Artikel-Übersicht vom Dienstag, 27. Februar 2018

anzeigen

Regional (124)

Erdboden, das braune Gold

Podium Dorfentwicklung zwischen Nachhaltigkeit und Flächenverbrauch.

Gschwend. Wohnbau, Verkehr, Landwirtschaft, Naturschutz oder Erholung stehen in Konkurrenz, wenn es um Flächennutzung geht. Darum geht es beim Podiumsgespräch am Donnerstag, 1. März, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Auf dem Podium vertreten sind: Bürgermeister Christoph Hald, Bauernverbandsvorsitzender Hubert Kucher und Michael Weber Institut

weiter
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Raiba-Bilanz und Show

Durlangen. Die Raiffeisenbank Mutlangen lädt Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde der Ortsbank am Donnerstag, 1. März, um 19 Uhr in die Gemeindehalle zur Mitgliederversammlung ein. Bereits ab 18 Uhr präsentieren die Plus-Partner Dorfladen Durlangen und Fahrrad Lorenz ihr Leistungsangebot. Es gibt Berichte über die Entwicklung der Raiffeisenbank

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Süß in saurer Umgebung

Leinzell. Einladung zum Frauenfrühstück im evangelischen Gemeindehaus in Leinzell am Donnerstag, 1. März, um 9.15 Uhr. Thema des morgens ist: „Süß bleiben in einer sauren Umgebung“. Referentin ist Nicola Vollkommer aus Reutlingen. Pastorenfrau, Lehrerin und Buchautorin. Sie bringt an diesem Morgen eine Auswahl Ihrer Bücher zur Ansicht und zum Erwerb

weiter
  • 566 Leser

Konzert, Kindermusical und ein neues Straßenfestkonzept

Mitgliederversammlung Der Gesangverein Ruppertshofen ehrt Mitglieder und gibt einen Ausblick auf ein umfangreiches Programm.

Ruppertshofen. Der Ausblick auf kommende Veranstaltungen, den Vorstand Karl-Gerhard Berroth in der Mitgliederversammlung gab, klingt spannend: Am 20. Oktober ist Konzertabend mit dem Motto „Der Wilde Westen“, mit bekannten Country- und Westernmelodien, die in Saloon-Spielszenen integriert werden. Der Kinderchor „Ruppertshofener Singvögel“

weiter
  • 333 Leser

Der Bebauungsplan für das Projekt Kalkofen-West wird erneut ausgelegt

Gemeinderat Erneut ausgelegt wird der Bebauungsplan für das Wohnprojekt Kalkofen-West. Von Montag, 12. März, bis Freitag, 13. April, können die Mutlanger die neue Planung im Rathaus anschauen und dazu Stellung nehmen. Außerdem ist für Dienstag, 13. März, um 18.30 Uhr ein Erörterungstermin angesetzt, bei dem der Investor und die Gemeindeverwaltung Fragen

weiter
  • 418 Leser

Jahr der Fertigstellung und Planung

Gemeinderat Mutlanger Gremium nimmt Stellung zum Haushaltsplan 2018. Sanierung von Kläranlage und Hornbergschule werden vorbereitet. Entscheidung über Mutlantis steht an.

Mutlangen

Mit großer Einmütigkeit hat der Gemeinderat am Dienstag den Haushalt für 2018 beschlossen. „Es ist das Jahr der Fertigstellung von Großprojekten“, verwies Bürgermeisterin Stephanie Eßwein vor allem auf die Ortsmitte. „Und es ist ein Jahr der Planung“. Damit machte sie deutlich, dass die Sanierung der Kläranlage sowie

weiter
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Eine Chance fürs Handwerk?!

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „Asylbewerber und Flüchtlinge beschäftigen – eine Chance fürs Handwerk?“ lädt die Kreishandwerkerschaft am Donnerstag, 1. März, von 18 bis 20 Uhr zur Infoveranstaltung in der Gmünder Geschäftsstelle in der Leutzestraße 53. Die Projektstelle Pfiff (Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge), die kommunale Wirtschaftsförderung,

weiter
Kurz und bündig

Frühstück im Bürgertreff

Schwäbisch Gmünd. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat lädt die Quartiersmanagerin der Altstadt, Caroline Stahl, zum Frühstück ein. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 1. März, von 9 bis 11 Uhr im Bürgertreff Altstadt im Spital zum Heiligen Geist, Hospitalgasse 34. Zur Deckung der Kosten sind Spenden willkommen. Um planen zu können, wird

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Projekts „WilliS“

Schwäbisch Gmünd. Die Migrationsberatung des Kreisdiakonieverbandes Ostalbkreis lädt am Mittwoch, 28. Februar, zu Information und Austausch über das Projekt „Willkommen in Schwäbisch Gmünd“ (WilliS) ein. Steffen Malecki vom der BBQ, Berufliche Bildung gGmbH, hält einen Vortrag zum Thema „Bildung/Ausbildung in Deutschland“. Von 16.30 bis 18 Uhr ist

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Über „den Westen“

Schwäbisch Gmünd. „Der Westen“ als politische und moralische Kategorie ist nicht erst eine Erfindung aus der Zeit des Kalten Krieges. Die Ursprünge reichen bis in die Antike zurück. Ein Vortrag von Prof. Dr. Holger Sonnabend am Donnerstag, 1. März, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz zeigt historische Entwicklungen und ihre Auswirkungen

weiter
Kurz und bündig

„Technik-Café“ für Senioren

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum Riedäcker gibt es am Mittwoch, 28. Februar, ein „Technik-Café“. Von 14.45 bis 16 Uhr erklärt Phillip Senioren Computer, Internet oder Handy. Der Förderverein startet damit eine Kooperation mit dem Landesgymnasium für Hochbegabte.

weiter
  • 510 Leser
Polizeibericht

30 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 30 000 Euro beziffert sich der Sachschaden, den ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer am Montagmorgen verursacht hat. Gegen 9 Uhr missachtete er an der Einmündung Willy-Schenk-Straße / Am Schönblick die Vorfahrt eines 32 Jahre alten Fiat-Fahrers, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall blieben alle Fahrzeuginsassen glücklicherweise

weiter
  • 793 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Zu spät erkannte eine 24-Jährige am Montag gegen 16.30 Uhr, dass ein vor ihr auf der Rektor-Klaus-Straße fahrender Opel verkehrsbedingt angehalten hatte. Sie fuhr laut Polizei mit ihrem Opel auf. bei dem Unfall entstand rund 1000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 743 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Rund 1000 Euro Sachschaden hat ein Unbekannter verursacht, als er einen VW zerkratzte, der in der Ringstraße abgestellt war. Die Beschädigungen entstanden in der Zeit zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 13 Uhr. Sachdienliche Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 824 Leser
Kurz und bündig

Salvator: Schmerzensfreitage

Schwäbisch Gmünd. Die Predigt zum Thema „Am dritten Tage auferstanden von den Toten“ begleitet den Wallfahrtsgottesdienst am Freitag, 2. März, um 9 Uhr auf dem St. Salvator. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes ab 8 Uhr im Pfarrhaus. Der Gottesdienst ist Teil der sogenannten Schmerzensfreitage auf dem St. Salvator.

weiter
  • 248 Leser

Zahl des Tages

1000

neue Lebensretter schulen – das war das Ziel der gleichnamigen Aktion des Gmünder Deutschen Roten Kreuzes und des Stauferklinikums. Ziel erreicht: Ludwig Waibel von der Dorfgemeinschaft Weilerstoffel ist der 1000. geschulte Ersthelfer. Jetzt könnten es vielleicht 2000 werden ...

weiter
  • 205 Leser

Frauentag Film „Sara“ im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Zum internationalen Frauentag am 8. März zeigt die Jugenkulturinitiative beim Info-Café in der Kulturkneipe Esperanza am Donnerstag, 1. März, ab 19 Uhr den Film „Sara, Mein ganzes Leben war ein Kampf“. Der Film erzählt über das Leben von Sakine Cansiz mit der Gründung der kurdischen Arbeiterpartei bis hin zu ihrer Verhaftung

weiter
  • 215 Leser

Bau der Hoffnungshäuser läuft

Erdarbeiten Im Taubental auf dem Gelände des ehemaligen Pallottiner-Internats St. Bernhard haben Erdarbeiten begonnen. Die Stiftung Hoffnungsträger möchte dort bis Sommer 2019 vier Hoffnungshäuser und zwei Gebäude für betreutes Wohnen errichten. Foto: Tom

weiter
  • 659 Leser

Fingerfertiger Dieb

Schwäbisch Gmünd. Eine 71-jährige Frau wurde am Montag gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße von einem ihr unbekannten Mann angesprochen, der um das Wechseln von Münzgeld bat. Hilfsbereit öffnete die Frau ihre Geldbörse, um das Geld zusammenzusuchen. Unbemerkt von ihr gelang es dem Unbekannten dabei, rund 100 Euro

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Waldstetten. Damit die Versorgung gesichert ist bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Mittwoch, 7. März, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stuifenhalle in Waldstetten. Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 bis zum 73. Geburtstag. Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte den Personalausweis mitbringen. Mehr unter www.blutspende.de.

weiter
  • 204 Leser

Bunte Erzählungen

Kunst Rolf Thuma und Volkmar Wischnewski stellen ihre Bilder aus.

Rechberghausen. „narrativ-positiv-bunt“ heißt die Ausstellung, die Rolf Thuma und Volkmar Wischnewski in der Kulturmühle in Rechberghausen präsentieren. Von Freitag, 2., bis Sonntag, 18. März, zeigt die Gemeinschaftsausstellung etwa 100 Bilder der beiden Künstler. Vernissage ist am Freitag, 2. März, um 19.30 Uhr. Die Einführung übernimmt

weiter
  • 141 Leser
Polizeibericht

Feuerwehreinsatz

Urbach. Mit 22 Einsatzkräften rückte am Dienstag kurz nach 1 Uhr die Urbacher Feuerwehr in die Schubertstraße aus. Dort war ein Einfamilienhaus komplett verqualmt. Wie sich herausstellte, hatte sich ein Gummischlauch im Bereich der Zentralheizung entzündet. Personen kamen nicht zu Schaden.

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Heimatverein tagt

Waldstetten. Die Mitgliederversammlung des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldingen ist am Montag, 5. März. Die Veranstaltung im „Hölzle“ in Weilerstoffel beginnt um 20 Uhr.

weiter
  • 371 Leser

Kindergarten und Kirchhof

Gemeinderat Zuschüsse beschäftigen unter anderem die Lorcher Räte.

Lorch. Die Verabschiedung des städtischen Haushalts steht in der Sitzung des Lorcher Gemeinderats am Donnerstag, 1. März, an. Außerdem geht es unter anderem um die Bezuschussung zur Einrichtung einer zusätzlichen Gruppe im katholischen Kindergarten St. Konrad, den Auftrag für die Tief- und Straßenbauarbeiten zur Erschließung des Baugebiets Waldhausen

weiter
Polizeibericht

Verbotene Fahrt

Weinstadt-Endersbach. Weil es wegen einer Baustelle zu einem Stau auf der B 29 Richtung Stuttgart kam, wollte eine 56-jährige Mercedes-Fahrerin am Montag gegen 17.20 Uhr verbotenerweise den Standstreifen nutzen, um am Stau vorbei zur Abfahrt Weinstadt-Endersbach zu gelangen. Eine 25-jährige Polofahrerin wollte die Bundesstraße ebenfalls an dieser Anschlussstelle

weiter

Der 1000. Ersthelfer kann nun Leben retten

Aktion Der 1000. Ersthelfer im „Kampf gegen den plötzlichen Herztod“, der Aktion von Deutschem Roten Kreuz und der Stauferklinik, kommt aus Waldstetten. Ludwig Waibel von der Dorfgemeinschaft Weilerstoffel (vorne, 2.v.l.) nahm dafür am Dienstagabend in der Stuifenhalle die Glückwünsche von Bruno Bieser, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes,

weiter
  • 484 Leser

Junge Hüpfer lernen vom alten Hasen

Musik United Big Band Lorch von Gymnasium Friedrich II. und Schäfersfeldschule Lorch nehmen Stücke im Stuttgarter Studio der SWR-Big-Band auf.

Lorch

Unter dem Motto „Junge Hüpfer treffen auf alte Hasen“ nahm die United Big Band Lorch (UBBL) des Gymnasiums Friedrich II. und der Schäfersfeldschule am Nachwuchsförderprogramm „Live@school“ des Südwestrundfunks teil. Beim Zusammentreffen der UBBL mit dem Jazzpianisten und Musikproduzenten Klaus Wagenleiter in den Tonstudios

weiter
  • 186 Leser

Frauen treffen sich ...

Heubach. „Frauen der Reformation“ ist das Thema, über das Pfarrerin Sabine Löffler-Adam am Mittwoch, 28. Februar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hohenneuffenstraße 8, spricht. Unkostenbeitrag: 4 Euro.

weiter
  • 457 Leser

Tempo 40 wird nicht ausgeweitet

Heubach. Im Teilabschnitt der Heubacher Hauptstraße zwischen Hausnummer 24 und 92 wurden Ende Januar Tempo-40-Schilder aufgestellt, als Ergebnis der Lärmaktionsplanung, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

Ergänzend hierzu sei von der Stadtverwaltung der Antrag gestellt worden, auch für den weiteren Streckenabschnitt bis zum Postplatz

weiter
  • 187 Leser

Winterschnittkurs

Heuchlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen bietet am Samstag, 3. März, einen kostenlosen Winterschnittkurs für große Bäume mit Fachberater Franz-Josef Klement an. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Gütle, nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten erste Straße links.

weiter
  • 451 Leser

Wintersporttag am Wirtsberg

Sport Das Kollegium der Laubenhartschule organisierte zusammen mit dem Skiclub Heubach-Bartholomä den diesjährigen Wintersporttag rund um den Wirtsberg in Bartholomä. Der Dank der Schulleitung geht an alle mithelfenden Eltern und an Christian Kopp vom Skiclub. Foto: privat

weiter
  • 409 Leser

Bauarbeiten Stand bei der Laubenhartschule

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä beschäftigt sich in seiner Sitzung an diesem Mittwoch, 28. Februar, ab 18.30 Uhr im Rathaus mit dem aktuellen Stand der Modernisierung der Laubenhartschule. Das Gremium berät außerdem über die kommende Sitzung des Abwasserzweckverbandes. Weitere Themen sind die Kostenabrechnungen des Rosstages und die Kenntnisnahme

weiter
  • 1168 Leser

Jugendliche bringen ihre Ideen ein

Stadtentwicklung Vom Dach beim Pumptrack bis zum Spielgerät im Freibad: Achtklässler sagen, was ihnen wichtig ist.

Heubach. Ein Festival nur für Jugendliche, Fitnessgeräte beim Rodelwiesenspielplatz, eine Überdachung beim Pumptrack: Die Sitzung des „8er-Rates“ im Heubacher Rathaus hatte eine dicke Tagesordnung. Manche Ideen hatte der Gemeinderat im vergangenen Jahr, als die Vertreter aus den achten Klassen der Heubacher Schulen zum ersten Mal tagten,

weiter
  • 133 Leser

Konzept soll Wohnraum bringen

Planung Der Leinzeller Gemeinderat will das einstige Sportgelände am Götzenacker in ein Baugebiet umwandeln. Die Herausnahme aus dem Landschaftsschutzgebiet wird beantragt.

Leinzell

Die idyllische Lage im Tal der Lein hat auch Nachteile für Leinzell: Es fehlt an bebaubaren, ebenen Flächen. Die einzige Chance, ein solches Bauland überhaupt anbieten zu können, liegt im Götzenacker. Hierbei handelt es sich um einen Geltungsbereich von rund 2,7 Hektar am Ortsausgang Richtung Täferrot. Einst jagten hier Fußballer hinter dem

weiter
  • 4
  • 463 Leser

Straffes Vier-Stunden-Programm im Repertoire

Generalversammlung Vorstandschaft sieht den Musikverein Mutlangen in allen Belangen auf dem richtigen Weg.

Mutlangen. Auf ein sehr erfolgreiches Vereinsjahr 2017 blickte der Musikverein Mutlangen bei der Generalversammlung zurück. Vorstand Thomas Schmid berichtete nach dem Totengedenken zufrieden von den zahlreichen Auftritten der Stammkapelle, bei denen Spaß und Freude am Musizieren immer im Vordergrund gestanden hätten. Organisatorisch habe sich die neue

weiter
  • 515 Leser

Unterwegs mit Eselin Florentina

KulturKrone Liedermacher Wolfgang Masin „El Mago Masin“ begeistert mit „Operation Eselsohr“ das Publikum in Durlangen.

Durlangen. Wer den komödiantischen Liedermacher Wolfgang Masin alias „El Mago Masin“ erlebt, der schaltet auf Dauerschmunzeln. Der Gewinner 2010 vom kleinen Beil präsentierte seine Selbstfindungs-Eselstour in der Südsteiermark im Saal des Gasthaus zur Krone.

Masin ist ein Chaot auf der Bühne. Improvisiert der schlaksige Mittelfranke mit

weiter
  • 301 Leser

Fahrverbote: Das sagt die Innung

Umwelt Obermeister der Ostalb halten nach dem Leipziger Urteil die Nachrüstverordnung für Diesel noch dringender.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. „Dringender denn je brauchen wir jetzt eine Nachrüstverordnung für ältere Dieselfahrzeuge.“ Das meinen die Obermeister Stefan Schmid und Michael Schramel von den Kfz-Innungen Aalen und Gmünd in einer aktuellen Pressemitteilung. Sie gehen davon aus, dass die Ostalb-Autofahrer im Raum Stuttgart demnächst mit Fahrverboten

weiter
  • 217 Leser

Kliniken: sehr schweres Jahr

Finanzausschuss Landrat Pavel deutet hohes Defizit der Kliniken an.

Aalen. Im Prinzip war es um eine Formalie gegangen: Weil der Landkreis die Kliniken in einer Gesellschaft zusammenführt, muss eine Eröffnungsbilanz aufgestellt werden. Dafür sprachen sich die Mitglieder des Finanzausschusses am Dienstag auch aus. Manfred Fischer (CDU) wollte aus diesem Anlass wissen, wie es mit dem Defizit der Kliniken im Ostalbkreis

weiter
  • 209 Leser

Lob für die Arbeit des Bildungsbüros

Flüchtlinge Bildungskoordinatoren des Landratsamtes beraten, helfen, vernetzen und bringen die Akteure zusammen.

Aalen. Einen ausführlichen Bericht über die Arbeit des Bildungsbüros zur Integration von Flüchtlingen gab Hermine Nowottnick im Ausschuss für Bildung und Finanzen im des Kreistages. Zunächst habe es eine Analyse der Bildungsangebote sowie der haupt- und ehrenamtlichen Akteure im Ostalbkreis gegeben. Dann legten die Bildungskoordinatoren des Landratsamtes

weiter
  • 216 Leser

Schlüsselprojekt mit unmöglichem Namen

Pädagogische Hochschule Ausschuss macht weg frei für neues Zentrum an der Bildungshochschule im Ostalbkreis.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Ostalbkreis begrüßt und unterstützt die Einrichtung des „Zentrums für Human Resource Development“ an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ausdrücklich. Das sagte Landrat Klaus Pavel am Dienstag im Ausschuss für Bildung und Finanz – auch wenn er den Namen „unmöglich“ findet. Denn im

weiter
  • 240 Leser

Weitere Hürde genommen

Union-Areal Ausschuss stimmt abgespeckter Planung zu.

Aalen. Auf dem Union-Areal will der Landkreis einen zweiten Verwaltungsstandort bauen. Dafür soll es einen Realisierungswettbewerb geben, der am 24. April gestartet werden soll. Zumindest im Finanzausschuss sind die Pläne der Verwaltung am Dienstag gebilligt worden. Vorausgegangen war eine „Optimierung“ des Raumprogramms. Im Grunde ging

weiter
  • 227 Leser

Zahl des Tages

22,7

Millionen Euro. So viel soll der Verwaltungsbau kosten, den der Landkreis auf dem Aalener Uniongelände errichten will. Im April 2016 hatte der Kreis die Industriebrache für gut vier Millionen Euro erworben. Die Union-Werke waren einst weltweit führend mit ihren Wachsen und Pflegemitteln für Schuhe und Böden. Marken wie Kavalier und Agal dürften heute

weiter
  • 576 Leser
Tagestipp

Aalener Kinderbuchwochen

Heute ist die Eröffnung der 13. Aalener Kinderbuchwochen durch Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Das Theater Sturmvogel präsentiert das bekannte Märchen „Der Wolf und die kleinen Geißlein“ in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Aalen. Die Veranstaltung ist für Kinder ab vier Jahren.

Torhaus Aalen,

Beginn: 15 Uhr

Eintritt: fünf Euro

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

1823 Hauptversammlung

Schwäbisch Gmünd. In der Städtischen Musikschule ist am Donnerstag, 1. März, die Hauptversammlung des Gesangvereins 1823. Beginn ist um 19 Uhr. Neben den Berichten der Abteilungen, gibt es noch Neuwahlen sowie einen Terminausblick.

weiter
  • 254 Leser

F-Jugendliche bei den Profis

Fußball Einen vielleicht unvergesslichen Tag erlebten die F-Jugendlichen des TV Weiler i. d. B. samt Eltern und Trainern bei ihrem Besuch des Bundesligakicks zwischen FC Bayern München und Hertha BSC Berlin in der Allianz Arena in München. Der Kälte trotzend konnten die Kids Müller, Lewandowski, Hummels und Co. live bestaunen. Foto: privat

weiter
  • 507 Leser

Frauen in Surinam sind Thema des Weltgebetstages

Glaube Zahlreiche Veranstaltungen im Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd am Freitag, 2. März.

Schwäbisch Gmünd. Das Leben von Frauen in Surinam ist Thema am Weltgebetstag am Freitag, 2. März. Rund um den Erdball bringen Menschen gemeinsam im Gebet ihre Sorgen, Wünsche und Hoffnungen vor Gott, setzen sich ein für Gerechtigkeit, Frieden und ein würdevolles Leben für Frauen und Mädchen weltweit. Im Kirchenbezirk Gmünd werden folgende Veranstaltungen

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

I-Punkt kürzer geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Fortbildung hat der i-Punkt am Marktplatz am Donnerstag, 1. März, von 9 bis 12.30 Uhr, geöffnet. Am Nachmittag ist geschlossen. Ab Freitag, 2. März, ist der i-Punkt wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.

weiter
  • 272 Leser
Kurz und bündig

Klavierkonzert am Morgen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum/ Café Riedäcker gibt der Pianist Michael Schefold am Donnerstag, 1. März, ab 10 Uhr ein knapp einstündiges Konzert mit Werken der Klavierliteratur von 1700 bis heute. Die Stücke des Komponisten werden dem Publikum auf unterhaltsame Weise erklärt. Zum Abschluss werden gemeinsam Volkslieder gesungen.

weiter

Verkehr stockt nach Unfall auf der B 29

Unfall Ein Opel-Corsa-Fahrer ist am Dienstag gegen 13 Uhr auf der B 29 in Fahrtrichtung Gmünd auf Höhe Hussenhofen aus bislang unbekannten Gründen auf die linke Fahrbahnseite geraten und seitlich mit einem Lastzug zusammengestoßen, teilt die Polizei mit. Das Auto schrammte an dem 36-Tonner vorbei und blieb auf einer Wiese stehen. Der Autofahrer wurde

weiter
  • 409 Leser

Begabungen erkennen und fördern

Schule Am Tag der Hector-Kinderakademie Schwäbisch Gmünd bekommen Kinder und Eltern nicht nur Einblicke in die verschiedenen Kurse, sondern dürfen auch alles selbst ausprobieren.

Schwäbisch Gmünd

Angefangen hat alles mit einem Geigenkurs“, erinnert sich Dorothea Brecht, Rektorin der Grundschule Mutlangen und eine der Geschäftsführerinnen der Gmünder Hector-Kinderakademie. Mittlerweile bietet die Akademie auch Kurse zu Naturwissenschaft, Musik oder Medien an. In der Volkshochschule gab es am Dienstag, dem Tag der Hector-Kinderakademie,

weiter
  • 5
  • 1555 Leser

„Schwierige Lage“

Politik Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins sprechen über den Koalitionsvertrag.

Schwäbisch Gmünd. Bei der gut besuchten SPD-Mitgliederversammlung des Ortsvereins Schwäbisch Gmünd drehte sich alles um ein einziges Thema: den ausgearbeiteten Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und der SPD. Zustimmen oder nicht zustimmen, das war die Frage. Im Laufe der Versammlung erläuterte der Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordneter

weiter
  • 1
  • 217 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Erika Karpow, zum 90. Geburtstag

Sultan Sevim, zum 85. Geburtstag

Gertrud Link, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Brunhilde Rieg, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Horst Schönberger, zum 70. Geburtstag

Ilse Häderle, Radelstetten, zum 70. Geburtstag

Leinzell

Willibald Barth, zum 70. Geburtstag am 29. Februar

Spraitbach

Irmgard

weiter
  • 207 Leser

Börse für Kinderbedarf

Verkauf Das Börsenteam lädt am Samstag in die Heubacher Stadthalle.

Heubach. Das Börsenteam der Kindergärten in Heubach und Lautern lädt am kommenden Samstag, 3. März, von 13 bis 15 Uhr in der Stadthalle zur Heubacher Kinderbedarfsbörse ein. Zum Verkauf kommt Frühlings- und Sommerbekleidung bis Größe 188, Schuhe, Spielzeug, Babyausstattung- und zubehör, Bücher, Kinderwägen, Fahrzeuge und so weiter. Zusätzlich wird

weiter
  • 278 Leser

Erneuerung dringend notwendig

Politik SPD Rosenstein diskutiert über das Für und Wider einer möglichen Großen Koalition.

Mögglingen. Beim Stammtisch der SPD Rosenstein haben Mitglieder und Gäste des Ortsvereins über das Für und Wider einer möglichen Koalition mit der Union diskutiert. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Jakob Unrath hob die schwierige Situation für die SPD hervor, aber auch die großartige Debattenkultur, die die Partei ausmache. Die SPD müsse sich dringend einer

weiter
  • 237 Leser

Feuerwehrleute als Sprechfunker geschult

Lehrgang 17 Feuerwehrmänner und vier Feuerwehrfrauen haben erfolgreich am Sprechfunkerlehrgang der Feuerwehren des Ostalbkreises in Böbingen teilgenommen. Neben der theoretischen Ausbildung wurden zahlreiche praktische Übungen durchgeführt, um das neue Wissen zu festigen. Auf dem Bild die Teilnehmer mit ihren Ausbildern (vorne kniend von links) Wolfgang

weiter
  • 5
  • 597 Leser
Der besondere Tipp

Gmünder „King of Rap“ gesucht

Die Veranstaltung „Rap Carpet“ bietet jungen Künstlern am Freitag, 2. März, im Jugendhaus an der Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd die Möglichkeit, ihre Kreativität zu entfalten und sich mit anderen Rappern zu messen. Das Publikum stimmt ab, welcher Artist in die nächste Runde gelangt, um am Ende den wahren „King of Rap“ von

weiter

Gemeinsam die Welt verbessern

Entwicklungspolitik Kirchliche und außerkirchliche Organisationen aus der Region bieten Gesprächsrunden mit Prominenten, Infostände und Musik im März in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd an.

Aalen

Die Welt „fair-bessern“ – aber wie? Die Frage möchte ein Aktionsbündnis aus kirchlichen und außerkirchlichen Organisationen in einer entwicklungspolitischen Gesprächsreihe mit Interessierten aus dem Ostalbkreis diskutieren. Drei öffentliche Veranstaltungen sind dazu ab Mittwoch, 7. März, in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 496 Leser

Die Veranstaltungen zu „Die Welt fair-bessern“

Mittwoch, 7. März, 19.30 Uhr, Rathaus Aalen: Saubere Mobilität; mit: Minister Winfried Hermann, Brigitte Dahlbender (BUND), Udo Lambrecht (IFEU-Institut Heidelberg), Moderation: Dr. Rainer Wiese. Zuvor ab 19 Uhr Sektempfang und Rundgang durch eine Ausstellung von Jugendgruppen zum Thema.

Freitag, 16. März, 19.30 Uhr im Jeningenheim Ellwangen: Gut

weiter
  • 181 Leser

Über Fußball zu Büchern

Bildung Die Schiller-Realschule im Verbund will über den Sport Schüler mit geringer Lesekompetenz fürs Lesen begeistern.

Schwäbisch Gmünd. Fußball ist cool, Bücher dagegen sind etwas für Streber. Jungs, die so denken, will die Gmünder Schiller-Realschule im Verbund nun mit einem etwas anderen Projekt fürs Lesen begeistern. „Kicken & lesen“ heißt es und wird von der Baden-Württemberg-Stiftung in Kooperation mit den beiden Bundesligisten VfB Stuttgart und

weiter
  • 377 Leser

Förderpreis für Lukas Hadinger

Musik Junger Gmünder war erfolgreich beim 33. Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ mit 123 Teilnehmern.

Schwäbisch Gmünd. Auch 2018 lud die Jeunesses Musicales Deutschland junge Komponierende im Alter von 12 bis 22 Jahren ein, am 33. Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ teilzunehmen. Zu gewinnen gibt es 30 Bundes- und Förderpreise, die ein Vollstipendium für eine Kompositionswerkstatt in der Musikakademie Schloss Weikersheim beinhalten. Nicht

weiter
  • 829 Leser

Keine Fahrverbote in Gmünd

Luft Gerichtsurteil hat keine Auswirkungen auf die Stauferstadt. Stickoxidwerte sinken seit Öffnung des Tunnels 2013.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd wird keine Verbote für Diesel-Fahrzeuge erlassen. Dies sagt Stadtsprecherin Ute Meinke nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes. Sie begründet dies mit seit Jahren sinkenden Feinstaub- und Stickoxidwerten. Alle Grenzwerte seien eingehalten, es gebe keinen Anlass für weitere Maßnahmen. Diese Einschätzung bestätigt

weiter
  • 788 Leser

Wie sieht die Zukunft des Autos aus?

Automotive-Forum Die Autobranche steckt mitten in einem revolutionären Umbruch. Wie Firmen aus der Region mit diesem Wandel umgehen, klärte das Automotive-Forum von Wirtschaft Regional.

Schwäbisch Gmünd

Gerade in der Region Ostwürttemberg, wo tausende Arbeitsplätze direkt oder indirekt von der Automobilindustrie abhängen, ist die Zukunft der Branche angesichts der massiven technologischen Umwälzungen ein Brennpunktthema. Hinzu kommen politische Rahmenbedingungen: Das Bundesverwaltungsgericht entschied am Dienstag, dass Kommunen grundsätzlich

weiter
  • 1171 Leser

„Faustexperiment“ zurück auf der Bühne

Theater Das Faustexperiment von Tonio Kleinknecht und Marko Timlin ist in einer Wiederaufnahme am Samstag, 3. März, 20 Uhr, am Sonntag, 4. März, 19 Uhr und am Samstag, 10. März, 20 Uhr im Aalener WiZ zu erleben. Karten gibt es unter Tel.: (07361) 522600 oder unter www.xaverticket.de. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 618 Leser

Ein fester Platz für die Kunst zur Mittagszeit

Aktion Bei der öffentlichen Mittagspause in Aalen greift der Ellwanger Künstler Peter Bezler zu Farbe und Pinsel.

Lebenswege hinterlassen Spuren. Sie kreuzen sich, sind einzigartig, manchmal gerade, manchmal holprig. Im Rahmen der öffentlichen Mittagspause widmete sich Peter Betzler im Haus der katholischen Kirche in Aalen dem Thema „Lebenswege“. In einer Live-Performance gestaltete der Künstler und Kunsterzieher aus Ellwangen die weißen Leinwände im

weiter
  • 438 Leser

Klassische und spanische Gitarrenmusik

Konzertreihe Bei den Ellwanger „Jumping Fingers“ gastiert Lothar Theissmann mit Musik aus vier Jahrhunderten.

Faszination Gitarre – so der Titel des nächsten Konzertes in der Reihe „Jumping Fingers“ im Palais Adelmann am Samstag, 18. März, 20 Uhr. Lothar Theissmann spielt an diesem Abend spanische Musik aus vier Jahrhunderten Lothar Theissmann ist ein Musiker, der sich sowohl in der Welt der Klassischen Gitarre als auch im Flamenco, Latin

weiter
  • 269 Leser

Ole Lehmann in der Zehntscheuer

Ole Lehmann fühlt sich oft als die letzte Gattung seiner Art: der fröhliche Mensch. Am Samstag, 19. Mai, 20 Uhr, ist Lehmann zu Gast in der Zehntscheuer Abtsgmünd. In seinem neuen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen fröhlichen Menschen und sucht Antworten auf zahlreiche Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren?

weiter
  • 205 Leser

Pippo Pollina in Essingen

Pippo Pollina gastiert am Samstag, 17. März, 20 Uhr in der Schlossscheune Essingen. Veranstalter ist Kultur im Park. Das Solo-Spezial mit den Gästen Roberta und Adriana Prestigiacomo ist bereits ausverkauft. Nach 22 Alben und tausenden Konzerten in Europa und den USA schreibt der italienische Liedermacher Pippo Pollina zum ersten Mal ein Buch, in dem

weiter
  • 293 Leser

Schauerroman als Gesamtkunstwerk

Interview Wie das Midnight Story Orchestra bei der Literaturreihe „Wortgewaltig“ E.T.A Hoffmanns „Elixiere des Teufels“ mit Musik auf die Bühne der Stadthalle bringt.

Wortgewaltig – so der Titel der Literaturreihe, die Aalen zu Ehren des Dichtersohns Christian Friedrich Daniel Schubart ins Leben gerufen hat. Schubart war zudem auch Musiker – da liegt es nahe, dass das Programm weit über das bloße Wort hinaus geht. Auf ungewöhnliche Weise bringt das Midnight Story Orchestra „Die Elixiere des Teufels“

weiter
  • 450 Leser

Ist nach der Fusion vor der Fusion?

Gemeinsam stärker? Die Zahl der Fusionen im genossenschaftlichen Bankensektor wächst: Gab es noch vor wenigen Jahren nur eine Handvoll Fusionen unter Genossenschaftsbanken pro Jahr in Baden-Württemberg, sorgen die immer schlechter werdenden Rahmenbedingungen für die Banken dafür, dass sich vor allem kleinere Institute immer häufiger größeren anschließen.

weiter
  • 1148 Leser

Genossen weiter auf Wachstumskurs

Bilanz der Banken Die Genossenschaftsbanken im Ostalbkreis haben 2017 kräftig zugelegt und die eigenen Ziele übertroffen. Dennoch haben die Institute weiter mit Widrigkeiten zu kämpfen.

Ellwangen

Die Genossenschaftsbanken im Ostalbkreis sind mit dem vergangenen Jahr zufrieden – obwohl die Rahmenbedingungen für die Banken immer anspruchsvoller werden. „Ein wirklich gutes Jahr“ konstatierten Jürgen Hornung, Vorstandschef der VR-Bank Ellwangen und gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Bezirksvereinigung der Volks -

weiter
  • 1376 Leser

Touren über die Östliche Alb

Natur Brenzregion, Albuch, Härtsfeld und Lonetal haben viel an Kultur- und Landschaftsgeschichte, Flora, Fauna und Geologie zu bieten. Der Arbeitskreis „Alb-Guide-Östliche Alb“ im Naturschutzbund Heidenheim bietet wieder Führungen an. Los geht’s am 11. März mit einer Wanderung zu den Frühlingsboten des Härtsfelds. Infos und Anmeldung

weiter
  • 2257 Leser

Schule: Snacks aus dem Automaten?

Kommunalpolitik Schüler in Heubach diskutieren mit der Stadtverwaltung über ihre kulinarischen Wünsche.

Heubach. Der „8er-Rat“ ist die kommunalpolitische Vertretung der Jugendlichen in Heubach, bestehend aus den Achtklässern der weiterführenden Schulen. Der Rat beschäftigte sich am Dienstagvormittag im Rathaus mit vielen verschiedenen Themen (siehe Artikel „Jugendliche bringen ihre Ideen ein“). Ein Anliegen der Schüler, das sie

weiter
  • 466 Leser

Freizeit Brenzpark beendet die Winterpause

Heidenheim. Am Donnerstag, 1. März, ist meteorologischer Frühlingsanfang. Zu diesem Termin wird der Brenzpark in Heidenheim wieder geöffnet. Vorerst ist allerdings nur der Eingang am Festplatz geöffnet. An den Eingängen beim Kleinen Festplatz und beim Badehaus wird derzeit ein neues Kassensystem installiert. Daher wird es auch neue Saisonkarten geben.

weiter
  • 565 Leser

Geschichte oder Erdkunde auf Englisch

Bildung An der Realschule Heubach gibt’s ab kommendem Schuljahr einen „bilingualen Zug“ – einzigartig im Bezirk.

Heubach. Als einzige Schule im Schulamtsbezirk Göppingen hat die Realschule Heubach vom Regierungspräsidium die Genehmigung erhalten, ab dem kommenden Schuljahr einen bilingualen Zug einzurichten. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die sichere Beherrschung der englischen Sprache sei für Schüler an weiterführenden Schulen ebenso bedeutsam wie für den

weiter
  • 1
  • 369 Leser

GOA öffnet die Grün-Container

Mögglingen. Die GOA teilt mit, dass die Grünabfallcontainer außerhalb der Wertstoffhöfe ab Anfang März geöffnet sind. Die Öffnungszeiten und Standplätze sind dem Abfallkalender zu entnehmen.

Verzögerungen wegen einer Baustelle gibt es in Schwäbisch Gmünd-Lindach. Dort öffnet der Grünabfallcontainer voraussichtlich ab Ende März. In Jagstzell sucht die

weiter
  • 1042 Leser

Kälte sorgt für wunderbare Eisgebilde in den Höhlen des Rosensteins

Wetter Es ist zapfenkalt – und zwar im Wortsinn. In der Großen Scheuer und im Haus, zwei Höhlen bei Heubach, sind Eisgebilde zu sehen. In der Scheuer sind es überwiegend Zapfen, die von der Decke herabhängen. Im Haus bilden sich am Boden Eisgebilde im Stile von Stalagmiten. Zu den Höhlen gelangt man, wenn man vom Wanderparkplatz auf dem Rosenstein

weiter
  • 617 Leser

Für ein starkes Team

Eingepackt in eine unterhaltsame Story über den digitalen Wandel eines Zeitschriftenverlags zeigt dieses Buch, wie man erfolgreiche Teams formt:

Die Stärken und Schwächen einzelner Teammitglieder erkennen, diese richtig einsetzen und die Potentiale eines Teams heben. In einer immer komplexeren Welt, wie wir sie heute vorfinden, können nur so großartige

weiter
  • 259 Leser

Palm legt alle Gutachten vor

Wirtschaft Unternehmen informiert über die Untersuchungsergebnisse für die geplante „Erneuerung“ der Papierfabrik am Standort Neukochen.

Aalen-Unterkochen

Das erste Mal seit 2015 stand die beabsichtigte „Erneuerung“ der Firma Palm in Neukochen auf einer öffentlichen Tagesordnung des Ortschaftsrats Unterkochen. Guido Jost vom Büro PCU ist von der Firma Palm mit der inhaltlichen Erarbeitung des Bebauungsplans beauftragt. Rund zwei Stunden nahm er sich Zeit, um den inzwischen

weiter
  • 5
  • 1475 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Eva Mattes in der Stadthalle

Eva Mattes erzählt, liest, singt – am Klavier begleitet von Irmgard Schleier. Eva Mattes begeistert mit ihrem spannenden Streifzug durch 40 Jahre deutsche Theater- und Filmgeschichte.

In ihrem neuen Programm erzählt und liest Eva Mattes, “die stille Königin unter den deutschen Vorleserinnen“ (FAZ) spannende Kapitel aus ihrem Leben,

weiter
  • 153 Leser

Es kommt, wie’s kommt

Der Bayerische Rundfunk bezeichnet Martin Frank als „unbändige Rampensau“, die SZ nennt ihn „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht er jährlich als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber auf der Congressbühne in Salzburg.

Frech, bodenständig, aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling sein neues

weiter
  • 108 Leser

Stayin’ alive in „Massachusetts“

Die Bee Gees – eine Legende. „Massachusetts“ – das Bee Gees Musical auf dem besten Weg dahin. Die Bee Gees sind Geschichte, aber die Bee-Gees-Mania lebt dank des Musicals „Massachusetts“ live weiter! Besonderen Gänsehaut-Faktor garantieren drei ehemalige Originalmitglieder der legendären Familienband.

An der Seite

weiter
  • 171 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Hans Söllner in Unterkochen

Der letzte Anarcho

Altersmilde? Keine Spur! Der letzte, dichtende und singende Anarcho der deutschen Musikszene denkt noch lange nicht ans Aufhören: Hans Söllner, bayerischer Liedermacher und Rebell, begeistert nach wie vor jedes Jahr tausende Konzertbesuche. Söllner schreibt gesellschafts- und systemkritische, im Speziellen auch CSU-kritische, Texte in bairischem Dialekt.

weiter
  • 132 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Söllner“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

86-Jährigen vorm Erfrieren gerettet

Notfall Ein Polizist hat einen Senior am Dienstagfrüh gerade noch vor dem Erfrierungstod bewahrt.

Schwäbisch Gmünd. Der Polizeibeamte war am Dienstag um 6.15 Uhr mit seinem Privatwagen in der Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd auf dem Weg zur Arbeit in Richtung Stuttgart, als er in einem Blumenbeet den 86-Jährigen liegen sah. Der Polizist hielt sofort an und kümmerte sich um den unterkühlten Senior, der nur mit Hose, Pullover und Hausschuhen bekleidet

weiter
  • 160 Leser

Stayin’ alive in „Massachusetts“

Die Bee Gees sind Geschichte, aber die Bee-Gees-Mania lebt dank des Musicals „Massachusetts“ live weiter! Besonderen Gänsehaut-Faktor garantieren drei ehemalige Originalmitglieder der legendären Familienband. An der Seite des Brüdertrios „The Italian Bee Gees“ wirken neben dem früheren Bee-Gees-Leadgitarristen Vince Melouney

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Eva Mattes in der Stadthalle

Eva Mattes erzählt, liest, singt – am Klavier begleitet von Irmgard Schleier. Eva Mattes begeistert mit ihrem spannenden Streifzug durch 40 Jahre deutsche Theater- und Filmgeschichte.

In ihrem neuen Programm erzählt und liest Eva Mattes, “die stille Königin unter den deutschen Vorleserinnen“ (FAZ) spannende Kapitel aus ihrem Leben,

weiter
  • 390 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Hans Söllner in Unterkochen

Der letzte Anarcho

Altersmilde? Keine Spur! Der letzte, dichtende und singende Anarcho der deutschen Musikszene denkt noch lange nicht ans Aufhören: Hans Söllner, bayerischer Liedermacher und Rebell, begeistert nach wie vor jedes Jahr tausende Konzertbesuche. Söllner schreibt gesellschafts- und systemkritische, im Speziellen auch CSU-kritische, Texte in bairischem Dialekt.

weiter
  • 617 Leser

Für ein starkes Team

Eingepackt in eine unterhaltsame Story über den digitalen Wandel eines Zeitschriftenverlags zeigt dieses Buch, wie man erfolgreiche Teams formt:

Die Stärken und Schwächen einzelner Teammitglieder erkennen, diese richtig einsetzen und die Potentiale eines Teams heben. In einer immer komplexeren Welt, wie wir sie heute vorfinden, können nur so großartige

weiter
  • 314 Leser

Große Emotionen

Pianist Elias Opferkuch in Gmünd

Mit seinem neuen Soloprogramm transportiert der junge Pianist Elias Opferkuch virtuos und zugleich einfühlsam die Anliegen und Emotionen großer Komponisten.

Zu hören sein werden schwerpunktmäßig Sonaten von Ludwig van Beethoven sowie auch Werke von Franz Liszt. Geboren und aufgewachsen in Aalen, war Elias Opferkuch bereits im Alter von fünf Jahren von

weiter

In der Zukunft

Marc-Uwe Kling ist zurück! Nach seinen höchst erfolgreichen „Känguru-Chroniken“ beweist er mit seinem neuem Roman „Qualityland“, dass er auch ernstere Themen humoristisch und mit wundervollen Sprachbildern erzählen kann. Und seine Leserinnen und Leser am Ende dabei doch zum Nachdenken bekommt.

„Qualityland“ erzählt

weiter
  • 508 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Söllner“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 119 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Pippo“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 183 Leser
Freizeit verlost 2x2 Tickets für Pippo Pollina in Essingen

Liedermacher

Nach 22 Alben und tausenden Konzerten in Europa und den USA schrieb der italienische Liedermacher Pippo Pollina zum ersten Mal ein Buch, in dem er eine Bilanz seiner 30 Jahre in der Musik zieht.

Nun kehrt Pippo Pollina zurück und zeigt am 17. März in der Schloss-Scheune Essingen sein neues Soloprogramm: Ein Klavier, die Gitarren, sein geliebtes Tamburello

weiter
  • 169 Leser

Mitnehmend erzählt

Raphaël ist überglücklich, in wenigen Wochen wird er seine große Liebe Anna heiraten. Aber wieso weigert sie sich beharrlich, ihm von ihrer Vergangenheit zu erzählen?...Über „Das Mädchen aus Brooklyn“ bin ich geteilter Meinung. Ich tat mir beim Lesen hin und wieder schwer, wollte aber wissen, was passiert ist und las es bis zum Ende. Von

weiter
  • 468 Leser

Quer durch die Alpen

Multivisionsreportage

Die Grande Traversata delle Alpi, kurz GTA , ist eine der abenteuerlichsten Alpendurchquerungen. Die Outdoorspezialisten Iris Kürschner und Dieter Haas berichten von ihrem Abenteuer Alpenüberquerung.

Vom Schweizer Nufenenpass geht es auf alten Saumwegen

durch den italienischen Westalpenbogen bis ans Mittelmeer. In Summe über 650 Kilometer, für die man

weiter
  • 242 Leser

Es kommt, wie’s kommt

Der Bayerische Rundfunk bezeichnet Martin Frank als „unbändige Rampensau“, die SZ nennt ihn „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht er jährlich als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber auf der Congressbühne in Salzburg. Frech, bodenständig, aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling sein neues

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Mattes“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil ist viel teurer. Wir wünschen richtig

weiter
  • 125 Leser

Blühende Landschaften

Vortrag zum Wildblütensommer 2018

Auf und um Werner Kuhns Hof im fränkischen Güntersleben blüht es bunt. Wie kein zweiter kennt er die blühenden Alternativen zum Monokultur-Maisanbau und damit für mehr Artenvielfalt, die es für Landwirte derzeit gibt.

Nicht nur darüber, sondern auch über entsprechende Fördermöglichkeiten und Ansätze für eine nachhaltige Landwirtschaft referiert er am

weiter

The Jazz Age – Volume V

Das Martin Schrack Sextett mit Joo Kraus

Am Freitag, 2. März, 20 Uhr, ist es wieder so weit: Martin Schrack spielt mit seinen Kollegen in der Cafeteria der Dualen Hochschule (Wilhelmstraße 10, Heidenheim).

Allein der diesjährige Frontmann Joo Kraus, EchoJazz-Preisträger mit seinem Album „Painting Pop“, erweckt hohe Erwartungen an sein Trompetenspiel in Heidenheim. Sein Weg führte

weiter
  • 207 Leser

Info

Termine: Zwei kostenlose Infoveranstaltung gibt es zum Fitnessprogramm Sattelfest: In Aalen im Gutenbergkasino der Schwäbischen Post am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr. Und in Schwäbisch Gmünd bei der Weleda AG (Möhlerstraße 3) im Ludwig Noll Saal. Termin: Dienstag, 13. März, 19 Uhr.

Anmeldung: Beim Info-Abend oder unter www.sattelfest-radtour.de. Sattelfest

weiter

Kinderbuchwochen

Die 14. Aalener Kinderbuchwochen beginnen in diesem Jahr mit dem Stück „Der Wolf und die kleinen Geißlein“, das vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen am 28. Februar auf die Bühne im Torhaus gebracht wird.

Die Handlung des Klassikers ist bekannt: Die kleinen Geißlein sind allein zu Hause und freuen sich, alles mal so richtig auf den Kopf

weiter
  • 177 Leser

86-Jähriger in Gmünd gerade noch vor dem Erfrieren gerettet

Schwäbisch Gmünd. Ein 86 Jahre alter Mann wurde am frühen Dienstagmorgen in  Gmünd von einem Polizeibeamten vor dem Erfrierungstod gerettet. Der Polizeibeamte war um 6:15 Uhr mit seinem Privatwagen in der Lorcher Straße auf dem Weg zur Arbeit in Richtung Stuttgart, als er in einem Blumenbeet den 86-Jährigen liegen

weiter
  • 4
  • 4709 Leser

Biene Maia

Die Honigspiele

„In einem unbekannten Land Vor gar nicht allzu langer Zeit War eine Biene sehr bekannt“: Die kleine Biene Maja (Stimme: Theresa Zertani) ist ganz aufgeregt: Die Kaiserin (Andrea Sawatzki) von Summtropolis hat einen Boten zur Klatschmohnwiese geschickt und Maja hofft, dass er eine Einladung zu den bevorstehenden Honigspielen überbringt. Da

weiter
  • 302 Leser

Das Faust-Experiment

Ist der gebildete Mensch in der Lage, die Widersprüche seiner Seele und seines Daseins auszubalancieren und aus Vernunft und Gefühl, aus Verstand und Begierde eine fruchtbare Verbindung herzustellen? Das ist die Kernfrage von Goethes Faust 1 und 2. Wie gelingt uns dies heute, wenn den Menschen immer mehr Entscheidungen von den Maschinen abgenommen werden?

weiter
  • 488 Leser

Paal Nilsen Love–Large Unit

Mit der Large Unit findet der norwegische Schlagzeuger und Bandleader Paal Nilssen-Love eine neue Antwort auf eine der ältesten Fragen des Jazz: Wie kann man Komposition und Improvisation zum Nutzen beider kombinieren? Die aktuell dreizehnköpfige Band widmet sich Kompositionen, die alle Möglichkeiten des modernen Komponierens ausnutzen und dabei gleichzeitig

weiter
  • 367 Leser

Quer durch die Alpen

Multivisionsreportage

Die Grande Traversata delle Alpi, kurz GTA , ist eine der abenteuerlichsten Alpendurchquerungen. Die Outdoorspezialisten Iris Kürschner und Dieter Haas berichten von ihrem Abenteuer Alpenüberquerung.

Vom Schweizer Nufenenpass geht es auf alten Saumwegen

durch den italienischen Westalpenbogen bis ans Mittelmeer. In Summe über 650 Kilometer, für die man

weiter
  • 198 Leser

The Jazz Age – Volume V

Das Martin Schrack Sextett mit Joo Kraus

Am Freitag, 2. März, 20 Uhr, ist es wieder so weit: Martin Schrack spielt mit seinen Kollegen in der Cafeteria der Dualen Hochschule (Wilhelmstraße 10, Heidenheim).

Allein der diesjährige Frontmann Joo Kraus, EchoJazz-Preisträger mit seinem Album „Painting Pop“, erweckt hohe Erwartungen an sein Trompetenspiel in Heidenheim. Sein Weg führte

weiter
  • 214 Leser
Mittwoch, 28.2.

„Affe“

Das Südosteuropäisch-bulgarische Kulturinstitut zeigt den neusten Film des Regisseurs Dimitar Kotsev (Shosho). Es ist ein Film über das Leben, mal lustig, mal traurig. Einfach das Leben, gesehen durch die Augen eines Kindes, das über die einfachen Dinge im Leben lacht und die Welt auf seine Weise begreift. Es ist ein Kind, das auch erwachsen für immer

weiter

Jennifer Lawrence: Red Sparrow

Russland während der Putin-Administrative: Dominika Egorova (Jennifer Lawrence) ist eine disziplinierte und zu allem entschlossene Primaballerina, die nach einer Verletzung ihren Beruf nicht mehr ausüben kann. Um auch weiterhin für ihre Mutter sorgen zu können, nimmt sie das lukrative Angebot an, sich im Red-Sparrow-Programm der russischen Regierung

weiter

Mensch im Blick

Ausstellung der Jagsttalschule eröffnet

Schülerinnen und Schüler der Jagsttalschule Westhausen stellen im Landratsamt in Aalen ihre Arbeiten aus. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 1. März 2018 um 19:00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 1. März 2018 um 19:00 Uhr wird Finanz- und Schuldezernent Karl Kurz begrüßen. Die Einführung

weiter

Frühlingsfest

Party in Alfdorf

Am kommenden Samstag findet wieder das Frühlingsfest in Alfdorf in der alten Gemeindehalle statt.

Die Ostalb Trend Setters (OTS) werden gemeinsam mit dem FC Alfdorf für beste Partystimmung sorgen. Als DJ wurde kein geringerer als DJ Minas’tro gebucht, der sein Können bereits beim OTS Karneval in Waldstetten zeigen durfte.

Stimmung pur ist also

weiter
  • 745 Leser

Info

Die 14. Aalener Kinderbuchwochen vom 28. Februar bis 16. März stehen unter dem Motto „Weißt du, was Glück ist?“. Zahlreiche Veranstaltungen laden Kinder von vier bis 14 Jahren ein, in die grenzenlose Welt der Bücher einzutauchen. Neben einer Ausstellung mit Original-Illustrationen von Marcus Pfister – bekannt geworden durch den Regenbogenfisch

weiter
  • 120 Leser

Info

Termine: Zwei kostenlose Infoveranstaltung gibt es zum Fitnessprogramm Sattelfest: In Aalen im Gutenbergkasino der Schwäbischen Post am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr. Und in Schwäbisch Gmünd bei der Weleda AG (Möhlerstraße 3) im Ludwig Noll Saal. Termin: Dienstag, 13. März, 19 Uhr.

Anmeldung: Beim Info-Abend oder unter www.sattelfest-radtour.de. Sattelfest

weiter

Kinderbuchwochen

Die 14. Aalener Kinderbuchwochen beginnen in diesem Jahr mit dem Stück „Der Wolf und die kleinen Geißlein“, das vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen am 28. Februar auf die Bühne im Torhaus gebracht wird.

Die Handlung des Klassikers ist bekannt: Die kleinen Geißlein sind allein zu Hause und freuen sich, alles mal so richtig auf den Kopf

weiter
  • 141 Leser

Radeln, laufen und gehen ...

Was soll man machen? Vor allem, wenn das Wetter fast schon grausam kalt ist. Mit Sport den Kreislauf und die Gesundheit stärken ist sicherlich eine gute Idee. Die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post haben für alle, die wieder richtig fit werden wollen das passende Programm: Die Aktion Sattelfest startet wieder. Auch dieses Jahr ist das Ziel

weiter
  • 157 Leser

Sattelfest startet wieder durch

Mit dem Fahrrad fit für die Alpenüberquerung

In vier Monaten fit für eine Überquerung der Alpen: Das Programm von „Sattelfest“ mit Fitness-Check, Trainingsplänen und Fachvorträgen geht 2018 in die zweite Runde.

Selbst wenn er im Renntempo unterwegs ist in den Alpen, kann Steffen Thum, der Mountainbike-Profi aus Aalen, die grandiose Landschaft genießen. In manchen Momenten jedenfalls.

weiter
  • 239 Leser

Pumpen – bis der Arzt kommt

Lebensretter 125 Bürger lassen sich in Reanimationsmaßnahmen schulen. Degenfelder Deutsches Rotes Kreuz stellt seine neue „Rescue Anne“ vor.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Freudig überrascht zeigten sich Gerlinde Wanasek und Winfried Barth über die Resonanz aus der Bevölkerung. Das Duo teilt sich den Posten des Gruppenführers der Ortsgruppe Degenfeld des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), das zu einem Informations- und Übungsabend der vom Gmünder DRK-Kreisverband und dem Stauferklinikum initiierten

weiter
  • 663 Leser

Städte dürfen Fahrverbote verhängen

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Städte können grundsätzlich Fahrverbote für Dieselautos zur Luftreinhaltung verhängen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht soeben verkündet. Die Richter haben die Revision gegen die von Verwaltungsgerichten geforderten Fahrverboten zurückgewiesen. Somit kann Stuttgart Fahrverbote für Dieselautos verhängen,

weiter
  • 4
  • 6243 Leser

Unfall auf der B 29 bei Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Auf der B29 zwischen Schwäbisch Gmünd-Ost und Hussenhofen  kam  es  am Dienstagmittag nach einem Unfall zu Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer eines Opel Corsa fuhr in Richtung  Gmünd. Auf Höhe Hussenhofen geriet der Mann aus bislang unbekannten Gründen auf die linke Fahrbahnseite

weiter
  • 4
  • 14875 Leser

Beste Temperaturen für glitzernde Kunst

Eiskunst Sobald frostige Temperaturen sich ausdauernd über die Region legen, wissen Wanderfreunde: Jetzt gibt’s im Haselbachtal wieder Eiskunst zu sehen und eine ganz spezielle Art, einzukehren. Denn dann sind an der Maierhofer Sägmühle besondere und immer wieder neue Eisskulpturen vom gelernten Modellbauer Kurt Weber zu sehen, insbesondere eine

weiter
  • 808 Leser

Fingerfertiger Dieb: Zwei Frauen in Gmünd bestohlen 

Schwäbisch Gmünd.  Eine 71-Jährige wurde am Montag gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße von einem ihr unbekannten Mann angesprochen, der um das Wechseln von Münzgeld bat. Hilfsbereit öffnete die Frau daraufhin ihre Geldbörse, um das Geld zusammenzusuchen. Unbemerkt von ihr gelang

weiter
  • 5
  • 2702 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.20 Uhr: Der Blick auf den heutigen Tag: Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse informiert am Vormittag in einem Pressegespräch zum Stadtlauf für Menschen mit Handicap. Um 11 Uhr ist im Heubacher Rathaus 8er-Ratssitzung, an der alle weiterführenden Schulen in Heubach teilnehmen. Unter anderem geht es um die Installation

weiter
  • 5
  • 2974 Leser

Streckensperrung auf der Brenzbahn

Bauarbeiten von Samstag, 3. März, bis Samstag, 17. März

Heidenheim. Die Deutsche Bahn erneuert von Samstag, 3., bis Samstag, 17. März, auf der Brenzbahn in den Abschnitten Hermaringen-Sontheim und Sontheim-Niederstotzingen die Schwellen. Auf Grund dieser Arbeiten muss die Strecke gesperrt werden. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen im Abschnitt Langenau-Giengen eingerichtet, teilt die Deutsche Bahn

weiter
  • 4022 Leser

Regionalsport (16)

„Natürlich träume ich von der 2. Liga“

Fußball, 3. Liga Thomas Geyer (26) ist ein begehrter Profi. Der Defensivspieler kann sich aber vorstellen, langfristig beim VfR Aalen zu bleiben.

Er hat in dieser Saison schon alle Positionen in der Viererkette gespielt: links, rechts und im Zentrum. Das macht Thomas Geyer für den VfR Aalen so wertvoll. Im Sommer läuft der Vertrag des 26-Jährigen aus. Im Interview spricht er über seine Zukunft, die 2. Bundesliga und darüber, dass „mir Argirios Giannikis am Anfang kein Begriff war“.

weiter
  • 5
  • 1276 Leser

Trotz schwankenden Wetters Erfolge für TVM

Ski Alpin, Verbandsmeisterschaften Rennläufer des TV Mögglingen landen dreimal auf dem Podest.

Kürzlich wurden die alpinen Verbandsmeisterschaften in Bernau im Schwarzwald ausgetragen. An beiden Tagen gingen jeweils rund 100 Frauen und Männer an den Start, um im Slalom und im Riesenslalom um die Meistertitel in den Jugend- und Aktiv-Klassen zu kämpfen.

Anne Schirle, Henri Dickenherr, Nils Denecke, David Schirle und David Bieg gingen dabei für

weiter
  • 213 Leser

DJK II dreht einen Satz-Rückstand

Volleyball, Oberliga Gmünderinnen gewinnen 3:1 gegen TSV G. A. Stuttgart.

Die Volleyballerinnen der DJK Schwäbisch Gmünd II empfingen in ihrem vorletzten Saison-Heimspiel den Tabellenletzten TSV G. A. Stuttgart. Nach einem spannenden Spiel und aufregenden vier Sätzen schlug die DJK den Gegner mit 3:1 und holte damit den zweiten Sieg in Folge für die Gmünderinnen.

Wie so häufig starteten die Mädels aus Schwäbisch Gmünd mit

weiter

Gmünd II vergibt die Chance auf den Sieg

Schach, Landesliga Gmünd III besiegt Sontheim, Gmünd II ist jetzt Vorletzter.

Für die gute Nachricht der sechsten Runde der Landesliga sorgte die dritte Mannschaft der Schachgemeinschaft Gmünd (6:6): Mit dem zwar erhofften, aber nicht unbedingt zu erwartendem 5:3-Sieg gegen Sontheim (5:7) ist der Klassenerhalt greifbar nahe. Die zweite Mannschaft der Gmünder (3:9) musste gegen Topfavorit Grunbach (11:1) die eingeplante Niederlage

weiter

Gschwend II weiter auf Aufstiegskurs

Badminton, Württembergliga und Bezirksliga Nur ein Unentschieden für Gschwends Erste im Abstiegskampf, dafür holt Gschwend II zwei weitere Siege auf dem Weg in die Landesliga.

Gschwends erste Mannschaft muss sich mit einer knappen 3:5-Niederlage gegen Mössingen und einem Unentschieden gegen Gerlingen zufrieden geben. Die zweite Mannschaft bleibt durch einen klaren 8:0-Erfolg gegen Salach II und einen verdienten 5:3-Sieg gegen Mitfavorit Salach I auf Kurs in Richtung Landesliga.

Württembergliga

Im Spiel gegen den Tabellendritten

weiter
  • 127 Leser

HSG reist weiter gerne nach Laupheim

Handball, Württemberliga Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf siegt mit 32:26 beim HV RW Laupheim – einem echten Lieblingsgegner.

Beim 32:26-Auswärtssieg fuhr die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf (WiWiDo) die Punkte zehn und elf aus den letzten sechs Begegnungen mit dem HV RW Laupheim ein. Die Mannschaft von der Rottum darf weiter als Lieblingsgegner der Mannen um Kapitän Nico Heilig bezeichnet werden.

Im Gegensatz zum Hinspiel, das mit einem torarmen 20:20-Unentschieden endete,

weiter

SGB punktlos trotz starker Leistung

Tischtennis, Landesklasse Die SG Bettringen unterliegt dem TSV Stuttgart-Mühlhausen auswärts mit 4:9.

Beim Auswärtsspiel bei der Landesklassen-Topmannschaft TSV Stuttgart-Mühlhausen boten die Tischtennis-Herren der SG Bettringen beim 4:9 zwar eine ordentliche Leistung, konnten am Ende allerdings keine Punktausbeute aus der Landeshauptstadt mitnehmen.

Das Spiel begann sehr vielversprechend für die SG Bettringen, denn man konnte eingangs zwei der drei

weiter
  • 147 Leser
Sport in Kürze

Spielplan der GFL steht fest

American Football. Die Schwäbisch Hall Unicorns, amtierender deutscher Meister, starten mit einem Heimspiel in die Saison 2018: Am Samstag, 28. April, 17 Uhr, sind die Munich Cowboys zu Gast in Hall.

weiter

SV Durlangen mit der Pistole Vizemeister

Schießen, Bezirksliga Im siebten Wettkampf mit der Luftpistole sichert sich Durlangen den zweiten Platz in der Endtabelle.

Die SK Albershausen gewann ihren letzten Wettkampf gegen den SV Lindach knapp mit 3:2 und sicherte sich damit die Meisterschaft mit weißer Weste (14:0). Eng war es vor allem auf Position zwei zwischen David Schmid und Klaus Schurr. Hier gewann Schmid knapp mit 359:356 Ringen. Dazu waren für Albershausen auch Heidi Frey (350:340 Ringe gegen Dieter Tritschler)

weiter
  • 163 Leser
Schwimmen

SV Gmünd glänzt in Aalen

Eine kleine Mannschaft des SV Gmünd ging bei den Meisterschaften der Jahrgänge 2010 und älter des Bezirks Ostwürttemberg in Aalen an den Start. Dass dabei die Bilanz von 24 Siegen, 24 zweiten und 15 dritten Plätzen erreicht werden konnte, war nicht zu erwarten, zumal dieser letzte Start auf der 25-Meter-Bahn vor den anstehenden Langbahnwettkämpfen nicht

weiter

TSV-Mädels siegen weiter

Tischtennis Weiße Weste für Untergröningen in der Verbandsklasse.

Die Untergröninger U18-Mädchen reisten ohne Miriam Kuhnle und Amelie Fischer zum Ostalb-Derby gegen Westhausen an. Dennoch gelang ihnen ein klarer 6:1-Sieg.

Schon die beiden Doppel gingen zu Beginn beide an die Gäste aus Untergröningen. Zum Auftakt der Einzel kassierte Cristina Krauss eine knappe 2:3-Niederlage gegen die Westhausener Nummer eins Julia

weiter

ZAHL DES TAGES

11

von zwölf möglichen Punkten haben die Württembergliga-Handballer der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf aus den vergangenen sechs Begegnungen mit dem HV RW Laupheim eingefahren – ein absoluter Lieblingsgegner.

weiter

Freikarten fürs Auswärtsspiel

Der VfR Aalen gastiert zu Beginn der Englischen Woche am Samstag bei den Würzburger Kickers. Für diese Partie in der Flyeralarm-Arena (Anpfiff: 14 Uhr) verlosen wir zweimal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die an diesem Mittwoch zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr unter der Telefonnummer 07361 594 712 anrufen. Die Gewinner werden

weiter
  • 486 Leser

Großkopf überlegener Seriensieger

Leichtathletik Bei der 30. DJK-Winterlaufserie erzielt Johannes Großkopf zum Abschluss ein starkes Ergebnis.

Die 30. Göppinger DJK-Winterlaufserie endet mit dem überragenden Seriensieg von Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen. Freudestrahlend erreichte Johannes Großkopf nach zehn anstrengenden Kilometern auf zum Teil vereisten Wegen das Zielbanner beim DJK-Heim im Göppinger Bürgerhölzle und feierte in 33:56 Minuten seinen vierten Seriensieg.

Dabei

weiter

Bettringen kassiert eine schmerzhafte Niederlage

Handball, Landesliga Die Frauen der SG Bettringen müssen sich der TSG Schnaitheim 31:32 geschlagen geben.

Eine äußerst knappe Niederlage mussten die Bettringer Handballdamen in der Landesliga vor heimischer Kulisse hinnehmen. Nachdem man bereits im Hinspiel in Schnaitheim mit 21:37 unterlegen war, zog die SGB nun mit 31:32 erneut den Kürzeren.

Wie schon in der Vorwoche gegen Uhingen-Holzhausen wollte man sich auch gegen Schnaitheim für die schwache Vorstellung

weiter

Neuer Lauf für Sportler mit Handicap

Gmünder Stadtlauf In der 32. Auflage gibt’s beim traditionsreichen Gmünder Lauf zum ersten Mal einen Teil-Wettbewerb für Menschen mit Handicap – der jedem offen steht.

Die Erfolgsgeschichte des Gmünder Stadtlaufs hat viel damit zu tun, dass die Macher bei der DJK Gmünd ihren Lauf immer wieder weiterentwickelt haben.

2018 gibt es wieder Neuerungen: Der 10-Kilometer-Lauf kann nun unter zwei Läufern hälftig aufgeteilt. Und es gibt einen 2,5 Kilometer langen Lauf für Menschen mit Handicap. Die streng-formalen Einteilungen,

weiter
  • 630 Leser

Überregional (18)

Auf ewig Xi Jinping

Die Kommunistische Partei will die Amtszeitbegrenzung für den Staatschef aufheben. Unter seiner Herrschaft wird die Volksrepublik zur Autokratie.
Eigentlich kommt die Ankündigung nicht überraschend. Schon beim letzten Parteikongress im Oktober hatten die Delegierten einstimmig dafür gestimmt, die „Gedanken“ des Staats- und Parteichefs Xi Jinping als neue Leitlinie in der Parteiverfassung zu verankern – eine Ehre, die seinen Vorgängern erst nach ihrer Amtszeit zuteil kam. Auf weiter
  • 525 Leser

Chancen auf der neuen Seidenstraße

Für deutsche Firmen ist es schwierig, aber reizvoll, sich an Chinas Großprojekt zu beteiligen.
Die neue Seidenstraße bietet deutschen Unternehmen viele Chancen, auch wenn sie mit großen Risiken und Unwägbarkeiten verbunden sind. Davon ist der Außenhandels-Chef des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Volker Treier, überzeugt. Er wirbt darum, dass auch kleine und mittelständische Firmen dieses Megaprojekt mit „nüchternem Blick“ weiter
  • 871 Leser
AfD

Ein unmoralisches Angebot

Um der AfD im Stuttgarter Gemeinderat den Fraktionsstatus zu erhalten, waren Mitglieder offenbar bereit, Geld fließen zu lassen.
Mit Aplomb ist Heinrich Fiechtner am 24. November 2017 aus der Landtagsfraktion der AfD und aus der Partei selbst ausgetreten: Seinen ehemaligen Mitstreitern im Landtag warf der Arzt fehlende Abgrenzung zu Antisemitismus vor – und der Landtagsfraktion eine „völlige Verwahrlosung“. Der Partei attestierte er einen Rechtsruck, den er weiter
  • 252 Leser
Glosse

Exorzisten dringend gesucht

Der Fachkräftemangel zeigt sich manchmal an den überraschendsten Stellen: Im Kampf gegen das Böse beispielsweise gibt es bei Weitem nicht genügend Experten. Damit sind nicht etwa Polizisten gemeint, nein: Es fehlt an professionellen Teufelsaustreibern. Vor allem in Italien. Eine halbe Million Menschen wollen dort jedes Jahr Dienste von Exorzisten in weiter
  • 5
  • 440 Leser
Altersversorgung

Frührente beliebt und teuer

Viele Senioren nutzen die Möglichkeit, mit 63 ohne Abschläge in Ruhestand zu gehen. Die finanziellen Folgen für den Staat sind erheblich.
Die Rente mit 63 ist sehr beliebt: Seit ihrer Einführung Mitte 2014 haben fast 1 Mio. Senioren den Antrag gestellt, vorzeitig ohne Abschläge in Rente zu gehen. Bis zum Jahr 2020 dürfte das die Rentenkassen 12,5 Mrd. EUR kosten, zu denen der Bund nichts beisteuert. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten weiter
Querpass

Fußballpolitik im Abseits

Der Videobeweis ist und bleibt der Dauerbrenner in dem gigantischen Spiel der mehr oder weniger professionellen Balltreter. Tor oder kein Tor, Abseits oder alles regulär – das sind, bezogen auf diese neue Technik, die den gut alten Fußball angeblich gerechter macht, längst überholte Ansätze. Die Praxis zeigt, dass in vielen strittigen Fällen selbst weiter
  • 285 Leser
Mord

Investigativer Journalist ermordet

Jan Kuciak recherchierte über Verbindungen der Mafia zur Politik. Nun wurden er und seine Verlobte umgebracht.
Journalisten und die Öffentlichkeit in der Slowakei sind fassungslos. Der 27-jährige Jan Kuciak, seit 2015 für das zum Verlag Ringier Axel Springer Slovakia gehörende Internet-Nachrichtenportal Aktualne.sk tätig, ist mit seiner Verlobten in ihrem Haus in der Westslowakei ermordet worden. Kuciak arbeitete investigativ, hatte Steuerbetrüger, slowakische weiter
  • 345 Leser

Romanhelden aus Plastik

Michael Sommer will Schülern Bücher und Theaterstücke schmackhaft machen. Seine Clips mit Playmobilfiguren sind YouTube-Hits.
Klack, klack, klack, der Gott aus Plastik stiefelt auf die Mini-Bühne. Die Playmobilfigur mit Brille und Bart wird von einer Hand geführt. Die verschwindet, taucht Sekunden später wieder auf, mit zwei weiteren Figuren. Eine Stimme ertönt: „Mit dabei: Gott der Herr, begleitet von seiner Boygroup aus Erzengeln.“ Klack, klack, klack, schon weiter
  • 283 Leser

Russen reden sich Olympia schön

Nie sei man erfolgreicher gewesen als in Südkorea, so der Tenor in der Hauptstadt Moskau. Das Staatsdoping von Sotschi 2014 ist begraben und vergessen.
Medien und Offizielle in Moskau reden die eher miserablen Ergebnisse der russischen Athleten bei den Spielen in Südkorea schön. Und sie lassen durchblicken, dass für Russland das Thema Staatsdoping begraben und vergessen ist. Hinterher meldete sich auch Wladimir Putin: Er gratulierte dem Trainer der russischen Eishockeynationalmannschaft Oleg Snarok weiter
  • 299 Leser
Großeinsätze

Sensorsystem soll helfen, Leben zu retten

Neue Technik kann wichtige Verletzten-Daten schnell erfassen und weiterleiten.
Wenn besonders viele Opfer gleichzeitig versorgt werden müssen, soll der Einsatz der Rettungskräfte durch ein elektronisches Sensorsystem effektiver werden. Die Entwicklung des nützlichen Helfers ist dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu verdanken. „Rescue Wave“ heißt der Apparat, der seinen Praxistest bei einer Übung von Katastrophenschützern weiter
  • 284 Leser
Kommentar André Bochow zu AfD und Verfassungsschutz

Sinnnloser Aktionismus

Der geschäftsführende Bundesjustizminister denkt laut über eine Überwachung der AfD durch den Verfassungsschutz nach. Zumindest Teile der Rechtsaußen-Partei soll der Staat kontrollieren. Und es fehlt nicht an Zustimmung zu dieser Position. Woran es mangelt, ist die Frage nach dem Sinn einer solchen Forderung. Und keine Frage, aus den Reihen der selbsternannten weiter
  • 549 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Mobilität in Städten

Sinnvolle Weigerung

Da haben die sogenannten Modellstädte der Bundesregierung gehörig in die Suppe gespuckt: Kostenloser öffentlicher Nahverkehr? Nicht mit uns! Und das zu Recht. Die Idee, Busse und Bahnen für die Bürger kostenfrei zu machen, hatte der Bund ja nur aus dem Hut gezaubert, um der EU-Kommission die Sinne zu vernebeln. Die will Deutschland für die seit Jahren weiter
  • 4
  • 415 Leser
Land am Rand

Trocken Brot im Gänsewein

„Den armen Hasen sperrt man ein / singing holly polly doodle all the day / bei trocken Brot und Gänsewein / singing holly polly doodle all the day“ – na? Knallt der Ohrwurm schon durch die Hirnstränge? Derweil die Melodie von hinten piekst und vorne kneift: Der „Gänsewein“ in „Ein Hase saß im tiefen Tal“ meint weiter
  • 231 Leser

Trommeln für den Aufbruch

Der Parteitag macht, was Parteichefin Angela Merkel will: Der Koalitionsvertrag geht durch, und Annegret Kramp-Karrenbauer wird mit 98 Prozent zur Generalsekretärin gekürt.
Eigentlich sollte der CDU-Parteitag in Berlin jetzt allmählich in seine Schlussphase gehen. Es ist fast halb vier – und viele der knapp 1000 Delegierten haben einen weiten Heimweg vor sich. Doch auf der Liste von Tagungsleiter Armin Laschet stehen noch ein halbes Dutzend Namen. Rund 50 Delegierte haben sich insgesamt zu Wort gemeldet in der Debatte weiter
  • 668 Leser
Bahn-Verspätungen

VCD: Ab zehn Minuten Geld zurück

Der Verkehrsverband fordert, dass das Land Fahrgäste bei Zugverspätungen entschädigt. Pendler finden den Vorstoß gut. Das zuständige Ministerium will ihn sorgfältig prüfen.
Die Tabelle, die Matthias Lieb mit dem Beamer an die Wand wirft, hat ziemlich viele rote Flächen. Darin hat der Landeschef des Verkehrsverbands VCD die Pünktlichkeit des Regionalverkehrs in den vergangenen 37 Wochen erfasst. Rot bedeutet, die Züge fuhren in weniger als 85 Prozent der Fälle pünktlich. „Die Pünktlichkeitswerte sind immer noch niedrig“, weiter
  • 214 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu chinesischen Anteilseignern

Weder Freund noch Feind

Autobau
Daimler hat sich jüngst für ein Zitat des Dalai Lama entschuldigt, weil China die Werbung mit dem geistigen Oberhaupt der Tibeter empörend fand. Dieser Vorgang sagt viel über das Verhältnis Deutschlands zu dem asiatischen Land aus. Der Absatzmarkt ist wichtig, das Verhältnis aber oft schwierig. Langfristiges Vertrauen ist entscheidend: Gestern wurde weiter
  • 828 Leser

Übergänge wie aus dem Nichts

Daniel Barenboim dirigiert „Tristan und Isolde“ an der Staatsoper Unter den Linden mit äußerster Intensität.
Wohliger klingt er nie als in Richard Wagners „Tristan und Isolde“, der unausweichliche Übergang von unmöglicher Liebe zu nur noch möglichem Tod. Künstlich herbeigeführt durch einen Zaubertrank, der alles normale Wahrnehmen ausschaltet. Daniel Barenboim hat mittlerweile siebenmal eine „Tristan“-Produktion dirigiert – allein weiter
  • 284 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zur Orientierungssuche der CDU

Zwang zum Zank

Es gibt eine allzeit gültige Weisheit in der CDU, und die lautet: Unterschätze niemals Angela Merkel. Gerade hat die Parteichefin einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sie in der Lage ist, ungünstige Situationen zu ihren Gunsten zu wenden. Mit der Berufung von Jens Spahn zum Gesundheitsminister und Annegret Kramp-Karrenbauer zur Generalsekretärin weiter
  • 5
  • 388 Leser

Leserbeiträge (12)

Realpolitik ist gefragt

Zur Forderung, Zahlungen an EU-Länder an die Aufnahme von Flüchtlingen zu knüpfen

Nachdem es Frau Merkel gelungen ist, durch ihre Flüchtlingspolitik die deutsche Bevölkerung zu spalten, ist nun Europa dran. Mit ihrem Plan hat sie es geschafft, die Osteuropäer, die baltischen Staaten und die Südosteuropäer gegen sich und Deutschland aufzubringen, trotz Kenntnis der Situation, dass die Bevölkerung dieser Staaten voll hinter ihren Regierungen

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Arbeitslosigkeit:

„Manch einer, der arbeitslos ist, sagt vielleicht: ‘Ich würde gern bei der Arbeit Fehler machen, aber ich habe keine Arbeit mehr, wurde entlassen, werde nicht mehr gebraucht, bin krank, weiß gar nicht so genau, was ich gut kann …’

Es ist schade für jeden Menschen, der arbeiten will und nicht mehr kann oder darf. Manch einer gerät gerade durch Arbeitslosigkeit

weiter
  • 4
  • 252 Leser

Rüstungsexportwahnsinn der großen Koalition

Die in der vergangenen Legislaturperiode drastisch gestiegenen Rüstungsexporte, der Einsatz von Leopard-Panzern deutscher Herkunft beim türkischen Angriff in Nordsyrien und die Genehmigungen von Waffenlieferungen in Höhe von fast 1,3 Milliarden Euro im Jahr 2017 in Länder der Jemen-Kriegsallianz, sind nur einige Beispiele, die zeigen,

weiter
  • 2
  • 1134 Leser
Unterangebot an Immobilien

Zum Artikel „Ende der Mietexplosion?“ in der Schwäbischen Post vom 22. Februar

Warum ist der Immobilienmarkt überbewertet? Es besteht sogar ein Unterangebot an Immobilien für Käufer und Mieter. Deswegen steigen die Preise weiter. Es ist klar, die Preise können nicht ins Unendliche wachsen, denn irgendwann kommt nach einem Gleichstand zwischen Angebot und Nachfrage ein Überangebot, weil es keine ausreichende Zahl von Käufern und

weiter
Danke für die Stolpersteine

Zum Bericht „Starkes Zeichen des Gedenkens“ vom 21. Februar

Ich freue mich jedesmal, wenn ich in der Schwäbischen Post einen positiven Bericht über Juden oder über Israel entdecke. Eigentlich gäbe es jeden Tag Gelegenheit zu guten Nachrichten aus Israel. Wer laufend informiert ist, weiß um die außerordentlichen Leistungen des Staates Israel und seiner Wissenschaftler auf jedem Gebiet des Lebens zum Segen der

weiter
  • 5
  • 235 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Weder arm noch arbeitslos“ vom 22. Februar

Wer die zurückliegenden Wahlen in Ruhe analysiert hat, den wird das Ergebnis der jetzt veröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung kaum überraschen: Die Wähler der AfD sind alt und kommen aus strukturschwachen, ländlichen Gebieten. Eben diese alten Leute aus dünn besiedelten Gebieten haben diese diffuse Zukunftsangst, die

weiter
  • 3
  • 398 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Für Ortsfremde unmöglich“ vom 27. Februar

Ja, es ist schon ein Drama. Nun müssen sich ortsfremde Familien mit Kindern und vier Fahrräder vor Unterkochen aufteilen. Es gibt bestimmt noch genügend andere an den Haaren herbeigezogene Argumente pro Fahrrad die man konstruieren kann.

Haben Senioren, Familien ohne Fahrräder, aber mit Kindern oder eventuell mit Hund, keinen Anspruch auf einen gefahrlosen

weiter
  • 4
  • 250 Leser

Vorstandswechsel beim Förderverein der Stadtkapelle Bopfingen

Hans-Martin Lechler löst Jürgen Langer beim Vorsitz ab.

Der Förderverein der Stadtkapelle Bopfingen 1886 e. V. steht unter neuer Leitung. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurde Jürgen Langer nach 8 erfolgreichen Jahren, auf eigenen Wunsch abgelöst.Als neuer Vorsitzender stellte sich Hans-Martin Lechler zur Wahl und

weiter
  • 4
  • 1614 Leser

Vorankündigung der Essinger Modellbau Ausstellung

Einladung

Die Essinger Modellfluggruppe lädt zur diesjährigen Modellbauausstellung über Ostern 2018 in die Remshalle in Essingen (Ostalbkreis) ein.

Öffnungszeiten: Karsamstag 12-18 UhrOstersonntag 10-18 UhrOstermontag 10-18 Uhr

Wir präsentieren Segelflugmodelle bis 6 Meter Spannweite,Motorflugzeuge, Schleppmaschinen, Jet-Modelle,

weiter
  • 5
  • 1534 Leser

Eisige Skiausfahrt der Waldstetter Feuerwehr

Mit besten Prognosen auf „Kaiserwetter“, starteten die Kameraden der Feuerwehr Waldstetten und Wißgoldingen ins Allgäu. Fast schon traditionell begrüßt der Organisator Erwin Heilig, zu Beginn des Ausflugs, die Teilnehmer im extra gemieteten Bus. Im Skigebiet Oberjoch angekommen, lassen sich die Skifahrer von Temperaturen

weiter
  • 2
  • 1298 Leser

U19 des RKV Hofen wird Vizemeister

Am vergangenen Wochenende fanden in Konstanz die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Radball in der Altersklasse U19 statt. Durch einen vierten Platz in der U19-Oberliga war das Team aus Hofen direkt qualifiziert und entschlossen, bei ihrem letzten Finale im Nachwuchsbereich noch einmal alles zu geben.Schon das erste Spiel gegen die Mannschaft

weiter
  • 4
  • 1215 Leser

inSchwaben.de (1)

Einzigartige Betriebsausflüge, die man nicht so schnell vergisst

In der heutigen Zeit gibt es leider nur noch selten Firmen, die ihre Mitarbeiter mit einem Betriebsausflug belohnen. Dabei können nicht nur die Arbeitnehmer, sondern auch der Arbeitgeber von einem solchen profitieren! Es ist unlängst bekannt, dass gemeinsame Aktivitäten den Zusammenhalt stärken. Ein guter Zusammenhalt in der Firma

weiter
  • 872 Leser