Artikel-Übersicht vom Sonntag, 25. März 2018

anzeigen

Regional (111)

Offen für Eigenwilliges

Vernissage Ilse Dörflers „Faszination Aquarell/Kalligraphie“ im Rathaus.

Mutlangen. Die Vernissage zu Ilse Dörflers Ausstellung „Faszination Aquarell/Kalligraphie“ lockte etwa 40 Besucher ins Mutlanger Rathaus. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein würdigte die Künstlerin als Koryphäe der regionalen Kunstszene. Mit ihr begann 2015 die erfolgreiche Reihe „Kunst im Mutlanger Rathaus“ und nun kehrt sie mit

weiter
  • 465 Leser

Angebote für Kinder

Osterferien Deutsches Rotes Kreuz bietet Anregung in den Ferien.

Schwäbisch Gmünd. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Schwäbisch Gmünd lädt alle Kinder zu einem vielfältigen Osterferienprogramm ein. Ilsabé Waldenmaier und Kezban Celik von der Flüchtlingskoordination des DRK haben gemeinsam mit der PH-Studentin Sasha Monteiro ein abwechslungsreiches Kinderprogramm für die Osterferien erarbeitet. Es startet mit dem

weiter

Auto gerät in Böschung und kippt um

Unfall Autofahrerin muss auf alter B 29 von Feuerwehr aus Auto befreit werden.

Schwäbisch Gmünd. Eine Autofahrerin hat sich bei einem Unfall auf der alten B 29 zwischen Lorch und Gmünd am Samstag kurz vor 12 Uhr leicht verletzt. Laut Polizei war die 80-Jährige mit ihrem Auto in einer Linkskurve nach der Abzweigung Richtung Maitis von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung umgekippt. Die Feuerwehr habe sie aus ihrem Fahrzeug

weiter
  • 358 Leser

Drei Minuten ungeschnitten

Start-Up Regionalcup gibt Gründern eine Chance, sich zu präsentieren.

Schwäbisch Gmünd. Der vierte Regional-Cup Ostwürttemberg des „Start-up BW Elevator Pitch“ ist am Mittwoch, 18. April, an der Gmünder Hochschule für Gestaltung im Campusgebäude am Bahnhofsplatz. „Für Gründer und Start-Ups ist es eine riesige Chance, den Bekanntheitsgrad zu steigern, die Geschäftsidee zu testen und Kontakte zu potenziellen

weiter
  • 246 Leser
Polizeibericht

Auf stehendes Auto

Heubach. Zu spät hat eine 49-jährige Autofahrerin am Samstag auf der Landesstraße zwischen Bartholomä und Heubach ein verkehrsbedingt stehendes Auto eines 82-Jährigen erkannt. Sie fuhr auf Höhe Möhnhof um 14.18 Uhr auf das Fahrzeug auf, den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 6500 Euro.

weiter
  • 691 Leser
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Lorch. Aus bisher ungeklärten Gründen kam eine 23-jährige Autofahrerin am Samstag gegen 0.29 Uhr auf der B 29 Richtung Gmünd auf Höhe Lorch nach rechts von der Fahrbahn ab. Ihr Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, die verletzte sich leicht. Am Auto entstand Schaden von 10 000 Euro.

weiter
  • 806 Leser
Polizeibericht

Gegen Verkehrszeichen

Alfdorf-Brech. Wegen einer Unachtsamkeit kam ein 28-jähriger Autofahrer am Sonntag um 4.25 Uhr auf der Lorcher Straße in Richtung Alfdorf nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr drei Metallpfosten eines Gartenzaunes und prallte gegen den Masten eines „Fußgängerüberweg“-Verkehrszeichens. Schaden: rund 20 100 Euro.

weiter
  • 699 Leser

Kompetenz und eigene Fahne

Leistungsschau Handels- und Gewerbeverein lockt mit dem 16. Straßdorfer Frühling Tausende mit Informationen und attraktivem Rahmenprogramm an.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Besser geht es einfach nicht“, strahlte der Ehrenpräsident des Straßdorfer Handels- und Gewerbevereins, Albert Scherrenbacher. Und mit der Sonne um die Wette. Denn es waren mit Sicherheit neben den vielen Programmpunkten auch die frühlingshaften Temperaturen, die am Sonntag den Gmünder Stadtteil in einen quirligen Ameisenhaufen

weiter
Polizeibericht

Tödlich verletzt

Welzheim. Tödlich verletzt wurde eine 77-Jährige am Freitag gegen 22.09 Uhr im Ebniseeweg. Die Frau wurde von einem 80-jährigen nach Hause gebracht, der rückwärts in ihrer Einfahrt parkte und sie aussteigen ließ. Anschließend fuhr er vorwärts auf die Straße, wendete in einer gegenüberliegenden Einfahrt und sah die Frau auf der Straße liegen. Die Ermittlungen

weiter
  • 1081 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. 5000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitag gegen 23.15 Uhr in der Ledergasse. Ein 32-jähriger Autofahrer wollte von dort in die Robert-von-Ostertag-Straße einbiegen, übersah dabei das vorfahrtsberechtigte Auto einer 20-Jährigen und stieß mit diesem zusammen.

weiter
  • 503 Leser

Aushängeschild für die ganze Gemeinde

Messe Jubiläums-Leistungsschau der Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmer entpuppt sich als Besuchermagnet.

Durlangen

Da strahlten die Mitglieder Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmer (ADU) am Wochenende mit der Sonne um die Wette. Bestes Frühlingswetter, dazu in und um die Durlanger Gemeindehalle gut besuchte Stände der 40 an der Leistungsschau teilnehmenden Unternehmen und Organisationen.

Die ADU habe eine positive Entwicklung durchlaufen, nach kleinen

weiter

Waldlust hat wieder einen Vorsitzenden

Hauptversammlung Andreas Blümle als jüngstes Mitglied führt den Männergesangverein Birkenlohe an.

Ruppertshofen-Birkenlohe. Der Männergesangverein Waldlust Birkenlohe hat seit einem Jahr keinen Vorsitzenden. Deshalb war man lange auf der Suche, um diesen wichtigen Posten wieder zu besetzen. Sänger Andreas Blümle – jüngstes aktives Mitglied im Verein – erklärte sich bereit, dieses Amt zu übernehmen. Er wurde bei der Hauptversammlung

weiter
  • 457 Leser
Zur Person

Erfolgreiche Absolventen

Aalen/Schwäbisch Gmünd An der Hochschule Aalen hat Julia Holbeck aus Gmünd ihr Chemiestudium als „Bachelor of Science“ abgeschlossen. Lukas Huttenlauch aus Bargau als Absolvent des Studiengangs Allgemeiner Maschinenbau ist nun „Bachelor of Engineering“.

weiter
  • 567 Leser

Komplexe Anforderungen

Reservisten Informationen zum Multinationalen Kommando in Ulm.

Schwäbisch Gmünd. Das Multinationale Kommando Operative Führung ist seit dem Jahr 2013 eine Dienststelle der Bundeswehr mit Sitz in der Wilhelmsburg-Kaserne Ulm. Das „Ulmer Kommando“ ist im Wesentlichen darauf ausgerichtet im Auftrag der Vereinen Nationen, der Nato oder der Europäischen Union die Planung und Führung von weltweiten humanitären

weiter
  • 272 Leser

Leben nach der Diagnose Demenz

Vortrag Altersforscherin Marion Bär über Möglichkeiten, trotz der Krankheit Lebensqualität zu schaffen.

Schwäbisch Gmünd. Lebensqualität trotz und mit Demenz: So war der Vortrag überschrieben, den die Heidelberger Altersforscherin Marion Bär im vollbesetzten Festsaal des Schwäbisch Gmünder Seniorenzentrums St. Anna hielt. Rund 120 Gäste erhofften sich Antworten auf die Frage, was jeder für diese Lebensqualität tun kann. „Es gibt ein Leben nach

weiter
  • 263 Leser

Saisonstart am Himmelsstürmer

Willkommen Klaus Kucher (l.) und Werner Schlummer (r.) vom Freundeskreis Himmelsstürmer hießen am Sonntagmorgen die ersten Besucher der Saison am Turm im Landschaftspark bei Wetzgau willkommen. Johanna Fischer sowie Karoline und Klaus Stadler (mit T-Shirt) freuten sich über Geschenke. Foto: Tom

weiter
  • 3
  • 430 Leser

Stetig aus der Vergangenheit lernen

Jubiläum Konfirmanden der Augustinus-Gemeinde von vor 60 und 70 Jahren erhalten Ehrenurkunde.

Schwäbisch Gmünd. Ein ganz besonderes Fest begingen 24 Konfirmanden am Palmsonntag in der Gmünder Augustinuskirche. Vor 60 und 70 Jahren hatten sie an diesem Ort gestanden, um eingesegnet zu werden.

Dekanin Ursula Richter sprach in ihrer Predigt darüber, wie die Gedanken der Nacht den Tag beeinflussen können und wie man damit umgehen solle. Eine gute

weiter
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Binokeln in Dewangen

Aalen-Dewangen. Der VfL Dewangen veranstaltete sein achtes Binokelturnier. Dabei konnte eine Teilnehmerzahl von 51 Spielerinnen und Spielern verzeichnet werden. Den ersten Platz sicherte sich Daniel Kucharz mit erspielten 9220 Punkten. Den zweiten Platz belegte Simone Hirsch mit 8190 Punkten. Dritte wurde Janine Gold mit 7875 Punkten und den vierten

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Blockflötenspieltag

Aalen. Im Konzertsaal der Aalener Musikschule wird am Samstag, 14. April, von 10 bis 18 Uhr unter der Leitung von Annette Bachmann alte und neue Literatur für Blockflöte erarbeitet. Annette Bachmann lehrt an der Musikschule Bietigheim-Bissingen, leitet und dirigiert mehrere Blockflötenensembles und -orchester. Für die Teilnahme ist die Beherrschung

weiter
  • 179 Leser
Polizeibericht

In Firma eingebrochen

Oberkochen. Am Sonntagfrüh gegen 0.45 Uhr drangen zwei unbekannte Täter in eine Firma in der Heidenheimer Straße ein. Sie hebelten ein Fenster im Kellergeschoss auf und stiegen ins Gebäude ein. Als sie vom Sicherheitsdienst entdeckt wurden, konnten sie unerkannt flüchten. Bei Täter werden als etwa 1,70 Meter groß und dunkelhaarig beschrieben. Beide

weiter
  • 286 Leser
Polizeibericht

KInder zündelten

Michelfeld. Zwei Kinder im Alter von neun und elf Jahren zündelten am Samstag gegen 13.30 Uhr im Bereich des Häckselplatzes von Michelfeld (Kreis Schwäbisch Hall). Dabei gerieten Stroh und Zeitungen in Brand. Beide versuchten zunächst das Feuer auszutreten. Als dies misslang, verständigten sie eine Passantin, die die Feuerwehr alarmierte. Die löschte

weiter
  • 6266 Leser
Polizeibericht

Küchenbrand

Aalen. Ein 49 Jahre alter Wohnungsinhaber stellte am Samstag gegen 21 Uhr in seiner Wohnung in der Ludwigstraße einen Topf mit Essen auf die Herdplatte, schlief dann aber im Wohnzimmer ein. Das heiße Fett und der weitere Inhalt im Topf fingen Feuer. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Es entstand kein Schaden. Personen wurden

weiter
  • 919 Leser
Kurz und bündig

Puppentheater

Aalen. Das BW-Puppentheater präsentiert am Karfreitag, 30. März, um 16.30 Uhr das Stück ,,Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ in der Stadthalle Aalen. Das Handpuppentheater ist ab 2 Jahren geeignet und dauert rund 50 Minuten mit Pause. Der Eintritt beträgt pro Person 8 Euro. Karten können unter 0176 4353 5573 reserviert werden.

weiter
  • 1896 Leser
Polizeibericht

Quad übersehen

Neresheim Am Freitag gegen 20.40 Uhr wollte eine 28-jährige Ford-Fahrerin von einem Parkplatz in die Heidenheimer Straße einfahren. Dabei übersah sie das Quad eines 20-Jährigen. Der Quad-Fahrer versuchte noch, dem Auto auszuweichen. Es kam trotzdem zur Kollision; durch den Aufprall überschlug sich das Quad und der 20-Jährige wurde leicht verletzt.

weiter
  • 1009 Leser

Freizeit auf der KIM-Hütte

Sommerferien Angebot für KInder und Jugendliche in der Comboni-Hütte.

Ellwangen. Die Erlebnisfreizeit auf der KIM-Hütte im Allgäu bietet Kindern und Jugendlichen in den Altersgruppen von 9-13 Jahren und 14-18 Jahren ein einwöchiges, abwechslungsreiches und actionreiches Programm auf der idyllisch gelegenen Älpele Alp nahe bei Steibis/Oberstaufen. Seit 1968 ist die KIM-Hütte von den Comboni-Missionaren gepachte. Da es

weiter
  • 457 Leser
Aus dem Rainauer Gemeinderat

Fördergelder fließen reichlich

Rainau. Bei der Förderungsvergabe aus dem ELR-Fonds (Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum) hat die Sechtastraße in Dalkingen die höchst mögliche Summe von 492 000 Euro an Zuschuss zur Sanierung aus dem Programm „Förderung ländlicher Raum“ erhalten, freute sich der Bürgermeister. Dies sei um so erfreulicher, weil neben dem Vorhaben

weiter
  • 230 Leser
Polizeibericht

Gegen Baum geprallt

Ellwangen. Am Samstag gegen 4.45 Uhr in der Frühe wollte ein 60-jähriger Citroen-Fahrer von der Magdeburger Straße in die Langres Straße abbiegen. Dabei verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Auto gegen eine Baum. Sachschaden: rund 5000 Euro.

weiter
  • 779 Leser
Polizeibericht

Mit Reh kollidiert

Rosenberg. Eine 29 Jahre alte Frau befuhr am Samstag gegen 19.50 Uhr die L 1060 in Richtung Rosenberg. Auf Höhe von Hohenberg über querte ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn. Das Wild wurde vom VW-Tiguan der Frau erfasst und tödlich verletzt. Der Schaden am Auto wird mit 4000 Euro beziffert.

weiter
  • 929 Leser

Raser sind laut Stichprobe wohl eher die Ausnahme

Gemeinderat Rainau Geschwindigkeitskontrollen förderten keine signifikanten Überschreitungen zutage.

Rainau. In Rainau wird nicht übermäßig schnell gefahren. Dies stellten die Geschwindigkeitsmessungen des Landratsamt Ostalbkreis im letzten Jahr in den Ortskernen fest. Überprüft wurden in Schwabsberg der Mühlberg in Höhe der Bahnhofstraße, in Höhe des Sägewerks, am Schwenninger Weg und im Ortsteil Buch die Aalener Straße.

Wirkliche Raser, so Hauptamtsleiter

weiter
  • 351 Leser

Vereinssatzung musste neu formuliert werden

Musikverein Rattstadt Fünf Mitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Ellwangen-Rattstadt. Bei der Jahreshauptversammlung des Musikverein Rattstadt im Dorfhaus ging Vorsitzender Heiko Betzler. auf bürokratische Themen ein. Datenschutz, Jugendschutz, GEMA und Steuern stellten große Anforderungen an den Verein und den Ausschuss. Auf Druck des Finanzamtes musste die Vereinssatzung angepasst werden. Die neu formulierte Vereinssatzung

weiter
  • 357 Leser

Wer hilft Flüchtlingen?

LEA Verwaltung bittet um Sachspenden für die Bewohner.

Ellwangen. Für die Bewohner der Landeserstaufnahmestelle (LEA) Ellwangen benötigt die Einrichtung „dringend“ bestimmte Sachspenden. Wer helfen will, kann die Gegenstände jeden Donnerstag in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr direkt in der LEA beim Gebäude 72C abgeben. Der Weg auf dem Gelände ausgeschildert. Übrigens: Beim Betreten der LEA

weiter
  • 272 Leser

Schneider hat knapp die Nase vorn

Bürgermeisterwahl 36,2 Prozent der Rosenberger Wähler stimmen für Tobias Schneider, für Stefan Jenninger 34,6 Prozent und für Jürgen Eisele 29 Prozent. Damit geht es in den zweiten Wahlgang.

Rosenberg

Sehr flott waren die Rosenberger Wahlhelfer beim Auszählen. Gegen 19 Uhr war das Ergebnis am Sonntag erwartet worden. Doch bereits 20 Minuten vorher kann der stellvertretende Bürgermeister Manfred Rupp das Ergebnis verkünden. Denkbar knapp ist es ausgegangen. 36,2 Prozent der Rosenberger Wähler stimmten für Tobias Schneider, für Stefan Jenninger

weiter
  • 5
  • 1640 Leser

Zitat des Tages

Willi Gresser, früherer Leiter der Ellwanger Bädergesellschaft, zu der neuen Kneipp-Anlage beim Wellenbad.

Mir liegt viel an diesem Kleinod der Erholung.

weiter
  • 695 Leser

Ostermarsch „Abrüsten statt Aufrüsten“

Ellwangen. Der Ostermarsch des Aktionsbündnis Mahnwache steht unter dem Motto „Abrüsten statt Aufrüsten“ und beginnt am Samstag, 31. März, um 10 Uhr am Bahnhof. Um 11 Uhr bei der Kundgebung am Fuchseck sprechen Paul Schobel, ehemaliger Leiter der kath. Betriebsseelsorge der Diözese Rottenburg, und Dr. Rolf Siedler. Die Moderation liegt

weiter
  • 553 Leser

Vortrag Manfred Spitzer spricht

Ellwangen. Prof. Dr. Manfred Spitzer kommt am Montag, 9. April, um 20 Uhr zu Vortrag und Gespräch „Einsamkeit – Die unterkannte Krankheit“ in die Buchhandlung Rupprecht. Manfred Spitzer ist einer der bekanntesten deutschen Gehirnforscher. Er versteht es, wissenschaftliche Erkenntnisse unterhaltsam und anschaulich zu präsentieren.

weiter
  • 1113 Leser

Bahnübergang wird schon wieder erneuert

Ellwangen-Schrezheim. Nur ein Jahr ist es her, dass die Deutsche Bahn den Bahnübergang in der Fayencestraße gesperrt hat, um die Gleisschwellen auszutauschen.

Seit Donnerstag ist nun wieder ein Bautrupp dort zu Gange, um – wie ein Bahnsprecher bestätigt – erneut die Gleisschwellen zu wechseln. Offensichtlich war der erste Anlauf nicht zufriedenstellend

weiter
  • 693 Leser
Kurz und bündig

Bußfeier der Jugendkirche

Ellwangen. Die Jugendbußfeier am Montag, 26. März, um 19 Uhr in der Marienkirche soll Raum bieten, um zu schauen, was im Leben klappt und was nicht. Zu ruhigen Gitarrenklängen gibt es Zeit, nachzudenken.

weiter
  • 886 Leser

Eine Wohlfühloase für Gestresste

Schlussspurt Die neu errichtete Kneipp-Anlage am Wellenbad wird am 6. Mai feierlich eröffnet. Jetzt wird noch letzte Hand angelegt.

Ellwangen

Die neue Kneipp-Anlage, gleich neben dem Ellwanger Wellenbad, steht kurz vor der Vollendung. Am 6. Mai lautet das Motto „Wasser marsch“, dann ist es endlich soweit und die Anlage wird in Betrieb genommen. Ellwangens Freizeit- und Erholungseinrichtungen sind dann um eine Attraktion reicher.

Rund 20 freiwillige, engagierte Helfer

weiter
  • 920 Leser
Kurz und bündig

English Conversation Club

Schwäbisch Gmünd. Ein Konversationskurs für Fortgeschrittene auf dem Niveau C2 beginnt an der Volkshochschule am Mittwoch, 11. April. Ziel des zehnteiligen Kurses, jeweils von 14.30 bis 16 Uhr, ist es, in Übung zu bleiben und das hohe Niveau zu erweitern. Der Fokus liegt vor allem auf Sprechen und Verstehen. Die Kursleiterin stammt aus England. Infos

weiter
  • 383 Leser

Entdeckerreise rund ums Ei für Jung und Alt

Mitmachangebot „Heureka - Wenn Natur wissen schafft“ widmet sich spannenden Fragen in der Wissenswerkstatt Eule.

Schwäbisch Gmünd. In den Osterferien dreht sich alles ums Ei beim Mitmachangebot „Heureka - Wenn Natur Wissen schafft“ der Wissenswerkstatt Eule. Es geht auf naturwissenschaftliche Entdeckerreise im Alltäglichen und speziell das Ei wird dabei unter die Lupe genommen. Wie kann man rohe von gekochten Eiern unterscheiden? Wie stabil ist so

weiter
  • 286 Leser

Joy of Gospel will die Kirche beben lassen

Konzert Mitreißende Songs und Benefizaktion für Ecuador am Samstag, 7. April, in der Heilig-Geist-Kirche.

Ellwangen. „Joy of Gospel“ wird unter der Leitung von Tanja Gold-Hagel am Samstag, 7. April, um 19 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in Ellwangen mit mitreißenden Songs „die Kirchenwände und mit berührenden Liedern die Herzen zum Beben bringen“, heißt es in dem Pressetext dazu.

Seit fast 25 Jahren begeistern die rund 30 Sängerinnen

weiter
  • 202 Leser

Konzert zum Karfreitag

Musik Michael Nuber und Dekanin Ursula Richter spielen Passionskonzert.

Schwäbisch Gmünd Ein Passionskonzert zum Karfreitag gibt der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber zusammen mit Dekanin Ursula Richter. Nuber spielt Brahms: Variationen op.9 über ein Thema von Robert Schumann und kleine Werke von Bach, Beethoven, Kabalewski, Schostakowitsch und Skrjabin. Nuber hat diese Konzerte bereits mehr als 20 Jahre mit dem inzwischen

weiter
  • 431 Leser

Mistwetter machte für die Palmweihe mal Pause

Palmweihe Am Palmsonntag, dem letzten Sonntag vor Ostern, der die Karwoche einläutet, feiern die Christen den Einzug Jesu in Jerusalem. Die Katholiken begehen diesen Tag traditionell mit der Palmweihe – angelehnt an die Evangelisten, die davon erzählten, dass Jesus auf einem Esel nach Jerusalem einzog und die Menschen Palmzweige abbrachen und

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Mundgesundheit und Hygiene

Schwäbisch Gmünd. Welche Möglichkeiten gibt es, die gesunde Zahnentwicklung des Kindes zu fördern? Wie vermeiden Erwachsene die Übertragung von Bakterien auf den Mund des Kindes? Was muss man bei der Zahnhygiene beachten? Diese und andere Fragen werden beim Vortrag der Zahnarztpraxis Bernd Single & Partner an diesem Montag, 26. März, um 19 Uhr

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

VHS-Büro macht Ferien

Ellwangen. Das Büro der Volkshochschule Ellwangen bleibt in den Osterferien von Montag, 26. März, bis 6. April geschlossen.

weiter
  • 621 Leser
Kurz und bündig

Zu Fuß nach Rom

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Impressionen und Fotos einer Wander- und Pilgerreise zeigt Hans-Joachim Abele am Mittwoch, 28. März um 19 Uhr im Festsaal von St. Anna in der Gmünder Katharinenstraße. In 55 Tagen resite er zu Fuß von Bettringen nach Rom und lässt Zuhörer nun teilhaben an den Beweggründen eines Pilgers. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 624 Leser
Tagestipp

Ausstellung „Menschen“

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Jagsttalschule Westhausen gibt es im Landratsamt eine Ausstellung zum Thema „Menschen“. Diese zeigt die künstlerische Auseinandersetzung der Schüler mit dem Thema.

Die Ausstellung kann noch bis zum 13. April zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden.

Ort: Landratsamt Aalen Foyer

Dauer: 1. März

weiter
  • 115 Leser

Mit der Palmprozession am Münster beginnt die Karwoche

Glaube Zu Anfang der Karwoche am Palmsonntag kamen die Gmünder Katholiken zur Palmprozession zusammen. Mit Pfarrer Robert Kloker gedachten die Gläubigen damit des Einzugs Jesu in Jerusalem. Denn die Evangelien berichten, dass die Menschen für ihn Palmzweige streuten, als er vor seinem Leiden dort ankam. Die Gemeinde zog mit den gesegneten Zweigen zum

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eleonore Pechtl, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Heinz Kadetschka, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Margarethe Zafirou, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Irma Wolff, zum 80. Geburtstag

Heubach

Servet und Gülsüm Ararz, zur Goldenen Hochzeit

Obergröningen

Edeltraud Holl, zum 79. Geburtstag

Ruppertshofen

Werner

weiter

Entdeckerreise rund ums Ei für Jung und Alt

Mitmachangebot „Heureka - Wenn Natur wissen schafft“ widmet sich spannenden Fragen in der Wissenswerkstatt Eule.

Schwäbisch Gmünd. In den Osterferien dreht sich alles ums Ei beim Mitmachangebot „Heureka - Wenn Natur Wissen schafft“ der Wissenswerkstatt Eule. Es geht auf naturwissenschaftliche Entdeckerreise im Alltäglichen und speziell das Ei wird dabei unter die Lupe genommen. Wie kann man rohe von gekochten Eiern unterscheiden? Wie stabil ist so

weiter
  • 140 Leser

Fünf Dinge, die diese Woche wichtig sind

1Dürfen Lastwagen auf der Ortsdurchfahrt von Lippach künftig den ganzen Tag nur mit maximal 30 Stundenkilometern unterwegs sein? Darum geht es in der Sitzung des Ortschaftsrates von Lippach. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr.

2 Wie werden wir wohnen im Jahr 2050? Leben wir in verdichteten Megacitys? Oder beschaulich auf dem Lande? Wie digital und smart

weiter
  • 157 Leser

Zahl des Tages

39

Prozent der Frauen haben Probleme mit der Umstellung auf die Sommerzeit: Ihnen fällt das Aufstehen morgens schwer. Bei Männern seien dies nur 23 Prozent. Das berichtet die KKH. „Wer Probleme mit der Zeitumstellung hat, sollte auf eine lange Partynacht verzichten“, sagt Horst Gentner von der KKH in Aalen. Außerdem helfe Tageslicht: „Helligkeit

weiter
  • 484 Leser

Ein Festival mit vielen Superlativen

Kikife-Gala Viele sehenswerte Ergebnisse des 25. Kinderkinofestivals beim großen Finale mit Preisverleihung am Samstagabend.

Schwäbisch Gmünd

Geballtes Programm bei der Kikife-Gala am Samstagabend: In rund zwei Stunden galt es, Preis und Ehrenpreis zu verleihen, einen Preis bekanntzugeben, mehrere Trailer anzuschauen und die entstandenen Kurzfilme zu präsentieren.

Der Schwung, den die Schwörhaus-Bigband mit „Act your age“ gleich zu Beginn in die Veranstaltung

weiter
  • 250 Leser

Eine Allianz für das Niederwild

BUND Jens Mück von der Wildforschungsstelle Aulendorf informierte im Um-Welthaus Aalen über Hase, Rebhuhn und Fasan.

Aalen. Zunächst stellte Jens Mück die „Allianz für Niederwild“ vor, ein breites Bündnis von Jägern, Naturschützern , Kommunen, Landwirten, Grundeigentümern, Behörden und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg und deren Projekt. „Die Allianz will Offenlandarten durch Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und Lebensräume fördern.“

weiter
  • 741 Leser

Reisereportage zugunsten von Govinda

Live-Reportage Gut besucht war die Veranstaltung von Heidi und Bruno Kaufmann im Landratsamt in Aalen. Die beiden Wasseralfinger berichteten von ihren Reisen zu den Buschindianern im Regenwald Brasiliens und von Bergabenteuern auf Vulkangipfeln in Chile – und das Ganze für den guten Zweck, für das Govinda-Projekt. Foto: hag

weiter
  • 860 Leser
Kurz und bündig

Reitkurs in den Osterferien

Aalen-Fachsenfeld. Der Reitverein Fachsenfeld veranstaltet von Montag, 26. bis Mittwoch, 28. März einen Osterferien-Reitkurs für Kinder ab sieben Jahre. Kosten für Mitglieder 60 Euro, andere 75 Euro. Anmeldungen: Miriam Kabitzky, Tel. 0176 72150077.

weiter
  • 701 Leser

Traditionelle Country-Hits

Konzert „The Fabulous Farmer Boys & The Lucky Riders“ im „Exlibris“.

Schwäbisch Gmünd. Traditionelle amerikanische Country Music gibt’s im Café „Exlibris“ im Gmünder Spitalhof, wenn „The Fabulous Farmer Boys & The Lucky Riders“ dort am Samstag, 14. April , um 19.30 Uhr auftreten. Die Musiker aus Schwäbisch Gmünd und Freiburg spielen Old-Time-Country-Hits ebenso wie Songs der Singing

weiter
  • 119 Leser

Weil alle Macht von innen kommt

Gesprächsreihe Ostwürttemberger Impulse am 5. Juni mit Vortrag von Thorsten Havener.

Aalen. Wer sich freut, lächelt. Das ist banal. Aber es funktioniert auch anderes herum: Wer lächelt, kann sich selbst zur Freude programmieren. Der Gedankenleser und Bestsellerautor Thorsten Havener verrät am Dienstag, 5. Juni, im Rahmen der Ostwürttemberger Impulse von Schwäbischer Post und der KSK Ostalb die Hinweise, aus denen er in seinen Shows

weiter
  • 482 Leser
Guten Morgen

Wir machen das jetzt einfach

Jürgen Steck hat es sich reiflich überlegt und legt jetzt los.

Bevor Sie es irgendwo anders lesen. Und weil Montag ist. Und man eine Woche nicht mit einer Ungewissheit beginnen soll. Ja. Ich mache es. Zwar habe ich mir eigentlich geschworen, niemals eine Koalition mit dem FC Bayern München einzugehen. Aber wenn jetzt der Tuchel nicht will? Zwar hat der Präsident – noch – nicht angerufen bei mir (also

weiter
  • 248 Leser

Für den SV ein Sommermärchen

Hauptversammlung Die Sportfreunde Dorfmerkingen blicken auf das erfolgreichste Jahr der 96-jährigen Vereinsgeschichte zurück.

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Vorsitzende Thomas Wieser nannte in der Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Dorfmerkingen in seinem Rückblick das Jahr 2017 ein „ Sommermärchen“ und das erfolgreichste Jahr in der 96-jährigen Vereinsgeschichte.

Wieser ließ die WFV-Pokalspiele und vor allem das WFV-Pokalendspiel beim 1:3-Sieg gegen die Stuttgarter

weiter
  • 483 Leser

Kurz und bündig

Geänderte Öffnungszeiten

Neresheim. Das Einwohnermeldeamt hat ab sofort geänderte Öffnungszeiten. Das Amt im Rathaus ist donnerstags von 8 bis 12 und von 14 bis 18.30 Uhr geöffnet. Die Sprechzeiten der restlichen Abteilungen der Stadtverwaltung ändern sich dadurch nicht.

Kösinger Rat tagt

Neresheim-Kösingen. Am Donnerstag, 29. März, tagt der Ortschaftsrat

weiter
  • 146 Leser

Flächenlose für Brennholz

Versteigerung In den Forstrevieren Aufhausen und Bopfingen

Lauchheim-Röttingen. Das Landratsamt Ostalbkreis, Forst-Außenstelle Bopfingen, versteigert am Dienstag, 3. April, um 19 Uhr im Gasthaus „Platzwirtschaft“ in Lauchheim-Röttingen 72 Laubholz-Flächenlose aus den Forstrevieren Aufhausen und Bopfingen.

Die Abgabe der Flächenlose erfolgt nur gegen Barzahlung, darauf weisen die Veranstalter hein.

weiter
  • 362 Leser

Gewerbeschau auf die Gartenschau ausrichten

Jahreshauptversammlung der GeWerbegemeinschaft Essingen im Zeichen der Remstalschau.

Essingen. Ein Rückblick auf das vergangene Jahr mit all seinen Veranstaltungen und Aktionen, wie zum Beispiel der Ostermarkt oder das Ferienprogramm für Schulkinder, war Bestandteil der Jahreshauptversammlung der „GeWerbegemeinschaft Essingen“.

Vorsitzender Hans Wiedmann hatte eine umfangreiche Tagesordnung vor sich. Die Remstalschau und

weiter
  • 268 Leser

Jagst wird umgebettet

Gemeinderat Alte Wehranlage muss abgebrochen werden.

Lauchheim. 255 000 Euro Fördermittel erhält die Stadt Lauchheim für die Renaturierung der Jagst. Dazu soll im Bereich des Frank-Krone-Platzes ein Teilstück des Flusses wieder in seinen ursprünglichen Verlauf zurückverlegt werden. Um die Durchgängigkeit der Jagst wieder herzustellen, ist gleichzeitig der Abbruch der alten Wehranlage vorgesehen.

weiter
  • 563 Leser

Musikalischer Ausflug in die freie Natur

Konzert Der Musikverein Waldhausen entführte in seinem Frühjahrskonzert seine Zuhörer auf eine Reise durch Wind, Wolken, Feuer, Sonne und Wasser.

Waldhausen

Das Frühjahrskonzert des Musikvereins Waldhausen widmete sich den Naturelementen, den ständigen Begleitern Wind, Wolken, Feuer, Sonne und Wasser. Zusammen mit Dirigent Timo Gneipelt entführten die Musiker in der voll besetzten Gemeindehalle ihre Zuschauer „Zwischen Himmel und Erde“.

Den Auftakt machte die Bläserklasse der Grundschule

weiter

Rechenzentren fusionieren

Gemeinderat Lauchheim stimmt dem Beitritt zum Zweckverband zu.

Lauchheim. Es war die erste Gemeinderatssitzung für den neuen Stadtkämmerer Matthias Jüllich. Er erläuterte dem Gremium die Vereinigung dreier Rechenzentrum-Zweckverbände zu einem Gesamtzweckverband „4 IT“.

Jede Gemeinde ist an ein Rechenzentrum angeschlossen; im Land gibt es drei davon, die sich nun alle zu einem Verbund zusammenschließen

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Tempo 30 für LKW

Westhausen-Lippach. Der Ortschaftsrat Lippach tritt am Montag, 26. März, um 18.30 Uhr im Ortschaftsgebäude zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Festlegung von Gestaltungsregelungen für Rasengräber auf dem Friedhof und die Sanierung der Sanitär- und Umkleideräume in der Turn- und Festhalle. Außerdem wird über eine ganztägige Geschwindigkeitsbeschränkung

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Großes Chorkonzert

Obergröningen. Unter dem Motto „Singen mit Freunden“ lädt der Männergesangverein Obergröningen am Samstag, 14. April, um 19.30 Uhr in die Gemeindehalle ein. Gastchöre sind der gemischte Chor und der Chor InCantare des Männergesangvereins Neubronn. Als besonderes Highlight treten die Männer des MGV Neubronn, des Liederkranzes Leinroden und des MGV Obergröningen

weiter
  • 279 Leser

Hütte geöffnet

Albverein Abtsgmünder Ortsgruppe als Ziel am Ostermontag.

Abtsgmünd. Das SAV-Wanderheim am Laubbachstausee in Abtsgmünd ist über die Osterfeiertage wie folgt geöffnet: Ostermontag: von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Karfreitag und Ostersonntag: geschlossen. Dies teilt die Abtsgmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins mit - die Albvereinler rund um den Vorsitzenden Eddi Streicher hoffen auf gutes Wetter

weiter
  • 1212 Leser
Kurz und bündig

Kleintiermarkt im Vereinsheim

Hüttlingen. Im Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins Hüttlingen ist am Karsamstag, 31. März, von 14 bis 17 Uhr ein Kleintiermarkt. Angeboten werden Meerschweinchen, Zwerg- und Rassekaninchen, Rassegeflügel und Legehühner sowie farbenprächtige Sittiche. Für Bewirtung ist gesorgt. Auflagen unter www.ktzv-huettlingen.de.

weiter
  • 686 Leser

Spezialkräfte der Polizei im Einsatz

Einsatz Mann hantiert in Wohnung mit einer Schusswaffe – Polizei kann zunächst unübersichtliche Situation klären.

Oberkochen. Ein nach Polizeiangaben 48 Jahre alter betrunkener Mann hat in der Nacht zum Samstag einen Polizeieinsatz in Oberkochen ausgelöst. Der Mann hatte kurz nach 21 Uhr in seiner Wohnung mit einer Schusswaffe hantiert, in der auch seine Lebensgefährtin und sein 18 Jahre alter Sohn zugegen waren. Der Sohn flüchtete daraufhin aus der Wohnung und

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Zweckverband Klärwerk

Aalen. Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Abwasserklärwerk Niederalfingen findet am Montag, 26. März, um 16.30 Uhr im Rathaus Aalen, Besprechungszimmer 124, statt.

weiter
  • 428 Leser

Tobias Schneider hat in Rosenberg knapp die Nase vorn

36,2 Prozent stimmen für ihn - Es geht in den zweiten Wahlgang

Rosenberg. Tobias Schneider hat bei der Bürgermeisterwahl in Rosenberg 36,2 Prozent der Stimmen bekommen. Für Stefan Jenninger stimmten 34,6 Prozent. Jürgen Eisele holte 29 Prozent. Friedhild Miller bekam 0,1 Prozent der Stimmen. Weil keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat, geht es am Sonntag, 15. April, in den zweiten

weiter
  • 5
  • 5127 Leser

Fünf Dinge, die diese Woche interessant sind

1Die Waldstetter Weltklasse-Skispringerin und Olympia-Fünfte Carina Vogt stattet Schwäbisch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold am Dienstag einen Besuch im Rathaus ab.

2Der Weg ins weltweite Netz soll schneller werden in Kapf, Vorder- und Hintersteinenberg. Am Donnerstag unterschreiben Gemeindeverwaltung und Telekom im Alfdorfer Rathaus darum

weiter
  • 587 Leser

Zahl des Tages

2000

Arbeitsstunden haben fleißige Schechinger aufgewendet, um den aktuellen Osterbrunnen zu gestalten. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 14.

weiter
  • 580 Leser

Zitat des Tages

RTL-Bachelor Daniel Völz beim Auftritt zusammen mit seiner „Rose“ Kristina Yantzen im Stadtgarten. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 12.

Die Gmünder sind extrem positiv und freundlich.

weiter
  • 1665 Leser

Krach im Hause Schwan?

Tierisch Was da wohl bei den Gmünder Schwänen los ist, fragten sich Passanten offenbar am Wochenende. Statt des frisch zusammengeführten schwarzen Pärchens sahen sie ein Schwarz-Weiß-Techtelmechtel. Und das ging auch noch den Bach runter - vom Remsstrand zur Brücke bei der Villa Hirzel. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Verein „ProGmünd“ tagt

Schwäbisch Gmünd. Die Mitgliederversammlung des Fremdenverkehrsvereins „ProGmünd“ ist an diesem Montag, 26. März, um 19.30 Uhr im Gmünder Rokokoschlösschen. Es steht unter anderem die Wahl der Vorsitzenden an.

weiter
  • 360 Leser
Guten Morgen

Wir machen das jetzt einfach

Jürgen Steck hat es sich reiflich überlegt und legt jetzt los.

Bevor Sie es irgendwo anders lesen. Und weil Montag ist. Und man eine Woche nicht mit einer Ungewissheit beginnen soll. Ja. Ich mache es. Zwar habe ich mir eigentlich geschworen, niemals eine Koalition mit dem FC Bayern München einzugehen. Aber wenn jetzt der Tuchel nicht will? Zwar hat der Präsident – noch – nicht angerufen bei mir (also

weiter
  • 1
  • 535 Leser

Festival mit vielen Superlativen

Kikife-Gala Viele sehenswerte Ergebnisse des 25. Kinderkinofestivals beim großen Finale mit Preisverleihung am Samstagabend.

Schwäbisch Gmünd

Geballtes Programm bei der Kikife-Gala am Samstagabend: In rund zwei Stunden galt es, Preis und Ehrenpreis zu verleihen, einen Preis bekanntzugeben, mehrere Trailer anzuschauen und die entstandenen Kurzfilme zu präsentieren.

Der Schwung, den die Schwörhaus-Bigband mit „Act your age“ gleich zu Beginn in die Veranstaltung

weiter

Stimmgewalt und Geräuschakrobatik vom Feinsten

Kleinkunstfrühling Viva Voce, die Band ohne Instrumente, hüpft zwischen den Genres hin und her.

Musik ohne Instrumente, immer wieder ein Genuss, wenn Orchestergeräusche nur mit der Stimme erzeugt werden und exakt aufeinander abgestimmt sind. In vortrefflicher Qualität servierte Viva Voce, die Band ohne Instrumente a capella vom Feinsten beim Hüttlinger Kleinkunstfrühling. In ihren Kreisen würde es heißen, „wenn du in Hüttlingen gewesen bist,

weiter

Jetzt mit Schmiedehammer

Tiefer Stollen Eröffnungsfeier für den Start in die neue Saison des Besucherbergwerkes – 47 000 Besucher im vergangenen Jahr – interessante Ausstellung.

Aalen

Bergmannsgebet, Bläsermusik, eine neue Attraktion, eine Ausstellung und strahlender Sonnenschein – am Samstagmorgen wartete die Eröffnung des Besucherbergwerks Tiefer Stollen mit Neuem und Tradition auf. Anders als üblich startete die neue Saison im FV Viktoria Vereinsheim in Wasseralfingen und nicht im Gebetssaal der Erzgrube, da dieser

weiter

„Cäcilia“ bietet Perfektion in Musik und Organisation

Jubiläumskonzert Unvergesslicher Abend zum 150-jährigen Bestehen des Igginger Gesang- und Musikvereins.

Iggingen. Mit dem Jubiläumskonzert in der Igginger Gemeindehalle entführte der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ auf eine musikalische Reise durch 150 Jahre Vereinsgeschichte. Das war ein Fest, da waren sich die Besucher einig, die die Gemeindehalle komplett füllten.

Landrat Klaus Pavel beglückwünschte die Igginger zu ihrer lebendigen 150-jährigen

weiter
  • 5
  • 406 Leser

Zahl des Tages

2

Jahre, beinahe so lange mussten die Bartholomäer evangelischen Christen wegen der Sanierung ihrer Kirche Geduld haben, bis sie dort erneut Gottesdienst feiern konnten. Mehr dazu im Artikel „Gotteshaus strahlt wieder“ auf dieser Seite.

weiter
  • 705 Leser

Gemeinderat Bartholomä ehrt Blutspender

Bartholomä. Die Blutspenderehrung steht in der Sitzung des Bartholomäer Gemeinderats am Mittwoch, 28. März, um 18.30 Uhr im Bartholomäer Rathaus auf dem Programm. Außerdem geht es um die Vorberatung der Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein sowie unter anderem um ein energetisches Quartierskonzept für die Ortsmitte und die Planung

weiter
  • 744 Leser

Angebot für Junggebliebene und Junge

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Bartholomä vereinbart Tradition mit Aktivitäten für junge Vereinsmitglieder.

Bartholomä. Im 90. Jahr des Bestehens der Ortsgruppe Bartholomä im Schwäbischen Albverein eröffnete Andreas Kühnhöfer als Vorsitzender die Hauptversammlung mit einem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Kassenwart Stephan Krieg präsentierte eine lückenlose und positive Kassenbilanz, deren einwandfreie Führung die Kassenprüfer Erwin Seebach und

weiter
  • 270 Leser

Gaben gegen die Not in Äthiopien

Spende 291 Euro spendeten Besucher beim Vortrag über eine Äthiopienreise von Dr. Egon Dick (M., mit August Freudenreich (r.) vom Kulturbeirat) im Böbinger Bürgersaal für die Aktion „Menschen für Menschen“ des Schauspielers Karlheinz Böhm. Bürgermeister Jürgen Stempfle stockte den Betrag auf 400 Euro auf. Foto: privat

weiter
  • 1008 Leser

Indoor-Festival „Electro Futura“

Mögglingen. Das laut Veranstalter erste elektronische Indoor-Festival der Region in der Mackilohalle in Mögglingen steigt am Samstag, 21. April. Mit viel Liebe zum Detail will das Team des Wasser-mit-Geschmack-Festivals zusammen mit den Mögglauer Remsgöckeln die Sporthalle in eine futuristische Welt aus Licht, Laser und Deko verwandeln. Vier internationale

weiter
  • 188 Leser

Obst-und Gartenbauverein würdigt Treue

Generalversammlung Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen ehrt Mitglieder.

Heuchlingen. Eine stattliche Anzahl Mitglieder kam zur Generalversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Heuchlingen in die „Krone“. Vorsitzende Marianne Wahl zeigte auf, bei welchen Veranstaltungen, unter anderem der Bezirksversammlung, sie und weitere Vereinsmitglieder sich einbringen. Die Schriftführerin ließ Veranstaltungen wie Gartenfest,

weiter
  • 882 Leser

Wettbewerb mit Känguru

Schule Kreative Testfragen begeistern Schüler für Mathematik.

Heubach. Der seit dem vergangenen Jahr am Rosenstein-Gymnasium Heubach etablierte Wettbewerb „Das Känguru der Mathematik“ hat eine lange Geschichte. Mehr als sechs Millionen Schüler in mehr als 70 Ländern weltweit nehmen jährlich am Känguru-Wettbewerb teil. Über 900 000 Schüler aus 11 000 Schulen waren allein in Deutschland für den aktuellen

weiter
  • 187 Leser

Gotteshaus strahlt wieder

Festgottesdienst Nach fast zwei Jahren Sanierungsarbeiten war die evangelische Kirche in Bartholomä am Sonntag wieder mit Leben erfüllt.

Bartholomä

Liebe Gemeinde, es ist geschafft“, begrüßte der evangelische Pfarrer Tino Hilsenbeck die Besucher des Festgottesdienstes am Sonntag aufs Herzlichste. Denn die fast zweijährigen Renovierungsarbeiten in und um das Gotteshaus sind nun beendet. Auch dank tatkräftiger Unterstützung aus ehrenamtlichen Reihen. So konnte man es als Geschenk

weiter
  • 526 Leser

Schönes Konzert an ungewohnter Stelle

Ständchen „Horch, was kommt von draußen rein?“, „Komm, lieber Mai“: Schönes Liedgut erklingt am Samstag durch den Kubus. Da kann man doch mal mitsingen! Die Chorfreunde Aalen gaben dort am Samstag ein halbstündiges Gastspiel. Chorleiter Dmitry Fomitchev hatte mit seinen Sängerinnen und Sängern verschiedene Stücke mitgebracht,

weiter

Die Ausstellung in der Museumsgalerie

Unter Krokodilen ist zu sehen in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen am Stefansplatz. Öffnungszeit Freitag, Samstag, Sonntag und an Feiertagen jeweils von 14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung. Näheres unter 07361-9791-0 oder rathaus.wasseralfingen@aalen.de und www.museum-aalen.de. Begleitet wird die Ausstellung von einem umfangreichen

weiter
  • 1118 Leser

Räkelndes Reptil im Wasseralfinger Bürgerhaus

Sammlung „Unter Krokodilen“ heißt eine spannende Ausstellung mit nur einem einzigen Thema.

Im Wasseralfinger Bürgerhaus eröffnete eine bemerkenswerte Ausstellung ihre Pforten. Einziges Thema: das Krokodil, genauer „Unter Krokodilen“. Das lässt eindeutig Zweideutiges erkennt, geht es doch nicht nur um vierbeinige Allesfresser. Die von Joachim Wagenblast zusammengestellte Kunstschau will mehr als nur Getier zeigen, auch wenn sich

weiter
  • 1420 Leser

Bachs Klarheit und Chopins Transparenz

Villa Stützel Die Pianistin Rinko Hama begeistert das Publikum mit Bach und den zwölf Etüden von Chopin.

Klaviermusik für den gebildeten Salon hatte die aus Tokyo stammende Pianistin Rinko Hama mitgebracht: Der gebildete Salon war in diesem Fall das zahlreiche Konzertpublikum der Villa Stützel. Dabei spielte sie eher „Didaktisches“ aus der Feder von J.S. Bach respektive Frédéric Chopin: sechs Präludien mit Fuge aus dem Wohltemperierten Klavier

weiter
  • 625 Leser

Fachsenfeld tanzt mit Schwung in den Frühling

Konzert Musikverein überzeugt vollauf beim ersten Konzert mit dem neuen Dirigenten.

Aalen-Fachsenfeld. Unter Leitung des neuen Dirigenten Normand DesChênes leitet der Musikverein Fachsenfeld mit Schwung den Frühling ein. Neben einer vielfältigen musikalischen Weltreise stand auch die Ehrung von mehreren langjährigen Mitglieder auf dem Programm.

Den Auftakt machte das Jugendorchester „Primiusicus“ unter Leitung von Verena

weiter

Leidensgeschichte und Freudentag

Katholische Kirchengemeinde In Sankt Maria wird wieder Gottesdienst gefeiert – und das Gemeindehaus nach grundlegender Sanierung seiner Bestimmung übergeben.

Aalen

Ein Meer von Palmbüscheln beherrschte am Sonntag die Szenerie auf dem Kirchenvorplatz. Erfreulich viele Kinder waren da, als Pfarrer Wolfgang Sedlmeier mit den Ministranten zur Segnung erschien. Die Ehrenamtlichen von Sankt Maria hatten fleißig Palmbüschel gebunden, die reißend Absatz fanden. Der freiwillige Obolus kommt der Gesamtsanierung von

weiter

Auf der Suche nach dem Rat zum Rad

Börse Großer Ansturm auf den Fahrradbasar des Aalener Kinderschutzbundes im Rettungszentrum – Räder werden von Mitgliedern des ADFC gecheckt.

Aalen.

Der Frühling steht unmittelbar bevor. Was gibt es da Besseres, als eine Runde mit dem Fahrrad zu fahren? Wer noch ein Rad benötigte, der hatte am Samstag im Aalener Rettungszentrum beim großen Fahrzeugbasar die Möglichkeit, eines zu erwerben. Doch auch andere Fahrzeuge, wie zum Beispiel Dreiräder, Bobbycars, Kinder-Traktoren oder Tretroller

weiter

Spannung beim Binokelturnier in Dewangen

Aalen-Dewangen. Der  VfL Dewangen (Verein für Lebensfreude und Kultur Dewangen) veranstaltete sein achtes Binokelturnier. Dabei konnte eine Teilnehmerzahl von 51 Spielerinnen und Spielern verzeichnet werden. Es wurden drei Runden zu je zwölf Spielen gespielt, ehe die Sieger feststanden. Den ersten Platz sicherte sich Daniel Kucharz mit

weiter
  • 2746 Leser

Bald zwei neue Feuerwachen

Feuerwehr Hauptversammlung der Aalener Gesamtfeuerwehr mit spannenden Zahlen.

Aalen-Dewangen. „Freiwillige schaffen professionell. Und sie machen es Tag für Tag. Wir können stolz auf sie sein.“ Mit diesen Worten würdigte Oberbürgermeister Thilo Rentschler den eindrucksvollen Jahresbericht, den Kommandant Kai Niedziella für die Freiwillige Feuerwehr Aalen mit ihren sechs Abteilungen am Samstag in der Wellandhalle

weiter
  • 5
  • 1100 Leser

Wer Freude am Lesen und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat, für den könnte dies das Richtige sein: Das „Lesezelt“ sucht Vorleser. Am Freitag, 27. April, startet es mit einer Auftaktveranstaltung ab 17 Uhr im Spitalinnenhof. Das „Lesezelt“, ein Projekt der offenen kommunalen Jugendarbeit, kommt auf Feste und an

weiter
  • 402 Leser
Der besondere Tipp

Support Your Local Act XXL

Nach einer Pause 2017 werden zum Gmünder Stadtfest am Freitag, 8. Juni, auf der Open-Air-Bühne am Münsterplatz wieder sechs Bands beim Gmünder Band-Contest „Support Your Local Act XXL“, kurz SYLA, gegeneinander antreten. Der Wettbewerb bietet Bands aus der Region die Möglichkeit, sich vor großem Publikum beim Stadtfest zu präsentieren. Ausgezeichnet

weiter
  • 786 Leser

Er hat das Ehrenamt gelebt

Nachruf Lauchheim nimmt Abschied von Oskar Wiederspohn, der im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Lauchheim. Oskar Wiederspohn ist im Alter von 83 Jahren verstorben. Die Stadt Lauchheim hat einen Menschen verloren, der Ehrenämter gemeinschaftsfördernd vorlebte, mit Begeisterung Projekte gestaltete wie kaum ein Zweiter seiner Generation und im Laufe seines Lebens 15 Vereinen und Institutionen gedient hat. Dazu zählte auch der evangelische Kirchengemeinderat,

weiter
  • 950 Leser

Rettungszentrum in greifbarer Nähe

Feuerwehr Jahreshauptversammlung der Abtsgmünder Gesamtwehr

Abtsgmünd-Untergröningen. „Das Jahrhundertprojekt kann bald in Angriff genommen werden“, freute sich Bürgermeister Armin Kiemel in der Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr Abtsgmünd. Gemeint ist das Rettungszentrum, das nach einigen Bedenken wegen der Hochwassersituation neu begutachtet werden und ein Gesamtplan für den Kocher in dem Bereich

weiter
  • 578 Leser

B 466 bei Süßen gesperrt

Heidenheim. Auchtung: Die B466 ist zwischen Heidenheim und Mühlhausen im Täle in von Höhe Süßen-Ost/B10 nach einem Unfall gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

weiter
  • 3611 Leser

Kunst nicht nur im Kofferraum

Ausstellung Der Gmünder Maler Rolf Thuma zeigt seine Werke in der Manufaktur B26 in Schwäbisch Gmünd. Bilder mit Geschichten und Ironie.

Zwei Mal Kulturgut: alte Autos und zeitgenössische Kunst. Jetzt treffen sie in der Manufaktur B26 in Schwäbisch Gmünd aufeinander. Sehr eng sogar. „Kunst im Kofferraum“ nennt der Schwäbisch Gmünder Maler Rolf Thuma die Ausstellung. Kunst- und Oldtimerfreunde aus dem weiten Umkreis zeigen dazu sich im B26, werden begrüßt von den Klängen

weiter

Sicherheitsdienst vertreibt Einbrecher

Oberkochen. Einen Einbruch in ein Firmengebäude meldet die Polizei. Am Sonntagmorgengegen 0.45 Uhr drangen zwei bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Heidenheimer Straße ein. Sie hebelten ein Fenster im Kellergeschoss auf und stiegen ins Gebäude ein. Als sie vom Sicherheitsdienst entdeckt wurden, konnten sie unerkannt flüchten.

weiter
  • 4647 Leser

Schon die Uhr umgestellt?

Seit 2 Uhr gilt wieder die Sommerzeit

Auch noch so müde? Obwohl's doch schon so spät ist? Kein Wunder: Ab diesem Sonntag, seit 2 Uhr, gilt in Deutschland wieder die Sommerzeit. Das bedeutet, die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt.

weiter

Regionalsport (25)

Ergebnisse aus Oberstdorf

Weltcup am Samstag: Punkte 1. Sara Takanashi 227,1 100,5 m, 96,5 m 2. Daniela Iraschko-Stolz 224,1 101,0 m, 101,0 m 3. Maren Lundby 221,7 93,5 m, 95,5 m 4. Carina Vogt 210,6 93,5 m, 94,5 m ... 23. Anna Rupprecht 158,8 90,5 m, 79,5 m

Weltcup am Sonntag: 1. Sara Takanashi 250,4 99,0 m, 102,5 m 2. Daniela Iraschko-Stolz 238,8 98,5 m, 103,0 m 3. Maren

weiter
  • 709 Leser

Jubel über die andere Kristallkugel

Skispringen, Weltcup Carina Vogt und Anna Rupprecht gewinnen beim Saisonfinale in Oberstdorf mit dem deutschen Team die Nationenwertung. Nur fünf Punkte Vorsprung auf Japan.

Carina Vogt schlug die Hände vors Gesicht. Anna Rupprecht blickte fassungslos auf dem Boden. Als Katharina Althaus als letzte deutsche Springerin am Sonntag bei 91,0 Metern landete, schien der Gewinn der Nationenwertung futsch zu sein. Zu viele Punkte hatten die Mädels von Bundestrainer Andreas Bauer an den beiden Tagen in Oberstdorf liegen lassen.

weiter

Party mit Weißwürste und Kaviar

Am Rande bemerkt Ein Saisonfinale in Oberstdorf mit Sonne, Leckereien und einem Sprung in das Geschichtsbuch.

Sara Takanashi ist am Samstag bei strahlendem Sonnenschein Historisches gelungen. Der Triumph beim ersten Wettbewerb in Oberstdorf war der 54. Weltcup-Sieg der Japanerin. Sie hat sich damit in der ewigen Bestenliste an die Spitze gesetzt und den Österreicher Gregor Schlierenzauer (53 Weltcup-Siege) auf Rang zwei verdrängt. Dahinter folgen Matti Nykänen

weiter
  • 394 Leser

Stimmen zum Weltcup: „Es hat riesig Spaß gemacht bei diesem Wetter“

Andreas Bauer, Bundestrainer: „Ich bin unheimlich stolz, und auch wenn es am Ende knapp war, haben wir es absolut verdient. Man darf nicht vergessen, dass wir Carina Vogt und Katharina Althaus in Zao wegen der Olympia-Vorbereitung nicht eingesetzt haben. Dazu kam noch die schwere Verletzung von Svenja Würth, die fast die gesamte Saison ausgefallen

weiter
  • 426 Leser

ZAHL DES TAGES

5

Punkte Vorsprung waren es zum Schluss: Mit 2952 Punkten gewannen die deutschen Skispringerinnen hauchdünn vor Japan (2947) die Nationenwertung. Dahinter folgten Norwegen (2037), Slowenien (1978) und Russland (1521).

weiter
  • 703 Leser

Prost, Carina!

Skispringen Einmal umdrehen und auffüllen: Die deutschen Skispringerinnen feierten in Oberstdorf ausgelassen den Gewinn der Nationenwertung. Selbstverständlich mit einem kräftigen Schluck Bier aus der Kristallkugel. Den Anfang machte Weltmeisterin Carina Vogt vom SC Degenfeld. Prost! Foto: alex

weiter
  • 1160 Leser
Derbystimmen

„Eine Reaktion gezeigt.“

Ralf Klotzbücher, Abteilungsleiter vom FC Bargau: „Die Mannschaft hat im Vergleich zum Spiel in Hofherrnweiler eine Reaktion gezeigt, und fast 70 Minuten lang gut gearbeitet, und es Waldstetten ziemlich schwer gemacht. Die Gegentore sind letztlich aber zu einfach gefallen. Die Standards müssen wir einfach besser verteidigen. Aber nach den Nackenschlägen

weiter
  • 182 Leser

Anes Velispahic und Noemie Soré holen Bronze

Judo, Bundesoffenes U15-Turnier in Backnang Heubacher Nachwuchs zeigt sich von seiner besten Seite.

Das bundesoffene Turnier der U15 in Backnang, eine kleine Deutsche Meisterschaft vor der eigenen Haustür, bietet den Heubacher Judokas die Möglichkeit, gegen andere Top-Judokas aus anderen Landesverbänden anzutreten. Es wurde mit Erfolg genutzt.

Das Turnier war an beiden Tagen mit über 300 Kämpfern gut besucht. Krankheitsbedingt konnte der Heubacher

weiter
  • 621 Leser

Fußball

Pfullin. – Dorfmer. 3:3 (0:1) Dorfmerkingen ging Mitte der ersten Hälfte in Führung. Nach dem Seitenwechsel drehten die Hausherren die Partie innerhalb von zwölf Minuten auf 3:1. Pfullingen sah schon wie der sichere Sieger aus, am Ende bewahrte Weiß sein Team mit zwei verwandelten Handelfmetern vor der Niederlage. Tore: 0:1 Weissenberger (22.),

weiter
  • 135 Leser

Göggingen überrascht in Heuchlingen

Fußball, Kreisliga A I Eren Gül erzielt Hattrick beim TSB-Sieg gegen den TV Straßdorf.

Der Tabellenletzte SV Göggingen sicherte sich gegen den Aufstiegsaspiranten TV Heuchlingen ein überraschendes 1:1-Unentschieden. Dafür rückt der FC Schechingen mit einem 2:1-Sieg gegen die Landesligareserve aus Waldstetten bis auf fünf Punkte an den Relegationsplatz des TVH heran.

TV Herlikofen –

Hofherrnw.-U. II 2:4 (2:4)

Mit zwei schnellen

weiter
  • 226 Leser

Standards machen den Unterschied

Fußball, Landesliga Bargau legt eine Leistungssteigerung an den Tag, muss sich aber dennoch mit 0:3 gegen den Tabellenzweiten Waldstetten geschlagen geben.

Ein erneut schwarzer Samstag, so wie es die Gruppe Mando Diao vor dem Ostalb-Derby besang, wurde es am Ende nicht. Dennoch musste sich Bargau verdient mit 0:3 gegen Waldstetten geschlagen geben.

Der Rasen war für die Jahreszeit, und den widrigen Wetterbedingungen wenige Tage zuvor, in einem sehr guten Zustand. Bargaus Trainer Stefan Klotzbücher setzte

weiter

Sieger im Weltcup in Heubach

Radsport Weltranglisten- Erste hat fürs Bundesligarennen beim Heubacher „Bike the Rock“ gemeldet.

Weltcup-Gesamtsiegerin Yana Belomoina aus der Ukraine steht bei der 18. Auflage des „Bike the Rock“ in Heubach ganz oben auf der Meldeliste. Die Weltranglistenerste bringt auch Anne Tauber, die kometenhaft aufgestiegene junge Teamkollegin, mit. Damit gesellen sich für die Heubacher Bundesliga-Rennen am 28. und 29. April zu Weltmeister

weiter
  • 142 Leser

Die Treffer kommen zu spät

Fußball, Landesliga Bettringen verliert 2:3 gegen Stuttgart.

Gerade einmal 120 Sekunden waren absolviert, da kam die SG Bettringen bereits zu ihrer ersten guten Möglichkeit. Enis Terzioglu setzte mit einem langen Ball aus der eigenen Hälfte Torjäger Johannes Eckl in Szene, doch Eckls Flachschuss ging knapp am Tor vorbei. Nachdem der Gast aus Stuttgart in der fünften Minute noch im Anschluss an einen Freistoß

weiter
  • 333 Leser

TSV Bartholomä bleibt SGM dicht auf den Fersen

Fußball Kreisliga B II Schlusslicht Stern Mögglingen verliert mit 0:1 beim 1. FC Eschach.

Mit einem deutlichen 7:1-Auswärtssieg dominierte der TSV Bartholomä den TSV Heubach II und bleibt punktgleich mit dem Tabellenersten auf Rang zwei.

FC Schechingen II –

FC Durlangen II 0:0

Eine Begegnung, in der sich keines der Teams richtig durchsetzen konnte, sodass sich die Mannschaften mit einem torlosen Unentschieden trennten.

TV

weiter
  • 789 Leser

Spitzentrio weiterhin auf dem Durchmarsch  

Fußball Kreisliga B I Schlusslicht Alfdorf spielte beim 2:3 gegen den TSGV Rechberg endlich wieder mit Torhüter

Spitzenreiter FC Durlangen siegt in Lindach 3:1. Der Zweitplatzierte Spraitbach bleibt ihm mit einem 4:1 gegen den TV Weiler auf den Fersen.

SF Lorch II –

Türkgücü Gmünd 5:0 (2:0)

In einem anfangs ausgeglichenen Spiel gab es für beide Teams nur wenige Chancen. Nach dem 1:0 allerdings kippte das Spiel zugunsten der Sportfreunde. In Hälfte

weiter
  • 383 Leser

TSV Heubach schlägt den Tabellenführer

Fußball, Bezirksliga Heubach beschert Primus Waldhausen erste Pleite. Lorch und Iggingen verlieren. FVUler Funk trifft aus über 60 Metern

Nach 18 Spielen ohne Niederlage kassierte der Tabellenführer SV Waldhausen beim 0:1 in Heubach die erste Pleite der Saison. Verfolger Ellwangen siegte unterdessen mit 4:1 in Ebnat und hat nun – bei noch zwei ausstehenden Nachholspielen – nur noch fünf Punkte Rückstand auf die Spitze.

SF Lorch – SV Lauchheim 1:2 (0:1)

Die Lorcher

weiter

DM-Gold und Silbermedaille

Hip Hop Gmünder Gruppe Stamp und Vroom in Hannover erfolgreich.

Erfolg auf der ganzen Ebene. Die Gmünder Hip Hop-Gruppen des Studios Vera Braun war bei der internationalen Deutschen Meisterschaft in Hannover erfolgreich.

Die Gruppe Stamp, die sich vor zwei Jahren bereits für die Weltmeisterschaften in den USA qualifiziert hatte, holte sich die Goldmedaille.

Damit nicht genug. Auch der Nachwuchs glänzte. Vroom, eine

weiter
  • 351 Leser

Hieber erkennt „Qualitätsprobleme“

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Dritte Heimniederlage für den TSB Gmünd in Folge: Nach dem 29:32 gegen den TV Plochingen wird die Lage am Tabellenende immer prekärer.

Jetzt sitzt das Abstiegsgespenst bedrohlich fest auf dem Dach der Großsporthalle. Auch im dritten Heimspiel in Folge konnten es die Gmünder TSB-Oberligahandballer nicht verscheuchen und verloren am Samstagabend auch gegen den TV Plochingen mit 29:32 Toren zwei eigentlich eingeplante Punkte. Im Prinzip war das Strickmuster dieser Niederlage das gleiche

weiter
  • 712 Leser
Stimmen vom Spiel

Ich glaube noch an unser Team!

Michael Hieber, TSB-Trainer: „Es hat keinen Sinn, um den Brei herumzureden: Wir haben mittlerweile ein Qualitäts- und ein Mentalitätsproblem. Wer keineZweikämpfe gewinnt, wer nicht konsequent dagegen hält, kann in der Oberliga nicht gewinnen. Wir werden in der Osterpause viel reden müssen – ich erwarte jetzt von der Mannschaft eine Reaktion

weiter
  • 285 Leser

Bobo Mayer kennt seinen Marktwert

Am Rande bemerkt Bleibt er oder geht er? „Der Ball liegt bei der Normannia“, sagt Andreas Mayer über die Vertragsgespräche.

Direkt verwandelter Freistoß, Distanzschuss, Kontertor. Mit seinen drei Toren beim 4:1 zeigte Normannia-Leitwolf Andreas „Bobo“ Mayer zugleich seine stilistische Vielfalt und seine große Qualität als Vollstrecker. Nach dem Spiel zeigte er: sein Pokerface.

Geht er oder bleibt er? „Wir hatten letzte Woche das finale Gespräch, der Ball

weiter
  • 638 Leser

Entwicklung plus Mayer gleich Erfolg

Fußball, Verbandsliga FC Normannia Gmünd besiegt den FC Wangen mit 4:1 (1:1) und setzt sich vorübergehend auf Rang zwei. Andreas „Bobo“ Mayer trifft dreifach – und unterstreicht seinen Marktwert.

Frühe Führung, ärgerlicher Ausgleich in der 45. Minute - und dann eine starke zweite Halbzeit: Die Normannen bewiesen beim 4:1-Sieg gegen den FC Wangen, wie seriös sie inzwischen gegen Mittelklasse-Teams der Liga ihre spielerische Überlegenheit in Siege umwandeln können. „Wir sind im Vergleich zum Hinspiel als Mannschaft gereift“, meinte

weiter

Fußball

Kolb bleibt Normanne

Verbandsliga. Stück für Stück setzt Normannia-Teammanager Andrea Aiello das Puzzle für die neue Saison zusammen. Die Prämisse lautet: Auf junge Spieler zu setzen. 21 Jahre alt ist Fabian Kolb und hat mit seiner durchweg guten Leistung als torgefährlicher Dauerläufer (drei Treffer) auf der linken Seite Begehrlichkeiten bei vielen

weiter
  • 268 Leser

Vogt und Rupprecht holen Kristallkugel

Skispringen, Weltcup Die beiden Degenfelderinnen gewinnen mit Deutschland hauchdünn die Nationenwertung
Zum Schluss wurde gejubelt: Carina Vogt und Anna Rupprecht haben sich beim Saisonfinale in Oberstdorf die Nationenwertung mit Deutschland gesichert. Ein toller Abschluss. weiter
  • 585 Leser

Stimmen zum Spiel: „Gmünd hat die Dinger eiskalt reingemacht“

Adrian Philipp, Wangens Coach: „Wir waren in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft aus dem Spiel heraus. Der Freistoß von Mayer war natürlich überragend geschossen, genauso wie das 2:1. Wir waren 60 Minuten ebenbürtig beim Tabellendritten – das ist schon etwas.“

Holger Traub, FCN-Trainer: „Nach dem 1:0 haben

weiter
  • 184 Leser

Leserbeiträge (6)

Die neue Woche startet mit vielen Wolken

War das ein klasse Wetter am Wochenende. Viel Sonne und mit bis zu 13 Grad war es fast schon frühlingshaft mild. So könnte es doch jetzt auch bis Ostern weitergehen. Wird es aber nicht. Denn schon am Montag wird es wieder schlechter. Es gibt von allem etwas: Viele Wolken, einzelne Schauer und mit Glück zeigt sich auch mal die Sonne. Die

weiter
  • 3
  • 1034 Leser

Auftakt in die Frühlingsfestsaison

Mit der Original Oktoberfestband „Die Lausbuba" wird der Musikverein Pommertsweiler bei seiner diesjährigen Frühlingswiesn in der Turn- und Festhalle in Pommertsweiler am Samstag, dem 7. April 2018 ordentlich einheizen.Bei Partystimmung, Maßbier und leckeren Speisen wird zünftig gefeiert und auf den Tischen getanzt. Auch ein

weiter
  • 1
  • 1145 Leser

Musikverein Pommertsweiler bestätigt Vorstandschaft im Amt

Am 23. März 2018 fand die diesjährige Generalversammlung des Musikvereins Pommertsweiler in der Hammerschmiede statt.Nach der Begrüßung und der Totenehrung trugen die einzelnen Vorstandsmitglieder ihre Jahresberichte vor. Den Anfang machte hierbei Schriftführerin Ursula Holl, die wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken

weiter
  • 1
  • 1760 Leser
Versucht es mit Juchtenkäfern

Zur Schättere-Trasse:

Hallo Herr Maier und Herr Rieger, ich hätte eine gute Lösung für Ihr Problem mit dem Radfahren auf der Trasse: Versucht es mal mit dem Juchtenkäfer, habe schon Kot gesehen auf der Trasse!! Ich und meine Frau haben schon viele Fahrradtouren in Deutschland und im Ausland gefahren. Radwege sind dort oft schmäler als die Schätteretrasse – mit vielen Wanderern

weiter
  • 2
  • 360 Leser
Lesermeinung

Zur Schättere-Trasse:

Zugegeben wir fahren aufs Härtsfeld rauf immer über die Bahntrasse und stören hierbei niemanden. Runter fahren wir aber so gut wie nie, weil dies nicht nur die Spaziergänger nervt, sondern vor allem am Wochenende auch auf dem Fahrrad keinen Spaß macht. Wundern kann man sich über die von der Lokalpolitik und Stadtverwaltung vorgeschlagenen Varianten

weiter
  • 3
  • 362 Leser

Feinschliff für "Klassik um 11"

Am vergangenen Wochenende hat die heiße Phase der Probenarbeit beim Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester begonnen. So wurde zusammen mit dem Fagott Solisten Jonathan Hock für das bevorstehende Konzert „Klassik um 11 – Ein musikalischer Spaß“ unter Leitung von Ulrich Hieber geprobt. Hock, Student an der Musikhochschule

weiter
  • 3
  • 1735 Leser