Artikel-Übersicht vom Montag, 19. März 2018

anzeigen

Regional (96)

Polizeibericht

5000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 50-jähriger BMW-Fahrer ist am Sonntag gegen 10 Uhr von der Otto-Tiefenbacher-Straße abgekommen. Der Mann fuhr in Fahrtrichtung Lindach und kam laut Polizei, vermutlich weil er zu schnell fuhr, in einer Rechtskurve auf Höhe der Einmündung zur Grünhalde nach links von der Straße ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto,

weiter
  • 203 Leser
Polizeibericht

6000 Euro Sachschaden

Mögglingen. In einem Rückstau im Baustellenbereich auf der B 29 zwischen dem Essinger Bahnhof und Hermannsfeld fuhr ein 55-Jähriger am Montag kurz nach 9 Uhr mit seiner Sattelzugmaschine auf den Opel Astra eines 57-Jährigen auf, teilt die Polizei mit. Schaden: rund 6000 Euro.

weiter
  • 564 Leser
Polizeibericht

Auto kollidiert mit Reh

Heubach. Der Fahrer eines Skodas ist am Sonntag gegen 19.35 Uhr mit einem Reh zusammengestoßen, als er auf der L 1162 zwischen Heubach und Bartholomä fuhr. Das Reh flüchtete anschließend in den Wald. Dachschaden: rund 1500 Euro.

weiter
  • 669 Leser
Polizeibericht

Auto macht sich selbstständig

Leinzell. Ein 37-Jähriger stellte am Montag gegen 9 Uhr seinen Ford auf einem Parkplatz in der Hornbergstraße ab. Als er rund 30 Minuten später wieder zum Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass dieses sich selbstständig gemacht hatte und auf einen Opel gerutscht war, teilt die Polizei mit. Gesamtschaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Eschach. Auf der Landesstraße 1080 zwischen Eschach und Kemnaten ist ein 24-jähriger Renaultfahrer am Sonntag gegen 14.10 Uhr auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts von der Straße abgekommen, wo er sich mehrmals überschlug. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Jedoch entstand am Fahrzeug Totalschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 699 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Büroraum

Waldstetten. Durch ein eingeschlagenes Fenster gelangte ein Unbekannter zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen in den Büroraum eines Vereines in der Hauptstraße in Waldstetten. Er durchsuchte Schränke und Schubladen. Ob er etwas entwendet hat und Sachschaden entstanden ist, muss laut Polizei noch erhoben werden.

weiter
  • 709 Leser
Polizeibericht

Eisplatte beschädigt Auto

Mögglingen. Von einem Lastwagen hat sich am Montag kurz vor 7 Uhr auf der B 29 zwischen dem Essinger Bahnhof und Hermannsfeld eine Eisplatte gelöst. Diese stürzte auf die Windschutzscheibe eines VW Golf, die dadurch zerbrach. Der Fahrer des Lastwagens fuhr unbeirrt weiter, teilt die Polizei mit. Vermutlich habe er den Vorfall nicht bemerkt. Am VW entstand

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Vom Fahrbahnrand des Prager Weges ist ein 47-Jähriger mit seinem VW Up am Montag um 8 Uhr in den fließenden Verkehr eingefahren, übersah den VW Golf einer 40-Jährigen und streifte diesen. Insgesamt verursachte er laut Polizei Schaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 341 Leser
Polizeibericht

Leicht verletzt

Iggingen. Weil sie laut Polizei zu schnell fuhr, ist eine 46-jährige VW-Fahrerin am Sonntag gegen 10.25 Uhr auf der Kreisstraße 3266 zwischen Hussenhofen und Iggingen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Dort überschlug sich das Auto. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. An ihrem Auto entstand Schaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 666 Leser

Klappe fällt – Filmdreh läuft

Kinderkinofestival Um rhythmische Gymnastik und Gleichberechtigung geht es in einem Film, den Jugendliche vor und hinter der Kamera drehen.

Schwäbisch Gmünd

Jetzt machen wir Szene 4!“ Aufstellung der Darsteller, der Mann mit dem Richtmikrofon geht in Position. „Mikrofon ist im Bild“, der Kameramann dirigiert es zur Seite. Nun ist das Mikrofon zu weit entfernt von den Darstellern. Aber nicht lange, dann heißt es: „Szene 4, Take 2“, die Klappe fällt mit lautem

weiter
  • 208 Leser

Zahl des Tages

13000

Euro hat die Evangelische Kirchgemeinde Schwäbisch Gmünd für ihr neues zentrales Gemeindebüro im Augustinusgemeindehaus in der Gemeindehausstraße ausgegeben. Mehr zum Thema auf Seite 10.

weiter
  • 374 Leser

Altersgenossen AGV 1988 vor der Gründung

Schwäbisch Gmünd. Zu einem ersten Schnupperstammtisch des zukünftigen Altersgenossenvereins AGV 1988 lädt der Dachverband alle im Jahr 1988 Geborenen ein. Treffpunkt ist am Freitag, 23. März, ab 19 Uhr in der „Neuen Welt“. Dort gibt es Informationen rund um die Altersgenossentradition, die in Schwäbisch Gmünd schon 1886 begonnen hat. Interessierte

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Beerenschnittkurs

Schwäbisch Gmünd. Der Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd führt am Mittwoch, 21. März, einen Beerenschnittkurs durch. Franz Josef Klement vom Landratsamt schneidet in der Anlage Schönblick, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren und Aronia (Apfelbeeren). Beginn ist um 17.30 Uhr. Interessenten sind dazu eingeladen.

weiter
  • 325 Leser
Guten Morgen

Diesmal könnt es hinhauen ...

Anke Schwörer-Haag über Hunde, Pferde und wahrhaft hoffnungsvolle Vorzeichen.

Brrrr. Wer denkt das nicht, wenn er zurzeit aus dem Fenster guckt? Oder gar, wenn er morgens früh das Haus verlassen soll? Gefühlt sind sie zweistellig, die Minusgrade, die das Thermometer einstellig anzeigt. Die voreilig in Kisten geräumte Wintergarderobe kommt leider nochmal zu Ehren. Der Kauf der gefütterten Stiefel hat sich in dieser Saison echt

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Zum Frühlingsanfang beschäftigen sich die „Gespräche am Vormittag“ am Mittwoch, 21. März, von 9 Uhr bis 11 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus mit dem Thema „Der bienenfreundliche Hausgarten“. Christiane Karger, Obst- und Gartenbauberaterin beim Landwirtschaftsamt, informiert darüber, wie es für Bienen und andere Insekten immer schwieriger

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Lebensqualität trotz Demenz

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn man die Krankheit Demenz nur bedingt aufhalten kann, müssen Lebenssinn und Lebensfreude nicht verloren gehen. Fragen dazu beantwortet die Gerontologin Dr. Marion Bär in einem Vortrag am Mittwoch, 21. März, um 18 Uhr im Festsaal des Seniorenzentrums St. Anna.

weiter
  • 266 Leser

Ostereier im Schnee

Natur Nach grüner Weihnacht weiße Ostern? Nicht, wenn es nach der aktuellen Wetterprognose geht. Die Kaltluft soll übers Wochenende abziehen, dann erwarten Meteorologen zaghafte Frühlingstemperaturen. Die schmucken Ostereier erfreuen Besucher auf dem Hardt. Foto: Tom

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Projektchor sucht Mitsänger

Schwäbisch Gmünd. Die Osternachtfeier in der katholischen Kirchengemeinde St. Michael in Gmünd wird für Familien gestaltet. Der Gottesdienst beginnt am 31. März um 20 Uhr und wird kindgerechte Elemente enthalten. Zudem soll er musikalisch bereichert werden durch einen Projektchor. Die Proben dazu finden statt am Freitag, 23. März, und Dienstag, 27.

weiter

Soirée gegen Radikalisierung

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd lädt am Dienstag, 20. März, um 19 Uhr alle Interessierten zur Soirée ins Rathaus. Mathieu Coquelin vom Demokratiezentrum Baden-Württemberg wird über Faktoren sprechen, die zu einer Radikalisierung führen und Ansätze zur Prävention aufzeigen. In vielen Städten werden alljährlich im März Veranstaltungen gegen Rassismus

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Undercover unter Nazis

Schwäbisch Gmünd. Das a.l.s.o. Kulturcafé und der DGB Nordwürttemberg laden ins Kulturcafé der a.l.s.o., Goethestraße 65, zum Film „Blut muss fließen“ ein. Beginn ist am Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Im Film „Blut muss fließen – undercover unter Nazis“ dokumentiert Regisseur Peter Ohlendorf die Undercover-Arbeit des Journalisten

weiter

Vorleser fürs Lesezelt gesucht

Offene Jugendarbeit Start ist am Freitag, 27. April, im Spitalinnenhof. Die Aktion soll Freude am Lesen vermitteln.

Schwäbisch Gmünd. Wer Freude am Lesen und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, ist das vielleicht das Richtige: Das „Lesezelt“ sucht Vorleser. Am Freitag, 27. April, startet das Lesezelt mit einer Auftaktveranstaltung ab 17 Uhr im Spitalinnenhof. Das „Lesezelt“, ein Projekt der offenen kommunalen Jugendarbeit,

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über die Mongolei

Schwäbisch Gmünd. In einem reich bebilderten Vortrag amkommenden Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS stellt der Geograf Professor Dr. Lothar Rother die vielseitigen Facetten der Mongolei vor und beleuchtet seine Zukunftschancen. Gegensätze und eine junge, demokratische Verfassung: so verschiedenartig und gegensätzlich präsentiert

weiter

Baugebiet gefragt

Ortschaftsrat Strutfeld wird Mischgebiet.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. In Bargau seien alle Bauplätze verkauft, neue seien dringend notwendig. Das sagte der stellvertretende Ortsvorsteher Rudolf Rossmann am Montag in der Ortschaftsratssitzung, zu der viele Bürger gekommen waren. Denn es ging um den Bebauungsplan Strutfeld, zweite Erweiterung. „Bargau braucht vor allem weitere Bürger und

weiter
  • 195 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dieter Olbrecht, zum 75. Geburtstag

Hasan Acar, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Gerhard Föhl, zum 75. Geburtstag

Heubach

Kurt Rabia, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 241 Leser

Gekonnt interpretierte Melodien entführen in eine magische Welt

Konzert Abtsgmünder Akkordeonorchester, dessen Kiddi Band und der Neubronner Chor InCantare begeisterten das Publikum.

Abtsgmünd. Eine Begegnung mit Drachen, Vampiren und anderen Fantasien gab es beim Konzert des Akkordeonorchesters in der Kochertalmetropole. Unterstützung bekamen es bei seinem „magischen“ Programm vom Chor InCantare des Männergesangvereins Neubronn.

Den Auftakt gestalteten die Kiddy-Band und das Hauptorchester unter der Leitung von Claudia

weiter
  • 333 Leser

Kürzere Öffnungszeiten im „Wasserreich“

Gemeinderat Gschwender Gremium will mehr Flexibilität fürs Personal erreichen und Einsparungen erzielen.

Gschwend. Seit Monaten ist das Mutlanger Freizeitbad „Mutlantis“ Thema in der Öffentlichkeit. Hoher Zuschussbedarf bereitet Sorgenfalten. Und auch in Gschwend ist das Hallenbad „uns lieb und zu teuer“, formulierte Gschwends Bürgermeister Christoph Hald am Montag in der Gemeinderatssitzung. Daher befassten sich unterschiedliche

weiter
  • 1205 Leser
Kurz und bündig

Strick-und Bastelkreis

Mutlangen. Mittwochs von 14 bis 16 Uhr ist in der Begegnungsstätte Strick- und Bastelkreis. Neue Gesicher sind immer willkommen.

weiter
  • 612 Leser

Drei Hengste aufgestellt

Pferdezucht Verein lädt zu Hengstschau und Hocketse ein.

Schwäbischer Wald. Wichtig für alle Pferdezüchter: Die Hengste des Haupt- und Landgestüts Marbach haben ihre Boxen auf der Servicestation in Ellwangen-Rindelbach bezogen. Neu mitgebracht hat Pferdewirtschaftsmeister Florian Niederstraßer den Dressurhengst „Demetrius“, einen Reitpferdemacher. Demetrius steht für typvolle, wüchsige, hochbeinige

weiter
  • 325 Leser

Musik der Jahrzehnte zum Jubiläum

Konzert Musikverein Horn feiert sein 60-jähriges Bestehen und stellt seine neuen Uniformen vor. Zahlreiche Gründungs- und Ehrenmitglieder können für aktives Musizieren und langjährige Treue ausgezeichnet werden.

Göggingen-Horn.

Seit 60 Jahren gibt es den Musikverein in Horn. Mit einem Jubiläumskonzert, bei dem auch die neue Uniform vorgestellt wurde, feierten die Aktiven und ein großes Publikum das in der Gemeindehalle in Göggingen.

Den musikalischen Auftakt zum Motto des Konzerts „Musik der Jahrzehnte“, übernahm die Jugendkapelle unter der Leitung

weiter
  • 518 Leser

Der afrikanischen Schweinepest wirksam vorbeugen

Hegeringversammlung Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd unterstreicht Notwendigkeit der Maßnahmen.

Schwäbisch Gmünd. Die Jagdhornbläsergruppe eröffnete kürzlich die Hegeringversammlung (HRV) des HR-West der Jägervereinigung (JV) Schwäbisch Gmünd. Hegeringleiter (HRL) Thomas Thumm ließ das vergangene Amtsjahr Revue passieren und teilte mit, dass im neuen Geschäftsjahr wieder ein Vorbereitungskurs zum Erlangen des Jagdscheines und ein Hundekurs für

weiter
  • 442 Leser

Kurz und bündig

Welterbe Höhlen

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Arbeitskreises Archäologie und der VHS berichtet am Dienstag, 20. März, um 19.30 Uhr in der VHS Conny Meister vom Landesamt für Denkmalpflege im RP Stuttgart über die Hintergründe und die Bedeutung der Eiszeitfunde sowie über den Weg der UNESCO-Nominierung bis hin zur Aufnahme als 42. deutsches

weiter
  • 143 Leser

Langjährige Mitglieder geehrt

Hauptversammlung Kirchenchor St. Peter und Paul auf dem Hardt.

Schwäbisch Gmünd. Traditionsgemäß begann der Kirchenchor St. Peter und Paul seine Hauptversammlung mit einem Gottesdienst, in dem besonders der verstorbenen Chormitglieder gedacht wurde. In der anschließenden Sitzung im Martinushaus begrüßte Vorsitzende Gerlinde Haag Pfarrer Kloker als Präses des Chores. Im Rückblick auf das vergangene Jahr erwähnte

weiter
  • 457 Leser

Mit Geld zum Glück?

Bildung Vortrag an Kaufmännischer Schule.

Schwäbisch Gmünd. „Macht Geld glücklich?“ Viele Menschen würden diese Frage solgleich bejahen, andere wiederum empfinden die Vorstellung, zumindest über ein gutes Einkommen zu verfügen, als ausreichend. Doch heißt es im Volksmund nicht auch „Geld allein macht nicht glücklich“?

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Vereins

weiter
  • 178 Leser

Start in intensive Probephase

Konzerte Philharmonie Schwäbisch Gmünd bereitet sich auf Konzert am 21. April im Stadtgarten und auf Kinderkonzert am 15. April im Prediger vor.

Schwäbisch Gmünd

Zur Vorbereitung auf das Konzert der Philharmonie Schwäbisch Gmünd am 21. April um 20 Uhr im CCS Stadtgarten trafen sich die Streicherinnen und Streicher unter der Leitung ihres Dirigenten Knud Jansen zu einem intensiven Probensamstag. Auf dem Probenplan standen die zur Aufführung kommenden Werke, die Ouvertüre „Freischütz“

weiter
  • 328 Leser

Vielfältige Aktivitäten im Blick

Jahreshauptversammlung Berichte über Engagement und Wahlen beim Obst- und Gartenbauverein (OGV) Bargau.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Bei der Jahreshauptversammlung des OGV Bargau ging Vorstand Rainer Wamsler auf die vielen Aktivitäten des Vereins ein. Ob Schnittkurse, Vorträge, Festivitäten oder das Miteinander mit anderen Vereinen, alles wurde mit Bravour von den Mitgliedern des Vereins gemeistert. Ein absolutes Highlight war das Blumenbeet am Eingang West

weiter
  • 221 Leser
Der besondere Tipp

Benefizkonzert „Pro Jugend“

Beim 15. Benefizkonzert des Gmünder Lionsclubs unter dem Fördermotto „Pro Jugend“ tritt am Freitag der Südkoreaner JeungBeum Sohn im großen Saal des Predigers auf. Er ist der Gewinner des ersten Preises im Fach Klavier des 66. Internationalen ARD-Musikwettbewerbs. Er spielt Werke von Haydn, Chopin und Schubert. Das Catering übernehmen die

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Ferien in der Bücherei

Lorch. Die Osterferien der Bücherei Point stehen bevor. Die letzte Ausleihe vor den Ferien ist am Sonntag, 25. März. Die Bücherei ist von Montag, 26. März, bis Samstag, 7. April, geschlossen. Ab Sonntag, 8. April, gelten die regulären Öffnungszeiten.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Spindelschnittkurs

Lorch-Waldhausen. Der Obst- und Gartenbauverein Waldhausen bietet am Freitag, 23. März, in der Obstanlage Waldhausen einen Spindelschnittkurs an. Beginn ist um 17 Uhr in der Obstanlage Waldhausen an der Straße nach Rattenharz. Die Leitung hat Franz-Josef Klement. Der Kurs ist kostenlos. Der Verein freut sich über eine rege Teilnahme.

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Jahresfeier

Alfdorf-Hellershof. Der Kartenvorverkauf für die Jahresfeier des Liederkranzes Hellershof am Wochenende nach Ostern in der Gemeindehalle in Kaisersbach hat begonnen. Beide Veranstaltungstage sind nahezu ausverkauft. Deshalb entfallen die weiteren Vorverkaufstermine im Schulhaus am 24. und 25. März. Dafür können die restlichen Karten für Plätze an nummerierten

weiter

Flieger startet in die Saison

Hobby Flugzeugabnahme läutet Betrieb bei der Fliegergruppe Lorch ein.

Lorch. Der technische Check der Flugzeuge ist vollbracht, die Fliegergruppe Lorch kann in die neue Saison starten. Innerhalb von fünf Stunden hatte der Prüfer in der Werkstatt der Lorcher Fliegergruppe vier Segelflugzeuge inspiziert. Alle erhielten die Flugtauglichkeit bestätigt.

Zudem gab es bereits den alljährlichen Flugsicherheitsvormittag. In diesem

weiter
  • 117 Leser

Französisches Flair im Lorcher Bürgerhaus

Konzert Die Band „Bidonville“ aus Stuttgart begeistert das Publikum im Lorcher Bürgerhaus.

Lorch. Französisches Lebensgefühl vermittelte die Band „Bidonville“ aus Stuttgart bei ihrem Konzert mit dem „Runden Kultur Tisch Lorch“ im Lorcher Bürgerhaus. Dem zahlreichen interessierten Publikum, das aus dem Rems-Murr-Kreis und dem Ostalbkreis angereist war, boten die Musiker von „Bidonville“ einen Abend mit

weiter
  • 348 Leser

Furiose Seereise im Papierschiff

Kinderkonzert Seit etwa zehn Jahren organisiert die Initiative „Musik in Lorch“ unter Federführung von Reinold Schwarz die Kinderkonzerte in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester Stuttgart und einer ausgewählten Schauspielergruppe an der Lorcher Stauferschule. Schwarz’ Ziel: Allen Kindern den Zugang zu klassischer Musik

weiter
  • 140 Leser

Kreis mahnt zur Impfung gegen Staupe

Virus Alfdorfer Tierarzt Dr. Wolfgang Hipp: „Panik ist nicht angesagt.“ Aber Bereitschaft, regelmäßig Haushunde zu impfen.

Rems-Murr-Kreis/Alfdorf. „Staupe ist auf dem Vormarsch“, mahnt die Rems-Murr-Kreisverwaltung auf ihrer Homepage Hundehalter zur Vorsicht. Vermehrt seien in den vergangenen Monaten am Staupevirus erkrankte und in der Folge verendete Füchse gefunden worden. Seit vergangenem Oktober bis Anfang März seien im Rems-Murr-Kreis 34 infizierte Tiere

weiter
  • 186 Leser

Mut zur Absage aufbringen

Musikverein Stadtkapelle Lorch Kassierin mahnt angesichts Verlusts in Höhe von 2430 Euro, defizitäre Veranstaltungen auf den Prüfstand zu stellen.

Lorch

Das „Rockorchester III“ nannte Martin Lamerz, Vorsitzender des Musikvereins Stadtkapelle Lorch, im Rückblick auf 2017 unter anderem als Höhepunkt des vergangenen Jahres. Die 100 Besucher weniger im Vergleich zum „Rockkonzert II“ fehlten jedoch, um einen Gewinn zu erzielen. Weiter berichtete Lamerz über die „Galoppers“,

weiter
  • 405 Leser

Begleitung auf dem letzten Lebensweg

Jubiläum Hospizdienste seit zehn Jahren vernetzt, um die eigene Qualität zu fördern. Stärketag geplant.

Abtsgmünd Sterbebegleitung ist zugleich auch Lebensbegleitung – denn der Tod ist ein Teil vom Leben und ist nicht nur traurig und beängstigend, versichert Schwester Veronika vom stationären Hospiz St. Anna. Sterbende und Angehörige zu begleiten, ihnen ein offenes Ohr zu schenken und eine führende Hand anzubieten, das sind die Aufgaben der Hospizdienste

weiter
  • 199 Leser

Ladies-Day der DSV Skischule Leinzell wurde volljährig

Leinzell Zum 18. Mal in Folge hat die DSV Skischule Leinzell einen Ladies-Day ausgerichtet. Ziel der Skiausfahrt war das Skigebiet Golm im Montafon. Bei schwierigen Wetter und nicht ganz einfachen Pistenverhältnissen erlebten die Ladies in ihren Gruppen trotzdem wieder eine sehr lustige Skiausfahrt. Der schneereiche Tag wurde nicht nur auf der Piste,

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Lieder statt Hotzenplotz

Iggingen. Weil die Hauptdarstellerin krank ist, muss das geplante Kindertheater „Keine Angst vor Hotzenplotz“ am 21. März, um 14.30 abgesagt werden. Als Ersatz gibt am gleichen Termin und zur gleichen Zeit es ein Kinderkonzert mit „Thomas und Uli – Wunder – Kinder – Lieder – Träume“.

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Straßennamen im Rat

Göggingen. Die Straßennamen im Baugebiet Krebenäcker legt der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch, 21. März, im Vereinsraum der Gemeindehalle Göggingen fest. Auf der Tagesordnung stehen ab 19.30 Uhr außerdem die Sanierung des Unterdorfwegs in Horn oder der Zustand der Spielplätze und die daraus abzuleitende Sanierung.

weiter
  • 532 Leser

Absurde Situationen herrlich gespielt

Laientheater Mimen des Musikvereins Untergröningen unterhalten das große Publikum im Lammsaal aufs Beste. Viele Lacher und Szenenapplaus für den gelungenen Start in die Saison.

Abtsgmünd-Untergröningen

Manchmal probiert man Dinge aus, die man nur aus der Theorie kennt und denkt sich hinterher „Domm glaufa“. Von einem ganz speziellen Fall dieser Art handelt der Kriminalschwank, der Theatergruppe des Musikvereins Untergröningen. Eingerahmt wurde das Stück von schwungvoll gespielter, traditioneller Blasmusik des

weiter
  • 358 Leser
Kurz und bündig

Flüchtlinge und Mietspiegel

Mutlangen. Über den aktuellen Stand der Flüchtlingssituation wird die Verwaltung den Gemeinderat in der Sitzung am Dienstag, 20. März, informieren. Themen ab 19 Uhr sind außerdem die Parksituation an der äußeren Hornbergstraße, der Mutlanger Mietspiegel 2018, die Änderung des Redaktionsstatuts mit einer Festlegung der Anschlagssätze für das Amtsblatt

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Forellen jetzt bestellen

Spraitbach. Am Karfreitag, 30. März, verkauft der Fischereiverein wieder schlachtfrische, ausgenommene sowie die beliebten geräucherten Forellen. Die Fische werden gewogen und der Preis richtet sich nach diesem Gewicht. Vorbestellungen sind unter (07176) 6759 oder (07176) 727 oder E-Mail zieglerhans@kabelbw.de bis Freitag, 23. März, möglich. Die Forellen

weiter
  • 127 Leser

Marienkirche war einst stattlich

Buch Bis jetzt wusste niemand, wie die Marienkirche auf dem Essinger Friedhof ursprünglich aussah. Heinz Bohn zeigt als Erster eine Rekonstruktion.

Essingen

Das Bauwerk auf dem Friedhof in Essingen ist als Marienkirche bekannt. Doch das, was man heute noch sieht, ist lediglich der vom Abriss verschont gebliebene Chor der ehemaligen Kirche „Zu Unserer Lieben Frauen“. Mit der Rekonstruktion der Kirche beschäftigt sich Heinz Bohn in seinem neuem Buch: „Ich möchte das Interesse für

weiter
  • 142 Leser

Stadträte wählen den Integrationsbeirat

Kommunalpolitik Fraktionen schauen nach Demos auf dem Marktplatz genau hin.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Gemeinderat entscheidet an diesem Mittwoch über den künftigen Integrationsbeirat. 38 Personen haben sich für dieses Gremium beworben. Eine Benennungskommission aus Vertretern des Gemeinderates und der Verwaltung sowie den Sprechern des Integrationsbeirates hat 28 Kandidaten ausgewählt. Sieben von ihnen vertreten die Gmünder

weiter
  • 5
  • 182 Leser

Kirche Missionstag in Bartholomä

Bartholomä. Groß und Klein sind zum Missionsnachmittag am Sonntag, 25. März, ab 14 Uhr, in den Saal des Dorfhauses eingeladen. Diakon Dr. Wolfgang Rube i.R. hält gegen 15 Uhr eine Betrachtung in Wort, Bild und Ton mit dem Thema „Die Kraft des Kreuzes – Franziskus und die Fresken des Giotto in der Basilika von Assisi“. Die katholische

weiter
  • 403 Leser

Pferdesport Jugendturnier in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Reit- und Fahrverein Heuchlingen veranstaltet am Wochenende, 24. bis 25. März, mit dem Pferdesportkreis Ostalb das Jugendturnier. Es haben sich 160 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren aus sechs Pferdesportkreisen zu der Veranstaltung angemeldet. Auch in diesem Jahr sind wieder über 200 Pferde am Start, die mit ihren jungen Reitern

weiter
  • 477 Leser

Vortrag Sport in jedem Alter

Mögglingen. Vor Beginn der Lauf- und Radsaison lädt die Skiabteilung des TV Mögglingen zu einem Vortrag: „Bewegtes Leben – Bedeutung von Sport und Bewegung in verschieden Lebensabschnitten“, am Montag, 26. März, um 19 Uhr im „Reichsadler“. Start des Lauftreffs ist am Montag, 9. April, um 18.30 Uhr bei der Skihütte in Lauterburg.

weiter
  • 162 Leser

Pestizide auf Heubachs Äckern

Landwirtschaft Gemeinderat entscheidet, welche Mengen von Glyphosat & Co. aufgebracht werden dürfen.

Heubach. Welche und wie viele Pestizide dürfen auf Heubachs Äckern aufgebracht werden? Über diese Fragen diskutiert der Gemeinderat in seiner Sitzung Dienstag, 20. März, ab 18 Uhr im Rathaus.

Hintergrund ist die Neufestlegung der Pachtpreise auf landwirtschaftlichen Flächen. Der Verwaltungsausschuss hatte sich schon im vergangenen November mit dem

weiter
  • 222 Leser

Schneereicher Ausblick

Wetter Frühlingsanfang? Naja. Auf dem Kalender. Wer draußen unterwegs ist, für den fühlt’s sich an wie tiefster Winter. Egal. Die winterliche Landschaft hat ihren Reiz, wie das Foto vom Scheuelberg über Heubach zeigt. Es braucht nur die richtige Kleidung. Festes Schuhwerk und Handschuhe inklusive. Foto: jhs

weiter
  • 652 Leser

Schrottsammlung

Heubach-Lautern. Die Schrottsammlung der Jugendinitiative ist nicht wie am Montag berichtet am 15. April, sondern am Samstag, 24. März. Die JIL sammelt im ganzen Ostalbkreis. In Lautern ist bis 18 Uhr ein Sammelplatz eingerichtet. Die Abholung kann telefonisch angefordert werden unter 0151 44803553.

weiter
  • 574 Leser

Wanderung verschoben

Mögglingen. Die „Märzenbecher- Wanderung“ des Albvereins im Autal wird wegen des kalten Wetters vom 21. März auf Mittwoch, 28. März, verschoben. Treffpunkt: 14 Uhr am Postplatz.

weiter
  • 659 Leser
Tagestipp

Weltgeschichtentag in Aalen

Passend zum Weltgeschichtentag nehmen die Erzählerinnen Carmen Stumpf und Ute Hommel Interessierte auf eine kleine „Märchenreise“ mit.

Treffpunkt bildet das Rathaus, danach geht es zu fünf Stationen: SchwäPo-Shop 14 Uhr, Bäckerei Gnaier 14.30 Uhr, Binder-Optik 15 Uhr, Spielwaren-Wanner 15.30 Uhr und GD Krauss 16 Uhr.

Treffpunkt: Marktbrunnen

weiter
  • 352 Leser

Konzert Rino Hama spielt Bach und Chopin

Die Pianistin Rinko Hama gibt am 24. März um 19 Uhr ein Konzert in der Villa Stützel in Aalen. Die in Tokyo geborene Pianistin Rinko Hama ist als Solokünstlerin, als Solistin mit Orchester und in den unterschiedlichsten Kammermusikbesetzungen zu hören. Sie besticht durch ihre Vielseitigkeit, und ihre Gestaltung des Rhythmus.

Karten unter Tel. (07361)

weiter
  • 416 Leser

Manufaktur „Kunst im Kofferraum“

Rolf Thumas Bilder haben alle einen gemeinsamen Nenner: spielerisch, reduziert, ironisch. Vernissage in der Manufaktur Schorndorf ist am Samstag, 24. März, 19 Uhr. Es spricht Dr. Joachim Bläse, dazu spielt „Das Gewächshausorchester“.

Öffnungszeiten: 25. März bis 2. April, Mo bis So, Osterfeiertage 14 bis 18 Uhr, der Künstler ist während

weiter
  • 109 Leser

Marketing Club Wie wir 2030 kommunizieren

Heidenheim. Wie sehen Texte in der Zukunft aus? Wie kommunizieren wir 2030? Und nicht zuletzt: Was bedeutet das für das Marketing? „All diese Themen möchte der Marketing Club Ostwürttemberg mit Experten und den Besuchern diskutieren“, sagt Club-Vizepräsident Oliver Röthel, der die Runde moderieren wird. Termin ist am Donnerstag, 22. März,

weiter
  • 408 Leser

Ausweitung der Warnstreiks

Heidenheim. Für Mittwoch kündigt der ver.di-Bezirk Ostwürttemberg-Ulm eine Ausweitung der Warnstreiks an. Betroffen von einer längeren Arbeitsniederlegung ist dann erstmals Heidenheim. Das Verhalten der Arbeitgeber in der zweiten Verhandlungsrunde sorge für Empörung bei Arbeitnehmern in Krankenhäusern, Kindertagesstätten, Verwaltungen, bei Stadtwerken

weiter
  • 147 Leser

James Blunt spielt im Brenzpark

Der Durchbruch gelang James Blunt 2005 mit dem Megahit „You’re Beautiful“ und dem dazugehörigen Album „Back To Bedlam“. Am Freitag, 10. August, präsentiert er um 20 Uhr in Heidenheim im Brenzpark sein neues Album „Afterlove“ und alle seine großen Hits.

Bei seinem Konzert im Heidenheimer Brenzpark wird der Rockstar

weiter
  • 147 Leser

Lieder von prägenden Begegnungen und Erlebnissen

Konzert Das Essinger Publikum feiert den großen italienischen Liedermacher Pippo Pollina.

Pippo Pollinas Auftritt in der wie immer voll besetzten Essinger SchlossScheune war mehr als nur ein Konzert. Der italienische Musikpoet nahm sein begeistertes Publikum mit auf eine mitreißende musikalische und literarische Reise durch sein Leben.

Sein emotionaler Gesang, begleitet von Gitarre, Klavier und Tamburello, verstärkte die Botschaft der Texte

weiter
  • 633 Leser

Limestor in den Osterferien

Dalkingen. Am Samstag, 24. März, beginnt die Saison im Limestor Dalkingen. Öffentliche Führungen durch die Limes-Cicerones sind an Samstagen, Sonntagen und den Feiertagen um 11, 14, 15 und 16 Uhr. Während der Osterferien werden zwei Ferienaktionen für Kinder angeboten. Am 28. März zeigt Bruno Helmle von der Historischen Zunderwerkstatt, wie die Römer

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Mit der Familie zur Sternwarte

Aalen. Die Aalener Sternwarte auf der Schillerhöhe bietet am Freitag, 23. März, um 18.30 Uhr eine Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren an. Die kostenlose Führung findet bei jedem Wetter statt. Die Sternwarte ist unbeheizt.

weiter
  • 566 Leser

Unerklärlich aber nicht bedrohlich

Theaterwerkstatt Rechenkünstler und Mental-Magier Andy Häussler verblüfft und fasziniert.

„Wunder geschehen im Kopf“. Mit diesen Worten führte Rechenkünstler und Mental-Magier Andy Häussler sein Publikum in der Theaterwerkstatt in die Welt der Zahlen und „Gedankenwelten“ ein. Er verblüffte mit unglaublich schnellen Berechnungen im Bereich hoher Zahlen und deren dritter Wurzel. Und zwar allein im Kopf und schneller

weiter
  • 171 Leser

Wiederaufnahme von „Nathan der Weise“

Theater Aalen Am Samstag feierte das Theater der Stadt Aalen die Premiere der Wiederaufnahme des Klassikers „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing auf der großen Bühne im Wi.Z. Die weiteren Vorstellungstermine sind am 23. Und 24. März 2018 jeweils um 20 Uhr im Wi.Z. Foto: privat

weiter
  • 533 Leser

Zwischen Tibet und Teigtaschen

Ausstellung Der Ellwanger Kunstverein zeigt im Schloss Druckgrafik und Malerei „paarweise“: Von Bettina van Haaren und Volker Lehnert sowie Uta Zaumseil und Peter Mell.

Es beginnt mit „Tibet“ und es endet mit „ein wenig Argwohn in Waldstücken“. Das klingt kryptisch, ist es aber nicht. Es handelt sich um zwei Bildtitel aus der Ausstellung „paarweise“ des Kunstvereins Ellwangen in seinen Galerieräumen im Schloss. Sie macht seit Sonntag mit dem wirklich weit gespannten Werk zweier

weiter
  • 275 Leser

Frauen auf dem Weg in die Karriere

Veranstaltungen Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg startet ein Programm rund um die Berufsfragen der Frau.

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf ermutigt Frauen und Mädchen, ihre beruflichen Wünsche in die Tat umzusetzen und unterstützt sie dabei, ihren persönlichen Weg in der Karriere zu finden. Passend dazu präsentiert die Beratungsstelle ihr Veranstaltungsprogramm für das Thema Frauen im Beruf. Ein Auszug daraus.

Filmkampagne: „Equal Pay Day

weiter
  • 112 Leser

Schaltzentrale statt Pfarrämter

Kirche Die evangelischen Kirche hat ein neues Gemeindebüro.

Schwäbisch Gmünd. Das neue Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd hat seine Arbeit aufgenommen. Ab sofort dienen die neuen Räumlichkeiten im Augustinusgemeindehaus „als neue Schaltzentrale und als Anlaufstelle für alle Gemeindemitglieder“, sagt Dekanin Ursula Richter. Die einzelnen Pfarrämter gehören damit der Vergangenheit

weiter
  • 514 Leser

GD-Chip macht noch Probleme

Parken In vier Gmünder Parkhäusern gilt seit Sonntag ein einheitlicher Tarif. Weitere Konzepte sind in Planung.

Schwäbisch Gmünd. Der GD-Chip, der seit Sonntag 50 statt 30 Cent wert ist und das Parken und Busfahren günstiger machen soll, bringt aktuell noch Schwierigkeiten mit sich. Das bestätigt Stadtsprecherin Ute Meinke auf GT-Nachfrage. Das Problem: Nur im City Center kann er aktuell verwendet werden. In anderen Automaten – beispielsweise auf dem Remsdeck

weiter
  • 1048 Leser
Kurz und bündig

Einladung zu Spielenachmittag

Gmünd-Großdeinbach. Das Generationenbüro veranstaltet an diesem Dienstag, 20. März, von 15 bis 17 Uhr im „Haus Deinbach“ im Haselbacherweg 1 in Großdeinbach einen Spielnachmittag. Bei Kaffee und Kuchen sind alle Spielbegeisterten dazu eingeladen. Auskunft dazu gibt Reinhold Knies, Telefonnummer (07171) 71331.

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Finanzamt am Vormittag zu

Schwäbisch Gmünd. Die Mitarbeiter aller Arbeitsbereiche im Gmünder Finanzamt sind aufgrund der Personalversammlung an diesem Dienstag, 20. März, erst am Nachmittag telefonisch erreichbar. Mehr Informationen gibt es im Internet unter unter www.fa-schwaebischgmuend.de.

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Info zu Zeiselberg-Biergarten

Schwäbisch Gmünd. Anwohner des Zeiselbergs wollen alle interessierten Gmünder über Baumaßnahmen am Zeiselberg informieren. Angestrebt werden verschiedene Verbesserungen. Die Infoveranstaltung von Anwohnern für alle Gmünder ist an diesem Dienstag, 20. März, um 19 Uhr in der Gaststätte „Drei König“ in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 906 Leser
Kurz und bündig

Verein Städtepartnerschaft

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder und Interessierte des Vereins Städtepartnerschaft sind eingeladen zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 21. März, im Gasthaus „Krone“ in Zimmern. Versammlungsbeginn ist um 20 Uhr. Ein nichtöffentlicher Teil beginnt um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte und Neuwahlen.

weiter
  • 204 Leser

Der Tod darf in der Erziehung kein Tabuthema sein

Familie Im Kinder- und Familienzentrum Vinzenz von Paul geht es um den Umgang mit trauernden Kindern.

Schwäbisch Gmünd. Um das Tabuthema „Abschied, Tod und Trauer“ zu brechen, hatte das Kinder- und Familienzentrum Vinzenz von Paul kürzlich Gabriele Schmidt-Klering als Referentin geladen. Die Veranstaltung war für Interessierte, Eltern und Fachkräfte gleichermaßen konzipiert – einige Mutige sind der Einladung gefolgt.

So konnte in

weiter
  • 185 Leser

Frühling hat auch lästige Begleiter

Natur So bald die Temperaturen wieder steigen, sind die Zecken auf der Lauer. Und oft sind auch Sommerblüher gefährlich für Mensch und Tier.

Schwäbisch Gmünd

Wenn die Temperaturen klettern, wachsen nicht nur die Aussichten auf einen Café-Besuch unter freiem Himmel. Auch die Gefahren im Freien nehmen zu. Zecken, Fuchsbandwurm oder Eichenprozessionsspinner sind unangenehme Begleiter angenehmer Temperaturen.

Spätestens dann, wenn die Temperaturen an zwei oder drei aufeinanderfolgenden Tagen

weiter
  • 624 Leser

Neues Amt für Klaus Maier im Radsport

Wahl Heubachs Alt-Bürgermeister ist neuer Präsident des Württembergischen Radsportverbands.

Reichenbach/Heubach. Der ehemalige Bürgermeister und SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier aus Heubach wurde einstimmig zum neuen Präsidenten des Württembergischen Radsportverbands gewählt. Er tritt die Nachfolge der Radsportlegende Hans Lutz an.

Der Verein der Radsportfreunde Bartholomä wünscht seinem Mitglied Klaus Maier viel Erfolg in seiner neuen

weiter
  • 3
  • 2830 Leser

Gegen Isolation im Alter

Aktion Herzenswege Besucherzahl im Herzenscafé gegen soziale und materiale Armut bei Gmünder Senioren steigt. Ab Mai gibt es ein Rahmenprogramm.

Schwäbisch Gmünd

Seniorenarmut hat viele Gesichter: Einige Senioren sind arm an materiellen Dingen, andere haben keine sozialen Kontakte, erklärt Bärbel Blaue von der Aktion Herzenswege. „Ganz schlimm sind diejenigen dran, denen es an beidem fehlt“, ergänzt Mitstreiterin Susanne Will-Paar. Herzenswege ist ein Projekt der Aktion Familie

weiter
  • 336 Leser

„Wachstum steht im Fokus“

Bilanz der Banken Die Commerzbank hat in der Region zugelegt. Das Institut setzt sich für die Zukunft ambitionierte Ziele und will parallel digitaler werden.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Bereits im Februar hatte die Commerzbank die Bilanz des vergangenen Jahres vorgelegt, am Montag folgten die Zahlen für Ostwürttemberg. Hier wie dort gilt: Das Institut hat seinen Wachstumskurs fortgesetzt – auch im Ostalbkreis. Warum, erklärten Johannes Kube, der für das Geschäft mit Privatkunden in der Niederlassung Heilbronn

weiter
  • 1564 Leser

Ein Hoch auf mutige Mädchen

Kinderkinofestival Mit „Amelie rennt“ eröffnet das Kikife-Team die Kinotage in Gmünd. 170 Schüler und Drehbuchautorin Natja Brunckhorst sind dabei.

Schwäbisch Gmünd

Es ist der Duft von Popcorn, der am Montagmorgen die Schüler ins Turmtheater zieht. Es ist der Film „Amelie rennt“, der die Mädels und Jungs dann gut 90 Minuten fesselt und Beifall klatschen lässt. Für den Film und für die Drehbuchautorin Natja Brunckhorst, die zu Gast im Kino ist und nach dem Film viele Fragen der Schüler

weiter
  • 5
  • 637 Leser

Kunst im Ort der Vielfalt

Kulturladen Künstler Wolfgang Schmidl stellt seine Werke in den neu genutzten Räumen des früheren Gasthauses Mondschein in Weiler aus. Eine von vielen Aktionen und Veranstaltungen dort.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Zu einer ersten Kunstausstellung hatte der Kulturladen Mondschein nach Weiler in den Bergen eingeladen. Zwischen farbenfrohen Bildern des heimischen Künstlers Wolfgang Schmidl verbrachten die Gäste einen Abend mit Musik von Amir Khosrownia und Etem Amedov, der vor allem auch den ehrenamtlichen Helfern der Begegnungsstätte galt.

weiter
  • 1042 Leser

Varta AG legt zweistellig zu

Jahresbilanz Das Ellwanger Unternehmen ist auf Kurs. Vorstandschef Herbert Schein will das Wachstum beschleunigen.

Ellwangen. Die Varta AG hat ihren Wachstumskurs auch im vergangenen Jahr fortgesetzt: Der Konzern hat 2017 rund 13 Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet als im Vorjahr. Die Erlöse stiegen auf 242,2 Millionen Euro. Beide Segmente, sowohl „Microbatteries“ als auch „Power & Energy“ seien im Vergleich zum Vorjahr deutlich gewachsen,

weiter
  • 1662 Leser

Vor Polizeikontrolle geflüchtet

Winnenden. Mit mehreren Anzeigen muss ein 19-Jähriger rechnen, nachdem er sich am frühen Montagmorgen einer Polizeikontrolle entziehen wollte.Der junge Mann sollte von Beamten des Winnender Polizeireviers kurz vor 3 Uhr in der Waiblinger Straße einer Kontrolle unterzogen werden. Der junge Mann hielt seinen Pkw VW jedoch nicht an, sondern

weiter
  • 619 Leser

Alarm an Crailsheimer Schule beendet

Crailsheim. Der Alarm an einer Schule in Crailsheim  ist beendet. Die Durchsuchung der Schule ist abgeschlossen. Es konnte keine verdächtige Person angetroffen werden. Die Schüler und Lehrer dürfen in diesen Minuten die Klassenzimmer verlassen.

An einer gewerblichen Schule war offenbar gegen 10 Uhr vormittags von Zeugen eine verdächtige

weiter
  • 4
  • 4450 Leser

Alarm an Crailsheimer Schule beendet

Polizei konnte offenbar keinen Verdächtigen auf dem Gelände entdecken

Crailsheim. Entwarnung  in Crailsheim: Der Polizeieinsatz an der dortigen Schule ist beendet. Die Durchsuchung der Schule ist abgeschlossen. Es konnte keine verdächtige Person angetroffen werden. Die Schüler und Lehrer dürfen in diesen Minuten die Klassenzimmer verlassen.

Am Morgen erschreckt die Nachricht, dass in Crailsheim starke

weiter
  • 1051 Leser

Auf Schnee gerutscht: 11.000 Euro Schaden

 Essingen. Am Sonntagmorgen geriet eine 47-jährige VW-Fahrerin gegen 8 Uhr auf der Hauptstraße auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit der linken Fahrzeugsite gegen den entgegenkommenden Hyundai eines 67-jährigen Fahrers. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Sachschaden von circa 11.000 Euro.

weiter
  • 1684 Leser

In Firmengebäude eingebrochen

Aalen-Ebnat. In der Nacht zum Montag drangen Unbekannte über ein Fenster in ein Firmengebäude in der Habsburgerstraße ein. Im Gebäudeinnern durchsuchten sie die Büroräume, im 1. Obergeschoss öffneten sie einen vorgefundenen Tresor sowie im Erdgeschoss vier Schließfächer von Mitarbeitern. Über

weiter
  • 5
  • 1534 Leser

Neues Vorstandsteam beim Albverein

Hauptversammlung Jürgen Steck stellt sich nach zehn Jahren nicht mehr zur Wahl.

Heubach. Bei der Hauptversammlung der Albvereins Heubach wurden die Weichen neu gestellt. Vorsitzender Jürgen Steck gab seinen Rücktritt bekannt. Danach ließ er unter dem Motto „Zehn Jahre in zehn Minuten“ Revue passieren, was in dieser Zeit alles geschafft und auf den Weg gebracht wurde. Zu Beginn seiner Amtszeit war es eine Herausforderung,

weiter
  • 735 Leser

Polizeieinsatz an Schule in Crailsheim

Zurzeit prüfen starke Polizeikräfte vor Ort die Sichtung einer verdächtigen Person an einer gewerblichen Schule

Crailsheim. Wie die Polizei informiert, findet an einer gewerblichen Schule in Crailsheim aktuell ein Polizeieinsatz statt. An der Schule wurde von Zeugen eine verdächtige Person gemeldet und die Polizei informiert. Laut einem Polizeisprecher haben sich Kinder aus Angst in einem Klassenzimmer eingeschlossen. Die Polizei sei mit starken Kräften

weiter
  • 5
  • 7769 Leser

Der Ostalb-Morgen

8.08: Und es wieder Montag: Dichter Verkehr mittlerweile auf allen größeren Verkehrsachsen im Ostalbkreis: Stau auf der B 298 von Mutlangen in Richtung Gmünd sowie auf der B 29 immer wieder zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd sowie bei Westhausen.

7.44. Und nochmal eine Unfallmeldung: Vorsicht auf der B29: Auf Höhe Schwäbisch

weiter
  • 3
  • 3432 Leser

Regionalsport (18)

Fußball Nachholspiele in der Bezirksliga

Die am Sonntag ausgefallenen Bezirksligaspiele sind neu angesetzt worden:

Mi, 18. April (18 Uhr): TSG Nattheim – SV Neresheim, FC Ellwangen 1913 I – FV 08 Unterkochen Mi, 25. April (18 Uhr): VfL Gerstetten – Sontheim Mi, 2. Mai (18.30 Uhr): SSV Aalen – SV Ebnat, SV Lauchheim – VfL Iggingen

Mi, 9. Mai (18.30 Uhr): SF Lorch

weiter
  • 196 Leser

Schlussrunde muss nun entscheiden

Schach, Bezirksliga Noch drei Anwärter auf die Meisterschaft. Leinzell nach Pleite gegen Tannhausen aus dem Rennen.

Die vorletzte Runde der Bezirksliga brachte weder um den Aufstieg noch den Abstieg endgültige Entscheidungen. Noch gibt es mit Plüderhausen, Sontheim (beide 14:2) und Tannhausen (13:3) drei Anwärter auf die Meisterschaft und die beiden Aufstiegsplätze. Aus dem Rennen ist aber Landesligaabsteiger Leinzell (10:6) durch die Niederlage gegen Tannhausen.

weiter

Sportpromis ermöglichen den „Abend der guten Geister“

Würdigung Gesprächsabend für langjährige Stützen der Vereine mit Alexander Zorniger, Dominik Kaiser und Andreas Hofmann im Hotel am Remspark.

Das ist eine feine Sache. Es freut mich, dabei sein zu dürfen“, sagt Rolf Wacknitz. Über den einstigen SV Rehnenhof gekommen, dessen Fußballjugend er damals in der höchsten Liga Deutschlands trainierte, gehört der heute 81-Jährige inzwischen seit Jahrzehnten zum Inventar der Jugendfußballabteilung der Gmünder Normannia. Er kennt Alexander Zorniger

weiter
  • 1
  • 1383 Leser

TSB II: Wiederaufstieg perfekt

Handball Ohne selbst ins Geschehen eingreifen zu müssen, konnte der TSB Gmünd II am Wochenende den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse bejubeln. Drei Spieltage vor Schluss will sich die Oberliga-Reserve nun auch den Meisterwimpel in der Kreisliga A 2 sichern. Bericht folgt. Foto: privat

weiter
  • 230 Leser
Sport in Kürze

WSG III sichert dritten Rang

Handball. Mit ihrem siebten Saisonsieg sicherte die WSG Alfdorch/Lorch/Waldhausen III einen Spieltag vor Saisonende den dritten Tabellenplatz. Bei EK/SV Winnenden II gewann die WSG mit 27:16 und konnte nach einer durchschnittlichen ersten Halbzeit in Durchgang zwei einen Gang hochschalten. Damit schließt die WSG III ihre erste Saison als neuformiertes

weiter

Zorniger liegt mit Bröndby IF auf Meisterkurs

Fußball, ALKA Superliga In Kopenhagen und ganz Dänemark ist die Elf des Gmünder Fußballlehrers die Nummer eins.

„Alexander Zorniger wird in diesem Jahr mit Bröndby IF dänischer Meister.“ Das sagte RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick vor Kurzem beim Gmünder WWG-Talk über den einstigen RB Leipzig und VfB Stuttgart-Chefcoach aus Schwäbisch Gmünd voraus. Nach dem Abschluss der Hauptrunde führt Zorniger mit Bröndby die dänische 1. Liga an. Nach der

weiter
  • 1
  • 401 Leser

Mögglingen stark bei Bezirkstitelkämpfen

Ski Alpin Das Racingteam des TVM holt einige Titel im Slalom und im Riesenslalom.

Das Racingteam des TV Mögglingen war im Bregenzerwald, in Riefensberg, bei den Bezirksmeisterschaften mit 15 Läufern am Start. Im Riesenslalom-Wettbewerb wurde im Anschluss an die zwei Durchgänge in einem dritten Lauf die Mannschaftswertung ausgefahren. Aus jeder Mannschaft kamen die fünf Zeitschnellsten in die Wertung, darunter musste je ein Läufer

weiter
  • 105 Leser

Nichts zu holen für die U 17 des FCN

Fußball, U-17-Juniorinnen Das Verbandsstaffelteam der Gmünder Normannia verliert beim VfB Obertürkheim mit 1:4.

Im ersten Spiel der Rückrunde trat der FCN beim Tabellennachbarn an. Nachdem das Trainerteam um Uwe Zapf zur Winterpause mit Normannias ehemaligen Frauencoach Roland Hintermüller verstärkt worden war, fuhr man nicht ohne Hoffnung zu den Stuttgartern Vorstädtern. Auf dem ungewohnten Kunstrasen taten sich die Gäste aus Gmünd jedoch schwer und wurden bereits

weiter
Motorsport

Saisonauftakt misslungen

Rallye. Bei der 19. UMC DMV Rallye in Ulm landete das Team des Auto-Motorsportclub (AMC) Gmünd auf dem neunten Rang. Der AMC hatte bei dieser Rallye viele Stolpersteine im Weg, zum Beispiel funktionierte auf der Wertungsprüfungsstrecke drei die Kupplung nicht mehr, da der Nehmerzylinder im Kupplungssystem undicht war, somit musste ohne Kupplung geschalten

weiter

Sandor ist Bezirksmeister

Badminton, Jugend Vier Podestplätze für die TSF Gschwend.

Obwohl nur drei Jugendliche der Badmintonabteilung der TSF Gschwend an den nordwürttembergischen Bezirksmeisterschaften in Mühlacker teilnahmen, wurden vier Podiumsplätze errungen.

Nachdem bei den Jungen U11 der Favorit abgesagt hatte, war die Stunde für Francisco Sandor gekommen. Seinen restlichen Gegnern ließ er keine Chance und wurde somit verdienter

weiter
  • 105 Leser

Spraitbach steigt auf Rang zwei

Schach, Verbandsliga Gerechtes 4:4-Remis gegen den Spitzenreiter aus Sontheim, der vorzeitig die Meisterschaft holt.

Einen spannenden Kampf lieferten sich Tabellenführer Sontheim (13:1) und Gastgeber Spraitbach (9:5). Das 4:4-Remis brachte Sontheim schon vor der letzten Runde die Meisterschaft und damit die direkte Rückkehr in die Oberliga. Spraitbach eroberte den zweiten Tabellenplatz. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, meinte Teamchef Alexander

weiter

Erfahrung bei der WM gesammelt

Tauziehen, Indoor-Weltmeisterschaft In China versuchten vier Zieherinnen der Tauziehfreunde Pfahlbronn mit der deutschen Nationalmannschaft, einen Zugsieg gegen die starke Konkurrenz zu erlangen.

Der erste Schritt ist immer der Schwerste. Im chinesischen Xuzhou wurden die Indoor-Tauzieh-Weltmeisterschaften ausgetragen. Hier waren vier Zieherinnen der Tauziehfreunde Pfahlbronn gemeinsam mit vier Zieherinnen vom TZC Kaiserberg und zwei vom ASV Ladenburg als deutsche Nationalmannschaft an den Start gegangen. Erst seit knapp vier Monaten betreiben

weiter
  • 223 Leser

Klare Niederlage gegen Tabellenzweiten

Tischtennis, Damen, Verbandsliga Untergröningen verliert zu Hause 1:8 gegen Lützenhardt.

Die Erste Damenmannschaft aus Untergröningen musste zu Hause eine deutliche 1:8-Niederlage einstecken. Gegner waren die Spielerinnen des TTC Lützenhardt, die den zweiten Platz der Tabelle belegen.

Vor heimischem Publikum startete die Partie wie gewohnt mit den Anfangsdoppeln. Das Doppel I aus Untergröningen, Nina Feil und Laura Henninger, sah sich hierbei

weiter
Sport in Kürze

Kreispokalfinale in Durlangen

Schießen. Der Schützenverein Durlangen ist Gastgeber des Kreispokalfinales. Im Durlanger Schützenhaus wird am Sonntag das Kreispokalfinale in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole ausgetragen. Beginn ist um 13 Uhr.

weiter
  • 239 Leser

Mit der Pike zum Ü-50-Bezirkstitel

Fußball, Halle Der FC Durlangen gewinnt zehn Sekunden vor Ende der Verlängerung im Finale gegen Westhausen.

In der Gschwender Mehrzweckhalle wurde die Ü-50-Hallenmeisterschaft des Fußballbezirks ausgespielt. Bei diesem gut besetzten Wettbewerb setzte sich der FC Durlangen im Finale zehn Sekunden vor Ende der Verlängerung durch einen unhaltbaren Schuss mit der Pike, zum 1:0 über den TSV Westhausen durch. Durlangen sicherte sich damit den ersehnten Ü50-Hallenmeister-Wimpel.

weiter
  • 5
  • 120 Leser

TSV-Damen steigen auf in Landesklasse

Tischtennis, Bezirksliga Untergröningen III besiegt den SV Neresheim mit 8:1 und sichert sich vorzeitig die Meisterschaft.

Auf Untergröninger Seite hatte man sich auf ein spannendes Spiel eingestellt, jedoch trat Neresheim nur zu dritt an. Im Doppel konnten Amelie Fischer und Svenja Friedrich gegen die Paarung Simone Pfeuffer/Elke van Onzenoodt punkten, während das andere Doppel kampflos an Untergröningen ging. Svenja Friedrich unterlag zu Beginn der Einzelpartien knapp

weiter
  • 188 Leser

TSV-Mädchen weiter spitze

Tischtennis, U18 In der Verbandsklasse immer noch ohne Verlustpunkt.

Die Untergröninger U18-Mädchen bleiben mit einem 6:4-Erfolg gegen den SC Berg weiter verlustpunktfrei an der Spitze der Verbandsklasse.

Krankheitsbedingt musste das Untergröninger Team ohne Cristina Krauss und Anja Reiner zu Hause gegen die Mädchen aus Berg antreten. Doch die Ersatzspielerinnen Lotte Gross und Julianna Wolf machten ihre Sache gut, sodass

weiter

TV Wetzgau bestes Team mit zwölf Gautiteln

Rhythmische Sportgymnastik Dominanz bei den ostwürttembergischen Gaumeisterschaften in Heidenheim.

Die RSG-Abteilung des TV Wetzgau war mit mehr als 40 Teilnehmerinnen der am stärksten vertretene Verein bei den Gaumeisterschaften in Heidenheim. Ein langer Wettkampftag stand auf dem Programm, denn alle Vereine aus dem Turngau durften ihre Gymnastinnen an den Start schicken.

Gleich zu Beginn waren die Gruppen und Duos an die Reihe. Hier sicherte der

weiter
  • 409 Leser

Überregional (14)

Delegation

Alte Drähte, neue Netze

Serbien strebt in die EU, spielt aber zugleich mit Russland-Kontakten und Nationalismus. Wo führt das hin? Landesvertreter informieren sich.
In Belgrads Innenstadt bereitet man sich entschieden auf den Frühling vor. Die Leute sitzen vor den Cafés, schlendern sonnenbebrillt durch Gassen, vielerorts wird renoviert. Auf den ersten Blick ist alles auf Konsum westlichen Modells getrimmt. „H&M“ liegt gegenüber „Zara“, um die Ecke wirbt ein neues „Shopping Center“ weiter
  • 362 Leser
Bundespräsident

Der Bewahrer der demokratischen Stabilität

Genau ein Jahr ist Frank-Walter Steinmeier im Amt. Nach anfänglichem Suchen findet er mit dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen seine Bestimmung.
Diesem Präsidenten macht in Sachen Volksnähe niemand etwas vor. Es wird geherzt, gewunken und geküsst. Ältere Frauen mit Kopftuch, kichernde Schülergruppen mit ihren Handies, Bauarbeiter in blauen Jacken, sie alle scharen sich um Portugals Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa. Und immer mitten drin im Getümmel: Der Gast aus Deutschland, Bundespräsident weiter
  • 323 Leser

Ein unbequemer Vordenker

Er hat die katholische Kirche aufgemischt und politische Diskussionen über den Frieden in der Welt angestoßen. Der Tübinger Ausnahme-Theologe wird heute 90.
Es gab eine Zeit in den 70er- und 80er Jahren, da zauberte das Wort „Tübingen“ nervöse Röte in die Gesichter hoher Kirchenrechtler im Vatikan. Die renommierte Universitätsstadt stand für theologischen Aufruhr – und für einen Namen: Hans Küng. Der katholische Gelehrte mit Schweizer Wurzeln, der heute 90 Jahre alt wird, löste mit seinen weiter
  • 251 Leser
Fußball

Flucht der Torjäger

John Verhoek steht beim 1. FC Heidenheim vor dem Absprung.
Nach dem unglücklichen 1:2 bei Holstein Kiel droht Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim im vierten Jahr in Folge der Verlust des Top-Torjägers. Nach Florian Niederlechner (2015 zum FSV Mainz 05), Robert Leipertz (2016/Schalke 04) und Tim Kleindienst (2017/SC Freiburg) steht nun mit John Verhoek der mit acht Treffern erfolgreichste Torschütze vor dem weiter
  • 5
  • 240 Leser
Film

Idealismus und Wagemut

Regina Ziegler wird in Laupheim mit dem Carl-Laemmle-Produzentenpreis geehrt. Auch die Stadt weiß sich damit in Szene zu setzen.
It can be done“, lautete das Motto von Carl Laemmle. „Geht nicht gibt's nicht“, heißt Regina Zieglers Autobiografie. Sie passen also gut zusammen, der Namenspate des Carl-Laemmle-Produzentenpreises und die zweite Preisträgerin. Denn das wurde bei der Feier in Schloss Großlaupheim oft betont: Auch die 74-Jährige mit dem roten Schopf, weiter
  • 750 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur deutschen Rolle im Afrin-Konflikt

Jetzt ist die Nato gefragt

Mit der vollendeten Besetzung großer Teile Nordsyriens durch die Türkei steht die Nato – und damit auch Deutschland – vor einer schweren Entscheidung: Darf man die türkische Armee während einer Aggression gegen ein anderes Land mit Rüstungslieferungen unterstützen, wie Deutschland es tut? Oder passt man sich der türkischen Position an, der weiter
Kliniken

Kampf um Betten und Qualität

Fast 2000 Kliniken gibt es in Deutschland. Zu viele, sagen Experten und beklagen Mängel in der Patientenversorgung. Die AOK legt heute ihren Report vor und fordert rasche Änderungen.
Rettungswagen, die sich stundenlang vor Notaufnahmen stauen, weil niemand da ist, der Schwerkranke aufnehmen kann. Patienten, die in Fluren auf dem Boden liegen und zum Teil sogar sterben, bevor sich jemand um sie kümmert. Die Grippewelle hat das staatliche britische Gesundheitssystem NHS massiv überfordert. Zehntausende geplante Operationen mussten weiter
  • 397 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur ewigen Baustelle Flughafen BER

Lieber Ende mit Schrecken

Endlich spricht es einmal einer aus: Mit dem BER wird das nichts mehr, auch wenn der derzeit gültige offizielle Eröffnungstermin Herbst 2020 – 14 Jahre nach dem ersten Spatenstich – noch ein Stück entfernt ist. Aber dass jemand tatsächlich einen Überblick hat, wie viele weitere Risiken in das Katastrophengebäude hineingebaut wurden, muss weiter
  • 5
  • 355 Leser
Leitartikel Stefan Scholl zu den Wahlen in Russland

Lärm am Limit

Wladimir Putins Wahlkampf ist eigentlich in die Hose gegangen, vom ersten Paukenschlag an. Mitte Dezember reiste der Präsident nach Syrien, um dort das siegreiche Ende des Feldzugs und die Rückkehr seiner Krieger in die Heimat zu verkünden. Danach aber gerieten russische Söldner bei einem Vorstoß an technisch überlegene US-Streitkräfte und wurden zusammengeschossen, weiter
  • 5
  • 312 Leser
Telefonaktion

Rendite und Risiko im Gleichgewicht halten

Die andauernde Nullzinspolitik macht unseren Lesern zu schaffen. Ihre Bereitschaft, in Fonds zu investieren, wächst. Finanzexperten erklären, was man bei der Kapitalanlage beachten sollte.
Ersparnisse verlieren derzeit an Wert, lässt man sie dauerhaft auf Sparbüchern oder Festgeldkonten liegen. Angebote, die wenigstens die Teuerungsrate ausgleichen, sind kaum zu finden. Wer Vermögen aufbauen möchte, kommt nicht umhin, sich mit dem Börsenmarkt zu beschäftigen. Doch neben dem Wunsch nach mehr Rendite gibt es auch viel Unsicherheit. Die weiter
  • 968 Leser
Syrien

Türkische Fahnen über Afrin

Erdogans Truppen nehmen Stadt im Kurdengebiet ein. Die Eroberungspläne des Präsidenten reichen aber viel weiter.
Seit Sonntagmorgen kontrollieren die türkischen Streitkräfte nach eigenen Angaben das Zentrum der nordsyrischen Stadt Afrin. Das Stadtzentrum sei seit 08:30 Ortszeit „vollkommen“ von türkischen Einheiten eingenommen, sagte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan am Sonntag bei einer Rede anlässlich des „Tags der Märtyrer“ weiter
  • 294 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über den VfB als Europacup-Aspiranten

Vernunft ist Trumpf

Gerade noch mitten im Abstiegskampf – und plötzlich ist der VfB ein Kandidat für die Europa League: 17 Punkte in sieben Spielen seit dem Trainerwechsel lassen einige im Umfeld schon träumen. Der Klassenerhalt ist quasi geschafft, die famose Serie hat das Zeug dazu, noch legendärer zu werden. Sicher, der Nachholbedarf durch zermürbende Jahre im weiter
  • 5
  • 276 Leser
Glosse

Wenn die Mafia zu Tisch bittet

Es wird viel gegessen und getrunken im US-Film „Der Pate“ von 1972. Warum nicht? Schließlich haben auch Erpresser, Drogenhändler und Mörder manchmal Hunger. Und im Hinterzimmer bei einem Glas italienischen Roten lässt sich Geschäftliches gewiss besser besprechen als auf der Straße. Da wundert es eigentlich nicht, dass ein spanisches Unternehmen weiter
  • 2
  • 402 Leser
Fußball-Bundesliga

Zwischen zwei Extremen

Dank eines Mario Gomez in Galaform ist der Abstiegskampf nach dem 2:1 in Freiburg fast schon abgehakt und nun sogar die Qualifikation für die Europa League möglich.
Wahnsinn! Mario Gomez meinte damit nicht seine Treffer in der vierten und 75. Minute, durch die der VfB das Derby beim SC Freiburg mit 2:1 entschieden hat. „Wahnsinn, dass wir mit dem neuen Trainer so eine Serie geschafft haben!“ Seit sieben Spielen sind die Stuttgarter ungeschlagen, haben 17 Punkte geholt und sind damit die Abstiegssorgen weiter
  • 301 Leser

Leserbeiträge (6)

So könnte es sein

Geschichte vom Wildschwein:

„Hallo, ich bin der Olaf und melde mich aus dem Wildschweinhimmel. Ich bin ja vielen von euch bekannt geworden, wegen meines Ausfluges in die Freiheit. Ich wohnte ja bisher bei lieben Menschen, die mich als hilfloses Baby gefunden und aufgepäppelt haben. Mein Lebensraum war eine weiträumige Koppel, mir ging es gut. Bis ich eine Lücke im Zaun fand. Da

weiter
  • 1
  • 614 Leser
Lesermeinungen

Leserbrief:

„Nicht nur im Bereich Kultur, Kunst und Politik sind die jungen Leute der JKI im Esperanza aktiv. Seit mehr als 15 Jahren steht die Arbeit des Esperanzas für Toleranz und Respekt für Inklusion und Integration. Deshalb freue ich mich über den weisen und weitblickenden Entschluss bei der Abstimmung im Haushaltsausschuss des Gmünder Gemeinderats den Zuschuss

weiter
  • 5
  • 402 Leser
Lesermeinung

Zum Public-Viewing auf dem Marktplatz:

Es freut mich, dass die Stadt wieder ein Public Viewing ermöglicht. Dass feiernde Jugendliche in Ellwangen als Ärgernis dargestellt werden, finde ich allerdings unangemessen. Der Garten des Jeningenheims war eine „Problemzone“, die sich dank Polizeikontrollen an die Parkpalette verschoben habe: Ich sehe darin keinen Erfolg, sondern ein Versagen der

weiter
  • 2
  • 1033 Leser

Auch am Dienstag bleiben uns die kalten Temperaturen erhalten

Zum Wochenstart erinnerte nur das lange Hell sein daran, dass bald der Frühling auch kalendarisch startet. Mittlerweile geht die Sonne zwei Stunden später unter, als noch an Weihnachten. Vielerorts gab es am Montag erneut einen Eistag. Und eine große Milderung ist auch am Dienstag nicht in Sicht, im Gegenteil. Die Werte pendeln sich

weiter

inSchwaben.de (4)

Ausflüge stehen an

Hauptversammlung Rück- und Ausblick bei Blinden- und Sehbehindertenverband.

Schwäbisch Gmünd. Einen Rückblick bot Vorsitzende Rotraud Klingner den 13 anwesenden Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg, Bezirksgruppe Ostalb (BSVW-BG Ostalb). Es gab einige Aktivitäten seit der Neuwahl von Rotraud Klingner im Juni 2017. Zuvor hatte Dr. Heike Dürr die Gruppe kommissarisch

weiter
  • 452 Leser

Erster Bürgermeister ist neuer Chef des Präventionsvereins

Aktion sichere Stadt Nachdem Gerhard Friedel sein Amt als Vorsitzender aufgegeben hat, wählt die Versammlung Dr. Joachim Bläse zum Nachfolger.

Schwäbisch Gmünd

Wechsel in der Vorstandschaft gab es bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Aktion sichere Stadt: Der seitherige Vorsitzende, der langjährige Ordnungsamtsleiter Gerhard Friedel, stellte sein Amt zur Verfügung. Die Versammlung wählte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse zum neuen Vorsitzenden des Präventionsvereins. Bläse würdigte

weiter
  • 921 Leser

Vorstand gewählt

Hauptversammlung Wahlen beim Kleintierzuchtverein.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Wahlen gab es bei der Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Rehnenhof im Vereinsheim der Zuchtanlage. Folgende Mitglieder wurden einstimmig gewählt: als Vorsitzender Wolfgang Schilling, als sein Stellvertreter Eugen Schmidt, als Ausstellungsleiter Eugen Schmidt, als Beisitzer Lotte Kühnl und Benjamin Eisele, als

weiter
  • 530 Leser

Abenteuer für Alle: Ostereiersuche

Süßigkeiten und Geschenke für die Kleinen werden traditionell in Haus und Garten versteckt. Für Erwachsene eignen sie Gutscheine besonders als Geschenk. Das Suchen und Auspacken ist für Jeden ein großer Spaß.

Mit Freunden gemütlich brunchen, im Garten nach Ostereiern suchen oder einen Ausflug in die erwachende Natur unternehmen: Ostern ist ein Fest mit vielen lieb gewonnenen Ritualen und eignet sich ideal, um mit der ganzen Familie etwas zu erleben. Vor allem die Kleinen freuen sich auf traditionelle Osterbräuche und viel Zeit mit der Familie.

Ganz einfach

weiter
  • 493 Leser