Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 01. Februar 2018

anzeigen

Regional (91)

Nur noch drei Stunden Parken

Hüttfeld Die Stadt will die Dauerparker rund um Stadthalle und Limesmuseum weghaben.Die neue Regel soll ab November gelten

Aalen

Ab sofort mit Parkscheibe: Auf dem Berliner Platz darf künftig nur noch maximal drei Stunden lang geparkt werden. Das schlägt die Verwaltung vor. Der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss befasst sich kommende Woche mit dem Thema.

Die Parkplätze rund um die Aalener Stadthalle sind beliebt. Viele Menschen, die in der Stadt arbeiten oder einkaufen,

weiter
  • 1923 Leser

2,4 Millionen Euro für den Nachwuchs

Etat Spraitbach kann 2018 Finanzmittel von einer Million Euro erwirtschaften – Neue Bauplätze für Hinterlintal.

Spraitbach. In der Klausurtagung wurden die Eckpunkte für den Haushalt 2018 bereits vorläufig festgezurrt. Am Donnerstag präsentierte der Geschäftsführer des Verwaltungsverbands Schwäbischer Wald, Bernd Deininger, das Zahlenwerk. „Heute wird eingebracht, am 22. Februar werden wir den Haushalt verabschieden“, kündigte Bürgermeister Ulrich

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Gartenstammtisch

Iggingen-Schönhardt. Beim Obst- und Gartenbauverein Iggingen ist am Freitag, 2. Februar, ab 19 Uhr ein Gartenstammtisch im Obsthäusle. Die Fachwarte des OGV versuchen, alle Fragen rund um den Garten zu beantworten. Kommen kann jeder – ganz gleich ob Mitglied oder nicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 837 Leser
Kurz und bündig

Kirchen-Café

Gschwend-Frickenhofen. Der Landfrauenverein Mittelbronn-Frickenhofen bewirtet am Sonntag, 4. Februar, ab 14 Uhr das Kirchen-Café der Evangelischen Kirchengemeinde Frickenhofen im Schmidt-Haus. Gäste aus nah und fern sind dazu eingeladen.

weiter
  • 874 Leser
Kurz und bündig

Kuchen bei den Schützen

Göggingen. Der Schützenverein lädt am Sonntag, 4. Februar ins Schützenhaus Göggingen. Ab 14 Uhr können sich Gäste mit Kaffee und Kuchen bewirten lassen.

weiter
  • 914 Leser

Lesefutter für jedes Alter

Infrastruktur Seit 15 Jahren gibt es die Bücherei in der Hahnenbergstraße in Mutlangen. Ein Besuch bei den Hüterinnen des Leseschatzes.

Mutlangen

Die Räume sind hell, die Aussicht ist weit – und trotzdem ist die Katholische öffentliche Bücherei ein guter Ort zum Schmökern. Gepflegtes „Lesefutter“ vom Papp-Bilderbuch für die ganz Kleinen bis zum spannenden Krimi für die Erwachsenen gibt es hier seit 15 Jahren. Und Birgitta Resaei und Elisabeth Bosch wachen als Leitungsteam

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Abtsgmünd-Untergröningen. Höchste Zeit, zum gemeinsamen Singen. Der Heimatverein Untergröningen hat wieder ein Offenes Singen organisiert. Die Texte werden wie immer ausgeteilt, diesmal vorwiegend Spaßlieder. Unterstützung gibt´s von den Hausmusikanten Hans Lang und Günter Eckert. Die Organisatoren Edith und Jürgen Wannags freuen sich auf viele Sänger

weiter
Kurz und bündig

Sondersitzung Ortsmitte

Mutlangen. Ausschließlich die Ortsmitte ist Thema im Gemeinderat am Dienstag, 6. Februar, im großen Sitzungssaal des Rathauses. Beginn ist um 17.30 Uhr.

weiter
  • 923 Leser

Spinnräder und letztmals Puppenstuben

Heimatmuseum Brauchtum zu Lichtmess ist Thema am Museumssonntag. Geöffnet ab 14 Uhr.

Gschwend-Horlachen. Die dunkle Winterzeit beginnt zu weichen. Im Februar werden die Tage spürbar länger. „…an Lichtmess um e ganze Stund…“, so hieß es. Deshalb wurden früher am 2. Februar, dem kirchlichen Feiertag „Maria Lichtmess“, in der Messe die Lichter (Kerzen) geweiht.

Kirchliche Feiertage hatten im bäuerlichen

weiter
  • 205 Leser

Treue Sänger geehrt

Zimmerbach Zur Jahresfeier trafen sich die aktiven und ehemaligen Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors Zimmerbach. Pastoralreferent Gerhard Jammer ehrte Engelbert Heßlinger für 50 Jahre Chorsängertätigkeit und Regina Kohout für 30 Jahre Sängertätigkeit im Chor. Auch die Vorstandschaft beglückwünschte die treuen Sänger und ludt zu einer kurzen Zeitreise

weiter
  • 724 Leser
Kurz und bündig

Wanderheim geöffnet

Gschwend. Am Wochenende 3. und 4. Februar ist das Wanderheim Eschelhof des Schwäbischen Albvereins geöffnet. Bewirtet wird durch die Ortsgruppe Gschwend. Zwischen Samstag, 12 Uhr, und Sonntag, 17 Uhr, freuen sich die Gschwender Hüttenwirte über „Gäste aus der Heimat“. Zu erreichen ist das Wanderheim über den Ortsteil Ittenberg der Gemeinde Sulzbach

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 3. Februar, findet um 11.30 Uhr wieder ein ökumenisches Friedensgebet im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster mit Pfarrer Wolfgang Schmidt statt. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes um den Frieden in der Welt, also um 11.20 Uhr, läuten die Glocken und laden alle Interessierten zum Mitbeten ein.

weiter
  • 410 Leser

Gmünder lässt Fremden auf seinen PC

Kriminalität Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter bucht mit Online-Bankdaten Geld ab und blockiert den Rechner.

Schwäbisch Gmünd. Mehrere hundert Euro buchten Betrüger vom Konto eines 43-jährigen Gmünders ab. Der Mann wurde am Dienstag von einem Unbekannten angerufen, der sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgab. Durch geschickte Gesprächsführung und das Vortäuschen von Sicherheitsproblemen gelang es dem Anrufer, den 43-Jährigen dazu zu bewegen, eine Fernwartungssoftware

weiter
Polizeibericht

Lkw verliert Metallstange

Reifen zerstochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zerstach ein Unbekannter aller vier Reifen eines Renault Twingo, der in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Schaden: mindestens 200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter (07171) 3580 entgegen.

Lorch. Während der Fahrt auf der L 1154 verlor ein Lastwagenfahrer

weiter
Guten Morgen

Mit Vollgas in die 30er-Zone

Cordula Weinke erzählt, warum es für Rennfahrer wichtig ist, Zeitung zu lesen

Wer normalerweise mit dem Auto auf direktem Weg von Lautern über Hohenroden nach Essingen fährt oder direkt von Heubach nach Mögglingen, muss jetzt umdenken. Denn beide Strecken sind für lange Zeit gesperrt. Alternativ entscheide ich mich für die Route Heubach – Lautern - Mögglingen. Ob sich der Fahrer des Rennwagens hinter mir auch diese Strecke

weiter
  • 5

Schräge Töne vor dem Brunnen

Nicht mehr vor dem Rathaus, sondern vor dem Marienbrunnen wird in diesem Jahr die Marktplatz-Bühne fürs Guggenmusik-Treffen aufgebaut. Die Schrägtonmusiker müssen der Eisbahn weichen. Aber auch am neuen Ort werden sie ab diesem Freitagabend mächtig auf die Pauke hauen. Foto: jas

weiter
  • 492 Leser
Polizeibericht

Unfall bei 150 km/h

Ellwangen. Zwei leicht Verletzte sind das Resultat eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der A 7 ereignete. Ein 63-jähriger Porschefahrer war in Richtung Ulm unterwegs, als er laut Polizei ungefähr einen Kilometer nach der Anschlussstelle Ellwangen aufgrund von Unachtsamkeit mit rund 150 km/h auf einen vor ihm fahrenden Peugeot auffuhr.

weiter
  • 184 Leser
Polizeibericht

Über 100 Reifen zerstochen

Remshalden. Ein Fall von Vandalismus mit enormen Sachschaden wurde am Donnerstag bei der Polizei angezeigt. Auf einem Dauerparkplatz für Wohnmobile und Caravans wurden über 100 Reifen an 61 Fahrzeugen zerstochen. Die Schadenssumme der Tat, die zwischen Mittwochabend 18 Uhr und Donnerstagmorgen 8 Uhr verübt wurde, beläuft sich auf 11 600 Euro.

weiter
  • 829 Leser

„Evita“ feiert an diesem Freitag Premiere

Musical An diesem Freitag ist Premiere des Musicals „Evita“ des Kolping-Musiktheaters. Bis in die späte Nacht haben mehr als 100 Mitwirkende auf und hinter der Bühne geprobt. Das Musical erzählt vom Werden einer Ikone, vom Aufstieg eines einfachen Mädchens zur machthungrigen Frau von Welt. Insgesamt sieben Mal kommt das Stück auf die Bühne

weiter

Längere Staus bleiben aus

Verkehr Reparaturen im Einhorn-Tunnel haben eine Sperrung zur Folge.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel war am Donnerstag für zwei Stunden gesperrt. Größere Staus blieben aus. „Wir haben keinerlei Klagen von außen erhalten“, bestätigt Manfred Lang, Leiter der Gmünder Straßenmeisterei.

Grund für die Sperrung waren Reparaturarbeiten. Nach einem Unfall vor wenigen Wochen im Bereich des Portals Ost

weiter
  • 109 Leser

Wechsel im Lindacher Bezirksamt

Personalien Jutta Daubner verlässt nach 15 Jahren das Bezirksamt und wird am Donnerstagabend bei der Sitzung des Ortschaftsrats verabschiedet – Nachfolgerin ist Simone Bullinger.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Eine geht und eine kommt: Am Donnerstag verabschiedete der Lindacher Ortschaftsrat die Bezirksamtsvorsteherin Jutta Daubner. 32 Jahre lang diente sie der Stadt, davon 15 Jahre dem Bezirksamt Lindach. „Sie war also ihr halbes Berufsleben in Lindach“, sagte Ortsvorsteher Klaus-Peter Funk. Sie habe in dieser Zeit viele

weiter
  • 400 Leser
Nachruf

Zum Tode von Oskar Kucher

Schwäbisch Gmünd. „Gmünder Heimatdichter“ war der Beiname, der Oskar Kucher über Jahrzehnte definierte. Nun ist der Mann, der Gmünd und Gmünder, aber auch Stimmungen und Menschliches in Reimen formulierte, im Alter von 90 Jahren gestorben. „Ihnen lag eine gute Zukunft für unsere ostwürttembergische Heimat am Herzen“, sagte Landrat

weiter
  • 273 Leser
ZUrückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Neue Postleitzahlen für Gmünd Die 7070 ist Geschichte. Der Leiter des Gmünder Postamts, Karlheinz Kabelka, stellt die ab 1. Juli 1993 gültigen, neuen Postleitzahlen für den Raum Schwäbisch Gmünd vor: 73525 für Gmünd-Mitte, 73527 für Gmünd-Nord und 73529 für Gmünd-Süd.

„Blitzgewitter“ auf der Ostalb Die Zentrale Bußgeldstelle beim Landratsamt

weiter

Georg hat eine neue Schwänin

Tiere Eine zwei Jahre alte schwarze Schwanendame lebt jetzt mit Gmünds schwarzem Schwan auf dem Schurrenhof. Der erste Kontakt verlief laut Schwanenexperte gut.

Schwäbisch Gmünd

Schwan Georgs Sololeben hat ein Ende: Seit Mittwochabend weilt eine schwarze Schwanendame belgischer Abstammung an seiner Seite. Von einem Züchter aus Cottbus haben Gmünds Schwanenbeauftragter Hans Stollenmaier, Hubert Hartmann und Andreas Kühnl die junge Dame zu Georg auf den Schurrenhof geholt. „Die Dame ist von der langen

weiter
  • 5
  • 616 Leser

Kunstverein bricht Rekord

Ausstellung 360 Arbeiten von 61 Mitgliedern auf drei Stockwerken bietet die Ausstellung „Kunst von uns“ des Aalener Kunstvereins.

Eröffnung war vergangenen Donnerstagabend traditionell im alten Rathaus. „Wir brechen wieder einen Rekord“ freut sich der Vorsitzende des Kunstvereins Artur Elmer. Zum Vergleich: 2017 gab es über 325 Werke von 55 Kreativen zu bestaunen.

„Kunst ist etwas Besonderes, das darf man gerne verbreiten“, betont Elmer und sagt weiter:

weiter
Schaufenster

Regionalpreisträger spielen

Steinheim. Am Sonntag, 4. Februar, 17 Uhr, zeigen e die Regionalpreisträger von „Jugend musiziert“ in der Albuchhalle Steinheim ihr Können. Alle anwesenden Preisträger des Regionalwettbewerbs erhalten ihre Urkunden, einige Teilnehmer, die einen ersten Preis erhalten haben, werden zudem auftreten.

weiter
  • 992 Leser

FiftyFifty-Taxi fährt durch närrische Zeit

Aktion Jugendliche und junge Erwachsene können vom Gumpendonnerstag bis Faschingsdienst zum halben Preis Taxi fahren.

Aalen. Jetzt kommt der Fasching in die heiße Phase. Aber wie kommt man von der Party nach Hause? Das fragen sich viele. Hierzu ein Tipp des Ostalbkreises: Wie in den vergangenen Jahren fährt auch dieses Jahr das fiftyFifty-Taxi wieder während der närrischen Zeit. Das heißt, Jugendliche und junge Erwachsene bis zu 25 Jahren können mit der fiftyFifty-Taxi-App

weiter
  • 1124 Leser

Warnung vor extremen Arbeitszeiten

Berufsleben Gewerkschaft Nahrung-Genuss- Gaststätten rechnet für den Südwesten 109 Millionen Überstunden vor.

Ulm. Überstunden, Arbeiten am Wochenende und in der Nacht: Im Ostalbkreis ist das für die rund 2400 Beschäftigten des Gastgewerbes nicht ungewöhnlich. Ebenso wenig für die 1790 Mitarbeiter in der Ernährungsindustrie. Damit die Belastung jedoch erträglich bleibt, schreibt das Arbeitszeitgesetz maximale Arbeitsstunden und Ruhepausen vor. Genau darum

weiter
  • 248 Leser

Zapf folgt Crummenauerbei ropa

Personalie Der Gründer Stephan Crummenauer sucht neue Aufgaben. Die ropa Gruppe zieht in den Gewerbepark Gügling um.

Schwäbisch Gmünd. Er werde 20 Jahre nach der Gründung dem bundesweit agierenden Netzwerk-, Carrier- und Serviceunternehmen natürlich weiterhin freundschaftlich verbunden bleiben, sagte Stephan Crummenauer, der 1998 mit Partnern die ropa GmbH & Co. KG gründete und diese vom reinen Hardwarelieferanten zum Systemdienstleister entwickelte, der im Jahr

weiter
  • 5391 Leser

Abhängen im Sport-Studio

Fitness Das Sportangebot im Ostalbkreis verspricht Spaß und effektives Training. Ob schweißtreibende Trampolinstunden oder Kurse an der frischen Luft.

Aalen

Wer seine guten Vorsätze für 2018 schon wieder über Bord geworfen hat, sollte es mal mit Luftsprüngen versuchen: Mit Hilfe von elastischen Gummiseilen oder Trampolinen wird in diesem Jahr dem Winterspeck im Ostalbkreis davongesprungen. Der Spaßfaktor spielt dabei eine große Rolle. Denn nur wer Spaß am Sport hat, bleibt bekanntlich auf Dauer motiviert.

weiter
  • 3
  • 2775 Leser

Popup Labor mit Automotive Forum

Veranstaltung Vom 23. Februar bis 2. März 2018 dreht sich in der „gmünder wissenswerkstatt eule“ alles um Innovationen und Digitalisierung. Fachreferate und Diskussion zum Thema Elektromobilität.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sollen neue Wege kennenlernen, mit modernen Technologien, Innovationen, Verbraucher-Trends oder der digitalen Transformation Schritt zu halten. Um den Mittelstand bei dieser Herausforderung zu unterstützen und Innovationspotenziale zu fördern, hat das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und

weiter
  • 3858 Leser
Kurz und bündig

Bilder aus Laos

Heubach. Das nächste „Frauen treffen sich ...“ im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 am Mittwoch, 7. Februar, um 9 Uhr bietet einen Bildervortrag über Laos. Laos ist ein Land in Südostasien. Es grenzt im Osten an Vietnam, im Norden an China und Myanmar, im Westen an Thailand. Das Leben verläuft gemächlich und ursprünglich in einer

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

CDU-Versammlung

Essingen. Der CDU-Ortsverband Essingen hält am Samstag, 24. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus „Rose“ seine Jahreshauptversammlung ab. Eingeladen sind auch die Bundestagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold und Roderich Kiesewetter.

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Die Werkstatt ist geschlossen

Essingen. Aufgrund neuer Investoren muss die „Werkstatt“ ihre Kursräume in der Bahnhofstraße 60 in Essingen aufgeben. Der Kursbetrieb vor Ort wurde mit Ende Januar eingestellt. Bis auf Weiteres sind nur mobile Angebote möglich. Anfragen werden unter office@werkstatt-essingen.de weitergeleitet.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Mathe-Kurs zur mittlerer Reife

Heubach. Die VHS Heubach mit der Dozentin Dunja Hahn/Mathelehrerin bietet aufgrund zahlreicher Nachfragen zu folgenden Terminen einen weiteren Kurs zur Vorbereitung auf die Mittlere-Reife-Mathematik an: Freitag, 9., 16. und 23. März sowie Freitag, 13. April. Der Kurs ist jeweils von 15 bis 18 Uhr in den Räumen des Rosenstein-Gymnasiums, Raum C02. Die

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Trauma und Heimat

Heubach. Der Freundeskreis „Heimat in Heubach“ lädt alle Interessierten ein zu einem Vortrag mit Austausch am Donnerstag, 22. Februar, von 19 bis 21 Uhrins evangelische Gemeindehaus in Heubach. Die Referentin Diplompädagogin Katrin Boger leitet eine Praxis für Psychotraumatherapie (www.psychotherapie-aalen.de). Sie stellt an diesem Abend Aktuelles

weiter
  • 189 Leser

Diebstahl Mit fremder Karte Geld abgehoben

Heubach. Wie die Polizei berichtet, vergaß eine 78 Jahre alte Frau am Mittwochmittag kurz nach 14 Uhr ihren Geldbeutel in einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße. Dort hatte sie vorher Geld abgehoben.

Ein Unbekannter entwendete nach den Angaben der Polizei besagte Geldbörse und hob rund eine halbe Stunde später mit der EC-Karte vom Konto der Frau mehrere

weiter
  • 787 Leser

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. An alle Wanderer und Spaziergänger rund um den Rosenstein: Die Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, ist am kommenden Sonntag, 4. Februar, ab 11 Uhr für Besucher geöffnet.

weiter
  • 730 Leser

Schillerschüler sind Junior-Ersthelfer

Bildung Schüler schon in der Grundschule in Sachen Zivilcourage stark zu machen und für Notfälle zu wappnen - mit diesem Ziel haben Dritt- und Viertklässler der Heubacher Schillerschule in Zusammenarbeit mit dem DRK die Ausbildung zu „Junior-Ersthelfern“ absolviert. Foto: privat

weiter
  • 659 Leser

Ski-Hütte geöffnet

Essingen-Lauterburg. Die Skihütte der Skiabteilung des Turnvereins Mögglingen in Lauterburg ist am Sonntag, 4. Februar geöffnet. Gäste sind natürlich herzlich willkommen.

weiter
  • 158 Leser

Wird Straße nach Forst saniert?

Essingen-Forst. Die Entscheidung über die Sanierung der Landesstraße 1080 zwischen der B 29 und Essingen-Forst soll noch in diesem Jahr erfolgen, schreibt CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold in einer Pressemitteilung. „Dies ist insbesondere deshalb wichtig, weil infolge des Baus eines Kreisverkehrsplatzes ohnehin eine Sparrung der Straße

weiter
  • 138 Leser

Alfdorfer Autodiebstahl aufgeklärt

Kriminalität Die Polizei in Chemnitz stoppt auf der Autobahn einen Audi, der in der Nacht zuvor in Alfdorf gestohlen wurde.

Alfdorf/Chemnitz. Fahndungserfolg für die Polizei: Am Mittwochmorgen konnte ein Autodieb in Chemnitz festgenommen werden. Einer Polizeistreife der Grenzfahndung des Landeskriminalamts Chemnitz fiel auf der A4 bei der Raststätte Auerswalder Blick ein Audi A4 auf. Bei der Kontrolle saß ein 23-Jähriger, der bereits bei der Polizei einschlägig als Autodieb

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Après-Ski-Ausfahrt

Alfdorf-Hintersteinenberg. Die Skiabteilung des SV Hintersteinenberg veranstaltet am 3. März eine Après-Ski-Ausfahrt zum Sonnenkopf im Klostertal. Skifahrer erwarten dort 31 Pistenkilometer, auch Wanderer kommen auf ihre Kosten. Ab 12 Uhr gibt’s Livemusik am Bergrestaurant. Abends wird bis 20 Uhr an der Talstation gefeiert. Anmeldung bei C. Zink, Telefon

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 4. Februar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Letztmals können Besucher die Sonderausstellung „Die Verpackung macht‘s - verführerisch verpackt“ ansehen. Das Museumscafé ist geöffnet.

weiter
  • 254 Leser

Meistertitel für die Geschichtsbücher

Kleintierzüchter Lorcher erringt erste baden-württembergische Auszeichnung für seine Kaninchen.

Lorch. Ein Novum erlebten die Kleintierzüchter bei der 49. Badischen Landes-Rassekaninchenschau in Offenburg. Denn es gibt zwar einen badischen und einen württembergischen Landesverband. Dieses Jahr allerdings bestand zum ersten Mal die Möglichkeit, dass württembergische Züchter an der badischen Landeskaninchenschau teilnehmen durften und somit offiziell

weiter
  • 491 Leser

Mit Einzigartigkeit und Vielfalt umgehen

Pädagogische Tage Kollegium der Franz-von Assisi-Schule widmet sich Schulentwicklung.

Waldstetten. „Katholische Schulen betrachten Vielfalt als Gewinn und sind deshalb offen für alle, die dort lernen wollen“, so heißt es in den Leitlinien zur Profilbildung der katholischen Schulen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Das Kollegium der Waldstetter Franz-von-Assisi-Realschule beschäftigte dies bei der alljährlichen Tagung

weiter
  • 230 Leser
Fasching

Wäschgöltenball mit Neuerungen

Waldstetten. Die 17. Auflage der Waldstetter Programmfasnacht steigt am Samstag, 3. Februar, ab 19.30 Uhr in der Stuifenhalle. Das verjüngte Organisationsteam unter Carina Herkommer veränderte die Struktur des Balles. Die Bewirtung übernimmt der Heimatverein, „Stuifensound“ sorgt für Ton und Technik. Neu dabei: die Kapelle „Atlantis“

weiter
  • 241 Leser

Große Solidarität mit Mahle-Streik

Arbeitskampf Zu Kundgebungen vor den Werkstoren bei Mahle Filtersysteme in Lorch kamen viele Beschäftigte anderer Unternehmen. Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie wird härter.

Lorch

Am Donnerstag wurden die ganztägigen Warnstreiks im Tarifkonflikt der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie fortgesetzt. Nach Angaben der IG Metall sei in 23 Betrieben die Produktion nahezu komplett ausgefallen – auch bei Mahle Filtersysteme in Lorch.

Bereits in der vergangenen Woche zeigte sich der Großteil der 210 Beschäftigten

weiter

Trinkwasserpreis auf dem Prüfstand

Gemeinderat Der städtische Eigenbetrieb Wasserwerk rechnet für 2018 mit einem Verlust von 40 000 Euro. Verwaltung und CDU plädieren für eine Preiserhöhung – die SPD hält diese für unnötig.

Bopfingen

Verlust macht Bopfingens städtischer Eigenbetrieb Wasserwerk. Mit rund 40 000 Euro rechnet Stadtkämmerin Marina Gerner für das Jahr 2018, wie sie im Gemeinderat sagte. Verwaltung und CDU-Fraktion halten daher eine Erhöhung der Gebühren über kurz oder lang für unumgänglich. Die SPD sieht das anders, sie möchte an den aktuellen Gebühren festhalten.

weiter
  • 871 Leser

Die Oberbank kommt in die City

Unternehmen Die österreichische Oberbank AG eröffnet eine Filiale in der Bahnhofstraße 10, Limited Sports ist ausgezogen. Binder-Optik in der Reichsstädter Straße steht vor dem Umzug.

Aalen

Dass die österreichische Oberbank AG mit Sitz in Linz eine Filiale in Aalen eröffnen will, wird schon länger im Städtle gesprochen. Jetzt ist es bestätigt: „Ja, wir eröffnen in der Bahnhofstraße 10 eine Filiale und zwar im dritten Quartal 2018“, antwortet die Pressezentrale der Oberbank auf Anfrage der Schwäpo. In den Geschäftsräumen

weiter

Mit Butzenprobe beginnt die Fasnacht

Tradition Igginger Viertklässler üben das historische Kinderspiel „Teufel an der Kette“.

Iggingen. Am kommenden Mittwoch ist wieder wildes Treiben der historischen Igginger Fasnacht auf dem Kotteler. Ab 18.30 Uhr haben die Hexen und Butzen den Marktplatz fest in der Hand. An diesem Donnerstag haben die Schülerbutzen für ihren Auftritt geprobt. Denn beim Kinderspiel „Teufel an der Kette“ müssen die Süßigkeiten verteidigt werden

weiter
  • 585 Leser
Tagestipp

Poetry Slam

Hanz moderiert heute wieder den Poetry Slam im Frapé. Es kommen unter anderem Anna Teufel (Karlsruhe), Andrea Maria (Saarbrücken), Tabea Farnbacher (Hannover) und Viktoria Kleinmann (Aalen). Sie tragen ihre selbst geschriebenen Texte vor und die Zuschauer können entscheiden, wer es in das Finale schafft.

Frapé Aalen,

Einlass: 20 Uhr

Eintritt: zehn

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Große Kinderfaschingsparty

Schwäbisch Gmünd. Für alle faschingsbegeisterten Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren steigt im Jugendhaus am Samstag, 3. Februar, von 14 bis 18 Uhr die großen Kinderfaschingsparty. Wer noch gruselige oder bezaubernde Masken basteln möchte, kann also auch noch kurzfristig in das lustige Faschingstreiben miteinsteigen. Im Studio für Fotoshooting

weiter
Kurz und bündig

Kinderuni: Eis im Winter

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Während wir uns über Eis im Sommer als Erfrischung freuen, verbinden wir mit Eis im Winter viel mehr Unannehmlichkeiten als Vorzüge. Schauen wir aber genau in die Natur, so können wir viele Besonderheiten rund um das Wasser und die Bildung von Eis beobachten, die ganz nützlich für das Leben auf der Erde sind. Dazu gehört

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Klavier, Saxofon, Klarinette

Schwäbisch Gmünd. In der Städtischen Musikschule im Schwörhaus Schwäbisch Gmünd, stehen am Sonntag, 4. Februar, mit Anny Hwang und Markus Ehrlich ein Duo ganz eigener Art auf dem Podium. Unter dem Motto: Klassik trifft Jazz - Musik trifft Musik tun sich Welten auf, entsteht Magisches durch das Kombinieren von Erfahrungen, das gegenseitige Inspirieren.Anny

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Schule auf der Bühne

Schwäbisch Gmünd. Schüler der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd, zeigen am Samstag, 3. Februar, mit Darbietungen aus dem Unterricht einen Einblick in ihre Arbeiten. Geboten werden Rezitationen, Eurythmie, musikalische Darbietungen und mehr. Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die Arbeit der Waldorfschule. Die Waldorfschule ist eine Gesamtschule

weiter
Kurz und bündig

Schwimmhalle geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer Veranstaltung des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd bleibt die Schwimmhalle des Hallenbades am Samstag, 3., und Sonntag, 4. Februar, ganztägig für den allgemeinen Badebetrieb geschlossen. Die Sauna ist planmäßig geöffnet.

weiter
  • 355 Leser

Über die GroKo reden

Jusos Info-Stand am Samstag ab zehn Uhr auf dem Wochenmarkt.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Jusos wollen sich am Samstag, 3. Februar, ab zehn Uhr an einem Stand am Löwenbrunnen mit den Bürgern über die Verhandlungen zu einer möglichen großen Koalition unterhalten. „Wir Jusos sind gegen eine erneute Regierung mit der CDU“, so Vorstandsmitglied Yanic Dollhopf. Es stimme nicht, dass es keine Wahl in

weiter

Claudia Vorst ist die neue PH-Rektorin

Hochschule Senat und Hochschulrat entscheiden sich im zweiten Wahlgang für die derzeitige Prorektorin für Studium und Lehre. Sie will neue Akzente setzen.

Schwäbisch Gmünd

Die Pädagogische Hochschule hat eine neue Rektorin. Senat und Hochschulrat wählten n die derzeitige Prorektorin Professorin Dr. Claudia Vorst zur Nachfolgerin von Professorin Dr. Astrid Beckmann. Vorst wird ihr Amt am 1. April antreten.

Dr. Claudia Vorst konnte sich im zweiten Wahlgang gegen die Mitbewerberin Dr. Gabriele König aus

weiter
  • 418 Leser

„B 29 ohne Trog? Eine Katastrophe!“

Kommunalpolitik Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle spricht im Interview über den Ausbau der Bundesstraße, die Pläne fürs Gartenschaujahr 2019 und den Wegfall der Werkrealschule.

Böbingen

Noch ein Jahr bis zur Remstal-Gartenschau, der B-29-Ausbau, das Ende der Werkrealschule und die Folgen daraus. Böbingen Bürgermeister Jürgen Stempfle spricht im Interview über die kommenden Aufgaben in der Gemeinde an der Rems.

Herr Stempfle, die Gartenschau will vorbereitet werden, der Ausbau der B 29 steht an, dazu das Ende der Werkrealschule.

weiter
  • 5
  • 634 Leser

Duo überzeugt das Publikum

Konzert David Kaiser und Virginia Plain spielen im Kulturwerk groß auf.

Schwäbisch Gmünd. Ein musikkabarettistischer Abend der Extraklasse bot sich den Gästen kürzlich im neuen Kulturwerk in Schwäbisch Gmünd. Die zwei Vollblut-Kabarettisten aus Berlin, David Kaiser (Klavier und Gesang) und Virginia Plain (Gesang), hatten schon nach dem ersten Beitrag das Publikum auf ihrer Seite. Ein Höhepunkt nach dem anderen –

weiter
  • 245 Leser

Handel diskutiert Einkaufsnächte und offene Sonntage

Einkaufsstadt Gmünd Geschäfte in der Ledergasse kritisieren die Aktionen – HGV-Vorstand widerspricht.

Schwäbisch Gmünd. Drei Händler in der Ledergasse wehren sich: Klaus-Dieter Schira von der Vinoteca, Alexander Schweizer vom Fotogeschäft und Ulrike Schmidt aus der Buchhandlung weisen Vorwürfe des Vorstands des Handels- und Gewerbevereins HGV zurück. Dieser kritisiert, dass die Händler bei langen Einkaufsnächten und verkaufsoffenen Sonntagen nicht

weiter
  • 408 Leser

Zahl des Tages

1

Grad Raumtemperatur weniger – und Sie sparen rund sechs Prozent Heizenergie. Diesen Tipp geben die Experten des EKO- Energieberatungszentrums des Ostalbkreises in ihrem monatlichen Energieratgeber. Mehr Informationen dazu im Internet: www.energiekompetenzostalb.de

weiter
  • 846 Leser

Kriminalität Buntmetall gestohlen

Gaildorf. An einem Altmetallcontainer, der in der Haller Straße aufgestellt war, wurden zwischen Montagmittag und Mittwochmittag mit einem Bolzenschneider die Vorhängeschlösser durchtrennt. Unbekannte entnahmen laut Polizei etwa 700 Kilo Messingspäne im Wert von 1600 Euro. Zum Abtransport war vermutlich ein Kleintransporter oder ein Auto mit Anhänger

weiter
  • 820 Leser

Heizungsanlagen – nach 15 Jahren veraltet

Energie Veraltete Heizungsanlagen sind Strom- und Brennstoffschlucker. Bereits nach 15 Jahren sind die Technologien überholt, so die Experten des EKO- Energieberatungszentrums Ostalb. Für eine neue Anlage gibt es Fördergeld. Hinterher lassen sich bis zu 30 Prozent der Heizkosten sparen. Foto: privat

weiter
  • 2293 Leser

Vesperkirche als Brücke für Ökumene

Gemeinschaft 180 bis 200 Helfer wirken bei der nächsten Gmünder Vesperkirche vom 4. bis 11. März in der Augustinuskirche mit. Das Organisationsteam hofft, dass noch genug Spenden kommen.

Schwäbisch Gmünd

Die Anmeldungen gingen „zack zack“ bei Inge Pfeifer ein. Jetzt hat die Mitorganisatorin der Gmünder Vesperkirche etwa 180 bis 200 Zusagen von Ehrenamtlichen, bei der Vesperkirche 2018 mitzuhelfen. „Die braucht es auch“, weiß sie aus der Erfahrung der vergangenen beiden Gmünder Vesperkichen: Ein bis zwei Leute

weiter

Die PH-Fassade ist nun wieder dicht

Hochschule Für 3,7 Millionen Euro ist die Außenfassade der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd saniert worden. Außerdem sind neue Seilsicherungssysteme installiert worden.

Schwäbisch Gmünd

Die Fassadensanierung des Institutsgebäudes der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ist abgeschlossen. Das Amt Schwäbisch Gmünd des Landesbetriebes Vermögen und Bau Baden-Württemberg hat in die landeseigene Liegenschaft dafür rund 3,7 Millionen Euro investiert.

Das ist gemacht worden:

Die undichten Fassadenelemente aus den 1970er-Jahren

weiter
  • 330 Leser

„Fättes“ Vatertagsfestival in Bettringen

Musik Drei Bands versprechen jede Menge Stimmung beim Fest des Musikvereins.

Schwäbisch Gmünd. Drei Bands der Spitzenklasse lassen die Bühne beim Vatertagsfestival am Mittwoch, 9. Mai, beben. Das versprechen die Veranstalter des Musikvereins Bettringen. Schmetternde Bläser, pulsierende Beats von traditionell bis Rock, von Marsch bis Clubsound begeistern das Publikum.

Aber von Anfang an: Nach den Auftritten des „Holstuonar

weiter
  • 1468 Leser
Der besondere Tipp

Waldhäuser Harmonikastadl

Ganz im Zeichen volkstümlicher Musik, Stimmung und Gemütlichkeit geht der Waldhäuser Harmonikastadl des Handharmonika-Club Waldhausen in die nächste Runde. Ein zünftiges Fest für alle Generationen. mit Steirischer Harmonika, Gitarrenklang, einem schwäbischen Göschle und viel Gaudi. In diesem Jahr bietet der H.H.C. wieder eine kostenlose Kinderbetreuung

weiter
  • 321 Leser

Exhibitionist in der Schwerzerallee

Schwäbisch Gmünd. Eine 32 Jahre alte Frau wurde am Montagabend von einem Exhibitionisten belästigt. Das meldete die Polizei am Donnerstag. Der Mann trat der Frau gegen 18 Uhr in der Schwerzerallee gegenüber. Er ließ dabei seine Hose bis zu den Knien herunter und entblößte sein Geschlechtsteil. Der Mann wird als etwa 25 bis 30 Jahre alt beschrieben,

weiter
  • 412 Leser

Verein sorgt sich ums Heubacher Schloss

Sanierungsbedarf Schäden am Gebäude sind großes Thema bei der Hauptversammlung – Konzept nötig.

Heubach. Die Schäden am Gebäude und die dringliche Sanierung des Schlosses standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Vereins Heubacher Schloss. Neben Mitgliedern des Vereins war Stadtbaumeisterin Ulrike Holl zu Gast.

Der bauliche Zustand des Schlosses gibt Anlass zur Sorge. In die Stube im zweiten Obergeschoss ist durch die Witterungsverhältnisse

weiter
  • 5
  • 2583 Leser

„Pelikan“ steht zum Verkauf an

Wirtschaft Der Besitzer BrownHouse will aber nur die Immobilie veräußern und das Hotel als Betreiber wieder zurückmieten.

Schwäbisch Gmünd. Soll das Hotel „Pelikan“ im Herzen der Stauferstadt Schwäbisch Gmünd verkauft werden? Auf der Internetseite der renommierten Immobilienberatungsgesellschaft Christie & Co. Business Built Around You mit Sitz in Frankfurt und den Spezialgebieten Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel, Pflege und Freizeit ist das 68-Zimmerhaus

weiter
  • 850 Leser

Der Hornberg lockt die Flugpioniere an

Buch Wolf Hirth ist 1933 der erste Leiter der Flugschule. Einen Sommer lang lehrt dort auch Hanna Reitsch. Neue Dokumentation von Karl Buck über das Leben eines Flugpioniers.

Schwäbisch Gmünd

Die Segelflugschule Hornberg ist in erster Linie eine Hochschule des Segelfliegens. Anfängerschulung wird nur nebenbei betrieben. Das bringt Wolf Hirth, Rennfahrer, Segelflieger-Legende, Flugzeugkonstrukteur und Unternehmer, 1933 zu Papier. Zu dieser Zeit wird er erster Leiter der neuen Segelflugschule auf dem Hornberg. Karl Buck,

weiter

Führung durch „under the surface“

Kunst Am Sonntag, 11. Februar, führt Dr. Beatrice Büchsel um 15 Uhr durch die Ausstellung „under the surface“ von Manuel Knapp in der Q Galerie für Kunst Schorndorf. Die Führung kostet 5 Euro inkl. Eintritt in die Galerie, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Foto: Lukas Breusch

weiter
  • 1147 Leser

„Geflügelte Wesen“ endet

Nur noch bis Sonntag, 4. Februar, präsentiert das Museum im Prediger Friedrich Hechelmanns „Geflügelte Wesen“. Dann endet die Ausstellung, die insgesamt 36 Arbeiten des Künstlers zu dem Thema zeigt: neben Gemälden und Zeichnungen auch neu entstandene Bronzeplastiken. Zum Ausstellungsende gibt es um 15 Uhr nochmals eine Führung mit Museumsleiterin

weiter
  • 192 Leser
Neu im Kino

Aus dem Nichts

Nach der Auszeichnung für die beste Hauptdarstellerin in Cannes, dem Golden Globe und dem Critics Choice Award als bester fremdsprachiger Film galt Fatih Akins neuester Film „Aus dem Nichts“ als gesetzt für den Auslandsoscar. Doch dann die Enttäuschung. Nicht einmal eine Nominierung gab es für die Geschichte um Katja (Diane Kruger), die

weiter
  • 385 Leser

Ausgezeichnete Musiker bei Kultur im Park

Schloss-Scheune Das Vision String Quartet spielt in Essingen Ligeti, Mozart und Pop.

Da hat das Team von Kultur im Park ja einmal mehr den richtigen Riecher gehabt. Das Vision String Quartet ist jüngst mit dem diesjährigen Musikpreis der Jürgen Ponto Stiftung im Fach Kammermusik ausgezeichnet worden. Und bereits am Samstag, 17. Februar, 20 Uhr, sind die frischgebackenen Preisträger zu Gast bei Kultur im Park in der Schloss-Scheune Essingen.

weiter
  • 392 Leser

Fassbinder-Stück in Dinkelsbühl

Den Premierenreigen der Winterspielzeit 2017/18 am Landestheater Dinkelsbühl schließt am Mittwoch, 14. Februar, 20 Uhr, die Premiere der Bühnenversion des Fassbinder-Films „Angst essen Seele auf“ im Theater im Spitalhof. Längt ein geflügeltes Wort in der deutschen Sprache, war „Angst essen Seele auf“ im Jahr 1974 der Titel eines

weiter
  • 169 Leser

Tribute für Queen und Mercury

Popmusik The Queen Kings gastieren im März im Heidenheimer Lokschuppen mit den Hits der Kultband.

The Queen Kings tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. Im Februar 2017 konnten sie mit ihrem neuen Sänger Sascha Krebs das Publikum im Heidenheimer Lokschuppen begeistern. Nun kommen sie erneut dorthin: Am Samstag, 17. März, 20 Uhr, sind sie im Lokschuppen zu erleben.

Kenner schätzen die Band für ihre Authentizität – es heißt,

weiter
  • 295 Leser

Einhorn-Tunnel kurzzeitig gesperrt

Dringend notwendige Reparaturmaßnahmen nach einem Unfall. Verkehr läuft flüssig.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel musste am späten Donnerstagvormittag in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt werden. Größere Staus blieben aus. "Wir haben keinerlei Klagen von außen erhalten", bestätigt Manfred Lang, Leiter der Straßenmeisterei Schwäbisch Gmünd auf GT-Nachfrage. Ein

weiter
  • 1499 Leser

Sind Gemeinschaftsschulen „völlig untauglich“?

Bildung Die Schulleiter der Gmünder Einrichtungen wehren sich gegen die Vorwürfe des Philologenverbandes.

Schwäbisch Gmünd. Der Philologenverband Baden-Württemberg (PHV) übt harsche Kritik an den Gemeinschaftsschulen im Land. Seit der Einführung des neuen Schulmodells in Baden-Württemberg im Jahr 2012 „sinkt das Vertrauen der Eltern in das grün-rote Projekt“, heißt es in einer Pressemitteilung. Dies macht der PHV anhand der sinkenden Schülerzahlen

weiter
  • 5
  • 237 Leser

Alle vier Reifen zerstochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zerstach ein Unbekannter aller vier Reifen eines Renault Twingo, der in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mindestens 200 Euro. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 3496 Leser

Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter ergaunert Geld

Schwäbisch Gmünd. Mehrere hundert Euro buchten Betrüger vom Konto eines 43-Jährigen ab. Der Mann wurde am Dienstag von einem Unbekannten angerufen, der sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgab. Durch geschickte Gesprächsführung und dem Vortäuschen von Sicherheitsproblemen gelang es dem Anrufer, den 43-Jährigen

weiter
  • 5
  • 4742 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45: Völlig betrunken und orientierungslos: Junger Mann muss in Aalen die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen. Mehr lesen.

8.29: Hohen Schschaden verursacht der Fahrer einer Kehrmaschine bei einem Unfall in Ellwangen. Mehr dazu gibt's hier.

8.07: Der traditionelle Lichtmessmarkt, ein wunderschöner Krämermarkt, ist am morgigen

weiter
  • 5
  • 4313 Leser

50 000 Euro Schaden bei Unfall mit Kehrmaschine

Ellwangen. Hohen Sachschaden gab's bei einem Verkehrsunfall in Ellwangen. Am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr verursachte nach einem Polizeibericht ein 55-Jähriger den Unfall, bei dem ein Sachschaden von rund 50 000 Euro entstand. Mit seiner Kehrmaschine fuhr er zur Unfallzeit die Landesstraße 1060 zwischen Zöbingen und Röhlingen. Dort

weiter
  • 5
  • 4823 Leser

Funkenflug setzte Plexiglas in Brand

Aalen-Reichenbach. Mit 14 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Dewangen am Mittwochmittag zu einem Brand in die Sonnenhalde aus. Kurz nach 14 Uhr hatte ein 69-Jähriger einen Grill entzündet, der sich neben einem Hühnerstall in einem überdachten Bereich eines Gartenhauses befindet. Durch das

weiter
  • 3074 Leser

Völlig ohne Orientierung vor lauter Rausch

Aalen. Ein 27 Jahre alter Mann musste die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in polizeilichem Gewahrsam verbringen, nachdem er nicht mehr nach Hause gefunden hatte. Gegen 22.30 Uhr verständigte ein Anwohner der Langertstraße die Polizei, nachdem der betrunkene Mann versuchte, gewaltsam in die Wohnung des Anrufers einzudringen. Wie sich herausstellte,

weiter
  • 4
  • 4405 Leser

Lichtmessmarkt am Freitag

Aalen. Traditionell 40 Tage nach Weihnachten findet der Lichtmessmarkt in der Aalener Innenstadt statt. Dieser fällt in diesem Jahr auf Freitag, 2. Februar. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihr vielfältiges Angebot, dazu gehören Küchenzubehör, Schmuck, Lebensmittel und Textilien. Die Verkaufsstände werden auf dem

weiter
  • 2536 Leser

Betrug mit Romantik-Masche

Murrhardt. Eine 61-jährige Frau aus dem Raum Murrhardt wurde Opfer einer Betrugsmasche, die unter Namen "Romance Scamming" - ein Betrug unter Vortäuschung einer Romanze - bekannt ist. Im Dezember lernte sie auf einer Dating-Plattform einen Mann kennen, der ihr die große Liebe vortäuschte und angeblich aus den USA stamme. Nachdem

weiter
  • 3563 Leser

Regionalsport (20)

Zahl des Tages

420

Läuferinnen und Läufer werden am Samstag in Essingen bei den baden-württembergischen Meisterschaften im Crosslauf an den Start gehen.

weiter
  • 249 Leser

Vasiliadis und Schorr fallen aus

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss am Freitagabend bei den SF Lotte beide Leistungsträger ersetzen. Trainer Peter Vollmann nimmt die 1:4-Pleite von Osnabrück als warnendes Beispiel.

Es gibt viele Parallelen zum 16. Spieltag. Der VfR Aalen steigt jetzt wieder im Hotel Westerkamp in Osnabrück ab. Und wie in der Vorrunde beim VfL Osnabrück ist auch die Partie am heutigen Freitag im gerade mal knapp 15 Kilometer entfernten Lotte ein Flutlichtspiel. Auf die Frage, ob man die beiden Spiele miteinander vergleichen kann, antwortet Trainer

weiter
  • 970 Leser

Das Schlüsselspiel um den Abstieg

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd steht vor einem richtungsweisenden Spiel.

Es wird ein Schlüsselspiel für die DJK Gmünd am Samstag um 19.30 Uhr in Backnang. Denn der Tabellenvorletzte Backnang (13 Punkte) empfängt die Gmünder Einhörner, die nur einen Punkt davor auf Rang acht stehen.

Derjenige, der diese Partie gewinnt, setzt vielleicht den entscheidenden Schritt in Richtung Nichtabstieg. Denn voraussichtlich ist die Tabellenposition

weiter
  • 100 Leser
Sportmosaik

Der Nachnachnachnachnachfolger

Bernd Müller über einen Heimkehrer, ein Bruderduell und eine lange Liste

220 000 Zuschauer insgesamt, bei 32 Auftritten: Helge Liebrich hat einen Monat Artistenleben mit der Turngala-Tournee „Feuerwerk der Turnkunst“ hinter sich, nun ist der Wetzgauer Bundesliga-Turner wieder wohlbehalten heimgekehrt. Und ist gleich wieder ganz anders gefordert: Als Vertretung für den derzeit grippekranken TVW-Cheftrainer

weiter
  • 223 Leser

Handball

TSV II schlägt Spitzenreiter Bezirksklasse In einem teils spannenden und umkämpften Spiel bezwang der TSV Aldorf/Lorch II den Tabellenführer HSG Ca/Mü/Max mit 28:26 (19:13). Die Alfdorfer festigen damit Platz drei und haben somit weiterhin eine weiße Weste zuhause. Die Männer um Coach Jens Klaaßen wollten für die Hinspielniederlage revanchieren. Alfdorf/Lorch

weiter
  • 119 Leser

SGB will ins Final-Four

Handball, Bezirkspokal Bettringen empfängt am Freitag Schnaitheim.

Die zuletzt erfolgsverwöhnten Handballer der SG Bettringen kämpfen in der dritten Runde des Bezirkspokals am Freitagabend in der Uhlandhalle um den Einzug in das Final-Four-Turnier. In der TSG Schnaitheim ist pikanterweise exakt jenes Team zu Gast, das die SGB am vergangenen Samstag deutlich distanzierte.

45:23 in den Hinterköpfen

Natürlich steckt der

weiter
  • 157 Leser

Sport in Kürze

Zum Mitaufsteiger Tischtennis. Am Samstag greifen die Tischtennis-Herren der SG Bettringen in die Rückrunde der Landesklasse Gruppe 3 ein. Die SG Bettringen muss am Samstag um 18 Uhr in der Turnhalle der Rosenschule in Zuffenhausen gegen den Mitaufsteiger TV Zuffenhausen antreten, der momentan zwei Punkte hinter den Bettringern liegt. Eine spannende

weiter
  • 101 Leser

Spraitbach erobert den ersten Platz

Schach, Kreisklasse Wechsel an der Tabellenspitze: Schorndorf stürzt Spitzenreiter Welzheim.

In der fünften Runde der Kreisklasse besiegte Schorndorf (8:2) den Spitzenreiter Welzheim (8:2) überraschend deutlich mit 5:1 und Waldstetten (6:4) unterlag Grunbach (4:6) mit 2,5:3,5. Damit war der Weg frei für das Spraitbacher Team (9:1), das sich nach dem knappen 3,5:2,5-Sieg über Gmünd (3:7) an die Spitze der Tabelle setzen konnte. Im vorentscheidenden

weiter

Spraitbach gegen den Aufsteiger

Schach, Verbandsliga und Bezirksliga Folgt der zweite Saisonsieg für Spraitbach gegen Aufsteiger Ludwigsburg.

Bezirksliga:

Die vier Teams Tannhausen (10:0), Plüderhausen, Sontheim und Leinzell (alle 8:2) sind vor der sechsten Runde der Bezirksliga Anwärter auf einen der beiden Aufstiegsplätze. Davon stehen sich Leinzell und Sontheim im direkten Vergleich gegenüber. Eine lösbare Aufgabe hat Plüderhausen mit Grunbach III (2:8) und Tabellenführer Tannhausen

weiter
  • 174 Leser

SV Gmünd startet gut in die Rennsaison

Ski Gute Auftaktrennen des Nachwuchses. David Sachsenmaier siegt beim Kids-Cross.

Die ersten Regionalrennen der Region Ost wurden in Zöblen in Österreich ausgetragen. Den Auftakt machte die traditionelle Ulmer Superkombination, bestehend aus einem Riesenslalom mit Super-G-Elementen, sowie einem Slalom im zweiten Durchgang. Mit mehr als 140 Startern wurde das Rennen auf der anspruchsvollen FIS-Piste vom Alpin Club Ulm durchgeführt.

weiter
  • 562 Leser

Über Stock und Stein auf Landesebene

Leichtathletik Der LAC Essingen und die LSG Aalen richten gemeinsam am Samstag die Landesmeisterschaften der Crossläufer aus. Insgesamt 420 Teilnehmer haben gemeldet.Die hiesigen Athleten haben gute Chancen.

Die beiden Leichtathletikvereine LAC Essingen und LSG Aalen richten am Samstag gemeinsam die baden-württembergischen Meisterschaften der Crossläufer aus. Die ersten Läufe, die Jüngsten, starten um 11 Uhr an Essinger der Schönbrunnenhalle auf ihre Zwei-Kilometer-Strecke. Um 14.15 Uhr sind die Langstreckler mit 7,4 zu absolvierenden Kilometern dran.

weiter
  • 354 Leser

Zweimal Bronze fürs JZ

Judo Emily Dennochweiler und Clemens Bernhard bei den Landestitelkämpfen.

Bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U21 in Pforzheim konnten Emily Dennochweiler und Clemens Bernhard vom JZ Heubach jeweils eine Bronzemedaille erkämpfen.

Emily Dennochweiler startete in der Gewichtsklasse bis 63 kg mit einem Sieg gegen Jule Horn (BC Karlsruhe). Anschließend ging sie gegen Lia Kruse (KSV Esslingen)

weiter
  • 127 Leser

Fußball FC Bargau testet in Essingen

Es sollte ein erster Aufgalopp nach langen schweißtreibenden Einheiten werden, den Fußball-Verbandsligist TSV Essingen am Mittwochabend gegen den Bezirksligisten TV Neuler in der Wintervorbereitung absolvieren wollte. Mit 3:2 hat sich die Mannschaft von Dennis Hillebrand durchgesetzt.

An diesem Samstag (14 Uhr) ist Landesligist FC Bargau Testspielgegner

weiter
  • 159 Leser

Der TSB Gmünd braucht eine Überraschung

Hamdball, Oberliga Die Mannschaft von Trainer Michael Hieber ist verunsichert, sie braucht ein Erfolgserlebnis. Am Samstag kommt Weilstetten nach Straßdorf.

„Die Situation ist beschissen, aber nicht hoffnungslos.“ Das sagt Michael Hieber, der Trainer des TSB Gmünd, vor der Partie gegen den TV Weilstetten (Samstag um 19.30 Uhr in der Römersporthalle). Der Handball-Oberligist steckt im Abstiegskampf mehr denn je im Schlamassel. Doch entschieden ist noch lange nichts.

Es ist nicht so, dass Hieber

weiter
  • 112 Leser

SVG mit sechs Mannschaften am Start

Schwimmen, deutsche Mannschaftsmeisterschaften Oberligadamen und Jugend in Gmünd.

Am Wochenende verwandeln sich viele Schwimmhallen in Deutschland wieder in Tollhäuser. Der Deutsche Mannschaftswettbewerb (DMS) ist die Kult-Meisterschaft der Vereinsteams in der Individualsportart Schwimmen.

Herren setzen sich hohe Ziele

In Wiesbaden-Kleinfelchen wird die Erste Herrenmannschaft des SV Gmünd am Samstag ab 9 Uhr beim Wettbewerb der 2.

weiter
  • 125 Leser

Viel Spaß in der Kletterschmiede

Für 21 Kinder des Golf Club Hetzenhof stand nicht der Golfsport im Mittelpunkt, sondern Klettern. Es ging es in die Kletterschmiede nach Schwäbisch Gmünd. Die Trainer und Betreuer in der Kletterschmiede sorgten dafür, dass für jedes Kind ein Hochklettern an der Wand möglich war. Text/Foto: jhi

weiter
  • 111 Leser

FCN spielt in Ebersbach

Holger Traub, der Trainer des FC Normannia Gmünd, klingt recht zufrieden: Das Wetter hat seinen Trainingsplan bislang nicht ausgebremst in dieser Winter-Vorbereitung, und in seiner Mannschaft gibt's nur wenige Ausfälle, die alle eher kurzfristiger Natur sind.

Das nächste Testspiel führt die FCN-Kicker zum Landesligisten SV Ebersbach (Anpfiff: Samstag,

weiter
  • 183 Leser

Dänemarks Hauptstadtknüller

Fußball Auf Alexander Zorniger und seinen Bröndby IF wartet nach der Winterpause gleich ein Pokalkracher der besonderen Art: das Hauptstadtderby gegen FC Kopenhagen.

Seit 13 Ligaspielen ist der dänische Vizemeister und Vizepokalsieger Bröndby IF ungeschlagen. Neun Punktspielsiege in Folge feierte das Team von Bröndby-Coach Alexander Zorniger von Mitte September bis Mitte Dezember. „Eine solche Serie habe ich in meiner Trainerlaufbahn noch nie erlebt“, sagt der Gmünder Fußballlehrer, der seit eineinhalb

weiter
  • 5
  • 379 Leser

Nächstes Endspiel der MADS

Volleyball, Regionalliga Die Herren der SG MADS Ostalb empfangen den Tabellendritten MTV Ludwigsburg.

Nach der knappen 2:3 Niederlage beim Tabellenzweiten TSG Heidelberg-Rohrbach treffen die Ostalbvolleyballer am Samstag um 19.30 Uhr in der Mutlanger Heidehalle erneut auf ein Spitzenteam der Regionalliga. Die Ludwigsburger Gäste belegen mit sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer TSG Blankenloch den 3. Platz, haben allerdings ein Spiel weniger als

weiter
  • 144 Leser

Überregional (21)

Interview

„Den Mund aufmachen!“

Susanne Foidl, Gleichstellungsbeauftragte der Filmuniversität Babelsberg, über Frauen im Film. Es gibt schwere Vorwürfe gegen Dieter Wedel. Müssen wir davon ausgehen, dass das im Film „normal“ ist? Susanne Foidl: Ich denke, das, was da geschildert wird, ist ein grauenhafter Einzelfall. Es geht mir in meiner Arbeit weniger um solche Ausschläge weiter
  • 492 Leser
Interview

„Ich bin jetzt in einem größeren Gefängnis“

Sie ist nicht mehr inhaftiert, aber auch nicht frei. In Istanbul wartet die deutsche Journalistin auf ihren Prozess, die Türkei darf sie nicht verlassen. Ein Gespräch über Mut, Muttersein und Menschenrechte.
Als Mesale Tolu zum verabredeten Telefontermin in ihrer Istanbuler Wohnung den Hörer abhebt, fragt sie höflich, ob man das Gespräch um ein Viertelstündchen nach hinten verschieben könne. Sie möchte erst noch ihren kleinen Sohn bettfertig machen. Klar, der dreijährige Serkan geht vor. Grundsätzlich. Und ganz besonders, weil er und seine Mutter viel durchgemacht weiter
  • 395 Leser

Auf Reform folgt Offensive

Immer mehr Menschen werden pflegebedürftig. Doch das Personal dafür ist heute schon knapp. Die potenziellen GroKo-Partner wollen sich um dieses Problem kümmern.
Im Wahlkampf schlug das Thema ein wie eine Bombe. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wirkte völlig überrascht, als ihr der junge Pfleger Alexander Jorde die Missstände in den Heimen aufzeigte und die Überlastungen der Helfer schilderte. SPD-Chef Martin Schulz ging es nicht besser. Seitdem ist klar: Das Thema Pflege treibt die Deutschen um wie kaum weiter
  • 339 Leser
Trauer

Bestattung in 3 D

Friedhöfe in Hongkong sind überfüllt, die Kosten für Gräber horrend. Ein chinesischer Unternehmer will das Platzproblem nun via Internet lösen.
Hongkong ist eine Mega-City mit mehr als sieben Millionen Einwohnern, und die Stadt platzt aus allen Nähten. Das gilt nicht nur für die Lebenden, sondern auch für die Toten: Rund 44 000 Menschen starben 2017 dort, also rund 120 pro Tag. Doch der Platz auf den Friedhöfen ist zu knapp. Zwar wählen bereits mehr als 90 Prozent der Hongkonger die weiter
  • 1083 Leser
Me-Too-Debatte

Die Macht der alten Männer

Die Vorwürfe gegen Dieter Wedel schockieren. Doch die Probleme liegen tiefer, sagen Frauen aus der Filmbranche.
Nina Kronjäger kennt das Gefühl von Ohnmacht ziemlich gut. In der Ausbildung zum Beispiel. Als der Schauspielerin ältere Männer gegenüber saßen, jovial grinsten und damit andeuteten: Wir sind hier am Ruder. Doch Kronjäger hat kein Interesse an einer Opferrolle. Oder an Schuldzuweisung. Sie will das System der Benachteiligung von Frauen – wie viele weiter
  • 427 Leser
Leitartikel Roland Muschel zum Machtkampf in der Südwest-CDU

Die Selbstdemontage

Am Montag hat die ARD die Verleihung des Aachener Karneval-Ordens „Wider den tierischen Ernst“ an Winfried Kretschmann ausgestrahlt. Der grüne Regierungschef trug eine Narrenkappe und zeigte Humor. Der Auftritt dürfte seine Popularität weiter gesteigert haben, sofern das noch möglich ist. Umfragen erklären ihn bereits zum beliebtesten Länderchef. weiter
  • 303 Leser
Zauberflöte

Ein Loblied auf das Repertoire

Stuttgart begeistert mit Ensemblegeist: Konwitschnys 13 Jahre alte, aber sehr jung gesungene „Zauberflöte“.
Sterneköche fürchten sich vor dem unangekündigten, anonymen Besuch der Restaurant-Tester – oder anders gesagt: Die hohe Qualität muss dem Gast Tag für Tag garantiert sein. Die Oper kennt das: Nicht nur die Premiere zählt, auch Jahre danach erwartet der Zuschauer in seiner Vorstellung ein Erlebnis. So ist es an der Zeit, ein Loblied auf den Repertoirebetrieb weiter
  • 896 Leser
Glosse

Heute schon kritisiert?

Seit ihrer Erfindung vor 35 Jahren haben Emoticons eine Erfolgsgeschichte hingelegt. Mit der Verlagerung von immer mehr Kommunikation ins Internet sind sie für viele nicht mehr wegzudenken aus ihren E-Mails und Handy-Nachrichten. Zuverlässig tragen sie dazu bei, Missverständnisse zu vermeiden. Wer schon mal als Antwort auf eine neutrale Nachricht ohne weiter
  • 324 Leser
Bildung

Labore im umgebauten Frachtschiff

Die Heilbronner „Experimenta“ hat bis zur Eröffnung eines Neubaus eine schwimmende Zwischenlösung.
Als „Sally“ hat das belgische Schiff jahrelang Diesel durch Europa befördert. Als „MS Experimenta“ dient es nach achtmonatigem Umbau der Wissenschaft. Die Stiftung des Kaufmanns Dieter Schwarz („Kaufland“, „Lidl“) ließ den Frachter in einer Werft in Maasbracht (Niederlande) für die Bildung ertüchtigen, weiter
  • 408 Leser
Stuttgart 21

Land erwidert Bahn-Klage

Das Verkehrsministerium will Mehrkosten nicht tragen.
Das Land hat beim Verwaltungsgericht Stuttgart seine Erwiderung gegen die Klage der Bahn zu den Mehrkosten für S 21 eingereicht. Das teilte das Verkehrsministerium gestern mit. Der Konzern hatte im Dezember wegen drohender Verjährung die Partner Land, Stadt, Region und Flughafen zur Beteiligung an zum Klagezeitpunkt 2 Milliarden Euro Mehrkosten weiter
  • 379 Leser
Verkehr

Masterplan für drei Städte

Ludwigshafen, Heidelberg und Mannheim tun sich zusammen, damit der Verkehr in der Region umweltfreundlich wird.
Seit 2014 werden alle Straßen- und Stadtbahnen in den Städten Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg ausnahmslos mit zertifiziertem Ökostrom betrieben. Doch die drei Städte wollen mehr: Gemeinsam erstellen sie einen „Masterplan nachhaltige Mobilität für die Stadt“, eine „bundesweit nahezu einzigartige Inititive“, wie der Mannheimer weiter
  • 391 Leser
Koalition

Maximal 20 Prozent Rentenbeitrag

Union und SPD lassen Finanzierung der Mütterrente offen.
Der Beitragssatz zur Rentenversicherung soll 2025 maximal 20 Prozent betragen. Auf diese Obergrenze haben sich Union und SPD in den Koalitionsverhandlungen geeinigt. Nach dem letzten Rentenbericht der Bundesregierung droht er, ohne Eingriffe von derzeit 18,6 auf 20,1 Prozent zu steigen. Wie dies finanziert werden soll, bleibt nach Informationen aus weiter
  • 359 Leser
Olympia 2018

Mit Schlafsystem und Lichtbrille

Die achtstündige Zeitverschiebung in Südkorea stellt die Wintersportler vor Herausforderungen – zumal die Biathleten Nachtrennen bestreiten müssen.
Mark Kirchner sieht, wie so oft, gar kein Thema in den acht Stunden Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Südkorea. „Je weniger man sich mit diesem ganzen Quatsch beschäftigt, umso einfacher ist es“, sagt der Bundestrainer der deutschen Biathlon-Männer im Hinblick auf Olympia in Pyeongchang (9. bis 25. Februar). „Wir haben ja gar weiter
  • 323 Leser
Interview

Nötig ist ein fairer Rahmen

Seit Anfang 2017 greift die Pflegereform – nun möchte die künftige GroKo erneut Änderungen. Der Präsident des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste, Bernd Meurer, fordert faire Rahmenbedingungen. Wie beurteilen Sie die Pflegereform? Bernd Meurer: Für die Pflegebedürftigen war die Reform sicher ein Gewinn, die in den Pflegeeinrichtungen weiter
  • 350 Leser

Rosige Aussichten im Südwesten

So wenige Jobsuchende wie seit 25 Jahren nicht. Firmen melden mehr als 100 000 offene Stellen.
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar um 185 000 auf 2,57Mio. gestiegen. Ein Anstieg zu Jahresbeginn im Vergleich zu Dezember ist üblich, er fiel aber schwächer aus als normalerweise, erklärte die Nürnberger Bundesagentur für Arbeit (BA). BA-Chef Detlef Scheele sagte, der Arbeitsmarkt sei „wirklich schwungvoll in das neue weiter
  • 1011 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu Donald Trump, Guantánamo und Rechtsstaatlichkeit

Schlechtes Vorbild

Guantánamo bleibt, was es ist: Der Schandfleck der USA, jenes Landes, das für sich in Anspruch nimmt, weltweit die Idee der Freiheit zu verbreiten – so es sein muss, auch mit militärischen Mitteln. Mit seiner Ankündigung, das Gefangenenlager auf Kuba weiter zu betreiben, hat US-Präsident Donald Trump erneut gezeigt, dass Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit weiter
  • 5
  • 341 Leser
Prozess

Sexuelle Übergriffe auf Patientinnen

Früherer Facharzt legt vor dem Konstanzer Landgericht ein Geständnis ab.
Vor dem Landgericht Konstanz hat ein 39-jähriger Facharzt sieben Fälle des sexuellen Missbrauchs von Patientinnen eingeräumt. Bis Ende 2015 war er Oberarzt in einer neurologischen Fachklinik im Raum Konstanz. 2016 war er vom Amtsgericht Konstanz wegen sexueller Übergriffe auf Patientinnen zu 14 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Als Auflage sollte weiter
  • 433 Leser
Wahlrecht

Stoch: Koalition am Ende

In einer von der SPD beantragten Debatte ums Wahlrecht demonstriert Grün-Schwarz Einigkeit. Wie es in der Sache weitergeht, ist offen.
Als CDU-Vizeregierungschef Thomas Strobl im Plenum ans Mikrofon tritt, hat die Opposition bereits kräftig ausgeteilt. Die Regierung sei „nicht mehr handlungsfähig“ und Strobl ohne Gefolgschaft in der CDU-Fraktion, wetterte SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Strobl sei ohne Rückhalt, Grün-Schwarz „am Ende“, das Land brauche „einen weiter
Schulen

Studie warnt vor Lehrernotstand

Die Bertelsmann-Stiftung sagt einen dramatischen Pädagogenmangel voraus. Die Kultusministerin protestiert und will gegensteuern.
An vielen Grundschulen herrscht Lehrermangel – und der soll noch erheblich zunehmen. Wissenschaftler der Bertelsmann-Stiftung haben errechnet, dass bis zum Jahr 2025 knapp 105 000 Grundschullehrer neu eingestellt werden müssten: 60 000 würden gebraucht, um ausscheidende Kollegen zu ersetzen, 26 000 um steigende Schülerzahlen weiter
  • 338 Leser
Kommentar Roland Müller zum Lehrermangel an Grundschulen

Teuer und mühsam

Grundschullehrer: Das ist ein Begriff, der noch immer betulich nach heiler Welt klingt. Ein bisschen ABC und Einmaleins mit den Kleinen üben, bevor der „Ernst des Lebens“ etwa am Gymnasium losgeht. Das Image ist grundfalsch: Die pädagogischen Ansprüche haben sich stark erhöht. Heute weiß man, wie wichtig die frühen Jahre für die Entwicklung weiter
  • 5
  • 332 Leser
USA

Zwischen pathetischem Lob und stählerner Härte

Die Rede an die Nation ist das Hochamt des Präsidenten. Donald Trump gibt sich zuversichtlich, zeigt sich milde gegenüber seinen Landsleuten, unversöhnlich gegenüber Feinden.
In seiner ersten Regierungserklärung hat US-Präsident Donald Trump seine Landsleute und vor allem die Demokraten zum Zusammenhalt aufgefordert. Für seinen ungewöhnlich zahmen und weitgehend versöhnlichen Auftritt bekam der stets unberechenbare Präsident überwiegend gute Noten. Trotzdem fehlte es nicht an Drohgebärden und jeder Menge Eigenlob. Mit Spannung weiter
  • 339 Leser

Leserbeiträge (6)

Schnee, etwas Sonne - und Glätte: Das bringt der Freitag

Am Freitag gibt es wieder eine Mischung aus vielen Wolken, etwas Sonne und einzelnen Schneeschauern. Die Spitzenwerte liegen (in den trockenen Phasen) bei maximal ein bis 4 Grad. Die ein Grad gibts auf dem Braunenberg und Härtsfeld, 2 werden es in Röthardt, 3 in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Rund um Gmünd gibts die 4 Grad. Auch

weiter

Veränderungen beim Ortsverein

Die Trägerschaft für das Kinderhaus im Tännich und die Kinderkrippe am Ostalbklinikum wurde im Januar auf die AWO Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH. übertragen. Der AWO-Ortsverein ist als Gesellschafter an dieser gGmbH. beteiligt.

Das Aufgabengebiet des Ortsvereins umfasst nun neben den Angeboten für Seniorenbegegnungen

weiter
  • 1
  • 1556 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Heidi Schroedter „Schmutzige Kampagne“ vom 1. Februar:

Liebe Heidi Schroedter,

nein, es reicht nicht! Es ist keine schmutzige Kampagne. Und nein, ich bin kein Grünen-Mitglied. Sie verwechseln da was. In einem privaten Unternehmen kann der Chef mit seinem Geld hausen, wie er will. Jeder Verwalter öffentlicher Kassen (das, aber auch nicht mehr, ist ein OB) hat Rechenschaft über sein Tun abzulegen. Ihr Leserbrief

weiter
  • 5
  • 526 Leser
Sanktionen gegen Russland

Zu dem Artikel „Handel treiben und reden“; Kommentar Dietrich Schröder:

Endlich jemand, der es wagt die Wahrheit zu äußern, denn mit den Sanktionen gegen Russland haben wir uns selber geschadet. Ich sehe es nicht ein, dass wir immer noch die Sklaven der Amerikaner sind, wir müssen endlich mal auf unsere Beine stehen, denn wenn die USA Sanktionen gegen Russland will, denn ist es ihre Sache und wir müssen nicht immer folgen,

weiter
  • 4
  • 332 Leser

inSchwaben.de (5)

Beratung von Spezialisten

Pflegestützpunkte bündeln Beratung zu allen Fragen im Vor- und Umfeld der Pflege und deren Vernetzung unter einem Dach.

Aufgrund der Pflegereform 2008 haben die Pflege- und Krankenkassen nach § 92c Sozialgesetzbuch (SGB XI) Pflegestützpunkte eingerichtet. Auch im Ostalbkreis gibt es als Beratungsangebot einen solchen Pflegestützpunkt. Zentrale Anlaufstelle ist dabei das Landratsamt.

Der Pflegestützpunkt bietet den Rat- und Hilfesuchenden eine kostenlose und neutrale

weiter
  • 1994 Leser

Individuell fürs Alter bauen

Wer später nach seinen Vorstellungen leben will, sollte sein Eigenheim frühzeitig entsprechend planen.

Selbstbestimmt im Alter leben und möglichst lange in der gewohnten Umgebung bleiben: Das ist der Wunsch vieler Menschen. Doch wer später nach seinen Vorstellungen leben will, sollte frühzeitig anfangen zu planen. Die eigene Wohnung oder das Haus altersgerecht umbauen, eine neue Immobilie den individuellen Bedürfnissen entsprechend gestalten, in ein

weiter
  • 1993 Leser

Newcomer überschwemmen den Gaming-Markt

Der Markt für Spiele-Apps auf Smartphones und Tablets boomt seit Jahren. Auch die neuen Studien zeigten, dass der Markt stetig vorangetrieben wird. Laut dem Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware, der sich speziell mit dem mobilen Gaming-Markt beschäftigt, gab es im Jahr 2016 einen gewaltigen Anstieg von rund 30 Prozent in puncto

weiter
  • 568 Leser

Superbowl LII

Am Sonntag ist es wieder soweit: Traditionell findet das Finale der Amerikanischen Football Liga, der NFL, wie immer am ersten Sonntag im Februar statt. Es ist bereits die 52. Auflage, die dieses Jahr ausgespielt wird. Sportbegeisterte aus der ganzen Welt werden die Nacht zum Tag machen, um eines der größten Einzelsporterlebnisse der Welt

weiter

Faites vos jeux: Die zeitlose Faszination von Roulette

Von allen Glücksspielen ist Roulette das Spiel mit dem glamourösesten Image. In zahllosen Filmen tummeln sich die Protagonisten im Abendkleid und Smoking in den eleganten Spielsälen der großen Casinos der Welt. Wer es ihnen nachtun will, kann dies heute online oder offline tun. Und mit etwas Glück sogar die Kasse aufbessern.

weiter
  • 807 Leser