Artikel-Übersicht vom Dienstag, 22. Mai 2018

anzeigen

Regional (175)

Keine große Wetteränderung am Mittwoch

DIe Höchstwerte liegen bei 20 bis 24 Grad.

Am Mittwoch wiederholt sich das Spiel von vorne: Erst scheint häufig die Sonne, ab Mittag tauchen aber immer mehr Quellwolken auf. Ab dem Nachmittag sind dann erneut teils kräftige Schauer und Gewitter möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 24 Grad. Die 20 Grad gibts im Bergland, 21 werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen und Ellwangen,

weiter
Kurz und bündig

Bestattungskultur im Wandel

Schwäbisch Gmünd. 80 Prozent der Bestattungen in Gmünd sind Feuerbestattungen. Am Samstag, 9. Juni, bietet die Gmünder VHS die Möglichkeit, das Krematorium zu besichtigen. Beim Gang über den Dreifaltigkeitsfriedhof erläutert Marlene Grimminger Bestattungsformen. Treffpunkt 10 Uhr Parkplatz Höhe Pfeilhalde/Krematorium. Anmeldung bis 9 Juni unter (07171)

weiter
  • 112 Leser

Hilfe in vier Stufen

Informationsabend Gut besucht war das Angebot im Pflegeheim Haus Deinbach.

Schwäbisch Gmünd. Der Krankenpflegeverein Großdeinbach hatte gemeinsam mit den Kirchengemeinden und der Ortsgemeinschaft zum Informationsabend ins Haus Deinbach eingeladen. Über 50 Gäste zeigten, wie aktuell das Thema „Zuhause gut alt werden“ ist, ihnen wurden vier Stufen von Unterstützungsmöglichkeiten vorgestellt.

Der Vorsitzende des

weiter
  • 225 Leser

Wege in die Zukunft suchen

Jugendarbeit Im evangelischen Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd sollen für Jugendliche neue Perspektiven entwickelt werden.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Perspektiventag mit dem Titel „Ideenwerkstatt Kinder- und Jugendarbeit“ trafen sich 30 Verantwortliche und Interessierte der evangelischen Jugendarbeit des Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd im Augustinusgemeindehaus. Initiator war das Evangelische Bezirksjugendwerk Schwäbisch Gmünd.

Im Vordergrund stand dabei aber

weiter
  • 219 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Lorch. Auf rund 1500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 20-Jähriger am Montag verursachte. Der junge mann war gegen 16.45 Uhr mit seiner Suzuki auf den verkehrsbedingt langsam fahrenden VW einer 32-Jährigen aufgefahren. Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße 1154 Höhe Lorch.

weiter
  • 565 Leser
Polizeibericht

Brand war schnell gelöscht

Schwäbisch Gmünd. Eine Zeugin verständigte am Montagvormittag Polizei und Feuerwehr, da sie auf dem Schießtalparkplatz ein Feuer entdeckt hatte. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, haben Kleidung und Malerutensilien in einer Plastiktüte gebrannt; Sachschaden entstand keiner. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die

weiter
  • 209 Leser
Polizeibericht

Mann am Bahnhof gestorben

Aalen. Ein 46 Jahre alter Mann starb am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr an einem Treppenabgang am Aalener Bahnhof. Trotz des sofortigen Einsatzes des hinzugerufenen Rettungsdienstes konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die routinemäßigen Todesfallermittlungen aufgenommen. Vermutlich starb der Mann aufgrund einer

weiter
  • 2591 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde der Reifen eines Fords zerstochen, der in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

weiter
  • 764 Leser
Polizeibericht

Tödlicher Motorradunfall

Braunsbach. Ein Motorradfahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 10.45 Uhr tödliche Verletzungen zu, teilt die Polizei mit. Der 52-Jährige war mit seinem Motorrad auf der Landstraße 2218 von Cröffelbach in Richtung Geislingen unterwegs. In einem Bereich der Landstraße, die durch einen Wald führt, überfuhr der 52-Jährige einen Ast, kam

weiter
  • 945 Leser
Polizeibericht

VW-Jetta aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmorgen brach ein Dieb einen VW Jetta auf, der auf dem Gelände eines Autohauses in der Lorcher Straße abgestellt war. Anschließend baute er das Radio aus und entwendete vier Alufelgen aus dem Kofferraum. Es entstand ein Schaden von über 2000 Euro.

weiter
  • 716 Leser
Polizeibericht

Wildunfall – Reh getötet

Iggingen. Auf der Kreisstraße 3266 zwischen Iggingen und Hussenhofen erfasste ein 29-Jähriger am Sonntag gegen 21.30 Uhr mit seinem Peugeot ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet; den am Fahrzeug entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 619 Leser
Kurz und bündig

Archäopfad eröffnet

Heubach. Die offizielle Einweihung des archäologischen Rundwegs mit elf Stationen auf dem Rosenstein ist am Sonntag, 3. Juni, um 14 Uhr. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz.

weiter
  • 5
  • 1687 Leser
Kurz und bündig

Blühflächen für Bienen

Essingen. Die Gemeinde Essingen lädt am Mittwoch, 23. Mai, um 20 Uhr zur Infoveranstaltung „Bienenfreundliche Blühflächen am Rad- und Wanderweg“ im Essinger Rathaus im großen Sitzungssaal ein. Referent ist Landwirt Werner Kuhn, der sich seit 25 Jahren mit innovativen Pflanzideen für bienenfreundliche Blühflächen beschäftigt.

weiter
  • 787 Leser
Kurz und bündig

Historischer Markt Lautern

Heubach-Lautern. Schon mal im Kalender anstreichen: Alte Handels- und Handwerksberufe, fahrendes Volk und Markt mitten im Dorf gibt’s am Samstag, 22., und Sonntag, 23. September, in Lautern. Der Heimat- und Geschichtsverein verwandelt den Ort für zwei Tage in ein historisches Dorf um das Jahr 1900. Beginn ist samstags um 13 Uhr, sonntags um 10.30 Uhr.

weiter
  • 4311 Leser
Kurz und bündig

Neue Stimmen für Frauenchor

Essingen. Eine bunte Mischung von Hits der jüngeren Pop-Geschichte, die jeder kennt – von Rainhard Fendrich bis Journey, vom Schmusesong bis Rock – hat der Frauenchor der Musikschule Essingen im Repertoire. Geprobt wird unter der Leitung von Richard Vogelmann jeden Montag um 20.15 Uhr in der Musikschule, Schulstraße 29. Wer mindestens 14 Jahre alt

weiter
  • 752 Leser

Neues Vorstandsteam beim TSV

Jahreshauptversammlung Warum der TSV Heubach seine Satzung änderte und was diese Änderung bewirkt – sportlich und finanziell steht der Verein gut da, unter anderem gibt’s eine ganz neue Abteilung.

Heubach

Vorsitzender Ernst Preidt betonte bei der Jahreshauptversammlung besonders die sportlichen Leistungen des vergangenen Vereinsjahres und die positive Entwicklung in den Abteilungen.

Der Verein entwickle sich weiter, dies zeige sich insbesondere durch die neu gegründete Abteilung Speedtennis, eine neue Sportart im TSV, die eine Kombination aus

weiter
  • 562 Leser

18 480 Euro Zuschuss

Breitbandausbau Ziel ist schnelles Internet für alle Wohnplätze der Gemeinde.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd erhält weitere Fördergelder vom Land für den Ausbau der Breitbandversorgung. Digitalisierungsminister Thomas Strobl überreichte Bürgermeister Armin Kiemel im Innenministerium einen Bewilligungsbescheid über 18 480 Euro. Der Betrag fließt in die Mitverlegung von Breitbandkabeln in Pommertsweiler. Erst im April hatte

weiter
  • 178 Leser

Dem Bundestag aufs Dach gestiegen

Studienfahrt Realschüler der Hornbergschule Mutlangen blickten in Berlin hinter die Kulissen der Politik.

Mutlangen. Lange schon hatten sich die 23 Schülerinnen und Schüler der Realschulklasse 10 b der Hornbergschule auf ihre Studienfahrt in die Bundeshauptstadt gefreut und vorbereitet. Von ihrer Klassenlehrerin Sabine Kaupp geplant und von Peter Fiebig begleitet, warfen die jungen Menschen einen Blick hinter die Schaltzentren der politischen Macht.

Im

weiter
  • 653 Leser

Den „Faust“ mal ohne Reklamheftchen

Aufwändiges Musiktheater am St. Jakobus Gymnasium lockte in vier Aufführungen über 1000 Zuschauer.

Abtsgmünd. „Faust – doppelt oder nichts“ heißt das musikalische Theater, das das St. Jakobus Gymnasium auf die Bühne gebracht hat. Bei insgesamt vier Aufführungen erlebten über 1000 Zuschauer den aus Goethes Faust bekannten Stoff in einem ganz neuen Gewand.

Faust! Goethe – so manchen Zuschauer dürfte der Titel im Vorfeld an

weiter
  • 225 Leser

zahl des tages

500

historische Fahrzeuge erwarten die Veranstalter beim 13. Audi-Treff in Heubach am Wochenende, 2. und 3. Juni, in der Stadt unterm Rosenstein. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Die 43er sind besondere Sammler“.

weiter
  • 1076 Leser

Finanzspritze für Heuchlinger Sport

Stuttgart/Heuchlingen. Das Land Baden-Württemberg fördert in diesem Jahr 114 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen von rund 17,7 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt.

Auch Kommunen aus dem Ostalbkreis profitieren

weiter
  • 268 Leser

Förderverein unterstützt das Bürgermobil

Spende Nachdem der Förderverein Altenhilfe Heubach bereits beim zehnjährigen Bestehen des DRK-Bürgermobils 5000 Euro für das neue Elektrofahrzeug gespendet hat, legte der Verein jetzt noch 1500 Euro drauf. Das DRK braucht nun mehr denn je neue, ehrenamtliche Fahrer. Foto: privat

weiter
  • 1304 Leser
Zur Person

Thomas Kuhn feiert den 50.

Bartholomä. Thomas Kuhn, seit 2005 Bürgermeister „im Dorf am Rande des Himmels“, feiert an diesem Mittwoch seinen 50. Geburtstag. Kuhn ist in Böbingen aufgewachsen. Nach seinem Abitur am Wirtschaftsgymnasium in Schwäbisch Gmünd und dem Grundwehrdienst absolvierte er 1992 sein Studium zum Diplom-Verwaltungswirt an der Fachhochschule für

weiter
  • 309 Leser

„Zauberhaftes“ Frühlingsfest

Mutlangen Bei tollem Wetter wurden die Bewohner und Besucher beim Frühlingsfest in St. Markus verzaubert. Das von Ehrenamtlichen gut bestückte Kuchen- und Tortenbuffet lockte viele. Nach der Begrüßung durch Hausleiter Alexander Rettenmaier brachte Zauberer „Rondini“ alle zum Staunen und Hansi Brenner servierte beliebte Schlager. Sozialdienstleiterin

weiter
  • 333 Leser
Zur Person

25 Jahre bei Ospa

Mutlangen. Werner Michael Schmit aus Durlangen wurde dieser Tage für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma OSPA Schwimmbadtechnik Pauser geehrt. Der Jubilar war am 4. Mai 1993 als Zerspanungstechniker in die Firma eingetreten. Dank seiner guten Fachkenntnis und Engagements wurde er schnell fester Bestandteil der Dreherei und ist heute

weiter
  • 219 Leser

Ausflug zur Grabkapelle Rotenberg

Iggingen Mit einem Sektfrühstück auf der Aussichtsterrasse der Kelter Rotenberg begann der Ausflug des AGV 62/63 aus Iggingen. Dann wanderte man mit den Bergführern Inge und Werner zur Waldgaststätte „Sieben Linden“ mit Biergarten und von dort zum Württemberg. Nach der ausgiebigen Besichtigung der Grabkapelle Rotenberg ging es mit Bus und

weiter
  • 1633 Leser

Finanziell gesund – aber mit Nachwuchssorgen

Jahreshauptersammlung Tennisverein Durlangen muss nächstes Jahr wohl die Vereinsspitze umstrukturieren.

Durlangen. Der Tennisverein Durlangen kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken, berichtete der Kassier Marc Nothdurft der Jahreshauptversammlung. Das Sonnwendfest des Vereins war 2017, dank des optimalen Wetters, „das erfolgreichste Sonnwendfest“ in der Vereinsgeschichte. Der Kassier berichtete auch, dass sich der Verein allein

weiter
  • 757 Leser

Maiwanderung rund um Aalen

Brainkofen Die Limesthermen in Aalen waren der Ausgangspunkt, als sich 22 Mitglieder des Schützenvereins Brainkofen zur Maiwanderung aufmachten. Die Rundwanderung führte auf den 743m hoch gelegenen Volkmarsberg, wo man vom Aussichtsturm den Panoramarundblick genoss, und nach der Stärkung in der SAV Hütte übers Aalbäumle zurück. Abschluss war in Oberböbingen.

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Wilde Hexenküche im Frühling

Abtsgmünd. Der Kräuterrundgang am Samstag, 26. Mai, um 15 Uhr ist speziell den kräuterkundigen Ahninnen gewidmet, deren Wissen gefürchtet war, vernichtet wurde und in Vergessenheit geraten ist. Heutzutage wird es wieder hervor geholt und ins Gedächtnis gebracht, viele Menschen möchten mehr darüber wissen, es schmecken, ausprobieren und anwenden. Die

weiter

Wo der böse Wolf Vegetarier ist

Schultheater Altbekanntes mit ungewöhnlichem Fortgang: In „CHAOS - eine Märchenstunde“ bereiten die Theater-AG, das Orchester und der Chor der Hornbergschule dem Publikum großes Vergnügen.

Mutlangen.

Der Termin ist traditionell im Mai – so ist das auch diesmal. Das Stück dagegen ist sehr unkonventionell: Im Mittelpunkt des Abends steht das Theaterstück CHAOS von Barbara Seliger, eröffnet, umrahmt und beendet von toller Musik. Diese gelungene Mischung genießen die vielen Gäste – ob jung oder alt, im Mutlanger Forum.

Mit Maffay-Melodien weiter
  • 578 Leser

Zahl des Tages

70 000

Euro –so viel wird die Schutzhütte des neuen Naturkindergartens „Die Schatzsucher“ in Unterkochen kosten. Modern ausgestattet mit: Wärmedämmung, Korkboden, Spüle und Glasfenstern mit Blick über Unterkochen. Die neue Schutzhütte soll 46 Quadratmeter groß sein.

weiter
  • 465 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Fragwürdige Umstände

über die Gastronomie in der Stadthalle

Ein neuer Caterer für die Stadthalle ist gefunden, doch die Umstände sind fragwürdig. Warum hat das Ganze fast ein Jahr gedauert? Warum wurde Monate nach der Ausschreibung noch ein Mitbewerber aus dem Hut gezaubert? Und: Wenn man mit dem bisherigen Betreiber nicht zufrieden war, warum hat man ihm das nicht klar gesagt?

Über das Konzept des Neuen ist

weiter
  • 4
  • 560 Leser

Führung zum Tag der Städtebauförderung

Führung Zum Tag der Städtebauförderung lud die Stadt Aalen zu einer Führung ins Limesmuseum ein. Baubürgermeister Wolfgang Steidle informierte über den Baufortschritt, außerdem ging es anhand von Plänen um die Arbeiten, die ab Juni am Berliner Platz durchgeführt werden sollen. Foto: privat

weiter
  • 623 Leser

Kein Lkw, sondern ein Renault

Aalen/Westhausen. Am vergangenen Mittwoch waren zwei Lastwagen im Agnesburgtunnel verunglückt. Beide kamen – wie die Polizei zunächst mitteilte – auf der Dieselspur eines unbekannten dritten Lastwagens ins Rutschen und prallten gegen die Tunnelwände.

Inzwischen ergeben die Recherchen der Beamten ein anderes Bild, so die Polizei am Dienstag:

weiter
  • 139 Leser

Restliche Freibäder öffnen

Freizeit Zum Auftakt der Pfingstferien: Auch die Bäder im Hirschbach und in Unterrombach starten in die neue Saison.

Aalen. Gute Nachricht für alle Freibad-Fans: Das Hirschbachbad und das Freibad Unterrombach eröffnen an diesem Mittwoch, 23. Mai, die neue Saison.

Im Mai gelten im Hirschbachbad und im Bädle Unterrombach folgende Öffnungszeiten: Badöffnung: 9 bis 19.30 Uhr, Kassenschluss: 19 Uhr, Badeschluss: 19.10 Uhr. Der Abendtarif gilt ab 18 Uhr, informieren die

weiter
  • 149 Leser
Guten Morgen

Ungewollte Zeitreise

Janina Ellinger über Kindheitserinnerungen, die nicht hätten sein müssen

Als Kind der 90er-Jahre sollte ich es eigentlich gewohnt sein. Dachte ich zumindest. Denn ich habe es noch am eigenen Leib erlebt: Das Leben ohne Smartphone und Internet. Kaum zu glauben, oder? Eine Zeit, als ich mich am Mittag verabredet habe und ohne Ausreden zum Abend am ausgemachten Treffpunkt sein musste. Entweder ich war pünktlich oder der Haussegen

weiter
  • 1
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für die Stumpfes

Aalen-Fachsenfeld. Am Mittwoch, 18. Juli, findet um 20 Uhr das alljährliche Stumpfes-Konzert zusammen mit den „drei vom Dohlengässle“ auf Schloss Fachsenfeld statt. Karten im Vorverkauf: Schlossbüro von Dienstag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Schlosskasse Samstag 13 bis 17 Uhr und Sonntag 11 bis 17 Uhr, Reservix, Stumpfesbüro in Aalen.

weiter
  • 620 Leser

Neuer Pächter für Stadthalle

Infrastruktur Für die Asbrocks ist nach sieben Jahren Schluss, Sridevan Sriskandarajah soll die Gastronomie übernehmen.

Aalen

Die Aalener Stadthalle bekommt einen Gmünder Pächter. Die GS Gastronomie GmbH übernimmt ab 1. August die Bewirtung. Das hat der Gemeinderat am vergangenen Donnerstag in nicht öffentlicher Sitzung beschlossen. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann bestätigt entsprechende Informationen der SchwäPo. Details nennt er nicht. Der Pächter werde die öffentlich

weiter
  • 3
  • 1550 Leser

67 000 Euro für Gmünd

Förderung Sechsstellige Summen für Heubach, Mutlangen, Waldstetten.

Schwäbisch Gmünd. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat Städten und Gemeinden im Land insgesamt rund 244,9 Millionen Euro für 370 städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen im Jahr 2018 bewilligt. 101,25 Millionen Euro der Mittel kommen vom Bund. Nachhaltige Investitionen wie in das Quartierszentrum in Heubach (765

weiter
  • 115 Leser

Als Dank eine tolle Ausfahrt

Bergwacht Gmünder Verein lädt Ehrenamtliche und deren Familien ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Einsatzkräfte und deren Familien sowie Förderer der Bergwacht Schwäbisch Gmünd machten sich auf den Weg nach Oberjoch im Allgäu. Sonnenschein und super Pistenverhältnissen konnten alle genießen. Den Tag über erkundeten die 44 Teilnehmer mit ihren Familien oder in kleinen Gruppen das Skigebiet. Zum Mittag traf man sich dann in

weiter

Anmelden fürs TV-Turnier

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der TV Lindach veranstaltet am Samstag, 21. Juli, ab 13 Uhr ein Elfmeterturnier. Anmeldungen hierfür nimmt Marcel Wiesner, E-Mail marcel.wiesner@tv-lindach.de, entgegen. Pro Team werden fünf Schützen plus ein Torhüter benötigt. Die Startgebühr beträgt 15 Euro. Für die Bewirtung sorgt der TV Lindach im Rahmen seines Gartenfests

weiter
  • 191 Leser

Biologie- Projekt beim Bundesfinale

Jugend forscht Schülerin des Landesgymnasiums entwickelt eine Steuerung für die Energiegewinnung von Körperzellen.

Schwäbisch Gmünd/Darmstadt Adenosintriphosphat, Protonenkanäle, mutierte Eiweiße – allein die Begriffe bringen Biologie-Laien ins Schwitzen. Umso erstaunlicher ist, was Teresa Augustin, 19-jährige Schülerin des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH), zusammen mit zwei weiteren Jungforschern und -forscherinnen auf die Beine gestellt hat: Eine

weiter
  • 242 Leser

Blick ins Mittelalter

Ausflug Seniorenverband öffentlicher Dienst erkundet Burganlagen.

Schwäbisch Gmünd. Der Vorsitzende des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst, Friedrich Belko, freute sich über fast 50 Teilnehmer beim Ausflug. Der historische Rundgang durch Nördlingen zeigte manche noch nicht bekannte Ecke, unter anderem das Gerberviertel.

In Wemding beeindruckte die Wallfahrtskirche Maria Brünnlein. Sie ist ein Beispiel der berühmten

weiter
  • 151 Leser

Das Schulmuseum im Überblick

Ein historisches Klassenzimmer aus der Zeit um 1930 steht im Mittelpunkt der Ausstellung des 2012 eröffneten Schulmuseums.

Nach der Säkularisation des Frauenklosters war hier im 19. Jahrhundert eine Mädchenschule untergebracht; deshalb ist „Mädchenbildung“ ein Themenschwerpunkt des Museums.

Eine große Sammlung von Lehr- und Lernmitteln

weiter

Der Mitgliederzuwachs hält an

Mitgliederversammlung Deutschen Alpenverein Sektion Schwäbisch Gmünd zieht positive Bilanz des vergangenen Jahres. Nachfolge für die Leitung des Naturschutzreferats gesucht.

Schwäbisch Gmünd

Zu Beginn der Mitgliedederversammlung des Deutschen Alpenvereins Sektion Schwäbisch Gmünd wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht. Anschließend erfolgte die Ehrung der Jubilare, die zum Dank für ihre Vereinstreue Ehrenabzeichen, Buch oder Blumenstrauß erhielten.

In seiner Ansprache berichtete Vorsitzender Barth über das vergangene

weiter
  • 280 Leser

Erstkommunion in der Seelsorgeeinheit „Am Limes“ unter dem Motto „Gemeinsam auf dem Weg zu Jesus“

Kirche „Gemeinsam auf dem Weg zu Jesus“ – unter diesem Motto empfingen in der Seelsorgeeinheit „Am Limes“ 42 Kinder ihre erste Heilige Kommunion. In Hussenhofen und Iggingen waren es jeweils 11 Kinder, in Herlikofen 20 Kinder. In Weggottesdiensten und thematischen Einheiten wurden sie auf diesen Tag vorbereitet. Die Familien

weiter

Festlicher Gottesdienst

Kirche Am Sonntag ist in Gmünd das traditionelle Dreifaltigkeitsfest.

Schwäbisch Gmünd. Die Debler-Familien und die Pfarrgemeinde des Münsters mit Pfarrer und Dekan Robert Kloker laden am Sonntag, 27. Mai, zum Dreifaltigkeitsfest, das seit vielen Jahren mit einem festlichen Gottesdienst um 14.30 Uhr vor der Kapelle bei der Dominikus-Debler-Straße begangen wird. Auch in diesem Jahr wird der „Klingenbach-Chor“

weiter
  • 207 Leser

Gmünder tanzen beim Festival vorne mit

Tanz Beim sechsten Dance-Festival in Rechberghausen trat unter mehr als 30 Formationen auch das Gmünder Team Kulturwerk an. Die Kamikaze-Crew (Kids im Alter von 7 bis 10 Jahren) ertanzte sich den ersten Platz. Battle Invasion holte einen zweiten Platz. Die jüngste Crew des Team Kulturwerk, die „Rainbow Kids“, erreichten den 3. Platz. In

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Nacht der Partisanen

Schwäbisch Gmünd. Die Ska-Band „Bataquaerch“ kommt zur „Nacht der Partisanen“ mit italienischem Folk-Ska-Punk am Samstag, 26. Mai, um 21 Uhr ins Gmünder Jugendkulturzentrum Esperanza. Mitglieder der Band sind Camo mit Gesang und Gitarre, Giotanni an der Violine, Mandoline und Gesang, Berga auch mit Gesang und Gitarre, Kezzo am Keyboard und Popo an

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 24. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen hierzu sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist jederzeit

weiter
Kurz und bündig

Taizé-Gebet im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung von Schwäbisch Gmünd laden ins Kloster in der Bergstraße 20 zum Taizé-Gebet ein. Die Veranstaltung am kommenden Sonntag, 27. Mai, um 20 Uhr in der Klosterkirche beginnt für Interessierte ab 19.15 Uhr mit der Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 329 Leser

2400 Euro für die Gmünder Eule

Spende Der „5. Salon Soroptimist“ in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule zum Thema Förderung von Mädchen in technischen Berufen stieß auf große Resonanz. Dabei konnten 2400 Euro gesammelt werden. Das Geld spendete die Soroptimisten-Vorsitzende Gisela Stephan (l.) nun an Michael Nanz (2.v.l), Geschäftsführer der Technischen Akademie für berufliche

weiter
  • 103 Leser

Zahl des Tages

3550

Diese Marke hat die Mitgliederzahl der Gmünder Sektion des Deutschen Alpenvereins überschritten. Sie ist damit nach eigenen Angaben der größte Verein in Gmünd und im Ostalbkreis. Mehr vom DAV Gmünd auf Seite 12.

weiter
  • 284 Leser

Polizei Motocross im Naturschutzgebiet

Schwäbisch Gmünd. Mitarbeiter der Bergwacht beobachteten am Sonntag gegen 18.30 Uhr drei Motocross-Fahrer, die im Naturschutzgebiet Kaltes Feld und im Bereich der Schanzen bei Degenfeld in Richtung Weißenstein unterwegs waren: ein rotes Motorrad ( Fahrer hatte eine schwarz/weiße Jacke an), ein gelbes Motorrad (Fahrer war gelb gekleidet), sowie ein

weiter
  • 5
  • 262 Leser

AGV 63 auf den Spuren der Staufer in Italien

Ausflug 24 Mitglieder des AGV 63 begaben auf die Spuren der Staufer nach Italien in die Region zwischen Bari und Brindisi. Bereits auf der Anfahrt wurden die AGV-ler auf die Schönheit der Landschaft und die Lebensart entsprechend eingestimmt. Bei schönem Wetter standen Ausflüge nach Castel del Monte und Trani, kleiner Locorotondo und Alberobello mit

weiter
  • 178 Leser
Guten Morgen

Bauer sucht … Streit statt Frau

Jan Sigel über einen handfesten Konflikt zwischen zwei Bauern im Kreis Göppingen

Ist der Mai warm und trocken, braucht der Bauer keine Socken! Ja, ja, die Bauern wissen’s einfach. Ihre Weisheiten sind bekannt. Seit Jahrhunderten. Ob’s jedoch an den fehlenden Socken lag, dass zwei Bauern im Kreis Göppingen aufeinander losgingen, ist zu bezweifeln. Mit einem Viehstock und einem Messer hätten sich die beiden Landwirte

weiter
  • 171 Leser

Erziehung mit dem Holzscheit

Schulmuseum Im Klösterle gibt es jetzt einen vierten Raum. Dort sind Wechselausstellungen geplant. Auftakt macht die zurzeit entstehende Präsentation mit dem Motto „Lob und Tadel“.

Schwäbisch Gmünd

Das sieht ganz nach Folterwerkzeugen aus. In der Ecke steht eine Kiste mit Lederriemen, Teppichklopfer, Haselrute und Holzscheit. Alles Werkzeuge, die noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zur Klassenzimmer-Ausstattung gehört haben. Das Schulmuseum im Klösterle hat originale Züchtigungsinstrumente gesichert und zeigt sie in

weiter
  • 240 Leser

Gmünder bewirtet Aalen

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Aalener Stadthalle bekommt einen Gmünder Pächter. Die GS Gastronomie GmbH mit Geschäftsführer Sridevan Sriskandarajah übernimmt ab 1. August die Bewirtung. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann bestätigt entsprechende Informationen dieser Zeitung. In Gmünd betreibt Sriskandarajah die Villa Hirzel und den „Platzhirsch“,

weiter
  • 143 Leser

Mit dem Rad Gmünd erkundet

Radtour Unter dem Motto „wie orientiere ich mich mit dem Fahrrad in Schwäbisch Gmünd“ stand die Neubürger-Radtour des ADFC. Nach einer kurzen Einführung ging es an der Klösterleschule los. Für die Teilnehmer gab es neue Erfahrungen, interessante Anregungen und neue Blickwinkel auf die Stadt. Die Tourenleitung oblag Bernd Petzold von der

weiter
  • 1
  • 528 Leser

Pizza, Hefezopf und Politik

Aktion Mitglieder des Ortschaftsrates treffen sich zum Backerlebnistag im „Kuhstall“ im Himmelsgarten. Angebot des Freundeskreises für allen Gruppen offen.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Die Backdüfte mischten sich schnell in die sonnendurchflutete Luft im Himmelsgarten. Auslöser dafür war der Backerlebnistag des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau, der mit seinen Angehörigen das Backhäusle im Landschaftspark zu einem besonderen Ereignis nutzte. Hatte schon in der Vergangenheit der Freundeskreis Backhäusle mehrere

weiter
  • 1
  • 189 Leser

Vorbereitungen für großen Fußball laufen

Public Viewing Am Remsstrand schaffen Mitarbeiter derzeit die technischen Grundlagen fürs geplante Public Viewing. Dort wird die Leinwand aufgestellt, auf der die GS Gastronomie die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft zeigt. Die WM beginnt am 14. Juni. Foto: Tom

weiter
  • 472 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Nelli Linke, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Roswita Rosche zum 75. Geburtstag

Heubach

Thomas Löbel zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Friederike Kurz zum 70. Geburtstag.

weiter

Woher sind die Verletzungen?

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagabend ließ sich ein 33 Jahre alter Mann im Krankenhaus wegen Schnittverletzungen an einem Arm sowie einer Kopfplatzwunde behandeln. Die Polizei war vom Krankenhaus informiert worden. Bislang konnten die Beamten aber nicht klären, woher die Verletzungen stammen. Der Mann gab im Grunde gegenüber der Polizei an, sich an nichts

weiter
  • 112 Leser

15 Jahre Seniorengruppe

Senioren Seit 15 Jahren gibt es die ökumenische Seniorengruppe in Unterbettringens Versöhnungskirche, und seit 15 Jahren ist das Vorbereitungsteam konstant beisammen. Mittlerweile kommen monatlich 35 bis 40 Seniorinnen und Senioren zusammen. Brigitte Weiß, die Bettringer Ortsvorsteherin, war zum Gratulieren und zum Ausdruck ihrer Wertschätzung gekommen.

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung in Lorch

Lorch. Kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien gibt's am Mittwoch, 6. Juni, von 14.30 bis 16.45 im Fraktionszimmer des Rathauses Lorch. Um telefonische Terminvereinbarung

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Good Men Gone Bad in Althütte

Althütte. Eine laut Veranstalter „völlig abgefahrene Band“ tritt am Samstag, 26. Mai, um 21 Uhr in „Eddi´s Biker-Residenz zum Löwen“ in Althütte auf. Die Luft flimmert, der Wind schlägt einen Fensterladen zu, Fliegen nerven ... Plötzlich steht Mick Jagger zwischen den Flügeltüren des Saloons und wirft John Lee Hooker einen arroganten Blick zu, der

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Erwachsene

Waldstetten. Der Bau eines Insektenhotels aus Ton ist das Thema beim nächsten Kunstkurs für Erwachsene. Die Leitung hat Christine Petraschke, die Kosten betragen 20 Euro zuzüglich Material. Eine Anmeldung ist erforderlich im Sekretariat der Musikschule Waldstetten.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Livemusik im Schützenhaus

Lorch. Die Schützengilde Lorch lädt am Freitag, 25. Mai, ab 19 Uhr zur Livemusik mit Band ins Schützenhaus ein. Los geht’s um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

TSGV Waldstetten tagt

Waldstetten. Die Hauptversammlung des TSGV Waldstetten läuft am Freitag, 15. Juni, in der Stuifenhalle ab. Sie beginnt um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Die Informationen zum Hallenneubau, Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, Wahlen, Verschiedenes und die Bestätigung der Abteilungsleiter. Ehrungen werden auf einer getrennten

weiter
  • 344 Leser

Zwei HfG-Teams gewinnen

Design Beim ARNO Retail Design Award 2018 (ARDA) haben dieses Jahr zwei Projektarbeiten der Gmünder Hochschule für Gestaltung (HfG) den ersten Preis gewonnen. Unter dem Motto „From offline to online to offline – the new way of outlet buying“ haben Studierende dabei Konzepte zur physischen Repräsentation des Onlinestores outletcity.com

weiter
  • 249 Leser

Schiller-Realschüler zwischen Venedig und Gardasee

Schule Die Abschlussklassen der Gmünder Schiller-Realschule machten mit ihren Klassenlehrerinnen Mara Müller und Sabrina Hauser sowie den Begleitlehrern Rektor Klaus Dengler, Markus Schneider und Berthold Bareiß einen Ausflug an den Gardasee. Bereits am ersten Abend konnten die zahlreichen Freizeitaktivitäten erprobt werden, bevor es am nächsten Tag

weiter
  • 438 Leser

Weltmusik im Sandlabor

Kreativität Gmünder Formation spielt beim lyrischen Sandmann.

Schwäbisch Gmünd. Ab 18 Uhr hat das Sandlabor donnerstags geöffnet und bietet eine Plattform für Kreativität. An Sandtischen können Freunde der Sandmalerei selbst aktiv werden. Als Anregung kommt um 20 Uhr der „lyrische Sandmann“, der mit einem Sandbild Maltechniken veranschaulicht. Für den musikalischen Rahmen gibt es eine Bühne. Klavier,

weiter
  • 177 Leser

Biologie- Projekt beim Bundesfinale

Jugend Forscht Schülerin des Landesgymnasiums entwickelt eine Steuerung für die Energiegewinnung von Körperzellen.

Schwäbisch Gmünd/Darmstadt Die 19-jährige Schülerin des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH), Teresa Augustin, hat gemeinsam mit zwei weiteren Jungforschern und -forscherinnen eine Möglichkeit herausgefunden, wie sich die Energiegewinnung der Zellen mit Hilfe von Licht steuern lässt.

Die Jury des Landeswettbewerbs „Jugend Forscht“ lud

weiter

Erziehung mit dem Holzscheit

Schulmuseum Im Klösterle gibt es jetzt einen vierten Raum. Dort sind Wechselausstellungen geplant. Auftakt mit „Lob und Tadel“.

Schwäbisch Gmünd

Das sieht ganz nach Folterwerkzeugen aus. In der Ecke steht eine Kiste mit Lederriemen, Teppichklopfer, Haselrute und Holzscheit. Alles Werkzeuge, die noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zur Klassenzimmer-Ausstattung gehört haben. Das Schulmuseum im Klösterle hat originale Züchtigungsinstrumente gesichert und zeigt sie in

weiter
Der besondere Tipp

Mon Mari Et Moi

Zwei Ehepaare, am selben Tag geheiratet und dann noch den gleichen Musikgeschmack: Skurrile, melancholische, leidenschaftliche, deutschsprachige Chansons. Wie es begann? „Kannst Du mir nicht ein Lied von Hildegard Knef zum Geburtstag singen, du rauchst doch so viel?“ Das war die Frage einer Nachbarin an Shakti Paqué, die bis dahin nie auf

weiter

Bau Mayer feiert halbes Jahrhundert

Jubiläum Die Firma aus Gmünd wird 50 Jahre alt. Seit der Gründung ist das Unternehmen stetig und nachhaltig gewachsen.

Schwäbisch Gmünd. Nicht nur auf den Baustellen der Region ist der Name Bau Mayer ein steter, präsenter Vertreter: Das Unternehmen feiert diesem Jahr das 50. Jahr seines Bestehens. Werner K. Mayer gründete das Unternehmen im Jahr 1968 als Werksvertretung eines namhaften Herstellers von Transportbetonanlagen und Fertigteilmaschinen. Seither wurde nicht

weiter
  • 3117 Leser

Betzold erhält Preis für Online-Shop

Auszeichnung Ein Preis zeichnet Betzold als nutzerfreundlichsten B2B-Online-Shop in ganz Deutschland aus.

Ellwangen/München. Grund zum Feiern gab es für den Bildungsexperten Betzold in München. Das Ellwanger Familienunternehmen gewann beim Usability Award 2018 – dem renommiertesten E-Commerce-Preise in Deutschland – in der Kategorie „Business-to-Business“ den ersten Preis. Unter den über 700 eingereichten Online-Shops setzt sich

weiter
  • 2797 Leser

Oberbank hat Region im Visier

Expansion Die österreichische Bank wird eine Filiale in Aalen eröffnen – und hat vor allem den Mittelstand im Blick. Die Ziele des Instituts sind ehrgeizig.

Aalen/Linz

Die ohnehin schon umkämpfte Bankenbranche in der Region bekommt im Herbst einen neuen Mitbewerber. In Aalen wird die österreichische Oberbank im dritten Quartal eine neue Filiale eröffnen. Zunächst sollen sechs neue Arbeitsplätze geschaffen werden, wie Generaldirektor Dr. Franz Gasselsberger erklärte. Doch wer oder was steckt eigentlich

weiter
  • 1
  • 3716 Leser

Zahl des Tages

1

Woche lang dauert ein neues Festival in Aalen: das Festival Alte Musik vom 8. bis 15. Juli. Nach dem Vorbild des Aalener Jazz-Fests organisieren Dr. Sandra Röddiger und Dr. Ralf Kurek ein Programm an verschiedenen Orten. Das musikalische Spektrum reicht vom frühen 17. Jahrhundert im klassischen Konzert-Setting bis zur Jam-Session zwischen Barock, Jazz

weiter
  • 715 Leser

Publikum badet in Klangedelsteinen

Konzert Polyphonie in Fülle hat der Kammerchor „camerata nova“ bei seinem Konzert in der Ellwanger Stadtkirche ausgelebt. Ein Klangzauber von Palästrina bis Pärt.

Für den Kammerchor „camerata nova“ ist alles Klang – und Klang ist ihm alles. Diese Leidenschaft auszuleben bietet ihm die Alte geistliche Musik – erlesene Polyphonie in Fülle. Sehr zur Freude des Publikums, das sich am Pfingstmontag in der Ellwanger Stadtkirche dieses Klangbad gegönnt hat.

Die Unterzeile im Programm „geistliche

weiter
  • 394 Leser

Der Minister bringt Farben ins Spiel

Mobilität Verkehrsminister Winfried Hermann fährt gemeinsam mit Vertretern der Gmünder Stadtverwaltung den geplanten Radring mit dem Fahrrad ab und bringt selbst einige Vorschläge ein.

Schwäbisch Gmünd

Der Promenaden- und Radring um die Gmünder Innenstadt wird kommen. Da ist sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold sicher. Offen sei nur noch, „in welcher Form“. Eine Meinung, die der Verkehrsminister Baden-Württembergs teilt. Winfried Hermann sieht in der Idee „eine große Chance“, das Fahrradfahren

weiter

Bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle

Heidenheim-Schnaitheim. Ein Unbekannter hat am frühen Dienstag in Heidenheim eine Tankstelle überfallen, meldet die Polizei.

Kurz vor 7 Uhr betrat der Unbekannte die Tankstelle in der Nattheimer Straße in Schnaitheim. Laut Mitteilung der Polizei bedrohte er die Angestellte mit einer Pistole. Dann ließ sich der Räuber das

weiter
  • 3039 Leser

Zahl des Tages

468000

Euro – mit dieser Summe unterstützt das Land in der dritten Förderrunde dieses Jahres den Breitbandausbau auf der Ostalb. Das Land fördert damit den Ausbau schnellerer Internetleitungen in Bopfingen, Abtsgmünd, Aalen und dem Landratsamt Ostalbkreis, teilt der Grünen-Abgeordnete Martin Grath mit.

weiter
  • 824 Leser

Frau und Beruf Sprechstunden nur für Frauen

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf bietet Sprechstunden an zu Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sprechzeiten: montagnachmittags, dienstag-, mittwoch- und donnerstagvormittags in Aalen, dienstag- und freitagvormittags in Schwäbisch Gmünd und donnerstagvormittags in Ellwangen.

weiter
  • 316 Leser

Wie viel Wünsche sind verkraftbar?

Nahrung Kunden fordern hohe Standards und setzen damit die Landwirtschaft unter Druck.

Jagstheim. „Dass von Landwirten immer höhere Standards eingefordert werden, muss verbunden sein mit der Bereitschaft der Verbraucher, höhere Preise an der Ladenkasse zu bezahlen“. Das fordert die Genossenschaft Milchwerk Crailsheim-Dinkelsbühl. Bei der Generalversammlung in der Jagstauenhalle freute sich der Vorstandsvorsitzende Gerd Moser,

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Ellwangen. Am Samstag, 30. Juni, führt die Jugendfeuerwehr Ellwangen eine Altpapiersammlung in der Kernstadt und Braune Hardt durch. Bitte das Papier bis 8 Uhr gebündelt oder in Kartons an den Straßenrand stellen. Blaue Tonnen können nicht geleert werden.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Bebauungsplan und Fußweg

Unterschneidheim. Der Ortschaftsrat Unterschneidheim kommt am Dienstag, 29. Mai, um 19 Uhr im Sitzungssaal zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem: Bebauungsplan „Maurerin III“, Neubau Fußwegeverbindung Parkplatz Freiwillige Feuerwehr zum Kreisverkehr und Blühflächen.

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Kochen wie bei den Alamannen

Ellwangen. Am Mittwoch, 6. Juni, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum von 17.30 bis 20.30 Uhr einen Kochkurs zum Thema „Fleischgenuss bei den Alamannen“ in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung Ostalb an. Anmeldeschluss ist am 27. Mai, Telefon (07961) 969747, alamannenmuseum@ellwangen.de, www.alamannenmuseum-ellwangen.de.

weiter
  • 129 Leser

Chorkonzert in der Kapelle

Musik Sänger aus Zöbingen, Rotenbach und Dalkingen treten auf.

Unterschneidheim-Zöbingen. Die Chöre „Stella Maris“ Zöbingen, der junge Chor „Jelly Beans“ aus Rotenbach und die Sänger des MGV „Cäcilia Dalkingen“ gestalten am Sonntag, 3. Juni, um 18.30 Uhr ein Konzert in der Marienkapelle in Zöbingen mit einem abwechslungsreichen Programm. Auch das Publikum ist zum Mitsingen eingeladen.

weiter
  • 329 Leser

Nachmittag für Trauernde

Angebot Die Landpastoral lädt zu einer kleinen Wanderung ein.

Ellwangen. Die Landpastoral lädt alle Trauernden am Sonntag, 17. Juni, von 14 bis 18 Uhr zu einer kleinen Wanderung ein. Sie führt zu einer Kapelle und klingt in einem Gasthaus gemütlich aus. Treffpunkt ist der Platz zwischen Wallfahrtskirche und Tagungshaus Schönenberg. Anmeldung bis 11. Juni bei der Landpastoral Schönenberg, Telefon (07961) 9249170-14,

weiter
  • 217 Leser
Tagestipp

Vortrag zur Remstal-Gartenschau

Für die Remstal-Gartenschau 2019 sollen entlang des Rad- und Wanderwegs sowie an den Hauptverbindungswegen Blühflächen für Bienen entstehen. Aus dem Anlass veranstaltet die Gemeinde Essingen eine Infoveranstaltung für Grundstücksbesitzer und Landwirte an den vorgesehenen Wegstrecken. Landwirt Werner Kuhn wird den Fachvortrag halten und über mögliche

weiter

Kriminalität Einbruch in Kindergarten

Frankenhardt. Ein bislang unbekannter Täter brach zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ein Fenster eines Kindergartens in der Hauptstraße in Frankenhardt im Kreis Schwäbisch Hall auf. Laut Polizei stieg er in das Gebäude ein und durchwühlte Schubladen und Schränke. Entwendet wurde nach jetzigem Stand nichts. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon

weiter
  • 769 Leser

Blutspenden in Wört

Wört. Um die Versorgung mit lebensrettenden Blutspenden auch in der Ferien- und Festzeit gewährleisten zu können, bittet das DRK um eine Blutspende am Freitag, 8. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle in Wört. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 630 Leser

Einbahnstraße beim Schloss

Verkehr Damit ist während des Mittelalterspektakels zu rechnen.

Ellwangen. Während des mittelalterlichen Spektakels auf dem Ellwanger Schloss gibt es Verkehrsbeschränkungen. Von Mittwoch, 30. Mai, 16 Uhr, bis Montag, 4. Juni, 7 Uhr, kann die Schlosssteige beziehungsweise Gemeindeverbindungsstraße zwischen Einmündung Schönenbergstraße und Einmündung in die L 1060 bei Rattstadt nur als Einbahnstraße Richtung Rattstadt

weiter
  • 218 Leser
Polizeibericht

Pedale verwechselt

Ellwangen. Auf dem Parkplatz des Krankenhauses verwechselte ein 81-Jähriger am Dienstagvormittag Gas und Bremse und verursachte dadurch rund 20 000 Euro Schaden. Er stieß laut Polizei um 10 Uhr gegen ein parkendes Auto und danach gegen ein weiteres. Das zweite Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls noch gegen ein drittes Auto geschoben. Der Senior

weiter
  • 1034 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin schwer verletzt

Wört. Gegen 17 Uhr am Montagnachmittag kam es auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Jammermühle und Grobendorf zu einem Unfall, bei dem zwei Radfahrer verletzt wurden. Ein 62-Jähriger und seine Begleiterin, die nebeneinander fuhren, kamen in Folge einer Umarmung während der Fahrt zu Sturz. Während der 62-Jährige wohl lediglich leichte Verletzungen

weiter
  • 265 Leser

Rainaus Räte besichtigen TSV Aktivum

Treffen Auch die Bahnübergänge stehen beim Austausch zwischen den Gemeinden Hüttlingen und Rainau auf der Agenda.

Hüttlingen/Rainau. Bürgermeister Günter Ensle konnte vor Kurzem die Gemeinderäte der Gemeinde Rainau sowie seinen Amtskollegen, Bürgermeister Christoph Konle, zu einem gemeinsamen interkommunalen Erfahrungsaustausch in Hüttlingen begrüßen.

Zunächst stand eine Besichtigung des Hüttlinger Sportgeländes, insbesondere des TSV Aktivums an. Der Vorstand

weiter
  • 412 Leser

Regentropfen glitzert in der Sonne

Wetter Sonnenschein gab es am Dienstag zuerst in Ellwangen, dann Gewitter, dann Regen, dann Sonne und Regen gleichzeitig, so wie auf diesem Schnappschuss festgehalten. Irgendwie ein bisschen ironisch so ein Regentropfen, der in der Sonne glitzert. Am Mittwoch sind die Aussichten ähnlich. Foto: ks

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Reh von Fahrzeug erfasst

Ellenberg. Mit ihrem Auto erfasste eine 49-Jährige am Montag gegen Mitternacht auf der Landesstraße 2220 zwischen Muckental und Ellenberg ein Reh. Nach dem Aufprall flüchtete das Tier in den angrenzenden Wald. Das Fahrzeug wurde am vorderen Stoßfänger beschädigt.

weiter
  • 954 Leser

Zahl des Tages

20 000

Pilger sind zur zweiten Vertriebenenwallfahrt im Jahr 1950 auf den Schönenberg gekommen. Bis in die 1980er hinein waren jedes Jahr Tausende zu Gast. Später jedoch ließ das Interesse nach. Die Glaubenskundgebungen finden inzwischen nicht mehr im Freien statt, denn in der Wallfahrtskirche ist mittlerweile genug Platz. Erwin Teufel sprach 2006 dort vor

weiter
  • 434 Leser

Unfall Motorradfahrer stürzt und stirbt

Braunsbach. Am Montag gegen 10.45 Uhr fuhr ein 52 Jahre alter Motorradfahrer auf der Landstraße 2218 von Cröffelbach in Richtung Geislingen im Kreis Schwäbisch Hall. In einem Bereich der Landstraße, der durch einen Wald führt, überfuhr der 52-Jährige laut Polizeiangaben einen Ast, kam hierdurch zu Fall und zog sich tödliche Verletzungen zu. Am Motorrad

weiter
  • 784 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Doppik

Stödtlen. Über den Breitbandausbau Ost diskutiert der Gemeinderat von Stödtlen auf der Sitzung am Donnerstag, 24. Mai, um 19 Uhr im Rathaus. Ein weiteres Thema ist die Umstellung der Finanzsoftware auf die Kommunale Doppik (Vergabe an die Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm).

weiter
  • 845 Leser
Kurz und bündig

Fest der Schützengilde

Jagstzell. Mit dem Frühschoppen beginnt am Sonntag, 3. Juni, um 9 Uhr das Schützenfest bei der Schützengilde Jagstzell. Später werden zum Mittagessen Schnitzel und Grillwürste mit Beilagen serviert. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 15 Uhr finden die Siegerehrungen des Vereinswanderpokalschießens und der diesjährigen Vereinsmeisterschaften/Königsschießen

weiter
  • 676 Leser

Führung für Familien

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet am Sonntag, 27. Mai, um 15 Uhr eine Führung für Eltern, Großeltern und Kinder an. Es ist nur der normale Eintritt zu bezahlen.

weiter
  • 5
  • 585 Leser

Für ein Jahr in die USA

Reisen Kiesewetter wirbt für das Parlamentarische- Patenschafts-Programm.

Aalen/Berlin. Bereits 1983 einigten sich der Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika und der Deutsche Bundestag auf ein gemeinsames Parlamentarisches-Patenschafts-Programm. Seitdem bekamen über 20 000 junge Leute die Chance, ein Jahr in den USA zu leben, zu studieren und zu arbeiten. Auch 2019/2020 haben neben Schülerinnen und Schülern auch junge

weiter
  • 208 Leser

Leid und Hoffnung auf Seide

Kunst Eine Krebsdiagnose zerwarf das Leben der Schwester Gabriele Ehling. Was sie daraufhin, im Kampf gegen den Krebs, erlebte, hat sie in Aquarellfarben auf Seide festgehalten. Die nicht mehr als 15 Zentimeter hohen Gemälde wurden als großformatige Abzüge gedruckt und sind seither im Kreuzgang des Klosters der Franziskanerinnen dienstags und donnerstags

weiter

Hype um des Pfarrers Kopftuch

Kirche Warum Pfarrer Wolfgang Sedlmeier in der Pfingstmesse für zehn Sekunden ein Kopftuch aufgesetzt hat. Und was die Medien daraus machen.

Aalen

Die provokative „Kopftuchaktion“ Pfarrer Wolfgang Sedlmeiers während der Pfingstmesse am Sonntag sorgt für Schlagzeilen. Vor allem im Internet. Am Dienstag war öffentlich bekannt geworden, dass der leitende Pfarrer der Seelsorgeeinheit Aalen während der Pfingstmesse am Sonntag symbolisch für kurze Zeit einen Schal als Kopftuch getragen

weiter

Franz Schäffer verabschiedet

Abschiedsfeier Der Personalleiter der Hochschule Aalen geht in den Ruhestand.

Aalen. Mehr als 30 Jahre war Franz Schäffer an der Spitze der Personalabteilung der Hochschule Aalen tätig. Jetzt ist er von Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider in den Ruhestand verabschiedet worden. „Franz Schäffer hat die Entwicklung der Hochschule Aalen maßgeblich mitgestaltet. In dieser Zeit hat er vier Rektoren loyal unterstützt und nicht

weiter
  • 5
  • 673 Leser
Kurz und bündig

DRK-Gymnastik für Senioren

Aalen. „Nur wer sich aufbaut, baut nicht ab“ heißt das Motto bei den DRK-Seniorengymnastikgruppen. Nach den Pfingstferien ist eine kostenlose Schnupperstunde möglich in Aalen im DRK-Rettungszentrum im Aalener Greut – montags von 14 bis 15 Uhr und 15 bis 16 Uhr, im Bürgerhaus Wasseralfingen montags von 14 bis 15 Uhr und im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in

weiter
  • 497 Leser

Musikalische Vielfalt gezeigt

Schule Das Frühjahrskonzert in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums begeistert das Publikum mit abwechslungsreichen Melodien.

Aalen

Wegen des unbeständigen und nasskalten Wetters fand das Frühjahrskonzert der Musikensembles des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) nicht wie geplant im Innenhof, sondern in der Aula der Schule statt.

Die Gäste erlebten aber auch in der voll besetzten Aula ein abwechslungsreiches musikalisches Programm von rund 90 Minuten Dauer. Mit afrikanischen

weiter
  • 414 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Aalen-Wasseralfingen. Im Laufe des Wochenendes ist ein Dieb in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Anton-Hegele-Straße eingebrochen. Das teilt die Polizei mit. Es wurden drei Uhren entwendet und ein Sachschaden von mehreren hundert Euro verursacht. Hinweise nimmt der Polizeiposten Wasseralfingen entgegen, Telefon (07361) 97960.

weiter
  • 1354 Leser
Polizeibericht

Porschefahrer übersieht Ford

Aalen. Ein Leichtverletzter und rund 6000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag kurz vor 21 Uhr ereignete. Ein 20-Jähriger bog mit seinem Porsche von der Fackelbrückenstraße in die Gartenstraße ein. Dabei übersah er laut Polizei den Ford eines 52-Jährigen und streifte diesen. Da der 52-Jährige nach der Kollision

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

Schaufenster eingeschlagen

Aalen. Wie die Polizei berichtet, hat ein Zeuge am Montagnachmittag zwei Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren beobachtet, die die Schaufensterscheibe eines Spielwarengeschäftes in der Reichsstädter Straße einschlugen. Dabei seien mehrere hundert Euro Schaden entstanden. Über die Vandalen ist bekannt, dass einer mit einem gelb-schwarzen Fußball-Trikot

weiter
  • 160 Leser
Polizeibericht

Schwer verletzt

Neresheim. Schwere Verletzungen zog sich ein 62-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 10.45 Uhr zu. Laut Polizei missachtete ein 54-jähriger Suzuki-Fahrer auf der Landesstraße 1084, Abzweigung in Richtung Dossingen, die Vorfahrt des 62-Jährigen. Der Zweiradfahrer stürzte bei der Kollision zu Boden. Er wurde ins Krankenhaus

weiter
  • 1007 Leser
Polizeibericht

Zu schnell – drei Verletzte

Aalen. Eine 26-Jährige hat laut Polizei am Montag gegen 13.30 Uhr einen Unfall verursacht, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von rund 17 000 Euro entstand. Die Frau befuhr mit ihrem Auto die Ebnater Steige in Richtung Unterkochen. In einer Linkskurve kam sie vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur,

weiter
  • 253 Leser

18 000 Euro Zuschüsse

Internet Fördergelder für den Ausbau der Breitbandversorgung.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd erhält weitere Fördergelder vom Land für den Ausbau der Breitbandversorgung. Digitalisierungsminister Thomas Strobl überreichte Bürgermeister Armin Kiemel am vergangenen Freitag im Stuttgarter Innenministerium einen zusätzlichen Bewilligungsbescheid für die Gemeinde Abtsgmünd. Die Fördersumme beträgt 18 480 Euro.

weiter
  • 293 Leser

Arbeiten an Leitungen

Sanierung Der Auftrag für Arbeiten in Hermannsfeld ist vergeben.

Essingen. Die Sanierung der Wasserleitung und der Straße in Essingen-Hermannsfeld wird im zweiten Halbjahr dieses Jahres erfolgen. Den Auftrag für die Tiefbau-, Straßen- und Rohrleitungsarbeiten vergab der Gemeinderat an die Firma Bortolazzi aus Bopfingen zum Preis von 40 600 Euro.

Auf Nachfrage von Frank Grund erklärte Ortsbaumeister Andreas Waibel,

weiter
  • 5
  • 248 Leser

Die SchwäPo lädt alle Essinger ein

Leserstammtisch Redakteure wollen mit Essingern und Vereinsvertretern über die Zeitung diskutieren.

Essingen. Die Schwäbische Post lädt alle Essinger am 11. Juni um 19 Uhr zu einem Leserstammtisch in die „Rose“ ein. Redaktionschef Damian Imöhl und Lokalredakteure wollen dabei mit den Gästen über die Zeitung im Allgemeinen und Essinger Themen im Besonderen diskutieren.

Wo drückt den Bürgern der Schuh? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Gemeinde,

weiter
  • 5
  • 354 Leser

Sicherheit für Bürger ist oberste Maxime

Remstal-Gartenschau Die Firma „ProChecked“ soll bei Veranstaltungen für Sicherheit sorgen.

Essingen Die Remstal-Gartenschau im soll ohne Zwischenfälle verlaufen. „Sicherheit für unsere Bürger ist oberste Maxime“, betonte Bürgermeister Wolfgang Hofer. Debattiert wurde über ein Angebot der Firma „ProChecked“. Dabei geht es um Leitlinien, die man auch den Vereinen als Sicherheitsrichtlinien an die Hand geben will, für

weiter
  • 5
  • 232 Leser

Vollsperrung der K 3261

Abtsgmünd. Wegen einer Veranstaltung wird die K 3261 zwischen Schechingen und Abtsgmünd-Hohenstadt am Sonntag, 27. Mai in der Zeit von 7 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt von Schechingen über die L 1158 – Obergröningen – L 1080 und dann nach Hohenstadt und umgekehrt.

weiter
  • 1498 Leser
Kurz und bündig

Die Indianer Nordamerikas

Oberkochen. Der Beamertreff am Dienstag, 5. Juni, um 10 Uhr im Bürgersaal Oberkochen ist den Indianern Nordamerikas gewidmet. Alexander Biber befasst sich seit Mitte der 70er Jahre hobbymäßig mit den Indianern Nordamerikas. Schwerpunkte sind Geschichte, Kultur und Religion, aber auch Kunsthandwerk.

weiter
  • 557 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Neresheim-Ohmenheim. In der Turn- und Festhalle Ohmenheim besteht am Freitag, 25. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr die Möglichkeit Blut zu spenden. Mit Anmeldung, Untersuchung und an Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 911 Leser
Kurz und bündig

Radeln für ein gutes Klima

Oberkochen. Von Sonntag, 27. Mai, bis Samstag, 16. Juni, läuft in Oberkochen wieder die Aktion „Stadtradeln“. Eingeladen zum Mitmachen sind alle Sport-, Freizeit- und Gelegenheitsradler und auch die Radpendler. Mehr unter Telefon (07364) 27-500, Edgar.Hausmann@oberkochen.de, oder auf www.stadtradeln.de/oberkochen.

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde bei Häfele

Neresheim. Die nächste Sprechstunde mit Bürgermeister Thomas Häfele findet am Donnerstag, 24. Mai, von 16 bis 18 Uhr statt. Eine Anmeldung für die Bürgermeistersprechstunde ist nicht erforderlich. Eine Terminvereinbarung mit Bürgermeister Thomas Häfele ist auch außerhalb der Bürgermeistersprechstunden jederzeit möglich.

weiter
  • 420 Leser

Wir gratulieren

Oberkochen. Marianne Zick, Eichendorffweg 18, zum 85. Geburtstag.

Ellwangen. Hilde Kern, Dresdener Str. 11, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen-Rötlen. Anna Reeb, Obervogtstr. 27, zum 80. Geburtstag.

Rosenberg. Johanna Engelhard, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 703 Leser

Zahl der Reservisten wird immer kleiner

Vereinsleben Hauptversammlung Krieger- und Reservistenverein Ohmenheim 1884 mit Wahlen zum Vorstand.

Neresheim-Ohmenheim. „Überschaubar war 2017“, sagte Vorsitzender Klaus Krätschmer in der „Kanne“. Der Verein wirkte an Fronleichnam und Volkstrauertag mit und führte die Kriegsgräbersammlung durch. Sie ergab für Ohmenheim das Spitzenergebnis von rund 710 Euro.

Die gemeinsame Dorfhocketse mit der DRK-Gruppe Ohmenheim verlief

weiter
  • 381 Leser

80 Aussteller in barockem Ambiente

Haus- und Gartenausstellung Von Freitag, 25. Mai, bis einschließlich Sonntag, 27. Mai, dreht sich im gräflichen Schloss Adelmann in Hohenstadt alles ums Schöne und Praktische.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Besucher der Haus- und Gartenausstellung auf Schloss Hohenstadt können sich am Wochenende bei einem Rundgang durch das historische Schlossensemble drei Jahrhunderte zurückversetzen lassen. Über 80 Aussteller und die Familie Graf Adelmann laden zu einem entspannten Rundgang auf geschichtsträchtigem Boden über das Ausstellungsgelände

weiter
  • 629 Leser

Schulmusical: Faust mal ohne Reclam

Musiktheater Schüler des Abtsgmünder St. Jakobus Gymnasiums zeigen bekannten Stoff in neuem Gewand.

Abtsgmünd. „Faust – doppelt oder nichts“ heißt das musikalische Theater, das die Schüler des St. Jakobus Gymnasiums Abtsgmünd auf die Bühne gebracht haben. An insgesamt vier Aufführungen erlebten über 1000 Zuschauer das aufwendige Musiktheater, bei dem über 150 Schülerinnen und Schüler beteiligt waren.

Zu sehen und zu hören gab es

weiter
  • 316 Leser
Kurz und bündig

Austausch von Wasserzählern

Westhausen. Nach dem Mess- und Eichgesetz ist die Gemeinde verpflichtet, Wasserzähler in Gebäuden alle sechs Jahre auszutauschen. Dies ist im Prinzip kostenlos, außer es müsse am Hauptabsperrhahn etwas repariert werden, so die Gemeinde. Die Aktion werde von der BMA Anlagentechnik aus Frankenreute ausgeführt. Deren Mitarbeiter könnten sich mit einem

weiter
  • 904 Leser

Bettenlager in Bopfingen

Einzelhandel Dänisches Bettenlager eröffnet am Donnerstag.

Bopfingen. Am Donnerstag, 24. Mai, öffnet in Bopfingen in der Wettegasse 8 ein „Dänisches Bettenlager“. Hier wird ein Vollsortiment rund ums Wohnen geboten. Das Dänische Bettenlager verbinde, so die Firma, „Discountelemente wie günstige Preise mit der Fachberatung des klassischen Fachhandels“.

Das Sortiment ist breit gefächert

weiter
  • 1215 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Bopfingen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 24. Mai, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus der Stadt Bopfingen, Besprechungszimmer, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung und so weiter an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter

weiter
  • 711 Leser

Kirchheim glänzt bei seinen Freunden in Italien

Städtepartnerschaft Mitglieder des Vereins „Unisono“ und der evangelische Posaunenchor reisen nach Solarolo.

Kirchheim am Ries. Schöne und abwechslungsreiche Tage erlebten die Mitglieder des Partnerschaftsvereins „Unisono“ zusammen mit dem Posaunenchor Kirchheim über Himmelfahrt im sonnigen Solarolo. Dort wurde das „Festa Ascensione“ gefeiert. Ein Glanzlicht für den Posaunenchor war das Standkonzert auf dem „Palazza Publico“

weiter

Rehkitze vor Mähtod retten

Landwirtschaft Die Jagdgenossenschaft Lauchheim informiert.

Lauchheim. Die Jagdgenossenschaft Lauchheim möchtet verhindern, dass Rehkitze dem Mähwerk von Traktorten zum Opfer fallen. Deshalb hat die Genossenschaft eine Information für alle Landwirte herausgegeben.

Die Jagdgenossenschaft bittet alle Bauern, die ein Wiesengrundstück mähen wollen, zwei bis drei Tage vorher den zuständigen Jagdpächter zu informieren.

weiter
  • 149 Leser
Kurz und bündig

Wo der Keltenfürst Hof hielt

Bopfingen. Christine Hornung führt am Freitag, 25. Mai, eine stimmungsvolle Abendwanderung auf den frühkeltischen Fürstensitz Ipf. Die zweistündige Tour startet um 18 Uhr am Ipf-Pavillon an der Landstraße Bopfingen - Kirchheim. Erwachsene 5 Euro, Schüler und Azubis 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Für den Abstieg bitte festes Schuhwerk und

weiter
  • 146 Leser

Die Großfamilie vom Schafhof

Familienpolitik Warum Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für die Welzheimer Familie Schuhmann eine Ehrenpatenschaft übernimmt und noch dazu 500 Euro springen lässt.

Welzheim

Bei Sonderangeboten wird zugeschlagen, in den Urlaub geht es mit dem Wohnmobil, und alle neun machen zusammen den Eindruck einer gut funktionierenden Familie. Um kinderreiche Familien zu unterstützen, übernimmt der Bundespräsident für das siebte Kind eine Ehrenpatenschaft. Dafür gibt es eine Urkunde und 500 Euro, bar ausbezahlt durch Bürgermeister

weiter
  • 359 Leser

Toter am Bahnhof

Polizei Der 46-Jährige hatte vermutlich gesundheitliche Probleme.

Aalen. Am Aalener Hauptbahnhof ist am Dienstag gegen 6 Uhr ein lebloser Mann gefunden worden. Laut Polizeisprecher Holger Bienert befand sich der Mann bei einem Treppenabgang. Trotz des sofortigen Einsatzes des hinzugerufenen Rettungsdienstes konnte nur noch der Tod des 46-Jährigen festgestellt werden. Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei starb der

weiter
  • 1013 Leser

Malteser im Einsatz beim Katholikentag

Ehrenamt Vier Ellwanger leisteten Sanitätsdienst bei der Großveranstaltung in Münster.

Ellwangen. Fünf Tage kümmerten sich vier ehrenamtliche Ellwanger Malteser in Münster um Wohl und Gesundheit der Teilnehmer des Deutschen Katholikentages. Täglich besuchten mehr als 30 000 Gäste das große katholische Glaubensfest.

„Wir mussten zum Glück nicht viele Menschen medizinisch versorgen, es war ein schönes Erlebnis“, sagt Steffen

weiter
  • 1023 Leser

Bopfingens Rat will keine B-29-Ampel

Gemeinderat Gremium gibt seine Stellungnahme zum B-29-Ausbau über die Röttinger Höhe ab. Der Radweg soll die Bundesstraße nicht zwei Mal kreuzen

Bopfingen-Aufhausen

Eine Ampel auf der Röttinger Höhe will Bopfingens Gemeinderat nicht schlucken. Dementsprechend wurde die Stellungnahme im Planfeststellungsverfahren der Stadt zum geplanten dreispurigen B-29-Ausbau zwischen Lauchheim und Aufhausen formuliert.

„Die haben gekniffen“, ärgerte sich mancher Bopfinger Stadtrat über die Nachbarn

weiter

Wolfgang Schäuble kommt zur Vertriebenenwallfahrt

Kirche Bereits zum 70. Mal kommen Vertriebene am Sonntag, 27. Mai, auf dem Schönenberg zusammen. Der Bundestagspräsident spricht zu ihnen.

Ellwangen

Die Geschichte der Vertriebenenwallfahrt begann 1947. Alexius Moser besuchte damals die Gnadenstätte auf dem Schönenberg. Er war ein karpatendeutscher Landsmann, geboren in der Zips in der Ostslowakei. In Aalen hatte er eine zweite Heimat gefunden und war dort in vielen Bereichen engagiert. Unter anderem schrieb er für die SchwäPo.

Alexius

weiter
  • 1106 Leser

Jusos kritisieren Waffenmesse

Aalen. Um ein „Zeichen gegen die aktuell vorherrschenden humanitär katastrophalen Kriege zu setzen“, nahm eine Delegation der Jusos Ostalb an der Abschlusskundgebung gegen die internationale Waffenmesse ITEC in Stuttgart teil.

„Vielen Menschen ist überhaupt nicht bewusst, dass es allein in Baden-Württemberg 120 Firmen gibt, die an

weiter
  • 415 Leser

Tschechische Schüler im Landratsamt

Schüleraustausch Eine 30-köpfige Schülergruppe aus Prag war im Landratsamt zu Gast. Die Schülerinnen und Schüler besuchen Aalen im Rahmen eines Austauschs zwischen der Kaufmännischen Schule und der tschechischen Partnerschule, einer Berufsschule für Logistikdienstleistungen in Prag. Foto: privat

weiter
  • 3297 Leser

Der Dreißigjährige Krieg auf der Ostalb

Lokalhistorie Sagen und Geschichtsschreibung: Wie die längste Auseinandersetzung auf deutschem Boden die Landschaft zwischen Nördlingen und Schwäbisch Gmünd verändert hat.

Aalen

Auf den Tag genau vor 400 Jahren markierte der sogenannte Prager Fenstersturz den Beginn des Dreißigjährigen Krieges. Es war einer der längsten und blutigsten Kriege auf deutschem Boden. In direkter Nachbarschaft der Ostalb, bei Nördlingen, tobte 1634 zwei Tage lang eine Schlacht zwischen dem etwa 25 000 Mann starken schwedisch-evangelischen

weiter

Spatenstich für den Naturkindergarten „Die Schatzsucher“

Betreuung Der Startschuss für den Bau des evangelischen Naturkindergartens „Die Schatzsucher“ in Unterkochen am Heulenberg ist gefallen. Bis Juli sollen die Fundamente gelegt und das Gebäude fertig sein, um das Richtfest zu feiern. Im August plant Architekt Alexander Kolb (5.v.l.) bereits einzurichten. Denn zum Start des neuen Kindergartenjahres

weiter
  • 919 Leser
Kurz und bündig

Fest für die Kapelle in Bühler

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Am Donnerstag, 31. Mai, wird in Pommertsweiler das Fronleichnams- und Kirchplatzfest gefeiert. Um 8.45 Uhr ist der Gottesdienst mit anschließender Prozession. Danach unterhält der Musikverein Pommertsweiler zum Frühschoppen. Ab 11 Uhr wird ein reichhaltiger Mittagstisch angeboten, außerdem Kaffee und Kuchen am Nachmittag.

weiter
  • 1419 Leser
Kurz und bündig

Fronleichnamskaffee

Abtsgmünd. Das Altenpflegeheim St. Lukas in Abtsgmünd lädt am Donnerstag, 31. Mai, ab 14 Uhr zum Fronleichnamskaffee in die Cafeteria ein. Bei Kaffee und Kuchen können interessierte Gäste das Haus kennenlernen.

weiter
  • 1571 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Rittersaal

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Stuttgarter Saloniker gastieren am Sonntag, 3. Juni, um 16 Uhr mit ihrem Programm „Rosen und Leidenschaften“ im Rittersaal von Schloss Hohenstadt. Auf dem Programm stehen unter anderem Melodien aus der Jugendstilzeit. Die Karten kosten inklusive Bewirtung 30 Euro. Kartenbestellungen über www.saloniker.de/karten, oder ticketing@saloniker.de,

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Neue Stimmen für Frauenchor

Essingen. Eine bunte Mischung von Hits der jüngeren Pop-Geschichte die jeder kennt – von Rainhard Fendrich bis Journey, vom Schmusesong bis Rock – hat der Frauenchor der Musikschule Essingen im Repertoire. Geprobt wird unter der musikalischen Leitung von Richard Vogelmann jeden Montag um 20.15 Uhr in der Musikschule, Schulstraße 29. Wer mindestens

weiter
  • 131 Leser

Steige zwei Monate zu

Heubach-Lautern. Wegen einer Belagssanierung wird die Lauterburger Steige, die Kreisstraße 3282 zwischen Lauterburg und Lautern, vom 4. Juni bis 3. August für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Das teilt das Landratsamt mit. Eine Umleitung erfolgt von Essingen-Lauterburg über die L 1165 - Bartholomä - L 1162 - Heubach - K 3281 nach Lautern und umgekehrt.

weiter
  • 4725 Leser

Waldarbeiter feiern Gottesdienst

Natur Bei der Kapelle nahe des Jagstzeller Teilorts Keuerstadt kommen zahlreiche Freunde des Waldes zusammen, um gemeinsam zu danken.

Jagstzell-Keuerstadt

Unter strahlend blauem Himmel in freier Natur nahmen auch dieses Jahr wieder viele Besucher am traditionellen ökumenischen Waldarbeiter-Dankgottesdienst in Keuerstadt teil. Forstdirektor Reinhold Elser begrüßte zahlreiche im Wald Beschäftigte mit ihren Familien, Pensionäre und Freunde des Waldes.

Neben der Kapelle zelebrierten

weiter
  • 405 Leser

Ist die Schildkröte nur für einen Sommer am Härtsfeldsee?

Heimtiere Eine etwa 40 Jahre alte „Rotwangen-Schildkröte“ ist am Härtsfeldsee beobachtet worden. Im Winter bräuchte sie einen frostfreien belüfteten Platz zum Überleben.

Neresheim. An einem fast wolkenlosen und sommerlichen Tag entdeckte eine Wandergruppe im Uferbereich des Härtsfeldsees eine Schildkröte, die sich im Sonnenlicht aufwärmte. Das wenig scheue Reptil konnte bei näherer Betrachtung als Rotwangen-Schildkröte („Trachemys scripta elegans“) bestimmt werden. Nach Größe und Aussehen ist es ein Weibchen,

weiter
  • 1020 Leser

Letztes Kammerkonzert der Saison

Klassik Musiker des Staatsorchesters Stuttgart gestalten das letzte Kammerkonzert der Saison an diesem Mittwoch, 23. Mai,, um 19.30 Uhr im Mozartsaal der Liederhalle. Auf dem Programm stehen Werke von Hummel, Dvorák, Thoma und anderen. Tickets unter Tel. ( 0711) 202090. Foto: Dietmar Ziegler

weiter
  • 2678 Leser

Gassenhauer in Heubach

„klang.lokal“ Konzertprojekt in der Silberwarenfabrik.

Die Klarinettistin Stefanie Faber, der Cellist Michael Bosch und der Pianist Fedele Antonicelli gastieren am Samstag, 9. Juni, 20 Uhr, unter dem Motto „Gassenhauer“ in der Silberwarenfabrik Heubach. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Paul Juon und Johannes Brahms.

Stefanie Faber und Michael Bosch sind mittlerweile an

weiter
  • 371 Leser

Theater Die Krönung Richards III.

Henny Jahnns rhythmisches Sprachkunstwerk „Die Krönung Richards III.“ ist an diesem Mittwoch, 23. Mai, 20 Uhr, zum letzten Mal im Großen Haus des Theaters Ulm zu sehen. Inszeniert wird das Stück von Jasper Brandis, der ab der nächsten Spielzeit Schauspieldirektor am Theater Ulm sein wird. Karten gibt’s an der Theaterkasse unter (0731)

weiter
  • 917 Leser

Führung durch die Ausstellung

Der Vorsitzende des Aalener Kunstvereins, Artur Elmer, führt erneut an zwei Terminen durch die derzeitige Ausstellung „Lothar Günther Buchheim. Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner und Pablo Picasso“.

Am Donnerstag, 24. Mai, um 17 Uhr werden die Arbeiten Lothar Günther Buchheims sowie Ernst Ludwig Kirchners im Zentrum der Führung stehen,

weiter
  • 374 Leser

Das Oldtimer-Stadtfest unterm Rosenstein:

Veranstalter des Auditreffens in Heubach ist die Interessensgemeinschaft des Audi Typ 43, ein fester Zusammenschluss Gleichgesinnter, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Audi 100/200 Typ 43 zu bewahren und zu pflegen. Jedes Mitglied fährt einen oder gar mehrere Autos dieses Typs oder hat es sich zumindest zum Ziel gesetzt.

Gegründet wurde die IG 2006.

weiter
  • 233 Leser

Die 43er sind besondere Sammler

Oldtimer Heubach bereitet sich auf das größte Oldtimertreffen der Region vor. Am Wochenende, 2. und 3. Juni, kommen Gäste aus dem In- und Ausland. Die Veranstalter erwarten 500 Fahrzeuge.

Heubach

Wenn Hilde und Falk Osberger aus den Niederlanden Ende Mai ihre Koffer packen, haben sie ein Ziel: Heubach. Dort ist das Audi- und Oldtimertreffen, diesmal am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Juni. Die 800 Kilometer Anfahrt scheut das Ehepaar nicht, verbindet mit dem Treffen in Heubach immer einen Kurzurlaub, um sich im Südwesten umzusehen. Und

weiter
  • 934 Leser

Wohnprojekt „Im Blümert“ wird konkret

Mehrgenerationenhaus Projektgruppe „GENiAAL“ hat in den Schlatäckern II noch Platz für Familien, Paare und Singles.

Aalen. Das Generationen-Wohnprojekt „GENiAAL“ wird immer konkreter. Jetzt fand ein Treffen aller Interessierten am Bauplatz „Im Blümert 38“ statt. Diesen Bauplatz bietet die Stadtverwaltung Aalen für das Projekt an. Die Interessierten konnten einen Eindruck von der künftigen Wohnlage mit Aussicht auf den Albtrauf gewinnen und

weiter
  • 5
  • 705 Leser

Konzertreihe zu Ehren eines Komponisten

Klassik-Festival Rosetti-Festtage bieten zahlreiche Veranstaltungen von Mittwoch, 30. Mai, bis Sonntag, 3. Juni.

Tradition verpflichtet. Bereits zum 19. Mal lädt die Internationalen Rosetti-Gesellschaft zu Ehren des Komponisten zu einer Konzertreihe ins Ries.

Los geht es am Mittwoch, 30. Mai, 19.30 Uhr, auf Schloss Amerdingen. Zu Gast sind Ingolf Turban (Violine) und Barbara Turban (Violine und Viola). Auf dem Programm stehen unter anderem Rosettis Duo für zwei

weiter
  • 623 Leser

Schlager im Wehrgang Dinkelsbühl

Theater Landestheater zeigt musikalische Appetithäppchen des neuen Programms am Rothenburger Weiher.

Ende des Monats eröffnet das Landestheater Dinkelsbühl mit der Schlagerrevue „Und es war Sommer“ seinen Abendspielbetrieb auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang. Im Zusatzprogramm der Sommerfestspiele bot das Dinkelsbühler Theater bei den „Seefestspielen“ musikalische Appetithappen.

Peter Cahn stellte die neuen Gesichter

weiter

Togo-Hilfe fusioniert mit Donzdorf

Hauptversammlung Mitglieder beschließen einstimmig die Verschmelzung der beiden Vereine, die die gleichen Ziele haben. Vorstand und Logo werden erweitert. Benefiz zum 25-jährigen Bestehen in der Stuifenhalle.

Waldstetten

Der Verein „Hilfe für Togo“ ist mit der Togo-Hilfe Donzdorf verschmolzen. Diesen Beschluss hat die jüngste Hauptversammlung des Waldstetter Vereins gefasst.

Der Vorsitzende Anton Weber gab den Rückblick über das vergangene Jahr. In Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung konnte

weiter
  • 955 Leser

Max Giesinger Wilhelmshöhe im Finale dabei

Aalen. Kommt der Musiker Max Giesinger zum „Gaststuben-Konzert“ in die „Wilhelmshöhe“ nach Aalen? Die erste Runde ist geschafft. Laut Radio 7 ist die Wilhelmshöhe unter den verbliebenen sieben Finalisten im Wettbewerb des Senders um den Austragungsort für ein Gaststubenkonzert. Aus der Region ist auch die Waldschenke auf dem

weiter
  • 613 Leser

Tanz und Chorgesang in der Schillerschule

Musical Die Dritt- bis Siebtklässler bringen „Alice im Wunderland“ auf die Bühne.

Aalen. Ein weißes Kaninchen, das der Zeit hinterherrennt, eine Herzkönigin, die am liebsten Köpfe abschlagen lässt und ein verrückter Hutmacher, der mit einem Märzhasen ununterbrochen Teepartys feiert: All diese fantastischen Gestalten bevölkern das bizarre Wunderland, in das die kleine Alice versehentlich hineingerät.

Welch kreativen Kräfte der vor

weiter

Ferienprogramm Großes Angebot für Kinder liegt aus

Aalen. Durch die aktive Beteiligung von vielen Vereinen, Institutionen und Bürgern ist es gelungen, abwechslungsreiche Angebote für die Pfingst- und Sommerferien für Kinder zu gestalten. Die Broschüre liegt in der Tourist-Information, im Rathaus mit allen Geschäftsstellen, in den Bibliotheken und den Freibädern zur Abholung bereit.

Außerdem ist das

weiter
  • 234 Leser

Bäder Hirschbach und Unterrombach öffnen

Das sind die Öffnungszeiten in den nächsten Monaten.

Aalen. Gute Nachricht für alle Freibad-Fans: Das Hirschbachbad und das Freibad Unterrombach eröffnen am morgigen Mittwoch, 23. Mai, die neue Saison.

Im Mai gelten im Hirschbachbad und im Bädle Unterrombach folgende Öffnungszeiten: Badöffnung: 9 bis 19.30 Uhr, Kassenschluss: 19 Uhr, Badeschluss: 19.10 Uhr. Der Abendtarif gilt

weiter
  • 3190 Leser

„Ich habe den schönsten Beruf der Welt“

Leute heute Noch 39 Tage unterrichtet Richard Burger (63) am Ernst-Abbe-Gymnasium in Oberkochen. Langweilig wird’s dem Lehrer im Ruhestand nicht.

Oberkochen

Das EAG ist meine Schule, auch wenn ich nicht Schulleiter war“, sagt Burger, der hinzufügt: „Es sind schon eineinhalb weinende Augen, wenn’s bald so weit ist.“

Man lasse ihn nur sehr ungern ziehen, weil „er ein extrem beliebter Lehrer und fachlich super kompetent ist“, so das Urteil seines Rektors Ulrich

weiter
  • 5
  • 844 Leser

Max Giesinger Waldschenke im Finale dabei

Heubach. Kommt der Musiker Max Giesinger zum „Gaststuben-Konzert“ in die Waldschenke auf dem Rosenstein? Die erste Runde ist geschafft. Laut Radio 7 ist die Waldschenke unter den verbliebenen sieben Finalisten, gemeinsam etwa mit dem Gasthof „Rößle“ in Füramoss, dem „Rinderwirt“ Sigmaringendorf oder der „Wilhelmshöhe“

weiter
  • 1412 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.13 Uhr: Liebesbekundungen auf dem Fahrrad können gefährlich sein. In Wört stürzten zwei Fahrradfahrer aufgrund einer Umarmung. Eine Fahrerin wurde schwer verletzt.

9.03 Uhr: Die Feuerwehr rückte in Schwäbisch Gmünd wegen einer brennenden Plastiktüte aus.

8.58 Uhr: Bei Neresheim verletzte sich ein Motorradfahrer

weiter
  • 3
  • 4976 Leser

Radfahrerin schwer verletzt

Zweiradfahrer stürzen wegen Umarmung

Wört. Gegen 17 Uhr am Montagnachmittag kam es auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Jammermühle und Grobendorf zu einem Unfall, bei dem zwei Radfahrer verletzt wurden. Ein 62-Jähriger und seine Begleiterin, die nebeneinander fuhren, kamen laut Polizei in Folge einer Umarmung während der Fahrt zu Sturz. Während der

weiter
  • 4146 Leser

Kleiner Brand schnell gelöscht

Feuerwehr rückt wegen brennender Plastiktüte aus

Schwäbisch Gmünd. Eine Zeugin verständigte am Montagvormittag Polizei und Feuerwehr, da sie auf dem Schießtalparkplatz ein Feuer entdeckt hatte. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, haben Kleidung und Malerutensilien in einer Plastiktüte gegebrannt; Sachschaden entstand keiner. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr

weiter
  • 5
  • 2223 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Autofahrer missachtet Vorfahrt

Neresheim. Schwere Verletzungen zog sich ein 62 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag zu. Gegen 10.45 Uhr missachtete laut Polizei ein 54-jähriger Auto-Fahrer auf der Landesstraße 1084, Abzweigung in Richtung Dossingen, die Vorfahrt des 62-Jährigen. Der Zweiradfahrer stürzte bei der Kollision zu

weiter
  • 3
  • 4575 Leser

Cargobike Roadshow mit Stresstest

Fahrradtour Gemeinderäte erproben die Nutzung von Lastenrädern.

Mögglingen. Die Cargobike-Roadshow veranstaltete einen Langstreckentest mit Lastenfahrrädern auf der Strecke Aalen nach Schwäbisch Gmünd mit einem Stopp in Mögglingen. Logistische Unterstützung gab es von Bettina Winter-Schulligen (Gmünder Agenda21), Wasilis von Rauch (Bundesvorsitzender VCD) und von der Gemeinde Mögglingen.

Bürgermeister Adrian Schlenker

weiter
  • 541 Leser

Namenraten beim SWR

Ausflug Teilnehmer der Volkshochschule Ostalb besichtigten gemeinsam mit Teilnehmern der Volkshochschule Crailsheim das Sendezentrum des Südwestrundfunks in Baden-Baden. Teil des mehrstündigen Aufenthaltes war eine Teilnahme am Ratequiz „Ich trage einen großen Namen“ mit Wieland Backes. Dort durften sie die Namen von Nachfahren berühmter

weiter
  • 5
  • 2765 Leser

Toter am Aalener Bahnhof gefunden

Polizei schließt Fremdeinwirkung inzwischen aus

Aalen. Am Aalener Hauptbahnhof ist am frühen Dienstagmorgen eine leblose Person aufgefunden worden. Polizeisprecher Holger Bienert berichtet von dem Fund einer Leiche gegen 6 Uhr im Bereich eines Treppenabgangs. Polizei und Rettungsdienst seien vor Ort im Einsatz gewesen. Die Polizei habe keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Sollte die Polizei

weiter
  • 3
  • 48900 Leser

Wie man mit der der Heizung sparen kann

Der Frühling ist die beste Zeit, mit der Planung eines neuen Heiz-Systems zu beginnen.

Böbingen. Der Energiebedarf eines Haushaltes sinkt durch die Optimierung der Heizungsanlage enorm. Der Energieberater des EKO (EnergiekompetenzOstalb) gibt Tipps zur Modernisierung einer Heizungsanlage.Ein effizienter Heizkessel: Erhebungen der Energieberatung der Verbraucherzentrale ergaben, dass allein der Austausch eines alten Heizkessels gegen

weiter
  • 477 Leser

Regionalsport (16)

Golf Spießberger auf Platz zwei

Julia Hagedorn vom GC Hohenstaufen gewinnt das gut besetzte 9-Loch-Turnier „The Challenge“ beim Golf Club Hetzenhof. The Challenge ist eine beliebte After-Work-Serie im Golf Club Hetzenhof. 36 Teilnehmer traten am Freitagabend an, gewonnen hat das Turnier Julia Hagedorn vom GC Hohenstaufen mit 12 Brutto, knapp vor Bettina Spießberger und

weiter
  • 145 Leser

Büyüksakarya unterschreibt bis Juni 2020

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verpflichtet den Außenbahnspieler von West-Regionalligiste SC Wiedenbrück.

Argirios Giannikis’ erster Satz zum vierten Neuzugang: „Da haben wir einen echten Zungenbrecher verpflichtet ...“ In der Tat: Marvin Büyüksakarya heißt die jüngste Verpflichtung des VfR Aalen.

Der 23-Jährige kommt vom West-Regionalligisten SC Wiedenbrück auf die Ostalb, er erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. In Wiedenbrück

weiter
  • 5
  • 388 Leser

Drexler in der Elf der Saison

Auszeichnung Dominick Drexler, Ex-Profi des VfR Aalen, ist vom Sportmagazin Kicker in die Elf der Saison gewählt worden. Der Offensivmann von Holstein Kiel lieferte starke zwölf Tore und elf Assists ab und war nach Kicker-Noten mit einem Schnitt von 2,69 bester Feldspieler dieser Zweitligaspielzeit. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 1462 Leser

Molinari hört bei der TSG Backnang auf

Fußball Nach einer Saison als Trainer des Oberligisten TSG Backnang gibt Beniamino Molinari sein Amt auf. Der 38-Jährige nannte eine „Aufstiegschance im Beruf“ als Grund. Bei seinem Arbeitgeber, der Deutschen Post, wird der Gmünder künftig verstärkt im Raum Bodensee/Allgäu beschäftigt sein. Foto: Archiv

weiter
  • 3
  • 824 Leser

Rückstand mit Wir-Gefühl aufholen

Fußball, 3. Liga Mit Entschlossenheit, Freude und Geduld: Der neue Trainer Argirios Giannikis (37) will den VfR Aalen nach oben führen. „Das ist ein seriöser Club, der keine Luftschlösser baut.“

Seine neue Heimat hat er bereits kennengelernt. „Ich war drei-, viermal hier Kaffeetrinken. Aalen ist eine sehr grüne, aufgeräumte Stadt, in der er sich hervorragend leben lässt“, sagt Argirios Giannikis. Den ersten offiziellen Auftritt hat der neue Trainer des VfR Aalen nun auch hinter sich: Im dunkelblauen Anzug trat der 37-Jährige am

weiter

Trainerwechsel beim SV Lautern

Nach zwei Jahren trennt sich die Fußballabteilung des SV Lautern am Saisonende von ihrem bisherigen Trainer Oliver Adam. Das entschieden die Verantwortlichen des SV Lautern gemeinsam mit Adam in einer Sitzung in der vergangenen Woche. „Wir hatten zwei gute Jahre mit unserem Trainer“, heißt es seitens der Abteilungsleitung für Fußball des

weiter
  • 1
  • 692 Leser

VfR Aalen absolviert acht Testspiele – Generalprobe gegen den FC Augsburg

Trainingsstart Der VfR Aalen startet am 19. Juni mit der Vorbereitung zur neuen Saison. Zunächst steht eine Leistungsdiagnostik an der Uni Tübingen auf dem Plan. Am 20. Juni geht die Mannschaft dann erstmals auf den Platz.

Testspiele Während der knapp sechswöchigen Vorbereitung will der VfR Aalen acht Testspiele absolvieren. Das bestätigt Neu-Trainer

weiter
  • 5
  • 870 Leser

ZAHL DES TAGES

8

Testspiele absolviert der VfR Aalen der knapp sechswöchigen Vorbereitungsphase zur Drittliga-Saison 2018/2019. Zu den Gegnern gehören der VfL Neunheim, SSV Stimpfach, der FV 08 Unterkochen sowie der Bundesligist FC Augsburg.

weiter
  • 4
  • 1946 Leser
Sport in Kürze

Agilitytunier in Weitmars

Hundesport. Die Hundefreunde Lorch organisieren am Wochenende des 2. und 3. Juni den 16. Hang-Cup auf dem Vereinsgelände in Weitmars. Zahlreiche Teilnehmer werden erwartet. Beginn ist an beiden Wettkampftagen um 9 Uhr.

weiter
  • 534 Leser

Anni Eberhardt und Maxima Müller siegen

Golf Talente überzeugen bei der Qualifikation der VR-Talentiade auf dem Hetzenhof.

22 Mädchen und Jungs erlebten im Golf Club Hetzenhof bei der Qualifikation der VR-Talentiade Golf einen abwechslungsreichen Tag. Neben einem Turnier auf dem Kurzplatz mussten die Nachwuchstalente mehrere Stationen absolvieren. Am Ende hießen die Sieger Anni Eberhardt (GC Hetzenhof, AK 11 Mädchen), Maxima Müller (GC Hetzenhof, AK 9 Mädchen), Nils Oliver

weiter
  • 802 Leser

Gold und Widmann sind Landesmeister

Judo, U12 Starke Heubacher bei den württembergischen Einzelmeisterschaften.

Bei den württembergischen Einzelmeisterschaften in Heilbronn kämpften mehrere Judoka des Judozentrums Heubach und holten dabei zwei Meistertitel.

In der Gewichtsklasse über 50 kg konnte Denis Gold im ersten Kampf Mahne aus Backnang mit Uchi-mata werfen. Anschließend kämpfte er sich mit Siegen über Maracovic, Moser aus Heilbronn, Küppershaus aus Schwäbisch

weiter
  • 431 Leser

5000 Kinder beim Turnfest erwartet

Turnen Das Familienfest mit Sport, Spaß, Show und Party des Schwäbischen Turnerbunds kommt vom 20. bis 22. Juli nach Aalen. Rekordverein ist der TSV Hüttlingen mit 88 Teilnehmern.

Das vom Schwäbischen Turnerbund (STB) und der STB-Jugend organisierte Landeskindertunrfest wird mit rund 5000 teilnehmenden Kindern, Jugendlichen und ihren Betreuern sowie Helfern und Showbeteiligten von 184 Vereinen aus Aalen eine Turn-Hochburg machen. Der Turngau Ostwürttemberg ist mit 757 Teilnehmern aus 27 Vereinen der Spitzenreiter. Rekordverein

weiter
  • 199 Leser

Gruibingen weiter vorn

Schießen, Bezirksliga SVG II weiter bestes Team des Schützenkreises.

Der SV Gruibingen hat in der Bezirksliga Mittelschwaben KK 3x20 (Halbprogramm) mit der Tagesbestleistung von 842 Ringen, erzielt im Heimkampf gegen den SV Dürnau, seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf 45 Ringe ausweiten können. Tabellenzweiter ist der SV Süßen (834) vor dem SV Rosenberg (819 ). Beste Mannschaft aus dem Schützenkreis ist weiter

weiter
  • 152 Leser

Skispringen testen

Der SC Degenfeld bietet kostenlose Probetermine zum Skispringen für Kinder zwischen fünf und 13 Jahren an: Am Samstag, 26. Mai und 2. Juni, jeweils ab 10 Uhr, sowie am Dienstag, 29. Mai, ab 17.30 Uhr ist der Treffpunkt jeweils an den Mattenschanzen in Degenfeld. Die Teilnehmer erwartet ein tieferer Einblick in die Faszination des Skispringens. Nach

weiter

SVG mit Bestleistung Dritter

Schießen, Landesliga Anita Mangold liegt in der Einzelwertung nach einem starken Ergebnis auf dem fünften Rang.

Im dritten Ligakampf hat der SV Göggingen mit 1711 Ringen im Heimkampf gegen den SV Hirschlanden das beste Mannschaftsresultat aller zwanzig Mannschaften in der Landesliga KK 3x20 erzielt und ist damit auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt. Für das Gögginger Spitzenergebnis sorgten Anita Mangold (577), Manuel Schwenger (572) und Rene Reupke (562).

weiter

Kein Derby TSB gegen Alfdorf/Lorch

Handball, Württembergliga Der HVW teilt für die Saison 2018/19 die Gmünder der Süd-, den TSV Alfdorf-Lorch der Nordgruppe zu.

Wo liegt die „Grenze“ zwischen Nord- und Südwürttemberg? „Handballtechnisch“ irgendwo auf den 12 Kilometern zwischen Schwäbisch Gmünd und Lorch.

Der Handballverband Württemberg (HVW) hat nun die Zuordnungen seiner Vereine für die Württembergliga Süd und Württembergliga Nord für die im September beginnende Saison 2017/19 veröffentlicht.

weiter
  • 794 Leser

Überregional (12)

„Alles beginnt mit der Gitarre“

Der Däne IAMJJ gehört zu den skandinavischen Hoffnungen des Pop. „Bloody Future“ heißt sein erstes Album.
Ihr Sound ruht auf einem Fundament von Blues und Pop. Kann man das als Reflected Pop bezeichnen? IAMJJ: Das trifft es wirklich sehr gut. Es gibt natürlich viele Bezeichnungen für das, was ich da mache. Aber das liegt daran, dass die Songs auf diesem Album auch sehr unterschiedlich sind. Ganz abhängig von meinen Stimmungen und den von mir gewählten Zutaten. weiter
  • 1272 Leser
Handball

Abschied von europäischer Bühne

Nach Platz vier beim Final Four um den EHF-Pokal spielt Frisch Auf Göppingen künftig nicht mehr international.
Zweimal hintereinander hatten die Handballer von Frisch Auf Göppingen den EHF-Pokal gewonnen. In dieser Saison qualifizierte sich der Bundesligist zwar erneut für das Endrundenturnier in Magdeburg, scheiterte dort jedoch bereits im Halbfinale mit einer 24:27 (13:13)- Niederlage am Ligakonkurrenten Füchse Berlin. Im Spiel um Platz drei folgte für die weiter
  • 397 Leser

Asyl-Affäre: Bamf überprüft weitere Außenstellen

Rund 8000 Bescheide sollen zusätzlich zu den 18 000 Fällen aus Bremen untersucht werden. Bundesamt war offenbar schon früh informiert.
Der Skandal um dubiose Entscheidungen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) weitet sich aus. Außer in Bremen, wo nach bisherigen Erkenntnissen 1200 Asylanträge zu Unrecht bewilligt wurden, will die Behörde nun auch Bescheide in 13 weiteren Außenstellen überprüfen. Dort soll es laut „Bild am Sonntag“ erhebliche Abweichungen weiter
  • 238 Leser

Aussetzer an der Pfeife

Schiedsrichter Zwayer steht nach grobem Fehlurteil in der Kritik.
Es war eine spielentscheidende Szene des Pokalendspiels, Schiedsrichter Felix Zwayer dürfte sie den Schlaf geraubt haben. Es geht um den Zweikampf in der Nachspielzeit zwischen Frankfurts Kevin Prince Boateng und Javi Martinez im Eintracht-Strafraum. „Ich treffe ihn ganz klar“, sagte selbst Boateng. Zwayer zog den Videobeweis zurate – weiter
  • 234 Leser

Der Mann, der den Bayern entwischt

Ante Rebic erzielt zwei Treffer und entscheidet das Endspiel zugunsten der Eintracht. Der Kroate gilt als schwierig, doch gerade mit Trainer und Landsmann Niko Kovac versteht er sich bestens.
Der Mann des Spiels war Frankfurts Ante Rebic, der mit seinen beiden Toren beim 3:1 der Eintracht gegen Bayern München das 75. Endspiel im DFB-Pokal entschied. Bekannt ist er als eigensinniger Querkopf. Für Trainer Niko Kovac – ebenfalls Kroate – offenbar kein Problem. Auf der durch T-Shirt-Einheitslook ganz in weiß gehaltenen Osttribüne weiter
  • 645 Leser

Die Probleme Maduros fangen jetzt erst an

Der sozialistische Präsident hat nach offiziellen Angaben die Wahlen gewonnen, trotz geringer Beteiligung. Doch nun droht ihm und seinem Land die politische Isolation.
Nicolas Maduro platzte vor Stolz: „Das ist der 22. Sieg im 19. Jahr“, rechnete der Linksfundamentalist seinen jubelnden Anhängern vom Balkon aus vor. Nach offiziellen Angaben entfielen auf den sozialistischen Amtsinhaber 67,7 Prozent der Stimmen. Sein Herausforderer Henri Falcon kam auf gerade einmal 21,1 Prozent. Der evangelikale Prediger weiter
  • 255 Leser
Kommentar Günther Marx zur Vertuschung beim Bamf

Falsche Strategie

Auch jene, die die Grenzöffnung im Herbst 2015 als Akt der Humanität verteidigen, werden nicht leugnen, dass in den Folgemonaten der Staat unter dem Druck der Massenzuwanderung über längere Zeit die Kontrolle verloren hat. Dennoch tauchten auch in diesem Durcheinander früh Hinweise auf, dass es in der Bremer Außenstelle des Bamf – und vermutlich weiter
  • 257 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zur zunehmenden Genussfeindlichkeit

Gesundheit von oben

Nein, dies hier ist keine Aufforderung, die Flasche Obstler aus dem Schrank zu holen und sich damit um den Verstand zu bringen. Es ist auch kein Appell, nach zehn Jahren Tabakentzug zum nächsten Zigarettenautomaten zu stürzen und wieder wild drauflos zu qualmen. Und dieses braune, klebrige Etwas namens Cola sollte auch niemand gleich eimerweise in sich weiter
Landtag

SPD sieht AfD-Mitarbeiter als Sicherheitsrisiko im Landtag

Nach Presseberichten über angebliche Rechtsextreme in Diensten der Partei fordern die Sozialdemokraten die Präsidentin zum Handeln auf.
Die baden-württembergische SPD-Landtagsfraktion fürchtet wegen Berichten über rechtsextreme Mitarbeiter der AfD-Fraktion um die Sicherheit im Parlament. Deshalb haben der parlamentarische Geschäftsführer der SPD, Ex-Innenminister Reinhold Gall, und der Abgeordnete Boris Weirauch an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) geschrieben. In dem Brief, weiter
  • 240 Leser
Rüstungsgegner

Start ohne Schuss

Ein Staffellauf für eine Welt ohne Waffen: Friedensaktivisten laufen von Oberndorf bis Berlin. Auftakt war am Stammsitz der Rüstungsfirma Heckler & Koch.
Die zwei älteren Damen sind mit ihren Walking-Stöcken gekommen. Nein, sie werden beim Staffellauf für den Frieden nicht dabei sein. Sie seien aus Interesse da, sagt die eine. Die Namen möchten sie nicht nennen und mit der Presse „eher nicht“ sprechen. Sie leben in Oberndorf (Kreis Rottweil) und sind deshalb zurückhaltend. Aber sie sind da. weiter
  • 246 Leser

Unerkannt, aber gefährlich

Einsamkeit tut weh und sie belastet auch die Gesundheit der Betroffenen. Das wird zum gesellschaftlichen Problem. Regierungen versuchen dem bei zu kommen.
Einsamkeit gehört zum Menschen – seit Jahrtausenden. Doch nun wird sie mehr und mehr als Problem wahrgenommen. Weil sie gravierende gesundheitliche Folgen haben kann. Großbritannien hat deshalb ein Einsamkeits-Ministerium geschaffen, die GroKo in Berlin die Bekämpfung der Einsamkeit in den Koalitionsvertrag geschrieben. Die 82-jährige Rentnerin weiter
  • 272 Leser
Kommentar Tobias Käufer zur Wahl in Venezuela

Vergifteter Sieg

Um zu verstehen, was in Venezuela passiert ist, muss man sich die Geschehnisse der vergangenen fünf Jahre anschauen. Massenproteste gegen die katastrophale Versorgungskrise wurden niedergeschossen. Die freie Wahl zum Parlament 2015, bei der die Opposition deutlich gewann, wurde ignoriert, deren Abgeordnete aus der Nationalversammlung geprügelt und mit weiter
  • 251 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Glaubenswissen

Allenthalben konnte man (...) lesen, dass die Deutschen und sogar die Christen unter ihnen mit dem Pfingstfest nichts anfangen können, nicht einmal wissen, was das denn soll. Woran liegt das? Sicher auch zu einem großen Teil an der Verkündigung in den Kirchen, die kritisch oder irgendwie gar nicht den Heiligen Geist vermittelt. Nun war Ostern schon

weiter
  • 1
  • 330 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel vom 19. Mai „Spiesel: Stadt zieht Notbremse“

Seit unser Spieselbad im Jahre 1958 eröffnet wurde, gilt es als schönstes Bad im Ostalbkreis und das soll es auch bleiben. Im März 2017 wurde die Abstimmung Sanierung Spieselbad mit drei unterschiedlichen Varianten durchgeführt. Gebäude mit Sicheldach. Standort links oder rechts. Konzertmuschel, Breitrutsche und sonstigen Luxus. Dass dieses alles viel

weiter
  • 4
  • 384 Leser
Lesermeinung

Zur Wohnqualität in Unterkochen

Die Unterkochener Ortschaftsräte scheinen nicht an einer Steigerung der Einwohnerzahl, deren Verjüngung oder Erhalt der Bürger in Unterkochen interessiert zu sein. Vielmehr geht es um die Industrialisierung des Standortes. Bereits heute ist die Lärmbelästigung in vielen Bereichen ohne den geplanten Neubau überschritten. Das geht bereits jetzt aus den

weiter
  • 3
  • 469 Leser

Frühjahrswanderung der Bosch-Rentnergemeinschaft

Die Bosch-Rentnerinnen und Rentnern traf sich zur ihrer Frühjahrswanderung auf dem Parkplatz vom Restaurant Seehof am Leinecksee. Das Wetter war wie für eine Wanderung geschaffen. Nach zwei Wochen nasskalter Tage, war wieder Sonne angesagt, was die Altschaffer von Bosch AS anspornte, sich mit ihren früheren Kolleginnen und Kollegen zu

weiter
  • 4
  • 1811 Leser

Plastik - Müll gehört zu unserer Wirtschaftsweise

Lebensmittelreste, Elektroschrott und natürlich Plastik landet täglich im Müll. Vor allem Letzteres stellt ein großes Problem dar. Im Meer treiben gewaltige Mengen Plastikmüll, Vögel und Meerestiere halten Sie für Beute und verenden zu Hunderttausenden daran.Auch in Schwäbisch Gmünd gibt es einen Unverpackt

weiter
  • 1
  • 1352 Leser

Plastik - Müll ist das Merkmal unserer Wirtschaftsweise

Lebensmittelreste, Elektroschrott und natürlich Plastik landet täglich im Müll. Vor allem Letzteres stellt ein großes Problem dar. Im Meer treiben gewaltige Mengen Plastikmüll, Vögel und Meerestiere halten Sie für Beute und verenden zu Hunderttausenden daran.Auch in Schwäbisch Gmünd gibt es einen Unverpackt

weiter

inSchwaben.de (1)

Die Strompreisentwicklung - Was erwartet uns?

Viele Menschen wundern sich in diesen Tagen über die Entwicklung des Strompreises. Zwar war dieser schon vor Jahren ein Thema, doch erst jetzt wächst das Interesse daran flächendeckend. Doch was erwartet uns beim Blick auf die Strompreise in den kommenden Jahren? Wir haben diverse Prognosen genauer untersucht.Die Marktöffnung als

weiter
  • 821 Leser