Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. März 2018

anzeigen

Regional (183)

Preis für Klaus-Dieter Schira

Verleihung Förderverein „Aktion sichere Stadt“vergibt am Donnerstagabend in der Uhrenstube seinen Präventionspreis.

Schwäbisch Gmünd

Wir haben uns genau überlegt, wer den Präventionspreis des Förderverein Aktion Sichere Stadt erhalten soll“, gab Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Donnerstag bekannt. Bläse war vor der Preisverleihung während der Mitgliederversammlung des Fördervereins „Aktion sicheres Gmünd“ zum Vorsitzenden gewählt worden.

weiter
  • 672 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Alfons Dangelmaier, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Hermann Waibel, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Birgitt Stegmaier, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Ursula Thiele, zum 70. Geburtstag

Lilly Behrend, zum 70. Geburtstag

Eschach

Konrad Persch, Kemnaten, zum 85. Geburtstag

Edward Sondka, zum 72. Geburtstag

Göggingen

Renate Schurr,

weiter
  • 322 Leser

Zitat des Tages

Katja Ridderbusch erzählt beim Musikwinter im Bilderhaus über Religion in den USA. Mehr auf Seite 26

Das Engagement in den Kirchen gehört zum guten Ton.

weiter
  • 636 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Volker Nick geht in Haft Der Gmünder Friedensarbeiter Volker Nick tritt in Ellwangen eine 100-tägige Haftstrafe an. Er wurde wegen einer Blockade des Kernkraftwerks Würgassen in Niedersachsen verurteilt.

Entscheidung bleibt aus 42 860 Gmünder Bürger stimmen über ihren neuen Oberbürgermeister ab. Nach der Wahl steht fest: Es gibt keinen Sieger. Zwar

weiter
  • 5
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Fit im Park

Schwäbisch Gmünd. Die Auftaktveranstaltung „Fit im Park“ ist am Dienstag, 20. März, in der Rotarischen Bewegungswelt in der Grabenallee. Die Veranstaltung dauert von 10 bis 12.30 Uhr.

weiter
  • 317 Leser
Kurz und bündig

Gartenfreunde treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 18. März, halten die Gmünder Gartenfreunde Ortsverein Ost ihre Hauptversammlung um 19 Uhr ab. Alle Mitglieder sind in das Gasthaus Krone nach Zimmern eingeladen.

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck ist am Sonntag, 18. März, um 10 Uhr im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Ritterschaft zu Gmünd im TV

Schwäbisch Gmünd. In der Sendung „Expedition in die Heimat - Im Land der Staufer“ sind die Schwertkämpfer „Ritterschaft zu Gmünd“ an diesem Freitag, 16. März, um 20.15 Uhr, im SWR-Fernsehen, zu erleben. Es gibt zwei weitere Wiederholungstermine der Sendung: am Montag, 19. März, um 8.15 Uhr und am Freitag, 23. März, um 15.15 Uhr. Weitere Infos zu den

weiter
  • 255 Leser

Schwäbisch Gmünd putzt sich raus

Stadtbild Die Temperaturen steigen – zumindest kurzfristig. Da wird’s Zeit für den alljährlichen Frühjahrsputz. Auch für die Stadt Gmünd. In der Innenstadt hat das Großreinemachen an manchen Stellen begonnen. Zum Beispiel bei den orangefarbenen Sitzgelegenheiten am Spital. Foto: Tom

weiter
  • 633 Leser

Welche Apps bei Kindern „in“ sind

Medienkompetenz Schulsozialarbeit des Canisius-Hauses und Beauftragter des Kreises schulen in St. Loreto.

Schwäbisch Gmünd. Das Team der Schulsozialarbeit des Canisius-Hauses und der Gewaltpräventionsbeauftragte des Ostalbkreises führten in enger Kooperation mit der Bildungsakademie des St. Loreto die erste Woche der Medienkompetenz in Schwäbisch Gmünd durch. Als Referenten wurden Uli Waibel von der Medienakademie Baden-Württemberg und Alexander Weller

weiter
  • 147 Leser
Guten Morgen

Wilde Fahrt mit Rückschlägen

Jan Sigel über das erste Mal, das auf den Boden der Tatsachen endet

Skifahren ist einfach, haben sie gesagt. Das kannst du, haben sie gesagt. Ich hätte es besser wissen müssen. Getraut habe ich mich trotzdem. Habe mir die langen Bretter an die Füße geschnallt. Es war ein ungewohntes Gefühl. Normalerweise schaue ich mir alpinen Sport ja nur im Fernsehen an. Und da sieht alles so einfach aus. Ein bisschen mit der Hüfte

weiter
  • 5
  • 233 Leser

Wird das Pflanzgebot kontrolliert?

Ortschaftsrat Großdeinbach befasst sich mit Ausgleichsflächen und deren Bepflanzung.

Gmünd-Großdeinbach. Eine kleine, aber diskussionsfähige Tagesordnung gab’s am Donnerstag im Ortschaftsrat von Großdeinbach. Ortsvorsteher Gerhard Maier hielt Wissenswertes bei „Bekanntgaben“ bereit.

Flächenverbrauch „enorm“

Nachdem in einer vergangenen Sitzung die Frage gestellt worden war, wann die Ausgleichsflächen für

weiter
  • 5
  • 180 Leser

Vorverkauf Benefizkonzert des Lion Clubs

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Lions Club lädt am Freitag, 23. März, zum 15. Benefizkonzert unter dem Motto „Pro Jugend“ in den Prediger. Es musiziert der Gewinner im Fach Klavier des Internationalen ARD-Musikwettbewerbs, der Südkoreaner JeungBeum Sohn. Er spielt Werke von Haydn, Chopin und Schubert. Das Catering übernehmen die Gmünder Miniköche.

weiter
  • 332 Leser

Zahl des Tages

535000

Euro – diese Summe ist für den Ausbau des Ortsdurchfahrt Fachsenfeld-Waiblingen veranschlagt. Im November 2017 hatte der Technische Ausschuss die Bauarbeiten an die Firma Bortolazzi vergeben.

weiter
  • 256 Leser

Kaufland zieht Kunden an

Eröffnung Seit Donnerstag ist er geöffnet, der neue Kaufland-Discounter an der Julius-Bausch-Straße in Aalen. Den ganzen Tag über strömten die Kunden, die 380 Parkplätze waren gut frequentiert. Von Chaos bei der neuen Zufahrt aber keine Spur, berichten Augenzeugen. „Kaufland“ hatte am Eröffnungstag Ordner abgestellt, die die Besucher auf

weiter
Guten Morgen

Wilde Fahrt mit Rückschlägen

Jan Sigel über das erste Mal, das auf den Boden der Tatsachen endet.

Skifahren ist einfach, haben sie gesagt. Das kannst du, haben sie gesagt. Ich hätte es besser wissen müssen. Getraut habe ich mich trotzdem. Habe mir die langen Bretter an die Füße geschnallt. Es war ein ungewohntes Gefühl. Normalerweise schaue ich mir alpinen Sport ja nur im Fernsehen an. Und da sieht alles so einfach aus. Ein bisschen mit der Hüfte

weiter
  • 158 Leser
Polizeibericht

Absperrung beschädigt

Essingen. Ein unbekannter Lastwagenfahrer kam zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen im Bereich der Baustelle auf der B 29 von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei eine Baustellenabsperrung. Das berichtet die Polizei. Er hinterließ einen Schaden von 1000 Euro.

weiter
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Hüttlingen/Abtsgmünd. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist nächste Woche zweimal im Kochertal vor Ort: am kommenden Dienstag, 20. März, von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Hüttlingen und tags darauf am Mittwoch, 21. März, von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Abtsgmünd. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 763 Leser
Kurz und bündig

Ernst Abbe gemixt

Oberkochen. Am Freitag, 16. März, zeigen Schülerinnen und Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums ihre Talente in den Bereichen Musik, Gesang, Schauspiel und Tanz. Beginn ist um 19 Uhr im Forum. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 312 Leser

Florian Neumann macht Vorstand komplett

Schwäbischer Albverein Neuer 2. Vorsitzender überrascht in der Generalversammlung.

Oberkochen. Ein einstimmiges Wahlergebnis und tosenden Applaus gab es für den neuen 2. Vorsitzenden der Ortsgruppe, Florian Neumann.

Völlig überraschend bewarb Florian Neumann sich erst vor wenigen Wochen um dieses Amt, deshalb war die Versammlung gar nicht auf eine Wahl eingestellt. Um so größer war dann die Freude bei den Mitgliedern. Seit der schweren

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Hochgebirgsdurchquerung

Oberkochen. Die Sektion Oberkochen des DAV lädt am Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr zum Lichtbildervortrag in die Mühlenscheune ein.

weiter
  • 319 Leser

Schwäbische Neckereien

Lesung Dr. Wolfgang Wulz kommt am 12. April in die Kolpinghütte Oberkochen.

Oberkochen. In einer gemeinsamen Veranstaltung der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins und der Volkshochschule tritt am 12. April um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in der Kolpinghütte im Rahmen der langjährigen Reihe „Mundart und Musik“ Dr. Wolfgang Wulz auf, der unter dem Motto „Schwäbische Neckereien und Juwelen“ aus seinem Fundus

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Sperrung in Hohenstadt

Abtsgmünd-Hohenstadt. Wegen des Patriziusfestes mit Reiterprozession ist die Ortsdurchfahrt von Hohenstadt am Sonntag, 18. März, in der Zeit von 8 bis etwa 17 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine innerörtliche Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 5
  • 909 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung SV Lautern

Heubach-Lautern. An alle Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Lautern ergeht Einladung zur Hauptversammlung am Freitag, 16. März, ab 20 Uhr im Vereinsheim beim Sportgelände.

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Modellbauausstellung

Essingen. An Ostern präsentiert die Essinger Modellfluggruppe Segelflugmodelle, Motorflugzeuge, Schleppmaschinen, Jet-Modelle, Saalflugmodelle, Hubschrauber und Schiffsmodelle in der Remshalle. Die Besucher können sich selbst als Piloten am Flugsimulator versuchen. Die Öffnungszeiten sind am Karsamstag von 12 bis 18 Uhr sowie am Ostersonntag und -montag,

weiter
  • 155 Leser
Polizeibericht

3000 Euro Sachschaden

Aalen. Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag entstand. Gegen 17.15 Uhr musste ein 34-Jähriger sein Auto verkehrsbedingt an der Einmündung Landesstraße 1084 in die Landesstraße 1076 in Richtung Affalterwang anhalten. Ein 32-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeuglenker

weiter
  • 292 Leser

Angelo Kelly tritt in Aalen auf

Konzert Das wird in diesem Jahr ein ganz besonderer Auftakt für die Reichsstädter Tage: Angelo Kelly (Foto) und seine Familie kommen am Mittwochabend, 5. September, zu einem Open-Air-Konzert auf den Sparkassenplatz. Die Musikerfamilie ist mit dem Motto „Irish Summer“ auf Deutschlandtournee. Alle Infos rund um das Konzert und den Kartenvorverkauf

weiter
  • 1239 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Aalen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den eine 37-Jährige bereits am Dienstagnachmittag verursachte, als sie gegen 15.30 Uhr mit ihrem Auto beim Vorbeifahren einen in der Zeppelinstraße geparktes Auto beschädigte. Nachdem sie den Besitzer dieses Fahrzeuges nicht ausfindig machen konnte, meldete sie den Unfall beim Polizeirevier in Aalen.

weiter
  • 461 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug weggerollt

Bopfingen. Gegen 22.30 Uhr am Mittwoch stellte ein 20-Jähriger sein Auto in der Härtsfeldstraße ab. Da er das Fahrzeug nicht richtig absicherte, machte dieses sich selbstständig und fuhr gegen am Fahrbahnrand abgestellten Sperrmüll. Am Auto entstand dabei ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

weiter
  • 471 Leser
Polizeibericht

Mottorradfahrer leicht verletzt

Aalen. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 19 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag. Mit seinem Auto fuhr ein 60-Jähriger kurz vor 17 Uhr von einer Hofeinfahrt kommend auf die Silcherstraße ein. Dabei übersah er den Zweiradfahrer und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

Noomi-Frauenfrühstück

Aalen. Das überkonfessionelle, christliche Frauenteam von Noomi richtet am Samstag, 17. März, von 9 bis 11.15 Uhr ein Frauenfrühstück in der Cafeteria des Kreisberufsschulzentrums aus. Referentin ist Dr. Christel Hausding. Eine Betreuung für Kinder wird angeboten. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 396 Leser
Kurz und bündig

Offenes Atelier Malerei

Aalen. Die Oase, Atelier & Kreativwerkstatt öffnet die Türen. Die Künstler präsentieren ihre Arbeiten. Zur Ausstellungseröffnung am Samstag, 17. März, sind die Künstler von 11 bis 16 Uhr anwesend. Am Donnerstag, 22. März, sind alle zum „offenen Malen“ eingeladen. Geöffnet ist die Ausstellung bis Freitag, 23. März: Di bis Fr , 14.30 bis 18.30 Uhr,

weiter
  • 288 Leser

Schulbau wird teurer

Bildung Fachklassentrakt am Schubart-Gymnasium kostet 5,2 Millionen Euro.

Aalen. Hochkonjunktur am Bau: Für die Ausstattung der Fachklassen am Schubart-Gymnasium gibt es nur einen Bieter. Der Aalener Gemeinderat soll in der kommenden Woche den Auftrag für 333 000 Euro vergeben – und satte Mehrkosten fürs Projekt genehmigen. Denn: Der neue Fachklassentrakt wird voraussichtlich 5,2 Millionen Euro kosten –

weiter
  • 2
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Alles, was Männer brauchen

Bopfingen. Vom Schraubendreher bis zum Rasenmäher, vom Akkubohrer bis zur Säge – was ein Mann braucht, kann am Samstag, 17. März, 13.30 bis 15.30 Uhr, in der Jahnturnhalle den Besitzer wechseln. Anmeldung und Nummernvergabe unter (07362) 2059 982, E-Mail maennerboerse@gmx.de. Der Erlös geht an die Radio-7-Drachenkinder.

weiter
  • 2
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Börse für Kinderbedarf

Lauchheim. Am Samstag, 17. März, in der Alamannenhalle von 13 bis 15.30 Uhr. Schwangere mit Mutterpass können ab 12.30 Uhr einkaufen. Es gibt Kaffee und Kuchen. Infos: (07363) 919590 oder boersenteam-lauchheim@gmx.de. Der Erlös geht an die Kinder der Deutschorden-Schule.

weiter
  • 3
  • 572 Leser
Kurz und bündig

CDU-Stammtisch

Bopfingen. Der Stammtisch der CDU Bopfingen findet am Samstag, 17. März, um 19 Uhr im Gasthaus „Sonne“ in Bopfingen statt.

weiter
  • 1
  • 601 Leser
Kurz und bündig

Freizeitkünstlermarkt

Bopfingen. Freizeitkünstler und Freizeitkünstlerinnen aus der Region präsentieren und verkaufen ihre Werke am Sonntag, 18. März, von 11 bis 18 Uhr beim 9. Freizeitkünstlermarkt im evangelischen Gemeindehaus in Bopfingen. Im Angebot sind Nützliches, Schönes und Dekoratives – aus Stoff, Keramik, Blumen, Beton oder Holz, mit Perlen verziert, gefilzt,

weiter
  • 3
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Fußballer sammeln Altpapier

Bopfingen. Die Abteilung Fußball des TV Bopfingen sammelt Altpapier am Samstag, 17. März. Gesammelt wird in Bopfingen, Flochberg, Schlossberg, Trochtelfingen, Härtsfeldhausen, Dorfen und Aufhausen. Sammelbeginn ist um 8 Uhr. Für Selbstanlieferer stehen Container am Messplatz bereit.

weiter
  • 456 Leser

Präses nimmt Abschied von der Kolpingsfamilie

Vereinsleben Waldemar Wrobel ist nach über zehn Jahren in Aufhausen verabschiedet worden.

Bopfingen-Aufhausen. Anlässlich der Generalversammlung nahm Präses Waldemar Wrobel Abschied von der Kolpingfamilie, wo er über zehn Jahre als kompetenter Präses, guter Seelsorger und liebenswürdiger Freund gewirkt hatte. Die Kolpingfamilie bedankte sich bei ihm und mit Wehmut nahm sie Abschied.

Ansonsten zeichnete im katholischen Pfarramt die 67. Generalversammlung

weiter
  • 622 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück

Westhausen. In der Begegnungsstätte St. Agnes in Westhausen ist am Mittwoch, 21. März, ab 9 Uhr wieder VdK-Frühstück.

weiter
  • 3
  • 553 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Jürgen Honold, Wilhelmstr. 13, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Sarah Ehrmann, Steigweg 16, zum 85. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Anna Rieker, Eichenstr. 29, zum 90. Geburtstag.

Unterschneidheim-Geislingen. Josef Lemmermeier, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 287 Leser
Im Gemeinderat Lorch

Aflenz als Straßenname

Lorch. Im neuen Baugebiet „Grabenäcker“ in Lorch wird es auf Anregung von Stadtrat Gerhard Hackner zwei Straßennamen geben, das sei praktikabler als nur einen Namen zu verwenden. Das Gremium entschied sich für Aflenzer Weg. Mit Aflenz verbindet eine 25-jährige Städtepartnerschaft. Grabenäcker ist der zweite Name.

weiter
  • 262 Leser
Im Gemeinderat Lorch

Bauen in Waldhausen

Lorch. Einstimmig ist der Gemeinderat der Stadt Lorch für den neuen Bebauungsplan „Waldhausen-Südwest II“. Dort gibt es 17 Plätze, die aber alle schon von Bürgern aus der Stadt vorgebucht sind. Die Erschließung des neuen Wohngebiets soll schon Ende April beginnen. Auch der Straßennamen steht fest: Einstimmig äußerten sich die Stadträte für „Walter-Kübler-Straße“.

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Erwachsenkleiderbörse

Alfdorf-Pfahlbronn. „The Restlers e.V.“ veranstalten am Sonntag, 18. März, von 14 bis 16 Uhr die 15. Erwachsenenkleiderbörse mit Flohmarkt im Bürgerzentrum Pfahlbronn. Der Erlös kommt einer gemeinnützigen Einrichtung zugute.

weiter
  • 574 Leser

Fröhliches Halali bei Hörnerklang und Jagdgesang

Konzert Männergesangverein Lorch begeistert mit musikalisch abwechslungsreichem Abend.

Lorch. Alexander Wörner, passionierter Jäger und aktiver Sänger im gemischten Chor des Männergesangvereins und im Lorcher Männerchor, hieß die Gäste im evangelischen Gemeindehaus in Lorch willkommen. Zum Auftakt des fröhlichen Halalis präsentierte sich die Jagdhornbläsergruppe aus Schwäbisch Gmünd mit Hörnerklang und erklärte diese Brauchtumspflege

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung

Alfdorf. Die Freiwillige Feuerwehr Alfdorf lädt am Freitag, 16. März, zur Hauptversammlung der Gesamtwehr ins Feuerwehrgerätehaus in Alfdorf ein. Beginn ist um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Verpflichtung neuer Kameraden sowie Beförderungen.

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Irish-celtic folk mit Kerlarec

Lorch. Der Freundeskreis Kloster Lorch lädt ein zum Konzert im Refektorium, am Samstag, 17. März, um 19 Uhr. Die Musikgruppe „Kerlarec“ spielt traditionellen Folkmusik.

weiter
  • 398 Leser
Im Gemeinderat Lorch

Keine Mitsprache bei Lidl

Lorch. Wenn Lidl das Gebäude an der Hohenstaufenstraße an einen Non-Food-Discounter vermietet, hat die Stadt keine Mitsprache. Darauf verwies das Landratsamt. In der Sitzung wurde das zur Kenntnis genommen. kust

weiter
  • 384 Leser
Im Gemeinderat Lorch

Mietspiegel beschlossen

Lorch. Der Gemeinderat befürwortete den gemeinsamen qualifizierten Mietspiegel mit der Stadt Schwäbisch Gmünd, Mutlangen und Waldstetten. Bis jetzt hatte die Stadt kein solches Dokument. Hauptamtsleiter Oliver Tursic nannte Zahlen aus der Erhebung: Die durchschnittlichen Quadratmetermieten betragen in Schwäbisch Gmünd 6,68, in Lorch 6,91, in Mutlangen

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Osterausstellung in Welzheim

Welzheim. „Ich wollt’ ich wär ein Huhn“ ist der Titel der Osterausstellung, die ab Sonntag, 18. März, bis 6. Mai im Museum Welzheim gezeigt wird. Hühner, Hähne und Hennen aller Sorten und Arten stehen im Mittelpunkt der Ausstellung im Museum Welzheim. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Sonntag, 18. März, um 11.30 Uh. Fünf Musiker tragen Lieder vor

weiter
  • 182 Leser

Später und deshalb teurer

Kindergarten Stadtrat Lorch einstimmig für den Bau der vierten Gruppe in St. Konrad. Umplanungen führen zu den Mehrkosten.

Lorch

Der Neubau einer vierten Gruppe für den Kindergarten St. Konrad in Lorch wird deutlich teurer als zunächst angenommen. Steigende Baupreise und immer neue Wünsche haben dazu geführt. Statt zunächst 350 000 Euro soll das Vorhaben nun rund 440 000 Euro kosten. Zusammen mit der grundlegenden Sanierung des 1971 gebauten Kindergartens entstehen

weiter
  • 241 Leser

Weil sie anderen Menschen helfen wollen

Nachwuchs Was die Alfdorfer Jugendrotkreuzler zusammenschweißt und wie sie unverhofft zu Siegern wurden.

Alfdorf. Dass die Aufgaben des Deutschen Jugendrotkreuz (JRK) aus mehr als nur Pflaster aufkleben besteht, beweisen die Alfdorfer stellvertretend für deutschlandweit 140 000 im Jugendrotkreuz Engagierte. „Was geht mit Menschlichkeit“ lautet deren aktuelles Motto. Die Kampagne startete im Juni 2017 beim Supercamp auf Rügen. Rund ein Dutzend

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

A.l.s.o. bleibt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die „Möbelbörse“ und das „Bücherwürml“ des Sozialunternehmens a.l.s.o. bleibt am kommenden Samstag, 17. März wegen Krankheit und dadurch entstandenen Kapazitätsproblemen geschlossen.

weiter
  • 299 Leser
Polizeibericht

Asia-Shop überfallen

Aalen. Ein Asia-Shop in der Bischof-Fischer-Straße in Aalen wurde am Donnerstag gegen 13.40 Uhr überfallen. Die Polizei wurde umgehend nach dem Vorfall alarmiert. Derzeit fahndet sie nach einem zu Fuß flüchtigen Tatverdächtigen, der dunkel gekleidet sein soll und während der Tat mit einem Schal maskiert war. Der Tatverdächtige sei etwa 1,60 Meter groß

weiter
  • 296 Leser
Polizeibericht

Auto mit Sprühlack beschädigt

Lorch. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag besprühten Unbekannte mit schwarzem Sprühlack die linke hintere Fahrzeugseite einer Opel Corsas, teilt die Polizei mit. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt auf dem Verbindungsweg Götzentalstraße in Richtung Hollenhof am Fahrbahnrand abgestellt. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben

weiter
  • 7533 Leser
Kurz und bündig

Doibacher Löwen treffen sich

Gmünd-Großdeinbach. Die TZG Doibacher Löwen halten am Freitag, 16. März, um 19.30 Uhr im Restaurant „Halbzeit“ am Sportplatz in Großdeinbach ihre Hauptversammlung ab. Unter anderem geht es um die Neuwahl des Vorsitzenden.

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Gartenhaus aufgebrochen

Alfdorf. Rund 300 Euro Schaden verursachte ein Unbekannter, als er zwischen Montag um 16.30 Uhr und Mittwoch um 16.30 Uhr die Tür einer Gartenhütte im Alfdorfer Haldenweg aufbrach, das teilt die Polizei mit. Entwendet wurde offenbar nichts. Hinweise an die Polizei in Welzheim entgegen, Telefon (07182) 92810.

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung

Gmünd-Kleindeinbach. Im Dorfhäusle in Kleindeinbach gibt´s am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr die Hauptversammlung der Dorfgemeinschaft Kleindeinbach e.V.. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem diverse die Berichte sowie die Aktivitäten 2018.

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

Hund attackiert Passant

Stödtlen. Ein Jagdhund hat am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr zunächst zwei andere Hunde und in der Folge einen Mann attackiert und gebissen, teilt die Polizei mit. Eine Frau hielt sich mit ihren beiden Hunden – einem Dalmatinermischling und einem Terriermischling – auf einer Wiese im Bereich Blumenstraße auf. Ein hinzugekommener Jagdhund sprang auf

weiter
  • 271 Leser
Polizeibericht

Parkrempler in der Weststadt

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken beschädigte eine 58-Jährige am Mittwoch gegen 12.30 Uhr mit ihrem Ford Focus einen VW Golf, der auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Eutighofer Straße abgestellt war. Schaden: 1000 Euro.

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Rhetorik-Seminar an der VHS

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet am Freitag, 16. März, von 18.30 bis 21.30 Uhr und am Samstag, 17. März, von 9.30 bis 16.30 Uhr, ein Seminar „Sprich, damit ich Dich sehe – Rhetorik, die überzeugt“ an. Das Seminar wird von Traute Surborg-Kunstleben geleitet und findet im VHS-Zentrum am Münsterplatz 15 statt. Anmeldungen nimmt das Sekretariat

weiter
  • 121 Leser
Polizeibericht

Übergriff im Bürgermeisteramt

Schwaikheim. Ein 21-jähriger, algerischer Asylbewerber, der als Schwarzfahrer erwischt worden war, erschien am Mittwoch auf dem Bürgermeisteramt in Schwaikheim. Dort forderte er, dass man sich um die Zahlungsaufforderung der VVS kümmern solle. Nachdem ihm von mehreren Mitarbeiterinnen die Rechtslage aufgezeigt wurde, wurde er laut Polizei aggressiv

weiter
  • 5
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Second-Hand-Frauenkleidung

Aalen-Ebnat. Das Basar-Team Ebnat veranstaltet am Samstag, 17. März, von 10 bis 14 Uhr in der Jurahalle einen Frauen-Kleider-Basar. Interessierte finden Second-Hand-Damen-Bekleidung, Umstands-Mode, Sportbekleidung, Trachtenmode nach Art und Größe sortiert sowie Schuhe und Accessoires.

weiter
  • 5
  • 592 Leser

Stadtkapelle Neresheim blickt auf erfolgreiches Jahr

Vereinsleben Jahreshauptversammlung mit Ehrungen langjähriger Mitglieder und Wahlen.

Neresheim. Die Stadtkapelle Neresheim kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Zum Verein zählen aktuell 226 passive und 55 aktive Mitglieder, wovon 19 dem Jugendblasorchester angehören.

In seinem Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr erwähnte Vorsitzender Klaus Eiberger unter anderem den großen Festakt zur Eröffnung der neu renovierten

weiter
  • 5
  • 799 Leser

„Härtsfeld aktiv“ hat wieder Vorsitzenden

Handels- und Gewerbeverein Jahreshauptversammlung wählt Andreas Niess an die Spitze.

Neresheim. Bei der Jahreshauptversammlung des Handels- und Gewerbevereins „Härtsfeld aktiv“ wurde Andreas Niess zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zwei Jahre lang war die Stelle vakant.

Marco Wörle, als 2. Vorsitzende, führte mit zwei weiteren Stellvertretern die Geschicke des Vereins. Da vieles schnell entschieden werden musste, konnte er

weiter
  • 3
  • 950 Leser

Kirche Diskussion über Lebensstile

Ellwangen. „Gut leben – anders leben – aber wie?“ Diskussion und Markt zum Thema Lebensstile finden am Freitag, 16. März, um 18.30 Uhr im Jeningenheim statt. Ein Ordensbruder, eine Bloggerin und ein ecuadorianischer Ethiker stellen ihre Beiträge zu einem nachhaltigen Lebensstil vor. Vor und nach der Diskussion informieren Organisationen

weiter
  • 366 Leser

Patrozinium Sankt Patrizius gefeiert

Ellwangen-Eggenrot. Die Kirchengemeinde Sankt Patrizius feiert am Samstag, 17. März, ihr Patrozinium mit einem feierlichen Wallfahrtsgottesdienst um 9.30 Uhr in der Kirche. Der Festgottesdienst zum Kirchenpatrozinium findet am Sonntag, 18. März, um 9.30 Uhr statt. Es erklingt die „Missa brevis et solemnis in C“ KV 259 von Mozart, Um 19

weiter
  • 158 Leser

Aktive Naturschützer

Vereinsleben Naturschutzgruppe Härtsfeld.

Aalen-Waldhausen. Das neue Vereinsjahr der Naturschutzgruppe Vorderes Härtsfeld steht ganz im Zeichen des 25-jährigen Bestehend, das mit einem große Fest gefeiert werden soll.

Vorsitzender Tobias Lindner zog eine positive Bilanz des abgelaufenen Jahres. Eine Fülle von Pflegemaßnahmen und Aktionen auf den dem Verein anvertrauten Flächen und Biotopen

weiter
  • 5
  • 404 Leser

Frühling – die Hengste sind wieder da

Pferdezucht Die Servicestation Rindelbach ist für „Damenbesuch“ bestens gerüstet.

Ellwangen-Rindelbach. Seit Dienstag haben die Hengste des Haupt- und Landgestüts Marbach wieder ihre Boxen in der Servicestation in Rindelbach bezogen. Neu mitgebracht hat Pferdewirtschaftsmeister Florian Niederstraßer den Dressurhengst „Demetrius“. Der präsentiert wie am laufenden Band typvolle, wüchsige, hochbeinige und bewegungsstarke

weiter
  • 394 Leser

Was starke Frauen im Märchen tun

Frauentag Zum Internationalen Frauentag kam Ute Hommel, Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“, auf Einladung der Kontaktstelle Frauen und Beruf Ostalbkreis in Tonis Ladencafé. Sie erläuterte vor knapp 30 Gästen anhand von Märchen das Thema „Der Prinz, der nicht kam – was starke Frauen im Märchen tun“. Die Gäste diskutierten

weiter
  • 4
  • 228 Leser

Zahl des Tages

16

Schauräume hat das Schlossmuseum Ellwangen. Sakrale Kunst, fürstliches Mobiliar, Militärgeschichte, Industrie und Handwerk, eine große Puppenstubensammlung, das Thema Musik und Malerei und Barockkrippen: Da kann man sicht kaum sattsehen.

weiter
  • 463 Leser

SWR-Fernsehen Ellwanger Tauben und der Falke

Ellwangen. In „Landesschau Baden-Württemberg“ am Freitag, 16. März, berichtet der SWR aus Ellwangen. Thema: Die bis zu 500 Tauben im Stadtkern sollen von den Greifvögeln des Falkners Günther Rau vertrieben werden, drei Monate hat er dafür Zeit.

Die Sendung „Landesschau Baden-Württemberg“ läuft von Montag bis Freitag, jeweils

weiter
  • 2
  • 711 Leser

Hat ihr Ehemann sie so zugerichtet?

Häusliche Gewalt Das Amtsgericht Ellwangen beschäftigt sich mit Vorwürfen einer 57-Jährigen, die ihren Mann beschuldigt.

Ellwangen

Die Vorwürfe, die eine 57-jährige Ellwangerin am Donnerstag vor Strafrichter Norbert Strecker am Amtsgericht erhoben hat, sind gewichtig: Sie wirft ihrem 60-jährigen Ehemann vor, sie schon seit Jahren zu unterdrücken, sie „fertig zu machen“ und auch zu schlagen. Den angezeigten Sachverhalt, der Erster Staatsanwalt Jörg Böhmer

weiter
  • 5
  • 278 Leser

Hund beißt zu – und wird getötet

Polizei In Stödtlen hat ein Hund andere Tiere und einen Mann angegriffen – und wurde dann von seinem Besitzer getötet.

Stödtlen. Eine Frau hielt sich am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr mit ihren beiden Hunden – einem Dalmatinermischling und einem Terriermischling – auf einer Wiese im Bereich Blumenstraße auf. Ein hinzugekommener Jagdhund sprang plötzlich auf die beiden Tiere zu und biss den Dalmatiner. Weil die Frau die Hunde nicht trennen konnte, rief sie

weiter
  • 876 Leser

Neue Saison im Schlossmuseum

Hereinspaziert: Das Schlossmuseum Ellwangen startet startet am Ostersonntag, 1. Apri, in die neue Saison. Die vielfältigen Ausstellungen in den barocken Prunkzimmern des Schlosses zeigen in 16 Schauräumen Sammlungen der Ellwanger Geschichte und ihrer Umgebung. Dazu gehören beispielsweise hochrangige Exponate des Ellwanger Kirchenschatzes, die Darstellung

weiter
  • 161 Leser

1500 Euro für die Klinik

Spende Die Sparkasse Ellwangen unterstützt den Freundes- und Förderkreis der St.-Anna-Virngrundklinik mit einer 1500-Euro-Spende, die der Schmerztherapie zugute kommen soll. Matthias Weber (links) nahm den symbolischen Scheck vom Ellwanger Filialdirektor der Kreissparkasse Ostalb, Franz-Xaver Weber (mitte) entgegen. Foto: privat

weiter
  • 2
  • 394 Leser

Firma Hans Fuchs ehrt langjährige Mitarbeiter

Ehrungen Im Rahmen der Betriebsversammlung der Ellwanger Firma Hans Fuchs würdigte Johannes Veit die Leistungen aller Mitarbeiter und hob insbesondere die Jubilare hervor. Für zehn Jahre Betriebstreue wurden Inna Gariung, Ewald Keller, Andreas Engelics, Ralf Schumann-Pittelkow, Klaus Schlipf und Stefan Brenner geehrt, für 25 Jahre Hans-Jürgen May,

weiter
  • 2
  • 469 Leser

Ist höherer Wasserdruck überhaupt nötig?

Bergheim/Forstweiler Bürgermeister Manfred Haase will beim Zweckverband kritisch nachfragen.

Tannhausen. Eine Berechnung ergab, dass im Trinkwassernetz der Tannhäuser Teilorte Bergheim und Forstweiler ein zu niedriger Wasserdruck herrscht. Zur Abhilfe will der Zweckverband Rieswasserversorgung jetzt eine sogenannte „Druckerhöhungsanlage“ errichten. Der Gemeinderat hinterfragte die Investition, stimmte aber dem geplanten Standort

weiter
  • 5
  • 285 Leser

Ohne Konzept kein Geld

Gemeindeentwicklung Ingenieurbüro soll Förderanträge erstellen.

Tannhausen. Der Gemeinderat will die Gemeinde im Rahmen des „Gemeindeentwicklungskonzepts Tannhausen 2030“ zukunftsfähig aufstellen und den Ortskern des Hauptortes verbessern. Zur Umsetzung und vor allem Finanzierung des Konzeptes brauche die Gemeinde aber Zuschüsse, erklärte Bürgermeister Manfred Haase in der jüngsten Gemeinderatssitzung.

weiter
  • 4
  • 254 Leser

Telekom plant zusätzlichen Funkmast

Mobilfunk Der Mobilfunkanbieter „Deutsche Telekom Technik GmbH“ will sein Funknetz erweitern.

Unterschneidheim. Die „Deutsche Telekom Technik GmbH“ will im Bereich des Baugebietes „Wallensulz-Mauerin“ einen Mobilfunkmast errichten. Das Zentrum des definierten Suchkreises befand sich mitten im Wohnbaugebiet „Wallensulz-Mauerin“. Der Ortschaftsrat favorisiert einen Standort außerhalb der Wohnbebauung.

Das Thema

weiter
  • 2
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Aktion Coffee Stop

Ellwangen. Am Freitag, 16. März, laden die Erzieherinnen und der Elternbeirat von 8.30 bis 11.30 Uhr zur diesjährigen Coffee-Stop-Aktion von Misereor in das katholische Kinderhaus St. Hariolf, Mörikestraße 6, ein. Bei einer Tasse Kaffee können die Gäste ins Gespräch kommen und mit ihrer Spende Gutes tun.

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Binokel-Turnier

Rainau-Schwabsberg. Der Förderverein des Kegelclub Schwabsberg veranstaltet am Freitag, 16. März, um 19.30 Uhr in der Sportgaststätte „KC-Bahnen Schwabsberg“ sein Frühjahrs-Binokel-Turnier. Den Gewinnern winken zahlreiche Geld- und Sachpreise.

weiter
  • 5
  • 1036 Leser

Empfindliche Freiheitsstrafe für Wiederholungstäter

Amtsgericht Zwei Anklagen wegen Falschgeld und Drogen führen einen 40-Jährigen direkt ins Gefängnis.

Ellwangen. Weil er die wirklich wohlgemeinten Ratschläge von Amtsgerichtsdirektor Norbert Strecker nicht beherzigte, muss ein 40-jähriger Mann für zwei Jahre und sechs Monate hinter Gitter. Zudem droht ein Bewährungswiderruf für eine erst jüngst, im Februar 2017, verhängte Freiheitsstrafe.

Das Schöffengericht hatte den Angeklagten damals zu einem Jahr

weiter
  • 3
  • 544 Leser

Thomas Saur kandidiert noch einmal

Gemeinderat Wört Am 14. Oktober ist Bürgermeisterwahl. Bewerbungen sind bis 17. September möglich.

Wört. Mit einer erfreulichen Nachricht überraschte Bürgermeister Thomas Saur den Gemeinderat. Er gab bekannt, dass er für eine vierte Amtszeit in Wört kandidieren werde.

Am 31. Dezember geht für den 55-jährigen Bürgermeister die dritte Amtsperiode zu Ende. 24 Jahre war er dann Bürgermeister von Wört. Doch genug hat er noch lange nicht.

Saur: „Ich

weiter
  • 703 Leser

Zahl des Tages

7

Stunden lang dauert an diesem Samstag, 17. März, die „Lange Nacht der Museen“ im Kunstmuseum Stuttgart. Zu sehen gibt es die große Sonderausstellung „Patrick Angus. Private Show“ und Höhepunkte der städtischen Kunstsammlung. Um 20 Uhr und 21 Uhr (jeweils ca. 30 Minuten) wird die „Operette für zwei schwule Tenöre“

weiter
  • 497 Leser

Alpenkonzert mit einer Brettljause

Musik Die Alpen in Ton und Bild. Eine Idee von Dieter Buck und Patrick Siben. Stuttgarter Saloniker spielen in Aalen.

Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker kommen in die Kletterhalle Aalen und spielen mit dem Salonorchester klassische und volkstümliche alpenländische Musik. Derweil zeigt der bekannte Reisebuchautor Dieter Buck großformatige Bilder aus den Alpen.

Konzert mit Bewirtung

Und das alles mitten unter den schwindelerregenden „Klettersteigen“

weiter
  • 160 Leser

Classic meets Jazz

Konzert Axel Schlosser kommt zu den Jazz Lights nach Oberkochen.

Classic meets Jazz – unter diesem Motto steht ein Jazz-Lights-Projekt, bestehend aus Dieter Ilg (Bass), Rainer Böhm (Piano) und Patrice Héral (Drums) im Zusammenspiel mit einem der profiliertesten deutschen Jazztrompeter, Axel Schlosser. Im ersten Konzertteil wird das Dieter Ilg Trio seine CD „B A C H“ präsentieren: Kammerjazz, intim

weiter
  • 2
  • 116 Leser

Ein spannender Abend voller Gegensätze

Schwörhauskonzert Friederike Sieber singt am Sonntag, 18. März, in der Musikschule Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem ganz außergewöhnlichen Liederabend geht die SchwörhausKonzert-Reihe in das Frühjahr. Friederike Sieber kommt mit zwei ihrer festen Liedduo-Partnern in den Schwörsaal. Sie stellen Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Hugo Wolf vor – drei der ganz großen Vertreter der Gattung Kunstlied. Es geht um die großen

weiter
  • 4
  • 328 Leser

Kammerchor singt

Die Saison beginnt auf Schloss Fachsenfeld: Die ersten Krokusse blühen schon im Schlosspark und die Magnolien treiben aus. Musikalisch startet die Saison am Sonntag, 18. März, 17 Uhr, mit dem Konzert des Aalener Kammerchors. Tickets gibt es im Touristikbüro Aalen und bei den Chormitgliedern.

weiter
  • 2
  • 462 Leser

Bühne Bee-Gees-Musical ist abgesagt

Der Auftritt des Bee Gees Musicals „Massachusetts“ am Sonntag, 29. April, im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ist vom Veranstalter „aus tourneetechnischen Gründen“ abgesagt worden. Tickets können umgetauscht werden unter www.resetproduction.de und (0365) 5481830 in Karten für eine neue Show. Als Dankeschön verspricht

weiter
  • 5
  • 1004 Leser

Kabarett Schwarzmann wird verschoben

Die Veranstalter teilen mit, dass bedingt durch eine Terminüberschneidung der Auftritt der Kabarettistin Martina Schwarzmann in der Statthalle Aalen am 12. April um eine Woche verschoben wird.

Der neue Termin ist am 19. April. Karten behalten laut Veranstaltern ihre Gültigkeit oder können ersatzweise auch bis zum 13. April an den jeweiligen Vorverkaufsstellen

weiter
  • 4
  • 1203 Leser

Elena Stepanenko in Hall

Am 12. April findet im Neubausaal in Schwäbisch Hall ein Konzert einer russischen Künstlerin statt. Die Schauspielerin heißt Elena Stepanenko. Sie ist talentiert, vielseitig und gilt zudem als die Königin des russischen Humors.

Ihr unbekümmerter Humor und ihre interessanten Charaktere begeistern zahlreiche Zuschauer. Elena Stepanenko spielt mit den

weiter
  • 4
  • 534 Leser

Opern aller Epochen

Am 17. März findet um 19.30 Uhr im Podium des Theaters Ulm das Gastspiel „Das edle Leid“ statt. Der Abend bietet einen spannenden dramatischen Rundgang durch das Opernrepertoire aller Epochen.

weiter
  • 538 Leser

Angelo Kelly spielt in Aalen

Musik Mitglied der Kelly Family gibt ein Konzert bei den Reichstätter Tagen.

Aalen. Ein echter Kracher zum Auftakt der Reichsstädter Tage in Aalen: Angelo Kelly, irisch-amerikanischer Sänger, Musiker und Komponist und jüngstes Mitglied der weltweit bekannten Kelly-Family, kommt nach Aalen.

Am Mittwoch, 5. September, gibt Angelo Kelly abends ein Open-Air-Konzert auf dem Sparkassenplatz. Auch seine Frau und seine fünf Kinder

weiter
  • 437 Leser

Der, der gerne in anderen Säften brät

Lesung Im Interview spricht Schubart-Literaturpreisträger Sasa Stanisic übers Schreiben und die Beziehungen der Künste untereinander. Demnächst kommt er wieder nach Aalen.

Im vergangenen Jahr ist Sasa Stanisic mit dem Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen ausgezeichnet worden. Der in Hamburg lebende Autor erhielt die Auszeichnung für seinen Erzählband „Fallensteller“. In diesem Jahr kommt er erneut nach Aalen: zu einer Lesung vor Schülerinnen und Schülern und zu einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag,

weiter
  • 2
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Blues aus Schorndorf

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o. Kulturcafé singt am Freitag, 16. März, Calo Rapallo, Blues aus Schorndorf zu Gast. Beginn ist in der Goethestraße 65 um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

weiter
  • 278 Leser

Das tragische Ende von Olaf

Tiere Wie ein Wildschwein aus einem Freigehege in Wasseralfingen entkommt, zwei Jogger erschreckt, ins Klinikum eindringt und schließlich erlegt wird.

Aalen

Das ist die tragische Geschichte von Olafs Ende. Olaf war ein junges Wildschwein, das bis Dienstagabend in der Nähe von Wasseralfingen lebte, in einem Freigehege. Drei Perspektiven der letzten Stunden:

1 Jens Manz ist sich zu 100 Prozent sicher: „Das war das Wildschwein, das auch im Ostalb-Klinikum war.“ Genau vor diesem Tier sei weiter

Einblicke in ein Berufsfeld

Bildung Pestalozzischüler besuchen die Spitalmühle und das Spital in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Projekts „Kooperative Berufsorientierung“ besuchten acht Schüler der AG „Knigge als Türöffner“ des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ) „Lernen“ der Pestalozzischule mit ihrer Lehrerin Cornelia Maier-Schwemle und Heike Schwarzer von BBQ gGmbH die Spitalmühle und

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Elektronische Musik im Zappa

Schwäbisch Gmünd. „Bon Voyage“ ist die Premiere einer neuen elektronischen Veranstaltungsreihe im Kulturbetrieb Zappa am Samstag, 17. März. Ab sofort alle zwei Monate ein namhafter Headliner eingeladen, der zusammen mit Locals und zeitgemäßer elektronischer Musik, den Club in Gmünd rockt. Beginn ist um 22 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro.

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Feier zum St. Patrick’s Day

Gmünd-Herdtlinsweiler. Due Musiker von „Muell & Sorgnik“ spielen am Samstag, 17. März, Folkrock im Hofcafé in Herdtlinsweiler. Los geht es bereits um 18 Uhr mit einer kleinen Parade vom unteren Parkplatz in Herdtlinsweiler bis zum Hofcafe, wo dann ab 19 Uhr weitergefeiert wird – bei Folkrock von den Dubliners bis hin zu Mumford & Sons. Das

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

OGV-Winterschnittkurs

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Obst- und Gartenbauverein Bettringen bietet am Samstag, 17. März, um 13.30 Uhr in Oberbettringen im Amselweg einen Schnittkurs zum Mitmachen an. Kreisfachberater Franz-Josef Klement gibt eine Einführung und führt vor wie der Baumschnitt aussehen sollte. Es wird gebeten Säge und Schere mitbringen. Der Kurs ist kostenlos.

weiter
  • 412 Leser

„Brücke nach Osten“ plant Neues

Mitgliederversammlung Gmünder Verein will Jugendliche gewinnen.

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptaufgabe des vor Kurzem neu gegründeten Vereins „Brücke nach Osten“ ist die Entdeckung der Ostorientierung zusammen mit den Gmündern. Passend zum Vereinsnamen überraschte Kurt Scholze die Mitglieder bei der kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung mit einer Einspielung des Liedes „Über sieben Brücken musst

weiter
  • 282 Leser

500 Euro für die Vesperkirche

Spende Die VR-Bank hat 500 Euro für die Ökumenische Vesperkirche Schwäbisch Gmünd gespendet. VR-Bank-Marktgebietsleiter Andreas Kurz (2.v.l.) übergab den Spendenscheck an Pfarrer Matthias Plocher (4.v.l.) sowie die Organisationsmitglieder. Auf dem Bild v.l.: Hartmut Wohnus, Andreas Kurz, Christa Schmidt, Matthias Plocher, Doris Heyd, Inge Pfeifer,

weiter
  • 1278 Leser

Melodien für Groß und Klein in Bargau

Konzert Der Musikverein Bargau veranstaltet sein Frühjahrskonzert unter dem Motto „Erinnerungen an Kindheitstage“.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Musikverein Bargau lädt am Samstag, 17. März, zum Frühjahrskonzert in die Fein-Halle in Bargau ein. Das diesjährige Konzert verspricht dem Veranatslter zufolge wieder einmal hochklassige musikalische Momente. Unter dem Motto „Erinnerungen an Kindheitstage – Melodien für Groß und Klein“ könnten sich die

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Erste Hilfe für Kinder

Heubach. Für Kinder von sechs bis zehn Jahren gibt am Samstag, 17. März, einen Erste Hilfe Kurs im Rosenstein-Gymnasium Raum A01 (Neubau). Von 9.30 bis 12 Uhr lernen Kinder einen Notruf abzusetzen und Hilfe zu holen, einem Verletzten zu helfen, einen Verletzten zu trösten und Wunden richtig zu versorgen. Gebühr: 7 Euro pro Kind. Anmeldungen nimmt Heidemarie

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Konzert

Böbingen. Alle Abteilungen des Gesang- und Musikvereins Böbingen laden am Samstag, 17. März, zu einem Konzert in die Römerhalle ein. Ab 19.30 Uhr informiert der Verein über sein breites musikalisches Spektrum. Das Bläserpack hat Disco-Feeling der 70er-Jahre sowie romantische irische Melodien im Angebot. Der gemischter Chor Canzonetta will mit „Dona,

weiter
  • 163 Leser

Viel mehr als nur Deutsch und Mathe

Bildung Tag der offenen Tür am Rosenstein-Gymnasium zeigt die ganze Bandbreite der Schule.

Heubach. Die Rosenstein-Gymnasium präsentierte sich beim Tag der offenen Tür als Gastgeber der zukünftigen Fünftklässler und deren Eltern. Die Informationsveranstaltung bot für die Kinder ein großes Angebot und die Möglichkeit, in Fächer „hineinzuschnuppern“, mitzumachen und sich auszuprobieren.

Zu Beginn begrüßte Schulleiter Johannes Josef

weiter
  • 343 Leser

Alle Kinder dürfen ausstellen

Hauptversammlung Kleintierzuchtverein Z86 Bartholomä überlegt, wie er junge Menschen für das Hobby Züchten begeistern kann.

Bartholomä

Vorstandssprecher Markus Mezger blickte auf ein Jahr zurück, das geprägt war von der Änderung der Satzung. Diese wurde bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung im November kontrovers diskutiert und von den Mitglieder verabschiedet. Auch bei allen Züchtern, die ihre Tiere nicht nur im Kreis, sondern auch bundesweit mit großem Erfolg

weiter
  • 3
  • 549 Leser

Zahl des Tages

21

Prozent weniger verdienen Frauen der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) zufolge im Vergleich zu Männern in Deutschland.

weiter
  • 5
  • 742 Leser

Blaulicht Geisterjogger auf der Autobahn

Fichtenau. Am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr wurde dem Polizeipräsidium Aalen mitgeteilt, dass im Bereich der Autobahn-6-Anschlussstelle Dinkelsbühl-Fichtenau ein Jogger auf der Richtungsfahrbahn Würzburg in Richtung Ulm laufen würde. Eine sofort alarmierte Polizeistreife konnte allerdings den Geisterjogger, der mittlerweile die Autobahn wohl wieder

weiter
  • 2
  • 692 Leser

AfA fordert gerechte Bezahlung

Unterschied 21 Prozent weniger verdienen Frauen der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) zufolge.

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) erinnert an den „Tag für gleiche Bezahlung“ („Equal Pay Day“) am 18. März. „Nach wie vor existiert ein großer Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern, der in Deutschland aktuell 21 Prozent beträgt“, so der Kreisvorsitzende der AfA Daniel Sauerbeck

weiter
  • 5
  • 162 Leser

EnergyTube – die eine für alle

Innovation Die Gmünder EnergyTube Holding entwickelte eine Universialbatterie, die eine Vielzahl von Batterien, die auf dem Markt sind, ersetzen kann.

Schwäbisch Gmünd

Es mag Zufall sein, ein gutes Omen ist es allemal: Im Universitätspark , wo bis vor vier Jahren die WiRO ihren Sitz hatte und Innovationsideen bündelte, residiert jetzt die EnergyTube Holding. Die kreativen Köpfe haben ein Batteriesystem mit vernetzbaren Einheiten in der Größe einer Cola-Flasche entwickelt, das für viele Anwendungen

weiter
  • 3
  • 3846 Leser

Facharbeiterinnen schneiden gut ab

Aalen. Sind der „Girls Day“ und der „Boys Day“ auf der Ostalb ein Instrument, um das Rollenverständnis der Geschlechter anzugehen? Diese Frage haben Edgar Horn von der Kreishandwerkerschaft und die Sprecherin des Kreisfrauenrat, Margot Wagner, diskutiert.

Edgar Horn berichtet, dass Mädchen, wenn sie sich für einen Handwerksberuf

weiter
  • 169 Leser

Hotline zur Social-Media-Sucht

Beratung Wann wird Social-Media-Nutzung bei Kindern problematisch? Antworten auf diese Frage bekommen Eltern bei einer Hotline. Experten des Uniklinikums und der Krankenkasse DAK beraten am Mittwoch, 21. März zwischen 10 und 14 Uhr unter der kostenlosen Nummer 0800 2 800 200. Symbolfoto: Pixabay

weiter
  • 3
  • 502 Leser

Schneller zur Erstattung

Steuererklärung Bei elektronischer Abgabe Fristverlängerung bis Juli.

Aalen. Mitte März starten die Finanzämter mit der Bearbeitung der Einkommensteuer für das Jahr 2017. Das Finanzamt Aalen weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Steuerrückerstattungen schneller erfolgen, wenn die Steuererklärung frühzeitig und elektronisch abgegeben wird. Eingehende Erklärungen auf Papier werden zur Weiterverarbeitung eingescannt.

weiter
  • 2
  • 214 Leser

Strategietreffen bei JRS-Gruppe

Expansion Die Rosenberger JRS ist so international aufgestellt wie nie zuvor. Führungskräfte treffen sich in der Zentrale.

Rosenberg. Jedes Jahr trifft sich das internationale Leitungsteam und die Geschäftsleitung der JRS J. Rettenmaier & Söhne zu einer Strategiekonferenz. In der Firmenzentrale Rosenberg-Holzmühle stand heuer vor allem die weitere Ausrichtung der inhabergeführten Familien-Unternehmensgruppe im Mittelpunkt. Denn die Zukunft ist für JRS international

weiter
  • 1
  • 1789 Leser

Welche Nachrichten in die Schwäbische Post kommen

Zeitung in der Schule Ein Unterrichtsbesuch der ZiS-Redaktion in der Klasse 9 b am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen. Jugendliche interessieren sich für Journalismus.

Aalen-Wasseralfingen

Fünf Wochen lang haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 b am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen (KGW) und ihre Lehrerin Katharina von Cube die SchwäPo im Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) gelesen. In dieser Zeit sammelten sie ihre Fragen zur täglichen Arbeit von Journalisten. In einer Unterrichtsstunde

weiter

Auch ökologische und soziale Argumente zählen

Podium Vertreter von Gemeinde, Bauernverband und Landwirtschaftsamt diskutieren über Flächenverbrauch.

Eschach. Flächenverbrauch, wohin? Das war die Frage, die viele Landfrauen und Interessierte in die Gemeindehalle lockte. Nachdem die Vorsitzende des Landfrauenvereins, Annemarie Werner, alle willkommen geheißen hatte, lief zunächst eine Reportage des Bayrischen Fernsehens mit dem Titel „Bayern, Boden und Beton“. Dagestellt wird die rasante

weiter
  • 5
  • 288 Leser

Ausfahrt nach Obersontheim

Spraitbach Zu Kärcher nach Obersontheim ging die Ausfahrt der Seniorengemeinschaft. Mit jährlich vier Millionen gefertigten Geräten ist das Werk „Oberes Bühlertal“ der größte und modernste Standort des Unternehmens. Hier werden Hochdruck- und Dampfreiniger für den privaten Einsatz hergestellt. Nach dem Blick in die Firmengeschichte gab

weiter
  • 4
  • 256 Leser

Diese Sprache versteht die ganze Welt

Unterhaltung Musikverein Leinzell und Werkkapelle Spießhofer und Braun aus Heubach bescherten ihrem großen Publikum ein gelungenes Frühlingskonzert in der Kulturhalle. Blasmusikverband ehrt langjährig Aktive.

Leinzell.

Unter dem Motto „Deutschland ist schön“ stand das Frühjahrskonzert des Musikvereins in der Kulturhalle. Als Gastensemble gestaltete die Werkkapelle Spießhofer und Braun aus Heubach das Programm mit. Leinzells Vorsitzender Joachim Alka eröffnete mit den Worten des französischen Lyrikers Victor Hugo: „Die Musik drückt aus,

weiter
  • 5
  • 370 Leser

Erstmals Osterbrunnen

Trachtengruppe Bei der Eröffnung gibt's Karten für die Frühjahrsfeier.

Gschwend. Am Samstag, 17. März, um 15 Uhr gestaltet die Trachtengruppe Gschwend in Kooperation mit dem Kindergarten Brunnengässle den ersten Gschwender Osterbrunnen auf dem Marktplatz.

Bei dieser Gelegenheit können auch Eintrittskarten für die Frühjahrsfeier erworben werden. Die Frühjahrsfeier ist am Samstag, 24. März, in der Gemeindehalle. Saalöffnung

weiter
  • 5
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert des MV

Schechingen. Der Musikverein Schechingen lädt am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr zum Frühjahrskonzert in die Gemeindehalle. Den Konzertabend gestalten das Jugendensemble und die Kapelle des MV. Es ist auch das Abschiedskonzert von Dirigent Michael Stegmaier, der den Musikverein nach elf Jahren verlässt. In intensiver Probenarbeit wurde traditionelle

weiter
  • 1
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung

Gschwend. Der TSF Gschwend lädt seine Mitglieder und Interessierte am Freitag, 16. März, zur Generalversammlung im Vereinsheim ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 1
  • 643 Leser

Vernissage Recyclingausstellung

Gschwend Recycling war das Thema der Kunstausstellung in der Seniorenheimat Schuppert. Dafür wurden Körbe geflochten aus Zeitung, Mosaike aus alten CD‘s hergestellt, Blumen aus Feinstrumpfhosen, Bilder aus Klopapierrollen, Knöpfen und Bierdeckeln, Koffer oder Regenschirme bepflanzt. Gabi Newman hielt die Vernissagerede und dankte den Praktikanten

weiter
  • 401 Leser

Zum ersten Mal in der Loipe

Mutlangen Mit ihren Lehrern Manfred Paulowitz und Alex Reichenauer machte sich die Natursportgruppe der Hornbergschule auf den Weg zu den Kintzinger Höfen nahe Bartholomä. Dort nutzte man die Spuren anderer Langläufer für den Langlauf, wobei die Schüler schnell feststellten, dass es gar nicht so einfach ist, sich auf diesen dünnen Brettern zu halten.

weiter
  • 2
  • 219 Leser

Film und Diskussion um ungleiche Bezahlung

Aktion In Ellwangen findet der Auftakt der kreisweiten Kampagne zum „Equal Pay Day“ statt.

Ellwangen. Im Rahmen der ostalbkreisweiten Filmkampagne „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ („Equal Pay Day“) wurde beim Institut für soziale Berufe St. Loreto in Ellwangen der britische Film „Made in Dagenham“ gezeigt, der die Lohnungleichbehandlung zwischen Männern und Frauen zum Inhalt nimmt. Die Intention der

weiter
  • 5
  • 1362 Leser

Frühlingszeit ist Pflanzzeit

Stadtbild Welchen Aufwand die Gmünder Stadtgärtner betreiben, damit es an Verkehrsinseln, Straßenrändern und Parks bald wieder blüht. Eine Übersicht.

Schwäbisch Gmünd

Für die städtischen Gärtner beginnt der Frühling nicht erst mit den wärmenden Sonnenstrahlen, sondern rund drei Wochen vor Ostern. Also jetzt.

18 000 verschiedene Pflanzen umfasst die diesjährige Frühjahrsbepflanzung und damit in Zeiten angespannter kommunaler Kassen so viel wie in den vorherigen Jahren auch.

Mit Margeriten, Ranunkeln,

weiter

Wenn der Spott zusammenschweißt

Musikwinter Im dritten Teil der Reihe „Weltreligionen“ geht es in Wolfgang Heims Fragen an Katja Ridderbusch um die Vielfalt der Kirchen in den Vereinigten Staaten und um Präsident Donald Trump.

Gschwend

Atlanta, 500 000-Einwohner-Stadt im mittleren Südosten der USA. Hier lebt Katja Ridderbusch. „Weil es hier Arbeit gibt für freie Journalisten“, erzählt sie dem Bilderhauspublikum und dem Moderator Wolfgang Heim. Hier, abseits der Metropolen, erlebe sie auch ein ländlich geprägtes, teils streng religiöses und teils extrem armes

weiter
  • 5
  • 630 Leser

Diese Radwege werden gebaut

Aalen/Hüttlingen. Der Raum Heidenheim und Aalen profitiere von dem am Donnerstag vorgestellten Bauprogramm des Landes für Radwege an Landes- und Bundesstraßen, freut sich der grüne Landtagsabgeordnete Martin Grath aus Heidenheim. Er teilt mit, dass folgende Radwege gebaut werden sollen:

Entlang der Landesstraße 1073 Pommertsweiler – Adelmannsfelden weiter
  • 352 Leser

Konzert Musik von Deep Purple im Übel

Heubach. Im Übelmesser ist am Samstag, 17. März, die Band „Space Truckin“ zu Gast. Sie zollt „Deep Purple“ Tribut und weckt Erinnerungen an die Rockmusik der 70er-Jahre. Ganz nach ihren Vorbildern steht die fünfköpfige Band für musikalische Virtuosität und Improvisation. Die alte Hammond-Orgel sowie ein authentischer Sound begeistern

weiter
  • 4
  • 317 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung SV Lautern

Heubach-Lautern. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Lautern ergeht Einladung zur Hauptversammlung am Freitag, 16. März, ab 20 Uhr im Vereinsheim beim Sportgelände.

weiter
  • 2
  • 690 Leser
Kurz und bündig

Passionskonzert in Heubach

Heubach. Auf die Osterzeit einstimmen und einen neuen Zugang zur Passionsgeschichte eröffnen, das wollen Beate Ling und Michael Schlierf mit ihrem Konzertprogramm „Kreuzzeichen“ am Freitag, 23. März, in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Heubach in der Hauptstraße 8. An ausgewählten Stellen singen sich die Zuhörer gemeinsam mit den beiden Künstlern

weiter
  • 1
  • 215 Leser

Wie Heubach zur Remsbahn stand

Geschichte Stadtarchivar Dr. Michael Hensle spricht am Donnerstag, 22. März, über „Verkehrsschmerzen“.

Heubach. In den 1860er-Jahren war es laut geworden im beschaulichen Remstal, die Remstalbahn hatte Einzug gehalten. Und eigentlich sollte diese in einem eleganten Bogen an Heubach vorbeigeführt werden. Heubach sollte Eisenbahnstation werden. Doch die Stadtoberen hielten, wie Stadtarchibar Dr. Michael Hensle recherchiert hat, wenig von diesem technischen

weiter
  • 3
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Zeitbombe Aneurysmen

Heuchlingen. Eine weithin unterschätzte Erkrankung, in der immer älter werdenden Bevölkerung, stellt die Erweiterung der Hauptschlagader, das Aortenaneurysma dar. Etwa fünf Prozent der Bevölkerung, in der Mehrzahl Männer, leidet darunter und die meisten wissen nichts davon. Mittlerweile hat sich ein alternatives Behandlungskonzept, eine Art Schlüssellochverfahren,

weiter
  • 139 Leser

Zwei junge Leute von der Ostalb und ein goldenes Lama

Film Unterstützung für Projekt der Filmakademie – Gäste für Aufzeichnung gesucht – Heubacher dabei.

Ludwigsburg/Heubach. „Zum goldenen Lama“ heißt die Sitcom der Ludwigsburger Studenten, die im März 2018 vor Live-Publikum im Studio der Filmakademie aufgezeichnet wird. Im Team der Produktionsassistenz befinden sich auch zwei junge Leute aus der Region. Unterstützt wird die Produzentin Helena Hofmann bei ihrem Diplomprojekt unter anderem

weiter
  • 3
  • 535 Leser
Kurz und bündig

„SOFA – Sonntag für alle“

Heubach. Der „Arbeitskreis Ökumene Heubach“ Jung und Alt lädt am Sontag, 25. März, zwischen 15 und 17 Uhr wieder ins evangelische Gemeindehaus in der Klotzbachstraße zu „SOFA – Sonntag für alle“. Es ist eine Gelegenheit, einen schönen Sonntagnachmittag gemeinsam mit anderen zu verbringen. Die Kaffeetafel ist gedeckt und wer gerne singt, Spiele macht

weiter
  • 4
  • 507 Leser

Zahl des tages

1

Jahr Bauzeit reichen voraussichtlich zur Fertigstellung des Neubaus im Gemeindehausweg 5 in Böbingen. Mehr zum aktuellen Stand der Baustelle lesen Sie in dem Artikel „Sozialbau in Böbingen wächst“.

weiter
  • 5
  • 515 Leser

Holzbackofen „Brotkultur und Hoierles“

Bartholomä. Zum fünften Mal heißt’s am Samstag, 17. März, „Brotkultur und Hoierles“ in der Amalienhofscheune mit dem historischen Holzbackofen. Ab 8 Uhr steht frisches Holzbackofenbrot zum Verkauf, ab 9.30 Uhr werden mitgebrachte Brotteige bis zu einem Kilogramm im Holzbackofen gebacken. Es gibt ein Frühstücksbüfett und es ist Zeit,

weiter
  • 3
  • 227 Leser

Das tragische Ende von Olaf

Tiere Wie ein Wildschwein aus einem Freigehege in Wasseralfingen entkommt, zwei Jogger erschreckt, ins Klinikum eindringt und schließlich erlegt wird.

Aalen

Das ist die tragische Geschichte von Olafs Ende. Olaf war ein junges Wildschwein, das bis Dienstagabend in der Nähe von Wasseralfingen lebte, in einem Freigehege. Drei Perspektiven der letzten Stunden:

1 Jens Manz ist sich zu 100 Prozent sicher: „Das war das Wildschwein, das auch im Ostalb-Klinikum war.“ Genau vor diesem Tier sei weiter

Polizeibericht Geldbörse vom Tresen gestohlen

Heubach. Nach dem Einkaufen in einem Tabakwarengeschäft in der Hauptstraße ließ eine 35-Jährige am Mittwoch gegen 16 Uhr ihre Ware samt pinkfarbenem Stoffgeldbeutel Marke Louis Vuitton auf den Tresen liegen und ging zum Rauchen nach draußen. Als sie zurückkehrte, fehlte die Geldbörse. Zum Zeitpunkt des Diebstahls soll sich eine etwa 50 Jahre alte Frau

weiter
  • 5
  • 273 Leser
Polizeibericht

Absperrung beschädigt

Essingen. Ein unbekannter Lastwagenfahrer kam zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen im Bereich der Baustelle auf der B 29 von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Baustellenabsperrung. Das berichtet die Polizei. Er hinterließ einen Schaden von 1000 Euro.

weiter
  • 432 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Böbingen. Zu spät erkannte ein 66-Jähriger, dass ein vor ihm fahrender Ford am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr verkehrsbedingt an der Einmündung Scheuelbergstraße/Dr.-Schneider-Straße angehalten hatte. Das berichtet die Polizei. Er fuhr mit seinem VW auf, wobei ein Schaden von rund 1800 Euro entstand.

weiter
  • 887 Leser
Polizeibericht

Unfall: 1000 Euro Schaden

Essingen. Verkehrsbedingt musste ein 52-Jähriger sein Auto am Mittwochmorgen kurz nach 7.30 Uhr an der Einmündung Bahnhofstraße/Daimlerstraße anhalten. Ein 23-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW Kombi auf. Das teilt die Polizei mit. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

weiter
  • 950 Leser

Baustart in Waiblingen

Infrastruktur Arbeiten an der Ortsdurchfahrt beginnen am Donnerstag.

Aalen-Waiblingen. Startschuss für den lang ersehnten Ausbau der Ortsdurchfahrt Fachsenfeld/Waiblingen ist am Donnerstag, 22. März, 12.30 Uhr. OB Thilo Rentschler und Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch treffen sich zum offiziellen Termin vor Ort an der Bushaltestelle. Im Juni 2017 hatte das Land die Förderung zugesagt, dann war der Baubeschluss gefasst

weiter
  • 336 Leser

Stadträte verurteilen Aggressionen

Kundgebung Ereignisse vom Samstag haben Auswirkung auf die Wahl des neuen Integrationsbeirates.

Schwäbisch Gmünd. Alle sechs Gmünder Ratsfraktionen kritisieren Aggressionen und Handgreiflichkeiten bei und nach der angemeldeten Kundgebung gegen den Krieg in Nordsyrien und der spontanen Gegendemo am Samstag auf dem Marktplatz. Sechs Stadträte sprachen sich klar für Meinungsfreiheit aus, aber auf der Basis demokratischer Spielregeln und ohne Gewalt.

weiter
  • 5
  • 144 Leser

Bibliothek rechnet sich nicht –und zahlt sich doch aus

Bildungseinrichtung Bürgerliste fragt nach Einsparpotenzial in der Stadtbibliothek. Leiterin Sybille Bruckner-Schmidt sieht dafür keine Möglichkeiten.

Schwäbisch Gmünd

Bibliotheken rechnen sich nicht, aber sie zahlen sich aus.“ Das entgegnet Sybille Bruckner-Schmidt, seit 2009 Leiterin der Gmünder Stadtbibliothek, nachdem die Fraktion Bürgerliste (BL) im Gemeinderat „mit Besorgnis“ die laufenden Kosten der Stadt für die Bibliothek hinterfragt hatte. BL-Sprecher Ullrich Dombrowski

weiter

Krimi auf der Theaterbühne

Bildung Schüler der Gmünder Waldorfschule zeigen Kriminalkomödie.

Schwäbisch Gmünd. Schüler der achten Klasse der Gmünder Waldorfschule bringen am Freitag und Samstag, 16. und 17. März, jeweils um 19.30 Uhr im Emil-Molt-Saal der Schule die Kriminalkomödie „Zum Teufel mit den Geistern“ von Horst Helfrich auf die Bühne. Gemeinsam mit Regisseurin Babette Walter und unter der musikalischen Leitung von Musiklehrerin

weiter

Schüler des Berufkollegs auf Exkursion zur Stromquelle

Bildung Wo kommt der Strom her, der die Industrie mit der nötigen Energie versorgt? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Exkursion des einjährigen Berufskollegs Technik der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd ins Heizkraftwerk in Altbach/Deizisau. Die zukünftigen Ingenieure und Techniker konnten sich vor Ort einen detaillierten Überblick über die

weiter
  • 118 Leser

„Zauber der Dolomiten“, so heißt der Titel zum Bildervortrag über das vielleicht schönste Gebirge der Alpen. Der Referent, Hobbyfotograf Gerhard Albrecht, präsentiert an diesem Freitag, 16. März, um 19 Uhr im Bürgersaal Böbingen seine Bilder von Cortina d’Ampezzo und der südlich gelegenen Provinz Belluno. Der Eintritt zu dem Bildervortrag

weiter
  • 162 Leser

Polizei Asia-Shop überfallen

Aalen. Ein Asia-Shop in der Bischof-Fischer-Straße wurde am Donnerstag gegen 13.40 Uhr überfallen. Die Polizei leitete sofort die Fahndung ein. Der mutmaßliche Täter soll ca. 160 cm groß, dunkel gekleidet und mit einem Schal maskiert gewesen sein. Er habe Deutsch gesprochen. Wer im Umfeld Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten,

weiter
  • 1003 Leser

Barrierefrei auf gesamter Remsbahn

Bahnhalt West Winfried Mack fordert vom Verkehrsminister ein durchdachtes Bahnsteighöhenkonzept.

Aalen. „Wir brauchen jetzt durchdachte Lösungen. Ziel muss die Barrierefreiheit der gesamten Remsbahn und aller Metropolexpress-Linien sein.“ Das fordert der Landtagsabgeordnete Winfried Mack (CDU).

Auf der Remsbahn gibt es unterschiedliche Bahnsteighöhen – 76 Zentimeter wie im neuen Stuttgarter Hauptbahnhof, 38 wie in Schorndorf

weiter
  • 178 Leser

Beim Spiel die zulässigen Grenzen überschritten

Amtsgericht Aalen: 22-jähriger Mann wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt.

Aalen/Essingen. Wie schnell und mit welch gravierenden Folgen man beim Spiel mit Kindern die Grenzen überschreiten kann, musste ein bis dato unbescholtener 22-jähriger Mann aus einer Kreisgemeinde erfahren. Was gänzlich unverfänglich begonnen hatte mündete in der folgenschweren Anklage: „schwerer sexueller Missbrauch von Kindern“.

Um es

weiter
  • 977 Leser

Sozialbau in Böbingen wächst

Baustelle Wie ist der Baufortschritt im Gemeindehausweg 5 und wer zieht ein, wenn’s fertig ist? Ein Rundang mit Architekt und Bürgermeister.

Böbingen

Der Startschuss für den Neubau im Gemeindehausweg 5 fiel im vergangenen September. Und das neue Gebäude mit den zehn Wohneinheiten wird kommenden September aller Voraussicht nach bezugsfertig sein. Also: Genau ein Jahr Bauzeit. „Das ist ein Rekord“, stellt Bürgermeister Jürgen Stempfle fest. Dass man genau im Zeitplan ist, wie

weiter

Angelika Marstaller verabschiedet

Sozialstation Die Leiterin der Familienpflege geht in den Ruhestand. Jutta Schneider folgt nach.

Aalen. Bei der katholischen Sozialstation Sankt Martin hat es in der Leitung der Familienpflege einen Wechsel gegeben. Nach fünfjähriger erfolgreicher Arbeit wurde Angelika Marstaller in den Ruhestand verabschiedet. „Wenn ich für Sie ein Reife-Renten-Zeugnis erstellen müsste, wäre es gespickt mit Superlativen“, betonte Geschäftsführer Herbert

weiter
  • 760 Leser

Die Kolpingsfamilie ist jetzt ein eingetragener Verein

Hauptversammlung Rückblick auf zahlreiche Veranstaltungen und Satzungsänderung.

Waldstetten. Zahlreiche Mitglieder kamen zur Versammlung der Waldstetter Kolpingsfamilie ins Begegnungshaus auf dem Kirchberg. Senioren, „Jonge Alde“ und besonders die Kolpingjugend waren gut vertreten.

Vorsitzender Achim Reisner berichtete von der neuen Satzung, die die Kolpingsfamilie im vergangen Jahr auf den Weg gebracht hatte und somit

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim SAV

Waldstetten. Beim Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Waldstetten, ist am kommenden Samstag, 17. März, die Jahreshauptversammlung. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen. Nach den Berichten von Vorstand und Rechner werden die Fachwarte einen Rück- beziehungsweise Ausblick über ihre Tätigkeit vermitteln. Veranstaltungsort ist das Restaurant Sonnenhof.

weiter
  • 214 Leser

SPD will Aufbruchstimmung erhalten

Kommunalpolitik Der Stadtverband diskutiert unter anderem über Kinderbetreuung.

Aalen. „Nach der Entscheidung der SPD Basis für eine Große Koalition gilt es nun, das gestiegene Interesse an der Politik und die Diskussionskultur in der SPD zu pflegen“, so der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Albrecht Schmid bei der Mitgliederversammlung im „Bären“ in Fachsenfeld. Im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2019 würden

weiter
  • 1
  • 167 Leser
Tagestipp

Eva Mattes

Eva Mattes gibt einen Einblick in 40 Jahre deutsche Theater- und Filmgeschichte. Sie erzählt aus ihrem Leben als Schauspielerin und von ihren Begegnungen mit Berühmtheiten aus Film und Theater. Zudem singt sie Lieder von Marlene Dietrich, Kurt Weil und anderen. Am Klavier begleitet sie Regisseurin und Dirigentin Irmgard Schleier.

Stadthalle Aalen

weiter
  • 193 Leser

Grooven mit der „Big BAAnd“

Konzert Die Musiker dürfen bei der Jamsession erst nach zwei Zugaben von der Bühne. 80 Fans kommen zu diesem Auftritt.

Aalen

Gut 80 Fans der Szene versammeln sich bei der Jamsession, um der „Big BAAnd“ im traditionsreichen Bottich zu lauschen. Seit mehr als zehn Jahren gibt es hier einmal im Monat, immer mittwochs, Jazz. Seit 2013 hat die „Big BAAnd“ eine Mission: Mitreißende Big-Band-Musik unters Volk zu bringen. Dafür proben sie alle regelmäßig

weiter
  • 258 Leser

Nachts ist das Schloss bald tabu

Vandalismus Grund für das künftige „nächtliche Betretungsverbot“ ist die fast allnächtliche Randale auf dem Areal des Schlosses. Das Verbot schafft neue rechtliche Möglichkeiten.

Ellwangen. Es ist nichts Neues, dass auf dem geschotterten Parkplatz im Schlosshof nachts übermütige Jugendliche mit ihren Autos im Kreis herum preschen, bis die Steine nur so davonspritzen. Abgesehen davon, dass die Spuren anderntags wieder beseitigt werden müssen, ist das auch eine erhebliche Lärmbelästigung für die Bewohner dort. Fast unnötig zu

weiter
  • 617 Leser
Der besondere Tipp

Toujours l‘Amour – Bidonville

Die Band Bidonville um Thierry Saladin hat sich dem französischen Chanson vor allem der 60er-Jahre verschrieben. Zumeist geht es in den Liedern „naturellement“ um die Liebe, um Beziehungsprobleme, aber auch um alltägliche Situationen und humorvolle Episoden. Französischer Wein und Champagner mit petit Croissants sollen die Gäste am Samstag

weiter
  • 220 Leser

Der Haushalt 2018 des Zweckverbands

Der Gesamthaushalt umfasst Einnahmen und Ausgaben von 1,05 Millionen Euro.

Haupteinnahme sind die Verbandsumlage der beteiligten Kommunen: 404 900 Euro. Den größten Brocken davon zahlt der Landkreis.

Der laufende Betrieb kostet 271 000 Euro. Die Personalkosten allein betragen 156 000 Euro.

Die Investitionen in die weitere Attraktivierung des Erholungsgebiets,

weiter
  • 479 Leser

Am Stausee Buch wird viel investiert

Zweckverband Erholungsgebiet Rainau-Buch Am Treff- und Kulturzentrum wird bereits gebaut. Jetzt sollen noch ein barrierefreier Zugang in den See und Attraktionen für Jugendliche hinzu kommen.

Rainau-Schwabsberg

Am Bucher Stausee wird weiter kräftig investiert. Bei seiner Sitzung am Donnerstag im Rathaus in Schwabsberg blickten die Vertreter der Mitgliedsgemeinden zufrieden auf die bisher realisierten Investitionen des Rahmenplans Bucher Stausee.

Insgesamt will der Zweckverband, dem neben dem Landkreis mehrere Städte und Gemeinden angehören,

weiter

Wohnhaus und Rathaus in einem

Stadtteile Neues Projekt in Hofen: Investor Ilg und OB Rentschler erläutern die Pläne.

Aalen-Hofen. In Hofen werden immer mehr Hofstellen frei. Doch das Entwicklungsprogramm ländlicher Raum, das deshalb vor Jahren gestartet wurde und Zuschüsse für Abriss und Sanierung verspricht, kam noch nicht so recht in Schwung. Das, was Ortsvorsteher Patriz Ilg und eine Handvoll weitere private Investoren aus dem Dorf planen, soll eine „kleine

weiter

Achtung Kröten: langsam fahren!

Verkehr Die Autofahrer rund um Mögglingen, Heubach und Lautern brauchen derzeit ja besonders starke Nerven. Hier eine Ampel, da eine zusätzliche Tempo-30-Zone. Zwischen Heubach und Lautern heißt’s nun auch Fuß vom Gas. Zumindest zwischen 19 Uhr und 5 Uhr. Der Kröten wegen. Text/Foto: dav

weiter
  • 4
  • 1648 Leser

Angelo Kelly gibt Konzert in Aalen

Auftakt der Reichsstädter Tage in diesem Jahr.

Aalen. Ein echter Kracher zum Auftakt der Reichsstädter Tage: Angelo Kelly, irisch-amerikanischer Sänger, Musiker und Komponist und jüngstes Mitglied der Kelly-Familiy, kommt nach Aalen. Am Mittwoch, 5. September, gibt er abends ein open-Air-Konzert auf dem Sparkassenplatz. Auch seine Frau und seine fünf Kinder werden dabei sein.

weiter

In Hüttlingen fehlen zwei Aufzüge

Vereinsleben Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Hüttlingen-Abtsgmünd-Adelmannsfelden mit Wahlen und Ehrungen. Der Sozialverband plädiert für Nachrüstung der Anlagen im Rathaus und im „Forum“.

Hüttlingen

Der Sozialverband VdK setzt sich seit mehr als 70 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein“, sagt Silvia Klaus, Vorsitzende des VdK-Ortsverbands Hüttlingen, Abtsgmünd und Adelmannsfelden.

In der Hauptversammlung wurde sie als Vorsitzende wiedergewählt. Mit dem Interesse der Bevölkerung am VdK ist sie zufrieden. „Die

weiter
  • 3
  • 906 Leser

Asia-Shop in Aalen überfallen

Täter flüchtet zu Fuß. Polizei fahndet.

Aalen. Ein Asia-Shop in der Bischof-Fischer-Straße wurde am Donnerstagmittag gegen 13.40 Uhr überfallen. Die Polizei wurde umgehend nach dem Vorfall alarmiert. Derzeit fahndet die Polizei in Aalen nach einem zu Fuß flüchtigen Tatverdächtigen, der dunkel gekleidet sein soll und während der Tat mit einem Schal maskiert

weiter
  • 5
  • 5579 Leser

Brücke soll bis Ostern befahrbar sein

Straßenbauarbeiten Im Ortschaftsrat Trochtelfingen werden Zweifel am fristgerechten Fortgang der Bauarbeiten in der Sieben-Brunnen-Straße laut.

Bopfingen-Trochtelfingen

Gut besucht war die Ortschaftsratssitzung in Trochtelfingen. Dementsprechend wurde die Bürgerfragestunde genutzt, um Dinge, die die Bürgerschaft umtreibt, darzulegen. Ein großes Ärgernis sind die Bauarbeiten an den Brücken in der Sieben-Brunnen-Straße. „Es sieht nicht so aus, als ob das bis Ostern klappt“ “,

weiter
  • 1
  • 510 Leser

Arsen und Spitzenhäubchen abgesagt

Vorstellung an diesem Donnerstag fällt aus. Ersatzvorstellung: König Lear.

Stuttgart. Heute Abend kommt es im Schauspielhaus wegen Erkrankung im Ensemble zu einer Vorstellungsänderung: Arsen und Spitzenhäubchen wird abgesagt. Dafür haben die Zuschauer nun kurzfristig die Möglichkeit, Karten für die Ersatzvorstellung von König Lear in der Regie von Claus Peymann zu bekommen. Los geht es um 19:30

weiter
  • 5
  • 1971 Leser

Bernd Schiele sagt als Vorsitzender der DLRG adieu

Vereinsleben Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Westhausen. Nachfolgerin ist Dr. Uta Büchele.

Westhausen. Bei ihrer Jahreshauptversammlung hat die DLRG Westhausen ihren bisherigen Vorsitzenden Bernd Schiele verabschiedet. Matthias Legner lobte seinen Einsatz für die DLRG-Ortsgruppe. Dr. Uta Büchele wurde als neue Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Westhausen und Tanja Finken als ihre Stellvertreterin kommissarisch eingesetzt.

Zunächst aber fand

weiter
  • 1149 Leser

Straßen und Stadion werden saniert

Infrastruktur Das hat der Technische Ausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Aalen. Die AWUS Bau saniert den Belag in der Zebert- und Scheffelstraße. Die Aalener Firma war mit rund 195 000 Euro günstigste Bieterin in der Ausschreibung und bekam somit den Auftrag. Die Bauzeit beträgt laut Stadt sieben Wochen. Der Baubeginn steht noch nicht fest, die Firma muss aber Ende Oktober fertig sein.

Langertstraße Der Fahrbahnbelag

weiter
  • 430 Leser

Passant von aggressivem Hund verletzt

Stödtlen. Eine Frau hielt sich am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr mit ihren beiden Hunden - einem Dalmatinermischling und einem Terriermischling - auf einer Wiese im Bereich Blumenstraße in Stödtlen auf. Ein Jagdhund tauchte plötzlich auf und sprang auf die beiden Tiere zu - und biss den Dalmatiner. Da die Frau die Hunde nicht trennen

weiter
  • 5
  • 3650 Leser

Straffällige vor „Entlassloch“ bewahren

Projekt INSA+ Sozialberatung hilft Gefangenen bei Suche nach Wohnung und Arbeit.

Schwäbisch Gmünd. Einer Frau hat er zu einer Ausbildung und Beschäftigung als Malerin verholfen. Eine 16-Jährige hat er im Pflegebereich untergebracht – mit Praktikum und Ausbildung. Eine dritte Frau erreichte er auf dem Umweg der Schuldnerberatung. Sie hat er in Lohn und Brot gebracht, so dass sie ihre Schulden nach und nach selbst durch eigene

weiter
  • 803 Leser

Offensive in den Ortsteilen

Breitband Ausschuss nimmt Bericht zum Ausbau zur Kenntnis.

Aalen. Nach den Ortschaften hat die Verwaltung den Technischen Ausschuss über den Breitbandausbau informiert. Die Liste für 2018 umfasst Rauental, Schwalbenhof, Vogelsang, Reichenbach, Bernhardsdorf, Niesitz, Arlesberg, Bernlohe und Beuren. 2019 folgen Faulherrnhof, Rodamsdörfle, Goldshöfe und Einzelwohnsitze im Welland. Netzbetreiber ist überall die

weiter

Mensch mit rätselhaftem Schicksal

Lesung Udo Wieczorek und Manfred Bomm lesen und erzählen im Dorfhaus Lauterburg aus ihrem Buch „Seelenvermächtnis“, das eine fast unglaubliche Geschichte schildert.

Essingen-Lauterburg

Wie hängt das Schicksal eines im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Südtirol mit dem von Udo Wieczorek, Finanzbeamter aus Elchingen bei Ulm zusammen?

Unterstützt vom Förderverein Kindergarten im Dorfhaus und der SchwäPo, kam es bei der Lesung des Romans „Seelenvermächtnis“ zu einem intensiven Abend auf den Spuren

weiter
  • 868 Leser

Geisterjogger auf der Autobahn?

Der Polizei wurde ein Läufer auf der B6 bei Fichtenau gemeldet – Die Beamten fanden aber niemanden

Fichtenau. Am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr wurde dem Polizeipräsidium Aalen mitgeteilt, dass im Bereich der BAB6-Anschlussstelle Dinkelsbühl-Fichtenau ein Jogger auf der Richtungsfahrbahn Würzburg in Richtung Ulm laufen würde. Eine sofort alarmierte Polizeistreife konnte allerdings den Geisterjogger, der mittlerweile die Autobahn

weiter
  • 1
  • 3304 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.09 Uhr: Geisterjogger auf der Autobahn? Der Polizei wurde ein Läufer bei Fichtenau gemeldet. 

8.21 Uhr: Das Finanzamt fängt im März mit Bearbeitung der Steuererklärungen für 2017 an und weist daraufhin, dass es keine Belege mehr braucht.

7.53 Uhr: Achtung liebe Autofahrer: Auf der A8 Stuttgart Richtung München zwischen

weiter
  • 5
  • 3117 Leser

Steuer elektronisch einreichen

Steuererklärung Das Finanzamt braucht keine Belege mehr. Online abgegebene Erklärungen erhalten Fristverlängerung.

Karlsruhe. Mitte März starten die Finanzämter mit der Bearbeitung der Einkommensteuer für das Jahr 2017. “Wenn Sie Ihre Steuererklärung frühzeitig und elektronisch abgeben, bekommen Sie schneller Ihr Geld zurück”, so Andrea Heck, Präsidentin der Oberfinanzdirektion Karlsruhe. Die Finanzämter bearbeiten die Erklärungen digital und papierlos.

weiter
  • 1
  • 662 Leser

Ver.di bestreikt Unikliniken in Ulm

Tarifkonflikt um Entlastung des Personals eskaliert

Ulm. In fünf Verhandlungsrunden zwischen dem Arbeitgeberverband Unikliniken Baden-Württemberg und ver.di wurde bislang keine Einigung erzielt über eine deutliche Entlastung des Personals. Ein Spitzengespräch zwischen Vertretern beider Parteien am 9. März 2018 brachte nicht den erhofften Durchbruch. Deswegen wird am heutigen

weiter
  • 5
  • 2229 Leser

Krankenhausbehandlungen wegen Rückenschmerzen gestiegen

Zum Tag der Rückengesundheit am 15. März gibt die KKH Tipps wie das Rückenleiden vermieden werden kann

Aalen. Die KKH macht am Tag der Rückengesundheit auf das weit verbreitete und oft unterschätzte Leiden  aufmerksam. Der stechende Schmerz im Rücken zählt heute laut der KKH zu den großen Volkskrankheiten. Der Grund: Sitzende Tätigkeiten und Bewegungsmangel nehmen zu, gefolgt von Stress und weiteren Faktoren. Weltweit

weiter
  • 5
  • 550 Leser

Einfamilienhaus brennt ab

In Winnenden-Baach ist eine Familie nach einer Verpuffung aus einem Gasgrill obdachlos

Winnenden. Am Mittwoch gegen 19.30 Uhr geriet ein Einfamilienhaus in Winnenden-Baach, in der Baacher Hauptstraße in Brand. Die Bewohner hatten auf einer Terrasse eines Wintergartens einen Gasgrill entzündet. Aus bislang unbekannter Ursache kam es hierbei zu einer Verpuffung, welche dazu führte, dass die Balken der Terrasse in Brand gerieten.

weiter
  • 3434 Leser

Regionalsport (25)

Gmünder kämpfen um den Klassenerhalt

Schach, Oberliga, Verbandsliga, Bezirksliga Oberligateam will gegen Schlusslicht punkten.
Oberliga

In der achten und damit vorletzten Runde der Oberliga muss das Team der Schachgemeinschaft (6:8) zum Tabellenletzten Ulm (1:13). Hier wollen die Gmünder mit einem Sieg alles klar machen für den weiteren Ligaverbleib.

Mit großer Zuversicht auf die nötigen Punkte für den Mannschaftserfolg tritt das Stauferteam gegen Schlusslicht Ulm an. Und die

weiter

Revanche für einzige Pleite?

Handball, Bezirksliga SG Bettringen tritt am Samstag in Heidenheim an.

Ab 20 Uhr steigt für die SGB in der Heidenheimer Karl-Rau-Halle das letzte Spiel in den „Wochen der Wahrheit“. Als Tabellenführer geht die SGB zwar als Favorit in diese Partie, doch schon im Hinspiel wurde man dieser Rolle nicht gerecht und bezog gegen die kampfstarken Heidenheimer die bislang einzige Saisonniederlage. Der Heidenheimer SB

weiter

U20-Elite in der Heidehalle

Volleyball Titelkämpfe Württembergs am Sonntag in Mutlangen.

Die U20-Meisterschaften Württembergs steigen am Sonntag in der Mutlanger Heidehalle. Erster Anpfiff ist um 11 Uhr. Neben dem mehrfachen deutschen Jugend-Meister VfB Friedrichshafen ist auch der Bundesliga-Nachwuchs des TV Rottenburg am Start. Auch mit dabei sind der MTV Ludwigsburg und der Nachwuchs des TSV Mutlangen, der in den vergangenen Jahren hinter

weiter
  • 105 Leser

Zehntes Mal über die Landesgrenze

Am 5. Mai fällt wieder der Startschuss für den zum Ostalb-Laufcup zählenden Ipf-Ries-Halbmarathon. Gestartet wird in Nördlingen. Ein kleines Jubiläum steht für den Ipf-Ries-Halbmarathon an. Am 5. Mai, ab 17 Uhr, steigt er mittlerweile zum zehnten Mal. Erstmals wurde der Halbmarathon am 16. Mai 2009 ausgetragen, anlässlich des Jahrestags der Heldentat

weiter
  • 112 Leser

Kantersieg für Rechberg

Fußball, Kreisliga B I TSGV schlägt FC Ermis Gmünd am Mittwoch mit 6:2 (3:1).

Im Nachholspiel der Kreisliga B I verbesserte sich der TSGV Rechberg durch einen 6:2-Sieg über Ermis FC auf den dritten Tabellenplatz. Nach der Führung durch Andreas Behlke per Seitfallzieher legte Rechberg nach und ließ sich auch durch den Doppelpack zum Anschluss nicht aus der Ruhe bringen.

Tore: 1:0 Behlke (26.), 2:0, 3:0 Nagel 29., 37.), 3:1, 3:2

weiter
  • 152 Leser

TSB-Jugend wird noch Vizemeister

Handball, B-Jugend Im Fernduell mit Hofen/Hüttlingen wird der TSB Gmünd noch Zweiter der Württembergliga.

Die TSBler lösten ihre Pflichtaufgabe beim HSC Schmiden/Oeffingen trotz einiger Probleme mit einem souveränen und verdienten 28:25-Auswärtserfolg. Konkurrent Hofen/Hüttlingen hingegen unterlag beim Tabellenvierten Flein-Horkheim mit 23:27, womit der TSB und die SG die Runde gleichauf mit 26:10 Punkten abschließen. Die Gmünder konnten das direkte Duell

weiter
  • 112 Leser
Sportmosaik

Mehr als 1000 sind angemeldet

Bernd Müller über das zugehörig Fühlen und ein laufendes Stammpublikum

„Heute hat alles gefehlt. Wir waren in allen Belangen die schlechtere Mannschaft. Wir haben unser schlechtestes Saisonspiel gemacht.“ Zitat Peter Vollmann, VfR-Trainer. Nicht vom Sonntag, nach dem 1:6 in Magdeburg – sondern vom 6. Mai 2017. Denn sie haben es wieder getan: Kaum ist der Klassenerhalt in der Tasche, dann scheinen sich

weiter

DJK ohne Druck

Volleyball, Regionalliga, Frauen Gmünd beim Tabellenzweiten Georgii Allianz Stuttgart.

Ohne Druck können die Volleyballerinnen der DJK Schwäbisch Gmünd am Samstag nach Stuttgart fahren. Um 15 Uhr tritt der Tabellensiebte dann beim Tabellenzweiten in der Allianzsporthalle an. Erst am vergangenen Spieltag sicherten sich die Gmünder Einhörner mit einem geradezu sensationellen Sieg über den VC Offenburg II und einer gleichzeitigen Niederlage

weiter

Löwen in der Landeshauptstadt

Fußball, Landesliga Gegen Aufsteiger N.A.F.I. Stuttgart trifft Waldstetten am Sonntag (15 Uhr) auf ein „Top-Team der Liga“.

Wie wichtig der 1:0-Derbysieg für den TSGV Waldstetten gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am vergangenen Sonntag war, zeigt ein Blick auf die Tabelle, denn auch die Verfolger aus Weilheim und Ebersbach haben gepunktet.

Umso glücklicher ist TSGV-Trainer Mirko Doll über den Restrundenauftakt mit einem Remis und einem Sieg. Als „absolut gelungen“

weiter
  • 130 Leser

SGB: Chancen besser verwerten

Fußball, Landesliga SG Bettringen trifft auf den Tabellenelften TV Echterdingen und will wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Aufopferungsvoll gekämpft und gut mitgehalten, aber trotzdem verloren: So lässt sich die 2:4-Niederlage der SG Bettringen beim TSV Weilheim zusammenfassen, wodurch nichts aus den erhofften Bonuspunkten im Abstiegskampf geworden ist. Um Big-Points im Tabellenkeller geht es für den Drittletzten auch an diesem Sonntag, wenn um 15 Uhr der Elfte TV Echterdingen

weiter
  • 108 Leser

Stolz, Demut, Erleichterung

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd trifft nach dem sensationell deutlichen Sieg in Remshalden auf den TSV Weinsberg. Können die Gmünder erneut überraschen?

An der Ausgangssituation hat der überdeutliche Sieg des TSB Gmünd in Remshalden nichts geändert. Der Verein ist und bleibt mittendrin im Abstiegskampf der Oberliga. Und doch hat sich die Gefühlslage kurzfristig ein wenig gewandelt. Im positiven Sinne. Können die Gmünder den so entstandenen Schwung nutzen, wenn am Sonntag um 18 Uhr der TSV Weinsberg

weiter
  • 244 Leser

Den Ansprüchen gerecht werden

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd gastiert am Samstag (15 Uhr) bei der TSG Öhringen. FCN-Trainer Holger Traub sieht sein Team klar in der Favoritenrolle.

Das gibt es auch nicht allzu oft: Die eigene Mannschaft verliert zu Hause gegen den TSV Ilshofen mit 0:3, und dennoch findet Normannia-Trainer Holger Traub nach dem Spiel fast nur lobende Worte für sein Team: „Ich habe ein starkes Spiel von meiner Mannschaft gesehen. Wir waren mit einem engagierten Gegner mindestens auf Augenhöhe, wenn nicht

weiter
  • 127 Leser

Heubach macht den Auftakt

Fußball, Bezirksliga Für den TSV geht’s bereits am Samstag nach Schnaitheim.

Die Top-Fünf hielten sich beim offiziellen Auftakt zur Rückrunde schadlos. Was gleichzeitig bedeutet, dass der Kreis der Titel- und Relegationsanwärter nicht erweitert wurde. Waldhausen, Ellwangen, und Lauchheim, Sontheim und Nattheim werden Titel und Relegationsplatz unter sich ausmachen. Wobei das Spitzentrio aus Aalen die größten Titelchancen hat,

weiter
  • 256 Leser

Topspiel beim SV Lautern

Fußball, Kreisliga B II Am Sonntag kommt auf den Ersten ein Topspiel zu.

Auswärts muss Tabellenführer Hohenstadt/Untergröningen am Sonntag ran – und zwar beim SV Lautern. Der ist seinerseits Vierter mit acht Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter. Weil der SV zudem eine Partie weniger bestritten hat, ist der Erste noch nicht aus der Welt. Im Gegenteil. Wenn die Gastgeber die Begegnung gewinnen, wittern sie Morgenluft.

weiter

Zeigt Bargau eine Reaktion?

Fußball, Landesliga Derby Teil eins: Der FC Bargau gastiert am Samstag (16.30 Uhr) bei in Hofherrnweiler. Trainer Klotzbücher rechnet sich Chancen aus.

Das Spiel am Samstag (16.30 Uhr) bei der TSG Hofherrnweiler ist das erste von zwei Derbys binnen einer Woche für den FC Bargau. Denn bereits nächste Woche treffen die Germanen auf den TSGV Waldstetten, mit dem es die Elf von Trainer Benjamin Bilger bereits am vergangenen Sonntag zu tun hatten.

Dort hatten die Aalener Weststädter mit 0:1 das Nachsehen.

weiter
  • 242 Leser
Fußball unter der Woche

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Wehen Wiesbaden – Erfurt Fortuna Köln – Großaspach Hallescher FC – Spfr. Lotte

Samstag, 14 Uhr: SC Paderborn – FSV Zwickau VfR Aalen – F.C. Hansa Rostock Carl Zeiss Jena – Magdeburg Unterhaching – Würzburg Karlsruher SC – SV Meppen

Sonntag, 14 Uhr: Chemnitzer FC – Bremen II Osnabrück – Preußen Münster

weiter
  • 251 Leser

ZAHL DES TAGES

10

Spiele in Folge ist der VfR Aalen in der heimischen Ostalb-Arena ungeschlagen. Kann der Fußballdrittligist von der Ostalb am Samstag gegen Hansa Rostock seine Erfolgsserie ausbauen?

weiter
  • 689 Leser

SGB hofft auf Zählbares

Tischtennis, Landesklasse Bettringen will punkten im Abstiegskampf.

Am Samstag, 18.30 Uhr, steht für die Tischtennis-Herren der SG Bettringen in der Scheffold-Turnhalle ein Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast ist der TV Oeffingen, ein Team aus dem Mittelfeld der Tabelle mit ausgeglichenem Punkteverhältnis. In der Vorrunde kassierte die SGB zwar in Oeffingen eine deutliche 3:9-Niederlage, doch man hofft, dass im Rückspiel

weiter
  • 141 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 15 Uhr: Schnaitheim – TSV Heubach

Sonntag, 15 Uhr: TSG Nattheim – SV Neresheim SSV Aalen – SV Ebnat FC Ellwangen I – Unterkochen Waldhausen – Kirchh./Trocht. SV Lauchheim – VfL Iggingen SF Lorch – TV Neuler VfL Gerstetten – FV Sontheim

weiter
  • 143 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 18 Uhr: SG Bettringen II – Großdeinbach

Sonntag, 15 Uhr: FC Mögglingen – TV Straßdorf TSB Gmünd – TV Heuchlingen SV Göggingen – FC Schechingen Waldstetten II – TV Herlikofen Hofherrn.-Unterr. II – Bargau II TSV Waldhausen – Mutlangen TSV Böbingen – TSV Essingen II

weiter
  • 146 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – TV Lindach TSK Türkgücü – TV Weiler SF Lorch II – TSF Gschwend

Sonntag, 15 Uhr: SV Pfahlbronn – FC Alfdorf Rechberg – Hintersteinenberg FC Durlangen – TV Herlikofen II Ermis FC – FC Spraitbach

weiter
  • 201 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Böbingen II – 1. FC Eschach Mögglingen II – Heuchlingen II Durlangen II – TSV Heubach II

Sonntag, 15 Uhr: Hussenhofen – Schechingen II TSV Bartholomä – Frickenhofen Ruppertshofen – Iggingen II Lautern – SGM Hohens./Unterg.

weiter

Was folgt auf das Remis?

Fußball, Kreisliga B I Wie hat das Topduo das Unentschieden verdaut?

Der FC Durlangen und der FC Spraitbach trennten sich im Topspiel 1:1. Die Frage ist: Wie hat das Spitzenduo das Remis verarbeitet? Durlangen ist Erster, Spraitbach mit einem Spiel weniger Zweiter. Und weil dahinter der TV Lindach seinerseits auch unentschieden spielte, hat sich an der Tabellenspitze nichts verändert. Die Durlanger spielen nun gegen

weiter
  • 200 Leser

Kein Debakel wie zuletzt in Magdeburg

Fußball, 3. Liga Vor dem Spiel am Samstag gegen Hansa Rostock hat sich VfR Aalens Präsidiumssprecher Vogt das Team zur Brust genommen.

Es kommt nicht oft vor, dass sich VfR Aalens Präsidiumssprecher Roland Vogt die Mannschaft zur Brust nehmen muss. Nach dem 1:6-Debakel am vergangenen Sonntag in Magdeburg setzte eine Standpauke. Ob die Ansprache Wirkung gezeigt hat, wird das Heimspiel gegen Hansa Rostock am Samstag (14 Uhr) in der Aalener Ostalb-Arena zeigt. Angesichts der Personalnot

weiter

Überregional (18)

Mordversuch

„Du bist auch noch dran“

Hat ein „Scharia-Richter“ den Mordversuch an einer 17-Jährigen in Laupheim befohlen? Indizien gibt es viele, doch die Ermittler sind zurückhaltend.
In dem Handy-Video, das Abd W. an den vermeintlichen Liebhaber seiner Schwester schickt, liegt die 17-Jährige benommen und blutend auf dem Bett. „Du Hurensohn, du bist auch noch dran“, droht der 20-Jährige dem Empfänger auf arabisch. „Ich genieße es, ihr beim Sterben zuzusehen und rauche dabei eine Zigarette.“ Demonstrativ zieht weiter
  • 487 Leser
Giftanschlag

Eiszeit zwischen London und Moskau

Die britische Premierministerin Theresa May zieht alle Register: Russische Diplomaten werden ausgewiesen, russisches Kapital wird eingefroren.
Mit der Ausweisung von 23 Mitarbeitern der russischen Botschaft in London reagierte Theresa May auf das verstrichene Ultimatum, in dem Großbritannien die russische Regierung aufforderte, Stellung zu dem Mordanschlag in Salisbury zu nehmen. Die Premierministerin versicherte, dass sie mit internationaler Unterstützung weitere scharfe Maßnahmen gegen Moskau weiter
  • 454 Leser
Land am Rand

Auf Badisch einkaufen

Hoffentlich macht der Sportclub Freiburg viel Kohle mit seinem neuen Angebot. Die Bundesliga-Kicker aus der Baden-Metropole haben es ja nicht ganz so dick wie die Bayern. Im SC-Fanshop sind jetzt Dialekteinkäufe möglich. „Beim SC kannsch etz auf Badisch iikaufe“, heißt es stolz auf der Webseite. Die Rubriken sind vielversprechend: Fir Kerli, weiter
  • 316 Leser
Glosse

Augenrollen verboten

Pressekonferenzen beim chinesischen Volkskongress folgen einem strengen Muster. Journalisten sind Stichwortgeber, Politiker antworten mit weitschweifigen Monologen. Doch diesmal meinte es eine Reporterin zu gut mit der Staatsführung. In einem nicht enden wollenden Vortrag lobte sie während einer Livesendung Chinas Investitionen im Ausland. Eine daneben weiter
  • 841 Leser
Nachruf

Das All-Genie

Der berühmte Astrophysiker stirbt mit 76 Jahren in Cambridge. Seine Hauptthese war, dass die Welt keinen Anfang und also keinen Schöpfer hatte.
Seine Lebensdaten symbolisieren geradezu die Genialität von Stephen Hawking. Geboren wurde die Kultfigur der Wissenschaft am 300. Todestag von Galileo. Er starb mit 76 Jahren am 139. Geburtstag von Albert Einstein und am internationalen „Pi-Tag“, der die Mathematik feiert. So unendlich wie diese Kreiszahl sind auch seine Erkenntnisse und weiter

Das Chaos ist überall

Monika Maron wirbelt auf magische Weise unsere Gegenwart durcheinander.
Ein Sturm weht durch die Literatur und kündet von einer alles erfassenden Kraft: dem Chaos. Seinen Ursprung hat es eindeutig in der Wirklichkeit: Trump, Brexit, Flüchtlingskrise, Rechtsruck, Terrorismus, Diktaturen. Die bipolare ist einer multipolaren Welt mit unzähligen Brandherden gewichen. Dass sich in einer solchen Zeit wohl das klassische Erzählen weiter
  • 376 Leser

Der Wendepunkt des Vietnamkrieges

Am 16. März 1968 töteten US-Soldaten in einem kleinen Dorf 504 Zivilisten – Frauen, Kinder, Greise. Mit dem Massaker endete die Erzählung einer Armee, die für Freiheit und Demokratie kämpft.
x weiter
Hintergrund

EU erwägt härteren Kurs

Nach dem Nervengift-Attentat in Großbritannien bereitet sich die EU auf einen härteren Kurs gegenüber Russland vor. Spätestens beim EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag kommender Woche wollen die EU-Mitgliedstaaten über neue Sanktionen gegen Russland beraten. „Das werden ernste Gespräche, die EU wird ihre Solidarität unter Beweis stellen müssen“, weiter
  • 359 Leser
Fernbusse

Flixbus überrollt in wenigen Jahren das ganze Land

Nach Öffnung des Marktes ist das Unternehmen heute fast Monopolist. Partnerbetriebe klagen über „ausbeuterische“ Bedingungen.
Für 19,90 EUR von München nach Prag oder für schlappe 9,90 EUR von Berlin nach Hamburg: Mit derart günstigen Angeboten hat das Münchner Fernbusunternehmen Flixbus es innerhalb weniger Jahre geschafft, die Konkurrenz fast völlig auszubooten. Mit mehr als 90 Prozent Marktanteil ist Flixbus mittlerweile Quasi-Monopolist. Für Flixbus fahren viele Partnerbetriebe. weiter
  • 1
  • 1304 Leser
Bundesregierung

GroKo-Start: Mehr Gegenstimmen als erwartet

Sechs Monate nach dem Urnengang hat Deutschland wieder eine Bundesregierung. Die Koalitionssuche hinterlässt Spuren.
Für Angela Merkel ist der Tag schon fast Routine: Es ist das vierte Mal, dass sie zur Regierungschefin gewählt wird. Um 9.52 Uhr gibt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) das Ergebnis der Wahl bekannt: Mit Ja haben 364 Abgeordnete gestimmt, das sind neun mehr als nötig. Merkel nickt ihr typisches Nicken: In Ordnung, bedeutet das, reicht mir, weiter
  • 370 Leser
Sicherheit

Kritik an Äußerung von Strobl hält an

FDP will Vorgänge um Sicherheitskonzept für Sigmaringen im Landtag aufrufen. Kreuzverhör in Ausschuss.
Die Opposition hält ihre Kritik an Innenminister Thomas Strobl (CDU) wegen der öffentlichen Ankündigung, in Sigmaringen im Umfeld von Flüchtlingsheimen „verdeckte Kräfte“ einzusetzen, auch nach einem Kreuzverhör im Innenausschuss aufrecht. Der Minister habe im Ausschuss „Widersprüchliches“ erzählt, sagte der SPD-Innenexperte weiter
  • 503 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Thema EU-Ausgaben

Nährstoff für Verdruss

Die Beitrittshilfen der EU machen Sinn – wenn sich ein Land tatsächlich der Union annähern will. Im Falle der Türkei lässt sich das nicht mehr erkennen. Vom europäischen Modell demokratischer Werte und rechtsstaatlicher Grundsätze entfernt sich das Land unter Staatspräsident Erdogan im Sauseschritt. Willkürliche Verhaftungen von Kritikern ohne weiter
  • 295 Leser
Leitartikel Jan Dirk Herbermann zum Syrienkrieg

Ohne Verantwortung

Schon 2013 fand António Guterres die passenden Worte: „Syrien ist die große Tragödie dieses Jahrhunderts geworden.“ Er behielt recht. Das Morden hält nun schon seit sieben Jahren an. Der Syrien-Krieg wurde aber auch zur Tragödie der Vereinten Nationen, denen Guterres vorsteht. Denn der Waffengang in dem arabischen Land beschädigt Autorität weiter
  • 433 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zu Merkels Wiederwahl

Start mit Schwächen

Klare Wahl, reibungsloser Start“, twitterte CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer umgehend. Nun ja. Gerade mal neun Stimmen mehr als nötig bekam Angela Merkel bei ihrer vierten Wahl zur Bundeskanzlerin. Gut 30 Stimmen weniger, als nach Koalitionsmehrheit möglich gewesen wären. So richtig reibungslos ist Merkel also nicht in ihre vierte weiter
  • 331 Leser
Tierhaltung

Verpflichtende Kennzeichnung von Fleisch und Wurst

Die Landesregierung will mit einer Bundesratsinitiative für mehr Transparenz sorgen.
Die Grünen im Südwesten wollen über eine Bundesratsinitiative eine einheitliche Pflicht zur Haltungskennzeichnung bei Fleisch und Wurstwaren durchsetzen: Entsprechende Pläne der Großen Koalition seien zu unverbindlich. Da Erzeuger und Handel inzwischen selbst vorpreschten, bestehe die Gefahr eines Label-Dschungels, sagte der agrarpolitische Sprecher weiter
  • 1025 Leser

Vom Drachen zum Roboter

28 Künstlerinnen und Künstler zeigen im Münchner Haus der Kunst Werke unter dem Titel „Blind Faith“. In Wahrheit geht es um den Körper.
Na gut, irgendeinen Titel braucht es wohl. Warum nicht den: „Blind Faith“ klingt nach Fake News und Digitalzeitalter und also hinreichend kritisch. Dazu der herrlich verwaschene Untertitel „Zeitgenössische Kunst zwischen Intuition und Reflexion“ – wir raten: Vergessen Sie sofort Titel und Untertitel, gehen Sie los und schauen weiter
  • 467 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die Entwicklung von Flixbus

Wettbewerb richtet es

Es ist alte deutsche Tradition, bei allen Neuerungen nicht die Chancen, sondern nur die Risiken zu sehen, nicht die Vorteile für viele, sondern die Bedenken der wenigen. Deshalb stand die Öffnung staatlich geschützter Branchen bei manchen unter dem Verdacht, das Feld zu bereiten für dubiose Geschäftspraktiken. Dass die Liberalisierung ein Segen sein weiter
  • 937 Leser
Querpass

Wo ist Herr Dünnsch?

Einer der immer wiederkehrenden Gags in der Kult-Comicserie „Die Simpsons“ sind Barts Telefonstreiche, mit denen er Barkeeper Moe zur Weißglut treibt. Sie beruhen immer auf einem Namensspiel. So ruft der älteste Simpsons-Spross beispielsweise in der Kneipe an und fragt, ob Herr Dünnsch zu sprechen ist. Moe schreit daraufhin zur Belustigung weiter
  • 337 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Vortrag von Yassir Eric im Schönblick am 13. März:

„Wo war er eigentlich der Dialogpartner? Mit dieser Frage blieb man zurück, wenn man den Bericht über den Vortrag von Yassir Eric im Schönblick vom 13. März gelesen hatte. Was dort entfaltet wurde, war ein Monolog. Vielleicht muss man sich tatsächlich entscheiden, ob man den Begriff des Dialogs als Etikett verwendet, um das eigene Bekenntnis herauszustellen,

weiter
  • 5
  • 471 Leser
Dialog ist nicht das Schlechteste

Zum Artikel „Trump hat ein Date mit Kim“ vom 12. März.

Es kann nicht das Schlechteste sein, wenn sich zwei Nationen, die sich bis vor kurzem noch beschimpften, jetzt zu einem Dialog zusammenkommen wollen, egal was am Ende herauskommen mag. (Hoffentlich was Positives!) Dass Nordkorea hierfür den ersten Schritt macht, stimmt ebenso überraschend wie auch die zur Zeit vermeintliche Akzeptierung des undurchschaubaren

weiter
  • 4
  • 341 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Ganztagesschule:

Baden-Württemberg erreichte zusammen mit Bayern über Jahrzehnte die besten Bildungsergebnisse in Deutschland. Mit einem dreigliedrigen Schulsystem. Klassische SPD-Länder wie Nordrhein-Westfalen oder Bremen setzen hingegen schon seit Langem auf die Gesamtschule. Mit bekanntermaßen bescheidenem Bildungserfolg.

In den aktuellen Bildungsstudien positioniert

weiter
  • 4
  • 722 Leser
Offenerer Umgang

Zur Schätteretrasse:

Mittlerweile bin ich 48 Jahre alt, aber ich kann mich noch gut daran erinnern, welche Vorbehalte und Schreckensszenarien bei der damaligen neuen Bahnhofsunterführung von der Hirschbachstraße zur Johann-Gottfried-Pahl-Straße bei der Planung geführt wurden. Dieser sollte und wurde dann auch gegen alle Vorbehalte als gemeinschaftlich genutzter Fußgänger-

weiter
  • 3
  • 445 Leser
Lesermeinung

Zur Schätteretrasse:

Wem es bis dahin nicht klar war, der hat es am Freitag gesehen: Der einzig mit dem Rad befahrbare Weg auf das Härtsfeld (und von dort in das Tal) geht über die Schättere. Die vermeintlichen Alternativen eignen sich bergan wie bergab für sportliche Mountain-Bike-Fahrer, aber weder für Pendler, noch für Senioren, Radtouristen, Schüler oder gar Familien.

weiter
  • 3
  • 365 Leser

Qualifikation für Hofener Kunstradfahreinnen

Am vergangenen Sonntag, 11.03.2018, fand der Auftakt der Meisterschaften der Schüler im Kunst- und Einradfahren in Mergelstetten statt. Der RKV Hofen nahm mit je einer Mannschaft im Kunst- und Einrad und zwei 1er Kunstradfahrerinnen sehr erfolgreich teil.Den Beginn für den RKV Hofen machten die Sportlerinenn Laura Meiß und Enie Vetter,

weiter
  • 5
  • 1746 Leser

Derbytime auf der Ostalb!

Nach dem knappen Sieg im Hinspiel gegen Essingen wird es wohl am Sonntag um 15 Uhr in der gegnerischen Schönbrunnenhalle heiß hergehen. Die BSG Herren wollen die Oberhand behalten und als bestes Ostalb-Team die Saison in der KLB beenden.

Auf dem Papier sieht es klar aus. Mit 4 Siegen und 10 Niederlagen stehen die Essinger auf Platz 7 der

weiter
  • 4
  • 1616 Leser

inSchwaben.de (3)

Die Auswahl an Strecken ist attraktiv

Der 32. Gmünder Stadtlauf bietet sieben verschiedene Wettbewerbe – da ist für fast alle Laufsportler die passende Strecke dabei. Neu in diesem Jahr ist der Handicap-Lauf über 2,5 Kilometer.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Stadtlauf am Samstag, 17. März, ist für Hobby- und Freizeitläufer der ideale Saisonauftakt. Mit einer enorm großen Auswahl – Kindergartenkinder, Schüler, Hobbyläufer, Leistungssportler und dieses Jahr als Premiere auch Menschen mit Handicap können teilnehmen. Und auch das hat mittlerweile schon Tradition: Die

weiter

Die Startzeiten beim 32. Gmünder Stadtlauf

12 Uhr: AOK-Bambinilauf über 422 Meter ( für Kindergartenkinder). 12.30 Uhr: Weber-Greissinger-Handicap-Lauf (über 2,5 km). Ab 12.45 Uhr: Sparkassen-Schülerlauf (über 2,5 Km) – Grundschüler ab 13.20 Uhr. 14 Uhr: Halbmarathon um den Autohaus Widmann-Cup 14.20 Uhr: Bosch-Challenge über die schnelle Zehn-Kilometer-Strecke. Gleichzeitig Mannschaftswertung

weiter
  • 998 Leser

Heizen mit Holz liegt voll im Trend

Beim Holzheiztag präsentiert Alexander Sachsenmaier mit seinem Team die ganze Palette der Holzheiztechnik. Dabei werden auch attraktive Fördermöglichkeiten vorgestellt. Zudem hat das Badstudio geöffnet und lädt zum Besuch ein.

Leinzell-Göggingen. Die Firma Sachsenmaier ist im Ostalbkreis einer der führenden Betriebe auf dem Sektor energiesparende Heizungsanlagen sowie regenerative Heiztechnik. Innovative Biomassekessel mit den neuesten Trends im Bereich der Scheitholz-, Hackgut- und Pelletskesseltechnik werden beim Holzheiztag am kommenden Sonntag in den Firmenräumen im

weiter
  • 1453 Leser