Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. Januar 2018

anzeigen

Regional (89)

Bildung Mathe-Kurs zur Mittleren Reife

Heubach. Die VHS Heubach mit der Dozentin Dunja Hahn bietet wegen zahlreicher Nachfragen zu folgenden Terminen einen Kurs zur Vorbereitung auf die Mittlere-Reife-Mathematik an: Freitag, 9., 16. und 23. März sowie Freitag, 13. April. Der Kurs ist von 15 bis 18 Uhr im Rosenstein-Gymnasium, Raum C02. Gebühr: 42 Euro. Anmeldungen nimmt Heidemarie Bläse

weiter
  • 753 Leser

Musikschule Neue Telefonnummer

Heubach. Die Jugendmusikschule heißt seit diesem Schuljahr Musikschule Rosenstein – weil das Angebot erweitert wurde und nun auch ältere Menschen Kurse besuchen können. Dem neuen Angebot und dem neuen Namen folgt jetzt eine neue Telefonnummer: Die Musikschule Rosenstein und das Kulturnetz sind ab sofort unter der Telefonnummer (07173) 914 31

weiter
  • 1128 Leser

Der Winter macht mal Pause

Wetter Ist das schon Frühling oder was? Am Mittwoch konnte man das fast meinen: Ein blauer Himmel, Sonnenschein und angenehme Temperaturen luden zum Spaziergehen ein. Zum Beispiel mit Blick auf den Rosenstein über Heubach. Ob der Winter vorbei ist? Oder macht er doch nur Pause? Foto: Tom

weiter
  • 706 Leser

Gemeindeversammlung

Bartholomä. Im Gemeindehaus Bartholomä in der Hauptstraße 17 ist am Freitag, 26. Januar, um 19 Uhr eine Gemeindeversammlung. Es geht um Fragen rund um das Gemeindeleben nach dem Motto: Gemeinde ist das, was wir daraus machen.

weiter
  • 742 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Spielplatz

Mögglingen. Der Mögglinger Gemeinderat beschäftigt sich in seiner Sitzung am Freitag, 26. Januar, ab 18. 30 Uhr im Rathaus mit der Haushaltsplanung für 2018. Außerdem stehen die Pläne für einen Spielplatz im Wohngebiet „Salzstraße West“ auf der Tagesordnung. Weitere Punkte sind die Sanierung des Pfaffenäckerwegs und der aktuelle Stand der Bauarbeiten

weiter
  • 593 Leser

Mario Schmid führt CDU in Mögglingen

Parteien Neuer Vorstand beim Ortsverband der Mögglinger Christdemokraten.

Mögglingen. Die CDU Mögglingen geht mit einem neu gewählten Vorstand ins Jahr 2018. Bei der Jahreshauptversammlung verzichtete der langjährige Vorsitzende Patriz Schurr auf eine erneute Kandidatur. Mario Schmid wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden der CDU Mögglingen gewählt.

Auch Bernard Dangelmaier, der bislang zweiter Vorsitzender war, trat nicht

weiter
  • 314 Leser

Reise durch Jordanien

Böbingen. Belisa veranstaltet wieder einen Themenabend am Dienstag, 30. Januar, um 19 Uhr, im Bürgersaal im Rathaus Böbingen. Thema ist „Naturkundliche Reise durch Jordanien“ mit Referentin Maria Galuschka. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 732 Leser

Umbau der Moschee bleibt umstritten

Einwohnerversammlung Großes Interesse am Mittwochabend in der Heubacher Silberwarenfabrik – Stadt betont: Bislang liegt kein vollständig korrekter Bauantrag vor.

Heubach

Der Andrang war groß am Mittwochabend in der Silberwarenfabrik: Bis hinaus auf den Flur standen Bürger, um die Diskussion im Inneren zu verfolgen. Die Stadtverwaltung hatte eine Einwohnerversammlung einberufen. Thema: der geplante Umbau und der Betrieb der Moschee. Hintergrund war, dass es mehrere Bauanträge der Türkisch-Islamischen Gemeinde

weiter
  • 1062 Leser

Zahl des Tages

44,2

Prozent der Viertklässler wechselten im Schuljahr 2017/18 von der Grundschule ans Gymnasium. Im Vorjahr waren es 43,8 Prozent. Auf eine Realschule gingen 34,2 Prozent (Vorjahr: 33,7). Auf die Werkrealschule gingen 5,7 Prozent (5,9). Bei Gemeinschaftsschulen liegt die Übergangsquote nun bei 12,5 Prozent (13,4). Diese Zahlen gab das Kultusministerium

weiter
  • 767 Leser

Betriebssportgemeinschaft beim SWR

Im Funkhaus Einen Besuch stattete eine 25-köpfige Gruppe der Betriebssportgemeinschaft des Landratsamts Ostalbkreis dem SWR-Funkhaus in Stuttgart ab. Bei der Führung gab’s auch eine kurze Pause auf der roten Couch der Landesschau. Foto: privat

weiter
  • 850 Leser

Mit Bus und Bahn zum Umzug

Lorch. Am kommenden Samstag, 26. Januar, findet der große Fasnets-Umzug in Lorch statt. Dieser ist mittlerweile der größte Umzug im ganzen Ostalbkreis. Zahlreiche Faschingsvereine, Garde- und vor allem Guggengruppen aus der ganzen Region mit weit über 2.000 Aktiven werden ab der Mittagszeit durch die Lorcher Innenstadt ziehen. Der Umzug startet um

weiter
  • 304 Leser

Polizei Mann aus Schutt tot geborgen

Remshalden. Ein 65 Jahre alter Mann starb am Dienstag bei Abbrucharbeiten an einem eingestürzten Holzschuppen. Er war seit mehreren Tagen mit dem Rückbau beschäftigt. Als er am Abend nicht nach Hause kam, meldeten ihn Angehörige als vermisst. Der Mann wurde gegen 22.45 Uhr durch Polizeibeamte tot aufgefunden. Er wurde vom Dach und schwerem Gebälk des

weiter
  • 853 Leser

Konkrete Hilfe für Migrantinnen

Integration Die „Kontaktstelle Frau und Beruf“ sucht sowohl Mentorinnen als auch Mentees.

Ostalbkreis. Mit dem Ziel, Migrantinnen besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren, hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg Anfang 2017 ein Mentoring-Programm für Frauen mit Migrationshintergrund und geflüchtete Frauen ins Leben gerufen. Das Mentorinnen-Programm ist ein zusätzliches Angebot der „Kontaktstellen

weiter
  • 138 Leser

Kunst bringt alle zusammen

Ausstellung Bei der Eröffnung des Projektes „Masken“ im Landratsamt sind sich alle Beteiligten einig: Inklusion geht nur gemeinsam.

Aalen

Auf eine Holzplatte ist ein braunes Gesicht gemalt, das einer indianischen Holzmaske ähnelt. Und am unteren rechten Rand steht in Großbuchstaben der Name Florian, mit weißer Farbe geschrieben.

Er ist einer von acht Künstlerinnen und Künstlern, die am Kunstprojekt „Masken“ der Waldstetter PRODI-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof

weiter

Tagung in Aalen: „Bauern und Medien – ein schlecht bestelltes Feld?“

Landwirtschaft „Berichte über Bauern sind in den Medien meist negativ“, klagte der Kreisvorsitzende des Kreisbauernverbands Ostalb Hubert Kucher am Mittwoch bei einer Tagung im Aalener Gutenbergkasino. Um Möglichkeiten zu finden, das Verständnis zwischen Landwirten und Lokalzeitungen zu verbessern, riefen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost

weiter
  • 341 Leser

Zur Prüfung anmelden

Hauswirtschaft Regierungspräsidium bietet Meisterprüfung an.

Tübingen. Das Regierungspräsidium Tübingen bietet Meisterprüfungen im Beruf Hauswirtschaft an. Genaue Informationen gibt es auf der Internetseite des Regierungspräsidiums unter www.rp.baden-wuerttemberg.de. Dort steht auch das Anmeldeformular zum Download bereit. Anmeldungen sind im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Film auf Spanisch im Turm

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule zeigt in Kooperation mit dem Turm-Theater am Freitag, 26. Januar, den argentinisch-spanischen Film „El ciudadano ilustre – Der Nobelpreisträger“. Der Film wird in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Die Vorstellung beginnt um 18 Uhr, Tickets für 7 Euro gibt es an der Kinokasse.

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Karten für den Faschingsball

Gmünd-Hussenhofen. Auch in diesem Jahr gibt es zum Höhepunkt der Faschingssaison den traditionellen Faschingsball des Fördervereins des Gesang- und Musikvereins GMV Hussenhofen. Am 10. Februar spielt in der Mozarthalle die Tanz- und Partyband „PartyMÄXX“. Beginn ist um 19.59 Uhr. Die Besucher erwartet neben einer großzügigen Tanzfläche auch ein großer

weiter
  • 186 Leser

Roboter soll mähen

Sportplätze Große Fraktionen drängen auf Erfahrung der neuen Technik.

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn der Bauhof der Technik noch skeptisch gegenübersteht: Die großen Fraktionen im Gemeinderat werden beantragen, dass die Stadt einen Mähroboter anschafft und ihn auf einem städtischen Sportgelände – am geeignetsten ist nach Ansicht von Bauhof-Chef Friedrich Mayer der Rechberger Sportplatz – einsetzt.

Bisher lässt

weiter
  • 1
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Taizégebet in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Im Paul-Gerhardt-Haus bieter der evangelische Verein Schwäbisch Gmünd an jedem letzte Samstag im Monat ein ökumenisches Abendgebet mit Gesängen aus Taizé, Lesung, Stille und Meditation an. Das nächste Abendgebet ist am Samstag, 27. Februar, um 18.45 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus, Eutighofer Str. 15.

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

„ScheinHeilige und Narren“

Schwäbisch Gmünd. Im Foyer der Gmünder VHS wird an diesem Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr die Ausstellung „ScheinHeilige und Narren“ eröffnet – eine Ausstellung zum 80-jährigen Jubiläum des Künstlers und Karikaturisten Dieter Groß. Die Ausstellung ist zu besichtigen bis 5. März.

weiter
  • 381 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Adelheid Kuhnert, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Irene Pfaffel, zum 70. Geburtstag

Heubach

Ziya Karabiber, zum 70. Geburtstag

Iggingen

Mustafa Kücükal, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 503 Leser

Grünes Licht für Tegut-Markt

Nahversorgung Der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats spricht sich für das Bauvorhaben auf dem Rehnenhof aus.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Wer einen Lebensmittelmarkt betreibt, will kein Konkurrenzangebot in der Nachbarschaft. Das sagte Baubürgermeister Julius Mihm, als es im Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderates um die Ansiedlung eines Tegut-Marktes auf dem Rehnenhof ging. Der Investor will den Markt mit Bio-Produkten im Sortiment auf der Grünfläche beim

weiter
  • 439 Leser

Ums Stöckle soll gleich richtig kommen

Verkehr Die Mehrheit des Bau- und Umweltausschusses ist für das Einbahnstraßensystem – ohne Test.

Schwäbisch Gmünd. Doch kein Provisorium. Die Mehrheit des Bau- und Umweltausschusses des Gmünder Gemeinderates ist dafür, dass das Verkehrskonzept Ums Stöckle gleich richtig kommt. Das, nachdem die Stadträte die Stadtverwaltung im Dezember beauftragt hatten, ein Provisorium für dieses Einbahnstraßensystem im Bereich Königsturmstraße, Klösterlestraße,

weiter
  • 4
  • 516 Leser

Hochwasser Kanalsiebe müssen gereinigt werden

Schwäbisch Gmünd. In hochwassergefährdeten Straßen müssen Auffangsiebe über Kanälen mindestens vier Mal pro Jahr gereinigt werden. Das sagte Bauhof-Leiter Friedrich Mayer auf eine Anfrage von BL-Stadtrat Ullrich Dombrowski. Erste Erfahrungen dazu hat der Bauhof in der Oberbettringer Straße gemacht. OB Arnold sagte, dass diese Reinigung häufiger als

weiter
  • 246 Leser

Bebauung läuft

Schwäbisch Gmünd. Der Bau der Wohnhäuser auf dem Deyhle-Areal habe begonnen, auch wenn man davon nichts sieht. Das sagte Baubürgermeister Mihm auf eine Anfrage von CDU-Stadtrat Rolf Crummenauer. wof

weiter
  • 579 Leser
Aus dem Bauausschuss

Hilfe für Mühlbach in Sicht

Schwäbisch Gmünd. Noch in diesem Jahr könnte eine bessere Wasserzufuhr für den Mühlbach in Zimmern kommen. OB Richard Arnold kündigte an, dass die Verwaltung dem Gemeinderat im März oder April die Baumaßnahme für die Einleitung des Lützelbachs in den Mühlbach vorschlagen wird. Stimmt der Gemeinderat zu, könnte der Bau Anfang September beginnen. Die

weiter
  • 240 Leser

Stadtklima im Blick

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung sucht derzeit einen Experten, der ein Gutachten über die Auswirkung von Baumaßnahmen auf das Gmünder Stadtklima erstellt. Darüber informierte Baubürgermeister Julius Mihm, nachdem Grünen-Stadtrat Elmar Hägele angefragt hatte. wof

weiter
  • 528 Leser

Zahl des Tages

1,184

Millionen Euro soll ein Provisorium für das Verkehrskonzept Ums Stöckle kosten. Doch die Mehrheit des Bau- und Umweltausschusses hält einen Test gar nicht für nötig. CDU-Stadtrat Thomas Kaiser appellierte dafür, dass das Einbahnstraßensystem nach der Remstal-Gartenschau gleich fest gebaut wird. Und zudem für ein Gesamtverkehrskonzept.

weiter
  • 317 Leser

Fausthiebe und Kopfstoß

Schwäbisch Gmünd. Jeweils leichte Verletzungen zogen sich zwei 33 und 37 Jahre alte Männer zu, die am Dienstag in der Postgasse in Streit gerieten. Dieser gipfelte in einer Auseinandersetzung, die mit Fäusten und einem Kopfstoß zwischen den beiden Bekannten ausgetragen wurde. Hintergrund des Streits dürften laut Polizei Geldstreitigkeiten zwischen

weiter
  • 126 Leser

Heitere Stunden an der Sonne

Wetter Einen Hauch von Frühling hat es am Mittwoch gegeben. Das nutzten viele für einen Spaziergang, einen Besuch im Straßencafé oder einen Plausch auf dem Liegestuhl – wie hier am Gmünder Remsstrand. Der Donnerstag soll bei zwölf Grad heiter bleiben. Am Freitag wird’s wieder kühler. Foto: Tom

weiter
  • 264 Leser
Guten Morgen

Schuhe statt Gold

Marcia Rottler über unnütze Geschenke und ein alternatives Märchenende.

Es geht los: Die erste Osterdeko gibt's in den Läden zu kaufen. Wer schon jetzt fieberhaft überlegt, welches Geschenk er zum Osterkaffee mitbringt, dem rate ich von Porzellaneiern ab. Die verstauben, nehmen Platz weg. Mit unnützen Geschenken sind wir nicht allein. Schon Mariechen hatte zu Grimms Zeiten ihre Probleme damit. Schön und fleißig war sie,

weiter
  • 1
  • 392 Leser

Geld für Becken im Gmünder Westen

Abwasser Die Sammelkläranlage Zollerwiesen bekommt ein drittes Nachklärbecken für rund zehn Millionen Euro. Der Bau- und Umweltausschuss vergibt Gewerke dafür. Das Vorhaben bleibt im Kostenrahmen.

Schwäbisch Gmünd

Becken mit einem Durchmesser von 44 und 48 Metern im Gmünder Westen. Mit gut temperiertem Wasser. „Das würde ein schönes Hallenbad geben“, sagte Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch im Bau- und Umweltausschuss des Gmünder Gemeinderates – und erntete Lacher. Denn die Becken werden sicherlich nie zum Baden einladen.

weiter
Kurz und bündig

Anmelden zum Mittagstisch

Ruppertshofen. Am Freitag, 2. Februar, ist wieder Mittagstisch in der Pizzeria. Es gibt vier Gerichte. Vorbestellungen sind an diesem Tag ab 11.30 Uhr unter (07176) 2122 möglich.

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Don Bosco: Bedarfsbörse

Mutlangen. Im Mutlanger Forum ist am Samstag, 27. Januar, von 13 bis 15 Uhr die Frühjahrsbörse für Kinderkleidung und -spielzeug. An über 60 Verkaufstischen gibt es eine bunte Vielfalt verschiedenster Kleidungsstücke und Spielwaren. Im „Großen Vereinszimmer“ ist wie gewohnt das „Kaffeestüble“ geöffnet mit Kuchen, Brezeln, Salzküchle, Kaffee und nichtalkoholischen

weiter
Kurz und bündig

Faschingsball des SVG

Göggingen. Der legendäre Faschingsball des SV Göggingen steht vor der Tür. Am Freitag, 26. Januar, ist es soweit. Alle Närrinnen und Narren sind unter dem Motto: „Der SVG will´s wagen, Götter; Mythen, Heldensagen“ zum Hausball im Vereinsheim des SV geladen. Beginn ist um 19.59 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Matze. Auftritte gibt´s

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Kunst- und Kulturausfahrt

Mutlangen. Der Verein Kreative Mutlangen plant eine Busfahrt in die Kunsthalle nach Schwäbisch Hall. Am Sonntag, 4. Februar, gibt es dort eine Führung durch die momentane Ausstellung über die „Verborgenen Schätze aus Wien“. Nach einem kleinen Umtrunk im Anschluss bleibt bei einem Spaziergang durch Schwäbisch Hall genügend Zeit die fantasievollen Kostüme

weiter
Aus dem Gemeinderat

Ab Hauswand zahlt der Eigner

Mutlangen. Etwas zurückrudern wird die Gemeinde bei der Wasserversorgungssatzung. Der Gemeinderat hat die kulante Neuregelung, die vor einem Jahr beschlossen wurde, in zwei Punkten geändert: Seit 1. Januar muss deshalb der Anschlussnehmer (in der Regel der Hauseigentümer) die Kosten für Reparaturen an den Teilstücken der Leitungen tragen, die sich

weiter
  • 164 Leser

Engagement für kranke und bedürftige Kinder

Spraitbach Rund 50 Kinder, die mit ihren Familien einen schweren Schicksal verkraften müssen, waren zur Weihnachtsfeier der Aktion Kinderlachen nach Hamburg eingeladen. Stephan Brunke und Holger Schmitz, Gesellschafter und Geschäftsführer von Bullyland, unterstützen das großartige Engagement des Vereins Kinderlachen für kranke und bedürftige Kinder.

weiter
  • 331 Leser

Kleiner Bauboom in Täferroter „Sommerhalde“

Gemeinderat Täferroter Rat genehmigt Bauanträge und möchte Steuervorteile beim Breitband abklopfen.

Täferrot. Das Baugebiet „Sommerhalde II“ erfreut sich großer Beliebtheit. Momentan sind die Bauherrschaften fleißig am Werkeln – oder kurz davor. So lagen am Mittwoch gleich vier Bauanträge auf den Tischen der Gemeinderäte rund um Bürgermeister Daniel Vogt. Meist handelte es sich um Befreiungsanträge von Festsetzungen des Bebauungsplans.

weiter
  • 221 Leser

Waldbäume umgewirbelt

Natur Wintersturm Friederike und nasser Schnee haben dem Bestand im Haselbachtal zugesetzt. Gefahr für Waldbesucher ist inzwischen gebannt.

Mutlangen

In wilden Böen ist „Friederike“ durchs Haselbachtal getobt und hat, wie Revierförster Hans Bosch berichtet, eine ganze Menge Bäume „mitgenommen“. Zur Zeit haben kräftige Winde oder Stürme leichtes Spiel, erklärt der Waldfachmann, denn der Boden sei weich und gebe wenig Halt. Außerdem habe der nasse Schnee mit großer

weiter

Musikpädagogik läuft weiter

Soziales Senioren in St. Anna sollen durch Musik fit gehalten werden.

Schwäbisch Gmünd. Eine Musikpädagogin der städtischen Musikschule ist regelmäßig im Seniorenzentrum St. Anna. Mit ihrer Hilfe erfahren die Senioren Musik und Bewegung durch Stimme, Sprache, Körperbewegung und Klangerzeugung mit Instrumenten. Spaß an der Bewegung und am Rhythmus zu wecken, Lebensfreude in der Gruppe zu erleben, Sinne und die Phantasie

weiter
  • 475 Leser

Tag der offenen Tür am LGH

Bildung Das Landesgymnasium für Hochbegabte in Gmünd, kurz LGH, startete einen Tag der offenen Tür. Dort wurden Eltern und Schüler über die breite und differenzierte Vielfalt der Angebote von Schule und Internat informiert. Den Besuchern wurden außerdem die Möglichkeiten und Perspektiven, die das LGH bietet, aufgezeigt. Foto: privat

weiter
  • 563 Leser

Verbundenheit zwischen Antibes und Gmünd

Versöhnung Durch den Élysée-Vertrag sollte eine deutsch-französische Freundschaft beginnen.

Schwäbisch Gmünd. Am 22. Januar 1963 unterschrieben der französische Präsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer den Freundschaftsvertrag zwischen Deutschland und Frankreich. Mit dem Élysée-Vertrag wurde die Versöhnung zwischen beiden Nationen besiegelt, die in den vorangegangenen hundert Jahren in Kriegen gegeneinander gekämpft haben.

weiter
  • 162 Leser
Polizeibericht

Auto demoliert und geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. 1700 Euro Schaden verursachte am Dienstag ein Unfallflüchtiger. Er hat in der Heidenheimer Straße in Gmünd einen geparkten Hyundai beschädigt. Der Schaden wurde gegen 14 Uhr bemerkt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 499 Leser
Polizeibericht

Auto erfasst Fußgänger

Leinzell. Ein 65-Jähriger wurde am Mittwoch bei einem Unfall schwer verletzt. Kurz nach 5 Uhr überquerte er die Brunnenwiesenstraße in Leinzell. Dort hat er am Mittelstreifen gestoppt, um ein Auto vorbei zu lassen. Danach wurde er von dem Renault eines 31-Jährigen erfasst. Der 65-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Auto entstand 5000

weiter
  • 173 Leser
Polizeibericht

Autounfall bei Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. An der Landesstraße 1161 bog ein 65-Jähriger am Dienstagabend mit seinem Auto nach links in Richtung Bargau ab. Dabei hat er die Vorfahrt einer Renault-Fahrerin missachtet und stieß mit dem Wagen der 55-Jährigen zusammen. Beim Unfall entstand ungefähr 15 000 Euro Schaden. Die Autofahrerin wurden leicht verletzt. Da beim Unfallverursacher

weiter
  • 265 Leser
Polizeibericht

Gefährliches Überholmanöver

Eschach. Am Montag wollte ein 27-Jähriger auf der L 1080 von Holzhausen in Richtung Obergröningen kurz nach dem Ortsausgang zwei Autos überholen. Doch eine Autofahrerin vor ihm hatte die gleiche Idee und scherte auch zum Überholen aus. Um einen Unfall zu vermeiden, hat der 27-Jährige sein Auto in die Wiese neben der Fahrbahn gelenkt. Die Autofahrerin

weiter
  • 315 Leser
Polizeibericht

Gegen die Hauswand gefahren

Schwäbisch Gmünd. Eine 19-Jährige hat beim Rückwärtsfahren die Hauswand der Gmünder Remsgalerie beschädigt und einen Schaden in Höhe von 5000 Euro verursacht. Die Frau fuhr nach dem Unfall davon. Sie konnte aufgrund eines Zeugenhinweises ermittelt werden.

weiter
  • 612 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Kundenparkplatz in der Lorcher Straße in Gmünd haben am Dienstag zwei Autofahrer gleichzeitig ausgeparkt. Sie stießen dabei zusammen. Die Schadensbilanz: 1500 Euro.

weiter
  • 522 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Lorch. Auf einem Kundenparkplatz in der Ziegelwaldstraße haben am Dienstag ebenfalls zwei Autofahrer gleichzeitig rückwärts ausgeparkt. Dabei entstand 1500 Euro Schaden.

weiter
  • 654 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkohol

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagabend beschädigte ein 63-Jähriger beim Rückwärtsfahren einen geparkten Fiat Punto, der in der Hinteren Schmiedgasse in Gmünd abgestellt war. Der Schaden ist bisher unbekannt. Da der Fahrer laut Polizei unter Alkoholeinwirkung stand, musste er sich einer Blutprobe unterziehen. Außerdem wurde sein Führerschein einbehalten.

weiter
  • 691 Leser

Digitales Mikroskop für Schule

Naturwissenschaft Schechinger Schüler können vernetzt forschen.

Schechingen. Die Grundschüler können jetzt an einem digitalen Mikroskop von Zeiss arbeiten und ihren Forschergeist entwickeln. Die Übergabe und eine ausführliche Einführung von Firmenvertreter Michael Pulla an Rektorin Sylvia Zehender erlebten die Ganztagesschüler mit. Begeistert durften sie dann die ersten mikroskopischen Bilder bestaunen. Das Mikroskop

weiter
  • 381 Leser

Sechster Projektaufruf

EU-Förderung Leader-Gelder für Gemeinden und Private.

Murrhardt. In der Leader-Region Schwäbischer Wald können sich beim sechsten Projektaufruf erneut innovative Ideen um Fördermittel aus dem Leader-Programm bewerben. Leader ist ein Förderprogramm der EU und des Landes Baden-Württemberg zur Stärkung des ländlichen Raums. Die Projektauswahlkriterien, die Fördersatztabelle sowie das regionale Entwicklungskonzept

weiter
  • 173 Leser

Veteranenfreunde aufgelöst

Spende Vereinsvermögen kommt der Igginger Grundschule zugute.

Iggingen. Fast 40 Jahre frönten die Veteranenfahrzeugfreunde Ostalb gemeinsam ihrem Hobby. Ende 2017 wurde der eingetragene gemeinnützige Verein mit Sitz in Iggingen aufgelöst. Klaus Sachsenmaier, seit 2011 Vorstand, Schriftführer und Kassier in einer Person, stellte sich nicht mehr für die Ämter zur Verfügung, ein neuer Gesamtvorstand konnte nicht

weiter
  • 391 Leser

Lob für einen lebendigen Verein

Jahreshauptversammlung Musikverein Schechingen lässt ein veranstaltungsreiches Jahr Revue passieren. Harmonische Wahlen und hohe Ehrungen für treue Mitglieder.

Schechingen

Zur Hauptversammlung hatte der Musikverein in den „Ochsen“ geladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Christoph Heinrich und der Totenehrung berichtete Schriftführer Bruno Balle über die zahlreichen Veranstaltungen, darunter das Frühjahrskonzert, das zweitägige Frühlingsfest oder das 29. Schechinger Scheunenfest bis

weiter
  • 727 Leser

Verkehrsmessung und Ärger über Umleitungsstrecke

Technischer Ausschuss Böbingen möchte Maßnahmen gegen die hohe Verkehrsbelastung unternehmen.

Böbingen. Die hohe Verkehrsbelastung und die damit verbundene Lärmbelästigung waren am Mittwoch wichtiges Thema im Technischen Ausschuss in Böbingen. Vor allem, so Bürgermeister Jürgen Stempfle, übe die B 29 maßgeblichen Einfluss auf die Verkehrsströme in Böbingen aus. Aber auch die Landesstraßen seien stark belastet. Mit einer Verkehrsmessung sollen

weiter
  • 422 Leser
Zur Person

Frank Hornung neuer CFO

Nur wenige Monate nachdem Florian Bruns überraschend Dierk Schröder als Vorsitzenden der Geschäftsführung beim Heidenheimer Verpackungskonzern Edelmann ablöste, vermeldet die Firma weitere Neubesetzungen in den Führungsgremien. Marcus B. Teschner, bisheriger Finanzchef (CFO) der Edelmann-Gruppe, wird zum 31. Januar seinen Posten räumen, „um sich

weiter
  • 2082 Leser

Handwerk findet mehr Ausbildende

Ausbildung Mehr als 600 junge Menschen haben sich im vergangenen Jahr für eine Ausbildung im Handwerk entschieden.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Das Handwerk wird für die Schulabsolventen immer attraktiver: Das belegen nun veröffentlichte Zahlen der Handwerkskammer Ulm. Laut diesen haben sich 2017 im Ostalbkreis 619 Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk entschieden. Das sind rund zehn Prozent mehr als noch im Vorjahr. Katja Maier, Kreishandwerksmeisterin der Kreishandwerkerschaft

weiter
  • 1934 Leser

Felsenmeer und Downhill-Strecke

Tourismus Der Albuch präsentiert sich in Stuttgart als Perle der Ostalb im Aktivtourismus. Rad- und Wandertouren angesagt.

Bartholomä. Groß wie nie zuvor war der Ansturm der Besucher am Stand der Erlebnisregion Schwäbische Ostalb bei Deutschlands größter Touristikmesse CMT in Stuttgart, an dem sich die Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch präsentierte. Begehrt waren laut den Organisatoren die Radtourenkarte „AlbuchTour“ und das Wanderkartenset der „Wanderblume“.

weiter
  • 221 Leser

29 Jahre Kassiererin beim Liederkranz

Chor Mitgliederversammlung im Alten Schulhaus in Mögglingen mit Ehrungen für verdiente Sängerinnen und Sänger, einem Rück- und Vorausblick und Neuwahlen des Vorstandes.

Mögglingen

Vorsitzende Sabine Kuhn begann mit einem Rückblick auf das Jahr 2017. Erwähnenswert war, dass „Good Voices“ im vergangenen Jahr vier aktive Sängerinnen und Sänger in den Stand der Ehe musikalisch begleitete. Doch gab es noch viele weitere Höhepunkte, wie das Kindermusical „Kunterbunt“ von „Kids Voices“

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die nächste Altpapiersammlung in Herlikofen organisiert am 27. Januar der Liederkranz. Die Altpapiersammlung wird als Straßensammlung durchgeführt und startet um 8 Uhr. Bis dahin sollte das Altpapier gut sichtbar und windsicher gebündelt am Straßenrand bereit stehen.

weiter
  • 571 Leser

Beim ÖPNV mitreden

Verkehr Nächste Sitzung des Fahrgastbeirates ist an diesem Donnerstag.

Aalen/ Schwäbisch Gmünd. Um einen bestmöglichen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf der Ostalb anbieten zu können, bedarf es der Zusammenarbeit möglichst vieler Akteure: den Verkehrsunternehmen, dem Ostalbkreis, dem Tarifverbund OstalbMobil und der Fahrgäste. Hierzu wurde bereits im Jahr 2014 der Fahrgastbeirat gegründet. Im Fahrgastbeirat OstalbMobil

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Entspannen mit Klangschalen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Samstag, 27. Januar, um 16 Uhr darf in Bettringen zu Klängen der Klangschalen und Zimbeln wohltuend entspannt werden. Weitere Informationen und Anmeldung gibt es bei Regine Carl unter Tel. (07171) 988958 oder per E-Mail unter info@regine-carl.de.

weiter
  • 546 Leser

Kurz und bündig

Theologischer Vortrag

Essingen. Pfarrer i. R. Gerhard Brüning referiert an diesem Donnerstag, 25. Januar ab 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Essingen über den Streit um die Auslegung der Bibel. Er fragt, ob der Graben zwischen gläubigen Christen und modernen Theologen unüberbrückbar ist.

Kinderbedarfsbörse

Mögglingen. Die Kinderbedarfsbörse in

weiter
  • 122 Leser

Das neue Programm der Radler ist da

Verein Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs treffen sich zur Hauptversammlung mit Jahresrückblick.

Schwäbisch Gmünd. Vorstandsmitglied Henning Diederichs begrüßte alle bei der Hauptversammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) in Gmünd. Im Vereinsjahr 2017 fanden zehn monatliche Radlertreffs statt, die rege besucht wurden. Auch die traditionelle Frauenradtour Anfang Mai und die Mehrtagestour entlang von Kocher und Jagst und durch Franken-Schwaben,

weiter
  • 3
  • 166 Leser

Das Papier der Abrechnung

Stadtwerke Mobbing-Vorwürfe gegen Aalens OB Rentschler: Diese Rede hat Ex-Stadtwerkedirektor Cord Müller am 8. November im Aufsichtsrat gehalten. V

Aalen

Wird’s jetzt doch noch hässlich? In Aalen kursieren Kopien der elfseitigen Rede, die Cord Müller am 8. November im Aufsichtsrat gehalten hat. Darin bittet der Stadtwerkedirektor die Aufsichtsräte, seinem Wunsch nach einer Trennung im Guten zu entsprechen. Aber: Daraus geht auch hervor, dass Müller zu diesem Schritt gedrängt worden sein

weiter

Forum für Schüler

Bildung Versammlung der Schüler Union.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Kreisjahreshauptversammlung der Schüler Union Ostalb im Gmünder Café Margrit berichtete der ehemalige Vorsitzende Reinhard Langer über die Projekte, die von der Schüler Union 2017 durchgeführt wurden. Vor allem ging es ums Projekt „Schüler für Gmünd“, bei dem die Schüler Union mit dem Gmünder Jugendgemeinderat

weiter
  • 139 Leser
Der besondere Tipp

Kabarett mit Simone Solga

„Das gibt Ärger“ heißt das neue Programm von Simone Solga. Die Kanzlersouffleuse ist am Samstag zu Gast in der Heubacher Stadthalle. Dort rechnet sie endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Doch wenn die Kanzlersouffleuse mal auspackt, dann kann Berlin einpacken. Mehr Infos

weiter
Tagestipp

Vortrag über das Körperschema

Elke Weigel hält den Vortrag „Wer bin ich? Und was hat das mit meinem Körper zu tun?“. Sie hat sich mit dem Körperschema, den leiblichen Ort der Identität, beschäftigt. Was ist das Körperschema? Wie entwickelt es sich? Wie können wir es stärken und heilen? Diesen Fragen geht die Psychologin in ihrem Vortrag nach.

Gutenberg-Kasino, Aalen

weiter

„Jugend musiziert“ startet

Auch beim 55. Wettbewerb „Jugend musiziert“ haben Jugendliche aus ganz Deutschland die Chance, sich musikalisch mit Gleichaltrigen zu messen und ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen. Der diesjährige Regionalwettbewerb Ostwürttemberg findet vom 26. bis zum 28. Januar in Steinheim am Albuch und Waldstetten statt. Zuschauer sind

weiter
  • 251 Leser

Jazz Fola Dada und Path 4

Am Freitag, 26. Januar, startet um 20 Uhr das Konzertjahr 2018 von Jazz Heidenheim e.V. in der Cafeteria der Dualen Hochschule, Wilhelmstr. 10, in Heidenheim. Auf die Bühne kommen Fola Dada, eine faszinierende Jazzsängerin aus Stuttgart und der Gitarrist Christoph Neuhaus mit seiner All-Star-Band Path4. Karten gibt es im Vorverkauf beim HZ-Ticketshop,

weiter
  • 614 Leser

Musik-Kabarett Kaiser & Plain im Kulturwerk

Nach ihrem Debut präsentieren Virginia Plain (Gesang) und David Kaiser (Klavier und Gesang) am Samstag, 27. Januar, 19.30 Uhr, im Kulturwerk Gmünd ihr zweites Programm. Da sich offensichtlich alle elf Minuten ein Single mithilfe des Internets verliebt, begibt sich Frau Plain in den unendlichen Weiten des World Wide Web auf die Suche nach dem Mann ihrer

weiter
  • 646 Leser

Musik und Poesie auf der Kapfenburg

Accelerando Auftakt der Reihe ist das Konzert mit dem Pianisten Thomas Scheytt am Donnerstag, 22. Februar.

Romantik und Barock, Jazz, Filmmusik und Poeten, auch in diesem Jahr erwartet die Zuschauer auf Schloss Kapfenburg wieder ein abwechslungsreiches Accelerando-Programm auf Schloss Kapfenburg. Den Auftakt macht am Donnerstag, 22. Februar das traditionelle Klavierkonzert im Fürstensaal. Für 2018 konnte die Stiftung Thomas Scheytt gewinnen, der zu den besten

weiter
  • 222 Leser

„Geschichte von Lena“ wieder zu sehen

Theater Am Sonntag, 28. Januar zeigt das Theater der Stadt Aalen die Wiederaufnahme der Produktion „Die Geschichte von Lena“ ( ab 10 Jahren) im Alten Rathaus in Aalen., „Die Geschichte von Lena“ ist ein Mobbing-Stück. Karten unter Tel.: (07361) 522 600 und xaverticket.de. Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 686 Leser

Zeiss und KIT besiegeln ihre strategische Partnerschaft

Kooperation Gemeinsam forschen, lehren und gründen – so lautet das Ziel, das sich der Oberkochener Optik-Konzern und das Karlsruher Forschungsinstitut setzen.

Oberkochen/Karlsruhe

Der digitale Wandel der Arbeits- und Alltagswelt ist eine der größten und drängendsten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Zeiss arbeiten jetzt zusammen daran, die Digitalisierung voranzutreiben. Die bestehende langjährige Kooperation in Forschung und Lehre bauen das Unternehmen

weiter
  • 2484 Leser

Radikale sind bessere Sozialarbeiter

Zeitgespräche Der Psychologe Ahmad Mansour spricht in der Villa Hirzel über die „Generation Allah“ und benennt klar, was falsch läuft.

Schwäbisch Gmünd

Nach knapp zwei Stunden „Zeitgespräche“ besteht kein Zweifel: Deutschland braucht Migranten wie Ahmad Mansour, um sich Problemen zu stellen, über die in Politik und Gesellschaft gerne hinweggesehen wird. Der Islamismus-Experte nennt bei der Veranstaltung der Kreissparkasse Ostalb, der Buchhandlung Osiander und der Gmünder

weiter

Fausthiebe und Kopfstoß - Zeugen gesucht

Streitigkeiten in der Gmünder Postgasse

Schwäbisch Gmünd. Jeweils leichte Verletzungen zogen sich zwei 33 und 37 Jahre alte Männer zu, die am Dienstag in der Postgasse in Streit gerieten. Dieser gipfelte in einer Auseinandersetzung, die mit Fäusten und einem Kopfstoß zwischen den beiden Bekannten ausgetragen wurde. Hintergrund des Streits dürften laut Polizei

weiter
  • 310 Leser

Plattform für den Nachwuchs

Jubiläum Professor Dr. Dr. Ekbert Hering erinnert im Interview an die Anfänge des Aalener Sinfonieorchesters. Dazu gehörten auch Auftritte bei „Verstehen Sie Spaß“.

Sinfonien. Ja. Die hat das Aalener Sinfonieorchester auch jede Menge gespielt in den letzten Jahrzehnten. Vier Jahrzehnten, genau gesagt. Am Freitag, 26. Mai 1978 feierte der Klangkörper sein Bühnenjubiläum in der Aalener Stadthalle mit Werken von Bach, Händel, Haydn und Mozart. Am kommenden Sonntag, 28. Januar, 11 Uhr, widmen sich die Musikerinnen

weiter

Rad-Streckenführung offen diskutieren

Verkehr Die Linke-Fraktion im Gmünder Gemeinderat spricht sich für einen Radring aus.

Schwäbisch Gmünd. Die Linke-Fraktion im Gmünder Gemeinderat zeigt sich positiv überrascht, dass CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold weiter am angedachten Fahrradring dran bleibe. Die Ankündigung, den Landesverkehrsminister nach Gmünd einzuladen, um auszuloten, ob es Fördergelder geben kann, wird von den Fraktionsmitgliedern ebenfalls begrüßt.

weiter
  • 5
  • 388 Leser

Noch mal in den Kochring treten

Fernsehen Sibylle Blötscher hat sich in die „Championsweek“ der Küchenschlacht gekocht. Bald beginnt die Aufzeichnung dafür.

Hamburg/Ruppertshofen. Sibylle Blötscher hat es geschafft, zumindest vorerst. Sie hat die Jubiläumssendung der ZDF-Serie Küchenschlacht gewonnen. Doch sie muss noch mal in den Kochring steigen: bei der „Championsweek“. Dort treten sechs Wochengewinner gegeneinander an. Der beste darf dann im Finale um 25 000 Euro kochen.

Bei der Küchenschlacht

weiter
  • 1
  • 655 Leser

Für eine erfolgreiche Beratung in der Landwirtschaft

Bildung Teilnehmer der internationalen Train-the-Trainer-Ausbildung erhalten ihre Zertifikate in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. An der Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL) auf dem Hardt fand die Zertifikatsübergabe für eine erfolgreich abgeschlossene Train-the-Trainer-Ausbildung im Bereich CECRA (Certificate for European Consultants in Rural Areas) statt. Rita Mager vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz

weiter
  • 282 Leser

Treppenkonzert mit Blockflötenklängen

Musik Am kommenden Sonntag gibt es ein Benefizkonzert in St. Michael zugunsten der Steintreppen, die zur Kirche führen.

Schwäbisch Gmünd. Die Natursteintreppe hinauf zu St. Michael in der Gmünder Weststadt ist nach etwa 50 Jahren von der Witterung sehr mitgenommen worden. Die anstehende Erneuerung von Unterbau und Belag macht einen erheblichen finanziellen Einsatz der Kirchengemeinde nötig. Spenden dafür sind schon eingegangen.

Um weitere Mittel zu gewinnen, wird es

weiter
  • 358 Leser

800 Metaller machen Krach für mehr Mitsprache im Betrieb

Tarifkonflikt Bei der großen Kundgebung in der Ledergasse steht besonders die Firma Andritz Ritz im Blickpunkt. IG Metall: „Wir können Firmen lahmlegen.“

Schwäbisch Gmünd

Vor der vierten Tarifverhandlungsrunde in der Metallindustrie erhöhte die IG Metall am Mittwoch den Druck auf die Arbeitgeber: 9500 Beschäftigte in den zehn größten Betrieben der Branche im Gmünder Raum waren zum Warnstreik aufgerufen. Rund 800 von ihnen kamen zu einer großen Kundgebung in der Ledergasse. Dort machte der 2. Bevollmächtigte

weiter

Baumfällarbeiten Straße nach Essingen gesperrt

Heubach-Lautern/Essingen. Wegen Baumfällarbeiten ist die Kreisstraße 3283 zwischen Lautern und Essingen von Montag, 29. Januar, bis voraussichtlich Montag, 5. Februar, für den Straßenverkehr voll gesperrt. Das teilt das Landratsamt mit. Witterungsbedingt kann es zu Verschiebungen oder Verlängerung kommen. Die Umleitung erfolgt von Essingen über die

weiter
  • 5
  • 3424 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: Innenminister Thomas Strobl hat die Polizeihubschrauberstaffel in Baden-Württemberg gelobt. In der 52-jährigen Geschichte der Staffel sei 2017 das erfolgreichste Jahr gewesen. 

8.25 Uhr: Der Unesco-Geopark Ries hat von der Unesco die "gelbe Karte" erhalten. Jetzt äußern sich der Vorsitzende und der Geschäftsführer

weiter
  • 5
  • 2608 Leser

Erfolgreichstes Jahr für Polizeihubschrauber-Staffel

Innenminister Thomas Strobl zieht für 2017 positive Bilanz

Stuttgart. Innenminister Thomas Strobl hat die Polizeihubschrauberstaffel in Baden-Württemberg gelobt. In der 52-jährigen Geschichte der Staffel sei 2017 das erfolgreichste Jahr gewesen. Bei Sucheinsätzen nach vermissten Personen wurden 2017 62 Menschen lebend gefunden (2016: 50). Bei der Suche nach flüchtigen Tatverdächtigen

weiter
  • 2737 Leser

Warnschuss für den Unesco-Geopark Schwäbische Alb

Vorsitzender Markus Möller und Geschäftsführer Dr. Siegfried Roth des UNESCO Global Geoparks Schwäbische Alb zur Pressemitteilung der deutschen UNESCO-Kommission „UNESCO –Geopark Schwäbische Alb von UNESCO überprüft“:

„Mit Besorgnis“ haben der Vorsitzende sowie der Geschäftsführer des UNESCO Global Geoparks Schwäbische Alb, Erster Landesbeamter Markus Möller und Dr. Siegfried Roth die Entscheidung der UNESCO Global Geopark Council (UGGpC) zur Kenntnis genommen, dem Geopark die sogenannte „Gelbe Karte“ zu verleihen. Der

weiter
  • 5
  • 2064 Leser

Wozu Mundgeruch und eine offene Hose führen

Justiz Zwei junge Männer stehen wegen Körperverletzung vor der Amtsrichterin. Verteidiger: „Eigentlich kropfunnötig.“

Schwäbisch Gmünd

Ob Mundgeruch oder eine offene Hose: Wenn junge Männer mit Alkohol im Blut nachts in der Innenstadt unterwegs sind, braucht es manchmal nur einen kleinen Anlass, damit die Situation eskaliert. So war es womöglich auch bei den beiden Fällen, die Amtsrichterin Natascha Geerlings am Dienstag am Gmünder Amtsgericht verhandelte. Staatsanwältin

weiter
  • 559 Leser

Regionalsport (14)

Der letzte Schliff

Skispringen Carina Vogt legt auf der heimischen Schanze in Oberstdorf Zusatzschichten ein – und verkürzt den Rückstand auf Katharina Althaus.

Fernsehkameras, Mikrofone, Notizblöcke: Die beiden deutschen Medaillenhoffnungen Carina Vogt und Katharina Althaus standen beim Training in Oberstdorf im Fokus der Medien. Und abseits der Schanze nahmen sich die zwei Topspringerinnen ein letztes Mal vor den Olympischen Spielen Zeit für die Öffentlichkeit. Viel mehr als geplant.

Es wurde viel gelacht.

weiter
  • 196 Leser

Eric Maihöfer erzielt Höchstleistung

Leichtathletik Lange-Hürden-Nacht in Sindelfingen: Der Kugelstoßer der LG Staufen stellt eine neue Bestleistung auf.

Im Rahmen der Langen-Hürden-Nacht im Sindelfinger Glaspalast startete Eric Maihöfer im Dress der LG Staufen im Kugelstoßen und überraschte alle mit seinen Erfolgen.

Zuerst setzte er sich souverän gegen die Konkurrenz der männlichen Jugend U18 durch und gewann deutlich mit 14,75 Metern. Dabei hatte er bei seinem Sieg mehr als drei Meter Vorsprung.

Im

weiter
  • 229 Leser

Stolzer Tag für die HBG-Schüler

Volleyball Die Mädchen und Jungs des HBG qualifizieren sich bei „Jugend trainiert für Olympia“ fürs RP-Finale.

Es war ein sehr erfolgreicher Tag für die Volleyballmannschaften des Hans-Baldung-Gymnasiums. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen qualifizierten sich im Wettkampf I für das Regierungspräsidiums-Finale. Der Wettkampf der Jungen wurde in Schwäbisch Gmünd mit vier weiteren Mannschaften ausgetragen. Jedoch war weder Stuttgart noch Öhringen noch Ellwangen

weiter
  • 150 Leser
Volleyball

SV Frickenhofen siegt mit 3:0

Im ersten Spiel nach der Winterpause setzten die Bezirksliga-Volleyballerinnen des SV Frickenhofen ihre Siegesserie fort und gewannen nach einer herausragenden Leistung klar mit 3:0 gegen den TSV Schmiden (25:16, 25:13, 25:17). Der SVF startete konzentriert in den ersten Satz und konnte direkt in Führung gehen. Auch die nächsten Sätze gewannen sie für

weiter
  • 148 Leser

Thorben Dietz überrascht mit Bestzeit

Laufen, DJK Winterlaufserie Johannes Großkopf feiert diesmal nur Mannschaftssiege.

Beim zweiten Durchgang der DJK-Winterlaufserie in Göppingen läuft Johannes Großkopf der Spitze hinterher, feiert aber Mannschaftssiege mit seinem Sparda-Team.

Der zum Saisonende von der Eifel zur LG Filstal gewechselte deutsche Top-Läufer Thorben Dietz setzte mit seinem überragenden Sieg beim zweiten Durchgang der DJK-Winterlaufserie gleich ein Zeichen

weiter
  • 286 Leser

Vogt-Drillinge auf den ersten drei Plätzen

Ski, Bezirkscup Das Racingteam des TV Mögglingen glänzt bei der Ulmer Superkombi in Zöblen

Bei schwierigen Pisten-und Wetterbedingungen fanden in Zöblen die Ulmer Superkombi und der Bezirkscup statt. Gefahren wurde ein Durchgang Riesenslalom mit einem kleinen „Sprung“ und ein Durchgang Slalom.

Das Racingteam des TV Mögglingen war bei 123 Startern mit 15 Rennläufern präsent. In der U8 platzierten sich die Vogt-Drillinge mit Noah

weiter
  • 367 Leser

Zweifach-Sieg für Anna Pregizer in Salach

Badminton, Bezirksranglistentunier Die Gschwender Jugend zeigt große Leistungen mit zehn Podestplätzen.

Das zweite Bezirksranglistenturnier in Salach bescherte der Gschwender Badmintonjugend insgesamt zehn Podestplätze. Das gut besuchte Turnier dient zur Qualifikation für die baden-württembergische Rangliste. Aufgrund ihrer souveränen Leistung hat sich Laura Stoll bereits vorzeitig für diese Ebene qualifiziert.

Das sollte auch Sina Mangold bei den Mädchen

weiter
  • 173 Leser

Haus Lindenhof zeigt Herz

Fußball Faire und spannende Spiele durften die Zuschauer beim ersten Hallenturnier der Stiftung Haus Lindenhof beobachten.

Beim ersten inklusiven Hallenfußballturnier der Stiftung Haus Lindenhof am Samstagvormittag, den 20.01.2018, lieferten sich die Mannschaften bestehend aus Menschen mit und ohne Behinderung einen harten aber fairen Kampf um den Siegerpokal.

Nachdem die Mannschaft der SG Bettringen kurzfristig absagen musste, starteten insgesamt sieben Teams in das Turnier.

weiter

Mit Moral und Willen zum knappen Sieg

Handball, Bezirksklasse Der Heubacher HV feiert vor heimischem Publikum einen 30:29-Erfolg gegen die TSG Giengen.

Von Beginn an entwickelte sich zwischen der Heubacher Mannschaft und den leicht favorisierten Gästen aus Giengen ein Spiel auf Augenhöhe. Das Spiel stand nach 10 Minuten 4:4. Durch schwache Abschlüsse und eine zu langsame Rückwärtsbewegung der Gastgeber zog die TSG das erste Mal auf drei Tore davon, ehe Coach Leichter genug gesehen hatte und die fällige

weiter
  • 193 Leser

Sport in Kürze

1. Golf- und Gesundheitstag

Golf. Der Golf-Club Hetzenhof veranstaltet am Samstag, 3. März (13 bis 17 Uhr) seinen 1. Golf- und Gesundheitstag. Hauptthema: Schwindel und Gleichgewicht. Referenten sind unter anderem Physiotherapeut Kevin Eisele, sowie die Ärzte Dr. Jürgen Wacker, Dr. Georg Haggenmüller und Dr. Rainer van Braam. Anmeldung und Infos

weiter
  • 214 Leser

Wetzgaus Kunstturner blicken nach vorne

Kunstturnen Rück- und Ausblick hielt dere Bundesliga-Rückkehrer im Kunstturnen, TV Wetzgau, bei seinem Sponsorenabend in der Halle im Unipark im Beisein zahlreicher Sponsoren sowie Oberbürgermeister Richard Arnold, Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse und Klaus Arnholdt (Leiter des Amtes für Bildung und Sport). Im Fokus stand natürlich auch die Beschaffung

weiter
  • 198 Leser

Das Warten geht weiter

Handball, Württembergliga Trotz großer Bemühungen gelang es der HSG nicht, und den Gegner Fridingen/Mühlheim zu schlagen.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf einen rabenschwarzen Tag und musste sich dem Aufsteiger HSG Fridingen/Mülheim mit 24:32 (9:16) auch in dieser Höhe verdient geschlagen geben.

Viel hatten sich die Schützlinge der Trainer Neher und Heilig für das erste Heimspiel 2018 vorgenommen, war es doch die erste Begegnung des neuen Trainergespanns in der

weiter

Glücklicher Punkt für Alfdorf

Handball, Württembergliga Nach einem eher schwachen Start endete das Spiel für den TSV Alfdorf/Lorch überraschend positiv.

Der TSV Alfdorf/Lorch mit Trainer Wieczorek trat bei den heimstarken Sportfreunden aus Schwaikheim an. Blickt man auf die zurückliegenden Duelle gegen Schwaikheim, konnte man bislang nichts Zählbares verbuchen. Das ausgeglichene Punktekonto und der überzeugende Sieg gegen Bottwartal, ließ die Mannen um Kapitän Bareiß jedoch mit breiter Brust die kurze

weiter

Handball

TSB feiert Auswärtssieg HandballDie B-Junioren des TSB Gmünd haben einen gelungenen Start ins Handballjahr 2018 hingelegt: Nach einer konzentrierten und abgeklärten Leistung konnte das junge Team von Trainer Aaron Fröhlich einen hochverdienten 28:24 (14:9)-Auswärtserfolg bei der JSG Neckar-Kocher sichern und somit den dritten Rang in der Württembergliga

weiter
  • 212 Leser

Überregional (25)

ADAC

„Auf Signale des Körpers achten“

Pressesprecher Reimund Elbe über Sicherheit, E-Mobilität und 2,6 Millionen Mitglieder.
Herr Elbe, welche Trends sind im Motorradbereich festzustellen? Reimund Elbe: Der wichtigste Trend: Sicherheit. Zum einen ist dies durch gesetzliche Vorgaben bedingt, des Weiteren investieren mehr Biker in zusätzliche Sicherheitselemente. Viele Reise- und Touren-Maschinen bieten inzwischen kamerabasierte Lösungen oder Systeme, die bei einem Unfall unter weiter
  • 998 Leser
Stuttgart 21

„Keine konkrete Auswirkung“

Die Bahn führt als Ursache der Kostenexplosion oft den Naturschutz und mehr Bürokratie ins Feld. Die Bundesregierung widerspricht.
Am Freitag kommt der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn zu einer Sondersitzung zusammen, um sich mit den Kosten von Stuttgart 21 zu befassen. Seit November 2017 ist bekannt, dass das Projekt statt der bis dahin angegebenen 6,5 Milliarden Euro nun 7,6 Milliarden Euro kosten soll. Beim Volksentscheid 2011 war der Kostenrahmen noch mit 4,5 Milliarden Euro weiter
  • 411 Leser
Glosse

Brezeln gegen Fregatten-Frust

Eine eigene Marine hat Baden-Württemberg nicht, das Kriegshandwerk bleibt dem Bund überlassen. Aber eine Fregatte namens „Baden-Württemberg“ soll den prosperierenden Südwesten auf hoher See bekannt machen. Und die Besatzung soll sich voller Stolz „mit dem Bundesland identifizieren“, hofft ein Freundeskreis. Dumm nur, dass der weiter
  • 381 Leser

Chauvinismus im kühlen Glaskasten

Umjubelte Premiere: Axel Vornam inszeniert „Unterwerfung“ nach Michel Houellebecq im Stadttheater Heilbronn.
Was François, den Literaturprofessor an der Pariser Sorbonne, noch interessiert, sind Alkohol und Studentinnen in seinem Bett. Im Roman „Unterwerfung“ von Michel Houellebecq ist der Ich-Erzähler der Prototyp des dekadenten Intellektuellen, der die gesellschaftspolitischen Zustände des Jahres 2022 mit ironischer Distanz betrachtet. In Axel weiter
  • 374 Leser
EM-Tagebuch

Da raucht nicht nur der Kopf

Wer sich in Kroatien auf die Suche nach verruchten Kneipen begibt, dürfte früher oder später findig werden. Wer jedoch eine nicht verrauchte Kneipe sucht, der hat ein Problem. Zwar wurde im Land 2009 ein Rauchverbot für alle öffentlichen Gebäude und die gesamte Gastronomie eingeführt, doch das wurde schon ein Jahr später gelockert.Unter anderem darf weiter
  • 361 Leser

Der zahme Wolf hat schwer zu beißen

VfB-Trainer muss schleunigst die akuten Mängel abstellen, die seine Mannschaft offenbart. Es fehlt speziell an den Tugenden, die im Abstiegskampf gefragt sind.
Mainz, wie es siegt und lacht – und die Schwaben fertig macht. Der erschreckend schwache Auftritt, den sich die Mannschaft des VfB Stuttgart am Samstag beim 2:3 in dem Bundesliga- Duell mit den Rheinhessen leistete, hat in schauriger Weise an die Partie erinnert, in der vor zwei Jahren der Abstieg des Traditionsklubs aus der Eliteklasse des deutschen weiter
  • 504 Leser
Zwist unter strategischen Partnern

Erdogan erhebt schwere Vorwürfe gegen Washington

Der Vormarsch in Nordsyrien belastet das Verhältnis der Nato-Partner. Die USA hatten im Kampf gegen den IS lange Zeit die Kurdenmiliz YPG aufgerüstet.
Der Einmarsch der Türkei in Syrien vertieft die Gräben zwischen den Regierungen in Ankara und Washington. Während die türkischen Invasionstruppen bei ihrem Vorstoß auf die syrische Stadt Afrin an mehreren Fronten in Gefechte mit Kämpfern der Kurdenmiliz YPG verwickelt waren, richtete Staatschef Recep Tayyip Erdogan heftige Angriffe gegen die USA. Erdogan weiter
  • 438 Leser
Querpass

Geld macht erfinderisch

Was es im Fußball nicht alles gibt: den Supercup und die Süper Lig. Und sogar eine „Champions League der Amateure“, die eine Brauerei für die Meister der unteren Klassen ins Leben gerufen hat. Auch die internationalen Fußballverbände sind ausgesprochen kreativ, wenn es um neue Verdienstmöglichkeiten geht. So führt die Uefa nun die Nations weiter
  • 349 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Gebetsaufruf der türkischen Religionsbehörde

Graben wird tiefer

Der Graben zwischen dem türkischen Moscheeverband Ditib und der deutschen Gesellschaft wird tiefer. Die Aufforderung der in Ankara sitzenden Religionsbehörde Diyanet an Imame der rund 960 Ditib-Gemeinden hierzulande, auch in deutschen Moscheen für einen erfolgreichen Militärschlag im Nordwesten Syriens zu beten, empört zu Recht. Mit der Aufforderung weiter
  • 446 Leser
Messe

Im Glanz der neuen Alten

Die Technik ist hochmodern, die Silhouette erinnert an die Klassiker: BMW, Kawasaki und Co. setzen auf die Sehnsucht nach Bewährtem.
Klassische Oldtimer sind das nicht, auch wenn sie so aussehen: Retro ist modern. Nicht nur in der Mode kommen gewisse Trends wieder, auch Motorradfans hängen an klassischen Silhouetten. Das ist ab Freitag auch auf der Messe „Motorradwelt Bodensee“ in Friedrichshafen zu sehen. Große runde Glasscheinwerfer, Speichengussräder, Chrom, offen weiter
Land am Rand

Jawort mit Mumie

Die Ehe war zum größten Teile verbrühte Milch und Langeweile, hat weiland Kurt Tucholsky festgestellt. Naja, soll ausnahmsweise vorkommen. Damit der Start ins gemeinsame Leben nicht von der Tristesse eines Standesamtes geschmälert wird, geht die Stadt Mannheim neue Wege, wenn auch kurze: Genau gegenüber dem Rathaus liegen die Reiss-Engelhorn-Museen, weiter
  • 291 Leser
Öko-Landbau

Land fördert vier Bio-Regionen

In den Mustergebieten sollen neue Ideen umgesetzt und so der Öko-Landbau vorangetrieben werden.
Vier Gebiete in Baden-Württemberg dürfen sich künftig „Bio-Musterregionen“ nennen und ihre Öko-Lebensmittel-Branche mit frischem Landesgeld fördern. Das gab die Regierung am Dienstag in Stuttgart bekannt. Das Agrarministerium hatte im vergangenen Jahr einen Wettbewerb für innovative Konzepte ausgelobt. Gewonnen haben die Landkreise Bodensee weiter
  • 332 Leser
Urteil

Mann muss für Jahre hinter Gitter

Richter verurteilt in Tübingen einen 37-Jährigen wegen sexueller Nötigung und Kindesmissbrauchs.
Im Juni 2017 überfiel ein 37-Jähriger in Tübingen eine Zehnjährige auf einem Radweg. Er zerrte sie vom Rad und berührte sie unsittlich. Das Tübinger Landgericht verurteilte ihn nun wegen schwerer sexueller Nötigung und Missbrauch von Kindern sowie Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Diebstahl zu 5 Jahren und 9 Monaten Gefängnis und ordnete an, dass weiter
  • 314 Leser
Kommentar Igor Steinle zum digitalen Leben in Deutschland

Meilenweit auseinander

Millionen Menschen können nichts anfangen mit dem Internet – weil sie sich von der neuen digitalen Welt überfordert fühlen und nicht nachvollziehen können, welchen Mehrwert das Netz ihnen bieten soll. So alarmierend der Befund ist für ein Technologieland, so wichtig ist er. Er macht deutlich, was eine der zentralen Herausforderungen unserer Gesellschaft weiter
  • 390 Leser
Firmen

Nachfolger dringend gesucht

Bis 2022 ziehen sich 842 000 Firmenchefs zurück. Der Südwesten ist stark betroffen.
Der Mittelstand steht vor einem Generationswechsel. Vor allem in Baden-Württemberg, Thüringen und Schleswig-Holstein wird das Problem immer größer: Dort sind zwischen 41 und 46 Prozent der Inhaber von kleinen und mittelgroßen Unternehmen 55 Jahre alt und älter. In ganz Deutschland haben 1,4 Mio. Inhaber und Chefs von kleinen und mittleren Unternehmen weiter
  • 944 Leser
Kino

Nicht ganz aus dem Nichts

Der Oscar-Favorit heißt „The Shape of Water“. Der deutsche Regisseur Fatih Akin ist nun doch nicht nominiert worden.
Nach den zahlreichen Auszeichnungen in den vergangenen Wochen war es doch eine Überraschung: Fatih Akin ist für seinen Thriller „Aus dem Nichts“ gestern nicht für den Oscar nominiert worden. Branchenkenner hatten ihm zuletzt gute Chancen eingeräumt, als vierter Deutscher nach Volker Schöndorff, Caroline Link und Florian Henckel von Donnersmarck weiter
  • 369 Leser
Übernahme

Niki landet wieder bei Lauda

Vor sechs Jahren hatte der Ex-Rennfahrer die Fluggesellschaft verkauft, jetzt will er sie sanieren.
Sein Horrorunfall auf dem Nürburgring am 1. August 1976 hat Niki Lauda zur lebenden Legende gemacht. Nun macht er mal wieder als Geschäftsmann Schlagzeilen: Die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki geht nach dem Willen des Gläubigerausschusses an den Airline-Gründer zurück. Die sanierte Gesellschaft soll Ende März mit zunächst 15 Maschinen an den Start weiter
  • 916 Leser
Leitartikel Roland Muschel zum Landtagswahlrecht

Reformieren mit Maß

Im Landtag von Baden-Württemberg sitzen weniger Frauen als in jedem anderen deutschen Parlament. Ja, sogar in der Volksvertretung von Afghanistan, einem Land, in dem bis 2005 die Taliban das Sagen und Frauen nichts zu melden hatten, ist der Anteil weiblicher Abgeordneter höher. Der Stuttgarter Ist-Zustand mit einer Frauenquote von 25 Prozent ist blamabel, weiter
  • 385 Leser

Schaufenster für altes Schriftgut

Am Wochenende gibt es in Stuttgart zum 57. Mal antiquarische Bücher und Kunstwerke zu sehen und zu kaufen.
Bücher sind ein beliebtes und zugleich oft nicht sehr einfallsreiches Geschenk. Wer etwas Ausgefallenes wünscht, dem sei etwa die „Schedelsche Weltchronik“ empfohlen, eine Sammlung von 1809 Holzschnitten aus dem späten 15. Jahrhundert. Ein Exemplar, kommentiert und koloriert vom Humanisten Johann Kruyshaer, ist dieses Wochenende für schlappe weiter
  • 362 Leser

Schüler sind bei Projekt versichert

Die Unfallkasse Baden-Württemberg muss auch für Schäden außerhalb der Schule aufkommen.
Das Bundessozialgericht in Kassel hat gestern die Unfallkasse BadenWürttemberg zur Entschädigung für einen Unfall verurteilt, den ein Realschüler im privaten Bereich erlitten hat. Der Junge habe „mit Billigung der Musiklehrerin“ an einer Projektarbeit teilgenommen, die nicht in der Schule erledigt worden sei, aber dennoch zum „organisatorischen weiter
  • 319 Leser
Essay

Soziales Europa ist ein Muss

Will die Europäische Union Vertrauen zurückgewinnen, sollte sie sich um die Alltagssorgen ihrer Bürger kümmern, um Standards für Bildung, Arbeit und Renten. Tut sie das nicht, wird sie scheitern.
Vor einigen Wochen, da verbreitete die griechische Arbeits- und Sozialministerin Evi Achtsioglou in Berlin geradezu umstürzlerisches Gedankengut. Die sozialen Rechte müssten in Europa an die erste Stelle rücken – als „Voraussetzung“ für gerechtes Wachstum, forderte die Syriza-Politikerin. Um kämpferisch draufzusetzen: „Wir brauchen weiter
  • 446 Leser

Status nicht in Stein gemeißelt

Der Geopark Schwäbische Alb droht die Unesco-Anerkennung zu verlieren. Die Landkreise fordern Geld vom Land, Minister Hauk reagiert kühl.
Der Unesco-Geopark Schwäbische Alb erhält eine „gelbe Karte“: Seine Anerkennung wird um nur zwei statt um vier Jahre verlängert. Bis dahin muss der Geopark zahlreiche Kritikpunkte verbessert haben. Unter anderem kritisiert das internationale Gremium, dass der Geopark weiterhin zu wenig Personal und zu wenig Geld habe. Es sei schon länger weiter
Welthandel

Strafzölle auf Waschmaschinen

Präsident Donald Trump heizt den Handelsstreit an. Die deutsche Politik ist besorgt. Miele und die Bosch-Tochter BSH warten ab.
Pünktlich zum Beginn des Weltwirtschaftsforums in Davos macht Trump ernst mit seiner „America First“-Agenda und kündigt an, auf importierte Waschmaschinen und Solarmodule Strafzölle zu verhängen. Bei Solarmodulen sollen sie zwischen 20 und 30 Prozent liegen, auf Waschmaschinen bei bis zu 50 Prozent. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer weiter
  • 1045 Leser
Gesundheit

Union geht an Privilegien der Privatversicherten heran

CDU bewegt sich auf SPD zu und befürwortet einheitliche Arzthonorare für alle Patienten. Privatversicherte kämen dann nicht mehr schneller dran.
Die Union zeigt sich bereit, Privilegien der Privatpatienten abzuschaffen. So könnten einheitliche Arzthonorare für die Behandlung von gesetzlich und privat Versicherten unterschiedlich langen Wartezeiten auf einen Arzttermin einen Riegel vorschieben. Der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Michael Hennrich (CDU), sagte dieser Zeitung: weiter
  • 376 Leser
Absturz

Vier Tote bei Kollision von Hubschrauber und Flugzeug

Der Zusammenstoß ereignet sich nahe des Atomkraftwerks Philippsburg. Die Ursache ist noch unklar.
Nur rauchende Trümmerteile in einem Feld und einem See blieben von einem Hubschrauber und einem Kleinflugzeug, die gestern über Oberhausen-Rheinhausen im nördlichen Landkreis Karlsruhe zusammengestoßen sind. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz rückte aus, konnte aber keinem Passagier mehr helfen. Vier Männer kamen ums Leben. Nach weiter
  • 778 Leser

Leserbeiträge (5)

Schlachtfest des RKV Hofen

Am 28. Januar lädt der RKV Hofen zu seinem alljährlichen Schlachtfest in die Glück-Auf-Halle nach Hofen ein. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Frühschoppen mit frisch gezapftem Wasseralfinger Bier vom Fass.Ab 11 Uhr können sich die Gäste den reichhaltigen Mittagstisch mit Schlachtplatte, Bratwürsten, Schnitzel und

weiter
  • 1
  • 1100 Leser

Neues bei der KAB Unterkochen in Sachen Missionsarbeit

Die Unterkochener KAB lud ein zur Jahreshauptversammlung ins Bischof Hefele Haus. Die beiden Vorsitzenden Andreas Weidner und Bernhard Geißinger fassten die Ereignisse des Jahres zusammen. Der Verein, der zwischenzeitlich 94 Mitglieder zählt, ist weiterhin gut aufgestellt. Im letzten Jahr wurde mit dem Wechsel der Ämter des Kassierers

weiter
  • 1
  • 999 Leser
Lesermeinung

Zu: Peter Traub und deutsche Ängste, vom 15. Januar:

Voriges Jahr, bei der Neujahrsrede unseres Bürgermeisters, mussten die Flüchtlinge daran glauben, und dieses Jahr, wird von Oberkochen der Menschenverstand in Zweifel gestellt.

Mr. Traub, ja geht’s noch?

Oberkochen, das sind die Bürger der Stadt und mit Ihnen, dem Bürgermeister, an der Spitze. Hatten Sie bei der Wahl des Bürgermeisters vor vier Wochen,

weiter
  • 4
  • 466 Leser
Lesermeinung

Zum Kommentar von Sandra Gallbronner „Alexa ist jetzt Feministin“ vom 19. Januar

Die Frage, warum es Personen gibt, die einer Computerstimme Beleidigungen aussprechen oder sie gar nach ihrem Selbstverständnis fragen, könnte man sich ja schon stellen und wäre sicherlich auch einen Leserinnenbrief wert, hier aber irritiert doch eher die Tatsache, dass Frau Gallbronner jemanden, die Gleichheit und soziale Gerechtigkeit einfordert (auch,

weiter
  • 2
  • 293 Leser

Stadt-Seniorenrat Aalen - Netzwerk 60 Plus

1. Termine Kaffeetreff 2018

6. Februar 6. März 3. April 8. Mai 5. Juni 3. Juli

Jeweils um 14:30 Uhr in der Bibliothek der Begegnungsstätte.

2. Was wir vereinbart haben

2.1 Am Mittwoch, den 24. Januar nach Schwäbisch Hall zur Kunsthalle WürthDie Ausstellung der Kunstsammlungen der Akademie der bildenden Künste Wien zeigt „Verborgene

weiter
  • 3
  • 1319 Leser