Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 18. Januar 2018

anzeigen

Regional (107)

Damit Kinder schwimmen lernen

Infrastruktur Die Gemeinde Durlangen investierte zwischen 2007 und 2017 insgesamt 551 000 Euro ins Lehrschwimmbecken.

Durlangen

Im Durlanger Lehrschwimmbecken haben die Kinder frühzeitig die Chance, sich ans Wasser zu gewöhnen. Sowohl der Nachwuchs aus den Kindertagesstätten als auch aus der Grundschule stürzt sich regelmäßig ins Nass. Das Becken wurde in den 60er-Jahren zeitgleich mit der Grundschule gebaut. Es wird jedoch auch von Vereinen und anderen Institutionen,

weiter
  • 494 Leser

Wahl in Durlangen

Bürgermeister Dieter Gerstlauer und Wilfried Kramer stehen zur Wahl.

Durlangen. Zwei Bewerber stellen sich am kommenden Sonntag, 21. Januar, in Durlangen zur Bürgermeisterwahl: Amtsinhaber Dieter Gerstlauer und Wilfried Kramer, Beamter im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst. Die Gemeinde hat einen Wahlbezirk. Das Wahllokal im Erdgeschoss in der Christoph-von-Schmid-Schule in der Schulstraße 42 in Durlangen ist von

weiter
  • 765 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Breitband

Durlangen. Wofür gibt Durlangen künftig Geld aus? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Gemeinderäte in ihrer Sitzung an diesem Freitag, 19. Januar, ab 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle. Auf der Tagesordnung stehen der Haushalt 2018 und das Investitionsprogramm bis 2021. Zudem geht es um schnelles Internet, um das Baugebiet „Zeiren“, um die

weiter
  • 162 Leser

Igginger Sternsinger sammeln 6667,55 Euro

Spende „Dafür gehen wir auf die Straße, dafür sammeln wir das Geld: Für die Kinder, die in Not sind. So verändern wir die Welt.“ Unter diesem Motto machten sich insgesamt 35 Kinder und Jugendliche zu den Menschen in Iggingen, Brainkofen und Schönhardt, um ihnen den Weihnachtssegen zu bringen und um Geld zu sammeln für Kinder in Indien und

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Mutlangen. Die katholische Erwachsenenbildung von Mutlangen lädt am Freitag, 19. Januar, um 19.30 Uhr in den Kindergarten St. Elisabeth in der Friedhofstraße 6 ein. Marion Müller leitet meditative Tänze zum Thema „Gottes Licht in mir“ an. Eingeladen sind alle Menschen, die die heilsame Wirkung der Tänze im Kreis kennen oder entdecken wollen. Eine Anmeldung

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Polizei und Breitband

Obergröningen. Informationen zum Breitbandausbau in der Gemeinde gibt es in der Sitzung des Gemeinderats Obergröningen am kommenden Montag, 22. Januar, ab 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Obergröningen. Außerdem geht es in der Sitzung um die Neufassung der Polizeiverordnung. Bürger sind willkommen und dürfen zu Beginn Fragen stellen.

weiter
  • 460 Leser

Schechingen blickt positiv in die Zukunft

Haushalt Gemeinde will eine große Summe in die Breitbandversorgung investieren.

Schechingen. Der Schwerpunkt der ersten Sitzung des Schechinger Gemeinderats im neuen Jahr lag bei der Einbringung und Präsentation des Haushaltes der Gemeinde durch Bürgermeister Werner Jekel und Kämmerer Wilfried Winter. Der Haushaltsplan sei in „rasender Geschwindigkeit“ erstellt worden, gab Jekel bekannt. Der Grund für die vorgezogene

weiter
  • 256 Leser

Sternsinger in Gschwend und Schlechtbach

Spenden Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Andreas Schlechtbach-Gschwend, 19 Jugendliche und acht Erwachsene, wurden von Pfarrer Felix Kubola ausgesandt. Sie zogen von Haus zu Haus, brachten den Menschen den Segen und sammelten für Projekte von Pater Robert Abele in Indien und von Schwester Edna Piede in Argentinien. Das Ergebnis

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Wasser und Hallenbad

Gschwend. Mit Wasser beschäftigt sich der Gschwender Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag, 22. Januar, ab 19 Uhr im Foyer der Gemeindehalle Gschwend. Es geht unter anderem um die Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung und über die Entsorgung von Kleinkläranlagen und geschlossenen Gruben, außerdem um die Satzung über den Anschluss an die

weiter
Kurz und bündig

Infos zum Harley-Programm

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Mit der Harley Davidson durch Südafrika oder über den kalifornischen Highway No. 1. Auskünfte zur Leserreise der Gmünder Tagespost gibt es am Montag, 5. Februar, um 18 Uhr im Präsentationsraum der Schwäbischen Post in Aalen. Ein Vertreter des Reiseveranstalters Best City Travel stellt das Programm vor und beantwortet Fragen.

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Inklusiver Trommelworkshop

Schwäbisch Gmünd. Die Mitarbeiter des gemeinsamen Projekts der Stiftung Haus Lindenhof und der Gmünder VHS, „Inklusion in der Weiterbildung“, laden am Samstag, 20. Januar, von 14 bis 16.30 Uhr zum afrikanischen Trommelworkshop ein. Der Kurs ist im Saal der VHS am Münsterplatz und richtet sich an Erwachsene mit und ohne Handicap. Trommeln können ausgeliehen

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die Orgelmusik am Sonntagvormittag mit Münsterorganist Stephan Beck beginnt am Sonntag, 21. Januar, um 10 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Sammlung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Pfadfinder sammeln am Samstag, 20. Januar, Altpapier in Großdeinbach und seinen Teilorten. Die Obergrenze liegt bei zwei Kubikmeter Material je Haushalt beziehungsweise Betrieb. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt gut sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden. Da Jugendliche an den

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Soziale Netze und Smartphone

Schwäbisch Gmünd. In der Wissenswerkstatt Eule sind am Dienstag, 30. Januar, von 18 bis 20 Uhr kostenlose Workshops des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg. Themen sind: Soziale Netzwerke praktisch kennenlernen, Funktionen, Anwendungen sowie Infos zu Chancen und Risiken wie Cybermobbing. Ab 20 bis 22 Uhr gibt es „Smartphone & Apps“. Um Anmeldung

weiter
  • 155 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Rund 10 000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr auf der Herlikofer Straße entstanden. Eine 20-Jährige kam laut Polizei mit ihrem Dodge ins Schleudern, wobei ihr Auto gegen den entgegenkommenden BMW einer 39-Jährigen prallte.

weiter
  • 535 Leser
Polizeibericht

Auf Drogenfahrt Hund verletzt

Leinzell. Gegen 22 Uhr am Mittwochabend hat ein kleiner Spitz die kurze Unaufmerksamkeit seines Herrchens ausgenutzt und lief auf die Fahrbahn der Unteren Kirchhaldenstraße, teilt die Polizei mit. Dort wurde der kleine Hund vom Ford eines 20-Jährigen erfasst, wobei das Tier am Kopf verletzt wurde. Der Fahrer fuhr rund 20 Meter weiter, um dort sein

weiter
  • 5
  • 208 Leser
Polizeibericht

Außenspiegel abgeschlagen

Welzheim. Am Donnerstagmorgen musste ein Autobesitzer feststellen, dass an seinem Citroen der Außenspiegel mutwillig abgeschlagen worden war, teilt die Polizei mit. An dem Wagen, der in der Bahnhofstraße über die Nacht abgestellt war, entstand dabei Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise zu dem unbekannten Täter erbittet die Polizei

weiter
  • 525 Leser
Polizeibericht

Fahrfehler als Unfallursache

Lorch. Aufgrund eines Fahrfehlers ist ein 29-Jähriger am Mittwoch gegen 8 Uhr mit seinem Ford auf der B 297 bei Lorch, kurz vor der Abzweigung Oberkirnek, ins Schleudern geraten, teilt die Polizei mit. Er fuhr gegen die Leitplanke. Bei dem Unfall entstand rund 4000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 683 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Mutlangen. An der Einmündung „An der Stauferklinik“ / Wetzgauer Straße in Mutlangen hat ein 70-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer am Mittwoch kurz vor 22 Uhr den BMW eines 24-Jährigen übersehen, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 2800 Euro.

weiter
  • 555 Leser

Für Bargau viele Schritte gegangen

Geburtstag Der langjährige Ortsvorsteher Rainer Wamsler wird an diesem Freitag 80.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Mann ist knitz: Wenn man Rainer Wamsler auf ein bevorstehendes großes Fest anspricht, dann antwortet er: „En 20 Joahr werd’e halt hondert“. Dies bedeutet aber, dass der Mann, der Bargau über Jahrzehnte gelenkt und geprägt hat, an diesem Freitag, 19. Januar, seinen 80 Geburtstag feiert.

26 Jahre lang war

weiter
  • 429 Leser
Polizeibericht

Gegen Auto gerutscht

Alfdorf. Ein 19-jähriger Passat-Fahrer ist am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der winterglatten Forststraße in Vordersteinenberg beim Bremsen ins Rutschen geraten. Dabei stieß er nach Polizeiangaben gegen einen Audi A4. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

weiter
  • 518 Leser

Minister ist für Radring um Gmünd

Fahrrad Verkehrsminister Winfried Hermann interessiert sich für die Pläne und erwägt einen Besichtigungstermin.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung von CDU-Landtagsabgeordnetem Stefan Scheffold wird Landesverkehrsminister Winfried Hermann voraussichtlich den beabsichtigten Gmünder Fahrradring besichtigen. „Wir befinden uns derzeit in der Abstimmung für einen geeigneten Besuchstermin“, teilt Stefan Scheffold mit. Landesverkehrsminister Hermann habe sich

weiter
  • 236 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Eine 33-jährige VW-Fahrerin hat am Donnerstag gegen 10.15 Uhr beim Ausparken ihres Fahrzeuges auf einem Kundenparkplatz in der Hauptstraße in Gmünd den Audi einer 26-Jährigen gestreift, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 599 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Auf schneeglatter Fahrbahn ist ein 18-Jähriger am Mittwoch gegen 17.30 Uhr mit seinem Opel auf der Kaiserbergstraße / Abzweigung Hohenstaufenstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilt die Polizei mit. Er fuhr gegen ein Geländer. Der Fahranfänger blieb bei dem Unfall, bei dem ein Schaden von rund 1500 Euro entstanden ist,

weiter
  • 468 Leser

Die Fahrradspur ist abgelehnt

Konzept Der Großdeinbacher Ortschaftsrat sieht in „systematischem Parken“ mehr Chancen für die Verkehrssicherheit entlang der Ortsdurchfahrt.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Lange ist in Großdeinbach über eine mögliche Fahrradspur entlang der Ortsdurchfahrt diskutiert worden. Am Donnerstag wurde diese in der Sitzung des Ortschaftsrates nun einstimmig abgelehnt. Der Grund dafür: Die Ortschaftsräte befürchteten, dass auch die Fahrradspur von wildem Parken betroffen wäre – wie jetzt bereits

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Intoleranz von Lebensmitteln

Schorndorf. Informationen über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 20. Januar, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke in Schorndorf, Feuerseestraße 13. Weitere Informationen bei Angelika Trump, Telefon (07181) 68700.

weiter
  • 274 Leser
Kurz und bündig

Montessori zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 20. Januar, von 10.30 bis 12 Uhr findet im Foyer der VHS ein Austausch mit Informationen über die Montessori Initiative Schwäbisch Gmünd und Einblicken den Alltag von Montessori-Einrichtungen statt.

weiter
  • 334 Leser

Nagel und Maier bleiben weiter im Amt

Vereine Abteilungsversammlung der TSB-Boxer mit Rückblick und Wahlen.

Schwäbisch Gmünd. Zum Auftakt des Jahres trafen sich die TSB- Boxer zur Abteilungsversammlung im Leuchtturm Bowlingcenter. In launiger Runde wurde ein Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2017 gehalten. Bemerkenswert ist der Zuwachs an jungen, wie auch schon etwas älteren, aktiven Boxern.

Immer mehr Menschen aller Altersschichten wollen von dieser sehr

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Wochenende im Donautal

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Vom 9. bis 10. Juni 2018 veranstaltet die Familiengruppe des Straßdorfer Albvereins eine Ausfahrt ins obere Donautal. Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften mit privaten Autos. Übernachtet wird im Wanderheim Rauher Stein in Irndorf. Infos und Anmeldung bei Rolf Munz, Telefon (07171) 9097580 oder per E-Mail an familienwart@albverein-strassdorf.de

weiter
  • 512 Leser

Spannung und Entspannung in St. Loreto

Pflege Angehende Altenpfleger gestalten das monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe Parkinson aus Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Altenpflegeschüler im dritten Ausbildungsjahr der Berufsfachschule für Altenpflege St. Loreto haben kürzlich das monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe-Parkinson Schwäbisch Gmünd in den Räumlichkeiten der Schule gestaltet – unter dem Motto „Spannung und Entspannung“. Institutsleiter Dr. Uwe Beck begrüßte dazu

weiter
  • 165 Leser

Infos aus erster Hand

VGW-Sprechstunde An diesem Samstag von 10 bis 12 Uhr im W-Punkt.

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza, Geschäftsführer der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft, ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat am Samstag, 20. Januar, von 10 bis 12 Uhr, im W-Punkt, Hofstatt 5, die Möglichkeit dazu.

Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde ist seit Donnerstag, 18. Januar, im W-Punkt oder unter

weiter
  • 147 Leser

Skiausfahrt der Gmünder DSV-Skischule in die „Weiße Arena“

Ausfahrt Bereits zum 31. Mal veranstaltete die DSV-Skischule Schwäbisch Gmünd „Kaltes Feld“ die Skiausfahrt in die „Weiße Arena“ nach Flims-Laax-Falera. Die Unterbringung erfolgte im komplett umgebauten Hotel „La Siala“ in Falera. Die Skilehrer Heinz Frey, Uli Stosch, Thomas Kiemel und Werner Hartmann betreuten die

weiter
  • 110 Leser

Schräge Töne mit Rhythmus

Bühne Krawall machen, das können die Musiker der Gruppe „Los Krawallos“. Ihre Musik ist nicht nur hörbar, sondern auch spür- und sehbar.

Schwäbisch Gmünd

Eviva España“ dröhnt es aus der alten Schule auf dem Lindenhofgelände in Bettringen. Trompete, Klarinetten, Trommeln und Percussions geben den Takt an. Dann: Stille. Dirigent Hermann Schopf hebt den Arm und die Musiker werden ruhig. Wir befinden uns in einer Probe der Guggenmusikband „Los Krawallos“. Ungefähr 30 Behinderte

weiter

Zahl des Tages

551000

Euro hat die Gemeinde Durlangen in den vergangenen zehn Jahren in das Lehrschwimmbecken investiert. Von diesem profitieren nicht nur Durlanger.

weiter
  • 427 Leser
Guten Morgen

Austeilen und einstecken

David Wagner über die Vorzüge von streitbaren Gemeinderäten

Kritisch hinterfragen, sich nichts bieten lassen, eine eigene Meinung haben. Wenn Gemeinderäte solche Eigenschaften haben, ist das eine gute Sache. Nicht so sehr für die Verwaltung vielleicht, aber doch für die Demokratie. Oder weniger staatstragend: für die Zuhörer allemal. Günther Lux, seines Zeichens stets streitbarer Heubacher Stadtrat, ist so

weiter
  • 5
  • 501 Leser
Fasching

Partynacht in Grabbenhausen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Mit der Partynacht startet der Carnevalsverein Grabbenhausen am Samstag, 20. Januar, um 19.58 Uhr in der Gemeindehalle seine Faschingskampagne in Herlikofen. Der Saal öffnet um 19 Uhr. Mit dabei sind Guggenmusikgruppen, Tanzgarden und Männerballett. Für Musik sorgt DJ „Grabbi“. Der Eintritt kostet 3 Euro. Kein

weiter
  • 1018 Leser

Vorverkauf Musikkabarett mit „Kaiser & Plain“

Schwäbisch Gmünd. Einen musikkabarettistischen Abend voller komischer Missverständnisse, unabsichtlicher Ehrlichkeit und falsch verstandener Smileys gibt's am Samstag, 27. Januar, ab 19.30 Uhr im Kulturwerk in Schwäbisch Gmünd. Nach ihrem erfolgreichen Debüt präsentieren Virginia Plain und David Kaiser ihr zweites Programm. Karten sind erhältlich unter

weiter
  • 234 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Polizei zieht negative Bilanz Wie sie jetzt bekannt gibt, erwischte die Polizei in der Vorweihnachtszeit von 113 Autofahrern 30 unter Alkoholeinfluss. Als unerfreulich bezeichnete die Polizei auch die Unfallbilanz in diesem Zeitraum: Bei 26 auf Alkohol zurückzuführenden Unfällen wurden 23 Personen zum Teil erheblich verletzt.

Kein Gmünder mehr im

weiter
  • 153 Leser

Oben weiß, unten grün

Wetter Regen, etwas Sonne, graue Wolken ohne Ende und nur in den Höhenlagen etwas Schnee. Laut Wetterbericht soll sich daran vorerst auch nichts ändern. Wer daher Lust auf weiße Landschaften hat, sollte einen Abstecher auf den Hohenstaufen machen – dort liegt zumindest etwas Schnee. Foto: jps

weiter
  • 5
  • 509 Leser

Zahl des Tages

50000

Euro pro Jahr – diese Summe war im vergangenen Jahr im Kreishaushalt vorgesehen für die Förderung von Hilfsprojekten in der Dritten Welt und in Osteuropa.

weiter
  • 642 Leser

Unfall Drei Verletzte im Linienbus

Schwäbisch Hall. Am Donnerstagmittag sind in einem Linienbus in Schwäbisch Hall drei Fahrgäste verletzt worden. Der 32-jährige Fahrer hatte den Bus gebremst, um einen Unfall zu verhindern. Eine 51-jährige Autofahrerin war von einer Hofeinfahrt auf die Straße gefahren, ohne auf den vorfahrtsrechtigten Bus zu achten. Durch die Bremsung rutschten mehrere

weiter
  • 234 Leser

Bis zum Traumberuf ist’s nur ein Klick

Beruf Handwerksbetriebe können ab sofort offene Ausbildungsplätze an die Handwerkskammer Ulm melden. Dies ist jetzt auch unter www.hwk-ulm.de/login/ möglich. Neben den gängigen Lehrstellenplattformen werden die Angebote dann in der bundesweiten App „Lehrstellenradar“ aufgeführt. Foto: privat

weiter
  • 659 Leser

Geld vom Bund für mehr Teilhabe

Sozialrecht 625 000 Euro für Beratung von Menschen mit Behinderung zur Stärkung ihres selbstbestimmten Lebens.

Aalen/Wört. Der Bund fördere auf der Ostalb das Projekt der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ durch die Bewilligung von zwei Zuwendungen, meldet der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter. Rund 437 000 Euro Bundesmittel erhält der Verein Gemeindepsychiatrie im Ostalbkreis für die Schaffung eines Beratungsangebots.

Bei

weiter
  • 403 Leser

Einblick in einen Dauerkonflikt

Musikwinter Das Publikum erlebt im restlos ausverkauften Bilderhaus mit Richard Chaim Schneider einen höchst engagierten Referenten zum Thema Judentum und die staatliche Identität.

Gschwend

So ist das, wenn einer in seinem Element ist. Er redet fast ohne Punkt und Komma, zieht großzügig Verbindungen, die Zusammenhänge offenbaren, verknüpft das Gesagte in sich schlüssig. Andere Insider würden hier und da sicher mit einem „Aber“ einhaken. Doch für das Gschwender Publikum war dieser Abend über „das Judentum und

weiter

Gmünder Schüler überzeugt die Jury

Kirche Niklas Martin landet beim Schülerwettbewerb „Christentum und Kultur“ auf Platz zwei.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Zum 15. Mal haben die evangelischen und katholischen Kirchen in Baden-Württemberg die Preisträger des Schülerwettbewerbs „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet. 65 Schülerinnen und Schüler der Kursstufe der allgemeinbildenden und der beruflichen Gymnasien stellten sich mit ihren Beiträgen der Konkurrenz, davon

weiter
  • 141 Leser

Hajec Bloas spielt vor Kretschmann

Blasmusik Den Neujahrsempfang der Landesregierung rockt eine Bargauer Band.

Gmünd-Bargau/Stuttgart. „Mit sieben Mann und keiner Frau“ reist die Bargauer Band „Hajec Bloas“ an diesem Freitag, 19. Januar, nach Stuttgart. Dort ist im Neuen Schloss der offizielle Neujahrsempfang der baden-württembergischen Landesregierung.

Inmitten schick angezogener Gäste, Landespolitikern und umherhetzenden Bedienungen

weiter
  • 5
  • 897 Leser

Schlagerfest in Gmünd wird verschoben

Musik Der Wettbewerb „Stauferkrone“ wird verlegt. Als neuen Termin nennt der Veranstalter das Frühjahr 2019.

Schwäbisch Gmünd. Der internationale Schlagerwettbewerb „Stauferkrone“ wird nach Angaben der Organisatoren nicht im März 2018 in Schwäbisch Gmünd über die Bühne gehen, sondern um ein Jahr verschoben. Als neuer Termin wird das Frühjahr 2019 angepeilt.

Mit der Verlegung um zwölf Monate wollen die Verantwortlichen vor allem das hohe Niveau

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Gemeindeessen und Kuchen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die evangelische Kirche lädt am Sonntag, 21. Januar, nach dem Gottesdienst im Bettringer Gemeindezentrum Arche zu einem Gemeindeessen und einer Kuchentheke ein. Die Frauenrunde serviert ein schwäbisches Sonntagsessen und ein Kuchenbuffet aufgebaut. Der Erlös kommt dem Kindergarten Arche zugute.

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Nach Lauterburg

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zu einer Halbtags-Rundwanderung von Essingen über Lauterburg nach Tauchenweiler lädt der Schwäbische Albverein am Sonntag, 21. Januar, ein. Der Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 9 Uhr am Edeka-Parkplatz in Straßdorf. Es ist eine Einkehr in der Tauchenweiler Gastwirtschaft geplant. Für Fragen steht Wanderführerin

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Vogelwelt am Stausee Buch

Schwäbisch Gmünd. Silberreiher, Singschwan und farbenprächtige Enten und Gänse rasten derzeit am Stausee Buch bei Rainau nahe Ellwangen. Der Jagst-Stausee ist auch ein Refugium des Bibers. Die Volkshochschule, der Naturschutzbund (Nabu) und der Naturkundeverein bieten am Sonntag, 21. Januar, eine Exkursion dorthin an. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Bud-Spencer-Freibad,

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Adelheid und Wolf Haag, zur Goldenen Hochzeit

Rainer Wamsler, Bargau, zum 80. Geburtstag

Margarete Krieg, Hussenhofen, zum 80. Geburtstag

Böbingen

Hans Widmann, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 296 Leser

Ostalbkreis spendet für nachhaltige Hilfsprojekte

Spenden 18 000 Euro zur Unterstützung von sieben Projekten in der Dritten Welt und in Osteuropa.

Aalen. Jahr für Jahr fördert der Ostalbkreis nachhaltige Hilfsprojekte in der Dritten Welt und in Osteuropa. Der Ausschuss für Soziales und Gesundheit des Ostalb-Kreistages hat jetzt in einer weiteren Bewilligungsrunde mehreren Projektanträgen zugestimmt.

Landrat Klaus Pavel und Sozialdezernent Josef Rettenmaier übergaben an die Vertreterinnen und

weiter
  • 1285 Leser
Polizeibericht

Totalschaden nach Unfall

Ellwangen. Ein 44-jähriger Autofahrer war am Mittwochmorgen auf der Bundesautobahn A7 in Richtung Ulm unterwegs. Dabei kam er gegen 6.50 Uhr aufgrund einer Unachtsamkeit etwa einen Kilometer vor der Rastanlage Ellwanger Berge mit seinem Audi nach rechts von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Im Bereich der Böschung überschlug sich der Audi und

weiter
  • 190 Leser

Wetzgauer Karatekas im Kampf gegen den plötzlichen Herztod

Schulung Dieser Tage bereiteten sich die Karatekas des Shotokan-Karate-Dojo Wetzgau, Karate-Abteilung beim Gmünder TSB, auf einen besonderen Kampf vor, der im wahrsten Sinne des Wortes - „lebenswichtig“ ist: der Kampf gegen den plötzlichen Herztod. Unter Leitung von DRK-Ausbilder Peter Fiebig, selbst aktiver Karateka, absolvierten 15 Wetzgauer

weiter
  • 179 Leser

Aus Alt mach Neues und Gutes

Projekt Im Jahr 2013 wurde das Forum Radiobastler gegründet. Viele elektrische Geräte werden über das Forum repariert, verkauft und genutzt. Vom Verkaufserlös gab es in diesem Jahr Spendengelder für ein Kinderhospiz, den Verein „Die Brücke“ und das Gmünder Projekt Herzenswege. Foto: privat

weiter
  • 401 Leser

Firmengruppe Widmann würdigt 34 Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit

Ehrung Für die rund 580 Mitarbeiter der Firmengruppe Widmann aus der Region Baden-Württemberg startete das Geschäftsjahr 2018 mit einer Würdigung der langjährigen Mitarbeiter der Firma. Den zahlreichen Jubilaren dankten Firmengründer Bruno Widmann und Geschäftsführer Bernd Widmann für deren Engagement und Loyalität zum Unternehmen. Bei der Ehrung standen

weiter
  • 120 Leser

Ein Workshop mit dem Ballettmeister Christian Griesbeck

Tanz Die Rokokotanzgruppe „Les Cotillons“ vom Tanzclub Petticoat hatte einen Workshop mit dem bekannten Rokoko Tanzmeister Christian Griesbeck aus Frankfurt veranstaltet. Dabei erweiterte die Tanzgruppe ihr Repertoire unter anderem um Menuett-Schritte, außerdem wurde eine „Seize“ eingeübt. Zehn Paare nahmen an dem Workshop teil

weiter
  • 210 Leser

Mathewettbewerb am Parler

Bildung Mit 28 Teams aus den Klassen 7 bis 11 und insgesamt 112 Schülerinnen und Schülern beteiligte sich das Gmünder Parler-Gymnasium am Mathematikwettbewerb „Bolyai“. In Viererteams wurde über insgesamt 14 Fragen nachgedacht, geknobelt und diskutiert, um jeweils die richtige Antwort zu finden. Die Ergebnisse stehen noch nicht fest. In

weiter
  • 169 Leser

Ausschuss Laubenhartschule ist Thema

Bartholomä. Das weitere Vorgehen bei der Generalmodernisierung der Laubenhartschule ist Thema der nächsten Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderats Bartholomä am Dienstag, 23. Januar, ab 18 Uhr im Rathaus.

Vorher können sich Besucher in der Bürgerfragestunde ans Gremium wenden. Danach haben die Gemeinderäte die Möglichkeit, Anfragen an

weiter
  • 888 Leser

Auffahrunfall in Böbingen

Böbingen. Ein 29-Jähriger musste laut Polizei seinen VW Golf am Mittwoch auf der Schulstraße anhalten. Ein 23-Jähriger fuhr auf. Sachschaden: 700 Euro.

weiter
  • 810 Leser

Drei Verletzte bei Wohnhausbrand

Feuerwehreinsatz Im Mögglinger Hölderlinweg brennt am Donnerstagnachmittag ein Wohngebäude. Drei Menschen werden verletzt, eine Frau schwer – Rund 70 Helfer vor Ort.

Mögglingen

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Donnerstagmittag mit starken Kräften zu einem Brand eines Einfamilienhauses in den Hölderlinweg aus. Das berichtet die Polizei. Dort brach ein Feuer aus, das sich nach kurzer Zeit auf weitere Teile des Gebäudes ausbreitete. Die beiden Bewohnerinnen sowie ein helfender Nachbar wurden laut Polizei

weiter

Erlebnis Wasser mitten in der Stadt

Stadtumbau Lorch schafft rund um das Bürgerhaus einen Park. Nach der Landschaftsmodellierung kommt jetzt der Terrassenbau. Im Sommer ist der Schillerplatz an der Reihe.

Lorch

Passanten bleiben stehen, manche kommen extra wegen der Baumaßnahmen an diesen Ort: Die Umgestaltung des Remsufers südlich des Schillerplatzes nimmt konkrete Formen an. Für die Stadt Lorch ist es das größte Vorhaben in Zusammenhang mit der Remstal-Gartenschau 2019. Das Areal zwischen Bürgerhaus und Rems wird in diesem Zusammenhang komplett neu

weiter
Kurz und bündig

Geistliche Abendmusik

Alfdorf. In der Stephanuskirche in Alfdorf ist am Samstag, 20. Januar, ein Kirchenkonzert mit Werken für Chor, Bläser und Orgelmusik. Beginn ist um 19 Uhr. Die geistliche Abendmusik wird am Sonntag, 21. Januar, um 18 Uhr in der Petruskirche in Steinenberg wiederholt. Bei beiden Konzerten wirken der evangelische Kirchenchor Alfdorf, Chorgäste und Bläser

weiter

Guggenmusik unterm Stuifen

Gugga Gaudi Um 14 Uhr geht's am Samstag in Waldstetten rund.

Waldstetten. Tierisch, mystisch, fabelhaft und international – so lässt sich das Programm der Gugga Gaudi am Samstag, 20. Januar, in Waldstetten auf dem Kirchberg in Anlehnung an die auftretenden Gruppen treffend umschreiben. Zur 22. Auflage des Events der Guggenmusik Waldstetter Lachabatscher und der Waldstetter Wäschgölten haben sich trotz

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum Waldstetten in der Hauptstraße ist am Sonntag, 21. Januar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Die Verpackung macht‘s – verführerisch verpackt“ und das Museumscafé.

weiter
  • 193 Leser

In Gegenverkehr gerutscht

Essingen. Auf schneeglatter Fahrbahn rutschte der Peugeot eines 33-Jährigen am Mittwoch auf der Albstraße in Fahrtrichtung Bartholomä in den Gegenverkehr, berichtet die Polizei. Dort streifte er einen Lkw, dessen 53-jährige Fahrer nicht ausweichen konnte. Beide Fahrer blieben unverletzt, es entstand ein Schaden von rund 16 000 Euro.

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Jugendbeirat tagt

Waldstetten. Die nächste Sitzung des Jugendbeirats Waldstetten ist am Samstag, 20. Januar, um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Punkte „Snack- und Getränkeautomaten an Schulen“, „Aktueller Stand: AG Logo“, „Bestellung eines weiteren Vertreters durch den Ortschaftsrat Wißgoldingen“, „Zwischenstand Jugendraum“,

weiter

Pfosten für Ballfangzaun stehen

Baustelle Die Jugendlichen haben ihn gefordert, ihre Vertreter im „8er-Rat“ haben ihn auf den Weg gebracht – jetzt nimmt der Ballfangzaun beim Basketballplatz an der Mögglinger Straße in Heubach Gestalt an. Sobald das Wetter es zulässt, kommt laut Jugendbüro der Zaun an die Pfosten. dav/ Foto: me

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Alfdorf

Alfdorf. Die nächste Sitzung des Gemeinderats in Alfdorf ist am Montag, 22. Januar, um 19 Uhr im Rathaus. Nach einer Bürgerfragestunde geht es um die Vergabe der Tief- und Straßenbauarbeiten im „Brühl“ und um die Straßenbenennung im Gewerbegebiet „Brühl“ und „Inneres Bonholz“. Die Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf Harmonikastadel

Lorch-Waldhausen.Ganz im Zeichen volkstümlicher Musik steht der Waldhäuser Harmonikastadl des Handharmonika-Club Waldhausen am Samstag, 3. Februar. Auf der Bühne stehen das Original Uhlberg Duo und der Voralbkomödiant Thomas Schwarz. Eintritt: 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Saalöffnung ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Karten gibt’s

weiter

Zahl des Tages

15

Monate muss die Landesstraße zwischen Heubach und Mögglingen laut Regierungspräsidium gesperrt werden. Was das für Böbingen bedeutet, lesen Sie in dem Artikel „Diese Umleitung ist für Böbingen brutal“.

weiter
  • 505 Leser

Live-Reportage Bilder aus Chile für Peru-Gruppe

Heubach. Heidi und Bruno Kaufmann aus Aalen zeigen am Samstag, 27. Januar, für die Peru-Gruppe Heubach ihre Live-Reportage „Farben der Erde: Brasilien und Chile – Berge wie Gemälde“ in der Gärtnerei Kelbaß in der Mögglinger Straße 100 in Heubach.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der laufenden Projekte der Peru-Gruppe

weiter
  • 861 Leser

Wißgoldingen hat zwei Schützenkönige

Jahresfeier Zahlreiche Ehrungen und viele Vereinsmeister bei den Schützen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Wie auch in den Jahren zuvor trafen sich die Wißgoldinger Schützen zu ihrer traditionellen Jahresfeier. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Michael Pares und einem gemeinsamen Abendessen galt es, die Vereinsmeister und die Sieger der deutschen Meisterschaft zu ehren. Inge Seitzer und Jürgen Heilig

weiter
  • 376 Leser

Die Stumpfes in Gschwend

„Heut nemme ond Morga net glei“ heißt die neue Tour, mit dessen Programm Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, in der Gemeindehalle Gschwend gastieren. Die neue Tour der „Stumpfes“ versinnbildlicht wie kein anderes Bühnenprogramm aus den mittlerweile 25 Schaffensjahren der schwäbischen Kultband,

weiter
  • 242 Leser

Die nächste Unterbrechung

Es wird einmal ...!“ Dass die Märchen aber, die wortreich in Talkshows und Kabinettstischen aufgetischt werden, je ein Happy End haben, daran glaubt niemand mehr ernsthaft. Denn offensichtlich sind die Tischlein nur noch für Besitzer von Bitcoins und Panamapaper gedeckt. Dauerbeleidigte Despoten twittern derweil derbe Kost aus ihrem geblähten

weiter
  • 301 Leser

IHK-Lehrgang startet im März in Aalen

Weiterbildung Der Lehrgang zum Technischen Fachwirt soll praxisnahes Fachwissen vermitteln.

Aalen. Für Weiterbildungsinteressierte plant die IHK Ostwürttemberg für den 19. April in Aalen den Start eines neuen Lehrgangs zur Vorbereitung auf die Weiterbildungsprüfung „Geprüfter Technischer Fachwirt in Vollzeit“. Am 6. März um 18 Uhr findet dazu ein Informationsabend in der IHK in Heidenheim statt.

Diese Weiterbildungsprüfung verknüpft

weiter
  • 2752 Leser

Die Folgen des Varta-Verkaufs

Übernahme Bis Ende des Jahres soll Varta Consumer an Energizer verkauft werden. Der Börse gefällt die Transaktion, an den Standorten herrscht Unsicherheit.

Ellwangen

Noch in diesem Jahr soll die Übernahme in trockenen Tüchern sein: Der US-amerikanische Konzern Spectrum Brands will seine Batteriensparte samt Varta Consumer an den Konkurrenten Energizer für umgerechnet rund 1,64 Milliarden Euro verkaufen. Betroffen sind auch die Standorte Ellwangen und Dischingen, wo insgesamt 1000 Menschen für das Unternehmen

weiter
  • 3089 Leser
Zur Person

Walter Werner wird 85

Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der IHK Ostwürttemberg, Dipl.-Volkswirt Walter L. Werner, feiert an diesem Freitag seinen 85. Geburtstag. 1968 wurde Werner zum Hauptgeschäftsführer der damaligen IHK Heidenheim, 1973 der IHK Ostwürttemberg gewählt. Nach über 30 Jahren an der Spitze der IHK trat Werner 1998 in den Ruhestand. Er gilt als Verfechter

weiter
  • 2168 Leser

Jenninger kandidiert in Rosenberg

Bürgermeisterwahl Der 32-jährige Verwaltungsspezialist möchte der neue Rathauschef werden.

Rosenberg. Als Erster und bislang Einziger hat Stefan Jenninger seine Bewerbung für das Bürgermeisteramt in Rosenberg abgegeben. Gleich nach Beginn der Frist am Samstagvormittag hat er die Unterlagen eingeworfen. „Das war mir wichtig, damit mein Name oben auf dem Stimmzettel steht“, sagt Stefan Jenninger.

Er ist 32 Jahre alt, ledig, katholisch

weiter
  • 1704 Leser

Auf Einladung von Gmünd Folk spielt „Camino Mundo“ am Samstag, 20. Januar um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd. Mit Geige, Akkordeon, Gitarre, Mandoline, Flöten, Charango und vielen weiteren Instrumenten sowie starken Frauen- und Männerstimmen interpretiert die Band den Klang naher und ferner Länder auf ihre ganz eigene

weiter
  • 278 Leser
Tagestipp

Jazz-Musik im Kulturcafé

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert an diesem Freitag, 19. Januar, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße 65 in Schwäbisch Gmünd die sechsköpfige Band „Black Project“ aus Mannheim. Black Project, das sind die Jazz-Musiker Johannes Stange, Jörg Teichert, Jo Ambros, Konrad Hinsken, Matthias Debus und Christian Huber.

weiter
  • 355 Leser

Eröffnung Kunstprojekt „Masken“

Aalen/Waldstetten. Das Kunstprojekt „Masken“ fand in der Waldstetter PRODI-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Zusammenarbeit mit dem Kunstpädagogen Uwe Feuersänger und den Waldstetter Wäschgölten statt. So trafen sich neun Künstler an sechs Nachmittagen, um auf Span- und OSB-Platten ihrer Kreativität zum Thema „Masken“

weiter
  • 516 Leser

Wenn der Adler zu Stein erstarrt

Jugendkunstschule Gemeinsames Projekt mit der Eichenrainschule und dem Gmünder Autorenkreis. Kinder fotografieren, schreiben Texte und tragen sie vor.

Schwäbisch Gmünd

Aufgeregt? Natürlich nicht. Ben Vogelmann aus der vierten Klasse der Eichenrainschule startet mit seinem Vortrag die Präsentation des Kinderworkshops „Bilder werden Geschichten“ in den Räumen der Jugendkunstschule am Münsterplatz. 13 weitere Jungen und Mädchen aus dieser Klassenstufe folgen ihm. Sein Beitrag „Das

weiter
  • 442 Leser

Gelungener Faschingsauftakt in Dorfmerkingen

Piraten feiern bis in die Morgenstunden mit einem beeindruckenden Programm.

Neresheim-Dorfmerkingen. Einen absolut gelungenen Faschingsauftakt mit Hunderten Gäste hat der Musikverein aus Dorfmerkingen mit Akrobatik, Tanzmusik, einem DJ-Team und einer im Piratenlook dekorierten Festhalle gefeiert. Traditionell als einer der ersten Bälle der Region läutete der "Piratenfasching" die närrische Zeit

weiter
  • 2
  • 558 Leser

„Diese Umleitung ist für Böbingen brutal“

Verkehr Bürgermeister Jürgen Stempfle kritisiert die geplante 15-monatige Sperrung der Landesstraße 1161.

Böbingen. Die Landesstraße 1161 zwischen Heubach und Mögglingen muss vom 29. Januar dieses Jahres bis zum 26. April 2019 gesperrt werden. Das bestätigt das Regierungspräsidium (RP) auf Nachfrage der Gmünder Tagespost. Grund sind Bauarbeiten für die Mögglinger Ortsumgehung. Konkret geht es laut RP-Pressereferentin Désirée Bodesheim darum, dass die Landesstraße

weiter
  • 1637 Leser

Vor 200 Jahren zog die Uni von Ellwangen nach Tübingen

Jubiläum Ein Rückblick auf die Zeit, als Ellwangen noch Universitätsstadt war.

Ellwangen/Tübingen. In dieser Woche feierte die katholisch-theologische Fakultät der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen ihr 200-jähriges Bestehen. Ende 1817 kam die Fakultät von Ellwangen nach Tübingen. Zuvor war sie fünf Jahre lang katholische Landesuniversität in Ellwangen.

Es war Friedrich I., König von Württemberg, der Ellwangen nicht nur zur

weiter
  • 454 Leser

A7: Bundeswehrlaster landet auf dem Dach

Lkw-Überschlag Ein Schwerverletzter, zwei nicht mehr fahrbereite Lastwagen sowie Sachschaden in womöglich sechsstelliger Höhe sind die Folgen eines Unfalls am Donnerstag gegen 13.15 Uhr auf der A 7 in Fahrtrichtung Würzburg. Der Virngrundtunnel war wegen – wie sich herausstellte wegen eines Fehlalarms – von der Brandschutzautomatik

weiter
  • 1040 Leser

Figurentheater mit „Faust“ in Heubach

Schauspiel Am Sonntag, 28. Januar, 19 Uhr, bringt das Hohenloher Figurentheater – beim Heubacher Publikum in guter Erinnerung mit „Der Besuch der alten Dame“ und „Das kalte Herz“ - „Faust“ im Kulturhaus Silberwarenfabrik zur Aufführung. Karten unter Tel.:(07173) 3637) und an der Abendkasse. Foto: privat

weiter
  • 1070 Leser

Ulmer „Nabucco“ überzeugt

Oper Regisseurin Nilufar K. Münzing zeigt eine zeitgemäße und packende Inszenierung der Verdi-Oper.

Ihr Bekenntnis – ein buntes Stofftuch. Die Gegner – hochmodern mit Tablets ausgestattet und Strichcodes versehen. Nein, es ist kein Bild von der letzten Demo gegen den unvermeidlichen digitalen Wandel. Hier stehen sich Hebräer und Assyrer gegenüber: Verdis „Nabucco“ erobert die Bühne.

Zeitgemäß und doch zeitlos hat Regisseurin

weiter
  • 649 Leser

Von denen, die träumten, Hausbesitzer zu werden

Bühne Das Landestheater Tübingen greift mit der Komödie „Richtfest“ ein aktuelles Thema auf.

Vom Richtfest war nicht ansatzweise was zu sehen in dieser Komödie, die dicht an eine Tragödie rückte. Hundert Minuten ohne Pause dauerte das Stück des erfolgreichen Autors Lutz Hübner um eine Baugemeinschaft. Das Modell, das heute so viele „Möchte-Häuslesbauer“ beflügelt, brachte ein großes Ensemble des Landestheater Tübingen auf die Bretter

weiter
  • 495 Leser

Umgestürzte Bäume im Raum Gmünd

Wetter Insgesamt waren die Auswirkungen des Sturmtiefs im Ostalbkreis am Donnerstag glimpflich, berichtet die Polizei.

Schwäbisch Gmünd. Der Sturmausläufer zog im Laufe des Donnerstags im Gmünder Raum und im gesamten Ostalbkreis „nur kleinere Beeinträchtigungen“ nach sich, wie die Polizei mitteilt.

Bei Gschwend stürzte gegen 9.15 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Neumühle und der Landesstraße 1150 ein Baum um. Der Bauhof beseitigte ihn.

Auf der

weiter
  • 485 Leser

Orkan "Friederike": Bahn stellt Fernverkehr in ganz Deutschland ein

Sturmschäden auch im Ostalbkreis

Aalen. Die Bahn will wegen des Orkantiefs "Friederike" den Bahnverkehr in ganz Deutschland einstellen. Das meldet die "Deutsche Presse-Agentur". Züge, die noch unterwegs sind, sollen aber soweit möglich noch bis zum Ziel fahren. Auf ihrer Homepage rät die Bahn von Bahnreisen im Fernverkehr für den heutigen Tag ab. Zeitweise sind

weiter
  • 5
  • 6233 Leser

Lkw überschlägt sich vor Virngrundtunnel

Unfall auf der A7 - Sperrung in Richtung Würzburg - Neun Kilometer Stau und zunehmend

Ellwangen-Ellenberg. Eine schwer verletzte Person, zwei nicht mehr fahrbereite Lastwagen sowie Sachschaden in womöglich sechsstelligem Bereich sind die Folgen eines Unfalls am Donnerstagnachmittag auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg. Dort hatte sich vor dem Virngrundtunnel ein Stau gebildet, da dieser wegen eines, wie sich später herausstellte,

weiter
  • 5
  • 7502 Leser

Eine nächtliche Humordosis, die wirkt

Kleinkunsttreff Fünf Kabarettisten und Comedians bestreiten die erste Aalener Lachnacht. Das Konzept der gebündelten Unterhaltung kommt beim Publikum sehr gut an.

Lachnacht. Das klingt nach einer Humorüberdosis zu später Stunde. Ganz so lebensbedrohlich war die Situation für das Publikum in der fast ausverkauften Stadthalle bei der 1. Aalener Gabe potenzierten Kabaretts aber nicht. Gleich fünf Vertreter der Zunft mischten mit – was dazu führte, dass die Dosis zwar mehrfach verdünnt, aber genau passend

weiter
  • 435 Leser
Tagestipp

Märchenabend im „Samocca“

Was gibt es Schöneres, als an einem kalten, ungemütlichen Abend bei einem warmen Getränk zu sitzen und schönen Märchen zu lauschen? Ute Hommel und Helga Schwarting von der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ nehmen Sie mit zu einem Märchenabend.

Aalen, Café Samocca

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: fünf Euro

weiter
  • 303 Leser

Drei Verletzte bei Wohnhausbrand

Mögglingen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Donnerstagmittag mit starken Kräften zu einem Brand eines Einfamilienhauses in den Hölderlinweg aus, berichtet die Polizei. Dort brach ein Feuer aus, das sich nach kurzer Zeit auf weitere Teile des Gebäudes ausbreitete. Die beiden Bewohnerinnen sowie ein helfender

weiter
  • 4
  • 9670 Leser

Autofahrerin verletzt sich schwer

Heidenheim. Kurz vor Mitternacht war ein Citroën in der Schnaitheimer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf der schneebedeckten Fahrbahn rutschte das Fahrzeug nach links gegen die Schutzplanke und von dort wieder zurück auf die Straße. Dabei prallte es, laut Polizei, gegen eine Peugeot-Kastenwagen. Dieser kam der 34-Jährigen

weiter
  • 1921 Leser

33.000 Euro für den Sportplatz in Antakya

Winfried Mack: Land bewilligt Zuschuss.

Aalen/Antakya. Das Land hat kürzlich den Zuschuss für den Sportplatz in Antakya bewilligt. Dies teilte der Aalener Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit. Der Zuschuss beträgt 33.000 Euro - das sind 50 Prozent der Kosten. Die Stadt Aalen hat mit Unterstützung von zahlreichen Spendern von der Ostalb in ihrer Partnerstadt Antakya neben

weiter
  • 1116 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.34 Uhr: In Schwäbisch Gmünd prallen zwei Autos gegeneinander.

9.27 Uhr: Ein Autofahrer verletzt in Leinzell einen Hund am Kopf. Das Herrchen verfolgt das Auto und schlägt die Heckscheibe ein.

9.16 Uhr: Eine Frau wird in Lauchheim Opfer eines Telefonbetrügers.

9.01 Uhr: In Ellwangen entsteht bei einem Unfall an einem Auto ein Totalschaden.

weiter
  • 5
  • 4521 Leser

In Schwäbisch Gmünd prallen zwei Autos gegeneinander

Bei dem Unfall entsteht ein Sachschaden von rund 10 000 Euro

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr auf der Herlikofer Straße ereignete, kam eine 20-Jährige mit ihrem Auto ins Schleudern, wobei ihr Fahrzeug gegen das entgegenkommende Fahrzeug eines 39-Jährigen prallte. Bei dem Unfall entstand ein nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund

weiter
  • 2266 Leser

Autofahrer verletzt in Leinzell einen Hund am Kopf

Das Herrchen verfolgt das Auto und schlägt die Heckscheibe ein

Leinzell. Gegen 22 Uhr am Mittwochabend nutzte ein kleiner Spitz die kurze Unaufmerksamkeit seines Herrchens und lief auf die Fahrbahn der Unteren Kirchhaldenstraße. Dort wurde der kleine Hund vom Auto eines 20-Jährigen erfasst, wobei das Tier am Kopf verletzt wurde. Der Fahrzeuglenker fuhr rund 20 Meter weiter, um dort sein Fahrzeug abzustellen,

weiter
  • 3863 Leser

In Ellwangen entsteht an einem Auto ein Totalschaden

Beim Unfall wird keiner verletzt

Ellwangen-BAB7. Ein 44-Jähriger befuhr am Mittwochmorgen die BAB 7 in Richtung Ulm. Dabei kam er gegen 6.50 Uhr aufgrund einer Unachtsamkeit etwa einen Kilometer vor der Rastanlage Ellwanger Berge mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Bereich der Böschung überschlug sich das Fahrzeug und kam wieder auf den Rädern zum

weiter
  • 3022 Leser

Mapal Auszubildende spenden Massagestuhl

Aalen. Der Förderverein DRK-Altenhilfezentrum Wiesengrund hat auf der Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ ein Hilfsprojekt zur Unterstützung bei der Anschaffung eines Massagestuhls für die Bewohner eingestellt. Die Vertreter der Auszubildenden von Mapal überreichten dem Förderverein eine Einzelspende über

weiter
  • 1866 Leser

Erste Bewerbung fürs Hallenbad am Gleispark ist da

Stadtentwicklung Ein zweiter Investor hat Interesse bekundet. Bewerbungsschluss ist am Donnerstagabend.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Stadt Gmünd hat sich am Mittwoch der erste Interessent für den Bau eines Familien- und Freizeitbades am Gleispark gemeldet. Eine zweite Bewerbung sei angekündigt. Dies sagte am Mittwochabend Stadtsprecher Markus Herrmann auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Die Bewerbungsfrist läuft an diesem Donnerstagabend um 24 Uhr aus.

Mit

weiter
  • 2
  • 497 Leser

Streit zwischen Stadtbus und Fahrbus

Schülerbeförderung Beide Busunternehmen beanspruchen die Strecke von Herlikofen nach Waldstetten für sich. Landratsamt will mit Krisengespräch Lösung finden.

Schwäbisch Gmünd

Die Geschichte ist mindestens kurios: Zwei Busgesellschaften, Fahrbus Ostalb und Stadtbus Gmünd, bedienen zurzeit die Strecke von Herlikofen nach Waldstetten, um morgens Kinder von Herlikofen in die Franz-von-Assisi-Schule in Waldstetten zum Unterricht zu bringen. Beide Busunternehmen sind mit dieser Situation nicht zufrieden. Deshalb

weiter
  • 5
  • 1274 Leser

Regionalsport (23)

Volleyball in Kürze

DJK II hat erstes Heimspiel

Oberliga. Die Zweite Damenmannschaft der DJK Gmünd trägt am Samstag das erste Heimspiel der Rückrunde in der Oberliga aus. Empfangen wird die Mannschaft aus Ludwigsburg. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr in die Römersporthalle in Straßdorf. Die Volleyballerinnen der DJK II starteten am vergangenen Samstag in die Rückrunde der Oberliga-Saison. Gegen den

weiter
  • 111 Leser

HSG strebt ersten Heimsieg an

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf empfängt am Samstag, 19.30 Uhr Aufsteiger Fridingen/Mühlheim.

Am kommenden Samstag trifft die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf in der heimischen Lautertalhalle auf den Aufsteiger HSG Fridingen/Mühlheim. Anpfiff in Donzdorf ist um 19.30 Uhr.

Die Mannschaft aus dem Donautal steht mit 15:13 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz und hat eine durchaus gelungene Vorrunde hinter sich. Auch der Rückrundenauftakt konnte

weiter
  • 198 Leser
Sportmosaik

Zeidler erzählt vom Querdenker

Bernd Müller über Fußballer, Volleyballer, Faustballer

Die Normannia-Fußballer versuchen es in diesem Jahr mit einem Schnellstart: das erste Testspiel der Gmünder Verbandsliga-Truppe ist am Samstag in einer Woche – gegen den Oberligisten SV Göppingen. Zuvor werden die FCN-Kicker den grünen (Kunst-)Rasen im Schwerzer noch nicht zu Trainingszwecken betreten haben, denn zum Auftakt der Vorbereitung am

weiter
  • 254 Leser

Miriam Kuhnle erneut Württembergische Meisterin

Tischtennis Viermal Podest für Untergröningen bei den Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften U 11 bis U18.

Bei den Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften der Jugendaltersklassen U11 bis U18 hat sich Miriam Kuhnle erneut den Titel der Württembergischen Meisterin gesichert. Insgesamt holten sich die Nachwuchsspieler des TSV Untergröningen vier Podestplätze. Miriam Kuhnle und Cristina Krauß gelang dabei zweimal der Sprung auf das Siegerpodest.

Fast 400

weiter

Mit dem Rücken zur Wand

Handball, Oberliga Beim TSB Gmünd wurde Klartext geredet. Nun richtet sich der Blick wieder nach vorn. Mit einem klaren Ziel. Am Samstag ist der Tabellendritte zu Gast.

Die deutliche Niederlage beim Tabellenletzten tat weh. Anschließend gab’s beim TSB Gmünd eine schonungslose Analyse, Michael Hieber stellte sogar die Trainerfrage. Mit eindeutigem Votum: Alle Beteiligten wollen gemeinsam den Klassenerhalt schaffen. Doch sie wissen auch, dass man vor der Partie gegen die SG Pforzheim mit dem Rücken zur Wand steht.

weiter
  • 205 Leser

Nächster Coup?

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch gewann noch nie gegen Schwaikheim.

Nach erfolgreichem Saisonauftakt gegen die SG Bottwartal steht am Sonntag, 17.30 Uhr, das erste Auswärtsspiel im neuen Jahr bei den Sportfreunden aus Schwaikheim in der Fritz-Ulrich-Halle an.

Am vergangenen Wochenende bekamen die Fans des TSV zum Rückrundenauftakt ein tolles Handballspiel geboten. Auf einen Heimsieg mit 38:33 Toren hätten wohl die wenigsten

weiter
  • 108 Leser

Spaß und Spiel bei Player’s Night 2018

Tischtennis Bei geselligem Beisammensein mit guter Musik war die Player’s Night in Böbingen auch in diesem Jahr ein voller Erfolg bis 3 Uhr in der Nacht. Erstmals verteidigte ein Akteur seinen Titel.

Seit 2004 hat die alle zwei Jahre stattfindende Player’s Night in Böbingen bei vielen aktiven Spielern und Spielerinnen aus der Region, besonders aus dem Altkreis Gmünd, einen festen „Stammplatz“ im Terminkalender.

Und so trafen sich auch in diesem Jahr 88 Akteure zu diesem ganz speziellen Turnier, bei dem nach wie vor nach den alten

weiter
Schach in Kürze

Titelanwärter unter sich

Bezirksklasse. Mit Spraitbach und Alfdorf stehen sich in der sechsten Runde der Bezirksklasse zwei der drei Teams gegenüber, die mit 9:1 Punkten an der Spitze der Tabelle stehen. Gmünd IV, ebenfalls 9:1, erwartet Aufsteiger Plüderhausen (6:4). In den übrigen Begegnungen geht es hauptsächlich um Punkte für den Klassenerhalt. Das Spiel zwischen Gmünd

weiter

Um Titel auf Höchstniveau

Kunstrad In Waldhausen: Kreismeisterschaften mit vielen DM-Topplatzierten.

Der Radfahrer-Verein Lorch richtet am Sonntag in der Remstalhalle Waldhausen die Kreismeisterschaften im Kunstradsport der Junioren und Elite aus dem Kreis/Heidenheim aus.

Insgesamt sind 21 Starts angemeldet. Folgende Vereine gehen an den Start: RMSV Buch (mit Sophia Hunold, 10. bei der DM 2017), RV Ebnat (Theresa Klopfer, unter anderem 4. DM 2016),

weiter

Fußball Auf wen trifft VfR im Viertelfinale?

Die Auslosung für die Viertelfinal-Partien im WFV-Pokal ist am Freitag um 11 Uhr im Turmforum des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Im Viertelfinale stehen SG Sonnenhof Großaspach, VfR Aalen (beide 3. Liga), SSV Ulm 1846 Fußball und Stuttgarter Kickers (beide Regionalliga), SGV Freiberg Fußball (Oberliga), VfL Sindelfingen und TSV Ilshofen (beide Verbandsliga)

weiter
  • 427 Leser

Der VfR Aalen verzichtet auf einen Sportlichen Leiter

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will in der kommenden Woche seinen neuen Trainer präsentieren.

Die Suche nach einem neuen Sportlichen Leiter ist abgeschlossen. Mit dem Ergebnis, dass keiner kommt. „Wir werden definitiv keinen Sportlichen Leiter oder Sportdirektor engagieren“, bestätigt Hermann Olschewski. Das Präsidiumsmitglied macht keinen Hehl daraus, dass das auch finanziell bedingt ist. „Wir können keinen Sportdirektor verpflichten,

weiter

Germania-Cup in Abtsgmünd

Fußball Hallenturniere des FV Hohenstadt am Wochenende.

Am kommenden Wochenende veranstaltet der FV Hohenstadt in der Kochertalmetropole Abtsgmünd sein 23. Hallenturnier um den „Germania-Cup“.

Beim Aktiventurnier am Sonntag ab 10 Uhr umfasst das Teilnehmerfeld sieben Mannschaften aus der Region. Zunächst wird in einer Gruppe nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Die Finalspiele

weiter
  • 373 Leser
Sport in Kürze

Kurse, Spieltag und Lizenzen

Spieltag in der Parlerturnhalle Radball. In der Gmünder Parlerturnhalle wird am Samstag der nächste Spieltag der Bezirksliga ausgetragen. Für die Normannia spielen: Stefan Bläse/Daniel Gamber, Andreas Feiler/Paul Botsch und Florian Dangelmaier/Martin Khoeiklang. Spielbeginn ist um 18 Uhr. Die Gastmannschaften kommen alle aus Reichenbach/Fils.

Neue

weiter

Mit Bedacht an die Bretter

Schach, Oberliga Ein Heimsieg gegen Aufsteiger Wolfbusch am Sonntag würde den Gmündern den Ligaverbleib sichern.

Das Oberligateam der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (5:5) startet mit einem Heimspiel (Sonntag, 10 Uhr, Haus des Handwerks) ins Jahr 2018. In der sechsten Runde ist Aufsteiger Wolfbusch (2:8) zu Gast, eine Mannschaft, gegen die die Gmünder wichtige Punkte erspielen wollen.

Die Begegnungen: Gmünd – Wolfbusch Biberach – Heilbronn Stuttgarter

weiter

Parlerschüler Dritte in der RP-Zwischenrunde

Handball, Jugend trainiert für Olympia Bei drei Siegen und einer Niederlage fehlen nur ein paar Tore fürs Finale.

Die Handball-RP-Zwischenrunde im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ wurde jüngst in Herbrechtingen ausgetragen. In Spielen von zwei mal 8 Minuten galt es, die zwei Teams zu finden, die sich für das RP-Finale qualifizieren.

Für das Gmünder Parler-Gymnasium spielten aus den Klassen 6 Luis Debler, Alexandros Filippidis, Daniel Haroon,

weiter
  • 258 Leser

Pless bei Futsalsichtung des DFB

Der Torwart des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen, Philipp Pless hat beim Futsal-Ländervergleich in Duisburg offensichtlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nachdem er als Nachrücker gemeinsam mit seinem Teamkollegen Daniel Serejo beim Ländervergleich mit dem WFV den zweiten Platz errungen hatte, scheint die Futsal-Laufbahn des 26-Jährigen

weiter
  • 341 Leser

„Wer nicht mitzieht, spielt nicht“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen startet am Samstag mit einem Auswärtsspiel beim Halleschen FC ins neue Jahr. Trainer Peter Vollmann macht seinen Profis eine klare Ansage. Anpfiff: 14 Uhr.

Es war ungewohnt sachlich bei der ersten Pressekonferenz in diesem Jahr. Es war wenig zu spüren von der sonst üblichen Lockerheit. Die Entscheidung der Vereinsspitze, den Vertrag mit Trainer Peter Vollmann nicht zu verlängern, ist nicht spurlos vorüber gegangen am 60-Jährigen. Und er gab zu, dass „gewisse Formate, wie ich mit der Mannschaft bislang

weiter
  • 475 Leser

DJK will schlechteste Saisonleistung berichtigen

Volleyball, Frauen, Regionalliga Gmünd hat zu Hause gegen den TTV Dettingen/Teck etwas gut zu machen.

Im Hinspiel zeigte die DJK laut Trainer Joachim Saam die wohl schlechteste Leistung der Saison und unterlag mit einem glatten 0:3 beim TTV Dettingen/Teck. Nun im Rückspiel sind die Karten anders gemischt.

Wenn der TTV am Samstag um 20 Uhr in der Straßdorfer Römerhalle gastiert, dann werden andere DJK-Volleyballerinnen als zu Saisonbeginn auf die Gäste

weiter

Fußball am Wochenende

3. Liga

Samstag, 14 Uhr: SV Wehen – VfL Osnabrück Fortuna Köln – Carl Zeiss Jena Hallescher FC – VfR Aalen Chemnitz – SC Paderborn 07 Sportfreunde Lotte – Zwickau Großaspach – Hansa Rostock Karlsruher SC – Unterhaching Sonntag, 14 Uhr: SV Meppen – Preußen Münster Werder II – Würzburger Kickers Montag,

weiter
  • 278 Leser

Wenn der Weltcup unwichtig wird

Skispringen Während Carina Vogt sich in der Heimat auf Olympia fokussiert, bekommt Anna Rupprecht beim Weltcup in Zao (Japan) die Chance, sich wieder an die Weltspitze heranzukämpfen.

Carina Vogt ist Fünfte der Weltcup-Gesamtwertung, ihre Teamkollegin Katharina Althaus sogar Zweite. Und trotzdem verzichten die beiden deutschen Top-Springerinnen am Wochenende auf drei mögliche Weltcup-Starts im japanischen Zao.

Denn die internationale Serie ist ein sehr bedeutender Wettbewerb, aber am wichtigsten ist: Olympia. Die Spiele nehmen eine

weiter
  • 276 Leser

Eine Spur führt zu Argirios Giannikis

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hält sich bedeckt, was den Nachfolger von Trainer Peter Vollmann angeht. Aber der Verein könnte beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen fündig geworden sein.

Am Tag danach herrschte großes Schweigen. Zumindest was den Nachfolger von Peter Vollmann betrifft. Der 60-Jährige wurde am Dienstagabend in Kenntnis gesetzt, dass sein am Saisonende auslaufender Vertrag beim VfR Aalen nicht verlängert wird (wir berichteten in unserer Mittwochausgabe).

Cheftrainer seit Oktober

Nach Informationen des „Kicker Sportmagazins“

weiter
  • 899 Leser
Kommentar

Jetzt drängt die Zeit

Alexander Haag über den VfR Aalen nach Peter Vollmann

Der VfR Aalen hat sich mit der Entscheidung gegen Peter Vollmann selbst unter Druck gesetzt. Zum einen, weil der scheidende Trainer in den vergangenen zweieinhalb Jahren mit äußerst bescheidenen Mitteln Großartiges geleistet hat und die anstehende Trennung im Umfeld auf großes Unverständnis stößt. Zum anderen, weil den Verantwortlichen das Erreichte

weiter
  • 3
  • 575 Leser

Überregional (23)

Interview

„Wir möchten den Dialog“

Die europäische Militärkooperation löst in Moskau keine Sorge aus, sagt Kirill Logvinov, Leiter der Nato-Abteilung im russischen Außenministerium. Die Politik der Nato aber schon. Herr Logvinov, einige Politiker bezeichnen Russland als eine der Bedrohungen, gegen die sich die EU in Zukunft mit der Militärzusammenarbeit Pesco wappnen will. Wie bewerten weiter
  • 599 Leser
Kommentar André Bochow zum Streikrecht für Beamte

Alles geht nicht

Wenn wieder einmal auf die deutschen Beamten geschimpft wird, ist das oft ungerecht – allerdings nicht immer. Denn die Beamten haben ihre Vorteile, wie etwa garantierte Pensionen im Alter. Im Gegenzug hat der Staat das Recht, sie jederzeit in die Pflicht zu nehmen. Theoretisch. Praktisch gelingt das nicht immer. Westdeutschen Beamten wurde nach weiter
  • 508 Leser
Kommentar Günther Marx zu Hilfen für Palästinenser

Aufbau vernachlässigt

Die Aufregung ist mal wieder groß. Die PLO spricht von einem Anschlag auf die Ärmsten der Armen und UN-Vertreter von einer dramatischen Krise des Palästinenserhilfswerks UNRWA. Spendenaufrufe gehen um die Welt. Und warum? Weil Präsident Trump einen Teil der amerikanischen Zahlungen einfriert. Seine Motive sind durchsichtig: Er will die internationale weiter
  • 614 Leser

Clinton lässt die Leser zittern

In der Spannungsliteratur mischt jetzt der ehemals mächtigste Mann der Welt mit. Ein Blick in das Frühjahrsprogramm der deutschsprachigen Verlage.
Politiker, die nach ihrer Laufbahn Bücher schreiben? Die gibt es zuhauf. Meist sind es politische Erinnerungen, Memoiren, die dem gewöhnlichen, also meist recht uninformierten Volk die Interna der Zeitläufte in der Rückschau erklären. „The president is missing“ dürfte da allerdings eine ganz andere Stoßrichtung haben. Denn als Autoren haben weiter
  • 795 Leser

Ein Tor fehlt zum Gruppensieg

Deutschland erreicht auch gegen Mazedonien nur ein 25:25-Unentschieden. In der Hauptrunde ist nun eine deutliche Steigerung nötig.
Die deutschen Handballer müssen sich bei der EM in Kroatien erheblich steigern, wenn sie in der Hauptrunde noch ein Wörtchen um den Halbfinal-Einzug mitreden wollen. Zwei Tage nach dem glücklichen Unentschieden gegen Slowenien (25:25) holte das Team von Bundestrainer Christian Prokop beim 25:25 (12:11) gegen Mazedonien erneut nur einen Punkt. Damit weiter
  • 382 Leser

Ermittler suchen nach Ursache für Busunfall

Eberbach am Tag danach: Polizisten befragen Zeugen, ein Sachverständiger untersucht das Fahrzeug. Ein Jugendlicher befindet sich noch immer in einem kritischen Zustand.
Nach dem Schulbus-Unfall in Eberbach haben erste Ermittlungen noch kein klares Bild der Ursache ergeben: „Der Sachverständige hat sich den Bus angeschaut“, sagte Polizeihauptkommissar Christoph Kunkel in Mannheim. Auch erste Zeugen seien gehört worden. Das werde eine ganze Weile dauern, meinte er. Derweil konnten die meisten Kinder und Jugendlichen, weiter
  • 389 Leser
Leitartikel Felix Lee zu Zugeständnissen Nordkoreas

Erprobte Strategie

Die Welt reibt sich die Augen. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist plötzlich gesprächsbereit. Nordkoreanische Sportler dürfen nicht nur zu den Olympischen Spielen nach Südkorea. Die Mannschaften beider Länder sollen bei der Eröffnungsfeier sogar unter gemeinsamer Flagge ins Stadion einziehen. Die Kriegsgefahr scheint gebannt. Südkoreas Präsident Moon weiter
  • 522 Leser

Europa rüstet auf

Noch besteht die EU-Verteidigung aus vielen nationalen Armeen mit verschiedenen Ausrüstungen und Vorstellungen. Geht es nach Frankreich, kann sich das nicht schnell genug ändern.
Hinter zwei mächtigen dunkelgrünen Stahltoren in der Rue St. Dominique wird Europa verteidigt. So sehen das zumindest diejenigen, für die sich jeden Tag diese Tore mitten im Pariser Zentrum öffnen. Über den Innenhof geht es in ein prächtiges Palais hinein. Und wenn man die Fotowand mit den Porträts Dutzender ehemaliger Verteidigungsminister Frankreichs weiter
  • 507 Leser

Festgenommenes Ehepaar hat das Opfer gekannt

Gericht erlässt Haftbefehle gegen die beiden Verdächtigen im Ulmer Mordfall. Von der Beute fehlt jede Spur.
Polizei und Staatsanwaltschaft haben gestern die Festnahme von zwei Verdächtigen in dem Mordfall im Ulmer Wohngebiet Eselsberg bestätigt. In einer Mitteilung an die Medien berichten beide Behörden von einem „Ermittlungserfolg“. Gegen den 39-jährigen Mann aus Georgien und seine 46 Jahre alte russischstämmige Ehefrau sei Haftbefehl erlassen weiter
  • 400 Leser

Festgenommenes Paar hat das Opfer gekannt

Gericht erlässt Haftbefehle gegen die beiden Verdächtigen im Ulmer Mordfall. Sie sollen es auf Schmuck abgesehen haben. Von der Beute fehlt jede Spur.
Polizei und Staatsanwaltschaft haben gestern die Festnahme von zwei Verdächtigen in dem Mordfall im Ulmer Wohngebiet Eselsberg bestätigt. In einer Mitteilung berichten die Behörden von einem „Ermittlungserfolg“. Gegen den 39-jährigen Mann aus Georgien und seine 46 Jahre alte russischstämmige Ehefrau sei Haftbefehl erlassen worden. Bei einem weiter
  • 377 Leser

Führende Ökonomen fordern radikale Reformen

Nach Jahren der Finanzkrise verzeichnet Europas Wirtschaft wieder Wachstum. Doch der Aufschwung steht aus Sicht vieler Experten nicht auf einer soliden Basis. DIW-Chef Fratzscher sagt: Der Euro ist nicht nachhaltig.
Angesichts der Risiken für eine neue Finanzkrise fordern deutsche und französische Ökonomen grundsätzliche Reformen in der Eurozone. „Die Europäische Währungsunion hat nach wie vor erhebliche Schwächen, ihre institutionelle und finanzielle Architektur ist instabil“, heißt es in einem Papier, das am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde. Die weiter
Wildschweinjagd

Grüner fordert mehr Abschüsse

Der Abgeordnete Reinhold Pix will Jäger mit Nachtzielgeräten auf die Pirsch schicken.
Angesichts stark wachsender Schwarzwild-Bestände und der in Osteuropa grassierenden Afrikanischen Schweinepest fordert Reinhold Pix, Wald- und Wildtierpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag, deutlich mehr Wildschweine zu töten. „80 000 bis 90 000 Abschüsse pro Jahr wären nötig, um den Bestand vernünftig zu begrenzen“, sagte weiter
Missbrauch

Kinderrechte stärken

Die Suche nach Möglichkeiten der Prävention läuft.
An den Gerichten müssten verpflichtende Fortbildungen für die Themen Missbrauch und Gewalt eingeführt und der Informationsfluss zwischen den Behörden verbessert werden. Das fordert Bundesfamilienministerin Katarina Barley mit Blick auf den Missbrauchsfall im Raum Freiburg. Dort ist ein neunjähriger Junge von seiner Mutter und deren Partner übers Internet weiter
  • 326 Leser
Hochschulgesetz

Mehr Macht den Professoren

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer muss das Hochschulgesetz nach einem Gerichtsurteil reformieren. Der Entwurf kommt bei Experten gut an.
Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hat am Mittwoch im Landtag bei einer Expertenanhörung zur geplanten Novellierung des Landeshochschulgesetzes für ihre Reformbemühungen Anerkennung erhalten. Sie wurde aber auch mit Verbesserungswünschen konfrontiert. Die Einzelheiten: Gremienzusammensetzung Der Verfassungsgerichtshof hat dem Land 2016 vorgeschrieben, weiter
  • 315 Leser
Glosse

Mit Vollgas gegen Raser

Liebe Schweizer Raser, die ihr so gerne auf unseren Autobahnen den Tiger in euren PS-starken Luxus-Fahrzeugen raus lasst, jetzt wird es eng für euch. Ausgerechnet auf der A81, der Bodensee-Autobahn, die ihr schon lange okkupiert habt und euch darauf aufführt, als gehöre sie euch und erst recht die linke Spur, ausgerechnet auf dieser schönen Autobahn weiter
  • 344 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum starken Euro-Wechselkurs

Noch im Rahmen

Wechselkurs
Der Euro ist so stark wie seit Ende 2014 nicht mehr. Es gibt mehrere Gründe für diese Entwicklung, die viele Ökonomen auf dem falschen Fuß erwischt hat. Zum einen die gute wirtschaftliche Lage in Deutschland und die deutlichen Verbesserungen in der Eurozone. Eine Währung ist Spiegelbild der wirtschaftlichen Entwicklung. Auch die Aussicht auf eine erneute weiter
  • 1235 Leser
Katalonien

Regieren mit Videoschalte

Das Regionalparlament ist wieder arbeitsfähig. Auch Ex-Präsident Puigdemont will mitmischen – aber von Brüssel aus.
„Ich werde unermüdlich daran arbeiten, unsere Institutionen vollständig wiederherzustellen“, versprach der frisch gewählte Präsident des katalanischen Regionalparlaments, Roger Torrent von der separatistischen Linkspartei ERC. Die erste wiederhergestellte Institution ist das Parlament selbst, das zweieinhalb Monate nach seiner Auflösung weiter
  • 595 Leser
Mode

Schluss mit lustig

Erst sorgte die Marke Naketano mit anzüglichen Produktnamen für Aufsehen. Nun wollen die Berliner Unternehmer die Firma schließen. Die Branche rätselt über die Gründe.
Ein Unternehmen macht Schluss – und das trotz ständig wachsenden Erfolges. Die Modemarke Naketano, gegründet als Start-up der beiden Berliner Unternehmer Sascha Peljhan und Jozo Lonac, hat mit einem kurzen Schreiben an die Geschäftspartner vor einigen Wochen angekündigt, dass bald keine Ware mehr geliefert werde. Die aktuelle Kollektion sei die weiter
  • 1831 Leser
EM-Tagebuch

Schmerzhafte Beziehungen

Jeder, der nur einmal Handball gespielt hat, egal ob in der Schule oder im Verein, weiß, dass das ein harter Sport ist. Kaum ein Spieler geht nach einer Partie ohne Blessuren vom Feld. Doch so schmerzhaft das eine oder andere Aufeinandertreffen auch sein mag, spätestens nach ein paar Tagen sind die meisten Blessuren wieder vergessen. Mit einem Schmerz, weiter
  • 318 Leser

Seit sechs Tagen keine TV-Quoten

Wegen technischer Probleme kennen sämtliche TV-Sender derzeit ihre Zuschauerzahlen nicht.
In der ARD ist am Sonntagabend wie immer die neueste Folge des „Tatort“ gelaufen. Doch wie viele Zuschauer diesmal vor den TV-Geräten saßen, weiß die ARD nicht. Seit Freitag gibt es die wohl größte technische Panne des Marktforschungsinstituts GfK seit 20 Jahren. Es kommt seit Ende vergangener Woche nicht an die Daten seiner Messgeräte heran, weiter
  • 895 Leser
Glosse

Von Igeln und Präsidenten

Vom Einigeln versteht US-Präsident Donald Trump etwas – vom Abnehmen offenbar weniger. Damit befindet er sich in guter Gesellschaft schwergewichtiger Politiker. Zusammenrollen, Stacheln ausfahren und Kummerspeck ansetzen, lautet eine beliebte Krisenstrategie. Bei Sherman verhält es sich umgekehrt: Der Igel hatte das Einigeln verlernt. Das verwundert weiter
  • 645 Leser
Fleischkonsum

Zu viel Tier auf dem Tisch

Umweltschützer fordern, den Fleischkonsum um die Hälfte zu reduzieren. Denn er wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit negativ aus, sondern auch auf Umwelt und Klima.
Nummer 36“ hallt es an diesem Samstag durch den kleinen Raum der Ulmer Metzgerei. Ein Kunde schiebt sich durch die Menschenmenge zum Tresen. Die zwei Kinder hat er vorsorglich im Wartebereich auf Stühlen platziert, denn seine Liste ist lang, sehr lang – Aufschnitt, Fleischwurst, Wurstsalat, Leberkäse, Weißwürste packt die Fleischereifachverkäuferin weiter
  • 599 Leser

Zwei Klassen bei der Grippe-Impfung

Das Serum für Kassenpatienten wirkt so gut wie gar nicht gegen die heranrollende Infektionswelle. Privatversicherte sind besser geschützt.
Es klingt wie aus dem Lehrbuch der Zwei-Klassen-Medizin. Sowohl Kassen- als auch Privatpatienten können sich gegen Grippe impfen lassen. Doch der Impfstoff für die gesetzlich Versicherten wirkt so gut wie nicht, während die Privatpatienten vor der teilweise schwer verlaufenden Krankheit geschützt sind. Nach Aussagen der Ständigen Impfkommission ist weiter
  • 994 Leser

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Über den Freiburger Missbrauchsfall:

„In den letzten Tagen ist in dieser Zeitung sehr ausführlich über den Freiburger Missbrauchsfall berichtet worden. Ein schrecklicher Fall, wenn eine Mutter ihren eigenen Sohn als Sexobjekt 'anbietet'. Es wurden Vorschläge unterbreitet, Richter und Jugendämter sollen an Fortbildungen teilnehmen, damit sich solche Fälle nicht wiederholen. Es gehört zum

weiter

Vortrag : Waldkindergarten - ist das auch was für mein Kind?

Interessant und lebendig gestalteter Vortrag über den Alltag im Waldkindergarten im Bodenbachtal. Inklusive Geländebegehung und Waldwagenbesichtigung am Samstag ab 15:30 Uhr.

Treffpunkt um 15:30 Uhr in Treppach, Ortsausfahrt Richtung Fachsenfeld, in Höhe Bodenbachstr. 28.

Dauer etwa 1,5 Stunden. Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk sind

weiter
  • 1
  • 1297 Leser

Nach dem Sturm wird es wieder etwas kühler

Gefühlt gab es im Januar bislang kaum einen Tag, an dem es nicht regnete. Wie extrem der Monat in Sachen Niederschlag bislang ist, zeigt folgende Zahl. An meiner Wetterstation wurde die 100 Millimeter-Marke am Donnerstagabend geknackt, und das bereits Mitte des Monats. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Januar liegt bei 55 Millimeter.

weiter
Lesermeinung

Zum tödlichen Lkw-Unfall nahe Bartholomä am 11. Januar

„Auf dem Weg zu einem Rotkreuz-Einsatz in Heidenheim kam ich zufällig zu dem Lkw-Unfall auf der Landstraße 1162 zwischen Heubach und Bartholomä, bei dem ein 72-Jähriger aufgrund von plötzlicher Eisglätte ums Leben kam. Mit meinem privaten Rettungsrucksack eilte ich dem Fahrer zu Hilfe. Ein weiterer Autofahrer war bereits zu dem Fahrer in die Kabine

weiter
  • 5
  • 706 Leser

Traditioneller Sportlerball des SV Elchingen

Die Fußballer des SV Elchingen laden am 02.02.2018 ab 19:59 Uhr zum traditionellen Sportlerball in die Turn-und Festhalle Elchingen ein. Unter dem Motto "Bad Taste" mit dem Dress-Code "Trash" wird auch dieses Jahr wieder die Halle zum Kochen gebracht. Ein Shuttle-Bus wird eingerichtet.

weiter
  • 1
  • 1318 Leser
Lesermeinung

Zu: Netanjahu kritisiert Palästinenserhilfswerk, 9. Januar

Es macht einen immer aufs Neue fassungslos, mit welcher Chuzpe, Indifferenz gegenüber dem Völkerrecht und Mitleidlosigkeit israelische Regierungen ihre allein der autoritären Staatsräson verpflichteten Politik der territorialen Expansion gegenüber den Palästinensern im Westjordanland durchsetzen können.

Ich möchte hier an die viel beachtete Rede erinnern,

weiter
  • 2
  • 358 Leser
Nur lästiges Wahlvieh?

Zu Dobrindts Äußerung über „Zwergenaufstand“ in der SPD“:

Der Beitrag offenbart – hoffentlich nur – das verheerende Demokratieverständnis des CSU-Landesgruppenchefs Alexander Dobrindt. Lange genug war allen Beteiligten bekannt, dass die SPD nach den Sondierungsvereinbarungen mit CDU/CSU die Ergebnisse anschließend noch durch die Hölle (?) des SPD-Sonderparteitages bestätigen lassen muss, bevor eine „GroKo“

weiter
Lesermeinung

Zu: Große Koalition mit der SPD

Eine neue „GroKo“ ist an der SPD-Basis in etwa so beliebt wie eine Zahnwurzelbehandlung. Dabei sagte erst kürzlich der SPD-Chef Martin Schulz, dass die Partei endlich wieder kantig und erkennbar sein müsse.

Nun ja, das hat etwas Rührendes. Die SPD wird, und da bin ich mir fast sicher, den mehr als kniffligen Koalitionsdeal, sofern er überhaupt kommt,

weiter
  • 5
  • 398 Leser

Großbritannien jubelt - wer noch?

Willkommen beim größten Mediendienstleister (siehe in http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/blick/1638403/) der Ostalb oder

"Ein-Blick" in die Boulevardpresse; (abwertend) Revolverpresse, Sensationspresse, Skandalpresse; (umgangssprachlich abwertend) Asphaltpresse; (Jargon) Yellow Press mit Hilfe des DUDENS :

Wollen die Leser*innen

weiter

inSchwaben.de (2)

Professionelle Informationen aus erster Hand

Es ist die 11. Ausbildungsmesse des Wirtschaftsforums Welzheim/Wieslauf. Diesjähriger Gastgeber der Veranstaltung ist turnusgemäß die Stadt Welzheim. Ein direkter Kontakt mit Ausbildern und Auszubildenden erleichtert die Berufswahl.

Welzheim. Wenn sich die Schulzeit dem Ende neigt, stellt sich für die Schulabgänger die Frage, wie es nun beruflich weitergeht. Fragen wie „Welcher Beruf ist für mich geeignet?“ müssen geklärt werden.

Aktuelle Informationen aus erster Hand werden bei der nunmehr 11. Ausbildungsmesse des Wirtschaftsforums Welzheim/Wieslauf am kommenden Samstag,

weiter
  • 457 Leser

Eine gute Plattform für den Karrierestart

58 Betriebe, Institutionen und Dienstleister aus den unterschiedlichsten Branchen sind am Samstag in der Halle vertreten. Zwei interessante Workshops zur zielführenden, optimalen Bewerbung ergänzen das Programm.

Welzheim. Die 11. Ausbildungsmesse des Wirtschaftsforums Welzheimer Wald/Wieslauf bietet am kommenden Samstag, 20. Januar, einen informativen Auftakt zur Berufsorientierung. Beim Rundgang entlang der weit über 50 Messestände zeigt sich dem angehenden Berufsstarter die große Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten.

Egal, ob es nun um eine Behörde geht,

weiter
  • 526 Leser