Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. März 2018

anzeigen

Regional (98)

Kirche braucht „eine neue Deutlichkeit“

Glaube Dekanin Ursula Richter formuliert bei der Frühjahrssynode Wünsche für eine Kirche der Zukunft.

Schwäbisch Gmünd. Der evangelische Kirchenbezirk traf sich am Freitag zu seiner Frühjahrssynode und gönnte sich etwas Seltenes: Zeit für Nachdenkliches und Grundsätzliches, Zeit für ein langes Referat von Dekanin Ursula Richter, in dem sie gleich zu Anfang feststellt: „Was für Zeiten sind es, die wir erleben! Und deren Zeitzeuginnen und Zeugen

weiter
  • 206 Leser
Frage der Woche

Sportliches Schwäbisch Gmünd

Zum 32. Gmünder Stadtlauf befragte die Tagespost Passanten in der Innenstadt: Laufen Sie? Üben Sie einen anderen Sport aus? Interessieren Sie sich für den Stadtlauf?
Dogan Yalvac (26),

Logistiker aus Gmünd

„Ich spiele seit Jahren Fußball, aber Laufen im eigentlichen Sinne ist mir zu ziellos. Der Anreiz beim Fußball ist das Team- mit den Anderen zu spielen, zu verlieren, aber genau so Siege und Aufstiege zu feiern. Das sind für mich die ausschlaggebenden Punkte und die fehlen mir einfach beim Stadtlauf.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 17. März

Schwäbisch Gmünd

Hartmut Stuchlik, Lindach, zum 70. Geburtstag

Peter Gretzinger, zum 70. Geburtstag

Ira Vogel, zum 70. Geburtstag

Eschach

Amalie Kiemele, Seifetshofen, zum 78. Geburtstag

Mögglingen

Katharina Bäuerle, zum 70. Geburtstag

Obergröningen

Manfred Haas, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 18. März

Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 319 Leser

Verkehr Einschränkungen wegen Pferdetag

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des 16. Pferdetages kommt es am Sonntag, 18. März, von 8 bis 18 Uhr in der Innenstadt zu Verkehrseinschränkungen. Davon betroffen sind die Straßen Hofstatt, Milchgäßle, Freudental, Kornhaussstraße und der Marktplatz. Zudem wird der Fußgängerbereich am Münsterplatz zum Abstellen von Pferdegespannfahrzeugen freigegeben. Die

weiter
  • 3
  • 541 Leser

Krokusse sollten sich warm anziehen

Temperatur Die Krokusse, die in der Buchstraße beim Oststadtzentrum bereits blühen, müssen nochmal schlottern. In der Nacht zum Sonntag könnte auch im Remstal noch Frost möglich sein. Mitte nächster Woche soll es wieder wärmer werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 5
  • 609 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat tagt

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Bargau ist am Montag, 19. März. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl des neuen Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Bargau und seines Stellvertreters sowie der Bebauungsplan

weiter
  • 3
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Startschuss für das 25. Kikife

Schwäbisch Gmünd. Mit der deutsch-italienischen Filmproduktion „Amelie rennt“ beginnt am kommenden Montag, 19. März, um 9.30 Uhr das 25. Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd. Zu Gast ist an diesem Tag im Turmtheater Schwäbisch Gmünd die Drehbuchautorin Natja Brunckhorst, die im Anschluss an den Film Fragen des Publikums beantwortet. Weitere

weiter
  • 2
  • 129 Leser

Berufssucher in guter Position

Gmünder Ausbildungsnacht Jede Menge junge Besucher gingen im Stadtgarten auf Berufsfindung oder suchten bereits die Möglichkeiten zum persönlichen Traumberuf.

Schwäbisch Gmünd

Noch nie standen die Chancen für eine gute Ausbildung so gut“, begrüßte Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold am Freitag die Besucher imStadtgarten zur 6. Gmünder Ausbildungsnacht. Auf der von der Stadt in Zusammenarbeit der Barmer, der Kreisparkasse Ostalb, der Robert Bosch Automotive Steering GmbH, der Agentur für Arbeit

weiter
Kurz und bündig

Finnisage in der Villa Seiz

Schwäbisch Gmünd. Passend zur Gmünder Kunstmesse ist am Sonntag, 18. März, um 15 Uhr die Finissage der Ausstellung „An der Kante“ in der Villa Seiz am Nepperberg. Die beiden ausstellenden Künstler, Jörg Bach und Susanne Krüger-Eisenblätter, werden vor Ort sein und stehen den Besuchern für Gespräche zur Verfügung.

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Impulse für Pflegende

Schönblick Am Samstag, 24. März, ist der Forumstag Demenz.

Schwäbisch Gmünd. Zum zweiten Mal wird ein „Forumstag Demenz“ auf dem Schönblick angeboten. Und zwar am Samstag, 24. März. Professor Dr. Hewer, Chefarzt der Gerontopsychiatrie in Göppingen (Christophsbad) wird an diesem Tag über die Einschränkungen der Kommunikation bei Demenzkranken aus medizinischer und wissenschaftlicher Sicht sprechen.

weiter
  • 1

Polizeibericht

19-Jähriger geschlagen

Schwäbisch Gmünd. Gegen 18.30 Uhr ist am Donnerstag ein 19-Jähriger in der Gemeindehausstraße von zwei bislang unbekannten Männern geschlagen und getreten worden, das teilt die Polizei mit. Die beiden Unbekannten ließen von ihrem Opfer ab, als ein 52-Jähriger, der in der Gemeindehausstraße mit seinem Auto unterwegs war, die Situation

weiter
  • 4
  • 170 Leser

Zahl des Tages

39

Meter lang ist das hinterleuchtete Panoramabild einer Flugreise um die Welt des japanischen Fotokünstlers Hiroyuki Masuyama, das er im Kunstmuseum Heidenheim ausstellt. Außerdem von ihm zu sehen: eine riesige Blumenwiese und eine Holzkugel, in der man den gesamten Kosmos sehen kann.

weiter
  • 4
  • 769 Leser

Frühschoppen Mit Dixieland und Swing

Zum Frühschoppen mit Dixieland und Swing laden Iris & Friends am Sonntag, 18. März, ab 11 Uhr in die Werkhalle von Leitz, Leitzstraße 2, in Oberkochen ein. Mit ihrer warmen Stimme ist Leadsängerin Iris schon seit Jahren ein gerne gesehener und gehörter Gast in Jazzclubs, bei Festivals und Veranstaltungen verschiedenster Größen. Geboten wird ein

weiter
  • 711 Leser

Konzert Liederabend im Schwörsaal

Friederike Sieber kommt mit zwei ihrer festen Liedduo-Partner in den Schwörsaal der Musikschule Gmünd: mit Amelie Petrich und Marcel Brunner am Sonntag, 18. März, 19 Uhr. Sie spielen Lieder von Schubert, Schumann und Hugo Wolf.

weiter
  • 5
  • 869 Leser

Andere Spezialgäste

Die Besetzung der Special Guests hat sich bei „Get back – ein britischer Liederabend“ am Theater der Stadt Aalen geändert. An den Sonntagen, 18. und 25. März, ist Angela Noller der Special Guest, am 22. März ist es Lee Mayall. Karten gibt es unter Telefon (07361) 522600 oder unter www.xaverticket.de.

weiter
  • 571 Leser

Führung durch die Masuyama-Ausstellung

Fotokunst Tausende von Fotos fügt der japanische Fotokünstler Hiroyuki Masuyama zu riesigen Panoramabildern zusammen. Drei seiner Hauptwerke präsentiert er im Kunstmuseum Heidenheim: Am Sonntag, 18. März, führt Museumsleiter Dr. René Hirner ab 11.15 Uhr durch die Ausstellung. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1377 Leser

Im Stau aufgefahren

Aalen-Oberalfingen. Auf der B 29 Höhe Baiershofen kam es am Donnerstagmittag zu einem Auffahrunfall mit einem Sachschaden von rund 6000 Euro. Wegen eines Rettungswagens hatte sich der Verkehr gestaut. Eine 55-Jährige erkannte dies zu spät.

weiter
  • 2
  • 759 Leser

Premiere: Nathan der Weise

Das Theater der Stadt Aalen feiert am Samstag, 17. März, um 20 Uhr Premiere von „Nathan der Weise“ im Wi.Z. Karten und Reservierungen: Telefon (07361) 522 600, kasse@theateraalen.de.

weiter
  • 648 Leser

Zahl des Tages

71

Musiker zwischen 14 und 25 Jahren bereiten sich im Kreisjugendblasorchester auf das traditionelle Konzert an Palmsonntag vor. Dieses ist in diesem Jahr am 25. März in der Wöllersteinhalle in Westhausen.

weiter
  • 646 Leser

Protest „Aufstehen gegen Rassismus“

Heidenheim. Das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ ruft zum gemeinsamen bunten und friedlichen Protest gegen die AfD und ihren Landesparteitag im Congress Centrum Heidenheim (17. und 18. März) am Samstag, 17. März, auf. Beginn des Protests ist um 9 Uhr mit einer Demonstration ab Konzerthaus. Um 10 Uhr ist eine Kundgebung vor dem Congress

weiter
  • 5
  • 496 Leser

Wettbewerb Preis für Erhalt von Landschaften

Aalen. Privatpersonen, Vereine und Initiativen, die sich in Württemberg vorbildlich um den Erhalt traditioneller Landschaftsformen kümmern, können sich um den Kulturlandschaftspreis 2018 bewerben. Annahmeschluss für schriftliche Bewerbungen im Format DIN A4: 31. Mai. Kostenlose Broschüren gibt's beim Schwäbischen Heimatbund in Stuttgart und bald bei

weiter
  • 5
  • 124 Leser

ADAC versammelt sich

Heidenheim. Die jährliche Mitgliederversammlung des ADAC Württemberg ist am Samstag, 24. März in Heidenheim. Der Vorstand wird den Clubmitgliedern Rechenschaft ablegen und über die Mitgliederentwicklung und Tätigkeitsfelder des Regionalclubs informieren.

weiter
  • 1
  • 492 Leser

Arbeiten und studieren

Weiterbildung Informationsveranstaltung am Montag in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Wie man Studium und Beruf verbinden kann, zeigt die Weiterbildungsakademie an der Hochschule Aalen und die Graduate School Ostwürttemberg am Montag, 19. März, um 18 Uhr im Forum Gold und Silber in Schwäbisch Gmünd. Auf der Infoveranstaltung im Schwäbisch Gmünd werden zehn berufsbegleitende Studiengänge vorgestellt: die Bachelorprogramme

weiter

Mehr als eine Million Euro für Breitband

Ausbau Der Ostalbkreis sowie Aalen, Ellenberg, Obergröningen und Wört gehören zu den Geförderten.

Stuttgart. Der Amtschef im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration, Ministerialdirektor Julian Würtenberger, hat weitere 39 Breitbandförderbescheide übergeben. Der Ostalbkreis sowie Aalen, Ellenberg, Obergröningen und Wört gehören zu den Geförderten und erhielten rund 1,14 Millionen Euro von den ausgereichten rund 8 Millionen Euro Fördermitteln,

weiter
  • 2
  • 620 Leser

Nachtgesang in Fachsenfeld und Essingen

Kammerchor Gedichtvertonungen mit Leander Brune und dem Aalener Kammerchor am 17. und 18. März.

Der Aalener Kammerchor bringt am 17. und 18. März unter der Leitung von Thomas Baur sein aktuelles Projekt „Nachtgesänge“ zur Aufführung. Der Schwerpunkt des Abends liegt auf der romantischen Musik, die als „Sprache des Herzens“ gilt. So bilden verschiedene Gedichtvertonungen den roten Faden des Konzertabends.

Am Klavier begleitet

weiter
  • 3
  • 306 Leser

Ostalb setzt auf internationale Präsenz

Tourismus Der Ostalbkreis präsentierte sich auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin. Diesmal war die Ostalb unter dem Dach der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg und dem Tourismusverband Schwäbische Alb vertreten. Im Bild: Ricarda Grünig (links) mit Fachbesuchern. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 763 Leser

Vorbereitet aufs Konzert an Palmsonntag

Konzert Zum Probenwochenende traf sich das Kreisjugendblasorchester auf der Kapfenburg.

Lauchheim. Traditionell ist das Konzert des Kreisjugendblasorchesters an Palmsonntag. Ausgerichtet wird es jedes Jahr von einem anderen Verein im Ostalbkreis. Dieses Jahr findet es in der Wöllersteinhalle in Westhausen statt und wird vom Musikverein Westhausen organisiert. 71 junge Musiker zwischen 14 und 25 Jahren treffen sich zur Probephase, die

weiter

Warnstreiks in der nächsten Woche

Öffentlicher Dienst Am Dienstag in Ulm, Mittwoch in Heidenheim, Donnerstag in Aalen und Freitag in Schwäbisch Gmünd.

Auf länger andauernde Warnstreiks müssen sich die Bürger in Ulm, Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd in der kommenden Woche einstellen. Am Dienstag werden die Beschäftigten der Entsorgungsbetriebe und der Baubetriebe der Stadt Ulm den Anfang machen. Das Null-Angebot der Arbeitgeber in der zweiten Verhandlungsrunde bei Bund und Kommunen „empfinden

weiter
  • 5
  • 202 Leser

„Entgeltgleichheit ist eine Frage der Gerechtigkeit“

Gleichstellung Christian Lange (SPD) strebt die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt an.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Sonntag, 18. März, ist Equal-Pay-Day – der „Tag für gleiche Bezahlung“ von Frauen und Männern. Er markiert in jedem Jahr symbolisch den Tag der Lohnlücke zwischen Männern und Frauen: Während Männer einer Rechnung der SPD zufolge bereits ab dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden, arbeiten Frauen quasi

weiter
  • 2
  • 155 Leser

„Quelle für ein besseres Leben“

Gmünder Kunstmesse Eröffnung am Freitagabend mit Oberbürgermeister Richard Arnold. Bis Sonntagabend sind rund 50 Künstler im Prediger vertreten.

Schwäbisch Gmünd

Die Schwelle von der lokalen zur süddeutschen Kunstmesse ist überschritten. Im Prediger sind bis Sonntagabend rund 50 Künstler vertreten. Sie kommen aus Frankreich, aus Baden-Württemberg und Bayern. Kunstverein und Kulturbüro der Stadt sind die gemeinsamen Veranstalter. Nach einem Rundgang zur Eröffnung am Freitagabend ist Oberbürgermeister

weiter
  • 3
  • 973 Leser

Bargauer Kinder besuchen Firma

Bildung Kindergartenkinder aus Bargau statteten der Firma Fein einen Besuch ab. Möglich machte dies eine Kooperation zwischen Kindergarten und Unternehmen. Zuvor hatte es schon zwei Besuche von Auszubildenden der Firma im Kindergarten gegeben. Ausgestattet mit einer Schutzbrille durften die Kinder bei ihrem Firmenbesuch in vorbereitete Brettchen Löcher

weiter
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Klavier, Sopran und Bariton

Schwäbisch Gmünd. In der Städtischen Musikschule im Schwörhaus Schwäbisch Gmünd, Erika-Künzel-Platz 1, wird am Sonntag, 18. März, das Konzert von einer ehemaligen Schülerin der Städtischen Musikschule bestritten, der Pianistin Friederike Sieber. Gemeinsam mit zwei weiteren Musikern Stücke spielt Sieber unter anderem Stücke von Schubert, Dvorak Konzertbeginn

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Der kleine Mondbär

Gschwend. Die Musikschule Gschwend führt am Sonntag, 18. März, um 16 Uhr mit rund 120 Kindern in der Gemeindehalle Szenen aus dem Kinderbuch „Der kleine Mondbär“ auf. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, bei Getränken und Knabbereien ins Gespräch zu kommen.

weiter
  • 3
  • 1259 Leser
Kurz und bündig

Drachen, Vampire, Fantasien

Abtsgmünd. Das Osterkonzert des Akkordeonorchesters ist am Samstag, 17. März, in der Kochertalmetropole. Dirigentin Claudia Beck hat ein spannendes Programm zusammengestellt, an dem auch der Chor „InCantare“ des MGV Neubronn mitwirkt. Den Solopart in einer Tango- und Walzerfantasie von Hans-Günter Kölz spielt Felix Kogel. Der Nachwuchs eröffnet das

weiter
  • 559 Leser

Franzosen zu Gast in Abtsgmünd

Schüleraustausch 19 Schülerinnen und Schüler aus Lyon verbringen mehrere Tage in der Kochertalgemeinde.

Abtsgmünd. 19 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen aus dem französischen Lyon waren eine Woche zum Austausch mit dem St. Jakobus-Gymnasium zu Gast in Abtsgmünd. Die Schülergruppe verbrachten die vergangenen Tage in der Gemeinde und wurden kurz nach ihrer Ankunft von Hauptamtsleiterin Jana Hirth im Rathaus empfangen. Im Sitzungssaal des Rathauses

weiter
  • 4
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Jugendgottesdienst

Mutlangen. Am Sonntag, 18. März, ist um 10.30 Uhr Jugendgottesdienst in St. Maria Wetzgau-Rehnenhof. Musikalisch umrahmt die Jugendband. Die thematische Gestaltung übernehmen die Ministranten.

weiter
  • 2
  • 1096 Leser
Kurz und bündig

Maultaschenessen für Bala

Gschwend. Der Förderverein P.Bala und die Straßenkinder lädt zum Maultaschenessen am Sonntag, 18. März, nach dem 10.30 Uhr-Gottesdienst im Gemeindesaal der katholischen Kirche in Gschwend. Das Fest endet gegen 14.30 Uhr.

weiter
  • 3
  • 1139 Leser
Kurz und bündig

MV Jubiläumskonzert

Göggingen-Horn. Der Musikverein Horn lädt zum Jubiläumskonzert zum 60-jährigen Bestehen am Samstag, 17. März, in die Gemeindehalle nach Göggingen. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Ab 18.30 Uhr ist der Saal geöffnet. Den Konzertabend gestaltet die Jugendkapelle sowie die Stammkapelle des Musikverein Horn. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

weiter
  • 696 Leser
Kurz und bündig

Nachmittagswanderung

Gschwend. Die Wanderfreunde der Ortsgruppe Gschwend des Albvereins wandern am Sonntag, 18. März, zur Burgruine Leofels. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Gschwender Marktplatz. In Ilshofen beginnt die etwa zweieinhalbstündige Wanderung zur Burgruine Leofels. Führung hat Herbert Volland. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Ortsvereinsversammlung DRK

Schwäbischer Wald. Mitglieder und Interessierte sind eingeladen zur Ortsvereinsversammlung des DRK am Samstag, 17. März, im Nebenzimmer der Gaststätte Rehnenmühle in Tierhaupten, Rehnenmühlestraße 2. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 2
  • 999 Leser

Trotz gestiegener Ausgaben viele Erfolge erzielt

Hauptversammlung Die Gögginger Kleintierzüchter blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück.

Göggingen. Den Kleintierzüchtern in Göggingen machen die stark angestiegenen Impfkosten für ihre Tiere zu schaffen. Es belaste die Vereinskasse, sagte der Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Göggingen, Walter Schock, bei der jüngst abgehaltenen Hauptversammlung. Erfreulich sei aber, so Schock weiter, dass im Jahr 2017 kaum Einschränkungen durch die

weiter
  • 1
  • 218 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Mutlangen. Gegen 12.30 Uhr am Donnerstag beschädigte ein zunächst unbekannter Fahrzeuglenker einen Audi, der in der Forststraße abgestellt war. Ohne sich um den von ihm verursachten Schaden von rund 1500 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Dank eines Zeugen, welcher den Vorfall beobachtet hatte und der Polizei das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges

weiter
  • 5
  • 1031 Leser

Gartenschau Rundgang durch Essingens Baustelle

Essingen. Die Gemeinde Essingen bietet mit dem Planungsbüro Planstatt Senner am Dienstag, 20. März, einen Baustellenrundgang an. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor der Schloss-Scheune Essingen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Nach der Baustellenführung gibt es eine Info-Veranstaltung in der Schloss-Scheune über Mitmach-Projekte und ehrenamtliches Engagement

weiter
  • 213 Leser

Indienhilfe Frühlingsfest bei Asha Heuchlingen

Heuchlingen. Der Helferkreis für Indien, Asha, lädt am Sonntag, 18. März, ab 11 Uhr zum schwäbisch-indischen Frühlingsfest in die Gemeindehalle nach Heuchlingen. Es gibt Schweinehals, Spätzle, Schnitzel oder auch Hähnchen in Buttersauce, Gemüse Masala, Basmatireis. Dazu viele selbst gemachte Chutneys und Kuchen. Beim Weltladenverkauf können fair gehandelte

weiter
  • 2
  • 1110 Leser

Kirche Gemeinde in Lautern trifft sich

Heubach-Lautern. Die Gemeindeversammlung der katholischen Kirchgengemeinde Mariä Himmelfahrt ist am Sonntag, 18. März, um 14 Uhr Lautern im Dorfhaus. Architekt Patrick Duttlinger stellt die geplanten Renovierungsarbeiten der Kirchendachsanierung vor. Pfarrer Bernhard Weiß berichtet über die pastorale Situation in der Seelsorgeeinheit. Für Kaffee und

weiter
  • 1034 Leser

Tradition Josefsmarkt in Mögglingen

Mögglingen. Der Mögglinger Josefsmarkt ist am Sonntag, 18. März zugleich mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Wie gewohnt, wird es einen Krämermarkt geben. Außerdem sind die Geschäfte im Marktbereich eingeladen, ihre Läden von 11 Uhr bis 17 Uhr zu öffnen. Auch der Internationale Josefsverein wird wieder vertreten sein. Im Alten Schulhaus gibt es einen

weiter
  • 885 Leser

Annette Freys Werke im Fenster

Kunst Das Kunstschaufenster der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 wurde umgestaltet. Ausgestellt werden jetzt Kunstwerke von Annette Frey aus Heubach. Interessierte Künstler wenden sich an das Kulturnetz Heubach (07173) 91431 250 oder kulturnetz-heubach@t-online.de.Foto: dav

weiter
  • 3
  • 906 Leser
Kurz und bündig

Deep-Purple-Tribute im Übel

Heubach. Im Übelmesser ist am Samstag, 17. März, die Band „Space Truckin’“ aus Schwäbisch Gmünd zu Gast. Sie zollt „Deep Purple“ Tribut. Beginn ist 21 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 969 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel in Buch

Heubach-Buch. Die Sport- und Dorfgemeinschaft Buch lädt am Samstag, 17. März, zum Preisbinokel in die Dorfschenke ein. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 5
  • 897 Leser
Kurz und bündig

Rundgang durch Böbinger Park

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen lädt zu einer Begehung des „Park am alten Bahndamm“ ein. Termin ist am Samstag, 17. März, um 10 Uhr. Treffpunkt ist der Rewe-Parkplatz.

weiter
  • 2
  • 880 Leser

Verein „Älter werden“: Alle Posten besetzt

Hauptversammlung Rück- und Ausblicke bei „Äwil“ in Lautern – Fahrdienst wird gut angenommen.

Heubach-Lautern. Vorsitzende Marie-Luise Zürn-Frey gab einen Rückblick auf die Aktivitäten im Jahr 2017. Geselliges Beisammensein sowie Fachvorträge, etwa zur Menopause und zum Thema Vollmachten, standen im Vordergrund. Der gut angenommene Fahrdienst verzeichnete über 110 Fahrten, die überwiegend von fünf Fahrerinnen und Fahrern übernommen wurden.

weiter
  • 3
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Brotkultur und Hoierles

Bartholomä. Bereits zum fünften Mal findet am Samstag, 17. März, „Brotkulur und Hoierles“ in der Amalienhofscheune in Bartholomä mit dem historischen Holzbackofen statt. Ab 8 Uhr morgens steht frisches Holzbackofenbrot zum Verkauf, ab 9.30 Uhr werden mitgebrachte Brotteige mit einem Gewicht von maximal einem Kilogramm im Holzbackofen gebacken. Während

weiter
  • 5
  • 153 Leser
Kurz und bündig

Schrottsammlung

Heubach-Lautern. Die Jugendinitiative Lautern sammelt im Ostalbkreis Altmetalle aller Art, alte Batterien, Fahrräder, Dachrinnen, Rasenmäher, Heizkörper. Jedoch keine Elektro- und Kühlgeräte. In Lautern werden alle Straßen abgefahren. Schrott kann hier bis 9 Uhr an den Straßenrand gelegt werden. Dieser wird im Laufe des Tages eingesammelt. Außerdem

weiter
  • 134 Leser

Sozialverband wird 70 Jahre

Generalversammlung VdK-Ortsverband Heuchlingen-Schechingen feiert in diesem jahr Jubiläum – Zahl der Mitglieder leicht gestiegen – Ehrungen bei der Hauptversammlung.

Heuchlingen/Schechingen

Vorsitzender Bernhard Waidmann wies darauf hin, dass der VdK-Ortsverband Heuchlingen-Schechingen in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiert. Die Zahl der Mitglieder sei leicht gestiegen. Derzeit habe der Ortsverband 167 Mitglieder.

Schriftführer Winfried Stäb ließ das abgelaufene Jahr Revue passieren. Er berichtete vom

weiter
  • 5
  • 647 Leser
Kurz und bündig

Unser Heine – Leben und Werk

Heubach. Ralf Büttner, Moni Niemöller, Signe Sellke und Marcus Englert geben in einem ernst-heiteren Programm Einblicke in das Leben und Werk Heinrich Heines. Beginn ist am Sonntag, 18. März, um 19 Uhr im Kulturhaus Silberwarenfabrik. Heinrich Heine, einer der ganz großen deutschen Dichter, steht zwar im Schatten von Goethe und Schiller, doch an Modernität

weiter
  • 4
  • 144 Leser
Kurz und bündig

„Schüssler Salze“

Heubach. Die Heilpraktikerin Jaqueline Glätsch-Hoffmann gastiert am Mittwoch, 21. März, mit ihrem Vortrag „Schüssler Salze“ in der Stadtbibliothek in Heubach. Beginn ist um 19 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

weiter
  • 1
  • 873 Leser

Kurz und bündig

Begegnungskonzert

Schwäbisch Gmünd. Seit vielen Jahren hat das Begegnungskonzert einen festen Platz im Terminkalender der Gmünder Grundschulen, der Stadtjugendkapelle und der Musikschule. Die Chöre von fünf Grundschulen – Römerschule, Eichenrainschule, Friedensschule, Grundschule Großdeinbach und Franziskusgrundschule – bereiten sich schon

weiter
  • 261 Leser

Richtfest im Mörikepark: Bau im Zeitplan

Richtfest Trotz des Winters ist der Bau der beiden Mehrfamilienhäuser der Essinger Wohnbau im Mörikepark im Zeitplan: Am Freitag konnte Richtfest gefeiert werden. In den zwei Gebäuden zwischen Mörike- und Katharinenstraße entstehen 21 Wohnungen mit Größen zwischen 40 und 116 Quadratmetern , die bereits alle verkauft sind. Vor fast genau einem Jahr

weiter
  • 1
  • 954 Leser

Werner Klein singt seit 55 Jahren im Chor

Hauptversammlung Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors St. Albanus Herlikofen blicken auf ereignisreiches Jahr zurück und ehren verdiente Mitglieder. Vorsitzende bleibt Hildegard Holz.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Dirigent Markus Grimm betonte bei der Hauptversammlung, dass sich der Chor St. Albanus Herlikofen trotz seines relativ hohen Altersdurchschnitts bei den Proben sehr engagiert zeigt, die einzelnen Stimmen leistungsfähig sind und der Chor bei den zahlreichen Auftritten Anerkennung findet. Sein Dank galt der Vorstandschaft,

weiter
  • 2
  • 469 Leser
IM Blick Demonstration gegen den syrienkrieg und die Gegendemo

Hier braucht’s die klare Sprache

Die Klarstellung der Polizei war notwendig: Dass von Teilnehmern beider Demonstrationen, der angemeldeten und der spontanen, am vergangenen Samstag auf dem Gmünder Marktplatz Provokationen ausgingen. Und dass die Polizei „keine verbotenen Transparente, Plakate, Banner oder Symbole wahrgenommen“ hat. Diese Klarstellung war deshalb notwendig,

weiter
  • 4
  • 310 Leser

Sie ist ein weithin sichtbares Wahrzeichen in der Region: Die barocke Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg. Archivoto: ub

weiter
  • 4
  • 2622 Leser
Polizeibericht

26-Jähriger rastet aus

Schorndorf. Am Donnerstagmittag gegen 14 Uhr verständigte ein Anwohner der Ringstraße die Polizei, da ein zunächst unbekannter Mann in einem Mehrfamilienhaus eine Wohnungstüre eingetreten hatte. Als Beamte des Schorndorfer Polizeireviers in der Örtlichkeit eintrafen, lief der 26-Jährige auf diese zu und erklärte, dass er die Türe beschädigt habe. Ursächlich

weiter
  • 5
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Damm- und Gewässerschau

Lorch. Kreis und Kommunen führen ab Montag, 19. März, eine Damm- und Gewässerschau an Gewässern zweiter Ordnung durch. Das sind auf Lorcher Gemarkung Gewässer wie Götzen-, Aimers- und Beutenbach.

weiter
  • 388 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien in Lorch

Lorch. Auf dem Schul- und Sportzentrum Schäfersfeld wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen eine Wand des Gebäudes der Ganztagsbetreuung mit schwarzem Sprühlack beschmiert. Dadurch entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 500 Euro. Eine weitere Sachbeschädigung wurde von der Polizei in der Maierhoferstraße festgestellt. Hier wurde

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

Hund beißt Hund

Lorch. Eine Spaziergängerin war am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr mit einem Malteser Gassi, als sie in der Beethovenstsraße einem Dalmatiner begegnete. Der nicht angeleinte Hund rannte auf die Frau zu und biss den Malteser in die Bauchdecke. Der kleine Hund wurde dabei schwer verletzt und musste anschließend in einer Tierklinik operiert werden. Die

weiter
  • 5
  • 849 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Welzheim. Ein Autofahrer hinterließ am Dienstag auf einem Firmenparkplatz in der Friedrich-Bauer-Straße Schaden von rund 800 Euro, als er nach Angaben der Polizei zwischen 8.30 und 11 Uhr. einen abgestellten Audi beschädigte. Hinweise erbittet der Polizeiposten Welzheim, Telefon (07182) 92810.

weiter
  • 4
  • 389 Leser

Schulhaus in der Kältestarre

Notbetrieb Warum die Alfdorfer Schlossgarten-Schüler nach dem doppelten Defekt im Heizungssystem kaum hoffen dürfen, dass bald wieder die Schule ausfällt.

Alfdorf

Nein, die Alfdorfer Schulkinder dürfen nicht hoffen, dass die aktuell vorhergesagte Kälte ihnen noch einmal unverhofft freie Tage bringt wie die zweistelligen Minusgrade vor zwei Wochen. „Das war ein Fall, der dürfte so schnell nicht mehr vorkommen“, sagt Bürgermeister Michael Segan. Denn am letzten Freitag im Februar kamen gleich

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Vierbeiner pflegen Land

Natur Hang bei Waldhausen wächst zu. Ziegen und Schafe sollen abhelfen.

Lorch. Ziegen und Schafe sollen die Landschaft am Rand der Stadt Lorch pflegen. Dafür stimmte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Konkret geht es um die Gebiete „Obere und Untere Bulz“ und die „Steingrube“, zusammen ein 5,2 Hektar großes Steilhanggelände in der Nähe des Wanderheims des Schwäbischen Albvereins Waldhausen.

weiter

Singende Seemänner und knitze Oma

Jahresfeier Zwei Tage volles Haus beim Männergesangverein „Rütli“ Vordersteinenberg. in der Alten Halle in Alfdorf. Besucher genießen Seemannslieder und Theater.

Alfdorf. Von überall her strömten Jung und Alt, um zu hören, was der Männergesangverein „Rütli“ bei der Jahresfeier in der Alten Halle in Alfdorf Neues auf Lager hatte. Vorsitzender Wolfgang Bareiß führte durch eine musikalische Seereise rund um die Welt. Unter Dirigent Peter Nickel startete der Chor mit dem Lied „Leave her, Jonny“.

weiter
  • 5
  • 371 Leser

Wildschwein-Tod ist bedauerlich

Zum Thema Wildschwein im Aalener Ostalb-Klinikum:

„Was für ein Armutszeugnis! Wenn man der Berichterstattung glauben mag und wenn ich es richtig verstanden habe, wurde ein – wie sich im Nachhinein herausstellte – zahmes Wildschwein erschossen. Auch im Zeitalter von Smartphones und ständiger Internetverfügbarkeit gibt es noch ein echtes

weiter
  • 3
  • 342 Leser

Das Waldstetter Heimatmuseum ist fast schuldenfrei

Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen Bürgermeister lobt Bekanntheit über den Kreis hinaus.

Waldstetten. Bei der Hauptversammlung des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldingen betonte Vorsitzender Rainer Barth, dass seit dem Rohbau 2005 insgesamt fast 37 000 Besucher im Heimatmuseum zu verzeichnen waren. 1145 Museumsführungen wurden in diesem Zeitraum angeboten und die Museumsstube war 1084 Mal Veranstaltungen belegt. Der Vereinsausflug zum

weiter
  • 5
  • 258 Leser

Ein Aushängeschild für den Ort

TV Wißgoldingen Bilanz und Planungen fürs laufende Jahr bei der Mitgliederversammlung besprochen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Vorsitzende des TV Wißgoldingen, Julia Prößler, berichtete bei der Mitgliederversammlung von einem guten Sport- und Veranstaltungsjahr 2017. Im sportlichen Bereich zählte sie das vielfältige Angebot in den Abteilungen auf: Mutter-Kind- und Zwergen-Turnen, Mädchen-Turnen, über die Handballspielgemeinschaft (HSG) folgendes

weiter
  • 5
  • 228 Leser
Polizeibericht

Hauptversammlung beim SAV

Waldstetten. Die Jahreshauptversammlung der Albvereins-Ortsgruppe Waldstetten ist am Samstag, 17. März. Hierzu sind alle Mitglieder sowie Interessierte eingeladen. Nach den Berichten informieren die Fachwarte mit einem Rück- bzw. Ausblick über ihre Tätigkeiten. Versammlungsbeginn ist im Sonnenhof um 19 Uhr.

weiter
  • 582 Leser
Polizeibericht

JohannesTreff

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/Wíßgoldingen lädt zum monatlichen „JohannesTreff“ am Mittwoch, 21. März, ein. Thema ist um 15 Uhr in St. Johannes Waldstetten „Sicher sein, zu Hause und unterwegs - die Kriminalpolizei berät“. Eingeladen sind alle Senioren, Angehörige, Freunde, Bekannte und Verwandte.

weiter
  • 4
  • 487 Leser

An diesem Samstag findet bereits zum fünften Mal „Brotkulur und Hoierles“ in der Amalienhofscheune in Bartholomä mit dem historischen Holzbackofen statt. Ab 8 Uhr morgens steht frisches Holzbackofenbrot zum Verkauf, ab 9.30 Uhr werden mitgebrachte Brotteige mit einem Gewicht von maximal 1 kg im Holzbackofen gebacken. Während dieser Zeit

weiter
  • 302 Leser
Der besondere Tipp

Gedankenwelten

Die Show der Unmöglichkeiten: Mit Rechenkunst und Mathe-Magie hat Andy Häussler als Solokünstler wie auch als Ensemblemitglied im Think-Theatre das Publikum fasziniert. Nun präsentiert er in seinem Soloprogramm „Gedankenwelten“ die gesamte Bandbreite der Mentalmagie. Am Samstag, 17. März, um 20 Uhr plaudert er in der Gmünder Theaterwerkstatt

weiter
  • 226 Leser

Damit sich Bauherren künftig an Pflanzgebote halten

Naturschutz Grünen-Stadträte kritisieren: Vorschriften für Bebauungen werden missachtet – und niemanden interessiert es. Stadt kündigt vermehrte Kontrollen an.

Schwäbisch Gmünd

Was bringen Gebote, wenn keiner sie einhalten muss? Nichts. Darauf weist die Grünen-Fraktion des Gmünder Gemeinderats hin. Den Stadträten geht es um Vorschriften zur Versiegelung von Flächen und zu Bepflanzungen als ökologischen Ausgleich für Baumaßnahmen, erklären sie am Freitag bei einem Pressegespräch auf dem Gügling.

Hierher haben

weiter
  • 4
  • 918 Leser

Provokation kam von beiden Seiten

Kundgebung Polizei mit klaren Aussagen zu Ereignissen bei Demonstration gegen Krieg in Nordsyrien.

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat bei der angemeldeten Kundgebung gegen den Krieg in Nordsyrien und der spontanen Gegendemo „keine verbotenen Transparente, Plakate, Banner oder Symbole wahrgenommen“. Dies sagte Polizeisprecher Alexander Kolb am Freitag auf GT-Anfrage. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse hingegen hatte eine andere Wahrnehmung.

weiter
  • 4
  • 219 Leser

23-Jähriger in U-Haft wegen Brandstiftung

Polizei Ermittler suchen nach Brand der Gartenhütte nach möglichen Zusammenhängen.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen nahmen Beamte der Kriminalpolizei Aalen in Schwäbisch Gmünd einen 23 Jahre alten Mann fest, der in dringendem Tatverdacht steht, am vergangenen Sonntag eine Gartenhütte in der Kleingartenanlage Lindenfeld in Bettringen angezündet zu haben. Im Bereich der Kleingartenanlage kam es in den letzten Monaten zu zwei Brandstiftungen

weiter
  • 3
  • 870 Leser

In Zimmerbach läuft die Zeit schneller

Zeitgeschichte Jede Woche steigt Adolf Gottwald in den Glockenturm der Zimmerbacher St.-Cyriakus-Kirche, um die Kirchturmuhren wieder auf die richtige Zeit einzustellen.

Durlangen-Zimmerbach

Für viele Zimmerbacher war es ein Phänomen, dass die Kirchturmglocken ihrer Sankt-Cyriakus-Kirche drei Minuten vor den Kirchenglocken in Spraitbach zu hören sind. Ein Besuch mit Elektriker Adolf Gottwald im Glockenturm lüftet das Geheimnis und bringt weitere interessante Zeugnisse aus längst vergangener Zeit zum Vorschein.

Der

weiter

Mehr Bach geht nicht

Konzert Hinreißende Aufführung der h-Moll-Messe durch Frieder Bernius und seine Truppe in der Ellwanger Stadtkirche.

Mehr Bach geht nicht. Erst recht in der Interpretation der großartigen Messe in h-Moll durch Frieder Bernius und seinen den 50. Geburtstag feiernden Kammerchor und das Barockorchester Stuttgart.

Was für ein Erlebnis in der Ellwanger Stadtkirche – mit minimalen Irritationen. Fangen wir damit an, damit wir anschließend ungestört schwelgen dürfen.

weiter
  • 5
  • 953 Leser

Mozart meets ...

Konzertring Wolfgang Amadeus Mozart gibt den roten Faden im Konzert des Arirang-Quintetts in der Stadthalle.

Unter dem Motto „Mozart meets …“ präsentierten die fünf Bläsersolisten ein Programm mit Werken von Mozart und von Komponisten, die von seiner Musik inspiriert wurden. Wie zum Beispiel der Däne Carl Nielsen. Der hörte in Kopenhagen eine Probe mit einem Mozart-Stück und ließ sich dadurch anregen, das Bläserquintett op. 43 zu komponieren.

weiter

Schwätza, spiela, senga

Konzert Echopreisträger Joo Kraus zu Gast bei der ersten Ausgabe der dell’Arte-Gesprächskonzertreihe „Talk ‘n’ Tones“.

Was hat Joo Kraus eigentlich während der Schulzeit gemacht, wie ist er zur Musik gekommen und was treibt ihn an? Das und vieles mehr erfuhren die Gäste der ersten Ausgabe der Gesprächskonzertreihe „Talk ‘n’ Tones“. Dort plauderte der Echopreisträger im Dialog mit Kabarettist und Moderator Ernst Mantel aus dem Nähkästchen und

weiter

Brezel Weber stellt Insolvenzantrag

Wirtschaft Insolvenzverwalter prüft Fortführungsmöglichkeiten. Löhne drei Monate sicher.

Mögglingen. Über das Vermögen von Walter Gustav Weber, Inhaber der Brezel-Weber Bäckerei und Konditorei in der Mögglinger Hauptstraße, wurde die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet. Das bestätigt die Pressestelle des vorläufigen Insolvenzverwalters Henning Schorisch von der Kanzlei „hww hermann wienberg wilhelm“.

Der Insolvenzverwalter

weiter
  • 3
  • 2085 Leser

Urbacher stimmen ab

Gartenschau Gemeinderat bewilligt Bürgerentscheid über das Waldhaus.

Urbach. Der Gemeinderat hat in einer Sondersitzung über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens der Gruppierung „Alternative Gartenschau Urbach“ (AGU) entschieden und einem Bürgerentscheid am 22. April zugestimmt. Ein Bürgerbegehren, das den Entscheid auslöste, richtete sich gegen den Beschluss des Gemeinderats, zur Remstal-Gartenschau 2019

weiter
  • 246 Leser

Das Scheitern als Chance

Exkursion Aalener Studenten reisten nach Israel – und lernten dort eine völlig andere Start-up- und Gründer-Kultur kennen.

Aalen/Tel Aviv. Kürzlich reisten 14 Studierende des Masters Business Development der Hochschule Aalen nach Tel Aviv. Die Reise sollte den Studierenden einen Einblick in die Start-up-Mentalität Israels geben.

Die Studierenden besuchten die Firma Ecomotion, eine Infoveranstaltung bei der deutsch-israelischen IHK, einen Workshop mit Maor Cohen, Mitgründer

weiter
  • 5
  • 1107 Leser
Tagestipp

Explorhino Science Center

Die neue Lern- und Erlebniswelt „explorhino Science Center“ eröffnet um 9 Uhr. An mehr als 120 interaktiven Experimentierstationen können am Samstag Kinder, Jugendliche und Erwachsene außergewöhnliche Naturphänomene spielerisch erforschen und an angeleiteten Experimentierkursen teilnehmen. Mehr Infos unter: www.science-center.explorhino.de

weiter
  • 1414 Leser

SHW CT gießt Riesenwalze

Gießerei Trotz Sanierung laufen die Geschäfte bei SHW CT gut. Nun hat die Firma einen spektakulären Großauftrag fertiggestellt: eine 66 Tonnen schwere Papierwalze.

Wasseralfingen/Königsbronn

Es ist der Abschluss eines besonderen Auftrags, der in dieser Woche von SHW Casting Technologies im Werk Königsbronn vollbracht wurde. Das Unternehmen lieferte eine Papierwalze mit einem Gewicht von 66 Tonnen an einen Kunden aus der Schweiz aus. Die Länge des Ungetüms beträgt mehr als zehn Meter, der Außendurchmesser misst

weiter
  • 1
  • 1719 Leser

Technik gegen glatte Straßen

Verkehr „Glättemeldeanlagen“ sollen den Verkehr auf der Bartholomäer Steige sicherer und den Winterdienst effizienter machen.

Bartholomä/Heubach

Heubachs Bürgermeister Frederick Brüting ist erleichtert: „Das wurde höchste Zeit.“ Bartholomäs Schultes Thomas Kuhn sieht das genauso: „Das war seit Jahren eine Forderung von uns.“

Was sie meinen? Das Schreiben des Regierungspräsidiums, das am Donnerstag in den beiden Rathäusern einging. Darin heißt es: „Das

weiter
  • 3
  • 613 Leser

Ärger auf der Remsbahn

Deutsche Bahn Auf der Verbindung von Aalen nach Stuttgart häuften sich die Woche über die Probleme. Schuld waren technische Störungen.

Aalen

Pendler aus Aalen, die per Bahn nach Stuttgart tingeln, hatten diese Woche einige Schwierigkeiten mit der Deutschen Bahn. Die Regionalbahn 19420 hatte drei Tage in Folge mit Verspätungen in beiden Richtungen zu kämpfen. Montag bis Mittwoch kam der Zug, Abfahrt in Aalen 7.22 Uhr, rund 10 Minuten später in Stuttgart an. Am Mittwoch waren es sogar

weiter
  • 5
  • 1191 Leser

Nach Brand: Produktion läuft wieder

SAM-Automotive Geschäftsführer betont: Schichtabsagen oder Stillstände bei Kunden sind kein Thema.

Bartholomä/Böhmenkirch. Wie sehr ist die Produktion des Autozulieferers wegen des Großbrandes am vergangenen Wochenende eingeschränkt? Müssen bei den belieferten Betrieben gar die Bänder deswegen still stehen? Geschäftsführer Dirk Fischer betont auf Nachfrage: „Bei den Betrieben, die SAM beliefert, muss aufgrund des Brandes kein Band stillstehen.

weiter
  • 3
  • 1308 Leser

Angelo Kelly kommt nach Aalen

Open-Air-Konzert Das Musikhaus „MusikA“ holt den bekannten Musiker mit seiner Familie am Mittwoch, 5. September, auf den Sparkassenplatz.

Aalen

Zum Auftakt der Reichsstädter Tage soll in diesem Jahr ein großes Konzert mitten in Aalen steigen: Angelo Kelly und seine Familie kommen am Mittwochabend, 5. September, zum Open-Air-Auftritt auf den Sparkassenplatz. Die Musikerfamilie ist mit dem Motto „Irish Summer“ auf Deutschlandtournee. Ihr Konzerttermin in Aalen wird erst ab

weiter

Rettungswagen kollidiert mit zwei Autos

In Schwäbisch Hall verunfallt ein Rettungswagen im Einsatz

Schwäbisch Hall. Am Donnerstag um kurz nach 07.30 Uhr befuhr eine 24-jährige Fahrerin eines Rettungswagen im Einsatz mit Blaulicht die Auwiesenstraße in Richtung Salinenstraße. Etwa auf Höhe eines dortigen Discounters wollte die 24-jährige das vorausfahrende Auto einer 53-Jährigen überholen. Die Autofahrerin

weiter
  • 4
  • 2169 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.16 Uhr: In Gmünd wurde ein 19-Jähriger von Unbekannten angegriffen und verletzt. Die Polizei sucht mit Täterprofilen nach den Tätern.

9.08 Uhr: In Westhausen ist ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Der Kraftradfahrer wurde leicht verletzt.

9.01 Uhr: Achtung liebe Autofahrer: Die B14 Backnang Richtung Stuttgart

weiter
  • 3
  • 2529 Leser

Motorradfahrer leicht verletzt

Beim Überholmanöver stieß ein Auto mit einem Motorrad in Westhausen zusammen

Westhausen. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 16 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag zu. Gegen 17.15 Uhr befuhr der Jugendliche die Kreisstraße 3319 zwischen Dalkingen und Westhausen. Kurz nach dem Ortsausgang Dalkingen setzte der nachfolgende 23 Jahre alte Auto-Fahrer  zum

weiter
  • 5
  • 2148 Leser

19-Jähriger von zwei Unbekannten angegriffen

Die Polizei in Schwäbisch Gmünd veröffentlichte ein Täterprofil und bittet um Hinweise

Schwäbisch Gmünd. Gegen 18.30 Uhr am Donnerstagabend wurde ein 19-Jähriger in der Gemeindehausstraße von zwei bislang unbekannten Männern geschlagen und getreten. Laut Polizei ließen die beiden Unbekannten von ihrem Opfer ab, als ein 52-Jähriger, der die Gemeindehausstraße befuhr, die Situation erkannte und

weiter
  • 5
  • 4557 Leser

Studieren und arbeiten

Info-Abend Einblicke ins berufsbegleitende Studium.

Aalen. Wie man Studium und Beruf verbinden kann, zeigt die Weiterbildungsakademie an der Hochschule Aalen und die Graduate School Ostwürttemberg am Montag, 19. März, um 18 Uhr im Forum Gold und Silber in Schwäbisch Gmünd.

Egal, ob als beruflich qualifizierter Fachwirt, Techniker und Meister (ohne Abitur) oder Elternteil in der Elternzeit – Jeder

weiter
  • 421 Leser

Regionalsport (13)

Fußball Später Ausgleich für Heuchlingen II

TSV Ruppertshofen – TV Heuchlingen II 3:3 (3:2)

In einer temporeichen ersten Hälfte ging es lange hin und her. Erst nach dem 3:1 schien der TSV die Sache zu kontrollieren, doch mit dem Pausenpfiff kam der TVH noch mal ran und erkämpfte sich im zweiten Durchgang den späten Ausgleichstreffer zum 3:3.

Tore: 1:0 Teske (11.), 1:1 Eichele (22.),

weiter
  • 161 Leser

HHV rutscht weiter ab

Handball, Bezirksliga Gegen Königsbronn unterliegt Heubach 26:28.

Die Negativserie der Heubacher in 2018 setzt sich auch gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf aus Königsbronn fort und beschert eine vermeidbare 26:28-Niederlage. Bis Mitte der ersten Hälfte sah alles schon nach einer klaren Angelegenheit für die HSG aus (6:13), doch der HHV kam bis zur Pause auf 13:15 heran. Direkt nach dem Wiederbeginn glich

weiter
  • 167 Leser

Drei Mannschaften ganz oben

Turnen TV Wetzgau sichert sich zudem drei Einzelsiege.

Bei den Gaumannschaftsmeisterschaften in Waldstetten war der Nachwuchs des TV Schwäbisch Gmünd Wetzgau sehr erfolgreich. Alle drei entsandte Mannschaften landeten auf dem Podest ganz oben.

Die Führungsrolle untermauerten die Jungs in der E-Jugend als Mannschaft auf Platz eins, sowie auch in der Einzelwertung. Hier siegte Alex-Sven Bechthold vor seinen

weiter
  • 5
  • 228 Leser

Erneute Niederlage für den TVW II

Turnen Gegen eine starke Gastmannschaft schlägt sich der Wetzgauer Bundesliganachwuchs gut, unterliegt aber 28:66.

Das Endergebnis von 66:28 kann nicht die Leistung des TV Wetzgau II widerspiegeln. Gegen die Gäste aus Vorarlberg war für die Gmünder im Vorfeld klar, dass es wenig zu holen geben wird. Als österreichische Gastmannschaft darf das Team aus Vorarlberg in der STB-Liga Wettkampferfahrung sammeln.

Wie stark das Team wirklich ist, zeigt allein der Fakt, dass

weiter

Grippewelle schwächt SV-Master

Schwimmen Nur 219 Athleten aus 39 Vereinen wurden gemeldet. Fünf Gmünder Titelträger müssen passen.

Sie „pflügen“ durch die Wasserwellen im Hallenbad immer kräftig, in der aktuellen Grippewelle sind aber offensichtlich viele Seniorenschwimmerinnen und -schwimmer untergegangen. Die württembergischen Mastersmeisterschaften am Sonntag in Leonberg sind jedenfalls so schwach wie noch nie besetzt. Nur 39 Vereine haben gerade mal 219 Athleten

weiter

Günter Mayer übergibt an Alex Richling

Leichtathletik Der Rektor der Hornbergschule in Mutlangen ist neuer Schulsportbeauftragter des WLV.

In Stuttgart trafen sich beim Württembergischen Leichtathletik Verband die Jugendwarte der Kreise und die Beauftragten der Kinderleichtathletik zu ihrer Frühjahrstagung. Dabei übergab der Schulsportbeauftragte Günter Mayer (Adelstetten) sein Amt an Alexander Richling.

WLV-Jugendwart Oliver Krebs betonte, dass 2017 für den Nachwuchs im Verband sehr erfolgreich

weiter
  • 459 Leser

Kann die HSG dem Favoriten ein Bein stellen?

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf empfängt am Samstag (19.30 Uhr) Langenau.

Mit der HSG Langenau/ Elchinge gastiert am Samstag ein echtes Spitzenteam bei der HSG Winzingen/ Wißgoldingen/Donzdorf. Langenau hat sich mit zuletzt drei Siegen in Folge in der Verfolgergruppe des Tabellenführers TSV Zizishausen festgebissen und steht mit aktuell zwölf Minuspunkten nur zwei Zähler hinter dem Ligaprimus. Ein harter Brocken also den

weiter

Lea Schmid wird Deutsche Vizemeisterin

Judo, Deutsche U-21-Meisterschaft Im Finale musste sich die Heubacherin ihrer Teamkollegin vom Nationalkader Christina Faber geschlagen geben.

Die deutschen Einzelmeisterschaften der U-21-Junioren (Jahrgang 98-2000) wurden Mitte März in Frankfurt/ Oder ausgetragen. Aus Württemberg war Lea Schmid vom Judozentrum Heubach vertreten. Die Sportlerin ist im jüngsten Jahrgang der U 21, konnte aber schon letztes Jahr als U-18- Athletin mit einem dritten Platz einen Achtungserfolg erzielen.

Entsprechend

weiter
  • 3
  • 296 Leser

Naomi Baumann wird Zweite

Skisport, Parallelslalom Gmünder Sportler sind erfolgreich.

Vor kurzem veranstaltete der DAV Ulm in Thalkirchdorf mit dem Merckle Pokal einen Parallelslalom. Diese spannende Art des Rennens bei dem zwei Rennläufer gleichzeitig auf parallelen Kursen gegeneinander antreten begeistert die Athleten und Zuschauer immer wieder gleichermaßen. Für einige der jungen Gmünder Talente war es das erste Mal, dass sie an so

weiter
  • 131 Leser

Amelie Fischer belegt Platz fünf

Tischtennis, Deutsche Meisterschaft Die Spielerin vom TSV Untergröningen erreicht mit ihrer Doppelpartnerin Cathrin Singer vom TTV Altenkunstadt das Viertelfinale, dort ist jedoch dann Endstation.

Die Deutschen Meisterschaften der Schülerinnen und Schüler fanden am vergangenen Wochenende in Dissen im Teutoburger Wald statt. Aufgrund ihrer Ergebnisse aus der aktuellen Saison für den TSV Untergröningen, ihrem dritten Platz beim internationalen Turnier in Mulhouse/Frankreich und ihrem hohen Trainingseinsatz im Landeskader wurde Fischer vom Verband

weiter
  • 1341 Leser

Nur 4:4: Wieder nicht ganz optimal

Schach, Landesliga Gmünd II muss die Punkte teilen – Gmünd III besiegt Oberkochen.

Obwohl die beiden Gmünder Teams in der siebten Runde der Landesliga alles andere als souverän auftraten, stimmten letzten Endes die Ergebnisse. So kam Gmünd III (8:6) zu einem glücklichen Sieg gegen Schlusslicht Oberkochen (2:12) und leistete damit Schützenhilfe für die eigene Zweite (4:10). Diese kam zwar gegen Aufsteiger Crailsheim (5:9) über ein

weiter

Zu Fuß die Streif hinauf

Vertical up Reiner Lutz vom TSV Böbingen stellt sich den 3,3 Kilometern mit Erfolg.

Für rund 1000 Teilnehmer, darunter auch der vom TSV Böbinger Lauftreff Reiner Lutz, galt es, die legendäre Abfahrt Ski Weltcup Strecke zu bezwingen. Der große Unterschied bestand darin, dass die Streif nicht mit Abfahrtski, sondern durch Laufen im „Vertical up“-Stil gemeistert werden musste. „Vertical up“ bedeutet: die Weltcup

weiter

Sechs Punkte im Süden? – „Schön wär’s“

Fußball, 3. Liga Aalens Ex-Sportchef Markus Thiele kehrt als Sportvorstand von Hansa Rostock an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück.

Wenn Schiedsrichter Eric Müller aus Bremen an diesem Samstag um 14 Uhr in der Aalener Ostalb-Arena die Partie des VfR Aalen gegen Hansa Rostock anpfeifen wird, wird einer im Stadion sein, in dessen Brust an diesem Tag zwei Herzen schlagen müssten. Markus Thiele. Der heute 36-Jährige hat einst das Trikot der Schwarz-Weißen getragen, ehe er viele Jahre

weiter
  • 1
  • 1123 Leser

Überregional (21)

Fernsehen

#MeToo im Mief der 50er

Die Reihe „Ku'damm 56“ war ein Erfolg. Jetzt setzt das ZDF die Geschichte um die Familie Schöllack fort. Der Dreiteiler ist überraschend aktuell.
Frauen sollen nicht den Führerschein, sondern Kinder machen. Und wenn sie noch nicht unter der Haube sind, heißen sie „Fräulein“. Viel geändert hat sich nicht seit „Ku'damm 56“, der ZDF-Familien-Saga um die sittenstrenge Tanzschulbetreiberin Caterina Schöllack und ihre drei Töchter Monika, Eva und Helga. Auch in der Fortsetzung, weiter
  • 576 Leser
Möbelbranche

„Mangelnder Patriotismus“

Die Zahlen des Büroausstatters Interstuhl aus Meßstetten klingen gut, die Pläne auch. Aber die Übernahme von Rolf Benz scheitert. Der Zuschlag geht an Chinesen, der Ärger ist groß.
Man werde sich anderweitig umschauen, sagt Joachim Link, Geschäftsführender Gesellschafter von Interstuhl. Denn die Zeichen stehen auf Wachstum beim Hersteller von Büromöbeln aus Meßstetten. Die Übernahme des Edelpolsterers Rolf Benz aus Nagold hat nicht geklappt, darum setzt Link auf „starke Eigenentwicklung“. Und: „Vielleicht ergeben weiter
Interview

„Wir halten uns an die europäischen Verträge“

Bernd Lucke, Vorstandsmitglied der Liberal-Konservativen Reformer, fordert eine EU, die sich nicht in einen Bundesstaat verwandelt.
Euro-Krise, Brexit und Asyl: Aus Sicht von Bernd Lucke, Abgeordneter im Europaparlament und Vorstandsmitglied der deutschen Kleinpartei LKR, fehlt es den großen politischen Playern in diesen Punkten schlicht an Glaubwürdigkeit. Herr Professor Lucke, die AfD, die Sie 2008 gegründet haben, sitzt mit 92 Abgeordneten im Bundestag, die LKR sind nicht einmal weiter
  • 404 Leser

Austauschprojekt mit Serbien

Juristen aus dem Südwesten und dem Balkan-Staat sollen enger zusammenarbeiten.
Die Justiz von Baden-Württemberg und Serbien sollen künftig enger zusammenarbeiten. Das haben Landes-Justizminister Guido Wolf (CDU) und Serbiens Justizministerin Nela Kuburovic in Belgrad vereinbart. Wolf sagte nach dem Treffen, bei dem keine Journalisten zugelassen waren: „Es soll ein Juristen-Austauschprogramm zwischen Baden-Württemberg und weiter
  • 239 Leser
Kommentar Martin Hofmann zur Pflege

Bescheidener Start

An Selbstbewusstsein mangelt es Jens Spahn nicht. Zwar wäre der CDU-Politiker wohl lieber Bundesbildungsminister geworden. Doch jetzt ist der Frontmann des konservativen Parteiflügels Gesundheitsminister. Da kann er vielleicht nicht so glänzen, aber für Pflegebedürftige, ihre Angehörigen und für die Pflegekräfte in Kliniken und Heimen viel erreichen. weiter
  • 270 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zur Überforderung in der Bundeswehr

Beschwerdedienst

Als Zivilisten seid Ihr gekommen, als Menschen werdet Ihr gehen.“ Die Zeiten, in denen so das Selbstverständnis einer Armee als Schule der Nation definierte, sind seit 100 Jahren vorbei. Daran, dass der Soldatenberuf kein Job ist wie jeder andere und dass sich das in der Ausbildung niederschlagen muss, hat sich nichts geändert. Mut, Belastbarkeit weiter
  • 295 Leser
Handelspolitik

Der große Zoff um die Zölle

Die USA verteuern den Import von Stahl und Aluminium. Die EU will mit gleicher Münze zurückzahlen. Eine Spirale der Vergeltung nützt niemandem, schadet aber allen.
Die Aufregung um die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Importzölle auf Stahl und Aluminium ist groß. Sie steht in schroffem Kontrast dazu, wie handelspolitische Themen in der jüngeren Vergangenheit diskutiert wurden. Da waren die Vorzeichen umgekehrt: Gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen Europa und den USA protestierten Hunderttausende weiter
  • 1157 Leser
Musik

Der Jazz darf ziemlich offen sein

Vom 28. März bis 2. April sind in Stuttgart Altmeister und moderne Strömungen des Genres zu hören.
Auch die 31. Theaterhaus Jazztage in Stuttgart bieten den Altmeistern des Genres die geeignete Plattform, zeigen aber zudem Strömungen des aktuellen Jazz auf und das vor und an den Oster-Feiertagen vom 28. März bis zum 2. April. Einen großen Bahnhof mit ebenso großen Namen auf der Bühne gibt's gleich zum Auftakt, wenn am 28. April der Landesjazzpreis weiter
  • 405 Leser
Kommentar Jens Schmitz zu den Vorgängen im Besoldungsamt

Drängende Fragen

Der Laie staunt, Fachleute wundern sich: Was Kontrolleure aus dem Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV) melden, klingt nicht nach professionellem Finanzmanagement. Erst flossen jahrelang Millionen Euro zu wenig an Lohnsteuer für öffentliche Beschäftigte, dann jahrelang Millionen Euro zu viel. Prüfmechanismen wurden nicht eingehalten oder fehlten weiter
  • 291 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Entwicklung der Lufthansa

Erfolgreiche Basis

Lufthansa-Chef Carsten Spohr macht vieles richtig. Er hat den dritten Rekordgewinn in Folge eingefahren, Teile von Air Berlin übernommen, endlich Tariffrieden mit den Piloten geschlossen und Eurowings als Zweitmarke im Wettbewerb mit Billigfliegern etabliert. Dazu schafft die Lufthansa Tausende von Jobs. Sie ist zur führenden Airline in Europa aufgestiegen weiter
  • 692 Leser
Fußball-Bundesliga

Im Derby an der Dreisam heiß auf den siebten Streich

Durch einen Erfolg beim SC Freiburg kann das Team von Tayfun Korkut heute die Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt schaffen.
Noch unter Tayfun Korkuts Vorgänger Hannes Wolf hat der VfB Stuttgart den bisher höchsten Saisonsieg nach dem Wiederaufstieg gefeiert – das 3:0 am zehnten Spieltag gegen den SC Freiburg. Heute nun (20.30 Uhr/Eurosport) die 34. Auflage des Prestigeduells in der Fußball-Bundesliga, dieses Mal im Stadion an der Dreisam. Gelingt der siebte Streich weiter
  • 301 Leser

Jedes dritte Audi-Modell soll 2025 elektrisch fahren

Die VW-Tochter kündigt Zeit des Übergangs und Aufbruchs an. Erst im kommenden Jahr dürften die Zahlen deutlich besser werden.
So vollständig begeistert sehen die beiden Männer in dem Video nicht aus. Dabei fliegen sie in einem Audi über London. Vielleicht liegt es daran, dass es sich um einen Studiotrick handelt: Noch bringt das „Pop.Up Next“ keine Passagiere vom Flughafen in die City. Erst in Zukunft soll das Flugtaxi des Airbus-Konzerns und des Autoherstellers weiter
  • 785 Leser

Jedes dritte Audi-Modell soll 2025 elektrisch fahren

Die VW-Tochter kündigt Zeit des Übergangs und Aufbruchs an. Erst im kommenden Jahr dürften die Zahlen deutlich besser werden.
So vollständig begeistert sehen die beiden Männer in dem Video nicht aus. Dabei fliegen sie in einem Audi über London. Vielleicht liegt es daran, dass es sich um einen Studiotrick handelt: Noch bringt das „Pop.Up Next“ keine Passagiere vom Flughafen in die City. Erst in Zukunft soll das Flugtaxi des Airbus-Konzerns und des Autoherstellers weiter
  • 877 Leser
Land am Rand

Obacht vor dem Bienen-Dieb

Wer schon einmal einen Action-Film über Diebe gesehen hat, kennt folgende Szene nur zu gut: Sicherheitspersonal vor verriegelten Türen, Alarmanlagen und Lichtschranken, die vermeintliches Diebesgut vor dem Entwenden schützen sollen – und dennoch schafft es der Profi-Dieb jedes Mal, ungesehen an den Hürden vorbeizukommen und mit der Beute zu verschwinden. weiter
  • 224 Leser
Buchmesse

Rechte Verlage im Abseits

Der Leipziger Buchpreis geht an Esther Kinsky. Der Branchentreff wird anders als befürchtet nicht zur Plattform Radikaler.
Vor wenigen Wochen gab es noch einen heftigen Disput über die Entscheidung der Leipziger Buchmesse, auch den rechten Verlagen Raum für ihre Präsentation zu geben. Es wurden Befürchtungen laut, rechtsradikale Verleger und Publizisten könnten sich in Leipzig eine gefährliche Plattform schaffen. Messechef Oliver Zille verteidigte die Entscheidung und sagte, weiter
  • 415 Leser
Glosse

Schlagloch vor Recht

Wer den Schaden hat, bekommt schnell auch noch den Ärger dazu. In der südrussischen Großstadt Pensa hatte kürzlich ein junger Mann einen kleinen Unfall. Nun ja, es hätte viel schlimmer ausgehen können. Andrej Chikin, so heißt der Mann, fuhr mit seinem Fahrrad auf einer verschneiten Straße entlang und krachte – es war einfach nicht zu sehen – weiter
  • 325 Leser

Schwere Aufgabe im hohen Norden

Die in der Abwehr anfälligen Heidenheimer müssen sich in Kiel der besten Sturmreihe der Spielklasse stellen.
Fast 750 Kilometer muss der 1. FC Heidenheim für den heutigen Auftritt (18.30 Uhr/Sky) in der 2. Fußball-Bundesliga beim Tabellendritten Holstein Kiel zurücklegen. Mit Mathias Wittek, der nach der zehnten gelben Karte gesperrt ist, und Robert Strauß, der von einer Grippe geschwächt ist, fallen zwei weitere Defensivleute aus. Trainer Frank Schmidt muss weiter
  • 226 Leser
Landesamt für Besoldung

Stuttgarter Millionen-Rätsel

Je tiefer die Kontrolleure im Landesamt für Besoldung graben, desto größer werden die Fragezeichen.
Doppelzahlungen, Rechenfehler, Geld, das unverhofft auftaucht: Beim Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV) scheint es drunter und drüber zu gehen. Kontrolleure des Finanzministeriums haben einen Zwischenbericht präsentiert – nun gibt es noch mehr offene Fragen. Worum geht es im Kern? Ende Februar hat das Finanzministerium die Öffentlichkeit weiter
  • 274 Leser
Querpass

The cat was out the sack!

Am vergangenen Samstag hat Giovanni Trapattonis legendäre Wutrede als Bayern-Trainer („Was erlaube Strunz?“) ihr 20-jähriges Jubiläum gefeiert. 13 Jahre später bewies der Italiener, dass er auch im Englischen immer für einen Spruch zu haben ist. „The Cat is in the sack, but the sack is not closed“, verkündete Trapattoni 2011, weiter
  • 259 Leser
Zur Person

Tod einer Aktivistin

Marielle Franco hatte keine Chance. Die Stadträtin und Menschenrechtsaktivistin starb im Kugelhagel mitten in Rio de Janeiro. Die Bilder von der zerschossenen Karosserie ihres Fahrzeuges in dem auch der Fahrer blutüberströmt sein Leben ließ, lassen erahnen, wie sich der Überfall abspielte. Nur eine Assistentin überlebte. Insgesamt feuerten die Täter weiter
  • 377 Leser
Finanzen

Verdächtige Buchungen im Landesamt für Besoldung

Behörde führte mal zu wenig, mal zu viel Lohnsteuer für Landesangestellte ab. Ein Zwischenbericht erhebt den Verdacht der Untreue.
Die Affäre um falsche Lohnsteuerzahlungen durch das Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV) weitet sich aus. Die Behörde in Fellbach hat nicht nur, wie berichtet, zwischen 2008 und 2014 Lohnsteuer für öffentliche Bedienstete doppelt abgeführt. Davor wurden nach neuen Erkenntnissen Lohnsteuerbeträge offenbar zum Teil gar nicht entrichtet. „Nach weiter
  • 5
  • 305 Leser

Leserbeiträge (4)

Leserbrief

Zufrieden im Ostalb-Klinikum

Bei der Aufnahme in das Ostalb-Klinikum fehlte mir die Versicherungskarte. Die notwendigen Daten konnte ich sagen und die Frau an der Aufnahme konnte alles andere aus dem Computer lassen. Sie war trotz meinem Fehler sehr freundlich. Die Krankenschwestern haben mich gut aufgenommen und gaben mir alle Anweisungen zur Vorbereitung für die Darmspiegelung.

weiter
  • 1
  • 280 Leser
Lesermeinung

Zum Amtsantritt von Norbert Barthle und Christian Lange:

„Norbert Barthle (CDU) sollte im Entwicklungshilfeministerium als Staatssekretär darauf Einfluss nehmen, dass das Gesetz über die Kontrolle von Kriegswaffen strikt angewendet und nicht, wie zum Beispiel von Rheinmetall in Italien und Südafrika, umgangen wird. Auf diesem Umweg kommen Waffen in Krisen- ländern zum Einsatz, die Kriege befeuern statt Entwicklung

weiter
  • 4
  • 245 Leser
Wo bleibt der Aufschrei?

Zum GT-Artikel „Wie man Menschen lesen lernen kann“ vom 10. März:

„Vorausgesetzt der Zeitungsbericht stimmt – so warte ich auf den Aufschrei aus Fachkreisen der Mediziner-, Biologen-, Ethnologen-, Psychologen-, Pädagogen- oder anderer -schaft, die diesem hanebüchenden Menschenbild voriger Jahrhunderte die ‘Stirn bieten’. Dafür seitenweis Kommentare zum, meines Erachtens harmlosen, Frauenschwimmtag! Sicher lassen sich,

weiter
  • 3
  • 245 Leser

Nun ade, du mein lieb Heimatland...

"War Seehofer ein großer Ministerpräsident? ... Ein Kleiner war Horst Seehofer jedenfalls nicht in Bayern"- so PATRICK GUYTON in "Der Modernisierer der CSU" ( http://www.schwaebische-post.de/1654515/ ).

181 Leser haben diesen Artikel zwischenzeitlich gelesen, da schlägt der an Körpergröße die Kanzlerin überragende

weiter

inSchwaben.de (39)

Kreatives Team schafft typgerechte Frisuren

Die Inhaberin und ihr Team schaffen meisterhafte Traumfrisuren – aus Liebe zur Schönheit. Der Salon wird nach einem gelungenen Umbau und mit einer modernen Gestaltung in der Kornhausstraße in Schwäbisch Gmünd wieder eröffnet.

Schwäbisch Gmünd. Im Januar 2016 übernahm die junge Friseurmeisterin Angelique Friesen den renommierten Friseursalon Schmid in der Kornhausstraße in Schwäbisch Gmünd.

Von Anfang an wurde die junge kreative Meisterin von Maria Chiropoulou, die zu ihrer Friseurausbildung eine einjährige Ausbildung zur Visagistin nachweisen kann, und Monika Spiller, vielen

weiter
  • 2966 Leser

Lebendige Tradition auf Schritt und Tritt

Rund 30 Verkaufsstände sind rund um den Marktplatz mit ihrem Angebot vertreten. Auch einige Geschäfte haben geöffnet. Dazu wird ein Rahmenprogramm geboten und die Mitgliederversammlung des Josefsvereins findet statt.

Mögglingen. Bereits vor über 250 Jahren öffnete der Josefsmarkt mit großem Viehmarkt im Ortskern von Mögglingen seine Pforten. Lange Zeit war er einer der größten Viehmärkte der Region.

Nach langem Dornröschenschlag wurde der Josefsmarkt durch den damaligen Bürgermeister Ottmar Schweizer und Josef Beirle im Jahr 2000 wieder belebt. Allerdings Vieh

weiter
  • 2
  • 929 Leser
Lesermeinung

Politische Teilhabe in unserer Demokratie muss begrüßt werden

Zum Kommentar „Nährstoff für Verdruss“, erschienen in der Gmünder Tagespost am Donnerstag, 15. März:

„Elisabeth Zoll kommentiert in ihrem Kommentar vom 15. März 2018 die Beitrittshilfen gegenüber der Türkei. Die ‘Drosselung der Mittel für die Türkei im vergangenen Jahr war ein richtiger Schritt.’ Abschließend stellt sie

weiter
  • 806 Leser

Thomas Kappel erwischte diesen Storch bei seinem Landeanflug.

weiter
  • 5
  • 762 Leser

Andreas Kollmann gelang dieses Foto beim Besuch des Landgestüts Marbach und er meint, die Gedanken der Pferde erraten zu können: „Kommt jetzt endlich der Frühling?“

weiter
  • 748 Leser

Ursula Dubisar Der Garten wartet auch schon auf den Frühling und die Schubkarre auf ihren Einsatz.

weiter
  • 1315 Leser

Franz Weber Die Ellwanger Basilika strahlt mit der Sonne um die Wette.

weiter
  • 627 Leser

Familie Kessler überraschte den neugierigen Fuchs in ihrem Garten in Aalen.

weiter
  • 751 Leser

HGV lädt zum tollen Shopping-Erlebnis ein

Über 100 Geschäfte in der Innenstadt haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der HGV möchte auch den Gmünder Chip wieder beleben. Zudem tischt die Gastronomie köstliche Leckereien auf. Viele Parkmöglichkeiten machen die Anfahrt stressfrei.

Schwäbisch Gmünd. Letztes Jahr war es ein süßer Pferdetaler frisch aus der Backstube, dieses Mal können sich die Besucher über eine neue Überraschung freuen. Ob Schnittlauch, Petersilie, Thymian oder Basilikum: Passend zum Frühlingsstart dürfen die Kunden in den Geschäften Töpfchen mit frischen Kräutern in Empfang nehmen. Auch als Dekoration sorgen

weiter
Grußwort

Viele Höhepunkte locken!

Von Oberbürgermeister Richard Arnold und HGV-Vorstand Dr. Christof Morawitz

Sehr geehrte Besucherinnen, sehr geehrte Besucher, liebe Pferdefreunde,

es passt einfach wundervoll zusammen: Der Gmünder Pferdetag und der damit verbundene verkaufsoffene Sonntag in der Stadt bieten zum Start in den Frühling für die ganze Familie, für alle Altersgruppen und Interessen ein tolles Angebot zum Staunen, zum Bummeln, zum Genießen und zum

weiter
  • 721 Leser

Vom Pferdemarkt zur beliebten Schau mitten in der Stadt

Die Geschichte des Pferdetags und der Pferdeprämierung läuft bereits seit über 60 Jahren. Gewandelt haben sich der Zweck und auch das Publikum der Veranstaltung.

Schwäbisch Gmünd. Seit vielen Jahren ist Dr. Hagen Nowottny der kompetente Moderator beim Pferdetag. Nicht nur das: Er hatte auch die Idee, die Veranstaltung einst vom Schießtal in die Innenstadt zu verlegen. Wie es damals war und was sich alles geändert hat, erzählt er im Gespräch.

Die Geschichte der Pferdeprämierung reicht zurück bis ins Jahr 1955.

weiter
  • 5
  • 1181 Leser

Gemütlich bummeln und Pferde bestaunen

Morgen geht die Pferdeprämierung bereits um 11 Uhr auf dem Oberen Marktplatz los. Ein buntes Programm mit vielen Attraktionen für Groß und Klein sorgt für noch mehr Spaß. Rund 100 Geschäfte laden zum Einkaufsbummel ein.

Schwäbisch Gmünd. Mit Pferden auf dem Oberen Marktplatz, mit einem bunten Programm für Groß und Klein und mit der Gelegenheit zum ausgiebigen Shoppen heißt Schwäbisch Gmünd am morgigen Sonntag den Frühling willkommen. Leuchtende Farben, die neuesten Trends, beliebte Klassiker und Dekoratives fürs Zuhause: In den Geschäften in der Innenstadt laden die

weiter
  • 1066 Leser

Kikife feiert ganz groß sein Jubiläum

Das Kikife erfreut es seit 25 Jahren Kinderherzen. Deshalb wird das Festival in diesem Jahr auf eine Woche ausgedehnt. Die Besucher erwarten zahlreiche spannende und unterhaltsame Filme, ein Filmwettbewerb und eine ganze Reihe Workshops mit prominenten Gästen.

Schwäbisch Gmünd. Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Das Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd wird 25 Jahre jung! Die Jubiläumsausgabe vom 19. bis 25. März im Turmtheater Schwäbisch Gmünd verspricht jede Menge Aktionen, spannende Begegnungen mit Persönlichkeiten aus der Filmbranche, süßen Popcorn-Duft und eine große Auswahl an aktuellen

weiter
  • 5
  • 651 Leser

Günstig und bequem an die schönsten Ziele reisen

Die Reiseunternehmen in der Region setzen bei ihren Angeboten auf hochwertige Ziele und bequeme Omnibusse. Die Auswahl der Reiseziele ist groß und attraktiv.

Mit Busreisen erreicht man innerhalb kurzer Zeit zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis Städte und Urlaubsorte in Deutschland und den Nachbarländern. Angebote zu tollen Bustouren gibt es auch bei vielen Reiseunternehmen in der Region. Die Palette reicht von Tages- und Mehr-Tagesfahrten bis zu Urlaubsfahrten über eine oder zwei Wochen.

Spannende Mehrtagestouren weiter
  • 1089 Leser

Komfortable Fahrt

Wer bequem die schönsten Ziele kennenlernen möchte, sollte auf den richtigen Anbieter setzen. Das sollten Sie wissen.

Busreisen werden immer beliebter, bei Reisenden aller Altersklassen. Bei der Masse der attraktiven Reiseziele kein Wunder. Und komfortable Fahrzeuge begünstigen das weiter. Aber es gibt auch einiges zu beachten. Hermann Meyering weiß, worauf es bei Busreisen ankommt. Der Vorsitzende der Gütegemeinschaft Buskomfort e.V. (gbk) gibt Tipps, wie eine Fahrt

weiter

Mehr Lesestoff zum Thema Gesundheit...

... bietet die neue Ausgabe des Magazins „meine Gesundheit³“. In der ersten Ausgabe 2018 richtet das Magazin des Ostalb-Klinikums, des Stauferklinikums und der St. Anna-Virngrund-Klinik seinen Fokus auf das Thema Krebs und spricht dazu auch mit Spezialisten der drei Klinikstandorte. Blättern Sie einfach einmal durch. Das Magazin liegt unter

weiter
  • 454 Leser

Die ganze Familie spendet Valentin Kraft

Reportage, Teil 1 Valentin Lang erhielt vor rund vier Jahren die niederschmetternde Diagnose „Krebs“. Mit viel Lebensmut und unbändigem Lebenswillen sagt er der Krankheit seither den Kampf an.

Wenn Valentin Lang in seinem Elternhaus in der Stadt Donzdorf auf Krücken die Treppen herunterkommt, denkt man, der junge Mann hätte sich einen Bänderriss zugezogen. Dann beginnt er, seine Krankheitsgeschichte seit 2014 zu erzählen. Und fasziniert mit seinem ausgeprägten Lebensmut und seinem ungebändigten Lebenswillen. Valentin Lang überlebte vom ALK-positiven

weiter
Rund um den Beruf

Zehn Stunden als Minimum Die Stundenzahl pro Woche steht in manchen Arbeitsverträgen nicht drin – stattdessen schwankt sie je nach Auftragslage. Experten sprechen bei solchen Verträgen von „Arbeit auf Abruf“. Auch dafür gibt es aber gewisse Regeln, erklärt der Rechtsschutz des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB): Steht im Vertrag keine

weiter
  • 797 Leser

Der Mensch im Fokus der Arbeit

Ausbildung Angehende Personaldienstleistungskaufleute müssen nicht nur rechnen können. Sie benötigen für ihren Alltag auch eine gute Portion Menschenkenntnis.

Was eine Kauffrau für Personaldienstleistungen genau macht, wusste Julia Sefzick vor ihrer Ausbildung nicht so genau. Sie wusste nur, wie ihr Job aussehen sollte: „Ich wollte viel Kontakt zu anderen Menschen haben und im Laufe der Ausbildung eine gewisse Verantwortung tragen können.“ Auf der Suche nach einem passenden Job landete die 21-Jährige

weiter
  • 918 Leser

Maut-Checker statt Blitzer

LKW-Verkehr Die blauen Säulen an den Bundesstraßen prüfen die LKW-Maut. Deutschlandweit werden sie nun aufgestellt.

Sie sehen aus wie die bekannten Verkehrskameras, prüfen aber nicht die Geschwindigkeit – die blauen Säulen, die seit einiger Zeit entlang von deutschen Bundesstraßen aufgebaut werden. Tatsächlich überprüfen sie, ob die vorbeifahrenden LKW ihre Maut bezahlt haben.

Darauf weist der Betreiber des Systems, Toll Collect, hin. Die vier Meter hohen

weiter
  • 1083 Leser

Wer mit diesem amerikanischen Schiff reisen will, sollte zumindest ein bisschen Englisch sprechen können.

Foto: Jonathan Atkin/Royal Caribbean International/dpa-mag

weiter
  • 235 Leser

Herzlich willkommen im Märchenland

Reisetipp Zur Mohnblüte im nordhessischen Geo-Naturpark „Frau-Holle-Land“ zieht es jedes Jahr Tausende Besucher. Die Geschichten der Gebrüder Grimm sollen angeblich hier spielen.

Im Morgenlicht, wenn sich die frischen Blüten öffnen und die Sonnenstrahlen in den Tautropfen spiegeln, sind sie besonders schön - die Millionen prächtig blühender Mohnblumen im hessischen Geo-Naturpark „Frau-Holle-Land“. Das rosaviolette Blütenmeer rund um die Orte Germerode und Grandenborn ist ein reizvolles Fotomotiv für Fotografen und

weiter
  • 682 Leser

Wanderspaß mit grandiosem Moselblick

Radtour Die Römische Weinstraße lädt Urlauber zu traditionellen Festen ein.

Der Genuss spielt an der Römischen Weinstraße eine große Rolle. Die Römer brachten an der Mosel vor rund 2.000 Jahren die ersten Weinreben mit. Heute ist die Landschaft zwischen Schweich und Trittenheim vom Weinbau geprägt und vor allem für ihren edlen Riesling bekannt. Urlauber schätzen das milde Klima und die schmucken Winzerorte, die während der

weiter
  • 317 Leser

Wissenswertes über das Frau-Holle-Land

Der Geo-Naturpark „Frau-Holle-Land“ in der Grimm-Heimat Nordhessen liegt verkehrsgünstig jeweils rund 30 Kilometer von Kassel, Göttingen und Eisenach entfernt und ist der drittgrößte Naturpark Hessens. Der Name des Parks geht auf die bekannte Figur Frau Holle zurück, die in vorchristlicher Zeit als Göttin verehrt wurde und in der Sagenwelt

weiter
  • 307 Leser

Mit wem soll ich bloß cruisen?

Kreuzfahrt Auf amerikanischen Schiffen gibt es andere Regeln.

Deutsche und amerikanische Kreuzfahrtreedereien nähern sich vom Angebot her immer weiter an. Dennoch gibt es einige wesentliche Unterschiede, die Urlauber kennen sollten.

Englisch ist Pflicht

Da ist zunächst die Bordsprache: Wer Urlaub auf einem US-Schiff macht, dem muss klar sein: Vom Housekeeping bis zum Kellner am Tisch sprechen alle Englisch, manche

weiter
  • 231 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Kleine Fliegen in der gesamten Wohnung Über viele kleine Fliegen in der Wohnung

weiter
  • 406 Leser

Der Partner der Rosen

Frühling Neben der stolzen Rose bestehen nicht viele Pflanzen – das Veilchen aber schon. Auch beim Duft kann es mithalten.

Vom Duftveilchen (Viola odorata) gibt es eine Vielzahl Sorten in Weiß, Gelb, Rosa, Lila und Violett. Aber nur die blau blühenden Sorten duften, erläutert Dieter Gaissmayer, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Gartenkultur aus Illertissen (Bayern).

Dass Veilchen keine Tiefwurzler sind, mache sie überdies zu den idealen Partnern der Rose. Denn in den

weiter
  • 501 Leser

Die Kinderstube für zarte Pflanzen

Aussaat Im März fällt der Startschuss für die Vorkultur von Gemüse und Blumen. Mit ein paar Kniffen wachsen Tomaten & Co. gesund heran.

In jedem Jahr dasselbe: Wann geht es endlich los mit Gärtnern? Die Sehnsucht, im Freien zu sein, zu säen und pflanzen, wird am Ende des Winters fast übermächtig. Gab es zwischendurch schon milde Phasen wie im Januar, könnte mancher Gartenmensch in Versuchung geraten sein, die Saison vorzeitig zu eröffnen. Doch Ungeduld tut im Garten selten gut, und

weiter

In der Seidenstraße am Limmat ist Leben

Zürich Das Geschäft mit dem Luxusgut Seide machte die Stadt einst reich. Dann sorgte billige Konkurrenz aus Fernost für den Niedergang. Heute erinnert man sich wieder an das textile Erbe.

Papierschnipsel, überall. Weiße, rote, gelbe, blaue Fetzen, dazwischen Kleber und Stifte. Was aussieht wie die Hinterlassenschaft von zwei Dutzend bastelfreudigen Kitakindern, ist das kreative Chaos von Sonnhild Kestler. Die Schweizer Textildesignerin mag keine Computer. Sie entwirft alles von Hand, druckt Formen auf Papier, schneidet sie aus und kombiniert

weiter
  • 561 Leser

Im oder vor dem Laden, auf dem Markt oder an Buden: Händler, die auf Handys starren. Foto: Alexandra Belopolsky

weiter
  • 502 Leser

Für Vietnam-Reisende gut zu wissen

Anreise Direktflüge aus Deutschland gibt es mit Vietnam Airlines (www.vietnamairlines.com) ab Frankfurt am Main. Mit Zwischenstopps fliegt zum Beispiel Lufthansa (www.lufthansa.com) ab Frankfurt.

Unterkunft Hanoi Pearl Hotel (vier Sterne), ab 46 Euro pro Nacht inkl. Frühstück. www.hanoipearlhotel.com. Classic Street Hotel & Spa (drei Sterne, familienfreundlich),

weiter
  • 4
  • 338 Leser

Das Wendland entdecken, das sollte man wissen

Anreise Mit der Bahn von Stuttgart über Mannheim/Kassel-Wilhelmshöhe oder Hannover nach Uelzen, von dort weiter bis Salzwedel. Wendland-Rundweg Der Weg ist 183 Kilometer lang und setzt sich zusammen aus dem Wendlandweg (55 km) zwischen der Elbestadt Hitzacker und Clenze durch den Jagdwald Göhrde, dem Elb-Höhenweg (72 km) zwischen Neu-Darchau und Schnackenburg

weiter
  • 291 Leser

Für jeden Geschmack etwas dabei

Rad fahren Die schönsten Seiten des Ostsee- Ferien-Landes auf dem Fahrrad entdecken.

Sandige Dünen und sanfte Hügel, steile Küsten und flache Strände, blaues Meer und grüne Wiesen, viel Wald und wenig Stress – so lässt sich das „OstseeFerienLand“ mit den Orten Grömitz, Kellenhusen und Dahme direkt am Strand sowie Grube und Lensahn im grünen Hinterland am besten charakterisieren. Erobern kann man dieses Land am besten

weiter
  • 329 Leser

Von Störchen und runden Dörfern

Wandern Das Wendland ist eine Storchenhochburg. Auf dem Wendland-Rundweg erlebt man die Langbeiner und wandert durch die Rundlingsdörfer.

Zwei, drei, zehn Weißstörche kreisen nacheinander über die saftigen Wiesen der Elbtalaue. Irgendwo hinter dem kleinen Waldstück müssen sie durch die Wanderer aufgeschreckt worden sein. Jeder dritte niedersächsische Storch soll im Wendland zu Hause sein. Gut 110 Nester gibt es entlang der Storchenstraße, in denen mehr als 200 Langbeiner den Sommer verbringen.

weiter
  • 300 Leser

Wo die Kirche jetzt eine Kneipe ist

Sakralkunst Die Stadt Utrecht in den Niederlanden besitzt die meisten Gotteshäuser aus dem Mittelalter. Auch einen Papstpalast gibt es dort. Heute werden die Kirchen andersweitig genutzt.

Wer durch diese Stadt spaziert, wird von den Klängen eines Glockenspiels begleitet. Zu jeder Viertelstunde ist eine kleine Melodie zu hören. Wer sich von ihr anziehen lässt, steht bald vor dem höchsten Kirchturm der Niederlande, dem Domtoren von Utrecht. Er bildet das Zentrum dieser einst bedeutendsten Stadt der Niederlande. Beim Bummel durch die vitale

weiter
  • 5
  • 392 Leser
Urlaubstipps für Aktive

Paddeltour und Fjorde

Durch sieben Meeresarme gleiten die Teilnehmer der „Kajaktour auf dem Hardangerfjord“ und erleben vom Wasser aus 15 Tage lang die beeindruckende Natur Norwegens. An vier Terminen im Sommer führt ein erfahrener deutschsprachiger Guide die Gruppe und weist Neulinge am ersten Tag in die Technik des Seekajakfahrens ein.

weiter
  • 254 Leser

Gut zu wissen für die Reise nach Tschechien

Unterkunft Penzion Bela ist eine gemütliche Familienpension mit kleinem Wellness-Bereich und Restaurant. DZ/F 65 Euro, www.penzion-bela.cz In der Penzion Kolovna wohnt man modern-rustikal im Wintersport-Ort Kralicák, gutes Restaurant. Pro Person/Nacht 25 Euro mit Frühstück. www.kolovna.cz

Touren und Ausflüge Skigebiet Kralicák: www.leto.mujkralicak.cz;

weiter
  • 300 Leser

Im Zug nach Stillstand reisen

Tschechien Im Altvatergebirge kann man auf den Spuren von Comicfigur Alois Nebel mit dem Zug fahren und sich von Absinth die Sinne vernebeln lassen.

Alois Nebel gibt es eigentlich nicht und trotzdem steigt er in Ramzová in den Zug. Mit seiner jahrzehntealten Bahnuniform, dem getrimmten Schnurrbart und der markanten Brille scheint der fiktive Bahnwärter geradewegs der gleichnamigen Graphic-Novel entsprungen. Während der Zug durch die winterromantische Natur des tschechischen Altvatergebirges rattert,

weiter
  • 340 Leser