Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. April 2018

anzeigen

Regional (226)

Aalen knüpft Bande zu Mosambik

Vereine Trotz Kritik: Der Verein für Städtepartnerschaften will die Stadt in ihren Kontakten unterstützen.

Aalen. Der Städtepartnerschaftsverein kann stolz sein. Vor über 40 Jahren hat er kleinliches Kirchturmdenken überwunden. Mit nicht geringen Widerständen wurden anfangs Kontakte nach St. Lô geknüpft. Für manche unvorstellbar. Wo Frankreich doch einst als Erzfeind galt. Aber nach und nach änderte sich das Klima. Die Freundschaftsbande wurden über Grenzen

weiter
  • 577 Leser

Ballett live aus London

Tanz Live-Übertragung des tragischen „Manon“ im Aalener Kino am 3. Mai.

Aalen. Im Kinopark Aalen wird am Donnerstag, 3. Mai, um 20.15 Uhr das Ballettstück „Manon“ vom Royal Ballett live übertragen. Das Ballett wird am Sonntag, 6. Mai, um 15 Uhr im Kinopark wiederholt.

In der Zeit vom September 2017 bis Juni 2018 werden jeweils sechs Opern und sechs Ballettaufführungen aus dem Londoner Royal Opera House europaweit

weiter
  • 490 Leser
Polizeibericht

Bei Kollision verletzt

Aalen. Bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße entstand am Montag ein Schaden von 26 000 Euro. Mit seinem Mercedes Sprinter fuhr ein 48-Jähriger auf den VW-Golf einer 33-Jährigen auf, der durch den Aufpralls zwei stehende Autos, einen Mazda und einen BMW ineinanderschob. Die 33 Jahre alte VW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

weiter
  • 1168 Leser
Polizeibericht

Einbrecher unterwegs

Aalen-Attenhofen. Zwischen 12.10 und 20.30 Uhr am Montag drangen, laut Polizei, Unbekannte in einen Wohnwagen ein, der als Gartenhütte benutzt wird. Die Täter schlugen das Fenster des Fahrzeugs ein, das in der Verlängerung der Oberalfinger Straße abgestellt ist. Aus dem Wohnwagen entwendeten sie einen grünen Rucksack der Marke Kempa – und eine Flasche

weiter
  • 318 Leser
Polizeibericht

Radfahrer begeht Unfallflucht

Aalen. Ein Fahrradfahrer verletzte am Montag, gegen 14.20 Uhr, eine 28 Jahre alte Fußfängerin und flüchtete dann von der Unfallstelle. Der Unbekannte befuhr verbotswidrig den Gehweg der Oberen Bahnstraße. Auf Höhe eines Autohauses streifte er die Fußgängerin an der Schulter, wobei auch er stürzte. Der Radler setzte sich auf sein Rad und fuhr davon.

weiter
  • 1264 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Aalen. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Adelbert Frei, berät am Mittwoch, 25. April von 12 bis 14.30 Uhr zu Rentenanträgen. Jeder kann die Unterstützung annehmen, sie ist kostenlos. Ort: in den Räumen der KAB, Haus der Katholischen Kirche, Weidenfelderstr. 12, Aalen. Bitte melden Sie sich telefonisch an unter: (07173) 4993.

weiter
  • 470 Leser
Polizeibericht

4000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Zeitgleich parkten ein 57 und ein 48 Jahre alter Fahrer ihre Autos am Montag gegen 21 Uhr auf einem Firmenparkplatz in der Güglingstraße. Dabei streiften sich die Autos, wobei ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand.

weiter
  • 748 Leser

Ein Ständchen für Robert Payer zum 85.

Musik Der Gründer und langjährige Dirigent der Burgenlandkapelle feiert Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Volksmusiklieder wie „Wenn der Wein blüht“, „Kleine Anuschka“, „Lasst euch grüßen“ oder „In der Weinschenke“ haben Robert Payer berühmt gemacht. Nun feiert der Gründer und langjährige Dirigent der „Robert Payers Original Burgenlandkapelle“ an diesem Mittwoch, 25.

weiter
  • 874 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug überschlägt sich

Ruppertshofen. Eine 20-Jährige ist bei einem Unfall am Montagabend auf der Kreisstraße zwischen Gschwend und Schlechtbach verletzt worden, berichtet die Polizei. Gegen 19.10 Uhr musste sie dort mit ihrem Auto nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen, das unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen war. Die 20-Jährige fuhr in den Straßengraben, wobei sich

weiter
  • 344 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Der Fahrer eines VW hat am Montag zwischen 12.50 und 13 Uhr auf einem Parkplatz in der Kolpingstraße den Mercedes Benz eines 54-Jährigen beschädigt, teilt die Polizei mit. Es entstand Schaden von rund 1500 Euro. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß unbeirrt davon. Der 54-Jährige konnte der Polizei jedoch dessen Autonummer

weiter
  • 801 Leser
Polizeibericht

Mehrere Fahrzeuge zerkratzt

Schechingen. Auf dem Lehrerparkplatz einer Schule in der Albstraße in Schechingen wurden zwischen Montag, 16. April, und Montag, 23. April, vier Fahrzeuge zerkratzt, die jeweils am Vormittag dort abgestellt waren. Der Schaden dürfte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen. Hinweise an den Polizeiposten Leinzell, (07175) 9219680.

weiter
  • 692 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Schmierfinken

Mutlangen. Einen Schaden von rund 2500 Euro haben Unbekannte verursacht, als sie am Samstag zwischen 1 und 12 Uhr den Nebeneingang sowie die Abfahrtsrampe der Hornberghalle durch Farbschmierereien beschädigten. Außerdem wurden zwischen Freitag- und Samstagabend die Tore der Bunker auf der Mutlanger Heide im Thymianweg durch Farbschmierereien verunstaltet.

weiter
  • 264 Leser

Schnelle Lösung für Kleinkindbetreuung gefunden

Ortschaftsrat Herlikofen bietet neue Plätze für Kinder unter drei Jahren in Räumen der Pestalozzischule.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Im Gmünder Stadtteil Herlikofen herrscht hohe Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren. „Das Thema ist schnell in Bewegung gekommen“, konnte Ortsvorsteher Thomas Maihöfer am Dienstagabend im Ortschaftsrat verkünden. Die einzige Gruppe für Kinder unter drei Jahren sei voll, die Nachfrage

weiter
  • 295 Leser
Polizeibericht

Unfall in der Waschhalle

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren in eine Waschhalle in der Lorcher Straße ist eine 49-Jährige mit ihrem Auto am Dienstag gegen 8.40 Uhr leicht gegen das vor ihr stehende Auto einer 28-Jährigen aufgefahren. Schaden: rund 1500 Euro.

weiter
  • 936 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagmorgen wurde festgestellt, dass versucht worden war, das Fenster zu einer Autowerkstatt in der Melitta-Bentz-Straße aufzuhebeln. Dies gelang nicht. Sachschaden: rund 300 Euro.

weiter
  • 607 Leser
Polizeibericht

Zwei Wildunfälle

Abtsgmünd. Auf der B 19 zwischen Untergröningen und der Kreisgrenze Schwäbisch Hall hat ein 21-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 2 Uhr ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst, teilt die Polizei mit. Das Tier wurde getötet, der am Auto entstandene Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Eine 37-Jährige erfasste am Montag gegen 21 Uhr zwischen

weiter
  • 159 Leser

Maibaumfest mal anders

Kult-Urbaum-Fest Mitmachaktionen und Party beim Jugendhaus.

Schwäbisch Gmünd. Im Jugendhaus am Königsturm steigt am Samstag, 28. April, ab 14 Uhr das Kult-Urbaum-Fest. Anlass ist die Aufstellung des Maibaums im Hof des Jugendhauses. „Wir wollen selbst Baum sein“ und uns entfalten mit all unserer Eigenschaften und Motivation: künstlerisch, spielerisch, kulinarisch, musikalisch und tänzerisch“,

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Bekannte Volkslieder

Schwäbisch Gmünd. Ein offener Singnachmittag findet am Donnerstag, 26. April, um 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf statt. Gemeinsam sollen deutsche Volkslieder gesungen werden, begleitet am E-Piano. Zudem gibt es kurzweilige schwäbische Geschichten zu hören. Der Eintritt ist frei. Bei Fragen steht die Quartiersmanagerin Andrea Demsic unter Telefon

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Epilepsie- Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Das monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung ist am Mittwoch, 25. April. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder in das Büro in der Kappelgasse 13 eingeladen. Der Erfahrungsaustausch unter den Betroffenen steht im Vordergrund, die Gruppe ist jederzeit offen für neue Mitglieder. Nicht nur erwachsene

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim TV

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der TV Straßdorf lädt seine Mitglieder am Freitag, 27. April, um 20 Uhr im Vereinsheim beim Sportplatz zur Hauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Ehrungen, Berichte aus den Abteilungen und Wahlen. Zudem gibt es Informationen zur Datenschutzverordnung.

weiter
  • 442 Leser

Ideen für eine Art Leistungsschau

Ortschaftsrat Das Programm für den „Degenfeld-Tag“ im September gedeiht und das Dorf soll noch vor dem Herbst ein Buswartehäuschen an der Ortsdurchfahrt in Richtung Gmünd bekommen.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Degenfeld hat Großes vor in diesem Jahr. Nicht nur den „Degenfeld-Tag“ am 9. September, sondern auch eine Reihe von Baumaßnahmen und Ortsverschönerungen. Das Buswartehäuschen am Ortseingang von Degenfeld wird kommen. In der Ortschaftsratssitzung am Dienstagabend erläuterte Ortsvorsteher Hans-Peter Wanasek dem

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Kunstverein trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Mitgliederversammlung des Gmünder Kunstvereins findet am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr statt. Es stehen Neuwahlen an.?

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch beim OGV

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der Obst- und Gartenbauverein Lindach lädt am Donnerstag, 26. April, um 19 Uhr, zum Stammtisch ins TV-Vereinsheim in Lindach ein. Es sollen Fragen und Probleme sowohl zum Obstbau wie auch zum Hausgarten behandelt werden. Zum Erfahrungsaustausch sind Mitglieder sowie Gäste willkommen.

weiter
  • 553 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Nihal und Yükse Oguz zur Goldenen Hochzeit

Helene Fichter, Rehnenhof, zum 80. Geburtstag

Abtsgmünd

Elfriede Doris, Untergröningen, zum 85. Geburtstag

Spraitbach

Frieda Heckel zum 80. Geburtstag

weiter
  • 197 Leser

Wenn 2000 Kinder tanzen

Landesgartenschau So wurde am Dienstag in Ellwangen die Fachkommission der Landesgartenschau empfangen: 2000 Schülerinnen und Schüler tanzten auf dem Parkplatz, der im Konzept der Ellwanger Bewerbung zu einem Bewegungspark für Kinder und Jugendliche werden soll. Auch die große Beteiligung der Bürger beim „Bewerbungsfestle“ auf dem Marktplatz

weiter
  • 1049 Leser

Endlich ein Gehweg für Röthardt!

Ortschaftsrat Die Bergbaustraße wird auf einer Länge von 270 Metern komplett saniert.

Aalen-Wasseralfingen. Freudiges Aufatmen im Wasseralfinger Ortschaftsrat. Endlich bekommt die Bergbaustraße – die Durchfahrtsstraße in Röthardt – einen Gehweg! „Das freut mich wahnsinnig, nachdem ich in den vergangenen 16 Jahren stets versucht habe, einen Gehweg für Röthardt durchzubekommen“, meinte Franz Fetzer (FW) bei der

weiter
  • 984 Leser
Polizeibericht

Arbeiter stürzt ab

Neresheim. Zum Abladen eines Wohnmobils von einem Abschleppwagen wollte der 66-jährige Lkw-Lenker am Dienstagvormittag, gegen 11.50 Uhr, über die Pritsche in das Führerhaus des Wohnmobils steigen. Während er mit dem Fuß auf dem Tritt des Wohnmobils stand und das Fahrzeug startete, rutschte er ab, verlor das Gleichgewicht und stürzte circa 70 cm tief

weiter
  • 5
  • 1449 Leser
Kurz und bündig

Die Welt des Lichts

Neresheim. „Aus der Welt des Lichts – Malerei und Zeichnung“ ist die Ausstellung mit Werken von Susanne Scholz in der Adalbert-Seifriz-Halle im Rathaus Neresheim überschrieben. Die Vernissage ist am Donnerstag, 26. April, 19 Uhr. In die Werkschau führt Dr. Manfred Saller ein. Die Musikschule Neresheim umrahmt die Ausstellungseröffnung musikalisch.

weiter
  • 513 Leser
Kurz und bündig

Eine Heimat für die Störche

Neresheim. Vor der Gemeinderatssitzung wird am Mittwoch, 25. April, ein Storchennest auf dem Rathausdach angebracht. Die Aktion mit kleinem Umtrunk im Anschluss beginnt um 16.30 Uhr. Das Storchennest wird von der Firma ADK Modulraum gesponsert.

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr, Bauplätze, Friedhof

Neresheim. Am Mittwoch, 25. April, tagt um 18 Uhr der Gemeinderat im Rathaus. Auf der Tagesordnung unter anderem der Bebauungsplan „Flugplatz-Härtlesweg“ in Elchingen, der Stadtwald, und Bauplatzpreise.

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Mostbesen wieder offen

Aalen-Ebnat. Die Werkstatt der alten Zimmerei im Köpplegarten in Ebnat wird ab Donnerstag, 26. April, für vier Wochen zum Mostbesen. An den Öffnungstagen geht es jeweils um 17 Uhr los. Um dieses schöne Anwesen zu erhalten und weiterhin zu nutzen, betreiben Annegret und Roland Gentner eine Besenwirtschaft. In der wird täglich frisch auf dem alten Holzherd

weiter
  • 435 Leser
Polizeibericht

Pkw beschädigt und geflüchtet

Neresheim. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag einen geparkten Pkw Seat, der am Fahrbahnrand der Dominikus-Zimmer-Straße abgestellt war. Dadurch entstand ein Schaden von 400 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Neresheim unter Tel.(07326) 919001 entgegen.

weiter
  • 5
  • 982 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Neresheim. Auf der L 1084 erfasste ein 37-jähriger VW-Lenker am Dienstagmorgen gegen 5.45 Uhr auf Höhe Stetten einen Fuchs. Der wurde beim Queren der Fahrbahn von dem Pkw erfasst und getötet. Am Fahrzeug entstand Schaden von etwa 500 Euro.

weiter
  • 1052 Leser

Zahl des Tages

25

Jahre lang ist Bernhard Richter nicht nur Pfarrer in Aalen, sondern auch zuständiger Pfarrer für die Mesnerinnen, Mesner sowie Hausmeister des Kirchenbezirks. Das Jubiläum wurde jetzt entsprechend gewürdigt.

weiter
  • 816 Leser

Freizeit Internationales Café im Garten

Aalen. Einander begegnen, sich austauschen, gemeinsam essen – beim „Internationalen Café“ sollen Menschen aus verschiedenen Kulturen miteinander ins Gespräch kommen: am Sonntag, 29. April, ab 14 Uhr im Interkulturellen Garten im Hirschbach. Das Café wird ausgerichtet von den Gartenfamilien Mahmood (pakistanisch), Tastan (türkisch)

weiter
  • 249 Leser

Polizei Zwei 16-Jährige werden attackiert

Aalen. Am Sonntag hielt sich gegen 19 Uhr ein 16-Jähriger mit seiner gleichaltrigen Freundin beim Venushafen im Stadtgarten auf. Dort wurden die beiden Jugendlichen fünf jungen Männern angepöbelt, die laut Polizei, alkoholisiert waren. Die Lage eskalierte und der 16-Jährige wurde geschlagen. Als seine Freundin sich einmischte, erhielt sie einen Faustschlag

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Bildungshaus und Artenschutz

Aalen-Dewangen. Mit der Realisierung eines Bildungshauses in der Schwarzfeldschule befasst sich der Ortschaftsrat von Dewangen auf der Sitzung am Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Ein weiteres Thema sind die Maßnahmen der Stadtverwaltung gegen das Artensterben.

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

MTV-Mitgliederversammlung

Aalen. Der MTV Aalen hält am Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr seine Mitgliederversammlung im MTV-Heim ab. Auf der Tagesordnung steht auch der Bau und Betrieb einer Sportkita.

weiter
  • 704 Leser
Kurz und bündig

Radweg, Bücherei, Schule

Aalen-Fachsenfeld. Der Ortschaftsrat Fachsenfeld besichtigt am Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr zunächst die künftige Radwegführung beim Ehrenmal in der Dewanger Straße. Im Anschluss ist Sitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Umzug der Bibliothek, Sanierung der WCs im Rathaus, Umbau der Werkräume in der Reinhard-von-Koenig-Schule zum Speisesaal.

weiter
  • 634 Leser

Der arme Korbmacher an der Quelle der Egau

Geschichten Bei einem Spaziergang entlang der Egau erzählen Ute Hommel und Carmen Stumpf Märchen.

Neresheim. Mit einem Märchenspaziergang endeten die 6. Neresheimer Märchentage. Bei strahlendem Frühlingswetter warteten Kinder, Eltern und Großeltern auf die Dinge, die da kommen sollten. Ute Hommel und Carmen Stumpf erzählten Märchen, anschließend mussten die Kinder kleine Aufgaben bewältigen. An den noch munter sprudelnden Quellen der Egau erfuhren

weiter

Neresheimer Segelflieger wollen Weichen neu stellen

Vereine Bei der Jahreshauptversammlung verkündet Vorsitzender Erich Schmid „eine letzte Amtszeit“.

Neresheim. Lob, Dank und der Rückblick standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Segelfliegergruppe Neresheim. Vorsitzender Erich Schmid machte bei den Wahlen darauf aufmerksam, dass dies seine letzte Amtszeit sein werde. Darum müssten in den nächsten Jahren die Weichen neu gestellt werden.

Für die in den Wintermonaten geleistete Arbeit

weiter
  • 981 Leser
Kurz und bündig

Altkleider: Termin geändert

Aalen. Der AWO-Ortsverein nimmt ab sofort gut erhaltene Altkleider donnerstags, von 18 bis 18.30 Uhr und dienstags und donnerstags, von 8.30 bis 11.30 Uhr, in der Geschäftsstelle beim Hecht 1 entgegen.

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Beamertreff im Rathaus

Oberkochen. Am Dienstag, 8. Mai, findet die nächste Veranstaltung des Beamertreffs um 10 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Oberkochen statt. Dort wird Peter Dubslaff, ein ehemaliger Gymnasiallehrer aus Berlin, die Besucher mit digitalisierten Schwarzweiß-Bildern in das Kreuzberg der 1970er Jahre führen. Ein paar Ergänzungen aus neuerer Zeit werden dann

weiter
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Eltern nach der Geburt

Aalen. Die Elternschule Frauenklinik Aalen bietet einen kostenlosen Infoabend. Dieser ist am Donnerstag, 26. April, um 19 Uhr im Konferenzraum 1 im Ostalbklinikum. Thema: „Empfehlungen für die Wochenbettzeit“. Diplom-Psychologin Constanze Weigle, die spezialisiert ist auf die Behandlung von psychischen Beschwerden in der Schwangerschaft und im Wochenbett,

weiter
  • 549 Leser

Initiative für mehr Landärzte

Medizin Stipendienprogramm zum Erhalt und Verbesserung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum läuft.

Aalen. Das baden-württembergische Stipendienprogramm zum Erhalt und zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum läuft an. Dies gab Landtagsabgeordneter Winfried Mack bekannt. Bei diesem Programm erhalten Medizinstudierende, die sich verpflichten, nach ihrem Studium im ländlichen Raum tätig zu werden, ein Stipendium. „Mit dem

weiter
  • 397 Leser

Neue Aufgabe für Tobias Weber

Uhland-Realschule Schulamt Göppingen bestellt den Aalener ab sofort zum ständigen Vertreter des Schulleiters.

Aalen. Mit sofortiger Wirkung hat das Staatliche Schulamt Göppingen Tobias Weber, zuletzt dort Realschullehrer, zum ständigen Vertreter des Leiters der Schule bestellt. Nach dem Besuch des Schubart-Gymnasiums Aalen nahm Tobias Weber an der PH Gmünd das Studium der Pädagogik auf und studierte Lehramt für Realschulen mit den Fächern Englisch, Geographie

weiter
  • 1
  • 1111 Leser
Kurz und bündig

Näh- und Handarbeitstreff

Aalen. Anfang Januar haben DRK, Deutschtreff und Treffpunkt Rötenberg einen Näh- und Handarbeitstreff für Frauen eröffnet. Dieser läuft jeden Donnerstag (außer in den Ferien und an Feiertagen) von 14 bis 16 Uhr im Treffpunkt Rötenberg. Unkostenbeitrag: zwei Euro; Anmeldungen bei Carla Albersmeier, Tel. (0175) 57809470.

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Pecha-Kucha-Night

Aalen-Hofherrnweiler. Am Freitag, 27. April, ist um 20.20 Uhr eine Pecha-Kucha-Night“ im Weststadt-Zentrum in Hofherrnweiler, Pelikanweg 21. Das Thema “Klimawandel“ wird durch acht bis zehn Vorträge vorgestellt und vom Pecha-Kucha-Team Gerburg Maria Müller und Thomas Maile moderiert.

weiter
  • 498 Leser

Prüftruck macht Station

ADAC Aktion am 26. und 27. April auf dem Parkplatz an der Schwörzhalle.

Oberkochen. Kostenlose Sicherheitsaktion für Autofahrerinnen und Autofahrer in Oberkochen: Am Donnerstag, 26., und Freitag, 27. April, macht der ADAC-Prüfzug auf dem Parkplatz an der Schwörzhalle Station. Das mit digitaler Technik ausgestattete Mobil ermöglicht genaue Checks der Bremsen, Bremsflüssigkeit, Stoßdämpfer sowie Batterie (soweit fahrzeugtechnisch

weiter
  • 319 Leser

Reden und verstehen

Impulsvortrag Am Donnerstag, 26. April, um 18 Uhr im Torhaus.

Aalen. Wie kommunizieren wir? Was können Einzelne dazu beitragen, ein schwieriges Gespräch ins Positive zu drehen? Woran merken wir, dass unsere Gesprächspartner uns gehört und auch verstanden haben? In dem interaktiven Impulsvortrag in der Reihe „After-work-coaching“ der vhs Aalen im Torhaus am Donnerstag, 26. April, um 18 Uhr geht es

weiter
  • 465 Leser

Wasser wird abgestellt

Hüttlingen. In der Gemeinde Hüttlingen wird wegen Bauarbeiten an den Zubringerleitungen Ellwangen 1 und 2 am Donnerstag, 26. April, zwischen 9 Uhr und circa 20 Uhr das Wasser zu den Zubringerleitungen abgestellt. Da die Wasserbehälter der Landeswasserversorgung nur eine begrenzte Wassermenge vorhalten können und eine Nachspeisung nicht möglich sei,

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

„WunderKinderKirche“

Aalen-Dewangen. Am Sonntag, den 29. April, lädt das Team der „WunderKinderKirche“ um 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Dewangen zur „WunderKinderKirche“, einem Gottesdienst für kleine und große Leute, ein. Das Thema ist „Gott schenkt uns das Wachstum“. Man beschäftigt sich mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter und spielt und erlebt die Geschichte

weiter
  • 614 Leser

Flurnamen untersucht

Vortrag Dr. Peter Löffelad hat in Bopfingen nachgeforscht.

Bopfingen. Dr. Peter Löffelad arbeitet seit 1994 am „Flurnamenatlas Baden-Württemberg“. Von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 war er im Auftrag der Stadt Bopfingen in Ortschaften mit Einheimischen unterwegs, um die Feinheiten der mundartlichen Aussprache und die realen Hintergründe der vielen Flurnamen mit Tonaufnahmen für die spätere wissenschaftliche

weiter
  • 273 Leser

Zahl des Tages

650 000

Euro. Für diesen Betrag hat der Gemeinderat Bartholomä am Dienstagabend die Arbeiten für den Umbau des Dorfhauses vergeben. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Jetzt starten die Arbeiten im Dorfhaus“.

weiter
  • 1094 Leser

Barrierefreiheit Mit dem Rollstuhl zu den Weiherwiesen

Essingen. Alb-Guide Walter Starzmann führt am Donnerstag, 3. Mai, zum „Zauber der Weiherwiesen“. Der Spaziergang ist für Menschen mit Gehbehinderung und auch für Rollstuhlfahrer mit Begleitung gedacht. Für die zwei Kilometer lange Strecke ist eine Dauer von drei Stunden vorgesehen.

Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Bartholomä, Info

weiter

Spitalinnenhof Geiger von Gmünd im Lesezelt

Schwäbisch Gmünd. Zur Auftaktveranstaltung des Lesezeltes im Spitalinnenhof wird Oberbürgermeister Richard Arnold am Freitag, 27. April, ab 17 Uhr aus dem „Geiger von Gmünd“ vorlesen. Danach folgen spannende Geschichten und Märchen. Das Lesezelt ist ein Projekt der offenen kommunalen Jugendarbeit, es geht auf Feste und an Orte, an denen

weiter
  • 127 Leser

Vortrag Helmut Breitmeier über Europa

Mögglingen. Prof. Dr. Helmut Breitmeier kommt zurück in seine Heimatgemeinde Mögglingen und spricht am Freitag, 18. Mai, um 19 Uhr in der TV Halle über das „Projekt Europa zwischen Krise und Zukunft: Neue Wege zu Frieden und Demokratie in einer reformierten EU“.

Breitmeier ist Professor an der Justus-Liebig-Universität Gießen und dort geschäftsführender

weiter
  • 301 Leser

AWO fährt ins Blaue

Bopfingen. Die Arbeiterwohlfahrt bietet eine „Fahrt ins Blaue“ am Donnerstag, 3. Mai. Treffpunkt: 13 Uhr am „Bären“. Erster Halt ist bei Aldi, gegen 12.55 Uhr. Der Bus kommt von Lauchheim. Mitglieder, Freunde und Gäste sind willkommen. Es können auch Gehhilfen mitgenommen werden. Bitte telefonisch anmelden unter (07362) 6540

weiter
  • 380 Leser

Bandfestival in der Scheune

Essingen. Das dritte Bandfestival der Musikschule Essingen steigt am Freitag, 27. April, in der Schloss-Scheune. Es treten ab 19 Uhr sieben Bands der Musikschule auf. Eintritt frei.

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert Rhythmus-Chor

Westhausen. Unter dem Motto „Simply the best“ gibt der Rhythmus-Chor der Concordia Westhausen am Samstag, 28. April, in der Mensa der Propsteischule ein Benefizkonzert. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 689 Leser
Kurz und bündig

Die Arbeit der Tafelläden

Bopfingen. Der „Treffpunkt Roter Tisch“ des SPD-Ortsvereins Bopfingen-Sechta-Ries ist am Donnerstag, 26. April, um 19 Uhr im Gasthaus „Bären“. Thema: „Unsere Tafelläden – Mein täglich Brot gib mir heute?“. Ihre Arbeit vorstellen und mit dem Publikum diskutieren werden Tilmann Haug, Geschäftsführer des Landesverbandes der Tafeln und Waldemar Spichal,

weiter
  • 433 Leser
Kurz und bündig

Die keltische Nachbarprovinz

Bopfingen. Dr. Christian Bollacher vom Landesamt für Denkmalpflege spricht am Mittwoch, 25. April über „Neue Forschungen in der Rosenstein-Region bei Heubach – Einblicke in eine keltische Nachbarprovinz des Ipf“. Beginn: 19 Uhr, in der Schranne.

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Ehrungen beim Chorverband

Neresheim. Der Eugen-Jaekle- Chorverband Bezirk Bopfingen, hält am Sonntag, 29. April, um 18 Uhr seinen Ehrungsabend für verdiente Mitglieder in Neresheim in der Härtsfeldhalle.

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Energetische Erstberatung

Bopfingen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 26. April, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Bopfingen eine kostenlose Beratung an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 417 Leser

Falsche GOA-Nummer

Mögglingen. Wilde Müllablagerungen können diejenigen, die sie im Wald oder in der Landschaft entdecken, bei der GOA in Mögglingen melden. Die Telefonnummer ist (07174) 2711 555. Wir entschuldigen uns für den Zahlendreher in der Vorwahl in unserem Beitrag vorige Woche.

weiter
  • 1112 Leser
Kurz und bündig

Führung im Kerzenschein

Bopfingen-Baldern. Am Samstag, 28. April, beginnt um 19 Uhr auf Schloss Baldern eine abendliche Schlossführung. Hunderte Kerzen beleuchten die herrschaftlichen Gemächer. Der Preis pro Teilnehmer liegt bei zehn Euro. Telefonische Reservierung unter 07362-96880 erbeten.

weiter
  • 563 Leser

Gänseküken aus der Realschule

Heubach. Fünf plüschige Gänseküken erblickten in der Realschule Heubach das Licht der Welt. Im Biologieunterricht wurden sie im Klassenzimmer der 6c ausgebrütet und von der Klasse über einen längeren Zeitraum gepflegt. Die Klasse musste viele Regeln einhalten, um die kleinen Federknäuel auf die Welt zu bringen. Jeden Tag waren von den Schülern verschiedene

weiter
  • 309 Leser

Maibaumfest in Lauchheim

Lauchheim. Der Gesangverein Concordia Lauchheim bittet am Montag, 30. April, ab 18 Uhr zum Maibaumfest auf dem Marktplatz. Um den Marktbrunnen und im Maienzelt ist jedermann willkommen.

weiter
  • 1015 Leser
Kurz und bündig

Perspektiven aus Nepal

Lauchheim. Nepal aus Sicht seiner Menschen stellt Ralf Ledl am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Bürgersaal vor. Eintritt frei, Spenden für den Verein „„Menschen im Dialog“ erbeten. Anmeldung: VHS Ostalb (07361) 813243-0, www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Vernissage Stil(l)leben

Bopfingen. Antje Freudenthal stellt im Pflegeheim für Menschen im Wachkoma unter der Überschrift „Stil(l)leben“ Fotografien aus. Vernissage ist am Mittwoch, 25. April, 19 Uhr. Es spricht Kerstin Schmidt, Musik bringen Michaela Haase und Martina Mühlhäuser. Die Ausstellung dauert bis 29. Juni.

weiter
  • 372 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Eveline Eichler, Weiße Steige 14, zum 90. Geburtstag.

Aalen-Wasseralfingen. Notburga Bahle, Spieselstr. 9, zum 80. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Elfriede Ziegler, zu ihrem 85. Geburtstag.

Bopfingen. Ludwig und Hedwig Beck, Steigweg 1, zur Eisernen Hochzeit.

Hüttlingen. Klaus Herrmann, Schillerstr. 32, zum 70. Geburtstag.

Unterschneidheim-Unterwilflingen.Anna

weiter
  • 206 Leser

„Mittlere Form von Schwachsinn“

Datenschutz Neue EU-Verordnung stößt bei Kreisräten auf Unverständnis. Manche sehen aber auch Vorteile.

Aalen. Während sich manche Menschen auf Twitter und Facebook „ausziehen bis auf die Unterhose“, kommt die EU mit einer neuen Datenschutzrichtlinie heraus. Wäre nicht eher eine Entbürokratisierung angebracht?, fragt sich Landrat Klaus Pavel.

Martin Brandt, Fachbereichsleiter Organisation im Landratsamt, berichtete im Kreistag über die notwendigen

weiter
  • 213 Leser

Auffahrunfall auf der B29

Weinstadt. 16 000 Euro Schaden entstanden am Montag bei einem Unfall auf der B29. Ein 48-Jähriger fuhr gegen 14.45 Uhr laut Polizei aus Unachtsamkeit mit seinem Lkw in Richtung Aalen auf einen anderen Lkw auf.

weiter
  • 851 Leser

Zahl des Tages

78

Tonnen Müll kamen bei der Kreisputzete zusammen. Das gab Landrat Klaus Pavel am Dienstag im Kreistag in Aalen bekannt. Er dankte den 18 200 Helfern für die „großartige“ Gemeinschaftsaktion und wies auf das Dankeschönfest für alle Ehrenamtlichen am 26. Juli auf der Kapfenburg hin.

weiter
  • 670 Leser

Freizeit Saisonstart in der Salvatorschenke

Schwäbisch Gmünd. Laute Töne werden am Donnerstag, 26. April, aus der Salvatorschenke dröhnen. Am Donnerstagabend eröffnen die Altstadtfägern die Biergartensaison in dem Gmünder Lokal in der Nähe des Salvators. Los geht das Konzert um 20 Uhr. Die Salvatorschenke ist das Stammlokal der Guggenmusiker. Die Salvatorschenke hat nach dem Saisonstart von

weiter
  • 419 Leser

Musik Kolpingkonzert mit den Swanys

Schwäbisch Gmünd. Das Frühjahrskonzert der Kolpingkapelle Schwäbisch Gmünd ist am kommenden Samstag, 28. April, im Gmünder Stadtgarten. In diesem Jahr konnte die Kolpingfamilie für die Gestaltung des Konzertabends die Swany Feet Warmers gewinnen. Beginn des Frühlingskonzerts ist um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf im i-Punkt am Marktplatz. Sie

weiter

Aktionen zur Gleichstellung

Gesellschaft Beauftragte für Chancengleichheit skizziert 19 Ziele.

Aalen. Die Gleichstellung betrifft nicht nur Mann und Frau. So sieht das Katharina Oswald. Die Beauftragte für Chancengleichheit hat jetzt dem Kreistag die Maßnahmen im Gleichstellungsaktionsplan vorgestellt. Zum Beispiel sollen bei der Besetzung von Ausschüssen und sonstigen Gremien Frauen und Männer gleichermaßen berücksichtigt werden. Bewerber mit

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Amt für Jugend und Familie zu

Schwäbisch Gmünd. Wie das Landratsamt mitteilt, ist der Geschäftsbereich Jugend und Familie in Gmünd am Freitag, 27. April, wegen einer internen Veranstaltung nicht erreichbar.

weiter
  • 326 Leser

Ein Dank an Ehrenamtler von der Ostalb

Ehrenamt Gmünder Tagespost und SchwäPo bieten Führungen in den Brauereien in Heubach und in Ellwangen.

Aalen / Schwäbisch Gmünd. Einige wenige Plätze gibt’s noch: Die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post laden ehrenamtlich engagierte Ostälbler am kommenden Donnerstag, 26. April, um 16 Uhr in die Brauereien in Heubach und in Ellwangen ein. Sie können an einer Führung durch die Brauerei teilnehmen. Sie dürfen Bier kosten. Und sie bekommen

weiter
  • 516 Leser

Hingucker zum Tag des Baumes

Natur An diesem Mittwoch ist Tag des Baumes. Mit diesem internationalen Aktionstag soll an die Bedeutung der Bäume und Wälder für Mensch und Umwelt erinnert werden. Als hätte er’s gewusst, setzt sich dieser Apfelbaum selbstbewusst vor stahlblauem Himmel überm Härtsfeld in Szene. Foto: opo

weiter

Neu: Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs

Schwäbisch Gmünd. Fit auch für Notfälle in der freien Natur machen, das will ein Kurs den der Kreisjugendring anbietet. Zusätzlich zu den allgemeinen Maßnahmen der Ersten-Hilfe werden Outdoor spezifische Maßnahmen vermittelt. Welche Aufgaben kommen auf mich zu, wenn sich ein Kind im Wald verletzt und ich keinen Verbandskasten dabei habe oder einen

weiter
  • 226 Leser

Neue Ampel an der Buchauffahrt

Verkehr Die neu installierte Lichtsignalanlage oben an der Buchauffahrt – im Bereich der Einmündung Heidenheimer Straße – wird voraussichtlich an diesem Mittwoch, 25. April, in Betrieb genommen. Das teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit.Foto: privat

weiter
  • 5
  • 862 Leser

Staueffekte auf Remsbahn

Aalen/Stuttgart. Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis kam es am Dienstagmorgen zu Verspätungen und Zugausfällen. „Teilausfälle und Staueffekte im betroffenen Streckenabschnitt“, meldete die Bahn. Das wirkte sich auch und insbesondere auf den Zugverkehr auf der Remsbahn aus.

weiter
  • 617 Leser
Guten Morgen

Wo einst die Linde stand ...

Jürgen Steck über den Wald, den Baum als solchen und Gefühle

Abgesehen vielleicht von Delfinen, die als Beifang im Thunfischnetz landen: Kaum etwas bewegt den Menschen in Deutschland so sehr wie ein Baum. Also jetzt nicht der Wald, der ist wurst. Aber so ein Baum für sich genommen, der ist relevant. Die deutsche Eiche, der Weihnachtsbaum, der Maibaum, vielleicht sogar der Schlagbaum: Wir haben da ein spezielles,

weiter

Abschied von der „guten Seele“

Ruhestand 30 Jahre war Renate Bauer für das Ferientagheim Leinroden da.

Abtsgmünd-Leinroden. Sie war 30 Jahre lang „die gute Seele“ des im idyllischen Leinroden gelegenen evangelischen Gemeinde- und Ferientagheims: Dekan Ralf Drescher hat Renate Bauer pünktlich an ihrem ersten Tag im Ruhestand mit einem Blumenstrauß verabschiedet.

Drei Jahrzehnte habe sie als Ansprechpartnerin quasi zum Inventar gehört, habe

weiter
  • 334 Leser

Al Capone wäre vor Neid erblasst

Laientheater Musikverein begeisterte sein großes Publikum an zwei tollen Aufführungen in der Spraitbacher Kulturhalle. In den Pausen sorgten die MV-Oldies und die kleine Besetzung des Musikvereins für den guten Ton.

Spraitbach

Echt ins Schwarze getroffen hatte Regisseur und Gesamtorganisator Ulrich Rupp mit dem Theaterstück in drei Akten „Der K(r)ampf um das liebe Geld“ von Beate Irmisch. Vor vollbesetzter Halle gaben die Schauspieler des Musikvereines mehr als ihr Bestes. Viele Lachsalven, viel Zwischenapplaus und anhaltenden Beifall vom Publikum

weiter
  • 733 Leser

Der Bedarf ist ganz klar da

Gemeinderat Verwaltung gibt Einblick in Situation der Kindergärten.

Iggingen. Die Erweiterung des Kindergartens „Im Gänsegärtlein“ ist abgeschlossen, in der neuen Krippengruppe sind die ersten Kinder aufgenommen. Darüber informierte die Verwaltung die Gemeinderäte in der jüngsten Sitzung. Aktuell stehen in beiden Kindergärten nun insgesamt 117 Plätze zur Verfügung, davon 20 Plätze für Kinder unter drei

weiter
  • 223 Leser

Ein türkischer Deutscher

Leute heute Ismail Demirtas hat Generationen seiner Landsleute bei der Integration in Aalen auf die Sprünge geholfen. Wie aus dem Agrartechniker ein Sozialberater wurde, den sogar die Kanzlerin ehrte.

Aalen

Wenn er damals nicht zum Fußball gegangen wäre, in Istanbul. Wer weiß, vielleicht wäre alles anders gekommen. Dann wäre Ismail Demirtas vielleicht noch immer in der Türkei. Würde arbeiten in dem Beruf, den er am Bosporus studiert hat, Agrartechniker. Wäre vielleicht auch verheiratet, möglicherweise nicht mit einer evangelischen Deutschen. Keinesfalls

weiter

Jubiläumsverkauf bei Werner

Leinzell 60 Jahre im Trend – wenn das kein Grund zu feiern ist. Die Firma Konrad Werner Raumausstattung lädt zum großen Jubiläumsverkauf in die Räume in der Kirchgasse 6, als Dankeschön an treue Kunden und solche, die es werden wollen, gibt es bis 5. Mai Sonderangebote und Rabatte, dazu manches nette Gespräch und die gewohnt kompetente Beratung.

weiter
  • 328 Leser

Vertrag wird unterschrieben

Ortsmitte Gemeinde und Gastropavillon-Pächter sind handelseinig.

Mutlangen. Am Donnerstag geht das Projekt neue Ortsmitte in die nächste Runde. Die Gemeinde und der künftige Pächter, Gaetano Cutaia, unterzeichnen den Pachtvertrag für den Gastropavillon in der Ortsmitte. Der „Neue“ in Mutlangen dürfte für die meisten in der Region kein Unbekannter sein. Er betreibt seit 16 Jahren das Eis-Café Cremino

weiter
  • 372 Leser

Vollbremsungen an der Tagesordnung

Verkehr Leinzeller Gemeinderäte drängen wegen hohem Gefahrenpotenzial auf 30er-Zone in der Ortsmitte.

Leinzell. Es mutet an wie die unendliche Geschichte. Denn bislang biss die Leinzeller Verwaltung mit ihren Anträgen auf eine 30er-Zone in der Ortsmitte beim Landratsamt auf Granit. Doch es soll endlich mehr Sicherheit geben für die 680 Schüler sowie alle anderen Fußgänger, die dort die Straße queren. Am Dienstag kochte das Thema erneut in der Gemeinderatssitzung

weiter
  • 242 Leser

Peter Altrichter ist neuer GHV-Vorsitzender in Bopfingen

Bopfingen. Er hatte es angekündigt und nun wahrgemacht. Detlef Köhn hat nicht mehr um den Vorsitz in Bopfingens Gewerbe- und Handelsverein kandidiert. Gut für den Verein und die Stadt, dass in Peter Altrichter ein neuer, erfahrener Mann den Posten übernimmt. Altrichter, der Geschäftsführer der Firma TEK-West GmbH in Bopfingen,

weiter
  • 1097 Leser

Grüne schießen gegen „Burg für Beamte“

Uniongelände Kreisrat Haveman schlägt Kabinenseilbahn in die Aalener Innenstadt vor.

Aalen. Vor zwei Jahren hat der Landkreis das Aalener Uniongelände gekauft. Er plant auf der Brache einen Neubau für seine in Aalen verstreuten Dienststellen. Weil die Stadt das Umfeld neu ordnen möchte, soll ein gemeinsamer Architektenwettbewerb ausgelobt werden. Die Stadt kommt für den Ideenteil auf, die Kreis für den Realisierungsteil, der mit 77 000

weiter
  • 3
  • 756 Leser

Wie das Land die B 29 einstuft

Verkehr Vom Gmünd bis ins Ries: Landrat Klaus Pavel informiert den Kreistag über den aktuellen Stand der großen Straßenbauprojekte auf der Ostalb.

Aalen

Da geht jetzt gerade richtig was ab.“ Landrat Klaus Pavel nutzte am Dienstag die Gelegenheit, den Bauarbeitern der Mögglinger Ortsumgehung mal ein Kompliment auszusprechen. Er habe den Eindruck, dass das Land alles daran setze, bis zur interkommunalen Gartenschau 2019 fertig zu sein.

Überhaupt gibt es für Pavel im Moment keinen Anlass zur

weiter

Integrationsbeirat diskutiert Umgang mit Muslimen

Integration Vortrag über „Dialog auf Augenhöhe mit muslimischen Partnern“ bildet Auftakt für Diskussion.

Schwäbisch Gmünd. Dies war eine der Kernaussagen im Vortrag von Mathieu Coquelin am Dienstagabend im Integrationsbeirat: „Wenn Menschen das Gefühl haben, dass sie nicht mitreden können, wenn Menschen das Gefühl der Benachteiligung haben“, dann besteht die Gefahr der Radikalisierung. Coquelin, Mitarbeiter im Demokratiezentrum Baden-Württemberg,

weiter
  • 5
  • 418 Leser

Die Gülen-Bewegung im Fokus

Diskussion Islam-Wissenschaftler Dr. Jürgen Wasella und Ercan Karakoyun, Autor des Buches „Die Gülen-Bewegung“, debattieren kontrovers.

Aalen

In der Türkei Staatsfeind Nummer eins, von Deutschland weniger kritisch betrachtet – was ist Hizmet, auch als „Gülen-Bewegung“ bekannt, überhaupt und was steckt dahinter? Zu einer differenzierten Auseinandersetzung mit anschließender Diskussion lud die Vhs in Aalen ins Torhaus. Mit dabei, Ercan Karakoyun, Autor des Buches „Die

weiter

Wohnen über der Markthalle

Bürgerversammlung Millioneninvestitionen auf dem Hardt stehen im Mittelpunkt.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung ist in großer Besetzung vor Ort, viele Bürger zeigen Interesse an der Zukunft auf dem Hardt. In der Bürgerversammlung geht es am Dienstagabend vor allem um die langfristige Entwicklung, ums Wohnen und die Aufenthaltsqualität. Das freut den Vorsitzenden des Bürgervereins Starkes Hardt, Hermann Schoell. „Wir

weiter
  • 574 Leser

Ein ordentlicher Mittwoch

Die Werte liegen bei 19 bis 23 Grad.

Der Mittwoch wird wieder ein passabler Frühlings- beziehungsweise fast schon Frühsommertag. Neben Sonne gibt es teilweise auch mal dichtere Wolken. Die Spitzenwerte liegen im ähnlichen Bereich wie am Dienstag, maximal 19 bis 23 Grad. Die 19 Grad gibts in Bartholomä, 20 werden es in Neresheim, 21 in Ellwangen und Bopfingen, 22 in

weiter

„Nauf ond na und nei“

Rundgang Einblicke in Gmünds Kellergewölbe und eine Weinprobe.

Schwäbisch Gmünd. Der historische Rundgang führt in düstere Kellergewölbe und in luftige Höhen, an außergewöhnliche und selten besuchte Orte. Welche historischen Gemäuer und Winkel mit Susanne Lutz am Freitag, 4. Mai, ab 18 Uhr erkundet werden, bleibt ein Geheimnis. Mit einer Weinprobe in einem dieser Keller endet die Tour. Anmeldung bis 30. April

weiter
  • 4
  • 645 Leser

Hexen, Geister und Dämonen

Stadtführung Frauen und Kinder auf den Spuren der Gmünder Walpurgisnacht.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtführung für Frauen und Kinder ab 12 Jahren startet mit einem Hexenpunsch. Dann beginnt der Rundgang in der Gruft der Franziskanerinnen. Die Teilnehmer erfahren vom Schicksal eines Hexers und können einen Blick zu den Dämonen am Münster werfen. Auf den Spuren der Hexen geht es an der alten Stadtmauer entlang. Hier trieben

weiter
  • 248 Leser

„Auf einer Welle mit Jesus“ – Erstkommunion in Bettringen

Glaube Ihre Erstkommunion feierten 22 Kinder in der Bettringer St. Cyriakus Kirche. Das Thema der Feierlichkeit lautete „Auf einer Welle mit Jesus“. Darauf wurden die Kommunionkinder zuvor in den Gruppenstunden und beim Einkehrtag vorbereitet. Jedes Kind hatte in der Gruppenstunde ein eigenes Kreuz geschmiedet, das sie an diese besondere

weiter
  • 658 Leser

Bildung und geografische Kompetenz

Wissen Wie sich Schüler in der zunehmend globalisierten Welt zurecht finden können, soll ein Vortrag zeigen.

Schwäbisch Gmünd. Die öffentliche Veranstaltungsreihe „Globales Lernen“ an der Pädagogischen Hochschule Gmünd wird am Mittwoch, 25. April, fortgeführt mit dem Vortrag der akademischen Oberrätin Dipl. Päd. Susanne Hartleb „Themenfeld globale Entwicklung – globales Lernen aus geografischer Perspektive“. Globale Bildung ermöglicht

weiter
  • 265 Leser

Von Parkgebühren bis zu Wahllisten

Politik Stammtisch der Frauen-Union Schwäbisch Gmünd mit Alfred Baumhauer.

Schwäbisch Gmünd. Die Vorsitzende der Frauen-Union Schwäbisch Gmünd, Gisela Stephan, hatte zu einem politischen Stammtisch zu kommunalpolitischen Themen eingeladen. Die Frauen diskutierten mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Gmünder Stadtrat, Alfred Baumhauer. Margret Baumhauer sprach zunächst ein Problem in der Innenstadt an. Die Bocksgasse sei

weiter
  • 238 Leser

Zahl des Tages

2000

Schülerinnen und Schüler verschiedener Ellwanger Schulen haben der Landesgartenschau-Fachjury zu dem Song „I gotta Feeling“ von „The Black Eyed Peas“ einen flotten Tanz vorgeführt. Lehrerinnen und Lehrer hatten die Vorführung zuvor in den einzelnen Klassen einstudiert.

weiter
  • 792 Leser

Diebstahl Fahrrad entwendet

Ellwangen. In der Zeit zwischen Freitagmittag, 12.45 Uhr und Montagmittag, 12.45 Uhr wurde das weiß-/pink-farbene Fahrrad eines 12-Jährigen von Unbekannten entwendet. Das Rad war mit einem hellgrünen Abus-Schloss gesichert und stand auf dem Fahrradstellplatz der Peutingerstraße.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Tel. (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 233 Leser

Vortrag Kinder und Eltern im Mittelpunkt

Rainau-Schwabsberg. Am Mittwoch, 25. April, gastiert Tosca Zastrow-Schönburg ab 19.30 Uhr mit einem Fachvortrag der Volkshochschule Rainau zu den Themen „Kinder und Erziehung“ in der Grundschule Schwabsberg. Erläutert werden Erziehungsleitlinien und -fehler anhand von Fallbeispielen.

Infos und Anmeldungen bei der VHS Ostalb unter Tel.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrsfest in Dalkingen

Rainau-Dalkingen. Ein abwechslungsreiches Programm für Klein und Groß verspricht der Musikverein Dalkingen für sein Frühjahrsfest von Freitag, 4. Mai, bis Sonntag, 6. Mai. In gewohnter Umgebung, dem Musikantenstadl und unter dem Motto „Dirndl & Co. – Der Stadl rockt!“ wird die Wasen- und Oktoberfestband „Brenztalpower“ am Freitagabend einheizen.

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert in Stödtlen

Stödtlen. In der Liashalle veranstaltet der Liederkranz Stödtlen am Mittwoch, 9. Mai, und Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt) sein Frühjahrsfest. Das Programm am Mittwoch ab 20 Uhr: Liedvorträge mit dem Liederkranz Stödtlen, dem Liederkranz Ellenberg, dem Liederkranz Zöbingen und weiteren Chorvorträgen. Am Donnerstag ab 10 Uhr: Frühschoppen mit

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

KBS rockt für Kinder in Nepal

Wört. Bereits zum 16. Mal veranstaltet die Projektgruppe „Kinder helfen Kinder“ der Konrad-Biesalski-Schule (KBS) das Benefiz-Rockkonzert auf dem Pausenhof. Am Mittwoch, 9. Mai, spielen ab 19.30 Uhr die „Taucherband“ aus Ellenberg sowie die Internatsband mit Schülern der KBS und der Solokünstler Noah Konsolke. Der Eintritt kostet 4 Euro und geht zugunsten

weiter
  • 365 Leser

Maibaumfest

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen feiert am kommenden Freitag, 27. April ab 14 Uhr das 30. Maibaumfest auf dem Marktplatz. Die Jugendfeuerwehr bewirtet, der Maibaum wird von der Abteilung Ellwangen aufgestellt und wird gegen 17 Uhr stehen.

weiter
  • 737 Leser

Renten-Sprechtag

Ellwangen. Ein Sprechtag der Rentenversicherung findet am Donnerstag, 3. Mai, im Rathaus, Zimmer 006, von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr statt. Anmeldung im Regionalzentrum Aalen, Tel.: (07361) 9684-166 unter Angabe der Versicherungsnummer.

weiter
  • 718 Leser

So blüht eine Löwenzahnwiese

Frühling Beim Wellenbad kam die Bewertungskommission der Landesgartenschau an einer blühenden Löwenzahnwiese vorbei. Hier hat sich die Natur ganz von selbst, ohne Unterstützung der Stadtgärtnerei, in Schale geworfen und die Jury aus Stuttgart begeistert. Foto: gek

weiter
  • 3
  • 1515 Leser

Gospelchor aus Italien ist zu Gast

Städtepartnerschaft Die Chorwerkstatt Rindelbach bekommt Besuch vom Chor „AlRitmoDelloSpirito“ aus Abbiategrasso.

Ellwangen. Die Chorwerkstatt Rindelbach bekommt Besuch von dem befreundeten Chor AlRitmoDelloSpirito aus Abbiategrasso. Bereits zum dritten Mal ist der Gospelchor zu Gast bei der Chorwerkstatt Rindelbach. Unter dem Motto „Musik verbindet“ findet ein regelmäßiger Austausch zwischen der Chorwerkstatt Rindelbach und AlRitmDelloSpirito statt.

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Jugendzeltlager

Ellwangen-Schrezheim. Die SG Schrezheim veranstaltet wieder ein Zeltlager für Jugendliche von acht bis 17 Jahren vom 27. Juli bis 5. August. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt. Die Anmeldeformulare können ab 1. Mai auf der Homepage der SG Schrezheim (Vereinsjugend-Zeltlager) heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist der 23. Mai.

weiter
  • 604 Leser
Kurz und bündig

Kurs Brettchenweben

Ellwangen. Am Samstag und Sonntag, 28./29. April, bietet das Alamannenmuseum einen Fortgeschrittenenkurs im Brettchenweben mit Daniela Bittner an, der Kenntnisse zu einzelnen Sondertechniken dieser Webkunst des frühen Mittelalters vermittelt. Bei diesem Kurs sind Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs geht am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag

weiter
  • 169 Leser

Bald starten die Arbeiten im Dorfhaus

Infrastruktur Gemeinderat Bartholomä vergibt Gewerke für Umbau – Demontage soll im Mai losgehen – Kosten bleiben unter Berechnungen, auch, weil auf einen Bereich komplett verzichtet wird.

Bartholomä

Dorfhaus, Schule, Rathaus: Drei Gebäude in Bartholomä, bei denen sich einiges ändert. Der Teilabbruch und die Sanierung der Schule ist bereits abgeschlossen. Derzeit zieht die Bücherei aus dem Dorfhaus in die Schule. Und das Dorfhaus wird zum Rathaus samt Sitzungssaal und Büros. Der diesbezügliche Umbau des Dorfhauses hat am Dienstagabend

weiter
  • 634 Leser

Schneider ab 15. Juni im Amt

Verwaltung Das Rathaus Rosenberg hat ab Mitte Juni wieder einen Chef.

Rosenberg. Tobias Schneider will am Freitag, 15. Juni, sein Amt als Rosenberger Bürgermeister antreten. Das sei so mit seinem Chef, dem Satteldorfer Bürgermeister, besprochen, sagte er bei der vergangenen Gemeinderatsitzung, an der er als Gast teilnahm. Die offizielle Amtseinführung soll um dieses Datum herum stattfinden. Ein Termin muss noch gefunden

weiter
  • 263 Leser

Auf Spuren von Sieger Köder

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Museumsverein bietet am 15. Mai eine Kunstfahrt auf den Spuren des Malerpfarrers und Kunsterziehers Sieger Köder an. Die Besichtigung mit fachkundiger Führung startet in der Stephanuskirche in Wasseralfingen, deren Innenraum Sieger Köder seinen künstlerischen Stempel aufgedrückt hat. Von dort geht es zu seinen Wirkungsstätten

weiter
  • 206 Leser

Benefiz in der Waldorfschule

Schwäbisch Gmünd. Die Schüler der Waldorfschule brauchen ein neues Gebäude für die Oberstufe. Am Freitag, 27. April, um 19 Uhr, findet im Emil-Molt-Saal der Schule ein Benefizkonzert mit Sänger Haggie Schramm und dem Pianist Michael Nuber in der Waldorfschule statt. Der Eintritt ist fei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 478 Leser

In sportlicher Hinsicht besonders erfolgreiches Jahr

Mitgliederhauptversammlung Ehrungen und positive Bilanz des Vorjahres bei Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Den ersten Punkt der Mitgliederversammlung der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd bildeten Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft, vorgenommen vom Vereinsvorsitzenden Stefan Kroboth. Hans-Helmut Stein führte die Liste mit sage und schreibe 60 Jahren an, gefolgt von Heiner Haug mit 50 Jahren. Beide sind bis heute aktive Piloten.

weiter
  • 1453 Leser

Krautrockjazz aus Schorndorf

Schwäbisch Gmünd. Nach längerer Konzertpause bedingt durch den frühen Tod des Bassisten Martin – Made – Traub startet die Krautrock-Psychedelic-Freeprog-Jazzrock-Legende aus dem Remstal 2018 wieder neu. Im a.l.s.o. Kulturcafé wird am Freitag, 27. April, um 20.30 Uhr der trieb & Narco (Schorndorf) Psychedelic das Quartett aus Lego Heubach (dr),

weiter
  • 115 Leser
Tagestipp

Lyrischer Spaziergang

Natascha Euteneier und Ermelinde Wudy laden zu einem lyrischen Spaziergang unter dem Motto „Tierisch menschlich“ ein. Es geht um Tiere, die oft in menschlichen Bezügen dargestellt werden. Die Bandbreite der rezitierten Texte reicht von komischen Begebenheiten bis zur gequälten, gedemütigten Kreatur.

Treff: St.-Johann-Friedhof, Aalen,

Haupteingang

weiter

Maihock ersatzlos gestrichen

Hauptversammlung Mangels Helfern streicht die Dorfgemeinschaft Wustenriet das gemütliche Zusammensein erneut.

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet

Bei der Hauptversammlung der Dorfgemeinschaft Wustenriet im Dorfhaus gab Vorsitzender Wolfgang Haseidl einen Überblick über das abgelaufene Vereinsjahr und ging auf die einzelnen Veranstaltungen ein. Als erstes erwähnte Haseidl den ausgefallenen Maibaumhock im vergangenen Jahr. Man habe sich in diesem Jahr trotzdem nochmals

weiter
  • 483 Leser

Rückblick auf Erfolge des Jahres 2017

Hauptversammlung Briefmarkensammler zufrieden mit der Bilanz, Claus Kirschnek folgt Werner Kuhrau als Kassier.

Schwäbisch Gmünd. Zur Jahreshauptversammlung des Briefmarkensammlervereins Gamundia 1886 mit Wahlen konnte Vorsitzende Rosi Hof viele Mitglieder begrüßen. Beim Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres hob die Vorsitzende besonders die Ostalbria im Herbst sowie die Mitwirkung beim Salvator-Jubiläum hervor. In Absprache mit dem Vorsitzenden

weiter

Schützengesellschaft

Gmünd-Hussenhofen. Zur 66. Hauptversammlung lädt die Schützengesellschaft Hussenhofen ihre Mitglieder am Freitag, 27. April, in die Schützenhausgaststätte ein. Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten und Ehrungen, auch Wahlen, bei denen die Ämter des ersten und zweiten Vereinsvorsitzenden neu zu besetzen sind. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 527 Leser

Studierende aus verschiedenen Ländern zu Gast an der PH

Projektwoche Rund 40 Studierende aus Dänemark, den Niederlanden, Kanada, USA, Italien, Spanien, Israel, der Türkei, Benin und China waren zu Gast während der Internationalen Comenius-Projektwoche der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, die unter dem Motto „Europa mit allen Sinnen erleben“ stand. Vorträge und Workshops zu europäischen

weiter
  • 476 Leser

Zaubertricks aus der Nähe

Unterhaltung Nachmittag mit Zauberin Freda Frick am Freitag im DRK.

Schwäbisch Gmünd. Die Freunde des Spielplatzes Kimpolungerstraße und der Treffpunkt Kunterbunt des DRK organisieren zum dritten Mal einen Nachmittag mit Zauberei - für Jung und Alt. Zauberin Freda Frick kommt wieder ins DRK. Die Besucher erwartet ein geheimnisvoller Nachmittag mit Zaubertricks aus der Nähe. Mit netter Unterhaltung und leckeren Snacks

weiter

Gemischte Bilanz beim TSV Böbingen

Hauptversammlung Sportlich insgesamt ein positives Jahr 2017 – Einige Abteilungen haben wegen großen Andrangs Aufnahmestopp verhängt, bei anderen sieht’s derzeit nicht ganz so günstig aus.

Böbingen

Die verschiedenen Abteilungen des TSV Böbingen stehen aktuell unterschiedlich da. Das wurde bei der Hauptversammlung deutlich.

Tilo Riek berichtete vom Erfolg der Fußballabteilung. Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft befinden sich auf einem respektablen Tabellenplatz. Doch werden zwei neue Trainer für die aktiven Mannschaften gesucht.

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Kielwein und Mörikeschule

Heubach. Der Bauausschuss Heubach tagt am Mittwoch, 25. April, ab 18 Uhr im Rathaus. Bei den Bauanfragen geht's unter anderem um die Erweiterung des Pflegewohnheims Haus Kielwein. Außerdem berichtet die Verwaltung über die Ergebnisse der Brückenkontrollen und vergibt die Arbeiten für die neuen Sanitäranlagen in der Mörikeschule.

weiter
  • 1279 Leser
Kurz und bündig

Maibaumhocketse Essingen

Essingen. Die Feuerwehr Essingen richtet am Montag, 30. April, ab 16 Uhr eine Maibaumhocketse am Feuerwehrhaus aus. Unter anderem gibt's eine Hüpfburg für Kinder sowie Bewirtung. Ab 20 Uhr gibt es Barbetrieb.

weiter
  • 1548 Leser

Ivoclar investiert 29 Millionen Euro

Wirtschaft Der Röhlinger Ortschaftsrat unterstützt die Investitionspläne der Firma Ivoclar Vivadent am Standort Neunheim.

Ellwangen-Röhlingen. Die seit 1969 in Neunheim ansässige Firma Ivoclar Vivadent will an ihrem Standort ein sogenanntes „Distributionszentrum“ (Logistikzentrum) bauen. Damit die Baupläne umgesetzt werden können, muss der bestehende Bebauungsplan geändert werden. Der Röhlinger Ortschaftsrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für

weiter
  • 646 Leser

Pferde ziehen Maibaum nach Dambach

Tradition In diesem Jahr gibt es keine Probleme beim Transport. Die Dambacher Maibaumfreunde fällen ihren Baum im „Kirchenwald“ und bringen ihn sicher nach Hause.

Stödtlen-Hintersteinbach

Reibungslos und wie am Schnürchen hat der Abtransport des Dambacher Maibaums aus dem „Kirchenwald“ bei Stödtlen geklappt. Mit einem Pferdegespann und zwei kräftigen süddeutschen Kaltblütern wurde das 28 Meter lange Prachtexemplar per Gummiwagen herausgezogen und ins Dorf gebracht.

Die Schmach vom letzten Jahr, als

weiter
  • 923 Leser

Doppelt im Einsatz

feuerwehr Die Jugendgruppe der Wißgoldinger Feuerwehr beteiligte sich wie jedes Jahr an der kreisweiten Landschaftsputzete und trug so ihren Teil zur Erhaltung des Dorfes und der Umgebung bei. Die Feuerwehr Wißgoldingen übernimmt seit diesem Jahr zusätzlich die Altpapiersammlung im April. So war durch die Terminverschiebung für die Landschaftsputzete

weiter
Kurz und bündig

Ehrung für Wolfgang Riek

Lorch. Feierlich beginnt die Sitzung des Lorcher Gemeinderats im Waldhäuser Bürgerhaus am Donnerstag, 26. April. Gleich nach der Bürgerfragestunde erhält Stadtrat Wolfgang Riek die Ehrennadel des Gemeindetages Baden-Württemberg. Danach stellt die Firma Geitz & Partner den für den Remsmittelpunkt bei Waldhausen vorgesehenen Monolithen vor. Außerdem

weiter

Partnerschaft füllt sich mit Leben

Frühlingsfest „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ - unter diesem Motto feierten Bewohner des Altenpflegeheims St.Johannes in Waldstetten mit der Spirits-AG der Franz-von-Assisi-Schule ein Frühlingsfest. Die AG trifft sich einmal pro Woche, um über „Gott und die Welt“ zu reden und

weiter
Kurz und bündig

Rundweg um die Heide

Lorch. Die Montagswanderer des Lorcher Albvereins treffen sich am 30. April an der Bushaltestelle beim Bahnhof Lorch und fahren um 13.30 Uhr nach Gmünd zur Becherlehenstraße. Von dort geht es hinauf zur Mutlanger Heide, rund um den Solarpark und zu Bunkern des einstigen Pershing-II-Depots. Durch den Wald geht’s zur Einkehr in der Manufaktur B 26. Strecke:

weiter

Schulbaustelle und Badgebühr

Gemeinderat Waldstetter Gremium tagt am Donnerstag im Rathaus.

Waldstetten. Mit der Bürgerfragestunde beginnt wie üblich die Sitzung des Waldstetter Gemeinderats am Donnerstag, 26. April, im Rathaus. Darüber hinaus berät das Gremium einmal mehr die Vergabe von Gewerken zu Sanierung und Erweiterung der Gemeinschaftsschule, in diesem Fall im Sekundarbereich. Außerdem geht es unter anderem um die Ersatzbeschaffung

weiter

Suri und Molli wühlen die Gemüter auf

Tiere Zwei Wolfhunde sorgen in Waldhausen für Aufregung. Wie die Polizei und das Ordnungsamt die Geschehnisse bewerten und was die Hundebesitzer dazu sagen.

Lorch-Waldhausen

Ein Flugblatt machte jüngst auf Facebook und in Waldhausen die Runde. Darauf zu sehen: Ein Bild von den genähten Bissverletzungen eines Hundes. Und weiter zu lesen: „Gefährliche Hunde in Waldhausen. Die beiden Wolfsmischlinge sind eine Gefahr.“

Ulrike Bulling hat den Flyer erstellt und ihn in Waldhausen aufgehängt. Wie

weiter
  • 5
  • 845 Leser

Weiter engagiert zum Wohle der Senioren

Hauptversammlung Altenförderverein Waldstetten/Wißgoldingen wählt neuen Vorstand.

Waldstetten Zur Hauptversammlung des Waldstetter Altenfördervereins (AFÖ) begrüßte Vorsitzender Paul Lerchenmüller zahlreiche Mitglieder. Zum Totengedenken musste der Vorsitzende berichten, dass bedauerlicherweise zwölf Mitglieder verstorben seien.

In seinem Rechenschaftsbericht hob Lerchenmüller die Gestaltung und Pflege des Heimgartens hervor. Stellvertretend

weiter
  • 288 Leser

Landario ist bestes Start-up

Elevator Pitch Beim regionalen Vorausscheid des Gründerwettbewerbs hat der Brillenhändler die Nase vorn und wird die Region beim Landesfinale vertreten.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Das Konzept ist simpel: Exakt 90 Sekunden Zeit haben die jungen Unternehmen beim „Elevator Pitch“, um ihre Geschäftsidee zu erklären und gleichzeitig die Jury von sich zu überzeugen – eben genau solange wie die Fahrt in einem Aufzug (auf englisch: Elevator) dauert.

Aktuell sucht der Gründerwettbewerb Start-up

weiter
  • 2
  • 3529 Leser
Tagestipp

Philipp Weber: Durst - Warten auf Merlot

Der Mensch hat vier Grundbedürfnisse - Atmen, Trinken, Essen und Sex, sagt Philipp Weber. Und weil er findet, dass über die beiden letzteren schon viel zu viel heiße Luft produziert wird, erzählt der nach eigenen Worten lustigste Verbraucherschützer Deutschlands einen über den Durst. Wem das Lachen mal im Halse stecken bleibt: einfach gründlich nachspülen.

weiter
  • 157 Leser

Bereit für den Katastrophenschutz

Ehrenamt Helferanwärter des Technischen Hilfswerks haben ihre Grundausbildung im theoretischen und parktischen Teil erfolgreich gemeistert.

Gmünd/Aalen/Ellwangen

Insgesamt 24 Helferanwärter des Technischen Hilfswerks (THW) haben ihre Grundausbildung erfolgreich gemeistert. Von den insgesamt 24 Prüflingen waren neun Prüflinge aus dem Ortsverband Ellwangen, fünf aus Aalen und fünf aus Schwäbisch Gmünd. Als Abschluss ihrer mehr als 70 Stunden umfassenden Ausbildung, zu der unter anderem auch

weiter
Kommentar Gerhard Königer

Bisher alles richtig gemacht

meint, dass die Stadt ein überzeugendes Bild abgegeben hat.

So viel Leben, so viel Begeisterung und so viele gute Ideen wie bei dieser Präsentation möchte man in Ellwangen öfter sehen. Die Perspektive „Landesgartenschau“ motiviert und mobilisiert die Menschen. So deutlich wird die Fachkommission das nicht überall erleben. Denn es gibt immer auch Gründe, die man gegen eine Landesgartenschau ins Feld

weiter
  • 3
  • 458 Leser

Pflegeheim, Notariat und Aufwind

Ortschaftsrat Kein Betreiber fürs Pflegeheim. Aufwind zieht mit Logopädie und mehr ins Unterkochener Rathaus.

Aalen-Unterkochen. Eine längere Diskussion gab es im Ortschaftsrat Unterkochen, als Rätin Gisela Weiland das Scheitern eines Pflegeheimes in Unterkochen gleichzeitig monierte und bedauerte. Ortsvorsteherin Heidi Matzik gab zu verstehen, vom Vorhaben überzeugt gewesen zu sein. Doch offensichtlich versuchten alte Leute heute den Verbleib in einem Pflegeheim

weiter
  • 312 Leser

Was hilft, die Insekten zu retten

Ortschaftsrat Über das Artensterben und den Artenschutz informierte Grünflächenamtsleiter Rudolf Kaufmann.

Aalen-Unterkochen. Nachdem das Thema Radwegeverbindung von Aalen auf das „Vordere Härtsfeld“ von der Tagesordnung genommen und auf einen späteren Termin verschoben wurde, „arbeitete“ der Unterkochen Ortschaftsrat im sprichwörtlichen Sinne noch etliche andere Sachen ab. Darunter den von Rudolf Kaufmann vorgestellten Maßnahmenkatalog

weiter
  • 5
  • 520 Leser

Eltern sollen bei Spielplätzen mitreden

Gemeinderat Rosenberg Bevor das Gremium entscheidet, werden bei einer öffentlichen Veranstaltung die Eltern gefragt. Weitere Themen waren der Herlingsweiher und die Parkplätze bei der Kirche.

Rosenberg

Sollen alle Spielplätze in der Gemeinde erhalten werden? Oder ergibt es mehr Sinn, einige Plätze zu schließen und andere dafür aufzuwerten? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der Rosenberger Gemeinderat bei der vergangenen Sitzung. Das Ergebnis vorneweg: Bevor das Gremium eine Entscheidung trifft, sollen Eltern bei einer öffentlichen Veranstaltung

weiter
  • 457 Leser

Von A wie Avocado bis Z wie Zitrone

Freizeit Die sommerlichen Temperaturen machen Lust auf Eis. Welche exotischen Sorten es gibt und ob Passanten Eis lieber in der Waffel oder im Becher essen, zeigt ein Rundgang durch Gmünds Eisdielen.

Schwäbisch Gmünd

Wer in einer Eisdiele in der Gmünder Innenstadt in den Genuss der kühlen Erfrischung kommen will, muss bei sommerlichen Temperaturen oft Geduld mitbringen – die Eisdielen sind voll, die Schlangen davor sind lang.

Die Gmünder Tagespost hat sich in fünf Eisdielen in der Stauferstadt umgesehen, um herauszufinden, wie viel eine Kugel

weiter

Unterhaltsame Frühlingsgrüße

Konzert Der Musikverein Auernheim konzertiert vor ausverkaufter Turnhalle. Blasmusik in vielen Stilrichtungen und ein gut aufgelegtes Duo beeindrucken das Publikum.

Auernheim

Es hat Tradition, das Frühlingskonzert der Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Auernheim. Über eine ausverkaufte Halle erfreute sich Vorsitzender und Conférencier Alwin Zembrod, als er die Gäste in der frühlingshaft dekorierten Turnhalle in Auernheim begrüßte.

„Frühlingsgrüße mit Musik“ ist seit Jahren ein fester Bestandteil

weiter
  • 515 Leser

Die Loktankstelle wird nicht verlegt

Lokschuppen-Areal OB Thilo Rentschler und Investor Roman Wirz sind an der Hartnäckigkeit der Deutschen Bahn gescheitert. Was das für das Gewerbeareal und das Stadtoval bedeutet.

Aalen

Nach jahrelangem Hin und Her, nach vielen gemeinsamen und intensiven Gesprächen mit der Deutschen Bahn müssen Roman Wirz und OB Thilo Rentschler nun die bittere Pille schlucken: Die Dieselloktankstelle bleibt auf dem ehemaligen Lokschuppen-Areal, sie wird nicht verlegt. Zu dieser Erkenntnis sind nun Rentschler und Wirz, der Investor des Lokschuppen-Areals,

weiter

1200 Euro für Dorfkliniken in Malawi

Spende Susann Rek unterstützt die Agnes-Philippine-Walter-Stiftung.

Schwäbisch Gmünd. Susann Rek hat am Wochenende zum „Beauty-Fashion-Day“ in Baden-Baden eingeladen. 1200 Euro vom Erlös der Veranstaltung spendet sie nun an die Agnes-Philippine-Walter-Stiftung der Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen in Gmünd. Dort weiß Susann Rek das Geld in guten Händen. Die Schwestern hatten sie und ihre zwei Geschwister

weiter

Forum bietet Überblick über digitale Tools

Veranstaltung In der Villa Stützel lernen Kreative, Firmen und Start-ups alles über die „kreative Zusammenarbeit“.

Aalen. Die Stadt Aalen veranstaltet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO) und der Kontaktstelle für Frau und Beruf einen Vortrags- und Netzwerkabend am Donnerstag, den 26. April, in der Villa Stützel zum Thema „Digitale Tools für kreative Zusammenarbeit“. Die Veranstaltung richtet sich an

weiter
  • 1184 Leser

Zeiss kauft Unternehmen aus Ulm

Übernahme Optikkonzern erwirbt 100 Prozent der Anteile an Guardus, einem Software-Entwickler aus der Münsterstadt.

Oberkochen/Ulm. Konzernchef Prof. Dr. Michael Kaschke hatte Übernahmen bereits während der Bilanzpressekonferenz im Dezember angekündigt, nun meldet Zeiss Vollzug: Der Optikkonzern übernimmt 100 Prozent der Anteile an dem Ulmer Unternehmen Guardus, einem Anbieter von Softwarelösungen für computergestützte Qualitätssicherung und Fertigungsmanagement-Systeme.

weiter
  • 2786 Leser

Eine rundum gelungene Bewerbung

Bewerbungsfestle Die Fachkommission der Landesgartenschau erlebt in Ellwangen eine witzige und pfiffige Präsentation von Planungen, Ideen und Lebensfreude.

Ellwangen

Nein, es gab an dieser Präsentation der Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 überhaupt nichts zu bemängeln. Die Stadt stellte ihr schlüssiges Konzept auf eine so pfiffige und gelungene Art und Weise vor, dass der siebenköpfigen Fachkommission die Freude förmlich anzusehen war.

Etwas verspätet, um 9.30 Uhr, traf der gelbe Bus aus Stuttgart

weiter

Im „Traubfeld“ sollen 31 neue Bauplätze entstehen

Neubaugebiet Der Ortschaftsrat Schrezheim stimmt dem Entwurf für neues Bauland in Eggenrot einstimmig zu.

Ellwangen-Schrezheim. „Der Ortschaftsrat steht voll hinter diesem Baugebiet“, stellte Ortsvorsteher Albert Schiele nach dem einstimmigen Beschluss der Vorberatung zum Bebauungsplan „Traubfeld“ in Eggenrot fest. Wenig verwunderlich, wurde von den Eggenroter Ortschaftsräten, allen voran Hermann Felber, doch schon seit 2013 vehement

weiter
  • 569 Leser

Geld für die Küche

Scheerer-Mühle Der Gemeinderat billigt 40 000 Euro für die Ausstattung.

Oberkochen. Eheleute Yvonne und Markus Schuhbauer sind bekanntlich die künftigen Pächter des Wirtshauses Scheerer-Mühle, das lange Zeit keinen Pächter gefunden hat. Bereits beim Entscheid für das Pächterehepaar war die Ertüchtigung der Küche vertagt worden. Deren Wunsch ist es, dass der Gastronomiebereich ertüchtigt wird.

Aus Sicht der Rathausverwaltung

weiter
  • 304 Leser

Musikalisches Frühlingsflair

Konzert Die beiden Chöre Musica é und Audite Nos begeistern ihr Publikum im Oberkochener Mühlensaal mit bekannten, heiteren und unterhaltsamen Liedern bei „Spring Breeze“.

Oberkochen

Spring Breeze – mit der Briese kam der Frühling: Bei fast sommerlichen Temperaturen konzertierten der Chor Musica é von ChorVision aus Oberkochen und der Gastchor „Audite Nos“ aus Waiblingen. Beim Gemeinschaftskonzert „Spring Breeze“ im Mühlensaal in Oberkochen freute sich Musica é die Gäste im mit bunten Blumen

weiter
  • 490 Leser

Sanierung der Gemeindehalle muss verschoben werden

Bürgerversammlung Die Wohnumfeldmaßnahme Sechtastraße kann aber verwirklicht werden.

Rainau-Dalkingen. Beim dritten Teil der Bürgerversammlung stellte Bürgermeister Christoph Konle am Montagabend in der Dalkinger Mehrzweckhalle vor mehr als 130 Gästen die Investitionen der Gesamtgemeinde für die nächsten Jahre vor, wie zuvor schon in Schwabsberg und Buch. Die unerfreuliche Nachricht kam gleich zu Beginn. Die erhoffte Sanierung oder

weiter
  • 697 Leser

Stadt kümmert sich um die Jagd

Gemeinderat Die Verpachtung der Jagdbögen liegt weiter in der Hand von Bürgermeister Peter Traub.

Oberkochen. Die Verpachtung der Jagdbögen liegt weiter in der Hand des Bürgermeisters. Das haben die Oberkochener Gemeinderäte jetzt einstimmig beschlossen.

In der Debatte über den gemeinschaftlichen Jagdbezirk der Jagdgenossenschaft ging es darum, wer bis zum März 2024 die Verwaltung und gleichzeitig alle Aufgaben, die damit verbunden sind, dafür

weiter
  • 407 Leser

Die Bauarbeiten sind voll im Zeitplan

Gremium Technischer Ausschuss besichtigt Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Die Gemeinde investiert aktuell rund neun Millionen Euro in den Umbau der Friedrich-von-Keller-Schule. Was alles für diese Summe umgesetzt wird und entsteht, davon machten sich kürzlich die Mitglieder des Technischen Ausschusses rund um Bürgermeister Armin Kiemel ein Bild.

Vor dem Gebäude erläuterte Architekt Mathis Tröster, dass in der

weiter
Freizeit vergibt je 3x2 Tickets für die Eigenzeller Rocknächte

Seit 1993 reisen Rockmusikfans aus Nah und Fern zu

den Eigenzeller Rocknächten.

Zum 25-jährigen Bestehen

wird in diesem Jahr am 5. und 9. Mai so einiges geboten. Insgesamt fünf Bands stehen auf der Rocknachtbühne und werden in das Festzelt wieder eine einmalige Atmosphäre zaubern.

Der Reigen beginnt am 5. Mai mit der Band Rock Olymp: Sie steht für die

weiter
  • 119 Leser

Benefizkonzert

In der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd findet am Freitag ein Liederabend als Benefizkonzert für den Oberstufenneubau der Waldorfschule statt. Es singt Haggie Schramm (Bass), am Flügel spielt Michael Nuber. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Foto: Walddorfschule

27. April, 19 Uhr, Emil-Molt-Saal, Freie Walddorfschule, Gmünd

weiter
  • 212 Leser

Ein Schisser auf Reisen

Manche Menschen sind spontan und freuen sich wahnsinnig auf eine Reise – andere informieren sich stundenlang über sämtliche Krankheiten, Naturkatastrophen oder Gefahren am Urlaubsziel: Das sind die Schisser. Auch der Autor, Jan Kowalsky, zählt sich zu diesen. Seine Frau ist die andere Art von Person, was für Jan zur Herausforderung und ein Stück

weiter
  • 318 Leser
Freizeit 3x2 Tickets für das Festival in Bopfingen abstauben

Fuchs & Hase

Ein bahnbrechender Erfolg zum Auftakt schreit nach Wiederholung! Das erste „Fuchs & Hase“- Festival am Flugplatzareal auf dem Bopfinger Sandberg war ein voller Erfolg und lockte Partygänger allen Alters auf das Fliegerplateau auf dem Ostalbrand. Dort wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen - wo Flieger sich über die Wolken schwingen

weiter
  • 214 Leser

Hackberry & Songbird

Mal treibend, mal filigraner Folk

Hackberry und Songbird, ein Trio und ein Duo gemeinsam in der Theaterwerkstatt.

Beide sind fest verwurzelt in der Tradition der US-amerikanischen Folkmusik, spielen akustische Musik, die von ihrer Intensität lebt - Stimmen, die sich aneinander reiben, Gesang, der unter die Haut geht, eine vielseitige Instrumentalbegleitung, mal treibend, mal filigran.

weiter
  • 349 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Eigenzell“, Ihr Wunschdatum (5. oder 9. Mai) und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil

weiter

Italienischer Liederabend

Italien! Seit Reisen möglich wurden, übt das Land im Süden eine ungebrochene Faszination auf uns aus. Und das nicht nur als Urlaubsland. Denn ob Johann Wolfgang Goethes „Italienische Reise“, Hugo Wolfs „Italienische Serenaden“ oder Casanovas Aufzeichnungen seiner amourösen Abenteuer, Italien war und ist Quelle künstlerischer

weiter
  • 110 Leser

Offene Stalltür

Auf der Reitanlage Grafenhof findet am ein Familientag statt. Zwischen den Gemeinden Bühlerzell und Adelmannsfelden wird viel Spaß und Spiel mit und ohne Pferd geboten. Neben dem bei Kindern sehr beliebten Kinderreiten gibt es eine Einführung in die Pferdepflege, ein Fotoshooting mit Pferd und zum Abschluss Voltigieren. Bei schlechtem Wetter findet

weiter

Vorverkauf für das zweite „Conni“– Musical läuft

Das erste Conni-Musical wurde so ein riesengroßer Erfolg, da stellte sich die Frage: Wie geht es weiter? Wir verraten es Ihnen: Nachdem Conni im ersten Musical 6 Jahre alt wurde, ist sie nun endlich in der Schule! Zu sehen ist die neue Produktion mit gewohnt liebevollem Bühnenbild und tollen Darstellern am Freitag, 28. Dezember, um 15 Uhr in Aalen in

weiter
  • 119 Leser

WellandKultur mit Kir Royal

Für die Premiere von „WellandKultur“ konnte Kir Royal aus Dewangen gewonnen werden. Diese Formation besteht aus Karin & Gerhard Ott, die sich haben schon als Chorleiter und mit dem Ostalb-Jazz-Orchestra einen Namen gemacht. Beim Konzert „Lyrics“ präsentiert Kir Royal nach dem bekannten Vorbild „Pop und Poesie“

weiter
  • 148 Leser

Es kommt, wie’s kommt

Der Bayerische Rundfunk bezeichnete ihn schon als „unbandige Rampensau“, die SZ als „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht der Künstler als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber auf der Congressbühne in Salzburg: Martin Frank.

Frech, bodenständig aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling 2018

weiter
  • 109 Leser

Info

Karten zu 20 Euro, 15 Euro für Stiftsbundmitglieder, 5 Euro für Schüler und Studenten: Tourist-Information, Tel.: (07961) 84303, tourist@ellwangen.de (bis 12 Uhr am Veranstaltungstag) und an der Abendkasse.

weiter

Linden waren teilweise verfault

Natur Große, alte Bäume im Biergarten des Lindenhofs mussten aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

Mögglingen. Der Biergarten des „Lindenhofs“ in Mögglingen ist bekannt für seine schönen, alten Linden. Seit Kurzem stehen davon allerdings nur noch drei. Stattdessen sieht der Besucher überall Stümpfe aus dem Boden ragen.Was ist passiert?

Gleich nebenan sind die Gleise

Besitzerin Maria Dodell sagt auf Nachfrage der Tagespost, einer der

weiter
  • 5
  • 415 Leser

Ein Schisser auf Reisen

Manche Menschen sind spontan und freuen sich wahnsinnig auf eine Reise – andere informieren sich stundenlang über sämtliche Krankheiten, Naturkatastrophen oder Gefahren am Urlaubsziel: Das sind die Schisser. Auch der Autor, Jan Kowalsky, zählt sich zu diesen. Seine Frau ist die andere Art von Person, was für Jan zur Herausforderung und ein Stück

weiter
Freizeit 3x2 Tickets für das Festival in Bopfingen abstauben

Fuchs & Hase

Ein bahnbrechender Erfolg zum Auftakt schreit nach Wiederholung! Das erste „Fuchs & Hase“- Festival am Flugplatzareal auf dem Bopfinger Sandberg war ein voller Erfolg und lockte Partygänger allen Alters auf das Fliegerplateau auf dem Ostalbrand. Dort wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen - wo Flieger sich über die Wolken schwingen

weiter
  • 448 Leser

Gitarrenmusik am Muttertag

Gitarrist Roberto Legnani gibt am Muttertag im Schloss Untergröningen ein Konzert der Extraklasse: eine Hommage an die klassische Gitarre, an ihr natürliches und grandioses Klangspektrum.

Den Besuchern werden vor dem Konzert kulinarische Genüsse sowie eine

spannende Kunstführung durch die Ausstellung „Untragbar - Von der Sehnsucht nach Veränderung“

weiter
  • 171 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Fuchs“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 124 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Eigenzell“ sowie Ihr Wunschdatum (5./9. Mai) und Adresse. Teilnahmeschluss ist Montag,24 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter

Mit dem Smartphone

Als ambitionierte Hobby-Fotografin interessiert es mich sehr, was in einer Smartphone-Kamera steckt und ob man damit auch ausstellungstaugliche Fotos machen kann. Man kann! Dieses Buch hilft dabei. Nach einer Einführung und der Empfehlung einiger Helfer widmen sich die Autoren Details wie Motiv, Fotowalks und Porträts. Manche Dinge las ich zum ersten

weiter
  • 374 Leser

Offene Stalltür

Auf der Reitanlage Grafenhof findet am wieder ein Familientag statt. Zwischen den Gemeinden Bühlerzell und Adelmannsfelden wird viel Spaß und Spiel mit und ohne Pferd geboten. Neben dem bei Kindern sehr beliebten Kinderreiten gibt es eine Einführung in die Pferdepflege, ein Fotoshooting mit Pferd und zum Abschluss Voltigieren. Bei schlechtem Wetter

weiter
  • 102 Leser

Raus aus dem Alltag

Viel zu viele Menschen fühlen sich in ihrem eigenen Alltag, ihrem eigenen Käfig gefangen. Doch wie kommt man aus diesem Käfig wieder heraus? Ganz einfach - mit den Schlüsseln zur Freiheit.

Diese verschiedenen Schlüssel, wie Verspieltheit und Neugier, Unerschrockenheit und Mut oder Tatkraft und Initiative zeigt die Autorin in ihrem Ratgeber auf. Anhand

weiter
  • 448 Leser

Sonderführung

Das Schlossmuseum Ellwangen bietet eine Sonderführung zu den Neuerwerbungen der Kunst- und Kulturstiftung G. Nagel Stuttgart. Anmeldung nicht erforderlich, es ist nur der Museumseintritt zu bezahlen.

29. April,14.30 Uhr, Schlossmuseum, Ellwangen

weiter
  • 118 Leser
Freizeit vergibt je 3x2 Tickets für die Eigenzeller Rocknächte

Seit 1993 reisen Rockmusikfans aus Nah und Fern zu den Eigenzeller Rocknächten. Zum 25-jährigen Bestehen wird in diesem Jahr am 5. und 9. Mai so einiges geboten. Insgesamt fünf Bands stehen auf der Rocknachtbühne und werden in das Festzelt wieder eine einmalige Atmosphäre zaubern.

Der Reigen beginnt am 5. Mai mit der Band Rock Olymp: Sie steht für die

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Elias“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer.

Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 166 Leser

Italienischer Liederabend

Italien! Seit Reisen möglich wurden, übt das Land im Süden eine ungebrochene Faszination auf uns aus. Und das nicht nur als Urlaubsland. Denn ob Goethes „Italienische Reise“ oder Casanovas Aufzeichnungen über seine amourösen Abenteuer, Italien war und ist Quelle künstlerischer Inspiration. Das Liedduo Anna und Andreas Beinhauer lädt mit

weiter
Freizeit verlost 3x2 Karten für Elias Opferkuchs Konzert

Klanglicht

Mit seinem neuen Soloprogramm „Klanglicht“ schlägt der junge Pianist Elias Opferkuch eine kontrastreiche Brücke zwischen den Epochen. Virtuos und zugleich einfühlsam transportiert er die Anliegen und Emotionen großer Komponisten.

Am 12. Mai in der Schloss-Scheune Essingen zu hören sein werden Werke von Bach, Liszt, Stravinsky und Ravel.

weiter
  • 193 Leser

Vorverkauf für „Conni“ läuft

Das erste Conni-Musical wurde so ein riesengroßer Erfolg, da stellte sich die Frage: Wie geht es weiter? Wir verraten es Ihnen: Nachdem Conni im ersten Musical 6 Jahre alt wurde, ist sie nun endlich in der Schule! Zu sehen ist die neue Produktion mit gewohnt liebevollem Bühnenbild und tollen Darstellern am Freitag, 28. Dezember, um 15 Uhr in Aalen in

weiter
  • 148 Leser

Tanz in den Mai

Eine geschmeidige Ü-Egal-Party zum „Tanz in den Mai“ mit den DJs Gitze & Holger gibt es am 30. April in der Kulturkneipe Gleis 1 im Kunstbahnhof in Waldenburg.

Ü-Egal-Party - das heißt, alle sind willkommen, egal wie „Ü“ Mann oder Frau sind und Gitze und Holger legen auf: Rock, Pop, Grunge, Alternative, Soul, Funk, Reggae,

weiter
  • 549 Leser

Arbeiten auf Papier

Rolf Altena und Tetsuya Kuzuhara

Kunstvoll: Die erste Ausstellung nach der art Karlsruhe in der Galerie Zaiß in Aalen zeigt Malerei, Collagen und auch Keramik der beiden Künstler Rolf Altena und Tetsuya Kuzuhara.

Von beiden Künstler wurden bereits früher schon Arbeiten in der Galerie gezeigt.

Rolf Altenas Arbeiten leben von einer Spontaneität und unbekümmerten oft kindlich anmutenden

weiter
  • 136 Leser

Avengers 3

Infinity War

Die Avengers waren damit beschäftigt, die Welt vor Gefahren zu beschützen. Nun tritt der intergalaktische Strippenzieher hinter allem ans Licht: Thanos (Josh Brolin) hat das Ziel, die sechs Infinity-Steine zu sammeln. Die Artefakte würden ihm gottgleiche Macht verleihen, die er einsetzen will, um auf einen Schlag die Hälfte der Weltbevölkerung zu vernichten.

weiter
  • 229 Leser
Mittwoch, 25. April

Die Kerners

Felix Huby und Hartwin Gromes lesen aus „Die Kerners. Eine Familiengeschichte“. Erich Schmeckenbecher, befreundet mit Felix Huby und bekannt als Zupfgeigenhansel aus Lorch, wird mit seinen Liedern die Lesung poetisch begleiten.

Wenige Menschen in Deutschland haben die Umbruchzeiten zwischen 1789 und 1848 so intensiv erlebt wie die Brüder

weiter
  • 137 Leser

Early Man- Steinzeit bereit

Vor vielen, vielen Jahren erfanden die ersten Menschen und die Dinosaurier nach einem Meteoritenabsturz den Fußball, doch Jahrtausende später hat der auf diese Erfinder zurückgehende Stamm des Steinzeitmenschen Dug (Stimme im Original: Eddie Redmayne / deutsche Stimme: Friedrich Mücke) diesen Sport vergessen. Dug, sein Wildschwein-Kumpel Hognob (Nick

weiter

WellandKultur

Für die Premiere von „WellandKultur“ konnte Kir Royal aus Dewangen gewonnen werden. Diese Formation besteht aus Karin & Gerhard Ott, die sich haben schon als Chorleiter und mit dem Ostalb-Jazz-Orchestra einen Namen gemacht. Beim Konzert „Lyrics“ präsentiert Kir Royal nach dem bekannten Vorbild „Pop und Poesie“

weiter
  • 154 Leser

Zeitungen fahren Achterbahn

Zeitung in der Schule Überraschende Neuigkeiten für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der Grauleshofschule Aalen beim Besuch des Druckzentrums in Crailsheim.

Aalen

Zeitung in der Schule (ZiS): In dem Medienprojekt der SchwäPo können Schülerinnen und Schüler kostenlos die Tageszeitung lesen, Journalisten in den Unterricht einladen und zum Beispiel auch erleben, wie die Schwäbische Post gedruckt wird. Selbstverständlich dürfen die ZiS-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer auch für die Zeitung schreiben. Die Kinder

weiter
  • 503 Leser

Es kommt, wie’s kommt

Der Bayerische Rundfunk bezeichnete ihn schon als „unbandige Rampensau“, die SZ als „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht der Künstler als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber auf der Congressbühne in Salzburg: Martin Frank.

Frech, bodenständig aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling 2018

weiter
  • 306 Leser

Große Freude im „Haus der Hoffnung“

Küche der Barmherzigkeit Mitarbeiter der Suppenküche des Landes-DRK und des Gmünder Förderkreises bauen nach dem Rücktritt des Regierungschefs auf einen guten Neuanfang in ihrem Land.

Schwäbisch Gmünd

Neue Perspektiven, neue Hoffnung“, so beschreibt Lena Hayrapetyan die aktuelle Situation in Armenien. Die 25-Jährige hat bis vor kurzem im Ostalbkreis gelebt, ein sechsmonatiges Praktikum absolviert. Nun freut sich die Übersetzerin im „Haus der Hoffnung“ in Armeniens Hauptstadt Jerevan über den Rücktritt des armenischen

weiter
  • 417 Leser

Info

Karten zu 20 Euro, 15 Euro für Stiftsbundmitglieder, 5 Euro für Schüler und Studenten: Tourist-Information, Tel.: (07961) 84303, tourist@ellwangen.de (bis 12 Uhr am Veranstaltungstag) und an der Abendkasse.

Info

Karten zu 20 Euro, 15 Euro für Stiftsbundmitglieder, 5 Euro für Schüler und Studenten: Tourist-Information, Tel.: (07961) 84303, tourist@ellwangen.de

weiter

Info

Vorverkauf: Rathaus Hüttlingen, Tel.: 07361-977814, E-Mail: christina.bauhammer@huettlingen.de, Touristik-Service Aalen, Tel.: 07361-522359, Kreissparkasse Geschäftsstelle Hüttlingen, Tel.: 07361-5080, Bücherei Henne, Tel.: 07361-71263

weiter
  • 118 Leser

Schlosskonzerte

In Ellwangen steht Klassik auf dem Programm

Seit zehn Jahren ziehen sie in Sachen Klassik an einem Strang: die Stadt Ellwangen und der Stiftsbund. Gemeinsam kümmern sie sich mit den „Ellwanger Schlosskonzerten“ um die „Grundversorgung der Bevölkerung auch mit gehobener Kultur“, wie Olaf Thielke vom Kulturamt es zusammenfasst.

Den Auftakt bildete Ende März das Konzert

weiter
  • 190 Leser

The Ponycars

Rock'n'Roll der besonderen Art in Leinzell

Weitaus mehr als ein Geheimtipp und mittlerweile über die Grenzen von Schwäbisch Gmünd hinaus bekannt sind „The Ponycars“, ein Garant für eine besondere Rock´n Roll Show.

Das Trio hat sich 2011 gegründet und seitdem von der einstigen Schülerband zu einer professionellen Rock´n Roll-Kapelle entwickelt, die durchs In- und Ausland tourt und

weiter
  • 452 Leser

Warmer April, kalter Mai

Was war das für ein Wochenende. 30 Grad und Sonne satt. Gefühlt die ganze Ostalb machte es sich mangels geöffneter Freibäder an Seen und Tümpeln im Kreis gemütlich und ließ sich die Sonne auf dem Bauch scheinen. Doch das wird nicht so bleiben. Der Winter kehrt bestimmt nicht zurück, aber mit der Sommersonne ist es jetzt erst einmal vorbei. Doch nach

weiter
  • 181 Leser

Die „Schrillen Fehlaperlen“ kommen zum Geburtstag

Kleinkunst 400 Gäste feiern mit der Gruppe und dem Liederkranz Hohenberg das 70-jährige Bestehen des Vereins.

Rosenberg. Es ist das Markenzeichen der „Schrillen Fehlaperlen“ und spätestens nach ihrem Auftritt bei der „Donzdorfer Fasnet“ im SWR-Fernsehen Anfang Februar diesen Jahres ist daraus ein absoluter Hit geworden. Man merkte es, weil die 400 Besucher in der Rosenberger Virngrundhalle gleich zu Beginn des Programms begeistert mitsangen.

weiter

Vortrag Der Mensch und Informationen

Aalen. Menschen nehmen Informationen auf die unterschiedlichste Art und Weise auf – bewusst und unbewusst. Sie reagieren auch individuell verschieden auf Informationen. Dies kann mit einem Lachen sein oder in einem „Hamsterrad“ der kreisenden Gedanken enden. Birgit Lutz erläutert in ihrem Vhs-Vortrag am Mittwoch 25. April, um 19 Uhr

weiter
  • 261 Leser

Führung zu Buntspecht & Co.

Natur Die Naturschutzbund-Gruppe Aalen (Nabu) bietet am Sonntag, 29. April, eine vogelkundliche Führung im Sackwald an. Horst Fischer gibt Informationen über die heimische Vogelwelt. Treffpunkt ist um 8 Uhr in der Albrecht-Erhardt-Straße in Westheim. Foto: pixabay

weiter
  • 1689 Leser

Wieder Trübung in Heubachs Klotzbach

Umwelt Die Ursache der „gräulichen Verfärbung“ ist noch unklar.

Heubach. Eine Zeugin verständigte am Montagabend, gegen 18.20 Uhr die Polizei, nachdem ihr eine gräuliche Verfärbung des Klotzbachs aufgefallen war. Beamte des Polizeipostens Heubach entnahmen daraufhin mehrere Gewässerproben, die dann zur Untersuchung gegeben werden.

Bislang seien in diesem Fall keine Umweltschäden bekannt, sagt Polizeisprecher Holger

weiter
  • 2498 Leser

Pfahlheimer „Bauarbeiterinnen“ legen im Limesfreibad Hand an

Helferaktion Seit Jahren warten die Pfahlheimer Bürger darauf, dass auf dem Gelände ihres beliebten Limes-Freibades ein Beach-Volleyballfeld installiert wird. Vergangenen Herbst begannen die Tiefbauarbeiten, nach Abschluss derselben wurde im künftigen Spielfeld eine Fuhre Sand abgekippt. Beim jüngsten Rathaussturm monierten die als „Bauarbeiterinnen“

weiter
  • 815 Leser

Joseph Ott wird Rektor in Rosenberg

Gemeinschaftsschule Schulleiter Wolfgang Streicher geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht nun fest.

Rosenberg. Eine Bekanntgabe hatte Kämmerer Winfried Krieger bei der vergangenen Gemeinderatssitzung in Rosenberg zu machen: Joseph Ott wird der neue Schulleiter der Karl-Stirner-Gemeinschaftsschule in Rosenberg. Sein neues Amt tritt er zum 1. August an. Der bisherige Rektor Wolfgang Streicher geht zum Ende des Schuljahrs in den Ruhestand.

Joseph Ott

weiter
  • 2
  • 1760 Leser
Guten Morgen

Wo einst die Linde stand ...

Jürgen Steck über den Wald, den Baum als solchen und Gefühle

Abgesehen vielleicht von Delfinen, die als Beifang im Thunfischnetz landen: Kaum etwas bewegt den Menschen in Deutschland so sehr wie ein Baum. Also jetzt nicht der Wald, der ist wurst. Aber so ein Baum für sich genommen, der ist relevant. Die deutsche Eiche, der Weihnachtsbaum, der Maibaum, vielleicht sogar der Schlagbaum: Wir haben da ein spezielles,

weiter
  • 496 Leser

Was dem Nachwuchs gut tut

Säuglinge „Willkommen kleines Einhorn“ heißt ein neuer Verein in Gmünd. Eltern sollen über alternative Behandlungsmethoden für ihre Kinder aufgeklärt werden.

Schwäbisch Gmünd

Der Auftakt nach der Vereinsgründung ist geglückt. „Willkommen kleines Einhorn“ lud erstmals zu einem öffentlichen Vortrag ins Geburtshaus mit Hebammenpraxis im Gmünder Margaritenheim ein. Die Zahl der Zuhörer bestätigt die Vermutung, dass Menschen in der Familienphase ein großes Bedürfnis haben, zusätzlich zur rein medizinischen

weiter
  • 564 Leser

Bereit für den Katastrophenschutz

Ehrenamt THW-Helferanwärter haben ihre Grundausbildung erfolgreich gemeistert.

Aalen/Ellwangen/Schwäbisch Gmünd. 24 THW-Helferanwärter haben ihre Grundausbildung erfolgreich gemeistert. Von den insgesamt 24 Prüflingen waren neun Prüflinge aus dem Ortsverband Ellwangen, fünf aus Aalen und fünf aus Schwäbisch Gmünd. Als Abschluss ihrer mehr als 70 Stunden umfassenden Ausbildung, zu der unter anderem auch Erste Hilfe oder Brandschutz

weiter

Wieder Trübung im Heubacher Klotzbach

Natur Ursache der „gräulichen Verfärbung“ laut Polizei noch unklar – Bislang keine weiteren Schäden bekannt.

Heubach. Eine Zeugin verständigte am Montag gegen 18.20 Uhr die Polizei, nachdem ihr eine gräuliche Verfärbung des Klotzbachs aufgefallen war. Beamte des Polizeipostens Heubach entnahmen Gewässerproben, die zur Untersuchung gegeben wurden. Bislang seien keine Umweltschäden bekannt, sagt Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage. Vor rund zwei Wochen

weiter
  • 5
  • 3392 Leser

Keine Sprechzeiten

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbereich Jugend und Familie des Landratsamts ist am Freitag, 27. April, sowohl in Aalen als auch in Schwäbisch Gmünd wegen einer internen Veranstaltung nicht erreichbar.

weiter
  • 1031 Leser

Einbrecher erbeuten Rasenmäher und eine Flasche Wodka

Aalen-Attenhofen. Zwischen 12.10 und 20.30 Uhr am Montag drangen nach einem Polizeibericht bislang Unbekannte in einen Wohnwagen ein, der als Gartenhütte benutzt wird. Die Täter schlugen das Fenster des Fahrzeugs ein, das in der Verlängerung der Oberalfinger Straße in Richtung Oberalfingen abgestellt ist. Aus dem Wohnwagen entwendeten

weiter
  • 5
  • 4563 Leser

Jugendliche von Jugendlichen geschlagen

Aalen. Am Sonntagabend hielt sich gegen 19 Uhr ein 16-Jähriger zusammen mit seiner gleichaltrigen Freundin beim Venushafen im Stadtgarten auf. Dort wurden die beiden Jugendlichen von einer Gruppe fünf junger Männer angepöbelt, die allesamt alkoholisiert waren. Nach ersten verbalen Ausschweifungen eskalierte die Lage und der 16-Jährige

weiter
  • 4
  • 3957 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.44: Was Aalener Bürger von der Digitalisierung und einer "Smart City" erwarten, das haben Studenten der Hochschule Aalen abgefragt. Den Artikel dazu lesen Sie hier.

8.34: Autofahrer im Stau auf der B 29 - mittlerweile in beiden Richtungen: vor Aalen von Mögglingen her, vor Mögglingen, von Aalen her. Bleiben Sie gelassen - es nützt

weiter
  • 2
  • 3474 Leser

Bürger haben vielfältige Erwartungen an „Smart City“

Digitalisierung Was sich die Menschen in Aalen von der Digitalisierung und Vernetzung wünschen, das haben Studenten der Hochschule für ein Projekt abgefragt.

Aalen

Die Stadt Aalen legt in Zeiten der Digitalisierung und der Vernetzung aller Lebensbereiche „den strategischen Fokus auf die Kommunikation und Interaktion mit ihren Bürgerinnen und Bürgern“, so heißt es zumindest in einer entsprechenden Mitteilung der Stadt. Denn „ein guter und direkter Austausch mit ihnen zu Themen wie Stadtentwicklung,

weiter

Größere Verspätungen auf der Remsbahn

Es kommt etwas zusammen: Zug fällt aus - Notarzteinsatz in Stuttgart

Aalen/Stuttgart. Einen Notarzteinsatz am Gleis meldet die Bahn: Im Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt kommt es derzeit zu Verspätungen und Zugausfällen. "Es kommt zu hohen Verspätungen und Teilausfällen. Staueffekte im betroffenen Streckenabschnitt", schreibt die Bahn. Das wirkt sich auch auf den Verkehr auf der Remsbahn aus. So berichten

weiter
Namen und Nachrichten

Jule Franks Bogy bei Breymaier

Aalen/Berlin. Die 16-jährige Schülerin Jule Frank absolvierte kürzlich ihr Praktikum zur Studien- und Berufsorientierung, das Bogy, bei der Aalener SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier. Vier Tage lang sammelte die Aalenerin praktische Erfahrungen rund um den politischen Alltag in einem Abgeordnetenbüro im Wahlkreis. „Es hat wirklich viel

weiter
  • 808 Leser

Glückauf gilt auch nach 25 Jahren

Frühjahrstreffen Mesner und Hausmeister fahren ins Bergwerk.

Aalen-Wasseralfingen. Zu ihrem Frühjahrstreffen kamen die Mesner und Hausmeister im evangelischen Kirchenbezirk Aalen in Wasseralfingen zusammen. „Das ist der Ort, an dem vor 25 Jahren alles begann“, sagte Pfarrer Bernhard Richter, der seit 1993 für Mesner und Hausmeister als Ansprechpartner fungierende Pfarrer.

Im April vor 25 Jahren waren

weiter
  • 714 Leser

Rettungsaktion für eine Gänse-Familie

Waiblingen. Eine achtköpfige Nilgänse-Familie hat nach Angaben der Polizei am Montagmorgen ihre gewohnte Umgebung an der Rems verlassen und am Stadtgraben die Straße betreten. Passanten versperrten der Mutter und den sieben Küken den Weg und alarmierten um 8.15 Uhr die Polizei. Die Beamten konnten die Tiere jedoch nicht zur Umkehr

weiter

Am Zeiselberg scheiden sich die Geister der Stadträte

Stadtzentrum „Bauliches Highlight“ oder doch die „schöne Alternative“: Was Bürgervertreter von den Entwürfen für die Gastronomie halten.

Schwäbisch Gmünd

Im Bauausschuss am Mittwoch (siehe auch „Wichtige Themen am Mittwoch“) wird möglicherweise von mehreren Fraktionen der Antrag eingebracht, dass auch die Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg ihren Gegenvorschlag für das Gastronomie-Gebäude auf dem Bergsporn vorstellen darf. Gespräche darüber laufen. Eine Umfrage unter den Fraktionen

weiter

Einbrecher vertrieben

Kriminalität Beherzte Reaktion eines Ehepaars verhindert Einbruch.

Aalen-Dewangen. Durch Geräusche wurde eine 53-Jährige am Montag gegen 00.25 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Die Frau weckte ihren Mann und ging zusammen mit ihm in den unteren Stock ihres Wohnhauses im Spitzackerring. Noch auf der Treppe stehend, erkannten die beiden eine Person, die an der Terrassentür kniete und versuchte, diese zu öffnen. Das Ehepaar

weiter
  • 1003 Leser

Erfolgreich weitergebildet

Aalen. Im Rahmen einer Zusatzqualifikation im Fach Automatisierungstechnik an der Fachschule für Elektrotechnik der Technischen Schule Aalen legten 13 Fachschüler die Prüfung ab. Sie dürfen sich jetzt „zertifizierte Automatisierungstechniker (Level 3, Spezialisierung)“ gemäß der Richtlinien des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie

weiter
  • 478 Leser

Regionalsport (18)

„Wir sollten uns nicht überschätzen“

Fußball, A-Junioren-Bundesliga: Theo Rieg aus Lautern kämpft beim FC Bayern München um einen neuen Vertrag und die Rückkehr auf den grünen Rasen.

Seit dem 11. Januar 2017 trägt Theo Rieg aus Lautern im Ostalbkreis das Trikot des FC Bayern München. Jedoch nicht als Fan, sondern als linker Innenverteidiger bei den A-Junioren. Kurz vor dem Start in den Aktivenbereich stoppt ihn seit eineinhalb Wochen ein Kreuzbandriss. „Ich habe aber schon gute Gespräche geführt“, blickt der ehemalige

weiter
  • 1133 Leser

Normannia unterliegt dem Ersten

Fußball, Frauen Gmünder spielen trotz 1:3-Niederlage gut in Jebenhausen – Alfdorf kommt unter die Räder.
Regionenliga

SGM Jebenhausen/Betzgenriet – 1. FC Normannia Gmünd 3:1 (1:0)

Der Tabellenführer übernahm gleich zu Beginn das Kommando, ein verunglückter Pass aus dem Mittelfeld rutschte in der 7. Minute zum entsetzen der Normannia-Vierer-Kette zu Erja Bredow durch, die zum 1:0 einschob. In der Folge wurde die Normannia stärker und bestimmte das

weiter
  • 167 Leser

Zahl des Sports

5

Fünf Jahre spielt Sebastian Vasiliadis bereits beim VfR Aalen, im Sommer verlässt der Mittelfeldspieler den Verein nun ablösefrei in Richtung zweite Liga nach Paderborn. Als 15-Jähriger wechselte Vasiliadis 2013 von der TSG Backnang zum VfR. In dieser Saison weckte er mit zahlreichen guten Auftritten und fünf Toren Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz.

weiter
  • 1219 Leser

Kampfsport Europameister werden ermittelt

Kampfkunst in Bopfingen: Die „International Protactics Federation“ (IPF) veranstaltet am Samstag ihre erste Europameisterschaft in effektiver Selbstverteidigung in der Jahnhalle. Dabei treten Kämpfer aus mehreren Ländern in den Kategorien Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einem Demonstrations-Wettbewerb gegeneinander an. Sie zeigen Abwehrtechniken

weiter
  • 260 Leser

Punkthöchster Bundesligaflug aller Zeiten

Segelfliegen Einen echten Knaller landete die Fliegergruppe Gmünd in der ersten Runde der Segelflugbundesliga. Michael Lange brachte es über 2,5 Stunden auf eine Schnittgeschwindigkeit von sage und schreibe 175 km/h und damit auf den punkthöchsten Flug seit Bestehen der Segelflugbundesliga. Bericht folgt.

weiter
  • 1180 Leser

TSB: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Handball, Oberliga Gmünder Handballer wollen das Wunder vom Klassenerhalt noch schaffen. Ein Abstieg wäre kein Sturz ins Bodenlose – die Stammspieler bleiben.

Am Samstagabend um 19.30 Uhr empfängt der TSB Gmünd zum letzten Heimspiel der Saison 2017/18 den Tabellenzweiten TV Willstätt – ist es auch das letzte Heimspiel der Jungs von Trainer Michael Hieber in der Oberliga Baden-Württemberg, der vierthöchsten Klasse in deutschen Hallenhandballsport?

Die Ausgangslage

„Natürlich ist die Ausgangslage

weiter
  • 798 Leser

HSG holt einen Kantersieg in Oberkochen

Handball, Bezirksliga HSG Wi/Wi/Do schlägt im letzten Auswärtsspiel Oberkochen-Königsbronn deutlich mit 28:16 (14:9).

Die Frauen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf landeten im letzten Auswärtsspiel der Saison bei der HSG Oberkochen/Königsbronn einen Kantersieg. Auch ohne Kathrin Rayer und Christine Gebhard, die kurzfristig absagen mussten, begann die HSG sehr konzentriert. Nach fünf gespielten Minuten lag man durch zwei Tore von Lisa Thierer und jeweils einem

weiter
  • 580 Leser

TSF kürt seine Meister

Badminton Vereinsmeisterschaft beim TSF Gschwend.

Zahlreiche Akteure beteiligten sich an den Vereinsmeisterschaften der Abteilung Badminton der Turn- und Sportfreunde Gschwend in der Gschwender Mehrzweckhalle.

Bei den Jüngsten – der „Minis-Gruppe“ – siegte Isabell Baumann vor Janina Hetzel und Kai Blessing. Bei den erfahreneren Jugendspielern kam es zu spannenden Begegnungen.

weiter
  • 169 Leser

Golf Probetag auf der Anlage in Donzdorf

Wer im nächsten Jahr beim Season Opening Turnier des Golfclub Hohenstaufen in Donzdorf dabei sein will, hat am Sonntag, 6. Mai, ab 13 Uhr die Gelegenheit, den Golfsport beim Golf Gesundheitstag kennenzulernen. Einen geraden und langen Drive schlagen, einen präzisen Pitch an die Fahne setzen und das trockene „Plock“ hören, wenn der Ball ins

weiter

Heinz Streit ist Ehrenmitglied

Schießen, 61. Landesschützentag in Ilshofen Der fleißige Ehrenamtler des SV Leinzell wird ausgezeichnet.

Beim 61. Landesschützentag in Ilshofen wurde Heinz Streit vom SV Leinzell zum Ehrenmitglied des württembergischen Schützentages ernannt. In seiner Laudatio sagte der zweite Landesschützenmeister Klaus Koch: „Heinz Streit war seit dem 1. Januar 1998 Landespressewart des württembergischen Schützenverbandes, bevor er am 31. Dezember 2017 nach 20

weiter
  • 110 Leser

Hetzenhof liegt auf der Pole-Position

Golf, Jugendturniere Nachwuchsgolfer spielen beim Golf Club Hetzenhof um den Sieg.

Der Staufer Youngster Cup und der BWGV-Jugendmannschaftspokal erfreuten sich auf der Anlage des Golf Club Hetzenhof an einer großen Schar an Nachwuchsgolfern, die bei besten Bedingungen antreten konnten.

Beim BWGV-Jugendmannschaftspokal 9-Loch gewann Moritz Bernas vom GC Hetzenhof die Bruttowertung mit 18 Bruttopunkten. In der 9-Loch-Nettowertung des

weiter
  • 292 Leser

Klassenerhalt ist gesichert

Tischtennis, Verbandsliga TSV Untergröningen bleibt in höchster Spielklasse.

Für das junge Untergröninger Verbandsliga-Quartett stand das Abstiegsduell gegen die Damen des SC Berg auf dem Programm. Nach dem in dieser Höhe unerwartet deutlichen 8:0-Erfolg bleiben die Kochertälerinnen auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga. Der 8:5-Auswärtssieg am Sonntag gegen den TTC Gnadental war dann noch das berühmte „Tüpfelchen

weiter
Sport in Kürze

Merlins feiern Klassenerhalt

Basketball. Die zweite Mannschaft der Crailsheim Merlins feiert nach einem 85:66 gegen Mainz den Klassenerhalt. Topscorer war Routinier Antonis Sivorotka, der mit 20 Punkten, zehn Rebounds und vier Assists auftrumpfte. Auch Youngster Marko Lukic zeigte seine Klasse mit 16 Punkten. Im letzten Spiel bei Schlusslicht Limburg können die „Zauberer“ noch

weiter
  • 215 Leser

Schießen

SVG III ist Auftakttabellenführer

Zum Saisonauftakt der mit nur acht Mannschaften gestarteten Kreisliga KK 3x10 Schuss schoss die Gögginger dritte Mannschaft mit 774 das beste Mannschafts-resultat und ist damit erster Tabellenführer. Den zweiten Tabellenplatz belegt der SV Waldstetten II mit 765 Ringen vor der SK Oberböbingen II mit 758 Ringen. Der

weiter
  • 115 Leser

Vier Tage, vier Inseln

Mountainbike Sven Strähle überzeugt in Kroatien und fährt mit seinem Teampartner Jakob Hartmann auf Rang sieben beim Etappenrennen „Mitas 4 Islands“.

Der Böbinger Sven Strähle und sein Teampartner Jakob Hartmann vom German Technology Racing Team GTR waren erfolgreich beim viertägigen Etappenrennen „Mitas 4 Islands“: Nach vier Tagen, 6500 Höhenmetern und 250 Kilometern belegten sie Rang sieben in einem international hochklassigen Starterfeld. Das Rennen wurde in Zweierteams auf insgesamt

weiter
  • 102 Leser
Sport in Kürze

Vollgas im Dauerwang

Motorsport. Auf dem Gelände des TÜV Süd steigt im Aalener Dauerwang am Montag, 30. April, zum 18. Mal der ADAC/UHO Jugendkartslalom. Ausgerichtet wird der Slalom vom MSC Aalen. Ansprechpartnerin für weitere Infos ist Dagmar Frankenreiter. Sie ist telefonisch erreichbar unter 07366-409418 oder per E-Mail unter: dagmarfrankenreiter@yahoo.de

weiter
  • 326 Leser

Sebi Vasiliadis geht mit dem SC Paderborn hoch

Fußball, 3. Liga Der 20-Jährige des VfR Aalen unterschreibt beim Zweitliga-Aufsteiger bis 2020.

Das Rätselraten ist beendet: Sebastian Vasiliadis wechselt im Sommer vom VfR Aalen zum SC Paderborn 07.

Der Drittligist hat soeben den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. „Ich hätte mir sicherlich auch vorstellen können, mit dem SC Paderborn in der 3. Liga zu spielen, so aber ist es umso schöner“, sagt der Mittelfeld-Allrounder.

weiter
  • 773 Leser

Vasiliadis geht mit dem SC Paderborn hoch

Fußball, 3. Liga Der 20-jährige Mittelfeldspieler des VfR Aalen unterschreibt beim Zweitliga-Aufsteiger einen Vertrag bis 2020.
Das Rätselraten ist beendet: Sebastian Vasiliadis wechselt im Sommer vom VfR Aalen zum SC Paderborn 07. weiter
  • 1000 Leser

Überregional (12)

Interview

„Andere nicht entwickeln“

Kurt Gerhardt hat für den Deutschen Entwicklungsdienst im Niger gearbeitet. Er ist Mitinitiator des „Bonner Aufrufs“, der eine veränderte Entwicklungspolitik fordert. Sie haben mit Ihrem „Bonner Aufruf“ 2008 die deutsche Entwicklungspolitik infragegestellt. Hat sich unter Minister Müller etwas bewegt? Kurt Gerhardt: Nein. Im weiter
  • 931 Leser
Verkehr

„Jetzt Gas geben, um Fahrverbote zu verhindern“

CDU-Landtagsfraktion fordert mehr Investitionen in Ortsumfahrungen – und generell mehr Ehrgeiz.
Der Verkehrsexperte der CDU-Landtagsfraktion, Thomas Dörflinger, fordert von allen Seiten mehr Engagement, damit der Gesundheitsschutz in Städten wie Stuttgart auch ohne Fahrverbote eingehalten werden kann. „Ich bin nicht bereit, nach dem Motto zu verfahren, ,Am Ende bleiben nur Fahrverbote‘. Das ist mir zu wenig ehrgeizig gedacht. Wir müssen weiter
  • 391 Leser
Kunst

Auftritt der Schamanin

Seit 50 Jahren hält Marina Abramovic mit ihren Performances die Kunstwelt in Atem. Eine Retrospektive in der Bonner Bundeskunsthalle.
Man kann ihr alles vorwerfen: Unempfindlichkeit gegenüber jedweder Contenance, penetrante Geltungssucht und Öffentlichkeitsgeilheit. Auch die totale Negierung von Benimmregeln, besonders aber einen ungebremsten Hang zur permanenten Selbstkasteiung und Selbstverletzung. Aus dieser Flut von Anschuldigungen wird sie sich ohne die geringsten erkennbaren weiter
  • 706 Leser
Land am Rand

Beradelung der 160 000

Mit wenig Aufwand größtmögliche Wirkung zu erzielen, grenzt mitunter an ein Wunder. Da gab es doch diese Geschichte, dass mit wenigen Broten tausende Menschen gespeist wurden. Ist lange her, wird aber jetzt noch übertroffen. Not macht erfinderisch, und gelegentlich wird daraus auch eine Tugend konstruiert. Die Not ist bekanntlich immens, freilich mangelt weiter
  • 403 Leser
Essay

Die Macht der Sprache

Nicht nur in der digitalen Welt verroht die Ausdrucksweise. Auch in der Politik entziehen sich Demagogen den bisherigen Normen. Gleichzeitig verunglimpfen sie die Political Correctness. Dabei sind abwertende Worte oft der erste Schritt zur Gewalt.
Monika Grütters, die für Kultur und Medien zuständige Staatsministerin im Kanzleramt, hat unverblümt ausgesprochen, was seit Beginn dieser Legislaturperiode nicht ernsthaft bestritten werden kann: „Der Ton im Bundestag ist rauer geworden.“ Offen blieb, ob die CDU-Politikerin nur die veränderte Lautstärke und die gesteigerte Erregung der weiter
  • 1169 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zur Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung

Digitales Fliegen

Bauteile aus dem 3D-Drucker, leichte Materialien, null Emissionen, autonome Steuerung, alternative Kraftstoffe – lauter Autothemen? Irrtum. Es ist die Luftfahrtbranche, die sich damit der Autowelt annähert. Bislang nahm der Innovationsprozess oft den gegenteiligen Weg: Die Verteidigungs-, Luft- und Raumfahrtbranche erfand Materialien und Technologien, weiter
  • 864 Leser
Kommentar Peter Heusch zum französisch-amerikanischen Verhältnis

Guter Draht

Emmanuel Macron und Donald Trump mögen ein denkbar ungleiches Paar abgeben, persönlich kommen sie gut miteinander aus. So gut, dass der Amerikaner dem Franzosen nun als Erstem einen dreitägigen Staatsbesuch mit allem Drum und Dran ausrichtet. Umgekehrt gilt: Nirgendwo ist Trump bislang mit so demonstrativer Herzlichkeit empfangen worden wie in Paris. weiter
  • 902 Leser
Wahl-Überraschung

Mehr als ein „Denkzettel“?

Der Freiburger OB Dieter Salomon galt als Star der Grünen und wurde sogar als Kretschmann-Nachfolger gehandelt. Nun liegt im ersten Wahlgang ein Unbekannter vor ihm. Wie konnte das passieren?
Das hatte kaum jemand erwartet: Eine Mehrheit der Freiburger hat bei der OB-Wahl am Sonntag nicht Amtsinhaber Dieter Salomon (Grüne), sondern seinen härtesten Konkurrenten Martin Horn gewählt. Wäre das schon der zweite Wahlgang gewesen, wäre Salomon abgewählt. Doch der zweite Urnengang folgt am 6. Mai. Mit Spannung wird nun erwartet, ob die Kandidatin weiter
  • 456 Leser
Entwicklung

Minister des guten Willens

Gerd Müller setzt sich permanent in Szene, ohne im Kabinett viel bewegen zu können. Immerhin bekommt sein Ressort nun mehr Geld.
Fast hätte es ihn aus der politischen Bahn geworfen. Gerd Müller, der gern mit seinem Namen und der Anspielung auf den berühmten deutschen Fußballer kokettiert, war kurz davor, Ex-Minister zu werden. Als es um die Posten in der vierten Merkel-Regierung ging, hatte er mächtige Gegner. In Unionskreisen erzählt man, dass Alexander Dobrindt zu ihnen gehörte. weiter
  • 966 Leser
Verkehr

Schadstoffausstoß von Neuwagen steigt wieder

EU-Umweltagentur warnt: Die CO2-Emissionen liegen 2017 höher als im Vorjahr. Die Einsparziele für 2021 rücken in weite Ferne.
Alarmierende Bilanz für die Autoindustrie in Deutschland und Europa: Der jahrelange Rückgang der CO2-Emissionen bei neuen Pkw ist in der EU 2017 zum Stillstand gekommen – im Durchschnitt ist der Ausstoß des Treibhausgases bei Neuwagen im Vorjahr sogar leicht gestiegen, von 118,1 auf 118,5 g Kohlendioxid pro Kilometer. Das geht nach Informationen weiter
  • 851 Leser
Demokratie

Stächele für Zweitstimme

Ex-Minister wagt neuen Vorstoß vor Koalitionsausschuss.
Der CDU-Abgeordnete und frühere Landtagspräsident Willi Stächele ruft die Spitzen von Grünen und CDU vor der heutigen Sitzung des Koalitionsausschuss auf, im Streit um eine Reform des Wahlrechts „nicht schmollend auseinanderzugehen“. Als möglichen Kompromiss schlägt Stächele die Einführung eines Zweistimmenwahlrechts analog zur Bundestagswahl weiter
  • 241 Leser
Kommentar Igor Steinle zum EU-Schutz für Informanten

Vorbild für Berlin

Die EU will Whistleblower besser schützen. Menschen, die Rechtsverstöße von Unternehmen und Institutionen offenbaren, sollen von Repressalien ihrer ehemaligen Arbeitgeber verschont bleiben. Das ist zu begrüßen. Denn nicht nur Whistleblower wie Edward Snowden mussten viel aufgeben, damit die Wahrheit ans Licht kommt. Andere mussten für ihren Geheimnisverrat weiter
  • 871 Leser

Leserbeiträge (8)

ACW and Dabblju in Concert

Frühjahrskonzert des Akkordeonclubs Waldstetten

Das diesjährige Frühjahrskonzert des Akkordeonclubs Waldstetten fand am 14. April in der Stuifenhalle in Waldstetten statt.

Mit „Aus meinem Skizzenbuch“ machte das Hauptorchester unter der Leitung von Dietmar Schimmele den Auftakt des Konzertes. Das Stück besteht aus den

weiter
  • 3
  • 2357 Leser
Terrasse wie ein Heckspoiler

Zum Artikel „Am Zeiselberg scheiden sich die Geister der Stadträte“ vom 24. April:

„Mehr oder wenig geistreich fielen die Antworten der Fraktionen auf die Umfrage der GT zur Bebauung des Zeiselbergs aus. CDU-Stadtrat Thomas Kaiser: „Wir wollten einen besonderen Bau dort, ein Highlight.“ Boah- ey, Alter! Manta-Manni hätte seinen an die Antenne gebundenen Penis-Ersatz wohl mit einem ähnlich abgedroschenen und hohlen Spruch kommentiert:

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Stadt hält an Parktarifen fest“ vom 23. April:

„Die Tarife in den Parkhäusern Gmünds bleiben so, wie sie derzeit sind, stellt Stadtsprecher Markus Herrmann fest (‘basta’, hätte er noch hinzufügen sollen), denn es seien nur vereinzelt Rückmeldungen gekommen und noch weniger Reaktionen habe es auf den veränderten Nachttarif gegeben. Das heißt wohl: Man müsste einen ‘shitstorm’ entfachen oder eine

weiter

Trachtennähwoche bei den Böhmerwäldlern

Ein wesentliches Kulturgut des Böhmerwaldes ist die Böhmerwäldler Tracht in ihren vielfältigen und bunten Facetten. Das Tragen der Böhmerwaldtracht anlässlich der verschiedenen kulturellen Veranstaltungen ist ein öffentliches Bekenntnis zu seinen Wurzeln, zu seiner Heimat oder der Heimat seiner Vorfahren.Um den Erhalt

weiter
  • 4
  • 2324 Leser
Lesermeinung

Vereine von der Steuer befreien

In der Talkrunde wurde viele gut gemeinten Vorschläge für die Gewinnung von Ehrenamtlichen von den sechs Diskutanten vorgetragen. Einen bemerkenswerten Vorschlag machte Landrat Pavel : „gemeinnützige Vereine von der Steuer zu befreien“. Angesichts des bürokratischen Aufwandes können wir Verantwortliche dies nur bejahen. Ich hätte noch weitere

weiter
  • 2
  • 473 Leser
Lesermeinung

Zu: Unparteiisch berichten, in der SchwäPo vom 23. April:

Die biblischen Aussagen geben Herrn Krauter vollkommen recht. In 1. Mose, Kapitel 16, wird uns der Ursprung der Feinde Israels aufgezeigt: Ismael ist ihr Stammvater und hat dieses Zeugnis von Gott in Vers 12: Er wird ein wilder Mensch sein, seine Hand wider jedermann und jedermanns Hand wider ihn und er wird wohnen all seinen Brüdern zum Trotz.

In 1.

weiter

Beim Heimkampf auf dem Treppchen

Die Turnerinnen der SG Bettringen erreichten bei den Gaumannschaftsendkämpfen in Bettringen in ihrer Altersklasse der B-Jugend einen hervorragenden zweiten Platz. Die sehr junge Mannschaft konnte an fast allen Geräten sehr gute Leistungen abrufen.

weiter
  • 2
  • 1877 Leser

inSchwaben.de (3)

Energiewende führt zu immer höheren Strompreisen

Lag der Preis für Strom im Jahr 2000 noch bei durchschnittlich 13,94 Cent pro Kilowattstunde, müssen Verbraucher aktuell mit rund 30 Cent mehr als das Doppelte ausgeben. Der Grund hierfür ist neben gestiegenen Erzeugerpreisen vor allem die sogenannte "Energiewende". Private Haushalte sollten klug vorgehen, um die eigene Kostenlast in

weiter
  • 1903 Leser

Voller Durchblick mit den Brillentrends 2018

Mit Frühlingsbeginn erwachen nicht nur die Lebensgeister der Menschen aus dem Winterschlaf. Auch die aktuellsten Trends in Sachen Mode und Accessoires zeichnen sich immer deutlicher ab. Für die mehr als 40 Millionen Brillenträger in Deutschland sind vor allem die neusten Stilrichtungen bei den Sehhilfen interessant. Ein Blick auf die

weiter
  • 1845 Leser