Artikel-Übersicht vom Dienstag, 03. April 2018

anzeigen

Regional (92)

Polizeibericht

Auto mutwillig beschädigt

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Ein geparkter Fiat Tipo, der in der Steigstraße abgestellt war, wurde am Sonntag mutwillig beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet für die mögliche Tatzeit zwischen 9.30 und 17 Uhr unter Telefon (07171) 3580 um Zeugenhinweise.

weiter
  • 825 Leser
Polizeibericht

Automat aufgebrochen

Alfdorf-Hintersteinenberg. Am Vereinsheim des SV Hintersteinenberg wurde am Wochenende ein Zigarettenautomat aufgebrochen und daraus Waren und Bargeld gestohlen. Die Tat wurde nach Polizeiangaben zwischen Samstagabend und Montagvormittag verübt. Zur Klärung des Vorfalls hat die Polizei Schorndorf die Ermittlungen übernommen. Falls Passanten oder sonstige

weiter
  • 238 Leser
Polizeibericht

Betrunken gegen Tunnelwand

Fellbach. Eine 31-jährige Nissan-Fahrerin verursachte am Sonntagmorgen in betrunkenen Zustand einen Unfall, das teilt die Polizei mit. Sie fuhr gegen 7.30 Uhr auf der B 14 in Richtung Waiblingen, als sie im Kappelbergtunnel mit weit über einer Promille die Kontrolle über ihr Auto verlor und gegen die Tunnelwand prallte. Die Autofahrerin hatte nach

weiter
  • 193 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Durlangen. Im Einmündungsbereich der Kreisstraße 3257 in die Bundesstraße 298 kam am Sonntagabend eine 44-jährige Tesla-Fahrerin nach links von der Straße ab und prallte gegen ein Vorfahrtsschild. Dabei entstand an ihrem Fahrzeuge nach Polizeiangaben ein Schaden von etwa 20 000 Euro.

weiter
  • 818 Leser

Keiner will den Vorsitz übernehmen

Jahreshauptversammlung Obst- und Gartenbauverein Mutlangen zieht positive Jahresbilanz und hat viel vor für die Zukunft. Nur die Spitzenposition lässt sich zum wiederholten Mal nicht besetzten.

Mutlangen

Ein breites Angebot von Veranstaltungen rund um Garten und Natur bietet der Obst- und Gartenbauverein seinen Mitgliedern. Das wurde deutlich bei der Hauptversammlung, bei der es auch Applaus für den frühlingshaften Tischschmuck gab, den die stellvertretende Vorsitzende Elisabeth Bosch gestaltet hatte.

Im Anschluss berichtet der

weiter
  • 347 Leser

„Kirche am Ort“ soll Gemeinden verbinden

Religion Der Erneuerungsprozess bei der Seelsorgeeinheit Limeshöhe geht weiter.

Schwäbisch Gmünd. Die Verantwortlichen der Seelsorgeeinheit Limeshöhe haben sich die Aufgabe gestellt, die drei Kirchengemeinden Mutlangen, Wetzgau/Rehnenhof und Großdeinbach. zukunftsfähig zu gestalten. Sie folgen damit dem Prozess „Kirche am Ort“, der von Bischof Gebhard Fürst in der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Jahr 2015 gestartet

weiter
  • 5
  • 121 Leser

Das Land soll mehr tun

Kommunalpolitik Bürgermeister diskutieren mit Stefan Scheffold.

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold war bei den Bürgermeistern des Gmünder Raumes in deren Sprengel zu Gast. Dabei regten die Bürgermeister an, dass das Land mehr Engagement bei Schulinvestitionen in Gebäude und die digitale Ausstattung zeigen müsse. Ebenso im laufenden Betrieb bei der Betreuung der EDV-Einrichtungen

weiter
  • 5
  • 126 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Johann Kassnel, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Giuseppe Di Loreto zum 80. Geburtstag

Josef Barth, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Manfred Bader zum 70. Geburtstag

Margarete Ligon, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Salime Bag Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Albert Seitz zum 80. Geburtstag

Schechingen

Ilse und

weiter
  • 109 Leser

Zahngold hilft Gmünder Rettungshundestaffeln

Spende Eine Delegation der Gmünder Zahnärzte überreichte Spenden aus Zahngold-Erlösen von jeweils 5000 Euro an Vertreter der Gmünder Malteser Rettungshundestaffel und der DRK-Rettungshundestaffel, um deren Arbeit zu unterstützen. Beide Staffeln werden diese Spende in neue Einsatzfahrzeuge investieren, so dass auch in Zukunft alle Hundeführer mit ihren

weiter
  • 263 Leser

Zahl des Tages

6,68

Euro kostet die Nettomiete pro Quadratmeter im Durchschnitt in Schwäbisch Gmünd, ohne dass dabei die Lage und die Ausstattung der Wohnung berücksichtigt sind. In Lorch liegt diese Durchschnittsmiete bei 6,91 Euro pro Quadratmeter, in Mutlangen bei 6,59 Euro und in Waldstetten bei 6,36 Euro. Die Werte stammen aus dem neuen Mietspiegel 2018.

weiter
  • 248 Leser

Info-Abend Alles über die Remstal-Schau

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold lädt alle interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung über die Remstal-Gartenschau am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr in den Stadtgarten ein. Nach dem Informationsteil gibt es die Möglichkeit, sich bei einer Erfrischung über die Veränderungen auszutauschen. Zu Gast wird an diesem Abend

weiter
Kurz und bündig

Schmuckausstellung endet

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung „Schmuck verbindet“ endet am Samstag, 7. April, mit einer Schmuckparty im Labor im Chor mit Musik von Heidrun Havran (Piano). Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 195 Leser

Trainer für die grauen Zellen

Bis aus Freiburg und Bayern reisten die Teilnehmer an, die nun in der Gmünder Spitalmühle den Grundkurs als Trainer für ganzheitliches Gedächtnistraining bestanden haben. Der Grundkurs ist erster Teil einer dreistufigen Ausbildung, die der Bundesverband Gedächtnistraining anbietet. Foto: privat

weiter
  • 262 Leser
Das März-Wetter in Gmünd

Ungewöhnlich kalt

Schwäbisch Gmünd. Das März-Wetter war ungewohnt in Gmünd: Es war zu kalt. Erstmals seit 2013 gab es wieder wieder drei Eistage. Der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt hat diese Werte gesammelt: Mittlere Temperatur: 4,1 Grad (0,5 Grad zu kalt) Höchste Temperatur: 16,5 Grad (am 11. März) Tiefste Temperatur: -8,9 Grad (am 1. März) Eistage: (Maximum

weiter

Ein zweigeteilter Mittwoch

Am Mittwoch ist es erst lange freundlich, ab dem späten Nachmittag sind örtlich gewittrige Schauer möglich.

Erstmals in diesem Jahr wurde am Dienstag im Ostalbkreis die 20 Grad-Marke geknackt. Und  auch am Mittwoch wird es ähnlich warm. Die Spitzenwerte erreichen maximal 19 bis 21 Grad. Die 19 Grad gibts in Bartholomä, 20 werden es in Ellwangen und Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 21 Grad. Das Wetter dazu wird zweigeteilt.

weiter
Kurz und bündig

Anmelden für Kinderfreizeiten

Lorch. Die Freizeiten für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren sind von 30. Juli bis 10. August unter der Leitung von Andrea Kaul, beziehungsweise von 13. August bis 24. August unter der Leitung von Christian Riedel. Die Kosten belaufen sich pro Kind und Freizeit auf 190 Euro. Ab Dienstag, 10. April, können Eltern ihre Kinder über den ejw-Manager

weiter
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert

Waldstetten-Wißgoldingen. Neben der Jugendkapelle und dem Musikverein „Harmonie“ Wißgoldingen wird am Samstag, 7. April, der Musikverein „Cäcilia“ Burgrieden mit seinem Dirigenten Thomas Fritsch als Gastverein beim Frühjahrskonzert auftreten. Ab 19 Uhr ist die Kaiserberghalle in Wißgoldingen geöffnet, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Vor und nach

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung FC Alfdorf

Alfdorf. Die Mitglieder des FC Alfdorf sind zur 66. ordentlichen Hauptversammlung am Freitag, 6. April, um 20 Uhr ins Vereinsheim eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Jahresberichte und Ehrungen. Zudem sollen bei den Neuwahlen die Posten des stellvertretenden Vorsitzenden, des Schriftführers und des Kassiers neu besetzt werden.

weiter
  • 341 Leser

So viele Tote gab es lange nicht

Verkehr Das Polizeipräsidium Aalen registriert auffallend mehr Unfälle auf den Straßen im Rems-Murr-Kreis als noch im Vorjahr. Die Unfallursache ist häufig „zu hohe Geschwindigkeit“.

Waiblingen/Aalen

So viele Unfälle wie 2017 sind in den vergangenen fünf Jahren jeweils nicht passiert. Der Rems-Murr-Kreis stellt einen traurigen Rekord auf: Der Anstieg der Unfallzahlen fiel noch heftiger aus als in anderen Landkreisen. Allein vier Motorradunfälle verliefen tödlich: für die Polizei ein Alarmzeichen. Im gesamten Gebiet des Polizeipräsidiums

weiter
  • 658 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet und Lieder

Lorch. Am Sonntag, 8. April, ist um 19.30 Uhr ein ökumenisches Abendgebet mit Taizé-Liedern im Chor der Stadtkirche Lorch. Ab 19 Uhr wird ein Einsingen angeboten. Wer ein Instrument spielt, ist eingeladen, es mitzubringen. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 193 Leser

Zahlen und Fakten zur Verkehrsstatistik

Die Zahl der Unfallfluchten hat im Rems-Murr-Kreis deutlich zugenommen. 2666 Fälle zählte die Polizei 2017, nach 2453 Fällen im Jahr davor.

Die Aufklärungsquote bei Verkehrsunfällen mit Unfallflucht lag im gesamten Gebiet des Polizeipräsidiums Aalen bei knapp 38 Prozent. Bei Unfallfluchten mit schwer verletzten Personen lag die Aufklärungsquote mit

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

ZIMT in der Manufaktur

Schorndorf. Erfrischenden Indie-Pop gibt’s am Freitag, 6. April, ab 20.30 Uhr in der Schorndorfer Manufaktur. Auf der Bühne steht die Band „Zimt“ aus Augsburg. „Zimt“ sind Janina (Keyboard, Gitarre, Gesang), Isabella (Bass, Gesang) und Ralf (Schlagzeug). Ihr minimalistischer, fast ohne Gitarren auskommender Sound schlägt den Bogen vom frühen 80er-UK-Post-Punk

weiter

Besondere Ehre für Maile

Hauptversammlung Der katholische Kirchenchor Wißgoldingen macht sich sorgen um den Nachwuchs.

Waldstetten-Wißgoldingen

Es ist ein Problem, das viele Vereine beschäftigt: der fehlende Nachwuchs. Auch der katholische Kirchenchor Wißgoldingen kennt es. Bei der kürzlich abgehaltenen Hauptversammlung zeigte sich der Vorsitzende Franz Mühleisen besorgt ob dieser Entwicklung. Auch für den Kirchenchor werde es immer schwerer, neue Sänger zu finden.

weiter
  • 234 Leser

Biker spenden an Behinderte

Guter Zweck Der Waldstetter Motorradclub „Lo de Siempre“ spendet regelmäßig an soziale Einrichtungen. In diesem Jahr übergaben Martin Stütz (2.v.r.) und Kassierer Seppe Wendl (l.) an die Vinzenz-von-Paul-Werkstatt für Menschen mit Behinderung, eine Spende in Höhe von 500 Euro. Werkstattleiter Oliver Baum (2.v.l.) und der Vorsitzende des

weiter
  • 1083 Leser

Altpapier Böbinger Kapelle sammelt

Böbingen. Die Musikkapelle sammelt am Freitag, 13. April, Altpapier in Böbingen. Das Papier sollte bis spätestens 17 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden. Gesammelt werden Papier und Kartonagen. Aus Rücksicht für die Sammler sollten die einzelnen Packen nicht allzu schwer sein. Blaue Tonnen dürfen aus rechtlichen Gründen nicht geleert

weiter
  • 584 Leser

Benefizgala Chöre singen für Kindergärten

Essingen. Auf Initiative des Liederkranzes Essingen ist am Samstag, 21. April, um 17 Uhr in der Remshalle eine Benefizgala. Auftreten werden der Musikverein, die Posaunenchöre Essingen und Lauterburg, Cantaré, die Kirchenchöre, der Frauenchor der Musikschule, der Liederkranz Lauterburg, der Fanfarenzug der Haugga Narra und der Liederkranz. Eintritt

weiter
  • 109 Leser

Kunst Walter Krieg stellt in Böbingen aus

Böbingen. Der Künstler Walter Krieg stellt seine Zeichnungen „Heimat“ im Bürgersaal aus. Zur Eröffnung am Freitag, 6. April, um 19.30 Uhr spricht Walter Krieg über seine Arbeiten. Die Ausstellung geht bis 21. Mai und kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden: Montag 7.30 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, Dienstag 7.30 bis 12

weiter
  • 375 Leser

Polizeibericht Auffahrunfälle auf der B 29

Essingen. Zwei Auffahrunfälle gab es am Ostermontag auf der B 29 bei Essingen: Gegen 12 Uhr war eine 44-jährige VW-Fahrerin in Richtung Gmünd unterwegs. Im Rückstau fuhr sie auf einen VW auf und verursachte einen Schaden von 12 000 Euro, so die Polizei. In der Gegenrichtung fuhr um 12.25 Uhr eine 52-jährige Daimler-Fahrerin auf den im Stau haltenden

weiter

Herr über die eigenen Daten im Netz sein

Internet Uwe Winkow und Alexander Weller sprechen in Böbingen über die Nutzen und Gefahren moderner Kommunikation.

Böbingen. „Das Internet ist sicher wie ein Schienennetz – mit über vier Milliarden ‘Bahnhöfen’, wo Datenpakete ein- oder aussteigen können, zu jedem anderen Bahnhof fahren können und wieder zurück.“ So startete Uwe Winkow bei der Veranstaltung des Elisabethenvereins Böbingen (LernNet) im Bürgersaal. Zusammen mit Alexander

weiter
  • 194 Leser

Lebendiges Osterspiel in Heubach

Kirche Seit vielen Jahren ist es in der evangelischen St.-Ulrich-Kirche in Heubach Tradition, die Osterbotschaft durch das Mitwirken des Posaunenchores und das Osterspiel der Kinder lebendig werden zu lassen. Auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Foto: privat

weiter
  • 674 Leser
Zur Person

Voith-Chef tritt Posten an

Dass Stephan Schaller Dr. Hubert Lienhard als Vorsitzenden der Geschäftsführung beim Voith-Konzern in Heidenheim ablösen wird, ist seit Monaten klar – zum 1. April hat Schaller nun seinen neuen Posten angetreten. Der ehemalige BMW-Manager ist in Heidenheim kein Unbekannter: Er gehört schon seit drei Jahren dem Gesellschafterausschuss des Maschinenbau-

weiter
  • 2174 Leser

RUD eröffnet Niederlassung in Nagoya

Expansion Der japanische Markt ist für die Aalener Firmengruppe wichtig. Deshalb wurde nun ein neuer Standort eröffnet.

Aalen/Nagoya. Das Aalener Traditionsunternehmen RUD hat seine dritte Niederlassung in Japan eröffnet: „RUD Lifting Japan“ sei jetzt neben Osaka und Tokyo auch in der Millionenmetropole Nagoya „mit einem technisch leistungsstarken Kompetenz-Zentrum vertreten“, erklärte das Familienunternehmen in einer Mitteilung. Nagoya gilt

weiter
  • 2237 Leser

Zahl des Tages

38

Zinken können Betrachter dieser Zeitungsseite zählen. Zehn Gabeln sind abgebildet. Bei Hubert Minsch gibt es noch viel mehr zu zählen. Er sammelt Gabeln und macht damit Kunst.

weiter
  • 772 Leser

Bauernhofbüro Digitale Archivierung

Ellwangen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamtes Ostalbkreis bietet am Donnerstag, 19. April, von 13.30 bis 16.30 Uhr auf dem Ellwanger Schloss eine Informationsveranstaltung zum Thema „Wie die digitale Archivierung im Bauernhofbüro rechtssicher wird“ an. Teilnahmegebühr 5 Euro.

Anmeldung bis 14. April unter Telefon (07961)

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad macht Ferien

Leinzell. Der Badebetrieb im Hallenbad in Leinzell legt eine kurze Pause ein. Bis Samstag, 7. April, bleibt die Einrichtung geschlossen. Am Sonntag, 8. April, ist von 9.30 bis 12.30 Uhr wieder das beliebte Sonntagsschwimmen mit Elke Wengert.

weiter
  • 787 Leser

Spenden für Südafrika

Hilfsprojekt Damit junge Erwachsene die Schule abschließen können.

Gschwend-Frickenhofen. Das Projekt „Amazing Grace Children's Home“ in Malelane in Südafrika ist nicht neu für die Mitglieder der Kirchengemeinde. Denn dort, wo Jugendliche und junge Erwachsene, die ihre Eltern verloren haben, ein Heim und Bildung finden, engagiert sich Nadja Grau seit 2008 und hat auch schon öfter um Spenden gebeten, mit

weiter

Was der Schreiner alles zu tun hat

Mutlangen „Wenn ich groß bin werde ich …“ lautet das Jahresthema der Kinder aus der Hasengruppe vom Kindergarten Don Bosco. Das Jahr über erkunden sie verschiedene Berufe. Was man aus Holz alles machen kann und welche Maschinen und Werkzeuge dafür gebraucht werden, konnten die Großen bei Alexander Ripberger in der Schreinerei HolzA.R.t

weiter
  • 177 Leser

Bleibt Frank Gemeinderat?

Wohnsitzfrage Angaben aus Ruppertshofen werden zurzeit geprüft.

Ruppertshofen. Jetzt läuft die Prüfung. Nachdem Gemeinderat Christian Frank schriftlich Stellung genommen hat zur Frage seines Lebensmittelpunkts, ist es an Bürgermeister Peter Kühnl, diese Angaben zu bewerten. Das, so sagt der Schultes auf GT-Anfrage, laufe in enger Abstimmung mit dem Landratsamt und soll vor der nächsten Gemeinderatssitzung, die

weiter
  • 217 Leser

Eine Kreistagssitzung miterlebt

Mutlangen Der Frauentreff 50plus der Volkshochschule hatte sich zu einer lokalpolitischen Informationsreise getroffen. Die Mitglieder fuhren nach Aalen und erlebten einen spannenden Nachmittag im großen Sitzungssaal des Landeratsamts, wo die Mitfahrenden eine Kreistagssitzung live miterleben konnten. Zur Erinnerung wurde im Foyer des Ostalbkreises

weiter

Noch liegt der Baumschnitt am Kocher

Abtsgmünd Längst spricht niemand mehr von abschnittsweisen Straßensperrungen der B 19 zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen. Die waren notwendig gewesen, weil auf dem schmalen Streifen zwischen der viel befahrenen Bundesstraße und dem Kocherkanal Bäume gefällt und Strauchwerk zurückgeschnitten werden mussten. Der Verkehr fließt wieder. Die gefällten Bäume

weiter
Kurz und bündig

AMSEL-Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Freitag-Stammtisch der MS-Selbsthilfegruppe ist am Freitag, 6. April, ab 19 Uhr im „Goldenen Anker“ im Hans-Scherr-Weg 24 in Gmünd. Am Samstag, 7. April, ist ein zusätzlicher Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick in Gmünd-Rehnenhof.

weiter
  • 242 Leser

Gmünder THW übt Einsatz der Sauerstofflanze

Übung Im Ortsverband Schwäbisch Gmünd des Technischen Hilfswerks (THW) stand die Ausbildung an der Sauerstofflanze auf dem Programm. Diese aufwendige und durchaus nicht ganz ungefährliche Technik macht es möglich, mit üblichen Werkzeugen kaum zerstörbare Materialien und Gegenstände zu trennen. An einem alten Tresor und einer dicken Betonplatte konnten

weiter
  • 5
  • 956 Leser

Haag hat das beste Blatt

Binokel Viel Spaß bei der Suche nach den besten Binokelexperten.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Im Gemeindehaus in Bargau trafen sich kürzlich viele Binokelfreunde. Mit viel Spaß und Freunde wurden in mehreren Spielrunden bei guter Unterhaltung die besten und glücklichsten Binokelexperten gesucht. Dabei hatte Adolf Haag das beste Blatt, gefolgt von Reinhold Grupp, Ursula Schmid, Karl Rieg, Edith Buchs, Georg Kurz, Renate

weiter
  • 179 Leser

Mit Mathe punkten

Bildung Drei Parler-Schüler sind beim Vertiefungskurs Mathematik erfolgreich.

Schwäbisch Gmünd. Nicht wenige Schülerinnen und Schüler ergänzen den Mathematikunterricht in der Kursstufe am Parler-Gymnasium um den Vertiefungskurs Mathematik. Aussagenlogik, Beweistechniken, die Beschäftigung mit Folgen und Grenzwerten oder Gleichungen sollen die Schönheit der Mathematik zeigen. Ergänzen lässt sich der Vertiefungskurs durch eine

weiter
  • 382 Leser

Trutz Loeffler bleibt Vorsitzender

Hauptversammlung Bilanz, Wahlen und Ehrungen bei der Straßdorfer CDU.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Straßdorf, Trutz Loeffler, ließ während der Hauptversammlung die Arbeit der CDU-Mitglieder im Ortschaftsrat Revue passieren. So konnten für Straßdorf wichtige Vorhaben zu einem Abschluss geführt werden. Das Baugebiet „Käppelesäcker III“ sei abgeschlossen und voll belegt.

weiter
  • 398 Leser

Die faszinierende Königin der Blumen

Rosengarten Eine Reise durch eine Oase an Düften und farbenfroher Blütenpracht mit Rosen im Hausgarten und dem Streuobst-Guide Fritz Kissling.

Schwäbisch Gmünd

Streuobst-Guide Fritz Kissling nahm kürzlich im Streuobstzentrum Wetzgau Interessierte durch eine Photoshop-Präsentation mit auf die Reise von Rosen im Hausgarten. Veranstalter war der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd. Allen Unkenrufen zum Trotz – die Rose ist und bleibt die Königin unter den Blumen, sagte

weiter
  • 226 Leser

Für eine bessere Welt

Kirche Jugendliche gestalten Gottesdienst mit Botschaft.

Gmünd-Wetzgau-Rehnenhof. „Heute schon die Welt verändert?“ Zu dieser Frage gestalteten die Ministranten aus Wetzgau-Rehnenhof einen Jugendgottesdienst. Das Musikvideo zu „Astronaut“ von Sido wurde dafür über den Altarraum projiziert und beeindruckte durch seine Botschaft, die in der anschließenden Predigt durch die Jugendlichen

weiter
  • 173 Leser

Mietspiegel belegt: Wohnen ist teurer geworden

Preise Schwäbisch Gmünd, Lorch, Mutlangen und Waldstetten stellen den ersten gemeinsamen Mietspiegel vor.

Schwäbisch Gmünd. Wer zur Miete in einem 50 Jahre alten Mehrfamilienhaus in der Südstadt wohnt, müsste für eine 84-Quadratmeter-Wohnung 562 Euro Monatsmiete bezahlen. Das zumindest besagen die Durchschnittswerte des neuen qualifizierten Mietspiegels für die Stadt Schwäbisch Gmünd. Bei diesem sind erstmals auch die Daten für Lorch, Mutlangen und Waldstetten

weiter
  • 767 Leser

Diskussion um Markt vor Weihnachten

Aktionen Standbetreiber kritisieren die Terminplanung. Enge Zeitschiene beeinflusst Abbau der Häusle.

Schwäbisch Gmünd. Rainer Hönle hält es für eine „Katastrophe“ für die Ehrenamtlichen: Der Koordinator der Suppenstube des Rotary-Clubs kritisiert den Abschlusstermin des Gmünder Weihnachtsmarkts 2018. Die Touristik & Marketing GmbH (T & M) hat den letzten Öffnungstag des Marktes auf Sonntag, 23. Dezember, gelegt. „Wer von

weiter
  • 266 Leser

Medizinische Geräte für Armenien

Küche der Barmherzigkeit Die Zahnärzte Karajan spenden ein Röntgengerät, Instrumente zur Sterilisation und Praxisstühle für Zahnärzte in Armenien. Und damit an Not leidende Menschen.

Schwäbisch Gmünd

Varujan Karajan ist der Armenienhilfe schon seit vielen Jahren verbunden. Der Gmünder Zahnarzt hat die Republik im Süden des Kaukasus bereits selbst einmal besucht. Im Jahr 2006, als das durch das Land Baden-Württemberg und Spenden finanzierte „Haus der Hoffnung“ eröffnet wurde, war Karajan vor Ort und hat sich von der

weiter
  • 359 Leser

Einbrecher auf Tour durch Gaststätten

Kriminalität Taten in der Nacht zum Dienstag kurz nacheinander in der östlichen Innenstadt Gmünds.

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in zwei Gastronomiebetriebe in der östlichen Innenstadt ein. Die Einbrüche wurden am Morgen bei der Polizei angezeigt, die durch ihre Ermittlungen inzwischen davon ausgeht, dass die erste Tat gegen 4.30 Uhr im Hirschgäßle stattfand. Dort brachen die Täter die Eingangstüre auf, stahlen aus

weiter
  • 207 Leser

„Abenteuer Helfen“ für Kinder

Kurs Vorschulkinder vom Kindergarten Sternschnuppe in Bettringen nahmen am Kurs der Malteser „Abenteuer Helfen“ teil. Am Ende des Kurses wurden den Kindern ein Erste-Hilfe-Paket und eine Urkunde überreicht. Foto: privat

weiter
  • 613 Leser

Alpini-Osterhase bei Gmünder Patenkindern

Tradition Der Alpini-Osterhase hat das Schwabenalter erreicht und trotzdem bereitete er den Patenkindern der Alpini aus dem Gmünder Raum zum Frühlingsanfang viel Freude. Giovanni Sambucco freute sich als Präsident der Alpinisektion Deutschland, dass er zum 40. Ostereiersuchen, das die Alpini für ihre Patenkinder im Haus Lindenhof ausrichten, viele

weiter
  • 124 Leser

Vorschulkinder trainieren beim Erste-Hilfe-Kurs

Übung Der zweitägige Erste-Hilfe-Kurs war für die Vorschulkinder vom Kindergarten Emerland eine aufregende Erfahrung. Die 19 Kinder konnten sich beim Pflaster kleben, Verbände wickeln und beim Absetzen eines Notrufes erproben. Am Ende des Kurses gab es für alle eine Urkunde, die voller Stolz präsentiert wurde. Foto: privat

weiter
  • 347 Leser

„Juniorhelfer“ bereit für Einsatz

Ausbildung Schülerinnen und Schüler der Rauchbeinschule haben sich im Rahmen des „Juniorhelferprogramms“ des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd zu „Juniorhelfern“ ausbilden lassen. Diese Ausbildung wurde in Form einer Erste-Hilfe AG angeboten. Anschließend wurden ihnen „Juniorhelfer-Rucksäcke“ überreicht –

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamtsstammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Ehrenamtsstammtisch für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit ist am Mittwoch, 4. April, um 19 Uhr. Treffpunkt ist in der Pizzeria „Harmonie“ in der Vorderen Schmiedgasse in Schwäbisch Gmünd. Die Caritas, die Diakonie und das Deutsche Rote Kreuz bieten einmal im Monat einen solchen Ehrenamtsstammtisch an. Der Ehrenamtsstammtisch

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim KTZV

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Der Kleintierzuchtverein Großdeinbach führt am Freitag, 6. April, um 19.30 Uhr in seinem Vereinsheim bei der Zuchtanlage in Großdeinbach seine Hauptversammlung durch. Hierzu lädt der KTZV seine Mitglieder und alle Interessierten ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte der Zuchtwarte und des Jugendobmanns,

weiter
  • 316 Leser

Bosch-Rentner leisten ihren Beitrag

Hauptversammlung Die Aussprache der Bosch-Rentner mit dem Gmünder Oberbürgermeister endet abrupt. Auch nach ihrem Ruhestand bringen sich die Ehemaligen mit viel Engagement ins Unternehmen ein.

Schwäbisch Gmünd

Ich kann es leider nicht jedem Recht machen.“ Mit diesen Worten beendete Gmünds Oberbürgermeister die Aussprache mit den Bosch-Rentnern auf deren Hauptversammlung im Gmünder Stadtgarten. Das teilen die Bosch-Rentner in ihrem Pressebericht über ihre Veranstaltung mit. Zuvor hatten sich der OB und die Bosch-Rentner über verschiedene

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Gestärkt durch das ganze Jahr

Schwäbisch Gmünd. Das Seniorenteam der katholischen Kirche Christus König in Großdeinbach lädt ein zum Seniorennachmittag am Mittwoch, 4. April, um 14 Uhr ins katholische Gemeindehaus in der Wetzgauer Straße in Großdeinbach. Die Gastrednerin an diesem Nachmittag ist die Heilpraktikerin Michaela Barth. Sie erklärt, durch welche allgemeinen Maßnahmen

weiter
Kurz und bündig

Internetkurs für Mädchen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet am Samstag, 7. April, von 9 bis 16 Uhr im VHS-Gebäude am Münsterplatz einen Kurs für Mädchen von 9 bis 13 Jahren an. Unter der Leitung von Myriam Thume werden die Grundlagen zum richtigen Umgang mit dem Internet gezeigt und auf Gefahren hingewiesen. Auch auf den Umgang mit Fotos und Videos wird eingegangen.

weiter
Kurz und bündig

Klavierkonzert am Morgen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum und Café Riedäcker gibt der Pianist Michael Schefold am Donnerstag, 5. März, ab 10 Uhr ein knapp einstündiges Konzert mit Werken der Klavierliteratur von 1700 bis heute. Die einzelnen Stücke des Komponisten werden dem Publikum auf unterhaltsame Weise erklärt. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Singen

weiter
Kurz und bündig

Liberaler Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der liberale Stammtisch hat inzwischen Tradition, der nächste ist am Donnerstag, 5. April, im Gasthaus „Schwanen“ in der Vorderen Schmiedgasse. Ab 19 Uhr werden aktuelle politische Themen diskutiert. Neben lokalem werden auch weltpolitische Themen besprochen, wie zum Beispiel Trumps neueste Tweets oder die Rußland-Politik. Alle Interessierten

weiter
  • 149 Leser

Neun Ehrungen beim Sozialverband VdK

Hauptversammlung Ortsverband Herlikofen zeichnet Mitglieder aus und blickt aufs vergangene Jahr zurück.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Vorsitzender Egon Weiss Kuka berichtete von den Aktivitäten des VdK-Ortsverbandes Herlikofen im vergangenen Jahr und von den geplanten im Jahre 2018, etwa die Wanderung um den Götzenbach-Stausee im Mai und den Busausflug im September sowie über die Neuerungen in der Pflegeversicherung. Außerdem zeigte er ein Video über

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Ruheständler treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des Landratsamts Schwäbisch Gmünd treffen sich zu einer Zusammenkunft am Donnerstag, 5. April, um 14 Uhr in der Manufaktur B26 in Gmünd.

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Die Hirschmüller und Zimmerner Senioren und Seniorinnen treffen sich an diesem Mittwoch, 4. April, um 14.30 Uhr im Vereinsraum des Sängerkranzes im Kindergarten. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 7. April, ist um 11.30 Uhr ein Ökumenisches Friedensgebet im Heilig-Kreuz-Münster mit Pfarrerin Britta Stegmaier. 10 Minuten vor Beginn des Gebetes um den Frieden in der Welt läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein.

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

„Lazarath“ und „9/11 Jugend“

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 7. April, schlägt die Hardcore-Explosion mit den Bands „Lazarath“ und „9/11 Jugend“ im Esperanza auf die Bühne auf. „Lazarath“ spielen Thrash Hardcore und kommen aus Novi Sad, Serbien. Mit dabei am Samstag ist die Band „9/11 Jugend“ aus Nürnberg. Einlass um 21 Uhr.

weiter
  • 163 Leser

Das warme Wetter macht’s möglich: Die gelbe Blütenpracht der Osterglocken kann jetzt immer häufiger bewundert werden. Foto: pixabay

weiter
Der besondere Tipp

Jazzsession im Kulturcafé

Regelmäßig an jedem ersten Freitag im Monat veranstalten die Jazz-Mission und das a.l.s.o. Kulturcafé gemeinsame Jazz-Sessions. Im Anschluss an einen Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit erfahrenen Musikern. Zu Gast als Opener bei der nächsten Jazzsession am Freitag, 6. April, ist die Jazzband

weiter

Zahl des Tages

12

Künstlergespräche bzw. Einführungen zu Konzerten wird es beim diesjährigen Festival für Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd geben. „Mit allen Sinnen“, lautet das Festival vom 13. Juli bis 5. August Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets sind im i-Punkt Schwäbisch Gmünd und im Onlineshop unter www.kirchenmusik-festival.de

weiter
  • 1037 Leser

Orgelmusik Bach in der Stadtkirche

Die Orgel der Aalener Stadtkirche erklingt ganz österlich in der nächsten „Orgelmusik zur Marktzeit“ am Samstag, den 7. April ab 10 Uhr. Der Tübinger Kirchenmusikstudent Lennart Faustmann spielt Praeludium in D-Dur von Johann Sebastian Bach sowie Orgelmusik von Dietrich Buxtehude. Den Abschluss bildet eine Improvisation Faustmanns im barocken

weiter

Bürgerinnen und Bürger spielen auf

Schauspiel Die nächsten Premieren beim Theater der Stadt Aalen.

Das Theater der Stadt Aalen hat bis zum 9. April Osterferien und wartet danach mit neuen Produktionen auf. Den Auftakt nach den Ferien macht die Premiere des Extraclubs am Samstag, 14. April. Gemeinsam mit sieben Jugendlichen entwickelt der Schauspieler Marcus Krone das Stück „203“ von Juli Zeh, einer deutschen Schriftstellerin und Juristin.

weiter
  • 176 Leser

Castorfs „Faust“ zurück auf der Bühne

Oper Charles Gounods Oper Faust in der Inszenierung von Frank Castorf kehrt am Sonntag, 8 . April, um 18 Uhr auf die Stuttgarter Opernbühne zurück. Cas torfs erste Stuttgarter Operninszenierung wurde bei ihrer Premiere im Oktober 201 6 vom Publikum und Presse gefeiert. Foto: Thomas Aurin

weiter
  • 1057 Leser
Schaufenster

Different Shades of Jazz

Heidenheim. Am Freitag, 13. April, 20 Uhr, ist Jazztime angesagt auf der Bühne der Cafeteria der Dualen Hochschule Heidenheim. Jazz Heidenheim e.V. hat Michael Döllers Nighthline Blue mit Sängerin Lynette Funk eingeladen. Nightline Blue spielt einen Blend aus Cool-Jazz, Bebop und Modern-Jazz. Ob strahlend und jubilierend oder sensitiv: Die Band gewandet

weiter
  • 122 Leser

Huby und Gromes am Runden Tisch

Lesung Im Café Muckensee in Lorch lesen die beiden Autoren aus ihrem neuen Buch „Die Kerners“.

Zu Gast beim Runden Kultur Tisch in Lorch sind am Mittwoch, 25. April, 20 Uhr, Felix Huby und Hartwin Gromes. Gelesen wird aus „Die Kerners – Eine Familiengeschichte“. Erich Schmeckenbecher, befreundet mit Felix Huby und bekannt als Zupfgeigenhansel , wird mit seinen Liedern die Lesung poetisch begleiten.

Wenige Menschen in Deutschland

weiter
  • 198 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vom Wesen der Mikroaggression

Manfred Wespel über für den Aggressor kaum wahrnehmbare Aggressionen.

Wir sind fast täglich mit Aggressionen konfrontiert, etwa mit den militärischen in Syrien und anderswo, den tätlichen Angriffen von Fußballhooligans, dem rücksichtslosen Rasen auf der Autobahn, den verbalen Ausfällen der AfD und anderen. Vor allem an amerikanischen Universitäten werden jetzt weniger die offenen Aggressionen thematisiert, sondern die

weiter
  • 157 Leser

Wie man Jazz singt und scattet

Die Jazzsängerin Anne Czichowsky bietet anlässlich ihres Auftritts mit dem Anne Czichowsky Quintett in Ellwangen auch einen Workshop für interessierte Laien an. Improvisation ist das zentrale Element im Jazz. In diesem Workshop bietet sich den Teilnehmern die einzigartige Möglichkeit, sich darin auszuprobieren und anhand einfacher Anleitungen die Sprache

weiter
  • 121 Leser
Tagestipp

The Royal Opera: Macbeth

Im Kinopark Aalen gibt es diesen Mittwoch Giuseppe Verdis Oper „Macbeth“ zu sehen. Die Übertragung findet live aus dem Royal Opera House in London statt. Solisten sind Anna Netrebko, Zeljko Lucic und Ildebrando D’Arcangelo.

Karten können im Kinopark oder online unter www.kino-aa.de erworben werden.

Ort: Kinopark Aalen, Kino 7

Beginn:

weiter
  • 251 Leser

Drei Zinken machen berühmt

Sammler Der Gmünder Hubert Minsch ist der Herr der Gabeln. Zur Sammlung entstehen Kunst- und Ausstellungsprojekte.

Schwäbisch Gmünd

Der Urknall als Auslöser für die Sammlung liegt einige Jahrzehnte zurück. Der Gmünder Künstler und Designer mit Wasseralfinger Wurzeln, Hubert Minsch, verbringt Urlaubstage auf einer Skihütte bei Schruns. Dort wird natürlich nicht aufgetischt wie im Hotel. Besteck holt man sich aus dem Besteckkasten selbst. Minsch greift eine Gabel.

weiter
  • 5
  • 1384 Leser

Zugbegleiter bedroht - Bundespolizei sucht Zeugen

Am Samstag im Regionalexpress zwischen Aalen und Oberkochen

Aalen. Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag, 31. März, gegen 16.30 Uhr den Zugbegleiter eines Regionalexpress zwischen Aalen und Oberkochen beleidigt und bedroht. Das teilt die Bundespolizei am Dienstag mit. Ersten Erkenntnissen zufolge stieg der mutmaßliche Täter zusammen mit seinem Hund sowie drei weiteren unbekannten

weiter
  • 5
  • 5710 Leser

Zurück auf der Bühne

Musik Veronica Gonzalez ist zu Gast bei der Jam Session im Aalener Frapé. Nach einem Schlaganfall und einer Gehirn-OP macht sie neue Projekte.

Die „Carrosseria stimmt immer“, sagt Veronica Gonzalez. Gut sieht sie aus. Dass sie sich noch nicht mal vor einem Jahr wegen einer riskanten Gehirn-OP an der Berliner Charité bei einem Spezialisten unter das Messer gelegt hat, sieht man ihr nicht mehr an. Bis vor einiger Zeit stand die Musikerin nach der Operation noch mit einem Turban

weiter
  • 5
  • 1208 Leser

Nach einem Unfall zurück im Leben

Soziales Mesut Sola hat sich bei einem Motorradunfall lebensgefährlich am Kopf verletzt. Mit viel Kraft und Energie hat er sich zurück ins Leben gekämpft. Inzwischen arbeitet er im Gmünder Turmtheater.

Schwäbisch Gmünd

Vor zehn Jahren, am 18. April 2010, reanimierten Rettungskräfte einen verunglückten Motorradfahrer zwischen Böbingen und dem Verteiler Iggingen. Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen wurde Mesut Sola ins Krankenhaus eingeliefert und in den Kliniken in Mutlangen und Tübingen behandelt. Er überlebte, war dann auf den Rollstuhl angewiesen.

weiter
  • 5
  • 781 Leser

Einbrecher auf Tour durch Gaststätten

Kriminalität Taten in der Nacht zum Dienstag kurz nacheinander in der östlichen Innenstadt Gmünds.

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in zwei Gastronomiebetriebe in der östlichen Innenstadt ein, das teilt die Polizei mit. Die beiden Einbrüche wurden am Dienstagmorgen bei der Polizei angezeigt, die durch ihre Ermittlungen inzwischen davon ausgeht, dass die erste Tat gegen 4.30 Uhr im Hirschgäßle stattfand. Dort brachen

weiter
  • 761 Leser

Ein Neubau für die Feuerwehr

Gebäude Warum das bestehende Feuerwehrhaus in Mögglingen nicht mehr zeitgemäß ist und wie die Gemeinde das verbessern will.

Mögglingen

Das Feuerwehrhaus in Mögglingen sei weit davon entfernt, komplett marode zu sein, betont Bürgermeister Adrian Schlenker. Dennoch gebe es für die Kameraden, und vor allem für die Kameradinnen, einige „Einschränkungen“. Ziel sei deshalb ein Neubau. Nicht in diesem und nicht im nächsten Jahr, aber danach. Wenn die Großprojekte wie

weiter
  • 445 Leser

IG Bau für mehr Kontrollen

Schwarzarbeit Beamte des Zolls kontrollieren verstärkt auf den Baustellen im Ostalbkreis.

Aalen. Schwarzarbeit im Fokus: Baufirmen im Ostalbkreis müssen häufiger mit einem Besuch vom Zoll rechnen. Darauf weist die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums hin. Danach kontrollierten Beamte im Bereich des zuständigen Hauptzollamts Ulm im vergangenen Jahr insgesamt 275 Bauunternehmen – das

weiter
  • 725 Leser

Hilfe durch Ausbildung in Nepal

Govinda Über „Wiederaufbau und Hilfe durch Ausbildung in Nepal“ spricht Petra Pachner am Freitag, 13. April, ab 19 Uhr im Torhaus in Aalen. Seit über zehn Jahren engagiert sich die Vorsitzende des Vereins „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“ in Nepal. Neben der Aufbauarbeit eines Waisenhauses oder einer Schule außerhalb von Kathamandu,

weiter
  • 383 Leser

GOA: Gebühren jetzt fällig

Mögglingen. Die GOA erinnert daran, dass jetzt, zum 3. April, der erste Teil der Müllgebühren für das Jahr 2018 fällig wurde. Die Zahlung der Müllgebühren ist auf zwei Termine festgesetzt. Zum ersten Fälligkeitstermin kann auch der Gesamtbetrag bezahlt werden. Die Überweisungsformulare sind mit den Abfallgebührenbescheiden verteilt worden.

Der Gebühreneinzug

weiter
  • 1223 Leser

Viel Musik und volles Haus beim Jubiläumskonzert

Werkkapelle Heubacher Musiker feiern mit Gästen aus Lörrach das 80-jährige Bestehen in der Stadthalle.

Heubach. Die Werkkapelle Spießhofer & Braun feiert dieses Jahr ihren 80. Geburtstag. Den Anfang bildete das Jubiläumskonzert in der sehr gut besuchten Stadthalle.

Den Beginn bestimmten die Bläserkids unter der Leitung von Magnus Barthle mit dem Stück „Klokkenfest“. Daran anschließend war die Jugendkapelle, ebenfalls unter der Leitung

weiter
  • 1117 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.13 Uhr: Die Polizei Schwäbisch Gmünd sucht nach Zeugen für eine Sachbeschädigung in Bargau.

9.09 Uhr: Bei einem Unfall in Stödtlen werden zwei Männer leicht verletzt.

9.04 Uhr: Durch schnelles Handeln verhindert ein Motorradfahrer in Ellwangen Schlimmeres.

8.57 Uhr: In Essingen kommt es am Ostermontag gleich zu zwei Auffahrunfällen.

weiter
  • 5
  • 3954 Leser

Polizei sucht nach Hinweisen

In Bargau wurde ein Auto beschädigt

Bargau. Ein geparkter Fiat Tipo, der in der Steigstraße abgestellt war, wurde am Sonntag mutwillig beschädigt. Dabei wurde nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 500 Euro angerichtet. Die Polizei Schwäbisch Gmünd hat nach der Anzeigenerstattung die Ermittlungen aufgenommen und bittet für die mögliche Tatzeit zwischen

weiter
  • 2749 Leser

Bei einem Unfall werden in Stödtlen zwei Männer leicht verletzt

Es entsteht ein Sachschaden von insgesamt 20 000 Euro

Stödtlen. Ein 22-jähriger Autofahrer, der am Sonntagvormittag die Gemeindeverbindungsstraße von Gaxhardt in Richtung Mönchsroth befuhr, missachtete gegen 11.10 Uhr an der Einmündung Lindenstraße/Alleestraße die Vorfahrt eines 44-jährigen Fahrers, der in Richtung Regelsweiler unterwegs war. Nach Polizeiangaben

weiter
  • 2351 Leser

In Ellwangen missachtet ein Autofahrer die Vorfahrt

An dem Auto entsteht ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro

Ellwangen. Am Montagabend missachtete ein 29-jähriger Autofahrer die Vorfahrt eines 25-jährigen Motorradfahrers, als er gegen 19.30 Uhr von einem Tankstellengelände auf die Straße In der Au einfuhr. Der Zweiradfahrer, der zwar durch Ausweichen einen schwereren Zusammenstoß verhindern konnte, streifte nach Polizeiangaben das

weiter
  • 5
  • 2769 Leser

Regionalsport (10)

„Es wird ein Derby, in dem Feuer ist“

Fußball, Verbandsliga Normannia-Kapitän und Ex-Dorfmerkinger Marcel Funk spricht im Vorfeld des Ostalb-Derbys über kleine Sticheleien.

Marcel Funk schnürte sieben Jahre lang die Kickschuhe für die Sportfreunde Dorfmerkingen, ehe er in der Saison 2014/15 zur Normannia nach Gmünd wechselte. Am Samstag (15.30 Uhr) kommt es auf dem Härtsfeld für den 30-Jährigen zum Wiedersehen mit den alten Bekannten. Und einem absoluten Topspiel der Verbandsliga, wenn der Dritte beim Ersten gastiert.

weiter
  • 167 Leser

Handball TSB-Fanbus zum Auswärtsspiel

Der TSB Gmünd setzt zum Oberliga-Auswärtsspiel beim TSV Deizisau einen Fanbus ein. Der Drittletzte ist am Sonntag, ab 17 Uhr, zu Gast beim Letzten in der Hermann-Ertinger-Sporthalle. Abfahrt des Fanbusses ist um 14.30 Uhr an der Großen Sporthalle, die Rückkehr erfolgt voraussichtlich gegen 20.30 Uhr. Je nach Teilnehmerzahl wird ein Unkostenbeitrag zwischen

weiter
  • 372 Leser

Bremen auf den Spuren von Tasmania Berlin – Fan-Auseinandersetzungen in Aalen

2:3 in Lotte: Der SV Werder Bremen II hat sein Drittligaspiel am Osterwochenende auch verloren. Anders als der VfR Aalen sind die Kicker der Bundesligareserve Misserfolge aber gewöhnt.

Denn: Für Werder Bremen II war es bereits das 28. Punktspiel (!) in Folge ohne Sieg. Zuletzt gewannen die Norddeutschen am vierten Spieltag mit 1:0 bei Preußen Münster

weiter

FCN setzt die Siegesserie weiter fort

Fußball, Frauen Normannia Gmünd gewinnt in der Regionenliga auswärts mit 5:1 (0:0) in Ludwigsfeld.

Auch beim TSF Ludwigsfeld setzten die Frauen der Normannia ihren Siegeszug fort und gewannen auf Grund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte verdient mit 5:1.

Tatsächlich sah es aber über weite Strecken des ersten Durchgangs nicht nach einem so deutlichen Sieg der Gäste aus, da die Gastgeberinnen vom Anpfiff an deutlich besser ins

weiter
  • 121 Leser

Frisch Auf spielt gegen Chambéry

Das Viertelfinalpaarungen im EHF-Cup stehen fest: Frisch Auf Göppingen trifft in der Runde der letzten Acht auf Chambéry Savoie Mont Blanc Handball, wie der Verein aus den französischen Alpen im vollen Namen heißt – das ergab die Auslosung in der EHF-Zentrale in Wien. Das Hinspiel (21./22. April) wird in Frankreich ausgetragen, Göppingen genießt

weiter
  • 143 Leser
Sport in Kürze

Inka Blessing wird Dritte

Rhythmische Sportgymnastik. Fünf Athletinnen des TV Wetzgau starteten bei der württembergischen Meisterschaft der rhythmischen Sportgymnastik in Tübingen. Am weitesten vorne landete dabei Inka Blessing, die Dritte der Schülerwettkampfklasse wurde. Ein ausführlicher Bericht folgt.

weiter
  • 186 Leser

Ostalbrallye geht in die 31. Runde

Ostalb-Rallye Motorsport hautnah erleben: Am 14. April startet die 31. Auflage der ADAC-Ostalbrallye in und um Abtsgmünd.

Bereits zum 31. Mal steigt im April die ADAC-Ostalbrallye in und um Abtsgmünd. Anspruchsvolle und spannende Wertungsprüfungen stehen auf dem Programm. Bereits seit einigen Monaten arbeitet das Organisationsteam der Veranstaltungsgemeinschaft (VG) Ostalbrallye intensiv an den Vorbereitungen. Die vier Motorsportvereine AMC Schwäbisch Gmünd, MSC Abtsgmünd,

weiter
  • 1022 Leser

Statistisches Topduell: Erster gegen Dritter

Das Ostalb-Derby zwischen den Sportfreunden Dorfmerkingen und Normannia Gmünd gibt auch statistisch ein absolutes Spitzenspiel her: Der Tabellenführer (SFD, 43 Punkte) erwartet den aktuell Dritten (FCN, 36). Die zweitbeste Heimelf – Dorfmerkingen holte zu Hause bisher sieben Siege und zwei Unentschieden – trifft auf das beste Auswärtsteam

weiter

zahl des Tages

25

Gegentore hat der VfR Aalen in den bislang 13 Drittliga-Spielen in der Rückrunde kassiert. In der Hinrunde waren es 23 Tore – in 19 Partien.

weiter
  • 986 Leser

Der Entmachtete schlägt Alarm

Fußball, 3. Liga Trainer Peter Vollmann ist sich sicher, dass die vermehrt schwachen Auftritte des VfR Aalen auch mit seiner Ablösung zu tun haben. „Ein 0:5 oder 1:6 wäre uns in der Hinrunde nicht passiert.“

Peter Vollmann gibt auf dem Platz den Takt vor. So jedenfalls sollte es beim VfR Aalen bis zum Sommer sein. In der Praxis kommen da immer größere Zweifel auf. Sogar beim scheidenden Trainer selbst. „Mit der Bekanntgabe meines Abschieds wurde ein Prozess in Gang gesetzt. Die Kraft dieser Auswirkung habe ich allerdings unterschätzt.“ Was

weiter
  • 4
  • 767 Leser

Überregional (18)

Machen wir uns nichts vor: Wir wussten doch schon immer, das unsere Daten bei Facebook nicht sicher sind. Trotzdem sind die Nutzer nie in Massen ausgetreten, auch nach dem jüngsten Skandal nicht. Warum? Weil ein Austritt mangels Alternativen keinen Sinn macht. Alle sind bei Facebook. Es ist der sogenannte Netzwerkeffekt, der es so schwer macht, sich weiter
  • 677 Leser
Bestseller

„Ich probiere viel mehr aus“

Jojo Moyes über die Folgen ihres Erfolgs, ausufernde Smartphone-Nutzung, die Zukunft des Lesens und ihren Roman „Mein Herz in zwei Welten“.
Innerhalb von fünf Jahren wurde Jojo Moyes zu einer der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. Ihr 2013 veröffentlichter Roman „Ein ganzes halbes Jahr“ schaffte es in 43 Ländern auf die Bestsellerlisten und wurde von Hollywood verfilmt. Auch die Fortsetzung „Ein ganz neues Leben“ wurde ein großer Erfolg. Allein im deutschsprachigen weiter
  • 517 Leser
Greenpeace

Abschied vom Öko-Siegel für Holz

Der Zertifizierer Forest Stewardship Council (FSC) verliert mit Greenpeace sein prominentestes Mitglied.
Greenpeace International gab letzte Woche bekannt, dass es das Bewertungssystem für nachhaltige Forstwirtschaft verlässt. Nationale Gruppierungen sollten selber entscheiden, ob sie beim internationalen Holz-Zertifizierer Forest Stewardship Council (FSC) weiter mitmachen. Auf Anfrage erklärte nun auch Greenpeace Deutschland, dass es seine FSC-Mitgliedschaft weiter
  • 238 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zu fehlenden Pflegekräften

Am Problem vorbei

Der Pflegenotstand ist eine Katastrophe mit Ansage. Seit Jahren weigern sich Politik und Heimbetreiber den Dienst am Menschen so zu bewerten und zu bezahlen, dass der Beruf attraktiv wird und über viele Jahre hinweg auch ausgeübt werden kann. Kurzfristige Profitinteressen sind wichtiger als eine langfristige Versorgung. Weil sich das Land aber leistet, weiter
  • 663 Leser
Fußball

Appell an den Teamgeist

Heidenheim steckt nach 1:2 gegen Ingolstadt mitten im Abstiegskampf.
Ein strapazierfähiges Nervenkostüm ist in dieser Saison in der zweiten Fußball-Bundesliga besonders gefragt. Zwischen Platz vier und Relegationsrang 16, den nach dem 1:2 gegen den FC Ingolstadt nun der 1. FC Heidenheim einnimmt, liegen nur sechs Punkte. Treffend beschreibt Mannschaftskapitän Marc Schnatterer vom FCH die Ausgangslage für wohl 15 der weiter
  • 231 Leser

Beim Absturz eines Segelfliegers stirbt ein Mensch

Beim Absturz eines zweisitzigen Segelfugzeugs auf dem Fluggelände Roßfeld in Metzingen-Glems ist am Ostermontag um 15.30 Uhr ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt. Die Absturzursache ist noch nicht geklärt. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Tübinger Krankenhaus geflogen. Nach gestern noch unbestätigt weiter
  • 946 Leser
Dritte Fußball-Liga

Höhenflug des KSC geht munter weiter

Nun schon seit 21 Spielen ungeschlagen: Die Karlsruher haben ihren Rekord in der dritten Fußball-Liga ausgebaut.
Der Karlsruher SC schnuppert nach dem 3:0-Erfolg gegen Preußen Münster weiter an der Rückkehr in die zweite Fußball-Bundesliga. Mit dem Erfolg schraubten die Badener den eigenen Rekord der dritten Liga auf nun 21 Spiele in Serie ohne Niederlage hoch. Der Traditionsklub hat aber immer noch einen Zähler Rückstand auf Relegationsrang drei (SV Wehen Wiesbaden). weiter
  • 209 Leser
Fußball-Bundesliga

Leicht zu verschmerzen

Das 1:1 gegen den HSV ist der erste Dämpfer. Trotzdem kann Trainer Korkut nach acht Spielen ohne Niederlage weiter für die erste Liga planen.
Tayfun Korkut hatte gestern allen Grund zum Feiern. Natürlich nicht das ziemlich müde und etwas glückliche 1:1 (1:1) vom Karsamstag gegen den Bundesliga-Tabellenletzten HSV, sondern seinen 44. Geburtstag. Die Wunschmarke von 40 Zählern hat sein Team zunächst verpasst, aber mit jetzt 38 Punkten als Tabellen-Achter den Klassenerhalt quasi schon gesichert. weiter
  • 418 Leser

Nach der Dortmunder Gala nun gegen den spanischen Fluch

Im Champions-League-Viertelfinale beim FC Sevilla ist das Team von Trainer Jupp Heynckes mehr gefordert als beim 6:0-gegen den BVB.
Der Kampf um den Bundesliga-Titel war sehr spannend in dieser Saison – allerdings nur bis zum siebten Spieltag. Anfang Oktober führte die wuchtig gestartete Dortmunder Borussia die Tabelle mit 21:2 Toren und 19 Punkten vor dem FC Bayern München an, der unter dem damaligen „Trainer-Missverständnis“ Carlo Ancelotti nicht über 14 Punkte weiter
  • 247 Leser
Kommentar Gerold Knehr zum Niveau der Fußball-Bundesliga

Negative Trends

Der FC Bayern hat beim 6:0 gegen Borussia Dortmund 45 Minuten lang eine Gala geboten. Dass die Begegnung dennoch kein großes Fußball-Match war, lag an den Gästen. Zu einem herausragenden, denkwürdigen Spiel gehören zwei annähernd gleich starke Gegner, die sich einen offenen, spannenden Kampf liefern. Dazu war der BVB nicht in der Lage. Auch die anderen weiter
  • 232 Leser
Tennis

Schwache Momente im wichtigsten Match

Ausgerechnet im Finale von Miami macht Alexander Zverev sein schlechtestes Spiel. Dem Supertalent fehlt noch die mentale Stärke für die großen Siege.
Ganz am Ende war nur noch Bitterkeit und Machtlosigkeit. Es war der Moment im Masters-Finale von Key Biscayne, als Alexander Zverev zwar offiziell noch im Spiel war – und doch auch wieder nicht. 4:5 und 0:15 lag der 20-jährige Deutsche im dritten, entscheidenden Satz zurück gegen den Amerikaner John Isner, als der tat, was er am besten kann. Aufschläge weiter
  • 219 Leser
Pro & Contra

Soll man das Netzwerk verlassen?

Der millionenfache Datenmissbrauch von Facebook hat eine neue Debatte entfacht. Lässt sich seine Macht eindämmen?
Nein, Facebook ist nicht an allem schuld. Das Unternehmen ist nicht dafür verantwortlich, dass sich Leute lieber in ihren Echo-Blasen verschanzen, als mit offenen Augen und Ohren durch die Welt zu gehen. Facebook kann nichts für die Oberflächlichkeit, mit der wir unsere Freundschaften pflegen. Facebooks Geschäftsmodell ist auch nicht das erste, das weiter
  • 658 Leser
Energiewende

Streit um Windpark-Standorte

Das Regierungspräsidium Freiburg weist auf dem Schauinsland Windkraftzonen aus. Der Schwarzwaldverein kritisiert den Schritt.
Der Freiburger Hausberg Schauinsland heißt nicht ohne Grund so. Auf seinem Gipfel in knapp 1285 Metern Höhe haben Besucher bei Inversionswetterlage einen atemberaubenden Blick zu den Alpen. Bei einfach nur gutem Wetter genießen Touristen und Einheimische den unverstellten Blick auf die nahen Gipfel des Belchen und des Blauen. Das Regierungspräsidium weiter
  • 267 Leser
Kommentar André Bochow zur Kinderzahl

Tücken der Statistik

In teuren und kinderfeindlichen Städten ist die Zahl der Geburten geringer als in familienfreundlichen Kommunen. Noch mehr Nachwuchs kommt auf dem Lande zur Welt. So haben es jedenfalls die Bundes-Bevölkerungsforscher herausgefunden, und erst einmal leuchtet die Statistik auch ein. Wer will schon bei immer schneller steigenden Mieten in Stuttgart oder weiter
  • 686 Leser
Familiendrama

Tödliche Schüsse

In einer Wohnung in Winterlingen im Zollernalbkreis ist am Sonntagabend eine 41 Jahre alte Frau getötet worden. Ihr Mann wurde festgenommen.
Um kurz nach 19 Uhr greift der 48-Jährige am Sonntagabend zur Waffe, schießt auf seine Frau, für die die Rettungskräfte, die kurze Zeit später in der Ebinger Straße in Winterlingen (Zollernalbkreis) eintreffen, nichts mehr tun können – sie stirbt noch am Tatort in der Wohnung der Familie. So zeichnet sich die brutale Tat nach den bisherigen Ermittlungen weiter
  • 269 Leser
Kunst

Von den Blumen zu den Sternen

Ein 48-Stunden-Flug rund um die Erde im Museum – kein Problem für den Fotokünstler Hiroyuki Masuyama.
Mit einer dreiunddreißig Meter langen und zweieinhalb Meter hohen Blumenwand, die von 200 Neonröhren mit 7000 Watt Leuchtkraft illuminiert wird, hat sich das Kunstmuseum in Heidenheim einen spektakulären Startschuss in den Frühling geleistet. Aber diese opulente Blütenpracht reicht den Heidenheimern noch nicht, sie legen mit der botanischen Sammlung weiter
  • 379 Leser
Oper

Wunderbar wieder auferstanden

Von den Nazis verfemt, feiert Korngolds „Wunder der Heliane“ einen Triumph – trotz hanebüchenem Libretto.
Wie Krenek, Schreker, Weill und Zemlinsky gehört auch Erich Wolfgang Korngold als damals viel gespielter Opernkomponist zu den ins Exil vertriebenen Opfern der Nazi-Kulturpolitik. Seine in jeder Beziehung monströse Oper „Das Wunder der Heliane“ überlebte ihre Hamburger Uraufführung 1927 nur um wenige Jahre. In Berlin ist zwar Barrire Koskys weiter
  • 339 Leser
Hintergrund

Zu viel Ärger, zu wenig Zeit

Erzieherinnen und Erzieher werden dringend gesucht. Doch der Beruf hat an Anziehungskraft verloren. Ein Grund ist der Stressfaktor Eltern.
Elternabend in einer Kindertagesstätte: Es geht um die Zahnputzgläser. Wo sollen sie stehen? Möglichst weit oben, wie es einige Eltern fordern – mit der Begründung, dass dann die Zahnbürsten nicht schmutzig werden? Oder unten am Waschbeckenrand? Das hätten die Erzieherinnen gern – weil die Kinder dann selbst rankommen und nicht ständig andere weiter
  • 702 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

„Bibliothek rechnet sich nicht – und zahlt sich doch aus“, GT vom 15. März

In einer Gesellschaft ist es doch so: Was man in die Menschen investiert, kommt dem sozialen Miteinander zugute. Dies hat sich wohl noch nicht bei allen Gmünder Politikern herumgesprochen. Denn wenn die Bürgerliste pauschal die hohen Kosten der Stadtbibliothek anmahnt, kommt mir als Unternehmensberater angesichts solch neokapitalistischer Aussage die

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Ostermarkt - Jugend sorgt für musikalischen Glanzpunkt

02.04.2018: Bei herrlichen Frühlingstemperaturen fanden zahlreiche Besucher des Essinger Ostermarkts den Weg ins Zelt des Musikverein Essingen e.V. Dort bewirtete ein gut eingespieltes Team die Gäste mit schmackhaften Speisen, leckeren Kuchen und allerlei Getränken.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte am Nachmittag zunächst

weiter
  • 3
  • 1821 Leser
Lesermeinung

Zum Radfahren auf Bahntrassen:

Aalen soll ja, mit Hilfe eines Darmstädter Planungsbüros, zu einer richtigen Fahrradstadt werden. Mir geht es nicht um die Schätteretrasse, wobei ich da hoffe, dass tatsächlich eine Lösung gefunden wird, die sowohl Radfahrern als auch Fußgängern gerecht wird. Ein Beispiel, wie es definitiv nicht funktioniert, kann man bei einigermaßen schönem Wetter

weiter
Lesermeinung

Zur geplanten Kreisputzete:

Jetzt sieht man überall in unserem Wasseralfingen, wie „wunderbar gepflegt“ dieser Ort ist. Unser Stadtzentrum sieht besonders verdreckt aus. Über dem Abfallkorb bei der Volksbank hängt ein offener Müllsack, aus dem der Unrat heraus gefallen ist. Bei den Sitzgelegenheiten und den Blumenrabatten liegen hunderte Zigarettenkippen. Die ausgespuckten Kaugummis

weiter
  • 4
  • 283 Leser

Franz Mezger dieses Jahr Binokel-König

Bei den Chorfreunden Hüttlingen wird nicht nur gut gesungen, sondern auch eifrig „gezockt“Neben der, bei den Chorfreunden immer schon gelebten, Geselligkeit außerhalb der Singstunden und zahlreichen weiteren Aktivitäten im Laufe des Jahres, ist das jährlich durchgeführte Preisbinokel ein „Muss“ für

weiter
  • 1
  • 2033 Leser

inSchwaben.de (2)

Geschichte von tele-electric

Schwäbisch Gmünd. Seit zwei Jahren ist Thomas Stark Geschäftsführer/-inhaber der tele-electric GmbH und einer der Vorstände des Mittelstandskreises der Bosch-Siemens Group. Davor war Richard Daum viele Jahre lang als Geschäftsführer im Traditionsunternehmen tätig.

Die von Gerhard Mannal 1968 gegründete Firma begann in der Bocksgasse 18 mit dem Verkauf

weiter
  • 5
  • 2002 Leser

Traditionsunternehmen - gerüstet für die Zukunft

Seit 50 Jahren besteht die tele-electric GmbH. Zum Jubiläum hat der Betrieb seine Verkaufsräume umgebaut und neu gestaltet. Das Gmünder Traditionsunternehmen sieht sich damit zukunftsfähig aufgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Seit 50 Jahren ist tele-electric in der Bocksgasse 18 eine bekannte Adresse, wenn es um die Anschaffung von Elektrogeräten, Einbauküchen oder Einbaugeräten geht. Waschmaschinen, Kühlgeräte, Spülmaschinen, Trockner und Backöfen mit passenden Kochfeldern sowie Kaffeevollautomaten und Küchenmaschinen sind die Kernkompetenz des Unternehmens.

weiter
  • 1
  • 1406 Leser