Artikel-Übersicht vom Montag, 26. März 2018

anzeigen

Regional (88)

Polizei Mann stirbt bei Unfall im Garten

Schrozberg. Ein 77 Jahre alter Mann hat sich am Samstag in Schrozberg beim Schlachten tödliche Verbrennungen zugezogen. Der Mann hatte in seinem Garten Hühner und Tauben gerupft und zum Verbrennen von Federkielen eine brennbare Flüssigkeit eingesetzt. Das Feuer griff laut Polizei auf seine Kleidung über. Seine Ehefrau fand ihn und alarmierte den Notarzt.

weiter
  • 741 Leser

AfD hat künftig zwei Kreisverbände

Parteien Heidenheimer Parteimitglieder stimmen für die in der Satzung bereits verankerte Trennung.

Aalen. Vor viereinhalb Jahren wurde der AfD-Kreisverband Ostwürttemberg gegründet. Aufgrund „organisatorischer Vorteile“ geschah das im Wahljahr 2013 in Form eines Doppelkreisverbands für zwei Landkreise. Bereits damals wurde in der Satzung verankert, dass eine Trennung in zwei Kreisverbände zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen kann. Das

weiter
  • 261 Leser

Tourismus auf der Ostalb boomt

Aalen. Das vergangene Jahr hat dem Tourismus auf der Schwäbischen Ostalb Rekordzahlen bei Gästen und Übernachtungen beschert. 2017 wurden 382 255 Ankünfte im Landkreis verzeichnet. Das bedeutet einen Zuwachs um 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Übernachtungen erreichte mit 811 954 ein Plus von 3,9 Prozent und somit einen

weiter
  • 454 Leser

Verdi streikt in Ulm weiter

Tarifkonflikt Gewerkschaft kündigt neue Aktion an.

Aalen/Ulm. Die erste Warnstreikwelle im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes brachte im Verdibezirk Ostwürttemberg-Ulm rund 1500 Beschäftigte vor die Tore. Maria Winkler, Ge-schäftsführerin von Verdi in Ulm, kündigt schon für Dienstag die nächste Aktion an. Unter der Fragestellung „Macht der Osterhase bald kleine Sprünge?“ sind Beschäftigte

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Essingen. Auf der B 29 bei Essingen hat sich am Montagmorgen ein Auffahrunfall ereignet. Eine 37-Jährige BMW-Lenkerin fuhr gegen 8 Uhr auf den Mercedes einer 53-jährigen Fahrerin auf, als diese zwischen der Abzweigung ins dortige Gewerbegebiet und Essingen abbremsen musste, teilt die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 3
  • 565 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Gaststätte

Lorch. Am Sonntagabend wurde bemerkt, dass in einer Gaststätte in der Poststraße eine Scheibe eingeworfen worden war. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass lediglich Waren im Wert von rund 20 Euro entwendet und ein Schaden von rund 150 Euro angericht1et worden war. Der Einbruch fand wohl bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag statt. Die Polizei

weiter
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Essingen. In der Willy-Messerschmidt-Straße wurde ein geparkter BMW angefahren, der Unfallverursacher beging Fahrerflucht, teilt die Polizei mit. Bei der nachträglichen Anzeigeerstattung des Geschädigten schätzte die Polizei den Schaden, mit dem der BMW-Besitzer zurückgelassen wurde, auf rund 2500 Euro. Der Unfall selbst ereignete sich bereits am vergangenen

weiter
  • 121 Leser
Polizeibericht

Mofa-Fahrer schwer verletzt

Gaildorf. Schwere Verletzungen hat am Sonntag ein 71-jähriger Fahrer eines Mofa-Rollers bei einem Unfall bei Unterrot erlitten. Er ist laut Polizei um 14.40 Uhr auf der die Kreisstraße 2663 von der B 19 kommend in einer scharfen Rechtskurve infolge eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Ford Transit eines 22-Jährigen

weiter
  • 174 Leser
Polizeibericht

Straßenlaterne beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein 59-jähriger Nissan-Fahrer hat am Sonntagnachmittag beim Ausparken im Bereich Freudental gegen 16.45 Uhr nach Polizeiangaben eine Straßenlaterne beschädigt. Er richtete einen Sachschaden von rund 2000 Euro an.

weiter
  • 535 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Der 47-jährige Fahrer eines Ford Transits hat am Sonntag gegen 16.45 Uhr beim rückwärts Ausparken in der Brandstatt den hinter ihm geparkten Renault beschädigt. Sachschaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 490 Leser
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich durch einen Fahrfehler ist ein 34-jähriger BMW-Fahrer am Sonntag gegen 22.40 Uhr am Ende der Linkskurve nach der Bahnunterführung nach rechts von der Pfitzerstraße abgekommen, teilt die Polizei mit. Dabei pralle er auf einen BMW, der noch leicht auf einen Mercedes Benz geschoben wurde. Der Gesamtschaden wird auf rund 9000

weiter
  • 230 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Mutlangen. Ein 22-jähriger Ford-Fahrer ist am Sonntag gegen 23 Uhr auf der Bundesstraße 298 zwischen Mutlangen und Spraitbach mit einem die Fahrbahn querenden Reh zusammengestoßen, teilt die Polizei mit. Das Reh flüchtete anschließend. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zur Ziegerhoffreizeit

Schwäbisch Gmünd. Für die Sommerfreizeit der Heilig-Kreuz-Münstergemeinde und der St.-Franziskusgemeinde auf dem Ziegerhof gibt es noch freie Plätze. Die Franziskusgemeinde betreut die ersten Sommerferienwochen (30. Juli bis 11. August), die Münstergemeinde die mittleren Sommerferienwochen (13. bis 25. August). Es können sich Kinder aller Kirchengemeinden

weiter
Kurz und bündig

Bundesliga zum Basteln

Schwäbisch Gmünd. Sportbegeisterten Jungs von zehn bis 15 Jahren bietet die Volkshochschule am Mittwoch, 28. März, von 9 bis 16 Uhr einen Workshop an, in dem spielerisch mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel gearbeitet wird. Schrittweise wird eine Gesamttabelle der aktuellen Fußball-Bundesliga erstellt, die nach dem Kurs weiter verwendet werden

weiter
Kurz und bündig

Fisch bei den Schützen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Karfreitag hat das Rechberger Schützenhaus ab 11 Uhr geöffnet. Es gibt Fisch, am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Telefonische Tischreservierungen sind möglich unter (07171) 186510.

weiter
  • 440 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Manfred Lenz, zum 85. Geburtstag

Ewald Schäfer, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Uwe Horch, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Erwin Flaig, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Ludwig Kaißer, zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Christina Teske, zum 70. Geburtstag

Schechingen

Maria Ochmann, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Rosa Hof, zum

weiter

Gmünd rechnet mit 500 000 Besuchern

Tourismus Fremdenverkehrsverein „Pro Gmünd“ will an Erfolge anknüpfen.

Schwäbisch Gmünd. Der Fremdenverkehrsverein Pro Gmünd rüstet sich für die Remstal-Gartenschau. Die Stadt rechnet mit rund 500 000 Besuchern. Das sagte der Geschäftsführer der Touristik- und Marketing-GmbH, Markus Herrmann, am Montagabend bei der Mitgliederversammlung von Pro Gmünd im Rokoko-Schlösschen.

„Schwäbisch Gmünd ist noch nicht satt“,

weiter
  • 1
  • 571 Leser

„Mutwillig“ Feueralarm ausgelöst

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Parkhaus City-Center ist am vergangenen Samstagabend gegen 18.30 Uhr „mutwillig“ der Feueralarm ausgelöst worden. Das bestätigt der stellvertretende Feuerwehrkommandant Ralf Schamberger auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Gebrannt habe es nirgends. „Bei der Begehung des Parkhauses hat sich schnell herausgestellt,

weiter
  • 165 Leser

Gesundheit Blutspenden in den Osterferien

Gmünd-Bettringen. Der DRK-Blutspendedienst ruft zur Blutspende auf. In der Uhlandhalle in Bettringen findet am Donnerstag, 29. März, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr ein Blutspendetermin statt. Denn auch über die Feiertage werden in den Krankenhäusern Patienten behandelt und Bluttransfusionen sind nötig. Die Versorgung mit Blut muss daher über Ostern gesichert

weiter
  • 453 Leser
Guten Morgen

Einfach mal den Stecker ziehen

Anja Müller über Ablenkungen und versehentliche Konzentration.

Mit dem Winter sind wir ja nun hoffentlich durch. Die Umstellung auf Sommerzeit ist, wenn auch nicht bewältigt, so doch zumindest vollbracht. Der richtige Moment also, sich anderer jahreszeitlicher Unbill zuzuwenden. So kurz vor den Feiertagen mit Familientreffen und Osternestsuche drängt sich da der Frühjahrsputz geradezu auf. Schwer genug, sich über

weiter
  • 4
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Kapelle geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Alt-Gmünd öffnet am Karsamstag, 31. März, von 13 bis 15 Uhr die Herrgottsruhkapelle direkt neben dem Haupteingang des Leonhardsfriedhofs zur Besichtigung und zum Innehalten. Führungen sind um 13.30 Uhr und 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 260 Leser

Keine Demos „auf der grünen Wiese“

Kundgebung Vor jeder Demonstration prüft das Ordnungsamt die Rahmenbedingungen für Protest-Veranstaltungen.

Schwäbisch Gmünd. „Die Stadtverwaltung behält sich vor, nicht jedem Wunschort für Demos nachzukommen“, sagt Gmünds Stadtsprecher Markus Herrmann zur Diskussion um Demonstrationen auf dem Gmünder Marktplatz. Am 10. März hatten etwa 120 Teilnehmer einer angemeldeten Kundgebung auf dem Marktplatz gegen den Krieg in Nordsyrien demonstriert.

weiter
  • 1
  • 215 Leser

Noch zwei Wochen gesperrt

Bauarbeiten Weil das Bauunternehmen Leonhard Weiss Rohre für Glasfaser verlegt, ist die Beiswanger Straße zwischen Zimmern und Beiswang seit Mitte Januar gesperrt. In zwei Wochen soll sie wieder für den Verkehr freigegeben werden, sagt Stadtsprecherin Ute Meinke auf Nachfrage. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 514 Leser

„Erdlinge“ pflanzen Obstbäume

Albverein Die Mitglieder der Familiengruppe „Erdlinge“ der Ortsgruppe Bartholomä pflanzten auf dem Grundstück am Hesselschwang drei Obstbäume und brachten auch gleich einen Wildschutz an. Außerdem pflegten sie vorhandene Obstbäume, indem sie diese erneut ausschnitten. Foto: privat

weiter
  • 312 Leser

Musikverein Jahreskonzert in Lautern

Heubach-Lautern. Das diesjährige Frühjahrskonzert des Musikvereins Lautern ist am Samstag, 14. April, in der Mehrzweckhalle in Lautern. Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Lautern und des GMV Cäcilia Iggingen laden die Konzertbesucher ein zu einer musikalischen Reise „Vom Orient zum Okzident“. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 415 Leser

Politik Die Zukunft der Kommunen

Böbingen. Die SPD-Rosenstein lädt am Dienstag, 27. März, um 19 Uhr in den Bürgersaal des Rathauses ein. Der finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied der Arbeitsgruppe Kommunalpolitik, Lothar Binding, möchte gemeinsam mit allen Interessierten über das Thema „Die Zukunft der kommunalen Finanzen“ diskutieren. Zu der

weiter
  • 280 Leser

Asiatische Kampfkunst

Anmeldung Selbstverteidigungskurs für Frauen und Männer.

Gschwend. Wer die Vielfalt der asiatischen Kampfkünste kennenlernen und dabei Grundfertigkeiten in effektiver Selbstverteidigung lernen möchte, ist hier richtig. Unter der Leitung des Danträgers Sepp Oberhollenzer bietet die Abteilung Jiu Jitsu der Turn- und Sportfreunde Gschwend die Möglichkeit, sich mit den Grundlagen der japanischen Selbstverteidigung

weiter
  • 102 Leser

Das „Fieber“ schlug erneut zu

Bilderschau Unter dem Stichwort „Namaste Nepal - Manaslu Runde“ nimmt Roland Haag in der Eschacher Gemeindehalle ein großes Publikum mit auf seine zweiwöchige Trekkingtour auf einer Traumroute in Nepal.

Eschach

Manchmal werden Träume wahr: Als junger Mann stand Roland Haag unter dem Großglockner und dachte für sich, diesen Berg zu bezwingen, wäre ein Traum. Fast 30 Jahre dauerte es, dann konnte der Eschacher ihn wahrmachen. Über Hochtourenkurse und viele Wanderungen hatte er als Mitglied der DAV-Sektion Schwäbisch Gmünd so viel Erfahrung gesammelt,

weiter
  • 383 Leser

Das große Helferteam 2018

Schechingen Die 20 Malerinnen haben schon im Oktober mit der Arbeit begonnen. Die Grünzeugsammler haben wochenlang angemeldete Gehölze auf ihre Eignung begutachtet und in der Folge bergeweise Buchs, Thuja oder Eibe geschnitten. Die Binderinnen haben zwei Wochen lang bei teils eisigen Temperaturen die riesigen Metallbögen doppelt garniert. Dann erst

weiter
  • 324 Leser

Ein guter Familienzusammenhalt ist alles

Diamantene Hochzeit Maria und Alexander Müller aus Eschach feiern mit Musik und Tanz.

Eschach. Gemeinsam mit den Kindern und deren Familien wohnen Maria und Alexander Müller in ihrem schmucken Eigenheim in Eschach. Der offizielle amtliche Eintrag ihrer Hochzeit vor 60 Jahren war am 26. März, gefeiert wurde aber erst am 1. Mai im selben Jahr. „Es war ein wunderschönes Fest, das ganze Dorf nahm daran teil“, erinnert sich Maria.

weiter
  • 295 Leser

Gut besuchte Frühjahrsausstellung

Schechingen Die ganze Modellpalette der Volkswagentochter Seat, dazuNeuerungen aus dem Bereich der Agrar-, Forst- und Gartentechnik hatte die Firma Landmaschinen Bopp für ihre große Frühjahrsausstellung aufgefahren. Kunden und interessierte Besucher nahmen das Angebot gerne an, zum Beispiel mal hinters Steuer des neuen City-Crossover Arona zu sitzen

weiter
  • 294 Leser

Preisbinokel beim SVL

Heubach-Lautern. Der SV Lautern lädt am Gründonnerstag, 29. März, alle Kartenspieler zum Preisbinokel in das Vereinsheim des SV Lautern ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. Auf die Spieler warten Preise und viel Spaß. Die Veranstalter vom SV Lautern wünschen allen Teilnehmern ein gutes Blatt.

weiter
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Schule und Trögle VI

Spraitbach. Am Mittwoch, 28. März um 18 Uhr, trifft sich der Gemeinderat zur Sitzung im Bürgerhaus. Auf der Tagesordnung stehen neben Bürgerfragen und privaten Baugesuchen unter anderem der Bauzeitenplan und -ablauf für die Erweiterung und Sanierung der Grundschule sowie der Entwurfsbeschluss für das Baugebiet Trögle VI, die Auswechslung der Kanalisation

weiter
  • 131 Leser

Wanderung abgesagt

Mögglingen. Die für Mittwoch, 28. März, vorgesehene Märzenbecher-Wanderung im Autal fällt leider wegen Schlechtwetterwarnung aus. Das teilt das Wanderführer-Team mit.

weiter
  • 394 Leser

Polizeibericht Feuerwehreinsatz bei Grillparty

Böbingen. Die Freiwillige Feuerwehr Böbingen rückte am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr mit 20 Einsatzkräften in die Mögglinger Straße aus, weil dort eine starke Rauchentwicklung gemeldet worden war. Das berichtet die Polizei.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner das Feuer, das bei einer Grillparty wohl durch verbranntes Reisig entstanden

weiter
  • 310 Leser
Tagestipp

Aalen 2050: Wie wohnen wir?

Welche Stadt will Aalen sein? Und: Wie wollen wir im Jahr 2050 wohnen? Das sind die zentralen Fragen der Debatte am Dienstag im Gutenberg-Kasino in Aalen. Die Impulsgeber (Gäste) geben kurze, prägnante Statements. Dann sind Podium und Besucher zur Diskussion aufgefordert.

Dabei sind: Ingrid Stoll-Haderer, Bernd Liebel, Cemal Isin, Wolfgang Weiß, Jessica

weiter
  • 171 Leser

Energiespeicherung und Solarstrom

Energy-Day Riesiges Interesse an Informationen der Solar-Strom-Kooperation zwischen der Varta Storage GmbH, dem Verein „EnergiekompetenzOstalb“ und der der Kreissparkasse Ostalb.

Aalen

Das Interesse für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Solarstrom ist riesig. Dies stellte mit großer Zufriedenheit Vorstandsmitglied Dr. Christof Morawitz fest, als er am „Energy-Day“ zu einer Informationsveranstaltung „in unseren neuen heiligen Hallen“ 150 Besucher begrüßte. Der Veranstaltungssaal in der modernisierten Hauptstelle

weiter
  • 1643 Leser
Zur Person

Jörn P. Makko sagt Adieu

Mehr als 13 Jahre lang war Jörn P. Makko Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg des Arbeitgeberverbands Südwestmetall. Ende März räumt er nun seinen Posten. In einer Abschiedsnachricht erklärte Makko: „Ich bin dankbar, hier so beeindruckende Persönlichkeiten und Unternehmen kennengelernt zu haben“, so der scheidende Geschäftsführer.

weiter
  • 2126 Leser

Rettung der Kastanien „würde 40 000 Euro kosten“

Zeiselberg Stadträte Christof Preiß und Konrad Sorg warnen vor „unverhältnismäßigem Aufwand“ für Erhaltung der drei großen Bäume.

Schwäbisch Gmünd

Die drei Kastanienbäume am Weg auf den Zeiselberg retten? Unbedingt, sagen Vertreter der Linke- und Grünen-Fraktion im Gemeinderat. Doch diese Rettung würde schätzungsweise 40 000 Euro kosten, kontert der der stellvertretende Vorsitzende der Gmünder CDU und Sprecher der CDU-Fraktion im Bauausschuss, Christof Preiß. Der gleichen Meinung

weiter

77-Jähriger stirbt bei Unfall im Garten

Schrozberg.  Ein 77 Jahre alter Mann hat sich am Samstag beim Schlachten tödliche Verbrennungen zugezogen. Der Senior hatte in seinem Garten von Hühnern und Tauben gerupft und zum Abbrennen von Federkeilen eine brennbare Flüssigkeit eingesetzt. Hierbei kam es zu dem schrecklichen Unglück. Das Feuer griff laut Polizei auf die

weiter
  • 3
  • 6671 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt verlegt

Waldstetten. Wegen des Karfreitags am 30. März, wird der Wochenmarkt auf Donnerstag, 29. März, vorverlegt. Er findet wie gewohnt von 13.30 bis 17 Uhr auf dem Malzéviller Platz statt.

weiter
  • 148 Leser

„Soziale und ökologische Katastrophe“

Filmgespräch Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart und das Thema Textilindustrie.

Schwäbisch Gmünd. In einem gut besuchten Filmgespräch appellierten alle Anwesenden, dass die Verbraucherinnen und Verbraucher, aber auch die Herstellerfirmen ihr Verhalten drastisch ändern müssen, um für sozialere Bedingungen in der Textilproduktion und für eine Schonung von Ressourcen zu sorgen. Die Geschäftsführerin der Kampagne für Saubere Kleidung,

weiter
  • 1
  • 177 Leser

„Unverzichtbare Stütze“

Feuerwehr Bei der Hauptversammlung erhielt Notfallseelsorger Pfarrer Michael Gseller das Ehrenkreuz, Karl-Heinz Vogt wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Ludwig Fuchs soll stellvertretender Kommandant werden.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd wurde Karl-Heinz Vogt zum Ehrenmitglied ernannt. Viel Lob und das Feuerwehr-Ehrenkreuz gab es für den Notfallseelsorger Pfarrer Michael Gseller. Ludwig Fuchs soll im Laufe des Jahres die Nachfolge von Günther Elser als ehrenamtlicher, stellvertretender Kommandant übernehmen. Diese

weiter

Bislang 16 Tatorte ermittelt

Polizei Hinweise erbeten: Schmierereien und Sachbeschädigungen im Stadtgebiet und außerhalb.

Lorch. Die Polizei ermittelt in einer Reihe von Schmierereien im Stadtgebiet und darüber hinaus. Mit Eddingstift und Sprayfarbe wurde in den letzten Wochen ein Schaden angerichtet, der in den vierstelligen Bereich geht. Durch Anzeigenerstattungen aus der Bevölkerung und gezielte Suche der Polizei wurden bislang 16 beschädigte Objekte bekannt, die zum

weiter
  • 5
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Bücherei geschlossen

Waldstetten. Die katholische öffentliche Bücherei hat in der Woche nach Ostern geschlossen. Die Ausleihe am Mittwoch, 4. April, entfällt. Ab Montag, 9. April, ist wieder zu üblichen Öffnungszeiten für die Leser geöffnet.

weiter
  • 202 Leser

Eine Freude fürs Auge

Osterbrunnen Mit rund 1300 bunten Eiern haben fleißige Helfer am Wochenende den Alfdorfer Osterbrunnen bestückt. Dazu zwei Binderinnen, sechs Leute, die das Grünzeug zurechtgeschnitten und vier, die die Bündel gebunden haben, zählt Gudrun Carbon-Segan von den Alfdorfer Landfrauen. Eine Konkurrenz zum Schechinger Riesenkunstwerk soll der Alfdorfer Osterbrunnen

weiter
  • 4
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Fortbildung Waldgeheimnisse

Waldstetten-Wißgoldingen. Der Wald stellt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene das vielfältigste Lern- und Handlungsfeld sowie Spiel- und Erlebnisfeld, dar. Doch Wald ist noch viel mehr. Dieses „mehr“ werden die Teilnehmer zwei Fortbildungstagen kennenlernen. Ein neuer Weg um Menschen im Wald achtsam zu begleiten. Veranstalter dieser Fortbildung

weiter
  • 111 Leser

Infos und Beratung für Gründer

Gründungsnetzwerk Schwäbisch Gmünd startet am 2. Mai mit einem Coworking-Lab für Gründungsinteressierte.

Schwäbisch Gmünd. Existenzgründer sowie Gründungsinteressierte profitieren künftig in Gmünd und Umgebung von enger verzahnten Unterstützungsangeboten. Für dieses Ziel schlossen sich die Hochschule für Gestaltung (HfG), das von der Stadt Gmünd neu gegründete in:it–Coworking-Lab, der Pegasus-Verein Gmünd, der Pegasus-Beteiligungsfonds Ostwürttemberg,

weiter
  • 237 Leser

Von Basteln bis Backen

Kinder Das Deutsche Rote Kreuz bietet Kurse in den Osterferien.

Schwäbisch Gmünd. Beim Deutschen Roten Kreuz in Schwäbisch Gmünd in der Weißensteiner Straße 40 gibt es noch freie Plätze im Ferienprogramm für Kinder.

An diesem Dienstag, 27. März, können Kinder von 14 bis 18 Uhr zum Basteln kommen. Bei einer Stadtrallye am Mittwoch, 28. März, können sie von 9 bis 13 Uhr die Stadt auf spielerische Weise erkunden.

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Abendsprechstunde entfällt

Schwäbisch Gmünd. Die Agentur für Arbeit Aalen und die Geschäftsstelle in Gmünd sowie das Berufsinformationszentrum (BIZ) sind am Gründonnerstag, 29. März, nur bis 16 Uhr geöffnet. Die Abendsprechstunden entfallen an diesem Tag.

weiter
  • 196 Leser

Alles rund um den Garten

Verkaufsausstellung Am Osterwochenende im Kloster Lorch.

Lorch. Ein Muss für Gartenfreunde wird der Besuch der „Gartenlust im Kloster Lorch“ am Osterwochenende. Dort findet zum ersten Mal eine Verkaufsausstellung zum Thema Garten statt. Vom Karsamstag bis zum Ostermontag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, präsentieren über 100 Verkaufsaussteller ihre Produkte. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm: Live-Musik,

weiter
  • 216 Leser

Altersgenossen 49/50 unterwegs

Ausflug Für die Altersgenossen es Jahrgangs 49/50 ging es kürzlich mit dem ÖPNV zu Tonis Gaststätte Sommerrain. Bei Menü und selbst gewählten Getränken ließen es sich die Teilnehmer gut gehen, die individuelle Unterhaltung sorgte für gute Stimmung. Bis sich zum Abschluss des Tages Aufbruchstimmung breitmachte. S-Bahn und Regionalbahn brachten die Gruppe

weiter

Führungsteam im Amt bestätigt

Mitgliederversammlung Wahlen und Ehrungen beim Tennisclub Lorch.

Lorch. Bei der Mitgliederhauptversammlung des Tennisclubs Lorch wurde dem bisherigen Führungsteam, unter der Leitung von Karl Abele, von den anwesenden Mitgliedern das Vertrauen ausgesprochen und das komplette Team wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Karl Abele hatte die freudige Aufgabe vier Mitglieder für deren langjährige, treue Zugehörigkeit

weiter
Kurz und bündig

Meditation und Achtsamkeit

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 9. April, beginnt ein neuer Kurs mit der Heilpraktikerin Angela Zahn an der Gmünder VHS. An zwei Abenden je von 19 bis 21 Uhr geht es um Meditation und Achtsamkeit im Alltag nach Jon Kabat-Zinn. Info bei der Gmünder VHS unter (07171) 9251518.

weiter
  • 198 Leser

Skiausfahrt des AGV 1972

Ausfahrt Für Mitglieder des AGV 1972 ging es kürzlich in Richtung Andelsbuch zur Skiausfahrt und bereits zum fünften Mal in die Skihütte „Pfaffenboden“. Bei sehr guten Schneeverhältnissen kam das Skifahren nicht zu kurz. Auch für die Unterhaltung war bestens gesorgt. Gesellig war es am dritten Abend bei einem „Krimi-Dinner“.

weiter
  • 247 Leser

Unterstützung für Musikstunden

Spende Strahlende Gesichter im Blindenheim Schwäbisch Gmünd: Die Geburtstagsgäste von Johannes Saur spendeten 800 Euro für die beliebten Musikstunden des Fördervereins mit Udo Penz von der Städtischen Musikschule. Auf dem Bild: Alexandra Hänle, Udo Penz, Johannes Saur, Elisabeth Krug, Claudia Saur, Birgit Slowak und Andrea Wowereit (Einrichtungsleitung).

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung zum Tanzkurs

Gschwend „Spaß beim Paartanz“ heißt das Projekt. Und es geht in die Verlängerung. Der Tanzkurs mit Renate Roese wird fortgesetzt. Ab Donnerstag, 12. April, um 19.30 Uhr wird wieder Disco Fox getanzt. Der Kurs läuft an vier Abenden in der Gschwender Gemeindehalle. Anmeldung können sich alle Interessierten, auch die noch nicht dabei waren, bei Susanne

weiter

Kulinarisch oder sportlich

Naturpark Neue Broschüre informiert über das Programm für 2018.

Schwäbischer Wald. Nach einem langen Winter strecken die ersten Frühlingsboten vorsichtig ihre Köpfchen aus dem Boden. Und die Strahlen der Frühlingssonne locken auch die Menschen wieder hinaus in die Natur. Eine gute Gelegenheit das Erwachen des Frühlings gemeinsam mit den Naturparkführern des Schwäbisch-Fränkischen Waldes zu beobachten und dabei

weiter
  • 153 Leser

Vorsitzender Bühlmaier ruft zu mehr Engagement auf

Generalversammlung Turn- und Sportverein Mutlangen blickt auf 2018 als ein Jahr mit positiven Aussichten.

Mutlangen. Neben sportlichen Erfolgen waren Verabschiedungen von lange ehrenamtlich tätigen Mitgliedern Thema bei der Generalversammlung des TSV. Insgesamt habe sich das Vereinsleben positiv entwickelt.

Der Vorsitzende Ralf Bühlmaier blickte auf ein ereignisvolles Jahr 2017. Einige Verabschiedungen und Neubesetzungen seien zu verzeichnen, leider seien

weiter
  • 376 Leser

„Adler“ lernen Umgang mit Gewalt

Iggingen Gewalt soll nicht mit Gewalt beantwortet werden, doch was kann ich stattdessen tun? Solche Situationen spielten die „Adler“ des Kindergartens St. Martinus beim Gewaltpräventionsprogramm der „Europäischen Wing Tsun Organisation“ (EWTO) nach und erhielten von den Trainern praktische Tipps zur Umsetzung. Am Ende gab es

weiter
  • 640 Leser

Atemberaubende Bilder – große Spenden

Benefiz Siggi und Mägge Brüderle entführen ein großes Publikum nach Nepal.

Mutlangen. Die Sitzplätze im Tanzsportzentrum reichten bei Weitem nicht aus – rund 500 Zuschauer strömten ins Flamenco und ließen sich von der „Faszination Himalaya“ in den Bann ziehen. Siggi und Mägge Brüderle nahmen die Gäste mit auf ihre vierwöchige Trekkingtour in das Himalayagebirge mit herrlichen Aufnahmen, kurz gewählten Kommentaren,

weiter
  • 796 Leser

Lustig ist das Fritzenleben

Tradition Seit 152 Jahren würdigt die Fritzengesellschaft Gaildorf-Limpurger Land den Geburtstag vom „Alten Fritz“. Wieder wurden bei der Generalversammlung Bewerber in die lustige Truppe aufgenommen.

Schwäbischer Wald

Die Zahl 152 ziert die prachtvoll bestickte Fritzenfahne neben der Tür. Das heißt, die altehrwürdige Fritzengesellschaft feiert ihr Fritzenfest im 152. Jahr ihres Bestehens. Zylinder aufgesetzt, Orden angelegt, fein zurecht gemacht – nobel und mit ganz viel guter Laune im Gepäck gehen die Fritzen und Friedls zum Fritzenfest.

weiter
  • 247 Leser

Mit Kreativität und Ruhe Pferd gerettet

Notfall Als Barbara Rometsch morgens zu ihrem Waldstetter Pferdehof kommt, hängt ein Hengst festgeklemmt über der Boxentür. Feuerwehr, Tierarzt, Trainerin und nicht zuletzt das Pferd schaffen die Befreiung.

Waldstetten

Wieso hängt der denn so weit raus?“, hatte sich Barbara Rometsch schon gefragt, als sie am Montagmorgen zum Füttern mit dem Auto auf dem „Lieblingsponyhof“ vorfuhr, den sie in Waldstetten betreibt. „Der“ ist „Spookeroo Blue Joker“, ein knapp vierjähriger Quarter-Horse-Hengst, und der hatte sich

weiter
  • 1
  • 1581 Leser

Das Oratorium-Experiment glückt

Kirchenmusik Mit „Golgatha“ gelingt Aalens Kantor Thomas Haller und seinen Mitstreitern eine eindringliche Klang- und Textcollage über das Mysterium von Tod und Auferstehung Christi.

Weg vom herkömmlichen Oratorium hin zu einer neuen Gestaltung wollte Aalens evangelische Kirchengemeinde. Mithilfe von Kirchenmusikdirektor Thomas Haller, der Aalener Kantorei, Jugendkantorei, den bewährten Instrumentalisten und Bariton Reinhard Krämer sowie April Hailer als Sprecherin gelang solch ein gewagtes Unternehmen.

Was der Bayreuther Kirchenmusiker

weiter

Jungbläser geben ihr Bestes

Kreisjugendblasorchester 72 Musikerinnen und Musiker begeistern beim Palmsonntagskonzert in Westhausen.

Westhausen

Mindestens so anziehend wie das Stück „Der Magnetberg“ des Schweizer Komponisten Mario Bürki ist auch das Kreisjugendblasorchester des Blasmusikverbandes Ostalbkreis. Das belegte am Sonntag die Zahl der Zuhörer in der Westhausener Wöllersteinhalle, beim Palmsonntagskonzert.

Märchenhaft und anziehend ist der Magnetberg, den das

weiter

Kooperation vereinbart

Ausbildung Kliniken Ostalb sind nun Partner der MTA-Schule Ulm.

Aalen. Die Kliniken Ostalb und die MTA-Schule Ulm haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Dabei geht es um die Zusammenarbeit zwischen den Kliniken Ostalb und der Akademie für Gesundheitsberufe am Universitätsklinikum Ulm hinsichtlich des neuen Ausbildungsberufs Medizinisch Technische/r Radiologie Assistent/in (MTRA). Die Auszubildenden können

weiter
  • 153 Leser

Furioses französisches Finale des Musikwinters

Jazz Das Duo Emile Parisien und Vincent Peirani setzt den Schlussakkord im Bilderhaus Gschwend.

Der Frühling hat begonnen, und so endete am Samstag der Musikwinter in Gschwend. In der Jazzreihe setzten das französische Duo Emile Parisien (Sopransaxofon) und Vincent Peirani (Akkordeon) einen furiosen Schlussakkord, der einer Veranstaltung, die in dieser Saison 31 Jahre alt wurde, würdig war.

Der kleine drahtige Emile Parisien und der lange schlaksige

weiter
  • 446 Leser

Fallensteller mit großer Wortgewalt

Literatur Die Schubart-Preisträger Sasa Stanisic und Isabelle Lehn lesen und sprechen über ihre Werke.

So einen Sasa Stanisic hätte man gern öfter zum Vorlesen seiner Texte, die sich zuweilen nicht leicht erschließen. Wenn der Hamburger Autor aus der preisgekrönten Erzählung „Fallensteller“ liest, werden seine Figuren urplötzlich lebendig, entstehen Szenen voller Witz und Skurrilität. Dabei sprachlich so virtuos ausgedrückt und gestenreich

weiter

„Straffer Zeitplan“ für neue Leitung

Baustelle 20 Prozent Mehrkosten wegen der Konjunktur: Arbeiten in der Schultheiß-Rieg-Straße werden teurer.

Mögglingen. Die Hochkonjunktur im Tiefbau ist allerorten spürbar: Auf Ausschreibungen der Ingenieurbüros wandern nur sehr gering und zögerlich die Angebote der Baufirmen ein. Und wenn, dann liegen sie meist erheblich höher als in der Kostenberechnung vorgesehen.

Ziel: Ende November fertig

Da macht Mögglingen keine Ausnahme. Hier gilt es, in der Schultheiß-Rieg-Straße

weiter
  • 282 Leser

Zahl des Tages

2,3

Prozent mehr Facharbeiter-Mindestlohn bekommen ab sofort die Beschäftigten des Dachdeckerhandwerks: Das meldet die Industriegewerkschaft Bau-Agrar-Umwelt (IG Bau) für die rund 170 Dachdecker im Ostalbkreis. „Dachdecker mit Gesellenbrief müssen jetzt mindestens 12,90 Euro pro Stunde bekommen“, sagt Mike Paul, IG Bau Stuttgart.

weiter
  • 704 Leser

Rems-Umbau „nach Plan“

Gartenschau Hussenhofens Ortsvorsteher und Rathaussprecher widersprechen Befürchtungen von Anwohnern.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Stimmen die Arbeiten, mit denen die Rems in Hussenhofen zur Gartenschau umgestaltet wird, noch mit den dafür erstellten Plänen überein? Nein, meint Anwohner Matthias Hobitz. An den Böschungen seien viel mehr Bäume gerodet worden als ursprünglich angekündigt: „Wenn man genauer die beschlossenen Pläne anschaut und die

weiter

Sitzen, spielen oder schreiben

Stadtgestaltung Das Areal des alten Kirchenlädles in der Heubacher Klotzbachstraße soll neu gestaltet werden. Was eine Schiefertafel und eine Kneippanlage damit zu tun haben.

Heubach

Kleidung, Geschirr und Bücher stapelten sich früher im alten Kirchenlädle in Heubach. Nach dem Umzug des Ladens ins Haus nebenan, wurde die Hütte als Jugendraum genutzt. Im vergangenen Dezember rollten die Bagger an und machten das Häuschen platt. Das Areal, das der Heubacher Kirchengemeinde gehört, steht seither leer.

Pfarrer Thomas Adam

weiter
  • 437 Leser

Zu Besuch bei Margit Stumpp in Berlin

Politik Zu ihrer ersten politischen Bildungsreise hat die neu gewählte Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp (Grüne) eingeladen. Trotz Wintereinbruchs kamen mehr als 40 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Ostwürttemberg nach Berlin. Dort besuchten sie insbesondere politische Einrichtungen sowie Ausstellungen. Foto: Atelier Schneider

weiter
  • 2675 Leser

„Wir müssen immer auf Nummer sicher gehen“

Rettungskräfte Warum ein verdächtiger Briefumschlag in Bettringen gleich einen Großeinsatz ausgelöst hat.

Schwäbisch Gmünd. Die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen, die Polizei mit mehreren Streifen und Kräften des Landeskriminalamts und der Rettungsdienst mit fünf Fahrzeugen. War es nötig, wegen der Meldung eines verdächtigen Briefumschlags gleich mit so vielen Rettungskräften in Bettringen anzurücken? Das fragt ein Leser dieser Zeitung und meint damit den

weiter
  • 307 Leser

Eben doch eine große Sache

Abwasser Die Sammelkläranlage Zollerwiesen ist derzeit eine Großbaustelle. Was dort aktuell passiert und warum die 10-Millionen-Euro-Investition nötig ist.

Schwäbisch Gmünd

Klospülung drücken – und die Sache ist erledigt? Nicht für alle. Die Gmünder Stadtentwässerung betreibt einen immensen Aufwand, das Abwasser zu reinigen. Das macht ein Besuch der Sammelkläranlage Zollerwiesen im Gmünder Westen deutlich, bei der in jeder Sekunde im Durchschnitt 175 Liter Ab- und Oberflächenwasser ankommt.

Seit

weiter

Gemeinde Böhmenkirch fordert Aufklärung

Brand Auf den Heidhöfen bei Böhmenkirch gibt es Vorwürfe gegen das Unternehmen SAM und die Behörden.

Böhmenkirch. Lief bei der Bekämpfung des Großbrandes in der Galvanik der Firma SAM auf den Heidhöfen alles korrekt ab? Gemeinderätin Ilona Ackermann aus den Heidhöfen hat Zweifel. Wie Ackermann kürzlich im Gemeinderat erläuterte, ist offenbar mehr Löschwasser in die Umwelt gelangt, als die Firma bisher angegeben hat. Unter anderem sei kontaminiertes

weiter
  • 710 Leser

Der Arbeitskreis „Alt-Gmünd“ öffnet die Herrgottsruhkapelle am Samstag, 31. März, (Karsamstag). Die Öffnungszeit ist von 13 bis 15 Uhr.

Führungen sind um 13.30 Uhr und 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Archivbild Tom

weiter
  • 290 Leser
Der besondere Tipp

Osterkonzert mit Posaunenklängen

Seit seiner Gründung 2003 ist das Posaunenquartett Four Bones Quartet beliebter Gast in verschiedenen europäischen Ländern. Die Präsenz der Musiker im internationalen Musikleben ist ständig, und begeistern jedes Mal das Publikum mit virtuosem Spiel und spannenden, einzigartigen Musikerlebnissen. Am Montag, 2. April, um 19 Uhr sind die Musiker zu Gast

weiter
  • 413 Leser

Ein Spiel mit der Vielfalt eines Instruments

Konzert Das Xenon Saxophonquartett beeindruckt im Ellwanger Speratushaus.

Vor 120 Zuhörern zeigte Adrian Durm sein virtuoses Können in seiner Heimatstadt: Der in Ellwangen geborene und in Zöbingen aufgewachsene Saxofonist beeindruckte mit dem Kölner Xenon Saxophonquartett durch den Facettenreichtum des Instruments. Dazu wählten die Vier ein Programm mit Werken vom Barock, über Romantik und Impressionismus bis hin zur Moderne.

weiter
  • 700 Leser

Mehrkosten, aber Chaos bleibt aus

Jugendhilfe Landratsamt hat die Reform beim Unterhaltsvorschuss bisher gut bewältigt.

Aalen. Chaos bei den Jugendämtern: Die Beamten sind überfordert. Anträge werden wegen Personalmangels nicht bearbeitet. Mütter und Väter warten monatelang auf ihre Geld. Das meldeten im Frühjahr dieses Jahres viele Landkreise der Bundesrepublik. Eine Zeitung berichtete über die katastrophale Lage bei den Jugendämtern in Neukölln und München. Der Grund:

weiter
  • 386 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.07 Uhr: In Lorch wurde in eine Gaststätte eingebrochen. Unbekannte warfen eine Scheibe ein und stahlen Bargeld.

9 Uhr: Bei einer Grillparty brach ein Feuer aus und löste einen Feuerwehreinsatz aus. Aber die Feiernden konnten den Brand alleine löschen. 

8.52 Uhr: Ein Mädchen ist in Ellwangen bei einem Fahrradunfall verletzt

weiter
  • 3
  • 3469 Leser

Einbruch in Gaststätte in Lorch

Unbekannte werfen Scheibe ein und entwenden Bargeld

Lorch. Am Sonntagabend wurde bemerkt, dass in einer Gaststätte in der Poststraße eine Scheibe eingeworfen worden war. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass lediglich Waren im Wert von rund 20 Euro entwendet und ein Schaden von rund 150 Euro angerichtet worden war. Der Einbruch fand wohl bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag statt.

weiter
  • 2
  • 2826 Leser

Grillfeuer löst Feuerwehreinsatz aus

Feiernde löschten Brand selbstständig

Böbingen/Rems. Die Freiwillige Feuerwehr rückte am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr mit 20 Einsatzkräften in die Mögglinger Straße aus, weil dort eine starke Rauchentwicklung gemeldet worden war. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner das Feuer, das im Rahmen einer Grillparty wohl durch verbranntes Reisig entstanden

weiter
  • 3711 Leser

13-jährige Radfahrerin in Ellwangen verletzt

Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs - Verletzte kann keine Angaben machen

Ellwangen.  Eine 13-jährige Radfahrerin kam am Sonntagabend verletzt nach Hause und wurde von dort zur Behandlung in die Virngrundklinik eingeliefert. Die hinzugerufene Polizei geht derzeit davon aus, dass das Mädchen zwischen 19.30 und 19.50 Uhr mit ihrem Mountainbike vermutlich aus der Ortsmitte entlang der Jagst in Richtung Sportplatz

weiter
  • 5
  • 3649 Leser

Ausstellung zum Anbeißen

Neue Sonderausstellung „Brot. Nahrung mit Kultur“ im Museum KulturLand Ries in Maihingen

Maihingen. Brot ist unverzichtbares und schmackhaftes Grundnahrungsmittel, seine Vielfalt ist ebenso groß wie seine kulturelle Bedeutung. Die Ausstellung „Brot. Nahrung mit Kultur“, die vom 23. März bis zum 28. Oktober im Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries) zu sehen ist, präsentiert ein breites Spektrum

weiter
  • 350 Leser

Löhne auf den Dächern steigen um 2,3 Prozent

Neuer Mindestlohn für Dachdecker auf der Ostalb

Ostalbkreis. Die Beschäftigten des Dachdeckerhandwerks bekommen auf der Ostalb ab sofort mehr Geld. Das meldet die Industriegewerkschaft Bau-Agrar-Umwelt (IG Bau). Für die rund 170 Dachdecker im Ostalbkreis gilt ein neuer Facharbeiter-Mindestlohn. Für Helfer oder Facharbeiter gelten unterschiedlich hohe Mindestlöhne.„Dachdecker,

weiter
  • 484 Leser

Fortbildungsoffensive im Bereich der digitalen Technologien an Beruflichen Schulen

Industrie 4.0 steht im Mittelpunkt - Technische Schule Aalen bildet Lehrer und Ausbilder aus

Aalen. An der Technischen Schule Aalen finden derzeit verstärkt regionale und landesweite Lehrerfortbildungen statt. Grund ist die Umsetzung der neuen Lerninhalte von Industrie 4.0 im Unterricht in den Berufen der Elektro-, Informations-und Metalltechnik.Hierbei erarbeiten die Fortbilder und Fachberater der Schule im Auftrag des Regierungspräsidiums

weiter
  • 374 Leser

Mit ausgewählter Kost das Krebsrisiko senken

Brust- und Darmkrebs sind eine der häufigsten Erkrankung - Die AOK Ostwürttemberg legt Fallzahlen für die Region vor

Aalen. „Übergewicht, mangelnde Bewegung und einseitige Ernährung beeinflussen das Risiko für die häufigsten Krebsarten, etwa Brustkrebs bei Frauen“, erklärt Silvia Frank, Ernährungsexpertin im AOK-Gesundheitszentrum Aalen. Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass jede dritte Krebserkrankung in den

weiter
  • 5
  • 647 Leser

Regionalsport (10)

Doppelsieg für Eschacher Grundschule

Schwimmen, Jugend trainiert für Olympia Jungen- und Mädchenteam siegen im Kreisfinale.

Auch in diesem Schuljahr hat die Grundschule Eschach wieder erfolgreich bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Bereich Schwimmen teilgenommen. Erstmalig starteten die Klassen drei und vier gemeinsam gegen die Schüler der anderen Grundschulen auf Kreisebene.

Ebenfalls zum ersten Mal hatte die Grundschule so viele gute Schwimmer am Start, dass

weiter
  • 285 Leser

Gmünd hat neue Deutsche Meister

Hip Hop, Deutsche Meisterschaft Die Hip-Hop-Gruppen „Stamp“ und „Vroome“ werden in Hannover Deutscher Meister und Vizemeister.

Großartige Leistungen der Hip-Hop Gruppen vom Studio Vera Braun in Schwäbisch Gmünd. Beide Gruppen waren bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover sehr erfolgreich. Die Gruppe „Stamp“ schnappte sich bei den Varsity (Altersgruppe 16 bis 18) den Titel. Fast genauso erfolgreich waren die Junioren (acht bis zwölf Jahre) „Vroome“.

weiter
  • 1097 Leser

Untergröningen top

Tischtennis, U18-Mädchen, Landesliga TSV-Mädchen nun mit 16:2 Punkten.

Für die U18-Mädchen des TSV Untergröningen im Spiel gegen Neukirch (Endergebnis: 5:5) gewannen Cristina Krauß und Yeliz Kocbinar das Eröffnungsdoppel mit 3:1, während Julianna Wolf und Lucia Loss mit 0:3 das Nachsehen hatten.

In den Einzelbegegnungen gewann Cristina Krauß mit 3:0, während Yeliz Kocbinar mit 0:3 verlor. Julianna Wolf konnte sich mit

weiter
  • 140 Leser

Endlich: der erste Heimkampf des TVW

Kunstturnen Nun geht die Bundesliga-Saison auch fürs Gmünder Publikum so richtig los. Noch vier Tage bis zum ersten Auftritt des TV Wetzgau: Zu Gast ist das KTT Heilbronn, geturnt wird am Samstag ab 17 Uhr in der Großsporthalle. Im TVW-Kader steht auch der Niederländer Bart Deurloo (Bild). Foto: jps

weiter
  • 3
  • 228 Leser

Serie der HSG reißt beim Spitzenreiter

Handball WiWiDo verliert nach 9:1 Punkten in der Württembergliga erstmals wieder gegen Zizishausen. Endstand: 28:29.

Die Marschroute der HSG-Trainer Neher und Heilig war klar: Man wollte das Spiel vom Anpfiff an offen gestalten, um den Druck auf den Tabellenführer zu erhöhen. Die Spieler setzten dies hervorragend um. Der erste Treffer der Hausherren wurde postwendend beantwortet. Bis zum 3:3 nach fünf Minuten konnte sich kein Team absetzen. Durch zwei Tempogegenstoßtreffer

weiter

Bittere Niederlage für Bargau

Handball, Bezirksliga Die TV-Damen verlieren zu Hause gegen Tabellennachbar HG Aalen/Wasseralfingen mit 28:34 Toren.

In der richtungsweisenden Partie im Abstiegskampf der Bezirksliga gegen die HG Aalen/Wasseralfingen konnten die Bargauerinnen nur selten ihr Können unter Beweis stellen und mussten den Gästen verdienter Maßen die Punkte überlassen. Das erwartete kampfbetonte und hitzige Spiel blieb über die gesamte Spieldauer aus.

Zu Beginn der ersten Halbzeit starteten

weiter
  • 107 Leser

FCN belohnt sich nicht

Fußball, U 17-Juniorinnen, Verbandsstaffel Die Normannia spielt zu Hause gegen die Spvgg Berneck/Zwerenberg 0:0.

Normannia-Coach Roland Hintermüller ließ taktisch seine Abwehr die bärenstarken Sturmspitzen des Tabellensechsten an die Kette legen, sodass von diesen fast die gesamte Spielzeit über nichts zu sehen war. So sahen die Zuschauer auf Gmünder Kunstrasen in der ersten Hälfte ein ausgeglichenes Spiel. Nach einer der eindringlichen Halbzeitansprache legten

weiter

SGB bleibt stabil auf Meisterkurs

Handball, Bezirksliga Bettringen bezwingt Gastgeber HSG Oberkochen/Königsbronn souverän mit 33:26 Toren.

Mit einer souveränen Leistung fuhr die SG Bettringen einen ungefährdeten 33:26-Sieg ein. Dabei hatten die Bettringer ihren Sieg in der Vorwoche mit einer schweren Verletzung von Leistungsträger Marius Weber teuer bezahlen müssen. Sie reisten daher mit einem mittlerweile stark dezimierten Kader zum Brenzursprung.

Man war dennoch guter Dinge auf Bettringer

weiter
  • 107 Leser

TSV siegt sich Richtung Klassenerhalt

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch landet zu Hause einen wichtigen wie verdienten 33:31-Erfolg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Altensteig.

Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt hat der TSV Alfdorf/Lorch gegen den bis dato um zwei Punkte schlechter platzierten TSV Altensteig geschafft. Im Hinspiel hatte das Team von Alfdorf/Lorchs Trainer Daniel Wieczorek in der Schwarzwaldstadt ein 30:30-Unentschieden erreicht. Auch im Rückspiel präsentierte sich in der gut besuchten Alfdorfer

weiter
  • 109 Leser

Es fehlt ein Brettpunkt

Schach Realschule Leinzell auf dem zweiten Platz in Württemberg.

Bei den Realschulen fiel die Entscheidung erst im letzten Spiel der letzten Runde. Bis dahin hatten die Realschule Pfullingen und der Titelverteidiger, die Realschule Leinzell gerade mal einen Punkt – beim direkten Aufeinandertreffen – abgegeben. Das Spiel endete damals 2:2. Da Pfullingen nun spielfrei war, musste Leinzell gegen die Auberlen-Realschule

weiter

Überregional (14)

Aalen gibt alle Trümpfe aus der Hand

Trotz des zweitschnellsten Tors der Geschichte und einer 2:0-Führung holt VfR nur einen Punkt in Zwickau.
Stürmer Luca Schnellbacher vom Fußball-Drittligisten VfR Aalen war ziemlich gefrustet. Trotz seines Doppelpacks und der 2:0-Führung nach zehn Minuten, konnte mit dem 2:2 beim FSV Zwickau gerade noch so ein Zähler mit nach Hause genommen werden. "Ich kann mich nicht darüber freuen. Das war wie ein verlorenes Spiel. Wenn das noch zehn Minuten länger gegangen weiter
  • 197 Leser

Brautkleid verzweifelt gesucht

Paris Hilton hat es wahrlich nicht leicht. Handtaschen designen, in schlechten Filmen mitspielen, betrunken Auto fahren – die Arbeit geht dem It-Girl nie aus. Derzeit steht sie vor einer besonders großen Aufgabe: der Planung ihrer Hochzeit. Seit Januar ist die 37-Jährige mit Schauspieler und Model Chris Zylka verlobt. „Es gibt so viel zu weiter
  • 578 Leser

Der Bundestrainer verlässt sich auf sein Gespür für das Spiel

Auch das Duell mit Rekordweltmeister Brasilien nutzt Joachim Löw dazu, die Abläufe in seiner Auswahl mit Blick auf die WM zu optimieren.
Stark am Ball, ja bitte. Hart im Zweikampf, unbedingt. Von unerschütterlichem Willen, selbstverständlich. Und alles: schnell, schnell, schnell. Die Erfolg versprechenden Attribute sind im modernen Spitzenfußball schlicht umrissen, doch die Messlatte ist hoch. Den Ausschlag über Sieg und Niederlage gibt oft ein taktisches Stilmittel, das die sehr guten weiter
  • 238 Leser

Der Triumph des Mr. A

Im Schauspielhaus treten „Die Fantastischen Fünf“ an, um mit fünf Uraufführungen die Superkräfte der Tanzkunst zu entfesseln.
Was macht einen guten Intendanten aus? Zum Beispiel, dass er das Umfeld immer wieder neu erfindet. Dass er Jungen, die nach vorne drängen, die Chancen gibt, die sie verdienen. Dass er nach allen Seiten offen bleibt, ohne beliebig zu werden. Wenn der Stuttgarter Ballettchef Reid Anderson im Sommer in Rente geht, darf er unter anderem stolz sein auf mehr weiter
  • 571 Leser
Ägypten

Eine Wahl ohne Auswahl

Das Volk am Nil soll einen neuen Präsidenten bestimmen. Amtsinhaber Abdel Fattah al-Sisi wird gewinnen. Denn der einzige Gegenkandidat gilt als seine Marionette.
In den sozialen Medien Ägyptens herrscht dieser Tage zynische Nostalgie – alles wieder wie früher, als hätte es den Arabischen Frühling nie gegeben. Aktivisten lassen Fotos kursieren, auf denen Wahlbanner dicht an dicht mit den immer gleichen Slogans über die Fahrbahnen spannen, dazwischen prangt das Großposter des Kandidaten – Hosni Mubarak. weiter
  • 560 Leser
Kommentar Martin Dahms zum Separatistenführer Puigdemont

Falsche Rache

Ist der ehemalige katalanische Ministerpräsident Carles Puigdemont ein Hochverräter? So sieht es Spaniens Oberster Gerichtshof. Die deutschen Behörden müssen sich dazu verhalten. Denn Puigdemont wurde in Deutschland festgesetzt. Hierzulande existiert zwar kein Straftatbestand der „Rebellion“, aber der des „Hochverrates gegen den Bund“. weiter
  • 532 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zum autonomen Fahren

Fehlbarer Mensch

Ein autonom fahrendes Auto von Uber ist in Arizona in einen Unfall verwickelt. Der Fahrdienstanbieter stellt die Tests daraufhin zunächst ein. Diese Nachricht stammt nicht von 2018 sondern von 2017. Damals gab es Leichtverletzte, nun stirbt eine Frau, als sie aus dem Dunkeln vor ein autonom fahrendes Uber-Auto tritt. Auch wenn die Umstände nicht geklärt weiter
  • 541 Leser

Mit viel Eleganz und wenig Pathos

Gleiten statt schreiten: Simon Rattle dirigiert in Baden-Baden einen bewegten „Parsifal“.
Simon Rattle hat Wagners „Parsifal“ sicher nicht von ungefähr für sein Finale als Chef der Berliner Philharmoniker bei den Osterfestspielen Baden-Baden ausgewählt. Auch Vorgänger Claudio Abbado verabschiedete sich damit, damals noch von Salzburg. Geht es in Wagners Spätwerk doch um Erlösung – durch Kunst, Kunst als Religion. Wer Rattle weiter
  • 569 Leser
Bands

Noch immer glaubwürdig verzweifelt

Neue Platte, neue Tour: Isolation Berlin haben nach dem ersten Hype nichts von ihrer Kraft und Poesie verloren.
Mit dem zweiten Album ist das immer so eine Sache, besonders, wenn das erste gut ankam. Dann sprechen alle gleich von Hype. Und warten auf den Absturz. Die 2012 gegründete Berliner Postpunk-No-Wave-Band Isolation Berlin hat da vorgesorgt, indem sie 2016 Album eins und zwei gleich in einem Aufwasch erledigte: mit ihrem Longplayer-Debüt „Und Aus weiter
  • 638 Leser
Nordische Kombination

Sonniger Abschluss einer starken Saison

In Schonach sichert sich Lokalmatador Fabian Rießle Rang drei der Gesamtwertung.
Großes Kino zum Ausklang des Olympiawinters im Schwarzwald: Weltcup-Gesamtsieger Akito Watabe war auch bei den beiden letzten Saisonrennen der Nordischen Kombinierer der gefeierte Star. Gleich zweimal stahl der Japaner der Konkurrenz die Show. Dennoch herrschte beste Stimmung unter den an beiden Tagen über 20 000 Wintersportfans – schließlich weiter
  • 212 Leser
Alter

Ticket statt Führerschein

Wer aufs Auto verzichtet, erhält in manchen Landkreisen eine Bus-Jahreskarte. Etliche Senioren nehmen das Angebot an, weil sie im Verkehr unsicher sind.
Gertraud Weiner aus Konstanz steht im Bus und strahlt. Die Frau ist 81, wirkt jugendlich und fit. Trotzdem hat sie freiwillig den Führerschein abgegeben und vom Landkreis eine Jahreskarte für den Verkehrsverbund Konstanz erhalten. Damit kann sie ein Jahr kostenlos mit Bus und „Seehas“ fahren. Etliche Städte und Kreise bieten den Tausch an. weiter
  • 254 Leser

Vermögensverwalter beklagen „bürokratischen Unsinn“

Beratungsgespräche müssen aufgezeichnet, viele Formulare ausgefüllt werden: Zwei Experten zeigen die Folgen für Banker und Verbraucher auf.
Natürlich wollen wir, dass der Kunde sein Geld bei uns mit geringerem Risiko und möglichst ertragreich anlegt“, sagt Gerhard Schaan. „Es geht um einen fairen Umgang. Andererseits wollen wir auch Geld verdienen“, ergänzt sein Geschäftspartner Martin Schneider. Beide sind erfahrene Anlageexperten, haben mehr als 20 Jahre bei großen Banken weiter
Kriminalität

Warum es mehr Sexualdelikte gibt

Der „Sicherheitsbericht“ des Innenministers verzeichnet einen starken Anstieg. Der Großteil geht auf Gesetzesverschärfungen zurück. Doch auch die Zuwanderung schlägt sich statistisch nieder.
Teils statistischer Effekt, teils realer Anstieg: In Baden-Württemberg wurden 2017 drastisch mehr Sexualstraftaten verzeichnet. Das geht aus dem „Sicherheitsbericht 2017“ von Innenminister Thomas Strobl (CDU) hervor. Als Hauptgrund des Anstiegs hat das Ministerium mehrere Gesetzesänderungen in diesem Bereich identifiziert. Insgesamt stieg weiter
  • 280 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Schülerprotest in den USA

Zeichen der Hoffnung

Donald Trump hat wahrscheinlich gut daran getan, sich zum Golfen zu verdrücken. Im Weißen Haus in Washington wäre sich der US-Präsident am Wochenende wie ein Belagerter vorgekommen – umzingelt von hunderttausenden Jugendlichen, die gegen den Waffen-Wahnsinn und damit auch gegen ihn protestieren. Good bye, alter Mann. An dem Massenprotest in vielen weiter
  • 540 Leser

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Zum Thema Zeiselberg:

„Dialog liegt unserem Stadtoberhaupt sehr am Herzen. Man kann den Eindruck gewinnen, dass das aktuelle Handeln in Fragen der Stadtgestaltung hauptsächlich danach ausgerichtet ist, den Dialog in der Bevölkerung zu fördern. An vielen Orten finden Diskussionen statt, bilden sich Gesprächskreise und schließlich Bürgerinitiativen. So lernt man nette Nachbarn

weiter
  • 5
  • 293 Leser
Großes wird kleingeredet

Zum Thema Zeiselberg:

„Unser OB Arnold hat einige Gemeinderäte vermutlich einmal wieder kurzweilig unterhalten, indem er seine Interpretation der Abkürzung GOA (Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbH) zum Besten gab. Er vermutete dahinter einen ‘Geheimdienst ohne Ahnung’ und diffamierte damit die Bürgerinitiative Zeiselberg. Die Äußerung offenbart seine

weiter

Zweigeteilter Dienstag

Der März befindet sich schon wieder auf der Zielgeraden, und Ostern steht vor der Tür. Gefühlt war doch gerade erst Weihnachten ;-) Eins vorweg, das Osterwetter ist noch völlig offen: Von etwas Schnee bis hin zu frühlingshaften Temperaturen bieten die Wettermodelle derzeit alles an. Relativ sicher ist aber jetzt schon: Strahlenden

weiter
  • 2
  • 999 Leser

Mitgliederversammlung Sportverein Pommertsweiler

Die 1.Vorsitzende des Sportverein Pommertsweiler, Theresia Balle, äußerte sich bei der Mitgliederversammlung im Landgasthof Albblick sehr zufrieden über einen gut aufgestellten Verein. Weiter berichtete sie, dass sich mehr als 30 ehrenamtliche Mitarbeiter das ganze Jahr über als Übungsleiter und in der Vorstandschaft einbrächten.

weiter
  • 1
  • 1284 Leser
Lesermeinung

Zum Leitartikel „Stunde der Aufseher“ vom 23. März

Wer ist schuld an der Misere mit Facebook und WhatsApp? Aus den WhatsApp-Nutzungsbedingungen: „Du stimmst unseren Nutzungsbedingungen (Bedingungen) zu, indem du unsere Apps, Dienste, Funktionen, Software oder Webseite (gemeinsam die Dienste) installierst, nutzt oder auf diese zugreifst.“ Und zum Adressbuch: „Du stellst uns regelmäßig die Telefonnummern

weiter

Generalversammlung

Die Generalversammlung der Kolpingsfamilie Oberkochen stand unter der Ehrung von Josef Kieninger und Josef Wingert für ihren langjährigen Einsatz für die Belange der Kolpingsfamilie. Paul Fischer leitete die Versammlung in Abwesenheit des Vorstandes Anton Balle. Anhand eines Bildberichts wurde über die vielfältigen Aktivitäten

weiter
  • 1
  • 1622 Leser

„Wir schaffen das ...“ - … die Feuerwehr Waldstetten

Insgesamt 201 Mitglieder bei der Feuerwehr Waldstetten, kümmern sich jeden Tag um die Sicherheit in der Gemeinde, um die Jugendarbeit oder um die musikalische Umrahmung durch den Spielmanns- und Fanfarenzug. In der Hauptversammlung wurde auf den Feuerwehrbedarfsplan und die daraus resultierenden Handlungsfelder eingegangen. Bürgermeister Michael

weiter
  • 3
  • 1858 Leser

Das Remstal Gartenschau 2019 Projekt „Naturnahes Remsufer in der Ortsmitte von Schwäbisch Gmünd – Hussenhofen“

Im Verlauf der vergangenen zwei Jahren gab es mehrere öffentliche Informationsveranstaltungen für die Anwohner der Remstal Gartenschau 2019. Die erste öffentliche Informationsveranstaltung für die Anwohner des Remstal Gartenschau 2019 Geländes in Hussenhofen war Anfang November 2016. Die Pläne der Remsumgestaltungen wurden

weiter
  • 4
  • 1969 Leser