Artikel-Übersicht vom Dienstag, 23. Januar 2018

anzeigen

Regional (121)

Druckleitung wird teurer

Technischer Ausschuss Einsparungen bei Untergröninger Kläranlage.

Abtgmünd-Untergröningen. Der Neubau der Druckleitung vom Bahnhofsareal zur Kläranlage in Untergröningen war Thema im Technischen Ausschuss. „Wie gut die Auftragslage bei den Betrieben ist, sieht man an den Angebotspreisen, die bei den öffentlichen Ausschreibungen eingereicht werden“, sagte Bürgermeister Armin Kiemel. Von den sieben angeschriebenen

weiter
  • 166 Leser

Fantasiereisen und Lernanker

Grundschule Täferrot Kindercoaching-Projekt zum Glücklichsein.

Täferrot. „Du bist richtig, wichtig und wertvoll so wie Du bist, denn niemand auf der ganzen Welt ist so wie Du.“ Diese Aussage stand im Mittelpunkt eines fünfwöchigen Projektes, das die Drittklässler der Grundschule Täferrot mit ihrer Lehrerin Lisa Klein in Zusammenarbeit mit IPE-Kindercoach Andrea Hoerschkes erlebten. Die Schüler erlebten

weiter
  • 291 Leser
Gemeinderat Mutlangen

Haus IV wird komplett saniert

Hoch schlugen die Emotionen, als es im Gemeinderat um die Erweiterung des Umbaus und der Sanierung von Haus IV ging. Am Ende der ausgiebigen Debatte, gab es mit 12 zu 4 Stimmen grünes Licht für die Komplettsanierung. Ausgangspunkt war, dass dank weiterer Gelder aus der privaten Schulbauförderung des Landes und dank der bislang bei den Vergaben eingesparten

weiter
  • 223 Leser

Oberziel des Haushalts ist eine Begrenzung der Schulden

Gemeinderat Verwaltung stellt den Entwurf für 2018 vor und beschränkt sich auf Investitionen in bereits laufende Maßnahmen.

Mutlangen

Premiere im Gemeinderat: In diesem Jahr stellt Kämmerer Friedrich Lange den Haushaltsplan als Entwurf vor, der erst in der nächsten Sitzung vom Gemeinderat kommentiert und verabschiedet wird.

Im vorgestellten Entwurf beträgt das Haushaltsvolumen 22 237 669 Euro (Vorjahr rund 22,7 Millionen Euro). Die Ertragslage des Verwaltungshaushalts

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Verkaufsbörse im Forum

Mutlangen. Am Samstag, 27. Januar, ist von 13 bis 15 Uhr eine Verkaufsbörse für Kleidung und Spielzeug im Mutlanger Forum. Verkaufstische bestellt man im Kindergarten (07171) 71548.

weiter
  • 399 Leser

Vom Langsam-schnell-fahren

Cäcilia Iggingen Grandioser Jubiläumsauftakt mit Heinrich del Core.

Iggingen In diesem Jahr darf der Männerchor des GMV Iggingen sein 150-jähriges Bestehen feiern. Das wird mit vielen musikalischen und unterhaltsamen Veranstaltungen gebührend gewürdigt. Den Auftakt machte Heinrich del Core mit seinem Programm „Ganz arg wichtig!“ in der ausverkauften Gemeindehalle.

Zu Beginn begrüßte Vorstandsvorsitzender

weiter
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf Weiberfasching

Göggingen. In der Gemeindehalle steigt am Donnerstag, 8. Februar, der Weiberfasching. Karten sind ab Donnerstag, 25. Januar, beim Rathaus in Göggingen sowie den Kreissparkassen in Leinzell und Schechingen erhältlich. Der Eintritt kostet 7 Euro. Einlass und Beginn der Party ist um 20 Uhr. Einlass ab 16 Jahren.

weiter
  • 821 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Mutlangen- Rund 20 000 Euro Sachschaden entstanden nach Polizeiangaben bei einem Unfall am Montagmittag auf der B 298. Von der Bundesstraße aus wollte ein 24-jähriger Ford-Fahrer gegen 12.15 Uhr nach links in die L 1156 Richtung Lindach abbiegen, übersah dabei jedoch einen entgegenkommenden Skoda eines 65-Jährigen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt

weiter
  • 536 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Anfahren

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. An der Einmündung Einhornstraße/Ramnestweg in Straßdorf kam es am Montagnachmittag zu einem Auffahrunfall, teilt die Polizei mit. Eine 35-jährige Seat-Fahrerin fuhr gegen 15.50 Uhr auf den verkehrsbedingt haltenden VW eines 70-Jährigen beim Wiederanfahren auf. Es entstand dabei ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 705 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht rasch geklärt

Schwäbisch Gmünd. Durch einen Zeugenhinweis konnte eine Unfallflucht am Montagnachmittag rasch geklärt werden, berichtet die Polizei. Ein 58-Jähriger war gegen 17.30 Uhr mit seinem Ford beim Ausparken in der Antiber Straße zweimal gegen einen Seat gestoßen. Er verursachte dabei einen Sachschaden von rund 6000 Euro. Anschließend entfernte er sich unerlaubt

weiter
  • 302 Leser

Wahlen zum Betriebsrat

Demokratie Der DGB Ortsverband will Mut zur Kandidatur machen.

Schwäbisch Gmünd. Betriebsratswahlen starten alle vier Jahre bundesweit – das nächste Mal wird von März bis Mai gewählt. Im Gmünder Raum werden in mehr als siebzig Betrieben in den Bereichen Industrie, Handwerk und Dienstleistung neue Betriebsräte gewählt. Dazu gibt's einen Infoabend am Donnerstag, 25. Januar, um 18 Uhr im Gewerkschaftshaus Schwäbisch

weiter
  • 155 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus dem Auto

Schwäbisch Gmünd. Aus einem wohl unverschlossenen Audi, der vor einer Garage in der Klarenbergstraße abgestellt war, entwendete ein Unbekannter zwischen Sonntagabend und Montagmorgen einen im Auto zurückgelassenen Geldbeutel samt Bargeld. Das teilt die Polizei mit. Hinweise auf den Dieb nimmt die Gmünder Polizei entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 546 Leser

Ganz schön breit, die Jagst

Hochwasser Es hat die letzten Tage ordentlich geschneit, jetzt taut es und regnet immer wieder dazu: Das sind sozusagen ideale Voraussetzungen für Hochwasser, zumal der Erdboden so vollgesogen ist, dass er keinen Tropfen Wasser mehr aufnehmen kann. Doch das Hochwasser hält sich in Grenzen. Die Jagst klettert ja vor allem in und um Jagstzell gern aus

weiter
  • 573 Leser

Zahl des Tages

4

Musterregionen in Sachen Biolandbau hat die Landesregierung ausgewählt. Auch fünf Kommunen aus dem Ostalbkreis gehören dazu.

weiter
  • 548 Leser

Veranstaltung Wintermarkt statt Weihnachtsmarkt

Giengen. Der Höhlen- und Heimatverein Giengen-Hürben veranstaltet am Samstag, 27. Januar, einen Wintermarkt rund um das Höhlenhaus unterhalb der Charlottenhöhle. Angeboten werden vielfältige regionale Produkte. Neben kulinarischen Köstlichkeiten kann man sich mit Glühwein, Punsch und Glühbier aufwärmen. Zudem gibt’s kunstvolle Holzartikel. Der

weiter
  • 321 Leser

Wahlen und viele Infos

ÖPNV Der Fahrgastbeirat von OstalbMobil tagt am Donnerstag, 25. Januar.

Aalen. Der Fahrgastbeirat soll eine beratende und vorbereitende Funktion gegenüber dem Landkreis als Aufgabenträger, den Kommunen und der Geschäftsstelle OstalbMobil haben. Bürger und Bürgerinnen, die Öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder an dessen Weiterentwicklung interessiert sind, haben die Chance, sich ehrenamtlich zu beteiligen. Der Fahrgastbeirat

weiter
  • 1042 Leser

Das Schicksal der Gmünder Juden

Erinnerung Stadtführung am Samstag, 27. Januar, ab 10.30 Uhr. Interessierte sind willkommen.

Schwäbisch Gmünd. Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar veranstaltet die Gmünder VHS eine Stadtführung mit Susane Lutz. Die wechselvolle Geschichte der Gmünder Juden beginnt in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts mit der Reichssteuerliste von 1241, die eine große oder vermögende jüdische Gemeinde nachweist und dem wohl

weiter
  • 254 Leser

Einhorn-Verlag spendet Bildbände

Integration Der Einhorn-Verlag spendete 20 Bildbände „Bilder einer Stadt“ für die Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge (PFIFF). Darin befinden sich viele Bilder von Gmünd, Interessantes zur Stadtgeschichte und zur Gmünder Lebensart. Bei der Übergabe (v.l.): Beyza Kara, Stefan Kreß, Hermann Gaugele, Birgit Markert, Franka Zanek

weiter
  • 1
  • 642 Leser
Kurz und bündig

Singen und Tanzen

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen lädt am Samstag, 27. Januar, von 14 bis 18 Uhr zu einem Nachmittag für Frauen zum Thema „Gottes Licht in mir“ ein. Mit Singleiterin Susanne Dalke und Tanzleiterin Marion Müller werden die Teilnehmerinnen entspannen, meditativ singen, tanzen und Geschichten zum Thema des Nachmittags hören.

weiter
  • 148 Leser

Spendenaufruf für Hannah Marie

Reittherapie Hannah Marie sitzt im Rollstuhl. Bei der Reittherapie mit Pferd Michel und Hippotherapeutin Karin Miller wird die Sechsjährige spielerisch gefördert. Um den Weg zur Therapie und andere Termine einfacher zu gestalten, braucht die Familie ein rollstuhlgerechtes Auto. Spenden dafür nimmt der Verein Delfin Nogli e.V. entgegen, Stichwort Hannah

weiter
  • 3
  • 611 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Mechthilde Knitz, zum 80. Geburtstag

Evelyne Stipani, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Elisabeth Hammer, zum 80. Geburtstag

Roland Hohenstein, zum 80. Geburtstag

Heubach

Lydia Friesen, zum 90. Geburtstag

Spraitbach

Hans Bieligmeyer, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 165 Leser

Öffentlicher Weg bleibt bestehen

Ortschaftsrat Straßdorfer Gremium für Klarstellungs- und Ergänzungssatzung „Költhaldenstraße“.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. „Im Prinzip eine schöne Abrundung“, kommentierte Ortschaftsrat Trutz Löffler die Erläuterungen der Leiterin der Stadtplanungsabteilung Schwäbisch Gmünd, Birgit Pedoth. Sie ging in der Ortschaftsratssitzung in Straßdorf am Dienstag auf eine Klarstellungs- und Ergänzungssatzung „Költhaldenstraße“ ein.

weiter
  • 272 Leser
Guten Morgen

Das Gute in der Schokolade

Michael Länge schreibt über Genuss ohne schlechtes Gewissen.

Essen Sie auch so gerne Schokolade wie ich? Trotz des fortwährenden Kampfes gegen die Pfunde? Ich suche mittlerweile die Schokolade aus, die einen hohen Kakao-Gehalt hat. Weil die viel gesünder sein soll. Und weniger Kalorien hat. Aber diese Suche ist von nun an vorbei. Denn der Redaktion ist eine Pressemitteilung in die Mailbox geflattert, die wir

weiter
  • 305 Leser

Die Bauarbeiten für die Gmünder Lebenshilfe kommen gut voran

Domizil Drei Monate nach dem Spatenstich sind nun die ersten Ansätze vom Neubau der Gmünder Lebenshilfe beim Pfitzerkreisverkehr zu sehen. Der Bau der zwei Gebäude laufe hervorragend, sagt Lebenshilfe-Geschäftsführer Jörg Sadowski. Selbst das Schmuddelwetter mache den Bauarbeiten keinen Strich durch die Rechnung. Der neue Sitz der Lebenshilfe zwischen

weiter
  • 927 Leser
Kurz und bündig

Marktmusik und Orgel-Info

Schwäbisch Gmünd. Der Männerchor Cantate Domino singt am Samstag, 27. Januar, um 10 Uhr in der Augustinuskirche. Anschließend gibt es kurz nach 10.30 Uhr Informationen zum Zustand der Augustinus-Orgel. Thomas Haller und Thomas Brückmann werden detaillierte Hinweise zu den Problemen mit Technik, Traktur, Elektrik, Pfeifenwerk und Gehäuse geben.

weiter
  • 377 Leser

Nachwuchs gesucht

Musik Junge Philharmonie Ostwürttemberg lädt zum Mitmachen ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg sucht Nachwuchsmusiker im Alter zwischen 14 und 26 Jahren. Gesucht werden besonders Holz- und Blechbläser, Violinen, Bratschen sowie Kontrabässe, aber natürlich auch alle weiteren Instrumente für eine sinfonische Besetzung. Die Junge Philharmonie unter Vorsitz von Landrat Klaus Pavel ist ein Sinfonieorchester,

weiter
  • 260 Leser

Zahl des Tages

1,3

Hektar groß ist der Solarpark, den die Gmünder Stadtwerke auf dem Gügling errichten. 2700 Solarmodule sollen dort installiert werden.

weiter
  • 416 Leser

Gewerkschaft Kundgebung in der Ledergasse

Schwäbisch Gmünd. Die IG Metall in Schwäbisch Gmünd will während der Tarifverhandlungen weiter Druck auf die Arbeitgeber ausüben und plant an diesem Mittwoch, 24. Januar, um 9.45 Uhr eine Kundgebung in der Ledergasse. Dort sprechen unter anderem Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Schwäbisch Gmünd, sowie Peter Yay-Müller, Zweiter Bevollmächtigter

weiter
  • 649 Leser

Polizeieinsatz Frau schlägt um sich

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei wurde am Montag gegen 21 Uhr zu einem Mehrparteienhaus in die Weilerstraße gerufen. Dort hatte eine 52 Jahre alte Frau eine 66-Jährige ins Gesicht und in den Bauch geschlagen. Die 52-Jährige war nach Polizeiangaben stark alkoholisiert und offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand. Sie wehrte sich heftig gegen

weiter
  • 235 Leser

Afrika hautnah

Schwäbisch Gmünd. Eine Live-Panorama-Multivisionsshow von Michael Fleck gibt es am kommenden Freitag, 26. Januar, im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Wer hat nicht schon mal von spannenden Safaris und grandiosen Sonnenuntergängen in der afrikanischen Savanne geträumt? Davon, in den weltberühmten Tierparks Südafrikas die atemberaubende Tierwelt zu erleben?

weiter
  • 141 Leser

Treibgut auf der Rems-Insel

Wetter Schwäbisch Gmünd ist beim aktuellen Tauwetter glimpflich davongekommen. Rems und Josefsbach blieben in ihrem Bett. Lediglich die Rems-Insel war kurzzeitig unter Wasser – und zeigt dies danach durch eine Ansammlung von Treibgut. Mehr Fotos unter www.tagespost.de. Foto: Tom

weiter
  • 4
  • 1765 Leser

Das Handwerk startet ins neue Azubijahr

Ausbildung Betriebe aus dem Handwerk können ihre Ausbildungsplätze an die Handwerkskammer Ulm melden.

Ulm. Anlass für das Melden freier Lehrstellen ist die jährliche Lehrstellenumfrage der Handwerkskammer Ulm. Diese platziert die eingetragenen Ausbildungs- und Praktikamöglichkeiten bestmöglich bei den Jugendlichen. Neben den gängigen Lehrstellenplattformen werden die Angebote automatisch in der bundesweiten App „Lehrstellenradar“ aufgeführt.

weiter
  • 1874 Leser

Auffahrunfall in Böbingen

Böbingen. Einen Auffahrunfall hat am Montagnachmittag ein 25-jähriger Sprinter-Fahrer an der Einmündung Rosensteinstraße/Hauptstraße in Böbingen verursacht. Laut Polizei fuhr er gegen 13.45 Uhr aus Unachtsamkeit auf den Seat einer vorausfahrenden 50-Jährigen auf. Rund 4000 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 676 Leser

„Der Heubacher Mitmachverein“

Albverein Ehrungen sowie Rück- und Ausblick beim Familienabend der Ortsgruppe.

Heubach. Gut besucht war die Familienfeier der Heubacher Ortsgruppe des Albvereins im evangelischen Gemeindehaus. Hauptattraktion war dabei eine Aufführung der Albvereinstheatergruppe, über die schon berichtet wurde. Zudem gab Vorsitzender Jürgen Steck einen Rückblick aufs vergangene Jahr, einen Ausblick auf kommende Aktivitäten und er ehrte langjährige

weiter
  • 346 Leser

„Eigenständig über die GroKo hinaus“

Interview Heubachs Bürgermeister und SPD-Landesvize Frederick Brütting über Martin Schulz und die Genossen.

Heubach. Martin Schulz soll als Vorsitzender der SPD kein Ministeramt in einer Regierung unter Führung Angela Merkels annehmen. Das fordert Heubachs Bürgermeister und SPD-Landesvize Frederick Brütting. Über die Gründe spricht er im Interview.

Herr Brütting, warum wollen Sie keinen Minister Martin Schulz?

Brütting: Zum einen, weil er sich am Wahlabend

weiter
  • 498 Leser

zahl des Tages

50

Exemplare einer handgezeichnete Karte mit den Flurnamen Essingens hat der Heimat- und Geschichtsverein Essingen neu drucken lassen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Essinger auf Namenssuche“.

weiter
  • 529 Leser

Moschee Infoabend für Heubacher Bürger

Heubach. Die Einwohnerversammlung zum Thema Umbau und Betrieb der Moschee in Heubach ist am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik.

Einen entsprechenden Antrag aus der Bürgerschaft hatte der Heubacher Gemeinderat in seiner Sitzung im Dezember für zulässig erklärt und den Termin für die Einwohnerversammlung festgelegt. Eingeladen dazu

weiter
  • 498 Leser

Skatclub Vereinsmeister ausgezeichnet

Mögglingen. Der Skatclub Herz AS Mögglingen hat kürzlich seinen Vereinsmeister aus dem Jahr 2017 gekürt. Der erste Platz gebührt Dieter Klöhn. Zweiter wurde Klaus Tutewohl und auf dem dritten Platz landete Thomas Schels. Den traditionellen Abschluss-Preisskat gewann Roland Wildo vor Klaus Tutewohl, Peter Heim, Hans Nikolaus und Renate Mönch. Die Vereinsleitung

weiter
  • 729 Leser

Bartholomäer Minis in der Skihütte

Ausflug Ministranten der Kirchengemeinde St. Bartholomä hatten ein erlebnisreiches Wochenende in Au im Bregenzerwald. An zwei Wintertagen stellten die Snowborder und Skifahrer zwischen sechs und dreizehn Jahren ihr Können unter Beweis. Auch Spaß und Geselligkeit kamen nicht zu kurz. Foto: privat

weiter
  • 399 Leser

„Ein musikalisch intensives Jahr“

Bühne Bei der Versammlung des Bargauer Musikvereins gab es Neuwahlen. Die Mitglieder blickten außerdem auf das vergangene Jahr zurück.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Die Generalversammlung des Bargauer Musikvereins (MVB) stieg im neuen Proberaum der Gruppe. Musikalisch eröffnete das Blasorchester den Abend mit dem „Belgano Marsch“. Mit dem Lied vom „Guten Kameraden“ wurde an die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht: Manfred Seitzer, Bernhard

weiter
  • 299 Leser

Amerika erkunden

Ausflug VHS und Leutze-Club starten Reise.

Schwäbisch Gmünd. „Gmünd goes america“ lautet das Motto der Studienreise der Gmünder VHS und des Leutze-Clubs. Der Ausflug führt von 22. Mai bis zum 2. Juni in die Vereinigten Staaten.

Bei einem Infoabend in der VHS wurden die Highlights der Reise vorgestellt. Die Reise wurde mit Heidrun Irre, der Präsidentin des Leutze-Clubs, geplant.

weiter
  • 363 Leser

Feiern mit den Guggen in Grabbenhausen

Fasching Die Karten für die Partynacht in Grabbenhausen waren schnell vergriffen. Dementsprechend voll war es bei der Veranstaltung in der Halle. Jürgen Kolhep begrüßte das Publikum und die befreundeten Vereine. Mit dabei waren die Faschingsfreunde aus Untergröningen und die Schlosshexa aus Heubach. Guggen aus Gmünd und Böbingen sorgten für Musik und

weiter
  • 549 Leser

Für einfache Leute keine Verbesserung

Geschichte Herzog Ulrich führte im Jahre 1534 in Württemberg die Reformation ein. Wie es dazu kam.

Schwäbisch Gmünd. Über sozialgeschichtliche Fragen der Reformationszeit referierte Dr. Gerhard Fritz, Professor an der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd und Vorstandsmitglied des Gmünder Geschichtsvereins, vor der Jahreshauptversammlung des Geschichtsvereins.

Die Reformation wurde in Württemberg 1534 durch Herzog Ulrich eingeführt. Er

weiter
  • 205 Leser

Geschichte einer Freundschaft

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen feiert die Premiere des Kinderstücks „Kikerikiste“ im Alten Rathaus.

Zu zweit macht das Spielen viel mehr Spaß“ sagt Bartholomäus am Ende zu seinem Freund Kümmel. Da haben sie sich längst wieder versöhnt. Das Stück „Kikerikiste“ des Kinderbuchautors Paul Maar erzählt mit Liebe und Humor die Geschichte einer Freundschaft. Unter der Regie von Winfried Tobias feierte der Klassiker am Sonntagnachmittag

weiter
  • 800 Leser

Krippenmuseum in Oberstadion besichtigt

Ausflug Die Krippenfahrt der Seelsorgeeinheit unter dem Hohen Rechberg führte nach Oberstadion. Unter geistlicher Leitung von Diakon Michael Weiss wurde bei der Hinfahrt der Rosenkranz gebetet. Dann bekamen die Senioren eine Führung durch das Krippenmuseum. Das Museum beherbergt eine der bedeutendsten Krippenausstellungen Oberschwabens. Neben historischen

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 27. Januar, und am Sonntag, 28. Januar, ist das Schulmuseum im Klösterle von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am Samstag stehen Irmingard Wolf und Gerda Fetzer und am Sonntag Renate Sohnle und Gudrun Knab als Ansprechpartner zur Verfügung.

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 25. Januar, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen sind Betroffene und interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist telefonisch erreichbar unter Telefon:

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

„ScheinHeilige und Narren“

Schwäbisch Gmünd. Im Foyer der Gmünder VHS wird am Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr die Ausstellung „ScheinHeilige und Narren“ eröffnet. Eine Ausstellung zum 80-jährigen Jubiläum des Künstlers und Karikaturisten Dieter Groß. Die Ausstellung ist zu besichtigen vom 25. Januar bis zum 5. März. Ergänzt wird die Werkschau durch Groß‘ Selbstbildnisse, die

weiter
  • 363 Leser
Kurz und bündig

Albvereinshütte geöffnet

Heuchlingen. Die Albvereinshütte in Heuchlingen ist am Sonntag, 28. Januar, von 10 bis 21 Uhr für Gäste geöffnet. Am Sonntag, 11. und 25. Februar ist die Hütte ebenfalls geöffnet. Am Mittwoch, 14. Februar, bleibt sie geschlossen, da am Dienstag, 13. Februar, zum Kehraus geöffnet ist.

weiter
  • 478 Leser

Alfdorf lockt auf der CMT Touristen in den Schwäbischen Wald

Messe Auch dieses Jahr war die Gemeinde Alfdorf am Stand der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart vertreten. Vor einer Nachbildung der Alfdorfer Heinlesmühle warben Bürgermeister Michael Segan, Gemeinderat Manfred Fitz und die beiden Auszubildenden im Alfdorfer Rathaus, Larissa Lindauer sowie Vanessa

weiter
  • 200 Leser

Dirk Braune bleibt Kreisbauchef

Kommunalpolitik Einstimmiges Votum im Aufsichtsrat. Landrat Dr. Richard Sigel lobt die gute Zusammenarbeit.

Waiblingen. Der Aufsichtsrat der Kreisbaugesellschaft hat Dirk Braune für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt. Der aktuelle Vertrag des 53-Jährigen läuft bis zum 30. September 2018. Das Votum der Aufsichtsräte für diese Verlängerung war einstimmig. Braune ist seit 2002 Geschäftsführer der Kreisbaugesellschaft und seit 2012 Vorsitzender

weiter

Himmlische Loipen dank des neuen Pistenbullys

Wintersport Gemeindeschreiberin Franziska Kuhn über das vielfältige Angebot in der Gemeinde Bartholomä.

Bartholomä. Die Gemeinde Bartholomä hat diesen Winter ein neues Gerät angeschafft, da das alte schon mehr als 25 Jahre lang im Einsatz war und reparaturanfällig geworden ist. Das neue Loipenspurgerät heißt „Pistenbully 100“. Es besitzt 170 PS, einen Mercedesmotor und zählt 3800 Betriebsstunden. Der Pistenbully fährt mit Gummiketten, die

weiter
  • 175 Leser

Kirchengemeinderat besetzt

Kirche Weil Silke Böhnke auf Susanne Molt nachfolgt, ist der Kirchengemeinderat Lorch und Weitmars wieder vollzählig.

Lorch

Silke Böhnke ist neue Kirchengemeinderätin in Lorch. Sie ist von Pfarrer Christof Messerschmidt in ihr Amt eingeführt worden. Nachdem Susanne Molt ihr Amt als Kirchengemeinderätin niedergelegt hatte, hat sich der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars dafür entschieden, ein Mitglied nachzuwählen. Böhnke wurde Anfang Januar

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Skiabteilung lädt ein

Mögglingen. Die Skihütte der Skiabteilung des TV Mögglingen in Lauterburg ist am Sonntag, 28. Januar, geöffnet.

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

Versammlung verschoben

Mögglingen. Die für Freitag, 2. Februar, geplante Generalversammlung der Mögglinger Aktionsgemeinschaft Bund der Selbstständigen wird auf April verschoben.

weiter
  • 352 Leser

Über den Wert und Gehalt der Linse

Landfrauen Pfahlbronn Großes Interesse am Vortrag der Biobauern vom Zeirenhof über Mischkultur.

Alfdorf-Pfahlbronn. Der Zeirenhof in Schechingen ist ein Biohof im bundesweiten Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau. Familie Zoller, die den Hof umtreibt, war zu Gast bei den Pfahlbronner Landfrauen. Die Mitglieder der Familie bewirtschaften mit dem Hof Ackerflächen in Schechingen und Alfdorf. Sie bauen dort in Mischkultur mit Hafer

weiter
  • 5
  • 196 Leser

Neuer Chef bei Dekorpapieren

Papierindustrie An Spitze der Dekorsparte von Ahlstrom-Munksjö gibt es personellen Wechsel. Ob der Standort Unterkochen geschwächt wird, ist ungewiss.

Aalen-Unterkochen

Personeller Wechsel bei der Dekorsparte von Ahlstrom-Munksjö: Zum 1. Januar schied Norbert Mix als Executive Vice President sowie als Mitglied des Executive Management Teams des finnisch-schwedischen Papierkonzerns aus. Der 60-Jährige hatte 2015 diese Ämter als Nachfolger von Christian Mandl übernommen und den Zusammenschluss von

weiter
  • 3286 Leser

Peter Peschel tritt in den Ruhestand

Autohandel Der Filial- und Betriebsleiter von Mulfinger in Heidenheim beendet seine berufliche Laufbahn.

Aalen/Heidenheim. Peter Peschel, versierter Manager im regionalen Autohandel, ist zum 31. Dezember 2017 in den Ruhestand eingetreten. Zuletzt war Peschel, der für die CDU im Aalener Gemeinderat sitzt, als Betriebs- und Filialleiter der Walter Mulfinger GmbH am Standort Heidenheim tätig. Nach zehn Jahren im nichttechnischen, gehobenen Verwaltungsdienst

weiter

Dem Wohlklang auf der Spur

Neujahrsempfang Projektorchester und Musikverein treten auf.

Ruppertshofen. Am Sonntag, 28. Januar, ist in der Kultur- und Sporthalle Jägerfeld ein Musikalischer Neujahrsempfang des Musikvereins. Die Besonderheit ist dabei der Auftritt des Projektorchesters unter der Leitung von Thomas Wieser.

Zu diesem Projektorchester samt Workshop hatten sich die Aktiven im Herbst anmelden können. Für sie liegt am 27. und

weiter
  • 288 Leser

Musikalische Vielfalt begeistert

Benefiz Zum 13. Mal haben alle musiktreibenden Vereine und Gruppierungen in Spraitbach gemeinsame Sache gemacht für einen guten Zweck. Besucher spenden für die Aktion „Radio 7-Drachenkinder“.

Spraitbach

Mit einem beeindruckenden Konzert haben die Musik treibenden Gruppierungen und Vereine in Spraitbach ein großes Publikum in der St. Blasius-Kirche erfreut. Zweck dieses Konzertes war es einerseits, mit Lied- und Musikvorträgen eine musikalische Vielfalt und unterschiedliche Stimmungen zu erzeugen. Andererseits sollte es, wie in den Jahren

weiter
  • 457 Leser

Bio: Die Ostalb ist jetzt Musterregion

Wirtschaft Der Kreis Heidenheim und fünf Städte und Gemeinden im Ostalbkreis wollen den Öko-Landbau fördern.

Aalen. Bartholomä, Essingen, Heubach, Neresheim und Oberkochen werden gemeinsam mit dem Landkreis Heidenheim eine von insgesamt vier Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg. Die anderen drei Regionen sind der Enzkreis, der Landkreis Ravensburg und der Landkreis Bodensee/Konstanz, verkündete Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstag in Stuttgart.

weiter
  • 1360 Leser

Kauder kommt nicht nach Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Kreisverband Ostalb äußert in einer Pressemitteilung Freude darüber, „dass die Koalitionsverhandlungen nach dem Bundesparteitag der SPD endlich beginnen können“. Damit sei „leider verbunden, dass der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, seine Teilnahme am Neujahrsempfang am

weiter
  • 336 Leser

Winfried Schröter zeigt, wie man Menschen „lesen“ kann

Vortrag Der Managementberater und Hypnotiseur zeigt völlig neue Methoden zur Personalgewinnung im Vorstellungsgespräch.

Aalen

Sie führen ein 90-minütiges Vorstellungsgespräch und stellen doch den Falschen ein? Dabei hätte es gereicht, den Bewerber 60 Sekunden lang ein Bild zeichnen zu lassen. Oder Sie hätten 10 Minuten lang die Gesichtszüge und die Physiognomie seines Fotos studiert.

Denn Körpersprache und Mimik lässt sich antrainieren. Die Anatomie eines Gesichtes

weiter
  • 1
  • 2134 Leser

Der Fotograf und Abenteurer Michael Fleck berichtet am kommenden Freitag, 26. Januar, ab 20 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd von drei seiner vielen Reisen ins südliche Afrika in einer Live-Multivisonsshow. Eintrittskarten gibt es beim i-Punkt am Marktplatz in Schwäbisch Gmünd sowie im Internet auf www.michael-fleck.de. Foto: privat

weiter
  • 242 Leser
Tagestipp

50 Jahre nach der 68er-Bewegung

Journalistin und Schriftstellerin Barbara Sichtermann, Jahrgang 1943, war eine der Protagonistinnen der 68er-Bewegung. Jetzt, wo sich die späten 60er-Jahre zum fünfzigsten Mal jähren, berichtet sie im Gschwender Bilderhaus unter dem Titel „Es gibt kein richtiges Leben im Falschen – fünfzig Jahre ‘68“, wie sie die Auseinandersetzungen

weiter
  • 237 Leser

Unbekannte stellen gestohlenes Motorrad ab

Zeugin beobachtet nachts vermeintliche Diebe.

Aalen. Eine Zeugin wurde am Montagabend gegen 22.15 Uhr auf zwei Männer aufmerksam, die sich in der Ellwanger Straße aufhielten. Zunächst ging die Frau laut Polizei davon aus, dass die beiden sich an einem dort abgestellten Auto zu schaffen machten, stellte dann jedoch fest, dass sie ein Motorrad, an dem keine Kennzeichen angebracht

weiter
  • 5
  • 6584 Leser
Schaufenster

Matinee zu „Elektra“

Ulm. Am Sonntag, den 4. Februar findet um 11 Uhr im Theaterfoyer die Matinee zur Oper Elektra statt. Das Produktionsteam um Regisseur Matthias Kaiser erläutert das Inszenierungskonzept und Ensemblemitglieder präsentieren musikalische Kostproben der Oper. Der Eintritt beträgt 2 Euro, Karten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich. Für die Premiere

weiter
  • 323 Leser

Über die Impulse Galiziens

Musikwinter Dr. Stefaniya Ptashnyk führt in der literarischen Reihe in die Kultur und Geschichte des Landes ein.

Galizien. Kein Land in Europa war jemals von so vielen Ethnien bewohnt. Deutsch, Jiddisch, Rumänisch, Armenisch, Polnisch, Russisch, Ukrainisch - noch vor zwei Generationen gehörten diese Sprachen in den Gassen Lembergs, der alten Hauptstadt Galiziens, zum Alltag. In diesem Jahr steht Galizien im Fokus der literarischen Reihe des Musikwinters Gschwend:

weiter
  • 4
  • 406 Leser

Orgelmusik Christian Barthen spielt Vierne

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 27. Januar, 10 Uhr, spielt Christian Barthen. Barthen ist Träger des Grand Prix de Chartres, des bedeutendsten Orgelwettbewerbs der Welt, und spielt die 3. Orgelsymphonie von Louis Vierne. Barthen (geb. 1984 in Saarbrücken) studierte Orgel, Klavier und Cembalo sowie evangelische

weiter
  • 641 Leser

Dinkelsbühler Schiller

Die Vorstellung für „Schillers sämtliche Werke ... leicht gekürzt“ am Sonntag, 28. Januar, 20 Uhr, im Theater im Spitalhof Dinkelsbühl ist ausverkauft. Für die Vorstellung am Samstag, 27. Januar, 20 Uhr, gibt es noch Restkarten an der Abendkasse.

weiter
  • 661 Leser

Klamauk und ein musikalisches Wunder

Winteroper Mozarts „Entführung aus dem Serail“ unter Mitwirkung des Aalener Theaters.

„Die Entführung aus dem Serail“ als konzertante Winteroper die Frucht einer nachbarschaftlichen Kooperation. Heidenheim kümmert sich um die Musik, das Theater Aalen erledigt den Rest. Das ist im Falle dieses Singspiels, das im Heidenheimer CC aufgeführt wurde, im Prinzip keine schlechte Idee, denn die Opernfestspiele haben die Sänger und

weiter
  • 453 Leser

Lafrenz zeigt seinen „Othello“

Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Lafrenz präsentiert am Freitag, 26. Januar und am Samstag, 27. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt Gmünd seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello. Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt so das ganze Werk aufleben.

weiter
  • 197 Leser

Mnozil Brass spielt in Gmünd auf

Konzert Mit ihrem neuen Programm „Cirque“ laden die sieben Blechbläser zum Affenzirkus ins Congress Centrum Stadtgarten.

Endlich sind sie mal wieder in der Gegend unterwegs: Die sieben Blechbläser von Mnozil Brass betreten am Donnerstag, 25. Januar, 20 Uhr, die Ostalb-Manege mit ihrem neuen Programm „Cirque“ im Gmünder Congress Centrum Stadtgarten. Mit dem Ziel, dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegenzusetzen und ihn so in einen kleinen, feinen

weiter
  • 290 Leser

Mozarts „Zauberflöte“ wieder in Stuttgart

Oper Am Montag, 29. Januar, 19 Uhr, kehrt Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ in der Inszenierung von Peter Konwitschny und in der Ausstattung von Bert Neumann zurück auf die Stuttgarter Opernbühne. Die Musikalische Leitung liegt in den Händen von Roland Kluttig. Foto: A.T. Schaefer

weiter
  • 771 Leser

Nuber spielt Chopin

Am Mittwoch, 31. Januar, 19 Uhr, wird Konzertpianist Michael Nuber, 19 Uhr, im Gemeindesaal von St. Michael Meisterwerke der romantischen Komponisten F.Chopin und F.Liszt interpretieren. Karten an der Abendkasse oder per Mail an mail@michael-nuber.de oder Tel.: (07171) 61118.

weiter
  • 683 Leser

Möbel aus Paletten und Atelier für alle

Gartenschau-Planung Diese Projekte will der Mögglinger Ausschuss bis 2019 voranbringen. Helfer sind immer willkommen.

Mögglingen. Sitzbänke, Picknick-Möbel, eine so genannte Wellness-Bank: Aus Holzpaletten hat eine Gruppe Ehrenamtlicher ganz besondere Sitzgelegenheiten gezimmert. Beim Weihnachtsmarkt konnten Besucher schon mal auf ersten Modellexemplare Probe-Sitzen. Anscheinend hat’s ihnen gefallen. Denn der Gartenschau-Ausschuss in Mögglingen will die Pläne

weiter
  • 664 Leser

Bündnis für Arbeit feiert Geburtstag

Landratsamt Das 20-jährige Bestehen wird am Freitag mit Gottesdienst und Jubiläumsfest gewürdigt.

Aalen. Das regionale Bündnis für Arbeit bietet seit 20 Jahren finanzielle und ideelle Unterstützung von Maßnahmen zur Vermeidung von Arbeitslosigkeit im Ostalbkreis. Am Freitag, 26. Januar, wird im Aalener Landratsamt um 17 Uhr zunächst ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert mit Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm und Pfarrer Wolfgang Herrmann, Leiter des

weiter
  • 1255 Leser

Masken im Landratsamt zu sehen

Ausstellung 21 Kunstwerke zum Thema „Masken“ sind in einem Projekt in der Waldstetter PRODI-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Zusammenarbeit mit den Waldstetter Wäschgölten entstanden. An diesem Mittwoch, 18 Uhr, wird eine Ausstellung dazu im Landratsamt eröffnet. Foto: privat

weiter
  • 1631 Leser

„Ums Stöckle“ – so soll’s funktionieren

Verkehr Mit einem komplexen Einbahnstraßensystem und mehreren Kreisverkehren soll der Verkehrfluss in der Stadt verbessert werden. Das bringt Vorteile – aber auch Nachteile.

Schwäbisch Gmünd

Eine Stadt geht neue Wege. In Gmünd gilt das zumindest für Autofahrer. Denn um den Verkehrsfluss zu verbessern, soll das Konzept „Ums Stöckle“ umgesetzt werden. Da jedoch Fördergelder vom Land fehlen, zunächst nur als Provisorium – auf Wunsch des Gemeinderats, erklärt Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse.

Neben

weiter
  • 5
  • 1427 Leser

Die IG-Metall fordert Lohnerhöhung, Tarifverträge und eine flexible Arbeitszeit

Von den Besuchern gibt es viel Zustimmung bei der Kundgebung am Spritzenhausplatz

Aalen. Rund 750 Menschen aus 30 Betrieben der Region kamen am Dienstag zur Großkundgebung der IG Metall auf den Spritzenhausplatz. Vor den Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie am Mittwoch, wollten Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Aalen sowie Josef Mischko, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Aalen,

weiter
  • 5
  • 498 Leser

Aufs Eis mit den Klassenkameraden

Freizeit Schulklassen können gemeinsam mit ihren Lehrern die Eisbahn auch außerhalb der Öffnungszeiten nutzen. Fühlen sich die Anwohner von dem Lärm gestört?

Schwäbisch Gmünd

Viel Lärm wird die Eisbahn auf dem Gmünder Marktplatz verursachen. Der Meinung war zumindest eine Interessensgemeinschaft, bestehend aus Ärzten, Apothekern und einigen Händlern. Seit elf Tagen ist die Arena nun in Betrieb.

Ist die Lärmbelästigung wirklich so schlimm? „Wir können damit leben“, sagt Karin Fuhr von der Apotheke

weiter
  • 3
  • 508 Leser

Faustus im Figurentheater Hohenlohe

Die Inszenierung des Hohenloher Figurentheaters beruht auf dem „Doktor Faustus“ von Marlowe.

Mit Hilfe der handgefertigten wunderschönen Puppen entführen die Spieler das Publikum in eine mittelalterliche Welt mit ihren Vorstellungen von Gut und Böse, von Teufelsbund und Höllenfahrt. So ist diese Aufführung nicht nur ein „sagenhaftes

weiter
  • 283 Leser

A-capella neu gehört

Diese Gruppe hat das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Or-chesters auf die Bühne und das alles mundgemacht. Damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze

weiter
  • 197 Leser
Freizeit verlost zehn mal zwei Karten für „Sissi“- Musical

Die Kaiserin

Viele bewundern die Kaiserin der Herzen um ihren Anmut und ihr vermeintlich unbeschwertes Leben. Doch hinter ihrer lebensfrohen Fassade steckt eine tragische Geschichte, die nicht nur in den weltberühmten Filmen mit Romy Schneider erzählt wird. Auch George Amadé nahm das Interesse an dem

legendären Leben der verstorbenen Kaiserin Elisabeth als Anlass

weiter
  • 119 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „Evita“

Vom Volk geliebt

Maria Eva Duarte de Péron war jung, schön und geliebt. Das Volk hat sich um sie geschart. Das Musical „Evita“ des Kolping-Musiktheaters erzählt vom 2.2. bis 11.2. im CCS Schwäbisch Gmünd vom Werden einer Ikone, vom Aufstieg eines einfachen Mädchens zur machthungrigen Frau von Welt. Eva wird als uneheliche Tochter eines Großgrundbesitzers

weiter
  • 254 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Evita“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 268 Leser

Info

Karten für diese Veranstaltungen gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro, beim WZ Ticketservice und der Tourist Information, in Schwäbisch Gmünd beim i-Punkt, in Heidenheim beim Ticketshop im Pressehaus und bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.xaverticket.de.

Ticket Hotline 07361/6735 sowie 0 71 71 / 6 03 42 50.

Eintrittskarten

weiter
  • 116 Leser

Othello in Gmünd

Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Lafrenz präsentiert uns seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello.

Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt das ganze Werk aufleben. Aus der Geschichte vom edlen Mauren Othello, der schönen Desdemona und dem hinterlistigen Jago

weiter
  • 243 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „Evita“

Vom Volk geliebt

Maria Eva Duarte de Péron war jung, schön und geliebt. Das Volk hat sich um sie geschart. Das Musical „Evita“ des Kolping-Musiktheaters erzählt vom 2.2. bis 11.2. im CCS Schwäbisch Gmünd vom Werden einer Ikone, vom Aufstieg eines einfachen Mädchens zur machthungrigen Frau von Welt. Eva wird als uneheliche Tochter eines Großgrundbesitzers

weiter
  • 290 Leser

A-capella neu gehört

Diese Gruppe hat das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Or-chesters auf die Bühne und das alles mundgemacht. Damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze

weiter
Freizeit verlost zehn mal zwei Karten für „Sissi“- Musical

Die Kaiserin

Viele bewundern die Kaiserin der Herzen um ihren Anmut und ihr vermeintlich unbeschwertes Leben. Doch hinter ihrer lebensfrohen Fassade steckt eine tragische Geschichte, die nicht nur in den weltberühmten Filmen mit Romy Schneider erzählt wird. Auch George Amadé nahm das Interesse an dem

legendären Leben der verstorbenen Kaiserin Elisabeth als Anlass

weiter

Eisberg und Business

Was hat eine Pinguinkolonie mit Krisenzeiten im Alltag der Menschen zu tun? Oder glauben Sie etwa, dass diese Frack-Vögel auf ihrem schmelzenden Eisberg hocken bleiben? NEIN, tun sie nicht! Sie stellen sich dem Problem, den drängenden Herausforderungen. Sie entwickeln neue Strukturen, nehmen mutig und zuversichtlich unumgängliche Veränderungen vor

weiter
  • 573 Leser

In guter Erinnerung behalten

Viel zu schnell vergeht die Zeit, wenn die eigenen Kinder noch Babys sind. Ganz rasch vergisst man dann auch die ersten Wörter. Und schon gar nicht kann man sich daran erinnern, wann und in welchem Zusammenhang bestimmte Wörter zum ersten Mal gefallen sind. Das neue Buch aus dem Coppenrath Verlag sorgt dafür, dass diese Momente in ewiger Erinnerung

weiter
  • 704 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Sissi“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 131 Leser

Pures Glück für zuhause

Die dänische Lebensphilosophie „Hygge“ und ihr dazugehöriges Gefühl „hyggelig“ sind gerade in aller Munde. Deshalb wollte auch ich wissen, wie man sich diesen Mix aus Glück, Gemütlichkeit und Gemeinschaft schaffen kann. Schließlich streben wir doch alle nach ein bisschen Gelassenheit und Freude. Was genau Hygge ist, woher

weiter
  • 151 Leser

Bigband-Jazz auf dem Schloss

Ende Januar lässt sich die Hornblower Bigband bei der Erarbeitung ihres neuen Programms bereits zum fünften Mal von der außergewöhnlichen Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg inspirieren. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen dann am Sonntag, den 28. Februar 2018, zum Werkstattkonzert in der ehemaligen Deutschordensfeste.

weiter
  • 502 Leser

Abenteuer Südafrika

Panorama-Multivision im Prediger

Wer hat nicht schon mal von spannenden Safaris und grandiosen Sonnenuntergängen in der afrikanischen Savanne geträumt?

In Südafrika wird dieser Traum schnell zur Wirklichkeit. Der Fotograf und Abenteurer Michael Fleck lebt diesen Traum seit den frühen 90er Jahren mit seiner Familie. Von den drei letzten seiner vielen Reisen ins südliche Afrika berichtet

weiter
  • 559 Leser

Das Pete-York-Quartett

„Ich liebe alles, was mit Rhythmus zu tun hat. Ich bin der Taktgeber und versuche immer, mit ganzem Herzen meine Mitmusiker zu inspirieren. Auch Humor ist ein wichtiger Teil meiner Jazz-Philosophie“ so fasst Pete York seine Liebe zur Musik zusammen.

Pete York, ein Superdrummer! Er ist das ganze Jahr unterwegs in Sachen Jazz und Entertainment,

weiter
  • 565 Leser

Kunstprojekt Masken

Ausstellung im Landratsamt

Das Kunstprojekt „Masken“ wurde in der Waldstetter PRODI-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Zusammenarbeit mit dem Kunstpädagogen Uwe Feuersänger und den Waldstetter Wäschgölten durchgeführt.

Der Fasnachtsverein setzt sich seit 1985 für karitative Zwecke ein und führt seit 2003 auch den „Fasching für Menschen mit und ohne Behinderungen“

weiter
  • 235 Leser
Donnerstag, 25.1.

Lachsalven

„Cirque“ heißt der neueste Streich der sieben Blechbläser von Mnozil Brass, die - wie immer die Grenzen ihrer Instrumente auslotend - die Manege betreten, um dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegen zu setzen und ihn so in einen kleinen, feinen Flohzirkus zu verwandeln und sei es nur für wenige Stunden... Kommen Sie! Hören Sie!

weiter
  • 392 Leser

Nur Gott kann mich richten

Ricky (Moritz Bleibtreu) hat vor Jahren nach einem misslungenen Überfall den Kopf hingehalten für seinen Bruder Rafael (Edin Hasanovic) und seinem guten Freund Latif (Kida Khodr Ramadan). Nachdem er endlich aus dem Knast entlassen wurde, soll Ricky für seine lange Leidenszeit hinter Gittern entschädigt werden: Latif bietet ihm einen letzten und vermeintlich

weiter
  • 175 Leser

Zauberhaft

Wunder

August „Auggie“ Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine fantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. „Was immer Ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer“,

weiter
  • 140 Leser

Musikalisches Frühjahr

Konzerte in Aalen und Schwäbisch Gmünd

Im Frühjahr 2018 gibt es in Aalen und Schwäbisch Gmünd drei attraktive Veranstaltungen: Das Konzert von Donovan am 9. März, das Musical Hair am 3. Mai und die Irish Dance-Show Danceperados am 11. Mai sprechen ein breites Spektrum unterschiedlichster Geschmacksrichtungen an.

Der legendäre britische Folksänger und Songwriter Donovan geht im Frühjahr 2018

weiter
  • 323 Leser

Othello in Gmünd

Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Lafrenz präsentiert uns seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello.

Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt das ganze Werk aufleben. Aus der Geschichte vom edlen Mauren Othello, der schönen Desdemona und dem hinterlistigen Jago

weiter
  • 173 Leser

Blues and the Gang

Rockiger Blues und erdiger Rock

Blues and the Gang - das ist mitreißender, traditioneller oder auch mal rockiger Blues, interpretiert von erdigen Gestalten von der schwäbischen Ostalb. Bei einem Abend mit allzeit spielfreudigen Musikerinnen und Musikern, kommen sowohl eingefleischte Bluesfans, als auch solche, die es im Laufe des Gigs noch werden, auf ihre Kosten. Zu der seit langem

weiter
  • 423 Leser

Info

Karten für diese Veranstaltungen gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro, beim WZ Ticketservice und der Tourist Information, in Schwäbisch Gmünd beim i-Punkt, in Heidenheim beim Ticketshop im Pressehaus und bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.xaverticket.de.

Ticket Hotline 07361/6735 sowie 0 71 71 / 6 03 42 50.

Eintrittskarten

weiter

Streifzug durch die Oper

Sinfonieorchester startet ins Jubiläumsjahr

Das Aalener Sinfonieorchester lädt zum „Konzert zum neuen Jahr“. Um 11 Uhr darf sich das Publikum in der Aalener Stadthalle auf einenmusikalisch-beschwingten Einstieg ins Jahr 2018 mit vielen bekannten Melodien aus der Welt der Oper freuen. Zu hören gibt es unter anderem Werke von Dvorak und Lortzing. Mit diesem Konzert eröffnen die Aalener

weiter
  • 412 Leser

Zukunftsprognosen

„Das Auto hat keine Zukunft, ich setze aufs Pferd“, sagte einst unser Kaiser Wilhelm I . Wie falsch diese Einschätzung war, wissen wir nicht erst seit dem Dieselskandal. Aber auch andere Voraussagen gingen daneben. Beim Tonfilm und beim PC beispielsweise glaubten manche nicht an einen großen Erfolg.

Erfolgreiche Künstler oder neue Tonfilme

weiter
  • 198 Leser

Rückkehr und Durchstarten im Beruf

Veranstaltungsreihe Neues Angebot der Kontaktstelle Frau und Beruf für Wiedereinstieg und Karriereentwicklung.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Gruppencoaching „Spurensuche und Stärken erkennen“ startet die Kontaktstelle Frau und Beruf des Landratsamts Ostalbkreis am 6. Februar eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Stichwort Wiedereinstieg Intensiv. Die Veranstaltungen sollen Frauen im Wiedereinstieg in den Beruf oder in ihren weiteren Karriereentwicklungen

weiter
  • 464 Leser
Tagestipp

Agendagruppe „Eine Welt“

Im Torhaus in Aalen hält die Leiterin des Aalener Weltladens Elisabeth Petasch, einen Vortrag über das Thema „Fairer Handel – mehr als Almosen“. Sie berichtet über eigene Erfahrungen bei Produzentenbesuchen in Nepal und Ecuador. Anschließend gibt es die Möglichkeit zu Fragen und Diskussion.

Torhaus Aalen,

Beginn: 19 Uhr

Eintritt:

weiter
  • 276 Leser

Essinger auf Namenssuche

Heimathistorie Eine handgezeichnete Flurkarte verrät allerhand über die Vergangenheit der Remstalgemeinde.Der Geschichtsverein geht dem nach.

Essingen

Was haben nur die Begriffe Baindt, Lix und Dummele für eine Gemeinsamkeit? Und wie kommt die Türkei nach Essingen?

Was im ersten Moment eher kryptisch erscheint, hat eigentlich einen ganz einfachen Hintergrund: Es handelt sich nämlich um alte Essinger Flurnamen. „Sie verraten viel über die Geschichte und die Entwicklung des Ortes“,

weiter
  • 511 Leser

Erste Wohnungen bereits belegt

Wohnraumoffensive Bislang 23 Rückmeldungen auf Angebot von Stadtverwaltung und Landkreis.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Wohnraumoffensive zeigt erste Erfolge: Aufgrund des Angebots konnte die Stadtverwaltung bereits zwei Mietverträge abschließen und auch schon Leute unterbringen. Ein dritter Mietvertrag stehe unmittelbar vor dem Abschluss. Diese erste Zwischenbilanz gab Rathaussprecher Markus Herrmann am Montag auf Anfrage unserer Zeitung.

weiter
  • 5
  • 573 Leser

Heute Großkundgebung der IG Metall in Aalen geplant

An diesem Dienstag, 23. Januar, 12.15 Uhr auf dem Spritzenhausplatz

Aalen. Die IG Metall plant an diesem Dienstag, 23. Januar, eine Großkundgebung auf dem Aalener Spritzenhausplatz. Sie hat über 30 Betriebe der Metall- und Elektroindustrie dazu aufgerufen. Auf der Kundgebung sprechen ab 12.15 Uhr Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Aalen, sowie Josef Mischko, Zweiter Bevollmächtigter

weiter
  • 2
  • 5140 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Die IG Metall in Aalen plant heute um 12.15 Uhr eine Großkundgebung auf dem Aalener Spritzenhausplatz.

8.30 Uhr: Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei einen unfallflüchtigen Autofahrer schnappen, der beim Ausparken zweimal einen anderen Wagen rammte.

8.15 Uhr: Die Polizei hat in Schwäbisch Gmünd eine betrunkene und

weiter
  • 5
  • 3483 Leser

Konsequenzen nach Unfallflucht

Zwei Mal gegen Auto gefahren und abgehauen - Zeuge gibt entscheidenden Hinweis

Schwäbisch Gmünd. Durch einen Zeugenhinweis konnte eine Unfallflucht am Montagnachmittag rasch geklärt werden. Ein 58-Jähriger stieß gegen 17.30 Uhr mit seinem Ford beim Ausparken in der Antiber Straße zweimal gegen einen Seat. Er verursachte dabei Sachschaden von etwa 6000 Euro. Anschließend entfernte er sich unerlaubt,

weiter
  • 2
  • 4375 Leser

Zwei Wildunfälle mit Wildschwein und Fuchs

Bei Kerkingen und Riesbürg

Bopfingen. Einen Schaden von ca. 2000 Euro verursachte ein Wildschwein an einem Auto, als es am Sonntagabend gegen 19 Uhr die Fahrbahn der L 1070 zwischen Kerkingen und Edelmühle querte und mit einem VW kollidierte.

Riesbürg. Auf der K 3316 erfasste am Montagabend eine 77-jährige Ford-Lenkerin gegen 20 Uhr auf Höhe Ringlesmühle

weiter
  • 1780 Leser

Auto angefahren und geflüchtet

Polizei bittet um Hinweise zu einer Unfallflucht

Bopfingen. Von einem unbekannten Fahrer wurde am Montag ein geparkter Ford Galaxy beschädigt, der zwischen 16.30 und 19.40 Uhr auf einem Stellplatz vor dem Wohnhaus in der Hauptstraße abgestellt war.An dem Ford entstand am rechten Außenspiegel ein Schaden von ca. 200 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen

weiter
  • 2251 Leser

Betrunkene Frau schlägt und wehrt sich gegen Festnahme

Streit in einem Mehrparteienhaus in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei wurde am Montag gegen 21 Uhr zu einem Mehrparteienhaus in die Weilerstraße gerufen. Dort hatte eine 52 Jahre alte Frau zuvor eine 66-Jährige ins Gesicht sowie in den Bauch geschlagen und dadurch leicht verletzt. Da die 52-Jährige laut Polizeiangaben stark alkoholisiert war, herumschrie und sich

weiter
  • 3
  • 3829 Leser

Vermisster Junge gefunden

Junge laut Polizei nicht zu Hause in Bad Canstatt angekommen

Stuttgart-Bad Cannstatt. Der vermisste sechsjährige Junge aus Bad-Cannstatt wurde gefunden. Das teilte die Polizei Stuttgart am frühen Morgen via Twitter mit. Polizei und Anwohner haben die ganze Nacht hindurch nach dem Kind gesucht. Am frühen Morgen wurde er schlafend in seiner ehemaligen Kindertagesstätte gefunden. Eine Erzieherin

weiter
  • 5
  • 11795 Leser

Windparkstandort gut oder nicht?

Windkraft Kritiker und Investoren im Büttenbuch zwischen Eschach und Göggingen interpretieren die Ertragszahlen aus den Jahre 2016 und 2017 unterschiedlich.

Eschach

Der Standort ist nicht gut. Er hätte nicht genehmigt werden dürfen“, betont Bürgermeister Jochen König einmal mehr, was er schon beim Neujahrsempfang der Gemeinde festgestellt hat. Für das Jahr 2016 lasse sich das ganz sachlich mit den Zahlen belegen, die Transnet BW veröffentlicht hat.

Mit diesen Zahlen hat sich Ex-Gemeinderat Hans-Peter

weiter
  • 516 Leser

Regionalsport (11)

Skispringen Vogt steigt ein, Rupprecht fehlt

Nach ihren Weltcup-Starts in Zao (Japan) muss Skispringerin Anna Rupprecht (SC Degenfeld) am kommenden Wochenende in Ljubno (Slowenien) wieder pausieren. Im deutschen Kader stehen: Carina Vogt (SC Degenfeld), Katharina Althaus (SC Oberstdorf), Gianina Ernst (SC Oberstdorf), Luisa Görlich (WSV 08 Lauscha), Juliane Seyfarth (WSC 07 Ruhla) und Ramona Straub

weiter
  • 224 Leser

Bärenstarke Defensive

Handball, Kreisliga A TSB Gmünd II besiegt Hofen/Hüttlingen III mit 22:19.

Mit einem weniger glanz-, aber umso mühevollerem Auswärtserfolg ist der TSB Gmünd 2 in die Rückrunde der Kreisliga A2 gestartet: Aufgrund einer erneut starken Abwehrleistung konnte sich der Klassenprimus im Verfolgerduell bei der viertplatzierten SG Hofen/Hüttlingen 3 leistungsgerecht und letztlich ungefährdet mit 22:19 (10:9) durchsetzen.

Die wenigen

weiter
  • 213 Leser
Sport in Kürze

Gmünder Radballer punkten

Radball. Die Radballer aus Gmünd und Reichenbach trafen sich zum letzten Spieltag der Vorrunde. Die Gmünder Mannschaften, vertreten durch Daniel Gamber, Stefan Bläse (Gmünd 2), Andreas Feiler, Paul Botsch (Gmünd 3), Florian Dangelmaier und Martin Khoiklang (Gmünd 4), sammelten gegen die Gegner aus Reichenbach ordentlich Punkte. Gmünd 2 begann den Spieltag

weiter
  • 194 Leser

„Eine ganz andere Dimension“

Faustball Vom TSV Adelmannsfelden werden Höchstleistungen verlangt, denn im Sommer kommt die Faustball-Europameisterschaft in den 1750-Einwohner-Ort. Zwei Organisatoren im Interview.

Eine Europameisterschaft im Ostalbkreis ist ein außergewöhnliches Ereignis. In diesem Jahr gibt’s ein solches, im 1750-Einwohner-Ort Adelmannsfelden: Die besten Faustball-Mannschaften Europas treffen dort im August aufeinander. Wer mit den Machern des TSV spricht, gewinnt den Eindruck, dass schon die Organisation der EM eine sportliche Höchstleistung

weiter
  • 304 Leser

Brainkofen steigt in die Landesliga ab

Schießen In der Württemberg-Liga der Luftpistolen-Teams wird Brainkofen Vorletzter und muss nach unten.

Der SV Brainkofen hat am letzten Wettkampftag das Klassenziel nicht erreicht und steigt in die Landesliga Nord Luftpistole ab. Beide Wettkämpfe wurden klar verloren. Gegen den SV Willmandingen II setzte es eine hohe 0:5-Niederlage.

Trotz der 0:5-Niederlage schossen die Brainkofer Luftpistolenschützen in diesem Wettkampf durch die Bank gute Ergebnisse.

weiter
  • 138 Leser

Gute Leistungen trotz fehlender Medaille

Schwimmen Gmünderinnen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften.

Lediglich vier Teilnehmer des Schwimmverein Schwäbisch Gmünd gingen bei den am vergangenen Wochenende in Freiburg stattgefundenen Offenen Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften an den Start.

Angesichts der bevorstehenden Mannschaftsmeisterschaften, bei denen die Männer in der II. Bundesliga, die Frauen in der

weiter
  • 215 Leser

Landesbronze für Katterfeld

Tischtennis, U11 Finn Katterfeld (SG Bettringen) wird im Doppel Dritter.

Für die Württembergischen Meisterschaften der Jugend hatte sich auch Finn Katterfeld von der SG Bettringen qualifiziert. In der Altersklasse U11 trat er sowohl im Einzel- als auch im Doppel an. Während Katterfeld im Einzel mit einer 1:2-Bilanz in der Gruppe die K.o.-Runde nicht erreichte, ging es im Doppel für den Bettringer Spieler richtig weit: Zusammen

weiter
  • 220 Leser

Nur drei Punkte fehlen

Schießen In der Landesliga Nord Luftpistole verpasst Wißgoldingen den Titel.

Drei Einzelpunkte fehlten der SK Wißgoldingen zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Württemberg-Liga Luftgewehr. Der zweite Vertreter aus dem Schützenkreis der SV Straßdorf wurde Tabellenletzter und steigt wieder ab.

Die Wißgoldinger gewannen am letzten Wettkampftag ihre beiden Wettkämpfe mit 3:2 und erzielten wie der SV Hirschlanden und die SGi

weiter
  • 203 Leser

Zahl des Tages

81

Tage noch bis zum Start von „Lauf geht’s!“: Vom 15. April bis zum 23. September läuft die vierte Saison der Fitnessaktion.

weiter

Die Abwehr muss halten

Fußball, 2. Bundesliga Der FC Heideheim startet an diesem Mittwoch mit dem Duell im Abstiegskampf gegen Eintracht Braunschweig ins Jahr 2018.

Mit einem Duell im Abstiegskampf startet der FC Heidenheim an diesem Mittwochabend ins Jahr 2018. Kein geringerer als die Braunschweiger Eintracht gastiert in der Voith-Arena (Spielbeginn 20.30 Uhr).

Die Liste der angeschlagenen Spieler, die FCH-Cheftrainer Frank Schmidt bei der Pressekonferenz aufgezählt hat, ist lang. Winter-Neuzugang Maurice Multhaup

weiter
  • 438 Leser

FCN: Bauer und Glück verlängern

Fußball, Verbandsliga Torjäger Felix Bauer bleibt für zwei weitere Jahre im Schwerzer – Daniel Glück verlängert um ein Jahr.

Die Normannia bastelt weiter an ihrem Kader für die kommende Saison: Team-Manager Andrea Aiello konnte nun zwei weitere Haken in der Spielerliste machen: die beiden Stammspieler Felix Bauer (23) und Daniel Glück (27) bleiben weiterhin beim FCN.

Beide sind Langzeit-Normannen: Felix Bauer spielt – mit einem halben Jahr VfR Aalen zwischendurch –

weiter
  • 515 Leser

Überregional (22)

Tarifstreit

„Fronten sind noch nicht verhärtet“

Die Arbeitgeber halten die 28-Stunden-Woche für diskutabel, wenn andere Arbeitnehmer länger arbeiten dürfen, sagt Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger. Einen Lohnausgleich lehnt er ab.
Am morgigen Mittwoch gehen die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg in die vierte Runde. Der Südwesten soll wieder einmal den Pilotabschluss für die größte deutsche Industriebranche aushandeln. Trotz Warnstreiks in den letzten Tagen gibt sich der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Rainer Dulger, noch weiter
  • 1162 Leser

„Wie in einer guten Ehe“

Lars Geipel und Marcus Helbig sind bei der EM als Schiedsrichter im Einsatz. Das Duo erklärt, warum es ein Vorteil ist, in der Bundesliga zu pfeifen.
Eigentlich war nur Lars Geipel für das Interview angefragt, aber dass der 42-Jährige seinen Kollegen Marcus Helbig mitbringt, überrascht nicht. Das beste deutsche Schiedsrichter-Gespann taucht fast immer im Doppelpack auf. In der Lobby des Sheraton-Hotels Zagreb plaudert das Duo entspannt über die EM. Nur zum Videobeweis des deutschen Teams gegen Slowenien weiter
  • 487 Leser
Angriff auf die erste Reihe

Angriff auf den Platzhirsch

Andrea Nehles hielt auf dem Parteitag jene Rede, die Martin Schulz hätte halten müssen. Es sind mehrere starke Frauen, die das Sondierungsergebnis gerettet haben.
Martin Schulz kann es nicht lassen. Der SPD-Chef will das Thema Europa in den Mittelpunkt rücken. Egal, ob das Wähler und Mitglieder gut finden. Auf dem Bonner Parteitag produzierte er einen peinlichen Moment, als er mit erhobener Stimme verkündete, der französische Präsident hätte ihn angerufen. Die Lücke, die entstand, weil Schulz offensichtlich Beifall weiter
  • 413 Leser

Der Islamversteher

Hussein Hamdan hilft Gemeinden bei Fragen zur Religion, zu Verbänden und im Konfliktfall.
Unter den 10,6 Millionen Menschen in Baden-Württemberg leben rund 600 000 Menschen muslimischen Glaubens. Doch zuweilen wissen beide Seiten wenig voneinander. Wie ist ein muslimisch geprägter Kulturverein in der Nachbarschaft einzuschätzen? Wie legt man ein muslimisches Gräberfeld an? Seit Mitte 2015 können Ratsuchende den so genannten Islamberater weiter
  • 373 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zu den Koalitionsverhandlungen

Die mutlose Republik

Mit uns zieht die neue Zeit“ – als die SPD-Spitze am späten Sonntagnachmittag in Bonn die alte Hymne der Sozialdemokraten intonierte, schaute man in graue, in verbrauchte, in resignierte Gesichter. Nichts ist zu spüren von neuer Zeit, nichts von Aufbruch, nichts von Mut und neuen Ideen. An diesem Zustand werden die Koalitionsverhandlungen weiter
  • 5
  • 413 Leser
EM-Tagebuch

Einfach mal hineinspaziert

Das Thema Sicherheit nimmt bei Groß-Veranstaltungen an Bedeutung zu. Bei der WM im vergangenen Jahr in Frankreich mussten die Handball-Fans beispielsweise gleich mehrere Sicherheits-Checks über sich ergehen lassen, ehe sie in die Halle konnten. Auch die Medienvertreter wurde abgetastet und ihre Taschen von Security-Mitarbeitern durchsucht. In Kroatien weiter
  • 393 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu Cannabis im Straßenverkehr

Grenzwerte nachjustieren

Ein zugedröhnter Rastafari, der zu Reggae in einer verranzten Bude hockt: Das ist das Bild, das noch immer viele von Cannabis-Konsumenten haben. Sicherlich, solche Drogen-Konsumenten gibt es auch. Aber eben nicht nur. Einige nutzen Gras, um zu entspannen. So wie andere Alkohol konsumieren. Das eine gilt als illegale Droge, das andere nicht. Das ist weiter
  • 393 Leser
Raumfahrt

Hartes Training für „Astro-Alex“

Der Künzelsauer übt in Russland für seinen zweiten Trip ins All. Seine Crew ist jetzt komplett.
Trainieren für das Leben auf dem Außenposten der Menscheit: Im berühmten „Sternenstädtchen“ bei Moskau bereitet sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst (41) aus Künzelsau mit seinen Kollegen auf den Start zur Internationalen Raumstation vor. Das dreiköpfige Team, das am 6. Juni für die Mission „Horizons“ mit einer Sojus-Rakete weiter
  • 680 Leser

Hygienefehler im Minutentakt

Sie sind wahre Koch-Rastellis – wie Zirkusartisten rühren sie während ihrer Fernsehshows gleichzeitig in mehreren Töpfen und Pfannen, halten Blickkontakt mit den Zuschauern und plaudern nebenher noch mit einem Studiogast. Die Gerichte sehen am Ende meistens toll aus und scheinen auch zu schmecken. Aber Vorsicht: Fernsehköche machen auch vieles weiter
  • 5
  • 400 Leser

Im Nachbarland fürs Leben lernen

Deutschland und Frankreich wollen den Austausch von Lehrlingen voranbringen
Alicia Schneider würde es jederzeit wieder machen: „Die Ausbildung in Deutschland bietet mir so viele Chancen im späteren Leben“, sagte die 20-Jährige aus der grenznahen französischen Kleinstadt Schoeneck. Sie arbeitet in der Nähe von Saarbrücken als Einzelhandelskauffrau in einem Möbelgeschäft. Es sei interessant zu sehen, dass sich hierzulande weiter
  • 1077 Leser
Fußball

Keine Angst vor dem Absturz

Auch wenn die Ostälbler ungewohnt weit unten in der Tabelle stehen, ist das Vertrauen in Trainer und Vereinsführung groß.
Seit der Saison 2014/15 ist der 1. FC Heidenheim Fußball-Zweitligist. Doch so tief im Tabellenkeller wie in dieser Runde, die ab heute fortgesetzt wird, stand das Team von der Ostalb in der Winterpause noch nie. Vor der Partie morgen (20.30 Uhr) in der Voith-Arena gegen den Angstgegner und punktgleichen Tabellennachbarn Eintracht Braunschweig – weiter
  • 402 Leser

Kopf verdreht

Georg Baselitz wird heute 80 Jahre alt. Zum Geburtstag durfte er zwei Ausstellungen in der Fondation Beyeler und im Kunstmuseum Basel eröffnen.
Was von ihm noch zu erwarten sei? „Nicht mehr so viel“, sagt Georg Baselitz trocken. Erste Erkenntnis an diesem Tag in Basel: Der Großkünstler hat Selbstironie. Und Realitätssinn sowieso, denn er ist nun einmal 80 Jahre alt – genau heute übrigens –, da wird man langsamer, und alles kann man auch nicht mehr nachholen. Dumm zum weiter
  • 411 Leser

Land fördert kommunale Mietspiegel

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut will für mehr Transparenz sorgen.
Als erstes Bundesland fördert Baden-Württemberg kommunale Kooperationsprojekte zur Erstellung qualifizierter Mietspiegel. Ihr Haus werde dafür 2018 und 2019 jeweils 400 000 Euro bereitstellen, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) der SÜDWEST PRESSE. Das sei ein wichtiger Beitrag, „um auf angespannten Wohnungsmärkten weiter
  • 382 Leser
Augsburger Puppenkiste

Lauter liebenswerte Holzköpfe

Vor 65 Jahren lief die „Augsburger Puppenkiste“ erstmals im TV. Das Urmel, Kater Mikesch und Co. begeisterten bald kleine wie große Zuschauer.
Der putzige Drache Urmel, der schlaue Kater Mikesch und natürlich Jim Knopf und sein Freund Lukas, der Lokomotivführer: Die Stars der „Augsburger Puppenkiste“ ließen früher Kinderherzen höher schlagen. Vor 65 Jahren wackelten die liebenswerten Holzköpfe der Marionettenbühne zum ersten Mal über den Bildschirm und begeisterten in der weiter
  • 630 Leser
Querpass

Mit wachsender List und Lust

Beim Skispringen kommt es auf vieles an. Wind, Wetter, Anzug – doch eine der wichtigsten Komponenten ist für die Zuschauer unsichtbar: das Wachs unter den Skiern. Dieses korrekt aufzutragen, gleicht einer Wissenschaft. Ein Labor braucht man dafür allerdings nicht – im Gegenteil. Primoz Pikl, Ex-Profi und heute Wachser für eine handvoll Weltcup-Springer, weiter
  • 411 Leser
Land am Rand

Oma im Stall ausstellen

Früher ging Oma in den Stall, um Hühner zu füttern. Oder Motorrad zu fahren. Heute kommt Oma in den Stall, und dann ist das Kunst. Zumindest in Reusten, einem Dorf im Kreis Tübingen. Dort gibt es den „Süddeutschen Kunstverein“, und der organisiert immer wieder Ausstellungen – natürlich in einem ehemaligen Stall. Der wiederum gehört weiter
  • 325 Leser

Paukerparty mit ein wenig Tiefgang

Ein echter Coup: Christoph Drewitz bringt „Fack Ju Göhte“ auf die Bühne des Theaters „Werk 7“ in München.
Absolut klasse ist die Inszenierung des Musicals „Fack Ju Göhte“ von Christoph Drewitz, die im Münchner Theater „Werk 7“ uraufgeführt worden ist und auf unbestimmte Zeit, mindestens jedoch bis zum Herbst läuft. Simon Triebel (von der Popgruppe Juli), Nico Rebscher und Kevin Schroeder wurden mit der Übertragung des Films weiter
  • 377 Leser

Plädoyer für Cannabis

Wer kifft und fährt, riskiert den Füherschein. Die Juristen des Verkehrsgerichtstages diskutieren über Grenzwerte.
Studenten, die auf einer Party Joints rumreichen, Schauspieler, die wegen Nervosität Gras rauchen, Erzieher, die nach der Arbeit zum Entspannen kiffen: Cannabis ist in vielen Gesellschaftsschichten angekommen. Seit zehn Monaten dürfen Patienten zu schmerzlindernden Zwecken legal Marihuana rauchen. 13 000 Versicherte griffen bisher darauf zurück. weiter
  • 434 Leser
Kultur

Sarkophage vom Sofa aus in drei Dimensionen erleben

Objekte der Tübinger Universitätssammlungen kann jetzt jeder orts- und zeitunabhängig betrachten.
Zum Greifen nah erscheint die bunt bemalte hölzerne Oberfläche des ägyptischen Sarkophags. Die einzelnen Teile bewegen sich und es wird klar: Der Sarkophag besteht aus zwei Särgen, zusammengesetzt wie eine Matrjoschka-Puppe. „Wenn Sie mit dem Laserpointer jetzt einen Punkt auf dem Fußboden anwählen, können Sie sich dorthin teleportieren“, weiter
  • 977 Leser
Kommentar Christian Kerl zum Verhältnis zu Frankreich

Schwung für Europa

Frankreichs Präsident Macron hatte schon recht: Etwas mehr feierliche Symbolik wäre zum Jahrestag des deutsch-französischen Elysée-Vertrags angemessen gewesen. Die Vereinbarung zwischen Paris und Berlin vor 55 Jahren besiegelte nicht nur das Ende einer „Erbfeindschaft“. Sie schaffte erst die Voraussetzungen für den Schulterschluss ihrer weiter
  • 357 Leser
Prozess

Wegen Verabredung zum Mord vor Gericht

Beim Abhören von Telefongesprächen kommen Rachepläne für den erschossenen Umut K. ans Licht.
Wegen Verabredung zum Mord und Besorgen von Kriegswaffen sind zwei Männer im Alter von 20 und 23 Jahren vor dem Landgericht Hechingen angeklagt. Der jüngere Angeklagte ist ein Familienangehöriger des im Dezember 2016 in Hechingen erschossenen Umut K. Er soll während des Mordprozesses mit dem 23-Jährigen verabredet haben, Handgranaten und ein Gewehr weiter
  • 298 Leser
Umstrittener Gast in Davos

Wüterich auf der Gala der Globalisierung

Donald Trump kommt zum Weltwirtschaftsforum. Allein diese Ankündigung verschafft der umstrittenen Veranstaltung zusätzliche Publicity.
Das Gesicht von Klaus Schwab regt sich nicht. Die Züge des deutschen Wirtschaftsprofessors bleiben starr. Und sie wirken fast traurig, als die Sprache auf Donald Trump kommt. „Es ist absolut wichtig, dass Donald Trump bei uns ist“, doziert Schwab. Mehr will der Gründer und Chef des Weltwirtschaftsforums (WEF) zu der kontroversesten Person weiter
  • 5
  • 411 Leser

Leserbeiträge (9)

Olympia und der Frieden in Korea

Zu: Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea:

Nach dem Regierungswechsel in Südkorea wurde angekündigt, mit den Machthabern in Nordkorea in Kontakt zu treten. Der Streit um das Atom- und Raketenprogramm mit den USA hatte dies bisher verhindert. Die Wirkung der verschärften Sanktionen stützt die Bereitschaft von Kim Jong-Un zum Dialog. Die Teilnahme einer gesamtkoreanischen Mannschaft unter einer

weiter
  • 4
  • 318 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Stadtwerke – wie geht’s weiter?“ vom 23. Januar:

Im Artikel der SchwäPo beantwortet der OB Fragen zur aktuellen Situation der Stadtwerke. Entsprechend der Aussage von Herrn Rentschler wollte sich der Stadtwerkedirektor einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Im Klartext, er wollte vorzeitig den Vertrag/die Stadtwerke verlassen. Wenn dies zutreffend ist, dann ist doch Herrn Cord Müller kein

weiter
  • 4
  • 493 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Karl Maier vom 19. Januar:

Im Leserbriefe hat sich Karl Maier klar gegen eine „GroKo“ ausgesprochen. Was die SPD in den Sondierungsgesprächen erreicht hat, wird darin allerdings nicht erwähnt, sondern nur das Nichterreichte. Es dürfte sich da wohl um Forderungen aus dem letzten Wahlprogramm handeln. Doch wenn das alles „Forderungen der Bürger“ wären, hätte dann die SPD nicht

weiter
  • 4
  • 387 Leser
Beschämendes Verhalten

Zur Regierungsbildung:

Ganz herzlichen Dank der SPD, dass sie den Weg freigemacht hat für Koalitionsverhandlungen! Die CDU und CSU jedoch sollten sich schämen, dass sie schon im Vorfeld keine weiteren Zugeständnisse mehr machen wollen, vor allem auf dem Gebiet der Integration. Parteien, die das C im Namen haben, für die sollte der Familiennachzug bei Flüchtlingen eine Selbstverständlichkeit

weiter
  • 3
  • 272 Leser

Es wird vorfrühlingshaft mild

Erst dreiviertel des ersten Monats ist vorbei, und schon jetzt ist sicher: Der Januar 2018 ist der Nasseste seit 32 Jahren. In Ellwangen fielen bislang 146 Millimeter, in Schwäbisch Gmünd 145 und in Aalen rund 140. Am Mittwoch und Donnerstag ist Regen tatsächlich mal kein Thema, im Gegenteil: Speziell am Mittwoch wird es insgesamt freundlich,

weiter
Lesermeinung

Zum Thema SPD und Koalitionsverhandlungen:

„Das Ende der SPD: Der Auftakt einer neuen, linken Sammlungsbewegung? Vor ihrem Sonderparteitag stand die SPD am Abgrund. Nun ist sie einen Schritt weiter. Dennoch zeigen sich SPD-Granden a la ‘Partei-Linke’ Leni Breymeier und ‘Netzwerker’ Christian Lange erleichtert! Die beiden lokalen Abgeordneten scheinen sich nicht daran zu stören, dass die Koalitionsverhandlungen

weiter
  • 4
  • 342 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zum VfR Aalen und dessen Trainerwechsel:

Der VfR Aalen hat sich ein Drei-Jahres-Konzept gegeben, mit dem Ziel, im Jubiläumsjahr 2021 Zweitligist zu sein/zu werden. Trainer Vollmann kommt in diesem Konzept nicht vor und wird den VfR am Saisonende verlassen.

Herr Vollmann hat den VfR Aalen zu Beginn der Saison 2015/16 im „freien Fall “ aufgefangen, einen Kader in kürzester Zeit unter widrigsten

weiter
  • 4
  • 1118 Leser

Tristes Wetter gibt es auch am Dienstag

Ungemütlicher konnte ein Wochenstart kaum sein: Schnee, Regen, Glatteisregen und Tauwetter. Aus der tollen Winterlandschaft wurde vielerorts eine Matschlandschaft. Dazu gab es oberhalb 500 Meter auch noch dichten Nebel. Auch der Dienstag wird wettertechnisch nicht sonderlich toll: Es dominieren den Tag über die Wolken, ganz vereinzelt ist

weiter

inSchwaben.de (6)

Kurz und bündig

Islands raue Natur

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker lädt am Freitag, 26. Januar, ein zu einem Bilder- und Reisevortrag mit Dietrich Schulz. Farbige Lichtbilder vermitteln Eindrücke und Einblicke in die Vielfalt, Wucht und Schönheit der Natur der Insel unter dem Polarkreis. Beginn ist um 15.30 Uhr bei freiem Eintritt.

weiter
  • 583 Leser
Kurz und bündig

Liederkranz sammelt Altpapier

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die nächste Altpapiersammlung in Herlikofen organisiert am Samstag, 27. Januar, der Liederkranz Herlikofen. Die Altpapiersammlung wird als Straßensammlung durchgeführt und startet um 8 Uhr.

weiter
  • 593 Leser

Outdoor-Spaß das ganze Jahr

Glaselemente Mit flexiblen Verglasungen kann man die Terrasse oder den Balkon jederzeit witterungsunabhängig nutzen.

Clevere Hausbesitzer nutzen ihre Terrasse das ganze Jahr über als naturnahes Zweitwohnzimmer. Gegen Regenfälle in der kalten Jahreszeit kann beispielsweise ein Glasdach oder eine wetterfeste Pergola-Markise schützen.

Und für einen Rundum-Wetterschutz lässt sich die Dachkonstruktion mit Glaselementen zu einem geschlossenen Raum ausbauen.

Glaselemente

weiter
  • 451 Leser

Solarpark auf dem Gügling entsteht

Energiegewinnung Die Gmünder Stadtwerke errichten auf dem Gügling auf einer Deponiefläche des Landkreises Photovoltaikanlagen. Wegen der Feldlerche ist der Baustart im Winter.

Schwäbisch Gmünd

Neue Photovoltaikanlagen entstehen auf dem Gügling. Für diesen Zweck nutzen die Gmünder Stadtwerke eine ehemalige Bauschuttdeponie hinter dem Industriegebiet Gügling, um dort rund 2700 Solarmodule zu installieren. „Der Solarpark stellt ein Novum in der kommunalen Zusammenarbeit dar“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer

weiter
  • 711 Leser
Kurz und bündig

Treffen in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. In der Vorweihnachtszeit trafen sich die Frauen der VdK-Ortsverbände des Gmünder VdK-Kreisverbandes in der Spitalmühle. Sie folgten zahlreich der Einladung der Frauenvertreterin des Gmünder Kreisverbandes, Christa Seitzer. Die Feier wurde bereichert durch Vorträge der VdK-Ortsverbandsfrauen. Dank gilt Elisabeth Grieser für ihren spontanen

weiter
  • 499 Leser