Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. Februar 2018

anzeigen

Regional (92)

Zahl des Tages

10

Jahre existiert die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr in Straßdorf. Das wird mit einer Olympiade gefeiert. Mehr dazu auf Seite 12.

weiter
  • 455 Leser

Polizeibericht Ein Kaffee als Unfallursache

Schwäbisch Gmünd. Ein 60-Jähriger verursachte am Mittwoch gegen 11.30 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem er selbst verletzt wurde und ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand. Der Mann war auf der Weißensteinerstraße unterwegs, als er während der Fahrt seinen Kaffee verschüttete. In der Folge „verriss“ er das Lenkrad und kam von der Straße

weiter
  • 547 Leser
Feuerwehreinsatz

Brand in der Lorcher Straße

Schwäbisch Gmünd. In einer Garage einer Werkstatt in der Lorcher Straße entzündete sich am Mittwocha gegen 18 Uhr der Inhalt einer Gitterbox, der aus Kartonagen und Restmüll bestand. Das Feuer konnte rasch von der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht werden. Sachschaden entstand

weiter
  • 208 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Diebe haben Hochkonjunktur: Um fast ein Fünftel nehmen Diebstahldelikte im Vergleich zum Vorjahr zu. Sie machen 57 Prozent aller registrierten Straftaten in Baden-Württemberg aus. Vor allem Jugendliche sind nach Angaben des Innenministeriums unter den Tätern.

Kindergarten trotz Strahlung? Diskussion um den Standort des Kindergartenneubaus in Herlikofen:

weiter
  • 196 Leser
Guten Morgen

Ein Herz für die Jungs

Anke Schwörer-Haag über ein Phänomen, das niemandem erspart bleibt ...

Männer auf großer Sause – nach dem Fasnetsumzug in Gmünd haben sie sich noch den traditionellen „Männerabend“ gegönnt. G’mütlich, fröhlich und auch ein bisschen feucht. Nicht ganz schlimm, aber ein klein wenig. In die idyllische Gemeinde im Schwäbischen Wald wollten sie auf jeden Fall nicht mehr mit dem Auto zurückfahren. Viiiiiiiiiiiel

weiter
  • 5
  • 482 Leser

Kontraste in den kahlen Bäumen

Farbtupfer Sonst sind sie gut versteckt, aber im Kontrast zum Schnee kommen die Misteln in den Bäumen besonders gut zum Vorschein. Unser Fotograf hat sie in sonst kahlen Bäumen zwischen den Ortschaften Weiler und Degenfeld entdeckt. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 486 Leser

Weiler will Zählung der 40-Tonner

Verkehr Diskussion um mögliche Vorfahrtsänderung an der Abzweigung Haldenhof. Kaiser rechnet mit weniger Schwerlastern.

Schwäbisch Gmünd

Weniger Verkehr in der Innenstadt kann zu einer Mehrbelastung in Stadtteilen führen. Der Ortschaftsrat Weiler beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung mit dem Vorschlag der CDU-Gemeinderatsfraktion, in Zusammenhang mit der Verkehrsführung „Ums Stöckle“ die Vorfahrt an der Abzweigung Unterer Haldenhof zu ändern. Vor allem

weiter

Kirche Gottesdienste am Weltgebetstag

Essingen. Die Essinger Kirchengemeinden feiern am Weltgebetstag, Freitag, 2. März, um 19.30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Lauterburg. Danach ist gemütliches Beisammensein im Gemeindesaal. Ein Bus fährt um 19 Uhr in Essingen an der Haltestelle Schlosspark, Rückfahrt ab Kirche Lauterburg um 21.45 Uhr. Am Sonntag,

weiter
  • 138 Leser

Vortrag Abenteuer Äthiopien

Böbingen. „Abenteuer Äthiopien – Aus dem Tagebuch eines Touristen“, heißt der Vortrag von Dr. Egon Dick am Freitag, 16. Februar, um 19 Uhr im Bürgersaal im Böbinger Rathaus.

Dabei geht es unter anderem um die 99-Moscheen-Stadt Harar, den Vulkan Ertá Alé, einen der ganz wenigen Vulkane weltweit mit einem ständig offenen Lavasee. Außerdem

weiter
  • 1129 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Essingen. Rund 5000 Euro Schaden entstand am Mittwoch kurz vor 9 Uhr, als eine 19-Jährige mit ihrem Chevrolet von einem Grundstück auf den Heubacher Weg fuhr und dabei den VW Polo einer 58-Jährigen übersah.

weiter
  • 1017 Leser

So ein Hundeleben ...

Wetter Brrrr, bei dem Wetter will man ja keinen Hund vor die Tür schicken! Oder? Wenn's nicht nur nass und kalt ist, sondern auch Schnee liegt, kann so ein Gassi-Gang ja auch Spaß machen. Wüpie auf unserem Foto bei Bartholomä. Aber gut einpacken ist Pflicht: für Frauchen und Hund. Foto: jps

weiter
  • 1048 Leser

Verdiente Mögglinger Bürger geehrt

Ehrungsabend Gemeinde Mögglingen bedankt sich am Donnerstagabend in der Mackilohalle bei engagierten und erfolgreichen Sportlern, Musikern, Künstlern und Blutspendern.

Mögglingen

Für ihre Leistungen auf Kreis-, Regional-, Landes- und sogar Bundesebene wurden am Donnerstagabend 163 Mögglinger durch Bürgermeister Adrian Schlenker ausgezeichnet. Er hob hervor, dass es sich bei den Geehrten um „Vorbilder, vor allem für die Jugend“ handle. Egal, ob es nun um Fußballer und Fußballerinnen, um Schützen und Bogenschützen,

weiter

Von Heubach ins Montafon zum Skilaufen

Ausflug Der Kirchenchor St. Bernhard Heubach lädt am Samstag, 3. März, zur Tages-Skiausfahrt ein.

Heubach. Das Silvretta-Skigebiet bietet für Alpin-Skifans über 140 Kilometer Piste, Funparks und eine Slalom-Skistrecke. Auch Langläufer und Schneewanderer kommen auf ihre Kosten. Rodelbahnen und Hütten ergänzen das Programm.

Bei Hin- und Rückfahrt werden die Teilnehmer mit musikalischen und leiblichen Schmankerln versorgt. Die Kosten für Erwachsene

weiter
  • 230 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Essingen. An der Einmündung Margarete-Steiff-Straße/B 29 missachtete eine 58 Jahre alte Opel-Fahrerin am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr die Vorfahrt eines aus Richtung Essingen heranfahrenden Lastwagens. Das berichtet die Polizei. Bei der Kollision blieben beide Fahrer unverletzt. Über den Schaden kann die Polizei noch keine Angaben machen.

weiter
  • 943 Leser

Vortag zur Patientenverfügung

Heubach. Was ist bei der Erstellung einer „Patientenverfügung“ oder einer „Partnerverfügung“ zu beachten? Rechtsanwältin Irene Meixner referiert am Mittwoch, 28. Februar, um 19 Uhr zum Thema „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße 40 in Gmünd.

Einen

weiter
  • 220 Leser
Polizeibericht

Zwei Leichtverletzte

Heubach-Lautern. Auf der Hohenroder Straße kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Grund war laut Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit. Ein 22-Jähriger kam kurz nach 7 Uhr mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen den Hyundai einer 52-Jährigen prallte, berichtet die Polizei. Beide Autofahrer erlitten

weiter
  • 188 Leser
Tagestipp

Mit Liedern gegen den Brexit

Die Schmerzen wegen des Brexits – sie dauern an. Das Theater der Stadt Aalen sucht mittels einer ganz eigenen Rezeptur nach Linderung: „Get back“, so der Titel des Abends, mit dem durch Lieder und Texte das Unverständliche verstehbar gemacht werden soll. Was dabei nicht fehlen darf? Die Worte Shakespeares und Popsongs von der Insel

weiter
  • 236 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Um einem Fußgänger das Passieren der Fahrbahn zu ermöglichen, hielt eine 29-Jährige ihren VW Polo am Mittwoch gegen 13.40 Uhr auf der Buchstraße an. Ein nachfolgender 26-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Nissan auf den VW Polo auf. Bei der Kollision entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 572 Leser
Polizeibericht

Autoscheiben eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Mittwochmittag zwischen 14.10 und 14.25 Uhr die Autoscheibe eines BMW, der im Kohlhausweg abgestellt war eingeschlagen und entwendete eine Lederhandtasche. Der Täter erbeutete außer diverser persönlichen Gegenständen der Fahrzeugbesitzerin auch einen kleineren Bargeldbetrag. Der entstandene Sachschaden beläuft

weiter
  • 213 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 1500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein Unbekannter verursacht hat, als er am Dienstag zwischen 13 und 19 Uhr ein Auto zerkratzte, das auf einem Parkplatz im Türlensteg abgestellt war. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 573 Leser

Kursteilnehmer und Ausbilder gesucht

Anmeldungen für Kurse unter Telefon (07171) 3506 91 oder per E-Mail an kursanmeldung@drk-gd.de. Im Internet auf www.drk-gd.de gibt es auch ein Anmeldeformular sowie weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten.

Ehrenamtliche Ausbilder sind beim Kreisverband stets gesucht. Auch hier gilt: Wer sich einbringen möchte, kann einfach anrufen unter Telefon

weiter
  • 308 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Am Kreisverkehr Iggingen-Hirschmühle missachtete ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer am Mittwoch gegen 9 Uhr der Polizei zufolge die Vorfahrt einer 18-jährigen BMW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Autos entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Alle Fahrzeuginsassen blieben bei diesem Unfall unverletzt.

weiter
  • 504 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen sowie ein Sachschaden von rund 6000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmittag ereignete, teilt die Polizei mir. Kurz nach 14 Uhr missachtete eine 21-Jährige an der Einmündung Lorcher Straße/Marie-Curie-Straße die Vorfahrt eines 68-Jährigen. Bei der Kollision des Ford

weiter
  • 209 Leser

B 19 in Untergröningen entschärfen

Straßenverkehr Die sogenannte Teilortsumgehung Untergröningen im Zuge der B 19 wird wieder einmal geplant. Viel deutet darauf hin, dass sie diesmal tatsächlich gebaut wird.

Abtsgmünd-Untergröningen

Eine schon ältere Idee für Untergröningen ist jetzt wieder aufgegriffen worden: die Verlagerung des Schwerverkehrs aus der Ortsmitte heraus und damit verbunden die Beseitigung des sogenannten „Lamm-Ecks“.

Die Bundesstraße 19 im Kochertal ist die offizielle Schwerlaststrecke, auf der übergroße Transporte ihren Weg

weiter
  • 203 Leser

Nistkästen für Stare, Kleiber oder Sperling

Naturschutz NABU-Gruppe sorgt für Höhlenbrüter. Gemeinde unterstützt den Einsatz für Artenvielfalt.

Abtsgmünd. Für Stare, Kleiber, Sperlinge und weitere Vogelarten gibt es ab sofort Nistmöglichkeiten hinter dem Rathaus. Dort haben Mitglieder des Naturschutzbundes (NABU) Abtsgmünd neun Nisthöhlen entlang der Lein angebracht. Bei einer Vogelzählung 2017 war festgestellt worden, dass in diesem Bereich trotz guten Baumbestands kaum Höhlenbrüter vorkommen.

weiter
  • 277 Leser

Wo die Fußballer dem Schultes eine First Lady suchen

Vereinsleben TSF Gschwend erlebte eine spannende Jahresfeier und einen bunten Familiennachmittag.

Gschwend Die TSF Gschwend dürfen mit ihrer Jahresfeier und dem Familiennachmittag auf ein erfolgreiches Veranstaltungswochenende zurückblicken, an dem die Gemeindehalle zweimal voll besetzt war.

Der Einstimmung auf die Jahresfeier diente eine Präsentation mit interessanten Bildern: Schwarz-Weiß-Aufnahmen vom Turnen, Jubiläumsveranstaltungen oder Umzügen.

weiter

Kurt Schrimm über „Schuld“

Vortrag Staatsanwalt a.D. spricht beim Gmünder Geschichtsverein.

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 19. Februar, um 19 Uhr zum Vortrag von Staatsanwalt a.D. Kurt Schrimm mit dem Thema „Schuld, die nie vergeht“ im Saal der VHS am Münsterplatz ein. „Schuld, die nie vergeht“, so lautet auch der Titel des erst kürzlich veröffentlichten Buches von Kurt Schrimm, der von 2000

weiter
  • 165 Leser

Für Gmünder Schmuckgestaltung werben

Inhorgenta Gewerbliche Schule und Edelmetallverband auf Schmuckmesse in München

Schwäbisch Gmünd An diesem Freitag öffnet die „Inhorgenta Munich 2018“ ihre Pforten. Bis 19. Februar präsentieren rund 1000 Aussteller aus 40 Ländern auf der internationalen Order- und Kommunikationsplattform für Schmuck und Uhren ihre Innovationen bis zu 30.000 Fachbesuchern aus über 70 Ländern. Mit dem Leitmotiv „Individual. Inspiring.

weiter
Kurz und bündig

Musik-Podium in der Bibliothek

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 20. Februar, ist um 17 Uhr das zweite öffentliche Vorspiel von Schülern der Städtischen Musikschule in der Stadtbibliothek. Diesmal wird die Trompete aus der Klasse von Stefan Spielmannleitner vorgestellt. Ergänzend zeigt die Stadtbibliothek eine Auswahl von Büchern zum Thema Musik, Komponisten und Instrumentenkunde.

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck ist am kommenden Sonntag, 18. Februar, um 10 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster. Der Eintritt ist frei. Es ergeht herzliche Einladung.

weiter
  • 277 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gabriele und Rolf Krauß, Herlikofen, zur Goldenen Hochzeit

Gerda und Gerhard Blassa, zur Goldenen Hochzeit

Otto Röding, zum 85. Geburtstag

Mehmet Karabunar, zum 80. Geburtstag

Osman Tokat, zum 75. Geburtstag

Elke Frei, zum 75. Geburtstag

Ingrid Wörner, zum 75. Geburtstag

Peter Fritz, zum 70. Geburtstag

Constance Hubert, Kleindeinbach,

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Arbeitsagentur geschlossen

Schwäbisch Gmünd/Ostalbkreis. Wegen einer internen Veranstaltung sind die Agentur für Arbeit Aalen und die Geschäftsstellen in Heidenheim, Gmünd, Ellwangen und Bopfingen am Mittwoch, 21. Februar, geschlossen. Dies betrifft auch das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Aalen. Bereits vereinbarte Termine sind nicht betroffen. Für telefonische Auskünfte

weiter

Boule als Ferienangebot

Boule-Club Breites Veranstaltungsprogramm. Wanderpokal.

Schwäbisch Gmünd. Der Boule-Club Schwäbisch Gmünd hat bei seiner Mitgliederversammlung den Vorstand und den Beirat einstimmig entlastet und ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm beschlossen. An verschiedene Schulen wird das Angebot zur Teilnahme an Ferienprogrammen gerichtet. Mit den Spielgemeinschaften in Waldstetten, Mutlangen und Großdeinbach

weiter
  • 174 Leser

Flüchtlinge beschäftigen im Handwerk

Info-Veranstaltung PFIFF, Wirtschaftsförderung, Jobcenter und Agentur für Arbeit stehen für Antworten bereit.

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „Asylbewerber und Flüchtlinge beschäftigen - eine Chance für’s Handwerk?“ ist am Donnerstag, 1. März, von 18 bis 20 Uhr eine Informationsveranstaltung der Kreishandwerkerschaft in der Geschäftsstelle (Leutzestraße 53 in Gmünd). Bei der Integration von Flüchtlingen entstehen Fragen wie: „Was muss ich

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Kanzeltausch

Schwäbisch Gmünd. Die diesjährige ökumenische Bibelwoche lädt dazu ein, in Liebesliedern zu schwelgen und dabei auch die Beziehung zu Gott einmal ganz romantisch zu erleben. Die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd und die katholische Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte laden unter dem Motto der Bibelwoche „Zwischen dir und mir“ wieder

weiter

Olympiade der Jung-Brandbekämpfer

Feuerwehr Abteilung Straßdorf feiert das zehnjährige Bestehen ihrer Jugendabteilung. Helmut Bader nach 46 Jahren aktivem Dienst in die Altersabteilung verabschiedet.

Schwäbisch Gmünd Straßdorf

Zum zehnjährigen Bestehen der Jugendgruppe wird die Straßdorfer Feuerwehr in diesem Jahr eine Jugendfeuerwehr-Olympiade ausrichten. das war ein Thema bei der Hauptversammlung der Feuerwehrabteilung Straßdorf.

39 Übungen

In Vertretung des erkrankten Abteilungskommandanten Ralf Irdenkauf eröffnete sein Stellvertreter Stefan

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Vortrag mit Christiane Karger

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 20. Februar, um 19 Uhr wird Christiane Karger, Kreisobstbaufachberaterin beim Landratsamt, im Streuobstzentrum im Himmelsgarten das Thema „Beet- und Balkonpflanzen“ aufgreifen. Der Vortrag stellt altbekannte und neue Beet- und Balkonpflanzen vor, gibt praktische Tipps zu Standortvoraussetzungen, Pflanzung, Pflege und

weiter

„Du bisch die graue Eminenz“

Vereinsleben Nach 20 Jahre gibt Hermann Behringer den Vorsitz des Obst- und Gartenbauvereins Iggingen ab. Der Baumschnitt und das Obsthäusle bleiben für ihn weiter Thema.

Iggingen

Er will sie beim Schopfe packen, diese Gelegenheit: Im April, bei der Hauptversammlung, will Hermann Behringer den Vorsitz des Obst- und Gartenbauvereins in jüngere Hände legen. „Es ist ein Glücksfall, dass ich mit Konstantin Dieroff jemanden gefunden habe, der Interesse an der Aufgabe hat“, sagt der 70-Jährige, freut sich auf

weiter
  • 271 Leser

Aus einer Begegnung entstand die „Sozial-AG“

Integration Engagement am Franziskus Gymnasium unterstützt Kinder geflüchteter Familien seit drei Jahren.

Mutlangen. „Was können wir am Franziskus Gymnasium tun?“ Diese Frage stand am Anfang, als im Sommer vor zwei Jahren so viele Flüchtlinge nach Deutschland kamen. Und weil Integration nur durch echte Begegnung funktioniert, gab es ein Treffen mit den Kindern einiger geflüchteter Familien im Kloster der Franziskanerinnen. Der Zauber dieses

weiter
Kurz und bündig

Blutspenderehrung und mehr

Eschach. Die Ehrung der Mehrfachblutspender eröffnet die Sitzung des Gemeinderats am Montag, 19. Februar, um 19.30 Uhr im Rathaus. Außerdem gibt’s den Jahresbericht des Kindergartens, und einige private Baugesuche. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

weiter
  • 380 Leser

Farbenfroh und gutgelaunt

Fasching „Reise um die Welt“ lockte viele Narren ins Reich der „Concordia“.

Durlangen. Der legendäre „Concordia“-Fasching lockte mit seinem Motto „Reise um die Welt“ wieder zahlreiche faschingsbegeisterte Narren aller Altersklassen aus nah und fern in die Gemeindehalle. Viele waren fantasievoll verkleidet, hatten sich dafür kräftig ins Zeug gelegt und waren recht kreativ. Den farbenfrohen und aufwendigen

weiter
  • 199 Leser

Grandioser Rosenmontagsball

Ruppertshofen-Hönig Der traditionelle Rosenmontagsball war ein beeindruckendes Erlebnis: Für stimmungsvolle Musik sorgte DJ Ridi. Der Auftritt der Gmendr Altstadtfäger mit ihrer Guggenmusik brachte das Dorfhaus zum Beben. Darüber hinaus begeisterte die Gmünder Fasnet AG mit Prinzengarde und Hofstaat. Sie versetzte die vielen erwartungsvollen Besucher

weiter
  • 185 Leser

Röhrende Elche und Nusshörnsche

KulturKrone Maddin Schneider löst im Saal in Durlangen zwei Stunden Lachalarm aus.

Durlangen. Sein Mund ist so breit, dass er einen Zwiebelkuchen quer hineinschieben könnte. Und sein Hessisch hat einen solch indischen Dialekt, dass er inzwischen als „Meister Maddin“ durch die Lande tourt.

In der KulturKrone hat Maddin Schneider ein Festival des Lachens, Johlens und Stöhnens ausgelöst – bei diesem, seinem zweiten

weiter
  • 228 Leser
Polizeibericht

Bäume abgeknickt

Lorch. Unbekannte beschädigten in der Stuttgarter Straße zwei Jungpflanzen, berichtet die Polizei Die Bäume standen beim Rems-Steg und wurden mutwillig abgeknickt. Der Schaden beträgt rund 2000 Euro. Hinweise zur Tat, die zwischen Dienstag und Mittwoch verübt wurde, nimmt die Lorcher Polizei unter Telefon (07172) 7315 entgegen.

weiter
  • 691 Leser
Polizeibericht

In Werkstatt eingebrochen

Alfdorf. In der Nacht zum Donnerstag wurde in der Albuchstraße in eine Kfz-Werkstatt eingebrochen, teilt die Polizei mit. Die Eindringlinge überkletterten dazu die Umzäunung und schlugen ein Fenster ein. Wie bislang festzustellen war, haben die Diebe jedoch nichts mitgenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hierzu werden Zeugen gebeten, die

weiter
  • 195 Leser

Lorcher Hobbykünstler planen für 2019

Vereine Löwenmarkt und Remstal-Gartenschau beschäftigen im Café Muckensee.

Lorch. Ein Rück- und Ausblick des Vorsitzenden, ein Abschied sowie Ehrungen bestimmten das traditionelle Jahresbeginn-Treffen der Lorcher Hobbykünstler im Café Muckensee.

Vorsitzender Ulrich Rund gab einen Rückblick aufs vergangene Jahr mit vielen Aktivitäten und einen Ausblick auf kommende Aktionen. Die langjährige stellvertretende Vorsitzende Uschi

weiter
  • 192 Leser

Neu: Mehr Angebote bei Bus und Bahn

Nahverkehr Mehr Angebote: Linien rund um Lorch, Welzheim und Schorndorf bis Stuttgart aufgestockt.

Waiblingen. Das Angebot der Bus- und Bahnlinien konnte bei den Neuausschreibungen von Busverbindungen nach EU-Vorgaben durch den Landkreis deutlich ausgebaut werde, teilt die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald mit. Ein Überblick:

Seit August 2017 gibt es mit dem „Ferienflitzer“ an Ferientagen montags bis freitags ein neues Angebot.

weiter
  • 203 Leser

Theater und Gesang

Gesangsverein „Rütli“ startet Vorverkauf zur Jahresfeier.

Alfdorf-Vordersteinenberg. Die Sänger des Männergesangsvereins „Rütli“ Vordersteinenberg unter Leitung ihres Dirigenten Peter Nickel sind mächtig am Proben. Denn am Wochenende, 10. und 11. März, steht die Jahresfeier in der „Alten Halle“ in Alfdorf an. Der musikalische Teil ist geprägt von Liedern über Wind und Meer und steht

weiter
  • 213 Leser

Boxen voller Erinnerungen für Menschen mit Demenz

Hilfe Der Katholische Kirchenchor St. Albanus Herlikofen unterstützt mit 160 Euro die Anschaffung von „Beschäftigungsboxen“ für Menschen mit Demenz am Stauferklinikum . In den Boxen enthalten sind alte Stadtansichten von Schwäbisch Gmünd, Postkarten mit heimischen Vögeln, Handtaschen, Spiele, Wäscheklammern, Meterstäbe, Wolle, Skatkarten,

weiter

Exkursion Blick auf Glaubenszeichen

Die nächste Exkursion von Christine Eberhardt mit Salon am 13. führt die Teilnehmenden ins Alamannen-Museum nach Ellwangen. Am Sonntag, 18. Februar findet dort die Kuratorenführung mit Martina Terp-Schunter M.A. durch die Ausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ statt. Abfahrt mit DB am Bahnhof Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 1033 Leser

Führung Tübinger Bibel in Bildern

Eine nochmalige Führung zur Sonderausstellung „Tübinger Bibel in Bildern“ von Sieger Köder – im Dialog mit Albrecht Dürer – beginnt am Sonntag, 18. Februar, 14.30 Uhr, im Sieger Köder Museum, Nikolaistr. 12, in Ellwangen. Durch die Ausstellung führt Willibald Bezler. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

Die Sonderausstellung

weiter
  • 956 Leser

Kabarettpop mit „Stilsicher“

Theaterwerkstatt Andrea Weiss und Robert Kast, das Stuttgarter Al-Bano-und-Romina- Power-Duo, singen am Samstag, 24. Februar, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd um ihr Leben. Genauer: um ihre Jugend – die 80er. Karten im Vorverkauf unter Tel.: (07171) 603 4250. Foto: Katharina Lohmann

weiter
  • 1026 Leser

Lena Stolze beim Musikwinter

Der Zug Nummer 76, der früher Mitteleuropa durchquerte, fährt in sechs Stunden von Lwiw, dem alten Lemberg nach Czernowitz. Die Stadt ist eine Kultur-Reliquie, in der es einmal mehr Dichter als Bankangestellte gab. Paul Celan, deutscher Lyriker, wurde hier 1920 geboren. Die Ermordung seiner Eltern durch die Nazis hat sein Leben wie sein Werk geprägt.

weiter
  • 201 Leser

Vier Jungs mit gewaltigen Stimmen

Verlosung Die Ostalbkultur verlost Karten für den Kleinkunst-Abend mit Maybebop in der Stadthalle Aalen.

Am Donnerstag, 1. März gastieren vier stimmgewaltigen Jungs aus Hamburg, Berlin und Hannover im Kleinkunst-Treff Aalen. Frech, hochmusikalisch, intelligent und mit viel Humor zelebrieren Maybebop ihr neues Tourneeprogramm „sistemfeler“. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne

weiter
  • 347 Leser

Ostalb-Mobil Fahrgastbeirat bestätigt

Aalen. Seit seiner Gründung im Jahr 2014 vertritt der Fahrgastbeirat im Tarifverbund OstalbMobil die Interessen aller Fahrgastgruppen gegenüber OstalbMobil und dem für den Nahverkehr zuständigen Ostalbkreis.

Jetzt standen die Wahlen des Sprecherteams auf der Tagesordnung. Als Sprecherin wurde Ingrid Gottstein aus Bopfingen wieder gewählt. Ihr Stellvertreter

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Alkoholfahrt ohne Zulassung

Aalen. Die Polizei stoppte am Donnerstag gegen 2.30 Uhr in Aalen einen Audi, um den Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen. Dabei stellten sie fest, dass der 25-jährige Fahrer wohl unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alkoholtest verlief positiv. Bei der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass an seinem Fahrzeug entstempelte Kennzeichen angebracht waren.

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Tödlicher Arbeitsunfall

Aalen-Wasseralfingen. In einem Betrieb in Wasseralfingen ereignete sich am Donnerstagmorgen ein folgenschwerer Unfall. Im Zuge eines Arbeitsprozesses löste sich ein mehrere hundert Kilogramm schwerer Schleifstein von einem Transportmittel. Der zu Boden fallende Stein traf einen 23-jährigen Arbeiter. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er

weiter
  • 375 Leser

Zahl des Tages

416

Euro beträgt der Hartz-IV-Regelsatz seit 1. Januar dieses Jahres für einen alleinstehenden HIlfebedürftigen. In einer sogenannten Bedarfsgemeinschaft erhält der Partner 374 Euro pro Monat.

weiter
  • 551 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zur Darmgesundheit

Heidenheim. Der Bestseller „Darm mit Charme“ von Giulia Enders hat das Thema „Darm“ aus der Tabuzone befreit. Die Darmgesundheit hat Einfluss auf den gesamten Organismus. Im Elmar-Doch-Haus in Heidenheim gibt es nun am Dienstag, 27. Februar, zum Thema Darmgesundheit einen Vortrag. Beginn ist um 19.30 Uhr. Neben einem Überblick über die Funktionen und

weiter
  • 116 Leser

Was heißt denn angemessen?

Soziales Wie ein Ehepaar als Hartz-IV-Empfänger um seine bisherige Wohnung kämpft und wie die gesetzlichen Regeln in solchen Fällen aussehen.

Ostalbkreis

Das ältere Ehepaar aus einer Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein, nennen wir sie Herr und Frau Maier, ist Hartz-IV-Empfänger. Da kann man entweder aufgeben und sich gehen lassen, meinen die beiden. Oder man kann versuchen, ein möglichst normales Leben zu führen. Weiterzumachen. Sich anständig anzuziehen. Die Würde zu bewahren.

weiter
  • 5
  • 578 Leser

Was laut Landratsamt „angemessen“ ist

Angemessen? Wenn die Mietkosten nicht angemessen sind, werden die Mieter angehalten, sich nach einer anderen Wohnung umzusehen, sagt die Pressesprecherin des Landratsamts, Susanne Dietterle. Dabei würden durchaus längere Zeiträume eingeräumt. In jedem Einzelfall werden außerdem etwaige Besonderheiten berücksichtigt, wie etwa Behinderung, Pflegegrade

weiter
  • 161 Leser
Zur Person

Siegfried Wahl ist Honorarprofessor

Aalen/Tübingen. Für exzellente Leistungen in Lehre und Forschung wurde Dr. Siegfried Wahl, Direktor des Zeiss Vision Science Lab, zum Honorarprofessor der Universität Tübingen berufen. „Die Honorarprofessur ist eine persönliche Ehrung, aber vor allem wird damit das Labor und die hervorragende wissenschaftliche Leistung des gesamten Teams ausgezeichnet“,

weiter
  • 1425 Leser

Varta AG bleibt auf Wachstumskurs

Entwicklung Der Ellwanger Hersteller erläutert nach dem Börsengang im Oktober 2017 seine Strategie. Vorstandschef Herbert Schein hat eine höhere Energiedichte und neue Märkte im Visier.

Ellwangen

In lockerem Plauderton nimmt er Stellung. „Wir profitieren von den Forschungen, die in den letzten Jahren getätigt wurden. Die Anwendungen daraus wollen wir jetzt rasch umsetzen“, sagt Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der Varta AG. „Wir sind heute fit für die Zukunft. Nach dem Börsengang im Oktober 2017 ist die Varta

weiter
  • 1871 Leser
Kurz und bündig

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. An alle Wanderfreunde und Spaziergänger rund um den Rosenstein: Die Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, ist am Sonntag, 18. Februar, ab 11 Uhr für Besucher geöffnet.

weiter
  • 985 Leser
Kurz und bündig

Bauanträge in Heubach

Heubach. Auf der Tagesordnung des Heubacher Bauauschusses am Mittwoch, 21. Februar, um 17 Uhr im Rathaus stehen verschiedene Bauanfragen.

weiter
  • 975 Leser
Der besondere Tipp

Anna Katt - „Till en vän“

Anna Katt melden sich mit ihrem dritten Tonträger „Till en vän“ zurück und sind sich selbst treu geblieben: minimalistische, aber hoch spannende Arrangements und Kristina Lindbergs schöner, schnörkelloser Gesang. Mehr braucht es nicht. Und es ist voll melancholischer und doch mutmachender Balladen. Die gebürtige Schwedin, die lange Zeit

weiter
  • 226 Leser

Was Gmünd in Sachen Bildung zu bieten hat

Magazin In einem neuen Heft werden die Angebote zusammengefasst und erklärt.

Schwäbisch Gmünd. „Bildung wird in Schwäbisch Gmünd groß geschrieben.“ Das steht auf der ersten Seite des neuen Bildungsheftes des Amts für Bildung und Sport der Stadt Schwäbisch Gmünd und des Einhorn-Verlags+Druck. Auf insgesamt 16 Seiten werden die städtischen „Bildungsangebote in einem Produkt zusammengefasst“, sagt Klaus

weiter
  • 320 Leser

Warum es in Gmünd an Kitaplätzen fehlt

Betreuung Klaus Arnholdt erklärt, wo die Probleme liegen. Und was dagegen getan wird.

Schwäbisch Gmünd. Kitaplätze für Kinder unter drei Jahren zu bekommen sei derzeit schwer in Gmünd, sagt Klaus Arnholdt, Leiter des Amts für Bildung und Sport, auf GT-Nachfrage. „Um ehrlich zu sein, stehen wir an der Kante“. Zwar gebe es noch freie Kitaplätze, die seien aber oft für über dreijährige Kinder oder nicht im Wunschkindergarten

weiter
  • 262 Leser

Hilfsbereitschaft in Gmünd wächst

Deutsches Rotes Kreuz Fast 4000 Menschen sind in Schwäbisch Gmünd und Umgebung vom DRK in Erster Hilfe weitergebildet worden. Die Aktion „1000 neue Lebensretter“ läuft außerordentlich gut.

Schwäbisch Gmünd

Der DRK-Kreisverband blickt auf ein erfolgreiches Jahr in der Erste-Hilfe-Ausbildung zurück: Fast 4000 Menschen besuchten eines der vielen Angebote bei insgesamt 17 Ausbildern. Mehr als die Hälfte davon lernten in Erste-Hilfe-Grundkursen des Gmünder DRK-Kreisverbands, was in verschiedenen Notfallszenarien zu tun ist und wie ein Notruf

weiter
  • 219 Leser

Mit Handarbeit Brücken bauen

Integration Das gemeinsame Projekt Nähcafé von a.l.s.o und PFIFF soll Frauen den Berufseinstieg erleichtern. Ob das funktioniert? Ein Besuch.

Schwäbisch Gmünd

Den sieben Teilnehmerinnen aus der Türkei, Syrien, dem Libanon, Indien und Brasilien macht die gemeinsame Arbeit sichtlich Spaß. Ohne das Herkunftsland zu erfragen, werden gemeinsam die Stoffe ausgesucht, die Schnittmuster aufgelegt und zugeschnitten. Bei Problemen mit der Nähmaschine unterstützen sich die Frauen gegenseitig.

Die Gmünder

weiter

Sie können Streuobstwiesen retten

Gartenbau Obstbaumpfleger aus dem ganzen Land in Gmünd ausgebildet.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Die erfolgreichen Teilnehmer und die Teilnehmerin der Ausbildung zum „LOGL-geprüften ObstbaumpflegerIn“ erhielten bei der Hauptversammlung des Bezirksverbands für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd in der Remstalhalle in Waldhausen ihre Zertifikate. Die Zertifikate wurden von Rita Mager (Ministerium für Ländlichen

weiter
  • 728 Leser

Die filigranen Monumente aus Holz

Kunst Ausstellung mit Werken von Armin Göhringer im Prediger Schwäbisch Gmünd.

Armin Göhringer spricht vom „Bruder Holz“ und lebt diese Verbindung in seinem Atelier. Dort entstehen Skulpturen, die gleichzeitig zerbrechlich und monumental wirken. Wie der Holzbildhauer das mit der Kettensäge zustande bringt, bleibt sein Geheimnis. Die Skulpturen - immer aus einem einzigen Stück Holz – gehen eine Balance von Zug

weiter
  • 1249 Leser

Drama und Kitsch mit Sissi

Musical In der Stadthalle Aalen bekommen die Zuschauer eine Inszenierung mit Stärken und Schwächen präsentiert.

Prunkvolle Garderobe, eine paar drehbare Wände als Bühnendeko und Songs mit Schlageranmutung: „Sissi – das Musical“ erwies sich zumindest in der Stadthalle Aalen nicht als Zuschauermagnet. Rund die Hälfte des Saales war besetzt – die Karten waren mit bis zu 75 Euro Eintrittspreis nicht gerade ein Schnäppchen.

Die Geschichte

weiter
Neu im Kino

Three Billboards Outside Ebbing

„Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ist mit sieben Nominierungen einer der heißesten Anwärter auf den diesjährigen Oscar für den besten Film. Auf seine einzigartige, brutale, schwarzhumorige und zugleich einfühlsame Art erzählt Regisseur und Autor Martin McDonagh über Vorurteile, Wut, Gewalt, Rache und Vergebung anhand der Geschichte

weiter
  • 5
  • 420 Leser

KKH ist Partner von Lions-Quest

Kooperation Präventionsprogramm soll Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 21 Jahre fit fürs Leben machen.

Aalen. Die Kaufmännische Krankenkasse, kurz KKH, macht sich nach eigenen Angaben für die Förderung gesunder Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen stark – seit Neuem als bundesweiter Gesundheitspartner des Lebenskompetenz- und Präventionsprogramms Lions-Quest. Mit den drei Programmbausteinen Lions-Quest „Erwachsen werden“,

weiter
  • 204 Leser

Schleifstein erschlägt 23-Jährigen

Tödlicher Unfall bei Alfing

Aalen. Traurige Nachricht am Mittag: Wie die Polizei bestätigt, hat es am Donnerstagmorgen einen Unfall bei Alfing gegeben, bei dem ein junger Mann getötet worden ist.

Im Zuge eines Arbeitsprozesses löste sich laut Polizeiangaben ein mehrerer hundert Kilo schwerer Schleifstein von einem Transportmittel. Der zu Boden fallende Stein traf

weiter
  • 4
  • 37155 Leser

1000 neue Lebensretter sind das Ziel

Erste Hilfe Großes Interesse an der Aktion des Deutschen Roten Kreuzes.

Iggingen. Der Andrang in der Igginger Gemeindehalle war riesig. Mehr als 50 Teilnehmer waren zum Kurs der Aktion „1000 neue Lebensretter“ gekommen, den der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd und das Stauferklinikum gemeinsam initiiert haben. Ziel der Interessierten: Sie wollten sich in der Laien-Reanimation schulen lassen.

Dr. Hans-Jörg

weiter
  • 291 Leser

Gräßle für Online-Handel ohne Grenzen

Europapolitik Die Heidenheimer EU-Abgeordnete begrüßt die neue Verordnung zum Geoblocking.

Heidenheim/Brüssel. Kunden sollen künftig im grenzüberschreitenden Online-Handel den glei-chen Zugang zu Waren und Dienstleistungen haben wie bei herkömmlichen Einkäufen im Einzelhandel. Shoppingseiten dürfen nicht mehr für bestimmte Mitgliedstaaten in der Europäischen Union gesperrt oder nur in ausgewählten Mitgliedstaaten zugelassen sein. Das hat

weiter
  • 424 Leser

Trinkwasser wird häufiger untersucht

Hygiene Geänderte Verordnung soll Qualität und Sicherheit des flüssigen Lebensmittels weiter steigern. Stadtwerke investieren jährlich fast zwei Millionen Euro.

Schwäbisch Gmünd

Eine Änderung der Trinkwasserverordnung ist in Kraft getreten und bringt auch mehr Sicherheit für die Trinkwasserqualität in Schwäbisch Gmünd und den angeschlossenen Quellgebieten. Die zu Jahresbeginn 2018 in Kraft getretene überarbeitete Trinkwasserregelung befähigt die Stadtwerke Gmünd, noch strenger das Trinkwasser in den Gmünder

weiter
  • 243 Leser

Ein flammender Morgenappell

Natur Faszinierend, so ein Sonnenaufgang in glühenden Farben. Unser Leser Hermann Pertsch hat ihn von Westhausen aus eingefangen – „für die Redaktion und all die treuen Zeitungsleser“, schreibt er. Dafür ist er Donnerstagfrüh auf den nicht isolierten Dachboden seines Hauses gestiegen – „im Schlafanzug!“

weiter
  • 2319 Leser

Verliebt, bequatscht, betrogen

Partnerschaftsbörsen „Der schreibt so nett“: Im Internet erschleichen Betrüger das Vertrauen leichtgläubiger Partnersuchender. Wie Schwindler erkannt werden können und was die Polizei rät.

Waiblingen

Fast 80 und auf Facebook einen Mann geangelt: Emma (Name geändert) sieht’s als Zeitvertreib. „Der schreibt so nett.“ Die Dame aus Remshalden weiß genau, sie hat es mit einem Betrüger zu tun. „Deshalb überweis ich dem ja nix. Niemals.“ Den Mailaustausch pflegt sie trotzdem. Solche Kontakte haben schon einige

weiter
  • 431 Leser

Fachwartekurs Pflege von Streuobstwiesen

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Landratsamt Ostalbkreis und der Bezirksverband für Obst und Garten Schwäbisch Gmünd bieten ab 1. März im Streuobstzentrum Wetzgau einen Lehrgang zum geprüften Obst- und Gartenfachwart an, um das Wissen über die Pflege von Streuobstbäumen langfristig zu bewahren.

Anmeldung und nähere Informationen unter Telefon (07171)

weiter
  • 733 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

10.16 Uhr: Eine missachtete Vorfahrt wird in Neresheim sehr teuer.

10.04 Uhr: In Aalen wurde ein 50-Jähriger von der Sonne geblendet und verursachte einen teuren Autounfall.

9.45 Uhr: In Heubach gab es zwei Leichtverletzte bei Autounfall.

9.30 Uhr: In Gmünd stand eine Garage in Flammen. Das Feuer konnte aber schnell gelöscht werden.

weiter
  • 3752 Leser

Von der Sonne geblendet

In Aalen rammte ein 50-Jähriger ein parkendes Auto

Aalen. Kurz vor 8 Uhr am Mittwochmorgen befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Auto die Karl-Mikeler-Straße in Richtung Friedrich-Schwarz-Straße. Eigenen Angaben zufolge wurde er dermaßen von der tiefstehenden Sonne geblendet, dass er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Mercedes Benz übersah und diesen streifte.Der dabei

weiter
  • 1
  • 2209 Leser

Vorfahrt missachtet

Hoher Schaden durch Kollision

Neresheim. Bei einem Verkehrsunfall, den ein 32-Jähriger verursachte, entstand am Mittwochvormittag ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.Kurz nach 10.30 Uhr befuhr er mit seinem Auto die Landesstraße1084 von Dossingen in Richtung Neresheim. An der Kreuzung der L 1084 und der Kreisstraße 3299 missachtete er die Vorfahrt eines 46 Jahre

weiter
  • 2299 Leser

Zwei Leichtverletzte bei Autounfall

Hoher Sachschaden durch Unfall in Heubach

Heubach. Auf der Hohenroder Straße kam ein 22-Jähriger am Mittwochmorgen kurz nach 7 Uhr mit seinem Auto wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen den entgegenkommenden Wagen einer 52-Jährigen prallte. Beide Fahrzeuglenker erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen; der entstandene Sachschaden beziffert

weiter
  • 3740 Leser

Brand in Garage

Feuerwehr konnte Feuer schnell löschen

Schwäbisch Gmünd.  In einer Garage einer Werkstatt in der Lorcher Straße entzündete sich am Mittwochabend gegen 18 Uhr der Inhalt einer Gitterbox, der aus Kartonagen und Restmüll bestand. Das Feuer konnte rasch von der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit 2 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften vor

weiter
  • 4
  • 2830 Leser

Internet als Ersatz für soziale Kontakte

Gesundheitskonferenz Experten debattieren über Onlinesucht und geben Tipps.

Aalen. Was ist, wenn der Gebrauch von WhatsApp, Facebook und Co. so intensiv wird, dass es einer Sucht gleichkommt? Diese Frage interessierte bei der Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises im Landratsamt in Aalen viele Eltern und auch Jugendliche und Kinder. Dr. Gottfried Barth, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Tübingen,

weiter
  • 548 Leser

Asylbewerber und Flüchtlinge beschäftigen – eine Chance für’s Handwerk?

Zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt werden mehrere Info-Veranstaltungen veranstaltet

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „Asylbewerber und Flüchtlinge beschäftigen - eine Chance für's Handwerk?“ findet am Donnerstag, 1. März, von 18 bis 20 Uhr eine Informationsveranstaltung der Kreishandwerkerschaft in der Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd, Leutzestraße 53, statt. Bei der Integration

weiter
  • 1953 Leser

Ein Duftherz für Gmünds Autofahrer

Mobilität Zum Valentinstag verschenken Stadtverwaltung und Arbeitskreis Mobilität und Verkehr Papierherzen. Welche Idee dahinter steckt und wie das auf Gmünds Straßen ankommt.

Schwäbisch Gmünd

Sobald die Ampel beim Fußgängerübergang auf dem Gmünder Bahnhofsboulevard auf Rot springt, geht’s los. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Erwin Leuthe von der Stadtverwaltung, Thomas Kaiser, Sprecher des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr, und weitere Helfer klopfen am Mittwoch an die Fensterscheiben der wartenden Autos, um den

weiter

Ruhe und Besonnenheit sind seine Stärken

Geburtstag Gmünds früherer Stadtbrandmeister Manfred Haag wird 70 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Den runden Geburtstag verbringt er mit der Familie. Mit seiner Frau Ingrid, den Söhnen mit Familie, den Enkeln. Und mit Freunden. Manfred Haag, Gmünds früherer Stadtbrandmeister, feiert an diesem Donnerstag seinen 70. Geburtstag. Seit knapp neun Jahren ist er im Ruhestand. Er blickt an diesem 70. Geburtstag auf Jahre für und mit der

weiter
  • 5
  • 376 Leser

Regionalsport (26)

Es ist Testspielzeit

Saisonvorbereitung. Die Temperaturen lassen ganz allmählich nach, und die Testspiele können steigen. Nach der Winterpause gilt es nun, den Rhythmus hochzuschrauben und sich Wettkampfhärte zu holen. Und natürlich für die Trainer, mögliche Varianten auszuprobieren. Foto: hag

weiter
  • 202 Leser

Essingen testet Landesligisten

Fußball, Verbandsliga Der TSV ist am Wochenende im Doppeleinsatz.

Essingen empfängt zunächst am Samstag, 15 Uhr die SG Bettringen. Für die Essinger geht es auch darum, die 0:6-Schmach gegen den Göppinger SV wettzumachen. Ebenfalls sechs Tore kassierten die Bettringer unter der Woche gegen den Essinger Ligarivalen Normannia Gmünd beim 1:6 – sie haben somit auch noch Wunden zu lecken.

Am Sonntag (14 Uhr) empfängt

weiter
  • 212 Leser

Großer Heimspieltag

Handball Auf sechs Partien dürfen sich die TSB-Anhänger am Samstag freuen.

Die vier aktiven Gmünder Jugendteams eröffnen den großen Heimspieltag mit ihren Partien, ehe die Zweite Herrenmannschafft das „kleine Derby“ gegen die SG Bettringen II bestreitet. Den abschließenden Höhepunkt bildet das zehnte Heimspiel der Oberliga-Mannschaft gegen Aufstiegskandidat SG H2Ku Herrenberg um 19.30 Uhr.

Bereits um 11.30 Uhr

weiter
  • 101 Leser

HSG WiWiDo will Anschluss halten

Handball Nach zwei spielfreien Wochenenden wird es am Samstag wieder ernst für den Württembergligisten.

Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf empfängt in der heimischen Lautertalhalle den TSV Wolfschlugen. Anpfiff ist wie gewohnt um 19.30 Uhr. Die „Hexenbanner“ stehen mit 21:13 Punkten auf dem fünften Rang der Württembergliga Süd und mussten in den vergangenen Wochen den einen oder anderen Dämpfer einstecken. Durch Niederlagen gegen Heiningen und

weiter

Lotta Jas übertrifft ihren eigenen Hallenrekord

Leichtathletik, U14, U16, Mehrkampf, Regionalmeisterschaften Podestplätze für Nachwuchs der LG Staufen.

Die U16 trugen ihre Regionalmeisterschaften im unteren Teil der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd im Mehrkampf aus. Ein Sieg konnte beim Vierkampf, bestehend aus 50 Meter, Hochsprung, Weitsprung und Kugelstoßen, zwar nicht errungen werden, dafür jedoch viele tolle Leistungen und Podestplätze.

Bei den M14 war Jonas Blum bester LG-Athlet, er konnte vor

weiter
  • 392 Leser

Morys in einem Team mit Cristiano Ronaldo

E-Sport Aalens Goalgetter schießt sich bei Fifa 18 ins Team der Woche.

Als am Mittwoch des 22. Team of the week (TOTW – Mannschaft der Woche) des US-amerikanischen Videospielentwicklers EA sports veröffentlicht wurde, war es nicht verwunderlich, dort einen Schwarz-Weißen wiederzufinden: Matthias Morys. Seine Fifa-Ultimate-Team-Wertung verbesserte sich von 70 auf 78.

Warum sich der Goalgetter des VfR Aalen unter den

weiter
  • 5
  • 650 Leser

Skispringen probieren

Skispringen Der SC Degenfeld lädt zum Schnupperkurs.

Der SC Degenfeld führt am Samstag, 24. Februar, von 9 bis 12 Uhr die „Aktion Schnuppertag“ im Skispringen auf der 15-Meter-Schanze für Sechs- bis Zwölfjährige durch. Sie dürfen über einen kleinen Schanzentisch hüpfen und zum Abschluss auch schon einen kleinen Wettkampf bestreiten. Die jeweils drei besten Mädchen und Jungen dürfen am 4. März

weiter

Vielfältiger Sportspaß in Gmünd

Gmünder Sport Spaß Vom Anfängerschwimmen bis zum „Lachen im Park“. Die breit gefächerten Kurse in der Fastenzeit.

Montag, 19. Februar: 16 Uhr im Waldstetter Hallenbad: „Anfängerschwimmen“. In diesem Kurs sollen Ängste vor dem Wasser abgebaut und die Kinder zielstrebig dazu geführt werden, schwimmen zu lernen; 17.30 Uhr in der Waldstettener Stuifenhalle: „Achtsamkeitsbasierte Entspannungstechniken für Körper und Geist zur allgemeinen Gesundheitsprophylaxe“.

weiter
Fußball am Wochenende

2. Liga

Freitag, 18.30 Uhr: 1. FC Heidenheim –VfL Bochum Kaiserslautern – Sandhausen

Samstag, 13 Uhr: FC Ingolstadt – FC St. Pauli Düsseldorf – Greuther Fürth Arminia Bielefeld – Darmstadt Holstein Kiel – Erzgebirge Aue

Sonntag, 13.30 Uhr: Braunschweig – Union Berlin Dynamo Dresden – Regensburg 1. FC Nürnberg – MSV Duisburg

weiter
  • 157 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Mittwoch: Osnabrück – Karlsruhe 0:0

Freitag, 19 Uhr: Preußen Münster – Rostock

Samstag, 14 Uhr: Großaspach – Carl Zeiss Jena SV Meppen – SC Paderborn Würzburger Kickers – Zwickau Werder Bremen II – Magdeburg Fortuna Köln – Wiesbaden Hallescher FC – Karlsruher SC Chemnitzer FC – Unterhaching

Sonntag, 14 Uhr: Spfr. Lotte – Osnabrück FC Rot-Weiß

weiter
  • 244 Leser
Sportmosaik

Andreas Toba wieder verletzt

Bernd Müller und Werner Röhrich über Rekorde, Großtaten, Aufstiegswünsche

Daniel Bernhardt, der VfR-Torhüter und -Kapitän, hat beim 4:1-Sieg gegen die SG Sonnenhof-Großaspach einen Drittliga-rekord aufgestellt. Und zwar mit seinem Abwurf auf Torjäger Matthias Morys vor dessen Treffer zum 3:1. Es war die zweite Torvorlage von Bernhardt in dieser Saison – etwas, was noch kein Torhüter vor ihm in der Geschichte der 3.

weiter

MADS: letzter Heimspieltag

Volleyball, Damen SG II hat Adelmannsfelden und Waiblingen zu Gast.

Die Damen der SG MADS II laden am Sonntag zum letzten Heimspiel in die Heidehalle Mutlangen. Spielbeginn gegen den TSV Adelmannsfelden, der momentan mit einem Punkt vor der SG steht, ist um 13 Uhr. Das Hinspiel gewann Adelmannsfelden deutlich. Zweiter Gegner am letzten Heimspieltag ist der VfL Waiblingen. Das Hinspiel haben die Damen der SG nur knapp

weiter

Michael Kucher holt erstmals den Titel

Leichtathletik, Aktive, Süddeutsche Meisterschaften Der Gmünder gewinnt die 400-Meter-Konkurrenz im Sindelfinger Glaspalast in 49,68 Sekunden. Die Frauen-Staffeln der LG Staufen holen zwei Silbermedaillen.

Von der Grippewelle verschont reisten viele Athleten der LG Staufen zur zweithöchsten Meisterschaft in Deutschland nach Sindelfingen. Im Glaspalast stellten sich die Rot-Weißen dem starken Teilnehmerfeld aus ganz Süddeutschland.

Einziger männlicher Vertreter der LG Staufen war Michael Kucher. Nach einigen Behandlungen durch Physiotherapeut Chris Müller

weiter
  • 408 Leser

Mit Vorsicht gegen den Letzten

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch tritt am Sonntag bei Schlusslicht TV Neuhausen II an. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

Gespielt wird in der Hofbühlhalle in Metzingen-Neuhausen. Die Mannschaft von Trainer Markus Bührer weilt mit 7:25 Punkten auf dem letzten Platz der Tabelle – mit fünf Punkten Rückstand zum rettenden Ufer.

Durch den Heimsieg gegen die HSG Schönbuch am vergangenen Freitag, konnte sich der TSV Alfdorf/Lorch dagegen etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.

weiter

Nun kommen die dicken Brocken

Handball, Oberliga Auf den TSB Gmünd warten richtig schwierige Aufgaben. Trainer Michael Hieber erhofft sich vor allem disziplinierte Auftritte.

Zuerst kommt der Fünfte nach Schwäbisch Gmünd, anschließend geht’s zum Spitzenreiter Baden-Baden: Auf den TSB kommen in der Handball-Oberliga ganz dicke Brocken zu. Dennoch ist vor dem Spiel gegen die SG H2Ku Herrenberg (Samstag, 19.30 Uhr) die Stimmung gut im Schwerzer. Denn das Selbstvertrauen ist zurück.

Trainer Michael Hieber will sich gar

weiter
  • 155 Leser

Pflichtsieg im Abstiegskampf gefordert

Volleyball, Frauen, Regionalliga Die DJK Gmünd muss am Samstag um 20 Uhr gegen den Tabellenletzten VSG Ettlingen/Rüppurr unbedingt drei Punkte holen.

Es ist die Chance für die DJK Gmünd, im Abstiegskampf weiter dran zu bleiben, oder sogar aufzuholen. Oder anders gesagt: „Wenn wir verlieren, wird es zappenduster. Wir wissen um den Ernst der Lage und müssen unbedingt drei Punkte holen“, sagt DJK-Trainer Joachim Saam vor dem Heimspiel gegen den Tabellenletzten VSG Ettlingen/Rüppurr am Samstag

weiter

SG zum Derby beim HHV

Handball, Bezirksliga Heubach empfängt am Sonntag, 17 Uhr Bettringen.

In der Sporthalle Heubach steigt das mit Spannung erwartete Bezirksligaderby zwischen den Handballern des Heubacher HV und der SG Bettringen. Der Gast aus Bettringen tritt als Favorit und Tabellenführer unter dem Rosenstein an, Gastgeber HHV kann als Außenseiter und Tabellensiebter ungezwungen aufspielen. Zum ersten Spiel nach der Faschingspause muss

weiter

SGB empfängt Schlusslicht

Tischtennis, Landesklasse Birkmannsweiler gastiert in der Scheffoldhalle.

Am Samstag haben die Tischtennis-Herren der SG Bettringen mit dem VfR Birkmannsweiler III das Tabellenschlusslicht der Landesklasse Gruppe 3 zu Gast. Gegen diesen Gegner lieferte sich die SG Bettringen in der Vorrunde bereits eine äußerst spannende Begegnung, an deren Ende die Bettringer nach etwa vier Stunden Spielzeit knapp mit 9:7 die Punkte mit

weiter
Fußball am Wochenende

Testspiele

Samstag, 10 Uhr: FC Ellwangen – FC Matzenbach

Samstag, 11 Uhr: VfL Iggingen – FC Spraitbach

Samstag, 12.30 Uhr: TSV Essingen II – SSV Aalen

Samstag, 13 Uhr: Norm. Gmünd – Waldstetten Dorfmerkingen – FC Blaubeuren Hofherrnweiler-U. – Neresheim FV Unterkochen – Fachs./Dewa.

Samstag, 14 Uhr: Kirchh./Trochtel. I – Möttingen

Samstag, 15 Uhr: TSV Essingen

weiter
  • 207 Leser

Waldstetten rüstet sich für die Rückkehr von Carina Vogt

Skispringen Für Michael Rembold ist der fünfte Platz nicht weniger wert als ein Medaillengewinn. „Olympische Spiele sind etwas Einmaliges“, sagt der Bürgermeister von Waldstetten. Und deshalb rüstet sich die Gemeinde für die Rückkehr von Carina Vogt am kommenden Dienstag. Sowohl am Rathaus als auch an allen Ortseingängen wird dieses Plakat

weiter

Zu Gast: hohe Danträger

Karate Gmünder Kämpfer legen erfolgreich Prüfungen ab.

Dem Shorin-Ryu Seibukan Dojo Schwäbisch Gmünd und dem Partner-Dojo des TSG Eislingen wurde eine besondere Ehre zu Teil: Kyoshi Jamal Measara (9. Dan Karate, 8. Dan Kobudo, Cheftrainer und oberster Prüfer des Shorin-Ryu Verbandes Deutschland, Europa und Süd- Ostasien) und Sensei Werner Bachhuber (5. Dan Karate, 3. Dan Kobudo, 1. Vorsitzender des Shorin-Ryu

weiter

SportZahl des Tages

49,68

Sekunden brauchte Michael Kucher von der LG Staufen im Endlauf der Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven über 400 Meter. Damit holte sich der Gmünder im Sindelfinger Glaspalast den Titel.

weiter

Leichtathletik Wahlen auf dem Kreistag

Der Kreisvorstand lädt alle Mitglieder des Kreistags, die stimmberechtigten Vertreter der Vereine, die Abteilungsleiter und Trainer wie auch die Aktiven und alle an der Leichtathletik Interessierten zum Kreistag am Freitag, 2. März, in Geschwend ein. Beginn im Sportheim der TSF Gschwend ist um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahlen,

weiter
  • 161 Leser

Showturngruppe sucht Trainer

Die erfolgreiche und international bekannte Showturngruppe „suebia gymnastics“ ist auf der Suche nach einer neuen Trainerin und/oder einem neuen Trainer. Das bisherige Trainerteam zieht sich aus beruflichen Gründen zurück. Doch die Erfolgsgeschichte des Aushängeschilds der SG Bettringen soll weitergehen. Dass die seit 28 Jahren bestehende

weiter
  • 172 Leser

Gegen den Paderborn-Bezwinger

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen ist am Sonntag bei Schlusslicht RW Erfurt zu Gast, das zuletzt Paderborn und davor auch Magdeburg besiegt hat. Gelingt dennoch endlich wieder ein Auswärtssieg?

Es ist verrückt. Der VfR Aalen hat die viertbeste Heimbilanz. Auswärts aber durfte das Team von VfR-Coach Peter Vollmann erst einmal jubeln. Und das liegt beinahe schon ein halbes Jahr zurück. Der 4:2-Sieg vom 2. August in Chemnitz ist der bislang einzige Auswärtsdreier in dieser Saison. Am Sonntag (14 Uhr) geht’s zum Ligaschlusslicht nach Erfurt,

weiter

Überregional (19)

„Bargeld ist geprägte Freiheit“

Die Bundesbank will Scheine und Münzen nicht abschaffen. Die Deutschen wollen das ohnehin nicht.
Die Bundesbürger hatten im vergangenen Jahr im Schnitt 107 EUR in ihrer Geldbörse, jeden Monat heben sie im Schnitt 615 EUR am Geldautomaten ab oder lassen sich es sich am Schalter aushändigen. Denn die Deutschen zahlen an der Ladenkasse immer noch in drei von vier Fällen bar, wie Bundesbank-Präsident Jens Weidmann betont. „Der technische Fortschritt weiter
  • 1066 Leser
Musical

„Es greant so grean"

Das Staatstheater für die leichtere Unterhaltung und das ganze Volk: Am Münchner Gärtnerplatz läuft „My Fair Lady“ mit bairischem Dialekt.
Die beiden alten Damen in Reihe 12 waren schon dabei, als „die Froboess noch die Eliza gsunga hod“. Das war in den 80ern, und damals blühten Spaniens Blüten grün. Jetzt holt sich Cornelia Froboess, 74, den Auftrittsapplaus als feine Dame Mrs. Higgins ab, als die Mutter des Kotzbrockens, der die Blumenverkäuferin wetteifernd aus der Gosse weiter
  • 377 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Wirkung der Mietpreisbremse

Anders als gedacht

Allen gegenteiligen Klagen zum Trotz funktioniert die Mietpreisbremse doch. Allerdings viel seltener als erhofft. Diese Erkenntnisse des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) können die Diskussion um diesen Eingriff in den Mietwohnungsmarkt versachlichen. Denn sie zeigen: Sie greift nur, wo es schon vor ihrer Einführung eine Preisexplosion weiter
  • 902 Leser
Land am Rand

Auf Los geht's Los

Im Klischee-Ranking für unser schönes Bundesland kommen sie kurz nach der Kehrwoche: Die „hidden Champions“, also all die heimlichen Weltmarktführer, die irgendwo auf dem Land sitzen und die globale Wirtschaft am Laufen halten. Im Gegensatz zur Kehrwoche, bei der ja immer mehr der Schlendrian einzieht, stimmt das mit den Champions wirklich. weiter
  • 269 Leser
Verkehr

Bahn investiert in Lärmschutz

Für Baden-Württemberg sind 21 Kilometer neue Schallschutzwände in Planung.
Der Lärmschutzbeauftragte der Deutschen Bahn, Andreas Gehlhaar, sieht die Bahn bei der Minderung des Lärms durch Schienenverkehr voll im Plan. „Um zu verhindern, dass Lärm überhaupt entsteht, investieren wir mit Nachdruck in leise Güterwagen“, sagte Gehlhaar im Gespräch mit dieser Zeitung. Schrittweise werde die gesamte Flotte von DB Cargo weiter
  • 258 Leser
Eiskunstlauf

Choreografierte Begeisterung

Nordkoreanisches Paar lässt sich eine Viertelstunde lang feiern. Savchenko und Massot patzen.
Der historische Moment im olympischen Eiskunstlauf war penibel organisiert. Als Tae Ok Ryom und seine Partnerin Ju Sik Kim ihr Kurzprogramm mit einer fehlerfreien Darbietung beendet hatten, brachen 250 junge Nordkoreanerinnen, allesamt in der roten Nationalfarbe gekleidet und mit Fähnchen bestückt, in grenzenlosen Jubel aus. Doch nicht irgendwie, sondern weiter
  • 259 Leser
Kommentar Günther Marx zur drohenden Anklage gegen Netanjahu

Der Countdown läuft

In der unsteten israelischen Innenpolitik ist Benjamin Netanjahu – genannt Bibi – eine der wenigen persönlichen Konstanten; eine prägende Figur auf der Rechten mit Ministerämtern und inzwischen vier Amtszeiten als Regierungschef. Unumstritten war er nie, ein Hardliner in der Palästinenserpolitik und daneben immer wieder auch im Fokus von weiter
  • 273 Leser
Leitartikel Igor Steinle zum Umgang der Politik mit der Digitalisierung

Digitalchef gesucht

Man kann nicht behaupten, der digitale Wandel würde zu wenig Raum einnehmen im Koalitionsvertrag von SPD und Union. Mit der Ankündigung, alle Schulen ans Glasfasernetz anzuschließen, und den Plänen für eine digitale Verwaltung wurden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Nur eines wird es auch weiterhin nicht geben: Einen digitalen Chef-Koordinator, weiter
  • 283 Leser
Nordische Kombination

Eric Frenzels goldene Olympia-Taktik

In einem spannenden Rennen läuft der deutsche Vorzeigesportler vom fünften auf den Spitzenrang. Dank gelungener Strategie hängt er seine Gegner ab.
Die Fahne konnte sich Eric Frenzel zwar nicht mehr schnappen, dafür war ihm Akito Watabe zu dicht auf den Fersen. Aber die hatte der Ausnahmesportler ja schon durchs Olympiastadion getragen. Und für einen beherzten Schritt über die Ziellinie samt Urschrei reichte es dennoch. Der 29-Jährige hat es mal wieder geschafft: Trotz einer Saison, in der ihm weiter
  • 210 Leser
Essay

Europa muss eigene Ideen liefern

Anders als erwartet stehen die USA unter Donald Trump zu ihren Bündnisverpflichtungen. Dennoch ist es höchste Zeit, dass die EU bei der Lösung von Konflikten selbstbewusster auftritt.
Trotz der isolationistischen Reflexe des US-Präsidenten macht die Trump-Administration ein Jahr nach dem Amtsantritt keine Anstalten, sich aus ihren internationalen Bündnisverpflichtungen zurückzuziehen. Transatlantisches Konfliktpotential gibt es trotzdem mehr als genug. Deutschland und Europa sind daher gefordert, sich in Kernfragen internationaler weiter
  • 272 Leser
Kita-Plätze

Glückssache Kitaplatz?

Wegen des Personalmangels sind die Wartelisten in Kindertagesstätten lang. Oft wird auf undurchsichtigen Wegen entschieden, wer den Zuschlag bekommt. Eltern fordern klare Kriterien.
Der Vater aus Heidelberg ist nicht sehr optimistisch, dass er bis Mai noch einen Kita-Platz für seinen knapp einjährigen Sohn bekommt. Bei drei Kitas steht er seit Sommer auf der Warteliste. Dorothee Spannagel hatte in der besonders umkämpften Stadt Stuttgart Glück: Sie hatte sich bei 50 Einrichtungen beworben, und dann einen Platz für Sohn Jonas in weiter
  • 309 Leser
Angehört

Holzfäller auf dem Dancefloor

Lassen wir seine Beteiligung am Soundtrack für den Animationsfilm „Trolls“ mal außer Acht: „Man Of The Woods“ (Sony/RCA), das neue Album von Justin Timberlake , erscheint nach fünf Jahren Studiopause. Wenn der Superstar dabei auf Fotos im Holzfällerhemd und vor grasenden Pferden seine maskuline Seite betont, ist das zu einer weiter
  • 264 Leser
Kommentar André Bochow zu den Skandalen bei Oxfam

Katastrophe für Helfer

Helfer kommen in ein geschundenes Land, werden möglicherweise als Retter, mindestens aber als gute Menschen empfangen und entpuppen sich als Prasser, sexuelle Ausbeuter, vielleicht sogar als Vergewaltiger. Wer so etwas nicht für möglich hielt, wurde nun durch die Oxfam-Enthüllungen eines Besseren belehrt. Was werden tatsächliche oder potenzielle Spender weiter
  • 291 Leser

Mietbremse besser als ihr Ruf

In Innenstädten mit stark steigenden Preisen wirken die Grenzen bei der Neuvermietung. Geringverdienern helfen sie allerdings wenig.
Die Mietpreisbremse ist keine Fehlkonstruktion. Sie wirkt, aber nur in Gebieten mit besonders starkem Mietanstieg. „Sie erreicht nur kleine Teile der Bevölkerung“, erklärt der Immobilienexperte des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Claus Michelsen, die Ergebnisse einer großen Studie. Sein Schluss: Mit dem im Juni 2015 eingeführten weiter
  • 917 Leser
Verteidigung

Nato verstärkt Abschreckung gegenüber Russland

Zwei neue Kommandozentren sollen Truppenverlegungen beschleunigen. Eines davon wird in Deutschland aufgebaut.
Im sächsischen Bautzen war die Fahrt für die US-Panzer erstmal zu Ende. Eine Polizeistreife stoppte den Truppentransport vor wenigen Wochen an der Autobahnraststätte der A 4, weil eine Transportgenehmigung fehlte und die Fracht auf den Sattelschleppern angeblich zu breit war. Erst nach Tagen durften die Panzerhaubitzen der US-Armee in die Oberpfalz weiter
Kostenloser Nahverkehr

OB Kuhn: Das ist Torschlusspanik

Vom Vorstoß des Bundes für kostenlosen ÖPNV wurden auch die Modellstädte überrascht. Die Kritik ist groß – doch in Tübingen hat man schon ein fertiges Konzept.
Kostenlos mit Bus und Bahn durch die Stadt? In Herrenberg findet man diese Idee gut – wurde die 30 000-Einwohner-Kommune doch als eine von fünf Modellstädten ausgewählt, in denen der Nulltarif getestet werden könnte. „Wir sehen das als Chance, dass unsere Bemühungen um eine nachhaltige Mobilität beschleunigt werden“, sagt OB weiter
  • 240 Leser

Sticheln und werben

Die geplante GroKo dominiert den Politischen Aschermittwoch. Während die CDU nach Orientierung im Umbruch sucht, müht sich die SPD, ihre Reihen zu schließen.
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr vorneweg, marschieren Baden-Württembergs CDU-Landeschef Thomas Strobl und Jens Spahn, der Hoffnungsträger vieler Konservativer, in die „Alte Kelter“ in Fellbach ein. Die knapp 2000 Besucher des Politischen Aschermittwochs vor den Toren Stuttgarts applaudieren im Stehen. Strobl macht den Anfang, weiter
  • 278 Leser
Oxfam

Sumpf aus Sex und Korruption

Die Hilfsorganisation kommt nicht aus den Schlagzeilen. Jetzt wurde auch noch ihr Präsident in Guatemala verhaftet.
Für Oxfam kommt es in diesen Tagen knüppeldick. Nun wurde auch noch der Aufsichtsratsvorsitzende der Hilfsorganisation verhaftet. Allerdings hat sich Juan Alberto Fuentes Knight nicht wie andere Oxfam-Mitarbeiter sexueller Vergehen schuldig gemacht, sondern er wird verdächtigt, als Finanzminister Guatemalas korrupt gewesen zu sein. Als Aufsichtsratschef weiter
  • 282 Leser

Vorsicht, Straßenköter

Am Freitag beginnt für Chinesen in aller Welt das Jahr des Hundes. Und 2018 ordnen Astrologen dem Element Erde zu. Die Kombination verheißt Unheil.
Falls er nicht schon welche besitzt, sollte sich Donald Trump vor der Nacht auf Freitag rasch rote Schlüpfer zulegen. Oder ein anderes rotes Kleidungsstück, das seine Haut berührt. Denn morgen beginnt nach dem chinesischen Mondkalender das Jahr des Hundes. Dem chinesischen Horoskop zufolge drohen Menschen, die im Hundejahr geboren sind, Pech, Unglück weiter
  • 657 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum GT-Artikel: „Jäger sollen Tiere töten“ vom 10. Februar.

„Musste leider mit Entsetzen feststellen, dass schon der Titel des Artikels eine unmögliche Formulierung der Maßnahme zur Reduktion der Wildschweinbestände beinhaltet: 'Töten'! Selbstverständlich wird im Zuge der Jagdausübung, schon seit Jahrtausenden, frei lebendes Wild 'getötet'. Allerdings im laufe der Zeit sagt man, zumindest in Jägerkreisen, dass

weiter
  • 3
  • 301 Leser
Lesermeinung

Schwadronieren über Bildung

Zum Bericht über den Vortrag des Philosophen Richard David Precht beim Neujahrsempfang der Firma Zeiss:

Der Stargast beim Neujahrsempfang der Firma Zeiss, Richard David Precht, „denkt Bildung neu“ und „zerlegt das Bildungssystem“, hieß es. Was befähigt den Philosophen, Kunsthistoriker und Germanisten zum Bildungsexperten, außer

weiter

Albverein fährt ins Rosensteinmuseum Stuttgart

Beispiele aus der Natur, die in Architektur oder technische Systemen umgesetzt werden – das ist Bionik. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins lädt zu einer Fahrt ins Rosensteinmuseum Stuttgart, wo bei einer Führung die interessante Ausstellung „Baubionik –Biologie beflügelt Architektur“ erkundet

weiter
  • 4
  • 1020 Leser
Eigene Meinung weiter vertreten

Zu: „Nicht in unserem Namen“, SchwäPo vom 13. Februar:

Da haben sich fünf Frauen zusammengetan (Einheit macht stark), um eine eifrige Leserbriefschreiberin niederzumachen. Dazu meine Meinung: Frau Fuchs hat echt gesunden Menschenverstand in ihren Leserbriefen gezeigt. Sie sieht das Problem von der rechten Warte aus.

Diesen fünf Frauen möchte ich dringend ein Buch empfehlen: „Hass gelernt, Liebe erfahren“.

weiter
  • 4
  • 337 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel: „Nato Hauptquartier in Deutschland?“ vom 9. Februar:

Im Schatten von Karneval- und „Groko“-Getümmel beschließt die Bundesregierung, „ein neues Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte“ aufzubauen, und zwar „im Zuge der Aufrüstung der Nato gegen Russland“. Im „Stichwort“-Kasten heißt es weiter: „Die Nato reagiert damit vor allem auf die als aggressiv wahrgenommene Politik Russlands.“

weiter
  • 3
  • 250 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Nicht in unserem Namen“, SchwäPo vom 13. Februar:

Dieser Leserbrief liefert eine treffliche Parallele zu den Endzeitreden des Herrn Jesus Christus in Lukas 21, Vers 25-38: „... und auf Erden wird den Völkern bange sein, und sie werden verzagen, denn das Meer und die Meereswogen werden brausen und die Menschen werden verschmachten vor Furcht und vor Warten der Dinge, die kommen sollen über die ganze

weiter
  • 2
  • 291 Leser
Lesermeinung

Zu den Leserbriefen zur LEA, Wölfen und Flüchtlingen:

Wenn ich die Leserbriefe zu Flüchtlingen, Wölfen und anderen „Gefahren“ lese, bin ich erstaunt und beschämt, wie wir uns trotz der Sicherheit und der stabilen politischen und wirtschaftlichen Bedingungen, in denen wie leben dürfen, verunsichern und verängstigen lassen. Es ist sicher menschlich, dass wir dem Neuen oder dem Fremden gegenüber eher misstrauisch

weiter

inSchwaben.de (1)

Urlaub mal anders: 5 außergewöhnliche Unterkünfte

Der Frühling schickt seine ersten Vorboten - höchste Zeit, sich Gedanken um den Jahresurlaub zu machen. Dank Flugvergleichsportalen wie fluege.de gestaltet sich die Suche nach günstigen Flügen recht einfach. Bei der Wahl des Zielortes sieht das schon etwas anders aus: Die meisten wünschen sich Abwechslung, Entspannung und Abenteuer

weiter
  • 859 Leser