Artikel-Übersicht vom Montag, 07. Mai 2018

anzeigen

Regional (99)

Polizeibericht

Feldhäcksler brennt

Schwäbisch Gmünd. Der Motorraum eines Feldhäckslers, der am Sonntagnachmittag auf dem Lichsfeld im Einsatz war, begann kurz vor 16 Uhr zu qualmen, teilt die Polizei mit. Der 54-jährige Fahrer setzte sofort einen Feuerlöscher ein, wodurch er ein offenes Feuer verhinderte. Die Abteilungen Bargau und Innenstadt der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 1177 Leser
Polizeibericht

In Gaststätte eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Einbrecher sind am Samstag in eine Gaststätte am Kalten Markt eingebrochen, berichtet die Polizei. Sie brachen drei Spielautomaten auf und entwendeten die jeweiligen Geldkassetten. Die Beute aus den Automaten muss noch erhoben werden, der entstandene Sachschaden wird auf rund 8500 Euro geschätzt. Sicher ist, dass der Einbruch um 3.15

weiter
  • 173 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Beim Rangieren seines VW-Golfs hat ein 30-jähriger Fahrer am Sonntag gegen 18 Uhr einen in der Richard-Bullinger-Straße geparkten Audi beschädigt, berichtet die Polizei. Sachschaden: rund 1500 Euro.

Stau nach Unfall im Tunnel

Fellbach.Ein 26 Jahre alter Opel-Fahrer befuhr im Stop-and-go-Verkehr die B14 im Kappelbergtunnel in Richtung

weiter
  • 183 Leser

Zu viel Verkehr – „Das sind alles wir“

Ortschaftsrat Wie man den Verkehr im größten Gmünder Ortsteil verringern kann und wo neue Bestattungsformen auf dem Ottilienfriedhof entstehen können.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Die Sitzung des Ortschaftsrates begann am Montagabend mit einer Begehung des Ottilienfriedhofes mit August Ströbele, Leiter Garten- und Friedhofswesen. Den allgemeinen Zustand bezeichnete Ortsvorsteherin Brigitte Weiß als nicht zufriedenstellend: Bänke seien in einem mehr als schlechten Zustand und müssten erneuert werden,

weiter
  • 5
  • 355 Leser

Musik und Gesang für die besondere Lebensqualität

Bilanz Stadtverband wirbt für besondere Serenadenkonzerte 2019. An diesem Sonntag Muttertagskonzert.

Schwäbisch Gmünd. Im Remspark steht seit Montag die Bühne des Stadtverbands Musik und Gesang, im Prediger geht es am Montagabend um die Aktivitäten des Verbandes. Der macht schon mal musikalisch Laune auf die Remstal-Gartenschau 2019. Vorsitzende Ramona Kunz denkt zum Beispiel daran, die Serenadenkonzerte zu Serenaden-Sonntagen auszubauen. Würden sich

weiter
  • 345 Leser

Altersgenossen auf der Schanze

AGV 1947 Unter Führung des Vorsitzenden des Skiclubs Degenfeld, Frank Ziegler, verschaffte sich der Altersgenossenverein 1947 Schwäbisch Gmünd einen beeindruckenden Einblick in die Welt der erfolgreichen Skispringerinnen und –springer an der Schanzenanlage in Degenfeld. Höhepunkt war das „Besteigen“ des Anlaufturms der Kalte-Feld-Schanze

weiter
  • 167 Leser

Experte sagt: Bob Dylan kann singen

Vortrag Peter Schwarz sprach vor vollem Musiksaal am HBG über den Sänger und Nobelpreisträger.

Schwäbisch Gmünd. Peter Schwarz war auf Einladung des Schulfördervereins zu Gast am Hans-Baldung-Gymnasium (HBG). Schwarz, Redakteur bei der Waiblinger Kreiszeitung, ist seit vielen Jahren der Musik und den Texten des Literatur-Nobelpreisträgers Bob Dylan verfallen. Den Besuchern im vollen Musiksaal wurde Schwarz’ Frage, ob Dylan denn singen

weiter
  • 108 Leser

Kinderbuch-Autorin zu Gast

Schule Die Kinderbuchautorin Barbara Rose war zu Gast an der Franziskus- Grundschule. In beiden Lesungen gelang es Barbara Rose auf unterhaltsame Weise, Neugier und Interesse zu wecken. Im Anschluss hatten die Kinder die Möglichkeit, Fragen an die Autorin zu stellen. Besonders beliebt waren die Autogrammkarten mit einer persönlichen Widmung der Autorin.

weiter
  • 818 Leser

Normannia-Hockeyspieler tragen sich ins Silberne Buch ein

Ehrung Die Hockeymannschaft des 1. FC Normannia war auf Einladung der Stadt Schwäbisch Gmünd zu Gast im Rathaus. Die erfolgreichen Sportler hatten sich im Frühjahr 2018 den Aufstieg von der dritten in die zweite Verbandsliga gesichert. Nach über 30 Jahren spielen die Normannen nun wieder in dieser zweiten Liga. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse sowie

weiter
  • 116 Leser

Unterricht mit Mountainbike

Mountainbike Die Ortsgruppe Gmünd des Schwäbischen Albvereins veranstaltete das zweite Mountainbike Fahrtechnikseminar für Kinder. Den Vormittag verbrachten die Vier- bis Zwölfjährigen mit Fahrtechnikübungen und Spielen. Am Nachmittag wurde gemeinsam gegrillt, bevor die 25 Jungs und Mädels zum Abschluss gemeinsam auf Mountainbike-Tour gingen. Foto:

weiter
  • 418 Leser

Wann Menschen helfen

Pädagogische Hochschule Prof. Dr. Franz Josef Wetz zum Auftakt der öffentlichen Reihe „Globales Lernen“

Schwäbisch Gmünd. „Wenn wir miterleben, dass ein Kind ins Wasser fällt, würden wir alles tun, um es zu retten. Nun wissen wir, dass täglich tausende Kinder an Hunger oder heilbaren Krankheiten sterben. Warum tun wir nicht alles, um dies zu verhindern? Für die ethische Beurteilung spielt es keine Rolle, dass dies weit entfernt geschieht: Ethik

weiter

Was sind Visionen?

Schwäbisch Gmünd. „Visionen“ sind eine große Inspirationsquelle für die Welt der Religion, Kunst und Literatur, die voll ist von göttlichen Wesen, Geistern, Dämonen, Drachen, die immer wieder „in Gesichten geschaut“ wurden. Religiöse Visionen haben entscheidend den Gang der Weltgeschichte beeinflusst, man denke nur an die Anfänge

weiter
Kurz und bündig

Ausflug für Kurzentschlossene

Gschwend. Es gibt noch Plätze für den Ausflug der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Gschwend und Schlechtbach am Dienstag, 8. Mai, ins Maintal. Abfahrt: 9.30 Uhr in Gschwend, Rückkehr gegen 21 Uhr. Info und Anmeldung unter (07972) 72163.

weiter
  • 291 Leser

Das „Wasserreich“ muss dringend analysiert werden

Gemeinderat Gschwender Gremium befasst sich mit Hallenbad-Abmangel, Breitband und Feuerwehruniformen.

Gschwend. Die Fakten liegen auf dem Tisch und erzeugen Sorgenfalten auf der Stirn des Kämmerers. Folglich bedient sich Walter Werner einer drastischen Wortwahl, als es um den stetig steigenden Abmangel des Hallenbads „Wasserreich“ geht. Gemeinsam mit den Gemeinderäten und Bürgermeister Christoph Hald widmet er sich am Montag intensiv den

weiter
  • 156 Leser

Der Sieger flog 72 Kilometer

Mutlangen. Ein kleines Geschenk durften sich die Sieger vom letztjährigen Luftballonwettbewerb bei Bürgermeisterin Stephanie Eßwein abholen. Alle Ballone haben so ziemlich die gleiche Richtung eingeschlagen und wurden zum Großteil in der Nähe von Dinkelsbühl gefunden. Der Gewinnerballon flog über 72 Kilometer bis nach Gunzenhausen. Zu den Siegern gehören

weiter
  • 147 Leser

Endspurt beim Feuerwehrhaus

Infrastruktur In den kommenden Tagen starten in Göggingen die Arbeiten für die Außenanlagen. Im Innern gibt es vor allem beim Umbau des alten Feuerwehrgerätehauses noch einiges zu tun.

Göggingen

Das weiß jeder: Der Anbau steht und das Flachdach ist jetzt dicht. Auch, dass im Innern den ganzen Winter über fleißig gearbeitet worden ist, lobt Bürgermeister Walter Weber. Ob sich der zurzeit angestrebte Einweihungstermin Ende September wirklich konkret formulieren lässt, das will er aber lieber noch nicht versichern. Denn es gibt noch

weiter
  • 286 Leser

Fichte zum Grillen geklaut

Abtsgmünd. Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen wurde im Gewann Ochsenreute eine etwa 15 Meter hohe Fichte mit einem Stammdurchmesser von rund 30 Zentimetern gefällt und geklaut. Die gefällte Fichte wurde dann bei der Grillhütte am Büchelberger Grat entastet gefunden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (07366) 96660.

weiter
  • 601 Leser

Gelungene Sonntagsausfahrt

Kochertal Einmal gegen den Uhrzeigersinn um Aalen war die Marschroute der Sonntagsausfahrt der Motorradfreunde Kochertal. Ersatz-Tourguide Martin briefte 24 Biker, die bei frühlingshaften Temperaturen unterwegs waren von Unterrot über Gschwend nach Weißenstein über Syrgenstein nach Bopfingen und Wolpertshausen zurück nach Gaildorf – insgesamt

weiter
  • 329 Leser

Hotels für Wildbienen gebaut

Leinzell 15 Väter und 19 Kinder des Kindergarten St. Georg in Leinzell haben sich getroffen, um Insektenhotels zu bauen. Da wurde fleißig geschraubt und geschmirgelt. Dann wurden alle Hotels mit Schilfrohr und angebohrten Holzklötzen eingerichtet. Die Kinder haben sie mit nach Hause genommen, wo sie nun Wildbienen Unterschlupf bieten sollen. Die „Häuslesbauer“

weiter
  • 209 Leser

Wasser warm Freibad öffnet

Freizeit In Schechingen startet die Saison an diesem Dienstag.

Schechingen. Die Freibadsaison startet schon am Dienstag, 8. Mai. Das Wasser hat, dank der Wärmepumpen eine konstante Temperatur von 22 Grad. Da in den kommenden Tagen auch die Luft wärmer als 17 Grad sein dürfte, öffnet das Freibad früher. Für die Badegäste ist es nun täglich von 10 bis 20 Uhr, mittwochs von 9 bis 20 Uhr zugänglich. Die Eintrittspreise

weiter
  • 463 Leser

70er-Fest mit traditionellemFestabend

Verein Altersgenossen des Jahrgangs 1950 diskutieren übers Jubiläum und entscheiden sich gegen einen Ausflug.

Schwäbisch Gmünd. Der Altersgenossenverein AGV 1950 hielt seine Jahreshauptversammlung ab. Vorsitzender Uli Scheuing begrüßte die 42 erschienenen Altersgenossen. Zuerst erfolgte ein Rückblick. Besonders erwähnenswert sei, dass an den vielerlei angebotenen Ausflügen stets eine starke Teilnahme zu verzeichnen war. Der Bericht der Schriftführerin Elisabeth

weiter
  • 276 Leser

Viel Beifall für musikalische Leistung

Musik Die Kolpingkapelle Schwäbisch Gmünd gibt gemeinsam mit den Swany Feet Warmers ein Konzert im Gmünder Stadtgarten. Die musikalische Reise um die Welt kommt beim Publikum gut an.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Aufgebot an bekannten Stücken lud die Kolpingkapelle Gmünd gemeinsam mit den Swany Feet Warmers ihr Publikum im gut besuchten Peter-Parler-Saal des Stadtgartens auf eine Reise durch die Musikwelt ein. Das Konzert war von vollem, warmem Sound und emotionalen Momenten geprägt. Die Begeisterung ging von den Musikern auf das

weiter
  • 251 Leser

„Dein Leben ist nicht belanglos“

Glaube Sieben Jugendliche feierten in der Evangelischen Kirche Großdeinbach ihre Konfirmation. Sie wurden dabei nach ihrem eigenen „Ja“ zu einem Leben im Vertrauen auf Gott und zur Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Christen gefragt. Pfarrer Leitner sagte bei seiner Predigt, dass keiner sein Lebensbuch alleine schreiben müsse. Diese erste

weiter
  • 350 Leser

Ausbilder bilden sich

Schule Informatives Programm am Staatlichen Seminar für Didaktik.

Schwäbisch Gmünd. Am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Abteilung Grundschule gibt es einmal im Jahr eine Fortbildungsveranstaltung, bei der sich Ausbilder an Schulen und Seminar gemeinsam interessanten Themen widmen.

Der diesjährige Nachmittag für Mentoren griff Inhalte in Bezug auf die Ausbildung junger Lehrer auf. In den Ausbildungsfächern

weiter

Dank für großes Engagement

Ehrung Nach 25 Jahren des Engagements als erster Vorstand der Schützengesellschaft Hussenhofen wurde Werner Grimm (l.) von Karlhans Follner (r.) großer Dank zuteil ebenso Edmund Penzkofer, der 18 Jahre zweiter Vorstand war. Kreisoberschützenmeister und Landesschatzmeister Reinhard Mangold überreichte Werner Grimm das silberne Protektorabzeichen des

weiter
  • 210 Leser

Das Künstlerische gepflegt

Musik Mit der Städtischen Musikschule musizierten und sangen Waldorfschüler alleine und in Gruppen im Emil-Molt-Saal der Waldorfschule. Thomas von Abel, Geigenlehrer an der Gmünder Musikschule und Daniela Schwäble, Musiklehrerin an der Waldorfschule, hatten ein vielfältiges Programm zusammen gestellt. Dieses machte wieder einmal deutlich, was der Gmünder

weiter
  • 332 Leser

Wolfgang Dalke ist neuer Vorsitzender

Bezirksbienenzüchterverein Karl-Heinz Hägele wird als Vorsitzender nach 20 Jahren im Amt verabschiedet. Genauso sein Stellvertreter Dietmar Oechsle.

Schwäbisch Gmünd. Die Vorstandschaft und der gesamte erweiterte Ausschuss des Bezirksbienenzüchtervereins Schwäbisch Gmünd sind bei der Mitgliederversammlung turnusgemäß neu gewählt worden. Nach 20 Jahren im Amt des Vorsitzenden wurde Karl-Heinz Hägele geehrt und verabschiedet. Er zog eine positive Bilanz über seine Jahre an der Vereinsspitze und hob

weiter
  • 231 Leser

19.30 statt 18.30 Uhr

Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltung „Golfer und andere Gehandicapte – Wir sind alle gleich, nur ein bisschen anders“ der Gmünder Lebenshilfe beginnt am Mittwoch, 9. Mai, um 19.30 Uhr und nicht wie fälschlicherweise am Montag veröffentlicht um 18.30 Uhr. Veranstaltungsort ist der Prediger.

weiter
  • 418 Leser

Heute gibt’s kostenlos Kaffee

Schwäbisch Gmünd. Einen kostenlosen Kaffee gibt es am heutigen Dienstag, 8. Mai, von 6 bis 8 Uhr am Gmünder Bahnhofsplatz: Von 7 bis 8 Uhr ist Dr. Joachim Bläse, Präsident des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd, vor Ort, um Kaffee zu verschenken. Mit der Aktion „Kein kalter Kaffee“ will der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK)

weiter
  • 191 Leser

In Wohnung eingebrochen

Straftat Einbrecher stehlen Schmuck aus einer Wohnung in Großdeinbach.

Gmünd-Großdeinbach. Diebe sind zwischen Freitagmittag, 14 Uhr, und Sonntagabend, 18.45 Uhr, in eine Wohnung in der Straße Auf der Au in Großdeinbach eingebrochen, teilt die Polizei mit. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten mehrere Schmuckstücke. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 394 Leser

Krämermarkt ab Montag

Schwäbisch Gmünd. Rund 110 Händler bilden die Budenstadt für den traditionellen Krämermarkt zum Maimarkt im Stadtzentrum. Von Montag, 14., bis Mittwoch, 16. Mai, ist der Markt von 9 bis 19.30 Uhr geöffnet.

weiter
  • 319 Leser

Kühle Dusche auch für Blumen

Wetter Wohl dem, der sich bei diesen sommerlichen Temperaturen abkühlen kann. Aber nicht nur Menschen brauchen zwischendurch eine Erfrischung. Auch Pflanzen – wie jene bunte Blumen im Gmünder Stadtgarten – lechzen danach und freuen sich über jeden kühlen Tropfen Wasser. Foto: Tom

weiter
  • 446 Leser
Guten Morgen

Nur nicht rot werden

Jan Sigel über die Folgen des frühsommerlichen Wetters in Deutschland.

Beim Grillen kommt es auf die richtige Technik an. Da muss das Fleisch oder das Gemüse zum richtigen Zeitpunkt gewendet und vom Grill genommen werden. Sonst wird’s nix. Ähnlich verhält es sich bei einem Bad in der Sonne. Auch der Mensch darf nicht zu viele Stunden brutzeln. Wenig Sonne ist gut, zu viel Sonne schadet der Haut. Das Dumme daran:

weiter
  • 161 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Marlene Butz, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Wolfgang Lakner zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Gerlinde Virmani zum 80. Geburtstag

Margot Wurst zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 100 Leser
Kurz und bündig

Aids-Beratungsstellen

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis bietet in Aalen und in Schwäbisch Gmünd Sprechstunden zur Aids-Beratung an. Die Sprechstunden sind in Gmünd immer dienstags und in Aalen mittwochs je von 14 bis 15.30 Uhr, Telefonnummer in Gmünd: (07171) 32 4142, in Aalen: (07361) 503 1120. Wegen der Feiertage am Donnerstag,

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest beim GMV

Gmünd-Hussenhofen. Das Vatertagsfest des GMV Hussenhofen steigt am Mittwoch, 9. Mai, und Donnerstag, 10. Mai, in den Seeanlagen an der Rupert-Mayer-Straße. Am Mittwoch beginnt das Fest ab 18 Uhr mit einer Bierprobe und einem zünftigen Vesper, bevor dann ab 21 Uhr der „Rock zum Vatertag“ mit der Band „Mut:willig“ startet. Am Donnerstag unterhält der

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „verschiedene Gesichter der Demenz“ referiert Anne Rink vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in den „Gesprächen am Vormittag“ am kommenden Mittwoch, 9. Mai, von 9 bis 11 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus. Sie gibt Informationen zur Entstehung, zum Krankheitsbild und zu Behandlungsmöglichkeiten. Zu dieser Veranstaltung sind interessierte

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Darmkrebs und Menschen mit einem Stoma trifft sich an diesem Dienstag, 8. Mai, um 15 Uhr zum Erfahrungsaustausch im Nebenzimmer des MTV-Heims im Stadionweg 11 in Aalen.

weiter
  • 296 Leser

Vortrag über das Haselbachtal

Naturkundeverein Professor Dr. Dieter Rodi referiert am Mittwoch, 9. Mai, über die Landschaft und die Vegetation.

Schwäbisch Gmünd. In einer Power-Point-Präsentation des Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd stellt Prof. Dr. Dieter Rodi die Landschaft, die Vegetation und den Naturschutz im Haselbachtal vor. Die Untersuchungen dienen als Grundlage für eine Veröffentlichung der Arbeitsgemeinschaften des Naturkundevereins über das Haselbachtal. Nach einer Übersicht

weiter
Kurz und bündig

DRK-Straßenfest

Waldstetten-Wißgoldingen. Die DRK-Ortsgruppe Wißgoldingen lädt zum DRK-Straßenfest am Donnerstag, 10. Mai. Los geht's im Tannweilerweg um 10 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Freibad eröffnet

Donzdorf. In Donzdorf wird am Samstag, 12. Mai, die Freibadsaison eröffnet. Bei freiem Eintritt an diesem Tag können Wasserfreunde ab 9 Uhr ihre Bahnen ziehen. Das Freibad hat im Mai, Juni und September täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet, im Juli und August von 9 bis 20 Uhr. Mittwochs ist Frühbadetag ab 7 Uhr.

weiter
  • 260 Leser

Kritik an fragwürdigen Prestigeprojekten

Hauptversammlung CDU-Gemeindeverband Waldstetten-Wißgoldingen tagt – Roderich Kiesewetter berichtet.

Waldstetten. Zur Hauptversammlung des CDU-Gemeindeverbands Waldstetten-Wißgoldingen informierte der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Aalen-Heidenheim, Roderich Kiesewetter, über die Arbeit der Großen Koalition und außenpolitische Herausforderungen. Kiesewetter lobte die extrem kurzen Koalitionsverhandlungen, was angesichts

weiter
  • 127 Leser

Segen für die Pferde

Kirche Gottesdienst am Sonntag in der Patriziuskapelle.

Waldstetten-Weilerstoffel. Zur alljährlichen Pferdesegnung bei der Patriziuskapelle in Weilerstoffel lädt der Reit- und Fahrverein Waldstetten am Sonntag, 13. Mai, alle Pferdebegeisterten ein. Der Gottesdienst mit Diakon Michael Weiss, an den sich die Pferdesegnung anschließt, beginnt um 11.30 Uhr. Ab 11 Uhr gibt es im Festzelt des Reit- und Fahrvereins

weiter
  • 759 Leser

Die Menschen stehen im Mittelpunkt

Glaube Seit sechs Monaten sind die Pfarrer Dr. Horst Walter und Andreas Braun im Amt. Im neuen Umfeld sehen sie „viele Menschen, die sich engagieren“. Und sie verwirklichen neue Ideen wie die Nachtwallfahrt.

Waldstetten. Seit sechs Monaten sind Dr. Horst Walter und Andreas Braun Pfarrer in der katholischen Seelsorgeeinheit Unterm Hohenrechberg. Warum sie hier gelandet sind, was sie erwartet, und wie sie ihre Aufgaben meistern wollen, erzählen sie im Gespräch mit Kuno Staudenmaier.

Sie sind beide im Oktober 2017 nach Waldstetten gekommen. Was haben Sie

weiter
  • 254 Leser

Leser diskutieren über Zeitung

Leser-Stammtisch Die Gmünder Tagespost kommt nach Waldstetten zum Leser-Stammtisch im „Löwen-Forum“ des TSGV.

Waldstetten. Die Gmünder Tagespost kommt nach Waldstetten an diesem Dienstag, 8. Mai, um 19 Uhr zum Leser-Stammtisch im nagelneuen „Löwen-Forum“ des TSGV Waldstetten. Dort können Interessierte mit Lokal- und Sportredakteuren sowie Verlagsvertretern ins Gespräch kommen, können über Zeitung im Allgemeinen und Waldstetter Themen im Besonderen

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Baugebiete und Stadthalle

Heubach. Der Gemeinderat Heubach tagt am Dienstag, 8. Mai, ab 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vergaben der Erschließungsarbeiten der Lauterner Baugebiete „Rosenblättle“ und „Obere Wiesen“ und die Vergabe der Arbeiten für den dritten Bauabschnitt in der Stadthalle.

weiter
  • 748 Leser

Frohe Messe in Heubach

Kirche Zwei Chöre gestalten Gottesdienst in St. Bernhard.

Heubach. „‚Missa laeta – eine frohe Messe“ wird am Sonntag, 13. Mai, um 10.30 Uhr während des Gottesdienstes in der katholischen Kirche in Heubach zu hören sein. Aufgeführt wird das Werk gemeinsam vom Grundschulchor der Heubacher Schillerschule, dem katholischen Kirchenchor und einem musikalischen Ensemble, bestehend aus Klavier,

weiter
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Kirche im Grünen bei Böbingen

Böbingen. Auf dem Krausenhof ist am Donnerstag, 10. Mai, um 10 Uhr ein Gottesdienst im Grünen. Es spielt der Posaunenchor. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Margot Neuffer. Nach dem Gottesdienst gibt es Schmalzbrot und Getränke.

weiter
  • 943 Leser

Leckere wilde Kräuter

Natur Kräuterpädagogin führt durch die heimische Streuobstwiese.

Mögglingen. Meistens hört es bei vier oder fünf Kräutern auf, wenn man nach Wildkräuternamen fragt: Brennnessel, Sauerampfer, Spitzwegerich, Wiesenschaumkraut, Giersch ...

Toll, wer auch noch Vogelmiere, Frauenmantel, Labkraut, Gundermann, Knoblauchsrauke kennenlernt. Sie alle wachsen nämlich auf ungedüngten Streuobstwiesen und sie sind essbar.

Diese

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Nahrungsmittelallergien

Heubach. Im VHS-Programm in Heubach gastiert am Dienstag, 15. Mai, um 19.30 Uhr die Diplom-Ernährungswissenschaftlerin und Heilpraktikerin Barbara Schindler mit ihrem Vortrag „Nahrungsmittelallergien und -intoleranzen“ in der Stadtbibliothek in Heubach. Kann ich vorbeugend mein Kind davor schützen? Was kann ich bei Nahrungsmittelallergie tun? Diese

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Räuber Hotzenplotz

Heubach. Die Musikschule Rosenstein lädt Kinder ab vier Jahren zu der spannenden Geschichte von Räuber Hotzenplotz am Dienstag, 15. Mai, um 14.30 Uhr in das Kulturhaus Silberwarenfabrik ein. Die Geschichte wird untermalt mit Klavier, Flöten, Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeug von jungen Musikerinnen und Musikern der Musikschule Rosenstein. Komponist

weiter

Wie die Menschen mit ihrer Zeit umgehen

Schönstatt-Bewegung Frauentreff „Oasenstunden“ bekommt Tipps zur Entschleunigung.

Mögglingen/Herlikofen. Zu dem offenen Angebot der „Oasenstunden für Frauen“, organisiert von der Schönstatt-Bewegung „Frauen und Mütter“, kamen etwa 50 Frauen.

Für die optische Gestaltung hatte Irmgard Brenner eine leuchtende Sonne gemalt. Daneben karikierte eine Zeichnung einen klingelnden Wecker.

Schwester Anika von der Liebfrauenhöhe,

weiter
  • 198 Leser

Albverein Senioren wandern bei Tauchenweiler

Heubach-Lautern. Die Seniorenwanderung des Albvereins Lautern ist am Mittwoch, 9. Mai. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Lautern. Von dort geht’s in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz vor Tauchenweiler. Geplant ist eine Rundwanderung an den Weiherwiesen. Zum Abschluss ist eine Einkehr in Tauchenweiler vorgesehen. Wanderführer ist Ewald Ocker.

weiter
  • 147 Leser

Einbruchsversuch Diebe scheitern an der Tür

Heubach. Zu einem versuchten Einbruch kam es am Sonntag in Heubach, teilt die Polizei mit. Zwischen 2 Uhr und 10.40 Uhr versuchten Unbekannte in ein Firmengebäude in der Böbinger Straße einzubrechen. Die Täter scheiterten laut Polizei an der Eingangstüre und verließen den Tatort unverrichteter Dinge. Hinweise und Beobachtungen nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 658 Leser

Wohnmobil in Essingen gestohlen

Essingen. Vom Hof eines Autohauses in der Margarete-Steiff-Straße wurde ein Wohnmobil mit einem Zeitwert von rund 45 000 Euro entwendet. Das berichtet die Polizei. Der Diebstahl konnte erst über eine Woche später bei der Polizei angezeigt werden, weil das Fehlen des Fahrzeugs erst so viel später bemerkt wurde.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen

weiter

Herr Hämmerle ist nicht mehr allein zu Haus. Der wackere Schwabe hat endlich Familienzuwachs. Es handelt sich um Justin, der sich als Sohn ferner Verwandter samt Gekko Ludwig in Hämmerles Einpersonenhaushalt eingemietet hat. Justin macht irgendwas mit Medien – auch wenn er nicht ganz so genau erklären kann, was. Doch Justin haucht Herrn Hämmerles

weiter

Auf der alten Römer Spuren

Geschichte Die Kindergartengruppe der Kindertagesstätte Eko in Lorch besuchte das Museum im Prediger in Gmünd und das Kloster in Lorch, um ihr Geschichtswissen zu vertiefen. Die Kinder hatten sich zuvor mit dem Thema Burgen, Ritter und dem Leben in dieser Zeit beschäftigt. Nun bekamen sie einen Einblick in das Leben der Menschen im römischen Reich.

weiter

Blutspender gesucht

DRK-Aktion Bürger können am Mittwoch, 9. Mai, in Waldhausen Blut spenden.

Lorch-Waldhausen. Täglich werden in Baden-Württemberg knapp 1800 Spenden benötigt, teilt der DRK-Blutspendedienst mit. Damit allen Patienten geholfen werden kann, bittet der DRK-Blutspendedienst in Waldhausen zur Spende am Mittwoch, 9. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remstalhalle. Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender

weiter
Kurz und bündig

Brunch zum Muttertag

Lorch. Am Muttertagssonntag, 13. Mai, gibt’s im Refektorium des Klosters Lorch, dem ehemaligen Speisesaal der Mönche, ein Buffet mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Im Anschluss entführt die Schola Cantorum Lorchensis in der Klosterkirche mit gregorianischen Gesängen aus den Lorcher Chorbüchern in frühe Zeiten. Eine Führung mit einer edlen Maid erzählt

weiter
Kurz und bündig

Du bist, was Du isst...

Lorch-Waldhausen. Jeder Mensch ist verschieden – so auch seine Ernährung. Was dem einen guttut, bekommt dem anderen nicht. Wie man mit geeigneten Lebensmitteln wieder seine Mitte findet, soll der Kurs „Du bist, was du isst...“ zeigen. Das gelernte Wissen wird solgeich praktisch in der Küche angewandt. Die Leitung hat Ernährungsberaterin Birgit Günter.

weiter
Kurz und bündig

Waldfest in Haselbach

Alfdorf-Haselbach. Der Musikverein Alfdorf lädt zum Waldfest in Haselbach an Christi Himmelfahrt, 10. Mai, ein. Der Festbetrieb beginnt um 10.30 Uhr. Musikalisch umrahmt wird das Fest vom Großen Blasorchester des Musikvereins Alfdorf, der Jugendkapelle sowie einer Gastkapelle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 538 Leser
Der besondere Tipp

Zum Jubiläum: Der Messias

Zum Jubiläum „70 Jahre Staat Israel“ präsentieren das „Jerusalem Baroque Orchestra“ und der Kammerchor „Soli Deo Gloria“ unter der Leitung von Monica Meira Vasques Händels Meisterwerk „Der Messias“ in hebräischer Sprache. Auf dem Schönblick ist das Eröffnungskonzert dieser Deutsch-Israelischen Konzerttournee.

weiter

24 Stunden in voller Bereitschaft

Berufsfeuerwehrtag Lorcher Jugendfeuerwehr und Lorcher Jugendrotkreuz bilden sich fort und testen, wie sich ein kompletter Arbeitstag bei einer Berufsfeuerwehr anfühlen kann.

Lorch

Einen Berufsfeuerwehrtag erlebten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Lorch (JFW). Dabei sollte den Jugendlichen in 24 Stunden aufgezeigt werden, wie der Alltag der aktiven Kollegen der Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes aussehen kann. Mit eingeladen war das Jugendrotkreuz Lorch (JRK).

Die realitätsnahen Übungseinsätze – aber auch

weiter

Über 30 Jahre aktiv im Schach

TSV Alfdorf Abteilung Schach ehrt Urgestein des Vereins.

Alfdorf. Bei der Versammlung der Schachabteilung des TSV Alfdorf gab es Erfreuliches ebenso wie Potenzial für Verbesserungen. Nach acht Jahren als Vorsitzender schlug Edmund Schurr als Nachfolger Andreas Strohmaier vor. Dieser hatte als zweiter Vorsitzender bereits eine führende Position im Verein. Als Kreisschriftführer sowie Bezirksdelegierter Ostalb

weiter

Auch am Dienstag scheint wieder die Sonne

Die Spitzenwerte liegen im unveränderten Bereich.

Am Dienstag gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein. Es sind nur harmlose Schönwetterwolken unterwegs. Die Spitzenwerte liegen unverändert bei 22 bis 26 Grad. Die 22 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 Meter, 23 werden es in Elchingen und Bartholomä, 24 in Ellwangen, 25 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 26

weiter
Tagestipp

Vortrag zum 30-jährigen Krieg

Der Historiker und ehrenamtliche Archivar der Stadt Neresheim, Dr. Holger Fedyna, spricht anlässlich der 22. Rieser Kulturtage in seinem Vortrag über die Auswirkungen des 30-jährigen Krieges auf dem Härtsfeld. Aber auch über das, was nach dem Kriegsende in den einzelnen Ortschaften passierte. Zum Beispiel erläutert er den Verlauf der wirtschaftlichen

weiter

Bis 2030 fehlen 19 000 Fachkräfte

Prognose Der Fachkräftemonitor der IHK verheißt für Ostwürttemberg nichts Gutes. Bereits jetzt fehlen Tausende Arbeitskräfte.

Heidenheim. Seit Jahren warnen Wirtschaft, Verbände und Politik vor ihm – der Fachkräftemangel ist in aller Munde. In der Region sind zum Beispiel Tausende Ausbildungsplätze nicht besetzt. Laut den aktuellen Daten aus dem Fachkräftemonitor des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) werden im Jahr 2030 in Ostwürttemberg

weiter
  • 2219 Leser

Zahl des Tages

15

Prozent der Menschen im Ostalbkreis leiden an einer Pollenallergie. In diesem Jahr trifft es sie besonders hart, weil insbesondere Fichten stark Pollen aussenden. Die Bäume sind in einem so genannten Mastjahr.

weiter
  • 1076 Leser

Der Spielplan zur WM mit Gewinnspiel

Aktion Ostalb-Touristiker bieten Spielplan zur Fußball-WM 2018 mit Weltmeister-Tippspiel.

Aalen. Vom 14. Juni bis zum 15. Juli findet in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 statt. Aus diesem Anlass hat das Tourismusbüro des Ostalbkreises einen Spielplan mit einem Gewinnspiel erstellt. „Wer wird Weltmeister?“, so lautet die Frage. Auf dem Spielplan sind zudem alle Termine, Gruppen und Spielorte im Überblick zu finden.

weiter
  • 1314 Leser

Ein Fest inmitten der Stettener Weinberge

Kulinarik Während der Pfingsttage ist in den Stettener Weinbergen der jährliche kulinarische Weinweg. Zehn Wengerter und fünf Gastronomen bieten an drei Tagen kulinarische Köstlichkeiten und exzellente Spitzenweine. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Samstag, 19. Mai, ab 14 Uhr, am Sonntag, 20. Mai, ab 11 Uhr und Montag, 21. Mai, ebenfalls

weiter
  • 1427 Leser

Erholen, baden und Kultur

Göppingen. Erholen, Baden und Kultur in Italien und Kroatien: Das ist das Motto der Busreisen der EnBW-Rentner vom 7. bis 16. September nach Cesenatico oder vom 21. bis 30. September auf die Insel Rab. Info (07161) 3898128 oder enbwrentner@gmx.de.

weiter
  • 1065 Leser

Für mehr Frauen

Kreisfrauenrat Vierte Frauenmatinee - Thema Kommunalwahl.

Aalen Die vierte Matinee des Kreisfrauenrat Ostalb und der Gleichstellungsbeauftragten der Städte und des Landkreises ist am Sonntag, 8. Juli, von 11 Uhr bis 12.30 Uhr im Landratsamt im kleinen Sitzungssaal. Thema ist die Kommunalwahl 2019. Der Kreisfrauenrat lädt dazu diejenigen aus den Parteien und Wählervereinigungen ein, die für die Aufstellung

weiter
  • 202 Leser

Limestor geschlossen

Dalkingen. Das Limestor in Dalkingen ist am Freitag, 11. Mai, und Samstag, 12. Mai, wegen der Proben für das Konzert mit Dominik Englert tagsüber geschlossen. Karten für das Konzert am 12. Mai um 20 Uhr können unter (07361) 5031315 reserviert werden.

weiter
  • 805 Leser

Wohnmobil gestohlen

Wer hat das Fahrzeug beobachtet, als es vom Hof fuhr?

Essingen. Vom Hof eines Autohauses in der Margarete-Steiff-Straße wurde ein Wohnmobil mit einem Zeitwert von rund 45 000 Euro entwendet. Der Diebstahl konnte erst über eine Woche später bei der Polizei angezeigt werden, weil das Fehlen des Fahrzeugs erst so viel später bemerkt wurde. Bei dem Fahrzeuge handelt es sich laut Polizei

weiter
  • 5
  • 4267 Leser

Erstmals gibt's zwei erste Preise

Bildung Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule nehmen erfolgreich beim landesweit ausgeschriebenen Reportage-Wettbewerb M’Agnesium teil.

Schwäbisch Gmünd

Zum landesweit ausgeschriebenen sechsten M´Agnesium-Wettbewerb gingen 232 Reportagen ein. Zu den Themenbereichen „Ernährung, Gesundheit und Soziales“ erstellten die Schüler Beiträge. Am Montagabend konnten im Beisein von Landrat Klaus Pavel an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule in Gmünd Preisgelder in Höhe von 2800 Euro

weiter
  • 378 Leser

Benefizkonzert Nuber spielt für Kirchentreppe

Konzertpianist Michael Nuber wird am Samstag, 12. Mai, um 19 Uhr im Gemeindesaal von St. Michael (Eutighoferstr. 55, Schwäbisch Gmünd-West) Meisterwerke von Mozart, Chopin, Liszt, Debussy sowie zusammen mit dem Bass-Bariton Haggie Schramm Lieder aus dem Schwanengesang von Schubert interpretieren. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten zugunsten der

weiter
  • 727 Leser

Finnlands musikalische Botschafterin

Schwörhaus Konzert mit Helena Säily eröffnet neue Perspektiven.

Mit einem musikalischen Streifzug durch die Jahreszeiten bereicherte die finnische Pianistin Helena Säily das Programm der Schwörhaus-Konzerte in Schwäbisch Gmünd. „100 Minuten finnische Musik zu Ehren 100 Jahre unabhängige Republik Finnland,“ erläuterte sie zu Beginn und setzte eine detailreiche Einführung der in Deutschland eher unbekannten

weiter
  • 291 Leser

Der Poet am Klavier spielt in Aalen

Konzertring Aalen Echo-Klassik-Preisträger Matthias Kirchnereit kommt nach Aalen und spielt Mozart.

Das Kammerorchester des Nationaltheaters Prag, und nicht wie ursprünglich angekündigt das Sinfonieorchester des Nationaltheaters, wird am Donnerstag, 10. Mai, um 19 Uhr in Aalen zu Gast sein. Es konzertiert Matthias Kirschnereit, der zu den spannendsten und erfolgreichsten deutschen Pianisten seiner Generation zählt.

Der Echo-Klassik-Preisträger gibt

weiter
  • 331 Leser

Feiner Klang großer Stimmen

Salvatorkirche Die Gesangskünstler des Quartetts „Cultores Sonorum“ geben in Aalen ein großartiges Benefizkonzert.

Man stelle sich vor, einen Abend lang erklingen Vertonungen der immer gleichen Texte. Eintönig? Ganz und gar nicht, das hat das Gmünder Vokalensemble Cultores Sonorum bewiesen. Das Gesangsquartett gastierte in der Salvatorkirche in Aalen mit Sanctus- und Benedictus-Vertonungen aus sechs Jahrhunderten. Auch wenn die Texte identisch sind, reizvoll ist

weiter
  • 502 Leser

Mit Spaß Lasten befördern

Fahrrad-Aktion Marktplatzbesucher können bei der Cargobike-Roadshow Lastenfahrräder probefahren.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem kaum hörbaren „Huiii“ sausen am Montag eine Vielzahl Lastenfahrräder über den Schwäbisch Gmünder Marktplatz. Die Fahrer haben sichtlich Spaß bei der kleinen Runde mit den zwei- und dreirädrigen Gefährten. Die teils kurios anmutenden Räder ziehen die Blicke auf sich. Keines gleicht dem anderen.

„Jeder der

weiter
  • 302 Leser

Radfahren zum Wohle der Umwelt

Stadtradeln Zum dritten Mal nimmt Schwäbisch Gmünd an der bundesweiten Fahrrad-Aktion teil.

Schwäbisch Gmünd. „Wie weit sie fahren ist vollkommen egal“, sagt Michael Schlichenmaier, Schwäbisch Gmünds Klimaschutzmanager. „Es kommt darauf an, dass sie fahren.“

Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunen und Gemeinden bei der Aktion Stadtradeln für den Klimaschutz und den Radverkehr in die Pedale. Los geht es am 31. Mai.

weiter
  • 5
  • 158 Leser

Von der Sonne geblendet - Auto übersehen

Schwerer Unfall beim Einbiegen auf die B19

Königsbronn. Die Insassen eines Autos wurden bei einem Unfall am Sonntag bei Königsbronn verletzt. Kurz vor 18 Uhr wollte ein 85-Jähriger von Itzelberg her in die B19 fahren. Er wollte nach links in Richtung Königsbronn weiter. Zunächst hielt er seinen Mercedes an. Dann fuhr er los, obwohl ein VW kam. Offenbar hatte er wegen

weiter
  • 4097 Leser

Gerüst für die Remsbrücke steht

Baustelle Für die neue Umgehungsstraße entsteht zwischen Mögglingen und Böbingen eine Brücke über die Rems. Derzeit wird laut Regierungspräsidium das Traggerüst errichtet, das für den Bau der Brücke als „Hilfskonstruktion“ benötigt wird. Die Brücke wird 130 Meter lang. dav/Foto: Tom

weiter
  • 1994 Leser

Die Remspark-Bühne im Stadtgarten ist zurück

Aufbau Sie steht wieder: die Remspark-Bühne im Stadtgarten. Unter Mithilfe dreier Ehrenamtlichen – Jürgen Brändle, Konrad Seitz und Erwin Vogelmann – ist die rund zehn Meter breite und sieben Meter tiefe Bühne mitsamt Überdachung von einer Spezialfirma am Donnerstag aufgebaut worden. Musiziert wird auf der Bühne bereits am Sonntag, 13.

weiter

Europa so wichtig wie noch nie

Politik Guido Wolf, CDU-Minister für Justiz und Europa, spricht am Montag mit Schülern am Rosenstein-Gymnasium über Datenschutz, Macron und die AfD.

Heubach

Was bedeutet Europa für junge Menschen? Was läuft gut, wo hakt’s? Das wollte der Landesminister für Justiz und Europa, der CDU-Politiker Guido Wolf, am Montagmittag von Zehnklässlern des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums wissen. Auch die Schüler hatten Fragen – von der Flüchtlingspolitik über den Datenschutz bis zum Umgang mit europakritischen

weiter
  • 1
  • 408 Leser

Zwei „Glücksfälle“ für die Armenien-Hilfe

Küche der Barmherzigkeit Landrat zieht mit den Pfarrern Scheide und Wenger Bilanz.

Schwäbisch Gmünd. Als „unglaubliche Summe“ hat Landrat Klaus Pavel das Spendenaufkommen für die „Küche der Barmherzigkeit“ bezeichnet: 2,8 Millionen Euro in 16 Jahren, allein 240 000 Euro im Jahr 2017. Die beiden Pfarrer und Motoren der Armenienhilfe, Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger, seien Glücksfälle für diese, sagte der

weiter
  • 5
  • 554 Leser

Pluta findet Investor – SHW CT wird aufgespalten

Übernahme Die Rettung der insolventen SHW CT rückt näher – ein Investor übernimmt einen Teil der Firmengruppe. 163 Jobs in Königsbronn sind gerettet.

Königsbronn

Nach mehr als einem halben Jahr in der Insolvenz ist der Gießereispezialist SHW Casting Technologies gerettet – bis jetzt allerdings nur zum Teil. Wie Insolvenzverwalter Michael Pluta am Montag erklärte, habe man für die „SHW Casting Technologies GmbH & Co. KG Werk Königsbronn“ einen Käufer gefunden. Die Rheinische

weiter
  • 5
  • 3228 Leser

Dudenhöffer in Hüttlingen

Ein grippaler Infekt von Gerd Dudenhöffer machte den im März geplanten Auftritt in Hüttlingen unmöglich. Ersatztermin ist nun Freitag, 11. Mai, 20 Uhr. Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. „Heinz Becker“ spielt im Hüttlinger Kleinkunstfrühling sein Programm „Déja Vu“ – das Beste aus 30 Jahren Bühnentätigkeit. Karten

weiter
  • 3153 Leser

„Des Programm ben ich“

In seinem neuen Kabarettstück „Des Programm ben ich“, rechnet Bernd Kohlhepp, alias Hämmerle, einer der vielseitigsten Kabarett-Künstler des Südwestens, mit den modernen Zeiten ab, die doch bei genauerem Hinsehen immer die drei großen Menschheitsfragen stellen: „Wer bin ich?“ „Wie geht das eigentlich?“ und „Wo

weiter
  • 300 Leser

Zahl des Tages

22.

Rieser Kulturtage – in dem Veranstaltungsprogramm gibt es an diesem Dienstag, 8. Mai, einen Vortrag im Rathaus Neresheim. Dr. Holger Fedyna, Stadtarchivar, berichtet über den 30-jährigen Krieg und seine Folgen für das Härtsfeld. Los geht’s um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 588 Leser

Ausstellung im Keramikatelier

„Ausstellung im Garten 2018“ – unter diesem Titel steht die neue Frühjahrsausstellung ab Donnerstag, 10. Mai, im Keramik-Atelier Meyer-Schönbohm in Aalen-Reichenbach.

Brunnensäulen und Stelen für ganz besondere Akzente wechseln sich ab mit Kugeln, Vögeln und anderem Getier. Gartenlampen und andere schmückende Elemente bereichern die

weiter
  • 398 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Tag und Ding und verteidigen

Manfred Wespel über tiefgreifenden Wandel

Wörter wie singen, Regenmantel, rot haben sich seit Jahrhunderten weder der Form noch der Bedeutung nach grundlegend verändert. Andere dagegen wie etwa verteidigen waren einem tief greifenden Wandel unterworfen, eben einem Wort-Wechsel!

„Der Vetter aus Dingsda“

Dass in „verteidigen“ die Wörter Tag und Ding stecken, ahnt

weiter
  • 649 Leser

Pollenexplosion wegen Fichten & Co.

Allergien Warum in diesem Jahr besonders viele Pollen unterwegs sind, wie man sich schützen und wann man sein Auto wieder waschen kann.

Aalen

Dieses Jahr ist es besonders schlimm: Das sagen viele, die unter Allergien und Heuschnupfen leiden, jetzt, wenn die Pollen fliegen. Und die Besitzer von dunklen Autos. Tatsächlich ist dieses Jahr der Pollenflug besonders stark, wie Wolf Noack vom Forstdezernat des Landratsamtes bestätigt. Das liegt an den Bäumen. Der Experte spricht von einem

weiter
  • 5
  • 1871 Leser

Boot aus dem Mittelmeer für die Rems?

Remstal-Gartenschau Die städtischen Planungen für einen schwimmenden Veranstaltungsort im Remspark gehen weiter.

Schwäbisch Gmünd. Ankert während der Remstal-Gartenschau 2019 im Mündungsbereich des Josefsbachs in die Rems ein originales Flüchtlingsboot aus Lampedusa oder Sizilien? Nach Informationen der Gmünder Tagespost ist das durchaus möglich. Die Stadtspitze verfolge entsprechende Pläne für den Remspark. Zum einen solle das Flüchtlingsboot an die Leiden tausender

weiter
  • 730 Leser

Gelb blühen die Felder

Heute und morgen nochmals Sonne satt

Aalen-Affalterried. Pünktlich zum Feiertag soll das Wetter umschlagen. Es wird kühler und nasser. Sagen die Meteorologen. Bis dahin kann man die blühenden Felder und Gärten genießen. SchwäPo-Fotograf Oliver Giers hat den einsamen Baum im gelben Blütenmeer bei Affalterried im Bild festgehalten.

weiter
  • 5
  • 2605 Leser

Massiv den Verkehr gefährdet

Zeugenaufruf Die Polizei sucht einen Fahrer, der am Samstag auf der B 29 rücksichtlos unterwegs war.

Schwäbisch Gmünd. Der Fahrer eines schwarzen Mercedes Benz hat am Samstagabend durch seine Fahrweise wohl mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet, teilt die Polizei mit. Gegen 23.40 Uhr überholte er auf der B 29 kurz nach dem Verteiler Iggingen einen weißen VW-Golf. Beim Wiedereinscheren, so wurde durch einen Zeugen angezeigt, fuhr der Unbekannte mit

weiter
  • 258 Leser

Massiv auf der B29 andere Autofahrer gefährdet

Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen Mercedes

Schwäbisch Gmünd. Der Fahrer eines schwarzen Mercedes gefährdete am Samstagabend durch seine Fahrweise wohl mehrere Verkehrsteilnehmer, berichtet die Polizei. Gegen 23.40 Uhr überholte er auf der B 29 kurz nach dem Verteiler Iggingen einen weißen Golf. Beim Wiedereinscheren, so wurde durch einen Zeugen angezeigt, fuhr der Unbekannte

weiter
  • 4
  • 11462 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Die Fachhochschulreifeprüfungen starten heute an den Beruflichen Schulen im Fach Deutsch. Allen Prüflingen wünschen wir viel Erfolg!

8.15 Uhr: In Gaildorf im Landkreis Schwäbisch Hall hat es am späten Sonntagabend einen bewaffneten Raubüberfall auf ein Spielcasino gegeben. Der Täter ist auf der Flucht.

8

weiter
  • 3300 Leser

Regionalsport (18)

MTV und VfR: Athletik-Kooperation

Die Rohrwang-Nachbarvereine MTV Aalen und VfR Aalen weiten ihre Zusammenarbeit in der kommenden Saison aus und haben eine Kooperation im Bereich Athletik geschlossen. Diplom-Sportwissenschaftler Peter Rothenstein – Sportlicher Leiter beim MTV – wird in Zusammenarbeit mit Johannes Gärtner (Bachelor Sportwissenschaft) die Profis des VfR Aalen

weiter
  • 5
  • 375 Leser

ZAHL DES TAGES

5

Jahre lang, von 2012 bis 2017, war Heinz Eyrainer als Fußball-Bereichsleiter der Chef der Normannia-Fußballer.

weiter
  • 266 Leser

Lauf geht's! Was alles zum Training gehört

507 Teilnehmer zählt in diesem Jahr die Fitnessaktion Lauf geht's! Zur Einführungsveranstaltung in der Hochschulmensa waren nahezu alle gekommen. Das Training hat mittlerweile begonnen. Am heutigen Dienstag folgt der zweite große Vortrag. Wolfgang Grandjean wird darüber sprechen, warum trainieren mehr als nur laufen ist. Die Lauf-geht's!-Veranstaltung

weiter
  • 264 Leser

Fußballspiele unter der Woche

Unter der Woche stehen in Ligen und Pokal einige Partien an.

Landesliga

Mittwoch, 19.30 Uhr: Frickenhausen – TSV Weilheim Donnerstag, 11 Uhr: Ebersbach – Weilimdorf Donnerstag, 15 Uhr: Buch – Nürtingen Donnerst. 15.30 Uhr: SG Bettr. – Echterd. Blaust. – Hein.

Bezirkspokal

Donnerstag, 16 Uhr: Sontheim – Waldh.

weiter
  • 205 Leser

Rieger sicher: Es geht aufwärts

Fußball, Kreisliga B I Der Trainer des FC Alfdorf lobt sein Team – und ärgert sich über das Verhalten von zwei Gegnern.

Es war bereits das zweite Mal in diesem Jahr: Der FC Alfdorf musste sein Punktspiel am Sonntag gegen den FC Spraitbach wegen Spielermangels absagen. Die Verantwortlichen hätten alles versucht, aber es standen nur zehn einsatzfähige Spieler zur Verfügung. Geärgert hat sich Thomas Rieger aber über den Gegner: „Wir wollten das Spiel verlegen und

weiter
  • 168 Leser

Training fürs Gespann

Fahrsport In Röhlingen konnte man einen Fahrlehrgang mit Susanne Habel-Veit erleben, die selbst bis in die schweren Klassen erfolgreich auf Turnieren fährt. Brigitte Schmid, die Fahrbeauftragte vom PSK Ostalb, hatte geladen. Auf dem Bild ist Brigitte Schmid aus Weiler. Foto: Bittner

weiter
  • 376 Leser

Zumindest ein Gmünder Oberliga-Erfolg

Handball, Oberliga Das Gmünder Schiedsrichtergespann Cristian Marin/Stefan Czommer ist im All-Star-Team.

Die Wahl für das All-Star-Team in der Oberliga Baden-Württemberg ist längst zu einer Tradition herangewachsen. Oberliga-Absteiger TSB Gmünd konnte zumindest einen Erfolg verbuchen: Mit drei Nennungen wurden Cristian Marin und Stefan Czommer zum beliebtesten Schiedsrichtergespann gewählt.

Das Duo pfeift seit dieser Saison sogar in der 3. Liga, hatte

weiter
  • 193 Leser

Alfdorf muss noch bangen

Fußball, Frauen 2:2-Remis gegen den Dritten. FCN-Damen verlieren 1:3.
Regionenliga

Reichenbach/Süssen – FCN 3:1

Nach einem Abwehrfehler gingen die Gastgeberinnen in der 9. Minute in Führung. Gmünd bemühte sich, aber die gut stehende Abwehr der Gegner erstickte die meisten Angriffe im Keim. In der zweiten Halbzeit erhöhte die SGM per Traumtor. Den Gmünderinnen gelang nach großem Kampf noch der Anschluss, doch

weiter

DJK Gmünd holt sich den Pokalsieg

Volleyball, U20 Nach Platz eins in der Quali zieht das junge Gmünder Team weiter voll durch und sichert sich den Pokal.

Der Volleyballnachwuchs der DJK Gmünd bleibt in der Erfolgsspur. So hat sich jetzt die weibliche U20-Mannschaft unter dem Trainer Nico Seitzer den württembergischen Pokal gesichert, nachdem sie bereits in den Qualifikationen jeweils den ersten Platz belegt hatte.

In Holzgerlingen wurde die Endrunde um den württembergischen Pokal der weiblichen U20 ausgetragen.

weiter
  • 516 Leser

Gold und Silber für das Judozentrum Heubach

Judo, Württembergliga Den Männern des JZ Heubach gelingt der Durchmarsch in die Württembergliga.

In diesem Jahr kämpfen die Frauen und die Männer des JZ Heubach in der Württembergliga. Der erste Kampftag fand in Heubach statt und die Gastgeber konnten sich vorn in der Tabelle platzieren. Die Frauen erreichten nach Siegen über den VfL Sindelfingen II und JT Steinheim Platz drei der Tabelle. Die Männer siegten gegen JS Roman Baur, TSB Ravensburg

weiter
  • 454 Leser
Sport in Kürze

Hetzenhof-Herren Dritte

Golf. Am ersten Spieltag in der 3. Liga der Gruppe D haben die Herren der Altersklasse 65 des Golf Club Hetzenhof den dritten Platz erreicht. Auf Platz eins landete der GC Domäne Niederreutin vor Liebenstein.

weiter
  • 575 Leser

Hörgeschädigtenverein triumphiert

Fußball, Gmünder Inklusionskick Die Sieger gewinnen im Finale gegen die Stauferkicker.

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich gut 120 Sportler im Gmünder Jahnstadion, um zum zweiten Mal den Gmünder Inklusionskick auszutragen. Auch Schwäbisch Gmünds erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, der sowohl bei den Gamundia Kickers, als auch beim Hörgeschädigtenverein mitspielte, gab sich die Ehre. „Dieses Event zeigt, was Menschen mit

weiter
  • 172 Leser
Sport in Kürze

Inklusion aktiv leben

Sportkreis. Am 9. Juni von 14 bis 17.30 Uhr veranstaltet der Sportkreis Ostalb mit dem Projekt „GesiR-Gestaltung inklusiver Ruhestand“ für Menschen mit und ohne Behinderung eine Wanderung auf dem Härtsfeld mit Märchenerzählerin Carmen Stumpf. Die Wanderung kostet acht Euro, die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Treffpunkt ist der Klosterparkplatz

weiter

Mutlangerin bleibt in der Bundesliga

Fußball, B-Juniorinnen Erneut gelingt dem TSV Crailsheim mit der Torspielerin Nadine Steiner der Klassenerhalt.

Durch eine taktisch und kämpferisch hervorragende Leistung beim 1:1 im letzten Rundenspiel gegen die „Clubberer“ aus Nürnberg bleiben die B-Juniorinnen des TSV Crailsheim ein weiteres Jahr in der höchsten Klasse, der DFB-Juniorinnen-Bundesliga.

Bereits in der Vorwoche hatten die Crailsheimer Mädels als eingeschworenes Team den Grundstein

weiter

Guter Auftakt für Pfahlbronn

Tauziehen Beim Saisonauftakt der Tauzieher in Pfahlbronn steht die Jugend des TZF Pfahlbronn nach Siegen gegen Kaiserberg und Affalterried auf Platz eins in der Tabelle.

Die Tauziehsaison startete mit einem Heimturnier für Pfahlbronn. Diese Saison findet keine Frauenliga statt, da es zu wenige Mannschaften gibt. Die Frauenmannschaften von Kaiserberg und Pfahlbronn werden deshalb in der Jugendliga mitziehen.

Die Pfahlbronner Jugend schaffte es, ohne Punktverlust ins Halbfinale gegen den TZC Kaiserberg einziehen. Hier

weiter
  • 140 Leser

Kuhn-Brüder glänzen

Golf, AK14 Während Noah Kuhn Dritter wird, siegt sein jüngerer Bruder Lias.

Auf der Anlage des Golfclub Heddesheim fand das erste Ranglistenturnier der Altersgruppe AK14 statt. Alle jungen Golfspieler mit Handicap 15 und besser sind bei diesem Turnier aus ganz Baden-Württemberg startberechtigt. Noah Kuhn konnte als einer der Jüngsten im Feld den hervorragenden dritten Platz erkämpfen. Alle Jugendlichen spielen bei dieser Turnierform

weiter

Schafft Speerwerfer Hess das Triple?

Leichtathletik Fünf LG-Staufen-Starter bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Gmünd am Donnerstag. Patrick Hess hat bereits zweimal Gold geholt. Lisa Ostertag fällt mit Außenbandriss aus.

Die LG Staufen stellt nicht nur viele Kampfrichter bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften, die an diesem Donnerstag um 10.30 Uhr im Stadion des Gmünder Beruflichen Schulzentrums beginnen. Insgesamt fünf Athletinnen und Athleten im rot-weißen Trikot starten sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wertung bei dieser Veranstaltung.

Auf der 400-m-Strecke

weiter
  • 171 Leser

Verhaltener Saisonstart des TVH

Faustball, Schwabenliga Mit 3:3 Punkten stehen die Leintäler momentan auf Platz vier.

Vor rund 100 Zuschauern auf heimischem Terrain starteten die Heuchlinger Faustballer in die Feldsaison 2018. Der etablierte Schwabenligist empfing die Teams aus Illertissen, Friedrichshafen sowie Westerstetten und konnte immerhin 3:3 Punkte einfahren. Zwar nicht optimal, aber mit Platz vier finden sich die Leintäler nach Spieltag einsnoch in der ersten

weiter

Überregional (17)

Bewaffneter Überfall auf Spielcasino

Polizei fahndet nach einem Täter in Gaildorf im Nachbarlandkreis Schwäbisch Hall

Gaildorf. Am späten Sonntagabend hat es einen bewaffneten Raubüberfall auf ein Spielcasino in Gaildorf im Landkreis Schwäbisch Hall gegeben. Der unbekannte Täter betrat laut Polizeiangaben am Sonntag gegen 23.20 Uhr ein Spielcasino in der Kanzleistraße und versteckte sich im Inneren. Als die Angestellte gegen Mitternacht schließen

weiter
  • 5659 Leser

„Noch viele faule Kredite“

Die Banken tun so, als hätte es den Crash nie gegeben, kritisiert Finanzexperte Martin Hellwig. Und er warnt vor neuen Schwierigkeiten.
Zehn Jahre nach der weltweiten Finanz- und Staatsschuldenkrise ist im Bankensektor noch längst nicht alles in Ordnung, trotz verschärfter Regulierung und höherer Kapitalquoten. Die Kosten der Krise sind gigantisch. Wie die Finanzbranche heute dasteht, weiß der Finanzwissenschaftler Martin Hellwig. Schleswig-Holstein und Hamburg haben ihre HSH Nordbank weiter
  • 976 Leser

Bügeleisen zum Muttertag

Die international viel zu wenig beachtete Geschenke-Forschung unterscheidet zwei Schenk-Typen: Typ A, der selbstlose Schenker, wickelt Dinge in buntes Papier, die dem Beschenkten gefallen. Typ B, der egozentrische Schenker, wickelt Dinge in buntes Papier, die dem Beschenkten gefallen sollten. Typ A ist bei Freunden und Verwandten sehr beliebt. Typ B weiter
  • 5
  • 820 Leser
Börsenparkett

Das Umfeld bleibt heikel

Schlecht hat der als kritisch geltende Börsenmonat Mai nicht begonnen. Der Deutsche Aktienindex Dax ist auf zeitweise fast 12 800 Zähler geklettert. Aber ein Selbstläufer werden Aktien in diesem Jahr nicht, sind Experten überzeugt. Zwar signalisieren die Berichte der Unternehmen für das erste Quartal nicht nur Stabilität, sondern in vielen Fällen weiter
  • 663 Leser
Frankreich

Donald Trump provoziert Terror-Opfer

Der US-Präsident behauptet, das Massaker in Paris am 13. November 2015 hätte verhindert werden können, wenn mehr Menschen bewaffnet gewesen wären.
Frankreich hat Äußerungen von US-Präsident Donald Trump scharf zurückgewiesen, wonach die Paris-Attentäter vom November 2015 bei lockereren Waffengesetzen früher hätten gestoppt werden können. „Frankreich ist stolz darauf, ein sicheres Land zu sein, in dem der Kauf und der Besitz von Feuerwaffen streng geregelt sind“, teilte das französische weiter
  • 797 Leser
Polizei-Aufnahmetest

Ein Fünftel scheitert am Deutsch-Test

Selbst Bewerber mit Abitur haben große Probleme mit der Rechtschreibung. Die Gründe sind unklar – doch die bayerischen Nachbarn können es besser.
Der Schwabe kann alles außer Hochdeutsch – so zumindest scheint es, wenn man sich die Durchfallquote der vergangenen Bewerberjahrgänge der Polizei in Baden-Württemberg ansieht. Rund 5600 Bewerber hatten sich im vergangenen Jahr auf die 1800 Stellen im Land beworben. Ein erfreulicher Trend, der in den vergangenen Jahren angehalten hat. Doch von weiter
  • 243 Leser
Freiburg

Freiburger fegen Salomon aus dem Amt

Der 57-jährige Oberbürgermeister (Grüne) unterliegt nach 16 Jahren im Rathaus im zweiten Durchgang dem parteilosen Martin Horn (33).
Der neue Oberbürgermeister von Freiburg heißt Martin Horn. Der 33-jährige parteilose Pfälzer konnte gestern seinen Vorsprung aus dem ersten Wahlgang vor zwei Wochen ausbauen und kippt mit 44,2 Prozent der Stimmen Amtsinhaber Dieter Salomon vom Chefsessel. Für ihn haben 30,7 Prozent der Freiburger, die gestern zur Wahl gegangen sind, gestimmt. Damit weiter
  • 785 Leser
Kliniken-Skandal

Früherer Grünen-Chef in Haft

Andreas Braun soll im Skandal um das Stuttgarter Klinikum Bestechungsgelder kassiert haben.
Von 1999 bis 2006 stand Andreas Braun den Grünen in Baden-Württemberg vor, jetzt sitzt der Ex-Landesvorsitzende nach Informationen unserer Zeitung in Untersuchungshaft. Der 54-Jährige soll tief in den Abrechnungsskandal am Klinikum Stuttgart verwickelt sein. Einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge soll Braun Bestechungsgelder kassiert haben. weiter
  • 242 Leser
Kliniken-Skandal

Früherer Grünen-Chef in Haft

Andreas Braun soll im Skandal um das Stuttgarter Klinikum Bestechungsgelder kassiert haben.
Von 1999 bis 2006 stand Andreas Braun den Grünen in Baden-Württemberg vor, jetzt sitzt der Ex-Landesvorsitzende nach Informationen unserer Zeitung in Untersuchungshaft. Der 54-Jährige soll tief in den Abrechnungsskandal am Klinikum Stuttgart verwickelt sein. Einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge soll Braun Bestechungsgelder kassiert haben. weiter
  • 226 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zum Verhältnis von Staat und Religion

Geistige Verdünnung

Gott!“ Wie sehr ein einziges, von einem perfiden Mann in die Menge geworfenes Wort Menschen aufhetzen kann, hat der französische Philosoph Denis Diderot (1713-1784) in einer erhellenden und ein wenig bösartigen Erzählung gelehrt. Religion eint und spaltet zugleich (und vor allem), ist seine Botschaft, die nach wie vor gültig ist. Die heftige Kontroverse, weiter

In aller Bescheidenheit schießt Gomez den VfB nach vorne

Mit seinen ersten Heimtoren nach der Rückkehr rundet der 32-Jährige das letzte Saisonspiel in der Mercedes-Benz-Arena ab.
Die übermütigen Fans in der Canstatter Kurve setzten das geflügelte Sepp-Herberger-Wort „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ perfekt um. Nur wenige Minuten nach dem Schlusspfiff in der Mercedes-Benz-Arena, als sich die Spieler des VfB Stuttgart ihr Lob für den 2:0-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim abholten, skandierten die Anhänger: „Zieht weiter
  • 283 Leser
Koalition

Klausur in luftiger Höhe

Die Fraktionsführungen beraten auf der Zugspitze über ungelöste Fragen ihrer Zusammenarbeit. Ein Überblick über die wichtigsten Streitpunkte des Bündnisses.
Treffpunkt Zugspitze – darunter machen es die Großkoalitionäre nicht. Auf dem höchsten Berg Deutschlands beraten von Montag an die Fraktionsführungen von Union und SPD. Knapp acht Wochen nach dem Start des Bündnisses hat sich bereits reichlich Konfliktstoff angesammelt. Paragraph 219 StGB Die Unionsspitze war stinksauer. „So kann man nicht weiter
  • 791 Leser
Festivals

Mehr als Bierduschen vor der Bühne

Zu großen Namen hochkarätiger Live-Bands setzen die Veranstalter deutscher Rock-Open-Airs verstärkt auf Wohlfühlfaktoren. Weibliche Headliner sind weiterhin selten.
Zwei Themen prägen diese Open-Air-Saison, die bislang eine untergeordnete bis keine Rolle spielten: Veranstalter sorgen sich angesichts der Tatsache, dass regelmäßige Konzertbesuche zwar jung und gesund halten sollen, aber auch Festival-Gänger vor dem Altern nicht gefeit sind, mehr denn je ums nachhaltige Wohlbefinden ihres Publikums. Und denken im weiter
  • 430 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Tierwohllabel

Reichlich langsam

Ihr gutes Gewissen lassen sich die Verbraucher beim Fleischkauf durchaus etwas kosten. Zumindest behaupten die allermeisten in Umfragen, sie seien bereit, mehr zu zahlen, wenn Hähnchen und Schweine unter besseren Bedingungen gezüchtet werden als gesetzlich vorgeschrieben. Die sind oft genug schlicht erbärmlich. Auch große Handelsketten haben erkannt, weiter
  • 810 Leser
Polizei-Bewerber

Scheitern am Deutsch-Test

Selbst Bewerber mit Abitur haben Probleme mit der Rechtschreibung. Die Gründe sind unklar – doch die Bayern können es besser.
Der Schwabe kann alles außer Hochdeutsch – so scheint es, wenn man sich die Durchfallquote der vergangenen Bewerberjahrgänge der Polizei in Baden-Württemberg ansieht. 5600 Bewerber hatten sich 2017 auf 1800 Stellen beworben. Ein erfreulicher Trend, der in den vergangenen Jahren angehalten hat. Doch von 4200 Bewerbern, die den Eignungstest absolviert weiter
  • 258 Leser

Tolu-Unterstützer muss Strafe zahlen

Gericht verurteilt Demo-Veranstalter, weil seine Ordner Leibchen mit der falschen Farbe tragen.
Wegen Ignorierens städtischer Auflagen hat ein Ulmer Gericht einen Demo-Veranstalter zu 1200 Euro Strafe verurteilt. Richterin Naila Widmaier sah es als erwiesen an, dass der 44-Jährige 2017 als Organisator mehrerer Solidaritätskundgebungen für die in der Türkei inhaftierte Ulmer Journalistin Mesale Tolu viermal vorsätzlich gegen Anordnungen der Stadt weiter
  • 260 Leser
Datenschutz

Werbung bald auf Whatsapp

Facebook will den Messengerdienst für Dritte öffnen. Die Grünen befürchten: Das begünstigt Daten-Missbrauch.
Die Berichterstattung um den Facebook-Datenskandal ebbte gerade ab, da überraschte das soziale Netzwerk gleich mit der nächsten Aufreger-Meldung: Der Messengerdienst Whatsapp, ein Tochterunternehmen von Facebook, soll für Werbung geöffnet werden. „Wir werden Unternehmen ermöglichen, Nachrichten mit Whatsapp zu senden und zu empfangen“, kündigte weiter
  • 786 Leser

Leserbeiträge (12)

Lesermeinung

Der Verkehrskollaps ist vorprogrammiert

Zum Kreisverkehr in der Wilhelmstraße/Stuttgarter Straße:

„Wie wir, die Lorcher Bürger, aus der Presse entnehmen mussten, wird der geplante und notwendige Kreisverkehr 'Wilhelmstraße/Stuttgarter Straße' nicht gebaut. Hierbei ergeben sich einige Fragen, die beantwortet werden müssten:

1. Herr Bürgermeister Bühler, was nun? Wie wollen Sie das Verkehrsproblem

weiter
Lesermeinung

Zu den Veröffentlichungen zu den Ereignissen in der LEA:

Nach der neuesten Übersicht im Stadtinfo gibt es in der LEA 344 männliche Bewohner. Wenn nun in der Nacht zum Montag ca. 150 Personen als Widerstandsleister gegen die Polizei genannt werden, ist diese Zahl nach den bekannt vorsichtigen Schätzungen der Polizei eher als am unteren Level anzusetzen. Man kann rund drei Viertel (72,67 Prozent) der männlichen

weiter
Lesermeinung

Zum Maistreich in Elchingen

Hut ab! Oder auch „chapeau“ den Erbauern des Ersatzkirchturms in Elchingen. Das ist ein äußerst gelungener Maienstreich in Elchingen. Wobei ich diesen eher als Kunstwerk betrachte.

Da der Mai-Streich-Kirchturm auf Gemeindeeigentum steht, hoffe ich, dass er auf jeden Fall so lange stehen bleiben darf, bis die Kirche nach ihrer Renovierung wieder benutzt

weiter
  • 2
  • 321 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel in der SchwäPo vom 5. Mai: „Kritik am Vorgehen des Luftsportrings“

Die Kritik am angeblichen Vorgehen des Luftsportrings Aalen, die im Bericht der SchwäPo von der Sitzung des Elchinger Ortschaftsrats zum Ausdruck kam, kann nicht unwidersprochen bleiben: Der Luftsportring ist seit über 60 Jahren auf dem Härtsfeld zu Hause und bemüht sich seit dieser Zeit um ein gedeihliches Miteinander mit den Menschen auf dem Härtsfeld

weiter
  • 2
  • 407 Leser
Lesermeinung

Zu: Berichten über Aalener in Mosambik am 30. April sowie am 2. und 3. Mai

Es ist schon schade und es tut mir persönlich weh, dass eine gut gemeinte Aktion durch falsche, mangelnde oder unwissende Kommunikation sowie Parteipolitik schon im Vorfeld in der Öffentlichkeit in ein so schlechtes Licht gerückt wird. Ich selbst und meine Frau sind seit vier Jahren über den Lions Club und über unsere VAF Vorschule in Mosambik aktiv.

weiter
  • 4
  • 672 Leser
Lesermeinung

Zu: Ein Fest mit Schatten – von Elisabeth Zoll am 19. April:

Wenn man nach den Ursachen für die Feindschaft zwischen Israel und den Palästinensern fragt, und man muss danach fragen, seit die Bundeskanzlerin die Gewährleistung der Sicherheit Israels zur Staatsräson aller deutschen Regierungen erklärt hat, so kommt man kaum um eine kritische Analyse der Unabhängigkeitserklärung David Ben Gurions vom 14. Mai 1948

weiter
  • 1
  • 260 Leser
Wohnqualität in Unterkochen

Zu: Räte stehen hinter Palm-Planung vom 8. März

Die Firma Palm plant, ihre Produktion durch den Neubau einer der größten Papierfabriken der Welt wieder wirtschaftlich zu gestalten. Das alles soll auf Kosten der Bürgerinnen und Bürger von Unterkochen erfolgen. Die bislang bekannten Pläne lassen erahnen, dass die Produktion inklusive Kläranlage in Richtung Wohngebiet und Richtung Ortsmitte verlagert

weiter
  • 3
  • 933 Leser
Die Polizei hat gut reagiert

Zu den Vorgängen in der LEA:

„Nachdem die absolut unakzeptablen Ereignisse in der LEA Ellwangen für Schlagzeilen gesorgt haben und selbst ernannte ‘Fachleute’ jede Handlung von Verwaltung und Polizei sezieren, bleibt festzuhalten: Staat und Polizei haben einen guten Job gemacht. Die bedauernswerten Einsatzkräfte, die am Anfang ‘zurückgewichen’ sind und sich nun von manchen Stammtischkriegern

weiter
  • 2
  • 309 Leser
Lesermeinungen

Zu den Vorgängen in der LEA:

„Die Vorkommnisse in der LEA Ellwangen geben sicher Anlass zu Forderungen nach schnellerer Abschiebung und weiterer Verschärfung der Asylgesetzgebung. Ist das der richtige Weg? Außer Frage steht: Die Rechtsstaatlichkeit muss gewahrt bleiben. Aber warum geschieht so etwas? Ist es richtig, dass ein Teil der Weltbevölkerung dem (zahlenmäßig weit größeren)

weiter
  • 1
  • 286 Leser

Maiandacht 2018 in Nietheim

Am Freitag 04. Mai traf sich die Oberkochener Kolpingsfamilie in der Franz-Josef-Kapelle in Nietheim zu einer Maiandacht. Im besonderen Ambiente der Kapelle freute sich Präses Pfarrer Andreas Macho ein voll besetztes Gotteshaus begrüßen zu können. Der Monat Mai ist geprägt von der Verehrung der Gottesmutter Maria. Ihr zu Ehren

weiter
  • 2092 Leser

Allergien – Warum läuft das Immunsystem Amok?

Allergien und Unverträglichkeiten nehmen immer mehr zu. Viele Menschen haben die Diagnose: Heuschnupfen, allergisches Asthma, Reizdarm usw. Die Symptome sind vielseitig und können unterschiedliche Organsysteme betreffen. Aber was bringt unser Immunsystem so durcheinander?

Viele Fragen auf die die Heilpraktikerin Kerstin Becker in Ihrem Vortrag

weiter
  • 2
  • 1342 Leser

inSchwaben.de (5)

Gemeinsam gemütlich feiern

Im Festzelt beim Obsthäusle in Iggingen-Schönhardt wird am Feiertag gemütlich gefeiert. Der Verein bietet musikalische seinen Gästen Unterhaltung und leckere Speisen.

Iggingen-Schönhardt. Am Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag 10. Mai, lädt der Obst.- und Gartenbauverein Iggingen zum Vatertagsfest beim Obsthäusle in Iggingen-Schönhardt ein. Beginn ist mit dem Frühschoppen ab 10 Uhr.

Ab 11 Uhr unterhält dann die Blaskapelle „Rentnerband“ aus Böbingen musikalisch. Zum Mittagessen gibt es Schweinehals

weiter
  • 784 Leser

Abmarsch zum großen Wandertag im Remstal

Die Organisatoren der Remstalgartenschau 2019 sind vom Erfolg ihrer Aktion überwältigt: Über 700 Teilnehmer haben sich für die erste große Remstal-Wanderung angemeldet. Viele Vereine und Institutionen versorgen die Wanderer entlang der beiden Strecken.

Ostalbkreis. Die Anmeldung für die 24- und die 12- Stunden-Wanderung durchs Remstal ist beendet. Bis zum Stichtag am 1. Mai 2018 haben sich über 700 Wanderlustige für das große Wander-Event, ein Jahr vor Beginn der Remstal Gartenschau 2019, angemeldet. 346 Teilnehmer wagen sich an die 65 Kilometer lange Strecke von Lorch nach Remseck am Neckar, davon

weiter
  • 832 Leser

Ein ganzes Dorf steht drei Tage Kopf

Der Musikverein Pfersbach feiert ab Donnerstag sein Frühlingsfest. In der Vorbereitung und während des Festes ist fast das ganze Dorf beteiligt. Drei Tage gibt es jede Menge Party- und Blasmusik zu hören. Nebenbei können Oldtimer bestaunt werden.

Mutlangen-Pfersbach. Der Musikverein Pfersbach lädt am Donnerstag, Freitag und Sonntag, 10., 11. und 13. Mai, ins große Festzelt in Mutlangen-Pfersbach ein. Ein unterhaltsames Musikprogramm sowie eine reichhaltige Speise- und Getränkeauswahl erwartet die Besucher. Festbeginn ist am Donnerstag um 10 Uhr.

Den musikalischen Auftakt beim Vatertagsfest

weiter
  • 2581 Leser

Neue Polizeiverordnung zum Fest

Der MV Pfersbach als Veranstalter weist ausdrücklich auf die von der Gemeinde Mutlangen erlassene Polizeiverordnung anlässlich des Pfersbacher Frühlingsfestes hin. Diese Verordnung sieht unter anderem folgende Punkte vor: Das Mitführen und der Konsum alkoholischer Getränke innerhalb des Geltungsbereichs des Festgeländes ist nicht gestattet

weiter
  • 1096 Leser

Im Hobby-Glück: Kreative Tätigkeiten im Aufwind

Hobbies sind mehr als ein bloßer Zeitvertreib gegen die Langeweile. Kreative Freizeitgestaltungen senken den Stresspegel, heben die Stimmung und beleben nachhaltig, wie diverse Studien in der Vergangenheit belegt haben. Das Internet zeigt, dass insbesondere Handarbeit bei den Jüngeren im Trend liegt und ein Gegenpol zur digitalisierten Welt

weiter
  • 1891 Leser