Artikel-Übersicht vom Sonntag, 04. März 2018

anzeigen

Regional (116)

König und Krauth vorne

Sportlerwahl Die Besten der Stadt Aalen werden ausgezeichnet.

Aalen. Bei der Sportlerehrung der Stadt Aalen wurden 224 Athleten geehrt. Die holten im vergangenen Jahr 161 Meisterschaften und überregionale Erfolge. Gewählt wurden außerdem die Sportler des Jahres. Gewonnen haben Joachim Krauth (Sportler des Jahres), Prisca König (Sportlerin des Jahres), Michelle Fischer (Nachwuchstalent) und das Herrenpaar der

weiter
  • 347 Leser

Schwarz-Rot ist erleichtert und froh

Politik So denken die drei Wahlkreisabgeordneten über das Votum der SPD-Mitglieder.

Aalen. Die GroKo kann kommen. Für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim heißt das: Er hat weiter drei Abgeordnete in Berlin. Und was meint das Trio zum Mitgliederentscheid? „Ich bin erleichtert“, sagt Leni Breymaier (SPD). „Das Ergebnis fiel deutlicher aus, als ich erwartet habe. Ab heute arbeiten wir an der inhaltlichen und strukturellen

weiter
  • 292 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Bundesstraße und Bahnübergang So spannend kann Kreispolitik sein: Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung befasst sich am Dienstag mit dem Ausbau der B 29 zwischen Kellerhaus und Westhausen sowie der Beseitigung des Bahnübergänge Goldshöfe und Wagenrain. Einmal geht es um 18 und einmal um 15 Millionen Euro. Die Sitzung im Landratsamt

weiter
  • 153 Leser

Zahl des Tages

120

Möglichkeiten, Mathematik, Chemie und Physik sinnlich und praktisch zu erleben, bietet das neue exlporhino Science Center an der Hochschule Aalen. Offiziell eröffnet wird es am Samstag, 17. März.

weiter
  • 778 Leser

Problem Weltraummüll

Aalen. „Wohin mit dem Weltraummüll?“ Mit dieser Frage befasst sich Herbert Heuberger am Dienstag, 6. März, in der Aalener Sternwarte. Der Abend beginnt um 20 Uhr Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 465 Leser

Stadtwerkemonteure fahren elektrisch

Mobilität Bernd Kremser und Roland Weng wechseln Strom-, Gas- und Wasserzähler neuerdings besonders umweltfreundlich. Denn sie sind im Netzgebiet der Stadtwerke Aalen in zwei nagelneuen Elektroautos unterwegs. Betankt werden die E-Nissans mit Strom aus Wasserkraft. Foto: Stadtwerke

weiter
  • 887 Leser

Zukunft des Rötenbergs

Aalen. An diesem Montag, 5. März, findet um 18 Uhr im Treffpunkt Rötenberg die Mitgliederversammlung des Fördervereins Stadtteilarbeit Rötenberg statt. Nach den Regularien referiert Robert Ihl, Geschäftsführer der Wohnungsbau Aalen, über die Bauentwicklung und den Imagewandel im Quartier. Nicht-Mitglieder sind willkommen.

weiter
  • 846 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall am Busbahnhof

Aalen. Ebenfalls geflohen ist ein 41-jähriger Mazda-Fahrer, der am Samstag, gegen 12.45 Uhr, am Busbahnhof einen Unfall verursachte. Als vor ihm ein 51-jähriger Autofahrer anhalten musste, fuhr er auf dessen Toyota auf. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 41-Jährige weiter. Die Polizei ermittelte auch diesen Fahrer. Es entstand ein Sachschaden

weiter
  • 773 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Aalen. Ein 80-jähriger Autofahrer ist am Samstag gegen 11.05 Uhr in der Wilhelmstraße mit seinem Auto auf das Fahrzeug eines 48-Jährigen aufgefahren. Der 80-Jährige hatte übersehen, dass vor ihm der Verkehr stockte. Nach einem kurzen Gespräch fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei konnte ihn jedoch ermitteln

weiter
  • 1010 Leser
Polizeibericht

Stau auf der A7 übersehen

Lauchheim. Ein Sachschaden von 11 000 Euro entstand am Samstag gegen 13.15 Uhr bei einem Unfall auf der A7 kurz vor der Anschlussstelle Westhausen. Ein 27-Jähriger war in Richtung Würzburg unterwegs, als sich der Verkehr vor ihm staute. Er erkannte dies jedoch zu spät. Trotz des Versuchs, einen Unfall zu vermeiden, kollidierte er mit der Mittelleitplanke

weiter
  • 921 Leser
Polizeibericht

Unfall auf der Hochbrücke

Aalen. Bei Fahrstreifenwechsel hat eine 21-jährige Autofahrerin am Samstag, gegen 15.39 Uhr, auf der Hochbrücke einen Unfall verursacht. Sie hatte vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollen und dabei das Auto eines 18-Jährigen übersehen. Dabei entstand ein Schaden von 5000 Euro.

weiter
  • 1010 Leser

Frauen unterrepräsentiert

Jahresempfang Evelyne Gebhardt spricht bei der SPD über den langen Weg vom Frauenwahlrecht zur Gleichstellung.

Schwäbisch Gmünd

In Deutschland kämpfte Anfang des 20. Jahrhunderts besonders die SPD um das Frauenwahlrecht. Wenn 2018 der hundertste Jahrestag dieser Errungenschaft gefeiert wird, darf sich dies auch die Sozialdemokratische Partei auf die Fahne schreiben. Beim Jahresempfang der SPD am Sonntag im Stadtgarten blickte Evelyne Gebhardt, Mitglied des

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Glaube in Bewegung

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen, Bergstraße 20, lädt ein zu „Glaube in Bewegung“ mit Marion Müller am Mittwoch, 7. März. Glaube in Bewegung ist ein Angebot, zu beten mit dem ganzen Leib. Beginn der kostenlosen Veranstaltung ist um 19 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 459 Leser
Verlosung

Mit Losglück ins Musical

Schwäbisch Gmünd. Dreimal zwei Karten verlost die Gmünder Tagespost für die erste Vorstellung des Musicals „Till Eulenspiegel“ am Samstag, 10. März, um 15 Uhr im CongressCentrum Stadtgarten.

Die Ausführenden sind 140 Tänzerinnen und Tänzer des KULTURwerk Annette Scheuvens sowie 30 Kinder des Kinderchores der Rauchbeinschule unter Leitung von Silke

weiter
  • 250 Leser

Töne als bunte Schachteln und Bälle

Theaterwerkstatt Mozart baut seine Melodien vor den Augen des jungen Publikums.

Schwäbisch Gmünd. Theater für die Jüngsten gab’s am Sonntagnachmittag in der Theaterwerkstatt. Mozart war zu Gast bei den Zuschauern, die wiederum als Gäste einen Tag in Mozarts Tonwerkstatt verbringen durften.

Wolfgang Amadeus begrüßte die Kinder, ließ einen Ball höher oder tiefer springen – sichtbar gemachte Töne. Dann setzte er farbige

weiter
  • 644 Leser

Zum Ritter Motte Grappa

Brauchtum Gmünder Schlaraffia tagte in der Fünfknöpflesburg.

Schwäbisch Gmünd. Im festlichen Rahmen wurde Giovanni Sambucco zum Ritter Monte Grappa der Rosensteiner geschlagen. Die „Fünfknöpflesburg“ der Schlaraffia Gaudia mundi war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Oberschlaraffe Toto den ehemaligen Junker in den höchsten schlaraffischen Stand erhob. Zuvor hatte der Jungritter – ganz

weiter
  • 750 Leser
Kurz und bündig

Alice im Wunderland

Ellwangen. Theater-AG, Tanz-AG und Goldkehlchen präsentieren am Dienstag, 6. März, und Donnerstag, 8. März, jeweils um 19.30 Uhr in der Mensa des Peutinger-Gymnasiums das musikalische Tanztheaterstück „Alice im Wunderland“. Zur Stärkung werden ab 18.30 Uhr „kulinarische Köstlichkeiten“ und Getränke im Vorraum der Mensa gereicht. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Bewerbungen noch möglich

Ellwangen. Wegen Software- und Hardwareproblemen in der Kultusverwaltung wird die Online-Anmeldung für berufliche Vollzeitschulen (BewO) verlängert. Das teilt das Ellwanger Kreisberufsschulzentrum mit. Demnach sind am Montag, 5. März, alle Online-Zugänge geöffnet. Die Adresse lautet: https://bewo.kultus-bw.de/,Lde/Startseite/BewO Die Verlängerung gilt

weiter
  • 451 Leser

„Café Lichtblick“

Ellwangen. Der ambulante ökumenische Hospizdienst lädt am Freitag, 9. März, um 9.30 Uhr in das Café Präsent (gegenüber Palais Adelmann) zum „Café Lichtblick“. „Lichtblick“ ist ein offenes Angebot für Trauernde, um ein Stück Gemeinschaft zu erleben.

weiter
  • 575 Leser

Fischessen Die Schützengilde kocht auf

Jagstzell. Die Schützengilde Jagstzell lädt am Samstag, 17. März, zum Frühjahrsfischessen in die Turn- und Festhalle. Es gibt eine große Auswahl an warmen und kalten Süßwasser-, Seefisch und Meeresfrüchtespezialtitäten. Einlass ab 18 Uhr, Beginn 19 Uhr. Karten zum Preis von 30 Euro sind unter Tel. (07967) 8157 oder E-Mail: fischessen(@)sgi-jagstzell.de

weiter
  • 305 Leser

Frauentag Filmabend über Frauenrechte

Ellwangen. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Ein Film zeigt, wie 1968 in England Arbeiterinnen bei Ford für gleiche Bezahlung wie ihre männlichen Kollegen kämpften. In der anschließenden Diskussion kann über die Gegenwart gesprochen werden. Die Auftaktveranstaltung zum „Equal Payday“ ist am Donnerstag, 15. März, um 14 Uhr im St. Loreto.

weiter
  • 509 Leser

Gymnasiasten bei Rotary im HG

Berufsorientierung Über 300 Schüler der Ellwanger Gymnasien kamen in das Hariolf Gymnasium, wo kompetente Vertreter verschiedenster Branchen auf Einladung des Rotary Club Ellwangen in Impulsvorträgen und bei der Informationsbörse eine erste Orientierung in der Arbeitswelt boten. Foto: gek

weiter
  • 1624 Leser

Podium junger Talente

Ellwangen. Die städtische Musikschule lädt am Donnerstag, 8. März, um 18 Uhr im Palais Adelmann zum „Podium junger Talente“. Zu hören sind junge Musiker, als kammermusikalisches Gegenstück zum Schulkonzert. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 641 Leser
Polizeibericht

Unfall auf dem Ziegelberg

Ellwangen. Am Samstag gegen 13.45 Uhr hat es auf dem Ziegelberg gekracht. Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem VW in Richtung Rattstadt, als vor ihm ein 21-jähriger BMW-Fahrer anhalten musste. Der 24-Jährige bremste zu spät. Schaden: rund 7500 Euro.

weiter
  • 1186 Leser

Vorverkauf für Sportgala

Akrobatik Regionale und überregionale Gruppen treten am 7. April auf.

Ellwangen. „Somnium“ haben die Showakrobaten des FC Röhlingen die Stadtsportgala am Samstag, 7. April, um 19 Uhr in der Rundsporthalle in Ellwangen überschrieben. Dabei sind regionalen und überregionalen Showgruppen, unter anderem wird Besuch aus der Schweiz erwartet. Außerdem gibt es einen Auftritt von „Ryk“ mit Live-Gesang

weiter
  • 1238 Leser

Wo in der Stadt Integration beispielhaft gelebt wird

Gesellschaft Von Beruf bis Mülltrennung: Veranstaltungen zum Zusammenleben mit Flüchtlingen.

Ellwangen. Unter dem Motto „Integration konkret!“ finden im März und April Veranstaltungen im ganzen Ostalbkreis statt. Hinter der Aktion steht das Aktionsbündnis für Flüchtlingshilfe im Ostalbkreis.

Viele Geflüchtete möchten in Deutschland nach dem Erlernen der deutschen Sprache selbst Geld verdienen, vielleicht eine Ausbildung machen

weiter
  • 150 Leser

Spürbar im Umbruch

Natur Grüne Wiesen – und mancherorts noch Schnee. Spürbar im Umbruch ist das Wetter und eröffnet dem Spaziergänger ebenso wie dem Fotografen ganz reizvolle Blicke auf die typisch schwäbische Landschaft mit staufischer Vergangenheit. Foto: jps

weiter
  • 578 Leser

Termine In dieser Woche

1Der Bau-, der Umwelt- und der Verwaltungsausschuss des Gmünder Gemeinderats kommen am Mittwoch im Rathaus zusammen.

2 Die ganze Woche über ist Vesperkirche in St. Augustinus. Alle sind willkommen.

3Bei einer Führung durch die Bismarckkaserne am Dienstag um 15 Uhr zeigen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums ihr Museum, das sich auch mit regionalgeschichtlichen

weiter
  • 125 Leser

Gartenschau Ausstellung Baukunst

Schwäbisch Gmünd. Zur Ausstellungseröffnung des außergewöhnlichen Architekturprojekts sind Interessierte am Dienstag, 6. März, um 18 Uhr, eingeladen. Bürgermeister Julius Mihm und die Kuratorin Jórunn Ragnarsdóttir begleiten die Vernissage in der VHS am Münsterplatz 15, die überschrieben ist „Das deutsche Wort für Architektur heißt Baukunst“.

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zum Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Diskutieren, Lösungen finden, sich austauschen, kennenlernen und Projekte zu planen. Das geht am Ehrenamtsstammtisch. Der nächste ist am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr in der Pizzeria Harmonie in der Vorderen Schmiedgasse 31. Eine Anmeldung ist erforderlich, weil Plätze gebucht werden. Kontakt: i.waldenmaier@drk-gd.de, (07171) 350672

weiter
  • 122 Leser

Geschichte der Künstlerinnen

Vortrag Zum Internationalen Frauentag am Dienstag, 6. März, ab 19.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule.

Schwäbisch Gmünd. Wenige sagenumwobene Namen von Malerinnen sind aus der Antike bekannt. Erst mit der Neuzeit eröffnen sich kreativen Frauen Möglichkeiten, als Malerinnen, Grafikerinnen oder Bildhauerinnen tätig zu werden, wenngleich sie ihre Werke anfangs nicht signieren dürfen. Ab dem 16. Jahrhundert sind immer mehr Künstlerinnen mindestens so gefragt

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Singen in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen des Generationentreffs Spitalmühle und des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist ist am Montag, 5. März, im Speisesaal des Pflegeheims. Beginn ist um 15 Uhr.

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Vortrag Familienglück

Schwäbisch Gmünd. Der Kinder- und Jugendpsychologe Dr. Thomas Fuchs referiert am Mittwoch, 7. März, über das Miteinander mit Kindern auf der Achterbahn des Lebens. Der Referent will neue Blickwinkel auf Familie, das Elternglück und kindliche Erziehung werfen. Der Vortrag ist um 19.30 Uhr in der Aula der Schule St. Josef BBZ Hören und Kommunikation

weiter
  • 234 Leser

Zahl des Tages

99

Jahre sind vergangen seit dem Massaker an friedlichen sudetendeutschen Demonstranten. Die Landsmannschaft hat am Sonntag daran erinnert. Mehr auf Seite 12.

weiter
  • 377 Leser
Guten Morgen

Funkstille beim Frühstück

Anke Schwörer-Haag über einen träumerischen Ausflug mit philosophischer Dimension.

Oh Mann ist das lästig, wie der Vogel vor dem Fenster randaliert“, beschwert sich der Gatte. Stimmt, denkt sie im Halbschlaf und sinniert träumend weiter: Stimmt aber auch wieder nicht. Denn wenn der Piepmatz singt, dann wird es Frühling – mit sattbunten Blumen, lauem Lüftchen, herrlich frischem Duft, länger hellen Abenden, Wärme, Sonnenschein.

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Gottes Schöpfung ist sehr gut

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Thema des Weltgebetstages der Frauen „Gottes Schöpfung ist sehr gut“, wird zum Seniorentreff am Mittwoch, 7. März, um 14.30 Uhr ins Refektorium des Franziskaners eingeladen. Gemeindereferentin Ilse Richler stellt allen Interessierten Surinam vor, das kleinste Land Südamerikas. Die frühere niederländische Kolonie ist geprägt

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Erna Neufeld, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Michael Peischl, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Martha Deines, zum 75. Geburtstag

Sengül Sandik, zum 70. Geburtstag

Barbara Seeberger, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Hanna Müller, zum 85. Geburtstag

Gschwend

Friedrich Sturm, Frickenhofen, zum 80. Geburtstag

Heubach

Hans-Joachim

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Börse in der Alamannenhalle

Lauchheim. Am Samstag, 17. März, findet in der Lauchheimer Alamannenhalle von 13 bis 15.30 Uhr die Frühjahrsbörse mit Kinderbedarf statt. Schwangere Frauen mit Mutterpass können ab 12.30 Uhr einkaufen. Es gibt Kaffee und Kuchen. Informationen unter Telefon (07363) 919590 oder boersenteam-lauchheim@gmx.de. Der Erlös geht an die Kinder der Deutschorden-Schule.

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberater vor Ort

Westhausen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Dienstag, 6. März, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Bürgersaal in Westhausen eine kostenlose und unabhängige Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien an. Um

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Ferienreitprogramm an Ostern

Lauchheim-Hülen. In den Osterferien bietet die Reitschule Equiscola des PSV Schloss Kapfenburg „Reiten auf Ponys“ an. Der Kurs geht von Montag bis Donnerstag, 26. bis 29. März, jeweils von 8 bis 13 Uhr und kostet mit Frühstück und Mittagessen 95 Euro. Anmeldung bei Sabine Auracher, Tel.: 0151-464 03628, oder per Mail an sabine.auracher@gmx.de.

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

JHV der Unternehmerfrauen

Nördlingen. Die Jahreshauptversammlung der Unternehmerfrauen im Handwerk, Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries, findet am Montag, 5. März, 19 Uhr, im Arthotel ANA Flair, Bürgermeister-Reiger-Straße 14 in Nördlingen statt. Wegen des Abendessens wird um Anmeldung gebeten bei Hildegard Landsperger, ufh-hir.hilde.landsperger@gmx.de, Fax (07327) 921507.

weiter
  • 562 Leser

Neue Impulse in der Stadt

Hauptversammlung Der Gewerbe- und Handelsverein Lauchheim freut sich über neue Mitglieder. Klaus Ott als erster Vorsitzender im Amt bestätigt.

Lauchheim

Der Zuwachs an Mitgliedern zeugt von einer positiven Entwicklung für Verein und Stadt“, sagte Lauchheims stellvertretender Bürgermeister Robert Jakob bei der Jahreshauptversammlung des Gewerbe- und Handelsvereins. „Es hängen Arbeitsplätze daran“ – darüber ist er dankbar. Der GHV sei dabei nicht nur Sprachrohr für Gewerbetreibende,

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Versammlung des HGV

Westhausen. Der Handels- und Gewerbeverein Westhausen hält am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus „Wilder Mann“ seine Jahreshauptversammlung ab.

weiter
  • 703 Leser
Kurz und bündig

Wirtschaft neu denken

Westhausen. „Sonst knallt’s! – Warum wird Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“ heißt die Veranstaltung mit den Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich sowie DM-Gründer Götz W. Werner am Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Westhausen. Der Eintritt kostet 12 Euro. Anmeldung unter www.vhs-ostalb.de oder (07361) 81 32

weiter
  • 732 Leser
Kurz und bündig

Auf dem Weg zu innerer Ruhe

Neresheim. Ein Seminar im Tagungshaus der Abtei Neresheim von Freitag, 9. März, 18.30 Uhr bis Sonntag, 11. März, 13 Uhr, zeigt Wege zu besserem Schlaf. Anmeldung neresheim@tagungshaus.net.

weiter
  • 901 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Straßenlampen

Neresheim. Der Neresheimer Gemeinderat tagt am Montag, 5. März, um 18 Uhr im Rathaus mit diesen Themen: Vergabe der Erschließungsarbeiten für Baugebiete in Elchingen und Ohmenheim sowie die Breitbanderschließung in Neresheim, Dossingen und Ohmenheim, Umstellung der Straßenbeleuchtung (ganze Nacht), Sanierung des Kirchturms in Elchingen. Bereits um

weiter
  • 541 Leser

Bürogebäude fertig

Unternehmen „Summer Breeze“ wird im „Hirtenäcker“ geplant.

Abtsgmünd. Ab sofort plant die Silverdust GmbH das „Summer Breeze Open Air“ und weitere Veranstaltungen wieder von Abtsgmünd aus. Nach fünf Monaten Bauzeit wurde das neue Bürogebäude der Firma im Baugebiet „Hirtenäcker“ fertiggestellt. Nun sind die Räumlichkeiten eingerichtet und das 14-köpfige Team um Firmenchef Achim Ostertag

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

Crazy Ladies in der Arche

Dischingen. Beim integrativen Arche-Sonntag am 11. März ab 14.30 Uhr leisten die „Crazy Ladies“ einen illustren Beitrag zur Unterhaltung der Gäste. Monika Hartmann und Angela Maier offerieren zur Kaffeestunde einen heiteren musikalisch-literarischen „Rührkuchen“, der Jung und Alt mundet. Platzreservierung unter (07327) 5405 möglich.

weiter
  • 914 Leser

Gespant auf Anregungen aus Ebnat

Stadtentwicklung Die Bürger sind aufgefordert, Aalen und Teilgemeinden mit zu gestalten.

Aalen-Ebnat. Als ein Projekt im Werden bezeichnete Alexander Krämer das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept 2030“. Der Stadtplaner präsentierte den Ebnater Ortschaftsräten das 112-seitige Werk mit Iststand und Zukunftsfragen. Nun sei er auf die zahlreichen Anregungen aus der Bürgerschaft gespannt.

Bezogen auf Ebnat nannte Krämer Schlagworte

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

JHV der Stadtkapelle

Neresheim. Die Stadtkapelle Neresheim hält am Donnerstag, 8. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus „Krone“ ihre diesjährige Mitgliederversammlung ab.

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Mädels- und Frauenflohmarkt

Abtsgmünd. Lust auf Shopping? In der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd findet am Samstag, 7. April von 11 bis 17 Uhr der erste Mädels- und Frauenflohmarkt mit einer großen Auswahl an Klamotten, Taschen, Schuhen und Accessoires statt.

weiter
  • 2663 Leser
Kurz und bündig

Nachmittag für Senioren

Neresheim. Im evangelischen Gemeindehaus ist am Donnerstag, 8. März, um 14 Uhr ökumenischer Seniorennachmittag. Zum Thema „Tu deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen“ zeigt die Referentin Isolde Rau-Mack auf, wie sich der Umgang mit dem Körper auf die Gesundheit und die Seele auswirkt. Dazu bietet das Gespräch bei Kaffee und

weiter
  • 472 Leser

Erinnerung an schreckliches Massaker

Zeremonie Sudetendeutsche Landsmannschaft legt am Ostkreuz zum Gedenken an die Ereignisse vor genau 99 Jahren einen Kranz nieder. Blick auf die Geschichte der Vertreibung.

Schwäbisch Gmünd

Es ist nicht selbstverständlich, sondern bemerkenswert, dass noch jemand an die Menschen denkt, die das Leben lassen mussten“, findet der Vorsitzende der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Oswald Lehnert, mit Blick auf das fürchterliche Ereignis. Am Sonntag legten Angehörige der Sudetendeutschen Landsmannschaft am Ostkreuz auf

weiter

Erleichtert und froh

Politik So denken die Abgeordneten über das Votum der SPD-Mitglieder.

Aalen. „Ich bin erleichtert“, sagt Leni Breymaier (SPD). „Das Ergebnis fiel deutlicher aus, als ich erwartet habe. Ab heute arbeiten wir an der inhaltlichen und strukturellen Erneuerung der SPD. Ab übernächste Woche wird regiert.“ Erneuern oder regieren – was ist für die SPD nun wohl wichtiger? Beides sei wichtig, sagt

weiter
  • 1
  • 264 Leser

Melodien für Groß und Klein

Musikverein Bargau Der Vorverkauf fürs Frühjahrskonzert läuft.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Erinnerungen an Kindheitstage – Melodien für Groß und Klein. Unter diesem Motto lädt der Musikverein Bargau zum Frühjahrskonzert am Samstag, 17. März, in die Fein-Halle ein.

Den Auftakt gestaltet die Jugendkapelle. Erstmals präsentieren die 23 Aktiven ihre konzertante Leistung unter der Leitung von Timo Bonzheim. Den

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Wanderung rund um Degenfeld

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Seniorengruppe des Straßdorfer Albvereins unternimmt am Mittwoch, 7. März, eine Wanderung rund um Degenfeld. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Bezirksamt in Straßdorf zur Bildung von Fahrgemeinschaften, Einkehr ist gegen 16 Uhr in der Egentalhütte. Die Wanderung leitet Siegfried Hummel, Telefon (07171) 43355.

weiter
  • 604 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zur Energieberatung

Lorch. Das Zentrum EnergiekompetenzOstalb bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Mittwoch, 7. März, im Rathaus, im Fraktionszimmer im ersten Stock, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und

weiter

Christa‘ s Hoflädle spendet

Benefiz Statt Weihnachtsgeschenken für ihre Kunden übergab Familie Fila aus Lorch eine Spende an den Bunten Kreis. Chefarzt Dr. Jochen Riedel (l.) nahm den Scheck über 200 Euro vor Christas Hoflädle von der Besitzerin des Dorfladens, Christa Fila (2.v.r.), deren Kindern Monja und Christian sowie deren Mann Andreas (r.) entgegen. Vorne die kleine Marie

weiter
  • 5
  • 826 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim TC

Lorch. Zur Hauptversammlung sind die Mitglieder des Tennisclubs Lorch in der Ilgenklinge am Freitag, 9. März, um 20 Uhr, im Vereinsheim eingeladen. Infos unter www.tc-lorch.de.

weiter
  • 509 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Eschach. Die Raiffeisenbank Mutlangen lädt ihre Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde der Ortsbank Eschach am Montag, 5. März, um 19 Uhr in die Gemeindehalle Eschach zur Mitgliederversammlung ein. Bereits ab 18 Uhr präsentieren die Plus-Partner Kalbantner Photovoltaik und Landbäckerei Hilbert ihr Leistungsangebot und den Mitgliedervorteil. Außerdem

weiter
  • 229 Leser

Neue Spiele und Sportgeräte

Spende Dank der 34 Ehrenamtlichen, die zweimal im Jahr eine Kinderbedarfsbörse (Kibeda) in Lorch veranstalten, dürfen sich die Schüler der Schäfersfeldschule über einen Scheck für Spiele freuen, den sie mit der Schulleiterin Christa Weber von den Kibedalerinnen Weiß und Schneider entgegennahmen. Die nächste „Kibeda“ ist am Samstag, 10.

weiter
  • 548 Leser

Spende für die Vesperkirche

Mutlangen. Gute Tradition im Hause der VR-Bank Ostalb ist der Besuch der Vesperkirche. Diesmal brachte Bankbevollmächtigter und Marktgebietsleiter Thomas Jankowsky einen Scheck über 500 Euro mit und erklärte: „Ich bin sicher, dass unsere Spende eine gute Investition ist. Denn es kommen viele Besucher, die froh über das günstige und gute Mittagessen

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Ätherische Öle für die Frau

Gschwend-Frickenhofen. Im VHS Programm gibt es am Dienstag, 6. März, um 19.30 Uhr im Freiherr von Schmidt Haus einen Vortrag von Gabriele Gehm über „Ätherische Öle –Düfte für die Frau“. Die Referentin gibt Antworten auf die Frage „Was kann ich mir als Frau im Laufe der vielen Stationen von der Pubertät über die Geburt meiner Kinder bis hin zu den Wechseljahren

weiter
  • 211 Leser

Einst Statussymbol im Wohnzimmer

Ausstellung Sandra und Ralf Brix präsentieren ihre Sammlung von Stand- und Rahmenuhren aus dem Bergischen Land im Heimatmuseum Horlachen. Restaurierung ist das nächste Thema.

Gschwend-Horlachen.

Im digitalen Zeitalter haben Standuhren für viele Menschen eher den Wert eines Dinosauriers. Deshalb ist es denn nicht selten, dass diese „Zeitzeugen“ aus längst vergangenen Tagen einfach beim Sperrmüll landen. Eine Tatsache, die das Herz von Ralf Brix aus Horlachen bluten lässt. Denn er hat ein außergewöhnliches Hobby:

weiter
  • 1079 Leser

Frauenwahlrecht in die Welt tragen

Jubiläum SPD-Empfang zum 100sten Jahrestag. Europa-Abgeordnete Evelyne Gebhardt spricht im Gmünder Stadtgarten über den langen Weg vom Frauenwahlrecht zur Gleichstellung.

Schwäbisch Gmünd

In Deutschland kämpfte Anfang des 20. Jahrhunderts besonders die SPD um das Frauenwahlrecht. Wenn 2018 der hundertste Jahrestag dieser Errungenschaft gefeiert wird, darf sich dies vor allem die Sozialdemokratische Partei auf die Fahne schreiben. Beim Jahresempfang der SPD am Sonntag im Stadtgarten blickte Evelyne Gebhardt, Mitglied

weiter
  • 1
  • 593 Leser

Zahl des Tages

2

erfahrene Laientheatergruppen erarbeiten zusammen mit Regisseurin Annabella Akçal den Sommernachtstraum für die Remstaggartenschau.

weiter
  • 688 Leser

Klassisch soll es sein, nicht düster

Theater Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ kommt auf die Bühne der Remstal-Gartenschau 2019. Wie Regisseurin Annabella Akçal die beiden Theatergruppen darauf vorbereitet.

Böbingen

Annabella Akçal ist Theaterpädagogin, Sprachgestalterin, Autorin, Schauspielerin, Regisseurin und die Inhaberin des Bella Theaters am Gmünder Marktplatz. Zusätzlich betreut die türkischstämmige Gmünderin mehrere Projekte. Zum Beispiel das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“, bei dem sie mit den Zweitklässlern

weiter
  • 418 Leser

Konzentration wie geht das?

Volkshochschule Vortrag für Eltern und Kinder im Dorfgemeinschaftsraum.

Heuchlingen. Im VHS Programm hält am Mittwoch, 7. März, zwischen 19.30 und 21 Uhr Veronika Totzeck einen Vortrag über die Frage „Wie geht Konzentration?“ im Dorfgemeinschaftsraum im Rathaus.

Die Referentin informiert darüber, wie gute Konzentration gelingen kann. Und sie ergänzt den Vortrag um die Vermittlung einfacher Konzentrations- und

weiter
  • 333 Leser

Maschinen für Garten und Ackerbau

Tag der offenen Tür Das Wetter hat gepasst, das Angebot auch. Viele Besucher, die sich angesichts milder werdender Temperaturen Gedanken über ihre Äcker oder Gärten machen und technische Hilfe bei der Bearbeitung suchen, haben sich bei Landmaschinen Bopp in Böbingen umgesehen. Foto: jps

weiter
  • 881 Leser

Nur für die Großen

Heubach. Einen Bücherflohmarkt kündigt das Mütterzentrum für Freitag, 16. März, an. Ab 19 Uhr kann in Büchern, CD’s oder DVD’s nach Herzenslust geschmökert werden. Kinderbücher und Kinderspielzeug gibt es allerdings keines.

weiter
  • 595 Leser
Kurz und bündig

Offene Tür im Rosenstein-Gymi

Heubach. Alle interessierten Viertklässlerer mit einer Grundschulempfehlung für das Gymnasium sind mit ihren Eltern zum „Tag der offenen Tür“ am Mittwoch, 7. März, ab 17 Uhr ins Rosenstein-Gymnasium Heubach eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Aula. Die Viertklässler können dann in kleinen Gruppen das Schulangebot kennen lernen. Die

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Prüfungsvorbereitung

Heubach. Die VHS Heubach bietet Vorbereitungskurse auf die Mittlere Reife an. Freie Plätze gibt es im Vorbereitungskurs Mathematik ab Freitag, 9. März, um 15 Uhr im Raum C02 im Rosenstein-Gymnasiums (16 Unterrichtseinheiten) und im Vorbereitungskurs Englisch ab Dienstag, 3. April, um 15 Uhr im Raum C02 des Rosenstein-Gymnasiums (16 Unterrichtseinheiten).

weiter
  • 189 Leser

Stifte sammeln für Bildung

Böbingen/Mögglingen. Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag die Ausbildung syrischer Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon. Sammelstellen sind in den Rathäusern, Kindergärten und Schulen. Info: www.weltgebetstag.de

weiter
  • 765 Leser

Von den zwölf Schritten und den zwölf Traditionen

Anonyme Alkoholiker Heubacher Gruppe zieht eine positive Bilanz – Hilfesuchende sind stets willkommen.

Heubach. Die Heubacher Gruppe der Anonymen Alkoholiker (AA) funktioniert. Das stellen die Mitglieder zum Start ins fünfte Jahr ihres Bestehens fest und finden, dass mehr Menschen mehr über diese Selbsthilfegruppe wissen sollten. Manche hätten zumindest schon Mal von den zwölf Schritten gehört. Diese beschäftigen sich mit der Palette des Egos und wurden

weiter
  • 258 Leser

Vorverkauf fürs Frühjahrskonzert

Heubach. Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas lädt das Kammerorchester Rosenstein am Samstag, 10. März, um 19 Uhr in die Katholische Kirche St. Bernhard in Heubach zum traditionellen Frühjahrskonzert. Es erklingt als klassisches Werk Wolfgang Amadeus Mozarts Sinfonie Nummer 40, obendrein gibt's Modernes vom Dirigenten Jonathan Rhys Thomas.

Als

weiter
  • 335 Leser

Blick zurück in Dankbarkeit

Festgottesdienst Pfarrer Hilmar Kneer feiert 60. Priesterjubiläum in der Schlosskirche.

Abtsgmünd-Untergröningen. Es war im März vor 60 Jahren, als Bischof Karl-Josef Leibrecht seine Hand auf das Haupt von Hilmar Kneer legte und ihn zum Priester weihte. Gemeinsam mit 35 weiteren Priestern. Und bereits am Anfang seiner Priesterzeit war der damals 25-Jährige im Dekanat Ostalb tätig. Heute lebt er in Bayern, doch sein 60-jähriges Priesterjubiläum

weiter
  • 529 Leser

Betreuung auch 2018

Angebot Trotz sinkender Teilnehmerzahlen gibt es Sommerferienbetreuung.

Essingen. Auch in diesem Jahr wird es für Kindergartenkinder ab drei Jahren und für Schulkinder der Klassen eins bis sechs vom 13. August bis zum 31. August eine Ferienbetreuung geben. Bürgermeister Hofer gab bekannt, dass die Betreuungszahlen im vergangenen Jahr weiter zurückgegangen seien. Trotzdem wolle man das Angebot aufrechterhalten, man rechne

weiter
  • 295 Leser

Bürger sollen informiert werden

Städtebau Essinger Gemeinderat fasst Aufstellungsbeschluss für Bebauungsplan „Buttenloch-Süd“.

Essingen. Durch eine aktuelle Bauanfrage sei klar geworden, dass für das Innenbereichsquartier zwischen Buttenloch, Wacholderstraße/Ligusterweg und Laugengasse bislang keine geordnete städtebauliche Entwicklungsmöglichkeit konzipiert sei, sondern eher eine zufällige Entwicklung stattfinde, erklärte Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer bei der letzten

weiter
  • 224 Leser

Dankesbrief aus Sri Lanka

Benezfiz Konzertgemeinde spendet großzügig für zwei Projekte.

Oberkochen. „Ich bin zutiefst gerührt“, schreibt Manfred Domrös, Vorsitzender der „Sri Lanka-Kinder-in-Not-Kampagne e.V. an Dini Tuente von der evangelischen Kirchengemeinde. Hintergrund war das Konzert von Manfred Siebald am 4. Februar im Zeiss-Forum. Die Gesamtspende der Konzertbesucher hatte 3277 Euro ergeben, die jeweils zur Hälfte

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Keine perfekten Eltern

Mögglingen. Im Rahmen des Vhs-Programms in Mögglingen kommt am Mittwoch, 7. März, um 19.30 Uhr Toska Zastrow-Schönburg mit ihrem Vortrag „Kinder brauchen keine perfekten Eltern“ in das katholische Gemeindezentrum, Paulussaal. Sie erläutert, dass Erziehen immer von Fehlern begleitet ist, aber dass man aus Fehlern lernen darf. Keine Anmeldung notwendig,

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleiderbasar

Essingen. Das Team des DRK organisiert am Samstag, 10. März, von 10 bis 12 Uhr einen Frühjahr-Sommer-Kinderkleiderbasar mit Bewirtung in der Remshalle in Essingen. Nummernvergabe sowie weitere Informationen unter E-Mail basar-essingen@gmx.de und Handy 0174 999 4548.

weiter
  • 615 Leser

Kursraum dringend gesucht

Kreativwerkstatt Monika Tauber musste „Die Werkstatt“ schließen. Nun sucht die Kunsterzieherin für Malkurse eine neue Bleibe.

Essingen

Seit geraumer Zeit sind einige Schaufenster in der Essinger Bahnhofstraße 60 abgeklebt, die bunten Dekorationen verschwunden. Dort, wo in den letzten Jahren „Die Werkstatt“ zu verschiedenen Kursen eingeladen hat, herrscht gähnende Leere. Was ist geschehen?

Knapp vier Jahre führte Monika Tauber „Die Werkstatt“. 2013

weiter
  • 5
  • 1089 Leser

Mitwirken bei der Remstal Gartenschau

Info-Veranstaltung Am Dienstag, 20. März, können Interessierte Einblicke bekommen.

Essingen. Bis zur Remstalgartenschau, die am 10. Mai 2019 startet, ist noch viel zu tun. Und es ist noch jede Menge ehrenamtliches Engagement gefragt. Wer sich mit einbringen möchte, aber noch nicht genau weiß, wie, kann nun bei einem Infoabend mehr erfahren. Alle Interessierten sind eingeladen zu „Mitwirken bei der Remstal Gartenschau 2019“

weiter
  • 305 Leser

Nächtliches Vergnügen am Volkmarsberg

TSV Oberkochen Seit Jahrzehnten wird auf Oberkochens Hausberg gerodelt.

Oberkochen. Knapp 300 Gäste haben an diesem Samstag den Volkmarsberg in Oberkochen erklommen, um das traditionelle Nachtrodeln des TSV Oberkochen nicht zu versäumen. Weit nach Sonnenuntergang säumten sie die Abfahrt für die mutigen Rodler, die im K.-O.-System die Piste hinunter rauschten. Es war ein Winterevent, kurz vor Winterende, für die ganze Familie.

weiter
  • 660 Leser
Kurz und bündig

Schätze Syriens vor dem Krieg

Oberkochen. Mit auf eine Reise nimmt der Beamertreff Oberkochen am Dienstag, 6. März, 10 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Gertrud und Gerhard Layher zeigen „Jordanien und Syrien – eine Reise zu alten Kulturen“.

weiter
  • 439 Leser

Sorgen wegen Dauerwang

Bürgerfragestunde Landwirt gegen Ausweisung Gewerbegebiet.

Essingen. Ein Landwirt wandte sich in der Bürgerfragestunde gegen die Ausweisung des Gewerbegebiets „Dauerwang-Süd“. Flächen würden zerstückelt, landwirtschaftliche Nutzung werde unrentabel. „Lassen Sie das Land, wie es ist, die Bauern brauchen auch noch Fläche“, appellierte er an die Gemeinderäte. Die Auskunft auf dem Aalener

weiter
  • 210 Leser
Tagestipp

HAP Grieshaber – Leben und Werk

Die Kunsthistorikerin Barbara Honecker stellt um 19 Uhr in der Volkshochschule Aalen Leben und Werk HAP Grieshabers vor. Er ist einer der bedeutendsten Holzschnitzer der Nachkriegszeit. Der in Oberschwaben geborene Künstler schuf großformatige, farbige Werke. Die Schwerpunkte seiner Darstellungen liegen auf den Zyklen des Lebens.

Torhaus Aalen,

Beginn:

weiter
  • 134 Leser
Der besondere Tipp

Öffentliches Vorspiel

Drittes öffentliches Vorspiel der Städtischen Musikschule in der Gmünder Stadtbibliothek: Diesmal wird die Querflöte aus der Klasse von Friedemann Gramm vorgestellt. In der Kinderbibliothek erklingt ein kleines Musikprogramm und das Instrument wird erklären. Die Gäste können auch Fragen stellen. Dazu zeigt die Stadtbibliothek eine Auswahl von Büchern

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Fischessen der Schützengilde

Jagstzell. Die Schützengilde Jagstzell lädt am Samstag, 17. März, zum großen Frühjahrsfischessen in die Turn- und Festhalle Jagstzell ein. Auf der Speisekarte steht eine große Auswahl an warmen und kalten Süßwasser-, Seefisch und Meeresfrüchtespezialitäten. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn 19 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 30 Euro sind unter Telefon

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

OR besichtigt Halle und Kita

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Ortschaftsrat von Zöbingen besichtigt am Montag, 5. März, um 19 Uhr die Gemeindehalle und den Kindergarten. Ab 20 Uhr wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung stehen: Einweihung Gemeindehalle und Kindergarten, Standortsuche Masthähnchenstall, Getränkelieferungsvertrag für die Gemeindehalle.

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Rocknacht in der Ulmer-Halle

Adelmannsfelden. Die „A-Band – finest blend of rock classix“ besteht aus bekannten Gesichtern der Musikszene des Ostalbkreises. Am Samstag, 10. März, gastiert die Band bei der Rocknacht des Fördervereins Fußball des TSV Adelmannsfelden in der Otto-Ulmer-Halle. Als Special Guest wirkt die „BigBlueBananaBand“ mit, die junge Band der Musikschule Abtsgmünd.

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

Sechta-Ries-Schule lädt ein

Unterschneidheim. Die Sechta-Ries-Schule bietet am Freitag, 9. März, von 16 bis 19 Uhr einen Tag der offenen Tür für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 und ihre Eltern an. Es werden Aktivitäten auf mehreren Ebenen angeboten: eine Infoebene für Eltern, eine Präsentationsebene für alle Interessierten, eine Mitmach- und Entdeckerebene und eine

weiter
  • 999 Leser

Führung in der LEA

Information Das Regierungspräsidium beantwortet Fragen.

Ellwangen. Auch im neuen Jahr bietet das Regierungspräsidium Stuttgart Führungen in der LEA für die Öffentlichkeit an. Neben allgemeinen Informationen über die Aufgaben in einer Erstaufnahmeeinrichtung gibt es Antworten auf eher spezielle Fragen wie diese: Wo gehen die Kinder in der LEA zur Schule? Weshalb braucht man in der LEA Psychologen? Dürfen

weiter
  • 342 Leser

Jazzrausch beim Kapfenburg Festival

Bigband La Brass Banda wird im Juli bei ihrem Konzert auf der Kapfenburg von einer weiteren Bläserbande unterstützt.

Sie sind die weltweit erste und einzige Resident-Bigband eines international renommierten Clubs: die Jazzrausch Bigband, die seit drei Jahren zum „Harry Klein“ in München gehört. Daher verstehen sie es wie kaum ein anderes Ensemble, den Kosmos zügelloser Kreativität mit den hohen Ansprüchen des urbanen Nachtlebens zu vereinen. Beim Festival

weiter
  • 386 Leser

Die Wissenschaft mit allen Sinnen erleben

Explorhino Beim Vorabtag entdecken Tagespost-Leser das neue Science Center an der Hochschule in Aalen.

Aalen. Räder mit bunten Symbolen drehen sich, Kugeln knallen aufeinander und kleine Flugkörper bewegen sich im Aufwind in die Höhe. Bei einer exklusiven Vorabführung durften Leser der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost bereits das neue Explorhino Science Center der Hochschule Aalen erkunden.

Zehn Uhr Sonntagmorgen: Startschuss für die Besucher

weiter

Zahl des Tages

15

Prozent des Verkaufspreises beim Fahrzeugbasar in Neunheim teilen sich die Jugendfeuerwehr und zwei Kindergärten in Neuler. Diesmal wurden 381 der 608 angebotenen Artikel verkauft. Das günstigste Fahrrad war übrigens schon für acht Euro zu haben. Das teuerste war ein E-Bike für 1100 Euro.

weiter
  • 722 Leser

Wie beim Windhundrennen

Freizeit Der Andrang beim Ellwanger Fahrzeugbasar war wieder einmal riesig. Weit mehr als die Hälfte der angebotenen Artikel wechselten den Besitzer.

Ellwangen-Neunheim

Im Schnee dem Frühling entgegenradeln können alle, die beim 26. Ellwanger Fahrzeugbasar am Samstagmorgen ein Schnäppchen gemacht haben. Radsport Groß aus Neuler hat diesmal in der Lagerhalle von Getränke König in Neunheim 381 der 608 angebotenen Artikel verkauft.

Der Fahrzeugbasar ist jedes Jahr ein Renner. Für die, die am Samstag

weiter

Ein blonder Engel spielt wie der Teufel

Kammermusikforum Lutz Görner und Nadia Singer ergänzen sich wunderbar.

Es ist ein ungleiches Paar, das da im Zeiss-Forum Oberkochen auf der Bühne steht – aber die junge Pianistin Nadia Singer und der erfahrene Sprecher Lutz Görner ergänzen sich wunderbar. Auf Einladung des Kammermusikforums Baden-Württemberg ließen die Künstler den Komponisten Ludwig van Beethoven in Wort und Musik lebendig werden – vor der

weiter
  • 472 Leser

Exzellent präsentierte Percussion

Konzert Das preisgekrönte Duo Lukas Zeuner und Florian Hock sorgt in der restlos gefüllten Stadtkirche Ellwangen für ein erfüllendes Klangerlebnis.

Locker und leicht sieht das aus, wenn Lukas Zeuner und Florian Hock ihre Trommel- und Marimba-Schlägel fliegen lassen. Klangverfremdung auf höchstem Niveau ist Programm, als die beiden hochtalentierten Musiker klassische Stücke in den Schlägel nehmen, die eigentlich für Klavier oder Violine komponiert sind. „Neuer Klang an altem Ort“ lautet

weiter
  • 620 Leser

Kritische Köpfe als Kunstwerke

Ausstellung Die Galerie im Aalener Rathaus zeigt in einer Ausstellung rund 50 Werke des Künstlers Eckhard Froeschlin.

Zum Auftakt der städtischen Kulturreihe „wortgewaltig“, präsentiert das Format den Künstler Eckhard Froeschlin in der Galerie im Aalener Rathaus. In „Ein unbehäb Maul – Dichterporträts“, zeigt sich, wie Froeschlin Radierungen und Literatur miteinander verbindet.

„Das Rathaus ist ein Ort der Kommunikation, da passt

weiter

Wissenschaft sinnlich erleben

Explorhino Beim Vorabtag entdecken Leser der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost das neue Science Center an der Hochschule.

Räder mit bunten Symbolen drehen sich, Kugeln knallen aufeinander und kleine Flugkörper bewegen sich im Aufwind in die Höhe: bei einer exklusiven Vorabführung durften Leser der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost bereits das neue explorhino Science Center der Hochschule Aalen erkunden.

Sonntagmorgen, zehn Uhr: Startschuss für die Besucher des Science

weiter

Eine Schau von besonderem Format

Wirtschaft Unterschneidheimer Firmen präsentieren sich und ihre Produkte. Gewerbeausstellung erfährt wieder einmal reges Publikumsinteresse.

Unterschneidheim

Eine beeindruckende Gewerbeausstellung bekamen die Besucher am Wochenende in Unterschneidheim geboten. Die Vielfalt und Leistungsstärke der heimischen Betriebe kamen voll zur Geltung. Die Menschen strömten bereits am Samstag bei Kälte und Schnee in großer Zahl.

Was der Handels- und Gewerbeverein und seine Mitglieder auf die Beine gestellt

weiter

HGV ernennt Helmut Wieser zum Ehrenmitglied

Jubiläum Pünktlich zum 20-Jährigen findet in Rainau wieder eine Gewerbe- und Leistungsschau statt

Rainau-Schwabsberg. Heuer feiert der Handels- und Gewerbeverein Rainau 20-jähriges Bestehen. Bei der Gründung 1998 waren dem HGV 20 Mitglieder beigetreten. Viele sind ihm treu geblieben und engagieren sich bis heute. „Rainau profitiert von einem aktiven Gewerbe“, meinte Bürgermeister Christoph Konle in seinem Grußwort bei der Jahreshauptversammlung

weiter
  • 794 Leser

Bester Shop landesweit

Auszeichnung Aral-Tankstelle mit kompletter Bäckerei.

Aalen. Die Aral-Tankstelle der inhabergeführten Tankstelle von Ludwig Dalacker & Sohn in der Stuttgarter Straße ist als bester Tankstellenshop in Deutschland ausgezeichnet worden. Eine unabhängige Expertenjury kürte den Frischwerk-Store zum „Shop des Jahres 2018“ in der Kategorie Tankstelle/Raststätte. Der Preis wird jedes Jahr vom

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Nacht der spirituellen Lieder

Aalen-Unterrombach. Zum 4. Mal findet am Samstag, 10. März, um 19 Uhr in der St.-Thomas-Kirche in Aalen die „Nacht der spirituellen Lieder“ statt. Miteinander gesungen werden Lieder aus aller Welt. Gäste sind diesmal Katharina und Wolfgang Bossinger, Rahel Gottwald und Walter Belge. Der Eintritt ist frei, mit den Spenden wird der Verein „Singende Krankenhäuser“

weiter
  • 248 Leser

„Ich bin heute richtig stolz auf die SPD“

Bundespolitik Politiker der Region nehmen Stellung zum Ausgang der Mitgliederbefragung zur großen Koalition.

Schwäbisch Gmünd. „Heute ist ein Tag, an dem ich richtig stolz auf die SPD bin“, kommentiert Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär Christian Lange das Ergebnis der Mitgliederbefragung. Das stehe für eine „Sternstunde innerparteilicher Demokratie“ – auch, weil sich mehr Mitglieder beteiligt hätten als vor vier Jahren.

weiter
  • 1
  • 454 Leser

„Schwäbisch kann ich immer noch“

Jubiläum Beim Festgottesdienst in der Schlosskirche blickt Pfarrer Hilmar Kneer auf 60 Jahre als Priester zurück .

Abtsgmünd-Untergröningen. Es war im März vor 60 Jahren, dass Bischof Karl-Josef Leibrecht 35 Männer zu Priestern weihte, einer davon war Hilmar Kneer. Gleich zu Beginn war der damals 25-jährige im Dekanat Ostalb tätig. Heute lebt er in Bayern, doch sein 60-jähriges Priesterjubiläum führte ihn zurück in die gefühlte Heimat.

Rasch füllte sich am Sonntag

weiter
  • 506 Leser

Wie ein Fest mitten im Alltag

Kirche Die dritte Gmünder Vesperkirche ist eröffnet. Rund 200 Gäste kommen zum Auftakt. Die Organisatoren rechnen damit, dass die Besucherzahl diese Woche steigen wird.

Schwäbisch Gmünd

Er war im vergangenen Jahr schon Gast in der Vesperkirche, erzählt ein 56-jähriger Gmünder. Dass er dieses Jahr wiederkommt, stand für ihn außer Frage, sagt er am Sonntag bei der Eröffnung der dritten ökumenischen Vesperkirche in der Augustinuskirche. Er sei oft allein, schwimme nicht gerade im Geld. Manchmal gehe er zu den Mittagstischen

weiter

Wie in einer großen Familie

Vesperkirche Beim Abschlussgottesdienst wurden die Besucher mit Chrisam gesalbt. 6500 Gäste kamen an 29 Tagen in die Magdalenenkirche.

Aalen-Wasseralfingen

Die Vesperkirche war und ist Synonym für Gemeinsamkeit und offene Begegnung. „Mit jedem Tag stieg die gute Stimmung. Ich danke allen, die ihr Scherflein zum Gelingen beigetragen haben“, sagte Pfarrer Uwe Quast jetzt beim Abschlussgottesdienst. Alt und Jung beider Konfessionen hätten zum Gemeinschaftsgefühl beigetragen,

weiter
  • 5
  • 663 Leser

Leistungsschau kommt gut an

Messe Viele Aussteller und Besucher finden sich vor und in der Jurahalle ein. Auch das Schlemmergässle wird gerne angenommen.

Aalen-Ebnat

Ebnat hat viel zu bieten. Das zeigte wieder der Ebnater Gewerbefrühling am Wochenende in der Jurahalle und auf dem Platz davor. Insgesamt waren statt der angekündigten 26 sogar 27 Aussteller gekommen. Im Außenbereich hatte sich kurzfristig noch das Tee- und Kräuterhaus aus Aalen platziert, um die Besucher mit Bonbons, Honig und Gewürzen

weiter

Wohlstand erhöht das Erkrankungsrisiko

Diabetestag Stände, Beratung und Fachvorträge werden Besuchermagneten in der VHS.

Schwäbisch Gmünd. Der Mensch des 21. Jahrhunderts hat dasselbe Erbgut wie die Vorfahren aus der Steinzeit. Doch die Lebensumstände haben sich verändert. Während sich Jäger und Sammler mit großer Kraftanstrengung die Nahrung besorgen mussten, ist das im Supermarkt heute entspannt. Der Mensch, der noch vor 100 Jahren täglich bis zu 14 Kilometer zu Fuß

weiter

Verursacher machen sich aus dem Staub

Polizei zeigt zwei Autofahrer wegen Unfallflucht an

Aalen. 3000 Euro Gesamtschaden hat am Samstag gegen 11.05 Uhr ein 80-jähriger VW-Fahrer bei einem Auffahrunfall in der Wasseralfinger Wilhelmstraße verursacht. Der 80-Jährige hatte übersehen, dass vor ihm der Verkehr stockte und fuhr auf den VW eines 48-Jährigen auf. Nach einem kurzen Gespräch fuhr der 80-Jährige

weiter
  • 5
  • 4528 Leser
Polizeibericht

Pkw übersehen

Schwäbisch Gmünd Ein 76-jähriger BMW-Lenker war am Samstag um 10.37 Uhr auf der B 298 in Richtung Mutlangen unterwegs und wollte am Mutlanger Berg auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er den Pkw eines 39-Jährigen. Den Schaden, der bei der Kollision entstand, schätzt die Polizei auf 6000 Euro.

weiter
  • 1022 Leser
Polizeibericht

Reisig setzt Wiese in Brand

Remshalden. Die Feuerwehr Remshalden musste am Samstag, gegen 13 Uhr, mit vier Fahrzeugen und 25 Mann ausrücken, um einen Wiesenbrand in Verlängerung der Schönbühlstraß zu löschen. Ein Stücklesbesitzer hatte zuvor auf seinem Gartengrundstück Reisig verbrannt, wobei das Feuer außer Kontrolle geriet und trotz der Löschversuche des Urhebers nicht mehr

weiter
  • 555 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Spraitbach Am Samstag um 10.52 Uhr übersah ein 72-jähriger Daimler-Lenker an der Einmündung der Susastraße in die B 298 den VW einer 47-Jährigen. Durch den Zusammenprall der Fahrzeuge wurde die 47-Jährige leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Schaden 7000 Euro.

weiter
  • 1041 Leser

Regionalsport (19)

Der FCB ist in der Liga angekommen

Fußball, Landesliga FC Bargau besiegt den TSV Blaustein mit 2:1.

Mit einer sehr ordentlichen Saisonleistung erarbeitet sich der FC Bargau völlig verdient einen sehr wichtigen 2:1-Sieg gegen den TSV Blaustein. Damit startet der FC Bargau gut in die Rückrunde, in der es in den weiteren Wochen in jedem Spiel darum geht nachzulegen und zu punkten.

Aufgrund der Witterung wurde das Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Ulm-Jungingen

weiter
  • 5
  • 256 Leser

Glänzender Auftakt

Rhythmische Sportgymnastik Goldmedaille für den TSV Großdeinbach

Für die Rhythmischen Sportgymnastinnen des TSV Großdeinbach gab es bei den offenen Gaumeisterschaften in Schmiden Gold. Begleitet von großer Aufregung fuhren am vergangenen Sonntag zehn junge Wettkampfgymnastinnen des TSV Großdeinbach nach Schmiden, um sich erstmals in dieser Saison mit den Altersgenossinnen der anderen Württembergischen Vereinen zu

weiter

Punkteteilung beim „Krimi an der Fils“

Fußball, Landesliga Waibel trifft dreimal zum gerechten 3:3 des TSGV in Ebersbach.

Fußball-Spiele haben sehr oft ihre eigenen Gesetze. Da ist ein Team vermeintlich auf der Siegerstraße wie der TSGV. Man führt, hat einen Mann mehr und dazu mit einem Elfer, die Chance zu erhöhen. Doch dieser Elfmeter wurde verschossen und das Spiel wurde fortan von Ebersbach gedreht.

Coach Mirko Doll wusste schon vor Spielbeginn, dass der SV Ebersbach

weiter
  • 235 Leser

Ligaprimus siegt glücklich

Fußball, Kreisliga B II Bartholomäs Kurzendörfer mit Fair-Play-Aktion.

Während in der Kreisliga B I alle angesetzten Spiele abgesagt wurden, konnte in der Kreisliga B II auf zwei Plätzen angepfiffen werden.

TSV Heubach II – SGM H’stadt/Unter. 1:2 (0:0)

Heubach hatte gegen den Primus überraschend das Heft in der Hand und mehr Spielanteile. Von der SGM kam lange nichts. Erst nach der Führung für den TSV wachte

weiter
  • 113 Leser

Mögglingen dominiert Bargau II

Fußball, Kreisliga A I Der FCM lässt in einer einseitigen Partie nichts anbrennen – Mutlangen schlägt Gmünd 4:2.

1. FC Stern Mögglingen – FC Bargau II 4:1 (2:0)

Die Partie entwickelte sich von Spielbeginn an zu einer einseitigen Sache zu Gunsten der Hausherren aus Mögglingen. Bargau kam nicht ins Spiel, so war die 2:0-Führung für den FCM zur Pause keine große Überraschung. In Durchgang zwei kam Bargau zwar noch zum Ehrentreffern, doch Cakmak stellte mit

weiter
  • 212 Leser
Stimmen zum Spiel

„32 Gegentore sind zu viel!“

Michael Hieber, TSB-Trainer: „Wir haben im Angriff vor allem in der Schlussphase zu viele freie Bälle verworfen und so Torwart Leon Siek aufgebaut. Entscheidend war, dass wir in der Abwehr über die gesamte Spielzeit hinweg nicht kompakt geschlossen standen. Vielleicht hätte ich den 16-fachen Torschützen Wildoer manndecken sollen, aber ich wollte

weiter

Zwei Siege in Göppingen

Leichtathletik Gmünder Laufteam beeindruckt bei der Winterlaufserie.

Die Göppinger Läufe sind weit über die Region hinaus bekannt. Am Start dort war auch das „Team Rechberg“, eine neue Laufsportgruppe innerhalb der DJK Gmünd-Ausdauerabteilung mit zur Zeit rund 20 Laufsportler und -sportlerinnen, die regelmäßig miteinander trainieren und an interessanten Lauf-Events teilnehmen. Die nächste gemeinsame Aktion

weiter

Härter sorgt für Bettringer Glücksgefühle

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen gewinnt den Abstiegskrimi gegen den FV Nürtingen in letzter Sekunde – Härter sorgt für den Siegtreffer.

Bei frühlingshaften Temperaturen bezwang die SG Bettringen den FV Nürtingen glücklich, aber nicht unverdient mit 1:0. In der ersten Halbzeit sahen die wenigen Zuschauer auf dem Bettringer Sportgelände eine eher langweilige Landesliga-Begegnung. Die SG Bettringen versuchte von Beginn an den Gegner unter Druck zu setzten, Chancen hatten die Ostälbler

weiter
  • 209 Leser

JZ Heubach holt fünf Bezirksmeister- und zwei Vizemeistertitel

Judo Bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen U12 in Kirchberg/Murr holt das JZ Heubach fünf Bezirksmeister- und zwei Vizemeistertitel. Die Platzierungen der Mädels im Einzelnen: 1. Sophia Schomko (-44 kg) und Hanna Widmann (ü52 kg); 2. Louna Soré (-30 kg) sowie Hannah Müller (-40 kg); 3. Leni Krischmann (-40 kg); 5. Vanessa

weiter
  • 193 Leser

TSB: Hinten offen, vorne ohne Glück

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Bittere 27:32-Heimniederlage gegen TuS Steißlingen verschärft die Abstiegsgefahr für Gmünder Handballer. Trainer Michael Hieber bleibt aber zuversichtlich.

Jonathan Stich war fast ein wenig verlegen, als er am Samstagabend bei der Pressekonferenz den 32:27-Sieg seiner jungen Mannschaft gegen die Gmünder TSB-Handballer erklären sollte: „Es hätte auch anders laufen können, wir hatten in der Schlussphase das Glück auf unserer Seite“, sagte der Trainer der TuS Steißlingen, der es offensichtlich

weiter
  • 180 Leser

Heidenheim verspielt eine 2:0-Führung

Fußball, 2. Bundesliga Gegen Bielefeld sah Heidenheim lange wie der Sieger aus, am Ende gibt’s dennoch nur einen Punkt.

Der 1. FC Heidenheim und der DSC Arminia Bielefeld teilen sich am 25. Spieltag der 2. Bundesliga vor 10 300 Zuschauern in der Voith-Arena die Punkte. Marc Schnatterer und Maxi Thiel trafen für den FCH, ehe Bielefeld schnell den Anschluss wiederherstellte und letztlich noch durch einen späten Treffer ein 2:2-Unentschieden erzwang. Dank diesem Punktgewinn,

weiter

„Da haben wir Lehrgeld bezahlt“

Interview Kapitän Daniel Bernhardt spricht über die Entstehung des 2:2 und zu wenig Verantwortung bei den Standards.

Herr Bernhardt, warum hat der VfR Aalen eine 2:0-Führung verspielt?

Bernhardt: Weil keiner von uns bei den Standards die Verantwortung annimmt.

Woran liegt das?

Wir haben eine klare Zuordnung, aber es dauert alles viel zu lange. Da muss sich mal jeder an die eigene Nase fassen.

Was ist vor dem 2:2 passiert?

Da haben wir Lehrgeld bezahlt. Maximilian

weiter
  • 380 Leser

Spieler des Spiels

Robert Müller (31) Kompromisslos in den Zweikämpfen, dazu ein herausragendes Stellungsspiel: Robert Müller hat in der Defensive alles abgeräumt und immer wieder die entscheidenden Duelle gewonnen. Außerdem war der 31-Jährige sehr souverän bei der Spieleröffnung. Die bislang beste Saisonleistung des Abwehrchefs, dessen Vertrag beim VfR Aalen im Sommer

weiter
  • 598 Leser

Zahl des Spiels

7

Treffer hat Matthias Morys in den 7 Punktspielen im Jahr 2018 erzielt. Der Angreifer des VfR Aalen hat jetzt 13 Tore auf seinem Konto – exakt so viele wie in der vergangenen Saison nach dem letzten Spieltag.

weiter
  • 511 Leser

Stimmen zum Spiel: „Dem 2:2 geht eine klare Unsportlichkeit voraus“

Michael Schiele, Kickers-Trainer: „Wir wollten es in der zweiten Halbzeit wieder gerade biegen. Wenn wir früher das 1:2 machen, wird es vielleicht sogar eng mit dem Punkt für Aalen.“

Thorsten Schulz, VfR-Defensivspieler: „Die Statistik spricht ganz klar für Würzburg. Trotzdem haben wir Dank unseres Kampfgeistes zwei Tore geschossen.

weiter
  • 317 Leser

Ellermann hält gleich zwei Foulelfmeter

Fußball, Verbandsliga Durch einen 2:0-Sieg in Tübingen klettert die Normannia auf Tabellenplatz drei.

Yannick Ellermann hieß, neudeutsch gesprochen, der „Man of the Match“ beim Spiel des FC Normannia Gmünd in Tübingen. Aus einer insgesamt stark verbesserten FCN-Elf ragte der Schlussmann an diesem Samstag heraus: Er parierte nicht nur zwei Elfmeter, sondern hielt mit einigen überragenden Reflexen seinen Kasten sauber und legte so den Grundstein

weiter
  • 1297 Leser

Carina Vogt auf dem Treppchen

Skispringen, Frauen-Weltcup Carina Vogt springt am Weltcupwochenende im rumänischen Rasnov auf die Plätze drei und fünf – Anna Rupprecht wird erst 19., im zweiten Springen dann 24.

Der Bundestrainer war, mit Blick auf seine gesamte Mannschaft, überaus zufrieden: Beim Weltcup-Wochenende in Rasnov haben sich die deutschen Skispringerinnen die Führung in der Nationenwertung zurückerobert. Vor Rasnov lagen die Japanerinnen mit 93 Weltcuppunkten vorne, zwei Tage später steht die deutsche Mannschaft ganz oben in der aktuellen Tabelle

weiter
  • 475 Leser

Leichtfertig den Sieg verschenkt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verspielt beim 2:2 (0:2) bei den Würzburger Kickers eine 2:0-Pausenführung. Erneut führt naives Verhalten bei den Standards zu den Gegentoren.

Robert Müller ist eigentlich ein auskunftsfreudiger Typ. Dass ausgerechnet der in Würzburg bärenstarke Innenverteidiger nach dem Schlusspfiff nichts zum Spiel sagen wollte, spiegelte die Stimmung im Team nach dem 2:2 (0:2) wider. Es herrschte Frust und Enttäuschung über die eigene Naivität und Sorglosigkeit bei den gegnerischen Standards, die wie schon

weiter

Fast wie bei Olympia

Skispringen, Frauen-Weltcup in Rasnov (Rumänien): Plätze drei und fünf für Carina Vogt
Carina Vogt (SC Degenfeld) hat sich beim ersten Weltcup-Springen nach Olympia gleich auf dem Siegerpodest platziert: Die Waldstetterin wurde beim Springen am Samstag Dritte hinter Katharina Althaus und Olympiasiegerin Maren Lundby. Am Sonntagmorgen sicherte sie sich Rang fünf - wie bei Olympia. weiter
  • 1
  • 769 Leser

Leserbeiträge (5)

SV Durlangen ehrt Vereinsmeister

Bei einem gemütlichen Abendessen im Durlanger Schützenhaus ehrten die Schießleiter Jürgen Widmann, sein Stellvertreter Stefan Lux und stellvertretender Jugendleiter Manuel Krautschneider die Vereinsmeister 2018. Die aktiven Schützen traten in folgenden Disziplinen an:

Vereinsmeister wurden mit dem Luftgewehr:Katharina Schroth

weiter
  • 1
  • 2187 Leser

Ordentlicher Start in die neue Woche

Nach den eisigen Werten in der vergangenen Woche, fühlte es sich am Wochenende teilweise schon nach Frühling an. Doch auf besagten müssen wir noch etwas warten, dafür wird der Montag aber gar nicht mal so schlecht: Es gibt eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken bei maximal 7 bis 10 Grad. Die 7 Grad gibts auf dem Braunenberg

weiter
  • 4
  • 1111 Leser
Sinnlose Einsätze

Über den Zustand der Bundeswehr

Man muss eigentlich nur den Kopf schütteln, wenn man die Berichte über den Zustand unserer Bundeswehr verfolgt. Meine Meinung war schon immer, dass man mit der deutschen Bundeswehr kein Dixi-Klo stürmen könnte. Mit was auch.

Es darf die Frage gestellt werden, wofür die Rüstungsausgaben der letzten Jahre verwendet worden sind. Die zig Milliarden Euro,

weiter
  • 5
  • 423 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Spahns erste Rezepte“ vom 1. März.

Zunächst war ich neugierig auf neue Rezepte in der Gesundheitspolitik. Leider wurde ich beim Lesen herb enttäuscht. Keine einzige neue Idee konnte ich entdecken. Die oft wiederholte Niederschrift der bekannten Themenfelder in der reformbedürftigen Gesundheitspolitik verbessern nichts, auch wenn ein designierter Minister sie aufzählt. Der Mangel an Pflegekräften

weiter
  • 5
  • 442 Leser
Lesermeinung

Zum Dieselurteil und möglichen Fahrverboten

Es ist schon erstaunlich, wie geduldig deutsche Besitzer von Dieselfahrzeugen sind. Sie wurden von den Herstellern belogen und betrogen. Der sogenannte Diesel-Gipfel war eine einzige Enttäuschung. Die Arroganz von Müller, Zetsche und Kollegen war nicht zu überbieten. Sie sehen sich überhaupt nicht in der Verantwortung. Trotzdem hört man verhältnismäßig

weiter
  • 5
  • 406 Leser