Artikel-Übersicht vom Montag, 22. Januar 2018

anzeigen

Regional (103)

Kurz und bündig

Neujahrskonzert

Ruppertshofen. Der Musikverein Ruppertshofen veranstaltet am Sonntag, 28. Januar, ab 16.30 Uhr ein Neujahrskonzert im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld. Hierzu konnte der Musikverein Ruppertshofen das Projektorchester unter der Leitung von Thomas Wieser gewinnen. Der Musikverein Ruppertshofen eröffnet das Konzert.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Auf Bahngleise gelandet

Murrhardt. Eine 49-jährige Fahrerin eines Daihatsu befuhr am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr die Straße Sommerrain. Auf der winterglatten Straße verlor sie an dem dortigen Bahnübergang die Kontrolle über ihren Wagen und rutschte von der Straße ab. Der Unfallwagen landete auf den dortigen Bahngleisen. Zur Bergung des Autos musste ein Kran eingesetzt werden.

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Ruppertshofen. Der Betriebsplan des Gemeindewaldes steht auf der Tagesordnung, wenn sich der Gemeinderat am Donnerstag, 25. Januar, im Rathaus trifft. Außerdem geht es um den Haushalt für 2018, um die Breitbandversorgung, den Bezugspreis fürs Amtsblatt und die Unterstützung DRK-Ortsverein.

weiter
  • 403 Leser

Lkw-Muldenkipper kippt um – B 298 lange gesperrt

Spraitbach Gesundheitliche Probleme hatte der 48 Jahre alte Fahrer eines Lkw-Muldenkippers am Montag gegen 13 Uhr. Auf der B 298 kam er auf der Fahrt in Richtung Gaildorf deshalb kurz vor Spraitbach nach rechts von der Straße ab und kippte um. Die Feuerwehr half dem Mann aus dem Führerhaus, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Den Sachschaden

weiter
  • 541 Leser

Parksituation soll entschärft werden

Gemeinderat Die Bürgerfragestunde dreht sich am Montagabend um halbseitiges Parken in Industriestraße und Brühlweg und um schnelles Internet – Gewerbegebiet erhält eine „Erich-Klink-Straße“.

Alfdorf

Schnelles Internet ist längst zum harten Standortfaktor einer Kommune geworden. Vor allem Unternehmen brauchen dies, um sich am Markt behaupten zu können. Dies zeigte sich erneut in der Bürgerfragestunde in der Alfdorfer Gemeinderatssitzung. So erkundigte sich Roland Knödler“, wann in Rienharz mit schnellem Internet gerechnet werden kann.

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Radio mit „Live-Lyrix“

Kernen. Mit Songtexten, die unter die Haut gehen und Performances, die begeistern sollen, kommen die „SWR3 Live-Lyrix“ nach Kernen. Das Team um SWR3-Moderator Ben Streubel mit den Schauspielern Alexandra Kamp und Ronald Spiess interpretiert auf der Bühne fremdsprachige Popmusikstücke und stützt die Geschichten mit einem Kostümfestival. Ob aktuelle

weiter
  • 117 Leser

Sternsinger sammelten für Peru, Indien und Ecuador

Abtsgmünd Wechselhaftes Wetter konnte die Sternsinger nicht aufhalten. Elf Gruppen brachten den Segen in die Häuser in Abtsgmünd, Wilflingen, Leinroden, Laubach und Wöllstein. Zusätzlich haben viele ehrenamtliche Helfer die Sternsingeraktion möglich gemacht. Die 42 Sternsinger haben 13 641,71 Euro gesammelt, die folgenden Projekten zu Gute kommen:

weiter
  • 411 Leser

Was tun mit privatem Klärschlamm?

Gemeinderat Gschwender Gremium diskutiert am Montagabend über die Entsorgung bei Kleinkläranlagen.

Gschwend. Die Festsetzung der Gebühren der zentralen Abwasserbeseitigung galt in Gschwend bis 31. Dezember. Als Unterstützung bei den Neukalkulationen wurde von der Gemeinde die „Allevo Kommunalberatung“ angefordert. Deren Mitarbeiterin Ricarda Marchel präsentierte in der Gemeinderatssitzung am Montag die Kalkulationen. Die Grundlage der

weiter
  • 410 Leser

Kirchenlieder zugunsten der neuen Orgel

Musik Cantate Domino und Bezirkskantor Thomas Brückmann gestalten die „Musik zur Marktzeit“ am Samstag in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Diesen Spruch Erich Kästners wollen das Männerchorensemble Cantate Domino und Bezirkskantor Thomas Brückmann am Samstag, 27. Januar, um 10 Uhr im Rahmen der „Musik zur Marktzeit“ in die Tat umsetzen. Zum einen wollen sie den Wochenmarktbesuchern und anderen Gästen in

weiter
  • 296 Leser

„Schwerlastverkehr ist unerträglich“

Ortschaftsrat Bettringen Jahresrückblick von Ortsvorsteherin Brigitte Weiß am Montag.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Lärmaktionsplan der Stadt habe deutlich gemacht, dass vor allem die Straße „In der Vorstadt“ mit erheblichem Lärm belastet sei. Es mache Sinn, so Ortsvorsteherin Brigitte Weiß in der Sitzung des Ortschaftsrats am Montagabend, vom Ortseingang Oberbettringen bis zum Ortsende Richtung Bargau Tempo 40 anzuordnen.

weiter
  • 1
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Vortrag: „Kinder verstehen“

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule bietet in Kooperation mit dem Waldstetter Kindergarten St. Vinzenz am Donnerstag, 25. Januar, um 19.30 einen Elterninfoabend zum Thema „Kinder verstehen – Erziehung meistern“ an. Die praktische Pädagogin Tosca Zastrow-Schönburg thematisiert den Zusammenhang zwischen frühkindlicher Entwicklung und Erziehung.

weiter
  • 146 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria Winkler, zum 80. Geburtstag

Josip Basic, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Paul Günthner, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Eugen Weber, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Manfred Schneider, zum 80. Geburtstag

Heubach

Bernhard Wendt, zum 70. Geburtstag

Schechingen

Alexander Appel, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 143 Leser

Wommy Wonder und der Wilde Westen

Fasching Garden, Büttenredner und rund 700 Gäste werden zur Prunksitzung erwartet.

Schwäbisch Gmünd. Sitzungspräsident Daniel Maier hofft auf viele Cowboys und Indianer, wenn er am Freitagabend die 33. Prunksitzung im Gmünder Stadtgarten eröffnet, die erstmals unter einem Motto – dem Wilden Westen – steht.

Die Guggen der Gmendr Gassafetza werden nochmals in ihr altes Kostüm aus dem Jahr 2010 schlüpfen und als Indianer

weiter
  • 659 Leser
Kurz und bündig

Zur neuen Sippe der Pfadfinder

Gmünd-Großdeinbach. Die Pfadfinder aus Großdeinbach laden zu einer neuen Sippe ein. In der Gruppenstunde gibt es Spiele, Interessantes aus der Natur und jede Menge Spaß. Kinder der zweiten Klasse sind willkommen. Treffpunkt ist jeden Dienstag von 16.45 bis 18:15 Uhr am evangelischen Gemeindehaus in Großdeinbach.

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

„Gärten im Klimawandel“

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Im Rahmen des Seminars 2018 für Obst- und Gartenbauer wird im Streuobstzentrum des Bezirksverbandes für Obst- und Gartenbau in Wetzgau das Thema „Gärten im Klimawandel“ aufgegriffen. Treibhauseffekt, Hitzewellen, Starkregen, Spätfrost und Co. sind Schlagworte, die in aller Munde sind. Was passiert mit unserem Klima? Wie können

weiter
  • 190 Leser

Frühlingsbote Primel zeigt sich

Jahreszeit Eine windgeschützte Nische hat sich diese Primel ausgesucht, die im bis jetzt eher milden Januar zaghaft den Frühling ankündigt. Die Hauptblütezeit ist in der Regel Anfang März. Bis dahin muss das Pflänzchen noch einige kalte Tage überstehen. Foto: Tom

weiter
  • 509 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Bei den Gesprächen am Vormittag referiert Pfarrer i. R. Dr. Friedrich Wallbrecht am Mittwoch, 24. Januar, zum Thema „Sterbende in ihrer Würde begleiten“. Er spricht über Sterbebegleitung im Hospizdienst und stellt dazu Bilder und Gedanken in christlicher Tradition vor. Interessierte Frauen sind zu dieser Veranstaltung ins Augustinus-Gemeindehaus

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

Heute „Zeitgespräche“

Schwäbisch Gmünd. Der Psychologe, Streetworker und Autor Ahmad Mansour ist an diesem Dienstag, 23. Januar, um 19 Uhr Gast der „Zeitgespräche“ der Kreissparkasse Ostalb, Buchhandlung Osiander und GT. Mansour stellt im Gespräch mit GT-Redaktionsleiter Michael Länge sein Buch „Generation Allah. Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Gmünder in Europa

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Stammtisch der Sektion Schwäbisch Gmünd im Verein „Gmünder in Europa“ beginnt an diesem Dienstag, 23. Januar, um 17 Uhr im Gasthaus „Krone“ in Straßdorf. Thema ist eine mögliche gemeinsame Fahrt zum Internationalen Städtetreffen des Vereins, das im Juni in Gmünd/Kärnten stattfindet.

weiter
  • 513 Leser

Ziel: Biergarten in der Baupause

Zeiselberg Die Erdarbeiten laufen – wetterbedingt mal schneller, mal weniger schnell. Gastronom Johannes Barth hofft, im Sommer Gäste bewirten zu können.

Schwäbisch Gmünd

Die Bagger am Zeiselberg haben eine Überraschung zutage gefördert: Unter der Erde, die Mitarbeiter des Bauunternehmens Georg Eichele derzeit abtragen, kam ein Steinbruch zum Vorschein. Der Sandstein ist offensichtlich von Menschen bearbeitet und abgetragen worden, sagt Georg Eichele. „Wer weiß, vielleicht sogar fürs Gmünder Münster?“,

weiter
Kurz und bündig

„Der Unlinger Reiter“

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Grabung nordöstlich der Heuneburg in Oberschwaben kamen außergewöhnlich ausgestattete keltische Gräber aus der Hallstattzeit zum Vorschein. In seinem Vortrag „Der Unlinger Reiter – spannende Entdeckungen in keltischen Grabhügeln bei Unlingen“ berichtet Dr. Marcus Meyer vom Landesamt für Denkmalpflege an diesem Dienstag,

weiter
  • 450 Leser

Zahl des Tages

15,5

Millionen Kilowattstunden Strom hat der Windpark Büttenbuch 2017 produziert. Ob das über oder unter der Prognose liegt, diskutieren Kritiker und Betreiber zurzeit. Mehr auf Seite 13.

weiter
  • 483 Leser
Guten Morgen

Diäten sind doch Käse

Jan Sigel über den Wunsch und die Schwierigkeit ein paar Kilos zu verlieren.

Hunger. Kein schönes Gefühl. Und alles nur wegen eines Blicks in den Spiegel – „Ei, bin ich dick geworden“. Zum Glück habe ich den Braten rechtzeitig gerochen. Jetzt heißt es ran an den Speck! Auch wenn ich Diäten völlig Käse finde. Aber die Suppe habe ich mir selber eingebrockt. Und die muss ich nun auslöffeln. Ab sofort bin ich

weiter
  • 5
  • 347 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Schwäbisch Gmünd. 4200 Euro Sachschaden sind am Montagmorgen bei einem Unfall an der im Einmündung Schießtalstraße / Herlikofer Straße entstanden. Verkehrsbedingt musste ein 49-Jähriger dort gegen 7.15 Uhr seinen Lastwagen anhalten. Ein 46-Jähriger, der mit seinem Lastwagen an dem stehenden Fahrzeug vorbeifahren wollte, streifte diesen, teilt die Polizei

weiter
  • 543 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Welzheim. Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstagnachmittag auf einem Parkplatz eines Seniorenheims in der Schorndorfer Straße einen Chevrolett beschädigt. An dem geparkten Auto entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Der Verursacher flüchtete, ohne die Schadensregulierung einzuleiten. Hinweise zum Unfall, der sich zwischen 15 Uhr

weiter
  • 112 Leser
Polizeibericht

Kleine Ursache – große Wirkung

Lorch. Mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Lorch am Sonntag gegen 22.15 Uhr zu einem vermeintlichen Brand aus. Ein Zeuge hatte weißen Rauch im Bereich des Lorcher Klosters gemeldet. Schnell stellte sich nach Polizeiangaben jedoch heraus, dass der Rauch von einem Schornstein im Industriegebiet stammte und durch

weiter
  • 177 Leser

Kundgebung Ledergasse

Schwäbisch Gmünd. Die IG Metall in Schwäbisch Gmünd plant am Mittwoch, 24. Januar, um 9.45 Uhr eine Kundgebung in der Ledergasse. Folgende Betriebe der Metall- und Elektroindustrie mit insgesamt rund 9700 Mitarbeitern sind aufgerufen, sich an dieser Kundgebung zu beteiligen: ZF, TRW, Fein, Mahle, Bosch A.S., Andritz Ritz, voestalpine Automotive, Binz,

weiter
  • 5
  • 483 Leser

Schwan Georg ist noch immer solo

Schwäbisch Gmünd. Noch wartet Gmünds schwarzer Schwan Georg auf seine Schwanendame aus Belgien. Ein Schwanenexperte aus Dresden wird das Tier in den nächsten Tagen auf den Schurrenhof nach Gmünd transportieren. „Bislang hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht“, erklärt Gmünds Schwanenbeauftragter Hans Stollenmaier. Denn

weiter
  • 349 Leser
Polizeibericht

Tankstellen-Überfall geklärt

Schorndorf. Die Kriminalpolizei Waiblingen konnte einen Überfall auf eine Tankstelle aufklären. Am 25. Juni 2017 hatten zwei maskierte Männer eine Tankstelle in der Welzheimer Straße überfallen und dabei mehrere hundert Euro erbeutet. Innerhalb der Ermittlungen der Kripo zu drei bereits geklärten Raubstraftaten ergaben sich Hinweise darauf, dass der

weiter
  • 226 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Lorch. Beim Ausparken von einem Parkplatz in der Lorcher Straße ist eine 41-jährige Mini-Fahrerin am Freitag um 16.15 Uhr gegen einen parkenden Skoda gestoßen, teilt die Polizei mit. Dabei verursachte sie rund 8000 Euro Sachschaden von.

weiter
  • 627 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Lorch. Ein unbekannter Autofahrer hat zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, in Lorch einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht. Er beschädigte laut Polizei einen VW, der in der Straße Neugart abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Gmünder Polizeirevier, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 483 Leser
Polizeibericht

Zu flott unterwegs

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Sachschaden von rund 9000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagabend ereignet hat. An der Kreuzung Ramnestweg und Einhornstraße in Straßdorf war ein 22-jähriger Seat-Fahrer gegen 18.45 Uhr nach Polizeiangaben wohl zu flott unterwegs, sodass es ihm nicht mehr gelang,

weiter
  • 169 Leser

„Quantensprung“ für Obergröningen

Gemeinderat Bürgermeister Jochen König: Die Zuschussanträge für schnelles Internet sind eingereicht.

Obergröningen. Beim schnellen Netz geht's voran: Zum Breitbandausbau informierte Bürgermeister Jochen König in der Sitzung des Gemeinderats am Montag, dass die Förderanträge über einen Zuschuss von 200 000 Euro eingereicht seien. Darin werde die Dringlichkeit begründet und das Ausbaukonzept vorgestellt. Positiv sei, dass sich auch Landrat Klaus Pavel

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Kabarett ausverkauft

Mutlangen. In Zusammenarbeit von VHS und Gemeinde Mutlangen, gastiert am Freitag, 26. Januar, die Kölner Kabarettistin Anka Zink mit ihrem Programm „Leben in vollen Zügen“ im Forum in Mutlangen. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Einlass für Karteninhaber ist um 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Lektionen im Überleben

Gschwend-Mittelbronn. Der nächste Akzente Ostalb Treff ist am Freitag, 26. Januar, ab 19.30 Uhr im Dorfhaus in Mittelbronn. Beginn ist um 20 Uhr mit dem Thema: „Hey, Noah, bau ein Schiff!“ - Lektionen vom Untergehen und Überleben“ mit dem Referent Dr. Willi Beck (UniSA).

weiter
  • 439 Leser

Musik, Theater und viele Ehrungen

Musikverein Familienabend in Zimmerbach bietet Abwechslung und Unterhaltung.

Zimmerbach. Traditionell eröffnet der Musikverein Zimmerbach sein Vereinsjahr mit dem Familienabend. Dazu gehören die Musik, die Ehrung verdienter Mitglieder und die Unterhaltung durch Theater und Spektakel. Den Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, das das Projekt-Jugendorchester des MV Zimmerbach

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Rendezvous: die 68er

Gschwend. Im Bilderhaus Gschwend gastiert am Mittwoch, 24. Januar, Barbara Sichtermann mit dem Programm „Es gibt kein richtiges Leben im Falschen.“ Fünfzig Jahre ‘68. „Den Muff von 1000 Jahren“ wollten sie in den 60er-Jahren austreiben – nicht nur unter den Talaren, in der ganzen Nachkriegsgesellschaft. Die Aufarbeitung mit der deutschen Vergangenheit

weiter
  • 135 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Von Eifer zu Eifersucht

Manfred Wespel schreibt ganz eifrig über den Eifer, der mal was anderes war.

Wenn man heute von einem Schüler sagt, dass er eifrig lernt, dann ist das ein Lob; er widmet sich einer Aufgabe intensiv, ist fleißig und emsig. Wenn es aber im 2. Buch Mose heißt, der Herr sei ein eifriger Gott, so ist damit nicht gemeint, dass er etwa bei der Schöpfung gut schwäbisch voller Eifer zu Gange war. Eifer stand bis ins 18. Jahrhundert

weiter
  • 331 Leser

Zeitreise in eine goldene Zeit

Neujahrskonzert Die Salonkapelle Sternenglanz entführt musikalisch in die 20er- und 30er-Jahre.

In eine Zeit, in der Kinos noch Lichtspielhäuser hießen, man zur Abendunterhaltung in Festkleidung erschien und Champagner am Platz serviert bekam, entführte die Salonkapelle Sternenglanz ihre Zuhörer beim Neujahrskonzert im Ellwanger Speratushaus. Die waren reichlich gekommen, gut 160 füllten den praktisch ausverkauften Saal, ganz zur Freude von Ensembleleiter

weiter

Kripo 18-jährigen Räuber ermittelt

Schorndorf. Die Kripo Waiblingen konnte einen weiteren Überfall auf eine Tankstelle aufklären. Am 25. Juni 2017 hatten zwei Maskierte eine Tankstelle in der Welzheimer Straße überfallen und dabei mehrere hundert Euro erbeutet. Im Rahmen der Ermittlungen zu drei geklärten Raubstraftaten ergaben sich konkrete Hinweise darauf, dass der 18-jährige Räuber

weiter
  • 277 Leser

Zahl des Tages

152

Liter Niederschlag auf den Quadratmeter: Das ist bislang der Rekord auf der Ostalb und der stammt aus dem Jahr 2004. In diesem Monat sind bereits mehr 100 Liter gefallen.

weiter
  • 807 Leser

Danksagung und Neuwahl

Versammlung Die Modellfluggruppe Ostalb blickt auf 2017 zurück.

Elchingen. Neben Danksagungen wurde bei der Jahreshauptversammlung der Modellfluggruppe Ostalb ein neuer zweiter Vorstand und neue Beisitzer gewählt. Zuvor blickte die Vorsitzende Angelika Möbius auf das ereignisreiche Modellflugjahr 2017 zurück. Nach den Jahresberichten des Schriftführers Frank Mühling und des Kassiers Helmut Reiter wurde mit Moritz

weiter

Regelmäßiger Austausch ist angestrebt

AfA Diskussion und Dialog mit den Betriebsrätinnen und Betriebsräten in der Region zum Thema Arbeitsmarkt.

Aalen. Zu einem Dialog mit Betriebsrätinnen und Betriebsräten aus der Region hatte kürzlich die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) eingeladen.

„Uns interessiert welche Themen die Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben und Unternehmen umtreiben. Wo liegen die Probleme im arbeitsmarktpolitischen Bereich? Welche Erfahrungen machen

weiter
  • 1733 Leser

Regen und Tauwetter auf der Ostalb

Wetter Trotz der Hochwasserwarnungen am Montag kam es auf der Ostalb nicht zu Überschwemmungen.

Aalen. Anders als am Wochenende vom Deutschen Wetterdienst befürchtet, gab es am Montag im Ostalbkreis kein Hochwasser. „Wir machen uns keine Sorgen“, sagt der Hüttlinger Bürgermeister Günter Ensle. Die Pegelstände der Flüsse Jagst bei Ellwangen, der Rems bei Schwäbisch Gmünd, der Lein bei Abtsgmünd oder des Kochers bei Hüttlingen waren

weiter
  • 1590 Leser

Sichtermann im Bilderhaus

Gschwend. In den 1960er-Jahren hat sich eine Generation aufgemacht, verkrustete Strukturen aufzubrechen und damit die Grundlage für eine moderne, liberale Demokratie zu schaffen. „Den Muff von 1000 Jahren“ wollten sie in den 60er-Jahren austreiben – nicht nur unter den Talaren, in der ganzen Nachkriegsgesellschaft. Die Aufarbeitung

weiter
  • 409 Leser

Verstecktes Wegkreuz im Schnee

Winterlandschaft Ein verstecktes Wegkreuz in verschneiter Winterlandschaft hat SchwäPo-Leser Walter Irsigler im Dossinger Tal bei Dorfmerkingen fotografiert. Lang wird man’s nicht mehr so finden: Am Dienstag fällt bei starker Bewölkung noch vereinzelt etwas Regen. Und es wird wärmer.

weiter
  • 702 Leser

Ernährung, die auf Sprossen basiert

Start-up-Szene Superfood ist ihr Thema: Drei Existenzgründer sind im Aalener Inno-Z in eine riesige, bunte Welt der pflanzlichen Genüsse eingetaucht und haben das Start-up CellGarden gegründet.

Aalen

Ein optisch attraktives, vollautomatisches Anzucht-Gerät, das sich fast schon als Designobjekt in den modernen Style eines Hauses fügt – fernsteuerbar und über eine App mit dem Handy vernetzbar. Sprossen-Pads, die im Abo zu unterschiedlichen Ernährungsthemen wie Abnehmen, Detoxen, Sport oder Anti-Aging konfigurierbar sind und bequem nach

weiter
  • 3550 Leser

Palm ist nun Beauftragter des Verbands

Breitband Breko ernennt Landesbeauftragte für Glasfaserausbau. Die regionalen Aktivitäten sollen gestärkt werden.

Ellwangen/Berlin. Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) verstärkt seine Aktivitäten. Damit steht der Glasfaserverband Landkreisen, Städten und Kommunen stärker als Ansprechpartner beim Breitbandausbau zur Seite. Zur Umsetzung dieses Anspruchs hat der Verband ein Konzept entworfen: Ab dem ersten Quartal wird es ehrenamtliche Landesbeauftragte

weiter
  • 1501 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Böbingen. Rund 3500 Euro Sachschaden verursachte laut Polizei eine 29-Jährige, als sie am Samstag gegen 12.45 Uhr in der Stuttgarter Straße (B 29) mit ihrem Ford aus Unachtsamkeit auf einen haltenden 27-jährigen BMW-Fahrer auffuhr.

weiter
  • 707 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Firmengebäude

Böbingen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Diebe über ein Fenster in einen Betrieb im Gewerbegebiet „Am Barnberg“ ein, berichtet die Polizei. Im Innern brachen sie mehrere Kassen auf und entwendeten Bargeld. Hinweise auf die Einbrecher beziehungsweise verdächtiger Fahrzeuge im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter

weiter
  • 726 Leser

Für einen Schulstart ohne Bauchgrummeln

Bildung Zusammenarbeit der Kindergärten St. Josef und St. Maria mit Mögglinger Limesschule hat sich bewährt.

Mögglingen. Mit dem Schuleintritt beginnt der „Ernst des Lebens“ – so sagte man früher. In der Limesschule Mögglingen denkt man da anders. Die Kinder sollen nicht mit einem „Grummeln im Bauch“ oder gar Angst in die Schule kommen, deshalb beginnt die Vorbereitung lange vorher. In enger Zusammenarbeit mit den Kindergärten

weiter
  • 697 Leser
Polizeibericht

Mit Sommerreifen im Schnee

Essingen. Wegen abgefahrene Sommerreifen kam laut Polizei ein 30-jähriger Seat-Fahrer im Bereich der Lauterburger Steige, in Fahrtrichtung Essingen, gegen 5.50 Uhr am Sonntagmorgen kurz vor der Einmündung zur Ölmühle auf der schneeglatten Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab. Er rutschte über die Böschung und kam auf einer Wiese zum Stehen. Der

weiter
  • 776 Leser
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Heubach. Zu schnell unterwegs war ein 39 Jahre alter Fahrer eines Chevrolets, als er am Montagmorgen gegen 5 Uhr die Bucher Hauptstraße befuhr, dabei von der Fahrbahn abkam und über eine Verkehrsinsel fuhr. Das teilt die Polizei mit. 2500 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 689 Leser
Kurz und bündig

„Farben der Erde“ für Peru

Heubach. Heidi und Bruno Kaufmann aus Aalen zeigen am Samstag, 27. Januar, für die Peru-Gruppe Heubach ihre Live-Reportage „Farben der Erde – Brasilien und Chile – Berge wie Gemälde“ in der Gärtnerei Kelbaß Heubach, Mögglinger Straße 100. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der laufenden Projekte der Peru-Gruppe wird gebeten. Beginn ist

weiter
  • 786 Leser

Zahl des tages

20

Jahre alt wird der Heimat- und Geschichtsverein Lautern in diesem Jahr. Welche Projekte derzeit anstehen, lesen Sie in dem Artikel „Dorfgeschichte wird lebendig“.

weiter
  • 487 Leser

Ausschuss Verkehrslärm in Böbingen

Böbingen. Um die Verkehrs- und Lärmuntersuchung an der B 29 und der Landesstraße 1162 geht es in der Sitzung des Technischen Ausschusses des Böbinger Gemeinderats am Mittwoch, 24. Januar, ab 16 Uhr im Trauzimmer des Rathauses.

Außerdem stehen die Umgestaltung des Bürgerbüros im Rathaus und die Vergabe der Bauarbeiten für den Spielplatz auf dem Park

weiter
  • 631 Leser

Kinderkleidung Börse in der Böbinger Halle

Böbingen. Die Kinderbörse für Frühjahr- und Sommerbedarf ist am Samstag, 3. März, von 9.30 bis 12 Uhr in der Römerhalle. Verkauft werden Kinderkleidung, Schuhe, Umstandsmode, Spielwaren und mehr. Der Erlös ist für soziale Zwecke in der Gemeinde. Die Nummernvergabe erfolgt unter (07173) 913291, (07173) 914764, (07173) 13352 oder (07174) 2090004 sowie

weiter
  • 656 Leser

Sportlerball Jetzt Tickets für Lautern sichern

Heubach-Lautern. Der Sportlerball des SVL steigt am Samstag, 3. Februar. Musikalisch heizen DJ Bernd und die Hennabeidl vom MV Lautern ein. Gerhard Maier von der Alb moderiert. Beginn des Treibens ist ab 19.59 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lautern. Eintritt kostet 7 Euro an der Abendkasse, im Vorverkauf 6,50 Euro. Vorverkaufsstellen

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Fest beim Gartenbauverein

Heuchlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen lädt am Samstag, 27. Januar, zu seinem Winterfest in den Winterwald am Gütle beim Funkturm ein. Für das leibliche Wohl wird mit wärmenden Getränken und Speisen gesorgt. Die ist ebenfalls geöffnet, und für die kleinen Besucher gibt es Stockbrot und Kinderpunsch und je nach Schneelage eine Schlittenbahn.

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Die evangelische Erwachsenenbildung lädt am Mittwoch, 24. Januar, um 9 Uhr ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach in die Hohenneuffenstraße 8, ein. Thema ist Nelson Mandela. Nelson Mandela führte 1994 die bis dahin von Wahlen ausgeschlossenen dunkelhäutigen Südafrikaner aus der Apartheid in eine gleichheitsorientierte demokratische Zukunft.

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Heubacher Winterspielplatz

Heubach. Wenn im Gemeindehaus die Tische bunt geschmückt sind, die Rutschbahn bereit steht und zwei Basteltische auf Kinder warten, dann ist Winterspielplatzzeit. Was im vor zwei Jahren als neues diakonisches Projekt begann, hat sich zu einem Treffpunkt für Kinder, Eltern und Großeltern entwickelt. Der Spielplatz öffnet seine Pforten donnerstags von

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Infoabend zur Irlandreise

Heubach. Unter der Leitung von Eckhard Ladner und in Zusammenarbeit mit dem europäischen Bildungs- und Begegnungszentrum Irland geht es auf ungewöhnlichen Wegen durch den Osten, Norden und Nordwesten der grünen Insel. Vom 19. bis 27. Mai wird dieses vielseitige Land von bekannten und unbekannten Seiten unter der Leitung des in Irland lebenden Eckhard

weiter
  • 244 Leser

Schon verrutscht die Sonnenbrille

Wetter „Ach, armer Schneemann, was wird aus dir? Lauter Wasser, lauter Wasser! Von Hals und Nase schon rinnt es mir, immer nasser, immer nasser.“ Wie in dem Kinderlied wird es diesem Exemplar in Heubach ergehen, spätestens wenn in der Wochenmitte zweistellige Temperaturen erreicht werden. Foto: me

weiter
  • 452 Leser
Tagestipp

Theaterwerkstatt Lachyoga

Die Theatergruppe der Lebenshilfe entführt die Zuschauer auf einen Bauernhof in Hühnerhausen. Die Schauspieler mit Behinderung unter der Regie von Brigitte Himmer führen die Komödie „Spieglein, Spieglein in der Hand, wer ist der coolste im Land ...“ nach den Ostalbspieltagen 2017 ein weiteres Mal für die Öffentlichkeit auf.

Theater auf der

weiter
  • 224 Leser
Wäschgölten

Närrische Ballnacht

Waldstetten. Zum Wäschgöltenball laden die Waldstetter Wäschgölten am Samstag, 3. Februar, in die Stuifenhalle ein. Neben Waldstetter Garden, Lachabatschern, Männerballett und vielen mehr ergänzen die Fasnachtsfreunde aus Wißgoldingen und Mögglingen sowie die Turner des TSGV Waldstetten das Programm. Zudem spielt die Band „Atlantis“. Los

weiter
  • 245 Leser

Lieber keine Maskeraden im Alltag

Fasching Wortgottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche mit vielen Narren und einer politischen Predigt.

Waldstetten. Auch der 18. närrische Wortgottesdienst am vergangenen Sonntagabend in der St.-Laurentius-Kirche hat nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Eine fast volle Kirche und viel Applaus waren Lohn für gründliche Vorbereitung und gelungene Durchführung.

Begleitet von den Lachabatschern, zogen Gardemädchen, Wäschweiber und Waschmänner der

weiter
  • 481 Leser

Patenschaft statt Partnerschaft

Entwicklungshilfe Gemeinde Waldstetten will sich im afrikanischen Togo mit ausgewählten Projekten engagieren.

Waldstetten. Eine Gemeindepartnerschaft zwischen Waldstetten und Kpalimé im westafrikanischen Staat Togo zu gründen, diesen Antrag stellte die CDU-Fraktion im Waldstetter Gemeinderat in ihrer Stellungnahme zum aktuellen Gemeindehaushalt. Nicht ganz so weit will die Verwaltung gehen. Mit einer Partnerschaft sei „die falsche Definition gewählt“,

weiter
  • 239 Leser

Wißgoldinger Sternsinger kehren mit vielen Spenden heim

Spendensammlung Nach dem Aussendungsgottesdienst am Dreikönigstag machten sich die Wißgoldinger Sternsinger und ihre Begleiter auf und brachten Gottes Segen in die Häuser des Ortes. Sie waren stets herzlich willkommen und wurden reich beschenkt. Insgesamt kamen dabei 2558,69 Euro zusammen. Die Sternsingeraktion unterstützt in diesem Jahr Projekte gegen

weiter
  • 574 Leser

„Aufschrei“ im Städtepartnerschaftsverein

Verein Schriftführerin kritisiert Vorsitzende harsch. Vorstand will Probleme intern lösen.

Schwäbisch Gmünd. Im Verein Städtepartnerschaft brodelt’s: Die Schriftführerin des Vereins, Ingrid Schnierer, hat in einem Schreiben an die Mitglieder die Vorsitzende des Vereins, Brigitte Nagel, heftig kritisiert. Schnierer wirft Nagel vor, die Lösung von „seit Monaten klärungsbedürftigen Problemen abzublocken“. Eine auf den 12.

weiter
  • 5
  • 977 Leser

Die Jäger sollen jetzt alle vor der Schweinepest schützen

Seuchenprävention Vor zwei Jahren wurde die Jagd per Gesetz eingeschränkt. Jetzt soll aus Sorge vor der Schweinepest vieles wieder erlaubt sein.

Aalen

Es häufen sich Warnungen vor der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Auch Landwirte im Ostalbkreis sind in Sorge. Der Erreger, ein Virus, befällt Haus- und Wildschweine, für Menschen ist er ungefährlich. Am Donnerstag, 25. Januar, ab 19 Uhr wird im Landratsamt Dr. Martina Bühlmeyer, Geschäftsleiterin des Veterinärwesens und der

weiter
  • 2726 Leser
Kurz und bündig

Table-Shopping Kinderbörse

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Die Eltern des Kindergartens „KIGAUWU“ laden am Sonntag, 28. Januar, von 13.30 bis 15.30 Uhr zur Table-Shopping-Kinderbedarsbörse im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen ein.

weiter
  • 2
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Erster Gruppenabend

Schwäbisch Gmünd. Der erste Gruppenabend der Prostatakrebsselbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd mit Neuwahlen findet am Donnerstag, 25. Januar, ab 18 Uhr statt. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen. Der Tagungsort ist wie immer der Besprechungsraum neben der Rezeption im Stauferklinikum.

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Die ökumenische AG Hospiz lädt zum ersten Treffen im neuen Jahr am Donnerstag, 25. Januar, von 15 bis 17 Uhr ins Seniorenzentrum St. Anna zum Gesprächskreis für Trauernde ein. Eingeladen sind alle, die um einen Angehörigen trauern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos gibt es unter (0170) 2942316.

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Magnificat von Antonio Vivaldi

Schwäbisch Gmünd. Konzert des Oberstufen- und Eltern-Schüler-Lehrerchors der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd am Freitag, 26. Januar. Die beiden Chöre bringen Antonio Vivalidis „Magnificat“ in der St. Cyriakus-Kirche in Oberbettringen zur Auführung. Die Leitung hat Dieter Barck. Der Eintritt ist frei um Spende werden gebeten.

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Radtouren 2018

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Ortsgruppe des AFDC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) hat in seiner Broschüre wieder neue Radtouren zusammen gestellt.

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff Innenstadt

Schwäbisch Gmünd. Die Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz Münster, St. Franziskus, St. Peter und Paul laden zum Seniorentreff am Mittwoch, 24. Januar, um 14.30 Uhr ins Refektorium des Franziskaners ein. Pastoralassistent Pero Baotic hält den Geistlichen Impuls. Das Thema lautet: „Ich wünsche dir gute Tage“ Susanne Will-Paar und Roland Paar informieren

weiter
  • 334 Leser

Suppe für den guten Zweck

Spende Zum fünfjährigen Bestehen der Gaststätte Hinz und Kunz gab es an zwei Samstagen das Motto: Suppe kochen und was Gutes damit tun. Andreas Kunz von der Lammbrauerei hat den Erlös auf 300 Euro aufgerundet und den Scheck am Samstag Steffen Witzke von der Gmünder Tafel übergeben. Auf dem Foto sind Andreas Kunz (rechts), Inhaber der Lammbrauerei,

weiter
  • 576 Leser

Thomas Kaiser seit 20 Jahren im Amt

Gesang- und Muskverein Hussenhofen Hauptversammlung bestätigt Vorsitzenden und andere Funktionsträger in ihren Ämtern. Dietmar Mück ist Ehrenmitglied.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Thomas Kaiser ist seit 20 Jahren Vorsitzender des Gesang- und Musikvereins Hussenhofen. In einer nur mäßig besuchten Hauptversammlung wurde er in seinem Amt bestätigt.

Sänger proben fleißig

Nach dem Totengedenken berichtete Kaiser von einem ereignisreichen Jahr, in dem die traditionellen Veranstaltungen wieder einmal mit

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

„Freiheit Richtung geben“

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtbibliothek und der Generationentreff Spitalmühle laden zur Autoren-Lesung zum Buch „Der Neuen Freiheit Richtung geben“ am Freitag, 26. Januar, um 18 Uhr in die Uhrenstube im Spitalhof.

weiter
  • 446 Leser

Stadtwerke: Wie geht’s weiter?

Stadtgespräch Nach der Trennung von Geschäftsführer Cord Müller: Das wollen die Aalener vom Aufsichtsratsvorsitzenden OB Thilo Rentschler wissen.

Aalen

Warum hat man den Vertrag mit Geschäftsführer Cord Müller verlängert, um ihn eineinhalb Jahre später aufzulösen? Die Aalener machen sich große Sorgen um ihre Stadtwerke. Die SchwäPo hat die Leserfragen gesammelt und den Aufsichtsratsvorsitzenden Thilo Rentschler damit konfrontiert. Der OB verweist auf Rechtsvorschriften. Etwa, dass der Aufsichtsrat

weiter

Bei Leicht standen die Maschinen still

Warnstreik Im Tarifkonflikt der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie macht die IG Metall Druck: 200 Leicht-Beschäftigte fordern sechs Prozent mehr Lohn und höhere Ausbildungsvergütung.

Waldstetten

An diesem Dienstag beginnt die dritte Verhandlungsrunde im aktuellen Tarifkonflikt der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie. Die Forderungen der IG Metall und die Angebote der Arbeitgeber liegen noch weit auseinander. Jetzt wird der Ton schärfer: Am Montag standen ab 13 Uhr zwei Stunden lang alle Maschinen bei der Leicht Küchen

weiter

Die Stunde des großen Charmeurs

Musik in Lorch Altes Liedgut in neuem Gewand beim Neujahrskonzert mit der Salon-Kommode Stuttgart. Saal in Lorch voll besetzt.

Das Neujahrskonzert von „Musik in Lorch“ fand bereits zum neunten Mal statt. Unter dem Titel „Wir machen Musik“ entführten die Musiker der Salon-Kommode Stuttgart mit Sänger und Conférencier Klaus-Dieter Mayer das Publikum auf eine musikalische Weltreise.

Nicht zu viel versprochen. Denn die Salon-Kommode hat Hochkaräter in ihren

weiter
  • 441 Leser

Fürs Rodeln fehlt nur noch der Schnee

Landschaftspark Wenn genügend Schnee liegt, können Schlittenfahrer den aufgeschütteten Berg bei Wetzgau nutzen. Restarbeiten fehlen allerdings noch.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Der Schlittenberg im Landschaftspark Wetzgau steht bereit. Fehlt nur noch der Schnee. Zwar seien die Erdarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen, wie Gmünds Stadtsprecher Markus Herrmann erklärt. Trotzdem könnten Schlittenfahrer den aufgeschütteten Hügel nutzen, wenn’s denn mal genügend Schnee hat. Auf eigene Verantwortung

weiter

Die musikalische Messlatte hochgehängt

Konzert Der Bach-Zyklus in der Stadtkirche Aalen ist mit einem virtuosen Auftritt eröffnet worden.

Prächtige Virtuosität bot das Eröffnungskonzert zum Bach-Zyklus 2018 in der Stadtkirche Aalen. Als Erfolgsgaranten hatte Kirchenmusikdirektor Thomas Haller gleich drei musikalische Größen aufgeboten. Hans-Roman Kitterer (Cembalo), Dietlinde Fuchs (Flöte) und Monika Böhm (Solo-Violine) wurden komplettiert von einem kleinen, feinen Streichorchester mit

weiter

Eine prall gefüllte Spendendose

Spende 2017 verzichteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arztpraxis Dr. Rösch Dr. Stütz wieder auf Weihnachtsgeschenke. Dafür wurde bei den Patientinnen und Patienten um eine Spende für das Projekt „Gmünder machen Wünsche wahr“ gebeten. 638 Euro war die stolze Summe in der Spendendose. Darüber freuten sich Dr. Matthias Rösch und

weiter
  • 253 Leser

Lyrikaden haben große Pläne

Feier Seit sieben Jahren gibt es den Gmünder Sprechchor, die Lyrikaden. Gefeiert haben sie im Bella Theater in Gmünd. Die Musikgruppe musica-est-ovest sorgte für grenzenlose Tanzstimmung, sagt die Leiterin und Regisseurin der Lyrikaden, Annabella Akcal. Dieses Jahr im Sommer will sie mit ihrer Gruppe mit dem Stück „Fürchtet euch nicht“

weiter
  • 272 Leser

Dorfgeschichte wird lebendig

Vereine Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins Lautern feilen derzeit wieder am Programm des Historischen Markts, der im September steigt.

Heubach-Lautern

Die Arbeit geht ihnen nicht aus: Gerade erst haben die Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins Lautern ihren Kalender mit historischen Fotos fertiggestellt, da geht’s ins nächste Projekt. Und das hat es in sich. Denn, wie seit 1995 alle vier Jahre, steht in diesem Jahr wieder der Historische Markt auf dem Programm. Ein Höhepunkt

weiter
  • 735 Leser

HfGler zeigen ihre Arbeiten weltweit

Bildung Arbeiten von Studenten der Gmünder Hochschule für Gestaltung (HfG) sind in London, Singapur und New York ausgestellt.

Schwäbisch Gmünd

Produktgestalter David Wojcik hat für seine Abschlussarbeit „Bloop“ aus dem Sommersemester 2016, ein System zur Eigenbluttransfusion in Entwicklungsländern, bereits zahlreiche nationale und internationale Preise erhalten, darunter auch eine Top-56-Platzierung als Finalist beim Index: Design to Improve Life. Nun ist sein

weiter
  • 410 Leser
Kultur-Schaufenster

Die Geschichte von Lena

Aalen. Am Sonntag, 28. Januar, 15 Uhr, zeigt das Theater im Alten Rathaus die Wiederaufnahme des Kinderstücks „Die Geschichte von Lena“ für Menschen ab 10 Jahren im Alten Rathaus. Autor Michael Ramløse hat zusammen mit der Schauspielerin Kira Elhauge einen modernen Klassiker des Erzähltheaters geschrieben, der für Kinder und Eltern erfahrbar macht,

weiter
  • 1740 Leser
Kultur-Schaufenster

Kabarett bei „Kultur im Café“

Heidenheim. Zu viel Frauengold getrunken? Das falsche Öl verwendet? Die Falten immer noch ungespritzt? Das Duo „Frauengold“ gibt Antwort auf diese und andere wichtige Fragen des Lebens. Ein temperamentvolles, komisches, hochmusikalisches Duo: Susanne Geiger, Klavier und Gesang, und Birgit Kruckenberg, Gesang und Klavier. Das Kabarett ist zu erleben

weiter
  • 349 Leser
Kultur-Schaufenster

„Kunst“ im Klösterle

Nördlingen. Die drei Schauspieler Leonard Lansink, Heinrich Schafmeister und Luc Feit sind am Montag, 19. Februar, im Klösterle in der Komödie „Kunst“ zu erleben. Karten ab 19 Uhr an der Abendkasse.

weiter
  • 793 Leser

Lastwagen auf der B298 ungekippt

Spraitbach. Ein Lkw-Muldenkipper ist am Montagmittag von der Straße abgekommen und in Straßengraben gekippt. Der 48 Jahre alte Lkw-Fahrer hatte kurz vor 13 Uhr die Bundesstraße von Schwäbisch Gmünd in Richtung Gaildorf befahren, als er kurz vor Spraitbach infolge gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über den Lkw verlor,

weiter
  • 5
  • 5192 Leser

Auszeittag für Pfleger

KAB Anmeldung jetzt fürs Seminar der katholischen Arbeitnehmerbewegung.

Neresheim. Der KAB-Auszeittag startet am Montag, 26. Februar, um 18 Uhr und geht bis Dienstag, 27. Februar, um 16 Uhr. Der Tag richtet sich an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Pflege, Pflegefachkräfte, -helfer, Betreuungskräfte und hauswirtschaftliche Kräfte. Verbindend ist das Arbeitsfeld „Pflege“.

Hintergrund: Im Berufsalltag

weiter
  • 455 Leser

Taxi überschlägt sich

Unfall zwischen Ellwangen und Aalen

Westhausen. Ein 40-jähriger Taxi-Fahrer hat sich  am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der B 290 zwischen Ellwangen und Aalen überschlagen. Im Bereich einer leichten Rechtskurve nach dem Bucher Stausee kam er von der Straße ab, überschlug sich an der dortigen Böschung und kam schließlich wieder auf

weiter
  • 5
  • 3793 Leser

Motorroller gestohlen

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Bopfingen-Oberdorf. Ein schwarz/silber lackierter Motorroller der Marke Flex Tech wurde zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag gestohlen. Der Roller war vor einem Wohnhaus in der Ellwanger Straße abgestellt. Hinweise auf den Dieb bzw. den Verbleib des Rollers bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

 

weiter
  • 5
  • 1657 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Die Polizei meldet zahlreiche Glätteunfälle, die sich während des Wochenendes ereignet haben. Hier gibt's die Übersicht.

8.30 Uhr: Ein Blick auf den heutigen Montag: Am Vormittag stellt die Volkshochschule Ellwangen ihr Frühjahrprogramm vor. Gegen 13 Uhr gibt es bei Leicht Küchen in Waldstetten einen von der IG

weiter
  • 5
  • 5823 Leser

Zahlreiche Glätteunfälle im Ostalbkreis

Die Bilanz der Polizei über das Wochenende

Ostalbkreis. Die Polizei meldet zahlreiche Glätteunfälle, die sich während des Wochenendes ereignet haben. Hier eine Übersicht:

Aalen: Am Sonntagabend geriet ein 30-jähriger BMW-Fahrer gegen 22.30 Uhr auf der eisglatten Industriestraße ins Schleudern prallte gegen einen Zaun. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca.

weiter
  • 4
  • 5605 Leser

Einbruch in Böbinger Firma

Diebe stehlen Bargeld - Polizei bittet um Hinweise

Böbingen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag stiegen Diebe über ein Fenster in einen Betrieb im Gewerbegebiet Am Barnberg ein. Im Innern brachen sie mehrere Kassen auf und klauten das vorgefundene Bargeld, berichtet die Polizei. Hinweise auf die Einbrecher bzw. verdächtige Fahrzeuge im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 3642 Leser

Zwei kaputte Autos

Unfall in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zwei nicht mehr fahrbereite Autos sowie Sachschaden von rund 9000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagabend ereignete. An der Kreuzung des Ramnestwegs mit der Einhornstraße war ein 22-jähriger Seat-Fahrer gegen 18.45 Uhr laut Polizei wohl zu flott unterwegs, sodass es ihm nicht

weiter
  • 2033 Leser

Unwetterwarnung vor Glatteis

Deutscher Wetterdienst warnt vor Autofahrten an diesem Morgen

Ostalbkreis. Der Deutsche Wetterdienst hat am frühen Montagmorgen eine amtliche Unwetterwarnung vor Glatteis im Ostalbkreis herausgegeben. Sie gilt bis 8 Uhr.  Der DWD schreibt: "Es treten starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auf. Vermeiden Sie Autofahrten! Bleiben Sie im Haus!" Diese Warnung gilt auch für die umliegenden

weiter
  • 1840 Leser

Planungen für Public Viewing in Schwäbisch Gmünd laufen

Fußball-WM Gmünder Gastronomen laden während der Weltmeisterschaft im Sommer wieder zum gemeinsamen Fußball schauen ein.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Schwäbisch Gmünd plant für die Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Sommer kein Public Viewing. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Die Stadt wolle bewusst den Weg gehen, den sie in den zurückliegenden Jahren bei jüngeren sportlichen Großereignissen eingeschlagen hatte. Dabei hatte sie

weiter
  • 1974 Leser

Regionalsport (10)

Auftakt unterm Hallendach

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd ist am Montagabend in die Vorbereitung auf die restliche Runde gestartet – mit zwei neuen Spielern im Kader.

Wenn die Normannia-Fußballer am kommenden Samstag im Schwerzer zu ihrem ersten Testspiel antreten, werden sie in diesem Jahr noch keine einzige Minute Freiluft-Training absolviert haben.

Denn FCN-Trainer Holger Traub hat seine Spielern am Montagabend nicht im Schwerzer begrüßt, sondern in einer waren Halle – im Waldstetter Squash&Fit. Dort

weiter
  • 272 Leser

Leinzell ist nun alleiniger Spitzenreiter

Schach, A-Klasse Grunbach gibt in der vorletzten Runde einen Punkt ab. Gmünd nach 6:0-Sieg auf Platz zwei.

Leinzell (7:1) ist nach knappem Sieg in Schorndorf (4:4) alleiniger Tabellenführer, da Mitkonkurrent Grunbach (6:2) beim 3:3 in Alfdorf (1:7) einen Punkt abgab. Mit einem seltenen 6:0 siegten die Gmünder (6:2) gegen Welzheim (0:8) und sprangen dadurch auf Platz zwei.

Schorndorf III – Leinzell III 2,5:3,5 Nach einem kampflosen Punktgewinn und

weiter
  • 179 Leser

VfL Iggingen verteidigt Titel beim Germania-Cup

Fußball, Halle 2:0-Finalsieg gegen TSG Abtsgmünd beim 23. Turnier des FV Hohenstadt in der Kochertalmetropole.

Beim Hallenturnier des FV Hohenstadt um den 23. Germania-Cup in der Abtsgmünder Kochertalmetropole gewann der VfL Iggingen das Finale gegen die TSG Abtsgmünd spät mit 2:0.

In diesem Jahr umfasste das Teilnehmerfeld lediglich sieben Mannschaften, sodass in einer Gruppe im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt wurde. Die vier Besten spielten

weiter
  • 397 Leser

Gmünd führt Bundesliga in der U20 an

Schach, U20, Bundesliga 3:3 in Heilbronn-Biberach. Gmünd übernimmt durch den Patzer von Topfavorit Sasbach die Spitze.

Nach dem kampflosen 6:0-Sieg gegen Baden-Baden in der dritten Runde der Bundesjugendliga Süd, wollte das Jugendteam der Schachgemeinschaft (7:1) in der vierten Runde seine weiße Weste verteidigen. Gegen Aufsteiger Heilbronn-Biberach (2:6), schien ein Erfolg durchaus möglich.

Beide Mannschaften waren in Bestbesetzung abgetreten, somit war das Gmünder

weiter
  • 703 Leser

Gmünd verpasst den vorzeitigen Klassenerhalt

Schach, Oberliga Das Gmünder Team musste am Ende noch mit dem 4:4-Remis gegen Wolfbusch zufrieden sein.

In der sechsten Runde der Oberliga wollte das Team der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (6:6) im Spiel mit Aufsteiger Wolfbusch (3:9) mit einem Sieg den frühzeitigen Klassenerhalt schaffen. Doch nach gutem Beginn konnte der Sieg nicht festgehalten werden, es reichte gerade noch zum 4:4-Mannschaftsremis. Am meisten enttäuscht war Gmünds Mannschaftsführer

weiter
  • 240 Leser
Sport in Kürze

HSG: Wieder kein Heimsieg

Handball. Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf wartet weiter auf den ersten Heimsieg in der Württembergliga. Am vergangenen Samstag erwischte die HSG vor heimischem Publikum einen rabenschwarzen Tag und musste sich dem Aufsteiger HSG Fridingen/Mülheim mit 24:32 (9:16) auch in dieser Höhe verdient geschlagen geben. Dabei hatten sich die Schützlinge

weiter
  • 209 Leser

Vom Gefeierten zum Buhmann

Fußball, 3. Liga Während sich der VfR Aalen auf seinen neuen Trainer Argirios Giannikis freut, sorgt der Abgang des 37-Jährigen bei Rot-Weiss Essen für mächtig Verärgerung und Enttäuschung.

Hermann Olschewski gerät ins Schwärmen, wenn er über seine jüngste Neuverpflichtung redet: „Argirios Gianikis“, so das Präsidiumsmitglied des VfR Aalen, „macht in Essen einen gigantischen Job. Er war unser absoluter Wunschkandidat.“ Beim Drittligisten ist man sich sicher, genau den richtigen Trainer für das Projekt „Zweitligaaufstieg

weiter
  • 5
  • 577 Leser

Spraitbach gewinnt das Topspiel

Schach, Bezirksklasse 6:2-Erfolg gegen Alfdorf. Gmünd bleibt vorne. Drei Mannschaften stehen im Tabellenkeller.

Im Spitzenspiel setzte sich Spraitbach (11:1) mit 6:2 überraschend deutlich gegen Bezirksligaabsteiger Alfdorf (9:3) durch. Die Gmünder Vierte (11:1) siegte hoch und bleibt aufgrund der besseren Brettpunkte an der Tabellenspitze. Bettringen, Schorndorf (beide 2:10) und Gmünd V (0:12) spielen in den letzten drei Runden um den Ligaverbleib.

Spraitbach

weiter

„Goldene Zeiten gibt es nicht mehr“

Handball, Europameisterschaft 2016 holte Deutschland den Titel, zwei Jahre später läuft manches nicht rund. Wolfgang Häfner, Vater von Nationalspieler Kai Häfner, zieht im Interview Vergleiche.

Wolfgang Häfner verfolgt sie genau: die Karriere seines Sohns Kai Häfner. Auch die Europameisterschaft 2018 macht da keine Ausnahme. Ein Gespräch über Unbekümmertheit, viele Wechsel und darüber, was dem Gmünder National-Handballer guttut.

Herr Häfner, was ist anders 2018 im Vergleich zur EM 2016?

Für Kai ist es eine ganz andere Ausgangssituation.

weiter
  • 5
  • 369 Leser

Überregional (20)

Badewannen-Flug zum Bäcker

Zu Fuß zum Bäcker? Normal. Mit dem Auto? Machen viele. Aber mit einem Flieger? Das Youtube-Trio „Real Life Guys“ („die Jungs aus dem echten Leben“) hat gezeigt, dass auch dies möglich ist. Spektakulär sah es aus, als einer vor ihnen mit der selbst zusammengebastelten fliegenden Badewanne vor einem Haus in Herzberg (Harz) abhob. weiter
  • 429 Leser
Skiflug-WM

Bleib ruhig, bleib angriffslustig

Richard Freitags Bronze ist kein Zufallsprodukt, sondern auch Verdienst von Heimtrainer Roar Ljökelsöy.
Als Richard Freitag bei der Siegerehrung neben dem neuen Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande und Kamil Stoch die Bronzemedaille in die Höhe reckte, stand ein stiller Genießer ganz nah dabei: Roar Ljökelsöy würde zwar nie behaupten, dass er den 26-Jährigen zu seiner ersten Einzelmedaille bei einem Großereignis geführt hat. Doch der bescheidene Norweger weiter
  • 340 Leser
Das Ringen der Genossen

Das Ende der Zwerge

Es gelingt der Parteispitze, die Kritiker zu überzeugen: Im Sondierungspapier steckt zu viel sozialdemokratische Handschrift, um sich verweigern zu können.
Im übervollen Saal des World Conference Center Bonn herrscht viel Nervosität. „Es wird knapp“, sagt die Bundestagsfraktionsvize Dagmar Ziegler. Die Brandenburgerin ist für die Koalitionsverhandlungen. Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin aus Rheinland-Pfalz auch. Mittlerweile. „Wir können die CDU nicht in eine Minderheitsregierung weiter
  • 487 Leser
Ski Alpin

Der 100-Kilo-Blitz von Kitz

Geschichtsträchtiger Erfolg in Kitzbühel: Dem in Jülich geborenen Thomas Dreßen gelingt auf der Streif eine sensationelle Abfahrt. Der DSV feiert den ersten Sieg seit knapp vier Jahrzehnten.
Wenige Stunden vor dem Start zur weltweit schwierigsten Abfahrt, der berüchtigten Streif in Kitzbühel, da wagte der ehemalige US-Ski-Star Bode Miller, mittlerweile für den TV-Sender Eurosport am Mikrofon, eine interessante Prognose: Der Deutsche Ski-Verband habe ein herausragendes Talent, das für richtig große Überraschungen gut sein könnte. Der Amerikaner weiter
  • 438 Leser

Die Kirche der Zweifler

„Das 1. Evangelium“ und „Moby Dick“: Das Schauspiel Stuttgart sucht die Wahrheit außerhalb des Kanons mit streitbaren Regisseuren wie Kay Voges und Jan-Christoph Gockel.
Weihrauch-Düfte wallen durch den Zuschauerraum, dazu dröhnt wuchtig Bachs Passionschor „Kommt ihr Töchter, helft mir klagen“, und am Saalhimmel leuchtet ein Firmament von gefühlt tausend roten Stablämpchen. Ganz klar, Regisseur Kay Voges, der uns im Schauspielhaus Stuttgart das „1. Evangelium“ verkünden will, und zwar „frei weiter
  • 489 Leser

Drei Sterne, drei Frauen, drei Bypässe

Frankreich trauert um Paul Bocuse, der im Alter von 91 Jahren verstorben ist. Der Spitzenkoch und Lebenskünstler liebte „Frauen, Geld und gutes Essen“.
Er war für die Kochkunst, was Muhammad Ali für den Boxsport war: „The Greatest“, der Größte. Und Paul Bocuse ist ungeschlagen abgetreten. Trotz hohen Alters (am 11. Februar sollte sein 92. Geburtstag gefeiert werden), trotz schwachem Herzen und Parkinson-Erkrankung hielt er bis zuletzt ein waches Auge auf das Geschehen in seinem legendären weiter
  • 1217 Leser
Handball-EM

EM gerät zur Zitterpartie

Nach dem 25:26 gegen Dänemark ist Deutschland auf Schützenhilfe angewiesen. Die Bad Boys können nur auf ein „Endspiel“ gegen Spanien hoffen.
Die deutschen Handballer müssen bei der EM in Kroatien mit der 25:26-Niederlage gegen Dänemark einen herben Rückschlag hinnehmen und bis zum Duell mit Spanien am Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF) mächtig zittern. Um doch noch ins Halbfinale einziehen zu können, ist der Titelverteidiger nun auf Schützenhilfe angewiesen. Immerhin konnten die Iberer gestern Abend weiter
  • 323 Leser
Missbrauchsfall

Gericht vertraute dem Kontaktverbot

Im Fall des missbrauchten Jungen aus Staufen wusste das Familiengericht nichts von den Ermittlungen gegen den vorbestraften Partner der Mutter.
Ein neunjähriger Junge aus Staufen wurde vom pädophilen Lebensgefährten der Mutter missbraucht und via Internet anderen Männern gegen Geld zur Verfügung gestellt. Die mit dem Jungen befassten Gerichte wussten, dass der Mann einschlägig vorbestraft ist, vertrauten aber auf ein Kontaktverbot. Warum wurde der Junge nicht besser geschützt? Das Bedrückende weiter
  • 308 Leser

Handball-Legende ohne Allüren

Frankreichs Superstar Nikola Karabatic kann in Kroatien zum vierten Mal Europameister werden.
2006, 2010, 2014 – das sind die Jahre, in denen Frankreich die EM gewonnen hat. Setzt man diese Reihe logisch fort, ist klar, wer am 28. Januar die Trophäe in der Arena Zagreb in die Höhe recken wird. Bislang läuft es für den amtierenden Weltmeister in Kroatien nach Plan, als einzige Mannschaft haben „Les Experts“ bisher alle Spiele weiter
  • 346 Leser

Nah an der Unnahbarkeit

Die Briten von Alt-J bieten auf ihrer „Relaxer“-Tour in München eine minimal emotionale Show.
Von einem mit Übergepäck ausgestatteten britischen Pop-Phänomen zum Kunstprodukt, das mit geradezu statischer Zurückhaltung vor allem älteres Liedgut spielte: Die drei Herren von Alt-J zeigten am Freitag in der Münchner Olympiahalle mit einer gänzlich überfrachteten Inszenierung, dass für sie derzeit alles eine Nummer zu groß ist. Allein der Kreative weiter
  • 434 Leser
55 Jahre Elyseé-Vertrag

Neuer Antrieb für die Freundschaft

55 Jahre nach der Unterzeichnung des Elyseé-Vertrages zwischen Deutschland und Frankreich plant Präsident Macron eine Vertiefung dieser einmaligen Partnerschaft.
Bundeskanzlerin Angela Merkel stattete Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron am Freitag einen „Arbeitsbesuch“ ab, um sich mit ihm über europapolitische und internationale Fragen auszutauschen. Ein solches Treffen zwischen deutschen und französischen Spitzenpolitikern ist Routine. Doch diesmal ging es vor allem darum, aus einer Routine auszubrechen, weiter
  • 599 Leser
Leitartikel André Bochow zum Sonderparteitag der SPD

Ohne klare Position

Die SPD macht es sich nicht leicht. Gar nicht leicht. Geradezu unbarmherzig ringt sie mit sich selbst. Die Vertreter der ältesten Partei Deutschland haben nicht unwesentliche Teile des sozialdemokratischen Wahlprogramms in den Sondierungen mit der Union durchgesetzt. Und was passiert? Der Parteivorsitzende ist erst einmal nicht dazu in der Lage, der weiter
  • 474 Leser
Verwaltung ohne Geld

Ringen um Übergangshaushalt

Shutdown: Der Verwaltung fehlt das Geld. Auf den Straßen demonstrieren Hunderttausende gegen Präsident Trump.
In friedlichen Kundgebungen von New York bis San Francisco haben sich Frustration Zorn verzweifelter Wähler, die nicht fassen können oder wollen, dass Präsident Donald Trump weitere drei Jahre die Regierungsgeschäfte leiten wird, entladen. Am Frauenmarsch in Los Angeles nahmen nach Angaben von Bürgermeister Eric Garcetti mehr als eine halbe Million weiter
  • 439 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur ungleichen Vermögensverteilung

Sozialer Sprengstoff

Die Zahl der Milliardäre steigt rasant, ein Prozent der Weltbevölkerung besitzt mehr als die übrigen 99 Prozent zusammen. Der Trend zeigt weiter in diese Richtung, auch wenn die Zahl der weltweit Armen erfreulicherweise gesunken ist. Oxfam prangert zurecht einen anhaltenden Skandal an. Denn die Entwicklung nimmt immer absurdere Züge an. Da müssen auch weiter
  • 911 Leser

SPD: Knappe Mehrheit für Koalitionsverhandlungen

Parteispitze kündigt harte Gespräche mit der Union an. Kanzlerin Merkel: Sondierungspapier gibt den Rahmen vor.
Vier Monate nach der Bundestagswahl ist das Land einer Regierungsbildung einen Schritt näher gekommen. Auf ihrem Sonderparteitag in Bonn hat sich die SPD für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU entschieden. Eine knappe Mehrheit von 56,4 Prozent der 642 Delegierten stimmte dafür. Auch die baden-württembergischen Delegierten haben mit 35 von 47 Stimmen weiter
  • 428 Leser

SPD: Knappe Mehrheit für Koalitionsverhandlungen

Parteispitze kündigt harte Gespräche mit der Union an. Kanzlerin Merkel: Sondierungspapier gibt den Rahmen vor.
Vier Monate nach der Bundestagswahl ist das Land einer Regierungsbildung einen Schritt näher gekommen. Auf ihrem Sonderparteitag in Bonn hat sich die SPD für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU entschieden. Eine knappe Mehrheit von 56,4 Prozent der 642 Delegierten stimmte dafür. Auch die baden-württembergischen Delegierten haben mit 35 von 47 Stimmen weiter
  • 418 Leser
Prozess

Streit um Unfall beim Schulprojekt

Das Bundessozialgericht in Kassel befasst sich mit der Entschädigung für einen Schwerbehinderten. Seit fünf Jahren wartet die Familie auf Geld.
Ohne Rollstuhl kann sich Jochen Knoop (20) nur wenige Meter bewegen. Seit einem Unfall bei einem Schulprojekt vor fast fünf Jahren braucht er nicht nur den Rollstuhl, sondern er ist auch auf die Unterstützung durch Eltern und Bruder angewiesen. Die Familie aus Steinheim/Murr (Kreis Ludwigsburg) hat keine Entschädigung der Unfallkasse Baden-Württemberg weiter
  • 383 Leser
Kommentar Peter De Thier zum US-Haushaltsstreit

Trumps Chaostage

Die Massendemonstrationen gegen US-Präsident Donald Trump am ersten Jahrestag seiner Vereidigung waren alles andere als überraschend. Dass aber ausgerechnet am selben Tag obendrein die Regierung und der staatliche Verwaltungsapparat zum Stillstand kommen, ist an Ironie kaum zu übertreffen. Auch den „Shutdown“ muss der Präsident auf seine weiter
  • 515 Leser
Kampf um Pufferzone

Türkei marschiert in Syrien ein

Bodentruppen rücken auf die kurdische Enklave Afrin vor.
Nach heftigem Artilleriebeschuss und Luftangriffen hat die türkische Armee am Sonntag ihre angekündigte Bodenoffensive gegen die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens begonnen. Türkische Panzerverbände hätten am Sonntagvormittag bei Kilis die Grenze überquert, berichtete Ministerpräsident Binali Yildirim. Mit Unterstützung pro-türkischer Rebellen der Freien weiter
  • 450 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über die Talfahrt des VfB Stuttgart

Verheerende Bilanz

Der ungenügende Auftritt in Mainz hat selbst den aufrichtigen Anhängern des VfB Stuttgart vor Augen geführt, wie erschütternd die Defizite des schwäbischen Bundesligisten sind. Fünf Pleiten in den vergangenen sechs Partien, nur ein Punkt aus zehn Auswärtsspielen – so lautet die verheerende Zwischenbilanz. Sogar der 1. FC Köln, Letzter weiter
  • 382 Leser

Leserbeiträge (9)

Aktion der „Saving Bank“

Zum Bericht „Ran an die Champions Wall“ über den Young Power Day, in der SchwäPo am 22. Januar zu lesen:

Da ist er wieder, der Young Power Day. In keinem englischsprachigen Land käme eine savings bank (Sparkasse) auf den Gedanken, eine Veranstaltung dieser Art unter der Bezeichnung Kindersporttag durchzuführen.

Man kommt schon ins Grübeln, wenn man feststellen muss, dass eine heimatverbundene Institution wie die Kreissparkasse Ostalb in ihrer Öffentlichkeitsarbeit

weiter
  • 4
  • 375 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zum Artikel „Zahl der Organspender sinkt auf Tiefstand“:

In Ihrem oben genannten Artikel führen Sie die gesunkene Organspendebereitschaft in Deutschland vorwiegend auf mangelnde Organisation, überlastete und, was die Organspende betrifft, unengagierte Ärzte zurück. In Deutschland gibt es die Zustimmungsregelung. Ich muss mich aktiv für eine Organspende entscheiden. Dazu bräuchte ich allerdings breite und

weiter
  • 4
  • 465 Leser
Lesermeinung

Zum Parteitagsbeschluss der SPD für eine GroKo:

Das Volk kann wählen, was es will – es bekommt derzeit wohl immer CDU mit SPD. Ich habe es noch genau im Ohr: „Kein weiter so“ – „Ab morgen gibt es auf die Fresse“ – „Die GroKo ist abgewählt“ – „Wir haben verstanden“ – „Die SPD geht in die Opposition „ - „Herr Schulz wird nicht in ein Kabinett Merkel eintreten“ – „Wir müssen die Wähler mitnehmen“. Vertrauen

weiter
  • 4
  • 397 Leser

Wintermärchen "Wenn´s stürmt und schneit"

Das Wetter passte zum Titel des ersten Märchenabends im Jahr 2018: Obwohl es draußen stürmte und schneite, fanden sehr viele Märchenbegeisterte den Weg ins Café Samocca. Musikalisch begleitet von Paul Erhardt am Akkordeon erzählten Ute Hommel und Helga Schwarting Märchen vom Winter, von Schnee, Frost und Sturm.Wie

weiter
  • 4
  • 1238 Leser
Ideen fürs Bad sammeln

Zum Brief von Herrn Hartmann vom 18. Januar in der GT:

Schade, schade lieber Herr Hartmann, dass Sie nicht am Infoabend im “da Leo“ anwesend waren. Dort hätten Sie sich ein genaueres Bild von den Anwesenden machen können. Wir alle sind verantwortungsvolle, erfahrene Erwachsene, deren Bestreben es ist, das „Mutlantis“ möglichst zu erhalten. Leider waren nur wenige Mutlanger dabei, die aber dankbar waren,

weiter
  • 5
  • 386 Leser
Lesermeinungen

Zum Thema Grundsteuer:

Es kann nicht sein, dass für den Kauf eines Grundstücks oder Häuslebauer der Käufer noch Grundsteuer zahlen soll. Genau so ist dies eine Abzocke bei der Grunderwerbssteuer. Ganz zu schweigen beim Kauf einer Immobilie oder eines Grundstücks wird die MwSt. Steuer fällig. Politiker müssen ein Zeichen setzen, die Häuslerbauer jetzt zu entlasten, denn sie

weiter
Heimreise bezahlen

Zum Thema Sicherheit:

Was haben wir (. . .) für eine Zeit. Kein Weihnachtsmarkt ohne Poller und jede Menge Polizei. Nun kommt die Faschingszeit mit Umzügen und Bällen und überall brauchen wir zur Sicherheit hohe Auflagen und Kosten und das alles wegen einiger Störenfrieden, deshalb wer es wohl günstiger, denen diese Feste nicht passen, ihre Heimreise zu bezahlen.

weiter

Spannung pur, Basketball-Krimi in der Galgenberghalle!

Das neu formierte Herrenteam der BSG Aalen lieferte dem Publikum am gestrigen Nachmittag einen echten Basketball-Krimi. Mit 60:60 ging es nach 40 Spielminuten in die Overtime. Bis dahin war es ein spannendes und körperlich betont geführtes Spiel von beiden Mannschaften. Die Kroaten aus Stuttgart begannen das Spiel furios. Ein 3er nach dem

weiter
  • 1
  • 1410 Leser