Artikel-Übersicht vom Montag, 26. Februar 2018

anzeigen

Regional (89)

Neue Leitung für Flüchtlingsheim Unterkochen

Ortschaftsrat Das Heim in der Knöcklingstraße läuft gut. Deshalb sollen hier noch weitere Menschen untergebracht werden.

Aalen-Unterkochen. Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Knöcklingstraße wird von einem neuen Leitungsteam geführt. Nachdem die seitherige Leiterin Sabrina Starz wegen Schwangerschaft „ausfällt“, übernehmen Petra Schaff die Wohnheimleitung und Alexander Berdalin die pädagogische Betreuung der Bewohner. Darüber hat Unterkochens

weiter
  • 1179 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Eine 20-Jährige hat am Sonntag gegen 15 Uhr einen Unfall verursacht, bei dem ein Sachschaden von 2000 Euro entstand. Das teilt die Polizei mit. Verkehrsbedingt hatte eine 21-Jährige mit ihrem Opel auf der Baldungstraße angehalten, was die 20-Jährige zu spät erkannte und deshalb mit ihrem VW Golf auffuhr. Beide Fahrerinnen blieben

weiter
  • 705 Leser
Polizeibericht

Auto brennt vollständig aus

Schwäbisch Gmünd-Weiler. In Weiler ist am Montag ein VW in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Das teilt die Polizei mit. Die 68-jährige Fahrzeughalterin hatte ihr Auto um 9.45 Uhr in ihrer Garage in der Straße Unterm Bilsen gestartet und sogleich Brandgeruch wahrgenommen. Sie fuhr aus der Garage, verließ anschließend ihr Auto und alarmierte

weiter
  • 3
  • 342 Leser
Polizeibericht

Auto macht sich selbstständig

Schwäbisch Gmünd. Gegen 21.45 Uhr stellte am Samstag ein 34-Jähriger seinen Hyundai am Kalten Markt ab. Da er das Auto hierbei offenbar nicht richtig absicherte, machte dieses sich selbstständig und rollte gegen einen geparkten Pkw BMW, wobei nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

weiter
  • 699 Leser
Polizeibericht

Containerbrand in Alfdorf

Alfdorf-Pfahlbronn. Am Montagmorgen gegen 7 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfahlbronn zum Löscheinsatz gerufen, weil in der Straße „Im Haubergarten“ ein Altpapiercontainer brannte. Die Polizei vermutet, dass das Papier mutwillig angezündet worden ist. Wer Hinweise zum Vorfall machen kann sollte sich mit der Polizei in Welzheim unter Telefon (07182)

weiter
  • 1073 Leser

Eiseskälte und Dauerfrost in Gmünd

Wetter Dauerfrost und Temperaturen bis zu -20 Grad. Das meldet der Deutsche Wetterdienst für die kommenden Tage. Auch für Schwäbisch Gmünd, wo bei diesen Verhältnissen sogar der Josefsbach zum Teil zufriert. Da hilft zuallererst, sich warm in dicke Jacken, Mützen und Handschuhe einzupacken und zu warten, bis die Kälte vorbei ist. Tipps, was sonst noch

weiter
  • 484 Leser

Gmünd bibbert wegen Eiseskälte

Wetter Welche Auswirkungen der Dauerfrost auf das Leben in der Stadt hat. Von Janina Ellinger

Schwäbisch Gmünd

Der Deutsche Wetterdienst meldet eiskalte Nächte und Dauerfrost. Und auch in Schwäbisch Gmünd bringt die Kältewelle Temperaturen zwischen -6 und -10 Grad mit sich. Minusgrade in diesen Höhen sind nicht nur unangenehm, sondern können für Menschen, Häuser und Autos gefährlich werden.

Überfüllte Kliniken und Betten

„Im Moment haben

weiter
  • 231 Leser
Polizeibericht

Polizisten riechen Alkohol

Schwäbisch Gmünd. In der Klösterlestraße ist es am Sonntag gegen 14 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Das teilt die Polizei mit. Ein 55-jähriger Fahrer eines VW war auf den verkehrsbedingt stehenden Dacia eines 31-Jährigen aufgefahren. Während der Unfallaufnahme stellten Beamte des Gmünder Polizeireviers

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Ruheständler treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des ehemaligen Landratsamtes Schwäbisch Gmünd treffen sich am Donnerstag, 1. März, um 14 Uhr im Museumscafé in Waldstetten.

weiter
  • 305 Leser
Nachruf

Trauer um Dieter Hejral

Schwäbisch Gmünd. Der frühere Rektor der Stauferschule Schwäbisch Gmünd, Dieter Hejral, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Er hat die Schule in der Gmünder Weststadt während seiner Amtszeit geprägt. „Es war eine schöne Zeit, ich war gerne Lehrer“, sagte er im Rückblick, 2006 war Dieter Hejral nach 43 Jahren Schuldienst in den Ruhestand

weiter
  • 877 Leser

1073 Stunden im Ehrenamt

Hauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Täferrot zieht Bilanz des Jahres 2017. Kommandant Kochendörfer lobt Ausbildungsstand.

Täferrot. Auf der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Täferrot berichtete Kommandant Michael Kochendörfer von den 15 Einsätzen in 2017 – sieben Mal technische Hilfe und drei Brandeinsätze, dazu fünf Alarmierungen der Technischen Einsatzleitung Schwäbischer Wald. Außerdem gab es 30 Übungen. Zum Ausbildungsstand gab Kochendörfer bekannt,

weiter
  • 2
  • 340 Leser

Bürgermeister Knapper Sieg für Amtsinhaber

Böhmenkirch. Amtsinhaber Matthias Nägele ist am Sonntag knapp als Bürgermeister Böhmenkirchs bestätigt worden. Er erhielt rund 52 Prozent. Der Hausarzt Dr. Josef Brandner hatte seine Kandidatur zwei Wochen vor der Wahl zurückgezogen, er bekam trotzdem 41 Prozent. Matthias Nägele zeigte sich am Ende „glücklich, dass ich gewonnen habe“, räumte

weiter
  • 459 Leser

Politik Junge Heubacher diskutieren wieder

Heubach. Der „8er-Rat“ vertritt in der Heubacher Kommunalpolitik die Interessen der Jugendlichen. Das Gremium aus Vertretern aller weiterführenden Schulen trifft sich am Dienstag, 27. Februar, um 11 Uhr im Sitzungssaal des Heubacher Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Überdachung am Pumptrack, die Anschaffung einer

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Die Seele altert nicht

Gschwend-Frickenhofen. Warum sich viele Männer mit 70 immer noch jung fühlen, dies ist das Thema beim nächsten Männervesper im Gasthaus „Sonne“ am Freitag, 2. März. Referent ist Stephan Burghardt von der Männerarbeit im Evangelischen Männer-Netzwerk Württemberg, Beginn ist um 19.30 Uhr im Frickenhofener Gasthaus „Sonne“. Anmelden kann man sich im Pfarramt

weiter

Pressehütte in Frontal 21

Atomvertrag Auseinandersetzung um INF-Vertrag sind Thema.

Mutlangen. Der ZDF-Filmautor Ulrich Stoll hat die Pressehütte Mutlangen als Ausgangspunkt eines Beitrags über die Auseinandersetzungen um den INF-Vertrag genommen. Der Vertrag, der zum Abzug der Atomraketen Pershing II aus Mutlangen führte, ist in Gefahr. Russland und die USA werfen sich gegenseitig Vertragsbrüche vor. Der Beitrag will die Vorwürfe

weiter
  • 166 Leser

Trainingshalle am Rappenhof

Gemeinderat Große Themenvielfalt im Gschwender Gremium. Ärger über eigenmächtigen Bauherrn bei der Hundsberger Sägmühle.

Gschwend. Facettenreicher hätte die Sitzung kaum sein können: Neubau einer Trainingshalle, Nachgenehmigung einer Kapelle bei der Hundsberger Sägmühle, Hilfsfristen des Rettungsdienstes, stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen und vieles mehr wurden von den Gemeinderäten rund um Christoph Hald diskutiert.

Die Trainingshalle „Der Rappenhof kann

weiter
  • 143 Leser

Zahl des Tages

660

Jahre Beiswang - und noch mehr!“ heißt das heimatgeschichtliche Buch von Otto Betz, das der Böbinger Geschichts- und Heimatverein herausgegeben hat. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Schnaps, Patente und ein Mord“.

weiter
  • 455 Leser

Gemeinderat Schafweide und Gmünder Straße

Heubach. Über die Einrichtung einer Schaf- und Ziegenweide auf der Wachholderheide am „Jägerhaus“ diskutiert der Gemeinderat Heubach am Dienstag, 27. Februar, ab 18 Uhr im Rathaus. Außerdem werden Kanalarbeiten für die Sanierung der Gmünder Straße und Gaslieferungen an die GEO vergeben. Auch berät das Gremium über die kommende Sitzung des

weiter
  • 501 Leser

Das Zweite ist ein Bürger-E-Mobil

Ehrenamt Rotes Kreuz und Stadt stellen das zweite Heubacher Bürgermobil offiziell in den Dienst. Mit dem ersten wurde bei 7460 Fahrten viermal die Welt umrundet. Nachfrage stetig gestiegen.

Heubach

Trotz des kalten Wetters waren am Montag etliche Besucher zur offiziellen In-Dienst-Stellung des zweiten Heubacher Bürgermobils beim Mehrgenerationenhaus erschienen. DRK-Kreisgeschäftsführer Bruno Bieser bedankte sich bei dieser Gelegenheit „für das gute Gefühl der Mitarbeit in der Sozialarbeit“ der Stadt Heubach. Hier werde dieser

weiter
  • 212 Leser

Spraitbach ist ihm ans Herz gewachsen

Amtswechsel Am Donnerstag wird der neue Bürgermeister von Spraitbach ins Amt eingesetzt. Vorgänger Ulrich Baum blickt zurück auf seine Jahre als Chef im Rathaus und spricht über seine Pläne.

Spraitbach

Es ist die nette Post, die er zurzeit von vielen Bürgern bekommt, die ihm den Abschied aus dem Spraitbacher Rathaus versüßt und zugleich schwer macht. Über das Lob und die guten Wünsche freut sich der Bürgermeister sehr. Den Abschiedsschmerz dämpfen sie nicht. „Bis jetzt war das weit weg“, erzählt Ulrich Baum – auch, weil

weiter
  • 309 Leser

Zehn neue Streitschlichter

Bildung Zehn Schüler der Realschule Heubach verbrachten einen Freitagnachmittag und den kompletten Samstag freiwillig an der Schule und absolvierten die vom Schulsozialarbeiter Felix Gamisch angebotene Ausbildung zu Streitschlichtern und Paten. Sie sind jetzt Ansprechpartner für ihre Mitschüler. Foto: privat

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt ein zum gemeinsamen, offenen Singen am Freitag, 2. März, von 10.15 bis 11.15 Uhr im Begegnungszentrum Riedäcker. Die Leitung des Singkreises übernehmen Schülerinnen und Schüler des Scheffold-Gymnasiums in Bettringen.

weiter
  • 487 Leser

Die Zukunft des Autos fest im Visier

Mobilität Fünfte Auflage des Automotive-Forum in Gmünd erörtert Wandel zur E-Mobilität und zum autonomen Fahren.

Schwäbisch Gmünd. In der mit mehr als 150 Besuchern voll besetzten Wissenswerkstatt Eule in Gmünd gaben Experten und Wirtschaftslenker aus der Region Einblicke in die Zukunft der Automobilindustrie. In einem waren sich alle Experten einig: Die Autoindustrie befindet sich in einem fundamentalen Wandel. Nach der Einführung von Dr. Wolfgang Fischer, Leiter

weiter
  • 1
  • 1357 Leser

Kriminalpolizei Überfall auf eine Spielhalle

Salach. Zwei maskierte Männer haben in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 24 Uhr eine Spielhalle in der Kuchbergstraße in Salach überfallen. Die Täter bedrohten die Angestellte mit einer Pistole und forderten Geld. Das händigte ihnen die 42-Jährige aus. Die Unbekannten steckten die Beute in eine Stofftasche und flüchteten damit zu Fuß. Die Kriminalpolizei

weiter
  • 341 Leser

Für die Musikschulregion aktiv

Ellwangen. In der Sitzung der Musikschulregion Ostwürttemberg in Ellwangen standen Wahlen auf der Tagesordnung. Friedemann Gramm, Regionalsprecher seit April 2006, stellte sich zur Wiederwahl und wurde für eine weitere Amtszeit einstimmig gewählt. Einen Wechsel gab es im Amt des Stellvertreters. Martin Pschorr, Musikschule Rosenstein, hatte dieses

weiter
  • 395 Leser

Kommunikation Seminar für Elternvertreter

Heidenheim. Die gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg veranstaltet am Samstag, 17. März, in Heidenheim ein Seminar „Kommunikation und Gesprächsführung“ für Elternvertreter und Lehrkräfte. Vermittelt werden Kenntnisse und Fähigkeiten, die die Zusammenarbeit zwischen Schulleitern, Kollegium und Elternschaft erleichtern.

Anmeldung

weiter
  • 437 Leser

Versammlung Geänderte Zeiten bei der GOA

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer Betriebsversammlung der GOA am Mittwoch, 28. Februar, gelten an diesem Tag andere Öffnungszeiten für alle Betriebsstätten. Die Entsorgungsanlagen Ellert und Reutehau, die Erdaushub- und Bauschuttdeponie Herlikofen, Wertstoffhöfe und die GOA-Verwaltung schließen um 14 Uhr. Touren, die nicht beendet werden können, werden

weiter
  • 439 Leser

Jugendschutz rückt ländliche Gemeinden ins Zentrum

Prävention „Die Ostalbkinder sind’s uns wert“: Abtsgmünd und Heubach sind die Pilotgemeinden der nunmehr elften Kampagne.

Aalen

Der Sohnemann hat wieder was im Internet bestellt. Auf der Verpackung steht Badesalz oder Räuchermischung. Aber das ist nicht drin. Auch kein Tee, wie man vielleicht vermuten würde. Stattdessen lässt sich der Junior so genannte Legal Highs nach Hause schicken. Martina Marquardt, Suchtbeauftragte des Ostalbkreises, weiß: Viele Eltern fragen in

weiter
  • 547 Leser

Zahl des Tages

1987

wurden die zwölf Zimmer in der geriatrische Reha am Aalener Ostalb-Klinikum gebaut, die noch nicht renoviert worden sind. Wenn man keine schlechte Außenwirkung haben wolle, müsse man jetzt was tun, meint Herbert Witzany (Freie Wähler). Er schlägt vor, dass sich der Verwaltungsrat ein Bild vor Ort macht. Axel Janischowski, Sprecher des Klinikvorstands,

weiter
  • 691 Leser

Hitzige Debatte um Fotovoltaik

Kliniken Im Verwaltungsrat prallen zwei Meinungen aufeinander. Am Ende steht ein einstimmiger Beschluss.

Aalen. Auf dem Dach des neuen Aalener Klinikparkhauses soll eine PV-Anlage installiert werden – vorausgesetzt, sie rechnet sich nach sieben bis zehn Jahren. Landrat Klaus Pavel scheut jedoch die Kosten. Er hat Sorge, dass der Landkreis das Parkhaus überhaupt finanzieren kann, wie er am Montag in der Sitzung des Verwaltungsrats der Kliniken Ostalb

weiter
  • 5
  • 745 Leser

Kurz und bündig

Schwäbisch Gmünd. In der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch, 28. Februar, werden die Fraktionen Stellung nehmen zum Haushaltsplanentwurf der Verwaltung. Die Sitzung beginnt um 16 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 411 Leser
Guten Morgen

Manchmal ist trocken besser

Michael Länge über Kino, Katzen und einen Besuch in einer kultigen Kneipe.

Vor ein paar Tagen war ich im Kino. Habe „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ angeschaut. Ein Blick in die Abgründe des Menschen, gebrochen durch trockenen Humor. Vor dem Film hatte ich noch ein bisschen Zeit. Setzte mich in die Kinokneipe. Die kultige. Mit der coolen, hölzernen Theke. Trank ein Bier, ein süffiges. Auf dieser Theke

weiter
  • 283 Leser

Ehemaligenprobe beim Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd

Musik Die Stadtkapelle hatte ihre ehemaligen Mitglieder traditionell zu einer Ehemaligenprobe eingeladen. Die aktiven Musiker mit ihrem Vorsitzenden Dr. Werner Besenfelder und ihrem Dirigenten Professor Dr. Andreas Kittel begrüßten die Ehemaligen, die sich an der Probenarbeit mit anspruchsvollen Stücken aus dem aktuellen Repertoire beteiligten. Erstaunlich

weiter
  • 468 Leser

Ein Stück Gmünder Kinogeschichte

Das „Turm-Theater“ gibt es in Schwäbisch Gmünd seit 1952. Eröffnet hat es Wilhelm Huttenlocher als „Stätte gepflegter Unterhaltung“. So hieß es damals in einer am 25. September 1952 erschienenen Festschrift.

Wilhelm Huttenlocher startete sein Engagement in Gmünd bereits im Jahr 1911. Er eröffnete damals Gmünds drittes Kino,

weiter
  • 119 Leser

Extrazeit für Schwangere

Börse Kindersachen für die warme Jahreszeit in Waldhausen.

Lorch-Waldhausen. Eine Kinderbedarfsbörse gibt’s im evangelischen Gemeindehaus in Waldhausen am Samstag 17. März, von 10 bis 12 Uhr. Neu ist ein Einlass für Schwangere von 9.30 bis 10 Uhr gegen Vorlage des Mutterpasses. Angeboten werden Frühlings- und Sommerbekleidung, Umstandsmoden, Spielzeug, Kinderwägen und mehr. Nummernvergabe per E-Mail

weiter

Inklusiver Budenzauber in Straßdorf

Turnier Zehn Mannschaften – jeweils mit Fantasienamen versehen – traten beim traditionellen inklusiven Fußballturnier der Gmünder Klosterbergschule in der Römerhalle Straßdorf an, um den begehrten Wanderpokal zu gewinnen. Die Teams aus unterschiedlichen Schulen lieferten sich packende Spiele. Den Turniersieg sicherte sich der Vorjahressieger,

weiter
  • 270 Leser

Jungforscher aus der Garage

Wissenschaft Tim und Niklas Kluger vom Parler-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd entwickeln neues Verfahren und erreichen den dritten Platz bei „Jugend forscht“.

Schwäbisch Gmünd

Tim und Niklas Kluger vom Gmünder Parler-Gymnasium haben sich mit dem „dampffreien Vorschäumen von Polystyrol (Styropor)“ beschäftigt. Dabei ist es ihnen gelungen, ein energetisch vorteilhaftes Verfahren zu finden, mit dem sie sich bei „Jugend forscht“ erfolgreich beteiligt haben.

Schaumstoffprodukte wie Fahrradhelme,

weiter
  • 553 Leser

Sandländer bummeln durch die Welt

Jahresfeier Kartenvorverkauf für Hellershöfer Großereignis beginnt.

Alfdorf-Hellershof. Für die begehrten Karten zur Jahresfeier des Hellershofer Gesangvereins beginnt demnächst der Vorverkauf. Der Auftritt des Männerchores, dirigiert von der neuen Chorleiterin Cosima Hermann, und auch die Musikshow im zweiten Programmteil stehen unter dem Motto „Weltenbummler“. Das Publikum erwartet eine Mischung aus Chorgesang

weiter
  • 107 Leser

Spanischer Abend in Bettringen

Kirche Der Festausschuss der Kirchengemeinde St. Cyriakus veranstaltet einen Themenabend. Der Erlös wird gespendet.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In diesem Jahr hat der Festausschuss der katholischen Kirchengemeinde St. Cyriakus Bettringen zu einem „Spanischen Abend“ für einen guten Zweck geladen. 67 Gäste kamen dazu ins Gemeindezentrum Lindenfeld. Der Erlös des Abends kommt der Renovierung der Auferstehung-Christi-Kirche und des Gemeindezentrums zugute.

weiter
  • 222 Leser

Unfälle verschärfen Morgenstau

Polizei Zwei Auffahrunfälle im Kappelbergtunnel erfordern Sperrung Richtung Stuttgart im Berufsverkehr.

Fellbach. Die Staus im morgendlichen Berufsverkehr in Richtung Stuttgart spitzten sich nach Angaben der Polizei am Montag wegen zweier Auffahrunfälle im Kappelbergtunnel mächtig zu. Kurz nach 8 Uhr habe demnach eine 29-jährige Golf-Fahrerin in der Röhre ein Stauende zu spät erkannt und sei auf den vorausfahrenden Opel Meriva einer 43-jährigen Autofahrerin

weiter

Viele Tausend Stunden im Einsatz

Malteser Die Mitglieder des Gmünder Hilfsdienstes blicken zurück auf ein arbeitsreiches Jahr, ehren langjährige und verdiente Mitstreiter und müssen auch einige Abschiede hinnehmen.

Schwäbisch Gmünd

Auf ein Jahr der Veränderung blickten die Gmünder Malteser zurück. Das machte der Stadtbeauftragte, Michael Berger, im katholischen Verwaltungszentrum deutlich. So mussten die Malteser Andreas Pfeifer als langjährigen Stadtbeauftragten verabschieden. Andreas Brändle ist weiter ehrenamtlicher Geschäftsführer. Christoph Kiesle wurde

weiter
  • 839 Leser

„Mensch“ – Kunst auf allen Ebenen

Kunst Unter dem Thema „Mensch“ stand die Ausstellung mit Werken von Schülern des Leistungskurses Bildende Kunst am Hans-Baldung-Gymnasium, die dort vor kurzem im Gymnasium eröffnet wurde. Umrahmt wurde die Eröffnung vom HBG-Chor. Foto: privat

weiter
  • 293 Leser

24-Jährigen ins Gesicht getreten

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag im City-Center einem 24 Jahre alten Mann mit dem Fuß in das Gesicht getreten. Der 24-Jährige war zeitweise ohne Bewusstsein und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall und bittet Leute, die den Angriff beobachtet

weiter

Schuhhandel Marktplatz: Geschäft schließt

Schwäbisch Gmünd. Das Schuhhaus Schoetown Werdich am Gmünder Marktplatz schließt. Der Schuhhändler war 2014 nach Gmünd zurückgekehrt und hatte die Räume in einem restaurierten Gebäude am Marktplatz gemietet. Zuvor schon war Werdich bereits mehrere Jahre lang in der Bocksgasse präsent gewesen, hatte dann aber Gmünd verlassen. Im Ladengeschäft in der

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Waldstetten. Damit die Versorgung gesichert ist, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Mittwoch, 7. März, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stuifenhalle, in Waldstetten. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte zur Blutspende den Personalausweis

weiter
  • 229 Leser
Nachruf

Ein Gärtner aus Berufung

Schwäbisch Gmünd. Als Gartenexperte war er eine Institution, als Fotograf weithin bekannt: Im Alter von 85 Jahren ist Gabriel Bernschütz gestorben. „Mein Beruf ist meine Berufung“, sagte er einmal über seine Profession als Gärtnermeister. Die übte er nicht nur beruflich aus, sie war auch darüber hinaus: Viele Jahre lang war er Vorsitzender

weiter
  • 192 Leser

Ein Schmaus für Frauen

Abendveranstaltung Angebot zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

Schwäbisch Gmünd. Wenn das kein guter Grund zu feiern ist: 100 Jahre Wahlrecht für Frauen in Deutschland. Künstlerinnen, Köchinnen und die Beauftragten für Chancengleichheit des Ostalbkreises wollen einen ganz besonderen Frauenschmaus bieten. Alle Frauen des Ostalbkreises sind am Montag, 5. März, um 19 Uhr in den Freudenschmaus nach Aalen eingeladen.

weiter
Kurz und bündig

Hatha-Yoga in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Im Yoga-Kurs der VHS Großdeinbach gibt es noch freie Plätze. Der Kurs umfasst zehn Abende und beginnt am Mittwoch, 7. März, um 18 Uhr im Musiksaal der Grundschule Großdeinbach. Ende ist um 19 Uhr. Weitere Infos unter Telefon (07171) 71198. Anmeldung sind bei der VHS Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 925 150, möglich.

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Info-Nachmittag am HBG

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Informationsnachmittag am Mittwoch, 28. Februar, ab 15.30 Uhr können Eltern und Schüler sich über das Hans-Baldung-Gymnasium informieren. Die Besucher können künstlerisch arbeiten oder chemisch experimentieren und natürlich mit Lehrern, Schülern und Eltern des HBG ins Gespräch kommen über die Besonderheiten dieses Gymnasiums.

weiter
  • 408 Leser

Kalt und klar: Gmünd ins richtige Licht gesetzt

Eiskalt, aber herrlich klar. Die Experten des Deutschen Wetterdienstes gingen davon aus, dass Deutschland die kälteste Nacht des Jahres hinter sich gebracht hat. Belohnung dafür waren eine herrlich klare Luft und blauer Himmel am frühen Morgen. Mit diesen Bedingungen gelang GT-Leserin Karin Schnabel aus Mutlangen dieses Foto vom Salvator aus.

weiter
  • 5
  • 314 Leser

Kunstwerke im Malercafé

Ausstellung Der Künstler Walter Pitschmann stellt in Straßdorf seine Werke aus.

Schwäbisch Gmünd. Alles fing mit einem bemalten Drachen an. So kann man den Ausgangspunkt des künstlerischen Schaffens von Walter Pitschmann bezeichnen. Das ist mittlerweile über 20 Jahre her. Seit den Anfängen sind viele verschiedene Werke entstanden – einige davon stellt Pitschmann nun in Stego’s Malercafé in Straßdorf aus. Zu sehen sind

weiter
Kurz und bündig

Rentenberatung in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Montag, 5. März, von 13 bis 15.40 Uhr, im Servicecenter der Innungskrankenkasse (IKK) classic in Schwäbisch Gmünd, Leutzestraße 53, seine Sprechstunde ab. Wiedmann gibt kostenlos allen Berufstätigen und auch im Ruhestand befindlichen Angestellten

weiter

Vierlingsgeburt im Ziegenstall

Tiere Geiß Annerose und Bock Herakles bekommen in Waldhausen gleich vierfachen Nachwuchs. Gerald Plewan züchtet seit 38 Jahren Ziegen.

Lorch-Waldhausen

Zwillings- und sogar Drillingsgeburten sind bei Ziegen nichts besonderes. Vierlingsgeburten allerdings eher. Anfang Februar hat die fünfjährige Annerose dem Waldhäuser Hobby-Ziegenzüchter Gerald Plewan ein solches Quartett beschert.

Seit 38 Jahren steckt Plewan jede freie Sekunde in das Wohl seiner Ziegen. Eine Vierlingsgeburt hat

weiter
  • 439 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Rita Jung, zum 90. Geburtstag

Margot Stelzner, zum 80. Geburtstag

Ruth Schilling, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Heidrun Horn, zum 75. Geburtstag

Armin Buchholz, zum 70. Geburtstag

Modesto Ortu, Lindach, zum 70. Geburtstag

Johannes Saur, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Gertrud Gödert, zum 95. Geburtstag

Rose Wamsler, zum

weiter
Kurz und bündig

Ökumenischer Bibelabend

Schwäbisch Gmünd. Den ökumenischen Bibelabend beim Frauentreff der Gmünder Münstergemeinde gestaltet Pfarrer Matthias Plocher am Mittwoch, 28. Februar, um 18.30 Uhr im Kapitelshaus am Münsterplatz 7. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Bibelgepräch

Schwäbisch Gmünd. Dekan Robert Kloker ist zum ökumenischen Bibelgespräch beim Vormittagstreff der Frauen am Mittwoch, 7. März im Augustinusgemeindehaus zu Gast, wo es um 9 Uhr mit einem Brezelfrühstück losgeht. Die Veranstaltungen sind jeweils für alle Interessierten offen.

weiter
  • 266 Leser

Auf 444 Seiten „den Albtrauf entdecken“

Bildband Der 70-jährige Jörg Nädelin hat ein Buch über die Schwäbische Alb veröffentlicht.

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbische Alb ist seine Heimat. Wann immer Jörg Nädelin Zeit hat, besucht er sie, bewundert ihre verschiedenen Landschaften und besichtigt die zahlreichen Museen, Städte oder Burgen. „Es gibt auf der Schwäbischen Alb so viel Faszinierendes und Interessantes“, sagt der aus Waldenburg im Hohenlohekreis stammende 70-Jährige.

weiter
  • 252 Leser

Jugendkapelle auf dem Eis

Freizeit Zum Schlittschuhlaufen fuhr die Jugendkapelle des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen in die Eissporthalle in Adelberg. Drei Stunden konnten die Teilnehmer dort rasante Runden und elegante Pirouetten drehen. Höhepunkt war die Eis-Disco. Die positiven Rückmeldungen signalisierten den Organisatoren: Das muss unbedingt wiederholt werden. Foto:

weiter
  • 475 Leser

Bedarfsbörse fördert Handball

Spende 210 Euro vom Erlös, den das Team der „Kibeda“ Lorch bei der Kinderbedarfsbörse im vergangenen Herbst erwirtschaftet hat, gingen nun an die Handballjugend des TSV Lorch, die den Betrag für eine elektrische Ballpumpe und einen Ballwagen verwendet. Rosemarie Weiß und Jasmin Köpf überreichten Bernd Ermer vom TSV den Scheck. Die nächste

weiter
  • 435 Leser

Experimentieren mit den Scheffoldforschern

Naturwisenschaften Weil sie beim „Mint“-Adventskalender des Gmünder Scheffold-Gymnasiums so gut abgeschnitten hatte, war die Klasse 4b der Waldstetter Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg dort zu Gast. In der Adventszeit hatten die Vierer täglich Aufgaben aus Mathematik, Informatik und Technik bewältigt. Die Belohnung war ein Nachmittag

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat tagt

Alfdorf-Hellershof. Der Kirchengemeinderat der evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf berät am Montag, 5. März, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof über folgende Punkte: Kreuz+quer-Woche, Zelttage 2019, Haushaltsplan 2018, Veränderungen im Mesnerdienst, Rückblick, Sonstiges.

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Wanderheim geöffnet

Lorch-Waldhausen. Das Wanderheim am Kirnbach ist am kommenden Sonntag, 4. März, von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Angeboten werden vom Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Waldhausen Vesper sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 200 Leser
Der besondere Tipp

Warenverschenktag 2018

Unter dem Motto „Verschenken statt wegwerfen“ können am kommenden Samstag, 3. März, von 7 bis 9 Uhr gebrauchsfähige nicht mehr benötigte Waren in der Schwerzerhalle abgegeben werden. Von 7.30 bis 12 Uhr

werden diese dann in haushaltsüblichen Mengen an den Mann oder die Frau gebracht. Händler sind ausgeschlossen. Um 12 Uhr wird der übrig

weiter
  • 889 Leser

Mit Tastern zu neuen Ufern

Industrie 4.0 Seit einem Jahr ist die Carl Zeiss 3D Automation im Zeiss-Konzern integriert – und hat nicht nur deshalb ein aufregendes und erfolgreiches Jahr 2017 hinter sich.

An so was Profanes wie Taster denkt niemand, wenn von Industrie 4.0 die Rede ist. Und dennoch: Verlässliche Mess- und Prüfdaten spielen eine wichtige Rolle für die Produktherstellung. Durch den unaufhaltsamen Siegeszug digitaler und automatisierter Verfahren in der Fertigungsindustrie haben die dazu nötigen Werkzeuge eine noch größere Bedeutung. Die

weiter
  • 1482 Leser

Zahl der Handwerker wächst

Statistik Zwischen Ostalb und Bodensee steigt erneut die Anzahl der Handwerksbetriebe. Ostalbkreis im Mittelfeld.

Ulm/Ostwürttemberg. Mit einem Zuwachs von 322 Betrieben geht das regionale Handwerk ins neue Jahr. Zum Ende des Jahres 2017 zählt die Handwerkskammer Ulm damit 18.947 Mitgliedsbetriebe in den Regionen von Ostwürttemberg, Donau-Iller, Oberschwaben bis an den Bodensee. Das entspricht einer Zunahme um 1,7 Prozent und stellt gegenüber dem Vorjahr eine

weiter
  • 5
  • 990 Leser

Zahl des Tages

35

Jahre stehen Eberhard Jäckle und Urban Huber-Wölfle, die Gründer der Band „Goschehobel“, nun schon gemeinsam auf den Bühnen. Am Samstagabend haben sie dem Publikum im Heubacher Kulturhaus Silberwarenfabrik ordentlich eingeheizt.

weiter
  • 483 Leser

Ausstellung Handwerk trifft Kunst

„Handwerk trifft Kunst“ heißt eine Ausstellung von Hildegard Diemer und Raimund Hahn. Die Ausstellung im Rathaus in Fichtenau-Wildenstein ist am Sonntag, 4. März, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung verbindet zwei komplett unterschiedlich arbeitende Menschen. Zum einen Raimund Hahn mit seiner „Kettenkunst“ sowie dem Möbelbau

weiter
  • 502 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Ein Doppelkreuz sorgt für Abhilfe

Manfred Wespel über das Hashtag für die Suche im digitalen Netz

Will man sich heutzutage im Netz über Mobbing informieren und gibt etwa bei Google das Wort Mobbing ein, erhält man über zehn Millionen Einträge. In der Regel ruft man die ersten durchaus einschlägigen Einträge auf, scrollt vielleicht noch einmal nach unten und dann lässt man die restlichen 9 999 980 in den Tiefen des WWW weiter schlummern, denn was

weiter
  • 149 Leser

Konzert im Münster

Philharmonischer Chor Sänger und Streicher mit Mozart und Haydn.

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd präsentiert das „Mozartrequiem“ am Samstag, 28. April, um 20 Uhr im Gmünder Münster. Außerdem bringt der Chor zusammen mit der Sinfonietta Tübingen das Streichquartett f-Moll, op. 20/5 von Joseph Haydn zu Gehör. Das Streichquartett wird auf einer kleinen „Bühne“ in der Mitte des Kirchenschiffs

weiter
  • 138 Leser

Lieblingslieder aus 40 Jahren

Neu und mit viel Liebe zum Detail arrangiert hat die Formation „Your session“ Lieblingslieder aus vier Jahrzehnten und daraus ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Coverstücke zum Beispiel von Elton John, The Police, Alice Merton und immer von der Sorte „Ach, das hab ich ja schon lange nicht mehr gehört“ ist das Spezialgebiet

weiter
  • 447 Leser

Schorndorfer Gitarrentage

Kulturforum Schorndorf Das Kulturforum Schorndorf bietet vom 9. bis 13. Mai wieder die Schorndorfer Gitarrentage. Für das Festival konnten namhafte Musiker für die fünftägigen Workshop verpflichtet werden, darunter Erja Lyytinen (Foto). Infos unter www.schorndorfer-gitarrentage.de. Foto: privat

weiter
  • 566 Leser

Stürmische Gefühle im Bilderhaus

Gschwender Musikwinter Coelner Barockorchester präsentiert am Samstag „La tempesta di mare“ von Antonio Vivaldi.

Liebesstürme von Geigenbögen, Donnergetöse auf Cembalotasten, betörende Harmonien auf den Saiten der Laute: Die Palette der barocken Affekte ist groß. Besonders die italienischen Barock-Komponisten verstanden es, in Emotionen geradezu zu schwelgen. Allen voran Antonio Vivaldi. In seinem Programm „La tempesta di mare“ stellt das Coelner Barockorchester

weiter
  • 170 Leser

Arbeitswelt 4.0 bietet neue Chancen

Dekanatsmännertag Ausblick von Dr. Rolf Siedler, Betriebsseelsorger im Katholischen Dekanat Ostalb.

Ellwangen-Neunheim. „Die Zukunft unserer Arbeit beginnt nicht irgendwann, sondern wir sind bereits mitten drin“. Das sagte Dr. Rolf Siedler, Betriebsseelsorger im Katholischen Dekanat Ostalb, beim Dekanatsmännertag am Sonntag in Neunheim. Zu der Veranstaltung lädt das Dekanat Ostalb im Bezirk Ellwangen/Neresheim einmal im Jahr ein.

Die

weiter
  • 116 Leser

Barocke Improvisationskunst

Villa Stützel Aleksandra und Alexander Grychtolik zeigen in Aalen, was man mit zwei Cembali alles machen kann.

Sie verstehen sich ohne Worte. Erfinden musikalische Ideen und reagieren auf die Einfälle des anderen. Aleksandra und Alexander Grychtolik sind nicht nur versierte Cembalisten, sie sind auch Improvisationskünstler auf ihrem Instrument. Das heißt, sie brauchen nur wenige Noten. Eine Basslinie wie in der Chaconne nach Antonio Bertali dient als harmonische

weiter
  • 533 Leser

Mit der Blues Harp gegen den Winterblues

Konzert Die Folk-Rock- Band „Goschehobel“ bei Kultur-Mix-Tour in Heubach.

Sie gehört zu den bekanntesten Bands im süddeutschen Raum, die Folk-Rock-Gruppe „Goschehobel“. Alltägliches und Philosophisches bringen die Musiker zu Gehör, wenn sie von Klassentreffen, von der Zeit, von Veränderung oder von Heimat singen. Und sie singen auch im schwäbischen Heubach in alemannisch, einer Mundart, die auch ohne Musik, allein

weiter
  • 163 Leser

Fahrräder, E-Bikes und alles, was rollt, wird angeboten

Ellwanger Fahrzeugbasar Am kommenden Samstag kann jeder bei Getränke König seine Fahrzeuge verkaufen.

Ellwangen/Neuler. Er ist eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Bilderbuch: Der jährliche Fahrzeugbasar, den der Fahrradhändler „Ellwanger Radhaus“ der Gebrüder Groß mit Unterstützung der Schwäbischen Post veranstaltet. Im vorigen Jahr waren 900 Produkte im Angebot: Fahrräder, E-Bikes, Bobbycars, Skateboards, Inliner und viele andere Fahrzeuge.

weiter
  • 933 Leser

Diebstahlserie Tatverdächtiger festgenommen

Aalen / Schwäbisch Gmünd. Die Autoknackerserie in Aalen ist aufgeklärt, das teilt die Polizei mit. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein 40-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Ob der Mann auch für die zahlreichen Autoaufbrüche in den vergangenen Wochen im Raum Schwäbisch Gmünd verantwortlich ist, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen

weiter
  • 1578 Leser

Polizei verhaftet Autoknacker

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Nach umfangreichen Ermittlungen des Polizeireviers Aalen konnte ein 40-jähriger Tatverdächtiger nun wegen mehreren Diebstählen festgenommen werden. Der Mann steht im Verdacht, im Zeitraum vom 18. August 2017 bis zum 7. Februar 2018 im Stadtgebiet Aalen mindestens fünf Autos aufgebrochen zu haben. Aus den Autos wurden Handtaschen,

weiter
  • 5
  • 1113 Leser

Aus Turmtheater wird Traumpalast

Film Walter Deininger und Hariolf Staudenmaier verkaufen ihr Kino im Pfeifergässle an den Rudersberger Heinz Lochmann. Deininger führt das Programmkino Brazil weiter.

Schwäbisch Gmünd

Ein Stück Gmünder Kinogeschichte geht zu Ende. Walter Deininger und Hariolf Staudenmaier haben am Freitag das Gmünder Turmtheater an Heinz Lochmann verkauft. Der Rudersberger besitzt bereits elf Kinos, das Turmtheater ist sein zwölftes.

Walter Deininger kennt Heinz Lochmann seit 20 Jahren. „Wir hatten engen Kontakt, und wir haben

weiter
  • 5
  • 2563 Leser
Tagestipp

Natureisbahnen in der Umgebung

Die Kälte hat auch Vorteile: die Natureisbahnen sind gefroren. Die 1500 Quadratmeter große Natureisbahn des PSV Schloss Kapfenburg bei der Reithalle in Lauchheim-Hülen hat ab 14 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es eine Eislaufbahn auf dem Parkplatz des Naturerlebnisbades in Hüttlingen-Niederalfingen.

Bei der Reithalle in Hülen und auf dem Parkplatz des

weiter
  • 316 Leser

Ein „Flickenteppich“ für mehr Sicherheit für Gmünds Schüler

Verkehr Die beiden neu eingerichteten Tempo-30-Abschnitte in der Rektor-Klaus-Straße und der Klösterlestraße haben Fürsprecher, ernten aber auch Kritik.

Schwäbisch Gmünd

Sinnvoll oder nicht? Bei den beiden neuen Tempo-30-Abschnitten in der Rektor-Klaus-Straße und der Klösterlestraße gehen die Meinungen auseinander. Damit werden Abgase reduziert, Lärm verringert und die Fußgänger besser geschützt, sagen Fürsprecher. Kritiker dagegen prophezeien Staus ohne Ende und eine Verschlimmerung der Verkehrssituation

weiter
  • 5
  • 552 Leser

Unbekannter tritt im City-Center auf 24-Jährigen ein

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag im City-Center einem 24 Jahre alten Mann mit dem Fuß in das Gesicht getreten. Der 24-Jährige war zeitweise ohne Bewusstsein und musste vom Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall und bittet Personen, 

weiter
  • 5
  • 7280 Leser

Schnaps, Patente und ein Mord

Buchvorstellung Otto Betz für den Böbinger Geschichts- und Heimatverein in Beiswang auf Spurensuche.

Böbingen. Nein, Otto Betz ist kein studierter Historiker. Aber dennoch hat er einen hohen Anspruch an geschichtliche Daten und Fakten. Dies zeigt sich in dem nun erschienenen Buch „660 Jahre Beiswang – und noch mehr!“.

Angereichert mit Anekdoten

Als Autor machte sich der Böbinger auf Recherchearbeit in Archiven in Ludwigsburg oder

weiter
  • 788 Leser

Farbschmierereien in Bopfingen

Die Polizei bittet um Hinweise

Bopfingen. Unbekannten haben zwischen Samstagabend 22.45 und Sonntagmorgen 5 Uhr insgesamt drei Stromverteilerkästen, die am Bahnhof Aufhausen aufgestellt sind, mit schwarzer und weißer Farbe besprüht. Das meldet die Polizei. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.Hinweise auf den oder die Täter nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 3
  • 1979 Leser

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

In einem Lebensmittelgeschäft in der Gartenstraße

Aalen. Ein 27-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr beim Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft ertappt. Ein Zeuge hatte den Mann beobachtet, wie er die Schiebetüre zu dem Geschäfte in der Gartenstraße gewaltsam öffnete und einen Sixpack Bier entwendete, berichtet die Polizei. Zuvor hatte er einen Bauzaun zur

weiter
  • 5
  • 4226 Leser

Geschichte oder Erdkunde auf Englisch

Bildung An der Realschule Heubach gibt’s ab kommendem Schuljahr einen „bilingualen Zug“ – einzigartig im Bezirk.

Heubach. Als einzige Schule im Schulamtsbezirk Göppingen hat die Realschule Heubach vom Regierungspräsidium die Genehmigung erhalten, ab dem kommenden Schuljahr einen bilingualen Zug einzurichten. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die sichere Beherrschung der englischen Sprache sei für Schüler an weiterführenden Schulen ebenso bedeutsam wie für den

weiter
  • 514 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.05 Uhr: Obwohl die Anzahl von Giftköder-Angriffen zurückgeht, überschatten auch 2018 neue Vorfälle diese Entwicklung. In den vergangenen Wochen meldeten die Polizeipräsidien im Südwesten entsprechende Funde, bei Freudenstadt erbrach kürzlich ein Hund nach dem Spaziergang Blut. Für die Polizei gestalten sich

weiter
  • 5
  • 4627 Leser

Grünabfallcontainer öffnen ab März

In Jagstzell fehlt noch eine Betreuung des Containers, der deshalb nicht öffnen kann.

Die GOA teilt mit, dass die Grünabfallcontainer im Ostalbkreis außerhalb der Wertstoffhöfe ab Anfang März geöffnet sein werden. Die Öffnungszeiten und Standplätze stehen im Abfallkalender. An gesetzlichen Feiertagen bleiben die Grünabfallcontainer geschlossen. Die Anliefermenge ist aus Platzgründen auf drei

weiter
  • 3085 Leser

Ostalb-Blasmusiker sollen die Gartenschau-Bühnen nutzen

Musik Rund 140 Mitglieder des Blasmusikverbandes Ostalb trafen sich in Straßdorf zur Hauptversammlung. Kommunalpolitiker lobten das Engagement.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Entscheidungen von Politikern können ebenso spontan wie bürgerfreundlich sein. Landrat Klaus Pavel bewies es am Sonntag während der Jahreshauptversammlung des Blasmusikverbandes Ostalb in Straßdorf vor rund 140 Vertretern der im Musikverband organisierten Vereine.

Der Oberverband der 79 Blasmusikvereine mit seinen fast 7200

weiter
  • 435 Leser

Regionalsport (17)

Sport in Kürze

Frisch Auf spielt am Mittwoch

Handball. Frisch Auf Göppingen ist im Europapokal mit einem Auswärtssieg bei Cocks Riihimäki zurückgekehrt. Jetzt kommt es am Mittwoch zum Rückspiel innerhalb der Gruppenphase. Anpfiff in der EWS-Arena: 20 Uhr.

weiter
  • 254 Leser

Knapp am Sieg vorbei

Volleyball, Bezirksliga TVH-Damen unterliegen Stuttgart IV mit 1:3.

Die Volleyball-Damen des TV Heuchlingen mussten sich trotz kämpferisch guter Leistung beim TSV G.A. Stuttgart IV mit 1:3 geschlagen geben. Durch ein gutes Zusammenspiel starteten die Leintal-Damen direkt mit einem 25:23-Satzerfolg ins Spiel. Im zweiten Satz reichte die durch starke Aufschläge erfolgte Aufholjagd letztlich doch nicht zum Satzgewinn aus

weiter
  • 197 Leser

Bundestrainer setzt auf Anna Rupprecht

Skispringen, Weltcup Die 21-Jährige des SC Degenfeld kehrt ins Nationalteam zurück. Gute Trainingsleistungen geben den Ausschlag.

Olympia 2018 ist Geschichte. Und das ist gut so: Zumindest für Anna Rupprecht. Für die 21-Jährige war es nicht einfach, die Spiele in Südkorea im Fernsehen mitzuverfolgen. Zu gerne wäre sie selbst in Pyeongchang dabei gewesen. „Aber als ich mir im Dezember 2016 das Kreuzband gerissen habe, war schon klar, dass das nichts wird“, sagt sie.

weiter

Degenfelder Nachwuchs hält gut mit

Skispringen Junge Gmünder Springer beim Georg-Thoma-Pokal in Schönwald am Start – und erfolgreich.

Parallel zum „Aktions-Schnuppertag“ in Degenfeld waren die Degenfelder „Youngsters“ in Schönwald beim Georg-Thoma-Pokal (GTP) unterwegs – und erfolgreich.

Kay-Ule Wamsler ging auf der 20-Meter-Schanze in der Schülerklasse 8 an den Start. Jedoch erwischte er den Schanzentisch im ersten Durchgang zu spät und landete bei 4

weiter
  • 101 Leser

Gerechte Punkteteilung im Kellerduell

Handball, Bezirksklasse Damen des TV Mögglingen spielen zu Hause 21:21 unentschieden gegen den TV Rechberghausen.

Die erste Halbzeit wog auf Augenhöhe hin und her. Nach der Hälfte der Spielzeit konnten sich die Gäste aus Rechberghausen etwas absetzen, Mögglingen verlor aber nie den Anschluss. Die Gastgeberinnen schafften es weitgehend, den groß gewachsenen Rückraum der Gäste nicht zur Entfaltung kommen zu lassen, und die zwei hervorragenden Heimtorhüterinnen taten

weiter

Mirjam Wirth erneut Süddeutsche U18-Meisterin

Judo Vier Athleten des Heubacher Judozentrums qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften in Herne.

In Heilbronn kämpften die U18-Athleten aus Baden, Bayern und Württemberg um den begehrten Titel und um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Herne Anfang März.

Die ersten Vier jeder Gewichtsklasse sind dort startberechtigt. Trainer Sven Albrecht reiste mit fünf hoch motivierten Jungen und Mädchen nach Heilbronn. Krankheitsbedingt waren Hannes

weiter
  • 1437 Leser
Handball

Mögglingen holt den Derbysieg

Frauen, Kreisliga, Staffel 1. Die letztendlich bessere Spielanlage war ausschlaggebend, dass der TV Mögglingen gegen den 1. Heubacher HV den Derbysieg einfahren konnte. Die 1:0-Führung sollte die einzige für die Gäste, die sich sichtlich viel vorgenommen hatten, bleiben. Mögglingen übernahm nach etwa zehn Minuten das Kommando. Mit 16:12 holte Mögglingen

weiter
  • 122 Leser

Oberböbingen feiert klaren Auswärtssieg

Gewichtheben, Landesliga Keinen Zweifel am 190,5:116,9-Sieg lassen die SGVler in Eisenbach aufkommen.

Die Reise ging für den SGV Oberböbingen nach Eisenbach im Hochschwarzwald zum letzten Auswärtskampf der Böbinger Gewichtheber. Und mit einem deutlichen Sieg von 190,5:116,9 und 3:0 Punkten kehrten sie zurück.

Im ersten Block gingen Lydia Vogt, Paula Krätschmer und Devin Leib an die Hantel. Lydia Vogt zeigte wieder sechs gültige Versuche und eine Verbesserung

weiter

Respektable 6:8-Niederlage gegen Ersten

Tischtennis, Frauen Bettringen, Schlusslicht der Verbandsklasse, unterliegt im Heimspiel der NSU Neckarsulm II mit 6:8.

Obwohl die Frauen der SGB derzeit auf dem letzten Platz rangieren, verlief das Spiel alles andere als deutlich. Das bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene Doppel Tanja Waibel/Sylvie Katterfeld hatte auch diesmal beim 3:0-Erfolg gegen Severine Böllinger/Nadine Kirsch keine Mühe. Am Nachbartisch kämpften Ines Butscher und Tina Eller gegen Kristin Fabriz

weiter

SGB dominiert Spitzenspiel

Handball, Bezirksliga Mit 35:27 lässt der Spitzenreiter aus Bettringen im Heimspiel dem Tabellenzweiten TV Treffelhausen keine Chance und hat nun fünf Punkte Vorsprung.

Die Handballer der SG Bettringen schwimmen in der Bezirksliga weiter auf der Erfolgswelle. Im Gipfeltreffen mit dem Tabellenzweiten Treffelhausen landete die SGB einen ungefährdeten 35:27-Heimsieg.

Eine schnelle und intensiv geführte Partie sahen die zahlreichen Zuschauer am Samstagabend in der „Uhlandhölle“, die ihrem Namen wieder alle

weiter
  • 212 Leser

Untergröningen macht ersten Schritt zum Aufstieg

Tischtennis, Damen, Landesliga TSV gewinnt Spitzenspiel mit 8:5 gegen Kißlegg und kann nun vorzeitig Meister werden.

In einem hochklassigen Landesligaduell musste Untergröningen kurzfristig auf seine Spitzenspielerin Miriam Kuhnle verzichten.

In den Eingangsdoppeln wurde gleich Dramatik pur geboten, als beide Doppel in den Entscheidungssatz gingen. Diesen entschied die Untergröninger Kombination Petra Henninger und Theresa Preston mit 11:8 gegen Sabrina Schorer und

weiter

ZAHL DES TAGES

24

Weltcup-Punkte hat Skispringerin Anna Rupprecht in der laufenden Saison auf ihrem Konto. Sie belegt damit in der Gesamtwertung Platz 37. Die 21-Jährige des SC Degenfeld hatte sich im Dezember 2016 das Kreuzband gerissen und nähert sich langsam wieder der Weltspitze an.

weiter
  • 124 Leser

Fußball Vogt und Stanese beim Stammtisch

Beim VfR Aalen ist wieder -Stammtischzeit: Am heutigen Dienstag sind Präsidiumssprecher Roland Vogt sowie Mittelfeldspieler Daniel Stanese aus dem Profikader zu Gast, um den lockeren Austausch mit den Fans zu pflegen.

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Café Podium am Aalener Marktbrunnen, Ende ist um 20 Uhr. Alle interessierten VfR-Anhänger sind

weiter
  • 372 Leser

Heubach Zweiter mit der Ü32

Beim Fußballturnier des TSV Essingen für Senioren hat sich in der Schönbrunnenhalle der VfR Aalen in der Altersklasse Ü32 durchgesetzt. Den Zuschauern wurde interessanter Hallenfußball mit gutem fußballerischen Niveau geboten. Sieben Mannschaften der über 32-Jährigen spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg, nachdem kurzfristig

weiter
  • 390 Leser

MADS wehrt Matchbälle ab und gewinnt

Volleyball, Regionalliga, Männer Mit einem ganz knappen 3:2-Erfolg gegen die TG Bad Waldsee wahren die Ostalbvolleyballer ihre Chancen auf den Klassenerhalt.

Mit einem ganz knappen 3:2-Erfolg gegen die TG Bad Waldsee wahrten die Ostalbvolleyballer MADS ihre Chancen auf den Klassenerhalt in der Regionalliga.

Einen glänzend startenden Gastgeber erlebten die Aalener Volleyballfans in der Karl-Weiland-Halle im ersten Satz. Nach einem 8:4-Vorsprung verbesserte sich die Annahme der Gäste und sie konnten mit ihren

weiter
  • 200 Leser

Normannia: Aufstieg perfekt

Hockey Ein Sieg und ein Unentschieden am entscheidenden Spieltag hat gereicht: Der FC Normannia Gmünd hat die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die 2. Verbandsliga perfekt gemacht. Der FCN siegte gegen Karlsruhe mit 4:2 und spielte gegen Villingen 4:4. Foto: Tom

weiter
  • 116 Leser

Ellermann bleibt ein Normanne

Fußball, Verbandsliga Andere Clubs sind aufmerksam geworden – aber FCN-Keeper Yannick Ellermann hat verlängert.

Normannia-Teammanager Andrea Aiello hat wieder zwei wichtige Haken an die Planung des Normannia-Kaders 2018/19 gemacht.

Denn Torhüter Yannick Ellermann, ein ganz wichtiger Akteur des Schwerzerclubs, hat für weitere zwei Jahre zugesagt. Wegen seiner starken Leistungen 2017 sind auch andere Vereine auf den starken Torspieler der Normannia aufmerksam geworden,

weiter
  • 571 Leser

Überregional (18)

Pflegenotstand

„Die Akzeptanz der Heime sinkt“

Thomas Klie von der Evangelischen Hochschule Freiburg spricht von massiven Problemen in der Pflege-Branche. Er fordert neue Strukturen.
Die Heimaufsicht hat in Schopfheim (Kreis Lörrach) ein Pflegestift geschlossen – wegen Personalnot und Mängeln in der Pflege. Dem Experten Professor Thomas Klie aus Freiburg zufolge können dafür lokale Gründe wie auch generelle Probleme der Branche Ursachen sein. Ist Schopfheim ein Einzelfall? Thomas Klie: Die Schließung einer Pflegeeinrichtung weiter
  • 371 Leser

Botschaften an den „alten Genossen“

Viele Chinesen besuchen Karl Marx' Geburtshaus in Trier. Ihre Einträge ins Gästebuch sind sehr aufschlussreich.
Es sind Botschaften aus China – direkt an Karl Marx: Mit unzähligen Einträgen haben sich chinesische Besucher über Jahrzehnte in Gästebüchern im Geburtshaus von Marx in Trier verewigt. Und ihre Aussagen könnten vielfältiger kaum sein: Sie reichen von „Alter Genosse Marx, wir vermissen dich“ über „Mein Lehrer, zeigen Sie uns bitte weiter
  • 655 Leser

Cortese überrascht mit Podestplatz

Nach langer Durststrecke in der Weltmeisterschaft überzeugt der Berkheimer bei seinem Supersport-Debüt als Dritter in Australien. In vier Wochen geht's in Thailand weiter.
Um den Motorrad-Rennsport in Deutschland steht es bekanntlich derzeit nicht sonderlich gut. Der einzige Moto-GP-Pilot Jonas Folger hat sich wie berichtet wegen einer Krankheit – basierend auf Burnout – zurückgezogen. So ruhen die Hoffungen in der Moto-2-Klasse auf Marcel Schrötter, der mit seinem neuen spanischen Teamkollegen Xavi Vierge weiter
  • 266 Leser

Eine trügerische Hoffnung

Das Sicherheitsgefühl der Menschen in Deutschland schwindet. Die geplante Koalition verspricht mehr Polizisten, doch die Bürger dürften davon wenig mitbekommen.
Als Peter H. an einem Morgen sein Auto aufschließen wollte, traute er seinen Augen kaum: Jemand hatte die Seitenscheibe eingeschlagen. Immerhin: Sein 5er BMW war ansonsten unversehrt. Es fehlte allerdings ein wichtiges Teil: das Lenkrad; wahrscheinlich wegen des Airbags, vermuten die Ermittler. Kein Einzelfall: Knapp 314 000 Einbrüche in Autos weiter
  • 805 Leser
Leitartikel Manuela Harant zur sportpolitischen Olympia-Bilanz

Freude und Frust

Deutschland kann sich glücklich schätzen. Es hat wahrhaft das Beste aus den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang gemacht. Abseits politischer und sportpolitischer Turbulenzen glänzte „Team D“ mit ebenso erfolgreichen wie sympathischen Auftritten. Die deutsche Mannschaft hat zudem mit sportartübergreifender Unterstützung gezeigt, was weiter
  • 703 Leser

Geographie des Grauens

Der Freiburger Journalist Klaus Riexinger untersucht ein Außenlager des KZ Natzweiler. Unterstützt wird er vom Landesamt für Denkmalpflege und von moderner Technik.
Klaus Riexinger (50) befasst sich seit 20 Jahren intensiv mit einer der Außenstellen des Konzentrationslagers Natzweiler im Raum Heilbronn. Ihm ist mit zu verdanken, dass dieses Kapitel deutscher Geschichte nicht in Vergessenheit geraten ist. Im Salzbergwerk Kochendorf erinnert ein musealer Bereich an das Leiden und Sterben der Zwangsarbeiter. Als sich weiter
  • 5
  • 316 Leser
Olympia

Guter Gastgeber mit Hang zum Beschönigen

Südkorea darf auf perfekt organisierte Winterspiele zurückblicken. Die Schattenseiten versuchte Pyeongchang jedoch vergeblich auszublenden.
Olympische Winterspiele nur wenige hundert Meter über dem Meeresspiegel in einem Land, dass außer bei Shorttrack und Curling keinerlei Sport-Traditionen hegt. Geht das? Irgendwie schon, lautet die Bilanz nach 16 Wettkampftagen im südkoreanischen Pyeongchang. Allerdings bleibt ein fader Beigeschmack. Sportstätten Südkorea hat keine Kosten und Mühen gescheut, weiter
  • 322 Leser
Fußball

Hoffenheimer Frust

Lange wurden die 1899-Fans von ihrem Team verwöhnt. Nach dem 1:1 gegen den SC Freiburg gibt es Pfiffe – zum Unverständnis von Julian Nagelsmann.
Ungewohnte Akustik im Sinsheimer Stadion. Als Andrej Kramaric 1899 Hoffenheim im badischen Derby der Fußball-Bundesliga per Freistoß gegen die schlecht gestellte Abwehrmauer des SC Freiburg mit 1:0 in Führung schoss (57.), blieb die gewohnte TSG-Torfanfare („Was sollen wir trinken, sieben Tage lang“) aus – wegen „technischer weiter
  • 309 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer zum Einstand des neuen VfB-Trainers

Kleine Kniffe, großer Erfolg

Drei 1:0-Siege hintereinander, insgesamt zehn Punkte in den ersten vier Spielen als VfB- Trainer: Tayfun Korkut hat in Stuttgart einen Traumstart hingelegt. Damit konnten selbst die Optimisten nicht rechnen. Bis es Korkut-Sprechchöre im Stadion gibt, wird es trotzdem noch dauern. Zu groß und in den Fan-Foren zum Teil ziemlich wüst vorgetragen waren weiter
  • 300 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Berufung von Jens Spahn

Mehr als nur Taktik

Wenn man nach 12 Jahren Kanzlerschaft etwas gelernt hat, dann dass Angela Merkel gnadenlos pragmatisch ist. Sie stellt den Ärger beiseite, den sie sicher über den CDU-Rebellen Jens Spahn empfindet und beruft ihn zum Gesundheitsminister – falls die SPD-Mitglieder „Ja“ zur GroKo sagen werden. Merkel geht auf die Forderungen der jungen weiter
  • 685 Leser
Ministerien

Mit Spahn und Karliczek setzt Merkel auf Erneuerung

Die CDU-Chefin überrascht die eigene Partei. Sie will einen ihrer größten Kritiker zum Gesundheitsminister und eine eher unbekannte Abgeordnete zur Bildungsministerin machen.
Immerhin einer scheint nicht so richtig begeistert zu sein von den Posten für das neue Kabinett und über die Ministerien. An diesem Sonntag, an dem der Rest der CDU ebenso überrascht wie angetan von den Personalvorschlägen der Chefin Angela Merkel war, konnte sich Thomas de Maizière eine kritische Bemerkung nicht verkneifen. Sehr zurückhaltend und also weiter
  • 5
  • 623 Leser
Berlinale

Mutiger Film, mutige Jury

Auf der Suche nach intimer Berührung: „Touch Me Not“ aus Rumänien bekommt den Goldenen Bären.
Die ersten Bilder zeigen Schamhaare in atemberaubender Großaufnahme. Von Beginn an macht Adina Pintilie deutlich, dass sie mit „Touch Me Not“ etwas wagt: extreme Nähe, extreme Intimität, extreme Perspektiven. Furchtlos ist ihr Film, und lobenswert mutig ist die Entscheidung der Berlinale-Jury, die Rumänin mit dem Goldenen Bären auszuzeichnen. weiter
Innere Sicherheit

Neues Terrorabwehr-Gesetz gefordert

Opposition will den Datenaustausch zwischen Bund und Ländern verbessern.
Kurz vor der Einsetzung des Bundestags-Untersuchungsausschusses zum Anschlag vom Breitscheidplatz macht die Opposition Druck auf die Sicherheitsbehörden, um Terroristen noch vor ihren Taten dingfest zu machen. „Wir brauchen eine effektive Struktur, um terroristische Straftaten frühzeitig verhindern zu können“, sagt etwa der stellvertretende weiter
  • 655 Leser
Kommentar Michael Gabel zu Online-Sprechstunden

Nur beschränkte Wirkung

Wer krank wird und auf dem Land wohnt, hat Nachteile. Zum nächsten Allgemeinmediziner ist es oft sehr weit, zum Facharzt erst recht. Insofern liegt die Bundesärztekammer richtig, wenn sie ein Projekt in Angriff nimmt, das bisher tabu war: Patienten sollen künftig auch in Online-Sprechstunden behandelt werden dürfen. Vom Krankenbett aus zehn, zwanzig weiter
  • 398 Leser
Eishockey

Olympisches Märchen mit silbernem Abschluss

Als Schlusspunkt seiner erfolgreichsten Winterspiele der Geschichte liefert sich Deutschland mit den russischen Stars ein dramatisches Duell.
Der Sudden Death im Eishockey-Finale markierte den Schlusspunkt von 16 schier unglaublichen Olympia-Tagen. Nicht nur für das Eishockey-Team, das sensationell die Silbermedaille gewann. Sondern auch für die gesamte deutsche Mannschaft, die sich vom ersten Moment an in einen wahren Rausch versetzt hat. 31 Medaillen, davon 14 Olympiasiege, Platz zwei im weiter
  • 301 Leser

Pharaonische Sensation

Archäologen haben am Nil eine antike Totenstadt mit Dutzenden Sarkophagen und Kunstschätzen entdeckt. Das Land hofft auf mehr Touristen.
Stolz und Freude standen Ägyptens Antikenminister Kaled El-Enany ins Gesicht geschrieben. Eigens ein halbes Dutzend ehrwürdiger Glasvitrinen hatte er mitten in der Wüste aufstellen lassen, um seine frisch entdeckten Schätze in voller Pracht präsentieren zu können. „Wir werden dem Nahen Osten eine neue archäologische Attraktion hinzufügen“, weiter
  • 5
  • 513 Leser
Syrien

Resolution ohne Biss

Der UN-Sicherheitsrat einigt sich trotz des großen Leids in dem Bürgerkriegsland nur auf den kleinsten gemeinsamen Nenner.
Den französischen Botschafter bei den Vereinten Nationen beschlich eine böse Vorahnung. Wenn die UN sich nicht auf einen Waffenstillstand für Syrien einigen könnten, dann drohe der Weltorganisation selbst das „Ende“. Diese Prophezeiung von Francois Delattre vom Donnerstag war sicherlich gewagt, aber sie zeigte, wie dramatisch sich die Lage weiter
  • 354 Leser

Schwärzeste Seelentiefen

Er belehrt nicht, er zeigt: Claus Peymann kehrt mit „König Lear“ nach Stuttgart zurück und erntet viel Beifall für sein Ensembletheater alter Schule.
Endlich mal wieder richtiges Theater? Claus Peymann, fast fünf Jahrzehnte lang Herrscher an den großen Bühnen, ist nach seinem Abschied vom Berliner Ensemble nun als König Ohneland unterwegs. Da passt ein Stück wie „König Lear“, das von einem vertriebenen Monarchen handelt, gut dazu. Jetzt, mit 80 Jahren, kehrt Peymann nach Stuttgart zurück, weiter
  • 555 Leser

Leserbeiträge (12)

Lesermeinung

Zum Windpark „Rosenberg-Süd“:

Die EnBW als Bauherr war nicht wie angeordnet in der Lage, den Windrad-Baustellenverkehr von Altmannsrot fernzuhalten. Jetzt scheint sie nicht in der Lage, einen risikofreien Betrieb bezüglich Eiswurf zu gewährleisten. Das Schlimmste ist aber das banale, arrogante Herunterspielen von sicherheitsrelevanten Vorfällen durch den EnBW-Sprecher Busse: Anfang

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Arbeitslosigkeit:

„Manch einer, der arbeitslos ist, sagt vielleicht: ‘Ich würde gerne bei der Arbeit Fehler machen, aber ich habe keine Arbeit mehr, wurde entlassen, werde nicht mehr gebraucht, bin krank, weiß gar nicht so genau, was ich gut kann.’ Es ist schade für jeden Menschen, der arbeiten will und nicht mehr kann oder darf. Manch einer gerät gerade durch Arbeitslosigkeit

weiter
  • 3
  • 283 Leser

DER SV ELCHINGEN BLICKT WEITERHIN OPTIMISTISCH IN DIE ZUKUNFT

Der 1. Vorsitzende Joachim Puscher hob zu Beginn der diesjährigen Generalversammlung hervor, dass nach dem großartigen Jubiläumsjahr 2016 auch in 2017 hervorragende Leistungen erzielt wurden. In einer Klausurtagung Anfang 2017 wurde vor allem über die Themen Überprüfung der Organisation, Sportkonzept und Sponsoring nachgedacht.

weiter
  • 2102 Leser

Neue Akkordeonspieler/-innen willkommen

Das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester e.V. lud am vergangenen Sonntag zu seiner ordentlichen Jahreshauptversammlung in die „Kleine Schweiz“ in Schwäbisch Gmünd ein. Vorsitzender Thomas Heß wurde bei den Neuwahlen als Vorsitzender bestätigt.Überaus zahlreich folgten die Mitglieder des Schwäbisch

weiter
  • 4
  • 1270 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief in Sachen Wolf von Carl-Heinz Rieger:

Sehr geehrter Herr Carl-Heinz Rieger! Vielen Dank für die Hinweise auf Ihre Verdienste und Auszeichnungen. Mir genügt der gesunde Menschenverstand, welcher mit Fakten untermauert wird, um der Wolfsrückkehr pragmatisch und kritisch entgegen zu sehen. Ohne Regulierung nimmt die Wolfspopulation jährlich um 30 Prozent zu, die Weidetierhalter haben in den

weiter
  • 3
  • 385 Leser
Für Ortsfremde unmöglich

Zum Radfahren auf der Schättere-Trasse:

Menschen mit Fahrrad dürfen die Trasse der Härtsfeld-Schättere nicht benutzen, so stand es geschrieben. Ausgenommen sind Kinder bis zehn Jahre und ihre erwachsene Begleitperson, die dürfen auf Fußwegen fahren. Kinder bis acht Jahre müssen sogar dort fahren, anstelle auf der Fahrbahn. Bedeutet dies in der Praxis, dass beispielsweise eine ortsfremde Familie

weiter
  • 2
  • 380 Leser
Lesermeinung

Zur Situation von Arbeitslosen:

Manch einer, der arbeitslos ist, sagt vielleicht: „Ich würde gern bei der Arbeit Fehler machen, aber ich habe keine Arbeit mehr, wurde entlassen, werde nicht mehr gebraucht, bin krank, weiß gar nicht so genau, was ich gut kann …“ Es ist schade für jeden Menschen, der arbeiten will und nicht mehr kann oder darf. Manch einer gerät gerade durch Arbeitslosigkeit

weiter
  • 5
  • 265 Leser

2 FSJ'ler ab August 2018 gesucht !

Du bist zwischen 16 und 27 Jahren jung ? Du möchtest nach der Schule erstmal was praktisches machen, weißt aber noch nicht genau welche Ausbildung oder welchen Beruf du ergreifen willst ?Am Sport interessiert bist und gerne Kinder und Jugendliche betreuen oder trainieren willst. Gerne eigenverantwortlich spannenden Projekte durchführen

weiter
  • 5
  • 1342 Leser

Mozartrequiem am 28. April 2018 um 20 Uhr

Der Philharmonische Chor Schwäbiusch Gmünd lädt ein:Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)Requiem d-Moll, KV 626(Ergänzungen von Franz Xaver Süßmayr)

Silke Evers, SopranSonja Koppelhuber, AltMartin Platz, TenorAndré Morsch, Bass

Philharmonischer Chor Schwäbisch GmündSinfonietta TübingenLeitung: KMD Stephan

weiter
  • 1310 Leser

Fabelwesen aus der Urzeit - Drachenmärchen im Urweltmuseum

Drachenmärchen - warum gerade im Urweltmuseum? Die Funde riesiger Knochen, die bizarren Schädelformen und die ungeheuren Ausmaße der Fossilien lassen erahnen, warum in unserer Region Geschichten von Drachen entstanden sein könnten. In anderen Gegenden standen große Schlangen, Eidechsen, Warane oder Krokodile Pate. In Europa

weiter
  • 5
  • 1283 Leser

Thomas Rettenmaier neuer 1. Vorstand bei den Chorfreunden Hüttlingen

Die JHV der Chorfreunde fand am vergangenen Samstag den 24.02. im Gasthaus Lamm in Hüttlingen statt. Nachdem die ausscheidende 1.Vorsitzende Brigitte Winkler die Begrüßung und die Totenehrung vorgenommen hatte, führte der ebenfalls ausscheidende Schriftführer Hugo Gold chronologisch durch das ereignisreiche Jahr 2017 zurück.

weiter
  • 4
  • 1923 Leser

Basketball-Herren nehmen Fahrt auf! Derbysieg und Tabellenführer geschlagen!

Auf ein äußerst erolgreiches Wochenende können die Aalener Basketball-Herren zurückblicken. Mit einem Blitzstart gelang es der BSG Aalen am Samstag die Gastgeber aus Bopfingen zu überraschen. Bis zur Halbzeit war es ein spannendes und ausgeglichenes Spiel in dem es hin und her ging. Im dritten Viertel konnten die Aalener ihre

weiter
  • 4
  • 1805 Leser

inSchwaben.de (2)

Das richtige Online-Spielcasino finden - Darauf sollten Sie achten!

Das Angebot an Online-Casinos ist riesig und sehr vielfältig geworden. Wer sich hier als Neuling auf die Suche nach einem passenden Casino begibt, kann schnell von der großen Auswahl überfordert sein. Worauf es bei der Suche nach einem Online-Casino ankommt und welche Kriterien der gewählte Anbieter unbedingt erfüllen sollte,

weiter
  • 1105 Leser

Steigenden Heizkosten begegnen: Heizung modernisieren und sparen

Heiztipps und Anbieterwechsel sind effektive, wenn auch aufwendige Maßnahmen, um Heizkosten zu sparen und steigenden Energiekosten entgegenzuwirken. Langfristig zahlen sich jedoch nur eine Sanierung der Heizung und des Hauses aus. Experten meinen, dass Hausbesitzer und Eigentümer durch eine Heizungsmodernisierung langfristig Heizkosten sparen

weiter
  • 1631 Leser