Artikel-Übersicht vom Montag, 14. Mai 2018

anzeigen

Regional (118)

Zahl des Tages

50

Stundenkilometer dürfen Verkehrsteilnehmer höchstens im Baubereich der Mögglinger Ortsumfahrung fahren. Diese Reduzierung reicht aus, meinen Behördenvertreter. Mehr zu diesem Thema im Artikel „Braucht’s hier Leitplanken?“.

weiter
  • 1203 Leser

Mögglingen So steht’s um die Mackilohalle

Mögglingen. Der Stand der Sanierung der Mackilohalle ist Thema in der nächsten Sitzung des Gemeinderates, die am Donnerstag, 17. Mai, um 18.30 Uhr im Rathaus, Sitzungssaal (2. OG) beginnt. Weitere Themen: Jahresrechnung 2017 der Gemeinde Mögglingen, Beschluss über die Bildung von Haushaltsresten; Inanspruchnahme eines KfW-Kredites; Motorikpark: weiteres

weiter
  • 1105 Leser

Bürgermeister vor Ort

Essingen-Lauterburg. Am Donnerstag, 17. Mai, ab 16.30 Uhr lädt die Gemeinde Essingen im Rathaus Lauterburg, Burgstraße 2, im Amtszimmer wieder zu einer Sprechstunde mit Bürgermeister Wolfgang Hofer.

weiter

Junge Frau vergewaltigt?

Heubach. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben Ermittlungen eingeleitet, nachdem bei der Polizei angezeigt wurde, dass am Freitagabend eine Vergewaltigung begangen worden sei. Die Ermittlungen führten zu zwei 26 und 27 Jahre alten Männer, aus dem Raum Gmünd. Die beiden Männer waren mit der jungen Frau zunächst gemeinsam unterwegs, die sexuellen

weiter
  • 872 Leser

Konzert zum Muttertag in Böbingen

Musik BELISA Böbingen hatte am Muttertag zu einem Konzert in den Bürgersaal eingeladen. Heuer unterhielten die „Böbinger Dorfmusikanten“. Nach der Begrüßung durch Christine Bart spielte der Akkordeonverein des Gesang- und Musikvereins. Christine Köstler trug Kurzgeschichten vor. Foto: privat

weiter
  • 1313 Leser

Rehbock bei Unfall getötet

Böbingen. Die 32-jährige Fahrerin eines Hyundai, die am Sonntagabend auf der Landesstraße 1161 in Richtung Heubach unterwegs war gegen 21.25 Uhr einen die Fahrbahn querenden Rehbock erfasst, teilt die Polizei mit. Das Tier wurde bei dem Unfall getötet. Am Auto entstand rund 1000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 1142 Leser

Essingen So sicher wird die Gartenschau

Essingen. Über mehrere Themen rund um die Wasserversorgung berät der Essinger Gemeinderat am Donnerstag, 17. Mai, um 18.30 Uhr im Essinger Rathaus: Es geht um die Wasserverluste 2017, Leitungsverlegungen im Zuge Ausbau B 29, Sanierung von Wasserleitung und Straße in Hermannsfeld. Außerdem wird über das Sicherheitskonzept für die Remstal-Gartenschau

weiter

Braucht’s hier Leitplanken?

B-29-Ortsumgehung Leserin vermisst bei der Baustelle an der Hermannsfeld-Brücke eine „seitliche Begrenzung“. Das sagen die Behörden dazu.

Mögglingen

Da geht’s aber ganz schön runter, meint eine Leserin dieser Zeitung. Wo? Bei der Baustelle der Ortsumgehung Mögglingen, konkret in dem Bereich der neuen Brücke bei Hermannsfeld/Ellert. Sie vermisst hier eine „seitliche Begrenzung“, schreibt sie an die Redaktion. Also eine Art Leitplanke oder ähnliches. Und fragt, ob es

weiter
  • 3
  • 421 Leser

Gefühl für korrekte Haltung vermitteln

Kooperation SGV Oberböbingen trainiert Gewichtheben mit Schülern.

Böbingen. Vertreter des SGV Oberböbingen trainierten mit den Schülern der Klassenstufen 3-4 der Schule am Römerkastell Gewichtheben im Turnunterricht. Karsten Kluge, Stützpunkttrainer des Landesverbands und Trainer des SGV Oberböbingen, brachte den Schülern die Grundlagen zum Gewichte heben und unterschiedlichste Übungen für Beweglichkeit, Schnell-

weiter
  • 138 Leser

Rest-Geld ermöglicht Großprojekte

Gemeinderat Heuchlingens Bürgermeister Peter Lang tritt bei der Wahl am 7. Oktober wieder an.

Heuchlingen. Kämmerer Joachim Mayer konnte Haushaltsreste für das Rechnungsjahr 2017 in Höhe von 2,1 Mio. Euro und Einnahmereste mit 370 000 Euro in den Haushalt 2018 übertragen. Der Betrag erscheint hoch, wird aber dringend für die Umsetzung von Projekten in 2018/2019 benötigt. Bürgermeister Peter Lang in der Gemeinderatssitzung am Montag: „Wenn

weiter
  • 146 Leser

„Ihr werdet Europa mitgestalten“

Politik Debatte über Leitgedanken und Herausforderungen im Franziskus-Gymnasium.

Mutlangen. Brennende Fragen zur Europapolitik stellten die Elftklässler des Mutlanger Franziskus Gymnasiums beim Polit-Talk mit dem Bundestagsabgeordneten Christian Lange (SPD). Das Motto der Veranstaltung: „Europa kommt in die Schule“.

„Ihr seid die Zukunft und werdet Europa mitgestalten“ mit diesen Worten hatte Schulleiter

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeister-Elf kickt

Eschach. Zum „hochkarätigen Spiel“ hat Jochen König die Bürgermeister-Elf aus dem Ostalbkreis und aus dem Rems-Murrkreis eingeladen. Die beiden Teams sollen am Dienstag, 15. Mai, ab 18.30 Uhr in der „Biogas-Arena“ (Sportplatz) gegeneinander antreten. Zuschauer sind erwünscht. Die Bewirtung übernimmt der FC Eschach.

weiter
  • 892 Leser

Die Katholiken wollen’s jetzt wissen

Struktur Unter dem Motto „Kirche am Ort“ hat das Prozessteam der Kirchengemeinden in der Seelsorgeeinheit Leintal einen Fragebogen ausgearbeitet. Gefragt sind bis Pfingstsamstag alle Einwohner.

Leintal

Sie haben sich auf den Weg gemacht. Weil sie finden, dass Kirche am Ort eine Zukunft haben soll, hat sich in der Seelsorgeeinheit Leintal ein neunköpfiges „Prozessteam“ gebildet. Gemeinsam mit Pfarrer Bernhard Fetzer, Pastoralreferentin Beate Jammer und Gemeindereferentin Cornelia Krieg wollen die Frauen und Männer aus Leinzell,

weiter
  • 291 Leser

Eklat im Eschacher Gemeinderat

Konflikt Bürger ärgert sich über Nachricht des Bürgermeisters. Keine weiteren Kandidaten.

Eschach. Zu einem emotionalen Auftritt kam es in der Gemeinderatssitzung am Montag. Thorsten Hilbert konfrontierte das Eschacher Gremium mit einer Sprachnotiz, die Bürgermeister Jochen König dem jungen Vater zur Geburt seiner Tochter geschickt habe. In der Nachricht gibt König kund, „ich hoffe deine Tochter wird besser zwischen Wahrheit und Unwahrheit

weiter
  • 5
  • 1181 Leser

Humor ist Medizin

Seniorenkreis Ökumenisches Angebot mit Lachübungen.

Gschwend-Frickenhofen. Zum ökumenischen Seniorennachmittag am Dienstag, 15. Mai, wird ab 14 Uhr Manfred Reich, Vorstand des Schwäbisch Haller Kreisseniorenrates, als Gast erwartet. Über sein Thema „Humor: Medizin für Körper, Seele und Geist“ schreibt er: „Tun Sie etwas für Ihr Immunsystem! Denn gemeinsames Lachen überwindet Schranken

weiter
  • 141 Leser

Kegelabteilung auf Tour

Göggingen In Bestbesetzung, mit gut befülltem Bollerwagen und bester Laune startete die Kegelabteilung des SV zur Maiwanderung. Beim Schützenverein gab’s einen Halt mit Bogenschießen, die Kleinen eroberten die Hüpfburg. Über den Götzenbachsee ging’s dann Richtung Utzstetten. Bei Uli‘s Bauernhof wartete ein zünftiges Weißwurstfrühstück

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Sperrung wegen Turniers

Schechingen. Wegen des Fahrradturniers der Grundschule und des MSC-Frickenhofen wird der Hirtenweg im Bereich des Sportplatzes/Vorplatz FC-Vereinsheim zu folgenden Terminen gesperrt: Mittwoch, 16. Mai, von 15 bis 19 Uhr und Donnerstag, 17. Mai, von 7 bis 13 Uhr.

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Verrückte Märchenstunde

Mutlangen. Am Mittwoch, 16. Mai, lädt die Hornbergeschule um 19 Uhr ins Mutlanger Forum ein. Theater-AG, Orchester und Chor präsentieren einen turbulenten und verrückten Abend als Märchenstunde. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 590 Leser

Alfdorf will den Markt im Osten

Gemeinderat Alfdorfer Gremium diskutiert Entwicklung fürs Einkaufen – Antrag von Gewerbetreibenden zum Verkehrschaos in der Brühlstraße.

Alfdorf

Schon fast in trockenen Tüchern war es vor geraumer Zeit, dass ein weiterer Lebensmittelladen im Osten Alfdorfs, am Ortseingang ansiedeln wird. Doch in Gesprächen mit Investoren und Gemeinderäten wurde klar, dass keiner der Interessierten mit einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern klarkommt. Vielmehr ist die Rede von 1200 bis 1400 Quadratmetern.

weiter
  • 339 Leser

Ein Baum für Siegfried Strohmaier

Anerkennung Für Unterstützung jeglicher Art bedankte sich die Ortsgruppe Waldhausen im Schwäbischen Albverein bei Siegfried Strohmaier mit der Pflanzung einer Eiche beim Wanderheim Kirnbach. Strohmaier war während seiner 60-jährigen Mitgliedschaft seit 1980 bis vor kurzem im Ausschuss tätig, davon 36 Jahre lang Naturschutzwart. Er war aktiv beim Bau

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Heilkraft des Waldes

Lorch-Waldhausen. Der Maiwuchs der Fichte und Tanne enthält viele gesunde Wirkstoffe. Anwendungen dieser Heilpflanze sowie kulinarische Zubereitungen der Triebe lernen Interessierte bei einer Veranstaltung der evangelischen Erwachsenenbildung kennen und werden diese gemeinsam verkosten und genießen mit Gärtnermeisterin Margit Seidel. Das Angebot im

weiter

Kapitäne der ersten Stunde

Dorfladen Mit einer besonderen Geste verabschiedeten Frieder Wahl vom Vorstand der Waldhäuser Dorfladengenossenschaft und Aufsichtsratsvorsitzender Thorsten Fritz Dieter Glatzer, Vorstand, und Dr. Eberhard Zwink, Aufsichtsrat, aus ihren Ämtern. Zur besten Verkaufszeit am Samstagmorgen bei einem Stehempfang im Laden wurde deutlich gemacht, was sie in

weiter
  • 5
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Pfingstferien in der Bücherei

Lorch. Die Bücherei ist in den Pfingstferien geschlossen. Diese beginnen am Sonntag, 20. Mai, und gehen bis Samstag, 2. Juni. Der erst Öffnungstag nach den Ferien ist am Sonntag, 3. Juni von 10.30 bis 11.30 Uhr. Ab Montag, 4. Juni gelten die bekannten Öffnungszeiten.

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

TSGV tagt

Waldstetten. Der TSGV Waldstetten lädt zur Mitgliederversammlung an diesem Dienstag, 15. Mai , um 19 Uhr in der Stuifenhalle. Neben Wahlen und Berichten gibt es Informationen zum Hallenneubau und zur neuen Datenschutzgrundverordnung

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Über Elektromobilität

Mutlangen/Lorch. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten sind mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes Leipzig möglich geworden und sorgen Handwerker, Lieferanten und Zusteller, die ihre Fracht überwiegend mit dieselbetriebenen Fahrzeugen transportieren. Eine Lösung aus diesem Dilemma besteht im Umstieg auf Elektrofahrzeuge. Was möglich

weiter

Zum Runden zu Wiens Sehenswürdigkeiten

AGV 1967/68 Waldstetter Altersgenossen auf 50er-Ausflug in Österreichs Hauptstadt.

Waldstetten. Nach Wien führte den Waldstetter Altersgenossenverein 1967/68 sein 50er-Ausflug. Dort verbrachten die Altersgenossen vier tolle Tage bei Bilderbuchwetter.

Nach kurzweiliger Anfahrt mit dem Zug bezog die Gruppe im Zentrum Wiens Quartier. Danach ging es gleich los auf den Prater, wo die AGVler zunächst Madame Tussauds berühmte Persönlichkeiten

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

„Gregorianika“ im Kloster

Lorch. Der Chor „Gregorianika“ gastiert in der Lorcher Klosterkirche am Sonntag, 27. Mai, um 19.30 Uhr. Die Besucher erwartet in dem 90-minütigen Programm neben den Klassikern wie „Ameno“ und „Mönchsgebet“ eine Sammlung der bekanntesten Eigenkompositionen. Ferner hält der Chor einige ungehörte Überraschungen für seine Fans bereit. Als erster gregorianischer

weiter
  • 105 Leser

Zahl des Tages

35

Wohnungen entstehen auf dem Deyhle-Areal. Am Montag war Grundsteinlegung für das Vorhaben. Spätestens im Frühjahr 2020 sollen die Wohnungen an die künftigen Eigentümer übergeben werden.

weiter
  • 564 Leser

Streuobstzentrum Kuchen und Most am Sonntag

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Streuobstzentrum im Himmelsgarten ist am Sonntag, 20. Mai, von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau bietet dort neben Informationen ein Gläschen Most oder ein Stück Kuchen mit Früchten von der Streuobstwiese. An diesem Sonntag wird der Obst-und Gartenbauverein Böbingen Gastgeber sein und

weiter
  • 154 Leser

Es darf wieder gekramt werden auf dem Krämermarkt

Krämermarkt Bis Mittwoch besiedeln Händler aus der ganzen Region den Gmünder Marktplatz. Das Warenangebot könnte breiter kaum sein.

Schwäbisch Gmünd

Schimmelfrei über Nacht!“ preist eine Dame ihre Chlorreiniger an. Vom Mandelstand weht Karamellduft herüber. Der Krämermarkt hat am Montag eröffnet und mit ihm ein aufgeregtes Treiben zwischen Süßigkeiten-, Pfannen- und Sockenständen. Weiter hinten auf dem Markt sieht man einen Gewürzhändler zwei Cappuccini durch die Menschenmenge

weiter

Fehlt nur noch der Schnee

Himmelsgarten Bauarbeiter haben am Montag im Himmelsgarten bei Wetzgau die Modellierung des Schlittenhügels vollendet. ehrenamtliche haben vor kurzem Steine vom Hügel gesammelt. Nun fehlt nur noch der Schnee zum Abfahrtsvergnügen. Foto: WW

weiter
  • 742 Leser
Guten Morgen

Gerne sanfter Sommerregen

Michael Länge über Trockenheit, Erdbeeren, Äpfel, Ähren und die kalte Sophie.

Wir atmen auf. Und mit uns die Felder, Wiesen und Bäume. Es hat, nach mehreren trockenen Wochen, wieder einmal geregnet. Ein paar Stunden lang. Und dennoch noch immer zu wenig, sagen die Landwirte und Kleingärtner, die auf knackige Salatköpfe, süße Erdbeeren, volle Ähren und pralle Äpfel hoffen. Und deshalb an diesem Dienstag auch auf diesen 15. im

weiter
  • 223 Leser

GOA braucht mehr Zeit

Schwäbisch Gmünd. Die GOA berichtet über aktuelle Schwierigkeiten bei der Abwicklung der Touren zur Sammlung von Restmüll, Bioabfall, Gelben Säcken, Altpapier und Gartenabfällen. Die Probleme resultieren vor allem aus einer Vielzahl an Baustellen auf den Zufahrts- und Ausweichstrecken rings um die Entsorgungszentren Ellert und Reutehau. Verschärft

weiter
  • 5
  • 179 Leser

Stipendium für die USA

Schwäbisch Gmünd. Staatssekretär Christian Lange nimmt auch 2019/2020 am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) teil und kann so einem Jugendlichen aus seinem Wahlkreis einen einjährigen Aufenthalt in den USA ermöglichen. Teilnehmer müssen zwischen 15 und 17 Jahre alt sein. Anmelden kann man sich bis 14. September (07171)39428.

weiter
  • 248 Leser

„Bau am Hang ist nicht zwingend“

Hallenbad Bürgerinitiative sorgt sich um Dimension und Ausrichtung des Projekts. Sorge wegen möglicher Erdsaunen.

Schwäbisch Gmünd. Die kürzlich bekannt gewordenen Ideen für ein nach dem ÖPP-Modell finanziertes Hallenbad am Nepperberg stoßen auf Kritik der Bürgerinitiative (BI) Taubental. Diese bemängelt, dass die Bebauung des ökologisch und stadtklimatisch wertvollen Nepperberg-Hanges weiterverfolgt wird und dass die Bedürfnisse der Gmünder durch die Ausrichtung

weiter
  • 5
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Sonntagnachmittag bei einem Auffahrunfall einen Sachschaden von rund 7000 Euro verursacht, teilt die Polizei mit. Er war gegen 15.45 Uhr auf den VW einer 66-jährigen Frau aufgefahren, die vor ihm auf der Aalener Straße anhalten musste.

weiter
  • 649 Leser
Polizeibericht

Gegen Insel und schwer verletzt

Göggingen. Ein 31-jähriger Ford-Fahrer ist bei einem Unfall am Sonntagabend auf der Landesstraße 1075 schwer verletzt worden, teilt die Polizei mit. Er war von Heuchlingen Richtung Leinzell unterwegs und streifte gegen 20 Uhr auf Höhe Horn alleinbeteiligt eine Verkehrsinsel. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern,

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Über Chancen und Risiken der Digitalisierung am Beispiel des Smartphone spricht Axel Rohde in der Gruppe „Gespräche am Vormittag“ am Mittwoch, den 16. Mai. Dazu sind interessierte Frauen eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Kinder brauchen Werte

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 16. Mai, findet um 19.30 findet in Kooperation zwischen der Gmünder VHS und dem Kinderhaus Kunterbunt ein Vortragsabend zum Thema „Kinder brauchen Werte“ statt. Der Vortrag findet im Kinderhaus Kunterbunt statt, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

weiter
  • 284 Leser
Polizeibericht

Mountainbike gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein weißes Mountainbike der Marke Steppenwolf, Model Taymar, im Zeitwert von rund 300 Euro ist am Sonntag zwischen 3 und 4 Uhr gestohlen worden. Das Rad war mit einem Spiralschloss gesichert vor einer Gaststätte im Bereich Kalter Markt abgestellt.

weiter
  • 657 Leser

Partner der Gartenschau

Schwäbisch Gmünd. Ein Ziel der Remstal-Gartenschau ist es, die 334 000 Remstäler/-innen in Bewegung zu bringen. Dass sie von Ort zu Ort gehen und ihre Heimat, ihre Umgebung noch einmal neu erleben. Als Anreiz dafür gibt es die RemstalCard, die Dauerkarte der Remstal Gartenschau 2019. Der Vorverkauf startet am 22. September 2018 in allen 16 Kommunen.

weiter
  • 148 Leser

Perspektivwechsel und bunte Briefe

Diversity Day Bosch feiert die Vielfalt der Mitarbeiter in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Mit Mitarbeitern 46 verschiedener Nationalitäten ist der Bosch-Standort in Schwäbisch Gmünd eine bunte Mischung aus Kulturen, Lebensweisen und Kompetenzen. Das Unternehmen ist stolz auf die Vielfalt seiner Mitarbeiter und feiert einmal im Jahr den „Diversity Day“. In Schwäbisch Gmünd hatten die Mitarbeiter, die den Aktionstag

weiter
  • 177 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Lorch. Rund 4000 Euro Schaden sind am Sonntagnachmittag an zwei Autos entstanden, , berichtet die Polizei. Ein 70-jähriger VW-Fahrer hat gegen 13.20 Uhr auf einem Parkplatz am Bahnhof Lorch beim Ausparken einen geparkten Audi beschädigt.

weiter
  • 966 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch?

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Samstag ist die Polizei gerufen worden, weil ein Anwohner in der Klarenbergstraße Geräusche auf seinem Grundstück gehört hatte. Die Polizei erschien gegen 3.20 Uhr und konnte bei der Absuche des Grundstücks niemanden feststellen. Allerdings fanden sich an der Eingangstüre geringe Spuren, die auf eine mögliche Manipulation

weiter
  • 5
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Vom Wasserturm zum Stausee

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbische Albverein Schwäbisch Gmünd lädt am Mittwoch, 16. Mai, zu einer Nachmittagswanderung ein. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr Parkplatz St. Katharina, alternativ 13.50 Wander-Parkplatz an der Kuppe vor Täferrot.

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd. In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherpeuten des Stauferklinikums in diesem Kursangebot der Entwicklung von Kindern. Der Kurs Gruppe II (für Kinder von 7 bis 12 Monaten) findet am Dienstag, 15. Mai, von 11 Uhr bis 12 Uhr im MediCenter in den Räumen der Familienschule statt. Gebühr: 9 Euro pro Termin. Anmeldung ist

weiter

Kurz und bündig

„Wie Europa gelingt“

Schwäbisch Gmünd. In Europa muss sich etwas ändern. Dabei sollen die Menschen ihre Vorstellungen einbringen. Die Auseinandersetzung mit Europa als Ganzes wird allerdings häufig als anstrengend empfunden. Dies muss aber nicht der Fall sein. Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg möchte einen Abend

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht des Frauentreffs

Schwäbisch Gmünd. Mit Pfarrer Alfons Wenger feiert der Frauentreff am Mittwoch, 16.Mai, um 17.30 Uhr eine Maiandacht in der Margaritenheim-Kapelle. Jeder ist willkommen. Anschließend ist zu einem gemütlichem Beisammensein ins Gasthaus Neue Welt eingeladen.

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Rund ums Stillen

Schwäbisch Gmünd. Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der nächste Stilltreff am Dienstag, 15. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr , im Stauferklinikum, Stillzimmer - Station 23 (Neubau, 1. Obergeschoss). Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Info: Telefonn 07171/701-1911 oder www.stauferklinikum.de. Kurzfristige Absagen

weiter
Kurz und bündig

Spielenachmittag

Gmünd-Großdeinbach. Am Dienstag, 15.Mai, veranstaltet das Generationenbüro seinen Spielnachmittag von 15 bis 17 Uhr im „Haus Deinbach“ im Haselbacherweg 1. Bei Kaffee und Kuchen sind alle Spielbegeisterten dazu eingeladen. Eigene Spiele können mitgebracht werden. Nähere Hinweise bei Reinhold Knies, telefonisch (07171) 71331.

weiter
  • 349 Leser

Weltcafé am Rechberg

Wanderung Rund um den Rechberg führte eine Maiwanderung, die das Weltcafé anbot. Die Teilnehmer besichtigen die Burgruine, schauten die Wallfahrtskirche an und ließen den Blick in die Weite schweifen. Das Weltcafé macht nun Pause. Nächster Termin ist nach Ende des Ramadans am 22. Juni. Mehr Infos auf www.asyl-gd.de. Foto: privat

weiter
  • 444 Leser
Kurz und bündig

Bebauungsplan Trögle VI

Spraitbach. Der Bebauungsplan für das Gebiet Trögle VI steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Donnerstag, 17. Mai. Das Gremium trifft sich um 19 Uhr im Bürgerhaus. Nach den Bürgerfragen und der Diskussion über private Baugesuche geht es außerdem um den Kauf eines Fahrzeugs für den Technischen Dienst oder die Übernahme des VW Caddy nach Ablauf

weiter

Die Jugendarbeit hat oberste Priorität

Jahreshauptversammlung Schützenverein Göggingen hält Rückblick auf erfolgreiches Vereinsjahr – Ehrungen.

Göggingen. Der SV ist und bleibt der größte Schützenverein im Bezirk Mittelschwaben. Das konnte der erste Vorstand Frieder Reupke bei der Generalversammlung berichten. Zudem blickte er auf ein arbeitsreiches Jahr und bedankte sich für das Engagement der Mitglieder – und besonders der Helfer des Kreisschützentages, den der SV Göggingen ausgerichtet

weiter
  • 257 Leser

Eine Ode an die Freundschaft

Frühjahrskonzert Musikverein Gschwend feiert die 53 Jahre lange Freundschaft mit der Trachtenmusikkapelle Neukirchen mit der umjubelten Uraufführung einer Auftragskomposition von Thomas Doss.

Gschwend

Den Gschwender Musikern und ihren österreichischen Freunden eilt der Ruf voraus, dass sie exzellente Blasmusik bieten. Das sei in der 120-jährigen Vereinsgeschichte nicht immer so gewesen, erinnert der Gschwender Vorsitzende Dieter Grau in seiner Begrüßung. Er spricht von Höhen und Tiefen – nicht allein in musikalischer Hinsicht –

weiter
  • 134 Leser

Konfirmation in Gschwend

Gschwend Das Fest ihrer Konfirmation feierten elf Jugendliche aus Gschwend mit Pfarrer Jochen Baumann und ihren Familien. Auf die feierliche Einsegnung hatten sie sich gemeinsam vorbereitet. Foto: privat

weiter
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Waldwirtschaft und Ortsmitte

Mutlangen. Aktuelle Informationen zur Waldwirtschaft gibt es am Dienstag, 15. Mai, für den Gemeinderat. Treffpunkt ist um 17.50 Uhr am Rathaus zur gemeinsamen Fahrt zum Vororttermin am Wasserhochbehälter. Ab 19 Uhr geht es im großen Sitzungssaal des Rathauses (Eingang Jahnstraße) dann unter anderem auch um die Vorstellung des Jugendbeirats, die Möblierung

weiter

Wanderwege überarbeitet

Tourismus Gemeinde präsentiert neue Auflage des Ortsplans.

Abtsgmünd. „Nie die Orientierung verlieren“, heißt das Motto für den neuen Abtsgmünder Ortsplan. Die überarbeitete Karte gibt es kostenlos in den Rathäusern Abtsgmünd und Untergröningen. Nachdem die alte Version vergriffen war, wurde der Plan für die Neuauflage aktualisiert und erweitert.

Neben Kartenansichten von Abtsgmünd und seinen

weiter

Wie die Spraitbacher „Wale“ das Zahlenland erobert haben

Spraitbach. Rund sechs Monate beschäftigten sich die „Wale“ des Kindergartens Wirbelwind mit dem Zahlenland. Mit Arbeitsblättern und Spielen zur Vertiefung lernten die eifrigen Kinder den Zahlenraum von 1 bis 10 kennen. Natürlich wurde der Abschluss gefeiert: mit leckeren Zahlenmuffins , Spielen aus dem Zahlenland und der Übergabe der Zahlenland-Diplome,

weiter

Auch am Dienstag wird es wechselhaft

Höchstwerte: 15 bis 19 Grad.

So schnell kann es beim Wetter gehen. Am Wochenende noch viel Sonne und sommerliche Temperaturen. Und zum Wochenstart das komplette Gegenteil: Regen und Werte von deutlich unter 20 Grad. Am Dienstag bleibt uns das wechselhafte Wetter erhalten. Speziell ab Mittag können sich ein paar Schauer bilden und die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 19 Grad.

weiter

FranceMobil zu Gast an Friedensschule

Französischunterricht Lektorin aus Frankreich sorgt mit Spielen für Interesse an französischer Sprache bei Schülern.

Schwäbisch Gmünd. Große Aufregung an der Friedensschule: Die Schüler des Französisch-Zuges an der Gemeinschaftsschule erhielten Besuch. Die aus Frankreich stammende Lektorin Léa Marchal hatte sich angekündigt. Ihr Ziel: Kinder spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern und ein attraktives Frankreichbild zu vermitteln. Um die

weiter
  • 5
  • 129 Leser

Vorstand wieder komplett

Gmendr Gassafetza Hauptversammlung mit Wahlen und Helferfest mit Preisverleihung bei der Gmünder Guggenmusik-Truppe.

Schwäbisch Gmünd

Nach einer sehr kurzen Saison trafen sich die Gmendr Gassafetza zur Spieler- und Hauptversammlung, sowie zum traditionellen Helferfest.

In der Spielerversammlung wurde die musikalische Seite der vergangenen Saison durch den musikalischen Leiter Matthias Summ zusammengefasst. Zunächst freuten sich die Gassafetza über drei neue Spieler,

weiter
  • 646 Leser

Comedy Ole Lehmann zeigt „Homofröhlich“

Ole Lehmann, der im Januar die 1. Aalener Lachnacht moderiert hat, kommt erneut in den Ostalbkreis: Der preisgekrönte Standup-Comedian, Schauspieler und gelernte Musicaldarsteller präsentiert am Samstag, 19. Mai, 20 Uhr, sein Programm „Homofröhlich“ in der Abtsgmünder Zehntscheuer. Tickets im VVK für 19 Euro bei der Gemeindekasse Abtsgmünd

weiter
  • 617 Leser
Kultur-Schaufenster

Indische Musik

Schwäbisch Hall. Im Rahmen der Finissage zur Ausstellung „Die große Kunst der Aktmalerei III“ an der Haller Akademie der Künste findet dort ein Konzert mit klassischer indischer Musik statt: Dienstag, 29. Mai, 19 Uhr.

weiter
  • 766 Leser

Kunstsommer in Feuchtwangen

Die Kreuzgangspiele haben ihre erste Premiere im Jubiläumsjahr gefeiert: Am Mutertag war erstmals „Schneewittchen“ im Kreuzgang zu sehen. Weitere Vorstellungen sind an diesem Dienstag, 15. Mai, und ab 16. Juni. Beim Kleinkinderstück gibt es einen neuen Rekord: Alle Vorstellungen von „Hase und Igel“ sind fast ausverkauft –

weiter
  • 287 Leser
Kultur-Schaufenster

Orgelmusik zur Marktzeit

Aalen. Orgelmusik zu „VeniCreatorspiritus“ und „TeDeumlaudamus“ steht im Mittelpunkt der Orgelmusik zur Marktzeit am Pfingstsamstag, 19. Mai, ab 10 Uhr in der Aalener Stadtkirche. An der Rieger-Orgel spielt Thomas Haller Kompositionen von Bach, Buxtehude, Duruflé und Tournemire. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 630 Leser

Schienen- und Busverkehr

Aalen. Am Dienstag, 15. Mai, findet um 15 Uhr im Kreishaus die nächste öffentliche Sitzung des Kreistags statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, das Elektrifizierungskonzept Schiene, die Optimierung der ÖPNV-Struktur und die Partnerschaft mit Satu Mare in Rumänien.

weiter
  • 651 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vater und Pater

Manfred Wespel fragt, ob nach dem Patriarchat das Matriarchat kommt?

Unser Wort „Vater“ gehört zum indo-europäischen Wortschatz und folglich auch Vaterunser, das allerdings nicht der gängigen deutschen Wortstellung entspricht und ein Hinweis auf eine direkte Lehnübersetzung aus dem Lateinischen ist (pater noster, qui…). Während die romanischen Sprachen das p beibehielten (pater, padre, père), wurde

weiter
  • 173 Leser

Zahl des Tages

28

Prozent mehr Kinder im Alter zwischen null und sieben Jahren sind im Vergleich zum Jahr 2010 bei der AOK familienversichert. Dies teilt die Krankenkasse aus Anlass des Internationalen Tages der Familie mit. Dieses ist an diesem Dienstag, 15. Mai, und wurde von den Vereinten Nationen eingeführt.

weiter
  • 497 Leser

Zahl des Tages

39

Meter lang ist das Panoramabild einer Flugreise um die Welt, das Werk des japanischen Fotokünstlers Hiroyuki Masuyama im Kunstmuseum Heidenheim. Am Mittwoch, 16. Mai, um 17.30 Uhr, führt Museumsleiter Dr. René Hirner durch die Ausstellung. Rollstuhlfahrer haben an diesem Tag die Möglichkeit, einen Fahrstuhl zu nutzen.

weiter
  • 486 Leser

Wandern Unterwegs auf dem Limes

Rainau-Dalkingen. Im Rahmen des Welterbetages am Sonntag, 3. Juni, sind Interessierte zu einer Wanderung auf dem Limes-Wanderweg mit dem Limes-Cicerone Andreas Schaaf eingeladen. Die Wanderung beginnt am Sonntag, 3. Juni, um 13 Uhr am Limestor Dalkingen in Rainau-Schwabsberg. Die Streckenlänge beträgt circa 6 bis 8 Kilometer. Die Wanderung wird 3,5

weiter

Alles wird besser, zweifellos

Theater der Stadt Aalen Die Premiere von Kerstin Pells „Jedem seine Insel“ wurde vom Fachsenfelder Schlossgarten in das Ökonomiegebäude verlegt.

Grau der Himmel. Ein Grollen aus der Ferne. Kein gutes Zeichen für ein Theater-Open-Air, auch nicht der einsetzende Regen, vor dem die Theaterfans unter den Torbogen des Fachsenfelder Schlosses fliehen. Spätestens jetzt dämmert es auch dem Letzten: Der Spaziergang im Park fällt ins Wasser.

Dramaturgin Tina Brüggemann bittet jedoch ins Ökonomiegebäude.

weiter
  • 430 Leser

Auf Zeitreise gehen

Heidenheim. Die einzigartig reichhaltige Geologie und die daraus resultierende kulturhistorische Entwicklung werden Alb weit während der Wochen der Europäischen Geoparks im Unesco Global Geopark Schwäbische Alb hautnah erlebbar. Auch in der Heidenheimer Brenzregion kann man im Rahmen von vielseitigen Veranstaltungen und Aktionen eine Zeitreise antreten,

weiter
  • 183 Leser

Auszubildende üben für den Notfall

Landratsamt Immer häufiger haben Menschen Probleme damit, wie sie reagieren sollen, wenn sie auf einen Unfall treffen. Deshalb absolvierten jetzt Auszubildende des Lehrgangs „Kauffrau für Büromanagement“ des Landratsamts beim DRK Aalen einen eintägigen Erste Hilfe-Kurs. Foto: privat

weiter
  • 587 Leser

Der Zauber der spanischen Gitarre

Gitarrenkonzert Roberto Legnani spielt im Schloss Untergröningen spanisch-arabische und keltische Weisen.

Orientalische Tonmalerei erklingt zur Einstimmung im Gewölberaum von Schloss Untergröningen. Die Entrada al Generalife lässt die maurische Gartenkultur der Alhambra atmen. Die spanisch-arabische Gestimmtheit führt Roberto Legnani weiter in der Romanza Española.

Der Gitarrist im dunklen Anzug mit roter Fliege über dem weißen Hemd präsentiert stolz seine

weiter
  • 363 Leser

Jazz-Matinee über den Dächern von Gmünd

Konzert Mulo Francel and Friends spielen im Freien vor der Villa Seiz.

Ein exklusives Matineekonzert veranstaltete Andrea Seiz. Das Wetter spielte mit. Das Publikum konnte den Saxofonisten von Quadro Nuevo, Mulo Francel, and Friends im Freien vor der Villa Seiz erleben und war begeistert.

Mit Eigenkompositionen war die Band angetreten. Mal brasilianisch inspiriert, aus der Feder des Kontrabassisten Sven Faller, mal kolumbianisch

weiter
  • 108 Leser

Verzögerte Abfuhr bei der GOA

Müllabfuhr Die GOA hat Schwierigkeiten bei der Sammlung von Restmüll, Bioabfall, Gelben Säcken, Altpapier und Grünmüll.

Ostalbkreis. Die GOA berichtet über Schwierigkeiten bei der Abwicklung der Touren zur Sammlung von Restmüll, Bioabfall, Gelben Säcken, Altpapier und Gartenabfällen. Die Probleme resultieren aus einer Vielzahl an Baustellen auf den Zufahrts- und Ausweichstrecken rings um die Entsorgungszentren Ellert und Reutehau, auf denen sich die Umschlag- und Aufbereitungsplätze

weiter
  • 395 Leser

Bläserjugend zeigt ihr Können

Musik Beim Vorspielnachmittag der Bläserjugend des GMV Hussenhofen stand die Bläserklasse der Mozartschule im Mittelpunkt. Die fünf Kinder brachten unter der Leitung von Stefan Spielmannleitner Stücke zu Gehör, mit denen sie bewiesen, dass sie bereits viel gelernt haben. Mitgestaltet wurde der Nachmittag von fünf fortgeschrittenen Jungmusikern, die

weiter
  • 141 Leser

Erstkommunion in Weiler i.d.B

Kirche „Auf einer Welle mit Jesus“, über dieses Thema sprachen Pfarrvikar Daniel Psenner und Pastoralreferent Helmut Geier mit den Erstkommunion-Kindern und den Gästen während des Gottesdienstes. In der St.-Michael-Kirche in Weiler in den Bergen gingen die fünf Kinder zum Tisch des Herrn und erhielten erstmals ihre Heilige Kommunion. Die

weiter
  • 182 Leser

Feuerwerk der Blasmusik mit der tschechischen Blaskapelle Gloria

Blasmusik Die tschechische Blaskapelle Gloria begeisterte das Publikum in der Fein- Halle in Bargau. Bei der Veranstaltung „Blasmusik der Spitzenklasse“ waren wieder Stammgäste, aber auch Musikfreunde aus umliegenden Gemeinden zu Gast. Den Auftakt gestalteten die Hajec Bloas, die vereinseigene böhmisch-mährische Formation des Musikvereins

weiter

Gute Noten für die Region

Studie Laut einer Analyse von ZEW und Prognos ist Ostwürttemberg innovativer als andere Regionen, die Kooperation zwischen Firmen und Hochschulen funktioniert.

Ostwürttemberg

Das Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und die Prognos AG haben in einer Studie untersucht, wie innovativ die Regionen im Land sind. Für Ostwürttemberg kommt die Untersuchung zu einem positiven Ergebnis: Die Region ist innovativer als andere, die Vernetzung zwischen Hochschulen und Firmen funktioniert besser als andernorts.

weiter
  • 2330 Leser

Internationale Tagung bei Renz-Gruppe

Forum Drei Tage lang waren Händler aus aller Welt zu Gast in Heubach. Renz-Gruppe feiert heuer 110. Geburtstag

Heubach Internationaler Besuch bei Renz: Aus Australien, der Türkei, Großbritannien und Argentinien fanden sich dieser Tage Händler von allen Kontinenten zu einem Workshop bei der Heubacher Traditionsfirma ein. Was die Händler eint: Sie alle vertreiben in ihren Ländern die Produkte der Firma. Das Unternehmen fertigt in Heubach mit rund 150 Mitarbeitern

weiter
  • 2354 Leser

Konfirmation in der Versöhnungskirche

Kirche Die evangelische Kirchengemeinde Degenfeld-Weiler-Unterbettringen feierte kürzlich Konfirmation in der Versöhnungskirche. Motto war: „Alles gehört euch - ihr aber gehört zu Jesus Christus.“ Die Konfirmanden haben ihre Texte zu den „Kernstücken des Glaubens“ wie Glaubensbekenntnis, zehn Gebote und Sakramente auswendig

weiter
  • 260 Leser

Konfirmation in Hussenhofen

Kirche Kürzlich feierten folgende Jugendliche mit Pfarrer Walch ihre Konfirmation in der St.-Leonhardskirche in Hussenhofen: Maxim Werner, Kevin Johrend, Pfarrer Matthias Walch, Marius Schlenker, Noah Sing (hinten von links), Lukas Ewald, Franziska Abele, Sophie Terschanski, Lena Müller, Michelle Stängle, Corina Wittmann und Kevin Arthur Laukert (vorne

weiter
  • 829 Leser

Obst-und Gartenbauverein Bettringen unterwegs

Wanderung Großen Spaß hatten die Teilnehmer der Familienwanderung zum Treibsee am Bärenbach. Denn wieder einmal hatte es der Wettergott gut mit dem Obst- und Gartenbauverein Bettringen gemeint. Bei herrlichem Sonnenschein konnte Vorstand Suitbert Geiger 26 Teilnehmer bei der Tour begrüßen. Und Wanderführer Gerhard Dangelmaier hatte eine etwa 14 Kilometer

weiter
  • 396 Leser

Senioren aus dem Raum Schwäbisch Gmünd verbringen „Urlaub ohne Koffer“ im Paulushaus

Freizeit Drei Tage lang begegnen sich diese Senioren im Paulushaus. Vom Frühstück bis zum Abendessen gibt es ein unterhaltsames Programm. Vormittags können die Gäste eine Andacht besuchen, nachmittags steht ein Unterhaltunsprogramm auf der Tagesordnung. An diesem Dienstag etwa Clownerie mit Franziska Spinnler, am Mittwoch spielt die Rentnerband aus

weiter
  • 229 Leser

Vom Kunstpfad begeistert

Wanderung Vor einigen Tagen wanderten ungefähr 25 Mitglieder der Prostatakrebs-SHG Schwäbisch Gmünd den Weg zur Kunst in Straßdorf. Der mit vielen Skulpturen gestaltete Wanderweg war sehr beeindruckend. Die Kunstwerke stammen zum großen Teil von einheimischen Künstlern. Foto: privat

weiter
  • 394 Leser
Die Linienbündelung: Was steckt dahinter?

Landkreis erwartet keine Wunder

Aalen. Jedes Busunternehmen hat bislang eigene vom Landratsamt genehmigte Haustarife, Fahrpläne und Streckenführungen. Mit der Linienbündelung würde der Kreis als Aufgabenträger die zu erbringende Verkehrsleistung vorgeben – inklusive Fahrplan. Er will aber nicht nur die Leistung ausschreiben, sondern auch Qualitäts- und Sozialstandards festlegen.

weiter
  • 127 Leser

Systemwechsel im ÖPNV der Ostalb

Verkehr Weil das Defizit weiter steigt, macht der Landkreis jetzt ernst. Die Verkehrsleistungen sollen ausgeschrieben werden. Die Busunternehmen sind alarmiert.

Aalen

Bislang gibt es im Busverkehr auf der Ostalb keinerlei Wettbewerb. Das soll sich ändern. Der Kreis will die bereits 2014 beschlossene Linienbündelung aktivieren. Das heißt: Das undurchsichtige Busliniengeflecht wird entwirrt und der Dschungel der weit über 100 unterschiedlichen Konzessionen gelichtet – und die 21 Busunternehmen müssen sich

weiter
  • 5
  • 1223 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Radlertreff

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 16. Mai, findet um 19 Uhr in der Gaststätte „Neue Welt“ in Schwäbisch Gmünd der ADFC-Radlertreff statt. Es gibt Informationen zur Landesversammlung Ende April in Ulm und über bisher stattgefundene Touren und Aktivitäten. Mitglieder und Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 133 Leser

Das 80er-Fest kann kommen

Verein Gmünder Altersgenossen 1938 besprechen letzte Details.

Schwäbisch Gmünd. „Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus“, so begrüßte Rolf Brenner, Vorsitzender des Gmünder Altersgenossenvereins AGV 1938, die zahlreichen Altersgenossen zur Hauptversammlung. Es gab letzte Informationen zum bevorstehenden 80er-Fest. Die Altersgenossen, welche im Festzug im Auto gefahren werden wollen, dürfen sich

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

DRK sucht Blutspender

Schwäbisch Gmünd. Damit allen Patienten auch im Frühlingsmonat Mai geholfen werden kann, bittet der DRKBlutspendedienst um eine Blutspende am Mittwoch, 16. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr Stadtgarten, in Schwäbisch Gmünd. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 Jahren bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64

weiter
  • 133 Leser

Restaurant über Gmünds Dächern

Diskussion Liberaler Stammtisch spricht über Vorkommnisse in Ellwangen und Gestaltung des Zeiselbergs.

Schwäbisch Gmünd. Unter der Gesprächsleitung von Hermann Schoell diskutierte der Liberale Stammtisch im Gasthaus „Schwanen“ die aktuellen Vorkommnisse in der LEA Ellwangen zur Abschiebung eines Togolesen und die Neugestaltung des Zeiselberges, die ja schon anlässlich der Landesgartenschau hätte erfolgen sollen. Das Projekt soll die inzwischen

weiter
  • 2
  • 138 Leser

Schüler lernen sich über Ländergrenzen hinweg kennen

Parler-Gymnasium Bürgermeister Joachim Bläse hat am Montag im Prediger 36 Schülerinnen und Schüler aus Polen, Frankreich und Rumänien willkommen geheißen. Der einwöchige Austausch steht unter dem Motto: „Fertigkeiten für Leben und Beruf“ und findet am Parler-Gymnasium statt. Dabei gehe es vor allem darum, mit Menschen aus anderen Nationen

weiter
  • 231 Leser
Tagestipp

TV-Magazine im Vergleich

Politische TV-Magazine stehen im Mittelpunkt der medialen Auseinandersetzung. Kursleiter Dr. Jürgen Wasella zeigt eine Gegenüberstellung von aktuellen Polit-Magazinen aus dem Fernsehen, wie „Panorama“, das „ZDF-Magazin“ und „Kontraste“. Bei den Nachrichtensendungen wird die „Aktuelle Kamera“ mit der „Tagesschau“

weiter

Restauration in der finalen Phase

Restauration Die Arbeiten am Löwenbrunnen auf dem Münsterplatz gehen gut voran. Anfang Juli soll die 300 Jahre alte Wasserquelle mit einem Fest eingeweiht werden.

Schwäbisch Gmünd

Am 1. Juli ist es soweit. Dann fließt das Wasser wieder im Löwenbrunnen auf dem Münsterplatz. Ursprünglich war angedacht, den Brunnen schon zu Ostern wieder sprudeln zu lassen. Doch das Wetter hat der ambitionierten Planung einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Es war die ganze Zeit über feucht. Bestimmte Bauabläufe wie das

weiter
  • 353 Leser

AGV 1958 auf Schloss Weißenstein

Ausflug Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1958 besichtigten die Mikrowelten des Prof. Manfred P. Kage auf Schloss Weißenstein. Kage hat in diesem Schloss sein Institut für wissenschaftliche Fotografie untergebracht, nachdem er es 1971 von den Grafen Rechberg gekauft hat. Das Schloss beherbergt auch ein Museum, in dem viele Exponate von der

weiter
  • 766 Leser

Von Gschwend zu Menzlesmühle und Hagbergturm

Wanderung Der SAV, Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd führte eine überaus lohnende Wald- und Höhenwanderung zum Hagberg und Hagbergturm durch. Von Gschwend aus, ging es durch sonnendurchflutete Wälder zur malerischen Menzlesmühle aus dem 14. Jahrhundert. Sie gehört zu den idyllischsten der Säg- und Mahlmühlen des Schwäbischen Waldes. Vorbei an einer weiteren

weiter
  • 217 Leser

Spannung und Unterhaltung gibt es beim Pub Quiz mit Eva Staller am heutigen Dienstag, 15. Mai, im a.l.s.o.-Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd in der Goethestraße 65. Beginn ist um 20 Uhr. Interessierte sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht. Foto: pixabay

weiter
Der besondere Tipp

PoetrySlam - Kurs

Mädels aufgepasst! Seid Ihr begeisterte Bücherleser, PoetrySlam-Zuschauer und kreative Köpfe? Habt Ihr schon von Julia Engelmann gehört? Oder Jan-Phillip Zymny? Würdet ihr vielleicht gerne mal selbst etwas aufs Papier und später auf die Bühne zaubern? Dann habt ihr jetzt die Chance euch auszuprobieren, denn vom 23. bis 25. Mai gibt es an der Jugendkunstschule

weiter
  • 224 Leser

Baustart unterm Königsturm

Stadtentwicklung Schatzgruppe beginnt mit dem Bau von 35 Wohnungen auf dem Deyhle-Areal. Ulrich Schatz legt mit OB Richard Arnold den Grundstein.

Schwäbisch Gmünd

Für Ulrich Schatz war es in seiner über 50-jährigen Berufstätigkeit die „zeitraubendste und schwierigste Baugenehmigung“. Schatz ist der Chef der Schorndorfer Wohnbau GmbH, die auf dem Deyhle-Areal fünf Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 35 Wohnungen baut. Am Montag war Grundsteinlegung.

Fast acht Jahre habe die Schatzgruppe

weiter

Haftbefehl wegen sexueller Übergriffe und Kinderpornos

Aalen. Ein 44-jähriger Mann aus, laut Polizei, "einer östlichen Kreisgemeinde" hat sich bereits im vergangen Jahr bei der Polizei selbst angezeigt, Besitzer von Bildern mit kinderpornografischem Inhalt zu sein. Aus den nun folgenden Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei, den umfangreichen Auswertungen von Datenträgern

weiter
  • 3
  • 6594 Leser

Zwei Männer in Haft

Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen Vergewaltigungsvorwurf

Heubach. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben Ermittlungen eingeleitet, nachdem bei der Polizei in Schwäbisch Gmünd angezeigt wurde, dass am Freitagabend in Heubach eine Vergewaltigung begangen worden sei. Die Ermittlungen führten zu zwei 26 und 27 Jahre alten Männer aus dem Raum Schwäbisch Gmünd. Die beiden Männer

weiter
  • 3
  • 9881 Leser

Metrum Big Band auf der Kapfenburg

Konzert Die Metrum Big Band hat anlässlich ihres Probenwochenendes auf der Kapfenburg ein Werkstattkonzert im gut gefüllten Trude Eipperle-Rieger-Saal gegeben. Getragen von der fein swingenden Rhythmusgruppe, entfalteten die 13 Bläser einen satten Big Band Sound. Foto: Matthias Lukaseder

weiter

„Lassen Sie sich verzaubern“

Konzertreihe Kurorchester und Grauschnäpper eröffnen die Serenadenkonzerte im Foyer des Stadtgartens. Neben altbekannten Liedern auch Neues im Programm.

Schwäbisch Gmünd

Vorsicht ist besser als Nachsicht, dachten die Verantwortlichen und verlegten den Auftakt der Serenadenkonzerte gleich von der Remsparkbühne ins Foyer des Stadtgartens.

Das Kurorchester eröffnete die Serie mit dem traditionellen Muttertagskonzert, das diesmal mit einer Premiere aufwarten konnte. Gemeinsam bestritten die Instrumentalisten

weiter
  • 308 Leser

Neuntklässlerinnen der Kocherburgschule Unterkochen erfolgreich im EU-Wettbewerb

Kreispreis für Videobeitrag zum Thema "Stolpersteine".

Aalen-Unterkochen. Vier Schülerinnen der Kocherburgschule befassten sich im Rahmen des EU-Wettbewerbs mit dem Thema „Denk mal – worauf baut Europa“.Mit einem Videobeitrag zum Thema Stolpersteine der NS-Zeit in Aalen gewann die Gruppe von Alessia Perez, Leonie Schneider, Miriam Riedel und Nele Schieferdecker (9a der Kocherburgschule

weiter
  • 792 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.21 Uhr: Unbekannte haben in Aalen zwei Autos aufgebrochen und Geldbeutel gestohlen. Wer kann Hinweise auf die Täter geben?

9.17 Uhr: Schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Heuchlingen und Leinzell.

9.05 Uhr: Angriff auf Polizeibeamtin in Ellwangen. Sie ermittelte wegen wilden Mülls.

8.57 Uhr: Herzlichen Glückwunsch!

weiter
  • 3
  • 4741 Leser

Zwei Autos aufgebrochen - Geldbeutel gestohlen

Polizei sucht Zeugen.

Aalen. An einem geparkten Skoda, der zwischen Sonntagabend und Montagmorgen vor einem Wohnhaus im Bertha-von-Suttner-Weg abgestellt war, wurde die Scheibe der Fahrertüre eingeschlagen. Aus der Seitenablage wurde anschließend eine schwarze Ledergeldbörse mit einem namhaften Bargeldbetrag entwendet. Auch an einem Seat Ibiza wurde am Sonntag

weiter
  • 5
  • 2903 Leser

In Schleudern geraten und schwer verletzt

31-Jähriger kann sich noch selbst aus dem Wrack befreien, muss dann aber schwer verletzt in eine Klinik

Göggingen. Ein 31-jähriger Ford-Fahrer war am Sonntagabend auf der Landesstraße 1075 von Heuchlingen Richtung Leinzell unterwegs. In Höhe Horn streifte sein Wagen gegen 20 Uhr eine Verkehrsinsel.Anschließend verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, streifte einen Vorwegweiser und ein

weiter
  • 5177 Leser

Aquaplaning-Unfälle auf der Autobahn

Westhausen/Aalen. Die Gewitterschauer am Sonntagabend lösten zwei Unfälle auf der Autobahn A7 aus: Gegen 19.40 Uhr kam am Sonntagabend ein 24-jähriger Seat-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Aalen-Westhausen und Aalen-Oberkochen bei starkem Regen ins Schleudern. Der Wagen prallte laut Polizei mehrfach gegen die Mittelschutzplanke. 5000

weiter
  • 3
  • 4139 Leser

Angriff auf Polizistin bei Ermittlungen

Ellwangen. Eine Streife des Polizeireviers Ellwangen ermittelte am Samstagabend gegen 20 Uhr in der Schillerstraße wegen des Verdachts unerlaubter Müllablagerungen. Ein Ehepaar griff die Polizeibeamtin an. Dabei fiel deren Handy zu Boden und wurde beschädigt, zudem erlitt sie leichte Verletzungen am Arm. Gegen die beiden Anfang 30-jährigen

weiter
  • 5
  • 7849 Leser
Zur Person

Gustav Wabro wird 85

Aalen. Landrat, Ministerialdirektor, Amtschef in Stuttgart, Staatssekretär und CDU-Landtagsabgeordneter für Baden-Württemberg: Der Vollblutpolitiker und „erste Landrat aller Ostälbler“ Gustav Wabro wird an diesem Montag 85 Jahre alt. Wabro wurde am 14. Mai 1933 in Neudorf im Böhmerwald geboren. 1945 verschlug es ihn mit seiner Familie in

weiter
  • 1
  • 1104 Leser

Räuber Hotzenplotz in Schwäbisch Hall

Neue Termine in "Gerhards Marionettentheater"

Schwäbisch Hall. "Gerhards Marionettentheater" spielt als nächstes für Kinder und Erwachsene

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler.

Die Termine:  am Donnerstag, 24. Mai, um 15 Uhr, Sonntag, 27. Mai, um 15 Uhr, Montag, 28. Mai, um 15 Uhr, Dientag, 29. Mai, um 15 Uhr, Mittwoch, 30. Mai, um 10.30 Uhr,

weiter
  • 752 Leser

Jazz-Matinee über den Dächern von Gmünd

Mulo Francel and Friends im Freien vor der Villa Seiz

Ein ganz exklusives Matineekonzert veranstaltete Andrea Seiz. Das Wetter spielte mit. Das Publikum konnte den Saxofonisten von Quadro Nuevo, Mulo Francel, and Friends im Freien vor der Villa Seiz erleben und war begeistert.

Mit Eigenkompositionen war die Band angetreten. Mal brasilianisch inspiriert, aus der Feder des Kontrabassisten Sven Faller, mal

weiter
  • 373 Leser

Parkinson: Zitternd und gelähmt – das war früher

932 AOK-Versicherte in Ostwürttemberg betroffen. Moderne Therapien ermöglichen heutzutage lange ein normales Leben.

Aalen, Schwäbisch Gmünd. Parkinson: In Deutschland leben Schätzungen zufolge rund 280.000 Menschen mit dieser Erkrankung des Nervensystems. Im Ostalbkreis verzeichnet die AOK Ostwürttemberg 383 Frauen und 321 Männer, die an Parkinson leiden. In ganz Ostwürttemberg sind 932 AOK-Versicherte betroffen, informiert die Krankenkasse

weiter
  • 4
  • 8401 Leser

Ellwanger beim Blutritt in Weingarten

Ellwangen/Weingarten. Mitglieder der Ellwanger Bürgergarde hoch zu Ross: Sie beteiligten sich am Sonntag am Blutritt in Weingarten. SchwäPo-Leser Manfred Hieber schickte uns dieses stimmungsvolle Foto.

weiter
  • 5
  • 2211 Leser

Handballer aus St. Lô zu Gast bei der SG Hofen/Hüttlingen

Erlebnisreicher Besuch über das lange Wochenende. Gegenbesuch im nächsten Jahr.

Aalen-Hofen. Die Jugendhandballer der SG Hofen/Hüttlingen hatten über die Tage um Christi Himmelfahrt 33 französische Freunde des Partnervereins aus Saint-Lô zu Gast. Im Rahmen des seit 1980 bestehenden Austausches erlebten die Jugendlichen beider Länder fünf erlebnisreiche Tage. Dabei standen erneut das partnerschaftliche

weiter

Regionalsport (26)

Fußball Elfmeterturnier in Lindach

Am Samstag, 21. Juli, findet die bereits dritte Ausgabe des Elfmeterturniers beim TV Lindach statt. Das Freizeitturnier beginnt gegen 13 Uhr. Die verbindliche Anmeldung bitte an Marcel Wiesner schicken (marcel.wiesner@tv-lindach.de). Pro Team werden fünf Schützen plus ein Torhüter benötigt. Die Startgebühr beträgt 15 Euro. Für die Bewirtung sorgt der

weiter
  • 426 Leser

Anna Rupprecht auf dem Gipfel

Skispringen Anna Rupprecht (rechts) hat mit der Vorbereitung auf die neue Weltcup-Saison begonnen. Die 21-Jährige des SC Degenfeld ist im Trainingslager in Planica aber nicht nur gesprungen. Gemeinsam mit Svenja Würth hat sie auch eine Bergtour gemacht – und den Gipfel erklommen. Foto: privat

weiter
  • 261 Leser
Spiele unter der Woche

Bezirksliga

Mittwoch, 18.30 Uhr: Sontheim/Brenz – SV Ebnat Ellwangen – FV 08 Unterkochen

weiter
  • 368 Leser
Spiele unter der Woche

Kreisliga A I

Mittwoch, 18.30 Uhr: TV Herlikofen – TSV Böbingen SV Göggingen – TSB Gmünd Mittwoch, 18.45 Uhr: Heuchlingen – Großdeinbach Freitag, 18.30 Uhr: Schechingen – SG Bettringen II

weiter
  • 1164 Leser
Spiele unter der Woche

Landesliga

Freitag, 19 Uhr: Ebersbach/Fils – TSV Köngen Freitag, 19.30 Uhr: Heiningen – FV 09 Nürtingen

weiter
  • 268 Leser

TSV Leinzell kehrt mit Bayaz zurück

Der TSV Leinzell kehrt nach einer einjährigen Zwangspause in den aktiven Spielbetrieb zurück. „Ja, wir melden für die kommende Saison wieder eine Mannschaft an“, bestätigt Vorstand Christoph Hägele. Fest steht auch schon der neue Trainer: Ismail Bayaz (27) wird das Team in der Kreisliga B coachen. „Ismail ist im Trainergeschäft bislang

weiter
  • 487 Leser
Spiele unter der Woche

Verbandsliga

Freitag, 18.45 Uhr: VfB Neckarrems – Pfullingen SKV Rutesheim – TSV Essingen Freitag, 19 Uhr: Albstadt – TSG Tübingen

weiter
  • 270 Leser

ZAHL DES TAGES

15

Tore hat Andreas Mayer in dieser Saison schon für Verbandsligaspitzenreiter FC Normannia geschossen - obwohl er erst verspätet in der Saison beim FCN eingestiegen ist.

weiter
  • 275 Leser

„Wenn nicht jetzt – wann dann?“

Fußball, Verbandsliga Andreas Mayer hat als Spielgestalter und Torschütze einen gewichtigen Beitrag dazu geleistet, dass der FC Normannia Spitzenreiter ist. Der 37-jährige Ex-Profi im Interview.

Andreas „Bobo“ Mayer stammt aus Bopfingen, er hat 15 Jahre Profi-Fußball gespielt, nun wohnt er in Ulm, arbeitet in Aalen beim „Alfing“ – und will auch in den kommenden zwei Jahren beim FC Normannia Gmünd Fußball spielen. Warum er seinen Vertrag verlängert hat, was er mit seinem Team, das aktuell Tabellenführer ist, erreichen

weiter
  • 5
  • 242 Leser

Hoskins für Hillebrand

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen stellt seinen Trainer ab sofort frei.

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen hat seinen Trainer Dennis Hillebrand nach dem 1:1 gegen Absteiger Schwäbisch Hall mit sofortiger Wirkung freigestellt. An seiner Stelle wird Michael Hoskins, als Interimstrainer für die restlichen vier Spieltage, das Team trainieren. Der Böbinger hat unter anderem beim VfR Aalen als Jugendtrainer gearbeitet.

In der

weiter
  • 311 Leser

Essingen stellt Hillebrand frei – Hoskins übernimmt

Fußball, Verbandsliga „Ein letzter Impuls“ – der zweite Trainerwechsel beim TSV Essingen in dieser Saison

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen hat seinen Trainer Dennis Hillebrand nach dem 1:1 gegen Absteiger Schwäbisch Hall mit sofortiger Wirkung freigestellt. An seiner Stelle wird Michael Hoskins, als Interimstrainer für die restlichen vier Spieltage, das Team trainieren. Der Böbinger hat unter anderem beim VfR Aalen als Jugendtrainer gearbeitet.

In der

weiter
  • 5
  • 694 Leser

Kaiserslautern, Braunschweig – und Aue oder KSC

Entscheidungen:

Aufsteiger in 2. Liga: 1. FC Magdeburg SC Paderborn 07

Relegation: 18. Mai, 18.15 Uhr: Karlsruher SC – Aue 22. Mai, 18.15 Uhr: Erzgebirge Aue – KSC

Absteiger aus der 3. Liga: Werder Bremen II Chemnitzer FC Rot-Weiß Erfurt

Absteiger aus der 2. Liga: 1. FC Kaiserslautern Eintracht Braunschweig

Die drei Aufsteiger aus

weiter
  • 154 Leser

Leinzell vorne dran

Schach Realschule zwischenzeitlich auf Rang fünf der Schul-DM. Am Ende Platz 14.

Die Mannschaft der Realschule Leinzell nahm an der Deutschen Schulschachmeisterschaft der Wettkampfklasse Haupt- und Realschulen am Starnberger See teil. Als württembergischer Vizemeister vertraten die Realschüler gemeinsam mit der Rauchbeinschule den Schachverband Württemberg.

Das hochkarätig besetzte Turnier, bei dem neun Runden an drei Tagen gespielt

weiter
  • 128 Leser

Schneider wird Gesamtsieger

Bodybuilding Dominik Schneider aus Ruppertshofen gewinnt bei der Internationalen DM nicht nur die Men’s-Physique-Klasse.

Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der GNBF (German Natural Bodybuilding & Fitness Federation) ergatterte sich Dominik Schneider (Deininger Training) aus Ruppertshofen souverän den Titel der Men’s-Physique-Klasse von 172,1 bis 177,0 cm Körpergröße. Im anschließenden Gesamtsiegerstechen setze er noch einen drauf: Er konnte sich

weiter
  • 1015 Leser

GCH-Männer glänzen

Golf Die Frauen kämpften beim Saisonauftakt mit den Bedingungen.

Die Damen des Golf Club Hetzenhof hatten schwere Bedingungen zum Start in die Saison der 2. Bundesliga: Nach einem heftigen Gewitter konnten die Vierer nicht mehr gespielt werden. Am Ende reichte es daher im GC Wissberg nur für einen Punkt und Platz fünf. Für das Ziel Klassenerhalt ist aber weiter alles im grünen Bereich. Bei den Männern in der Landesliga

weiter
  • 124 Leser

Golferin Emely Wahl überzeugt

Golf, Jugend Auch weitere Talente des GC Hetzenhof landen bei verschiedenen Wettkämpfen auf vorderen Plätzen.

Auch nach dem zweiten Spieltag haben die Jugendmannschaften des Golf Club Hetzenhof in den Mannschaftswertungen die Führung ausgebaut. Beim BWGV-Jugendmannschaftspokal und Staufer-Youngster-Cup im GC Kirchheim-Wendlingen. Emely Wahl siegte mit 28 Brutto und Platz eins. Die Nachwuchsarbeit beim Golf Club Hetzenhof zahlt sich aus. Jugendwart Bernd-Uwe

weiter
  • 190 Leser

Stanese: Entscheidung diese Woche

Fußball, 3. Liga Die Kaderplanung des VfR Aalen für die neue Saison ist weit fortgeschritten. Patrick Funk und Marvin Büyüksakarya sind noch zwei Wunschkandidaten, Thorsten Schulz muss warten.

Marian Sarr (VfL Wolfsburg II) und Nils Anhölcher (TSG 1899 Hoffenheim U19) sind verpflichtet. Thomas Geyer, Raif Husic und die beiden Nachwuchsspieler Noah Feil und Antonios Papadopoulos haben ihre Verträge beim VfR Aalen verlängert. Damit fehlen nur noch zwei Profis aus dem aktuellen Kader: Daniel Stanese und Thorsten Schulz.

Hermann Olschewski bestätigt,

weiter
  • 5
  • 1063 Leser

„Wenn nicht jetzt – wann dann?“

Fußball, Verbandsliga Andreas Mayer hat als Spielgestalter und Torschütze einen gewichtigen Beitrag dazu geleistet, dass der FC Normannia Spitzenreiter ist. Der 37-Jährige Ex-Profi im Interview.

Andreas „Bobo“ Mayer stammt aus Bopfingen, er hat 15 Jahre Profi-Fußball gespielt, nun wohnt er in Ulm, arbeitet in Aalen beim „Alfing“ – und will auch in den kommenden zwei Jahren beim FC Normannia Gmünd Fußball spielen. Warum er seinen Vertrag verlängert hat, was er mit seinem Team, das aktuell Tabellenführer ist, erreichen

weiter
  • 259 Leser

Doppeltitel für Niersberger

Karate Vier Wetzgauer beim 23. Internationalen Karate-Donau-Cup.

In Donaueschingen nahmen knapp 200 Nachwuchsathleten, unter anderem auch aus der Schweiz und aus Österreich, teil. Vom Shotokan-Karate-Dojo Wetzgau, der Karate-Abteilung des TSB Gmünd, nahmen David Niersberger, Alessandro Siller, Simon Weiß sowie Benno Zorniger an diesem renommierten Turnier teil. Alessandro Siller, der sich im vergangenen Jahr noch

weiter
  • 122 Leser

Gschwender Jugend dreimal auf Podest

Badminton Allein zweimal unter die ersten Drei kam Sina Mangold beim BWBV-Ranglistenturnier in Eggenstein-Leopoldshafen.

Beim dritten BWBV-Ranglistenturnier in Eggenstein-Leopoldshafen kamen die Jugendlichen der Badmintonabteilung der TSF zu drei Podestplätzen – zwei davon gingen an Sina Mangold.

Sina Mangold startete bei den Mädchen in der Altersklasse U11. Ohne große Mühe spielte sie sich bis ins Halbfinale vor. Dort unterlag sie in einem Dreisatzkrimi ganz knapp

weiter

Senioren melden sich zurück

Triathlon, Masterliga Nach zwei Jahren Wettkampfpause mischt das DJK-Team mit Dietmar Kässer, Edgar Maihöfer, Heiko König und Marcus Winke wieder oben mit.

Nach zwei Jahren Pause haben die Gmünder Triathleten wieder ein Senioren-Team (AK 40) für die Baden-Württembergische Triathlonliga gemeldet. Insgesamt stehen hier in der Masterliga Nord vier Wettkämpfe mit jeweils vier Team-Startern auf dem Programm.

Los ging es Ende April mit einem Einzel-Jagdrennen in Neckarsulm. Nach 700 Meter Schwimmen zum Auftakt

weiter
  • 380 Leser

Stammler bester Senior

Golf Claus Stammler gewinnt die 16. Senioren Open auf dem Haghof.

52 Teilnehmer, darunter Gäste aus benachbarten Golfclubs, hatten zum Traditionsturnier gemeldet. Claus Stammler sicherte sich in der Bruttoklasse mit 26 Bruttopunkten und damit einem Punkt Vorsprung vor Clubmeister Marco Krämer aus Leutenbach den Turniersieg.

In der Nettoklasse A setzte sich mit 33 Nettopunkten Armin Oesterle gegen Jürgen Hörig (32)

weiter

Zwei vom TV Herlikofen im Landesfinale

Gerätturnen, AK8/10/12 Svenja Seitz und Leni Wachholz holen sich jeweils Platz zwei beim Bezirksfinale in Öhringen.

In Durchgang eins starteten, wie bereits im vergangenen Jahr, Leni Wachholz und Semia Joos. Leni wollte das verpasste Ziel aus dem Vorjahr nun in diesem Jahr erreichen und turnte im starken Teilnehmerfeld der AK 12 hoch konzentrierte Übungen. Am Sprungtisch zeigte sie einen tollen Handstandüberschlag. Dadurch motiviert, erturnte sie sich am Stufenbarren

weiter

Die besten Hip-Hopper kommen aus Gmünd

Tanz, Süddeutsche Meisterschaften Gold für „Globe“ vom Kulturwerk Annette Scheuvens.

Rund 1900 Tänzer brachten an zwei Tagen die Halle zum Beben. Die DAT Süddeutsche Meisterschaft im Hip-Hop/Video-Clip-Dance in Freudenstadt war einmal mehr eine Veranstaltung der Sonderklasse.

Damit die Fans und Zuschauer das sportliche Geschehen als besonderes Ambiente erleben konnten, gab es zwei große Video-Bildschirme und eine Dachabdunkelung, damit

weiter
  • 5
  • 139 Leser
Kommentar

Mit aller Macht

Bernd Müller über die Aufstiegschancen des FC Normannia

Da sind die Zahlen: acht Siege in Folge. Seit der Winterpause 27 von 30 möglichen Zählern geholt. Es ist geradezu FC-Bayern-mäßig. Da ist die Konkurrenz: Ilshofen, Hollenbach, Dorfmerkingen haben mit dieser Konstanz 2018 nicht Schritt halten können. Und da ist dieses Auftreten auf dem Platz: Wie die Normannia am Samstag den Gegner aus Rutesheim über

weiter
  • 5
  • 163 Leser

Überregional (14)

Justiz

„Die Waffen wandern“

Frühere Mitarbeiter der Rüstungsfirma Heckler & Koch stehen von Dienstag an in Stuttgart vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, Sturmgewehre illegal nach Mexiko geliefert zu haben.
Die Dokumentation beginnt mit verwackelten und dramatischen Bildern: Im Dezember 2011 demonstrieren Studenten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero gegen die Regierung. Plötzlich fallen Schüsse. Die Polizei erschießt zwei junge Männer. Dann werden die Gedenktafeln gezeigt, die an die Toten erinnern. Die Polizei soll auch mit G36-Sturmgewehren von Heckler weiter
  • 335 Leser
Kommentar Thomas Block zum Parteitag der FDP

Außer Lindner nix gewesen

Eigentlich hätte die FDP ja Probleme genug: Seit ihrem Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag schafft es die Fraktion nur schleppend, sich neben der polternden AfD auf der einen und den Linken und Grünen auf der anderen Seite zu profilieren; beim Frauenanteil gibt es Ingenieursstudiengänge, die mehr weibliche Mitwirkende haben als die Liberalen; viele weiter
  • 209 Leser
Kriminologie

Elektronische Fußfessel hilft nicht bei der Resozialisierung

Freiburger Forscher ziehen in einer Studie ein ernüchterndes Fazit zum Modellversuch im Südwesten. Das liegt aber auch an dessen engem Zuschnitt.
Kann eine elektronische Fußfessel für Kleinkriminelle eine Haftstrafe ersetzen und das Risiko späterer Rückfälle mindern? Diese Annahme steckte hinter einem Modellversuch, der in Baden-Württemberg von 2010 bis 2012 lief. Forscher des Freiburger Max-Planck-Instituts (MPI) für internationales Strafrecht haben die Ergebnisse in einer Untersuchung ausgewertet weiter
  • 225 Leser
Katholikentag

Kein Frieden mit der AfD

Zum Abschluss des Glaubensfests in Münster geht es bei der Debatte mit einem Rechtspopulisten hoch her.
Es war ein Konflikt mit Ansage: Wochenlang kochte die Debatte über die Einladung des kirchenpolitischen Sprechers der AfD, Volker Münz, zum Katholikentag in Münster. Darf er wie Vertreter anderer Parteien zu einer Diskussion eingeladen werden oder sollte man die größte Oppositionspartei im Bundestag ignorieren? Das Bündnis „Keinen Meter für Nazis“ weiter
  • 214 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über das Saisonfinale des VfB Stuttgart

Krönung der Rückrunde

Gemessen daran, dass Tayfun Korkut keine Chance hatte, nutzt er sie beim VfB in bemerkenswerter Manier. Mit jedem Erfolg hat der Sturm der Kritiker, die seine Eignung anzweifelten, weil er wenig Erfahrung und wenig erreicht hatte in der Bundesliga, an Stärke verloren. Im Klub und bei den Profis überzeugte der 44 Jahre alte Schwabe mit türkischen Wurzeln weiter
  • 207 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum European Song Contest

Mehr als Quatsch

Wenn eine dicke Israeli sich einen Kimono in beißenden Rottönen anzieht, wie ein Huhn tanzt und damit einen der wichtigsten Popmusikwettbewerbe der Welt gewinnt, kann man das für schönen Quatsch halten. Das ist es ja auch. Wenn aber der ESC eines bestätigt, dann, dass er eben doch mehr ist. Gewonnen hat nicht nur eine Sängerin. Vielmehr liefert Netta weiter
  • 222 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur Sicherheitspolitik ohne den Partner USA

Mehr Ehrgeiz, bitte

Kellnerinnen in Tracht, volle Bierkrüge und weiß-blaue Wahlkampfdeko. Ausgerechnet in einem bayerischen Festzelt fiel vor einem Jahr der Satz der Kanzlerin, der als Trudering-Doktrin eine zeitgeschichtliche Karriere machte: „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei.“ Angela Merkel erklärte weiter
  • 252 Leser
Fußball-Bundesliga

Meisterfeier aufgemischt und jetzt Europa im Visier

Die wie entfesselt aufspielende Elf von Trainer Korkut nimmt mit dem famosen 4:1 beim FC Bayern Kurs auf das internationale Geschäft.
Zwei Daten sollten sich VfB-Fans zur Sicherheit schon vormerken: 26. Juli und 2. August. Lassen sich die Münchner Bayern im Pokal-Finale am Samstag gegen Eintracht Frankfurt nicht gleich wieder die Lederhosen ausziehen, starten die Stuttgarter als Bundesliga-Siebter im Sommer in der Europa-League-Qualifikation. Für die Überraschungsmannschaft der Rückrunde weiter
  • 360 Leser
Anschlag

Messerattacke im Herzen von Paris

Ein tschetschenischer Einwanderersohn sticht wahllos auf Passanten ein und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden waren bereits vor zwei Jahren auf ihn aufmerksam geworden.
„Ich habe seine Augen gesehen, der war entweder irre oder vollgedröhnt“, erzählt Denis. Der Kellner einer Bar unweit der Pariser Oper war am Samstagabend einer der zahlreichen Augenzeugen dessen, was er im ersten Augenblick für einen Amoklauf hielt. Denis stand kurz vor 21 Uhr nahe der Eingangstür des vollbesetzten Etablissements, als diese weiter
  • 5
  • 222 Leser
Glosse

Schöne neue Uhr

Ja, wir wissen es seit Langem: Der technische Fortschritt ist oftmals Fluch und Segen zugleich. Das Neue zerstört das Alte, wer am Vergangenen festhält, wird überrollt, soziale Klassen gehen unter, Gesellschaften werden umgewälzt. Wer hätte das nicht eindrücklicher und sprachgewaltiger beschrieben als ein gewisser Karl Marx, dessen 200. Geburtstag in weiter
  • 214 Leser
Klassisch

Spiegel mit drei Gesichtern

Das vorliegende Album trägt einen rätselhaften Titel: „Der Spiegel mit den drei Gesichtern“. So heißt auch das zweite, 2012 komponierte Klaviertrio von Lera Auerbach, das das junge niederländische Delta Piano Trio (Gerard Spronk, Violine; Irene Enzlin, Cello; Vera Kooper, Klavier) zusammen mit Auerbachs erstem Trio (1994) und dem Klaviertrio weiter
  • 772 Leser
Börsenparkett

Trump zum Trotz

Neun Prozent Plus seit Ende März, erstmals seit gut drei Monaten wieder mehr als 13 000 Punkte: Der Dax zeigt im Mai eine erstaunliche Entwicklung. War da nicht etwas mit den USA und dem Iran? Und mit der Gefahr eines kriegerischen Konfliktes im Nahen Osten? Besteht nicht weiter die Gefahr eines Handelskrieges? Ist nicht der Ölpreis gestiegen? weiter
  • 655 Leser
Fußball-Bundesliga

Untergang im Chaos

Der erste Abstieg des Bundesliga-Gründungsmitgliedes ist Fakt, die Hoffnung auf die direkte Rückkehr nicht bei allen Fans groß. Krawallmacher sorgen für schlimme Szenen im Stadion.
Viele Zuschauer im Volksparkstadion hatten kurz vor dem Abpfiff Tränen in den Augen. Es lag weniger an der sportlichen Bankrotterklärung des Hamburger SV, der als letztes verbliebenes Gründungsmitglied der Fußball-Bundesliga nach knapp 55 Jahren zum ersten Mal absteigen musste. 200 bis 300 Chaoten in der Nordkurve der Arena warfen Böller auf das Spielfeld weiter

Wo die Götter wohnen

Ausgerechnet im Industriedenkmal Gasometer Oberhausen ruft der Berg: Eine prächtige Fotoschau feiert die heiligen Gipfel unserer Erde. Eine Bilderwelt zum Schwelgen.
Gut, um den Gasometer in Oberhausen zu erklimmen, muss man schon mal 100 Höhenmeter und mehr hinter sich bringen. Im Vergleich mit einem Achttausender im Himalaya kann man aber angesichts dieser verhältnismäßig kleinen Erhebung dann doch wohl nur von Peanuts reden. Aber wie man die Ruhrpottler kennt, sind die nicht auf den Kopf gefallen. Sie werden weiter
  • 790 Leser

Leserbeiträge (10)

Lesermeinung

Hin- und hergerissen von den Gefühlen

LEA Ellwangen - eine Herausforderung

Seit Frühjahr 2015 betreuen wir in der medizinischen Abteilung der LEA Ellwangen asylsuchende Menschen aus vielen Teilen der Welt, zwischen 20 und 60 Patientinnen und Patienten pro Tag. Die rechtlichen Voraussetzungen für die medizinische Versorgung der Flüchtlinge sind im Asylbewerberleistungsgesetz geregelt. Ein

weiter
So verhält sich kein Gast

Zum Thema demonstrierende Flüchtlinge in Ellwangen:

Flüchtlinge in Ellwangen fühlen sich zu Unrecht angeprangert und missverstanden, weil sie ihre Vorstellungen gegen den Rechtsstaat nicht durchsetzen können. Es stellt sich die Frage, ob es sich bei dem Klientel überhaupt um Flüchtlinge handelt. Wer durch mehrere sichere Länder illegal ohne Reisedokumente durch Europa gezielt nach Deutschland reist,

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Ökumene und Kreuze in bayerischen Amtsstuben:

Was ist denn jenseits unserer östlichen Landesgrenze los? Unsere bayerischen Nachbarn scheinen im Hinblick auf die Landtagswahl am 14. Oktober total von der Rolle zu sein. Ihre Bischöfe schreiben nach Rom und möchten beim Petrusnachfolger Franziskus erreichen, dass ein demokratischer Zwei-Drittel-Beschluss der Deutschen Bischofskonferenz für ungültig

weiter
Lesermeinung

Zu den Leserbriefen zur LEA:

Danke Frau Steidle für Ihre mutigen Zeilen zur LEA Ellwangen und anderen Problemen in unserem Land. Ich jedoch sehe noch größere Probleme auf uns zukommen. Dieser Staat hat vieles nicht mehr unter Kontrolle. Das zeigen die vielen Horrormeldungen, jüngst aus Heidenheim. „Schießerei mit vielen Verletzten in einem Wohngebiet“. Bei vielen Bürgerinnen und

weiter
Lesermeinung

Zur Gewerbeansiedlung in Unterkochen:

Wohnen in Unterkochen, Bauvorhaben Palm, Lärm, Dampf, hässliche Fabrikgebäude und Gestank immer näher an die Wohngebiete. Lässt das wirklich die Unterkochener und deren Ortschaftsräte kalt? Sehen die Volksvertreter nur noch die Steuereinnahmen und nicht mehr das Wohl der Bürger? Lärm macht bekanntlich krank. Dampf verhindert die bislang noch schöne

weiter
  • 4
  • 322 Leser

"Siehe, deine Mutter" (Jesus gibt seiner Mutter einen anderen Sohn!)

Soeben brachten mich diese Zeilen ( https://www.schwaebische-post.de/614935/ zum Nachdenken:"Pf.Warzecha verglich in seiner Predigt die Aufopferung der Mütter für ihre Kinder mit der Aufopferung Jesus für die Menschen!" Ob der Herr Pfarrer dieses "Gleichnis" verwendete, sei dahingestellt, mich erinnerte es an einen Muttertag in der zweiten

weiter
  • 1
  • 2275 Leser

Siehe, deine Mutter!

Soeben brachten mich diese Zeilen ( http://www.schwaebische-post.de/614935/ zum Nachdenken:"Pf.Warzecha verglich in seiner Predigt die Aufopferung der Mütter für ihre Kinder mit der Aufopferung Jesus für die Menschen!" Ob der Herr Pfarrer dieses "Gleichnis" verwendete, sei dahingestellt, mich erinnerte es an einen Muttertag in der zweiten

weiter

Spielerischer Kaffeenachmittag der AWO

Bingo, Gedichte, Rosen und ein prominentes Geburtstagskind – beim letzten AWO-Kaffeenachmittag gab es ein buntes Programm.Ein Wiederkommen hatten sich die Gäste im letzten Jahr von Gertrud Weinschenk gewünscht. Und jetzt war sie da mit ihrem beliebten Bingo-Spiel. Mit großer Konzentration verfolgten die Besucher ihre Zahlen und

weiter

Infostand in Hefherrnweiler

Am Freitag, dem 18.Mai stellt der Schwäbische Albverein Aalen sein aktuelles Wanderprogramm auf dem Wochenmarkt in Hofherrnweiler vor. Von 10 bis 14 Uhr gibt es die Programmhefte 2018, dazu kommen noch Wanderkarten, soweit der Vorrat reicht. Es gibt Gelegenheit zu Gesprächen mit Vereinsmitgliedern. Wer sich an einem Quiz beteiligen möchte,

weiter
  • 3
  • 911 Leser

Mit eleganter Gelassenheit und feinstem Gespür

Qualität, die man hören kann: Elias Opferkuch wagte sich erfolgreich an schwierigste Klavierliteratur. Foto: kul

Herbert Kullmann

Diese Nachricht mag manch einen erschrocken haben: Der Vorsitzende der Kulturinitiative ist von seinem Amt zurückgetreten. Der Kulturverein ohne seinen Spiritus Rector? Mit 119 Konzerten in den zurückliegenden

weiter
  • 4
  • 1397 Leser

inSchwaben.de (1)

Ein Festtag für leckeres Brot und Brötchen

Deutschland feiert heute, am 15. Mai, den Tag des Deutschen Brotes. In keinem Land werden die Verbraucher mit einer größeren Vielfalt verwöhnt. Gefeiert werden traditionelle und handwerklich gefertigte Kultur – und vor allem der Genuss.

„Am 15. Mai wird in der ganzen Bundesrepublik der 6. Tag des Deutschen Brotes gefeiert. Das deutsche Bäckerhandwerk würdigt mit diesem Ehrentag die Brotvielfalt unseres Landes. In keinem anderen Land werden die Verbraucher mit einer solchen Vielfalt von Backwaren verwöhnt wie bei uns“, so Manfred Berroth, stellvertretende Obermeister der

weiter
  • 5
  • 892 Leser