Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. Januar 2018

anzeigen

Regional (86)

Robert Kloker als Dekan eingeführt

Festakt Mit einem Gottesdienst in St. Bonifatius in Aalen feierten Vertreter von Kirche und Politik sowie viele Gläubige die Amtseinführung des Dekans und dessen Stellvertreter.

Aalen

Mit einem feierlichen Gottesdienst in St. Bonifatius im Aalener Stadtteil Hofherrnweiler ist der Münsterpfarrer Robert Kloker in sein Amt als Dekan eingesetzt worden – und mit ihm seine drei Stellvertreter.

Die Kirchenbänke in der katholischen Kirche in Aalens Westen sind an diesem Mittwochabend alle besetzt als die 14 Ministrantinnen und

weiter
  • 2024 Leser

Zahl des Tages

14 403

Kindergartenkinder, Schüler und Studenten haben sich im Ostalbkreis an der Aktion „Schulen laufen für Kinder“ beteiligt. 48 185,70 Euro für den Kinderhospizdienst haben sie so gesammelt.

weiter
  • 899 Leser

Polizei warnt vor Betrug am Telefon

Kriminalität Zwei Männer aus dem Ostalbkreis haben Geld überwiesen, weil ihnen ein Gewinn versprochen wurde.

Ostalbkreis. Immer wieder werden Personen von Unbekannten angerufen, die sich oft auch als Rechtsanwälte oder Notare ausgeben. Davor warnt das Polizeipräsidium. Bei den Gesprächen werden die Angerufenen über angebliche Gewinne im Ausland informiert. Die Täter suggerieren aber, dass die Gewinne jeweils nur ausbezahlt werden kann, wenn der Gewinner in

weiter
  • 252 Leser

Polizeibericht

Widerstand gegen Polizisten

Schwäbisch Gmünd. Von einer 24-jährigen Frau, die sich am Mittwochvormittag „offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand“ befunden hat, berichtet die Polizei: Gegen 11 Uhr warf sie nach Mitteilung von Zeugen im Bereich der Uferstraße und am Fußweg am Josefsbach mit Pflastersteinen um sich, weshalb die

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Black-Project-Sextett

Schwäbisch Gmünd. Das a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße 65 in Gmünd präsentiert am Freitag, 19. Januar, um 20.30 Uhr das Black-Project-Sextett aus Mannheim – ein Konzert der Jazz-Mission. Treffen sich sechs Jazzmusiker, schmeißen alles Wesentliche und sonstige geheime musikalische Vorlieben in einen Topf und nennen es „Black Project“. Was dabei

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Grundlagen der Gentechnologie

Schwäbisch Gmünd. Gentechnik ist buchstäblich in aller Munde und doch weiß kaum jemand so richtig darüber Bescheid. Bei einem fünfteiligen Vormittagsseminar ab Dienstag, 23. Januar, in der VHS am Münsterplatz zeigt der Biologe und Privatdozent Dr. Manfred Steinemann auf, was hinter der Gentechnik steckt. Angefangen von den Grundlagen der Genetik, erläutert

weiter
  • 142 Leser

Stuttgarter Saloniker „unplugged“ im Gmünder Prediger

Musik Die Stuttgarter Saloniker gastierten am Mittwochabend für ein Neujahrskonzert im Gmünder Prediger. Kapellmeister Patrick Siben und sein Orchester boten eine Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin – von Klassik, Operette, Walzer und Early Jazz bis hin zu Swing und Latin. Das alles „unplugged“, also rein instrumental.

weiter
  • 498 Leser
Kurz und bündig

Tango-Intensiv-Workshop

Schwäbisch Gmünd. Für den Intensiv-Workshop am Wochenende, 20. und 21. Januar, jeweils von 13 bis 17.30 Uhr für Interessierte ohne Vorkenntnisse gewann der Tango-Argentino-Verein Alex Vassiliadis und Felicitas Maca, ein in Berlin ausgebildetes Tango-Argentino-Lehrerpaar mit umfangreicher Vorerfahrung im Unterrichten. Es können sich Paare oder auch

weiter
  • 150 Leser

Zahl des Tages

59 735

Kilometer sind die Schüler und Kindergartenkinder aus dem Ostalbkreis bei der Aktion „Schulen laufen für Kinder“ gejoggt.

weiter
  • 511 Leser

Zitat des Tages

Robert Kloker, der Gmünder Münsterpfarrer, bei seiner Einsetzung als neuer Ostalbdekan.

Gott hat uns zwei Hände gegeben – eine zum Geben, eine andere zum Empfangen.

weiter
  • 565 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Das FrauenForum Schwäbisch Gmünd lädt am kommenden Sonntag, 21. Januar, zum alljährlichen Neujahrsempfang für Frauen ein. Beginn ist um 11 Uhr im Festsaal des Gmünder Predigers. Die Journalistin und Autorin Julia Korbik erzählt bei dem Empfang darüber, wie die Welt durch eine „feministische Brille“ zu sehen ist. Die musikalische Umrahmung

weiter
  • 181 Leser

Schlechte Marktbedingungen

Wochenmarkt Nass und windig – das sind wahrlich nicht die besten Wetterbedingungen für einen Wochenmarkt wie den am Mittwochmorgen auf dem Gmünder Münsterplatz. Entsprechend schlecht besucht war er – sowohl von Kunden als auch von Marktbeschickern. Foto: Tom

weiter
  • 642 Leser
Guten Morgen

Wenn niemand erreichbar ist

Cordula Weinke erzählt von einem beinahe missglückten Urlaubstag.

Ein Urlaubstag daheim bietet sich an, um telefonisch viel zu erledigen. Doch der Versuch, den Sachbearbeiter meiner Bank zu sprechen, scheitert daran, dass der gerade einen Termin hat. „Er ruft Sie zurück“, verspricht seine Kollegin. Auch der nächste Anlauf misslingt: Meine Freundin wollte mit mir reden. Aber ihr Anrufbeantworter verrät

weiter
  • 215 Leser

Zugausfälle wegen Todesfalls

Gmünd-Hussenhofen. Wegen eines Todesfalls am Mittwochmorgen war die Bahnstrecke zwischen Aalen Hauptbahnhof und Stuttgart Hauptbahnhof bis 10.30 Uhr gesperrt. Es kam zu Verspätungen und Teilausfällen der Züge, der IC 2063 wurde ab Stuttgart direkt nach Crailsheim umgeleitet. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte sich kurz nach 8 Uhr ein Zugführer

weiter
  • 359 Leser

Kampf der Geschlechter im Kino

Vorverkauf Ein Kinoevent des Zonta-Clubs ist am Sonntag, 28. Januar, im Turmtheater in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Zonta-Club veranstaltet wieder ein Kinoevent zu Gunsten sozialer Projekte für Frauen. Zu sehen ist der Film „Battle of the Sexes“. Er spielt 1973 in den USA: in einer Zeit, in der durch die Frauenbewegung und die sexuelle Revolution das traditionelle Geschlechterverhältnis in Frage gestellt wird, entwickelt sich der

weiter
  • 225 Leser
Aus dem Gemeinderat

Parkplatz-Chaos an der PH

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach Meinung von Hannes Barth (CDU) wird die Parkplatzsituation an der Pädagogischen Hochschule immer schlimmer. Die vielen Autos seien „eine Belastung für die Bürgerschaft in Bettringen“. Barth wollte daher im Verwaltungsausschuss wissen, ob die Stadt diesbezüglich etwas unternehmen werde. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse

weiter
  • 393 Leser
Aus dem Gemeinderat

Radweg: Warten auf Antwort

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung wartet derzeit auf eine Antwort vom Regierungspräsidium bezüglich des Radwegs von Gmünd nach Mutlangen. Dies sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im Verwaltungsausschuss auf Anfrage von Sebastian Fritz (Die Linke). jas

weiter
  • 5
  • 514 Leser

Viele Fragen rund um den Bauhof

Verwaltungsausschuss Die Stadträte stimmen den Neuanschaffungen für den Bauhof zu. Ein Umzug ist aktuell „kein Thema“.

Schwäbisch Gmünd. Wie geht es mit dem Bauhof auf dem Gmünder Sonnenhügel weiter? Bleibt er an seinem jetzigen Standort? Oder zieht er um? Die Diskussion darüber erhielt am Mittwoch in der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gmünder Gemeinderats neues Futter. Nach Ansicht von Stadtrat Hans-Jürgen Westhauser (SPD) „gehört der Bauhof dort nicht

weiter
  • 275 Leser

Mit Pinguino über das Glatteis

Schlittschuhbahn Auf dem Gmünder Johannisplatz ist der Winter ausgebrochen: Dort liegt Schnee. Woher die weiße Pracht kommt.

Schwäbisch Gmünd

Ein leises Kratzen ist auf dem Gmünder Marktplatz zu hören. Wer dem Geräusch folgt, landet bei der Eisbahn vor dem Rathaus. Dort dreht gerade Robert Frank von der Touristik und Marketing GmbH mit Pinguino einige Bahnen auf der glatten Fläche. Anstelle von Kufen hat Robert Frank Gaspedal und Bremse unter den Füßen. Denn Pinguino ist

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eva Braun, Hussenhofen, zum 95. Geburtstag

Karl Riedel, zum 75. Geburtstag

Elisabeth Melein, Lindach, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Jürgen Hafner, zum 75. Geburtstag

Lorch

Hildegard und Helmut Knödler, zur Diamanten Hochzeit

Heubach

Dietmar Romainczyk, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Elisabeth Treuter, zum 95. Geburtstag.

weiter
  • 158 Leser

Dass das Ergebnis, das in sehr kurzer Zeit entstanden ist, so gut werden wird, übertraf die Erwartungen der Projektbeteiligten. Im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ wurde das Projekt „Wie aus Bildern Geschichten werden“ geplant. 14 Grundschüler des Montessori-Zuges der Eichenrainschule Lindach gingen zusammen mit ihrer Lehrerin

weiter
  • 110 Leser

„Kesser“ Kurs für Eltern

Heubach. Damit Kinder „kess“ erzogen werden und Eltern mehr Freude in der Erziehung haben, bietet die katholische Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit der Heubacher Schulsozialarbeit den Elternkurs „Weniger Stress. Mehr Freude.“ an. „Kess“ steht für kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert.

Der

weiter
  • 417 Leser

zahl des tages

180

Millionen Jahre alt sind die versteinerten Seelilien, die einst in Böbingen gefunden wurden und im Museum in Stuttgart ausgestellt waren. Jetzt sind sie, zumindest teilweise, wieder in die Heimat zurückgekehrt. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 18.

weiter
  • 583 Leser

Böbinger Bushäuschen kommt

Bushaltestelle „Die Kinder stehen hier im Regen“, begründete im Herbst der Böbinger Gemeinderat Josef Apprich den Antrag der CDU-Fraktion für ein Buswartehäuschen in der Rosensteinstraße. Jetzt haben die Arbeiten begonnen. Das Häuschen soll laut Gemeinde in den kommenden Tagen fertig sein. Text/Foto: dav

weiter
  • 678 Leser

Seniorentreff in Böbingen

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen lädt am Donnerstag, 25. Januar, ab 14.30 Uhr zur Bürgerversammlung für Senioren beim „Treff am Donnerstag“ im Seniorenheim. Bürgermeister Jürgen Stempfle informiert über die Gemeindevorhaben im Jahr 2018.

weiter
  • 871 Leser
Der besondere Tipp

Trommelworkshop mit Etse Kwawukume

Der Dozent, ghanaischer Profitänzer und Trommler Etse Kwawukume bietet die Gelegenheit, das Trommeln auf der Fasstrommel Kpanlogo kennenzulernen. Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab zwölf Jahren und Erwachsene. Der Volkshochschul-Workshop findet am Samstag, 27. Januar, von 13 bis 16 Uhr in der Musikschule Schwörhaus statt. Weitere Informationen

weiter
  • 249 Leser

Versammlung verschoben

Mögglingen. Die für Freitag, 2. Februar, geplante Generalversammlung der Mögglinger Aktionsgemeinschaft Bund der Selbstständigen wird verschoben auf April. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Eine rechtzeitige Information folgt.

weiter
  • 881 Leser

Aus dem Heubacher Bauausschuss

Toiletten: Die WC-Anlagen beim Rathaus werden saniert. Das beschloss der Bauausschuss einstimmig. Zuvor hatte das Gremium die beiden Varianten des Architekturbüros Kayser diskutiert. Am Ende entschieden sich die Räte dafür, es bei der Anzahl der Toiletten zu belassen (also je eine Männer- und Frauentoilette), diese aber zu sanieren und zusätzlich ein

weiter
  • 221 Leser

Nur ein Werbebanner ist zulässig

Bauausschuss Heubacher Gremium entschied über Plakate der Waldschenke und über die Erweiterung des Hauses Kielwein.

Heubach. Wer darf wo Werbeschilder in der Stadt aufstellen? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Heubacher Bauausschuss am Mittwoch. Zum wiederholten Mal. Worum ging’s konkret? Waldschenken-Wirt Stephan Mezger wirbt seit Längerem mit Plakaten an der Gmünder-, der Mögglinger- und der Hauptstraße für die „Mittwochsfeste der Volksmusik“

weiter
  • 478 Leser

Turnhalle an der Schillerschule soll saniert werden

Bauausschuss Heubacher Gremium billigt Pläne der Verwaltung, sich für Fördergelder zu bewerben.

Heubach. Die Turnhalle an der Schillerschule muss saniert werden. Das legte Stadtbaumeisterin Ulrike Holl dem Heubacher Gemeinderat in der letzten Sitzung des vergangenen Jahres nahe. Die Stadträte stellten 265 000 Euro in den Haushalt fürs nächste Jahr ein. Warum die plötzliche Eile? Bürgermeister Frederick Brütting zufolge liegt’s am Geld.

weiter
  • 517 Leser

Räte drängen auf mehr Digitalisierung

Gemeinderat Verwaltung stellt aktuellen Stand dar. Stadträte loben, was die Stadt in den vergangenen Jahren vorangetrieben hat und fordern mehr Engagement und Geld.

Schwäbisch Gmünd

Stadträte mehrerer Fraktionen drängten am Mittwoch im Verwaltungsausschuss darauf, dass die Digitalisierung in der Gmünder Stadtverwaltung schneller voranschreitet. Diese hatte zuvor den aktuellen Stand dargestellt. Kommunen seien dann interessant, wenn sie schnelles Internet haben, sagte Hauptamtsleiter Helmut Ott. Kinder, die heute

weiter
  • 5
  • 411 Leser

AOK-Bezirksrat neu konstituiert

An diesem Mittwoch hat sich der AOK-Bezirksrat neu konstituiert. Je 13 Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter wurden in das Gremium berufen. Auf Seiten der Arbeitnehmer bleibt Roland Hamm alternierender Vorsitzender. Auf Arbeitgeberseite gab es einen Wechsel: Jörn P. Makko gab sein Amt wegen seines Wegzugs nach Hannover ab. Neuer alternierender Vorsitzender

weiter
  • 2129 Leser

Dreifache Würdigung der VR-Bank Ostalb

Auszeichnung Die VR-Bank Ostalb holt sich den Sieg in Deutschlands größtem, genormten Bankentest.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbH – eine unabhängige Gesellschaft zur Qualitätsmessung in Banken – führte den verbraucherschutzorientierten Bankentest mit dem Label „Beste Bank vor Ort“ 2017 in rund 400 Standorten durch. Auf Basis einer Norm ist dieser Test einzigartig in Deutschland. Die VR-Bank

weiter
  • 2183 Leser

Kliniklandschaft diskutiert

AOK-Bezirksrat Kontrollorgan macht sich Bild von organisatorischer Zusammenlegung der drei Kliniken im Kreis. Karl Groß ist neuer alternierender Vorsitzender.

Aalen

Drei Krankenhäuser sind unter einem Dach vereint. „Es ist wichtig, dass der eingeschlagene Weg weitergegangen wird, um die neue Krankenhausstruktur im Ostalbkreis zukunftsfest zu machen. Für unsere Versicherten und ihre Familien muss dabei eine qualitativ hochwertige Versorgungsstruktur sichergestellt sein“, betont Roland Hamm, alternierender

weiter
  • 2613 Leser
Kurz und bündig

Echte Karle treffen sich

Heubach. Der Karlesverein Heubach und Umgebung trifft sich unter dem Motto “Ein rechter Kerle heißt Karle”. Ein ganz besonderer Tag ist der Sonntag, 28 Januar. An diesem jährt sich der Todestag von „Karl dem Großen”. An diesem „Namenstag” setzt der Karlesverein seine Tradition fort und lädt alle mit dem Namen Karl, Karlheinz, Carola, Karolins oder

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Outdoor-Fasching

Essingen-Lauterburg. Die Freiwillige Feuerwehr Lauterburg bittet am Freitag, 26. Januar, ab 19 Uhr zum „6. Lauterburger Outdoor-Fasching“ auf dem Festplatz. Für Stimmung sorgen Guggamussik, die Garde, Feuerzangenbowle und Feuertonnen sowie DJ Logge.

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Theologischer Vortrag

Essingen. „Das Wort sie sollen lassen stahn“ hat Pfarrer i.R. Gerhard Brüning seinen Vortrag am Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Essingen überschrieben. Er befasst sich mit dem uralten Streit um die richtige Auslegung der Bibel und stellt die Frage, ob der Graben zwischen „gläubigen“ Christen und „modernen“ Theologen

weiter
  • 535 Leser
Kurz und bündig

Weg zum Wunschkind

Waldstetten. Die Heilpraktikerin Jaqueline Glätsch-Hoffmann hält im Rahmen des VHS-Programms am Montag, 22. Januar, im Bürgersaal Waldstetten den Vortrag: „Natürlicher Weg zum Wunschkind“. Beginn im Bürgerhaus-Saal ist um 19 Uhr.

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

„Faust“ in Heubach

Heubach. Im Kulturhaus Silberwarenfabrik in Heubach bringt am Sonntag, 28. Januar, das Hohenloher Figurentheater „Faust“ zur Aufführung. Die Inszenierung des Hohenloher Figurentheaters beruht auf dem „Doktor Faustus“ von Christopher Marlowe, das durch die detailreiche und liebevolle Inszenierung von Harald und Johanna Sperlich dargeboten wird. So ist

weiter
  • 237 Leser

15 Ehrungen bei der Turnabteilung des TSV Böbingen

Sport Mitarbeiter und Übungsleiter werden für ihre wertvolle ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet.

Böbingen. Die Übungsleiter, Mitarbeiter und „Helferlein“ der Turnabteilung des TSV Böbingen ließen ein arbeitsreiches Sportjahr 2017 ausklingen. Für die zahlreichen Stunden in den Sporthallen, bei Wettkämpfen, auf Spieltagen, bei Auftritten und Veranstaltungen in der TSV-Halle und rund um den Sportplatz bedankte sich die Vorstandschaft

weiter
  • 897 Leser

Spannende Spiele und gemeinsamer Ausklang

Jahresfeier Badmintonverein Waldstetten veranstaltet Schleifchenturnier und freut sich auf weitere Aktivitäten.

Waldstetten. Der Badmintonverein Waldstetten veranstaltete kürzlich seine Jahresfeier im „Squash & Fit“ in Waldstetten. Am Mittag startete das Schleifchenturnier mit zwölf motivierten Spielerinnen und Spielern. Jeweils zehn Minuten dauerten die Spielrunden im Doppel mit immer neu ausgelosten Spielpartnern.

Nach spannenden zwei Stunden

weiter
  • 290 Leser
Tagestipp

„Der Augenblick“

Mit dem „Boulevard Ulmer Straße“ hat das Theater der Stadt in der vergangenen Jubiläumsspielzeit mit verschiedenen Projekten den öffentlichen Raum entlang der Ulmer Straße „bespielt“. Eines der Projekte, „Der Augenblick“, eine Mischung aus Fotokunst, Text und Hörspiel, wird nun im Aalener Rathaus als Ausstellung gezeigt.

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Zum Mazedonien-Abend

Schwäbisch Gmünd. Die Ehrenamtlichen des Gmünder Jugendkulturzentrums Esperanza laden am kommenden Freitag, 19. Januar, zum Abend im Zeichen Mazedoniens in die Kulturkneipe ein. Mazedonische Bands machen Musik, es gibt mazedonisches Essen und einen Film mit mazedonischer Regie. Alle Einnahmen sind für die Initiative „Zadruga Artikultura“ in Süd-Mazedonien,

weiter
  • 158 Leser

Sensibel auf seinen Körper hören

Selbsthilfegruppe Osteoporose Ostalb (OSO) ist 2018 unter neuer Leitung gestartet.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des ersten Treffens der Selbsthilfegruppe Osteoporose Ostalb (OSO) im neuen Jahr wurde die Leitung der Gruppe in neue Hände gelegt. Nach sieben Jahren gab Barbara Damm die Leitung an Regine Wilky ab. Der Frage- und Antwort-Abend bildete den geeigneten Rahmen, um den Wechsel zu vollziehen. Gestartet war die OSO vor elf Jahren

weiter
  • 734 Leser

SPD-ler zweifeln an den Zusagen

Kommunalpolitik Ortsvereinsvorsitzende aus dem Gmünder Raum sind skeptisch gegenüber dem Sondierungsergebnis.

Schwäbisch Gmünd. Während Staatssekretär Christian Lange (SPD) sich am Samstag positiv zum Sondierungsergebnis von Union und SPD in Sachen großer Koalition zeigte, melden sich nun auch Ortsvereinsvorsitzende aus dem Wahlkreis Gmünd zu Wort. Die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine Rosenstein, Abtsgmünd, Großdeinbach, Herlikofen/Hussenhofen, Mutlangen und

weiter
  • 4
  • 295 Leser

Stadtkapellmeister Andreas Kittel wird 50

Geburtstag Der Gmünder Dirigent Professor Dr. Andreas Kittel feiert heute seinen 50..

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag feiert der bekennende Gmünder Andreas Kittel seinen 50. Geburtstag. Bekannt ist er vor allem durch sein Engagement als Dirigent des 1. Musikvereins Stadtkapelle. Dieses Amt übt er seit über sieben Jahren aus. Man sieht ihn bei den Jahrgangsfesten, bei Faschingsumzug, Stadtfest, Herbst- und Weihnachtskonzert und

weiter
  • 470 Leser

Wer will mitgestalten?

Kirche Workshop zu „Kirche einmal anders denken“ in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Kirche einmal anders denken – Erwartungsvoll in die Zukunft gehen“: Unter diesem Motto bietet der evangelische Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd am Dienstag, 23. Januar, im Augustinusgemeindehaus einen Abend für engagierte und interessierte Gemeindeglieder und Mitarbeitende an, die Kirche mitgestalten wollen. Dieser

weiter
  • 349 Leser

„HaBeGonier“ landen auf dem zweiten Platz

Bildung Die „HaBeGonier“ – das Lego-Robotik-Team des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums nahmen sehr erfolgreich am Regionalentscheid der First Lego League in der Eule in Gmünd teil. Am Vormittag präsentierten die 16 Teams ihre Forschungen zu „Hydro Dynamics“ einer Jury. Am Ende gingen die „GF2-ev3profis“ aus Lorch

weiter
  • 456 Leser

Frauentreff spendet

Benefiz Aus dem Erlös des Flohmarkts des Frauentreffs St. Franziskus in Gmünd übergaben Doris Meier (2.v.l.) und Marianne Zengerle (2.v.r.) 500 Euro an Madan Raj Sharma, der in Nepal aufgewachsen ist und seit 2017 in Gmünd von Gerda Kucher (l.) betreut wird, für seine Ausbildung in sein Glücksschwein. Mit dabei (r.) Heike Maria Kucher vom Freundeskreis

weiter
  • 1026 Leser
Kurz und bündig

Große Line-Danceparty

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Schulförderverein der Römerschule Straßdorf veranstaltet am Samstag, 28. April, um 20 Uhr eine große Line-Danceparty in der Straßdorfer Gemeindehalle. Karten zum Preis von 9 Euro sind ausschließlich direkt bei der Band „R.E.A.C.H. Country“ unter der Kartenhotline (07156) 490490 erhältlich. Die Gäste erwartet zur Livemusik

weiter
  • 5
  • 144 Leser

Karin Wolf feierte ihr 25-Jähriges

Jubiläum Karin Wolf feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der evangelischen Kirchengemeinde Gmünd mit vielen Gratulanten (v.l.): Bernd Sattler von der ortskirchlichen Verwaltung, Helmuth Mieskes von der evangelischen Kirchenpflege, Dekanin Ursula Richter, Karin Wolf, Irmingard Wolf von der Weststadtgemeinde, die Elternbeirätinnen Claudia Gritsch

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Mit Musik auf Weltreise

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung von Gmündfolk geht „Camino Mundo” am kommenden Samstag, 20. Januar, ab 20 Uhr in der Theaterwerkstatt musikalisch über Grenzen. Die Musiker sammeln seit über zehn Jahren Musik und Klänge aus aller Menschen Länder und verarbeiten diese zu einer Weltreise für die Ohren. Isabell Kaufmann, Andreas Kümmerle, Stanislaus Müller-Härlin

weiter
  • 138 Leser

Winterwanderung ohne Schnee entlang von Klingen

Schwäbischer Albverein Eine Winterwanderung ohne Schnee kann auch sehr schön sein. Die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins hatte sich dafür die von Tälern und Klingen durchzogene Landschaft des Welzheimer Waldes zwischen Spraitbach und Alfdorf ausgesucht. Start der 18-köpfigen Wandergruppe war an diesem etwas grauen Morgen der Reichenbach-Stausee

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

„Mascha und der Bär“

Schwäbisch Gmünd. In einer Inszenierung nach einem alten russischen Volksmärchen bringt das Berliner Puppentheater am kommenden Freitag, 19. Januar, um 16 Uhr den lustigen Alltag von Mascha und ihrem Freund, dem Bär, auf die Bühne im Gmünder Stadtgarten. Das Stück ist bearbeitet für Kinder ab zwei Jahren und dauert rund 50 Minuten.

weiter
  • 792 Leser

Bilder werden zu Geschichten

Jugendkunstschule Schüler machen in der Innenstadt Fotos und erzählen damit Geschichten.

Schwäbisch Gmünd. Ein gelungenes Kooperationsprojekt mit der Eichenrainschule Lindach, dem Autorenkreis Schwäbisch Gmünd und der Jugendkunstschule können Interessierte an diesem Donnerstag, 18. Januar, um 17 Uhr in der Gmünder Jugendkunstschule am Gmünder Münsterplatz besichtigen.

Innerhalb der Gmünder Literaturtage Wortreich wurde das Projekt geplant.

weiter
  • 250 Leser

Noch mehr zu digitalen Medien

Bildung Evamaria Walter-Barthle leitet jetzt das regionale Bildungszentrum der Gmünder Volkshochschule mit 26 Außenstellen.

Schwäbisch Gmünd

Evamaria Walter-Barthle ist die neue Leiterin des regionalen Bildungszentrums der Volkshochschule (VHS). Dr. Joachim Bläse, Aufsichtsratsvorsitzender der Gmünder VHS, und sein Stellvertreter Klemens Stöckle begrüßten am Mittwoch gemeinsam mit VHS-Leiterin Ingrid Hofmann die neue Leiterin. Walter-Barthle, 53 Jahre alt, bezeichnet sich

weiter
  • 1224 Leser

Auf Geschichtsreise gehen

Bildung Gemeinsam mit Soldat Primus-Secundus können junge Forscher im Gmünder Prediger die Welt der Römer erkunden und Mühle spielen.

Schwäbisch Gmünd

Mit Untertunika, Tunika, Kettenhemd, Mantel, Schal und Helm sind die Römer früher durch Gmünd spaziert. „Dazu kamen noch 30 Kilogramm Marschgepäck“, sagt Dr. Monika Boosen, Leiterin des Gmünder Predigers. Damit Kinder in das Leben eines Römers eintauchen können, gibt’s in dem Museum zwei Programme für junge Forscher:

weiter
  • 667 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Frühstück

Gschwend. An diesem Donnerstag, 18. Januar, um 9 Uhr findet das nächste Frauen-Frühstück im evangelischen Gemeindehaus in Gschwend statt. Pfarrerin Florentine Wolter aus Obergröningen spricht zur Jahreslosung.

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Jahresfeier beim TSF

Gschwend. Die Turn-und Sportfreunde TSF Gschwend laden am Samstag, 20. Januar, zur Jahresfeier ein. Geboten wird ein Unterhaltungsprogramm mit den TSF-Abteilungen in der Gemeindehalle. Außerdem erwartet die Gäste Musik mit DJ Heiner, Ehrungen, eine Tombola, Speisen sowie Barbetrieb. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Karten gibt’s über

weiter
  • 215 Leser

Leinzeller Senioren bei der Krippe

Leinzell Der „Senioren-Treff ab 60“ besuchte die Krippe in Renningen-Malmsheim auf Einladung von Pfarrer Franz Pitzal. Die Krippe steht dieses Jahr unter dem Thema „Dein ist die Zeit“. In Malmsheim angekommen, wurden die Senioren zuerst mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Anschließend führte Pfarrer Pitzal durch seine Krippenausstellung.

weiter
  • 322 Leser

Preise für Bankkunden überreicht

Mutlangen Die Raiffeisenbank präsentierte einen Online-Adventskalender. Täglich konnte ein virtuelles Türchen geöffnet werden. Wer die Quizfrage richtig beantwortet hat, kam in den Lostopf. Unter allen richtigen Einsendungen wurden die Tagespreise verlost. Nicole Brucker (rechts) überreichte die Preise an die Gewinner (von links): Monika Kiemel, Eva

weiter
Kurz und bündig

„Die Macht der Gedanken“

Gschwend/Schwäbisch Hall. Die Veranstalter der Qualifizierungsreihe für Frauen in Beruf und Ehrenamt laden am Freitag, 16. Februar, zu einem weiteren Seminar ein. Unter dem Titel „Die Macht der Gedanken – Wie Gedanken die Körpersprache beeinflussen“ soll gelernt werden, wie innere Haltung und Körpersprache zusammenhängen und wie man mit diesem Wissen

weiter
  • 131 Leser

Omnibus zu schnell

Unfall Bus landet im Graben. Schüler sind wohl unverletzt.

Alfdorf. Ein mit sechs Schulkindern besetzter Omnibus ist am Mittwoch gegen 7.10 Uhr auf der K 1892 zwischen Hellershof und Birkhof nach einem Unfall im Straßengraben gelandet. Der 59-jährige Busfahrer rutschte laut Polizei infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn auf die linke Straßenseite. Ein entgegenkommender 47-jähriger

weiter
  • 400 Leser

Notariatskanzlei jetzt am Marktplatz

Rechtsgeschäfte Peter Gebhard und sein Team haben am Marktplatz 38 die Arbeit aufgenommen – Räume in der Silberwarenfabrik werden nun anderweitig genutzt.

Heubach

Bewaffnet mit Akkuschrauber und Schraubenzieher machen sich Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting und Notar Peter Gebhard ans Werk. Sie schrauben das alte Notariatsschild an der Silberwarenfabrik ab. „Vielleicht hänge ich das in den neuen Räumen auf“, meint Peter Gebhard und lacht. Die neuen Räume sind im Erdgeschoss des Gebäudes

weiter
  • 1194 Leser

Großer Dank für alle Helfer

Senioren Dankeschönessen für alle Helfer des Gmünder Seniorennetzwerkes: Mittlerweile gehören 15 Bausteine zum Angebot für ältere Mitbürger.

Schwäbisch Gmünd

Für ein selbstbestimmtes Leben – unter diesem Leitgedanken initiierte die Stadtverwaltung Gmünd das Seniorennetzwerk, um ältere Menschen in ihrem Wunsch, so lange wie möglich zuhause und in der gewohnten Umgebung wohnen bleiben zu können, zu unterstützen. Das Seniorennetzwerk wurde vor sieben Jahren ins Leben gerufen und habe

weiter
  • 389 Leser

Das Wir-Gefühl in Bettringen stärken

Quartiersarbeit Neues Projekt startet. Uli Bopp wird Stadtteilkoordinator.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Weststadt hat einen. Die Süd- und Oststadt auch. Das Hardt sowieso. Jetzt soll auch Bettringen einen bekommen. Die Rede ist von einem Stadtteilkoordinator. Eine Aufgabe, die Uli Bopp übernehmen wird. Seit 2012 ist er in der Gemeinwesenarbeit für die Vinzenz von Paul gGmbH tätig, dem Träger des Seniorenzentrums Riedäcker.

weiter
  • 539 Leser

Zeitgespräche Ahmad Mansour in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Ahmad Mansour wurde 1976 in Israel geboren, wuchs dort in einer muslimischen Familie auf. Mansour hat sich radikalisiert. Und er hat den Ausstieg geschafft. Über diesen Lebensweg redet Mansour bei den „Zeitgesprächen“ der Gmünder Tagespost, Kreissparkasse Ostalb und Buchhandlung Osiander: am 23. Januar, 19 Uhr, in der

weiter
  • 3180 Leser

48 185,70 Euro für den Kinderhospizdienst erlaufen

Soziales Schüler aus dem Ostalbkreis sammeln Rekordsumme für den guten Zweck.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als einmal um die ganze Welt sind die Schüler aus dem Ostalbkreis bei der Aktion „Schulen laufen für Kinder“ gejoggt. Genauer: 59 735 Kilometer. Zum zwölften Mal haben Kindergartenkinder, Schüler und Studenten für den guten Zweck einige Runden auf ihrem jeweiligen Pausenhof gedreht. Pro gelaufener Runde spenden die

weiter
  • 1498 Leser

Fische als Vorboten der Gartenschau

Remstal-Gartenschau Ein Gemeinschaftsprojekt in Plüderhausen nimmt Gestalt an: Die ersten Fischschwärme sind im Ort aufgestellt worden. Bei der Gartenschau werden sie Teil des „Kunstwegs Rems“.

Plüderhausen

Der Start in ein spannendes, aufregendes Jahr, das Jahr vor der Remstal-Gartenschau 2019, hat begonnen . Die Planungen in den 16 Kommunen werden immer konkreter und werden nun nach und nach umgesetzt. So auch in Plüderhausen. „Mit der Aufstellung der Fischschwärme setzten wir ein wichtiges Signal am Jahresanfang, man kann sehen,

weiter
  • 383 Leser

Ein Huby ziert den guten Schluss

Theaterring Das Programm für die neue Spielzeit 2018/2019 steht. Auf diese Gastspiele in der Aalener Stadthalle darf man sich freuen.

Sieben Veranstaltungen stehen auf dem Spielplan des Aalener Theaterrings – eine weniger als in den Vorjahren. Doch, wenn man es genau nimmt, sind es sogar neun Abende. Eine Tanzgruppe tritt gleich zum Auftakt zweimal auf, ebenso das Theater der Stadt Aalen.

Tanz als neuer Schwerpunkt

Die neue Theaterringsaison beginnt am 13. Oktober mit der Posterino

weiter
  • 586 Leser

Kocher-Jagst-Radweg prämiert

Abtsgmünd/Ellwangen. Drei Radfernwege in Baden-Württemberg zeichnet der ADFC auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart als Qualitätsradrouten aus: den Kocher-Jagst-Radweg, den Neckartal-Radweg und den Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg. Die Landesvorsitzende des ADFC Baden-Württemberg, Dr. Gudrun Zühlke betonte: „Besonders hervorzuheben ist,

weiter
  • 637 Leser

Komödie mit ernsten Tönen

Verein Die Theaterspieler des Liederkranzes Täferrot überzeugen mit dem Stück „Net henda ond net vorna“ das Publikum und erhalten viel Applaus für ihre Darbietung.

Täferrot

Die langjährige Tradition des Theaterspielens wurde beim Liederkranz Täferrot zu Beginn des Jahres mit zwei Aufführungen der heiteren Familiengeschichte „Net henda ond net vorna“ von Ulla Kling gepflegt. Damit haben Werner Mangold und seine Mitspieler ein Stück mit durchaus ernstem Hintergrund ausgewählt, das aber den Zuschauern

weiter
  • 775 Leser

Chor Charisma spendet für Nepal

Spende 6000 Euro spendete der Chor Charisma an den Verein Zukunft für Nepal Ostwürttemberg. Das ist der Reinerlös eines Benefizkonzerts im Landratsamt. Wolfgang Abele (links) und Richard Vogelmann (rechts) übergaben den Scheck an Petra Pachner vom Verein und Schirmherrn Klaus Pavel. Foto: privat

weiter
  • 1824 Leser

Zahl des Tages

316187

Eine positive Besucherbilanz zieht das Landesmuseum Württemberg für das Jahr 2017: genau 316 187 Besucherinnen und Besucher das Landesmuseum Württemberg zählte es. Gegenüber dem Jahr 2016, in dem die Gesamtbesucherzahl des Landesmuseums mit allen Zweigstellen 263 116 betrug, konnte die Gesamtzahl 2017 somit um mehr als 53 000 Personen gesteigert werden.

weiter
  • 785 Leser

Ska mit Wisecräcker im Aalener Frapé

Musikparty Seit 1996 servieren Wisecräcker ihre Ska-Punk-Party der ganzen Welt. Die sieben Musiker trumpfen dabei mit fetten Gitarrenriffs und furiosem Blechgebläse auf. Am 20. Januar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) sind sie im Frapé Aalen zu Gast.Tickets 9 Euro unter http://www.frape-aalen.de. Foto: Frapé

weiter
  • 886 Leser

Museum Sonderführung zur „Tübinger Bibel“

Eine Sonderausstellung im Sieger Köder Museum ist der von Sieger Köder vor 50 Jahren geschaffenen „Tübinger Bibel in Bildern“ gewidmet. Mit seiner aus 49 Metallätzungen bestehenden Bibel von 1968 hat der Diplom-Theologe große Aufmerksamkeit erreicht. Zu einer Sonderführung zur Tübinger Bibel lädt das SKM, Nikolaistr. 12, ein. Diese beginnt

weiter
  • 271 Leser

Black Project Sextett bei der Jazz-Mission

Konzert Am Freitag, 19. Januar, 20.30 Uhr, treffen auf Einladung der Jazz-Misson Gmünd sechs Jazzmusiker aus Mannheim im a.l.s.o. Kulturcafé aufeinander und schmeißen alles Wesentliche und geheime musikalische Vorlieben unter dem Namen „Black Project“ in einen Topf. Eintritt: 8 Euro. Foto: a.l.s.o

weiter
  • 755 Leser

Peter Pan kämpft gegen Hook

Theater Die Württembergische Landesbühne Esslingen ist zu Gast im Gmünder Congress Centrum.

Wer will schon erwachsen werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Familienvorstellung „Peter Pan“ mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen am Sonntag, 21. Januar, um 14.30 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd.

Wendy Darling, ihre Brüder John und Michael sowie das „Kindermädchen Nana“, ein Hund, trauen

weiter
  • 5
  • 410 Leser

Hund in Fachsenfeld vermutlich vergiftet

Tier ist innerlich verblutet - Polizei bittet um Hinweise

Aalen-Fachsenfeld. Am frühen Montagmorgen hielt sich um kurz nach zwei Uhr ein Havaneser auf einem Grundstück und kurzzeitig auch außerhalb in der Frankeneichstraße auf. Einige Stunden später musste der Hund Schaum und Blut erbrechen, berichtet die Polizei. Trotz des sofortigen Aufsuchens eines Tierarztes konnte das sieben

weiter
  • 4
  • 10365 Leser

Fast sechs Jahre Haft für Spielothek-Räuber

Überfall: Das Landgericht Ellwangen verurteilt einen 38-Jährigen zu fünf Jahren und zehn Monaten

Ellwangen. Am 1. August 2017, kurz nach 6 Uhr morgens, wurde ein Spielcasino in der Aalener Mittelbachstraße überfallen. Zwei Maskierte bedrohten die Angestellte mit einem Küchenmesser und erbeuteten fast 5000 Euro. Am Mittwoch wurde nun einem der beiden Täter am Ellwanger Landgericht der Prozess gemacht. Der 38-Jährige, der

weiter
  • 455 Leser

Seelilien grüßen Rathausbesucher

Präsentation 180 Millionen Jahre alte Fossilien aus Böbinger Boden sind als Dauerleihgabe des Naturkundemuseums Stuttgart wieder in ihre Heimat zurückgekehrt.

Böbingen

Beim Ausheben einer Baugrube in den Böbinger Hagenäckern wurde 1994 in den Gesteinsschichten etwas Außergewöhnliches gefunden: Eine bislang einzigartige Kolonie von Seelilien („Seirocrinus subangularis“), die seit 180 Millionen Jahren im Unterjura, Numismalismergel, schlummerten. „Die Seelilie ist keineswegs eine Pflanze“,

weiter
  • 814 Leser

Mit Plateaustiefeln und Popmusik in die Vergangenheit

Musical „Abba Gold – The Concert Show“ animiert das Publikum in der Stadthalle Aalen zum Mitmachen.

Mit dem Katapult zurück in die Vergangenheit. So könnte man den Dienstagabend in der Stadthalle Aalen in einem Satz umschreiben. Dort hatten sich die Darsteller von „Abba Gold“ auf der Bühne mit schrillen Outfits und Plateaustiefeln formiert, um die größten Hits der legendären Popgruppe einer begeisterten Fangemeinde zu präsentieren.

Die

weiter
  • 5
  • 650 Leser

In Leinzell prallen zwei Autos gegeneinander

Es entsteht ein Sachschaden von 20 000 Euro bei dem Auffahrunfall

Leinzell. Auf rund 20 000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 79-Jähriger am Dienstagabend gegen 18 Uhr verursachte. Nach Polizeiangaben fuhr er zur Unfallzeit mit seinem Fahrzeug auf das verkehrsbedingt vor ihm anhaltende Auto eines 46-Jährigen auf. Der Unfall, bei dem beide Fahrer unverletzt blieben, ereignete sich auf der Austraße

weiter
  • 4
  • 2729 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: In Aalen prallt ein Auto gegen einen Baum.

9.22 Uhr: Die Polizei warnt vor Telefonbetrügern, die im Ostalbkreis mit einer fiesen Masche Geld erbeuten.

8.25 Uhr: Derzeit ist die Bahnstrecke zwischen Aalen Hauptbahnhof und Stuttgart Hauptbahnhof wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis gesperrt. Es kann zu Verspätungen und Teilausfälle

weiter
  • 5
  • 4520 Leser

In Aalen prallt ein Auto gegen einen Baum

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden

Aalen. Ein 73-Jähriger überstand am Dienstagabend einen von ihm verursachten Verkehrsunfall unverletzt. Gegen 19 Uhr kam der auf der Mönchsbuchstraße mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Am Fahrzeug des 73-Jährigen entstand ein Sachschaden von 5000 Euro. Nach Polizeiangaben war

weiter
  • 3960 Leser

Versorgungslücke: Mit dem Shuttle-Bus zum Einkaufen

Nahversorgung In Bargau fehlt es an Lebensmittelmärkten. Eine Zwischenlösung soll Abhilfe schaffen. Gleichzeitig verhandelt die Stadt mit Investoren.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Lebensmittel für den täglichen Bedarf einzukaufen, das ist im Gmünder Teilort Bargau momentan nicht möglich. Der Frischemarkt in der Ortsmitte hat seit dem 30. Dezember geschlossen. Einen Wochenmarkt gibt es schon lange nicht mehr. Und die nächstgelegenen Vollsortimenter haben ihre Standorte in Bettringen und Heubach. Vor allem

weiter
  • 593 Leser

Regionalsport (11)

„ALLOWA“ verliert nach tollem Spiel

Handball, Frauen Nach einem äußerst knappen Spiel muss sich die WSG ALLOWA mit 30:33 geschlagen geben.

Am Sonntag gastierte Handball-Württembergligist WSG Alfdorf, Lorch und Waldhausen zum Rückrundenauftakt in der Schwaikheimer Fritz-Ulrich Halle. Die mitgereisten Fans sahen ein spannendes Lokalderby, bei dem die Damen der WSG nach großen Kampf jedoch keine Punkte entführen konnten.

Die WSG startete nervös in die Partie und lag bereits nach vier gespielten

weiter
  • 254 Leser

Leichtathletik Lehrgang für Kampfrichter

Für Fortgeschrittene und Anfänger veranstaltet der Leichtathletikkreis Ostalb am Freitag, 9. Februar, von 19 bis 22 Uhr im Untergeschoss-Foyer der Gmünder Sporthalle in der Katharinenstraße einen Kampfrichter-Lehrgang. Als Referent kommt vom WLV Michael Dürr.

Anmeldungen möglich bis 1. Februar bei Kreiskampfrichterwart Gerhard Rieg, Stauferstr.

weiter
  • 337 Leser

HHV Heubach verliert knapp

Handball, Bezirksliga Zehn schwache Minuten sorgen für erste Niederlage 2018.

Es ging zunächst gut los für die Heubacher und man konnte schnell mit 2:0 gegen die Schnaitheimer TSG in Führung gehen. Danach schlichen sich, wie schon in der Vorwoche, Unkonzentriertheit und schwache Abschlüsse in das Spiel der Hausherren ein.

Folgerichtig drehten die Heidenheimer Vorstädter das Spiel und konnten mit 5:3 in Führung gehen. In der 52.

weiter
  • 227 Leser

Ideen für die Zukunft entwickeln

Gauturntag Am Sonntag, findet in der TV-Halle in Bargau der Gauturntag des Turngaus Ostwürttemberg statt.

„Auf neuen Wegen“ lautete das Motto beim letztjährigen Gauturntag, dem von insgesamt 154 Vereinen 49 Vereine mit 105 Teilnehmern anwesend waren. Sicherlich Luft nach oben in Sachen Akzeptanz des Gauturntags, der am Sonntag in der Halle des TV Bargau unter der Devise „Sport und Bewegung in der Zukunft - mit dem Verein?!“ stehen

weiter
  • 206 Leser

Parler-Schülerinnen stehen im Finale

Volleyball, Jugend trainiert für Olypmia Einzug in die Regierungspräsidiums-Endrunde.

Sechs Volleyballmannschaften von Schulen aus den Kreisen Stuttgart, Heilbronn, Main-Tauber und Ostalb traten in der Sporthalle Schwäbisch Gmünd gegeneinander im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ an. In dieser Zwischenrunde ging es um die Qualifikation für das Regierungspräsidiums-Finale in Stuttgart.

Das Parler war mit zwei Mädchenmannschaften

weiter
  • 1597 Leser

Tannhausen als Favorit

Schach, Bezirksliga überraschende Ergebnisse in der fünften Runde.

In der fünften Runde der Bezirksliga hat es nun auch Titelanwärter Plüderhausen (8:2) erwischt. Im Spitzenspiel gegen Sontheim (8:2) gab es etwas überraschend die erste Niederlage. Leinzell (8:2) erfüllte seine Pflichtaufgabe gegen Aufsteiger Oberkochen (2:8) und bleibt ebenfalls im Rennen um einen der beiden Aufstiegsplätze. Topfavorit auf die Meisterschaft

weiter
  • 235 Leser

Tolle Leistungen lassen auf eine spannende Saison hoffen

Leichtathletik Die Hallenwettkampfsaison 2018 starte für die LG Staufen vielversprechend mit den traditionellen Regionalmeisterschaften in Ulm.

Die Regionalmeisterschaften in Ulm waren für die Altersklasse der aktiven Starter der LG Staufen traditionell der Start in die Hallenwettkampfsaison 2018.

Für eine unter ihnen war es jedoch etwas mehr als das. Sabrina Dammenmiller bestritt an diesem Wochenende ihren ersten Wettkampf nach über fünf Jahren Pause und einer Schulter-OP.

Nun ist sie wieder

weiter
  • 813 Leser
Kommentar

Trennung ohne plausible Gründe

Alexander Haag über das Ende von Peter Vollmann beim VfR Aalen.

Peter Vollmann muss tatsächlich gehen. Diese Trennung am Saisonende ist für Außenstehende nicht nachvollziehbar. Und doch kommt sie keineswegs überraschend. Mit dem Weggang von Geschäftsführer Markus Thiele im Dezember zum Ligakonkurrenten Hansa Rostock war auch das Schicksal des Trainers besiegelt. Weder vom Präsidium noch vom Aufsichtsrat hatte der

weiter
  • 416 Leser

Vollmann muss am Saisonende gehen

Fußball, 3. Liga

Jetzt ist es amtlich: Der VfR Aalen und Peter Vollmann gehen nach dieser Saison getrennte Wege. Die Vereinsbosse haben den Trainer am Dienstag – also vier Tage vor dem Start ins neue Fußballjahr – informiert, dass der auslaufende Vertrag nicht verlängert wird. Bis zum Rundenende soll der 60-Jährige die Mannschaft weiter coachen und das

weiter
  • 782 Leser
Kommentar

Trennung ohne plausible Gründe

Alexander Haag über das Ende von Peter Vollmann beim VfR Aalen.

Peter Vollmann muss tatsächlich gehen. Diese Trennung am Saisonende ist für Außenstehende nicht nachvollziehbar. Und doch kommt sie keineswegs überraschend. Mit dem Weggang von Geschäftsführer Markus Thiele im Dezember zum Ligakonkurrenten Hansa Rostock war auch das Schicksal des Trainers besiegelt. Weder vom Präsidium noch vom Aufsichtsrat hatte der

weiter

Vollmann muss am Saisonende gehen

Fußball, 3. Liga Paukenschlag vor dem Ligaauftakt: Der VfR Aalen wird den auslaufenden Vertrag mit seinem Trainer nicht verlängern. Ein jüngerer Nachfolger soll kommen.

Jetzt ist es amtlich: Der VfR Aalen und Peter Vollmann gehen nach dieser Saison getrennte Wege. Die Vereinsbosse haben den Trainer am Dienstag – also vier Tage vor dem Start ins neue Fußballjahr – informiert, dass der auslaufende Vertrag nicht verlängert wird. Bis zum Rundenende soll der 60-Jährige die Mannschaft weiter coachen und das

weiter

Überregional (20)

Interview

„Ich werbe für mehr Freiraum“

Eric Schweitzer , der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), sieht im Ergebnis der Sondierung Licht und Schatten für die Wirtschaft. Wie fest drücken Sie Martin Schulz die Daumen, dass er den SPD-Parteitag von Koalitionsverhandlungen mit der Union überzeugt? Eric Schweitzer: Ich kann mich gut mit Ratschlägen für Parteitage weiter
  • 503 Leser

Aus für ungerechte Bewertung

Das Bundesverfassungsgericht kritisiert, dass die Lage von Grundstücken nicht berücksichtigt wird. Eine Reform soll aufkommensneutral sein. Sie könnte zehn Jahre dauern.
Noch gibt es keine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Aber selten war im Verlauf einer Verhandlung so klar, dass die Richter ein Gesetz beanstanden werden. Die Grundsteuer muss bald wohl anders berechnet werden. Derzeit erfolgt die Berechnung der Grundsteuer in drei Schritten. Zunächst wird der Wert des Grundstücks bestimmt. In Westdeutschland weiter
  • 1
  • 1692 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zu Sicherheitslücken bei Computern und Handys

Das große Schweigen

Der Umgang mit Handys und Computern erinnert an die Omerta: das Schweigegelübde der Mafia. Wegschauen, Vertuschen und Kleinreden scheint das Motto von Herstellern und Sicherheitsorganen zu sein. Wie sonst ist es möglich, dass Forscher aus Graz zufällig eine Sicherheitslücke entdecken, die Milliarden Geräte betrifft? Es ist schlichtweg unvorstellbar, weiter
  • 451 Leser
Grundsteuer

Die bisherige Grundsteuer steht vor dem Aus

Das Verfassungsgericht wird die Berechnung wohl kippen. Die Länder, vor allem Baden-Württemberg, fordern eine lange Übergangsfrist.
Die Grundsteuer muss wohl bald neu berechnet werden. Die Orientierung an uralten Grundstückswerten ist verfassungswidrig. Das zeichnete sich nach der mündlichen Verhandlung am Bundesverfassungsgericht ab. Von der Grundsteuer ist jeder betroffen: Eigentümer, die ihr Grundstück selbst nutzen, aber auch Mieter, weil Grundsteuer-Zahlungen in der Regel als weiter
  • 376 Leser
Land am Rand

Die Rache des Zapfhahns

Als Biertrinker hat man es zuweilen nicht leicht. Das liegt natürlich meist nicht am Bier, das perlt und tut, was es soll. Es sind die Menschen, die einem das hopfige Vergnügen vergällen. Genauer: all die Weinkenner, Whisky-Experten und Gin-Fans, die in einer Tour mit Fachwissen klugscheißern müssen. Kaum ein Firmen-Umtrunk oder Abendessen, ohne dass weiter
  • 579 Leser
IG Metall

Die Streikkasse ist gut gefüllt

Die Beitragseinnahmen steigen auf 561 Millionen Euro, obwohl die Zahl der Mitglieder stagniert.
Mit wie viel Geld die Streikkasse gefüllt ist, verrät Jürgen Kerner, der Hauptkassierer der IG Metall, nicht. Aber ein ansehnlicher zweistelliger Millionentrag ist im vergangenen Jahr dazu gekommen. 84 Mio. EUR hat die IG Metall aus den Beiträgen ihrer Mitglieder – 561 Mio. EUR, so viel wie noch nie – für Rücklagen und damit auch für ihre weiter
  • 1841 Leser
Klassisch

Drei Konzerte von Genzmer

Am 16. Dezember 2017 jährte sich der Todestag von Harald Genzmer zum zehnten Mal. In München wurde mit einem Genzmer-Konzertwochenende daran erinnert. Parallel dazu hat das Label Capriccio eine CD veröffentlicht, auf der drei bedeutende Konzerte des Komponisten in Welt-Ersteinspielung präsentiert werden: das 1. Klavierkonzert von 1942, das Konzert weiter
  • 886 Leser
Umweltschutz

EU will Plastikmüll reduzieren

Von 2030 an sollen nur noch wiederverwertbare Verpackungen erlaubt sein.
Es ist eine düstere Vision, die die EU-Kommission zum Handeln treibt: „Wenn wir weiter so viel Plastik produzieren und wegwerfen wie bisher, dann wird es im Jahr 2050 mehr Plastikmüll in den Meeren geben als Fische“, warnt Kommissions-Vizepräsident Frans Timmermans. Die Kommission hat daher eine weitreichende Strategie beschlossen: Viel weiter
  • 378 Leser
Gesellschaft

Filmvergnügen im Zeichen der Scharia

Saudi-Arabien lässt nach 35 Jahren wieder Kinos zu, aber die Streifen durchlaufen eine Zensur.
Das Apex-Convention-Center in Riyadh war gefüllt. 2000 Fans, alles Männer, wie im erzkonservativen Königreich Saudi-Arabien üblich, lauschten gebannt ihrem Kino-Idol John Travolta, als dieser sie in „die Geheimnisse von Hollywood“ einweihte. „Kreativität und Träume sind frei, ihr müsst für eure Träume kämpfen und nicht aufgeben“, weiter
  • 835 Leser
Rücktritt

Hechinger Bürgermeisterin hört auf

Rathauschefin Dorothea Bachmann wurde in Hechingen seit Mai 2017 nicht mehr gesehen. Jetzt erklärt sie per E-Mail wenige Minuten vor dem Neujahrsempfang der Stadt ihren Rücktritt.
Trennungen per E-Mail rangieren in privaten Beziehungen unter „geht gar nicht“. Im politischen Leben können sie schon mal opportun sein, vor allem, wenn man sich so lange nicht gesehen hat. Im 19 000-Einwohner-Städtchen Hechingen im Zollernalbkreis warteten Gemeinderat, Stadtverwaltung und Bürgerschaft seit vielen Monaten auf ein weiter
  • 509 Leser
Kommentar Roland Müller zum Freiburger Missbrauchsfall

Jenseits jeder Vorstellung

Es gibt Fälle, die liegen so weit jenseits der Vorstellungskraft, dass Worte schal und Erklärungen hilflos werden. Der Freiburger Missbrauchsfall gehört dazu. In Kenntnis der (mutmaßlichen) Verbrechen an dem neunjährigen Jungen geraten nun die Behörden in den Blick: Jahrelang waren Jugendamt und Richter mit dem Fall befasst – schützen konnten weiter
Politik

Land will Mittelständler fit machen

Im Februar startet ein Modellprojekt mit Kursen, Trainings und Beratungen in Schwäbisch-Gmünd.
Am 23. Februar öffnet in Schwäbisch Gmünd das erste „Pop-up Labor“ der Landesregierung. Eine Woche lang finden in einer „Werkstatt auf Zeit“ in der „Eule Gmünder Wissenswerkstatt“ Kurse, Vorträge, Workshops und weitere Veranstaltungen statt. Das von Wolfgang Bauer, dem Technologiebeauftragten der Wirtschaftsministerin, weiter
  • 1332 Leser

Minutenlanges Warten auf eine Sekunden-Entscheidung

Dank des Videobeweises rettet Deutschland einen Punkt und kämpft nun um den Gruppensieg. Der Protest der Slowenen wird abgelehnt.
Patrick Groetzki wähnte sich kurz im falschen Sport. „Das hat mich stark an Fußball erinnert“, sagte der Rechtsaußen der deutschen Handballer nach den ereignisreichen Schlussminuten beim 25:25 gegen Slowenien. Über fünf Minuten hatten die beiden Schiedsrichter aus Litauen auf einem TV-Schirm in der Arena Zagreb die letzten Sekunden des Spiels weiter
  • 344 Leser

Nun also doch: Der Abwehrchef stößt zum Team

Bundestrainer Prokop beordert Finn Lemke nach Zagreb, den er vor zehn Tagen noch aussortiert hat.
Es war schon nach zwei Uhr in der Nacht auf Dienstag, als Christian Prokop zum Telefon griff und Finn Lemke zur Nationalmannschaft beorderte. Der Bundestrainer erreichte den 25-Jährigen auf Fuerteventura, wohin dieser erst am Tag zuvor mit seinem Verein MT Melsungen aufgebrochen war, um sich dort auf die Bundesliga-Rückrunde vorzubereiten. „Nachdem weiter
  • 376 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Asylstatistik und künftigen Herausforderungen

Pflöcke eingeschlagen

Die Vorlage der Asylstatistik dürfte ein Termin gewesen sein, den Thomas de Maizière im Moment zu den angenehmeren zählt. Denn die Fakten, die er präsentieren konnte, klingen durchaus ermutigend. Die vor zwei Jahren noch dramatische Zahl der Asylbewerber ging im vergangenen Jahr deutlich zurück, und auch die aufgestauten Altfälle sind wegen des deutlich weiter
  • 422 Leser
Südwest-Aktion

Protestaktion für gesunde Lebensmittel

Zwei Tübinger Studenten organisieren zusätzlich zur Groß-Demo in Berlin eine Aktion im Südwesten.
Zehntausende gehen am Samstag in Berlin auf die Straße, um für eine nachhaltige Landwirtschaft zu demonstrieren. Franziska Wolpert und Konstantin Bock haben für diesen Tag in Tübingen ebenfalls eine Demo unter dem Motto „Wir haben es satt!“ organisiert: „für alle, für die der Weg nach Berlin zu weit oder zu teuer ist“, sagt Franziska weiter
  • 420 Leser

Schillernde Familienbande

Die einen sehen Glanz und Gloria im Weißen Haus als Ansporn für ihren eigenen Aufstiegstraum. Die anderen haben sich vor allem von Ivanka Trump und Jared Kushner mäßigenden Einfluss auf den Präsidenten erhofft – und sind nun schwer enttäuscht.
Es war vor einem Jahr eine der ersten Amtshandlungen des neuen Präsidenten und irgendwie hatte sie Symbolcharakter: Donald Trump ließ die Vorhänge im Oval Office austauschen. Weg mit dem biederen Dunkelrot der Obamas, Gold musste her! Gold ist seine Farbe, golden sind die riesigen Lettern auf seinen Gebäuden, ebenso der Handlauf seiner hauseigenen Rolltreppe weiter
  • 5
  • 480 Leser
Unfall

Schulbus mit Kindern rast in ein Geschäftshaus

Das Fahrzeug kommt in Eberbach aus ungeklärten Gründen von der Straße ab. 44 Menschen werden verletzt, mehrere schwer.
Einem lauten Knall folgen Rufe und Schreie. Es ist kurz nach 7 Uhr. Im Stauferstädtchen Eberbach ist es noch dunkel, und es regnet an diesem Dienstag in Strömen. In der Odenwaldstraße bietet sich ein Bild des Grauens: Ein Schulbus ist in ein Wohn- und Geschäftshaus gekracht, die Mitfahrer sind darin gefangen. Insgesamt 44 Menschen werden bei dem Unfall weiter
  • 387 Leser
Asylbewerber

Weniger Flüchtlinge in Deutschland

Die Zahl der Asylbewerber ist im vergangenen Jahr um mehr als 70 Prozent gesunken. Neuankömmlinge bekommen inzwischen schon nach zwei Monaten ihren Bescheid.
Insgesamt suchten 186 644 Menschen 2017 in Deutschland erstmals um Asyl nach, hinzu kamen 36 039 Folge- und Altanträge, teilt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) bei der Vorstellung der Statistik in Berlin mit. Der Stau von Anträgen, der sich in der Flüchtlingskrise 2015/16 angesammelt hatte, sei abgebaut – dank einer Personalaufstockung weiter
  • 445 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu der wieder anziehenden Inflation

Zinsmäßiger Zwitter

Ein bisschen Inflation ist die beste aller Welten – nicht für den Einzelnen, sondern für den gesamten Währungsraum oder die jeweilige Volkswirtschaft. Das gilt es zunächst fest- und dem gängigen Normalverbraucher-Verständnis entgegenzuhalten, das Preissteigerungen grundsätzlich für verkehrt hält. Motto: Macht mein Geld weniger wert. Die Inflationsrate weiter
  • 1346 Leser

Leserbeiträge (5)

Am Donnerstag wird es erneut sehr stürmisch

Eines muss man dem Januar 2018 lassen: Auch wenn es kein Winterwetter gibt (mit Ausnahme am Mittwoch), so ist der Monat wenigstens abwechslungsreich und teilweise turbulent. Dabei steht der nächste schwere Sturm schon wieder vor der Tür, den gibts nämlich am Jahrestag von Kyrill. Das aktuelle Sturmtief heißt Friederike, und diese

weiter
  • 3
  • 995 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel vom 12. Januar über die Wertholz-Submission bei Bopfingen:

Im SchwäPo-Artikel vom 12. Januar wird über die derzeitige Wertholz-Submission, deren Besucher auch aus der Schweiz, Österreich, den Niederlanden etc. anreisen, berichtet.

Wählt man die Zufahrt per Navigationsgerät, wird man von der B29 über den Parkplatz direkt auf der Röttinger Höhe dorthin geleitet. Und hier zeigen wir Ostälbler den auswärtigen Interessenten

weiter
  • 4
  • 390 Leser
Leserbrief

Zur Bürgerinitiative Mutlantis:

„Was ist denn in unserem Mutlangen los? Ist es jetzt Mode, bei jeder Angelegenheit eine Bürgerinitiative zu gründen? Wir haben in Mutlangen mit Stephanie Eßwein eine sehr gute [...] Bürgermeisterin, die zusammen mit dem gewählten Gemeinderat eine gute Arbeit leistet. Wir brauchen keine GroKo wie in Berlin und schon gar nicht mit Bürgern aus umliegenden

weiter
Lesermeinung

Zu den Plänen für einen Tegut-Markt auf dem Rehnenhof:

„Im Gegensatz zum Ortschaftsrat halte ich den Plan für einen Tegut-Markt auf dem Rehnenhof, besonders an dieser Stelle, nicht für gut. Wer den Verdrängungswettbewerb liebt, das heißt die Ballung diverser Supermärkte, der findet den Platz natürlich spitze. In der Region gibt es schon genügend Beispiele, etwa an der Spraitbacher Straße in Mutlangen. Doch

weiter
  • 4
  • 1129 Leser

Den Gelben Säcken auf der Spur ( P-GT vom 16. Januar, Seite 11 )

Den Gelben Säcken auf der Spur - wirklich "auf der Spur"? Eine halbe ( teure ) Papierseite ( ich habe nachgemessen ) quält sich der Artikel mit - keiner richtigen Antwort.

Einerseits sammelt die GOA nur ein und 'gibt die gegen Bezahlung' dann an 'Sortiervertragspartner' ab. Ich meine mich zu erinnern, dass die GOA eigentlich nur im Unterauftrag

weiter
  • 4
  • 1284 Leser