Artikel-Übersicht vom Samstag, 10. März 2018

anzeigen

Regional (8)

Tagestipp

Vortrag: „Löst sich der Glaube auf?“

Dr. Wolfgang Steffel aus Ulm spricht auf Einladung der Kirchengemeinde St. Nikolaus zum Thema: „Löst sich der Glaube auf? Zerstört sich das Christentum selbst?“ Ein verhärteter und unbeweglicher Glaube klebt bisweilen am Wortlaut von Glaubenssätzen und lässt diese nicht lebendig werden, ist eine der Thesen Wolfgang Steffels.

Kath. Gemeindezentrum

weiter
  • 486 Leser

Vom Lokal ins Fixierbett

Heidenheim. Am frühen Samstagmorgen wurde die Polizei in eine Gaststätte nahe des Heidenheimer Bahnhofs gerufen. Ein 53 Jahre alter Gast hatte dort  aus noch ungeklärten Gründen randaliert und war der Aufforderung der Wirtin, das Lokal zu verlassen, nicht nachgekommen. Auch der Patzverweis, den die Polizisten aussprachen, kümmerte

weiter
  • 4
  • 4188 Leser

Polizei hält Demonstranten auf Distanz

Einsatz Kurdische Kundgebung und türkische Gegenreaktion auf dem Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd. Der Konflikt zwischen Kurden und der Türkei wurde am Samstagvormittag auch in Gmünd sichtbar: Ein Großaufgebot Polizisten waren auf dem Marktplatz im Einsatz. Sie trennten rund 120 Teilnehmer einer angemeldeten Kundgebung, mit der Kurden gegen den Einmarsch der Türkei in Syrien demonstrierten, von einer kleineren Gruppe türkischer

weiter
  • 4
  • 1960 Leser

Jugendliche randalieren nach Hochzeit am Bahnhof

Polizeieinsatz in Böbingen

Böbingen. Ein ungewöhnlicher Polizeieinsatz war am Samstag in Böbingen notwendig. Kurz vor 13 Uhr zogen 15 bis 20 Jugendliche grölend, randalierend und flaschenwerfend in nördlicher Richtung durch die Hauptstraße des Ortes. Ein anwohner informierte  die Polizei darüber.  Die Personen, die von einer standesamtlichen

weiter
  • 2
  • 11012 Leser

Lebhafter Bluesrock zum Auftakt der Jazz Lights

Konzert „Hundred Seventy Split“ mit Woodstock-Legende Leo Lyons am Bass in der Hammerschmiede.

Königsbronn. Bluesrock zum Auftakt der Jazz Lights lockte am Freitagabend gut 250 Besucherinnen und Besucher in die Hammerschmiede zum Konzert mit „Hundred Seventy Split“. Beim einen oder anderen dürfte es auch der besondere Reiz gewesen zu sein, einen Musiker zu hören und zu sehen, der vor bald 50 Jahren mit „Ten Yers After“

weiter
  • 4
  • 606 Leser

Johannes Fuchs glänzt mit EDV-Kenntnissen

EBR-Schüler zeigt besondere Leistung beim ECDL Profile Zertifikat
Seit November 2015 ist die Eugen-Bolz-Realschule lizensiertes Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein (ECDL), bisher bestanden 28 Schüler insgesamt 52 Modulprüfungen. weiter
  • 1555 Leser

AGV-Tradition soll Kulturerbe der Welt werden

Altersgenossen Dachverband begrüßt Initiative. Idee für Gestaltung der Mauer am AGV-Plätzle.

Schwäbisch Gmünd. Für Gmünd ist die Altersgenossentradition nicht wegzudenken. Nun soll sie auch im weltweiten Gedächtnis der Menschheit einen festen Platz bekommen: Der Dachverband der Altersgenossenvereine (AGV) hat beantragt, die Tradition der Jahrgangsfeste in die deutsche Liste des immateriellen Kulturerbes aufzunehmen. Das bestätigte der Vorsitzende

weiter
  • 1
  • 580 Leser

Regionalsport (8)

Der Abstieg ist besiegelt

Volleyball, Herren, Oberliga: Ellwangen unterliegt Sindelfingen 1:3.

Der TSV Ellwangen spielt nächste Saison nicht mehr in der Oberliga. Nach der 1:3-Niederlage gegen Meister Sindelfingen und gleichzeitiger 2:3-Pleite von Mitkonkurrent Ludwigsburg ist  die einjährige Reise in die Oberliga für den TSV nun vorbei. Zwar spielt man noch ein Nachholspiel gegen Ludwigsburg, jedoch ist der Klassenerhalt

weiter
  • 1
  • 1546 Leser

Wichtiger Sieg gegen den Tabellennachbarn

Handball, Oberliga: TSB Gmünd schlägt Remshalden deutlich mit 39:27

Die ersten Minuten des Spiels verliefen recht ausgeglichen. Kein Team konnte sich entscheidend absetzten. Erst nach gut 20 Minuten zog der TSB über 6:9 und 8:11 auf 10:15 davon. Zur Pause betrug der Vorsprung sogar sieben Tore (11:18). Nur sieben Minuten nach der Halbzeit lagen bereits zehn Tore zwischen Gmünd und dem SV Remshalden. Doch die

weiter
  • 3
  • 1696 Leser

DJK Gmünd holt den Klassenerhalt

Volleyball, Regionalliga, Frauen

Mit einem sensationellen 3:0-Sieg über den VC Offenburg II (25:14, 25:14, 25:22) sicherten sich die DJK-Volleyballerinnen im entscheidenden Spiel den Klassenerhalt in der Regionalliga. (Foto/Text: jps)

weiter
  • 3
  • 3680 Leser

Wetzgauer Turner starten mit Niederlage in die Saison

Turnen, Bundesliga: Beim 1:11 gegen den Siegerländer KV waren dir Gmünder chancenlos.

Nachdem der TV Wetzgau in der vergangenen Zweitliga-Saison so gut wie alles gewinnen konnte, mussten die Gmünder gleich im ersten Wettkampf im Oberhaus eine Niederlage einstecken. Bereits nach dem Boden lagen die TVW-ler mit 0:13 Scorepunkten zurück und auch beim Pferd konnten die Gmünder wenig anrichten. Erst beim dritten Gerät,

weiter
  • 1
  • 1087 Leser

TSV Essingen missglückt der Auftakt

Fußball, Verbandsliga: Die Hillebrand-Elf unterliegt Tübingen mit 0:1 (0:0).

Nachdem vergangene Woche der geplante Jahresauftakt gegen Ehingen ausgefallen ist, startete der TSV Essingen mit einem 0:1 gegen die TSG Tübingen ins Pflichtspieljahr 2018. Die Partie ging forsch los. Nach 15 Minuten gab es bereits drei gelbe Karten. Was fehlte waren Tore. Und das blieb lange so. In der 78. Minute zappelte der Ball endlich in den

weiter
  • 1
  • 2376 Leser

Normannen verlieren das Spitzenspiel

Fußball, Verbandsliga: Der FCN unterliegt Ilshofen mit 0:3.

Die Normannen aus Schwäbisch Gmünd haben den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Denn: Während Hollenbach gegen Wangen mit 0:1 unterlag, mussten die Stauferstädter im Duell Dritter gegen Vierter den Ilshofenern beim Siegen zu sehen. Lange Zeit stand es unentschieden. Erst nach 51 Minuten fiel der erste Treffer für

weiter
  • 1
  • 1207 Leser

SFD unterliegen in Rutesheim

Fußball, Verbandsliga: Der Tabellenführer unterliegt beim Kellerkind mit 0:2.

Damit haben wohl die Wenigsten gerechnet. Die Sportfreunde Drofmerkingen müssen im 17. Spiel der aktuellen Verbandsligasaison die dritte Niederlage hinnehmen. Nachdem sich die SFD und der SKV Rutesheim torlos in die Kabinen gingen, brachte Steffen Hertenstein den Außenseiter in Front (77.). In der Folge warf Dorfmerkingen alles nach vorne,

weiter
  • 1612 Leser

Schuller bleibt Bezirksvorsitzender

Die Vereine haben gewählt: Beim Fußball-Bezirkstag 2018 in Iggingen wurde der bisherige Vorsitzende Jens-Peter Schuller erneut gewählt. Damit bleibt der 48-Jährige weiterhin in seinem Amt. Eine Änderung gibt es beim Amt des Bezirksspielleiters. Diesen Posten übernimmt ab der neuen Saison Roland Wagner von Helmut Vogel. Vorsitzender des Sportgerichts

weiter
  • 454 Leser

Überregional (24)

Bucks heile Welt

Baby-Beerchen

Je größer das Auto , desto kleiner die Birne. Wissenschaftlich ist der Zusammenhang noch nicht vollständig bewiesen, aber nahe liegt er sehr wohl. Oder was sonst soll man daraus folgern, dass XL-Pkw derzeit ebenso stark gefragt sind wie Mini-Obst und -Gemüse? Die Küchenpsychologin vom Dienst wundert es jedenfalls nicht. Gerade der Monsterkarrenfahrer weiter
  • 285 Leser
Sicherheit

Behörden im Visier der Hacker

Immer wieder gibt es Attacken auf Computer und Netze des Landes, auch auf wichtige Infrastrukturen. Personal für die Abwehrzentren zu finden, ist schwierig.
Die baden-württembergische Verwaltung wird immer wieder von Hackern angegriffen, auch gab es Attacken und IT-Sicherheitsvorfälle auf kritische Infrastrukturen und Institutionen im Land. Das geht aus der bisher unveröffentlichten Antwort der Landesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Landtagsfraktion hervor, die dieser Zeitung vorliegt. weiter
  • 271 Leser
Bosch

Bosch steigt in den Bastelmarkt ein

Die Konzernsparte Power Tools bringt den Heißklebestift „Gluey“ heraus.
Er liegt in der Hand wie ein Edding, aber mit ihm kann man sowohl Sachen zusammen kleben als auch bunte Worte auf Stoff, Holz oder Steine zeichnen: Mit dem Heißklebestift „Gluey“ steigt Bosch Power Tools in den Bastelmarkt ein. Der Stift funktioniert nicht wie eine Heißklebepistole mit langen Patronen, sondern mit kleinen Klebesticks. Die weiter
  • 1602 Leser
Lauffen am Neckar

Brandsätze in Moschee geworfen

Ein Anschlag in Lauffen am Neckar löst Entsetzen aus. Die Polizei ermittelt wegen Mordversuchs.
Yasar Tokmuk, Vorsitzender der Islamischen Gemeinde in Lauffen am Neckar (Kreis Heilbronn), kann sich nicht erklären, wer den Anschlag auf seine Moschee verübt haben könnte. „Es ist noch nie etwas passiert bei uns“, sagte der 51-jährige Türke. Er hatte sich auch sicher gefühlt, weil das Polizeirevier gleich um die Ecke ist. Gestern, am frühen weiter
  • 937 Leser
Oper

CDU: Kein Freibrief für Sanierungen

Kabinett nimmt auf Druck der CDU eine Vorlage der Ministerinnen Sitzmann und Bauer lediglich „zur Kenntnis“.
Auf Drängen der CDU-Fraktion nimmt das Kabinett einen Bericht der beiden grünen Ministerinnen für Finanzen, Edith Sitzmann, und für Wissenschaft, Theresia Bauer, zu den geplanten Sanierungen der Stuttgarter Oper und des Karlsruher Schauspielhauses nun lediglich „zur Kenntnis“. Das geht aus dem überarbeiteten Papier für die Kabinettssitzung weiter
  • 276 Leser
Hintergrund

Der große Coup der Südkoreaner

Als Moon Jae In , Südkoreas Präsident, bei der Eröffnung der Winter-Paralympics in Pyeongchang die Bühne betrat, brandete ein Applaus auf, der gefühlt gar nicht mehr enden wollte. Der Grund dürfte keineswegs nur seine Eröffnungsrede sein, sondern auch der diplomatische Coup, der ihm und seinem Nationalen Sicherheitsberater Cheung Eui Yong in den letzten weiter
  • 248 Leser
Wetter

Der Lenz ist los

Hoch „Yuliya“ macht es möglich: Der Frühling soll an diesem Wochenende fast ganz Deutschland Sonne und milde Temperaturen bringen. Wissenswertes zur schönsten Jahreszeit.
F wie Forsythien: Fachleute können den Frühlingsanfang noch so überzeugt auf den 1. März oder 20. März legen – der Natur ist das schnuppe. Pflanzen blühen, wenn das Wetter ihnen dafür gute Bedingungen bietet. Dass wir im Frühling angekommen sind, zeigt uns Jahr für Jahr sicher die Forsythie. Ihre gelben Blüten beginnen jetzt allmählich in Gärten weiter
  • 506 Leser
Querpass

Der Trap, wie er leibt und bebt

Giovanni Trapattoni war, ist und bleibt höchstwahrscheinlich für alle Tage ein angenehmer und sehr charmanter Zeitgenosse. Leidenschaftlich strahlen seine blauen Augen, die Lippen weiß er pfiffig zu spitzen. Geht es um Fußball, geht ihm das Temperament durch. Dann fuchtelt der große Trainer auch im reifen Alter von 78 Jahren wild mit den Händen, er weiter
  • 241 Leser

Die mit dem Strom schwimmen

Wassertaxi statt Stau und Luftverschmutzer: Eine bayerische Firma baut Elektroboote und ist damit Vorreiter in einem boomendem Markt.
Mit Ende Dreißig hatte Christoph Ballin schon viel erreicht. Er war Manager bei Gardena, dem in Ulm ansässigen Gartengeräte-Hersteller. Seine Frau und er lebten in einem Haus in Starnberg mit direktem Zugang zum See und eigenem Boot. Alles war gut am See. Es gab nur ein Problem: das Boot. „Der Elektromotor war schwach und lief schlecht“, weiter
  • 5
  • 1022 Leser

Die mit dem Strom schwimmen

Wassertaxi statt Stau und Luftverschmutzer: Eine bayerische Firma baut Elektroboote und ist damit Vorreiter in einem boomendem Markt.
Mit Ende Dreißig hatte Christoph Ballin schon viel erreicht. Er war Manager bei Gardena, dem in Ulm ansässigen Gartengeräte-Hersteller. Seine Frau und er lebten in einem Haus in Starnberg mit direktem Zugang zum See und eigenem Boot. Alles war gut am See. Es gab nur ein Problem: das Boot. „Der Elektromotor war schwach und lief schlecht“, weiter
  • 1090 Leser
Feuer

Ein Brand wird zum Politikum

Am 10. März 2013 starben bei einem Großfeuer in Backnang eine türkische Mutter und sieben Kinder. Die Katastrophe wäre zu verhindern gewesen.
Noch waren nicht alle Opfer geborgen, schon kursierten wilde Spekulationen und haltlose Schuldzuweisungen. Die Brandkatastrophe von Backnang mit acht türkischen Toten am 10. März 2013 bekam politische Dimensionen. Dann stellte sich heraus, dass die Familie das schlimme Feuer selber verursacht hatte. „Das Interesse der Medien erlahmte sehr schnell, weiter
  • 303 Leser
Plädoyers

Für immer hinter Gittern?

Lügen statt Reue: Der Staatsanwalt sieht in der Vita von Hussein K. keinen Anhaltspunkt für eine mildere Beurteilung.
Der Angeklagte zeigt auch jetzt keine Regung. Manchmal gähnt Hussein K., dann wieder wirkt er, als ob er döst. Als wolle er seinen Ankläger und andere Beteiligte hier im Gerichtssaal in ihrem Eindruck noch einmal ausdrücklich bestätigen. „Fehlende Empathie“, „emotionale Kälte“, „hochgradige Fokussierung auf die eigenen weiter
  • 278 Leser

Große Gelassenheit in Großaspach

Die Verantwortlichen beim Drittligist Sonnenhof bleiben auch in einer sportlich kritischen Phase besonnen. Volle Rückendeckung gibt es für Trainer Sascha Hildmann.
Die Bezeichnung „Dorfklub“ hat sich der Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach bekanntlich patentieren lassen. Das klingt so schön nach schwäbischer Provinz. Und genau so ruhig und beschaulich, wie es klingt, wird auch auf den sportlichen Absturz des Vereins reagiert. Zum Ende des vergangenen Jahres hatte die Mannschaft von Trainer weiter
  • 298 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zur Kinderarmut in Deutschland

Mehr als Geld

Die künftige Familienministerin Franziska Giffey hat ihre ersten Worte auf der bundespolitischen Bühne einem brennenden Thema gewidmet: der Kinderarmut. Erfolg solle von Herkunft entkoppelt werden, sagte sie. Ein hehres Ziel – um so drängender angesichts der Tatsache, dass der Anteil der Kinder, die Hartz IV beziehen, trotz der boomenden Konjunktur weiter
  • 315 Leser
Wirtschaft am Rand

Nicht auch noch Alphörner

Die Welt wird unübersichtlicher , das haben die Soziologen sauber herausgearbeitet und auch gleich erklärt, warum die Amerikaner Donald Trump und die Italiener Parteien gewählt haben, über die der Deutsche nur den Kopf schüttelt. Man will einfache Antworten. Ganz überzeugend ist dies zwar nicht, weil die Franzosen Macron und nicht Madame Le Pen wollen. weiter
  • 802 Leser
Kommentar Günther Marx zum Gipfeltreffen mit Nordkorea

Nur ein Anfang

Wie sich die Ereignisse überschlagen! Was im Konflikt um Nordkorea bis vor wenigen Wochen noch als undenkbar galt, scheint jetzt zum Greifen nah. Kim Jong Un und Donald Trump verhandeln von Angesicht zu Angesicht – und damit auf Augenhöhe – über das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm. So zumindest der Plan. Es ist fast wie im Film: weiter
  • 247 Leser
Partei-Eintritt

Rathauschef tritt in die AfD ein

Gemeinderäte in Burladingen sind nicht überrascht vom Schritt ihres Bürgermeisters Harry Ebert.
Harry Ebert, Bürgermeister von Burladingen, ist der AfD beigetreten. Kreis- und Landesverband der Partei gaben die Nachricht am Freitag bekannt und feierten den Neueintritt und ihren ersten AfD-Bürgermeister „in Süddeutschland“ in zwei Pressemitteilungen. Das „Bewerbungsgespräch“ zwischen Ebert und dem Sprecher des AfD-Kreisverbandes weiter
  • 293 Leser

Rückkehr mit Schwung

Der Ex-Stuttgarter und aktuelle Leipziger Angreifer Timo Werner besucht seine Heimatstadt. Ein lustiger Familienausflug wird es aber nicht.
Wenn morgen (15.30 Uhr/Sky) die roten Fußball-Bullen den Rasen der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena betreten, dann werden die Ohren der Leipziger klingeln. Weil es die obligatorischen Pfiffe und anderweitige Unmutsäußerungen gegen den Brauseklub geben wird. Vor allem aber, weil die Leipziger es schlicht nicht mehr gewohnt sind, sich in einer stimmungsvollen weiter
  • 286 Leser
Museum

Schauatelier in der Staatsgalerie

Das Stuttgarter Museum bleibt in seinem 175. Jahr auf seine Kernaufgaben konzentriert.
Wenn es Menschen gibt, die „mit Geduld und Spucke“ arbeiten, dann sind es Restauratoren. Ja wirklich, Spucke sei ein gutes Mittel für die Reinigung, erklärt Christiane Lange. Schon wieder was gelernt im Museum, und so versteht die Staatsgalerie-Direktorin diese Institution ja auch: ganz klassisch als Ort des Sammelns, Forschens und Bewahrens. weiter
  • 347 Leser
SPD-Kabinett

Selfie-Beweis: Jetzt steht die Ministerriege der Genossen

Große Geheimnisse haben die Sozialdemokraten gestern nicht mehr gelüftet. Die Präsentation der Minister für das neue Kabinett diente eher der innerparteilichen Stimmungsaufhellung.
Die SPD kann wieder lachen. Gegen Mittag verschickt Generalsekretär Lars Klingbeil ein Foto an die Parteimitglieder. Weil ja „meine Selfies so beliebt sind“, schreibt er über das Bild, das ihn selbst, Fraktionschefin Andrea Nahles und die Riege der künftigen Kabinettsmitglieder aus der SPD zeigt: Am unteren Bildrand präsentieren Nahles, weiter
  • 289 Leser
Nordkorea-Konflikt

Trump hat ein Date mit Kim

Die Widersacher gehen aufeinander zu. Der US-Präsident nimmt die Einladung des nordkoreanischen Machthabers an. Doch unproblematisch wird das nicht.
In einer sensationellen politischen Wende, die selbst seinen Außenminister Rex Tillerson und Pentagon-Chef James Mattis auf dem falschen Fuß erwischte, hat sich US-Präsident Donald Trump zu einem historischen Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bereit erklärt. Die Begegnung soll vor Ende Mai stattffinden, bestätigte das Weiße Haus, womöglich weiter
  • 260 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zur Personenfrage in der Politik

Verlässlich reicht nicht

Es ist ja fast, als schämten sie sich. Bis ganz zum Schluss hat sich die SPD die Bekanntgabe ihrer Ministerinnen und Minister aufgespart. Keiner aus der Parteispitze wollte verdächtigt werden, Ambitionen auf ein Amt zu haben, denn Personalfragen werden in der Politik verdammt. Sie gelten als schmuddelig. Wer sich selbst nach vorn rückt, der wird verdächtigt, weiter
  • 263 Leser
Klassik

Vielfache Feier im Gewandhaus

Das Leipziger Orchester begeht seinen 275. Geburtstag mit dem neuen Kapellmeister Andris Nelsons.
In diesen Wochen wird Leipzig wieder einmal zu einem Treffpunkt von Musikinteressierten aus Nah und Fern. Denn das Gewandhausorchester feiert am Sonntag seinen 275. Geburtstag. Und zudem trat kürzlich der Lette Andris Nelsons das nach dem Ausscheiden Riccardo Chaillys seit drei Jahren verwaiste Amt des Gewandhauskapellmeisters an. Die Amtsübernahme weiter
  • 546 Leser

Wahlkampf in der Provinz

Acht Kandidaten treten an, doch das Rennen ist schon entschieden – Wladimir Putin wird auch nach der Abstimmung in einer Woche Präsident bleiben. Warum eigentlich? Eine Spurensuche im bitterkalten Uglitsch.
Die 15-jährige Xenia singt ein russisches Volkslied, Larissa, ihre Tante und Lehrerin, begleitet sie auf dem Klavier. Die Jahre haben das Holzparkett im Klavierzimmer der Musikschule dunkel gefärbt, an blassen Blümchentapeten hängen alte Stiche: Bach, Tschaikowsky, Mozart. Einzig der Nawalny-Aufkleber auf Larissas Handtasche zeigt, dass die Sowjetzeit weiter
  • 5
  • 487 Leser

Leserbeiträge (2)

Flächenfraß in Gmünd allgemein und auf dem Gügling

Von etwas, von dem wir alle schon viel zu viel haben bekommen wir immer mehr -  Konsumgüter aller Art. Die Werbung trichtert uns täglich wieder neu ein, was wir noch alles besitzen müssen, Mode erledigt ihren Teil. Man sieht Leute schon förmlich aufgebläht von unserer Lebensmittelindustie und dem Plastikfraß. Dieseldreckscheudern

weiter
  • 2
  • 1201 Leser