Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 25. Januar 2018

anzeigen

Regional (168)

Endspurt am Bildungszentrum

Gemeinderat Bopfingens Rekordhaushalt für 2018 ist verabschiedet. Zum Abschluss der Generalsanierung des Schulzentrums sollen in sechs Wochen Sommerferien drei Millionen Euro verbaut werden.

Bopfingen

Den Haushalt 2018 hat der Gemeinderat am Donnerstag einstimmig beschlossen. Mit einem Gesamtvolumen von rund 38,6 Millionen Euro erreicht der Etat erneut Rekordniveau.

Doch bevor Stadtkämmerin Marina Gerner den neuen Etat vorstellte, blickte sie auf den Etat 2017. Die positive Konjunktur hat sich auch in Bopfingen ausgewirkt. Bei der Gewerbesteuer

weiter
  • 765 Leser
Polizeibericht

Fahrzeuge zerkratzt

Aalen. Ein Unbekannter hat einen Peugeot und einen Ford zerkratzt, die in der Fachsenfelder Pleuerstraße abgestellt waren. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 3500 Euro. Tatzeit: zwischen Sonntag und Donnerstag, 8 Uhr. Hinweise auf den Täter erbittet der Polizeiposten in Abtsgmünd, Tel. (07366) 96660.

weiter
  • 1282 Leser
Polizeibericht

Holz entwendet

Riesbürg-Utzmemmingen. Zwischen dem 18. und 25. Januar, 8 Uhr, entwendeten Unbekannte von einem Holzlagerplatz im Gewann Halden in Verlängerung der Waldstraße, dort gelagertes aufgespaltenes Holz im Wert von 300 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Bopfingen, Tel. (07362) 960200.

weiter
  • 1223 Leser
Polizeibericht

Radfahrer bei Sturz verletzt

Westhausen. Bei einem Sturz zog sich ein 17 Jahre alter Fahrradfahrer am Mittwoch gegen 16 Uhr Verletzungen zu, die im Krankenhaus versorgt werden mussten. Der Radler befuhr einen Radweg zwischen Jagst- und Westhausen. Als er etwa auf Höhe Faulenmühle an einer Gruppe Fußgänger vorbeiradelte, kam er von der Straße ab und fuhr in die angrenzende Wiese,

weiter
  • 1012 Leser

Suche nach vermisstem Senior

Polizei Mit Hubschrauber und speziell ausgebildeten Hunden durchkämmt die Polizei Oberkochen und die Umgebung.

Oberkochen. Auch am Donnerstagabend war ein Hubschrauber der Polizei über der Ostalb im Einsatz: Die Besatzung suchte nach einem 85-jährigen Mann, der in einem Altenheim in Oberkochen vermisst wurde. Bis Redaktionsschluss war von ihm keine Spur zu finden, so ein Polizeisprecher auf Anfrage gegen 23 Uhr.

Der Mann ist etwa 1,60 Meter groß, hat grau melierte

weiter
  • 1644 Leser
Polizeibericht

Vandalismus an der Kirche

Aalen. Am Mittwoch zwischen 15.30 und 18.30 Uhr warf ein Unbekannter mit einem Wackerstein die Eingangstür der evangelischen Martinskirche in der Zebertstraße ein. Zudem beschädigte er mehrere Außenlampen. Den Schaden schätzt die Polizei auf gut 1500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1375 Leser

Weiterbilden zum Techniker

Bildung Weiterbildung in Vollzeit oder abends. Neue berufliche Perspektiven.

Aalen. Die Technikerschule der Technischen Schule Aalen informiert bei einem Infoabend am Montag, 5. Februar, um 19 Uhr über Inhalte und Rahmenbedingungen der beruflichen Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker. Angeboten werden die vier Fachrichtungen Maschinentechnik, Mechatronik, Elektrotechnik und Bautechnik.

Beginn der Qualifizierungsmaßnahme

weiter
  • 740 Leser

Mehrere Züge fallen aus

Bahn Zwei Wochen lang halten kaum Intercity-Züge in Aalen.

Aalen. Zwischen Sonntag, 18. März, und Sonntag, 8. April, fallen auf der Intercitystrecke zwischen Stuttgart und Nürnberg – und damit auch in Aalen mehrere IC-Züge aus – insbesondere an den Wochenenden und Feiertagen, aber auch unter der Woche. Als Grund nennt die Bahn Gleiserneuerungen auf der Strecke zwischen Dombühl und Ansbach.

weiter
  • 1130 Leser

Zahl des Tages

90

Mal wurde im vergangenen Jahr mit einem Hubschrauber nach vermissten Menschen im Bereich des Polizeipräsidiums Aalen – also im Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis und im Landkreis Schwäbisch Hall – gesucht.

weiter
  • 557 Leser

Holocaust-Gedenken in Aalen

Aalen. Am Samstag jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum 73. Mal. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 27. Januar, 18.30 Uhr, eine Gedenkveranstaltung in die Aalener Stadtkirche statt. Der Abend steht unter dem Motto „Mitten unter uns“. Dabei wird die Frage im Vordergrund stehen, was in der Zeit des Nationalsozialismus

weiter
  • 1051 Leser
Guten Morgen

Liebe Bauern, ihr erntet ein Lob!

Damian Imöhl über die Ostalb-Landwirte

So ein Bauer hat ganz schön Power! Morgens früh, wenn andere gerade mal die Tiefschlafphase erreichen, geht's los. Raus bei Wind und Wetter, rein in den Stall – das Vieh versorgen und nach dem Rechten sehen. Jeden Tag. Kuh, Schwein & Co. kennen halt kein Wochenende. Und so ein Euter nimmt auch keine Rücksicht auf die Freizeit eines Ostalb-Landwirtes.

weiter
  • 396 Leser
Ex-Stadtwerkedirektor Cord Müller und die Vorwürfe gegen ihn

„Von der Stadt auferlegte unproduktive Aktivitäten“

Aalen. Viele Aalener fragen sich, was man Cord Müller eigentlich vorwirft. Der spricht in seiner elfseitigen Rede, die er am 8. November im Aufsichtsrat hielt, von „alten Kamellen“ und neuen „ebenso haltlosen“ Vorwürfen. Beispiel Dienstreisen. Dass es viele sind, räumt Müller in seiner Rede ein. Aber: Wenn er im Auftrag von

weiter
  • 5
  • 658 Leser

Aalener Mietspiegel tritt Februar in Kraft

Gesellschaft Gemeinderat beschließt Konzepte für Kultur und Integration.

Aalen. Das Kulturkonzept 2021 ist beschlossen. Nach dem Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss hat am Donnerstag der Gemeinderat zugestimmt. OB Thilo Rentschler kündigte schon für Februar konkrete Überlegungen für das Museumsviertel auf dem Welterbegelände rund ums Limesmuseum an. Außerdem Vorschläge für die Premiere der Kulturwochen im Herbst. CDU-Fraktionsvorsitzender

weiter
  • 568 Leser

Aufarbeitung? Fehlanzeige

Stadtwerke Gemeinderat bestimmt Bürgermeister Wolfgang Steidle zum Werkleiter der Abwasserentsorgung, hakt im Fall Cord Müller aber nicht nach.

Aalen

Die Stadtwerke standen am Donnerstag auf der Tagesordnung des Gemeinderats. Freilich ging es nicht um eine Aufarbeitung im Fall Cord Müller. Der Vertrag des Stadtwerkedirektors war am 14. Dezember im gegenseitigen Einvernehmen vorzeitig aufgelöst worden.

Aufgerufen war stattdessen die Bestellung des kommissarischen Werkleiters des Eigenbetriebs

weiter
  • 5
  • 1282 Leser
Zur Person

Beate Mangold

Waldstetten. Die Waldstetter Gemeinderätin Beate Mangold feierte kürzlich ihren 50. Geburtstag. Sie wurde erstmals 2014 über die Liste der Unabhängigen Bürger (UB) in den Gemeinderat gewählt. Als leidenschaftlicher Erzieherin und Mutter dreier Kinder liegen ihr besonders die Themen Kinderbetreuung und Bildung am Herzen. Mit kritischem Blick gebe sie

weiter
  • 151 Leser

Die Gartenschau darf Geld kosten

Haushalt Lorcher Fraktionen geben Stellungnahmen zum Haushaltsplan 2018 ab. P&R-Parken am Bahnhof kostet künftig.

Lorch

Die Klosterstadt will mit einem 40-Millionen-Euro-Etat ins Jahr 2018 starten. Dabei ist eine Kreditaufnahme von 4,2 Millionen Euro vorgesehen, die die Pro-Kopf-Verschuldung von 479 auf 884 Euro hochschraubt. Die Fraktionen im Stadtrat gaben am Donnerstag ihre Stellungnahmen zum Planwerk ab.

Das wichtigste vorab: Sowohl die CDU als auch die SPD

weiter
  • 398 Leser

Eine Waldstetter Brücke für Togo

Gemeinderat Gremium beschließt Projektförderung und ist großzügiger als vorgesehen.

Waldstetten. Fast hätte Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstagabend „vor lauter Euphorie“ die formale Abstimmung über das erste Patenschaftsprojekt vergessen, mit dem die Gemeinde Waldstetten die Stadt Kpalimé im westafrikanischen Staat Togo unterstützen will. Eine Brücke soll im dortigen

weiter
  • 647 Leser
Kurz und bündig

Jugend musiziert

Waldstetten/Steinheim. 155 junge Talente messen sich von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. Januar, in Steinheim und Waldstetten im Regionalwettbewerb Ostwürttemberg von „Jugend musiziert“, Zuschauer sind willkommen. Der Wettbewerb für die Wertung Schlagzeug-Ensemble im Waldstetter Bürgersaal geht am Sonntag von 9 bis 12.50 Uhr ohne Pause. Das Abschlusskonzert

weiter
  • 169 Leser

Närrischer Umzug hat Vorfahrt

Straßensperrung Mit mehr als 2000 Teilnehmern schlängelt sich der Fasnetsumzug am Samstag durch Lorch.

Lorch. Der Fasnetsumzug in Lorch, laut Veranstalter mittmittlerweile der größte im Ostalbkreis, startet mit weit über 2000 Aktiven am Samstag, 27. Januar, um 13.01 Uhr am Lorcher Bahnhof. Aufstellung ist dort ab etwa 12 Uhr. Wegen der Bauarbeiten beim Schillerplatz und des gesperrten Zugangs zum Badsteg ändert sich die Umzugsstrecke. Ab 13 Uhr geht’s

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Wanderung um den Reichenhof

Lorch. Die Seniorengruppe des Albvereins Lorch startet am Montag, 29. Januar, um 13.30 Uhr am Bahnhof Lorch Richtung Reichenhof. Gunther Belser führt zur Wehranlage des Hochwasserrückhaltebeckens. Zurück geht’s zur Einkehr im Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins Lorch. Nach Rückblick und Vorschau auf das Wanderjahr stehen Neuwahlen von Leiter, Stellvertreter

weiter
  • 324 Leser

Unfall auf der B 29: Fahrerin nur leicht verletzt

Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet
Glück im Unglück hatten offenbar die Fahrerinnen der beiden Fahrzeuge, die auf der B29 ineinander krachten: Entgegen ersten Meldungen der Polizei wurde die eine Fahrerin nicht schwer, sondern leicht verletzt. weiter
  • 5
  • 2853 Leser
Kurz und bündig

Après-Ski-Party der Skizunft

Leinzell. Die Skizunft lädt am Samstag, 27. Januar, ab 17 Uhr zur Après-Ski-Party am Skihang ein. DJ Thomas legt auf, fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Die Party ist bei jedem Wetter, ein Zelt ist aufgebaut.

weiter
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Besenausgang

Spraitbach. Der Fischereiverein fährt am Samstag, 17. Februar, in den Blockhausbesen nach Abstatt. Abfahrt in Gmünd ZOB ist um 14 Uhr, Zustiege: Zimmerbach 14.15 Uhr, Trögle Spraitbach 14.19 Uhr, Hönigerstraße Spraitbach 14.22 Uhr, Kohlparkplatz Spraitbach 14.25 Uhr, Vorderlintal 14.30 Uhr. Rückkehr in Spraitbach ist gegen 21.30 Uhr. Zustiege sind

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Familienabend der Concordia

Durlangen. Der Gesang- und Musikverein Concordia lädt zum Familienabend in die Gemeindehalle. Beginn ist am Samstag, 27. Januar, um 19 Uhr, Saalöffnung ist um 18 Uhr. Sämtliche Abteilungen des Vereins – Jugendorchester, Kinderchor, gemischter Chor, Chorado, aktives Orchester – gestalten das Programm. Es gibt eine Tombola und die Theatergruppe startet

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Kleintierzüchter laden ein

Iggingen. Die Kleintierzüchter laden am Sonntag, 28. Januar, ab 10 Uhr ins Vereinsheim ein. Zum Mittagessen gibt es Leberkäse und Kartoffelsalat.

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Sortierte Kinderbedarfsbörse

Göggingen. Am Samstag, 27. Januar, veranstalten der Kindergarten Abenteuerland und die Grundschule von 10 bis 12 Uhr eine sortierte Kinderbedarfsbörse in der Gemeindehalle. Verkauft werden Frühjahrs- und Sommerkleider (Größe 50 bis 164), Bücher, Spielzeug, Fahrzeuge und vieles mehr.

weiter
  • 828 Leser
Kurz und bündig

Treff am Vormittag

Leinzell. Zum ökumenischen Treff am Vormittag sind am Dienstag, 30. Januar, alle Interessierten ab 9 Uhr ins katholische Gemeindezentrum eingeladen. Pastoralreferentin Beate Jammer spricht über „Das Kirchenjahr – Feier des Glaubens, Spiegelbild des menschlichen Lebens.“

weiter
  • 537 Leser

Ehrungen und Pizza zum Dank

Jugendversammlung Musikverein belohnt die fleißigsten Probenbesucher und gratuliert den D-Lehrgangsabsolventen.

Mutlangen. Zur Jugendversammlung des Musikvereins begrüßten Jugendleiterin Julia Windschüttl, Vorstand Thomas Schmid und die Jugenddirigenten Eva Kienhöfer und Elias Hinderberger die Aktiven. Es wurde kurz Rückblick gehalten über das vergangene Jahr mit ereignisreichen Auftritten und dem Tagesausflug nach Tripsdrill.

Anschließend wurden die Jungmusiker

weiter
  • 696 Leser

Ruppertshofen braucht Platz für mehr Kinder

Gemeinderat Erste Planungsrate für neuen Kindergarten im Fünf-Millionen-Haushalt. Der Wald ist zu trocken.

Ruppertshofen. Das Großprojekt Ortsdurchfahrt Birkenlohe wird den Haushalt der Gemeinde Ruppertshofen die nächsten zwei Jahre dominieren, sagte Bürgermeister Peter Kühnl dem Gemeinderat am Donnerstagabend. „Durch die Ortsdurchfahrt kommen wir weiter in eine hohe Verschuldung“.

Kämmerer Andreas Steidle erläuterte das Zahlenwerk, das an diesem

weiter
  • 299 Leser

Warum der Rat die Holzfassade will

Infrastruktur Argumente des Architekten für die Komplettsanierung von Haus IV fürs Franziskus-Gymnasiums überzeugen. Auch die Sanierung der Hornbergschule ist im Visier.

Mutlangen

Die Diskussion wird mit großer Leidenschaft geführt – auf dem Schulhof und im Gemeinderat. Ist es gerecht, dass das ehemalige Haus IV der Hornbergschule aufwendig saniert wird für die Franziskus-Gymnasiasten, während an den Gebäuden für die Real- und Werkrealschüler alles beim Alten bleibt?, lautet zusammengefasst die schwierige Kernfrage.

weiter
Guten Morgen

Lästerniveau auf „Wolke 7“

Anke Schwörer-Haag über die Diskrepanz zwischen Weiterbildung und Wunschkonzert ...

Das vorweg: Die Idee ist aller Ehren wert und dem Programm ist zu wünschen, dass es angenommen wird. Trotzdem gibt es sicher viele, die sich spöttische Kommentare nicht verkneifen können, wenn sie vom ersten „Männertag“ in der Volkshochschule hören. Allen voran die Vertreter des starken Geschlechts höchstselbst, denen bei Licht besehen

weiter
  • 367 Leser

Zahl des TAges

150

Jahre alt wird die Schule für Hörgeschädigte St. Josef in der Katharinenstraße in Gmünd in diesem Jahr. Sie ist heute ein überregionales Bildungs- und Beratungszentrum im Bereich Hören. Mehr auf Seite 12.

weiter
  • 538 Leser

Politik Boris Palmer spricht an der PH

Schwäbisch Gmünd. Bei der Abschlussveranstaltung der Ringvorlesung des Masterstudiengangs „Interkuluralität und Integration“ spricht Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer am Mittwoch, 31. Januar, in der Pädagogischen Hochschule in Gmünd. Von 14.30 bis 16 Uhr erläutert Palmer das Thema: „Warum tun wir uns mit migrationsbedingten

weiter
  • 1
  • 962 Leser

Der Zeiselberg verstört derzeit

Der Anblick des Zeiselbergs verstört derzeit viele Passanten in der Gmünder Stadtmitte. Immerhin soll aus dieser „Wüste“ ein schön bepflanzter Hang mit beleuchtetem Bürgerweg werden, Oben wird eine Gaststätte mit Biergarten gebaut. Foto: Tom

weiter
  • 1988 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Stürmische Schwestern: Die Orkane Agnes und Barbara sorgen in Hamburg erstmals seit 17 Jahren wieder für eine Sturmflut. Vier Menschen sterben. Im ganzen Bundesgebiet kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Die Temperaturen sind dabei ungewöhnlich mild.

Nitrat im Trinkwasser: Im Gmünder Raum kommen mit jedem Liter Trinkwasser durchschnittlich bis zu 25

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Philosophie: Geburt Europas

Schwäbisch Gmünd. „Die Geburt Europas aus dem Geist der Renaissance“: So lautet das Thema beim philosophischen Café mit Dr. Peter Vollbrecht in der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz. Dieses ist geöffnet am Mittwoch, 31. Januar, von 19.30 bis 22 Uhr. Die Besucher sollen in anregender Atmosphäre der Faszination der Ideen der „Neuen Welt“ nachspüren.

weiter
  • 339 Leser

Scheffold gegen neues Wahlrecht

Landtag Gmünder Abgeordneter: Kandidaten sollten weiterhin vor Ort in ihren Wahlkreisen aufgestellt werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder CDU-Landtagsabgeordnete Stefan Scheffold sieht sich bei der Diskussion um Veränderungen des bestehenden Wahlrechts in vollkommener Übereinstimmung mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Dieser habe selbst erklärt, dass eine „Verbesserung der Frauenquote im Landtag dringend notwendig ist; dies hat aber nichts

weiter
  • 1
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Treppenkonzert

Schwäbisch Gmünd. Die Natursteintreppe hinauf zu St. Michael in der Weststadt ist nach etwa 50 Jahren von der Witterung sehr mitgenommen. Die anstehende Erneuerung macht einen erheblichen finanziellen Einsatz der Kirchengemeinde nötig. Um weitere Mittel zu gewinnen, gibt es nun „Treppenkonzerte“. Das nächste Konzert gibt das Blockflötenorchester Großdeinbach

weiter
  • 121 Leser

10 000 Euro gehen an Projekte in Afrika

KAB Unterkochen Neues Missionsprojekt im Südsudan soll vorgestellt werden.

Aalen-Unterkochen. Neue Projekte und kommende Reisen waren Themen in der Jahreshauptversammlung des Unterkochener Ortsverbandes der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB).

Die beiden Vorsitzenden Andreas Weidner und Bernhard Geißinger fassten zu Beginn die Ereignisse des Jahres zusammen. Der Verein, der derzeit 94 Mitglieder hat, ist weiterhin gut

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Aalen-Unterkochen. Das DRK bittet am Montag, 29. Januar, 14 bis 19 Uhr, zum Blutspenden in der Festhalle. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender bis zum 65. Geburtstag.

weiter
  • 704 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Aalen-Fachsenfeld Beim ökumenischen Frauenfrühstück am Samstag, 27. Januar, referiert Birgit Lutz über das Thema „Entspanntes Sehen – strahlende Augen“. Beginn ist um 9 Uhr im Olga-von-Koenig-Haus.

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Jahrestreffen der Landfrauen

Aalen-Dewangen. Das Jahrestreffen der Landfrauen des Bezirks Aalen findet am Samstag, 27. Januar, ab 13.30 Uhr in der Wellandhalle statt. Den Festvortrag „Ich nehme mir das Leben – jeden Tag“ hält Inge Grein-Feil.

weiter
  • 747 Leser
Kurz und bündig

Kino für Frauen

Aalen. Der C-Punkt im Haus der katholischen Kirche zeigt am Freitag, 26. Januar, um 17 Uhr die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“. Gegen den Willen ihres Mannes beschließt Mutter Angelika (Senta Berger), den Flüchtling Diallo aufzunehmen. Eingeladen sind alle Frauen, die Lust haben, sich gemeinsam Filme anzuschauen und sich hinterher darüber auszutauschen.

weiter
  • 823 Leser
Kurz und bündig

Eine Reise in die Eiszeit

Abtsgmünd-Untergröningen. Ab Sonntag, 4. Februar, können die Besucher auf Schloss Untergröningen eine Reise in die Eiszeit unternehmen. Der Kunstverein KISS präsentiert bis zum 25. März in seinen Räumlichkeiten nicht nur das temporäre Museum „Kunststoff-Tüten“, sondern auch die vom Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen konzipierte Wanderausstellung

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Karten für Handballerfasching

Hüttlingen. In der Limeshalle findet am Samstag, 3. Februar, ab 20.30 Uhr der Handballerfasching des TSV Hüttlingen unter dem Motto „Fasching wie von einem anderen Stern“ mit der Liveband „No exit“ statt. Karten gibt es im Vorverkauf am Mittwoch, 24. Januar, von 18 bis 20 Uhr und am Samstag, 27. Januar, von 9 bis 11 Uhr, jeweils in der Limeshalle.

weiter
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Mögglingen. Die Mögglinger Kinderbedarfsbörse öffnet am Samstag, 17. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr in der TVM-Halle. Nummernvergabe vom 5. bis 16. Februar bei Annika Wunderli, (07174) 8048533, und Michaela Meier, E- Mail Michimeier167@gmail.com.

weiter
  • 975 Leser

Kirchenchor in Hochform

Chorgesang Heilig-Kreuz eröffnet Jubiläumsjahr mit feierlichem Gottesdienst

Hüttlingen. Mit festlichen Weisen eröffnete der Heilig-Kreuz-Chor sein Jubiläumsjahr.

Colin Mawbys Satz „Erde singe“ bot gleich zu Beginn einen voluminösen Klang mit Chor, Blechbläsern und Orgel im Tonnengewölbe der Heilig-Kreuz-Kirche. Gefällig und einschmeichelnd interpretierte der Chor Kyrie, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei aus der

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Kutteln und Maultaschen

Abtsgmünd. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd serviert am Sonntag, 4. Februar, wieder Kutteln und Maultaschen im Josefshaus. Der Erlös ist für die Peruhilfe bestimmt.

weiter
  • 710 Leser

Mario Schmid führt CDU in Mögglingen

Parteien Neuer Vorstand beim Ortsverband der Mögglinger Christdemokraten.

Mögglingen. Die CDU Mögglingen geht mit einem neu gewählten Vorstand ins Jahr 2018. Bei der Jahreshauptversammlung verzichtete der langjährige Vorsitzende Patriz Schurr auf eine erneute Kandidatur. Mario Schmid wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden der CDU Mögglingen gewählt.

Auch Bernard Dangelmaier, der bislang 2. Vorsitzender war, trat nicht mehr

weiter
  • 557 Leser

Problemzonen für Radfahrer

Verkehr Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club zeigt fehlende Sicherheit und unzureichende Verhältnisse für Radfahrer und Fußgänger auf.

Aalen

Die Julius-Bausch-Straße ist eine wichtige Achse des innerstädtischen und überregionalen Radverkehrs. Der ADFC-Ortsverband Aalen fordert dringend eine bauliche Nachbesserung für mehr Sicherheit. „Die Stadt hat die Chance leider nicht genutzt, die an diesem wichtigen Verkehrsknoten schon lange unbefriedigende Situation für Radfahrer und

weiter

Schnelles Internet bis in die hinteren Höfe

Glasfaserversorgung Kleine Hüttlinger Teilorte Lengenfeld und Halmeshof anschließen.

Hüttlingen. Demnächst kann es wohl losgehen mit den Arbeiten zur Glasfaserversorgung fürs schnelle Internet zu den Ortsteilen Ober- und Mittellengenfeld sowie Halmeshof.

In der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstagabend sagte Ortsbaumeister Georg Nusser, dass die ortsansässige Firma Mezger Bau ein vergleichsweise günstiges Angebot abgegeben habe.

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

Sperrung dauert 15 Monate

Mögglingen. Die Landesstraße zwischen Mögglingen und Heubach wird ab dem 29. Januar bis voraussichtlich 26. April 2019 gesperrt sein. Also 15 Monate, und nicht nur drei Monate, wie aufgrund eines Versehens in der Donnerstagausgabe berichtet.

weiter
  • 1067 Leser
Kurz und bündig

Weltgebetstagsland Surinam

Essingen. Dieses Jahr kommt die Liturgie zum Weltgebetstag aus Surinam. Maria Sibylla Merian arbeitete dort im 17. Jahrhundert und studierte und skizzierte Insekten, Schmetterlinge und Pflanzen. Die evangelische Erwachsenenbildung lädt am 1. Februar, ab 19 Uhr zu einem Vortrag mit Ingeborg Brüning ins evangelische Gemeindehaus ein.

weiter
  • 573 Leser
Namen und Nachrichten

Rolf Siedler ist 50 Jahre alt

Aalen. Am diesem Freitag, 26. Januar, feiert Rolf Siedler, Bereichsleiter Strategie der Kreissparkasse Ostalb, seinen 50. Geburtstag. Damit treffen 50 Jahre Lebenserfahrung auf über 33 Jahre Berufserfahrung – letztere komplett bei der Kreissparkasse.

weiter
  • 1049 Leser

155 junge Talente musizieren im Wettbewerb

Instrumente „Jugend musiziert“-Regionalwettbewerb an diesem Wochenende in Steinheim und Waldstetten.

Aalen/Steinheim/Waldstetten. Auch beim 55. Wettbewerb „Jugend musiziert“ haben Jugendliche aus ganz Deutschland die Chance, sich musikalisch mit Gleichaltrigen zu messen und ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen. Der Regionalwettbewerb Ostwürttemberg findet an diesem Wochenende, von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. Januar, in Steinheim

weiter
  • 972 Leser

Frontalzusammenstoß auf der B29

Polizei Ein Unfall auf der B29 in Höhe Hermannsfeld hat am Donnerstag eine Verletzte und 10 000 Euro Schaden gefordert. In der Baustelle prallte um 17.40 Uhr ein Ford frontal in einen VW. Die VW-Fahrerin wurde leicht verletzt. Die Straße war laut Polizei bis etwa 19.15 Uhr halbseitig gesperrt. Foto: opo

weiter
  • 1086 Leser

Jogger schwer verletzt

Winnenden. Schwer verletzt wurde ein Jogger am Mittwochabend. Eine 78-jährige Autofahrerin hatte den 54-Jährigen bei Hanweiler übersehen, der die Straße querte. Der Jogger musste ins Krankenhaus gebracht werden.

weiter
  • 802 Leser

Kein Bauernfasching

Aalen-Oberalfingen. Verschiedene landwirtschaftliche Vereine veranstalten traditionell den Bauernfasching im Gasthof „Kellerhaus“ in Oberalfingen. Entgegen anderer Ankündigungen findet der für Dienstag, 30. Januar, vorgesehene Fasching nicht statt, so das Landratsamt.

weiter
  • 955 Leser

Verletzter Radler überfahren

Giengen-Hürben. Ein Autofahrer hat bei Giengen einen verletzt auf der Straße liegenden Radfahrer übersehen und überfahren. Der 60-jährige Radfahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen. Gegen 18.15 Uhr hat auf dem Verbindungsweg zwischen der B492 und Hürben zuvor ein anderer Autofahrer den gestürzten Radfahrer entdeckt und sich um ihn gekümmert. Weil

weiter
  • 336 Leser
Polizeibericht

Außenspiegel beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein 50 Jahre alter Fahrer hat laut Polizei am Mittwoch gegen 10.45 Uhr mit seinem Lastwagen den linken Außenspiegel eines anderen Lastwagens gestreift, der in der Richard-Bullinger-Straße abgestellt war. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 648 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Waldstetten. Im Verlauf des Mittwochs hat ein unbekannter Fahrer einen Ford Fiesta beschädigt, der in der Kapellengasse in Waldstetten abgestellt war, teilt die Polizei mit. Der Fahrer hinterließ dabei rund 1500 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Waldstetten unter Telefon (07171) 42454 entgegen.

weiter
  • 855 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Waldstetten. Auf rund 3000 Euro beziffert sich der Sachschaden, der am Donnerstag gegen 7.40 Uhr entstand, als eine 20-Jährige mit ihrem Suzuki auf der Landesstraße 1159 zwischen Rechberg und Straßdorf ein Reh erfasste. Das Tier wurde bei dem Unfall getötet.

weiter
  • 694 Leser
Polizeibericht

Schaltkasten beschädigt

Lorch. Ein Unbekannter hat im Zeitraum von Mittwoch auf Donnerstag einen Schaltkasten an der Zufahrt zur Kläranlage in der Lorcher Straße aufgebrochen. Im Inneren beschädigte er mehrere Schalter. Geschätzter Schaden: rund 500 Euro.

weiter
  • 697 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Spraitbach. Ein 43-jähriger Renault-Fahrer ist am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr an der Zufahrt zu einem Hinterhof in der Eugen-Hahn-Straße beim Ausparken und Rangieren gegen einen Carport gefahren, teilt die Polizei mit. Gesamtschaden: rund 850 Euro.

weiter
  • 736 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Lorch. Bereits am Mittwoch, 17. Januar, hat sich in der Austraße in Lorch ein Unfall ereignet, nach dem der Verursacher geflüchtet ist. Gegen 22.30 Uhr versuchte der bislang unbekannte Fahrer eines DHL-Lastwagens, im Wohngebiet zu wenden, berichtet die Polizei. Dafür musste er auch seinen Anhänger abkuppeln. Beim Rückwärtsfahren prallte er gegen ein

weiter
  • 276 Leser

Appelt in Künzelsau

Kabarett mit dem bitterbösen Ingo Appelt und seinem aktuellen Programm „Besser…ist besser“ ist am Sonntag, 25. Februar, 19.30 Uhr, in der Stadthalle Künzelsau zu erleben. Kartenvorverkauf unter Telefon: (07940) 2721 oder über www.adticket.de ab 20,80 Euro.

weiter
  • 630 Leser

So ist es richtig

In der Donnerstagsausgabe hat sich im Artikel zum Konzert und Jubiläum des Aalener Sinfonieorchesters leider ein Fehler eingeschlichen. Der Gründer und Vorsitzende des Förderkreises des Orchesters hieß Gerhard Munz, nicht Manz.

weiter
  • 928 Leser

Klassik Marijn Simons und Ensemble

Am Samstag, 10. Februar, 19 Uhr, ist ein Musiker mit seinem Ensemble zu Gast im Saal der Musikschule in Heidenheim, der mit seiner Vielfalt von Talenten fasziniert. Seit 2012 war er Dirigier-Assistent von Marcus Bosch bei den Opernfestspielen, 2018 kommt er mit seinem eigenen Bläserensemble aus Aachen nach Heidenheim. Die Rede ist von Marijn Simons.

weiter
  • 583 Leser
Schaufenster

Candlenight

Adelberg. Am Samstag, 3. Februar, 21 Uhr, lädt das Team der Zachersmühle unter dem Titel „Verzeihung, halten Sie mal die Axt“ zur Candlenight. Lesung, Schauspiel und Musik – nichts ist dabei so, wie es scheint. Oder etwa doch? Wem kann man trauen? Und wem nicht? Hier wird in Geschichten, Liedern und Gedichten verschiedener Autoren von schaurig-komischen

weiter
  • 210 Leser

Die Zauberflöte in der Stadthalle Aalen

Oper Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“ ist am heutigen Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, in einer Inszenierung des Theaters Pforzheim in der Stadthalle Aalen zu sehen. Zuvor gibt es eine Einführung um 19.35 Uhr. Karten in der Tourist-Information Aalen, Tel.: (07361) 52-2358. Foto: Theater Pforzheim

weiter
  • 661 Leser

Hüttlingen hat zwei neue Ratsmitglieder

Gemeinderat Nachrücker Markus Raab und Werner Gerstenmaier in der Bürgerliste.

Hüttlingen. Zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend hat Bürgermeister Günter Ensle zwei neue Gemeinderatsmitglieder auf ihr Ehrenamt verpflichtet. Markus Raab und Werner Gerstenmaier sind neu im Gremium.

Dieses sogenannte „Nachrücken“ ist nötig geworden, weil in der bislang letzten Sitzung des Gemeinderats zwei seiner Mitglieder

weiter
  • 660 Leser

Konzert mit Jay Alexander

Seit Jay Alexander in Kindertagen die Sonntagsschule besuchte, wuchs seine Liebe zur Kirchenmusik an und ist heute tief in ihm verwurzelt. Mit Marshall & Alexander gab er bereits über 500 Kirchenkonzerte. Für seine Kirchentour hat der beliebte Tenor seine persönlichen Favoriten der Kirchenlieder, wie „Von guten Mächten wunderbar geborgen“

weiter
  • 255 Leser

Shakespeares kaltblütiger Klassiker

Theater „Macbeth“ steht wieder auf dem Spielplan des Theaters der Stadt Aalen. Es gibt noch Karten für Vorstellungen im WiZ.

Nun ist er wieder zu sehen, der kaltblütige Shakespeare Klassiker „Macbeth“, den das Theater der Stadt Aalen zum Teil mit Puppen inszeniert hat. Ab Samstag, 27. Januar, ist er auf der Bühne im WiZ zu sehen. Diese Vorstellung ist ausverkauft. Für weitere Vorstellungen gibt es noch Karten.

„Heil dir Macbeth, heil dir künftigem König,

weiter
  • 458 Leser

Vorgeschmack aufs Jazzfest mit Marialy

Konzert Marialy Pacheco und sechs weitere Top-Stars im Oberkochener Zeiss Forum.

Ist es ein Nachschlag der besonderen Art auf das 26. Aalener Jazzfest, oder ein appetitanregender Vorgeschmack auf Runde 27? Vermutlich beides. Auf jeden Fall lädt die großartige kubanische Pianistin Marialy Pacheco nach dem Jazzfest ein zu einem musikalischen Nachklapp der besonderen Art, wenn sie am 28. April, ab 20 Uhr, drei gestandene musikalische

weiter

Commerzbank seit 50 Jahren in Gmünd

Firmenhistorie Die Commerzbank arbeitet ihre Historie auf. 2009 wurden zwei Filialen der Bank in Gmünd zusammengelegt.

Schwäbisch Gmünd. Vor 50 Jahren, am 23. Januar 1968, eröffnete die Commerzbank in Schwäbisch Gmünd in der Bocksgasse 9 ihre Filiale. Heute sind in der Gmünder Dependance der Großbank insgesamt 21 Mitarbeiter beschäftigt. Davon sind für das Segment Firmenkunden unter der Leitung von Direktor Rudi Maurer elf Mitarbeiter tätig. Zusammen mit weiteren sieben

weiter
  • 3733 Leser

Ein Hauch von Frankfurt

Aktien Der Fonds des Wasseralfinger Aktienclubs (WAC) entwickelt sich 2017 gut – genau in dem Jahr, in dem der Club sein 25-jähriges Bestehen feierte.

Aalen-Wasseralfingen

Der Wasseralfinger Aktienclub wurde 25 Jahre alt. Bei einer Festveranstaltung am 23. Oktober 2017 wurde in Kooperation mit der monatszeitung Wirtschaft Regional gefeiert. Im Interview mit WAC-Vorstandsmitglied Herbert Fischer soll nun der Blick auf die Börsenentwicklungen 2017 gelenkt werden.

Herr Fischer, der DAX legte 2017 um

weiter
  • 3431 Leser
Tagestipp

Hanz – 10 Jahre Bühnenjubiläum

Hanz steht seit zehn Jahren auf der Bühne, diese runde Zahl möchte er feiern. Dafür hat er sich das frapé ausgesucht, wo er seit 2011 regelmäßig den Poetry Slam organisiert und moderiert. Er wird Geschichten und Anekdoten erzählen, mit dem Publikum ins Gespräch kommen und die besten Bücher der vergangenen Jahre seiner Moderation auspacken.

frapé Aalen

weiter
  • 310 Leser

Böbingen will Verkehrslärm messen

Verkehr Büro Brenner Bernard soll bis Ende März einen detaillierten Bericht über Verkehrsaufkommen in der Gemeinde liefern.

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen will es jetzt genau wissen: Wie viele Fahrzeuge und welche fahren wann durchs Dorf? Dazu hat der Technische Ausschuss das Ingenieurbüro Brenner Bernhard aus Dresden mit einer Untersuchung beauftragt.

An insgesamt sechs Stellen (siehe Karte) sollen so genannte Seitenradar-Querschnittsmessungen gemacht werden. Und zwar

weiter
  • 494 Leser

zahl des Tages

30

Kilometer pro Stunde, diese Tempo-Beschränkung gilt an der Baustelle auf der B 29 zwischen Böbingen und Mögglingen. Manche Autofahrer zweifeln an dem Sinn dieser Anordnung. Mehr dazu in dem Artikel „Mit Tempo 30 auf der B 29“.

weiter
  • 766 Leser

Bürgerinfo Pläne für die Gmünder Straße

Heubach. In der Silberwarenfabrik Heubach ist am Mittwoch, 31. Januar, eine Informationsveranstaltung über die Bauarbeiten der Gmünder Straße. Die Bauarbeiten gehen von März bis November. Es sind Belagsarbeiten, Leitungserneuerungen und gestalterische Maßnahmen geplant. Bei dieser Veranstaltung werden alle Themen wie Bauausführung, Bauablauf, Behinderungen

weiter
  • 816 Leser

Fasching Jetzt Karten für den TSV sichern

Böbingen. Der Vorverkauf für den Fasching beim TSV Böbingen startet am Samstag, 27. Januar. Von 14 bis 15 Uhr können in der TSV Halle die Karten für Faschingssamstag für 7 Euro und für den Partyfasching am Rosenmontag für 6 Euro gekauft werden. Am Samstag ist traditioneller Programmfasching mit anschließender Party.

Einlass am Samstag ist ab 18 Jahren

weiter
  • 617 Leser

Übelmesser Blues and the Gang und Zylinderkopf

Heubach. Im QLTourRaum Übelmesser sind am Samstag, 27. Januar, Blues and the Gang und Zylinderkopf zu Gast. Blues and the Gang – das ist mitreißender, traditioneller oder rockiger Blues, interpretiert von erdigen Gestalten von der Ostalb. Zylinderkopf wartet auf mit Rock, deutschen Texten und großer Spielfreude. Ihre musikalischen Wurzeln finden

weiter
  • 484 Leser
Namen und Nachrichten

Anni Knaus feiert den 100.

Mögglingen. Eine Delegation des Mögglinger Turnvereins durfte kürzlich Ehrenmitglied Anni Knaus besuchen und ihr zum 100. Geburtstag gratulieren. Inge Opferkuch und Lotte Schmid waren als ihre ehemaligen Turnerinnen dabei, Toni Schips überbrachte die Glückwünsche der Skiabteilung. Anni Knaus hat bereits im Jahr 1946 beim TVM das Kinderturnen ins Leben

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Gemeindeversammlung

Bartholomä. Im Gemeindehaus Bartholomä ist am Freitag, 26. Januar, um 19 Uhr eine Gemeindeversammlung. Es geht um Fragen rund um das Gemeindeleben nach dem Motto: Gemeinde ist das, was wir daraus machen. Ein Aspekt ist der Pfarrplan 2024 und das Zusammenrücken der Kirchengemeinden Heubach und Bartholomä.

weiter
  • 683 Leser
Kurz und bündig

Haushalt, Schranken, Lärm

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 1. Februar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Haushaltsplan 2018, Remstal-Gartenschau, Neubau einer Bahnbrücke beim Ausbau der B29, Schallschutzmaßnahmen an der L 1080 und L 1165.

weiter
  • 609 Leser

Jetzt kann der Regen kommen

Infrastruktur Die Bushaltestellen in der Mögglinger- und der Rosensteinstraße (Foto) in Böbingen sind jetzt wetterfest. Die beiden Wartehäuschen sind fertig. Angeregt wurden sie von den Fraktionen der CDU und der SPD im Böbinger Gemeinderat. Kosten: rund 30 000 Euro. Text/Foto: dav

weiter
  • 808 Leser

Mit Tempo 30 auf der B 29

Verkehr Leser bezweifelt den Sinn der dauerhaften Beschränkung zwischen Böbingen und Mögglingen – Das sagen Regierungspräsidium und Polizei dazu.

Mögglingen/Böbingen

Frank Mühling aus Aalen ist oft auf der B 29 unterwegs. Das ist, je nach Verkehrsaufkommen, nicht immer ein Vergnügen. Seit die Großbaustelle für die Mögglinger Ortsumgehung eingerichtet wurde, dauert manche Fahrt noch länger.

Für viele Behinderungen und Beschränkungen haben die Autofahrer Verständnis – schließlich dient der

weiter
  • 686 Leser

Haftstrafe für Betrug im Internet

Justiz Trotz eines relativ geringen Schadens muss ein Angeklagter für zwei Jahre hinter Gitter.

Aalen. „Krumme Dinger“ lohnen sich nicht. Diese Erfahrung musste ein 41-jähriger Systemelektroniker vor dem Schöffengericht in Aalen machen. Dabei hätte es der einschlägig vorbestrafte Mann wirklich besser wissen müssen. Genau wegen der gleichen Delikte war er zuletzt 2015 im österreichischen Kufstein zu einer längeren Freiheitsstrafe verurteilt

weiter
  • 1
  • 960 Leser

VHS lädt zum „Aktionstag Mann“

Gesellschaft Bewegung, Ernährung, Entspannung – Bildungseinrichtung will mit Schnupperangeboten auf Erfahrungen aus früheren Kursen reagieren.

Schwäbisch Gmünd

Für Leiterin Ingrid Hofmann ist’s ein „Experiment“: Die Gmünder Volkshochschule lädt am Samstag, 27. Januar, zum ersten „Aktionstag Mann“. Mit Workshops, einem Vortrag und einem Sportlerbuffet als Abschluss.

Die Volkshochschule reagiert damit auf Erfahrungen aus früheren Angeboten. Denn dieser „Aktionstag

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eleonore und Albert Körner, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Alfdorf

Hilde und Karl Danner, zur Goldenen Hochzeit

weiter
  • 582 Leser
Zur Person

Direktor Rolf Siedler 50

Ostalbkreis. Direktor Rolf Siedler, Bereichsleiter Strategie der Kreissparkasse Ostalb, feiert an diesem Freitag seinen 50. Geburtstag. Damit treffen 50 Jahre Lebenserfahrung auf über 33 Jahre Berufserfahrung – letztere komplett bei der Kreissparkasse Ostalb. Siedler startete seine berufliche Laufbahn 1984 mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann.

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Planungen fürs Fünfzigerfest

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 27. Januar, um 19.30 Uhr beginnt im Rokoko-Schlösschen die Hauptversammlung des Altersgenossenvereins 69. An diesem Abend sollen die Planungen fürs Fünfzigerfest beginnen.

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Dorfmerkinger Räte tagen

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Dorfmerkinger Ortschaftsräte tagen am Dienstag, 30. Januar, um 19.30 Uhr in der Grundschule. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, das Ausscheiden von Katharina Winkler aus dem Ortschaftsrat, das Nachrücken von Wolfgang Kleefeld sowie Baugesuche und die Pflege von Hecken und Bäumen.

weiter
  • 1017 Leser
Zur Person

Irma Brückner feiert 98.

Nattheim/Abtsgmünd. Irma Brückner, die aus Abtsgmünd stammt, ist die älteste Bewohnerin Nattheims. Jetzt hat sie ihren 98. Geburtstag geeiert. Bürgermeister Norbert Bereska besuchte die Jubilarin in der Pflege-Wohngemeinschaft „Haus Josef“ in Nattheim und überbrachte die Jubilarin die besten Glückwünsche. Die Wohngemeinschaft ist eine neue

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Kinderfasching der NZN

Neresheim. Der Kinderfasching der Narrenzunft Neresheim steigt am Samstag, 27. Januar, um 14 Uhr in der Härtsfeldhalle Neresheim. Es unterhalten die Rot-Weißen-Garde und die Teenie-Garde der Narrenzunft.

weiter
  • 1252 Leser

Auf der Heide wird die Gehweg-Lücke geschlossen

Technischer Ausschuss Beim Hochhaus wird eine barrierefreie Gehwegführung zum Bushalt Galileistraße realisiert.

Oberkochen. „Wir müssen aufpassen, dass wir mit Wünschen aus der Bevölkerung nicht überbordet werden“, sagte Bürgermeister Peter Traub im Technischen Ausschuss. Hintergrund war, dass an Stadtrat Rainer Kaufmann der Wunsch herangetragen wurde, die Stadtverwaltung möge einen weiteren barrierefreien Zugang von der Kopernikus-Straße zur Bushaltestelle

weiter
  • 306 Leser

Raimund Bees ist der Chef

Feuerwehr Gemeinderat bestätigt den neuen Kommandanten im Amt.

Westhausen. Bei der Hauptversammlung von seinen Kameraden bereits gewählt, wurde Raimund Bees nun im Gemeinderat einstimmig offiziell als Feuerwehrkommandant bestätigt. Er folgt im Amt auf Martin Weber.

Bürgermeister Herbert Witzany bestellte den Kommandanten ordnungsgemäß und dankte gleichzeitig für die wertvolle Arbeit der gesamten Wehr.

Parallel

weiter
  • 409 Leser

Trauminseln Azoren

Vortrag Hans-Werner berichtet am Mittwoch, 31. Januar, in der Schranne.

Bopfingen. Die Azoren, die Wetterküche Europas, mitten im Atlantik gelegen, sind ein Traumziel für Naturliebhaber. Hans-Werner Bell führt seine Zuhörer am Mittwoch, 31. Januar, in der Schranne mit Dias auf die Inseln. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Anmeldung: (07361) 813243-0.

weiter
  • 732 Leser

Auto erfasst Zwölfjährigen

Polizei Junger Radfahrer landet nach Unfall in Nördlingen in der Klinik.

Nördlingen. Am Mittwochabend überquerte ein Zwölfjähriger mit seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg an der Kreuzung Wemdinger Straße / Kerschensteiner Straße verbotswidrig bei Rotlicht in Richtung Kerschensteiner Straße. Dabei wurde er vom Auto eines 39-Jährigen erfasst, der die Kreuzung bei Grün überquerte. Da an dem Rad des Buben kein Licht angebracht

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Frauenbundfasching

Westhausen. „MS Mauritius -– Leinen los für eine Party in der Südsee“ heißt das Motto beim Faschingsball, zu dem am Montag, 5. Februar, ab 19.30 Uhr alle Frauen und Mädchen in die Turn- und Festhalle Westhausen eingeladen sind. Restkarten zum Preis von 8 Euro sind erhältlich ab 18 Uhr bei B. Bordt, Telefon (07363) 7266.

weiter
  • 560 Leser

Gedenktag für die Opfer des NS-Regimes

Veranstaltungen Mahnwache am OAG und ein Vortrag in der ehemaligen Synagoge am Samstag, 27. Januar.

Bopfingen. „Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz“. So hat der Historiker und Politologe Dr. Frank Raberg einen Vortrag überschrieben, den er am offiziellen Gedenktag für die Opfer des NS-Regimes, am Samstag, 27. Januar, ab 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Oberdorf hält. Die Ermordung von Millionen Juden während der NS-Herrschaft

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Neuimker

Bopfingen. Der Bezirksbienenzüchterverein Bopfingen bietet einen Neuimkerkurs. Die Theorie startet am 21. Februar, 19 Uhr, im Café Mack, Hauptstraße 10, Bopfingen. Weitere Termine: 28. Februar, 7. und 14. März. Anmeldung bei Gerlo Bauer, (09081) 88374, gerlo.bauer@t-online.de; Bernhard Humpf, (07966) 2394, bernhardhumpf@freenet.de.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Sperrung in Lippach

Westhausen-Lippach. Wegen des Faschingsumzuges ist die Ortsdurchfahrt Westhausen-Lippach am Samstag, 27. Januar, von 15.30 bis 18 Uhr gesperrt.

weiter
  • 839 Leser
Kurz und bündig

TSV-Faschingsparty

Westhausen. In der Turn- und Festhalle steigt am Samstag, 10. Februar, ab 21 Uhr die TSV-Faschingsparty. Die MC-Hütte-Mädels und das DJ-Duo Teamtrouble sind dabei. Eintritt kostet sieben Euro, Einlass ab 18 Jahren.

weiter
  • 593 Leser

Albverein: tierische Tour für Familien

Natur Im Wald bei Adelmannsfelden gilt es, Rätsel zu lösen, Spuren zu finden und ein Spiel zu spielen.

Adelmannsfelden. Wie verbringen die Tiere im Wald den Winter? Wo wohnen sie, was essen sie? Das erfahren die Teilnehmer auf einer Tour des Schwäbischen Albvereins am Sonntag, 28. Januar. Dazu gilt es, Rätsel zu lösen, ein Wildschweinspiel zu spielen und die Spuren von Tieren zu finden. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz der katholischen Kirche in

weiter
  • 371 Leser

Crailsheim: Frau beißt Polizist

Blaulicht Die 24-Jährige hat eine ansteckende Krankheit. Daher musste sich der Beamte in Behandlung begeben.

Crailsheim. Am Mittwochnachmittag hat eine 24-Jährige einen Polizist gebissen. Gegen 16.45 Uhr wurde die Polizei zum Zentralen Omnibusbahnhof in Crailsheim gerufen, nachdem die Frau einen Bus nicht verlassen wollte, obwohl sie keinen gültigen Fahrausweis hatte. Trotz der Aufforderung, den Bus zu verlassen, weigerte sich die Frau laut Polizei. Als sie

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Haushalt, Schule, Jagd

Rosenberg. Am Montag, 29. Januar, ist um 17.30 Uhr Sitzung des Gemeinderates Rosenberg im Rathaus. Nach einer Bürgerfragestunde steht der Haushaltsplan 2018 auf der Tagesordnung. Weitere Themen sind die Sanierung und Erweiterung der Karl-Stirner-Schule, der Bau einer neuen Urnenmauer auf dem Friedhof Rosenberg sowie die Verpachtung der Jagd.

weiter
  • 754 Leser

Unfall Fußgängerin angefahren

Crailsheim. Bei einem Unfall in Crailsheim wurde eine 68-Jährige leicht verletzt. Am Mittwoch um 11.30 Uhr hielt eine 77-Jährige am Fußgängerüberweg beim Berliner Platz und ließ mehrere Fußgänger den Zebrastreifen queren. Als sie wieder anfuhr, übersah sie die 68-Jährige, die von rechts die Straße queren wollte. Beim Zusammenstoß wurde die Fußgängerin

weiter
  • 188 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren auf der Autobahn

Ellenberg. Ein 69 Jahre alter Fahrer war am Mittwochmittag auf der A7 in Richtung Süden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Fichtenau und Ellwangen fuhr er gegen 12.15 Uhr auf den Anhänger eines vorausfahrenden Lastwagen auf. Laut Polizei entstand Sachschaden von etwa 15 000 Euro. Der Nissan musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 879 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren beim Ausparken

Ellwangen. Eine 68-Jährige fuhr am Mittwochnachmittag gegen 13.10 Uhr beim Rückwärtsrangieren im Julius-Leber-Weg aus Unachtsamkeit gegen den Kleinlastwagen eines hinter ihr haltenden 25-Jährigen. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf circa 1500 Euro.

weiter
  • 1002 Leser
Polizeibericht

Pedale verwechselt

Crailsheim. Am Mittwoch um kurz vor 8 Uhr fuhr eine 64-Jährige Lenkerin auf der Breslauer Straße in Crailsheim. Vor ihr wollte eine Fahrerin abbiegen und fuhr langsamer. Die 64-Jährige verwechselte das Gaspedal mit dem Bremspedal und fuhr hinten auf. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

weiter
  • 1
  • 782 Leser

Zitat des tages

Gunter Frick, Fraktionssprecher der Freien Bürger/Freien Wähler, zur weiteren Nutzung des alten Ellwanger Kasernenareals.

Die LEA ist kein Beitrag zur Konversion.

weiter
  • 5
  • 969 Leser

Parkplatzrempler Zwei Unfälle beim Ausparken

Ellwangen. Am Donnerstag parkte eine 53-Jährige gegen 0.50 Uhr aus einem Parkplatz in der Sebastian-Merkle-Straße aus und beschädigte dabei ein geparktes Auto. Den Schaden beziffert die Polizei auf 2000 Euro. 4000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochabend auf einem Parkplatz im Sebastiansgraben ereignet hatte. Gegen 19.15 Uhr fuhr

weiter
  • 428 Leser

Wildunfälle Zwei Mal kracht es auf der Steige

Ellwangen. Auf der Neunheimer Steige erfasste ein 56-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr mit seinem Auto ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier rannte nach dem Anprall in den angrenzenden Wald. Am Fahrzeug entstand laut Polizei Sachschaden von rund 1000 Euro. Etwa 700 Euro Sachschaden entstand, als eine 25-Jährige am Mittwochabend gegen 18 Uhr

weiter
  • 862 Leser

Gruber und Maklar in Ellwangen

Kultur Das Gitarrenduo Gruber und Maklar spielt am Sonntag, 28. Januar, um 19 Uhr bei der Reihe „jumping fingers“ im Palais Adelmann in Ellwangen. Zur Aufführung kommen unter anderem Werke von Albéniz, de Falla und Bach. Karten gibt es bei der Tourist-Info. Foto: privat

weiter
  • 472 Leser

Wie Findus zu Petterson kam

Palais Adelmann Das „Theater an miniature“ spielt in Ellwangen.

Ellwangen. Die „Pettersson und Findus“-Bücher von Sven Nordqvist sind schon längst zu Klassikern der Kinderliteratur geworden. Auf Einladung der Stadtbibliothek Ellwangen zeigt das „Theater en miniature“ am Mittwoch, 21. Februar, um 15 Uhr und um 16.30 Uhr im Palais Adelmann die Geschichte „Wie Findus zu Pettersson kam“.

weiter
  • 5
  • 461 Leser

Gemeinde neu erleben

Kirche Treue zur Gemeinde in einer Zeit des Umbruchs. Mitarbeiterfest im Wohnbezirk Johannes.

Schwäbisch Gmünd. Ein reichhaltiges und festliches Buffet erwartete die Mitarbeiter des Wohnbezirks Johannes beim Mitarbeiterfest 2018. Nach einem Stehempfang im Foyer des Gemeinderaumes in Herlikofen begrüßte Pfarrer Matthias Walch die geladenen Gäste und bedankte sich für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Jahr und für die Treue zur Kirchengemeinde

weiter
  • 822 Leser

Krippenszenen für das Leben

Ausfahrt Bargauer Senioren lassen sich die Böbinger Jahreskrippe erklären. Gemütliches Beisammensein.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die erste Ausfahrt der Seniorengemeinschaft Bargau im neuen Jahr war noch weihnachtlich geprägt. Die Gruppe fuhr nach Böbingen und besichtigte dort die Jahreskrippe, die dieses Jahr unter dem Thema steht: „Suche den Frieden.“

Dieses Thema der 40. Jahreskrippe ist hochaktuell und ist zugleich das Motto des diesjährigen

weiter
  • 312 Leser

Unterwegs im Schwäbischen Krippenparadies

Reise Mesnerverband und viele Krippenfreunde erleben besondere Kunstwerke.

Schwäbisch Gmünd. Der Mesnerverband und viele Krippenfreunde begaben sich zum zehnten Mal auf Krippenfahrt ins Schwäbische Krippenparadies. Auf der Fahrt wies die Organisatorin Walburga Weinmann schon auf das „Schauen und Staunen“ bei den verschiedenen Krippen hin. Sie erinnerte die Mitreisenden auf die versteckten Botschaften der Krippe

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Urkunden für Obstbaumpfleger

Gmünd/Lorch-Waldhausen. Der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd lädt am Sonntag, 28. Januar, um 14 Uhr in die Remstalhalle Waldhausen zur Jahreshauptversammlung ein. Die musikalisch Umrahmung übernehmen die Albhornbläser der Frickenhofer Höhe. Neben dem Vortrag zum Thema „Biber – auch im Ostalbkreis?“ werden durch Landrat Klaus

weiter
  • 133 Leser

Wohlstand sichern durch Forschung

Person Dr. Andreas Zielonka zum Vizepräsidenten der AiF gewählt. Mehr Fördermittel wichtig.

Schwäbisch Gmünd. Dr. Andreas Zielonka, Institutsleiter des fem Forschungsinstituts Edelmetalle und Metallchemie in Schwäbisch Gmünd, wurde in Köln zum Vizepräsidenten der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V., kurz AiF, gewählt.

In seiner neuen Funktion unterstützt Zielonka, der sich seit vielen

weiter
  • 537 Leser

Bauern und Journalisten im Gespräch

Landwirtschaft Bei der Tagung „Bauern und Medien“ im Aalener Gutenberg-Kasino wird diskutiert, warum Bauern einen schlechten Ruf haben und wie das Image verbessert werden kann.

Aalen

Wir werden in den Medien als Tierquäler, Umweltsünder, Wasserverschmutzer und Insektenvernichter dargestellt“, klagt Hubert Kucher. Er ist Vorsitzender des Kreisbauernverbands Ost-alb. „Diese Beschimpfungen sind nicht gerechtfertigt, wenn ein Bauer seine Arbeit gut macht.“ Unter negativer Berichterstattung leide das Vertrauen

weiter

Mit Baguettes die Freundschaft gefeiert

Friedensschule Besondere Aktion zum 55-jährigen Bestehen des Elysée-Vertrags zwischen Deutschland und Frankreich.

Schwäbisch Gmünd. Die Gemeinschaftsschule Friedensschule hat am Montag das 55-jährige Bestehen des Élysée-Vertrags gefeiert. 1963 haben der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer und der damalige französische Präsident de Gaulle mit diesem Vertrag die deutsch-französische Freundschaft besiegelt.

Um diesen Meilenstein in den deutsch-französischen Beziehungen

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Rock und Metal im Zappa

Schwäbisch Gmünd. Im Kulturbetrieb Zappa (Stuttgarter Straße 3) steigt am Samstag, 27. Januar, ab 22 Uhr die „Restless & Wild - Maximum“ Rock & Metal Party. Line Up sind Frank Drake aka DJ Peacemachine (Stuttgart Powertrip Goldmark’s/Keller Klub/Rockfabrik) Karl Francis (Goldmark’s/Keller Klub). Der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 711 Leser

Seit 70 Jahren an der Bahn

Tradition Jahresessen mit Meisterehrung beim Kegelclub „AUF“

Schwäbisch Gmünd. Zum traditionellen Jahresessen mit Meisterehrung lud der Vorsitzende des Kegelclubs AUF, Hubert Holz, seine Kegelfreunde und deren Frauen ins Kegellokal Hotel Fortuna ein.

Für zwei Kegelfreunde gab es eine besondere Ehrung. Für jeweils 40 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielten Robert Rogner und Eugen Haag vom Vorsitzenden eine Ehrenurkunde.

weiter
  • 400 Leser

Vinzenz-Musical zum Jubiläum

St. Josef Die Schule für Hörgeschädigte besteht seit 150 Jahren. Probenwochenende mit allen Mitwirkenden zu ihrem „Liebe sei Tat“ Das Vinzenz-Musical kommt beim Probenwochenende in Fahrt

Schwäbisch Gmünd

Ein Probenwochenende für das Musical zum 150-jährigen Schulbestehen fand in der Schule für Hörgeschädigte St. Josef statt. Das Musical über das Leben und Wirken des Hl. Vinzenz von Paul wurde für diesen besonderen Anlass eigens von Stefan Baireuther (Komposition), Heike Eberhard (Liedtexte) und Britta Cornelius (szenische Umsetzung)

weiter
  • 5
  • 1637 Leser
Tagestipp

„Faust“ mit Figuren in Heubach

Am Sonntag, 28. Januar, ab 19 Uhr führt das Hohenloher Figurentheater in der Heubacher Silberwarenfabrik „Faust“ auf. Die Inszenierung beruht auf dem „Doktor Faustus“ von Christopher Marlowe. Karten zu dieser Veranstaltung gibt es im Büchernest (Telefon 07173/12629), im Kulturnetzbüro (Telefon 07173/3637) und an der Abendkasse.

weiter
  • 380 Leser

Aalens Parkgebühren bringen Gmünd „in die Bredouille“

Innenstadt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und HGV-Vorstand Andreas Schoell zu den neuen Kurzparktarifen in Gmünds Nachbarstadt.

Schwäbisch Gmünd

Für Claus Albrecht liegt Aalen im Städtevergleich ganz weit vorne. Was der Chef eines Aalener Modehauses damit meint: Aalens neue Parkgebühren. Die sinken an diesem Freitag. Erstmals wird es in den sechs öffentlichen Parkhäusern 20 kostenfreie Minuten geben. Und zudem ist Kurzzeitparken grundsätzlich günstiger geworden. Dazu führt

weiter

Geld für Vereine, die Kultur machen

Förderung Formulare für Zuschussanträge stehen auf der Homepage www.aalen.de online bereit.

Aalen. Auch für das Jahr 2018 können ortsansässige kulturtreibende Vereine einen Förderzuschuss von der Stadt Aalen erhalten. Die Formulare stehen ab sofort unter www.aalen.de zum Download bereit.

Die Stadt Aalen unterstützt auch im Jahr 2018 Vereine mit kultureller Zielsetzung auf der Grundlage der allgemeinen Kulturförderrichtlinien. Wie bisher können

weiter
  • 860 Leser

Fasching in Hofherrnweiler

Termine Traditioneller Sängerball und Kehraus im Sängerheim.

Aalen-Hofherrnweiler. Der Sängerball und der Kehraus in Hofherrnweiler stehen an: Am Samstag, 3. Februar, findet im Sängerheim in Hofherrnweiler wieder der traditionelle Sängerball statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Sängerheim. Es wird Tanzmusik vom Feinsten durch die „Kir Royal” Band geboten. Die Chöre der Sängerfamilie der Chorvereinigung-Sängerkranz

weiter
  • 662 Leser

LEA: Stadt muss jetzt Farbe bekennen

Standortfrage Nach Ansicht der Gemeinderatsfraktion Freie Bürger/Freie Wähler muss die Stadt jetzt rasch über den möglichen Fortbestand der LEA in Ellwangen entscheiden.

Ellwangen

Gunter Frick von der Ellwanger Gemeinderatsfraktion Freie Bürger/Freie Wähler reißt der Geduldsfaden, und auch seinen Fraktionskollegen, wie er betont: In Sachen LEA müsse die Stadt endlich klipp und klar sagen, was sie will, Schluss mit dem Auf-die-lange-Bank-schieben.

Frick will die Entscheidung schnell, und gemeinsam mit Freie-Stadtrat

weiter
  • 5
  • 1571 Leser

Zahl des Tages

24,5

Prozent beträgt der Frauenanteil im Landtag in Baden-Württemberg. Damit ist Baden-Württemberg hinsichtlich des Frauenanteils immer noch Schlusslicht unter den deutschen Landesparlamenten.

weiter
  • 862 Leser

Frauen Union kritisiert: Chance vertan

Politik Dass die CDU-Landtagsfraktion gegen die Reform des Wahlrechts gestimmt hat, sei das falsche Signal.

Aalen. Die CDU-Landtagsfraktion hat gegen die Reform des Landtagswahlrechts gestimmt. Die Abstimmung erfolgte einstimmig, auch mit den Stimmen der weiblichen Abgeordneten. Dieses Abstimmungsverhalten der Frauen kritisiert die Frauen Union Ostalb heftig.

Seit vielen Jahren sei die CDU in Baden-Württemberg, was den Frauenanteil an Landtagsmandaten anbelangt,

weiter
  • 821 Leser

Fasching – „kurz und knackig“

Gmender Fasnet Prunksitzung, Guggenmusiktreffen, Rathaussturm, Umzug: Das steht in den kommenden zweieinhalb Wochen an.

Schwäbisch Gmünd

Kurz und knackig“ ist die Faschingssaison dieses Jahr, sagte Robert Frank von der Touristik und Marketing GmbH (T&M), als er mit Stadtsprecher Markus Herrmann, Präsident Eberhard Kucher und Umzugsorganisator Raimund Vogt von der Arbeitsgemeinschaft (AG) Gmender Fasnet die nächsten Veranstaltungen vorstellte.

Die 33. Prunksitzung

weiter

Das Werk der Gegensätze

Ausstellung Gmünder Kunstverein zeigt Arbeiten von Christoph Traub. Eröffnung zum Tag der Skulpturen am Sonntag.

An diesem Sonntag um 11 Uhr gibt es viele Gleichgesinnte in Europa: 95 Galerien in 21 Ländern eröffnen um diese Zeit Skulpturenausstellungen im Rahmen des von „Sculpture Network“ europaweit veranstalteten Internationalen Fests für zeitgenössische Skulptur „start‘18“.

Eine davon ist die Galerie des Gmünder Kunstvereins,

weiter
  • 537 Leser

1,2 Millionen Euro im Jahr allein fürs Heizen

Energiebericht Was die Stadtverwaltung für Heizung, Wasser und Strom in ihren Gebäuden ausgibt.

Schwäbisch Gmünd. Heizung, Wasser und Strom für rund 120 Gebäude, das kostet die Stadt Schwäbisch Gmünd jedes Jahr eine Stange Geld. Wie viel genau, das stellte Griseldis Deutschmann vom Amt für Gebäudewirtschaft der Stadt im Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats für die Jahre 2015 und 2016 vor.

Wärme: 2016 musste die Stadt 167 430 Quadratmeter

weiter
  • 342 Leser

Tanja Angstenberger bäckt auf der Grünen Woche

Handwerk Mehrfach preisgekrönte Wasseralfinger Konditormeisterin und ihr Kollege bieten Dinkelbrot an.

Aalen-Wasseralfingen/Berlin. Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin erleben Messebesucher zurzeit das Deutsche Bäckerhandwerk live. Auch die beiden Bäcker- und Konditormeister Tanja Angstenberger aus Wasseralfingen und Jochen Baier aus Herrenberg präsentieren regionale Variationen rund um das Brot des Jahres, das Dinkel-Vollkornbrot.

In der

weiter
  • 1082 Leser
Neu im Kino

Wunder

Eigentlich sagt schon der Titel „Wunder“, dass es nicht in Tristesse enden wird. Und ja, Regisseur Stephen Chbosky hat den von der Kritik geliebten gleichnamigen Roman von Raquel J. Palacio als Feel-Good-Geschichte für die Leinwand realisiert. Ein Wohlfühlfilm um einen entstellten Jungen, der gemobbt wird also. Funktioniert nicht? Stimmt

weiter
  • 5
  • 759 Leser

Vier falsche „Bekannte“ rufen an

Betrug Eine Frau täuscht eine falsche Identität vor und bittet um Geld. Wie man in solchen Fällen richtig reagiert.

Aalen. Vier Haushalte in den Bereichen Schillerhöhe, Weidenfeld, Freibad Unterrombach und Weinbach in Wasseralfingen wurden am Mittwochnachmittag von einer Unbekannten angerufen. Sie gab sich als alte Bekannte oder gar Verwandte aus. Die Anruferin bat laut Polizei in allen Fällen um höhere Geldbeträge, weil sie sich angeblich in einer kurzfristigen

weiter
  • 1001 Leser

2000 Euro an Schulen gespendet

Spende Über je 1000 Euro freuten sich Hans-Dieter Visser, Rektor der Mittelhofschule Ellwangen, und Thomas Bucholz, Direktor der Konrad-Biesalski-Schule in Wört. Visser bedankte sich bei der stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden Sibylle Hubel, die sich für die Spende eingesetzt hatte. Bucholz dankte seinem Schüler Thomas Hosch, der ein Praktikum

weiter
  • 460 Leser

Hauptgewinn für Monika Sekler

Großes Los Beim VR-Gewinnsparen hat Monika Sekler aus Pfahlheim ein Auto gewonnen, das ihr nun in Untertürkheim übergeben wurde. Den Schlüssel nahm sie von Bernd Finkbeiner, Vorstand der VR-Bank Ellwangen, und ihrem Vermögensbetreuer Wolfgang Spegel entgegen. Die VR-Bank Ellwangen hat 2017 aus Mitteln des Gewinnsparens rund 100 000 Euro an über 70

weiter
  • 985 Leser

Jubiläumsjahr gut gemeistert

Jahreshauptversammlung Der VdK Ortsverband Unterschneidheim blickt zufrieden auf das vergangene Jahr und dank stetig steigender Mitgliederzahlen auch hoffnungsvoll in die Zukunft.

Unterschneidheim

Der Vorsitzende Karl Rinn konnte bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Unterschneidheim im Gasthaus „Zum Kreuz“ in Nordhausen auf ein gelungenes Jahr 2017 zurückblicken, das mit der Feier zum 70-jährigen Bestehen seinen Höhepunkt hatte.

In seinem Jahresbericht verwies er auf die gelungene 70-Jahr-Feier

weiter
  • 1245 Leser

Neue Ihnbergweibla in die Pfahlheimer Maskengruppe aufgenommen

Fasnacht In diesem Jahr feierten die Ihnbergweibla Pfahlheim, die 2014 gegründet wurden, ihre dritte Maskentaufe. Nach dem Abstauben der „alten“ Masken durch den Maskenmeister Tobias Lechner zogen die Weibla mit Fackeln zum Ihnberg, von dem sie ihren Namen haben. Dort wurden sie von zahlreichen Zuschauern und Mitgliedern anderer Maskengruppen,

weiter
  • 1195 Leser

Impulse Menschen lesen lernen

Aalen. Der Managementberater Winfried Schröter berät seit über 20 Jahren Firmen. Sein Credo: Ein vom Bewerber gemaltes Bild ist ein Blick in seine Psyche. Am Donnerstag, 8. März, 19 Uhr, stellt er sein Konzept im Rahmen der „Ostwürttemberger Impulse“ von SchwäPo und der KSK Ostalb im Gutenbergkasino, Bahnhofstraße 65, vor. Karten gibt es

weiter
  • 2696 Leser

Kultura-Gewinner sind ausgelost

Aalen. Aus den zahlreichen Zuschriften an das Kulturamt Aalen wurden die Gewinner des Preisrätsels aus der ersten Ausgabe der Kulturzeitschrift „KulturA²“ ausgelost. Gesucht wurde ein „wortgewandter Dichter, Journalist und Musiker“. Seine wichtigsten Jahre verbrachte er in Aalen und der zweitälteste Literaturpreis des Landes,

weiter
  • 849 Leser

Karl-Kessler-Schüler spenden für Flüchtlingskinder in Antakya

Spende Die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse 5 b und Mitglieder des Grundschulchors der Karl-Kessler-Schule Wasseralfingen übergaben stellvertretend für die Musikfachschaft eine Spende über 808 Euro an Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Das Geld ist für das Aalener Hilfsprojekt zugunsten syrischer Flüchtlingskinder in Antakya bestimmt. Die

weiter
  • 640 Leser

Rekordhaushalt zu Witzanys Abschied

Gemeinderat Ein Volumen von knapp 24 Millionen Euro hat Westhausens Etat 2018.

Westhausen. „Der Haushalt 2018 ist in trockenen Tüchern“, sagte Herbert Witzany. Er freue sich, in der letzten Ratssitzung seiner 32-jährigen Amtszeit einen „Rekordhaushalt“ verabschieden zu können. Knapp 24 Millionen Euro wird Westhausen im Jahr 2018 „umwälzen“. Zudem werden weiterhin stabile Steuereinnahmen erwartet.

weiter
  • 346 Leser

Vier Jahrzehnte für die Kommunalpolitik

Gemeinderat Benno Müller wird für 40 Jahre Tätigkeit im Gemeinderat geehrt.

Westhausen. „Große Themen stehen heute auf dem Sitzungsplan“, sagte Bürgermeister Herbert Witzany im Gemeinderat. Das aber sei alles nichts im Vergleich zu Tagesordnungspunkt Nr. 1. Kaum eine Kommune könne ein derartiges Engagement so würdigen, wie Westhausen nun: Benno Müller wurde für 40 Jahre im Amt als Gemeinderat und Erster stellvertretender

weiter
  • 440 Leser

15 000 Euro – und alle sind baff

Stauferschule Die unerwartet hohe Spende von XXXLutz an den Förderverein Startklar hilft, an der Stauferschule wertvolle Projekte weiterzuführen.

Bopfingen

Vor wenigen Monaten hat XXXLutz auf der Ostalb einen Standort eröffnet und nun ein Zeichen großer Herzlichkeit gesetzt. Rund 500 Gäste durften in Bopfingen die Nacht der Küche mit Ehrengast Peter Maffay und Kulinarik von TV- und Sternekoch Alfons Schuhbeck genießen. Und das Beste: Die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten spendet

weiter
  • 1160 Leser

Anregungen der Bürger gehen in den Gemeinderat

Moschee-Umbau Nach Einwohnerversammlung ist Türkisch-Islamische Gemeinde und Stadtpolitik gefordert.

Heubach. Die Einwohnerversammlung zur Moschee am Mittwochabend war anstrengend, aber erfolgreich, meint Bürgermeister Frederick Brütting auf Nachfrage.

Offiziell endete die Veranstaltung kurz nach 22 Uhr. Danach habe es aber noch viele Gespräche in ungezwungener Atmosphäre gegeben, Erfreulich dabei: Auch die Anwohner rund um Prof. Jürgen Graf und die

weiter
  • 618 Leser

Kinder-Uni startet im Februar

Bildung Der Neugier folgen und Spannendes erfahren: vier Termine für Kinder, Eltern und Großeltern.

Aalen. Was ist eigentlich diese Energie, über die alle reden? Helfen Spinnen wirklich beim Netzausbau? Was steckt so alles in Tabletten drin? Und wie kann ich wissen, wann es regnet oder die Sonne scheint?

Mit diesen spannenden Fragen beschäftigen sich die Vorlesungen der Kinder-Uni an der Hochschule Aalen im Februar und April 2018.

Nach der Winterpause

weiter
  • 973 Leser

Erster Platz für Kocherburgschule

Wettbewerb Das Lego-Team der Kocherburgschule war beim Wettbewerb in Süßen sehr erfolgreich und belegte den ersten Platz. Roboter aus Legosteinen bauen und programmieren – diese und weitere Aufgaben mussten die Schüler bewältigen. Die Schule wurde vertreten durch Jannik Fritz, Felix Göttfert, Lisa Schäffauer und Steven Hofmann und wurden begleitet

weiter
  • 5
  • 1296 Leser

Polizei rechtfertigt sich für nächtliche Hubschrauber-Flüge

Luftrettung Die Polizei äußert sich zu Beschwerden wegen nächtlicher Flugeinsätze und stellt klar: Es geht um Menschenleben und Straftäter-Verfolgung.

Aalen

Die Polizei muss sich immer wieder dafür rechtfertigen, wenn in der Nacht der Polizeihubschrauber fliegt. Weil sich Bürger vom Lärm gestört fühlen, wählen sie die 110. „Die Kollegen am Notruftelefon beklagen dies immer wieder“, bestätigt Polizeisprecher Ronald Krötz. Die Polizei sah es mittlerweile sogar als notwendig an, auf ihrer

weiter
  • 3
  • 3108 Leser

Musikalisch auf der Höhe

Schule Musik-Neigungskurs des Hans-Baldung-Gymnasiums und des Parler-Gymnasiums lädt zur Soiree. Viel Beifall für einen unterhaltsamen Abend.

Schwäbisch Gmünd

Es war die erste musikalische Soirée des Musik-Neigungskurses der Kursstufe 1. Die Schüler des Parler-Gymnasiums und des Hans-Baldung-Gymnasiums trugen ihre Stücke vor. Von Barock über Klassik und Romantik bis zum modernen Jazz war alles dabei.

Den Anfang des Vorspiels machten Natalie Kunz, die auf der Klarinette eine Etüde und das

weiter
  • 985 Leser

Bürgermeister Steidle soll Werkleiter werden

Die Stadtwerke stehen heute auf der Tagesordnung des Aalener Gemeinderats

Aalen. Aalens Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle soll mit sofortiger Wirkung als kommissarischer Werkleiter des Eigenbetriebs Stadtwerke Aalen Abwasserentsorgung bestellt werden. Der Gemeinderat soll heute den formalen Beschluss fassen.

Vorangegangen war eine nicht öffentliche Beratung im Technischen Ausschuss in der vergangenen Woche.

weiter

Glaubenswege 2018 mit mehr als 150 Angeboten

Tourismus Beteiligte Gemeinden und Kirchen stellen das Programm fürs laufende Jahr vor.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als 150 Veranstaltungen bieten die Glaubenswege-Macher den Bürgern und Gästen der Region um Gmünd in diesem Jahr an. Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Dekan Robert Kloker, Julia Schaumann von der Touristik & Marketing GmbH Gmünds, Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold, Heubachs stellvertretende Bürgermeisterin

weiter
  • 859 Leser

CDU-Stadtverband wählt neue Vorstandsmitglieder

Parteien Bei der Mitgliederversammlung werden Holger Fedyna und Georg Hertle zu Vizevorsitzenden gewählt.

Neresheim. Im Mittelpunkt der mit 36 Mitgliedern sehr gut besuchte Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Neresheim im Vereinsheim der Sportfreunde Dorfmerkingen standen Wahlen. Vorsitzende Iris Wachter blickte in ihrem Rechenschaftsbericht zunächst auf die zurückliegenden zwei Jahre mit Veranstaltungen, Bundestagswahlkampf und Sitzungen.

Nicht

weiter
  • 1088 Leser

Helfer vor Ort mit mobiler Saniwache

DRK Die Neresheimer Gruppe hat ein gebrauchtes Rettungsfahrzeug gekauft und mit viel ehrenamtlichem Engagement zur mobilen Sanitätswache aus- und umgebaut.

Neresheim

Seit elf Jahren sind sie regelmäßig in Neresheim im Einsatz: die Helfer vor Ort. Man erkennt sie an ihren roten Jacken mit dem DRK-Emblem und ihrem Notfall-Sanitätsrucksack. Bislang waren sie immer im privaten Pkw zu den Patienten unterwegs – und zwar immer dann, wenn der Rettungswagen aus Neresheim bereits im Einsatz war.

„Unser

weiter
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Oberkochen. Im Begegnungsverkehr auf der B 19 streifte ein Auto zwischen Oberkochen und Königsbronn am Dienstag gegen 20 Uhr den Außenspiegel eines Skoda, der in Richtung Oberkochen unterwegs war. Dadurch zersplitterte auch die Seitenscheibe. Schaden: rund 600 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter

weiter
  • 158 Leser

Grünes Licht für Neubau von Telenot in Essingen

Wirtschaft Ans bestehende Produktionsgebäude in der Tongrube in Essingen soll ein weiteres Produktions- und Logistikgebäude angebunden werden.

Essingen

Auf einer Grundstücksfläche von 11 000 Quadratmeter wird der Neubau eines Produktions- und Logistikgebäudes mit Sozialräumen sowie die Anbindung eines oberirdischen Fördersystems ans bestehende Produktionsgebäude realisiert.

„Das Geschäft bei der Vorzeige-Firma Telenot läuft gut und wir können uns glücklich schätzen, dass das Unternehmen

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht mit 1000 Euro Schaden auf einem Parkplatz in Aalen.

8.25 Uhr: Von einem 18-jährigen Mercedes-Fahrer wurde am Mittwochabend ein Reh erfasst und getötet, das gegen 21.30 Uhr die Fahrbahn der B 466 beim Steinbruch Neresheim-Dehlingen querte. An dem Auto entstand Sachschaden von ca. 4000

weiter
  • 2919 Leser

Unfallflucht mit 1000 Euro Schaden

Auf einem Parkplatz in der Heinrich-Rieger-Straße

Aalen. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Heinrich-Rieger-Straße wurde am Mittwoch, zwischen 9.30 Uhr und 14.40 Uhr, ein geparkter Citroen von einem unbekannten Autofahrer beschädigt und ein Schaden von ca. 1000 Euro verursacht. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise auf diesen bitte an die Polizei in Aalen, Tel. (07361)

weiter
  • 5
  • 3109 Leser

Vandalen am Badesee

Diebstahl und Vandalismus bei Plüderhausen

Lorch-Waldhausen/Plüderhausen. Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen entwendeten Unbekannte Teile eine Baustellenabschrankung, die am Badesee Plüderhausen aufgestellt war. Zudem zerschlugen die Vandalen mehrere Blinkleuchten. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 5
  • 3193 Leser

Autofahrer überfährt verletzten Radfahrer auf der Straße

Tödlicher Unfall am Mittwochabend bei Giengen

Giengen-Hürben. Ein Autofahrer hat einen verletzt auf der Straße liegenden Radfahrer übersehen und überfahren. Der 60-jährige Radfahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen. Gegen 18.15 Uhr hat auf dem Verbindungsweg zwischen der B492 und Hürben zuvor ein anderer Autofahrer den gestürzten Radfahrer entdeckt und

weiter
  • 5
  • 7339 Leser

Neue Operationsmethode aus Japan

Medizin Ein Experte aus Nagano hat am Ostalb-Klinikum eine von ihm entwickelte neue Methode der minimalinvasiven endoskopischen Therapie früher Krebsstadien im Magen-Darm-Trakt vorgeführt.

Aalen

Die Endoskopie am Ostalb-Klinikum hat im vergangenen Juli nicht nur neue hochmoderne Räume bezogen – auch die Endoskope selbst erobern sich mit neuen Untersuchungsmethoden neue Räume in den Körpern der Patienten. Unter Leitung des Chefarztes der Medizinischen Klinik I am Ostalb-Klinikum, Prof. Dr. Kleber, wurden mehrere Patienten mit der

weiter
  • 4
  • 2913 Leser

Fils-Schau mit Blick auf Gmünd

Gartenschau Fünf Bürgermeister möchten die Grund-Idee des Grünprojektes 2019 übernehmen.

Schwäbisch Gmünd/Deggingen. Die Idee mehrerer Städte und Gemeinden, gemeinsam entlang eines Flusses eine Gartenschau auszurichten, scheint gut zu sein. Nun wollen sich fünf Gemeinden im oberen Filstal im Landkreis Göppingen gemeinsam um die Ausrichtung einer kleinen Landesgartenschau bewerben mit dem gleichen Modell, mit dem das Remstal den Zuschlag

weiter
  • 352 Leser

Regionalsport (20)

Schach in Kürze

Fünftes Monatsblitzen

Turnier. Am heutigen Freitag findet bei der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 das fünfte der insgesamt neun Blitzturniere statt. Blitzschachfreunde treffen sich um 20 Uhr im Haus des Handwerks, Leutzestraße 53 – eine Anmeldung ist kurz vorher möglich. Angesprochen sind die Spieler des Vereins, aber auch alle anderen Blitzschachfreunde, die Spaß an dieser

weiter
  • 101 Leser

Gold für Kucher, Bronze für Schmidt

Leichtathletik, Aktive und U20 LG Staufen zeigt bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Mannheim herausragende Leistungen über 400 Meter. Zudem Bronze im Hochsprung und mit der Staffel.

Die Olympiastützpunkthalle in Mannheim hielt für einige Athleten und Athletinnen der LG Staufen bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften dieses Jahr eine Überraschung bereit, für manche fand dieses Wochenende eher ein ernüchterndes Ende. Unterm Strich konnte aber nach den emotionalen Meisterschaften eine gute Bilanz gezogen werden.

Den

weiter

SCD-Mädchenkombinieren immer besser

Skispringen/Kombination Degenfelder Athleten und Athletinnen mit guten Ergebnissen beim Deutschen Schülercup.

An den vergangenen beiden Wochenenden konnten vier Degenfelder bei den Deutschen Schülercups in Baiersbronn und Oberwiesenthal sehr gute Ergebnisse verbuchen. Fabian Sauter startete beim Schülercup der S14/15 am Ruhestein in Baiersbronn von der 60-Meter-Schanze. Mit Sprüngen auf 57,5 Meter sicherte er sich Platz acht. Am zweiten Tag hatte er mit den

weiter
  • 102 Leser

SVG-Schwimmer messen sich mit der Weltklasse

Schwimmen Carolin Morassi, Philipp Dalferth, Julia Stegmaier und Neuzugang Noah Bez in Luxemburg am Start.

Beim „20. Luxembourg Euro Meet“ am Wochenende auf der 50-Meter-Bahn des Aquatic Center „Coque“ im Herzen von Luxemburg gehen außergewöhnlich viele Spitzenschwimmerinnen und -schwimmer aus 26 Nationen an den Start.

Das Gmünder Quartett

Vom Schwimmverein Gmünd dürfen sich Carolin Morassi, Philipp Dalferth, Julia Stegmaier und Neuzugang

weiter
Sportmosaik

Beste Erinnerungen an Ljubno

Bernd Müller über einen Dreifach-Erfolg und Lust auf Experimente

Die Erinnerungen könnten nicht besser sein, wenn die deutschen Skispringerinnen von Bundestrainer Andreas Bauer am Wochenende im slowenischen Ljubno antreten: Beim Skisprung-Weltcup dort vor einem Jahr hatte die deutsche Mannschaft einen Dreifach-Triumph gefeiert: Katharina Althaus, Carina Vogt und Svenja Würth standen damals gemeinsam auf dem Treppchen.

weiter
  • 121 Leser

Ellbogen beim Mitstreiter um den Klassenerhalt ausfahren

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd braucht endlich wieder einen Erfolg. Am Sonntag geht es zur TSG Söflingen. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr.

Der TSB Gmünd ist seit vier Partien ohne Sieg – es wird Zeit für die Trendwende. Ob die am Sonntag gelingen kann? Die Blau-Gelben reisen zur TSG Söflingen, die immerhin ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt ist. Um 17 Uhr trifft in der Kuhberghalle der Zehnte auf den Vierzehnten. Oder, um es in Punkten auszudrücken: Es ist eine

weiter
  • 306 Leser

Gmünd II will den ersten Sieg

Schach, Landesliga, Kreisklasse Wichtige Begegnung mit Aalen-Ellwangen gegen den Abstieg. Gmünd III gegen Favorit Grunbach.

Die fünfte Runde der Landesliga steht vor allem im Zeichen der vom Abstieg bedrohten Teams, die um Punkte für den Ligaverbleib kämpfen. Allen voran die Begegnung der beiden Schlusslichter Aalen-Ellwangen (2:6) und Gmünd II (1:7). Hier hoffen die bislang glücklosen Gmünder auf den ersten Saisonsieg. Gmünds dritte Mannschaft (4:4) muss gegen den übermächtigen

weiter
  • 107 Leser

Mit Altersschnitt von 15,8 Jahren

Gewichtheben, Landesliga Junges Team des SGV Oberböbingen im Heimkampf am Samstag gegen Liganeuling AC Konstanz.

Die Gewichtheber des SGV Oberböbingen empfangen einen Landesliganeuling.

Am Samstag um 20 Uhr in der SGV-Halle heben die Oberböbinger Gewichtheber gegen den AC Konstanz. Der 2015 neu gegründete Verein vom Bodensee ist in dieser Saison erstmalig in der Landesliga Süd am Start. Das Leistungsvermögen der Konstanzer liegt zwischen 150 und 260 kp.

Der SGV

weiter
  • 416 Leser

TSV empfängt Bundesligareserve

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch will Hinspielerfolg gegen Bietigheim am Sonntag (Anpfiff: 17 Uhr) wiederholen.

Der TSV Alfdorf/Lorch ist gut in die Rückrunde gestartet, nach dem Auftaktsieg gegen Bottwartal folgte ein Unentschieden in Schwaikheim, und trotz des guten Starts sind es gerade einmal vier Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz. Nun folgt das Heimspiel gegen eine ambitionierte junge Bundesligareserve. Das Hinspiel entschied der TSV im Oktober

weiter
  • 115 Leser

MADS-Damen halten gut mit

Volleyball, Landesliga Trotz Niederlage gute Leistung beim Zweiten.

Beim Tabellenzweiten TSV Schmiden entwickelte sich von Anfang an ein hochklassiges Volleyballspiel. Die ersten beiden Sätze gewann Schmiden mit 25:19, Satz drei ging mit selbem Ergebnis an die Damen der SG MADS. Den vierten Durchgang wiederum sicherten sich die Gastgeberinnen mit 25:22.

MADS: Yvonne Groz, Marianne Rehberg,Anna Schmid, Anja Plewe, Katharina

weiter

Zahl des Tages

17

Punkte fehlen Fußballdrittligist VfR Aalen laut Trainer Peter Vollmann noch zum sicheren Klassenerhalt.

weiter
  • 372 Leser

Bester Werfer zu sein ist kein Trost

Handball-Europameisterschaft Gmünds Handball-Nationalspieler Kai Häfner ist über das EM-Aus bitter enttäuscht. Der Blick gilt jetzt auf die Heim-WM 2019 und der Bundesliga-Rückrunde.

Die Enttäuschung ist Kai Häfner ins Gesicht geschrieben. Da macht der 29-Jährige Handball-Nationalspieler aus Schwäbisch Gmünd keine Ausnahme. Der Traum, den vor zwei Jahren bei der EM in Polen so glorreich errungenen Titel des Europameisters erfolgreich zu verteidigen, ist mit der bitteren 27:31-Niederlage gegen Spanien am Mittwoch jäh geplatzt. „Wir

weiter
  • 612 Leser

Den Abstiegskampf annehmen

Volleyball, Frauen, Regionalliga DJK Gmünd tritt am Samstag, 19.30 Uhr in Burladingen an.

Für ihn geht es jetzt um den Abstieg. „Wir müssen die nächsten drei Spiele unbedingt gewinnen“, sagte DJK-Trainer Joachim Saam bereits nach dem verlorenen Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen Dettingen/Teck. Mission Nummer eins beginnt damit mit dem Auswärtsspiel am Samstag um 19.30 Uhr beim TSV Burladingen. Dabei stehen die Volleyballerinnen

weiter
  • 105 Leser
Sport in Kürze

Durch das „Aktivum“ geführt

Sportkreis. Der Sportkreis Ostalb und der TSV Hüttlingen luden gemeinsam in das erste Sportvereinszentrum im Ostalbkreis, das „Aktivum“ in Hüttlingen ein. Die mehr als 40 Teilnehmer dieser Infoveranstaltung konnten nachher ohne offene Fragen nach Hause gehen. Der sportliche Leiter des TSV-Aktivum, Stefan Schmid, führte die Gäste kompetent durch das

weiter
  • 245 Leser
Sport in Kürze

Lehrgang für Kampfrichter

Leichtathletik. Für Fortgeschrittene und Anfänger veranstaltet der Leichtathletikkreis Ostalb am Freitag, 9. Februar, von 19 bis 22 Uhr im Untergeschoss-Foyer der Gmünder Großsporthalle in der Katharinenstraße einen Kampfrichter-Lehrgang. Als Referent kommt vom Württembergischen Leichtathletik-Verband (WLV) Michael Dürr. Die Teilnehmer sollten Schreibzeug

weiter

Spitzenspiel in heimischer Uhlandhalle

Handball, Bezirksliga Tabellenführer SG Bettringen empfängt am Samstag (20 Uhr) den Dritten TSG Schnaitheim.

Reichlich Spannung ist angesagt, wenn am Samstag um 20 Uhr die Handballer der SG Bettringen und der Tabellendritte Schnaitheim in der Uhlandhalle aufeinandertreffen.

Die Gäste mussten am vergangenen Samstag in eigener Halle eine unerwartete Niederlage gegen die TS Göppingen hinnehmen und sind dadurch vom zweiten auf den dritten Tabellenplatz abgerutscht.

weiter
  • 239 Leser
Sport in Kürze

Teamchallenge des TVW

Turnen. Die Turnabteilung des TV Wetzgau lädt am Samstag zur Teamchallenge ein. Aus der Wintergala ist die Teamchallenge geworden. Es handelt sich hierbei um einen Mannschaftswettbewerb, bei dem alle Turnerinnen und Turner des TV Wetzgau in vorab zusammengestellten Gruppen verschiedenen Alters und Geschlechts in einem Wettkampf gegeneinander und miteinander

weiter
  • 108 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: FSV Zwickau – Großaspach Münster – Würzburger Kickers Samstag, 14 Uhr: Karlsruher SC – SV Werder II Hansa Rostock – Erfurt Paderborn – Sportfreunde Lotte VfR Aalen – Chemnitzer FC Osnabrück – SC Fortuna Köln Unterhaching – SV Wehen 1. FC Magdeburg – SV Meppen Sonntag, 14 Uhr: Carl Zeiss Jena – Hallescher FC

weiter
  • 398 Leser

VfR will die 30-Punkte-Marke nehmen

Fußball, 3. Liga Zum Heimspielauftakt des Jahres 2018 empfängt der VfR Aalen am Samstag (14 Uhr) den Tabellenvorletzten Chemnitzer FC. Vollmann: „Den Blick aufs Tagesgeschäft richten.“

Viele Fußballfans in Aalen und der Region verstehen nicht, dass der VfR das Arbeitspapier mit seinem Cheftrainer Peter Vollmann nicht über diese Saison hinaus verlängern wird. Die Bekanntgabe eines neuen Trainers für die kommende Saison beherrscht deshalb die Diskussionen in diesen Tagen. „Es ist so wie es ist“, sagt Vollmann – und

weiter

Überregional (21)

„Ich dachte: Das kann funktionieren“

Der Komponist und Arrangeur Richart Hartley erzählt, wie Richard O'Brians „Rocky Horror Show“ entstanden ist. An den Erfolg hatte das Royal Court Theater nicht geglaubt.
Let's do the Time Warp again . . .“ Machen wir also den Zeitsprung, zurück ins Jahr 1973. Damals, als im Londoner Stadtteil Chelsea noch Künstler-Bohemiens statt gestylter und schmuckbehängter Damen den Ton angaben, sich statt edler Couture- und Juwelen-Läden schnuckelige Cafés an flippige Shops reihten und hier am Sloane weiter
  • 534 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zum EM-Aus der deutschen Handballer

Bürde für die Heim-WM

Da haben die deutschen Handballer nach der Dänemark-Niederlage gezittert und gebetet, dass sie gegen Spanien ein entscheidendes Spiel um den Halbfinaleinzug bekommen – und dann versagen ihnen die Nerven. Den vollmundigen Ankündigungen von DHB-Vizepräsident Bob Hanning, der versprochen hatte, dass der Europameister im Fall der Fälle definitiv gewinnt, weiter
  • 412 Leser

Das Land der billigen Geldbußen

Die Polizei fordert höhere Geldstrafen für Raser. Denn im europaweiten Vergleich kommen Verkehrssünder hierzulande recht günstig davon.
Rasen ist der Killer Nummer Eins im Straßenverkehr.“ Damit begründet Rainer Wendt, Chef der deutschen Polizeigewerkschaft, seine Forderung, Geldbußen für Geschwindigkeitsübertretungen kräftig zu erhöhen. Vor dem Start des Verkehrsgerichtstags kritisierte Wendt, dass Geldbußen in Deutschland nicht auf einem „europäischen Niveau“ seien. weiter
  • 611 Leser
Demokratie

Die Krise der Delegierten

Die SPD lässt die Basis über den Koalitionsvertrag abstimmen. Sie folgt einem Trend der Parteien, die Mitglieder stärker einzubeziehen. Das birgt Risiken.
Mehr Demokratie wagen.“ Dieses Diktum des Bundeskanzlers und Vorsitzenden der SPD, Willy Brandt, hat nach wie vor Gewicht in der ältesten Partei Deutschlands. Sie hat das Thema „Mitbestimmung von unten“ nie so laut propagiert wie die Grünen, doch die Sozialdemokraten sind die ersten, die in der Frage der Regierungsbildung ihre Basis weiter
  • 423 Leser

Elementarteilchen eines Riesenromans

Sebastian Hartmann führt Joyces „Ulysses“ als Traumspiel-Collage am Berliner Deutschen Theater auf.
Ein Roman von tausend Seiten, das darf auf der Bühne schon mehr als vier Stunden in Anspruch nehmen. James Joyces „Ulysses“ aus dem Jahr 1922 ist der enigmatischste und deshalb für ewigen Literaten-Deutungsstreit sorgende Großroman des 20. Jahrhunderts. So gut wie keine Handlung, nur irrlichternde Bewusstseinsströme im alkoholvernebelten weiter
  • 477 Leser
Leitartikel Alfred Wiedemann zur Arbeit der Jugendämter beim Kinderschutz

Im Dilemma

Nein, das reicht nicht: Die Forderung, jetzt Kinderrechte ins Grundgesetz zu schreiben, kann man zwar verstehen. Aber gutgemeinte Zeilen retten kein Kinderleben. Baden-Württemberg hat seit 2015 Kinderrechte-Artikel in der Landesverfassung. Was hat das gebracht? Immer wieder kommen schreckliche Fälle von Kindesleid ans Licht. Der Neunjährige, der für weiter
  • 382 Leser

Jonas Folger steigt vom Motorrad

Der 24 Jahre alte Bayer ist dem Druck in der Moto-GP offenbar nicht gewachsen und wirft das Handtuch.
Er galt als eines der größten Talente in der Motorrad-Weltmeisterschaft: Jonas Folger sorgte für Furore und schaffte es in die „Königsklasse“ Moto-GP. Doch der Schwindegger musste immer wieder gesundheitliche Rückschläge verkraften. Von rätselhaften Virus-Erkrankungen war die Rede, gegen Ende der vergangenen Saison verpasste er manch Rennen. weiter
  • 483 Leser
Glosse

Kamele riskieren dicke Lippe

Kamele sind schöne Tiere. Ihr sandbraunes Fell, ihre prachtvollen Höcker, ihr langer Hals und die schlanken Beine lassen die Herzen ihrer Bewunderer höher schlagen. Aber etwas Anderes zählt noch viel mehr bei Kamel-Schönheitswettbewerben: eine volle, leicht herabhängende Unterlippe. Ist die vorhanden, kann ein Tier Millionen von Dollar einbringen. Doch weiter
  • 616 Leser
Unglück

Katastrophe vier Minuten vor der Landung

Flugplatz-Tower soll den Kleinflugzeug-Piloten kurz vor der Kollision mit dem Hubschrauber gewarnt haben.
Die vier Opfer des Flugunfalls bei Oberhausen-Rheinhausen (Kreis Karlsruhe) sind identifiziert. Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium in Karlsruhe handelt es sich bei den getöteten Insassen des DRF-Rettungshubschraubers um einen Piloten (46) und einen Co-Piloten (27), beide Männer stammten aus Bayern. An Bord des Kleinflugzeugs vom weiter
  • 463 Leser

Kein Bekenntnis zur Glasfaser

Union und SPD versprechen Gigabit-Netze bis 2025. Experten bezweifeln allerdings, dass der Plan gelingt.
Wer auf dem Land lebt, dürfte das Problem kennen: Die Geschwindigkeit, mit der Webseiten geladen oder Daten übertragen werden, sorgt vielerorts für Frustration. In unzähligen Gegenden Baden-Württembergs ist schnelles Internet die Ausnahme. Eine Studie der EU-Kommission zeigt: Lediglich 36 Prozent der Haushalte erreichen in ländlichen Gebieten Bandbreiten weiter
  • 1197 Leser
Porträt

Liebe, Schmerz und großes Kino

Nicht für den Oscar nominiert? Das wird den deutsch-türkischen Regisseur nicht umwerfen. Filmpreise hat er ohnehin schon reichlich im Büro stehen. Eine Nahaufnahme.
Frauenfiguren in den Filmen von Fatih Akin: So sollte das Thema der Diplomarbeit lauten. Der Filmstudent aber, dem die Professorin an der Hamburger Hochschule für bildende Künste ein Spezialthema gab, war kein anderer als Fatih Akin selbst. Der Student hatte da bereits als Filmemacher Erfolg – und eine ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstreflexion weiter
  • 449 Leser
Koalitionskrise

Machtprobe auf zwei Ebenen

Der Streit ums Wahlrecht ist ein Problem für Grün-Schwarz – aber auch für die CDU. In der Partei stellt sich die Frage: Wer hat das Sagen?
Entscheidend, sagt Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz, seien „Verlässlichkeit, Vertrauen, Vertragstreue – das ist die Basis von allem.“ Es ist Mittwoch, der Tag nach dem großen Knall. Am Dienstag hatte die CDU-Fraktion einstimmig gegen jede Änderung am Landtagswahlrecht gestimmt und so die Tür für einen Kompromiss zugeschlagen. Dabei weiter
  • 372 Leser
Weltwirtschaftsforum in Davos

Merkel mahnt Europa

Die Bundeskanzlerin warnt beim Weltwirtschaftsforum vor Rückfall in Nationalismus und Protektionismus.
Zum Schluss lässt Angela Merkel ihren Humor aufblitzen. „Bitte nicht zu bemitleiden“, raunt die Bundeskanzlerin dem Moderator zu. Lacher aus dem Publikum. Im Hintergrund leuchtet das Logo des Weltwirtschaftsforums. Merkel richtet die Aufforderung an Klaus Schwab, den Chef des WEF. Er hatte zuvor Merkel für die Mühen der Regierungsbildung weiter
  • 377 Leser
Kommentar André Bochow zu den Rüstungsexporten

Popanz Menschenrechte

Man könnte sagen, der Rekordexport von Waffen und Rüstungsgütern in Krisengebiete 2017 wurde teilweise von Vorgängerregierungen initiiert. Man könnte auch anfügen, der Export eines Kriegsschiffes an Algerien verzerre das Bild. Ohne das Schiff wäre der Waffenexport in sogenannte Drittländer 2017 deutlich geringer ausgefallen. Und schließlich bestünde weiter
  • 434 Leser
Medizin

Rumänen und Griechen liegen vorne

Knapp 15 Prozent der Ärzte in baden-württembergischen Krankenhäusern stammen aus dem Ausland. Um deren Anerkennung zu beschleunigen, stockt das Land personell auf.
Etwa eine halbe Million Ärzte gibt es in Deutschland. Die Zahl steigt seit Jahren kontinuierlich an, wenn auch immer nur um ein oder zwei Prozent. Dagegen deutlich größer wird der Anteil an Ärzten, die ihre Ausbildung nicht in Deutschland abgeschlossen haben. Anfang 2017 waren das 50 000 – damit kommt derzeit ziemlich genau jeder zehnte weiter
  • 398 Leser
Landtag

SPD will Sonderermittler für Hochschule

In der Zulagenaffäre Ludwigsburg soll ein spezieller Prüfer eingreifen.
Die SPD im Landtags-Untersuchungsausschuss zur „Zulagenaffäre“ will einen Ermittlungsbeauftragten in die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg schicken. Ein entsprechender Beweisantrag ging gestern an die übrigen Fraktionen, er liegt dieser Zeitung vor. Der Beauftragte solle vor Ort diversen von Zeugen im Ausschuss weiter
  • 377 Leser
Land am Rand

Virale Landung

Flughafen Stuttgart , Samstag, kurz nach 15 Uhr: Ein Gitarrist sitzt in der Halle und musiziert, neben ihm klopft ein junger Mann rhythmisch auf eine Kiste, genauer gesagt: ein Cajón. Plötzlich schwillt die Musik an, einige weitere Instrumente kommen hinzu. Eine junge Stewardess löst sich aus einer Gruppe, beginnt zu singen, dreht sich. Rasch gesellen weiter
  • 415 Leser
Telefonaktion

Welche Anlage noch Rendite bringt

Beim Thema Geldanlage herrscht viel Unsicherheit. Experten zeigen Alternativen zum Tagesgeld auf.
Sparen? Ja, gerne. Viele Bundesbürger legen regelmäßig Geld beiseite. Auf lukrative Anlageformen achten sie aber nicht unbedingt. Die Mehrheit nutzt nach einer repräsentativen Studie dafür das Girokonto (59 Prozent) oder das Sparbuch (52 Prozent). Rund ein Drittel hat ein Tagesgeldkonto (34 Prozent) oder bewahrt einfach nur Bargeld zu Hause auf (33 weiter

Weniger Geld für Trennungskinder

Die Unterhaltssätze sind zwar zu Jahresbeginn gestiegen, doch häufig erhalten Alleinerziehende weniger. Der Grund: Die Einkommensgruppen sind verändert worden.
Seit Jahresbeginn gelten neue Unterhaltsbeträge für Trennungskinder. Die Neufassung der sogenannten Düsseldorfer Tabelle, an der sich Familienrichter und Scheidungsanwälte orientieren, bringt zwar höhere Unterhaltsbeträge, aber viele Elternteile haben dennoch weniger Geld im Portemonnaie. „Die neue Regelung ist leider kein Anlass zum Jubeln“, weiter
  • 1218 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum fehlenden Breitband

Wie Strom und Wasser

Deutschland hinkt beim schnellen Internet hinterher. Das bedauert die Politik. Tja, selber schuld, mag man da den Volksvertretern zurufen. Wer falsche Ziele setzt und auf die Lobbyisten hört, braucht sich nicht zu wundern, wenn Filme via Internet auf dem flachen Land oft einer Dia-Show ähneln. Zwar wird in Wahlkampfreden gerne auf die gesellschaftliche weiter
  • 1117 Leser
Bildung

Zertifikat für Französisch an Gymnasien

Das DELF-Diplom ist ein offizieller Nachweis für gute Sprachkenntnisse. Schüler sollen es künftig leichter erwerben können.
Stuttgart. Bevor Susanne Eisenmann zur Vertragsunterzeichnung schritt, war es Zeit für ein Geständnis: „Ich habe in der Schule fünf Jahre Französisch gelernt. Heute geht unfallfrei noch ,Bonjour'. Das ist peinlich“, gestand Baden-Württembergs Kultusministerin. Denn, so hatten es zuvor im Stuttgarter Institut Français nicht nur die CDU-Politikerin, weiter
  • 397 Leser

Leserbeiträge (7)

Ein Wochenende voller Schnee

Der Ski-Club Großdeinbach e.V. veranstaltete zum 3. Mal seine Wochenendausfahrt auf den Venet bei Landeck. Besonderheit hierbei ist vor allem die Übernachtung auf 2.208 m Höhe und das tolle Skigebiet mit den nahezu menschenleeren Pisten. Samstags erwartete die Teilnehmer nach einem ausgiebigen Frühstück ein toller Skitag mit

weiter
  • 3
  • 1482 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Altpapiersammlung der GOA:

Seit vielen Jahren werden die Altpapiersammlungen in der Stadt Schwäbisch Gmünd und deren Stadtteilen von Vereinen, Jugendgruppen wie zum Beispiel Ministranten oder Pfadfindern, und so weiter durchgeführt. Also von ehrenamtlichen Erwachsenen und Jugendlichen, die sich durch diese Sammlungen eine Aufbesserung ihrer Kassen erhoffen. Umso mehr Papier gesammelt

weiter
  • 3
  • 523 Leser

Verkehrsänderung Buchauffahrt/ Heidenheimer Straße

Dass an der Einmündung Buchauffahrt / Heidenheimer Straße etwas geändert werden muss steht ohne Zweifel. Lange Rückstaus teilweise 100 Meter lang in die Heidenheimer Straße sind mittlerweile zum Ende der Berufsschule normal, auch aus Richtung Bargau in die Heidenheimer Straße bilden sich lange Staus.

Mit Verwunderung

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Papier der Abrechnung“, SchwäPo vom 24. Januar:

Das sieht dem Gemeinderat ähnlich! Da gelangt ein Redemanuskript des ehemaligen Stadtwerkechefs Cord Müller an die Öffentlichkeit. In diesem werden schwere Vorwürfe gegen OB Rentschler erhoben. Er habe Müller bewusst gemobbt, möglicherweise sogar, indem unwahre Vorwürfe erhoben wurden. Er habe ihm mit einer persönlichen Schlammschlacht und Krieg gedroht.

weiter
Lesermeinung

Zur aktuellen Werbekampagne der IG Metall:

„Die Arbeitgeber denken nur an Profit“. Dies verkündet eine große Werbefläche der IG Metall zur aktuellen Tarifrunde auf einem Bahnsteig in Aalen. Schulklassen tummeln sich in der Nähe. Man versucht ihnen in der Schule beizubringen, dass verallgemeinernde Aussagen wie „Nordafrikaner sind kriminell“ diskriminierend, rassistisch und einfach unwahr sind.

weiter
  • 3
  • 750 Leser

Hilfe für Mühlbach in Sicht ( P-GT vom 25. Januar, Seite 9 )

Ich zitiere:

"Die Maßnahme würde der Stadt Öko-Punkte bringen, mit denen sie ökologische Nachteile bei anderen Projekten ausgleichen kann."

 

Wenn es also "Öko-Punkte" gibt, tut man sogar was für die Umwelt ... was ein bisschen an den Spruch erinnert "für Geld tue ich ( fast ) alles". Hätte man die Maßnahme

weiter
  • 4
  • 1052 Leser

Auch am Donnerstag wird es sehr mild

War das ein klasse Wetter am Mittwoch. Viel Sonnenschein und Werte im zweistelligen Bereich erinnerten schon etwas an den (nicht mehr allzu weit entfernten) Frühling. Und auch am Donnerstag wird es nochmals ungewöhnlich mild, die Spitzenwerte liegen bei 11, örtlich auch 12 Grad. Das Wetter dazu wird nicht mehr ganz so freundlich, wie

weiter