Artikel-Übersicht vom Montag, 30. April 2018

anzeigen

Regional (21)

Maibäume in Gefahr

Kurios: In Kaisersbach ließen die Täter beim umgesägten Baum Geld zurück

Schwäbisch Gmünd/Kaisersbach. Nicht nur in Degenfeld: Gleich mehrfach wurden Maibäume in der Umgebung in jüngster Zeit das Ziel von Vandalen.  Am Montag meldete die Polizei, dass Unbekannte in der Nacht zum Montag in der Heidenbühlstraße  einen aufgestellten Maibaum abgesägt haben. Der 36 Meter hohe Maibaum

weiter
  • 5
  • 5261 Leser

Ein April für die Geschichtsbücher

Der Feiertag wird ganz ordentlich, aber recht kühl: 13 bis 17 Grad

Der April 2018 ist vorbei und zumindest wettertechnisch wird er in die Geschichtsbücher eingehen. Noch nie war ein April-Monat so warm wie der Diesjährige. Im Schnitt war er 4,5 Grad zu warm. Dazu war der vierte Monat des Jahres mit zehn bis 16 Millimetern viel zu trocken. Nur im April 2007 war es noch trockener. In Sachen Sonnenschein räumt

weiter

Stadträte stimmen über den Zeiselberg ab

Gemeinderat Am Mittwoch geht es unter anderem um den Bebauungsplan. BI reagiert.

Schwäbisch Gmünd. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan für die Gastronomie und weitere Attraktionen auf dem Zeiselberg steht an diesem Mittwoch, 2. Mai, auf der Tagesordnung des Gemeinderates. Im großen Sitzungssaal sollen die Stadträte darüber abstimmen. Rund 2,3 Millionen Euro sind angesetzt für den Berg der Kinder. Außerdem geht es um Tief- und Landschaftsbauarbeiten

weiter
  • 1045 Leser

Gmünd feiert zum fünften Mal

Freizeit Rock, Pop, Oldies und Blues: 20 DJs und Bands sorgen in den Gmünder Bars am Wochenende für Musik. Das Programm soll junge und ältere Besucher ansprechen.

Schwäbisch Gmünd

Ins „Bassano“ geht’s auf ein Bier. Ins „Chlocard“ auf eine Cola. Ins „M7“ auf einen Mojito. Wer am Samstag eine Bar in der Gmünder Innenstadt besucht, kann dort nicht nur auf das Wochenende anstoßen, sondern auch Musik genießen – live von einer Band gespielt oder gemixt von einem DJ.

weiter
  • 922 Leser

Konsequenter gegen Müllsünder vorgehen

Umwelt Gemeinde Böbingen setzt auf verstärkte Kontrollen durch die Polizei.

Böbingen. Flaschen, Verpackungen, eine Strandliege. Das blieb übrig von einer „Party“ in der Nacht von Samstag auf Sonntag beim „Wasserhäusle“ in Böbingen. Ein „unvorstellbares Chaos“ haben die Verursacher zurückgelassen, meint Bürgermeister Jürgen Stempfle. Der diensthabende Bauhof-Mitarbeiter sei den ganzen Sonntagvormittag

weiter
  • 5
  • 644 Leser

Tanzkreis Wißgoldingen fit für Datenschutzverordnung

Hauptversammlung Eva Lappy gibt nach 18 Jahren ihr Amt als Schriftführerin des Tanzkreises ab.

Waldstetten-Wißgoldingen. „Wer möchte nicht fotografiert werden?“ Mit diesen Worten eröffnete Elisabeth Schmid, die Vorsitzende des Wißgoldinger Tanzkreises, die Mitgliederversammlung des Vereins. Den Anwesenden war klar: nun geht’s um die Datenschutzverordnung. Anhand konkreter Beispiele vermittelte Mitglied Andrea Nachtnebel in

weiter
  • 567 Leser
Zur Person

Morschl ist neuer Konrektor

Schwäbisch Gmünd. An der Adalbert-Stifter-Realschule Gmünd hat das Staatliche Schulamt Göppingen die Stelle des Konrektors wieder besetzt, nachdem der bisherige Amtsinhaber die Leitung der Hornbergschule Mutlangen übernahm. Wilfried Morschl, zuletzt Lehrer an der Geschwister-Scholl-Realschule Winnenden, wurde mit sofortiger Wirkung zum ständigen Vertreter

weiter
  • 510 Leser

Matteo Weber gewinnt Internationalen Klavierwettbewerb

Aalen. Matteo Weber gewinnt einen Internationalen Klavierwettbewerb: Zum 13. Mal wurde in diesem Jahr der Internationale Klavierwettbewerb Jugend in Essen ausgetragen. Besonderen Wert wird bei diesem Wettbewerb auf die Auseinandersetzung mit einem Werk der Moderne gelegt. Außerdem musste in diesem Jahr ein Werk von Robert Schumann im Mittelpunkt

weiter
  • 3816 Leser

Matteo Weber siegt in Essen

Musik Erfolg für Matteo Weber aus Mögglingen: Zum 13. Mal wurde kürzlich der Internationale Klavierwettbewerb Jugend in Essen ausgetragen. Besonderen Wert wird bei diesem Wettbewerb auf die Auseinandersetzung mit einem Werk der Moderne gelegt. Außerdem sollte in diesem Jahr ein Werk von Robert Schumann im Mittelpunkt des Programms der jungen Pianisten

weiter
  • 2
  • 426 Leser

WildOne rockt in den Mai

Ellwangen-Schrezheim. Da gibt’s was auf die Ohren. Mit Coverrock  zum mitgrooven und abtanzen bringt die Band „WildOne“ in Schrezheim die Bühne sicher zum Beben. Seit ihrer Premiere bei der Rocknacht zur Kapfenburgmesse vor einem Jahr hat die zwölfköpfige Formation aus dem Ostalbkreis schon mehrfach ihre Fans begeistert.

weiter
  • 646 Leser

Nach zehn Jahren erstmals wieder Erstkommunion in Dehlingen

Neresheim-Dehllingen. Nach zehn Jahren freute sich die Kirchengemeinde St. Ulrich Dehlingen, nach dieser langen Zeit wieder mit fünf Kinder die Erstkommunion feiern zu können. Dies war für die ganze Kirchengemeinde ein großes Ereigniss und ein besonderer Tag. Die Kinder erlebten mit Pfarrer Adrian Warzecha einen wunderschönen

weiter
  • 2813 Leser

Das müssen Sie für den 1. Mai wissen

Aalen/Hüttlingen/Unterkochen. Wie der Schwäbische Albverein Hüttlingen mitteilt, ist sein Wanderheim am 1. Mai-Feiertag geschlossen.

Der Verein der Hundefreunde Aalen veranstaltet am Dienstag, 1. Mai, seine traditionelle Maiwanderung. Die Teilnehmer treffen sich um 8.45 Uhr am Vereinsheim im Übungsgelände im Rohrwang, Badgasse

weiter
  • 3354 Leser

Essinger öffnen ihre Gärten

Remstal-Gartenschau Die ehrenamtliche Arbeitsgruppe „Offene Gärten“ sucht private Gartenbesitzer, die sich bis Juni anmelden können.

Essingen

In Brunhilde Wiedmanns Garten ist der Frühling eingezogen. Es grünt und blüht, wohin man schaut. „Das ist meine Oase“, sagt die Hobbygärtnerin. Viele Stunden verbringt sie hier.

Die Essingerin möchte ihr Pflanzenparadies auch für Besucher der Remstal-Gartenschau öffnen. Deshalb engagiert sie sich neben Renate Schnotz und weiteren

weiter
  • 445 Leser

Unfall mit Rettungswagen im Einsatz

Offenbar ein Missverständnis sorgte in Heubach für einen Unfall mit einem verletzten Autofahrer

Heubach. Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt wurde am Sonntagmittag in einen Unfall verwickelt. Der Rettungswagen war gegen 12.30 Uhr mit Martinshorn und Blaulicht auf der Hauptstraße in Richtung Bartholomä unterwegs, berichtet die Polizei.  Als die beiden Fahrzeuge vor ihm durch Reduzierung der Geschwindigkeit signalisierten, dass sie

weiter
  • 4
  • 5079 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.10 Uhr: Wurden auf dem Gmünder Torplatz Schüsse abgegeben? Die Polizei hat eine Hochzeitsgesellschaft kontrolliert, die laut Polizeiangaben den Platz mit ihrem Fahrzeugen blockiert hatten und sucht jetzt Zeugen zu dem Vorfall.

9 Uhr: Bei einem Gasalarm an einer Tankstelle in Aalen kamen die Beteiligten mit dem Schrecken davon.

8.15 Uhr:

weiter
  • 4854 Leser

Hochzeitsschüsse am Gmünder Torplatz?

Polizei kontrolliert mit sechs Streifenwagenbesatzungen eine Hochzeitsgesellschaft

Aalen. Am Samstagnachmittag gingen bei der Polizei mehrere Anrufe ein, dass der Gmünder Torplatz von rund 20 Fahrzeugen blockiert werde. Aus zumindest einem der Fahrzeuge sollen auch Schüsse abgegeben worden sein. Die Polizei traf anschließend gegen 17.30 Uhr in der Bahnhofstraße eine Fahrzeugkolonne an, die wohl alle zu einer

weiter
  • 4
  • 4476 Leser

Gasalarm an Tankstelle

Autofahrerin reißt Gasschlauch beim Losfahren ab

Aalen. Am Sonntagabend rückte die Aalener Feuerwehr in die Gartenstraße aus, weil befürchtet werden musste, dass ein Gasleck verursacht worden war. Gegen 21 Uhr tankte laut Polizeiangaben an einer Tankstelle eine 68 Jahre alte Frau ihren VW an der dortigen Erdgaszapfsäule. Beim Wegfahren vergaß sie den Einfüllstutzen

weiter
  • 2
  • 5588 Leser

Der (zur Zeit) längste Parkplatz in Aalen

Hunderte Mercedes stehen seit einer Woche auf einem Güterzug am Hauptbahnhof

Aalen. Es ist ein Bild, wie man es im Aalener Hauptbahnhof selten sieht: Hunderte hochwertige Mercedes parken mittlerweile seit einer Woche auf einem Güterzug im Aalener Hauptbahnhof. Zu den Gründen macht die Bahn keine detaillierten Angaben, außer dass dies immer wieder vorkomme. Autokonzerne würden dann die Güterzüge

weiter
  • 5
  • 6490 Leser

WildOne rockt in den Mai

Coverrock am Montagabend, 30. April, in Schrezheim

Schrezheim. Da gibt’s was auf die Ohren. Mit Coverrock vom Feinsten zum Mitgrooven und Abtanzen bringt die Band „WildOne“ in Schrezheim die Bühne zum Beben.Seit ihrer Premiere bei der Rocknacht zur Kapfenburgmesse vor einem Jahr hat die zwölfköpfige Formation aus dem Ostalbkreis schon mehrfach ihre Fans begeistert. Mit

weiter
  • 2712 Leser

Die Filmlandschaft in Schwäbisch Gmünd wird bunter

Stadtentwicklung Zum 1. Mai übernimmt der Rudersberger Heinz Lochmann von Walter und Thomas Deininger und Hariolf Staudenmaier das Turmtheater.

Schwäbisch Gmünd

Heinz Lochmann hatte, als er 18 war, in Alfdorf eine Freundin, die Iris hieß. Eines Abends rief er sie an. Am Telefon war Iris’ Mutter. Die Tochter sei im Kino, sagte sie dem jungen Mann. Dieser war glücklich. Und wartete auf Iris. In Welzheim. Am Kino. Iris aber kam nicht. Denn Iris war, mit ihrer Schwester, ins Kino gefahren.

weiter
  • 711 Leser

Erst noch wolkenreich, später immer freundlicher

Die Spitzenwerte auf der Ostalb liegen bei 17 bis 21 Grad.

Am Montagmorgen sind erst noch viele Wolken unterwegs, ganz vereinzelt kann es auch etwas regnen. Im weiteren Tagesverlauf wird es aber immer freundlicher. Die Höchstwerte gehen etwas zurück, maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund

weiter
  • 3256 Leser

Überregional (13)

Interview

„Verbindliche Standards“

Woran krankt die Notfallmedizin, und was ist jetzt zu tun? Professor André Gries, Notaufnahme-Experte der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), gibt Auskunft. Die Zahl der Deutschen, die die Notaufnahme eines Krankenhauses aufsuchen, ist drastisch gestiegen. Worin sehen Sie die Gründe? André Gries: Die Gesundheitskompetenz weiter
  • 969 Leser
Naturschutz

74 Prozent akzeptieren den Wolf

Nabu legt zum „Tag des Wolfes“ eine Umfrage vor. Eine Mehrheit begrüßt die Rückkehr des Tiers.
Die Diskussion um die Rückkehr des Wolfes in den Südwesten wurde bislang überwiegend von Bedenken, Ängsten, Widerständen und manchmal auch Horror-Szenarien dominiert. Nun zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungs-Instituts Forsa, die der Naturschutzbund (Nabu) in Auftrag gegeben hat, dass die Mehrheit der Menschen im Südwesten die Rückkehr weiter
  • 273 Leser

China gibt den Takt vor

In Sachen Elektromobilität ist China drauf und dran, zum Marktführer aufzusteigen. Die deutschen Hersteller hinken technologisch hinterher.
Der größte Automarkt der Welt ist China bereits. Die meisten Fahrzeuge werden ebenfalls in der Volksrepublik hergestellt. Nur mit der Technologie haperte es bei chinesischen Autoherstellern bislang. Dominiert haben allen voran die deutschen Autobauer. Doch das könnte sich nun rasch ändern. „China ist dabei, die Industrieführerschaft in der Autoindustrie weiter
  • 5
  • 3421 Leser
Leitartikel Guido Bohsem über gesellschaftliche Auszeiten

Ein Lob dem Feiertag

Na, auch im Brückentag? Oder gehören Sie zu der Kategorie Arbeitnehmer, die so günstige Gelegenheiten wie heute erst dann erkennen, wenn es auf der Arbeit so merkwürdig einsam ist? Egal, morgen ist der Tag der Arbeit, und dann hat so ziemlich jeder frei. Die Deutschen lieben ihre Feiertage, obwohl ihnen der Anlass des Öfteren entweder unbekannt ist weiter
  • 870 Leser
Gesundheitspolitik

Ein Notruf für alle Fälle

Die Notaufnahmen der Krankenhäuser sind überlastet. Zu viele Patienten kommen schon mit kleinen Beschwerden. Nun sollen einheitliche Anlaufstellen helfen.
Da kommen Mütter in die Notfallaufnahme mit ihrem Kind, das 37 Grad Temperatur hat“, sagt Branko Trebar, Leiter der Abteilung Versorgungsstruktur der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). „Und halten das für eine schwere Erkrankung. In der Bevölkerung ist viel an früher selbstverständlichem Wissen um die Gesundheit verloren gegangen. weiter
  • 1195 Leser

Er ist der Rapper von nebenan

Der aus Bietigheim-Bissingen stammende RIN hat in der Ludwigsburger Arena ein gefeiertes Heimspiel.
An diesen Abend in der Ludwigsburger Arena werden sich die gut 4500 Konzertbesucher noch lange erinnern. Der Rapper Renato Simunovic alias RIN hatte nun wirklich ein Heimspiel: RINs Eltern betreiben ein Restaurant im Ludwigsburger Ortsteil Poppenweiler, im zehn Kilometer entfernten Bietigheim-Bissingen ist er aufgewachsen, hat dort an der Realschule weiter
  • 695 Leser

Königin der Asse

Die tschechische Topspielerin Karolina Pliskova gewinnt das Stuttgarter Turnier mit einem souveränen Zweisatz-Sieg über Coco Vandeweghe.
Dieses Detail ist doppelt bitter für die US-amerikanische Überraschungsfinalistin Coco Vandweghe. Ihre tschechische Kontrahentin im Endspiel des Stuttgarter Tennisturniers besitzt gar keinen Führerschein. Deshalb ließ sich Karolina Pliskova nach dem 7:6 (7:2), 6:4-Zweisatz-Finalsieg in ihrem kaminroten Flitzer auf den Centre Court chauffieren. „Das weiter
  • 332 Leser

Nordkorea schließt seinen Atomteststützpunkt

Diktator Kim Jong Un will seinen schönen Worten offenbar Taten folgen lassen und den Konflikt mit dem Westen entschärfen. US-Präsident Trump bleibt aber skeptisch.
Nordkorea will nach südkoreanischen Angaben sein Atomtestgelände Punggye-ri im Nordosten des Landes im Mai schließen. Das Nachbarland wolle dazu auch Sicherheitsexperten und Journalisten aus Südkorea und den USA einladen, teilte ein Sprecher des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In mit. Der Schritt würde zeitlich in etwa mit dem geplanten Gipfeltreffen weiter
  • 859 Leser
Glosse

Rasendes Reifenwunder

Die deutsche Sprache hat Besonderheiten, die einigen Probleme bereiten. Wortungetüme wie etwa Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz gehören dazu. Zackige Grrr- und K- und Ung-Laute reihen sich aneinander. Und Schachtelsätze, die schwierig zu lesen sind, die dennoch von vielen Schreibern benutzt werden, um dadurch unnötig Kommata zu produzieren wie weiter
  • 916 Leser
Sicherheit

Riesiges Giftlager mitten im Dorf

Ein Laborant hat in Eppingen tonnenweise teils hochgiftige und explosive Chemikalien gehortet. Jetzt wird der bizarre Vorgang von zwei Gerichten aufgearbeitet.
Ein privates Chemikalienlager in Eppingen-Rohrbach hat im Frühjahr 2014 große Ängste ausgelöst, erinnert sich der Ortsvorsteher Georg Heitlinger. „Es ging darum, ob unser Dorf evakuiert werden muss.“ 10 000 unterschiedliche Substanzen mit einem Gesamtgewicht von 25 Tonnen fand die Polizei in einem Häuschen, einer früheren Schreinerei weiter
  • 586 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Besuch von Missbrauchsopfern beim Papst

Späte Anerkennung

Es war ein Kardinal-Fehler, der Papst Franziskus bei seiner Chile-Reise unterlaufen ist. Bei Terminen ließ er sich ausgerechnet von einem Bischof begleiten, der von Missbrauchsvorwürfen gegenüber Priestern gewusst haben soll und nicht gegen sie vorgegangen ist. Chiles Bevölkerung tobte. Wie ernst sollte man die „Null-Toleranz-Politik“ des weiter
  • 854 Leser
Kommentar Thomas Block zum Bleiberecht für Pflegekräfte

Vorschlag greift zu kurz

Im Grunde hat Grünen-Chef Robert Habeck ja Recht. Deutschland braucht ein modernes Einwanderungsgesetz, Deutschland muss diskutieren, wie sich die hier lebenden Flüchtlinge integrieren lassen, und Deutschland muss Wege finden, die drohende Katastrophe in der Pflege abzuwenden. All das steckt in seiner Forderung, Flüchtlingen, die in der Pflege arbeiten, weiter
  • 901 Leser

Weg mit dem Schleier

Mit den Jahren wird die Sicht selten besser – Augenkrankheiten wie der Graue Star oder die Makuladegeneration machen vielen Menschen zu schaffen. Augenärzte sind gefragt wie nie.
Ich erkenne Bekannte auf der Straße nicht mehr. Das ist mir sehr peinlich.“ Nicht mehr scharf und immer weniger sehen zu können, macht Angst und schränkt die Lebensqualität ein. Vor allem zur altersabhängigen Makuladegeneration (AMD), aber auch zum Grauen und Grünen Star (Glaukom) beantworteten Prof. Gerhard Lang und seine Frau, Prof. Gabriele weiter
  • 1045 Leser

Leserbeiträge (5)

Frühlingskonzert zum „aufTAKT“ der Saison

29.04.2018: Mit einem bunten Strauß erlesener Melodien, serviert mit einem Aperitif, begrüßte die Blaskapelle des Musikverein Essingen e.V. gemeinsam mit einer Vielzahl an Zuhörern den Frühling und startete damit gleichzeitig in die neue Blasmusiksaison.

Auch wenn der neue Platz in der Dorfmitte noch nicht ganz fertiggestellt

weiter
  • 4
  • 1462 Leser

RKV Hofen sechstbestes Radballteam Deutschlands

Am 28. Und 29.04. fanden in Nufringen, Landkreis Böblingen, die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport der U17 und U19 statt. In der Disziplin Radball konnte sich das Duo Judith Wolf / Magnus Öhlert bereits zum dritten Mal qualifizieren. Das Wochenende bot Spielern und Betreuern ein Wechselbad der Gefühle, in dem alles beinhaltet

weiter
  • 4
  • 1603 Leser

Netzwerk 60 Plus im Stadt-Seniorenrat Aalen e.V.

Termine und Hinweise an alle Mitmacherinnen und Mitmacher, Freunde und Interessenten des

Aalener Netzwerks 60 Plus

Stand 29. April 2018

1. Termine Kaffeetreff 2018

- 8. Mai 

Es ist möglich, dass wir wg. Renovierungsarbeiten nicht in die Bibliothek können, dann bitte im Café nachfragen

- 5. Juni- 3. Juli

Jeweils um 14:30

weiter
  • 3
  • 1500 Leser

Begleithunde- und Fährtenprüfung beim VdH Westhausen

Am Sonntag, den 08. April richtete der VdH Westhausen eine Begleithundeprüfung und eine Fährtenprüfung aus. Dank der guten Vorbereitung und der vielen Trainingsstunden kamen die Mensch-Hund-Teams sehr gut durch die Begleithundeprüfung.Wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung:Andreas Gumper mit Lucy, Katharina Briel

weiter
  • 3
  • 1522 Leser