Artikel-Übersicht vom Sonntag, 11. März 2018

anzeigen

Regional (127)

Beziehungen der Künste untereinander

Wortgewaltig Kulturreihe erinnert an den Dichter, Musiker und Journalisten Christian Friedrich Daniel Schubart.

Aalen. Literatur, Musik, bissige Satire und mehr bietet die Aalener Kulturreihe wortgewaltig. Im März und April erinnert sie an den Dichter, Musiker und Journalisten Christian Friedrich Daniel Schubart. Mit einem vielfältigen, wortgewaltigen Programm wartet die Reihe 2018 auf. Mit dabei sind die Schubart-Literaturpreisträger von 2017, Sasa Stanisic

weiter
  • 312 Leser

Free Jazz mit „Dangerous Pet“ und Dominik Englert

9. Young Stage Begeisternder Auftritt mit Jazz ohne Grenzen auf Schloss Kapfenburg.

Lauchheim. Überraschend gut besucht, das diesjährige JAZZma-Konzert, obwohl Free Jazz auf dem Programm steht. Bei diesem neunten „Young Stage“ im Trude-Eipperle-Rieger-Saal von Schloss Kapfenburg durfte das Publikum dem Trio „A Dangerous Pet“ und dem in der Region bekannten Marimbaphon-Solisten Dominik Englert lauschen.

„A

weiter
  • 701 Leser
Kultur-Schaufenster

Kommando Spartensprengung

Ulm. Am 13. und 14. März finden die beiden Teile der erfolgreichen Vortragsreihe „Abenteuer Operette“ statt. Der erste Teil „Mit der pünktlichen Verspätung einer Diva“ am Dienstag behandelt alles über den Auf- und Abtritt, der zweite Teil am Mittwoch „Männe, hak’ mir mal die Taille auf“ alles über den Vor- und Fehltritt in der Operette. Das Programm

weiter
  • 2
  • 297 Leser

Mit Donovan in die Sechzigerjahre

Konzert Der britische Folksänger begeisterte am Freitag bei seinem Gastspiel im Gmünder Stadtgarten mit den Hits aus den frühen Jahren.

Schwäbisch Gmünd

Es war eine nostalgische Reise in die frühen bis späteren Sechzigerjahre. Am Freitag trat im Gmünder Stadtgarten „Donovan“ auf, die britische Antwort auf Bob Dylan. Und zeitweise mindestens genauso bekannt. Er war die „softere“ Version der damaligen Protestbewegung und viele seiner Lieder wurden zu wahren Ohrwürmern.

weiter
Kultur-Schaufenster

Seyran Ates in der Rätsche

Geislingen. Am Montag, 12. März, um 19.30 Uhr, spricht die Rechtsanwältin, Autorin, Frauenrechtlerin und Imamin türkischer und kurdischer Abstammung Seyran Ates in der „Rätsche“. „Ist der Islam reformierbar? - Eine Antwort aus liberaler Frauenperspektive“ ist der Titel ihres Vortrags, eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Integrationsrat Geislingen.

weiter
  • 536 Leser
Kultur-Schaufenster

Wiener Klaviertrio

Schwäbisch Hall. Am Donnerstag, 22. März, um 20 Uhr spielt im Neubau in Schwäbisch Hall das Wiener Klaviertrio. Seit seiner Gründung 1988 steht es als eines der international führenden Ensembles seiner Art für die Verbindung von Tradition und Moderne. Der leidenschaftliche Einsatz für Musik unserer Zeit hat zu regelmäßiger Zusammenarbeit mit Komponisten

weiter
  • 293 Leser

Ein Modell für kleine DRK-Ortsvereine

DRK Ortsverein Rainau Bei der Jahreshauptversammlung zieht Vorsitzender Roland Gauermann eine positive Bilanz der Neuorganisation.

Rainau

Der Vorsitzende Roland Gauermann stellte bei der Jahreshauptversammlung fest, dass die Neuorganisation des DRK Rainau abgeschlossen sei. Der Ortsverein bilde ein Dach, unter dem die DRK-Gemeinschaften Erste Hilfe, Blutspende, Jugendrotkreuz und Soziale Dienste arbeiten. Die Ziele für 2017, insbesondere die Aus- und Fortbildung der Bevölkerung,

weiter
  • 759 Leser
Polizeibericht

Autofahrerin festgehalten

Mainhardt. Am Samstagabend fuhr eine 43-jährige Autofahrerin auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Die nach Polizeiangaben sichtlich alkoholisierte Frau betrat den Markt und gab zu verstehen, dass sie dort gleich wieder weg fahren möchte. Eine engagierte Angestellte verständigte die Polizei und hielt die Frau mit Hilfe einiger Kunden so lange fest,

weiter
  • 623 Leser
Polizeibericht

Betrunkener flüchtet

Spraitbach. Ein 38-Jähriger fuhr am Samstagabend gegen 18.30 Uhr auf der B298 mit seinem Wagen von Gschwend in Richtung Spraitbach. Ungefähr 300 Meter vor Hinterlintal kam er aus ungeklärter Ursache zunächst nach links und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr der Wagen mehrere Verkehrszeichen. An der Unfallstelle trafen die

weiter
  • 280 Leser
Polizeibericht

Frau erfasst und getötet

Ellwangen. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Sonntagabend in Ellwangen eine 69.jährige Frau tödlich verletzt. Nach ersten vorläufigen Erkenntnissen der Polizei wollte die Frau wohl die Landesstraße auf Höhe des Autohofs Ellwangen überqueren. Dabei wurde sie von einem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt.

weiter
  • 1180 Leser
Polizeibericht

Gegen Auto und weg

Plüderhausen/Urbach.Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Freitag in der Zeit zwischen 12.40 und 17 Uhr einen auf dem Parkplatz der Volksbank in Plüderhausen oder aber auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios in Urbach geparkten Ford Fiesta. Obwohl an diesem ein Schaden in Höhe von 1500 Euro entstanden war, fuhr der Verursacher davon.

weiter
  • 205 Leser

Lässiger Tag zum Begegnen und Stöbern

Frauenaktionstag Im Rathaus war wegen des großen Andrangs Schlangestehen angesagt. Frauen zeigen Ideen und Pragmatismus.

Schwäbisch Gmünd

Im Rathaus stand am Samstag man Schlange auf der Treppe. Der Aktionstag zum Internationalen Frauentag zog viele Besucher an. Dort zeigte sich der besondere Blick von Frauen auf alles, was sie umgibt. Sie sind pragmatisch, sparsam und ideenreich – denn nichts wird verschwendet. Alles kann einen neuen Zweck sinnvoll erfüllen. Für

weiter

Sehbehinderte treffen sich

Blindenheim Ökumenische Zusammenkunft am Dienstag.

Schwäbisch Gmünd – Zu einem ökumenischen Treffen für blinde und sehbehinderte Menschen lädt der Evangelische Blinden- und Sehbehindertendienst Württemberg (EBSW) am Dienstag, 13. März, ein. Die Veranstaltung findet von 14.00 bis 16.30 Uhr im Blindenheim Schwäbisch Gmünd, Asylstraße 5, statt. Die Andacht hält Dekanin Ursula Richter. Anschließend

weiter
  • 139 Leser

Die Branchenvielfalt in ganzer Breite

Bauhandwerk Die „Handwerk & Wohnen“ Messe in der Ellwanger Stadthalle überzeugt durch Qualität und fachliche Kompetenz der Aussteller.

Ellwangen

Die Lust am Bauen und Renovieren weckte die „Handwerk & Wohnen“ Messe am Wochenende in der Stadthalle. Insgesamt 26 Unternehmen präsentierten sich dort einem großen Publikum. Die Besucher ließen sich vom Angebot gerne inspirieren.

In der zwei Tage währenden Ausstellung wurde alles rund um das Bauhandwerk gezeigt. Der Frühling

weiter

Die Sechstklässler beweisen viel Kreativität

Hariolf-Gymnasium Teilnehmer des europäischen Wettbewerbs werden von Bürgermeister Grab ausgezeichnet.

Ellwangen. Mit einem hervorragenden Ergebnis schnitt das Hariolf-Gymnasium beim 65. Europäischen Wettbewerb ab. Alle 23 Teilnehmer wurden ausgezeichnet. Zudem wurden zehn Ortspreise und zwei Landespreise vergeben.

An dem Kreativwettbewerb, der im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres 2018 stattfand und der für künstlerische, literarische und gesellschaftswissenschaftliche

weiter
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Felsenkeller und Wirtshäuser

Ellwangen. Dunkel und kühl ist es in den alten Felsenkellern der Rotochsenbrauerei bei beständigen 8 bis 9 Grad. Die sonst nicht öffentlich zugänglichen Anlagen können bei einer Führung mit Ruth Julius besichtigt werden. Anschließend geht es durch die Altstadt, wo man mehr über Ellwangen und seine Wirtshäuser erfährt. Den Abschluss bildet eine kleine

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung der Wehr

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen hält am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr ihre Hauptversammlung in der Ellwanger Stadthalle ab.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Ortskern und Wasserdruck

Tannhausen. Im Rathaus findet am Montag, 12. März, um 19 Uhr eine Sitzung des Gemeinderates statt. Beraten wird über den Bau einer Druckertüchtigungsanlage durch den Zweckverband „RiesWassserVersorgung“ und die städtebauliche Erneuerung im Bereich des „alten Ortskerns Tannhausen“ im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts „Tannhausen 2030“.

weiter
  • 529 Leser

Viele wollen aktiv werden für Arten- und Tierschutz

Naturschutzbund Ellwanger Ortsgruppe startet die Aktion „Ich blüh auf“ zum Insekten- und Vogelschutz.

Ellwangen. Am Wochenende startete die Ortsgruppe des NABU auf dem Wochenmarkt und beim verkaufsoffenen Sonntag die Aktion „Ich blüh auf“. Mit einem Informations- und Verkaufsstand informierten die Mitglieder über Insekten- und Vogelschutz.

Der entsprechende Slogan „Damit es wieder summt, brummt und zwitschert“ war an beiden

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Wahl, Breitband, Straßen

Wört. Der Wörter Gemeinderat berät am Mittwoch, 14. März, um 19 Uhr im Rathaus über die Bürgermeisterwahl 2018, die Fusion der kommunalen Rechenzentren, Breitband sowie Sanierung von Straßen und Brücken.

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Wechseljahre im Mittelpunkt

Rosenberg. Die Leiterin der Aalener Heilpraktikerschule, Petra Herr, informiert am Montag, 12. März, um 19.30 Uhr in der Karl-Stirner-Schule über die körperlichen und psychischen Auswirkungen der Wechseljahre einer Frau und gibt Tipps aus der Naturheilkunde. Eintritt frei, Anmeldung unter Tel. (07361) 813243-0, E-Mail info@vhs-ostalb.de, sowie bei

weiter
  • 567 Leser
Guten Morgen

Fluchtfahrzeug Tretroller

Wolfgang Fischer über die manchmal seltsamen Erlebnisse von Polizeibeamten.

Mit dem Kindertretroller auf der Bundesstraße vor der Polizei flüchten: Ein solcher Versuch hat Seltenheitswert – zum Glück. Ein 56-Jähriger hat ihn nun in Geislingen unternommen. Der Mann war aufs dortige Revier gekommen und beleidigte die anwesenden Ordnungshüter lautstark und öffentlichkeitswirksam. Als die Beamten ihn ob seines Zustands in

weiter
  • 186 Leser

Mnerinsky gewinnt

Schweizer Fernsehen Tanzwettbewerb „Darf ich bitten“.

Schwäbisch Gmünd. Am Ende war es ein klarer Sieg: Die Schweizer Moderatorin Susanne Kunz und der aus Gmünd stammende Marcus Mnerinsky belegten in der Qualifikationsrunde von „Darf ich bitten“ im ersten Schweizer Fernsehen mit 142 Punkten den ersten Platz. Wie bei Let’s dance sind Promis auf dem Parkett, an der Seite immer ein wirklicher

weiter
  • 184 Leser

Zitat des Tages

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg bei seiner Rede im Stadtgarten.

Gmünd ist eine Stadt mit einem großen Herz für Europa.

weiter
  • 5
  • 489 Leser

Verkehr Buchauffahrt halb gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Beeinträchtigungen einstellen: Von diesem Montag, 12. März, bis Donnerstag, 15. März, wird die Fahrspur der Buchauffahrt (Landesstraße 1161) in Fahrtrichtung Bargau, zwischen der Einmündung Heidenheimer Straße und Hirschfeldbrücke, wegen Gehölzpflege- und Häckselarbeiten teilweise beeinträchtigt.

weiter
  • 545 Leser

Argumente für die Liste des Welterbes

Altersgenossen Akademische Rätin begründet in fünf Punkten dieEinmaligkeit der Gmünder AGV-Tradition.

Schwäbisch Gmünd. „Wenn zwischen fünf und 15 000 Menschen in Schwäbisch Gmünd zum Altersgenossenfest das Alois-Lied singen, ist das nicht nur für die Jubilare der jeweiligen Altersgenossenvereine ein ganz besonderes Erlebnis.“ So unterstreicht die Akademische Rätin Dr. Karin Bürkert die Einzigartigkeit der Gmünder Altersgenossenfeste. Die

weiter

Dieser Frühling überrascht

Wetter Trotz Vorhersage: Mit einem so milden Sonntagswetter hatten die wenigsten gerechnet. Bei echten Frühlingstemperaturen waren die Außenbewirtschaftungen im Stadtgebiet rege besucht – wenn auch vereinzelt mit zu warmen Jacken oder Mänteln. Foto: Tom

weiter
  • 330 Leser

Gmünd jetzt auch auf Instagram

Schwäbisch Gmünd. Seit kurzem ist der offizielle Instagram-Account der Stadt Schwäbisch Gmünd online. Nun folgt auch die Stadtverwaltung dem Trend der Social Media Welt: Durch abwechslungsreiche Bilder präsentiert sich die Stadt mit ihren verschiedenen Facetten. Architektur, Wandern, Lifestyle, Essen und Kultur sind beispielsweise Themen. Betitelt

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Im Café des Generationentreffs Spitalmühle sind Gemälde der Künstlerin Anneliese Grünfelder ausgestellt. Das Spektrum der ausgestellten Bilder reicht von Blumen bis zu abstrakten Darstellungen. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Cafés besucht werden: Montag bis Freitag von 14 bis 17.30 Uhr und am Mittwoch zusätzlich ab

weiter
  • 388 Leser

Gemeinsamer Glaube schafft Kontakt

Torhausgespräch Über die Rolle der Religion bei der Integration der Vertriebenen.

Schwäbisch Gmünd. Beim jüngsten Torhausgespräch des Vereins „Brücke nach Osten.“ sprach Prof. Dr. Bendel von der Uni Tübingen, gleichzeitig Geschäftsführer der „Ackermann-Gemeinde“ in Stuttgart, über „Religion als Integration der Vertriebenen“ und zeigte die Situation der Vertriebenen ab 1945/46 und die Entwicklung

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat tagt

Gmünd-Großdeinbach. Der Großdeinbacher Kirchengemeinderat trifft sich am Dienstag, 13. März, um 19.45 Uhr zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung im katholischen Gemeindehaus.

weiter
  • 394 Leser

Linke im Grundsatz für Parkkonzept

Kommunalpolitik Fraktion schlägt Änderungen vor allem bei der Tarifgestaltung und dem Anwohnerparken vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion der Linken im Gemeinderat unterstützt im Grundsatz das Maßnahmenpaket der Stadtverwaltung und des Handels- und Gewerbevereins zum Parkkonzept. Das Konzept mit der blauen Zone sei in sich schlüssig, allerdings sieht die Fraktion die Tarifgestaltung problematisch. „Das Ziel die Kunden und Besucher der Stadt in die

weiter
Kurz und bündig

Offener Computer-Treff

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtseniorenrat bietet am Dienstag, 13. März, den monatlichen offenen PC-Treff von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein computerkundiges Mentorenteam berät und hilft dabei ehrenamtlich insbesondere älteren Mitbürgern bei Problemen der privaten Computernutzung und mobiler IT-Geräte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

„Macht Geld glücklich?“

Schwäbisch Gmünd. Vielen erscheint die Vorstellung, reich zu sein als ein erstrebenswertes Ideal. Andererseits heißt es, dass Geld alleine nicht glücklich macht. Da bleibt die Frage: „Sind Superreiche glücklicher als normale Wohlhabende?“ Prof. Dr. Klaus Melchers. referiert innerhalb einer Veranstaltungsreihe des Vereins der Freunde und Förderer der

weiter
  • 115 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Theodora & Kiriakos Adamidis, zur Goldenen Hochzeit

Gerhard Wahl, Lindach, zum 85. Geburtstag

Johann Batz, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Rita Weber, Lindach, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Frank Botke, zum 70. Geburtstag

Heubach

Gülhanim und Rufet Gürdal, zur Goldenen Hochzeit.

weiter
  • 141 Leser

Tödlicher Unfall am Autohof

Autobahnzubringer Am Sonntagabend wurde eine Frau auf der L 1060 von einem Auto erfasst und getötet.

Ellwangen-Neunheim. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend gegen 19.14 Uhr auf der Landesstraße 1060 im Industriegebiet Neunheim/Neunstadt. Auf Höhe des Esso-Autohofs wollte eine ältere Frau in der Dunkelheit den Autobahnzubringer überqueren und wurde dabei von einem Autofahrer erfasst, der von Ellwangen kommend in Richtung Röhlingen

weiter
  • 4
  • 2496 Leser
Kurz und bündig

Ins Land der Zwerge und Feen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS lädt Mädchen von 6 bis 9 Jahren zu einem märchenhaften Nachmittag ein. Unter Leitung der Gesundheitspädagogin Regine Carl werden die Kinder Märchen mit allen Sinnen erleben, sich mit Klängen auf eine imaginäre Reise durch ihren Körper begeben. Das Ferienangebot ist am Mittwoch, 28. März, von 15 bis 16.30 Uhr in der

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Pränatale Diagnostik

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 13. März, hält Dr. Thomas Heigel, niedergelassener Frauenarzt und Kooperationspartner des Stauferklinikums, einen Vortrag zum Thema „Die pränatale Diagnostik“ im Rahmen der Fortbildungsreihen der Familienschule. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Besprechungszimmer im Foyer des Stauferklinikums und richtet sich an

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Pub-Quiz

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o. Kulturcafé in der Goethestraße 65 gibt es am Dienstag, 13. März, wieder das Pub-Quiz mit Eva Staller. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Rosen und Fotografie

Schwäbisch Gmünd. Streuobst-Guide Fritz Kissling möchte Interessierte auf eine Foto-Reise durch den Hausgarten mit Rosen mitnehmen. Die Vielfalt der blühenden Rosen über eine Gartensaison wird im Mittelpunkt des Abends stehen. Nur durch die unterschiedlichen Sorten können über die gesamte Rosensaison immer Rosen im Hausgarten blühen. Die Fotos sind

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Schnuppermittag am Parler

Schwäbisch Gmünd. Eltern und Viertklässler sind am Dienstag, 13. März, am 16 Uhr zu einem Schnupper-Nachmittag in die Turnhalle des Parler-Gymnasiums eingeladen. Von Schülerlotsen geführt können die Viertklässler in sechs Stationen in die Schule hineinschnuppern. Zeitgleich können sich die Eltern mit dem pädagogischen Konzept der Schule vertraut machen.

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Versammlung der Ortsbank

Gmünd-Großdeinbach. Die Raiffeisenbank Mutlangen lädt ihre Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde der Ortsbank Großdeinbach, am Montag, 12. März, um 19 Uhr in die Gemeindehalle Großdeinbach zur Mitgliederversammlung ein. Bereits ab 18 Uhr präsentieren sich die Plus-Partner. Neben der Berichterstattung über die Entwicklung der Raiffeisenbank im Geschäftsjahr

weiter
  • 437 Leser

Versiegte Quelle fängt an zu sprudeln

Vesperkirche Das Team blickt zufrieden auf eine gelungene Woche und die Gäste genießen am Sonntag ein letztes Mal für dieses Jahr die besondere Atmosphäre in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd

Für die rund 170 Helfer und die vielen Gäste – pro Tag wurden rund 300 Essen serviert – ging am Sonntag eine rundum gelungene ökumenische Vesperkirche zu Ende. Der Abschlussgottesdienst mit Dekanin Richter, umrahmt von der Augustinuskantorei unter der Leitung von Thomas Brückmann, war der richtige Rahmen, um die Woche Revue

weiter
  • 357 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Göggingen. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Dienstag, 13. März, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline (0800) 1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.

weiter
  • 382 Leser

Datenschutz und Datennutzung

Themenabend Infos über Smartphone, WhatsApp & Co. bei Medienelternabend für alle im Franziskus-Gymnasium.

Mutlangen. Soziale Netzwerke, Videoplattformen, Downloads, Apps, Suchmaschinen, Computerspiele, Smartphones, Castingshows und Online-Shopping. So vielfältig wie die heutige Medienwelt sind die Fragen, die sich Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte dazu stellen müssen. Im Schuljahr 2017/2018 werden am Franziskus-Gymnasium bereits zum zweiten Mal

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

TSV Mutlangen trifft sich

Mutlangen. Die Mitgliederversammlung des TSV Mutlangen beginnt am Freitag, 16. März, um um 20 Uhr im großen Vereinszimmer des Mutlanger Forums. Auf der Tagesordnung stehen neben Berichten Ehrungen und Neuwahlen.

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Versammlung und Kurzfilme

Gschwend. Die nächste Mitgliederversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Gschwend ist am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr im Heimatmuseum in Horlachen. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung zeigt Wolfgang Pfister Kurzfilme, die er im Museum und in der Brandhöfer Öl- und Sägmühle gedreht hat.

weiter
  • 344 Leser

Viele Kredite für privaten Wohnungsbau vergeben

Geldinstitut Raiffeisenbank Mutlangen zieht Bilanz für die Ortsbank Eschach und ehrt treue Mitglieder.

Eschach. In die Gemeindehalle hatte die Raiffeisenbank Mutlangen zur Mitgliederversammlung für die Ortsbank Eschach geladen. Vorstandsmitglied Oliver Seibold berichtete über die Entwicklung der Gesamtbank 2017 und konnte dabei über ein „wirklich gutes Geschäftsjahr“ der Raiffeisenbank Mutlangen berichten.

Konrad Lackner, Repräsentant der

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Senioren-Treff

Gschwend. Beim nächsten Seniorentreff am Dienstag, 13. März, im Evangelischen Gemeindehaus Gschwend werden „Römische Badekultur mit Duftölen und Salben“, vorgestellt von Michaela Köhler, der Ur- Ur- Ur- Ur- Enkelin des Dichters Justinus Kerner. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 334 Leser

Zahl des Tages

74

Autos, vom Cabrio bis zum Geländewagen, präsentierten elf Autohäuser auf dem Marktplatz.

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Neuler

Neuler. Das DRK bittet am Freitag, 16. März, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Schlierbachhalle um Blutspenden. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 564 Leser

Flurputzete und Dorfhaus

Unterschneidheim-Walxheim. Am Dienstag, 13. März, ist um 19.30 Uhr Ortschaftsratssitzung im Rathaus Walxheim. Auf der Tagesordnung: Flurputzete am 24. März, Neubau Dorfhaus/Abbruch Rathaus Walxheim.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrs-Binokelturnier

Rainau-Schwabsberg. Der Förderverein des Kegelclubs Schwabsberg veranstaltet am Freitag, 16. März, um 19.30 Uhr in der Sportgaststätte „KC-Bahnen Schwabsberg“ sein Frühjahrs-Binokelturnier. Den Gewinnern winken Geld- und Sachpreise.

weiter
  • 903 Leser
Kurz und bündig

Landesseniorentag

Ellwangen. Der Seniorenrat Ellwangen teilt mit, dass entgegen anderer Ankündigungen keine gemeinsame Busfahrt zum Landesseniorentag in Waldkirch am 4. Juli stattfindet. Informationen für Selbstfahrer bei Hermann Betz, Tel. (07961) 6144.

weiter
  • 410 Leser

Missionsbasar für Manglaralto

Ellwangen. Am Sonntag, 18. März, um 14 Uhr beginnt der Missionsbasar der Kirchengemeinde St. Vitus im Jeningenheim. Der Erlös dieser Veranstaltung ist für die Krankenstation in Manglaralto in Ecuador bestimmt.

Es wird ein vielseitiges Angebot an Waren aus dem lokalen Kunsthandwerk der Pfarrei Manglaralto angeboten. Dazu zählen etwa Ketten, Anhänger

weiter
  • 251 Leser

Mit Böller und Weißwurst in den Frühling

Musikverein Schrezheim Viel Musik und gutes Essen und Trinken gibt es zum Frühjahrsauftakt am 18. März in der Turnhalle.

Ellwangen-Schrezheim. Der Musikverein Schrezheim feiert am kommenden Sonntag, 18. März, seinen Frühjahrsauftakt in der St. Georg Halle. Beginn ist um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst, der vom Männergesangverein Eintracht Schrezheim mitgestaltet wird. Um 10.45 Uhr erfolgt eine Salve der Böllerkameradschaft Schrezheim. Für das leibliche Wohl gibt es ein

weiter
  • 374 Leser

Tipps und Tricks in Sachen Fitness

Breitensport Bei der 15. Übungsleiterfortbildung im Rahmen von „ Ellwangen sportiv “ konnten sich in der Kastellhalle in Pfahlheim rund 50 Teilnehmer über die neuesten Tipps und Tricks in Sachen Fitness informieren. Zwischen den Übungen wurden die Teilnehmer vom SV Pfahlheim bewirtet. Foto: privat

weiter
  • 703 Leser

Treff für Alleinerziehende

Ellwangen. Jeden 3. Samstag im Monat findet von 14.30 bis 17 Uhr in der Marienpflege ein Treff für Alleinerziehende und deren Kinder statt. Nächster Termin ist am 17. März. Anmeldung für die Kinderbetreuung bis Donnerstag, 15. März, Tel. (07961) 569 782, E-Mail: raubach.c@caritas-ost-wuerttemberg.de.

weiter
  • 554 Leser

Ein Ehrungsmarathon für Mitglieder und Sportler

TSV Untergröningen In 70 Jahren vom Sandgruben-Fußball zum Vorzeigeverein geworden.

Abtsgmünd-Untergröningen. Mit einem fast fünfstündigen Mammutprogramm querbeet durch die Abteilungen feierte der TSV Untergröningen seinen 70. Geburtstag.

Einer der Höhepunkte in der gut besuchten Turn- und Festhalle waren die Ehrungen: 74 Mitglieder, Funktionäre und Sportler wurden ausgezeichnet. Darunter die Gründungsmitglieder Kurt Sauter und Franz

weiter
  • 1
  • 1082 Leser
Kurz und bündig

Kehr ein, sing mit

Essingen. Im Rahmen des 175-jährigen Bestehens des Liederkranzes Essingen gibt es am Montag, 13. März, um 19 Uhr im Gasthaus Adler ein „Kehr ein, sing mit“-Spezial mit dem Stimmungstrio „M-H-M Los Guapos“. Auf dem Programm stehen deutsche Volkslieder, Gassenhauer und Lombaliadla zum Mitsingen und dazu eine deftige Brotzeit.

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Modellbauausstellung

Essingen. An Ostern präsentiert die Modellfluggruppe Segelflugmodelle bis 6 Meter Spannweite, Motorflugzeuge, Schleppmaschinen, Jet-Modelle, Saalflugmodelle, Hubschrauber und Schiffsmodelle in der Remshalle. Geöffnet ist am Karsamstag, 31. März, von 12 bis 18 Uhr sowie am Ostersonntag und -montag, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

weiter
  • 521 Leser
Kurz und bündig

Notfälle im Kindesalter

Hüttlingen. Petra Herr spricht am Donnerstag, 15. März, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen über „Notfälle im Kindesalter“. Der Vortrag ersetzt keinen Erste-Hilfe-Kurs, er soll helfen, sich in Notfallsituationen zurechtzufinden. Eintritt frei, Spenden erbeten. Anmeldung unter Tel. (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

Patriziusfest mit Prozession

Abtsgmünd-Hohenstadt. Zu Ehren des Hl. Patrizius wird am Samstag, 17. März, um 10 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenstadt ein Wallfahrtsgottesdienst gefeiert. Am Sonntag ist um 10 Uhr Festgottesdienst mit Weihbischof Matthäus Karrer. Die Reiterprozession beginnt um 13.45 Uhr. Gegen 14.30 Uhr werden Reiter und Pferde auf dem Marktplatz gesegnet. Im Fruchtkasten

weiter
  • 3
  • 498 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Der Technische Ausschuss tagt am Mittwoch, 14. März, um 18.30 Uhr im Essinger Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Theaterabend mit Musik

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Theatergruppe des MV Untergröningen führt im Saal der Lammbrauerei den Kriminalschwank „Domm glaufa“ auf. Vorstellungen sind am Freitag und Samstag, 16. und 17. März, jeweils um 20 Uhr und am Sonntag, 18. März, um 18 Uhr. Einlass eine Stunde vorher. Dazu spielt das Nostalgie-Orchester Untergröningen, für Getränke und Imbiss

weiter
  • 2
  • 295 Leser

Busse fahren auf Bestellung der Fahrgäste

Versuch In der Schorndorfer Südstadt wird ein neues Nahverkehr-System an Wochenenden erprobt.

Schorndorf. Am Samstag startete das Projekt „Reallabor Schorndorf“. Seitdem gilt dort am Wochenende: Busfahren, wann und von wo man will. In Schorndorfs Südstadt sind zwei Kleinbusse unterwegs, die dem Fahrgastwunsch entsprechend im Einsatz sind. Die Fahrten folgen dabei keinem festen Fahrplan, sondern den Bestellungen des Fahrgastes. Im

weiter
  • 5
  • 296 Leser

Die Lorcher Wehrleute hatten 61 Einsätze zu bewältigen

Feuerwehr Bei der Hauptversammlung Mitglieder aufgenommen, geehrt und in den Ruhestand verabschiedet. 2021 soll neue Drehleiter kommen.

Lorch

Das abgelaufene Jahr war für die Lorcher Feuerwehr etwas ruhiger als die beiden vorangegangenen Jahre. Dennoch: 61 Mal mussten die Wehrleute wieder ausrücken. Diese Bilanz zog Kommandant Marco Wahl bei der Hauptversammlung der Lorcher Wehr.

In den Rückblicken für das Jahr 2017 berichtete Jugendfeuerwehrwart Sascha Wahl über die vielen Veranstaltungen

weiter
  • 1224 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Alfdorf. Der Alfdorfer Gemeinderat tagt an diesem Montag, 12. März, ab 19 Uhr im Rathaus. Unter anderem wird die Verwaltung dabei den Entwurf des Haushalts für 2018 einbringen. Außerdem soll der Gemeinderat den endgültigen Beschluss für die Verwirklichung des Baugebiets „Hofäcker Erweiterung Nord“ fassen. Auch verschiedene Bauvorhaben sind Thema, unter

weiter
  • 272 Leser

Marquardt gewinnt klar

Bürgermeisterwahl Hohe Beteiligung am Sonntag in Adelberg.

Adelberg. Bürgermeisterin Carmen Marquardt Carmen Marquardt kann mit einem deutlichen Vertrauensbeweis in ihre zweite Amtsperiode starten. Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag erreichte die 47-jährige Amtsinhaberin 72,32 Prozent der abgegebenen Stimmen. Robert Kraft (46), der seit 20 Jahren im Ort wohnt und als Key-Acount-Manager arbeitet, kam auf

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Andacht zum Geburtstag

Aalen. Aus Anlass des 60. Geburtstags von Stadtkirchenpfarrer Bernhard Richter gibt es am kommenden Dienstag, 13. März, um 10 Uhr eine Andacht in der Stadtkirche. Im Anschluss lädt das Dekanat zu einem Stehempfang.

weiter
  • 387 Leser

Kurdendemo endet mit Verletzten

Protest Kurdische Kundgebung auf dem Marktplatz und Gegenveranstaltung mit Provokationen.

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 11 und 13 Uhr fand am Samstag auf dem Marktplatz eine angemeldete Kundgebung gegen die Militäreinsätze der Türkei in Nordsyrien statt. Dazu versammelten sich bis zu 120 Teilnehmer auf dem Marktplatz. Während der Veranstaltung formierte sich auch eine Gegenveranstaltung in unmittelbare Nähe. Die Teilnehmer wurden durch die

weiter
  • 759 Leser
Kurz und bündig

Pferdesportkreis lädt ein

Essingen. Am kommenden Mittwoch, 14. März, lädt der PSK Ostalb die Vorstände der Reit- und Fahrvereine sowie alle Interessierten zur Jahreshauptversammlung ein. Neben der Wahl des Vorsitzenden und des Schriftführers stehen auch Ehrungen langjähriger Vorstände an. Frank Reuter, Präsident des WPSV (Württembergischer Pferdesportverband) wird über die

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Aalen. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe „Eltern volljähriger Asperger“ findet am Dienstag, 20. März, abends um 19 Uhr in den Räumen der katholischen Betriebsseelsorge in der Weidenfelder Straße 12 statt. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 290 Leser
Polizeibericht

Betrunkener flüchtet

Spraitbach. Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr fuhr ein 38-Jähriger auf der B 298 mit seinem Auto von Gschwend in Richtung Spraitbach. Ungefähr 300 Meter vor Hinterlintal kam er aus ungeklärter Ursache zunächst nach links und dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr der Wagen mehrere Verkehrszeichen. An der Unfallstelle traf die Polizei lediglich

weiter
  • 264 Leser
Polizeibericht

Gartenhütte in Flammen

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag gegen 1 Uhr wurde ein Brand in der Kleingartenanlage Lindenfeld gemeldet. Die Feuerwehr konnte das Abbrennen der Gartenhütte nicht mehr verhindern.

weiter
  • 724 Leser
Kurz und bündig

Bitterböse Satire

Aalen-Ebnat. Bereits zu einer kleinen Tradition ist der Gastauftritt der Rems-Murr-Bühne aus Leutenbach in der Ebnater Jurahalle geworden. Das schwäbische Tourneetheater spielt am Samstag, 24. März, um 20 Uhr die bitterböse Satire „Unkraut“. Eintrittskarten gibt es zu 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, im Vorverkauf bei der VR-Bank-Filiale in Ebnat sowie an

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Dorfbühne Hänger

Neresheim-Ohmenheim. „Kohle, Moos und Mäuse“ heißt der witzige Schwank, den die Dorfbühne „Hänger“ Ohmenheim spielt. Premiere ist am Freitag, 16. März, und die weiteren Aufführungen finden am 17., 23. und 24. März in der Turn- und Festhalle Ohmenheim statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es bei der Bäckerei Wörle in Ohmenheim, Tel. (07326)

weiter
  • 1046 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Oberkochen. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Mittwoch. 14. März, von 14.30 bis 17 Uhr wieder vor Ort im Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Straße 35. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter Tel. (07173) 185516.

weiter
  • 305 Leser

Regelmäßige Treffen im „Sechser-Klub“

Nachruf Ein Schüler erinnert sich an seinen Lehrer Dietrich Bantel.

Oberkochen. Dietrich Bantel (seine Freunde nannten ihn oft Didi) wurde in Stuttgart geboren. Er kam 1962 als Referendar an das Progymnasium Oberkochen und unterrichtete dort bis 1995 Englisch und Bildende Kunst. Im Jahr 1974 wurde er zum Gymnasialprofessor ernannt.

Zusammen mit dem damaligen Studienrat Otto Fischer engagierte er sich auch für die Musik

weiter
  • 5
  • 928 Leser
Kurz und bündig

Sportliche Walking-Tour

Herbrechtingen. Alb-Guide Siegfried Conrad leitet am Sonntag, 18. März, eine sportliche Nordic-Walking-Frühlingstour um und durch das Eselsburger Tal. Treffpunkt ist um 13 Uhr an der B19, Parkplatz Eselsburg. Anmeldung unter Tel. (07325) 6673 oder E-Mail siegfried.conrad@t-online.de.

weiter
  • 251 Leser

Warzecha wechselt

Kirche Der Neresheimer Pfarrer geht im Herbst nach Künzelsau.

Neresheim. Adrian Warzecha (48), bisher Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Neresheim im Ostalbkreis, wird im Herbst dieses Jahres Pfarrer der Seelsorgeeinheit Künzelsau im Dekanat Hohenlohe. Seit 2008 ist er Pfarrer der Seelsorgeeinheit Neresheim. Warzecha ist in Heilbronn geboren und aufgewachsen. Nach der Mittleren Reife erlernte er zunächst den Beruf

weiter
  • 1449 Leser

Die Musikschule Neresheim: Ein paar Daten und Fakten

Knapp 300 Kinder im Instrumental- beziehungsweise Gesangsunterricht, knapp 100 im frühmusikalischen Unterricht, dazu 270 Kinder in Kooperationen mit Schulen und Kindergärten: Das sind die beeindruckenden Zahlen der Musikschule in der Kleinstadt Neresheim. Das Ganze muss gesehen werden in Relation zur Gesamteinwohnerzahl von knapp 7900 Bürgern. Die

weiter
  • 505 Leser

Naturkosmetik selbst gemacht

Workshop „Wir haben jetzt fast alle Bereiche der Naturwissenschaften durch“, betonen Götz Hopfensitz und Anton Trittler. Ein Naturkosmetikkurs für Kinder hatte schon stattgefunden, gerade sind Frauen dabei, kosmetische Produkte unter der Leitung der beiden ehemaligen EAG-Lehrer herzustellen. Natürlich stehen Naturprodukte im Fokus, die

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Angehörige

Aalen. Am Montag, 12. März, trifft sich um 19.30 Uhr der Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in der DRK-Tagespflege, Bischof-Fischer-Str. 119.

weiter
  • 291 Leser

Bartholomä fährt auf Strom ab

E-Mobilität Das Dorfauto dient für Carsharing, Gemeindefahrten und für „füreinander – miteinander“.

Bartholomä. Die Gemeinde Bartholomä besitzt nun ein E- Auto, das als Dorfauto dient und von allen über 18-jährigen Bürgern mit Führerschein genutzt werden kann. Die Gemeinde Bartholomä geht als eine der ersten Kommunen mit der Anschaffung eines E-Autos, das als Dorfauto fungiert, einen wichtigen Schritt zur Verbesserung des ökologischen Fußabdruckes.

weiter
  • 419 Leser

Domkapitular Paul Hildebrand spendet das Sakrament 103 Firmlingen

Glauben Am Sonntag gab es zwei Firmgottesdienste in Aalen: morgens in der Salvatorkirche und nachmittags in der Thomaskirche. Insgesamt waren es 103 Firmlinge, denen Domkapitular Paul Hildebrand aus Rottenburg das Sakrament der Firmung spendete. Mit diesem Sakrament ist das Geschenk der sieben Geistgaben verbunden. Das sind Weisheit, Einsicht, Rat,

weiter
  • 678 Leser

Zahl des Tages

10,5

Meter hoch soll der Aussichtsturm sein, den die Mögglinger Ortsgruppe des Albvereins zusammen mit der Gemeinde noch in diesem Jahr errichten möchte. Mehr dazu im Artikel „Mögglingen zeigt seine Stärken“.

weiter
  • 553 Leser

In 25 Jahren von 16 auf 61 Mitglieder

Jubiläum Handels- und Gewerbeverein Böbingen feiert Jubiläum. Walter Kaltenbach ist Ehrenmitglied.

Böbingen. Viel hat sich in den 25 Jahren getan, seit unter dem Vorsitz von Walter Kaltenbach 16 Böbinger Unternehmen einen Handels- und Gewerbeverein (HGV) gründeten. Und dies bezieht sich nicht nur auf die Mitgliederzahl, die in den vergangenen Jahren auf 61 gestiegen ist. Bürgermeister Jürgen Stempfle hob in seinem Grußwort beim Festabend hervor,

weiter
  • 399 Leser

Polizei stoppt Hochzeitsgäste

Böbingen. Ein ungewöhnlicher Polizeieinsatz war am Samstag in Böbingen notwendig. Kurz vor 13 Uhr zogen 15 bis 20 Jugendliche grölend, randalierend und flaschenwerfend in nördlicher Richtung durch die Hauptstraße des Ortes. Ein Anwohner informierte die Polizei über den Vorgang. Die Personen, die von einer standesamtlichen Hochzeitsfeier kamen und nach

weiter
  • 223 Leser

Spielerisch Technik lernen

Schule Bürgermeister Wolfgang Hofer überreichte acht LegoMindstorms-Robotersets an die Parkschule Essingen. Die Baukästen werden in Klasse 10 eingesetzt und zeigen den Umgang mit elektronischen Bauteilen und die Programmierung eines Roboters. Foto: privat

weiter
  • 658 Leser

Jubläum Brotzeit mit Liedern

Essingen. Im Rahmen der Feiern zum 175-jährigen Bestehen des Liederkranzes Essingen gibt es am Montag, 13. März, im Gasthaus Adler ein „Kehr ein, Sing mit“-Spezial mit dem Stimmungstrio „M-H-M Los Guapos“. Los geht der Spaß um 19 Uhr. Auf dem Programm stehen feurige deutsche Volkslieder, Gassenhauer und Lombaliadla zum Mitsingen

weiter

„Die falschen Züge geordert“

Bahnhalt Aalen West CDU-Ortsverband kritisiert grünen Verkehrsminister.

Aalen. Nach dem Krisentreffen zum drohenden Aus für den geplanten Bahnhalt Aalen-West hat sich der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Aalen, Julian Hutschenreuther, geäußert. Er sieht den grünen Landesverkehrsminister Hermann als Hauptverantwortlichen für die Misere. Dieser habe „für einen Milliardenbetrag auf Steuerzahlerkosten“ neue Züge

weiter
  • 413 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1Höfesterben, Glyphosat, Verschwinden der Bienen – die Landwirtschaft kämpft an mehreren Fronten. Zur Zukunft dieses Wirtschaftszweiges gibt’s an diesem Montag, 19.30 Uhr ein Podiumsgespräch im Kellerhaus. Einladende sind Bündnis 90/ Die Grünen.

2 Technischer Ausschuss am Mittwoch: Ab 15 Uhr geht’s im Rathaus unter anderem um

weiter
  • 203 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre TSV Untergröningen – das wurde am Samstag mit einer Leistungsschau und einem Festakt begangen.

weiter
  • 498 Leser

Aktion Zeichen setzen gegen Rassismus

Aalen. Am Mittwoch, 21. März, ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aus diesem Anlass ruft das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Aalen“ auf, ein Zeichen zu setzen. Am Marktbrunnen sollen die Teilnehmer um 17 Uhr Ballons aufsteigen lassen mit persönlichen Botschaften. Das Bündnis will auf diese Weise gegen Rassismus und Ausgrenzung

weiter
  • 761 Leser
Guten Morgen

Auf Eiersuche vor Ostern

Gerhard Königer unternimmt einiges für ein glückliches Frühstücksei.

Als Besitzer von freilaufenden Hühnern ist in diesen Tagen ein gewisser Spürsinn gefragt. Wenn ihre Frühlingsgefühle durch wärmere Temperaturen geweckt werden, versucht das Federvieh nämlich seine Eier vor mir zu verstecken. Ich verstehe schon: Ihr würdet euch gerne ein Gelege ansammeln und ausbrüten. Nur: mir ist das tägliche Spiegelei wichtiger als

weiter
  • 287 Leser
Mit dem Rad aufs Härtsfeld

Die alternativen Routen

Sechs Strecken aufs Härtsfeld schlägt die Stadt vor, vier wurden am Freitag getestet. Vom Parkplatz Kellersteige/Heulenberg bis zum Viadukt wurde geschoben, ebenso die ersten Meter auf dem abschüssigen Maschinenweg, der oberhalb des Tunnels verläuft. Diese naheliegende Möglichkeit sieht die Stadt nach einem runden Tisch in Unterkochen allerdings nicht

weiter
  • 181 Leser

Die Politik, Aalen und Ulm

CDU Ein Abend mit den Bundestagsabgeordneten Kiesewetter und Kemmer.

Aalen. Koalitionsvertrag, die aktuelle Lage in der Bundespolitik, aber auch die politischen Perspektiven einer Ostschiene Aalen – Ulm sollen bei einem Abend der CDU und Jungen Union Ostalb diskutiert werden: am Freitag, 16. März, um 19 Uhr in der TSG-Gaststätte Hofherrnweiler, Bohnensträßle 20. Erwartet werden die Ulmer CDU-Bundestagsabgeordnete

weiter
  • 165 Leser

Nach einer Hochzeit randaliert

Polizei Jugendliche ziehen grölend und Flaschen werfend durch den Ort. Als die Polizei eingreift, leisten sie Widerstand.

Böbingen. Ein ungewöhnlicher Polizeieinsatz war am Samstag in Böningen notwendig. Kurz vor 13 Uhr zogen 15 bis 20 Jugendliche grölend, randalierend und Flaschen werfend in nördlicher Richtung durch die Hauptstraße des Ortes. Ein Anwohner informierte die Polizei über den Vorgang.

Die Personen, die von einer standesamtlichen Hochzeitsfeier kamen und

weiter
  • 229 Leser
Der besondere Tipp

Pub-Quiz mit Eva Staller

Spannung und Unterhaltung gibt es beim nächsten Pub Quiz mit Eva Staller im a.l.s.o.-Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd in der Goethestraße 65. Los geht´s am Dienstag, 13. März um 20 Uhr. Interessierte Mitknobler sind immer willkommen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 135 Leser

Frank kommt als Pfarrvikar

Kirche Neu in der Seelsorgeeinheit Limeshöhe.

Gmünd/Mutlangen. Matthias Frank (51), bisher Vikar in Lauffen am Neckar und zuvor in Weingarten, wird nach den Sommerferien Pfarrvikar in der Seelsorgeeinheit Limeshöhe. Frank stammt aus Ellwangen, wo er 1985 das Abitur ablegte. Danach absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann sowie eine Qualifikation als Bilanzbuchhalter. Nach mehreren Jahren

weiter
  • 1834 Leser

Rundel wird Pfarrer unterm Ipf

Kirche Der bisherige Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Süd wechselt auf die Ostalb.

Bopfingen. Hermann Rundel (56), Pfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit Ravensburg-Süd, wird im Herbst Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ipf. Rundel ist in Wangen im Allgäu geboren und aufgewachsen. Nach der Realschule absolvierte er eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Die Jahre von 1982 bis 1987 verbrachte er bei der Ordensgemeinschaft der Salvatorianer.

weiter
  • 2240 Leser

Die beste Route aufs Härtsfeld

Schättere Wortgefechte mit Spaziergängern: Die von den Aalener Grünen organisierte Radausfahrt wird von Protesten begleitet.

Aalen-Unterkochen

Michael Frank radelt heute mit Sohn Johannes (8). Für den vierfachen Vater aus Waldhausen steht fest: Die Schättere ist der einzige Weg, den er mit seiner Familie fahren kann. Doch die Stadt will das Radeln auf der ehemaligen Bahntrasse nur Kindern bis maximal zehn Jahre erlauben, in Begleitung eines Elternteils. Die Dewangerin Inge

weiter

Der perfekte Auftakt in die Saison

Stadtmarketing Der „Ellwanger Frühling“ mit verkaufsoffenem Sonntag und üppigem Programm lockt tausende Besucher in die Stadt.

Ellwangen

Die Stadt mit allen Sinnen entdecken und erleben, lautete das Motto des diesjährigen „Ellwanger Frühlings“, der sich in diesem Jahr den Besuchern so vielfältig und abwechslungsreich wie selten präsentierte. Die große Autoschau auf dem Marktplatz, die „Handwerk & Wohnen“ Messe in der Stadthalle, sehenswerte Show-Auftritte,

weiter

Mögglingen zeigt seine Stärken

Gewerbeausstellung Handels- und Gewerbevereinpräsentierte in der Mackilohalle am Wochenende eine breite Angebotsvielfalt der örtlichen Unternehmen.

Mögglingen

Wir wollen nachhaltig zeigen, was es am Ort alles gibt“, machte die HGV-Chefin Silvia Weber am Sonntag deutlich. Damit brachte sie zum Ausdruck, dass es bei der großen Gewerbeschau weniger um sofortige Auftragserteilungen ging, als um die Präsenz und Information über das Angebot am Ort. „Dass die Firmen in den Köpfen bleiben“.

weiter

Europa als Herzenssache

Europa Ministerpräsident Winfried Kretschmann ruft bei der Landesversammlung der Europa-Union dazu auf, das kulturelle Erbe zu nutzen.

Schwäbisch Gmünd

Die baden-Württembergische Europa-Union und die Jungen Europäer des Landes hielten ihre Landesversammlung in Schwäbisch Gmünd ab und bescherten der Stadt hohen Besuch: Ministerpräsident Winfried Kretschmann hielt am Samstagabend den Festvortrag zum Thema „Europas kulturelles Erbe – Europas Zukunft“. Der Empfang dürfte

weiter
  • 3
  • 1002 Leser

Preise für Jonas und Jonna

Wettbewerb 800 Kinder haben am Naturtagebuch-Landeswettbewerbder BUNDjugend Baden-Württemberg teilgenommen. 81 Kinder erzielten einen ersten Preis –unter ihnen Jonas Kuge (11) aus Westhausen mit seinem aufwändig gestalteten Naturtagebuch über einen Apfelbaum. Eine der 83 Zweitplatzierten ist Jonna Sellmann (12) aus Aalen mit einem ähnlichen Projekt.

weiter
  • 512 Leser

Frühling kommt mit dem Auto

Gmünder Automeile Guter Besuch an beiden Tagen. Die Fragen um Stickoxyde und Fahrverbote begleiten das Wochenende.

Schwäbisch Gmünd

Die Sonne zeigt sich erst am Sonntag. Ein gefühlter Frühling sorgt bei milden Temperaturen dennoch an beiden Tagen für guten Besuch der Gmünder Automeile. Brigitte Wagenblast vom gleichnamigen VW-Autohaus freut sich: „Die Ausstellungshalle ist von der ersten Stunde an sehr gut belebt“. Auch Petra und Hubert Pauels, die

weiter

Faszinierende Fotos von Fuchs & Co.

Natur Der Tierfotograf Norbert Streicher zeigt am Mittwoch, 14. März, um 19 Uhr im Aalener Um-Welthaus im vierten Obergeschoss des Torhauses faszinierende Fotos von Niederwild aus der Region. Auch der abgebildete Fuchs ist von ihm. Dazu erzählt er die Geschichte ihrer Entstehung. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 944 Leser

Musikschule ist Investition in Bildung

Jubiläum Mit aktuell 667 Schülern ist die Musikschule Neresheim in den 40 Jahren seit ihrer Gründung zum absoluten Erfolgsmodell geworden.

Neresheim

Mit einem würdigen und auch sehr charmanten Festabend feierte die Musikschule Neresheim am Samstagabend in der neuen Mensa der Härtsfeldhalle ganz groß 40. Geburtstag. Dabei bildeten naturgemäß die Auftritte der verschiedenen Ensembles und Solisten den Schwerpunkt des gut zweistündigen Festaktes. So gesehen vor entsprechendem Publikum auch

weiter

Wieder ein Brand in Bettringen

Feuerwehr Hütte in der Kleingartenanlage Lindenfeld niedergebrannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Sonntag gegen ein Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in der Kleingartenanlage Lindenfeld gemeldet. Die Feuerwehr konnte das Abbrennen der Gartenhütte nicht mehr verhindern. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen. Brände mit ungeklärter Ursache rufen in Bettringen besondere Besorgnis hervor.

weiter
  • 3
  • 775 Leser

Very british: Liederabend mit Suffragette

Theater der Stadt Aalen Rockig, popig und politisch zum Internationalen Frauentag.

Aalen. Big Ben auf der Leinwand, die Uhr zeigt fünf vor zwölf, die untergehende Sonne deutet an: Es wird düster werden in diesem Land, nach dem Brexit. Da hilft nur Alkohol, meint „Sir Toby von Rülps“ (Arwid Klaws) in seiner heruntergekommenen Bar.

Dort findet sich eine Handvoll Gäste zusammen, um ihren Frust über Europa und die Zukunft

weiter

Wippende Pettycoats erobern Leinzell

Spring Jamboree Leinzeller und Gmünder Squaredance-Clubs locken 334 Tanzbegeisterte aus ganz Europa ins Kulturzentrum im Leintal.

Leinzell

Bereits am Freitag verwandelte sich der Parkplatz beim Leinzeller Kulturzentrum in ein überdimensionales Wohnmobil-Treffen. Die Freiwillige Feuerwehr sorgte dafür, dass die Fahrzeuge jeden Zentimeter Parkfläche ausnutzten um möglichst viele Wohnmobile unterzubringen. Der Blick auf die Autonummern zeigte, dass sie aus den Niederlanden, aus

weiter

Starkbierfest: zwei Tage Riesenparty in Hüttlingen

Musikverein 750 Gäste am Samstagabend in der Limeshalle. Die Karten waren in einer Woche ausverkauft.

Hüttlingen. Von null auf hundert. So konnte man die Stimmung in der ausverkauften Limeshalle am Samstagabend beschreiben. Schon mit dem ersten Song, „HulaPalu“ von Andreas Gabalier, standen die Partygänger auf den Tischen.

Das „Falkensturzecho“ hielt die 750, meist in bayerischer Tracht angereisten Gäste bei bester Laune. Die

weiter
  • 1
  • 1258 Leser

Menschen im Flüchtlingslager

Ausstellung Désirée von Trotha hat den Alltag von Flüchtlingen im Exil mit ihrer Kamera eingefangen. Zehnjährige Partnerschaft zwischen Heubach und Anderamboukane in Mali gefeiert.

Heubach

Ich finde ihr Engagement einfach fantastisch. – Die Autorin, Fotografin und Filmemacherin Désirée von Trotha sandte dieses Kompliment an die Heubacher Bürgerschaft, stellvertretend an Bürgermeister Frederick Brütting im Rahmen der Ausstellungseröffnung ihrer Bilder. Gemeint war die zehnjährige Partnerschaft zwischen Heubach und Amderamboukane

weiter

Schelmenstücke zwischen Rems und Hohenstaufen

Musical „Till Eulenspiegel“ mit 130 Schauspielern und Tänzern auf der Bühne des Stadtgartens.

Schwäbisch Gmünd. 130 Schauspieler und Tänzer des Kulturwerks von Annette Scheuvens präsentierten im Stadtgarten das Kindermusical „Till Eulenspiegel“, unterstützt wurden die Darsteller durch den Kinderchor der Rauchbeinschule.

Nach Gmünd verlegt

Zu seinen Lebzeiten soll der Vagabund seine Streiche vorwiegend im Braunschweiger Land getrieben

weiter

Ein Abend für Denis Goldberg

Benefiz Das Theodor Heuss Gymnasium zeigt das Leben von Denis Goldberg, Weggefährte Nelson Mandelas. Der Erlös fließt in seine Stiftung.

Aalen

Zugunsten von „House of Hope“ fand am Samstag eine Benefizveranstaltung in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums statt. Der Initiator dieser Organisation, Denis Goldberg, war gemeinsam mit Nelson Mandela 1963 verhaftet und für 22 Jahre in südafrikanische Gefängnisse eingesperrt worden.

Zum THG verbindet den Menschenrechtler eine Freundschaft

weiter

Ein Abend für Denis Goldberg

Benefiz Das THG zeigt das bewegte Leben von Denis Goldberg, Weggefährte Nelson Mandelas. Der Erlös kommt seiner Stiftung zugute.

Aalen

Zugunsten von „House of Hope“ fand am Samstag eine Benefizveranstaltung in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums statt. Der Initiator dieser Organisation, Denis Goldberg, war gemeinsam mit Nelson Mandela 1963 verhaftet und für 22 Jahre in südafrikanische Gefängnisse eingesperrt worden.

Zum THG verbindet den Menschenrechtler eine Freundschaft

weiter
Kurz und bündig

Die russische Küche

Bopfingen. Das interkulturelle Kochen am Montag, 12. März, um 17.30 Uhr in der Schulküche, Kirchplatz 5, in Bopfingen widmet sich der Küche Russlands. Anmeldung erforderlich bei Heike Rau, (07362) 2059820, oder Hatice Yavuz, (07362) 2099495.

weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung

Lauchheim. Am Freitag, 20 Uhr, ist Hauptversammlung der Bürgerwehr im „Goldenen Rad“ .

weiter
  • 540 Leser
Kurz und bündig

Ministerien in der NS-Zeit

Bopfingen-Oberdorf. Prof. Dr. Wolfram Pyta von der Universität Stuttgart referiert am Dienstag, 13. März, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge über die „Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der NS-Zeit. Bloße Befehlsempfänger oder Bürokratie mit eigenem Spielraum?“.

weiter
  • 528 Leser

Steinbach erfolgreich

Schule Simon Steinbach vom Ostalb-Gymnasium hat die erste Preiskategorie beim Landeswettbewerb Alte Sprachen der Stiftung „Humanismus heute“ erreicht. Das Thema: „Göttersöhne. Das Herrschergeschlecht der Julier aus der Sicht Vergils und Senecas“. Der Zehntklässler untersuchte, wie unterschiedlich römische Intellektuelle die

weiter
  • 653 Leser

Wehr spielt in der Champions League

Ehrenamt Bopfingens freiwillige Feuerwehr bringt es auf 121 Einsätze im Jahr. Der Bürgermeister rechnet den Vergleich zu einem Fußballclub in der Bezirksklasse um.

Bopfingen

Bürgermeister Dr. Gunter Bühler brachte es in seinem Grußwort auf den Punkt. „121 Einsätze im Jahr, das ist Champions League“. Im Vergleich zu einem Fußballclub in der Bezirksklasse rechnet das Stadtoberhaupt um.

Gesamtkommandant Klaus Kurz hatte in seiner Rede ebenfalls in diese Kerbe geschlagen. Im Jahr 2017 gab es 121 Einsätze,

weiter
  • 5
  • 911 Leser

Musikschultag in Bopfingen

Buntes Programm und die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren.

Bopfingen. Die städtische Musikschule bittet an diesem Sonntag, 11. März, zum Bopfinger Musikschultag in die Schule am Ipf. Von 14 bis 16 Uhr gestalten die Ensembles der Musikschule und die Kinder der musikalischen Früherziehung ein unterhaltsames Programm. Von 16 bis 17 Uhr gibt es im „offenen Musikzimmer“ die Möglichkeit,

weiter
  • 484 Leser

Unbekannter demoliert Glastür

Polizei sucht Zeugen

Nördlingen. Ein Unbekannter hat mutwillig die Glastür einer Bäckerei am Rübenmarkt in Nördlingen beschädigt. Laut Polizei trat er vermutlich mit dem Fuß gegen die Tür. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Samstag. Der Täter hat evtl. mit dem Fuß gegen die Glastür getreten. Es entstand ein Schaden

weiter
  • 5
  • 2430 Leser

Regionalsport (24)

Mit viel Willen in der Schlussphase

Fußball, Landesliga TSGV Waldstetten besiegt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit 1:0. Der Treffer des Tages fällt neun Minuten vor Schluss.

Derbysieg - heute feiern wir“, skandierten die „Löwen“ nach dem Erfolg vor knapp zweihundert Besuchern - mittendrin der Spanier Fulgencio Martinez, der neun Minuten vor Spielende zum Matchwinner avancierte.

Klar, man hätte die Begegnung auch als typisches 0:0-Spiel analysieren können. Vielleicht war es letztendlich dieses Quentchen

weiter
  • 316 Leser

Kantersieg beim TSV Heubach

Fußball, Kreisliga B II Beide Spitzenteams sammeln wichtige Punkte und es herrscht Punktegleichheit.

Viele Tore und weiterhin Punktegleichheit an der Spitze der Kreisliga B II. Durch einen 3:2-Sieg gegen Ruppertshofen und einen 3:0-Sieg in Iggingen punkteten die SGM Hohenstadt/Untergröningen und auch der TSV Bartholomä dreifach. Auch Hussenhofen feiert einen Auswärtssieg und bleibt Dritter.

TSV Heubach –

Hussenhofen 0:5 (0:3)

Bis zum

weiter
  • 220 Leser

FCB verliert zuhause

Fußball, Landesliga Der FC Bargau verliert auf eigenem Platz gegen Ebersbach mit 3:5.

Der FC Bargau muss trotz eines perfekten Starts eine 3:5-Niederlage gegen den SV Ebersbach hinnehmen. In der 10. Minute ging Bargau durch eine schöne Einzelleistung von Klotzbücher mit 1:0 in Führung. Beide Mannschaften waren zunächst darauf ausgerichtet, defensiv stabil zu stehen. Durch einen sicher getretenen Foulelfmeter in der 29. Minute konnte

weiter
  • 105 Leser

Null Punkte für Gmünder Teams

Fußball, Bezirksliga Der TSV Heubach, VfL Iggingen und die Sportfreunde Lorch müssen allesamt Niederlagen einstecken. Topteams siegen souverän.

Nachdem Unterkochen und Neresheim bereits in der vergangenen Woche in die Rückrunde starteten, standen nun auch für fast alle übrigen Bezirksliga-Teams die ersten Begegnungen im Jahr 2018 an. Tabellenführer Waldhausen untermauerte mit dem 4:2 in Iggingen seine Spitzenposition, Verfolger Ellwangen bleibt durch ein 3:1 in Heubach weiter dran.

TV Neuler

weiter
  • 868 Leser

Wetzgau startet mit einem 18:61 in die Saison

Kunstturnen, Bundesliga Rumpfteam des TV Wetzgau unterliegt der Siegerländer KV.

Das sind diese Tage, die man im Kalender am liebsten streichen würde. Gebeutelt von Verletzungen, Ausfällen und Krankheiten kassierte der TV Wetzgau am Samstag bei der Rückkehr in die Bundesliga eine satte Niederlage im Siegerland. Mit 18:61 fiel das Ergebnis dermaßen hoch aus, dass alle geschockt waren. Doch die Hintergründe erklären das Resultat.

weiter
  • 530 Leser

Alle Infos zu Sattelfest bei Weleda

Fitnessprogramm Info-Abend zum Programm „Sattelfest“ am Dienstagabend bei der Weleda AG in Gmünd.

Die Teilnehmer waren begeistert: Dank des Sattelfest-Trainingsprogramms waren alle fit genug, um bei der Abschlusstour genussvoll über den Alpenhauptkamm zu radeln. 2018 gibt’s die Neuauflage von „Sattelfest“, das Gmünder Tagespost, SchwäPo und AOK gemeinsam veranstalten. Eine Infoveranstaltung dazu gibt es am Dienstag, 13. März, um

weiter
  • 488 Leser

Bettringen unterliegt Weilheim

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen verliert auswärts trotz einer Vielzahl an Chancen in einem rasanten Spiel mit 2:4.

Zwölf Minuten waren im Lindachstadion gespielt als die SGB durch Michael Heilemann unnötigerweise das 0:1 kassierte. Die Köpfe der Maier-Elf blieben jedoch oben und Härters Schuss wurde zur Ecke geklärt. Der nächste Angriff brachte den Ausgleich. Eckl passte von rechts auf Adam und dieser ließ sich die Gelegenheit aus 16 Metern nicht entgehen. Der Ball

weiter
  • 265 Leser

Carina Vogt wird Fünfte

Skispringen, Weltcup Beim Wettbewerb auf der Großschanze in Oslo fehlen Carina Vogt nur wenige Punkte auf Rang drei.

Carina Vogt hat auch beim traditionsreichen Weltcup-Springen am Holmenkollen in Oslo ihre aktuelle Konstanz unter Beweis gestellt. Mit zwei Sprüngen auf 124 und 123,5 Meter ist die Waldstetterin auch am Sonntag wieder in der Weltspitze dabei gewesen. Am Ende lag Vogt auf Rang fünf, nur rund vier Punkte hinter der Drittplatzierten Yuki Ito (Japan). „Das

weiter
  • 225 Leser

Essingen mit Fehlstart

Fußball, Verbandsliga Essingen kassiert 0:1 nach Standardsituation.

Mit 0:1 gegen die TSG Tübingen ist der Start des TSV Essingen in das Pflichtspieljahr 2018 ordentlich missglückt. „Das ist bitter. Wir haben in der Halbzeit noch angesprochen, dass ein Standard die Partie entscheiden könnte. Die haben ein Tor gemacht und wir keine unserer drei bis vier hochkarätigen Chancen“, resümierte TSV-Trainer Dennis

weiter
  • 260 Leser

Klarer 5:0-Heimsieg

Fußball, Kreisliga B I Innerhalb 20 Minuten sechs Tore beim FC Alfdorf.

Herlikofen II –

TSB Gmünd II 1:2 (0:1)

Das Heimteam hatte durchgehend mehr Spielanteile, jedoch mussten sie am Ende doch als Verlierer vom Platz gehen und die Punkte abgeben.

Tore: 0:1 Dallinger (25.), 1:1 Hackner (62.), 1:2 Dallinger (89.)

Gschwend –

Türkgücü Gmünd 5:0 (1:0)

Ein sehr kampfbetontes Spiel, das durch die Rote

weiter

Stimmen zum Spiel: „Phasenweise sehr gut gelungen“

Holger Traub, FCN-Trainer: „Ilshofen spielt neben Dorfmerkingen und Calcio Echterdingen den entwickeltsten Fußball in dieser Liga – dieser Gegner ist eine Herausforderung.“ Ralf Kettemann, Spielertrainer TSV: „Die Normannia hat uns in der ersten Halbzeit fast zugedeckt, wir hatten kaum Chancen aus dem Spiel heraus.

weiter

TSB: Ausgleich zum 4:4 in letzter Minute

Fußball, Kreisliga A I Tabellenführer Hofherrnweiler II siegt in Mutlangen mit 6:2.

Am 17. Spieltag fielen in der Kreisliga A I 32 Treffer. Tabellenführer Hofherrnweiler siegte auswärts souverän mit 6:2. Schechingen und Gmünd lieferten sich einen offenen Schlagabtausch und trennten sich 4:4. Bargau II – Waldstetten II 4:1 (1:1) Die Gastgeber gingen nach gut 20 Minuten in Führung. Doch kurz vor der Pause glichen die Gäste aus.

weiter

Turnend in die glanzvolle Welt der Märchen

Turn-Show Mit großem Applaus bedankte sich das Publikum am Sonntag im nahezu vollbesetzten Peter-Parler-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten bei den Sportlern der Sportvereine, die das „Spektakel am Nachmittag“, zu einer hochkarätigen Showgala machten. Die 2. Auflage des vom Turngau Ostwürttemberg und der Stadt Gmünd präsentierten Aufführung

weiter
  • 722 Leser

Spieler des Spiels

Luca Schnellbacher (23) Eine Auszeichnung hat nach diesem Auftritt eigentlich keiner verdient. Immerhin: Luca Schnellbacher hat wenigstens dagegen gehalten. Der 23-Jährige ist viel gelaufen, war vorne anspielbar und hat die Zweikämpfe angenommen. Und: Von Schnellbacher ging Torgefahr aus. Beim ersten Versuch fehlte nicht viel (7.). Stark dann seine

weiter
  • 316 Leser

Zahl des Spiels

10

Gelbe Karten hat Matthias Morys in der laufenden Saison bereits gesehen. Nach der Verwarnung in Magdeburg ist der Torjäger am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Hansa Rostock gesperrt. Sehr zum Ärger von Trainer Peter Vollmann: „Ich hätte ihn früher auswechseln sollen ...“

weiter

„Verteidigt wie in der Kreisliga“

Interview Daniel Bernhardt übt nach dem 1:6-Debakel scharfe Kritik: „Jeder muss sich fragen, ob das für Profifußball reicht.“

Daniel Bernhardt war frustriert und wütend zugleich. Im Interview spricht der Keeper über das Defensivverhalten, die Einstellung und darüber, dass „wir uns zum Schluss haben abschlachten lassen“.

Herr Bernhardt, ...

Bernhardt: „... Moment bitte: Ich möchte mich zuerst bei allen mitgereisten Fans entschuldigen, dass Sie sich so etwas

weiter
  • 245 Leser

Mit desolatem Auftritt ins Verderben

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen wird vom 1. FC Magdeburg vorgeführt und geht zurecht mit 1:6 (1:3) unter. Nach nur 14 Minuten steht’s 0:3. Trainer Peter Vollmann: „Das ist inakzeptabel.“

Selten war Peter Vollmann nach einer Niederlage so wütend. Dementsprechend laut war es hinterher in der Kabine des VfR Aalen. Der Trainer hat seinen Profis deutlich gesagt, was er von den 90 Minuten in der MDCC-Arena gehalten hat: gar nichts! „Das war inakzeptabel“, wetterte der Coach nach dem 1:6-Debakel. „Es ist alles schief gelaufen.

weiter
  • 1372 Leser

Stimmen zum Spiel: „Magdeburg hat uns vernichtet“

Jens Härtel, FCM-Trainer: „Der Sieg ist hochverdient, aber um ein, zwei Tore zu hoch ausgefallen. Wir sind perfekt ins Spiel reingekommen.“

Thomas Geyer, VfR-Verteidiger: „Wir haben die ersten 15 Minuten völlig verpennt. Danach ging es nur noch darum, Schadensbegrenzung zu betreiben. Mit der Einstellung und dem Zweikampfverhalten

weiter
  • 377 Leser

„Kocher/Rems“ ist Geschichte

Fußball, Bezirkstag Die Vertreter der Vereine entscheiden sich fast einstimmig für die Umbenennung in „Bezirk Ostwürttemberg“.

Der Antrag, der unter den Bezirksvereinen für den größten Gesprächsstoff sorgte, war der zur Namensänderung.

„Ostwürttemberg sind wir alle, von Schwäbisch Gmünd bis nach Ellwangen und Heidenheim. Durch den neuen Namen würde kein Team in unserem Bezirk mehr ausgeschlossen werden“, so argumentierte der Bezirksvorsitzende Jens-Peter Schuller

weiter
  • 748 Leser

Starker FCN – nur nicht vor dem Tor

Fußball, Verbandsliga Selbstbewusstsein, mentale Stärke, die besseren Chancen – aber die Tore machen die anderen. Der FC Normannia verliert gegen Ilshofen mit 0:3 (0:0).

Sein Team hatte gerade eine der höchsten Niederlagen der Saison eingesteckt, aber trotzdem klang Normannia-Kapitän Stephan Fichter positiv und optimistisch: „Ich bin stolz auf diese Truppe; auf dieser Leistung können wir aufbauen.“

Das klang erst mal paradox mit Blick aufs nackte Resultat: 0:3 aus Gmünder Sicht. Doch die Zahlen erzählen

weiter
  • 434 Leser

Wieviel Macht für die Fußballfans?

Fußball „Der Fußball gehört nicht denen, die glauben, ein Recht darauf zu haben“, sagt RB Leipzig-Sportdirektor Rangnick in der WWG-Autowelt.

Wieviel Macht sollten Fußballfans bekommen? Wem gehört der Fußball? „Diese Fragen müssen in Deutschland diskutiert werden“, sagt Ralf Rangnick. Der Sportdirektor von RB Leipzig nahm kein Blatt vor den Mund, als er am Samstagabend in der Gmünder WWG Autowelt im Benzfeld vor über 300 Gästen in zwei kurzweiligen Stunden über sein Leben als

weiter

Überregional (2)

Mann am Bahnhof Göppingen überfallen

Täter schüchtern Passanten ein, keine Hilfe zu leisten.

Göppingen. Am Samstag wurde gegen 23.40 Uhr ein 46jähriger Mann am Bahnhof Göppingen nahe dem Gleis 6 von drei Männern überfallen. Zwei Männer hielten das Opfer fest, während ein dritter Täter laut Polizei die Geldbörse entwendete. Ein weiterer Passant wurde von den drei Männern eingeschüchtert,

weiter
  • 5
  • 4692 Leser

Millionenschaden bei Feuer in Aluminumfirma

Mitarbeiter entdecken Wanne mit Säure, die in Brand geraten war.
Ein Großfeuer in einem Galvanisierungsbetrieb hat am Samstag bis in die Nacht hinein Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte in Atem gehalten. Laut Polizei ist mehrere Millionen Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand. weiter
  • 3
  • 12314 Leser

Leserbeiträge (8)

BSG unterliegt im Aufstiegsrennen knapp

Beim Auswärtsspiel der BSG Herren gegen Croatia Stuttgart entwickelte sich, wie schon beim Overtime-Krimi im Hinspiel, eine hochspannende Auseinandersetzung der zwei um den Aufstieg kämpfenden Teams. Diesmal mit dem glücklicheren Ende für die Stuttgarter „Hawks“.

Beide Teams hatten sich nach den Erfahrungen im Hinspiel

weiter

schnellstmögliche Abschaltung aller Atomkraftwerke!

Der 11. März 2011 war ein schicksalhafter Tag für viele Menschen, die in der Nähe der Reaktoren von Fukushima wohnten. Viele von ihnen sind damals mit ihren Kindern weggegangen. Vor einem Jahr hob die Regierung die Evakuierungsmaßnahme auf und stellte mehr als 10.000 Familien vor eine grausame Wahl. Sollen sie zurückgehen in

weiter

Schnellstmögliche Abschaltung aller Atomkraftwerke!

Der 11. März 2011 war ein schicksalhafter Tag für viele Menschen, die in der Nähe der Reaktoren von Fukushima wohnten. Viele von ihnen sind damals mit ihren Kindern weggegangen. Vor einem Jahr hob die Regierung die Evakuierungsmaßnahme auf und stellte mehr als 10.000 Familien vor eine grausame Wahl. Sollen sie zurückgehen in

weiter
Es könnte so einfach sein

Aus „Er-Fahrung“ wird man klug.

All die Teilnehmer , die am Freitag vier der von der Stadt propagierten „möglichen“ sechs Alternativrouten aufs Härtsfeld konkret gefahren sind, wissen es nun: Die einzig menschenfreundliche Route ist die alte Bahntrasse! Warum nicht einfach die Trasse versuchsweise für sechs Monate öffnen – und zwar ohne jeglichen Umbau – ein Schild aufstellen „Fußweg

weiter
  • 2
  • 414 Leser
Lesermeinung

Zum Radfahren auf der Schätteretrasse:

Eigentlich hatte ich nicht vor, einen Leserbeitrag zur Schätteretrasse zu leisten. Nun möchte ich doch meine Erlebnisse der letzten 20 Jahre mit ihr und den Menschen „aller Art“ (es waren nicht sehr viele, oft war ich mutterseelenallein unterwegs), die ich dort unter der Woche beim Fahrrad fahren (ohne E der Umwelt zuliebe) getroffen habe, erzählen.

weiter
  • 3
  • 361 Leser
Lesermeinung

Zur Rad-Testfahrt auf den von der Stadtverwaltung anvisierten künftigen Radwege-Routen zum Aufstieg auf das Härtsfeld:

Befremdlich ist nicht die Initiative von Battran, der die Bevölkerung zu einem Selbsttest für jedermann/frau einlädt, um die Alternativen zur Schättere-Trasse kennenzulernen und auszuprobieren. Befremdlich ist auch nicht der jetzige Zeitpunkt. (...) Befremdlich ist eher die von Karl Maier in seiner Stellungnahme öffentlich gemachte Behauptung, Battran

weiter
  • 3
  • 494 Leser

Nur knapp am Treppchen vorbei - Turnerinnen der SG Bettringen auf dem 4. Platz

Bei den Gaumannschaftskämpfen Vorkampf in Waldstetten belegten die Turnerinnen der D-Jugend der Sportgemeinde Bettringen einen guten 4. Platz und verpassten damit nur knapp die Qualifikation für den Endkampf am 21.04. in Bettringen. Eine talentierte Turnerin hatte zuvor den Verein gewechselt und so konnten die Bettringerinnen nur zu viert

weiter
  • 3
  • 1508 Leser

Zehenanalyse – Die Sprache der Zehen

Die Zehenanalyse ist uraltes Wissen aus Indien und China. Schon früher hat man gewusst, dass verschiedene Zehenbilder auch verschiedene Energiemuster und Charaktere darstellen. Der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen lädt zu einem Vortrag über die Zehenanalyse zur gezielten Behandlung der Fußgesundheit. Referentin ist Maria

weiter
  • 1
  • 2221 Leser

inSchwaben.de (1)

Neue Technik und jede Menge Unterhaltung

Die 22. Gmünder Automeile startet bei Regen am Samstag und profitiert vom frühlingshaften Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Der Autofrühling 2018 beschert den Autofreunden nicht nur viele neue Modelle, sondern auch ein Thema, um das leidenschaftlich diskutiert wird. Bei der Automeile waren die politischen Diskussionen um saubere Fahrzeuge häufiges Thema. Die Alternative zum Diesel heißt nicht mehr nur Benziner. Hybridmodelle und auch rein elektrisch betriebene

weiter