Artikel-Übersicht vom Montag, 05. Februar 2018

anzeigen

Regional (102)

Kurz und bündig

Lach-Yoga am Nachmittag

Schwäbisch Gmünd. Interessierte sind am Donnerstag, 8. Februar, von 6 bis 17 Uhr zum Lach-Yoga in die evangelischen Versöhnungskirche im Lindenfeld geladen. Auskunft gibt Regine Carl, Telefon (07171) 988958.

weiter
  • 375 Leser
Guten Morgen

Nur ein E-Bike kann versöhnen

Ulrike Wilpert über jäh geplatzte Frühlingsvorfreuden.

Sie hatte sich so gefreut. Auf den Frühling mit seinen längeren Abenden. An denen die traditionelle Radelrunde sie über die Schättere-Trasse aufs Härtsfeld und retour führt. Allmählich ansteigend, ohne schweißtreibend in die Pedale steigen zu müssen. Herrlich! Jetzt ist’s jäh aus mit der Frühlingsvorfreude. Das letzte Wort ist gefallen, die Schättere-Trasse

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Seniorengemeinschaft lädt ein

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Band „Nimm zwei plus eins“ gestaltet am Mittwoch, 7. Februar, ab 14 Uhr für Senioren einen Mittag im Gemeindehaus St. Jakobus in Bargau. Das Gemeindehaus-Küchenteam bewirtet.

weiter
  • 528 Leser
Polizeibericht

Auto durch Eis beschädigt

Heuchlingen. Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am Montag gegen 8.25 Uhr entstand, als ein Auto von einer herabstürzenden Eisplatte beschädigt wurde. Die Platte löste sich vom Planenaufbau eines Lastwagens, der auf der Landesstraße 1075 zwischen Heuchlingen und Abtsgmünd unterwegs war. Hinweise auf den Lastwagen nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 703 Leser
Polizeibericht

Bienenvolk gestohlen

Lorch. Unbekannte haben zwischen Sonntagnachmittag, 16 Uhr, und Montagmorgen, 8 Uhr, ein komplettes Bienenvolk gestohlen, das im Gebiet der alten Fuchsfarm an der Straße Zum Remstal Richtung Hangendeinbach aufgestellt war. Der entstandene Schaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Hinweise bitte an den Polizeiposten in Lorch unter Telefon (07172)

weiter
  • 665 Leser

Eine „Straße der Berufe“ für junge Menschen

Ausbildung In der Eule gibt’s am 4. April eine weitere Informationsplattform für angehende Auszubildende .

Schwäbisch Gmünd. Die „Gmünder Ausbildungsnacht“ gibt es schon. Inzwischen gibt es eine weitere Informationsplattform für angehende Auszubildende: die Plattform „Straße der Berufe“. Sie findet am Mittwoch, 4. April, in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule statt und soll junge Menschen dabei unterstützen, den passenden Beruf für

weiter
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Essingen. Der Fahrer eines Golf-Kombis ist am Sonntag gegen 10 Uhr gegen eine Straßenlaterne in der Breslauer Straße in essingen gefahren und entfernte sich anschließend unerlaubt, teilt die Polizei mit. Es liegen Hinweise auf das Kennzeichen des Golfs vor. Die Ermittlungen der Polizei zum Fahrer dauern an. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert

weiter
  • 465 Leser
Polizeibericht

Mercedes übersehen

Leinzell. Mit seinem Chevrolet ist ein 51-Jähriger am Montag kurz vor 8 Uhr über einen abgesenkten Bordstein auf die Brunnenwiesenstraße eingefahren, übersah dabei den Mercedes Benz eines 36-Jährigen und streifte diesen, teilt die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß ider Fahrzeuge entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

weiter
  • 628 Leser
Polizeibericht

Reh stirbt bei Unfall

Schechingen. Auf der Kreisstraße 3262 zwischen Laubach und Leinweiler ist am Sonntag gegen 21.45 Uhr ein Reh von einem 22-jährigen Nissan-Fahrer erfasst worden. Das Tier starb bei dem Unfall. Schaden am Fahrzeug: rund 500 Euro.

weiter
  • 699 Leser
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren in den Kreisverkehr der L 1161/K3279 von Bargau kommend ist eine 65-jährige Opel-Lenkerin am Samstag gegen 19.25 Uhr mit einem 50-jährigen VW-Fahrer zusammengestoßen, der im Kreisverkehr fuhr, teilt die Polizei mit. Der Gesamtschaden wird auf rund 6500 Euro beziffert.

weiter
  • 591 Leser
Polizeibericht

Unvorsichtig abgebogen

Welzheim. Ein 32-jähriger Omnibusfahrer wollte am Montag kurz vor 14 Uhr von der Christian-Bauer-Straße in Welzheim nach links auf die Schorndorfer Straße einbiegen. Dabei unterschätzte er das ausschwenkende Fahrzeugheck des Omnibusses, das deshalb gegen ein Verkehrszeichen prallte, teilt die Polizei mit. Eine Seitenscheibe des Busses wurde dabei demoliert.

weiter
  • 510 Leser

Polizeibericht Unfall mit Alkohol

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-jähriger Autofahrer ist am Sonntag gegen 6.20 Uhr auf der L 1160 zwischen Bettringen und Weiler von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich und kam im Feld auf dem Dach zum Liegen. Hinzugekommene Verkehrsteilnehmer verhalfen dem Mann unverletzt aus seinem Fahrzeug. Da er laut Polizei unter Alkoholeinwirkung stand, musste

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Amtszeiten an Weiberfasching

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Rathaussturm beginnt am Donnerstag, 8. Februar, um 16.16 Uhr. Die städtischen Dienststellen sind deshalb für die Öffentlichkeit ab 16 Uhr geschlossen, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Stadtbibliothek hat wie üblich bis 18 Uhr geöffnet.

weiter
  • 392 Leser

Herlikofer Berg im Blick

Verkehr Ironie ist auch eine Form, mit Missständen umzugehen. Doch die Stadt hat im Blick, dass der Herlikofer Berg saniert gehört. Das machte Oberbürgermeister Richard Arnold deutlich, als er den Haushalt 2018 vorstellte. Die Stadt plane die Sanierung und beantrage Zuschüsse dafür, versprach er. Foto: Tom

weiter

Semesterausstellung der HfG

Schwäbisch Gmünd. Das Wintersemester 2017/2018 endet an der Gmünder Hochschule für Gestaltung (HfG) mit der großen Semesterausstellung, bei der die Arbeiten der Studierenden und Absolventen zu sehen sind. Beginn der Ausstellung ist am Freitag, 9. Februar, um 10 Uhr im Neubau der HfG am Bahnhofplatz 7. Die Ausstellung ist am Freitag, 9. Februar, von

weiter
  • 244 Leser
Guten Morgen

Süßer Gruß vom Rathaus

Anke Schwörer-Haag über eine praktische Geste mit doppelt pädagogischem Effekt.

Zünftig haben die Igginger gefeiert und tapfer der Kälte getrotzt. Den Abend vor dem Rathaus genossen, sich selbst und ihren neuen, alten Bürgermeister gefeiert – und dabei den leckeren Kuchen aus Biskuit, Pudding und mancherlei mehr, das Schleckermäulern das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, ausgiebig zugesprochen. Bezwungen haben sie die

weiter
  • 200 Leser

Berufe zum Anfassen: Schüler fragen, Profis antworten

Berufswahl Was soll ich bloß studieren? Oder wäre eine Ausbildung eher was für mich? Vor der Frage stehen viele junge Menschen nach dem Abitur. Ganz praktische Tipps gibt es bei der Rotarier-Reihe „Berufe zum Anfassen“ im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post/Gmünder Tagespost. Hier stehen sogar Firmenchefs Rede und Antwort. Auch die Auflage

weiter

Eine „Tour durch die ASR“

Bildung Realschule bietet Eltern und Viertklässlern einen Informationstag an.

Schwäbisch Gmünd. Die Adalbert-Stifter-Realschule (ASR) öffnet am Dienstag, 6. Februar, um 18 Uhr ihre Türen für interessierte Viertklässler und deren Eltern. Nach einer kurzen Begrüßung beginnt für die Kinder eine „Tour durch die ASR“ in Begleitung von Schülerlotsen. Für die Eltern gibt’s einen Informationsblock durch die Schulleitung.

weiter
  • 614 Leser

Startschuss für Neubauprojekt

Wohnen In Lindachs Mitte entstehen 21 neue Wohnungen. Die Bauarbeiten dafür haben nun begonnen.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Mit Beginn der Abbrucharbeiten an den bestehenden Gebäuden erfolgte der Baustart für das Neubauprojekt „Genial-Zentral“ an der Ecke Feuerseestraße/Herzog-Albrecht-Straße. Nachdem im September das Projekt mit 21 Neubauwohnungen in drei Gebäuden mit Tiefgarage vorgestellt wurde, freuen sich alle Beteiligten nun über

weiter

Der AGV 1958 ist bereit für das 60er-Fest

Altersgenossen Auf der Hauptversammlung wird Kassenprüferin Renate Küfner für 25 Jahre Mitarbeit geehrt.

Schwäbisch Gmünd. Zur letzten Hauptversammlung vor dem 60er-Fest begrüßte der Vorsitzende Ulrich Köhler 37 der mittlerweile 69 Mitglieder des Altersgenossenvereins 1958. Er berichtete über die Vorstandsarbeit, die Sitzungen des AGV-Dachverbands und weitere Themen und bedankte sich bei Vorstand und Ausschuss für die geleistete Arbeit. Geehrt wurde von

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Gruppenabend bei SHG Como

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Gruppenabend der Selbsthilfegruppe für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (COMO) ist am Mittwoch, 7. Februar, um 18 Uhr in der IKKclassic, Leutzestraße 53. Es wird der neue Jahresplan besprochen. Neue Betroffene und Angehörige sind eingeladen. Infobroschüren können kostenlos mitgenommen werden.

weiter
  • 306 Leser
Zum Tode von

MFC trauert um Wilfried Feix

Schwäbisch Gmünd. Der Modellflug-Club Schwäbisch Gmünd (MFC) trauert um sein Ehrenmitglied Wilfried Feix, der im Alter von 88 Jahren kürzlich verstarb. Seit der Gründung des Vereins im Jahre 1961 engagierte sich Wilfried Feix für den Modellflug in Schwäbisch Gmünd und zählte damit zu den Pionieren des Modellflugs im Gmünder Raum, aber auch weit über

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Arbeitskreises

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr hält seine nächste Sitzung am Dienstag, 6. Februar, ab. Beginn ist um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal im Gmünder Rathaus. In dieser Sitzung geht es hauptsächlich um Organisatorisches. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Trageschule für Eltern

Schwäbisch Gmünd. Die Familienschule vermittelt die Praxis des Bindens in der nächsten Trageschule am Mittwoch, 7. Februar, um 15 Uhr in den Räumen der Familienschule im MediCenter am Stauferklinikum in Mutlangen. Die Teilnahme beträgt 20 Euro pro Paar. Anmeldungen sind möglich unter Telefon (07171) 7011911 oder per E-Mail an familienschule@stauferklinikum.de.

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

VdK-Sprechstunden

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde mit VdK-Rechtsreferentin Mira Khaliefi ist am Dienstag, 6. Februar, von 9 bis 12 Uhr. Eine telefonische Terminabsprache ist erforderlich unter (07361) 961615. Mathias Pfeifer bietet ebenfalls am Dienstag, 6. Februar, von 16.30 bis 17.30 Uhr eine Sprechstunde in der VdK-Geschäftsstelle in der Kappelgasse 13

weiter

Wolfgang Schindler im Amt bestätigt

Hauptversammlung BMW Club Schwäbisch Gmünd zeichnet seine Clubmeister aus.

Schwäbisch Gmünd. Ehrungen, Wahlen und die Jahresberichte bestimmten die kürzlich abgehaltene Hauptversammlung des BMW-Clubs Schwäbisch Gmünd. Bei den Wahlen wurde Wolfgang Schindler in seinem Amt als Vereinsvorsitzender bestätigt. Ebenso sein Stellvertreter Detlef Selke. Personelle Veränderungen gibt es derweil im Ausschuss. Nach den Wahlen gehört

weiter
  • 5
  • 125 Leser

33-Jähriger mit Messer tödlich verletzt

Schwäbisch Hall.  Über Notruf wurde der Polizei Aalen  am Montag um kurz nach 12 Uhr mitgeteilt, dass in einem Schwäbisch Haller Teilort zwei Männer aufeinander losgegangen sind und hierbei einer der Männer mit einem Messer schwer verletzt wurde. Tatsächlich  fanden die Polizisten vor Ort  einen durch

weiter
  • 2
  • 3032 Leser

Blickkontakt jetzt online

Kontaktbörse Menschen mit gleichen Interessen zusammenbringen.

Schwäbisch Gmünd. 1995 gegründet, vernetzt der ehrenamtliche und kostenlose Anzeigenservice „Blickkontakt“ Menschen mit gleichen Interessen. Sport, Spiel, kreative Betätigung, Sprachen oder einfach Freizeitgestaltung: „Blickkontakt“ bringt Gleichgesinnte zusammen. Das Büro „Blickkontakt“ unter dem Dach der Spitalmühle

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamts - Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Ehrenamts-Stammtisch ist am Mittwoch, 7. Februar, ab 19 Uhr im Restaurant Heimat & Huhn. Anmeldung bei: Ilsabé Waldenmaier, i.waldenmaier@drk-gd.de, (07171) 350672, Michael Kuschmann, kuschmann@caritas-ost-wuerttemberg.de, (07171) 1042032, oder Lisa Macho, macho@diakonie-ostalbkreis.de, (07171) 1046840.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ besichtigt am Mittwoch, 07. Februar, die „Werkstatt am Salvator“ des Hauses Lindenhof für Menschen mit einer Behinderung. Treffpunkt 9 Uhr vor der Werkstatt in der Nepperbergstraße 17. Neu hinzukommende Teilnehmerinnen sind willkommen und mögen sich anmelden bei Margot Liebenow, Telefon 07171/81763.

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch entfällt

Schwäbisch Gmünd. Der für Mittwoch, 7. Februar, geplante Stammtisch der Altersgenossen 1940 entfällt. Als neuer Termin ist Freitag, 23. Februar, ab 18 Uhr geplant. Treffpunkt ist in der Tapas-Bar im Stadtgarten.

weiter
  • 304 Leser

Gemeinsam leben und lernen

Bildung Die Gemeinschaftsschule feiert im Land Fünfjähriges. Zum Geburtstag besichtigen die Schulleiter den Rohbau in der Friedensschule.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

Die Gemeinschaftsschulen sind auf einem guten Weg“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Das zeige sich daran, dass zur Geburtstagsfeier, fünf Jahre Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg, andere Schulleiter in die Friedensschule auf den Rehnenhof gekommen sind.

Das Schulmodell sei eine tolle Chance für Schülerinnen

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Emma und Andreas Häfner, zur Goldenen Hochzeit

Walter Möller, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Heidrun Haubitz, Waldau, zum 75. Geburtstag

Karlheinz Meisner, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Rudolf Hudelmaier, zum 85. Geburtstag

Böbingen

Klara Eberle, zum 80. Geburtstag

Göggingen

Peter Feisel, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

weiter
  • 5
  • 183 Leser

33-Jähriger stirbt nach Messerstecherei in Schwäbisch Hall

Den Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Heilbronn fest

Schwäbisch Hall. Am Montag ist ein Mann in Schwäbisch Hall nach einer Messerstecherei seinen schweren Verletzung erlegen. Um kurz nach 12 Uhr wurde dem Polizeipräsidium in Aalen über Notruf mitgeteilt, dass in einem Schwäbisch Haller Teilort zwei Männer aufeinander losgegangen sind und hierbei einer der Männer mit

weiter
  • 3
  • 8186 Leser

24 Jahre lang hat er die Kommunalpolitik geprägt

Geburtstag Hubert Menrad wird an diesem Dienstag 75 Jahre alt. Im Kuratorium des Altenzentrums aktiv.

Waldstetten. Seinen 75. Geburtstag begeht Professor Dr. Hubert Menrad an diesem 6. Februar. Groß feiern möchte er nicht, mit Gratulanten wird er sicher dennoch rechnen müssen. Schließlich ist er vielen Waldstettern gut bekannt. denn er prägte 24 Jahre die Waldstetter Kommunalpolitik als Gemeinderat mit. Von 1980 bis 2004 saß er für die CDU im Gemeinderat,

weiter
  • 401 Leser

AGV 67/ 68 Lorch auf der Piste

Altersgenossen Die zehnte Skiausfahrt des AGV 67/68 Lorch führte nach Garmisch-Partenkirchen und auf die Piste der Zugspitze. Am Samstag verfolgten die Altersgenossen die legendäre Kandahar-Abfahrt. Abends war die Gruppe bei einem urigen Hüttenabend bei der früheren deutschen Weltcupfahrerin Miriam Vogt. Am Sonntag ging’s wieder in den Schnee.

weiter
  • 1726 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden

Lorch. Die nächste Möglichkeit zur Blutspende ist am Mittwoch, 21. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Info: www.blutspende.de.

weiter
  • 405 Leser

Buntes Faschingstreiben im Kindertreff

Fasching Cowboys, Prinzessinnen, Popstars, Feen und zahlreiche andere Fabelwesen feierten im Kindertreff Weitmars vor kurzem eine bunte Faschingsparty. Schon in der Woche davor wurde von den Kindern gemeinsam die tolle Dekoration für diese Party gebastelt. Neben lustigen Mitmachspielen, Bastelangeboten und einem leckeren Buffet durfte natürlich auch

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

JohannesTreff

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/Wíßgoldingenlädt zum „JohannesTreff“ am Mittwoch, 21. Februar, um 15 Uhr in St. Johannes Waldstetten, ein. Thema: Wohnen im Alter - Wohnberatung. Eingeladen sind Senioren, Angehörige, Freunde, Bekannte und Verwandte.

weiter
  • 474 Leser

Seit 50 Jahren gibt's die Manufaktur

Jubiläum Der Schorndorfer Club feiert mit einem Festabend am 10. Februar und einem Festival am 28. Juli.

Schorndorf. Die Manufaktur feiert: Am 10. Februar 1968 eröffnete der Club Manufaktur in einem Keller der ehemaligen Schorndorf Porzellanmanufaktur sein Programm. Der Club Manufaktur wird folgerichtig 50. Den Auftakt macht der große Festabend am 10. Februar mit vielen Gästen, Wegbegleitern, Erinnerungen, Filmen, Bildern, Musik und Gesprächen. Ein weiterer

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Winterhock mal anders

Lorch-Weitmars. Die Dorfgemeinschaft Weitmars lädt am Samstag, 10. Februar, ab 17 Uhr zum „etwas anderen Winterhock“ ein: Lachs oder anderes grillen am offenen Feuer, Stehtische, viel Kerzenlicht, Feuertonnen sowie bei guter Wetterlage eine Schneebar gehören dazu. Der Hock steigt bei der Hohberghalle.

weiter
  • 423 Leser

Zum Parken viele Fragen offen

Verkehr Bevor künftig Gebühren die Nutzung des Lorcher Park & Ride-Parkplatzes regeln können, gibt es noch einige Unwägbarkeiten zu klären.

Lorch

Eine Lösung für ein Lorcher Parkraumkonzept steht noch nicht, dafür soll das Thema wohl in der übernächsten Gemeinderatssitzung weitergedreht werden. Außerdem möchte die Verwaltung 50 000 Euro für kurzfristige Maßnahmen im städtischen Haushalt einplanen.

Ein Szenario wäre es, die Bewirtschaftung des Park & Ride-Parkplatzes hinter dem Bahnhof

weiter
  • 773 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Von Schelmen und Schindern

Manfred Wespel über Verschlechterung, die es auch bei Wörtern gibt.

Bei manchen Wörtern trat im Laufe der Zeit eine Bedeutungsverschlechterung ein, etwa bei Weib, Dirne, Bub, Hilfsschule, und sie wurden dann meist ersetzt (Frau, Mädchen, Junge, Förderschule). Einige schafften aber auch eine Bedeutungsverbesserung: toll, pfiffig, Schelm. Waren Tiere, vor allem Pferde und Rinder, verendet, wurde ihnen die Haut abgezogen

weiter
  • 334 Leser

Kunstmuseum Führung durch Chagall-Schau

Anlässlich des Reformationsjubiläums präsentiert das Kunstmuseum Heidenheim das religiöse Werk Marc Chagalls. Ergänzt wird die Chagall-Schau durch eine Ausstellung mit Holzskulpturen der christlichen Volkskunst aus Polen, die in ihrem anti-akademischen Stil Parallelen zu Chagalls Werk aufweist. Am Mittwoch, 7. Februar, um 17.30 Uhr führt Museumsleiter

weiter
  • 738 Leser

Landestheater Fassbinder-Soiree fällt aus

Wie das Landestheater Dinkelsbühl mitteilt, muss die für Mittwoch, 7. Februar, angesetzte Soiree zum Fassbinder-Stück „Angst essen Seele auf“ aus organisatorischen Gründen entfallen. Am Premierenabend, dem 14. Februar, findet im Vorfeld der Aufführung um 19.30 Uhr eine Stückeinführung im oberen Foyer für das Publikum durch den Dramaturgen

weiter
  • 806 Leser

Ein SchwörhausKonzert vor ausverkauftem Haus

Konzert Anny Hwang bezauberte mit Markus Ehrlich und ihrem Klassik-Jazzprogramm.

„Klassik trifft Jazz – Musik trifft Musik“ lautete der Titel des Schwörhauskonzerts. Mit einer Besetzung, die viele Zuhörer in den Schwörsaal zog. Anny Hwang und Markus Ehrlich begeisterten mit ihrem Programm und vor allem durch ihr hohes Können.

Werke von Gershwin, Chopin, Ravel, Horowitz, aber auch ein chinesisches Volkslied sowie

weiter
  • 511 Leser

Zahl des Tages

56

Arbeiten reichten Schüler beim Regionalwettbewerb Ostwürttemberg von „Jugend forscht“ ein.

weiter
  • 752 Leser

Bucher Stausee im Schneegestöber

Fotografie Diese winterliche Stimmung am Bucher Stausee in der Gemeinde Rainau bei Ellwangen hat Sabine Staffen eingefangen. Die kommenden Tage ist im Ostalbkreis kaum mit Schnee zu rechnen. Laut Wetterbericht wird es kalt, klar und sonnig. Foto: Sabine Staffen

weiter
  • 696 Leser

Drei neue Gesichter vorgestellt

Jahrestreffen Der Arbeitskreis Schule Wirtschaft resümiert das Jahr 2017: Rekord bei den Teilnehmerzahlen.

Aalen. Der Jahresrückblick und die Planungen für 2018 waren Anlass für ein Schule-Wirtschaft-Jahrestreffen bei Südwestmetall. Zum Austausch kamen die Vorsitzenden der Arbeitskreise, Vertreter von Schule-Wirtschaft Baden-Württemberg, der PH und des Staatlichen Schulamtes. Die Teilnehmer freuten sich über den Erfolg der 50-Jahr-Feier der Organisation

weiter
  • 1434 Leser

Eine halbe Milliarde Euro für Schulen

Bildung Bis zum 31. März können sich Städte und Gemeinden um Geld aus dem Förderprogramm bewerben.

Stuttgart. Die grün-schwarz geführte Landesregierung hat ein großes Sanierungsprogramm auf den Weg gebracht, um eine Vielzahl von Schulgebäuden landesweit zu erneuern, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit dem Förderprogramm sollen marode Dächer renoviert, Fenster erneuert, Toiletten saniert und Datenleitungen neu verlegt werden. Ab sofort können

weiter
  • 170 Leser

Studium und Beruf verbinden

Studieren und gleichzeitig Karriere machen – und das direkt in der Region? Das ist bei der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen und der Graduate School Ostwürttemberg möglich. Die beiden Bildungseinrichtungen bieten vier Bachelorstudiengänge und vier Masterstudiengänge an. Diese kann man berufsbegleitend in den unterschiedlichsten Fachrichtungen

weiter
  • 176 Leser

Vortrag über Wien

Heubach. Der Vortrag der Landfrauen aus Heubach zum Thema „Wien” ist am kommenden Mittwoch, 7. Februar, und nicht am Donnerstag, 8. Februar. Beginn ist um 19 Uhr im Gasthaus „Hirsch“ in Heubach.

weiter
  • 808 Leser

Zillert rechnet mit weiterem Rückgang

Arbeitsmarkt Das Jahr 2017 wird in die Annalen eingehen: Zum Ende des Jahres lag die Arbeitslosenquote auf Rekordtief. Noch nie waren so viele Menschen wie derzeit in der Region beschäftigt.

Aalen

Das Jahr 2017 geht als erfolgreicher Abschnitt bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in der Region ein. Ein Rekord-Rückgang der Arbeitslosen um 16,4 Prozent zum Jahresende hebt Ostwürttemberg im Landesvergleich deutlich hervor. „Bei der Zahl der sozialversicherungspflichtigen Jobs wurde mit 173.867 ein Allzeithoch erreicht. In den vergangenen

weiter
  • 1520 Leser

Zahl des Tages

29

Jahre ist es her, dass in Essingen ein Bahnhalt für Fahrgäste war. Am 28. Mai 1989 wurde der Bahnhof für den Fahrgastbetrieb stillgelegt. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Traum vom Essinger Bahnhalt“.

weiter
  • 644 Leser

Feuer Schmorbrand in Mülleimer

Heuchlingen. Zwischen Freitag, 26. Januar, und Sonntag, 4. Februar, begaben sich Unbekannte auf ein Gartengrundstück in der Küferstraße. Dort zündeten sie Müll in einem Mülleimer an, der auf dem Grundstück stand. Dieser fing zu schmoren an, sodass der Mülleimerdeckel teilweise schmolz. Es entstand geringer Sachschaden. Hinweise auf die Verursacher

weiter
  • 296 Leser

Polizei Vandalismus am Gymnasium

Heubach. Vandalen trieben am Wochenende am Rosenstein-Gymnasium in Heubach ihr Unwesen. Zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen beschädigten sie ein Bienenhaus, schlugen eine Fensterscheibe ein, beschädigten zwei Mülleimer und beschmierten zwei Eingangstüren mit einem schwarzen Stift. Schaden: etwa 750 Euro. Hinweise auf die Vandalen nimmt die

weiter
  • 641 Leser

Das sind die Regionalsieger beim Wettbewerb „Jugend forscht“

Wettbewerb 106 Schüler präsentieren ihre Arbeiten in der Carl-Zeiss-Kulturkantine in Oberkochen. Am vergangenen Samstag war öffentliche Präsentation. Für den Regionalwettbewerb Ostwürttemberg von „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ bewertet eine Jury aus 40 ehrenamtlichen Juroren die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler. Eingereicht

weiter
  • 1082 Leser

Mögglinger trainieren den Riesentorlauf

Vereine Trainingslager im Kaunertal: Alexander Ebert wird zum ersten Mal Clubmeister des Racing Teams Mögglingen.

Mögglingen. Das letzte Trainingslager vor der Rennsaison absolvierte das Racingteam des TV Mögglingen am Kaunertaler Gletscher. 54 hochmotivierte Teilnehmer reisten an. Im dichten Nebel und bei angenehmen Temperaturen trainierten die Kinder und Jugendlichen am ersten Tag am ausgewiesenen Rennhang Riesentorlauf.

Das Trainerteam mit Christoph Schirle,

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Pflegeberatung am Mittwoch

Heubach. Die nächste Pflegeberatung ist am kommenden Mittwoch, 7. Februar, von 14 bis 18 Uhr im Rathaus in Heubach. Terminvereinbarungen sind bei Frauke Helmle von der Heubacher Stadtverwaltung möglich. Sie ist erreichbar unter Telefon (07173) 18145.

weiter
  • 562 Leser

Treffen in der „Krone“

Heubach-Lautern. Der Verein Älter werden in Lautern lädt zum gemütlichen Beisammensein am Mittwoch, 7. Februar, im Gasthaus „Krone“. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und dazu die Möglichkeit für nette Gespräche, lachen, schwätzen und lustig sein.

weiter
  • 736 Leser
Kurz und bündig

Bürgerabend

Ruppertshofen. Der Bürgerabend mit Rückblick auf 2017 und Ausblick auf 2018 ist am Freitag, 9. Februar, im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld, Erlenstraße 13. Auf der Tagesordnung steht auch die Diskussion aktueller Themen sowie Ehrungen. Und es gibt einen Imbiss.

weiter
  • 367 Leser

Der Schreitbagger kommt gut voran

Landschaftspflege In regelmäßigen Abständen müssen Bäume und Gehölz nicht nur entlang der B 19 im Kochertal, sondern auch am Flussufer geschnitten werden. Zurzeit ist das Team der Straßenmeisterei Aalen mit Eugen Burger an der Spitze mit diesen Arbeiten beschäftigt, weshalb die vielbefahrene Bundesstraße zeitweise gesperrt werden muss und stellenweise

weiter

Die Zimmerbacher waren „mit Musik unterwegs“

Generalversammlung Musikverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr – Nächstes Ziel: Wertungsspiel in Gschwend.

Durlangen-Zimmerbach. Zur Generalversammlung begrüßte die aktive Kapelle des Musikvereins Zimmerbach mit dem Eröffnungsmarsch. Die Funktionäre mit den Vorsitzenden Tobias Abele und Timo Killinger gaben den Mitgliedern Einblick in die Vereinsarbeit.

Schriftführerin Christina Mezger rief die vielen Veranstaltungen in Erinnerung, darunter das Platzkonzert

weiter
  • 799 Leser

Fasching mit tollem Programm

Leinzell Es ging hoch her, als die Leinzeller Senioren im proppenvollen, festlich geschmückten Eventkeller Fasching feierten. Im Programm sorgten zwei gut bekannte Putzfrauen für richtig Stimmung mit ihrem „Tratsch im Kellerraum“. Gleichzeitig gaben sie das Jahresprogramm vom Treff ab „60“ bekannt. Otto und Done heizten den

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Göggingen. Der Sängerbund Göggingen lädt zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 6. Februar, um 20 Uhr in der Gaststätte „Zur Geslach“ in Göggingen ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Ehrungen und ein Ausblick auf die Veranstaltungen 2018. Alle Mitglieder und Freunde des Vereins sind willkommen.

weiter
  • 379 Leser

Mofarennen: Ab jetzt läuft die Anmeldung

Doppeljubiäum Sturzbomber feiern ihr 25-jähriges Bestehen – das Mofarennen gibt es zum 15. Mal.

Durlangen. Gleich zwei Gründe gibt es zu feiern: 15 Jahre Mofarennen und 25 Jahre Sturzbomber sind Grund für die Jubiläumsveranstaltung Anfang Juni.

Am Samstag, 2. Juni, um 16 Uhr geht das Mofarennen in die 15. Runde. Es werden wieder die Zündkerzen eingeschraubt beim Le-Mans Start und auf geht´s in die Rennstrecke über die Drei-Stunden von Durlangen.

weiter
  • 720 Leser

Senioren im Schulmuseum

Spraitbach Einen interessanten Nachmittag verbrachten die Senioren im Schulmuseum in Gmünd. Gerda Fetzer, Vorsitzende des Fördervereins für das Museum, berichtete kurzweilig und mit viel Herzblut über die Entwicklung der Schrift oder die Schulbildung für Mädchen. Im historischen Klassenzimmer erlebten die Senioren einen damaligen Schultag: Hände vorzeigen,

weiter
  • 301 Leser

Spontane Spende übergeben

Iggingen 901,20 Euro hat das Team um Vorsitzenden Marc Knödler an den Bunten Kreis übergeben – spontan gespendet bei der von Heinrich Del Core initiierten „Zugaben-Aktion“ beim Jubiläumsauftakt des Gesang- und Musikvereins „Cäcilia“ zum 150-jährigen Bestehen des Männerchors. Dr. Jochen Riedel (2.v.r.) gab den Spendern

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf Theaterkarren

Ruppertshofen. „Dr Nächschde bitte“ heißt das Stück, mit dem der Theaterkarren Schlechtbach am Sonntag, 4. März, im Kulturzentrum gastiert. Karten gibt's bei der Raiba und im Rathaus.

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

„Kirst, Imbi ist husze!“

Mutlangen. Der Obst- und Gartenbauverein veranstaltet am Freitag, 9. Februar, mit Hobby-Imker Reinhold Schneider einen Vortragsabend im großen Vereinsraum im Mutlanger Forum. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. „Kirst, Imbi ist husze!“ ein Seufzer, ein Stoßgebet, aber in welcher Sprache? Diese und andere Fragen zum Thema Bienen sollen

weiter
  • 112 Leser
Tagestipp

Literaturtreff: Margaret Atwood

In Margaret Atwoods jüngsten Erzählband geht es um Altwerden und Altsein, um verpasste Gelegenheiten, um Betrug und Rache und um Verrat in der Liebe. Die Erzählungen zeigen das Alter als das, was es ist. Ihr Stil kennzeichnet einen rabenschwarzen Humor, mit Weitsicht und Sarkasmus. Rosemarie Wilhelm stellt das Werk vor.

Stadtbibliothek Aalen,

Beginn:

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Damenkleiderbörse

Böbingen. Die Frauen-Bastelgruppe der katholischen Kirche veranstaltet am Freitag, 23. Februar, von 17 bis 20 Uhr und am Samstag, 24. Februar, von 9 bis 12 Uhr im Colomansaal in Böbingen eine Damenkleider-Börse. Angeboten wird gut erhaltene Frühjahrs- und Sommerkleidung. Anmeldungen und Informationen gibt es telefonisch unter Tel. (07173) 4756 oder

weiter
  • 1229 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Mögglingen. Die Kinderbedarfsbörse in Mögglingen ist am Samstag, 17. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr in der TVM-Halle. Die Nummernvergabe erfolgt ab sofort bis zum 16. Februar bei Annika Wunderli, Telefonnummer (07174) 8048533, und bei Michaela Meier per E-Mail an: Michimeier167@gmail.com. 20 Prozent des Umsatzes der Kinderbedarfsbörse kommen der Jugend

weiter
  • 1192 Leser

Stadt sucht ehrenamtliche Dolmetscher

Integration Bürger sollen Geflüchtete und Zugewanderte beim Ankommen unterstützen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd sucht ehrenamtliche Dolmetscher. Sie sollen geflüchtete und zugewanderte Menschen in ihrer ersten Zeit in Schwäbisch Gmünd unterstützen. Besonders gefragt sind die Sprachen Arabisch, Kurdisch, Englisch, Spanisch und Französisch. Die Idee, ehrenamtliche Dolmetscher zu suchen, ist beim ersten Gmünder Migrationsforum

weiter
  • 1
  • 413 Leser

Böbinger Guggen begeistern in Prag

Fasching Remstalgugga beteiligen sich am Euro-Carneval & Europäischen Guggenmusik-Festival in der tschechischen Hauptstadt.

Böbingen

Nach der Teilnahme am Euro-Carneval & Europäische Guggenmusik-Festival in Mainz, Verona & Vicenca waren die Remstalgugga Bäbenga auch beim diesjährigen Festival in Prag vom wieder mit von der Partie. Auch dieses Mal wurden sie von ihren Freunden der Fellbacher Weingeister begleitet, die bei den zahlreichen Auftritten mächtig anfeuerten

weiter
  • 477 Leser

Die Stufen des Lebens

Kirche Glaubenskurs an vier Abenden im Distrikt Rosenstein.

Rosenstein. Im Frühjahr bietet der Distrikt Rosenstein an vier Abenden einen Kurs aus der Reihe „Stufen des Lebens“ an. Stufen des Lebens“ ist ein Glaubenskursangebot zum Thema „Alles hat seine Zeit“ mit Dorothea Wallbrecht-Harr und Brigitte Klocke. es umfasst Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter, Lebensmitte und Alter.

weiter
  • 294 Leser

Zahl des Tages

5

Jahre „Hausband“ im Café Swing in Heidenheim: Das wird am Gumpendonnerstag, 8. Februar, ab 20.30 Uhr gefeiert. Das Motto: „Nichts da mit Pappnase und Schnaps minderer Güte in irgendeiner ländlichen Festhalle. Es ist Zeit, dem Fasching die Stirn zu bieten.“ Es musizieren Norbert Botschek, Bernd Weingart, Axel Nagel, Andy Kemmer,

weiter
  • 950 Leser

Kikerikiste ab vier Jahren

„Kikerikiste“ ist ein Stück für Menschen ab 4 Jahren von Paul Maar. Das Theater der Stadt Aalen zeigt es am 11. und 25. Februar, jeweils um 15 Uhr im Alten Rathaus. Karten: (07361) 522600 oder unter www.reservix.de

weiter
  • 971 Leser

Mit Schlagzeug und Leiter

Musik Die „Drum-Stars“ zeigen in der Aalener Stadthalle die Vielseitigkeit des Trommelns. Mit typischen Instrumenten und Alltagsgegenständen begeistern sie in ihrer Bühnenshow.

Auf der Bühne gehen die Lichter an. Blaue Schemen bewegen sich dort, sie haben weiße Masken auf. Wie durch ein unsichtbares Kommando hebt das Quintett seine leuchtenden Schlägel und dann geht es los. Mit Wucht und Präzision bearbeiten die Musiker die Felle ohne Unterlass. Einer nach dem anderen nimmt die Maske ab und zum Vorschein kommen Benni Pfeifer,

weiter

Orgelmusik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, den 10. Februar, ab 10 Uhr spielt KMD Thomas Haller. Es erklingt barocke Orgelmusik von Jan Adam Guilain (Magnificat – Suite), und Symponisches von Marcel Dupré (op. 62 ) und Cesar Franck. Eintritt frei; Spenden erbeten.

weiter
  • 841 Leser

Schafroths „Faszination Bayern“

Nach seinem ersten Soloprogramm „Faszination Allgäu“ setzt der Kabarettist Maxi Schafroth seine bizarre Beobachtungsreise nahtlos fort. „Faszination Bayern“ ist der zweite Meilenstein seiner von langer Hand geplanten Kabarett-Trilogie. Am Freitag, 16. Februar, 20 Uhr, ist er damit in Urbach, Auerbachhalle, zu Gast. Von der BayWa

weiter
  • 359 Leser

Region gestaltet digitale Transformation

Digitalisierung Auf dem Weg ins digitale Zeitalter bleibt die Region Ostwürttemberg am Ball. Eine gemeinsam mit 100 Partnern erarbeitete Projektskizze erhält eine Million Euro Fördermittel.

Aalen/Heidenheim/Stuttgart

Die Digitalisierung des Landes soll rascher vorangetrieben werden. Beim Digitalgipfel in der Stuttgarter Carl-Benz-Arena konnte Ostwürttemberg punkten: Einer von landesweit zehn „Digital Hubs“ wird in der Region etabliert – gefördert mit einer Million Euro, verteilt auf drei Jahre. Die IHK hat gemeinsam

weiter
  • 588 Leser

Lindach und Straßdorf sind bald dran

KInder Gmünd muss in den nächsten Jahren einiges auf den Weg bringen, um genügend Plätze für die Kinderbetreuung anbieten zu können. Drei städtische Kindergärten werden in Kürze erweitert.

Schwäbisch Gmünd

Im Frühjahr stehen einige Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen an städtischen Kindergärten an. Die dicksten Brocken: Der Lindacher Kindergarten Am Eichenrain und der Straßdorfer Kindergarten Emerland werden erweitert. Außerdem bekommt der Kindergarten Sternschnuppe in Bettringen eine neue Krippengruppe. Im Frühjahr soll es los gehen.

weiter
  • 5
  • 323 Leser

Nutzen des Waldes größer als Gefahren

Forst Jens-Olaf Weiher, Leiter der Gmünder Forst-Außenstelle beim Landratsamt, spricht im Interview über Winterstürme, deren Folgen und über ein steigendes Sicherheitsbedürfnis in der Gesellschaft.

Schwäbisch Gmünd

Sturmtief Burglind fegte zu Beginn des Jahres über Deutschland hinweg. Es folgte Orkantief Friederike. Zwischendurch gab es kleinere Winterstürme. Im Gmünder Raum ist zum Glück kein Mensch zu Schaden gekommen. Doch Feuerwehr und Baubetriebsamt hatten alle Hände voll zu tun, umgestürzte Bäume von Straßen zu entfernen. Auch für Waldbesitzer

weiter
  • 5
  • 877 Leser

Winterreise in Heubach

Silberwarenfabrik Bariton Florian Götz singt Schuberts Liedzyklus.

Schuberts Winterreise gehört zu den bekanntesten Liedzyklen überhaupt. Ein Wanderer macht sich auf in die Winternacht und passiert in 24 Liedern verschiedene Stationen auf seiner Reise. In Heubach wird das Werk aufgeführt am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr im Kulturhaus Silberwarenfabrik. Es singt Bariton Florian Götz, der an vielen renommierten Opernhäusern

weiter
  • 422 Leser

Trickreiche Ansätze und viel Fleiß

Bildung Rekordbeteiligung beim fünften „Tag der Kombinatorik“ am Heubacher Rosenstein-Gymnasium: Mehr als 120 Schüler machten beim Wettbewerb mit. Zudem gab’s Infos übers Mathe-Studium.

Heubach

In der Heubacher Stadthalle fand bereits zum fünften Mal der „Tag der Kombinatorik“ statt. Die Fachschaft Mathematik des Rosenstein-Gymnasiums konnte dazu mehr als 120 Schüler und ihre Begleitlehrer in der Rosensteinstadt begrüßen. Teilweise wurden enorme Anreisewege zurückgelegt, um bei der Veranstaltung teilnehmen zu können. So

weiter
  • 935 Leser

Polizei Feuer am Supermarkt

Königsbronn. Kurz vor 6 Uhr am Sonntag beobachtete eine Zeugin einen Brand in der Nähe eines Einkaufsmarktes in der Heidenheimer Straße. Laut Polizei schlugen Flammen aus einem Unterstand für Einkaufswagen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Bislang ist die Schadenshöhe nicht bekannt, die Brandursache wird zurzeit untersucht. Der Polizeiposten Steinheim

weiter
  • 1027 Leser

Neue Verkehrsführung auf B 29

Verkehr Autofahrer aufgepasst: Die Verkehrsführung der Bundesstraße B 29 zwischen Essingen und Mögglingen hat sich im Zuge der Bauarbeiten zur Mögglinger Ortsumfahrung geändert. Nähere Infos zur Baumaßnahme gibt’s in einer aktuellen Broschüre, die im Mögglinger Rathaus ausliegt. Foto: mil

weiter
  • 5
  • 2530 Leser

Traum vom Essinger Bahnhalt

Infrastruktur Remstalgemeinde möchte stillgelegten Bahnhalt wieder zum Leben erwecken. Ob sich dies verwirklichen lässt, hängt von vielen Faktoren ab.

Essingen

Fast 128 Jahre lang hielten am Essinger Bahnhof die Personenzüge der Remstalbahn. Fahrgäste kauften sich Tickets, warteten in der Bahnhofshalle auf ihre Züge in Richtung Bad Cannstatt oder Wasseralfingen. Mit der Eröffnung der Strecke am 25. Juli 1861 herrschte Leben an den Bahnhalten, wenn die Personenzüge eintrafen und abfuhren. Morgens,

weiter
  • 5
  • 228 Leser

Von Gottesdienst bis Gartenfest

Jahresrückblick Mitglieder des Posaunenchores Lauterburg werden geehrt. Das Programm für 2018 steht bereits.

Essingen-Lauterburg. Der Vorsitzende des Lauterburger Posaunenchores, Kurt Maier, begrüßte im Gemeindehaus Lauterburg die Bläserinnen und Bläser mit ihren Familien zum Jahresrückblick 2017. Pfarrer i. R. Gerhard Brüning eröffnete den Abend mit einer Andacht zur Jahreslosung 2018: „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des

weiter
  • 166 Leser
Der besondere Tipp

Vernissage zum Thema „Mensch“

Fragen wie „Wer bin ich?“, „Was macht mich aus?“, „Was charakterisiert mich?“ umkreisen die Portraitstudien und Acrylleinwände zu dem Thema „Selbstdarstellung und Verwandlung“. Die Vernissage des Neigungsfaches Bildende Kunst der Kursstufe 2 unter dem Titel „Mensch“ zeigt zudem die Ausstellung

weiter
  • 293 Leser

Erholung Anmeldungen für die Kinderfreizeit

Aalen. Wie in den vergangenen Jahren bietet die Caritas Ostwürttemberg die Kindererholung 2018 in Oberau-Wildschönau an. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Die Freizeiten für Kinder von sechs bis zwölf Jahren finden von 28. Juli bis 17. August und von 17. August bis 7. September statt. Anmeldung und nähere Informationen unter Telefon (07361)

weiter
  • 1119 Leser

Vortrag Fütterung der Transit-Kühe

Aalen-Oberalfingen. Der Milchviehberatungsdienst Ostalb lädt am Mittwoch, 7. Februar, um 13 Uhr alle interessierten Landwirte in das Gasthof „Kellerhaus“ in Oberafingen zu einem Vortrag zum Thema „Fütterung der Transit-Kühe mit besonderer Beachtung der Mineralisierung“ ein. Referent ist Dr. Thomas Jilg vom LAZB Aulendorf. Er

weiter
  • 306 Leser

Eine Million Euro für regionales Digitalisierungszentrum

IHK Ostwürttemberg erhält Förderzusage vom Land

Heidenheim/Aalen. Die Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg hat die Förderzusage des Landes Baden-Württemberg zur Errichtung eines Digitalierungszentrums Ostwürttemberg erhalten. In den nächsten drei Jahren werden damit als Höchstfördersumme insgesamt eine Million Euro in die Region fließen. Die Entscheidung

weiter
  • 2295 Leser

Sattelzug kracht auf der A7 in Lastwagen

Unfall zwischen der Ratstätte Ellwanger Berge und der Anschlussstelle Ellwangen

Ellwangen. Die Autobahn A 7 musste am Montagnachmittag nach einem Unfall zwischen der Rastanlage Ellwanger Berge-West sowie der Anschlussstelle Ellwangen vorübergehend voll gesperrt werden. Es bildete sich dadurch ein Stau von etwa zwei Kilometern. Gegen 13 Uhr war ein 59-Jähriger mit seinem Sattelzug in Richtung Süden unterwegs, als

weiter
  • 5
  • 9116 Leser

100 000-Euro-Hauptgewinn für Tipper bei Aalen

Aalen. Tolle Nachricht für einen Tipper aus der Nähe von Aalen: Bei der GeolotterieLogeo erzielte er am Montag mit den Koordinaten seines Wohnortsden Hauptgewinn von 100 000 Euro. Mitspieler im Umkreis von 50 Kilometernfreut es. Der Gewinner der 100 000 Euro wohnt in einer Nachbargemeinde Aalens im Ostalbkreis. Ergab seinen Tipp mit Kundenkarte

weiter
  • 5
  • 5050 Leser

Dreister Autofahrer folgt Polizeiauto in Rettungsgasse

Auf der B14 bei Korb
Eine Rettungsgasse hat am Sonntagnachmittag ein Autofahrer auf der B 14 zum schnelleren Vorwärtskommen genutzt und ist anschließend einem Streifenwagen mit Sondersignal gefolgt. Schließlich fuhr er auch noch auf das Polizeiauto auf. Dem 38-Jährigen droht nun ein Strafverfahren. weiter
  • 5
  • 4638 Leser

Unter Drogen in Büsche gefahren

Unfall beim Industriegebiet Neunheim

Ellwangen. Ein 29-Jähriger war am frühen Sonntagmorgen auf der Neunheimer Steige in Richtung Industriegebiet unterwegs, als er gegen 3,30 Uhr mit seinem BMW nach links von der Straße abkam. Er fuhr in die Büsche. Da laut Polizei der Verdacht bestand, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, musste er die Polizisten mit zur Blutentnahme

weiter
  • 2736 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: Zwischen Unterbettringen und Weiler hat sich ein betrunkener Autofahrer mit seinem Fahrzeug überschlagen.

8.40 Uhr: Unbekannte haben sich in Heuchlingen auf ein Grundstück geschlichen und dort Müll in einem Mülleimer angezündet.

8.30 Uhr: Selbst in Garagen sind Autos nicht sicher: In Hüttlingen wurde ein dort

weiter
  • 5
  • 2926 Leser

Betrunken überschlagen

Unfall zwischen Unterbettringen und Weiler

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagmorgen kam ein 61-jähriger Opel-Fahrer gegen 6.20 Uhr auf der L 1160 von Unterbettringen in Richtung Weiler fahrend, kurz nach dem Ortsausgang nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in einem Feld auf dem Dach zum Liegen. Der Unfallverursacher konnte durch hinzukommende Verkehrsteilnehmer

weiter
  • 2500 Leser

Unbekannte zünden Müll an

Schmorbrand in Mülleimer

Heuchlingen. Unbekannte haben auf einem Gartengrundstück in der Küferstraße Müll in einem Mülleimer angezündet. Die Polizei grenzt die Tat auf einen Zeitraum zwischen Freitag, 26. Januar, und Sonntag, 4. Februar, ein.  Der Müll fing dadurch zu schmoren an, sodass der Mülleimerdeckel teilweise schmolz.Es

weiter
  • 5
  • 2872 Leser

Audi aus Garage gestohlen

Im Bereich Bolzenweiler in Hüttlingen

Hüttlingen. Aus einer Garage im Bereich Bolzenweiler wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag ein 11 Jahre alter grüner Audi Q 7, amtliches Kennzeichen AA-WS 568, entwendet. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen bzw. Verbleib des Autos nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 4
  • 11604 Leser

Regionalsport (12)

Zitat des Tages

Simon Tischer, Volleyballer des VfB Friedrichshafen, über seine Nominierung bei der Gmünder Sportlerwahl

Das ist eine tolle Würdigung durch die Stadt Gmünd, die mich sehr freut.

weiter
  • 278 Leser
Handball

Souveräner Pflichtsieg

Kreisliga A 2. Hoch konzentriert und gewohnt defensivstark präsentierte sich der TSB Gmünd II im Gastspiel bei der HSG Oberkochen/Königsbronn II, sodass der souveräne 25:16 (12:8)-Auswärtserfolg zu keiner Zeit in Gefahr geriet. Das Team um die beiden Spielertrainer Matthias Czypull und Simon Frey marschiert in der Kreisliga A2 weiterhin vorneweg und

weiter
  • 219 Leser

Tischers letzter Besuch als Aktiver?

Volleyball Profi-Sportler Simon Tischer freut sich, dass er in seiner Heimatstadt wertgeschätzt wird – und erzählt bei einem Besuch in Gmünd von seiner Karriere und den Gedanken ans Aufhören.

Vielleicht war es Simon Tischers letzte Visite in seiner Heimatstadt als aktiver Volleyballer. Der 35-Jährige denkt nach 14 Jahren als Profi intensiv übers Karriereende nach – davon hat er am Montag bei einem Besuch im Gmünder Rathaus erzählt. Es gebe „eine Tendenz, aber nichts Offizielles“, so Tischer.

Doch im Gespräch merkt man,

weiter
  • 1213 Leser

ZAHL DES TAGES

210

Spiele hat Simon Tischer für die Deutsche Nationalmannschaft gemacht. Bei zwei Olympischen Spielen war der Volleyballer, der in der Jugend für die DJK Gmünd gespielt hat, im deutschen Team dabei.

weiter
  • 201 Leser

Bettringen überrascht mit Remis beim Spitzenreiter

Handball, Frauen, Landesliga SGB holt mit 29:29 Toren einen gänzlich unerwarteten Punkt beim TSV Bad Urach.

Für eine faustdicke Überraschung haben die Bettringer Handballdamen bei Tabellenführer Bad Urach gesorgt.

Zwei schwache Spiele in Folge gab es bei den Bettringen Damen noch nie in dieser Saison, deshalb lautete die Devise, auch gegen den haushohen Favoriten auf jeden Fall so lange wie möglich mitzuhalten und eine ordentliche Leistung an den Tag zu legen.

weiter
  • 139 Leser

Freikarten fürs Derby zu gewinnen

Derbyzeit in der 3. Liga: Der VfR Aalen empfängt am kommenden Samstag die SG Sonnenhof Großaspach. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr. Für diese Partie verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171 / 6001712 anrufen. Die Gewinner werden

weiter
  • 471 Leser

Gute Reise, Carina Vogt

Skispringen Das Abenteuer Olympia beginnt: Einen Tag nach ihrem 26. Geburtstag fliegt Carina Vogt an diesem Dienstag nach Südkorea. Die Maschine geht von München über Frankfurt nach Seoul. Von dort werden die deutschen Skispringerinnen mit dem Bus nach Pyeongchang gebracht. Foto: Eibner

weiter
  • 1029 Leser

SVF-Damen greifen die Spitze an

Volleyball, Bezirksliga Frickenhofen gewinnt 3:1 gegen den Tabellenführer Weiler, der im nächsten Heimspiel gastiert.

Mit dem 3:1-Sieg (25:18; 25:14; 22:25; 25:20) gegen den SC Weiler/Fils haben die Frickenhoferinnen ihren Abstand auf den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer um drei Punkte verkürzt und haben nun im nächsten Heimspiel am 18. Februar (10.30 Uhr in der Gschwender Mehrzweckhalle) die Chance, die Tabellenspitze zu übernehmen.

Der SVF startete sehr konzentriert

weiter

Gmünder Damen knapp am Podium vorbei

Schwimmen, Oberliga Baden-Württemberg Guter fünfter Platz in einem starken Teilnehmerfeld. Carolin Morassi sammelte die meisten Punkte und stellte einen neuen Vereinsrekord auf.

Sie lagen nach dem ersten Durchgang noch an dritter Stelle und schnupperten an einem Podestplatz, doch im Schlussklassement nach 26 Wettkämpfen rangierten die Damen des Gmünder Schwimmvereins auf Platz fünf bei den Mannschaftsmeisterschaften in der Oberliga Baden-Württemberg. „Wir wollten uns in dem starken Zehnerfeld ordentlich behaupten und

weiter

Roland Wendel: „Wir werden niemals Schwimmer einkaufen“

Schwimmen Neue Startregelung für EU-Ausländer verändert den bisherigen Stellenwert der Mannschaftsmeisterschaften

Das Gmünder Hallenbad glich am Wochenende einem Tollhaus: Es war „DMS-Time“. Der Deutsche Mannschaftswettbewerb (DMS) ist die Kult-Meisterschaft der Vereinsteams in der Individualsportart Schwimmen. Weil die erzielten Einzelzeiten in Punkte umgerechnet und fürs Team aufaddiert werden, entsteht ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl –

weiter
  • 363 Leser

TSV-Damen starten mit Niederlage

Tischtennis, Verbandsliga Die Untergröninger Damen verlieren in Frickenhausen zum Rückrundenauftakt mit 3:8.

Gleich zu Beginn der Partie gingen beide Doppel an die Gastgeberinnen, dies war bereits eine kleine Vorentscheidung. Im vorderen Paarkreuz folgte eine 1:3-Niederlage von Laura Henninger gegen Natalie Weichel, und auch Nina Feil musste Lea Lachenmayer zum Sieg gratulieren. Miriam Kuhnle setzte ein Lebenszeichen für die Kochertälerinnen, indem sie Kristin

weiter
  • 125 Leser

„Kann die Aufregung nicht verstehen“

Motorsport, Flugplatzblasen Das Landratsamt stellt seit 2007 keine neuen Auflagen für das Flugplatzblasen, lediglich der Flugplatz muss unabhängig die Abwassersituation verbessern.

Die Ankündigung von Oliver Harsch, dass es ab diesem Jahr kein Flugplatzblasen mehr geben wird, sorgte für große Wellen unter den Motorsportbegeisterten. Zahlreiche Fans kritisierten die Entscheidung des Luftsportrings Aalen (LSR) als Flugplatzbesitzer. Helmut Albrecht, Vorsitzender des Luftsportrings, kann den Aufruhr nicht nachvollziehen. „Ich

weiter
  • 222 Leser

Überregional (14)

„Das ist der FCH, wie man ihn kennt“

Die Elf um Kapitän Schnatterer holt den fünften Heimsieg in Serie und entfernt sich aus der Gefahrenzone
Das 3:1 gegen den Lieblingsgegner FC St. Pauli, der auch bei seinem vierten Gastauftritt in der 2. Fußball-Bundesliga in der Voith-Arena mit leeren Händen die weite Heimreise antreten musste, bedeutet für den 1. FC Heidenheim den fünften Heimsieg in Serie – und einen neuen Rekord seit dem Aufstieg im Jahr 2014. Zudem sind die Kicker von weiter
  • 445 Leser
Kommentar Martin Gehlen zur Rolle Russlands in Syrien

Assads Clan ausgeliefert

Kaum zwei Wochen liegt Wladimir Putins Hochglanz-Konferenz von Sotschi zurück. Und schon stehen die Zeichen in Syrien, statt auf nationalem Dialog und Waffenruhe, wieder auf Eskalation, Gewalt und Blutvergießen. Eigentlich möchte Moskau das Kriegskapitel für sich möglichst bald beenden und die Dividende für seinen rabiaten Bombeneinsatz einfahren – weiter
  • 5
  • 369 Leser
Börsenparkett

Die Bären haben das Kommando

An den Märkten zeigt der Daumen derzeit nach unten. Experten sind sich uneins, wie es weitergeht.
In weniger als sechs Tagen 800 Punkte oder 6 Prozent weniger – an der Börse haben die Bären, also die Pessimisten, erst einmal das Kommando übernommen. Es sind vor allem der starke Euro und die allmählich anziehenden Zinsen, die die Entwicklung bremsen. Und eine sich allgemein verbreitete Skepsis und Vorsicht bei Händlern und Anlegern. Die gute weiter
  • 5
  • 1181 Leser
Bunte

Feuer und Flamme

Eines muss man Elon Musk ja lassen. Der südafrikanisch-kanadisch-US-amerikanische Internet-, Raumfahrt und E-Auto-Unternehmer hat Ideen – und die Gabe, damit sehr viel Geld zu machen. Mit Mitte 40 gehört er bei einem geschätzten Vermögen von knapp 17 Milliarden US-Dollar zu den reichsten Menschen der Welt. Auf dieser Basis lässt sich einiges bewegen. weiter
  • 5
  • 379 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zur US-Atomstrategie

Gefährlicher Weg

Ein halbes Jahr, nachdem 122 Staaten beschlossen haben, Atomwaffen zu bannen, zeigen die USA dieser Idee den gestreckten Mittelfinger. Washingtons Pläne, sein Nukleararsenal auszubauen, sind eine Bedrohung für die Welt. Aber die Amerikaner sind nicht allein Schuld daran. Aus mehreren Gründen ist der Weg, den Donald Trumps Generäle ihrem Land verordnen, weiter
Querpass

Hörner gegen Abstiegsangst

Für schlappe 11,11 Euro kann sich der weibliche Karnevals- und 1. FC Köln-Fan jetzt mit einem Pailletten-Umhängetäschchen in Vereinsoptik schick machen zum großen Finale: In einer Woche ist Rosenmontag! Der närrische Countdown läuft. Männliche Getreue der „Geißböcke“ finden im Fanshop das „Hennes-Oberteil“ für 44,99: Kunstfell weiter
  • 335 Leser
Kunst

Klimt und Gloria

Im Jahr 1918 ging nicht nur der Erste Weltkrieg vorbei, auch der Inbegriff des Wiener Künstlers starb: Gustav Klimt. Eine neue Biografie würdigt ihn.
Gustav Klimt war stur und zielstrebig, selbstbewusst und uneitel. Er hat für seine Kunst und durch seine Kunst gelebt und sich nicht verbogen.“ Es klingt wie eine Verteidigung, was die beiden schreiben. „Gustav Klimt. Die Biografie“ heißt der Band, den Mona Horncastle und Alfred Weidinger pünktlich zum Jubiläumsjahr vorgelegt haben weiter
  • 488 Leser
Gentrifizierung

Linke Gewalt gegen Spekulanten?

In München mehren sich Anschläge gegen die Makler- und Immobilienbranche.
Von dem Caterpillar-Bagger am Münchner Viehhof ist nicht viel geblieben. Schwarz verrußt steht die große Maschine an der Baugrube. Bis 2021 soll hier im Schlachthofviertel der Neubau des Münchner Volkstheaters fertig sein, geplant sind auch 450 neue Wohnungen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Schaden: 100 000 Euro. Gut möglich, dass weiter
  • 445 Leser
Festival

Musik am Rande des Abgrunds

Das Stuttgarter Neutöner-Treffen Eclat bietet mit Klängen über Tod, Terror und Krieg viel Stoff für Debatten.
Wohin geht sie, die Neue Musik? Weiter ins Ungewisse. Das Festival Eclat jedenfalls beeindruckt mal wieder durch schillernde Vielfalt und liefert reichlich Stoff für Diskussionen. Sicher, auch bemühte oder nur gut gemeinte Bastelarbeiten finden sich im Programm, ebenso Werke, die von Platon bis Alain Badiou den halben Weltgeist bemühen – und dann weiter
  • 420 Leser
Sportartikel

Nicht alle haben Olympia im Visier

Von den Winterspielen in Pyeongchang profitieren die Sportbekleidungshersteller aus Baden-Württemberg ganz unterschiedlich.
Unsere Waffen dienen ausschließlich zivilen Zwecken“, betont Julian Klaiber. Der Projektassistent im Vertrieb der Jagd- und Sportwaffenfabrik J. G. Anschütz legt Wert darauf, dass das Ulmer Unternehmen nicht in einen Topf mit anderen Kleinwaffenproduzenten geworfen wird. Rund 12 000 Gewehre verkauft der Traditionsbetrieb jährlich, mehr weiter
  • 1707 Leser
Berliner Mauer

Nicht für die Ewigkeit

Heute ist der Trennwall zwischen Ost- und Westdeutschland genau so lange weg wie er einst gestanden hat: 28 Jahre, 2 Monate und 26 Tage. Ein ganz besonderer Gedenktag.
Es gibt einen Zirkeltag-Hashtag zur Berliner Mauer und Karten, in die man im Internet den Mauerverlauf eintragen kann. Ob Mauergedenkstätte oder das Bürgerhaus in Neuenhagen – der 5. Februar 2018 ist eine gute Gelegenheit, über das berühmte Betonbollwerk zu reden. Zeitzeugen sollen sich bei Rundfunksendern melden, Dokumentar- und Spielfilme werden weiter
  • 389 Leser
Mobilität

Per Flatrate durch die Fächerstadt

Auf einem früheren Areal des US-Militärs in Mannheim soll nicht nur ein neues Quartier entstehen. Auch bei der Nutzung von Autos und Rädern will die Stadt neue Wege gehen.
Aus Kasernen werden Vorzeige-Stadtteile: Das hat in Baden-Württemberg Tradition – etwa mit dem Französischen Viertel in Tübingen oder dem Quartier Vauban in Freiburg. Nun soll auch das ehemalige US-Kasernengelände Benjamin Franklin Village in Mannheim herausgeputzt werden, was die stadteigene Projektentwicklungsgesellschaft MWSP vorantreibt. Vor weiter
Russland-Ermittlung

Trump wütet gegen FBI

Der US-Präsident erhebt neue Vorwürfe gegen Geheimdienste. Diese werten das als Ablenkungsmanöver.
US-Präsident Donald Trump hat den Streit mit den Geheimdiensten verschärft. In einem Memo wirft er dem FBI schwere Verfehlungen bei Ermittlungen zu russischen Wahlmanipulationen vor. Trump begleitete die Freigabe des Memos mit wüsten Beschimpfungen der Geheimdienste. Er fände es „unglaublich, was sich in diesem Land abspielt, und es gibt eine weiter
  • 335 Leser
Kommentar Bettina Gabbe zu rechter Gewalt in Italien

Weckruf für die Mitte

Für Versuche, die Schüsse eines Rechtsextremen auf Flüchtlinge in Mittelitalien als Tat eines kranken Einzeltäters zu erklären, ist es zu spät. Im italienischen Wahlkampf wird der politische Gegner als Feind verunglimpft und Angst vor allem, was fremd ist, geschürt. So erntete der Täter von Macerata nicht nur Verurteilungen sondern auch zahlreiche Solidaritätsbekundungen. weiter
  • 338 Leser

Leserbeiträge (10)

Lesermeinung

Zum Thema Polygamie in Deutschland und Familiennachzug für Flüchtlinge:

Auch unsere Politiker und Richter sind nur normale Männer. War hier der Wunsch der Vater des Gedankens, eine Zweitfrau ins gelobte Land nach zu holen?

Viele Männer in Deutschland träumen sicher von dieser paradiesischen Vorstellung, offiziell noch drei Frauen zu besitzen. Wird hier durch die Hintertür dieser Wunsch erfüllt? Denn wenn man es den Migranten

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Maximal 20 Prozent Rentenbeitrag“, vom 1. Februar:

Die GroKo-Verhandlungsgruppe berichtet nahezu täglich über tolle Erfolge. Auch die Überschrift: „Maximal 20 Prozent Rentenbeitrag“ ist eine gute Nachricht. Doch die zweite, kleiner gedruckte Zeile dieser Überschrift klingt schon weniger gut: Union und SPD lassen Finanzierung der Mütterrente offen. Wie offen diese Finanzierung tatsächlich ist, steht

weiter
  • 5
  • 331 Leser

Immer wieder Sonntags

Winter hin, Kälte her: Echte Modellflieger müssen auch in der kalten Jahreszeit nicht auf ihr Hobby verzichten. Die Mitglieder der Modellfluggruppe Ostalb e.V. weichen einfach auf die Turn- und Festhalle in Elchingen aus. Vor kurzem waren Modellflieger aus Giengen/Brenz zu Gast - und brachten viele Modelle in die Halle mit. Und so schwirrten

weiter
Kritik an Barthle verstärkt

Zu Simon Sopps Leserbrief „Widersprüche in der SPD“ in der Samstagsausgabe

„Wunderbar, wie Sopp in seinem Leserbrief unabsichtlich die Kritik an Barthle verstärkt: er verschweigt den AfD-Vergleich. Gäbe es da etwas zu verteidigen, würde man es tun. Aber die AfD und die SPD auf eine Stufe zu stellen, wie es Barthle tut, ist wohl auch den CDU-Oberen zuviel an Überheblichkeit. Dank Sopp ist klar: Wer wie Barthle zwischen SPD

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief von R. Jäger in der Tagespost vom 3. Februar

„Meinem Namensvetter muss ich (...) Recht geben, ebenso Herrn Boris Palmer. Über die Medien erfährt man: Dass wir kein Geld haben für bezahlbare Wohnungen an Einheimische, für Flüchtlinge werden sofort neue gebaut. Angeblich haben wir Alters- und Kinderarmut, in vielen Orten total marode Schulen von den hygienischen Verhältnissen ganz zu schweigen inklusive

weiter

Hauptversammlung VdK Ortsverband Mutlangen

Vorsitzender Wolfgang Lösch wiedergewählt

Zur Hauptversammlung hatte der VdK Ortsverband Mutlangen im Januar 2018 geladen. Als Hauptpunkte standen die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes mit Beisitzern, Kassenprüfern und Frauenbeauftragten, sowie die Entlastung der Vorstandschaft an.

Wolfgang Lösch wurde einstimmig als

weiter
  • 3
  • 1681 Leser

Der Mensch ist ein Wolf für den Menschen!?

Zum Leitartikel Stefan Kegel zur US-Atomstrategie: Gefährlicher Weg (http://www.schwaebische-post.de/artikel.php?aid=1645521 ) kamen mir sofort die Artikel zum Thema "Wolf" und der alte Hobbes in den Sinn (Sinn des Lebens - hat das Leben einen Sinn?):

Die Angst vor dem Wolf (http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/politik/1645294/ - Der Wolf

weiter

Bella Italia Faschings-Nachmittag der Bosch-Rentnergemeinschaft

Am kommenden Donnerstag, den 08.02.2018 (Schmotziger Donnerstag) ab 14:30 Uhr hält die Bosch-Rentnergemeinschaft wieder ihren traditionellen Faschings-Nachmittag ab. Das närrische Treiben findet wieder, wie im letzten Jahr im Stadtgarten Hans-Baldung-Gien-Saal statt. Die Besucher können die Tiefgarage kostenlos nützen. Der Eintritt

weiter
  • 5
  • 1193 Leser

Recht kalte Februarwoche

Der Januar 2018 ist seit ein paar Tagen vorbei und war in allen Bereichen ein Rekord-Monat. Noch nie seit Aufzeichnungsbeginn im Ostalbkreis (Wetterdaten gibt es seit 1945) war ein Januar so mild: Rund vier Grad über dem langjährigen Mittel.Auch in Sachen Niederschlag ging es ordentlich zur Sache. Mit knapp 150 Millimeter war es so nass, wie

weiter
  • 4
  • 896 Leser