Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. Februar 2018

anzeigen

Regional (91)

Polizeibericht

Aufgefahren

Lorch. Verkehrsbedingt musste eine 46-jährige Autofahrerin ihren Toyota am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr auf der B 29 an der Ausfahrt Lorch-Ost anhalten. Ein 39-jähriger Opel-Fahrer hinter ihr erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Auto auf ihren Toyota auf, teilt die Polizei mit. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von rund 800

weiter
  • 885 Leser
Polizeibericht

Brand in einem Betrieb

Aalen. In einem metallverarbeitenden Betrieb in der Ulmer Straße in Aalen ist am Freitagabend gegen 18.20 Uhr ein Brand ausgebrochen, teilt die Polizei mit. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge kam es in einem Ölbad, in dem verarbeitete Metallteile gekühlt werden, aufgrund eines technischen Fehlers zu einem offenen Feuer. Das Feuer führte zu

weiter
  • 234 Leser
Polizeibericht

Fuchs erfasst

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Auf der Landesstraße zwischen Brainkofen und Lindach hat eine 24-Jährige am Donnerstagabend mit ihrem Peugeot einen die Fahrbahn querenden Fuchs erfasst, teilt die Polizei mit. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet. Bei dem Unfall entstand am Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

weiter
  • 945 Leser
Polizeibericht

Gegen Baum gefahren

Göppingen. Ein 20-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Freitag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Göppingen schwer verletzt worden. Der junge Fahrer war um kurz nach Mitternacht von Göppingen in Richtung Hohenstaufen unterwegs. In einem Waldstück kam sein VW aufgrund von Glätte und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab, teilt

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Grafik-Design und Farbe

Schwäbisch Gmünd. Das Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd macht am Samstag, 24. Februar, einen Workshop zum Thema „Grafik-Design und Farbe“. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers interessieren. In diesem Workshop wird der Zusammenhang von Farbe und Gestaltung bearbeitet. Die Teilnahme

weiter
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Großdeinbach ist am Donnerstag, 22. Februar im Bürgersaal des Bezirksamts. Neben einer Bürgerfragestunde stehen ein möglicher Zuschuss für die Maibaumaufstellung an die Feuerwehr sowie Bekanntgaben auf der Tagesordnung. Die Sitzung ist öffentlich.

weiter
  • 504 Leser
Polizeibericht

Verteilerkasten zerstört

Urbach. Ein Vandale hat am Freitagnacht kurz vor 2 Uhr einen Verteilerkasten eines Telekommunikationsproviders zerstört, der in Ortsrandlage von Urbach nördlich des Wittumstadions aufgestellt war, teilt die Polizei mit. Der Täter gelangte auf das umzäunte Grundstück des Netzanbieters und öffnete gewaltsam den Schaltschrank. Etliche Bauteile wurden

weiter
  • 201 Leser
Nachruf

Zum Tode von Albrecht Scheytt

Schwäbisch Gmünd. Sein Leben war mit der Musik und dem Gesang verbunden. Nun ist Albrecht Scheytt einen Tag nach seinem 85. Geburtstag gestorben. Er wurde als Kind einer musikalischen Lehrerfamilie in Schwenningen am Neckar geboren. Nach dem Studium von Musik und Anglistik unterrichtete er unter anderem am Gmünder Scheffoldgymnasium. Als Regierungsschuldirektor

weiter
  • 940 Leser
Polizeibericht

Zwei Mal in die Leitplanke

Schwäbisch Gmünd. Unachtsamkeit war nach Mitteilung der Polizei die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr ereignet hat. Auf der B 29 auf Höhe Lorch-Ost kam ein 24-Jähriger mit seinem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke. Das Fahrzeug drehte sich um 180 Grad und prallte daraufhin

weiter
  • 243 Leser

Zahl des Tages

28

Jahre begeistert die Bettringer Showturngruppe suebia gymnastics mit ihren Auftritten nun schon ihr Publikum. Nun ist das Aushängeschild der SG Bettringen auf Trainersuche. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 12.

weiter
  • 1315 Leser
im Blick Leuchttürme in Schwäbisch Gmünd

Die Arbeit in Stadtteilen weist in die Zukunft

In Gmünd redet der eine oder andere gerne über Leuchttürme. Ein neues Hallenbad, mit Spaßfaktor und Saunen im grünen Hang, ist das jüngste Beispiel in dieser schmucken Reihe von über Gmünd hinaus strahlenden Bauten des Besonderen, Einzigartigen, Vorbildlichen, Beispielhaften. Ein Hallenbad, ernsthaft, fragt sich da der eine oder andere, ist das wirklich

weiter
  • 5
  • 368 Leser
Vortrag und Diskussion

Wie wählt Russland?

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverband der Linken und die Rosa-Luxemburg-Stiftung laden am Dienstag, 20. Februar, ab 19 Uhr zu Diskussion und zum Vortrag mit dem Ex-ARD-Korrespondenten und Osteuropa-Experten Reinhard Lauterbach in den Stadtgarten ein. Thema ist die anstehende Wahl in Russland. Der Eintritt ist frei. Lauterbach war 1984 bis 2011 Redakteur

weiter
  • 5
  • 261 Leser

Ein Sternmarsch zur St. Leonhardskirche

Generalversammlung Pfarrer Waldenmaier erläutert geplante Veränderungen beim Kirchenchor St. Leonhard.

Gmünd-Hussenhofen. Bei der Hauptversammlung des katholischen Kirchenchors St. Leonhard erläuterter Präses Pfarrer Johannes Waldenmaier, dass das Fest Christi Himmelfahrt in diesem Jahr in der Seelsorgeeinheit „Am Limes“ anders ablaufen soll: Nur ein einziger Gottesdienst soll an diesem Tag gefeiert werden, in diesem Jahr anlässlich des

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Entspannungsübungen lernen

Schwäbisch Gmünd. Im neuen Kurskonzept „Fünf Gmünder“ der Gmünder Volkshochschule werden ein Mal pro Woche fünf Entspannungsübungen zu Haltung, Beweglichkeit, Entspannung, Wohlbefinden und Vitalität erlernt und geübt. Helga Waibel, Physiotherapeutin und Aikidolehrerin, stellt das Angebot, das für alle Altersstufen geeignet ist, am Montag, 19. Februar,

weiter

Familientag im Popup Labor: Alle Kinder sind Erfinder

Projekt Spielerische Vorbereitung auf das Zeitalter der Digitalisierung in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule.

Schwäbisch Gmünd. Vom 23. Februar bis 2. März 2018 veranstaltet das baden-württembergische Wirtschaftsministerium in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule in der Nepperbergstraße 7 das Projekt „Popup Labor BW“.

Das Ziel dabei ist, kleinen und mittleren Unternehmen, aber auch der breiten Bevölkerung und vor allem jungen Menschen, Hilfestellungen

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertauchen in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Das Tauch Team Schwäbisch Gmünd e.V. bietet bei seinem Schnuppertauchen im Gmünder Hallenbad am Sonntag, 18. Februar, von 14 bis 17 Uhr allen Interessierten einen Einblick in die Unterwasserwelt. Nach einer Einweisung eines erfahrenen Tauchlehrers am Beckenrand können die ersten Runden unter Wasser getaucht werden. Das Tauch Team

weiter

Showturngruppe sucht neue Trainer

Sport Das Trainerteam der suebia gymnastics – Aushängeschild der Sportgemeinde Bettringen – gibt diese Aufgabe aus beruflichen Gründen ab.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Das Aushängeschild der Sportgemeinde Bettringen, die international bekannte Showturngruppe suebia gymnastics, ist auf der Suche nach einer neuen Trainerin oder einem neuen Trainer. Das bisherige Trainerteam zieht sich aus beruflichen Gründen zurück.

Dass die seit 28 Jahren bestehende Gruppe akrobatisch und choreographisch

weiter
  • 414 Leser

„Kunst von uns“ verlängert

Seit dem 1. Februar zeigt der Kunstverein Aalen in seinen Räumen im Alten Rathaus Aalen die Ausstellung „Kunst von uns“, bei der Mitglieder ihre Werke zeigen. Auf drei Stockwerken sind Kunstwerke aus den Gebieten Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Goldschmiedehandwerk, Installation sowie Keramik zu sehen, die Einblicke in das künstlerische

weiter
  • 282 Leser

Fiedler und Höfs in der Stadtkirche

Bachzyklus Zum Auftakt der Konzertreihe 2018 kommt der in Röhlingen geborene Johannes Fiedler nach Aalen.

Das zweite Konzert des Aalener Bach Zyklus 2018 am Sonntag, 18. Februar, ab 18 Uhr in der Aalener Stadtkirche gestalten Johannes Fiedler (Cembalo) und Luisa Höfs (Violine). Die beiden hochdekorierten Musiker spielen Bachs Violinsonaten in E-Dur und G-Dur, Johannes Fiedler lässt mit der Englischen Suite a-Moll und der Fantasie in c-Moll das neue Cembalo

weiter
  • 1008 Leser
Neu im CD-Regal

Hiss unterwegs in der Südsee

Die Fans furioser Polka-Feten auf der Ostalb müssen sich gedulden – noch gibt es keinen Termin für den nächsten Auftritt von Hiss in unseren Gefilden. Die Zeit überbrücken lässt sich aber gut mit der neuen CD „Südsee, Sehnsucht & Skorbut“, die nun erschienen ist.

Auch wenn – Kenner wissen es – ein Live-Konzert mit den

weiter
  • 392 Leser

In der Stadthalle fliegen die Haare

Musical Im Mai gastiert die Broadway Musical Company New York mit „Hair“ in Aalen.

Auch ein halbes Jahrhundert nach seiner Uraufführung hat das legendäre Hippie-Musical nichts von seiner Energie verloren. Der erfolgreiche Europatournee vor zwei Jahren ist die Broadway Musical Company New York auch 2018 wieder unterwegs und kommt am Mittwoch, 2. Mai, 20 Uhr, auch nach Aalen in die Stadthalle. „Hair – The American Tribal

weiter
  • 417 Leser

Mittagspause mit Kunst von Bezler

Aktion Am Freitag, 23. Februar von 12 bis 13 Uhr ist im Foyer des Hauses der Katholischen Kirche in Aalen eine besondere Aktion mit einer Liveperformance des Ellwanger Künstlers und Kunstpädagogen Peter Bezler geplant. Sie ist der Start einer neuen Reihe unter dem Titel „Lebenswege“. Foto: privat

weiter
  • 836 Leser
Schaufenster

Stenzl-Brüder in der Liederhalle

Stuttgart. Die Meisterpianisten Hans Peter und Volker Stenzl spielen am Freitag, 23. Februar, 20 Uhr, in der Liederhalle Stuttgart.Das seit Jahrzehnten erfolgreiche Geschwisterpaar spielt bei diesem „Heimspiel“ auf einem oder zwei Flügeln von Beethoven über Busoni und Reger bis Kurtág einen großen Querschnitt durch die Europäische Musik. Konzertkarten

weiter
  • 231 Leser

Theater bei Kinderbuchwochen

Zur Eröffnung der 14. Aalener Kinderbuchwochen gastiert am Mittwoch, 28. Februar, 15 Uhr, im Paul-Ulmschneider-Saal der Vhs Aalen das Theater Sturmvogel mit „Der Wolf und die kleinen Geißlein“. Bei dem Mitmachtheater nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm geht es um die kleinen Geißlein, die allein zu Hause sind und sich darauf freuen,

weiter
  • 166 Leser

Arbeiten an Beleuchtung in Abtsgmünd

Infrastruktur Stromzuleitung für gesamte Siedlung rund um Prof.-Friedrich-Keller-Wegkurzfristig abgebaut.

Abtsgmünd. Wegen eines Gebäudeabbruchs im Prof.-Friedrich-von-Keller-Weg musste die Stromzuleitung für die Straßenbeleuchtung des gesamten Siedlungsgebietes der Waldstraße, Reutestraße, Rosenweg und Prof.-Friedrich-von-Keller-Weg abgebaut werden. Das teilt die Gemeinde mit.

Zusätzliche Laterne

Die Straßenbeleuchtung wird aktuell über eine provisorische

weiter
  • 207 Leser

Ball in Iggingen „oifach guat“

Fasching Party, Guggen und kostümierte Gäste in der Gemeindehalle.

Iggingen. Während DJ Passi für Stimmung sorgte, ging an der Theke die Rothaus-Tannenzäpfle-Party auch schon los. Als alle feierfreudigen, kostümierten Gäste in der ausverkauften Gemeindehalle angekommen waren, startete die Partyband VIPs voll durch und sorgte für Gedränge und ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche und in der ganzen Halle.

Auch als

weiter
  • 280 Leser

Sänger gesucht

Gesangsverein Germania Mutlangen braucht noch Mitstreiter.

Mutlangen. Der Gesangverein Germania Mutlangen steht in Vorbereitungen für ein neues Konzert. Vom Frauen- und Männerchor werden Lieder des Komponisten Franz Schubert präsentiert, unter andere, auch Mirjams Siegesgesang.

Das Konzert ist am 28. April. Am 23. und 24. März ist ein Probenwochenende geplant. Für dieses Konzert sucht der Gesangverein noch

weiter
  • 183 Leser

Unfallverursacher flüchtet zu Fuß

Unfall Ein hoher Sachschaden ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 3260 zwischen Schechingen und Göggingen entstanden. Ein 23-Jähriger Opelfahrer kam laut Polizei wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve in Richtung Schechingen auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit einer entgegenkommenden Mercedes A-Klasse.

weiter
  • 438 Leser

Zahl des Tages

811 954

Gäste-Übernachtungen wurden im Ostalbkreis im vergangenen Jahr gezählt – 3,9 Prozent mehr als im Jahr 2016. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich auf Zahlen des statistischen Landesamtes. Mehr Übernachtungen – mehr Umsatz, schlussfolgert die Gewerkschaft und verknüpft dies mit einer Forderung nach

weiter
  • 735 Leser

Landwirtschaft Frosthilfen werden ausgezahlt

Aalen. Die Frosthilfen des Landes werden wie angekündigt im ersten Quartal 2018 an die betroffenen Betriebe ausbezahlt. Das teilt der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk mit. Insgesamt werden 49,44 Millionen Euro bereitgestellt. Die Landwirtschaftsverwaltung habe die Bearbeitung von rund 2500 Anträgen abgeschlossen. Der Versand

weiter
  • 751 Leser

Polizei Umweltsünder fliegt auf

Göppingen. 13 mit Hausmüll und Verpackungsmaterial gefüllte Müllsäcke hat ein Umweltsünder am Donnerstagmorgen auf einem Parkplatz im Stauferpark abgeladen. Eine Zeugin hatte das Abladen der Müllsäcke gegen 6.30 Uhr gesehen und sich das Kennzeichen des Lkw notiert. Die Polizei ermittelte den Verantwortlichen. Auf den 29-Jährigen kommt ein hohes Bußgeld

weiter
  • 823 Leser

Abtsgmünd plant neuen Sportplatz beim Gymnasium

Sportstätten In den „Täferwiesen“, direkt östlich des Kunstrasensportplatzes beim Schulzentrum in Abtsgmünd, will die Gemeinde einen Naturrasensportplatz anlegen. Dafür wird ein Zuschussantrag beim Land Baden-Württemberg gestellt, wie der Gemeinderat im November 2017 beschlossen hat. Zwischen dem Kunstrasenplatz, der direkt östlich des

weiter
  • 362 Leser

Broschüre fürs Image

Information Neues Heft wirbt für den Schwäbischen Wald.

Schwäbischer Wald. Mit einer neuen Imagebroschüre präsentiert die Fremdenverkehrsgemeinschaft ein Printwerk, das dem Leser die ganze Schönheit und Faszination des Schwäbischen Waldes näherbringen will: von Schluchten und Mühlen, über Radfahren und Wandern bis hin zum Limes. Alle Mitgliedskommunen der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald sind

weiter

Burg Niederalfingen wacht über das Kochertal bei Hüttlingen

Kochertal Oben grüßt die Marienburg Niederalfingen im Licht der Wintersonne, unten glänzen Teile der Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Niederalfingen im Sonnenlicht; der Faulturm dagegen steht im Schatten der Bäume. Diese Perspektive ergab sich vor ein paar Tagen vom Radweg zwischen Niederalfingen und Abtsgmünd aus, nahe der Abzweigung nach Seitsberg

weiter
  • 805 Leser
Kurz und bündig

Das Gymnasium stellt sich vor

Mutlangen. Das Mutlanger Franziskus-Gymnasium lädt am Dienstag, 20. Februar, zum Infoabend für Eltern von Viertklässlern ein. Beginn in der Hornbergstraße 27 ist um 19.30 Uhr. Mit dem Infomittag am Freitag, 23. Februar, stellt sich das Gymnasium von 15.30 bis 18.30 Uhr Viertklässlern und ihren Eltern vor. Termine für Anmeldegespräche bitte telefonisch

weiter
  • 767 Leser

Depressionen nehmen zu

Aalen. Immer mehr Menschen in Baden-Württemberg werden wegen einer Depression behandelt. Laut einer Auswertung der Kaufmännischen Krankenkasse KKH stieg die Zahl Betroffener zwischen 2006 und 2016 um 47 Prozent. Damit liegt Baden-Württemberg über dem bundesweiten Plus von 40 Prozent.

Allein bei den Versicherten der KKH wuchs die Zahl der Menschen mit

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Disco-Fox bei der VHS

Gschwend. „Spaß beim Paartanz in Disco Fox für Einsteiger und Fortgeschrittene“. So heißt der VHS-Tanzkurs, der ab Donnerstag, 22. Februar, in der Gschwender Gemeindehalle läuft. Der Kurs mit Renate Roese startet um 19 Uhr und findet an vier Abenden statt. Info und Anmeldung bei Susanne Mangold telefonisch unter der Nummer (07972) 6147.

weiter
  • 788 Leser

Ein Tag für das Kinderhospiz

Sterbebegleitung Zum Kinderhospiztag am 15. März gibt's ein Filmfestival über Tod und Trauer bei Kindern.

Aalen. Der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Ostalb und die Landkreisverwaltung laden zum Kinderhospiztag am 15. März um 19 Uhr im Landratsamt, Aalen ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto Krankheit, Tod und Trauer können Kinder und Jugendliche genauso treffen wie Erwachsene. Zum diesjährigen Kinderhospiztag wird ein Filmfestival veranstaltet,

weiter
  • 123 Leser

Fit für soziale Verantwortung

Junior-Schülermentorenprogramm Jugendliche erhalten innerhalb eines gemeinsamen Projekts der evangelischen Kirchengemeinden in Ruppertshofen und Spraitbach ihre Zertifikate.

Ruppertshofen/Spraitbach

Innerhalb des Junior-Schülermentorenprogramms „Fit for Future“ – ein gemeinsames Projekt der evangelischen Kirchengemeinden in Ruppertshofen und Spraitbach – trafen sich seit den Pfingstferien 2017 sieben Jugendliche mit den Pfarrern Reiner Kaupp aus Spraitbach und Stephan Schiek aus Ruppertshofen sowie

weiter
  • 208 Leser

Flüchtlinge im Handwerk beschäftigen

Info-Veranstaltung Wirtschaftsförderung, Jobcenter, Agentur für Arbeit und „PFIFF“ beantworten Fragen.

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „Asylbewerber und Flüchtlinge beschäftigen – eine Chance fürs Handwerk?“ ist am Donnerstag, 1. März, von 18 bis 20 Uhr eine Informationsveranstaltung der Kreishandwerkerschaft in der Geschäftsstelle (Leutzestraße 53 in Gmünd). Bei der Integration von Flüchtlingen entstehen Fragen wie: „Was muss ich

weiter
  • 136 Leser

Mit Messer bedroht

Polizei Unbekannter bedroht Imbisslieferanten. Die Polizei ermittelt.

Schnaitheim. Ein Mitarbeiter eines Heidenheimer Imbisses lieferte nach telefonischer Bestellung gegen 23 Uhr Essen an den Grünewaldplatz. Als der 55-Jährige sein Auto abgestellt hatte, öffnete ein Unbekannter den Kofferraumdeckel, nahm sich die Styroporbox mit dem Essen und wollte flüchten. Weil er stolperte und die Box verlor, ging der Lieferant auf

weiter
  • 121 Leser

MSC ist gut organisiert und stark präsent

Verein Bilanz, Ehrungen und Wahlen bei der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Motorsportclub (MSC) Untergröningen blickt auf ein gutes und arbeitsintensives Jahr zurück. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung deutlich, zu der rund 50 Interessierte ins Gasthaus Grüner Wald in Rötenbach gekommen waren. Vorsitzender Alfred Gutsch berichtete, dass der Verein 2017 zehn neue Mitglieder gewonnen hat.

weiter
  • 499 Leser

Spende für den Musikverein

Spende Der Musikverein Ruppertshofen hat neue Trachten angeschafft. Die Ortsbank der Raiffeisenbank Mutlangen unterstützte ihn dabei mit einer 500-Euro-Spende. Nadja Podhorny, Repräsentantin der Ortsbank Ruppertshofen, überreichte den Scheck an Vereinsvorstand Jochen Mangold in seiner neuen Tracht. Foto: privat

weiter
  • 571 Leser

Sprache in der Erziehung

Pädagogik „Fachtagung Sprache“ am 8. und 9. Juni in Heidenheim.

Heidenheim. Die 10. „Fachtagung Sprache“ am 8. und 9. Juni in Heidenheim bietet unter dem Titel „Themen der Zukunft! Ein best of“ eine große Vielfalt an Zukunftsthemen, mit denen pädagogische Fachkräfte bei der täglichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in Berührung kommen und umgehen müssen. Diese werden in Workshops

weiter
  • 106 Leser

Schweizer Forscher gewinnen

Zeiss Research Award Tobias Kippenberg und Jean-Pierre Wolf heißen 2018 die Gewinner des renommierten Preises.

Oberkochen. Der Zeiss Research Award, der alle zwei Jahre verliehen wird und mit 40.000 Euro Preisgeld dotiert ist, wurde an zwei Wissenschaftler vergeben. Die Preise werden während des Zeiss Symposiums „Optics in the Quantum World“ am 18. April im Zeiss Forum in Oberkochen überreicht werden.

Tobias Kippenberg, Professor am Laboratory of

weiter
  • 2304 Leser

SHW CT: Investorenprozess und Eigenverwaltung

Der Investorenprozess startete bereits Ende 2017. Angesichts der aktuell guten Geschäftslage bestehe dabei kein Zeitdruck, eine schnelle Lösung zu finden.

Die Eigenverwaltung ist ein gerichtliches Sanierungsverfahren zum Erhalt von Firmen. Das Unternehmen darf unter Aufsicht eines Sachwalters und meist unterstützt durch erfahrene Sanierer die Gesellschaft

weiter
  • 2938 Leser

Zehn Investoren wollen SHW CT

Unternehmensentwicklung Der Sanierungsgeschäftsführer hat im eigenverwalteten Insolvenzverfahren einige potenzielle Käufer an der Hand. Die Gussexperten produzieren ungebremst weiter.

Aalen-Wasseralfingen

Die in Eigenverwaltung während des Insolvenzverfahrens geführte SHW Casting Technologies (CT) hat in ihrem Werk in Wasseralfingen einen besonderen Abguss geschaffen. Die Experten für handgeformte Großgussteile haben die „Nummer 500“ eines Großmotorengehäuse-Typs. Es handelt sich um einen 18-Zylinder Motorblock. Die

weiter
  • 5
  • 4237 Leser

Schwarzwald anders gesehen

Kunst Holzbildhauer Armin Göhringers Werk in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd. Grenzgänger der Statik.

Ein Stück Schwarzwald in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd. An diesem Freitag gesellen sich viele Kunstfreunde dazu, um das Werk von Armin Göhringer aus Zell am Harmersbach im Schwarzwald zu bewundern. Kunsthistorikerin Dr. Sabine Heilig sagt, was sie an diesem Werk so beeindruckt. Er arbeitet dort, „wo die Wiesen auf dem Rückzug sind,

weiter
  • 728 Leser

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. An alle Wanderfreunde und Spaziergänger rund um den Rosenstein: Die Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, ist am Sonntag, 18. Februar, ab 11 Uhr für Besucher geöffnet.

weiter
  • 735 Leser

Kammerorchester spielt

Heubach. Das Kammerorchester Rosenstein lädt am Samstag, 10. März, zum Frühjahrskonzert in die katholische Kirche St. Bernhard ein. Karten gibt es in der Musikschule Heubach, Telefon (07173) 367, beim i-Punkt in Gmünd, Telefon (07171) 603450 und allen Orchestermitgliedern.

weiter
  • 689 Leser

Zahl des tages

3

Netzbetreiber – Vodafone, Telefónica und Telekom – teilen das Handynetz in der Region unter sich auf. Zumindest Vodafone will sich nach Angaben eines Sprechers darum bemühen, das Funkloch zwischen Heubach und Bartholomä zu schließen. Mehr dazu in dem Artikel „Was tun gegen das Funkloch?“

weiter
  • 629 Leser

Gymnastik Neuer Kurs für Senioren

Böbingen. Beim DRK-Kreisverband startet am Dienstag, 20. Februar, ein neuer Kurs Seniorengymnastik. Er richtet sich an bewegungsfreudige Menschen ab 55 Jahren. Der Kurs ist immer dienstags von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr im Pavillon der Schule am Römerkastell.

Fragen zum Kurs beantwortet Lucia Fileppi unter der Telefonnummer (07171) 350641 oder auch per

weiter
  • 693 Leser

Vortrag Was radikalisiert junge Muslime?

Böbingen. Was ist die Anziehungskraft des Salafismus? Wie verlaufen Radikalisierungsprozesse? Wie können De-Radikalisierung und Prävention gelingen? Der Verband Katholisches Landvolk im Ostalbkreis lädt am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr nach Böbingen in den Bürgersaal im Rathaus ein. Jens Ostwaldt spricht zum Thema: „Junge Muslime in Deutschland:

weiter
  • 715 Leser
Zur Person

Carola Pertsch feiert den 60.

Heubach/Leinzell. Carola Pertsch feiert an diesem Samstag ihren 60. Geburtstag. Die gebürtige Leinzellerin arbeitet seit 1. April 1981 in der Stadt-Apotheke in Heubach als pharmazeutisch-technische Assistentin. Durch ihr Engagement, ihre Kompetenz und ihre stets freundliche, menschliche Art bereichert sie seit 37 Jahren das Mitarbeiter-Team der Apotheke

weiter
Kurz und bündig

Erlebnisgottesdienst

Heubach. Den nächsten Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder gibt es am Sonntag, 4. März, in der evangelischen Kirche St. Ulrich in Heubach. Der Gottesdienst beginnt um 11.30 Uhr und geht etwa eine halbe Stunde. Er ist geeignet für Kleinkinder ab drei Jahren und deren Eltern oder Großeltern. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Mittagessen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

weiter
  • 437 Leser

Große Werbung für den Park

Vorfreude Die Gemeinde Böbingen freut sich auf die Remstal-Gartenschau. Zu der liegenden Acht, dem Symbol der Gartenschau am Hügel direkt an der B 29, hat sich seit Kurzem noch ein riesiges Plakat gesellt. Es bewirbt das Hauptprojekt der Gemeinde, den „Park am alten Bahndamm“. Text/Foto: dav

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Quiris Bücherinsel geöffnet

Essingen. Quiris Bücherinsel hat am Samstag, 17. Februar, in der Rathausgasse 21 in Essingen von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Verkauft werden gespendete Bücher und Spiele zugunsten des Gemeindehausprojekts.

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Weltgebetstag für Senioren

Essingen. Der Weltgebetstag für die ältere Generation wird am Dienstag, 27. Februar, um 14 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Essingen gefeiert. In diesem Jahr haben Christinnen aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas, die Liturgie zum Thema „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ vorbereitet.

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

W-Punkt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 24. Februar, ist der W-Punkt, Hofstatt 5 in Gmünd, durch das Amt für Stadtentwicklung, Bauplatzmanagement nicht besetzt.

weiter
  • 839 Leser
Frage der Woche

Vom Fasching zum Fasten

Die Fastenzeit hat begonnen, Ostern steht vor der Tür. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt: Fasten Sie oder verzichten Sie auf etwas? Welche Beweggründe haben Sie dafür?
Susanne Klammer(35),

Lehrerin aus Gmünd

„Dieses Jahr haben mein Mann und ich beschlossen, einen bewussteren Umgang mit Zucker zu üben. Wir versuchen weniger Kuchen beziehungsweise Süßes im Allgemeinen zu konsumieren. Wir möchten damit wieder unser Bewusstsein für den Überfluss schärfen, den wir hier erleben dürfen. “

Eugen Abele (79),

Rentner

weiter
  • 170 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 17. Februar

Schwäbisch Gmünd

Lothar Janotta, Weiler, zum 75. Geburtstag

Rainer Patschull, zum 75. Geburtstag

Conceicao Pereira, zum 70. Geburtstag

Bohumila Schneidrová, zum 70. Geburtstag

Beatrice Lindau, Waldau, zum 70. Geburtstag

Eschach

Wolfgang Rust, zum 70. Geburtstag

Leinzell

Barbara Damm, zum 70. Geburtstag

Obergröningen

weiter
  • 192 Leser
Polizeibericht

Unfall auf eisglatter Straße

Aalen-Ebnat. Zwei verletzte Autoinsassen und ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag ereignet hat, teilt die Polizei mit. Kurz vor 23 Uhr wollte sich eine 43-Jährige mit ihrem BMW an der Auffahrt zur Autobahn auf der L 1084 zwischen Ebnat und Neresheim auf die Abbiegespur einordnen. Auf

weiter
  • 107 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Aalen. Auf rund 1000 Euro beziffert die Polizei den Sachschaden, der bei einem Unfall am Donnerstag gegen 17 Uhr entstanden ist. Auf der B 29, Höhe Essinger Bahnhof, wechselte ein 41-Jähriger mit seinem Lastwagen den Fahrstreifen. Dabei streifte er den neben ihm fahrenden Peugeot eines 25-Jährigen.

weiter
  • 175 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Ellwangen. Mit seinem Lastwagen hat ein 26-Jähriger laut Polizei am Donnerstag gegen 10 Uhr eine in der Lindenstraße aufgestellte Straßenlaterne beschädigt. Dabei entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 190 Leser

150 Euro für die „Dritte Welt“

Spende Bereits zum dritten Mal unterstütze Stefanie Abele, Inhaberin des Blumenstudios „Sunflower“ in Herlikofen, die Arbeit der Christoffel-Blindenmission in den Ländern der „Dritten Welt“. Bei der Spendenübergabe (von links): Reinhold Hägele, Stefanie Abele und Eckart Baither. Foto: privat

weiter
  • 563 Leser

Opernfahrt der Schiller-Realschule im Verbund führt nach Stuttgart

Ausflug Schüler der Gmünder Schiller-Realschule im Verbund besuchten die Staatsoper Stuttgart. Die Acht- bis Zehntklässler sowie deren Lehrerinnen und Lehrer erlebten dort eine gelungene Aufführung von Cherubinis „Medea“. Die interessante Inszenierung hinterließ bei den den Schülern Eindruck. Vor dem Besuch der Oper erhielten die Schüler

weiter
  • 434 Leser
Kurz und bündig

Neue Bilder von Margarete Herr

Waldstetten-Wißgoldingen. Im Sitzungssaal des Bezirksamtes Wißgoldingen ist am Samstag, 24. Februar, um 18 Uhr die Vernissage der Igginger Künstlerin Margarete Herr. Sie zeigt Bilder, die beim Betrachter Impulse und Lebensfreude wecken sollen, in verschiedenen Techniken gemalt und oft tief im Glauben verwurzelt sind. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Lorch-Waldhausen. Der TSV Waldhausen sammelt am Samstag, 24. Februar, in Waldhausen, Rattenharz, Unterkirneck, Oberkirneck, Hetzenhof, Trudelhöfle und Hohenlinde. Das Altpapier sollte handlich gebündelt bis spätestens 8 Uhr an der Straße bereitstehen.

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Sigi Zimmerschied entfällt

Schorndorf. Die Veranstaltung mit dem Kabarettisten Sigi Zimmerschied kommenden Samstag, 17. Februar, wurde ohne Ersatztermin abgesagt.

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

The Cube bei Eddis

Althütte. Ein abwechslungsreiches Rockprogramm gibt es am Samstag, 17. Februar, in Althütte. Um 21 Uhr tritt die Rockformation „The Cube in Eddi’s Biker Residenz zum Löwen in der Ebniseestraße auf. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt’s unter Telefon (0171) 7727376 sowie im Internet unter www.biker-residenz.de und www.thecube-band.de.

weiter
  • 356 Leser

Ein Treffpunkt für Jugendliche in der Weststadt

Umbau An der Gmünder Stauferschule soll ein neuer Jugendraum entstehen. Was die Stadtverwaltung plant.

Schwäbisch Gmünd. Noch steht die ehemalige Hausmeisterwohnung bei der Stauferschule in der Weststadt leer. Das soll sich bald ändern. Denn mit finanzieller Unterstützung des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd will die Stadtverwaltung dort einen Jugendraum einrichten. „Jetzt geht’s los“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bei der Besichtigung

weiter
  • 1012 Leser
Der besondere Tipp

Hurtigruten und Fjorde

Ein absoluter Höhepunkt für alle Hurtigruten- und Norwegen-Freunde: Andreas Mihatsch ist seit vielen Jahren Norwegen-Kenner, Fotograf und Filmproduzent. Er präsentiert im Kulturzentrum Prediger die schönste Seereise der Welt mit einem Hurtigruten-Schiff durch die imposante Fjordlandschaft Norwegens. Auf seinen zahlreichen Reisen im Sommer und Winter

weiter
  • 245 Leser

SPD soll über Erfolge reden

Politischer Aschermittwoch Wie üblich mit Verspätung trafen sich die Kreis-SPD und die Oberkochener Sozialdemokraten. Gastrednerin: Leni Breymaier.

Oberkochen

Mit etwa 100 Besucherinnen und Besuchern haben der Kreisverband der SPD und die Oberkochener Sozialdemokraten am Donnerstag den „verspäteten Aschermittwoch“ begangen, diesmal im Mühlensaal.

Diese „Verspätung“ ist seit 16 Jahren Absicht, erläuterte Ortsvereinsvorsitzender Richard Burger. Denn so sei es einfacher, prominente

weiter
  • 2
  • 549 Leser

Schwarze Zähler gehen vom Netz

Stromversorgung Gmünder Stadtwerke tauschen die alten Verbrauchsmesser nach und nach um – und die nächste Zähler-Generation ist bereits in Sicht.

Schwäbisch Gmünd

Wenn der alte schwarze Stromzähler zuhause das Ende seiner Funktionsdauer erreicht hat, tauscht eine von den Stadtwerken beauftragte Firma ihn aus. Ab diesem Jahr bauen die Elektriker dann einen anderen Zähler ein – eine so genannte moderne Messeinrichtung. Doch auch die ist nur ein Zwischenschritt: Der Einsatz intelligenter

weiter
  • 4
  • 485 Leser
Tagestipp

Britische Lieder und Theater trifft...

„Get Back“ ist der britische Liederabend am Sonntag im WiZ Aalen überschrieben. Es wirken mit: Philipp Dürschmied, Arwid Klaws, Bernd Tauber, Diana Wolf und am Klavier (und mehr): Claus Wengenmayr. Im Anschluss ist wieder „Theater trifft...“ – diesmal den Städtepartnerschaftsverein in Aalen.

Sonntag im WiZ Aalen

Karten

weiter

Organisation im Endspurt

Angebot Am Sonntag, 18. Februar, öffnet in Mutlangen die ökumenische Vesperkirche – rund 200 Ehrenamtliche sind im Einsatz.

Mutlangen.

Noch ist es still im evangelischen Gemeindezentrum. Doch ab Sonntag wird dieses eine Woche lang täglich mit Leben gefüllt. Der Blick in die Statistik zeigt, dass bei der Vesperkirche täglich rund 200 Essen ausgegeben werden. Keiner wird abgewiesen. Und wenn der Platz zu knapp wird, wird einfach das Foyer noch in einen Speiseraum verwandelt.

weiter
  • 341 Leser

NABU sagt Steinwüsten den Kampf an

Natur- und Umweltschutz Eine groß angelegte Kampagne mit vielen Partnern soll im Raum Ellwangen dem Insektensterben entgegenwirken.

Ellwangen

Diese Zahl schreckte im vergangenen Jahr viele Naturfreunde auf: 80 Prozent weniger Biomasse an Fluginsekten als vor 27 Jahren wurden im Sommer in Schutzgebieten gemessen. Die wissenschaftliche Untersuchung bestätigte den Insektenschwund in Deutschland, den viele Insekten- und Vogelkundler beobachten. 41 Prozent aller bekannten Schmetterlingsarten

weiter
  • 607 Leser

Fußgängerampel nur auf Zeit

Verkehr Die Querung für Fußgänger in der Hauptstraße bleibt bis zur Wiederfreigabe des Fußgängerstegs Schillerplatz. Mehr Schüler unterwegs.

Lorch

Eine provisorische Fußgängerampel soll in der Lorcher Hauptstraße für mehr Sicherheit vor allem für Schulkinder sorgen. Viele von ihnen müssen zurzeit einen Umweg in Kauf nehmen, weil die Fußgängerbrücke am Schillerplatz wegen der Gartenschau-Bauarbeiten gesperrt ist. Der Schulweg führt nun über die weiter westlich gelegene Brücke bei der „Sonne“.

weiter
  • 443 Leser

Hang am Fußweg ist wieder gesichert

Rutschung Fußgänger können den Fußweg am Hang nahe der Rehgebirgsstraße in Wißgoldingen wieder gefahrlos benutzen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Eine Sorge weniger für die Waldstetter Gemeindeverwaltung: Der ins Rutschen geratene Hang am Fußweg, der beim Wißgoldinger Kleintierzuchtverein bergab führt, ist – wie die Verwaltung am Freitagmittag mitteilte – wieder gesichert.

Am Fußweg des Wißgoldinger Baugebietes Dr.-Hofele-Straße in Verlängerung der Rehgebirgsstraße

weiter
  • 473 Leser

„Alpenrose“ gibt Geheimnisse preis

Geschichte Der frühere Gmünder Gesangverein geht 1975 im Gesangverein 1823 auf. Vorsitzender Walter Stütz entdeckt historische „Alpenrose“-Postkartensammlung.

Schwäbisch Gmünd

Ein über 100 Jahre altes Postkarten-Buch und ein Aufsatz in einer Jubiläumsschrift, das sind alle Dokumente, die vom einst berühmten Gesangverein „Alpenrose“ in Schwäbisch Gmünd existieren. „Alpenrose“ ist wie die anderen Gmünder Gesangvereine, die „Liedertafel“ und der „Männergesangverein“

weiter
  • 723 Leser

Jürgen Eisele will Bürgermeister in Rosenberg werden

Damit hat der zweite Bewerber seine Kandidatur bekanntgegeben

Ellwangen. Mit Jürgen Eisele aus Ellwangen wirft ein weiterer Kandidat seinen Hut in den Ringum die derzeit vakante Bürgermeisterstelle in Rosenberg. Jürgen Eisele ist aktuellStadtkämmerer der Stadt Crailsheim im Landkreis Schwäbisch Hall.

Der 53-Jährige blickt auf eine langjährige und breite Berufs- und Verwaltungserfahrungzurück,

weiter
  • 3
  • 4416 Leser

Was tun gegen das Funkloch?

Infrastruktur Mitte Januar stirbt ein Lastwagenfahrer auf der Strecke zwischen Heubach und Bartholomä. Erstretter klagen über den fehlenden Handyempfang in dem Bereich. Eine Spurensuche.

Bartholomä

Zwischen Heubach und Bartholomä herrscht Funkstille. Jedenfalls beim Handyempfang. Das ist für den Wanderer, der die Stille sucht, schön. Für andere ist es ärgerlich. Manchmal kann es sogar lebensgefährlich sein. Das jedenfalls schrieb ein Leser dieser Zeitung, der Mitte Januar bei einem schweren Unfall auf der Strecke als Erster vor Ort

weiter
  • 5
  • 747 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.10 Uhr: Unbekannte drangen in ein Büro in Ellwangen ein.

8.56 Uhr: Ein Auto rutschte wegen der vereisten Fahrbahn in ein entgegenkommens Auto. Die Insassen wurden verletzt.

8: 30 Der Blick in den Tag:

Die neue Intensivpflege-Wohngemeinschaft in Ellwangen-Neunheim eröffnet um 16 Uhr.

Um 19 Uhr ist die Eröffnung der Ausstellung „Armin

weiter
  • 5
  • 4044 Leser

Unfallverursacher flüchtet zu Fuß

Fahrerflucht nach Autounfall mit hohem Schaden in Göggingen

Göggingen. Ein hoher Sachschaden entstand am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 3260 zwischen Schechingen und Göggingen. Ein bislang unbekannter Opelfahrer kam aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Kurve in Richtung Schechingen fahrend auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit einer entgegenkommenden

weiter
  • 3
  • 7684 Leser

Unbekannte dringen in Firmenbüro ein

Einbruch in Ellwanger Firma

Ellwangen. Im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag 16.30 Uhr und Freitagmorgen 3.40 Uhr drangen Unbekannte in den Büroraum einer Firma in der Ludwig-Lutz-Straße ein, der offenbar komplett durchsucht wurde. Über evtl. entwendete Gegenstände liegen noch keine Angaben vor; die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 5
  • 4657 Leser

Auto rutscht auf vereister Straße in entgegenkommendes Auto

Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Ebnat

Aalen-Ebnat. Zwei verletzte Auto-Insassen und ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend ereignete. Kurz vor 23 Uhr wollte sich eine 43-Jährige mit ihrem Auto an der Auffahrt zur Autobahn auf der Landesstraße 1084 zwischen Ebnat und Neresheim auf die Abbiegespur einordnen.

weiter
  • 4
  • 3413 Leser

Tausende Liter Kraftstoff laufen aus umgekipptem Tanklaster aus

Die A8 bei Dornstadt Richtung München ist wegen der Rettungsmaßnahmen komplett gesperrt

Dornstadt.  Wie die Polizei berichtet fuhr gegen 6 Uhr in der Nacht auf Freitag ein Tanklaster auf der A8 in Richtung München. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und kippte um. Der geladene Kraftstoff lief aus. Es handelt sich um mehrere tausend Liter Benzin und Diesel. Der Kraftstoff lief über die Einfüllstutzen auf die Fahrbahn und

weiter
  • 5
  • 3794 Leser

Tag des Kinderhospiz

Sterbebegleitung Es gibt ein Film-Festival über Tod und Trauer bei Kindern.

Aalen. Der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Ostalb und die Landkreisverwaltung laden zum Kinderhospiztag am 15. März um 19 Uhr im Landratsamt, Aalen ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto Krankheit, Tod und Trauer können Kinder und Jugendliche genauso treffen wie Erwachsene. Zum diesjährigen Kinderhospiztag wird ein Film-Festival veranstaltet,

weiter
  • 775 Leser

Ostalbhurgler begeistern Tokyo

Showturnen Eingeladen zum „Japan Sport for All Festival“ reisten die Ostalbhurgler der TSG Abtsgmünd unter der Leitung von Corinna und Gerold Oppold ins Land der aufgehenden Sonne, nach Japan. Eine eindrucksvolle 12-tägige Reise zum beeindruckenden Sportfest in Tokyo. Die Ostalbhurgler präsentierten ihre innovative Art des Showturnens als

weiter
  • 947 Leser

Wer manipuliert Geldautomaten?

Waiblingen. Die Kriminalpolizei bittet um Hilfe bei der Identifizierung eines Unbekannten: Zwischen dem 10. Dezember 2017 und 6. Januar 2018 hat er mit einem Aufsatz den Geldausgabeautomaten einer Bank in der Bahnhofstraße in Fellbach mutmaßlich sechs Mal manipuliert. So konnte er laut Polizei das ausgegebene Bargeld abfangen und stehlen. Schaden:

weiter
  • 363 Leser

Regionalsport (11)

MADS Ostalb brauchen weiter Punkte

Volleyball, Regionalliga Im Kampf um den Klassenerhalt soll am Samstag der dritte Sieg in Folge gelingen.

Nächstes Endspiel für die Volleyballer der MADS Ostalb: In der Regionalliga sind sie am Samstag, 19.30 Uhr, beim Rivalen ASV Botnang zu Gast. Beim Tabellensiebten setzt sich die Reihe der Finalspiele für die Ostalbvolleyballer fort.

Die Gastgeber liegen derzeit mit 19 Punkten schon fünf Zähler vor der Spielgemeinschaft. Das bedeutet, dass die Gäste

weiter
  • 196 Leser

Zahl des Sports

6

Tore erzielte Kai Häfner beim 33:26-Auswärtssieg der „Recken“ des TSV Hannover-Burgdorf beim TVB Stuttgart, in dessen Reihen sein jüngerer Bruder Max ohne Torerfolg blieb – sich aber über fast 50 Minuten Einsatzzeit freuen durfte.

weiter

Handball TSV-Fanbus fährt am Sonntag früher

Mit den eigenen Fans im Rücken wollen die Handballer des TSV Alfdorf/Lorch beim Tabellenletzten zwei Punkte holen: Der Fanbus der TSV-Handballer, der zum wichtigen Spiel in der Württembergliga gegen Neuhausen/Erms II eingesetzt wird, fährt nicht wie geplant am Sonntag um 15 Uhr. Der Bus fährt bereits um 14.30 Uhr vom Busbahnhof am Alfdorfer Marktplatz

weiter

Mit Lenk-Bobs zur Wettfahrt

Wintersport Die Lappertal-Rodelmeisterschaft des SV Lautern wurde wegen Schneeknappheit im Lappertal nach Lauterburg auf die Pisten des Skizentrums Hirtenteich verlegt. Bei besten Bedingungen konnten dort in drei Wertungsdurchgängen die Sieger ermittelt werden. Foto: privat

weiter
  • 234 Leser

Schach, A-Klasse

Ein echtes Finale um den Meistertitel steigt in der Schlussrunde der A-Klasse. Hier trifft Gmünd VII (6:2) daheim auf den Tabellenführer aus Leinzell (7:1). Die Gäste gehen zwar als Favorit in das Duell, doch der 6:0-Sieg in der vorausgegangenen Runde hat den Gmündern viel Selbstvertrauen gegeben. Außerdem stehen sich in der Liga Alfdorf (1:7) und Welzheim

weiter
  • 198 Leser

Schach, Bezirksklasse

In der Schach-Bezirksklasse nahen die Saisonentscheidungen. Im Mittelpunkt der siebten Runde steht die Begegnung zwischen dem derzeitigen Tabellenführer Gmünd IV (11:1) und Bezirksligaabsteiger Alfdorf (9:3), der gewinnen muss, um im Rennen um den einzigen Aufstiegsplatz zu bleiben. Nominell scheint das Team von Gmünd IV etwas stärker aufgestellt zu

weiter

Turner entführen in eine Märchenwelt

Sportgala Das „Spektakel am Nachmittag“ soll eine Gala für die ganze Familie sein.

Mit der zweiten Auflage des „Spektakels am Nachmittag“, wollen die Stadtverwaltung Gmünd und der Turngau Ostwürttemberg an die gelungene erste Aufführung im Jahr 2016 anknüpfen. „Diese tolle Veranstaltung präsentiert die ganze Vielfalt des Breitensports“, schwärmt Klaus Arnholdt vom Gmünder Amt für Bildung und Sport bei der Pressekonferenz

weiter
  • 244 Leser

Eventtempel Ostalb-Arena?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen plant für die Zukunft. Noch immer ist der Stadionausbau ein Thema, um weitere Sponsorengelder zu generieren.

Seit Sommer 2017 trägt das Waldstadion in Aalen den Namen Ostalb-Arena. Der Verein spielt nach wie vor im bezahlten Fußball und strebt bis zum Jubiläumsjahr 2021 sein Comeback in der 2. Liga an. Aufbruchstimmung im Jahr eins nach der Insolvenz?

Die Ideen gehen der neuen Führungscrew im Aalener Rohrwang nicht aus. Einzig die finanziellen Möglichkeiten

weiter
  • 5
  • 1433 Leser

Gmünd ist zu Gast im Allgäu

Schach, Oberliga Gmünder Schachgemeinschaft trifft auf einen Titelaspiranten.

Das Oberligateam der Schachgemeinschaft Gmünd (6:6) reist am Sonntag zum Tabellenzweiten nach Weiler im Allgäu (8:4). Spielbeginn ist um 10 Uhr.

Die Gmünder Mannschaft (Spielstärke 2170) wird beim Titelaspiranten in Weiler auf ein Team treffen, das zum einen deutlich überlegen ist (Spielstärke 2324) und zum anderen alles probieren wird, um die Chancen

weiter
  • 189 Leser

Der TV Wetzgau II startet in die Oberligasaison

Gerätturnen, Oberliga Zu Gast ist am Samstag das Turn-Team Staufen; die TVW-Dritte hat zeitgleich Premiere.

Die Nachwuchsturner des TV Wetzgau starten am Samstag, 15 Uhr, mit einem Doppelwettkampf in die neue Saison. Während die zweite Mannschaft aus dem Gmünder Ortsteil in der Oberliga an die Geräte geht, darf sich die neu gegründete dritte Mannschaft in der Kreisliga den Gegnern stellen.

Aufgrund einiger personeller Veränderungen geht die zweite Mannschaft

weiter

Mit den Fans im Bus nach Eisenbach

Gewichtheben, Landesliga Starke SGV-Jugend fährt mit dem Bus zum letzten Auswärtskampf nach Eisenbach.

Der Sport- und Gesangverein Oberböbingen hat in Württemberg mit einem Altersdurchschnitt von 15,9 Jahren die wohl jüngste Gewichthebermannschaft in der Landesliga. Gegen den GV Eisenbach erwartet das Trainerteam um Karsten Kluge und Hartmut Winter einen spannenden Wettkampf. Beim letzten Auswärtskampf der Saison am Samstag, 24. Februar, sollen die Fans

weiter

Überregional (22)

„Das ist eine Art Therapie“

Die Pforzheimer Newcomer „Quiet Lane“ begeistern ihr Publikum bei Konzerten mit gefühlvoller Folk-Musik.
Hannes Liewald und Simon Hartfelder sind zusammen die Band „Quiet Lane“ und haben kürzlich den Song Slam in Ulm gewonnen. Ihr erstes Album „When Dust Dances on a Quiet Lane“ ist Ende 2017 erschienen. Ihr klingt nicht so todtraurig wie andere Singer-Songwriter. Um was dreht sich Eure Platte hauptsächlich? Simon: Das ist ein Sammelsurium weiter
  • 844 Leser

„Ich liebe es, in der Natur zu sein“

Paula Kalenberg spielt in der neuen TV-Reihe „St. Josef am Berg“ die zielstrebige Svea Classen. Die 31-Jährige spricht über ihren Dreh mit einem Bären und ihre Rolle.
Zwei Welten prallen in der ARD-Reihe „St. Josef am Berg“ aufeinander: Die Hanseatin Svea Classen (Paula Kalenberg), die sich nur ungern auf ein Leben in dem österreichischen Bergdorf einlässt, gerät mit dem dortigen Bürgermeister, ihrem intriganten Schwiegervater Joseph Pirnegger (Harald Krassnitzer), aneinander. Als Svea selbst Bürgermeisterin weiter
  • 1904 Leser
Zivilopfer

Afghanistans blutige Statistik

In dem von Kämpfen erschütterten Land wurden 2017 mehr als 10 000 Menschen verletzt oder getötet.
Terroranschläge, Bodengefechte, Luftangriffe: Die Gewalt in Afghanistan fordert unter der Zivilbevölkerung einen entsetzlichen Blutzoll. Die Vereinten Nationen berichten von 10 453 Opfern im Jahr 2017 in dem Land, wo Regierung und westliche Verbündete gegen islamistische Extremisten kämpfen. Es handle sich um eine „schaurige Statistik“, weiter
  • 282 Leser
Verkehr

Bahn investiert eine halbe Milliarde im Südwesten

Bundesweit gibt es so viele Baustellen wie noch nie. Die Modernisierung der Strecken macht zunächst Verbindungen langsamer.
Schneller ans Ziel kommen, weniger warten: Mit diesen Versprechen startete Deutsche-Bahn-Chef Richard Lutz ins neue Geschäftsjahr. Wie schwer das jedoch umzusetzen ist, wurde am Donnerstag klar. Die Bahn plant mit deutschlandweit 800 Baustellen, so viele wie noch nie. Die werden für Verspätungen sorgen. Auch die Investitionssumme ist rekordverdächtig. weiter
  • 305 Leser
Leitartikel Roland Muschel zu Vorstößen für mehr direkte Demokratie

Balance ist in Gefahr

Der Verein „Mehr Demokratie“, der seit Jahren für eine größere Bürgerbeteiligung im Land kämpft, hat neuerdings mehr Zuspruch, als ihm lieb ist: Auch die AfD lobt die aktuelle Initiative für Beteiligungsrechte auf Landkreisebene des Vereins, der seine Wurzeln im links-grünen Milieu hat. Die Rechtspopulisten haben nun sogar selbst ein Gesetz weiter
  • 4
  • 298 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Verhältnis zur Türkei

Das Eis taut langsam

Wer erwartet hatte, Binali Yildirim würde der Bundeskanzlerin bei seinem Besuch die Freilassung Deniz Yücels auf einem Silbertablett servieren, wurde enttäuscht. Dies wird wohl noch dauern. Schon deshalb, damit die türkische Justiz ihre Eigenständigkeit demonstrieren kann. Dem Ministerpräsidenten ist allerdings daran gelegen, das tiefgefrorene Verhältnis weiter
  • 5
  • 306 Leser

Eltern und Schüler niedergemetzelt

Ein ehemaliger Schüler richtet in einer Schule in Florida ein Blutbad an. Die Familie, bei der er lebte, wusste, dass er ein Sturmgewehr hatte. Die Debatte um die Waffengesetze lebt wieder auf.
Zur „sichersten Stadt Floridas“ war Parkland im US-Bundesstaat Florida im Jahr 2017 gewählt worden. Gestern jedoch starben an der Marjory Stoneman Douglas Highschool, einer der größten Schulen der Stadt, 17 Menschen. 15 wurden verletzt, einige lebensgefährlich. Der 19-jährige Ex-Schüler Nikolas Cruz hatte in der Schule mit einer halbautomatischen weiter
  • 5
  • 595 Leser
Olympia

Fatale Fehleinschätzungen

Simon Schempp ignoriert veränderte Windverhältnisse und schießt sich aus dem Wettkampf.
Das Rennen war für Simon Schempp schon gelaufen, da hatte es noch gar nicht richtig angefangen: Gleich mit den ersten beiden Schüssen verfehlte der Biathlet der Ski-Zunft Uhingen zweimal die Scheibe – und brachte sich damit um jede Chance, im Einzel von Pyeongchang eine Medaille zu holen. „Ich habe den Wind falsch eingeschätzt“, ärgerte weiter
  • 281 Leser
Notfall

Freie Fahrt für Helfer

Im Notfall zählt jede Sekunde. Das Land startet eine Kampagne, um Autofahrer an die Pflicht zu erinnern, Rettungsgassen zu bilden.
Für die Rettungskräfte ging wertvolle Zeit verloren, als sie zu einem schweren Unfall auf der Autobahn bei Walldorf eilen wollten. „Sie mussten sich Stück für Stück vorkämpfen“, ließ sich Innenminister Thomas Strobl (CDU) berichten. Zwei Personenwagen waren von einem Lastwagen unter einen Sattelschlepper gedrückt worden, vier Menschen starben, weiter
  • 282 Leser
Olympia

Ganz nah am Vorbild

Thomas Dreßen zahlt in der olympischen Abfahrt Lehrgeld und wird Fünfter. Sein Idol Lund Svindal holt sich die Goldmedaille.
Die Bodenständigkeit ist es, die Thomas Dreßen an seinem Vorbild, Aksel Lund Svindal, so mag. „Hut ab vor seiner Leistung. Er ist ein cooler Typ, ein netter Kerl, dem man das wirklich gönnt“, sagte der 24-Jährige, nachdem er beim Sieg des Norwegers vor seinem Teamkollegen Kjetil Jansrud (+0,12 Sekunden) Fünfter geworden war. Bronze holte weiter
  • 261 Leser
Biathlon

Gnadenlos im Kampf um Bronze

Laura Dahlmeier schnappt ihrer Teamkollegin im Einzelrennen auf der Schlussrunde die Medaille weg. Nach ihrer schweren Zeit freut sich Franziska Preuß auch über Platz vier.
Die Freundschaft unter Teamkolleginnen ruht spätestens, wenn sich die Sportlerinnen im direkten Duell gegenüberstehen. Und so kannte auch Laura Dahlmeier keine Gnade, als sie auf der Schlussrunde gegen die Zeit von Franziska Preuß anrannte. Gegen die erneut überirdisch laufende Anastasia Kuzmina sowie Überraschungssiegerin Hanna Oeberg hatte sie nach weiter
  • 286 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Problemen der Autohändler

Hersteller in der Pflicht

Die letzten beißen die Hunde. Diese alte Erkenntnis gilt offensichtlich für die Folgen des Diesel-Skandals. Diesel-Gebrauchtwagen sind kaum noch zu verkaufen, selbst wenn sie die Euro-5-Norm erfüllen, die noch vor kurzem der neueste Stand der Technik war. Zumindest auf dem Papier. Den Schaden haben die Besitzer, ob Privatleute, Firmen oder Händler. weiter
  • 967 Leser

Hunde auf Bärenjagd

Die 68. internationalen Filmfestspiele von Berlin beginnen mit zahlreichen Stars auf dem roten Teppich und dem wunderhübschen Animationsfilm „Isle of Dogs“.
Bären, Filme, Stars – und Wartezeit. Das macht für viele Kinofans die Berlinale aus. Sie lagern in Schlafsäcken nachts vor den Ticketschaltern in einem Einkaufszentrum am Potsdamer Platz und nehmen schon am frühen Nachmittag Aufstellung vorm Berlinale-Palast, um auf die Eröffnungsgala und ihre berühmten Gäste zu warten. Als es am Donnerstagabend weiter
  • 853 Leser

Händler haben Existenzangst

Die Preise für gebrauchte Diesel-Pkw verfallen rapide. Daher fordern die Betriebe eine rasche Nachrüstung von Euro-5-Autos.
Mit gebrauchten Diesel-Pkw verdienen die Autohändler derzeit kein Geld – im Gegenteil: Sie befürchten „existenzbedrohende Wertverluste“. Die Autokäufer seien zutiefst verunsichert, klagt der Präsident des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK), Jürgen Karpinski. „Drohende Fahrverbote in den Ballungsgebieten machen gebrauchte Diesel weiter
  • 1019 Leser
Parteien

Linkes Lager in der Krise

Die deutsche Linke ist auf Orientierungssuche. Umfragen und zahlreiche Widersprüche deuten auf eine düstere Zukunft hin.
Für Andrea Nahles ist die Sache klar. Das Problem ist nicht die SPD, sondern eine Linkspartei, die einfach nicht regieren will. So hat es die wahrscheinliche künftige SPD-Vorsitzende der „Zeit“ gesagt. Wenn man so will, ist das eine neue Form von Basta-Politik. Dabei steht ein Regierungsbündnis mit den Linken ohnehin nicht auf der sozialdemokratischen weiter
  • 306 Leser
Nahverkehr

Mobilität für weniger Mobile

Es gibt ein neues Bürgerrufauto im Land. Ehrenamtliche ermöglichen ein kostenloses Angebot.
Jetzt bekommt auch Dornstadt sein „Bürgerrufauto“: Von Montag, 12. März, an wird es durch die Gemeinde mit ihren Teilorten im Alb-Donau-Kreis fahren. Bürger „mit eingeschränkter Mobilität“ werden dann von Haustür zu Haustür gebracht. Am Steuer sitzen ausschließlich ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer, für die Fahrgäste weiter
  • 279 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Verbot des Arznei-Automaten

Moderne Lösungen gefragt

Es bleibt dabei: Ein Arzneimittel-Automat darf in Deutschland nicht betrieben werden. Vorerst zumindest. Denn der Rechtsstreit geht weiter. Die holländische DocMorris-Kette, die zum in der Schweiz beheimateten größten europäischen Arzneimittelversender Zur Rose gehört, hat einen langen Atem. Gleichzeitig aber will die geplante neue GroKo das Rad beim weiter
  • 5
  • 299 Leser
Zur Person

Provokateur gründet Partei

Er war die wohl kontroverseste Figur der griechischen Schuldenkrise: Finanzminister Yanis Varoufakis. Der Links-Premier Alexis Tsipras holte den umstrittenen Ökonomieprofessor – Spezialgebiet: Spieltheorie – nach seinem Wahlsieg Ende Januar 2015 ins Kabinett. Sein Auftrag: Die Kreditverträge mit den Gläubigern zu „zerreißen“, weiter
  • 5
  • 339 Leser

Strompreis steigt

Grundtarif um vier Prozent höher. Gas wird dagegen nicht teurer.
Der Energiekonzern ENBW (Karlsruhe) erhöht seinen Strompreis. Für einen „typischen Kunden in der Grundversorgung mit einem Verbrauch von 2900 Kilowattstunden“ steige der monatliche Grundpreis um 2,71 EUR, also um 32,50 EUR im Jahr. Dies ist eine Erhöhung um rund 4 Prozent. Grund dafür seien die Kosten für die staatlich regulierten Netzentgelte, weiter
  • 921 Leser
CDU

Südwest-CDU für neues Programm

Landeschef Strobl und Generalsekretär Hagel wollen eine Erneuerung auf Bundesebene.
Der Bundesvize und Landeschef der Christdemokraten, Thomas Strobl, macht sich für ein neues CDU-Grundsatzprogramm stark. Das derzeitige Programm sei von 2007. „Es hat sich in der vergangenen Dekade einiges verändert“, sagte Strobl am Rande einer Veranstaltung. So hätten die Digitalisierung, die Globalisierung, aber auch der Klimaschutz eine weiter
  • 254 Leser
Forschung

Tier-Überwachung aus dem Weltall

Radolfzeller Wissenschaftler verfolgen über Mini-Sender Wanderungen weltweit. Empfangen werden die Signale auf der internationalen Raumstation ISS.
Gestern dockte ein russischer Transporter an der internationalen Raumstation ISS an. An Bord: 200 Kilo schwere Antennen fürs Forschungsprojekt „Icarus“. „Das ist ein Meilenstein und ein für mich einmaliges Erlebnis“, sagt Martin Wileski, Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Radolfzell am Bodensee. „Icarus“ weiter
  • 5
  • 293 Leser
Forschung

Tier-Überwachung aus dem Weltall

Radolfzeller Wissenschaftler verfolgen über Mini-Sender Wanderungen weltweit. Empfangen werden die Signale auf der internationalen Raumstation ISS.
Gestern dockte ein russischer Transporter an der internationalen Raumstation ISS an. An Bord: 200 Kilo schwere Antennen fürs Forschungsprojekt „Icarus“. „Das ist ein Meilenstein und ein für mich einmaliges Erlebnis“, sagt Martin Wileski, Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Radolfzell am Bodensee. „Icarus“ weiter
  • 263 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zur Regierungsbildung:

„Das muss doch nun endlich einmal gesagt werden: Im Oktober letzten Jahres wurde das deutsche Volk an die Wahlurnen gerufen, um eine neue Regierung zu wählen. Viele erfüllten ihre Wahlpflicht in der Hoffnung, dass die Gewählten sofort ihrer Verpflichtung nachkommen und ihre vor der Wahl abgegebenen Versprechungen einhalten und erfüllen. Das waren lauter

weiter
  • 4
  • 318 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Nicht in unserem Namen“ vom 13. Februar

In diesem Leserbrief wird die Leserbriefschreiberin namentlich vorgeführt und Sätze aus ihrem Leserbrief werden aus dem Zusammenhang gerissen wiedergegeben. Die fünf Damen schreiben: Frau Fuchs aus Wasseralfingen ängstigt sich besonders vor „vielen Frauen mit Kindern“, welche die Migrantenzahlen in die Höhe treiben und dazu noch „große Wohnungen“ beanspruchen

weiter
  • 4
  • 340 Leser
Lesermeinung

Zum Abholzen von Hecken:

„An die Verantwortlichen für die radikale Abholzung von Hecken der Stadt Lorch und des Ostalbkreises: Möchte hiermit meinen Unmut bis über das radikale Abholzen der Hecken Luft machen! Habe mich schon in den vergangenen Jahren darüber geärgert: Aber so radikal wie in diesem Jahr wurde noch nie abgeholzt!! Wer entscheidet dies? Und Warum!? Ich sehe keinen

weiter
  • 5
  • 312 Leser

Am Freitag lässt der Regen wieder nach

Am Freitag kann es speziell am Morgen und Vormittag nass werden, im weiteren Tagesverlauf wird es aber immer trockener und mit ein bisschen Glück zeigt sich auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 6 Grad. Die 3 Grad gibts auf dem Braunenberg und Härtsfeld, 4 werden es in Ellwangen, 5 in Aalen und

weiter

inSchwaben.de (30)

Jetzt stehen wieder die Anmeldetermine an

In den kommenden Wochen informieren die weiterführenden städtischen Schulen in Schwäbisch Gmünd über ihre Angebote und nihre Anmeldetermine. Das Angebot ist groß und vielseitig.

Schwäbisch Gmünd. Die Schulanmeldung zur weiterführenden Schule steht an. Keine leichte Entscheidung, welche Eltern gemeinsam mit den Kindern treffen sollen. Welche Schulart ist die Richtige für mein Kind? Die Schulen unter Trägerschaft der Stadt Schwäbisch Gmünd haben für jedes Grundschulkind das passende Angebot: Mit drei Gymnasien, zwei Gemeinschaftsschulen,

weiter
  • 2020 Leser

Individuelle Lösungen und aktuelle Technik

Wintergartenfreunde aufgepasst: Morgen zeigen Stefan und Andreas Friedel von 11 bis 17 Uhr die neuen und vergrößerten Ausstellungsräume ihres Betriebes. Die beiden Brüder sorgen mit ihrer Erfahrung für mehr Lebensqualität in den eigenen vier Wänden.

Waldstetten. Seit 30 Jahren ist das Familienunternehmen Friedel in Waldstetten in der Robert-Bosch-Straße 14 der kompetente Partner für Wintergarten, Terrassenüberdachungen und die neueste innovativen Technik der Lamellenüberdachung für den Lieblingsplatz im Garten. In den neugestalteten Ausstellungsräumen präsentieren Andreas und Stefan Friedel am

weiter
  • 898 Leser

Individuelle Heizungslösungen bieten Vorteile

Eine Studie belegt das Einsparpotenzial dezentraler Heiztechniken gegenüber der Fernwärme. Fachbetriebe planen und erstellen eine moderne Anlage, die individuell auf das Gebäude abgestimmt ist. Auch Solaranlagen sind dabei ein zentrales Thema.

Ob im Ein- oder Mehrfamilienhaus, individuelle Heizsysteme bieten viele Vorteile. Mit Wärmeerzeugern wie hocheffizienten Gas- und Ölheizungen, aber auch Holz- und Pelletsystemen oder Wärmepumpen sind Hausbesitzer flexibel, unabhängig und können zudem erneuerbare Energien einbinden. Denn durch den Einsatz von Solarthermie oder den Anschluss eines wasserführenden

weiter
  • 800 Leser

Walter Irsigler beobachtete die fleißigen Schlittschuhläufer vormittags auf der Gmünder Eisbahn.

weiter
  • 318 Leser

Timo Dubisar gefiel als Leserfotomotiv Schloss Neubronn bei Abtsgmünd.

weiter
  • 384 Leser

Horst Flemming Die Masken haben Pause bis zum nächsten Guggentreffen.

weiter
  • 244 Leser

Karin Maier entdeckte die fleißige Biene im Januar in Böbingen.

weiter
  • 223 Leser
Nützliche Tipps für den Haushalt

Küchenbrände vermeiden

Ein Feuerlöscher für die Küche sollte über die Kennzeichnung Brandklasse F verfügen. Mit ihnen lassen sich auch tückische Fettbrände löschen, die auf keinen Fall mit Wasser bekämpft werden dürfen. Der richtige Lagerungsort ist nahe dem Herd.

Duftender Haushaltsreiniger

Essig beseitigt Kalkflecken in Küche und Bad, riecht dabei

weiter
  • 1097 Leser

Diese Dübel schützen gedämmte Fassaden

Ratgeber Das nachträgliche Anbringen von Außenleuchten, Kameras oder Türkommunikationsanlagen kann die Wärmedämmung verletzen und zu Bauschäden durch Kondenswasser oder Schimmelbildung führen.

Eine gedämmte Hausfassade ist nur so lange gut, wie sie wirklich dicht hält. Deswegen sollte man nicht unbedacht einen Nagel in die Wand schlagen oder eine Schraube eindrehen – die Dämmung könnte dann ihre positiven Eigenschaften verlieren. Sonderlich robust sind die meisten Lösungen nämlich nicht.

Bauschäden vorbeugen

Bei Neubauten und Sanierungen

weiter
  • 1055 Leser

Farbklischees bei Kids voll im Trend

Möbel Im Kinderzimmer zur Prinzessin oder zum Astronaut werden

Ein Blick auf die aktuellen Kindermöbel zeigt: Rosa und Blau sind angesagt. Mädchen schlafen in Motto-Möbeln mit Disney-Prinzessinnen, Jungs in Betten, die Weltraumschiffen und Feuerwehr-Autos ähneln.

„Darüber habe ich schon mit Genderwissenschaftlern gesprochen, und wir sind etwas ratlos“, erklärt Ursula Geismann, Trendanalystin des Verbands

weiter
  • 1117 Leser

Er muss gepäppelt werden: der Fächerahorn.

Foto:©kojihirano/Shuttertock.com

weiter
  • 345 Leser

Obst und Gemüse

Exot Guave ergänzt in den Wintermonaten die heimischen Obstsorten.

Ein Geschmack liegt irgendwo zwischen Birne und Feige, das Fruchtfleisch enthält viel Vitamin C und wenig Kalorien: Die exotische Guave ist eine sehr gute Ergänzung zu heimischen Obstsorten, vor allem in den Wintermonaten.

Essen sollte man sie wie eine Kiwi, rät das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) – also einfach aufschneiden und dann das Fruchtfleisch

weiter
  • 577 Leser

Recyclbare Pflanze

Amaryllis Nach dem Verblühen kann die Pflanze erneut austreiben.

Eine verblühte Amaryllis muss nicht weggeworfen werden. Sie kann ab dem Sommer auf Balkon, Terrasse und im Garten gedeihen, erläutert die Gartenakademie Rheinland-Pfalz.

Im August verfällt sie schließlich in einen Ruhemodus. Sie bekommt dann kein Wasser mehr, bis sich eine neue Knospe entwickelt. Außerdem sollte man in der Ruhephase welke Blätter entfernen

weiter
  • 606 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Pilz am Fächerahorn Ihr Fächerahorn leidet an der Rotpustelkrankheit. Ist das

weiter
  • 667 Leser

Alleskönner mit so viel Heilkraft

Wildkräuter Der sonnengelbe Huflattich ist eine altbewährte Hustenpflanze. Seine großen Blätter können sich aber auch anderweitig als nützlich erweisen.

Man spürt es deutlich: Die Tage werden wieder länger. Seit Maria Lichtmess, dem katholischen Kerzenfest am 2. Februar, dürfen wir uns, verglichen mit der Wintersonnenwende, über eine zusätzliche Tageslichtstunde freuen. Das Leben im Boden steht bereits in den Startlöchern. Als eine der ersten Blütenpflanzen setzt der Huflattich seine gelben Kleckse

weiter
  • 493 Leser

Ladestand der Batterie unter Kontrolle

Technik Dank moderner Hilfsmittel wie Bluetooth im Smartphone hat man heutzutage selbst die Autobatterie immer fest im Blick. Ein drahtloser Batteriewächter, per App kontrolliert, schützt vor dem Entladen.

Kind wecken, Frühstück machen, Kind zur Schule schicken, selbst fertigmachen und ab zur Arbeit. Der Morgen ist in den meisten Familien auf die Minute durchgeplant. Springt dann das Auto nicht an und ist im Büro vielleicht noch ein wichtiges Meeting angesetzt, liegen die Nerven garantiert blank.

Mit einer drahtlosen Batterieüberwachung kann man dieses

weiter
  • 554 Leser

Intensive Arbeit mit dem Unbewussten

Rettungsanker Doris Rauskolb ist Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Klinische Hypnosetherapie und Iridologie. In ihrer Ellwanger Praxis hat sie schon vielen Menschen geholfen.

Grinsend fragt ein Bekannter: „Bellst Du jetzt wie ein Hund, wenn man mit den Fingern schnippt?“, als ich von meinem Besuch bei Doris Rauskolb erzähle. Um mir besser erklären zu können, wie ihre Arbeit funktioniert, hat sie mich im Interviewtermin hypnotisiert. Und das, obwohl ich dachte, es sei bei mir nicht möglich. Mein Bekannter hat

weiter
  • 5
  • 2248 Leser

Klinische Hypnosetherapie

Wer ohne Heilerlaubnis mit Hypnose Krankheiten behandelt, macht sich strafbar im Sinne des Heilpraktikergesetzes (HPG). In diesem Fall sind Geldstrafen bis 25.000 Euro, und darüber hinaus eine strafrechtliche Verfolgung durch die Staatsanwaltschaft möglich. Es ist also zwischen Hypnose-Coaches oder Hypnotiseuren und medizinischen beziehungsweise klinischen

weiter
  • 660 Leser

Amberg ist auch auf dem Wasserweg zu erkunden. Foto: djd/Stadt Amberg/Plättenfahrten

weiter
  • 339 Leser

Krankheit und Co. im Urlaub

Versicherung Vor dem Antritt absichern, um entspannt zu reisen.

Wenn der lang ersehnte Urlaub aufgrund einer Krankheit ins Wasser fällt, ist das ärgerlich. Kann man seine Reise nicht antreten, weil die Reisenden oder ihre Angehörigen plötzlich erkranken oder einen Unfall haben, übernimmt eine Reiserücktrittskosten-Versicherung die entstehenden Kosten.

Besonders dringend benötigen eine solche Absicherung Reisende,

weiter
  • 289 Leser

Vor dem Start in den Job

Auslandsaufenthalt Der macht sich gut im Lebenslauf.

Vor dem Einstieg in den Beruf mehrere Monate Auslandserfahrung zu sammeln, macht sich nicht nur super im Lebenslauf. Auslandsaufenthalte bieten darüber hinaus die Chance, die Welt und sich selbst besser kennenzulernen. Die Sprache ihres Reiselandes sprechen die jungen Abenteurer schon nach wenigen Wochen – egal welches Sprachniveau sie bisher

weiter
  • 262 Leser

Brauereikultur ist ein Stück Heimatgeschichte

Amberg Hier haben Hopfen und Malz seit dem Mittelalter Tradition

In allerlei Variationen wird Bier gebraut – zwischen 5.000 und 6.000 Sorten sind es alleine in Deutschland. Kein Wunder, dass Brauereiführungen und Biertasting-Events im Trend liegen. Oft ist die Braukunst der mittelständischen Unternehmen eng mit ihrer Region verbunden. Bei Verkostungen in traditionellen Brauereibetrieben erlebt man deshalb

weiter
  • 326 Leser

Spaziergang am winterlichen Strand

Augenweide Liebhaber finden auch in der dunklen Jahreszeit idyllische Strände, die einen Besuch wert sind. Sie bieten einmalige Naturschauspiele und gesunde Seeluft.

Zugegeben, man muss sich einen Ruck geben: aufstehen, weg vom wohlig warmen Kamin im Winter-Ferienhaus zwischen den schützenden Dünen. Rein in die Daunenjacke, Kragen hoch, Mütze auf, Handschuhe an. Nicht schön im ersten Moment, wenn der eisige Wind wie Schleifpapier mit 120er-Körnung auf der Haut schmirgelt. Gewöhnungsbedürftig, diese Kälte, die dann

weiter
  • 458 Leser

Nur eine kurze Zeit des Ausruhens. Miss Baden-Württemberg, Anahita Rehbein, lauscht dem Meeresrauschen. Foto: Michael Werner

weiter
  • 1645 Leser

Sonne, Strand und harte Arbeit

Kanaren Die Kandidatinnen zur Miss Germany-Wahl bereiten sich auf Fuerteventura für ihre große Show vor. In der Ferienclub-Anlage können die Gäste beim Training zuschauen.

Auch wenn sich eine Botschaft im echten Leben unzählige Male als falsch erwiesen hat, taugt sie nach wie vor für den Ferienclub: „Ihr seid - na ja - keiner ist Verlierer“, ruft der Animateur im grellgelben Sonnenschein-T-Shirt, „alle sind Gewinner, weil ihr seid alle bei Miss Germany!“

Die 22 jungen Frauen, die soeben Beachvolleyball

weiter
  • 393 Leser
Winter-Notizen

Noch mehr Winter

Die Skiarena Oberstdorf-Kleinwalsertal hat nicht nur für Skifahrer und Snowboarder viel zu bieten. Auch auf Winterwanderer und Langläufer ist die Region bestens vorbereitet. Mit 75 Loipenkilometern, die sich auf zehn abwechslungsreiche Loipen erstrecken und 140 Kilometer geräumter Winterwanderwege, gibt es abseits der Pisten attraktive

weiter
  • 262 Leser

Jause mit süßem Kaiserschmarrn

Kärnten Das Skigebiet Nassfeld hat viel zu bieten. Auch die Nachbarn aus Italien kommen zum Einkehrschwung vorbei.

Ein kräftiger Wind fegt den Neuschnee von den Gipfeln der Karnischen Alpen. Die Sonne schiebt sich über die puderzuckerverschneiten Hänge des Nassfelds und taucht die Außenterrasse von Plattner’s Einkehr in sanftes Winterlicht. In der Küche der Jausenstation herrscht Hochbetrieb. Absoluter Spitzenreiter der Essensbestellungen ist die einstige

weiter
  • 734 Leser

Sonnen, essen oder skifahren

Pistenspaß Die blauen und roten Pisten im Trentino sind ideal für Familien mit Kindern. Aber auch Champions können die Zeit auf den Hängen der Dolomiten genießen.

Der Schnee ist wunderbar griffig. Die Pisten sind perfekt gewalzt, nirgendwo eine Eisplatte oder ein Buckel. Die Carver drehen auf dem weißen Teppich wie von selbst und der Blick schweift über ein Panorama, das Weltkulturerbe ist: die bizarren, steil in den blauen Himmel aufragenden Kalksteinwände der Dolomiten, die jetzt um diese Jahreszeit mit Puderzucker

weiter
  • 539 Leser

Mit wenig Geld raus in die Welt

Sparen Auch auf Urlaubsreisen müssen viele aufs Budget achten. Ein Devisenunternehmen hat ausgerechnet, wo der Reisende die längste Auszeit nehmen kann.

Neben Unterkunft und Anreise sind es vor allem die täglichen Ausgaben für Essen und Trinken sowie Transport, die einen Urlaub preisweise sehr stark in die Höhe treiben.

Mit 570 Euro unterwegs

Der auf Reisen spezialisierte Devisenhändler Travelex hat für sein Nebenkostenbudget von 570 Euro ziemlich realistische Kostenpunkte auf die tägliche Rechnung

weiter
  • 278 Leser