Artikel-Übersicht vom Sonntag, 21. Januar 2018

anzeigen

Regional (61)

Schuhbeck und Maffay am Herd

Aktion Im Bopfinger Möbelhaus XXXLutz schwingen die beiden Promis gemeinsam den Kochlöffel. Der Erlös der Aktion ist für einen guten Zweck.

Bopfingen

Kurz vor 20 Uhr schiebt sich eine Menschenmenge durch die XXXLutz-Filiale in Bopfingen. Umringt von zahlreichen Fans schreibt Peter Maffay geduldig ein Autogramm nach dem anderen, macht das nächste Selfie und bewegt sich anschließend im Schneckentempo weiter in Richtung Garderobe. Ein paar Meter weiter steht Alfons Schuhbeck hinter einem

weiter

„Ums Stöckle“ und ein Markt sind Thema

Ausschuss In der Sitzung am Mittwoch geht’s im Gmünder Rathaus um das Verkehrskonzept und einen neuen Lebensmittelmarkt.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtverwaltung will das Verkehrskonzept „Ums Stöckle“ auf den Weg bringen. Zumindest als Provisorium – vorerst. Wie, darum geht’s am kommenden Mittwoch, 24. Januar, in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Gemeinderats.

Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen der vorhabenbezogene Bebauungsplan

weiter
  • 256 Leser

Fahrradring „ist eine große Chance“

Verkehr Die Linke-Fraktion in Gmünd begrüßt das Vorhaben Scheffolds den Landesverkehrsminister nach Gmünd einzuladen.

Schwäbisch Gmünd. Die Linke-Fraktion im Gmünder Gemeinderat zeigt sich positiv überrascht, dass der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold weiter an dem angedachten Fahrradring dran bleibt. Das teilt die Fraktion in einem Schreiben mit. Auch die Ankündigung Scheffolds, den Landesverkehrsminister nach Gmünd einzuladen, um auszuloten, ob es Fördergelder

weiter
  • 5
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Leihgroßeltern gesucht

Schwäbisch Gmünd. Das Seniorennetzwerk und das Landratsamt haben das Projekt „Leihoma/Opa“ ins Leben gerufen. Nach einem erfolgreichen Start 2015 werden nun erneut Leihgroßeltern gesucht, die sich einen Enkel wünschen. Als Vorbereitung auf die Aufgaben als Leihgroßeltern dient eine Schulung am Dienstag, 23. Januar, von 9 bis 12 Uhr im kleinen Sitzungssaal

weiter
  • 221 Leser
Kurz und bündig

Musik-Podium in der Bücherei

Schwäbisch Gmünd. Die städtische Musikschule präsentiert in Zusammenarbeit mit der Gmünder Stadtbibliothek von Januar bis Juni einmal im Monat mit einem ausgewählten Instrument. Das erste Musik-Podium ist am Mittwoch, 24. Januar, um 17 Uhr. Vorgestellt wird das Fagott. Die Musikschüler spielen ein kleines Musikprogramm.

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat tagt

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats Straßdorf ist am Dienstag, 23. Januar, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Die Tagesordnung umfasst Klarstellungs- und Ergänzungssatzung „Költhaldenstraße“, Gemarkung Straßdorf - Aufstellungsbeschluss sowie Bekanntgaben und Anfragen.

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Schule nach Montessori

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Über zehn Jahre besteht nun der Montessorizug an der Eichenrainschule in Lindach. Nun können sich interessierte Eltern beim Infoabend zur Einschulung 2018 und 2019 am Dienstag, 23. Januar, um 19 Uhr vor Ort informieren, die Klassenzimmer besichtigen und die pädagogische Arbeitsweise kennenlernen. Die Schulleitung informiert

weiter
  • 758 Leser
Polizeibericht

Audi fährt in Gegenverkehr

Waiblingen. In Waiblingen sind am Freitagabend zwei Autos frontal zusammengestoßen. Bei dem Unfall verletzten sich drei Personen schwer, das teilt die Polizei mit. Eine 86-jährige Verkehrsteilnehmerin war gegen 18.30 Uhr mit ihrem Audi auf der Winnender Straße unterwegs, als sie aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn kam und dort frontal mit

weiter
  • 179 Leser
Polizeibericht

Tödlicher Unfall auf der A7

Heidenheim. Tragische Folgen hatte ein Verkehrsunfall, der sich am Samstag auf der A7 ereignete: Zwischen den Anschlussstellen Heidenheim und Giengen/Herbrechtingen hatte ein 47-jähriger Mann mit seinem Sattelzug eine Reifenpanne. Der Lkw-Fahrer stellte das Pannenfahrzeug vorschriftsmäßig auf dem Standstreifen ab und wollte sich gerade ans Werk machen,

weiter
  • 221 Leser

Zahl des Tages

50

Stimmen erhielt Relindis Pfisterer bei der Bürgermeisterwahl in Rudersberg. Derzeit arbeitet sie als Bildungsreferentin bei der Akademie Ländlicher Raum in Schwäbisch Gmünd. Mehr zur Wahl in Rudersberg auf Seite 10.

weiter
  • 302 Leser

Erleichterung bei Lange und Breymaier

Politik Das sagen die SPD-Vertreter aus dem Ostalbkreis zum Ausgang des Sonderparteitages der Sozialdemokraten.

Schwäbisch Gmünd/Bonn. Es war eine Zitterpartie. Doch am Ende stimmten die Delegierten beim Sonderparteitag der SPD in Bonn für die Aufnahme von Koalitionsgesprächen mit der CDU/CSU. Einer der 47 Delegierten aus Baden-Württemberg war der Gmünder Bundestagsabgeordnete Christian Lange. „Ich habe mit ‘Ja’ gestimmt“, sagt er direkt

weiter
  • 1
  • 294 Leser

IG Metall plant Kundgebung

Tarifverhandlung Über 30 Betriebe sind aufgerufen, daran teilzunehmen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die IG Metall will während der Tarifverhandlungen weiter Druck auf die Arbeitgeber ausübern und plant am Dienstag, 23. Januar, um 12.15 Uhr eine Großkundgebung auf dem Spritzenhausplatz in Aalen. Über 30 Betriebe der Metall- und Elektroindustrie sind dazu aufgerufen, sich bei dieser Kundgebung zu beteiligen.

Auf der Kundgebung

weiter
  • 5
  • 221 Leser
Guten Morgen

Klangvoll – aber nicht so einfach

Bernd Müller über Namen, die so manchen vor ein echtes Problem stellen.

Hannes Wolf findet er klasse. So wie früher Armin Veh oder Huub Stevens. Der junge Mann, VfB-Fan durch und durch, mag Fußball-Trainer, die klare Worte wählen. Und klare Namen haben. Als unser Cannstatt-Pilger neulich vom neuen Aalener Trainer erzählen sollte, kam sein Redefluss ins Stocken, am Ende flüchtete er sich in ein notgedrungenes „Na,

weiter

Vom Papyrus zum E-Book

Ausstellung Dicker Schmöker oder lieber ein reisetaugliches Online-Buch? Womit gelesen wird, ist egal, Hauptsache man liest, sagt Bibliothekarin Angelika Fischer. Schätze aus der historischen Literatur bis hin zum Reality-Kinderbuch, stellt die Gmünder Stadtbibliothek bis zum 9. Februar vor. Foto: sapl

weiter
  • 320 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Katharina Krauss, zum 80. Geburtstag

Anton Ummenhofer, Rechberg, zum 80. Geburtstag

Wido Werner, Lindach, zum 75. Geburtstag

Vera Kennert, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Ursula von Hochstamm, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Jürgen Sellig, zum 70. Geburtstag

Leinzell

Rosa Kinzelmann, zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

weiter
  • 5

Drums-Stars gastieren in Aalen

Show Am Sonntag, 4. Februar, sind vier besondere Percussionisten in der Stadthalle zu erleben.

Bei Konzerten und Events begeistern die vier Profischlagzeuger der Drum-Stars ihr Publikum europaweit. Mit einer gelungenen Mischung aus Trommelkunst, Unterhaltung und Lichteffekten präsentieren sie eine Percussion-Show der Extraklasse. Nun zeigen sie die auch in Aalen: am Sonntag, 4. Februar, 19 Uhr, in der Stadthalle.

Laute, kraftvolle Stücke auf

weiter
  • 238 Leser
Schaufenster

Musikalische Reise mit York

Rechberghausen. Pete York hat Musikgeschichte geschrieben: als Mitglied der „Spencer Davis Group“ – wer kennt nicht deren Welthits „Keep on Running“, „I'm a man“ oder „Gimme some lovin“. Danach „Hardin & York“. Und er hat weitere Meilensteine gesetzt als Jazzdrummer, als Moderator der TV-Sendung „Super Drumming“. Mit Holstein und Schrack gab es

weiter
  • 182 Leser

Die letzte Aufführung

Theater Das Stück „Oin Joghurt für zwoi“ ist in Plüderhausen zum letzten Mal zu sehen.

Plüderhausen. Das Stück „Oin Joghurt für zwoi“ steht am Freitag und Samstag, 2. und 3. Februar, nochmals auf dem Spielplan des Theaterbrettles Plüderhausen, bevor sich die Mimen einem neuen Stück zuwenden, das Mitte März Premiere feiert. Jetzt kann man sich noch rasch Karten sichern für die vorerst letzten Aufführungen dieser witzigen und

weiter
  • 103 Leser

Holzfäller im Einsatz

Verkehr Ampelschaltung zwischen Schorndorf und Welzheim eingerichtet.

Welzheim. Wegen Holzfällarbeiten kommt es in der Woche vom 22. bis 26. Januar auf der Landesstraße 1150 zwischen Schorndorf-Haubersbronn und Welzheim-Steinbruck zu Einschränkungen im Straßenverkehr, das teilt das Landratsamt im Rems-Murr-Kreis mit. Jeweils zwischen 8 und 15.30 Uhr wird demnach der Verkehr immer wieder kurzfristig mit Ampeln in beiden

weiter
  • 116 Leser

Sternsinger waren in und um Lorch unterwegs

Tradition Anfang Januar haben die Sternsinger in Lorch, Waldhausen, Weitmars, Rattenharz, Ober- und Unterkirneck rund 11 000 Euro gesammelt, um damit Hilfsprojekte gegen Kinderarbeit zu unterstützen. Dieses Ergebnis könne sich trotz der wenigen Gruppen sehen lassen, zeigt man sich in Lorch erfreut. Foto: privat

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Winterhock mal anders

Lorch-Weitmars. Die Dorfgemeinschaft Weitmars lädt zum „Der etwas andere Winterhock“. Lachsgrillen am offenen Feuer, gemütliches Ambiente, Stehtische, viel Kerzenlicht, Feuertonnen, Glühwein oder Punsch, Stockbrot, Gulaschsuppe oder Rote Wurst sowie – bei guter Wetterlage – eine Schneebar. Beginn ist am Samstag, 10. Februar, um 17 Uhr im Freien bei

weiter
  • 517 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss tagt in Waldstetten

Waldstetten. Die nächste Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Gemeinderats Waldstetten ist am Donnerstag, 25. Januar, im großen Sitzungssaal des Waldstetter Rathauses. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr. Die Punkte Bauanträge und Verschiedenes sowie Anfragen stehen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Erwachsene

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten lädt ab 17. März von 14 bis 18 Uhr zum Samstagskurs mit dem Thema „Große Gartenstelen aus Ton“ ein. Kursleitung hat Christine Petraschke, Teilnehmerkosten: 20 Euro zuzüglich Material. Anmeldung sind möglich im Musikschulsekretariat, Raum 309, bei Stefanie Henkel, Telefon (07171) 44941, und per E-Mail an waldstetten.musikschule@t-online.de.

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Mittwochswanderung

Waldstetten. Die Seniorenwandergruppe des Schwäbischen Albvereins Waldstetten trifft sich am Mittwoch, 24. Januar, um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz zur Bildung von Fahrgemeinschaften nach Gmünd. Vom Parkplatz auf dem ehemaligen Güterbahnhof-Areal führt Bernhard Krieger die Wandergruppe über den Kaffeebergweg zum ehemaligen Ritz-Gebäude ins dortige

weiter
  • 104 Leser

Fahren auf der riesigen Murmelbahn

Freizeit Schwabenpark bei Welzheim will neue Akttraktionen bieten. Im Sommer soll die „Wilde Hilde“ Premiere feiern.

Kaisersbach. Im vergangenen Jahr feierte der Schwaben-Park bei Welzheim seinen 45. Geburtstag und investierte nach Angaben des Unternehmens mehr als drei Millionen Euro in neue Attraktionen, Umgestaltungen und in das erste parkeigene Feriendorf. Nun wollen sich die Geschäftsführer Thomas und Guido Hudelmaier nicht ausruhen. So werde 2018 in drei neue

weiter
  • 114 Leser

„Es gibt Redebedarf“ in Heubach

Moschee Am Mittwoch, 24. Januar, ist um 19 Uhr im Kulturhaus die von den Bürgern gewünschte Einwohnerversammlung.

Heubach. Die geplanten Sanierungsarbeiten an der Ditib-Moschee in Heubach sorgen für Diskussionen. Im Kulturhaus „Silberwarenfabrik“ ist aus diesem Grund am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr eine Einwohnerversammlung anberaumt worden. Ihr Titel: „Information über den Moscheebau und –betrieb sowie Aussprache darüber“. Eingeladen

weiter
  • 366 Leser

Zahl des Tages

136

Seiten hat das neu erschienene Buch mit dem Titel „Schwäbischer Albverein – Ortsgruppe Essingen“. Gespickt ist es mit zahlreichen Farbfotos und Archivmaterialien. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel „Die Geschichte des Essinger Albvereins auf 136 Seiten“.

weiter
  • 517 Leser

Genossenschaft Jäger treffen sich in Böbingen

Böbingen. Die Jagdgenossenschaft Böbingen hält am Mittwoch, 31. Januar, um 20 Uhr in der Krone in Böbingen ihre Jahresversammlung ab. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte des Vorstands und des Kassiers. Ebenso soll während der Sitzung über die Verwendung des Jagdgeldes sowie über das Ausflugsziel 2018 gesprochen werden. Zu der Versammlung

weiter
  • 955 Leser

Kidstown Anmeldung ab 29. Januar möglich

Heubach. Vom 30. Juli bis 9. August ist in diesem Sommer zum 19. Mal die „Kidstown“ in Heubach. Dort lernen Kinder spielerisch das Berufsleben, den Wirtschaftskreislauf und das soziale Zusammenleben in einer Stadt kennen. Bereits ab Montag, 29. Januar, können sich Interessierte anmelden. Alle Infos gibt es beim Stadtjugendring in der Hauptstraße

weiter
  • 736 Leser

Vereinstreffen Echte Karle unter sich in Heubach

Heubach. Der Karlesverein Heubach und Umgebung, trifft sich unter dem Motto „Ein rechter Kerle heißt Karle” am Sonntag, 28. Januar, dem Todestag von Karl dem Großen. An diesem Namenstag lädt der Karlesverein alle mit dem Namen Karl, Karlheinz, Carola, Karolin oder ähnlichen Namen aus Heubach und Umgebung in die Gaststätte Lamm ein. Treffpunkt

weiter
  • 794 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Bartholomä. Die nächste öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses des Bartholomäer Gemeinderats ist am Dienstag, 23. Januar, im Rathaus. Sitzungsbeginn ist um 18 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Generalmodernisierung der Laubenhartschule. Eine nicht öffentliche Sitzung schließt sich an.

weiter
  • 822 Leser
Der besondere Tipp

Sichtermann in Gschwend

In den 1960ern hat sich eine Generation aufgemacht, verkrustete Strukturen aufzubrechen. „Den Muff von 1000 Jahren“ wollten sie austreiben. Was ist vom zivilisatorischen Geist der 68er geblieben? Darüber spricht die Journalistin und Schriftstellerin Barbara Sichtermann beim Gschwender Musikwinter. Neben der Frauenbewegung und den Medien

weiter
  • 264 Leser

Die Chöre der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd bringen unter der Leitung von Dieter Barck am Freitag, 26. Januar, um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Cyriakus in Bettringen Antonio Vivaldis „Magnificat“ zur Aufführung. Spirituals, alte und neue Chorsätze aus Vergangenheit und Gegenwart runden diese musikalische Abendstunde ab.

weiter
  • 795 Leser

54 Prozent für Dieter Gerstlauer

Bürgermeisterwahl 58 Prozent der wahlberechtigten Durlanger geben ihre Stimme ab. Herausforderer Wilfried Kramer holt 41 Prozent.

Durlangen

Dieter Gerstlauer heißt der alte und neue Bürgermeister von Durlangen. Er bekam bei der Wahl am Sonntag 715 Stimmen, das sind 54 Prozent. Sein Herausforderer Wilfried Kramer bekam 534 Stimmen, das sind 41 Prozent. 54 Stimmen, das sind fünf Prozent, vergaben die Wähler an andere Personen, darunter auch zwei an Mario Gomez. Die meisten, nämlich

weiter
Kommentar Anke Schwörer-Haag

Gemeinsam für die Gemeinde

zur Bürgermeister-Wahl in Durlangen

Natürlich ist so ein Wahlergebnis Gesprächsstoff. Denn dass es so knapp werden würde, haben sicher nicht viele Durlanger erwartet. Sonst wären wahrscheinlich mehr als 58 Prozent der Berechtigten zur Wahl gegangen.

Womöglich ist gerade das ein Grund für diesen Ausgang: Durlanger, die finden, dass alles in Ordnung ist in der Gemeinde und dass alles so

weiter
  • 1
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Lesung Mona Frick fällt aus

Leinzell. Die Krimilesung mit der Autorin Mona Frick aus Stuttgart „Letztes Heimspiel – Schäfer ermittelt“ am Freitag, 26. Januar, im katholischen Gemeindezentrum in Leinzell fällt aus.

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Täferrot. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Täferrot ist am Mittwoch, 24. Januar, im Bürgersaal im Rathaus in der Durlanger Straße. Auf der Tagesordnung stehen die Punkte Bürgerfragen, Bauvorhaben, Betrieb gewerblicher Art Breitband in der Gemeinde Täferrot, Bekanntgaben und Verschiedenes sowie Anfragen. Eine nichtöffentliche Sitzung

weiter
  • 475 Leser

Wie Gemeinschaftsschule funktioniert

Lernen Die Siebtklässler Rachel und Marco, Rektorin Anita Stark und Lehrer Marc Abele erzählen, wie an ihrer Kocherburgschule der Unterricht organisiert ist. Sie reden über Hausaufgaben und Noten.

Aalen-Unterkochen

Wenn Rachel (12) und Marco (13) sagen sollen, was ihnen an der Kocherburgschule besonders gut gefällt, antworten beide ganz spontan: „Dass ich keine Hausaufgaben habe.“ Wobei regelmäßige Lernzeiten in der Schule statt täglicher Hausaufgaben nur ein Merkmal von vielen ihrer Gemeinschaftsschule sind.

„Entgegen vieler

weiter

Pfisterer verliert die Wahl deutlich

Politik 50 Stimmen erhält Relindis Pfisterer bei der Bürgermeisterwahl in Rudersberg – der Sieger Raimon Ahrens 3635.

Rudersberg/Schwäbisch Gmünd. Relindis Pfisterer wird nicht die neue Bürgermeisterin in Rudersberg. Bei der Wahl am Sonntag verfehlte die 55-Jährige ihr Ziel deutlich. Nach Auszählung der Stimmen kam Pfisterer auf gerade einmal 50 Stimmen (0,9 Prozent). Den Sieg trug Raimon Ahrens davon. Er erhielt 66,7 Prozent der Stimmen.

Somit bleibt Relindis Pfisterer

weiter
  • 657 Leser

Die Welt durch die feministische Brille sehen

Frauenforum Beim Neujahrsempfang in Gmünd geht’s nicht nur um die Gleichstellung.

Schwäbisch Gmünd. Zum 20. Mal lud am Sonntag das Gmünder Frauenforum zusammen mit der Frauenbeauftragten Elke Heer zum Neujahrsempfang in den Prediger ein – eine Einladung, der rund 250 Frauen aus allen Ehrenamtsgruppen gerne folgten. Unter dem Motto „Stand Up oder: Die Welt durch die feministische Brille sehen“ hielten sich die Frauen

weiter
  • 550 Leser

Gerstlauer bleibt Bürgermeister

Durlangen. Dieter Gerstlauer hat die Bürgermeisterwahl in Durlangen gewonnen und bleibt somit im Amt. Nach der Auszählung der Stimmen kommt er auf 54 Prozent (715 Stimmen). Sein Herausforderer Wilfried Kramer kommt auf 534 Stimmen (41 Prozent). Die Wahlbeteiligung in Durlangen lag bei 58 Prozent.

weiter
  • 4
  • 4181 Leser

Jugendliche und Firmen sehr interessiert

Messe 60 Aussteller und mehr als 100 Ausbildungsberufe und Studiengänge haben sich bei der elften interkommunalen Ausbildungsmesse in der Justinus-Kerner-Halle vorgestellt.

Welzheim

Berufe gibt es wie Sand am Meer. An welchem beruflichen Ufer soll man nach dem Schulabschluss anlegen? Welche Horizonte stehen mit der getroffenen Berufswahl offen? Ein Rundgang über die Ausbildungsmesse kann behilflich sein, Antworten auf konkrete Fragen zu finden – oder sie zumindest einmal zu stellen.

„Wir haben im Gespräch

weiter

Der „Wilde Westen“ schunkelt

Tradition Die Faschingsveranstaltung für Menschen mit und ohne Handicap begeistert das Publikum am Sonntag in der Stuifenhalle in Waldstetten.

Waldstetten

Bunt kostümierte Gäste feierten am Sonntag ausgelassen die fünfte Jahreszeit mit einem närrischen Bühnenprogramm. Zusammen mit den Waldstetter Wäschgölten als Ausrichter für den Ostalbkreis, trafen sich hunderte Menschen mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Lachen, Tanzen und Schunkeln.

Als Moderator übergab Helmut Herkle von den Wäschgölten

weiter

Ein neues Projekt – oder doch nur Müll?

Umwelt Fragen über Fragen. Ist es Kunst? Ist es ein neues Projekt für günstiges Wohnen unterm Rosenstein? Oder doch nur eine einfache Sauerei? Fakt ist: Auf der Wiese im Gewerbegebiet Kohleisen-Au liegt eine alte Matratze. Die gehört da eigentlich nicht hin, sondern in den Sperrmüll. jas / Foto: jhs

weiter
  • 1829 Leser

Kongeniales Zusammenspiel eines Streichquartetts

Klassik Konzert zum neuen Jahr mit dem Hohenstaufen-Ensemble im Schwäbisch Gmünder Prediger.

Ein Kammerkonzert für „Kenner und Liebhaber“ hatte Ralph Häcker vom Kulturbüro angekündigt und nicht zu viel versprochen. Das Hohenstaufen-Ensemble punktete mit einer großartigen Interpretation von Werken der Klassik bis zum 20. Jahrhundert. In dem Streichquartett haben sich hochkarätige Musikerinnen und Musiker zusammengefunden, deren Zusammenspiel

weiter
  • 5
  • 378 Leser

Zeitgespräche mit Ahmad Mansour

Schwäbisch Gmünd. Ahmad Mansour ist in Israel geboren. Und aufgewachsen. Als Sohn einer Bauernfamilie. „Bis ich zehn oder elf war, habe ich fast täglich körperliche Gewalt erlebt.“ Erzählt er. Und: „Angst, Einsamkeit und Unsicherheit waren die wesentlichen Komponenten meines Lebens.“ Er suchte Halt. Und fand ihn. Bei Salafisten.

weiter
  • 5
  • 629 Leser

Viel Spaß mit Maultaschen und Spätzle

Kultur Christof Altmann und Band geben im Café Leinmüller in Leinzell Einblicke in die schwäbische Seele.

Leinzell. Was macht den Schwaben aus? Am Ende seines Programms, „I möchte so gern a Maultasch sei 2.0“, das Update des Christof-Altmann-Klassikers „im neuen Teigmantel“, konnten die Besucher des Cafés Leinmüller am Samstagabend diese Frage beantworten: Essen, Trinken und „Schaffen“ machen den Schwaben aus, denn arbeiten

weiter
  • 399 Leser

Schnelles Internet ist 2018 „großes Thema“

Neujahrsempfang Rückblicke, Ausblicke und Blutspenderehrungen in Obergröningen.

Obergröningen. Beim Neujahrsempfang am Sonntag präsentierte Bürgermeister Jochen König Fakten, die die 469 Bürger der „kleinsten Gemeinde“ des Ostalbkreises 2017 bewegt haben. So sei die Breitbanderschließung ein großes Thema gewesen. König berichtete, dass das Jahr 2018 „das Jahr des schnellen Internets für Obergröningen“ werde.

weiter
  • 346 Leser

Englischer Krimi live auf der Bühne

Theater Agatha Christies „Ein Fall für Miss Marple“ mit Erol Sander im Schwäbisch Gmünder Congress Centrum Stadtgarten überzeugt vor allem im zweiten Teil der Aufführung.

Was wäre diese Kriminalkomödie ohne Detective Constable Berkley gewesen. Steps Lossins überragende Gestalt, was seine Körperlänge betrifft, sein Schweigen, seine Langsamkeit setzten die richtigen Akzente im Krimi „Ein Mord wird angekündigt“.

Sehr britisch, dieser Humor. Wer sich montags mit Barnaby verwöhnt, konnte diesmal eine englische

weiter

Heiße Rhythmen und brachiale Musik

Fasnet „Gugg a Mäba - Party-Night“ lockt viele Besucher in die Waldstetter Stuifenhalle.

Waldstetten. Auch von den Waldstetter Wäschgölten forderte die kurze Fasnachtssaison ihren Tribut: Aufgrund diverser terminlicher Überschneidungen war es etlichen Männerballetten in diesem Jahr nicht möglich, den Weg zum „Gugga a Mäba – Männerballett-Tanzturnier meets Guggenmusik“ nach Waldstetten anzutreten. Daraus resultierte, dass

weiter

Kultur im Park startet mit einer starken Jessica Gall

Konzert In der Schloss-Scheune Essingen zeigt die Berliner Sängerin, wie variantenreich ihre Stimme ist.

Um das Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ zu finanzieren, hat sie als Backgroundsängerin für Phil Collins oder Sarah Connor gearbeitet. Nun hat sie ihren eigenen Stil gefunden und den hat sie samt Band am Samstagabend mit in die Schloss-Scheune nach Essingen gebracht.

Die Rede ist von der gebürtigen Berlinerin Jessica Gall,

weiter
Tagestipp

Die Skulptur der griechischen Antike

Athena, Zeus oder Poseidon sind einige Skulpturen von Gottheiten, die sich vor allem aus der Epoche der Archaik und der Klassik erhalten haben und einen Einblick in die Auffassung der Griechen von Körper und Schönheit geben. Der Vortrag von Kunsthistorikerin Barbara Honecker beschäftigt sich mit Kunstwerken der Darstellung der griechischen Götterwelt

weiter
  • 297 Leser

Straßenfasching in Oberkochen

Um 13.30 Uhr an diesem Sonntag startet der Faschingsumzug mit 3500 Teilnehmern.
Lust auf Straßenfasching? In Oberkochen ist an diesem Sonntag großer Fasnachtsumzug. weiter
  • 1484 Leser

Bildungsangebote mit Unterhaltungscharakter

Regionales Bildungszentrum Volkshochschule trägt Kurse und Veranstaltungen in 26 Gemeinden und Stadtteile.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Siegerfoto des Fotowettbewerbs „Blende 2017“ der GT auf der Titelseite – aufgenommen von Armin Eugster – informiert die Gmünder Volkshochschule auf 160 Seiten über ihr Semesterprogramm. Mit dem Regionalen Bildungszentrum erschließt die Volkshochschule (VHS) den kompletten Raum Schwäbisch Gmünd, ist

weiter
  • 554 Leser

Hajec Bloas: „Das war einzigartig“

Auftritt Musiker aus Bargau umrahmen den Neujahrsempfang der Landesregierung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Neuen Schloss in Stuttgart.

Stuttgart/Gmünd-Bargau.

Einst Residenz der württembergischen Herzöge und Könige. Jetzt dienen die prunkvollen Räume des Neuen Schlosses in Stuttgart dem Land zur Repräsentation. Genau dort spielten die Musiker der „Hajec Bloas“ aus Bargau vor Gerlinde und Winfried Kretschmann. Anlass war der Neujahrsempfang der Landesregierung, zu der Ministerpräsident

weiter
  • 5
  • 648 Leser

Feuerwehr Müllsack brennt in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines vermeintlichen Kellerbrands in der Klarenbergstraße rückte die Gmünder Feuerwehr am Sonntag gegen 10.30 Uhr mit 23 Mann und vier Fahrzeugen aus. Die Gefahr war jedoch rasch gebannt. Ein Müllsack hatte aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen und eine starke Rauchentwicklung ausgelöst. Der Kleinbrand konnte binnen

weiter
  • 4
  • 1888 Leser

Geldbeutel - erst gestohlen, dann gefunden

Unbekannter bedient sich aus Handtasche in einer Kneipe.

Nördlingen. Eine rote Geldbörse wurde am Samstag gegen 13.30 Uhr als Fundsache bei der Polizeiinspektion Nördlingen abgegeben. Sie war auf dem Parkplatz beim Reimlinger Tor gefunden worden. Im Geldbeutel befanden sich mehrere Bankkarten, Ausweispapiere, jedoch kein Bargeld. Als die Eigentümerin  verständigt wurde, kam heraus,

weiter
  • 4
  • 2583 Leser

Waldstetter Narren trotzen dem Regen

Fasnet Zum 22. Mal laden die „närrischen“ Waldstetter – die Lachabatscher und die Wäschgölten – zur „Gugga-Gaudi“ auf den Kirchberg ein.

Waldstetten

Farbenfrohe Inder tanzten mit Ratten, Fauns köpften mit Bärenkriegern ein kühles Blondes und grüne Gesichter, die nicht etwa von einer Magenverstimmung zeugten, sondern zum Häs der Aalener Kocher-Fetza gehörten. Alles eindeutige Zeichen: In Waldstetten war auf dem Kirchberg wieder „Gugga-Gaudi“ angesagt.

Das Wetter zeigte dabei

weiter

Fünf Engel rocken die Gemeindehalle

Kleinkunst Die A-Capella-Gruppe „Die Füenf“ begeistert mit ihrem neuen Programm „Fünf Engel für Charlie“ am Samstagabend das Heuchlinger Publikum.

Heuchlingen

Ganz in Weiß schweben sie ein, die Himmelsboten mit den Namen Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso. Sie landen auf der Bühne in der rammelvollen Heuchlinger Gemeindehalle. Richtige Engel sind die fünf in weiß gekleideten Männer aber nicht. Es sind allesamt Musiker. Gemeinsam bilden sie die A-Capella-Gruppe „Die Füenf“

weiter
  • 586 Leser

Tödlicher Unfall auf der Autobahn

Pkw schleudert in Lkw.

Heidenheim. Tragische Folgen hatte ein Verkehrsunfall, der sich am späten Samstagnachmittag auf der Autobahn A7 ereignete: Zwischen den Anschlussstellen Heidenheim und Giengen/Herbrechtingen hatte ein 47-jähriger Mann mit seinem Sattelzug eine Reifenpanne.  Der Lkw-Fahrer stellte das Pannenfahrzeug vorschriftsmäßig abgesichert

weiter
  • 5
  • 8369 Leser

Regionalsport (15)

Perfekt: Giannikis wird neuer Trainer

Fußball, 3. Liga Der 37-Jährige von RW Essen übernimmt den VfR Aalen im Sommer. „Er ist unser Wunschkandidat.“

Es ist keine Überraschung mehr: Wie erwartet beerbt Argirios Giannikis ab der kommenden Saison Peter Vollmann als Trainer des VfR Aalen. Direkt nach dem Spiel in Halle haben die Verantwortlichen die Mannschaft informiert, nachdem der Name des Griechen bereits vergangene Woche in der Öffentlichkeit kursierte (wir berichteten). Der 37-jährige Fußballlehrer

weiter
  • 5
  • 554 Leser

Eine Turnier-Premiere in der Uhlandhalle

Fußball Es war eine Premiere in der Bettringer Uhlandhalle: Dort rollte am Samstag der Ball beim 1. inklusiven Hallenturnier des Haus Lindenhof. Ehrgeiz, Spielfreude, Tore, Einsatzwillen – alles war dabei, was den Fußball schön und spannend macht. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel der Klosterbergschule (in gelb) gegen die Werkstätten

weiter
  • 280 Leser

Knapper 3:2-Sieg für die SG MADS im Kellerduell

Volleyball, Regionalliga Gegen den TV Kappelrodeck bringt erst der Tie-Break die Entscheidung.

Ein sehr unkonzentriert beginnendes MADS-Team musste schon im ersten Satz einem 4:8-Rückstand hinterherlaufen und kämpfte sich dank einer stabilen Annahme von Jürgen Anciferov und Lucas Schmid wieder heran. Über die Zwischenstände von 18:17 und 24:22 sicherten sich die Hausherren den ersten Satz mit 25:22. Auch im zweiten Abschnitt war die Nervosität

weiter
  • 266 Leser

Nah dran am Titel

Ringen Burghausen gewinnt ersten Finalkampf um die Deutsche Meisterschaft.

Der Aalener Freistil-Nationalringer Benjamin Sezgin ist ganz nah dran am Meistertitel: Der 26-Jährige schaffte mit seinem Team vom SV Wacker Burghausen einen deutlichen 18:6-Sieg im Final-Hinkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gegen den KSV Köllerbach.

Sezgin gewinnt 10:5

Zu den zwölf Punkten Vorsprung des bayerischen Bundesligisten trug

weiter
  • 182 Leser

Solveig Rofka schwimmt 30 Kilometer

Schwimmen Sascha und Solveig Rofka (SVG) beim 24-Stunden-Schwimmen in Untertürkheim mit vorne dabei.

Sich mal so richtig im Wasser austoben und die eigenen Grenzen erfahren, das konnte man beim 24-Stunden-Schwimmen in Untertürkheim. Die ultimative Langstreckenveranstaltung auf der 50-Meter-Bahn in Stuttgart-Untertürkheim nutzten auch Sascha und Solveig Rofka vom Gmünder Schwimmverein, um einen ernsthaften Formtest zu absolvieren.

Sascha Rofka wollte

weiter
  • 136 Leser

Anna Rupprecht meldet sich zurück

Skispringen, Weltcup Mit den Plätzen 22 und 29 meldet sich die Degenfelderin Anna Rupprecht im Frauen-Weltcup zurück – Rang vier mit der deutschen Mannschaft im Teamwettbewerb.

Der Wiedereinstieg ist geglückt: Die Degenfelder Skispringerin Anna Rupprecht ist an ihrem ersten Weltcup-Wochenende nach fünf Wochen Wettkampfpause zweimal in die Top-30 gesprungen.

Die beste Leistung zeigt die 21-Jährige gleich zum Auftakt beim Springen am Freitag, da belegte sie mit Sprüngen auf 82 und 86,5 Meter einen guten 22. Rang. Es war Rupprechts

weiter
  • 1146 Leser

Erfolgreicher Start ins Jahr 2018

Volleyball, A-Klasse Die SG MADS Ostalb II wahrt sich mit einem 3:1-Derbysieg weiterhin die Chance auf einen Aufstiegsplatz.

Endlich war es wieder soweit: Am Sonntag starteten die Damen der SG MADS OstalbII nach der Winterpause wieder in das Volleyballjahr 2018 – und das mit Erfolg. Im Derby gegen die VSG Hussenhofen/Bettringen gewannen sie SG-Damen mit 3:1.

Zu Beginn des ersten Satzes starteten die MADS-Damen unsicher und es entstand ein Spiel auf Augenhöhe. Erst nach

weiter

Fördermittel und aktive Vereine

Auszeichnungen Beim Gauturntag wurden erneut Stützpunkt-Fördermittel vergeben: TSB Gmünd - Trampolin (400 Euro), Heidenheimer Sportbund - Kunstturnen (750 Euro), TV Wetzgau - Geräteturnen (1550 Euro), Jana Zimmerhackel - Trampolin TSB Gmünd (200 Euro) und Vanessa Imle - Trampolin TSB Gmünd (200 Euro) Mit dem Prädikat „Aktiver Verein“ wurden

weiter
  • 238 Leser

Weltcupspringen in Hinzenbach fällt aus

Generalprobe geplatzt? Der für 3. und 4. Februar geplante Skisprung-Weltcup der Damen im österreichischen Hinzenbach muss abgesagt werden. Damit könnte für die Skispringerinnen die Olympia-Generalprobe komplett ausfallen – Hinzenbach wäre der letzte Weltcup vor dem olympischen Wettbewerb am 12. Februar in Pyeongchang gewesen.

Grund: zu warmes

weiter
  • 254 Leser

Platz eins für Stoll und Frey

Badminton, Ranglistenturnier Das Duo der TSF Gschwend setzt sich beim Damendoppel A gegen die Konkurrenz durch.

Erfreuliche Teilnehmerzahlen und spannende Finalspiele kennzeichneten das 3. Ranglistenturnier der Aktiven im Doppel und Einzel des Bezirks Nordwürttemberg in Gschwend. 81 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 21 Vereinen fanden den Weg in die Gschwender Mehrzweckhalle, sodass schließlich 129 Meldungen zustande kamen.

Im Damendoppel A wurde in einer 5er-Gruppe

weiter
  • 195 Leser

Starker Rückhalt für die Vereine

Turngau Gaukinderturnfeste sollen zukünftig eine neue Struktur erhalten.

„Lust auf mehr“ lautete die Devise zum 150. Geburtstag vor drei Jahren. „Auf neuen Wegen“ hieß es im letzten Jahr. Dass Sport und Bewegung in der Zukunft nur mit und in Vereinen geht, wurde beim diesjährigen Gauturntag – Gastgeber war der TV Bargau – dezidiert zum Ausdruck gebracht. „Verein ist Leben“,

weiter
  • 264 Leser

Jetzt geht es gegen den Abstieg

Volleyball, Regionalliga, Frauen DJK Gmünd unterliegt dem TTV Dettingen/Teck mit 2:3 und steckt damit im Abstiegskampf.

Es wäre ein ganz wichtiger Sieg gegen den TTV Dettingen/Teck gewesen, doch nach der 2:3-Heimniederlage steckt die DJK Gmünd jetzt in der Krise. „Für mich geht es jetzt um den Abstieg. Wir müssen die nächsten drei Spiele unbedingt gewinnen“, so DJK-Trainer Joachim Saam.

Die DJK-Volleyballerinnen haben seit nunmehr vier Spieltagen nicht mehr

weiter
  • 156 Leser

Abstiegskampf wird zur Kopfsache

Handball, Oberliga TSB Gmünd verliert gegen SG Pforzheim/Eutingen zu Hause klar mit 24:32 Toren, aber es gab auch viele gute Ansätze, die Mut machen. Coach Michael Hieber als Psychologe gefordert.

Auch im zweiten Spiel des Jahres 2018 setzte es für den TSB Schwäbisch Gmünd eine deftige Niederlage. Doch im Gegensatz zur desaströsen 27:37-Pleite bei der Sportunion Neckarsulm gab es am Samstagabend vor 500 Zuschauern in der Großsporthalle trotz des am Ende klaren 24:32-Tore-Rückstandes einige hoffnungsvolle Ansätze, die den Gmündern Mut machen,

weiter
  • 851 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel: Heiterer Empfang bei Salvator vom Samstag, 20. Januar:

Da wir selber gerne lustig sind, ist gegen einen fröhlichen Abend nichts einzuwenden. Doch haben wir Bedenken, wenn der katholische hauptverantwortliche Priester mit nacktem Oberkörper im Salvatorheim auftreten muss. Es ist überhaupt kein ästhetischer Anblick. Uns hätte es besser gefallen, wenn er respektvoll angezogen gewesen wäre,

wie das Indianervolk

weiter
  • 3
  • 560 Leser

Ungemütlicher Wochenstart

Endlich hat sich das Wetter mal der Jahreszeit angepasst. Innerhalb weniger Stunden verwandelte sich die Ostalb in eine tolle Winterlandschaft. Auf dem Braunenberg beispielsweise lagen am Samstag über 20 Zentimeter. Doch wie es zum Januar 2018 passt, wird der Winterspaß nicht sonderlich lange andauern. Denn schon am Montag setzt Tauwetter

weiter
  • 2
  • 959 Leser

Kinderfasching in Pommertsweiler

Am Sonntag, 04. Februar 2018 veranstaltet der Musikverein Pommertsweiler in der Turn- u. Festhalle Pommertsweiler seinen alljährlichen Kinderfasching.Wie in den vergangenen Jahren haben wir auch dieses Jahr wieder viele interessante Spiele vorbereitet, bei denen es eine Menge Preise für unsere kleinen und großen Narren zu gewinnen gibt.

weiter
  • 1
  • 909 Leser

Jahreshauptversammlung und Impftermin

Am 17. Februar 2018 findet unsere Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Bohler statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens eine Woche vor der Haupt-versammlung beim 1. Vorstand eingereicht werden. Über ein zahlreiches Erscheinen von Vereinsmitgliedern und Gästen würden wir uns sehr freuen.

weiter
  • 1
  • 911 Leser