauen in Stadt und Land am Mittwoch, 17. Januar im Jeningenheim. Um 9 Uhr ist Eucharistiefeier in der Basilika. Um 10 Uhr spricht die Pastoralreferentin Hildegard Seibold über „Heimat“. Nach dem Mittagessen spricht um 13.30 Uhr Christiane Karger

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Riesbürg. Der DRK-Blutspendedienst bittet am Donnerstag, 18. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Goldberghalle in Pflaumloch um Blutspenden.

weiter
  • 497 Leser

Fünf Verletzte nach Unfall im Krankenhaus

Überschlag Ein 18-Jähriger war auf der Landestraße 2221 mit vier Mitfahrern vermutlich zu schnell unterwegs.

Unterschneidheim. Fünf verletzte Personen und ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnacht ereignete. Ein 18-Jähriger kam auf der Landesstraße 2221 zwischen Unterschneidheim und Sechtenhausen gegen 2 Uhr mit seinem Fahrzeug wegen vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße

weiter
  • 519 Leser
Polizeibericht

Hund verursacht Unfall

Jagstzell. Auf der Bundesstraße 290 zwischen Stimpfach und Jagstzell lief am Samstagabend ein großer, hellbrauner, kurzhaariger Hund herum und wurde gegen 20 Uhr vom Suzuki einer 52-jährigen Fahrerin erfasst. Bei dem Anprall entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Das Tier flüchtete nach dem Unfall in Richtung Jagstzell. Hinweise auf

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Kirchheim. Am Sonntag, 25. Februar, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Turnhalle Kirchheim gibt es alles rund ums Kind, Kaffee und Kuchen und eine Kindermalecke. Verkäufer erhalten Nummern bei Frau Senz per E-Mail an Kinderbedarfsboerse.Kirchheim@gmx.de. Bitte Name, Adresse und Telefonnummer angeben. Veranstalter ist die Krabbelgruppe Kirchheim.

weiter
  • 755 Leser

Lukas Kucher ist der beste Melker

Kalter Markt Landkreis und Bauernverband sind zufrieden mit den „Aktionstagen Landwirtschaft“.

Ellwangen. Während des Kalten Marktes fanden auf dem Schießwasen in Messehalle D die Aktionstage der heimischen Landwirte statt. Die Landfrauen boten regionales Gebäck an, der Ellwanger Bauernmarktverein präsentierte sich. Im Rahmen der Imagekampagne von Landkreis und Bauernverband Ostalb „Wir ackern für die Ostalb“ informierten Vertreter

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Schuhaktion von Kolping

Bopfingen. Die Kolpingsfamilie Bopfingen beteiligt sich an der bundesweiten Schuhaktion zugunsten der Kolping-Stiftung. Am Dienstag, 16. Januar, können noch einmal gebrauchte Schuhe zwischen 14 und 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus abgegeben werden.

weiter
  • 829 Leser

Sonderführung im SKM

Ellwangen. Eine Sonderausstellung im Sieger Köder Museum (SKM) ist der „Tübinger Bibel in Bildern“ gewidmet. Zu einer Sonderführung am Sonntag, 21. Januar, 14.30 Uhr lädt das SKM, Nikolaistr. 12, ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Theater in Kerkingen

Bopfingen-Kerkingen. Die Theatergruppe Kerkingen führt im Gemeindehaus das Stück „Das Loch in der Wand“ auf. Vorstellungen sind noch am 19., 20. und am 21. Januar, jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es am Donnerstag, von 18 bis 20 Uhr im Pfarrhaus Kerkingen und am Samstag, 8 bis 10 Uhr, im Gemeindehaus, Telefon mobil: 0152 06209078.

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück

Westhausen. Das nächste VdK-Frühstück ist am Mittwoch, 17. Januar, ab 9 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes in Westhausen. Bitte VdK-Liederbücher mitbringen.

weiter
  • 572 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Ellwangen. Überhöhte Geschwindigkeit war wohl die Ursache eines Verkehrsunfalls, den ein 18-Jähriger am Sonntagmorgen kurz nach zwei Uhr verursachte. Der Fahranfänger kam zwischen Schönenberg und der Rot-Kreuz-Siedlung mit seinem Ford in einer Rechtskurve von der Landesstraße 1060 ab. Das Fahrzeug prallte zunächst gegen eine Straßenlaterne, durchbrach

weiter
  • 508 Leser

Vortrag im „Hirsch“

Ellwangen. Die Landfrauen laden zum Vortrag von Dr. Gnauert, Chefarzt der Frauenklinik Aalen, über „Inkontinenz und Senkungsprobleme der Frau“ ein. Er findet am Montag, 29. Januar, um 19.30 Uhr im Gasthof „Hirsch“ in Neunheim statt. Auch Nichtmitglieder, sind willkommen.

weiter
  • 700 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Schloßberg. Adolf Jungwirth, Meisenstr. 12, zum 90. Geburtstag.

Hüttlingen. Konrad Bees, Wasseralfingerstr. 12, zum 70. und Karl Krafft, Stettiner Str. 1, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Emil Helmle, Keplerstr. 6, zum 75. und Anna Hoffmann, Hainbuchenweg 14, zum 95. Geburtstag.

Ellwangen-Pfahlheim. Josef Mack, Ehrenpreisstr. 9, zum 70.

weiter
  • 163 Leser

Schützenbund Bopfingen kürt seine Könige und ehrt langjährige Mitglieder

Königsfeier Ehrungen verdienter Mitglieder (Bild rechts) und die Proklamation der Schützenkönige (Bild links) standen im Mittelpunkt der Königsfeier des Schützenbundes Bopfingen. Der beste Schuss auf die Königsscheibe gelang in der Disziplin Luftgewehr Silke Brenner. An ihrer Seite standen die beiden Ritter Albert Peschko und Bernd Ziegelbauer. Den

weiter
  • 1921 Leser
Tagestipp

Maxim Kowalew Don Kosaken

Im Rahmen ihrer Europatournee „Ich bete an die Macht der Liebe“ gastieren die „Maxim Kowalew Don Kosaken“ in der Stadtkirche Bopfingen. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen.

Stadtkirche Bopfingen

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: frei

weiter
  • 298 Leser

Tamilen feiern Neujahr

Tradition Ein gelungenes Fest der Aalener Gemeinde mit viel Tradition, mit Tänzen, Gesang, gutem Essen und viel Lob im Haus der Jugend.

Aalen

Ein buntes Fest der Freude und Dankbarkeit feierten die tamilische Gemeinde und ihre Freunde im Haus der Jugend. Das Programm umfasste Reden, Gesang, Tanz und ein köstliches gemeinsames Mittagessen.

Das Pongalfest ist das Neujahrsfest des Volks der Tamilen. Es beutetet wörtlich übersetzt „überkochen“ und ist auch der Name des Reisgerichts,

weiter

Wenn die Bauchschlagader anschwillt

Vortrag Sonntagsvorlesung über Bauchaortenaneurysma lockt viele Besucher in die Vhs.

Aalen. Um die Gefahr eines Bauchaortenaneurysma ging es bei der Sonntagsvorlesung im Paul-Ulmschneider-Saal. Welche Gefahren sich dahinter verbergen, welche Risiken eine Operation mit sich bringen kann und welche Therapiemöglichkeiten es gibt, darüber sprach Dr. Matthias Thiere, Chefarzt der Gefäß- und Thoraxchirurgie am Stauferklinikum in Mutlangen.

weiter
  • 1653 Leser

Christian Lange am Parler-Gymnasium

Politik Der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Christian Lange von der SPD, besuchte kürzlich die Kursstufe I am Parler-Gymnasium. Er berichtete aus seinem politischen Alltag und stellte sich Fragen zur innen- und außenpolitischen Lage. Auch zentrale Themen der Wahlkampfpolitik wie die innere Sicherheit

weiter
  • 1804 Leser

Für Augenklinik

Spende Metzgerei Baumann unterstützt die Christoffel-Blindenmission. Lothar Baumann überreichte den Scheck an CBM-Koordinatoren Eckart Baither (links) und Reinhold Hägele (rechts), Foto: privat

weiter
  • 581 Leser

Sammelaktion in Weiler gegen Kinderarbeit

Aktion Am Dreikönigstag waren 16 motivierte Kinder und Jugendliche aus Weiler mit fünf Begleitpersonen unterwegs für die diesjährige Aktion „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“. Nach der Aussendung im Gottesdienst und gestärkt mit Pizza vom Adler in Weiler ging es los. Sie zogen in ihren Gewändern von Haus zu Haus

weiter
  • 335 Leser

50 Jahre bei Hörnlein Umformtechnik

Ehrung Die Firma Hörnlein Umformtechnik feierte kürzlich ein besonderes Ereignis: 50 Jahre Betriebszugehörigkeit. Seit 8. Januar 1968 hält Hubert Bär treu zur Firma Hörnlein und zu „seinem“ Werkzeugbau. Angefangen als Werkzeugmacher im Werkzeugbau und später als Leiter Werkzeugbau, unterstützt Bär in seiner aktuellen Funktion als Spezialist

weiter
  • 782 Leser

Konzert zugunsten der Waisenkinder in Tansania

Konzert Die Steirische Harmonikagruppe veranstaltete ein alpenländisches Advents- und Weihnachtskonzert. Zusammen mit fünf anderen Gruppierungen des Musikvereins Bargau musizierten sie in der St. Jakobuskirche in Bargau. Ein Teil der eingegangenen Spenden übergab nun die Harmonikagruppe an Pfarrer Daniel Psenner. Er freute sich über den Betrag von

weiter
  • 326 Leser

Mehr als 4000 Euro für Kinder in Tansania

Sternsinger Im Gottesdienst am Dreikönigstag stellten die Ministranten in Herlikofen die Lage der Kinder in Indien vor. Nach dem Singen ihres Mottoliedes schickte Pfarrer Waldenmaier sie aus in die Gemeinde, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen. Zum ersten Mal wurden die Ministranten durch Freunde, ehemalige Ministranten, Kommunionkinder und

weiter
  • 109 Leser

Seniorennachmittag in Lindach

Freizeit Beim Lindacher Seniorennachmittag war Polizist Otto Kruger zu Gast. Er informierte die Senioren, was jeder Einzelne für seine eigene Sicherheit tun kann. Mit langem Beifall wurde Karl Beck für seine Bildershow vom Herbstausflug der Senioren gedankt. Foto: privat

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Angriff mit Elektroschocker

Bopfingen. Ein 27-jähriger Mann zeigte bei der Polizei an, dass er am Samstag auf der Ellwanger Straße mit einem Elektroschocker angegriffen worden sei. Gegen drei Uhr habe ein Mercedes der A- oder B-Klasse neben ihm angehalten. Aus dem Fahrzeug sei eine Person ausgestiegen und habe ihm mit einem Elektroschocker mehrere Stromstöße verpasst. Die Polizei

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Aquarellkurs in der VHS

Göggingen. In der VHS Göggingen ist ab 21. Februar an fünf Vormittagen von 9 bis 11.15 Uhr ein Aquarellkurs zum Thema „Die botanische Illustration“. Der Kurs befasst sich mit dem genauen Betrachten der Pflanzenwelt und ihrer kreativen Auseinandersetzung. Auch für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet. Näheres unter www.gmuender-vhs.de oder bei der

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich ...

Heubach. Zum Thema „Chancengleichheit“ findet der nächste Frauentreff am Mittwoch, 17. Januar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 in Heubach statt. Referentin ist Katharina Oswald. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Senioren gehen zum Tanz

Durlangen. Der Senioren-Tanzkreis macht seine nächste Tanzausfahrt am Dienstag, 23. Januar, nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee „Waldesruh-Willi-Ohr“. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Zustiege sind in Spraitbach, Mutlangen, Gmünd und Mögglingen möglich. Anmeldung unter der (07176) 6411.

weiter
  • 399 Leser

Thomas Schäfer schwingt seit zehn Jahren den Taktstock

Ehrungen Kirchenchor „St. Josef“ aus Böbingen zeichnet seinen Dirigenten und langjährige Sänger aus.

Böbingen. Vor genau zehn Jahren stand Thomas Schäfer zum ersten Mal am Dirigentenpult des Kirchenchors „St. Josef“ in Böbingen. In dieser Zeit hat er den Chor und die Schola sehr erfolgreich weiterentwickelt und motiviert. Dafür wurde ihm von der Vorsitzenden, Annemarie Wörz, herzlich gedankt und eine Urkunde und ein Präsent überreicht.

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Arbeiten mit Formeln in Excel

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 17. Januar, bietet die Gmünder Volkshochschule einen Spezialkurs zum Thema Formeln in Excel an. Die Teilnehmer werden an zwei Abenden jeweils von 18.15 bis 21.15 Uhr ins Thema eingeführt. Anmeldung unter Tel. (07171) 925150.

weiter
  • 427 Leser

Gold und Silber in allen Facetten

Kreativität Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst ist 30 Jahre alt. Wie Geschichte, Gegenwart und Moderne in einer Ausstellung verbunden werden.

Schwäbisch Gmünd

In Gmünd sind Gold und Silber in allen Facetten vertreten – von Schmuck bis Gerät“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Um die Künstler der Stauferstadt zu fördern und für eine Vernetzung unter ihnen zu sorgen, wurde vor 30 Jahren die Stiftung Gold-und Silberschmiedekunst in Gmünd gegründet. Für frische Inspiration bei

weiter

Stolz auf „Hopfensommer“

Jahreshauptversammlung Gesangverein „Sangesliebe Bronnen und Umgebung“ zog Bilanz und warf einen Blick auf 2018.

Neuler-Bronnen. Von einem erfolgreichen Jahr konnte in der Mitgliederversammlung des Gesangvereins „Sangesliebe Bronnen und Umgebung“ Vorsitzender Hubert Fuchs berichten. Er schilderte in kurzen Worten alle Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Der hauseigene Faschingsball, das traditionelle Maifest und die Kirchweih waren gut besucht.

weiter
  • 275 Leser

Gold und Silber in allen Facetten ausstellen

Kreativität Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst ist 30 Jahre alt. Wie Geschichte, Gegenwart und Moderne in einer Ausstellung verbunden werden.

Schwäbisch Gmünd

In Gmünd sind Gold und Silber in allen Facetten vertreten – von Schmuck bis Gerät“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Um die Künstler der Stauferstadt zu fördern und für eine Vernetzung unter ihnen zu sorgen, wurde vor 30 Jahren die Stiftung Gold-und Silberschmiedekunst in Gmünd gegründet. Für frische Inspiration bei

weiter
Nachgefragt bei Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann

Mangelverwaltung: 250 Kinder auf Wartelisten

Aalen. In Aalen fehlen 488 Betreuungsplätze – 117 für Kinder unter drei Jahre und 371 für Kinder über drei. Das geht aus dem Aalener Kindertagesstättenplan Akita 2025 hervor. 2016 war man noch von einem Bedarf von 240 Betreuungsplätzen ausgegangen. Die Zahlen wurden im vergangenen Juli aber nach oben korrigiert, nachdem eine neue Bevölkerungsvorausrechnung

weiter
  • 685 Leser
Kurz und bündig

Das Gymnasium informiert

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium lädt alle Schüler der vierten Klassenstufe und deren Eltern am Donnerstag, 25. Januar, ab 17 Uhr ein, die Schule kennenzulernen. Die Kinder werden im Foyer begrüßt und können in Gruppen den Marchtaler Plan, die Schulgemeinde und das Schulhaus kennenlernen. Die Eltern erhalten umfassende Informationen. Für die jüngeren

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Der Heilig-Kreuz-Chor feiert

Hüttlingen. Der Heilig-Kreuz-Chor wird 150 Jahre alt. Das Jubiläumsjahr wird am Samstag, 20. Januar, mit einem Gottesdienst um 18 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche eröffnet. Im Anschluss lädt der Chor ins „Forum“ zu einem feierlichen Geburtstagsempfang.

weiter
  • 887 Leser
Kurz und bündig

Kommunales Seniorenbüro

Hüttlingen. Das kommunale Seniorenbüro im roten Schulhaus ist am Mittwoch, 24. Januar, geöffnet. Von 15 bis 16 Uhr ist Telefonsprechstunde, (07361) 890 8600. Die Bürgersprechstunde schließt sich von 16 bis 18 Uhr an.

weiter
  • 698 Leser

Kurz und bündig

Neue Kolpingkrabbelgruppe

Oberkochen. Dieses Frühjahr eröffnet die Kolpingsfamilie Oberkochen eine neue Krabbelgruppe. Alle Mamas mit Babys im Alter von 0 bis 8 Monaten können sich gerne bei Jasmin Schaupp melden, Telefon (07364) 410817, oder bei Nani Theilacker, Telefon (07364) 290 0389.

Exkursion in die Lawinenkunde

Oberkochen. Unter dem Motto „Exkursion

weiter
  • 383 Leser
So ist’s richtig

Dorrer statt Dorra

Aalen. Die Referentin, die im Artikel „Kostenloser Kaffee für die Umwelt“ in der Montagausgabe genannt wurde, heißt korrekt Daniela Dorrer und nicht, wie irrtümlich berichtet, Dorra.

weiter
  • 1748 Leser

Sorge um den Milchpreis und viele Auszeichnungen

Jahresversammlung Der Rinderzuchtverein Neresheim ehrt Landwirte für besonders starke Milchleistungen.

Dischingen-Frickingen. Bei der Jahresversammlung des Rinderzuchtvereins Neresheim sind der Milchpreis sowie besondere Leistungen im Vordergrund gestanden. Der Verein betreut flächendeckend die Milchviehbetriebe des Härtsfeldes. Der Milchpreis wurde bereits bei der Begrüßung durch den Vorsitzenden Viktor Schill sowie bei den beiden Grußworten des Landwirtschaftsamtes

weiter
  • 984 Leser

Die Geschichte des Essinger Albvereins auf 136 Seiten

Buchvorstellung Zum Jubiläum der Ortsgruppe Essingen hat Heinz Bohn eine Chronik herausgebracht.

Essingen. Über 30 Jahre hat Heinz Bohn in Archiven recherchiert und Dokumente zusammengetragen. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Essinger Albvereins hat er seine Ergebnisse in einem Buch veröffentlicht. Unter dem Titel „Schwäbischer Albverein – Ortsgruppe Essingen“ ist sein Werk ab sofort überall für 25 Euro auf Nachfrage

weiter
  • 5
  • 510 Leser

Feierlicher Abschied von Martin Starz

Neujahrsempfang Die katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus verabschiedet den langjährigen Laienvorsitzenden und würdigt das ehrenamtliche Engagement in der Seelsorgeeinheit.

Aalen-Waldhausen

Beim Neujahrsempfang der Seelsorgeeinheit der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus ist der langjährige Laienvorsitzende Martin Starz im Bürgerhaus verabschiedet worden. Der zweite Vorsitzende der Kirchengemeinde hatte nach einem krankheitsbedingten Einschnitt bereits im vergangenen Sommer seinen Rücktritt angemeldet. Seit dem

weiter
  • 1167 Leser

Kita-Platz dringend gesucht

Betreuung Weil sich die Stadt verrechnet hat, fehlen Hunderte Betreuungsplätze in Aalen. Familie Horvatovic kann ein Lied davon singen.

Aalen

Morgens gegen elf gehen die Erzieherinnen mit allen Kindern in den Garten. Dann wird draußen getobt und gespielt. Wenn Lina Kinderstimmen hört, springt sie zum Fenster. Drückt sich die Nase platt. Sie wäre gern dabei. Darf aber nicht. Ihre Eltern haben keinen Kita-Platz für die Zweijährige bekommen. Wenn sie ihre Tochter so sieht, dann zerreißt

weiter

Einst radikaler Islamist, heute Extremismus-Experte

Zeitgespräche Ahmad Mansour ist Gast von Buchhandlung Osiander, Kreissparkasse Ostalb und Tagespost.

Schwäbisch Gmünd. Sein Lebenslauf ist ein besonderer: Ahmad Mansour ist 1976 in Israel geboren. Er ist dort in einer muslimischen Familie aufgewachsen. Ein arabischer Israeli. Mansour hat sich radikalisiert. Und er hat den Ausstieg geschafft. Über diesen Lebensweg redet Mansour bei den „Zeitgesprächen“ der Gmünder Tagespost, Kreissparkasse

weiter
  • 435 Leser

Ein Fall für Miss Marple mit Starschauspieler Erol Sander in der Rolle des Inspektors Craddock in einem spannend-unterhaltsamen Bühnenstück. Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen.“ Diese irritierende Anzeige im Lokalblatt des

weiter
  • 372 Leser
Der besondere Tipp

Mascha und der Bär

In einer liebevollen Inszenierung nach einem alten russischen Volksmärchen bringt das Berliner Puppentheater den lustigen Alltag von Mascha und ihrem Freund, dem Bär auf die Bühne.

Obwohl sich der Bär oft über seine etwas nervtötende Nachbarin aufregt, sind beide dicke Freunde geworden und ihr Aufeinandertreffen sorgt immer für turbulente Momente voller

weiter
  • 1015 Leser

Windrad nachts ohne Warnlicht

Rosenberg-Süd Anwohner berichten, dass die roten Warnleuchten eines der Windkrafttürme immer wieder ausfallen. Herstellerfirma kann das offenbar „nicht nachvollziehen“.

Rosenberg

Ist eine der neuen Windkraftanlagen südlich von Rosenberg nachts zeitweise unbeleuchtet? Das ist augenscheinlich der Fall: Nicht nur Anwohner haben das beobachtet.

„Wiederholt ist Anwohnern der beiden Riesenwindräder von Rosenberg-Süd aufgefallen, dass die nächtliche Kennzeichnung durch blinkende rote Warnlichter nicht funktioniert“,

weiter
  • 5
  • 1260 Leser

Befürchtungen „unbegründet“

Natur Landratsamt nennt die Entwicklung der Rems bei Zimmern „beabsichtigt“.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) „Rettet den Mühlbach“ sorgt sich um den Auwald an der Rems bei Zimmern. Denn dort, wo einst ein Wehr Wasser von der Rems in den Mühlbach geleitet hatte, hat das „kleine Hochwasser“ Anfang Januar Spuren hinterlassen. Darauf verwiesen Werner Ritzer, Valentin Wiesner, Otto Fütterling,

weiter
  • 467 Leser

Schwan Georg wartet auf seine Dame

Tiere Noch lebt Gmünds schwarzer Schwan alleine auf dem Schurrenhof. In welches Revier die schwarzen und die weißen Schwäne gebracht werden, ist weiterhin offen.

Schwäbisch Gmünd

Noch spaziert Gmünds schwarzer Schwan Georg allein durchs Gelände auf dem Schurrenhof. Noch, aber nicht mehr lange. Das hofft zumindest Schwanenbeauftragter Hans Stollenmaier vom Schurrenhof. Dort wird Georg derzeit gepflegt. „Ich habe eine Wurmkur mit ihm gemacht, und er bekommt ein paar Vitamine, damit es ihm richtig gut geht“,

weiter
  • 1499 Leser

Ein echter Freudentag für Kinder und Erwachsene

Wiedereröffnung Kindergarten in Zöbingen ist nach dem Umbau wieder bezugsfertig.

Unterschneidheim-Zöbingen. In Zöbingen gab’s für die Jungen und Mädchen und die Erzieherinnen richtig was zu feiern. Dort wurde der Kindergarten wieder in Betrieb genommen. Knapp ein Jahr lang haben die Sanierungsarbeiten, der einen Anbau einschloss, gedauert.

Am Montagmorgen blickte man im frisch sanierten Kindergarten überall in freudestrahlende

weiter
  • 855 Leser

Künftig gibt es weniger Gottesdienste

Kirchengemeinde Schönenberg Beim Neujahrsempfang im Gemeindehaus Sankt Alfons wird bekannt, dass die Vikarstelle von P. Wolfgang Kindermann wegfällt.

Ellwangen-Schönenberg

Im Mai 2019 werden es 100 Jahre, dass die Ordensgemeinschaft der Redemptoristen auf dem Schönenberg ist. Darauf wies Schönenbergpfarrer Pater Tadeusz Trojan beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinde im Gemeindehaus Sankt Alfons hin. Pfarrvikar Pater Wolfgang Kindermann, der bisher eine halbe Stelle bei der Seelsorgeeinheit Pater

weiter
  • 1887 Leser

DJK-Frauen von Fit-im-Team spenden 1000 Euro

Benefiz Die Frauen von Fit-im-Team der DJK-Wasseralfingen überreichten eine Spende in Höhe von 500 Euro aus ihrer Weihnachtsfeier an Helene Dingler. Dingler unterstützt die Comboni-Brüder in Uganda, die unter anderem das Missionshospital in Kitgum und Namokora versorgen. Des Weiteren wurden 500 Euro an den Verantwortlichen des Freundeskreises Indische

weiter
  • 464 Leser
Kommentar Gerhard Königer

Auf das richtige Pferd gesetzt

ist der Meinung, dass der Bürgerwindpark eine kluge Investition war, von der die ganze Stadt profitiert.

Das erste Jahr ist um und die Erträge des Bürgerwindparks Virngrund übertreffen alle Erwartungen. Das ist erfreulich für die Bürger, die mit der Energiegenossenschaft auch „kleine“ Beträge in die Nutzung der Windenergie setzen konnten. Besonders wichtig ist die Ertragslage jedoch für die Stadtwerke Ellwangen. Denn es zeigt sich, dass die

weiter
  • 1
  • 491 Leser

Wind bläst viel stärker als erwartet

Bürgerwindpark Virngrund Nach einem halben Jahr haben die drei Windräder in Hinterlengenberg bereits deutlich mehr Energie erzeugt als erwartet.

Ellwangen

Ein Jahr Regelbetrieb ist ein kurzer Zeitraum für eine Erfolgsbilanz. Doch im Bürgerwindpark Virngrund haben nicht nur die Stadtwerke Ellwangen, sondern auch einzelne Bürger über die Energiegenossenschaft Ellwangen viel Geld investiert. Und diese Investoren blicken natürlich gespannt auf die Rotoren, freuen sich, wenn der Wind bläst und hören

weiter
  • 1315 Leser

Wo es keine Standesunterschiede gibt

Gastronomie Das langjährige Pächter-Ehepaar Joschko und Anita Maksan will die Bopfinger „Wilhelmshöhe“ im kommenden Sommer verlassen und in den Ruhestand gehen.

Bopfingen

Unterhalb des Sandbergs in Bopfingen liegt die Gaststätte „Wilhelmshöhe bei Joschko“. Seit 20 Jahren bewirtet von Joschko Maksan und seiner Frau Anita. In diesem Sommer ist nun Schluss.

Am 28. Januar sind es 20 Jahre, dass Joschko Maksan die „Wilhelmshöhe“ gepachtet hat. Der gebürtige Kroate hatte davor bereits den

weiter
  • 1786 Leser

Tiefgarage öffnet wieder am 26. Januar

Parken Die grundlegend sanierte Tiefgarage Spritzenhausplatz wird am Freitag, 26. Januar, um 12 Uhr wieder eröffnet. Das teilen die Stadtwerke mit, die damit neue reduzierte Parktarife in Aalen einführen wollen. Unter anderen sind dann die ersten 20 Minuten Parken kostenfrei. Foto: dat

weiter

20 Jahre Bündnis für Arbeit

Soziales Das Regionale Bündnis für Arbeit feiert 20-Jähriges mit Gottesdienst und Diskussion.

Aalen. Das Regionale Bündnis für Arbeit wurde vor 20 Jahren im Ostalbkreis gegründet. Im Landratsamt in Aalen gibt es dazu einen ökumenischen Gottesdienst und ein Podiumsgespräch. Am Freitag, 26. Januar, um 17 Uhr beginnt der Gottesdienst mit dem Thema „Raum und Zeit für Gerechtigkeit“. Das anschließende Podiumsgespräch dreht sich um das

weiter
  • 1591 Leser

Kultur im Café mit der Band „vi4er“

Musik „Local Heros“ ist die Spezialität der Reihe Kultur im Café in Heidenheim und heiß begehrt: Das Konzert der Gruppe „vi4er“ am Samstag, 20. Januar, 20 Uhr, ist ausverkauft. Das Trio bewegt sich stilsicher durch die Musikgeschichte und ist meilenweit weg von einer Coverband. Foto: Hermann

weiter
  • 2102 Leser

Führung zur Tübinger Bibel

Sieger Köder Museum Sonderführung am nächsten Sonntag.

Eine Sonderausstellung im Sieger Köder Museum ist der von Sieger Köder geschaffenen „Tübinger Bibel in Bildern“ gewidmet. Mit seiner aus 49 Metallätzungen bestehenden Bibel von 1968 hat der frischgebackene Diplom-Theologe Sieger Köder große Aufmerksamkeit erreicht. Am Sonntag, 21. Januar, 14.30 Uhr, gibt es im Museum in Ellwangen, Nikolaistraße,

weiter
  • 782 Leser

Gebete am Abend und in der Nacht

Allianz Gebetswoche Die christlichen Kirchen bieten an diversen Orten noch bis Freitag, 19. Januar, die Möglichkeit zum Gebet.

Aalen. Im Rahmen der Allianz-Gebetswoche lädt die Arbeitsgemeinschaft Aalener Christen, kurz AAC, am Freitag, 19. Januar, zu einer Gebetnacht in den Gemeindesaal der Methodisten Aalen, Südlicher Stadtgraben 4, ein. Die Nacht wird von verschiedenen Gruppen katholischer, evangelischer und freikirchlicher Christen gestaltet.

Motto der Woche: „Als weiter
  • 2099 Leser

Neujahrskonzert mit barockem Feuerwerk

Konzert Fünf Solisten um die Barockcellistin Daniela Wartenberg unterhalten spielfreudig in der Villa Stützel.

Es ist bereits das zweite Konzert im beginnenden Jahr 2018 – nach dem Ensemble „Viatoribus“ am Dreikönigstag gastierte am Sonntag erneut eine Alte-Musik-Gruppe in der Villa Stützel in Aalen. Fünf Solisten um die Barockcellistin Daniela Wartenberg reisten zum Neujahrskonzert an und unterhielten die gut 30 Besucher mit funkensprühender

weiter
  • 567 Leser

Spaziergang in die Welt von gestern

Lesung Im Rahmen des Gschwender Musikwinters wurde die Lesung des Schauspielers Samuel Finzi mit Ausschnitten aus Joseph Roths „Hiob“ zu einer ungewöhnlichen Galizien-Vernissage.

Schon im November musste die Einführungsveranstaltung zum Thema Galizien wegen Erkrankung des Referenten Martin Pollak abgesagt werden. Auch die Lesung des Briefwechsels zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan wurde auf den 18. Februar vertagt. Eine eher sachlich-distanzierte Annäherung an das komplexe Themengebilde blieb dem Publikum mit der Lesung

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Von Maschine zum Cyborg

Manfred Wespel über die Erfindung der Maschine und ihre Entwicklung

Was war das für ein Fortschritt, als die Menschen die ersten Werkzeuge entwickelten: Messer, Beil, Nadel. Noch besser dann die Erfindung von Maschinen. Eine Nähmaschine schafft in kurzer Zeit weit mehr Stiche als eine Näherin mit Nadel und Faden. Mit mechane/machina bezeichneten schon Griechen und Römer solche künstlichen Werkzeuge, vor allem auch

weiter
  • 350 Leser

Bewaffneter Mann bringt sich in Lebensgefahr

Polizistin etwaffnet Betrunkenen mit einer Anscheinswaffe - Polizei warnt im Hinblick auf Faschingszeit

Schwäbisch Gmünd. Viel Herzklopfen bei allen Beteiligten verursachte eine Konfrontation mit einer Schusswaffe in der Nacht zum Sonntag bei der Polizei und ihrem Gegenüber. Ganz am Ende stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um eine Anscheinswaffe gehandelt hatte. Die Gefahr durch einen Schuss verletzt zu werden, war dadurch aber

weiter
  • 3
  • 8274 Leser

Feuerwehren aus Rosenberg und Ellwangen im Einsatz

Feuer bei einer Firma in Unterknausen

Rosenberg-Unterknausen. Die Feuerwehren aus Rosenberg und Ellwangen mussten in der Nacht von Sonntag auf Montag zu einem Löscheinsatz in einer Firma in Unterknausen ausrücken. Die Feuerwehr war mit insgesamt 63 Mann - 24 aus Rosenberg und 39 aus Ellwangen - im Einsatz. Sie musste bei starker Rauchentwicklung in einem Technikraum unterhalb

weiter
  • 4022 Leser

Schwangere verursacht Unfall und kommt ins Krankenhaus

Mercedes kracht in Beifahrerseite

Aalen. Nach einem Unfall am Montagvormittag wurde eine schwangere Autofahrerin vorsorglich ins Ostalbklinikum eingeliefert. Sie hatte zuvor einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ihr Golf Totalschaden erlitt. Die Frau war vom Burgstallkreisel kommend dem Verlauf der Industriestraße gefolgt, dabei unter der Bundesstraße durchgefahren, um

weiter
  • 6443 Leser

Oberdörfler schmeißen am weitesten

Wettbewerb „Weihnachtsbaum-Weitwerfen“ des SV Göggingen mit 13 teilnehmenden Teams wieder gut angenommen – Sieger kommen wie im Vorjahr aus Horn.

Göggingen

Früher war es einfach nur eine „Glühwein-Party“. Seit drei Jahren wird nicht nur Glühwein ausgeschenkt, sondern es werden auch Bäume geworfen: Weihnachtsbäume nämlich. Die Jugendabteilung des Gögginger SV nutzt das Gehölz, das seinen weihnachtlichen Dienst getan und die besten Jahre hinter sich hat als sportliches Gerät.

Man habe

weiter

Wandern und Radfahren sind die großen Themen

CMT Wie sich die Schwäbische Ostalb mit Aalen auf der größten Tourismusmesse Europas präsentiert und warum Schwäbisch Gmünd andere Wege geht.

Aalen

Ziemlich genau zwischen dem nördlichen Schwarzwald und Sigmaringen liegt sie, die „Schwäbische Ostalb“ – zumindest auf der größten europäischen Tourismusmesse, der CMT in Stuttgart. Die Ostalb ist dort eingebettet in den mehr als 500 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand des übergeordneten Verbandes „Schwäbische Alb Tourismus“.

weiter

Frau erleidet schwere Verbrennungen

Ulm/ Hattenhofen.  Gegen 22 Uhr wärmte sich am Sonntag eine Frau in Hattenhofen an dem Kaminofen in ihrer Wohnung im Eichenweg, auf dem brennendeKerzen standen. Die fielen auf ihre Kleidung, die sofort Feuer fing.Die 63-Jährige reagierte schnell riss sich die Kleidung vom Leib undalarmierte einen Bekannten. Der rief den Rettungsdienst,

weiter
  • 1578 Leser

Auf dem Gleis der Entspannung

CMT Der Schwäbische Wald lockt mit dem Bahnerlebnispfad und dem Limes. Wandern ist großes Thema im Schwäbischen Wald.

Alfdorf

Der Schwäbische Wald hebt sich als Wanderland von seiner Konkurrenz ab und setzt verstärkt auf seine Kernkompetenz Wandern, sagt Naturparkführer Walter Hieber am Stand der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald auf der Touristikmesse CMT. Er kommt seit vielen Jahren zur CMT. Diesmal sei das Interesse besonders groß. Mehr Besucher als

weiter
  • 494 Leser

Bäuerliche Erzeugergemeinschaft bei der Grünen Woche

Schwäbisch Hall/Berlin. Mehr als 1200 Aussteller aus aller Welt werden vom 19. bis 28. Januar zur Internationalen Grünen Woche erwartet – der größten Lebensmittelmesse der Welt. Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall ist bereits seit 32 Jahren in Berlin vertreten und natürlich auch in diesem

weiter
  • 868 Leser

Lauchheims Bärenwirt lebt in seiner Stiftung weiter

Scheckübergabe 2500 Euro aus Christbaumverkauf gehen an die Hermann-Hackspacher-Stiftung.

Lauchheim. Auch nach dem Tod von „Bärenwirt“ Hermann Hackspacher lebt seine Stiftung weiter.

Es war bereits das siebte Mal, dass an zwei Samstagen im Advent Christbäume zugunsten der Hermann-Hackspacher-Stiftung verkauft wurden. Auch wenn sich der Schauplatz der Aktion und die Gesichter zwischenzeitlich verändert haben. So findet der Christbaumverkauf

weiter
  • 1211 Leser

Bürokratie steht wichtigen Investitionen im Weg

Technisches Hilfswerk Übungen und Ausbildung sind ideales Rüstzeug für die Zukunft.

Ellwangen. Beim THW Neujahrsempfang sprach Ortsbeauftragter Mario Nagler vor zahlreichen Vertretern von Polizei, Feuerwehr und Rettungsorganisationen über die bundesweite Mittelaufstockung.

Lang gehegte Ausstattungswünsche des THW Ellwangen könnten nun verwirklicht werden, der dafür notwendige bürokratische Aufwand verkomplizier jedoch vieles unnötig.

weiter
  • 1313 Leser
Kurz und bündig

Country Night

Ellwangen-Schrezheim. Der KC Schrezheim veranstaltet eine Country Night mit „Park’n’Groove“ am Samstag, 27. Januar, um 19 Uhr in der St.-Georg-Halle. Kartenvorverkauf bei Wolfgang Lutz, Tel. 0160-96856770, und Winfried Maile, Tel. (07961) 55949.

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Folk im Irish-Pub

Ellwangen. Im Irish-Pub Leprechaun gastieren die „24 Folk Strings“ mit Fiddle, Whistle, Gitarre, Mandoline und vielstimmigem Gesang am Samstag, 20. Januar, um 21 Uhr. Eintritt: 6 Euro an der Abendkasse. Es gibt keinen Vorverkauf, Reservierungen sind unter Tel. (07961) 5 79 03 30 möglich.

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Hospizdienst

Ellwangen. Der Ambulante Ökumenische Hospizdienst lädt ein zum ökumenischen Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen, die im vergangenen Jahr vom Hospizdienst begleitet wurden. Auch Trauernde, die sich in diesem Rahmen an einen geliebten Menschen erinnern wollen, sind eingeladen. Der Gottesdienst findet am Freitag, 26. Januar, um 19 Uhr in der evangelischen

weiter
  • 661 Leser
Kurz und bündig

Werkstatt Kinderosternacht

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg veranstaltet am Samstag, 20. Januar, von 13.30 bis 17 Uhr einen Praxistag „Kinderosternacht“ im Tagungshaus Schönenberg zum Kennenlernen und zur Umsetzung in der eigenen Gemeinde. Leitung: Christiane Riethmüller-Harsch, Cornelia Schmid und Pater Jens Bartsch. Kosten: 20 Euro.

weiter
  • 155 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.06 Uhr: In Schwäbsich Gmünd überlebt ein Reh den Zusammenprall mit einem Auto.

9.03 Uhr: Es werden in Unterschneidheim bei einem Unfall mehrere Menschen verletzt.

8.58 Uhr: In Bopfingen wird ein Mann angegriffen.

8.55 Uhr: In Stetten randaliert ein Mann und seinem Freund wird der Führerschein weggenommen.

8.50 Uhr: In Aalen wird

weiter
  • 5
  • 3015 Leser

Reh in Straßdorf von Fahrzeug erfasst

Das Tier überlebt den Zusammenstoß

Straßdorf. Mit seinem Auto erfasste ein 35-jähriger Fahrer am Sonntagabend auf der Landesstraße 1159 ein, die Fahrbahn zwischen Straßdorf und Rechberg, querendes Reh. Das Tier überlebte den Zusammenstoß gegen 19.50 Uhr und flüchtete in den Wald. Am Fahrzeug entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 3000

weiter
  • 1945 Leser

Auto überschlägt sich in Unterschneidheim

Es werden fünf Personen beim Unfall verletzt

Unterschneidheim. Fünf verletzte Insassen und ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich nach Polizeiangaben am Samstagmorgen ereignete. Ein 18-Jähriger kam auf der Landesstraße 2221 zwischen Unterschneidheim und Sechtenhausen gegen 2 Uhr mit seinem Fahrzeug wegen vermutlich nicht angepasster

weiter
  • 5
  • 3162 Leser

27-Jähriger in Bopfingen angegriffen

Ein Unbekannter verpasst dem Opfer mehrere Stromstöße

Bopfingen. Ein 27-jähriger Mann zeigte bei der Polizei an, dass er am Samstagmorgen auf der Ellwanger Straße angegriffen worden sei. Gegen 3 Uhr habe ein Auto der Marke Mercedes Benz der A- oder B-Klasse neben ihm angehalten. Aus dem Fahrzeug sei eine Person ausgestiegen und habe ihm mit einem Elektroschocker mehrere Stromstöße

weiter
  • 5
  • 4335 Leser

Mann randaliert in Stetten und wird von betrunkenen Freund im Auto abgeholt

Der Führerschein des Freundes wird beschlagnahmt

Neresheim-Stetten. Kurz nach 2 Uhr verständigten Anwohner des Heuwegs am frühen Sonntagmorgen die Polizei, da ein betrunkener Mann offenbar länger als eine Stunde auf der Straße herumschrie. Noch während die Polizei auf der Anfahrt war, stieg der 22-Jährige in ein Auto ein, das anschließend von der Polizei kontrolliert

weiter
  • 5
  • 4603 Leser

Softair-Waffe beschädigt Fenster in Aalen

Die Polizei sucht nach Zeugen

Aalen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag schoss ein Unbekannter mit einer Softair-Waffe gegen die Fensterscheibe einer Wohnung in der Paul-Reusch-Straße. Nach Polizeiangaben wurde dadurch die Glasscheibe  beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Zeugenbeobachtungen nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon 07361 (5240)

weiter
  • 3826 Leser

Sattelzuglenker landet aufgrund falscher Abgaben des Navigationsgeräts in Schorndorf im Graben

Die Polizei, das Technische Hilfswerk und der Abschleppdienst sind zwei Tage lang beschäftigt

Schorndorf. Ein 29-jähriger Sattelzuglenker hat am Freitagnachmittag bei Schorndorf zu sehr auf sein Navigationsgerät und zu wenig auf die Verkehrszeichen und die Straßenführung geachtet. Der Mann wollte von Haubersbronn in Richtung Welzheim fahren und folgte den Anweisungen seines alten Navigationsgerätes. Nach Polizeiangaben

weiter
  • 3971 Leser
Guten Morgen

Gleich ist nicht gleich gleich

Tobias Dambacher macht sich Gedanken über ein gut gemeintes Gesetz.

Für jeden Euro, den ein Mann verdient, erhält statistisch gesehen eine Frau lediglich 79 Cent. Frauen werden auch seltener befördert, haben Forscher herausgefunden. Gerecht geht es im Berufsleben also noch immer nicht zu. Das ist definitiv nicht in Ordnung. Deshalb gibt es zum Beispiel in Mecklenburg-Vorpommern das Gleichstellungsgesetz. Das klingt

weiter
  • 606 Leser

Regionalsport (9)

Skilanglauf Max Olex gibt Gas am Elbufer

Beim Skilanglauf-Sprintweltcup in Dresden ist der aus Aalen stammende Max Olex auf den 53. Rang unter 67 Startern gelaufen. Damit war Olex fünftbester Deutscher unter insgesamt acht Athleten aus dem Gastgeberland. Auf einer 1,4 Kilometer langen Strecke am Elbufer musste direkt vor der spektakulären Altstadt-Silhouette der sächsischen Landeshauptstadt

weiter
  • 477 Leser

TV Neuler gewinnt in Abtsgmünd

Fußball, Halle Der Bezirksligist besiegt im Finale Ligakonkurrent und Titelverteidiger FV Unterkochen mit 1:0.

Spannende und faire Spiele sahen die Zuschauer beim 24. Hallenturnier für aktive Mannschaften der TSG Abtsgmünd um den 3. Abtsgmünder-Bank Cup 2018, der mit dem TV Neuler seinen verdienten Sieger fand. In einem spannenden Finale, das gegen 20.30 Uhr begann, bezwang der Bezirksligist den Ligakonkurrenten knapp mit 1:0. Im Modus „Jeder gegen Jeden“

weiter
  • 613 Leser

LG: 19 Mal in deutscher Bestenliste

Leichtathletik, Aktive und Junioren Lisa Maihöfer (wie bereits schon in der U20), Dorina Baiker und Michael Kucher unter den besten zehn Athleten Deutschlands.

Wie auch in der Jugend war die LG Staufen im vergangenen Jahr bei den Aktiven und Junioren von vielen Verletzungssorgen gebeutelt. Dennoch zeigten die Rot-Weißen mit den zur Verfügung stehenden Athletinnen und Athleten tolle Leistungen, die für einige Platzierungen in der deutschen Jahresbestenliste reichten.

Nachdem Lisa Maihöfer bereits in ihrer

weiter
  • 113 Leser

Mit neuer Bestleistung zum Titel

Leichtathletik, U16 Bei den Regionalmeisterschaften gewinnen Lukas Bader und Janice Hüll von der LG Staufen über 60m Hürden.

Für die rot-weißen Nachwuchsathleten waren die Regionalmeisterschaften in der Ulmer Messehalle ein erster Anhaltspunkt für die weitere Hallensaison. In Janice Hüll und Lukas Bader stellte die LG Staufen zwar nur zwei Athleten, diese hatten jedoch nach dem Wettkampf zwei neue Bestleistungen zu verzeichnen und sicherten sich jeweils den Titel über die

weiter
  • 129 Leser

ZAHL DES TAGES

1500

Lauf-Finisher hat die Fitnessaktion „Lauf geht’s!“ in den drei Jahren ihres Bestehens bisher hervorgebracht. Im kommenden Frühjahr startet die vierte Auflage von „Lauf geht’s!“. Das große Ziel ist der Einstein-Halbmarathon in Ulm am 23. September.

weiter
  • 104 Leser

Alfdorf/Lorch rückt auf Rang fünf vor

Handball, Württembergliga Der TSV feiert einen verdienten 38:33-Heimsieg gegen das favorisierte Team der SG Schozach-Bottwartal und macht einen Sprung nach oben in der Tabelle.

Im ersten Spiel im neuen Jahr besiegten die Handballer aus Alfdorf und Lorch den hoch gehandelten Favoriten aus dem Heilbronner Land. Der Gastgeber gewann das Spiel deutlich und verdient vor vollen Rängen in der Alfdorfer Sporthalle und rückte durch den Sieg auf Platz fünf in der Tabelle vor.

Die Mannschaft vom Welzheimer Wald und dem Remstal hatte

weiter
  • 252 Leser

HSG bringt die „Hölle Süd“ zum Schweigen

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf siegt in der berüchtigten Wangener Halle mit 30:25.

Wichtige Punkte im Abstiegskampf hat die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf bei der MTG Wangen eingefahren. Mit einem 30:25-Sieg brachte die HSG die sonst so stimmungsvolle, als „Hölle Süd“ bezeichnete Argenhalle zum Verstummen und entführte beide Punkte beim direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.

Dabei hatten die Gastgeber stark begonnen.

weiter
  • 127 Leser

Wick und Schiele in der Halle

Am Dienstag steigt das traditionelle Fußball-Hallen-Masters für Grundschulen der Härtsfeldschule Neresheim und der Grundschule Schloßberg in der Härtsfeld-Sportarena. Teams aus den umliegenden Regionen spielen auch bei der 14. Auflage wieder um den Wanderpokal und attraktive Preise. Ein Höhepunkt wird einmal mehr das Promi-Spiel sein, das um 10.15 Uhr

weiter
  • 615 Leser

Anleitung Schritt für Schritt

Lauf geht’s! Hier lesen Sie die einzelnen Schritte von der Anmeldung bis zum Trainingsauftakt von Lauf geht’s! am 15. April.

Wer zu den „Wiederholungstätern“ bei Lauf geht’s! gehört, kennt den Ablauf bereits in groben Zügen. Allerdings haben sich für das Jahr 2018 einige Neuerungen ergeben. Wer vor der Online-Anmeldung einen Gesamtüberblick über den Vorgang haben will, der wird hier fündig:

1. Lauftreff wählen: Zur Auswahl stehen fünf Lauftreffs: in Essingen,

weiter
  • 417 Leser

Überregional (19)

Aufstand der Dekane und Prälaten

In der Evangelischen Landeskirche begehrt die mittlere Ebene der Kirchenführung auf.
In der Evangelischen Landeskirche Württemberg schlagen die Wellen hoch. Seit eine konservative Minderheit bei der Synode im November die öffentliche Segnung gleichgeschlechtlicher Paare verhindert hat, gibt es Unruhe in den Kirchenämtern. „Wir bitten dringend (…) eine kirchliche Amtshandlung zur Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren zu entwickeln“, weiter
  • 357 Leser

Aus dem Sorgenkind wird ein Wonneproppen

330 Wirtshäuser der Aktion „Schmeck den Süden“ formen das kulinarische Profil des Landes.
Anfangs taten sich die 100 Pioniere schwer. Für feine Küche, glaubten Gäste vor 22 Jahren, müssten exotische Spezialitäten verarbeitet werden. Und wer sich auf das Wagnis namens „Schmeck den Süden“ einließ, fand nur wenige passende Lieferanten. Der Blick zurück erfüllt Thomas Heiling keineswegs mit Wehmut. Eher wundert sich der Wirt aus weiter
  • 5
  • 395 Leser

CDU betont Leistungsprinzip

Die „Schöntaler Erklärung“ zur Schulpolitik fällt weicher aus als der ursprüngliche Entwurf – auch auf Drängen der Kultusministerin.
Es habe „sehr intensive, gute Diskussionen“ gegeben; das sei die CDU, die er sich vorstelle, sagt deren Landeschef Thomas Strobl, als er am Samstagnachmittag vor die Presse tritt. Sein Generalsekretär Manuel Hagel ergänzt, dass es „der Anspruch der CDU Baden-Württemberg“ sei , „Debatten loszutreten“. Eben ist die weiter
  • 395 Leser

Charaktertest bestanden

Trotz der Überlegenheit überzeugen die deutschen Handballer beim 32:19-Auftaktsieg gegen Montenegro mit unbändigem Einsatz.
Es war die Szene des Spiels. 32 Minuten waren in der EM-Partie zwischen Deutschland und Montenegro gespielt, als Keeper Rade Mijatovic aufs verwaiste deutsche Tore warf. In einem leichten Bogen flog der Handball übers Feld und just als er sich Richtung Tor senkte, kam Patrick Groetzki von der Seite angeflogen und boxte die harzige Kugel neben das Tor. weiter
  • 442 Leser
EM-Tagebuch

Draußen vor der großen Stadt

Ob es am Ende das Vertrauen in die EM-Organisatoren oder die Bequemlichkeit war, sich nicht groß um eine Unterkunft zu kümmern, ist nicht mehr wichtig. Fakt ist, dass auch dieses Mal das offizielle Medienhotel gebucht wurde. Nachdem vor zwei Jahren die Unterkunft in Polen keinen Grund zur Klage gab, ließ die Hygiene bei der WM 2017 doch sehr zu wünschen weiter
  • 466 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Verhältnis von Scharia und Grundgesetz

Kein kultureller Rabatt

Der Fall hat Aufsehen erregt: Junge Männer patrouillierten als Scharia-Polizei in Wuppertal. Sie wollten Muslime abhalten, Alkohol zu trinken oder in Spielsalons zu gehen. Ein „Dummer-Jungen-Streich“ oder doch mehr? Die Frage muss das Landgericht Wuppertal erneut klären. Auch hierzulande gibt es Muslime, die für eine repressive islamische weiter
  • 5
  • 591 Leser

Kribbelndes Comeback

Mario Gomez leistet beim 1:0 gegen Hertha BSC ein großes Pensum – und lässt sich trotz des Berliner Eigentors als Schütze feiern.
Mario Gomez musste über sich selber schmunzeln. 3157 Tage nach seinem letzten Spiel für den VfB Stuttgart habe es bei seiner Rückkehr gekribbelt wie bei einem kleinen Jungen, verriet er nach dem 1:0 gegen Hertha BSC. „Das hat mich an meine ersten Spiele hier erinnert, als die Bundesliga für mich noch etwas Galaktisches und Außerirdisches war.“ weiter
  • 660 Leser

Leicht bewölkt bis freundlich

Das Stuttgarter Ensemble tanzt mit „Begegnungen“ zwei Oden an die Freundschaft von Robbins und Cranko.
Zwei Stücke, die so wunderbar zueinander passen, dass man schon wieder von einem Fest der Harmonie sprechen darf: Zwei Apotheosen der Freundschaft und des Tanzes gleichermaßen. Bleibende Tanzkunstwerke, und als solche auch feste Bestandteile des Stuttgarter Repertoires über all die Jahrzehnte. Wobei das erste, Jerome Robbins‘ „Dances at a Gathering“ weiter
  • 996 Leser

Lenas Weckruf an Laura

Die Doppel-Olympiasiegerin rüttelt mit ungewohnter Kritik auf.
Nein, mit Samthandschuhen müssen die deutschen Biathletinnen nicht angefasst werden, meint Magdalena Neuner. „Das sind alles Vollprofis, die in ein paar Wochen zu Olympia fahren wollen. Jetzt müssen sie einfach richtig Gas geben“, kritisierte die Doppel-Olympiasiegerin am Samstag die nervösen Auftritte der DSV-Damen bei den Heimrennen in weiter
  • 431 Leser

Nicht nur in Crankos Stapfen

Tamas Detrich will die Company im klassischen Sinn voranbringen, holt ein paar Altstars zurück und wagt einen Blick in die Zukunft.
Im Unterschied zu seinen künftigen Kollegen vom Schauspiel und der Oper kennt Tamas Detrich die Stuttgarter Gegebenheiten aus dem Effeff. Hier ist er großgeworden, hier hat er Großes vor. Und wagt sich als erster der neuen Intendanten-Troika aus der Deckung: Sein Start, den Detrich jetzt skizzierte, enthält tatsächlich einige Überraschungen. Zuerst weiter
  • 1006 Leser

Noch kein Licht im Schacht

Fünf Monate nach dem Erdrutsch im Untergrund bleibt offen, wie die beiden Röhren unter der Rheintalbahn in Rastatt fertiggestellt werden sollen.
Vor fünf Monaten ging plötzlich gar nichts mehr auf der vielbefahrenen Rheintalbahn zwischen Rastatt und Karlsruhe. Bei Arbeiten im Bahntunnel Rastatt gab es einen Erdrutsch im Untergrund. Verletzt wurde niemand, die Gleise der Rheintalbahn senkten sich aber ab. Zugverkehr unmöglich, Endstation Karlsruhe und Baden-Baden, hieß es dann sieben Wochen lang weiter
  • 401 Leser

Sekt statt Selters

Der Uhinger freut sich über den sechsten Platz im Massenstart, weil er trotz Rückenproblemen wieder in der Weltspitze mitmischen kann.
Zwar war es nur eine Sektflasche, die Simon Schempp bei der Siegerehrung in die Hand gedrückt bekam, und kein Pokal. Trotzdem trug der Uhinger das Präsent nach dem Massenstart fast genauso stolz unterm Arm wie eine Ruhpoldinger Trophäe. „Balsam für die Seele“, sei dieser sechste Platz gewesen, mit dem er zur „Flower Ceremony“ weiter
  • 458 Leser

Sofas mit Persönlichkeit

Designer und Hersteller aus dem Land stellen in Köln aus. Ihre Produkte sind individuell und funktional. Aber der Markt ist umkämpft.
Ab heute zeigen in Köln Möbelhersteller aus aller Welt ihre Neuheiten. Die IMM Cologne ist eine der wichtigsten internationalen Möbelmessen. Auch aus Baden-Württemberg sind mehrere Premiumhersteller direkt oder indirekt vertreten. Deren Verantwortliche machen klare Trends aus und sprechen über die Marktlage. Rolf Benz AG Die Rolf Benz AG & Co. KG mit weiter

Trotz Kontaktverbots bei Frau und Kind gelebt

Gerichte schickten Neunjährigen aus Freiburg aus der Obhut des Jugendamtes zurück zur Mutter.
Noch vor Weihnachten hatten Sozialminister Manne Lucha (Grüne) und der Direktor des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales (KVJS), Roland Klinger, ein Konzept für die Stärkung des Kinderschutzes im Land unterzeichnet. Ziel ist, den Jugendämtern zu helfen, ihre Verfahren zum Kinderschutz weiterzuentwickeln. Wie nötig das ist, zeigt der Fall des Neunjährigen weiter
  • 324 Leser

Union lehnt Nachverhandlung ab

SPD streitet um das Sondierungsergebnis und will weitere Zugeständnisse.
Nach der Einigung der Sondierer von Union und SPD auf Regierungsvorhaben wächst bei den Sozialdemokraten der Widerstand gegen eine Neuauflage der Großen Koalition. CDU und CSU lehnten die von einigen Sozialdemokraten geforderten Nachverhandlungen jedoch rundweg ab. Hatte sich zunächst vor allem der Chef der Jusos, Kevin Kühnert, gegen eine GroKo stark weiter
  • 525 Leser

Voll auf die Nuss

Da wo mein Müsli dampft, bin ich ganz unverkrampft“, kalauerte einst Kabarettist Wolfgang Neuss mit Blick auf die ersten Ökos. Mittlerweile hat der To-Go-Trend auch die Liebhaber des gepflegten Haselnuss-Buchweizenflocken-Cranberry-Mixes erfasst, verpresstes Müsli in Riegelform steckt in Schulranzen und Wanderrucksäcken. Kein Wunder, dass die weiter
  • 734 Leser

Von der Leyen lobt Jordanien

Verteidigungsministerin besucht den Stützpunkt im Königreich. Vier Tornados und 300 Soldaten sind im Anti-IS-Einsatz.
Es ist fast alles da im Camp Sonic der Bundeswehr mitten in der jordanischen Wüste: eine kleine Kirche, Billardtische, ein Einkaufsladen. Die Laternen sind solarbetrieben, die Wege akkurat gepflastert, und der Müll wird selbstverständlich getrennt. Zum Essen in der deutschen Kantine kommen sogar die Kollegen von der US-Armee gerne mal rüber. Und demnächst weiter
  • 594 Leser

Zahl der Organspender sinkt auf Tiefstand

2017 gaben nur knapp 800 Menschen Körperteile für andere frei. Ein Grund könnte die mangelhafte Organisation in den Krankenhäusern sein.
Mindestens 10 000 Menschen warten in Deutschland auf ein Spenderorgan. Doch es gibt immer weniger Organspender: 2017 nahm ihre Zahl um sieben Prozent auf 797 ab. Noch größer war der Rückgang der gespendeten Organe: Um 9,5 Prozent sank ihre Zahl auf 2594. Die Transplantationszentren akzeptierten weniger Organe, sagte der Medizinische Vorstand weiter
  • 492 Leser

Zittern um die Sondierung

Bei den Genosssen rumort es. Angesichts einer möglichen Neuauflage der Großen Koalition droht der Führung auf dem Sonderparteitag am Sonntag ein Debakel.
Es dauerte keine 24 Stunden, bis der Widerstand hochkochte. Beim Landesparteitag der sachsen-anhaltischen SPD in Wernigerode stieg Juso-Chef Kevin Kühnert zu seiner ersten Runde in den Ring. „Lasst Euch nicht kirre machen“, beschwor er die Delegierten im Harzer Kultur- und Kongresshotel. Eine erneute Große Koalition sieht er als Irrweg an weiter
  • 584 Leser

Leserbeiträge (10)

„Show“ ist „unglaublich“

Zum Thema Kater Tigger:

„Möchte den Leserbrief vom Samstag von H. R. Sp. unterstützen. Solch eine Show wegen eines 17 Jahre alten Katers ist unglaublich! An die Tierfreunde, wieso lässt man einen blinden 17 J. alten Kater auf der Straße herumstreunen? Was ist, wenn er einen Unfall verursacht und Menschen verletzt werden? Wird es da wohl auch solche Aufregungen mit vielen Leserbriefen

weiter
  • 5
  • 510 Leser
Ein Kater ist tot ...

Zum Thema Kater Tigger:

„Ein Schwein ist tot am Haken noch zappelt durch heißen Dampf gezogen auf dem Teller als Schnitzel ist es ruhig! Ein Mensch ist tot die Lungen langsam gefüllt mit Ruß und giftigem Staub Mobilität und Elektrizität gehört doch zum Wohlstand! Ein Kind ist tot laut und störend Gewalt durch Wort und Tat erniedrigt und verkauft hoffentlich weit weg! Ein Kater

weiter
  • 4
  • 495 Leser
Nicht einfach an Silvester raus

Zum Thema Kater Tigger:

„Jeder regt sich auf über die angebliche Behandlung der Polizei. Dazu kann ich nichts sagen, aber keiner regt sich auf, dass ein bzw. der Besitzer der Katze diese am Silvestermorgen bzw. Neujahrsmorgen einfach rausgelassen hat. Obwohl das Feuerwerk auch bis zum Morgen und noch länger geht. Mein Hund dreht da jedes Mal durch. Ich würde kein Tier an so

weiter
  • 4
  • 490 Leser

In den nächsten Tagen geht es wieder ordentlich zur Sache

Nicht nur in der Bundesliga hat jetzt die zweite Hälfte begonnen, sondern auch beim Winter. Bislang war Besagter ja eine regelrechte "Luftpumpe." Selbst der halbwegs winterliche Dezember war 1,1 Grad zu warm. Und der Januar ist derzeit auf Rekordkurs. Nach den ersten 15 Tagen ist der Monat im Durchschnitt fast vier Grad zu warm. Derzeit duelliert

weiter
Lesermeinung

Zu den neuen Spiegeln an der Hirschbachstraße/Einmündung Galgenbergstraße und den SchwäPo-Berichten darüber vom 8. und 11. Januar:

Als Bewohner der Galgenbergstraße biege ich sehr oft von dort nach links in die Hirschbachstraße ab. Zunächst freut es mich, dass dort neue Spiegel installiert wurden, die nicht mehr zufrieren können. Ein Linksabbiegen ohne die Hilfe der Spiegel ist fast nur im „Blindflug“ möglich und entsprechend gefährlich.

Allerdings erfordert es schon eine sehr

weiter
  • 3
  • 490 Leser
Warum keine Solarzelle?

Zum gleichen Thema:

Wenn man vom Galgenberg kommt und nach links einfahren will, ist es erheblich schwieriger als bisher. Bei der Fahrt nach links macht einem die Verzerrung erhebliche Schwierigkeiten. Man hätte die Kosten und den Aufwand sparen können, wenn man den alten Spiegeln, die übrigens optimal angebrachter waren als diese komischen Dinger, in dem man jedem alten

weiter
  • 3
  • 472 Leser

EINLADUNG zum Vortrag "Die CRAFTA-Therapie"

Viele von uns kennen das: Schmerzen im Nacken, verspannte Kiefermuskeln oder Kopfweh, welches wir uns nicht erklären können. Ein Profi in der Behandlung informiert bei uns im Frauenbund:

Mittwoch, 24. Januar um 19 Uhr im PfarrstadelBehandlungsstrategien bei Schmerzen und Beschwerden im Kopf-, Gesicht-, Kiefer- und NackenbereichDozentin: Christina

weiter
  • 3
  • 1706 Leser

Inferno Rechberg gewinnt Christbaumweitwurfturnier des TSGV RECHBERG

Großer Medienrummel beim Christbaumweitwurfturnier 2018! Neben den lokalen Zeitungen Gmünder Tagespost und Remszeitung waren auch der Radiosender SWR 4 und das SWR Fernsehen erschienen um über die Veranstaltung zu berichten. Der Beitrag im Radio läuft am Montag zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr. Der Fernsehbeitrag wird in der Landesschau

weiter
  • 1
  • 1701 Leser

FRAUENBUND-FASCHING AM 5.2.18

Am Montag, den 5. Februar sind ab 19.30 Uhr wieder alle Frauen und Mädchen zum Faschingsball in die Turn- und Festhalle in Westhausen eingeladen (Einlass 18.30 Uhr).Packen Sie Bikini, Sonnencreme und den Schnorchel ein, nehmen Sie ihre Freundinnen mit und freuen Sie sich auf Strand, Wellen, Meeresbewohner und den Zauber der Inselwelt, wenn es diesmal

weiter
  • 2
  • 1871 Leser