Artikel-Übersicht vom Dienstag, 06. März 2018

anzeigen

Regional (124)

Kurz und bündig

Einhorn-Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel ist in der Nacht von Mittwoch, 7. März, auf Donnerstag, 8. März, in der Zeit zwischen 19.30 bis 1 Uhr gesperrt, teilt die Stadt mit. Der Grund sind Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Anlagen.

weiter
  • 335 Leser

Bauarbeiten Halbseitige Sperrung

Schwäbisch Gmünd. In der Oberbettringer Straße stehen Kanal- und Leitungsarbeiten an. Deshalb muss die Straße nach der Einmündung Hardtstraße in der Zeit ab diesem Mittwoch, 7. März, bis spätestens Mittwoch, 14. März, halbseitig gesperrt werden, teilt die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd mit und warnt: Straßenverkehrsteilnehmer müssen in dieser Zeit

weiter
  • 5
  • 597 Leser

Die Eisbahn vor dem Rathaus weicht

Saisonende Mit dem Abbau der Eisbahn endet die Wintersaison nun auch im Herzen der Gmünder Innenstadt. Seit 13. Januar hatte die 300 Quadratmeter große Eisbahn auf dem oberen Marktplatz geöffnet. Eine Bilanz, wie viele Schlittschuhläufer das Angebot genutzt haben, will die Stadt demnächst ziehen. Foto: Tom

weiter
  • 4
  • 1403 Leser

Faire Rosen zum Weltfrauentag

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Weltladen verschenkt am Weltfrauentag, am Donnerstag, 8. März, faire Rosen. Dieser Tag soll die Weltöffentlichkeit auf Frauenrechte aufmerksam machen. Rechte, die in Deutschland zumindest gesetzlich garantiert, aber in vielen Teilen der Welt mit Füßen getreten werden, so das Team des Gmünder Weltladens. Darauf wollen die

weiter
  • 1361 Leser

Gügling, Schulen und Parken

Gemeinderatsausschüsse Stadträte befassen sich an diesem Mittwoch mit verschiedenen Themen. Bürger sind willkommen.

Schwäbisch Gmünd. Das Gewerbegebiet Gügling soll wachsen. Mit dem Bebauungsplan für das Gebiet „Gügling Nord III“ beschäftigt sich der Bau- und Umweltausschuss/Ausschuss für Stadtentwässerung an diesem Mittwoch, 7. März, ab 16 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Konkret geht es darum, was der Naturschutzbund, der Regionalverband und

weiter
  • 205 Leser

Mit Glück zum Spektakel

Gewinnspiel Die Tagespost verlost Karten für eine „Reise ins Märchenland“.

Schwäbisch Gmünd. Zum „Spektakel am Nachmittag“ laden die Stadt Gmünd und der Turngau Ostwürttemberg am Sonntag, 11. März, ab 15 Uhr in den Stadtgarten ein. 14 Turn-, Tanz- und Akrobatikgruppen entführen dabei in ein Märchenland. Die Gmünder Tagespost verlost dreimal vier Karten dafür. Wer an diesem Mittwoch, 7. März, zwischen 11 und 11.15

weiter
  • 209 Leser

Baustelle der Friedensschule ist im Zeitplan

Schule Der Erweiterungsbau der Friedensschule Rehnenhof ist im Zeitplan. Darüber freuen sich Schulleiterin Daniela Maschka-Dengler und ihre Schüler beim gemeinsamen Baustellenfest am Dienstag. Bis zum Schulfest am 30. Juni sollen die sieben neuen Klassenzimmer, Fach- und Technikräume, ein Lehrerzimmer sowie eine Mesa im Erweiterungsbau der Gesamtschule

weiter
  • 998 Leser

Donovan kommt

Konzert Der Folksänger gastiert am Freitag, 9. März, im Gmünder Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Der britische Folksänger und Songwriter Donovan gastiert am Freitag, 9. März, im Gmünder CongressCentrum Stadtgarten (CCS) mit seiner „The Song of the Sea-Tour 2018“. Eröffnet wird der Abend von Joolz Jones, Enkel des Rolling-Stones-Mitbegründers Brian Jones. Auf seiner „The Song of the Sea“-Tour präsentiert

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Informationsabend am Parler

Schwäbisch Gmünd. Eltern von Viertklässlern sind eingeladen, beim Infoabend an diesem Mittwoch, 7. März, ab 19.30 Uhr in der Mensa das Bildungsangebot und die Ganztagesbetreuung des Parler-Gymnasiums kennenzulernen. Danach ist Gelegenheit, mit den Lehrern ins Gespräch zu kommen. Ab 19.15 Uhr stimmt das Schulorchester unter Leitung von Dorothee Proske

weiter
Kurz und bündig

Treff der Bürgermentoren

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Bürgermentoren laden an diesem Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr im Gasthaus „Falken“„ in der Waldstettergasse zu einem offenen Treff ein. Anwesend sind auch die neu zertifizierten Bürgermentoren. Interessierte, die mehr über die Arbeit der Bürgermentoren erfahren möchten, sind dazu eingeladen.

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Vortrag: Sauer ist nicht lustig

Schwäbisch Gmünd. Kann der Körper übersäuern und wenn ja, wie äußert sich das? Diese Fragen beleuchtet ein Vortrag von Gesundheitsberater Karl Holpp an diesem Mittwoch, 7. März, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS. Ein stressiger Lebensstil, die falsche Ernährung oder auch Bewegungsmangel können zu einer Übersäuerung des Körpers führen. Unreine oder faltige

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Bibelgespräch

Schwäbisch Gmünd. Dekan Robert Kloker ist zum ökumenischen Bibelgespräch beim Vormittagstreff der Frauen an diesem Mittwoch, 7. März im Augustinusgemeindehaus zu Gast. Beginn ist um 9 Uhr mit einem Bretzelfrühstück. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 274 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Erika Lüders, zum 90. Geburtstag

Rainer Barth, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Else Weber, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Hannelore Schiff, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Traudi Jetter, zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Josef Schuster, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 237 Leser

Grabben bewirten Remstalwanderer am 10. Mai

Ortschaftsrat Zeitweises Halteverbot „In der Hub“ in Herlikofen soll Konflikte vermeiden.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Genau ein Jahr vor Eröffnung der Remstalgartenschau 2019, also am 10. Mai 2018, richten die beteiligten Kommunen eine 24- und 12-Stunden-Wanderung auf dem Remstalhöhenwanderweg aus. Bei beiden Etappen werden jeweils 500 Teilnehmer erwartet, wie Herlikofens Ortsvorsteher Thomas Maihöfer am Dienstag den Ortschaft informierte.

weiter
  • 432 Leser
Polizeibericht

53-Jähriger verletzt

Schwäbisch Gmünd. Verletzungen am Knie hat sich ein 53-Jähriger bei einem Unfall am Montag gegen 14.15 Uhr zugezogen. Der Mann stand zum Entleeren einer Mülltonne im Nägelbergweg. Eine 73-Jährige, die mit ihrem VW von der Straße Im Weidach in den Nägelbergweg abbog, um in eine Hofeinfahrt einzufahren, übersah den Mann und streifte ihn, teilt die Polizei

weiter
  • 589 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Als ein 60-jähriger Daimler-Fahrer am Dienstag um 10.15 Uhr an der Anschlussstelle Gmünd-Ost auf die B 29 in Richtung Stuttgart auffahren wollte, musste ein 81-jähriger Golf-Fahrer vor ihm verkehrsbedingt halten. Dies übersah der Daimler-Fahrer laut Polizei und fuhr auf. Gesamtschaden: rund 3000 Euro.

weiter
  • 604 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Göggingen. Ein Unfall hat sich am Montag kurz nach 7.30 Uhr auf der Landesstraße 1157 zwischen Holzhausen und Göggingen ereignet. Ein 21-Jähriger überholte mit seinem Renault zwei Fahrzeuge. Zeugenaussagen zufolge musste er wegen eines entgegenkommenden Autos stark abbremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto. Es geriet ins Schleudern, schanzte

weiter
  • 300 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Streifenwagen

Abtsgmünd. Ein 62 Jahre alter Daimler-Fahrer fuhr am Montag um 18.19 Uhr von Hangendenbuch kommend nach links auf die B19 in Richtung Abtsgmünd ein und übersah dabei laut Polizei einen vorfahrtsberechtigten Streifenwagen, dessen 56 Jahre alter Fahrer in Richtung Hüttlingen unterwegs war. Bei dem Unfall entstand 5000 Euro Schaden.

weiter
  • 613 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schechingen. An der Einmündung Kaiser-Friedrich-Straße/ Kreisstraße 3262 in Richtung Leinweiler hat ein 53-Jähriger am Montag kurz nach 7 Uhr die Vorfahrt eines 28-Jährigen missachtet, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß des Hyundai und des VW Passat entstand ein Gesamtschaden von 4000 Euro.

weiter
  • 765 Leser
Polizeibericht

Zu weit rechts gefahren

Schwäbisch Gmünd. Beim Vorbeifahren hat ein 77-Jähriger am Montag gegen 13.30 Uhr mit seinem Mercedes Benz einen in der Weißensteiner Straße abgestellten Ford gestreift. Schaden: rund 1500 Euro.

weiter
  • 622 Leser

Ein Ort für Mädels und für Jungs

Freizeit Bei den Gmünder Mädchen- und Jungenwochen können die Geschlechter unter sich sein.

Schwäbisch Gmünd. Bist du wild und zweifelnd? Oder eher sportlich und egoistisch? Oder cool und ängstlich? Oder alles? „Mädchen und Jungen müssen die Freiheit haben, selbst zu entscheiden, welche Merkmale sie haben wollen. Das wollen wir ihnen bei den Gmünder Mädchen- und Jungenwochen vermitteln“, sagt die Sozialraumkoordinatorin Heidi

weiter

Junge Leute zur UNO nach Genf

Mutlangen. In Genf treffen sich vom 23. April bis 4. Mai die Diplomaten der Vertragsstaaten des NPT (Non-Proliferation-Treaty – Nichtverbreitungsvertrag). Nichtregierungsorganisationen können als Beobachter an der Konferenz teilnehmen. Die Friedenswerkstatt Mutlangen lädt ein, im Rahmen einer gemeinsamen Delegation nach Genf zu fahren, um das

weiter
  • 121 Leser

Neue Leader-Projekte gesucht

Ellwangen. Die Leader-Aktionsgruppe Jagstregion ruft zur Einreichung von Projektanträgen auf. Gefördert werden können Projekte, die die Standort- und Lebensqualität in der Region verbessern. Projekte sollen für die Region etwas Neues oder Einzigartiges leisten und langfristig positive wirtschaftliche, soziale und ökologische Wirkungen aufweisen. Die

weiter
  • 114 Leser

Agnesburgtunnel Nächtliche Sperrungen der A7

Westhausen. Um den fehlerfreien Betrieb der Software im Agnesburgtunnel zu gewährleisten, muss das Betriebsprogramm abschließend erprobt werden.

Dazu wird die A 7 zwischen den Anschlussstellen Aalen/Westhausen und Aalen/Oberkochen in den Nächten von Dienstag auf Mittwoch, 13./14. März, und Mittwoch auf Donnerstag, 14./15. März, jeweils von 20.30 bis

weiter
  • 978 Leser
Kurz und bündig

Bosch-Rentner treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Bosch-Rentnergemeinschaft lädt am Donnerstag, 8. März, alle Mitglieder und Interessierte zur Hauptversammlung ein. Beginn ist um 14 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal im Gmünder Stadtgarten. Neben Berichten geht es darum, was in Gmünd bis zur Remstal-Gartenschau passiert. Ende ist gegen 17 Uhr.

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

CDU-Hauptversammlung

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Stadtverbandes lädt am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr im Landgasthof Hirsch in Bettringen, In der Vorstadt 1, zur Hauptversammlung ein. Es stehen die Neuwahlen des gesamten Stadtverbandsvorstands an. Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter wird in seinem Vortrag einen Einblick in die gegenwärtige Regierungsbildung

weiter

Dem Gesangverein 1823 fehlen Sänger in beiden Chören

Hauptversammlung In diesem Jahr wieder Auftritt auf der Remspark-Bühne. Walter Stütz denkt ans Aufhören.

Schwäbisch Gmünd. Die Vorarbeiten für ein Konzert auf der Remspark-Bühne, aber auch der unbefriedigende Mitgliederstand: Das waren zwei der Themen bei der Hauptversammlung des Gesangvereins 1823 Schwäbisch Gmünd. Der Vorsitzende Walter Stütz ganz besonders den Ehrenvorsitzenden Erwin Wiedmann. In einer Gedankminute wurde der verstorbenen Vereinsmitglieder

weiter
  • 5
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 8. März, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen sind Betroffene sowie interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist erreichbar unter Telefon

weiter
Kurz und bündig

Stampfen, schreien, wüten ...

Gmünd-Hussenhofen. Jutta von Ochsenstein-Nick hält für alle, die das Thema „Stampfen, schreien, wüten ... – Hilfe mein Kind ist im Trotzalter!“ interessiert, am Montag, 12. März, ab 19 Uhr einen Vortrag im Werkraum der Mozartschule. Anmeldungen nimmt die VHS unter Telefon (07171) 925150 entgegen.

weiter
  • 570 Leser

Viele Kontakte in Kriegsjahren

Vortrag PH-Professor Fritz sprach in der Partnerstadt Antibes Juan-les-Pins über Deutsch-Französisches zwischen 1914 und 1918.

Schwäbisch Gmünd. Zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges hielt ein Gmünder in der französischen Partnerstadt Antibes einen Vortrag über „Schwäbisch Gmünd und die Franzosen während des 1. Weltkrieges“: Professor Dr. Gerhard Fritz von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, der zusammen mit seinen Studenten zwei Bücher über

weiter
  • 148 Leser

Auf ältere Kunden einstellen

Handwerk Mitarbeiter und Inhaber von elf Betrieben aus dem Kreisgebiet werden von Kreishandwerkerschaft und Wohnberatung zu Fachbetrieben weitergebildet.

Schwäbisch Gmünd. Mitarbeiter und Inhaber von elf Handwerksbetrieben haben sich in der Spitalmühle bei einem Seminartag zum Fachbetrieb für altersgerechtes Wohnen weitergebildet. Eingeladen hatten die Kreishandwerkerschaft Ostalb, die Stadt Schwäbisch Gmünd (Amt für Familien und Soziales) und die Wohnberatung der Stadt.

In dem Zertifizierungsseminar

weiter
  • 295 Leser

Schüler bewerten die Aussichten Gmünder Firmen

LGH Drei Teams in der Phase II der Bildungsinitiative der Boston Consulting Group: business@school 2017/18

Schwäbisch Gmünd. Drei hochmotivierte Teams des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH) waren in den Räumen der Kreissparkasse in Gmünd angetreten, um sich im Wettbewerb um den Sieg in Phase II des Wirtschaftsprojektes business@school zu messen.

Untersuchungsgegenstand waren in Phase II kleinere Unternehmen vor Ort, darunter diesmal die Fahrschule Stegmaier,

weiter

Ausstellung Türkische Goldschmiedekunst

„Mücevher Bulusturur – Schmuck verbindet“ so heißt das Projekt, das 13 Goldschmiedinnen aus der Türkei im Gmünder Labor im Chor zusammenbringt. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 8. März, 19 Uhr. Anlässlich des internationalen Frauentags spricht die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Antje Schrupp.

Öffnungszeiten:

weiter
  • 767 Leser

Brauchle in der Galerie Küper

Zum ersten Mal präsentieren die Matthias Küper Galleries in ihren Stuttgarter Räumen Leinwandarbeiten des Künstlers Ulrich Brauchle. Brauchle erschafft leuchtende Farbpanoramen in Acryl, die sich an der Grenze zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit bewegen. Bekannt ist Brauchle auch für seine feingliedrig expressiven Radierungen. Vor drei Jahren

weiter
  • 177 Leser

Liederabend zum Frauentag

Bühne Am Freitag, 9. März ist im Rahmen des britischen Liederabends „Get back“ eine Suffragette als Special Guest mit dabei. Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Eintritt: Jede zahlt, so viel sie kann. Karten gibt es unter Tel.: (07361) 522600 oder unter www.reservix.de online. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 845 Leser

Benefizkonzert Jeung Beum Sohn im Prediger

Am Freitag, 23. März, 19.30 Uhr, lädt der Gmünder LionsClub zum „ProJugend“-Benefizkonzert in den Prediger Gmünd. Der Gewinner des 1. Preises im Fach Klavier des 66. Internationalen ARD-Musikwettbewerbs 2017, der Südkoreaner Jeung Beum Sohn, spielt Werke von Haydn, Chopin und Schubert. Catering: Gmünder Miniköche übernommen.

Vorverkauf:

weiter
  • 834 Leser

Das „Kind der Not“ wird 150

Jubiläum Ohne Protz, dafür mit Sinn für das Wesen der Genossenschaften will die VR-Bank Ostalb ihr 150-jähriges Bestehen feiern. Am Freitag geht’s los.

Aalen

Im ersten Jahr ihres Bestehens feiert die VR-Bank Ostalb gleich ein ganz großes Jubiläum, nämlich das 150. Jahr ihres Bestehens. Wie das geht? Aufsichtsratschef Claus Albrecht bemüht den „historischen Zufall“, wie er es nennt. Der will nämlich, dass die beiden Vorgängerinstitute aus Gmünd und Aalen just im selben Jahr gegründet wurden:

weiter
  • 831 Leser

So feiert die VR-Bank ihr Jubiläum

Auftakt Am Freitag, den 9. März, beginnen die Feierlichkeiten in der neuen Hauptstelle in Aalen mit einem Festabend und rund 200 geladenen Gästen, darunter auch der Präsident des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands, Roman Glaser.

Vertreterversammlung Am 7. Mai treffen sich die Vertreter der Bank in der Stadthalle Aalen. Das Motto: Tradition

weiter
  • 747 Leser

Südwestmetall kritisiert Koalition

Arbeitgeber Der Verband beklagt in Ellwangen steigende Kosten für Firmen, etwa in der Krankenversicherung.

Ellwangen. Ludwig Erhard gilt als Begründer der sozialen Marktwirtschaft. Dem Altkanzler zu Ehren wurde am Dienstag im Rathaus Ellwangen die Karikaturenausstellung „Ludwig Erhard – gestern/heute/morgen“ eröffnet. Die Arbeitgeber in Ostwürttemberg nutzten das Ereignis für Kritik am Koalitionsvertrag. Sie beklagen eine zu geringe Betonung

weiter
  • 731 Leser

Zur Person

Der Nachfolger von Dr. Jörn Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall Ostwürttemberg, ist offenbar gefunden: Nach unseren Infos heißt der neue Chef des Arbeitgeberverbands Markus Kilian. Er ist 40 Jahre alt, Jurist und arbeitet aktuell für Kodak. Der Vater von drei Kindern wohnt in Remshalden-Grunbach und soll seine Stelle wohl am 1. Juni antreten.

weiter
  • 1
  • 1272 Leser

Künstlerische Experimente in Abtsgmünd

Ausstellung Traudel von Röthardt und Uli Natterer präsentieren ihre neuen Arbeiten in der Zehntscheuer.

Neue Arbeiten von Traudel von Röthardt und Uli Natterer sind vom Sonntag, 11. März bis zum Sonntag, 2. April, in der Abtsgmünder Zehntscheuer zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 11. März 11.30 Uhr, die Einführung hält Wolfgang Nussbaumer. Der „Kurs Literatur und Theater“ des Schubartgymnasiums Aalen unter Leitung von Richard

weiter
  • 175 Leser

Die 16 Stationen im Remstal auf einer langen Tafel

Ausstellung Baukunst zur Remstal-Gartenschau ist in einer Ausstellung in der Gmünder Volkshochschule zu sehen.

Schwäbisch Gmünd

Architektur beginnt dort, wo das technische Errichten von Bauten aufhört. Das sagt Jórunn Ragnarsdóttir, Kuratorin des Remstal-Gartenschau-Projekts „16 Stationen“. Was diese 16 Stationen bedeuten, welche Projekte in den Städten und Gemeinden am Fluss gebaut werden, das zeigt die gleichnamige Ausstellung, die am Dienstagabend

weiter
  • 445 Leser

Die Hornbergschule nimmt Fahrt auf

Bildung Alexander Richling gibt als neuer Rektor Einblick in die Zukunftspläne der Mutlanger Verbundsschule. Gemeinde investiert in die Medienausstattung und Sanierung.

Mutlangen

Der Kapitän hält das Ruder, das Schiff Hornbergschule nimmt Fahrt auf“, zieht Bürgermeisterin Stephanie Eßwein eine erste Bilanz zum Ende des Schulhalbjahrs. Schulleiter Alexander Richling, von dem in diesem Bild die die Rede ist, hat für seinen Kurs ein klares Ziel: „Das musisch, sportlich, künstlerische Profil schärfen“

weiter

Franz Apeltauer – Musikant seit 60 Jahren

Generalversammlung Musikverein Pfersbach zieht Bilanz. Polizeiverordnung Thema.

Mutlangen-Pfersbach. Zur Generalversammlung hatte der Musikverein ins Dorfhaus geladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernd Hauber und der Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder blickte die Vorsitzende Tanja Hieber in die Statistik des seit 55 Jahren bestehenden Vereins, der zurzeit 259 Mitglieder hat, 149 fördernde und 110 aktive

weiter
  • 831 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Ruppertshofen-Täferrot. Die Raiffeisenbank Mutlangen lädt Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde der Ortsbank Ruppertshofen-Täferrot am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr in die Werner-Bruckmeier-Halle in Täferrot. Neben Berichten über die Entwicklung der Bank gibt es Ehrungen für treue Mitglieder und das schwäbische Kabarett-Duo „Hillu’s Herzdropfa“.

weiter
  • 519 Leser

Vielleicht ihr ureigenstes Werk

Glaube Igginger Kirchengemeinderat gibt restauriertem Opus der Holzbildhauerin Anne Kaiser einen Platz in St. Martinus.

Iggingen. „Die Himmelfahrt Jesu Christi“ heißt das Werk von Anne Kaiser, das jetzt in St. Martinus besichtigt werden kann. Ortshistoriker Wolfgang Wilhelm wartet mit Informationen über Künstlerin und Arbeit auf.

Die Holzbildhauerin Anne Kaiser kommt aus der Altarbauer- und Bildhauer-Familie Kaiser in Iggingen. Sehr früh war sie in die Fußstapfen

weiter
  • 247 Leser

Weg frei für Bahnübergang und weiteren B-29Ausbau

Verkehr Der Landkreis schließt die Planungen für zwei neue Millionenprojekte auf der Ostalb ab.

Aalen. Mit „gewissem Stolz“ hat Andreas Weiß am Dienstag dem Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung die Pläne präsentiert, die der Geschäftsbereich Straßenbau für Bund und Land erstellt hat. Mit beiden Projekten seien „Meilensteine“ erreicht worden, sagte er. Und weil sie durchaus zusammenhängen, soll der Verkehrsraum

weiter
  • 5
  • 1676 Leser

Bürgerliste will Fußgängerzone in der Rinderbacher Gasse

Verkehr Gemeinderatsfraktion weist auf „katastrophale Verkehrssituation“ für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger hin.

Schwäbisch Gmünd

Nach Marktplatz, Bocksgasse und Postgasse jetzt die Rinderbacher Gasse? Die Bürgerliste (BL) im Gemeinderat will diese Verbindung zwischen Kornhausstraße und Rosenstraße in Teilen zur Fußgängerzone machen, weil „das Miteinander von Autos, Radfahrern und Fußgängern dort kritisch ist“. Diesen Vorschlag hat BL-Sprecher Ullrich

weiter

Ausgezeichnet als bester Arbeitgeber

Unternehmen Waldstetter PTS-Prüftechnik erhält „Top Job“-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten.

Waldstetten. Die PTS-Prüftechnik in Waldstetten, Entwicklungsdienstleister im Automotive- und Non-Automotive-Bereich, erhielt kürzlich in Berlin das „Top Job“-Siegel aus den Händen des ehemaligen Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement. Er würdigte das Unternehmen insbesondere für seine Ausrichtung auf nachhaltige Fachkräftesicherung

weiter
  • 478 Leser
Polizeibericht

Auto übersehen

Alfdorf. 3500 Euro Schaden entstanden laut Polizei beim Zusammenstoß zweier Autos am Alfdorfer Ortseingang am Montag um 9.10 Uhr. Eine 42-jährige Autofahrerin fuhr demnach von einem Feldweg auf die Landesstraße und übersah dabei das Auto einer 27-Jährigen, die Richtung Adelstetten unterwegs war.

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Erben und Vererben

Lorch. „Erben und Vererben“ ist das Thema von Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder im Volkshochschul-Programm im Lorcher Bürgerhaus am Mittwoch, 7. März, um 19.30 Uhr. Er geht speziell auf Belange Älterer ein.

weiter
  • 263 Leser

Marcus Mnerinsky beim Promi-Tanz

Fernsehshow Das Schweizer Let’s-Dance-Format heißt „Darf ich bitten?“. Der Waldstetter ist am Samstag mit der Schweizer Moderatorin Susanne Kunz auf dem Parkett. Live in SRF1.

Waldstetten

Eine Minute und zehn Sekunden können die Welt verändern. In dieser Zeit wird er alles geben. Der Waldstetter Markus Mnerinsky steht an diesem Samstag mit der Schweizer Moderatorin Susanne Kunz auf dem Tanzparkett. In der ersten Runde von „Darf ich bitten?“, in der Schweiz das Pendant zu „Let‘s dance“. Zu sehen

weiter
  • 1585 Leser

Mehr Disziplin der Autofahrer gefragt

Verkehrsberuhigung Warum es am Lorcher Kellerberg keine baulichen Maßnahmen gibt.

Lorch. Es kann keine weiteren verkehrsberuhigenden Maßnahmen am Lorcher Kellerberg geben, das sagt Lorchs Bürgermeister Karl Bühler zum Anliegen eines Leserbriefschreibers . Dieser beschwert sich über durch die 30er-Zone am Kellerberg bretternde Autofahrer und fordert Maßnahmen in Form von Bodenschwellen, wie sie etwa in den Niederlanden üblich seien.

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Politik in Portugal

Lorch. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange spricht auf Einladung der Lorcher SPD als Vorsitzender der deutsch-portugiesischen Parlamentariergruppe über Entwicklungen dort am Donnerstag, 8. März, um 19 Uhr im Lorcher „Famiglia“. Es geht auch um die Regierungsbildung in Berlin.

weiter
  • 266 Leser

Trotz Spaß auf der Piste bald Ski gegen Golfschläger tauschen

Wintersport Bei der Skiausfahrt des Golf-Clubs Hetzenhof nach Oberstdorf hatten alle Teilnehmer einen herrlichen Tag erwischt und konnten den Wintersport in vollen Zügen genießen. Nun hoffen sie, dass das Wetter zu Hause nun auch immer besser wird. Denn in naher Zukunft möchten die Golfer nach der Winterpause nun gerne die Ski gegen die Golfschläger

weiter
  • 460 Leser

Die Geheimnisse der Bismarck-Kaserne

Geschichte Die Gmünder Bismarck-Kaserne wurde 1914 gebaut. Wohnte dort ein Offizier, der in das Stauffenberg-Attentat auf Hitler verwickelt war? Schüler des LGH klären auf.

Schwäbisch Gmünd

War in der Gmünder Bismarck-Kaserne der ominöse rote Knopf versteckt? Der Knopf, der dafür sorgen konnte, dass die in Mutlangen stationierten Pershing-2-Raketen gestartet werden? Zumindest eine dicke Stahlsicherung im Keller eines Gebäudes weist heute noch darauf hin, wie Yannik Sprich sagt. „Einen Knopf gab’s hier wahrscheinlich

weiter

Zahl des Tages

1,2

Millionen Euro. So viel hat der Ostalbkreis in nur einem Jahr durch den Superblitzer auf der B 29 bei Westhausen eingenommen. Eine Dauermessung im Oktober 2015 hatte gezeigt, dass Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit höher sind als bei mobilen Geschwindigkeitskontrollen und eine stationäre Überwachung erforderlich ist.

weiter
  • 647 Leser

Superblitzer: Die Bilanz des ersten Jahres

Verkehr Landkreis zählt mehr als 32?000 Verstöße bei Westhausen, rund 1,2 Millionen Euro wurden in die Kreiskasse geblitzt.

Westhausen. Tempo 50 greift. Seit der Einführung 2011 gab es keine schweren Unfälle mehr. Tempoüberwachung ist weiter erforderlich. Dieses Fazit zieht Thomas Wagenblast. Der Verkehrsdezernent des Landkreises hat jetzt im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung über die Verkehrssituation der B-29-Einmündung Westhausen-Reichenbach berichtet.

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Fast 200 000 Euro für Internet

Obergröningen. Per Email kam die „gute Nachricht“: Die Gemeinde erhält aus dem Förderprogramm „Breitband“ die beantragten Zuschüsse in Höhe von 197 593 Euro. Das Geld ist die Grundlage für den flächendeckenden Ausbau des Hauptortes mit Glasfaser-Interleitungen in jedes Haus. Dafür muss die Gemeinde rund 350 000 Euro an Eigenmitteln aufbringen. Nun

weiter
  • 147 Leser

Verstärkung im Sopran und Bass gesucht

Mitgliederversammlung Eschacher Gesangverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr mit Doppeljubiläum. Vorbereitungen für das Konzert im November sind im vollen Gange.

Eschach. Die Aktiven des Gesangvereins Eschach trafen sich in der Gaststätte Alter Laden - bei Beate Hummler zur Mitgliederversammlung. Musikalisch untermalt wurde diese vom jungen Chor Good Vibrations mit einigen Liedern aus dem umfangreichen Repertoire.

Vorstand Roland Krieger erinnerte an ein erfolgreiches Jahr. Alle Veranstaltungen hätten durch

weiter
  • 237 Leser

Zahl des Tages

30

Ziegen, wahrscheinlich von der Rasse Tauernschecken, sollen ab dem Sommer die Wachholderheide beim Heubacher Jägerhaus pflegen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Tierische Heide-Schützer“.

weiter
  • 586 Leser

Ausstellung Gewerbe in Mögglingen

Mögglingen. Der Handels- und Gewerbeverein und die Aktionsgemeinschaft „Bund der Selbständigen“ lädt am Wochenende, 10. und 11. März, zur Gewerbeausstellung „Leben-Energie-Mensch“ in und um die Mackilohalle ein. Eröffnung ist am Samstag um 11 Uhr. Mehr als 30 Aussteller zeigen sich in den Bereichen Handwerk, Dienstleistung und

weiter
  • 794 Leser

Polizeibericht Auffahrunfall in Heubach

Heubach. Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagnachmittag gegen 16 Uhr in Heubach, berichtet die Polizei. Verkehrsbedingt hatte eine 58-Jährige ihren Ford an der Einmündung Landesstraße 1162 und Böbinger Straße angehalten. Ein 37-Jähriger erkannte dies nach Angaben der Polizei zu spät und fuhr mit seinem VW Golf auf.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden

weiter
  • 497 Leser

Das gefährdet heimische Amphibien

Vortrag Udo Gedack spricht bei den „Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein“ über Lurche & Co.

Mögglingen. Dem Vortrag „Unsere heimischen Amphibien und ihr Schutz“ von Udo Gedack folgten jüngst 20 interessierte Zuhörer. Nach einem Streifzug durch die Erdgeschichte fand zunächst das Jahr 1977 Beachtung. Vor rund 40 Jahren wurde nämlich im Lettenkeuper bei Kupferzell ein Aufsehen erregender fossiler Fund gemacht, der Urlurch Mastodonsaurus,

weiter
  • 147 Leser

Geparktes Auto gestreift

Heubach. Rund 5000 Euro Schaden verursachte ein 41-Jähriger am Montag, als er laut Polizei mit seinem Lastwagen einen in der Hauptstraße geparkten Mercedes Benz streifte.

weiter
  • 614 Leser

Realschüler werden echte Römer

Exkursion Das Verkleiden als Römer war nur ein Teil der Entdeckungsreise durch das Limesmuseum Aalen. Die Sechsklässler der Realschule Heubach erfuhren Interessantes über den Limes, das Reiterkastell und Exponate. Außerdem fertigten sie selbst Lederbeutel oder Schmuckstücke an. Foto: privat

weiter
  • 507 Leser

Zauber der Dolomiten

Böbingen. Im Bürgersaal des Rathauses in Böbingen entführt Gerhard Albrecht die Zuschauer in den Zauber der Dolomiten. Der Bildervortrag über das vielleicht schönste Gebirge in den Alpen startet am Freitag, 16. März, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

Albvereinshütte geöffnet

Heuchlingen. Die Albvereinshütte der Ortsgruppe Heuchlingen öffnet am Sonntag, 11. März, von 10 bis 21 Uhr und am Mittwoch, 14. März, ab 15 Uhr für Besucher. Achtung: Am Sonntag, 25. März, bleibt die Hütte aufgrund des Reitturniers geschlossen.

weiter
  • 824 Leser

Drei Abende „Romantic“ pur

Musik Die fünf „Romantic in Concert“-Musiker lassen bei drei ausverkauften Vorstellungen in Mögglingen bleibende Eindrücke. Es gibt noch einen Zusatztermin.

Mögglingen

In Mögglingens Altem Schulhaus hinterlassen die fünf „Romantic in Concert“-Musiker bei drei ausverkauften Vorstellungen bleibende Eindrücke mit verschiedenen Facetten romantischen Liedguts. Das Publikum bekam Interpretationen unterschiedlichster Künstler geboten. Von der Wild-West-Romantik der Commitments (Mustang-Sally) über

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Winterschnittkurs

Mögglingen. Der Verein „Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein“ lädt am Samstag, 10. März, zum Winterschnittkurs mit Kreisfachberater Franz-Josef Klement ein. Treffpunkt ist der Hausgarten von Familie Frey in der Serenwaldstraße 15, Beginn ist um 9 Uhr. Die Veranstaltung ist auch für Nichtmitglieder kostenfrei.

weiter
  • 422 Leser

Zehn Jahre Freundschaft mit Mali

Jubiläum Partnerschaft zwischen Heubach und Anderamboukane: Ausstellungseröffnung am Freitag um 19 Uhr.

Heubach. Im Januar 2008 unterzeichneten die damaligen Bürgermeister Klaus Maier aus Heubach, Claude Guillerme aus Laxou in Frankreich und Aroudeiny Ag Hamatou aus Anderamboukane in Mali ein Freundschaftsversprechen. Anderamboukane liegt im Osten von Mali, nahe der Grenze zu Niger.

Das Vorrücken der Wüste gefährdet die Lebensgrundlage der Bewohner.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Zeit für Kultur in Heubach

Heubach. Die Stadt Heubach startet in diesen Tagen mit der neunten Auflage „Zeit für Kultur“ für den Zeitraum März bis August 2018. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen warten auf die Besucher. Die Flyer werden an alle Haushalte in der Stadt und in den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft verteilt und in den Geschäften in Heubach ausgelegt.

weiter
  • 495 Leser

Festabend für das Frauenwahlrecht

Frauenpolitik Vier Beauftragte für Chancengleichheit feiern mit 150 Frauen aus dem Ostalbkreis bei einem Viergangmenü, mit Tischreden und kulturellen Beiträgen „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

Aalen

Köstlich, kritisch, kämpferisch: Mit dem Motto haben etwa 150 Frauen aus dem gesamten Ostalbkreis zusammen „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ gefeiert. Zu einem Menü aus vier Gängen – dem köstlichen Part des Programms – gab es am Montagabend im Aalener „Freudenschmaus“ kulturelle Beiträge und Tischreden

weiter

Auftakt einer Konzertreihe mit Trompeter Joo Kraus

Dell’ arte Am Donnerstag, 15. März, ist der Musiker zusammen mit Ernst Mantel zu Gast in Oberkochen.

In der neuen Gesprächskonzert-Reihe Talk ‘n’ Tones im Rahmen von Oberkochen dell’ Arte präsentieren der schwäbische Kabarettist Ernst Mantel und der Stuttgarter Musiker Christoph Neuhaus besondere und spannende Charaktere der deutschen Musikszene. Im Fokus von Talk ‘n’ Tones steht die persönliche Begegnung mit dem musikalischen

weiter
  • 356 Leser

Große Musikerlebnisse im Schloss

Konzertreihe Seit zehn Jahren laden das Kulturamt und der Stiftsbund Ellwangen gemeinsam zu den Schlosskonzerten. Was die Besucher in diesem Jahr erwartet.

Seit zehn Jahren ziehen sie nun in Sachen Klassik an einem Strang: die Stadt Ellwangen und der Stiftsbund. Gemeinsam kümmern sie sich mit den „Ellwanger Schlosskonzerten“ um die „Grundversorgung der Bevölkerung auch mit gehobener Kultur“, wie Olaf Thielke vom Kulturamt es zusammenfasst. Und dabei gehe es nicht darum, den Etat

weiter
  • 424 Leser

Zechprellerei im Enchilada

Gastronomie 115 Gäste des Restaurants im Kubus haben nach einem Fehlalarm ihre Rechnung nicht bezahlt. Wie Geschäftsführer Osman Madan reagiert.

Aalen

Zechprellerei in großem Stil beklagt Osman Madan, Geschäftsführer des Aalener Enchilada im Kubus am Markt. 115 seiner Gäste sind am vergangenen Freitagabend aus dem Lokal verschwunden, ohne ihre Rechnung zu begleichen. Madan beziffert die ausstehende Summe auf rund 2000 Euro. Was war da los?

Feueralarm, ohne dass es brennt. Fehlalarm sagt man

weiter
Der besondere Tipp

Der Barbier von Sevilla

Basierend auf der gleichnamigen Komödie von Beaumarchais, erzählt Rossinis „Barbier von Sevilla“ - eine der meistgespielten Opern der Welt - die Vorgeschichte von Mozarts „Hochzeit des Figaro“. Rossini mischt in seiner turbulenten musikalischen Komödie französischen Charme mit der Verve der italienischen Oper und entfesselt ein

weiter
  • 5
  • 443 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für eine Lesung mit Sasa Stanisic

Der Schubart-Literaturpreisträger Sasa Stanisic und die Förderpreisträgerin Isabelle Lehn wandern in ihren Arbeiten gelegentlich entlang der Kunstsparten. Sie erkunden ihre unsichtbaren Grenzen, die zugleich aus Farben und Text bestehen, aus Klängen und Dynamik, aus Bildern und Textbildern, Kunstgegenständen und Symbolen. Was macht also Kunst mit einem

weiter

Faszination Gitarre

Spanische Musik aus vier Jahrhunderten

Lothar Theissmann ist ein Musiker, der sich sowohl in der Welt der Klassischen Gitarre als auch im Flamenco, Latin und Jazz heimisch fühlt. Sein Programm „Faszination Gitarre” verbindet diese beiden Welten harmonisch und stilsicher und überschreitet so den Rahmen herkömmlicher Gitarrenkonzerte bei Weitem.

Im ersten, dem “klassischen”

weiter
  • 385 Leser

Männervesper

Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Männer herzlich ein zum Männervesper. Referent ist Jakobus Richter. Sein Thema: Man muss die Brille abnehmen um sehen zu können. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

9. März, 19 Uhr, Hermann-Stegmaier-Heim, Alfdorf- Hellershof

weiter
  • 246 Leser
Freizeit verlost 2x2 Tickets für „Für eine Handvoll Trollinger“

Pointenpapst

Werner Koczwara gilt als „Pointenpapst“ und der „Erfinder des juristischen Kabaretts“. Er präsentiert realsatirische Paragrafen und unfreiwillig komische Urteile und lotet dadurch die Komik des Justizstandorts Deutschland aus. Nach den Dauerbrenner-Programmen „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ und „Einer

weiter
  • 147 Leser

The Doors Party

Ein Abend, der sich ganz der Musik der 60er und 70er Jahre widmet. Damit kann eigentlich nur die legendäre „The Doors Party“ mit Waldi an den Turntables gemeint sein. Nach über zehn Jahren brauchte es einen Tapetenwechsel, und man fand mit der feschen Lola direkt am Aalener Kino eine passende Location. Mit Songs nicht nur von den Doors,

weiter
  • 103 Leser

Wie lässt sich Arthrose behandeln?

Arzt-Patienten-Forum der Gmünder VHS und der KVBW

Welche Prävention und Therapie gibt es bei Arthrose? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die Gmünder VHS in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW).

Bei der Arthrose handelt es sich um einen Verschleiß des Gelenkknorpels mit zu-nehmender Funktionsstörung des betroffenen

weiter
  • 1057 Leser

Blasmusik

Frühlingsfest

Die Rieser Trachtenkapelle/Musikverein Unterschneidheim lädt zu ihrem Frühlingsfest ein. Anton Gälle und seine Scherzachtaler Blasmusik feiern dabei ihr zehntes Bühnenjubiläum.

Die „Highlights der Blasmusik“, so der Titel, sind am Samstag, 10. März in der Festhalle Unterschneidheim zu hören.

Die Passion von Anton Gälle und seinen 20 Amateurmusikern

weiter

Jazzlights 2018

Den Auftakt machen Hundred Seventy Split

Altbekannte und neue Namen – damit wartet auch in diesem Jahr das Programm der Jazzlights in Oberkochen auf. Den Auftakt machen am Freitag Hundred Seventy Split feat. Leo Lyons and Joo Gooch in der Hammerschmiede Königsbronn.

Presented by Siggi Schwarz ist die Band Hundred Seventy Split ein High-Energy Blues-Rock Trio bestehend aus Joe Gooch (git,voc),

weiter
  • 442 Leser

Stunde der Kirchenmusik

Alte Meister und junge Musiker

Am Samstag ist wieder „Stunde der Kirchenmusik“ in der Haller Michaelskirche.

Unter dem Titel „Alte Meister und junge Musiker“ gestaltet das Evangelische Schulzentrum Michelbach ein abwechslungsreiches Programm mit Werken aus verschiedenen Epochen.

Instrumentalensembles mit Solisten, Gesangsduos und der Musik-Neigungskurs-Chor

weiter
  • 348 Leser

Gmünd feiert Frauentag

Am Samstag, 10. März, wird von 9 bis 14 Uhr der Internationale Frauentag im Rathaus gefeiert. Ab 19 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Richard Arnold die Ausstellung „Schmuck verbindet -Mücevher Bulu turur“ im Kulturzentrum Prediger.

Der Internationale Frauentag wird jährlich am 8. März gefeiert und ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges

weiter
  • 582 Leser

Info

Tickets für die Konzerte des Kammermusikforums gibt es im Vorverkauf bei MusikA in Aalen, Bahnhofstraße 1+3, sowie direkt bei den jeweiligen Spielorten Villa Stüzel, Schloss Fachsenfeld und Zeiss Forum Oberkochen.

weiter
  • 117 Leser

Zwei Künstler

Röthardt und Natterer in Abtsgmünd

Die Künstler Traudel von Röthardt und Uli Natterer präsentieren vom 11. März bis 2. April ihre neuen Arbeiten in der Zehntscheuer.

Viel zu sehen gibt es wieder in Abtsgmünd. Vom 11. März bis zum 2. April sind in der Abtsgmünder Zehntscheuer die „Neuen Arbeiten“ von Traudel von Röthardt und Uli Natterer ausgestellt. Die Ausstellungstitel

weiter
  • 135 Leser

Info

Tickets für die Konzerte des Kammermusikforums gibt es im Vorverkauf bei MusikA in Aalen, Bahnhofstraße 1+3, sowie direkt bei den jeweiligen Spielorten Villa Stüzel, Schloss Fachsenfeld und Zeiss Forum Oberkochen.

Info

Tickets für die Konzerte des Kammermusikforums gibt es im Vorverkauf bei MusikA in Aalen, Bahnhofstraße 1+3, sowie direkt bei den jeweiligen

weiter
  • 104 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Stanisic“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 327 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 2733 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Trollinger“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 325 Leser

Rock mit A-BAND

BigBlueBananaBand ist special guest

Seit Jahren spielt die A-Band in Adelmannsfel äußerst mitreißende Konzerte - auch dieses Jahr ist es wieder so weit.

Die A-Band - finest blend of rock classix - besteht aus bekannten Gesichtern der Musikszene des Ostalbkreises, eine Band, die die Fahne des klassischen Rock’n’Roll hochhält.

Die A-Band betreibt ihre eigene persönliche Form

weiter
  • 425 Leser

Forum für Kammermusik

Abwechslungsreiches Programm geht bis Oktober

Die Kammermusiksaison in Aalen wurde wieder eröffnet. Bereits am 24. März geht es mit Johann Sebastian Bach und Frédéric Chopin weiter. Das Programm wird bis in den Oktober mit unterschiedlichen Stücken fortgesetzt. Neben dem Fachsenfelder Schloss sind dieses Jahr auch andere Spielorte mit dabei.

Ende März wird die in Tokyo geborene Pianistin Rinko

weiter
  • 615 Leser

Frühling liegt in der Luft!

Er kommt! Der Frühling liegt in der Luft! Heute war’s doch schon fast zu warm für die dicke Jacke. Frühling! Man kann ihn schon fast fühlen, wie das bekannte blaue Band im Gedicht von Eduard Mörike. Einziger kleiner Unterschied: Bei uns träumen die Veilchen nicht mehr bloß, sondern erstrahlen an vielen Stellen bereits in blühender Pracht. Die

weiter
  • 260 Leser

Gmünd feiert Frauentag

Am Samstag, 10. März, wird von 9 bis 14 Uhr der Internationale Frauentag im Rathaus gefeiert. Ab 19 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Richard Arnold die Ausstellung „Schmuck verbindet -Mücevher Bulu turur“ im Kulturzentrum Prediger.

Der Internationale Frauentag wird jährlich am 8. März gefeiert und ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges

weiter
  • 503 Leser

Marco Marci

...and the Mojo Workers in Leinzell

Marco Marchi & the Mojo Workers ist ein akustisches Blues Quartett, das von erfahrenen Schweizer Musikern gegründet wurde.

Sie haben es geschafft eine Nische in der europäischen Blues-Szene aufzubauen, indem sich ein Repertoire aus bis in die 1950er Jahre auflisten. Der Sound der Band ist mit einem ganz besonderen Stil gestaltet. Ihre Lieder werden

weiter
  • 585 Leser

Nik P. & Band

20 Jahre Jubiläums – Tour 2018

Mit dem großen Erfolg von „Ein Stern der deinen Namen trägt“ für den Nik P. 10-fach Gold für mehr als 1-Million verkaufte Singles erhielt und mit dem ECHO 2007 ausgezeichnet wurde, zählt Nik P. heute zu den erfolgreichsten österreichischen Songschreibern und Interpreten seines Genres.

Bis heute schaffte es fast jede Singleauskoppelung auf

weiter
  • 915 Leser

Starkbierfest Hüttlingen

Falkensturz Echo sorgt für Stimmung

Nach dem riesigen Erfolg im letzten Jahr verwandelt der Musikverein Hüttlingen den Bürgersaal von Samstag, 10. März bis Sonntag 11. März wieder in eine zünftige Bierschänke.

Das Falkensturz Echo wird bei der Starkbierparty am Samstag kräftig einheizen und für beste Stimmung sorgen. Die Karten im Vorverkauf für die Starkbierparty sind bereits vergriffen.

weiter
  • 1779 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für eine Lesung mit Sasa Stanisic

Der Schubart-Literaturpreisträger Sasa Stanisic und die Förderpreisträgerin Isabelle Lehn wandern in ihren Arbeiten gelegentlich entlang der Kunstsparten. Sie erkunden ihre unsichtbaren Grenzen, die zugleich aus Farben und Text bestehen, aus Klängen und Dynamik, aus Bildern und Textbildern, Kunstgegenständen und Symbolen. Was macht also Kunst mit einem

weiter

„Dreggsagg“ auf Tour

Michl Müller ist mit seinem neuen Programm „Müller … nicht Shakespeare!“ seit Oktober 2017 auf Tour.

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dregg-sagg“ (Fränkisch für „Schelm“)

weiter
  • 199 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Nessi Tausendschön

Im Paradies

Den krönenden Abschluss der Kleinkunst-Treff-Saison in Aalen macht in diesem Jahr am 27. April Nessi Tausendschön mit „Knietief in Paradies“.

Das Paradies von Nessi Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Zeitgeist und Politik, Tanz und Theater.

Wollen Sie hören vom Sein und Schein, von Himmel und Hölle, von „Knietief

weiter
  • 197 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 2729 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Nessi“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 179 Leser

Marco Marci & the Mojo Workers

Sie haben es geschafft eine Nische in der europäischen Blues-Szene aufzubauen, indem sich ein Repertoire aus bis in die 1950er Jahre auflisten.

Der Sound von Marco Marci & the Mojo Workers ist mit einem ganz besonderen Stil gestaltet. Ihre Lieder werden interpretiert, indem die ursprüngliche Energie assimiliert und mit Leidenschaft und Authentizität

weiter
  • 573 Leser

New Rock Festival mit Noisepollution

Noisepollution sind ein Destillat der wesentlichen Merkmale einer klassischen Rockband: Energie, Emotionen und Extase. Das Trio interpretiert selten gehörte Songs und Klassiker der Rockgeschichte neu, und schafft so ein Konzert Programm dass erfrischend anders ist. Spektakulär sind die filigranen Chorarrangements und das blinde Verständnis und Zusammenspiel

weiter
  • 490 Leser
Freizeit verlost 2x2 Tickets für „Für eine Handvoll Trollinger“

Pointenpapst

Werner Koczwara gilt als „Pointenpapst“ und der „Erfinder des juristischen Kabaretts“. Er präsentiert realsatirische Paragrafen und unfreiwillig komische Urteile und lotet dadurch die Komik des Justizstandorts Deutschland aus. Nach den Dauerbrenner-Programmen „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ und „Einer

weiter

The Doors Party

Ein Abend, der sich ganz der Musik der 60er und 70er Jahre widmet. Damit kann eigentlich nur die legendäre „The Doors Party“ mit Waldi an den Turntables gemeint sein. Nach über zehn Jahren brauchte es einen Tapetenwechsel, und man fand mit der feschen Lola direkt am Aalener Kino eine passende Location. Mit Songs nicht nur von den Doors,

weiter

Zusammenstoß mit Streifenwagen

Abtsgmünd. Ein 62 Jahre alter Mercedes-Fahrer fuhr am Montag um 18.19 Uhr von Hangendenbuch kommend nach links auf die B19 in Richtung Abtsgmünd ein. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei einen vorfahrtsberechtigten Streifenwagen, dessen 56 Jahre alter Fahrer in Richtung Hüttlingen unterwegs war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden

weiter
  • 3109 Leser

Death Wish

Todeswunsch

Mitten in den Schrecken von „Chiraq“: Dr. Paul Kersey (Bruce Willis) arbeitet als Chirurg in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Chicago. Jeden Tag sieht er dort aus nächster Nähe die Folgen der Gewalt auf den Straßen, doch bislang hat er ebenso wenig wie alle anderen etwas dagegen unternommen. Das ändert sich erst, als auch seine Frau

weiter
  • 109 Leser
Donnerstag, 8.3.

Frauenfrühstück

Katharina Oswald ist Beauftragte für Chancengleichheit des Ostalbkreises. Ihr Thema für diesen Vormittag: Internationaler Frauentag – geschichtliches und aktuelles.

Frau Oswald wird in der ersten Stunde mit Ihrem Impulsreferat einen Blick in die Geschichte der Frauenbewegung werfen und der Frage nachgehen, wo die Gesellschaft heute im Hinblick

weiter
  • 184 Leser

Molly’s Game

Molly Bloom (Jessica Chastain) ist eine junge talentierte Skifahrerin und die große Hoffnung der USA bei den Olympischen Spielen, doch nach einer Verletzung muss sie ihre Karriere aufgeben. Auch ihr Jurastudium schmeißt Molly wenig später hin und landet schließlich in der Welt des Underground-Pokers. Schnell erkennt sie, dass sie ein Talent für die

weiter
  • 117 Leser

Zwei Künstler

Von Röthardt und Natterer in Abtsgmünd

Die Künstler Traudel von Röthardt und Uli Natterer präsentieren vom 11. März bis 2. April ihre neuen Arbeiten in der Zehntscheuer.

Viel zu sehen gibt es wieder in Abtsgmünd. Vom 11. März bis zum 2. April sind in der Abtsgmünder Zehntscheuer die „Neuen Arbeiten“ von Traudel von Röthardt und Uli Natterer ausgestellt. Die Ausstellungstitel

weiter
  • 107 Leser

Vierbeinige Heide-Schützer

Naturschutz Im Sommer könnte die Ziegenweide beim Heubacher Jägerhaus Realität sein. Über den Sinn und die Ziele des Ganzen spricht Geschäftsführer Ralf Worm vom Landschaftserhaltungsverband.

Heubach

Ziegen halten das Gehölz klein, verhindern ein Wachsen der Bäume und Sträucher und pflegen damit die Wachholderheide. Das zu nutzen, beschloss der Gemeinderat Heubach jüngst. Beim Jägerhaus auf der Fläche zwischen zwischen dem Fritz-Spießhofer-Weg und der Bartholomäer Steige soll eine Ziegenweide eingerichtet werden. Die Idee kam vom Forstamt

weiter

Auftakt einer neuen Konzertreihe Trompeter Joo Kraus

Dell'arte Am Donnerstag, 15. März, ist der Musiker zusammen mit Ernst Mantel zu Gast in Oberkochen.

In der neuen Gesprächskonzert-Reihe Talk 'n' Tones im Rahmen von Oberkochen dell' Arte präsentieren der schwäbische Kabarettist Ernst Mantel und der Stuttgarter Musiker Christoph Neuhaus besondere und spannende Charaktere der deutschen Musikszene. Im Fokus von Talk 'n' Tones steht die persönliche Begegnung mit dem musikalischen Gast. Mantel moderiert,

weiter
  • 458 Leser
Tagestipp

„Saubere Mobilität“

Im Rathaus Aalen findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Saubere Mobilität“ statt. An der Diskussion beteiligen sich Verkehrsminister Winfried Hermann, die BUND-Landesvorsitzende Dr. Brigitte Dahlbender und Udo Lambrecht (IFEU-Institut Heidelberg). Durch den Abend führt Ex-SchwäPo-Chefredakteur Dr. Rainer Wiese. Es wird kein Eintritt erhoben.

weiter
  • 1297 Leser
Schaufenster

Der Barbier von Sevilla

Schwäbisch Gmünd. Gioachino Rossinis musikalische Komödie „Der Barbier von Sevilla“ verspricht in der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros am Mittwoch, 7. März, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd einen unterhaltsamen Abend. Zu Gast ist das Theater Pforzheim. Die musikalische Leitung hat Yonatan Cohen. Um 19.15 Uhr findet

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.26 Uhr: Ein Unbekannter mit Clownsmaske erschreckt Frauen mit einem Messer. 

9.18 Uhr: In Aalen beleidigt und schlägt ein Mann zwei Frauen.

9.17 Uhr: Die Aalener Polizei hat einen Mäusebussard gerettet.

8.58 Uhr: Achtung liebe Autofahrer: Auf der A7 Richtung Ulm ist auf der Höhe Bernhardsweiler Stau.

8.18 Uhr: Der Ausblick auf

weiter

Mann mit Clownsmaske erschreckt Frauen

Unbekannter hantiert mit Messer

Aalen. Kurz vor 1.30 Uhr am Montagmorgen fuhren drei junge Frauen im Auto einer 23-Jährigen nach Hause. An der Einmündung Hegelstraße / Alte Heidenheimer Straße fiel ihnen ein Mann auf, der gelbe Haare hatte und eine Clownmaske trug. Der Unbekannte, der offenbar zunächst auf dem Fußgängerüberweg tanzte, erschreckte

weiter
  • 4
  • 4446 Leser

50-Jähriger schlug zu

Mann beleidigt, bespruckt und verletzt Frauen - Polizei sucht Zeugen

Aalen. In einem Einkaufsmarkt in der Ellwanger Straße in Aalen-Wasseralfingen beleidigte ein 50-Jähriger am Montagnachmittag kurz vor 17 Uhr eine 45-jährige Frau. Die teilweise derben Beleidigungen sprach der Mann teils auf Deutsch, teils auf Türkisch aus. Im weiteren Verlauf schlug er der 45-Jährigen mit der Faust gegen das

weiter
  • 5
  • 4417 Leser

Polizei Aalen rettet Greifvogel

Mäusebussard wird im Polizeiauto zur Auffangstation gebracht

Aalen. Einen Einsatz der etwas anderen Art hatten am Montagnachmittag Beamte des Polizeireviers Aalen. Während der Streifenfahrt entdeckten die Ordnungshüter auf der B19 zwischen Abtsgmünd und Untergröningen einen offenbar leblosen Mäusebussard, der mitten auf der Fahrbahn lag. Als einer der Beamten den Raubvogel am Fahrbahnrand

weiter
  • 5
  • 5478 Leser

Freie Plätze im MINT-Camp für Mädchen

Schülerinnen lernen im Ferienlager Wirtschafts-Informatik kennen

Heidenheim. Es sind noch Plätze frei im MINT-Camp der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim. Alle Mädchen, die sich dafür interessieren, wie Hard- und Software funktionieren, neugierig und kreativ sind und sich vorstellen können, nach dem Abitur ein technisches Studium aufzunehmen, können sich noch bis zum 8. März

weiter
  • 463 Leser

Senior aus brennender Wohnung gerettet

Nachbarn retten 85-Jährigen bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Winnenden

Winnenden. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Schwalbenweg hat am frühen Morgen ein 85 Jahre alter Bewohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Laut Polizeiangaben haben Nachbarn den Mann aus der brennenden Wohnung gerettet.

Gegen 04.20 Uhr hatte ein Nachbar den Brand in der Wohnung des Seniors bemerkt und einen Notruf abgesetzt. Weitere

weiter
  • 4
  • 1947 Leser

Erste Röhre des Feuerbachtunnels durchschlagen

Bauarbeiten von Stuttgart 21 erreichen Meilenstein

Stuttgart. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, ist der erste Durchschlag der 2 560 Meter langen Weströhre des Tunnels Feuerbach geglückt. Verantwortlich ist die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH. Nach rund dreieinhalb Jahren ist somit die erste der beiden eingleisigen Röhren zwischen dem Bahnhof Feuerbach und dem Nordkopf des künftigen

weiter

Lego-Roboter und italienische Kultur

Großes Programm beim Schnuppertag am Ernst-Abbe-Gymnasium

Aalen-Oberkochen. Gut besucht wurde auch in diesem Schuljahr der Schnuppertag des Ernst-Abbe-Gymnasium für die neuen Fünftklässler. Am vergangenen Dienstag füllte sich das Forum um 17 Uhr mit den gespannten Viertklässlern und ihren Eltern.Die Mittelstufen-Schülerband „Die Oswald-Band“ unter der Leitung von Karsten

weiter

Regionalsport (14)

„Der Preis soll konstante Jugendarbeit belohnen“

Fußball Bezirksvorsitzender Jens-Peter Schuller spricht über Probleme, Integration und Pläne für die Zukunft.

Alle drei Jahre treffen sich die Fußballvereine des Bezirks Kocher/Rems zum außerordentlichen Bezirkstag. Am Freitag ist es wieder soweit. In Iggingen treffen sich die Verantwortlichen des Bezirks und die Vereine, um zum einen zurückzuschauen und zum anderen wichtige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Die Schwäbische Post hat vorab mit dem Bezirksvorsitzenden

weiter
  • 476 Leser

ZAHL DES TAGES

41

Punkte hatte der VfR Aalen in der Vorsaison nach dem 27. Spieltag auf dem Konto – allerdings wurden den Ostälblern wegen der Insolvenz 9 Punkte am grünen Tisch abgezogen. Aktuell hat die Elf von Trainer Peter Vollmann 39 Zähler auf dem Konto.

weiter
  • 179 Leser

Auch Welzmüller ein Wackelkandidat

Fußball, 3. Liga Der Mittelfeldspieler des VfR Aalen verletzt sich im Abschlusstraining und droht ebenso wie Rico Preißinger und Matthias Morys am Mittwoch gegen Preußen Münster auszufallen.

Es ist eine Sonderschicht für die Sorgenkinder: Die Wackelkandidaten des VfR Aalen gehen am Mittwochvormittag auf den Platz. Erst dann fällt die Entscheidung, wer abends im Heimspiel gegen Preußen Münster (Anpfiff: 19 Uhr) tatsächlich auflaufen kann.

Dreimal stehen die Chancen laut Trainer Peter Vollmann 50:50. Und dreimal sind es Leistungsträger,

weiter
  • 1096 Leser

Plüderhausen erobert den ersten Platz

Schach, Bezirksliga Plüderhausen ist auf Aufstiegskurs – Waldstetten und Leinzell gewinnen ihre Spiele.

In Runde sieben der Bezirksliga sind wichtige Vorentscheidungen für die beiden Aufstiegsplätze gefallen. Plüderhausen (12:2) besiegte den alten Spitzenreiter Tannhausen (11:3). Doch erst die 8:0-Entscheidung durch die Spielleitung (Tannhausen hätte einen Spieler nicht mehr einsetzen dürfen) brachte die Tabellenführung. Favorit Sontheim (12:2) scheint

weiter

HHV fehlen vorne Tempo und Spielwitz

Handball, Bezirksliga Der Heubacher HV verliert beim Heidenheimer SB nach schwacher Leistung mit 24:28 (10:14).

Nur phasenweise erreichten die Heubacher Handballer im Spiel gegen den Heidenheimer SB Normalform und schlittern nach der 24:28-Niederlage in eine veritable Krise. Bis zum Spielstand von 8:7 hielt der HHV den Anschluss. Das brachte aber keinerlei Sicherheit und Konstanz ins HHV-Spiel. Zwar arbeitete die Defensive noch gut, doch im Gegenzug vergab man

weiter

Klare Sache gegen Stuttgart

Schach, Verbandsliga Spraitbach erlebt kaum Gegenwehr beim 6:2-Sieg – Sontheim steht vor Meisterschaft.

Einfacher als erwartet verlief für Spraitbach (8:4) die siebte Runde der Verbandsliga. Gegen die Schachfreunde Stuttgarter II (4:10) gelang ein müheloser 6:2-Sieg, wodurch der Klassenerhalt vor den beiden letzten Runden schon gesichert ist. Alexander Ziegler, der Teamchef der Spraitbacher, sah bei den Hauptstädtern einen Mangel an Einsatzwillen: „Die

weiter

TVW richtet DSV-Jugendcup und Deutschlandpokal aus

Ski nordisch Am Samstag und Sonntag übernimmt der TV Weiler die Rolle des Organisators der deutschen Langlaufmeisterschaft im Nordic Center Notschrei.

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat die Ausrichtung einer national bedeutenden Skiveranstaltung im nordischen Bereich an den schwäbischen TV Weiler in den Bergen vergeben. Im Bundesleistungszentrum am Notschrei treffen sich am kommenden Wochenende die Besten ihres Fachs zu den deutschen Langlaufmeisterschaften mit dem DSV-Jugendcup und dem Deutschlandpokal.

weiter
Volleyball

3:0-Sieg für die MADS-II-Damen

Die zweite Damenmannschaft der SG MADS Ostalb hat bei der TG Reichenbach 3:0 gewonnen. In Satz eins ging die TG zwar mit 15:9 in Führung, die MADS konterten aber und entschieden den Durchgang mit 27:25 für sich. Satz zwei war ebenfalls umkämpft, wieder hatten die MADS mit 26:24 das bessere Ende für sich. Auch in Satz drei lag die SG zwischenzeitlich

weiter
  • 139 Leser

42 Teams spielen in Lorch mit

Fußball, 2. Pfäffle-Juniorencup In fünf Turnieren messen sich die Nachwuchskicker und die Alten Herren bei der Turnierserie der Sportfreunde Lorch.

Bei der erst zweiten Auflage des Jugendturniers im neuen Format war man auf Lorcher Seite gespannt, wie die Resonanz beim Junioren- und AH-Turnier wohl sein wird und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Insgesamt nahmen 42 Mannschaften an den fünf Turnieren teil.

Bereits am Samstag spielten die E-Junioren in einem starken Teilnehmerfeld um die begehrten

weiter
  • 317 Leser

Auftakt zur Serie um den Jugendpokal

Schach, Kreisjugendpokal In Gmünd geht es um die Pokale in den Altersgruppen U8, U10, U12 und U14.

Nach 2016 und 2017 wird 2018 zum dritten Mal eine Pokalturnierserie auf Kreisebene durchgeführt. In den Altersgruppen U8/U10/U12/U14 werden an verschiedenen Terminen von Februar bis Juli (an verschiedenen Veranstaltungsorten) sechs Turniere durchgeführt, von denen fünf zu einer Gesamtwertung zählen. Hier werden die begehrten Pokale vergeben.

Das erste

weiter
  • 180 Leser

Höhenflug der Normannen hält an

Radball, Landesliga Am achten Spieltag in Hofen gewinnen die Gmünder Stephan Friedrich und Benjamin Hofer alle Spiele.

Zum Rückrundenauftakt der Landesliga konnten die Radballer der Normannia am vergangenen Samstag ihre Erfolgsserie fortsetzen. In Aalen-Hofen konnte Stephan Friedrich, der wieder mit dem starken Neuzugang Benjamin Hofer spielte, alle drei Partien gewinnen.

Insbesondere mit dem 5:4-Erfolg gegen den Tabellenführer aus Bonlanden setzten die Normannen ein

weiter
  • 150 Leser

TV Heuchlingen verpasst den Aufstieg

Faustball, Aufstiegsspiele in die 2. Bundesliga Nur ein Sieg aus drei Spielen reicht nicht.

Es hat nicht sollen sein: Nach verheißungsvollem Auftakt in die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga folgten für den TV Heuchlingen zwei Niederlagen. Damit war der Traum vom Wiederaufstieg für die Leintäler beendet. Ein Sieg aus drei Partien war einfach zu wenig und am Ende blieb nur Rang vier in der Aufstiegsrunde.

Im fränkischen Nürnberg trafen die Ostälbler

weiter
  • 156 Leser

Europacuplauf von Florenz nach Faenza

Leichtathletik Ultramarathonserie 2018 auf neun Läufe aufgestockt. Finale wieder in Schwäbisch Gmünd.

Neun Läufe – so viele wie noch nie – verzeichnet der Europacup der Ultramarathons (ECU) 2018. Los geht’s am Samstag, 18. März mit dem Trail du Petit Ballon im Elsass. Das Finale steigt wieder in Schwäbisch Gmünd. Und zwar am 27. Oktober beim Sparkassen Alb Marathon der Gmünder DJK.

Fünf Strecken davon sind reine Trails und vier überwiegend

weiter
  • 487 Leser

Fußball Rangnick in der WWG Autowelt

Ralf Rangnick, Sportdirektor von RB Leipzig, ist am Samstagabend der Stargast in der WWG Autowelt im Gmünder Benzfeld. Er stellt sich im Rahmen der Talkserie „Zur Sache“ am Vorabend des Spiels der Leipziger beim VfB Stuttgart den Fragen von Moderator Werner Hansch. Beginn der Diskussionsrunde ist um 19 Uhr. Karten im Vorverkauf (7 Euro)

weiter
  • 2122 Leser

Überregional (25)

Reaktionen

„Das hätte ich nie gedacht“

„Das fühlt sich großartig an , fantastisch!“, jubelte Gerd Nefzer hinter der Bühne: „Es ist ein super Moment in meinem Leben, ich hätte nie gedacht, dass ich es als deutscher Special Effects Supervisor mal zu den Oscars schaffe. Es ist unglaublich, ich kann es immer noch nicht fassen.“ Der 52-Jährige gewann den Oscar mit drei weiter
  • 756 Leser

An „Salome“ interessiert ihn nur Wilde

Hans Neuenfels bringt es in Berlin auf 42 Jochanaan-Totenköpfe für den Kuss der besessenen Frau.
Wie „Salome“, die wildeste Oper von Richard Strauss, funktioniert, glaubt man hinreichend zu wissen. Und dass Altmeister Hans Neuenfels, 77, kein Libretto einfach so vom Blatt inszeniert, war klar. An „Salome“ interessiert ihn also nur, das aber total, deren Autor: Oscar Wilde. Ihn erklärt er im Programmheft als einen extremen weiter
  • 580 Leser

Auf Sand gebaut

Es gibt Engpässe, weil die Kies- und Sandvorkommen zum großen Teil nicht ausgebeutet werden können. Recycling soll das Problem lösen.
Vor einem Jahr schreckte ein Schild die Bewohner der Nordseeinsel Spiekeroog auf. Darauf stand, dass ein weltweit operierendes Unternehmen prüfen wolle, ob sich der Sandstrand zum Abbau eigne. Die Aufregung war groß. Das Schild stellte sich als Aktion eines Künstlers heraus, der auf den Raubbau in anderen Ländern aufmerksam machen wollte. In Marokko weiter
  • 2
  • 1047 Leser
Bundeswehr

Ausfälle – trotz „Lehrgang light“

Obwohl die Anforderungen schon heruntergeschraubt worden sind, halten manche Soldaten die Lehrgänge in der Staufer-Kaserne in Pfullendorf nicht durch. Ein Insider berichtet.
Innerhalb von zehn Tagen wurden zwei Fälle bekannt, dass Soldatinnen und Soldaten bei Ausbildungen rund um die Staufer-Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) diese aufgrund von Erschöpfung abbrechen und einzelne auch ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Daher drängt sich die Frage auf, ob die Anforderungen zu hoch oder sie ihnen nicht gewachsen weiter
  • 438 Leser

Ausfälle trotz „Lehrgang light“

Die Anforderungen wurden heruntergeschraubt. Doch manche Soldaten halten die Lehrgänge in der Staufer-Kaserne nicht durch. Ein Insider berichtet.
Innerhalb von zehn Tagen wurden zwei Fälle bekannt, dass Soldatinnen und Soldaten bei Ausbildungen rund um die Staufer-Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) diese aufgrund von Erschöpfung abbrechen und einzelne auch ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Daher drängt sich die Frage auf, ob die Anforderungen zu hoch oder sie ihnen nicht gewachsen weiter
  • 441 Leser
Leitartikel Günther Marx zum Wahlausgang in Italien

Blockiertes Land

Wer als politisch interessierter Mensch aus Deutschland nach Italien blickt, dürfte in den vergangenen Monaten die Verhältnisse dort etwas zurückhaltender beurteilt haben. Politische Instabilität und schwierige Regierungsbildungen gehören dem Land südlich der Alpen längst nicht mehr exklusiv. Doch auch nach dem Wahlausgang vom Sonntag bleibt Italien weiter
  • 256 Leser
Bundeswehr

Debatte um Bundeswehr-Ausbildung

Soldaten brechen zusammen: Wer trägt die Schuld?
Die zahlreichen Zusammenbrüche von Soldaten haben eine Debatte um die Bundeswehr-Ausbildung ausgelöst. Jüngster Fall im Land ist ein Lehrgang für Offiziersanwärter der Luftwaffe, den ein Drittel der 36 Teilnehmer „aufgrund unterschiedlicher Ursachen“ abbrechen musste. Eine Soldatin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ort war die Staufer-Kaserne weiter
  • 222 Leser

Der Bus rollt elektrisch

Der E-Citaro wird jetzt erprobt und soll vom kommenden Jahr an in Serie gehen. Die Batterie reicht für 150 Kilometer. Im Jahr 2030 sollen es 400 Kilometer sein.
Auch wenn Experten über so eine Aussage vermutlich nur enttäuscht den Kopf schütteln würden: Der Bus sieht aus wie andere auch. Er hat große Reifen und Außenspiegel, Lichter an allen Ecken und ist lang. Nur die Tarnfolie auf dem Dach lässt erahnen, dass es sich bei dem Stadtbus um etwas Besonderes handelt. Daimler selbst spricht dem Gefährt bei der weiter
Zur Person

Die Stunde des Präsidenten

Ernst sieht Andrej Kiska in die Fernsehkameras. Die Hände des slowakischen Präsidenten umklammern das kleine Rednerpult, als suchten sie Halt in den schwersten Tagen, die die junge Slowakische Republik seit ihrer Gründung 1993 durchleidet. Eine Woche hat sich Kiska zum Mord an dem Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten zurückgehalten. weiter
  • 311 Leser
NSU-Ausschuss

Drei Pistolen für die rechte Szene

Ein Zeuge berichtet in Stuttgart über einen Waffendeal mit einem Neonazi aus Thüringen.
Wie kam die Mordwaffe zum Nationalsozialistischen Untergrund? Und gab es neben der Ceska, die 2011 in Zwickau gefunden wurde, ein zweites Modell? Diese Fragen ploppten wegen Vorgängen in Baden-Württemberg auch im Münchner NSU-Prozess auf, obwohl dort die Beweisaufnahme eigentlich beendet ist. Hintergrund sind neue Ermittlungen gegen den Neonazi Jug weiter
  • 264 Leser
Regierungsbildung

Drei Riesen und eine Frau

Nach der CDU hat auch die CSU ihre Minister für die GroKo in Berlin benannt. In Bayern soll ein eher „leiser“ Generalsekretär den Landtagswahlkampf organisieren.
Buchstäblich bis zum letzten Tag will Horst Seehofer (CSU) bayerischer Ministerpräsident bleiben: Erst am 13. März wird er sein Amt in München niederlegen. Einen Tag später wird in Berlin die Kanzlerin gewählt – und Seehofer als Bundesminister vereidigt. Seit Montag steht nun auch fest, wer mit dem CSU-Chef in die Hauptstadt zieht. Nach der CDU weiter
Kino

Ein Oscar geht nach Hohenlohe

„The Shape of Water“ wird als bester Film des Jahres ausgezeichnet und gewinnt vier Preise. Aber auch ein Deutscher jubelt: Gerd Nefzer in der Kategorie „Visuelle Effekte“.
Stell dir vor, es ist der tollste Moment in deinem Leben, du möchtest die Welt umarmen – und hast dann Zeit für gerade mal drei Worte. So erging es Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall, als er für „Blade Runner 2049“ mit drei amerikanischen Kollegen den Oscar für die besten Effekte erhielt. Aber Nefzer strahlte, als seine Mitstreiter ihre weiter
  • 438 Leser
Sicherungsverwahrung

Kommt der „Zementmord“-Täter frei?

Zehn Jahre nach der Bluttat soll Deniz E. in Sicherungsverwahrung. Er hält das Verfahren für eine „Frechheit“.
Deniz E. spricht so leise, dass er im Saal des Stuttgarter Landgerichts trotz Mikrofons kaum zu verstehen ist. „Keine Angaben“, sagt er, er wolle im Verfahren nichts sagen. Das Geschehen verfolgt er regungslos. Also werden andere über ihn sprechen müssen – JVA-Angestellte, Mithäftlinge, Psychiater –, um die entscheidende Frage weiter
  • 434 Leser

Mildes Urteil für einen Brandstifter

Das Mosbacher Landgericht korrigiert die Anklage: Der Versuch des Mordes oder Totschlags ist nicht nachweisbar.
In einem bewohnten Vereinsheim in Aglasterhausen (Neckar-Odenwald-Kreis) wollte sich ein Feuerwehrmann umbringen, indem er den Thekenraum mit einem Grillanzünder in Brand steckte. Als er doch weiter leben wollte, verließ er den Raum, löschte das Feuer jedoch nicht. Für neun Menschen in den oberen Etagen bestand Lebensgefahr. Jetzt hat das Landgericht weiter
  • 261 Leser

Mildes Urteil für einen Brandstifter

Das Mosbacher Landgericht korrigiert die Anklage: Der Versuch des Mordes oder Totschlags ist nicht nachweisbar.
In einem Vereinsheim wollte sich ein Feuerwehrmann umbringen, indem er den Thekenraum in Brand steckte. Als er doch weiter leben wollte, verließ er den Raum, löschte das Feuer jedoch nicht. Für neun Menschen in den oberen Etagen bestand Lebensgefahr. Jetzt hat das Landgericht Mosbach den 26-Jährigen wegen schwerer Brandstiftung zu einer Haftstrafe von weiter
  • 252 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Ministerriege der CSU

Männerpartei CSU

Gut, dass die CSU etwas hat, das andere Parteien nicht haben: das Amt einer stellvertretenden Generalsekretärin. Deshalb steht die zierliche Abgeordnete Daniela Ludwig zwischen all den CSU-Männern auf der Bühne der Münchner Parteizentrale. Und deshalb sieht Dorothee Bär ein bisschen weniger verloren aus zwischen den vielen Kerlen. Die Christsozialen weiter
  • 222 Leser
Fernsehen

Nackte Haut und News

Der Sender RTL2 hat heute vor 25 Jahren mit seinem freizügigen Programm begonnen. Immer wieder wird er von Medienwächtern gerügt. Die Werbung ist häufig auf die Sendung zugeschnitten.
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's gänzlich ungeniert: Mit seinem schrillen Programm hat sich RTL2 den Stempel „Trash-TV“ eingehandelt. Hier heiratete Daniela Katzenberger live, zeigen nackte Singles in der Kuppelshow „Naked Attraction“ ungeniert ihre Geschlechtsteile und lassen sich Menschen in „Extrem schön“ weiter
  • 505 Leser

Neue Steuerregeln für Internet-Riesen?

Internationale Konzerne wie Apple, Facebook und Google drücken sich trotz hoher Gewinne häufig erfolgreich davor, Steuern zu zahlen. Das wollen die Finanzminister großer Länder ändern.
Das Steuerrecht passt nicht auf international tätige Digitalkonzerne: Sie können sich trotz hoher Gewinne leicht um Steuern drücken. Das kritisiert der geschäftsführende Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) gemeinsam mit mehreren europäischen Kollegen. Die G20-Gruppe der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer solle sich um das Thema kümmern, weiter
  • 295 Leser
Land am Rand

Nicht mehr den Apfel reichen

Zum Weltfrauentag am Donnerstag haben sich viele Einrichtungen und Vereine wieder schöne Aktionen einfallen lassen. „Land am Rand“ möchte beispielhaft zwei herausgreifen. Die Obst- und Gartenbauberatungsstelle des Landratsamtes Tübingen etwa nimmt den Internationalen Frauentag zum Anlass, „einen Obstbaumschnittkurs speziell für Frauen“ weiter
  • 251 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Besteuerung von Digitalkonzernen

Nichtstun rächt sich

Wer mit Digitalem Geschäfte macht, muss schnell sein, sonst ist er nicht erfolgreich. Für Finanzminister sind solche Firmen zu schnell: Das Steuerrecht ist für konventionelle Unternehmen gemacht. Den Digitalen tun sich immer wieder Lücken auf, die sie nutzen, um gar keine oder kaum Steuern zu zahlen. Nicht nur aus Sicht der Finanzminister ist das ein weiter
  • 247 Leser

Ost-Ghuta: Assad gibt Sturmbefehl

Eigentlich war eine tägliche Waffenpause in dem Rebellen-Gebiet nahe Damaskus geplant. Nun rückt die Armee vor.
In Syrien gehen die Assad-Truppen nun mit einer Großoffensive gegen die belagerte Rebellen-Enklave Ost-Ghuta vor. Am Montag stieß die Armee an mehreren Fronten gleichzeitig vor und kontrolliert mittlerweile offenbar ein Drittel des umkämpften Territoriums östlich von Damaskus. Eliteverbände versuchen, einen Korridor durch die Enklave mit ihren 400 000 weiter
  • 294 Leser

Selbstbewusst, mit klarem Blick und taktischer Finesse

Tayfun Korkut hat beste Aussichten, sich als Trainer des Traditionsklubs zu etablieren, wenn es ihm gelingt, die Mannschaft zu stabilisieren.
Fußball ist ... wenn es plötzlich läuft – und keiner genau weiß, warum. Seit fünf Wochen ist Tayfun Korkut als Trainer des VfB Stuttgart angestellt. Seine Bilanz liest sich prächtig: fünf Spiele in der Bundesliga, vier Siege, ein Unentschieden. Das macht 13 Punkte, 7:3 Tore und Platz neun in der Tabelle. Tendenz steigend. Und doch, die Skepsis weiter
  • 301 Leser
Rüstung

Störfeuer aus Washington

Die geplante engere Zusammenarbeit von 25 Staaten der EU stört die USA. Es geht um Rüstungsaufträge.
Für die Verteidigungsminister der EU sollte dieser Dienstag ein Tag der guten Nachrichten sein: Die Ministerrunde will in Brüssel den formellen Startschuss für 17 Projekte einer engen europäischen Militärkooperation (Pesco) geben, ein wichtiger Schritt hin zur Verteidigungsunion. Deutschland wird vier dieser Vorhaben anführen, darunter das geplante weiter
  • 209 Leser

Viel Geld fürs Digitale und das Militär

Die Volksrepublik wächst weiter stärker als erwartet. In zwei Jahren soll die absolute Armut beseitigt sein.
Mit der chinesischen Wirtschaft geht es kräftig voran. Zum Auftakt des Volkskongresses – Chinas einmal im Jahr tagende Scheinparlament – hat Premierminister Li Keqiang vor den 3000 Abgeordneten seinen Rechenschaftsbericht vorgelegt. Die Wirtschaft der Volksrepublik ist 2017 um 6,9 Prozent gewachsen und damit stärker als erwartet. Die chinesische weiter
  • 874 Leser
Kommentar Felix Lee zu den großen Zielen der Volksrepublik

Von China lernen

Als Xi Jinping 2013 chinesischer Staatspräsident wurde, kündigte er an, bis 2020 die Armut in seinem Land zu beseitigen. Das hielten viele Ökonomen für möglich. Immerhin hatte es China schon in den 20 Jahren zuvor geschafft, die Armut drastisch zu senken. Auf dem Parteikongress im Oktober kündigte Xi an, China bis 2035 zur führenden Industrienation weiter
  • 5
  • 947 Leser

Leserbeiträge (11)

Vorsitzender Werner Marko einstimmig wiedergewählt

„Ein Jahr mit bedeutenden Jubiläen liegt vor uns.“ Mit diesem Hinweis begrüßte Obmann Werner Marko die Besucher der Hauptversammlung der Böhmerwäldler in Aalen. „Der Todestag von Adalbert Stifter, dem bedeutendste Autor des Böhmerwaldes, jährt sich zum 150. mal, dazu der 70. Todestag von Hans Watzlik,

weiter
  • 3
  • 1998 Leser
Lesermeinung

Zu den nun möglichen Dieselfahrverboten

Nun stehen sie also doch vor der Haustür, die Dieselfahrverbote, diesmal höchstoffiziell erlaubt durch das Bundesverwaltungsgericht und verantwortet durch eine unselige Allianz von Politik und Wirtschaft.

Letztere lügt und betrügt, indem sie manipulierte Software in Autos einbaut und ist nicht bereit, einen Teil ihrer Milliardengewinne dazu zu verwenden,

weiter
Lesermeinung

Zur Diskussion um die Entwicklung der Altstadt von Dinkelsbühl:

Alle wollen das Beste für Dinkelsbühl? Interessant für einen Altstadtbewohner Dinkelsbühls und Leser der SchwäPo, wie im angrenzenden Ostalbkreis über die seit einiger Zeit kontrovers geführte Diskussion zur besorgniserregenden Entwicklung berichtet wird. Die konkurrierenden Vereine, die sich die Errettung der Altstadt auf die Fahnen geschrieben haben,

weiter
  • 3
  • 320 Leser

Auch am Mittwoch überwiegen die Wolken

Am Mittwoch dominieren den Tag über wieder die Wolken, ganz vereinzelt ist auch mal der ein oder andere kurze Schauer möglich. Die Höchstwerte liegen bei 7 bis 9 Grad. Die 7 Grad gibts zum Beispiel in Bartholomä und Elchingen, 8 werden es in Ellwangen und Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 9 Grad. Es weht außerdem

weiter
  • 3
  • 999 Leser
Lesermeinung

Zur Abstimmung der SPD-Mitglieder über die Große Koalition:

„239604 Mitglieder der SPD haben darüber entschieden, welche Regierung unser Land bekommt. Das sind theoretisch nicht einmal 0,4 Prozent der wahlberechtigten Deutschen. Interessant wird es, wenn man weiß, dass ein SPD Mitglied keinen deutschen Pass haben muss und damit nach geltendem Recht auf Bundes- und Landesebene nicht wahlberechtigt ist. (...)

weiter
  • 4
  • 313 Leser
Lesermeinung

Zum Verkehr auf dem Kellerberg:

„Alltag in Lorch: 30er-Zone auf dem Kellerberg, in unmittelbarer Nachbarschaft (Hegelstraße) ein Kinderspielplatz. Ohne Rücksicht darauf zu nehmen, brettern Fahrzeuge vorbei, überschreiten die zulässige Geschwindigkeit oft erheblich. Abhilfe könnte mit Bodenschwellen geschaffen werden. Allerdings nicht mit solchen, die hierzulande üblich sind: quer

weiter
  • 1
  • 308 Leser

Analoges Uhrwerk ?

Als ich am 6.3. "Guten Morgen" von Tobias dambascher gelesen hatte, musste ich richtig schmunzeln. Die Sache mit dem Personalausweis ist mir vor kurzem selbst untergekommen. Man kratzt alles zusammen, biometrische Passbilder, das alte Dokument, aber Geburtsurkunde war mir wohl irgendwie abhanden gekommen, also was tum ? Sagt die nette Dame auf dem Bürgeramt:

weiter
  • 3
  • 1067 Leser

Am Dienstag sind viele Wolken unterwegs

Am Dienstag dominieren den Tag über die Wolken (mit Glück zeigt sich auch mal die Sonne), ganz vereinzelt kann am Abend auch mal der ein oder andere Regentropfen fallen. Die Höchstwerte liegen bei 6 bis 8 Grad. Die 6 Grad gibts auf dem Braunenberg und Härtsfeld, 7 werden es in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 3
  • 1062 Leser