Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 28. Februar 2018

anzeigen

Regional (87)

„Ein Interessensvertreter par excellence.“

Ausgezeichnet Die IHK nutzte den diesjährigen Jahresempfang in Heidenheim auch für die Ehrung des ehemaligen Präsidenten Carl Trinkl, der die Hermes-Auszeichnung bekam. Sein Nachfolger Markus Maier dankte Trinkl in für seine vielfältigen Verdienste. „Herausragend in dieser Zeit war die Realisierung des größten Bauvorhabens unserer IHK in Aalen“,

weiter
  • 5
  • 1145 Leser

Arbeitsmarkt boomt auch im Februar

Statistik Die Agentur für Arbeit verzeichnet die besten Februar-Zahlen seit 26 Jahren. Ellwangen weiter an der Spitze.

Aalen. „Der Arbeitsmarkt hat uns im Februar nicht enttäuscht“, erklärt der Chef der Agentur für Arbeit, Elmar Zillert, die aktuellen Arbeitsmarktzahlen in der Region. „In den letzten Jahren stieg die Arbeitslosigkeit gegenüber den Januar-Werten immer an, diesmal hatten wir im Februar einen leichten Rückgang zu verzeichnen.“

weiter
  • 5
  • 1242 Leser

Chinas Ziel: Qualität statt Quantität

IHK-Jahresempfang Der chinesische Botschafter Shi Mingde wirbt für den Ausbau der deutsch-chinesischen Beziehungen - und gibt Einblicke in die künftige Strategie des Reichs der Mitte.

Heidenheim

Mehr als 60 Unternehmen aus der Region pflegen Außenwirtschaftsbeziehungen nach China. Das Reich der Mitte ist ein wichtiger Handelspartner für Ostwürttemberg. Nicht nur deshalb lud die IHK den chinesischen Botschafter, Shi Mingde, zum IHK-Jahresempfang nach Heidenheim ein. Doch Mingde warb nicht nur für den Ausbau der deutsch-chinesischen

weiter
  • 2647 Leser

Gmünder Straße Gemeinderat vergibt Arbeiten

Heubach. Die Gmünder Straße in Heubach wird in diesem Jahr saniert. Baustart ist voraussichtlich Mitte März, sagte Ingenieur Wolfgang Bartsch am Dienstag im Gemeinderat. Das Gremium vergab die Bauarbeiten für die Erneuerung der Wasserleitung, die Verlegung von Leerrohren und die Verbreiterung der Gehwege an den günstigsten Bieter, die Firma Eichele

weiter
  • 690 Leser

Musik Volksliedersingen beim Liederkranz

Heubach. Beim Heubacher Liederkranz gibt es in diesem Jahr ein populäres Liedersingen unter dem Motto „Sing mit“ mit Akkordeon- und Gitarrenbegleitung. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Texte von bekannten Volksweisen stehen zur Verfügung. Start ist am Montag, 5. März, ab 15 Uhr im Sängerheim Bahnhof in Heubach. Die Teilnahme

weiter
  • 686 Leser

Verkehr Straße nach Lauterburg zu

Heubach-Lautern. Die Lauterburger Straße zwischen der Rosensteinstraße und dem Oberen Wiesenweg in Lautern muss am Freitag und Samstag, 2. und 3., März, gesperrt werden. Das teilt das Landratsamt mit.

Grund sind Baumfällarbeiten. Am Freitag und Samstag ist die Straße jeweils in der Zeit von 8 bis 17 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine überörtliche

weiter
  • 1266 Leser

Bücherflohmarkt im MüZe

Heubach. Das Mütterzentrum MüZe in Heubach lädt am Freitag, 16. März, zum Bücherflohmarkt ein. Los geht’s mit dem Bücherflohmarkt um 19 Uhr in den Räumen in der Adlerstraße 7 in Heubach.

weiter
  • 537 Leser

Feier in Barnberg-Kapelle

Mögglingen. Nach der Winterpause wird am Montag, 5. März, um 18 Uhr ein Gottesdienst am Barnberg gefeiert. Außerdem gibt es wieder die regelmäßigen Sonntagsandachten um 15 Uhr in der Kapelle. Der nächste Muttersegen ist für 29. April um 15 Uhr ebenfalls in der Barnberg-Kapelle geplant.

weiter
  • 540 Leser

Kinder spenden fürs Kinderhospiz

Spende Die Kinder vom Böbinger Oberlin-Kindergarten haben durch ihren Gesang beim Gmünder Weihnachtsmarkt 90 Euro gesammelt, der Rest wurde durch Eltern aufgestockt. Der Betrag von 500 Euro wurde an Gerda Prasser des Kinderhospizes Ostalb übergeben. Foto: privat

weiter
  • 715 Leser
So ist’s richtig

„Uhland“ seit Jahren bilingual

Aalen/Heubach. In der Mittwochausgabe dieser Zeitung war berichtet worden, die Realschule Heubach habe als einzige Schule im Schulamtsbezirk Göppingen ab dem nächsten Schuljahr einen bilingualen Zug. In der Pressemitteilung der Stadt hieß es allerdings wörtlich: „Als einzige Schule im Schulamtsbezirk Göppingen hat die Realschule Heubach am 14. Februar

weiter
  • 182 Leser

Für mehr Freude in der Erziehung

Elternkurs Die katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis schult in Erziehungsfragen.

Heubach. Damit Kinder möglichst „kess“ erzogen werden und Eltern weniger Stress, dafür mehr Freude in der Erziehung haben, bietet die katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis (keb) den Elternkurs „Weniger Stress. Mehr Freude.“ an. „Kess“ steht für kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert.

weiter
  • 151 Leser

Den Bartholomäer Rosstag mit neuem Leben füllen

Gemeinderat Infos zu Schule, Abwasser und zum Pferde-Großereignis, das seit Jahren Defizite erzeugt.

Bartholomä. Rund 1,6 Millionen Euro wird die Generalmodernisierung der Laubenhartschule die Gemeinde kosten. Darüber informierte am Mittwoch Bürgermeister Thomas Kuhn den Gemeinderat. „Und ich bin froh, dass wir die Vergabe bereits getätigt haben“, sagte er. Denn in den momentanen Zeiten des Booms stiegen die Preise. Nun müsse man für 2018

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Der Star – Vogel des Jahres

Iggingen. Nabu-Vorsitzender Armin Dammenmiller hält am Freitag, 2. März, beim Gartenstammtisch des Obst- und Gartenbauvereins einen Vortrag zum Vogel des Jahres, den Star. Veranstaltungsort ist das Obsthäusle in Schönhardt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 413 Leser

Gibt's bald ein anonymes Grabfeld für den Gögginger Friedhof?

Gemeinderat Bei einer Besichtigungsfahrt wollen sich die Gögginger Gemeinderäte zur Inspiration andere Friedhöfe anschauen.

Göggingen. Die Zeiten, in der klassische Erdbestattungen die meistgewählte Bestattungsart waren, sind vorbei. Ein Urnengrab oder eine Kammer in der Urnenmauer sind mittlerweile – zumindest auf dem Gögginger Friedhof – die am häufigsten gewählten Bestattungsformen. Dies berichtete Bürgermeister Walter Weber am Mittwoch in der Gemeinderatssitzung.

weiter
  • 230 Leser

Harte Klänge zum Frühling

Festival 4. Heavy Spring Break am Samstag, 3. März, in Göggingen.

Göggingen. Mit lauten Gitarren wird der Frühling begrüßt: Beim vierten „Heavy Spring Break“ in der Fenschderle Glasarena sorgen am Samstag, 3. März, fünf hochkarätige Metalbands für Stimmung. Als Headliner konnten mit „Hyrax“ und „Alsion“ gleich zwei namhafte Größen der Szene verpflichtet werden.

Die Nürnberger Formation

weiter
  • 240 Leser

Musiklotsen für die Schule

Bildung Fortbildung zweier Schülerinnen wurde vom Förderverein unterstützt.

Mutlangen. Die musikbegabten Schülerinnen Verena Abele aus der 9a und Katharina Presser aus der 8c haben eine Musiklotsenausbildung beim Landesmusikverband Baden-Württemberg in Spaichingen gemacht. Inhalte waren unter anderem das Musizieren in der Gruppe, Dirigieren, Chor, Rhythmik und Veranstaltungsplanung. Da beide Schülerinnen im Schulorchester

weiter
  • 744 Leser

Polizeibericht

Tot nach Zusammenbruch

Abtsgmünd. Während der Fahrt ist am Dienstagvormittag in der Hohenstadter Straße ein 43 Jahre alter Autofahrer durch einen internistischen Notfall bewusstlos geworden. Der Mann hatte gegen 10.35 Uhr mit seinem Wagen die Landesstraße von Hohenstadt in Richtung Abtsgmünd befahren, als er auf Höhe einer Bushaltestelle seine Geschwindigkeit

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde mit Arnold

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 2. März, von 16.30 bis 18.30 Uhr. Wer das persönliche Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16 Uhr im Foyer des Rathauses zur zeitlichen Einteilung erscheinen.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Surinam am Weltgebetstag

Schwäbisch Gmünd. Frauen aus Surinam erzählen am Weltgebetstag am kommenden Freitag, 2. März, von ihrem Alltag und Glauben. Bei Gottesdiensten, ökumenischen Frauenfrühstücken, Filmabenden, Eine-Welt-Ständen und vielem mehr geht es um das kleine Land in Afrika. Mehr zum Programm gibt’s unter www.eeb-ostalb.de.

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

Vortrag: Treff für Ältere

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff für ältere Mitbürger ist am Freitag, 2. März, im Generationentreff Spitalmühle mit Gabi Mucha. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken um 14.30 Uhr, im Raum Rechberg, sind Granatäpfel aus der Provinz Livorno das Thema des Nachmittags.

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

„Linker“ Monatsstammtisch

Schwäbisch Gmünd. In der Gaststätte des griechischen Kulturvereines Hohenrechberg in der Rechbergstraße 34 ist am Freitag, 2. März, der nächste Monatsstammtisch der Linken. Treffpunkt ist um 19 Uhr. Im Fokus steht diesmal das Thema Regionalverband und wie geht es weiter mit der Regierungsbildung in Berlin. Alle interessierten Bürger sind dazu eingeladen.

weiter
  • 289 Leser
Aus dem Gemeinderat

Lützelbach wird umgeleitet

Gmünd-Hussenhofen. Die Stadt will dafür sorgen, dass der Mühlbach bei Zimmern wieder mehr Wasser führt. Dafür wird der Lützelbach nicht mehr unter dem Mühlbach hindurch in die Rems, sondern direkt in den Mühlbach umgeleitet. Das beschloss der Gmünder Gemeinderat am Mittwoch in seiner Sitzung. Zusätzlich soll der Mühlbach bei der Unteren Hirschmühle

weiter
  • 182 Leser

Film Französisches Kino im Turm

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule zeigt am Freitag, 2. März, um 18 Uhr in Kooperation mit dem Turm-Theater den französischen Film „Réparer les vivants – Die Lebenden reparieren“ auf Französisch mit deutschen Untertiteln im Gmünder Turmtheater. Karten gibt es für 7 Euro an der Abendkasse. Im Anschluss an die Filmvorführung

weiter
  • 445 Leser

Musik Jam-Session im Kulturcafé

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Jam-Session der Jazz Mission steigt am kommenden Freitag, 2. März, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in Gmünd – diesmal mit Opener Alois Geiger. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an den Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit erfahrenen Musikern. Zuhörer

weiter
  • 297 Leser
Guten Morgen

Das ganz große Zittern bleibt aus

Jan Sigel über die Vorteile möglicher Fahrverbote für Diesel-Fahzeuge

Für Mensch und Maschine sind die eisigen Temperaturen derzeit kein Spaß. Während so manche Autobatterie bei -13 Grad schon einmal den Geist aufgibt, friert sich der Besitzer beim Freikratzen der Scheiben wortwörtlich den Hintern ab. Von den Fingern ganz zu schweigen. Dabei steht das Schlimmste erst noch bevor. Das Einsteigen. Bei älteren Automodellen

weiter
  • 232 Leser

Die Gmünder und die Franzosen

Schwäbisch Gmünd/Antibes. Die Verflechtungen der Gmünder mit den Franzosen im Ersten Weltkrieg zeigt Professor Dr. Gerhard Fritz von der Gmünder Pädagogischen Hochschule am Freitag, 2. März, in Gmünds Partnerstadt Antibes auf. Er brachte zusammen mit seinen Studenten zwei Bücher über Gmünd und den Ersten Weltkrieg heraus und berichtet nun über „Schwäbisch

weiter
  • 192 Leser

Gemeinderat diskutiert den Haushalt 2018

„Wir erleben auch in Gmünd die Effekte einer auseinanderdriftenden Gesellschaft, bei der es lauter, extremer und kompromissloser wird.“

Alfred Baumhauer, CDU

„Herr Oberbürgermeister, binden Sie Mahner mit ein. Andere Meinungen müssen nicht nur toleriert, sondern auch als Chance verstanden werden.“

Sigrid Heusel, SPD

„Eine

weiter
  • 5
  • 564 Leser
Aus dem Gemeinderat

In den Quartieren geht’s weiter

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadträte haben in der Sitzung am Mittwoch ihre Zustimmung gegeben, die Stellen der Stadtteilkoordinatorinnen Christine Hüttmann in der Oststadt, Eva Bublitz in der Weststadt und Katharina Jäger in der Südstadt unbefristet zu verlängern. Damit kann die Quartiersarbeit in den jeweiligen Stadtteilen auf unbestimmte Zeit fortgesetzt

weiter
  • 4
  • 121 Leser

Kitas werden erneuert

Gemeinderat Die Stadt Gmünd investiert in die Kinderbetreuung.

Schwäbisch Gmünd. In den Gmünder Kindergärten gibt es Sanierungsbedarf, deshalb will die Stadtverwaltung in den kommenden Jahren mehrere Millionen Euro investieren – eine entsprechende Sanierungskonzeption für die Kindertagesstätten, welche die Prioritäten festlegt, hat der Gmünder Gemeinderat nun am Mittwoch in seiner Sitzung verabschiedet.

weiter
Aus dem Gemeinderat

Mehrkosten genehmigt

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Eigentlich hätte die Sanierung der Ortsdurchfahrt und die Neugestaltung der Ortsmitte in Degenfeld rund 203 000 Euro kosten sollen. Nach Abschluss der Arbeiten stiegen die Kosten allerdings auf insgesamt rund 308 000 Euro. Gründe dafür waren unvorhergesehene Probleme im Untergrund der Straße sowie im Unterbau des Vorplatzes

weiter
  • 136 Leser
Aus dem Gemeinderat

Spenden werden angenommen

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat hat sich einstimmig für die Annahmen von Spenden und Schenkungen ausgesprochen. Rund 25 Spenden zwischen 50 und 1900 Euro gingen bei der Stadtverwaltung ein. Das Geld soll für verschiedene Zwecke verwendet werden. jas

weiter
  • 319 Leser

Wärme ist in Sicht

Wetter Noch zeigen offene Wasserstellen wie das Becken des Römerbrunnens im Taubental mehr als deutlich, wie kalt es ist. In der Nacht zum Mittwoch gab es stellenweise um die – 13 Grad im Stadtgebiet. Doch die Meteorologen gaben Hoffnung: Zum Wochenende soll es wärmer werden. Foto: Tom

weiter
  • 498 Leser

Zahl des Tages

114

Jahre alt wäre der 1904 geborene Glenn Miller am heutigen 1. März geworden. Miller war ein US-amerikanischer Jazz-Musiker, Bandleader, Komponist und Arrangeur, der mit Evergreens wie der „Moonlight Serenade“ (1939) und seinen Versionen von „In the Mood“ (1939) oder „Chattanooga Choo Choo“ (1941) den Sound seiner

weiter
  • 549 Leser

Show Musical Moments in der Stadthalle

Die witzig-charmante Musicalshow „Musical Moments“ ist am Freitag, 2. März, 20 Uhr, in der Stadthalle Aalen zu erleben. Zu hören sind dabei die erfolgreichsten Hits aus 20 Klassikern des Genres, wie etwa aus Sister Act, Elisabeth, Phantom der Oper, Cats, Mamma Mia oder Evita.

Karten für das Konzert in der Stadthalle Aalen gibt es noch an

weiter
  • 656 Leser

Blick auf Duprees Virtuosität

Konzert Die Stadtkapelle Kirchheim gibt nach einem Probenwochenende am Sonntag, 4. März, Einblicke ins aktuelle Programm.

Anfang März wird die Stadtkapelle Kirchheim unter Teck ein intensives Probewochenende auf Schloss Kapfenburg verbringen. Anlässlich einer öffentlichen Probe am Sonntag, den 4. März, 11.30 Uhr, Uhr, gewährt das Orchester zum Abschluss im Konzertsaal einen Einblick in sein aktuelles Programm. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Gaststar ist der Pianist

weiter
  • 225 Leser

Die schnellen Blüte-Jahre

Jugendstil Gold- und Silberbranche in Schwäbisch Gmünd lebt in dieser Zeit auf. Ausstellung im Haus des Edelmetallverbandes.

Der Jugendstil beschert Schwäbisch Gmünd um 1900 nicht nur volle Auftragsbücher, sondern auch die bis heute erhaltene Villenanlage entlang des Josefsbachs, den Elsäßer-Bau der Hochschule für Gestaltung und das ebenfalls in diesem Stil errichtete ehemalige Gebäude der Pädagogischen Hochschule. „Eine Blütezeit in der Stadt“, sagt heute Karl

weiter
  • 293 Leser

Ein Tag in Mozarts Tonwerkstatt

Einmal Mäuschen spielen und einen Blick in die Tonwerkstatt eines Komponisten werfen, das können kleine und große Musikfans am Sonntag, 4. März, 14.30 Uhr, im Kinderkonzert „Ein Tag in Mozarts Tonwerkstatt“ in der Gmünder Theaterwerkstatt. Das Mitmachkonzert in der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros

weiter
  • 5
  • 202 Leser

Neuer Klang mit Zeuner und Hock

Konzert Das Ellwanger Percussion-Duo spielt in der evangelischen Stadtkirche Bach und Xenakis.

Mit Werken von Johann Sebastian Bach und Claude Debussy bis zu modernen Kompositionsgrößen wie Iannis Xenakis präsentieren die preisgekrönten Schlagzeuger Lukas Zeuner und Florian Hock ihr neues Duo-Programm am Samstag, den 3. März 2018 um 19 Uhr in der Ev. Stadtkirche Ellwangen. Dabei ist ihr Programm „Neuer Klang an altem Ort“ wörtlich

weiter
  • 976 Leser

Stoff-Tüten und Eiszeit-Kunst

Doppelpack Noch bis Sonntag, 25. März, präsentiert der Kunstverein KISS - Kunst im Schloss Untergröningen in seinen Räumen die Ausstellung KUNSTSTOFF-TÜTEN und die Wanderausstellung „Eine Reise in die Eiszeit - die Kunst der Eiszeit“. Mehr unter www.kiss-untergroeningen.de online. Foto: privat

weiter
  • 703 Leser

Betrugsversuch Falscher Polizist scheitert

Göppingen. Clever reagierte eine Seniorin am Dienstag in Göppingen: Gegen 16 Uhr klingelte ihr Telefon. Der Anrufer gab sich als Polizist aus, der eine Einbrecherbande festgenommen habe. Die Täter hätten einen Zettel mit dem Namen der Frau dabei gehabt. Deshalb wolle er nun wissen, ob sie Schmuck und Geld daheim hätte. Die 81-Jährige aber gab nichts

weiter
  • 220 Leser

Feuerwehr Brand im Einfamilienhaus

Heidenheim. Gegen 2.40 Uhr in der Nacht zum Donnerstag rückten Polizei und Feuerwehr in den Klosterblick aus. Im Keller eines Einfamilienhauses brannte es. Die Feuerwehr löschte die Flammen an der Heizung. Vermutlich hat ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst, so die Polizei. Die Folgen waren glimpflich: Den Sachschaden schätzt die Polizei auf

weiter
  • 438 Leser

Betriebsratswahlen beginnen

Mitbestimmung Arbeitnehmer sind dieser Tage aufgerufen, Betriebsräte zu wählen. Nach Schätzung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten werden von Anfang März bis Ende Mai bundesweit gut 180 000 Arbeitnehmervertreter gewählt – nahezu so viele, wie es Kommunalpolitiker gibt. Foto: privat

weiter
  • 676 Leser

Zahl des Tages

82,1

Prozent der Züge auf der Brenzbahn zwischen Aalen und Ulm fuhren pünktlich in der Woche nach den Faschingsferien – Negativrekord in Baden-Württemberg.

weiter
  • 725 Leser

Aids Sprechstunden im Landratsamt

Aalen. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis bietet in Aalen und in Schwäbisch Gmünd Sprechstunden zur Aids-Beratung an. Die Sprechstunden sind in Schwäbisch Gmünd immer dienstags und in Aalen mittwochs jeweils von 14 bis 15.30 Uhr, Telefon Schwäbisch Gmünd (07171) 324142, Aalen (07361) 5031120.

Am Mittwoch, 7. März, kann in

weiter
  • 630 Leser

Ela Nur Bala liest am besten

Bücher Beim Kreisentscheid der Gruppe II des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in Heubach präsentieren junge Lesetalente ihr Können.

Heubach

Das Bücherlesen ist im digitalen Zeitalter noch nicht abgeschrieben, diese Erkenntnis teilte als Gastgeber der Schulleiter der Gesamtschule Schillerschule in Heubach, Alfred Bader, den Zuhörern des Kreisentscheids des Lesewettbewerbs mit. „Das Lesen ist etwas in den Hintergrund gerückt“, meinte der Pädagoge. Umso erfreuter sei er,

weiter
  • 1024 Leser

Kann die Stadt bei der Birkhofbrücke sparen?

Gemeinderat Die Gmünder Stadtverwaltung verhandelt aktuell mit der Deutschen Bahn über ein längeres Zeitfenster für den geplanten Neubau am Birkhof bei Hussenhofen.

Schwäbisch Gmünd

Der Bau einer neuen Brücke über die Gleise am Birkhof bei Hussenhofen könnte die Stadt billiger kommen als zuletzt angenommen. Die Stadtverwaltung befinde sich aktuell in Gesprächen mit der Deutschen Bahn, verkündete Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwochabend im Gemeinderat. Anlass für die Gespräche sei die von der Bahn geplante

weiter
  • 5
  • 364 Leser

Räte wollen mehr Einwohner

Haushalt 2018 Wohnungen und weitere Wohnbaugebiete sind neben Klimaschutz beherrschendes Thema der Ratsfraktionen.

Schwäbisch Gmünd

Bauland und 10 000 weitere Einwohner in zehn Jahren – diese Themen waren Schwerpunkte aller sechs Gmünder Ratsfraktionen, als sie sich am Mittwoch zum Haushaltsentwurf der Stadt Schwäbisch Gmünd äußerten.

„Die riesige Nachfrage nach Wohnungen, Bauplätzen, Einfamilienhäusern, Doppel- und Reihenhäusern zeigt doch, dass wir

weiter
  • 5
  • 862 Leser

Was die Verkehrsschau für Leinzell entschieden hat

Gemeinderat Bürgermeister Ralph Leischner informiert die Öffentlichkeit über verschiedene Maßnahmen. Ortsdurchfahrt bleibt Thema.

Leinzell

Verkehr ist ein Dauerthema in der Gemeinde. Vor allem die Durchgangsstraße beschäftigt die Leinzeller immer wieder. Bürgermeister Ralph Leischner und der Gemeinderat erarbeiten deshalb zurzeit erneut einen Antrag, um in einigen Bereichen der viel befahrenen Straße das Tempo auf 30 Stundenkilometer reduzieren zu können.

Darüber hinaus habe

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Besuch bei Eulen im Wental

Schwäbisch Gmünd. Waldkauz, Sperbereule und Uhu - wer sie einmal hören und vielleicht sogar sehen will, kann am Freitag, 2. März, dem NABU auf eine abendliche Eulenexkursion ins Wental folgen. Das abgelegene Albtal und seine Seitentäler beherbergen auch den seltenen Raufußkauz, der hier sein einziges Vorkommen in Ostwürttemberg hat. Treffpunkt für

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Quer durch die Alpen

Schwäbisch Gmünd. Wildner-Events präsentiert eine Multivisionsreportage „GTA – Die Grande Traversata delle Alpi“. Die Journalisten und Outdoorspezialisten Iris Kürschner und Dieter Haas berichten am Freitag, 2. März, im Prediger über ihre Alpenüberquerung vom Schweizer Nufenpass bis ans Mittelmeer – über 650 Kilometer zu Fuß. Beginn ist um 19.30 Uhr,

weiter
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Rentensprechtage im März

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung sind am 7., 14., 21. und 28. März jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales (Spitalgebäude), 1. Stock, Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist erforderlich Telefon (07361) 9684166. Zusätzlich zu den Versicherungsunterlagen

weiter

Verein beklagt hohe Mieten im Prediger

Akkordeonorchester Thomas Heß im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Musikstücke speziell arrangiert.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters wurde Vorsitzender Thomas Heß bei den Neuwahlenim Amt bestätigt. Ein Thema waren auch die hohen Mietpreise im Prediger.

In seinem Jahresrückblick hob Heß besonders die erfolgreichen Konzerte im Prediger, „Klassik um 11“ mit dem Tuba Solisten Thomas Brunnmaier

weiter
  • 247 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria & Dieter Schulze- Gunst zur Goldenen Hochzeit

Birgit Schlachter, zum 90. Geburtstag

Johannes Waizel, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Wiltrud Lauer. zum 75. Geburtstag

Maria Ripa, zum 75. Geburtstag

Eschach

Daniela Harz, zum 82. Geburtstag

Heubach

Willi Penner, zum 75. Geburtstag

Heuchlingen

Renate

weiter
  • 171 Leser

Jamaram spielt beim Stadtfest

Open-Air-Konzert Der neue Neresheimer Bürgermeister Thomas Häfele im Gespräch über den Höhepunkt beim Fest am 22. Juni auf dem Marienplatz.

Neresheim

Bereits beim der Kandidatenvorstellung hat Thomas Häfele versichert, neuen Schwung in das Neresheimer Stadtfest zu bringen. Dieses Versprechen will er jetzt einlösen. Im Gespräch erläutert der Neresheimer Bürgermeister, wer kommt und was die Gäste erwartet.

Herr Häfele, Sie wollen das Stadtfest erneuern?

Thomas Häfele: Ja, das habe ich

weiter
  • 4
  • 897 Leser

Bauernmarkt ist längst ein Magnet

Generalversammlung Dorfgemeinschaft Mittelbronn blickt auf das Vereinsjahr 2017 zurück. Zwei neue Mitglieder gewonnen.

Gschwend-Mittelbronn. Die Generalversammlung der Dorfgemeinschaft (DG) eröffnete der Vorsitzende Norbert Hinderberger nach Begrüßung und Totenehrung mit einem Dank an Ausschussmitglieder, Spender und Helfer – vor allem an die Familien Bernd Bauer, Norbert Hinderberger, Winfried Wahl und Peter Maier, die immer beim Bauern markt bewirten sowie

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Fröhliches Hallali in Lorch

Lorch. Die Schelmenklänge des Männergesangvereins Lorch und der Lorcher Männerchor laden zum fröhlichen Hallali am Samstag, 3. März, ins evangelische Gemeindehaus Lorch ein. Es gibt ein Frühlingskonzert mit Beiträgen aus Wald, Feld und Flur, umrahmt von der Jagdhornbläsergruppe Gmünd und mit leckeren Speisen vom Wild. Einlass: 18 Uhr, der Eintritt

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Info im Schulzentrum

Leinzell. Eingebettet in einen Tag der offenen Tür an der Verbundschule Leinzell können sich Viertklässler und deren Eltern am Freitag, 2. März, von 14.30 bis 17 Uhr über das Schulzentrum mit den beiden Schularten informieren. Nach der Begrüßung im Musiksaal der Realschule werden die Viertklässler in Gruppen durch das Schulzentrum geführt. Sie können

weiter
  • 239 Leser

Instrumente ausprobieren

Bildung Infotag an der Musikschule Waldstetten am Samstag, 3. März.

Waldstetten. Noch bis zum 30. Juni geht die Anmeldefrist an der Musikschule Waldstetten betreffend des kommenden Schuljahres. Um allen Interessierten eine noch sicherere Instrumentenwahl zu ermöglichen, ist am Samstag, 3. März, ein Infotag. Wie fühlt sich dieses Instrument an? Wie lange dauert die Ausbildung? In welchem Alter beginnt man? Diese und

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Karten für Konzertakrobatik

Lorch-Waldhausen. Die Konzertakrobaten „Gogol & Mäx“ sind am Samstag, 24. März, in der Remstalhalle in Waldhausen zu Gast. Gut zwei Dutzend Instrumente haben sie im Gepäck. Die Veranstalter versprechen zwei herzerfrischende Stunden musikalischen Lachtheaters. Beginn von „Happy Birthday, you two!“ ist um 20 Uhr. Karten zu 25 Euro gibt es unter Tel.

weiter
Kurz und bündig

Taizé-Gebet in der Stadtkirche

Lorch. Ein Taizé-Gebet gibt es am Sonntag, 4. März, ab 19.30 Uhr im Chor der Stadtkirche Lorch. Ein Einsingen wird ab 19 Uhr angeboten. Wer ein Instrument spielt, kann dies mitbringen. Die Texte sollen die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben in der heutigen Zeit unterstützen. Zeiten der Stille sollen Raum geben für das persönliche Gebet

weiter
  • 106 Leser

Was so alles im Gymnasium steckt

Informationsnachmittag Großes Echo von Eltern und Viertklässlern fand das Angebot des Mutlanger Franziskus-Gymnasiums. Kombination aus Mitmachaktionen und Informationen kam bei den Besuchern gut an.

Mutlangen

Sie öffneten die Türen und zeigten, was in ihrem Gymnasium steckt: Schüler, Lehrer und Eltern des Franziskus-Gymnasiums freuten sich beim Informationsnachmittag über die Resonanz und den Zustrom von Viertklässlern, deren Eltern und Geschwistern.

Fröhlich begrüßte der Schulchor unter der Leitung von Ralf Löwe die große Gästeschar mit dem Willkommenslied

weiter
  • 373 Leser

Was Mode für Ältere bedeutet

Wohlfühlidee Altenpflegeschüler des Diakonischen Instituts im Kloster Lorch widmen sich praktischer und schöner Kleidung für Menschen im Pflegeheim.

Lorch

Mode wird immer noch so stiefmütterlich behandelt“, sagt Beate Paeßler-Unkauf. Damit meint sie definitiv nicht jene, die bei „Germany’s next Topmodel“ mitfiebern. Sondern alte Menschen in Pflegeheimen. Paeßler-Unkauf macht eine Ausbildung zur Altenpflegerin am Diakonischen Institut für Soziale Berufe im Kloster Lorch.

weiter
  • 1109 Leser

200 Euro für „Clowns im Dienst“

Spende Die Vorstandsmitglieder Josef Bergmann und Edith Pfitzer des Großdeinbacher Chors capella nova 2000 übergaben im Stauferklinikum einen 200-Euro-Scheck an die „Clowns im Dienst“ Coco (Stefanie Jordan)und Tschilli (Franziska Spinnler). Das Geld kommt aus dem Verkauf von Waffeln, Feuerzangenbowle und Kinderpunsch auf dem Weihnachtsmarkt.

weiter
  • 442 Leser
Tagestipp

Jazz Night der Musikschule Aalen

Heute findet ab 19 Uhr die erste Jazz Night der Musikschule Aalen statt. Das Konzert wird eröffnet durch die Big Band der Musikschule Aalen unter der Leitung von Volker Jauss. Anschließend tritt ein Jazz-Quartett aus Aalens Partnerstadt Tatabánya auf. Hinterher gibt es die Möglichkeit mit den vier Jazzmusikern eine offene Jam-Session zu starten.

Musikschule

weiter
  • 260 Leser

Segnung im Blindenheim

Kirche Zur Monatsandacht wurde von Pfarrer Günter Wagner und Dekan Robert Kloker im Gmünder Blindenheim ein neuer Ambo und Altartisch im Andachtsraum bei einer ökumenische Segensfeier eingeweiht. Der Förderverein Blindenheim, der die Anschaffung von Beidem finanziert hat, bedankte sich bei der Firma Möbel Schnaufer für die Unterstützung. Foto: privat

weiter
  • 538 Leser
Kurz und bündig

Zum Kinderkleiderbasar

Essingen. Der Essinger Frühjahr-Sommer-Basar ist am Samstag, 10. März, zwischen 10 und 12 Uhr in der Remshalle. Organisiert vom Kinderbedarfsbörsen-Team des Deutschen Roten Kreuzes gibt es neben Kleiderverkauf auch Bewirtung. Nummernvergabe sowie weitere Infos: Email: basar-essingen@gmx.de und Tel. (0174) 9994548.

weiter
  • 508 Leser

Zweiter Platz fürs Heubacher Ski-Team

Wintersport Beim Landesfinale am Oberjoch überraschte das Ski-Alpin-Team des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums mit ihrem Betreuer und Studienrat Peter Becker mit einem zweiten Platz. Die Mannschaft der Wettkampfklasse II (Marlene Krieg, Sascha Weißbrodt, Pauline Fuchs, Kim Klotzbücher, Henri Dickenher, Marco Weißbrodt, Nick Fuchs und Jonas Hieber) war

weiter
  • 176 Leser

Debatte um Windkraft im Ortschaftsrat

Gremium Waldhäuser Räte lehnen eine Fläche bei Beuren als möglichen Standort für Windräder einmütig ab.

Aalen-Waldhausen. Die Windenergie ist im Waldhäuser Ortschaftsrat regelmäßig Thema. Jetzt hat sich das Gremium damit befasst, wo künftig noch Windräder gebaut werden dürfen. Vor allem mit einer Fläche bei Beuren haben sich die Räte intensiv beschäftigt.

Alexander Krämer, stellvertretender Amtsleiter beim Stadtplanungsamt, hat über den Teilflächennutzungsplan

weiter

Theaterstücke mit Botschaft

Bildung Die Zweitklässler der Grundschule Hardt zeigen bei der Premiere ihrer Theaterstücke, was sie beim Kulturagenten-Programm gelernt haben.

Schwäbisch Gmünd

Ich bin stolz auf David, denn er hat viel Arbeit reingesteckt“, sagt Mutter Maria Felker. Der Zweitklässler hat mit seinen Mitschülerinnen und Mitschülern am Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ teilgenommen. „Es ist das fünfte Projekt aus der Reihe ‘Kulturdetektive’ an

weiter
  • 335 Leser

Zwischen digitaler Welt und Alltag

Vortragsreihe Erste Schwäbisch Gmünder Medienwoche rückt die sogenannten Neuen Medien in den Blickpunkt.

Schwäbisch Gmünd. Von kommenden Montag, 5. März, bis Donnerstag, 8. März, wird zum ersten Mal die Woche der Medienkompetenz in Schwäbisch Gmünd veranstaltet. Die Gmünder Bildungsakademie St. Loreto, das Team der Schulsozialarbeit des Canisius-Hauses und die Gewaltpräventionsbeauftragten des Ostalbkreises organisieren die Vorträge. Thema sind die „Neuen

weiter
  • 247 Leser

Was Gesichter und Bilder verraten

Vortrag Winfried Schröter informiert in Aalen über Menschenkenntnis und neue Methoden im Vorstellungsgespräch.

Aalen. „Ein vom Bewerber gemaltes Bild sagt mehr als 1000 Worte“, meint Managementberater Winfried Schröter. Denn es eröffne einen Blick in die Psyche des Menschen. Am Donnerstag, 8. März, stellt der bundesweit beratende Coach und Hypnotiseur seine Methodik im Rahmen der Ostwürttemberger Impulse von Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost

weiter
  • 633 Leser
Der besondere Tipp

David Stützel macht Musik

Auf Einladung von Gmündfolk ist David Stützel am Samstag, 3. März, zu Gast in der Theaterwerkstatt. Er ist Musiker, Physiker, Multiinstrumentalist, Instrumentenentdecker, -bauer und -erforscher, Obertonsänger, Stimmakrobat, Klang- und Improvisationskünstler. Er spielt Gitarre, Laute, Saxofon, Klarinette, Flöten in verschiedensten Richtungen und Spieltechniken,

weiter
  • 447 Leser

Welcher Turm darf’s denn sein?

Architektur Prof. Jürgen Graf und seine Studenten präsentieren am Mittwoch in der Silberwarenfabrik zwei Entwürfe für einen möglichen Aussichtsturm auf dem Utzenberg. Die Umsetzung ist offen.

Heubach

Eigentlich sollte es am Ende einen Sieger geben. So hatte es sich jedenfalls Jürgen Graf vorgestellt. Der Architekturprofessor legte sich als einziger der Jury auf einen der beiden Entwürfe fest. Landrat Klaus Pavel und Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting taten sich da ungleich schwerer. Beide Entwürfe seien fabelhaft, beide hätten den

weiter
  • 1871 Leser

Während der Fahrt zusammengebrochen

43-Jähriger stirbt kurz darauf im Krankenhaus.

Abtsgmünd. Während der Fahrt ist am Dienstagvormittag in der Hohenstadter Straße ein 43 Jahre alter Autofahrer infolge eines internistischen Notfalls bewusstlos geworden. Der Mann war gegen 10.35 Uhr mit seinem Auto auf der Landesstraße von Hohenstadt in Richtung Abtsgmünd unterwegs, als er auf Höhe einer Bushaltestelle

weiter
  • 5
  • 9374 Leser

Amüsante Episoden übers Altern

Theater Mit dem Stück „Die Gegenwart ist unser Glück“ gastierte „Dein Theater“ im Lorcher Café Muckensee.

Lorch. „Die Gegenwart ist unser Glück“ war das Résumé der „älteren Damen“, die unter dem Titel „Ewig und drei Tage – das Alter ist das einzige Mittel, um lange leben zu können“ dem Publikum des Runden Kultur Tisches Lorch im Saal des Café „Muckensee einen heiter besinnlichen Abend bescherten.

Die drei

weiter
  • 296 Leser

Studierende auf den Rennpisten

Die Formula Student ist ein weltweiter Konstruktionswettbewerb für Studenten. Die Aalener Studierenden nehmen sowohl in der Kategorie Electric und seit diesem Jahr auch in der Kategorie Driverless – fahrerlos – teil. Vom 6. bis 12. August 2018 treten sie beim weltweit größten Event der Formula Student am Hockenheimring an.

weiter
  • 667 Leser

Unterstützung für schnelle Studenten

Sponsoring Elektrowerkzeug-Hersteller Fein in Bargau engagiert sich für das E-Motion-Rennteam der Hochschule Aalen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Der ERT-06/17 sieht schon im Stand nach Sieger aus. Gewonnen hat in jedem Fall des E-Motion-Rennteam der Hochschule Aalen. Die Firma Fein in Bargau unterstützt das Formula-Student-Team mit Produkten aus ihrem Haus. Dafür platzierten sie schon mal den aktuellen Elektrorenner im Foyer des Unternehmens in Bargau. „Den rüsten

weiter
  • 597 Leser

Das Elend auf der Brenzbahn

Bahn Auf der Strecke zwischen Aalen und Ulm müssen Gleisarbeiten gemacht werden.

Aalen/Heidenheim. Auf der Bahnstrecke Aalen – Ulm kam es am frühen Mittwochmorgen zu Verspätungen und Ausfällen in beiden Richtungen. Grund war laut Bahn eine Weichenstörung bei Königsbronn. Betroffen waren alle Verbindungen der Brenzbahn an diesem Morgen. Gegen 8.30 Uhr teilte die Bahn mit, dass die Weichenstörung bei Königsbronn behoben wurde.

weiter
  • 1146 Leser

Helfen ohne zu zögern und andere Knackpunkte

Herzstillstand Es gibt nun „1000 neue Lebensretter“. Ein Selbstversuch bei der Ersthelferaktion in Waldstetten.

Waldstetten. Es knackt einfach nicht. Nicht beim ersten, zweiten, dritten und einem Dutzend weiterer Versuche, dem Plastikpuppen-Oberkörper eines Erwachsenen dieses Geräusch zu entlocken, das mir signalisieren soll: So ist’s richtig, das ist Herzdruckmassage. Um mich herum in der Waldstetter Stuifenhalle rund 370 Mitglieder örtlicher Vereine,

weiter
  • 492 Leser

Generationenclinch auf der STOA-Bühne

Bühne „Wir sind die Neuen“ feiert Premiere im Theater auf der Aal in Aalen.

In der Bühnenfassung von Jürgen Popig nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff (2014) stellt die Theaterwerkstatt der STOA unter der Regie von Ute Kircher die Komödie „Wir sind die Neuen“ vor. Die Premiere findet im Rahmen einer Matinee am 4. März, 11 Uhr, statt.

Die Neuen sind die Alten, eine nach über 30 Jahren wiederbelebte WG einer

weiter
  • 516 Leser

40 Gramm Marihuana gefunden

Polizei ermittelt.

Nördlingen. Am Dienstagvormittag wurden im Rahmen von anderweitigen Ermittlungen im Außenbereich einer Nördlinger Asylunterkunft mehrere Tüten mit Marihuana aufgefunden. Zudem fand man in einem Rucksack, der auf der Terrasse stand, ebenfalls Tütchen mit Marihuana. Insgesamt wurden laut Polizei etwas über 40 Gramm des Rauschgifts

weiter
  • 2310 Leser

BMW prallt gegen Baum

28-jähriger Autofahrer muss ins Krankenhaus

Adelmannsfelden. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 4000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag ereignete. Gegen 17 Uhr war ein 28-Jähriger mit seinem BMW auf der Landesstraße 1072 unterwegs. Kurz nach der Stöckener Sägemühle geriet laut Polizei das Fahrzeug in einer leichten

weiter
  • 5
  • 2042 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Einsatzrekord für die ADAC Straßenwacht in Württemberg: 2610 Mal rückten die Pannenhelfer Anfang der Woche zu Hilfseinsätzen aus, der bisher höchste Wert 2018. Im vergangenen Jahr war der 23. Januar mit rund 2.600 Einsätzen der Tag mit den meisten Hilfen. Das teilt der Verkehrsclub in einer Pressemitteilung

weiter
  • 3
  • 3433 Leser

Ausfälle auf der Brenzbahn

Weichenstörung bei Königsbronn konnte mittlerweile behoben werden

Königsbronn. Wie die Bahn aktuell mitteilt, konnte die Weichenstörung bei Königsbronn auf der Brenzbahn-Strecke Aalen - Ulm mittlerweile behoben werden. Bis sich der Zugverkehr wieder vollständig normalisiert hat, müsse jedoch noch mit Verspätungen und Teilausfällen gerechnet werden.

Auf der Bahnstrecke Aalen

weiter
  • 3683 Leser

Der beißende Geruch in der Stadt ist Vergangenheit

Umwelt Erfolgreicher Versuch der Gießerei Eurotech mit neuem Bindemittel. Bürgerinitiative für saubere Luft in Schwäbisch Gmünd ist zufrieden.

Schwäbisch Gmünd

Die Geruchsbelästigung in Schwäbisch Gmünd hat vermutlich ein Ende. Nach einer zweiwöchigen Testphase sind Bürgerinitiative wie die Firma Eurotech zufrieden. Der Einsatz eines neuen Bindemittels in der Gussherstellung ist dafür verantwortlich. „Es sieht gut aus“, sagt Christoph Kraft, Sprecher der Bürgerinitaitve „Saubere

weiter
  • 5
  • 917 Leser

Ziegen sollen Heide erhalten

Naturschutz Gemeinderat Heubach stimmt dem geplanten Projekt beim Jägerhaus mehrheitlich zu – Kritik kommt von der Jagdgenossenschaft.

Heubach

Ziegen sollen einen Teil der Wachholderheide am Rosenstein künftig pflegen und erhalten. Das beschloss der Gemeinderat Heubach am Dienstagabend mehrheitlich. Es geht um eine Fläche von rund 6,6 Hektar, zwischen dem Fritz-Spießhofer-Weg und der Landesstraße nach Bartholomä (siehe Karte). Diese soll eingezäunt und mit rund 30 Ziegen bewirtschaftet

weiter
  • 804 Leser

Regionalsport (14)

24 Siege für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd

Schwimmen, Bezirksmeisterschaften Ostwürttemberg Die Nachwuchsschwimmer des SVG sind stolz.

Eine kleine Mannschaft des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd ging bei den Meisterschaften der Jahrgänge 2010 und älter des Bezirks Ostwürttemberg in Aalen an den Start. Dass dabei die stolze Bilanz von 24 Siegen, 24 zweiten und 15 dritten Plätzen erreicht wurde, war nicht unbedingt zu erwarten, zumal dieser letzte Start auf der 25-Meter-Bahn vor den anstehenden

weiter
  • 186 Leser

ZAHL DES TAGES

4

Spiele sind in der Fußball-Bezirksliga am kommenden Sonntag angesetzt. Auch in den Kreisligen soll auf vielen Plätzen gespielt werden – mal sehen, was die erwartete Kombination von tagelangem Dauerfrost plus einsetzendem Tauwetter zulässt.

weiter
  • 215 Leser

FCN will einen Stürmer holen

Fußball, Verbandsliga Viele Zusagen, zwei Baustellen, gute Gespräche und Kontinuität auf der Trainerbank: Normannia-Teammanager Andrea Aiello und seine Kaderplanungen für die kommende Saison.

Andrea Aiello, der Teammanager des FC Normannia, setzt auf Kontinuität. Das Trainerduo Holger Traub und Tobias Dreher bleibt auch in der kommenden Saison. Zehn Spielerverträge hat Aiello in den vergangenen Wochen verlängert, vier Fußballer hatten ohnehin schon einen Vertrag über diesen Sommer hinaus. Weitere Gespräche seien am Laufen, versichert Aiello.

weiter
  • 217 Leser

Früher Torgarant, nun Trainer

Fußball, Kreisliga B II SV Frickenhofen holt zur neuen Saison als Trainer Mihajel Uslun und Co-Trainer Fabio Lorusso.

Mihajel Uslun trainiert momentan noch den B-Ligisten SV Hintersteinenberg. In der kommenden Saison soll er beim derzeitigen B II-Sechsten SV Frickenhofen Spielertrainer werden.

„Die Chemie zwischen dem SVF und Uslun passt sehr gut“, davon sind Andreas Stütz und Abteilungsleiter Florian Grau vom SV überzeugt. Schließlich kenne Uslun den Verein

weiter
  • 140 Leser

Klare Sache für den TSV II

Handball, Bezirksklasse TSV Alfdorf II gewinnt gegen Waiblingen IV 31:14.

In einem einseitigen Spiel bezwang der TSV Alfdorf/Lorch II den Tabellenzehnten Waiblingen mit 31:14 (12:5). Alfdorf/Lorch behauptet so den zweiten Tabellenplatz vor Fellbach II und SV Hohenacker-Neustadt II.

Natürlich war es Ziel zu Hause die weiße Weste zu halten und ein gutes Spiel vor heimischem Publikum abzuliefern. Das Spiel begann sehr träge

weiter

Neue Bestzeit für Carolin Morassi

Schwimmen, Süddeutsche Meisterschaften Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd war mit drei Teilnehmerinnen in Neckarsulm auf den Meisterschaften „lange Strecke und Lagen“ vertreten.

Nur drei Teilnehmerinnen schickte der Schwimmverein Gmünd zu den 29. Süddeutschen Meisterschaften „lange Strecken und Lagen“ nach Neckarsulm. Eine Woche nach dem anstrengenden Kaderlehrgang in Heidelberg war es für die Gmünder Spitzenschwimmerin Carolin Morassi eine Standortbestimmung im Vergleich mit den besten Schwimmerinnen Süddeutschlands.

weiter
  • 171 Leser

TSV Böbingen: Benz löst Gold ab

Fußball Auf acht erfolgreiche Jahre kann Raphael Gold, Jugendleiter des TSV Böbingen, zurückblicken. Nun wird er von seinem bisherigen Stellvertreter Manuel Benz abgelöst. Auf dem Bild v.l.: Thilo Riek (Abteilungsleiter Fußball), Raphael Gold, Manuel Benz, Holger Mayer (sportlicher Leiter Fußball). Foto: privat

weiter
  • 263 Leser

TV Wetzgau überzeugt an allen Geräten

Kunstturnen, Kreisliga Wetzgau III gewinnt den zweiten Wettkampf mit 262,35:230,8 Punkten gegen Böbingen.

Die Wetzgauer Turner haben mit ihrer neu gegründeten dritten Mannschaft nach dem erfolgreichen Heimkampfaufakt auch das Lokalderby in Böbingen gewonnen. Hoch motiviert ging’s ans erste Gerät, den Boden. Timo Kemmer erreichte die Tageshöchstnote mit 11,5 Punkten, dicht gefolgt von Manuel Fuks und Vinz Hofmann, die jeweils mit 11,4 Punkten belohnt

weiter
  • 142 Leser

Verdiente Niederlage für den Heubacher HV

Handball, Bezirksliga Aufgrund einer schwachen ersten Spielhälfte muss sich der 1. HHV geschlagen geben.

Nicht wiederzuerkennen waren die Männer von Coach Svoboda gegenüber dem Derby gegen den Tabellenführer vor einer Woche. Gegen die SG Hofen-Hüttlingen verloren Heubach mit 23:30 (7:17).

Vom Fleck weg agierte die Rosenstein-Sieben unkonzentriert. Logische Folge war die schnelle 0:2-Führung der Gäste nach eineinhalb Minuten. Bis zum 2:3 in der dritten

weiter
  • 261 Leser

WSG verliert deutlich gegen den Dominator der Liga

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch/Waldhausen unterliegt SG Schozach-Bottwartal klar mit 12:29 (6:11).

Der bislang ungeschlagenen Tabellenführer SG Schozach-Bottwartal war zu Gast bei der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen (AlLoWa) in der Schäfersfeldhalle Lorch. Mit 30:0 Punkten führt die SG die Tabelle der Württembergliga an und dominiert die Liga. Das musste auch die WSG anerkennen: Nur sechs eigene Treffer pro Halbzeit standen zu Buche bei der klaren 12:29-Niederlage.

weiter

Kinder lernen Skispringen in Degenfeld

Skispringen Als ein voller Erfolg stellte sich der „Aktions-Schnuppertag“ im Skispringen in Degenfeld heraus.

Kürzlich führte der Skiclub Degenfeld einen „Aktions-Schnuppertag“ im Skispringen im Rahmen des PistenBully-Cup’s durch. Beim PistenBully-Cup geht es in erster Linie darum, Kinder der Grundschulen 1 – 4 für die Schneesportarten zu begeistern und auf Ski zu bringen.

So konnte man bei strahlendem Sonnenschein insgesamt acht Skisprungbegeisterte

weiter

Zweimal Gold und einmal Bronze für das JZ Heubach

Judo, Baden-Württembergische Meisterschaften Die U15-Judokas verlassen die Meisterschaften voller Freude.

Alljährlich finden die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der U15 in Kirchberg an der Murr statt. Das Judozentrum Heubach nahm mit neun Judokas in Begleitung mit Trainer und Coach Sven Albrecht daran teil. Die Heubacher konnten sich zwei Meistertitel und einen dritten Platz erkämpfen.

Noemi Soré (44kg) startete hoch motiviert mit einem Freilos.

weiter
  • 360 Leser

Hockeyherren schaffen den Aufstieg

Hockey, 3. Verbandsliga Am letzten Spieltag der Saison schlagen die Gmünder Normannen den Karlsruher TV II mit 4:2 und verteidigen anschließend mit einem 4:4 gegen Villingen Tabellenplatz eins.

Nichts für schwache Nerven waren die letzten Spiele um den Aufstieg für die Hockeyspieler der Normannia: Die badischen Gegner aus Karlsruhe und Villingen hatten keineswegs vor, Geschenke zu verteilen und kämpften verbissen um die Punkte. Doch die Gmünder behielten die Nerven und sicherten sich mit einem Sieg und einem Unentschieden die Meisterschaft.

weiter
  • 1813 Leser

Bezirk will spielen lassen

Fußball: Keine Generalabsage fürs Wochenende trotz gefrorener Plätze
Trotz Dauerfrost und bislang hart gefrorener Plätze: Die Fußball-Nachholspiele für den Spieltag am Sonntag, 4. März, in den Ligen des Bezirks werden nicht generell abgesagt. weiter
  • 815 Leser

Überregional (21)

Interview mit Landesverkehrsminister Winfried Hermann

„Ich vermisse ein Machtwort der Kanzlerin“

Herr Hermann, empfinden Sie das Urteil als Niederlage? Winfried Hermann: Keinesfalls. Es ist vielmehr ein Schuss vor den Bug der Autoindustrie. Mein Anliegen war immer, dass wir für einen besseren Gesundheitsschutz sorgen. Umstritten waren allein Maßnahmen und Zuständigkeiten. Jetzt haben wir Rechtsklarheit. Wir werden das Urteil so schnell wie möglich weiter
  • 431 Leser
Autoindustrie

Berlins einflussreichster Lobbyist geht

Die Abwrackprämie gilt als größter Erfolg des scheidenden VDA-Präsidenten Matthias Wissmann.
Für Matthias Wissmann endet am heutigen Mittwoch eine lange Berufskarriere: Nach elf Jahren an der Spitze des Verbands der Automobilindustrie (VDA) übergibt der 68-Jährige das Präsidentenamt an Bernhard Mattes. Mattes, ehemaliger Chef von Ford Deutschland, wird in stürmischen Zeiten Chef-Lobbyist der Automobilindustrie, die nicht nur von der Diesel-Affäre weiter
  • 875 Leser

Brudervölker in der Krise

Hunderttausende Venezolaner fliehen vor dem Sozialismus in das Nachbarland. Nach der ersten großen Hilfsbereitschaft kippt dort die Stimmung. In beiden Ländern wird demnächst gewählt – und plötzlich scheint die Stabilität einer ganzen Region in Gefa
Auf der Grenzbrücke „Simon Bolivar“ ist der Pulsschlag der Krise zu spüren. Das schmale graugrüne Bauwerk zwischen der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta und dem rund eine Autostunde entfernten venezolanischen San Cristóbal ist so etwas ein Fieberthermometer der Beziehungen zwischen Kolumbien und Venezuela. Mal ist sie auf Anweisung einer weiter
  • 477 Leser
Schuldenberg

CDU fordert Abbaupfad

Fraktionschef Reinhart will dauerhaften Abbau der Schulden.
Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Wolfgang Reinhart, betrachtet den im Doppelhaushalt für 2018 und 2019 verankerten Abbau von Altschulden in Höhe von jeweils 250 Millionen Euro als Auftakt für einen dauerhaften Schuldenabbau. „Ich sehe das als Einstieg in einen langfristigen Abbaupfad, nicht als einmalige Aktion“, sagte Reinhart weiter
  • 280 Leser
Parteien

Chaos in der Stuttgarter AfD-Fraktion

Unübersichtliche Querelen im Gemeinderat-Quartett: Wer steigt aus und wer schließt wen aus?
In der bisher vierköpfigen Stuttgarter AfD-Gemeinderatsfraktion regiert offenbar das Chaos. „Momentan gibt es unsere Fraktion noch. Aber die Tage sind gezählt. Da muss man realistisch sein“, sagte am Dienstag Bernd Klingler, bisher Fraktionschef des Quartetts. Springt einer seiner Mitstreiter ab, fallen der Fraktionsstatus und damit Mittel weiter
  • 315 Leser
Kulturpolitik

Der lange Marsch in die Veränderung

Zwischen Gewohnheit und Wandel: Wie Museen im Ländlichen Raum sich entwickeln können.
Um Kulturpessimisten den Wind aus den Segeln zu nehmen: Baden-Württemberg mangelt es an wenig, auch nicht an Museen. Fast 1300 Museen zählt das Land, seit Mitte der 70er Jahre hat sich ihre Zahl mehr als verdreifacht, zu Zeiten des Museumsbooms in den 80er und 90ern gab es gar bis zu 40 Neugründungen im Jahr. Petra Olschowski darf guten Gewissens von weiter
  • 391 Leser
Verkehr

Erste Fahrverbote in Stuttgart zum Jahresende möglich

Das Bundesverwaltungsgericht erlaubt Sperrungen in kommunaler Regie. Euro-4-Diesel könnten schon Ende 2018 betroffen sein.
Fahrverbote für ältere Diesel-Pkw sind in Stuttgart noch in diesem Jahr möglich. Für einen neuen Luftreinhalteplan seien „ungefähr sechs Monate plus eine Frist für die Umsetzung“ erforderlich, sagte der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) der SÜDWEST PRESSE. Er reagierte damit auf das lange erwartete Urteil des weiter
  • 386 Leser
Sicherheit

Fahrt ins Gewisse

Heile Welt war gestern: Der Mord an der Studentin Maria L. hat Freiburg verändert. Das neue „Frauennachttaxi“ bietet Schutz auf dem Heimweg.
Im orangefarbenen Schimmer der Straßenlaterne wartet eine junge Frau. Blonde Haare, weißer Schal, hohe Schuhe. Den Kragen ihres schwarzen, langen Mantels hat Kira nach oben geschlagen. Auch in Freiburg sind die Winternächte kalt. Kira ist Studentin, 24 Jahre alt – und will nach einem Abend mit Freunden raus aus der Innenstadt. Nur wenige Menschen weiter
  • 445 Leser

Fast zwei Milliarden für den Bund

Die Bundesbank erzielt höheren Gewinn. Präsident Weidmann verlangt von der EZB ein Ende der laxen Geldpolitik.
Der Gewinn der Bundesbank ist im vergangenen Jahr deutlich von 399 Mio. auf 1,9 Mrd. EUR gestiegen. Das Geld hat die Notenbank gestern an das Bundesfinanzministerium überwiesen. Zugleich machte Bundesbank-Präsident Jens Weidmann am Dienstag bei der Vorlage der Bilanz in Frankfurt aber deutlich, dass die sehr großzügige Geldpolitik der weiter
  • 861 Leser
Querpass

Federleichte 580 Gramm

Absolute Leidenschaft zeichnet Sportler und Fans gleichermaßen aus. Das kann auf beiden Seiten dazu führen, dass Menschen Dinge tun, die bei Außenstehenden ohne vergleichbare Passion für Amüsement, manchmal auch Kopfschütteln sorgen. Hertha BSC beispielsweise hat 847 Bewerbungen um die „Dauerkarte deines Lebens“ erhalten. Es handelt sich, weiter
  • 345 Leser
Verwaltung

Fortbildungen für Beamte zu Digitalthemen

Die Führungskräfte des Landes und der Kommunen sollen weiterqualifiziert werden.
Baden-Württemberg will Verwaltungs-Chefs besser auf Veränderungen durch die Digitalisierung vorbereiten. Wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) mitteilten, startet das Land ein entsprechendes Fortbildungsprojekt an der Führungsakademie Karlsruhe. Am Donnerstag beginne die Pilot-Phase für 80 bis 100 Führungskräfte. weiter
  • 265 Leser
Kino

Hohenloher hofft auf Oscar

Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall lässt es in „Blade Runner 2049“ regnen und schneien, und er bewegt Zukunftsautos. Seine Spezial-Effekte sind preiswürdig.
In der Schlussszene lässt Gerd Nefzer einen Bus in einem Wasserbecken untergehen. Sein Kindheitsidol Harrison Ford ringt darin um sein Leben. Kurz bevor der Wasserstand die Decke erreicht, schwimmt Ford alias Deckard heraus. „Man ist da schon nervös, wenn man weiß, dass so ein Superstar die Bewegungsmechanik nutzt, die man selbst gebaut hat. Aber weiter
  • 643 Leser

Karlsruhe zeigt Wanka die Rote Karte

Selbst auf Polemik hat die Bundesregierung kein „Recht auf Gegenschlag“, urteilen die Richter. Eine Mitteilung der Bildungsministerin hatte die AfD provoziert.
Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) durfte der AfD nicht symbolisch die „Rote Karte“ zeigen. Das stellte jetzt das Bundesverfassungsgericht fest. Die Ministerin habe damit ihre Pflicht zur staatlichen Neutralität verletzt (Az: 2 BvE1/16). Im November 2015 hatte die AfD zu einer Demonstration gegen die Flüchtlingspolitik der Regierung weiter
  • 474 Leser

Nur das Derby Nummer zwei

Das Kräftemessen zwischen Ludwigsburg und Ulm steht bisweilen noch im Schatten des Nachbarschaftsduells mit Tübingen.
Ein Derby zeichnet sich zunächst einmal durch die geografische Nähe aus. Brisanz erhält ein solches Nachbarschaftsduell durch das gegenseitige Abwerben von Spielern, eine Vergangenheit mit umkämpften und dramatischen Begegnungen sowie der Rivalität zwischen den beiden Fan-Lagern. Alles Faktoren, die das heutige Bundesliga-Spiel zwischen den MHP Riesen weiter
  • 323 Leser
Leitartikel Thomas Block zum Umgang mit der AfD

Sachlich kontern

Ausgerechnet Johanna Wanka ist zu weit gegangen. Die sonst so zurückhaltende Ministerin zeigte auf dem Höhepunkt der Polarisierung im November 2015 auf der Homepage des Bildungsministeriums Flagge. In einer Pressemitteilung zeigte sie der AfD die „Rote Karte“, weil diese der Radikalisierung in der Gesellschaft Vorschub leiste – und weiter
  • 442 Leser

Schlag aus Leipzig für den Diesel

Noch ist unklar, welche konkreten Folgen das Fahrverbots-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Städten hat. Aber es dürfte Millionen Autofahrer treffen.
Das Bundesverwaltungsgericht hat Diesel-Fahrverbote in Städten grundsätzlich für zulässig erklärt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen: Warum beschäftigte sich das Bundesverwaltungsgericht mit Fahrverboten? Seit Jahren werden in Städten die Grenzwerte für Stickoxide überschritten. Die Abgase sind giftig, verursachen Atemwegserkrankungen und womöglich weiter
  • 531 Leser
Land am Rand

Schluss mit lurchig!

Pessimismus ist eigentlich nicht die Sache von „Land am Rand“ – ganz im Gegenteil. Doch wenn wir uns in die Lage der Amphibien im Land versetzen, können wir uns Unkenrufe nicht ganz verkneifen. Denn: Es ist wieder kalt geworden. Nicht, dass die Kollegen Schwanzlurch, Frosch und Grottenolm wegen ein bisschen Schnees gleich Schnappatmung weiter
  • 304 Leser
Kommentar Dieter Keller über das Urteil zu Diesel-Fahrverboten

Signal nach Berlin

Was nun? Stuttgart und Düsseldorf lässt das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts wohl ebenso ratlos wie andere Städte, in denen die Grenzwerte der Stickoxid-Belastung nicht eingehalten werden. Sie dürfen Fahrverbote verhängen, solange sie „verhältnismäßig“ sind, ein juristisch ziemlich dehnbarer Begriff. Wie sie diese Verbote allerdings weiter

Tafel-Debatte entzweit Union

Essener Organisatoren richten runden Tisch ein. Der Aufnahmestopp für Flüchtlinge bleibt vorerst bestehen.
Zwischen CDU und CSU gibt es Streit über den Aufnahmestopp für Ausländer bei der Essener Tafel. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sagte, ihm erscheine die Entscheidung des Vereinsvorsitzenden Jörg Sartor nachvollziehbar. Er habe mit ihm telefoniert, und dieser habe ihm eine „Situation des Unwohlseins“ beschrieben. Die Diskussion zeige, weiter
  • 453 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Vorabprüfung von Google-Inhalten

Unschöne Seiten

Suchmaschinen
Ob die Richter am Bundesgerichtshof googeln? Vermutlich. Dann wissen sie, was eine Vorabprüfung von Inhalten für die Suchmaschine bedeutet hätte: ihr Aus in Deutschland. Google durchsucht Milliarden von Webseiten – täglich. Eine Vorabkontrolle ist schlicht unmöglich. Vor allem auch nicht sinnvoll, wie das neue Löschgesetz bei Facebook und Twitter weiter
  • 853 Leser
Kommentar Dirk Hülser zu nächtlichen Krankentransporten

Unwürdiges Geschacher

Es ist nicht zu fassen: Da liegen mitten in unserem vollkaskoversicherten Hochtechnologieland nachts Menschen auf Gängen in Krankenhäusern – nur weil niemand für die Kosten des Transports nach Hause aufkommen möchte. Unter Federführung des Innenministeriums war mit allen Beteiligten eine landeseinheitliche Lösung für nächtliche Krankentransporte weiter
  • 589 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Fachtag „Kinder lieben Vielfalt:

Insgesamt bot Südwestmetall eine geradezu richtungsweisende Konzeption als Fachtag an: 1.) Erzieherinnen und Grundschullehrkräfte gemeinsam und nicht isoliert voneinander fortzubilden. 2.) Engagement von hoch qualifizierten externen Experten. Hier merke ich zudem an, dass Lehrerfortbildungen sich an der fachlichen und methodischen Qualifikation solcher

weiter
  • 1
  • 331 Leser

29. Jahreshauptversammlung des Yogavereins Abtsgmünd e.V.

49 Mitglieder des Yoga-Vereins fanden bei klirrender Kälte und tollem Sonnenschein am Samstag den 24. Febr. 2018 den Weg ins Dorfhaus in Abtsgmünd-Neubronn, wo sie von der ersten Vorsitzenden Michaela Ebert zur 29. Jahreshauptversammlung des Yoga-Vereins begrüßt wurden.

Der Jahresrückblick wurde vom neuen Schriftführer

weiter
  • 4
  • 2078 Leser