Artikel-Übersicht vom Samstag, 14. April 2018

anzeigen

Regional (15)

Dicht an dicht auf dem Flohmarkt

Schießtal Bei Sonnenschein war der Schießtal-Parkplatz am Samstagvormittag proppenvoll: Viele Verkäufer boten verschiedene Sachen auf dem Flohmarkt dort an. Und etliche Kunden kamen, um Seltenes und Günstiges zu erstehen. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 5
  • 2273 Leser

Gmünd glänzt wieder

Landschaftsputzete 48 Vereins- und Jugendgruppen sorgen für saubere Innenstadt und Stadtteile. Sie sammeln Windeln, Geldbeutel und vieles mehr ein.

Schwäbisch Gmünd

Der Sonnenschein und die jährliche Stadtputzete bringen sie ans Licht: die unliebsamen Hinterlassenschaften einiger Umweltferkel. Zur Stadtputzete trafen sich die elf Jugendlichen des Technischen Hilfswerks (THW) am Samstag in der Früh in der Schwerzerallee. Während die eine Gruppe fußläufig das Remsufer von Unrat befreiten, stieg

weiter
  • 1369 Leser

Wenn Klänge glücklich machen

Wirtschaft Tausende Besucher kommen zur Eröffnung der neuen Niederlassung von Harley Davidson im Gmünder Westen.

Schwäbisch Gmünd

Die Motorraddichte ist an diesem Wochenende in Gmünd besonders hoch. Wegen des frühsommerlichen Wetters, vor allem aber wegen der Eröffnung der Harley-Davidson-Niederlassung in der Nubertstraße im Gmünder Westen. Die direkte Nachbarschaft zum Boxenhersteller Nubert hat noch mehr verbindende Elemente. Auf der einen Seite der Straße

weiter
  • 2015 Leser

Zwei Einsätze in Küchen für die Feuerwehr

Brände Die Feuerwehr rückt zu Friteusenbrand in einer Gaststätte und wegen vergessenen Kochguts aus.

Schwäbisch Gmünd. Das Fett in einer Friteuse im Gasthaus „Zum Paradies“ am Sebaldplatz in Gmünd ist am Samstagmorgen gegen 8 Uhr in Brand geraten, berichtet Günther Elser, stellvertretender Gmünder Feuerwehrkommandant. Da die Mitarbeiterin das offene Feuer nicht selbst löschen konnte, alarmierte sie die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte aus

weiter
  • 358 Leser

Jahresbeitrag steigt fürs 40er-Fest

Hauptversammlung Rück- und Ausblick beim Altersgenossenverein 1982: Einstimmig für Beitragserhöhung.

Schwäbisch Gmünd. Auf ein abwechslungsreiches Jahresprogramm 2017 blickte der Altersgenossenverein (AGV) 1982 bei seiner gut besuchten Jahreshauptversammlung im Gasthof Veit in Weilerstoffel. Vorsitzende Silvia Breitweg erinnerte an die zahlreichen Stammtische, eine Pool-Party, das Aloisle-Fest im Gmünder Stadtgarten und den Jahresausflug nach Nürnberg.

weiter
  • 202 Leser

Die nackte Wahrheit über Männer ab 50

Kabarett Benefizveranstaltung mit Uli Boettcher bringt das Publikum in der Erlenhalle zum Jubeln.

Ruppertshofen. In der Silvesternacht 2015 wurde der Altbau des Berufsvorbereitungswerks Ostalb des Vereins Jugendhilfe Land Ruppertshofen ein Raub der Flammen. Zugunsten des Wiederaufbaus des abgebrannten Jugendwohnheims präsentierte der Verein bei einer Benefizveranstaltung den Kabarettisten Uli Boettcher mit seinem Solo-Programm „Ü50 –

weiter
  • 386 Leser

Der Himmelsgarten kann blühen

Ehrenamt Über 40 Helferinnen und Helfer beim Frühjahrsputz im Landschaftspark bei Wetzgau. Sie fegen, schneiden Rosen, sammeln Steine und pflegen die Gemeinschaft.

Schwäbisch Gmünd

Nicht nur die ersten Blumen blühen im Himmelsgarten, auch das Ehrenamt hat sich dort am Wochenende wieder voll entfaltet. „Es waren 26 Anmeldungen, aber es sind jetzt sehr viel mehr“, freute sich Ehrenamtskoordinatorin Carmen Bäuml. Überall wurde emsig gearbeitet und gepflegt.

Lange vor dem offiziellen Start um 9.30 Uhr

weiter
  • 3
  • 694 Leser

Fahrrad übersehen: Unfall

25-jährige Fahrradfahrerin muss nach Unfall am Kalten Markt ins Krankenhaus

Schwäbisch Gmünd. Eine 27-jährige VW-Fahrerin hat am Freitag kurz vor 16 Uhr beim Ausparken eine Fahrradfahrerin übersehen, die in Gmünd den Kalten Markt vom Königsturm her in Richtung City Center herunterfuhr, teilt die Polizei mit. Da die dortige Strecke recht abschüssig ist, konnte die 25-jährige Fahrradfahrerin

weiter
  • 3848 Leser

Traktor rammt Auto

Spraitbach. Ein 58-jähriger Traktorfahr bog am Freitag, gegen 17.30 Uhr, von der Kreisstraße 3255 in den Brunnenweg ein. Hierbei übersah er den ihm entgegenkommenden Renault Megane eines 50-Jährigen. Der 50-Jährige rammte den Renault mit der Schaufel seines Traktors. Dabei wurde die Beifahrerin im Renault leicht verletzt.

weiter
  • 3802 Leser

Radfahrerin übersehen

Schwäbisch Gmünd. Eine 27-jährige VW-Fahrerin übersah am Freitag kurz vor 16 Uhr beim Ausparken eine Fahrradfahrerin, die den Kalten Markt vom Königsturm her in Richtung City Center herunterfuhr. Da die dortige Strecke recht abschüssig ist, konnte die 25-jährige Fahrradfahrerin nicht mehr ausweichen, touchierte den

weiter
  • 2334 Leser

Wo das Unmögliche möglich ist

Manfred Bomm liest aus seinem neuen Krimi „Nebelbrücke“ in der Stadtbibliothek Oberkochen.

Oberkoche. Charmant und mit sehr viel Witz begrüßt Manfred Bomm seine Gäste in der sehr gut besuchten Stadtbibliothek in Oberkochen. Mit drei kleinen Sätzen aus seinem neuen Roman holt er die Zuhörer genau da ab, wo sie für eine Krimilesung sein müssen. Gespannt darauf zu warten, was alles noch kommen wird. „Ich

weiter
  • 501 Leser

Diebe stehlen Schmuck und Bargeld

Ellwangen-Rotenbach. Unbekannte sind in der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 19 und 0.30 Uhr, in ein Wohnhaus in der Burgstraße eingebrochen. Die Täter drangen, laut Polizei, über eine Terrassetüre ein und durchsuchten das komplette Gebäude. Es wurden Bargeld und Schmuck in noch nicht bekannter Schadenshöhe entwendet.

weiter
  • 6573 Leser

Motorrad erfasst Fußgängerin

Aalen. Ein 20-jähriger Fahranfänger verlor am Freitag kurz vor 16 Uhr am Omnibusbahnhof die Kontrolle über seine ausgeliehene Kawasaki und verletzte eine 69-jährige Fußgängerin.

Zunächst hielt der Motorradfahrer an einem Fußgängerüberweg an. Anschließend beschleunigte der 20-Jährige derart,

weiter
  • 5
  • 5054 Leser
Frage der Woche

Die Sonne scheint, die Laune steigt: Die Grillsaison ist eröffnet

Ob im Garten oder im Park, ob Fleisch oder Gemüse – überall strömt einem der Grillgeruch entgegen. Die Gmünder Tagespost fragt Passanten in der Stadt: Grillen Sie gerne? Was kommt auf Ihren Grill? Mit wem Grillen Sie und wo?
Johannes Blaschczok (24),

Student aus Hamburg

„Ich grille vor allem Auberginen und Gemüsebratlinge, da ich Vegetarier bin. Ganz selten grille ich auch mal Fisch. Ich wohne und studiere in Hamburg und dort grille ich dann mit meinen Freunden am Elbstrand. Hier in Schwäbisch Gmünd grille ich mit meiner Familie bei uns hinten im Garten.“

Tatjana weiter
  • 1010 Leser

Mehr Sicherheit im Amtsgericht

Justiz Sicherheits-Beamte kontrollieren Besucher im Gerichtsgebäude. Verhandlung wegen gefährlicher Körperverletzung muss vertagt werden.

Schwäbisch Gmünd

Gerichtsverhandlungen sind grundsätzlich öffentlich, das ist ein Rechtsgrundsatz. Wer am Freitag aber eine Strafverhandlung am Gmünder Amtsgericht verfolgen wollte, musste vorher den Inhalt seiner Taschen zeigen: Beamte der Justiz-Sicherheitsgruppe für Ostwürttemberg führten im Gerichtsgebäude eine anlassunabhängige Kontrolle durch.

weiter
  • 5
  • 890 Leser

Regionalsport (4)

Wieder sind es die einfachen Fehler

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen zeigt zwar einen leichten Aufwärtstrend, verliert aber auch beim FC Carl Zeiss Jena mit 2:3 (0:1). Vollmann: „Zwei Tore haben wir dem Gegner vorbereitet.“

Nach dem Schlusspfiff bildeten die Profis des VfR Aalen einen Kreis. Sie demonstrierten bewusst Geschlossenheit. Jene Einheit zeigte die Elf von Trainer Peter Vollmann endlich auch wieder auf dem Platz. Und sie spielte leidenschaftlich – zumindest in den zweiten 45 Minuten. Dass die Partie bei Carl Zeiss Jena trotzdem mit 2:3 (0:1) verloren ging,

weiter

Derbysieg für Essingen gegen den Spitzenreiter Dorfmerkingen

Fußball, Verbandsliga In einem umkämpften Spiel feiert Essingen im Ostalb-Derby gegen Dorfmerkingen einen 2:0-Heimerfolg.

In einem sehr intensiven Spiel, mit vielen Unterbrechungen, gingen die Essinger bereits nach zehn Minuten durch Stani Bergheim in Führung. In der Folgezeit bestimmte Dorfmerkingen die Begegnung, ohne aber selbst zu großen Torchancen zu kommen. Einen Konter kurz vor dem Ende vollendete der eingewechselte Michael Wende zum 2:0. Das war gleichzeitig

weiter
  • 4
  • 3826 Leser

Normannia schiebt sich auf Platz zwei

Fußball, Verbandsliga: Gmünd schlägt Sindelfingen mit 1:0 (0:0).
Ein glücklicher Sieg: Die abstiegsbedrohten Sindelfinger präsentierten sich in Gmünd als kämpferische und konterstarke Mannschaft, gegen die sich der FC Normannia vor allem in der ersten Halbzeit sehr schwer tat. Ein Doppel-Jokertor zweier Gmünder Einwechselspieler brachte die Entscheidung: Fabian Kolb bediente Efendi Erol, der zum entscheidenden 1:0 weiter
  • 2166 Leser

Live-Ticker: VfR verliert 2:3 in Jena

Fußball, 3. Liga Auch vom Gastspiel beim FC Carl Zeiss Jena kehrt der VfR Aalen ohne Punkte heim.

34. Spieltag in Liga drei: Der VfR Aalen hat im Ernst-Abbe-Sportfeld beim FC Carl Zeiss Jena mit 2:3 verloren. Julian Günther-Schmidt hatte Jena zwei Mal in Führung geschossen (32., 60.), nachdem Luca Schnellbacher kurz nach der Pause ausgeglichen hatte (47.). Der Ex-Aalener Firat Sucsuz stellte für Jena auf 3:1 (70.). Mehr als der Anschlusstreffer

weiter
  • 1
  • 4677 Leser

Überregional (23)

„Das Unternehmen fragt und hört zu“

Für Innovationen spielen Kunden eine entscheidende Rolle. Sie schützen vor Irrwegen, – können gelegentlich aber auch in die Irre leiten.
Wie und warum Unternehmen Kunden in die Produktentwicklung einbinden können, erklärt Frank Danzinger. Er leitet die Abteilung für Innovation und Transformation und das offene Innovationslabor „Josephs“ der Fraunhofer-Arbeitsgruppe Supply Chain Services. Das „Josephs“ liegt in der Nürnberger Innenstadt und jeder kann im Werkstattbereich weiter
  • 1140 Leser
Auto

„Harter Knochen“ baut um

Der weltgrößte Autobauer soll auf den Kopf gestellt werden. Der neue Chef Herbert Diess gilt als „Mr. Effizienz“. Doch die Aufgabe ist wegen der Strukturen gewaltig.
Wie begeht Herbert Diess den Moment seines Triumphs? Wird er die Türe zu seinem neuen Büro in Wolfsburg leise schließen und zunächst einmal um seinen Stuhl und Schreibtisch herumgehen, bevor er sich langsam setzt? Oder ein Motorrad aus der heimischen Garage holen und in die Nacht brausen? Nach außen dringen dürfte eine solche Geschichte wohl nie – weiter
  • 1239 Leser
Prominente

„Toyboy“ oder große Liebe?

Heidi Klum sorgt mit ihrer Affäre mit dem Musiker Tom Kaulitz für Wirbel. Dabei wäre sie nicht die erste Frau, die einen deutlich jüngeren Mann liebt.
Bilder sagen mehr als Worte, deutlicher können die seit Tagen im Internet kursierenden Fotos von Heidi Klum und Tom Kaulitz nicht sein: Im sonnigen Mexiko knutscht die Medienfrau leidenschaftlich mit dem Gitarristen der Band Tokio Hotel. Die britische „Daily Mail“ hatte die Bilder online veröffentlicht. Sie wurden mittlerweile von der Webseite weiter
  • 2375 Leser
Bucks heile Welt

Alters-Lose

Allerliebst, wie er sich windet. Der rosige Verlegenheitsschimmer auf seinen Wangen lässt ihn noch jünger erscheinen, als er ist. Er könnte, in diesem purpurrot glühenden Moment, glatt für 48 durchgehen. Er, der nächsten Mittwoch 50 wird! Nicht, dass er es freiwillig herumerzählt hätte. Wenn nicht eine erbarmungslos geburtstagsbuchführende Kollegin weiter
  • 1153 Leser

Bayern probiert es mit Niko Kovac

Der Rekordmeister verzichtet auf ein weiteres Großkaliber und verpflichtet überraschend den Trainer, der noch bis Ende der Saison in Frankfurt unter Vertrag steht.
Die Phase des Umbruchs hat Niko Kovac bereits als Spieler des FC Bayern miterlebt. Im Sommer des Jahres 2001 wechselte er in die Mannschaft, die kurz zuvor in der Champions League triumphiert hatte. Es waren schwierige Tage. Die großen Sieger um Oliver Kahn und Stefan Effenberg genossen den frisch erworbenen Ruhm, ließen es auf dem Spielfeld etwas schleifen. weiter
  • 629 Leser
Legende

Das andere Original

Bob Dylan startet seine Deutschland-Tournee in Neu-Ulm. Er singt wunderbare Cover-Versionen und dreht seine eigenen Hits durch den Fleischwolf.
Like A Rolling Stone“, „Knocking On Heaven's Door“, „Mr. Tambourine Man“, „All Along The Watchtower“, „It's All Over Now, Baby Blue“. All diese Hits bei einem Bob-Dylan-Konzert anno 2018? Ja, aber draußen vor der Tür, wo Frankie Dlowhan, ein junger Mann mit Hut, Gitarre und Mundharmonika im Halter, weiter
  • 1655 Leser
Verkehr

Das Ziel ist, Leben zu retten

Das Land erhöht die Sicherheit auf beliebten Motorrad-Strecken. Zum Beispiel werden Leittafeln aus Metall durch Schilder aus Kunststoff ersetzt.
Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: In der Motorrad-Saison 2017 sind 101 Biker tödlich verunglückt. Das sind 42 Prozent mehr als im Vorjahr. 2016 starben 71 Biker auf den Straßen des Landes. Nach Auskunft des Innenministeriums ist die Ursache fast immer zu schnelles Fahren. Das hat sich auch am vergangenen Wochenende beim Start in die Motorrad-Saison weiter
  • 5
  • 836 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur deutschen Rolle im Syrien-Konflikt

Den Falken hinterher

Deutschland ist gut damit gefahren, sich in den vergangenen Jahren aus militärischen Konflikten herauszuhalten. Der US-Krieg gegen den Irak 2003, mit falschen Beweisen über Massenvernichtungswaffen Saddam Husseins begründet, hat zu abertausenden Toten, einem zerfallenden Staat und dem Aufstieg des IS geführt. Bei der Bombardierung Libyens 2011, vorgeblich weiter
  • 1129 Leser
Comic-Festival

Eine Woche vor Publikum arbeiten

Anna Sommer stellt ihr neues Buch vor, zeigt eine Ausstellung und hat ein öffentliches Atelier beim Fumetto-Festival.
Nach mehr als zehn Jahren hat die Züricher Autorin und Illustratorin Anna Sommer ihre erste neue längere Graphic Novel vorgelegt: „Das Unbekannte“ (Edition Moderne, 96 Seiten, 28 Euro). Deren französische Ausgabe war dieses Jahr für den großen Preis des Comicfestivals Angoulême nominiert. Für die deutschsprachige Ausgabe war Sommer schon weiter
  • 1033 Leser
Reportage

Es stinkt zum Himmel

Tonnenweise unsortierter Abfall, der unkontrolliert abgeladen wird: In den Städten rund um Moskau wehren sich die Menschen verzweifelt gegen riesige Deponien. Sie fürchten vor allem um ihre Gesundheit.
Hoch über Wolokolamsk wölbt sich der Himmel, blau und wolkenlos, nicht ganz so hoch riecht es leicht nach faulen Eiern. Aber die Leute unten, vor der Kreisverwaltung, sagen, heute rieche man gar nichts. Heute drücke kein Ostwind die Abgase von der fünf Kilometer entfernten Mülldeponie Jadrowo hinab in die Stadt. Aber das sei nur eine Atempause. „Vergangene weiter
  • 1115 Leser
Leitartikel Michael Gabel zu den Grünen

Gefährliche Sehnsucht

Zehn Wochen ist es her, dass die Grünen eine neue Parteispitze gewählt haben. Seither lassen Annalena Baerbock und Robert Habeck immer wieder durchblicken, dass sie weniger streiten wollen als ihre Vorgänger. Das ist ihnen gelungen – allerdings überrascht das kaum, weil beide zum pragmatischen Realoflügel zählen. Der Start ist also geglückt, was weiter
  • 1112 Leser
Grüne Technologien

Grüne Technologien als Modernisierungstreiber

Bundesministerin Svenja Schulze sieht in dem Bereich ein gewaltiges Wachstumspotenzial.
Der erste offizielle Auftritt von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wurde mit Spannung erwartet: Angesichts der verpassten Klimaziele und des nicht ausgestandenen Dieselskandals ist die Neugierde hoch, wie sie ihr Amt interpretieren wird. Schulzes Auftritt deutet nun auf einen eher wirtschaftsfreundlichen Kurs hin. Bei ihrer ersten Pressekonferenz weiter
  • 1161 Leser

Hat Straße Vorrang vor der Schiene?

Bahnverbände haben den Verdacht, dass sie gegenüber der Lkw-Lobby auch in Zukunft benachteiligt werden.
Als die Deutsche Bahn unlängst ihre Jahresbilanz 2017 vorlegte, prangte da ein dickes Minus. DB Cargo, die Schienengüterverkehrs-Tochter, ist das Sorgenkind. Dabei gelten Züge als besonders umweltfreundlich. Statt auf die Schiene setzt die Bundesregierung auch in Zukunft auf die Straße – so lassen es die Aussagen von Verkehrsminister Andreas Scheuer weiter
  • 942 Leser
Land am Rand

Heilbronner Krämerseelen

„Leck mich am Arsch, du Stadt der Krämerseelen“, empfahl sich Oberbürgermeister Paul Hegelmeier den ungeliebten Heilbronnern. Der legendäre Abschied liegt 114 Jahre zurück, seither hat sich die Stadt natürlich nur positiv entwickelt. Weltoffen, innovativ, lebenswert ist Heilbronn geworden. Doch der Griff zum Portemonnaie fällt nicht nur weiter
  • 249 Leser
Kommentar Igor Steinle über Ministerin Svenja Schulze

Keine falsche Harmonie

Die Erwartungen waren nicht gerade groß, mit denen Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Amt empfangen wurde. Ein Mitglied der Industriegewerkschaft IG Bergbau, Chemie und Energie als oberste Umwelt- und Klimaschützerin? Dazu noch aus dem traditionellen Kohleland Nordrhein-Westfalen? Kritiker ihrer Ernennung befürchteten sofort, dass sie verlorene weiter
  • 967 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur umstrittenen Echo-Verleihung

Missbrauchte Sprache

Darf Auschwitz als Pointe in einem Rap missbraucht werden? Den Machern des wichtigsten deutschen Musikpreises zufolge ja. Den Gangster-Rappern Kollegah und Farid Bang zufolge sowieso. Sie bekamen den Echo für ihr Album „Jung brutal gutaussehend 3“. Dort ist der Satz zu hören: „Mein Körper ist definierter als der von Auschwitzinsassen.“ weiter
  • 1145 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über die Auswahl des neuen Bayern-Trainers

Mutige Variante

Die erste und wichtigste Kennzahl des FC Bayern ist laut Auskunft der Verantwortlichen seit jeher der sportliche Erfolg, auf dem andere Richtwerte wie die wirtschaftlichen Bestmarken basieren. Gemessen an diesem Anspruch, läuft es für den Rekordmeister des deutschen Fußballs blendend. Er hat zum sechsten Mal nacheinander die deutsche Meisterschaft gefeiert, weiter
  • 268 Leser
Bildung

Neue Regeln für die Privatschulen

Ministerium und Verband einigen sich auf Schulgeld-Modelle und Ermäßigungen für Geschwister.
Wenn mehrere Kinder einer Familie dieselbe Privatschule besuchen, sollen sie von Ermäßigungen beim Schulgeld profitieren. Das hat das Kultusministerium von Susanne Eisenmann (CDU) mit dem Verband „Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen“ (AGFS) vereinbart, wie Eisenmann dem Abgeordneten Stefan Fulst-Blei (SPD) mitteilt. In einem Brief an den weiter
  • 236 Leser
Fußball-Bundesliga

Solide Verhältnisse

Fünf Spiele vor Schluss ist der Tabellen-Neunte fast alle Sorgen los. Auch der heutige Gegner Hannover 96 hat den Korkut-Effekt erlebt.
Beim schwachen Auftritt gegen den Hamburger SV kassierte Ron-Robert Zieler das erste Heim-Tor seit Trainer Korkuts Amtsantritt Ende Januar. Dann endete in Dortmund (0:3) die VfB-Erfolgsserie nach acht Spielen ohne Niederlage. Umso beruhigender, dass sich die Stuttgarter zuvor mit eminent wichtigen 18 Punkten aus dem Abstiegsstrudel gezogen haben. Tayfun weiter
  • 280 Leser

Warten auf die Karte

Die Vernetzung von Ärzten, Krankenhäusern und Kassen kommt nicht voran – auch mangels Infrastruktur.
Die elektronische Gesundheitskarte soll Ärzten, Patienten und Krankenkassen das Leben erleichtern. Deshalb müssen laut Gesetz bis Ende des Jahres alle Praxen und Krankenhäuser an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sein. Doch die TI war in dieser Woche für einige Stunden nicht erreichbar. Laut der zuständigen Gesellschaft für Telematikanwendungen weiter
  • 1119 Leser

Wenn Wind und Sonne schwächeln

Bosch und ENBW wollen mit einer Batterie die Stromversorgung sicherstellen. Die Module sind auch für Großverbraucher gedacht.
Ein „elementarer Baustein für eine erfolgreiche Energiewende“ sollen ein paar graue Klötze sein. In Containern auf dem Areal des Heilbronner Kohlekraftwerks verbirgt sich ein Stromspeicher, der nach Angaben von Bosch und ENBW „einzigartig in Europa“ sein soll. Die beiden Unternehmen haben gemeinsam ein über 3 Mio. EUR teures weiter
Landtag

Wieder Wirbel um den AfD-Abgeordneten Räpple

Angebliche Mutmaßungen zum Tod eines Grünen-Politikers beschäftigen die Spitze des Parlaments.
Als letzter Redner eines langen Plenartags trat am Mittwoch der AfD-Abgeordnete Stefan Räpple ans Mikrofon. Seine Fraktion hatte die „Genderforschung“ auf die Tagesordnung gesetzt. Räpple nutzte die Gelegenheit, um steile Thesen zu verbreiten – und Abgeordnete anderer Fraktionen zu beleidigen. Ziel des „Gender-Mainstreams“ weiter
  • 407 Leser