Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. April 2018

anzeigen

Regional (102)

Auf Betrüger reingefallen

Polizeibericht 80-Jährige überweist mehrfach Geld an unbekannte Täter.

Aalen. Eine 80-jährige Frau aus dem Raum Aalen bekam Anfang des Jahres ein Schreiben, auf welchem als Absender eine deutsche Steuerbehörde genannt war. Der Empfängerin wurde darin mitgeteilt, dass sie mit der Auszahlung eines größeren Betrages rechnen dürfe, wenn sie zuvor rund 7000 Euro Zollsteuer entrichten würde. Für Rückfragen war eine ausländische

weiter
  • 191 Leser

Weil Wohnen ein Grundrecht ist

Podium Wie können günstige Mietwohnungen entstehen, die dringend nötig sind? Darüber diskutieren Politiker der Linken mit dem Gmünder Baubürgermeister und der Vorsitzenden des Mietervereins Ostalb.

Schwäbisch Gmünd

Wie viele von Ihnen haben in den vergangenen vier Jahren 17 Prozent mehr Gehalt bekommen?“ Das fragt Caren Lay, Bundestagsabgeordnete der Linken und Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik, bei der Podiumsdiskussion zum Thema Mietpolitik des Linken-Ortsverbandes am Mittwochabend im Café Exlibris die Zuhörer. Keiner.

weiter
  • 5
  • 589 Leser
Kurz und bündig

7000 Jahre Astronomie

Ruppertshofen. 7000 Jahre Astronomie ist das Thema am Montag, 16. April, um 19.30 Uhr Gemeindesaal im evangelischen Pfarrhaus, Erlenstraße 5. Die Geschichte der Astronomie ist eine Reise durch Raum und Zeit, deren Ende noch nicht abzusehen ist. Joachim Kranzen aus Aalen stellt seinen „Reisebericht“ durch Bilder und 3D-Animationen visuell dar, liest

weiter
  • 112 Leser

Anmeldung zum Wandern

Evangelische Kirche Angebot für Männer führt ins Große Lautertal.

Gschwend. Das Große Lautertal auf der Schwäbischen Alb ist das Ziel des Wanderwochenendes für Männer am 22. und 23. September. Am ersten Tag führt der Rundweg von Wittstaig zur nahe gelegenen Ruine Hohengundelfingen. Anschließend geht es dem Uferweg der Lauter entlang von Bichishausen nach Hundersingen, wo die gegenüberliegende Talseite erklommen wird.

weiter
  • 188 Leser

Nationale Ostalbrallye zum Saisonauftakt

Mitgliederversammlung Der Motorsportclub Abtsgmünd blickt auf ein erfolgreiches Jahr.

Abtsgmünd. Die Mitgliederversammlung des MSC-Abtsgmünd hörte Berichte des Vorsitzenden Winfried Lining, des Schatzmeisters Klaus Neumann, des Schriftführers Tobias Neumann und des Sportleiters Michael Neumann. Dann wurden folgende Mitglieder für ihre Vereinszugehörigkeit geehrt: für 60 Jahre: Kurt Frank und Josef Kurz; für 50 Jahre: Herbert Blum.

Danach

weiter
  • 673 Leser

Raiba unterstützt Vereine

Durlangen Bei der Mitgliederversammlung der Ortsbank Durlangen erhielten der Musikverein Zimmerbach, der FC Durlangen und der Kindergarten St. Antonius je eine Spende in Höhe von 500 Euro. Das Bild zeigt (v.l.) Achim Kiemel vom FC, Susanne Roth und Andrea Tonhäuser von St. Antonius sowie Tobias Abele vom MVZ (r.) bei der Spenden übergabedurch Horst

weiter
  • 270 Leser

Wilder Brotaufstrich und Blütenlimo überzeugt

Preisübergabe Umweltminister Franz Untersteller überreicht Auszeichnung für HeldeN!-Tat des Monats.

Abtsgmünd. Als HeldeN!-Tat des Monats hat das Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg den „Kräuterrundgang auch für die ganz Kleinen“ ausgezeichnet. Den Preis für die Veranstaltung des Abtsgmünder Wildblumensommers hat Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg bei der Frühjahrsmesse in Stuttgart

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Ü 50 – Silberrücken im Nebel

Ruppertshofen. Mit seinem Programm „Ü 50 – Silberrücken im Nebel“ gastiert Kabarettist Uli Boettcher an diesem Freitag, 13. April, ab 20 Uhr in der Erlenhalle. Der Kleinkunstpreisträger des Jahres 2013 nimmt Situationen des täglichen Gesellschaftsdschungels aufs Korn. Eintritt plus ein Getränk 22 Euro.

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Schwäbisch Gmünd. Der Kurs Erste Hilfe nach Kindernotfällen wird vom 12. auf Mittwoch, 18. April, verschoben. Anhand praktischer Übungen werden Notfallsituationen, in die Kinder geraten können, aufgezeigt und Maßnahmen erläutert. Themenbereiche wie Vergiftungen, Verbrennungen, Insektenstiche, verschluckte Fremdkörper und Stromunfälle sind Teil des

weiter
Kurz und bündig

Frauen nach Krebs

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 12. April, trifft sich der offene Gesprächskreis für Frauen nach Krebs um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna. Mitarbeiterinnen der psychosozialen Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg stellen sich und ihre Arbeit vor. Alle betroffenen Frauen, Partner, Freunde und Interessierten sind eingeladen. Kontakte:

weiter
Kurz und bündig

Geschichte mit Genuss

Schwäbisch Gmünd. Bei einem kulinarischen Rundgang am Freitag, 20. April, durch die Gmünder Innenstadt wird den Teilnehmern ein komplettes Menü serviert – jeder Gang nach einem kleinen Spaziergang an einem anderen gastlichen Ort. Zwischen Aperitif, Vorspeise, Hauptgericht und Dessert liegen Sehenswürdigkeiten der Stadt und ihrer Geschichte. Dazu erfahren

weiter

Putzaktion am Samstag

Himmelsgarten Arbeitslustige Freiwillige sind gefagt.

Schwäbisch Gmünd. Mit Blick auf das Blütenfest als Auftaktveranstaltung zur neuen Himmelsgarten-Saison lädt Oberbürgermeister Richard Arnold alle Arbeitslustigen am Samstag, 14. April, um 9.30 Uhr zum gemeinsamen Frühjahrsputz ein. Der Treffpunkt ist der Himmelsstürmer in Wetzgau. Da die ersten Frühblüher ihre Knospen geöffnet haben, ist es auch dieses

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Tagesausflug: Sigmaringen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle bietet am Freitag, 20. April, einen Ausflug nach Sigmaringen an. Am Vormittag wird das Schloss besichtigt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Bootshaus bietet sich die Möglichkeit zum Spaziergang an der Donau. Die Abfahrt ist um 8 Uhr in der Ledergasse. Rückkehr nach Gmünd wird gegen 18 Uhr sein.

weiter

Versammlung Wohnraum richtig vermieten

Schwäbisch Gmünd. Der Haus- und Grundeigentümerverein lädt alle Mitglieder zu einer Versammlung am Montag, 16. April, um 18.30 Uhr in den Gmünder Stadtgarten ein. Themen werden der Gmünder Mietspiegel und die Wohnraumoffensive sein, sagt Vorsitzender Uwe Müller. „Wir werden mit Praxisbeispielen den Mietspiegel erklären“, sagt der Vorsitzende

weiter
  • 166 Leser
Guten Morgen

Alles ok mit der AöR

Wolfgang Fischer über bürgerfreundliche Verwaltung im Land.

Es sind übelmeinende Nörgler, die behaupten, dass es im Dialog zwischen Verwaltung und Bürgern in unserem Lande hakt. Das Gegenteil lässt sich derzeit beobachten. Landauf, landab beraten die Bürgervertreter in den Gemeinderäten, ob sie dem Beitritt der Zweckverbände KDRS, KIRU und KIVBF zur Datenzentrale Baden-Württemberg (in einigen Info-Unterlagen

weiter
  • 391 Leser

Infos zur Remstal-Gartenschau

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag, 12. April, gibt es um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Remstal-Gartenschau im Gmünder Stadtgarten. Die Remstal-Gartenschau ist ein Großprojekt, das es so noch nicht gab. Vom 10. Mai bis zum 20. Oktober 2019 sind Gäste von nah und fern eingeladen, um entlang der Rems die Schönheit der Natur sowie die

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Panoramaplatte für Salvator

Schwäbisch Gmünd. Schüler des Technischen Gymnasiums Schwäbisch Gmünd entwerfen eine Panoramaplatte für den Salvator. Am Freitag, 13. April, um 14.30 Uhr erfolgt die Einweihung der neuen Panoramaplatte. Die neue Panoramaplatte ist eine weitere Attraktion, die den Besuch des Salvators immer wieder zum Erlebnis machen soll. Zusätzlicher Tipp: Die Salvatorklause

weiter
  • 195 Leser

Vogel-Treffen auf der Johanniskirche

Tiere Ob er bei einem entfernten Verwandten vorbeischauen wollte? Am Mittwoch landete ein Storch auf dem Kreuz an der Westseite der Gmünder Johanniskirche und setzte sich so, dass er zum Wetterhahn auf der Turmspitze Blickkontakt hatte. GT-Leser Wolfgang Kleinrath hat das Treffen fotografiert.

weiter
  • 568 Leser

Wer arbeitet künftig?

Wirtschaft Experten stellen Stadträten die Situation und Perspektiven des Gmünder Arbeitsmarkts vor.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd hat eine in weiten Teilen gute Beschäftigungssituation. Doch die Frage stellt sich, wie die Firmen im Gmünder Raum in Zukunft noch offene Stellen besetzen können. Deshalb präsentierten Experten vor den zuständigen Ausschüssen des Gemeinderats am Mittwoch die Situation auf dem Arbeitsmarkt und Maßnahmen, um insbesondere Jugendliche

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Schwäbisch Gmünd. Der Waldorfkindergarten und die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd veranstalten am Samstag, 14. April, von 11 bis 13 Uhr ihre traditionelle Kinderbedarfsbörse. Veranstaltungsort ist die Schulmensa und der Emil-Molt-Saal im Hauptgebäude der Freien Waldorfschule. Infos unter www.waldorfschule-gmuend.de.

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Gmünd-Hussenhofen. Der SV Hussenhofen trifft sich am Freitag, 13. April, um 20 Uhr im Vereinsheim des SV Hussenhofen zur Mitgliederversammlung. Die Tagesordnung umfasst unter anderem Neuwahlen.

weiter
  • 522 Leser
Kurz und bündig

Oldie-Night in der SG-Halle

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die ultimative Party in der SG-Halle ist am Samstag, 14. April, ab 20 Uhr – die Party für die etwas „Älteren“ mit DJ Matze. Karten gibt es bei Metzgerei Scheffel, in der Geschäftsstelle der SG Bettringen, Telefon (07171) 84425, und an der Abendkasse.

weiter
  • 874 Leser
Kurz und bündig

United Dance Company

Schwäbisch Gmünd. Eine Reise durch die Welt des Tanzes präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Samstag, 14. April, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Es gastiert die United Dance Company mit Tänzerinnen und Tänzern der bedeutendsten Ensembles und Häusern der Welt, darunter die Deutsche Oper Berlin, die Wiener Staatsoper, das

weiter
  • 171 Leser
Tagestipp

Manfred Bomm – „Nebelbrücke“

Der Autor Manfred Bomm liest diesen Donnerstag aus seinem Kriminalroman „Nebelbrücke“. Die Lesung findet in der Stadtbibliothek Oberkochen statt. Die Figur August Häberle, nach einem realen Vorbild bei der Kriminalpolizei Göppingen erschaffen, löst seinen 18. Fall. Karten und weitere Informationen gibt es bei der Stadtbibliothek unter (07364)

weiter
  • 271 Leser
Kurz und bündig

Altkleidersammlung des DRK

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sammelt am Samstag, 14. April, Altkleider. Über 140 Ehrenamtliche holen in den Ortschaften des Altkreises Gmünd bereitgestellte Kleidersäcke ab. Die gespendete Ware, die in Second-Hand- Läden angeboten wird, kommt den Menschen in der Region zugute, die bedürftig sind. Der

weiter
Kurz und bündig

Kleintierzüchter treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung des Gmünder Kreisverbandes der Kleintierzüchter findet am Samstag, 14. April, im Gasthaus Hirsch in Herlikofen statt. Beginn ist um 20 Uhr. Berichte, Wahlen, Ehrungen und eine Vorschau stehen unter anderem auf der Tagesordnung.

weiter
  • 251 Leser

Spielerisch ins Berufsleben

Bildung Neue Software für Schüler: Gewerbliche Schule macht mit.

Schwäbisch Gmünd. Die Handwerkskammer Ulm hat mit den anderen Handwerkskammern in Baden-Württemberg eine Lernsoftware entwickelt: MeisterPower. Damit sollen Schüler aller Schularten spielerisch lernen, was es heißt, Chef zu sein. Die Universität Ulm hat dies unter Leitung von Juniorprofessorin Dr. Claudia Schrader untersucht und der Handwerkskammer

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Sportpark und Himmelsgarten

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Um den Sportpark Laichle und um die Beleuchtung des Himmelsgartens geht es bei der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats Rehnenhof-Wetzgau am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Die Ortschaftsräte beraten in beiden Fällen die Konzepte. Auf der Tagesordnung steht außerdem die Verpflichtung

weiter
Kurz und bündig

TV-Kultabend mit Musik

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ein Zeichen für den Einzug des Frühlings sind nicht nur die steigenden Temperaturen, sondern auch das Frühjahrskonzert des Musikvereins Straßdorf. Am Samstag, 14. April, findet das Konzert in der Gemeindehalle Straßdorf statt. Das Motto lautet: TV-Kultabend. Die Macher haben sich etwas Besonderes einfallen lassen, und so

weiter
  • 184 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Irma Weigandt zum 85. Geburtstag

Lieselotte Mack zum 85. Geburtstag

Johann Baier zum 75. Geburtstag

Dieter Beck, Lindach, zum 75. Geburtstag

Maria Schmid, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Karl Ostermann, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Maria Holtgrefe zum 95. Geburtstag.

weiter
  • 180 Leser

„Die Wüste lebt“ bald in Gmünd

Stadtentwicklung Die Verwaltung präsentiert den Stadträten den touristischen Rundweg „Zwischen Himmel und Erde“. Zeiselberg-Gastronomie wieder Thema.

Schwäbisch Gmünd

Landschaftsplaner Professor Jörg Stötzer hat Stadträten am Mittwoch zwar vorrangig den touristischen Rundweg „Zwischen Himmel und Erde“ vorgestellt, vorrangige Themen des Bau- und Verwaltungsausschusses waren dennoch die Gastronomie und drei Kastanien auf dem Zeiselberg (lesen Sie dazu „Kontroverse um drei Kastanien“).

weiter
  • 3
  • 1001 Leser

Eine Spur von Reue nach 66 Einzelstraftaten

Landgericht Angeklagter aus Gmünd steht unter anderem wegen Handels mit Betäubungsmitteln vor Gericht.

Schwäbisch Gmünd/Ellwangen. Der zweite Verhandlungstag am Ellwanger Landgericht gegen einen 39-jährigen Deutsch-Kasachen aus Gmünd stand im Zeichen verfahrensprägender Geschehnisse. Nachdem der Vorsitzende Richter Bernhard Fritsch die Leitplanken für den zweiten Verfahrenstag gesetzt hatte, überraschte Strafverteidiger Achim Wizemann mit einer Erklärung

weiter
  • 294 Leser

Kontroverse um drei Kastanien

Stadtentwicklung Bäume auf dem Zeiselberg sind wohl nicht zu retten. Grüne fordern eine Einsicht in das Gutachten.

Schwäbisch Gmünd. Kontroverse Debatte über drei Kastanien auf dem Zeiselberg: Nachdem Landschaftsplaner Professor Jörg Stötzer den Stadträten des Bau- und Verwaltungsausschusses erläutert hatte, dass deren „Wurzelwerk schwach“ sei, hakte OB Richard Arnold ein. Zwar sei dies ein Thema der Baumkommission, er spreche es jedoch an, weil es

weiter
  • 5
  • 279 Leser

Zahl des Tages

6

Prozent mehr Geld für im öffentlichen Dienst Beschäftigte und 100 Euro mehr für die Auszubildenden im Bund und in den Kommunen: Der Kreisverband der Linken unterstützt die Warnstreiks und Proteste der Gewerkschaft Verdi, solidarisiert sich mit deren Forderungen und kritisiert, „dass die Arbeitgeber bis jetzt kein ernsthaftes Angebot gemacht haben“.

weiter
  • 512 Leser

Polizei Autofahrer wollte flüchten

Schwäbisch Hall. Ein 50-Jähriger hat am Dienstagabend versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen – was gründlich misslang. Der Mann fuhr in seinem Auto, als ihn eine Streifenbesatzung zu einer Kontrolle anhalten wollte. Daraufhin flüchtete der Mann über einen Parkplatz. An einer Tankstelle hielt er an und wechselte auf den Beifahrersitz,

weiter
  • 176 Leser

Brustkrebs ist häufigste Art von Krebs

Studie Krankenkasse legt aktuelle Zahlen über die Zahl der an verschiedenen Krebsarten Erkrankten in Ostwürttemberg vor.

Aalen. „Übergewicht, mangelnde Bewegung und einseitige Ernährung beeinflussen das Risiko für die häufigsten Krebsarten, etwa Brustkrebs bei Frauen“, erklärt Silvia Frank, Ernährungsexpertin im AOK-Gesundheitszentrum Aalen. Mit rund 69 000 Neuerkrankungen jährlich ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Laut

weiter
  • 444 Leser

Kreisputzete an diesem Samstag

Mögglingen. Mit der 16. Kreisputzete im Ostalbkreis ruft Herr Landrat Klaus Pavel wieder als Schirmherr der Aktion Gruppen, Vereine, Schulen, Kindergärten oder Einzelpersonen auf sich engagiert an der Kreisputzete zu beteiligen. Flaschen, Baustoffe, Sperrgut oder sonstiger illegaler abgelegter Abfall liegen leider immer häufiger in der Natur und schädigen

weiter
  • 228 Leser

„Echo“ für die Kastelruther Spatzen?

Volksmusik An diesem Donnerstag, 12. April, werden in Berlin die begehrten Echos vergeben. In der Kategorie „Volkstümliche Musik“ sind die Kastelruther Spatzen nominiert. Wer sie sehen möchte: Sie kommen am Samstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr nach Aalen in die Ulrich-Pfeifle-Halle. Karten gibt’s bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

weiter
  • 4
  • 1482 Leser

Gespräche und Demo in Königsbronn

Sicherheit Am Samstag treffen sich Militärs und Sicherheitsexperten in Königsbronn - Gegendemo geplant.

Königsbronn. Am Samstag, 14. April, ab 10 Uhr bieten der Deutsche Bundeswehrverband gemeinsam mit dem Aalener CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter und der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) die sechsten Königsbronner Gesprächen in der Hammerschmiede in Königsbronn. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Wie verletzbar ist unsere

weiter
  • 603 Leser

Wenn der Rücken zwickt

Medizin Therapeutinnen zeigen verschiedene Behandlungsmethoden.

Heidenheim. Schmerzen im Rücken zählen weltweit zu den häufigsten Beschwerden. Was hilft? Wärme? Schonung? Spritzen? Am Dienstag, 17. April, von 18 bis 21 Uhr im Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses in Heidenheim stellen vier Therapeutinnen verschiedene Wege aus dem Teufelskreis vor, die in fortlaufenden kurzen Live-Demonstration auch ausprobiert werden

weiter
  • 117 Leser

Einblicke ins Realschulleben

Bildung Tag der offenen Tür an der Realschule Heubach RSH bietet viele Möglichkeiten zum Reinschnuppern sowie Informationen zum neuen Angebot des „Bilingualen Zugs“.

Heubach

Nachdem die Schulband unter Leitung von Stefan Schwenk ihr Können gezeigt hatte, richtete Schulleiter Roland Laber seine Begrüßungsworte an die zahlreichen Gäste. Er machte deutlich, welche Abschlüsse an der RSH erlangt werden können und dass die Schüler zwar primär auf die mittlere Reife vorbereitet werden, dass aber auch der Hauptschulabschluss

weiter
  • 519 Leser
Kurz und bündig

Haushaltsnahe Dienste

Heubach. Im Offenen Treff des Mütterzentrums referiert am Mittwoch, 18. April, um 10 Uhr Viktoria Zypin von der Agentur für Arbeit Aalen zu haushaltsnahen Diensten referieren. Nach dem Vortrag steht Viktoria Zypin für Fragen zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Frühstück. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Mütterzentrum ist in

weiter
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Skihütte geöffnet

Essingen-Lauterburg. Die Skihütte der Skiabteilung des Turnvereins Mögglingen TVM in Lauterburg ist am Sonntag, 15. April, ab 11 Uhr geöffnet.

weiter
  • 407 Leser

Viele Lichter im Dunkeln

Kirche Osternachtfeier mit Osterfrühstück in Bartholomä.

Bartholomä. Am frühen Ostermorgen versammelten sich etwa 45 Gläubige am Osterfeuer vor dem Pfarrhaussaal der evangelischen Kirchengemeinde in Bartholomä, um gemeinsam der Auferstehung Jesu zu gedenken. Ins Dunkel der Osternacht wurde die neue Osterkerze entzündet und das Licht an die Teilnehmenden weitergegeben. Diese Lichtfeier sollte veranschaulichen,

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

„Freile Franz“ beim Liederkranz

Heubach. Am Samstag 14. April, präsentiert der Heubacher Liederkranz das Duo „Freile Franz“ mit neuem Programm „Ha so hot’s koin Wert!“ im Sängerheim Bahnhof in Heubach. Einlass ist um 19 Uhr, die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Karten zu 10 Euro pro Besucher sind beim Autohaus Lutze oder an der Abendkasse erhältlich.

weiter
  • 460 Leser

Mulfinger übernimmt Kaufmann

Autohandel Die Gruppe aus Backnang expandiert weiter: Seit dem 1. April ist sie nun auch in Giengen vertreten.

Giengen. Die Konzentration im deutschen Autohandel auf immer weniger, immer größere Händler ist keine neue Erscheinung. Nun hat die Backnanger Mulfinger-Gruppe, die auch Standorte in Schwäbisch Gmünd, Essingen und Bopfingen betreibt, das Autohaus Kaufmann in Giengen übernommen. Der bisherige Eigentümer Paul Kaufmann geht mit 68 Jahren in den Ruhestand

weiter
  • 868 Leser

Kammermusik mit dem Danubia Trio

Reihe Das zweite Konzertprojekt von Klanglokal in der Silberwarenfabrik in Heubach.

Das Danubia Piano Trio gastiert am Samstag, 14. April um 20 Uhr in der Silberwarenfabrik Heubach (Jugendmusikschule Rosenstein) mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Ernest Chausson und Felix Mendelssohn Bartholdy. Gegründet wurde das Trio in Ulm von der aus Neu-Ulm stammenden Geigerin Aglaja Vollstedt, der stellvertretenden Solocellistin des Ulmer

weiter
  • 408 Leser

Kleine Träume

Unter dem Titel: „Dream a little Dream“ findet am Dienstag, den 17. April um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl ein Konzert mit der Gesangsklasse von Verena Eckstein statt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 860 Leser

Tausendschön-Karten

Karten für den Kabarett-Abend mit Nessi Tausendschön am Freitag, 27. April, 20 Uhr, in der Stadthalle Aalen beim Kleinkunsttreff haben gewonnen: Armin Schmid, Schwäbisch Gmünd; Donna Willeke, Durlangen und Klaus Pfeiffer aus Oberkochen.

weiter
  • 909 Leser

„Wir stehen erst am Anfang“

Industriedialog Die Welt wird immer digitaler. Die IT-Sicherheit wird jedoch von Firmen und Verbrauchern vernachlässigt. Und die Zahl der Gefahren nimmt zu, mahnt BSI-Chef Arne Schönbohm.

Aalen

Der Hackerangriff auf den Bundestag im Jahr 2015 war nicht nur für Roderich Kiesewetter ein einschneidendes Erlebnis. Drei Monate habe es gedauert, bis der Angriff überhaupt entdeckt wurde, erzählt der CDU-Bundestagsabgeordnete. „16 Abgeordnetenbüros wurden digital abgeschöpft“, sagte er bei der neusten Veranstaltung des Industriedialogs

weiter
  • 1377 Leser

100 000 Euro Sachschaden

Unfall Ein 33-Jähriger landet mit seinem Porsche im Grünstreifen.

Lorch. Ein leichtverletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 100 000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der B 29 ereignet hat. Bei starkem Regen fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Porsche 911 Targa in Richtung Stuttgart. Kurz nach der Abfahrt Lorch-Ost brach das Fahrzeug aufgrund von Aquaplaning nach links

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Elternabend zur Konfirmation

Alfdorf-Hellershof. Einen Elternabend zur Anmeldung der neuen Konfirmanden gibt es am Freitag, 13. April, um 20 Uhr in Hellershof. Angemeldet werden die Kinder, die 2019 in Hellershof konfirmiert werden wollen (in der Regel die, die zurzeit die siebten Klassen besuchen). Die Konfirmation in Hellershof soll am 12. Mai 2019 um 9.30 Uhr sein. Im Elternabend

weiter

Erinnerungen an die Scholls

Lesung Christine Abele-Aicher ist zu Gast in Waldstetten.

Waldstetten. Eine Lesung gibt es am 18. April um 19.30 Uhr im Waldstetter Rathaus. Christine Abele-Aicher liest aus „Die sanfte Gewalt. Erinnerungen an Inge Aicher-Scholl“. Vor 75 Jahren wurden Hans und Sophie Scholl in München verhaftet und zum Tode verurteilt. „Die weiße Rose“ – das Buch ihrer Schwester Inge Aicher-Scholl

weiter
  • 150 Leser

Tödliche Köder für Hunde?

Tiere Es kursiert das Gerücht, dass in Waldstetten Giftköder am Stuifen ausliegen. Was ist dran?

Waldstetten. Sie sind klein und liegen versteckt im Gras: Giftköder. Für Hunde sind die ausgelegten Würste, etwa gespickt mit einer scharfen Klinge, tödlich.

Kürzlich sollen in Waldstetten „am Stuifen Giftköder ausgelegt“ worden sein, schreibt eine Facebook-Nutzerin auf der Plattform. Und: „Mein Kumpel musste seinen Hund einschläfern

weiter
  • 797 Leser

Unfall Vier Verletzte in Böbingen

Böbingen. Eine 29-jährige VW-Fahrerin, die am Mittwochmorgen auf der Bahnhofstraße unterwegs war, missachtete laut Polizei in der Bahnhofstraße die Vorfahrt eines 50-jährigen VW-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau und ihre drei Mitfahrer leicht verletzt. Da bei der Unfallaufnahme festgestellt wurde, dass die 29-Jährige möglicherweise durch

weiter
  • 329 Leser

Wenn ein Bildhauer die Kettensäge so virtuos zu handhaben weiß wie Armin Göhringer, entsteht daraus eine ganz neue, faszinierende Formenwelt. Mit untrüglichem Gespür für den Werkstoff Holz schafft er komplexe, kraftgeladene und zugleich fragile Skulpturen, die nicht sichtbare Phänomene der Natur visualisieren. Wie der Künstler arbeitet, ist derzeit

weiter
  • 125 Leser
Der besondere Tipp

„Global Player“ mit dem Theater Lindenhof

Mit der urkomischen schwäbischen Tragikomödie „Global Player“ beschließt das Theater Lindenhof aus Melchingen die Theater-Reihe 2017/2018 des Gmünder Kulturbüros. Im Fokus steht ein mittelständisches Unternehmen in Zeiten der Globalisierung: Der schwäbische Familienbetrieb „Bogenschütz & Söhne“ baut seit Generationen zuverlässige

weiter
  • 132 Leser

Polizeibericht Zeugin klärt Unfallflucht

Essingen. Ein 36-Jähriger verursachte am Dienstagvormittag einen Verkehrsunfall, bei dem er Schaden von rund 1500 Euro verursachte. Kurz vor 10.30 Uhr fuhr er mit seinem Lkw von einem Grundstück in die Breslauer Straße. Dabei beschädigte er laut Polizei einen geparkten VW Fox. Der Unfallverursacher konnte durch die Polizei ermittelt werden, da eine

weiter

Sozialverband Heubacher VdK trifft sich

Heubach. Der VdK-Ortsverband Heubach lädt zu seiner Hauptversammlung am Samstag, 14. April, um 14 Uhr ins Johanniter-Pflegewohnheim, Haus Kielwein. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl des Vorstands sowie Berichte der Vorsitzenden, des Kassierers und der Schriftführerin. Der Vorsitzende des VdK-Kreisverbands, Detlef Lemke, wird teilnehmen. Anschließend

weiter
  • 503 Leser

Unfall Kettenreaktion in Essingen

Essingen. Bei einem Unfall in der Bahnhofstraße entstand am Dienstag Schaden von rund 10 000 Euro. Gegen 15.15 Uhr bemerkte ein 57-jähriger Golf-Fahrer laut Polizei zu spät, dass ein 67-Jähriger mit seinem Smart vor ihm anhielt. Er fuhr auf und schob den Smart auf den VW Touran eines 53-jährigen Fahrers. Außerdem wurde ein entgegenkommender Linienbus

weiter

Hühner zu Gast im Kindergarten

Tiere Pauline, Gerti, Evi und Liesl haben ihr Domizil für eine Woche in den Garten des Kindergartens St. Josef in Mögglingen. verlegt. Sie sind vier Hennen, die Frank Hahn aus Haisterhofen leihweise samt Hühnerhaus und Futter zu den Kindern und ihren Erzieherinnen brachte. Foto: privat

weiter
  • 540 Leser

Läden am Sonntag offen

Aktion In Heubach ist am Wochenende „Frühlingserwachen“.

Heubach. Unter dem Motto „Rosen“ steht das Frühlingserwachen, zu dem die Heubacher Einzelhändler am Wochenende einladen. Es gibt Aktionen und Sonderverkäufe. Der Verein „Älter werden in Lautern“ verkauft Kaffee und Kuchen auf dem Markplatz. Parkplätze gibt’s an der Silberwarenfabrik, am Friedhof, am Triumphparkplatz und

weiter
  • 931 Leser

Skaten in Heubachs Kalifornien

Freizeit Welche Ziele die Mitglieder des Liberté-Skate-Clubs mit ihrem Verein verfolgen, wie sie ihren Skate-Platz gemeinsam mit der Stadt gestalten wollen und was Skaten mit Freiheit zu tun hat.

Heubach

Wer die Augen schließt, fühlt sich wie auf einem Skaterplatz in Kalifornien. Ein lauer Sommerwind weht um die Nase. Die Rollen der Boards kratzen auf dem Asphalt, einige Skater sind in Gespräche vertieft. Sie unterhalten sich über ihre kommenden Tricks. Über Flips, Grinds und Slides. Wer die Augen öffnet, findet sich allerdings nicht im Westen

weiter
  • 1380 Leser

Drei Kandidaten – Sechs Fragen

Politik Am Sonntag, 15. April, wählen die Rosenberger einen neuen Bürgermeister. Das Ergebnis wird ab 19 Uhr in der Virngrundhalle bekanntgegeben. Die SchwäPo hat den Kandidaten die gleichen Fragen gestellt und die Antworten gegenübergestellt.

Können Sie sich vorstellen, bis zu Ihrem Ruhestand Bürgermeister von Rosenberg zu bleiben?

Tobias Schneider: Das derzeitige Pensionsalter für Beamte liegt bei 67 Jahren, das wären angesichts meines derzeitigen Alters 30 Jahre beziehungsweise knappe vier Amtszeiten. Grundsätzlich gehe ich mit der Motivation in den Wahlkampf, so lange wie möglich

weiter
  • 517 Leser
Zur Person

25 Jahre bei Ospa

Mutlangen. Ingeborg Mieskes aus Abtsgmünd arbeitet seit 25 Jahren bei der Firma Ospa Schwimmbadtechnik Pauser. Die Jubilarin trat 1993 als Kunststoffapparatebauerin in die Firma ein und wurde dank ihrer guten Fachkenntnis und ihres Engagements schnell fester Bestandteil der Fertigung. Heute ist sie in der BlueClear-Desinfektionsanlagen Abteilung tätig.

weiter
  • 303 Leser

Den Mitgliederrekord noch übertroffen

Hauptversammlung Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins geht mit Zuversicht ins Jubiläumsjahr.

Abtsgmünd. Im SAV-Wanderheim blickte die Hauptversammlung auf das Wanderjahr 2017. Nach dem Lied: „Willkommen liebe Freunde“ hatte Vertrauensmann Edwin Streicher beim Gedenken an den verstorbenen Ehrenvorsitzenden Klaus Seidel an dessen große Verdienste erinnert. In seinem Bericht freute sich Streicher über stolze 70 Neuzugänge auf 362

weiter
  • 221 Leser

Fleißige Helfer bei der Flurputzete in Pommertsweiler

Abtsgmünd-Pommertsweiler Bei idealem Wetter krempelten fast 50 Bürger aus Pommertsweiler die Ärmel hoch und beteiligten sich an der Flurputzete. Vom Kindergarten über die Jugendfeuerwehr bis hin zum Bauwagenteam packten alle an, um die Landschaft vom Unrat zu säubern. Die große Menge Unrat zeigt, dass es noch sehr viele unliebsame Zeitgenossen gibt,

weiter
  • 296 Leser

Kultur spielt eine große Rolle

Gemeinderat Stefanie Ossig blickt auf Höhepunkte 2017 zurück.

Abtsgmünd. In der Gemeinderatssitzung auch die Kultur ein Thema: „Sie ist eines der Steckenpferde und zeichnet sich durch ein breites Angebot aus“, sagte Bürgermeister Armin Kiemel. Um auch in Zukunft den hohen Stellenwert beizubehalten, wolle man die Vereinsförderung um 30 Prozent aufstocken. „Das ist ein sehr gut angelegtes Geld.

weiter
  • 288 Leser
Polizeibericht

Unvorsichtig beim Einbiegen

Abtsgmünd. Beim Einfahren aus der Dewanger Straße in die bevorrechtigte Hauptstraße streifte am Mittwoch ein 15-jähriger Roller-Fahrer gegen 7.10 Uhr den Pkw Seat einer 52-jährigen Fahrerin und richtete Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro an.

weiter
  • 602 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Abtsgmünd. Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro verursachte am Mittwochmorgen ein 50-jähriger Citroen-Fahrer. Gegen 7.20 Uhr missachtete er von der Weiheräckerstraße kommend die Vorfahrt eines von rechts auf der L 1075 heranfahrenden 54-jährigen Ford-Fahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

weiter
  • 645 Leser
Polizeibericht

Zitronenbaum gestohlen

Sulzbach. Vor einem Ladengeschäft in der Schloßgasse wurde zwischen Dienstag, 21 Uhr und Mittwoch 4.30 Uhr ein Zitronenbaum samt Topf entwendet. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei unter (07193) 352 zu wenden.

weiter
  • 585 Leser

Bis zum Erfolg tropft mancher Schweiß

Brauchtum Wieviel Arbeit hinter den regionalen Maibäumen steht und welch organisatorische Hürden die Gruppen überwinden müssen, um die schöne Maibaumtradition zu wahren.

Durlangen-Zimmerbach

Die Gesamtgemeinde Durlangen kann sich jedes Jahr über drei Maibäume freuen – einer steht in Durlangen, einer in Tanau und einer in Zimmerbach. Die Jungs der Zimmerbacher Maibaumgruppe lassen sich diesmal in die Karten gucken: Die Arbeit beginnt im April. Eine Abordnung mit Maibaumkoordinator Thomas Winter und Jörg Kurz,

weiter
  • 554 Leser

Schüll-Trio im Bunten Hund

Gastspiel Deutschsprachige Songs am Samstag ab 20 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Das Trio um den Gitarristen, Sänger und Songschreiber Christian Schüll macht deutschsprachige Songs. Mehrstimmiger Gesang trifft auf lässige Attitüde und Groove. In eine Schublade drängen lässt sich die Musik des Trios nicht. Dafür lassen sich Christian Schüll, Sven Reisch und David Maiberger zu sehr vom Geist ihrer Songs und Ideen

weiter
  • 186 Leser

Kfz-Innung ruft auf

Petition Unterschriften gegen Abmahn-Unwesen gefragt.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Kfz-Innung ruft dazu auf, eine Petition „Unlauterer Wettbewerb – Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens“ zu unterstützen. Bis zum 24. April werden insgesamt 50 000 Unterschriften benötigt. Gegen den Abmahnmissbrauch hat sich bereits 2017 eine Verbändeinitiative formiert, an der sich auch der Zentralverband

weiter
  • 236 Leser

Jugendliche wachsen über sich hinaus

Theater der Stadt Aalen Der Extraclub bringt eine düstere Zukunftsversion auf die Bühne.

„Wir haben unsere Arbeit auf das Spiel konzentriert“, sagt Marcus Krone, Regisseur des Extraclubs des Theaters der Stadt Aalen. Für das Stück „203“ von Juli Zeh hat er sich erstmals für ein anderes Probenmodell entschieden. Statt wie bisher in den Monaten zuvor wöchentlich, haben „wir in den vergangenen drei Wochen täglich,

weiter
  • 710 Leser

Lob für gute Feuerwehr-Ausbildung

Freiwillige Feuerwehr Die Mitglieder der Abteilung Hussenhofen/Zimmern halten ihre Hauptversammlung mit Berichten und Wahlen ab. Personalrat stellt Zahlen aus dem vergangenen Jahr vor.

Schwäbisch Gmünd

Mitglieder der Feuerwehr Hussenhofen/ Zimmern hielten kürzlich ihre Abteilungshauptversammlung ab. Neben den Kameraden der Altersabteilung und der Einsatzabteilung konnte Abteilungskommandant Ludwig Grimm den stellvertretenden Feuerwehrkommandanten der Gmünder Feuerwehr, Günther Elser, sowie Ortsvorsteher Thomas Kaiser und die stellvertretende

weiter
  • 667 Leser

Tote Fische im Klotzbach in Heubach

Tiere Rund 50 Bachforellen verendet – Ursache laut Polizei wohl Sauerstoffmangel durch zu viel Schlamm.

Heubach. Passanten beobachteten am Montagnachmittag, dass im Klotzbach tote Fische trieben und verständigten die Stadt Heubach. Die hierüber informierte Polizei stellte vor Ort fest, dass es sich bei den toten Fischen hauptsächlich um Bachforellen handelte. Der geschädigte Pächter des Fischwassers fischte rund 50 tote Tiere aus dem Bach.

Die Polizei

weiter
  • 3154 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Brot und Laib

Manfred Wespel über Teile, die durchaus für ein Ganzes stehen können.

Im frühen Mittelalter gab es zwei Wörter für Brot, nämlich hleib/leib und brot, vermutlich stand leib für das ungesäuerte und brot für das gesäuerte. Zwar blieb das Wort leib erhalten und wurde ab dem 17. Jahrhundert zur Unterscheidung von Leib (altes lîb, Körper, Leib) Laib geschrieben, aber heute bezeichnet Laib nur noch eine Form, eine runde, denn

weiter
  • 223 Leser

Neue Stimmen für Verdi

Kammerchor Sängerinnen und Sänger für „Requiem“ gesucht.

Der Aalener Kammerchor sucht neue Sängerinnen und Sänger für sein neues Projekt, Am 20. und 21. Oktober wird zusammen mit dem Collegium Vocale das Verdi-Requiem aufgeführt, zuerst im Münster in Schwäbisch Gmünd und am Tag danach in St. Stephanus in Wasseralfingen. Hierzu sind neue Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen. Der Kammerchor probt einmal

weiter
  • 214 Leser

Kabarett Koczwara ausverkauft

Nach den Dauerbrenner-Programmen „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ und „Einer flog übers Ordnungsamt“ erlebt man Koczwara bei „Für eine Handvoll Trollinger“ am Samstag, 14. April, 20 Uhr, in der Schloss-Scheune Essingen nun einmal anders. Keine Paragrafen und Gesetze, stattdessen ein Kabarett-Solo, das an

weiter
  • 768 Leser

Art-Attacke in der Q Galerie Schorndorf

Konzert Am Samstag, 14. April, spielt die Ludwigsburger Band Art-Attacke in der Q Galerie für Kunst Schorndorf. Das Konzert des Alternativpop-Trios rund um Wolfgang Neumann, der zeitgleich mit Julia Wenz im Q ausstellt, beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Foto: Jürgen Knappe

weiter
  • 812 Leser
Schaufenster

Dokufilm-Tage

Geislingen. Zu den Dokufilmtagen laden das Geislinger Literaturnetzwerk und die Katholische Erwachsenenbildung vom Donnerstag, 12. April, an. Auf dem Programm stehen Dokumentarfilme und Gespräche rund um das Thema Menschenrechte. Zu sehen ist am Donnerstag, 12. April, 19.30 Uhr „Alles gut mit der deutschen Filmemacherin Pia Lenz in der Rätsche. „Voices

weiter
  • 286 Leser

Probleme von Menschen über 30

Rasanter schwäbischer Wortwitz und jede Menge Charme – ab Freitag, 13. April, 20 Uhr, ist „Ü30 & Überfordert“ im Theater im Bahnhof in Rechberghausen zu sehen. Felixa Dollinger und Christina Rieth beleuchten dabei mit rasantem Wortwitz und jeder Menge Charme die Probleme des Älterwerdens. Denn die Generation 30 plus steht, so befinden

weiter
  • 307 Leser

Zwei singen seit 50 Jahren

Liederkranz Straßdorf Aktive und passive Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Wert der Freundschaften betont.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Seit 160 Jahren wird im Liederkranz Straßdorf der Männergesang gepflegt. Neben der musikalischen Arbeit, die unter der Leitung von Dirigent Jens Ellinger auf hohem Niveau betrieben wird, zeichnen Spaß und die gewachsenen Freundschaften, den reinen Männerchor aus. Das stellte Vorstand Hubert Leist beim Familienabend heraus.

weiter
  • 493 Leser

Die Ostalb-Linsen sind heiß begehrt

Landwirtschaft Friedemann Zoller vom Zeirenhof in Alfdorf und Schechingen ist zufrieden mit dem Erfolg seiner Bio-Produkte. Verkaufsschlager sind seine Linsen.

Alfdorf

Vor knapp zehn Jahren hat das Ehepaar Zoller vom Zeirenhof alles auf Bio umgestellt: Die Mastschweine wurden weitestgehend abgeschafft, die Mutterkuhherde vergrößert, dann folgte schnell der Linsenanbau – eine Besonderheit im Remstal. Mit „Onsre Linsa“ produzieren die Landwirte ein Produkt, das viel nachgefragt und gekauft

weiter
  • 5
  • 410 Leser

Zwei Tage Gastfreundschaft

Partnerstadt Eine Waldstetter Delegation mit 37 Personen ist in Malzéville dabei und feiert dort zehn Jahre Schafauftrieb.

Waldstetten. Musik, Geselligkeit und gute Laune spiegelte der neuerliche Besuch einer Delegation aus Waldstetten in Malzéville wider. Noch ganz angetan von der guten Stimmung und den Eindrücken, die die französischen Freunde bei ihrem Besuch 2016 in Waldstetten sammelten, folgte die Einladung zu zwei Gegenbesuchen. Der erste zweitägige Aufenthalt fand

weiter
  • 235 Leser

Keine Zeit? Davon gibt‘ s in dieser Ausstellung massenhaft

Aalen-Fachsenfeld. Eine hochinteressante Ausstellung wird am Sonntag, 15. April, findet um 13.30 Uhr in einer Themenführung „Uhren“ vorgestellt.

Erst vor etwa 700 Jahren begannen die Menschen, sich selbst der Zeit zu bemächtigen, schufen kleinere Zeiteinheiten, erfanden die mechanische Uhr. Die damaligen Fortschritte der Zeitmessung

weiter
  • 5
  • 292 Leser

Lkw bringt BMW ins Schleudern

Satteldorf. Ein 50 Jahre alter BMW-Fahrer befuhr in der Nacht zum Mittwoch um 0.45 Uhr die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn. Zwischen dem Parkplatz Bronolzheim und der Anschlussstelle Crailsheim wollte er einen Lkw überholen, der dann aber plötzlich auf die linke Fahrbahnseite geriet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der

weiter
  • 1228 Leser

Mann befingert sich vor Kindern

Schwäbisch Hall.  Ein 30 Jahre alter Mann hat sich am Montagnachmittag zwei acht Jahre alten Mädchen gezeigt. Der Mann hatte um 13:15 Uhr in einer Unterführung im Heinrich-Hertz-Weg die Mädchen angesprochen und hierbei mit der Hand in der Hose an seinem Geschlechtsteil manipuliert.

Der Mann konnte von der Kriminalpolizei Schwäbisch

weiter
  • 1759 Leser

Der die Gedanken lesen kann

Körpersprache Wie man mit Bewegungen Gedanken steuert – Vortrag von Thorsten Havener in der Festhalle in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

In seinen Bühnenshows decodiert Thorsten Havener die Körpersprache seiner Gäste. So wurde er zu Deutschlands bekanntestem „Gedankenleser“. Im Rahmen der Ostwürttemberger Impulse von Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost und der KSK Ostalb verrät der mehrfache Bestsellerautor am Dienstag, dem 5. Juni, worauf er beim Gegenüber

weiter
  • 891 Leser

Jugendbotschafter für das Ehrenamt

Lions Young Ambassador Reinhard Langer vertritt die Region auf Bundesebene.

Heubach/Schwäbisch Gmünd. Junge Menschen auszuzeichnen, die ehrenamtlich für die Gesellschaft tätig sind und darüber so begeistert erzählen, dass andere es ihnen gleichtun – das ist die Idee des europaweit ausgetragenen Wettbewerbs „Lions Young Ambassador“. Nicht das jeweilige Projekt in seiner Wertigkeit steht im Vordergrund, sondern

weiter
  • 2
  • 1532 Leser

Preiswürdige Aussagekraft

Kunstpreis Die VR-Bank Ostalb zeichnet am Sonntag, 15. April, die Malerin und Zeichnerin Ena Lindenbaur auf Schloss Fachsenfeld aus.

Am kommenden Sonntag beginnt in Aalen der Kunstfrühling, besser in Fachsenfeld. Denn im dortigen Schlösschen wird nun bereits zum 14. Male der VR-Bank Kunstpreis vergeben. Preisträgerin ist die Malerin und Zeichnerin Ena Lindenbaur.

Während der Schlossgärtner gerade Feierabend macht, wuselt im Ökonomiegebäude die in Reutlingen geborene Künstlerin durch

weiter
  • 1671 Leser

Aalener Seniorin wird Opfer von Trickbetrügern

Aalen. Eine 80-jährige Frau aus dem Raum Aalen bekam Anfang des Jahres ein Schreiben, auf welchem als Absender eine deutsche Steuerbehörde genannt war. Der Empfängerin wurde darin mitgeteilt, dass sie mit der Auszahlung eines größeren Geldbetrages rechnen dürfe, wenn sie zuvor rund 7000 Euro Zollsteuer entrichten würde.

weiter
  • 5
  • 2576 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.15 Uhr: Ein Paketfahrer in Bopfingen soll fast 100 Pakete unterschlagen haben - er sitzt nun in Untersuchungshaft.

8.50 Uhr: Eine rabiate Frau hat in Ellwangen mehrere Menschen verletzt.

8.40 Uhr: In Neresheim wurde am frühen Mittwochmorgen ein 39-jähriger Mann bei einem Brand in seiner Wohnung verletzt.

8.30 Uhr: Leser Peter Geisel hat

weiter
  • 2453 Leser

Aquaplaning: Totalschaden am Porsche

Ein Unfall bei starkem Regen forderte auf der B29 einen leicht verletzten Fahrer und rund 100.000 Euro Sachschaden

Lorch. Ein leichtverletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 100 000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der B 29 ereignete. Bei starkem Regen war ein 33-Jähriger mit seinem Porsche 911 Targa in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz nach der Abfahrt Lorch Ost brach das Fahrzeug aufgrund Aquaplaning nach

weiter
  • 5
  • 1522 Leser

Rabiate Frau verletzt mehrere Menschen

Polizei ermittelt nun wegen mehrfacher Körperverletzung

Ellwangen. Nach einem Streit am Dienstagabend mit ihrem 26-jährigen Ex-Freund stieß eine 22-Jährige den Mann in der Spitalstraße gegen 22 Uhr wohl eine Treppe hinab. Der Mann zog sich dabei Prellungen zu. Schon gegen 18.30 Uhr war es zwischen der Frau und zwei anderen Personen auf dem Marktplatz in Ellwangen zu einer Auseinandersetzung

weiter
  • 5
  • 3407 Leser

Mann bei Brand in Neresheim leicht verletzt

Feuerwehr bringt Brand in Küche unter Kontrolle

Neresheim. Ein 39 Jahre alter Bewohner eines mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshauses in der Hauptstraße wurde am Mittwochmorgen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen ein Uhr war der Mann durch Rauch in seiner Wohnung aufgewacht und stellte fest, dass in der Küche ein Feuer ausgebrochen war. Nachdem er

weiter
  • 5
  • 3757 Leser

Zur Gartenschau Marco-Polo-Reiseführer zum Remstal

Tourismus Stadtspitze stellt den Stadträten den Rundweg „Zwischen Himmel und Erde“ vor.

Schwäbisch Gmünd. Im Gespräch ist er schon lange, zur Remstal-Gartenschau wird er Wirklichkeit: Die Stadt Gmünd hat einen touristischen Rundweg „Zwischen Himmel und Erde“ entwickelt. Diesen stellt sie an diesem Mittwoch den Stadträten des Bau- und Verwaltungsausschusses vor. Das Land Baden-Württemberg fördert das Projekt mit 111 217 Euro.

weiter
  • 454 Leser

Der alte Spielplatz kommt neu wieder

Infrastruktur Bis Ende April soll die Spielanlage im Westen der Kirchäcker wieder zur Verfügung stehen. Die Vorarbeiten laufen. Präsentation am Montag im Ortschaftsrat.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Im vergangenen Jahr wurde er abgebaut, derzeit wird er wieder völlig neu angelegt: der Spielplatz an der Kurt-Schumacher-Straße im Wohngebiet Kirchäcker, der im vergangenen Sommer Anlass für einen Sturm der Entrüstung war. Nun sind städtische Arbeiter dabei, die damalige Entscheidung zu revidieren: Ab Ende April sollen Kinder

weiter
  • 461 Leser

Regionalsport (18)

Fußball Mini-WM: 32 Trikotsätze fertig

Leuchtend bunt und in den Originalfarben der qualifizierten Nationen zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland: 32 Trikotsätze sind im Verlagshaus von SchwäPo und der Gmünder Tagespost eingegangen.

Jetzt werden sie an die 32 Grundschulen verteilt, die am 30. Juni das Mini-WM-Turnier in Waldstetten spielen werden. Jede Grundschule wird dabei für die

weiter
  • 2536 Leser
Stimmen zum Spiel

„Werden alles hinterfragen“

Rico Preißinger, VfR-Mittelfeldspieler: „Im Elfmeterschießen ist es immer schwierig. Aber wir hätten das Spiel natürlich vorher entscheiden müssen. In der ersten Halbzeit sind wir nicht ins Spiel gekommen. Dann kommen wir nach dem 0:1 zurück, gehen sogar in Führung und kassieren doch noch den Ausgleich. Das ist ganz bitter.“

Hermann Olschewski,

weiter

ZAHL DES TAGES

6

Minuten vor Ende der Verlängerung schoss Gerrit Wegkamp den VfR Aalen im WFV-Pokal-Viertelfinale mit 2:1 in Führung. Es reichte nicht. Der SSV Ulm 1846 kam noch zum Ausgleich und siegte dann nach Elfmeterschießen mit 6:3.

weiter
  • 1508 Leser

Fußball TSB II zieht ab sofort zurück

Die zweite Mannschaft des TSB Gmünd nimmt ab sofort nicht mehr am Spielbetrieb in der Fußball-Kreisliga B I teil. Die TSB-Verantwortlichen haben am Dienstag dem Bezirksspielleiter Helmut Vogel mitgeteilt, dass sie ihr Team wegen Personalmangels zurückziehen.

Die bisherigen Ergebnisse von TSB Gmünd II sind aus der Wertung genommen. Die bis zum Saisonende

weiter
  • 1033 Leser

Teure Fehlschüsse vom Punkt

Fußball, WFV-Pokal-Viertelfinale Der VfR Aalen verliert nach schwacher Leistung beim SSV Ulm 1846 mit 3:6 (2:2, 1:1) nach Elfmeterschießen und verspielt viel Geld. Fans schütten Bier auf Gerrit Wegkamp.

Der nächste Tiefpunkt kostet den VfR Aalen jetzt auch noch richtig viel Geld. Der favorisierte Drittligist ist am Mittwochabend beim niederklassigeren SSV Ulm 1846 überraschend aus dem WFV-Pokal ausgeschieden. Damit hat der Drittligist bereits im Viertelfinale alle Chancen auf den Einzug in den lukrativen DFB-Pokal verspielt, der dem Verein allein

weiter

Wolf startet in die neue Golf-Saison

Golf Für die neue Saison hat der Backnanger Golf-Profi Michael Wolf sogar einen Mentaltrainer ins Team geholt.

Mit einem Auge blickt der Backnanger Michael Wolf auf die Golf-Elite, die sich beim Masters-Turnier in Augusta (Georgia, USA) gemessen hat. Während der Sieger sich traditionell das grüne Jacket überziehen durfte, bereitet sich Michael Wolf auf dem Übungsgrün im Golf Club Hetzenhof auf seine in Kürze beginnende Saison in der Pro Golf Tour vor. Es ist

weiter
  • 577 Leser

Zahlreiche Erfolge für die Gmünder Schwimmer

Schwimmen, 27. Internationales Fest in Heidenheim Insgesamt gab es 20 Podestplätze für den Schwäbisch Gmünder Schwimmverein.

55 Vereine aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten 2482 Meldungen für das 27. Internationale Schwimmfest der Stadtwerke Heidenheim abgegeben. 136 Meldungen kamen dabei vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd.

Mit einer Bilanz von sechs Siegen, acht zweiten und sechs dritten Plätzen zählten die Gmünder Schwimmer zu den Erfolgreichsten der Veranstaltung.

weiter
  • 123 Leser

Meistertitel für den TV Wetzgau

Rhythmische Sportgymnastik Dazu belegen sie zahlreiche Podestplätze.

Am vergangenen Wochenende fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Heidenheim statt. Der Wettkampf erstreckte sich über zwei Tage. Am Samstag waren die Gruppen und Leistungsklassen dran. Am Sonntag starteten die Duos und Wettkampfklassen aus ganz Baden und Württemberg. Die Rhythmische Sportgymnastik des TV

weiter
  • 845 Leser

Punkteteilung im Topspiel

Fußball, Bezirksliga Mit einem 4:1-Sieg über die Sportfreunde Lorch macht der VfL Iggingen einen wichtigen Schritt im Abstiegskampf und steht nun auf Tabellenplatz 13.

Das Spitzenspiel des Abends war die Partie in Lauchheim: Der gastgebende Tabellenzweite trennte sich torlos gegen den Tabellendritten aus Ellwangen. Im reinen Gmünder Duell besiegte der VfL Iggingen die Sportfreunde Lorch deutlich mit 4:1 und arbeitete sich damit auf den Abstiegsrelegationsplatz nach vorne.

SV Ebnat – TV Neuler 1:1 (1:0)

In

weiter

Sieben Prüfungen

Motorsport Am Samstag fällt der Startschuss zur 31. Ostalb-Rallye.

In zwei Tagen ist es wieder soweit: Am Samstag heißt es rund um Abtsgmünd wieder Start frei für die 31. Ostalbrallye.

Wenn am Samstag um 11.30 Uhr die Startnummer 1 durch den Startbogen an der Kochertal-Metropole fährt, heißt es wieder Motorsport pur auf der Ostalb. Die Starterliste für die Rallye70 ist mit 65 Rallyeteams aus ganz Süddeutschland besetzt.

weiter
Fußball, Kreisliga B II

Spiel auf Augenhöhe

TV Heuchlingen II – FC Eschach 2:2 (1:1)

Beide Teams bewegten sich von Anfang an auf Augenhöhe und so folgte auf die Führung des TV Heuchlingen schnell der Ausgleich der Gäste. Insgesamt geht die Punkteteilung in Ordnung. Tore: 1:0 Bähr (16.), 1:1, 1:2 Stark (26./FE, 70.), 2:2 Schidlowski (88.) jps

weiter
  • 550 Leser

Ein spannender Krimi um die Meisterschaft

Tischtennis, Bezirksklasse Erst das letzte Doppel bringt die Entscheidung.

Das letzte Spiel der ersten Mannschaft der Tischtennisabteilung DJK Schwäbisch Gmünd war ein Drama, wie es Hollywood nicht besser hätte schreiben können.

Die Ausgangslage in der Bezirksklasse war klar: Ein Unentschieden im Derby gegen den zweitplatzierten TSB Schwäbisch Gmünd würde reichen, um die Meisterschaft in trockene Tücher zu bringen. Dementsprechend

weiter
  • 148 Leser

In luftiger Höhe ohne Absicherung

Klettern Spannung und Unterhaltung: Das alles gab es bei der sechsten Auflage der „Beats & Holds“ in der Kletterschmiede in Schwäbisch Gmünd.

In der Gmünder Kletterschmiede fand zum mittlerweile sechsten Mal der Wettbewerb „Beats and Holds“ statt. Dabei trafen sich Boulderer (Klettern ohne Absicherung an Kletterwänden) aus der ganzen Region und darüber hinaus. Schon im vergangenen Jahr sorgten 90 Teilnehmer für einen neuen Rekord. Dieser wurde bei der sechsten Ausgabe aber nochmals

weiter
  • 5
  • 612 Leser

Sieg und Finale beim Turnier

Fußball Die Mädchen der Schlossgartenschule feiern den Turniersieg. Die Jungs belegen den zweiten Platz.

Für Grundschulen auf Kreisebene wurde ein Fußballturnier im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ ausgetragen. Acht Jungenmannschaften und vier Mädchenmannschaften hatten sich zum Turnier angemeldet. Bei den Jungs wurde ein Turnier mit zwei Gruppen, Halbfinale und Finale gespielt. Die Mädchen ermittelten im Modus „jeder gegen

weiter

Tickets für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Das nächste Heimspiel in der Göppinger EWS-Arena: Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen erwarten am Donnerstag, 19. April um 19 Uhr den SC DHfK Leipzig zum Bundesligaspiel.

Die Gäste aus der Messestadt stehen derzeit auf dem achten Tabellenplatz in der Bundesliga, nur einen Platz dahinter rangiert das Frisch-Auf-Team.

Für die Leser dieser

weiter

Bargau nutzt seine Chancen eiskalt

Fußball, Landesliga Bargau baut nach dem 4:1-Derbysieg den Vorsprung auf Bettringen aus. Mittlerweile sind es schon sieben Punkte. Für Bettringen wird die Lage im Abstiegskampf immer ernster.

Schon weit vor Anpfiff war in Bargau einiges los – kein Wunder bei bestem Fußballwetter.

Die Ausgangslage war schnell zusammengefasst: Wenn die Bettringer nicht den Anschluss an Bargau verlieren wollen (vier Punkte Rückstand vor der Begegnung), musste unbedingt ein Sieg her. Doch am Ende gingen die Gäste aus Bettringen wieder leer aus. Sie mussten

weiter
  • 5
  • 253 Leser

Traum vom DFB-Pokal ist geplatzt

Der VfR Aalen verliert im WFV-Pokal-Viertelfinale im Ulmer Donaustadion nach Elfmeterschießen 3:6

Der VfR Aalen verlor im WFV-Pokal-Viertelfinale beim Regionalligisten SSV Ulm 1846 im Elfmeterschießen 3:6 und ist damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Der Traum vom DFB-Pokal ist geplatzt.

 

Das Spielgeschehen zum Nachlesen gibt's im Ticker unter:

Hier geht's zum Live-Ticker: https://www.schwaebische-post.de/vfr-liveticker/

weiter
  • 3
  • 6344 Leser

Überregional (9)

Alles andere als gerecht

Die Berechnungsgrundlage lässt den tatsächlichen Wert von Grundstücken außer Acht. Deshalb muss die Politik nachjustieren. Das fordert Karlsruhe.
Der Bund muss die Grundsteuer neu regeln. Die bisherige Regelung ist verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht. Wer belastet wird und wer entlastet, muss nun die Politik entscheiden. Karlsruhe setzte eine Frist bis Ende 2019. Falls der Bund die komplizierte Reform nicht rechtzeitig fertig bekommt, haben Städte und Gemeinden ein massives weiter
  • 527 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Reform der Grundsteuer

Einfache Lösung

Die schallende Ohrfeige für die Bundesregierung kam mit Ansage. Schon bei der Verhandlung im Januar hatte das Bundesverfassungsgericht deutlich gemacht, dass die Grundsteuer in ihrer jetzigen Form nicht haltbar ist, weil die Einheitswerte veraltet sind. Auch die unterschiedlichen Wertentwicklungen blieben außen vor und damit der Grundsatz auf Gleichbehandlung. weiter
  • 481 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zur Haltung der Parteien zu Russland

Mit Sprengwirkung

Der Kalte Krieg ist vorbei.“ Mit diesem Satz streckte Russlands Präsident Wladimir Putin im Jahr 2001 im Bundestag dem Westen die Hand aus. Mehr als anderthalb Jahrzehnte ist das her. In die Zeit seither fielen – in chronologischer Reihenfolge – die Aufnahme von sieben osteuropäischen Ländern in die Nato, die Erweiterung der EU um weiter
  • 5
  • 329 Leser
Kommentar Michael Gabel zu Hundeattacken

Prüfung für Hundehalter

Waren die Besitzer des American Staffordshire in Hannover mit der Haltung ihres Hundes überfordert? Welche Fehler sind passiert, damit in Hessen ein Kampfhund-Mischling einen Säugling totbeißen konnte? Noch sind viele Fragen offen bei den beiden Tragödien. Wer aber nun die Fälle zum Anlass nimmt, um ein noch schärferes Vorgehen gegen Kampfhunde zu fordern, weiter
  • 449 Leser

Sensoren messen den Wasserdruck

Viele Verbraucher in Deutschland bauen ihr Badezimmer zur Wohlfühlzone um und geben kräftig Geld aus, auch für digitale Lösungen. Der Markt ist dennoch hart umkämpft.
Das Bad ist den Deutschen lieb und teuer. Jeder Zweite gibt mehr als 10 000 EUR für die Renovierung seines Badezimmers aus. Dabei hat er bei Wasserhähnen, Duschen, Badewannen oder Toiletten die Qual der Wahl zwischen No-Name-Produkten aus dem Baumarkt, billigen Fälschungen oder den großen Herstellern aus Deutschland. Neben Villeroy & Boch, Dornbracht weiter
  • 5
  • 912 Leser
USA

Showdown im Anwaltsbüro

In die Ermittlungen im Umfeld des Präsidenten kommt plötzlich Bewegung. Sonderermittler Robert Mueller ließ die Räume von Donald Trumps Rechtsberater durchsuchen.
US-Präsident Donald Trump schäumte vor Wut. Aus dem Fernsehen hatte er erfahren, dass Sonderermittler Robert Mueller das Büro, die Privatwohnung und ein Hotelzimmer seines Anwaltes Michael Cohen durchsuchen ließ. Dabei beschlagnahmte die Polizei Computer, Mobiltelefone und hunderte von Akten. Sie beziehen sich unter anderem auf Korrespondenzen mit dem weiter
  • 507 Leser

Sozis versuchen den Aufbruch

Für Lars Klingbeil ist der Startschuss zur Erneuerung der SPD gefallen. Nicht alle finden die Ideen des Generalsekretärs gut.
Lars Klingbeil fühlt sich sichtlich wohl. Dies ist seine Welt. Nicht das Willy-Brandt-Haus hat er sich ausgesucht, um den Erneuerungsprozess der SPD anzustoßen, sondern einen „Ort, der ein bisschen anders ist“, wie er sagt: das Telefonica-Basecamp in Berlin-Mitte. Hinter dem 40-Jährigen hängt ein Monitor: eher magenta als rot, der Hashtag weiter
  • 449 Leser

Starke Nachfrage nach Krediten

Das Finanzinstitut verkauft weniger Bausparverträge, aber legt erneut im Baufinanzierungsgeschäft deutlich zu.
Deutschlands größte Bausparkasse Schwäbisch Hall hat den starken Rückgang beim Neugeschäft im vergangenen Jahr bremsen können. Das Volumen der neu abgeschlossenen Bausparverträge ging weiter zurück – von 29,2 Mrd. auf 28,0 Mrd. EUR –, aber nicht mehr so stark wie im Jahr davor. Vorstandschef Reinhard Klein sprach bei der Bilanzvorlage in weiter
  • 719 Leser
Kommentar Roland Muschel zur Neuaufstellung im Innenministerium

Strobls Neustart

Die neue Führungsmannschaft von Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl kann sich sehen lassen. Mit Julian Würtenberger hat er einen weithin anerkannten Verwaltungsprofi zu seinem beamteten Staatssekretär und damit wichtigsten Mitarbeiter befördert. Und mit der Berufung des altgedienten Abgeordneten und beliebten Landtags-Vizepräsidenten Wilfried weiter
  • 249 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Bezug auf „Weltenbrand wird angezettelt“ vom 10. April:

Lieber Herr Böhnlein, es ist mir klar, dass ich Ihre Weltanschauung nicht korrigieren kann. Ich will es auch gar nicht. Novichok wurde und wird (wie jetzt bekannt wurde) auch heute noch in Russland gelagert und erforscht. Es geht um die militärische Forschungsanstalt Shikhany der GUS im Oblast Saratow. Vertragsgemäß hätte es schon seit mindestens 21

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „ Soll man das Netzwerk verlassen? – vom 4. April.

Facebook und andere soziale Netzwerke sorgen dafür, dass Schritt für Schritt, Person für Person auf dem Planeten Erde die Demokratie abgebaut wird. Inzwischen werden wachsend 3,3 Mrd. Menschen von Autokraten regiert, die ihre Macht auch auf dem Wissen der Netze stützen. Der ökonomische Genozid an der demokratischen Opposition in der Türkei hat einen

weiter
  • 5
  • 296 Leser
Die Guten und die Bösen?

Zum selben Thema:

Herr Böhnlein, Sie haben mit jedem Wort Recht – ich möchte nur einige Punkte hinzufügen:

Erstens: Die politisch saubere westliche Welt tut gerade so, als ob die westlichen Geheimdienste und die Heilsarmee Geschwistervereine im Geiste wären – die östlichen Geheimdienste jedoch sind böse. Nein, Geheimdienste töten – westliche und östliche.

Zweitens: Dass

weiter
  • 5
  • 362 Leser

Überzeugen – nicht diffamieren

Zum Leserbrief „Stimmung in der Stadt gereizt“, in der Tagespost, erschienen am 11. April:

„Bauvorhaben kritisch zu betrachten, zumal wenn sie für die unmittelbare Nachbarschaft geplant sind, ist das gute Recht eines jeden. Zu behaupten, das Vertrauen in die Verantwortlichen sei ‘auf dem Tiefpunkt’, die Stimmung in der

weiter

Der Zeiselberg: ein Trauerspiel

Zu Bauvorhaben in der Stadt:

„Bühne: Dienstagabend Spital zum Heiligen Geist. Haupt-Schauspieler: OB Herr Arnold und Herr Dr. Bläse. Viele Gmünder kamen und interessierten sich für das erste Stadtteilforum für die Altstadt. Toll, denn dieser Teil prägt das Stadtbild enorm und ist sehr wichtig. Doch dann die Dramatik: Uns wurden die nächsten Bauvorhaben

weiter
  • 5
  • 392 Leser

Ehrenamtliche sollten sich wehren

Zum Leserbrief von Professor Dr. Reinhard Kuhnert, erschienen in der Tagespost am 9. April:

„Liebe ehrenamtliche Verantwortliche, dem Leserbrief von Prof. Dr. R. Kuhnert kann ich, wie er verfasst wurde, voll umfänglich zustimmen. Wir ehrenamtlichen Vereinsverantwortliche sollten unseren Protest dadurch zum Ausdruck bringen, indem wir den Leserbrief

weiter
Lesermeinungen

Überzogene Forderungen

Zum Thema Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union:

„’Wir müssen die Bürokratie in unseren ehrenamtlich tätigen Vereinen deutlich reduzieren und das Ehrenamt stärken!’ Diesen Satz höre ich gerade eben wieder in meinen Ohren, da er auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Blasmusikverbandes Ostalbkreis e.V. (BMVOK)

weiter
  • 2
  • 290 Leser

Panorama-Radtour rund um Stuttgart

Am 15. April veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Aalen eine Radtour rund um Stuttgart.

Vom Hauptbahnhof Stuttgart aus verläuft die Tour in Richtung Katharinenhospital, wo der langsame Aufstieg auf den Talkessel beginnt. Halt am „Birkenkopf“ mit seinem fantastischen Blick hinunter auf Stuttgart. Mittagspause am „Bärenschlössle“,

weiter
  • 1
  • 1413 Leser

inSchwaben.de (3)

Golfen rund um den Ramsberg

Der Golfclub Hohenstaufen hat die Gestaltung seiner Spielbahnen mit der Geschichte der Staufer verbunden.

Donzdorf. Beim Golfclub Hohenstaufen erwartet die Golffreunde eine der ältesten und schönsten Golfanlagen in Baden-Württemberg, inmitten Streuobstwiesen und alter Laub- und Tannenwälder rund um den Ramsberg. Der Platz liegt auf historischem Boden, mitten im Stammland der Staufer. Auf 18 Golfbahnen hat der Club Persönlichkeiten der Staufer, historische

weiter
  • 622 Leser

Maßgeschneidert für Einsteiger

Der Golfpark Göppingen lädt am 5. Mai zu einem Golf-Erlebnistag. Der Einstieg wird auch mit Schnupperkursen erleichtert.

Göppingen. Flexibilität ohne langfristige Bindung, maßgeschneiderte Nutzungsmodelle, die jeder persönlichen Lebenssituation gerecht werden. Mit dem Verzicht auf Einstiegsgebühren, ohne überraschende Sonderzahlungen oder Investitionsumlagen, ermöglicht der Golfpark Göppingen Interessierten, am Trendsport Golf teilzuhaben. Eine Clubmitgliedschaft ist

weiter
  • 633 Leser

Unbeschwert in toller Umgebung

Der Golfclub Haghof nennt einen anspruchsvollen und gepflegten Platz sein Eigen und bietet Spielmöglichkeiten für jeden.

Alfdorf-Haghof. Die 18 interessanten und sportlich anspruchsvollen Spielbahnen des Golfclubs Haghof gelten mit als die gepflegtesten im Großraum Stuttgart. Sie liegen harmonisch eingebettet zwischen Wald und Wiesen.

Eine Besonderheit ist die 18. Spielbahn des Platzes. Hier wird der Ball beim Abschlag über das „Weltkulturerbe Limes“ gespielt.

weiter
  • 633 Leser