Artikel-Übersicht vom Dienstag, 13. März 2018

anzeigen

Regional (152)

Kurz und bündig

Feier zum St. Patrick’s Day

Gmünd-Herdtlinsweiler. Die Musiker von „Muell & Sorgnik“ spielen am Samstag, 17. März, Folkrock im Hofcafé in Herdtlinsweiler. Los geht es bereits um 18 Uhr mit einer kleinen Parade vom unteren Parkplatz in Herdtlinsweiler bis zum Hofcafe, wo dann ab 19 Uhr weitergefeiert wird – bei Folkrock von den Dubliners bis hin zu Mumford & Sons. Das

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Sprache formt Persönlichkeit

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Seminar am Mittwoch, 14. März, von 19.30 bis 21 Uhr in der Gmünder VHS erhalten Teilnehmer einen ersten Einblick, was ihre Sprache mit ihnen macht und was sie mit Sprache machen können. Bei Interesse können die neuen Erkenntnisse am 11. und 18. April vertieft werden. Informationen bei der Gmünder VHS unter (07171) 925150.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Thema: Endoprothetik

Schwäbisch Gmünd. Die Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie des Stauferklinikums lädt am Mittwoch, 14. März, um 16 Uhr im Konferenzsaal 1 und 2 im Stauferklinikum Patienten, Angehörige und alle Interessierten am Thema „Künstliche Hüft- und Kniegelenkersatz“ zur Infoveranstaltung Endoprothetik. In Vorträgen erfahren die Zuhörer vieles

weiter

Wieder freie Sicht für die Autofahrer

Umwelt Die Häckselarbeiten entlang der Buchauffahrt in Richtung Bargau sind abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd. Das ging schnell: Nach nur einem Tag sind die Häckselarbeiten entlang der Buchauffahrt abgeschlossen. „Wir sind schon fertig“, teilt Stadtsprecherin Ute Meinke auf GT-Nachfrage mit. Und das, obwohl die Arbeiten, die am Dienstagmorgen erst begonnen hatten, bis einschließlich Donnerstag angesetzt waren – einhergehend

weiter
  • 517 Leser
Polizeibericht

1500 Euro Sachschaden

Heubach. Vom rechten Fahrbahnrand fuhr eine 35-Jährige am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr mit ihrem Toyota Yaris in den fließenden Verkehr auf die Bahnhofstraße in Heubach ein und übersah den VW Golf einer 57-Jährigen, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß entstand rund 1500 Euro Schaden.

weiter
  • 426 Leser
Polizeibericht

Arbeiter schwerst verletzt

Schwäbisch Gmünd. Schwerste Verletzungen hat sich ein 57 Jahre alter Arbeiter am Dienstagnachmittag in einer Firma in der Werrenwiesenstraße in Gmünd zugezogen, teilt die Polizei mit. Der Mann war um 13 Uhr von einer Leiter gestürzt, als er einen Zementsack aus einem Hochregal nehmen wollte. Er musste vom Notarzt und Rettungsdienst in ein Krankenhaus

weiter
  • 992 Leser
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Waldstetten. Ein Unbekannter hat zwischen Samstag, 13 Uhr, und Montag, 17 Uhr, die Scheibe der Beifahrertüre eines Renault eingeschlagen, der in der Robert-Bosch-Straße in Waldstetten geparkt war. Aus dem Auto entwendete der Täter eine Stofftasche, in der sich mehrere CDs und eine Sonnenbrille befanden, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden wird auf

weiter
  • 125 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Gaststätte

Schwäbisch Gmünd. Über eine eingeschlagene Terrassentüre sind zwei Täter am Dienstagfrüh zwischen 1.30 und 3.30 Uhr in eine Gaststätte im Pfeifergäßle eingedrungen. Sie öffneten und durchsuchten Schränke und begaben sich anschließend in das Büro. Dort entwendeten sie zwei Schranktresore, in denen sich Schlüssel und mehrere tausend Euro Bargeld befanden.

weiter
  • 215 Leser

Einsatz der Jugend wertschätzen

Esperanza Stadtjugendring kritisiert Antrag auf Kürzung des Mietkostenzuschusses.

Schwäbisch Gmünd. Die wertvolle Arbeit der Jugendkulturinitiative sollte nicht gefährdet, sondern nachhaltig unterstützt werden. Das betont der Stadtjugendring Schwäbisch Gmünd und nimmt Stellung zum Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion, die Mietkosten fürs Jugendkulturzentrum Esperanza der Jugendkulturinitiative (JKI) von 100 auf 90 Prozent zu kürzen.

weiter
  • 5
  • 228 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat laut Polizei zwischen Samstag, 23.30 Uhr, und Montag, 11 Uhr, einen Sachschaden von rund 5000 Euro verursacht, als er einen Audi zerkratzte, der im Turniergraben abgestellt war. Hinweise auf den Täter nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 610 Leser
Polizeibericht

Versuchtes Tötungsdelikt

Winnenden. Ein 41-Jähriger hat am Montagmorgen in Winnenden mit einer abgebrochenen Flasche auf einen 63-Jährigen eingestochen, teilt die Polizei mit. Beide waren aufgrund einer psychischen Erkrankung in der psychiatrischen Einrichtung in Behandlung. Gegen 2.15 Uhr fügte der 41-Jährige dem im Bett liegenden Mitpatienten mit der abgebrochenen Flache

weiter
  • 316 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag in Schwäbisch Gmünd entstanden ist. Gegen 11.50 Uhr missachtete ein 23 Jahre alter Lastwagen-Fahrer beim Einfahren in den Kreisel Güglingstraße die Vorfahrt eines bereits im Kreisel fahrenden Hyundai-Fahrers, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 433 Leser

Hilfeschreie aus dem siebten Stock

Rettung Rund 40 Kräfte der Abteilungen Innenstadt und Wetzgau der Gmünder Feuerwehr üben den Ernstfall: Menschen aus einem der Mehrfamilienhäuser an der Kolomanstraße in Wetzgau zu retten.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Oben auf dem Balkon im siebten Stockwerk ruft der Bewohner laut um Hilfe. Unten sucht der Pizzabote in aller Seelenruhe den Klingelknopf, um seine Bestellung abliefern zu können. Derweil rollt die Gmünder Feuerwehr die Löschschläuche aus: Feueralarm im Gebäude Kolomanstraße 41 in Wetzgau.

Glücklicherweise nur eine Übung, allerdings

weiter

Wildschwein zu Besuch im Krankenhaus

Schweinerei Am Dienstagnachmittag hat eine junge Wildsau einen Abstecher ins Ostalb-Klinikum gewagt.

Aalen. Ins Krankenhaus begeben hat sich ein junges Wildschwein am Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr. Allerdings wohl nicht, weil es an der Schweinepest erkrankt gewesen wäre. Es lief aus dem nahen Wald ins Foyer des Ostalb-Klinikums und drehte dort eine Runde. Einer alarmierten Polizeistreife gelang es, das Tier wieder aus dem Klinikgebäude zu vertreiben.

weiter

Begeisterung der Jugendlichen sichert die Zukunft

Hauptversammlung Musikverein Spraitbach zieht Bilanz – Dirigentenwechsel nach dem Konzert im Mai.

Spraitbach. Bei der Hauptversammlung des Musikvereins ließ Vorsitzender Thomas Adam nach der Begrüßung und der Totenehrung für Harald Gruner und Hans-Albert Schmid das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren.

Dem Bericht des Schriftführers Siegfried Steiner war zu entnehmen, dass auch ein großer Zusammenhalt im Verein herrscht. Vor allem integrierten

weiter
  • 4
  • 519 Leser
Kurz und bündig

Café MI geöffnet

Iggingen. Das Café MI des VfL Iggingen hat am Mittwoch, 14. März, ab 14 Uhr geöffnet. Die ehrenamtlichen Bäckerinnen laden wieder zum gemütlichen Verweilen in das Vereinsheim des VfL Iggingen ein. Bei angenehmer Atmosphäre werden hausgemachte Kuchen, Kaffee, Cappuccino oder auch ein kleines Vesper serviert.

weiter
  • 369 Leser

Märchen auf Schwäbisch an der Hornbergschule

Mutlangen Bei ihrer Autorenlesung zog Ulrike Krawczyk die Fünftklässler der Hornbergschule mit eindrucksvoll vorgetragenen Märchen und Sagen in ihren Bann. So sorgte die Autorin und Herausgeberin mir ihrer lebendigen und spannenden Vortragsweise für eine Begegnung der besonderen Art auch mit dem reichen Schatz der schwäbischen Mundart. Bei einer schwäbischen

weiter
  • 1
  • 159 Leser

Tatzen für die Spraitbacher Drittklässler

Spraitbach Die Drittklässler auf Spraitbach besuchten das Schulmuseum in Gmünd. Dort führte Gerda Fetzer durch die Räume, zeigte alte Ranzen oder die Zeugnisse von früher. Die Drittklässler erfuhren, wie Kinder früher lebten, womit sie spielten oder was sie für Kleider trugen, wie sie lernten, wie die Schrift entstand. Und sie erlebten eine Unterrichtsstunde

weiter
  • 5
  • 145 Leser

Traumroute in Nepal

Benefiz Roland Haag zeigt Bilder einer Trekkingtour fürs Haus der Hoffnung.

Eschach. Nach Nepal entführt Roland Haag sein Publikum mit einer Bilderschau am Sonntag, 18. März, in der Gemeindehalle, Reuzenbrunnenweg 2. Beginn ist um 19 Uhr, Saalöffnung um 18 Uhr. Die Bilder entstanden bei der Umrundung des Manaslu-Massivs, die zu den Traumrouten in Nepal zählt. Von den Subtropen (600 m) in das Gletscherreich am Larkya-Pass (5.135

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Versammlung der Schützen

Durlangen. Der Schützenverein Durlangen lädt am 16. März zur Generalversammlung ins Schützenhaus Durlangen ein. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

VfL: Terminänderung

Iggingen. Der VfL Iggingen lädt am 16. März zur Hauptversammlung ins Vereinsheim ein. Achtung: Ursprünglich war der 23. März vorgesehen. Versammlungsbeginn ist um 20 Uhr. Eingeladen sind Mitglieder, Gönner und Freunde des VfL Iggingen.

weiter
  • 4
  • 477 Leser

Feuerwehr Junge Kräfte für den aktiven Dienst

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 23. März, um 20 Uhr in der Rechberger Gemeindehalle. Die Tagesordnung umfasst neben den Berichten die Übernahme und Verpflichtung von Angehörigen der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst, die Begrüßung der Quereinsteiger und die Wahl des ehrenamtlichen

weiter
  • 331 Leser

Gastkommentar Dr. Kostner zum Frauenschwimmen

Schwäbisch Gmünd. Elke Heer, Beauftragte für Chancengleichheit, hat in der GT vom Samstag in einem Gastkommentar erläutert, weshalb ihr das Angebot des Schwimmens nur für Frauen wichtig ist: zur Teilhabe für die Frauen, die individuell oder kulturell-religiös bedingt nur mit Frauen schwimmen möchten. Dr. Sandra Kostner, die an der PH den Masterstudiengang

weiter
  • 5
  • 144 Leser

Unfall Fußgängerin von Auto erfasst

Schwäbisch Gmünd. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag. Kurz nach 14 Uhr übersah ein 63-jähriger VW-Fahrer die Frau, als er von der Vorderen Schmiedgasse in die Hintere Schmiedgasse einbog, teilt die Polizei mit. Die Frau wurde von dem Fahrzeug erfasst, wodurch sie sich leichte Verletzungen

weiter
  • 392 Leser

Das Schwäne-Quartett ist zurück

Tiere Gustav, Sieglinde, Georg und Helga II. schwimmen seit Dienstag wieder in der Rems. Ab sofort dürfen Passanten die vier Schwäne sogar füttern. „Aber nur in Maßen“, sagt Gmünds Schwanenbeauftragter Hans Stollenmaier. Ein Video und weitere Bilder von den Schwänen gibt’s auf www.tagespost.de.Foto: Tom

weiter

Hat Bahnhalt für Gmünd Chancen?

Nahverkehr Stadt prüft Station im Osten des Stadtgebiets. Verkehrsminister Hermann: nicht so einfach.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Hält der Zug in weiterer Zukunft auch im Osten Gmünds, zum Beispiel etwa auf Höhe der Birkhofbrücke? Im Rathaus verfolgt man diese Idee. Ob sie Realisierungsaussichten hat, ist nach jüngsten Äußerungen zum Thema Remsbahn sehr offen. Die Stadtverwaltung sei gerade dabei, in Zusammenarbeit mit Verkehrsexperten die Notwendigkeit

weiter
  • 172 Leser
Guten Morgen

Ihnen einen „Guten Morgen“

Michael Länge schreibt über tägliche Kolumnen und deren Tücken.

Nein, wir haben nicht gedacht, dass doppelt genäht besser hält. Oder doppelt geschrieben besser gelesen ist. Sondern: Wir haben einen Fehler gemacht. Wir haben Ihnen am Dienstagmorgen mit einem Guten Morgen einen guten Morgen gewünscht, mit dem wir Ihnen am Samstagmorgen schon einmal einen guten Morgen gewünscht hatten. Dafür entschuldigen wir uns.

weiter
  • 183 Leser

Rewe mit neuer Leitung

Remsgalerie Thorsten Mölders übernimmt Markt. CityCenter in Prüfung.

Schwäbisch Gmünd. Kaufmann Thorsten Mölders wird zum 1. April den Rewe-Markt in der Remsgalerie übernehmen. Mölders führt seit dreieinhalb Jahren einen Rewe-Markt in Donzdorf. Er wird die 21 Mitarbeiter in Gmünd übernehmen. Mölders will zudem neue Schwerpunkte setzen: Das Sortiment an Produkten und Spezialitäten aus der direkten Umgebung will er ausbauen.

weiter
  • 264 Leser

Gelebtes Europa in einem Gmünder Klassenzimmer

Bildung Oberbürgermeister Richard Arnold schaut bei Vorbereitungsklassen in der Rauchbeinschule vorbei.

Schwäbisch Gmünd

Hier bekommen Kinder Unterricht, die keine oder kaum Sprachkenntnisse in Deutsch haben: in der Vorbereitungsklasse VKL 0 an der Gmünder Rauchbeinschule. Oberbürgermeister Richard Arnold hat sie am Dienstagmorgen im Klassenzimmer besucht. „Stellt euch doch mal vor“, forderte er die zehn Schülerinnen und Schüler auf. Die

weiter
  • 1
  • 943 Leser

Spannender Abend voller Gegensätze

Musik Gmünder Pianistin spielt am Sonntag, 18. März, ab 19 Uhr beim Schwörhauskonzert in der Musikschule.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem außergewöhnlichen Liederabend geht die Schwörhauskonzert-Reihe in die nächste Runde. Die Gmünder Pianistin Friederike Sieber kommt am Sonntag, 18. März, um 19 Uhr mit zwei ihrer festen Liedduo-Partner in den Schwörsaal, um dort zu musizieren. Das Trio stellt Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Hugo Wolf vor –

weiter
  • 197 Leser
Gastkommentar

Vielfalt ist nicht gleich Vielfalt

Dr. Sandra Kostner,

Geschäftsführerin des Studiengangs Interkulturalität und Integration an der PH

In der Tat verpflichtet das Grundgesetz den Staat und seine Institutionen sicherzustellen, dass „Männer und Frauen gleichberechtigt“ sind. Die Beauftragte für Chancengleichheit der Stadt Gmünd, Elke Heer, leitet aus dieser Verpflichtung ab, dass die Bedürfnisse von Frauen im Namen einer Vielfaltsagenda über die Rechte von Männern gestellt

weiter
  • 4
  • 352 Leser

Weiterer Ausbau der B 29 fest verankert

Versammlung Weiterhin Kontinuität an der Spitze des CDU-Stadtverbands.

Schwäbisch Gmünd. Mit Thomas Eble, Rose Uhl und Christian Krieg haben die Mitglieder dem amtierenden Vorstandsteam des Gmünder CDU-Stadtverbands wiederum ihr Vertrauen ausgesprochen. Im gut besuchten Saal des Landgasthofs Hirsch in Oberbettringen haben sie darüber hinaus Alexander Koller als Schriftführer und Pressesprecher sowie Dirk Jentzsch als

weiter
  • 1
  • 433 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Oswald Hirsch, zum 85. Geburtstag

Juri Essert, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Elisaveta Mogojan, Lindach, zum 80. Geburtstag

Schwester Mirjam, zum 75. Geburtstag

Houcine Toumi, zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Martin Rupp, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 168 Leser

Mehr als nur Blumenkübel gegen Raser

Verkehr Wie der Durchgangsverkehr die Anwohner von Pfahlbronner und Lorcher Straße in Brech belastet und wie es nach dem Planungsbeschluss für verkehrsberuhigende Maßnahmen weitergehen könnte.

Alfdorf-Brech

Schnell soll es gehen, damit’s bald langsamer geht, das wünschen sich Anwohner für den Umbau der Pfahlbronner und der Lorcher Straße in Brech zu einer 30er-Zone. Und hoffen, dass sich die Planungsphase für die Verkehrsberuhigung in der Brecher Durchgangsstraße nach dem entsprechenden Gemeinderatsbeschluss im Februar nicht allzu

weiter
  • 304 Leser

„Nie wieder!“

Geschichte Neuntklässler des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums besuchen die Gedenkstätte in Dachau. Klares Fazit nach dem Geschichtsunterricht vor Ort.

Schwäbisch Gmünd

Inmitten der gesellschaftlichen Kontroverse um die Ausrichtung des Geschichtsunterrichts und der öffentlichen Debatte zur Gedenkkultur in Deutschland fuhren alle neunten Klassen des Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) zur Gedenkstätte in Dachau – aus Überzeugung.

Die Geschichtslehrer hatten die Schüler im Unterricht gut vorbereitet.

weiter
  • 101 Leser

Freude über neue Mitglieder

Verein Rück- und Ausblick bei Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Zahl der Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen steigt. Das berichtete Susanne Wiker, die gemeinsam mit Suitbert Geiger gleichberechtigte Vorständin des Vereins ist, bei der Hauptversammlung. Sie blicke mit Freude auf das vergangene Jahr zurück. Dies sei vor allem darauf zurückzuführen, dass sie von allen

weiter
  • 291 Leser

„Gesundheit ist ein hohes Gut“

Projektarbeit Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule befassen sich mit dem Thema Gesundheit.

Schwäbisch Gmünd. Die Schüler der beiden zweiten Jahrgänge der Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd führten eine Projektarbeit zum Thema „Gesundheit ist ein hohes Gut“ durch. Innerhalb dieses Themas suchten sich die Schüler eigene Themen heraus, die sie in kleinen Gruppen bearbeiteten.

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Frühstück im Bürgertreff

Schwäbisch Gmünd. Die Quartiersmanagerin der Altstadt, Caroline Stahl, lädt jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat zum gemeinsamen Frühstück ein. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 15. März, von 9 bis 11 Uhr im Bürgertreff Altstadt in der Hospitalgasse 34 in Gmünd. Zur Deckung der Kosten wird um Spenden gebeten. Anmeldung bitte unter Telefon

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Förderverein lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein der Gmünder Stadt-Jugendkapelle lädt zu seiner Mitgliederversammlung am Freitag, 16. März, um 20 Uhr ins Musikerheim der Stadt-Jugendkapelle ein. Auf der Tagesordnung stehen Regularien einschließlich Wahlen und Ehrungen.

weiter
  • 201 Leser

Gmünder Katholiken feiern gemeinsam

Kirche Traditionell feiern die Gläubigen der katholischen Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte am vierten Fastensonntag „Laetare“ ihr gemeinsames Fest. Zur zentralen Eucharistiefeier im Heilig-Kreuz-Münster begrüßte Dekan Robert Kloker zahlreiche Mitfeiernde aus den Kirchengemeinden Heilig Kreuz, St. Franziskus, St. Michael, St. Peter

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim OGV

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Bargau lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 16. März, um 20 Uhr in die Harmonie in Bargau ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte und Wahlen. Anträge zur Versammlung können schriftlich bei Thomas Frank, Weinbergstraße 14, eingereicht werden.

weiter
  • 403 Leser

Rundweg durchs Autal

Wanderung Albvereinstour zur Märzenbecherblüte in Bad Überkingen.

Schwäbisch Gmünd. 22 Wanderer, darunter einige Gäste des Gmünder Albvereins, wanderten mit Wanderführer Klaus Sperlich auf dem Wald- und Wasserweg zu den Märzenbechern bei Bad Überkingen ins Au- und Rötelbachtal. Der Wanderweg führte als Rundweg mit Start bei der Autalhalle Bad Überkingen vorbei an der Waldkapelle ins Naturschutzgebiet Autal und weiter

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Versammlung des DRK

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Ortsvereinsversammlung des Deutschen Roten Kreuzes ist am Donnerstag, 15. März, um 19 Uhr im Schulungsraum des Ortsvereins Herlikofen In der Hub 15. Es gibt Berichte, Wahlen, Ehrungen und Informationen zu 50 Jahren Ortsverein Herlikofen. Eingeladen sind Mitglieder und Interessierte.

weiter
  • 376 Leser
Kurz und bündig

Wenn Eltern bedürftig werden

Schwäbisch Gmünd. Die Lebenserwartung steigt, immer dringender stellt sich die Frage nach der Finanzierung der Pflege alter und kranker Menschen. Leistungsfähige Kinder sind für ihre Eltern unterhaltspflichtig, wenn diese bedürftig sind. Welche Unterhaltsverpflichtungen gibt es? Darüber referiert Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder am Donnerstag, 15.

weiter
  • 244 Leser

Polizei Sprinterfahrer bricht zusammen

Rechberghausen. Gegen 17 Uhr am Montag fuhr ein Kastenwagen in der Lorcher Straße. Aufgrund einer akuten Gesundheitsstörung konnte der Lenker sein Fahrzeug nicht mehr steuern. Der Mercedes kam auf die Gegenfahrbahn und streifte einen Ford. Auf einem Gehweg stoppte der Sprinter. Zeugen versuchten, den Fahrer wiederzubeleben. Der 60-Jährige kam in ein

weiter
  • 2
  • 419 Leser

Die Rems wird erlebbar

Remstal-Gartenschau Ausbildung zum Gewässerführer startet.

Aalen/Waiblingen. Der Rems-Murr-Kreis und der Ostalbkreis bieten mit Blick auf die Remstal Gartenschau 2019 in Kooperation mit dem Landkreis Ludwigsburg dieses Jahr eine Ausbildung zum Gewässerführer an.

Die Rems ist bei der interkommunalen Gartenschau 2019 eines der zentralen verbindenden Elemente. Um das Thema Gewässerökologie und Gewässerführungen

weiter
  • 1
  • 155 Leser

Im Durchschnitt 15 Tage krankgeschrieben

Krankheiten Im letzten Jahr war jeder Baden-Württemberger im Schnitt 14,8 Tage krankgeschrieben, das meldet die Krankenkasse „Barmer“. Der häufigste Grund dafür waren Atemwegserkrankungen, aufgrund von Husten, Schnupfen & Co. hütete jeder 2,2 Tage lang das Bett. Foto: Studio Mike - Fotolia

weiter
  • 361 Leser

Zahl des Tages

250

Wohnungen hat der Landkreis als Ziel seines Pakts für günstigen Mietwohnraum ausgegeben. Die Erfahrung lehrt die Kreisverwaltung: In manchen Fällen reicht ein Aufruf durch OB, Bürgermeister, Landrat oder andere wichtige Persönlichkeiten, um Eigentümer zur Vermietung ihrer leer stehenden Wohnung zu motivieren.

weiter
  • 5
  • 336 Leser

A-7-Tunnel in der Nacht gesperrt

Verkehr Agnesburgtunnel auf der A 7 ist zurzeit nachts gesperrt. Verkehr muss daher umgeleitet werden.

Aalen. Bereits in der Nacht zum Mittwoch war der Agnesburgtunnel in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Auch in der Nacht zum Donnerstag soll die A-7-Röhre gesperrt werden. Wie das Regierungspräsidium (RP) mitteilt, wurden zum Abschluss der Sanierungsarbeiten am Tunnel „letzte Aktualisierungen an der Betriebssoftware der Verkehrsbeeinflussungsanlage

weiter
  • 2
  • 357 Leser

Demo und Kundgebung

AfD-Landesparteitag Breites Bündnis protestiert in Heidenheim.

Heidenheim. Die „AfD – Alternative für Deutschland “ hält am Wochenende, 17./18. März, ihren Landesparteitag im Congress Centrum in Heidenheim ab. Ein breites Bündnis aus DGB, SPD, Die Linke, Georg-Elser-Arbeitskreis, IG Metall, Attac und vielen weiteren ruft am Samstag, 17. März, zu einer Demonstration mit anschließender Kundgebung

weiter
  • 5
  • 186 Leser

Kulturlandschaftspreis ausgelobt

Aalen/Stuttgart. Privatpersonen, Vereine und Initiativen, die sich in Württemberg um den Erhalt traditioneller Landschaftsformen kümmern, können sich um den Kulturlandschaftspreis 2018 bewerben. Einsendungen sind bis zum 31. Mai möglich.

Besonderes Augenmerk richtet die Jury auf die Verbindung traditioneller Bewirtschaftungsformen mit innovativen Ideen,

weiter
  • 2
  • 128 Leser

Ostalb geht jetzt in die Wohnungsoffensive

Gesellschaft Der Landkreis will im Jahr 2018 rund 250 Mietwohnungen akquirieren.

Aalen. Neu bauen genügt nicht. Zumal dabei Jahre vergehen. Andererseits stehen genug Wohnungen leer. Das haben die Aufrufe bei der Flüchtlingskrise gezeigt. Dem Landkreis wurden in kurzer Zeit rund 100 Wohnungen angeboten, die Stadt Aalen hat 40 angemietet. Aufgrund dieser Erfahrung und anhaltender Wohnungsnot will der Kreis nicht mehr nur als Vermittler,

weiter
  • 1
  • 299 Leser

Projekte für Arbeitslose

Bündnis für Arbeit Antragsfrist für Gelder noch bis 20. März.

Aalen. Die Antragsfrist, Gelder für Arbeitslosenprojekte im Ostalbkreis beim Förderverein Regionales Bündnis für Arbeit zu beantragen, läuft am 20. März ab. Antragsformulare und weitere Informationen finden Interessenten unter Förderverein Regionales Bündnis für Arbeit e. V., Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen, Tel. (07361) 59010, Fax (07361) 59019,

weiter
  • 4
  • 122 Leser

Führung Den Böbinger Park besichtigen

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen lädt alle Interessierten zu einer Begehung des „Park am alten Bahndamm“ ein. Termin ist Samstag, 17. März, von 10 Uhr bis voraussichtlich 12.30 Uhr. Treffpunkt ist der Rewe-Parkplatz. Stefan Kalmus vom Ingenieurbüro LK&P wird durch die Baustelle führen und den Stand der Bauarbeiten und den künftigen „Park

weiter
  • 447 Leser

Polizeibericht Exhibitionist in Mögglingen

Mögglingen. Ein 51 Jahre alter Betrunkener ist am Montag zweimal als Exhibitionist aufgetreten. Das berichtet die Polizei. Der Mann hatte gegen 13 Uhr in der Bahnhofstraße in einer Bushaltestelle an seinem Geschlechtsteil manipuliert, so die Polizei. Gegen 17 Uhr fiel er dort erneut auf. Er wurde von der Polizei aufgegriffen und musste seinen Rausch

weiter
  • 853 Leser

Tradition Mögglinger Josefsmarkt lockt

Mögglingen. Der Mögglinger Josefsmark findet am Sonntag, 18. März mit einem verkaufsoffenen Sonntag statt. das teilt die Gemeinde Mögglingen mit. Wie gewohnt, wird es einen Krämermarkt geben.

Außerdem sind die Geschäfte im Marktbereich eingeladen, ihre Ladengeschäfte an diesem Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr zu öffnen und auch der Internationale Josefsverein

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Frühlingscafé in Heubach

Heubach. Beim Heubacher Liederkranz ist am Sonntag, 18. März, ab 14 Uhr Frühlingscafé. Die Aktiven laden zum Beisammensein ins Sängerheim Bahnhof in Heubach ein. Warme und kalte Getränke, Kuchen und Vesper werden geboten. Der Chor und die Schrammeln unterhalten. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 301 Leser

Heubacher Schüler erkunden Gmünd

Führung Das Spital, das Rathaus, die Johanniskirche, der Königsturm: Die Klasse 7b des Rosenstein-Gymnasiums Heubach machte sich auf den Weg nach Schwäbisch Gmünd, um dort eine Stadtführung mit Susanne Lutz durch die historische Altstadt zu machen. Foto: privat

weiter
  • 718 Leser

Nach Brand: Übergang ermöglichen

Stellungnahme SAM-Geschäftsführung veröffentlicht Erklärung nach dem Brand im Werk bei Böhmenkirch.

Bohmenkirch-Heidhofe. Vergangenen Samstag brannte es im Galvanikbereich der „SAM automotive GmbH“ in Böhmenkirch. Verletzt wurde niemand, alle 27 Mitarbeiter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Wie die Geschäftsleitung am Dienstag mitteilte, wurden 500 der insgesamt 5600 Quadratmeter großen Halle zerstört, Nebengebäude jedoch

weiter
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Zauber der Dolomiten

Böbingen. Im Bürgersaal des Rathauses in Böbingen entführt Gerhard Albrecht die Zuschauer in den Zauberer der Dolomiten. Der Bildervortrag über das vielleicht schönste Gebirge in den Alpen startet am Freitag, 16. März, um 19 Uhr. Eintritt frei.

weiter
  • 334 Leser
Polizeibericht

Der Führerschein ist weg

Abtsgmünd. Ein Zeuge verständigte am Montag kurz nach 12 Uhr die Polizei, da ihm auf der B 19 zwischen Sulzbach und Laufen ein Auto aufgefallen war, das in Schlangenlinien gefahren sein soll. Den Pkw entdeckten die Beamten des Polizeireviers Schwäbisch Hall kurz vor Untergröningen auf einem Parkplatz. Als sie den Fahrer kontrollieren wollten, saß dieser

weiter
  • 144 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Mutlangen. Mit ihrem Mercedes Benz ist eine 40-Jährige am Montag gegen 16 Uhr von einem Parkplatz auf die Straße „An der Stauferklinik“ eingefahren, hat dabei den Passat einer 41-Jährigen übersehen und diesen gestreift, teilt die Polizei mit. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 5500 Euro.

weiter
  • 451 Leser

Heubacher Wehr rückt 85 Mal aus

Feuerwehr Floriansjünger aus Heubach und Lautern blicken auf ereignisreiches Jahr zurück. Bei der Hauptversammlung gab’s jede Menge Beförderungen und eine Neuaufnahme zu feiern.

Heubach

Derzeit hat die Feuerwehr Heubach 85 aktive Mitglieder, 45 aktive Kameraden in der Abteilung Heubach und 40 Aktive in der Abteilung Lautern. Im vergangenen Jahr gab es 85 Einsätze, darunter 33 Brandeinsätze, 36 technische Hilfeleistungen, zwölf Tiereinsätze und vier sonstige Einsätze. Es wurden acht Menschenleben gerettet. Außerdem wurde die

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

Seniorengruppe wandert

Heubach-Lautern. Die Seniorengruppe Lautern lädt am Mittwoch, 14. März, zur gemeinsamen Wanderung ein. Gefahren wird zum Limesparkplatz bei Böbingen. Von dort geht’s Richtung Birkhof, am Schafshäusle vorbei nach Schhönhardt und weiter nach Iggingen übers Bullenfeld zum Ausgangspunkt zurück. Gäste sind willkommen. Treffpunkt und Abfahrt ist um 13 Uhr

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

SPD- Fraktionssitzung

Mutlangen. Zur Vorberatung für die Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag lädt die SPD-Fraktion die Bürger zu einem Gedanken- und Meinungsaustausch am Freitag, 16. März, ein. Beginn ist um 17 Uhr im Rathaus Mutlangen, Nebeneingang, Jahnstraße.

weiter
  • 3
  • 244 Leser
Kurz und bündig

„D’ Klammhoga“ in der Hütte

Heubach. Das Duo „D’ Klammhoga“ spielt am Mittwoch, 14. März, ab 18 Uhr in der Waldschenke auf dem Rosenstein. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

weiter
  • 494 Leser

Achtklässler der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd bringen am Freitag, 16. März, und Samstag, 17. März, jeweils um 19.30 Uhr die Kriminalkomödie „Zum Teufel mit den Geistern“ von Horst Helfrich auf die Bühne des Emil-Molt-Saals an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd in der Scheffoldstraße 136. Gemeinsam mit der Regisseurin Babette

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Abenteuer Erste Hilfe

Heubach. Für Kinder von sechs bis zehn Jahren gibt am Samstag, 17. März, einen Erste Hilfe Kurs im Rosenstein-Gymnasium Raum A01 (Neubau). Von 9.30 bis 12 Uhr lernen Kinder einen Notruf abzusetzen und Hilfe zu holen, einem Verletzten zu helfen, einen Verletzten zu trösten und Wunden richtig zu versorgen. Die Teilnahmegebühr für den von der VHS Heubach

weiter
  • 117 Leser

Abtsgmünd freut sich aufs neue Rettungszentrum

Gemeinderat Haushalt für das Jahr 2018 einstimmig verabschiedet – Geländekauf fürs Altenheim befürwortet.

Abtsgmünd. Einstimmig hat der Gemeinderat den kommunalen Haushalt für 2018 verabschiedet.

Im Vergleich zu früheren Jahren war der Zeitpunkt nach Mitte Februar ziemlich spät. Grund dafür ist, dass die Gemeindeverwaltung den Haushalt von der Kameralistik auf die sogenannte „Doppik“ umgestellt hat, die kaufmännische Buchführung.

Den Grund

weiter
Der besondere Tipp

Gedankenwelten mit Andy Häussler

Andy Häussler fühlt Farben mit den Händen, findet Sternzeichen seiner Zuschauer durch Beobachtung heraus, zieht Wurzeln schneller als der Computer, weiß den Wochentag zu jedem Datum, liest in den Gedanken fremder Menschen, hält die Zeit an und kann auch seinen Herzschlag zum Stillstand bringen. Wer es nicht glaubt, kann sich am Samstag in der Theaterwerkstatt

weiter
  • 243 Leser

Generationenwechsel steht an

Hauptversammlung Änderungen bei der Sport- und Dorfgemeinschaft Buch: Nach 22 Jahren im Ausschuss übernimmt Stefan Gediga für Michael Stix. Alle Ämter besetzt.

Heubach-Buch

Vorsitzende Heidi Disam blickte bei der Jahreshauptversammlung in der Dorfschenke auf die vielzählige Aktivitäten der Sport- und Dorfgemeinschaft Buch: Zwei Preisbinokel, die Teilnahme beim Vereinsschießen, Mostprämierung, Arbeiten am Maibaum und Maiwanderung. Es wurde zudem auch wieder ein Jugendmaibaum aufgestellt. Darüber hinaus gab

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumskonzert Werkkapelle

Heubach. Die Werkkapelle Spießhofer & Braun lädt zum Jubiläumskonzert am Samstag, 24. März, um 19.30 Uhr in die Stadthalle Heubach ein.

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Passionskonzert in Mögglingen

Mögglingen. „Geistliche Musik mal anders“ bringt das Tübinger Gesangsduo Jane Walters und die aus Aalen stammende Altistin Birgit Gentner am Palmsonntag, 25. März, in der evangelischen Christuskirche in Mögglingenzu Gehör. Sie haben verjazzte Choräle und Gospels im Programm. Beginn: 18 Uhr. Eintritt frei, Spenden willkommen.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Schnittkurs kleine Bäume

Heuchlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen bietet am Mittwoch, 14. März, einen Winterschnittkurs für kleine Bäume mit dem Fachberater Franz-Josef Klement an. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Gütle des OGV, nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten erste Straße links. Die Veranstaltung ist kostenlos.

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Skatclub Herz AS

Mögglingen. Der Skatclub Herz AS Mögglingen lädt am Dienstag, 27. März, um 19 Uhr im Gasthaus Reichsadler zur Mitgliederversammlung am ein.

weiter
  • 378 Leser

Zusammen die Stärken am Ort zeigen

Leistungsschau Gemeinschaft Durlanger Unternehmer gibt Gas fürs Jubiläum am 24. und 25. März.

Durlangen. 2007 gegründet, hat die Gemeinschaft „Durlanger Unternehmer“ bereits eine Vielzahl an Aktionen umgesetzt. Kirbe, verkaufsoffene Sonntage, Leistungsschauen und vieles mehr gehen auf das Konto der aktuell 62 Mitglieder. Und es soll weitergehen. Vorsitzender Berthold Gutheil verdeutlicht mit Blick in die Zukunft, wo die Schwerpunkte

weiter
  • 1
  • 193 Leser
Kurz und bündig

„Schüssler Salze“

Heubach. Im Rahmen des VHS Programms in Heubach gastiert am Mittwoch, 21. März, Heilpraktikerin Jaqueline Glätsch-Hoffmann mit ihrem Vortrag „Schüssler Salze“ in der Stadtbibliothek in Heubach. Beginn ist um 19 Uhr. Mit Hilfe der biochemischen Hausapotheke nach Dr. Schüßler können viele akute, aber auch chronische Krankheiten sehr gut eigenverantwortlich

weiter
  • 174 Leser

Ein Feuerwerk leuchtender Farben

Ausstellung Mit „Treppen-Haus-Bildern“ sorgen Anne Nesper, Claudia Krieg und Cornelia Seibt für Hingucker im Waldstetter Rathaus. Zur Vernissage führte Angelika Wesner in die Werke der drei Künstlerinnen ein. Die abstrakten Darstellungen, in kräftigen Acrylfarben aufgetragen, beleben nun im wahrsten Sinne das Treppenhaus des Rathauses.

weiter
  • 466 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Kosmetikstudio

Waldstetten. Zwischen Samstag, 16.45 Uhr, und Montag, 9 Uhr, brachen Unbekannte in ein Kosmetikstudio in der Gmünder Straße ein, wo sie aus einer Kasse rund 150 Euro entwendeten. Die Täter hinterließen einen Schaden von rund 600 Euro. Hinweise an den Polizeiposten Waldstetten, Telefon (07171) 42454.

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Alfdorf-Hellershof. Die evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt Frauen und Kinder am Mittwoch, 14. März, ab 9 Uhr zum Frühstück ins Gemeindehaus Hellershof ein. Theologin Irene Hahn referiert über „Beten – Notnagel oder Geschenk“. Der Gitarrenchor Kaisersbach musiziert.

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Kreisverkehr und Discounter

Lorch. Über die Verschiebung des Baus eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Wilhelm-/Stuttgarter Straße/K 3313 aus Kostengründen bis nach der Gartenschau 2019 geht es in der Sitzung des Lorcher Gemeinderats am Donnerstag, 15. März. Zudem berät der Rat über die Nutzungsänderung des ehemaligen Lidl im Osten zu einem Non-Food-Discounter, über neue Straßennamen

weiter

Neuheiten und Aktionen

Frühlingsfest Die gesamte Fahrzeugpalette und besondere Aktionen boten sich Besuchern des Frühlingsfestes beim Lorcher Autohaus Schramel am Wochenende. Das Schramel-Team feierte nicht nur den Start in den Frühling, sondern auch den Umzug in die Ziegelwaldstraße 26 vor zehn Jahren, wo das Autohaus seither seine Kunden betreut. Foto: Tom

weiter
  • 415 Leser

Parkplätze für Alfdorf

Gemeinderat Firma ZF plant neue Stellflächen.

Alfdorf. Noch in der Februarsitzung klang im Alfdorfer Gemeinderat die prekäre Parksituation in Alfdorf an. Mehrfach wurde die Thematik des „Zuparkens“ angesprochen. Damals informierte Bürgermeister Michael Segan darüber, dass die Firma ZF weitere Parkflächen anlegen will. In der jüngsten Sitzung lag nun schon das Bauvorhaben des Unternehmens

weiter
  • 168 Leser

Treue Reiterkameraden in Waldstetten

Ehrung Der Reit- und Fahrverein Waldstetten steht für einen vielfältigen und individuellen Reitsport unterm Stuifen. Das liegt auch an den vielen aktiven Mitgliedern. Auf der Hauptversammlung konnte der Reit- und Fahrverein nun einige langjährige Mitglieder für deren Treue ehren. Im Bild (v.l.): Vorsitzender Karl Schmid, Ralph Bühl (40 Jahre), Dieter

weiter
  • 309 Leser

Zahl des Tages

3000

Gedichte hat Rose Ausländer geschrieben. Einige davon waren Gegenstand einer Lyrik-Lesung mit Akkordeonmusik (siehe oben).

weiter
  • 556 Leser

„Nabucco“ Karten für die Generalprobe

Am 3. April beginnt der Vorverkauf für die öffentliche Generalprobe von Helen Malkowskys Neuinszenierung der Verdi-Oper „Nabucco“, die am 29. Juni bei den Opernfestspielen Heidenheim Premiere feiern wird. Schüler, Studierende und Rentner können mit Vorlage ihres Ausweises in der Tourist-Information maximal zwei Generalprobenkarten pro Person

weiter
  • 1216 Leser

Klavierabend Matteo Weber in der Villa Stützel

Der 15-jährige, international ausgezeichnete Nachwuchspianist Matteo Weber aus Mögglingen konzertiert im Rahmen eines Benefizkonzertes des Lions Clubs Aalen am Freitag, 16. März um 19 Uhr in der Villa Stützel. In seinem neuen Programm widmet er sich Werken von Bach, Scarlatti, Mozart, Schubert und Liszt. Einlass ab 18.30 Uhr. Karten für 29 Euro incl.

weiter
  • 265 Leser

Das Totale Bamberger Cabaret

Kabarett Während blutige Amateure wie Politiker billigen Unfug produzieren, kommt beim Totalen Bamberger Cabaret nur geprüfter Qualitätsquatsch auf die Bühne: fränkische Coolness und weltoffener Galgenhumor. 16. März, 20.30 Uhr, Atelier Rudolf Kurz, Ellwangen. Tickets: , Tel.: 07961/84303. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 453 Leser

Diskriminierende Sprache

Die Veranstaltung „Labelling im Museum“ befasst sich am Montag, 19. März, von 14 bis 17.30 Uhr im Linden-Museum Stuttgart mit der Frage, wie wir mit diskriminierender Sprache umgehen. Anmeldung bis 15. Märzt erwünscht unter Tel. (0711) 2022-579

weiter
  • 369 Leser

Don Pasquale

Am 25. März feiert Gaetano Donizettis Don Pasquale in der Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito an der Oper Stuttgart Premiere. Jossi Wieler und Sergio Morabito inszenieren Donizettis glanzvolles Spätwerk Don Pasquale. Karten: www.oper-stuttgart.de

weiter
  • 3
  • 400 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Krümel, Brösel & Co.

Manfred Wespel über die kleinen Reste gebackener Lebensmittel

Brot hat bekanntlich eine relativ feste Kruste und eine eher weiche Krume. Bricht oder schneidet man Brot, fallen von der Krume zwangsläufig kleine Teile davon ab, eben Krümel.

„Aber doch fressen auch die Hündlein von den Brosamen, die vom Tisch ihrer Herren fallen.“

An prominenter Stelle in der Bibel finden die Brosamen eine besondere

weiter
  • 1
  • 354 Leser

Lyrik als Fluchtort und Lebenshilfe

Musikwinter Angela Winkler und Valentin Butt zeichneten im Bilderhaus mit Gedichten von Selma Merbaum und Rose Ausländer eine einfühlsame Skizze über die Lyrik der beiden Frauen.

Czernowitz, das waren Sonntage, die mit Schubert begannen und mit Pistolenduellen endeten“ schrieb Georg Heinzen über jene Stadt, die im ehemaligen Galizien so etwas wie die zweite österreichische Metropole war.

1901 wurde dort Rose Ausländer geboren. 1924 kam in dieser Stadt auch Selma Merbaum zur Welt. Beide Frauen stammten aus jüdischen Familien.

weiter
  • 733 Leser

Posaunenensemble „Four Bones Quartet“ in Gmünd

Konzert Ungarisches Posaunenquartett gastiert mit Potpourri von der Klassik bis zur Moderne.

Seit seiner Gründung (2003) ist das Posaunenquartett Four Bones Quartet beliebter Gast in verschiedenen europäischen Ländern.

In den vergangenen Jahren gaben die vier Posaunisten unter anderem in Dänemark, Deutschland, England, Estland, Österreich, Slowenien, Spanien und in Tschechien Konzerte, nimmt an renommierten Veranstaltungen teil (unter anderem

weiter
  • 435 Leser

Walter Giers in Berlin

Ausstellung 15 Werke des Pioniers aus Schwäbisch Gmünd.

In der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin findet auf Initiative von OB Richard Arnold die Ausstellung „Walter Giers – Electronic Art“ statt. Untertitel. „Im Dialog mit dem Zufall“. Eröffnung ist am 21. März, 19 bis 22 Uhr.

Der 2016 verstorbene Künstler Walter Giers, der in Baden-Württemberg seit den späten 1960er

weiter
  • 4
  • 455 Leser

I Live will Aparthotel bauen

Projekt Das Aalener Immobilienunternehmen plant, in Zuffenhausen bei Stuttgart 26 Millionen Euro zu investieren.

Aalen. Das Immobilienunternehmen i Live hat den Bau eines neuen Hotels mi 172 Zimmern in Stuttgart-Zuffenhausen angekündigt. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Aalener ein knapp 3500 Quadratmeter großes Grundstück an der Salzwiesenstraße im Stadtteil Zuffenhausen gekauft. Die Altbauten dort sollen bald abgerissen werden. Für nächstes Jahr ist dann

weiter
  • 2
  • 1209 Leser

Kammer lobt Preis für Künstler aus

Wettbewerb Handwerker wolle den Stellenwert des Kunsthandwerks für Kultur und Gesellschaft aufzeigen.

Ulm. Um die Bedeutung von Kunsthandwerk weiter zu stärken, hat die Handwerkskammer Ulm einen Handwerkpreis in Höhe von 1500 Euro ausgelobt. Der Preis wird im Zuge des Staatspreises „Gestaltung Kunst Handwerk“ des Landes vergeben. Den Handwerkspreis können Handwerksbetriebe gewinnen, die seit mindestens fünf Jahren in die Handwerksrolle

weiter
  • 3
  • 1538 Leser

18-Jähriger in Lebensgefahr

Unfall Fahrer prallt frontal gegen einen Baum und wird im Auto eingeklemmt.

Plüderhausen. Bei einem Frontalaufprall gegen einen Baum ist ein 18-jähriger Fahrer am Montag lebensgefährlich verletzt worden, teilt die Polizei mit. Er war kurz vor 22 Uhr mit einem Peugeot auf der Kreisstraße 1880 von Urbach nach Plüderhausen unterwegs, fuhr am Ortsbeginn in Plüderhausen an einer leichten Rechtskurve geradeaus weiter und prallte

weiter
  • 335 Leser

Sorge um Schweinezuchten

Landwirtschaft Die Afrikanische Schweinepest ist weiter auf dem Vormarsch. Landkreis richtet vorsorglich sieben Verwahrstellen für verendete Tiere ein.

Aalen

Der Schweineproduktionsstandort Ostalb ist gefährdet. Nach Meinung von Dr. Martina Bühlmeyer ist die Bedrohung sogar „extrem“. Die Leiterin des Geschäftsbereichs Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung hat am Dienstag im Kreistag in Aalen über die Afrikanische Schweinepest berichtet. Die ist für den Menschen übrigens nicht gefährlich,

weiter
  • 496 Leser

Sperrung wegen Brückenbaus notwendig

Baustelle Straße zwischen Mögglingen und Lautern wahrscheinlich in den Osterferien zwei Wochen gesperrt.

Mögglingen. Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting monierte am Montag gegenüber der Gmünder Tagespost, dass vom Regierungspräsidium (RP) angeordnet sei, die Straße zwischen Mögglingen und Lautern wegen Bauarbeiten sperren zu müssen. Zudem stünde in dem Schreiben des RPS, dass die geplante Umleitung über die ohnehin seit Ende Januar gesperrte Straße

weiter
  • 894 Leser

Hartmann-Bilanz: Kneipp macht wieder Freude

Bilanz Der Hartmann-Konzern verkündet Rekordzahlen. Auch ein früherer Problemfall entwickelt sich prächtig: Die Marke Kneipp wächst seit Jahren.

Heidenheim

Es ist kein Jahr wie jedes andere. Der Hartmann-Konzern feiert heuer das 200. Jahr seines Bestehens – und passend dazu legten Vorstandschef Andreas Joehle und Finanzvorstand Stefan Schulz beim Pressegespräch am Dienstag in Herbrechtingen Rekordzahlen vor. Der Umsatz des Herstellers von Inkontinenz-, Wundbehandlungs- und weiteren Gesundheitsprodukten

weiter
  • 3
  • 2060 Leser

Kneipp: Vom Sorgenkind zum Wachstumswunder

Wachstum Das einstige Sorgenkind des Hartmann-Konzerns, die Gesundheitsmarke Kneipp, floriert wie selten zuvor. Umsatzzahlen zu den Tochterfirmen, zu denen unter anderen auch die Sanimed oder KOB gehörten, gibt Hartmann zwar nicht Preis. Allerdings verzeichne Kneipp seit der Übernahme durch die Heidenheimer stetes Wachstum, das Finanzchef Schulz auf

weiter
  • 3
  • 1296 Leser
Tagestipp

„Die Big BAAnd“

„Die Big BAAnd“ – das sind 21 Musikerinnen aus der ganzen Region Ostwürttemberg. Ihre Mission: mitreißende Bigband-Musik unters Volk bringen. Das Jazzorchester verfügt über ein abwechslungsreiches Repertoire. Es präsentiert verschiedene Musikrichtungen wie zum Beispiel Blues, Straight Ahead Jazz, Latin, Swing und Fusion.

Bottich in

weiter
  • 244 Leser

Info

Veranstalter des Kinderkinofestivals sind das Turmtheater, die Pädagogische Hochschule und das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd. Das Kikife wird maßgeblich gefördert von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) und der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG).

Das komplette Programm und viele weitere Informationen zu der Veranstaltung

weiter
  • 352 Leser

Lange Nacht der Museen

Am Samstag, 17. März ist Lange Nacht der Museen in Stuttgart: Ob Museen, Galerien, Off-Spaces, historische Gebäude oder Industriedenkmäler – von 19-2 Uhr locken Kunst, Kultur und Wissenswertes.

Über 80 ausgewählte Kultureinrichtungen öffnen ihre Türen für Nachtschwärmer aus Stuttgart und Region. Bei aufregenden Ausstellungen und Events können

weiter
  • 487 Leser

Grünabfall Container in Heubach geöffnet

Heubach. Die Tagespost berichtete am Dienstag, dass die GOA die Grünabfall-Container in der Lauterner Straße wegen Personalmangels geschlossen hatte. Am Dienstagnachmittag teilte die GOA mit, dass der Betrieb ab Samstag, 17. März, „vorübergehend“ wieder aufgenommen und zur Eröffnung des interkommunalen Wertstoffhofes in Böbingen eingestellt

weiter
  • 2283 Leser

25 Jahre Kikife

Kinderfilmfestival mit buntem Programm

Seit 25 Jahren dreht sich in Schwäbisch Gmünd einmal im Jahr alles um das Kinderkino. Zum Geburtstag gibt es daher ein ganz besonderes Programm.

Schwäbisch Gmünd. Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Das Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd wird 25 Jahre jung! Die Jubiläumsausgabe vom 19. bis 25. März im Turmtheater Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 647 Leser

Brenztown Blues

Mit „The Brenztown Blues Club“ sind alte Bekannte zu Gast im „Hirsch“ in Auernheim.

Kennt man das kleine Wirtshaus noch von früher, wähnt man sich in vergangene Tag zurückversetzt. Dazu passt die Liebe zum alten 12-Takter, den die Herren vom „Blues Club“ zelebrieren, ausgezeichnet. Energie und Spaß ist in jedem Falle

weiter
  • 700 Leser

Dafür werden Filme gemacht

Kennt eigentlich noch jemand diese Werbung? „Kino: Dafür werden Filme gemacht“ hat sich für immer in mein Hirn gebrannt. Zum einen war es ein toll erzählter Spot mit einem heulenden Motorrad-Biker, zum anderen ist es genau das: Filme werden für’s Kino gemacht!

Ich persönlich liebe Filme sehr. Sie lassen einen für anderthalb, zwei

weiter
  • 527 Leser

Info

Veranstalter des Kinderkinofestivals sind das Turmtheater, die Pädagogische Hochschule und das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd. Das Kikife wird maßgeblich gefördert von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) und der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG).

Das komplette Programm und viele weitere Informationen zu der Veranstaltung

weiter
  • 285 Leser

Info

Programm-Booklets gibt bei allen beteiligten Häusern, den VVK-Stellen sowie in zahlreichen städtischen und kulturellen Einrichtungen kostenlos. Alle Infos auch unter www.lange-nacht.de

weiter
  • 519 Leser

Lange Nacht der Museen

Am Samstag, 17. März ist Lange Nacht der Museen in Stuttgart: Ob Museen, Galerien, Off-Spaces, historische Gebäude oder Industriedenkmäler – von 19-2 Uhr locken Kunst, Kultur und Wissenswertes.

Über 80 ausgewählte Kultureinrichtungen öffnen ihre Türen für Nachtschwärmer aus Stuttgart und Region. Bei aufregenden Ausstellungen und Events können

weiter
  • 425 Leser

Kaffeekonzert

Patrick Siben und das Salonorchester Stuttgarter Saloniker spielen Wiener Kaffeehausmusik und unternehmen eine Zeitreise in die Kultur der mondänen Gründerzeiten und in die Goldenen Zwanziger: Strausswalzer der späten k.u.k. Monarchien werden ebenso dargeboten wie Charakterstückchen des Bürgerlichen Salons und ansprechender Swing der frühen Republik.

weiter
  • 308 Leser

Open Stage Night im Schwanen

Laien, Anfänger und Profis präsentieren an jedem dritten Dienstag des Monats

ihre Talente im „Fritz“ im Schwanen - moderiert von Musiker und Entertainer

Christian Langer (Die Füenf).

Sich anmelden und auftreten kann jeder. Möglich ist (fast)

alles! Und unterhaltsam und spannend ist es immer!

20. März, 20 Uhr, Kulturhaus Schwanen, Waiblingen

weiter
  • 318 Leser

Benefiz-Chorkonzert von Sing4Joy

Was verbindet Adele und den Aalener Chor Sing4Joy? Natürlich die Musik, aber auch der 5. Mai: An diesem Tag feiert die englische Sängerin ihren 30. Geburtstag, während der Chor abends zu seinem großen Rockkonzert „Sing4Joy meets Rock“ einlädt. Ambitioniert stellen sich Sängerinnen und Sänger der Herausforderung, verschiedene Rocklegenden

weiter
  • 358 Leser
Freizeit verlost 5x2 Karten für die Messe „Mein Hund“

Die sechste „Mein Hund“ kommt vom 24. – 25. März wieder in die WerftHalle Göppingen. Das Event hat sich fest etabliert. Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet zeigen die neuesten Trends und beraten den interessierten Besucher.

Die letztjährige „Mein Hund“ war ein voller Erfolg, tausende von Hundefreunde kamen mit ihren

weiter
  • 111 Leser

Blick auf New York

Von der Queen zum Ritter geschlagen, von seinen Hassern gejagt – für diese Gegensätze steht Salman Rushdie. Ebenso gegensätzlich sind seine Romane. Im „Golden House“ widmet er sich den Veränderungen vor und nach der Trump-Wahl in Amerika. Das Buch benötigt viel Aufmerksamkeit, es ist vielschichtig und komplex. Aufgrund der gesellschaftlichen

weiter
  • 246 Leser
Freizeit verlost 2x2 Karten für „The Bar at Buena Vista“

Kubanischer Zauber

In ihren Stimmen und Erinnerungen glimmt das Feuer längst vergangener Tage: Die

„Grandfathers of Cuban Music“ lassen mit ihren außergewöhnlichen Lebensgeschichten und dem musikalischen Zauber Kubas das Havanna der vierziger und fünfziger Jahre wieder aufleben. Im mitreißenden Zusammenspiel mit Live-Band und Tänzern führen sie in die wohl

weiter

Von klassisch bis zeitgenössisch

Das bekannte Arirang-Quintett gastiert in Aalen

„Bestechend klare Klangskizzen“ und „makellose reine Intonation“ – so lauten die Titel von Presseberichten über die Musizierenden des Arirang-Ensembles.

Das Konzertprogramm „Mozart meets …“ macht neugierig. Ja, wen trifft Mozart denn an diesem Abend in Aalen?

Die Antwort ist ganz einfach: andere Komponisten.

weiter
  • 114 Leser

16 Stationen

Architekturprojekt in der VHS Gmünd

Bereits zum dritten Mal ist das außergewöhnliche Architekturprojekt „16 Stationen“ vom 6. März bis 19. Mai in der Gmünder Volkshochschule ausgestellt.

Die Ausstellung „16 Stationen - oder: Das deutsche Wort für Architektur heißt Baukunst“ ist ein Projekt der Remstalgartenschau 2019 und kann bis Samstag, 19. Mai besichtigt werden.

weiter
  • 312 Leser
Donnerstag, 15.3.

Talk’n’Tones

In der neuen Gesprächskonzert-Reihe Talk’n’Tones im Rahmen von Oberkochen dell´Arte präsentieren der schwäbische Kabarettist Ernst Mantel und der Stuttgarter Musiker Christoph Neuhaus besondere und spannende Charaktere der deutschen Musikszene. Im Fokus von Talk’n’Tones steht die persönliche Begegnung mit dem musikalischen Gast.

weiter
  • 295 Leser

Tomb Raider

Vor sieben Jahren verschwand Lord Richard Croft (Dominic West), der Vater der mittlerweile 21-jährigen Lara Croft (Alica Vikander), doch noch immer hat sie nicht die Kontrolle über dessen global agierendes Wirtschaftsimperium übernommen, sondern lebt als Studentin und Fahrradkurierin in London. Eines Tages beschließt Lara dann jedoch, den vermeintlichen

weiter
  • 221 Leser

Um die Welt

Unsere Erde 2

In „Unsere Erde 2“, dessen Fertigstellung mehr als drei Jahre in Anspruch nahm, erkundet das Regietrio Peter Webber, Richard Dale und Lixin Fan das Leben in den Tiefen der Ozeane und in den schwindelerregenden Höhen steiler Felswände, in der Antarktis und in den tropischen Urwälder – ein weiteres Mal wird in „Unsere Erde 2“

weiter
  • 251 Leser
Freizeit verlost 3x2 Karten für den „Musikalischen Kreuzweg“

„elchorado“

Seit nunmehr 15 Jahren gibt es den Jungen Chor der Liedertafel Elchingen, der eine feste Größe im Elchinger Vereinsgeschehen ist.

2005 taufte sich der Chor auf den Namen „elchorado“, seither gilt das Motto: „Neuer Name, neues Logo, auf zu neuen musikalischen Herausforderungen“!

Am Mittwoch, 28. März, stellen die rund 50 aktiven

weiter
  • 418 Leser

Doors-Party

Ein Abend, der sich voll und ganz der Musik der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts widmet. Damit kann eigentlich nur die legendäre The Doors Party mit Waldi an den Turntables gemeint sein. Nach über 10 Jahren im Rock It braucht es mal einen Tapetenwechsel und man fand mit der feschen Lola direkt am Aalener Kino eine passende Location. Mit

weiter
  • 360 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „elchorado“ und Ihre Adresse.

Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil ist viel teurer.

Wir wünschen ganz

weiter
  • 432 Leser

Osterbrunnen

Am 17. März um 15 Uhr gestaltet die Trachtengruppe Gschwend in Kooperation mit dem Kindergarten Brunnengässle den 1. Gschwender Osterbrunnen auf dem Gschwender Marktplatz.

In diesem Rahmen können Eintrittskarten für die Frühjahrsfeier der Trachtengruppe erworben werden.

weiter
  • 204 Leser

Pferde und offene Läden

Gmünd lädt zum 16. Pferdetag

Am Wochenende findet der 16. Gmünder Pferdetag mit verkaufsoffenem Sonntag in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd statt.

Pferde auf dem oberen Marktplatz, ein buntes Programm für die ganze Familie und ausgiebiges Bummeln durch die Geschäfte: Am Sonntag heißt Schwäbisch Gmünd mit dem Pferdetag den Frühling willkommen. Bereits zum 16. Mal sorgen die Touristik

weiter
  • 842 Leser

Von klassisch bis zeitgenössisch

Das bekannte Arirang-Quintett gastiert in Aalen

„Bestechend klare Klangskizzen“ und „makellose reine Intonation“ - so lauten die Titel von Presseberichten über die Musizierenden des Arirang-Ensembles.

Das Konzertprogramm „Mozart meets…“ macht neugierig. Ja, wen trifft Mozart denn an diesem Abend in Aalen?

Die Antwort ist ganz einfach: andere Komponisten.

weiter
  • 197 Leser

Von klassisch bis zeitgenössisch

Das bekannte Arirang-Quintett gastiert in Aalen

„Bestechend klare Klangskizzen“ und „makellose reine Intonation“ – so lauten die Titel von Presseberichten über die Musizierenden des Arirang-Ensembles.

Das Konzertprogramm „Mozart meets …“ macht neugierig. Ja, wen trifft Mozart denn an diesem Abend in Aalen?

Die Antwort ist ganz einfach: andere Komponisten.

weiter
  • 119 Leser
Freizeit verlost 5x2 Karten für die Messe „Mein Hund“

Die sechste „Mein Hund“ kommt vom 24. – 25. März wieder in die WerftHalle Göppingen. Das Event hat sich fest etabliert. Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet zeigen die neuesten Trends und beraten den interessierten Besucher.

Die letztjährige „Mein Hund“ war ein voller Erfolg, tausende von Hundefreunde kamen mit ihren

weiter
  • 104 Leser

Benefiz-Chorkonzert von Sing4Joy

Was verbindet Adele und den Aalener Chor Sing4Joy? Natürlich die Musik, aber auch der 5. Mai: An diesem Tag feiert die englische Sängerin ihren 30. Geburtstag, während der Chor abends zu seinem großen Rockkonzert „Sing4Joy meets Rock“ einlädt. Ambitioniert stellen sich Sängerinnen und Sänger der Herausforderung, verschiedene Rocklegenden

weiter
  • 113 Leser

Blick auf New York

Von der Queen zum Ritter geschlagen, von seinen Hassern gejagt – für diese Gegensätze steht Salman Rushdie. Ebenso gegensätzlich sind seine Romane. Im „Golden House“ widmet er sich den Veränderungen vor und nach der Trump-Wahl in Amerika. Das Buch benötigt viel Aufmerksamkeit, es ist vielschichtig und komplex. Aufgrund der gesellschaftlichen

weiter
  • 241 Leser

Ich war jung und hatte das Geld

Sebastian Lehmann lebt in Berlin und schreibt seit über zehn Jahren Kurzgeschichten über Themen wie Langeweile, Apokalypse, Jugendkulturen, Kapitalismus und Eltern. Regelmäßig kann man seine Kolumnen auf radioeins und SWR 3 hören. In Berlin ist er Teil der größten Lesebühne Deutschlands, der Lesedüne, die auch als Bühne 36 im rbb Fernsehen und auf Netflix

weiter
  • 377 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Hund“, Ihre Adresse und Telefon. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 186 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Buena Vista“und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 175 Leser

Irish Heartbeat-Festival

Seit 29 Jahren tourt die Spitze der irischen Folkmusikgruppen alljährlich mit dem Irish Heartbeat-Festival durch die Lande. Am 19. März treten drei der bekanntesten Ensembles von der Grünen Insel in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld auf. „Let‘s celebrate St. Partick’s day!“ heißt es ab 20 Uhr, wenn die drei Formationen ein

weiter
  • 451 Leser
Freizeit verlost 2x2 Karten für „The Bar at Buena Vista“

Kubanischer Zauber

In ihren Stimmen und Erinnerungen glimmt das Feuer längst vergangener Tage: Die

„Grandfathers of Cuban Music“ lassen mit ihren außergewöhnlichen Lebensgeschichten und dem musikalischen Zauber Kubas das Havanna der vierziger und fünfziger Jahre wieder aufleben. Im mitreißenden Zusammenspiel mit Live-Band und Tänzern führen sie in die wohl

weiter
  • 115 Leser

Russischer Humor

Im April findet die erste Solo-Tour von Elena Stepanenko in Deutschland statt.

Die 64-jährige Schauspielerin wird ihr absolut neues Programm „Männer und Frauen“ präsentieren, das voller Güte, Menschenliebe und subtilem Humor steckt.

Elena Stepanenko ist unglaublich talentiert, vielseitig und gilt zudem als die unbestrittene Königin des russischen

weiter
  • 392 Leser

Voller Begeisterung

Emilie übernimmt nach dem Tod ihres Vaters dessen geliebte Buchhandlung. Doch statt einer ordentlichen Führung ist „Nightingale Books“ nur ein verstaubter und verschuldeter Laden.

Kaum liegt Vater Julius unter der Erde, taucht ein Großinvestor auf, der Emilia hinterlistig finanzielle Unterstützung durch Gebäudekauf bietet. Sie muss handeln

weiter
  • 390 Leser

Kranke Eschen müssen weichen

Forst Rund um den Pionierweg oberhalb der Stellung am Rosenstein werden rund 30 Bäume wegen des Eschentriebsterbens gefällt. Kommende Woche geht’s an anderer Stelle weiter.

Heubach

Wilhelm Wagenblast bindet ein langes Stahlseil um eine Esche. Dann rücken seine Kollegen dem Baum mit der Motorsäge zuleibe. Ist der Stamm weit genug angesägt, treten sie einige Meter zurück. Wagenblast betätigt den Schalter: Per Funk zieht die Forstmaschine die Esche am Seil in die gewünschte Richtung. Mit einem lauten Krachen fällt sie auf

weiter

Ein Gmünder unterstützt 30 Familien in Nordarmenien

Küche der Barmherzigkeit Pfarrer Karl-Heinz Scheide und seine Frau Stella bringen das Geld selbst nach Nordarmenien zu den Menschen in Not.

Schwäbisch Gmünd

Seinen Namen will er nicht in der Zeitung lesen. Gespendet hat der Gmünder trotzdem. 1500 Euro für Reparaturen in einem Klassenzimmer einer Schule in Berd. Die Schule gehört zu der Gemeinde in Nordarmenien. Diese muss für die Kosten der Reparaturen aufkommen. Deshalb haben die Vertreter der Armenienhilfe, nach Rücksprache mit dem Gmünder

weiter
  • 5
  • 403 Leser

Sprinterfahrer stirbt in Rechberghausen

Aufgrund eines medizinischen Notfalls konnte ein 60-Jähriger sein Auto nicht mehr steuern

Rechberghausen. Gegen 17 Uhr fuhr ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem  Kastenwagen in der Lorcher Straße in Richtung Ortsmitte. Aufgrund einer akuten Gesundheitsstörung konnte der Fahrer sein Auto nicht mehr steuern. Der Wagen kam auf die Gegenfahrbahn und streifte ein anderes Auto. Auf einem Gehweg stoppte der Sprinter. Zeugen

weiter
  • 4
  • 5132 Leser

Einbruch in ein Kosmetikstudio

Diebe erbeuten Wechselgeld und hinterlassen 600 Euro Sachschaden.

Waldstetten. Im Zeitraum zwischen Samstagnachmittag, 16.45 Uhr, und Montagmorgen, 9 Uhr, brachen Unbekannte in ein Kosmetikstudio in der Gmünder Straße in Waldstetten ein, wo sie aus einer vorgefundenen Kasse rund 150 Euro Wechselgeld entwendeten. Das teilt die Polizei mit. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von rund 600

weiter
  • 3
  • 1956 Leser

Streit in Asylbewerberunterkunft

Möttingen. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft kam es am Montagabend in Möttingen. Zwei Frauen im Alter von 22 und 32 Jahren gerieten wegen eines verschmutzten Herdes in der Gemeinschafts-küche aneinander. Dabei schlug die Ältere der Jüngeren mit dem Ellenbogen ins Gesicht. Die 22-Jährige

weiter
  • 5
  • 2807 Leser

Fußgängerin von Auto erfasst

Die 63-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag. Kurz nach 14 Uhr übersah ein 63-jähriger Autofahrer die Frau, als er von der Vorderen Schmiedgasse in die Hintere Schmiedgasse einbog. Die Frau wurde von dem Fahrzeug erfasst, wodurch sie sich leichte

weiter
  • 2
  • 2554 Leser

Exhibitionist in Gewahrsam genommen

Betrunkener entblößte sich mehrmals an Bushaltestelle in Mögglingen

Mögglingen. Ein 51 Jahre alter Betrunkener ist am Montag gleich zweimal als Exhibitionist aufgetreten. Der Mann hatte sich kurz nach 13 Uhr in der Bahnhofstraße an einer Bushaltestelle aufgehalten und an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Gegen 17 Uhr fiel er im gleichen Bereich erneut auf. Er wurde von der Polizei aufgegriffen und von der

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.48 Uhr: Achtung liebe Autofahrer. Auf der A7 gibt es einen weiteren Stau mit über zwei Kilometern Länge.  Er ist in von Würzburg kommend Richtung Ulm zwischen Giengen/Herbrechtingen und der Raststätte Lonetal West an der Baustelle.

8.34 Uhr: Der Blick in den Tag:

Am Aalener Amtsgericht wird heute um 9 Uhr ein Betrugsfall verhandelt.

weiter
  • 1
  • 2281 Leser

Trennungseltern unterstützen

Das Landratsamt Aalen bietet ein Gruppentraining für kürzlich geschiedene Paare mit Kindern an

Aalen. Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landratsamts Ostalbkreis veranstaltet am Donnerstag, 22. März 2018 ein Gruppentraining für Eltern in Trennung an. In den Sitzungen soll die Situation von Familien, bei denen nach der Trennung ein Elternteil einen neuen Partner oder eine neue Partnerin hat, in den Mittelpunkt gestellt werden.

weiter
  • 531 Leser

18-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Fahranfänger prallt frontal gegen Baum

Plüderhausen.  Nach einem Frontalaufprall gegen einen Baum hat am Montagabend ein 18 Jahre alter Fahranfänger lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der junge Mann hatte mit seinem Auto kurz vor 22 Uhr die Kreisstraße 1880 von Urbach nach Plüderhausen befahren. Am Ortsbeginn in Plüderhausen war er an einer leichten

weiter
  • 4
  • 4064 Leser

Kein Lebensmittel-Anbieter für den Lorcher Osten

Versorgung Lidl will Non-Food-Discounter in der Hohenstaufenstraße unterbringen.

Lorch. Es wird mittelfristig offenbar keinen Lebensmittelmarkt mehr im Lorcher Osten geben. Lidl als Eigentümer des Gebäudes in der Hohenstaufenstraße hat die Umnutzung in einen Non-Food-Discounter bei der Stadtverwaltung beantragt, am Donnerstag soll der Gemeinderat darüber entscheiden.

Im vergangenen November war Lidl von der Hohenstaufenstraße im

weiter
  • 290 Leser

„Dummer Scherz“ kann den Führerschein kosten

Gericht Drei junge Männer stehen wegen nächtlichen Straßen-Blockaden in Großdeinbach vor Gericht.

Schwäbisch Gmünd. „Blöde Aktion“, „dummer Scherz“: So bewerteten die drei jungen Männer am Montag vor Jugendrichterin Julia Ocker, was sie im vergangenen Herbst angestellt haben und nun auch einräumten: Sie waren bei einem Kumpel zu Gast, hatten dort „mehr oder weniger Alkohol“ getrunken – Bier, zwei von ihnen

weiter
  • 373 Leser

Das steht im Strafgesetzbuch

Der Paragraf 315b im Strafgesetzbuch regelt die Bestrafung von gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr. Darin heißt es: Wer die Sicherheit des Straßenverkehrs dadurch beeinträchtigt, dass er zum Beispiel Hindernisse bereitet „und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe

weiter
  • 123 Leser

Regionalsport (16)

ZAHL DES TAGES

6

Treffer hat Andreas „Bobo“ Mayer in dieser Saison bislang erzielt. Er führt damit die interne Torschützenliste des Verbandsligisten FC Normannia Gmünd an.

weiter
  • 173 Leser

Handball Eine Lehrstunde zum Abschluss

Im letzten Spiel der Landesliga-Saison bekamen die C-Junioren des TSB Gmünd eine bittere Lehrstunde erteilt: Beim Tabellendritten TSV Neuhausen/Fildern mussten sich die Jungs um Trainer Philipp Schwenk mit 23:42 (13:21) geschlagen geben. So verbleibt der TSB mit 2:26 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz – auch wenn man oft Lehrgeld zahlen musste,

weiter
  • 195 Leser

Dreierpack von Klenk beim 6:0

Fußball, Regionenliga Die Frauen des FC Normannia Gmünd feiern einen Kantersieg gegen den TSV Albeck.

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 6:0 (2:0) starteten die Frauen des FC Normannia Gmünd in die Rückrunde. In einem überlegen geführten Spiel mussten die Gmünder Anhänger nie die Befürchtung haben, der Gast aus Albeck könnte die Punkte entführen. Von Beginn an bestimmten die Gastgeberinnen die Partie und durch konsequentes Pressing kam der TSV

weiter
  • 123 Leser

Drittes Mal einen Zweiten besiegt

Handball Nein, die SG Bettringen lässt sich nichts aufs Kreuz legen. Zum dritten Mal nacheinander hat die SG einen Tabellenzweiten besiegt. Nach Schnaitheim und Treffelhausen reiste nun auch die SG Hofen-Hüttlingen als Tabellenzweiter an, und die musste sich mit 24:32 geschlagen geben. Foto: Laible

weiter
  • 209 Leser

Frickenhofen wird Vizemeister

Volleyball, Bezirksliga Trotz der 1:3-Niederlage in Esslingen belegen die Frauen des SV Frickenhofen Rang zwei.

Mit einem sicheren zweiten Tabellenplatz sowie der Relegation und dem Pokalfinale in Aussicht reisten die Volleyballerinnen des SV Frickenhofen zum letzten Spiel der Saison zum Drittplatzierten SV Esslingen. Obwohl man eigentlich befreit und ohne Druck aufspielen konnte, musste man sich mit 1:3 geschlagen geben (21:25; 15:25; 25:23; 23:25).

Die SVF-Frauen

weiter

Gmünd IV ist jetzt Zweiter

Radball Die Radballer der Gmünder Normannia sind zu Gast in Ebersbach.

Drei Mannschaften der Normannia aus Schwäbisch Gmünd traten in Ebersbach an, um sich mit Ebersbach, Aalen-Hofen und Ulm-Söflingen zu messen. Die erste Partie der Normannen war ein internes Duell. Gmünd II (Gamber/Bläse) spielte gegen die favorisierte vierte Mannschaft (Dangelmaier/Khoeiklang). Gmünd IV tat sich schwer, siegte aber mit 5:3. Nach dieser

weiter
  • 132 Leser

HSG gewinnt ihr Vier-Punkte-Spiel

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf baut mit dem 28:22 (14:10)-Sieg in Bad Saulgau die eigene Erfolgsserie aus und verschafft sich Luft im Tabellenkeller. Jetzt geht es gegen drei Topteams.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf um das Trainergespann Neher/Heilig baut ihre derzeitige Erfolgsserie gegen einen direkten Konkurrenten aus und ist nun seit vier Spielen ungeschlagen. Durch den 28:22-Sieg in Saulgau gelang der HSG ein weiterer Schritt Richtung Klassenerhalt. Wie in den vergangenen Wochen legte die Spielgemeinschaft aus dem Lautertal

weiter
  • 150 Leser

SK erreicht das Finale

Schießen, Landesliga Oberböbingen ist Zweiter der Auflage Gewehr.

Die erste Mannschaft der SK Oberböbingen belegte in der Landesliga Württemberg den zweiten Tabellenplatz und hat sich als einzige Mannschaft aus dem Bezirk Mittelschaben für das Finale der besten acht Mannschaften in der Disziplin Luftgewehr Auflage qualifiziert. Der zweiten Mannschaft aus Oberböbingen fehlten für die Qualifikation fürs Finale 0,7 Ringe.

weiter

TV Weiler meistert die schwierigen Bedingungen

Ski Nordisch, Schwäbisches Pokal-Wochenende am Notschrei Trotz schlechtem Wetter ermöglicht der Austräger zwei gute Wettkampftage im Nordic Center Notschrei.

Der TV Weiler in den Bergen richtete den Deutschlandpokal und den DSV-Jugendcup im Bundesleistungszentrum am Notschrei an zwei Wettkampftagen aus. Die Wettkämpfe fanden an beiden Tage unter schwierigen Witterungs- und Schneeverhältnissen statt. Dennoch lieferten die jungen Athleten beeindruckende Leistungen.

Mit insgesamt 126 gemeldeten Teilnehmern

weiter

VfR: Freikarten fürs Hansa-Spiel

Markus Thiele kehrt auf die Ostalb zurück: Der Sportdirektor gastiert am Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) mit Hansa Rostock bei seinem Ex-Verein VfR Aalen. Für diese Drittligapartie verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Mittwoch zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171 6001712 anrufen.

weiter
  • 426 Leser

Welzheim siegt im Topduell

Schach, Kreisklasse Klarer 4,5:1,5-Sieg für den Tabellenführer gegen Spraitbach – Waldstetten ist wieder im Rennen.

In der sechsten und damit vorletzten Runde der Kreisklasse fielen einige wichtige Entscheidungen. So konnte sich im Topspiel Welzheim (10:2) gegen den alten Tabellenführer Spraitbach (9:3) durchsetzen und hat einen der beiden Aufstiegsplätze wohl schon sicher. Wieder im Rennen ist Waldstetten (8:4) durch den Sieg gegen Schorndorf (8:4). Bettringen (1:11)

weiter

Zwei Neue und der eigene Nachwuchs

Volleyball, Regionalliga Der Klassenerhalt ist geschafft, jetzt richtet sich der Blick bei der DJK Gmünd auf die neue Saison. „Ich glaube nicht, dass es ruhiger wird“, sagt Trainer Joachim Saam.

Die Feier ging bis in die frühen Morgenstunden. Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd haben den Klassenerhalt in der Regionalliga Süd ausgiebig gefeiert. „Ich bin brav um 3 Uhr nach Hause, die Mädels waren bis 5 Uhr unterwegs“, sagt Trainer Joachim Saam.

Ja, die Erleichterung war groß nach dem alles entscheidenden 3:0-Sieg gegen den

weiter
  • 852 Leser

Zwei Siege, 6:0 Sätze

Volleyball, Bezirksliga Erfolgreicher Heimspieltag für den TV Heuchlingen.

Zwei Spiele, zwei Siege, 6:0 Sätze: Soweit die Kurzzusammenfassung des vergangenen Spieltags der Volleyballerinnen des TV Heubach. Vor heimischer kulisse schlugen sie den TSV Bartenbach und TSV Stuttgart IV klar. Heuchlingen brauchte vor diesem letzten Spieltag unbedingt zwei Siege, um sich noch auf den Abstiegsrelegationsplatz verbessern zu können.

weiter

Gmünder Talente in guter Frühform

Schwimmen Schwimmgruppe des SV Gmünd ergattert acht Podestplätze.

Die Gruppe Talentaufbau II „Haie“ war beim Schwaben-Cup auf der 50-Meter-Bahn im Untertürkheimer Inselbad schon gut in Form. Vier erste Plätze sowie je zweimal Platz zwei und drei sind in dem gut besetzten Teilnehmerfeld ein viel beachtetes Ergebnis. Vor allem die Vielzahl der geschwommenen persönlichen Bestzeiten bei dem ersten 50-Meter-Bahn-Wettkampf

weiter

Spraitbach wird bestes Ostalb-Team

Schach, württembergische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft Bebenhausen holt den Titel.

In Spraitbach wurde die württembergischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft ausgespielt: An 108 Brettern duellierten sich 27 Mannschaften. Die im Schachsport übliche Ruhe suchte man vergeblich, da jeder Spieler pro Spiel nur fünf Minuten Bedenkzeit hatte. Sekündlich wurden Uhren gedrückt, damit die eigene Spielzeit möglichst schnell angehalten wurde und

weiter

Überregional (15)

Interview

„Kränkung in der Biografie“

Andreas Bernard , ist Professor für Kulturwissenschaften am „Center for Digital Culture“ der Leuphana Universität Lüneburg und war zuvor Redakteur bei der „Süddeutschen Zeitung“. In seinem Buch „Kinder machen“ warnt er davor, in die künstliche Befruchung zu große Hoffnungen zu setzen. Haben manche Paare übersteigerte weiter
  • 322 Leser
Korruption

Ansturm auf „Goldene Visa“

Brüssel will Leitlinien für die Vergabe von Staatsbürgerschaften aufstellen, um Korruption zu bekämpfen.
Der türkische Geschäftsmann Murat Ö. ist seit kurzem Besitzer von zwei Eigentumswohnungen in der griechischen Hauptstadt Athen. Der 55-Jährige suchte nicht nur eine lukrative Geldanlage. Fast noch wichtiger für ihn: Mit dem Kauf der Immobilien bekam er eine Aufenthaltsgenehmigung für Griechenland – „eine Art Versicherung“, sagt Murat, weiter
  • 376 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Plänen von Eon und RWE

Beide Seiten profitieren

Diese Überraschung ist den Strom-Schwergewichten Eon und RWE gelungen. Sie elektrisieren mit der geplanten Neuausrichtung nicht nur die Branche, sondern auch die Anleger. Die Nummer eins und zwei auf dem deutschen Markt teilen ihre Geschäfte auf. Eon soll das lukrative Netzgeschäft von Innogy erhalten, während die erneuerbaren Energien unter dem Dach weiter
  • 741 Leser

Der Modernisierer der CSU

Heute tritt Horst Seehofer als Ministerpräsident zurück. Gegner nannten ihn „Drehhofer“, er strebte die „Koalition mit dem Bürger“ an.
Am Wochenende wollte Horst Seehofer seinen Freunden Gelegenheit geben, ihm ein paar Worte zuzurufen. Heute leitet er, wie immer dienstags, die Sitzung des bayerischen Kabinetts. Danach ist Schluss, zumindest als bayerischer Ministerpräsident. Seehofer gibt sein Amt an Markus Söder ab. CSU-Chef bleibt der 68-Jährige, vorerst, und die Woche geht für ihn weiter
Leitartikel Roland Muschel zu Baden-Württembergs Rolle in der Berliner Koalition

Geld statt Köpfe

Was waren das für Zeiten, als eine stolze Südwest-CDU mit Finanzminister Wolfgang Schäuble und Bildungsministerin Annette Schavan im Bundeskabinett hochkarätig vertreten war. In der neuen schwarz-roten Bundesregierung, die am Mittwoch vereidigt wird, findet sich dagegen mit der Tübinger CDU-Abgeordneten Annette Widmann-Mauz nur eine Ministerin aus Baden-Württemberg weiter
  • 321 Leser
Regierungsbildung

GroKo: Keine Liebesheirat, eher Klassentreffen

Der Koalitionsvertrag ist unterschrieben. Doch von Aufbruchstimmung ist nicht viel zu spüren. Dabei mahnt Kanzlerin Angela Merkel eine „Portion Freude“ an.
Als Olaf Scholz von Europa spricht, lächelt Angela Merkel wenigstens ein halbes Lächeln. Ihren Körper wendet sie zwar dem SPD-Chef zu. Ihr Gesicht, ihre Augen aber bleiben so müde wie schon den ganzen Auftritt über. Den rechten Mundwinkel hebt sie. Mehr nicht. Noch kurz zuvor hat die CDU-Vorsitzende selbst gesagt, sie könne auch freundlich gucken. „Das weiter
  • 359 Leser

Mit Fonds Geld anlegen

Drei Experten geben Tipps zum Vermögensaufbau.
Sechs von zehn Sparern im Südwesten nutzen noch immer das Sparbuch – und nehmen mangels Zinsen den Verlust von Kaufkraft hin. Nicht einmal jeder zehnte Verbraucher verfügt über einen Fondssparplan. Dabei eignen sich Fonds, um langfristig Vermögen aufzubauen. Welche Fonds passen zu meiner Risikoneigung? Wie gehe ich einen Fondssparplan an? Was weiter
  • 711 Leser
Glosse

Rettet den Mettigel

Das Artensterben in Deutschland erreicht immer neue Höhepunkte. Nach dem Eichenheldbock, der Äskulapnatter und dem Blauschillernden Feuerfalter muss nun auch der gemeine Mettigel auf die Rote Liste der bedrohten Tierarten gesetzt werden. Auf dem Höhepunkt seiner Ausbreitung fand der Mettigel Unterschlupf auf unzähligen Geburtstagen, Hochzeiten und Firmenjubiläen. weiter
  • 1971 Leser
Gesundheitspolitik

Sehnsucht nach einem Kind

Immer mehr Paare in Deutschland setzen ihre Hoffnung in die Fortpflanzungsmedizin. Union und SPD wollen den Bundeszuschuss dafür vereinheitlichen.
Anja Graef ist 40 Jahre alt, als sie es zum ersten Mal probiert. In einer Kinderwunschklinik will sie mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung schwanger werden. „Am Anfang ist man noch sehr naiv“, sagt sie über ihren damaligen Besuch. „Man geht da rein und denkt, bald hält man ein Kind im Arm.“ Zwölf Versuche unternimmt die Kauffrau weiter
  • 314 Leser
Staatsoper

Totentanz mit Techno-Beats

Buhs und Beifall gibt es für Verdis „Les Vêpres siciliennes“ in München: starke Stimmen, beseelte Musik, streitbare Regie.
Das hat es selten gegeben: Mitten in einer Verdi-Oper hören wir plötzlich Techno dröhnen – mit wummernden Elektro-Beats. Der Dirigent zieht Kopfhörer über, das Orchester gibt nur noch fahle Geigen-Loops von sich. Statt der originalen Balletteinlage „Vier Jahreszeiten“ sehen wir einen apokalyptischen Totentanz – mit düsteren Sounds, weiter
  • 677 Leser
Querpass

Von eisenhart bis bitterzart

Sergio Ramos ist einer dieser Spieler, an denen sich die Geister scheiden. Der Kapitän von Real Madrid agiert auf konstant hohem Niveau aggressiv und knallhart bis an die Grenzen des Erlaubten, manchmal wirkt er fürchterlich eingebildet. Seit über einem Jahrzehnt ist er vor allem jedoch: ein Anführer und Abwehrspieler der Spitzenklasse. Ramos ist Weltmeister, weiter
  • 338 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu den Kosten des Brexit

Wettlauf gegen die Zeit

Die bevorstehenden Monate drohen für die deutsche Wirtschaft zu einem Härtetest zu werden. Nicht nur die Einführung höherer Zölle durch die USA macht exportierenden Betrieben das Leben schwer. Fast genau ein Jahr, bevor Großbritannien die EU verlässt, läuten nun weitere Alarmglocken: Allein auf deutsche Firmen kommen durch den Brexit jährliche Kosten weiter
  • 298 Leser
Kommentar Günther Marx zum Waffenhandel

Zeichen für Politikversagen

Mit Blick auf den Zustand der Welt kann der neueste Bericht der Stockholmer Friedensforscher nicht überraschen. Der internationale Waffenhandel ist wieder deutlich gestiegen – mit den Schwerpunkten im Nahen und Mittleren Osten, auch im weiteren Asien. Die simple Forderung nach einem Stopp der Waffenexporte, auch wenn immer wieder reflexhaft erhoben, weiter
Kolumbien

Zäsur in Kolumbien

Die Farc holt nicht einmal 0,5 Prozent. Dabei hatten die Ex-Guerillas im Vorfeld viel Aufmerksamkeit genossen.
Ein paar Tage vor dem Urnengang veröffentlichte Farc-Chef Rodrigo Londono alias „Timochenko“ ein vielsagendes Foto im Kurznachrichtendienst Twitter. Es zeigte Dutzende Fotografen und Journalisten bei einer Pressekonferenz in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Sie alle waren gekommen, um den Boss der inzwischen entwaffneten Guerilla zu weiter
  • 260 Leser
Medizin

Ärztliche Zentren nach ostdeutschem Vorbild geplant

Im Südwesten sind mehr als 500 Praxen unbesetzt. Die Selbstverwaltung reagiert mit „Notmaßnahmen“.
Ambulante Patienten müssen in Baden-Württemberg künftig mit weiteren Anfahrtswegen, mehr Wartezeit und weniger Kontakt zur Ärzteschaft rechnen. Das folgt nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) aus einem Medizinermangel, der längst nicht mehr nur ländliche Räume betreffe. Als Notmaßnahme plant der Verband, vorübergehend weiter
  • 271 Leser

Leserbeiträge (14)

Jungmusiker stellen Können unter Beweis

Am Freitag, den 03. März 2018, fand das gemeinsame Schülervorspiel der Musikschule und des Musikvereins aus Abtsgmünd statt. Für den Auftritt vorbereitet hatten sich 15 Schülerinnen und Schüler von Musikschule und Musikverein. Sie stellten ihr musikalisches Können und Talent mit Klavier, Blockflöte, Klarinette,

weiter
  • 4
  • 1714 Leser

Jahreshauptversammlung des Musikvereins Abtsgmünd

Am Montag, 26. Februar hielt der Musikverein Abtsgmünd seine Jahreshauptversammlung 2018 ab. Es wurde auf das Jahr 2017 zurückgeblickt und Veranstaltungen sowie Ziele für 2018 bekannt gegeben.Vorsitzender Christoph Bieg, Schriftführer Lutz Haase, Kassierer Werner Schittenhelm sowie die Kassenprüfer, Dirigenten und Jugendleiterin

weiter
  • 1
  • 2643 Leser

Es wird nochmal kalt

Mittlerweile haben wir schon wieder Mitte März und der Winter ist meteorologisch seit fast zwei Wochen Geschichte (einen Rückblick gibt es noch diese Woche). Doch Petrus hat wohl noch Lust auf einen kleinen Nachschlag. Die Wettermodelle berechnen fürs Wochenende Schnee und frostige Temperaturen. Am Mittwoch sind wir von Schnee und Frost

weiter
Lesermeinung

Bezug auf: Der Koalitionsvertrag und die kleinen Leute.

So langsam kann ich diesen Begriff „Kleine Leute“ nicht mehr hören. Politiker aller Parteien wollen sich immer gerne für diese angebliche Bevölkerungsschicht einsetzen. Jetzt heißt es, dass der Koalitionsvertrag für die „Kleinen Leute“ gemacht sei, also für die Mittelschicht (Scholz)?

Da stellt sich die Frage: „Was ist ein kleiner Lloyd?“ Das war ein

weiter
  • 5
  • 276 Leser
Verachtende Haltung

Zum Leserbrief „Appell an die Verantwortung“ vom 12. März

Die diskriminierenden und ehrabschneidenden Äußerungen von Herrn Dieter Matzik weise ich in aller Schärfe zurück. Sie haben wohl nur ein Ziel – meine Person auf üble Art und Weise zu diskreditieren.

Meine Stellungnahmen habe ich stets als Sprecher der Unterkochener Bürgerinitiative „Bündnis pro Wandertrasse“ abgegeben. Diesem Bündnis gehören ältere

weiter
Niemand will Bürgerkrieg

Zur Radausfahrt der Aalener Grünen aufs Härtsfeld

Überraschend viele Bürger haben an der Podiumsdiskussion mit Verkehrsminister Winfried Hermann zum Thema „saubere Mobilität“ teilgenommen. Bei der anschließenden Diskussion ging es auch um Dieselfahrverbote. Aus den Reihen der Zuhörer kam der Beitrag, dass es in Aalen eher um ein Radfahrverbot gehe. Im Februar stand im Amtsblatt der Stadt, dass man

weiter
  • 2
  • 286 Leser
Lesermeinung zum Thema: „Radfahren auf der ehemaligen Schättere-Trasse erlauben oder nicht?“

Zur Radausfahrt der Aalener Grünen aufs Härtsfeld:

Wer bei der Erkundungstour von Dr. Thomas Battran sich auf dem Rad die Mühe gemacht hat, konnte sich davon überzeugen, dass es für den durchschnittlichen Radfahrer keinen Ersatz für die Schättere-Trasse gibt - außer einem stabilen Fahrradträger fürs Auto. (Übrigens war keiner der Verfechter der „Wandertrasse“ auf dem Rad unterwegs.) Die bei dem Runden

weiter
  • 3
  • 311 Leser

Binokelturnier 2018 MSC AA Reichenbach

Der MSC Aalen Reichenbach veranstaltet an Freitag den 23. März

sein jährliches Binokelturnier im Club Haus in Aalen Reichenbach.

Anmeldung ab 18.00 Uhr.

Wir freuen uns über Euren Besuch.

 

weiter
  • 2
  • 1698 Leser
Hoffen auf den Gemeinderat

Zur Radausfahrt der Aalener Grünen aufs Härtsfeld

Die Fahrt hat mir gezeigt, dass die Schätteretrasse die einzige fahrradgerechte Möglichkeit ist. Deshalb kann ich als Reiseradfahrer nicht anders, als die von der Stadt aufgezeigten Wege als nicht sachgerechte, politisch bedingte Zumutung für die überwiegende Mehrheit der Radfahrer zu betrachten.Was anderswo im freundlichen Miteinander klappt, wird

weiter
  • 2
  • 267 Leser
Talwärts Piste sperren

Zum besseren Miteinander auf der ehemaligen Bahntrasse

Beide Parteien müssen sich nach meiner Meinung doch als Erstes fragen: Von wem geht denn auf der Schätteretrasse eigentlich die Gefahrenlage aus? Ich nehme das Ergebnis voraus: von einigen unvernünftigen zu schnell talabwärts fahrenden Radfahrern. Bergauf besteht diese Gefahrenlage doch eindeutig sehr viel weniger bis gar nicht.

Für das Problem gäbe

weiter
  • 3
  • 280 Leser

Windräder und Sonnenkollektoren setzen RWE und eon unter Druck

Die Dinosaurer RWE und eon versuchen ihren Strommarkt durch übernahmen und Zerschlagung einer Tochterfirma "innogy" neu zu ordnen.

Durch die Zunahme der regenerativen Energieen (Maßgeblich in Bürgerhand), die im Gegensatz zu fossielen Energieträgern keine ständigen Folgekosten durch Abbau und Ankauf von Rohstoffen wie Kohle,

weiter

Windräder und Sonnenkollektoren setzen RWE und eon unter Druck

Die Dinosaurer RWE und eon versuchen ihren Strommarkt durch übernahmen und Zerschlagung einer Tochterfirma "innogy" neu zu ordnen.

Durch die Zunahme der regenerativen Energieen (Maßgeblich in Bürgerhand), die im Gegensatz zu fossielen Energieträgern keine ständigen Folgekosten durch Abbau und Ankauf von Rohstoffen wie Kohle,

weiter
  • 2
  • 1135 Leser

Windräder und Sonnenkollektoren setzen RWE und eon unter Druck

Die Dinosaurer RWE und eon versuchen ihren Strommarkt durch übernahmen und Zerschlagung einer Tochterfirma "innogy" neu zu ordnen.

Durch die Zunahme der regenerativen Energieen (Maßgeblich in Bürgerhand), die im Gegensatz zu fossielen Energieträgern keine ständigen Folgekosten durch Abbau und Ankauf von Rohstoffen wie Kohle,

weiter

inSchwaben.de (12)

Die beste Plattform zur cleveren Berufssuche

Gmünder Ausbildungsnacht Über 120 Betriebe, Dienstleister und Bildungseinrichtungen beteiligen sich am kommenden Freitag. Einige Fachvorträge ergänzen das breit gefächerte Angebot.

Bei der „Gmünder Ausbildungsnacht – Dein Beruf, Deine Zukunft“ am kommenden Freitag, 16. März, können sich Schulabgänger aller Schularten von 17 bis 21 Uhr über aktuelle Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren

Keine bessere Möglichkeit für Jugendliche

Wenn die Schulzeit ihrem Ende zugeht, stehen bei den künftigen Schulabgängern

weiter
  • 1581 Leser

Anschauliche Infos direkt aus erster Hand

Start it! Das aktuelle Magazin informiert zur Gmünder Ausbildungsnacht und hilft den Besuchern, den Überblick zu bewahren.

Welcher Beruf passt zu mir? – Junge Leute stehen zunächst oft etwas ratlos vor dieser Frage. Kein Wunder, denn: In unserer Region werden über 250 Ausbildungsberufe angeboten. Hinzu kommt noch eine Vielzahl an Ausbildungsbetrieben. Von kleinen Handwerksbetrieben bis zu großen Industrieunternehmen reicht die Palette der Ausbildungsfirmen. „Es

weiter
  • 518 Leser

Für souveräne, serviceorientierte Gastgeber von morgen

Gastgewerbe In sechs Berufen bilden die Betriebe in Hotellerie und Gastronomie aus. Sie erfüllen dabei hohe Standards und bieten gute Karrierechancen. Zur Nachwuchs- und Fachkräftesicherung wurde von der DEHOGA die Kampagne „Wir Gastfreunde“ gestartet.

Das Hotel und Gaststättengewerbe in Baden-Württemberg bietet jungen Menschen beste Berufs- und Karrierechancen. In der Branche gibt es praktisch keine Arbeitslosigkeit und einen seit Jahren steigenden Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften. So stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Gastgewerbe des Landes seit 2010 von 100.000

weiter
  • 467 Leser

Ausbildung mit Zukunftsperspektive bei einem „Hidden Champion“

Mössner Der Betrieb in Eschach bietet interessante Perspektiven für engagierte Mitarbeiter und setzt weltweit Maßstäbe. Das Unternehmen hat sich auf Sondermaschinen spezialisiert.

Wenn es um die besondere Qualität einer Ausbildung geht, sind es immer häufiger nicht nur die großen Unternehmen die genannt werden, sondern die sogenannten „Hidden Champions“, die „heimlichen Gewinner“. Darunter versteht man Unternehmen, die zumindest der breiten Öffentlichkeit oft noch nicht so bekannt sind, die aber in ihrem

weiter
  • 551 Leser

In Eschach ausgebildet – weltweit arbeiten

Icotek Die weltweit tätige Firma aus Eschach produziert innovative Kabelmanagement-Systeme und bietet spannende Ausbildungsgänge.

Die Firma icotek aus Eschach produziert und vertreibt innovative Kabelmanagement-Systeme in über 60 Länder weltweit. Am Hauptstandort im Ostalbkreis bildet das Familienunternehmen Kaufleute für Bürokommunikation sowie Duale Studenten im Bereich BWL-Industrie aus. Außerdem bietet icotek Studenten die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum in den Niederlassungen

weiter
  • 5
  • 1064 Leser

Innovatives Konzept beim Weltmarktführer

voestalpine Der Karosserieteilebauer in Schwäbisch Gmünd bietet eine spannende und praxisorientierte Ausbildung.

Die voestalpine Automotive Components Schwäbisch Gmünd GmbH & Co. KG ist weltweit der erste Ansprechpartner für anspruchsvolle Produktlösungen rund um die Herstellung von Karosseriebauteilen. Auszubildende und Studenten bekommen hier eine umfassende und dabei praxisorientierte Berufsausbildung bei der Firma voestalpine.

In der Firma legt man großen

weiter
  • 557 Leser

Kreative Gestalter und Sprachbegabte

Kolping Berufskolleg Einen guten Ruf besitzt seit Jahren die Ausbildung in Grafik-Design in Gmünd. Im September wird das Kolping Berufskolleg Fremdsprachen eröffnet.

Inhalte und Sachverhalte für andere sichtbar zu machen, zu verbildlichen, ist das zentrale Anliegen von Grafik-Designer/innen und ihrer Auftraggeber. Unsere Buchstaben zum Beispiel bilden die Laute ab, die wir sprechen. Neben der Sprache, Klängen und spürbaren Zeichen dienen die sichtbaren Zeichen dazu, dass Menschen untereinander kommunizieren können.

weiter
  • 640 Leser

Von Sofas, KiGs und IT-lern

BARMER Auf der 6. Gmünder Ausbildungsnacht informiert die Krankenkasse über Ausbildungsmöglichkeiten. Zudem gibt es für die zukünftigen Berufsstarter wertvolle Bewerbungstipps.

Mitarbeiter von Krankenkassen reden gerne in Abkürzungen“, sagt Dietmar Weiß, Regionalgeschäftsführer der BARMER Schwäbisch Gmünd. „KIG steht für Kaufleute im Gesundheitswesen, Sofa ist die Abkürzung für Sozialversicherungsfachangestellte und hinter IT-ler verbergen sich die Fachinformatiker/innen Anwendungsentwicklung.“

Diese Berufe

weiter
  • 287 Leser

Weil der Mensch im Mittelpunkt steht

St. Loreto In den moderniserten Räumen werden hervorragende Bedingungen für eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung für soziale Berufe geboten.

Seit September 2016 ist St. Loreto wieder an seinem Stammsitz im Wildeck 4 in Schwäbisch Gmünd zu finden. Die jahrelangen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen haben sich gelohnt. Die Studierenden, Gäste und Fortbildungsteilnehmer finden moderne und gut ausgestattete Seminarräume vor. Das stilvoll renovierte Gebäude verbindet Tradition und zeitgemäßes

weiter
  • 266 Leser

Mit Kompetenz fit für den Beruf

Bosch Automotive Steering Optimale Rahmenbedingungen auf dem Weg in die Zukunft: Interessante Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gibt’s beim Traditionsbetrieb in Schwäbisch Gmünd.

Auf der Ausbildung tüchtiger Mechaniker und Techniker beruht die Zukunft unserer Industrie und jeder Fortschritt auf technischem Gebiet“, stellte Robert Bosch bereits 1922 fest.

Auch nach fast 100 Jahren wird das Thema (Aus-)Bildung bei Bosch groß geschrieben. In Zeiten, in denen die Digitalisierung, Spezialisierung und Elektrifizierung rasante

weiter
  • 262 Leser

Spannende Berufe im Dienst am Menschen

Stiftung Haus Lindenhof Die Einrichtung bietet Azubis und Studenten vielfältige Berufschancen.

So spannend wie das Leben ist eine Ausbildung in den Einrichtungen der Stiftung Haus Lindenhof. Deshalb: „Say Yes!“, sag „Ja“ zu einer Berufsperspektive in der Stiftung Haus Lindenhof. Mit diesem Slogan wirbt die Stiftung um Nachwuchskräfte in Schulen oder auf den Ausbildungsplatzmessen. Aber auch: „Say Year!“ zu

weiter
  • 288 Leser

Betriebe wollen sich dem Nachwuchs positiv präsentieren

Nachwuchsmangel 772 Ausbildungsstellen sind im Ostalbkreis noch unbesetzt. Deshalb wollen die Betriebe sich den potentiellen Azubis am Freitag möglichst eindrucksvoll präsentieren und engagierte Jugendliche für sich begeistern.

Alexander Groll ist Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd, Karoline Hirner ist für den Fachbereich Ausbildung und Arbeitsplätze zuständig und Hauptorganisatorin der Gmünder Ausbildungsnacht. Die beiden haben von Seiten der Stadtverwaltung die Ausbildungsnacht mit organisiert.

Neuer Aussteller-Rekord

Es ist die fünfte Ausbildungsnacht,

weiter
  • 295 Leser