Artikel-Übersicht vom Montag, 29. Januar 2018

anzeigen

Regional (171)

Kurz und bündig

Friedhof und Haushalt

Leinzell. Die Friedhofsumgestaltung und der Haushalt 2018 sind zentrale Themen im Gemeinderat am Dienstag, 30. Januar. Sitzungsbeginn im Rathaus ist um 19.30 Uhr. Gewählt werden zudem die Schöffen und Jugendschöffen 2019 bis 2023.

weiter
  • 583 Leser

Für den guten Überblick

Tourismus Broschüre stellt den Schwäbischen Wald insgesamt vor.

Schwäbischer Wald. Mit der neuen Imagebroschüre präsentiert die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald ein Printwerk, das die Schönheit und Faszination des Schwäbischen Waldes näherbringen will: Von Schluchten und Mühlen, über Radfahren und Wandern bis hin zum Limes. Alle Gemeinden der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald sind erwähnt

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Kappelfeld und Haushalt

Schechingen. Das Gewerbegebiet Kappelfeld und der Haushalt 2018 samt Finanzplanung bis 2021 sind Themen im Gemeinderat am Mittwoch, 31. Januar. Sitzungsbeginn im Rathaus ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 556 Leser

Einweihung für März oder April geplant

Gemeinderat Erweiterung des Kindergartens „Im Gänsegärtlein“ ist fast abgeschlossen.

Iggingen. Endspurt heißt es beim Umbau des Igginger Kindergartens. Bei der Besichtigung am Montag konnten sich die Gemeinderäte ein Bild vom Anbau machen, der in diesen Tagen fertiggestellt wird. Architekt Volker Gunst informierte über die umfangreichen Maßnahmen zur Erweiterung und Sanierung, die seit Mai 2017 laufen.

Im Neubau ist ein Foyer entstanden

weiter
  • 387 Leser

Mit jeder Minute sinken die Chancen

DRK-Aktion Achtklässler der Hornbergschule und des St.-Franziskus-Gymnasiums üben sich unter dem Motto „1000 Lebensretter“ in der Wiederbelebung nach plötzlichem Herzstillstand.

Mutlangen

Statt in ihre Klassenzimmer in der Hornbergschule oder im Franziskus Gymnasium strömten am Montag die Achtklässler ins Mutlanger Forum. Dort erwarteten Dr. Hans-Jörg Lorenz, leitender Arzt der Inneren Medizin am Stauferklinikum und DRK-Kreisverbandspräsident Dr. Joachim Bläse mit weiteren Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuz die 160 Mächen

weiter

Nicht rentabel

Gemeinderat Telekom will abbauen.

Iggingen. Die Telekom plant den Abbau der Basistelefone an den Bushaltestellen in der Gmünder Straße und in der Leinzeller Straße in Brainkofen. Seit 2004 ersetzen sie dort die früheren Telefonhäuschen.

In einem Schreiben an die Igginger Gemeindeverwaltung teilte die Telekom mit, dass ein wirtschaftlicher Betrieb seit Jahren nicht mehr möglich sei.

weiter
  • 419 Leser

Anmelden für den Kindi

Betreuung Das Formular für eine Anmeldung gibt es auf Mögglingens Homepage.

Mögglingen. Eltern, die im Laufe des kommenden Kindergartenjahrs (September 2018 bis Juli 2019) einen Betreuungsplatz für ihr Kind in einem der Mögglinger Kindergärten benötigen, werden gebeten, die nun laufende Anmeldewoche bis Freitag, 2. Februar, zu nutzen. Im Kindergarten St. Josef können Kinder ab zwei Jahren und im Kindergarten St. Maria ab einem

weiter
  • 252 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Abtsgmünd. Ein 57-jähriger VW-Lenker fuhr am Montag gegen 6.10 Uhr die B 19 in Richtung Untergröningen. Als eine vorausfahrende 58-jährige VW-Lenkerin an der Einmündung Altschmiede rechts abbiegen wollte und dabei leicht nach links ausscherte, deutete dies der VW-Lenker falsch und versuchte rechts an der VW-Lenkerin vorbeizufahren. Es kam zum Zusammenstoß

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Auto übersehen

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 82-Jähriger am Samstag verursachte. Gegen 16.45 Uhr fuhr der Mann mit seinem Mercedes Benz im Bereich des Tunnelportals Ost auf die B 29 ein, wobei er den Mercedes eines 71-Jährigen übersah und streifte.

weiter
  • 726 Leser
Polizeibericht

Beim Einparken

Schwäbisch Gmünd.Einen Schaden in bislang noch unbekannter Höhe versuchte am Montag ein 18-jähriger Autolenker, als er gegen 8.10 Uhr auf einem Firmenparkplatz in der Buchstraße beim Einparken gegen den geparkten Wagen einer 60-Jährigen gestoßen ist.

weiter
  • 630 Leser

Durchs Hohelied

Heubach. In der Ökumenischen Bibelwoche der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde geht es ums biblische Buch Hohelied. Die nächsten Termine sind Dienstag, 30. Januar, 19.30 Uhr, über Hohelied 2, 8-14, 7, 11-14: „Meine Schöne, so komm doch!“ mit Pastoralassistent Johannes Angstenberger. Donnerstag, 1. Februar, 19.30 Uhr, über Hohelied

weiter
  • 404 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein Unbekannter zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 15 Uhr, verursachte, als er einen in der Eutighofer Straße abgestellten Opel zerkratzte. Hinweise auf den Täter erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 745 Leser
Polizeibericht

Farbe auf Verteilerkasten

Schwäbisch Gmünd. Im Einmündungsbereich Lautertalstraße/Filstalstraße wurde ein aufgestellter Stromverteilerkasten mit schwarzer Farbe beschmiert, wodurch geringer Sachschaden entstanden ist. Die Farbschmiererei wurde am Montag bemerkt und angezeigt. Hinweise auf die Verursacher nimmt in beiden Fällen das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon

weiter
  • 574 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Lorch. Über das vergangene Wochenende wurden im Bereich Lorch mehrere Straftaten durch Farbschmierereien begangen. Auf dem Gelände des Schulgeländes des Schul- und Sportzentrums Auf dem Schäfersfeld haben Unbekannte Worte und Symbole mit grüner Sprühfarbe auf drei Hinweistafeln, einen Betonklotz, eine Betonmauer sowie auf einem Zugangsweg aufgesprüht,

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Beim Einparken seines BMW beschädigte ein 34-Jähriger am Samstag gegen 20.15 Uhr einen anderen BMW, der in der Becherlehenstraße abgestellt war. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

weiter
  • 671 Leser
Polizeibericht

Unter Drogen unbelehrbar

Winnenden. Ein 25-jähriger Autofahrer war am Samstag von der Polizei in der Marbacher Straße kontrolliert worden. Hierbei ergab sich der konkrete Verdacht, dass der Autofahrer unter Drogen steht. Die Polizei untersagte ihm die Weiterfahrt und veranlasste, dass eine Blutuntersuchung gemacht. Danach fühlte sich 25-jährige offensichtlich nicht an die

weiter
  • 249 Leser

Zahl des Tages

62

Zimmer wird es im Heubacher Haus Kielwein geben, sobald der Anbau fertig ist. Die Bewohner werden dann in Wohngruppen mit zehn anderen Senioren leben.

weiter
  • 931 Leser

Besprechung: „Trümmergöre“

Heubach. Die Evangelische Erwachsenbildung lädt am Mittwoch, 31. Januar, um 9 Uhr interessierte Frauen ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Heubach, Hohenneuffenstraße 8, ein. Thema ist an diesem Vormittag eine Besprechung des Buches „Trümmergöre“ von Monika Held. Zum Inhalt: Jula ist ein kleines Mädchen in der Hamburger Nachkriegszeit. Für sie

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Durch Jordanien

Böbingen. Beim „Belisa-Themenabend“ am Dienstag, 30. Januar, um 19 Uhr, im Bürgersaal im Rathaus Böbingen ist das Thema: „Naturkundliche Reise durch Jordanien“ mit Referentin Maria Galuschka. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1164 Leser

Investitionen für die Zukunft

Gemeinderat Heuchlinger Haushalt dominiert vom Kindergartenneubau, Hartplatz und Breitbandversorgung.

Heuchlingen. „In diesem Jahr kommen auf Heuchlingen viele interessante Dinge zu“, mit dieser Feststellung präsentierte Bürgermeister Peter Lang dem Gemeinderat die endgültige Fassung des Haushalts zur Beschlussfassung. Das Zahlenwerk umfasst die für Heuchlingen „stolze Zahl“, von 6 330 494 Euro. Davon entfallen auf den Verwaltungshaushalt

weiter
  • 355 Leser

Keine Steuererhöhung trotz Investitionen

Gemeinderat Böbinger Haushalt debattiert und Brückenuntersuchungen besprochen.

Böbingen. Die gute Nachricht für die Bürger gleich vorweg: Es wird im Haushalt 2018 keine Steuererhöhungen geben. Auch eine Kreditaufnahme ist nicht geplant. Dennoch sollen rund 4,3 Millionen Euro investiert werden. Bürgermeister Jürgen Stempfle machte seinen Gemeinderäten am Montagabend ein „Riesenkompliment“. Denn diese hatten sich über

weiter
  • 230 Leser

Nun geht’s nach Böbingen

Verkehrsführung Geradeaus würde es von Heubach nach Mögglingen gehen. Links geht’s nach Böbingen - die Umleitung, die zu Anfang dieser Woche eingerichtet wurde. In Böbingen ärgern sich viele über die Mehrbelastung durch die Umleitung, die 15 Monate dauern soll. Foto: me

weiter
  • 5
  • 1418 Leser
Kurz und bündig

Über die Bauarbeiten

Heubach. In der Silberwarenfabrik Heubach gibt es am Mittwoch, 31. Januar, eine Informationsveranstaltung über die Bauarbeiten der Gmünder Straße. Die Bauarbeiten werden von März bis November 2018 ausgeführt. Es sind Belagsarbeiten, Leitungserneuerungen und gestalterische Maßnahmen geplant. Bei dieser Veranstaltung werden alle Themen wie Bauausführung,

weiter
  • 291 Leser

Bereska bleibt Schultes in Nattheim

Bürgermeisterwahl Norbert Bereska ist mit 95,5 Prozent der Stimmen für eine weitere Amtszeit gewählt worden.

Nattheim. Die Nattheimer haben Norbert Bereska im Amt des Bürgermeisters mit 95.5 Prozent der Stimmen bestätigt. Damit kann Bereska seine bereits vierte Amtsperiode antreten. Einen Gegenkandidaten hat es bei der Wahl nicht gegeben.

Knapp eine halbe Stunde nach dem Schließen der neun Wahllokale stand das Ergebnis bereits fest. Nachdem Vize-Bürgermeisterin

weiter
  • 662 Leser

Großer Faschingsball

Narren Das bunte Programm für den Ball in Dorfmerkingen steht.

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Fasching des Musikvereins Dorfmerkingen startet am Samstag, 2. Februar, um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle. An diesem Abend werden die Faschingsgesellschaft „Hallo Wach“ aus Donaualtheim, die Five Seasons sowie die Schlierbachfetzer aus Neuler ihr Programm zum Besten geben.

Die Partyband WE will mit Faschingsmusik

weiter
  • 961 Leser
Kurz und bündig

Neuer Ortschaftsrat

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Ortschaftsrat Dorfmerkingen tagt an diesem Dienstag, 30. Januar, um 19.30 Uhr in der Grundschule. Dabei wird unter anderem Wolfgang Kleefeld als Nachrücker für Katharina Winkler verpflichtet. Außerdem steht die Pflege von Hecken und Bäumen auf der Tagesordnung der Sitzung.

weiter
  • 1031 Leser

Regelmäßige Treffen

Gemeinderat CDU-Fraktion will jährliche Gesprächsrunden.

Oberkochen. „Brücken bauen zur Industrie“, das wollen Gemeinderatsfraktionen von CDU, SPD und FBO. Denn die Folgen von „YG-1“, das machen die Volksvertreter deutlich, sind noch nicht ad acta gelegt. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Jörg Schulle fordert konstruktive Sacharbeit ein und sachliche Diskussionen ohne Befindlichkeiten.

weiter
  • 600 Leser

Das Vilotel eröffnet in Oberkochen

Stadthotel Der Neubau in Oberkochen schafft ab Juni 2018 rund 20 neue Arbeitsplätze für die Region.

Oberkochen. Mit dem Vilotel eröffnet im Juni 2018 ein neues Stadthotel in Oberkochen. Das Hotel wurde größtenteils mit lokalen Partnern umgesetzt. „Das Vilotel ist ein wichtiger Impuls für die Wirtschaft und den Tourismus auf der Ostalb. Mit dem Neubau schaffen wir 20 neue Arbeitsplätze für die Region“, sagt Vilotel Geschäftsführerin Birgitt

weiter
  • 2530 Leser

Der Etat und das „aquafit“

Gemeinderat Bei den Haushaltsreden spricht sich eine deutliche Mehrheit für die Sanierung des Oberkochener Freizeitbades aus.

Oberkochen

Den Rekordhaushalt der Stadt Oberkochen mit einem Gesamtvolumen von über 98 Millionen Euro hat der Gemeinderat am Montagabend verabschiedet. Bündnis 90/Die Grünen stimmte dagegen. Das sind die Stellungnahmen der Fraktionen zur Zukunft des Freizeitbads „aquafit.“

Jörg Schulle, CDU: Es gelte, die Kosten für die Sanierung in Höhe

weiter

Gemeinderat spricht von Sippenhaft

Neujahrsempfang Keine Einladungen an sämtliche Oberkochener Räte, Georg Brunnhuber und Bürgermeister Stütz.

Oberkochen. Der Zeiss-Neujahrsauftakt wird mehr und mehr zum Politikum. Weil der gesamte Gemeinderat der Stadt Oberkochen nicht eingeladen worden ist, also weder die YG-1-Gegner noch die Befürworter der Ansiedlung des Unternehmens aus Südkorea.

Die SchwäPo fragte nach bei Bürgermeister Peter Traub, der bestätigte: „Ja, das ist korrekt. Nicht

weiter
  • 5
  • 524 Leser

Hexengericht, Umzug, Absetzung

Fasching Buntes Treiben der Neresheimer Narrenzunft ab Gumpendonnerstag bis Faschingsdienstag.

Neresheim. Mit dem Hofball ist die Neresheimer Narrenzunft, kurz NZN, in die diesjährige Faschingssaison gestartet.

In der Faschingswoche geht es dann so richtig rund in Neresheim. Am Gumpendonnerstag, 8. Februar, muss zuerst ein „frecher“ Neresheimer Bürger vor dem Hexengericht Rede und Antwort stehen. Nach dem „Gerichtsprozess“

weiter
  • 768 Leser

Hauskonzert in der Schule

Sechta-Ries-Schule Kinder haben ein „Fußballmusical“ ersonnen und eingeübt.

Unterschneidheim. In der Sechta-Ries-Schule findet am Freitag, 2. Februar, um 18.30 Uhr ein „Hauskonzert“ statt. Aufgeführt wird ein „Fußballmusical“ der Klasse R5a, das die Schülerinnen und Schüler in Form eines Klassenprojektes vorbereitet haben. Auch die Klassenstufen 9 und 10 wirken an diesem Abend mit.

In Eigenregie treffen

weiter
  • 396 Leser
Kurz und bündig

Basar im Jeningenheim

Ellwangen. Am Samstag, 3. März, veranstaltet der Kindergarten St. Canisius von 13.30 bis 15.30 Uhr einen Verkauf von gut erhaltenen Kindersachen im Ellwanger Jeningenheim. Neben Kleidung, Spielzeug, Umstandsmode und Kinderfahrzeugen wird auch Kuchenbuffet angeboten. Die Nummernvergabe erfolgt ab 12. Februar.

weiter
  • 1163 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert Guck a Gugg

Wört. An Fasching ist das Benefizkonzert der Konrad-Biesalski-Schule „Guck a Gugg“ ein fester Termin im Veranstaltungskalender von Wört und Umgebung. Zum 13. Mal treffen sich am Mittwoch, 7. Februar, um 18.33 Uhr in der Aula der KBS viele Guggen-Gruppen und Vereine aus der Gegend und lassen es richtig krachen. Die Einnahmen der Veranstaltung gehen

weiter
  • 956 Leser
Kurz und bündig

Fasching für Senioren

Rainau-Schwabsberg. Die Senioren aus Schwabsberg, Buch, Saverwang und allen Teilorten Rainaus sind am Donnerstag, 1. Februar, um 14.30 Uhr ins „Goldene Lamm“ in Schwabsberg eingeladen. Beim Faschingsnachmittag sorgt Dieter Gaus für Musik und Roland Gauermann moderiert die Veranstaltung der Senioren und des Frauenkreises.

weiter
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Fasching in Neunheim

Ellwangen-Neunheim. Beste Stimmung ist beim VfL-Kinderfasching garantiert, der am Samstag, 10. Februar, ab 14.29 Uhr in der Neunheimer Eichenfeldhalle steigt. Beim großen Rosenmontagsball, der am 12. Februar um 19.29 Uhr ebenfalls in der Eichenfeldhalle veranstaltet wird, ist wieder ein buntes Programm geboten.

weiter
  • 761 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung der Wehr

Unterschneidheim-Zipplingen. Bevor die Freiwillige Feuerwehr Unterschneidheim am Samstag, 17. Februar, ihre Hauptversammlung in Zipplingen abhält, findet um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin ein gemeinsamer Gottesdienst statt.

weiter
  • 758 Leser

Alfons Miller ist seit 60 Jahren aktiv

Gesang- und Musikverein Concordia Alle Abteilungen des Durlanger Vereins boten dem Publikum beim Familienabend ein abwechslungsreiches Programm. Viele Ehrungen für verdiente Aktive und treue Mitglieder.

Durlangen

Beim Familienabend des Gesang- und Musikvereins „Concordia“ Durlangen in der Gemeindehalle boten die Abteilungen ein abwechslungsreiches Programm. Das Jugendorchester unter eröffnete, dirigiert von Markus Kottmann, den Abend musikalisch mit dem heiteren Marsch „A Good Start“. Vorsitzender Andreas Müller gab in seiner

weiter
  • 807 Leser

Zeiss-Spitze gegen Peter Traub?

Zeiss Oberkochener Bürgermeister Peter Traub erhält keine Einladung zum Neujahrsauftakt.

Oberkochen. Beim Zeiss-Neujahrsauftakt wird der Bürgermeister fehlen. Aber nicht, weil Peter Traub nach dem ganzen Ärger um YG-1 keine Zeit oder keine Lust hätte, sondern aus einem anderen, doch pikant wirkenden Grund: Zeiss hat den ersten Bürger der Stadt nicht eingeladen. Warum? Diese Zeitung fragte bei beiden Seiten nach. Zeiss-Sprecher Jörg Nitschke

weiter
  • 434 Leser

Amüsante Scharade der Schnoidaner Bühnenhocker

Amateurtheater Die „Neurosigen Zeiten“ ernteten großen Applaus.

Unterschneidheim. Wie verheimlicht man beim Besuch der Eltern, dass man in einer Psychiatrie untergebracht ist anstatt in einer prunkvollen Villa zu residieren? Vor diesem Problem steht Agnes Adolon (lebhaft gespielt von Katharina Zeller) in der Komödie „Neurosige Zeiten“ von Willi Abel, organisiert und aufgeführt von den Bühnenhockern

weiter
  • 952 Leser

Rosenbergs fünf größten Investitionen

Finanzen Der Gemeinderat hat über den Haushaltsplan beraten. Der Entwurf sieht 3,5 Millionen Euro für die Erschließung des Baugebiets West IV vor und weitere zwei Millionen Euro für die Schule.

Rosenberg

Königsrecht wird die Macht genannt, die ein Gremium in Sachen Budget hat. Es sind nämlich die Gemeinderäte, die entscheiden, wofür eine Gemeinde ihr Geld ausgibt. In Rosenberg hat das Gremium am Montagabend über den Haushaltsplan beraten. Auf Grundlage des Entwurfs, den Kämmerer Winfried Krieger erarbeitet hat.

Die Entscheidung darüber steht

weiter
Kurz und bündig

Begegnungstag für Frauen

Bopfingen-Flochberg. Die Landfrauenvereinigung des katholischen Frauenbundes bittet am Mittwoch, 31. Januar, zum Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land. Der Tag beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche. Danach ist Brezelfrühstück im Marienheim. Viele interessante Aspekte zu „Heimat – mehr als ein Zuhause“ vermittelt Birgit

weiter
  • 436 Leser

Feuerwehr hat gewählt

Gemeinderat Jürgen Stock und Martin Schaible neue Vizekommandanten.

Bopfingen. Die außerordentliche Hauptversammlung der Bopfinger Feuerwehr hatte es erbracht, nun hat es der Gemeinderat einstimmig beschlossen: Jürgen Stock und Martin Schaible sind stellvertretende Abteilungskommandanten der Feuerwehrabteilung Bopfingen.

weiter
  • 1158 Leser

Ipfmess kein Kulturerbe

Gemeinderat Volksfest soll ohne die Mitsprache Dritter dynamisch bleiben.

Bopfingen. „Wenn Ellwangen seinen Kalten Markt zum Unesco-Weltkulturerbe erheben will, dann könnten wir das in Bopfingen doch auch mit der Ipfmesse tun.“ Dies habe sich die SPD-Fraktion mit einem „Augenzwinkern“ überlegt, wie Dr. Carola Merk-Rudolph im Gemeinderat sagte. Verdient hätte das die Mess allemal, meint Bürgermeister

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Närrisches Frühstück

Lauchheim. Am Montag, 5. Februar, um 9 Uhr steigt das närrische Frühstück des Frauenbundes im alten Pfarrhaus.

weiter
  • 759 Leser

Ratsschreiber stehen fest

Gemeinderat Markus Knoblauch und Theresa Ziegler sind bestellt.

Westhausen. Mit Ausscheiden von Bürgermeister Herbert Witzany endet parallel auch dessen Amt als Ratsschreiber. Sein Nachfolger im Amt, Markus Knoblauch, rückt an diese Stelle nach. Für den bisherigen Stellvertreter Knoblauch ist im Zuge der jüngsten Gemeinderatsitzung Theresa Ziegler als stellvertretende Ratsschreiberin berufen worden.

weiter
  • 731 Leser

Westhausen fehlerfrei

Gemeinderat Prüfanstalt bescheinigt der Kommune ordnungsgemäße Arbeit.

Westhausen. Ein Abschlussbericht der Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg bescheinigt Westhausen im Prüfungszeitraum 2011 bis 2014 ordnungsgemäß gearbeitet zu haben. Dies geht nun abschließend aus einem Schreiben des Geschäftsbereichs Kommunalaufsicht des Landratsamtes Ostalbkreis hervor, das im Gemeinderat präsentiert wurde.

weiter
  • 669 Leser
Kurz und bündig

AWO-Fasching

Aalen. Im Rettungszentrum geht am Samstag, 3. Februar, ab 14 Uhr der AWO-Fasching über die Bühne. Das AWO-Team bewirtet. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 636 Leser

Gottesdienst „11-Plus“

Peter und Paul Am 4. Februar, 11 Uhr, danach gibt’s Mittagessen.

Aalen. Zum 11-Plus-Gottesdienst lädt die evangelische Kirchengemeinde am 4. Februar um 11 Uhr ins Gemeindezentrum Peter und Paul, Auf der Heide 3 ein. Im Anschluss gibt es Mittagessen.

Thema dieses Vormittages ist die Jahreslosung 2018 (aus Offenbarung 21, 6) „Wasser“. Dazu hat das Team um Sylke Gamisch und Pfarrerin Caroline Bender kreative

weiter
  • 715 Leser

Im Blickpunkt sind drei Kaiserdome

Geschichtsverein Exkursionen, Vorträge und Besichtigungen von Geschichtsträchtigem im Jahresprogramm.

Aalen. Eine Exkursion vom 13. bis 15. Juli zu den drei großen Kaiserdomen Mainz, Worms und Speyer steht im Brennpunkt des Jahresprogramms des Geschichtsvereins Aalen. Dieses erläuterte als Geschäftsführer des Vereins Dr. Roland Scburig.

„Boomtown zwischen Kocher und Braunenberg“ ist eine Ausstellung im Februar über Wasseralfingen und das

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Karten für Gemeindefasching

Aalen-Wasseralfingen. Unter dem Motto „Traumschiff St. Stephanus sticht in See“ wird am Samstag, 3. Februar, in der Sängerhalle in Wasseralfingen Gemeindefasching gefeiert. Beginn ist um 19.61 Uhr, Saalöffnung ist um 19.01 Uhr. Karten für 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) im Vorverkauf bei der Buchhandlung Henne, Schreibwaren Rössler sowie in den katholischen

weiter
  • 738 Leser

Marienkirche erst zu Jahresende wieder offen

Neujahrsempfang Die Gemeinde St. Maria feiert mit buntem Programm im Salvatorheim.

Aalen. Weil der letzte Bauabschnitt vorgezogen wurde, kann die Marienkirche zum Jahresende wieder benutzt werden, das Gemeindehaus bereits zum Palmsonntag. Dies teilte Pfarrer Wolfgang Sedlmeier beim Neujahrsempfang für die Ehrenamtlichen der Gemeinde St. Maria im Salvatorheim mit. Diese nahmen auch mit Beifall zur Kenntnis, dass der Kirchenchor 5000

weiter
  • 2
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Lichtmessmarkt

Aalen. Am Freitag, 2. Februar, findet der traditionelle Lichtmessmarkt in der Aalener City statt. Viele Markt- und Verkaufsstände laden zum Bummeln.

weiter

Der Blick ins eigene Unbewusste

Naturheilkunde Mutlanger Freundeskreis erfährt Grundlegendes zu Trance und zur Wirksamkeit von Hypnosetherapie.

Mutlangen. Dem Thema Hypnose haftet nach wie vor ein verruchtes Image an. Doch mit Mystik hat die klinische Hypnosetherapie nicht zu tun und grenzt sich entschieden von der sogenannten Showhypnose ab. Dies machte Doris Rauskolb, Hypnosetherapeutin aus Ellwangen, gleich zu Beginn ihres Vortrags beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde deutlich. Sie

weiter
  • 378 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsratssitzung

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats Lindach ist am Donnerstag, 1. Februar, im Bezirksamt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Verabschiedung der bisherigen und die Begrüßung der neuen Verwaltungsleiterin des Bezirksamts. Zudem soll über die Verwendung der Mittel für bürgerschaftliche Aktionen

weiter
  • 619 Leser

Schulbauernhof gestaltet Zukunft

Auszeichnung Europäischer „Innovation in Politics Award“-Preis für die Grundschule Täferrot übergeben. Private europäische Bürger würdigen Projekte, die Leuchtturmcharakter haben.

Täferrot

Sie hat einen europäischen Preis gewonnen – die Täferroter Grundschule mit ihrem Schulbauernhof. Ausgezeichnet wird sie für ihr Engagement mit dem „Innovation in Politics Award“-Preis. Eine neu gegründete Gruppe privater europäischer Bürger vergibt ihn für herausragende Projekte zur Förderung europäischer Werte. Ausgesucht

weiter
  • 376 Leser

Stütz: Ich werde Fußballspieler nicht mit Geld locken

Jahreshauptversammlung SV Frickenhofen würdigt sportliche Leistungen und langjähriges Engagement.

Gschwend-Frickenhofen Zur Jahreshauptversammlung des SVF Frickenhofen begrüßte der Vorsitzende Andreas Stütz 78 Mitglieder im Vereinsheim. In den positiven Fokus rückte dessen Umbau, der mit viel Eigenarbeit gestemmt wurde und „nur“ fünf Monate dauerte – dank zahlreicher Helfer. Stütz blickte auch dank des großen Engagements das ganze

weiter
  • 1303 Leser

Zahl des Tages

128

Tage nach der Bundestagswahl hat Deutschland noch keine Regierung. Wie Professor Dr. Helmar Schöne, Professor für Politikwissenschaft an der Pädagogischen Hochschule, diese Situation bewertet, lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 616 Leser

Bewährungsstrafen für prügelnde Jugendliche

Justiz Zwei junge Männer werden wegen gefährlicher Körperverletzung vom Amtsgericht verurteilt.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem solchen Richterspruch hatten die beiden Angeklagten nicht gerechnet. Ungläubig folgten P. und M. am Montagmorgen der Urteilsverkündung im Gmünder Amtsgericht. Das Gericht verurteilte die beiden 23-Jährigen wegen „gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung“ jeweils zu mehrmonatigen Freiheitsstrafen, ausgesetzt

weiter
  • 521 Leser
Guten Morgen

Es kann nur einen geben

Jan Sigel über den Nachfolger für Hannes Wolf beim VfB Stuttgart.

Er hat es wieder getan: Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart wechselt erneut seinen Trainer. Erwischt hat es dieses Mal Hannes Wolf. Der sympathische Jung-Coach, der Aufstiegsheld, ist damit Geschichte beim Club aus Cannstatt. Sein Nachfolger wird der 43-jährige Tayfun Korkut. Doch eigentlich hätte die Wahl auf jemand anderen fallen müssen: den Weihnachtsmann.

weiter
  • 5
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Jahresrückblick

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. In der nächsten Sitzung es Ortschaftsrats Degenfeld am Dienstag, 30. Januar, gibt es einen Jahresrückblick des Ortsvorsteher. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr im Bezirksamt.

weiter
  • 785 Leser

Kriminalität geht weiter

Seniorenhochschule Zweiter Teil des Vortrags von Prof. Dr. Fritz.

Schwäbisch Gmünd. In seinem ersten Vortrag zur Geschichte der Kriminalität hat Prof. Dr. Gerhard Fritz in der Seniorenhochschule über die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts referiert. Nun widmet er sich im zweiten Teil den Veränderungen in der Kriminalität bis heute. Dabei werden am Dienstag, 30. Januar, um 14 Uhr in Hörsaal 1 auch politisch höchst

weiter
  • 191 Leser

Marken und mehr im Zeichen des Salvators

Jahresfeier Briefmarkensammlervereins Gamundia 1886 zieht Bilanz.

Schwäbisch Gmünd. Ehrungen und eine Bilanz standen auf der Tagesordnung bei der Jahresfeier des Briefmarkensammlervereins Gamundia. Die Vorsitzende Rosi Hof zeigte sich erfreut über die vielen Besucher. Sie berichtete von vielen Aktivitäten im vergangenen Jahr. So wurde die Ostalbria an zwei Tagen im September abgehalten. Grund war das Jubiläum des

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

Michael Nuber spielt

Schwäbisch Gmünd. Chopin und Liszt, Extreme in pianistischer Akrobatik spielt Michael Nuber am Mittwoch, 31. Januar, um 19 Uhr im Gemeindesaal von St.Michael. Chopins Polonaise As-Dur op.53 ist eines seiner bedeutendsten Klavierwerke. Den Beinamen Héroïque erhielt sie später von Musikwissenschaftlern und Pianisten. Es ist die prachtvollste, pianistisch

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

„Faszination TEAM“

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Die Friedensschule lädt ein zu „Faszination TEAM“ am 30. Januar, um 18 Uhr in der alten Sporthalle. Beim „bunten Abend“ der Friedensschule gibt’s neben den Klassenbands erwarten sie Aufführungen mit viel Rhythmus, Tanz, Trickfilme und Theater.

weiter
  • 502 Leser

Gespräche Wie das Vermögen verteilt ist

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 31. Januar, spricht Albert Häberle, ehemaliger Kreissparkassenvorstand, in den „Gesprächen am Vormittag“ über das Thema „Die Vermögensverteilung in der Bundesrepublik Deutschland“. Er untersucht den gegenwärtigen Zustand und fragt nach Hintergründen und Auswirkungen. Interessierte Frauen sind dazu

weiter
  • 522 Leser

Konzert Donovan singt im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. Ende der 60er-Jahre war er einer der bekanntesten Solo-Popartisten der Welt: Donovan. Nun kommt er am Freitag, 9. März, um 20 Uhr nach in den Stadtgarten. Karten fürs Konzert gibt's beim i-Punkt, Telefon (07171) 6034250, und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Eintrittskarten für Menschen mit Behinderung gibt es beim Veranstalter

weiter
  • 159 Leser

Musical „Evita“ ist schon ausverkauft

Schwäbisch Gmünd. An diesem Freitag feiert das Musical „Evita“ inszeniert vom Kolping-Musiktheater, Premiere. „Schon jetzt sind alle sieben Termine ausverkauft“, sagt Organisationsleiterin Hanne Baranowski. Kurzentschlossene könnten es an der Abendkasse dennoch versuchen, weil oft kurzfristig Karten zurückgegeben werden. Aufführungen

weiter
  • 544 Leser

Vom Zeiselberg zur Kläranlage

Erde Am Zeiselberg haben Robinien keinen Platz mehr, denn dort sollen bald Wein, Obst und Beeren wachsen. Die mit Robinienwurzeln durchsetzte Erde des Zeiselbergs musste daher weichen. Hier im Gmünder Westen bekommt sie ihren neuen Platz: auf dem Gelände der Kläranlage Zollerwiesen. Foto: Tom

weiter
  • 481 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Klaus Wierscher, Wetzgau, zum 90. Geburtstag

Günther Schuller, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Ilse Handschell, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Baldur Altmühl, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Dieter Sofka, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Peter Welzel, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Reinhold Nagel, zum 75. Geburtstag

weiter
  • 5
  • 211 Leser

Aus der Vogelperspektive

Ausstellung Mehr als nur ein Regionalkünstler: Der Schwabe Reinhold Nägele im Stuttgarter Kunstmuseum.

Stuttgart. Es macht keinen Sinn, wenn man diesem Reinhold Nägele (1884-1972) das Etikett des Regionalkünstlers aufklebt und ihn als kauzigen schwäbischen Zeitgenossen präsentiert, der es nicht fertigbrachte, etwas weiter als über die relativ engen Grenzen von seinem heiß geliebten Murrhardt oder seiner Lieblingsstadt Stuttgart hinauszudenken. Das Stuttgarter

weiter
  • 218 Leser

Bei Schülern für technische Berufe werben

Parler-Gymnasium Roland Schleicher von Bosch AS informiert Achtklässler über Ausbildungen und Berufe.

Schwäbisch Gmünd. Roland Schleicher von Bosch AS hat die Achtklässler des Parler-Gymnasiums in Vorbereitung auf die berufspraktischen Tage besucht.

Berufsorientierung beginnt am Parler-Gymnasium nicht erst in Klasse 10. Erste praktische Erfahrungen sammeln die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 innerhalb des landesweiten „Boys‘ und

weiter
  • 292 Leser

Hoffnung für die Kirche der Zukunft

Glaube Der Abend „Kirche einmal anders denken“ bot den vielen Teilnehmern die Gelegenheit, sich über die Veränderungen auszutauschen. Er sollte Mut machen, in diesen auch Chancen zu erkennen und sie zu ergreifen.

Schwäbisch Gmünd

Wie kann Kirche der Zukunft aussehen? Sind wir ohne Pfarrer noch Gemeinde? Wie können wir als Gemeinden zusammenwachsen? Das sind einige der zentralen Fragen, die Kirchengemeinden aktuell beschäftigen. In einer Veranstaltung unter dem Motto „Kirche einmal anders denken – erwartungsvoll in die Zukunft gehen“ machten

weiter
  • 188 Leser

Horst Frösch verabschiedet

Bildung Wechsel des Abteilungsleiters an der Kaufmännischen Schule.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1995 leitete Studiendirektor Horst Frösch die Abteilung Berufsfachschule und Berufskolleg an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd. Nun tritt er nach 40 Dienstjahren den Ruhestand an. „Ich war immer sehr gerne Pädagoge, das Unterrichten machte mir Freude“, sagt Horst Frösch. Nach seinem Studium an der Universität

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Lebensqualität im Alter

Schwäbisch Gmünd. Die Erwachsenenbildung des Bildungswerk Ostalbkreis informiert zum Thema Lebensqualität im Alter. In der Spitalmühle startet der fünfteilige Kurs „Lebensqualität im Alter“ (LimA): „Älter werden – beweglich bleiben“. Untersuchungen belegen, dass durch das längerfristige Üben und Kombinieren von Bewegungs- und Gedächtnisübungen nachhaltige

weiter
  • 191 Leser

Thema Sucht und Senioren

Info-Café Vortrag am Freitag im Bürgertreff Straßdorf.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Isabelle Forstner von der Psychosozialen Beratungsstelle der Diakonie Ostalbkreis referiert am Freitag, 2. Februar, in Straßdorf zum Thema Sucht im Alter. Beginn ist um 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf, Einhornstraße 1 (Hochhaus). Der Eintritt zu diesem Vortrag ist kostenlos. Im „Info-Café für alle“ werden

weiter
  • 267 Leser

Die „Buntspechte“ machen gute Geschäfte mit Holz

Bildung Schülerfirma der Schiller-Realschule üben die Schritte von der Planung bis zum Verkauf.

Schwäbisch Gmünd. „Frühzeitige Berufsorientierung, die Ausbildungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu fördern, ist ein wichtiges Leitziel der Schule“, sagt Klaus Dengler, Schulleiter der Schiller-Realschule im Verbund mit Grund- und Werkrealschule. Damit der Übergang in den Beruf auch gelingt, bietet die Schule außerschulische Angebote

weiter
  • 177 Leser

Ein faires Fußballturnier

Sport Lehrer und Schüler des Parler-Gymnasiums kicken gegeneinander.

Schwäbisch Gmünd. Das traditionelle Oberstufen-Fußball-Turnier des Parler-Gymnasiums startete in der Großsporthalle in Gmünd.

Organisiert wurde es von der Technik AG und der SMV der Schule. Insgesamt nahmen acht Mannschaften teil. Darunter Teams aus der Oberstufe, ein Lehrerteam, ein Team der SMV. Auch eine Mannschaft von Sankt Josef mischte mit. In

weiter
  • 173 Leser

Von B wie Boden bis Z wie Zierpflanze

Natur Tipps für die Bodenpflege gibt's am heutigen Dienstag, 30. Januar, bei einem Vortrag in Lindach.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Wie kann der Boden im Garten gepflegt, gefordert und erhalten werden? Diese und andere Fragen wird Christiane Karger vom Landratsamt in einem Vortrag in Lindach am heutigen Dienstag, 30. Januar, beantworten. Neben den Themen Mulchen, Gründüngung und Kompost wird auch der Komplex Bodenproben ausführlich erläutert. Wasserhaltevermögen

weiter
  • 222 Leser

Zaubertricks mit geistlichen Botschaften

Kirche Der Einladung von Pfarrer Robert Kloker und dem Team der hauptberuflichen pastoralen Dienste zum Mitarbeiterfest der katholischen Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte waren 150 Personen gefolgt. Nach der Eucharistiefeier in St. Franziskus ging die Feier im Festsaal des Franziskaners weiter. Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Zauberers Kampino

weiter
  • 106 Leser

Halbes Stündchen – große Wirkung

Blutspender Michael Segan ehrt als Bürgermeister und Vorsitzender der Rotkreuz-Ortsgruppe die Alfdorfer Mehrfach-Spender. DRK-Ortsgruppe engagiert sich 2018 sogar bei vier Spende-Terminen.

Alfdorf.

Wenn es irgendwo stimmt, dass kleine Dinge große Wirkung zeigen, dann stimmt es in ihrem Fall: Ein kleiner Picks, ein halbes Stündchen Zeit – und einem anderen Menschen kann in letzter Sekunde geholfen werden. Ein paar Kanülen Blut – und ein Menschenleben ist gerettet“, beschreibt Bürgermeister Michael Segan am Montagabend

weiter
  • 991 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 4. Februar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Interessierte können die Sonderausstellung „Die Verpackung macht’s – verführerisch verpackt“ besuchen.

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Kabelschränke beschädigt

Wäschenbeuren. Unbekannte beschädigten entlang der Bundesstraße 297 zwischen Wäschenbeuren und Unterkirneck mehrere Kabelschränke und verursachten Schaden in Höhe von insgesamt rund 5000 Euro, das teilt die Polizei mit. Die Beschädigungen seien am Samstag kurz vor 5 Uhr bemerkt worden. Hinweise auf die Täter, die sämtliche Kabel herausgerissen und

weiter
  • 237 Leser

Lob an vielfältig engagierte Hundefreunde

Schäferhundeverein Jahreshauptversammlung mit Ehrung verdienter Mitglieder.

Waldstetten. Pünktlich zum Jahresbeginn trafen sich die Mitglieder des Schäferhundevereins zur Hauptversammlung der Waldstetter Ortsgruppe im Vereinsheim. Vorsitzender Manfred Abele resümierte das Jahr 2017, begonnen bei erfolgreichen Ausbildungsergebnissen über Vereinsveranstaltungen wie Wirtschafteressen, Vatertagswanderung und Bewirtung des Bernhardusfestes

weiter
  • 440 Leser

Polizei ermittelt zu Schlägerei

Einsatz Vernehmungen zu Schlägerei am Rande des Lorcher Fasnetsumzugs mit wohl um die 20 jungen Leuten.

Lorch. Etwa 20 Personen seien es gewesen, die am Samstag am Rande des Lorcher Faschingsumzugs bei einer Auseinandersetzung im Bereich der Bushaltestelle Schillerplatz in der August-Wilhelm-Pfäffle-Straße gegen 15.40 Uhr offenbar heftig aneinandergeraten waren. Etwa zehn Streifenbesatzungen aus Gmünd und dem Rems-Murr-Kreis seien rasch vor Ort gewesen,

weiter
  • 314 Leser

Theater ums Walkersbacher Bürgerhaus

Bürgerhaus Ein Anwohner in Walkersbach fühlt sich von Veranstaltungen gestört und wird nun angefeindet.

Plüderhausen-Walkersbach. Seit ein paar Jahren hat sich in Walkersbach rund ums Bürgerhaus ein Konflikt hochgeschaukelt. Es geht um den Lärm, den unter anderem die Besucher des Walkersbacher Bauerntheaters verursachen. Jan-Michael Kübelböck heißt eine Figur in dessen Stück. Er kommt als Urlauber, hat es aber auf einen Bauplatz im Ort abgesehen. Dabei

weiter
  • 220 Leser
Der besondere Tipp

Deutschland in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung

Wolfgang Bosbach gilt als kritischer Zeitgeist. Der rheinische Christdemokrat vertritt ohne Retuschen und ohne Weichspüler seine christlichen Werte in der Politik. Zu selten gibt es Politiker wie ihn, die aus ihrem Herzen keine Mördergrube machen und Klartext reden. Dabei eckt er mitunter auch in seiner eigenen Partei an, weil er diese und ihre Mandatsträger

weiter
  • 206 Leser
Guten Morgen

Es kann nur einen geben

Jan Sigel über den Nachfolger für Hannes Wolf beim VfB Stuttgart.

Er hat es wieder getan: Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart wechselt erneut seinen Trainer. Erwischt hat es dieses Mal Hannes Wolf. Der sympathische Jung-Coach, der Aufstiegsheld, ist damit Geschichte beim Club aus Cannstatt. Sein Nachfolger wird der 43-jährige Tayfun Korkut. Doch eigentlich hätte die Wahl auf jemand anderen fallen müssen: den Weihnachtsmann.

weiter
  • 403 Leser

Konzert für Vesperkirche

Aalen-Wasseralfingen. In der Magdalenenkirche findet am Samstag, 3. Februar, um 17 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Vesperkirche statt. Mitwirkende sind das Männerchorensemble Cantate Domino, Kirchenmusikdirektor Thomas Haller (Orgel) und Pfarrer Quast.

weiter
  • 1151 Leser

Leni Breymaier verhandelt mit

Aalen. Die Aalener SPD-Bundestagsabgeordnete, Leni Breymaier, sitzt bei den Verhandlungen um eine mögliche Große Koalition in Berlin mit am Tisch. Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz holte Breymaier ins Verhandlungsteam. Als Co-Vorsitzende ist sie für den Bereich Kommunen und ländlicher Raum zuständig. „Mehr als die Hälfte der Bevölkerung

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Älter, aber beweglich

Aalen. „Älter werden – beweglich bleiben“ ist ein sechsteiliger Kurs überschrieben, den das Bürgerspital Aalen ab Mittwoch, 21. Februar, 14.30 bis 17 Uhr, anbietet. Referentin ist Manuela Kirsch, zertifizierte Leiterin von Lebensqualität-im-Alter-Kursen. Der Kurs kostet 30 Euro, Ermäßigung mit dem Familien- und Sozialpass möglich. Anmeldung bis 9.

weiter
  • 369 Leser

Zahl des Tages

50

Kita-Plätze bietet der DRK-Kreisverband ab 1. März in der ehemaligen Hofackerschule. Bundesweit betreut das Rote Kreuz in 1522 Kitas rund 110 000 Kinder und beschäftigt 16 800 Fachkräfte. Das sagte DRK-Kreisverbandsvorsitzender Dr. Eberhard Schwerdtner beim Pressetermin am Montag. Das „Abenteuerland“ ist die erste DRK-Kita in

weiter
  • 787 Leser

Das Hotelgelände ist noch eine Brache

Stadtoval Wie ist denn der Sachstand beim Hotelneubau? Das wollte CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Wagenblast zuletzt im Gemeinderat wissen. Der Spatenstich wäre die nächste Aktivität, meinte OB Thilo Rentschler. Vorher werde er im Rat die abgestimmte neue Planung vorstellen. gäss/Foto: opo

weiter
  • 910 Leser

Wochenende mit auffällig viel Gewalt

Polizei Mit vielen gewaltbereiten Menschen mussten sich Polizisten beschäftigen – und wurden selbst angegangen.

Aalen. Gewaltbereite Personen sind für die Polizei an einem Wochenende Routine. Das vergangene bezeichnet Polizeisprecher Holger Bienert allerdings als auffällig. Fasching allein sei nicht der Grund dafür. Im Polizeibericht liest sich das so:

Ein 17-Jähriger hat sich am Sonntagmorgen gegen 3.50 Uhr in einen aggressiven Zustand hineingesteigert. Beim weiter
  • 677 Leser

Mensch isst Tier

Aalen. Im Rahmen des Vegan-Brunches in der Waldorfschule Aalen hält Armin Rohm am Samstag, 3. Februar, um 13 Uhr den Vortrag „Der Mensch isst aus Gewohnheit Tier – Die Psychologie der (Nicht-)Veränderung“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 718 Leser

Polizei 19-Jähriger mit Stichverletzungen

Göppingen. Nach einer Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen brachten Rettungskräfte einen 19-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach Ermittlungen der Polizei hatte sich der junge Mann mit einem Bekannten gestritten, was in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Der 19-Jährige erlitt Stichverletzungen. Der Grund für die

weiter
  • 888 Leser

Polizei 37-Jährige fährt in Schafherde

Langenau. Eine Herde Schafe ist wohl am Sonntagabend bei Rammingen aus einem Gehege ausgebrochen. Die Tiere rannten auf die Straße nach Langenau. Wie die Polizei meldet, konnte eine 37-jährige Autofahrerin nicht mehr ausweichen. Ihr BMW fuhr in die Herde. Drei Schafe verendeten, ein weiteres musste laut Polizei von einem Tierarzt eingeschläfert werden.

weiter
  • 967 Leser

SPD Verschobener Aschermittwoch

Oberkochen. Der SPD-Kreisverband und der SPD-Ortsverein Oberkochen weisen daruaf hin, dass der politische Aschermittwoch verschoben ist auf Donnerstag, 15. Februar, 19 Uhr, im Mühlensaal, Mühlstraße 1, Oberkochen. Die Referentin des Abends ist Leni Breymaier MdB. Breymaier ist seit dem vergangenen Jahr Mitglied des Deutschen Bundestags. Somit ist sie

weiter
  • 1266 Leser

Ostälbler futtern 2980 Tonnen Schoko

Genuss Wie groß der Hunger auf Süßes im Ostalbkreis ist, weiß die Gewerkschaft Nahrung-Genuss.

Ostalbkreis. 124 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Ostalbkreis pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 2980 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf.

Beim Käse waren es 7660 Tonnen – 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 325 000

weiter
  • 336 Leser

Zahl des Tages

1.790

Arbeitsplätze hängen im Ostalbkreis laut Arbeitsagentur an der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln. An die Verbraucher appelliert die Gewerkschaft Nahrung – Genuss - Gaststätten (NGG), nicht nur auf den günstigsten Preis zu achten: „Gute Lebensmittel sollten den Menschen beim Einkauf etwas wert sein. Gleichzeitig können sie damit

weiter
  • 835 Leser

Mehr Gelenkbeschwerden

Winter Das nasskalte Wetter schlägt vielen Menschen aufs Gemüt, aber auch auf die Gelenke. Menschen, die an Gicht, Arthrose oder Rheuma leiden, klagen häufig über Schmerzen. Sogenannte Kälteagglutinine können die Ursache sein, erklärt Horst Gentner von der KKH in Aalen. Symbolfoto: KKH

weiter
  • 958 Leser

Der Integrationsbeirat ist kein Alibi-Gremium

Kommunalpolitik Stadtverwaltung und die Vertreter verschiedener Nationen ziehen eine positive Bilanz.

Schwäbisch Gmünd. „Total zufrieden“ ist Bürgermeister Dr. Joachim Bläse mit der Zahl der Bewerbungen für den künftigen Integrationsbeirat. 38 Menschen aus verschiedenen Nationen und mit verschiedenen Wurzeln wollen in dem Gremium mitarbeiten. Der Integrationsbeirat vertritt die Interessen der Gmünder mit Migrationshintergrund. Er wird am

weiter
  • 5
  • 330 Leser

Chor sucht Sänger im Jubeljahr

Jubiläum Der Chor der Salvatorkirche feiert sein 150-jähriges Bestehen mit einem anspruchsvollen Programm. Jetzt beginnen dafür die Proben.

Aalen

Der Chor der Salvatorkirche hat Großes vor. In diesem Jahr sind 150 Jahre seit seiner Gründung im Jahr 1868 vergangen. Deshalb planen Dirigent Hans-Peter Haas und Chorvorsitzender Helmut Erhardt drei hochkarätige Konzerte: eine musikalischen Abendmusik, das Oratorio de Noël von Camille Saint-Saëns und das monumentale Te Deum von Hector Berlioz.

weiter
  • 1486 Leser

Deutschlands beste Fotografen

Fotowettbewerb Blende Die Bundessieger stehen fest. Leser der Gmünder Tagespost und der Schwäbischen Post vier Mal unter den besten 100.

Ostalbkreis

Amateurfotografen sind die besseren Maler – Romantik wird insbesondere in der Landschaftsfotografie groß geschrieben. Das sagt die Pressesprecherin des Blende-Fotowettbewerbs, Constanze Clauß. Dies gilt ganz besonders für Platz vier der preisgekrönten Fotos aus dem Blende-Wettbewerb 2017 der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost.

weiter

Kein Zurück bei den Spielplätzen

Infrastruktur Die Stadt Schwäbisch Gmünd setzt ihre Spielplatzkonzeption konsequent um. Der geplante Wiederaufbau im Wohngebiet „Kirchäcker“ soll ein Einzelfall bleiben.

Schwäbisch Gmünd

Leer wirkt der Spielplatz im Bettringer Wohngebiet Kirchäcker. Kein Kletterturm, keine Rutsche. Und vor allem keine Kinder. Seitdem der Spielplatz Ende August abgebaut worden war, wirkt die Fläche wie ausgestorben. Nur der Sandkasten zeugt von dem, was einst hier gewesen ist. Ein Ort für Kinder. Und genau so einer soll es auch wieder

weiter
  • 573 Leser

Flüchtlinge gestalten die Gemeinschaftsunterkunft

Kreativität Alkie Osterland und Professor Klaus Ripper haben mit Flüchtlingen das Kunstprojekt „Wir bauen eine neue Stadt“ geschaffen.

Schwäbisch Gmünd

Die Gemeinschaftsunterkunft auf dem Hardt ist nicht mehr kahl und nüchtern weiß. Jetzt sorgen farbige Flecken dort nun für eine heitere Stimmung. Die Atmosphäre hat durch die Bilder von Flüchtlingen in den Fluren einen fröhlichen Anstrich bekommen. Leiterin Katja Rettenmeier sagte bei der Präsentation der Bildcollagen: „Oft warten

weiter
Zur Person

Bernhard Löffler bleibt bei DGB

Stuttgart. Auf der Bezirkskonferenz des DGB wurden neben den wiedergewählten Landesvorsitzenden Martin Kunzmann und seiner Stellvertreterin Gabriele Frenzer-Wolf auch die Geschäftsführer der vier DGB-Regionen im Land gewählt. Die Regionsgeschäftsführer repräsentieren den DGB-Landesbezirk in ihren jeweiligen Regionen. Sie sind Ansprechpartner der insgesamt

weiter
  • 3104 Leser

Schleich wächst weiter

Spielzeugbranche Auch im vergangenen Jahr hat der Spielzeughersteller Schleich seinen Wachstumskurs fortgesetzt. 2018 will die Firma zweistellig zulegen.

Schwäbisch Gmünd

Am kommenden Mittwoch startet die Spielwarenmesse in Nürnberg. Auf der wird auch der Schwäbisch Gmünder Spielzeughersteller Schleich vertreten sein – und das mit neuen Rekordzahlen. Denn wie das Unternehmen mit Sitz in Herlikofen bekannt gegeben hat, hat der Spielzeughersteller im vergangenen Jahr erneut einen Spitzenumsatz erwirtschaftet:

weiter
  • 4285 Leser
Zur Person

Steffen Munz neu bei Varta AG

Ellwangen. Die börsennotierte Varta AG hat Änderungen im Vorstand bekannt gegeben. Bereits ab 1. Februar wird Steffen Munz neuer Chief Financial Officer (CFO) des Traditionskonzerns. Er wird im dann dreiköpfigen Vorstand für die Bereiche Accounting, Controlling, Corporate Legal & Compliance sowie für die IT verantwortlich sein. Die Bereiche „Investor

weiter
  • 4713 Leser

Damit die Demokraten nicht ausgehen

Politik Professor Dr. Helmar Schöne spricht im Interview über die Regierungsbildung, über einen Mangel an politischem Wissen und über unerträglichen Hass im Internet.

Schwäbisch Gmünd

Die in den Bundestag gewählten Parteien stellen derzeit einen Rekord auf: Während die Bildung der Bundesregierung 2013 insgesamt 86 Tage gedauert hat, länger als jemals zuvor in der Bundesrepublik Deutschland, gibt es heute – an Tag 128 nach der Bundestagswahl 2017 – noch immer keine Regierung. Professor Dr. Helmar Schöne

weiter
  • 5
  • 1262 Leser

Show Yasi Hofer im TSV Ballroom

Die junge Ausnahmegitarristin Yasi Hofer ist mit ihrem zweiten Album „Faith“ auf Europa-Tournee. Die Gitarristin will ihr Publikum mit einer zweistündigen Show mit sphärischen, rockigen und melodiösen Sounds aus dem Alltag entführen. Am 17. Februar in Ellwangen. Tickets im VVK zu 15 Euro, AK zu 17 Euro. KSK-Kunden bekommen 1 Euro Rabatt.

weiter
  • 398 Leser

Chorsänger für den „Paulus“ gesucht

Oratorium Der Motettenchor Schwäbisch Gmünd sucht Sängerinnen und Sänger für das Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn- Bartholdy. Geprobt wird dienstags von 19.30 bis 21.45 Uhr in der oberen Sakristei der Gmünder Augustinuskirche. Aufführung ist Mittwoch, 25. Juli. Foto: privat

weiter
  • 1093 Leser

Geschwender Musikwinter

Wer schon immer einmal in die Tanzwelt des Flamenco schnuppern wollte, ist bei den Flamenco-Wochenenden mit Ursula Jimenez-Mühleis im Rahmen des Gschwender Musikwinters genau richtig. Workshopzeiten: Freitag, 19 bis 21.30 Uhr, Samstag 15 bis 17 Uhr, bilderhaus Gschwend

Tanja Becker-Bender und Péter Nagy intonieren „Die Kreutzersonate“ von

weiter
  • 331 Leser

Klangschön und poetisch in Vollendung

Jumping Fingers Fulminanter Auftakt mit Weltklasse-Duo Christian Gruber und Peter Maklar in Ellwangen.

Sanft schwebend gleitet ein letzter Ton von der Saite. Gebannte Stille im Saal. Langsam lösen Christian Gruber und Peter Maklar ihre Hände von ihren Gitarren, erst jetzt brandet begeisterter Applaus auf.

Gleich zum Auftakt der Jumping Fingers 2018 hat das Weltklasse-Duo aus Bayern im Palais Adelmann ein fulminantes Ausrufezeichen gesetzt. Jedes einzelne

weiter

Zahl des Tages

40

Jahre lang bereichert das Aalener Sinfonieorchester bereits das kulturelle Leben der Stadt Aalen. Daran erinnerte Prof. Dr. Dr. Ekbert Hering, selbst Gründungsmitglied, in seiner Einführung in das traditionelle Neujahrskonzert in der Aalener Stadthalle.

weiter
  • 1056 Leser
Kurz und bündig

Kutteln und Maultaschen

Abtsgmünd. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd serviert am Sonntag, 4. Februar, wieder Kutteln und Maultaschen im Josefshaus. Der Erlös ist für die Peruhilfe bestimmt.

weiter
  • 953 Leser

Rehe beißen in die Kränze

Friedhof Hüttlingen Klagen über Wildverbiss an Grabschmuck.

Hüttlingen. Rehwild stört den Frieden im Hüttlinger Friedhof. Die Tiere knabbern an Blumen und Kränzen und beeinträchtigen auf diese Weise Pietät und Totenruhe.

Dass das so ist, darauf wies Joachim Grimm in der jüngsten Gemeinderatssitzung hin. Der Bauhof habe einen Zaun gezogen und der Jäger wisse Bescheid, antwortete Bürgermeister Günter Ensle auf

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Rohbau-Besichtigung

Hüttlingen. Alle Interessierten sind am Sonntag, 4. Februar, eingeladen, von 10 bis 12 Uhr den Rohbau von Haus 1 auf dem ehemaligen „Adler“-Areal in Hüttlingen zu besichtigen und sich selbst ein Bild von der Wohnqualität mitten im Ort zu machen.

weiter
  • 1959 Leser
Tagestipp

„Tübinger Bibel“ von Sieger Köder

Die Sonderausstellung im Sieger-Köder-Museum ist der „Tübinger Bibel“ gewidmet, die vor 50 Jahren entstanden ist. Insgesamt sind es 49 Metallätzungen, 19 Blätter zum Neuen und 30 Blätter zum Alten Testament. Die Metallätzungen sind kombiniert mit biblischen Holzschnitten von Albrecht Dürer, die vor 500 Jahren entstanden sind.

Sieger-Köder-Museum,

weiter
  • 345 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Ebnat. Karl Grupp, Bühlstr. 42, zum 80. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Emma Schneider, Schillerstr. 99, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 684 Leser

Dickes Lob vom Stadtbrandmeister

Abteilungsversammlung Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Pfahlheim, zieht Jahresbilanz.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Abteilungsversammlung der Pfahlheimer Wehr fand im örtlichen Feuerwehrhaus statt. Abteilungskommandant Rainer Sekler erstattete Bericht über die Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr.

Die 39 Mann starke Abteilung hatte im Berichtsjahr fünf Einsätze zu verzeichnen. Es wurden 18 Übungen, inklusive einer Sonderübung für Atemschutzgeräteträger,

weiter
  • 982 Leser
Kurz und bündig

Rosenmontagsball

Ellwangen-Rindelbach. Der Musikverein Rindelbach lädt alle Faschingsnarren zum Rosenmontagsball am 12. Februar in die Kübelesbuckhalle ein. Die Tanzband „Happy Hour“, die Jagsttal-Gullys und Showeinlagen garantieren eine tolle Stimmung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Bar lädt zum Verweilen ein und auf der Tanzfläche kann das Tanzbein

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Schnitzelsonntag

Neuler-Gaishardt. Der Chor Sonum laudate Gaishardt lädt am Sonntag 4. Februar, zum Schnitzeltag ins Dorfgemeinschaftshaus Gaishardt ein. Es werden verschiedene Schnitzelvariationen mit Beilagen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Saalöffnung ist um 10.30 Uhr, Mittagessen gibt es ab 11 Uhr.

weiter
  • 749 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Ellwangen. Am Mittwoch, 31. Januar, findet um 14.30 Uhr der erste Nachmittag im neuen Jahr für die ältere Generation im Gemeindehaus St. Wolfgang statt. Am Beginn steht eine gemütliche Kaffeerunde. Diakon Siegfried Herrmann wird anschließend in das bunte, quirlige Indien entführen und seine Eindrücke einer Pastoralreise näherbringen.

weiter
  • 564 Leser
Nachruf

Trauer um Otto Mack

Rosenberg. Mit tiefer Anteilnahme hat eine große Trauergemeinde, darunter auch die Musiker des Musikvereines Rosenberg und Mitglieder des Liederkranzes, Abschied von Otto Mack genommen. In der Trauerfeier in der Rosenberger Kirche würdigte Pfarrer Martin Danner den Verstorbenen. Otto Mack wurde 1942 im Rosenberger Ortsteil Geiselrot als eines von fünf

weiter
  • 502 Leser

Weißwurstfrühstück der Feuerwehr mündet in 2800-Euro-Spende

Spendenübergabe Die Organisatoren des Silvester-Weißwurstfrühstücks der Freiwilligen Feuerwehr Ellwangen übergaben jetzt einen Spendenscheck an die Gruppe „Behinderte und ihre Freunde“. Es war eine festliche und freundschaftliche Atmosphäre, in die die Gruppe zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang geladen hatte. Ein aus zwölf jungen Kameraden

weiter
  • 626 Leser

20 neue Bauplätze in Lippach

Gemeinderat Wenig Einwände der Träger öffentlicher Belange gegen den Bebauungsplan für Lippachs Gebiet Rinnenbach.

Westhausen. Im Juni 2017 hat der Gemeinderat beschlossen, für die Erweiterung des Lippacher Wohngebiets Rinnenbach einen Bebauungsplan aufzustellen. Nach öffentlicher Auslegung sind nun Anregungen eingegangen. Der Kreis-Geschäftsbereich Landwirtschaft zu bedenken, dass überwiegend Ackerland guter bis sehr guter Bodenqualität überbaut werde. Fraglich

weiter
  • 557 Leser

Sanierung der Sportstätten und eine Mehrzweckhalle

Gemeinderat Fraktionen blicken auf den Haushalt 2018 und definieren Ziele für das laufende Jahr.

Bopfingen. Der Haushalt 2018 ist eingebracht, die Fraktionen haben dazu ihre Stellungnahmen abgegeben.

CDU sieht die Stadt im Aufwind

Für die CDU lobte Fraktionschefin Gisela Kobloch die Arbeit der Kämmerin Marina Gerner, der Verwaltung insgesamt und des Gemeinderates. Sie sieht Bopfingen weiter im Aufwind. Vieles sei erreicht worden. Angehen müsse

weiter

Schützen sind stolz auf Jugendarbeit

Kreisschützentag Schützenkreis Aalen ehrt in Utzmemmingens Römerhalle verdienstvolle Mitglieder in den Vereinen und sportlich erfolgreiche Schützen.

Riesbürg-Utzmemmingen

Ehrungen für verdienstvolle Mitglieder in den Vereinen sowie Auszeichnungen für sportliche Erfolge standen im Mittelpunkt des Kreisschützentages des Schützenkreises Aalen in Utzmemmingens Römerhalle. Erstmals lief die Veranstaltung unter der Verantwortung des neuen Kreisoberschützenmeisters Christian Ziegler, der durch die Feierstunde

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat

Adelmannsfelden. Der Gemeinderat Adelmannsfelden befasst sich am Donnerstag, 1. Februar, um 18.30 Uhr, unter anderem mit der Feststellung der Schlussabrechnung für die Wohnumfeldmaßnahme Lettengasse.

weiter
  • 667 Leser

Kirchen laden ein zum Mittagstisch

Jeningenheim Die 16. ökumenische Ellwanger Vesperkirche bittet vom 19. bis 25. Februar wieder zu Tisch.

Ellwangen. Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Ellwangen veranstalten von Montag, 19. Februar, bis Sonntag, 25. Februar, die 16. ökumenische Ellwanger Vesperkirche im Jeningenheim. Alle Bürger sind jeweils von 11.30 bis 13.30 Uhr unter dem Motto „Du deckst mir den Tisch“ eingeladen.

„Setzen Sie sich an einen gedeckten

weiter
  • 432 Leser
Polizeibericht

Wildunfälle

Ellwangen. Auf der K 3216 zwischen Rattstatt und Hardt erfasste am Montag gegen 6.20 Uhr ein 31-Jähriger mit seinem Auto einen Hasen. Der Schaden an dem Wagen beträgt rund 1000 Euro. Wie’s dem Hasen erging, ist nicht bekannt. Unterschneidheim. Auf der Landesstraße 2221 zwischen Unterschneidheim und Tannhausen erfasste eine 50-Jährige am Samstagabend

weiter
  • 520 Leser

Zahl des Tages

12

Hundehalter stellen sich und ihre Hunde ehrenamtlich in den Dienst der Ellwanger Malteser. Der Erfolg ist so überwältigend, dass die Malteser nun weitere Hundebesitzer suchen, die sich am Besuchsprogramm in Altenpflegeheimen, Kindergärten und anderen Orten beteiligen wollen.

weiter
  • 503 Leser

Gemeinderat EATA, Haushalt, Finanzplanung

Ellwangen. Der Gemeinderat von Ellwangen tritt am Donnerstag, 1. Februar, um 17.15 Uhr im Rathaus zur Sitzung zusammen. Beraten wird unter anderem über die EATA (Sachstandsbericht zur Gründung und Informationen zur Zwischennutzung). Außerdem steht die Stellungnahme der Stadtverwaltung zu den Haushaltsreden und -anträgen der Fraktionen zu Etat und kommunaler

weiter
  • 677 Leser

Schönenberg Gottesdienst zu Lichtmess

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt in Kooperation mit der Altschülergemeinschaft der Landvolkshochschule Wernau-Leutkirch und dem Verband Katholisches Landvolk am Freitag, 2. Februar, um 9.30 Uhr zu einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Schönenberg ein. Die Ansprache „Heimat – Wo bin ich zu Hause?“ hält Libert Hirt

weiter
  • 769 Leser

Secondhand Kinderbedarf, Kaffee und Brezen

Wört. In der Gemeindehalle Wört findet am Samstag, 24. Februar, von 13 bis 15 Uhr eine Kinderbedarfsbörse statt (Einlass für Schwangere ab 12.30 Uhr). Verkauft werden Kindersachen aller Art. Es gibt Kaffee und Kuchen, Butterbrezen und kalte Getränke. Der Reinerlös wird für soziale Zwecke der Gemeinde Wört gespendet. Anmeldung und Nummernvergabe ab

weiter
  • 751 Leser

Auch das Klo ist gender-korrekt

Moderne Zeiten Wer heute ganz korrekt sein will, muss geschlechts-korrekt, neudeutsch gender-korrekt, reden und schreiben. Und Männchen/Frauchen malen. Die öffentliche Toilette in der Ellwanger Oberamtsstraße zeigt, wie das geht: Auch Männer wickeln Babys. Text und Foto: Fred Ohnewald

weiter
  • 2
  • 733 Leser

Hunde als Balsam für die Seele

Helfer auf Pfoten Die Malteser in Ellwangen bilden Besuchshunde aus. Ein Informationsabend für interessierte Hundehalter findet am 2. Februar statt.

Ellwangen

Die Malteser Ellwangen veranstalten am Freitag, 2. Februar, ab 19 Uhr, einen Informationsabend über die Ausbildung von Besuchshunden. Der Besuchshundedienst erfreut sich wachsender Beliebtheit, sodass die Malteser nun Verstärkung suchen.

Die liebevoll ausgebildeten Vierbeiner werden in Altenpflegeheimen, Kindergärten, bei Privatleuten und

weiter
  • 1676 Leser

„Übelige Räume“ werden veredelt

Sanierung Ungefähr 20 Helfer sind mit der Renovierung des Heubacher Kulturraums Übelmesser beschäftigt.

Heubach. Es war einmal ein Kühlschrank. Der stand im Heubacher Kulturraum Übelmesser. Das Problem: Das Gerät war viel zu klein. „Wenn bei Festen viel los war und es brummte, hatten wir schnell keine kalten Getränke mehr“, sagt Susanne Mücke. Deswegen beschlossen die Vereinsmitglieder, dass „man da mal was machen sollte“. Bei

weiter

125 Jahre Aalener Bienenzüchter

Jubiläum Verein mit 2000 Mitgliedern feiert ein großes Festwochenende am 14. und 15. April in der Festhalle Unterkochen.

Aalen. Der Bezirksbienenzüchterverein Aalen blickt in diesem Jahr auf sein 125-jähriges Bestehen zurück. Gegründet wurde der Verein 1893 und gehört zu den Organisationen im Ostalbkreis, die praktischen Naturschutz schon zu einer Zeit betrieben haben, als das Umweltbewusstsein in der Öffentlichkeit noch weit zurücklag. Zum Vereinsgebiet gehören Aalen,

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Haushalt, Schranken, Lärm

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am kommenden Donnerstag, 1. Februar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen: Rückblick und Ausblick, Haushaltsplan 2018, Remstal-Gartenschau, Neubau einer Bahnbrücke im Zug des Ausbaus der B 29 sowie passive Schallschutzmaßnahmen an der L 1080 und L 1165.

weiter
  • 967 Leser

Tolle Erfolge der jungen Musiker

55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Ostwürttemberg 153 junge Musikerinnen und Musiker stellen sich den Juroren. 74 werden zum Landeswettbewerb weitergeleitet.

Waldstetten/Steinheim

Am Wochenende wurden Steinheim am Albuch und Waldstetten zur Hochburg für junge Musiker – 153 Kinder und Jugendliche aus ganz Ostwürttemberg maßen sich musikalisch beim 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. In der Solowertung stellten sich die jungen Musiker im Alter von 6 bis 21 Jahren in den Bereichen

weiter
  • 589 Leser
Kurz und bündig

Berge Brasiliens und Chile

Mögglingen. Heidi und Bruno Kaufmann aus Aalen zeigen am Samstag, 27. Januar, für die Peru-Gruppe Heubach ihre Live-Reportage „Farben der Erde“ in der Gärtnerei Kelbaß in der Mögglinger Straße 100 in Heubach. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der laufenden Projekte der Peru-Gruppe wird gebeten. Beginn 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

weiter
  • 1074 Leser
Kurz und bündig

Haushalt, Schranken, Lärm

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 1. Februar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Thematisiert werden unter anderem der Haushaltsplan 2018 und Schallschutzmaßnahmen.

weiter
  • 796 Leser
Kurz und bündig

Weltgebetstagsland Surinam

Essingen. Dieses Jahr kommt die Liturgie zum Weltgebetstag aus Surinam. Maria Sibylla Merian arbeitete dort im 17. Jahrhundert zwei Jahre lang. Die evangelische Erwachsenenbildung lädt am 1. Februar, ab 19 Uhr zu einem Vortrag mit Ingeborg Brüning, Pfarrerin a.D. aus Lauterburg, ins evangelische Gemeindehaus Essingen ein.

weiter
  • 743 Leser

Neue Wohnungen für Senioren

Pflege Die Johanniter haben in Heubach einiges vor: Das Haus Kielwein bekommt einen Anbau und in der Hauptstraße wird ein Pflegezentrum gebaut.

Heubach

Erna und Fritz sind beide über 70 Jahre alt und wohnen in den eigenen vier Wänden, können das Leben daheim selbstständig meistern. Dann fällt Erna von der Leiter, bricht sich den Oberschenkelhals, muss ins Krankenhaus. Mit eigenen Kräften wird die Seniorin nicht mehr auf die Beine kommen. Um wieder mit Fritz zuhause wohnen zu können, braucht

weiter
  • 879 Leser

Schule wird Abenteuerland

Betreuung Das DRK eröffnet in der ehemaligen Hofackerschule eine dreigruppige Kita und läuft sich so warm für den Neubau auf dem Stadtoval.

Aalen

Gut 50 Prozent der Aalener Kindergärten sind katholisch, 22 Prozent evangelisch. Die Übrigen sind städtisch oder werden von Vereinen getragen. Jetzt tritt ein neuer Träger auf den Plan. Das DRK macht am 1. März in der ehemaligen Hofackerschule das „Abenteuerland“ auf.

Geplant sind eine Krippe mit zehn Plätzen und zwei Kindergartengruppen

weiter

Wer hat da geschmiert?

Lorch. Über das vergangene Wochenende wurden im Bereich Lorch mehrere Straftaten durch Farbschmierereien begangen. Auf dem Gelände des Schulgeländes des Schul- und Sportzentrums Auf dem Schäfersfeld haben Unbekannte Worte und Symbole mit grüner Sprühfarbe auf drei Hinweistafeln, einen Betonklotz, eine Betonmauer sowie auf

weiter
  • 3
  • 736 Leser

Gehweg könnte breiter werden

Ortsdurchfahrt Hüttlingen Die Sanierung der Bundesstraße 19 eröffnet die Chance, eine ebenfalls sanierungsbedürftige Stützmauer etwas zu versetzen.

Hüttlingen

Der Gehweg in der Wasseralfingen Straße ist schmal, vor allem auf der Ostseite entlang einer Stützmauer. Die Wasseralfinger Straße in Hüttlingen – das ist ein Teil der Ortsdurchfahrt im Zuge der Bundesstraße 19.

Zwischen der Stützmauer nördlich einer Garage und einem gegenüberliegenden Haus, das nahe an der Straße steht, rumpeln Lastwagen

weiter

Wenn der Urfaust ein Puppenspiel wird

Figurentheater Mit „Faust“ war das Figurentheater Hohenlohe zu Gast bei Kultur-Mix-Tour in Heubach.

Mit lautem Getöse öffnet sich der Höllenschlund und eine Flammenhand zieht Faust in die ewige Verdammnis. Das ist das Ende des Doktors, Magiers und Schwarzkünstlers aus Wittenberg, der nach Glück und Vollkommenheit strebt. Leichtes Spiel für Mephistopheles und dessen perfiden Plan. Dieser überredet Faust zu einem Bund mit dem Teufel und verspricht diesem

weiter

Wer hat da geschmiert?

Lorch. Über das vergangene Wochenende wurden im Bereich Lorch mehrere Straftaten durch Farbschmierereien begangen. Auf dem Gelände des Schulgeländes des Schul- und Sportzentrums Auf dem Schäfersfeld haben Unbekannte Worte und Symbole mit grüner Sprühfarbe auf drei Hinweistafeln, einen Betonklotz, eine Betonmauer sowie auf

weiter
  • 1107 Leser

Dr. Stefan Kühner bleibt Chefarzt

Ostalb-Klinikum Der Leiter der Notaufnahme in Aalen nimmt seine Kündigung zurück.

Aalen. Dem Vorstand der Kliniken Ostalb ist es gelungen, Dr. Stefan Kühner am Ostalb-Klinikum Aalen zu halten. Der Chefarzt der Zentralen Notaufnahme hat seine kurz vor Weihnachten eingereichte Kündigung zurückgenommen. Das teilen die Kliniken Ostalb am Montag mit.

Große Überredungskünste waren demnach nicht notwendig. Es habe keine Nachverhandlungen

weiter
  • 2112 Leser

Die Gmünder Lernwerkstatt zieht um

Soziales Ehrenamtliche und Flüchtlinge arbeiten bei der Gestaltung der neuen Räume in der Benzholzstraße mit. Landrat Klaus Pavel besichtigt die Baustelle.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Lernwerkstatt wird demnächst umziehen: von der Jahnstraße in die Benzholzstraße. Landrat Klaus Pavel und Beteiligte besichtigten die neuen Räume.

In der Gmünder Lernwerkstatt bringen Ehrenamtliche jungen Flüchtlingen Grundlagen in Holz–und Metallbearbeitung bei. Begleitend werden Werkzeug- und Maschinenkunde sowie

weiter
  • 868 Leser

Schwungvoller Start ins neue Jahr

Neujahrskonzert Voll besetzt war die Aalener Stadthalle zum Auftakt des 40. Konzertjahrs des Aalener Sinfonieorchesters. Ein Höhepunkt war der Münchner Opernsänger Michael Kranebitter.

Drei Slawische Tänze von Antonin Dvorak markierten einen wirkungsvollen Auftakt: Schwungvoll startete das Aalener Sinfonieorchester ins neue Jahr und gleichzeitig ins 40. Jahr seines Bestehens.

Daran erinnerte Prof. Dr. Dr. Ekbert Hering, selbst Gründungsmitglied und aktiv in den ersten Geigen, in seiner Einführung. Er begrüßte als Ehrengäste OB Thilo

weiter

BMW fährt in Schafherde

Auto kann nicht rechtzeitig stoppen. Drei Schafe verenden sofort.

Langenau. Die Herde Schafe ist laut Polizei wohl am Sonntagabend bei Rammingen aus einem Gehege ausgebrochen. Die Tiere rannten auf die Straße nach Langenau. Etwa einen Kilometer vor Rammingen konnte eine 37-Jährige nicht mehr ausweichen. Ihr BMW fuhr in die Herde. Drei Schafe verendeten. Ein weiteres musste von einem Tierarzt eingeschläfert

weiter
  • 5
  • 4313 Leser

Hundesteuer zahlt sich aus für Hüttlingen

Hundetoiletten Anschaffung und Unterhalt sind deutlich billiger als die Einnahmen aus der Hundesteuer.

Hüttlingen. Jetzt weiß man in Hüttlingen, dass die Ausgaben für die Hundetoiletten längst nicht an die Einnahmen heranreichen, die die Gemeinde aus der Hundesteuer bekommt.

Im November hatte Gemeinderat Thomas Koch darum gebeten, die Ausgaben und Einnahmen gegenüberzustellen. Monika Rettenmeier vom Hauptamt der Gemeinde hat dies in der jüngsten Gemeinderatssitzung

weiter
  • 1
  • 776 Leser

Leni Breymaier im Team der SPD bei Koalitionsverhandlungen

Aalener Bundestagsabgeordnete kümmert sich um die Themen Kommunen und ländlicher Raum

Aalen. Die Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg, Leni Breymaier, sitzt bei den seit Montag laufenden Verhandlungen um eine mögliche Große Koalition in Berlin mit am Tisch.Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz holte Breymaier in das Verhandlungsteam. Als Co-Vorsitzende ist sie für den Bereich Kommunen

weiter
  • 5
  • 852 Leser

Ehrung bei Fensterbau Gauermann

Wirtschaft Bei der Firmenfeier von Fensterbau Gauermann hat Inhaber und Geschäftsführer Gerd Gauermann die Mitarbeiter Holger Bernthaler für 25 Jahre und Christian Albrecht für zehn Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Bernthaler hat bereits seine Ausbildung bei der Firma Gauermann absolviert. Die Geschäftsleitung und alle Mitarbeiter gratulierten den

weiter
  • 1751 Leser

Aalenerin findet Geldbörse mit 1400 Euro

Fund Hannelore Märkle sorgt dafür, dass Geldbeutel rasch zum Besitzer zurückkommt.

Aalen. „Auch in Aalen gibt’s ehrliche Leute“, sagt Hannelore Märkle. Sie ist Aalenerin und bezieht sich auf den überregionalen Teil dieser Zeitung, in dem am Samstag gemeldet worden war, dass jemand in Waldshut-Tiengen eine Geldbörse gefunden hat mit 1000 Euro darin – und diese abgegeben hat.

Hannelore Märkle ist eine, die das

weiter

„Wagenburg“ um OB ist geschlossen

Stadtwerke Aalens Grüne nehmen Stellung zu den Berichten „Aufarbeitung? Fehlanzeige“ und „Um den heißen Brei herum“.

Aalen. Die SchwäPo hatte die Frage aufgeworfen, warum die Fraktionen sich im Gemeinderat nicht unter „Verschiedenes“ zum Fall Cord Müller zu Wort gemeldet haben. Aber: „Was hätte eine Debatte in dieser Sitzung gebracht? Die Stadtwerke sind enthauptet. Eine Mehrheit des Gemeinderats hat für viel Geld der Steuer- und Gebührenzahler

weiter

Rehm greift OB scharf an

Stadtwerke Aktiver Bürger kritisiert fehlende Beschlüsse.

Aalen. In Aalens Parkhäusern gelten seit Freitag neue günstigere Tarife. Norbert Rehm (Aktive Bürger/FDI) hat nichts gegen die Rückkehr des Brötchentarifs. Aber: Der Gemeinderat habe nichts beschlossen, und die Stadtwerke kämen für das geschätzte jährliche Minus von 150 000 Euro auch nicht auf. Sondern: „Die Kohle fehlt entweder in der Gewinnabführung

weiter
  • 4
  • 1035 Leser

Dr. Stefan Kühner bleibt am Ostalbklinikum

Chefarzt der Notaufnahme nimmt Kündigung zurück

Aalen. Der Vorstand der Kliniken Ostalb hält Dr. Stefan Kühner am Ostalb-Klinikum Aalen: Der Chefarzt der Zentralen Notaufnahme in Aalen habe seine kurz vorWeihnachten eingereichte Kündigung zurückgenommen, schreibt das Ostalb-Klinikum in einer Pressemitteilung.Große Überredungskünste seien nicht notwendig gewesen.

weiter
  • 5
  • 1909 Leser
Polizeibericht

Bei Brand leicht verletzt

Aalen. Leichte Rauchgasvergiftungen zogen sich eine 86 Jahre alte Frau und ihr 31-jähriger Nachbar bei einem Brand am Sonntagabend zu. Nach Mitteilung der Polizei hatte die alte Dame kurz vor 20 Uhr in ihrer Wohnung in der Triumphstadt ihren Herd angeschaltet, um Vogelfutter herzustellen. Versehentlich schaltete die Seniorin den Herd dann aber nicht

weiter
  • 445 Leser

Mann schlägt 17-Jährigem ins Gesicht

Nachdem ein Mädchen aus Angst um Schutz bat - Polizei bittet um Hinweise auf den jungen Täter

Westhausen-Reichenbach. Bereits am Freitagabend kam es gegen 18.45 Uhr in der Bohlerstraße in Reichenbach zu einem Vorfall, zu dem das Polizeirevier Aalen Zeugenhinweise erbittet. Ein 17-Jähriger, der zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs war, wurde von einem jungen Mann völlig grundlos angegangen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

weiter
  • 4
  • 6819 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.05 Uhr: Noch eine gewalttätige Auseinandersetzung meldet die Polizei, diesmal am Aalener Bahnhof. Nach seiner Festnahme soll sich der junge Mann an einem Schrank auf dem Polizeirevier dann noch selbst bewusstlos geschlagen haben.

9 Uhr: Mit einem äußerst aggressiven Jugendlichen mussten sich Polizisten am Wochenende beschäftigen.

weiter
  • 1
  • 3632 Leser

Streiterei mit Schlägen am Bahnhof

19-Jähriger schlägt sich nach Festnahme selbst bewusstlos

Aalen. Am Sonntag kurz nach Mitternacht teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass am Bahnhof zwei Personen wohl massiv aufeinander losgehen würden. Vor Ort wurde ein 19-Jähriger angetroffen, der offenbar auf einen 30-Jährigen losgegangen war. Während der Aufnahme des Sachverhalts zeigte sich der junge Mann zunächst ruhiger, schlug

weiter
  • 1
  • 3751 Leser

Mit Messer bedroht

Polizei nimmt aggressiven Mann fest

Aalen. Nach Rücksprache mit einer Bereitschaftsrichterin wurde ein 28-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in Polizeigewahrsam genommen. Der angetrunkene Mann hatte sich gegen 1 Uhr in einer Gaststätte in der Heinrich-Rieger-Straße aufgehalten und dort Gäste angepöbelt. Nachdem er mehrere anwesende Frauen belästigt

weiter

Ex-Freundin zersticht Autoreifen

Aalen. Eine 47-Jährige zerstach am Samstagmorgen zwischen 7 Uhr und 7.45 Uhr mit einem Küchenmesser die beiden Hinterreifen eines  VW, der ihrem Ex-Freund gehört. Das meldet die Polizei an diesem Montag.  Beim Eintreffen der Polizei hielten sich sowohl die 47-Jährige, als auch deren 49 Jahre alter Ex-Freund vor dem Wohnhaus

weiter
  • 5
  • 2672 Leser

17-Jähriger rastet aus

Betrunkener Jugendliche steigert sich in aggressiven Zustand hinein

Aalen. Gegen 3.50 Uhr am Sonntagmorgen mussten Beamte des Polizeireviers Aalen in Richtung Burgstallkreisel ausrücken, nachdem von der dortigen Gaststätte aus mitgeteilt worden war, dass es vor dem Lokal wohl zu Streitereien gekommen war. Wie sich herausstellte, war wohl ein 17-Jähriger total ausgerastet und in Richtung Zubringer der

weiter
  • 5
  • 5271 Leser

Zwei Verletzte bei Brand in Wohnung

Feuerwehreinsatz am Sonntagabend in der Triumphstadt

Aalen. Leichte Rauchgasvergiftungen zogen sich eine 86 Jahre alte Frau und ihr 31-jähriger Nachbar bei einem Brand am Sonntagabend zu. Kurz vor 20 Uhr hatte die alte Dame in ihrer Wohnung in der Triumphstadt ihren Herd angeschaltet, um Vogelfutter herzustellen. Hierzu hatte sie Margarine im Wasserbad geschmolzen. Versehentlich schaltete die Seniorin

weiter
  • 3971 Leser

Raketen-Prunksitzung zum närrischen Geburtstag

Fasching 44 Jahre und taufrisch mit einem exquisiten Programm präsentierte sich die Narrenzunft Unterkochen in der Sporthalle.

Aalen-Unterkochen

Zum 44. Geburtstag haben die Bärenfanger eine Raketen-Sitzung gebastelt, die alles geboten hat, was das närrische Herz begehrt.

„Ja, das war eine Punktlandung erster Güte“, sagt der Maiers Karle und Ortsvorsteherin und Schirmherrin Heidi Matzik ist die Freude ins Gesicht geschrieben.

Zackig-schwungvolle Garden, in den

weiter

Regionalsport (17)

Spraitbach hat Führung übernommen

Schach, Kreisklasse Schorndorf stürzt Welzheim. Aufsteiger Bettringen besiegelt den Wiederabstieg.

In der fünften Runde besiegte Schorndorf (8:2) Welzheim (8:2) mit 5:1, und Waldstetten (6:4) unterlag Grunbach (4:6) mit 2,5:3,5. Damit war der Weg frei für Spraitbach (9:1), das sich nach dem knappen Sieg über Gmünd (3:7) an die Spitze setzte. Im vorentscheidenden Spiel um den Ligaverbleib besiegte Alfdorf (2:8) Aufsteiger Bettringen (0:10).

Spraitbach

weiter
  • 283 Leser

Auch TSV III bleibt spitze

Tischtennis, Bezirksliga Untergröninger Damen besiegen Neunstadt II 8:1.

Die Untergröningerinnen ließen den Gästen nur einen Punktgewinn in den Doppeln. Das neu formierte Doppel Anja Reiner/Julianna Wolf musste sich gegen Silvia Hahn/Birgit Vaas mit 1:3 geschlagen geben, doch Anja Loss/Sabine Ringwald glichen durch einen 3:2-Sieg über Ramona Thalheimer/Dagmar Lackner aus. In den folgenden Einzeln setzten sich sowohl Anja

weiter
  • 251 Leser

Die jungen Heber meistern ihre Aufgabe souverän

Gewichtheben, Landesliga Mit 219:186 besiegt der SGV Oberböbingen zu Hause den AC Konstanz.

Mit einer der jüngsten Mannschaften in der Geschichte der Landesliga trat der SGV Oberböbingen im Heimkampf gegen die neue Mannschaft des AC Konstanz an. Im ersten Block gingen für den SGV Lydia Vogt, Paula Krätschmer und Devin Leib an die Hantel. Jonas Beißwanger, Neal Geisenmeyer und Fabian Kluge waren für Block zwei gesetzt. Lydia Vogt mit 27, 30

weiter
  • 480 Leser

Gschwend kommt über ein Remis nicht hinaus

Badminton, Württembergliga 4:4 gegen den Tabellenletzten TSV Gärtringen. TSF II bleibt indes Spitzenreiter.

Gegen den Tabellenletzten TSV Gärtringen hatte sich Gschwend schon einen Sieg erhofft – jedoch konnte man am Ende nur einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Beide Herrendoppel konnte Gärtringen, wenn auch knapp, für sich entscheiden, nachdem das Gschwender Damendoppel souverän in zwei Sätzen gewonnen hatte. Auch im Dameneinzel hatte Laura Stoll ihre

weiter
  • 413 Leser

In den Landeskader berufen

Turnen Im STB-Kader: die Nachwuchsathletinnen des TV Wetzgau, Lena Schoch und Marlene Wollmann.

Erfreuliche Nachrichten erhielten die Trainerin Zorica Ofner und die siebenjährige Nachwuchsturnerin von TV Wetzgau, Lena Schoch. Sie wurde für den D1-Landeskader des Schwäbischen Turnerbundes (STB) nominiert.

Der Kadertest des STB wurde im Dezember nach den Vorschriften des Deutschen Turnerbundes ausgeturnt. Die technische Normen (Turnelemente an den

weiter

Lisa Maihöfer verabschiedet sich ins Saarland

Leichtathletik Die erfolgreiche Siebenkämpferin der LG Staufen nimmt in Saarbrücken ihr Sportstudium auf.

Bleiben wird die 19-Jährige als Mitglied bei ihrem Heimatverein, dem TV Bargau, dem sie seit sechs Jahren angehört. Im Wettkampf wird sie jedoch ab sofort das Trikot des LC Rehlingen tragen. Die Vorstandschaft des TVB verabschiedete sie gebührend im Vereinslokal „Hocke“. Dort plauderte Lisa Maihöfer ein wenig aus dem Nähkästchen. So spielte

weiter
  • 445 Leser
Tischtennis

TSV-Mädchen starten stark

Verbandsklasse, Mädchen. Zum Rückrundenstart empfingen die Untergröningerinnen den Tabellenvierten aus Ludwigsfeld. Auch ohne Miriam Kuhnle gingen die Untergröningerinnen favorisiert in die Begegnung. Und sie wurden ihrer Rolle mit einem 6:1-Sieg vollauf gerecht. Damit hat der TSV Untergröningen die Tabellenführung in der Verbandsklasse Süd behauptet.

weiter
  • 222 Leser

SGB deklassiert Verfolger

Handball, Bezirksliga Spitzenreiter Bettringen fegt den Tabellendritten TSG Schnaitheim mit 45:23 aus der heimischen Uhlandhalle.

Wieder einmal war das Kräftemessen zwischen den Handballern der SG Bettringen und der TSG Schnaitheim ein Spektakel. Einzig das Endresultat war dann doch mehr als überraschend, denn die SGB fertigte die Gäste mit 45:23 mehr als deutlich ab.

Fokussiert, hellwach und auf die Minute topfit, so präsentierte sich die SG Bettringen im Spitzenspiel. Gegner

weiter
  • 256 Leser

TSV-Damen souverän 8:1 gegen Zweiten

Tischtennis, Landesliga TSV Untergröningen II revanchiert sich für die Hinspielniederlage und baut Tabellenführung aus.

Nachdem die Untergröninger Damen in der Vorrunde in Laupheim die einzige Niederlage eingesteckt hatten, wollte man sich zum Rückrundenauftakt revanchieren. Zu Beginn lief es nicht ganz wie gewünscht, denn im Doppel unterlagen Amelie Fischer und Andrea Feil gegen Sylvia Porter/Stefanie Mayer im Entscheidungssatz knapp mit 10:12. Am Nebentisch gelang

weiter

Lauf geht’s! Heute Infoabend bei Weleda

Der erste von zwei Infoabenden wird am heutigen Dienstag bei der Weleda in Gmünd, Möhlerstraße 3 abgehalten. Beginn im Ludwig-Noll-Saal ist um 19 Uhr. SDZ-Marketingleiter Wolfgang Grandjean und AOK-Eventleiter Jens Manz werden das Programm 2018 vorstellen, für das man sich bereits anmelden kann auf www.lauf-gehts.de. Der zweite Infoabend steigt in zwei

weiter
  • 127 Leser

Aalen hat einen Deutschen Meister

Der Aalener Freistil-Ringer Benjamin Sezgin hat mit seiner Mannschaft, dem SV Wacker Burghausen, die deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewonnen. Nach dem souveränen 18:6-Sieg im Hinkampf reichte den Burghausenern im zweiten Duell eine knappe 12:14-Niederlage beim KSV Köllerbach zum Titelgewinn. Es ist der erste Titelgewinn in der Vereinsgeschichte der

weiter
  • 224 Leser

Bettringer Damen im Heimspiel von der Rolle

Handball, Frauen, Landesliga Die SG Bettringen verliert gegen die TG Nürtingen II mit 19:35.

Eine deutliche Heimniederlage setzte es für die Bettringer Handball-Damen gegen den Tabellenvierten Nürtingen II. Dabei gelang es den Gastgeberinnen lediglich während der ersten Viertelstunde, das Geschehen offen zu gestalten, ehe sich die Gäste Tor um Tor absetzten und schließlich mit 35:19 die Oberhand behielten.

„Diese Partie muss sicherlich

weiter
Handball

TSB: Der siebte Sieg in Serie

Kreisliga A2. Die Revanche für die bislang einzige Saisonniederlage ist geglückt: Mit einem souveränen 34:25 (13:8)-Heimerfolg über die SG Herbrechtingen-Bolheim hat der TSB Gmünd II seinen Erfolgslauf fortgesetzt und zugleich die Tabellenführung in der Kreisliga A2 weiter gefestigt. Der Tabellensiebte aus dem Brenztal, der den Gmündern im Hinspiel

weiter
  • 355 Leser

ZAHL DES TAGES

22

Tore Differenz gab es beim Spitzenspiel in der Handball-Bezirksliga. Der Tabellenführer SG Bettringen deklassierte den Dritten TSG Schnaitheim mit 45:23.

weiter
  • 201 Leser

Kaiser geht nicht zum HSV

Fußball Beide Seiten sollen bereits über einen Vertrag bis 2020 einig gewesen sein. Nun aber hat sich der Wechsel von Dominik Kaiser von RB Leipzig zum Hamburger SV doch zerschlagen, weil HSV-Mittelfeldspieler Walace vom neuen Trainer Bernd Hollerbach begnadigt wurde. Foto: Eibner

weiter

TSV verliert in letzter Sekunde

Handball, Württembergliga Spannung und Dramatik – Alfdorf/Lorch unterliegt in der Alfdorfer Sporthalle Bietigheim-Bissingen durch einen Siebenmeter am Ende der Partie mit 30:31.

In einem spannenden und hochklassigen Handballspiel behielt das Perspektivteam des Bundesligisten Bietigheim-Bissingen in der Alfdorfer Sporthalle in der allerletzten Sekunde des Spiels die Oberhand. Zuvor gab es vor vollen Rängen hochklassigen Handballsport, immer Spannung und wiederholt wechselnde Spielstände. Alfdorf/Lorch befindet sich trotz der

weiter

TV-Damen überraschen mit Siegen

Volleyball, Bezirksliga Der Tabellenletzte aus Heuchlingen gewinnt zu Hause 3:1 gegen Fellbach und 3:2 gegen Ellwangen.

Die Bezirksligavolleyballerinnen des TV Heuchlingen hatten bei ihrem Heimspieltag allen Grund zur Freude. Mit zwei Siegen fegte das Tabellenschlusslicht den TSV Ellwangen II (3:2) und den SV Fellbach (3:1) mit einer überragenden Leistung vom Spielfeld.

Die ersten beiden Sätze musste der TVH an Ellwangen abgeben. Doch daraufhin zeigten die Damen Siegeswillen

weiter

Überregional (18)

„Ich bin unbelehrbar“

Der amerikanische Bestsellerautor T.C. Boyle spricht über die Einsamkeit in der Natur, die Klimaerwärmung, US-Präsident Donald Trump und seinen neuen Erzählband „Good Home“.
Er wuchs mit alkoholkranken Eltern auf und wurde selbst zum Junkie. Dennoch entwickelte sich der in Peekskill, New York, geborene T.C. Boyle zu einem der bedeutendsten US-Schriftsteller der Gegenwart. Heute erscheint bei Hanser das neue Buch des 69-Jährigen: „Good Home“, eine Sammlung mit Kurzgeschichten. Schreiben Sie Kurzgeschichten, um weiter
  • 1031 Leser

Aus der Vogelperspektive

Mehr als nur ein Regionalkünstler: Der Schwabe Reinhold Nägele im Stuttgarter Kunstmuseum.
Es macht keinen Sinn, wenn man diesem Reinhold Nägele (1884-1972) das Etikett des Regionalkünstlers aufklebt und ihn als kauzigen schwäbischen Zeitgenossen präsentiert, der es nicht fertigbrachte, etwas weiter als über die relativ engen Grenzen von seinem heiß geliebten Murrhardt oder seiner Lieblingsstadt Stuttgart hinauszudenken. Das Stuttgarter Kunstmuseum weiter
  • 807 Leser
Börsenparkett

Die Skepsis wächst

Die Rekordfahrt an der Börse ging zum Wochenbeginn erst einmal weiter und brachte ein neues Allzeithoch im Deutschen Aktienindex Dax von fast 13 600 Zählern. Die Stimmung unter Händlern und Anleger ist zwar weiter gut, aber trotzdem nimmt auch ein gewisses mulmiges Gefühl zu. Das liegt mittlerweile vor allem am Euro. Er wird immer stärker und weiter
  • 1212 Leser
Nahost

Erdogans Spiel mit dem Feuer

Mit einer Militäraktion will die Türkei einen Kurdenstaat an ihrer Südgrenze verhindern. Dies könnte zu einer Auseinandersetzung mit dem Nato-Partner USA führen.
Januar reiste Hulusi Akar in geheimer Mission nach Moskau. Der türkische Generalstabschef kam nicht allein in die russische Hauptstadt. Der Chef des türkischen Geheimdienstes MIT, Hakan Fidan, begleitete ihn. Hinter verschlossenen Türen vereinbarten sie einen Deal mit Russlands Generalstabschef Waleri Gerassimow. Moskau versprach, seine 150 Ausbilder weiter
  • 5
  • 530 Leser
Fastnacht

Fastnacht im Griff der Bürokratie

Immer strengere Auflagen und steigende Kosten machen den Zünften das Leben schwer. Die Narren sehen ihre Veranstaltungen bedroht – und fordern Unterstützung von Land und Kommunen.
Der Kinder-Hexenumzug schlängelte sich am Samstag durch Hüfingen. Das war diesmal nicht so selbstverständlich wie in den Vorjahren. Der kleine Umzug für die Nachwuchs-Narren stand kurz auf der Kippe, so wie die anderen fünf Umzüge, die in Hüfingen noch stattfinden sollen. Der Grund ist in einer Auflage des Landratsamts Schwarzwald-Baar zu suchen. Um weiter
  • 454 Leser
Adel

Felipes heile Welt

Die versprochene Erneuerung der Monarchie ist dem spanischen König nicht gelungen. Das Volk mag ihn trotzdem. Morgen wird er 50 Jahre alt.
Der König macht keine Politik.“ Das ist die offizielle Linie des spanischen Königshauses. Am liebsten soll er ganz Privatmann sein, fürsorgender Vater und Ehemann. Damit sich die Spanier das richtige Bild von ihrem König Felipe VI. machen, hat der Palast zu seinem 50. Geburtstag am Dienstag ein zehnminütiges Video veröffentlicht, in dem weiter
  • 5
  • 1036 Leser
Querpass

Frage der Sympathie

Wer trägt in elf Tagen, wenn die olympischen Winterspiele in Pyeongchang eröffnet werden, die deutsche Fahne? Das ist die Frage, die den deutschen Sportanhängern unter den Nägeln brennt. Fünf Spitzenathleten stehen zur Wahl: Viktoria Rebensburg, die Skirennläuferin, die Rodlerin Natalie Geisenberger, der Nordische Kombinierer Eric Frenzel, Eishockey-Profi weiter
  • 539 Leser
Leitartikel Michael Gabel zur Zukunft der Ökopartei

Grüner Neustart

Es waren neue Töne, die beim Parteitag vom Grünen-Bundesvorsitzenden Robert Habeck zu hören waren. Es reiche nicht aus, „nur im eigenen Milieu Applaus zu bekommen“, sagte er. Die Grünen sollten künftig vermehrt Menschen ansprechen, „die sich abgehängt und zurückgesetzt fühlen“. Das sind Worte, die weit hinaus reichen über die weiter
  • 499 Leser
Untersuchungsausschuss

Im Zweifel nichts sagen

Drei hohe Beamte des Wissenschaftsministeriums sollen im U-Ausschuss als Zeugen nur begrenzt aussagen dürfen. Die FDP spricht von einem „Maulkorb“.
Vor der Sitzung des Untersuchungsausschusses zur „Zulagen-Affäre“ an der Hochschule Ludwigsburg am heutigen Montag deutet sich ein neuer Konflikt an. Das Wissenschaftsministerium hat die Aussagegenehmigungen für drei seiner Beamten, die als Zeugen geladen sind, nachträglich eingeschränkt. Die Beamten wurden am Donnerstag in Briefen, die weiter
  • 473 Leser
Zweite Fußball-Bundesliga

In letzter Minute den Sieg verspielt

Zweitligist von der Alb muss trotz 3:1-Vorsprung mit einem Punkt in Duisburg zufrieden sein.
Beim 1. FC Heidenheim herrschte in der zweiten Fußball-Bundesliga mal wieder Tag des offenen Tores beim 3:3 (3:1) beim MSV Duisburg. Die Stabilität in der Defensivabteilung, beim 2:0 gegen Eintracht Braunschweig noch die Basis, war wieder verflogen. Und das, obwohl mit Sebastian Griesbeck und Marcel Titsch-Rivero die beiden Mittelfeldabräumer, zuvor weiter
  • 509 Leser
Fußball-Bundesliga

Kampf um den Klassenerhalt mit neuem Trainer

Nach der Blamage gegen Schalke ist die Vereinsführung von Hannes Wolf nicht mehr überzeugt. Kommt Markus Weinzierl zum Zug?
Keine Erstligasaison ohne Abstiegskampf und ohne Trainerwechsel. Der VfB bleibt sich da mit Blick auf die letzten Jahre treu. Nach der Trennung von Hannes Wolf wird eilig ein Nachfolger gesucht. „Das ist keine einfache Aufgabe“, sagte Sportvorstand Michael Reschke einen Tag nach der 0:2-Heimpleite gegen Champions-League-Anwärter Schalke. weiter
  • 495 Leser
Fußball

Mehr Spannung, bitte!

Für kurze Zeit lassen die Münchner Hoffenheim gewähren und schlagen dann gnadenlos mit 5:2 zurück. Nagelsmann gewinnt das Du von Heynckes.
Was tut ein Buchmacher, wenn er Wetten auf ein Spiel mit einem haushohen Favoriten und einem krassen Außenseiter anbieten will, aber vermeiden möchte, dass er für einen Einsatz von, sagen wir zehn Euro, bei dem zu erwartenden Ausgang nur ein paar Cents an Gewinn auszahlen kann? Er bietet eine sogenannte Handicap-Wette an, bei der das leistungsschwächere weiter
  • 511 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über das Trainer-Aus beim VfB Stuttgart

Schmerzhafte Trennung

Knall auf Fall: Der VfB Stuttgart hat einmal mehr die Notbremse gezogen. Die Klubführung des abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten traut dem verdienten jungen Trainer Hannes Wolf, 36, eine schnelle Trendwende nicht mehr zu. Nach dem blamablen Auftritt bei der 0:2-Pleite im Heimspiel gegen Schalke 04 kam die Entscheidung, gemessen an den vorherigen weiter
  • 548 Leser

Sparsamer Ikea-Gründer stirbt als einer der Reichsten der Welt

Sein Motto war: Immer in Bewegung bleiben. Mit dieser Einstellung hat der Schwede aus dem Handel mit Streichhölzern einen globalen Konzern aufgebaut.
Ingvar Kamprad war der Vater des „Billy“-Regals, mit dem Selbstbauprinzip revolutionierte er den Möbelverkauf. Seit den 70ern prägten die Produkte seines Konzerns Ikea auch den Einrichtungsstil in Deutschland. Nun starb der Unternehmensgründer im Alter von 91 Jahren in seiner Heimat Schweden. Der kauzige Möbelmogul zählte zu den reichsten weiter
  • 1558 Leser
Grüne

Spitzen-Duo soll neuen Schwung bringen

Mit Robert Habeck und Annalena Baerbock führen zwei Realos die Partei. Sie wollen auch die Zurückgesetzten in der Gesellschaft ansprechen.
Dann fallen sie sich in die Arme: Annalena Baerbock, die junge Energische aus Potsdam, und Robert Habeck, der Lässige aus Kiel. Gerade sind sie zum Spitzenduo der Grünen gewählt worden. Die Delegierten feiern die 37-Jährige und den 48-Jährigen mit rhythmischem Applaus. Der Generationswechsel in der Bundespartei ist vollzogen. Bei ihrem Parteitag am weiter
  • 439 Leser
Fußball

Traumtor mit Wut im Bauch

Der VfR Aalen feiert 3:2-Erfolg gegen den Chemnitzer FC.
Vor fast zwei Wochen hat Trainer Peter Vollmann beim Fußball-Drittligisten VfR Aalen den Abschied zum Saisonende verkündet. Nun feierte er mit dem 3:2 gegen den Chemnitzer FC den ersten Sieg seitdem. Dazu trug Stürmer Matthias Morys mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich, ein Tor des Monats, maßgeblich bei. Morys: „Ich treffe den Ball top. Da war weiter
  • 498 Leser

Triumph für die Ewigkeit

Roger Federer holt in Melbourne seinen 20. Grand-Slam-Titel. Die Kontrolle verliert er erst nach dem Matchball, als die Gefühle mit ihm durchgehen.
Ganz am Ende dieses langen Tages in Melbourne verlor Roger Federer dann doch noch. Aber nur gegen sich selbst. Gern hat es der größte Tennisspieler aller Zeiten nicht, wenn ihm die Gefühle auf öffentlicher Bühne einen Streich spielen, er hat selbst einmal gesagt, es sei ihm „irgendwie peinlich“. Aber in einem der größten Momente seiner ohnehin weiter
  • 514 Leser
Kommentar Hansjörg Schmidt zur Wahl in Tschechien

Weiter Richtung Osten

Noch einmal Miloš Zeman auf der Prager Burg. Einer kleinen Mehrheit nur verdankt das politische Urgestein seine zweite Amtszeit als tschechischer Präsident. Aber Mehrheit ist Mehrheit. Was bedeutet der mit Sicherheit letzte Sieg, den der 73-jährige, nicht gerade fitte Politprofi eingefahren hat? Außenpolitisch gar nichts. Darüber, auch über die Haltung weiter
  • 482 Leser

Leserbeiträge (12)

Jahreshauptversammlung Musikverein Westhausen

Am Freitag den 26.01.2018 hielt der MV Westhausen seine Jahreshauptversammlung ab. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung gaben der 1. Vorsitzende Gerhard Oppold sowie alle weiteren Funktionsträger ihre Rechenschaftsberichte für das vergangene Vereinsjahr 2017 ab. Berichtet wurde unter anderem über die Auftritte und Aktivitäten des

weiter
  • 3
  • 2330 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Das Papier der Abrechnung“:

Kann ich vertrauen, dass für den Whistleblower die bezeugte Ungerechtigkeit ein Ausmaß annahm, das der Öffentlichkeit nicht mehr verschwiegen werden darf? Kann ich vertrauen, dass die Presse mit der Verdachtsberichterstattung die nötige Sorgfalt für den Schutz der Persönlichkeit für Herrn Müller und Herrn Rentschler und ihre Familien einhält? Kann ich

weiter
  • 4
  • 500 Leser
Lesermeinung

Zum geplanten Supermarkt am Rehnenhof

In der vergangenen Woche hat der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats grünes Licht gegeben für den Bebauungsplan des „Lebensmittelmarkts Rehnenhof“. Der Tegut-Markt mit Bäckereicafé wird also sicher kommen. Und was geht gleichzeitig? Eine große Wiese mit markanter Baumgruppe am Beginn der Oberen Halde, der Hauptzufahrt zum Zentrum des Stadtteils.

weiter
  • 5
  • 573 Leser

Viele Wolken gibt es auch am Dienstag

Von Winter nach wie vor keine Spur. Auch die neue Woche startete sehr mild, mit teils zweistelligen Werten. Vorfrühlingshafte Momente kamen aufgrund von fehlender Sonne und einer dicken Wolkendecke aber auch nicht auf. Derzeit befinden wir uns wettertechnisch also irgendwo im Nirgendwo. Und auch am Dienstag ändert sich daran nicht sonderlich

weiter

Impfen ja oder nein?

Am Mo. 05. März um 19.00 Uhr wird Herr Dr. Friedrich Graf im Bürgersaal (Eugen-Bolz-Platz 1) in Oberkochen über ein sehr kontrovers diskutiertes Thema sprechen: „Die Impfentscheidung – Ansichten und Überlegungen vor jeglicher Impfung“.

Der Verein für Homöopathie & Naturheilweise Oberkochen ist sehr

weiter
  • 3
  • 2391 Leser

Aalens Parkgebühren bringen Gmünd „in die Bredouille“

Verstehe ich nicht, warum denn nur?

Wir haben in Schwäbisch Gmünd doch die kürzlich so vielbejubelten "15 Freiminuten" in den Parkhäusern, wir haben den hochgelobten "Flextarif", wir haben leicht verständliche "1,60 €/h" mit 1 Minute überzogen = +1,60 €, wir haben an einem Ende der Altstadt das 'Forum Gold + Silber'

weiter
  • 3
  • 1251 Leser

Frauenbund im "Discofieber"

Der Katholische Frauenbund Aalen lädt wieder alle Mitglieder und auch sehr gerne Gäste zum traditionellen Faschingskaffee ein !

Unter dem Motto "Discofieber" blicken wir zurück auf die 70/80er Jahre und wollen mit Ihnen einige frohe und närrische Stunden im Salvatorheim verbringen. Das Team um Ulrike Rix hat wieder ein tolles Programm

weiter
  • 1
  • 1438 Leser

Stargäste in der Galgenberghalle!

Früh am Morgen gastierte die 2. U12-Mannschaft der Crailsheim Merlins in der Galgenberghalle. Der grandiose 69:57-Sieg unserer jüngsten Korbjäger verblasste beinahe unter einem Stargast. Unscheinbar nahm ein „Großer“ des Basketballsports in Deutschland auf der hölzernen Turnerbank Platz und unterstützte seinen

weiter
  • 3
  • 2568 Leser

vision string quartet erhält den diesjährigen Jürgen Ponto Preis

Die Jürgen Ponto Stiftung zur Förderung junger Künstler, vergibt den Musikpreis im Fach Kammermusik in diesem Jahr an das vision string quartet . „Das beeindruckende Können des Ensembles sowie dessen Beherztheit, mit der es eine ganz eigene künstlerische Handschrift entwickelt hat“ war für die Jury ausschlaggebend,

weiter
  • 1
  • 1464 Leser
Lesermeinung

Jedes Jahr eine Sozialhilfe-Großstadt

Maximal, so die beruhigende Botschaft der künftigen Groko, werden ab sofort nur 220 000 Migranten pro Jahr einreisen dürfen. Wie kommen die CDU/CSU und SPD auf diese Zahl? „Wir sind uns darüber einig, dass die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft nicht überfordert werden darf“, erklären uns die Politiker. Nun ja, wir sind ein Volk von ca. 83 Millionen

weiter
Lesermeinung

Zu: Aufbau vernachlässigt, von Günter Marx vom 18. Januar:

Der Verfasser des oben genannten Artikels verbindet seinen Hinweis auf die Entscheidung von US-Präsident Trump, mehr als die Hälfte der für das UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge bestimmten finanziellen Mittel zurückzuhalten, mit seiner Einschätzung, dass die Palästinenser den Aufbau vernachlässigt hätten.

Berücksichtigt man allerdings die

weiter
  • 5
  • 260 Leser

Winterwetter? Nicht mehr im Januar

Der Januar ist fast schon wieder vorbei und der dritte Wintermonat steht vor der Tür. Was für ein Winter, werdet ihr euch jetzt fragen. Nachdem der Dezember schon viel zu mild war, wird der Januar noch eine Spur extremer. Es wird mindestens der zweitwärmste Januar seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Selbst Platz eins ist noch möglich.

weiter