Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 28. März 2018

anzeigen

Regional (206)

Polizeibericht

Auf Gegenfahrbahn geraten

Essingen. 30 000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Mittwoch um 11.40 Uhr bei Hohenroden. Eine 46-jährige Autofahrerin fuhr von Essingen nach Lautern. Kurz nach Hohenroden geriet sie am Ende einer scharfen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegengekommenen Auto frontal zusammen. Die beteiligten Menschen blieben unverletzt.

weiter
  • 5
  • 1282 Leser
Kurz und bündig

Finanzamt am Gründonnerstag

Aalen. Das Finanzamt Aalen ist am Gründonnerstag nur von 12 bis 16 Uhr geöffnet. Die Behörde bittet um Beachtung.

weiter
  • 684 Leser

Von Transporter mitgeschleift

Polizei Seniorin wurde bei dem Unfall in Schwäbisch Gmünd schwer verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Eine 79-Jährige wurde am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf dem Gelände des Dreifaltigkeitsfriedhofs schwer verletzt. Ein dort berechtigt fahrender Transporter rollte rückwärts, erfasste die Seniorin und sie fiel zu Boden. Die Frau zog sich schwere Verletzungen zu, die zunächst vor Ort ein Notarzt erstversorgte. Anschließend

weiter
  • 296 Leser

Alte Uhren – des Vortrags zweiter Teil

Heimatmuseum In Horlachen spricht am Museumssonntag, 1. April, Uhrensammler Ralf Brix speziell übers Restaurieren.

Gschwend-Horlachen. Ein Osterspaziergang rund um den Hagbergturm bietet auch die Gelegenheit, das Heimatmuseum im alten Schul- und Rathaus in Horlachen zu besuchen. Neben der Dauerausstellung, die unter anderem die Themen Hauswirtschaft, Handwerk, Textil, Bauen mit dem Schwerpunkt um 1900 vorstellt, ist die Sonderausstellung des Uhrensammlers und Restaurators

weiter
  • 845 Leser
Kurz und bündig

Karten fürs Theater

Spraitbach. Der Kartenvorverkauf für das Theater des Musikvereins startet am 30. März (Karfreitag) in der bft Tankstelle in Hinterlintal. Aufgeführt wird der Drei-Akter „Der K(r)ampf um das liebe Geld“, von Beate Irmisch in der Kulturhalle am 21. und 22. April. Der Eintritt kostet 10 Euro. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Für die Pausenmusik sorgen

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Am Ostersonntag 1. April gibt es beim Schützenverein Göggingen wieder Kuchen. Ab 14 Uhr können sich Gäste im Schützenhaus bewirten lassen.

weiter
  • 692 Leser

Passion von Ralf Löwe

Karfreitagsgottesdienst Erstaufführung des Werks für Chor und Solisten.

Mutlangen. Zur Geistlichen Abendmusik sind alle Interessierten am Karfreitag, 30. März, um 19 Uhr in der St.-Georgs-Kirche Mutlangen eingeladen. Der Kirchenchor St. Maria Wetzgau-Rehnenhof und der Kammerchor Mutlangen führen gemeinsam die Leidensgeschichte nach dem Evangelisten Johannes auf – komponiert vom Leiter des Kammerchores, Ralf Löwe.

weiter
  • 607 Leser

Spraitbacher Grundschule wird saniert und erweitert

Gemeinderat Der zeitliche Ablauf der Sanierung und Erweiterung der Spraitbacher Grundschule steht fest.

Spraitbach. Mit einer straffen Tagesordnung startete die erste Gemeinderatssitzung unter Vorsitz des neuen Bürgermeisters Johannes Schurr in Spraitbach. Architekt Jürgen Bauer aus Straßdorf informierte über den aktuellen Stand der Sanierungsmaßnahmen an der Grundschule. Die für das Baugesuch erforderlichen Stellungnahmen der Träger für öffentliche

weiter
  • 404 Leser

Zukunftsfragen des Vereins erörtert

Mitgliederversammlung Liederkranz Täferrot wählt Vorstand und ehrt treue Mitglieder.

Täferrot. Der Projektchor m-takt des Liederkranzes eröffnete die Mitgliederversammlung des Liederkranzes, die anschließend der Verstorbenen Gottfried Dolderer, Georg Herzer und Karl Kuhnle gedachte. Schriftführerin Marianne Ostertag erwähnte in ihrem Rückblick besonders die beiden Aufführungen der Theatergruppe um Werner Mangold. Die gute Zusammenarbeit

weiter
  • 730 Leser

Alle Ehemaligen sind eingeladen

Ortsgeschichte Schlechtbacher Schulhaus wurde vor 50 Jahren geschlossen. Private Initiative organisiert ein Treffen, bei dem Erinnerungen ausgetauscht werden können.

Schlechtbach

Zuerst war es nur so eine Idee. Inzwischen ist sie aber konkret, die Einladung an alle, die einmal die Schule in Schlechtbach besucht haben. „Wir haben den Termin für ein Ehemaligentreffen jetzt auf den 21. Oktober gelegt“, erzählt Mitinitiatorin Hedwig Barth, die aus Schlechtbach stammt und heute in Durlangen lebt. Gefeiert

weiter
  • 462 Leser

Zahl des tAGES

22

Jesuiten liegen in der Gruft unter der evangelischen Stadtkirche begraben. Im Rahmen von Führungen kann man sich den Ort zeigen und die Hintergründe schildern lassen.

weiter
  • 858 Leser

Sanierung Kreisstraße 3215 wird gesperrt

Stödtlen. Wegen der dringend nötigen Belagssanierung zwischen Stödtlen-Birkenzell und Stödtlen-Gerau ist die Kreisstraße 3215 in der Zeit vom Dienstag, 3. April, bis voraussichtlich 30. Juni für den gesamten Verkehr voll gesperrt.

Eine Umleitung erfolgt von Gerau kommend über die L 1070 – Stödtlen – K 3220 Tragenroden –K 3220

weiter
  • 643 Leser

Ausstellung zum Auftakt

Neue Kanzlei Die Eröffnung ihrer Bürogemeinschaft feierten die Fachanwälte Martina und Timo Fuchs (unser Bild) am Sonntag mit der Ausstellungseröffnung von Bildern von Ulrich Brauchle. Riesig war der Andrang von Kunstliebhabern und Freunden im ersten Stock am Marktplatz 17, die den Geschwistern zur Eröffnung gratulieren wollten. Text und Foto:

weiter
  • 1892 Leser

Bewährungsstrafe wegen Betrugs im Pflegedienst

Amtsgericht Lange Prozessdauer durch richterlichen Vorschlag verkürzt – auch 3000 Euro Bußgeld verhängt.

Ellwangen. „Es ist eine umfangreiche Klage, vielleicht kann man die einzelnen Zahlen etwas zusammenführen“, eröffnete Amtsgerichtsdirektor Norbert Strecker am Mittwochmorgen eine Verhandlung am Ellwanger Amtsgericht wegen Betrugs. „Ich werde es versuchen“, nahm Staatsanwalt Jörg Böhmer den Faden auf, ehe er eine ellenlange Liste

weiter
  • 431 Leser

Kleinode auf den zweiten Blick

Ellwanger Gotteshäuser Eine ökumenische Führung zu „versteckten Orten“ in Basilika und Stadtkirche findet bei den Teilnehmern großen Anklang.

Ellwangen

Auf eine „ökumenische Entdeckungsreise durch Basilika und Stadtkirche, so der Titel der Unternehmung, nahmen kürzlich der stellvertretende katholische Dekan Pater Jens Bartsch vom Landpastoral Schönenberg, die evangelische Pfarrerin Uta Knauss und Kirchengemeinderat Siegfried Leidenberger 22 interessierte Besucher mit.

90 Minuten ging

weiter

Schüler führen an Gedenkstätten

Ellwangen. 16 Schülerinnen und Schüler des Seminarkurses „Erinnerungskultur“ am Peutinger-Gymnasium wurden jetzt von Experten der Landeszentrale für politische Bildung und der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätteninitiativen für die Durchführung einer Führung an Gedenkstätten fit gemacht.

Seit Monaten beschäftigen sich die Schüler

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Sportfischer eröffnen Saison

Wört. Der Sportfischerei-Verein Ellwangen (SFV) veranstaltet am Sonntag, 8. April, von 7 bis 13 Uhr das traditionelle Anfischen an der Teichanlage an der Königsroter Mühle in Wört. Eingeladen sind neben den Vereinsmitgliedern auch alle interessierten Gastangler. Für Bewirtung ist gesorgt.

weiter
  • 717 Leser

Filmabend im Palais Adelmann

Dokumentation Das Südosteuropäisch- Bulgarische Kulturinstitut zeigt eine eindrucksvolle Dokumentation.

Ellwangen Nach dem Filmabend im März wünschte sich das Publikum im Palais Adelmann eine Fortsetzung der bulgarischen Filmreihe. Deshalb bietet das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut Ellwangen jetzt eine spannende Dokumentation über die Flucht einer Berliner Familie um 1939, diesmal vom Westen nach Osten, an.

Im März 1943 hatten sich Kirche

weiter
  • 258 Leser

Zahl des Tages

20 000

Euro kosten die Sofortmaßnahmen, die wegen des Wasserschadens in der Mögglinger Limesschule nötig sind. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Wasser im Physiksaal“.

weiter
  • 1067 Leser

Albverein Fischessen in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Albverein Heuchlingen bietet an Karfreitag, 30. März, auf der Hütte ab 10.30 Uhr frisch zubereitete Fische an. Es gibt panierten Seelachs im Bierteig mit Kartoffelsalat und geräucherte Forellen mit Sahnemeerrettich und Brot. Kurzfristige Vorbestellungen unter 0172-9534121 noch jederzeit möglich oder am Freitag ab 9 Uhr unter (07174)

weiter
  • 814 Leser

Vortrag „Transsibirische Eisenbahn“

Mögglingen. Eine Fahrt mit der „Transsibirischen Eisenbahn“ ist für viele ein Traum. Karl Hieber aus Mögglingen hat sich diesen anlässlich seines 60. Geburtstags wahrgemacht und möchte in einem Film die Bevölkerung daran teilhaben lassen, am Freitag, 6. April, um 20 Uhr im Gasthaus Reichsadler. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Albvereinshütte geöffnet.

Heubach-Lautern. An alle Wanderfreunde und Spaziergänger rund um den Rosenstein: Die Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, ist am Ostersonntag 1. April, ab 11 Uhr für Besucher und Gäste geöffnet.

weiter
  • 1027 Leser

Charis trifft sich

Böbingen. Zur Jahreshauptversammlung des Kinderhilfsvereins Charis sind alle Mitglieder und Freunde eingeladen in den Gemeindesaal im Pfarrhaus in Oberböbingen am Mittwoch, 4. April, um 18.30 Uhr.

weiter
  • 934 Leser

Gottesdienst am Barnberg

Mögglingen. Traditionsgemäß feiern Mitglieder und Freunde der Schönstattbewegung am Ostermontag, 2. April, einen Gottesdienst in der Barnberg-Kapelle zwischen Mögglingen und Böbingen . Beginn ist um 15 Uhr. Parkplätze sind bei der Kapelle.

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff am Mittwoch

Schwäbisch Gmünd. Eingeladen sind alle Interessierten zum Seniorentreff am Mittwoch, 4. April, um 14.30 Uhr ins Refektorium des Franziskaners in Gmünd. Anton Haas wird mit dem geistlichen Impuls beginnen. Das Thema lautet: „Ein Auferstehungstext im Alten Testament!?“ Anschließend informiert der Erste Bürgermeister der Stadt, Dr. Joachim Bläse, über

weiter
  • 249 Leser

Skaterpark wird eingezäunt

Baustelle Der Zaun am Skaterpark in der Mögglinger Straße wird dieser Tage endgültig aufgebaut. Die Idee dafür kam von der Jugendvertretung „8er-Rat“, umgesetzt wird sie vom Bauhof. Zusammen mit den Jugendlichen will die Stadt das Areal auch in Zukunft weiterentwickeln, sagt Bürgermeister Frederick Brütting. Foto: dav

weiter
  • 970 Leser

TV-Moderator Martin Haas ist tot

Nachruf Der gebürtige Wasseralfinger ist an akutem Herzversagen am Montagabend in München gestorben.

Aalen-Wasseralfingen/München. Der gebürtige Wasseralfinger Sat.1-Moderator Martin Haas ist am Montagabend im Alter von 55 Jahren in seiner Wohnung in München verstorben. „Mein Bruder ist an akutem Herzversagen gestorben“, sagt Steffen Haas auf Nachfrage dieder Zeitung. Sein Tod sei völlig unerwartet gewesen. „Auch wenn mein Bruder

weiter
  • 2
  • 2299 Leser

Zeitdruck beim Nahwärme-Konzept für Bartholomä

Gemeinderat Bartholomäer Gremium beschließt Einwohnerversammlung am 16. April um 19.30 Uhr im Dorfhaus.

Bartholomä. Als es um die Entwicklung der Gemeinde ging, wurde im Juli 2014 eines deutlich: Die Bartholomäer Bürgerschaft wünscht sich eine energieautarke Gemeinde. „Dies war neben dem Erhalt der Nahversorgung das wichtigste Ziel“, erinnerte Bürgermeister Thomas Kuhn in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch.

So gründete sich ein Arbeitskreis

weiter
  • 838 Leser

Feuerwehr Brand wegen Wasserpfeife

Aalen. Feueralarm in einer Gaststätte in der Ulmer Straße: Dort hatte sich am Mittwoch gegen 0.20 Uhr eine Wand so stark erhitzt, dass sie Feuer fing. Ursache dürfte sein, dass dort die Kohlen für Wasserpfeifen angeheizt werden. Anwesende konnten das Feuer bis zum Eintreffen der Aalener Feuerwehr löschen. Die Wehr musste anschließend die Wand öffnen,

weiter
  • 368 Leser
Guten Morgen

Der Mönch und das Schnitzel

Jürgen Steck über einen japanischen Mönch, Schnitzel und Gurken

Neulich las ich die Geschichte von einem Mönch, der auf seiner Flöte immer denselben Ton gespielt hat, ich glaube es war ein japanischer Mönch. Auf die Frage, warum er das tue, hat er geantwortet: „Ich habe meinen Ton gefunden.“ Das hat mir sehr gut gefallen. Weil wir ja einen ähnlichen Fall bei uns im Geschäft haben, den Herrn Weiß (Name

weiter
  • 480 Leser

Literatur-Treff widmet sich Haasis

Aalen. Der Literatur-Treff der Stadtbibliothek widmet sich im April dem Leben und Werk des Schubart-Literaturpreisträgers 1999, Hellmut G. Haasis. Die Themen Freiheit und Widerstand ziehen sich wie ein roter Faden durch das Werk von Hellmut G. Haasis. Seine Bücher sind in Verlagen mit Namen wie „Der Freiheitsbaum“ und „Trotzdem-Verlag“

weiter
  • 285 Leser

Osterhasen am Samstag unterwegs

Aalen. Ostern naht. Und deshalb heißt es „Augen auf!“ am Karsamstag, 31. März, in der gesamten Aalener Innenstadt. Die Osterhasen von „Aalen City aktiv“ werden von 10 bis 14 Uhr in der Fußgängerzone herumhoppeln und dabei kleine Leckereien verteilen.

Alle Besucherinnen und Besucher der Innenstadt können sich am Samstag vor Ostern

weiter
  • 1086 Leser

Zahl des Tages

200

Käsesorten bot der Allgäuer Käsestand zu seinen besten Zeiten auf dem Aalener Wochenmarkt feil. Bei den Kunden vor allem beliebt: der Allgäuer Emmentaler und der Allgäuer Bergkäse.

weiter
  • 823 Leser

Auch im Jubiläumsjahr ist der Verein wieder gefordert

Hauptversammlung Der Obst- und Gartenbauverein hat fast 200 Mitglieder und zehn Fachwarte vorzuweisen.

Adelmannsfelden. Die Pläne fürs neue Jahre stellte Hans-Jürgen Raps, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Adelmannsfelden, Hans-Jürgen Raps, in der jüngsten Hauptversammlung vor. Er berichtete auch, dass der Verein derzeit 191 Mitglieder und zehn Fachwarte hat.

Schriftführerin Anne Jenninger ließ das Vereinsjahr 2017 Revue passieren mit Aktivitäten,

weiter
  • 432 Leser

L 1073 in der Endphase

Straßenbau Die ehemalige kurvige Holperstrecke erhält den letzten Schliff .

Adelmannsfelden. Seit dem 1. August 2017 laufen die Bauarbeiten zur Sanierung der L 1073 zwischen Pommertsweiler und Adelmannsfelden. Unterbrochen wurden sie durch eine Winterpause. Im neuen Jahr gingen die Arbeiten zunächst mit nur halbseitiger Sperrung voran, doch jetzt muss wieder ganz dicht gemacht werden. Der Einbau der Asphaltdecken auf

weiter
  • 316 Leser

Ländliches Museum öffnet wieder

Leben und Technik Die umfangreiche und vielseitige private Schau überrascht mit originellen Stücken.

Unterschneidheim-Zipplingen.

Am Ostersonntag startet das Land- und Technikmuseum in Zipplingen in seine 15. Saison. Zwischen historischen Traktoren, Landmaschinen und landwirtschaftlichen Geräten finden die Besucher einzigartige Utensilien aus dem Landleben, wie Bauernstube, Schlaf- und Wohnzimmer, Schreib- und Waschmaschinen. Besondere Schmuckstücke

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Ellwangen. Am Donnerstag, 5. April, bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Berufsschulzentrum Ellwangen (Nebengebäude, Besprechungszimmer) eine energetische Beratung an. Terminvereinbarung unter (07173) 185516.

weiter
  • 643 Leser
Kurz und bündig

Gute-Nacht-Lauf

Ellwangen. Am Karsamstag, 31. März, startet um 21.30 Uhr der Gute-Nacht-Lauf am Fuchseck in Ellwangen unter der Überschrift „Laufen gegen Leiden“. Die Spenden der Teilnehmer sind für einen guten Zweck bestimmt.

weiter
  • 716 Leser

Mehr Termine mit Schneider

Bürgermeisterwahl Der Kandidat bietet weitere Infoveranstaltungen an.

Rosenberg. Tobias Schneider, der Bürgermeister in Rosenberg werden will, bietet weitere Infoveranstaltungen an, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Donnerstag, 5. April, 19 Uhr, Gasthaus Hirsch, Rosenberg Freitag, 6. April, 19 Uhr, Gasthaus Linde, Hütten Mittwoch, 11. April, 19.30 Uhr, Gasthaus Rössle, Hummelsweiler Donnerstag, 12. April, 19 Uhr, weiter
  • 260 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellenberg. In der Gartenstraße wurde am Dienstag zwischen 7.30 Uhr 12 Uhr eine Straßenlaterne beschädigt: 1000 Euro Schaden. Vermutlich hat sie ein Lastwagen gerammt.

weiter
  • 1043 Leser

An viele gelungene Veranstaltungen erinnert

Jahreshauptversammlung Die Kolpingsfamilie Ellwangen resümiert das vergangene Jahr.

Ellwangen. Auf ein ereignisreiches Jahr konnte die Kolpingsfamilie Ellwangen in ihrer Jahreshauptversammlung zurückblicken. Nach dem Gottesdienst, musikalisch mitgestaltet durch den Kolping-Männerchor unter Leitung von Dirigentin Ria Bullinger, begrüßte Martina Jaumann, Mitglied des Leitungsteams, im Saal des Jeningenheimes die Mitglieder. Sie blickte,

weiter
  • 178 Leser

Imposante Hengstvorstellung in Rindelbach beeindruckt die Zuschauer

Beeindruckend Das Haupt- und Landgestüt Marbach hat am Wochenende die Hengste, die in der Servicestation Rindelbach untergebracht sind, interessierten Züchtern präsentiert. Landoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck stellte „Demetrius“ und „Rubinrot“ (rechts), die von Servicestellenleiter Pferdewirtschaftsmeister Florian

weiter
  • 559 Leser

Stiftsbund zieht ein positives Resümee

Mitgliederversammlung Im Jahr 2017 wurden 23 Veranstaltungen organisiert.

Ellwangen. In der Jahreshauptversammlung des Kulturvereins Stiftsbund am vergangenen Donnerstag in der Weinstube „Kanne“ zog der Vorsitzende Michael Spang in seinem Rechenschaftsbericht vor den Mitgliedern eine positive Bilanz seines ersten Amtsjahres.

Der Verein ist, so Spang, mit insgesamt 23 Veranstaltungen im Jahr 2017 seiner Verpflichtung

weiter
  • 195 Leser

SVR trifft sich im neuen Gastraum

Jahreshauptversammlung Fast 100 Mitglieder des Sportvereins Rindelbach kommen in die frisch sanierte Vereinsgaststätte „Jagsttalschenke“.

Ellwangen

Die Resonanz bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Rindelbach war so groß wie lange nicht mehr. Über 90 Mitglieder kamen am Freitagabend in die „Jagsttalschenke“. Wohl auch, um sich beim ersten offiziellen Termin einen Eindruck von der kompletten Sanierung der Gaststättenräume zu verschaffen. Der war durchweg positiv,

weiter
Kommentar Katharina Scholz fordert Rosenberger auf, wählen zu gehen.

Wahl bleibt spannend

Davon, dass er beim ersten Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Rosenberg knapp vorne gelegen ist, kann sich Tobias Schneider nichts kaufen. Genau 24 Stimmen mehr als Stefan Jenniger hat Schneider geholt. Im zweiten Wahlgang beginnt das Spiel von vorne. Mit ganz anderen Voraussetzungen. Denn nun, da Jürgen Eisele ausgestiegen ist, kann niemand sagen,

weiter
  • 279 Leser

Kurz und bündig

Elektronische Ostern

Schwäbisch Gmünd. „Ach Du dickes Ei“ heißt es am Ostersamstag, 31. März, ab 22 Uhr im Kulturbetrieb Zappa in Gmünd, Stuttgarter Straße 3. Das Brüderduo „Lakechild“ ist dabei, zudem House Music Lover, Label Betreiber & Producer Farfan, Peter S. & Alex Komm. Der Eintritt kostet 6 Euro.

Spitalmühle weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Binokel- und Skatturnier

Oberkochen. Die Kolpingsfamilie lädt am Freitag, 6. April, 19.30 Uhr zum Spieleabend in der Kolpinghütte auf der Heide ein. Gespielt werden Binokel und Skat.

weiter
  • 774 Leser
Kurz und bündig

Feier der Osternacht

Neresheim-Schweindorf. Die evangelische Kirchengemeinde Schweindorf lädt am Ostersonntag, 1. April, zur Feier der Osternacht ein. Beginn ist um 6 Uhr am Osterfeuer vor der Kirche. Nach dem Gottesdienst sind alle beim Osterfrühstück im Pfarrhaus willkommen.

weiter
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Gala-Abend der Volksmusik

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Original Härtsfelder Musikanten laden am Samstag, 7. April, zu einer weiteren Auflage der „Gala der Volksmusik“. Der böhmische Abend beginnt um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle in Dorfmerkingen. Bewirtet wird ab 18 Uhr. Vorverkauf bei Hubert Rettenmaier, mobil 0151-2555 7919, E-Mail an h.rettenmaier@haertsfelder-musikanten.de.

weiter
  • 1134 Leser
Kurz und bündig

Juki-Tag „Vertrauen tut gut“

Aalen-Waldhausen. Unter dem Motto „Vertrauen tut gut“ sind alle Kinder von der Vorschule bis zur 6. Klasse am Samstag, 7. April, von 10 bis 16 Uhr zum Juki-Tag in der Turnhalle Waldhausen eingeladen. Auf dem Programm stehen spannende Geschichten, Spiele, Musik, gemeinsame Erlebnisse, Basteln und viel Spaß. Kostenbeitrag 2 Euro. Anmeldung bis Freitag,

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Liturgische Nacht entfällt

Neresheim. Wegen Krankheit entfällt die Liturgische Nacht am Gründonnerstag, 29. März, in der Stadtpfarrkirche Neresheim ersatzlos. Das teilt das katholische Pfarramt mit.

weiter
  • 1082 Leser

Tempo 50 für Laster in Lippach

Ortschaftsrat Landratsamt entscheidet gegen den Antrag, den Schwerlastverkehr in der Ortsmitte auf Tempo 30 zu beschränken.

Westhausen-Lippach

Die Gründe zur Entscheidung, die Höchstgeschwindigkeit für den Schwerlastverkehr in Lippach nicht auf 30 Kilometer pro Stunde zu begrenzen, ist in den jüngsten Messergebnissen des Landratsamtes zu suchen, so Ortsvorsteher Rudi Haas in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates.

Ein Antrag der Gemeindeverwaltung, eine dauerhafte Begrenzung

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Dekanats-Jugendosternacht

Bopfingen-Flochberg. In der Wallfahrtskirche in Flochberg findet am Ostersonntag, 1. April, die Jugendosternacht 2018 statt. Die Feier beginnt um 4.30 Uhr und wird begleitet von moderner Musik. Nach dem Gottesdienst Treffen in der Stauferhalle.

weiter
  • 1161 Leser
Kurz und bündig

Markt am Donnerstag

Bopfingen. Der Bopfinger Wochenmarkt findet in dieser Woche wegen des Feiertags Karfreitag bereits am Gründonnerstag, 29. März, statt.

weiter
  • 1073 Leser

Museum im Torturm öffnet jetzt

Kultur Eine Sonderausstellung befasst sich mit alten Techniken vorwiegend weiblicher Handarbeiten.

Lauchheim. Am Ostermontag startet das Museum im Torturm in die neue Saison. Unterm Stichwort „Hausfrauenfleiß“ ist eine Sonderausstellung alten Handarbeitstechniken gewidmet – vom Spinnen über Nähen, Besticken und Flicken. Die Frauengruppe hat unter sachkundiger Anleitung einer ehemaligen Handarbeitslehrerin eine ungeheure Vielfalt

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

Rund ums Thema Energie

Westhausen. Am Dienstag, 3. April, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Bürgersaal Westhausen kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung. Terminvereinbarung unter Telefon (07173) 185516.

weiter
  • 856 Leser
Kurz und bündig

Schutz vor Schlaganfall

Westhausen. Welche Prävention und Therapie gibt es bei Schlaganfall? Diese und andere Fragen beantwortet ein Arzt-Patienten-Forum am Mittwoch, 11. April, um 19 Uhr in der Mensa der Propsteischule Westhausen. Veranstalter ist die VHS Ostalb in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Referent ist Eric Jüttler, Chefarzt der

weiter
  • 204 Leser

Prozession mit Palmbuschen

Religion Das Geschehen in Jerusalem in kindgerechter Sprache erzählt.

Westhausen. Viele Kinder mit geschmückten Palmbuschen und eine große Gemeinde hatten sich am Palmsonntag an der Silvesterkapelle eingefunden. Pfarrer Matthias Reiner erteilte den Segen. Nach dem Evangelium vom Einzug Jesu in Jerusalem stimmte die Gemeinde ein in den Jubelruf des „Hosianna“ und zog dabei in Prozession zur Pfarrkirche.

Im

weiter
  • 290 Leser

Wir gratulieren

Am Gründonnerstag

Abtsgmünd. Herbert Lutz zum 75. Geburtstag.

Hüttlingen. Nimet Bahar, Goldshöfer Str. 23, zum 70. Geburtstag.

Ellwangen. Kaspar Köder, Badgasse 3, zum 85. Geburtstag.

Am Karfreitag

Aalen. Dieter Schneider, Luise-Hartmann-Str. 3, zum 90. Geburtstag.

Aalen-Unterkochen. Dieter Weitmann, Pfromäckerstr. 15, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen.

weiter
  • 320 Leser
Kurz und bündig

Beckenbodengymnastik

Schwäbisch Gmünd. Das Deutsche Rote Kreuz startet am 6. April einen neuen Kurs im Rahmen der DRK-Gesundheitsprogramme.. Der Kurs Beckenbodengymnastik beinhaltet ein Bewegungsprogramm mit zehn einstündigen Treffen und findet freitags von 9 bis 10 Uhr unter der Leitung einer Übungsleiterin statt. Kursort ist das DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Elektronische Ostern

Schwäbisch Gmünd. „Ach Du dickes Ei“ heißt es am Ostersamstag, 31. März, ab 22 Uhr im Kulturbetrieb Zappa in Gmünd, Stuttgarter Straße 3. Das Brüderduo „Lakechild“ ist dabei, zudem House Music Lover, Label Betreiber & Producer Farfan, Peter S. & Alex Komm. Der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 423 Leser

Feierliche Kirchenmusik zu Ostern

Gottesdienste Die Münstergemeinde feiert das Sterben und die Auferstehung von Jesu Christi.

Schwäbisch Gmünd. Die Münstergemeinde feiert: Das Abendmahl mit Fußwaschung ist am Gründonnerstag um 19 Uhr. Die Choralschola des Münsters musiziert. Am Karfreitag singt der Münsterchor um 15 Uhr in der Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu Christi mehrstimmige Passionschöre. Den Abschluss bildet die Mettenandacht mit Klageliedern um 18 Uhr. Die Osternacht

weiter
  • 876 Leser

Musikalische Osterfreude

Ostern Kirchenmusik im Hochamt gibt es am Sonntag in St. Cyriakus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Osterfreude kommt im Hochamt zum Ostersonntag, 1. April, um 10.30 in der Kirche St. Cyriakus zum Ausdruck mit der „Messe über neue Geistliche Lieder“ von Matthias Wolf und Teilen des Messias-Oratoriums von Franz Bühler sowie dem Halleluja aus Händels Messias unter der Leitung von Prof. Dr. Hermann Ullrich. Susanne

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Nächster Plus-1-Treff

Schwäbisch Gmünd. Der nächste „Plus-1-Treff“ für werdende Mütter und Väter findet am Dienstag, 3. April, um 20 Uhr, im Konferenzsaal des Stauferklinikums, Wetzgauer Straße 85, Mutlangen, statt. Bei dieser Informationsveranstaltung können sich alle werdenden Eltern in Gesprächen mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal austauschen und Fragen stellen.

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Spitalmühle geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die Spitalmühle ist am Gründonnerstag, 29. März, geschlossen. Ebenso entfallen der Nähdienst und die Ausgabe Patientenverfügung. Am Dienstag, 3. April, ist die Spitalmühle wieder geöffnet.

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

1000 Lebensretter gesucht

Ruppertshofen. Der plötzliche Herztod ist mit über 100 000 Fällen jährlich eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Um Hemmschwellen bei Erste-Hilfe-Maßnahmen abzubauen, haben das Rote Kreuz und das Stauferklinikum die Aktion „1.000 neue Lebensretter“ initiiert. Interessierte erfahren bei einem 1,5-stündigen Abendkurs Wichtiges über Laienreanimation.

weiter
  • 113 Leser

Diesmal mit der „Hasenschule“

Iggingen Der Brauch, zu Ostern öffentliche Dorfbrunnen mit bemalten Ostereiern als Osterbrunnen mit Osterkrone zu schmücken, hat sich in den letzten Jahrzehnten auch in Süd-, Mittel- und Ostdeutschland ausgebreitet. Seit 16 Jahren sorgt das Team um Martina und Albert Heinzmann für den wunderschönen Osterbrunnen am Marktplatz. Zum Osterbrunnenteam 2018

weiter
Guten Morgen

Gequassel aus dem Diesseits

Marcia Rottler über die Folgen des Putzens und mysteriöse Stimmen

Ich höre Stimmen. Wirres Gequassel. Könnte Chinesisch sein. Oder Englisch. Was sie mir sagen wollen? Keine Ahnung. Woher sie kommen? Ein Mysterium. Nein, ich bin nicht verrückt. Einen Exorzisten brauche ich auch nicht. Denn ich habe eine Theorie. Eine schlüssige. Mein Computer hat sich selbstständig gemacht. Vielleicht ist da etwas künstliche Intelligenz

weiter
  • 1
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Ostereierhetzeln

Gschwend. Auch dieses Jahr setzen die TSF Gschwend die Tradition des Ostereierhetzelns fort. Beginn ist am Ostermontag, 2. April, um 10.30 Uhr am Vereinsgelände der TSF Gschwend. Jedes teilnehmende Kind erhält eine Urkunde und einen süßen Preis. Der Sieger darf für ein Jahr den Wanderhasen mit nach Hause nehmen. Die Veranstaltung ist bei jedem Wetter.

weiter
  • 215 Leser

Seniorin auf Friedhof angefahren

Schwäbisch Gmünd. Eine 79 Jahre alte Frau ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf dem Gelände des Dreifaltigkeitsfriedhofs in Schwäbisch Gmünd schwer verletzt worden, teilt die Polizei mit. Gegen 14.45 Uhr rollte ein dort berechtigt fahrender Transporter rückwärts, stieß mit dem Heck gegen die Seniorin und warf sie zu Boden.

Die Seniorin zog

weiter
  • 201 Leser

SG auf der Suche nach einem Übungsleiter fürs Fitnesstraining

Mitgliederversammlung Sportgemeinschaft Mutlangen zieht positive Bilanz für 2017 – Ehrungen für treue Mitglieder und Sportler.

Mutlangen. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Mutlangen standen die Ehrungen und der Rückblick auf das Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen.

Nachdem Vorsitzender Werner Kurz begrüßt hatte, ehrte Manfred Pawlita, der Vorsitzende des Sportkreises verdiente Mitglieder. Er lobte außerdem die guten Angebote der SG in guter Umgebung.

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Straße der Berufe

Mutlangen. Die fünfte Straße der Berufe ist am Mittwoch, 4. April, von 9 bis 16 Uhr. In Workshops können Interessierte in Berufe hineinschnuppern. Mehr Info unter k.schaal@technische-akademie.de

weiter
  • 753 Leser

Gottesdienste auf einem Boot mitten in der Rems?

Remstal-Gartenschau Gmünder Kirchen stellen ihr Programm für die interkommunale Veranstaltung vor.

Schwäbisch Gmünd. Gottesdienste im Freien, Kirchenführungen, Ausstellungen, Konzerte und vieles mehr. Wie bereits während der Landesgartenschau 2014 will sich die Gmünder Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) auch 2019 bei der Remstal-Gartenschau beteiligen. Dieses Mal unter dem Motto „unendlich glauben“. Noch seien die Planungen

weiter
  • 143 Leser

Wandern für Männer

Anmeldung Zwei Tage zu Fuß auf der Schwäbischen Alb unterwegs.

Gschwend. Das Große Lautertal auf der Schwäbischen Alb ist das Ziel des Wanderwochenendes für Männer am 22. und 23. September. Am ersten Tag führt der Rundweg von Wittstaig zur nahe gelegenen Ruine Hohengundelfingen. Anschließend geht es dem Uferweg der Lauter entlang von Bichishausen nach Hundersingen, wo die gegenüberliegende Talseite erklommen wird.

weiter
  • 176 Leser

Abtsgmünd investiert 2018 kräftig in Sachen Kultur

Gemeinderat Bericht der neuen Kultur- und Presseamtsleiterin Stefanie Ossig wird positiv aufgenommen.

Abtsgmünd. In der Abtsgmünder Gemeinderatssitzung war unter anderem auch Kultur ein Thema: „Die Kultur in Abtsgmünd zeichnet sich durch ein breites Angebot aus. Und dieses wird auch in Zukunft einen hohen Stellenwert haben“, sagte Bürgermeister Armin Kiemel.

Für Vereine hatte Armin Kiemel eine gute Nachricht parat: „Wir wollen unsere

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. Alle Wanderfreunde und Spaziergänger rund um den Rosenstein können sich freuen: Die Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, wird am Ostersonntag, 1. April, ab 11 Uhr für Besucher und Gäste geöffnet sein.

weiter
  • 565 Leser

Das Land unterstützt zahlreiche Maßnahmen für Fußgänger und Radler

Schwäbisch Gmünd. In das Landesprogramm von Baden-Württemberg wurden viele Maßnahmen von Verbesserungen für Radfahrer und Fußgänger aufgenommen – auch aus dem Gmünder Raum, wie der CDU-Landtagsabgeordnete Stefan Scheffold meldet: Essingen: der Radweg Essingen-Lauterburg; Lorch: der Remsradweg Waldhausen von der Plüderhäuser Straße bis zum Dorfhaus;

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst in Forst

Essingen-Forst. Die evangelische Kirchengemeinde Forst lädt am Karfreitag um 15 Uhr zum Abendmahlsgottesdienst mit Bläsern in der Kapelle in Forst ein.

weiter
  • 747 Leser
Kurz und bündig

Handwerk, Kunst, Köstliches

Abtsgmünd-Untergröningen. Vielfalt an Mode, Schmuck und selbst hergestellten Spezialitäten: Der Ostermarkt für Kunst und Handwerk auf Schloss Untergröningen verspricht ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie. Der Markt öffnet am Ostersonntag und Ostermontag, 1. und 2. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro,

weiter
  • 1039 Leser
Kurz und bündig

Maskenschnitzer im Museum

Essingen. Im Rahmen des Essinger Ostermarktes am Ostermontag, 2. April, hat das Essinger Dorfmuseum von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Es werden auch Führungen angeboten. Für Bewirtung ist ebenfalls gesorgt. Als Besonderheit zeigt ein Maskenschnitzer seine Kunst.

weiter
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Modellbauausstellung

Essingen. An Ostern präsentiert die Essinger Modellfluggruppe Segelflugmodelle bis sechs Meter Spannweite, Motorflugzeuge, Schleppmaschinen, Jet-Modelle, Saalflugmodelle, Hubschrauber und Schiffsmodelle in der Remshalle. Die Besucher können sich als Piloten am Flugsimulator versuchen. Die Öffnungszeiten sind am Karsamstag von 12 bis 18 Uhr sowie am

weiter
  • 578 Leser

Wer ist „Wizard“?

Sachbeschädigung Unterführung ist beschmiert worden.

Schwäbisch Gmünd. Der Polizei wurden Schmierereien an der Unterführung am Rinderbacher Turm in Gmünd angezeigt. Vor Ort stellten Polizisten fest, dass an den Wänden der Unterführung mehrfach versucht wurde, menschliche Torsos zu zeichnen. Zudem war mehrfach das Wort „Wizard“ angeschrieben. Die Schmierereien wurden vermutlich zwischen Montagabend

weiter
  • 126 Leser

Liederkranz sucht neue Chorleitung

Vereinsleben Liederkranz Essingen kann die vakante Stelle des zweiten Vorsitzenden wieder besetzen.

Essingen. Die Mitgliederversammlung des Liederkranzes Essingen verlief harmonisch. Die Kündigung des Chorleiters konnte durch aus den eigenen Reihen aufgefangen werden. Dennoch wird eine neue Chorleitung gesucht.

Bei den Berichten führte Schriftführerin Karin Stürzl die zahlreichen Termine des vergangenen Jahres auf. Hervorzuheben war dabei das Chorkonzert

weiter
  • 1
  • 415 Leser

Mit Radständern gegen Falschparker

Fahrrad Die neuen Abstellbügel auf dem Marktplatz decken bei weitem noch nicht den Bedarf in der Altstadt, sagt der Sprecher des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr.

Schwäbisch Gmünd

Am Marktplatz neben dem Kriegerdenkmal hat die Stadt nun eine ganze Reihe von Fahrradständern zur Nutzung freigegeben. Schön, meint Thomas Kaiser; aber für den Sprecher des Agenda-Arbeitskreises Mobilität und Verkehr nicht genug: In der Altstadt wären noch deutlich mehr Radständer nötig – nicht nur geballt in größerer Anzahl,

weiter
  • 4
  • 149 Leser

Ostereiertauchen im Hallenbad

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Hallenbad wird am Ostersamstag, 31. März, wieder nach bunten Ostereiern getaucht. Ab 15 Uhr werden zwei Taucher rund 450 Ostereier in den Schwimmbecken verstecken. Alle Kinder und Jugendliche sind eingeladen, diese tauchend aus den Becken zu holen.

„Dieses Event bietet viel Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein“,

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Bund der Selbstständigen

Mögglingen. Die Generalversammlung der Mögglinger Aktionsgemeinschaft Bund der Selbstständigen ist am Freitag, 27. April, um 19 Uhr im Gasthof „Reichsadler“. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Erhöhung des Mitgliedsbeitrages, ein Rückblick auf 2017, ein Ausblick auf 2018 und auf die Remstalgartenschau 2019, außerdem Wahlen.

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Bücherei geschlossen

Heubach. Wegen der Osterfeiertage hat die Stadtbibliothek Heubach von Karfreitag, 30. März, bis Ostermontag, 2. April, geschlossen. Ansonsten hat die Bücherei während der Osterferien zu den bekannten Zeiten geöffnet.

weiter
  • 1102 Leser
Kurz und bündig

Maskenschnitzer im Museum

Essingen. Im Rahmen des Essinger Ostermarktes am Ostermontag, 2. April, hat das Essinger Dorfmuseum von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Es werden auch Führungen angeboten. Für Bewirtung ist ebenfalls gesorgt. Als Besonderheit zeigt ein Maskenschnitzer seine Kunst.

weiter
  • 602 Leser

Neue Sänger sind in Lautern immer willkommen

Chor Viel Lob für fleißigen Probenbesuch bei der Jahreshauptversammlung des Lauterner Liederkranzes.

Heubach-Lautern. Schriftführerin Maren Zink ließ das Jahr Revue passieren: Vorsitzender Joachim Funk war zusammen mit dem Chorleiter Carsten Weber einer Einladung der Heubacher Partnerstadt Waidhofen an der Thaya zum Jubiläum des dortigen Gesangvereins gefolgt. Das Bergfest auf dem Sängerstand lockte zahlreiche Besucher an und der gemischte Chor umrahmte

weiter
  • 341 Leser

Schüler stellen Porträts in Stuttgart aus

Vernissage Regierungspräsident Wolfgang Reimer eröffnete die Vernissage „ich-622-wir“ der Hillerschule Steinheim am Albuch im Regierungspräsidium in Stuttgart. Bei der Kunstaktion der Hillerschule erstellten 622 Schüler ein Selbstporträt. In verschiedenen Techniken brachten sie ihre Individualität und Vielfalt, aber auch ihre Gemeinschaft

weiter
  • 812 Leser

Hirschbachstraße – Arbeiten sollen Mitte April beendet sein

Tiefbau Im Bereich der Hirschbachstraße gibt es seit vorletzter Woche Tiefbauarbeiten an der dortigen Fernwärmeleitung. Zwischen der Braunenstraße und der Hermannstraße ist die Straße deshalb voll gesperrt. Die gute Nachricht kommt auf Anfrage aus den Stadtwerken: „Wir liegen im Zeitplan.“ Voraussichtlich Mitte nächster Woche würden die

weiter

Zahl des Tages

40

Jahre – etwa so lange war Professor Hermann Ullrich in Archiven, Klosterbibliotheken und auf Kirchtürmen unterwegs auf der Suche nach vergessenem Notenmaterial. Die Fundstücke stammen von Komponisten aus Unterschneidheim, Röttingen, Heuchlingen sowie Westhausen. Am Wochenende 14. und 15. April werden sie zur Aufführung kommen.

weiter
  • 725 Leser

Polizeibericht 20 000 Euro Sachschaden

Waiblingen. Mit seinem Auto samt Anhänger ins Schleudern geraten ist am Dienstag gegen 14 Uhr ein 37-Jähriger auf der B 14 in Richtung Stuttgart. Der Unfall passierte etwa 500 Meter vor der Überleitung zur B29. Das Auto drehte sich und streifte die Schutzplanken. Das Auto wurde rundum beschädigt, der Anhänger musste aufgrund dessen Beschädigungen abgeschleppt

weiter
  • 544 Leser

Tarifkonflikt Auch Theater Ulm im Warnstreik

Ulm. Der Tarifkonflikt bei den Kommunen hat das Theater Ulm erreicht: An diesem Mittwoch, 28. März, waren die tarifbeschäftigten Bühnenhandwerker und Tontechniker geschlossen von 14 bis gegen 23.30 Uhr im Warnstreik. Maria Winkler, Geschäftsführerin des Verdi-Bezirks Ostwürttemberg-Ulm betont, dass sich der Warnstreik nicht gegen die Zuschauer richte,

weiter
  • 784 Leser

Ausstellung zu Buchheim

Kunstverein Aalen 100. Geburtstag von Lothar Günther Buchheim.

Im Jahr 2018 wäre Lothar Günther Buchheim 100 Jahre alt geworden. Der Maler, Fotograf, Schriftsteller, Verleger und Sammler steht aus diesem Anlass im Zentrum einer Ausstellung im Alten Rathaus Aalen. Gezeigt werden Malerei, frühe Graphik, Aquarelle und Gouachen, vor allem aus der Zeit der „Tropen von Feldafing“, in der die Komponenten seiner

weiter
  • 356 Leser

Führung am Ostermontag im Ries

Freizeit „Dem Meteoriten auf der Spur“ – unter diesem Titel steht eine Führung der Tourist-Information Oettingen am Ostermontag, 2. April. Geopark-Führer nehmen die Besucher mit auf eine Reise in die Entwicklung des Rieses. Treff: Parkplatz am Oettinger Festplatz, 10 Uhr.Foto: Tourist-Info Oettingen

weiter
  • 5
  • 853 Leser

Industrie 4.0 an der Hochschule

Industriedialog Zwei Vorträge am Montag, 9. April, um 17.30 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen.

Aalen. Durch die rasante Entwicklung in der Informationstechnik entstehen immer neue Sicherheitslücken für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. So haben Anfang März Hacker das Datennetz der Bundesverwaltung infiltriert. Eine Handlungsempfehlung bei solch einer Cyberattacke gibt Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik

weiter
  • 599 Leser

Mozart-Requiem im Heilig-Kreuz-Münster

Philharmonischer Chor Die Solistinnen Silke Evers und Sonja Koppelhuber sind zu Gast.

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 28. April, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster das Requiem d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Zuvor kommt das Streichquartett f-Moll op. 20/5 von Joseph Haydn, das thematisch mit Mozarts letztem Werk verbunden ist, zu Gehör.

Unter der Leitung von Stephan Beck musiziert zusammen mit dem Philharmonischen

weiter
  • 823 Leser
Neu im Kino

„Pacific Rim – Uprising“

Wie strickt man einen Blockbuster? Man nehme etwas, das schon mal erfolgreich war, wärme es auf und mache es größer, lauter, schneller und harmlos genug für ein junges Publikum. Heraus kommt ein Hybrid aus Transformers, Power-Rangers, Godzilla und eben Pacific Rim, dem ersten Teil aus dem Jahr 2013, als seichtes aber unterhaltsames Popcorn-Kino. Nach

weiter
  • 232 Leser

Zahl des Tages

9

Kilometer wird Alb-Guide Guido Wekemann am Sonntag, 8. April, eine Wandergruppe führen. Ziel ist das Nördlinger Ries. Die Tour ist eine von fünf Angeboten des Arbeitskreises Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund (Nabu). Die erste Wanderung wird am Ostermontag, 2. April, starten.

weiter
  • 733 Leser

Römer im Limesmuseum

Frühjahrsfest Am Sonntag, 8. April, für alle Römerfans in Aalen.

Aalen. Frühjahrsfest ist am Sonntag, 8. April, im Limesmuseum Aalen angesagt. Im und um das LIMU 16/18 sowie den Archäologischen Park herum werden Römer sein. Lagerleben, handwerkliche Vorführungen und Mitmachprogramme laden alle großen und kleinen Römerfans ein, zusammen einen Frühlingssonntag zu verbringen.

Zu Gast wird beispielsweise die Römer-

weiter
  • 159 Leser

Streit über Schutz des Grundwassers

Landwirtschaft Amt für Landeswasserversorgung kritisierte Situation im Egautal. Landräte weisen die Vorwürfe zurück.

Aalen. „Unsere Kreisverwaltungen im Alb-Donau-Kreis, Heidenheim und im Ostalbkreis kümmern sich intensiv um einen vorbeugenden Grundwasserschutz, und zwar mit den Landwirten in den Wasserschutzgebieten.“ So äußerten sich übereinstimmend die Landräte Klaus Pavel (Ostalbkreis), Thomas Reinhardt (Heidenheim) und Heiner Scheffold (Alb-Donau-Kreis)

weiter
  • 1
  • 216 Leser
Polizeibericht

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Essingen. Eine 46-jährige Fahrerin eines VW Touran ist am Mittwoch gegen 11.40 Uhr zwischen Essingen und Lautern, kurz nach Hohenroden, im Ausgang einer scharfen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten, teilt die Polizei mit. Ihr Touran stieß frontal mit einem entgegengekommenen Mercedes frontal zusammen. Dabei blieben die Unfallverursacherin und

weiter
  • 245 Leser

Festlicher Gottesdienst

Ostersonntag Kirchenchor Rechberg gestaltet das Hochamt mit.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der katholische Kirchenchor Rechberg gestaltet am Ostersonntag, 2. April, das feierliche Hochamt in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg mit. Beginn ist um 10.30 Uhr. Erklingen werden die Missa brevis in B-Dur für Solisten, Chor, Orchester und Orgel von Wolfgang Amadeus Mozart sowie der romantische Festgesang Haec Dies von

weiter
  • 293 Leser

Gmünder helfen in der ganzen Welt

Soziales Bürger spenden 53 156 Euro an die Christoffel-Blindenmissionund helfen so Menschen mit Sehbehinderung.

Schwäbisch Gmünd. Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Gmünd am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 464 Bürgern aus Gmünd insgesamt 53 156 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld könne die CBM 1771 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star

weiter
  • 212 Leser
Polizeibericht

Vollbremsung – und Unfall

Essingen. Ein 71-jähriger VW-Fahrer hat nach Polizeiangaben am Dienstagnachmittag einen Auffahrunfall mit rund 3000 Euro Schaden an zwei fremden Fahrzeugen verursacht, als er gegen 17.50 Uhr in Essingen von der Margarete-Steiff-Straße auf die B 29 einfuhr. Ein vorfahrtsberechtigter 64-jähriger Mercedes-Fahrer musste zur Vermeidung eines Zusammenstoßes

weiter
  • 289 Leser

Radtour bis nach Borkum startet

Benefiz Jonas Schoell und 31 weitere Studenten machen sich am Samstag für gute Zwecke auf zur 1100-Kilometer-Tour.

Schwäbisch Gmünd. Der in Gmünd geborene Jonas Schoell studiert an der European School of Business (ESB) in Reutlingen im achten Semester. Am Samstag, 31. März, startet er mit 31 weiteren Studierenden zu einer elf Tage dauernden, über 1 100 Kilometer langen Spendenradtour durch Deutschland und drei weitere europäische Nachbarländer. Ab 9 Uhr informieren

weiter
  • 1
  • 506 Leser

Vergessene Musikschätze erklingen

Konzerte Musik von Komponisten aus der Region wird nach 200 Jahren erstmals wieder aufgeführt: am 14. April in der Barockkirche Zipplingen und am 15. April in der Klosterkirche Mönchsdeggingen.

Die Musik vergessener Komponisten aus der Region wird nach 200 Jahren erstmals wieder erklingen: am Samstag, 14. April, um 19 Uhr in der Barockkirche Zipplingen und am Sonntag, 15. April, um 17 Uhr in der Klosterkirche Mönchsdeggingen.

Seit fast 40 Jahren ist Hermann Ullrich in Archiven, Klosterbibliotheken und auf Kirchtürmen unterwegs auf der Suche

weiter
  • 5
  • 1829 Leser

Schüler bauen Gmünd in 3D für den Salvator

Aussichtspunkt Freundeskreis installiert dreidimensionales Modell von Stadt und Umgebung als neue Attraktion vor der Wallfahrtsstätte.

Schwäbisch Gmünd

Einen ganz neuen Blick auf Gmünd bekommen Besucher und Einheimische ab nächster Woche, wenn sie an den Nepperberg gehen. Die Mitglieder des Salvator-Freundeskreises bauen dort derzeit einen stabilen Balkon an den Freibereich vor der Salvatorkapelle an. Darauf wird in der kommenden Woche ein Modell platziert, auf dem der Ausblick von

weiter

Hohe Berge und tiefe Täler

Alb-Guides Im April bieten die Wanderführer fünf sportliche, spannende, interessante und immer lehrreiche Touren in der östlichen Alb an.

Aalen/Heidenheim

Die Natur ist aus der Winterruhe erwacht. Der Arbeitskreis Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund hat für den April ein vielfältiges Tourenprogramm für Unternehmungen in der heimischen Kulturlandschaft zusammengestellt. Darunter sind kurze Wanderungen, lehrreiche Wanderungen, solche mit sportlichem Charakter – allesamt geführt

weiter
  • 639 Leser

So ist’s richtig

Königsbronn. Die 6. Königsbronner Gespräche finden nicht, wie irrtümlich berichtet, am 15., sondern am Samstag, 14. April, ab 10 Uhr in der Hammerschmiede statt. Das Thema: „Wie verletzbar ist unsere Gesellschaft – Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Lichte aktueller Herausforderungen.“

weiter
  • 695 Leser

Auffahrunfall

Winterbach. Ein 22-Jähriger befuhr am Dienstag gegen 18 Uhr mit seinem VW die B29 in Richtung Stuttgart. Etwa auf Höhe Winterbach fuhr er laut Polizei aus Unachtsamkeit auf einem BMW auf. Schaden: 3000 Euro.

weiter
  • 1017 Leser
Das sagt der Sprecher des Aalener Wochenmarkts

Gesucht: vor allem Blumen- und Gemüsegärtner

Aalen. Klaus Irtenkauf, Vorsitzender des Vereins der Aalener Wochenmarktbeschicker, hat eigener Aussage zufolge erst am vergangenen Samstag „zufällig“ davon erfahren, dass der Allgäuer Käsestand aufhört. Bereits vor zwei Jahren, sagt er, sei Claudia Mach aus dem Verein der Wochenmarktbeschicker ausgetreten. Ihre Feststellung, die Kundenfrequenz

weiter
  • 271 Leser

Ende einer 56-jährigen Markttradition

Wochenmarkt Seit 1962 haben Oskar und Helene Mach die Aalener mit Allgäuer Käse versorgt. Vor 18 Jahren hat Tochter Claudia den Käsehandel übernommen. Warum sie jetzt einen Schlussstrich zieht.

Aalen

Viele Jahrzehnte lang waren sie ein Original auf dem Aalener Wochenmarkt: das Ehepaar Oskar und Helene Mach mit seinem Allgäuer Käsestand. Für viele Wochenmarktkunden eine bleibende Erinnerung: Sie, die sich mit kräftigen Händen aufs Käsebeil stemmte und das Schwätzchen mit den Kunden liebte. Er, traditionell mit der karierten Schirmmütze über

weiter
Kurz und bündig

Bargauer Kolpinghaus geöffnet

SchwäbischGmünd-Bargau. Das Kolpinghaus bei Bargau ist an Gründonnerstag und Karfreitag, 29. und 30. März, jeweils ab 11 Uhr und am Ostersonntag und Ostermontag, 1. und 2. April, ab 10 Uhr geöffnet. Familien, Wanderer und Biker sind willkommen. Die Hüttenwirte sorgen fürs leibliche Wohl an allen Tagen.

weiter
  • 3
  • 2298 Leser
Kurz und bündig

Oldie-Night in der SG-Halle

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Oldie-Night in der Bettringer SG-Halle steigt am Samstag, 14. April, ab 20 Uhr. DJ Matze macht bei der Party für die etwas „Älteren“ Musik. Eintrittskarten für die Oldie-Night gibt es ab sofort bei der Metzgerei Scheffel und in der Geschäftsstelle der SG Bettringen, unter Telefon (07171)84425, sowie an der Abendkasse

weiter
  • 798 Leser

Vorsitzende feierte 80.

Briefmarken-Sammlerverein Anlässlich ihres 80. Geburtstags bedankte sich der Gmünder Briefmarken-Sammlerverein Gamundia (BSV) bei seiner langjährigen Vorsitzenden Rosi Hof für ihre erfolgreiche Arbeit. Rosi Hof ist eine der wenigen Frauen im großen Landesverband Südwest, die einen Briefmarkenverein leitet – und das nun schon seit 15 Jahren. Peter

weiter
  • 1

Wie der Stein ins Rollen kam

Kirche Team lädt zum besonderen Gottesdienst am Ostersonntag.

Gmünd-Großdeinbach. Wir Christen glauben: Jesus lebt. Er ist auferstanden. Was bedeutet das? Wie kam der Stein vor dem Grab ins Rollen? Dieser Frage geht Pfarrer Jochen Leitner mit einem Team im Oster-Gottesdienst in der evangelischen Kirche Großdeinbach am Sonntag, 1. April um 10.15 Uhr nach. Für Kinder gibt es ein eigenes altersgerechtes Programm.

weiter
  • 514 Leser

Feinschliff für „Klassik um 11“

Musik Die Proben beim Gmünder Akkordeonorchester für das anstehende Konzert am 22. April im Gmünder Prediger haben begonnen. Es wurde zusammen mit dem Fagott Solisten Jonathan Hock für das bevorstehende Konzert „Klassik um 11 – Ein musikalischer Spaß“ unter Leitung von Ulrich Hieber geprobt. Foto: privat

weiter
  • 715 Leser

Gmünder laufen Halbmarathon

Leichtathletik Seit 50 Jahre sind die Gmünder Lions mit dem französischen Lions Club von Rueil-Malmaison verschwistert. Was den Gmündern das Benefizkonzert ist, ist den „Rueilais“ ihr Halbmarathon – und seit nunmehr drei Jahren ist eine „junge“ Gmünder Abordnung dabei: die „Altlöwen“ Hartmut Schaal und Alfred

weiter
  • 153 Leser

Lindachs Landfrauen auf Zeitreise durch die Geschichte Lorchs

Ausflug Die Lindacher Landfrauen wollten mehr über die Stadt Lorch und das Kloster erfahren. In zwei Gruppen aufgeteilt waren sie vor Ort auf den Spuren von Friedrich Schiller und Eduard Mörike unterwegs. In der Lorcher Stiftskirche erfuhren sie Interessantes über die Staufer und deren erste Familiengrablege sowie über die Reformation. Bei einer anschließenden

weiter
  • 102 Leser

Schönste Titelbilder ausgezeichnet

Ferienprogramm Kinder und Jugendliche aus Gmünd waren von der Stadt aufgerufen, selbstständig ein Titelbild für das neue Programmheft für das Sommerferienprogramm zu gestalten. Insgesamt reichten die fünf- bis 18-Jährigen 272 Bilder ein. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse kürte nun die Sieger: Verena Böhner belegte Platz zwei, Rosalie Heusel den ersten

weiter
  • 342 Leser

Wir gratulieren

Donnerstag, 29.März

Schwäbisch Gmünd

Monika und Paul Stuiber, zur Goldenen Hochzeit

Alfdorf

Ervin Greisiner, zum 80. Geburtstag

Gschwend

Dieter Wahl, Frickenhofen, zum 75. Geburtstag

Mögglingen

Monika Speck, zum 75. Geburtstag

Freitag, 30. März

Schwäbisch Gmünd

Bianca und Alberto Feraco, zur Goldenen Hochzeit

Ursula Grabolus,

weiter

Gebürtiger Aalener Sat.1-Moderator Martin Haas ist tot

Überraschend ist der Moderator des Frühstücksfernsehens gestorben

Aalen/München. Der beliebte SAT.1-Moderator Martin Haas ist überraschend im Alter von 55 Jahren verstorben. Geboren ist Haas in Aalen-Wasseralfingen. Seit 1991 moderierte er die Nachrichten im „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ und war damit auch der dienstälteste SAT.1-Moderator.

Kaspar Pflüger, SAT.1-Geschäftsführer,

weiter
  • 4
  • 20388 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung beim HGV

Waldstetten. Die diesjährige Generalversammlung des Handels- und Gewerbevereins HGV findet am Freitag, 20. April, um 20 Uhr im Gasthaus Hölzle in Weilerstoffel statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte und Wahlen. Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold wird über die Entwicklung Waldstettens berichten. Zudem gibt es Ausblicke auf

weiter
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Waldstetten. Das Waldstetter Hallenbad hat während der Osterfeiertage von Freitag, 30. März (Karfreitag), bis einschließlich Montag, 2. April (Ostermontag), geschlossen.

weiter
  • 538 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am kommenden Sonntag (Ostersonntag), 1. April, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso das Museumsacafé.

weiter
  • 516 Leser

Musik am Karfreitag

Kirche Gottesdienst in der Lorcher Stadtkirche am 29. März um 9.15 Uhr.

Lorch. Der Karfreitag ist der höchste evangelische Feiertag. Grund genug, ihn auch kirchenmusikalisch zu gestalten. In der Lorcher Stadtkirche geschieht dies im Gottesdienst mit Abendmahl am Karfreitag, 29. März, um 9.15 Uhr mit der Aufführung „Deinen Tod, o Herr verkünden wir“. Neben der Musik stehen Texte im Mittelpunkt, die das Geschehen

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Zum Gottesdienst wandern

Waldstetten. Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins wandert am Montag, 2. April, auf das Schwarzhorn, um den Ostermontagsgottesdienst mitzufeiern, der von der Gitarren- und Singgruppe musikalisch gestaltet wird. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Malzéviller Platz. Bitte Rucksackvesper mitnehmen.

weiter
  • 454 Leser

Osterbrunnen am Graneggle

Ortsbild Auch in diesem Jahr haben viele fleißige und zupackende Helferinnen und Helfer einen wunderschönen Osterbrunnen in Waldstetten am Graneggle gestaltet. Diese schöne Tradition stelle eine große Bereicherung für das Ortsbild der Gemeinde dar und erfreue Waldstetter wie auch Besucher aus nah und fern, lobt Bürgermeister Michael Rembold. Er dankt

weiter
  • 960 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Mögglingen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet um eine Blutspende am 10. April von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mackilohalle Mögglingen. Bitte den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1254 Leser

Die Buchausstellung zu den Mädchenwochen in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd ist ab sofort bis Samstag, 28. April, während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen. Ab Mittwoch, 2. Mai, können die Bücher entliehen werden. Das Motto der Ausstellung: Mädchen sind ... manchmal wild, schön, abenteuerlich, neugierig, zart, sportlich, gesund, cool,

weiter
  • 427 Leser
Der besondere Tipp

„Gartenlust“ im Kloster Lorch

Ein Muss für alle Gartenfreunde wird ein Besuch der „Gartenlust“ im Kloster Lorch am Osterwochenende. Dort findet zum ersten Mal eine Verkaufsausstellung zum Thema Garten und allem, was im weitesten Sinne dazugehört, statt. Von Samstag, 31. März, bis Ostermontag, 2. April, präsentieren über 100 Verkaufsaussteller ihre Produkte rund ums Lorcher

weiter
  • 2
  • 2063 Leser

Warnstreik am Theater Ulm

Ulm. Der Tarifkonflikt bei den Kommunen hat das Theater Ulm erreicht: An diesem Mittwoch um 14 Uhr wurden die Tarifbeschäftigten in einen Warnstreik gerufen. Laut Verdi sind die Bühnenhandwerker und Tontechniker geschlossen dem Aufruf gefolgt. Der Ausstand wird laut Verdi bis Ende der Spätschicht gegen 23.30 Uhr andauern.Es sei davon

weiter
  • 2538 Leser

Gmünd forciert Wirtschaftsförderung

Co-Working-Space Am 2. Mai eröffnet im früheren Telekom-Gebäude ein Projektlabor für Start-ups und Existenzgründer. Kreativen Köpfen wird dort der Start in die Selbstständigkeit erleichtert.

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd gibt in Sachen Wirtschaftsförderung Gas. Am 2. Mai wird im der Staiber Projektbau GmbH gehörenden früheren Telekom-Gebäude „ein Co-Working-Space“ eröffnen. Mit diesem Projektlabor für Start-ups und Existenzgründer soll negativen Entwicklungen bei Neugründungen und den damit verbundenen Folgen für den lokalen

weiter
  • 2765 Leser

Hoher Besuch aus Stuttgart in Aalen

Treffen Ministerialdirektor Stefan Krebs trifft Aalens OB. Themen sind Smart City, Breitbandförderung und Start-ups.

Aalen. Er ist der Chief Information Officer (CIO) der Landesregierung: Ministerialdirektor Stefan Krebs weiß, wie Digitalisierung geht. Er war lange beim IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe in leitenden Positionen angestellt. Im Aalener Rathaus hat er mit OB Thilo Rentschler über die Themen Smart City, die Förderung des Breitbandausbaus sowie

weiter
  • 1200 Leser

Ausstellung Kunst zum Feierabend

Mit Kultur den Beginn des Feierabends genießen: Die erste Ausstellung des Jahres in der Galerie im Rathaus Aalen zeigt in der Kulturreihe „wortgewaltig“ Dichterporträts und Buchkunst. Dazu gibt es an diesem Donnerstag, 29. März, um 18 Uhr eine Kurzführung von 20 Minuten bei einem Glas Prosecco. Anhand ausgewählter Bilder führt Natascha Euteneier

weiter
  • 855 Leser

Kirche I Musik zur Passionsstunde

Kyrie und Agnus dei aus der Jazz-Messe von Will Todd (uraufgeführt 2015), Spirituals und neue geistliche Lieder erklingen in einer musikalischen Andacht zur Sterbestunde Jesu: am Karfreitag, 30. März, um 15 Uhr in der Spitalkirche in Nördlingen. Es singt, instrumental begleitet, der Sing@Life-Gospelchor; Leitung Udo Knauer. Die Spitalkirche wird nach

weiter
  • 632 Leser

Kirche II Musikalische Osternacht

Am Ostersonntag, 1. April, findet um 5 Uhr morgens wieder eine musikalische Osternacht in der Haller Michaelskirche statt. Das Ensemble für Liturgie und Gottesdienst gestaltet unter der Leitung von Kurt Enßle den festlichen Gottesdienst mit viel Musik. Neben dem Chor wirken dieses Jahr Gregor Arnold, Tuba, Roland Herter-Flöß, Posaune; Elisa Flöß am

weiter
  • 645 Leser

Ostermatinee in der Pauluskirche

Am Ostermontag, 2. April, gibt es um 11.15 Uhr in der Pauluskirche Heidenheim eine musikalische Ostermatinee. Hans-Jörg Packeiser aus Hamburg ist als Trompeter zu Gast mit seiner Duo-Partnerin Katharina Schuberth. Zusammen mit Dörte Maria Packeiser spielen sie konzertante Barockmusik. Dazu kommen österliche Choralbearbeitungen von Bach und die Choralphantasie

weiter
  • 745 Leser
Tagestipp

Abendführung durch Ausstellung

Anhand ausgewählter Bilder führt Natascha Euteneier durch die aktuelle Ausstellung von Eckhard Froeschlin „Ein unbehäb Maul – Dichterporträts“. Die Porträts bewegen sich zwischen realistischer Darstellung und freier Imagination. Die Ausstellung ist noch bis einschließlich Sonntag, 1. April, zu sehen.

Die 20-minütige Führung findet

weiter
  • 247 Leser

Musikschüler beweisen Talent und Fleiß

Musik Landespreise bei „Jugend musiziert“ in Bietigheim-Bissingen gehen an die Musikschule Rosenstein.

Heubach. Um bei Musikwettbewerben erfolgreich zu sein, braucht es nicht nur Talent, sondern auch eine gehörige Portion an Fleiß. Kürzlich fand der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Bietigheim-Bissingen statt. Für die Teilnehmer der Musikschule Rosenstein war es ein erfolgreiches Wochenende.

Teilgenommen haben das Duo Jasmin Müller,

weiter
  • 718 Leser

Die große Debatte übers Wohnen

Aalen 2050 Im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post diskutieren fünf Impulsgeber mit einem engagierten Publikum über die Stadt der Zukunft.

Aalen

Schaffe, schaffe, Häusle baue . . .“ Das hat er als Westfale bereits gelernt. Er findet auch, dass sich das Aalener Stadtbild noch sehen lassen kann. Erstaunt hat ihn aber, dass die Mieten hier so hoch sind wie in Köln. SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl hat jetzt im Gutenberg-Kasino in Aalen eine erfrischende Debatte darüber moderiert,

weiter
Aalen 2050: Wie wollen wir wohnen? Das sagen die Impulsgeber

Masterplan, Minikraftwerke und der Mensch als Maßstab

Bernd Liebel

Für den Aalener Architekt muss der Mensch zum Maßstab jedweden stadtplanerischen und architektonischen Handels werden. Konkret heißt das für ihn, dass der öffentliche Raum als Treffpunkt wiederbelebt werden muss. In der sozialen Interaktion sieht Liebel einen wichtigen Faktor für die Stadt Aalen. In den eigenen vier Wänden werde es die

weiter
Kurz und bündig

Neue Durchfahrt Waiblingen

Aalen-Waiblingen. Am Mittwoch, 4. April, beginnt der Ausbau der Ortsdurchfahrt Waiblingen. Dafür muss die Waiblinger Straße (K3325) bis Oktober für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt erfolgt zwischen der vorhandenen Buswendeschleife und dem Ortsende Waiblingen. Umleitungsstrecken in beide Fahrtrichtungen sind ausgeschildert.

weiter
  • 599 Leser

Kieninger und Wingert sind treue Kolpingmitglieder

Generalversammlung Die Kolpingsfamilie Oberkochen ehrt Josef Kieninger und Josef Wingert.

Oberkochen. Bei der Generalversammlung der Kolpingsfamilie Oberkochen stand die Ehrung von Josef Kieninger und Josef Wingert für ihren langjährigen Einsatz für die Belange der Kolpingsfamilie im Fokus. Paul Fischer leitete die Versammlung in Abwesenheit von Vorsitzenden Anton Balle.

Anhand eines Bildberichts wurde über die vielfältigen Aktivitäten

weiter
  • 723 Leser

Noch dieses Jahr soll die alte Ampel in Lauchheim ersetzt werden

Straßenverkehr Eine Ampel, die nicht immer an ist, und unachtsame Autofahrer, die mangels Sicht mal schnell bei Rot um die Ecke biegen. Die Bürgerfragestunde bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats nutzte ein junger Familienvater, um auf die Missstände an der einzigen Fußgängerampel von Lauchheim aufmerksam zu machen. „Eine vernünftige Verkehrserziehung

weiter
  • 930 Leser

Realgenossen schlagen vor allem Laubholz

Generalversammlung Die Oberkochener Realgenossenschaft hat 6100 Festmeter eingeschlagen. Im Frühjahr sollen 1000 Fichten gepflanzt werden.

Oberkochen

Im vergangenen Jahr wurden 6100 Festmeter Holz eingeschlagen. Man liege damit exakt in der Planung der auf zehn Jahre ausgerichteten Forsteinrichtung. Das berichtete Forstamtmann Reinhold Vogel als zuständiger Revierleiter bei der 152. Generalversammlung der Realgenossenschaft. Die Holzpreise hätten stagniert beziehungsweise seien rückläufig

weiter
  • 5
  • 632 Leser

Gelungenes Benefizkonzert in Kirchheim

Kultur Chorgemeinschaft und Posaunenchor überzeugen in der Jakobuskirche.

Kirchheim am Ries. Die Chorgemeinschaft Kirchheim/Goldburghausen und der Posaunenchor der evangelischen Kirche Kirchheim haben in die Jakobuskirche zu einem Benefizkonzert eingeladen.

Abwechselnd gestalteten der Posaunenchor unter der Leitung von Jochen Würth und die Chorgemeinschaft unter Leitung von Alexander Gold das Programm.

Den Anfang machte

weiter
  • 517 Leser

Mit Dampflok unterwegs

Eisenbahnmuseum Saisoneröffnung an Ostern in Nördlingen.

Nördlingen. Am Osterwochenende (30. März bis 2. April) eröffnet das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen die Dampfsaison. Das Eisenbahnmuseum zeigt die Faszination der Eisenbahn aus Zeiten, als der Bahnbetrieb noch vielfältig war. Am Osterwochenende ist das Museum am Karfreitag und Karsamstag von 12 bis 16 Uhr und Ostersonntag und Ostermontag von

weiter
  • 1263 Leser

Parken beim Fußballspiel

VfR Zum Drittligaspiel am Samstag sind zusätzliche Parkplätze eingerichtet.

Aalen. Am Karsamstag, 31. März, um 14 Uhr beginnt das Drittligaspiel VfR Aalen – SC Paderborn in der „Ostalb Arena“. Nach Mitteilung der Stadtverwaltung Aalen stehen für Besucher die folgenden Parkmöglichkeiten zur Verfügung: auf dem Greutplatz, im Bereich der Hochschule/Beethovenstraße sowie beim Freibad und auf dem Festplatz in

weiter
  • 439 Leser

Glücklich über die Schulbaracke

Bildung Vor 70 Jahren startete die Friedensschule und ihr erster Lehrer war der frühere Stadtrat und Rektor Guido Brühl.

Schwäbisch Gmünd

Seit in den 1930er-Jahren auf dem Rehnenhof die ersten Siedlungshäuser errichtet wurden, gab es die Frage: Wie sollen die Siedlerkinder ihrer Schulpflicht genügen? So beginnt die Dokumentation, die Guido Brühl 1948 zu Papier gebracht hat. Es war vor 70 Jahren der Beginn der Friedensschule auf dem Rehnenhof – und Guido Brühl ihr

weiter
  • 5
  • 803 Leser

So viele Mitglieder wie noch nie

Verein Mitgliederversammlung beim Golf-Club Hohenstaufen mit Berichten und Wahlen: Der Golfclub stehe finanziell gut da, wie Finanzvorstand Manfred Schmidt berichten konnte.

Donzdorf

Voll besetzt mit 231 Mitgliedern war das Clubhausrestaurant des Golf-Clubs Hohenstaufen bei der Mitgliederversammlung. Den Geschäftsberichten von Präsident Dr. Erwin G. Stark und Finanzvorstand Manfred Schmidt konnte die komfortable finanzielle Situation des Golfclubs entnommen werden. Basis dafür sei die stabile Mitgliederzahl mit einem Höchststand

weiter
  • 530 Leser

An Frau Ammon Leben retten lernen

Pflege Was es mit dem neuen „Skills Lab“ am Stauferklinikum auf sich hat.

Gmünd-Mutlangen. Ein Notfall auf Station sieben im Stauferklinikum. Frau Ammon ist nicht mehr ansprechbar, atmet nicht mehr. Bettnachbarin Milena Reil drückt den Notknopf. Sofort eilen zwei Krankenschwestern zu Frau Ammon. Eine der Frauen reißt die Jacke der Patientin auf und beginnt mit der Herzrhythmusmassage. Die andere verständigt das Intensivteam

weiter
  • 1
  • 757 Leser

Festliche Klänge zu Ostern in den Kirchen der Region

Gottesdienste Chöre, Solisten, Organisten und Instrumentalisten gestalten Passions- und Osternachtsfeiern, Hochämter und Vespergottesdienste.

Aalen

In den evangelischen und katholischen Gotteshäusern werden die Gottesdienste zum Gedenken an das Leiden und die Auferstehung Jesu mit vokaler und instrumentaler Musik umrahmt. In einer Vielzahl von festlichen Feiern auf der Ostalb konzertieren hochkarätige Chöre, Solisten, Organisten und Instrumentalisten. Auf den Programmen von Passions- und

weiter
  • 1865 Leser

Stadtjugendring hat viele Pläne

Versammlung Die Kinderspielstadt Ostalbcity soll den Höhepunkt im Jahresprogramm bilden. Das Amt des Kassiers bleibt vakant.

Aalen

Ein ereignisreiches Jahr, mit vielen Neuerungen liegt hinter uns“, berichtet Kevin Dubina, stellvertretender Vorsitzender, während der Vollversammlung des Stadtjugendring Aalen (SJR).

Neuwahlen, Entlastung, Geschäftsbericht, Rechnungsabschluss 2017 und Haushaltsplan 2018 – diese und weitere Themen standen auf der Agenda. Zu Gast –

weiter
  • 353 Leser

Peter und Paul Röhlingen

Am Karfreitag um 15 Uhr singt der Kirchenchor bei der Karfreitagsliturgie die „Historia des Leidens und Sterbens unsres Herrn und Heilandes Jesu Christi“ nach dem Johannesevangelium von Heinrich Schütz (1582-1672). Zur Kreuzverehrung erklingt das „Popule meus“ von Tomas Luis de Vittoria, einem spanischen Komponisten der Renaissance.

weiter
  • 354 Leser

Petrus und Paulus Lauchheim

Die Gottesdienste an den Osterfeiertagen werden musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor, der Frauenschola, der Männerschola sowie von Kantorin Barbara Döderlein. An der Orgel spielt Wolfgang Schellig.

In der Abendmahlsmesse am Gründonnerstag um 20 Uhr singt die Männerschola des Kirchenchores.

Am Karfreitag um 15 Uhr, in der Feier vom Leiden und Sterben

weiter
  • 273 Leser

St. Benedikt Neuler

Im österlichen Festhochamt am Ostersonntag um 10 Uhrr singt der Kirchenchor die „Missa antiqua“ von Wolfram Menschik. Begleitet wird der Chor dabei von einem Bläserquartett. An der Orgel spielt Hans-Peter Zank. Des weiteren werden vom Kirchenchor feierliche Ostergesänge erklingen. Die Gesamtleitung liegt bei Karl Hägele.

weiter
  • 5328 Leser

St. Martinus Schwabsberg

Der Martinus-Chor singt zur Karfreitagsliturgie das „Popule Meus“ von L. da Victoria, das „Siehe, das ist Gottes Lamm“ von G. A. Homilius sowie das „Wir danken dir Herr Jesus Christ“ von W. H. Monk. An Ostern erklingt die Messe in F-Dur von W. Lüderitz sowie das „Jauchzet dem Herrn alle Welt“ von C. Stein.Die

weiter
  • 242 Leser

St. Patrizius Eggenrot

Am Ostermontag um 9.30 Uhr singt der Kirchenchor die „Missa brevis a tre voci“ von Michael Haydn für Chor, Sopran-Solo und Orgel und „Gelobt sei Gott“ von Christopher Tambling.

weiter
  • 8538 Leser

St. Vitus Jagstzell

Der katholische Kirchenchor gestaltet die Gottesdienste an Karfreitag und Ostersonntag.

Am Karfreitag erklingt um 15 Uhr „Wir gehn hinauf nach Jerusalem“ von Herbert Beuerle (1988), die „Johannes-Passion“ von P. Alexander Paffendorf. „O Haupt voll Blut und Wunden“ von Johann Sebastian Bach und ein Liedruf zur Kreuzverehrung.

weiter
  • 220 Leser

St. Wolfgang Ellwangen

Die Liturgie an Karfreitag um 15 Uhr wird mit Passionsliedern an der Orgel begleitet.

Die Osternachtfeier am Karsamstag mit Osterfeuer und feierlichem Gesang des Osterhymnus beginnt um 20 Uhr.

Der feierliche Gottesdienst am Ostersonntag um 10.30 Uhr wird vom Chor „bel canto“ mitgestaltet.

weiter
  • 2338 Leser

Abteikirche Neresheim

Die Feier der Osternacht am Karsamstag um 22.30 Uhr umrahmt Friedemann Keck (Fellbach) an der Holzhay-Orgel der Abteikirche.

Der Knabenchor der Abtei Neresheim singt in der Vesper am Ostersonntag um 15 Uhr ein- und mehrstimmige Sätze aus verschiedenen Epochen sowie, zusammen mit dem Konvent der Abtei, Gregorianik. Es erklingen unter anderem „Responsorium

weiter
  • 208 Leser

Basilika St. Vitus Ellwangen

In der Feier vom letzten Abendmahl an Gründonnerstag um 19 Uhr, in der traditionellerweise die Orgel nach dem Gloria schweigt, um dann mit dem Gloria in der Osternacht wieder „ihren Dienst“ aufzunehmen, singt die Schola unter anderem gregorianische Choräle, darunter den Introitus „Nos autem“, die Communio „Hoc corpus“,

weiter
  • 957 Leser

Christuskirche Unterrombach

Die Aalener Kantorei singt in der altkirchlich-liturgischen Osternacht am Samstag, 31. März, um 21 Uhr. Sie wird gestaltet von Pfarrer Jürgen Astfalk, Pfarrer Jan Langfeldt, KMD Thomas Haller und der Aalener Kantorei.

weiter
  • 8939 Leser

Evangelische Stadtkirche Ellwangen

Im Abendmahlsgottesdienst am Gründonnerstag um 19 Uhr erklingt an der Orgel eine weitere Toccata aus dem Zyklus „Apparatus Musico-Organisticus“ von Georg Muffat.

Am Karfreitag singt die Ellwanger Kantorei im Abendmahlsgottesdienst um 9.30 Uhr eine Vertonung des 22. Psalms von Ernst Friedrich Richter und „Dank sei dir, Herr“ von

weiter
  • 321 Leser

Heilig Geist Ellwangen

Am Karfreitag singt der Heilig-Geist-Chor in der Karfreitagsliturgie um 15 Uhr „Holz auf Jesu Schulter“ von Heinrich Baur, „Popule meus“ von Tomaso Ludovico da Victoria, „Stabat mater dolorosa“ von Johann M. Dreyer, „Christus factus est pro nobis“ von Anton Bruckner und „Also hat Gott die Welt geliebt“

weiter
  • 230 Leser

Heilig Kreuz Hüttlingen

Die Liturgie am Karfreitag um 15 Uhr gestaltet der Hl.-Kreuz-Chor Hüttlingen mit Kreuzliedern aus verschiedensten Musikepochen, von Michael Haydn, Theodore Dubois, Frantisek Picka und Max Welcker. Ein Choralvorspiel für Orgel von Johannes Brahms, ein Rezitativ sowie der Solovortrag eines Spirituals umrahmen die Gestaltung.

Am Ostersonntag um 10 Uhr

weiter
  • 246 Leser

Johanneskirche Aalen

Die Deutsche Messe am Gründonnerstag um 19 Uhr gestaltet das Vokalquartett „Delicato“.

Am Ostersonntagmorgen spielt der Posaunenchor traditionsgemäß um 7 Uhr auf dem St.-Johann-Friedhof.

weiter
  • 4024 Leser

Magdalenenkirche Wasseralfingen

Der evangelische Kirchenchor gestaltet den Gottesdienst am Karfreitag um 10 Uhr mit Werken von Anton Bruckner (Vexilla regis), Heinrich Schütz (O hilf Christe) und Liedsätzen zu „Holz auf Jesu Schulter“ und „Korn das in die Erde“.

Am Ostersonntag um 10 Uhr ist die kleine Motette „Frohlocket mit Händen“ zur hören;

weiter
  • 261 Leser

Marienkirche Aalen

Die Feier vom Leiden und Sterben Christi am Karfreitag um 15 Uhr wird vom Kirchenchor unter der Leitung von Ralph Häcker mitgestaltet. Um 19 Uhr ist Karmette mit der Frauenschola (Leitung Eva Hellmuth).

Zur Feier der Osternacht am Karsamstag um 21 Uhr singt der Chor „Neue Töne“ unter der Leitung von Jürgen Nennemann.

Im feierlichen Hochamt

weiter
  • 5
  • 823 Leser

Marienwallfahrtskirche Unterkochen

Bei der Abendmahlsfeier am Gründonnerstag um 19.30 Uhr singt die Cappella Nova unter der Leitung von Chordirektor Ralph Häcker Lieder und Motetten, darunter „In monte oliveti“ von Anton Bruckner und „De profundis“ von Christoph Willibald Gluck.

Die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr wird vom Kirchenchor unter der Leitung von Gerlinde

weiter
  • 5
  • 539 Leser

Mariä Unbefleckte Empfängnis Ebnat

Die Feier vom Leiden und Sterben Christi am Karfreitag um 13 Uhr wird mitgestaltet vom Kirchenchor.

In der Osternachtsfeier am Karsamstag um 20 Uhr singt die Schola.

Das Hochamt am Ostersonntag um 10 Uhr wird musikalisch umrahmt vom Kirchenchor.

weiter
  • 3992 Leser

Peter und Paul Oberkochen

In der Liturgie am Karfreitag um 15 Uhr singt der katholische Kirchenchor die Passion vom Leiden und Sterben Jesu. Alle Passagen des Textes aus dem Johannes-Evangelium, in denen mehrere Personen zu Wort kommen, werden vierstimmig vorgetragen.

Am Ostersonntag um 10 Uhr gestaltet der Chor das feierliche Hochamt mit weiteren Stücken aus dem Oratorium „Der

weiter
  • 265 Leser

Salvatorkirche Aalen

Die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr wird musikalisch vom Chor der Salvatorkirche und Konrad Bader an der Orgel gestaltet. Tubae-Chöre aus der Johannespassion von Johann Sebastian Bach begleiten die Leidensgeschichte.

Zum Abschluss der Feier der Auferstehung Christi am Karsamstag um 21 Uhr spielt Konrad Bader an der Orgel „Bright Toccata“ von

weiter
  • 394 Leser

St. Mauritius Westhausen

Der Kreuzweg am Karfreitag um 10 Uhr wird mitgestaltet vom Kinderchor. Die Feier vom Leiden und Sterben Christi um 15 Uhr umrahmt der Kirchenchor St. Mauritius mit verschiedenen Passionsgesängen.

Im Hochamt am Ostersonntag um 10 Uhr singt der Kirchenchor die „Missa brevis in G-Dur“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Gesamtleitung hat Maria

weiter
  • 1663 Leser

St. Michael Abtsgmünd

Die Karfreitagsliturgie am 30 März um 15 Uhr umrahmt der Michaels-Chor mit Liedern und Motetten zur Karfreitagsliturgie, wie dem „De profundis“ von Christoph Willibald Gluck. Die Leitung hat Florian Strasser.

In der Feier der Osternacht am Karsamstag um 20 Uhr singt der Michaels-Chor. Florian Strasser musiziert an der Orgel und dirigiert.

weiter
  • 254 Leser

St. Stephanus Wasseralfingen

Die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr wird vom Kirchenchor mit mehrstimmigen Sätzen von Antonio de Cabezon, Francesco Roselli, Johann Sebastian Bach und anderen sowie Taizé-Gesängen mitgestaltet.

Zum Hochamt am Ostersonntag um 9 Uhr kommt die neu entdeckte „Missa Brevissima in Es-Dur“ für Soli, Chor, Orchester und Orgel von Wolfgang Amadeus

weiter
  • 564 Leser

St. Thomas Unterrombach

Der Kirchenchor St. Bonifatius Hofherrnweiler führt beim Festgottesdienst am Ostersonntag um 10.30 Uhr in der Thomaskirche Unterrombach die Messe in G „In honorem St. Caroli Borromaei“ des schlesischen Komponisten Max Filke (1855-1911) auf. Das musikalische Programm wird mit österlichen Chorälen für Chor, Orchester und Orgel festlich ergänzt.

weiter
  • 2135 Leser

Stadtkirche Aalen

Im Karfreitagsgottesdienst um 10 Uhr mit Abendmahl singt die Aalener Kantorei Choralsätze von Bach und anderen. Die Orgel schweigt.

Die Osternacht am Karsamstag um 21 Uhr wird vom Gottesdienstteam gestaltet. An der Orgel spielt Fabrizio Mancino.

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes am Ostersonntag um 10 Uhr übernehmen der Posaunenchor Aalen

weiter
  • 2026 Leser

Wallfahrtskirche Schönenberg Ellwangen

Am Karfreitag um 15 Uhr singt der Kirchenchor Chorsätze zur Passion, unter anderem „Ehre sei dir, Christe“ von Heinrich Schütz und „Holz auf Jesu Schulter“ des Zeitgenossen Josef Meinolf Opfermann,

Die Osternachtsfeier am Karsamstag beginnt um 20.30 Uhr mit der Lichtfeier und dem gesungenen „Exsultet“. Der Kirchenchor

weiter
  • 210 Leser

Mitarbeiter von Mapal ist Nummer eins

Berufe Marcel Heiter wird im bundesweiten Wettbewerb zum „Werkzeugschleifer des Jahres 2018“ ernannt.

Aalen. Der „Werkzeugschleifer des Jahres 2018“ kommt von Mapal in Aalen: Marcel Heiter meisterte erfolgreich die Vorausscheidung des Wettbewerbs und setzte sich im Finale auf der Branchenleitmesse „GrindTec“ in Augsburg gegen die verbliebenen Mitbewerber durch.

Heiter ist seit 2008 bei Mapal. Der 25-Jährige absolvierte eine

weiter
  • 4
  • 828 Leser

Ballerei bei Autokorsos durch die Aalener City

Ritual Ein SchwäPo-Leser moniert die Häufung dieser Gepflogenheit. Was die Polizei dazu meint.

Aalen. In Lübeck und Hamburg musste die Polizei vor wenigen Tagen zwei Autokorsos stoppen. Grund: Gäste einer großen türkischen Hochzeit schossen aus fahrenden Autos heraus in die Luft und blockierten sogar kurzzeitig die Autobahn.

„Das geht jetzt auch gerade wieder in Aalen los“, meldet sich Tibor Oszvald als besorgtes Mitglied des Innenstadtvereins

weiter
  • 4
  • 904 Leser

Ergebnisse guter Teamarbeit

Hauptversammlung Innenstadtabteilung der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd zieht positive Bilanz der Einsatzbereitschaft.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung der Innenstadtabteilung der Gmünder Feuerwehr begrüßte Abteilungskommandant Wolfgang Munk die Anwesenden, darunter den Leiter des Ordnungsamtes, Gerd Hägele, Kommandant Uwe Schubert und seine Stellvertretern Ralf Schamberger und Günther Elser sowie Ehrenkommandant Manfred Haag. Nach einer Schweigeminute für

weiter
  • 1063 Leser

„Ein Aushängeschild für Straßdorf“

Verein Mitgliederversammlung mit Ausblick, Rückblick und Wahlen beim Liederkranz.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Stolz blickten die Mitglieder des Liederkranzes Straßdorf bei ihrer Mitgliederversammlung aufs vergangene Jahr zurück. Zu Beginn ließ Horst Zeizinger die wichtigsten Ereignisse des populären Männerchors vom vergangenen Jahr in einer Video-Präsentation Revue passieren: die erfolgreichen und gefeierten Auftritte der stimmgewaltigen

weiter
  • 941 Leser

LAC Essingen wächst weiter

Vereinsleben Jahreshauptversammlung des Leichtathletik-Clubs beschließt eine Beitragserhöhung und wählt neues Vorstandsmitglied.

Essingen

Das Motto des LAC Essingen - locker, athletisch, charmant, das sich der Verein gegeben hat, wird gelebt.“ Mit diesen Worten eröffnete Bereichsvorstand Albrecht Bormann die Mitgliederversammlung des Leichtathletik-Clubs Essingen.

Bei den Wahlen gab es erstmals einen Wechsel im Vorstand: Nach elfjähriger Vorstandsarbeit stellte sich Hartwig

weiter
  • 1668 Leser

Sportfischer haben Hüttenbrand schnell bewältigt

Vereinsleben Sportfischer Abtsgmünd blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und ehren Mitglieder.

Abtsgmünd. Schlimmer hätte das Jahr 2017 für die Sportfischer Abtsgmünd nicht beginnen können: „Nach dem Hüttenbrand standen wir vor einem Scherbenhaufen“ so begann Vorsitzender Uwe Schneider diesen Jahresbericht.

Nach der Totenehrung berichtete Schneider über die Vorstands- und Ausschussarbeit und Aktivitäten des Vereins im Jahre 2017.

weiter
  • 1417 Leser

Kreuzweganbetung in Gebärdensprache

Kirche Mitglieder der Kolpingfamilie von Waldstetten begeben sich mit Gehörlosen zur Wallfahrtskirche am St. Salvator.

Waldstetten. Der Hörgeschädigtenseelsorger der Region Ostwürttemberg-Hohenlohe, Diakon Herbert Baumgarten, hielt mit Mitglieder der Waldstetter Kolpingfamilie und Hörgeschädigten in Laut- und Gebärdensprache die Kreuzweganbetung auf den St. Salvator.

Bereits seit einigen Jahren findet die Kreuzweganbetung der Kolpingfamilie Waldstetten zusammen mit

weiter
  • 638 Leser

Am Gmünder Forum wird gebaggert

Verkehr Wegen eines Wasserrohrbruchs Ende Februar muss in der Ledergasse bis voraussichtlich Donnerstagabend, 29. März, stellenweise der Straßenbelag erneuert werden. Bis zur Fertigstellung der Bauarbeiten wird der Verkehr über die Robert-von-Ostertag-Straße und die Fischergasse umgeleitet. Foto: Tom

weiter

Der Kösinger Rat tagt

Ortschaftsrat Das Gremium trifft sich am 29. März um 20 Uhr.

Neresheim-Kösingen. Am Donnerstag, 29. März, tagt der Ortschaftsrat Kösingen. Beginn ist um 20 Uhr im Rathaus in Kösingen.

Auf der Tagesordnung: Bürgerfragestunde, Informationen zum Energiebericht, Beratung der neuen Friedhofsordnung und Verschiedenes.

weiter
  • 925 Leser

Narren feiern 2019 Jubiläum

Hauptversammlung Die Faschingsfreunde Kösingen ehren ihre treuen Mitglieder. Der nächste Nachtumzug soll am 10. Januar 2020 steigen.

Neresheim-Kösingen

Die Faschingsfreunde (FFK) machen Kösingen über die Gemeinde hinaus bekannt und sind immer aktiv. Nicht zuletzt durch den Nachtumzug, der 2018 am 12. Januar stattfand. Das hat Präsidentin Ulrike Gruber bei der Hauptversammlung betont. Voraussichtlich wird am 10. Januar 2020 in Kösingen der nächste Nachtumzug steigen, kündigte sie

weiter
  • 1252 Leser

Mit SingMix um die Welt

Konzert Der Liederkranz veranstaltet am 20. und 21. April einen bunten Abend.

Neresheim. Der Erwachsenenchor SingMix des Liederkranzes Neresheim feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt der Liederkranz an zwei Veranstaltungstagen zu einer musikalischen Weltreise ein, nach dem Motto „Einmal um die ganze Welt“.

An der Jubiläumsgala wirken neben dem Liederkranz Neresheim mit seinen drei

weiter
  • 1677 Leser

Wasser im Physiksaal

Schulhaus Ein alter Wärmetauscher auf dem Dach der Mögglinger Limesschule bewirkt einen Wasserschaden. Wie stark ist das frisch sanierte Gebäude betroffen? Ein Besuch.

Mögglingen

Zuerst gingen die Heizungen nicht mehr, sagt Peter Predan, der Hausmeister der Limesschule. Als er sie entlüftete, habe er gemerkt: Da stimmt etwas nicht. Es war kein Wasser mehr in den Heizungsrohren. Gleichzeitig drang übers Dach plötzlich Feuchtigkeit ein.

Das war vor rund drei Wochen. Zunächst hatte Predan das Dach im Verdacht. Ein undichte

weiter

Michalsky folgt auf Jenner

Vereine Hauptversammlung des Bundes für Heimatpflege Wasseralfingen mit Neuwahlen.

Aalen-Wasseralfingen. An der Spitze des Bundes für Heimatpflege in Wasseralfingen gibt es einen Wechsel. Die Hauptversammlung wählte Burkhard Michalsky zum Nachfolger von Albrecht Jenner, der den Verein in den vergangenen zwei Jahren führte. Weitere wichtige Themen der Sitzung waren das Köder-Haus und der geplante Industriepfad, der den Köder-Weg mit

weiter
  • 1151 Leser

Weiter hoher Bedarf an Blutkonserven

Ehrung Stadt Ellwangen zeichnet im Palais Adelmann Mehrfachblutspender aus. Einige haben bereits 125 Mal ihren Mitmenschen etwas vom eigenen Lebenssaft abgetreten.

Ellwangen

Die Bereitschaft zur Blutspende ist in Ellwangen noch immer groß. Leider musste im vergangenen Jahr aber ein Rückgang um rund zehn Prozent verzeichnet werden. Insgesamt 42 Mehrfachblutspender wurden von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek jetzt im Palais Adelmann ausgezeichnet.

Vier Blutspender haben bereits 50 Mal gespendet; Hilsenbek konnte

weiter
  • 1675 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.01 Uhr: Feuerwehreinsatz in Aalener Gaststätte. Eine Wand fing Feuer. Wasserpfeifen spielten eine Rolle. 

8.54 Uhr: Gestern waren die Autofahrer sehr unvorsichtig gegenüber Passanten: In Schwäbisch Gmünd wurde eine Seniorin von einem Transporter gerammt und mitgeschleift.

8.45 Uhr: Handy am Ohr: In Schwäbisch Hall überfahrt

weiter
  • 5
  • 2998 Leser

Brand wegen Wasserpfeife

Wand in einer Aalener Gaststätte fing Feuer

Aalen. Die Aalener Feuerwehr rückte kurz nach Mitternacht zu einem Alarm in eine Gaststätte in der Ulmer Straße aus. Dort hatte sich am frühen Mittwochmorgen, gegen 0.20 Uhr die Wand so stark erhitzt, dass sie Feuer fing. Ursache dürfte sein, dass dort die Kohlen für Wasserpfeifen angeheizt werden. Die dort anwesenden

weiter
  • 4528 Leser

Seniorin von Transporter gerammt und mitgeschleift

Die Frau wurde bei dem Unfall in Schwäbisch Gmünd schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Eine 79 Jahre alte Frau wurde am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf dem Gelände des Dreifaltigkeitsfriedhofs schwer verletzt. Gegen 14.45 Uhr rollte ein dort berechtigt fahrender Transporter rückwärts, stieß mit dem Heck gegen die Seniorin und warf sie zu Boden. Die Frau zog sich schwere Verletzungen

weiter
  • 3
  • 5728 Leser

Handy am Ohr: Autofahrer überfährt fast Frau mit Kinderwagen

Beinahe-Unfall an einem Zebrastreifen in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Im Rahmen der Verkehrsüberwachung hat eine Polizeistreife in der Sulzdorfer Straße einen 31 Jahre alter Autofahrer erwischt, der am Dienstag um 15:30 Uhr mit seinem Smartphone am Ohr derart abgelenkt war, dass er an einem Fußgängerüberweg eine Frau mit Kinderwagen übersah, welche den Zebrastreifen

weiter

Beratung und Fortbildungen für Frauen im Beruf

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen Beratung zum Thema Arbeit in allen Lebenslagen

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen aus dem Ostalbkreis von Montag bis Freitag Sprechstunden an rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Beratungen sind kostenlos, neutral und unabhängig.

Die Kontaktstelle bietet Beratung zum

weiter
  • 815 Leser

Erweiterung des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes

Oberbürgermeister Rentschler vertritt in Passau den Verein Deutsche Limes-Straße

Aalen/Passau. Der Obergermanisch-Raetische Limes wurde am 15. Juli in die UNESCO-Welterbeliste als Teil der „Grenzen des römischen Reichs“ eingetragen. Die Anträge zur Erweiterung des Welterbes um den Donaulimes in Bayern und Österreich stehen vor ihrem Abschluss.Im Zuge dieser Ausdehnung erweitert sich nun auch der Verein

weiter
  • 2
  • 1013 Leser

Zwei Schwerverletzte bei Frontalunfall

In Ulm schleuderte ein Auto gegen einen Lieferwagen

Ulm. Am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Autofahrer die Kreisstraße von Eberhardszell nach Dietenwengen.Aufgrund einer Unachtsamkeit kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Zurücklenken vom Grünstreifen auf die Fahrbahn geriet das Auto ins Schleudern. Er kollidierte mit dem entgegenkommenden

weiter
  • 2485 Leser

Immer mehr Menschen mit hohem Cholesterinspiegel in Baden-Württemberg

Die KKH veröffentlicht Versicherten-Zahlen und gibt Tipps zur Vorbeugung

Aalen. Immer mehr Menschen haben offenbar zu hohe Cholesterinwerte. Einer Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse zufolge waren 2016 in Baden-Württemberg mehr als 50 500 Versicherte von einer Hypercholesterinämie, also einem zu hohen Cholesterinspiegel im Blut, betroffen. Das ist jeder Fünfte. Damit sind 14 Prozent mehr betroffen

weiter
  • 513 Leser

Lust auf die Schwäbische Ostalb wecken

Ostalbkreis bei Tourismus-Messe am Bodensee beliebt – Übernachtungen in der Region steigen

Aalen/Friedrichshafen. Unter dem Motto „Mach mal Urlaub - auf der Schwäbischen Ostalb!“ präsentierte sich der Ostalbkreis vom 21. bis 25. März gemeinsam mit der Stadt Aalen, der Stadt Heidenheim und der Heidenheimer Brenzregion vor mehr als 71 000 Besuchern auf der Messe „Urlaub, Freizeit und Reisen“ in Friedrichshafen

weiter
  • 3
  • 768 Leser

Regionalsport (35)

Fußball am Wochenende

3. Liga

Nachholspiele unter der Woche: Jena – Würzburg 1:2 (0:2) Chemnitz – Wiesbaden 1:4 (1:0) SV Meppen – SC Paderborn 0:0 Erfurt – Osnabrück 4:4 (2:3) Magdeburg – Zwickau 2:2 (1:1)

Samstag, 14 Uhr: Chemnitzer FC – Großaspach VfR Aalen – SC Paderborn Carl Zeiss Jena – FSV Zwickau VfL Osnabrück – Hansa Rostock Karlsruher SC – Münster Wiesbaden – Würzburg

weiter
  • 307 Leser

ZAHL DES TAGES

42

Gegentore hat Fußball-Landesligist FC Frickenhausen, der kommende Gegner des TSGV Waldstetten, schon kassiert. Der ist (gemeinsam mit dem Zweitletzten Nürtingen) der schlechteste Wert in dieser Rubrik in der ganzen Liga. Zum Vergleich: Waldstetten hat erst 16 Treffer kassiert – Ligabestwert!.

weiter
  • 360 Leser

Fußball Zu viele Kranke beim FC Alfdorf

Das Spiel in der Kreisliga B I des TV Lindach gegen FC Alfdorf ist frühzeitig abgesagt worden – weil, so die offizielle Angabe, der „Gast nicht antritt“. Der Grund: „Wir haben zu viele Grippekranke, wir können maximal neun, zehn Leute zusammenbekommen“, sagt Peter Rack, einer der Spielleiter des FCA. Man habe Lindach

weiter

Der Gegner: SC Paderborn 07

Trainer: Steffen Baumgart (46) Tabellenplatz:1. Platz – 64 Punkte – 64:30 Tore Letztes Spiel:0:0 beim SV Meppen Höchster Sieg:7:1 gegen Werder Bremen II Höchste Niederlage:1:4 gegen Wehen Wiesbaden Letzte 10 Spiele:4 Siege – 5 Remis – 1 Niederlage Ex-VfR-Spieler:_ Bester Torschütze: Sven Michel (12 Treffer) Stadion: Benteler-Arena

weiter
  • 209 Leser

Die VfR-Karten sind verlost

Ein Hauch Zweitligaluft weht am Samstag in der Ostalb-Arena, wenn sich ab 14 Uhr der VfR Aalen und der SC Paderborn gegenüberstehen. Schließlich begegneten sich die beiden Teams zwischen 2012 und 2014 vier Mal im Fußball-Unterhaus. Und in dieser Saison sind die Gäste als Spitzenreiter der 3. Liga auf gutem Weg, in die 2. Liga zurückzukehren. Wie sich

weiter
  • 559 Leser

FCH setzt auf seine Heimstärke

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim erwartet nach der Länderspielpause am Samstag, 13 Uhr, den FC Ingolstadt.

Am Ostersamstag steht für den 1. FC Heidenheim um 13 Uhr in der Voith-Arena das nächste Heimspiel an: Gegner ist dann der FC Ingolstadt. Während der FCH vor der Länderspielpause zwei knappe Auswärtsniederlagen gegen die SG Dynamo Dresden (2:3) sowie Holstein Kiel (1:2) einstecken musste, konnte sich der Bundesliga-Absteiger aus Ingolstadt zuletzt mit

weiter
  • 196 Leser
Fußball am Wochenende

Landesliga

Samstag, 15.30 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Blaustein Waldstetten – Frickenhausen Germania Bargau – Bad Boll TSV Weilimdorf – TSV Köngen TSV Buch – SG Bettringen Nürtingen – TV Echterdingen Hofherrnweiler-U. – Ebersbach

Montag, 15.30 Uhr: TSV Buch – TV Echterdingen Germania Bargau – Köngen TSV Blaustein – Ebersbach TSV Bad Boll – TSV Weilimdorf

weiter
  • 657 Leser

Mit guter Laune gegen den Tyrann

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Ostersamstag den Tabellenführer SC Paderborn. Maxi Welzmüller und Matthias Morys sind bereit.

Allein die Zahlen versprechen ein interessantes Duell: Hier der VfR Aalen, der seit 11 Spielen in der heimischen Ostalb-Arena ungeschlagen ist. Dort der SC Paderborn 07, der als Tabellenführer in Richtung 2. Bundesliga marschiert und auswärts im Schnitt 1,87 Punkte holt – Ligabestwert. Am Ostersamstag treffen die beiden Teams in der Ostalb-Arena

weiter
  • 1098 Leser

Sattelfest ist gestartet

Radsport „Unser Ansatz ist ein gesundheitsbewusster“, sagt Steffen Thum (r.). Der Biker aus Aalen ist Leistungssportler, doch er mag es, mit Hobbysportlern zusammenzuarbeiten. Beim Auftakt des Fitnessprogramms Sattelfest gab er viele Tipps zum gesunden Genussradeln. Ausführlicher Bericht folgt. Foto: hag

weiter
  • 5
  • 1222 Leser
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Donnerstag, 17.45 Uhr: FSV Hollenbach – TSV Ilshofen

Samstag, 14 Uhr: Schwäbisch Hall – FC Wangen

Samstag, 15 Uhr: Albstadt – Spfr. Dorfmerkingen

weiter
  • 690 Leser

Zwei richtungsweisende Heimspiele

Fußball, Landesliga Der FC Germania Bargau spielt am Osterwochenende doppelt.

Am Osterwochenende bestreitet der FC Germania Bargau zwei weitere Heimspiele, die für die kommenden Wochen richtungsweisend sein könnten. Zumal es in beiden Spielen gegen Mitkonkurrenten aus den hinteren Tabellendrittel geht. Am Samstag gegen den Elften, TSV Bad Boll, am Montag gegen den Letzten aus Köngen.

Dementsprechend engagiert, fokussiert und

weiter

Anschwimmen im Bud-Spencer-Bad am Karsamstag

Schwimmen Um 13.30 Uhr geht es am Karsamstag los im Bud-Spencer-Bad in Schwäbisch Gmünd.

Wenn sich am Karsamstag um Punkt 13.30 Uhr die Gmünder Schwimmerlegende Manfred Bihr, der mit seinen mittlerweile 82 Jahren immer noch pro Woche gut sechs Kilometer schwimmt, im Bad-Spencer-Bad auf den Startblock stellt und mit einer Schweizer Kuhglocke die Freiluft-Saison 2018 einläutet, dann stürzen sich die Gmünder Leistungsschwimmer und eine Vielzahl

weiter
  • 1859 Leser

Ein Sieg und eine Niederlage für den SGV

Gewichtheben SGV Oberböbingen hebt gegen Donaueschingen und Fellbach gleichzeitig.

Einen Wettkampf der besonderen Art erlebten die Böbinger Zuschauer in der SGV-Halle: Die Gewichtheber des SGV traten zeitgleich gegen zwei Gegner an. Zum Nachholwettkampf gastierte der GV Donaueschingen welcher allerdings geschwächt nur mit fünf Hebern antreten konnte. Die zweite Gastmannschaft war der SV Fellbach.

Bereits nach dem Reißen zeigte sich

weiter
  • 223 Leser

Gaufinale beim TV Wetzgau

Turnen Zahlreiche Qualifikationen und Podestplätze für die jüngsten Wetzgauer Turnerinnen.

Der TV Wetzgau richtete das Gaufinale Einzel 2018 des Turngaus Ostwürttemberg im Turn- und Bewegungszentrum des Uniparks Schwäbisch Gmünd aus. Die sieben-, acht- und neunjährigen Turnerinnen des TV Wetzgau präsentierten sich teilweise erstmals bei diesem Qualifikationswettkampf. Sie absolvierten einen Vierkampf an den Geräten Sprung, Reck, Schwebebalken

weiter
  • 524 Leser

Leya Hofmann kommt weiter

Turnen TSGV-Turnerin Leya Hofmann qualifiziert sich für das Bezirksfinale.

Die besten Turnerinnen des Turngaus Ostwürttemberg traten in den Einzel-Wettkämpfen im Unipark in Schwäbisch Gmünd zum Gaufinale an. Die Turnerinnen absolvierten einen Vierkampf. Dabei musste an den Geräten Schwebebalken, Boden, Sprung und Reck/Stufenbarren eine Pflichtübung aus dem P-Stufen-Programm des Deutschen Turnerbundes gezeigt werden. Vom TSGV

weiter
  • 241 Leser

Stein Nummer 238 als Glücksbringer

Skispringen Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt Carina Vogt für ihren fünften Platz bei den Olympischen Spielen. Stadtverbandsvorsitzender Ralf Wiedemann: „Das war eine Weltklasseleistung.“

Carina Vogt leuchtet künftig am Zeiselberg. Oder besser: ihr Glücksstein, den die Skispringerin am Mittwochabend von der Stadt Schwäbisch Gmünd geschenkt bekommen hat. „Ich bin glücklicht“ steht auf dem Zertifikat, das Oberbürgermeister Richard Arnold der 26-Jährigen überreicht hat. „Wir werden rund 1000 Steine einsetzen, die auf

weiter
  • 1350 Leser

„Motiviert bis in die Haarspitzen“

Turnen, 1. Bundesliga Der TV Wetzgau erwartet zum ersten Heim-Wettkampf in der ersten Liga nach dem Wiederaufstieg den KTT Heilbronn am Samstag in der Gmünder Großsporthalle.

Die Verletzung von Cristian Bataga passte irgendwie ins Bild. Nach der Niederlage gegen das Siegerland war der TV Wetzgau enttäuscht, und der Achillessehnen-Riss beim ausländischen Star war ein weiterer Mosaikstein im bislang schlecht verlaufenden Jahr 2018. Und trotzdem ist die Mannschaft von Paul Schneider bestens gewappnet für den Heimkampf am Karsamstag

weiter
  • 238 Leser
Fußball

Hochkarätige Trainer

Im Rahmen des Präventionsgesetzes findet ein Fußballcamp in Kooperation von BKK Scheufelen und dem Verein „Aktion Fußballcamp“ von Dienstag, 3. April, bis Freitag, 6. April, in der Gmünder Großsporthalle statt. Täglich von 9 bis 15.30 Uhr wird es ein abwechslungsreiches Programm mit Bundesligatrainern aus den Nachwuchsleistungszentren für

weiter
  • 1
  • 225 Leser

Mirjam Wirth holt Bronze

Judo Lea Schmid und Mirjam Wirth überzeugen beim 27. Internationalen Thüringen Cup in Bad Blankenburg.

431 weibliche Judoka der Altersklassen U18 (Cadets) und U21 (Juniors) waren zum 27. Internationalen Thüringen Cup in Bad Blankenburg angereist. Neben 170 Sportlerinnen aus Deutschland waren Frankreich und Holland mit je 74 Teilnehmerinnen am stärksten vertreten, aber auch Sportlerinnen aus 14 anderen Nationen nahmen teil. Vom Judozentrum Heubach waren

weiter
  • 507 Leser

Trinh wird deutscher Meister

Tanzen Die besten Tänzer Deutschlands und der Welt trafen sich in Hannover auf der Meisterschaft Hip-Hop International. Insgesamt waren auf dem Wettkampf 800 Teilnehmer aus der ganzen Welt. Der Tänzer Thai Dao Trinh startete dort in der Kategorie Breakdance. High Level wurde dort geboten. Doch Thai Dao Trinh tanzte sich souverän und ausdrucksstark

weiter
  • 287 Leser

TVH-Mädels erreichen das Bezirksfinale

Turnen, Gaufinale Die Turnerinnen des TV Herlikofen holen mehrere Tageshöchstwertungen in Schwäbisch Gmünd.

Das Gaufinale Einzel in Schwäbisch Gmünd war sehr erfolgreich für den TV Herlikofen. Die Mädchen der Jugend D, 10/11 Jahre, turnten einen Geräte-Vierkampf. Am Schwebebalken erzielte Vianne Abele vom TVH mit 14,9 Punkten die Tageshöchstwertung. Auch am Boden zeigte sie eine tolle Übung und erhielt mit 15,5 Punkten erneut die Tageshöchstnote. Am Sprung

weiter
  • 260 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 15.30 Uhr: SF Lorch – SV Neresheim VfL Gerstetten – SV Ebnat TSG Nattheim – Unterkochen SSV Aalen – TSV Heubach Ellwangen I – Kirchh./Trocht. I SV Lauchheim – Waldhausen TV Neuler – FV Sontheim

Samstag, 17.30 Uhr: TSG Schnaitheim – VfL Iggingen

Montag, 12.30 Uhr: SV Ebnat – SF Lorch

Montag, 15 Uhr: FV Sontheim – SV Lauchheim VfL Iggingen

weiter
  • 177 Leser
Sport in Kürze

Der Vierte spielt bei der TSG

Fußball. Zum Nachholspiel in der Landesliga empfängt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Samstag den Tabellennachbarn SV Ebersbach/Fils. Anpfiff im VR-Bank Sportpark ist um 15.30 Uhr. In der Vorrunde endete das Duell 1:1. Als Fünfter mit 28 Punkten liegt die TSG in der Tabelle punktgleich direkt hinter Ebersbach, der SV hat aber zwei Spiele weniger

weiter
  • 130 Leser

Doppelte Patzer sind verboten

Fußball, Kreisliga A Der Doppel-Spieltag an Ostern kann Weichen stellen, vor allem im Titelrennen. Was geschieht an der Spitze?

Das Wochenende birgt Chance und Gefahr zugleich. Die TSG Hofherrnweiler II hat drei Punkte Vorsprung auf Rang zwei und acht auf Platz drei, hat aber auch ein bzw. zwei Spiele mehr bestritten. Weshalb das Polster täuscht. Am Samstag geht es nach Waldhausen, am Montag kommt Waldstetten II. Da sind die Rollen klar verteilt. Für den Zweiten Heuchlingen

weiter
  • 142 Leser
Sport in Kürze

Gegen ein Team der Stunde

Fußball. Der FC Albstadt ist zusammen die Mannschaft der Stunde in der Verbandsliga. Zehn Punkte aus den letzten vier Spielen (davon drei Auswärtsspiele) und nur ein Gegentreffer: Eine fast optimale Ausbeute holte die Truppe von Trainer Alexander Eberhart, die den FC bis auf Platz sieben klettern ließ. Jetzt geht es gegen den Spitzenreiter: Am Samstag,

weiter
  • 193 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 13.30 Uhr: SG Bettringen II – TV Straßdorf Waldstetten II – Mutlangen

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Böbingen – Heuchlingen Stern Mögglingen – Schechingen TSB Gmünd – TV Herlikofen SV Göggingen – Bargau II Waldhausen – Hofherrnw.-U. II Großdeinbach – Essingen II

Montag, 13.30 Uhr: Bargau II – TSB Gmünd

Montag, 15 Uhr: Essingen II – TSV Waldhausen

weiter
  • 205 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Samstag, 13.30 Uhr: TSB Gmünd II – TV Weiler Ermis FC – SV Pfahlbronn Herlikofen II – TSF Gschwend

Samstag, 15 Uhr: Rechberg – Hintersteinenberg

Samstag, 15.30 Uhr: FC Durlangen - TSK Türkgücü Lindach – FC Alfdorf Gast n. an. FC Spraitbach – SF Lorch II

Montag, 13 Uhr: TV Herlikofen II – SF Lorch II

Montag, 15 Uhr: FC Spraitbach – TSB Gmünd II

weiter
  • 189 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Samstag, 13.30 Uhr: Iggingen II – Mögglingen II Schechingen II – 1. FC Eschach

Samstag, 15.30 Uhr: Ruppertshofen – Durlangen II Bartholomä – Frickenhofen Lautern – Hohenstadt/Untergrö.

Montag, 13 Uhr: Durlangen II – SV Hussenhofen Iggingen II – Böbingen II Mögglingen II – Heuchlingen II

Montag, 15 Uhr: TSV Ruppertshofen – Eschach SV Frickenhofen

weiter
  • 240 Leser

Seite an Seite vorneweg

Fußball, Kreisliga B II Das Spitzenduo ist nur am Samstag im Einsatz.

In der B II ist das Spitzenduo derart dominant, dass sich die Szenerie Woche für Woche wiederholt. Alle warten auf Patzer. Doch keiner patzt. Die SGM Hohenstadt und der TSV Bartholomä haben in 16 Begegnungen je 43 Punkte geholt. Ein Unentschieden, eine Niederlage. Ansonsten nur Siege. Am Samstag spielt der Spitzenreiter beim Vierten SV Lautern. Und

weiter

Spraitbach ist an der Reihe

Fußball, Kreisliga B I Zeit für den Führungswechsel? FCS kann überholen.

Der Zweite FC Spraitbach kann über Ostern an die Tabellenspitze springen. Und zwar aus eigener Kraft. Denn Spitzenreiter FC Durlangen spielt am Samstag gegen Türkgücü Gmünd und ist am Montag spielfrei. Das kann Spraitbach –mit einer absolvierten Partie weniger – ausnutzen, denn der FC tritt doppelt zu Hause an: Zuerst gegen die Reserve der

weiter
  • 120 Leser

TSV im Kellerduell

Fußball, Bezirksliga Nach dem Sieg über den Primus spielt Heubach beim SSV Aalen.

Ostern steht vor der Tür und für die Fußballer des Bezirks bedeutet das Doppelbelastung. Denn: Sowohl am Samstag als auch am Montag geht es auf den Sportplätzen um Punkte. Dieser Doppelspieltag ist für viele die Chance, sich binnen weniger Tage entweder oben festzusetzen, oder sich aus dem Tabellenkeller etwas zu befreien.

Vergangene Woche war es soweit:

weiter
  • 146 Leser

Was sind Smoveys?

Sportkreis Die Veranstaltung „Frauen – Sport und mehr“ war ein großer Erfolg.

Die traditionelle Veranstaltung „Frauen – Sport und mehr“ in der Glück-Auf-Halle in Aalen-Hofen war ein großer Erfolg, so die Bilanz des Sportkreises Ostalb. Alle Workshops waren ausgebucht und die Teilnehmerinnen konnten sehr viele Neuigkeiten mit nach Hause nehmen. Unter dem Motto „Kommunikation –Strategien für ein sicheres

weiter

Die „Wundertüte“ ist zu Gast

Fußball, Landesliga TSGV Waldstetten empfängt den Aufsteiger FC Frickenhausen zum Nachholspiel am Samstag, 15.30 Uhr, im Stadion „Auf der Höhe“.

Wundertüten sind gemeinhin eine spaßige Angelegenheit. Nie weiß man vorher, wie einem geschieht. Überraschung ist angesagt. So eine „Wundertüte“ der Landesliga ist auch der 1. FC Frickenhausen. Die Kicker vom Albtrauf südlich von Nürtingen sind für manch eine Überraschung gut, positiv und auch negativ. Der unberechenbare Aufsteiger Frickenhausen

weiter
  • 314 Leser

Sven Palinkas übernimmt für Kühnhold

Fußball, Bezirksliga Der abstiegsbedrohte SV Neresheim wechselt zum zweiten Mal in dieser Saison den Trainer..

Das am Ende sogar noch glückliche 1:1 gegen Schlusslicht SSV Aalen war zu wenig im Abstiegskampf für den Tabellenvorletzten SV Neresheim. Für Trainer Ede Kühnhold, der den Fußball-Bezirksligisten erst im November übernommen hatte, ist deshalb bereits wieder Schluss. Ab sofort das Sven Palinkas (bisher Co-Trainer) das Sagen auf der SVN-Trainerbank. Der

weiter
  • 422 Leser

Überregional (23)

Werbung

„Brandenburg. Es kann so einfach sein“

Das Bundesland im Osten hadert mit seinem Slogan. Im Südwesten gab es mal eine ähnliche Debatte.
Seit fast 20 Jahren ist Baden-Württemberg bundesweit eng mit dem Spruch „Wir können alles. Außer Hochdeutsch“ verknüpft. Er gilt als Musterbeispiel für einen gelungenen Landes-Slogan. Genau das macht ihn dieser Tage am anderen Ende der Republik zu einem heißen Gesprächsthema. Denn in Brandenburg sind viele Menschen tief unglücklich mit dem, weiter
  • 465 Leser
Eismann

„Dem Ötzi geht's gut“

5200 Jahre lag der Eismann im Gletscher, seit 20 Jahren ist er der Star des Museums in Bozen. Obwohl er intensiv erforscht wurde, birgt er noch Geheimnisse, sagt die Direktorin Angelika Fleckinger.
Der rund 5200 Jahre alte Ötzi hatte die Welt elektrisiert, als zwei deutsche Wanderer ihn 1991 im Gletschereis in den Alpen im Grenzgebiet zwischen Österreich und Italien entdeckten. Seit 1998 hat er ein Zuhause im Südtiroler Archäologie-Museum in Bozen, wo er mit seiner gesamten Ausrüstung ausgestellt wird. Wir haben mit Angelika Fleckinger, der Direktorin weiter

Antisemitische Bluttat schockiert Frankreich

Die 85-jährige Mireille Knoll ist getötet worden. Die Polizei vermutet Judenhass als Motiv. Die Frau hatte einst den Holocaust überlebt.
Es ist eine Bluttat, die über die Grenzen Frankreichs hinaus für Entsetzen sorgt. Nach einem Wohnungsbrand in Paris entdeckten Feuerwehrleute am Freitagabend die Leiche einer mit elf Messerstichen ermordeten Frau. Es handelte sich um die Eigentümerin des Appartements, die 85-jährige Holocaust-Überlebende Mireille Knoll. Das Opfer hatte sich zuvor mehrfach weiter
  • 645 Leser
Leitartikel Günther Marx zu den Spannungen mit Russland

Auf Eskalationskurs

Wie soll das jetzt eigentlich weitergehen? Deutschland, die USA und eine ganze Reihe weiterer westlicher Staaten haben in einmaliger Weise mehr als 100 russische Diplomaten nach Hause geschickt – aus Solidarität mit Großbritannien, auf dessen Boden, nicht zum ersten Mal, ein Mordanschlag auf einen russischen Exilanten stattgefunden hat. Die Indizien weiter
  • 696 Leser

Ein Markt für Spritfresser wie für E-Autos

Die Wolfsburger verfolgen in China eine mehrgleisige Strategie.
Diesig ist es in Peking, die Luft riecht auch nicht gerade frühlingshaft. Und trotzdem tragen nur wenige Chinesen in der Hauptstadt den berühmten Mundschutz. Denn die Kommunistische Partei hat Dutzende Dreckschleuder-Fabriken in der Umgebung schließen lassen. Aber auch die Elektromobilität soll helfen, den Smog aus der Hauptstadt zu drängen. Während weiter
  • 1013 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zum Neuanfang bei Alno

Eine letzte Chance

Alno hat in den letzten Jahren vor allem schlechte Schlagzeilen gemacht: ein endloses Sanierungsdrama, zerstrittene Eigentümer, Missmanagement. Jetzt soll auf einmal die Kehrtwende gelingen. Wer die jüngste Geschichte des Küchenbauers kennt, mag das mit einer großen Portion Skepsis sehen. Doch der Investor Riverrock und die beiden Geschäftsführer haben weiter
  • 3
  • 1005 Leser

Eine Nonne als Coach

In den USA herrscht Ausnahmezustand, zumindest in sportlicher Hinsicht. Derzeit geht die „March Madness“ um, der Märzwahnsinn beschreibt das größtmögliche Basketball-Spektakel in Form von 64 College-Teams, die in K.-o.-Runden aufeinander treffen. Das fesselt Millionen Fernsehzuschauer. Mit dabei übrigens – und auch noch nicht weiter
  • 654 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Debatte um die Deutsche Bank

Es geht um Vertrauen

Drei Jahre mit satten Verlusten, völlig überzogene Boni für wenig erfolgreiche Investmentbanker, ein miserabler Aktienkurs, eine Vorstandsfrau, die die Bank als unfähig bezeichnet – die Deutsche Bank gleicht einem Tollhaus. Das ist nicht nur fatal für das Unternehmen und seine weltweit 97 500 Beschäftigten. Es ist schlecht für den Standort weiter
  • 554 Leser
Polizeigesetz

Kaum Interesse an Alkoholverbot

Seit Dezember haben Kommunen die lange geforderte Möglichkeit, an „Brennpunkten“ den öffentlichen Konsum zu untersagen. Genutzt wird sie bisher nirgends. Sind die Hürden zu hoch angesetzt?
Samstagnacht in einer kleinen Gemeinde: 50 Leute versammeln sich auf dem Marktplatz. Der Alkohol fließt, es wird lauter. Bei manchen steigt die Gewaltbereitschaft. Hier eine Schlägerei, dort Sachbeschädigungen. Die Lage wird für die Polizei unüberschaubar. Woche für Woche wiederholt sich dasselbe Szenario. So in etwa könnte man sich die Situation vorstellen, weiter
  • 323 Leser

Keine Annäherung im bulgarischen Zarenschloss

Der türkische Präsident Erdogan beteuert Respekt für Grundrechte, aber Brüssel ist davon nicht überzeugt. Beim Politikertreffen bleiben Differenzen.
Der Händedruck, mit dem EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan gleich zweifach umklammerte, wirkte etwas verkrampft. Und das Lächeln, das der europäische Ratspräsident Donald Tusk aufzusetzen versuchte, sah ebenfalls gekünstelt aus. Tusks düsterer Blick beim Fototermin nach dem Treffen mit Erdogan verriet: weiter
  • 662 Leser
Nordkorea

Kims Sonderzug nach Peking

War der Staatschef in geheimer Mission in China? Es gibt Anzeichen, doch keine Bestätigung.
War er in Peking? Oder war er es nicht? Die ersten Anzeichen, dass Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un nach China gereist sein könnte, gab es bereits am Montag. Schwer bewacht und mit großem Sicherheitsaufgebot fuhr in der Grenzstadt Dandong ein dunkelgrüner Zug mit knallgelbem Streifen über die chinesisch-nordkoreanische „Freundschaftsbrücke“. weiter
  • 667 Leser

Michelangelo lernt laufen

Zu Ostern schenkt Rom seinen Touristen ein veritables Spektakel: Eine Multimedia-Show über die Geheimnisse der Sixtinischen Kapelle.
Pünktlich zum Touristenansturm vor Ostern öffnet in Rom eine Multimedia-Show die Tore, die mit modernsten technischen Mitteln Michelangelo und die Sixtinische Kapelle sozusagen zum Leben erweckt. Die Erde bebt und der Zuschauer gleich mit: Das Spektakal über „Michelangelo and the Secrets of the Sistine Chapel“ spricht die Sinne an. Bei täuschend weiter
  • 527 Leser

Mit Cryan steht auch sein Kontrollchef in der Kritik

Der Vorstandschef hat die Wende nicht geschafft. Wird er jetzt abgelöst? Aufsichtsratsvorsitzender Paul Achleitner ist ebenfalls umstritten.
Anfang Februar gab sich John Cryan auf der Pressekonferenz gelassen und zuversichtlich, auch wenn er den dritten Jahresverlust der Deutschen Bank hintereinander verkünden musste. 2018 erwarte er ein erfolgreiches Geschäftsjahr, sagte der Vorstandschef. Und er wolle seinen bis Sommer 2020 laufenden Vertrag erfüllen und den Turnaround schaffen, die Wende. weiter
  • 1122 Leser
Junge Politiker

Neue Leute hat das Land

Peter Tschentscher wird heute Bürgermeister von Hamburg. In den Bundesländern ist fast unbemerkt eine neue Generation von Politikern nachgerückt.
Wer Peter Tschentscher eigentlich ist, wissen auch am Tag vor seiner Wahl noch die wenigsten. Sicher: Tschentscher bemüht sich. Noch um halb eins morgens twittert er vom Empfang der Landespressekonferenz und schreibt, dass es „bis zum Schluss beste Stimmung“ gab. Dabei sind Empfänge so gar nicht seine Sache. Weggefährten berichten, dass weiter
  • 1040 Leser

Pleite im Prestigeduell

Die deutsche Abwehr wackelt bedenklich: Nach 22 Spielen ohne Niederlage muss sich der Weltmeister geschlagen geben – 0:1 gegen die spielstarken Brasilianer.
Der Abendhimmel über dem Olympiastadion wurde bedrohlich, als die beiden Mannschaften zum Warmlaufen auf den Rasen kamen. Es lag an der vorgerückten Stunde, aber auch an den schweren Wolken, die sich über Berlin schoben. Deutschland gegen Brasilien, der aktuelle und vierfache Weltmeister gegen den fünfmaligen Titelträger: Nach dem 7:1-Triumph der deutschen weiter
  • 318 Leser
Neustart

Produktion auf kleiner Flamme

Der Küchenbauer hat unter neuem Namen und mit weniger Mitarbeitern den Betrieb aufgenommen. Bereits für 2019 ist eine schwarze Null geplant.
An den Details ist zu sehen, dass die Neue Alno GmbH noch in den Kinderschuhen steckt: Ein Mitarbeiter hat das „AG“ im Logo auf seiner Arbeitsweste einfach rot übermalt. Die Betriebsratsvorsitzende hat den Namen von ihrer Visitenkarte kurzerhand abgeschnitten. Die neuen Karten sind schlicht noch nicht da. Aber das große Ganze ist bereits weiter
  • 1117 Leser
Landtag

Rente oder Pension?

Kommission zur Altersversorgung legt am 11. April Bericht vor.
Das Präsidium des Landtags kommt am 11. April zu einer Sondersitzung zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt: Die Expertenkommission zur Altersversorgung der Abgeordneten stellt ihren Abschlussbericht vor. Die Landespolitiker sorgen seit zehn Jahren privat vor, sie erhalten dafür einen monatlichen Beitrag von 1720 Euro. 2017 beschlossen Grüne, CDU und weiter
  • 321 Leser
Kommentar Roland Müller zur Rechtschreib-Debatte

Schluss mit der Ideologie

Die Lage ist ernst, die Stimmung schlecht. Aus dem Fußball weiß man: Für den Abstiegskampf sind das keine guten Voraussetzungen. Doch in einem solchen befindet sich das baden-württembergische Bildungssystem, seit die sogenannte IQB-Studie den Viertklässlern etwa bei der Rechtschreibung schwache Leistungen attestiert hat. Der Südwesten rutscht ab, andere weiter
  • 538 Leser
Elring Klinger

Schwenk hin zur E-Mobilität

Der Autozulieferer setzt auf Brennstoffzelle, Batterieantrieb und Leichtbau.
Der Autozulieferer Elring Klinger (Dettingen/Erms) sagt der Brennstoffzelle eine große Zukunft voraus. „Der Antrieb wird sich in 10 bis 15 Jahren durchsetzen“, ist Vorstandschef Stefan Wolf überzeugt. „Die Brennstoffzelle ist CO2-neutral, eignet sich für schwere Lastwagen und lange Strecken.“ Der Batterienantrieb werde dagegen weiter
  • 1061 Leser
Osterfestspiele

Schüsse in der Tiefgarage

„Tosca“ als Polit-Thriller: Christian Thielemann eröffnet die Osterfestspiele im Salzburger Festspielhaus.
Schon vor dem ersten Ton geht die Action los. Mit schrillem Lalü und kurzer Schießerei in einer Tiefgarage wird die Vorgeschichte erzählt: die Befreiung eines politischen Gefangenen. Mit dieser Auftakt-Ballerei wagt sich die Salzburger „Tosca“ ein klein wenig aus der Komfortzone des kulinarischen Genusses. Doch das Parkhaus samt Schusswechsel weiter
  • 663 Leser
Querpass

Sehnsucht nach immer Neuem

Die Abdruckquote war vielleicht noch nicht die beste. Dennoch: Das Frankfurter Duo Paul Becker und Jonas Schröder hat am Wochenende in Wagrain/Österreich bei der erstmals ausgetragenen Schneevolley-Europameisterschaft Silber gewonnen. Schneevolleyball ist wie Beachvolleyball, nur mit Schnee statt Sand als Unterlage. Vorsicht, Rutschgefahr beim Schmettern! weiter
  • 247 Leser
Land am Rand

Vögel und Leute im Stau

Auch Vögel wissen , wo es schön ist. Deshalb hocken seit einiger Zeit Heerscharen von Zugvögeln am Bodensee und haben keinerlei Antrieb, sich weiter nach Norden zu bewegen. Vogelexperten behaupten zwar, das liege am neuerlichen Kälteeinbruch. Die Wahrheit aber ist, dass die Singvögel es genießen, am See eine Pause einzulegen. So hat sich ein Zugvogel-Stau weiter
  • 330 Leser
Schule

Warten auf „Ella“

Der Start der digitalen Bildungsplattform des Landes verzögert sich weiter. Ein externer Gutachter wird den Fortgang überwachen.
Auch einen Monat nach dem kurzfristig abgesagten Start ist „Ella“, die digitale Bildungsplattform des Landes, nicht einsatzbereit. Es gebe auch keinen belastbaren Zeitplan für die Inbetriebnahme, bestätigte eine Sprecherin von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). „Wir befinden uns gerade an der Stelle, dass die technische Realisierbarkeit weiter
  • 662 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zu den Bauarbeiten an der B 29:

„Es steht außer Zweifel, dass der Durchgangsverkehr auf der B 29 in Mögglingen nicht mehr zumutbar ist. Wie sieht es mit der im Bau befindlichen Umgehung aus? Geh mal auf den Rosenstein und ‘Guck amol’.

Brücken über drei Täler und zwei Mal über die Rems und über die L 1161 zwischen Mögglingen und Heubach mit einer Gesamtlänge von 647 Metern und knapp

weiter
  • 5
  • 466 Leser

Netzwerk 60 Plus im Stadt-Seniorenrat Aalen e.V.

Termine und Hinweise an alle Mitmacherinnen und Mitmacher, Freunde und Interessenten des Aalener Netzwerks 60 Plus, Stand 10. März 2018

1. Termine Kaffeetreff 2018 10. April (Achtung Terminänderung) 8. Mai 5. Juni 3. Juli

Jeweils um 14:30 Uhr in der Bibliothek der Begegnungsstätte

2. Wo wir waren:2.1

weiter
  • 2
  • 3152 Leser
Lesermeinung

„Glückwunsch! Super Artikel von Jan Sigel über die Ansichten Köhnleins. Aber wen interessiert das, ob Jesus 'horchend' oder 'gehorsam' war? Auch der Versuch Köhnleins, die schrumpfende Kirche mit strittigen Deutungen der Kreuzigung zu erklären, halte ich für gewagt. Bei einem Kircheneintritt vergangene Woche ging es, als die Betreffende ihren zeitweiligen

weiter
  • 4
  • 476 Leser
Nicht durch das Volk legitimiert

Zur Reform der EU-Vorschläge des französischen Präsidenten:

„Die Vorschläge des französischen Präsidenten Macron für einen Finanzminister und ein eigenes Parlament der 19 Euroländer haben wenig Aussicht, umgesetzt zu werden. Seine Intensionen zur Verteidigung und abgestimmten Rüstungsbeschaffung finden jedoch Zustimmung. Eine einvernehmliche Flüchtlings- und Integrationspolitik ist in der EU vorrangig anzustreben.

weiter
  • 4
  • 366 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Gemeindehaus – Bau läuft gut“, Schwäbische Post vom 23. März:

„Si tacuisses …“ heißt es in dem Werk „Trost der Philosophie“ des spätrömischen Gelehrten Boëthius . Das möchte man glatt der evangelisch-landeskirchlichen Führungsriege in Aalen um Dekan Ralf Drescher nach dieser Pressekonferenz zum Stand des Neubaus des Gemeindehauses anlässlich des neuen Finanzhaushaltes der evangelischen Kirche in Aalen zurufen.

weiter
  • 3
  • 617 Leser

BMW wegen "Dieselbetrugs" verklagt - in den USA

Die Überschrift habe ich dem heutigen BR-Text entnommen und über den "Irrtum" von BMW weitergelesen:

"Die Klage gegen BMW ähnelt jenen, die im Dieselskandal in den USA gegen Volkswagen eingereicht worden waren. Den Wolfsburgern ist der Skandal in den Vereinigten Staaten extrem teuer zu stehen gekommen: Die Summe der dortigen Entschädigungen

weiter

"Waschlappen" trifft es gut

Ich habe den Beitrag von Herrn Schlichtenmayer mit Genuss gelesen. Meine Bundeswehrzeit war zwar etwas später, aber nichtsdestotrotz stimme ich dem Herrn in allen Punkten zu.

Millionen von Wehrpflichtigen haben über die Jahrzehnte hinweg ihren Dienst in der Bundeswehr geleistet, teilweise mehr oder weniger freiwillig, Gemaule gab es viel,

weiter
  • 4
  • 1530 Leser

inSchwaben.de (1)

Hier sind Spaß und Geselligkeit garantiert

Besenwirtschaften gibt es vielen Weingütern und Weinanbaugebieten, bei uns vor allem im Remstal. Sie dürfen nur vier Monate im Jahr geöffnet haben, sind aber ein begehrtes Ziel für einen gemütlichen Abend in geselliger Runde.

Besenwirtschaften sind ein fester Bestandteil des „Wirtschaftlebens“ im Remstal. Besen (schwäbisch: Besâ) sind Wirtschaften auf Zeit, die von Wengertern, den schwäbischen Winzern, betrieben werden. Per Gesetz darf ein Wengerter seinen Besen bis zu vier Monate im Jahr öffnen und neben hauseigenen Weinen nur kalte oder einfache warme Speisen

weiter
  • 493 Leser