Artikel-Übersicht vom Montag, 05. März 2018

anzeigen

Regional (91)

„Jetzt wollen wir auch mal nehmen“

Ortschaftsrat Bettringen diskutiert Bebauungsplan „Gügling Nord III“ und fordert einen Kreisverkehr.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Vermutlich Mitte Mai ist der Baubeginn für die Weilermer Straße in Bettringen, informierte Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger am Montag den Ortschaftsrat. Verabschiedet aus dem Gremium wurde Michaela Müller. „Sie haben uns 24 Jahre konstruktiv begleitet und für Bettringen wichtige und gute Entscheidungen getroffen“,

weiter
  • 5
  • 384 Leser

Abschiede und Aktion

Ortschaftsrat Herliköfer befassen sich mit Tour auf dem Remstalhöhenweg.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Simone Bulling wird in der Sitzung des Ortschaftsrats Herlikofen an diesem Dienstag, 6. März, ab 19.30 Uhr verabschiedung. Zudem scheidet Dieter Richter aus dem Ortschaftsrat. Weiteres Thema ist die 24-Stunden- und die Zwölf-Stunden-Wanderung auf dem Remstalhöhenweg zur Remstal-Gartenschau.

weiter
  • 749 Leser

Gedenkfeier für Fehl- und Totgeburten

Trauer Mitarbeiter des Stauferklinikums organisieren eine Gedenkfeier auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof.

Schwäbisch Gmünd. Eine ökumenische Bestattungs- und Gedenkfeier für Tot- und Fehlgeburten gibt es an diesem Dienstag, 6. März, um 16 Uhr in der Aussegnungshalle auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof. Mitarbeiter des Stauferklinikums organisieren die Gedenkfeier. Der würdevolle Umgang mit fehl- und totgeborenen Kindern, aber auch die Begleitung der Eltern,

weiter
  • 415 Leser

Walter Pitschmann stellt aus

Kunst Drucke sind bis 22. April in Stegos Malercafé in Straßdorf zu sehen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Viele Kunstfreunde zeigten sich bei der Eröffnung der Ausstellung „Drucke“ von Walter Pitschmann in Stegos Malercafé in Straßdorf. Pitschmann, vielen als früherer Chef der Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof bekannt, ist seit vielen Jahren der Kunst auf der Spur. Vor allem Drucken hat er sich verschrieben.

weiter
  • 296 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Katharina & Alexander Liebert, zur Goldenen Hochzeit

Lydia Scheel, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Athanasios Chiropoulos, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Ingeborg Frank, zum 90. Geburtstag

Obergröningen

Ruth Kunz, zum 83. Geburtstag

Waldstetten

Reinhard Strobel, zum 70. Geburtstag

Brigitte Schmegner, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 233 Leser
Polizeibericht

8000 Euro Schaden

Schechingen. Gegen 9.20 Uhr kam es am Sonntag auf der Kreisstraße 3261 zwischen Schechingen und Hohenstadt auf Höhe Abzweigung nach Börrat zu einem Auffahrunfall. Ein 32-jähriger Fahrer eines Opel hatte nach Polizeiangaben zu spät erkannt, dass eine 36 Jahre alte VW-Fahrerin verkehrsbedingt gebremst hatte. Beide Fahrer blieben unverletzt. Es entstand

weiter
  • 753 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall hat es am Montag auf der Straße Schmiedeberg gegeben. Verkehrsbedingt hatte ein 68-Jähriger seinen Honda gegen 8.15 Uhr anhalten müssen. Ein 64-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Mercedes Benz auf, teilt die Polizei mit. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt.

weiter
  • 616 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Parkplatz an der Wendeplatte im Nelkenweg ist zwischen Donnerstag, 1. März, um 19 Uhr, und Sonntag, 4. März, um 9 Uhr ein geparkter Suzuki zerkratzt worden. Der Schaden am Auto beläuft sich auf rund 1500 Euro. Zeugenhinweise erbittet das Gmünder Polizeirevier, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 592 Leser

Ein Kulturladen für jeden

Integration Der „Mondschein“ verwandelt sich von einer Gaststätte in einen Ort für Veranstaltungen. Dort sollen sich unterschiedliche Kulturen mischen.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Bis vor einem Jahr duftete es im Weilermer „Mondschein“ nach kroatischem Essen. Anfang April gaben die Besitzer Dusanka und Peter Kucinic ihre Gaststätte auf und gingen in den Ruhestand.

Für die Weilermer war der „Mondschein“ ein Treffpunkt. Dort konnte gut gegessen werden, dort kam man miteinander ins

weiter
  • 863 Leser
Polizeibericht

Mit Hubschrauber gesucht

Ruppertshofen. Ein 20-jähriger Seat-Fahrer ist am Sonntag gegen 9.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Hönig und Birkenlohe aufgrund eines Fahrfehlers in Schleudern geraten und prallte mit der linken Fahrzeugseite in mehrere Bäume. Ein Zeuge, der zufällig vor Ort war, kam dem verletzten Fahrer zur Hilfe. Der Unfallverursacher, bei welchem laut Polizeibericht

weiter
  • 444 Leser
Polizeibericht

Seniorin schreit Dieb in Flucht

Backnang. Eine 76 Jahre alte Frau hat einen Taschendieb auf frischer Tat ertappt und so laut geschrien, dass dieser einen entwendeten Geldbeutel wegwarf und die Flucht ergriff. Die Seniorin war am Freitag zwischen 9.30 und 9.45 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Gartenstraße einkaufen, als sie von einem Mann angesprochen und abgelenkt wurde. Diesen

weiter
  • 144 Leser
Polizeibericht

Unfall durch Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd. Die 25-jährige Fahrerin eines Citroen fuhr am Sonntag, um 17.15 Uhr an der Einmündung Königsturmstraße und Turmgasse aus Unachtsamkeit auf den vor ihr fahrenden VW-Polo einer 33-Jährigen auf, die verkehrsbedingt angehalten hatte. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von je 1000 Euro.

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

„Gespräche am Vormittag“

Schwäbisch Gmünd. Bei den „Gesprächen am Vormittag“ im Augustinus-Gemeindehaus ist am Mittwoch, 7. März, Dekan Robert Kloker für ein ökumenisches Bibelgespräch von 10 bis 11 Uhr zu Gast. Zuvor ist ab 9 Uhr ein Frühstück mit Besprechung der weiteren Programmplanung.

weiter
  • 262 Leser

Ausschuss Was wird Motto des Kinderfestes?

Heubach. Der Verwaltungsausschuss Heubach legt am Mittwoch, 7. März, den Termin und das Motto des Kinderfestes fest. Geplant ist Samstag, 6. oder 13. Juli. Mögliche Themen könnten laut Stadtverwaltung sein: „Kinder dieser Welt“, „Heubach blüht“ oder „Kelten“. Die Verwaltung plant außerdem, die Ratsmitglieder mündlich

weiter
  • 552 Leser

Ortschaftsrat Breitband und Mehrzweckhalle

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrat Lautern tagt am Mittwoch, 7. März, ab 19 Uhr im Rathaus Lautern. Auf der Tagesordnung stehen der Breitbandausbau im Bürglesbühl, die mögliche Neugestaltung der Oberen Mühlgasse zwischen Kirche und Friedhof, die Erweiterung und Sanierung der Mehrzweckhalle und eine fürs kommenden Jahr geplante Erweiterung der Heubacher

weiter
  • 756 Leser

Vortrag Was die Bibel über den Frieden sagt

Böbingen. Die katholische Kirchengemeinde lädt am Montag, 19. März, um 19.30 Uhr alle friedliebenden Menschen aus Böbingen und Umgebung zu einem Bibelabend in den Gemeindesaal Coloman ein. Studiendirektor Christoph Huber leitet die Veranstaltung zum Jahresthema der Kirchengemeinde. Nach einem Vortrag über den biblischen Friedensbegriff in Psalm 34

weiter
  • 748 Leser

Altpapiersammlung

Heubach. Die evangelische Jugend Heubach sammelt am Samstag, 10. März, Altpapier. Gesammelt wird ab 8 Uhr. Servicerufnummer (07173) 913 594.

weiter
  • 591 Leser

Elektromusik in der Mackilohalle

Musik Erste Veranstaltung der Wasser-mit-Geschmack-Macher in der Mackilohalle in Mögglingen.

Mögglingen. In der Mackilohalle in Mögglingen steigt am Samstag, 21. April, die erste „Electro Futura“. Das Team des Wasser-mit-Geschmack-Festivals verwandelt zusammen mit den Mögglauer Remsgöckeln die Sporthalle in eine futuristische Welt aus Licht, Laser und Deko. Vier internationale Topacts sorgen laut Veranstalter mit elektronischer

weiter
  • 677 Leser

Tempo 30 beim Triumphini jetzt offiziell

Verkehr Vergangenen November kam die Zusage vom Landratsamt, auf Antrag der Stadt in der Mögglinger Straße teilweise Tempo 30 anzuordnen, allerdings nur während der Betriebszeiten der Triumphini-Kita werktags von 7 bis 17 Uhr. Seit Kurzem weisen die Schilder offiziell aufs neue Limit hin. Text/Foto: dav

weiter
  • 518 Leser

Winterschnittkurs

Mögglingen. Der Verein „Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein“ lädt am Samstag, 10. März, zum Winterschnittkurs mit Kreisfachberater Franz-Josef Klement ein. Treffpunkt ist der Hausgarten von Familie Frey in der Serenwaldstraße 15, Beginn ist um 9 Uhr. Die Veranstaltung ist auch für Nichtmitglieder kostenfrei.

weiter
  • 587 Leser

Bagger bereiten den Boden für den Kindergarten

Gemeinderat Erdarbeiten für den Neubau können starten - Genehmigung für Übergangsgruppe für Kleinkinder.

Heuchlingen. „Im Kleinen beginnt das Große“, führte Bürgermeister Peter Lang am Montag in die Gemeinderatssitzung ein. Diese wurde vom Neubauvorhaben Kindergarten dominiert, das vom Büro Hermann Architektur aus Lorch geplant wird.

Doch bevor der Neubau starten kann, muss der Untergrund bereitet werden. Ein aufwendiges Erdmanagement ist

weiter
  • 179 Leser

Erste Farbtupfer in Grabenallee

Wetter Tschüss Kälte, willkommen Frühling: Die ersten gelben und lila Krokusse schmücken die Gmünder Grabenallee, Fahrradfahrer schwingen sich in den Sattel, von Schnee keine Spur. Das Wetter soll in den nächsten Tagen mild und sonnig bleiben. In Gmünd sind um die sieben Grad vorhergesagt. Foto: Tom

weiter
  • 351 Leser
Tagespost-Verlosung

Gewinner gehen zu Eulenspiegel

Schwäbisch Gmünd. Je zwei Karten für die Vorstellung des Musicals Till Eulenspiegel am Samstag, 10. März, um 15 Uhr im Stadtgarten haben gewonnen: Rosemarie Schäfer aus Lorch, Amelie Müller aus Mutlangen und Bärbel Ruf aus Heubach.

weiter
  • 348 Leser
Das Wetter im februar

Gmünd eiskalt erwischt

Schwäbisch Gmünd. Seit Oktober war es – verglichen mit dem langjährigen Durchschnitt – zu warm in Gmünd. Doch nun kam der Februar. Seit Beginn der Beobachtungen 1950 gab es nur elf noch kältere Februare. Wetterbeobachter Martin Klamt hat diese Daten des Eis-Monats gesammelt.

Mittlere Temperatur: -1,0 Grad ( 2,1 Grad zu kalt) Wärmster Tag:

weiter
Guten Morgen

Matt in zwei Tassen

Wolfgang Fischer über Sport und Cafébesuch an sonnigen Tagen.

Sie kennen Schach? Der Spieler macht Züge, um sich in eine taktisch vorteilhafte Position zu bringen und bei Bedarf zuschlagen zu können. Im Idealfall darf das den Gegnern nicht auffallen. Genauso sollte es ablaufen, wenn man an einem sonnigen Nachmittag einen Platz auf einer nach Südwesten ausgerichteten Caféterrasse sucht. Zunächst verschaffen sich

weiter
  • 284 Leser

Schmuck verbindet

Schwäbisch Gmünd. 13 Goldschmiedinnen aus der Türkei zeigen ab Donnerstag, 8. März. ihre Werke im Labor im Chor im Gmünder Prediger. Zu sehen sind bei der Ausstellung „Mücevher Bulusturur – Schmuck verbindet“ stilistisch und technisch eigenwillige Arbeiten aus der Autorenschmuckszene der Türkei. Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin

weiter
  • 221 Leser

Gmünds blaue Zone und der Flextarif in allen Parkhäusern?

Parken Gmünds Stadtverwaltung stellt am Mittwoch im Bau- und Umweltausschuss neue Maßnahmen zum Parken an Straßen und in den Parkhäusern vor.

Schwäbisch Gmünd

Wird es in Gmünd eine blaue Zone zum Parken geben? Experten des Fraunhofer-Institutes schlagen dies vor. Darüber und über weitere Maßnahmen in Sachen Parken diskutieren die Stadträte am Mittwoch.

Worum geht’s? Der Altstadtring soll zur blauen Zone werden. In dieser Zone müssen Autofahrer die markierten Parkplätze nutzen –

weiter
  • 549 Leser

Gemeinderat Böbingen beschließt den Haushalt 2018

Haushalt Ende Januar hatte der Gemeinderat den Entwurf des Haushaltsplans beraten. In der Sitzung am Montag beschloss das Gremiums die Haushaltssatzung 2018. Das Gesamtvolumen beträgt 15,9 Millionen Euro. Davon entfallen auf den Verwaltungshaushalt, der die laufenden Kosten trägt, 11,3 Millionen Euro, auf den Vermögenshaushalt, mit dem Investitionen

weiter
  • 168 Leser

Böbinger Park: Jetzt geht’s an Details

Baustelle Park am alten Bahndamm soll das Filetstück der Gemeinde bei der Remstal-Gartenschau werden. Seit Montag ist wieder ein Schritt gemacht, der Gemeinderat vergab viele noch offene Arbeiten.

Böbingen

Der Park am alten Bahndamm zwischen Rewe-Markt und Seniorenzentrum ist ein „Mammutprojekt“, meinte Josef Apprich in der Sitzung am Montagabend (siehe Kasten zum Haushalt). Dass dieses Projekt gut vorankommt, betonte der verantwortliche Ingenieur Stefan Kalmus vom Büro LK&P. Drei Viertel des Wegebaus seien abgeschlossen, der

weiter
  • 706 Leser

1000 Euro für die Vesperkirche

Spende Die Kreissparkasse Ostalb hat 1000 Euro für die Gmünder Vesperkirche gespendet. Vorstandsmitglied Dr. Christof Morawitz übergab den Spendenscheck an Pfarrer Matthias Plocher, Inge Pfeifer und Wolfgang Schmidt vom Organisationsteam und Schirmherr Oberbürgermeister Richard Arnold (v.l.). Die Vesperkirche ist bis Sonntag täglich von 11 bis 14 Uhr

weiter
  • 251 Leser

Albvereinler wandern am Hohenstaufen

Verein Wanderführer Claus Heim vom Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd, führte kürzlich bei eisigen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein eine Rundwanderung unterhalb des Hohenstaufens. Elf Teilnehmer durchwanderten mit ihm den Spitalwald und umrundeten den zugefrorenen Linsenholzsee, bevor sie wieder den Ausgangspunkt am Wanderparkplatz

weiter

Alte Mannschaft bleibt an der Spitze

Verein Wahlen und Berichte bei Gmünds Altersgenossenverein AGV 1943.

Schwäbisch Gmünd. Die Generalversammlung des Altersgenossenvereins AGV 1943 war im Rokokoschlößle. Vorsitzender Guido Mehringer freute sich, dass 26 Mitglieder von insgesamt 56 der Einladung gefolgt waren. Er bedankte sich zuerst für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Ausschussmitgliedern sowie bei allen weiteren Altersgenossen, welche sich

weiter

Erst Trompete nun Querflöte

Stadtbibliothek Gäste sind zum Musik-Podium eingeladen.

Schwäbisch Gmünd. Die städtische Musikschule präsentierte mit der Gmünder Stadtbibliothek das zweite Musik-Podium in der Kinderbibliothek. Vorgestellt wurde die Trompete. Samuel Knies und Jannis Barth, am Klavier begleitet von Yannik Groß, gaben Einblicke in die Entwicklungsgeschichte der Trompete und demonstrierte ein Fanfarensignal mit einer Naturtrompete.

weiter

Stauden im Garten

Vortrag Christiane Karger gibt in Bargau nützliche Tipps.

Schwäbisch Gmünd. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau lädt an diesem Dienstag, 6. März, um 19 Uhr alle Mitglieder, Freunde und Interessierte zum Vortrag in die Harmonie in Bargau ein. Obst- und Gartenbauberaterin Christiane Karger gibt nützliche Tipps zum Thema „Stauden im eigenen Garten“. Der Vortrag ist für jedermann. Der Eintritt ist

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Bilder zur Gartenschau

Gmünd-Großdeinbach. Zu einem Diavortrag von und mit Karl Beck lädt das Seniorenteam der katholischen Kirche Christus König in Großdeinbach beim nächsten Seniorennachmittag ein. Beginn ist am Mittwoch, 7. März, um 14 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Großdeinbach. Der Himmelsstürmer-Turm in Wetzgau ist nicht nur ein weit über die Stadtgrenzen hinaus

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Morgen zum Kaffeenachmittag

Schwäbisch Gmünd. Die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins lädt am Mittwoch, 7. März, zum Kaffeenachmittag in der Cafeteria von St. Anna ein. Beginn ist um 15 Uhr.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Plus-1-Treff im Klinikum

Mutlangen. Der nächste Plus-1-Treff für werdende Mütter und Väter ist an diesem Dienstag, 6. März, um 20 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums in Mutlangen, Wetzgauer Straße 85. Bei dieser Informationsveranstaltung können sich alle werdenden Eltern in Gesprächen mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal austauschen und Fragen stellen. Eine Besichtigung

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Gruppenabend der Selbsthilfegruppe Como (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) ist am Mittwoch, 7. März, in der IKKclassic Schwäbisch Gmünd in der Leutzestraße 53. Beginn ist um 18 Uhr. Es werden die neuen Termine für Vorträge bekannt gegeben. Neue Betroffene sind eingeladen. Infobroschüren können kostenlos mitgenommen

weiter

St. Loreto informiert

Infoveranstaltung Studiengangsleiter stellen die Studiengänge vor.

Schwäbisch Gmünd. Das Institut St. Loreto bietet in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy, einem Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin, seit Herbst 2009 die berufsbegleitenden Studiengänge für Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialwesen: „Business Administration (B.A.) Gesundheits- und Sozialmanagement“ und für Mitarbeiter/-innen

weiter
Kurz und bündig

Thema: Orthopädie

Schwäbisch Gmünd. Die Osteoporose-Selbsthilfegruppe Ostalb (OSO) trifft sich am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße zum monatlichen Gruppenabend. Das Thema lautet: ,,Wie können wir uns mit orthopädischen Hilfsmitteln den Alltag erleichtern’’ informiert die Firma Weber & Greissinger. Interessierte und Mitglieder

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Tour zur Märzenbecherblüte

Schwäbisch Gmünd. Bad Überkingen heißt das Ziel der Wanderung der Gmünder Albvereinsgruppe an diesem Dienstag, 6. März. Die Tour führt zur Märzenbecherblüte. Treffpunkt ist am Parkplatz St. Katharina im Schwerzer um 13.30 Uhr zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Alternativer Treffpunkt ist der Parkplatz an der Autalhalle in Bad Überkingen um 14.15 Uhr.

weiter
Zur Person

65. Geburtstag von Peter Geiger

Der Geschäftsführende Gesellschafter der Aalener Papiergroßhandlung Geiger GmbH & Co. KG, Peter Geiger, hat seinen 65. Geburtstag gefeiert. Nach einem betriebswirtschaftlichen Studium gründete er Ende der 1970er-Jahre sein Unternehmen CPS GmbH in Stuttgart. Das Systemhaus im Bereich Digitaler Druck ist auch heute noch am Markt und beschäftigt 30

weiter
  • 1
  • 3410 Leser

Zahl des Tages

87

Schulen im Ostalbkreis sind Ganztagsschulen. Insgesamt gibt es im Ostalbkreis derzeit 187 Schulen.

weiter
  • 758 Leser

Landwirtschaft Vortrag zur Antibiotikagabe

Göggingen. Der Milchviehberatungsdienst Ostalb lädt alle interessierten Landwirte zu einem Vortrag ein mit dem Thema: „Sinn und Unsinn des Antibiotikaeinsatzes bei einer Mastitis“ mit Dr. Martin Spohr (EGD Stuttgart) am 6. März, 19.30 Uhr in die Gaststätte zur Geslach, in Göggingen. Nicht immer kann eine Erkrankung des Euters vermieden

weiter
  • 600 Leser

Chancen für 90 Schüler verbessert

Europapolitik Pulse of Europe thematisiert die Sozialpolitik der Europäische Union und den Bezug zum Ostalbkreis.

Aalen. Der Aalener Pulse of Europe hat sich am vergangenen Sonntag, dem Tag der für Europa wichtigen Wahl in Italien, mit dem Thema der Sozialpolitik beschäftigt. Im Fokus stand der regionale Europäische Strukturfonds (ESF). Überdies wurde der Nutzen des Projektes „Zukunft“ beleuchtet.

„Dass wir gerade heute hier stehen, an einem

weiter
  • 226 Leser

Chorado tritt im Fernsehturm auf

Geselligkeit Durlanger Ensemble singt Ständchen und ist Statist für SWR-Filmteam.

Durlangen. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machte sich der Chorado, der „junge“ Chor des Gesang-und Musikvereins Concordia Durlangen, auf den Weg zu einem Auftritt im Stuttgarter Fernsehturm. Zwei Sänger des Chors hatten sich dies Ständchen als Geburtstagsüberraschung für einen dort feiernden Jubilar überlegt, um

weiter
  • 294 Leser

Den ganzen Tag lernen

Bildung Es gibt immer mehr Schulen mit Ganztagsbetreuung.

Stuttgart/Aalen. Im Schuljahr 2018/19 starten weitere 36 Schulen im Land mit dem schulgesetzlich verankerten Ganztagskonzept. Darunter sind 31 Grundschulen sowie fünf Grundstufen an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit Förderschwerpunkt Lernen. Aus dem Ostalbkreis wird kein weiterer Standort gemeldet. Im Ostalbkreis gibt es jedoch

weiter
  • 194 Leser

Senior stiehlt 15 Fahrräder

Schwäbisch Hall. Die Polizei in Schwäbisch Hall hat einen Fahrraddieb dingfest gemacht, der kurz zuvor erneut zugeschlagen hatte. Ein Anwohner hatte den Langfinger beobachtet, wie er ein Fahrrad entwendete und es zu seiner nahe gelegenen Wohnung im Ortsteil Hessental brachte.

Die alarmierten Beamten ließen sich zunächst von dem Zeugen über das

weiter
  • 228 Leser

Isimat forciert Wachstumskurs

Sondermaschinenbau Das Ellwanger Unternehmen gehört seit Juli zu einer fränkischen Firmengruppe - und will mit modernen Technologien und neuen Mitarbeitern durchstarten.

Ellwangen

Der Blick in die Anlage ist beeindruckend. Allein 128 synchron gesteuerte Antriebe sind hier verbaut, dazu unzählige Sensoren, Kabel und weitere Einzelteile, die erst in monatelanger Planungs- und Konstruktionsarbeit zu einem großen Ganzen verschmelzen. Das Wort Sondermaschinenbauer scheint für Isimat erfunden worden zu sein.

Das Ellwanger

weiter
  • 1
  • 2794 Leser

Diplomaten treffen

Friedenswerkstatt Angebot an Jugendliche. Anmeldung bis 12. März.

Mutlangen. Für zwei Wochen treffen sich in Genf vom 23. April bis 4. Mai die Diplomaten der Vertragsstaaten des NPT (Non-Proliferation-Treaty oder Nichtverbreitungsvertrag). Nichtregierungsorganisationen haben die Möglichkeit als Beobachter an der Konferenz teilzunehmen, eigene Veranstaltungen im Begleitprogramm anzubieten und Hintergrundgespräche

weiter
Kurz und bündig

Ehrungsabend

Mutlangen. Die Gemeinde Mutlangen lädt am Mittwoch, 7. März, zur Bürgerehrung ein. Gewürdigt werden herausragende Leistungen der Mutlanger im Jahr 2017. Beginn ist um 18 Uhr im großen Vereinszimmer des Mutlanger Forums.

weiter
  • 812 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderatssitzung

Täferrot. Die Kindertagesstätte und die Schulkinderbetreuung sind Themen auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Mittwoch, 7. März, im Bürgersaal im Rathaus, Durlanger Straße 2. Sitzungsbeginn ist um 20 Uhr. Es geht außerdem um die Bestellung von Sven Kunz zum stellvertretenden Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr, private Baugesuche, die Kalkulation

weiter
  • 280 Leser

Schülermentoren erleichtern den Start in Leinzell

Soziale Verantwortung 19 Siebt- und Achtklässler des Schulzentrums Leinzell bekamen jetzt ihre Zertifikate.

Leinzell. Das Schülermentorenprogramm ist ein fester Bestandteil der Pädagogik am Schulzentrum Leinzell. Unterstützt wird das Schulzentrum dabei von den katholischen Jugendreferaten der BDKJ Dekanatsstelle Ostalb. Ziel ist es, dass die Schüler den Schulalltag mitgestalten.

In einem zweieinhalbtägigen Kurs wurden 19 Siebt- und Achtklässler der Verbundschule

weiter
  • 644 Leser

Wichtig fürs Dorfleben

Dorfgemeinschaft Gut besuchte Generalversammlung.

Täferrot-Tierhaupten. Zur Generalversammlung trafen sich die Mitglieder der Dorfgemeinschaft im Dorfhaus. Der Vorstand Andreas Matt dankte für die tolle Mithilfe aller im vergangenen Vereinsjahr.

Schriftführerin Christine Friedrich blickte zurück auf die Aktivitäten – angefangen beim Stellen des Maibaums über das Muttertagsfest bis hin zur Mostprämierung

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

„Tod – made in Germany?“

Ruppertshofen. Pfarrer Joachim Schilling vom landeskirchlichen Pfarramt für Friedensarbeit stellt am Dienstag, 6. März, die Erklärung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu deutschen Rüstungsexporten vor. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Gemeindesaal des evangelischen Pfarrhauses in Ruppertshofen, Erlenstraße 5. Zum Hintergrund:

weiter
  • 154 Leser

Als Alternative zum Alltag

Ostalbkreis. Das Freizeitprogramm der Offenen Hilfen der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb bietet vielfältige Aktivitäten wie basteln, backen, baden gehen. Zielgruppe sind Menschen mit und ohne Behinderung. Zum besseren Verständnis ist die übersichtlich strukturierte Broschüre in leichter Sprache verfasst.

Menschen mit und ohne Behinderung

weiter
  • 110 Leser

Vielfacher Dank für die ehrenamtliche Arbeit im Roten Kreuz

Mitgliederversammlung Ortsverein Gschwend zieht Bilanz des Jahres 2017 – Zahlreiche Ehrungen – Funktionäre im Amt bestätigt.

Gschwend. Der Ortsvereinsvorsitzende Christopher Mailänder eröffnete die Hauptversammlung des DRK einem Dank an die Mitglieder für die viele geleistete Arbeit im Jahr 2017. Es folgen die Berichte der verschiedenen Untergruppierungen. Der Kassiererin Gisela Beicht bescheinigte der Kassenprüfer Klaus Ockert eine sehr korrekte Kassenführung.

Die Schriftführerin

weiter
  • 386 Leser

Wie man als Landwirt auch Rebhühner produzieren kann

Abtsgmünder Wildblumensommer Zum Saisonauftakt im kalten Frühling hält Fachmann Werner Kuhn einen beeindruckenden Vortrag in der Zehntscheuer.

Abtsgmünd. Landwirt Werner Kuhn verblüfft seine etwa 100 Zuhörerinnen und Zuhörer im vollen Saal der Zehntscheuer mit einer ungewöhnlichen Aussage: „Als Bauer kann ich nicht nur Kartoffeln, Zuckerrüben oder Mais produzieren. Ich kann auch Rebhühner oder Pfauenaugen (Schmetterlinge) produzieren.“

Dieses Zitat des Referenten ist die Quintessenz

weiter
  • 5
  • 195 Leser

Zahl des Tages

50

Jahre alt wird heute Smudo, der eigentlich Michael Bernd Schmidt heißt. Er ist ein deutscher Rapper und Liedtexter der deutschen Hip-Hop- und Rap-Band „Die Fantastischen Vier“. Geboren wurde er in Offenbach am Main.

weiter
  • 536 Leser

Faustexperiment fällt aus

Aalen. Die Vorstellung der Produktion des Theaters der Stadt Aalen – „Das Faustexperiment“ – am Sonntag, 11. März, 19 Uhr, im Wirtschaftszentrum muss ausfallen.

weiter
  • 539 Leser

Französische Chansons

„Toujorus l'Amour“ lautet das Motto am Samstag, 17. März, beim Runde Kultur Tisch Lorch. Die Band Bidonville um Thierry Saladin hat sich dem französischen Chanson vor allem der 60-iger-Jahre verschrieben. Einfühlsam begleitet wird Thierry von den in der Stuttgarter Jazz-Szene bekannten Musikern Oliver Biella (Gitarre), Christoph Sauer (Kontrabass)

weiter
  • 146 Leser

Jam Session mit „M & his Pocket Band“

Jazz „M & his Pocket Band“ gastiert am Mittwoch, 7. März, ab 19.30 Uhr bei der Aalener Jam Session im Aalener Frapé. Die Band schlägt eine Brücke vom Fusion-Jazz der 70er zu den urbanen Stilrichtungen von heute. Einlass 19.30 Uhr, Beginn um 20.15. Jeder zahlt, so viel er mag. Foto: privat

weiter
  • 481 Leser

Musik zur Passion

Aalen. Musik zur Passion erklingt in der Orgelmusik zur Marktzeit am Samstag, 10. März, 10 Uhr. Thomas Haller spielt an der Orgel der Aalener Stadtkirche barocke Musik von Johann Sebastian Bach und seinem Vetter Johann Gottfried Walther. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 476 Leser

Gershwin mit den fliegenden Fingern Frank Duprees

Werkstattkonzert Die Stadtkapelle Kirchheim begeistert die Zuhörer im Trude-Eipperle-Rieger-Konzertsaal.

Mit einem intensiven Probenwochenende und einem abschließenden Werkstattkonzert bereitete sich die Stadtkapelle Kirchheim unter Teck auf ihr großes Konzert am 17. März in ihrer Heimatstadt auf der Kapfenburg vor.

Mit dabei war auch Pianist Frank Dupree, der am Ende den Solopart von George Gershwins „Rhapsody in Blue“ in hervorragender Weise

weiter
  • 162 Leser
Wespels Wort-Wechsel

So viele Chefs

Manfred Wespel darüber, was der capo mit dem Kopf zu tun hat.

Der eigene Körper ist uns ständig präsent, und da ist es nur konsequent, wenn Wörter wie Hände, Füße, Kopf und Herz immer auch eine übertragene Bedeutung haben; der Körper als Bildspender: jemandem Beine machen, auf Herz und Nieren prüfen, die Zähne zusammenbeißen. Ob nun der Kopf das wichtigste Organ ist, sei dahingestellt. Aber oben sitzt er schon,

weiter
  • 169 Leser

Die Höhe der Ehrenamtspauschaule ist nicht mehr zeitgemäß

Hauptversammlung TSV Ruppertshofen stellt die Weichen für die Zukunft – Zahlreiche Aktive und treue Mitglieder geehrt.

Ruppertshofen Im Vereinsheim des TSV Ruppertshofen berichtete der Vorsitzende Heiner Schmid der Hauptversammlung über die Baustellen, die im und ums Vereinsheim abgeschlossen wurden oder in Arbeit sind. Ein großes Lob gehe an die Übungsleiter und ehrenamtlichen Helfer, die in diesem Jahr enorme Stunden geleistet hatten. Die Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale

weiter
  • 627 Leser
Kurz und bündig

Besuch der Vesperkirche

Waldstetten. Die Frauengruppe der Ortsgruppe Waldstetten im Schwäbischen Albverein fährt an diesem Dienstag, 6. März, mit dem Bus nach Schwäbisch Gmünd zur Vesperkirche in die Augustinuskirche. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 11 Uhr am Rathaus in Waldstetten. Organisatorin dieser Unternehmung ist Ursula Böhme.

weiter
  • 529 Leser

Betrunkener randaliert und flüchtet

Polizei Nach kurzer Alkoholfahrt lässt ein Mann das Auto stehen, kehrt zurück und muss von der Polizei überwältigt werden.

Lorch-Unterkirneck. Ein betrunkener Gast eines Gartenfestes im Unterkirnecker Hagweg habe zunächst randaliert, sei handgreiflich geworden und anschließend mit VW Golf davongefahren: Diese Meldung erreichte die Polizei am Sonntag gegen 1.45 Uhr. Polizeibeamte haben das Auto in der Marbachstraße verlassen aufgefunden, heißt es im Polizeibericht. Einige

weiter
  • 204 Leser

Impulse von Lebensfreude

Vernissage Ausstellung „Hoffnung“ von Margarete Herr im Wißgoldinger Bezirksamt.

Waldstetten-Wißgoldingen. Vernissage feierte die Ausstellung „Hoffnung“ der Igginger Künstlerin Margarete Herr am Wochenende im Wißgoldinger Bezirksamt. Rudolf Scheffold aus Schwäbisch Gmünd hielt die Laudatio und erläuterte an exemplarischen Bildern die Schaffensweise der Künstlerin. Herr malt vorwiegend mit Gouachefarben. Ihre moderne,

weiter
  • 248 Leser

Landwirtschaftim Wandel

Schwäbischer Albverein Seniorenwanderer beim Großbauern.

Waldstetten. „Landwirtschaft heute und morgen“, unter diesem Motto steht eine Besichtigung bei Großbauer Hilbert in Beiswang, die sich die Seniorenwandergruppe des Schwäbisch Albvereins, Ortsgruppe Waldstetten, für Mittwoch, 7. März, vorgenommen hat. Nach der Hofführung ist eine Wanderung um Beiswang mit Besuch der Marienkapelle und anschließender

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Martina Fehrlen bewirbt sich

Urbach. Martina Fehrlen will in Urbach Bürgermeisterin werden. Die 39-jährige Diplom-Verwaltungswissenschaftlerin aus Esslingen-Sulzgries bewirbt sich mit dem Ziel, die erreichte Lebensqualität in Urbach zu sichern und diese im guten Miteinander und mit neuen Impulsen weiter auszubauen. Fehrlein ist 1978 in Stuttgart geboren, in Ludwigsburg aufgewachsen

weiter
  • 321 Leser

Weller und Treuer stehen Radfahrern vor

Mitgliederversammlung Radfahrer-Verein Lorch blickt auf ein sportlich erfolgreiches Jahr, wählt Vorstandsteam und verabschiedet langjährige Mitglieder des Gremiums. Am 10. Mai ist Vatertags-Hocketse.

Lorch - Waldhausen

Daniela Weller – als Nachfolgerin von Helmut Maier – und Daniel Treuer heißen die beiden frisch gewählten Vorsitzenden des Radfahrer-Vereins Lorch. Sie wurden ebenso wie weitere Vorstandsmitglieder einstimmig bei der Mitgliederversammlung in der Lorcher „Ratsstube“ gewählt – Kassier: Andreas Siegfried,

weiter
  • 575 Leser
Der besondere Tipp

Sara, mein ganzes Leben war ein Kampf

Der Film erzählt das Leben von Sakine Cansiz, genannt Sara. Sie ist eine der wichtigsten Symbol- und Identifikationsfiguren für die kurdische Bewegung, besonders für kurdische Frauenbewegung. Der Film erzählt von Kindheit und Jugend, von der Gründung der kurdischen Arbeiterpartei bis hin zu ihrer Verhaftung und dem Leben im Exil. Sara wurde 2013 gemeinsam

weiter
  • 288 Leser

Aus Gmünds schlimmer Erfahrung lernen

Extremereignisse Bund fördert Forschungsprojekt, das allen deutschen Städten und Gemeinden bessere Vorsorge vor Starkregen ermöglichen soll.

Schwäbisch Gmünd

Wie kann Gmünd auf einen katastrophalen Starkregen wie 2016 besser vorbereitet sein? Und was können andere Städte von dem, was Gmünd verbessert, übernehmen? Antworten auf diese Fragen sucht ein Forschungsprojekt namens RESI-extrem, in das das Bundesforschungsministerium bis 2020 gut eine Million Euro investiert. Demnächst bekommen

weiter
  • 5
  • 307 Leser

Vorsitz offen beim Verein Partnerstädte

Städtepartnerschaft Nach den Reibereien im Verein wird Vorstand bei Mitgliederversammlung neu gewählt.

Schwäbisch Gmünd. Nach den Reibereien im Vorstand des Vereins Städtepartnerschaft ist offen, wer den Verein nach der nächsten Mitgliederversammlung führt. Diese ist am Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr in der „Krone“ in Zimmern. Der Vorstand trifft sich an diesem Dienstag, 6. März, um die Mitgliederversammlung vorzubereiten. Brigitte Nagel,

weiter
  • 313 Leser

Ortsverbände kritisieren Abgasmessung

Umwelt Warum in Gmünd an nur einer Stelle der Stickstoffdioxid-Wert gemessen wird.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd will keine Fahrverbote für Dieselautos verhängen. Das begründet sie mit den sinkenden NO2-Werten, also den Stickstoffdioxid-Werten. „Der Stoff ist ein Abgas von Dieselautos“, sagt Dagmar Berberich, von der Pressestelle der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg, kurz LUBW.

Der Jahresgrenzwert für Stickstoffdioxide

weiter
  • 4
  • 366 Leser

Das dreifache Bahnproblem

Verkehr Der Bahnhalt West wird frühstens ab 2021 gebaut. Wann die Bahnübergänge Goldshöfe und Walkstraße beseitigt werden, steht in den Sternen.

Aalen

Unlängst im Gemeinderat hat OB Thilo Rentschler einen Grundstückstausch in der Daimlerstraße bekannt gegeben. Die Stadt erwirbt zwei Flächen mit 256 und 1356 Quadratmeter. Im Gegenzug veräußert sie 1826 Quadratmeter eines anderen Grundstücks. Die Kaufpreise werden verrechnet, die Stadt zahlt 14? 000 Euro auf. Geht es etwa um die Parkplätze

weiter
  • 1063 Leser
Tagestipp

Royal Opera: Carmen – Bizet

Bizets Oper „Carmen“ wird im Kinopark Aalen direkt aus dem Londoner Royal Opera House übertragen. Zu dem französischen Gesang gibt es deutsche Untertitel. Die Vorführung dauert ungefähr drei Stunden, inklusive Pause. Anna Gorychova in der Titelrolle von Barrie Koskys eindringlicher Produktion.

Kinopark Aalen,

Beginn: 19.45 Uhr

Eintritt:

weiter
  • 222 Leser

Barock-Bekanntes mitreißend schön

Konzert In die Klangwelt des 17. und 18. Jahrhunderts entführte das Coelner Barockorchester im Rahmen des 31. Gschwender Musikwinters.

Mitreißend schön führte das Coelner Barockorchester in die Klangwelt des 17. und 18. Jahrhunderts. Der 31. Gschwender Musikwinter präsentierte sein 3. Klassikkonzert in der trauten Atmosphäre der Evangelischen Kirche.

Das auf alte Musik spezialisierte Orchester stellte Antonio Vivaldi, den herausragenden Komponisten des italienischen Barock, in den

weiter
  • 709 Leser

Eine Reise durch den Hausgarten

Natur Franz Kissling gibt im Wetzgauer Streuobstzentrum Tipps, wie Gartenbesitzer nicht die Sklaven ihres Gartens werden, sondern sich dort erholen können.

Schwäbisch Gmünd

Pflanzen sind die Seele eines Gartens – eigentlich. „Die meisten Gärten bleiben weit hinter ihren Möglichkeiten zurück“, sagt Franz Kissling vom Gmünder Obst- und Gartenbauverein.

In dem Vortrag „Was blüht im Hausgarten das Jahr über“ gab der Streuobstguide Tipps, wie der eigene Garten noch grüner, noch

weiter
  • 571 Leser

Behinderte qualifizieren sich für Beruf

Samariterstiftung 24 Frauen und Männer mit Behinderung erhalten im Aalener Gutenberg-Kasino ein Zertifikat der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb.

Aalen

Sie haben sich im Berufsbildungsbereich der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb für ihre Arbeit in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung qualifiziert. 24 Männer und Frauen erhielten jetzt ihr Zertifikat in Aalen.

Es ist ein besonderer Moment für die Absolventen, die zur Zertifikat-Übergabe des Berufsbildungsbereiches (BBB) im Gutenberg-Kasino

weiter
  • 1983 Leser

30 000 Euro Schaden wegen missachteter Vorfahrt

Ellwangen. In der Ignaz-Emer-Straße, an der Einmündung zur Dr.-Adolf-Schneider-Straße, ereignete sich am Freitag um 13.30 Uhr ein Unfall, bei welchem ein Schaden in Höhe von mindestens 30 000 Euro entstand. Eine 59-jährige Autofahrerin wollte an der Kreuzung zur Dr.-Adolf-Schneider-Straße diese geradeaus überqueren.

weiter
  • 3
  • 2681 Leser

Verletzter Unfallverursacher in Ruppertshofen mit Hubschrauber gesucht

Angetrunkener flieht von Unfallstelle und schläft ein

Ruppertshofen. Am Sonntag gegen 9.15 Uhr kam ein 20-jähriger Autofahrer auf der K3253 zwischen Hönig und Birkenlohe aufgrund eines Fahrfehlers in Schleudern und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite mit mehreren Bäumen. Ein zufällig vorbeikommender Zeuge kam dem verletzten Fahrer zur Hilfe. Der Unfallverursacher, bei welchem der

weiter
  • 4
  • 5703 Leser

Betrunkener Gast randaliert und flüchtet mit Auto

Randalierer verursacht leichten Unfall bei Flucht

Lorch. Am Sonntag um kurz vor 1.45 Uhr wurde der Polizei in Schwäbisch Gmünd mitgeteilt, dass ein 30-jähriger betrunkener Gast eines Gartenfestes im Hagweg zunächst randalierte, handgreiflich wurde und anschließend mit einem Auto davonfuhr. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten den Wagen in der Marbachstraße verlassen

weiter
  • 5
  • 3081 Leser

Radfahrer und Spaziergängerin in Waiblingen schwer verletzt

Beide Unfallopfer müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden

Waiblingen. Ein Radfahrer und eine Spaziergängerin haben sich bei einem Zusammenstoß am Sonntagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Der 23 Jahre alte Radfahrer hatte laut Polizeiangaben gegen 14.40 Uhr mit seinem Mountainbike von den Weinbergen kommend den Roßbergweg in Richtung Korb befahren und hierbei von hinten eine 66 Jahre

weiter
  • 5
  • 2251 Leser

Bauarbeiten in der Wilhelm-Merz-Straße

Aalen. In der Wilhelm-Merz-Straße in Aalen auf Höhe der ehemaligen Zufahrt zum Kaufland haben die Bauarbeiten zur Neugestaltung des Kocherufers und zur Anlegung eines Radweges begonnen. Die Wilhelm-Merz-Straße muss dafür halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird zurzeit mit einer Baustellenampel geregelt. Gleichzeitig wird für

weiter
  • 553 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.20 Uhr: Der Blick in den Tag:

Heute finden mehrere Gemeinderäte statt. Unter anderem in den Gemeinden Neresheim und Böbingen (18 Uhr), in Oberkochen (18.30 Uhr) und um 19 Uhr in Heuchlingen. In Bettringen verabschiedet der Ortschaftsrat Rätin Michaela Müller aus dem OR. Das Büro für Chancengleichheit der Stadtverwaltung 

weiter
  • 5
  • 2348 Leser

Radeln mit regionaler Verkostung

Tourismus Fortan haben Radfahrer im Rems-Murr-Kreis alle Touren auf einer Karte im Blick.

Ostalbkreis. Ein Schwerpunkt des touristischen Angebots im Rems-Murr-Kreis liegt beim Thema Radfahren. Eine Neuerung im Jahr 2018: Die beliebte Broschüre „Rad aktiv. Aufsitzen und Losradeln. Tourentipps für Sportbegeisterte, Naturliebhaber und Kulturfans“ hat das Format geändert und ist nun als Karte erhältlich. Damit können Radfahrer alle

weiter
  • 671 Leser

Mit dem Alb-Guide auf Abenteuertour

Wanderführung Frühlingstouren mit Guido Wekemann auf dem Härtsfeld und mit Siegfried Conrad im Eselsburger Tal.

Heidenheim. Auch im neunten Jahr seines Bestehens hat der Arbeitskreis „Alb-Guide-Östliche Alb“ im Naturschutzbund Heidenheim für das laufende Jahr ein umfangreiches Programm mit unterschiedlichen natur- und landschaftskundlichen Führungen und Fahrradtouren ausgearbeitet.

Am Sonntag, 11. März begibt sich Alb-Guide Guido Wekemann auf die

weiter
  • 737 Leser

Schüler lernen Skifahren in Südtirol

Die Eingangsklasse des Technischen Gymnasiums Aalen begeht die traditionelle Sportwoche

Aalen. Auch in diesem Jahr reisten die Schüler der TG11-Klassen der TS Aalen zusammen mit ihren Lehrern ins Ahrntal nach Südtirol, um in einer Sportwoche das Skifahren zu erlernen oder zu vertiefen.Neben dem Skifahren und Snowboarden, gab es auch für die Nicht-Skifahrer ein spannendes Programm, unter anderem der Besuch des Messner-Mountain-Museums.

weiter
  • 629 Leser

Regionalsport (22)

Erfolgsserie geht weiter

Volleyball, Landesliga MADS-Damen siegen 3:1 gegen den MTV Stuttgart.

Zu seinem fünften Sieg in Folge kam das Landesligateam beim Nachwuchs des Bundesligisten MTV Stuttgart. Gegen einen technisch sehr gut ausgebildeten Gastgeber entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das Stuttgart als Sieger des ersten Satzes verbuchte. MADS erhöhte nun den Aufschlagdruck und holte sich Durchgang zwei mit 25:11. MADS-Mittelblockerin

weiter
  • 146 Leser

Nur ein Punkt im Kellerduell

Tischtennis, Damen Die SG Bettringen kommt in der Verbandsklasse nicht über ein Remis gegen den Vorletzten hinaus.

Am vergangenen Samstag empfing das Schlusslicht der Tischtennisverbandsklasse, die SG Bettringen, den TV Reichenbach. Die Gäste aus dem Filstal lagen mit nur einem Zähler Vorsprung auf dem vorletzten Tabellenplatz. Demnach war der Druck hoch, mit einem Sieg die rote Laterne direkt weiterzureichen.

Die Doppel zu Beginn begannen verheißungsvoll. Sowohl

weiter
  • 174 Leser

Ernüchternde 24:39-Niederlage

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch kehrt mit einer derben Pleite im Gepäck vom Auswärtsspiel beim SV Fellbach zurück. Nach hinten wird’s wieder enger.

Eine deftige Niederlage kassierten die Handballer aus Alfdorf und Lorch am Samstagabend in der Kappelbergstadt. Die Gäste zeigten gegen den Aufsteiger ihre bislang schlechteste Leistung. In der Abwehr fand man kein Mittel gegen die schnellen Fellbacher, die serienweise, angetrieben von ihrem Spielertrainer Andi Blodig, frei zum Torwurf kamen. Auch

weiter
  • 130 Leser

Gmünder auf Erfolgskurs

Hockey, U 10 Normannen zeigen ihre bisher beste Leistung in Ludwigsburg.

Zum letzten Spieltag reisten die Normannen nach Ludwigsburg. Niemand krank, gut besetzte Bank, man machte sich Hoffnungen auf einen erfolgreichen Spieltag. Jedoch wurde anfangs das Spiel gegen den HC Esslingen etwas verschlafen, doch zwei Treffer von Ian Strobel besorgten den 2:2-Endstand. Die Spiele gegen den Mannheimer HC III und IV waren jeweils

weiter

Gold mit Schwaben für Gmünder

Skispringen Der Degenfelder Janne Holz gewinnt mit dem „Team Schwaben“ die Goldmedaille bei Jugend trainiert für Olympia.

In Schonach und Schönwald im Schwarzwald wurden die Wettkämpfe im Alpinen, Langlauf und Skispringen im Rahmen „Jugend trainiert für Olympia“ ausgetragen. Janne Holz vom Skiclub Degenfeld hatte sich im Vorfeld durch seine guten Leistungen für diesen Saisonhöhepunkt der Jahrgänge 2007 und 2008 qualifiziert.

Zu Beginn der Woche wurde auf der

weiter
  • 588 Leser

Nina Maier ausdrucksstark auf Rang zwei

Rhythmische Sportgymnastik, Gaumeisterschaften Inka Blessing wird in Söflingen Vierte.

Bei den Gaumeisterschaften des Turngaus Ulm in Söflingen starteten für den TV Wetzgau Nina Maier und Inka Blessing in der Schülerwettkampfklasse der Zehn- bis Zwölfjährigen.

Das Besondere dieser Gaumeisterschaften war, dass alle Gymnastinnen lediglich zwei Übungen turnen durften. Pflicht war die Übung ohne Handgerät, für die zweite Übung konnte Ball

weiter
  • 552 Leser

Top Teamleistung am Olympiastützpunkt

Rhythmische Sportgymnastik TVW holt sechs Medaillen bei den Offenen Gaumeisterschaften.

28 Gymnastinnen des TV Wetzgau stellten sich in Schmiden an zwei langen Wettkampftagen der Konkurrenz aus ganz Schwaben. Gleich zu Beginn starteten die Duos in der Schülerklasse mit Lea Dimitriadis und Dilara Öztas. Mit ihrer tollen und ausdrucksstarken Reifen-Übung freuten sie sich am Ende ganz knapp, wegen 0,1 Punkten, über die Silbermedaille. In

weiter
  • 547 Leser

Zwei Heber aus Böbingen auf Podest

Gewichtheben Paula Krätschmer und Devin Leib erreichen neue persönliche Bestleistungen im Stoßen und Reißen.

Am vergangenem Samstag trafen sich in Nagold alle Kaderathleten und -athletinnen des baden-württembergischen Gewichtheber-Verbandes zum alljährlichem Herbert Ehrbar Grand Prix. Der SGV Oberböbingen konnte mit zwei seiner drei Kaderathleten anreisen, da Fabian Kluge wegen einer Grippeerkrankung zu Hause bleiben musste.

In der Altersklasse 14 und 15 bei

weiter

Handball AlLoWa kassiert 24:34-Schlappe

Mit großen Hoffnungen und Ambitionen startete der WSG-Tross am Sonntagnachmittag zum Auswärtsspiel in der Damen-Württembergliga nach Lichtenstein. Bereits zur Pause musste Alfdorf/Lorch/Waldhausen einen 12:14-Rückstand hinnehmen. In Durchgang zwei hatte die WSG eine siebenminütige Phase ohne eigenen Treffer. Ober-/Unterhausen zog davon. Am Ende betrug

weiter
  • 140 Leser
Neuansetzungen

Bezirksliga

Mittwoch, 11. April, 18 Uhr: SV Lauchheim – FC Ellwangen Mittwoch, 25. April, 18 Uhr: VfL Iggingen – SSV Aalen Mittwoch, 16. Mai, 18 Uhr: FC Sontheim– SV Ebnat

weiter
  • 190 Leser

Bronze für Küppershaus

Judo, Bezirkstitelkämpfe Für den JVSG starteten zwei U-12-Kämpfer.

In Kirchberg an der Murr wurden die Bezirkseinzelmeisterschaften der U12 ausgetragen. Für den Judoverein Schwäbisch Gmünd starteten Magnus Nelles (bis 37 kg) und Uli Küppershaus (+50 kg).

Magnus, der erst vor wenigen Wochen seine erste Gürtelprüfung zum weiß-gelben Gürtel erfolgreich abgelegt hat, starte gegen Peres Mosolf (Steinheim) in den Wettkampf.

weiter

Training mit dem Nationalteam

Run Archery Die Straßdorfer Athleten Philipp Baur und Niklas Krause waren mit dem Run-Archery-Nationalteam im Wintertrainingslager. Die Sportler arbeiteten an ihren Fertigkeiten bei den Bogenschützen des SV Rosenheim und Langläufern des WSV Samerberg. Ausführlicher Bericht folgt. Foto: privat

weiter
Fußball unter der Woche

3. Liga

Dienstag, 19 Uhr: Unterhaching – Erfurt SV Wehen – Lotte Paderborn – Magdeburg Carl Zeiss Jena – Würzburg VfL Osnabrück – SV Meppen

Mittwoch, 19 Uhr: Hallescher FC – Bremen II Karlsruher SC – Großaspach Fortuna Köln – Chemnitzer FC Zwickau – Hansa Rostock VfR Aalen – Preußen Münster

weiter
  • 199 Leser

ZAHL DES TAGES

9

Spiele in Folge hat der VfR Aalen in der Heimischen Ostalb-Arena nicht mehr verloren. Gewinnt die Elf von Trainer Peter Vollmann auch am Mittwoch gegen Preußen Münster, hätte sie 42 Punkte auf ihrem Konto. „Dann hätten wir den Klassenerhalt zu 100 Prozent geschafft“, sagt der Trainer.

weiter
  • 290 Leser

Der erste Sieg für den TV Wetzgau II

Gerätturnen, Oberliga Im dritten Wettkampf klappt es gegen den SV Bolheim.

Ein Sieg gegen den SV Bolheim war von Trainer Dominik Pfeifer fest eingeplant. Dass es jedoch kein Selbstläufer werden würde, war ihm und der gesamten Mannschaft klar. So galt es über den gesamten Wettkampf, den Fokus nicht zu verlieren und stets konzentriert zu bleiben.

Bereits am Boden zeigten Samuel Oppold (4), Claudius Schuler (3) und Jago Tomasi

weiter
  • 247 Leser

SGB verteidigt Tabellenplatz eins souverän

Handball, Bezirksliga Die Bettringer bezwingen Wangen-Börtlingen mit 28:24 in der harzfreien Halle in Wangen.

Weiterhin schadlos halten sich die Bettringer Handballer als Tabellenführer der Bezirksliga. Auch in der ungeliebten – da komplett harzfreien – Forstberghalle behielt die SGB mit 28:24 die Oberhand gegen Gastgeber Wangen-Börtlingen. Die erwartete zerfahrene Partie entwickelte sich am Sonntag in der harzfreien und zudem äußerst rutschigen

weiter

TSV-Damen II besiegeln vorzeitig Aufstieg

Tischtennis Untergröningen I einen Punkt vor Relegationsrang – U-18-Mädchen weiter spitze.

Der TSV Untergröningen kann auf ein erfolgreiches Tischtennis-Wochenende zurückblicken. Die Damen I haben nach 4:7-Rückstand gegen den Tabellenführer noch ein Remis erkämpft, die Damen II hab sich vorzeitig die Meisterschaft gesichert und auch die U-18-Juniorinnen sind auf dem besten Weg Richtung Landesligatitel.

Verbandsliga

In den Eingangsdoppeln

weiter

TV III gewinnt das Turnderby

Turnen, Kreisliga Wetzgau siegt in Böbingen souverän mit 262,35:230,8.

Die neu formierte dritte Mannschaft des TV Wetzgau reiste in der Kreisliga Mitte des Schwäbischen Turnerbunds zum Nachbarschaftsduell nach Böbingen. Mit einem erwartet deutlichen Ergebnis von 262,35:230,8 endete der Wettkampf mit einem klaren Auswärtssieg für die Nachwuchsathleten des Turnleistungszentrums Schwäbisch Gmünd. Die Wetzgauer Mannschaft

weiter

VfR-Karten zu gewinnen

Zweites Spiel der Englischen Woche: Der VfR Aalen empfängt am Mittwochabend in der Ostalb-Arena den SC Preußen Münster. Anpfiff: 19 Uhr. Für diese Partie verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die an diesem Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171 6001712 anrufen. Die Gewinner werden in

weiter
  • 331 Leser
Sport in Kürze

Vollgas durch die Weinberge

Rallye. Philipp Holz (Fahrer) und Marc Behringer (Beifahrer) haben am Samstag den Auto-Motorsportclub Gmünd im ADAC bei der Unterland-Hohenlohe-Wertungsfahrt rund um Öhringen vertreten. Morgendliches Bangen schlich sich durch das eingespielte Team, da bei der Abfahrt die Wertungsprüfungen noch glatt und vereist waren. Somit war bis zu den ersten Sonnenstrahlen

weiter

Die letzten Zweifel beseitigen

Fußball, 3. Liga Peter Vollmann ist sich sicher: Gewinnt der VfR Aalen am Mittwochabend (Anpfiff: 19 Uhr) gegen Preußen Münster, ist der Klassenerhalt perfekt. Rico Preißinger droht auszufallen.

Die Zeit drängt. Sowohl bei Rico Preißinger (Hüfte) als auch bei Matthias Morys (Erkältung). Bei beiden ist ungewiss, ob sie bis zum Heimspiel am Mittwoch gegen Preußen Münster rechtzeitig fit werden. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 19 Uhr. „Wir hoffen, dass es reicht, aber die Chancen stehen nur 50:50“, sagt Trainer Peter Vollmann, der klarstellt,

weiter
  • 1462 Leser

Bekommt der Bezirk einen neuen Namen?

Fußball Mit dem neuen Namen sollen Vereine abseits des Kochers und der Rems nicht mehr ausgeschlossen werden.

Tschüss „Kocher-Rems“, hallo „Ostwürttemberg“. So lautet zumindest der Plan des Fußballbezirks, der mit dem Gedanken spielt, sich in Bezirk Ostwürttemberg umzubenennen. Der Grund: „Der Name ,Kocher-Rems’ repräsentiert sämtliche Vereine rund um Ellwangen und aus dem Kreis Heidenheim nicht und schließt diese aus“,

weiter
  • 418 Leser

Überregional (13)

Schwäbisch Haller gewinnt Oscar

Gerd Nefzer wird in Los Angeles bei der Oscar-Verleihung für die visuellen Effekte bei "Blade Runner 2049" ausgezeichnet

Los Angeles / Schwäbisch Hall. Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall hat zusammen mit seinen drei Kollegen den Oscar für die besten visuellen Effekte gewonnen. Ausgezeichnet wurde er am frühen Montagmorgen unserer Zeit für seine Arbeit am Science-Ficiton-Film "Blade Runner 2049". Nefzer sagte überglücklich: "„Dankeschön,

weiter
  • 4
  • 3276 Leser
Interview

„Näher an die Kernklientel“

Das Votum für den Koalitionsvertrag befreit die SPD nicht von ihrer Aufgabe, sich zu erneuern, sagt Ex-Parteichef Kurt Beck. Er wünscht sich, dass die Kernklientel wieder mehr beachtet wird. Bei aller Uneinigkeit sind sich Befürworter und Gegner wohl einig, dass die Parteierneuerung in der Regierung etwas schwieriger wird als in der Opposition? Kurt weiter
  • 335 Leser
Literatur

Das Recht der Einsamen

Ferdinand von Schirach ist ein Meister der Kurzgeschichte: Nach Romanen und dem Theaterstück „Terror“ kommt heute mit „Strafe“ wieder ein Band mit Erzählungen in den Handel.
Seyma zum Beispiel, die junge Anwältin, die in einer renommierten Kanzlei anfängt. Sie ist die Tochter eines türkischen Bergmanns, aufgewachsen im Ruhrgebiet; sie hatte sich geweigert, ein Kopftuch zu tragen, floh nach dem Abitur von zu Hause vor dem Vater, arbeitete hart für ein Prädikatsexamen – auch um sich von der Vergangenheit zu befreien. weiter
  • 475 Leser
Musical

Die Bachelorette schmachet „Wehrlos“

Eine fragwürdige Geschichte, aber „Die Päpstin“ im Theaterhaus Stuttgart bietet ein Star-Ensemble auf.
Donna W. Cross´ historischer Roman „Die Päpstin“ ist eine multimediale Erfolgsgeschichte: Was als Bestseller auf dem deutschen Buchmarkt begann, wurde 2009 von Sönke Wortmann erfolgreich fürs Kino adaptiert und zwei Jahre später in einer erweiterten Fassung ins Fernsehen gebracht. Zur selben Zeit wurde in Fulda der Stoff erstmals als Musical weiter
  • 606 Leser
Glosse

Ed Sheeran als Vogelscheuche

Über den lieblichen Gesang der männlichen Feldlerche sind viele schöne Worte geschrieben worden, etwa auf dem Ornitologen-Fachportal „Wikipedia“. „Er ist über drei bis 15 Minuten anhaltend und besteht aus einer schnellen, ununterbrochenen Folge von abwechselnd und zum Teil rhythmisch wiederholten rollenden, trillernden oder zirpenden weiter
  • 318 Leser

Klares Ja zur GroKo

Die Mitglieder haben entschieden: Zwei Drittel sind für den Koalitionsvertrag. Auf die Parteispitze kommt nun die schwierige Aufgabe zu, auch die Gegner wieder ins Boot zu holen.
Im entscheidenden Moment darf nichts nach Triumph aussehen. Es ist nicht so, dass all die Wahlhelfer, die hinter dem SPD-Schatzmeister Dietmar Nietan auf den Rängen aufgestellt wurden, nicht applaudieren könnten. Das hatten sie schon zuvor getan, als Nietan ihnen dankte, weil sie sich die Nacht mit der Auszählung von 378 437 Stimmen um die Ohren weiter
  • 333 Leser
Personalmangel

Lieber in die Wirtschaft

Die öffentliche Verwaltung sucht händeringend Personal. Besonders gefragt sind Bauingenieure und Erzieher. Die Situation dürfte sich noch weiter zuspitzen.
Iris Huber steht sich an diesem Samstag den dritten Tag in Folge die Beine in den Bauch. Auf der Ulmer Bildungsmesse, der nach eigenen Angaben größten im ganzen Land, versucht die Mitarbeiterin der Zentralstelle Ausbildung der Stadt Ulm Nachwuchskräfte für eine Karriere bei der Stadtverwaltung zu begeistern. Keine einfache Aufgabe: Um sie herum buhlen weiter
  • 5
  • 290 Leser
Kommentar Thomas Block zu den Klagen der Lehrerverbände

Lob des Einser-Abis

Es ist schon gruselig, wie rückwärtsgewandt der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes argumentiert. Von einer „Inflation der guten Noten“ spricht Heinz-Peter Meidinger und darüber, dass man herausragende Schüler nicht mehr erkennen könne. Man kann es auch umdrehen: Meidinger ärgert sich, dass so viele Schüler das Abitur schaffen und dabei weiter

Nackenschlag in der Nachspielzeit

Die Elf von Trainer Schmidt verspielt erneut in letzter Minute den sicher geglaubten Sieg.
Der Frust stand den Spielern des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim nach dem 2:2 gegen Arminia Bielefeld ins Gesicht geschrieben. „Das ist bitter“, so schimpfte Maximilian Thiel, der den FCH mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 in Führung gebracht hatte: „Jetzt haben wir zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ein Spiel weiter
  • 237 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur Neuauflage der Großen Koalition

Neurotische Regierung

Insgesamt fünf Monate lang durften sich die Deutschen wie Italiener fühlen. Erstmals probte die Bundesrepublik eine Instabilität, wie sie sonst nur jenseits der Alpen zu finden ist. Niemals zuvor ging die deutsche Politik so lässig und so nachlässig mit ihrer Verantwortung um. Zwar wären viele Deutscher bekanntlich gerne etwas italienischer, doch war weiter
  • 306 Leser

Schweizer gegen Sendeschluss

Eidgenossen stimmen für die Beibehaltung der Rundfunkgebühren. Auch die ARD reagiert erleichtert.
Um 12.05 Uhr am Sonntag brachte das Schweizer Radio SRF 4 News die erlösende Nachricht. Der Moderator gab bekannt: Die Eidgenossen lehnen nach ersten Trendrechnungen mit satter Mehrheit von 70 Prozent die Abschaffung der Fernseh- und Rundfunkgebühren ab. In der Stimme des Mannes am Mikrofon schwang die Erleichterung mit. Hätten die Schweizer die Abschaffung weiter
  • 247 Leser
Querpass

Unglaublicher Streich

Die Bild-Zeitung hat gerade einen schlechten Lauf. Erst fiel das Blatt auf eine Meldung des Satiremagazins Titanic herein, dann kamen die Boulevard-Kollegen im Zusammenhang mit der GroKo-Abstimmung der SPD auf den Hund und handelten sich eine Beschwerde vor dem Presserat ein. Am Wochenende nun berichtete die Bild von einer angeblichen Anfrage des FC weiter
  • 308 Leser
Kommentar Jan-Dirk Herbermann zur Beibehaltung der Rundfunkgebühren in der Schweiz

Weckruf für die Sender

Die medienpolitische Revolution fand nicht statt. Die Schweizer lehnen die Abschaffung der TV- und Radiogebühren mit klarer Mehrheit ab. Aufatmen können die Mitarbeiter der öffentlichen Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft und ihrer Sender. Das drohende Aus der SRG ist abgewendet. Erleichterung herrscht auch bei der Berner Regierung, die sich weiter
  • 300 Leser

Leserbeiträge (14)

Aufwärtstrend der BSG Aalen hält an

Mit einem verdienten 91:85 Sieg über die TSG Backnang rücken die Aalener Basketballer zur Tabellenspitze auf. Bei einem Erfolg über den Tabellennachbarn Croatia Stuttgart Hawks am kommenden Samstag käme der Aufstieg in greifbare Nähe.

Im Hinspiel den ebenfalls um den Aufstieg spielenden Backnangern noch deutlich unterlegen,

weiter
  • 3
  • 1440 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Abgase:

„Aus, ... ein Oberverwaltungsgericht, das in seiner Urteilsbegründung den Haftungsanspruch der betroffenen Kunden ausdrücklich ausschließt; Ministerpräsidenten, seien zum Beispiel Herr Kretschmann oder Herr Althusmann, der selber ein Cheflobbyist ist, genannt, die nicht mal mehr versuchen, ihre Lobbypositionen zu verdunkeln; eine Bundesumweltministerin,

weiter
Eine stabile Regierung?

Zum Thema Große Koalition:

„A andra Sichtweis’ ob ra Partei was guat’s a tuasch, wenn se zom Jaga traga muasch? Der Vergleich aus der Jägerei, fend i, passt ganz guat do rei. Des Ergebnis hoißt’s, sei ganz famos, bloß was isch an der Koalizio no groß? Ond dui Ausdrucksweis’ von der Frau Nahles hot an sich scho so was Banales. Überzeuga kenntsch ond tätsch mi net mit ‘Fresse,

weiter
  • 3
  • 278 Leser

Knospenmedizin – Kraftpakete aus der Natur

Peter Emmrich, Allgemeinarzt in Pforzheim, Dipl. Biologe und Chemiker ist kein Unbekannter beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde. Sein inzwischen vierter Vortrag beim Freundeskreis brachte den Zuhörern die Knospenmedizin näher. Unterhaltsam und sehr informativ - das zeichnet Emmrichs Vorträge aus.

Die sogenannte Gemmotherapie geht

weiter
  • 3
  • 1209 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel über die frühere Unterkochener Sprungschanze:

Mit großem Interesse habe ich den Bericht von Jule Baier über die ehemalige Sprungschanze von Unterkochen gelesen. Es ist wirklich schade, dass diese Schanzen-Anlage heute nicht mehr genutzt wird, zumal sie deutlich größer ist als die nächst gelegene Sprungschanze in Königsbronn und mit einigen Renovierungen sicherlich zu einer 90- bis 100-Meter-Schanze

weiter
  • 1
  • 589 Leser
Hesekiel hat es vorausgesagt

Zu „Jeder gegen jeden“, von Martin Gehlen, syrischer Bürgerkrieg, SchwäPo vom 22. Februar:

Hat die biblische Prophetie (2. Petrus 1,19) noch Bedeutung für uns? Wie sollen wir damit umgehen, dass die Akteure des syrischen Bürgerkriegs von Hesekiel benannt wurden? Die stärkste Macht: „Der Fürst aus dem äußersten Norden“, dies trifft auf Moskau zu, dann Persien/Iran und weitere Kriegsteilnehmer (Hesekiel 38/39). War nicht Syrien in den vergangenen

weiter
  • 2
  • 279 Leser
Lesermeinung

Zur Frage der Woche mit dem Thema Dieselfahrverbote:

Die Mache von Industrie, im Schutze der Politik, trägt leider bei den meisten Bürgern Früchte; die Verunsicherung ist gelungen. Wer sich jedoch mit einem Benziner auf der sicheren Seite wähnt, wird bald sein blaues Wunder erleben. Längst bewiesen ist, dass ein moderner Benzin-Direkteinspritzer eine Dreckschleuder par excellence ist. Hardwarenachrüstung

weiter
  • 1
  • 315 Leser
Das ist diskriminierend

Zur Mütterrente:

Nach der Bundestagswahl 2017 haben Politiker von Union und SPD kleinlaut versprochen und erklärt: „Wir haben verstanden.“ Auf dem Prüfstand muss man leider feststellen, dass sie gar nichts verstanden haben.

So soll die Mütterrente erweitert werden und Mütter, die ihre Kinder vor 1992 bekommen haben, sollen zukünftig auch das dritte Erziehungsjahr angerechnet

weiter

Von der (deutschen) Polonaise zum Trauermarsch!

Wie in Waldheims Walzer (http://www.schwaebische-post.de/leserbeitraege/waldheims-walzer-und-deutsche-polonaise/1651497/) angekündigt, endet die deutsche Polonaise mit diesem Beitrag in einen Trauermarsch. Die Ouvertüre finden Sie in http://www.schwaebische-post.de/1598950 :

"Papa, wie haben es diese Familien nach 1945 zu diesem Vermögen

weiter

Jahreshauptversammlung der Modellfluggruppe Essingen

Jahreshauptversammlung bei der Modellfluggruppe Essingen e.V.

Am Donnerstag, den 01 März fand im Gasthaus Rose die diesjährige Jahreshauptversammlung der Modellfluggruppe Essingen statt.

Nach Begrüßung der 22 anwesenden Mitglieder durch Vereinsvorstand Walter Grupp gab Schriftführer Hartmut Schaal einen Überblick auf die

weiter
  • 5
  • 1444 Leser

U9 wird Zweiter in Hüttlingen

Am Sonntagnachmittag nahm die U9 der Fußballabteilung beim Turnier in Hüttlingen teil. Nach einem etwas holprigen Beginn gegen den Gastgeber (2:2) steigerte sich unsere Mannschaft von Spiel zu Spiel. Einem 3:0 Sieg gegen Schnaitheim folgte ein 1:0 gegen Abtsgmünd. Damit ging es im abschließenden Gruppenspiel gegen Bopfingen um

weiter
  • 2
  • 1230 Leser

U8 mit toller Leistung beim Turnier in Hüttlingen

Am Sonntagvormittag startete die U8 der Fußballabteilung beim Turnier in Hüttlingen. Nach einem Kantersieg von 9:0 zu Beginn gegen Schwabsberg folgten in den Gruppenspielen ein weiterer Sieg gegen Schnaitheim und zwei Niederlagen gegen Aalen und Waiblingen. Damit wurde der dritte Platz in der Gruppe erreicht und unsere Jungs spielten im Platzierungsspiel

weiter
  • 3
  • 1317 Leser

The race is on!

Samstag, 9.00 Uhr morgens und 13 gut gelaunte Schüler in der Sporthalle – was war da los? Nun, für einen großen Andrang sorgte der zweite Wettkampf der Drohnen-Racing AG, ausgerichtet vom Max-Planck-Gymnasium Heidenheim und Schubart Gymnasium Aalen. Schüler der Klassen 5 bis 9 lernen in der Arbeitsgemeinschaft der MINT-Fächer

weiter
  • 3
  • 1248 Leser

Regierungsbildung !

Unsere Politiker in Berlin sollten langsam aber sicher aufpassen, nicht das die Bildung der neuen Regierung ins Gehege kommt mit dem Wahlkampf für die nächste Wahl. Ausserdem werden bei uns und über uns soviele Gesetze erlassen für bald jeden Furz. Eins wäre mitlerweile ganz wichtig, nämlich ein Gesetz wo drin steht das

weiter
  • 3
  • 676 Leser

inSchwaben.de (2)

Der Mensch will immer kommunizieren – auch mit Hilfe anderer

„Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen!“ – so lautet das Motto des diesjährigen Tages. Für Fragen rund ums Thema und zur Betreuung steht heute eine Experten- Hotline bereit.

Seit 2004 informieren Logopäden in vielen europäischen Ländern jedes Jahr am 6. März über ein wichtiges logopädisches Thema. Ins Leben gerufen hat ihn der Europäische Dachverband der Nationalen Logopädenverbände.

In diesem Jahr steht der Europäische Tag der Logopädie unter dem Motto „Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen!“ und

weiter
  • 1893 Leser

Marienlied aus dem Archiv geborgen

Tradition Zum Patriziusfest gestaltet der neue Patriziuschor die Wiederaufführung des historischen Musikstücks. Erstmals gibt es beim Fest auch Führungen durch Schloss und Kirche.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Zum Patriziusfest am 17. und 18. März in Hohenstadt gibt es in diesem Jahr etwas ganz Besonderes für die Besucher aus nah und fern: Martin Häußermann fand im Ludwigsburger Staatsarchiv ein von Heinrich Graf Adelmann (1848 – 1920) gedichtetes und komponiertes Marienlied. Das soll zum ersten Mal wieder aufgeführt werden.

„Jedes

weiter
  • 2156 Leser