Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. Mai 2018

anzeigen

Regional (101)

Am Freitag wird es deutlich freundlicher

Höchstwerte: 16 bis 20 Grad.

War das eine bislang nasse Woche. Es gab kaum einen Tag, an dem es nicht regnete. Am Freitag wird es aber deutlich freundlicher: Es wechseln sich Sonne und teilweise auch mal dichtere Wolken ab. Schauer sind kaum noch ein Thema. Die Höchstwerte klettern etwas und liegen bei maximal 16 bis 20 Grad. Die 16 Grad gibts im Bergland, 17 werden es in

weiter

Kurz und bündig

Waldstetten. Die Saison im Waldstetter Freibad beginnt am Samstag, 19. Mai, um 10 Uhr. Geöffnet ist bis August von 9 bis 20 Uhr, ab September von 9 bis 19 Uhr, bei Schlechtwetter von 9 bis 11 und von 17 bis 19 Uhr.

weiter
  • 729 Leser

Mannholzer Festtage

Party Konzerte, Kabarett und tierisches Roulette am Wochenende.

Alfdorf-Mannholz. Das Wochenende von diesem Freitag, 18., bis Sonntag, 20. Mai, steht in Mannholz ganz im Zeichen der Festtage. Der Freitag startet um 20 Uhr mit dem Akustikquartett „Old Johnny’s Crew“. Das Repertoire beinhaltet Songs von Blues, Rock bis zu Country und Irish Traditionals. Auf der zweiten Bühne spielt „Amplified“

weiter
  • 454 Leser

Spende für Kindertagesstätte

Spende 476 Euro erhielt die evangelische Kindertagesstätte Mörike in Lorch vom Lorcher Rewe-Markt. Zu dessen fünfjährigem Bestehen verkauften Mitarbeiter selbst gebackenen Kuchen und es gab eine Verlosung. Kinder und Erzieherinnen bedanken sich bei Marktleiterin Andrea Fritz samt Team. Foto: privat

weiter
  • 671 Leser

Vom Zweifeln, Träumen und Glauben

Glauben Acht Jungen und acht Mädchen konfirmierte Pfarrer Christof Messerschmidt in der Martin-Luther-Kirche in Waldhausen. Die Jugendlichen hatten sich im Unterricht mit Martin Luther King und seiner Rede „Ich habe einen Traum“ befasst. Träume, Glauben und Zweifel brachten sie im Gottesdienst zum Ausdruck mit Bildern, Collagen und einem

weiter
  • 366 Leser

Eine ruhige Kunst-Insel im Trubel

Kreativität Gemeinschaft der Hobbykünstler bereicherte mit ihrer 44. Ausstellung den Lorcher Löwenmarkt.

Lorch. Für die Löwenmarktbesucher bedeutete die Ausstellung der Lorcher Hobbykünstler im Bürgerhaus Schillerschule eine kleine, ruhige Auszeit zum Betrachten und Nachsinnen neben dem Trubel des Marktgeschehens, so sehen es die Hobbykünstler. Vorsitzender Ulrich Rund eröffnete die Ausstellung, in der Werke in verschiedenen Techniken und Motiven ausgestellt

weiter
  • 382 Leser

Umstieg aufs Elektromobil

Lorch. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten sind mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes Leipzig möglich geworden, das betrifft insbesondere Handwerker. Eine Lösung aus dem Dilemma besteht im Umstieg auf Elektrofahrzeuge. Darüber informiert die Street-Scooter-GmbH mit einer ganz besonderen Roadshow, die am Freitag, 18. Mai, im Autohaus

weiter
  • 625 Leser

Den Platzmangel beheben

Gemeinderat Auf einer Wiese im Friedrich-Schweigardt-Weg in Lorch soll vorübergehend eine Kita-Containerunterkunft entstehen .

Lorch

Spätestens seit Erhebungen im November 2017 ist klar: In Lorch fehlen Betreuungsplätze für Kinder im Vorschulalter. Mittlerweile laufen die Ausschreibungen, um den katholischen Kindergarten St. Konrad in der Gaisgasse zu sanieren und zu erweitern. Zu Krippe und zwei Gruppen wird eine weitere hinzukommen.

Der Ausschuss für Soziales, Kultur und

weiter
  • 263 Leser

Schule kostet 8 statt geplanter 7,6 Millionen Euro

Gemeinderat Controlling stellt Stand der Ausgaben für Arbeiten an der Waldstetter Gemeinschaftsschule vor.

Waldstetten. 7 Millionen Euro sind für Sanierung und Erweiterung der Waldstetter Gemeinschaftsschule bereits ausgegeben. 7,6 Millionen Euro sollten es am Ende sein. 8 Millionen, und damit fünf Prozent mehr Kosten als geplant, werden es nach aktuellem Stand werden. Das waren die Eckpunkte der Kalkulation, die Romina Fernandes von der Firma Rem Assets,

weiter
  • 264 Leser
Zur Person

Aktiv in Sport und Politik

Uli Scherr feiert an diesem Freitag seinen 70. Geburtstag

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ulrich Scherr gehört zu Bettringen – als Architekt als Bürgervertreter, als Vereinsmitglied. Immer wieder hat er sich ehrenamtlich in die Gestaltung des Ortes eingebracht. An diesem Freitag feiert er seinen 70. Geburtstag. 1990 war Scherr erstmals in den Bettringer Ortschaftsrat gewählt worden. Es folgte eine 25 Jahre

weiter
  • 355 Leser

Ein Angebot für Eltern

SchwäbischGmünd. Es gibt wieder eine Krabbelgruppe in der Gmünder Weststadt – und zwar jeden Montag von 10 bis 12 Uhr im Weststadt-Treff, Heinrich-Steimle-Weg 1. Eltern mit Babys ab vier Monaten können sich hier zum Spielen, zum Singen und zum Erfahrungsaustausch treffen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Verpflegung sollte jeder selbst mitbringen.

weiter
  • 146 Leser

Mihm sieht Lösung für Bocksgasse

Stadtbild Baubürgermeister: Kundenstopper und Gastro-Tische könnten auf Pflasterstreifen.

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Besichtigung vor Ort hat Baubürgermeister Julius Mihm am Donnerstag eine Lösung für das Problem in der Bocksgasse gefunden, das am Mittwochabend im Bauausschuss angesprochen worden war: dass nämlich Kundenstopper und Gastronomie-Tische den Streifen mit ebenen Platten blockieren, der zum Beispiel gehbehinderten oder Senioren

weiter
  • 2
  • 138 Leser
Aus dem Bauausschuss

Neue Bäume vorgesehen

Schwäbisch Gmünd. Ohne Diskussion ließ der Bauausschuss den vorhabenbezogenen Bebauungsplan für den neuen Lebensmittelmarkt auf dem Rehnenhof passieren. Der Gemeinderat wird am 6. Juni darüber entscheiden. Elmar Hägele (Grüne) bedauerte, dass die bestehende Baumgruppe auf dem Grundstück nicht erhalten werden kann. OB Richard Arnold sagte zu, dass neue

weiter
  • 378 Leser
Aus dem Bauausschuss

Straße für Tankstelle

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung möchte zeitnah die Erschließungsstraße für die erneute Erweiterung des Gewerbegebiets „Neugärten“ in Herlikofen ausschreiben. Darüber informierte Baubürgermeister Julius Mihm. In der Erweiterung Richtung Brainkofen soll die Tankstelle, die nun noch im Ort ist, angesiedelt werden. wof

weiter
  • 390 Leser

Andere Prioritäten

Ortschaftsrat Großdeinbach plant um.

Gmünd-Großdeinbach. Der Ortschaftsrat Großdeinbach hat seine Prioritätenliste zur Haushaltsanmeldung 2019 geändert. Das beschlossen die Mitglieder des Gremiums in ihrer Sitzung am Donnerstag. An erster Stelle steht weiterhin die Erstellung eines Ortsentwicklungskonzepts. Zu wichtig erschien es den Räten, die Entwicklung der nächsten zehn bis fünfzehn

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren und aufgeschoben

Schwäbisch Gmünd Kurz vor 7.30 Uhr kam es am Donnerstag auf der Katharinenstraße zu einem Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren und ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro entstand, teilt die Polizei mit. Eine 61-Jährige hatte zu spät erkannt, dass ein vor ihr fahrender Skoda verkehrsbedingt angehalten hatte. Sie fuhr mit ihrem Fiat auf

weiter
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwochvormittag, 11 Uhr und Donnerstagmorgen, 9.30 Uhr schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe eines Pkw BMW ein, der in dieser Zeit in der Katharinenstraße abgestellt war . Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter einen Geldbeutel, in dem sich ein geringer Bargeldbetrag und eine EC-Karte befanden. Der am Fahrzeug entstandene

weiter

Neue Pfarrerin für die „Brücke“

Entwicklung Neues zur Pfarrstelle, zum Kindergartens, den Gottesdienste und den seelsorgerischen Angeboten in Gmünds Westen.

Schwäbisch Gmünd

Ich habe richtig viel Erfreuliches zu berichten.“ Das sagt die evangelische Dekanin Ursula Richter zur Entwicklung im Wohnbezirk Brücke. Nachdem die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd Abschied vom evangelischen Gemeindezentrum Brücke und von Pfarrer Karl-Herrmann Sigel genommen hatte, sei man nun „durch Tief

weiter
  • 222 Leser

Premieren und mehr

Theater Kulturbüro präsentiert Programm.

Schwäbisch Gmünd. Zehn Monate Theater und Musiktheater mit Anspruch – so lang wie noch nie. Und so viele Premieren wie niemals zuvor. All das erwartet das Publikum ab Ende September in Schwäbisch Gmünd. Ralph Häcker und Corina Zorniger präsentierten nun das Programm des Kulturbüros für die neue Saison – ein Kulturprogramm voll Kunstvergnügen,

weiter
Polizeibericht

Reh verursacht hohen Schaden

Täferrot. Mit ihrem BMW erfasste eine 53-Jährige am Donnerstagmorgen kurz nach 1 Uhr ein Reh, das die L 1156 querte. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet; am Fahrzeug entstand nach Polizeiangaben Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 640 Leser
Polizeibericht

Teure Kontrolle auf der B 29

Waiblingen. Nach einer polizeilichen Kontrolle seines Lastwagens auf der B 29 bei Waiblingen muss ein rumänischer Lkw-Fahrer eine Sicherheitsleistung in Höhe von 10 900 Euro erbringen. Bei der Kontrolle durch die Polizeistreife wurde am Mittwoch gegen 11.30 Uhr festgestellt, dass mit dem Lkw mindestens acht unzulässigen innerdeutschen Güterbeförderungen

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 31-Jähriger verursachte am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Richard-Bullinger-Straße beim Rückwärtsfahren einen Unfall. Als der Mann zurücksetzte, übersah er einen 24-jährigen Autofahrer und stieß gegen dessen Wagen. Der Polizei zufolge sind 8000 Euro hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 427 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. In der Tiefgarage des Stadtgartens ist am Mittwoch zwischen 8.15 Uhr und 17 Uhr ein Seat Leon beschädigt worden. Der Verursacher entfernte sich nach Polizeiangaben unerlaubt und hinterließ 3000 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 386 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 5000 Euro beziffert die Polizei den Sachschaden, den eine 27-Jährige am Donnerstagmorgen verursachte. Gegen 7.45 Uhr bog sie mit ihrem VW von der Weichselstraße nach links in die Heidenheimer Straße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 52-jährigen Peugeot-Fahrers. Bei der Kollision beider Fahrzeuge wurde der Peugeot

weiter
Polizeibericht

Wildschwein überlebt nicht

Plüderhausen. Ein 21-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 1.30 Uhr die B 29 in Richtung Stuttgart. Auf Höhe des Parkplatzes bei Plüderhausen kollidierte er mit einem von links auf die Fahrbahn laufenden Wildschwein. Durch den Zusammenstoß wurde das Tier tödlich verletzt. Am Opel entstand ein Sachschaden von 7000 Euro.

weiter
  • 446 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Jürgen Andreas, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Dr. Volker Hole, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Ulrich Scherr, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Täferrot

Ilse Sannwald, Utzstetten, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Albert Seiz, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 120 Leser

Wo in Gmünd Hochzeit und Fußball laufen

Public Viewing Eines der beiden Großereignisse am Samstag, 19. Mai, kann in den Gmünder Bars live mitverfolgt werden.

Schwäbisch Gmünd. Es ist die Hochzeit des Jahres: Wenn der englische Prinz Harry und Meghan Markle am Samstag, 19. Mai, heiraten, interessiert das auch viele Gmünder. Wer jedoch nicht nach England reist, hat zumindest die Chance, am Fernseher live dabei zu sein: Das ZDF, RTL und einige weitere private Nachrichtensender übertragen die Feierlichkeiten

weiter

Zahl des Tages

6000

Euro stark ist die Spende, die beim Benefizkonzert von Sing 4 Joy mit der Siggi-Schwarz-Band zusammenkam. Wer sich über das Geld freuen darf, steht auf Seite 18.

weiter
  • 375 Leser

Verkehr Minister radelt durch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann kommt nach Gmünd. Gemeinsam mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold, Oberbürgermeister Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse wird er am Dienstag, 22. Mai, um 16.30 Uhr den in Gmünd geplanten Promenaden- und Radring mit dem Fahrrad abfahren und geplante

weiter
  • 166 Leser

Alle unter einem Dach

Evangelische Kirche „Geburtstag“ der neuen Gesamtgemeinde.

Eschach. Am Pfingstsonntag feiert die neue evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald um 10 Uhr ihre Gründung mit einem festlichen Gottesdienst in der Johanneskirche in Eschach.

Seit Januar haben sich die fünf evangelischen Kirchengemeinden Eschach, Göggingen-Leinzell, Ruppertshofen, Spraitbach und Täferrot auf den Weg gemacht und zur Gesamtkirchengemeinde

weiter

Alterswehr besucht die Klosterschwestern

Mutlangen Der Jahresausflug führte die Mitglieder der Altersabteilung der Feuerwehr Mutlangen nach Untermarchtal ins Kloster der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul. Eindrucksvoll wurde den Besuchern vermittelt, wie auf der einen Seite klösterliches Leben praktiziert wird und darüber hinaus sehr kreativ im Bildungsforum in die Gesellschaft

weiter

Am Mühlweg gibt’s wieder einen Weiher

Umwelt Warum die Gemeinde mit zwei größeren Renaturierungsmaßnahmen ursprüngliche Natur auf ihrer Markung wiederherstellen kann. Und was bis Oktober umgesetzt werden soll.

Eschach

Der Startschuss ist gegeben. Mit seiner Zustimmung hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zwei Naturschutzprojekte auf den Weg gebracht, die die Gemeinde sich nur leisten kann, weil sie von Windkraftanlagen belastet ist. Am Eschbach in der Nähe der Kneippanlage soll der alte Mühlweiher wiedererweckt werden und in der Verlängerung des

weiter
  • 4
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Auf der Pfarrwiese

Täferrot. Am Pfingstmontag. 21. Mai, ist bei gutem Wetter ein ökumenischer Gottesdienst um 10 Uhr auf der Pfarrwiese vor dem Pfarrhaus in Täferrot, Lindacher Straße 63. Katholische und evangelische Kirchengemeinden aus Täferrot, Göggingen, Leinzell und Iggingen laden alle „Pfingstausflügler“ ein. Der Posaunenchor musiziert; im Anschluss gibt’s Weißwürste

weiter
  • 128 Leser

Der Bebauungsplan „Trögle VI“ ist jetzt rechtskräftig

Gemeinderat Die Spraitbacher Verwaltung will den geleasten Transporter für den technischen Dienst kaufen.

Spraitbach. Die Bebauungsplanunterlagen für das Baugebiet „Trögle VI“ in Spraitbach mussten überarbeitet und ein zweites Mal ausgelegt werden. Im Rahmen der förmlichen Beteiligung wurden auf der Gemeinderatssitzung vom März insbesondere Stellungnahmen von Privatpersonen vorgelegt, die dies erforderlich machten. Bürgermeister Johannes Schurr

weiter
  • 163 Leser
ZurücKgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Machtwechsel in Bayern Die Würfel um die Streibl-Nachfolge in Bayern sind gefallen. Nach einem eindeutigen Votum der CSU-Landtagsfraktion gilt es als sicher, dass ein gewisser Edmund Stoiber der neue bayerische Ministerpräsident wird.

Ermittlungen eingeleitet Gegen den Göppinger Unternehmer Wolfgang Greiner ermittelt die Staatsanwaltschaft Stuttgart

weiter
  • 158 Leser

Ostalbhurgler reisen als Botschafter nach Nepal

Abtsgmünd Die Showturngruppe Ostalbhurgler der TSG Abtsgmünd gehört seit Jahren zu den herausragenden Vorführgruppen des Deutschen Turner-Bunds. Das Trainerehepaar Corinna und Gerold Oppold fungiert national und international in Choreografie und vermittelt mit der Showturngruppe den Slogan „Sports and Gymnastics for All”. Ab Samstag, 19.

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Scheffold: DSGVO überprüfen

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold begrüßt die Ankündigung von Bundeskanzlerlin Angela Merkel, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nochmals zu überprüfen. Der Ansatz der EU eine Regelung für alle zu formulieren, sei vom Grundsatz her richtig, so Scheffold. Es dürfe aber nicht dazu führen, dass Verunsicherung einkehrt.

weiter
  • 262 Leser

Vermisste Frau lebend aufgefunden

Rettung Eine seit Mittwoch vermisste Seniorin wurde am Donnerstag gegen 14.40 Uhr von einem Passanten im Hölltal, in einem Graben liegend, aufgefunden. Die Frau war laut Polizeiangaben unterkühlt, aber ansprechbar. Mit Hubschrauber und Hundestaffel wurde zuvor nach ihr gesucht. Foto: Tom

weiter
  • 1329 Leser
Guten Morgen

Über Paraaadiiigmen

Michael Länge schreibt übers Parken in Gmünd und grübelnde Stadträte.

Paradigmenwechsel – bei solchen Wörtern schlagen Journalisten die Hände über dem Kopf zusammen. Schauen ins Lexikon. Und finden: „Wandel grundlegender Rahmenbedingungen“ eines Sachverhalts. Oberbürgermeister Richard Arnold sah am Mittwoch im Bauausschuss einen solchen Wandel in Gmünd, als es um mehr Parkplätze nur für Anwohner, mehr

weiter
  • 5
  • 258 Leser

Zahl des Tages

70

Nominierungen hat die „Waldschenke Rosenstein“ bereits – und somit die Chance, das „Radio 7 Gaststubenkonzert“ zu gewinnen. Mehr dazu im Artikel „Giesinger in die Waldschenke?“.

weiter
  • 1434 Leser

Radkarte Für den Albuch neu aufgelegt

Heubach/Essingen. Vertreter der Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ haben die neue Radkarte vor dem Heubacher Schloss präsentiert. Die abwechslungsreiche Rundtour führt durch die Natur und Geologie des Albuchs. Die Karte gibt es in der Geschäftsstelle der Touristikgemeinschaft im Heubacher Schloss und in den Rathäusern Bartholomä,

weiter
  • 166 Leser

Berufe mal anders erlebt

Schule Der Erzählsalon „Johanniter wird man nicht im Vorbeigehen“ gibt Schülern einen intensiven Einblick in den Berufsalltag.

Heubach. „Johanniter wird man nicht im Vorbeigehen“, das war das Motto einer Veranstaltung, im Johanniter-Pflegewohnhaus Kielwein in Heubach. Zu Besuch waren elf Neuntklässler der Realschule Heubach. Die Johanniter organisierten einen etwas anderen Berufsinformationstag, um den Schülern einen hautnahen Einblick in die Berufe Pflegefachkraft,

weiter
  • 171 Leser

Blühflächen für die Bienen

Essingen. Im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019 sollen in Essingen entlang des Rad- und Wanderwegs sowie an den Hauptverbindungswegen Blühflächen entstehen. An mehreren Stellen entlang des Fuß- und Radwegs sollen attraktive bienen- und insektenfreundliche Blühflächen angelegt werden, die auch als bunter Blickfang dienen sollen. Die Gemeinde Essingen

weiter

Dem Ende der Jugendwehr vorbeugen

Gemeinderat Eine Werbeagentur soll helfen, neue Mitglieder für die Jugendfeuerwehr zu gewinnen.

Böbingen. Die Böbinger Feuerwehr startet eine Werbekampagne, um neue Mitglieder für die Jugendfeuerwehr zu gewinnen. Der Gemeinderat hat die Mittel dafür bewilligt. Denn der Jugendfeuerwehr fehlt es an Neuzugängen, wie aus dem Bericht von Feuerwehrkommandant Dominik Ebert hervorging. 2019 hätte sie nur noch sechs Mitglieder.

Dominik Ebert stellte dem

weiter
  • 199 Leser

Die Kosten für die Außenanlage steigen weiter an

Bauprojekt Mögglinger Gemeinderat befasst sich mit dem Baustand und den Außenanlagen der Mackilohalle.

Mögglingen. Die zwei wichtigsten Termine, die Architekt Mathis Tröster im Rahmen der Generalsanierung der Mackilohalle vorgegeben waren, wurden eingehalten: Im November 2017 konnte das Training in der Halle wieder aufgenommen werden und im Februar fand der große Faschingsball statt. Und das, obwohl der Bauzeitplan sehr eng gestrickt war. Denn erst

weiter
  • 228 Leser

Giesinger in der Waldschenke?

Musik Was sich wie Wunschdenken anhört, könnte wahr werden – wenn die Waldschenke Rosenstein das „Radio 7 Gaststubenkonzert“ gewinnt.

Heubach

Am Freitag kam dann der Anruf und ich dachte mir nur: Wow! Das ist echt ein Traum!“ Stephan Metzger ist die Begeisterung anzuhören, die er immer noch mit sich trägt. Der Anruf kam von „Radio 7“ und die Begeisterung rührt daher: Die von ihm und seiner Frau Carmen geführte „Waldschenke Rosenstein“ ist in der engeren

weiter
  • 588 Leser

Wanderung der ALF-Gruppe Lautern

Ausflug Bei strahlendem Sonnenschein unternahm die ALF-Gruppe Lautern eine Wanderung in Bad Urach. Begleitet vom Parkplatz an mit einem kleinen Bach, stiegen die 26 Teilnehmer parallel zu den Wasserfällen auf beachtliche Höhen. Dabei war so manche Erfrischung inklusive. Foto: privat

weiter
  • 1136 Leser

Die Bahnhofstraße und die Siemensbrücke sind Großbaustelle

Verkehr Derzeit gibt es in der Haller Straße/Westtangente vor allem zu den Hauptverkehrszeiten starke Rückstauungen. Ursache sind die Großbaustelle Siemensbrücke und Bahnhofstraße, wo Sanierungsarbeiten beziehungsweise die Herstellung eines Kreisverkehrs laufen. Weil die Brücke derzeit nur stadtauswärts befahrbar ist, quält sich der gesamte Verkehr

weiter
  • 311 Leser
Tagestipp

„Scheinbar Chaos“

Mathematik ist überall: in der Natur, in Bauwerken, in der Kunst. Diese Leidenschaft für Mathematik ist Impulsgeber für das künstlerische Werk von Marita Kraus. Was genau das bedeutet, zeigt nun eine Ausstellung in der Galerie im Aalener Rathaus. Zur Einführung spricht Professor Hans-Josef Radermacher von der Universität Ulm.

Galerie im Rathaus Aalen

weiter
  • 259 Leser

Ernährungstipps für junge Musiker

Ernährung Musik ist Hochleistungssport. Deshalb sollten Musiker auf ihre Ernährung achten wie Sportler. Während es für diese viele Kochbücher gibt, sieht der Markt für Musiker eher mau aus. Zumindest bislang. Denn am 17. Mai erschien mit der „Es(s)- Tour“ ein Ernährungsleitfaden, der sich speziell an junge Musiker richtet – herausgegeben

weiter
  • 379 Leser

Zahl des Tages

300

Kinder mit Handicap haben mit dem Kreisjugendring einen Ausflug in den Schwabenpark nach Welzheim unternommen und haben dabei jede Menge Spaß gehabt.

weiter
  • 983 Leser

Kommunalpolitik Landfrauen lernen in Gmünd

Schwäbisch Gmünd Kommunalpolitik: Wie geht das? Darüber diskutieren an diesem Freitag Landfrauen aus ganz Baden-Württemberg in Schwäbisch Gmünd. Sie sind Teilnehmer des Seminars „Mitdenken – Mitreden – Mitbestimmen“, angeboten von den Landfrauen Baden-Württembergs im Rathaus. Das Seminar behandelt die Fragen: Wofür ist die Kommune

weiter
  • 113 Leser

Die Alternative zum Studium

Beruf IHK Ostwürttemberg bietet Infoabende für die berufliche Weiterbildung.

Heidenheim. Sofort die passende Weiterbildung finden: Jeder kann sich bei der IHK Ostwürttemberg seinen persönlichen Bildungsweg aufzeigen lassen. An zwei Infoabenden informiert die IHK Ostwürttemberg über Weiterbildungsmöglichkeiten. Am 12. Juni 2018 findet im neuen IHK-Bildungszentrum in Aalen die erste Veranstaltung für kaufmännische Lehrgänge statt,

weiter
  • 164 Leser

In knapp vier Minuten war der Topf leer

Aktion Am Tag nach Muttertag verdoppelt die Kreissparkasse Ostalb die Spenden für Kinder- und Jugendprojekte.

Aalen. Bereits zum fünften Mal hat die Kreissparkasse Ostalb auf der Spendenplattform www.gut-fuer-die-ostalb.de eine Verdopplungsaktion durchgeführt.

Der für die Aktion bereitgestellte 10 000-Euro-Topf wurde komplett an gemeinnützige Projekte im Ostalbkreis verteilt. Am Tag nach dem Muttertag standen Kinder- und Jugendprojekte im Mittelpunkt. Jede

weiter
  • 175 Leser

Kampf gegen den Pfusch

Biker-Union Gmünder wollen auf Gefahren aufmerksam machen.

Schwäbisch Gmünd. Bitumen ist ein günstiges Mittel zur schnellen Straßenreparatur – kann aber bei unsachgemäßen Einsatz wegen Rutschgefahr zur Gefahr für Motorradfahrer werden. Um auf problematische Stellen aufmerksam zu machen, führt die Biker Union sogenannte „Bitumenrallys“ durch. Diese dienen dazu, Gefahrenstellen an die zuständigen

weiter
  • 132 Leser

Datenschutz fordert die Unternehmer

Workshop Die neuen Verordnungen der EU waren Thema eines Unternehmertreffens auf Initiative des BVMW.

Aalen. Wer nicht aufpasst, könnte schnell mit einem Bein im Gefängnis stehen. Das wären – im Extremfall– die Folgen der neuen EU-weiten Verschärfungen beim Datenschutz: EU-DSGVO. Diese Thematik sorgte jedenfalls für großen Andrang bei der ersten Veranstaltung des neuen Repräsentanten des Mittelstandverbands BVMW für den Ostalbkreis, Gunther

weiter
  • 2685 Leser

Machen statt diskutieren!

Netzwerk Das Industriecamp beschäftigt sich mit Fragen nach der Zukunftsfähigkeit der Region Ostwürttemberg.

Aalen. Der Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft soll den Dialog anregen und Impulse setzen. Das ist das Ziel des Industriecamps, das an der Hochschule Aalen stattfand. Die Fragen, mit dem sich das Netzwerk auseinandersetzte, waren ambitioniert. „Was müssen wir in Ostwürttemberg entwickeln, damit wir hier in der Region für die Zukunftsthemen

weiter
  • 2727 Leser

Gesundheit im Betrieb wird immer wichtiger

Tagung Rund 220 Vertreter aus Wissenschaft, Betrieben, Verbänden, Ministerien und Behörden befassten sich in der Hochschule Aalen mit betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Aalen

Wer sich über die neuesten Entwicklungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) informieren will, der ist in Aalen richtig: Die Fachtagung, die der Arbeitgeberverband Südwestmetall nun bereits im siebten Jahr gemeinsam mit der Hochschule Aalen veranstaltete, hat sich zu einem wichtigen landesweiten Forum für BGM-Experten entwickelt. Rund

weiter
  • 2864 Leser

Schüler und Student sein

Wissenschaft Das Schülerstudium an der Hochschule Aalen bietet Einblicke in die Welt von Forschung und Lehre.

Aalen

Parallel zur Schule Hochschulluft schnuppern – ein Schülerstudium an der Hochschule Aalen macht’s möglich. Was vor zwei Jahren im Zuge einer Kooperationsvereinbarung begann, ist mittlerweile in allen Bereichen stetig gewachsen. Jetzt haben sich die Teilnehmer des Schülerstudiums der Hochschule Aalen zu einer Abschluss- beziehungsweise

weiter
  • 405 Leser

Sternfahrt für 300 Kinder mit Handicaps

Freizeit Der Kreisjugendring veranstaltet eine Fahrt in den Schwabenpark nach Welzheim.

Welzheim. Zum 39. Mal lud der Kreisjugendring Ostalb zu seiner Sternfahrt für Kinder mit Handicaps. Erneut ging es dabei wieder zum Schwabenpark bei Welzheim.

Bereits die Anreise durch den schwäbischen Wald war für die rund 300 Kinder ein Erlebnis. Trotz der unterschiedlich weiten Wege von Wört, Westhausen, Aalen und Schwäbisch Gmünd kamen alle pünktlich

weiter
  • 503 Leser

AGV 1945 Bettringen erkundet die Steinzeit

Ausflug Zu einer Fahrt auf die Schwäbische Alb ins Lonetal haben sich die Altersgenossen 1945 Bettringen aufgemacht. An einem sonnigen Tag konnten sie im Archäopark Vogelherd erfahren, wie Vorfahren vor über 100 000 Jahren gelebt haben. Bei Grabungen in der Vogelherdhöhle sind viele „Schätze“ gefunden worden, darunter auch das kleine Mammut,

weiter
  • 424 Leser

Bläsermesse zu Pfingsten

Kirche Der Gottesdienst im Gmünder Münster wird mit viel Musik umrahmt.

Schwäbisch Gmünd. Der Festgottesdienst am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 9.30 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster wird mit der „Missa dominicalis“ von Wolfram Menschick musikalisch gestaltet. Zudem werden eine feierliche Pfingstsequenz aus Taizé, Chorgesänge und Orgelmusik den Gottesdienst umrahmen. Es musizieren der Münsterchor und ein Blechbläserensemble

weiter
  • 361 Leser

Gerd Drössler ist neuer Vorsitzender

Hauptversammlung Positive Bilanz bei der Schützengesellschaft Hussenhofen. Wechsel an Vereinsspitze.

Schwäbisch Gmünd. Harmonisch verlief die 66. Hauptversammlung der Schützengesellschaft Hussenhofen, zu der auch Kreisoberschützenmeister und Landesschatzmeister Reinhard Mangold in die Schützenhausgaststätte gekommen war. Einen Wechsel gab es an der Vereinsspitze, nachdem Werner Grimm nach 25 Jahren als erster Vorstand und Edmund Penzkofer nach 18

weiter
  • 230 Leser

Münsterspatzen im Schloss

Ausflug Kürzlich erkundeten die Münsterspatzen das Ellwanger Schloss. Bei der Führung erfuhren die Kinder und Jugendlichen spannende Details des früheren Lebens auf dem Schloss. Auch die Barockkrippen mit ihren beeindruckenden Figuren wurden besucht. Abgerundet wurde der Ausflug bei sommerlichen Temperaturen mit Freizeit an einem Wasserspielplatz.

weiter
  • 536 Leser

Farben, die für Licht und Hoffnung stehen

Werkschau Der Ellwanger Künstler Peter Betzler stellt im Aalener Haus der Kirche aus.

Das Haus der katholischen Kirche in Aalen empfängt seine Besucher nicht mehr mit leeren Wänden, sondern seit Mittwoch mit einem farbigen Blickfang. „Lebenswege“ heißt der Bilderfries des Ellwanger Künstlers Peter Betzler. Darauf golden schimmernde Fußspuren, die sich zu Wegen formen, geraden und krummen, die sich kreuzen mit anderen Spuren,

weiter
  • 346 Leser

Datenschutz macht Vereinen viel Arbeit

EU-Recht Am 25. Mai tritt die neue EU-Verordnung zum Schutz persönlicher Daten in Kraft. Viele Ehrenamtliche kritisieren die rechtlichen Grauzonen und den steigenden Arbeitsaufwand.

Schwäbisch Gmünd

Früher war der Mitgliedsantrag eine Seite lang. Jetzt sind es fünf Seiten. Damit erklärt Hans-Martin Holl, Rechtsanwalt und Vorsitzender des TSGV Waldstetten, eines der Ärgernisse, die die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit sich bringt. Das neue Datenschutzgesetz ist zurzeit großes Thema in Vereinen auf der Ostalb. Viele

weiter
  • 5
  • 562 Leser
Datenschutz-Grundverordnung

Was der Datenschutzbeauftragte des Landes den Vereinen empfiehlt

Daten: Alter, Geschlecht, vielleicht eine Bankverbindung und eine Telefonnummer und E-Mail-Adressen: Ein Verein muss zur Betreuung seiner Mitglieder deren personenbezogene Daten verarbeiten. Das beginnt beim Eintritt. Dabei dürfen „nur solche Daten erhoben werden, die für die Begründung und Durchführung der Mitgliedschaft erforderlich sind“.

weiter
  • 191 Leser

Reisen und Probefahrten für Automeile-Besucher

Gewinnspiel Gmünder Autohäuser übergeben die Preise. Der Staufersaga-Verein unterstützt zwei Projekte.

Schwäbisch Gmünd. Die Gewinner des Gewinnspiels der diesjährigen Gmünder Automeile stehen fest. Die Preisübergabe an die gelosten Sieger fand nun in der Gmünder Mercedes-Benz-Niederlassung statt. Den Hauptpreis sicherte sich Hedwig Späth. Sie darf sich über eine Reise im Wert von 1400 Euro freuen. Die Reise wurde durch das Derpart-Reisebüro Stiegele

weiter
  • 376 Leser

EU-Länder begeben sich in Therapie

Theater Im Stück „Wie Europa gelingt – eine EU-Familienaufstellung“ geht es ans Eingemachte. Am Ende erweisen sich viele Probleme mehr oder weniger als Luxusprobleme.

Schwäbisch Gmünd

Nacheinander betreten sieben Personen in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule die Bühne. Stühle gibt es gut doppelt so viel. Wo hinsetzen und neben wen? Die richtige Nachbarschaft zu finden und zu pflegen ist alles andere als einfach. So viel wird sofort klar in Katja Hensels Theaterstück „Wie Europa gelingt“.

Doch es kommt

weiter
  • 426 Leser

Für Mensch und Hund

Hundezimmer Inner Wheel Club spendet.

Schwäbisch Gmünd. Oft zu sehen: Wohnsitzlose mit ihrem besten Freund und Begleiter, einem Hund. Um auch diesen Menschen eine sichere und gemütliche Übernachtung anbieten zu können, gibt es in St. Elisabeth, der Begegnungsstätte für Wohnungslose, ein „Hundezimmer“, in dem Herrchen oder Frauchen mit Hund zusammen wohnen können.

Der Förderverein

weiter
  • 778 Leser

Kurz und bündig

Tanzabend für Paare

Schwäbisch Gmünd. Ein Tanzabend für Paare ist am Samstag, 19. Mai, von 19 bis 23 Uhr im KULTURwerk, Hauffstraße 2 (Bifora-Gebäude).

Steirische Harmonika

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker in Bettringen lädt ein zu einem musikalischen Nachmittag am Freitag, 18. Mai, mit dem Duo Renate Baur und Roland Gaugele.

weiter
  • 156 Leser

Musikwerke aus der Barockzeit

Konzert Stunde der Kirchenmusik am Pfingstsonntag in der Augustinuskirche. Vokal und instrumental.

Schwäbisch Gmünd. In der Stunde der Kirchenmusik am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 18 Uhr in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd erklingen pfingstliche Instrumental- und Vokalwerke aus der Barockzeit. Diese werden umrahmt von Orgelimprovisationen zu den gregorianischen Pfingstsequenzen „Veni sancte spiritus“ und „Veni creator spiritus“.

weiter
  • 133 Leser

Nach einjähriger Pause werden in den kommenden Monaten wieder drei Antik- und Trödelmärkte in der Ledergasse in Schwäbisch Gmünd stattfinden. Am Samstag, 19. Mai, ist der Auftakt zu den Innenstadtflohmärkten. Ab 6.30 Uhr dürfen die Stände aufgebaut werden, um 16 Uhr ist der Flohmarkt beendet. Hierfür wird die Ledergasse ab Höhe der Volksbank bis zur

weiter
  • 367 Leser
Der besondere Tipp

Bläsermesse zu Pfingsten

Der Festgottesdienst am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 9.30 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster wird mit der „Missa dominicalis“ für gemischten Chor, Orgel und Blechbläser von Wolfram Menschick besonders musikalisch gestaltet. Außerdem werden eine feierliche Pfingstsequenz aus Taizé, mehrstimmige Chorgesänge, Gemeindegesänge und Orgelmusik den Gottesdienst

weiter
  • 449 Leser

Recht auf sexuelle Vielfalt verteidigen

Aktion Stadtverwaltung beteiligt sich am Internationalen Tag gegen Homophobie.

Schwäbisch Gmünd. Beflaggt ist vor dem Rathaus jeden Tag. Aber einige Passanten fragten schon, weshalb am Donnerstag rechts vom Eingang eine Fahne mit den Regenbogenfarben gehisst war. Sie hing dort als Symbol für sexuelle Vielfalt. Denn die Stadtverwaltung signalisierte damit am Donnerstag erstmals den Internationalen Tag gegen Homophobie (genau gesagt:

weiter
  • 5
  • 491 Leser

Energiedetektive bei der Arbeit

Eschach Als Energiedetektiv, kurz „EDe“, des Umweltministeriums war Theaterpädagoge Jörg Zenker (2.v.l.) bei den Viertklässlern der Grundschule. Den ganzen Vormittag wurde experimentiert, geforscht und getestet. Es wurden Energiediebe entlarvt und Isolierungen untersucht und am Ende ein Fahrzeug mit einer Brennstoffzelle zum Fahren gebracht.

weiter
  • 1257 Leser
Namen und Nachrichten

Otto Fischer

Spraitbach. Otto Fischer und der Musikverein Spraitbach gehören einfach zusammen. Der Hornist, der beim Frühjahrskonzert für 60 aktive Jahre geehrt wurde, absolvierte seine erste Musikstunde am 6. Dezember 1958, damals noch im Gemeindehaus. Ab 1960 spielte er Flügelhorn. 1961 hat er dann die Liebe zum Tenorhorn entdeckt, das er bis heute spielt.

Ab

weiter

Pferdezuchtverein freut sich auf die Jubiläumsfeier

Hauptversammlung Rückblick auf ein sportlich und züchterisch erfolgreiches und veranstaltungsreiches Jahr.

Schwäbischer Wald. Auf ein erfolgreiches Zuchtjahr blickte der Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald bei seiner Hauptversammlung. Man ist stolz darauf, landes- und bundesweit Erfolge verbuchen zu können. Und man freut sich aufs Jubiläum.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Horst Klunzinger und dem Totengedenken, gab Schriftführerin Katie Waibel-Bühler

weiter
  • 248 Leser

Senioren besuchten Schlösser

Göggingen Der erste Ausflug der Saison führte die Gögginger Senioren in die Schlösser Dillingen und Heidenheim. Dort erfuhren sie viel aus der Geschichte sowohl Dillingens – wo man auch einen Stadtbummel und Kaffeepause machte – und Heidenheims. Ein gemeinsamer Abschluss im Gasthaus Rössle in Mulfingen rundete den Nachmittag ab. Foto: privat

weiter
  • 1077 Leser

Sing 4 Joy rockt die Kochertalmetropole

Benefizkonzert Mit der Siggi-Schwarz-Band gemeinsam bieten die 40 Sängerinnen und Sänger ein grandioses Konzert. Dessen bemerkenswerter Erlös von 6000 Euro geht ans Café Vergißmeinicht.

Abtsgmünd

Mit einem rauschenden Benefizkonzert hat der Chor Sing 4 Joy gemeinsam mit Siggi Schwarz und Band die proppenvolle Kochertalmetropole zum Beben gebracht. Bis hinten zur Eingangstüre drängen sich die über 600 Besucher. Sie alle wollen das neue Rockprogramm des Chores hören, der seit zwei Jahren am großen Auftritt feilt. Die über 40 Sängerinnen

weiter
  • 303 Leser

Spende fürs Haus der Hoffnung

Spraitbach Als Gast der evangelischen Kirchengemeinde mit Pfarrer Reiner Kaupp hatte Roland Haag (l.) unter dem Titel „Namaste Nepal – Manaslu Trekking“ von der Manaslu-Umrundung berichtet. Das begeisterte Publikum spendete 520 Euro für „Haus der Hoffnung - Hilfe für Nepal“ (www.hausderhoffnung-nepal.de) von Ellen Dietrich.

weiter
  • 120 Leser

Theater, das Angst nehmen soll

Bühne Das Theater der Stadt Aalen geht in die Spielzeit 2018/2019. Welche neuen Stücke auf dem Spielplan stehen.

Aalens Theatermacher können sich entspannt zurücklehnen, läuft doch derzeit alles rund. „Diese Saison ist so gut gelaufen, dass wir einige Stücke in der kommenden wieder aufnehmen müssen“, betont Tonio Kleinknecht. Eingeladen hat der Theaterintendant ins Alte Rathaus, um das Programm für die nächste Spielzeit zu erläutern. Mit dabei: Oberbürgermeister

weiter
  • 357 Leser

Der Stadtgarten ist gefragt

Tagungen Die Anzahl der Buchungen im Stadtgarten entwickelt sich gut – Dank dem Anbau und ausreichend vielen Hotelbetten in der Nachbarschaft.

Schwäbisch Gmünd

Lange herrschte in Schwäbisch Gmünd ein Mangel an Hotelbetten. Das spürte auch der Stadtgarten bei Tagungsanfragen. Mit dem Remspark-Hotel und dem erweiterten Hotel Fortuna, aber auch mit dem Anbau des Stadtgartens „erreichen wir heute Kunden, die wir früher nicht erreichen konnten“, sagt Stadtgarten-Betriebsleiter Wolfram

weiter
  • 447 Leser

Don McLean kommt nach Gmünd

Konzert Der Liedermacher aus den USA kommt ins Congress Centrum Stadtgarten. Es gibt bereits Karten.

Er ist auf Deutschland-Tour und ist am Samstag, 6. Oktober, um 20 Uhr auch in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten zu erleben. Don McLean ist einer der bekanntesten Liedermacher der USA und sein Name ist für immer mit den Hitklassikern „American Pie”, „Vincent (Starry Starry Night)”, „Castles in the Air” und „Crying“

weiter
  • 563 Leser

Marita Kraus im Rathaus

Die Ausstellung mit Werken der Aalener Künstlerin Marita Kraus unter dem Titel „Scheinbar Chaos – natur- und wissenschaftsorientierte Kunst“ wird am Freitag, 18. Mai, 19 Uhr, in der Galerie im Aalener Rathaus eröffnet und nicht wie berichtet am Freitag, 19. März. Zur Einführung spricht Professor Radermacher von der Universität Ulm.

weiter
  • 1476 Leser
Neu im Kino

Deadpool 2

Nach dem Erfolg von Deadpool im Jahr 2016 setzen die Macher in der Fortsetzung auf Altbewährtes: einen unangepassten, obszönen, aber extrem komischen Helden, nicht mehr jugendfreie Gewaltdarstellung, unzählige Referenzen zu Film- und Popkultur und Pointen im Sekundentakt. Diesmal aber mit dreifachem Budget und das sieht man auch. Die Effekte und Actionsequenzen

weiter
  • 250 Leser

Geburtstag mit Pilocka Krach

Fest Zum einjährigen Jubiläum feiert der Schwäbisch Gnünder Kulturbetrieb Zappa am Samstag, 19. Mai, ab 22 Uhr unter anderem mit der Berliner Band Pilocka Krach, aber auch elektronischer Musik. Karten im Vorverkauf gibt es unter www.kulturbetrieb-zappa.org online. Foto: Kulturbetrieb Zappa

weiter
  • 3
  • 911 Leser

Lenas Geschichte zum letzten Mal

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit ist am Sonntag, 20. Mai, 15 Uhr im Alten Rathaus Aalen „Die Geschichte von Lena“ zu sehen, ein Stück von Michael Ramløse und Kira Elhauge, für Menschen ab 10 Jahren. Mit der „Geschichte von Lena“ hat Ramløse zusammen mit der Schauspielerin Kira Elhauge im Jahre 2000 einen modernen Klassiker

weiter
  • 201 Leser

Pfingstmatinee mit Bach

Am bevorstehenden Pfingstmontag, dem 21. Mai, findet um 11.15 Uhr in der Michaelskirche Heidenheim die traditionelle Pfingstmatinee statt. Zur Aufführung kommen Orchesterwerke von Johann Sebastian Bach. Dörte Maria Packeiser hat hochkarätige Stuttgarter Kammermusiker eingeladen, um gemeinsam mit Christian Barthen (Stadtkirche Giengen) Doppelkonzerte

weiter
  • 203 Leser

Europäischer Geist musikalisch geprägt

Partnerschaft Gmünder Kurorchester zu Besuch in Faenza mit touristischen Sehenswürdigkeiten und einem gemeinsamen Konzert unter dem Motto „Europa“.

Schwäbisch Gmünd.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft zwischen den Musikschulen der beiden Partnerstädte Schwäbisch Gmünd und Faenza reiste das Gmünder Kurorchester kürzlich nach Faenza. Diese Idee entstand vor einem Jahr bei einem Besuch aus der Partnerstadt in Italien. Die Idee wurde Wirklichkeit und das Konzert fand anlässlich des 50. Jahrestages

weiter
  • 227 Leser

Vermisste Seniorin in Gmünd lebend gefunden

Polizei suchte auch mit Hubschrauber nach der vermutlich orientierungslosen Frau

Schwäbisch Gmünd. Die seit Mittwoch vermisste Seniorin wurde am Donnerstag gegen 14.40 Uhr von einem Passanten im Hölltal, in einem Graben liegend, aufgefunden. Die Frau war laut Polizeiangaben unterkühlt, aber ansprechbar. Es ging ihr den Umständen entsprechend augenscheinlich relativ gut. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt.

weiter
  • 3
  • 15001 Leser

16-Jährige rettet Schwerverletzten

Schorndorf. Dem aufmerksamen und umsichtigen Verhalten einer 16-Jährigen hat ein schwer verletzter Mann seine Rettung unter Baumstämmen zu verdanken. Der 33-Jährige hatte sich bei Schorndorf bei Holzarbeiten an einem Polder befunden, als von mehreren Baumstämmen überrollt und unter diesen begraben wurde. Der Schwerletzte konnte sich nicht selbst befreien

weiter
  • 5
  • 595 Leser

In Heidenheim: Polizei nimmt Drogendealer fest

22-Jähriger aus Schwäbisch Gmünd dealte mit Ecstasy

Heidenheim. Einen mutmaßlichen Drogendealer hat die Polizei am Dienstag in Heidenheim festgenommen Der Mann befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Nach bisherigen Ermittlungen der Behörden verkaufte der 22-Jährige am Dienstag einer 17-jährigen Jugendlichen Drogen. Weil sich deren Gesundheitszustand nach dem Konsum verschlechterte,

weiter
  • 3
  • 3099 Leser

Der Regen bringt mehr Wasser unter den Kiel

Natur Nicht nur die Schwäne profitieren von den Niederschlägen der vergangenen Tage. Ihr Aktionsradius auf dem Wasser ist deutlich gewachsen. Wachsen können jetzt auch die vielen Blumen, die rund um den Remspark und an vielen Stellen in der Stadt frisch gepflanzt worden sind. Für alle, die das Wochenende planen. Es wird wärmer und trockener. Mehr Fotos

weiter
  • 5
  • 452 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit

Aalen-Wasseralfingen. Eine 27-jährige Fiat-Fahrerin verursachte am Mittwochnachmittag einen Schaden von ca. 3000 Euro. Gegen 17.10 Uhr fuhr sie laut Polizei rückwärts aus einem Parkplatz in die Steinstraße ein und kollidierte mit dem Pkw eines 80-jährigen Opel-Fahrers.

weiter
  • 2
  • 2571 Leser

Auto aufgebrochen - Geldbeutel gestohlen

Aalen-Unterrombach. Schon wieder ein Auto im Aalener Stadtgebiet aufgebrochen: Von einem Unbekannten wurde laut Polizei zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen an einem Ford die Seitenscheibe der Beifahrertüre eingeschlagen und aus der Mittelkonsole der dort offen abgelegte Geldbeutel entwendet. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war das Fahrzeug 

weiter
  • 3095 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.32 Uhr: 80.000 Euro Schaden hinterlässt eine 20-Jährige, die mit ihrem Citroen zu flott unterwegs war. Ihr Auto prallte mit einem nagelneuen Mercedes zusammen.

8.28 Uhr: Ein 34-Jähriger verursacht in Schwäbisch Gmünd betrunken einen Unfall.

8.25 Uhr: Schon wieder ein Auto-Aufbruch im Aalener Stadtgebiet - diesmal in Unterrombach.

weiter
  • 5
  • 3579 Leser

Zu flott unterwegs - 80.000 Euro Schaden

Bopfingen-Trochtelfingen. Rund 80.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Mittwochabend auf der B29 ereignete. Eine 20-Jährige fuhr gegen 19 Uhr mit ihrem Citroen von Trochtelfingen in Richtung Pflaumloch. Dabei war sie laut Polizei in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn wohl zu flott unterwegs und geriet ins Schleudern.

weiter
  • 5
  • 8081 Leser

Angetrunken am Steuer - Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein unter Alkohol stehender 34-Jähriger befuhr gegen 3 Uhr am frühen Donnerstagmorgen mit seinem VW die Lorcher Straße. Dabei überfuhr er laut Polizei eine Querungshilfe und verursachte dadurch rund 5000 Euro Schaden. Er musste die Polizisten mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

weiter
  • 4046 Leser

Auto gerammt und geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. In der Tiefgarage Congress-Centrum wurde am Mittwoch zwischen 8.15 Uhr und 17 Uhr ein Seat Leon beschädigt. Der Verursacher entfernte sich laut Polizei unerlaubt und hinterließ rund 3000 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 5
  • 3044 Leser

Migrantinnen lernen Fahrrad fahren

Vertreter des ADFC und des Treffpunkts Rötenberg organisieren Kurs.

Aalen. Zehn Frauen aus acht Ländern zeigten Mut und wagten sich auf's Fahrrad: Frauen aus Deutschland, Afghanistan, Türkei, Irak, Sri Lanka, Togo, Aserbeidschan und Marokko nahmen am Fahrradfahrkurs für Erwachsene teil. Dr. Ulrich Speidel vom ADFC organisiert seit 2013 den Kurs in Zusammenarbeit mit Sabahat Genc vom Treffpunkt Rötenberg.

weiter
  • 370 Leser

Regionalsport (17)

Erstmals unter Hoskins

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen spielt am Freitag, 18.45 Uhr, in Rutesheim.

Bereits am Freitag (18.45 Uhr) gastiert der TSV Essingen beim SKV Rutesheim. Drei Punkte liegen die Rutesheimer hinter dem TSV, der in den letzten vier Saisonspielen von Michael Hoskins trainiert wird.

Gegen Rutesheim erwartet Hoskins vor allem eins von seiner Mannschaft: „Von der Einstellung her muss eine andere Mannschaft auf dem Platz stehen,

weiter
  • 187 Leser

Es zählen nur Siege für die Sportfreunde

Fußball, Verbandsliga Dorfmerkingen erwartet den FC Wangen: Anpfif zum Heimspiel ist am Samstag, 15.30 Uhr.

Noch vier Partien bis zum Saisonende: Die bedeuten vier Endspiele für die Sportfreunde Dorfmerkingen, will die Mannschaft von Trainer Helmut Dietterle weiterhin im Kampf um die Meisterschaft mitmischen beziehungsweise den Relegationsplatz in der Verbandsliga verteidigen. Nächster Gegner ist im Heimspiel am Samstag, 15.30 Uhr, der FC Wangen.

Ein enormer

weiter
  • 171 Leser

Laufen mit Köpfchen in Böbingen

Der TGV Horn veranstaltet einen Orientierungslauf zum Weltorientierungstag am 26. Mai in Böbingen. Der internationale Orientierungslaufverband ruft alle OL-Vereine weltweit auf in der letzten Maiwoche eine einfache OL-Veranstaltung anzubieten. Sie soll den Sport bekannter machen. 2017 nahmen in über 70 Ländern annähernd 300 000 Sportler an diesem Tag

weiter

„Vier brutale Spiele“ für Bargau

Fußball, Landesliga Auf dem Bargauer Sportplatz kommt es am Samstag zum Kellerduell.

Der 27. Spieltag für den 1. FC Germania Bargau steht an. Zu Gast ist der TV Echterdingen, welcher derzeit mit 28 Punkten auf einem Abstiegsplatz steht. Trainer Stefan Klotzbücher und seine Mannschaft können den Vorsprung auf Flughäfler auf Zähler erhöhen, bei noch drei anstehenden Partien. „Wir haben noch alles in der eigenen Hand, aber es werden

weiter

200 Göppinger fahren nach Magdeburg

Handball Frisch Auf Göppingen (grün) tritt mit großer Fanunterstützung beim Final -Four-Tunrier um den EHF-Pokal an: Über 200 Fans werden mit nach Magdeburg reisen, wo am Samstag um 17 Uhr Anwurf für Frisch Auf im Halbfinale gegen die Füchse aus Berlin ist (Livestream unter www.rbb24.de). Foto: Eibner

weiter
  • 233 Leser

Zahl des Tages

3

Heimniederlagen hat der FSV Hollenbach in dieser Saison zu Hause kassiert. Die Normannia-Fußballer sind entschlossen, diese Zahl am Samstag auf vier zu erhöhen...

weiter
  • 265 Leser

Fußball Elfmeterturnier des TV Herlikofen

Fußballwochenende beim TV Herlikofen: Am 16./17. Juni werden auf dem Sportplatzgelände des TVH Bambini- und F-Junioren-Spielspieltage ausgetragen. Zuvor, am Freitag, 15. Juni, ab 19 Uhr, wird erstmals ein Elfmeterturnier ausgespielt. Pro Mannschaft werden fünf Schützen und ein Torwart benötigt. Die Startgebühr beträgt 20 Euro. Anmeldungen per Mail an

weiter
  • 476 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A 1

Freitag, 18.30 Uhr Schechingen – SG Bettringen II

Samstag, 13.30 Uhr: Waldstetten II – Waldhausen

weiter
  • 1388 Leser

C-Junioren des FCN sind Meister

Fußball, Bezirksstaffel Souveräner Heimsieg bringt am drittletzten Spieltag vorzeitig die Meisterschaft und die Aufstiegsrelegation.

Die C-Junioren des 1. FC Normannia haben ihren ersten Matchball verwandelt und krönten sich somit bereits am drittletzten Spieltag vorzeitig zum Meister in der Bezirksstaffel Kocher/Rems. Ein glanzloser, aber vollauf verdienter 3:0 (3:0) – Heimerfolg gegen den Tabellenfünften SGM Juniorteam Sechta genügte der Mannschaft von Trainer Patrick Krätschmer,

weiter
  • 145 Leser

Eschacher bärenstark

Motorsport, Jugend Die Starter des MSC Frickenhofer Höhe erzielen beim Jugendkartslalom reihenweise Topresultate.

Mit der 14. Auflage des Eschacher Jugendkartslaloms lockte der Motorsportclub Frickenhofer Höhe Starter von nah und fern auf die Ostalb. Mit insgesamt 90 Startern gingen an diesem herrlichen Frühlingstag die besten Fahrer Württembergs in den verschiedenen Altersklassen an den Start. Unter ihnen die amtierenden deutsche Vizemeister Sven Knöller, Luis

weiter
  • 134 Leser

Kosztovits holt den AK-70-Titel

Tennis, Bezirksmeisterschaften Der Gmünder setzt sich im Finale gegen Teamkollege Hartmut Struchlik durch.

Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des WTB-Bezirks B (Kocher-Rems-Murr) fanden auch diesmal auf der Anlage des Tennisverein Schwäbisch Gmünd statt. Auch der Tennisverein Schwäbisch Gmünd durfte sich über Podestplätze und auch über einen Sieg freuen. Zahlreiche Damen und Herren der Aktiven und Senioren standen sich in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen

weiter
  • 179 Leser

Mutlangen Nummer vier im Land

Volleyball, U13-Junioren, Württembergische Meisterschaft Großer Erfolg für den TSV – zwei Spieler zudem für die Auswahl nominiert.

Mit Spannung und etwas Nervosität reisten die U13-Volleyballer des TSV Mutlangen mit zahlreichen Fans in zwei Mannschaftsbussen nach Ditzingen-Hirschlanden zur Endrunde der württembergischen Meisterschaft.

Nachdem der TSV die Vorrunde und die Bezirksmeisterschaft souverän gewonnen hatte, stand man im Zwölferfeld der Endrunde gegen namhafte Gegner. Die

weiter
  • 339 Leser

TVB-Turner glänzen in Öhringen

Turnen, Jugend Der Bargauer Nachwuchs qualifiziert sich reihenweise für das Landesfinale Ende Juni.

Fünf Turner des TV Bargau hatten sich im Vorfeld für das Bezirksfinale in Öhringen qualifiziert. Zu Beginn gingen die C-Jugendlichen Simon Betz und Luis Mayer an den Start. Luis Mayer zeigte gute Leistungen, dennoch verpasste er einen Platz unter den ersten Neun, was die Qualifikation für das Landesfinale am 24. Juni in Schafhausen, bedeutet hätte.

weiter
Sportmosaik

Schullers mündliche Prüfung

Bernd Müller über vielerlei Veränderungen und eine Degenfelder Top-Quote

Jens Peter Schuller steht so eine Art mündlicher Prüfung bevor: Der Fußball-Bezirksvorsitzender muss in nächster Zeit bei der Führungsmannschaft des Württembergischen Fußballverbands vorsprechen: in Sachen geplanter Umbenennung des Bezirks Kocher/Rems in Bezirk Ostwürttemberg. Dafür hatte sich der Bezirkstag im März ausgesprochen, doch der WFV muss

weiter
  • 117 Leser

Viel steht auf dem Spiel im Derby

Fußball, Landesliga Mit einem Sieg würden die Waldstetter nicht nur den Relegationsplatz absichern, sondern auch die Sorgen von Kellerkind Bettringen weiter verschlimmern.

Am Samstag um 15.30 Uhr empfängt der Tabellenzweite Waldstetten den Vorletzten SG Bettringen. Bettringen hat neue Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft.

Nach zwei Siegen (4:2 gegen Abstiegskandidat Echterdingen und 4:1 gegen Hofherrnweiler) in Folge hat der derzeitige Vorletzte (24 Punkte) nur noch vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und sechs

weiter
  • 120 Leser

FCN: Wer kann Bobo Mayer ersetzen?

Fußball, Verbandsliga Muskelfaserriss: Der FC Normannia muss im Spitzenspiel beim FSV Hollenbach auf seinen Spielmacher Andreas „Bobo“ Mayer verzichten. Wie stellt FCN-Trainer Holger Traub um?

Wer spielt anstelle von Andreas „Bobo“ Mayer? Das ist die spannende Personalfrage vor dem Spitzenspiel von Tabellenführer FC Normannia beim Tabellenvierten FSV Hollenbach (Samstag, 15.30 Uhr).

Denn so viel ist klar: Der 37-Jährige wird nicht spielen können – Mayer hat sich diese Woche im Training bei einem Schuss einen Muskelfaserriss

weiter
  • 423 Leser

Patrick Funk wechselt zum VfR Aalen

Fußball, 3. Liga: Unterkochener als dritter VfR-Neuzugang für kommende Saison - drei Jahre Vertrag
Der dritte Neuzugang des VfR für die kommende Saison ist ein guter Bekannter in Aalen: Abwehrspieler Patrick Funk (28) verstärkt den Aalener Drittligisten. Funk hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. weiter
  • 4
  • 3156 Leser

Überregional (17)

Lea Ellwangen

„Außerhalb jeder Erfahrung“

Polizei-Einsatzleiter aus Ellwangen berichtet dem Innenausschuss des Landtags von den Vorkommnissen im Flüchtlingslager.
Als Peter Hönle seinen Bericht beendet hat, klopft der komplette Innenausschuss des Landtags zustimmend mit den Fingerknöcheln auf die Tischplatten. Abgeordnete nicken ihm zu, zwei Plätze weiter hebt Innenminister Thomas Strobl lobend den Daumen und hinten im Raum schwenkt eine Kamerafrau die Linse genau auf ihn. Hönle, der leitende Polizeidirektor weiter
  • 541 Leser

„Franziskus lebt, was er lehrt“

Annette Schavan, Botschafterin beim Vatikan, erzählt zum Ende ihrer Amtszeit von Begegnungen mit dem Papst. Die CDU-Politikerin hält die Erneuerung der katholischen Kirche für unumkehrbar.
Heiter kehre sie im Sommer aus Rom zurück. Es dauert einige Zeit, bis sich Annette Schavan warmgeredet hat. Dann wird deutlich, was sie meint. Ihre Gemütslage hat nicht nur mit Papst Franziskus zu tun, aber vor allem. Daneben will die deutsche Botschafterin am Heiligen Stuhl – so ihr offizieller Titel – bei ihrer Rückkehr in die Wahlheimat weiter
  • 5
  • 443 Leser

Abwehr der Drohnen

Immer mehr fliegende Hightech-Geräte surren durch die Luft. Doch nicht jeder, der sie einsetzt, hat damit Harmloses im Sinn. Deshalb wächst der Bedarf an Schutzmechanismen.
Gift – das Wort prangt auf der Plastikflasche, die eine Drohne in ihren Greifarmen transportiert. Wenige hundert Meter entfernt steht ein Mann mit einer Fernbedienung. Er lenkt das Gerät über Tanks, die tausende Menschen mit Wasser versorgen. Er fordert: „Wenn mir die Regierung nicht Millionen Euro überweist, vergifte ich diese Menschen.“ weiter
  • 321 Leser
Fernsehen

Actionheld wider Willen

Matthias Schweighöfer ist auch in der zweiten Staffel von „You Are Wanted“ auf der Flucht vor finsteren Mächten.
An Matthias Schweighöfer scheiden sich die Geister – die einen lieben den Kinostar, die anderen verdrehen genervt die Augen. Auch seine Spionageserie „You Are Wanted“ hat polarisiert: Über 2000 Zuschauer bewerteten die erste Staffel bei Amazon Prime zwar mit fünf Sternen, doch rund 1200 senkten den Daumen. Von Freitag an ist bei dem weiter
  • 511 Leser
Bahnverkehr

Auf halber Strecke

Die massiven Probleme im Regionalverkehr sind erst zum Teil behoben. Sorgenkind ist die Frankenbahn.
Wir wollen uns nicht selbst auf die Schulter klopfen“, sagt Berthold Huber, Vorstandsvorsitzender im Bereich Personenverkehr der Deutschen Bahn. Im Schienenverkehr gebe es noch viel zu tun. Züge seien teils immer noch unpünktlich, Lokführer-Nachwuchs fehle, und für Fahrradfahrer sei die Reise mit der Bahn immer noch oft ein Drama. Vor einem Jahr weiter
  • 280 Leser
Interview

Bluttransport durch die Luft

Der Notfallmediziner Dennis Göbel will Drohnen verwenden, um Leben zu retten. Der ehemalige Geschäftsführer des Agaplesion Markus Krankenhauses in der Mainmetropole Frankfurt arbeitet seit vier Jahren daran, dass die autonomen Flieger Blut von einer Blutbank zu einem Krankenhaus transportieren. Dorothee Torebko sprach mit ihm über sein Projekt. Herr weiter
  • 303 Leser
Bundestag

Die Stunde der Provokateure

Die AfD nutzt die Generaldebatte und greift die Bundeskanzlerin scharf an. Bisweilen stellt sich die Frage, ob Angela Merkel und Alice Weidel über dasselbe Land sprechen.
Angela Merkel tut einfach, als wäre die AfD nicht da. Als die Bundeskanzlerin an diesem Mittwoch ans Rednerpult tritt, soll möglichst alles sein, wie es immer war: Generalaussprache, Haushalt, schwarze Null, die Wirtschaft wächst, die Gerechtigkeit auch, dem Land geht‘s prima. „Guten Morgen“, wünscht sie in die Runde und blickt betont nicht weiter
  • 329 Leser
Glosse

Ein Papagei für alle Fälle

In Lörrach streitet ein Mann so laut mit seinem Vogel, dass die Polizei einschreiten muss. Großer Papageien-Spaß. Früher wurden Schulbücher mit diesem Thema gefüllt. Schüler-Generationen, die mit „Learning English, Modern Course“ büffelten, können sich an die Geschichte des „TV-Engineers“ erinnern. Der Mann kam zu einem Hausbesuch weiter
  • 315 Leser
Land am Rand

Einfach typisch Deutsch

Ein Urlaubsort in der Türkei: Es ist 8 Uhr und Zeit fürs Frühstück. Der Weg zum Hotel-Restaurant führt vorbei an den Pools. Der Blick in Richtung Schwimmbecken lässt für den Wasserspaß am Mittag Böses ahnen: Die Liegen sind verschwunden – unter unzähligen Handtüchern. Hier waren wieder die Deutschen am Werk, keine Frage. Wenn das Handtuch ausgebreitet weiter
  • 297 Leser

Gefangen im magischen Kreisverkehr

Alexander Schimmelbusch hat mit „Hochdeutschland“ einen realitätsnahen Roman vorgelegt.
Deutschland im Jahr 2017. Victor ist Ende 30, geschieden, Vater einer Tochter, die ab und zu bei ihm ein paar Tage in seinem gigantischen Haus im Taunus verbringt. Er ist Investmentbanker, Gesellschafter der Frankfurter Birken Bank, die auf Fusionen und Übernahmen spezialisiert ist. Victor ist gut in seinem Metier, er ist Multimillionär, deswegen aber weiter
  • 533 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Zukunft des Iran-Handels

In der Zwickmühle

Gerade im Export tun sich kleinere Unternehmen oft besonders schwer. Doch gelegentlich können sie auch einen Vorteil haben: Sie stehen nicht so sehr im Rampenlicht. Das zeigt die Drohung von US-Präsident Donald Trump gegen alle Firmen, die trotz der Aufkündigung des Atomabkommens weiter mit dem Iran Handel treiben. Konzernen wie Siemens, die in den weiter
  • 579 Leser
Kommentar Günther Marx zum Atomstreit mit Pjöngjang

Koreanische Manöver

Geht da etwas zu Ende, bevor es angefangen hat? Eine klare Antwort darauf wäre verfrüht. Doch deuten die jüngsten Äußerungen aus Nordkorea darauf hin, dass das Gipfeltreffen mit US-Präsident Trump – wenn es denn zustande kommt – komplizierter werden könnte, als dieser sich das vorstellen mag. Dass Kim Jong Un und Donald Trump am 12. Juni weiter
  • 268 Leser
Leitartikel Thomas Block zu pauschalen Rassismus-Vorwürfen

Politik mit Keule

Der öffentliche Diskurs ist aus den Fugen geraten. Das kann man erstmal so festhalten. Er wird nicht immer, aber immer öfter mit Shitstorms ausgetragen, verläuft oft schablonenhaft, wird nicht mehr ausgefochten, sondern mit Keulen entschieden. Von hysterischen Debatten hat Christian Lindner kürzlich gesprochen. Damit hat er Recht, und das ist nicht weiter
  • 245 Leser
Kommentar Mathias Puddig zur Generaldebatte im Bundestag

Rechts liegen lassen

Die AfD hat die große Bühne also genutzt. Mit Verve suchte Alice Weidel in der Haushaltsdebatte die maximale Provokation. Die Kanzlerin ignorierte Weidels Wutausbruch. Was sollte sie auch anderes tun? Sie weiß ja: Um den Ordnungsruf kümmert sich das Bundestagspräsidium, alles darüber hinaus ist eigentlich gar nicht so wichtig. Denn die entscheidenden weiter
  • 301 Leser

Schaukampf um die Flüchtlinge

Parteispitze scheut den Krach mit den Christsozialen. Deshalb hält sie sich bei Provokationen zurück.
Die Sozialdemokraten legen bei den Themen Zuwanderung, Flüchtlinge und Integration eine bemerkenswerte Sprachlosigkeit an den Tag. Es gibt zwar einige, die die harte Linie der Union als „Quatsch“ abtun oder warnen, dass diese gefährlich sei. Die erste Reihe der SPD gibt sich jedoch auffällig gelassen: „Ich tu' mich schwer, bei jedem weiter
  • 322 Leser
Missbrauchsfall Staufen

Soldat muss acht Jahre in Haft

Ein weiterer Täter im Fall Staufen ist abgeurteilt. Weil er therapierbar und nicht vorbestraft ist, muss Knut S. nicht in Sicherungsverwahrung. Der Bundeswehr war seine pädophile Neigung bekannt.
Er bekommt eine Chance. Das Landgericht Freiburg hat gestern den 50-jährigen Knut S. zu acht Jahren Haft verurteilt – ohne anschließende Sicherungsverwahrung. Der Bundeswehrsoldat hatte im Februar und Mai 2017 den neunjährigen Luca (Name geändert) aus Staufen im Markgräflerland zwei Mal vergewaltigt und ihn schwer sexuell missbraucht. Die Taten weiter
  • 438 Leser
Kommentar Roland Müller zum Freiburger Urteil

Wider das Bauchgefühl

Gefesselt, reihum missbraucht, auf Video gebannt: Der jahrelange Missbrauch an dem kleinen Luca in Staufen ist einer der schlimmsten Fälle, die die Republik gesehen hat. Einige Details des Prozesses waren zu schrecklich, um sie zu berichten – die Skrupellosigkeit und kriminelle Energie, die die Täter aufbrachten, indem sie ein Kind zur Ware im weiter
  • 407 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zur Migrationsproblematik:

Die allermeisten Togoer würden ihrem Schöpfer auf Knien danken, wenn sie mit ihrer Hände (Schwerst-) Arbeit auch nur ansatzweise den Lebensstandard erreichen könnten, den der deutsche Staat allen LEA-Bewohnern garantiert und das obendrein völlig gratis.

Welch ein Gegensatz zwischen einem der wohlhabendsten und einem der ärmsten Länder der Welt! Über

weiter

Zauberhafter Märchenabend in Bopfingen

Wunderschöne Harfenmusik, berührende, spannende und lustige Märchen, Pizzaherzen und andere Köstlichkeiten – der 18. Bopfinger Märchenabend von „Liebe, Treue und Sehnsucht“ war wieder ein sehr schöner Abend.Mit dem indischen Märchen von den drei Brautwerbern eröffnete Ute Hommel den Märchenreigen.

weiter
  • 4
  • 2389 Leser

inSchwaben.de (1)

Große Feier beim Jugendhaus am Strinzelbach

Der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) Stamm St. Bernhard in Heubach lädt am Sonntag zu seinem alljährlichen Pfingstfest ein. Die Veranstaltung beginnt mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr. Mit viel Musik wird dann bis tief in die Nacht gefeiert.

Heubach. Am Pfingstsonntag, den 20. Mai ist es wieder soweit, das alljährliche Pfingstfest beim Jugendhaus am Strinzelbach (JuSt) findet statt. Das Fest ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Heubacher Eventkalenders geworden und wird von den Pfadfindern ausgerichtet. Die Heubacher Pfadfinder zählen zu Heubachs größten und aktivsten Jugendorganisationen.

weiter
  • 1363 Leser