Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 22. Februar 2018

anzeigen

Regional (86)

Donovan gastiert in Gmünd

Musik Der Vorverkauf für das Konzert am Freitag, 9. März, im Gmünder Stadtgarten läuft.

Schwäbisch Gmünd. Ende der 60er Jahre war er einer der bekanntesten Solo-Popartisten der Welt und galt als britische Antwort auf Bob Dylan: Donovan. Seine Songs wie „Atlantis“, „Sunshine Superman“ oder „Mellow Yellow“ eroberten weltweit die Charts. Im Frühjahr ist diese Ikone der 60-er Jahre wieder unterwegs und

weiter
  • 461 Leser

Mehr Schwerlastverkehr befürchtet

Ortschaftsrat Verkehr wird in Weiler kritisch beäugt – Carsharing weckt Interesse.

Gmünd-Weiler. Gleich beim ersten Thema, der geplanten Änderung der Verkehrsführung im Einmündungsbereich Bargau/Bettringen/Weiler, kam es in der Ortschaftsratssitzung am Donnerstagabend zu deutlichen Worten – befürchtet wird, dass sich der Schwerlastverkehr zwischen Rems- und Filstal immer weiter Richtung Osten verlagere und nun in Weiler und

weiter
  • 198 Leser

Menschen mit Behinderung brauchen Hilfe

Inklusionsbeirat Gmünder Gremium stellt seine Arbeit vor – und wirbt um mehr ehrenamtliche Helfer.

Schwäbisch Gmünd. Es gelte, viel gemeinsam auf den Weg zu bringen, begrüßte am Donnerstag Bürgermeister Dr. Joachim Bläse die Teilnehmer des Inklusionsbeirats im Rathaus. Er informierte darüber, dass künftig Erkan Gezen den Inklusionsbeirat beim Integrationsbeirat vertreten werde. Auch werde, so Bläse, das Projekt „Kommune inklusiv“ vorgestellt,

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Was im Hausgarten blüht

Schwäbisch Gmünd. Streuobst-Guide Fritz Kissling nimmt Interessierte mit auf eine Reise durch den Hausgarten. Die Vielfalt der blühenden Blumen, Stauden und Bäume steht im Mittelpunkt des Abends. Nur durch unterschiedliche Arten kann über die gesamte Vegetationszeit immer etwas im Hausgarten blühen. Der Vortrag ist am Dienstag, 27. Februar, ab 19 Uhr

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Magdalena und Karl Kurz, zur Goldenen Hochzeit

Tülay Denizer, zum 80. Geburtstag

Ursula von Hochstamm, nachträglich zum 70. Geburtstag am 22. Februar

Abtsgmünd

Monika Kopp, zum 70. Geburtstag

Lorch

Heinz Wagner, zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Roland Fuchs, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 144 Leser

Dorfauto am Malzéviller Platz

Verkehr Ein Parkplatz für Carsharing mit Ladestation für E-Mobile.

Waldstetten. Für das Waldstetter Dorfauto, das die Gemeinde in Kooperation mit dem Mutlanger Autohaus Baur zum Carsharing anbieten wird, ist ein Parkplatz gefunden. Der Gemeinderat stimmte am Donnerstag dem Ansinnen der Verwaltung zu, dafür einen Parkplatz am Malzéviller Platz zu verwenden. Der erfüllt zwei Voraussetzungen, wie Bürgermeister Michael

weiter
  • 381 Leser

Französische Chansons in Lorch

Musik Der Runde Tisch Kultur präsentiert „Toujours l‘Amour“ mit der Band „Bidonville“ am Samstag, 17. März.

Lorch. Die Band „Bidonville“ um Thierry Saladin hat sich dem französischen Chanson vor allem der 60er-Jahre verschrieben. Einfühlsam begleitet wird Thierry von den in der Stuttgarter Jazz-Szene bekannten Musikern Oliver Biella (Gitarre), Christoph Sauer (Kontrabass) und Thomas Ott (Akkordeon).

Zumeist geht es in den Liedern, „naturellement“,

weiter
  • 471 Leser

Der Täufling ist wasserfest

Remstal-Gartenschau Das Maskottchen „Remsi“ bekommt Wasser auf den Plüsch.

Lorch-Waldhausen. Jetzt ist das Maskottchen der Remstal-Gartenschau 2019 offiziell getauft. Auf der Brücke nahe des geografischen Mittelpunkts der Rems trafen sich Lorchs Bürgermeister Karl Bühler und der Geschäftsführer der Remstal-Gartenschau, Thorsten Englert, zum Taufakt mit „Remsi“.

Dabei bewies das plüschige Maskottchen zum einen,

weiter
  • 369 Leser

Abtsgmünd freut sich aufs neue Rettungszentrum

Gemeinderat Der Haushalt für das Jahr 2018 ist am Donnerstagabend einstimmig verabschiedet worden.

Abtsgmünd. Einstimmig hat der Gemeinderat am Donnerstagabend den kommunalen Haushalt für Jahr 2018 verabschiedet.

Im Vergleich zu früheren Jahren war der Zeitpunkt nach Mitte Februar ziemlich spät. Grund dafür ist, dass die Gemeindeverwaltung den Haushalt von der Kameralistik auf die sogenannte „Doppik“ umgestellt hat, die kaufmännische

weiter
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den ein Unbekannter verursachte, als er einen Seat zerkratzte, der in der Straße Im Schilling abgestellt war. Die Beschädigungen entstanden zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagmorgen 8 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Leitpfosten gestreift

Abtsgmünd. Auf rund 500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen entstand. Gegen 10 Uhr kam ein 40-Jähriger auf der B 19 zwischen Abtsgmünd und Untergröningen mit seinem Mazda aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und streifte dort einen Leitpfosten. Der Unfallverursacher selbst blieb unverletzt.

weiter
  • 757 Leser
Polizeibericht

Vandalen unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwochmittag, 12.30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 9 Uhr, drangen Unbekannte in den Technik- und Lagerraum einer Waschanlage in der Lorcher Straße ein, wo sie versuchten, einen Wandkasten aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelang, verließen die Täter das Objekt wieder. Der von ihnen verursachte Sachschaden wird auf rund 2000 Euro

weiter
  • 129 Leser
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Mögglingen Auf der B 29 zwischen Mögglingen und Böbingen kam ein 24-Jähriger am Donnerstagmorgen kurz vor 4.30 Uhr mit seinem BMW von der Fahrbahn ab, wobei zwei Verkehrsschilder beschädigt wurden und ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand. Der Mann blieb unverletzt.

weiter
  • 617 Leser

Ab April kein Durchkommen mehr in Birkenlohe

Gemeinderat Informationen zur Sanierung der Ortsdurchfahrt – Petra Joswig ist neue Standesbeamtin.

Ruppertshofen. Derzeit darf der Verkehr durch Birkenlohe rollen, nach Ostern werden die Arbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt wieder aufgenommen. Frank Biekert vom Planungsbüro LK&P informierte den Gemeinderat am Donnerstag über den aktuellen Stand und die weitere Vorgehensweise.

Die unterirdischen Maßnahmen im Bauabschnitt Ost, von Hönig kommend,

weiter
  • 295 Leser

Aus Holland auf die Ostalb

Biografien Nathalie Westland in der Reihe „Mein Weg nach ...“

Abtsgmünd. „Mein Weg nach Abtsgmünd“ heißt die Veranstaltungsreihe, in der Menschen erzählen, wie sie im Lauf ihres Lebens von irgendwo auf der Welt nach Deutschland und schließlich nach Abtsgmünd gekommen sind. Am Samstag, 3. März, interviewt Moderatorin Natali Kirchmaier die gebürtige Holländerin Nathalie Westland vom Natursteinpark Funk

weiter
Kurz und bündig

Erstes Mesner-Team-Treffen

Gschwend-Frickenhofen. Die Kirchengemeinde will ein „Mesner-Team“ gründen. Es werden Menschen gesucht, die helfen – beim Liederstecken, beim Blumenschmuck, beim Wechseln von Paramenten, beim Begleiten von Gottesdiensten, Beerdigungen, Hochzeiten, Konzerten, bei Krankheitsfällen, oder, oder, oder. Interessiere sind zum ersten Mesner-Team-Treffen am

weiter

Spende für die Vesperkirche

Mutlangen Mit einer Spende unterstützt die Raiffeisenbank Mutlangen die ökumenische Vesperkirche im evangelischen Gemeindehaus. Viele ehrenamtliche Helfer servieren in der Aktionswoche für 1,50 Euro ein warmes Mittagessen. Dies ist nur durch finanzielle Unterstützung möglich. Regionalmarktleiter Dietmar Beißwenger überreicht den Spendenscheck an die

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Theater Absage wegen Grippe

Gschwend. Das Theaterstück der Württembergischen Landesbühne Esslingen: Rico, Oskar und die Tieferschatten, das am Freitag, 23. Februar, im bilderhaus aufgeführt werden sollte, muss als Folge der Grippewelle verschoben werden. Ein neuer Termin wird gesucht.

weiter
  • 901 Leser
Kurz und bündig

Musikschul-Regionalsprecher

Schwäbisch Gmünd. In der Sitzung der Musikschulregion Ostwürttemberg wurde Friedemann Gramm, Regionalsprecher seit April 2006, einstimmig wiedergewählt. Einen Wechsel gab es im Amt des Stellvertreters. Martin Pschorr, Musikschule Rosenstein, hatte dieses Amt über sieben Jahre ausgeübt. Der neue stellvertretende Regionalsprecher ist Moritz von Woellwarth.

weiter

Das Wasser fließt wieder sicher

Schwäbisch Gmünd. Die Trinkwasserversorgung ist wieder in Takt. Dazu haben die Stadtwerke in Zusammenarbeit mit dem Bauunternehmer Leonhard-Weiss das beschädigte Rohrstück der Trinkwasserleitung in der Ledergasse ausgetauscht. Für diese Reparatur benötigte das Versorgungsunternehmen knapp eineinhalb Tage. „In Gmünd sind annähernd 350 Kilometer

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Spielhalle in Buchstraße geplant Ein Investor, der das Gebäude an der Ecke Buchstraße und Moltkestraße in Gmünd gekauft hat, will dort eine Spielhalle einrichten. Zuvor war in den Räumen, in denen heute ein Friseurbedarfsladen ist, der Lebensmittelhändler Coop. Anwohner fürchten Lärm auf sie zukommen. Auch die Stadtverwaltung will die Spielhalle verhindern.

weiter

Meisterin auf dem Gmünder Eis

Eiskunstlauf Die mehrfache baden-württembergische Meisterin im Eiskunstlauf, Corinna Lutz, war am Donnerstag zu Gast auf der Eisarena vor dem Gmünder Rathaus. Dort ging sie mit Kindern des Kindersportlehrgangs aufs Eis. Oberbürgermeister Richard Arnold begrüßte die Sportlerin. Foto: hie

weiter
  • 3
  • 729 Leser

Kostenloser Bus kein „Allheilmittel“

Runder Tisch Klimaschutz Stadtverwaltung und Räte diskutieren mit Busunternehmen Wege, um die Zahl der Fahrgäste zu steigern.

Schwäbisch Gmünd

Die Busunternehmen Stadtbus und Fahrbus sehen wenig Chancen, die Zahl der Fahrgäste durch kostenlosen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu steigern. Dies machten Dirk Massanetz von Stadtbus Schwäbisch Gmünd und Torsten Queren von FahrBus Ostalb am Donnerstag beim Runden Tisch Klimaschutz deutlich. Zu diesem Austausch hatte Gmünds

weiter

„Der Sparonkel zu sein – das war nicht schön“

Etat Spraitbach verabschiedet Zwölf-Millionen-Euro-Haushalt und thematisiert Entwicklung der Ortsmitte.

Spraitbach. Es war am Donnerstag der letzte Haushalt, den Ulrich Baum als Bürgermeister von Spraitbach zur Abstimmung stellte. Das Votum des Gemeinderats war einstimmig. Dafür.

Baum nutzte die Gelegenheit, um einen Blick in die Vergangenheit und auf das Erreichte zu werfen. Denn am 1. März wird sein Nachfolger Johannes Schurr auf dem Chefsessel im

weiter
  • 334 Leser

Ein, zwei Bierchen und ein Bauplatz

Skispringen Rund 200 Fans feiern Carina Vogt nach ihrer Rückkehr von den Olympischen Spielen. Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold: „Der fünfte Platz ist wie eine Goldmedaille.“

Da ist selbst die coole Skispringerin gerührt: Mit dem Song „Applaus, Applaus“ sorgten die Schüler der Gemeinschaftsschule Waldstetten für einen schönen Auftakt beim Empfang für Carina Vogt. Über 200 Fans, Freunde und Familienmitglieder sind am Donnerstag in die Stuifenhalle gekommen, um die Weltklasse-Skispringerin endlich wieder in ihrer

weiter
Kurz und bündig

Freudenschmaus für Frauen

Aalen. Wenn das kein guter Grund zu feiern ist: 100 Jahre lang gibt es das Wahlrecht für Frauen in Deutschland. Künstlerinnen, Köchinnen und die Beauftragten für Chancengleichheit des Ostalbkreises bieten aus diesem Anlass einen ganz besonderen Frauenschmaus. Denn alle Frauen aus dem Ostalbkreises sind am Montag, 5. März, um 19 Uhr herzlichen in den

weiter

Daten direkt in die Notaufnahme

Notfallmedizin Direkt vom Notfall vor Ort erhalten die Ärzte am Ostalb-Klinikum ab sofort aktuelle medizinische Daten. Das spart Zeit und kann Leben retten.Die Stauferklinik soll folgen.

Aalen

Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute. Mit einem neuen System können Notfallretter nun wichtige medizinische Daten direkt vor Ort in die Notaufnahme schicken. So können sich Experten am Ostalb-Klinikum bereits ein Bild machen, noch bevor der Patient in der Notaufnahme eingetroffen ist.

„Bislang lief die Maschinerie bei uns erst an, wenn

weiter
  • 185 Leser
Tagestipp

Agnes von Peter Stamm

Das Theater der Stadt Aalen hat das Theaterstück „Agnes“ wieder aufgenommen. Um 20 Uhr findet die erste Vorstellung im Wi.Z. Aalen statt. Die Inszenierung nach dem Buch von Peter Stamm handelt von einer Beziehung, welche scheitert aufgrund einer fiktiven Geschichte. Die Aalener Band „Thightrope“ begleitet das Theaterstück.

WiZ

weiter

330 Jahre in der Selbstverwaltung

AOK Ostwürttemberg Ehrung und Verabschiedung langjähriger Bezirksräte

Aalen. 19 AOK-Bezirksräte konnten die beiden alternierenden Vorsitzenden des AOK-Bezirksrates, Roland Hamm, Bevollmächtigter der IG-Metall im Ostalbkreis, und Karl Groß, Arbeitgebervertreter, aus dem Gremium verabschieden. Dabei gab es eine ganz besondere Auszeichnungen: Seit 1983, also 35 Jahre ist Ulrich Theiss, Verleger der Schwäbischen Post/Gmünder

weiter
  • 1230 Leser

Zahl des Tages

3500

Euro wollten Betrüger mit einer unglaublich dreisten Masche erbeuten, wie das Polizeipräsidium Ostalb mitteilt. Sie gaben sich gleich zweimal als falsche Polizisten aus.

weiter
  • 792 Leser

Polizei Verteilerkästen beschädigt

Rudersberg. Wegen einer Störung bei der Stromversorgung musste der Bereitschaftsdienst der Betreiberfirma am Donnerstagmorgen kurz nach Mitternacht ausrücken. Bei der Fehlersuche wurde dann festgestellt, dass drei Verteilerkästen in der Nähe zwischen Königsbronnhof und Kallenberg mutwillig zerstört worden waren. Der Schaden dabei ist bislang noch unklar.

weiter
  • 614 Leser

Der Weg in die E-Mobilität

Automotive-Forum TA, WiRO, Stadt Schwäbisch Gmünd und Wirtschaft Regional laden am 26. Februar 2018 in die „gmünder wissenswerkstatt eule“ ein.

Am Montag, 26. Februar 2018, ab 18.30 Uhr, findet in der „gmünder wissenswerksatt eule“ in der Nepperbergstraße 7 in Schwäbisch Gmünd ein Automotive-Forum statt. Veranstalter sind die Technische Akademie für berufliche Bildung, die Stadt Schwäbisch Gmünd, die WiRO und Wirtschaft Regional. Das Thema: „Vom Verbrennungsmotor zur E-Mobilität

weiter

Doppelt falsche Polizisten

Warnung Das Polizeipräsidium in Aalen warnt erneut: Wieder sind falsche Polizisten unterwegs.

Aalen/Waiblingen. Eine ältere Frau aus Waiblingen erhielt Anfang dieser Woche einen Anruf eines falschen Polizeibeamten. Wie aus gleich gelagerten Vorfällen bereits bekannt ist, fragte er sein Opfer über Vermögenswerte aus. Jedoch ohne Geldforderungen und einigen schlauen Tipps beendete der Betrüger das Gespräch. Die Frau hegte sofort einen Verdacht

weiter
  • 134 Leser

Jazz in der Augustinuskirche

Jazz Das „groove connection jazz quartett“ ist jetzt ein Quintett: Thilo Schimmele an der Gitarre ist neu dabei. In der „Stunde der Kirchenmusik“ in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd kann man am Sonntag, 25. Februar, ab 18 Uhr, ihn, Frank Balint (Trompete), Jürgen Fälchle (Klavier), Christoph Müller (Kontrabass) und Hartmut

weiter
  • 887 Leser

Wirtschaft und Politik neu denken

Westhausen. „Sonst knallt's: Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“, so lautet ein Buch, das Marc Friedrich und Matthias Weik und Götz W. Werner, der Gründer des Unternehmens dm-Drogerie markt zusammen geschrieben haben.

Die Autoren wollen zeigen, warum die Europäische Union und der Euro scheitern werden und erläutern,

weiter
  • 122 Leser

Gesundheit: Fokus zu sehr auf Fehlzeiten

Arbeitskreis Krank zur Arbeit gehen ist ein größeres Problem, als krank daheim zu bleiben, sagt Prof. Dieter Ahrens.

Heidenheim. Zweimal jährlich tauschen sich im IHK-Arbeitskreis „Betriebliche Gesundheitsförderung“ Verantwortliche aus dem Personal- und Gesundheitsmanagement aus 30 Unternehmen und Institutionen aus. In der Frühjahrssitzung stand der Austausch zum Thema betriebliche Gesundheitsförderung in der Praxis im Mittelpunkt.

Viele Betriebe wollen

weiter
  • 2
  • 867 Leser

RUD setzt zum Sprung in die Zukunft an

Produktion Industrie 4.0 ist in aller Munde. Bei der Aalener RUD-Gruppe wird deshalb nun die Fertigung modernisiert.

Aalen. Die Anforderungen an Werkzeuge zur Fertigung von Rundstahlketten, wie sie etwa RUD produziert, sind komplex und spezifisch. Deshalb stehen die Hersteller unter Innovationsdruck. Zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit müssen gerade Premiumhersteller die Produktionsprozess hinsichtlich zentraler Aspekte wie Qualität, Durchlaufzeiten und auch Kostenbetrachtungen

weiter
  • 2
  • 1441 Leser

Von der Langsamkeit als Chance

Musikwinter Beim Rendezvous im Gschwender Bilderhaus entwirft der Psychoanalytiker Dr. Wolfgang Schmidbauer ein Gegenmodell zu Zorn und Empörung im öffentlichen Raum.

Gschwend

Es ist ein konsequentes Plädoyer für die Langsamkeit, das Dr. Wolfgang Schmidbauer an diesem Abend im Gschwend hält. In seiner Analyse der aktuellen Zivilisation unter dem Titel „Der Mensch als Bombe – Empörung und Zorn im öffentlichen Raum“, formuliert er Argumente, die eine für die Gesellschaft fatale Wirkung schnellen

weiter
  • 139 Leser

Zahl des Tages

2

Millionen Besucher seit der Eröffnung am 4. März 2005 zählt das Kunstmuseum Stuttgart im Februar 2018. Vor 13 Jahren öffnete das Museum erstmals die großen Glastüren des Neubaus am Schlossplatz. Am 2. November 2010 konnte Direktorin Dr. Ulrike Groos den millionsten Besucher im Haus empfangen.

weiter
  • 418 Leser

Dank für jahrzehntelanges Engagement in der Kirchengemeinde

Kirche Beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Cyriakus Straßdorf sprachen die Pfarrer Andreas Braun und Dr. Horst Walter gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Kirchengemeinderats Klaus Weber all den engagierten Helfern des vergangenen Jahres ihren Dank für das eingebrachte Engagement aus. Besonders geehrt wurden Ulrike Traub, Susanne

weiter
  • 743 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Wetzgau

Gmünd-Rehnenhof-Wetzgau. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats Rehnehof-Wetzgau ist am Freitag, 23. Februar, im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr. Nach der Bürgerfragestunde geht es um die Kommunalwahlen in Baden Württemberg, konkret darum, dass entschieden wird über die weitere Zugehörigkeit des Stadtteils

weiter
Kurz und bündig

Soziale Hilfen mittwochs zu

Schwäbisch Gmünd. Das Sachgebiet Soziale Hilfen des Geschäftsbereichs Soziales beim Landratsamt Ostalbkreis, Außenstelle Schwäbisch Gmünd, Haußmannstraße 29, ist vorübergehend mittwochs aus betrieblichen Gründen geschlossen. Die üblichen Kontaktzeiten an Montag und Dienstag sowie Donnerstag und Freitag in der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr bleiben

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

„Süschiant“ im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Mondschein – der Kulturladen lädt zum ersten Musikabend nach Weiler ein. Am Freitag, 23. Februar, spielt die Band „Süschiant“. Die Band hat sich vorwiegend persischer, türkischer und serbischer Popmusik verschrieben. Musik ist eine Sprache, die keine Grenzen kennt. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr im alten Gasthaus Mondschein

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich ...

Heubach. „Frauen der Reformation“, ist das Thema, über das Pfarrerin Löffler-Adam am Mittwoch, 28. Februar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 in Heubach spricht. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 667 Leser

Fußballer spenden 4000 Euro für herzkranke Kinder

Benefizturnier Team „El Clasico“ gewinnt in Heubach – Im Vordergrund steht aber der gute Zweck

Heubach. Das Team „El Clasico“ sicherte sich beim Heubacher Benefizturnier zugunsten des verstorbenen Spielers Murat Su den Turniersieg. 24 Freizeitmannschaften aus der ganzen Region trafen sich in der Sporthalle in Gedenken an den 2016 an Herzversagen verstorbenen Fußballer Murat Su. Auf die Beine gestellt hatten das Turnier Zwillingsbruder

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Führung und Neubürger

Heubach. Heubach kennenlernen und Kontakte knüpfen – darum geht es, wenn Bürgermeister Frederick Brütting die neu Zugezogenen beim Neubürgerempfang begrüßt. Eingeladen sind alle 370 Bürger, die in den vergangenen zwölf Monaten nach Heubach gezogen sind. Die Neubürger sollen beim Einleben unterstützt werden, indem sie Informationen über die wichtigsten

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Kindergartenjahr 2018/2019

Heubach. Neuanmeldungen für alle Kindertageseinrichtungen in Heubach können zum Kindergartenjahr 2018/2019 im Zeitraum bis 28. Februar bei der Stadtverwaltung Heubach vorgenommen werden. Anmeldungen für den Kindergarten „St. Barbara“ in Lautern sind direkt in dieser Einrichtung vorzunehmen. Weitere Informationen können über die Homepage der Stadt abgerufen

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

„Walter Subject“ im Übel

Heubach. Die nächste Konzertveranstaltung steht mit „Walter Subject“ am Samstag, 24. Februar, im Qltourraum Übelmesser in Heubach auf dem Programm. Als Unterstützung werden sie von der jungen Band „Waterbury“ unterstützt. Wer hier stillstehen kann, ist entweder taub und blind oder zu betrunken, meinen die Organisatoren. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt

weiter
  • 583 Leser

Zahl des tages

600 000

Euro hätte der geplante Wasserspielplatz in Essingen gekostet. Die Pläne sind aber nun gescheitert. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Kein Wasserspielplatz für Essingen“.

weiter
  • 606 Leser

Bildung Schillerschule öffnet Türen

Heubach. Die Anmeldung zur Gemeinschaftsschule Schillerschule in Heubach ist am Wochenende, 21. und 22. März, jeweils zwischen 7.30 sUhr und 17 Uhr. Kennenlernen können Schüler und Eltern die Schillerschule Heubach beim Tag der offenen Tür am Donnerstag, 8. März. Schüler und Eltern der Schulgemeinschaft sind anwesend, um die Besonderheiten und Vorteile

weiter
  • 604 Leser

Unfalllucht Blau lackiertes Fahrzeug gesucht

Heubach. Ein blau lackiertes Fahrzeug hat zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag einen Anhänger beschädigt, der in der Raiffeisenstraße am Fahrbahnrand abgestellt war, berichtet die Polizei. Der Unfallverursacher beschädigte den Anhänger an der linken Rückleuchte und hinterließ blaue Lackspuren. Danach entfernte sich er sich von der Unfallstelle.

weiter
  • 376 Leser

Wintersport Skifahren am Wirtsberg

Bartholomä. Wintersportfans der Region aufgepasst: Der Skiclub Heubach-Bartholomä veranstaltet am kommenden Wochenende, 24. und 25. Februar, bei ausreichender Schneelage am Wirtsberg in Bartholomä einen Ski- und Snowboardkurs. Beginn ist am Samstag um 14 Uhr.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Internetseite des Skiclubs Heubach-Bartholomä

weiter
  • 569 Leser

Bigband lädt in den Prediger

Musik Unter dem Motto: „Viel Spaß, Groove und fetter Sound“ spielt die Schwörhaus-Bigband am 24. Februar.

Schwäbisch Gmünd. Alle Musikinteressierten sind am Samstag, 24. Februar, um 19.30 Uhr zum Konzert der Schwörhaus-Bigband in das Kulturzentrum Prediger eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Seit ihrer Gründung 1999 war die Schwörhaus-Bigband in vielerlei Musikrichtungen unterwegs und hat sich im Laufe der Jahre einen Namen unter den Bigbands im Ostalbkreis

weiter
  • 197 Leser

Gemeinsam die ganze Welt gesehen

Ehejubiläum Als Maschinenbautechniker war Karl Kurz in der ganzen Welt unterwegs, Ehefrau Magdalena begleitete ihn dabei, so oft es ging. Jetzt feiert das Paar goldene Hochzeit.

Schwäbisch Gmünd

Magdalena träumte schon als junges Mädel von einer Arbeit im Ausland. Als Zwanzigjährige wollte sie als Au-pair-Mädchen nach Schweden. „Alles war fix und fertig und in trockenen Tüchern“, erinnert sich Magdalena. Die junge Erzieherin arbeitet im Kindergarten in Eschach, über einen Bekannten lernte Magdalena ihren Karl kennen.

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Multimediashow „Dolomiten“

Schwäbisch Gmünd. Der Deutschen Alpenverein Schwäbisch Gmünd lädt zu einem Vortrag: „Erlebnis Dolomiten – Bergtouren im Naturpark Fanes-Sennes- Prags“. Referent Guus Reinartz aus den Niederlanden berichtet am Montag, 26. Februar, um 20 Uhr im CCS Stadtgarten, Hans-Baldung-Grien-Saal, über die Einzigartigkeit und Schönheit des Naturparks. Mit seinen

weiter

Platz für Waldschenken-Werbung

Plakatierung Mehrere Sitzungen des Bauausschusses und einige Gespräche zwischen Stadt, Behörden und Waldschenken-Wirt hat es gebraucht, bis eine „offizielle“ Stelle für die Werbe-Plakate für Veranstaltungen in der Waldschenke gefunden wurde. Das Gebäude in der Hauptstraße gehört der Stadt. dav

weiter
  • 5
  • 603 Leser

Stojan Bogdanovic gibt Vorsitz des Albvereins ab

Hauptversammlung Nach acht Jahren wird die Straßdorfer Ortsgruppe von einem Vorsitzenden-Team geführt.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf.

Bevor es zu den Neuwahlen ging, blickte der scheidende Vorsitzende Stojan Bogdanovic zurück auf seine achtjährige Amtszeit. Die Ortsgruppe habe sich verjüngt, sei von 135 auf 214 Mitglieder angewachsen und eine Familiengruppe aufgebaut. Das Programmheft sei überarbeitet und eine Homepage angelegt worden sowie ein Familienflyer

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Badseestraße im Gemeinderat

Gschwend. Der Bebauungsplan „Sondergebiet Einzelhandel an der Badseestraße“ und „Wohngebiet an der Gaildorfer Straße“ ist Thema in der Sitzung des Gemeinderats am Montag, 26. Februar, im Foyer der Gemeindehalle, Steingasse 15. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung außerdem neben der Bürgerfragestunde private Bauvorhaben; die zweite Änderung

weiter
Kurz und bündig

KTZV Hauptversammlung

Iggingen. Der Kleintierzuchtverein Iggingen lädt Mitglieder und Interessierte zur Hauptversammlung am Samstag, 24. Februar, um 19.30 Uhr ins Vereinsheim der Kleintierzüchter ein. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 580 Leser

Musica sacra verwöhnt Spender

Iggingen Seit Jahren engagiert sich der Igginger Verein „musica sacra“ für die Kirchenmusik und ganz besonders für die wertvolle Weigle-Kreisz-Orgel in der St. Martinuskirche, die von renommierten Kirchenmusikern sehr geschätzt wird. Zugunsten der Orgel veranstaltet der Verein am Sonntag, 25. Februar ein Kuttelessen ab 17 Uhr im Martinusheim.

weiter
  • 209 Leser

Sonderlob und Dank vom Bürgermeister

Hauptversammlung Eschacher Landfrauen freuen sich über weitere Mitglieder. Harmonische Vorstandswahlen und ein Ausblick auf die Veranstaltungen im laufenden Jahre.

Eschach

Zur Hauptversammlung der Eschacher Landfrauen kam Bürgermeister Jochen König in dreierlei Funktion. Einmal als Laudator, der sich bei den Landfrauen für die Bewirtung beim Neujahrsempfang 2017, für die Beteiligung am Kinderferienprogramm und für die vielfältigen Angebote im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich bedankte. Auch im Auftrag

weiter
  • 163 Leser
Kurz und bündig

1000 neue Lebensretter

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der plötzliche Herztod ist mit über 100 000 Fällen jährlich eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Das Deutsche Rote Kreuz und das Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd initiierten die Aktion „1000 neue Lebensretter“ mit dem Ziel, 1000 Bürger im Thema Laienreanimation zu schulen. Der nächste eineinhalbstündige Abendkurs

weiter
  • 176 Leser

Kurz und bündig

Ökumenischer Bibelabend

Schwäbisch Gmünd. Den ökumenischen Bibelabend beim Frauentreff der Münstergemeinde gestaltet Pfarrer Matthias Plocher am Mittwoch, 28. Februar, um 18.30 Uhr im Kapitelshaus am Münsterplatz 7. Dekan Robert Kloker ist zum ökumenischen Bibelgespräch beim Vormittagstreff der Frauen am Mittwoch, 7. März im Augustinusgemeindehaus

weiter
  • 114 Leser

Um bei Trends Schritt zu halten

Wissenswerkstatt Popup Labor ab Freitag, 23. Februar.

Schwäbisch Gmünd. Das Technologiezentrum Eule wird für acht Tage zum Schaufenster für neue Technologien, Verbrauchertrends und digitale Transformation. Unter Beisein von Landeswirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut wird das erste „Popup Labor BW“ am Freitag, 23. Februar, in der Wissenswerkstatt Eule am Gmünder Bahnhof eröffnet.

weiter

Wissenschaftleraus aller Welt in Gmünd

Pädagogische Hochschule Wie Europäer, Asiaten und Nordamerikaner beim Thema Kindheitspädagogik voneinander lernen können.

Schwäbisch Gmünd

Vor gut einem halben Jahr ist das internationale Forschungsnetzwerk „Cultures of Early Childhood Education and Care (CECEC)“ auf Initiative der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd gegründet worden. Jetzt tagten die Wissenschaftler aus Europa, Asien und Nordamerika in Schwäbisch Gmünd, um sich über kindheitspädagogische

weiter
  • 259 Leser

Zu Besuch bei Manne, Fred und Haag

Tiere Der frühere Stadtbrandmeister Manfred Haag besucht seine Geburtstagsüberraschung: die drei Kälbchen, die an seinem 70. zur Welt kamen und nun seinen Namen tragen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Manfred Haag hat zu seinem 70. Geburtstag vergangene Woche viele Glückwünsche, dieser aber war einmalig: Landwirt Siegfried Lüben, der Abteilungskommandant der Rechberger Feuerwehr, schrieb dem früheren Gmünder Stadtbrandmeister aufs Handy: „Pünktlich zu deinem Geburtstag angekommen: die Drillinge Manne, Fred und Haag.“

weiter

Die Aalener Galerie Zaiß und die Galerie Cyprian Brenner auf der art

Messe Noch bis Sonntag, 25. Februar zeigt die internationale Kunstmesse art Karlsruhe Kunst ab der klassischen Moderne bis hin zur Gegenwartskunst. Vertreten sind dort rund 200 internationale Galerien – darunter auch die Aalener Galerie Zaiß mit Künstlern wie Raymond Emile Waydelich (Bildmitte), Michel Cornu, Klaus Joas, Norbert Klaus, Tetsuya

weiter

A-Capella neu gehört

Am Donnerstag, 1. März, 20 Uhr, gastieren Maybebop – vier stimmgewaltige Männer aus Hamburg, Berlin und Hannover im Kleinkunst-Treff Aalen. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne und das alles mundgemacht. Im Mittelpunkt stehen facettenreiche Eigenkompositionen mit bisweilen absurden

weiter
  • 216 Leser

Erfolgsroman „Agnes“ auf der Bühne

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen holt „Agnes“ von Peter Stamm zurück in den Spielplan. Philipp Dürschmied und Mirjam Birkl erwecken die Geschichte unter Regie von Tonio Kleinknecht zum Leben. Karten für die Wiederaufnahme am Freitag, 23. Februar, 20 Uhr im Wi.Z unter Tel.: (07361) 522600. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 616 Leser
Neu im Kino

Die Verlegerin

Geschichte ist eines der großen Themen von Regisseur Steven Spielberg. Mit „Die Verlegerin“ pustet er erneut den Staub eines dunklen Kapitels von den Akten der amerikanischen Regierung. Dabei geht es aber nicht nur um die Manipulation des Volkes in Sachen Vietnamkrieg durch mehrere Präsidenten, sondern um den Angriff auf die Pressefreiheit,

weiter
  • 333 Leser

Magische Hände zu Gast in der Villa

Konzert Das Künstlerehepaar Grychtolik gastiert mit zwei Cembali in der Villa Stützel.

Am Sonntag, 25. Februar, 19 Uhr, sind Aleksandra und Alexander Grychtolik, das „Künstlerehepaar mit den magischen Händen“, zu Gast in der Villa Stützel. Due Cembali – zwei Cembali erklingen, die virtuose Spielfreude und Improvisationskunst des Barock werden wieder lebendig. Frisch und absolut kreativ verzaubern die beiden Musiker das

weiter

Söllner ausverkauft

Das Konzert mit dem bayrischen Liedermacher Hans Söllner im Rahmen seiner Tour „Live 2018“ am Sonntag, 18. März in der Festhalle in Aalen-Unterkochen ist ausverkauft. Es gibt keine Karten mehr im Vorverkauf und auch keine Restkarten mehr an der Abendkasse.

weiter
  • 626 Leser

Theater „Rico“ verschoben

Das Theaterstück der Württembergischen Landesbühne Esslingen: Rico, Oskar und die Tieferschatten, am Freitag, 23. Februar, im Bilderhaus Gschwend muss aufgrund der Grippewelle verschoben werden. Ein neuer Termin wird gesucht.

weiter
  • 700 Leser

Als Nächstes kommt das Mädchenhaus

Hilfsprojekt Aloisia und Franz Brenner besuchen Pater Bala und seine Straßenkinder in Indien. Im Gespräch schildern die Spraitbacher ihre Erlebnisse und Eindrücke.

Spraitbach

Davon haben sich Aloisia und Franz Brenner einmal mehr überzeugen können: „Jeder Cent, der für Pater Bala und die Straßenkinder gespendet wird, kommt in Telangana an“, versichern die beiden, als sie von ihrer mehrwöchigen Indienreise zurückkommen. Denn neben Ausspannen in Goa, einem indischen Bundesstaat am Arabischen Meer, stand

weiter
  • 1
  • 288 Leser

Hesse-Stück ohne Langeweile

Schauspiel Der Theaterring Aalen hat die Badische Landesbühne mit dem „Steppenwolf“ in der Stadthalle zu Gast. Eine überzeugende Inszenierung.

Die Rezensentin räumt ein, dass sie nach der Lektüre des „Steppenwolf“ von Hermann Hesse nur mäßig Lust verspürte, einen weiteren Abend mit den suizidalen Fantasien des Harry Haller zu verbringen – war dann aber überrascht, wie erfrischend, kurzweilig, ja humorvoll die Badische Landesbühne diesen Klassiker inszenierte.

Harry Haller

weiter
  • 644 Leser

Den Rissen auf den Grund gehen

Überprüfung Statikerin und Restaurator untersuchen Wände und Decke der Lorcher Stadtkirche. Vom Ergebnis hängt ab, wie schnell die Sanierung erfolgen muss. Kosten: sicherlich sechsstellig.

Lorch

Die Kirche hat kein Standsicherheitsproblem“, betont Statikerin Ursula Kallenbach. Trotz der Risse, die sich zahlreich an den Wänden im Schiff und an der Decke der Lorcher Stadtkirche zeigen. Dennoch solle nun festgestellt werden, „was getan werden muss“. Dieser Aufgabe nimmt sie sich zusammen mit Restaurator Erwin Raff an,

weiter
Der besondere Tipp

Kultur-Mix-Tour: „Goschehobel“

Mit „Goschehobel“ präsentiert Kultur-Mix-Tour am Samstag, 24. Februar, alemannische Lieder im Folk-Rock-Stil in der Heubacher Silberwarenfabrik. Das Duo begann 1983 mit den beiden Musikern Eberhard Jäckle und Urban Huber-Wölfle. Schon lange sind sie eine feste Größe in der Folk-Rock-Szene im süddeutschen Raum, gelten in Südbaden längst als

weiter
  • 307 Leser

Wie war das mit dem Smartphone beim Sex?

Justiz Intimes Video Thema vor dem Jugendgericht. Mädchen: Ich wusste nichts von dem Dreh.

Schwäbisch Gmünd. Der 19-jährige M. und die 18-jährige C. hatten in einer Wohnung in Gmünd Sex miteinander. Eigentlich eine intime Sache. Doch da dieses Geschehen offenbar mit einem Smartphone gefilmt wurde, wurde es am Donnerstag öffentlich Thema vor dem Jugendgericht.

Sie habe nämlich nichts von dieser Aufnahme gewusst, sagte C. im Zeugenstand. Doch

weiter
  • 5
  • 977 Leser

Tobias Schneider ist der dritte Kandidat in Rosenberg

Der 36-jährige Diplom-Verwaltungswirt will Bürgermeister werden

Rosenberg. Am 20. Februar hat Tobias Schneider seine Bewerbung um die Stelle des hauptamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Rosenberg abgeben, wie er in einer Pressemitteilung schreibt.

Er ist 36 Jahre alt und wohnt mit seiner Frau Andrea Schneider sowie seinem Sohn Julian (fünfeinhalb Jahre) und seiner Tochter Romy (zweieinhalb Jahre) im

weiter
  • 5
  • 3904 Leser

Kurzschluss verursacht Stromausfall

Aalen. Wegen eines Kursschlusses, ausgelöst durch eine Überspannung, in einer Trafostation am Aalener Standort des Unternehmens Zeiss kam es zu einem kurzzeitigen Stromausfall in Teilen der Stadt Aalen. Entsprechende Informationen bestätigt ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Aalen. Die Feuerwehr und auch Mitarbeiter der Stadtwerke

weiter
  • 5
  • 11267 Leser

Die Polizei sucht nach Zeugen

Ein Unbekannter entfernt sich vom Unfallort

Heubach. Ein bislang unbekanntes, blau lackiertes, Fahrzeug hat zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen einen Anhänger beschädigt, welcher in der Raiffeisenstraße am Fahrbahnrand abgestellt war. Nach Polizeiangaben hatte der Unfallverursacher den Anhänger gestreift, an der linken Rückleuchte beschädigt und blaue Lackspuren

weiter
  • 2304 Leser

In Jagstzell sichert ein Fahrer ein Werbeschild nicht richtig

Das Schild prallt auf ein nachfolgendes Auto

Jagstzell. Ein 60-jähriger Autofahrer transportierte am Mittwochnachmittag mit seinem Ford Transit ein Werbeschild. Weil das Schild nicht ausreichend gegen herabfallen gesichert war, verlor der Mann es um 12.12 Uhr auf der B 290 von Jagstzell in Richtung Randenweiler. Das Werbeschild prallte mit den angebrachten Metallstangen gegen einen nachfolgenden

weiter
  • 2002 Leser

Senior wird in Ellwangen von seinem eigenen Fahrzeug überrollt

Der Mann wird schwer verletzt

Ellwangen. Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein 78-jähriger Mann in Ellwangen erlitten, der von seinem eigenen Auto erfasst, schwer verletzt und unter dem Auto eingeklemmt wurde. Der Senior wollte mit seinem VW gegen 19.30 Uhr in der Edelweisstraße von einem Hofraum rückwärts in eine Garage einfahren. Um besser nach hinten

weiter
  • 4
  • 4983 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.20 Uhr: Vorsicht auf der B14 Backnang in Richtung Stuttgart am Teiler B14/B29 auf der Überleitung zur B29 in Richtung Aalen. Dort steht derzeit ein defektes Fahrzeug.

8 Uhr: Auf der B14 Backnang in Richtung Stuttgart zwischen dem Teiler B14/B29 und der Stuttgart-Benzstraße staut sich der Verkehr. Es kann zu Verzögerungen kommen.

7.43

weiter
  • 2327 Leser

Gegen Brachflächen und Leerstände

Stadtentwicklung Schwäbisch Gmünd hat jetzt einen Flächenmanager: Marco Ulrich. Über seine Aufgaben und über Anreize, die er für Bauinteressenten, Grundstücks- und Hauseigentümer setzen kann.

Schwäbisch Gmünd

Wer aus einer Brachfläche einen Bauplatz oder aus einem alten Gebäude ein Eigenheim machen will, hat jetzt einen neuen Ansprechpartner bei der Stadt Schwäbisch Gmünd: Marco Ulrich, der in Erfurt Stadtplanung studiert hat und aus der Nähe von Hamburg stammt, arbeitet seit diesem Monat als Flächenmanager beim Amt für Stadtentwicklung.

weiter
  • 5
  • 1384 Leser

Baurecht für rund 500 Wohneinheiten in diesem Jahr

Auf Flächen der Stadt sollen dieses Jahr 218 Wohneinheiten entstehen, sagte Oberbürgermeister Richard Arnold in seiner Haushaltsrede. Und zwar im Bereich Innenstadt am Vogelhof, in den Steighalden in Bettringen, in den Käppelesäckern IV in Straßdorf, in der Teckstraße-Süd in Hussenhofen, im Holder II in Großdeinbach, im Strutfeld II in Bargau, im

weiter
  • 127 Leser

Regionalsport (26)

Fußball SFD nutzen Ausfall zum Test

Wegen Eis und Schnee auf dem Kunstrasenplatz in Albstadt ist die Verbandsligapartie gegen Dorfmerkingen abgesagt worden. Die Dorfmerkinger haben deshalb kurzfristig ein weiteres Vorbereitungsspiel angesetzt. Am Samstag kommt es ab 13 Uhr auf dem Dorfmerkinger Kunstrasenplatz zum Aufeinandertreffen zwischen Verbandsligaspitzenreiter Dorfmerkingen und

weiter

Aufstiegsfavorit beim Aufsteiger

Handball, Frauen, Württembergliga Die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen empfängt am Sonntag, 17 Uhr Schozach-Bottwartal.

Der verlustpunktfreie Tabellenführer SG Schozach-Bottwartal gibt am Sonntag zum zweiten Mal in dieser Saison – nach dem Verbandspokal – seine Visitenkarte in der Schäfersfeldhalle in Lorch ab.

War das Pokalspiel im vergangenen September noch ein sehr achtbarer Auftritt der WSG, setzte es im Hinspiel im Oktober dann eine sehr deftige 16:36-Niederlage.

weiter
  • 112 Leser
Sport in Kürze

Derbyzeit in Böbingen

Kunstturnen. Am Samstag wird in Böbingen wieder geturnt. Beim ersten von insgesamt drei Heimwettkämpfen in der Kreisliga kommt der TV Wetzgau III in die TSV-Halle. Das Einturnen beginnt um 18 Uhr, Wettkampfbeginn ist um 19 Uhr.

weiter
Sport in Kürze

Fanbus nach Würzburg

Fußball. Zum Drittligaspiel des VfR Aalen am Samstag, 3. März, bei den Würzburger Kickers (Anpfiff: 14 Uhr) wird ein Fanbus eingesetzt. Anmeldungen werden bis 28. Februar (12 Uhr) im speziell eingerichteten Anmeldeportal unter www.beckundschubert.de entgegen genommen. Der Fahrtpreis (ohne Eintrittskarte) beträgt 14 Euro. Tickets für das Spiel sind

weiter
  • 162 Leser

Harte Brocken für Gmünder

Schach, Landesliga Gmünd II bei Spitzenreiter, Gmünd III gegen Sontheim.

Die sechste Runde der Landesliga bringt den beiden Gmünder Mannschaften mit Tabellenführer Grunbach (9:1) und Sontheim (5:5) richtig harte Brocken. Während Gmünd II (3:7) beim Spitzenreiter über jeden Punktgewinn froh sein wird, rechnet sich Gmünds dritte Mannschaft (4:6) Außenseiterchancen aus.

Nach schlechtem Start in die Spielrunde 2017/18 gelang

weiter

Nach der Pleite nun Revanche nehmen

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch hat am Samstag, 20 Uhr den SKV Oberstenfeld zu Gast.

Im Hinspiel musste der TSV noch eine empfindliche 19:30-Niederlage einstecken. Trotzdem kann Alfdorf/Lorch bisher die bessere Saisonbilanz vorweisen: nach 18 gespielten Partien 17:19 Punkte. Oberstenfeld steht mit 15:21 Punkten da, auch nur dank des wichtigen Sieges am vergangenen Wochenende gegen die HSG Schönbuch.

Die TSV-Mannschaft um Kapitän Markus

weiter

Normannia stellt Sekt kalt

Hockey, 3. Verbandsliga Die Gmünder Normannia steht vor dem Aufstieg.

Die Hocheyherren der Gmünder Normannia stehen vor dem Aufstieg in die 2. Verbandsliga. Und den – sollte das Vorhaben gelingen – dürfen sie am Sonntag sogar vor eigenem Publikum feiern.

„Wenn wir beide Spiele gewinnen, sind wir durch“, fiebert nicht nur Abteilungsleiter Marcelinus Schäffauer schon seit Tagen auf den großen Augenblick

weiter
Sport in Kürze

SGB-Herren bei Spitzenteam

Tischtennis. Am Samstag haben die Bettringer erneut eine schwierige Aufgabe vor sich, denn man reist zum TSV Mühlhausen, einer Spitzenmannschaft der Landesklasse. Mühlhausen hat seinen Gegnern in dieser Saison bislang lediglich zwei Unentschieden und einen Sieg zugestanden, wobei man die erste Niederlage vor zwei Wochen beim Nachbarschaftsderby in

weiter
Sport in Kürze

Spitzenreiter bei SGB-Damen

Tischtennis. Nach dem Sieg bei der TSG Steinheim erwarte Bettringen in der Tischtennis-Verbandsklasse am Samstag die NSU Neckarsulm II. Der Tabellenführer war in der Vorrunde mit 8:2 nicht zu schlagen. Aufgrund überraschender Spielergebnisse ist die SGB wieder auf den letzten Tabellenplatz gerückt. Ziel am Samstag ist es somit auch, die rote Laterne

weiter
Sport in Kürze

TSG testet Bezirksligist

Fußball. Nach dem 1:1 gegen den Verbandsligisten TSV Essingen empfängt die TSG Hofherrnweiler am Samstag, den Bezirksligisten FC Ellwangen zur Generalprobe auf die Rückrunde der Landesliga. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr. Benjamin Bilger und Mischa Welm zeigten sich nach dem Spiel gegen den TSV Essingen zufrieden. Ein ganz anderes Spiel ist am Samstag

weiter
  • 105 Leser

Wintercup in Abtsgmünd

Fußball Freiluftturnier von Freitag bis Sonntag. Der TV Neuler ist Titelverteidiger.

Von Freitag bis Sonntag veranstaltet die TSG Abtsgmünd ihr Freiluftturnier um den 4. Abtsgmünder-Bank-WinterCup. Eindeutiger Favorit und Titelverteidiger ist der TV Neuler. Am Freitag treffen zum Auftakt um 18 Uhr die heimische TSG und der TV Neuler aufeinander. Anschließend, um 19.45 Uhr, ist das A-Klassen-Duell zwischen Schechingen und Hüttlingen.

weiter
  • 190 Leser

Erleichtert zum wohl schwersten Spiel

Handball, Oberliga Die Freude über den zweiten überraschenden Sieg in Folge ist groß beim TSB Gmünd. Am Sonntag ist man beim Tabellenführer zu Gast.

20 Spiele, 14 Siege, 30 Punkte: Tabellenführer TVS Baden-Baden ist das Maß aller Dinge in der Handball-Oberliga. Am Sonntag empfängt der Spitzenreiter in der Rheintalhalle in Sandweier den TSB Gmünd, der seine Chancen überaus realistisch einzuschätzen weiß.

Michael Hieber, der Gmünder Trainer, sagt vor der Partie, die um 17 Uhr angepfiffen wird, dass

weiter

FC Heidenheim bei „Lilien“ auf Talfahrt

Fußball, 2. Bundesliga FCH spielt am Sonntag, 13.30 Uhr beim Tabellenvorletzten SV Darmstadt 98.

Der FCH konnte sich nach der Auswärtsniederlage gegen Jahn Regensburg (2:0) schnell erholen und gestaltete das letzte Zweitligaspiel in der heimischen Voith-Arena gegen den VfL Bochum mit 1:0 wieder erfolgreich. Somit befindet sich die Mannschaft von Cheftrainer Frank Schmidt auf dem neunten Tabellenrang und sammelte bereits 32 Punkte im Kampf um den

weiter

Gegner mit Idealformat

Fußball, Testspiel Generalprobe gegen einen direkten Liga-Konkurrenten: Im letzten Testspiel vor dem Rundenstart empfängt der FC Normannia am Samstag den SSV Ehingen-Süd.

Eine Woche vor dem Start in die Restrunde treten die Normannia-Fußballer zum letzten Test an: Gegner bei der Generalprobe am Samstag (Anpfiff: 13 Uhr) ist der Liga-Konkurrent SSV Ehingen-Süd – die einzige Mannschaft der Verbandsliga, gegen die der FCN schon Hin- und Rückspiel bestritten hat.

Die Experimentierfreude: Drei Niederlagen, zwei weiter

Holger Walliser folgt auf Johannes Köder

Fußball, Jugendleiter-Hauptversammlung Bezirk Kocher/Rems hat neuen Jugendleiter.

Alle drei Jahre treffen sich die Jugendleiter des Bezirks Kocher/Rems zur Hauptversammlung. Gastgeber war Schwäbisch Gmünd. In der Mensa der Berufsschule wurde Holger Walliser vom FV Sontheim dabei einstimmig zum neuen Bezirksjugendleiter gewählt. Er tritt die Nachfolge des zuvor entlasteten Johannes Köder an.

Schwäbisch Gmünds Erster Bürgermeister

weiter
  • 116 Leser

Landesligist TSG hält mit

Fußball,Testspiel Hofherrnweiler holt ein 1:1 gegen den TSV Essingen.

Die Partie begann gut für die Verbandsligamannschaft von TSV-Trainer Dennis Hillebrand. Nach einer Ecke von Deniz Bihr köpfte der wiedergenesene Simon Fröhlich zum 1:0 ein (11.). Doch die TSG spielte munter mit und hätte bereits in der 20. Minute ausgleichen können. TSG-Stürmer Maximilian Blum lief alleine auf TSV-Schlussmann Philipp Pless zu, schob

weiter

SGB empfängt Zweiten zum Spitzenspiel

Handball, Bezirksliga Tabellenführer Bettringen hat am Samstag, 20 Uhr in der Uhlandhalle den TV Treffelhausen zu Gast.

Zum Spitzenspiel der Handballbezirksliga kommt es am Samstagabend um 20 Uhr in der Bettringer Uhlandhalle, wenn die gastgebende SGB als Spitzenreiter den Tabellenzweiten TV Treffelhausen empfängt. Nachdem die selbst ernannten „Wochen der Wahrheit“ für die Bettringer mit einem Derbysieg in Heubach begannen, wartet nun der nächste schwere

weiter

SVG schickt zwei Teams ins Rennen

Schwimmen Süddeutsche Meisterschaften und Bezirks-Jahrgangstitelkämpfe.

An zwei Austragungsorten gehen am Wochenende Athleten des Schwimmvereins Gmünd an den Start. Während in Neckarsulm die 29. Süddeutschen Meisterschaften der offenen Klasse und Jahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 1999 bis 2006 im 400-m-Lagen- und 800/1500m-Freistilschwimmen stattfinden, treffen in Aalen die Schwimmer aus 19 Vereinen der Region zu den

weiter

Um den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Faustball Der TV Heuchlingen kämpft am Sonntag in Nürnberg mit drei Teams um zwei Aufstiegsplätze.

Am Sonntag zeigt sich, ob sich die Heuchlinger Faustballer für all die Anstrengung und Schweiß in der abgelaufenen Schwabenliga-Saison mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga belohnen können. In Nürnberg kämpfen die vier besten Teams aus Württemberg und Bayern um die begehrten zwei Aufstiegsplätze.

Die Leintäler haben die vergangenen drei Wochen das Training

weiter
Sportmosaik

Ein Schüler, der Lehrer besiegt

Alexander Haag und Bernd Müller  über gute Nachrichten vom TVW und „Du da...“

Über das, was Glenn Trebing, der erst 17 Jahre alte Neuzugang beim TV Wetzgau schon turnerisch drauf hat, kann TVW-Routinier Johannes Schaal trefflich Auskunft geben. Der 26 Jahre alte angehende Lehrer Schaal war im vergangenen Juni zweimal der direkte Gegner des Schülers aus Hannover – beim Zweitliga-Wettkampf des TVW gegen den TuS Vinnhorst.

weiter
  • 125 Leser

Frei spielen vor dem Showdown

Volleyball, Frauen, Regionalliga Die DJK Gmünd gastiert am Samstag beim Dritten, dem Förderverein Tübinger Modell. Ein Sieg ist erst nächste Woche Pflicht.

Vier Punkte aus drei verbleibenden Spielen sollen es nach dem Willen der DJK-Verantwortlichen noch sein, um den Klassenerhalt in der Regionalliga zu sichern. Dazu könnte im kommenden Spiel am Samstag um 19.30 Uhr beim FV Tübinger Modell der erste Schritt getätigt werden. Doch, dass die Aufgabe beim Tabellendritten nicht einfach wird, das weiß man bei

weiter

Gmünd fängt Leinzell ab

Schach, A-Klasse In der letzten Runde holt Gmünd VII noch die Meisterschaft.

In der Schlussrunde der A-Klasse konnte Gmünd (8:2) den alten Tabellenführer Leinzell (7:3) klar besiegen und sich dadurch die Meisterschaft sichern. Das 3:3 gegen Schorndorf (5:5) reichte Aufsteiger Grunbach (7:3) zur Vizemeisterschaft und Alfdorf (3:7) gewann das Kellerspiel gegen Welzheim (0:10). Leinzell III – Gmünd VII 1:5 Die Gmünder machten

weiter

VfR bangt um den Einsatz von Morys

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Samstag (14 Uhr) Aufsteiger SV Meppen im Rohrwang. Matthias Morys und Cagatay Kader nach Zusammenprall ins Krankenhaus eingeliefert.

Muss der VfR Aalen im Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Meppen auf seinen Torjäger Matthias Morys verzichten? Morys und Cagatay Kader sind im Training mit den Köpfen zusammengeprallt. Beide zogen sich eine Platzwunde zu und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

„Ich habe immer noch Hoffnung, dass es doch gehen kann“, sagt

weiter

Zwei Ex-Aalener im Duell

Fußball Sie waren die Zweitliga-Trainer des VfR Aalen: Ralph Hasenhüttl (rechts) und Stefan Ruthenbeck. Inzwischen sind beide Fußballlehrer in der Bundesliga angekommen. Dort stehen sie sich am Sonntag gegenüber, wenn RB Leipzig den 1. FC Köln empfängt. Anpfiff: 18 Uhr. Foto: Eibner

weiter
  • 234 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Fortuna Köln – W. Bremen II

Samstag, 14 Uhr: Osnabrück – Großaspach Unterhaching – Lotte SV Wehen – Hallescher FC Hansa Rostock – Magdeburg Zwickau – Preußen Münster Paderborn – Würzburg VfR Aalen – SV Meppen

Sonntag, 14 Uhr: Jena – Rot-Weiß Erfurt Karlsruher SC – Chemnitzer FC

weiter
  • 178 Leser

Zahl des Tages

8

Spiele in Folge ungeschlagen ist der VfR Aalen im heimischen Stadion. Kann der Fußball-Drittligist von der Ostalb am Samstag gegen Meppen die Serie weiter ausbauen?

weiter
  • 186 Leser

Überregional (26)

Interview

„Markenkern der CDU deutlicher machen“

Fraktionschef Reinhart fordert von seiner Partei, wieder klarer für Sicherheit, Recht und Ordnung zu stehen. Sein Verhältnis zu Vize-Regierungschef Strobl sei gut.
Klare Kante zeigen, das fordert der CDU-Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Wolfgang Reinhart, von seiner Partei. Im Gespräch äußert er sich zur GroKo in Berlin – und zu seinem Verhältnis zu Innenminister und Landesparteichef Thomas Strobl. Herr Reinhart, wie fällt Ihr Fazit zum Berliner Koalitionsvertrag aus? Wolfgang Reinhart: Der Koalitionsvertrag weiter
  • 372 Leser
Interview

„Markenkern der CDU deutlicher machen“

Fraktionschef Reinhart fordert von seiner Partei, wieder klarer für Sicherheit, Recht und Ordnung zu stehen. Sein Verhältnis zu Vize-Regierungschef Strobl sei gut.
Klare Kante zeigen, das fordert der CDU-Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Wolfgang Reinhart, von seiner Partei. Im Gespräch äußert er sich zur GroKo in Berlin – und zu seinem Verhältnis zu Innenminister und Landesparteichef Thomas Strobl. Herr Reinhart, wie fällt Ihr Fazit zum Berliner Koalitionsvertrag aus? Wolfgang Reinhart: Der Koalitionsvertrag weiter
  • 338 Leser

„Sicher sind viele irritiert“

Der Vorentscheid ist die erste große TV-Show der „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis. Sie hält den Wettbewerb für sehr wichtig.
Die Fernsehzuschauer kennen Linda Zervakis als Nachrichtensprecherin der „Tagesschau“. Heute präsentiert sie mit dem Moderator Elton für die ARD den ESC-Vorentscheid „Unser Lied für Lissabon“. In der live aus Berlin übertragenen Show wird der Künstler gesucht, der im Schlagerwettbewerb Eurovision Song Contest 2018 am 12. Mai weiter
  • 505 Leser

Abtreibung: Debatte über Werbeverbot

Heute befasst sich der Bundestag mit dem Paragrafen 219a. Eine Frauenärztin hat die Diskussion ausgelöst.
Stefan Nachtweys Telefon steht dieser Tage kaum noch still. Ständig ruft jemand bei ihm an und möchte wissen, wie es denn jetzt weitergeht mit dem Paragrafen 219a, was das „Bündnis für die sexuelle Selbstbestimmung“ als nächstes plant, was jetzt passiert im Bundestag. Und darüber ist Nachtwey ganz froh. Zeigt es doch, dass die Kampagne „§ weiter
  • 192 Leser
Frauenbob

Auf dem zweiten Bildungsweg zum Olympiasieg im Eiskanal

Vor vier Jahren sind Mariama Jamanka und Lisa-Marie Buckwitz von der Leichtathletik zum Wintersport gewechselt. Nun schaffen sie den großen Erfolg.
Der tückische Eiskanal von Pyeongchang hat schon viele Überraschungen hervorgebracht. Der fünfte Platz des haushohen Rodel-Favoriten Felix Loch war so eine, ebenso der Olympiasieg des Koreaners Yun Sungbin. Und jetzt zauberte ein Paar aus Berlin vier Läufe aufs Eis des Alpensia Sliding Centre und holte sich seinen ersten Sieg überhaupt im Bobsport. weiter
  • 5
  • 283 Leser
Berlinale

Bis der letzte Schal getragen ist

Wie Dieter Kosslick sein vorletztes Festival als Direktor gestaltet.
„Inzwischen könnte ich auch einen schwarzen Schal tragen, und trotzdem meint jeder, er wäre rot.“ So sprach Dieter Kosslick vor Beginn dieser 68. Berlinale über sein Markenzeichen – und setzte dann während der Eröffnung ein ganz eigenes Zeichen: Er trug tatsächlich einen schwarzen Schal. Das mag man als eine zugewandt gemeinte Referenz weiter
  • 476 Leser
Mobilität

Bosch investiert in Carsharing

Der Stuttgarter Konzern sieht im vernetzten Fahren ein riesiges Wachstumspotential.
Bosch möchte sich vom reinen Automobilzulieferer zunehmend hin zum Anbieter von Mobilitäts-Dienstleistungen entwickeln. Im neu ins Leben gerufenen Geschäftsbereich „Connected Mobility Solutions“ sollen künftig mehr als 600 Mitarbeiter Angebote wie Carsharing und Mitfahrservices entwickeln, die auf einer Vernetzung der Fahrzeuge basieren. weiter
  • 5
  • 1038 Leser
FC Bayern

Der Frust des Arjen Robben

Nach dem 5:0 gegen Besiktas Istanbul macht der Niederländer seinem Unmut Luft. Und stößt bei Trainer Jupp Heynckes auf Unverständnis.
Wenn ein Verein eine Begegnung in der Champions League mit 5:0 gewinnt, darf man Spieler mit stolz geschwellter Brust, Schulterklopfer, einen begeisterten Trainer und euphorisierte Funktionäre erwarten. Beim FC Bayern war nach dem 5:0 im Achtelfinal-Hinspiel gegen Besiktas Istanbul die Stimmung ganz anders. Präsident Uli Hoeneß bezeichnete das Gerede weiter
  • 294 Leser

FDP für hochschulpolitisches Mandat

Liberale und AfD fordern eine klarere Begrenzung der Aufgaben von Verfassten Studierendenschaften.
Der Streit um die Aufgaben der Verfassten Studierendenschaften (VS) an den Hochschulen hält an: Nach einem Kompromiss der grün-schwarzen Koalition versuchten AfD und FDP gestern im Wissenschaftsausschuss, die Spielräume im geplanten neuen Landeshochschulgesetz weiter zu verkleinern. Die VS ist die organisierte Vertretung der Studierenden an den Hochschulen weiter
  • 200 Leser
Das Duell

Genossin gegen Genosse

Andrea Nahles gegen Kevin Kühnert, Zustimmung zur Großen Koalition oder Chaos für die Sozialdemokratie: Die umstrittene Mitgliederbefragung läuft.
Als Andrea Nahles auftritt, hat ihr Statement etwas Staatstragendes. Das Haar streng zurückgebunden, die Stirn in Falten gelegt, das Lächeln dünn, spricht sie über den Mitgliederentscheid. Gleich zwei Mal nennt sie die Abstimmung eine „Sternstunde der innerparteilichen Demokratie“. Seit dieser Woche dürfen 463 723 SPD-Mitglieder abstimmen, weiter
Krieg in Nahost

Jeder gegen jeden

Der Vielfrontenkrieg wird immer brisanter. Mittlerweile droht die direkte Konfrontation zwischen dem Assad-Regime und der Türkei, Russland und den USA sowie Israel und dem Iran.
Syrien ist der brutalste und gefährlichste Konflikt der Welt. Sieben Jahre wird gekämpft, ein Ende des Blutbades ist nicht in Sicht. Zwar ist der „Islamische Staat“ nach einer dreijährigen Schlacht besiegt, dafür aber gehen seit Beginn des Jahres die Beteiligten der internationalen Anti-IS-Allianz heftiger denn je aufeinander los. Die Lage weiter
  • 5
  • 354 Leser
Urteil

Kontrollen nicht rechtens

Gericht schränkt Rechte der Polizei in Grenzgebieten ein.
Ausweiskontrollen im Grenzgebiet (Schleierfahndung) sind laut Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg rechtswidrig. Der 1. Senat veröffentlichte gestern seine Urteile aus zwei Verhandlungen, in denen es um die Frage ging, ob die Bundespolizei Personen nahe der deutsch-französischen Grenze überprüfen dürfe. Geklagt hatte ein dunkelhäutiger Mann, weiter
  • 207 Leser

Korruption grassiert ungehindert

Deutschland macht bei der Bekämpfung der Bestechung keine Fortschritte, beklagt Transparency International. Weltweit sieht es ebenfalls nicht gut aus.
„Wer nur verwaltet und keine neuen Initiativen ergreift, läuft Gefahr, international abgehängt zu werden“, beklagt die Vorsitzende von Transparency Deutschland, Edda Müller. Denn die Bundesrepublik ist beim neuesten Korruptionsindex, den die internationale Antikorruptionsorganisation jährlich veröffentlicht, vom zehnten auf den zwölften weiter
  • 5
  • 267 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Debatte um die Bundeswehr

Mehr Sorgfalt notwendig

So eine Friedensdividende ist etwas sehr Schönes. Sie entsteht in friedlichen Zeiten – und wer wünschte sich die nicht? Außerdem setzt sie Geld frei: Statt Kampfflieger und Kanonen zu kaufen, kann der Staat Schulen bauen, Straßen reparieren oder auch Schulden abbezahlen. Wer wäre nicht dafür? So eine politisch und finanziell höchst willkommene weiter
  • 235 Leser
Landtag

Neuer Vorschlag für Wahlrechtsreform

CDU-Fraktionschef Reinhart: Wir lassen Idee der Grünen rechtlich prüfen.
In der Debatte um eine Reform des baden-württembergischen Landtagswahlrechts liegt ein neuer Vorschlag der Grünen vor, den die CDU nun rechtlich überprüfen lassen will. Danach soll in den 70 Landtagswahlkreisen weiter der jeweilige Kandidat mit den meisten Stimmen direkt in den Landtag gewählt werden. Die 50 Zweitmandate sollen aber künftig über Landeslisten weiter
  • 207 Leser

Noch versteht man vielleicht nicht alles . . .

Der Choreograf Nadav Zelner liefert mit „Bullshit“ sein erstes abendfüllendes Programm für Gauthier Dance ab.
Irgendwie wird ihm ja immer vorgeworfen, den Tanz und das Leben durch die rosarote Brille zu sehen. Der Gute-Laune-Gauthier, der mit unwiderstehlichem Charme jeden mitreißt zu grandioser Happiness. Jetzt steht Eric Gauthier lässig im Theaterhaus und beichtet dem Publikum, wie selbst er eher skeptisch auf den Plan des Gastchoreografen reagiert habe. weiter
  • 551 Leser
Olympia

Ort zum Trainieren, Entspannen, Feiern

Die Sportler schwärmen über ihre zentrale Anlaufstelle in den Bergen von Pyeongchang. Manche sprechen gar von einem Wettbewerbsvorteil.
Sie tanzen auf Stühlen, Bänken und Tischen, sie quälen sich im Fitnessraum, sie tauschen sich – auch mal privat – mit Promis, Politikern und Journalisten aus: Die Sportler scheinen sich im Deutschen Haus sichtlich wohl zu fühlen. Das war nicht immer so. „In Sotschi war alles etwas komplizierter, hier liegt alles so eng beisammen“, weiter
  • 251 Leser
Sicherheit

Panne bei Beschaffung der Polizei-Bodycam

Die Einführung der Schulterkameras wird länger dauern als von der Landesregierung geplant.
Die Einführung von Körperkameras für die baden-württembergische Polizei verzögert sich. Innenminister Thomas Strobl (CDU) informierte gestern den Innenausschuss des Landtags, dass der bisherige Zeitplan nicht zu halten sei. Es habe Probleme bei der EU-weiten Ausschreibung für die Beschaffung gegeben. Innen-Staatssekretär Martin Jäger (CDU) sagte dieser weiter
  • 253 Leser

Prominenz gegen Waffen

Nach dem Massaker von Florida werden die Rufe nach schärferen Kontrollen immer lauter. Hollywood-Stars spenden für die Protestbewegung.
Nach dem Blutbad an einer Highschool in Florida werden in den USA die Rufe nach strikteren Waffenkontrollen immer lauter. Und Präsident Donald Trump hat erstmals die Bereitschaft signalisiert, der mächtigen Waffenlobby NRA die Stirn zu bieten. Politische Beobachter zweifeln allerdings daran, dass auf Trumps Ankündigungen auch Taten folgen werden. Wie weiter
Kommentar Philipp Kaiser zum Urteil gegen die Fußball-Liga

Richtiger Anstoß

Das Oberverwaltungsgericht Bremen hat der Deutschen Fußball Liga Kosten für den Polizeieinsatz bei Risikospielen der Bundesliga aufgebrummt. Eine mutige Entscheidung. Schließlich sind Polizeieinsätze hoheitliche Maßnahmen. Deshalb erscheint es logisch, dass der Staat die Kosten zu tragen hat. Dennoch gibt es gute Gründe dafür, der Liga und damit den weiter
  • 293 Leser
Land am Rand

Schluss nach vier Wochen

„Florida-Rolf“ war 2003 für viele Schlagzeilen gut. Als „Schmarotzer unter Palmen“ fertigte ihn die Boulevardpresse ab, weil er sich ins sonnige Miami 1605 Dollar (heute rund 1300 Euro) aus der deutschen Sozialkasse überweisen ließ. Der Fall schlug solche Wellen, dass sich die Basta-Bundesregierung unter Führung von Bundeskanzler weiter
  • 188 Leser

Theater mit der Philosophen-Witwe

Andreas Maier setzt seine Autobiografie mit einem Rückblick auf die Frankfurter Studienjahre fort. „Die Universität“ heißt der Roman: Große Dichtung.
Sie schimpft ihn „Hornochse“, „Idiot“ oder „Arschloch“, sie zerkratzt ihm die Arme und ist auch sonst nicht besonders umgänglich. Aber sie trägt einen großen Namen. Anfangs denkt der junge Mann, der zur Finanzierung des Studiums bei einem Pflegedienst anheuert, an einen Zufall. Doch dann stellt er fest, dass es tatsächlich weiter
  • 421 Leser
Bildung

Touchscreen statt Eselsohren

Die digitale Revolution kommt in Deutschlands Schulen nur schleppend voran, es mangelt an Zeit und Geld. Die Verlage geben sich dennoch optimistisch.
Schulbuch digital: Bildergalerien zu Kriegsfolgen, Reden berühmter Politiker im O-Ton, animierte Karten, die Langzeitentwicklungen zeigen – die Digitalisierung macht‘s möglich. Die Norm im Klassenzimmer ist das aber noch lange nicht – aus verschiedenen Gründen. Für die Schulbuchverlage zumindest ist klar: An ihnen liegt es nicht. Laut Peter weiter
  • 5
  • 933 Leser
Leitartikel Martin Hofmann zum öffentlichen Nahverkehr

Traum vom Nulltarif

Einen ganz bunten Luftballon hat die Bundesregierung losgeschickt. Aufschrift: kostenloser öffentlicher Nahverkehr in deutschen Städten, in denen die Luftqualität gegen gesetzliche Vorgaben verstößt. Ein Ablenkungsmanöver mit Blick auf die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu Fahrverboten? Die Richter dürfte die Idee nicht überzeugen. Die verordnete weiter
  • 284 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Plänen eines E-Schwerlasters

Verbannte Verbrenner

Lastwagenfahrern und Spediteuren wird eine gewisse Raubeinigkeit nachgesagt. Ob das stimmt oder nicht, sei einmal dahingestellt. Was aber auf jeden Fall stimmt, ist ihre Orientierung an Wirtschaftlichkeit. Ein Lkw muss zuverlässig fahren, möglichst wenig im Unterhalt kosten und einen hohen Wiederverkaufswert haben. Und das auf eine Million Kilometer weiter
  • 862 Leser

Weder arm noch arbeitslos

In dünn besiedelten Gebieten mit älterer Bevölkerung gibt es besonders viele AfD-Wähler. Der Ausländeranteil spielt keine Rolle.
Bernd Baumann ist ganz guter Laune. In einer Umfrage liegt die AfD erstmals vor der SPD. Der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion stellt sich nun laut eine Zukunft vor, in der seine Partei auch an der CDU vorüberzieht. „Das deutsche Parteiensystem bebt“, sagt Baumann. Stellt sich die Frage: Warum profitiert eigentlich weiter
  • 218 Leser

Leserbeiträge (5)

Kaum eine Wetteränderung am Freitag

Am Freitag ändert sich beim Wetter nicht viel: Es sind viele Wolken unterwegs, dazwischen zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei -2 bis 1 Grad. Die -2 Grad gibts wieder im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -1 Grad werden es in Röthardt, 0 in Aalen und Ellwangen. Maximal 1 Grad

weiter
Lesermeinung

Eine Moritat zum Stadtwerke-Krimi:

Endlich ist hier mal was los in unsrem schönen Ostalbnest. Es ging wohl etwas in die Hos’, was sich nicht gut verbergen lässt.

Der Chef hätt’ den Hut genommen und niemand weiß warum. Wie konnt’ es nur soweit kommen? Da lief ja was ziemlich dumm.

Die Presse tat’s berichten in saurer Gurkenzeit. Doch Räten machen Geschichten von solcher Art keine Freud.

weiter
  • 5
  • 354 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Stolpersteine:

Vor etwa 15 Jahren erfuhr ich von der Initiative, die in Stuttgart Stolpersteine verlegte. Man konnte für einen Geldbetrag die Patenschaft für einen Stolperstein übernehmen. So schenkte ich meiner Nichte, die sich als Grundschulkind schon sehr für das Schicksal der jüdischen Bevölkerung im 3. Reich interessierte, zum Geburtstag einen Stolperstein.

Beeindruckt

weiter
  • 5
  • 274 Leser
„Mir stehen die Haare zu Berge“

Zur unzureichenden Ausrüstung der NATO-Eingreiftruppe:

Als ehemaliger BW-Soldat stehen mir die Haare zu Berge. Man kann Ersatzteile im Voraus lagern, man kennt ja die Verschleißteile der Fahrzeuge! Ausrüstung und Bekleidung ist das Mindeste, was da sein muss, wenn ich schon unsere Soldaten ins Ausland schicke!

weiter
  • 3
  • 292 Leser

Jahreshauptversammlung der Hundefreunde Westhausen

Am Samstag, den 17. Februar fand beim VdH Westhausen die Jahreshauptversammlung statt. Diese wurde durch den Vorsitzenden Jürgen Rathgeb eröffnet. Er begrüßte alle anwesenden Mitglieder und den Gemeindevertreter Herrn Viert. Großer Dank kam von Jürgen Rathgeb an alle, die den Verein das ganze Jahr durch ihren ehrenamtlichen

weiter
  • 4
  • 1632 Leser

inSchwaben.de (11)

„Die Spiele im Jahr 2022 sind mein Ziel“

Interview Carina Vogt blickt auf die Olympischen Spiele in Südkorea zurück und wagt eine Prognose für Peking.

Frau Vogt, vor Ihrem Sprung in Pyeongchang gab es eine längere Unterbrechung. Was ging da in Ihnen vor?

Vogt: Ehrlich gesagt hat mich das gar nicht so beschäftigt. Ich wusste, dass Simon Amman bei den Männern ähnliche Sch...bedingungen hatte, und ich wollte es genauso gut machen.

Wie problematisch war die Kälte beim Warten auf den Sprung?

Bei -10 Grad

weiter
  • 639 Leser

Normalschanze Frauen (HS 109 m) in Pyeongchang

Endstand: 1. Maren Lundby Norwegen 105,5 m, 110,0 m 264,6 Punkte

2. Katharina Althaus Deutschland 106,5 m, 106,0 m 252,6 Punkte

3. Sara Takanashi Japan 103,5 m, 103,5 m 243,8 Punkte

4. Irina Avvakumova Russland 99,0 m, 102,0 m 230,7 Punkte

5. Carina Vogt Deutschland 97,0 m, 101,5 m 227,9 Punkte

6. Daniela Iraschko-Stolz Austria 101,5 m, 99,0

weiter
  • 570 Leser

Früh richtig viel Verantwortung

Die Firma Mössner in Eschach bietet interessante Perspektiven für engagierte Mitarbeiter. Gearbeitet wird meist an spannenden Projekten.

Wenn es um die besondere Qualität einer Ausbildung geht, sind es immer häufiger nicht nur die großen Unternehmen die genannt werden, sondern die sogenannten „Hidden Champions“, die „heimlichen Gewinner“. Darunter versteht man Unternehmen, die zumindest der breiten Öffentlichkeit oft noch nicht so bekannt sind, die aber in ihrem

weiter
  • 622 Leser

Gemeinsam für die Gastgeber von morgen

In sechs Berufen bilden die Betriebe in Hotellerie und Gastronomie im Verband aus.

Das Hotel und Gaststättengewerbe in Baden-Württemberg bietet jungen Menschen beste Berufs- und Karrierechancen. Auch in der Ausbildung ist Baden-Württembergs Gastgewerbe stark: Derzeit bilden die Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie im Land rund 6100 junge Menschen aus.

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre (Fachkraft im Gastgewerbe: zwei Jahre)

weiter
  • 369 Leser

Gut unterstützt zum Berufsziel

Berufliche Schulen der DAA Ostwürttemberg laden zum Tag der offenen Tür am Samstag, 17. März, von 10 bis 16 Uhr ein.

Seit mehr als 60 Jahren ist die Deutsche Angestellten-Akademie in Ostwürttemberg als renommierte Aus- und Weiterbildungseinrichtung in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Sprachen und Wirtschaft tätig. Am Samstag, 17. März, findet dort ein Tag der offenen Tür mit buntem Programm statt.

Hohe Fachkompetenz, individuelle Betreuung und überschaubare Klassen

weiter
  • 362 Leser

Mit viel Kompetenz fit für den Beruf

Es gibt viele interessante Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei Bosch Automotive Steering in Schwäbisch Gmünd. Bei dem international aufgestellten Unternehmen sind die Perspektiven für eine Karriere zudem gut.

„Auf der Ausbildung tüchtiger Mechaniker und Techniker beruht die Zukunft unserer Industrie und jeder Fortschritt auf technischem Gebiet“, stellte Robert Bosch bereits 1922 fest.

Auch nach fast 100 Jahren wird das Thema (Aus-)Bildung bei Bosch groß geschrieben. In Zeiten, in denen die Digitalisierung, Spezialisierung und Elektrifizierung

weiter
  • 699 Leser

Spannende Berufe für Menschen

Die Stiftung Haus Lindenhof bietet jungen Menschen vielfältige Berufschancen. Und viele Jugendliche arbeiten hier.

So spannend wie das Leben ist eine Ausbildung in den Einrichtungen der Stiftung Haus Lindenhof. Deshalb: „Say Yes!“, sag „Ja“ zu einer Berufsperspektive in der Stiftung Haus Lindenhof. Mit diesem Slogan wirbt die Stiftung um Nachwuchskräfte in Schulen oder auf den Ausbildungsplatzmessen. Aber auch: „Say Year!“ zu

weiter
  • 428 Leser

Ausbildung als Investition in die Zukunft

Im Kreisberufsschulzentrum in Aalen findet am Samstag, 24. Februar, die 21. Ausbildungs- und Studienmesse statt. Über 180 Aussteller präsentieren von 9 bis 13.30 Uhr eine große Palette an Lehrberufen sowie spannende Studienmöglichkeiten.

Aalen. Das Thema Ausbildung hat im Ostalbkreis einen hohen Stellenwert. Daher organisieren der Landkreis, die Stadt Aalen und die Agentur für Arbeit Aalen am Samstag, 24. Februar, wieder die große Ausbildungs- und Studienmesse im Kreisberufsschulzentrum in Aalen. Es ist bereits die 21. Auflage der Messe. „Eine echte Erfolgsgeschichte“,

weiter
  • 588 Leser

Der Zuspruch zur Messe wächst immer noch

Von rund 60 ist die Zahl der Aussteller auf 180 gewachsen. Etwa 5000 Besucher kommen.

Aalen. Die Agentur für Arbeit Aalen, die Stadt Aalen und der Landkreis erwarten als Veranstalter der Ausbildungs- und Studienmesse Aalen am Samstag, 24. Februar, wieder tausende Besucher im beruflichen Schulzentrum. An der 21. Auflage der Messe nehmen rund 180 Aussteller teil. Die Freude der Organisatoren über den anhaltend regen Zuspruch ist dabei

weiter
  • 269 Leser

Gut informiert zur Ausbildungsmesse

180 Aussteller informieren über Möglich- keiten des Berufsstarts. Das Magazin „Start it!“ hilft, den Überblick zu bewahren.

Aalen. Welcher Beruf passt zu mir? – Junge Leute stehen zunächst oft etwas ratlos vor dieser Frage. Kein Wunder, denn: In unserer Region werden über 250 Ausbildungsberufe angeboten. Und das von einer Vielzahl an Ausbildungsbetrieben, von kleinen Handwerkern bis zu großen Industrieunternehmen.

Infos aus erster Hand

Die Ausbildungs- und Studienmesse

weiter
  • 726 Leser

Optimale Auszeit durch einen faszinierenden und erholsamen Urlaub

Dieses Portal ist die optimale Variante im World Wide Web, um sich über alles und rund um die Uhr auf dem Laufenden halten zu lassen. So stehen besonders den Bewohnern von Schwäbisch Gmünd, Aalen, Bopfingen, Ellwangen, Härtsfeld, Kochertal, Rosenstein, dem Schwäbischen Wald oder dem Ostalbkreis alle Tore offen, um sich mit regionalen

weiter
  • 932 Leser