Artikel-Übersicht vom Samstag, 03. März 2018

anzeigen

Regional (8)

Besitzerwechsel zum Nulltarif

Warenverschenktag Unter dem Motto „Verschenken statt wegwerfen“ öffnete die Schwerzerhalle am Samstag ihre Pforten – großer Andrang freut die Organisatoren vom Tauschnetz Bumerang.

Schwäbisch Gmünd

Es war ein Kraftakt, den die 40 Mitglieder vom Tauschnetz Bumerang für den Warenverschenktag am Samstag zu meistern hatten. Denn schon am frühen Morgen war viel zu tun. Eine große Menge abgegebener Waren wartete vor dem Eingang der Schwerzerhalle. „Wir mussten erst einmal den Weg freiräumen, um die Tür überhaupt aufzubekommen“,

weiter
  • 1585 Leser

Stadtwerke Aalen schaffen zwei Elektroautos an

Monteure sind jetzt umweltfreundlich unterwegs

Aalen. Elektrofahrzeuge sind gerade im innerstädtischen Verkehr oder für Fahrten in der näheren Umgebung aufgrund der Umweltfreundlichkeit und der einfachen Handhabung ideal einsetzbar - und gerade für Handwerksbetriebe und Kurierfahrten sehr gut geeignet. Das teilen die Stadtwerke Aalen mit. Sie haben ihren Fuhrpark jetzt mit zwei

weiter
  • 654 Leser

Wasserfontäne bis zur Dachkante

Feuerwehr pumpt Keller in Königsbronn aus

Königsbronn. Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag zu einer Wasserfontäne in die Mozartstraße in Königsbronn gerufen. Die anhaltende Kälte hatte das Wasser einer Gartenleitung gefrieren lassen.

Das sich ausdehnende Eis brach die Verlötung des Wasserhahns auf. Als Tauwetter einsetzte, riss der Wasserdruck um 23.40 Uhr

weiter
  • 2791 Leser

Vermisster Mann aus Nördlingen ist tot

Leiche in einem Wald bei Utzmemmingen gefunden - Polizei ermittelt

Riesbürg-Utzmemmingen. Ein seit dem vergangenen Sonntag vermisster Mann ist jetzt tot in seinem Pkw in einem Waldstück bei Utzmemmingen gefunden worden. Es handelt sich um einen 68-Jährigen aus einem Nördlinger Teilort.

Ein Passant hatte der Polizei entsprechende Hinweise gegeben. Er hatte den Vermissten bereits am 25. Februar im

weiter
  • 4
  • 11440 Leser
Polizeibericht

Außenspiegel abgetreten

Schwäbisch Gmünd. Bislang unbekannte Täter traten an der „Badmauer“ den rechten Außenspiegel eines roten Ford Focus ab. Der Besitzer hatte sein Auto dort am Freitag gegen 12.40 Uhr geparkt und bemerkte den Schaden, als er gegen 18.15 Uhr zum Fahrzeug zurückkam. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 800 Euro und bittet Zeugen, sich unter (07171)

weiter
  • 1403 Leser
Polizeibericht

Falschparker hat Mitschuld

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag gegen 18 Uhr wollte ein 67 Jahre alter Citroën-Fahrer in der Parlerstraße aus seinem Grundstück rückwärts ausfahren. Hierbei übersah er einen geparkten VW-Touran und fuhr gegen den Wagen. Da der Fahrer des VW im Haltverbot geparkt hatte, dürfte er nun auch Schwierigkeiten bei der Schadensregulierung bekommen, sagt die Polizei,

weiter
  • 5
  • 1251 Leser

Ein Zuschuss für Hebammen?

Geburten Die Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung sind für freiberufliche Hebammen in der Geburtenhilfe immens gestiegen. Die Stadt will aushelfen.

Schwäbisch Gmünd

Wenn Ulrike Holy 14 Geburten begleitet hat, sind ihre jährlichen Unkosten für die Berufshaftpflichtversicherung beinahe gedeckt. Die freiberufliche Hebamme hat dann aber noch keine Rentenversicherung, keine Krankenversicherung und auch sonst nichts bezahlt. „Die Beiträge der Berufshaftpflichtversicherung sind in den vergangenen

weiter
  • 1838 Leser

Hobbygärtner gesucht

Remstal-Gartenschau An der Römerstraße in der Weststadt sollen Bürger bald gärtnern dürfen. Auch in der Schwerzerallee ist Urban Gardening geplant.

Schwäbisch Gmünd

Gärtnern ohne eigenen Garten? Im Gmünder Westen wird dies bald möglich. Zur Remstal-Gartenschau 2019 sollen zwischen der Römerstraße und der Rems – bei den Glascontainern – Beete entstehen, die Bürger bewirtschaften können, kündigt Lisa Böhl von der Geschäftsstelle der Remstal-Gartenschau an. Das sogenannte Urban Gardening

weiter
  • 717 Leser

Regionalsport (6)

TSB unterliegt mit 27:32

Handball, Oberliga: Gmünd verliert gegen die TuS Steißlingen.

Am 22. Spieltag der Handball-Oberliga hatte der TSB Schwäbisch Gmünd gegen die TuS Steißlingen nur das Nachsehen. Bis zur Pause verlief das Spiel recht ausgeglichen. Mit 15:14 für Gmünd ging es in die Kabinen. Im Laufe des zweiten Durchgangs setzte sich die TuS nach und konnte beim Stand von 27:28 für Steißlingen

weiter
  • 1755 Leser

TSB unterliegt mit 27:32

Handball, Oberliga: Gmünd verliert gegen die TuS Steißlingen.

Am 22. Spieltag der Handball-Oberliga hatte der TSB Schwäbisch Gmünd gegen die TuS Steißlingen nur das Nachsehen. Bis zur Pause verlief das Spiel recht ausgeglichen. Mit 15:14 für Gmünd ging es in die Kabinen. Im Laufe des zweiten Durchgangs setzte sich die TuS nach und konnte beim Stand von 27:28 für Steißlingen

weiter
  • 1416 Leser

Normannen gewinnen das Spitzenspiel

Fußball, Verbandsliga: Die Gmünder Fußballer schlagen Tübingen mit 2:0

Im Spiel der Tabellennachbarn zwischen Normannia Gmünd (4.) und der TSG Tübingen (5.) dauerte es lang bis ein Team jubeln konnte. Erst nach 37 Minuten fand der Weg den Ball ins Tor - in das der Heimelf aus Tübingen um genau zu sein. Fabian Kolb brachte die Stauferstädter in Front. Doch der FCN verpasste es, schnell ein zweites Tor

weiter
  • 5
  • 1771 Leser

Dorfmerkingen siegt souverän

Fußball, Verbandsliga: Die Sportfreunde Dorfmerkingen schlagen das Schlusslicht Hall mit 3:0 (3:0).

Im ersten Spiel des neuen Jahres trafen auf dem Kunstrasen in Dorfmerkingen zwei Welten aufeinander: Auf der einen Seite die SFD, souverän an der Tabellenspitze in der Verbandsliga. Auf der anderen Seite Schwäbisch Hall, 16. und damit Tabellenletzter. Und dieser Unterschied wurde nach vier Minuten erstmals auf der Anzeigetafel bemerkbar, nachdem

weiter
  • 5
  • 2284 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 2:2 in Würzburg

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen trennt sich mit einem Unentschieden von den Würzburger Kickers.
Am 27. Spieltag holt der VfR Aalen einen Punkt beim 2:2 bei den Würzburger Kickers. Der VfR Aalen bleibt damit zwar im vierten Spiel in Folge ungeschlagen, verspielte aber eine 2:0-Führung. Aalen zeigte sich im ersten Durchgang sehr effektiv, Luca Schnellbacher (30.) und Matthias Morys (45.) sorgten für eine komfortable Pausenführung. Würzburg fiel weiter
  • 5
  • 5065 Leser

Essingen unterliegt Ulm 0:1

Fußball, Testspiel: Die Hillebrand-Elf verliert knapp gegen den Regionalligisten.

Anstatt des geplanten Rückrundenauftakts gegen Ehingen, absolvierte der TSV Essingen am Samstag ein Testspiel gegen Regionalligist SSV Ulm. Hier unterlag der Verbandsligist knapp mit 0:1 (0:0).

weiter
  • 2940 Leser

Überregional (22)

„Gefahr einer negativen Spirale“

Volker Treier, Außenhandels-Chef des DIHK, empfiehlt der EU Strafzölle auf amerikanische Importe.
US-Präsident Trump will Strafzölle für Stahl- und Aluminiumprodukte, die aus dem Ausland importiert werden, verhängen. Ist das der Startschuss für einen Handelskrieg? Volker Treier: Er droht zumindest. Ob es zu einem Handelskrieg kommt, hängt auch von den Reaktionen der EU ab. Sie sollte sich an die Regeln der Welthandelsorganisation WTO halten: Wenn weiter
  • 846 Leser
SPD

Alles schaut auf die Genossen

Am Sonntag liegt das Ergebnis der Abstimmung über die GroKo vor. Doch wie sieht der Fahrplan für die Zeit danach aus? Es gibt noch viele offene Fragen.
Die Mitglieder der SPD stimmen über eine Fortsetzung der Großen Koalition ab. Nicht nur in der Union wächst die Nervosität. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema. Wann gibt's eine neue Regierung? Der Bundestag würde bei einem Ja am 14. oder 15. März zusammenkommen, um Angela Merkel zur Kanzlerin zu wählen. Fast sechs Monate nach weiter
  • 287 Leser

Auf der Suche nach einer neuen Kultur

Viele Firmen setzen auch heute noch auf starre Hierarchien. Wer Kreativität und Innovation fördern will, muss andere Wege gehen. Der Daimler-Konzern probiert das jetzt aus.
Da ist die Sache mit dem Aufkleber. Auf der Windschutzscheibe angebracht, ermöglicht er die Einfahrt und das Parken mit dem Dienstwagen in einem Daimler-Werk. Aber nur ab einer bestimmten Hierarchieebene. Jetzt soll er weg. „Wir schaffen gemeinsam ein Umfeld, in dem starres Hierarchiedenken einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe weicht“, heißt weiter
  • 763 Leser
Kommentar Jochen Wittmann zu den Brexit-Plänen von Theresa May

Crash in Zeitlupe

Wie lässt sich aus dem Brexit ein Erfolg machen? Nach Ansicht von Pascal Lamy, dem Ex-Chef der Welthandelsorganisation, käme das der Aufgabe gleich, „aus einem Omelette ein Ei machen zu wollen“. Großbritanniens Premierministerin Theresa May ist nicht zu beneiden. Sie steckt in einer schier unmöglichen Position: Eingeklemmt zwischen den Hardlinern weiter
  • 325 Leser
Land am Rand

Dieb ohne Herz für Störche

Seltene Schilder sind begehrte Beutestücke. Die Ortstafel von Killer auf der Alb hat es bis nach Amerika gebracht. Als der Außerirdische Alf im Fernsehen noch eine wichtige Rolle spielte, musste Alfdorf bei Schwäbisch Gmünd auf das Blech aufpassen. Das Spektrum der gestohlenen Schilder hat der Erlebnispark Tripsdrill erweitert. Weil sich dort Störche weiter
  • 331 Leser
Bundeswehr

Ein Dutzend fällt bei Lehrgang in Pfullendorf aus

Zwölf von 36 Soldaten müssen einen mehrtägigen Marsch in klirrender Kälte wegen gesundheitlicher Probleme abbrechen.
Die Vor- und Ausfälle in der Staufer-Kaserne in Pfullendorf reißen nicht ab: Bei einem viertägigen Geländemarsch des Ausbildungszentrums Spezielle Operationen in dieser Woche sind aufgrund der klirrenden Kälte und der Anstrengungen 12 von 36 Soldatinnen und Soldaten wegen verschiedener Ursachen ausgefallen. Das hat ein Sprecher des Heeres bestätigt. weiter
  • 353 Leser
Querpass

Gegentor mit Gift und Galle

Es ist die alte Leier, im Fußball wie in anderen Sportarten: Fällt ein Gegentor, möchte keiner etwas damit zu tun haben. Schnell ist ein Schuldiger ausgemacht – und derjenige, der am lautesten plärrt, hat selbstverständlich keinen Dreck am Stecken. Da keift beispielsweise der Kicker A den Mitspieler B an: „Ist das Dein Ernst? Du bindest weiter
  • 270 Leser
Kommentar Christoph Faisst zum nuklearen Wettrüsten

Globaler Sandkasten

Es ist schon eine Weile her, dass die westliche Welt sich über einen russischen Präsidenten amüsierte, der auf sorgsam inszenierten Fotos mit nacktem Oberkörper raubeinige Männlichkeit verströmte. Im Weißen Haus saß Barack Obama, der eine Welt ohne Atomwaffen propagierte, was ihn nicht hinderte, parallel dazu das US-Arsenal modernisieren zu lassen. weiter
  • 317 Leser
Sicherheit

Hackerangriff nicht unter Kontrolle

Das Ausmaß der Attacke auf das Regierungsnetz ist noch offen. Es soll sich um eine weltweite Kampagne handeln.
Das Bundesinnenministerium kann noch nicht sagen, ob das Regierungs-Netz IVBB (Informationsverbund Berlin-Bonn) weiter attackiert wird. Die Hacker könnten unbemerkt weitere Kommunikationswege gelegt haben als die bisher bekannten. „Wenn es Profis sind, nutzen sie die erstmal nicht“, sagte Digitalpolitiker Manuel Höferlin (FDP) der SÜDWEST weiter
  • 238 Leser

Hoch in Heidenheim

Der Zweitligist von der Ostalb hat sich still und leise an die Spitze der Tabelle herangearbeitet. Doch die Kluboberen geben sich zurückhaltend.
Der große Durchbruch ist dem Stürmer Andreas Voglsammer während seiner zwölf Monate im Kader des Zweitligisten 1. FC Heidenheim verwehrt geblieben. Morgen kehrt er mit neun Saisontreffern als Leistungsträger mit Arminia Bielefeld in die Voith-Arena zurück. „Ich freue mich für ihn, dass er in Bielefeld das geschafft hat, was ihm bei uns nicht gelungen weiter
  • 292 Leser
Schuler

Mit günstigen Pressen in die Zukunft

Schuler profitiert von der neuen chinesischen Tochter Yadon. Doch die Nachfrage der Autohersteller fällt geringer aus.
Der Pressenhersteller Schuler (Göppingen) hat im vergangenen Jahr beim Umsatz zugelegt. Doch der Weg dahin war zumindest zeitweise steinig: Der Auftragseingang (minus 4,8 Prozent) und der Auftragsbestand (minus 11 Prozent) gingen merklich zurück. Als Ursache macht der Pressenhersteller die „spürbaren Rückgänge“ im Bereich Automobil aus. weiter
  • 1265 Leser

Moskaus Aufrüstung sorgt für Unruhe

Während Nationalisten eifrig Namen für die neuen Waffen suchen, reagieren Deutschland und USA alarmiert.
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Donald Trump haben sich „besorgt“ über die Rüstungspolitik des russischen Staatschefs Wladimir Putin geäußert. In einem Telefonat hätten Merkel und Trump auch Sorge über die „negativen Auswirkungen“ auf Bemühungen zur Rüstungskontrolle ausgedrückt, so Regierungssprecher Steffen Seibert. weiter
  • 294 Leser
Wirtschaft am Rand

Neue Vielfalt aufm Teller

Wie wärs mit leckeren Nudeln aus Mehlwürmern? Die sollen nussig schmecken. Oder mit krossen Grillen? Die kleinen Ex-Hüpfer haben anscheinend ein ganz intensives Aroma, schwärmt man. Der Metro-Konzern verkauft seit neuestem Lebensmittel mit Insektenproteinen. Möglich ist das Kreuchen und Fleuchen auf dem Teller durch die 2018 in Kraft getretene europäische weiter
  • 777 Leser
Wirtschaft am Rand

Neue Vielfalt aufm Teller

Wie wärs mit leckeren Nudeln aus Mehlwürmern? Die sollen nussig schmecken. Oder mit krossen Grillen? Die kleinen Ex-Hüpfer haben anscheinend ein ganz intensives Aroma, schwärmt man. Der Metro-Konzern verkauft seit neuestem Lebensmittel mit Insektenproteinen. Möglich ist das Kreuchen und Fleuchen auf dem Teller durch die 2018 in Kraft getretene europäische weiter
  • 779 Leser
Bucks heile Welt

Nicht-Schwimmer

Das ist doch mal eine gute Nachricht. Angeblich ist es nur noch eine Frage der Zeit, „wann Deutschland zu einem Land der Nicht-Schwimmer wird“. Für uns kommt der Trend 50 Jahre zu spät. Wir mussten in der schweren Zeit noch schwimmen lernen, ob wir wollten oder nicht. Wir wollten nicht. Wir wünschten das Wasser zum Teufel. Es war so nass! weiter
  • 300 Leser

Spannendes Rennen bis zuletzt

Am Sonntagabend wird der Oscar vergeben. Diesmal gibt es zwei favorisierte Filme und Deutsche mit Chancen.
Das schwarzhumorige Drama „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ oder der Fantasy-Liebesfilm „Shape of Water“? Zwei Tage vor der Oscar-Gala in Hollywood lässt sich nicht vorhersagen, welcher Streifen als „Bester Film des Jahres“ ausgezeichnet wird. Klar, mit sage und schreibe 13 Oscar-Nominierungen sieht weiter
  • 591 Leser

Stahl gegen Whiskey – Trump provoziert einen Handelskrieg

Der US-Präsident will ausländische Waren zum Schutz der eigenen Industrie verteuern. Die EU reagiert prompt.
Beifall bekam US-Präsident Donald Trump von den Unternehmern, die er ins Weiße Haus eingeladen hatte, als er Strafsteuern auf die Importe von Stahl und Aluminium ankündigte. „Wir werden neue Jobs bekommen und pulsierende Unternehmen“, gab er sich optimistisch. In den betroffenen Ländern herrscht Entsetzen. Was ist der Hintergrund? Auf dem weiter
  • 1812 Leser
Hintergrund

Steinmeier steckt in der Warteschleife

Gemütlich ist es nicht gerade. Aber es schmeckt köstlich. Nebeneinander sitzen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Portugals Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa an einem langen Tisch und beißen in ihre Pasteis de Nata. Die cremegefüllte Blätterteigbomben der Traditionsbäckerei in Belem sind süß und warm – und beinahe genauso berühmt weiter
  • 281 Leser
Leitartikel Hajo Zenker zu den amerikanischen Strafzöllen

Verlierer Deutschland

Nun ist er da, der Handelskrieg. Ausgelöst von US-Präsident Donald Trump, der nach Strafzöllen auf einzelne Produkte wie Waschmaschinen nun auf jegliches Stahlerzeugnis 25 Prozent aufschlagen will. Ziel ist es, die Importprodukte so zu verteuern, dass sie in Amerika niemand mehr kauft und den heimischen Herstellern lästige ausländische Konkurrenz vom weiter
  • 325 Leser
Geschichte

Waren die Neandertaler früher dran?

Die Funde aus dem Ach- und Lonetal gelten als der Ursprung der menschlichen Kultur. Doch daran sind nun Zweifel laut geworden.
Rote Striche, die entfernt einer Leiter ähneln, der Umriss einer Hand, über die Pigmente geblasen wurden, rote Punkte in den Nischen eines Stalagmiten-Vorhanges, alle an den Wänden spanischer Höhlen: Sie lassen Zweifel aufkommen, ob der Welt-Kultursprung tatsächlich vor 40 000 Jahren in den Höhlen der Schwäbischen Alb stattgefunden hat. Denn diese Höhlenkunst weiter
  • 734 Leser
Prozess

Wenn Helfer zu Tätern werden

Erneut steht ein Feuerwehrmann wegen Brandstiftung vor Gericht. Die Wehren sind für solche Fälle sensibilisiert – im Vorfeld erkennbar sind sie kaum.
Als das Vereinsheim der „Barbarians“ am 24. Oktober 2017 in Flammen stand, half ein Mitglied der freiwilligen Feuerwehr besonders fleißig beim Löschen. Der Mann gestand wenige Tage später, dass er im Gebäude in Aglasterhausen (Neckar-Odenwald-Kreis) gezündelt hat. Am Montag muss er sich vor dem Landgericht Mosbach nicht nur wegen besonders weiter
  • 232 Leser
Filmpreise

Wieder nur Schwarz auf Rot?

Preis-Verleihungen sind Bühnen für Botschaften. In Zeiten von #MeToo und Times's Up wird Solidarität auch durch Kleider, Farben, Accessoires ausgesandt. Wie das wohl bei den Oscars wird?
Golden-Globe-Gala, die Verleihung der britischen Filmpreise Bafta und die Berlinale haben es vorgemacht: Der rote Teppich ist bei Filmpreis-Vergaben zurzeit mehr als eine Bühne für Selbst-Inszenierungen und spektakuläre Roben. Der Auftritt dort ist eine Botschaft. Das dürfte bei der Oscar-Verleihung Sonntagnacht kaum anders werden. Natürlich wird über weiter
  • 656 Leser

Leserbeiträge (1)

Ein Zuschuss für Hebammen? ( P-GT vom . März 2018, Seite 10 )

Im Artikel steht geschrieben, dass allein der Haftpflichtversicherungsbeitrag demnächst etwa 9.000 € pro Jahr und Hebamme beträgt. Die Stadt GD denkt über eine Gesamtsumme an Unterstützung von 8.000 € pro Jahr nach - das deckt gerade mal die Kosten für EINE Hebamme, es gibt aber - dem Artikel zufolge - 10(!) freiberufliche

weiter
  • 5
  • 1169 Leser