Artikel-Übersicht vom Sonntag, 22. April 2018

anzeigen

Regional (54)

Tagestipp

ADAC checkt Fahrzeuge

Der ADAC Württemberg veranstaltet am Festplatz in Unterrombach eine kostenlose Sicherheitsaktion. Dabei prüft der ADAC die Fahrzeuge auf Sicherheit. ADAC-Mitglieder können kostenlos zwei Checks durchführen lassen, Nicht-Mitglieder eine Prüfung. Außerdem können Mitglieder am ADAC-Mobil ihr Auto, ihre Elektroroller oder Pedelecs mit Strom aufladen.

Ort:

weiter
  • 109 Leser

Aufwärts durch die Erdgeschichte

Naturkundeverein Erstbegehung des neuen geologischen Lehrpfades bei Metlangen. Michael Stegmaier zeigt, auf was es ankommt.

Schwäbisch Gmünd

Es ist soweit. Der geologische Pfad ist ab Metlangen neu ausgeschildert, mit neuen Exponaten und guten Erklärungen versehen und führt bis zur Kirche auf dem Rechberg. Bis zum Beginn der Remstal-Gartenschau will die Geologie-AG des Naturkundevereins auch die restliche Strecke vom Hölltal bis Metlangen neu aufbereiten.

Am Samstag führte

weiter
  • 247 Leser

Autos und Salsa in der Gmünder Autowelt

Geschäftswelt Die Autowelt M+ hatte für Samstag zur großen Feier eingeladen. Der Autohändler stellte dabei nicht nur die große Auswahl an SEAT-Modellen und das erweiterte Service-Angebot vor. Abends gab’s auch eine Salsa-Party. Bernd Marton und sein Team begrüßten die Kunden am Tag der offenen Tür im neu gestalteten Verkaufsraum. Von 10 bis 18

weiter

Bilder für traumatisierte Kinder

Würdigung Hoffnungsträgerpreis 2018 geht an die Künstlerin Renate Menneke.

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bühne im Festsaal des Schönblicks stehen zwei großformatige, abstrakte Bilder in kräftigen Neonfarben. Sie ziehen die Blicke an, vermitteln Kraft und Lebensenergie und sind, obwohl ohne Titel, eine gute Illustration für die Preisverleihung: „Wer Hoffnung hat, der sieht weiter als das, was vor Augen ist“.

Steffen

weiter
  • 490 Leser

Bodentreue haben die Nase vorn

BSC Straßdorf Beim sogenannten Migrantenturnier gewinnen die Einheimischen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der BSC-Straßdorf veranstaltete zum Abschluss der Hallensaison in Rechberg sein traditionelles „Migranten-Turnier“. Wie in jedem Jahr traten auch heuer wieder die Vereinsmitglieder mit Migrationshintergrund gegen die Einheimischen, also die „Bodentreuen“ an. Die Zahl der angetretenen Schützen war

weiter
  • 195 Leser

Die Grünen und der Berg

Politik Kreisverband der Grünen lädt Bürgerinitiative ein.

SchwäbischGmünd. Am Dienstag, 24. April, ist ab 20 Uhr im Kulturcafe „Bunter Hund“ im Buhlgäßle 5 in Schwäbisch Gmünd die Jahreshauptversammlung des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen. Dabei wird sich die Bürgerinitiative Zeiselberg vorstellen, die sich vor einigen Monaten gegründet hat, um sich gegen die Größe und die Art und Weise

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Alfdorf. Jeden Tag benötigen Menschen auf Grund von Krankheiten oder Unfällen Bluttransfusionen. Die dafür benötigten Präparate können nur aus Blutspenden gewonnen werden, eine künstliche Alternative gibt es nicht. Mit jeder Blutspende gibt ein Mensch eine Heilungsmöglichkeit und rettet vielleicht sogar das Leben. Blut ist kostbar und einzigartig weil

weiter
Kurz und bündig

Bärlauchfest im Kloster

Lorch. Am Sontag, 29. April, findet ab 11 Uhr das schon traditionelle Bärlauchfest im Kloster Lorch statt. Ein Fest der ganz besonderen Art. Auch in diesem Jahr wird wieder der Kräuter- und Blümlesmarkt mit Pflanzen, Bärlauchspezialitäten, Gewürzen, verschiedenen Teesorten, kulinarischen Spezialitäten, Kunsthandwerk und vielem mehr stattfinden. Aktionen

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Albanisch für Anfänger

Schwäbisch Gmünd. An der Gmünder VHS startet am Mittwoch, 25. April, um 17.30 Uhr an der Gmünder VHS ein Kompaktkurs Albanisch für Anfänger. Auskunft und Anmeldung in der VHS-Geschäftsstelle, Münsterplatz 15, 73525 Schwäbisch Gmünd, telefonisch unter (071 71) 9 25 15-0. Anmeldungen per E-Mail sind möglich: anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 233 Leser

Fröhlicher Ort des Spielens

Einweihung Gelungener Umbau der Kindertagesstätte Marienheim im Herzen der Stadt wird mit einem fröhlichen Fest gefeiert.

Schwäbisch Gmünd. Seit August 2015 wurde an der Kindertagesstätte Marienheim in der Mohrengasse gearbeitet. „Zuerst wurde im Inneren des Gebäudes der Ganztagesbereich gestaltet“, erzählt die Leiterin der Einrichtung, Diana Maisch. Es folgte der Bereich für die Kinder unter drei Jahren, die seit März 2016 die Einrichtung besuchen können.

weiter
Kurz und bündig

Vorverkauf für „Global Player“

Schwäbisch Gmünd. Mit der schwäbischen Tragikomödie „Global Player“ beschließt das Theater Lindenhof aus Melchingen die Theater-Reihe des Kulturbüros am Samstag, 5. Mai, um 20 Uhr im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Karten gibt’s im i-Punkt am Marktplatz.

weiter
  • 236 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Albert Leinmüller zum 90. Geburtstag

Barbara Kucher zum 85. Geburtstag

Nina Nurzanova, Herlikofen, zum 80. Geburtstag

Jürgen Noack, etzgau, zum 75. Geburtstag

Sofija Zaksek zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Hilde Feldwieser zum 85. Geburtstag

Gschwend

Hanna Hofmann zum 85. Geburtstag.

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug überschlagen

Neuler. Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr fuhr eine 41 Jahre alte Lenkerin eines Ford Rangers von Neuler in Richtung Sulzdorf. Sie kam aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Auto von der Straße ab und überschlug sich. Dabei wurde sie eingeklemmt und musst durch die Feuerwehr gerettet werden. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert.

weiter
  • 1458 Leser

Klöster sind ein Teil der Stadt

Tag der offenen Klöster Gute Gelegenheit, sich ein aktuelles Bild vom Klosterleben im 21. Jahrhundert in Schwäbisch Gmünd zu machen.

Schwäbisch Gmünd

Klöster sind das, was uns fehlen würde, wenn es sie nicht gäbe“, erläuterte Oberbürgermeister und Schirmherr Richard Arnold am „Tag der offenen Klöster“ nach dem Eröffnungsgottesdienst bei den Franziskanerinnen der ewigen Anbetung. Klöster seien in der Vergangenheit wichtige Kulturträger gewesen. Heute sei das große

weiter
Polizeibericht

Leicht verletzt

Schäbisch Gmünd. Eine 58-jährige Ford-Lenkerin stand Freitagabend, an der Ampelanlage Graf-von-Soden-Straße / Herlikofer Straße. Als sie bei Grün leicht beschleunigte und nach links in Richtung Herlikofen abbiegen wollte, kam sie laut Polizei wegen eines Fahrfehlers von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Beim Unfall zog sie sich

weiter
  • 166 Leser

Mädchen bringt Bein in Maschine

Unfall Beim Kartoffel setzen: In Alfdorf muss die Feuerwehr ein Mädchen aus einer Maschine befreien.

Alfdorf. Am Samstag gegen 18.15 Uhr befand sich auf einem Bauernhof nahe Alfdorf ein elf Jahre altes Kind auf einer Kartoffelsetzmaschine, als ihr Vater die Erdäpfel in den Boden bringen wollte. Aus unbekanntem Grund brachte das Mädchen ihren Fuß in die Maschine, die hinter einem Traktor angebracht war. Dabei wurde ihr Fuß eingeklemmt und vermutlich

weiter
  • 203 Leser
Polizeibericht

Verkehrsrowdy flüchtet

Königsbronn. Fast zu einem Unfall kam es am Samstagvormittag nach einem gefährlichen Überholmanöver in Königsbronn, der Verursacher flüchtete. Gegen 10.35 Uhr fuhr der Unbekannte von Königsbronn in Richtung Steinheim. Vor ihm fuhr ein grauer Wagen. Kurz nach Ortsende Königsbronn überholte der Unbekannte trotz Gegenverkehrs. Ihm kam ein Seat-Fahrer

weiter
  • 242 Leser
Polizeibericht

Vierjähriger Bub verletzt

Ellwangen. Am Freitagabend, gegen 17 Uhr, fuhr ein vier Jahre altes Kind mit seinem Fahrrad aus einer Grundstückszufahrt auf die Hofackerstraße. Ohne anzuhalten, rollte das Kind über beide Fahrspuren in Richtung des gegenüberliegenden Gehwegs. Dort kollidierte es mit einem Auto, das laut Polizei ordnungsgemäß auf der Hofackerstraße abwärts unterwegs

weiter
  • 167 Leser

Fünf Dinge, die diese Woche wichtig sind

1 Die Remstalgartenschau und der Abbruch der Birkhofbrücke sowie ein Bericht über die Situation an der Mozartschule sind Themen im Hussenhofener Ortschaftsrat am Montag, 23. April, ab 19 Uhr. Der Rat tagt im Physiksaal der Mozartschule.

2 Wie geht’s weiter auf dem Hardt in Schwäbisch Gmünd? Wer sich darüber informieren möchte, ist richtig bei

weiter
  • 140 Leser

Zahl des Tages

502

Jahre gilt in Deutschland das Reinheitsgebot. Das Reinheitsgebot gilt seit 1516 und ist eines der ältesten Lebensmittelgesetze der Welt. Es wird jährlich am 23. April mit dem „Tag des Deutschen Bieres“ gefeiert. Die Brauereien der Region feiern mit.

weiter
  • 765 Leser

Ein Gmünder dabei

Bergwacht Die Bergwachtleiter im Land wählten einen Gmünder ins Leitungsteam: Rolf-Dieter Blumer (l.) ist stellvertretender Landesleiter. Landesleiter ist Achim Guttenberger (M.) aus Kernen, weiterer Vize ist Günter Wöllhaf aus Renningen (r.). Foto: privat

weiter
  • 972 Leser
Guten Morgen

Eine Straße wie Bielefeld ...

Jürgen Steck über die Sorgen und Nöte von Menschen einer Heubacher Straße

Bielefeld? Gibt’s doch gar nicht. Mehr als 20 Jahre lang geisterte diese These als sogenannte Bielefeldverschwörung durch die Welt. Anscheinend soll es sich dabei um den Jokus eines Informatikstudenten gehandelt haben, der diese Verschwörung aus einer Bierlaune heraus in die damals noch nicht allgegenwärtige Internetwelt gesetzt hat. Ähnlich

weiter
  • 317 Leser

Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Anlagen im Tunnel, ist dieser von Montag, 23. bis Samstag, 28. April, in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 5.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

weiter
  • 5
  • 1660 Leser

Vier Dinge, die in dieser Woche wichtig sind

1 Wie geht’s weiter mit dem Dorfhaus in Bartholomä? Dafür sollen die entsprechenden Aufträge vergeben werden. Das ist das einzige Thema der Sitzung des Bartholomäer Gemeinderates am Dienstag, 24. April, ab 18 Uhr im Rathaus. Zu Beginn der Sitzung können Bürger Fragen stellen.

2 In Heubach geht es am Mittwoch um Bauthemen, wenn der Bau- und Umweltausschuss

weiter
  • 150 Leser

Vortrag Das Thema Elternunterhalt

Heubach. Am Mittwoch, 25. April, gibt es um 19 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus in Heubach einen Vortrag von Rechtsanwältin Irene Meixner zum Thema Elternunterhalt. Interessierte melden sich bitte unter (07171) 350691 an. Was tun, wenn das Sozialamt mit Unterhaltsansprüchen der Eltern auf mich zukommt? In diesem Kurs geht es um die Darstellung, wie

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai mit Oldies

Essingen-Lauterburg. Eine Oldie-Night mit Tanz in den Mai steht am Montag, 30. April, ab 21 Uhr im Dorfhaus Lauterburg auf dem Programm. Gespielt werden Hits der 70er, 80er und 90er, dazu gibt es Barbetrieb. Der Eintritt kostet 3 Euro.line.de.

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Walkingtour im Felsenmeer

Bartholomä. Alb-Guide Siegfried Conrad führt am Sonntag, 29. April, unter dem Motto „Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich“ eine sportliche Nordic-Walking-Tour vom Felsenmeer über das Quellgebiet des urzeitlichen Wentalflusses zum Mittagessen nach Tauchenweiler und zurück. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz der Wental-Gaststätte. Anmeldung unter

weiter
  • 100 Leser

Zahl des Tages

2

Tage lang steht Heubach am kommenden Wochenende ganz im Zeichen des Mountainbikesports: Downhillpiloten, Langstreckenfahrer, BMX-Künstler und echte Mountainbike-Profis, darunter richtige Weltstars, präsentieren sich und ihr Können in der Stellung unterm Rosenstein. Und auch Hobbyfahrer aus der Region können sich dort im sportlichen Wettkampf messen.

weiter
  • 820 Leser

Großer Ansturm auf Gärtnerei Gruber

Handel Ein großer Anziehungspunkt für Besucher aus Nah und Fern ist mittlerweile der Tag der offenen Tür, den die Gärtnerei Gruber in Lautern anbietet – zumal die Lauterner Gärtner nicht nur Blumen, Kraut und Rüben bieten, sondern auch einen regelrechten Hock. Foto: Tom

weiter
  • 1781 Leser
Kurz und bündig

Bandfestival in der Scheune

Essingen. Das 3. Bandfestival der Musikschule Essingen steigt am Freitag 27. April, in der Essinger Schloss-Scheune. Es treten an diesem Abend ab 19 Uhr sieben Bands der Musikschule auf. Fünf sind reine Bands aus Musikschülern und zwei sind Kooperationen mit der Parkschule Essingen. Der Eintritt ist frei, für Getränke ist gesorgt.

weiter
  • 596 Leser

Familien mit Kindern in den Ort locken

Ortschaftsrat Sonja Rettenmaier präsentiert Kindergartenbedarfsplan 2018/2019 für Pommertsweiler.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Kindergartenbedarfsplan war Thema im Ortschaftsrat. Sonja Rettenmaier, zuständig für Familie und Bildung in Abtsgmünd, präsentierte diesen. „Die durchschnittliche Zahl der Geburten in Pommertsweiler liegt bei sieben pro Jahr. Die Zahl schwankt aber. 2017 waren es sieben Geburten, 2016 zehn und 2015 fünf.“

Ortsvorsteher

weiter
  • 297 Leser

Lärmende Motorradfahrer nerven

Ortschaftsrat Untergröninger Gremium befasst sich mit Rasern und Kindergartenbedarfsplan - Bürgermeister Kiemel bekommt Hausaufgaben.

Abtsgmünd-Untergröningen

Kaum ist der Frühling erwacht, da wird die Idylle im Kochertal auch schon erheblich gestört. Grund sind Motorradfahrer auf der Bundesstraße 19, die ihre Motoren heulen lassen. So massiv, dass man sie bereits von weitem heranrasen hört. Die Untergröninger Ortschaftsräte beklagten laut diesen Zustand und taten ihren Unmut kund.

weiter

Neues Wanderleitsystem für den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald vorgestellt

Tourismus Gut dreißig Wanderer aus allen beteiligten Institutionen ließen sich am Wochenende zu Beginn der ersten offiziellen Begehung des Rundwegs Nr. 1 von Naturpark-Geschäftsführer Bernhard Trixler (links) und Bürgermeister Christoph Hald das Wegenetz von Gschwend erläutern. 14 Wanderwege waren neu geordnet und zu fünf Runden mit Längen zwischen

weiter
  • 191 Leser

Vom Charme der schwäbischen Sprache

Braighausen Gelungene Premiere des aktuellen Stücks „Die Kirche bleibt im Dorf“.

Bartholomä. Seit genau zwei Jahren spielt die freie Theatergruppe im Kunstwerk Braighausen in Bartholomä. Dieses Nicht-so-ganz-Jubiläum feierte das Ensemble mit der schwäbisch-schwarzen Komödie „Die Kirche bleibt im Dorf“, der zwölften Produktion des Theaters im Kunstwerk in Braighausen.

Sonja Fritz, die bei „Die Kirche bleibt im

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Würstlesbraten am Sportplatz

Essingen-Lauterburg. Der Schwäbische Albverein Lauterburg lädt am Feiertag, 1. Mai, zum traditionellen „Würstlesbraten“ in und um den Schuppen beim neuen Sportplatz in Lauterburg ein. Von 10 bis 18 Uhr sind Grillwürste und Pommes, sowie Kaffee und selbst gebackene Kuchen im Angebot.

weiter
  • 1096 Leser

„Hakuna Matata“ haben den Dschungel bald perfekt

Musical Für das „Dschungelbuch“ verbaut die Theatergruppe in der Stadthalle 20 Tonnen Material.

Ellwangen. Nein, man erkennt nicht mehr, dass man sich in der Ellwanger Stadthalle befindet: Auch wenn es noch fünf Tage bis zur Premiere des „Dschungelbuch“ sind, die Illusion ist perfekt. Traversen mit ganzen Scheinwerferbatterien ziehen sich von der Bühne durch die ganze Halle. Die Wände, die Decke, alles ist in schwarzes Tuch gehüllt.

weiter
  • 1268 Leser
Kurz und bündig

Jugendbeirat trifft sich

Waldstetten. Die nächste Sitzung des Jugendgemeinderats findet am Samstag, 28. April, um 10 Uhr im Waldstetter Rathaus statt. Es gibt einen Rückblickauf die Aktion „Plötzlicher Herztod“. Dann stehen Wahlen an. Thema ist auch die Grillstelle im Bronnforst, die Busverbindung nach Weilerstoffel, die Freigabe der öffentlichen WLANs am 24. Mai, die Beachparty

weiter
  • 344 Leser

„Große Aufgabe mit Bravour gelöst“

Waldstetter Heimatmuseum „Faszination Mineralien – Form und Farbe“, so heißt die 13. Sonderausstellung. Am Sonntag wurde sie von Rainer Barth eröffnet.

Waldstetten

Die 13. Sonderausstellung des Waldstetter Heimatmuseums eröffnete am Sonntag Altbürgermeister Rainer Barth. „Faszination Mineralien – Form und Farbe“ titelt die Ausstellung, die zu einem großen Teil auf der Sammlung des Waldstetters Hans Richter aufbaut. Aber nicht nur seine Exponate sind zu sehen, erklärten die Ausstellungsmacher,

weiter
Tagestipp

Die 16 Stationen im Remstal

„16 Stationen“ heißt die Ausstellung, die zurzeit im Gebäude der Volkshochschule in Schwäbisch Gmünd gezeigt wird. Namhafte Architekten und Planer zeigen dabei ihre Ideen für die Remstalgartenschau im kommenden Jahr. Bis zum 19. Mai sind die Grafiken und Entwürfe in der Volkshochschule Schwäbisch Gmünd am Münsterplatz zu sehen.

16 Stationen

weiter

Riesengaudi auf den Bergen

Lebensfreude Sechste Heubacher Hüttengaudi bei bestem Wetter mit unglaublich vielen Besuchern ein voller Erfolg.

Heubach

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich am Samstag schon früh die ersten „Hüttengaudi“- Wanderer auf den Weg. Lockten doch sieben verschiedene Wanderziele rund um Rosenstein, Himmelreich und Scheuelberg zur musikalischen Einkehr mit zünftiger „Gaudi“. Ein erster Stop auf dem Weg ins „Himmelreich“ war das

weiter

In Alfdorf lebt der Gesang

Jubiläum Gelungener Festakt zum 160-jährigen Bestehen des Alfdorfer Sängerkranzes am Samstag mit Frohsinn, Stimmgewalt und Symbolik – Am Sonntag großes Konzert der zehn Chöre.

Alfdorf

Wo man singt, da lass Dich nieder – böse Menschen kennen keine Lieder: Gut für Alfdorf. Denn dort wird seit 160 Jahren gesungen. Das seltene Jubiläumsfest war für Alfdorfs ältesten Verein Anlass für Feierlichkeiten über zwei Tage. Zahlreiche Gratulanten, Ehrengäste, Freunde aus alter Verbundenheit sowie Sangesfreunde aus der näheren Umgebung

weiter
  • 435 Leser

Hummelgautsche für die Bienen

Naturschutztag Alfdorfer Albvereinsjugend legt eine Blumenwiese an.

Alfdorf. Der Naturschutztag des Schwäbisch-Fränkischen Walds fand am Sonntag statt. Verschiedene Kommunen beteiligten sich mit Aktionen an unterschiedlichen Orten des Naturparkgebiets. In Alfdorf traf sich die neugegründete Jugendgruppe des schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Alfdorf mit rund einem Dutzend Kindern. Ziel war es, an der „Hummelgautsche“,

weiter

Die andere Zeiselberg-Planung

Zeiselberg Wie sieht eine gelungene architektonische Lösung für ein Gasthaus auf dem Zeiselberg aus? Darüber gehen die Meinungen in Schwäbisch Gmünd auseinander. Am Sonntag zeigten Mitglieder der Bürgerinitiative Zeiselberg ihre Ideen für eine gastronomische Nutzung des Areals. Sie versprechen sich von ihren Plänen gegenüber denen der Stadt und eines

weiter
  • 4
  • 348 Leser

Das Original als Ersatz: Ironie zieht durch die Galerie

Ausstellung Der Schwäbisch Gmünder Kunstverein zeigt Werke von Katharina Dörr und Jov T. Keisar.

Wenn die Wäschespinne zum Daumenkino wird, wenn die tragende Säule nichts trägt und das Baumarkt-Laminat zum Kunstobjekt wird, dann ist mit Sicherheit die Künstlergruppe Keisar-Dörr-Connection am Werk. Wie jetzt in der Galerie des Gmünder Kunstvereins im Kornhaus. Es ist eine Ausstellung mit ungewöhnlichem Werdegang. Aus „Supernonnatural“

weiter
  • 836 Leser

Die Obstkompetenz sitzt in Wetzgau

Blütenfest Saisonstart im Himmelsgarten mit Baumpflanzung, Beetpräsentation und frisch ausgezeichnetem Zentrum für Obst und Gartenbau.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

In Windeseile hatte sich am Sonntag bei sommerlichen Temperaturen der große Parkplatz im Himmelsgarten gefüllt. Aus allen Himmelsrichtungen strömten Spaziergänger. Während es sich die einen beim Wasserspielplatz mit ihren begeisterten Kindern gemütlich machten, versammelten sich viele andere beim Streuobstzentrum. Bezirksvorsitzender

weiter

Gmünder Wunderorchester mit Werken der Romantik

Musik Philharmonie präsentiert unter anderem die Ouvertüre zum Freischütz und Schuberts „Unvollendete“.

Ein unvergessliches Konzert gab es am vergangenen Samstag im Gmünder Stadtgarten. Die Philharmonie spielte unter Knud Jansen die Freischütz-Ouvertüre, das Violinkonzert e-Moll von Mendelssohn-Bartholdy und Franz Schuberts „Unvollendete“. Solistin Dorothea Stepp verzauberte mit ihrem Spiel.

Um 19 lud der Dirigent zum Werkgespräch in den voll

weiter
  • 543 Leser

Spannender Abend, aber mit Längen

Wortgewaltig Das Midnight Story Orchester bringt „Die Elixiere des Teufels“ von E.T.A. Hofmann als Hörspielkonzert auf die Bühne der Aalener Stadthalle.

Die Welt hinter dem Vorhang der Aalener Stadthalle ist dem Zuschauer sonst verborgen. Das ist ein geheimnisvoller dunkler Raum, dem diesmal rote Lichtakzente eine besondere Atmosphäre verleihen. Ein Ort wie geschaffen, um das Hörspielkonzert nach dem Roman „Die Elixiere des Teufels“ mit dem Midnight Story Orchester aus Nürnberg zu präsentieren.

weiter

Dem Anfang wohnt ein Zaudern inne

Musikkabarett Matthias Ningel präsentiert seine „Jugenddämmerung“ beim Ellwanger Stiftsbund im Atelier Kurz.

Matthias Ningel – den Namen sollte man sich merken, gilt der 30-jährige Wuschelkopf doch als Shootingstar der Musikkabarettszene. Bereits mit 16 stand er als Sänger, Pianist und Moderator in eigener Sache auf der Bühne. Mit seinem aktuellen Programm „Jugenddämmerung“ erinnert er sich an diese Zeit, die er mit den Schlagworten „Ausziehen,

weiter
  • 296 Leser

Klassik um elf mit musikalischem Spaß

Konzertreihe Akkordeonorchester mit Ulrich Hieber begeistert die Zuhörer im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Ein Programm für einen herrlichen Sommertag kündigte Ulrich Hieber, Leiter des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters, an. Das war nicht zu viel versprochen. In der Reihe „Klassik um 11“ brachten die Musiker auch musikalischen Spaß zu Gehör.

Das Akkordeonorchester, von Kontrabass und Keyboard verstärkt, spielte im Prediger

weiter
  • 314 Leser

Bei Neuler: Auto überschlägt sich

Autofahrerin schwer verletzt

Neuler. Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr ist eine 41 Jahre alte Frau mit ihrem Ford Ranger auf der Kreisstraße von Neuler nach Sulzdorf verunglückt. Sie kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab, ihr Fahrzeug überschlug sich.

Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musst durch die Feuerwehr Hüttlingen

weiter
  • 3
  • 6660 Leser

Verkehrsrowdy flüchtet

Gefährliches Überholmanöver am Samstagvormittag bei Königsbronn

Königsbronn. Gegen 10.35 Uhr am Samstag war der unbekannte Autofahrer auf der L 1123 von Königsbronn in Richtung Steinheim unterwegs. Vor ihm fuhr ein grauer Pkw.

Kurz nach Ortsende Königsbronn überholte der Unbekannte trotz Gegenverkehrs. Ihm kam ein 24-Jähriger Seat-Fahrer entgegen. Dieser musste scharf nach rechts ausweichen,

weiter
  • 2406 Leser

Mädchen beim Kartoffelsetzen verletzt

Alfdorf. Am Samstag gegen 18.15 Uhr befand sich auf einem Bauernhof nahe Alfdorf ein 11 Jahre altes Kind auf einer Kartoffelsetzmaschine, als ihr Vater die Erdäpfel in den Boden bringen wollte. Aus unbekanntem Grund brachte das Mädchen ihren Fuß in die Maschine, die hinter einem Traktor angebracht war. Dabei wurde ihr Fuß eingeklemmt

weiter
  • 5
  • 5651 Leser

Klöster sind ein Teil von Schwäbisch Gmünd

Gute Gelegenheit, sich ein aktuelles Bild vom Klosterleben im 21. Jahrhundert zu machen

Schwäbisch Gmünd. "Klöster sind das, was uns fehlen würde, wenn es sie nicht gäbe", erläuterte Oberbürgermeister und Schirmherr Richard Arnold am "Tag der offenen Klöster" nach dem Eröffnungsgottesdienst bei den Franziskanerinnen der ewigen Anbetung. Klöster seien in der Vergangenheit wichtige Kulturträger

weiter

Ein fröhlicher Ort des Spielens und Lernens

Gelungener Umbau der Kindertagesstätte Marienheim im Herzen der Stadt wurde mit einem fröhlichen Fest gefeiert

Schwäbisch Gmünd. Seit August 2015 wurde an der Kindertagesstätte Marienheim in der Mohrengasse gearbeitet. "Zuerst wurde im Inneren des Gebäudes der Ganztagesbereich gestaltet", erzählt die Leiterin der Einrichtung, Diana Maisch. Es folgte der Bereich für die Kinder unter drei Jahren, die seit März 2016 die Einrichtung

weiter

Regionalsport (24)

Spieler des Spiels

Marcel Bär Bereits in den ersten Spielminuten hatte Marcel Bär gleich zweimal die Führung auf dem Fuß. Dabei blieb es auch während der Partie nicht. Immer wieder erarbeitete sich der 25-jährige Offensivspieler über die rechte Seite gute Gelegenheiten. Am Ende, als schon niemand mehr mit dem Aalener Siegtreffer gerechnet hatte, war er der Matchwinner

weiter
  • 1385 Leser

Zahl des Spiels

10

Tore hat Luca Schnellbacher in dieser Saison bereits erzielt und liegt damit an 15. Stelle im Torjägerranking der 3. Liga. Bester Aalener Torschütze ist Matthias Morys mit 13 Treffern auf Rang neun.

weiter
  • 1116 Leser

Die beste Saison seit Jahren

Radball, Landesliga Normannia-Radballer auf Platz drei – Gmünder sind somit für Aufstiegsspiele qualifiziert.

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen kehrten die Gmünder Radballer vom letzten Landesliga- Spieltag in Nellingen zurück. Damit belegen Benjamin Hofer und Stephan Friedrich in der Abschlusstabelle den dritten Platz (punktgleich mit dem Zweiten Esslingen) und sind somit für die Relegationsspiele in die Verbandsliga qualifiziert.

Am Ende der Runde und

weiter
  • 151 Leser

SFD gewinnen 6:0

Fußball, Verbandsliga Dorfmerkingen meldet sich mit Sieg gegen Ehingen zurück.

Nach zuletzt zwei Derby-Niederlage war die große Frage in Dorfmerkingen: Wie haben sie diese weggesteckt? Letztlich mit Bravour, denn im Heimspiel gegen Ehingen Süd siegten die SFD mit 6:0. Bereits nach fünf Minuten gingen die Härtsfeld-Kicker in Führung. Weiß war der Torschütze. Nach einer Viertelstunde erzielte Carl Murphy nach einem Eckball das wichtige

weiter

Trotz vieler Chancen nur ein Punkt für die Löwen

Fußball, Landesliga Waldstetten spielt zuhause gegen den TSV Buch 2:2.

Der TSV Buch war für Waldstetten der schwere Gegner, wie es im Vorfeld erwartet wurde. Die schwäbischen Bayern standen in der Defensive gut und machten ein vorzügliches Konterspiel mit langen Bällen. Nach 90 Minuten stand es 2:2.

Ohne die vier verletzten Stammspieler Waibel, Karaca, Börngen und Kleinmann, musste der TSGV antreten. Zudem fehlte auch

weiter

Wechselhafte Essinger

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen unterliegt in Sindelfingen mit 1:4.

Der TSV Essingen kommt in der Verbandsliga nicht vom Fleck, zu wechselhaft sind die Ergebnisse: Erst 0:8 in Wangen, dann der 2:0-Derbysieg gegen Dorfmerkingen. Nun unterlag der TSV, wieder mit einer ernüchternden Leistung, beim Kellerteam VfL Sindelfingen mit 1:4.

TSV: Pless – Fröhlich, Köpf, Gurrionero (62. Bihr), Klein (62. Wende) – Biebl

weiter

Alfdorf/Lorch braucht noch einen Punkt

Handball Alfdorf/Lorch verliert in Waiblingen knapp mit 24:25. Somit fehlt weiterhin ein Punkt zum Klassenerhalt.

Nur ganz knapp verfehlte der Württembergligist Alfdorf/Lorch sein Vorhaben, einen Punkt aus der Stauferstadt mitzunehmen. Mit 24:25 mussten sie sich Waiblingen geschlagen geben. Somit fehlt immer noch der eine Punkt, der den sicheren Klassenerhalt bedeutet.

Erneut lief Spielmacher Armin Bauer nicht auf. Er laboriert immer noch an einer Muskelverletzung.

weiter

Atta Kazakis kehrt mit Bronze heim

Boxen Bei der U22-Europameisterschaft in Rumänien kämpft Atta Kazakis (DABC Gmünd) im Halbschwergewicht.

Bei den U22-Europameisterschaften in Rumänien war der deutsche Vizemeister Atta Kazakis (DABC Gmünd) im Halbschwergewicht der Amateurboxer erfolgreich. Er kämpfte im Achtelfinale gegen Federiko Antonaci (Italien) um den Einzug ins Viertelfinale.

Schon Anfang März hatte Atta den Italiener im Ländervergleichskampf in Schriesheim besiegen können. Auch

weiter

Wie gut komme ich rauf am Anstieg auf die Alb?

Sattelfest Es ist ein Test ohne Stress und Zeitdruck: Bei der ersten „Meilensteinkontrolle“ ging’s für die neuen Teilnehmer am Fitnessprogramm „Sattelfest“ vom Alfing-Parkplatz eine gut fünf Kilometer lange Strecke bis hoch auf den Braunenberg. Um sich selbst zu testen und sein Leistungsvermögen beim Programm-Start auszutesten.

weiter

Absolute Sicherheit gibt’s nicht: Sturz zum Abschluss

Bikers Risiko: „Kontrollierter und sicherer“ fahren, das war eines der Ziele, die Bundestrainer Peter Schaupp für seine Workshop-Teilnehmer ausgab. Ein Biker hatte trotzdem Pech, er stürzte in der Bundesliga-Abfahrt, die Schaupp zum Schluss mit den Teilnehmer vorsichtig und abschnittsweise abfuhr. Der Radler hat sich, so die erste

weiter

Der FC Spraitbach verpasst den Anschluss

Fußball Kreisliga B I Türkgücü feiert beim 8:2 gegen Herlikofen II ein Schützenfest.

Mit der 0:1-Heimniederlage gegen den TV Lindach kann der FC Spraitbach keinen Boden auf Spitzenreiter FC Durlangen gutmachen. Nach dem 3:2-Sieg der Durlanger gegen Gschwend wächst dieser sogar auf vier Punkte an.

TV Weiler –

Hintersteinenberg 2:1 (0:1)

Der SVH war am Anfang leicht überlegen und ging in der 25. Minute durch einen sehenswerten

weiter

Die SG Bettringen kann doch noch gewinnen

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen feiert einen 3:0-Auswärtssieg beim TSV Bad Boll – Eckl trifft doppelt für die SGB.

Beim TSV Bad Boll präsentierten sich die Bettringer sehr konzentriert und effektiv. Dies wurde am Ende mit einem 3:0-Erfolg belohnt.

Zunächst tat sich im Spiel allerdings nicht allzu viel. Beide Mannschaften neutralisierten sich und das Geschehen spielte sich zumeist im Mittelfeld ab. Nach knapp zehn Minuten eine Schrecksekunde für die SGB: Top-Torjäger

weiter

Punktgewinn für den FCH

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim spielt bei Union Berlin 1:1.

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung sichert sich der FC Heidenheim bei Union Berlin einen verdienten Punkt. Nach 90 Minuten stand es 1:1.

Nach zwölf Minuten gab es für die Gäste eine Hiobsbotschaft: Kapitän Marc Schnatterer musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn kam Denis Thomalla ins Spiel. Heidenheim war aufgrund des frühen

weiter

Spitzenduo baut die Führung aus

Fußball Kreisliga B II Elf Zähler trennen den Spitzenreiter SGM Hohenstadt/Untergrö- ningen und den Zweiten TSV Bartholomä nun vom SV Lautern.

Durch den 2:1-Heimerfolg des SV Hussenhofen kommt dieser bis auf einen Punkt an den Tabellendritten SV Lautern heran.

VfL Iggingen II –

TV Heuchlingen II 4:1 (0:0)

Zwar ließen die Hausherren in Hälfte eins einige Gelegenheiten lieg, dennoch waren sie deutlich besser als der TVH. Erst in Minute 50 konnte der VfL die Gäste knacken. aufgrund

weiter

SV Göggingen verliert Kellerduell

Fußball, Kreisliga AI Großdeinbach schöpft nach 4:3-Sieg im Kellerduell gegen Göggingen Hoffnung. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II verliert überraschend gegen Straßdorf.

Es wird eng für den SV Göggingen: Trotz einer 3:1-Halbzeitführung unterlag der SVG mit 3:4 gegen Großdeinbach, einem direkten Konkurrenten um denKlassenerhalt. Zudem siegte mit dem TSGV Waldstetten II ein weiterer Abstiegskandidat mit 3:0 gegen den TSV Essingen II. Bargau II – Schechingen 2:0 (1:0) Die Bargauer hatten zu Beginn ein paar gute

weiter
  • 181 Leser

Tipps und Tricks vom Bundestrainer

Radsport Eine Woche vor dem „Bike the Rock“ ist Mountainbike-Bundestrainer Peter Schaupp in Heubach zu Besuch – als Übungsleiter bei einem Fahrtechniktraining.

Du kriegst neue Impulse, immer wieder“, sagt Jürgen Sorg. Der Mountainbiker aus Böbingen hat schon einige Fahrtechnik-Seminare mitgemacht. Einen Referenten wie diesen hatte er noch nie: Peter Schaupp, seit 2012 Bundestrainer der Elite-Fahrer im Cross Country. Am Samstag war er als Workshop-Leiter in der Heubacher Stellung.

Dass sie vom Bundestrainer

weiter

Wichtige Siege für MADS3

Volleyball, Bezirksliga Die MADS3-Herren sichern sich nach zwei Siegen in der Relegation den Klassenerhalt.

Nach einer schwierigen Saison musste die Bezirksligamannschaft der MADS in die Relegation, um dem Abstieg zu entrinnen. Mit Siegen gegen den TSV Herbrechtingen (3:0) und die starke SG Volley Neckar-Teck 3 (3:1) meisterte die MADS3 die harte Aufgabe mit Bravour.

Zunächst gingen die MADS-Youngster ins Spiel gegen Herbrechtingen. Timo Hinderberger, gelernter

weiter

Heubach verspielt Drei-Tore-Führung

Fußball, Bezirksliga TSV Heubach bringt den Zweiten Lauchheim an den Rand einer Niederlage – SF Lorch schießen SSV Aalen ab – Iggingen besiegt Ebnat im Sechs-Punkte-Spiel.

Für die Bezirksliga-Mannschaften aus dem Gmünder Raum hätte es ein perfekter Spieltag werden können: Der VfL Iggingen besiegte den Abstiegskampf-Konkurrenten SV Ebnat im Sechs-Punkte-Spiel, die SF Lorch feierten einen Kantersieg beim SSV Aalen. Einziger „Wermutstropfen“: das Heubacher 3:3 in Lauchheim – nach zwischenzeitlicher 3:0-Führung.

weiter
  • 223 Leser

Der Bann ist gebrochen – VfR siegt 2:1

Fußball, 3. Liga Nach vier sieglosen Ligaspielen hat der VfR Aalen gegen Osnabrück seine Heimstärke unter Beweis gestellt und einen – wenn auch glücklichen – Dreier eingefahren.

Die Sonne scheint wieder über der Ostalb-Arena. Nach vier sieglosen Ligaspielen in Folge feierte der VfR Aalen am Sonntagnachmittag gegen den VfL Osnabrück einen 2:1-Erfolg. Auch wenn der Sieg am Ende glücklich war. Dass die Mannschaft einen Rückstand umgebogen hatte und in einen Sieg gedreht hat, spreche für die Moral des Teams, betonte VfR-Cheftrainer

weiter

Normannia mit fünftem Sieg in Serie

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd holt beim souveränen 4:1-Erfolg bei Calcio Leinfelden-Echterdingen seinen neunten Auswärtssieg in dieser Saison.

Der FC Normannia hat bei Calcio Leinfelden-Echterdingen den neunten Sieg im zwölften Auswärtsspiel geholt. Mit dem fünften Dreier in Serie verteidigte der FCN Platz zwei der Verbandsliga. Das 4:1 war angesichts der schwierigen Begleitumstände erstaunlich souverän.

Denn die Normannen reisten geschwächt an, Stephan Fichter (Adduktoren) und Veljko Milojkovic

weiter
  • 515 Leser

Verdienter Dreier gegen den Tabellenführer

Fußball, Landesliga Der FC Bargau schlägt Spitzenreiter Heiningen mit 5:3.

Nach den beiden Siegen gegen Bettringen und dem TSV Weilimdorf gingen die Mannen um Trainer Stefan Klotzbücher auch das Spiel auf heimischem Rasen gegen den Tabellenführer Heiningen mit breiter Brust an. Zurecht – am Ende siegten sie völlig verdient mit 5:3.

Der FC Bargau agierte wie gewohnt stabil in der Defensive und überließ Heiningen die Ballkontrolle.

weiter
  • 5
  • 254 Leser

Jetzt hilft den TSB-Handballern nur noch ein Wunder

Handball, Oberliga Die 21:28-Schlappe beim TSV Blaustein zeigt: Abstiegskampf können die Gmünder nicht.

Während die knapp 600 Fans des TSV Blaustein am Samstagabend die Lixsporthalle in ein jubelndes Tollhaus verwandelten, schlichen die TSB-Handballer mit hängenden Köpfen zu ihren total enttäuschten 80 mitgereisten Anhängern, wagten kaum, zu ihnen aufzuschauen, und Trainer Michael Hieber saß völlig down, die Hände vors Gesicht geschlagen auf der Bank

weiter
  • 309 Leser

Live-Ticker: VfR schlägt Osnabrück 2:1

Fußball, 3. Liga Aalen holt nach fünf sieglosen Spielen gegen den VfL Osnabrück einen Dreier.

Am 35. Spieltag der dritten Liga hatte der VfR Aalen in der Ostalb-Arena den VfL Osnabrück zu Gast. Nach torlosem ersten Durchgang kamen die Gäste besser aus der Kabine und erspielten sich mehrere Chancen. Die Konsequenz: In der 55. Minute traf Jules Reimerink zur Gästeführung. Doch danach bewiesen die Schwarz-Weißen Siegeswillen

weiter

Leserbeiträge (4)

Blaufahrt ins Weiße zum Saisonabschluss

Als letzte Ausfahrt der Saison bot der Skiclub Großdeinbach eine noch nie da gewesene Wochenendausfahrt: Bei der Blaufahrt ins Weiße war im Vorfeld nicht bekannt, wo es hingehen wird. Überraschendes Ziel war das Zillertal. Alle Mitreisenden waren super begeistert vom sehr guten Hotel und den tollen Pistenverhältnissen auf dem Hintertuxer

weiter
Lesermeinung

Zum Leitartikel vom 19. April, „Ein Fest mit Schatten“ von Elisabeth Zoll:

Dieser Leitartikel ist leider wieder voller Unwahrheiten und Halbwahrheiten:

„Schon die Staatsgründung war begleitet von Krieg. Die damit verbundene Vertreibung von 700 000 Palästinensern schuf Feindschaft in der arabischen Welt.“

Wer über die Ereignisse jener Zeit genau unterrichtet ist, weiß, dass von diesen 700 000 Palästinensern ein großer, wenn

weiter
  • 5
  • 267 Leser

Bergfest der Hundefreunde Westhausen

Am Donnerstag, 10. Mai und am Sonntag, 13. Mai laden wir ganz herzlich zu unserem traditionellen Bergfest auf unser Vereinsgelände in Westhausen ein.An beiden Tagen finden Vorführungen statt. Erstmalig wird das Märchen „Es war einmal…“ vorgeführt: Am Donnerstag um ca. 14 Uhr und um ca. 17:30 Uhr und am Sonntag

weiter
  • 3
  • 1294 Leser

"Kostbarkeiten" - ein Märchenspaziergang

Mit einem Märchenspaziergang endeten die 6. Neresheimer Märchentage. Bei strahlendem Frühlingswetter warteten Kinder, Eltern und Großeltern auf die Dinge, die da kommen sollten. Ute Hommel und Carmen Stumpf erzählten Märchen, anschließend mussten die Kinder kleine Aufgaben bewältigen. An den noch munter sprudelnden

weiter

inSchwaben.de (2)

Neues Design für Genuss

Die Brauerei HEUBACHER ist auf einem guten, neuen Weg. Nach der Umgestaltung des Limonadensortiments und den Craft-Bier-Spezialitäten, wird nun am Kernsortiment gefeilt.

Heubach Am Tag des deutschen Bieres gibt es von der Heubacher Brauerei wieder einiges zu berichten. Auf der Slow-Food-Messe in Stuttgart präsentierten sich die Heubacher Brauer im Rahmen der Sonderschau „Marktplatz des Brauhandwerks“ dem genussfreudigen Publikum mit ihren Craft-Bier Spezialitäten. Hierbei war der HEUBACHER Whisky-Bock ein

weiter
  • 682 Leser

Reinheitsgebot als Qualitätsversprechen

Seit über 500 Jahren wird Bier in Deutschland nach dem Reinheitsgebot gebraut. Dessen Anlass war der Schutz der Konsumenten.

Mit dem Begriff Reinheitsgebot verbinden Bierbegeisterte im In- und Ausland bis heute ein verbrieftes Qualitätsversprechen. 1516 erlassen, wird es als das älteste, nach wie vor noch gültige Verbraucherschutzgesetz der Welt gehandelt.

Bis zu dessen Erlass wurden im Mittelalter oft die abenteuerlichsten Zutaten ins Bier gemischt, ob Binsenkraut, Stechapfel,

weiter
  • 671 Leser