Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 12. April 2018

anzeigen

Regional (107)

Zahl des Tages

360000

Studenten zählt Baden-Württemberg. Für sie ändert sich im neuen Semester der Krankenversicherungsschutz.

weiter
  • 1040 Leser
Technische Lehrerin

Auf die Zukunft vorbereiten

Lehrerin Diana Reiter warnte, dass Schulen dem Thema Digitalisierung nicht nachlaufen dürfen, sondern Schüler im Umgang mit Medien und Systemen vertraut machen müssten. In der Industrie steige die Nachfrage nach Mechatronikern, die technisches Verständnis haben. Klassische Berufe, wie Zerspanungsmechaniker, seien dagegen rückläufig. Zudem müssten Mädchen

weiter
  • 1776 Leser

Mehr als nur Zierde: die Kartoffelpflanze

Umwelt An diesem Freitag ist Ehrentag der Pflanze. Er soll unseren Blick für die Bedeutung von Pflanzen schärfen. Einen besonderen Blick verdient die Kartoffelpflanze. Sie blüht weiß oder auch blau und rosa, ihre Knollen gehören weltweit zu den wichtigsten Nahrungsmitteln. Foto: KMG/Boehmer

weiter
  • 940 Leser

Musik Neues Infoportal im Internet

Lauchheim. Die Internationale Musikschulakademie Schloss Kapfenburg ist eine von 23 bundesweit anerkannten Musikbildungsstätten und als solche auch in einem neuen Internetportal vertreten: Unter https://kurse.miz.org präsentiert das Deutsche Musikinformationszentrum ein bundesweites Informationsportal zur musikalischen Fort- und Weiterbildung. Aufgelistet

weiter
  • 195 Leser
Start-Up-Gründer

Den Alltag erleichtern

„Wir wollen Menschen, Orte und Daten verbinden“, erklärten Nikola Vetter und Sebastian Schürle die Idee ihres noch nicht gegründeten Start-Ups „Connected Life“. Sie wollen smarte Produkte verkaufen, wie einen Spiegel, der gleichzeitig Daten zeige. Und garantierten ein datensicheres „Smart Home“. „Viele nehmen

weiter
  • 122 Leser
SPD-Landesvorsitzende

Die Verlierer der Digitalisierung

„Im Laufe der Digitalisierung werden 50 Prozent der Arbeitsplätze wegfallen“, warnte SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier. Allein 90 Prozent im Einzelhandel, zum Beispiel Verkäufer. Das könne für die Menschen problematisch werden, die kaum oder kein technisches Wissen haben. Für die Veränderungen „reicht die Schule nicht aus“.

weiter
  • 820 Leser

Die Vor- und Nachteile der Digitalisierung im Alltag

Diskussion Der Kreisfrauenrat und fünf Impulsgeber aus Bildung, Politik und Wirtschaft treffen sich im Landratsamt, um über „smarte“ Technik zu sprechen.

Aalen

Die Digitalisierung beeinflusst alle Lebensbereiche“, sagte Dr. Julia Frank vom Kreisfrauenrat Ostalb. „Und wir dürfen nicht die Augen verschließen und hoffen, dass wir nicht betroffen sein werden. Das ist der falsche Weg.“ Um über das Thema „Digitalisierung – eine Chance Zukunft zu gestalten?!“ zu diskutieren,

weiter
  • 1320 Leser

Eine App für Deutsche Limesstraße

Welterbe Die Informationen rund um das Unesco-Welterbe Limes sollen neu gebündelt werden.

Aalen/Nessau. Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Deutsche Limesstraße im Römerkastell Pohl konnte der Vereinsvorsitzende, der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler, die Vertreter der Städte Straubing und Passau als Anrainerkommunen des Donau-Limes willkommen heißen. Er stellte die druckfrische Broschüre über den Abschnitt des Deutschen

weiter
  • 117 Leser
Systemadministratorin

Frauen bleiben auf der Strecke

„Männer profitieren aktuell zwei- bis dreimal so häufig vom digitalen Wandel als Frauen – die sind statistisch bei der IT-Nutzung im Hintertreffen“, sagte Erika Bock, Diplom-Sozialwirtin. Aus Angst, Fehler zu machen, dürften Frauen Technik nicht ablehnen. Denn in der Dienstleistungsbranche, wie Online-Shoppen, sei die Digitalisierung

weiter
  • 762 Leser

Frontalzusammenstoß auf der B14

Schwäbisch Hall. Auf der B 14 stießen am Donnerstag zwei Autos frontal zusammen. Einer der Fahrer musste durch die Feuerwehr geborgen werden, beide Fahrer wurden schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei kurz vor der Einmündung der B 19 in die zwischen Michelfeld und Schwäbisch Hall verlaufende Strecke. In Fahrtrichtung Schwäbisch Hall

weiter
  • 658 Leser

Was sich für Studenten ändert

Krankenversicherung Die Barmer hat für Mittwoch, 18. April, eine kostenlose Hotline eingerichtet.

Aalen. Für viele der 360 000 Studierenden in Baden-Württemberg ändert sich mit dem neuen Semester der Krankenversicherungsschutz. „Je nach Alter, Lebenssituation, Nebenjob, Praktikum oder Tätigkeit als Werkstudent können Krankenversicherungsbeiträge anfallen oder steigen. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten Studierende ihren Versicherungsstatus

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Am Freitag wird es vorübergehend kühler und wechselhafter

Nach einem eher wechselhaften Freitag, wird es am Wochenende schon wieder besser und auch wärmer

Am Freitag wird es zur Abwechslung deutlich wechselhafter und auch kühler. Es können sich den Tag über einige Schauer bilden, selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Da der April bislang viel zu trocken war, (der März ebenso) tut der Regen der Natur in der momentanen Wachstumsphase aber gut. Die Höchstwerte gehen

weiter

Radtour rund um Stuttgart

ADFC „Leicht sportlich“ eingestufte Tour am Sonntag, 15. April.

Aalen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Aalen veranstaltet am Sonntag, 15. April, eine Radtour rund um Stuttgart. Vom Hauptbahnhof Stuttgart aus verläuft die Tour in Richtung Katharinenhospital, wo der Aufstieg auf den Talkessel beginnt. Es gibt einen Halt am „Birkenkopf“ mit Blick hinunter auf Stuttgart. Mittagspause ist am „Bärenschlössle“.

weiter
Polizeibericht

Rücksichtslos überholt

Aalen. Auf der Ebnater Steige überholte ein bislang unbekannter Autofahrer am Mittwoch gegen 21.10 Uhr mehrere Fahrzeuge. Anschließend scherte das Fahrzeug so knapp vor einem entgegenkommenden Toyota eines 20-Jährigen ein, so dass dieser scharf ausweichen musste um einen Unfall zu vermeiden. Bei dem Überholer soll es sich um ein dunkles Auto mit gelben

weiter
  • 163 Leser

Unter dem Motto „Klangreich“ lädt die Kirchengemeinde St. Cyriakus am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr zum Benefizkonzert für die Kirchenmusik ein. Die Auferstehung-Christi-Kirche Bettringen-Lindenfeld bietet sowohl thematisch als auch akustisch den hierfür idealen Rahmen. Die Hauptakteurin des Abends ist die bekannte Gmünder Konzertpianistin

weiter

Abrechnung unter Black Jackets

Kriminalität Im Juni 2017 eskaliert der Streit zweier ehemaliger Klubpräsidenten am Kaufland im Westside. Vor Gericht steht nur ein Mitläufer.

Aalen

Vier Männer schlagen und treten auf ihr Opfer ein. Am Boden liegt Ahmet Y. Er ist ein ehemaliger Präsident der Black Jackets aus Aalen und saß viele Jahre im Knast, wie er sagt. Sein Gegner ist Attila M. „Verrecke, du Hurensohn“, soll der frühere Schwäbisch Gmünder Black-Jackets-Präsident zu Ahmet Y. gesagt haben, bevor er zugetreten

weiter
  • 395 Leser

ADFC bietet in Aalen für Migranten Fahrradkurse an

Geschlechterrollen Eine Vorstufe zur Integration – warum ein Teil dieser Kurse von Frauen gegeben werden soll.

Aalen. Dass Radfahren verbindet, das stellten Martin Nester und Heinz Volk-Uhlmann im Ausschuss für Integration der Stadt Aalen dar. Gemeinsam Räder reparieren, Radtouren unternehmen: das verbindet. Das wurde beim Bericht der beiden ADFC-Aktivisten deutlich. Und hilft den Menschen konkret. Etwa, wenn Kurse angeboten werden, in denen Mann und Frau lernen

weiter
Der besondere Tipp

Ü50 – Silberrücken im Nebel

In einer Gorilla-Gruppe ist der Silberrücken dank seiner Erscheinung, Kraft und Erfahrung verantwortlich für die Sicherheit und das Wohler- gehen des Rudels. Bei Menschen ist das nicht anders. Der Mann in den 50ern hat den sozialen Status, die wirtschaftliche Sicherheit und die geistige Reife, um Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis sicher durch

weiter
Polizeibericht

Am Kreisel aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Um einem Radfahrer das Passieren der Fahrbahn zu ermöglichen, hielt ein 23-Jähriger am Mittwoch gegen 12.30 Uhr seinen Lastwagen am Kreisverkehr bei der Baldungsstraße an. Ein 44-jähriger Autofahrer erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW Caddy auf den Lkw auf. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund

weiter
Polizeibericht

Diebstahl aus Auto

Schwäbisch Gmünd. An einem Opel Corsa, der von Dienstagnachmittag bis Donnerstagmorgen auf dem Parkplatz an der Finanzschule, in der Schießtalstraße abgestellt war, wurde eine Scheibe eingeschlagen und das in der Mittelkonsole abgelegte Navigationsgerät entwendet, das teilt die Polizei mit. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt unter Telefon (07171)

weiter
  • 5
  • 733 Leser

Fußgängerin angegangen

Gewalt Ein Unbekannter rempelt, beleidigt und bedroht eine Frau.

Schwäbisch Gmünd. Eine 43-jährige Frau ist am Mittwochmorgen von einem unbekannten Mann auf offener Straße angegangen und bedroht worden, teilt die Polizei mit. Die Frau, die einen Kinderwagen dabei hatte, war zwischen 8.20 und 8.50 Uhr zu Fuß von der Schwerzerallee in Richtung Rektor-Klaus-Straße unterwegs, als sie unvermittelt von einem ihr Unbekannten

weiter
  • 147 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein im Mühlweg geparkter BMW ist am Donnerstagmorgen von einem Kleinbus beschädigt worden, dessen 29-jähriger Fahrer gegen 7 Uhr ausparkte. Dabei entstand nach Polizeiangaben am BMW ein Schaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 667 Leser
Polizeibericht

Mann stürzt aus dem Zug

Aalen. Ein 56-Jähriger Mann ist am Mittwochabend gegen 18.40 beim Aussteigen aus einem Zug im Hauptbahnhof kopfüber zwischen Bahnsteig und dem stehenden Zug ins Gleisbett gestürzt. Der Lokführer, der den Vorfall beobachtete, reagierte den Polizeiangaben zufolge geistesgegenwärtig: Er fasste den betrunkenen Mann noch an den Beinen, sodass der Sturz

weiter
  • 198 Leser
Polizeibericht

Parkplatzunfall

Göggingen. Auf einem Kundenparkplatz in der Straße Zum Steingau fuhr ein Kleinbuslenker am Mittwochabend rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei stieß er gegen 18.20 Uhr mit einem vorbeifahrenden VW zusammen, wodurch ein Sachschaden von 4000 Euro entstand.

weiter
  • 689 Leser

Abrechnung unter Black Jackets: Attila M. setzt sich ab

Kriminalität Im Juni 2017 eskaliert der Streit zweier ehemaliger Klubpräsidenten am Kaufland im Westside. Vor Gericht steht ein Mitläufer.

Aalen

Vier Männer schlagen und treten auf ihr Opfer ein. Am Boden liegt Ahmet Y. Er ist ein ehemaliger Präsident der Black Jackets aus Aalen und saß selbst viele Jahre im Knast, wie er sagt. Sein Gegner ist Attila M. „Verrecke, du Hurensohn“, soll der frühere Schwäbisch Gmünder Black-Jackets-Präsident zu Ahmet Y. gesagt haben, bevor er

weiter
  • 5
  • 2341 Leser

Zahl des Tages

748

Schüler schreiben im Raum Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr ihr Abitur. Den Anfang machen die Abiturienten an den beruflichen Gymnasien. Dort steht am heutigen Freitag, 13. April, die erste Prüfung an. Mehr zum Thema auf Seite 10.

weiter
  • 452 Leser

Baustelle Rinderbacher Gasse wieder auf

Schwäbisch Gmünd. Ab sofort ist die Rinderbacher Gasse wieder für den Verkehr geöffnet. Der Neubau sei soweit fortgeschritten, dass die Straße mit der Einbahnregelung wieder befahrbar sei, teilt die Stadtverwaltung mit.

In der Rinderbacher Gasse 24 baut die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft ein Gebäude mit sechs Wohneinheiten. Seit vergangenen

weiter
  • 3
  • 1925 Leser
IN Der Tagespost vor 25 Jahren

Abstieg, Anschlag, Aufgebot

TSB: Kaum noch Hoffnung Schwäbisch Gmünd. Nach einer 0:2-Niederlage in Giengen haben die Kicker des TSB Gmünd kaum noch Hoffnung, den Abstieg aus der Landesliga zu verhindern. Die Normannia steht nach einem 3:2 gegen Göppingen auf Rang 9.

Anschlag aufgeklärt Lorch. Die Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige für einen Brandanschlag auf das Lorcher Asylbewerber-Wohnheim:

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Dienstag, 17. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Fein-Halle in Bargau. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen gibt’s unter der gebührenfreien Hotline (0800) 1194911 und im Internet unter www.blutspende.de

weiter
  • 102 Leser
Guten Morgen

Erleichternder Spaziergang

Jan Sigel über Tiere, die sich verstecken und die Folgen für Spaziergänger

Ich mag Tiere. Ganz egal, ob vier, zwei oder keine Beine. Sie unterhalten mich, sind treue Wegbegleiter und – liebe Vegetarierer, Ihr mögt es mir bitte verzeihen – manchmal lecker. Andererseits helfen sie mir auch dabei, das eine oder andere Kilo zu verlieren. Zum Beispiel die Tiere in einem Wildpark. Die Vierbeiner dort tun … nichts.

weiter
  • 192 Leser

Farbenfrohes Frühlingserwachen

Natur Zartes Rosa und ein bisschen weiß – kaum eine Blüte symbolisiert den Frühling so sehr wie die der Magnolie. Unzählige prächtige Knospen öffnen sich derzeit in unmittelbarer Nähe des Rokoko-Schlösschens im Gmünder Stadtgarten und zeigen das Frühlingserwachen von seiner schönsten Seite. Foto: mil

weiter
  • 793 Leser

Gmünder sind seltener krank

Gesundheitsbericht AOK Ostwürttemberg legt Zahlen vor.

Schwäbisch Gmünd. Der Krankenstand der Beschäftigten im Altkreis Schwäbisch Gmünd lag im Jahr 2017 bei 5,3 Prozent und bleibt damit gegenüber dem Vorjahr unverändert. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der AOK Ostwürttemberg über die krankheitsbedingten Fehlzeiten ihrer versicherten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Krankheitsursache Nummer 1 seien

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Seniorenarbeit im Gemeinderat

Schwäbisch Gmünd. Die städtische Konzeption der Seniorenarbeit ist am Mittwoch, 18. April, Thema im Sozialausschuss des Gmünder Gemeinderats. Zudem diskutieren die Stadträte über die Bedarfsplanung für die Bereiche Kindergarten und Betreuungsangebote für unter Dreijährige. Als weitere Punkte auf der Tagesordnung stehen Bekanntgaben und Anfragen. Die

weiter
Kurz und bündig

Vortrag über Bienenvölker

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Bezirksbienenzüchterverein lädt alle Imker und Interessierte zum Vortrag des Veterinäramts mit dem Thema „Wanderung mit Bienenvölkern“. Der Vortrag ist am heutigen Freitag, 13. April, um 19 Uhr im Imkerpavillon im Himmelsgarten in Wetzgau. Referentin ist referiert Dr. Julia Eckert vom Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung

weiter
  • 253 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Heidrun Wieland, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Gerd-Roman Stäbler, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Ruth Knauerhase zum 90. Geburtstag

Adriano Bellomo zum 75. Geburtstag.

weiter

Trommeln für die Remstal-Gartenschau

Ehrenamt Die Oberbürgermeister Richard Arnold und Matthias Klopfer aus Gmünd und Schorndorf bitten Bürger um Mithilfe und Engagement bei der Gartenschau 2019.

Schwäbisch Gmünd

Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer und Schwäbisch Gmünds Stadtoberhaupt Richard Arnold haben am Donnerstagabend im Stadtgarten um ehrenamtliche Helfer für die Remstal-Gartenschau vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 geworben. Sie stellten vor etwa 300 Zuhörern vor, was Schwäbisch Gmünd und Schorndorf zur Gartenschau bieten.

weiter
  • 3
  • 1428 Leser

Donnerstag ging doch noch was

Warnstreik Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte zu zweiter Welle in Stellen des öffentlichen Dienstes in Gmünd aufgerufen.

Schwäbisch Gmünd

Donnerstag geht fast nichts mehr, so kündigte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Folgen einer zweiten Warnstreikwelle an. Die meisten betroffenen Betriebe meldeten nur teilweise Beeinträchtigungen.

25 von 130 Beschäftigten im städtischen Baubetriebsamt haben sich am Ausstand beteiligt, sagt Rathaussprecherin Ute Meinke auf Anfrage.

weiter
  • 352 Leser
Namen und Nachrichten

25 Jahre bei der Ospa

Mutlangen. Gerhard Körger aus Durlangen wurde für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma OSPA Schwimmbadtechnik Pauser in Mutlangen geehrt. Der Jubilar trat 1993 als Montagemitarbeiter ins Unternehmen ein. Dank seiner guten Fachkenntnis und Weiterbildung zum Industriemeister wurde er schnell fester Bestandteil der Montage und konnte so

weiter

Clubheim wird den „70er-Jahre-Charme“ verlieren

Jahreshauptversammlung Tennisverein Mutlangen kann sich über weiterhin steigende Mitgliederzahl freuen.

Mutlangen. Wie im vergangenem Jahr berichtete Präsident Björn Berg bei seinem Jahresrückblick stolz, dass entgegen dem üblichen Trend im Tennisverein Mutlangen die Mitgliederzahl erneut um 7 Personen auf jetzt 326 gestiegen sei. Dies führt Berg nicht zuletzt auf die „Schnuppermitgliedschaft“ zurück, bei der am weißen Sport Interessierte

weiter
  • 516 Leser

Gefiederte Gäste

Gschwend. Dass im Seniorenheim Schuppert immer was los ist, hat sich wohl herum gesprochen. Davon wollten sich drei besondere Gäste überzeugen. Weil es ihnen so gut gefiel haben die Enten im Vorgarten gleich mal für Ordnung gesorgt. Die schönste Geschichte, die von den Senioren erzählt wurde, war die von Entenküken, die bei einem Gewitter Zuflucht

weiter

Massenhaft Müll im Wald entsorgt

Umweltfrevel Jäger beklagen ständige Unsitte und verweisen auf ein besonders krasses Beispiel. Abfallwirtschaftsgesellschaft erklärt das richtige Vorgehen in solchen Fällen.

Täferrot

So kann es nicht weiter gehen, findet die Jägerschaft im Leintal. Regelmäßig müssen sie bei ihren Aufenthalten im Wald feststellen, dass unliebsame Zeitgenossen hier ihren Müll entsorgen. Ein besonders krasses Beispiel hat Hans Waibel jetzt zwischen Täferrot und Durlangen entdeckt. In einem Weg, leicht zurückgesetzt von der Kreisstraße, hat

weiter
  • 258 Leser

Roland Köngeter singt seit über sechs Jahrzehnten

Kameradschaftsabend Männergesangverein Mittelbronn ehrt auch Martin Heinrich und Gerhard Böhm.

Gschwend-Mittelbronn. Besondere Ehrungen für langjähriges Singen gab es beim Kameradschaftsabend des Männergesangvereins. Die beiden Geehrten bringen es gemeinsam auf 105 aktive Jahre.

Viele sind der Einladung ins Dorfhaus Mittelbronn. gefolgt. Dort wurde zunächst das Schlemmerbüffet genossen. Im festlichem Rahmen erklangen die Eingangslieder und Vorsitzender

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Square Dance kennenlernen

Leinell. Zu einem Abend der offenen Tür lädt der Coconuts Square Dance Club an diesem Freitag, 13. April, von 20 bis 22 Uhr ins Kulturzentrum Leinzell ein. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos.

weiter
  • 1107 Leser
Kurz und bündig

„Vordere Höhe“ im Rat

Eschach. Das Entwässerungskonzept des Baugebiets „Vordere Höhe“ ist Thema im Gemeinderat am Montag, 16. April, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Bürgerfragestunde vergibt das Gremium die Bauarbeiten für die Kanalsanierung „Alte Steige“ . Auf der Tagesordnung auch die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED, Bausachen, der Aufstellungsbeschluss

weiter
  • 155 Leser

Gemeinderat Schule und Kindergarten

Böbingen. Der Böbinger Gemeinderat beschäftigt sich am Montag, 16. April, ab 18.30 Uhr im Bürgersaal mit der Neuplanung des Bürgerbüros, der Bildungseinrichtung „Am Römerkastell“ und der Neuplanung von Grundschule und Kindergarten. Die Verwaltung informiert zudem über die Kindergartenbedarfsplanung. Außerdem berät das Gremium die Verbandsversammlung

weiter
  • 878 Leser

Skihütte geöffnet

Essingen-Lauterburg. Die Skihütte der Skiabteilung des Turnverein Mögglingen in Lauterburg ist am Sonntag, 15. April, ab 11 Uhr geöffnet. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 235 Leser

Gemeinderat Moschee und Triumph Werk II

Heubach. Thema der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 17. April, ab 18 Uhr im Rathaus sind der Investorenwettbewerb für das Areal „Triumph Werk II“ zwischen Aldi und Böbinger Straße sowie die Ergebnisse der Einwohnerversammlung zum Betrieb und Bau der Moschee in Heubach. Außerdem werden Belagsarbeiten in der Fanny-Hensel-Straße und für die

weiter
  • 1312 Leser
Kurz und bündig

Bund der Selbstständigen

Mögglingen. Die Generalversammlung der Mögglinger Aktionsgemeinschaft Bund der Selbstständigen ist am Freitag, 27. April, um 19 Uhr im „Reichsadler“. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Erhöhung des Mitgliedsbeitrages, ein Rückblick auf 2017, ein Ausblick auf 2018 und auf die Gartenschau 2019, außerdem Wahlen.

weiter
  • 877 Leser
Kurz und bündig

Info über Nahwärmenetz

Bartholomä. Die Gemeinde Bartholomä und der Arbeitskreis Energie laden alle Bürger zur „Informationsveranstaltung Nahwärmeversorgung“ am Montag, 16. April, um 19.30 Uhr, ins Dorfhaus ein. Das folgende Programm ist vorgesehen: Nach einer Vorstellung des Arbeitskreis Energie durch Dr. Lothar Lork halten Vorträge: Fabian Zippel (Manager Wärmenetze der

weiter
  • 142 Leser

Noch eine uralte Nadel gefunden

Forschung Das Archäologen-Team der Uni Tübingen und die Mitglieder des Arbeitskreises Steinzeit haben in der „Kleinen Scheuer“ auf dem Rosenstein noch eine etwa 14 000 Jahre alte Nähnadel gefunden. Wer die Grabungen angucken will: Am Samstag von 9 bis 13 Uhr ist Besuchertag. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1020 Leser
Kurz und bündig

Oasenstunden

Mögglingen/Herlikofen. Die Schönstattbewegung „Frauen und Mütter“ lädt zu Oasenstunden am Montag und Dienstag ein. Zum Thema „Zeit – Parken in der Sonne“ referiert Schwester Anika von der Liebfrauenhöhe am Montag, 16. April, im Katholischen Gmeindezentrum in Mögglingen und am Dienstag, 17. April, im Christkönigsheim in Herlikofen. Beide Veranstaltungen

weiter
  • 127 Leser

Versammlung im MüZe

Heubach. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Mütterzentrums Heubach ist am Donnerstag, 24. April, um 20 Uhr in den Räumen des MüZe in der Adlerstraße 7. Es stehen Wahlen und Berichte auf der Tagesordnung.

weiter
  • 918 Leser

Vortrag Ärztin referiert über Inkontinenz

Heubach. Inkontinenz ist ein intimes Problem. Viele Betroffene trauen sich nicht, in der Sprechstunde davon zu erzählen. Dabei existiert eine Reihe wirksamer Therapien. Dass Harninkontinenz keine unvermeidliche Alterserscheinung ist, mit der man sich abzufinden hat, zeigt die Fachärztin für Urologie, Dr. Kristofina Hancke, beim Seniorennachmittag am

weiter
  • 161 Leser

Besuch in der Bundeshauptstadt

Reise Mehr als 40 Mitglieder der Jungen Union Ostalb und Rems-Murr sind der Einladung des Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle nach Berlin gefolgt. Die Bildungsreise startete mit einem „Heimatbesuch“ in der Landesvertretung von Baden-Württemberg. Neben dem Bundestag stand das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur auf

weiter
  • 1
  • 141 Leser

Spenden für ständig wachsenden Bedarf

Aktion Haus- und Straßensammlung des DRK vom 14. bis zum 22. April.

Schwäbisch Gmünd. Vom 14. bis 22. April werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd, im Rahmen der alljährlich stattfindenden Haus- und Straßensammlung die Bevölkerung wieder um eine Spende bitten. Um den ständig wachsenden Anforderungen im Rettungsdienst, dem Sanitätsdienst und Katastrophenschutz gewachsen zu

weiter

Rückblick auf ein gutes Zuchtjahr

Verein Hauptversammlung der Kleintierzüchter Hussenhofen mit Berichten und Wahlen. Hussenhofens Ortsvorsteher lobt die Arbeit des Vereins.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Bei der Hauptversammlung im Vereinsheim der Kleintierzüchter in Hussenhofen konnte Vorsitzender Ludwig Burr zahlreiche Züchter, Mitglieder und die Ehrenmitglieder Hans Gröter und Barbara Buchholz sowie Ortsvorsteher Thomas Kaiser begrüßen. In seinem Bericht ließ Ludwig Burr das vergangene Jahr Revue passieren. Er erwähnte

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Abendgottesdienst

Gmünd-Hussenhofen. Wie kann das Gebet nicht nur eine lästige Pflichterfüllung sein oder ein gelegentlicher Hilferuf, sondern eine heilsame und tragfähige Kraft für unser Leben? Ernst Amann-Schindler, Richter und Meditationslehrer aus Schwäbisch Gmünd, gibt am Sonntag, 15. April, um 18 Uhr in der Johanneskirche in Hussenhofen Einblick in die spannungsvolle

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Crazy Ladies im Café Riedäcker

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt ein zu einem musikalisch-literarischen Nachmittag mit den „Crazy Ladies“. Die Schulfreundinnen Monika Hartmann und Angela Maier werden des Besuchern ein buntes Unterhaltungsprogramm präsentieren. Beginn ist um 14.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 716 Leser

Sprache als Schlüssel zur Welt

Bildung Der Bund fördert die „Sprach-Kita“ Kinderhaus Regenbogenland in Schwäbisch Gmünd mit 100 000 Euro. Staatssekretär Christian Lange (SPD): „Die Förderung ist ein wichtiger Schritt zu mehr Chancengleichheit.“

Schwäbisch Gmünd

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen, die speziellen Sprachförderbedarf haben. Das Programm läuft jeweils vier Jahre und das Kinderhaus

weiter
  • 190 Leser

13-Jähriger zeigt Polizei Stinkefinger

Anzeige Polizeisprecher Bernhard Kohn erklärt den Umgang mit einem Sachverhalt und seine Bewertung.

Lorch. Völlig respektlos zeigte sich ein 13-Jähriger am Mittwochvormittag gegenüber Beamten des Polizeipostens Lorch, das teilt das Polizeipräsidium in Aalen mit. Demnach fuhren die Beamten kurz nach 11 Uhr im Dienstfahrzeug im Eberrainweg an dem Jungen vorbei und sahen dabei, wie dieser ihnen sekundenlang den ausgestreckten Mittelfinger zeigte. Die

weiter
  • 5
  • 291 Leser

Hermann Hesse vertont

Klosterkonzert „Musik in Lorch“ bietet Annäherung an den Literaten.

Lorch. Klaus-Dieter Mayer hat eine Gruppe erstklassiger Jazzmusiker um den Klavierprofessor Tilman Jäger versammelt, die sich am Sonntag, den 15. April um 19 Uhr bei „Musik in Lorch“ im Refektorium des Klosters den Vertonungen von Hesse-Gedichten annehmen werden und sie, modern und jazztauglich arrangiert, feinsinnig und einfühlsam interpretieren

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Testament richtig schreiben

Lorch. Im Rahmen des VHS Programms in Alfdorf gastiert am Montag, 16. April, um 19.30 Uhr Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder mit seinem Vortrag „Wie schreibe ich mein Testament?“ in der Aula des Schulhauses. Wer Vermögen hat, sollte im Interesse seiner Erben, seines Unternehmens und seiner Mitarbeiter rechtzeitig letztwillige Verfügungen treffen.

weiter
  • 324 Leser

Vielfalt der Frühblüher

Natur Die Pflanzenarten am Buchsandsteinhang erkunden.

Alfdorf. In einer Exkursion des Naturkundevereins mit der Volkshochschule Gmünd stellt Professor Dr. Dieter Rodi die Artenvielfalt am Buchsandsteinsteilhang, südlich von Alfdorf, vor.

Nach einer kurzen Einführung in die Geologie des dort zu besuchenden Biotops und Naturdenkmals wird der besondere Lebensraum vorgestellt. In einer Gruppenarbeit werden

weiter
  • 235 Leser

„Niemand wird benachteiligt“

Technik Das Internet ist in Brech langsamer als in Alfdorf. Der Telekom-Regio-Manager erklärt, woran das liegt.

Alfdorf-Brech. Günther Kößler fragt sich in seinem Leserbrief (siehe links), woher Wolfgang Fahrian, Regio-Manager der Telekom, die Zahlen für die Internetgeschwindigkeit in Alfdrof und Pfahlbronn nimmt. Dort seien „Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s und Uploadgeschwindigkeiten von bis zu 10 MBit/s möglich“, sagte Wolfgang Fahrian

weiter

Kommunion in St. Laurentius

Kirche Waldstetter Katholiken begehen die Feier am Sonntag.

Waldstetten. Monatelang haben sie sich auf ihre Erstkommunion vorbereitet, nun kommt sie am Sonntag, 15. April, um 10.30 Uhr in St. Laurentius für: Linus Blessing, Finn Debler, Anton Götz, Niklas Klingler, Pius Mayer, Yannis Wahl, Emilian Wolff , Federica Casale, Magdalene Hofmann, Louisa Kornau, Jana Reißmüller, Jana Römer, Jule Römer, Benita Waibel

weiter
  • 464 Leser

Saison-Eröffnung auf dem Flowtrail

Mountainbiking Mit Party, Fahrtechnikkursen und mehr geht’s am Wochenende los.

Waldstettten. Auf dem Waldstetter Flowtrail bei der Skihütte beginnt am Samstag, 14. April, die Saison. Und das wird ordentlich gefeiert. Ab 10 Uhr ist Eröffnungsparty mit Testfahrrädern, Fahrtechnikkursen und Bewirtung.

Schon die Eröffnung des Flowtrails im vergangenen Mai mit unerwartet vielen großen und kleinen Bikern machte das Interesse an einer

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Urnenwand und Dorfauto

Waldstetten-Wißgoldingen. Auf dem Wißgoldinger Friedhof trifft sich der Wißgoldinger Ortschaftsrat am Dienstag, 17. April, um 19 Uhr. Denn in der Sitzung des Gremiums geht es um die Erweiterung der Urnenwandanlage. Anschließend geht es im Bezirksamt unter anderem um die Auswahl einer neuen Bestuhlung für die Kaiserberghalle und die Grundschulferienbetreuung.

weiter
  • 519 Leser

Molina Guitar Duo im Palais Adelmann

Konzertreihe Bei den „Jumping Fingers“ steht am kommenden Wochenende Flamenco auf dem Programm.

Am Samstag, 14. April, 20 Uhr, erwartet Freunde virtuoser Gitarrenmusik ein weiteres Glanzlicht. Zu Gast in der Reihe „Jumping fingers“ ist im Palais Adelmann das Molina Guitar Duo mit dem Programm „Una noche en Granada“.

Für die deutsche Gitarristin Isabella Selder und den mexikanisch-spanischen Gitarristen Santiago Molina Gimbernat

weiter
  • 323 Leser

Theater über die Machtlosigkeit

„Macht Los - Los Macht: Oder das seltsame Verschwinden des Hugo Bossingsson“, das ist der Titel des Stückes, das am Samstag, 14. April, 20 Uhr, im Theater im Bahnhof in Rechberghausen zu sehen ist. Hugo Bossingsson, Familienoberhaupt und Chef eines großen Umweltkonzerns gilt als verschwunden. Zurück bleibt eine Leere, ein Vakuum, das die

weiter
  • 180 Leser
Schaufenster

Klarinette und Orgel

Heidenheim. Am Samstag 14. April, lädt um 19 Uhr die Heidenheimer Orgelstiftung in die Christuskirche. Zu Gast ist der Klarinettist Stefan Blank. Er hat sich das Solokonzert von Mozart vorgenommen. Das zweite Werk ist die Rhapsodie von Claude Debussy. Leonard Bernstein ist Jubilar des Jahres 2018 mit seinem 100. Geburtsjahr. Stefan Blank und Dörte

weiter
  • 170 Leser

Kurz und bündig

Waldvögel im Haselbachtal

Schwäbisch Gmünd. Das Haselbachtal ist ein Rückzugsraum für Waldvögel wie den Schwarzspecht, den Fichtenkreuzschnabel und fast alle bei uns vorkommenden Meisenarten. Wer Glück hat, kann hier auch den Habicht vorbeijagen sehen oder im Bachgrund einen Blick auf Eisvogel und Wasseramsel erhaschen. Wer die Vogelwelt des Haselbachtals

weiter
  • 155 Leser

Mit Frühling auf dem Teller

Tourismusverein Die kulinarische Aktion „Blühendes Remstal“ des Tourismusvereins Remstal-Route startet an diesem Freitag, 13. April, und geht bis Sonntag, 13. Mai.

Schwäbisch Gmünd

Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse sowie der Geschäftsführer der Remstal-Route, Hubert Falkenberger, Benjamin Schöll vom Hotel am Remspark und Andrea Rein stellten am Donnerstag die kulinarische Aktion „Blühendes Remstal“ des Tourismusvereins Remstal-Route im i-Punkt vor. Vom 13. April bis zum 13. Mai holen sich

weiter
  • 458 Leser

Mariel Knödler ist die neue Waldfee

Marketing 22-Jährige aus Pfahlbronn setzt sich gegen fünf Mitbewerberinnen durch.

Berglen. Die Waldfee 2018 ist gewählt. Gleich nach dem ersten Wahlgang stieg in der Nachbarschaftsschule in Berglen symbolisch weißer Rauch auf. Mariel Knödler, 22 Jahre alt, aus dem Alfdorfer Teilort Pfahlbronn, bekam die tannengrüne Schärpe mit der goldfarbenen Aufschrift umgelegt.

Sechs Bewerberinnen hatten sich vorgestellt. Die jüngste war die

weiter
  • 5
  • 516 Leser
Tagestipp

„Remix Disco“ im Haus der Jugend

Diesen Freitag findet um 18.30 Uhr die Veranstaltung „Remix Disco für Menschen mit und ohne Behinderung“ im Haus der Jugend statt. Zum ersten Mal tritt die Band „All Inclusive“ der Musikschule der Stadt Aalen auf. Zu der Veranstaltung wird ein Fahrdienst angeboten. Anmeldung beim Sekretariat des Stadtjugendreferats unter: (07361)

weiter
Kurz und bündig

Vortrag über „Schüssler Salze“

Lorch. Beim VHS-Programm in Lorch gastiert am Mittwoch, 18. April,von 19 bis 20.30 Uhr Heilpraktikerin Jaqueline Glätsch-Hoffmann mit ihrem Vortrag „Schüssler Salze“ im Raum 203/204 in der Bürgerhaus Schillerschule. In diesem Vortrag werden die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Eigentherapie mit den Schüssler-Salzen deutlich gemacht. Die Salze

weiter
  • 338 Leser

Rund um die Welt mit Sandland-Air

Konzert Der Hellershofer Gesangverein begeistert sein Publikum zweimal in der vollen Kaisersbacher Halle.

Hellershof/Kaisersbach. Von den Kastelruther Spatzen entliehen sich die Macher des Hellershofer Gesangvereins die Motivation für eine fulminante Leistung: „Was man gern macht, macht man gut.“ Was in Südtirol gilt, das hat auch im Sandland seine Bedeutung. Sowohl der Männerchor, als auch die Gesangs- und Instrumentalgruppe bewiesen bei der

weiter

Ein Hingucker seit 300 Jahren

Tourismus Schloss Baldern feiert Geburtstag mit einem neu gestalteten Café, speziellen Themenführungen und ab Mai mit einem „Walled Garden“

Bopfingen-Baldern

Aus dem 11. Jahrhundert stammt Balderns markantestes Gemäuer. Vor 300 Jahren erhielt die stauferzeitliche Burganlage ihre heutige Gestalt als barockes Schloss. Doch prachtvolle Salons und Gemächer, Repräsentationsräume im Stil des 18. Jahrhunderts oder eine riesige Waffensammlung reichen nicht aus, um auf lange Sicht für Besucher

weiter
  • 1389 Leser

Das „Industriecamp“ soll die Wissensregion stärken

Veranstaltung Zum zweiten Mal treffen sich Forscher und Entwickler aus der Region an der Hochschule Aalen zu einem Austausch der besonderen Art.

Aalen

Am 8. Mai ist es wieder soweit – das „Industriecamp“ an der Hochschule Aalen geht in eine neue Runde. Dabei dreht sich alles um die Verknüpfung der Fachleute aus Forschung und Entwicklung in der Region Ostwürttemberg. Im Mittelpunkt stehen der unkomplizierte Austausch und das gemeinsame Weiterentwickeln von Ideen. Initiiert

weiter
  • 1424 Leser

Delegation aus China zu Gast in Aalen

Netzwerk Aalens OB Thilo Rentschler und IHK-Chefin Michaela Eberle treffen chinesische Funktionäre und Wirtschaftsvertreter.

Aalen. China ist für viele Mittelständler aus Deutschland der wichtigste Exportmarkt. Um auf dem Gebiet des Leichtbaus Kontakte zu deutschen Firmen zu knüpfen, weilten fünf Vertreter aus dem chinesischen Tongxiang nahe Shanghai in Aalen. Dr. Lihe Chen, Geschäftsführer der Aalener DEING Technologie GmbH, fungierte als Netzwerker und erläuterte OB Thilo

weiter
  • 856 Leser
Zur Person

Hubert Waibel wird 60

Aalen. Hubert Waibel, bei der Kreissparkasse Ostalb als Bereichsleiter und stellvertretendes Vorstandsmitglied verantwortlich für das Unternehmenskundengeschäft mit Groß- und Firmenkunden, feiert an diesem Freitag seinen 60. Geburtstag. Waibel blickt auf mehr als 40 Jahre Berufserfahrung im Bank- und Sparkassenbereich zurück. Nach seiner Ausbildung

weiter
  • 1395 Leser

Shoes schließt, NKD eröffnet neu in Aalen

Innenstadt Der Abverkauf im Shoes-Laden in der Rossstraße 10 hat begonnen. NKD zieht in Reichsstädter Markt ein.

Aalen. Und schon wieder zeichnen sich Veränderungen in der Innenstadt ab: Nach über 30 Jahren schließt der Schuhladen „Shoes“ in der Rossstraße 10, der Abverkauf hat begonnen. Im Reichsstädter Markt indes zeichnet sich im Erdgeschoss auf der ehemaligen Fläche von Reno eine Neueröffnung ab. Wie die Schwäbische Post bereits im Januar berichtete,

weiter
  • 1738 Leser

Damit der Lebensweg wieder glänzt

Natur Es braucht Ehrenamtliche, um den Pfad im Taubental herauszuputzen.

Schwäbisch Gmünd. Eigentlich könne jeder helfen, den Lebensweg im Taubental herauszuputzen, ihn „in neuem Glanz erscheinen zu lassen“, sagt Martin Scheuermann, Direktor des Schönblicks. Eine Voraussetzung gibt’s dann aber doch: „Man sollte für eine halbe Stunde den Rollator loslassen können“, sagt Claus Löffler. Er ist

weiter
  • 1
  • 322 Leser

Daumen drücken: Die Abiturprüfungen beginnen

Bildung Am Freitag startet das schriftliche Abi an den beruflichen Gymnasien. Am Mittwoch geht’s mit den Prüfungen an den allgemeinbildenden Gymnasien los.

Schwäbisch Gmünd

Die Matheformeln haben sie hoffentlich alle im Kopf. Die Wahrscheinlichkeitsrechnung sollten die Schüler in Baden-Württemberg auch beherrschen. Denn an diesem Freitag beginnt an den beruflichen Gymnasien das Abitur. Los geht’s mit Mathematik. Den Abschluss der Prüfungen an den beruflichen Gymnasien machen die Fächer Spanisch

weiter
  • 1301 Leser

Vorrat für den wilden Verband

Gartenschau-Baustelle Was sich vor dem Lorcher Bürgerhaus als Palettenlandschaft auftürmt, soll den kompletten Pflasterbelag auf der Südseite ergeben.

Lorch

In der vergangenen Woche sei die Asphalt-Tragschicht auf der Fläche an der Südseite des Lorcher Bürgerhauses eingebaut worden, auch die Randsteine seien bereits gesetzt, sagt Stadtbaumeister Achim Waibel. Auf der Hausseite zum Remsufer hin entstehe nun ein so genannter wilder Verband, ein ständig gedrehtes Fischgrätmuster. Denn würde auf der

weiter
  • 246 Leser

Ärger über schlechten Sportplatz

Hauptversammlung SV Lautern sieht sich finanziell und sportlich auf gutem Weg, Mitglieder äußern aber großen Unmut über die Sportplatzsituation. Verdiente Sportler erhalten Ehrungen.

Heubach-Lautern

Bei der Hauptversammlung bezeichneten Mitglieder den Zustand des Sportplatzes als sehr schlecht. Zudem stehe der SV Lautern ohne eigenen Ausweichplatz da. Dies bremse den Aufschwung der vergangenen Jahre aus. Der Dialog mit der Stadtverwaltung müsse intensiviert werden, so der Tenor. Zum einen in Sachen Sportplatz/Ausweichplatz, aber

weiter
  • 310 Leser

Gegensätze in Gold und Silber

Ausstellung Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst zeigt im Museum Ott-Pausersche-Fabrik Arbeiten der Stadtgoldschmiede.

Historische Hülle und zeitgenössischer Kern: in den Räumen des Silberwarenmuseums Ott-Pausersche-Fabrik zeigt die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst über 70 Kunstwerke aus dem edlen Metall. Alle entstanden seit 1988, dem Gründungsjahr der Stiftung. Es sind Arbeiten der so genannten Stadtgoldschmiede, oft weltbekannte Schmuckschaffende, die für

weiter
  • 876 Leser
So ist’s richtig

Kundsgebung in Königsbronn

Königsbronn. Das „Bündnis gegen die Königsbronner Gespräche“ ruft am Samstag, 14. April, und nicht – wie irrtümlich angekündigt am 14. Januar – zu einer Demonstration in Königsbronn auf. Die Teilnehmer wollen sich ab 9 Uhr an der Hammerschmiede versammeln, die Demo startet um 10 Uhr.

weiter
  • 1012 Leser

Randalierer im Bus

Polizei Betrunkene schlagen um sich und pöbeln Fahrgäste an.

Gaildorf. Am Mittwoch, kurz nach 17.30 Uhr, wurde die Polizei zur Bushaltestelle am Sportplatz gerufen: Zwei sichtlich betrunkene Männer hatten in einem Linienbus, der aus Richtung Schwäbisch Hall kam, randaliert und Gäste sowie den Busfahrer angepöbelt und beleidigt. Die beiden Männer im Alter von 48 und 36 schlugen laut Polizei auch mehrfach gegen

weiter
  • 232 Leser

Brauchle führt durch „paarweise“

Kunst Am Sonntag, 15. April um 11 Uhr, führt Ulrich Brauchle durch die Ausstellung des Kunstvereins Ellwangen „paarweise“ - Bettina van Haaren und Volker Lehnert / Uta Zaumseil und Peter Mell im Schloss Ellwangen. Die Führung ist kostenlos, es ist nur der Eintritt zu bezahlen. Foto: Roland Hasenmüller

weiter
  • 1093 Leser

Traber in der Theaterwerkstatt

Mit „Wir schaffen das – Jazz und Kabarett zur Lage der Nation“ ist Otmar Traber am Samstag, 21. April, 20 Uhr einmal mehr zu Gast in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Mit dabei sind Jörn Baehr und Gerhard Mornhinweg. Traber und die beiden Jazz Musiker Baehr (Gitarre) und Mornhinweg (Trompete) durchforsten bei diesem Programm die

weiter
  • 182 Leser

Viel Musik und eine mobile Brau-Anlage

Remstal-Gartenschau Mögglinger Ausschuss berät über den Bahnhofsvorplatz und die „Highlight-Woche“ 2019.

Mögglingen. Die Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes und die „Highlightwoche“ beschäftigte den Mögglinger Gartenschauausschuss am Mittwochabend.

Belag: Grundsätzlich soll der gesamte Vorplatz einen einheitlichen Belag bekommen. Normaler Asphalt oder mit „Possehl“-Schicht? Letztere sei optisch schöner, farblich mittel-grau bis

weiter
  • 301 Leser
Neu im Kino

A Quiet Place

Regisseur und Hauptdarsteller John Krasinski wird dem deutschen Publikum bislang eher unbekannt sein. Mit seinem Horror-Thriller „A Quiet Place“ hat er aber gute Chancen, wie die Kreaturen in seinem Film die Welt im Sturm zu erobern. Er ist ein absolut sehenswerter „Lauschangriff“ auf die Nerven.

In einer nahen Zukunft haben

weiter
  • 936 Leser

Drei Coaches für das Prinzip Populismus

Theater Das interaktive Stück „Fake Paradise“ zeigt, wie Unwahrheiten verbreitet werden.

„Da hängt eine im Keller“, sagt die Putzfrau, als sie im Paradies der Erfinder von angeblichen und Verdreher von tatsächlichen Fakten reinschaut. „Oops“, sieht man den Gesichtern der zwei Jugendlichen an, von denen einer sich per Chat als Luke an Lisa rangemacht hat, um sie dann im Internet zu mobben. Ob es Lisa ist, die im Keller

weiter
  • 1055 Leser

Fußgängerin angegangen

Ein Unbekannter rempelt, beleidigt und bedroht eine Frau.

Schwäbisch Gmünd. Eine 43-jährige Frau ist am Mittwochmorgen von einem unbekannten Mann auf offener Straße angegangen und bedroht worden, teilt die Polizei mit. Die Frau, die einen Kinderwagen dabei hatte, war zwischen 8.20 und 8.50 Uhr zu Fuß von der Schwerzerallee in Richtung Rektor-Klaus-Straße unterwegs, als sie

weiter
  • 4
  • 4684 Leser

Behördendeutsch will hier niemand hören

Stadtbibliothek Leichte Sprache ist an diesem Abend gefragt. Auftakt zum Lebenshilfe-Jubiläum.

Schwäbisch Gmünd. In der Stadtbibliothek ist eine Lesung. Viele Menschen sind dort. Die meisten aus Wohngruppen der Lebenshilfe. Das Thema heißt „Leichte Sprache“.

So kurze Sätze, so einfache Worte sind es, die mehr Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben lassen. Das Büro für leichte Sprache der Lebenshilfe Bremen hat das entwickelt.

weiter
  • 5
  • 818 Leser

Schülermedienpreise gehen nach Schwäbisch Gmünd und Alfdorf

Bildung Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Professor Carl Bergengruen, Geschäftsführer der Medien- und Filmgesellschaft, prämierten im Neuen Schloss in Stuttgart acht kreative Beiträge von Kindern und Jugendlichen mit dem Schülermedienpreis Baden-Württemberg 2018. „Die Schülerinnen und Schüler sind selbst zu Medienmachern geworden. Ob

weiter
  • 713 Leser

Streikende bei der Kundgebung in Ulm

Verdi-Tarifkonflikt: Auch mehrere Büros der Aalener Stadtverwaltung vom Streik betroffen. Fundsachenversteigerung abgesagt

Aalen/Ulm. Streik im öffentlichen Dienst: Auch von der Ostalb sind Verdi-Mitglieder an diesem Donnerstag zur zentralen Kundgebung nach Ulm gefahren. Etwa 700 Männer und Frauen nähmen am Vormittag an der Demo auf dem Ulmer Münsterplatz teil, heißt es aus Teilnehmerkreisen. Sie reisten mit 15 Bussen an. Die Gesamtteilnehmerzahl

weiter
  • 5
  • 4607 Leser

Busfahrer fährt Frau ins Krankenhaus

Busfahrer bremst stark, um Unfall zu vermeiden - Polizei sucht Zeugen in Flochberg

Bopfingen-Flochberg. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zog sich eine 57 Jahre alte Frau Verletzungen zu, die sie zunächst wohl selbst gar nicht bemerkte. Gegen 10.12 Uhr befuhr ein Linienbus die abschüssige Bergstraße in Fahrtrichtung B 29. Als er kurz vor der nach links einmündenden Stauferstraße an geparkten Fahrzeugen

weiter
  • 5
  • 3666 Leser

Mann stürzt kopfüber aufs Gleis

Am Aalener Hauptbahnhof

Aalen. Am Mittwochabend stürzte ein 56-jähriger Mann beim Aussteigen aus einem Zug im Hauptbahnhof gegen 18.40 Uhr kopfüber zwischen Bahnsteig und stehenden Zug ins Gleisbett. Der Lokführer, der den Vorfall beobachtete, reagierte geistesgegenwärtig und fasste den betrunkenen Mann noch an den Beinen, so dass der Sturz etwas abgemildert

weiter
  • 5
  • 7694 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr: Einige Termine der Redaktion von heute: Das Aalener Schöffengericht verhandelt heute ab 9 Uhr einen Fall im Black-Jackets-Milieu. Dabei geht es um den Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung. Vor dem Kaufland in Aalen-West soll es zu Messerstichen gekommen sein. Die Sicherheitsvorkehrungen am Amtsgericht werden zum Prozessauftakt

weiter
  • 3179 Leser

Jetzt gibt es einen Jugendbeirat

Politik Aus dem zweiten Mutlanger Jugendforum hat sich ein ständiges Gremium entwickelt. Was die acht Jugendlichen vorhaben und warum sie sich in der Gemeinde engagieren.

Mutlangen

Der Anfang ist gemacht. Seit Mittwoch hat die Gemeinde nun auch offiziell einen Jugendbeirat. Das zurzeit achtköpfige Gremium hat sich zur Gründungssitzung im Rathaus getroffen – und dabei gleich einige Lieblingsthemen diskutiert. Über einen möglichen Jugendraum zum Beispiel. Und, aktuell noch viel wichtiger, über die erste Veranstaltung,

weiter
  • 1658 Leser

Windpark Schönbronn scheint erledigt

Windkraft und Naturschutz Ist das Gutachten für die Windkraftinvestoren negativ ausgefallen? Noch ist es nicht öffentlich gemacht. Zudem sind wohl keine staatlichen Zuschüsse zu erwarten.

Bühlerzell

Ob im Schönbronner Forst jemals Windräder stehen werden, ist weiterhin offen – und wird zunehmend unwahrscheinlich.

Das liegt zum einen an der Vogelwelt dort: Offenbar handelt es sich hier, nahe den Ortschaften Schönbronn, Mangolds-hausen, Röhmen und Hinterwald samt Grafenhof um ein echtes „Verdichtungsgebiet“ des Rotmilans,

weiter
  • 5
  • 675 Leser

Zaunlösung im Sinne der Tiere und der Kinder gesucht

Landschaftspark Bürger schalten das Veterinäramt ein, weil Tiere der Kleintierzüchter gerissen werden. Kreisverbandsvorsitzender betont: „Die Tiere brauchen Schutz.“

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Die Tiere des Kreisverbands der Gmünder Kleintierzüchter in den Gehegen im Himmelsgarten bei Wetzgau müssen vor Wildtieren geschützt werden. Das steht für den Kreisverbandsvorsitzenden Walter Schock fest. Wie auch für Helena Wöhrle und Dr. Karsten Stief vom Veterinärwesen des Landratsamts. Denn im Tierschutzgesetz sei verankert,

weiter
  • 5
  • 1374 Leser

Sonne und teils dichte Wolken wechseln sich am Donnerstag ab

Auch der Donnerstag wird recht ordentlich. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. Die Spitzenwerte pendeln sich bei 19 bis 22 Grad ein. 19 Grad gibt es in Elchingen, 20 in Ellwangen und Bopfingen, 21 werden es in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd kann es noch einen Ticken wärmer werden. Am Freitag wird es deutlich wechselhafter.

weiter

Regionalsport (31)

Kommentar

Ein Team, das keins mehr ist

Alexander Haag

über den momentanen Zerfall des VfR Aalen

Die Blamage im Pokal ist unentschuldbar. Weil sie den VfR Aalen dort trifft, wo es am meisten schmerzt: an den Finanzen. Minimum 200 000 Euro haben die Profis mit dem nächsten desolaten Auftritt beim SSV Ulm 1846 leichtfertig weggeworfen.

Schuldige für die seit Wochen unaufhaltsame Talfahrt gibt es viele: die Spieler, die seit dem Erreichen des

weiter
  • 4
  • 632 Leser

Peter Vollmann bleibt im Amt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hält auch nach der Pokal-Blamage am Trainer fest. Innerhalb des Teams stimmt es aber längst nicht mehr. Jetzt geht es bei Carl Zeiss Jena um Schadensbegrenzung.

Peter Vollmann saß in der Nacht nach der Pokal-Pleite in Ulm bis 3.30 Uhr vor dem Fernseher. „Und um 5.30 Uhr bin ich wieder aufgewacht“, sagt der Trainer des VfR Aalen, der auch am Donnerstagmorgen bei der üblichen Pressekonferenz zum anstehenden Spiel noch immer tief betroffen war. Und so war die Drittliga-Partie am Samstag beim FC Carl

weiter
Fußball am Wochenende

2. Bundesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Greuther Fürth – Regensburg VfL Bochum – Kaiserslautern Samstag, 13 Uhr: Dresden – Holstein Kiel FC St. Pauli – FC Union Berlin Bielefeld – FC Erzgebirge Aue MSV Duisburg – SV Sandhausen Sonntag, 13.30 Uhr: Ingolstadt – 1. FC Nürnberg Darmstadt 98 – Braunschweig Heidenheim – Fort. Düsseldorf

weiter
  • 127 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Wehen Wiesbaden – Magdeburg Samstag, 14 Uhr: Großaspach – Bremen II Carl Zeiss Jena – VfR Aalen Osnabrück – SC Paderborn 07 Fortuna Köln – Münster Halle – FC Würzburger Kickers Chemnitzer FC – SV Meppen Sonntag, 14 Uhr: Lotte – FC Rot-Weiß Erfurt Unterhaching – FSV Zwickau Karlsruher SC – Hansa Rostock

weiter
  • 157 Leser

ZAHL DES TAGES

7

Spieler des VfR Aalen sind vor dem Auswärtsspiel am Samstag bei Carl Zeiss Jena nicht fit. Matthias Morys, Sascha Traut und Thorsten Schulz fallen sicher aus. Maximilian Welzmüller, Rico Preißinger, Luca Schnellbacher und Gerrit Wegkamp sind angeschlagen, ihr Einsatz ist fraglich.

weiter
  • 1244 Leser
Fußball am Wochenende

Landesliga

Freitag, 19 Uhr: FV 09 Nürtingen – SV Ebersbach Freitag, 19.30 Uhr: Heiningen – TSGV Waldstetten Sonntag, 15 Uhr: Frickenh. – N.A.F.I. Stuttgart TSV Weilheim – TSV Blaustein Echterdingen – TSV Bad Boll SG Bettringen – TSV Köngen Weilimdorf – 1. FC Bargau TSV Buch – Hofherrnweiler

weiter
  • 128 Leser

Mit der Power von Malaga

Schwimmen Baden-württembergische Meisterschaften.

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften am Samstag und Sonntag auf der 50-m-Bahn im Olympiastützpunkt in Heidelberg sind die Chancen des 28-köpfigen Teams des Schwimmvereins Gmünd auf Titelgewinne angesichts der Übermacht der Schwimmerinnen und Schwimmern der Neckarsulmer Sportunion relativ bescheiden.

Dennoch strahlt Cheftrainer Patrick Engel

weiter
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Freitag, 19.30 Uhr: Pfullingen – Calcio Leinfelden-E. Samstag, 14 Uhr: TSV Ilshofen – VfB Neckarrems Samstag, 15.30 Uhr: TSV Essingen – Dorfmerkingen SSV Ehingen-Süd – FC Wangen TSG Tübingen – TSG Öhringen Rutesheim – Schwäbisch Hall FSV Hollenbach – Albstadt FC Normannia – Sindelfingen

weiter
  • 560 Leser

Meisterfeier nach dem Derby

Handball, Bezirksliga SG Bettingen empfängt am Samstag den TV Bargau, Anpfiff in der Uhlandhalle ist um 20 Uhr.

Den Bettringer Handballern glückt nach dem bitteren Abstieg vor einem Jahr die direkte Rückkehr in die Landesliga. So viel steht jetzt schon fest. Zwei Heimspiele stehen aber noch aus.

Zunächst steht am Samstag um 20 Uhr das Lokalderby gegen den TV Bargau auf dem Programm. Nach der Pflicht folgt für die Bettringer Herren nun die Kür: Meisterschaft und

weiter

Ohne Druck zum Vierten

Tischtennis, Landesklasse Letztes Saisonspiel der SG Bettringen in Stuttgart.

Die Tischtennis-Herren der SG Bettringen müssen am kommenden Samstag abermals in die Landeshauptstadt Stuttgart reisen. Gastgeber im letzten Saisonspiel der SGB wird dann mit dem TSV Georgii Allianz ein starker Gegner sein, der momentan mit 22:10 Punkten auf Platz vier rangiert, und diesen wohl auch bis zum Schluss halten können wird. Vergangene Woche

weiter
  • 150 Leser

SGEM will die Meisterschaft

Schach, Bundesjugendliga Gmünd vor dem größten Erfolg der Vereinsjugend

Am Samstag steigt die letzte Runde der Bundesjugendliga U20. Hier möchte das Jugendteam der Schachgemeinschaft Gmünd die Meisterschaft sichern. Der Tabellenführer (10:2) erwartet Schlusslicht Bruchsal (0:12) – ein 3:3 würde zum Titelgewinn reichen. „Wir wollen die Meisterschaft“, gibt die Jugendpower Gmünd ihr klares Ziel vor. Nachdem

weiter

Start in Heidelberg

Schwimmen Gmünder Wettkampfteam ist zum Auftakt in Heidelberg im Becken.

Mit den baden-württembergischen Meisterschaften auf der 50-Meter-Bahn im Olympia-Stützpunkt Heidelberg beginnt am Wochenende für die Wettkampfmannschaft des Schwimmvereins Gmünd die Sommersaison.

Intensiv vorbereitet darauf haben sich die Mädels und Jungs von Chef-Coach Patrick Engel und der Trainer Peter Stich und Bernd Schabel in einem Trainingslager

weiter
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: VfL Gerstetten – SV Lauchheim FV Sontheim – FC Ellwangen TV Neuler – SSV Aalen SF Lorch – TSG Nattheim TSV Heubach – Kirchh./Trocht. Unterkochen – VfL Iggingen SV Ebnat – SV Waldhausen SV Neresheim – Schnaitheim

weiter
  • 302 Leser

Das Spiel der Spiele steht endlich an

Fußball, Kreisliga A Der Tabellenzweite empfängt den Spitzenreiter. Wird es die entscheidende Partie der Saison?

Zweiter gegen Erster, beste Abwehr gegen beste Offensive, TV Heuchlingen gegen die TSG Hofherrnweiler II: In der Kreisliga A steigt am Sonntag das Spiel der Spiele. Die Begegnung ist vor- oder mitentscheidend bezüglich der Frage, wie spannend de Schlussspurt im Titelrennen sein wird. Aktuell trennen die beiden sechs Punkte, wobei der TVH ein Spiel weniger

weiter
  • 101 Leser
Sportmosaik

Der Leitwolf wird vermisst

Alexander Haag und Bernd Müller über einen Verletzten und ein machbares Los

Aufatmen beim FC Bargau. Nach dem 4:1-Derby-Erfolg gegen die SG Bettringen ist die Zuversicht groß, den Abstieg aus der Landesliga doch noch abwenden zu können. Und doch sind sie unterm Scheuelberg nicht rundum glücklich. Denn die Bargauer vermissen ihren „Leitwolf in der Abwehr“ schmerzlich, wie Trainer Stefan Klotzbücher zugibt. Daniel

weiter
  • 127 Leser

Der Zweite in Alfdorf

Handball, Württembergliga TSV Schmiden gastiert am Sonntag, Anpfiff ist um 17 Uhr.

Die sportliche Vorstellung des TSV Alfdorf/Lorch am vergangenen Samstag in Leonberg war nichts für schwache Nerven. Die Zuschauer, unter ihnen auch der verletzte Armin Bauer, bekamen einen atemberaubenden „Krimi“ zu sehen und das nicht nur sprichwörtlich „bis zur letzten Sekunde“. Mit einem Endstand von 23:23 rechnete selbst

weiter

Ein Abstiegsendspiel

Fußball, Landesliga Der Drittletzte SG Bettringen empfängt Letzten aus Köngen.

Die SG Bettringen hat im Krisenderby beim FC Bargau den erhofften Befreiungsschlag verpasst und musste durch das 1:4 am Mittwoch die fünfte Niederlage in Folge hinnehmen. So ist am Sonntag, 15 Uhr, im Heimspiel gegen den Tabellenletzten TSV Köngen ein Sieg praktisch Pflicht, um den Relegationsplatz nicht schon frühzeitig aus den Augen zu verlieren.

weiter

Ein möglicher Stolperstein

Fußball, Kreisliga B II Der Vierte Hussenhofen gastiert beim Spitzenreiter.

Der Tabellenvierte kommt zur SGM Hohenstadt/Untergröningen. Und der Spitzenreiter ist gewarnt. Die Gäste des SV Hussenhofen haben bei einer Begegnung, die sie weniger bestritten haben, neun Punkte Rückstand auf die SGM, könnten sich demnach tatsächlich noch einmal heranpirschen an den so übermächtigen Gegner. Vielen Teams traut man nicht zu, Hohenstadt

weiter
  • 103 Leser

Fünf Bewerber für rettenden Platz

Fußball, Bezirksliga Zwei davon sind Gmünder: Iggingen und Heubach kämpfen um einen Nichtabstiegsplatz.

Iggingen braucht dringend Punkte in Unterkochen, Heubach will zu Hause seinen positiven Trend gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen fortsetzen.

20 Spieltage lang versuchte die Konkurrenz vergeblich, den SV Waldhausen zu besiegen. Dann verlor der souveräne Tabellenführer gleich zweimal in Serie (0:1 in Heubach, 1:2 in Lauchheim). Nach der kleinen Leistungsdelle

weiter
  • 114 Leser

Gibt es klare Ergebnisse?

Fußball, Kreisliga B I Die Kellerkinder versuchen ihr Glück gegen Topteams.

Die Rollen sind klar verteilt: Das Spitzenduo der Kreisliga B I trifft auf zwei Kellerkinder. Kann nur eine klare Sache werden, oder? Wenn eine Spitzenmannschaft auf ein ziemlich glückloses Team trifft, kann es auch schnell mal deutlich werden. Auch am Wochenende in der B I? Spraitbach spielt bei Herlikofen II, das bisher erst sieben Punkte geholt hat

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Bettringen II – Stern Mögglingen Sonntag, 15 Uhr: TSV Böbingen – Waldhausen Essingen II – SV Göggingen Großdeinbach – TSB Gmünd Herlikofen – 1. FC Bargau II Schechingen – TSV Mutlangen Heuchlingen – Hofherrnw. II Straßdorf – Waldstetten II

weiter
  • 288 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: SF Lorch II – TSGV Rechberg Herlikofen II – FC Spraitbach Sonntag, 15 Uhr: Pfahlbronn – Türkgücü Gmünd FC Alfdorf – FC Durlangen TV Lindach – TV Weiler Hintersteinenb. – Ermis Gmünd

weiter
  • 371 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Böbingen II – Ruppertshofen Heubach II – SV Frickenhofen FC Schechingen II – Iggingen II Heuchlingen II – Bartholomä Sonntag, 15 Uhr: 1. FC Eschach – FC Durlangen II Hohenstadt/U. – Hussenhofen SV Lautern – Mögglingen II

weiter
  • 181 Leser

Wieder so effektiv?

Fußball, Landesliga Der FC Bargau spielt am Sonntag, 15 Uhr, beim TSV Weilimdorf.

Der FC Bargau (22 Punkte) hat im Derby gegen Bettringen drei wichtige Zähler im Abstiegskampf geholt – und damit den Gmünder Nachbarn auf sieben Punkte distanziert. Nach vorne könnte am Wochenende weiter Boden gutgemacht werden – wenn am Sonntag, ab 15 Uhr, beim TSV Weilimdorf etwas herausspringt. Denn: zeitgleich begegnen sich Echterdingen

weiter

WSG mit Chancen

Handball, Frauen, Württembergliga Alfdorf/ Lorch/Waldhausen gastiert beim Sechsten.

Wieder auswärts, wieder bei einer Bundesligareserve, wieder als Außenseiter. Durch den Heimsieg und die Pfullinger Niederlage am vergangenen Wochenende hat die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen nun in den letzten drei Spielen immer noch die Chance, mit Pfullingen oder Hohenacker einen Konkurrenten in der Tabelle zu überholen und in die Relegation zu schicken.

weiter

DM-Gold und -Bronze für Walter Hösch

Leichtathletik Der Lindacher zeigt eine starke Frühform im 50-Kilometer-Ultralauf.

Kaum hat die Wettkampfsaison 2018 begonnen, da holt sich der Ultraläufer von der SG Bettringen erneut Medaillen bei einer Deutschen Meisterschaft.

Am vergangenen Sonntag ging’s in Ebershausen im Landkreis Günzburg über 50 Kilometer um deutsche Titel. Die Deutsche Ultramarathon-Vereinigung (DUV) hatte gemeinsam mit dem ausrichtenden FC Ebershausen

weiter
  • 512 Leser

„Wir haben uns dieses Spiel erarbeitet“

Fußball, Landesliga Waldstetten gastiert im Topspiel am Freitag bei Primus Heinigen.

Topspiel in der Landesliga: Der Zweite Waldstetten gastiert am Freitagabend (19.30 Uhr) beim Ligaprimus FC Heiningen.

Dabei könnte die Tabellensituation auch umgekehrt aussehen. Denn die Löwen verpassten es, zuletzt mit einem Sieg gegen Weilimdorf (0:2-Niederlage) an Heiningen vorbeizuziehen, da der FCH vergangenes Wochenende mit 0:4 bei der TSG Hofherrnweiler

weiter
  • 185 Leser

Es ist noch nicht vorbei

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd kämpft mehr denn je ums sportliche Überleben. Im Heimspiel am Samstag gegen Viernheim muss die Wende her. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Die Uhr tickt. Läuft sie wirklich ab, die Zeit des TSB Gmünd in der Oberliga? Es sieht zweifellos nicht gut aus für die Handballer aus dem Schwerzer, doch vor dem Heimspiel gegen den TSV Viernheim sollte man aus Sicht der Mannschaft von Trainer Michael Hieber vor allem eines betonen: Es ist noch nicht vorbei. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Großsporthalle.

weiter
  • 288 Leser

Schmid und Wirth beste Deutsche

Judo Erfolge auf europäischer Ebene für Kämpferinnen des Judozentrums Heubach: Lea Schmid holt Bronze beim Junior European Cup (U21) in Lignano, Miriam Wirth wird Neunte beim Cadets European Cup (U18) in Berlin.

Zeitgleich wurden der Junior European Cup (U21) in Lignano (Italien) und der Cadets European Cup (U18) in Berlin ausgetragen. Zwei Judoka vom Judozentrum Heubach waren dabei. Lea Schmid startete in Italien in der Gewichtsklasse bis 78kg, während Mirjam Wirth in Berlin bis 63 kg antrat.

Mit 604 Teilnehmern aus 36 Ländern war der Junior European Cup

weiter
  • 145 Leser

Normannia will mit voller Spannung dagegen halten

Fußball, Verbandsliga Der Tabellendritte Gmünd erwartet nach dem Derbysieg mit viel Selbstvertrauen den VfL Sindelfingen im Schwerzer.

Mit so einem Sieg im Rücken lässt sich fokussierter und ruhiger auf die nächste Aufgabe schauen.“ Das sagt Normannia-Trainer Holger Traub nach dem beeindruckenden 3:0-Sieg im Spitzenspiel bei Tabellenführer Dorfmerkingen. Soll heißen: Statt „krasser Analyse“ in der Rückschau wegen häufiger Fehler, kann nach so einer starken Leistung

weiter
  • 579 Leser

Überregional (23)

Atom-Transporte

Aktivistin von „Robin Wood“ muss zahlen

Amtsgericht verurteilt „Eichhörnchen“ wegen Protestaktion gegen Transport von Atommüll auf dem Neckar.
Tumultartige Szenen haben eine Verhandlung des Amtsgerichts Heilbronn wegen Protesten gegen den Transport von Atommüll auf dem Neckar geprägt. Eine „Robin Wood“-Aktivistin wehrte sich gegen zwei Bußgeldbescheide in Höhe von insgesamt 450 Euro. Ihr war zur Last gelegt worden, dass sie einmal als Schwimmerin bei Gundelsheim gegen die weiter
  • 364 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu den Drohungen gegen Syrien

Aus der Hüfte

So schnell kann es gehen. Zwischen der Ankündigung Donald Trumps, die USA würden bald aus Syrien abziehen und der Ankündigung des Raketenbeschusses des Landes lagen lediglich ein paar Wochen. Es steht außer Frage, dass die Gefahr einer direkten Konfrontation mit dem Assad-Unterstützer Russland diesmal größer ist als bei Trumps erstem Angriff vor einem weiter
  • 829 Leser
Glosse

Brauen mit Botschaft

Der frühe Mensch, das wissen wir von Paläontologen, sah anders aus als jener, den wir als modernen Menschen bezeichnen und der nicht älter als einige zehntausend Jahre ist. Paläontologen wühlen in der Erde, entdecken Schädel, Knochenfragmente oder auch Versteinerungen, die sie dann zu Modellen zusammensetzen, so dass wir heute wissen, wie ein Neandertaler weiter
  • 819 Leser
Fischer wird 70

Der letzte Polit-Rock 'n' Roller wird 70

Einen wie ihn gab es vorher nicht in den Führungsetagen der deutschen Politik – und nach ihm auch nicht mehr. Joschka Fischer lebt im aktiven Ruhestand.
Der Krieg ist sein Lebensthema. Oder besser die Frage: Wie verhindert oder beendet man Kriege? Als Joseph Fischer, der im schwäbischen Gerabronn geborene Sohn einer aus Ungarn vertriebenen Metzgerfamilie, Ende der 1960er Jahre in seiner Wahlheimat Frankfurt am Main politisiert wurde, erhob sich seine Generation gegen die amerikanische Militärintervention weiter
  • 874 Leser
Land am Rand

Der zweite Aufzugs-Turm

Für manchen Rottweiler könnte die folgende Nachricht eine Enttäuschung sein: In China, genauer in Zhongshan in der südchinesischen Provinz Guangdong, steht der Schwester- oder Bruder-Turm zum Rottweiler Aufzugs-Testturm. Viele Rottweiler sind so stolz auf „ihr einzigartiges“, 246 Meter hohes Bauwerk, das Thyssen-Krupp Elevator ihnen hingestellt weiter
  • 246 Leser

Easyjet schließt die Lücke

Trotz Air Berlin-Pleite gibt es 2017 so viele Passagiere wie nie zuvor. S 21 drückt das Betriebsergebnis allerdings ins Minus.
Es riecht leicht nach Flugzeugabgasen, die Sonne scheint auf einen vollen Parkplatz vor den Abfertigungshallen: Am Flughafen Stuttgart ist gestern viel los, mitten unter der Woche. Dabei ist im vergangenen Jahr der zweitwichtigste Kunde weggebrochen: Die Fluggesellschaft Air Berlin musste den Flugbetrieb einstellen. Doch die Fluggesellschaft Easyjet weiter
  • 1024 Leser
Altersversorgung

Eine Kommission, vier verschiedene Empfehlungen

Das Experten-Gremium zur Altersversorgung der Abgeordneten legt seinen Bericht vor.
Am Ende muss es schnell gehen. Eine halbe Stunde hat der Landtag für die presseöffentliche Vorstellung der Vorschläge der „Unabhängigen Kommission zur Altersversorgung der Abgeordneten“ bei sieben Wortmeldungen eingeplant. Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne), die die zehnköpfige Kommission im Auftrag aller Fraktionen eingesetzt hat, weiter
Bahn

Finanzplan soll zum Sommer stehen

Das Land treibt zusammen mit der Region Neckar-Alb und der IHK den Bau der Großen Wendlinger Kurve voran.
Das Landesverkehrsministerium holt Verbündete ins Boot, um den zweispurigen Ausbau der „Wendlinger Kurve“ voranzubringen. In einer Erklärung mit der Region Neckar-Alb und der Wirtschaft ist zu lesen, dass man ein „gemeinsames Finanzierungskonzept noch vor der Sommerpause“ vorlegen will. Bei einem Treffen am Montag sei man sich weiter
  • 229 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu den geplanten Kollektivklagen

Hilfe mit Nebenwirkung

Konzerne haben derzeit einen schlechten Ruf, ganz besonders jene aus der Automobilbranche: Sie nehmen Premium-Preise für manipulierte Produkte und lassen Käufer im Regen stehen, die Entschädigung verlangen. Wenn die EU-Kommission nun den Weg für eine Kollektivklage frei machen will, klingt das deshalb auf den ersten Blick gut: Brüssel hat ein Herz für weiter
  • 791 Leser
Kommentar Roland Müller zum Urteil im „Zementmord“-Fall

Im Zweifel für die Freiheit

Empathielos, beziehungsunfähig, manipulativ: Das Stuttgarter Landgericht hat sich in der Urteilsbegründung keine Illusionen gemacht, wen es da auf die Menschheit loslässt: Es sieht Deniz E. als psychisch gestörten Sträfling, der in Haft nie therapiert wurde – und sogar wahrscheinlich wieder (klein-)kriminell wird. Dass der Haupttäter des „Zementmord“-Falls weiter
  • 850 Leser
Sicherheit

Kraftakt für neue Polizisten

Land investiert 60 Millionen Euro in die Infrastruktur für mehr Ausbildungsplätze. In Wertheim wird eine frühere Akademie reaktiviert.
Die „größte Einstellungsoffensive in der Geschichte der Landespolizei“, die Innenminister Thomas Strobl (CDU) umsetzen will, gerät ausgerechnet in seiner Heimatstadt zur „großen Herausforderung“. Das Polizeipräsidium Heilbronn muss 40 erfahrene Beamte für die Ausbildung in Wertheim abstellen. Im Gegenzug sollen nur etwa 35 junge weiter
  • 251 Leser
Syrien

Kriegerische Antwort auf den Gasangriff

Die internationale Gemeinschaft zeigt sich entschlossen, dem Assad-Regime die Stirn zu bieten. Die Oppositionsparteien im Bundestag warnen vor einer Eskalation.
US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, Raketen auf Syrien zu schießen. Wie sieht Deutschland die Eskalation? Fragen und Antworten: Ist ein Militärschlag angemessen? „Ich halte es für richtig, dass man mit einem Militärschlag auf den Chemiewaffeneinsatz reagiert“, sagt der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer. Allerdings weiter
Klausur

Merkel erfreut über „sehr willige“ Minister

Das Bundeskabinett demonstriert in Meseberg seine Arbeitsfähigkeit.
Uhrenvergleich zwischen Kanzlerin und Innenminister auf der Schlosstreppe. „Um Sechzehndreißig“, sagt Angela Merkel zu Horst Seehofer, während beide Richtung Handgelenk blinzeln. Noch eine Viertelstunde also, ehe es weitergeht mit der Klausursitzung im Barockschlösschen Meseberg. Der CSU-Chef nutzt die Zeit für einen Gartenspaziergang und weiter
  • 869 Leser
Russland

Mit gemischten Gefühlen

Russland wartet auf den von Donald Trump angekündigten Militärschlag gegen Syrien mit gemischten Gefühlen. Während Propaganda-Medien schon in Kriegs- und Siegesphantasien schwelgen, gibt sich der Kreml zurückhaltend. „Man möchte hoffen, dass alle Seiten Schritte vermeiden“, sagte Präsidentensprecher Dmitri Beskow, „die die schon so weiter
  • 798 Leser
Museum

Neuer Blick auf Stuttgart

Die Landeshauptstadt bekommt ein eigenes Stadtmuseum. Das Konzept: Modern, dynamisch – keinesfalls bräsig.
Fritz Kuhn dribbelt mit den Fingern der einen Hand auf dem Rücken der anderen herum. Die Geräusche, die das Mikrofon zu den Lautsprecher transportiert, klingen nach Regen. An der nächsten Station schüttelt der Stuttgarter OB ein Blech, es gewittert. Schon an Station Nummer drei ist der Sturm vorüber: Kuhn drückt auf einen Luftbeutel, an dem ein Glöckchen weiter
  • 961 Leser
Frankreich

Paris zeigt sich entschlossen

Frankreich ist so gut wie entschlossen, Luftschläge gegen „chemische Kapazitäten“ des Assad-Regimes in Syrien zu führen. Das jedenfalls machte Staatspräsident Emmanuel Macron deutlich. Aus Militärkreisen verlautet, dass Pläne für eine „begrenzte“ Intervention auf syrischem Territorium inklusive der Definition potenzieller Ziele weiter
  • 812 Leser
Leitartikel Roland Muschel zur Altersvorsorge der Landtagsabgeordneten

Politische Kehrwochen

Im Stuttgarter Landtag haben die Kehrwochen begonnen. Die Abgeordneten versuchen, zwei lästige Themen loszuwerden, die so unschön an der Landespolitik haften wie alte Kaugummis an Schuhsohlen: die Frage der angemessenen Vergütung im Alter sowie die einer Wahlrechtsreform. Beide Debatten haben, bei aller Unterschiedlichkeit, eines gemeinsam: Sie beschäftigen weiter
Klassisch

Schönheiten und Abgründe

Vom Typus und vom Charakter her hätten der Brite Benjamin Britten und der Deutsche Paul Hindemith unterschiedlicher kaum sein können. Gleichwohl gibt es etwas Verbindendes: Beide schrieben im selben Jahr, 1939, ein dreisätziges Violinkonzert. Jetzt ist beim Label Pentatone (Vertrieb: Naxos) eine SACD erschienen, die beide Werke in einen spannenden Dialog weiter
  • 946 Leser
Datenskandal

Senatoren grillen Zuckerberg

Der Chef des Konzerns stellt sich in zwei Anhörungen. Er räumt erneut Fehler des sozialen Netzwerks ein, zieht sich mit einstudierten Antworten aber gut aus der Affäre.
Es war eine einfache Frage, mit der US-Senator Dick Durbin den Wert der Privatsphäre an Facebook-Chef Mark Zuckerberg persönlich demonstrierte. „Mister Zuckerberg, würden Sie sich wohl damit fühlen, uns mitzuteilen, in welchem Hotel Sie die vergangene Nacht verbracht haben?“, fragte der 73-jährige Demokrat aus Illinois in der zweiten Stunde weiter
  • 863 Leser

Spekulation über Umbau des Konzerns

Die einzelnen Marken sollen vier Sparten zugeordnet werden, berichtet der „Spiegel“.
Volkswagen stehen neben dem Wechsel von Herbert Diess an die Konzernspitze weitere Umwälzungen bevor. Angeblich muss auch Personalchef Karlheinz Blessing gehen. Auch eine Neufassung wichtiger Strukturen sei angedacht, bekräftigten Quellen. Wie konkret diese schon auf einer für Freitag geplanten Aufsichtsratssitzung diskutiert oder gar beschlossen werden weiter
  • 995 Leser
Türkei

Weltweite Jagd auf Gülen-Leute

Geheimdienst bringt mutmaßliche Anhänger der Bewegung in seine Gewalt. Deutschland könnte betroffen sein.
Der türkische Geheimdienst MIT meldet einen neuen Erfolg bei seiner weltweiten Jagd auf mutmaßliche Anhänger des Exil-Predigers Fethullah Gülen: Agenten des MIT brachten am Dienstag drei angebliche Gülen-Gefolgsleute an Bord eines Privatjets aus dem zentralafrikanischen Staat Gabun nach Istanbul und übergaben sie den Justizbehörden. Das berichtete die weiter
  • 818 Leser
„Zementmord“

Zweite Chance für einen Mörder

Das Landgericht Stuttgart lehnt den Antrag auf Sicherungsverwahrung für Deniz E. ab, weil es ihn nicht für hochgradig gefährlich hält. Der 29-Jährige wird in die Türkei abgeschoben.
Nach mehr als zehn Jahren hinter Gittern könnte es für Deniz E. nun ganz schnell gehen. „Mein Mandant erwartet, in die Türkei abgeschoben zu werden“, sagt seine Anwältin Buket Yildiz-Özdemir nach dem Urteil vor dem Saal des Stuttgarter Landgerichts. Es seien nur noch einige Formalitäten mit dem türkischen Konsulat zu klären. „Er möchte weiter
  • 266 Leser

Krötenwanderung: Lkw bleibt stecken

Spezialkran muss Lastwagen aus Graben heben

Crailsheim. Ein 35 Jahre alter Lkw-Lenker ist am Mittwochmorgen beim Versuch auf der Aalener Straße zu wenden im Straßengraben stecken geblieben. Nachdem die Straße am Ortsende in Richtung Jagstheim wegen Krötenwanderung gesperrt war, wollte der Lkw-Fahrer gegen an Mittwochmorgen wenden und rutschte in den Straßengraben.

weiter

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema „Friedensbewegung und Ostermärsche gegen atomare Aufrüstung“:

„Es ist enttäuschend, dass sich den dezentralen Ostermärschen nur eine geringe Anzahl, überwiegend ältere Teilnehmer, angeschlossen hatten und ihren Protest gegen atomare Aufrüstung, Urananreicherung und das neue Bundeswehrmandat zum Ausdruck brachten. In den Jahren 1986 und 1987 hatten sich noch drei- bis vierhunderttausend Menschen an den ethisch-pazifistischen

weiter
  • 5
  • 461 Leser
Lesermeinung

Astronomische Zahlen

Zum Thema schnelleres Internet in Alfdorf und den Gemeinden

„Wolfgang Fahrian, Regio-Manager der Telekom, behauptet, dass schon bisher Downloads mit 50 Mbit/s und Uploads mit 10 Mbit/s in Alfdorf und den genannten Ortsteilen (Warum wird Brech nicht genannt?) möglich sind. Woher nimmt er diese „astronomischen“ Zahlen? Unsere FritzBox

weiter
Lesermeinung

Zum Thema LEA-Vertragsverlängerung

Ellwangen = LEA-Stadt? Der OB hat in der letzten Stadt-Info zur Einwohnerversammlung am 13. April im Hariolf-Gymnasium eingeladen, „um ein Stimmungsbild aus der Bevölkerung zum Thema Vertragsverlängerung LEA zu bekommen“.

Um ein aussagekräftiges Stimmungsbild aus der Bevölkerung zu erhalten, reicht meines Erachtens, allein mangels repräsentativer Bürgerbeteiligung,

weiter
  • 3
  • 2772 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Kampfhunde:

Das Thema “Kampfhund“ wird durch zwei Vorfälle der letzten Woche in den Medien breit getreten und schwer diskutiert. Ich, als Halter zweier „Staffordshire Bullterrier“, könnte platzen, wenn ich diese Artikel lese oder Beiträge darüber sehe. Kein Hund kommt böse oder aggressiv auf die Welt, so wenig wie Kinder dies tun!

Man sollte sich als Halter darüber

weiter
  • 3
  • 457 Leser

„Die Wüste lebt“ bald in Gmünd

Nein, es sollte vielleicht heißen >„Das Wüste lebt“ bald in Gmünd<.

Schaue ich mir das Artikelbild an, so atmet die Situation eine elysische Weite in einer virtuelle Perspektive, alles 'Störende' ( vorhandene Bebauung ) weggelassen, dekorativ lungern da "Zeithaber" herum, blühende Landschaften, sanft geneigte

weiter
  • 5
  • 2052 Leser

inSchwaben.de (13)

Gmünder Sport-Spaß

Ab sofort gibt es wieder neue Kurse im Gmünder Sport Spaß: Der „Turn-Mix“ startet an Donnerstag, 19.4. um 17:15 Uhr in der Adalbert-Stifter-Halle. In diesem Kurs findet sich Vieles: - Grundlagentraining, Rückenschule, Jonglieren, Akrobatik, Geräteturnen, Psychomotorik, alte Spiele neu entdecken, Executive Funktionen und Entspannung Anschließend

weiter
  • 739 Leser

Spektakuläre Sekundenjagd durchs Gelände

Die Ostalbrallye lockt am Samstag, 14. April, wieder zahlreiche Fahrer aus ganz Süddeutschland an. Teilweise hat das Veranstaltungsteam neue und noch spannendere Streckenführungen abgesteckt. Krönender Abschluss ist wieder der heftige Rundkurs durch Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Wenn am Samstag um 11.30 Uhr die Startnummer 1 durch den Startbogen an der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd fährt, heißt es wieder Motorsport pur auf der Ostalb. Die Starterliste für die Rallye70 ist mit 65 Rallyeteams aus ganz Süddeutschland besetzt. Auf insgesamt sieben Wertungsprüfungen geht es für die Teilnehmer der Rallye70 um jede

weiter
  • 988 Leser

Die perfekten Lösungen für das Eigenheim

Das Türen & Fenster Land lockt am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 16 Uhr, mit jeder Menge Informationen und Angeboten. Im Fokus stehen modernste Technik und hohe Sicherheit.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Von exklusiven Aluminium-Haustüren über neue Kunststoff-Fenster bis zu Informationen über vernetzte Sicherheitslösungen für das Zuhause: Am kommenden Wochenende stehen im Türen & Fenster Land in Herlikofen kompetente Beratung, interessante Neuheiten und viele Infos rund um Fenster und Türen im Mittelpunkt.

Eine große

weiter
  • 851 Leser

Alles für den grünen Bereich

Das Angebot des Familienbetriebs geht vom Mähroboter bis zum Lamborghini-Traktor. Langjährige Kontakte zu Stammkunden und Lieferanten werden gepflegt.

Gschwend. Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. April, lädt in Gschwend die Schmidt KG Landtechnik und Gartengerätecenter in der Gaildorfer Straße 10 zur Frühjahrsausstellung ein. Auf 200 Quadratmetern Verkaufsfläche und einem großzügigen Außenbereich findet der Besucher alles, was das Heimwerker, Gärtner- oder Forst- und Landwirtschaftsherz höher schlagen

weiter
  • 696 Leser

Die Fachgeschäfte laden zum Bummeln ein

Die Heubacher Einzelhändler laden am kommenden Wochenende zum Frühlingserwachen ein, das in diesem Jahr unter dem Motto „Rosen“ steht. Viele Fachgeschäfte haben geöffnet und locken die Besucher mit vielen Schnäppchen.

Heubach. Mit einem Programm für Groß und Klein und vielen Aktionen wird am kommenden Wochenende in Heubach der Frühling begrüßt. Beim Bummel durch die attraktive Einkaufsmeile wartet in den Fachgeschäften so manche Überraschung auf die Besucher.

In den Fachgeschäften des Heubacher Gewerbe- und Handelsvereins gibt es für die Damen einen Gutschein für

weiter
  • 819 Leser

Fortsetzung von Seite 16

Seit dem vergangenen Jahr ist die Schmidt KG auch A-Partner – das heißt, Partner der hohen Kategorie – für Traktoren der Hersteller Same und Lamborghini.

Service auch vor Ort

Zudem steht ein Service-Caddy bereit, mit dem vor Ort Reparaturen möglich sind. In der Werkstatt findet sich zudem neuerdings ein Laser gestütztes

weiter
  • 621 Leser

Öffnungszeiten und Programm

Die Frühjahrsschau öffnet am Samstag ab 9 Uhr und am Sonntag ab 10.30 Uhr. Neben den vielfältigen Angeboten stehen Experten der Partnerfirmen mit Beratung und Wissen zu neuesten Produkten bereit. Es gibt leckere Speisen von den Kleintierzüchtern. Am Sonntag gibt’s außerdem Kaffee und Kuchen, vom Team des evangelischen Kindergartens Brunnengässle.

weiter
  • 694 Leser

„Gemeinsam sind wir Vielfalt“

Unter dem Motto Zukunft Oststadt veranstaltet das Team vom BIWAQ-Projekt diese Schau mit Unterstützung vieler Betrieben. Um 10 Uhr eröffnet sie Oberbürgermeister Arnold.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 14. April findet von 10 bis 16 Uhr erstmals die Gewerbeschau Oststadt im Bereich der östlichen Benzholz-/Buchstraße und bei Betrieben vor Ort statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Team des BIWAQ-Projekts „Zukunft Oststadt“.

Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen präsentieren ihr Produktangebot

weiter
  • 5
  • 529 Leser

Erstmals mit einem Frauenturnier

Footvolley Das jährliche Footvolleyturnier auf dem Gmünder Marktplatz wird dieses Jahr vom 14. bis zum 17. Juni stattfinden und dabei erstmals um ein reines Frauenturnier ergänzt.

Wenn in diesem Sommer auf dem Gmünder Marktplatz wieder die Footvolleybälle durch den Sand fliegen, dann werden zum ersten Mal auch Frauen mit dabei sein. Zumindest offiziell. Denn bislang traten Mädels immer nur bei den Amateur- oder Schülerturnieren an. In diesem Jahr wird das erste offizielle reine Frauenturnier stattfinden, mit Footvolleyspielerinnen

weiter
  • 1348 Leser

„Einmal Harley, immer Harley“

Das Fahren eines Motorrads von Harley-Davidson ist mit einem speziellen Lebensgefühl verbunden. In Schwäbisch Gmünd eröffnet am Samstag und Sonntag, 14. und 15. April, die einzige Vertretung des Kultherstellers im weiten Umkreis. Sie lockt mit tollen Angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Harley fahren ist ein Statement und mehr als nur durch die Landschaft cruisen. „Harley-Fahrer bekennen sich zu einem besonderen Lebensstil“, meint Bernhard Gneithing, der am kommenden Wochenende im Gmünder Technologiepark nach Böblingen seine zweite Harley-Davidson-Niederlassung eröffnet. Harley fahren – das bedeutet

weiter
  • 1581 Leser

Yoga als Regeneration im Profi-Sport

Immer mehr Profisportler setzen mittlerweile auf die positive Wirkung von Yoga. Auch den Verantwortlichen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist bewusst, dass Leistungssportler mit mentalen und körperlichen Extremsituationen konfrontiert sind, die sie dank Yoga leichter bewältigen können. Schon in der Vorbereitung auf die

weiter
  • 2134 Leser

Self-Tracking wird immer beliebter - inwieweit fördert „das vermessene Ich“ die Leistungssteigerung?

Wie viele Schritte bin ich heute gelaufen, wie viele Kalorien hab ich verbraucht und wie sieht mein Blutdruckprofil im Laufe des Tages aus? Diese Daten und noch viel mehr liefern so genannte Self-Tracker. Self-Tracking wird immer beliebter besonders im Bereich Gesundheit und Fitness. Leistungssportler und Prominente waren die Vorreiter, jetzt hat der

weiter
  • 1871 Leser

7 wertvolle Tipps für den Umzug und wie Sie Mietfallen erkennen

Der erste Wohnungswechsel ist für viele ein Stressfaktor. Wieviele Kartons brauche ich? Oh, ein Halteverbotsschild! Brauche ich einen Nachsendeauftrag? Wann mache ich genau was? Die Organisation eines solchen Projekts ist nicht gerade einfach. Ja, es muss durchaus meist mehr beachtet werden, als Sie vielleicht denken.

Im Folgenden erhalten Sie praktische Tipps um ihren Umzug so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen, ohne böse Überraschungen!VorbereitungEine gute Vorbereitung macht den halben Umzug. Achten Sie auf Details und erstellen Sie am besten bereits im Voraus einen Plan. Notieren Sie sich alles was wichtig erscheint. Gibt es

weiter
  • 1970 Leser